Page 1

Zugestellt durch Post.at

ZEITUNG FÜR DIE BAD ZELLER GEMEINDEBÜRGER

Voller Elan für unser Bad Zell! Das Team der OÖVP wünscht einen guten Start in den Frühling und frohe Ostern. ...A GUATS G´FÜHL, BAD ZELL!

Bad Zell

ZELLERinfo I 01/2017 I April


ZELLERinfo

April 2017

Aktuelles aus der Ortspartei

Der Parteiobmann gibt Auskunft über gegenwärtige Themen

Danke Sepp!

Liebe Bad Zellerinnen und Bad Zeller! Unser Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer hat mit 1. April seine Funktion als Landesparteiobmann und mit 6. April die Position des Landeshauptmannes abgegeben und in die Hände seines bisherigen Stellvertreters Mag. Thomas Stelzer gelegt. Aus diesem Anlass öffnete der Landeshauptmann am 28. März noch einmal die Türen seines Büros im Landhaus in Linz, um Politikern die Möglichkeit zum persönlichen Dank und Abschied zu geben. BGM Hubert Tischler und ich nutzten ebenfalls diese Gelegenheit um unserem Landeshauptmann ein aufrichtiges „Danke“ zu sagen und überbrachten ihm ein kleines Präsent.

Martin Moser

Gemeindeparteiobmann Vizebürgermeister

Seite 2

Seit 1995, und damit 22 Jahre lang, war Josef Pühringer Landeshauptmann und hat in dieser Zeit alles gegeben. Sein Arbeitspensum war gewaltig, fast täglich dauerte sein Arbeitstag von 7 Uhr früh bis Mitternacht. Er wollte bei den Menschen und für die Menschen da sein und oftmals reiste er am gleichen Tag vom Süden des Landes in den Norden und umgekehrt. In diesen 22 Jahren besuchte er Bad Zell sehr oft und jedes Mal war es eine Freude, wenn er mit seiner persönlichen, freundlichen Art unsere Veranstaltungen, Eröffnungen und Feste bereicherte. Aber auch in finanziellen Belangen hatte er stets ein offenes Ohr für Bad Zell, für den Bau der Hauptschule und der Infrastruktur für das Lebensquell. Besonders wichtig waren ihm Arbeitsplätze, Kultur und Gesundheit. Über 130.000 Arbeitsplätze sind in den 22 Jahren zusätzlich entstanden, das Musiktheater wurde

Wirklichkeit, die Spitalsreform durchgezogen und die Medizinische Fakultät ins Leben gerufen. Das sind allerdings nur einige der großen Meilensteine, die Sepp Pühringer in seiner langen Amtszeit durchgebracht hat. Er hat vielmehr das Land in diesem Vierteljahrhundert gestaltet und geprägt und ist dabei immer noch ein sehr sympathischer Mensch geblieben. Persönlich durfte ich unseren LH im Jahr 2015 im Landtagswahlkampf bei seinen Besuchen im Bezirk Freistadt einige Tage begleiten und ihn so noch näher kennen und schätzen lernen. Beim Hoffest 2015 bei der Familie Killinger stattete er uns einen sehr ehrenvollen Besuch ab und lobte uns am nächsten Tag beim Landesparteivorstand offiziell für unsere tolle Veranstaltung. Er ist über Parteigrenzen hinweg sehr beliebt und geschätzt, auch politische Gegner streuten ihm beim Abschied im Landhaus durchaus Rosen.


ZELLERinfo

April 2017

Der Bürgermeister am Wort Informationen und Aktuelles aus der Gemeindestube

Liebe GemeindebürgerInnen! Erfolg hat, wer ihm entgegen geht, statt ihm nachzulaufen. Onassis

Den Weg des Erfolges zu gehen, ist einfach. Man muss den Erfolg zunächst zulassen. Das Problem, dass sich dabei stellt, ist, dass viele Menschen sich dabei selbst im Weg stehen, indem sie an den Erfolg nicht glauben können. Sobald wir aber unser Denken verändern, wird sich der Erfolg einstellen, ja er wird sich gar nicht verhindern lassen. In unserer Gesellschaft ist es manchmal schwierig, an Erfolge zu glauben, viel eher sind wir geneigt, Misserfolge zuzulassen, um tatsächliche Erfolge zu verhindern. Wir, da meine ich die Bad Zeller Gemeinschaft, sind in vielen Bereichen erfolgsverwöhnt. Wir setzten

ZELLERinfo Inhalt ... aus der Parteispitze GPO Martin Moser BGM Hubert Tischler Landesparteitag ... aus den Bünden Bauernbund Jungbauern Junge ÖVP ÖAAB Seniorenbund ... Informationen Landes OÖVP Veranstaltungen Informationen Aktionen

unsere Energie, wir setzen viel Zeit dafür ein, um erfolgreich zu sein. Tatsächlich stellt sich dieser auch ein, da wir gelernt haben, unser Denken ein wenig daran anzupassen. In den letzten Wochen und Monaten waren wir sehr bemüht, diesen Erfolg auch spürbar zu machen. Wir konnten einige Projekte sehr zielstrebig umsetzen. Dafür darf ich allen Beteiligten recht herzlich Danke sagen. Manches wird in den nächsten Wochen noch zu behandeln sein. Ein großes Anliegen ist uns die neue Wasseraufbereitung für unsere Bevölkerung. Die Planung dafür ist weitgehend abgeschlossen, wir warten nun mehr auf einen Termin für die Wasserrechtsverhandlung. In Folge ist dann für dieses Jahr die Anbindung unserer zwei neuen Brunnen (Arena und Sorrentin) an das bestehende Netz geplant. In weiterer Folge soll dann unser Hochbehälter an der Gutauerstrasse erweitert bzw. neu gebaut werden. Nach eingehender Prüfung der Anlage haben wir uns für die Errichtung eines neuen 400 qm Stahltanks ausgesprochen. Die Errichtung soll im kommenden Jahr geschehen. Mindestens mit so viel Elan ist man auch an die Umwidmung eines Grundstückes im Bereich Riegl herangegangen. In den

Liebe Bad Zeller, alles Gute für unsere Zukunft, Gesundheit und Optimismus, das wünsche ich Euch!

Hubert Tischler Ihr Bürgermeister

Nach sachlichen und intensiven Gesprächen: Gemeindelandesrat Max Hiegelsberger unterstützt unsere Projekte finanziell sehr gut.

nächsten Wochen wird hier eine Parzellierung vorgenommen, im Herbst dieses Jahres sollen die erforderlichen Ver- und Entsorgungsleitungen gebaut werden. Bereits in wenigen Wochen wird mit der Abbiegespur an der B124 begonnen werden. Dieses Baulos wird vom Land O.Ö. großzügig unterstützt. Diese zwei großen Projekte werden unsere Arbeit in diesem Jahr weitgehend bestimmen, daneben werden natürlich viele Anliegen unserer Bürger in gewohnter Weise rasch und zielstrebig erledigt werden, unseren Mitarbeitern am Gemeindeamt darf auch hier einmal recht herzlich gedankt werden. Seite 3


ZELLERinfo

April 2017

Titelbild

ÖVP-Klausur 2017

Am Samstag, 25. März 2017 hielten wir im Hotel Lebensquell eine Klausurtagung ab. Siebzehn Teilnehmer aus der ÖVP Fraktion nahmen sich 1 Tag Zeit um für unser Bad Zell zu arbeiten, zu denken und es zu gestalten. Dabei standen Themen wie Kommunikation und Analyse genauso auf dem Programm wie die Gestaltung laufender Projekte und Visionen für die Zukunft. Danke an alle, die sich dafür Zeit genommen haben! GPO, VBGM Martin Moser

Impressum Medieninhaber/Herausgeber: OÖVP Bad Zell Maierhof 4, 4283 Bad Zell Redaktion & Schriftleitung: Martin Moser Maierhof 4, 4283 Bad Zell Layout & Gestaltung: Andrea Schinnerl nächster Redaktionsschluss: Donnerstag, 22. Juni 2017 Kontakt: andrea_schinnerl@gmx.at

Frohe Ostern!

WOW - mein Garten! Schenk doch Freude für wenig Geld

Der MR-Gutschein:

Gutschein m-Schnitt un eiden, Obstbau en, Hecke schn espräch /-g lan Für: Rasen mäh np rte estaltung, Ga Pflege, Garteng

, Geburtstag, tertag, Vatertag ut M n, er st O : Zu lentinstag ... Weihnachten, Va

Seite 4

d

Das sinn- und stilvolle Geschenk für viele Anlässe oder einfach als Dankeschön.

MR Freistadt Süd & Ost

Tel. 059060-407 sieglinde.hametner@maschinenring.at www.maschinenring.at


ZELLERinfo

April 2017

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer Landesparteitag 2017 Beim Landesparteitag am 1. April im Linzer Designcenter waren aus Bad Zell BGM Tischler, VBGM Moser, GV Andrea Schinnerl und Georgia Naderer als Delegierte delegiert. Eindrucksvoll wurde der neue Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer mit 99,9 Prozent der Stimmen zum neuen Landesparteiobmann der OOEVP gewählt. Mit dieser Wahl wurde auch ein Generationenwechsel vollzogen, Michael Strugl wird Landeshauptmann Stv., Max Hiegelsberger bleibt Agrar- und Gemeindelandesrat und die Ennserin Christine Haberlander ist als neue Frauen- und Gesundheitslandesrätin im Team dabei.

„Gerade in herausfordernden Zeiten ist es notwendig, Verantwortung zu übernehmen“. Einer der Kernsätze unseres neu gewählten Landeshauptmannes. Thomas Stelzer hat durch seine langjährige Erfahrung in der oö Landesregierung optimale Voraussetzungen für dieses Amt mitgebracht. Seine Grundsätze und seine Bereitschaft, Verantwortung für unser Oberösterreich zu übernehmen, geben ihm und unserer Partei ein hohes Maß an Glaubwürdigkeit. Es ist dies auch gleichzeitig eine Aufforderung an alle Oberösterreicher, an diesem Projekt „Für Oberösterreich“ mitzuarbeiten. BGM Hubert Tischler Wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit mit Thomas Stelzer und seinem Team, auch mit ihm haben wir einen sehr persönlichen, guten Kontakt. Beim Parteitag 2014 der ÖVP Bad Zell war Stelzer als Ehrengast anwesend und schon im Herbst 2017 erwarten wir einen ersten Besuch von Stelzer als Landeshauptmann in unserem Ort. VBGM Martin Moser Wir von der Ortspartei Bad Zell wünschen ihm dabei im Interesse unseres Bundeslandes und Österreich, im Interesse von Bad Zell viel Erfolg und auch die notwendige Ausdauer, um seine Ziele, - unsere Anliegen -, auch bestmöglich umzusetzen. Seite 5


ZELLERinfo

April 2017

Krapfenbacken im Altersheim

Am Fasching Freitag waren wir Bäuerinnen im Altersheim zum Krapfenbacken eingeladen. Es war nicht nur für uns ein interessanter und lustiger Vormittag, sondern auch für die Bewohner. Manche halfen eifrig mit, andere waren nur stille Zuschauer. Alle Wohngruppen und die BetreuerInnen durften sich die Krapfen nachmittags zum Kaffee schmecken lassen. Ich möchte mich auf jeden Fall für die Einladung bedanken und freue mich auf ein nächstes Projekt.

40 Jahre Bäuerinnennachmittag Am 18. März durften wir ein Jubiläumsfest in Freistadt feiern. Ein Rückblick auf 40 Jahre Bäuerinnennachmittage, Präsentation aller Ortsgruppen mit Besonderheiten der Gemeinden – (ich präsentierte das Hedwigsbründl), einer Modenschau und einem Referat mit Bundesbäuerin Andrea Schwarzmann, gestalteten wir dieses Fest. Sabine Klinger Ortsbäuerin

Vormerken!

Samstag 1. Juli 2017

Trödlermarkt in Bad Zell

Gewerbetreibende, private Anbieter und Kinder verscherbeln in der Mosergasse in Bad Zell Waren aller Art zu Flohmarktpreisen. Alle sind herzlichst eingeladen, Altes und Neues, Brauchbares und Unbrauchbares, Spielzeug, liebe Dinge und Antiquitäten zu Preisen von fast gratis bis supergünstig in Eigenregie zu verkaufen. Anmeldung bitte im Kurcafe Zwölfer, Bruno Peböck 07263 7224 oder am Gemeindeamt Bad Zell. Eingefleischte Flohmarktbesucher möchten wir schon jetzt aufrufen, sich diesen Termin im Kalender einzutragen.

Seite 6


ZELLERinfo

April 2017

Wir wünschen Allen ein

Frohes Osterfest! Ihre Oster-Bestellung

Name ...................................................................................................................................... Hausname........................................................ TEL................................................................... ORT.................................................................. Bestellung für wann ......................................

Oster-Semmelteigkipferl

Oster-briocheteigkipferl

Hagelzucker

aus aus aus aus aus aus aus aus aus aus

Dinkelteig Dinkelteig Dinkelteig Dinkelteig Dinkelteig Dinkelteig Dinkelteig Dinkelteig Dinkelteig Dinkelteig

klein / € 7,90 (Art. Nr. 8720) Gross / € 9,90 (Art. Nr. 8721) klein / € 8,90 (Art. Nr. 8722) Gross / € 10,90 (Art. Nr. 8723)

aus aus aus aus

Dinkelteig Dinkelteig Dinkelteig Dinkelteig

mit Staubzucker

€ 8,90

(Art. Nr. 8724)

aus Dinkelteig

mit Schokolade

€ 9,90

(Art. Nr. 8725)

aus Dinkelteig

Zuckerglasur Schokoglasur Mandelblättchen ohne Dekor

Oster-Pinze mit ei

Oster-Nesterl mit Ei

Oster-Lamperl

mit Staubzucker mit Schokolade

OSTER-haserl

aus Dinkelteig aus Dinkelteig

Klein / € 6,90 (Art. Nr. 8700) Gross / € 8,90 (Art. Nr. 8701) 500 g / € 6,90 700 G / € 8,90 500 g / € 7,90 700 G / € 9,90 500 g / € 7,90 700 G / € 9,90 500 g / € 6,90 700 G / € 8,90 500 g / € 6,90 700 G / € 8,90

(Art. Nr. 8705) (Art. Nr. 8706) (Art. Nr. 8707) (Art. Nr. 8708) (Art. Nr. 8709) (Art. Nr. 8710) (Art. Nr. 8711) (Art. Nr. 8712) (Art. Nr. 8713) (Art. Nr. 8714)

100 G / € 3,60 300 G / € 7,30

(Art. Nr. 8715)

100 G / € 3,60 300 G / € 7,30

(Art. Nr. 8717)

mit mit mit mit mit mit mit mit mit mit

Rosinen Rosinen Rosinen Rosinen Rosinen Rosinen Rosinen Rosinen Rosinen Rosinen

(Art. Nr. 8716)

(Art. Nr. 8718)

Maria und Karl Stöcher · Bäckerei Cafe-Konditorei Manufaktur, Marktplatz 2, 4283 Bad Zell · Tel.: 07263/7228 · www.stoecher.at

Seite 7


ZELLERinfo

Seite 8

April 2017


ZELLERinfo

April 2017

Ball der Landwirtschaft 2017 Beim diesjährigen Ball der Landwirtschaft konnten wir uns über zahlreichen Besuch und gute Stimmung freuen. Höhepunkt war sicherlich der Besuch der Faschingsgilde Bad Zell mit dem Prinzenpaar und den Gardemädchen, die mit ihren Einlagen das Publikum begeisterten. Die Musikgruppe „Die Breitis“ sorgten bis halb drei Uhr früh für beste Unterhaltung und die Bäuerinnen gestalteten eine humorige Mitternachtseinlage! Martin Moser, Obmann Bauernbund

Die Breitis spielten bis in die Morgenstunden zum Tanz auf. Beim „Fischen“ konnten die Besucher wieder tolle Preise gewinnen.

SAISONSTART Beim Huttis ist wieder angerichtet! April - Oktober

Freitag bis Sonntag (inkl. Feiertage) - ab 14.00 Uhr Gemütlicher Ausklang im Saal...

...und in der Bar in Erdleiten. Seite 9


ZELLERinfo

April 2017

Voll aktiv ins Jahr 2017 gestartet!

Die Jungbauern

Da dieses Jahr der Winter wieder reichlich Schnee brachte, konnten wir es uns nicht entgehen lassen, die kalten Temperaturen zu nutzen und diverse Veranstaltungen durchzuführen. So gingen wir Anfang Jänner Eisstockschießen zum Badeteich Bad Zell. Da es in den letzten Jahren leider oft nicht zu Stande kam, machte es dieses Jahr um so mehr Spaß. Ausklingen ließen wir den Abend mit einer gemeinsamen Jause. Weiters machten wir ein Winterspektakel beim Zausser. Mit Sacklrutschen und Bobfahren verbrachten wir einen lustigen Nachmittag. Zur Stärkung gab es gegrillte Knacker und Kuchen. Eine Gruppe der Jungbauern hat sich entschlossen, beim Rockasitz beim Rabl mitzumachen. Als freche Früchtchen verkleidet mischten wir uns unter die feiernde Menge. Pünktlich vor Ostern und passend zum Frühlingsbeginn waren wir wieder fleißig mit Schiebetruhe und Schaufel unterwegs und füllten auf Wunsch die Sandkisten unserer Jüngsten Bad Zeller auf. Wir wünschen frohe Ostern und viel Erfolg beim Eierpecken! Cornelia Bauernberger

Seite 10


ZELLERinfo

April 2017

Dank & Stärkung. Alljährlich wird von der JVP die Dienststelle des Roten Kreuzes besucht und ein Geschenkkorb zur Stärkung über die Feiertage übergeben. „Unsere Weihnachtsaktion ist eine tolle Möglichkeit um jenen Menschen „Danke“ zu sagen, die am Heiligen Abend im Dienst für die Gesellschaft stehen.“ Johanna Haider Johannes Oberndorfer

Selfie, Frau Landesrätin? Mit Christine Haberlander ist eine junge, taffe JVPlerin in die Landesregierung eingezogen. Mit den Bereichen Bildung, Kinderbetreuung, Gesundheit und den Frauenagenden ist sie betraut - und vertraut. „Chrisi, ich wünsche dir tolle Ideen und viel Umsetzungkraft. Für Oberösterreich und, wenn ich anklopfen darf, auch für Bad Zell.“ Andrea Schinnerl

jedes Mixgetränk mit Baccardi € 2,50

Jede® im Rock bekommt 1 Cola Rum gratis

jeden 1. Freitag im Monat

oder 1 Glas Sekt gratis für Damen

Seite 11


ZELLERinfo

April 2017

PfingstMontagKirtag Seidlbar des ÖAAB

5. Juni 2017

Der Traum vom eigenen Wohnhaus! Viele von uns, vor allem die jüngere Generation, träumt von den „eigenen 4 Wänden“, spart und überlegt, wie man sich diese große Investition auch irgendwie leisten kann. Fleiß und Arbeit, Sicherheit in einer Familie und etwas Risikobereitschaft lassen diese Träume oftmals auch tatsächlich wahr werden. Die äußeren Voraussetzungen, Bauland und eine leistbare Finanzierung sind meist nicht direkt beeinflussbar, dennoch zeichnet sich für viele Bad Zellerinnen und Bad Zeller, aber auch für jene, die gerne in Bad Zell wohnen möchten, eine sehr schöne Möglichkeit ab. Die Marktgemeinde Bad Zell bemüht sich seit Jahren, neues, attraktives Bauland für unsere Häuslbauer zu finden, dies ist uns auch in „Riegl“ gelungen. In den nächsten Wochen werden wir eine Parzellierung der künftigen Baulandflächen vornehmen, gleichzeitig wird die Aufschließung – d.h. Straße, Kanal, Wasser und Strom – möglichst rasch umgesetzt, damit – wie geplant – im kommenden Frühjahr 2018 mit dem Bau der Wohnhäuser begonnen werden kann. Wir wollen eine neue, gefällige Siedlung, die in das Gesamtbild der bereits bestehenden dörflichen Siedlung gut hineinpasst, errichten. Natürlich werden wir großes Augenmerk auf eine optimale Raumordnung legen, damit wir ohne „schönen“ Lärmschutzwänden auskommen können! BGM Hubert Tischler

Seite 12

Online: www. zellerinfo.at

Auf facebook: ZELLERinfo


April 2017

ZELLERinfo Traditionell, am 3. Samstag in der Fastenzeit, fand wieder das alljährliche Tarockturnier des ÖAAB Bad Zell statt.

ÖAAB Tarockturnier

NEUES AUS DEM ÖAAB: 36. Bauhandbuch: Wertvoller Ratgeber für Häuslbauer 2017 gibt der Verein „Bauen und Wohnen in Oberösterreich“ bereits zum 36. Mal das Bauhandbuch heraus, das ein unverzichtbarer Ratgeber und ein beliebtes Nachschlagewerk für alle Häuslbauer ist. Sie finden darin umfassende Antworten auf wichtige Fragen rund um die Themen Bauen und Wohnen und viele wertvolle Tipps, die man bereits beim Kauf eines Grundstücks, bei der Planung, Errichtung und Bauausführung eines Hauses, bis hin zur Gartengestaltung oder Sanierung

Da das Wetter mitspielte, konnten wir unglaubliche 104 Teilnehmer begrüßen. Nach 3 spannenden und fairen Runden stand am Abend der Sieger fest: Joachim Voggeneder aus Tragwein sicherte sich den 1. Platz. Er konnte sich über einen Gewinn von € 400.-, sowie der Letztplazierte über eine Torte von der Hausherrin Ratzenböck Lisi freuen. Ein großer Dank gebührt allen Teilnehmern, Unterstützer und Gönner, welche zu dieser tollen Veranstaltung beigetragen haben. Stefan Schübl

beachten soll. Spezielle Kapitel sind dabei den Fördermöglichkeiten, dem Baurecht, den aktuellen gesetzlichen Neuerungen, dem ökologischen Bauen, der Wärmedämmung und dem Energiesparen gewidmet. Diese und weitere Servicebroschüren können auf der Homepage des ÖAAB Oberösterreich (http:// www.ooe-oeaab. at/service/downloads) kostenlos angefordert werden. Seite 13


ZELLERinfo Mit dem neuen Strom-Speicher bis zu 100 % Stromkosten sparen!

April 2017

Mit der neuen Speichergeneration von „Sonnen“ können Hausbesitzer den Strom auch nachts nutzen. Große Kraftwerke und lange Leitungen, so war das früher. Heute hat man eine Photovoltaikanlage auf dem Dach, eine Sonnenbatterie im Haus und die Stromkosten sind 0 Euro! Die Vorteile liegen auf der Hand!        

Speicher ab € 3.600,-10 Jahre Garantie Nachträglich erweiterbar Zu jeder bestehenden PV-Anlage Bis zu 100 % Strom-Selbstversorger Stromerzeugung und Stromverbrauch immer im Blick Höchste Sicherheit und Qualität Edles Design

Für Jeden den passenden Stromspeicher – jederzeit

Jeder Haushalt hat seinen eigenen Stromverbrauch. Deshalb gibt es ein vielstu�ges Speicherkonzept, das für jeden die passende Lösung bereithält. Ob Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus - mit Speichergrößen von 2 kWh bis 16 kWh passt sich die Sonnenbatterie jedem Haushalt an. Und sollten Sie einmal mehr Speicherkapazität benötigen, lässt sich der Solarstromspeicher jederzeit erweitern. Ganz individuell in Schritten von 2 kWh. Wir beraten Sie gerne und unverbindlich! SOLARier GmbH - Tel: 07235 89 7 89 od. per Mail: office@solarier.at

Heizen mit der Natur ENERGIEPROFIS FÜR´S HAUS

Jetzt auf Pellets od. Hackgutheizung umsteigen... 00,...und bis zu € 5.2 ! ren Förderung kassie

Jetzt

Förderung sichern! SOLARier Gesellschaft für erneuerbare Energie mbH 4209 Engerwitzdorf, Bach 8, T. +43 (0) 7235 / 89 7 89 Seite 14

Jahre

www.solarier.at


ZELLERinfo

April 2017

Das ist los im Seniorenbund Herbert Stadler hat die Aktivitäten der letzten Zeit kurz zusammengefasst.

Laternenwanderung

Jahreshauptversammlung 2017

Glatteis behinderte unsere heurige Laternenwanderung, sodass nur einige Wagemutige eine kürzere Strecke zurücklegten. Die Attraktion aber war der Besuch bei der „Krapfen-Schleiferei“ Bader in Tragwein. Interessant und sehr gemütlich war dieser gelungene Nachmittag.

125 Senioren wählten unter Vorsitz des Bezirksobmannes Erwin Pachner, im Jänner, den Vorstand des Seniorenbundes für 4 Jahre. Obmann Josef Prömer wird mit seinem bewährten Team weiterhin die Ortsgruppe Bad Zell führen. Frau Zäzilia Schinnerl, Riegl 4, wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft und Frau Olga Beyrl, Seniorenheim Bethlehemstraße in Linz, die 98 Jahre alt ist, für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Stammtische Sehr beliebt und bestens besucht waren die ersten beiden Stammtische.

EINLADUNG Hobby Asphalt-Stock Turnier Jeder gegen Jeden In der Stockhalle Bad Zell ( Arena ) Vereine, Freunde, Ortschaften, Straßen, Siedlungen usw. Moarschaft besteht aus 4 Schützen(innen) - 1Ersatz von Vorteil Asphaltstöcke sind vorhanden

Zeitraum Mai – September

Beginn: Mai 2017 Anmeldung bei Schmid Johann Ittensammer Anton Anmeldeschluss

Tel. 0650/74 11 252 Tel. 0664/73 09 14 97 30. April 2017

Es soll der Spaß und die Geselligkeit im Vordergrund stehen !!! Abschluss und Siegerehrung mit gemütlichen Grillabend

Im Gasthaus Raabmühle, das bis zum letzten Platz mit 63 Senioren besetzt war, zeigte Herbert Stadler den Diavortrag „Das waren noch Zeiten“. Viele Erinnerungen an ehemalige Ansichten von Zell bei Zellhof, an längst verschwundenen Objekten und ehemaligen bekannte Einwohner wurden dabei geweckt und diskutiert. „Gehirnjogging“ war das Motto beim Stammtisch in der gefüllten LangebnerHütte. Denken, kombinieren, verknüpfen, überlegen und Rätsel knacken bis die Köpfe rauchten, stärkten dabei unser Gedächtnis.

Wir gratulieren herzlich! Geburtstag: Raab-Nesterer Hermann (80)

Vorankündigung 19. April 2017 Frühlingsball in Erdleiten mit dem Musikduo „Hermann & Betzi“ und dem beliebten Tischkegelspiel. 24. April 2017 Senioren-Landesreise nach Irland 23. Mai 2017 Maiausflug nach Maria Neustift und Kutschenfahrt ins Reichraminger Hintergebirge 30. Mai 2017 Fahrt zu ADLER Moden und Schlösslrundfahrt am Traunsee

Auf zahlreiche Anmeldung freut sich die Sektion Stock

Seite 15


ZELLERinfo

April 2017

EP:Elektro Lehner Ihr verlässlicher Partner in Sachen Service Sie haben ein Gerät zur Reparatur. Kein Problem! Kleingeräte können bei uns im Geschäft zur Reparatur abgegeben werden, für größere Geräte wie tĂƐĐŚŵĂƐĐŚŝŶĞŶ͕'ĞƐĐŚŝƌƌƐƉƺůĞƌ͕͙ŬŽŵŵĞŶǁŝƌĚŝƌĞŬƚ zu Ihnen nach Hause und versuchen schnellstmöglich die Reparatur vor Ort durchzuführen.

Nähmaschinenservice für alle Marken

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung unserer Mitarbeiter.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Seite 16

ZELLERinfo 01 | 2017  

Die Gemeindeparteizeitung der OÖVP Bad Zell lautet auf den Namen "ZELLERinfo".