Issuu on Google+

ANTARKTIS 2014/15

BREMEN DELPHIN FRAM HANSEATIC OCEAN DIAMOND ORTELIUS PLANCIUS POLAR PIONEER SEA ADVENTURER SEA EXPLORER SEA SPIRIT SILVER EXPLORER USHUAIA


ANTARKTIS

FOLGEN SIE...

... DEN SPUREN DER

ENTDECKER...

2


ANTARKTIS

DIE ANTARKTIS Entdecken

Sie

die

Terra

Australis

Incognita - die Antarktis. Die letzte Grenzregion unserer Erde und gleichzeitig einsamster Kontinent der Welt wurde vor weniger als 200 Jahren erstmals von Menschen betreten.

... INS EWIGE EIS.

3


ANTARKTIS

EIN WORT ÜBER UNS Die AKZENTE-Mitarbeiter blicken auf jahrzehntelange Erfahrung in der Touristik-Branche zurück. Die in dieser Zeit im In- und Ausland erworbenen Kenntnisse stellen die Grundlage dar, auf der wir unseren Kunden eine bestmögliche Beratung bieten. In dem vorliegenden Reiseprogramm finden Sie ein umfangreiches Angebot an Expeditions-Kreuzfahrten in die Antarktis. Gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl des für Sie am besten geeigneten Schiffes behilflich. Gleichzeitig können wir Ihre

Wunsch-Kreuzfahrt mit unseren flexibel kombinierbaren Reisebausteinen für Chile und Argentinien durch Vor- und Nachprogramme individuell verlängern. Auf zahlreichen Reisen in Südamerika konnten unsere Reiseberater diese beiden Länder sehr gut kennenlernen. Durch diese touristischen Kenntnisse sind wir in der Lage, Ihre ganz persönliche Reise zusammenzustellen. Das Wichtigste für uns ist, zufriedene Kunden zu haben, deren Reise zu einem rundum gelungenen Erlebnis wird.

Wir beraten Sie gerne. Ihre Reisespezialisten von AKZENTE Reisen

4


ANTARKTIS

INHALTSVERZEICHNIS 6-7

Allgemeine Informationen Expeditionsschiff “Typ Hurtigruten” bis 250 Passagiere MS Fram

8-9

Expeditionsschiffe “Typ Gehobene Klasse” bis 200 Passagiere MS BREMEN 10 - 11 MS HANSEATIC 12 - 13 MS Silver Explorer 14 - 15 MS Sea Spirit 16 - 17 MS Ocean Diamond 18 - 19 MS Sea Explorer 20 Expeditionsschiffe “Typ Mittelklasse” bis 120 Passagiere MS Ushuaia MS Sea Adventurer

21 - 22 23 - 24

Expeditionsschiffe “Typ Forschungsschiff” bis 110 Passagiere MS Ortelius 25 - 26 MS Plancius 27 - 28 MS Polar Pioneer 29 - 30 Kreuzfahrtschiffe bis 400 Passagiere MS Delphin

31

Typ Hurtigruten Schiff der Hurtigruten-Reederei, hohe Eisklasse, komfortabel, leger

Typ Gehobene Klasse Für höchste Ansprüche an Unterbringung, Essen, Organisation

Typ Mittelklasse Geeignet für den preisbewußteren Expeditions-Reisenden, zwanglos

Typ Forschungsschiff Höchster Expeditionscharakter, da kleine, robuste Schiffe, einfach

Typ Kreuzfahrtschiff Kombination aus Entdeckung und Kreuzfahrt, viel Platzangebot

Ihr Vorteil bei AKZENTE Sie halten unseren Antarktis-Katalog in den Händen und fragen sich, warum Sie bei AKZENTE Reisen und nicht bei der Reederei direkt buchen sollten ? Weil Sie bei AKZENTE

·· · ·

eine objektive, reederei-unabhängige Reiseberatung erhalten, das beste Preis-/Leistungsverhältnis im Vergleich der verschiedenen Schiffe ermittelt bekommen (zu Originalpreisen: garantiert nicht teuerer als bei der Reederei), Deutschlands umfangreichste Reiseprogramme für Verlängerungsmöglichkeiten in Argentinien und Chile finden, bei jeder Buchung einen Sicherungsschein erhalten.

5


ANTARKTIS

DER WEISSE KONTINENT Eine Reise in die Antarktis mit ihren einzigartigen Naturerlebnissen ist eines der letzten großen Abenteuer unserer Zeit. Weitgehend unberührt, ja vielfach unwirklich anmutend, präsentiert sich der Weiße Kontinent dem Besucher in überwältigender Schönheit und Einzigartigkeit. Die atemberaubenden Formen der Eisberge und Landschaften, die endlose Ruhe und eine faszinierende Tierwelt bleiben für immer unvergessen. sehr kleine Buchten anlaufen und ermöglichen eine intensive Erkundung der faszinierenden antarktischen Welt. Zum geografischen Begriff “Antarktis” zählt man neben der Antarktischen Halbinsel das sie umschließende Südpolarmeer mit seinen vielen Inseln und Inselgruppen. Die Antarktis ist der trockenste, windigste und zugleich kälteste Kontinent der Erde. Die Region besticht durch endloses Eis (Gletscher, Tafeleisberge, Eiskappen), hohe Gebirge (bis rund 5.000m) und eine artenreiche Tierwelt. Bild: Oceanwide Expeditions

Bild: Aurora Expeditions

Die Antarktis ist nur während des Sommers auf der südlichen Erdhalbkugel bereisbar (Winter in Europa, also Oktober/November bis März). Die angenehmste Art, dies zu tun, ist an Bord eines Schiffes. Diese sind - je nach gewählter Kategorie - zweckmäßig bis sehr komfortabel ausgestattet und garantieren durch ihre besondere Konstruktion ein Höchstmaß an Sicherheit. Die Anlandungen in der Antarktis erfolgen in Zodiacs. Die wendigen, motorbetriebenen Schlauchboote können auch

Wichtiges zu Kreuzfahrten in die Antarktis: Hinweise zur Reiseplanung finden Sie im Informationsteil auf Seite 3.

6


ANTARKTIS

Punta Arenas Die 100.000 Einwohner zählende Stadt liegt direkt an der Magellanstraße im äußersten Süden Chiles. Der nah gelegene Torres del Paine Nationalpark gehört zu den spektakulärsten Naturerlebnissen in ganz Südamerika. Ushuaia Die ehemalige Gefängniskolonie gilt als südlichste Stadt der Welt. Sie liegt im argentinischen Teil Feuerlands direkt am legendären Beagle-Kanal. Bedingt durch die Lage ist die Stadt der Hauptausgangspunkt für Schiffsexpeditionen in die Antarktis. Kap Hoorn 1616 wurde Kap Hoorn von den beiden Niederländern William Schouten und Jacob Le Maire entdeckt. Sie benannten den südlichsten Zipfel Amerikas nach ihrem Heimatort Hoorn. Bis heute ranken sich um das meist stürmische Kap zahlreiche Seefahrergeschichten und Legenden. Drake Passage Der englische Freibeuter Francis Drake durchquerte als erster westlicher Seefahrer im Jahr 1578 die 1.000 km breite Durchfahrt zwischen Südamerika und der antarktischen Halbinsel. Damit wurde neben der engen Magellanstraße ein weiterer Zugang vom Atlantik zum Pazifik entdeckt. Falkland Inseln 1982 tauchten die im Südatlantik gelegenen Inseln auf der weltpolitischen Landkarte auf. Um von der desaströsen innenpolitischen Lage abzulenken, besetzte die argentinische Militärjunta die von Großbritannien verwalteten Inseln. Der darauf folgende Krieg endete mit der Niederlage Argentiniens und dem Abdanken der Militärregierung. Heute sind die Falkland Inseln wieder ein ruhiges Natur- und Tierparadies, mitten im Südatlantik gelegen. Zahllose Albatrosse, viele Robbenarten und große Kolonien von Esels- und Magellanpinguinen können dort beobachtet werden.

Südgeorgien Die knapp 4.000 km² große Insel im Südatlantik wurde erstmals 1775 von James Cook betreten. Mehr als 160 Gletscher bedecken die gebirgige Insel, nicht wenige davon reichen bis zum Meer. Lange Zeit war sie Ausgangspunkt für die Jagd auf Robben und Wale. Noch heute sind Überbleibsel davon sichtbar. Ein Besuch der riesigen Kolonien von Seevögeln, Robben und Pinguinen, darunter die faszinierenden Goldschopfund Königspinguine, zählt eindeutig zu den Höhepunkten einer Reise in die Antarktis. Südshetland Inseln Auch die Südshetland Inseln eignen sich hervorragend für Tierbeobachtungen. Nicht nur Robben, Pinguine und SeeElefanten lassen sich hier finden, auch zahlreiche Seevogelarten kommen hierher zum Brüten. Die vielleicht größte Attraktion der Inselgruppe ist Deception Island. Die vulkanisch aktive Insel lädt ein zu einem heißen Bad. Südorkney Inseln Die unwirtlichen, steil aus dem Meer aufragenden Südorkney Inseln wurden 1821 von Robbenfängern entdeckt. Im Winter sind die einsamen Inseln durch eine geschlossene Eisdecke mit der 700 km entfernten antarktischen Halbinsel verbunden. Antarktische Halbinsel (Antarktis) Die antarktische Halbinsel ist der nördlichste Teil des Kontinents. Durch das für antarktische Verhältnisse relativ milde Klima (um 0° Celsius im Sommer) befinden sich viele Forschungsstationen in dieser Region. Die Halbinsel mit ihrem unglaublichen Reichtum an Tieren wird durchzogen von einem bis zu 2.800m hohen Gebirge. Zahlreiche Bild: Explorer Cruises kleinere und größere Inseln umgeben die über den südlichen Polarkreis hinausreichende Landzunge. Enge Kanäle wie z.B. der Lemaire Kanal, der zu den spektakulärsten Schiffspassagen der Welt zählt, bieten je nach Wetter- und Eisverhältnissen fantastische Naturerlebnisse.

Erleben Sie die Kontraste Südamerikas: AKZENTE Reisen bietet Ihnen ein vielfältiges Vor- und Nachprogramm zu Ihrer Antarktisreise. Gerne übersenden wir Ihnen unsere Reisekataloge für Argentinien, Chile, Ecuador und Perú.

7


ANTARKTIS

MS FRAM Die 2007 in Dienst gestellte Fram wurde nach dem Polarschiff des berühmten Entdeckers Fridjof Nansen benannt und ist das jüngste Schiff der norwegischen Hurtigrutenflotte. Mit höchster Eisklasse und modernsten technischen Standards, wie der neuesten Entwicklung von Stabilisatoren, wurde sie speziell für den Einsatz in den Polarregionen der Arktis und Antarktis konzipiert. Ein sportlich-legeres Ambiente, die internationale Atmosphäre und eine gemütliche Inneneinrichtung im skandinavischen Stil zeichnen sie ebenso aus, wie weitläufige Decksflächen und ein großzügiger Panorama-Salon.

IM LAND

DER

PINGUINE

Flug von Buenos Aires nach Ushuaia, Einschiffung in Ushuaia/Argentinien 2. - 3. Tag: Drake Passage 4. - 10. Tag: Antarktische Halbinsel 11. - 12. Tag: Drake Passage 13. Tag: Ausschiffung in Ushuaia/Argentinien, Flug nach Buenos Aires

GROSSE ANTARKTIS-EXPEDITION

1. Tag:

Bild: Tomas Mauch / Hurtigruten

Bild: Dominic Barrington / Hurtigruten

Wale sind häufige Begleiter in der Antarktis

Flug von Buenos Aires nach Ushuaia, Einschiffung in Ushuaia/Argentinien 2. Tag: Auf See 3. - 4. Tag: Falkland Inseln 5. - 6. Tag: Auf See 7. - 8. Tag: Südgeorgien 9. Tag: Auf See 10. Tag: Südorkney Inseln 11. Tag: Auf See 12. - 16. Tag: Antarktische Halbinsel 17. - 18. Tag: Drake Passage 19. Tag: Ausschiffung in Ushuaia/Argentinien und Flug nach Buenos Aires 1. Tag:

MS Fram

8


ANTARKTIS

1. Tag: 2. - 4. Tag: 5. Tag: 6. - 7. Tag: 8. - 9. Tag: 10. - 11. Tag: 12. - 13. Tag: 14. - 16. Tag: 17. - 18. Tag: 19. Tag:

Einschiffung in Buenos Aires/Argentinien Auf See Auf See / Falkland Inseln Falkland Inseln Auf See Südgeorgien Auf See Antarktische Halbinsel Drake Passage Ausschiffung in Ushuaia/Argentinien und Flug nach Buenos Aires

EXPEDITION SÜDPOLARKREIS Flug von Buenos Aires nach Ushuaia, Einschiffung in Ushuaia/Argentinien 2. - 3. Tag: Drake Passage 4. - 12. Tag: Antarktische Halbinsel 13. - 14. Tag: Drake Passage 15. Tag: Ausschiffung in Ushuaia/Argentinien, Flug nach Buenos Aires 1. Tag:

Bild: Oyvind Gronbech / Hurtigruten

AUF DEN SPUREN GROSSER ENTDECKER

Hinweis: Neben der hier dargestellten Variante wird die Reise auch in umgekehrter Richtung durchgeführt.

ANTARKTISCHE WEIHNACHTS-EXPEDITION Flug von Buenos Aires nach Ushuaia, Einschiffung in Ushuaia/Argentinien 2. Tag: Auf See 3. - 4. Tag: Falkland Inseln 5. - 6. Tag: Auf See 7. - 8. Tag: Südgeorgien 9. Tag: Auf See 10. Tag: Südorkney Inseln 11. Tag: Auf See 12. - 14. Tag: Antarktische Halbinsel 15. - 16. Tag: Drake Passage 17. Tag: Ausschiffung in Ushuaia/Argentinien, Flug nach Buenos Aires Bild: Arnau Ferrer / Hurtigruten

1. Tag:

Kabine Kategorie F

Wissenswertes: - Bordsprachen Norwegisch, Deutsch, Englisch - Deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam - Zahlungsmittel an Bord: Euro und Kreditkarten (nur MasterCard und Visa) - Größe: 12.700 BRT - Reederei/Veranstalter: Hurtigruten, Norwegen - Wind- und regenabweisende Jacke als Präsent im Preis inbegriffen; Gummistiefel werden leihweise (gegen Gebühr) zur Verfügung gestellt - Kleidung an Bord: Sportlich-legere Kleidung empfohlen, auch zu den Mahlzeiten. Formelle Abendgarderobe ist nicht erforderlich. Schiffsausstattung: 6 Passagierdecks für maximal 250 Gäste (Besatzung: ca. 70) - Restaurant (Abendessen in zwei Sitzungen) Panorama-Salon - Cafeteria - Bar - Boutique - Bibliothek - Vortragsräume - Internetzugang - Fitnessraum - Sauna Zwei Whirlpools Außendeck - Wäscherei - Arztstation Stromspannung 220V - 5 Landungsboote (Zodiacs)

Preise und Termine finden Sie in beiliegendem Informationsteil auf den Seiten 4 - 6. Gerne senden wir Ihnen auch den ausführlichen Reedereiprospekt über das Schiff zu. Auf Exkursion

9


ANTARKTIS

MS BREMEN Die BREMEN gehört zur Flotte der Traditionsreederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten und ist mit dem Zertifikat "Höchste Eisklasse" ausgezeichnet. Entlegenste Orte, weiße Flecken auf der Landkarte und Wasserwege abseits der Touristenströme sind die Spezialgebiete der “abenteuerfreudigen” BREMEN. Das mit modernster Technik ausgestattete Expeditionsschiff bietet einmalige Einblicke in die faszinierende Eisund Tierwelt der Antarktis. Mit maximal 164 Gästen an Bord erleben Sie auf der BREMEN Expeditions-Kreuzfahrten in familiärer Atmosphäre auf hohem Niveau.

DAS WEISSE WUNDER DER SCHÖPFUNG 1. Tag: 2. - 3. Tag: 4. - 13. Tag:

1. Tag: 2. - 4. Tag: 5. Tag: 6. - 7. Tag: 8. - 10. Tag: 11. Tag: 12. - 16. Tag: 17. Tag: 18. Tag: 19. Tag:

Einschiffung in Montevideo / Uruguay Auf See Falkland Inseln Auf See Südgeorgien Auf See Südorkney Inseln, Südshetland Inseln, Antarktische Halbinsel Drake Passage Kap Hoorn Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien und Flug nach Buenos Aires

Bild: Hapag-Lloyd

Bild: Hapag-Lloyd

14. Tag: 15. Tag: 16. Tag:

Flug von Buenos Aires nach Ushuaia, Einschiffung in Ushuaia / Argentinien Auf See Weddellmeer, Südshetland Inseln, Antarktische Halbinsel Drake Passage Kap Hoorn Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien und Flug nach Buenos Aires

PIONIERTAGE IM REICH DER PINGUINE

Walbegegnung

10


ANTARKTIS

GARANTIERT WEISSE WEIHNACHTEN & DIE ANTARKTIS LEBT NACHWUCHS IM EIS Flug von Buenos Aires nach Ushuaia, Einschiffung in Ushuaia / Argentinien 2. Tag: Auf See 3. - 4. Tag: Falkland Inseln 5. - 6. Tag: Auf See 7. - 9. Tag: Südgeorgien 10. Tag: Auf See 11. - 16. Tag: Südorkney Inseln, Weddellmeer, Südshetland Inseln, Antarktische Halbinsel 17. Tag: Drake Passage 18. Tag: Kap Hoorn 19. Tag: Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien und Flug nach Buenos Aires 1. Tag:

Wissenswertes: - Bordsprache Deutsch - Deutschsprachiges Expeditionsteam - Zahlungsmittel an Bord: Euro, deutsche EC-Karte (Maestro) und gängige Kreditkarten - Größe: 6.752 BRT - Reederei/Veranstalter: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Deutschland - Warme Parka und Gummistiefel werden leihweise zur Verfügung gestellt - Kleidung an Bord: Tagsüber sportlich-legere Kleidung empfohlen, auch zu den Mahlzeiten. Zum Abendessen teils sportlich-leger, teils sportlich-elegant. Festlichere Abendgarderobe nur zum Kapitäns-Empfang und zum Abschiedsessen empfohlen. Schiffsausstattung: 6 Passagierdecks für maximal 164 Gäste (Besatzung: ca. 100) - Restaurant (Abendessen in einer Sitzung) - Bremen Club mit Bar - Panorama Lounge/Vortragsraum - Boutique - Bibliothek Sonnendeck mit Meerwasser-Außenswimmingpool Fitnessraum - Sauna - Friseursalon mit Massagebereich Wäscherei / Bügelservice - Fotoservice - Arztstation Helikopterdeck - Stromspannung 220V - 12 Landungsboote (Zodiacs)

MAGISCHE WELT SÜDPOLARKREIS Bild: Hapag-Lloyd

AM

Flug von Buenos Aires nach Ushuaia, Einschiffung in Ushuaia / Argentinien 2. Tag: Kap Hoorn 3. Tag: Drake Passage 4. - 10. Tag: Südshetland Inseln, Antarktische Halbinsel, Südpolarkreis, Weddellmeer, Südorkney Inseln 11. Tag: Auf See 12. - 14. Tag: Südgeorgien 15. - 16. Tag: Auf See 17. Tag: Falkland Inseln 18. - 20. Tag: Auf See 21. Tag: Ausschiffung in Montevideo / Uruguay 1. Tag:

Preise und Termine finden Sie in beiliegendem Informationsteil auf den Seiten 7 - 9. Gerne senden wir Ihnen auch den ausführlichen Reedereiprospekt über das Schiff zu. Königspinguine

11


ANTARKTIS

MS HANSEATIC Die HANSEATIC gehört zur Flotte der Traditionsreederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten und ist mit dem Zertifikat "Höchste Eisklasse" ausgezeichnet. Das Schiff folgt den Routen der legendären Entdecker auf unseren Weltmeeren. Das komfortable, in seinem Inneren sehr großzügig gestaltete 5-Sterne Schiff ist bestens gerüstet, um weit in die zauberhafte Eiswelt der Polarregionen vorzudringen. Mit Hilfe modernster Technik, ihrer Wendigkeit und dem geringen Tiefgang fährt die HANSEATIC sicher auch durch dickes Packeis und gelangt nah an jede Küste heran. An Bord herrscht trotz ihrer Eleganz eine sportliche, ganz auf Naturerlebnis ausgerichtete Atmosphäre.

PACKENDE ENTDECKUNGEN IM EWIGEN EIS

Bild: Hapag-Lloyd

1. Tag: 2. - 4. Tag: 5. Tag: 6. - 7. Tag: 8. - 10. Tag: 11. Tag: 12. - 17.Tag: 18. Tag: 19. Tag: 20. Tag:

MS Hanseatic

12

Einschiffung in Montevideo / Uruguay Auf See Falkland Inseln Auf See Südgeorgien Auf See Südshetland Inseln, Antarktische Halbinsel Drake Passage Kap Hoorn Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien, Flug nach Buenos Aires

ABENTEUER

ZUR

WEIHNACHTSZEIT

Flug von Buenos Aires nach Ushuaia, Einschiffung in Ushuaia / Argentinien 2. Tag: Auf See 3. - 4. Tag: Falkland Inseln 5. - 6. Tag: Auf See 7. - 9. Tag: Südgeorgien 10. Tag: Auf See 11. - 20. Tag: Südorkney Inseln, Weddellsee, Südshetland Inseln, Antarktische Halbinsel 21. Tag: Drake Passage 22. Tag: Kap Hoorn 23. Tag: Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien, Flug nach Buenos Aires 1. Tag:


ANTARKTIS

WUNDER IN EINER

LEBENS KALTEN WELT DES

Flug von Buenos Aires nach Ushuaia, Einschiffung in Ushuaia / Argentinien 2. Tag: Auf See 3. - 4. Tag: Falkland Inseln 5. - 6. Tag: Auf See 7. - 9. Tag: Südgeorgien 10. Tag: Auf See 11. - 16. Tag: Südorkney Inseln, Weddellmeer, Südshetland Inseln, Antarktische Halbinsel 17. - 18. Tag: Drake Passage 19. Tag: Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien, Flug nach Buenos Aires 1. Tag:

WUNDER

IN SICHT ANTARKTISCHE VIELFALT Flug von Buenos Aires nach Ushuaia, Einschiffung in Ushuaia / Argentinien 2. Tag: Auf See 3. - 4. Tag: Falkland Inseln 5. - 6. Tag: Auf See 7. - 9. Tag: Südgeorgien 10. Tag: Auf See 11. - 17. Tag: Südorkney Inseln, Weddellmeer, Südshetland Inseln, Antarktische Halbinsel 18. - 19. Tag: Drake Passage 20. Tag: Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien, Flug nach Buenos Aires

Schiffsausstattung: 6 Passagierdecks für maximal 184 Gäste (Besatzung: ca. 125) - Restaurant (Abendessen in einer Sitzung) - Panorama (Observation) Lounge mit Bar - Explorer Lounge mit Bar und Tanzfläche - Bistro Lemaire - Vortragsraum - Boutique - Bibliothek Sonnendeck mit Swimmingpool und Poolbar Fitnessraum - Sauna - Solarium - Whirlpool - Friseursalon - Wäscherei/Bügelservice - Arztstation - Stromspannung 220V - 14 Landungsboote (Zodiacs)

Preise und Termine finden Sie in beiliegendem Informationsteil auf den Seiten 10 - 12. Gerne senden wir Ihnen auch den ausführlichen Reedereiprospekt über das Schiff zu.

Bild: Hapag-Lloyd

Bild: Hapag-Lloyd

1. Tag:

Wissenswertes: - Bordsprache Deutsch - Deutschsprachiges Expeditionsteam - Zahlungsmittel an Bord: Euro, deutsche EC-Karte (Maestro) und gängige Kreditkarten - Größe: 8.378 BRT - Reederei/Veranstalter: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Deutschland - Warme Parka und Gummistiefel stehen leihweise zur Verfügung. - Kleidung an Bord: Tagsüber sportlich-legere Kleidung empfohlen, auch zu den Mahlzeiten. Zum Abendessen im Restaurant sportlich-elegant. Festlich-elegante Abendgarderobe zum Kapitäns-Empfang und zum Abschiedsessen.

Unterwegs im ewigen Eis Kabine Kategorie 6

13


ANTARKTIS

MS SILVER EXPLORER Die mit dem Zertifikat "Höchste Eisklasse" ausgezeichnete Silver Explorer bereiste viele Jahre als Prince Albert II die Weltmeere und ist bekannt als luxuriöses Expeditionsschiff, das seinen Gästen authentische Naturerlebnisse bietet. Auf den Kreuzfahrten in die Antarktis begleiten deutschsprachige Lektoren und ServicecrewMitglieder die Reisen. Auf der Silver Explorer erleben die maximal 132 Passagiere Expeditionskreuzfahrten auf höchstem Niveau bei einer kosmopolitischen Bordatmosphäre. Ein Schiff für den Reisenden, der außergewöhnliche Qualität nicht nur an Bord, sondern auch bei den Anlandungen und Ausflügen erwartet. Ist das Wasser nicht herrlich frisch ... Bild: Silversea Cruises

CHILENISCHE FJORDE UND ANTARKTIS Einschiffung in Punta Arenas / Chile Garibaldi Gletscher Drake Passage Antarktische Halbinsel Drake Passage Ausschiffung in Ushuaia/Argentinien und Flug nach Buenos Aires Bild: Silversea Cruises

1. Tag: 2. Tag: 3. - 4. Tag: 5. - 9. Tag: 10. - 11. Tag: 12. Tag:

MS Silver Explorer

14


Bild: Silversea Cruises

ANTARKTIS

DIE ANTARKTIS DER ENTDECKER Flug von Buenos Aires nach Ushuaia, Einschiffung in Ushuaia/Argentinien 2. Tag: Auf See 3. - 4. Tag: Falkland Inseln 5. - 6. Tag: Auf See 7. - 9. Tag: Südgeorgien 10. - 11. Tag: Auf See 12. Tag: Elephanteninsel, Südshetland Inseln 13. - 16. Tag: Antarktische Halbinsel 17. - 18. Tag: Drake Passage 19. Tag: Ausschiffung in Ushuaia/Argentinien und Flug nach Buenos Aires 1. Tag:

Ausflug mit dem Zodiac

KLASSISCHE ANTARKTIS 1. Tag:

Bild: Silversea Cruises

2. - 3. Tag: 4. - 8. Tag: 9. - 10. Tag: 11. Tag:

Flug von Buenos Aires nach Ushuaia, Einschiffung in Ushuaia/Argentinien Drake Passage Antarktische Halbinsel Drake Passage Ausschiffung in Ushuaia/Argentinien und Flug nach Buenos Aires

Wissenswertes: - Bordsprache Englisch - Deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam - Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar und Kreditkarten (MasterCard, Visa, American Express) - Größe: 6.072 BRT - Reederei/Veranstalter: Silversea Cruises, Monaco - Wind- und regenabweisende Jacke als Präsent im Preis inbegriffen; Gummistiefel werden leihweise (gegen Gebühr) zur Verfügung gestellt - Kleidung an Bord: von der Reederei wird ausdrücklich keine Kleiderordnung vorgeschrieben oder empfohlen. Es finden keine formellen Abende statt.

Schiffsausstattung: 5 Passagierdecks für maximal 132 Gäste (Besatzung: ca. 117) - Restaurant (freie Sitzplatzwahl) - PanoramaLounge - Theater - Beauty-Salon mit Fitnessraum Whirpool/Spa-Bereich/Sauna - Boutique - Bibliothek Internetzugang - Wäscherei - Arztstation - Stromspannung 220V - 8 Landungsboote (Zodiacs)

Preise und Termine finden Sie in beiliegendem Informationsteil auf den Seiten 13 - 15. Gerne senden wir Ihnen auch den ausführlichen Reedereiprospekt über das Schiff zu. Auch die Robben sind neugierig, wenn sie jung sind

15


ANTARKTIS

MS SEA SPIRIT Die 1991 erbaute Sea Spirit wird von der renommierten amerikanischen Reederei Quark Expeditions betrieben und bietet mit ihrem eisverstärkten Rumpf optimale Voraussetzungen für Fahrten in antarktische Gewässer. Neben einem Expeditionserlebnis verspricht sie ihren Gästen Komfort auf hohem Niveau: Das Schiff verfügt über großzügig gestaltete und geschmackvoll eingerichtete Aufenthaltsbereiche sowie äußerst geräumige Kabinen mit allen Annehmlichkeiten.

FALKLAND INSELN, SÜDGEORGIEN UND ANTARKTIS Hotelübernachtung in Ushuaia / Argentinien 2. Tag: Einschiffung in Ushuaia 3. Tag: Auf See 4. - 5. Tag: Falkland Inseln 6. - 7. Tag: Auf See 8. - 11. Tag: Südgeorgien 12. - 13. Tag: Auf See 14. - 17. Tag: Südshetland Inseln und Antarktische Halbinsel 18. - 19. Tag: Drake Passage 20. Tag: Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien

Bild: Eric Lindberg / Quark Expeditions

1. Tag:

MS Sea Spirit

16

DIE ANTARKTIS ENTDECKUNG DES 7. KONTINENTS Hotelübernachtung in Ushuaia / Argentinien 2. Tag: Einschiffung in Ushuaia 3. - 4. Tag: Drake Passage 5. - 9. Tag: Südshetland Inseln und Antarktische Halbinsel 10. - 11. Tag: Drake Passage 12. Tag: Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien 1. Tag:


ANTARKTIS

ANTARKTIS INTENSIV 1. Tag: 2. Tag: 3. Tag: 4. - 5. Tag: 6. - 7. Tag: 8. - 10. Tag: 11. Tag: 12. - 13. Tag: 14. - 15. Tag: 16. Tag: 17. - 22. Tag: 23. - 24. Tag: 25. Tag:

Hotelübernachtung in Ushuaia / Argentinien Einschiffung in Ushuaia Auf See Falkland Inseln Auf See Südgeorgien Auf See Südsandwich Inseln Auf See Südorkney Inseln Südshetland Inseln und Antarktische Halbinsel Drake Passage Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien

Wissenswertes: - Bordsprache Englisch - Englischsprachiges Expeditionsteam - Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar und gängige Kreditkarten - Größe: 4.200 BRT - Reederei/Veranstalter: Quark Expeditions, USA - Gummistiefel werden leihweise zur Verfügung gestellt - Kleidung an Bord: Sportlich-legere Kleidung empfohlen, auch zu den Mahlzeiten. Schiffsausstattung: 5 Passagierdecks für maximal 112 Gäste (Besatzung: 85) - Restaurant (Abendessen in einer Sitzung) - Lounge / Vortragsraum - Bibliothek - Whirlpool - Fittnessraum Arztstation - Aufzug zwischen den Decks Stromspannung 220V - 10 Landungsboote (Zodiacs)

Preise und Termine finden Sie in beiliegendem Informationsteil auf den Seiten 16 - 18. Gerne senden wir Ihnen auch den ausführlichen Reedereiprospekt über das Schiff zu. Bild: Claudio Suter / Quark Expeditions

Bilder: Eric Lindberg / Quark Expeditions

Kabinenbeispiel

Auf Exkursion mit dem Zodiac

17


ANTARKTIS

MS OCEAN DIAMOND Das im Jahr 1986 erbaute Schiff bereiste viele Jahre zunächst als Song of Flower und dann als Le Diamant die Weltmeere und ist bekannt als hervorragende Wahl für exklusive Kreuzfahrten im kleinen Kreis. Die bekannte Reederei Quark Expeditions hat das Kreuzfahrtschiff im Jahr 2012 übernommen und umfangreiche Renovierungen vorgenommen, um dann ab der Saison 2012/13 die Antarktis anzulaufen. Ausgestattet mit Eisklasse kann die Ocean Diamond auch Küstenstreifen ansteuern, die weitab von der nächsten Zivilisation liegen. Die maximal 189 Passagiere erwarten bei einem eleganten Ambiente Expeditionskreuzfahrten auf höchstem Niveau.

FALKLAND INSELN, SÜDGEORGIEN UND ANTARKTIS Hotelübernachtung in Ushuaia / Argentinien 2. Tag: Einschiffung in Ushuaia 3. Tag: Auf See 4. - 5. Tag: Falkland Inseln 6. - 7. Tag: Auf See 8. - 11. Tag: Südgeorgien 12. - 13. Tag: Auf See 14. - 17. Tag: Südshetland Inseln und Antarktische Halbinsel 18. - 19. Tag: Drake Passage 20. Tag: Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien

Hotelübernachtung in Ushuaia / Argentinien 2. Tag: Einschiffung in Ushuaia 3. - 4. Tag: Drake Passage 5. - 9. Tag: Südshetland Inseln und Antarktische Halbinsel 10. - 11. Tag: Drake Passage 12. Tag: Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien 1. Tag:

Hinweis: Neben der hier dargestellten 12-tägigen Variante wird die Reise auch mit 11 Tagen angeboten (ein Tag weniger in der Region Südshetland Inseln und Antarktische Halbinsel).

Bild: Quark Expeditions

1. Tag:

DIE ANTARKTIS ENTDECKUNG DES 7. KONTINENTS

MS Ocean Diamond

18


ANTARKTIS

DEN

POLARKREIS

Hotelübernachtung in Ushuaia / Argentinien 2. Tag: Einschiffung in Ushuaia 3. - 4. Tag: Drake Passage 5. - 8. Tag: Antarktische Halbinsel und Südshetland Inseln 9. - 10. Tag: Überquerung des Polarkreises 11. - 12. Tag: Antarktische Halbinsel 13. - 14. Tag: Drake Passage 15. Tag: Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien 1. Tag:

ÜBER DEN POLARKREIS MIT FALKLAND UND SÜDGEORGIEN 1. Tag: 2. Tag: 3. - 5. Tag: 6. - 11. Tag: 12. - 16. Tag:

Schiffsausstattung: 5 Passagierdecks für maximal 189 Gäste (Besatzung: ca. 144) - Restaurant (Abendessen in einer Sitzung) Beobachtungs-Lounge - Bibliothek - Aufzug - Bar Boutique - Vortragssaal - Wäscherei - Arztstation Massage/Wellness - Landungsboote (Zodiacs)

Preise und Termine finden Sie in beiliegendem Informationsteil auf den Seiten 19 - 21. Gerne senden wir Ihnen auch den ausführlichen Reedereiprospekt über das Schiff zu.

Bild: Quark Expeditions

17. - 18. Tag: 19. - 20. Tag: 21. - 22. Tag: 23. Tag:

Hotelübernachtung in Ushuaia / Argentinien Einschiffung in Ushuaia Auf See, Falkland Inseln Auf See, Südgeorgien Auf See, Südshetland Inseln und Antarktische Halbinsel Überquerung Polarkreis Antarktische Halbinsel Drake Passage Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien

Wissenswertes: Bordsprache Englisch - Englischsprachiges Expeditionsteam - Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar und gängige Kreditkarten - Größe: 8.280 BRT - Reederei/Veranstalter: Quark Expeditios, USA - Gummistiefel werden leihweise zur Verfügung gestellt - Kleidung an Bord: Sportlich-legere Kleidung empfohlen, auch zu den Mahlzeiten.

Bild: Quark Expeditions

ÜBER

Kabinenbeispiel

Anlandung im ewigen Eis

19


ANTARKTIS

MS SEA EXPLORER Die luxuriöse Sea Explorer wurde im Stil einer klassischen Groß-Yacht erbaut und verfügt über die für Antarktis-Kreuzfahrten nötige Eisklasse. Das Schiff bietet ihren Gästen höchsten Komfort bei stilvollem Design und ausgesprochen persönlichem Service an Bord. Alle 55 Suiten sind als Außenkabinen angelegt. Wer die Antarktis im Rahmen einer Kreuzfahrt auf hohem Niveau mit außergewöhnlichem YachtAmbiente und exquisiter Küche bereisen will, trifft mit der Sea Explorer eine hervorragende Wahl.

1. Tag: 2. Tag: 3. - 5. Tag: 6. - 7. Tag: 8. - 9. Tag: 10. - 13. Tag: 14. - 15. Tag: 16. - 19. Tag: 20. - 21. Tag: 22. Tag:

Hotelübernachtung in Buenos Aires / Argentinien Einschiffung in Buenos Aires Auf See Falkland Inseln Auf See Südgeorgien Auf See Antarktische Halbinsel, Südshetland Inseln Drake Passage Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien

Schiffsausstattung: 5 Passagierdecks für maximal 114 Gäste (Besatzung: ca. 70) - Restaurant (Abendessen in einer Sitzung) - Bibliothek mit Internet-Zugang (gegen Gebühr) - Aufzug - Bar/Aufenthaltsraum - Vortragssaal Fitnessraum - Sonnendeck mit Whirlpool - Arztstation Stromspannung 110V 10 Landungsboote (Zodiacs)

DIE ANTARKTISCHE HALBINSEL Hotelübernachtung in Ushuaia / Argentinien 2. Tag: Einschiffung in Ushuaia 3. - 4. Tag: Drake Passage 5. - 9. Tag: Antarktische Halbinsel 10. - 11. Tag: Drake Passage 12. Tag: Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien 1. Tag:

Preise und Termine finden Sie in beiliegendem Informationsteil auf den Seiten 22 - 24. Gerne senden wir Ihnen auch den ausführlichen Reedereiprospekt über das Schiff zu. Bild: Polar Latitudes

FALKLAND INSELN, SÜDGEORGIEN UND ANTARKTIS

Wissenswertes: - Bordsprache Englisch - Englischsprachiges Expeditionsteam - Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar und gängige Kreditkarten - Reederei/Veranstalter: Polar Latitudes, USA - Gummistiefel sowie wasserfeste Jacken und Hosen werden leihweise zur Verfügung gestellt - Kleidung an Bord: Sportlich-legere Kleidung empfohlen, auch zu den Mahlzeiten MS Sea Explorer

20


ANTARKTIS

MS USHUAIA Ursprünglich im Jahr 1970 für wissenschaftliche Zwecke gebaut, wurde die Ushuaia modernisiert und umgerüstet und ist nunmehr als eisverstärktes Passagierschiff mit 41 Kabinen bestens für Expeditionskreuzfahrten geeignet. Weite Decks bieten hervorragende Möglichkeiten zur Naturbeobachtung, wobei auch die Kommandobrücke den Passagieren jederzeit offen steht. In dem mit modernster Technik ausgestatteten Konferenzraum bringen erfahrene Lektoren ausführliche Erläuterungen zu den bereisten Regionen in der Antarktis.

KLASSISCHE ANTARKTIS MIT SÜDSEHTLAND 1. Tag: 2. - 3. Tag: 4. - 7. Tag: 8. - 9. Tag: 10. Tag:

Einschiffung in Ushuaia / Argentinien Drake Passage Antarktische Halbinsel und Südshetland Inseln Drake Passage Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien

WEDDELLSEE, SÜDSHETLAND UND ANTARKTISCHE HALBINSEL Einschiffung in Ushuaia / Argentinien Drake Passage Weddellsee Antarktische Halbinsel und Südshetland Inseln 10. - 11. Tag: Drake Passage 12. Tag: Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien 1. Tag: 2. - 3. Tag: 4. - 6. Tag: 7. - 9. Tag:

Königspinguin

Bild: Antarpply Expeditions

Bild: Antarpply Expeditions

Hinweis: Neben der hier dargestellten 10-tägigen Variante wird die Reise auch mit 11 Tagen angeboten (Ein Tag länger in der Region Südshetland Inseln und Antarktische Halbinsel).

MS Ushuaia

21


ÜBER

DEN

Bild: Antarpply Expeditions

ANTARKTIS

POLARKREIS

Einschiffung in Ushuaia / Argentinien Drake Passage Antarktische Halbinsel, Südshetland Inseln und Überquerung des südlichen Polarkreises 10. - 11. Tag: Drake Passage 12. Tag: Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien 1. Tag: 2. - 3. Tag: 4. - 9. Tag:

Preise und Termine finden Sie in beiliegendem Informationsteil auf den Seiten 25 - 27. Gerne senden wir Ihnen auch den ausführlichen Reedereiprospekt über das Schiff zu.

Bild: Antarpply Expeditions

Schiffsausstattung: 5 Passagierdecks für maximal 84 Gäste (Besatzung: ca. 38) - Restaurant (Abendessen in einer Sitzung) - Lounge - Vortragsraum - Bar - kleiner Shop - Bibliothek - Arztstation - Stromspannung 110V 7 Landungsboote (Zodiacs)

Kabinenbeispiel

Bild: Antarpply Expeditions

Wissenswertes: - Bordsprachen Englisch und Spanisch - Englischsprachiges Expeditionsteam - Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar, Euro und gängige Kreditkarten - Größe: 2.963 BRT - Reederei/Veranstalter: Antarpply Expeditions, Argentinien - Kleidung an Bord: sportlich-legere Kleidung empfohlen, auch zu den Mahlzeiten.

Spannende Tage an Deck

Walflosse

22


ANTARKTIS

MS SEA ADVENTURER Das Expeditionsschiff wird vom renommierten amerikanischen Unternehmen Quark Expeditions betrieben und von einer sehr erfahrenen und aufmerksamen russischen Besatzung geführt. Europäische Küchenchefs aus verschiedenen Ländern kümmern sich um das Wohl der Gäste unterwegs. Die Sea Adventurer wurde 1998 renoviert und bietet ausschließlich Außenkabinen an. Sie verfügt über Eisklasse und ist für Fahrten in die Polarregionen bestens geeignet.

Hotelübernachtung in Ushuaia / Argentinien 2. Tag: Einschiffung in Ushuaia 3. - 4. Tag: Drake Passage 5. - 9. Tag: Südshetland Inseln und Antarktische Halbinsel 10. - 11. Tag: Drake Passage 12. Tag: Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien 1. Tag:

ÜBER DEN POLARKREIS MIT FALKLAND UND SÜDGEORGIEN 1. Tag: 2. Tag: 3. - 5. Tag: 6. - 11. Tag: 12. - 16. Tag: 17. - 18. Tag: 19. - 20. Tag: 21. - 22. Tag: 23. Tag:

Hotelübernachtung in Ushuaia / Argentinien Einschiffung in Ushuaia Auf See, Falkland Inseln Auf See, Südgeorgien Auf See, Südshetland Inseln und Antarktische Halbinsel Überquerung Polarkreis Antarktische Halbinsel Drake Passage Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien Bild: Angela Pahngso / Quark Expeditions

DIE ANTARKTIS ENTDECKUNG DES 7. KONTINENTS

MS Sea Adventurer

23


ANTARKTIS

FALKLAND INSELN, SÜDGEORGIEN UND ANTARKTIS 1. Tag: 2. Tag: 3. - 4. Tag: 5. - 8. Tag: 9. - 10. Tag: 11. - 13. Tag: 14. - 16. Tag: 17. - 18. Tag: 19. - 22. Tag: 23. Tag:

Hotelübernachtung in Ushuaia / Argentinien Einschiffung in Ushuaia Drake Passage Südshetland Inseln und Antarktische Halbinsel Auf See Südgeorgien Auf See Falkland Inseln Auf See Ausschiffung in Buenos Aires / Argentinien

Schiffsausstattung: 4 Passagierdecks für maximal 122 Gäste (Besatzung: ca. 72) - Restaurant (Abendessen in einer Sitzung) Panorama Lounge Lounge/Vortragsraum - 2 Bars - kleiner Shop - Bibliothek - Fitnessraum - Wäscherei - Arztstation - Stromspannung 220V - 6 Landungsboote (Zodiacs) Wissenswertes: - Bordsprache Englisch - Englischsprachiges Expeditionsteam - Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar und gängige Kreditkarten - Größe: 4.251 BRT - Reederei/Veranstalter: Quark Expeditions, USA - Gummistiefel werden leihweise zur Verfügung gestellt - Kleidung an Bord: Sportlich-legere Kleidung empfohlen, auch zu den Mahlzeiten.

ÜBER

DEN

Bild: John B. Weller / Quark Expeditions

Robben im ewigen Eis

POLARKREIS

Hotelübernachtung in Ushuaia / Argentinien 2. Tag: Einschiffung in Ushuaia 3. - 4. Tag: Drake Passage 5. Tag: Antarktische Halbinsel und Südshetland Inseln 6. - 8. Tag: Überquerung des Polarkreises 9. - 10. Tag: Nordwärts an der Antarktischen Halbinsel 11. - 12. Tag: Drake Passage 13. Tag: Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien

Bild: Keith Gunnar / Quark Expeditions

1. Tag:

Preise und Termine finden Sie in beiliegendem Informationsteil auf den Seiten 28 - 30. Gerne senden wir Ihnen auch den ausführlichen Reedereiprospekt über das Schiff zu. Pinguine begleiten die Exkursion

24


ANTARKTIS

MS ORTELIUS Die 1989 vom Stapel gelaufene Ortelius war lange Zeit unter dem Namen Marina Svetaeva für die russische Akademie der Wissenschaften als ozeanographisches Forschungsschiff in Betrieb. Das zur Flotte der renommierten Reederei Oceanwide Expeditions gehörende Schiff wurde in 2012 renoviert. Die Ortelius verfügt über die höchste Eisklasse und ermöglicht es so, auch enormes Packeis zu bewältigen und in die abgelegensten Polarregionen vorzustoßen. Die weiträumigen offenen Decks und die großzügige Brücke bieten den 106 Passagieren hervorragende Möglichkeiten zur Beobachtung der antarktischen Natur.

1. Tag: 2. - 3. Tag: 4. - 9. Tag: 10. - 11. Tag: 12. Tag:

DEN

POLARKREIS

Einschiffung in Ushuaia / Argentinien Drake Passage Antarktische Halbinsel Drake Passage Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien

AUF DER SUCHE NACH KAISERPINGUINEN 1. Tag: 2. - 3.Tag: 4. - 8. Tag: 9. - 10. Tag: 11. Tag:

Einschiffung in Ushuaia / Argentinien Auf See Weddellsee, Antarktische Halbinsel mit Snow Hill Island und James Ross Island Auf See Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien Bild: Oceanwide Expeditions

ÜBER

MS Ortelius

25


ANTARKTIS

FALKLAND, SÜDGEORGIEN UND ANTARKTISCHE HALBINSEL Einschiffung in Puerto Madryn / Argentinien 2. - 3. Tag: Auf See 4. - 5. Tag: Falkland Inseln 6. - 7. Tag: Auf See 8. - 11. Tag: Südgeorgien 12. Tag: Auf See 13. Tag: Südorkney Inseln 14. Tag: Auf See 15. - 17. Tag: Antarktische Halbinsel 18. - 19. Tag: Drake Passage 20. Tag: Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien 1. Tag:

Preise und Termine finden Sie in beiliegendem Informationsteil auf den Seiten 31 - 33. Gerne senden wir Ihnen auch den ausführlichen Reedereiprospekt über das Schiff zu.

HALBUMRUNDUNG DER ANTARKTIS 1. Tag: 2. - 3. Tag: 4. - 5. Tag: 6. - 8. Tag: 9. - 14. Tag: 15. - 16. Tag: 17. - 21. Tag:

22. - 23. Tag: 24. Tag: 25. Tag: 26. Tag: 27. - 29. Tag: 30. Tag: 31. Tag: 32. Tag:

Einschiffung in Ushuaia / Argentinien Drake Passage Antarktische Halbinsel mit Lemaire Kanal, Überschreiten des Südpolarkreises Bellingshausen See, Peter Island Amundsen See Ross Schelfeis Rossmeer mit Rossinsel, Kap Royds, Terranova Bucht und Besuch verschiedener Forschungsstationen wie McMurdo oder Scott Base Auf See Kap Adare Auf See Scott Insel Auf See Campbell Insel / Neuseeland Auf See Ausschiffung in Bluff / Neuseeland

Schiffsausstattung: 5 Passagierdecks für maximal 106 Gäste (Besatzung: ca. 56) - zwei Restaurants (Abendessen in einer Sitzung) - Bar/Vortragsraum - Sauna - Arztstation - Stromspannung 220V - 9 Landungsboote (Zodiacs)

Bild: Oceanwide Expeditions

Wissenswertes: - Bordsprache Englisch - Englischsprachiges Expeditionsteam - Zahlungsmittel an Bord: Euro, US-Dollar und gängige Kreditkarten - Größe: 4.575 BRT - Reederei/Veranstalter: Oceanwide Expeditions, Niederlande - Wetterfeste Kleidung kann an Bord gegen Gebühr aus geliehen oder auch gekauft werden. - Kleidung an Bord: Sportlichlegere Kleidung empfohlen, auch zu den Mahlzeiten.

Kolonie der Frackträger

26


ANTARKTIS

MS PLANCIUS Die 1976 erbaute Plancius war urspünglich unter dem Namen HMS Tydeman für die königlich niederländische Marine als ozeanographisches Forschungsschiff in Betrieb. Seit 2006 gehört die Plancius zur Flotte der Reederei Oceanwide Expeditions und wurde im Jahr 2009 in einer niederländischen Werft nach neuesten Sicherheitsvorschriften umgebaut. Seitdem steht die Plancius als hochmodernes Passagierschiff für Expeditionsfahrten in den Polarmeeren zur Verfügung und nimmt 114 Passagiere mit auf ihre Reise.

Bild: Rolf Stang, Oceanwide Expeditions

1. Tag: 2. Tag: 3. - 4. Tag: 5. - 6. Tag: 7. - 10. Tag: 11. - 13. Tag: 14. - 16. Tag: 17. - 18. Tag: 19. Tag:

Einschiffung in Ushuaia / Argentinien Auf See Falkland Inseln Auf See Südgeorgien Südorkney Inseln und auf See Weddellsee und Antarktische Halbinsel Drake Passage Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien

KLASSISCHE ANTARKTIS MIT SÜDSHETLAND INSELN 1. Tag: 2. - 3. Tag: 4. - 8. Tag: 9. - 10. Tag: 11. Tag:

Einschiffung in Ushuaia / Argentinien Drake Passage Südshetland Inseln und Antarktische Halbinsel Drake Passage Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien Bild: Monica Salmang, Oceanwide Expeditions

FALKLAND, SÜDGEORGIEN UND ANTARKTISCHE HALBINSEL

Zweibettkabine

MS Plancius

27


ANTARKTIS

Bild: Rinie van Meurs, Oceanwide Expeditions

Buckelwal

FALKLAND, WEDDELLSEE UND ANTARKTISCHE HALBINSEL Einschiffung in Puerto Madryn / Argentinien 2. - 3. Tag: Auf See 4. - 5. Tag: Falkland Inseln 6. - 7. Tag: Auf See 8. - 11. Tag: Weddelsee, Antarktische Halbinsel und Südsehtland-Inseln 12. - 13. Tag: Drake Passage 14. Tag: Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien 1. Tag:

KLASSISCHE ANTARKTIS 1. Tag: 2. - 3. Tag: 4. - 8. Tag: 9. - 10. Tag: 11. Tag:

Einschiffung in Ushuaia / Argentinien Drake Passage Antarktische Halbinsel Drake Passage Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien

Hinweis: Neben der hier dargestellten 11-tägigen Variante wird die Reise auch mit 10 Tagen angeboten (ein Tag weniger in der Region Antarktische Halbinsel). Königspinguine

ANTARKTISCHE HALBINSEL MIT ZELTCAMP Einschiffung in Ushuaia / Argentinien Drake Passage Antarktische Halbinsel (mit der Möglichkeit für Übernachtungen in einem Zeltcamp und Tagesausflügen von dort) 10. - 11. Tag: Drake Passage 12. Tag: Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien 1. Tag: 2. - 3. Tag: 4. - 9. Tag:

Hinweis: Neben der hier dargestellten 12-tägigen Variante wird die Reise auch mit 11 Tagen angeboten (ein Tag weniger in der Region Antarktische Halbinsel). Schiffsausstattung: 5 Passagierdecks für maximal 114 Gäste (Besatzung: ca. 45) - Restaurant (Abendessen in einer Sitzung) - Lounge Vortragsraum - Bar - kleiner Shop - Bibliothek Fitnessraum Sauna - Arztstation Stromspannung 220V - 10 Landungsboote (Zodiacs)

Bild: Oceanwide Expeditions

Wissenswertes: - Bordsprache Englisch - Englischsprachiges Expeditionsteam - Zahlungsmittel an Bord: Euro,US-Dollar und gängige Kreditkarten - Größe: 3.175 BRT - Reederei: Oceanwide Expeditions, Niederlande - Gummistiefel und Schneeschuhe werden für die Landausflüge zur Verfügung gestellt. - Wetterfeste Kleidung kann an Bord gegen Gebühr ausgeliehen oder auch gekauft werden. - Kleidung an Bord: Sportlich-legere Kleidung empfohlen, auch zu den Mahlzeiten.

Preise und Termine finden Sie in beiliegendem Informationsteil auf den Seiten 34 - 36. Gerne senden wir Ihnen auch den ausführlichen Reedereiprospekt über das Schiff zu.

28


ANTARKTIS

MS POLAR PIONEER 1985 in Finnland für wissenschaftliche Forschungszwecke erbaut, wurde das mit eisverstärktem Rumpf ausgestattete Schiff im Jahr 2001 renoviert. Die geräumige Brücke ist den Gästen jederzeit zugänglich und die russische Besatzung verfügt über höchste Erfahrung mit Gewässern in den Polarkreisen. Die Polar Pioneer ist kein luxuriöses, aber bequemes Schiff; eine gute Wahl für den Reisenden, der eine informelle Expeditionskreuzfahrt auf einem wendigen Schiff in die Antarktis sucht.

(SCHWERPUNKT FOTOGRAFIE) Einschiffung in Ushuaia / Argentinien Auf See Falkland Inseln Auf See Südgeorgien Auf See Elephant Island Südshetland Inseln und Antarktische Halbinsel 18. - 19. Tag: Drake Passage 20. Tag: Ausschiffung in Ushuaia / Argentinien 1. Tag: 2. Tag: 3. - 4. Tag: 5. - 6. Tag: 7. - 11. Tag: 12. - 13. Tag: 14. Tag: 15. - 17. Tag:

ANTARKTISCHE HALBINSEL 1. Tag: 2. - 3. Tag: 4. - 9. Tag: 10. - 11. Tag: 12. Tag:

Einschiffung in Ushuaia / Argentinien Drake Passage Antarktische Halbinsel Drake Passage Ausschiffung in Punta Arenas / Chile

Hinweis: Die Kreuzfahrt findet auch in umgekehrter Richtung ab Punta Arenas bis Ushuaia statt.

Preise und Termine finden Sie in beiliegendem Informationsteil auf den Seiten 37 - 38. Gerne senden wir Ihnen auch den ausführlichen Reedereiprospekt über das Schiff zu. Bild: Aurora Expeditions / Al Bakker

SÜDGEORGIEN UND ANTARKTISCHE HALBINSEL

MS Polar Pioneer

29


ANTARKTIS

FALKLAND, SÜDGEORGIEN UND ANTARKTISCHE HALBINSEL Flug von Punta Arenas nach Puerto Williams / Chile und Einschiffung 2. - 3. Tag: Drake Passage 4. - 6. Tag: Antarktische Halbinsel 7. - 10. Tag: Südorkney Inseln, Elephant Island 11. - 14. Tag: Südgeorgien 15. - 17. Tag: Falkland Inseln 18. Tag: Ausschiffung und Flug von Port Stanley / Falkland Inseln nach Santiago de Chile 1. Tag:

Wissenswertes: - Bordsprachen Englisch und Russisch - Englischsprachiges Expeditionsteam - Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar und gängige Kreditkarten (nur MasterCard und Visa) - Größe: 2.140 BRT - Reederei/Veranstalter: Aurora Expeditions, Australien - Gummistiefel werden leihweise zur Verfügung gestellt - Kleidung an Bord: Sportlich-legere Kleidung empfohlen, auch zu den Mahlzeiten.

SPUREN Bild: Doris Honig

AUF SHACKLETONS

Schiffsausstattung: 3 Passagierdecks für maximal 54 Gäste (Besatzung: ca. 25) - Speisesaal - Lounge Vortragsraum - Bar - Bibliothek - Sauna - Arztstation Stromspannung 220V - 5 Zodiacs

Einschiffung in Ushuaia / Argentinien 2. - 3. Tag: Drake Passage 4. - 6. Tag: Weddellsee 7. Tag: Elephant Island 8. - 9. Tag: Auf See 10. - 13. Tag: Südgeorgien 14. - 16. Tag: Auf See 17. - 18. Tag: Falkland Inseln 19. Tag: Auf See 20. Tag: Ausschiffung in Puerto Williams / Chile und Flug nach Punta Arenas 1. Tag:

Bild: Aurora Expeditions

Hinweis: Neben der hier dargestellten Reise wird die Tour auch ab Punta Arenas und bis Ushuaia angeboten. Der restliche Reiseverlauf bleibt dabei identisch.

Bild: Aurora Expeditions

Anlandung mit dem Zodiac

Kabine Kategorie 3 Königspinguine

30


ANTARKTIS

MS DELPHIN

Auf Entdeckung in der Antarktis

Bild: PASSAT Kreuzfahrten

Bild: PASSAT Kreuzfahrten

Faul in der Sonne liegen

Bild: PASSAT Kreuzfahrten

Die im klassischen Kreuzfahrtstil erbaute MS Delphin bietet ihren Gästen eine legere Atmosphäre und ein Höchstmaß an Platzangebot an Bord. Die Bordsprache ist deutsch und selbst während der Essenszeit genießen die Passagiere aufgrund großer Panoramafenster im Restaurant die einmalige antarktische Natur. Wer das Erlebnis Antarktis kombinieren will mit allen Vorzügen eines bequemen Kreuzfahrtschiffes ist auf der Delphin genau richtig. Damit bei den Landgängen genügend Zeit zur Verfügung steht, wird die Passagierzahl der eigentlich 470 Gäste fassenden Delphin bei Reisen in die Antarktis auf maximal 375 begrenzt.

MS Delphin

Die Routenverläufe und Termine der MS Delphin waren zur Zeit der Drucklegung unseres Reisekataloges noch nicht veröffentlicht.

31


Weitere Reiseziele und -kataloge von AKZENTE Reisen: AKZENTE

CHILE ARGENTINIEN

P ERU

GALAPAGOS ECUADOR

UNSERE ERFAHRUNG FÜR IHRE REISE AKZENTE Reisen GmbH Marktplatz 2 95632 Wunsiedel Deutschland Öffnungszeiten: Montag - Freitag

09.00 - 13.00 14.00 - 18.00

Tel. Fax

(0049 -) 92 32 - 99 66 88 (0049 -) 92 32 - 99 66 44

e-mail: Internet:

akzente@akzente-tours.de www.akzente-tours.de

SÜDAMERIKA GRUPPEN-RUNDREISEN


Antarktis 2014 15 hauptteil