Page 1

Mehr als eine Bahn!


Liebe Leserinnen und Leser, 2 Millionen Fahrgäste auf den Gleisen und etwa 1,3 Millionen Personen, die unsere Buslinien nutzen. So stellt sich die Zillertaler Verkehrsbetriebe AG (ZVB AG) in Zahlen dar. Diese Zahlen sind unter anderem Zeugnis dessen, was wir in den vergangenen Jahrzehnten durch kontinuierliche Investitionen in moderne Fahrzeuge, den Ausbau der Infrastruktur und durch das stetige Bestreben, unseren Kunden hervorragenden Service und überzeugende Leistungen zu bieten, erreicht haben: Heute ist die ZVB AG der größte öffentliche Mobilitätsanbieter im Zillertal. Mit unserer großartigen Vergangenheit, die 1899 mit der Gründung als reines Eisenbahnunternehmen begann und seither durch zahlreiche Innovationen und neue Leistungsfelder bereichert wurde, blicken wir in eine Zukunft, die so dynamisch ist, wie es für einen modernen Verkehrsbetrieb notwendig ist. Steigen Sie ein, kommen Sie mit auf eine Reise durch das schöne Zillertal und seine Umgebung und durch ein Unternehmen, das so viel zu bieten hat. Eben weit mehr als eine Bahn. Es grüßt Sie herzlich, Dir. Ing. Wolfgang Holub Vorstand


Zuverlässig unterwegs mit Bahn und Bus Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) ist unser Hauptbetätigungsfeld. Damit unsere Fahrgäste sicher, entspannt und komfortabel an ihr Ziel gelangen, gilt unser ganzes Engagement dem Einsatz fortschrittlicher Fahrzeuge, guter Infrastruktur und möglichst flächendeckender Leistungen im Fahrbetrieb. Die Zillertalbahn – es gibt viel zu entdecken Die Bahnlinie 310 (ZB1), eine Schmalspurbahn mit 760 mm Spurweite, verkehrt im 30-Minuten-Takt auf der Strecke Jenbach – Mayrhofen. Doch die Zillertalbahn wäre nicht die Zillertalbahn, hätte sie nicht noch einiges mehr zu bieten: Neben der Personenbeförderung ist auch der Güterverkehr ein wichtiges Standbein im Betrieb der ZVB AG. Mehr als 500.000 t unterschiedlichster Güter können jährlich mit Rollwagen bewegt werden. Wer’s nostalgisch mag, sollte eine Fahrt mit unserem Dampfzug nicht verpassen. Erleben Sie Ihre ganz persönliche „Zeit-Reise“. Mit unserem Hobbyzug werden Kindheitsträume wahr. Einmal Lokführer sein – erfüllen Sie sich diesen Wunsch gerne mit der Zillertalbahn. Auch Silvester- und Countryzug sind Angebote, die sich größter Beliebtheit erfreuen. So viel Zugerlebnis gibt’s nur bei uns! Busverkehr – die perfekte Verbindung von Angenehmem und Nützlichem Seit 1995 sind wir Partner im Verkehrsverbund Tirol und damit ÖPNV-Anbieter im Zillertal sowie im Achen- und Inntal. In den Linienbussen der ZVB AG befördern wir Sie in den Tälern täglich im Stundentakt von A nach B, von zu Hause zur Arbeit, zur Schule und zur Freizeitbeschäftigung. Mit unseren Bergerlebnis-Linien tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Zillertaler Berge und haben einen atemberaubenden Blick über die herrliche Alpenlandschaft. Was darf im Zillertal und Umgebung nicht fehlen? Der Skisport natürlich. Nutzen Sie unsere Skibusse, wir bringen Sie ganz bequem in die schönsten Skigebiete der Region. Sie starten am liebsten ganz entspannt in den Urlaub oder zu einem kleinen Ausflug? Dann sind unsere Reisebusse genau das Richtige für Sie. Und wenn’s mal was ganz Besonderes sein soll, wartet unser Oldtimer-Bus auf Sie und bringt Sie exklusiv an Ihre Wunschziele. … und vieles mehr Details zu unseren Bahn- und Bus-Angeboten und welche interessanten Leistungen wir sonst noch für Sie bereithalten, erfahren Sie auf den folgenden Seiten und auf unserer Homepage www.zillertalbahn.at. Viel Spaß beim Lesen! Zillertaler Verkehrsbetriebe AG Zillertalbahn Austraße 1 6200 Jenbach Telefon: ++43 (0) 52 44 - 606-0 Telefax: ++43 (0) 52 44 - 606-39 office@zillertalbahn.at www.zillertalbahn.at


Die schönsten Erlebnisse auf Schienen Wir überraschen unsere Fahrgäste mit vielseitigen Leistungen, die weit über den normalen Öffentlichen Personennahverkehr hinausgehen. Unser ständiges Bestreben besteht darin, Sie immer wieder in einem unserer Züge begrüßen zu dürfen. Personennahverkehr/Linienverkehr Die schmalspurige Zillertalbahn bringt seit 1899 Bewegung ins Zillertal. Ideales Verkehrsmittel für den Weg zum Arbeitsplatz, in die Schule oder in einen der Orte an der Bahnstrecke. Täglich ist die Zillertalbahn im 30-Minuten-Takt für Sie unterwegs und legt so stolze 601.666 km pro Jahr zurück. Steigen Sie ein in die Bahnlinie 310 (ZB 1), die auf 32 km von Jenbach nach Mayrhofen über 35 Brücken und vorbei an bekannten Tourismusorten führt. Wir freuen uns auf Sie. Güterverkehr Mehr als 500.000 t Güter können jährlich mit der Zillertalbahn transportiert werden. Das bedeutet eine enorme Entlastung der Straßen vom Güterverkehr und eine damit verbundene aktive Schonung der Umwelt. Silvesterzug In ganz besonderer Weise auf das neue Jahr anstoßen können rund 500 bis 600 Personen in unserem Silvesterzug. Wie immer legt die Zillertalbahn dann ihre bekannte Strecke zurück – und doch ist am 31. Dezember vieles anders. Ein Ehren-Lokführer, eine bekannte Person aus Politik, Sport, Unterhaltung, ist an Bord, und es darf an jedem Bahnhof ausgiebig gefeiert werden. In Mayrhofen erwartet die Fahrgäste dann eine große Silvester-Party. Prosit Neujahr!


Countryzug An zwei Tagen im August heißt es in Mayrhofen jedes Jahr „Howdy und herzlich willkommen Country-Fans“. Denn dann findet das große Country-, Blues- & FolkFestival statt. Cowboys, Indianer und alles, was der Wilde Westen zu bieten hat, sind dann auf den Beinen. Und vorher am besten in der Zillertalbahn. Denn wir bringen Sie direkt nach Mayrhofen – in den Wilden Westen Österreichs.

Wissenswertes zur Sparte Bahn: Wir halten unseren Fuhrpark stets auf dem aktuellen Stand der Technik. So sind derzeit beispielsweise 4 neue Lokomotiven (Lupo), 3 neue Steuerwagen sowie 5 neue Mittelwagen im Einsatz. Damit alle Fahrzeuge stets zuverlässig ihren Dienst tun können, übernimmt erfahrenes Fachpersonal in unseren eigenen Werkstätten die regelmäßige Wartung und Instandhaltung. Selbstverständlich achten wir – bei Bahn wie bei Bus – auf behindertengerechte, barrierefreie Ausstattung und Auslegung von Fahrzeugen, Bahnhöfen und Haltestellen. Alle unsere neuen Fahrzeuge (Bahn und Bus) sind mit Klimaanlagen ausgestattet. Für Sicherheit im Bahnbetrieb sorgt ein modernes computergesteuertes Zugleitsystem. Die laufende Wartung und Erhaltung der teilweise zweigleisig ausgebauten Strecke und aller Sicherungseinrichtungen (Eisenbahnkreuzungen) übernehmen die gut ausgebildeten Mitarbeiter unseres eigenen Bau- und Sicherungsdienstes. Unterstützt werden sie dabei von kompetenten heimischen Fachfirmen.


Erfolg auf ganzer Linie Allein im Linien- und Schülerverkehr legen unsere modernen Busse jährlich rund 840.000 km zurück. Aber das ist längst noch nicht alles. Wir verraten Ihnen, was Sie in unseren Bussen sonst noch erleben können. Personennahverkehr/Linienverkehr Mit insgesamt acht Buslinien befördern wir etwa 1,3 Millionen Fahrgäste im Jahr. Drei davon – unsere Bergerlebnis-Linien, die im Folgenden eigens vorgestellt werden – bringen Sie sogar bis ganz nach oben. Die übrigen fünf Linien decken die Region mit einem dichten Netz an Haltestellen bestmöglich ab. ZVB-Busse verkehren auch als Teil des regionalen Busangebotes „Regio Achensee“ zwischen Jenbach und Achensee. Linie Linie Linie Linie Linie

8327: 8329: 8330: 8332: 8334:

Gäste- und Dörferbus Ramsau – Hippach – Mayrhofen Jenbach – Strass – Buch – Jenbach Mayrhofen – Schwaz – Wattens – Innsbruck Jenbach – Wiesing – Eben a. A. – Maurach a. A. – Pertisau Kleinboden – Kapfing – Fügen

Bergerlebnis Lernen Sie das Zillertal von seiner schönsten Seite kennen. Das geht auch mit dem Bus. Denn unsere Linien 8328, 8333 und 8340 bringen Sie an traumhafte Orte in luftigen Höhen. Linie 8328: Mayrhofen – Bärenbad – Zillergrund Staumauer Linie 8333: Uderns – Fügen – Hochfügen Linie 8340: Ramsau – Hippach – Schwendberg Reisebus Ob national oder europaweit – mit den Ausflugsbussen der ZVB AG kommen Sie Ihrem Ausflugsziel Kilometer für Kilometer näher. Und das bequem und ganz ohne Anreisestress. Wohin es auch gehen soll – unsere Reisebusse weisen hohe KomfortStandards auf und werden von bestens ausgebildetem Fahrpersonal sicher und professionell ans Ziel gebracht.


Skibus Was wäre Tirol ohne Skisport? Sicherlich um eine Attraktion ärmer. Wie gut, dass Sie darauf nicht verzichten müssen. Und das Beste: Mit unserem Skibusverkehr gelangen Sie direkt zu den Pisten der Skigebiete des Ziller- und Tuxertales. • Skibus Green-Line Mayrhofen – Hintertux • Skibus Mayrhofen • Skibus Hochfügen • Skibus Spieljoch • Skibus Schwendberg Oldtimer-Bus – unser Special Beim Anblick dieser automobilen Rarität schlagen die Herzen aller Oldtimer-Fans garantiert höher. Unser Mercedes-Bus, Baujahr 1966, bietet Platz für 14 Personen, die das Außergewöhnliche lieben. 50 PS und der unvergleichliche Charme vergangener Zeiten lassen Ihren Betriebsausflug, die Fahrt zum Standesamt und sonstigen Festlichkeiten zu einem unvergesslichen Reiseerlebnis werden.

Wissenswertes zur Sparte Bus: Aktuell sind wir mit 35 hochwertig ausgestatteten Bussen für unsere Fahrgäste unterwegs. Durch kontinuierliche Erneuerungen wird unser Fuhrpark ständig auf dem aktuellen Stand gehalten. Für die Servicierung sorgt unser qualifiziertes Werkstatt-Team.


In Erinnerungen schwelgen … … können Sie mit unserem „Nostalgie-Angebot“. Wollten Sie schon immer mal wissen, wie man vor 100 Jahren mit der Bahn gereist ist? Möchten Sie sich endlich Ihren Kindheitstraum erfüllen und Lokführer für einen Tag sein? Herzlich willkommen bei der Zillertalbahn! Dampfzug mit Kristallwagon Beschaulich schnauft er durch die schöne Landschaft. Unser nostalgischer Dampfzug, der während der Sommermonate von Anfang Juni bis Ende September übrigens fahrplanmäßig eingesetzt wird. Genießen Sie die Fahrt am offenen Fenster oder in unserem Kristallwagon, der mit 62.000 geschliffenen Swarovski-Kristallen ein funkelndes Feuerwerk für die Augen ist. Der klimatisierte Kristallwagon mit eigener Bar wird täglich im normalen Dampfzugverband mitgeführt, sodass Ihnen ein kostenfreier Besuch dieses glitzernden Highlights jederzeit möglich ist. Hobbyzug Lokführer – so lautete sicherlich die Antwort vieler kleiner Buben auf die Frage nach dem Berufswunsch. Wen dieser Traum bis heute nicht losgelassen hat, der kann ihn sich bei der ZVB AG ganz einfach erfüllen. Werden Sie für einen Tag Hobbylokführer. Jeden Freitag in den Sommermonaten heißt es dann: „Bitte einsteigen und Türen schließen“. Und die traumhafte Fahrt kann beginnen.


Rad und Zug – das passt Wunderschöne Radwege, soweit das Auge reicht. Von Strass i. Z. bis Mayrhofen bietet das Zillertal alles, was das Radler-Herz begehrt. Nehmen Sie Ihr eigenes Fahrrad kostenfrei in der Zillertalbahn mit oder leihen Sie sich zu günstigen Konditionen eines unserer sportlichen City-Bikes. Als weiteres Equipment stellen wir Ihnen gerne Kinderfahrräder, Kindersitze und Helme zur Verfügung, die wie die City-Bikes an den Bahnhöfen ausgeliehen werden können.

Unsere starken Partner Seit vielen Jahren wird die Zillertaler Verkehrsbetriebe AG im alltäglichen Geschäft von starken Partnern begleitet. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich für die langjährige Treue und gute Zusammenarbeit bedanken. Wir freuen uns auf eine gemeinsame erfolgreiche Zukunft.

dr.mauric die starke verbindung.

Fahrgastsitze Franz Kiel GmbH

Dr. Mauric GmbH Tel Fax mail web

+43 1 330 44 71 +43 1 330 44 71 20 dr.mauric@aon.at www.mauric.at

Reisberggasse 3-5 / G 1230 Wien Österreich

Automatische Mittelpufferkupplungen VOITH TURBO Scharfenberg GmbH & Co. KG

viele systeme - ein partner. Dr_MauricGmbH_Inserat_186x55.indd 1

11.03.13 09:43


Sicher. Pünktlich. Unterwegs.

Weil Ihre Fahrgäste größtmögliche Sicherheit verdienen. Innovative, modulare High-Tech Lösungen für Zugleitsysteme, Stellwerke und Fahrgastinformation. Langjährige Erfahrung und wettbewerbsfähige Preise inklusive!

RDCS Informationstechnologie GmbH Embelgasse 66/10-11 • 1050 Wien • Austria Tel: +43-1-5455077-0 • Fax: +43-1-5455077-11 Facebook: http://www.facebook.com/rdcs.eu


www.sparkasse-schwaz.at

Schwaz AG

Wechseln Sie jetzt zum modernsten Konto Österreichs.

Moderner geht’s nicht: eine netbanking-App für alle mobilen Betriebssysteme, Multikontofunktion, s Kreditkarte und das innovative Rundungssparen, das bei jeder Kartenzahlung automatisch für Sie spart. Informieren Sie sich jetzt in Ihrer Sparkasse in Jenbach!


Liniennetzplan ZILLERTAL

© 2013 - Verkehrsverbund Tirol GesmbH

RICHTUNG ACHENSEE ACHENSEEBAHN

8336 8332 4080

STANS

FIECHT Hauptschule

Volksschule

Dorf

Tratzberg

8329 8330

INNSBRUCK 1

2

4125 8380

Silberbergwerk

4119

Maurach (Buch i. T.)

Gh Post

Haltestelle Haltestelle nur in diese Richtung bedient Haltestelle nur saisonal bedient

Neue Mittelschule

PANKRAZBERG Schulhaus

Ortsgebiet

4121

Linienbezeichnung

4125

weiterführende Linie von dieser Haltestelle

Erlebnistherme-Zillertal KAPFING

RIED I. Z.

Kaltenbach-Stumm

Dorf

ASCHAU I. Z.

8330

ERLACH ZELL A. Z.

Kaiserstadt

Burg/Schloss

LAIMACH

Krimml / Zell a. S.

4094

Hotel Zapfenhof Regionalmuseum Zillertal

Gh Hubertus

Melchboden Perler Mösl/ Roswitha

8340

Gh Post HIPPACH

Schwendbergerhof

SCHWENDAU Feuerwehr Dorfbrunnen

SCHWENDBERG

RAMSAU I. Z. Abzw Hippach

LANERSBACH Eggalmbahnen/ Tux-Center

Forelle

JUNS Greut

4104

FINKENBERG Almbahnen Innerberg

Stausee SCHLEGEIS

Unterberg

Ried

HAINZENBERG

GERLOS

Almdorf Ort

Talstation Kabinenbahn

BICHL

GERLOSPASS

Eckartau Hollenzen Dorfbrunnen Erlebnis-Sennerei

Postamt

Zollhäusl

Dorf

Stillupklamm

4102 Abzw Gh Breitlahner

Abzw Gamsgrube Naturparkhaus GINZLING

Laubichl Camping Gemeindeamt Parkplatz Mitte Einfahrt Mitte Penkenbahn Ahornbahn

Abzw Gerlospass

Isskogelbahn

Gemeindeamt

Abzw Hochsteg

MADSEIT Ort HINTERTUX

Gerlossteinbahn Gmünd

Dorfbahn

Feuerwehr

BURGSTALL

VORDERLANERSBACH

Ärztehaus

Ramsau i.Z. Hippach

8327

Gletscherbahn

KÖNIGSLEITEN

Rosenalmbahn

SVV 673

ZELLBERGEBEN

Feuerwehr

Wir sind für Sie am Servicetelefon erreichbar: Mo - Fr von 8:00 bis 12:00 und von 13:30 bis 17:30

AHRNBACH

Angererbach-Ahrnbach

Anbindung an Orts- / Stadtverkehr

Bitte beachten Sie: Angeführte Haltestellen entsprechen nur auszugsweise dem kompletten Haltestellenangebot!

Zentrum STUMM

Park & Ride

Achenseeschifffahrt

Verkehrsverbund Tirol - KundenCenter: Sterzinger Straße 3 - 6020 Innsbruck Servicetelefon: +43 (0) 512 56 16 16 E-Mail: info@vvt.at www.vvt.at

UDERNS

KALTENBACH

Bahnhof/ Bahnhaltestelle

Achensee Dampf-Zahnradbahn

Nähere Infos auf www.vvt.at

Fügen-Hart i. Z.

Fußwegverbindung

Seilbahn

Die Fahrplanauskunft für ganz Tirol in einer App!

ZB 1

8334 HOCHFÜGEN

BRIXLEGG

GAGERING

Dorf

Kleinboden Feuerwehr

Schellenberg

Talstation

Zug

4070 4074 4113 4115

Schöne Aussicht

Mautstrecke (Aufpreis)

MÜNSTER

Gemeindeamt/ Apotheke

Spieljochbahn

Zeichenerklärung

Schloss Matzen

4121

KITZBÜHEL

Herrnhausplatz

Schlitters-Bruck a. Z.

Bahnhaltestelle

8333

WÖRGL KUFSTEIN

4074

Dorfwirt BRUCK A. Z.

Dorfplatz SCHLITTERS

FÜGEN

INN

ST. GERTRAUDI Feuerwehr

Buch i. T.

4111

4100 Gh Thanner ZILLERGRUND Infopoint Mautstelle

MAYRHOFEN

8328

BRANDBERG

Aktuelle Abfahrtszeiten und Fahrpläne am Handy unter

mobile.vvt.at

Almstüberl/Klaushof Hechenberg Gh Bärenbad

Staumauer

• Concept: JS Media Tools A/S • 50273 • www.jsoesterreich.at

INNSBRUCK

Gemeindeamt

STRASS I. Z.

Rotholz

St. Margarethen

MÜNSTER Grünsbach

Münster-Wiesing

Zillertalbahn

SCHWAZ

INN

Abzw Bahnhaltestelle

HTL

Schlagthurn

Moosbrücke

WIESING

JENBACH

Zillertalbahn brochure  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you