Page 159

Soziale Arbeit

Modul 89: Kooperativ-dialogische Gesprächsführung - Grundlagen und Anwendung Modul 89 Code Fachbereich Studiengang Modulniveau Modultyp ECTS-Credits Workload (in Stunden)

Verantwortliche Ansprechperson Telefon/E-Mail Weitere Dozierende Kompetenzen

Lernziele

Lerninhalte

Lehr- und Lernformen Sprache Leistungsnachweis(e) Bibliografie

Kooperativ-dialogische Gesprächsführung - Grundlagen und Anwendung s.BA.SA.S-KOGE-0.15FS Departement Soziale Arbeit Bachelor in Sozialer Arbeit ☐ Basic ☒ Intermediate ☐ Advanced ☐ Specialised ☐ Core ☒ Related ☐ Minor 2 Kontaktstudium 24 Begleitetes Selbststudium 18 Autonomes Selbststudium 18 Gesamt 60 Aldo Venzi, Dipl. SA FH, MAS Supervision/Coaching/Mediation +41 58 934 89 11 / aldo.venzi@zhaw.ch Anthony Wright, Dipl. SA FH, Systemischer Berater BSO +41 58 934 88 81 / anthony.wright@zhaw.ch Methodenkompetenz: M1: Fähigkeit zu Konzeptentwicklung, Projektgestaltung, Prozessgestaltung und Evaluation Sozialkompetenz: S2: Fähigkeit zur Gestaltung sozialer Interaktion und Kommunikation Die Studierenden - erkennen die Bedeutung von Menschenbild und Haltung im Kontext der professionellen Gesprächsführung - kennen kooperative personenzentrierte lösungsorientierte Ansätze der Kommunikationsgestaltung - haben praktische und kritisch reflektierte Übung im Führen professioneller Gespräche im Sinne der fokussierten Grundlagen - haben ihre Selbstwahrnehmung verbessert, erkennen die Merkmale ihres eigenen Gesprächsverhaltens und ihre Beratungsressourcen im obigen Sinne. Das Seminar fokussiert Grundlagen und Anwendungen kooperativdialogischer Gesprächsführung im Hinblick darauf, in allen Bereichen der Sozialen Arbeit Gespräche führen zu können. In der Veranstaltung lernen die Studierenden zunächst Menschenbildannahmen und Methodik der kooperativ-dialogischen Gesprächsführung kennen und üben diese anschliessend in Kleingruppen à ca. 6 Studierenden. Die Gruppen arbeiten selbstgesteuert und werden dabei von Dozierenden begleitet. Nach Bedarf wird videogestützt gearbeitet. Im Zentrum steht der Theorie/Praxistransfer im Sinne der Anwendung und Reflexion. Vorlesung, Theorie/Praxis-Transfer, Lehrgespräch, Übungen Deutsch Testat Bamberger, G. G. (2010). Lösungsorientierte Beratung. (4. vollst. überarb. Aufl.). Weinheim: Beltz. Bürgi, A. & Eberhart, H. (2006). Beratung als strukturierter und kreativer Prozess: ein Lehrbuch für die ressourcenorientierte

156 Modulverzeichnis Bachelor in Sozialer Arbeit, Frühlingssemester 2018 – Änderungen vorbehalten

Modulverzeichnis Bachelor Soziale Arbeit - FS 2018  

Modulverzeichnis des Bachelorstudiums in Sozialer Arbeit an der ZHAW in Zürich.