Issuu on Google+

Frühling / Spring 2013

Ernstes Design

20 Jahre stählerne Leidenschaft

Inhorgenta München

Zum Jubiläum mit zusätzlicher Halle

M&M Uhren

Mit neuem Colour-Blocking Displaymotiv


a.b.art: authentic and basic art

O 502 | Tag und Datum

Ambiente Frankfurt, Deutschland 15. – 19. Februar 2013 Halle 9.3, Stand C22

Inhorgenta München, Deutschland 22. – 25. Februar 2013 Halle A1, Stand 209


DL 401 | Glasdruck

fashiontime ag | www.abartwatches.com


Jewelry, Timepieces, lifesTyle February 22 – 25, 2013 MeSSe MÜNCHeN INTerNaTIONaL INHOrGeNTa.COM


Frühling / Spring 2013

TITELSEITE Titelbild Foto

Ernstes Design Rainer Muranyi

Ernstes Design

20 Jahre stählerne Leidenschaft

Inhorgenta München

Zum Jubiläum mit zusätzlicher Halle

M&M Uhren

Mit neuem Colour-Blocking Displaymotiv

SCHMUCK & UHREN Aniol Antje Liebscher Bernd Wolf Cédé Schmuckdesign Culture Mix Daniel Hiller DAZZL design Deja Vu Dur-Schmuck Ernstes Design Eunique Faible for Label fashiontime ltd Franziska Rappold Gerullis Seliger Glanzpunkt

30 – 31 35 48 – 49 20 – 21 50 – 51 42 – 43 53, 56 – 57 17 – 19 6, 54 – 55 7– 9 40 60 2– 3 26 24 – 25 52

Goldschmiede Simons Kerstin Henke Kreuchauff Kymba manu - Schmuckwerkstatt Messe München Inhorgenta P & A Detlef Menard Peter Burger - Schmuck Pica pierre d'or M&M Uhren Rolf CremerDesign in Uhren Rzewuska-Designerschmuck Scherer Creations Tezer Design Violetta Elisa Seliger

28 – 29 40 34 10 – 11 36 – 37 4, 16 38 – 39 27 58 22 – 23 14 – 15 12 – 13 32 – 33 44 – 45 46 – 47 41

IMPRESSUM Herausgeber | Zeitform Medien GmbH Kulturpark Freiburg Haslacher Str. 43 79115 Freiburg Tel Fax

+49 761 76 77 69 0 +49 761 76 77 69 9

Mail

verlag@zeitform-medien.de

Geschäftsführung | Alexandra Lippeck M.A. Tel +49 761 76 77 69 0 Mail a.lippeck@zeitform-medien.de Herausgeber | Stefan Sinn Tel +49 761 76 77 69 1 Mail sinn@zeitform-medien.de Art Direktion | Matthias Gänswein Tel +49 761 76 77 69 6 Mail layout@zeitform-medien.de

5


925er Silberschmuck Liebe Leserinnen, liebe Leser, es tut sich was! Das Messegeschehen ist ja immer auch ein gewisser Gradmesser dafür, wie es der Branche geht. Und wenn man allein danach ginge, gäbe es Grund zur Freude. In Basel stehen die Zeichen auf Expansion. Allein in den Ausbau des Messegeländes werden dort gerade annähernd eine halbe Milliarde Schweizer Franken investiert und nach Aussage der Messeleitung kommt von Ausstellerseite für neu konzipierte Stände noch einmal so viel dazu. Man darf also gespannt sein beim nächsten Baselbesuch. Auch in München wird es einiges Neues geben. Dort wurde endlich die Forderung nach einer besseren Einbindung der Aussteller umgesetzt und auf der Basis von intensiven Gesprächen mit ihnen ein wesentlich klareres Konzept realisiert. Grundlage dafür war die Entscheidung, für den Trendbereich eine eigene, neue Halle, die B3, zu öffnen. Mit dem Erfolg, dass sich nun die Produktsegmente wesentlich besser positionieren und voneinander abgrenzen können. Für diese Lösung kann man Frau Wittgenstein nur gratulieren und sie beglückwünschen und hoffen, dass sich das Konzept als erfolgreich zeigt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch: ambiente Frankfurt

Die nächste größere Änderung ist für nächstes Jahr angekündigt, und zwar die neue Messe, zeitgleich zur BaselWorld, knapp 60 Kilometer von dort entfernt, in Freiburg. Was sich im ersten Moment wie eine Neuauflage der verschiedenen kleineren Regionalmessen anhört, bekommt bei näherer Betrachtung ein anderes Gewicht. Veranstalter ist die an der Londoner Börse notierte UBM, also einer der größten Messeausrichter weltweit. Die Mannschaft um Wolfram Diener und der Direktorin für Schmuckmessen, Frau Celine Lau, waren dieser Tage zu Gesprächen in Freiburg und erläuterten ihr Konzept. Auf der Basis ihrer internationalen Vernetzung rechnen sie mit deutlich mehr internationalen Besuchern als zur Inhorgenta. Bereits heute können sie eine große Zahl an Buchungen vorweisen. Wolfram Diener ist vom Standort überzeugt: Freiburg hat nicht nur eine sehr moderne Infrastruktur, sondern liegt aus globaler Sicht, auch auf der außerordentlich guten strategischen Verbindung der NordSüd-Achse. Das wird spannend werden und hoffentlich für viel frische Impulse sorgen.

15.–19.02.2013 · Halle 9.3 Stand B 32

Inhorgenta München 22.–25.02.2013 · Halle A 2 Gang A Stand 148

www.dur-schmuck.de

Stefan Sinn Herausgeber


20 Jahre stählerne Leidenschaft Schon immer faszinierten Andreas Ernst die besonderen Eigenschaften und die Materialästhetik von Edelstahl und bereits die ersten Erfolge seiner Schmuckentwürfe bestätigten ihn, seine Leidenschaft weiter auszuleben. Folgerichtig gründete er im Jahr 1993 das Unternehmen ERNSTES DESIGN und konnte so seine Berufung zum Beruf machen. Heute kann man ohne Übertreibung festhalten, dass Andreas Ernst mit seinem Gestaltungsreichtum einen entscheidenden Anteil daran hatte, dass sich Edelstahl zu einem wichtigen Trend in der Schmuckbranche entwickelte. Kontinuierlich vergrößerte sich das Unternehmen und mittlerweile verbinden 50 engagierte Mitarbeiter moderne Fertigungstechniken mit traditioneller Handwerkskunst. Bei allem rasanten Wachstum und den damit verbundenen Änderungen, das Ziel, mit einem größtmöglichen Anteil an Eigenfertigung, ein Maximum an Qualität sicherzustellen, ist immer gleich geblieben. Neben der anerkannt hohen Qualität zählen die zeitlosen, aber niemals langweiligen Designs von Andreas Ernst, und

nicht zuletzt der freundliche Service von ihm und den Mitarbeitern, zu den Garanten seines Erfolgs. ERNSTES DESIGN Kollektionen bestehen aus Ringen, Colliers oder Armreifen und seit 2012 auch aus Armbanduhren für Damen und Herren. Hier darf allerdings nicht nur die kühle Eleganz des Edelstahls glänzen, in Verbindung verschiedenster Materialien wie Gold, Rotgold, Brillanten, Perlen oder Kautschuk entstehen immer wieder spannende Kreationen. Die Vielseitigkeit von ERNSTES DESIGN kommt insbesondere in der beliebten Sammelschmuckmarke EDvita zum Ausdruck. Aus einzelnen Komponenten lassen sich immer wieder neue Kombinationen zusammenstellen, so entstehen individuelle, zu verschiedensten Anlässen passende Ringe, Colliers und Armbänder. Das 20-jährige Firmenjubiläum feiert ERNSTES DESIGN mit besonderen Aktionen und Vergünstigungen. Ein Besuch am Stand 230/329, Halle B2 von ERNSTES DESIGN auf der Inhorgenta lohnt sich also auf jeden Fall.

7


Aussuchen! Kombinieren! Anziehen!

INHORGENTA MĂœNCHEN Halle B2 Stand 230/329 Gang B/C


DIE ANDERE ZEIT

1 99

3-

JAHRE

20 1 3

Andreas Ernst St.-Georg-Str. 35 49584 F端rstenau Tel.: +49 5901 305993 Fax: +49 5901 305994 www.ernstesdesign.de


Ambiente Frankfurt 15–19. Februar 2013 Halle 9.3 | Stand E10

Ambiente Frankfurt 15–19. Februar 2013 Halle 11.0 | Stand F13 Kymba GmbH Sternbuschweg 41 47057 Duisburg


Alle hier vertretenen Marken präsentieren wir Ihnen auf der Inhorgenta in München / 22.–25.Feb 2013 in Halle C2 Stand 509


12


Ambiente Frankfurt 15. bis 19.2.2013 Halle 9 – 3. OG – Gang B Stand 10 Inhorgenta München 22. bis 25.2.2013 Halle A .1 – Gang B Stand 223 Katharina Cremer Grunder Redder D - 24329 Grebin Telefon (0 43 83) 51 82 56 Telefax (0 43 83) 51 82 96 E-Mail bestellung @ rolf- cremer.de

www. rolf- cremer.de


PREMIUM-DESIGN IM TYPISCHEN M&M STIL AUF DEN KOMMENDEN FRÜHJAHRSMESSEN AMBIENTE UND INHORGENTA STELLT M&M NEUE AUSGEFALLENE DESIGNSERIEN VOR. Die M&M Schmuck- und Uhrenkollektion geht neue Wege. Ob Edelstahl in Kombination mit IP-Vergoldung oder kombiniert mit Keramikelementen in Schwarz und Weiß - mit Begeisterung wurde die neue Ausrichtung der M&M Kollektionen im Markt aufgenommen. Es handelt sich um interessant kombinierte Sets in hochwertiger Verarbeitung. mit den bekannt guten Margen für den Fachhändler. Die M&Mtypischen günstigen Preislagen bis 300,- Euro bieten die Möglichkeit zum schnellenDurchverkauf mit bekannt guten Margen für den Fachhandel. Passend zu den aktuellen Uhren präsentiert sich auch die Schmuckkollektion mit raffinierten Bicolor Elementen zur Abrundung eines gelungenen M&M Outfits.

14


Edelstahl- rosévergoldet

INHORGENTA 2013 HALLE A1, STAND 200 AMBIENTE 2013 HALLE 9.3, STAND E27 Bei Verbrauchern und Fachhändlern steht die Marke M&M seit Mitte der 1970er-Jahre für eigenständige Uhren in bester Qualität. Mit hohem Anspruch an Design und Funktionalität werden mit Erfolg moderne Zeitmesser mit mehrfach preisgekröntem Design produziert. Seit zehn Jahren ergänzt eine modische Schmuckkollektion das Programm - im gleichen Preissegment und im gleichen Look - unkonventionell, geradlinig und ausdrucksstark in ihrer Materialund Formensprache. Während sich die Uhren zum Einen durch ihre optischen Akzente hervorheben, begeistern sie zum Anderen durch eine elegante Schlichtheit und hervorragende Verarbeitung. Dabei erhält jede Uhr ihren eigenen, individuellen Touch durch eine bemerkenswerte Sensibilität in der Linienführung.

Die Colourblocking Serie setzt neue Akzente in der Frühjahr /Sommerkollektion. Eine designorientierte Umsetzung des Themas “Farbe”. Feine Lederbänder, raffinierte Zifferblätter mit dezenten, schwarz glänzenden Zahlen und aussergewöhnlichen Farbakzenten, sowie das filigrane mattschwarze Edelstahlgehäuse machen diese Uhren zu einem farbenfrohen Designstatement. Das neue Thema wird im Handel mit auffälligen Sonder-Displays unterstützt. www.MM-Schmuck.com www.MM-Uhren.com

www.M M - Uhren.com

COLOUR-BLOCKING: DAS TRENDTHEMA FARBE MAL ANDERS

DAS NEUE M&M COLOUR-BLOCKING DISPLAYMOTIV

15


Inhorgenta Munich 2013 Zum Jubiläum mit zusätzlicher Halle Die INHORGENTA MUNICH eröffnet bei ihrer Jubiläumsveranstaltung vom 22. bis 25. Februar 2013 eine neue Halle. Speziell für Trendsetter und Lifestyle-Brands konzipiert, unterstreicht die Halle B3 „Trend & Vision“ das Profil der Messe Lifestyle- und Fashion-Trends spielen im Schmuck- und Uhrenmarkt eine immer wichtigere Rolle. Neben Lizenznehmern von Fashionmarken gibt es eine bedeutende Zahl an Schmuck- und Uhrenmarken, die sich bereits als Fashionmarken etabliert haben. Mit der Eröffnung der neuen Halle werden die Bereiche Lifestyle und Trends stärker in den Fokus der Messe gerückt. Renate Wittgenstein, verantwortliche Produktmanagerin der INHORGENTA MUNICH, erläutert den Schritt: „Als Spiegel des Marktes möchten wir mit der INHORGENTA MUNICH die gesamte Branche reflektieren und den Marken, die sich in diesem Segment bewegen, eine optimale Geschäftsplattform anbieten. Zugleich soll die Halle als emotionales Erlebnis die Trends von morgen widerspiegeln und eine Ergänzung zu den bereits bestehenden Hallen sein.“

16

Sowohl etablierte Brands als auch trendorientierte Newcomer sehen in der Halle ein neues Potential und haben ihre Platzierung in der B3 bestätigt. Dazu gehören unter anderem Swarovski, jewels by Leonardo, Giorgio Martello Milano, Nomination, S. Oliver, Amor, Brosway, Diamonfire, Dyrberg / Kern, Sence Copenhagen, Ti Sento, Coeur de Lion sowie HV Trends mit Quoins, MelanO und Grace. Auch das Pforzheimer Unternehmen Pranda & Kroll wird in der neuen Lifestyle-Halle die Neuheiten seiner Lizenzmarke Baldessarini und die Eigenmarke Cai Jewels dem Fachpublikum präsentieren. Gregor Kroll, Geschäftsführer Pranda & Kroll, betont: „Das neue Lifestyle-Konzept der INHORGENTA MUNICH finden wir gut und freuen uns darauf, in München wieder dabei zu sein.“ Neben der Ausstellerfläche bietet die neue Halle einen hochwertigen Lounge-Bereich mit kostenloser W-Lan-Verbindung sowie einen Eventbereich für das Seminar- und Rahmenprogramm. Ein besonderes Highlight ist die dort platzierte „gläserne Redaktion“, die akkreditierten Journalisten und Bloggern für ihre Arbeit zur Verfügung steht.


a million times

Change your style

www.deja-vu.de

Ambiente Halle 9.3, Stand B 22 17


Change your s t y le a m il l ion times 18


Deja vu - Change your style a million times

Mit Deja vu können Sie sich Ihre ganz persönliche Uhr aus verschiedenen Schmuckscheiben und Uhrenbändern zusammenstellen. Eine Vielzahl an Designs aus Silber, Edelstahl, Perlmutt, Holz, Aluminium, Steinen, Acryl, Metall-Legierungen, Glasschmucksteinen und Filz erlauben unzählige Kombinationsmöglichkeiten. Individuelle Farbwahl und der spielerische Umgang mit Materialien sind das Markenzeichen von Deja vu. Die wandelbare Uhr bildet die abwechslungsreiche und hochwertige Basis für jede Gelegenheit und jedes Outfit. Lassen Sie sich von der Vielfalt inspirieren und entdecken Sie eine Welt voller Möglichkeiten.

Besuchen Sie uns:

Ambiente Halle 9.3, Stand B 22

Entdecken Sie die Vielfalt von Deja vu Deja vu • Alleenstraße 18 - 20 • 73230 Kirchheim/Teck Tel.: +49 (o)7021/7366330-0 • www.deja-vu.de

19


Inhorgenta 22.2.2013 - 25.2.2013•Halle B1 Stand 221/322 Baselworld 25.4.2013 - 02.5.2013•Halle 2.1 Stand F 01

20

Cede Schmuckdesign GmbH, Postfach 363, 75103 Pforzheim, Germany Tel. +49 (0) 72 31/4 55 77-0, Fax +49 (0) 72 31/4 55 77-29, info@cede-design.de, www.cede-design.de


FASCINATION

DESIGN

21


Edel, innovativ, zeitgemäß Mit den hochwertigen Farbsteinringen der „Steinkreis Kollektion“ lernt der Schmuckmarkt nicht nur eine faszinierende gestalterische Neuheit kennen, mit pierre d’or stellt sich auch eine neue Marke vor. Jeder Ring ist ein Unikat, gefertigt aus Edelsteinen in acht verschiedenen Farben und in Handarbeit gefasst mit Roségold oder Platin.

Seien Sie der Erste ... ... der seine anspruchsvollen Kunden mit den ausdrucksstarken Schmuckstücken überrascht. Entscheiden Sie sich für eine Zusammenarbeit mit pierre d’or und festigen Sie Ihre Position als Trendsetter – wir freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!

22


pierre d’or | Richard Klaus Weber Postfach 1163 | D - 38150 KÜnigslutter am Elm Fon +49(0)5353/955 12 84 | Fax +49(0)5353/99 02 10 www.pierre-dor.de | info@pierre-dor.de

23


GERULLIS SELIGER FLORENZ FREIBURG Heidi Gerullis Seliger · Reiner Seliger Kirchstraße 26 · 79100 Freiburg im Breisgau Germany Tel.: 0761-77335 · Mobil: 0171-6070125 reinerseliger@t-online.de · www.gerullis-seliger.de

24


Kollektion Opera Anh채nger Silber Feingold plattiert Kollektion Grazia Armspangen Silber Feingold plattiert

Inhorgenta Halle C2, Gang A, Stand 114 25


INHORGENTA 2013

HALLE C 2

Franziska Rappold Schmuck Maria-Theresia-Str. 5 D-79102 Freiburg Tel 0761-7 04 31 53 Fax 0761-7 04 31 59 info@franziska-rappold.de www.franziska-rappold.de 26

STAND B 217


peter burger 路 im grund 10 路 69118 heidelberg 路 fon + fax 0 62 21 / 80 57 85

27


Inhorgenta Halle C2 Gang E / 500


Die Kettenmanufaktur

Roland Simons Passage Alt Berk 2 D-41844 Wegberg +49 (0) 24 34 - 92 82 30 www.goldschmiede-simons.de


INHORGENTA MÜNCHEN 2013 | Halle C2 Gang E Stand 516 | www.aniol.de

30


31


32


Inhorgenta München 22.02.–25.02.2013 Stand C2 430/Gang D

JCK Las Vegas 31.05.–03.06.2013

Tendence Frankfurt 24.07.–27.08.2013

Pretiosa Wien 20.09.-22.09.2013

33

www.rzewuska-designerschmuck.de

tel +49.(0) 221.139 377 3


DEEP

S PACE

AMBIENTE FRANKFURT 15.02.2013 - 19.02.2013 H A L L E 9 . 3 S TA N D E 0 6 IN H O RGE NTA M Ü NC HE N 22.02.2013 - 25.02.2013 HALLE C2 STAND 414, GANG D

KREUCHAUFF DESIGN HOFKAMP 281 | 48155 MÜNSTER | KRE UC HAUF F � D I ALUP. D E | K R E U C H A U F F D E S I G N . D E


Inhorgenta 2013 Halle C2 Stand 214

ANTJE LIEBSCHER Kutschergasse 8 D- 67346 Speyer fon +49 (0) 6232-29 21 69 fax +49 (0) 6232-877 369 mobil +49 (0) 0172-9073 623 www.antjeliebscher.com OV 3x 1mm Silber, Gold oder RosĂŠ

Halle C2

Inhorgenta 2012 Stand 220 Gang B 35

13


Fotos & Gestaltung: www.studio-pixelgold.de

Postfach 100 311 > 31753 Hameln > Tel. +49 ( 0) 51 51 70 53 > Fax +49 ( 0) 51 51 45 772 > www.manuschmuck.de > info@manuschmuck.de


INHORGENTA MÜNCHEN 22.-25. Februar 2013 Halle C2 > Gang D/E > Stand 418/519

37


Klappschließen , Clasps made in Germany - Original Muranoglas

Welcome Early Bird Museums Expressions Trendmesse Boston Club Ambiente Inhorgenta

38

Hamburg Paris Düsseldorf Frankfurt München

12.-14. Januar 2013 16.-17. Januar 2013 19.-20. Januar 2013 15.-19. Februar 2013 22.-25. Februar 2013

www.detlefmenard.de

Stand B7. A 09 Stand E7 Stand 9.3 - C 29 Stand C2 - E 513


info detlefmenard.de - fon 0049-2552-7510 - fax 0049-2552-638737

39


Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle. (Albert Einstein)

www.kerstinhenke.de

inhorgenta europe Halle C2 zu den Neuheiten 2013

40

22. - 25.2.2013

Stand 213 | Gang B

München

Forum Konzepte


Ringe, Silber / Feingold plattiert

Anhänger, Silber / Feingold plattiert

VIOLETTA ELISA SELIGER

INHORGENTA 2013

info@violettaelisaseliger.de

HALLE C2, STAND 241, GANG B

www.violettaelisaseliger.de

41


Muss draußen bleiben.

Weihnachtskrippen in unterschiedlichen Ausführungen. In Silber und Gold gefertigt und unter einem Glasschrein installiert. Auf Wunsch werden alle Figuren mit Ösen versehen, und können somit auch einzeln als Anhänger getragen werden.

Inhorgenta München Halle C2 Stand 413 Gang D


Tegernseerstrasse 9 83607 Holzkirchen Telefon 080 24.473 97 69 www.danielhiller.de


22. – 25. Februar 2013

44


INHORGENTA MÜNCHEN Halle C2 · Stand 615 · Gang F

Scherer Creations ∙ Oberhaslistrasse 5b ∙ CH– 6005 St. Niklausen Telefon +41 41 240 65 15 ∙ Fax +41 41 240 65 16 ∙ www.scherer-creations.ch ∙ info @ scherer-creations.ch

45


Inhorgenta 22.-25.02.2013 Halle B2 | Stand 413 Neu in Halle B2 46


Das Beste aus 20 Jahren und unsere aktuelle Kollektion

Tezer GmbH | Sema Sezen | Oppenheimer Landstr. 90 | 60596 Frankfurt | Tel.+49-69-30850716 | Fax.+49-69-30850715 | info@tezer-design.de | www.tezer-design.de


Unsere neuen Designlinien Verspielte Schmetterlinge der Designlinie Papillon stehen in spannungsvollem Kontrast zu unserer Designlinie Mosaik Paspartu mit geneigten, reflektierenden Quadraten. Ob romantisch oder puristisch - Ihre Kunden werden begeistert sein!

Einzigartig und unverwechselbar

Exzellenter Service, perfekte Unterstützung

Die Einzigartigkeit und Ästhetik unserer Kollektionen mit hohem Wiedererkennungswert und der überzeugende Bernd Wolf Markenauftritt machen es Ihnen leicht, neue Stammkunden zu gewinnen. Mit unserer Verbindung von Silber mit unserer Goldauflage in Premium Qualität bieten wir Ihnen hochwertige, mit Liebe zum Detail gefertigte Schmuckstücke auf idealem Preisniveau.

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Einzelhandel wissen wir genau was zählt, um erfolgreich zu verkaufen. Wir erfüllen individuelle Kundenwünsche schnell und zuverlässig und bieten Ihnen optimale Verkaufsunterstützung - in jeder Hinsicht.

Eigener Internet Shop für Sie Als Bernd Wolf Händler erhalten Sie gratis einen individuellen Internet Shop. So nehmen Sie am Internet Handel ganz ohne eigenen Aufwand teil und bleiben mit Ihren Kunden und Interessenten jederzeit verbunden.

Made in Germany - mit Lifetime Service

Wir freuen uns auf Sie!

Steigen Sie jetzt ein und profitieren Sie von unserem umfangreichen Neukundenpaket.

Inhorgenta München 22. – 25.2.2013 Halle B2 A101 JCK Las Vegas 31.5. – 3.6.2013 Mandalay Bay S10713

Wittentalstraße 3 D-79252 Stegen Tel. 0 76 61 - 98 66 - 66 Fax 0 76 61 - 98 66 - 55 info@berndwolf.de

www.berndwolf.de


49


Jan. 12 - 14

Hamburg/Earlybird HALL B7 STAND E.06

Jan. 18 - 21

Paris/Eclat de Mode HALL 5 STAND A.74-B.73

Feb. 15 - 19

Frankfurt/Ambiente HALL 9.3 STAND B.41

Every Monday

Utrecht/Trademart Cash & Carry FLOOR 2 STAND D.412 & E.520

Every Monday & Friday

Brussels/Trademart Cash & Carry LEVEL A W-A’DAM STAND 446A

50


WWW.CultureMix.nl E info@CultureMix.nl T +31 (0)30 2340005 F +31 (0)30 2343115

nature gave us the inspiration nature gave us the material nature gave us you from nature, for you


2013 Messe München 22.-25.02.2013 Halle B2, Stand 541, Gang E

GlanzPunkt · Premauer · Straße 12 · DE-86657 Bissingen · Tel +49 (0) 90 84 / 92 06 50 · Fax +49 (0) 90 84 / 92 06 52 · info@glanzpunkt.de · www.glanzpunkt.de


www.dazzl.de

+49 (0) 6171 919496


54


Strandgut Fundstücke aus den Tiefen der Meere an die Strände der Südsee gespült, sorgsam gesammelt und in reinem Silber gefasst. Der große Erfolg der Blue-Bamboo-Serie in neuer Auflage, in der Trendfarbe grün.

Ambiente Frankfurt 15. - 19. Feb 2013 | Halle 9.3 Stand B32 Inhorgenta München 22. - 25. Feb 2013 | Halle A2 Stand 148

www.dur-schmuck.de

55


www.dazzl.de

+49 (0) 6171 919496


www.dazzl.de

+49 (0) 6171 919496


RONDO

Inhorgenta Mßnchen 22. – 25.02.2013 Halle C2 | Gang D/E | Stand 418/519 Halle A2 | Gang D | Stand 419 T +49 (0) 5151 23447 F +49 (0) 5151 959247 info@pica-design.de www.pica-design.de

58


International Fair for Applied Arts & Design

Salon international de l’art appliqué et de la création

www.eunique.eu 59


60


ZeitForm Magazin 01/2013