Page 1

Herdern

Ausgabe 59

Schultheater

EIN GYMNASIUM, DREI THEATER-AGS, VIELE AUFTRITTE Anne Grether

DAS EIGENE LEBEN KOMPLETT UMKREMPELN Technicus

ZWISCHEN FORTSCHRITT UND SCHEITERN: SOLAR-RADWEGE

ZAUBERER AUS THOMAS HELLING ZEIGT BEI LEIDENSCHAFT EINER BENEFIZVERANSTALTUNG SEINE KÃœNSTE DR. MAGIC ALIAS


Die Gehlert e-Offensive

Ab 220,00 € monatlich1 e-Golf, 100 kW (136 PS), 1-Gang-Automatik Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 13,8–12,9, CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0, Effizienzklasse: A+. Ausstattung: Pure White, LED-Scheinwerfer, Navigationssystem „Discover Pro“, Klimaanlage „Climatronic“, Multifunktionsanzeige „Premium“ mit mehrfarbigem Display, Komfortsitze vorn, Lendenwirbelstützen vorn, Mittelarmlehne vorn, Multifunktionslenkrad in Leder, Einparkhilfe im Front- und Heckbereich, Außenspiegel mit Memoryfunktion elektrisch einstellbar und separat beheizbar u. v. m. Das Finanzierungsbeispiel basiert auf einer jährlichen Fahrleistung von 10.000 km. Gehlert-Hauspreis: inkl. Überführungskosten Anzahlung: Nettodarlehensbetrag:

21.700,00 € 0,00 € 21.700,00 €

Sollzinssatz (gebunden) p. a.: Effektiver Jahreszins: Laufzeit: Schlussrate: Gesamtbetrag: 47 mtl. Finanzierungsraten à

0,00 % 0,00 % 47 Monate 11.360,00 € 21.700,00 € 220,00 €1

Ein Angebot der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für die Finanzierung nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Abbildung zeigt Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. Stand 09/2019. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. 1 Das Angebot gilt für private und gewerbliche Einzelkunden, die ein auf sie zugelassenes Fahrzeug in Zahlung geben. Die Inzahlungnahme des Altfahrzeugs durch uns muss bis spätestens drei Kalendermonate nach Zulassung des erworbenen Fahrzeugs erfolgen. Angebot gilt nur bei Inzahlungnahme eines Altfahrzeugs ausgenommen der Marken Audi, ŠKODA, SEAT und Porsche und das Altfahrzeug muss mindestens 6 Monate auf den Käufer des Fahrzeugs zugelassen sein. Etwaige Rabatte und Prämien sind im Angebot bereits berücksichtigt. Der Volkswagen Umweltbonus als auch der Umweltbonus des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) sind im Angebot bereits berücksichtigt. Nähere Informationen erhalten Sie bei uns. Diese Aktion läuft bis zum 30.11.2019.

Volkswagen Zentrum Freiburg Autohaus Gehlert GmbH & Co. KG Tullastr. 82, 79108 Freiburg Tel. 0761 / 51 04 60, gehlert.de


H E R E I N S PA Z I E R T

HINTERFRAGEN SCHADET NICHTS

S

ehr viele Menschen laden sehr viele Fotos von sich und ihren Familien oder Freunden im Internet hoch, auf Onlinediensten wie flickr oder instagram. Kaum jemand denkt jedoch an einen möglichen Missbrauch der Bilder. Eine Mutter aus den USA hatte 2005 Fotos ihrer beiden Kinder auf flickr hochgeladen. 14 Jahre später werden genau diese Bilder auf einer Datenbank entdeckt, die weltweit als Trainingsbasis für Künstliche Intelligenz dient, im Hinblick auf Gesichtserkennung, Terrorfahndung und Überwachung. Whistle­ blower Edward Snwoden warnte jüngst, das die Biometrie, also das Messen und Analysieren biologischer Charakteristika, beispielsweise um Pesonen zu identifizieren, zu den gefährlichsten Instrumenten unserer Zeit gehört. Und dies sei erst der Anfang. Wir werden noch viel aufmerksamer und kritischer sein müssen. ­ Ebenfalls aufmerksam und hinterfragend darf man sein, wenn es um Zauberei geht. Dieser Darstellungskunst hat sich der Herdemer Kieferorthopäde Thomas Helling in seiner Freizeit mit Leidenschaft verschrieben. Zusammen mit seinem Sohn Julius und weiteren Auftrittskünstlern wird er sein Können bei einer Benefizgala zugunsten der „Echte Helden“-Aktion der Uni-Kinderklinik zeigen. Wir stellen den Zauberer Dr. Magic vor. Wie mutig muss man sein, um seinem Leben einen ganz neuen Dreh zu geben, den Job und sogar das Geschäft aufzugeben und mit etwas ganz Neuem zu beginnen? Anne Grether ist dabei, ihr Leben umzukrempeln: Sie wird ihr Beleuchtungs-Geschäft „Trendlicht“ in Herdern zum Ende des Jahres schließen und einen komplett neuen Weg einschlagen. Wir haben mit ihr über ihre Beweggründe und ihre Pläne gesprochen. Eine anregende Lektüre wünscht Barbara Breitsprecher Chefredakteurin

Was ist Ihre Immobilie wert ?

Mode & Accessoires Salzstrasse 49 |79098 Freiburg | Tel. 0761-217 07 70 Mo. bis Fr. 10 bis 19 Uhr und Sa. 10 bis 18 Uhr

Wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung im Raum Freiburg verkaufen möchten, sollten Sie mit einem kompetenten und zuverlässigen Partner arbeiten. Als Dipl. Sachverständiger (DIA) für bebaute und unbebaute Grundstücke, für Mieten und Pachten, stehe ich Ihnen selbstverständlich für die Ermittlung des Verkaufspreises und der möglichen Verkaufszeit zur Verfügung. Kostenfreie Erstanalyse über unsere Homepage möglich! Tobias Kessler · Immobilien · Bewertungen · Baufinanzierungen Mitglied im IVD Schwabentorring 5 · 79098 Freiburg Telefon 0761- 211 97 79 · www.kesslerimmobilien.de

www.laura-lopes.de

StadtMagazin | 3


Inhaltsverzeichnis Portrait:

Alles was Recht ist:

„Hexenjagd“ am Droste:

Orchideen brauchen die richtige Pflege Seite 24

Kieferorthopäde Thomas Helling hat ein ungewöhnliches Hobby: Er ist Zauberer Seite 5

Beklemmende und begeisternde Aufführung des Oberstufentheaters Seite 12

Aktuelle Gerichtsurteile Seite 22

Blumenschmuck:

Technicus:

Red-Hand-Day:

Zwischen Fortschritt und Scheitern: Solar-Radwege Seite 26

Uganda-Projekt:

Schülerinnen und Schüler zeigen Talente Seite 30

Schul-Aktionstag gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten Seite 17

Feurige Trommelklänge auf den Fluren des Droste-Hülshoff-Gymnasiums Seite 18

Schule:

9

Personalie:

Der frühere St. Josefskrankenhaus-­ Chefarzt Prof. Dr. Wolfgang Schlickewei eröffnet eine Praxis für Zweitmeinungen Seite 21

Polizeimeldungen:

Aktion:

Kindertheater, Kabarett, Halloweenparty & Gala-Show Seite 43 ©Foto: Achim Keller

37 ©Foto: Hartwig Kauschat

Geschäftsführer: Christopher Kunz, Rüdiger van der Vliet

4 | StadtMagazin

Raus gehts:

Geo-Wandern im Schwarzwald & Museums führer Südschwarzwald Seite 38

Tipps & Termine:

29

 Seifenkistenrennen des Jugendforums Herdern

Stadtmagazin Zeitung am Samstag Verlags GmbH Benzstraße 22, 79232 March Tel. 07665-93 458-0 Fax 07665-93 458-286

Neue Bücher/Neue Filme:

Neuerscheinungenauf dem Büchermarkt Seite 36

Kastanienlaubsammeln gegen den Befall von Minimiermotten Seite 42

Anne Grether (Bildmitte, hier mit ihren Töchtern) ist dabei, ihr Leben völlig umzukrempeln. Sie wird ihr Herdemer Geschäft „Trendlicht“ aufgeben und einen ganz neuen Weg einschlagen.

IMPRESSUM

Wohlfühlen:

Studie zeigt: Wer nur billig einkauft wird schneller dick Seite 34

Küchenbrand und Autobeschädigungen Seite 36

Portrait 

Engagement

Alter Friedhof:

Neues Buch über das Kulturdenkmal Seite 33

Schmecken

Abdruck:

Die ersten Seiten aus Ferdinand von Schirachs Buch „Kaffee und Zigaretten“ Seite 46

©Foto: Obst & Gemüse – 1000 gute Gründe

 Einmachen macht Spaß und passt gut zum bewussteren Umgang mit der Natur. Hier ein Rezept für selbstgemachten Apfel-Chutney

Chefredakteurin: Barbara Breitsprecher (visdp) e-mail: redaktion@zas-freiburg.de Titelfoto: privat Anzeigen und Verkauf: Michael Metzger (Verkaufsleitung), Tel. 07641 / 967 50 20, anzeigen@zas-freiburg.de

Grafik, Layout & Herstellung, Photoredaktion: dtpwork design Adrian Kempf, Tel. 07663 834 29 70 e-mail: grafik@zas-freiburg.de Meisterdruck GmbH Druckerzeugnisse Kreuzmattenstraße 13 79276 Reute bei Freiburg Tel: 07641-9178-0 e-mail: info@meisterdruck.de


©Foto: privat

PORTRAIT

Thomas Helling

ZAUBERN ALS ENTSPANNUNG – DAHEIM UND IN DER PRAXIS Nicht Harry Potter, trotzdem mit Schneeeule: Thomas Helling alias Zauberer Dr. Magic

Der Herdemer Kieferorthopäde Dr. Dr. Thomas Helling hat ein ganz besonderes Hobby: er zaubert leidenschaftlich gerne. Erstmals präsentiert er sich nun bei einer Benefizgala.

A

lles fing auf Sylt an. Thomas Hel­ ling verbrachte dort mit seiner Familie die Ferien. Der Nachbar dort, ein nebenberuflicher Zauberer, lud sie ein und führte ein paar seiner Zauber­ tricks vor – die Familie war begeistert. Weihnachten drauf bekam Sohn Julius



Verkaufen. Kaufen. Finanzieren.

ein Zauberset geschenkt und einen Gutschein für einen Zauberkurs bei eben jenem Zaubernachbarn Thomas van Büren Lenger auf Sylt. Ein Kurs ei­ gentlich nur für Kinder , aber Thomas Helling war inzwischen begeistert und durfte schließlich auch mitmachen.



r ind Ih Partner Wir s rener und erfah Fragen r ! n ie in alle e Immobil r um Ih

Wir machen den Weg frei.

Tel. 0761 21 82-11 11 www.volksbank-freiburg.de/immo Anzeigen_181x85mm_Stadtteilmagazin_Verkaufen_Kaufen.indd 1

13.09.2019 09:44:52

StadtMagazin | 5


©Foto: privat

PORTRAIT

Vater und Sohn: die Zauberleidenschaft hat beide gepackt

„Für mich als Kieferorthopäde sind Kinder ja die hauptsächliche Zielgruppe“, so Thomas Helling. Aus der Teilnahme am Zauberkurs ist eine Freundschaft zwischen Sylt und Freiburg, zwichen Zauberer und Zauberlehrling entstanden. Durch Thomas van Büren Lenger durfte Thomas Helling mit seinem Sohn sogar an Zauberkongressen teilnehmen, wo sie Stars wie David Copperfield trafen. Sie wurden in geschlossene Zirkel eingeführt, in die Nicht-Zauberer keinen Zutritt haben. Auch Thomas Helling hatte als Kind einen Zauberkasten. Aber was er heute als Er-

„Zaubern ist wie das Eintauchen in eine andere Welt.“

©Foto: privat

Dr. Dr. Thomas Helling, Kieferorthopäde und Zauberer

Julius Helling alias Zauberer Merlin

6 | StadtMagazin

wachsener beim Üben und Ausprobieren von Zaubertricks verspürt ist noch viel mehr. „Es macht so einen Spaß“, schwärmt er, „und es gibt mir selbst so viel“. Es sei wie ein „Eintauchen in eine andere Welt“, beschreibt er begeistert. Gleichzeitig ist diese Freizeitbeschäftigung für ihn aber auch überaus entspannend, weshalb er besonders gerne abends übt. Seine Arzthelferinnen sowie seine Patientinnen und Patienten müssen dann als „Testpersonen“ herhalten, wenns darum geht, auszuprobieren, ob die Tricks auch wirklich funktionieren. „Es klappt nicht im-


PORTRAIT

mer alles, aber ich habe noch niemanden zersägt“, lacht Thomas Helling. Eine seiner Helferinnen habe ihm erklärt, sie könne nach solchen Vorführungen nicht einschlafen, wenn sie nicht herausgefunden habe, wie der trick funktioniert. „Wir haben so eine Menge Spaß in der Praxis“, freut sich der Kieferorthopäde, der seit 20 Jahren tätig ist und eine Praxen sowohl in Herdern wie auch in Emmendingen betreibt. Manchmal macht er mit Kindern, die unbedingt die Spange viel zu früh heraus haben wollen, eine Deal: Er führt ein zauberkunststückchen vor und wenn sie den Trick erraten, kommt die Spange direkt weg, wenn nicht, bleibt sie. „Bisher habe ich da immer Glück gehabt“, lacht Thomas Helling. „Bislang hat es noch keiner von ihnen erraten.“ Mit kleinen Zaubervorführungen lockert er

auch schon mal die Stimmung bei jungen Patientinnen und Patienten auf, damit erst gar keine Angst vor dem weißen Arztkittel aufkommt. Sein Sohn Julius zaubert ebenfalls wie ein Wilder. Er probiert seine Tricks inzwischen sogar mit Fremden im Bus oder im Café aus und der Zwölfjährige hat ebenso zauberbegeisterte Freunde gefunden. Thomas Helling sprüht förmlich vor Begeisterung, wenn er vom Zaubern erzählt. Die Schneeeule, die er für ein Fotoshooting auf der Hand halten durfte, stammt aus einer Falknerei in Rust, mit deren Besitzer er befreundet ist. „Schneeeulen sind sehr empfindliche Tiere“, weiß Thomas Helling, und umso überraschender war es, dass das scheue Tier bereit war, sich bei ihm niederzulassen.

Mit der Benefiz-Gala, die Thomas Helling ausrichtet, um sich bei allen für das Vertrauen bedanken möchte, das sie ihm in den 20 Jahren als Kieferorthopäde geschenkt haben, wird er erstmals öffentlich als Zauberer Dr. Magic auftreten. Mit dabei ist auch Julius als Zauberer Merlin sowie weitere Künstler, unter anderem der bekannte Magic Man aus Waldkirch. Alle Einnahmen werden der Uni-Kinderklinik zugute kommen, und im Besonderen der Aktion „Echte Helden“, die den Neubau der Kinderklinik unterstützt.

eit 1893 – Ein Haus voll guter Wohnideen!

Barbara Breitsprecher

25 Jahre WOERNER WOHNEN

Lange Straße 71 – 73 79183 Waldkirch Telefon 0 76 81/60 40 www.woerner-einrichten.de

0014528193-1.pdf

Wohnen Lange Straße 71 – 73 ·

79183 Waldkirch

·

Telefon 0 76 81/60 40

·

www.woerner-einrichten.de

StadtMagazin | 7


ANZEIGE

Der neue

Renault ZOE Jetzt besonders attraktiv für ADAC Mitglieder

Der neue Renault CLIO

Jetzt mit kostenlosen Winter­ kompletträdern*

Renault ZOE LIFE R110/ Z.E. 40 ab mtl.

109,– €

Zzgl. mtl. Batteriemiete* Fahrzeugpreis (neues Modell) inkl. 4.480,- € Elektrobonus**: 17.420,– €. Bei Leasing: Leasingsonderzahlung 3.849,– €, 24 Monate Laufzeit (24 Raten à 109,– €), Gesamtlaufleistung 20.000 km, eff. Jahreszins 0,49 %, Sollzinssatz (gebunden) 0,49 %, Gesamtbetrag 4.365,– €. Ein Leasingangebot für Privatkunden der Renault Leasing, Geschäfts­ bereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland (Renault Bank), Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Angebot gilt nur bei gleichzeitigem Abschluss eines Mietvertrags für die Antriebsbatterie mit der Renault Bank. Gültig für Privatkunden mit Mitgliedschaft beim ADAC mit Kauf­ vertragsdatum bis zum 31.12.2019. • ECO-Modus • Online-Multimediasystem EASY Link mit 7”Touchscreen und Smartphone-Integration • E-Shifter mit B-Modus (EinPedal-Fahren) • LED-Scheinwerfer und -Heckleuchten • Licht- und Regensensor Renault ZOE LIFE R110/ Z.E. 40, Elektro, 80 kW: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 17,5; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/ km; Effizienzklasse A+, Renault ZOE: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 17,7 - 17,2; CO2-Emissionen: kombiniert 0 - 0 g/km; Effizienzklasse A+ - A+ (Werte gemäß gesetzl. Messverfahren). Abb. zeigt Renault ZOE INTENS mit Sonderausstattung. Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.

Renault Clio LIFE SCe 65 ab mtl.

99,– €

inkl.

5 Jahren Garantie**

Fahrzeugpreis: 12.093,– € inkl. Renault flex PLUS Paket** im Wert von 540,– €. Bei Finanzierung: Nach Anzahlung von 2.399,– €, Netto­ darlehensbetrag 9.694,– €, 24 Monate Laufzeit (23 Raten à 99,– € und eine Schlussrate: 7.417,– €), Gesamtlaufleistung 20.000 km, eff. Jahreszins 0,00 %, Sollzinssatz (gebunden) 0,00 %, Gesamtbetrag der Raten 9.694,– €. Gesamtbetrag inkl. Anzahlung 12.093,– €. Ein Finan­ zierungsangebot für Privatkunden der Renault Bank, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Gültig bis 31.10.2019. • Voll-LED-Scheinwerfer • Spurhalteassistent • Verkehrsschildererkennung • 4,2-Zoll TFT Bordcomputer • Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer Renault Clio SCe 65, Benzin, 48 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 5,8; außerorts: 4,0; kombiniert: 4,7; CO2-Emissionen kombiniert: 112 g/km; Energieeffizienzklasse: B. Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,2 – 4,4; CO2-Emissionen kombiniert: 119 – 100 g/km, Energieeffizienzklasse: B – A (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007) Abb. zeigt Renault Clio INTENS mit Sonderausstattung.

*Zzgl. eines monatlichen Mietzinses von 84,– € bei einer Jahresfahrleistung von 10.000 km. Der monatliche Mietzins deckt die Bereitstellungskosten für die Batterie sowie die Renault Z.E. Assistance ab. **Inklusive 4.480,- € Elektrobonus ohne Antriebsbatterie. Fahrzeug wird nur verkauft bei gleichzeitigem Abschluss eines Mietvertrages für die Antriebsbatterie mit der Renault Bank. Der Elektrobonus enthält 2.000,- € staatlichen Umweltbonus sowie 2.380,- € Renault Elektrobonus gemäß den Förderrichtlinien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zum Absatz von elektrisch betriebenen Fahrzeugen. Der Elektrobonus enthält auch die Förderung des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle für den Einbau eines akustischen Warnsystems (AVAS) bei neuen Elektrofahrzeugen in Höhe von 100,- €, www.bafa.de. Auszahlung des staatlichen Umweltbonus und der AVAS Förderung erst nach positivem Bescheid des von Ihnen jeweils gestellten Antrags. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionsangeboten von Renault.

8 | StadtMagazin

Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.

*Gültig für vier Winterkompletträder. Reifenformat und Felgendesign nach Verfügbarkeit. Ein Angebot für Privatkunden und Kleingewer­ betreibende, gültig bei Kaufantrag bis 31.10.2019 und Zulassung bis 31.12.2019. **2 Jahre Renault Neuwagengarantie und 3 Jahre Renault PLUS Garantie (Anschlussgarantie nach der Neuwagengarantie) für 60 Monate bzw. 50.000 km ab Erstzulassung gem. Vertragbedingungen, nur in Verbindung mit einer flex PLUS Finanzierung.


©Foto: Achim Keller

PORTRAIT

Anne Grether

LOSLASSEN LERNEN IST EINE GUTE ERFAHRUNG Anne Grether ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau. Doch nun krempelt sie ihr Leben komplett um, gibt ihr Geschäft auf und fängt etwas ganz Neues an.

Z

u erkennen, dass alles im eigenen Leben nicht mehr so passt, ist ein Prozess, der sich über Monate erstreckt. Diese Erfahrung hat auch Anne Grether gemacht. Zwölf Jahre lang hat sie ihr Unternehmen „Trend­ licht“ geführt, mit dem sie dann seit 2013 im Herdemer Geschäftsleben fest verankert war. „Ich war fasziniert von der Lichttechnik“, erklärt sie.

Genauso, wie sie stets leidenschaftlich gerne mit Licht gearbeitet hat, ist aber auch ihr Wissensdurst gewachsen. Deshalb begann sie vor zwei Jahren neben ihren Aufgaben als Geschäftsführerin eine Ausbildung zur Heilpraktikerin und Osteopathin. Zweimal pro Woche morgens zu Kursen, plus regelmäßiger Wochenendseminare. „Das hat viel private Zeit gekostet“, räumt sie ein. Zeit, die auch für die 16 und zwölf Jahre alten Töchter fehlte. „Aber all dies hat mich genährt und mein Bedürfnis nach Wissen befriedigt.“ Und sie sagt: „Es hat sich richtig und gut angefühlt, das zu machen“. Sie weiß, dass sie ihre neuen Kenntnisse gerne einmal als Beruf ausüben möchte, eine konkrete Zielsetzung hat sie aber bislang in dieser Hinsicht

nicht. Beim Nachdenken über das lebenslange Lernen sei ihr die Begrenzung in ihrem eigenen Beruf klargeworden. „Und die Technik und Gabe, andere Menschen von ihren Schmerzen befreien zu können, ist wundervoll.“ Nun ist es also beschlossene Sache: Anne Grether wir ihr „Trendlicht“-Geschäft zum Ende des Jahres schließen. Sie möchte damit einem inneren Ruf folgen und einen anderen weg beschreiten. „So lernt man sich selbst auch anders kennen, man lernt mehr über sich.“ Sie hat bei ihrem mutigen Schritt keine Zweifel mehr: „Irgendwann muss das Außen dem Inneren folgen. Jeden Tag haben wir die Chance, uns neu zu

 StadtMagazin | 9


PORTRAIT

„Trendlicht“, das Beleuchtungsgeschäft von Anne Grether, mit dem sie seit vielen Jahre in Herdern präsent ist.

„Ich will mich aufs Leben verlassen, nicht auf die Kreditkarte.“ Anne Grether

Anne Grether mit ihrem erfolgreichen Team von „Trendlicht“

10 | StadtMagazin

entscheiden – für alles!“. Sie hat sich dabei von ihrem Empfinden leiten lassen, von ihrem Herzen, wie sie sagt. Der bisherige Weg, den sie bislang mit Begeisterung gegangen sei, passe nun einfach nicht mehr für sie. Ob es für sie eine Frage war, wie andere darüber denken? Das sei ihr nicht wichtig, erklärt sie. Ihr sei klar geworden, wie sie es machen müsse und deshalb mache sie es genau so. Wirkliche Zweifel habe sie nicht, „nur Ängste, aber das ist auch in ordnung“, weiß sie. Einen Plan braucht Anne Grether

nicht. Mutig und offen will sie nun allem begegnen, sich alles anschauen und dann weitere Entscheidungen treffen. Damit hat sich einiges in ihrer Lebenshaltung grundlegend gewandelt: Früher plante sie immer auf fünf bis zehn jahre im voraus, Sicherheit und Orientierung waren stets ganz wichtig. „Jetzt bin ich an einem Punkt, an dem ich das gar nicht mehr brauche“, erklärt die 36-Jährige. „Ich will mich aufs Leben verlassen, nicht auf die Kreditkarte“, fügt sie lachend hinzu. Sie ist sich sicher, dass alles Sicherheitsdenken,


©Fotos: Achim Keller

PORTRAIT

Hans-Theisen-Str. 5

Hans-Theisen-Str. 5 Hans-Theisen-Str. 79331 Teningen 5 79331 79331 Teningen Tel.: 0Teningen 76 41 / 5 15 83 Tel.: 0 76 4141/ /5515 Tel.: 0 76 15 83 83

BUD_058-A Image-Anzeige 2017-2_RZ_031117.indd 1

03.11.2017 08:07:41

BUD_058-A Image-Anzeige 2017-2_RZ_031117.indd 1

03.11.2017 08:07:41

Anne Grether wird ihr Geschäft aufgeben und will als Osteopathin arbeiten

STADTMAGAZIN

BUD_058-A Image-Anzeige 2017-2_RZ_031117.indd 1

Planen und die Existenzängste einen vom Glück abhalten. „Das ist das Gegenteil von Vertrauen.“ Sie empfindet die Erkenntnis als großes Geschenk, dass sie sich jederzeit „neu erfinden“ kann, wie sie sagt. Die Erkenntnis: „Ich kann mich auf mich verlassen“. Ob sie dauerhaft in Freiburg bleiben wird, ist offen. Auch da möchte sie sich momentan nicht festlegen. Früher dagegen habe sie es kaum aushalten können, wenn sie nicht gewusst habe, wo sie im nächsten Jahr sei und was sie da machen würde. Zwölf Jahre lang hat das Geschäft „Trendlicht“ in ihr Leben gepasst. Sie hatte Mitarbeiterinnen, mit denen sie gut zusammen arbeiten konnte. Da empfindet Anne Grether eine gehörige Portion Wehmut, wenn sie an den anstehenden Abschied denkt. „Wir sind ein tolles Team, ich werde sie wahnsinnig vermissen.“ Auch die chaotischen Zeiten, wenn es im Laden drunter und drüber ging. Am meisten hat ihr immer Spaß gemacht, für Kunden in deren Haus passende Lichtkonzepte zu erarbeiten. „Ich habe dabei ganz tolle Menschen getroffen.“ Dieser Ansatz, auch künftig für andere Menschen die Situation besser zu machen, der soll bleiben. Dann eben als Osteopathin und Heilpraktierin. In den vergangenen zwölf Jahren seien auch ihre beiden Kinder manchmal auf Priorität zwei geschoben worden, weiß sie. Und auch das gilt für sie unbedingt: Ihrer Verantwortung als Mutter will sie sich ohne Wenn und Aber stellen. Beruflich muss ihr Leben in Zukunft komplett mit dem Muttersein vereinbar sein. „Hätte ich mich nicht verändert, dann hätte es auch die nächsten zehn Jahre noch mit dem Geschäft gepasst.“ Doch nun ist eben Neues angesagt. Loslassen lernen, sagt sie, sei eine gute Erfahrung. Und sie verspricht sich selbst: „Ich werde jeden Tag überprüfen, ob es für mich noch passt“. Und dann lacht Anne Grether befreit: „Ich mag es, mutig zu sein. Und das soll so bleiben!“

03.11.2017 08:07:41

raumgestaltung malerfachbetrieb

+ Malerarbeiten + Trockenbau und Gipserarbeiten + Spezielle Verputztechniken + Pandomo Wall + Zertifizierter Fachbetrieb für Tadelakt und Well Wall + Bauleitung und Koordination

fresco Raumgestaltung Thore Friesinger

Kartäuserstr. 31a, 79102 Freiburg Telefon [07 61] 3 73 24

www.frescoraumgestaltung.de

Barbara Breitsprecher

StadtMagazin | 11


©Fotos: DHG

SCHULE

HEXENJAGD AM DROSTE Oberstufentheater sorgt für Beklemmung An drei aufeinanderfolgenden, gut besuchten Vorstellungen zeigte das Oberstufentheater, das seit vielen Jahren in ähnlicher Besetzung auftritt, wie enorm sich jeder Einzelne in dieser Zeit entwickelt hat. Mit dem Stück „Hexenjagd“ von Arthur Miller hatten sie sich einem emotional schwierigen Thema angenommen und

und Bewunderung

dieses mit großer Intensität umgesetzt. Das Publikum begleitete die Schauspieler und Schauspielerinnen zurück ins Jahr 1692: Dort wird das kleine Dorf Salem von einer Reihe unerklärlicher Krankheitsfälle heimgesucht. Die ratlose und ängstliche Gemeinde sieht keine andere Erklärung für die Krankheit, als den Teufel persönlich und

lässt einen Pastor aus Boston anreisen, um diesen zu finden und zu vernichten. Schnell werden Gerüchte über Hexerei in der Gemeinde laut. In einem Klima von Angst und gegenseitigen Beschuldigungen passiert Dramatisches. Keine leichte Kost, die das Publikum trotz spürbarer Beklemmung mit begeisterten Applaus und Bewunderung honorierte.

SABAI THAI MASSAGE

T S GEÖFF0NUEhr SONNTAG 0 BIS 18:0 VON 11:0

original und traditionell

GS MONTAGS BIS SONNTA

E DA FÜR SI K- GUTSCHEINE GESCHEN FÜR JEDEN ANLASS

PARTNER- RABATTE

12 | Stadt-Magazin

Telefon: 0761 20 56 97 90 www.thaimassagefreiburg.de Grünwälderstr. 10-14 | 79098 Freiburg. In der Dietler-Passage neben der Markthalle.


SCHULE

Bürogemeinschaft für Immobilien

Erstklassige Immobilien Experten

Seit über 25 Jahren.

KATZEN GRINSEN IMMER

Mit MerCon kaufen und verkaufen Sie in Herdern einfach besser.

erstufen-Chor ©Foto:s: DHG

Auftritt von Unterstufentheater-AG und Unt

aufgewachsen Ich bin in Herdern ern Ich wohne in Herd l in Herdern Ich fühle mich woh Ich kenne Herdern! Ingrid Conzen

Nachweisbarer Verkaufserfolg: Wintererstraße Tivolistraße Urbahnstraße Jacobistraße Immentalstraße

Dass vom ursprünglichen Stoff Lewis Carrolls aus „Ailce im Wunderland“ nicht mehr viel übrigblieb, zeigte sich dem Publikum bereits vor Beginn des Stücks, als im vergangenen Juli ein verloren geglaubter Kuchen in der Mitte des gut gefüllten Zuschauerraumes für Verwirrung sorgte. Die rund 27 Darstellerinnen und Darsteller der Unterstufentheater-AG konnten sich bei Alices Suche nach dem Ausgang beziehungsweise dem Kuchen an eben jenem bedienen – oder war es umgekehrt? Auf ihrer Reise begegnet Alice mehreren bunten sowie eigensinnigen Wunder-

landbewohnern und –bewohnerinnen, die ihr nur mehr oder weniger behilflich sind. Nur knapp kann sie sich am Ende vor der Herzkönigin retten und das Wunderland verlassen, ohne geköpft zu werden. Heil und satt bleiben alle zurück, während der Unterstufenchor unter der Leitung von Claire Deimel (KS1) zum Abschlussgesang anstimmt. Das Ergebnis dieser Kooperation zwischen Unterstufentheater-AG und Unterstufenchor zeigte einmal mehr das vielseitige Engagement, Kreativität und den unermüdlichen Einsatz der Drosteschüler und –schülerinnen. Mit viel Begeisterungsfähigkeit und Spielfreude luden sie in ihr ganz eigenes Wunderland ein und entließen das Publikum schließlich mit einem großen (Grinsekatze-)Grinsen – „Genau! Denn Katzen grinsen immer!“

Mozartstraße Karlstraße Sebastian-Kneipp-Straße Richard-Wagner-Straße Deutschordensstraße Habsburgerstraße Sonnhalde Eichalde Neubergweg Musikerviertel Obere- & Untere Steige

Kunden! 100% zufriedene e zu uns Kommen auch Si

Dag Mertins

Janine Koch und Julia Ruff

Ingrid Conzen

MerCon Bürogemeinschaft für Immobilien Kaiser-Joseph-Str. 181, 79098 Freiburg Tel.: 0761 319 68 50

Stadt-Magazin | 13 www.mercon-immo.de


ANZEIGEN

WIR BEWEGEN IMMOBILIEN

Okenstr. 38 | 79108 Freiburg | info@immobilien-schlimgen.de | Tel. 0761-36 888-0 anzeigen-210-148-gallery-A.ai 1 27.02.2019 09:42:35

Unsere Projekte unter: www.allgeier-wohnbau.de Ihr starker Partner in Sachen Wohnimmobilien seit über 45 Jahren.

Allgeier Wohnbau GmbH & Co. KG 14 | Stadt-Magazin

· Inhaber: Vonalt & Vonalt · Gewerbestraße 75 · 79194 Gundelfingen Telefon 0761- 59 20 50 · info@allgeier-wohnbau.de · www.allgeier-wohnbau.de


©Fotos: YDHG

SCHULE

CHAOS IM KOPF – EMOTIONEN AUF DER BÜHN E Musikalischer Theaterabend mit Schulorchester und Mittelstufentheater-AG

nen, entsteht in Karlas Kopf erhebliches Chaos. Als die wichtigen Emotionen Kummer und Freude sich im Nervenzentrum verlieren und eine wahre Odyssee zurück in die Kommandozentrale antreten, gerät Karlas Leben vollends aus den Fugen. Doch mithilfe des längst vergessenen imaginären Kindheitsfreunds finden sie den Weg zurück in die Kommandozentrale – keine Sekunde zu spät für einen

glücklichen Ausgang der Geschichte. Untermalt wurde das Geschehen auf und neben der Bühne – ein großer Teil des Stückes spielte sich zwischen den Zuschauerreihen ab – vom Schulorchester mit einem bunten Potpourri aus Filmmusikfetzten und Eigenkompositionen. Das Ergebnis dieses Mammutprojektes zeigte einmal mehr, was Theater am Droste bedeutet: kreative Einfälle, ganz viel Engagement, große Freude am Spiel und ein begeistertes Publikum.

Ausgesprochen spielfreudig zeigten sich die rund 60 (!) Schülerinnen und Schüler der Mittelstufentheater-AG und des Schulorchesters an den drei gut besuchten Veranstaltungen vergangenen Mai. Das begeisterte Publikum erhielt Einblick in das neue Leben und die Gedanken von Karla, die gerade erst wegen des Jobs ihres Vaters nach Freiburg gezogen ist. Den holprigen Start – fehlende Umzugskartons, ein missglückter erster Schultag und der durch die Firma eingebundene meist abwesende Papa – muss Karla nicht alleine bewältigen. Ihre Emotionen, die wie eigenständige Personen in ihr agieren, begleiten sie immer und kommentieren beständig, was um sie herum geschieht. Da diese Gefühle in ihr sich selten einigen kön-

Stadt-Magazin | 15


Weil Sie mehr verkaufen als nur eine Immobilie! Persรถnlich an Ihrer Seite!

Zino Ruch & Charlotte Huhn

Tel. 0761- 48 48 01 I www.cm-immobilien.de

16 | Stadt-Magazin


SCHULE

©Foto: DHG

Red Hand Day

RED HAND DAY Schul-Aktionstag gegen Missbrauch von Kindern als Soldaten

Ü

ber 300 Schülerinnen und Schüler aus Freiburg haben in diesem Jahr mit ihrem Handabdruck gegen die Rekrutie­ rung von Kindersoldaten protestiert. Im Sommer wurden die „roten Hände“ gesammelt und an die Bundestagsabgeordne­ ten der Wahlkreise übergeben. Die Aktion wird getragen von einem breiten Bündnis engagierter Organisationen wie beispielsweise Terre des Hommes, Kindernothilfe, Lutherischer Weltbund, Missio und Unicef. Auch die Achklässlerinnen und Achtklässler des Droste-Hülshoff-Gymnasiums nahmen für diese Aktion am „Red Hand Day§ gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten teil. Als UNESCO-Schule ist es dem Gymnasium ein besonderes Anliegen, ein Zeichen zu setzen gegen diese immer noch in vielen Ländern auf

der Welt – nicht nur in Krisenregionen – verbreitete Form von Kindesmissbrauch. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich zuvor in Projekttagen mit Afrika, wo besonders häufig Kindersoldaten Opfer von Krieg und Gewalt sind. Dieses Schicksal erlitt auch der Referent Innocent Opwonya aus Uganda, der am der Schule über seine Erfahrungen als Kindersoldat während des Krieges in seiner Heimat berichtete. Anschließend sprach der renommierte Kinderrechtsexperte Ralf Willinger von Terre des Hommes über die Rekrutierung Minderjähriger für Kriegsleistungen. Schließlich setzten die Schülerinnen und Schüler mit dem Abdruck ihrer „roten Hand“ auf Papier ein Zeichen gegen diese Form von Kindesmissbrauchs.

Stadt-Magazin | 17


©Fotos: DHG

SCHULE

Uganda-Projekt

Droste-Hülshoff-Gymnasium fanden wieder Uganda-Projekttage für die achten Klassen statt

FEURIGE TROMMELKLÄNGE Auf den Fluren des C-Traktes am Droste-Hülshoff-Gymnasium: Uganda- Projekt in Klasse 8

B

ereits zum zweiten Mal fanden am Droste-Hülshoff-Gym­ nasium in Herdern Projekttage zum interkulturellen Austausch mit dem Verein EWAKA und Profitänzern der Keiga Dance Company aus Kampala, Uganda statt. Mit viel Herzblut leiteten die sympathischen Künstler schülernah die einzelnen Workshops für die achten Klassen. Die Schülerinnen und

Schüler übten Choreografien mit Elementen des traditionellen und modernen afrikanischen Tanzes ein, trommelten feurige ostafrikanische Rhythmen und erfuhren aus erster Hand mehr über die Kultur, die Lebensweise und die Herausforderungen des täglichen Lebens in Uganda. Gesprochen wurde während der gesamten Zeit englisch. Höhepunkt war das Abschlusskonzert, wo das neu Erlernte vor begeistertem Publikum dargeboten wurde.

Die Profis für ein schönes Zuhause!

r e l a M r h I www.maler-ullrich.de ✆ 0761 / 4 35 97 18 | StadtMagazin


SCHULE

Tolle Ideen für die schönste Zeit im Jahr COSTA RICA · BUSREISE

Wildlife Pur von der Karibik zum Pazifik

Highlights: Manuel Antonio Nationalpark, Tortuguero Nationalpark, Vulkan Arenal

10 Nächte/Frühstück Rundreise von San José nach Rincón de la Vieja, Eintrittsgelder, deutschsprechende Reiseleitung Pro Person im DZ ab € 1.417 Flug ab/bis Deutschland, Rail&Fly ab € 953 SRI LANKA · BUSREISE

Sri Lanka Classic

Highlights: Kulturdreieck, Hochland, die Teeplantagen um Nuwara Eliya

6 Nächte/Halbpension Flug ab/bis Deutschland mit Emirates, Rail&Fly, Rundreise ab/bis Colombo, deutschsprechende Reiseleitung Pro Person im DZ ab € 1.788 ARABISCHE HORIZONTE

Norwegian Jade 77778

20 Nächte/Premium All inclusive Kreuzfahrt von Rom nach Abu Dhabi Pro Person in der 2-Bett-Kabine ab € 3.479 Flug ab/bis Deutschland, Rail&Fly ab € 415 MYANMAR

RV Kalay Pandaw

10 Nächte/Vollpension Flussreise von Bagan über Mandalay nach Katha, ausgewählte Getränke und Landausflüge Pro Person in der 2-Bett-Kabine ab € 3.500

Trommeln, Tanzen, Lernen, Englisch sprechen: die Schülerinnen und Schüler der achten Klassen nahmen begeistert an Uganda-Workshops teil.

Ein großer Dank gebührt Elvira Kuchar, die die Keiga Dance Company bereits im vergangenen Jahr ans Droste-Hülshoff-Gymnasium holte. Sie kennt die Tänzer seit ihrem Uganda-Aufenthalt 2009 und kooperiert seither regelmäßig mit ihnen für Schulprojekte.

DERTOUR • Eine Marke der DER Touristik Deutschland GmbH • 60424 Frankfurt

Flug ab/bis Deutschland, Rail&Fly ab € 812 Information und Buchung:

FRfly Reisebüro GbR Am Platz der Zähringer Zähringer Straße 350 79108 Freiburg Tel. 0761/5563877 Fax 0761/7665899 www.frfly.de

Für mich. Perfekt. StadtMagazin | 19


ge n u f t s i t f n Die Zuku

los

BETON-CIRÉ DESIGN-BETON für BODEN & WAND

Instagram

beton _cire_

basebeton

BETON-CIRÉ Meisterdruck GmbH Kreuzmattenstr. 13 | D-79276 Reute Tel. +49-7641-9178-33 | info@beton-cire-info.de


PERSONALIEN

Wolfgang Schlickewei

VÖLLIG UNABHÄNGIG Professor Dr. Wolfgang Schlickewei ist als Chefarzt der Unfallchirurgie, Orthopädie und Kindertraumatologie des St. Josefskrankenhauses in den Ruhestand gegangen. Nun hat er eine Privatpraxis für Zweitmeinungen und Gutachten eröffnet. eine Tätigkeit hat mir immer viel Spaß gemacht“, sagt Professor Dr. Wolfgang Schlickewei. Der 67-Jäh­ rige hat sich vergangenen September vom St. Josefskrankenhaus in den Ruhestand verabschiedet, wo er 19 Jahre lang die Position des Chefarztes der Klinik für Unfallchirurgie, Or­ thopädie und Kindertraumalogie inne hatte. Sein nachfolger beim RKK-Klinikum ist Dr. Mike Oberle. Am St. Josefskrankenhaus hat Professor Schlickewei das Endoprothesenzentrum aufgebaut und die Klinik zu einem überregional gefragten Zentrum speziell auch für verletzte Kinder und ältere Menschen ausgebaut. Wolfgang Schlickwei, der auch Ärztlicher Direktor des St. Josefskrankenhaus war, gilt als ausgewiesener Experte auf seinem Gebiet und war auch Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen sowie mehr als zehn Jahre lang Leiter der Sektion Kindertraumatologie der Deutschen

gesellschaft für Unfallchirurgie. Der leidenschaftliche Arzt hat sich entschlossen, auch nach seiner Pensionierung weiter für kranke und verletzte Menschen da zu sein. Dafür hat er eine eigene Praxis namens Ortho-Consult gegründet, eine Privatpraxis für medizinische Beratung, ©Foto: RKK Klinikum

M

Professor Dr. Wolfgang Schlickewei

zweite Meinung und Gutachten, mit Sitz im weißen Ärztehaus beim St. Josefskrankenhaus. Er wird dabei nicht mehr selbst behandeln, aber in medizinischen Fragen und bei Problemfällen beraten und zusammen mit Patientinnen und Patienten bestmögliche Lösungen für die jeweiligen Anliegen erarbeiten. Der erfahrene Unfallchirurg bietet dabei jede Menge Kompetenz, steht aber außerhalb der Konkurrenz. „Ich muss das nicht unbedingt machen, aber das ist eine spannende Sache“, erklärt Professor Schickewei. „Ich bin völlig unabhängig.“ Das bedeutet für ihn: „Ich werde immer die Behandlung und die Klinik empfehlen, die ich auch meiner Familie raten würde.“ Und im Unterschied zum täglichen Klinikbetrieb kann er sich nun ganz auf jeden einzelnen Patienten konzentrieren und sich für das Gespräch Zeit lassen, ohne dass gleichzeitig drei andere Patienten auf ihn warten. Barbara Breitsprecher

StadtMagazin | 21


RECHT

Kein Anspruch auf Urheberrechts­ entschädigung für VW-Beetle

Gerichtsurteile

Alles was

Recht ist

Klage der Tochter eines VW-Käfer-Konstrukteurs abgewiesen Das Landgericht Braunschweig hat die Klage der Erbin eines als Konstrukteur an der Entwicklung des ersten Käfers beteiligten Angestellten auf Urheberrechtsentschädigung für den VW-Beetle abgewiesen. Die Klägerin machte gegenüber dem in Wolfsburg ansässigen Autobauunternehmen geltend, dass ihr Vater (der 1966 verstorbene Österreicher Erwin Franz Komenda), der ab 1931 bei Porsche gearbeitet hat, der Schöpfer des Ur-Käfers sei und sich sein Werk heute noch in dem VW-Beetle fortsetze. Sie forderte wegen des großen Verkaufserfolges eine weitere Vergütung nach § 32 a Urhebergesetz (Fairnessausgleich) zu. Aus Verjährungsgründen beschränkte sie dies auf die ab 2014 gebauten Fahrzeuge. Der VW-Konzern sieht dagegen keine Urheber-/Miturheberschaft des Vaters. Er ist der Ansicht, dass der Ur-Käfer keinen Urheberschutz genieße, da dessen Gestaltung technisch bedingt gewesen sei und auf bekannten Vorbildern aufbaue. Ferner sei das Urheberrecht nicht auf Altverträge (das heißt vor Inkrafttreten des Gesetzes1966) anwendbar. Das Landgericht Braunschweig untersuchte zwei Zeichnungen aus dem Jahre 1934, die laut Klägerin von ihrem Vater stammen. Es sieht jedoch keine Urheberrechtsfähigkeit der Zeichnungen des Ur-Käfers als Werk der angewandten Kunst, auch weil es zur Zeit der Anfertigung der Zeichnungen bereits zahlreiche Entwürfe gegeben habe, die das Konzept des Fahrzeuges mit Heckmotor in stromlinienförmiger Karosse mit herabgezogener Fronthaube und dem in die herabgezogene Motorhaube übergehenden Heck vorweggenommen hätten (Tatra V570, Mercedes Typ 130). Das Gericht sieht zudem erhebliche Unterschiede in dem Design und keinen übereinstimmenden Gesamteindruck zwischen Käfer und Beetle.

Meldungen und ­Informationen zu aktuellen Rechtsprechungen ­ aus verschiedenen a­ lltäglichen Bereichen

©Foto: Yeko Photo Studio, fotolia

Landgericht Braunschweig, Urteil vom 19.06.2019 - 9 O 3006/17 -

Trends, Hair-Styling und mehr... Unsere Witzigmann Top-Hair Friseure werden Sie verzaubern! Neukunden erhalten als Test-Aktion für ihren Erstbesuch...

20%

*

Rabatt auf den Haarschnitt!

Top-Hair Salon Gundelfingen Dorfstr. 7, 0761/5932320 Top-Hair & Beauty Insel Reute: Feldbergstr. 2/1, 07641/574737 Easy-Hair Salon Gundelfingen: Gewerbestr. 1d, 0761/2169130 > TOPHAIRFRISEURE <

Anzeige oder Magazin einfach vorlegen! HM 10.2019

22 | Stadt-Magazin

Entdecken Sie unsere Top-Hair Friseure auch auf www.witzigmann.de *Rabatt auf den Haarschnitt, gilt an allen Standorten, nicht bei Chefbehandlung, nicht mit anderen Aktionen kombinierbar, pro Person nur ein Gutschein.


Rechtswidrige beleidigende Kommentare: Facebook muss Kommentare weltweit suchen und entfernen Der Gerichtshof der Europäischen Union hat entschieden, dass ein Hosting-Anbieter wie Facebook bei einem für rechtswidrig erklärten Kommentar wortgleiche und sinngleiche Kommentare ebenfalls entfernen muss, und zwar weltweit. Eva Glawischnig-Piesczek, Grünen-Abgeordnete im österreichischen Nationalrat, verklagte Facebook Irland vor den österreichischen Gerichten. Sie beantragte, dass Facebook aufgetragen wird, einen von einem Nutzer dieses sozialen Netzwerks veröffentlichten Kommentar, der sie in ihrer Ehre beleidigt, sowie wort- und/oder sinngleiche Behauptungen zu löschen. Der Nutzer von Facebook hatte auf seiner Profilseite einen Online-Artikel über die Politikerin sowie einen eigenen Kommentar zu diesem Artikel gepostet, der nach Feststellung des Gerichts geeignet ist, sie in ihrer Ehre zu beleidigen, zu beschimpfen und zu diffamieren. Dieser Beitrag konnte von jedem Nutzer von Facebook abgerufen werden. Vor diesem Hintergrund ersucht der Oberste österreichische Gerichtshof den Europäischen Gerichtshof um Auslegung der Richtlinie über den elektronischen Geschäftsverkehr. Nach dieser Richtlinie ist ein Hosting-Anbieter wie Facebook nicht für eine gespeicherte Information verantwortlich, wenn er keine Kenntnis von ihrem rechtswidrigen Charakter hat oder wenn er, sobald er davon Kenntnis erlangt, unverzüglich tätig wird, um diese Information zu entfernen oder den Zugang zu ihr zu sperren. Dieser Ausschluss hindert jedoch nicht daran, dass einem Hosting-Anbieter aufgegeben wird, eine Rechtsverletzung abzustellen oder zu verhindern, in dem er rechtswidrige Informationen entfernt oder den Zugang zu ihnen sperrt. Hingegen ist es nach dieser Richtlinie verboten, einen Hosting-Anbieter zu verpflichten, allgemein die von ihm gespeicherten Informationen zu überwachen, oder aktiv nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Mit seinem Urteil antwortet der Europäische Gerichtshof, dass die Richtlinie über den elektronischen Geschäftsverkehr es einem Gericht eines Mitgliedstaats nicht verwehrt, einem Hosting-Anbieter aufzuerlegen, die von ihm gespeicherten Informationen, die den wort- oder sinngleichen Inhalt haben wie Informationen, die zuvor für rechtswidrig erklärt worden sind, weltweit zu entfernen oder den Zugang zu ihnen zu sperren.

Zahngesundheit oder Zahnästhetik? Am besten beides! GRUND UND ZÄHNE verbindet Medizin und Lifestyle

Das Leistungsspektrum von GRUND UND ZÄHNE umfasst alle Bereiche der Zahnmedizin und Zahntechnik. Alle Behandlungen erfolgen an einem Ort, mit kurzen Wegen und perfekter Abstimmung: Klassische, ganzheitliche und nachhaltige Zahnmedizin, Kieferorthopädie, Zahn- und Kieferchirurgie, Zahnersatz, ästhetische Zahnheilkunde sowie vorbeugender Zahnschutz durch professionelle Zahnpflege. Mit zeitnaher Terminvergabe und kürzesten Wartezeiten. Versprochen!

Neue e Adress Gerichtshof der Europäischen Union, sonstiges vom 03.10.2019 - C-18/18 -

Member of

GRUND UND ZÄHNE Wirthstraße 9 79110 Freiburg Telefon 0761 131141 Telefax 0761 132224 info@grund-zaehne.de www.grund-zaehne.de DENT TECH ORTHO CLINIC SMILE

Stadt-Magazin | 23


B LU M E N D E K O R AT I O N

Orchideen

ZAUBERHAFTE ZIMMERBLÜTEN Wie Schmetterlinge tanzen die großen Blüten über die grünen Blättern. Orchideen gehören aus gutem Grund zu den beliebtesten Zimmerpflanzen. Hier einige Tipps für die richtige Pflege

G

erade im Herbst holt man sich gerne etwas Farbe ins Haus. Orchideen sind mit großen, farbigen Blüten und langer Blü­ tezeit ideale Kandidaten dafür – aber oft auch ei­ ne Wissenschaft für sich. Schon allein ihre „Lebens­ weise“ macht sie zu etwas Besonderem: Die meisten Arten wachsen als so ge­ nannte Aufsitzerpflanzen oder botanisch Epiphyten auf Bäumen.

ten, die ab gefallene Blätter und Niederschläge verwerten, die sich in den Astgabeln sammeln. Die Heimat der meisten bekannten orchideen sind entsprechend die tropischen und subtropischen Regenwälder, wo Laubmaterial und Regen reichlich und regelmäßig zur Verfügung stehen. Will man die exotischen Pflanzen hierzulande im Zimmer halten, gibt es deshalb ein paar Grundregeln:

Sie sind aber keine Schmarotzer, die ihren Wirten Nährstoffe weg nehmen. Eher kann man sie als freundliche Gäste betrach-

1. In ihrer Heimat herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit, die Orchidee freut sich deshalb darüber, wenn man sie ab und an mit etwas

Die beliebten Phalaenopsis blühen vor allem in Weiß, Rosa, Rot und Pink, oft auch mit feinen Mustern und Schattierungen.

24 | StadtMagazin

Wasser besprüht. Trockene Heizungsluft verträgt sie nicht so gut. 2. Unter dem Blätterdach des Regenwalds haben es die Pflanzen meist schattig, das bedeutet im Zimmer ein heller Standort ohne intensive Sonneneinstrahlung. Ost- oder Westfenster sind optimal. 3. Die Bewohner luftiger Höhen möchten nicht im Wasser stehen, sonst faulen die Wurzeln. Ideal ist es, die Pflanzen wöchentlich zu tauchen und danach gut abtropfen zu lassen. 4. An die Wurzeln sollte Luft und am besten auch Licht gelangen, deshalb darf man

für Orchideen keine normale Erde verwenden, sondern nur spezielles Substrat, das im Wesentlichen aus groben Rindenstücken besteht. 5. Bei mehrtriebigen Orchideen, zum Beispiel der bekannten Phalaenopsis, kann man den abgeblühten Zweig über dem zweiten oder dritten Auge abschneiden, um so eine Nachblüte anzuregen. Vertrocknete Stiele kann man allerdings komplett abschneiden. Eintriebige Orchideen blühen dagegen an jedem Stiel nur einmal, hier kann man also verblühte Stiele bedenkenlos ganz abschneiden. Die Blätter sollte man dagegen

Cattleya-Orchideen haben verdickte Stängel, so genannte Bulben, in denen sie Wasser speichern können.


©Fotos: Blumen – 1000 gute Gründe

B LU M E N D E K O R AT I O N

Die Schmetterlingsorchidee Phalaenopsis blüht in vielen Farben.

nur abnehmen, wenn sie eintrocknen und sich von selbst lösen. Für Orchideen-Anfänger oder Zimmergärtner mit weniger Zeit eignen sich vor allem die Schmetterlings-

orchideen Phalaenopsis, die Cattleya-Orchideen oder die Cambrias, die eigentlich eine Gruppe von Kreuzungen sind. Diese drei gehören zu den pflegeleichteren Typen, die auch etwas trockene-

Eigentlich nur eine Gruppe von Züchtungen aus verschiedensten Sorten sind die Cambria-Orchideen – entsprechend breit ist das Spektrum an Farben und Formen.

re Luft vertragen. Andere Orchideen sind da deutlich anspruchsvoller und benötigen zum Beispiel zusätzlich klare Ruhephasen mit niedrigeren Temperaturen. Sie sind eher etwas für Ex-

perten und Liebhaber, dann aber lassen sie sich lange halten. Generell kann man mit den Pflanzen und ihren lange haltbaren Blüten auch toll dekorieren.

Da sie nur regelmäßig wenig Wasser, dafür aber viel Luft und Licht brauchen, eignen sich Orchideen auch gut als Hängepflanzen, zum Beispiel im asiatischen KokedamaStyle.

StadtMagazin | 25


©Mariusz Blach - stock.adobe.com

FORTSCHRIT T

ZWISCHEN FORTSCHRITT UND SCHEITERN: SOLAR-RADWEGE

E

Nachdem in der Normandie im Dezember 2016 die weltweit größte Solarstraße eröffnet wurde, hat die französische Regierung diesen Versuch als Fehlschlag bezeichnet. Wie die Tageszeitung Le Monde vergangenen Juli schrieb, ist der ein Kilometer lange Straßenabschnitt, auf dem 2800 Quadratmeter Solarpaneelen verlegt worden waren, und der zu Beginn stolz als „Frankreichs erste

Sonnenstraße“ betitelt wurde, über viele Meter hinweg so stark abgenutzt, dass er nicht mehr repariert werden kann. Solarpaneelen haben sich gelöst oder sind gesprungen, was wahrscheinlich auch dem Entstehungsort dieser „Sonnenstraße“ zu verdanken war: In dem 3000-Einwohner-Ort rollen täglich Traktoren über diese Straße… Hinzu kommt, dass das herabfallende Laub der nahen Bäume,

Solarmodule – der Gedanke, sie als Straßenbelag zu nutzen, ist bestechend, aber nicht so leicht umzusetzen.

26 | StadtMagazin

©Foto: ©malajscy - stock.adobe.com

© @nt - stock.adobe.com

s wäre eine so tolle, einleuchten­ de Idee: Straßenbeläge mit Sola­ relementen auszustatten, so dass die Verkehrswege selbst Sonnenstrom er­ zeugen können. Versuchsweise haben verschiedene Länder diese Umsetzung ausprobiert – und sind damit mehr oder weniger erfolgreich oder gar ganz gescheiteitert. Noch scheint die Technik nicht soweit zu sein.

Noch sind die Versuche, Verkehrs­ flächen zu nutzen, um Sonnenlicht Strom zu erzeugen, nicht rundum überzeugend verlaufen.


FORTSCHRIT T

EINE STRASSE, DIE STROM ERZEUGT: ES SCHEINT DIE IDEE DER ZUKUNFT ZU SEIN. IN DEUTSCHLAND GIBT ES EINE 90 METER LANGE VERSUCHSSTRECKE. DER SOLAR-RADWEG SOLL ENERGIE ERZEUGEN, NACHTS LEUCHTEN UND IM WINTER EIS SCHMELZEN. DOCH DIE ENTWICKLUNGSKOSTEN SIND HOCH, DIE PRAXISTESTS HÄUFIG NICHT GLEICH ERFOLGREICH.

SicherheitsTECHNIK SicherheitsTECHNIK SicherheitsTECHNIK Mit Sicherheit optimal versorgt – rundum! Mit Sicherheit optimal versorgt – rundum! > Brandmeldeanlagen Mit Sicherheit optimal >> Videoanlagen versorgt – rundum! Brandmeldeanlagen

>> Einbruchmeldeanlagen Videoanlagen >> Lichtrufanlagen Brandmeldeanlagen Einbruchmeldeanlagen >> Videoanlagen Lichtrufanlagen > Einbruchmeldeanlagen Verstärkung unseres > Lichtrufanlagen

Wir suchen zur Teams neue Kollegen/Innen

die Stromproduktion verringert hat und die Solarpaneelen einen deutlich höheren Fahrlärm verursachen, der die Anwohner sehr stört. Vor allem aber produzierte der Straßenabschnitt statt der erwarteten 150.000 Kilowattstunden Strom im Jahr lediglich 78.000 kWh. In den Niederlanden, einem Land mit 35.000 Kilometern (!) Radwegen, wird schon länger an Solar-Radwegen gefeilt. 2014 wurde nördlich von Amsterdam der erste gebaut. Die Niederländer sind mit dem Versuch zufrieden: Es wurde mehr Energie produziert als erwartet, etwa 9800 Kilowattstunden wurden erzeugt, genug, um drei Haushalte mit Strom zu versorgen. Zwei Jahre

HIRTH SicherheitsTECHNIK | Industriestr. 36 79194 Gundelfingen | 0761 583121 | www.hirth-sicherheit.de

SOUND! Der Extraklasse. UNSER

TOP

© fotos4people - stock.adobe.com

TIPP

TOURING S

199,–

Mobiler Lautsprecher Das wohl coolste DAB+ Radio

Bluetooth

mit

MUSICA

749,–

Digitalradio Spielt CD, DAB+, Internetradio Bluetooth

·

·

·

·

NFC Spotify, Tidal u. v. m. Wifi Multiroom iOS & Android-App in erstklassiger Möbelholzqualität

·

Einige Städte haben inzwischen versuchsweise für bestimmte Streckenabschnitte Solar-Radwege installiert.

TOURING M

249,–

Mobiler Lautsprecher der richtig was kann Wow-Effekt garantiert!

später wurde die Strecke deshalb auf 90 Meter verlängert. Der Abschnitt bietet den angenehmen Nebeneffekt, dass der Radweg im Winter stets eis- und schneefrei ist. Im November vergangenen Jahres wurde im nordrhein-westfälischen Erftstadt, in der Nähe von Köln, der erste Solarradweg Deutschlands gebaut, ebenfalls 90 Meter lang mit einer Grundfläche von etwa 200 Quadratmetern. Die Solaranlage soll etwa 12.000 Kilowattstunden Strom im Jahr erzeugen. Und die Idee der Solarstraßen wird weiter verfolgt: Zwei chinesische Unternehmen sind derzeit dabei, die bisher größte Solarstraße der Welt in China zu bauen. Sie soll Elektroautos in voller Fahrt aufladen, angrenzende Haushalte mit Energie versorgen und sogar Lastwagen standhalten. Die meisten Straßen dort sind aus Beton, nicht aus Asphalt wie bei uns. Asphalt verändert sich unter anhaltender Belastung – die Solarzellen können dabei brechen. Chinas Betonstraßen sind für den Photovoltaikbelag Barbara Breitsprecher somit besser geeignet.

·

TOURING L

349,– Digitalradio Der Leute allerliebstes „Kofferradio“ mit großem Klang

·

·

Akkubetrieb hochwertig wie alle GENEVA in Alu und Leder gefertigt

SOLO

399,–

Digitalradio Eines der feinsten Radioteile, welches wir für Sie gefunden haben!

149,– TOURING XS

Tragbarer Bluetooth-Speaker Der Leistungsstärkste seiner Größe, mit Akkubetrieb

Telefon 0761 / 257 64 Inh. Clemens Hoch

Habsburgerstrasse 125 79104 Freiburg

www.velde-freiburg.de info@velde-freiburg.de

StadtMagazin | 27


Großformatig Hauchdünn & Ultraleicht

NATURSTEIN-PANEEL

SKINROCK-Deutschland GmbH Kreuzmattenstr. 13 | D-79276 Reute Tel. +49-7641-9178-33 | www.skinrock-deutschland.de


Seifenkistenrennen

©Foto: Andrea Späthe

©Foto: Hartwig Kauschat

ENGAGEMENT

SEIFENKISTENRENNEN DES JUGENDFORUMS ©Foto: Hartwig Kauschat

Breisgauer Funkamateure sichern die Strecke

B

ereits zum 20. Mal veranstalteten die Aktiven des Ju­ gendforums Herdern das beliebte Seifenkistenrennen für junge und jüngste Fahrerinnen und Fahrer sowie über 18 Jahre alte Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Die 500 Meter lange Rennstrecke wurde von Mitgliedern der regionalen Amateurfunkortsverbände, organisiert im Deutschen Ama­ teur-Radio-Club (DARC), abgesichert.

©Foto: Hartwig Kauschat

©Foto: Hartwig Kauschat

Heiß gestylte Flitzer, vom „Krokodil“ über ein „Taxi“ bis hin zur „Banane“, sausten am letzten Septembersonntag in ihren Wertungsklassen an den Zuschauerinnen und Zuschauern vorbei. Die hier als Streckenposten fungierenden Funker kamen aus den Ortsverbänden Freiburg (A05), Emmendingen (A16) und Kaiserstuhl (A33 und selbst der Schwarzwald war mit Vertretern aus dem Ortsverband Furtwangen (A18) vertreten. Zusammen sorgten sie für einen sicheren Verlauf der zwei Rennläufe. Ob Unfall oder andere Hilfegesuchen, die Funker hätten es schnell und professionell auf drahtlosem Weg den Veranstaltern zukommen lassen. Somit konnten die 35 Fahrerinnen und Fahrer unbesorgt auf die Piste gehen und sich voll und ganz auf Ihr Rennen konzentrieren, ganz so wie die Profis von Formel 1 & Co. Bei der Publikumsbewertung der Fahrzeuge wurde die fahrende „Banane“ zum originellsten Gefährt gewählt.  Horst Garbe

SCHUH WERK

Autohaus Heinz Santo GmbH

Mo.-Fr. 11-18 Uhr, Sa. 11-16 Uhr Marienstr. 15, 79098 Freiburg Tel. 0761 / 310 65 www.schuhwerk-freiburg.de

Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung Wilhelmstraße 3a 79098 Freiburg Tel. 0761 38833-0 www.auto-freiburg.de

Auto Santo GmbH

YES!

Autorisierter KIA Vertriebsund Service Partner Zinkm Zinkmattenstraße 20 79108 Freiburg Tel. T 0761 504700 www.auto-freiburg.de www.

Stadt-Magazin | 29


©Fotos: DHG

SCHULE

DROSTES HEIMLICHE GENIES SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER PRÄSENTIEREN IHRE VERBORGENE TALENTE Nach vier Jahren Pause wurde die große Talentshow „Drostes Heimliche Genies“ am Gymnasium wiederbelebt. Im brechend vollen C-Trakt zeigten die heimlichen Genies vergangenen Sommer ihre (teilweiße nicht immer ganz so) verborgenen Talente. Durch das Programm führten sehr souverän und unterhaltsam Sophia Vassilev und Hugo Hinze aus der Klasse 10.

WIR FREUEN UNS AUF SIE

WIR

zaubern für Sie einzigartige Augenblicke über den Dächern der Stadt. WIR SIND FÜR SIE DA. AUS VOLLEM HERZEN. IHRE WEIHNACHTSFEIER

Lassen Sie uns dazu beitragen, dass Ihr „Danke“ ein voller Erfolg wird! HEILIGABEND BUFFET – 24.12.2019 AB 18 UHR

Ausgewählte Spezialitäten und kreative Genussfreuden | 89,- Euro/Person. SILVESTER GALA – 31.12.2019 UM 18 UHR

Das große Finale zum Jahresende | ab 189,- Euro/Person. Wir bitten um Ihre frühzeitige Reservierung.

30 | Stadt-Magazin

Wintererstraße 89, 79104 Freiburg Tel.: +49 761 5103 0, E-Mail: H1128@accor.com, www.chez-eric.de


„SOUNDS OF LIFE“

©Fotos: DHG

SCHULE

DAS LEBEN BESINGEN

• Kinderbehandlung • Parodontologie • Prothetik • Implantologie • Ästhetik

Jacobistr. 39 79104 Freiburg Tel. 07 61 - 3 40 05

schöne Zähne - einfach genial

Tolle Sängerinnen und Sänger, großartige Stimmung und ein beeindruckendes Konzert: Beim Jahreskonzert der Droste-Chöre feierten der Unterstufen- und der Oberstufenchor das Leben in seinen vielen Facetten und Farben. Heraus kam dabei ein buntes Programm, das Raum bot für viele Soloauftritte von talentierten Sängerinnen und Sängern der Schule.

www.gesundeZaehne-Freiburg.de

Stadt-Magazin | 31


www.sichtbetonwaende.de Instagram

beton _cire_

BETON-CIRĂ&#x2030; Meisterdruck GmbH Kreuzmattenstr. 13 | D-79276 Reute Tel. +49-7641-9178-33 | info@beton-cire-info.de

basebeton


S TA DTG E S C H I C H T E

Die Dieerste erste Adresse Adresse Die erste Adresse Die erste Adresse für fürgutes gutes Hören. Hören. für gutes Hören. für gutes Hören.

Die Die Die Die erste erste erste erste Adresse Adresse Adress Adres Die erste Adres Die erste Adress Die Die Die Die erste erste erste erste Adresse Adresse Adresse Adress Die erste Adress Die Die Die Die erste erste erste erste Adresse Adresse Adress Adres Die erste Adresse erste Adresse Die erste Adress Die Die Die Die erste erste erste erste Adresse Adresse Adresse Adress Die Die erste erste Adres Adres Die erste Adresse Die Die erste erste Adress Adres Die erste Adresse für für für für gutes gutes gutes gutes Hören. Hören. Hören. Hören Die Die erste erste Adress Adress für gutes Hören Die Die erste erste Adresse Adress für gutes Hören. für für für für gutes gutes gutes gutes Hören. Hören. Hören. Hören. für gutes für für für für gutes gutes gutes gutes Hören. Hören. Hören. Hören für gutes Hören. gutes Hören. für gutes Hören. für für für für gutes gutes gutes gutes Hören. Hören. Hören. Hören. für für gutes gutes Hören Hören für gutes Hören. für gutes Hören. für für gutes gutes Hören. Hören für für gutes gutes Hören. für fürgutes gutesHören. Hören.

Neues Buch

KULTURDENKMAL ALTER FRIEDHOF

Julia und Oliver Oliver Arlow Arlow

In unseren unseren familiengeführten familiengeführten H akustikbetrieben in akustikbetrieben in der der Nußman Nußma 3 in Freiburg und Julia Julia Julia Julia und und und und Oliver Oliver Oliver Oliver Arlow Arlow Arlow straße 3 in Freiburg undininder deralt a Julia und Oliver Arlow Julia Julia und und und und Oliver Oliver Oliver Oliver Arlow Arlow Arlow Arlow Julia und Oliver Arlow Julia und Oliver Arlow Julia und Oliver Arlow Julia und Oliver Arlow Julia und Oliver Arlow Juliaund undOliver Oliver Arlow An den GrabdenkJulia Julia Julia Julia und und und und Oliver Oliver Oliver Oliver Arlow Arlow Arlow Arlow Julia Arlow Julia Julia Julia Julia und und und und Oliver Oliver Oliver Oliver Arlow Arlow Arlow Arlow über den Friedhof. Vom 17. bis weit ins 19. Jahrhundert Julia und Oliver Arlow Julia Julia und und Oliver Oliver Arlow Arlow Julia und Oliver Arlow Bundesstraße 92 in Julia Julia und und Oliver Oliver Arlow Arlow Juliaund undOliver Oliver Arlow Julia und Oliver Oliver Arlow Arlow 92 in Gundelfing Gundelfin Julia Arlow Julia Julia und und Oliver Oliver Arlow Arlow **** ** malen spiegelt sich Freiburger Famili- Bundesstraße beerdigten die Freiburger ihre Toten ** * ! ! ie ie ie ie !!! m m m m In unseren familiengeführten Hör* ie rä rä rä rä ! ! m p p p p lt lt lt ie ie ie * finden * * * *a rä e e e e p m m In unseren familiengeführten Hörw w w w lt ie ie rä rä rä e m m m m m p p p m w U U U U lt lt lt * * * * rä rä € € € € m e e e e p Sie moderne Hörgeräte p U 0 0 w w w w lt * 0 0 0 0 ie € en-, Universitäts- und Stadtgeschichte: e auf dem sogenannten Alten Friedhof im ! ! ! ! m m m m 3 3 3 3 0 m w U U U U w * * 0 ie ie ie ie ie rä 3 € € € € m m finden Sie moderne Hörgeräte m m m m m p U U 0 0 0 0 lt 0 0 rä rä rä rä rä € € e ! ! ! 3 3 3 p p p p p * * 0 w lt lt lt lt lt n* n* n* n* 0 * * * 0 ie ie ie ie ie e e e e e 3 te te te te 3 m rä rä rä rä m m m m w w w w w ie U n* !*!!**!** ge ge ge ge te m m m m m akustikbetrieben in der Nußmannrä rä rä rä rä m € ör ör ör ör rä U U U U pprä p p p p *! ie 0 -H -H -H -H ge lt lt lt lt €UUm € € € € n* n* n* n* *! * m ku ku ku ku ör eelt e e e e * te te te te 0 0 -H Ak Ak Ak Ak rä rä rä rä rä rä n* 000 0 0 0 0 w w w w ie n* n nvo n nw ku p p 3 3 3 3 te ge ge ge ge te w m m m m vo vo vo vo akustikbetrieben in der Nußmannm lt lt rä Ak ör ör ör ör rä U U U U ie ie ie e e m nAk uf uf uf uf ie ie rä -H -H -H -H ge U € € € € € w m m m Ka Ka Ka Ka p m m ku ku ku ku ör € 0 0 0 0 uf Kaufleute, Wissenschaftler, Politiker und lt Stadtteil Neuburg. Die letzte Bestattung m m rä rä im im im im -H Ak Ak Ak rä rä n* 0 0 0 ku e 0 Ka U U p p *namhaften * *n* * n n n nw Be Be Be Be ku p p ! 33 3 3 3 te 0 Ak lt lt lt w € € n* n* n* n* vo vo vo vo im lt lt rä 3 Ak n e e te te te te te ie ie ie e e 0 0 Be m n uf uf uf uf ge vo rä rä rä rä rä w w w 0 U vo ör w w m m m Ka Ka Ka Ka uf 3 ge ge ge ge ge m m m -H € uf ör ör ör ör ör m m Ka rä rä rä im im im im U U U ku 0 -H -H -H -H -H Ka U U p p p Hersteller. Wir berat * * * * Be Be Be Be im € € € Ak * ku ku ku ku ku lt lt lt € n* n* n* n* n* im Be 3 0 0 n e e e n* Ak Ak Ak Ak Ak te te te te te 0 Be 0 0 0 vo te n nvo nw rä te n* *namhaften rä rä rä rä w 3 * * rä vonnw vo vo uf 3 3 ge ge ge n* n* m m m straße 3 in Freiburg und in der alten ge ör ge ör ör ör ör ufvo uf uf uf uf Ka te te U U -H -H -H -H -H rä rä Hersteller. Wir bera Ka Ka Ka Ka im €KaufU € €vo * ge ge ku ku ku ku ku imKünstler im im im im ku Be 0 ör ör n* Ak Ak Ak *n* Be Be Be Be 0im0 0 0 Ak -H -H te n nn n nAk 3Be 3 3 n* n* n rä ku ku vo vo vo vo te te vo n* straße 3 in Freiburg und in der alten ge Ak Ak räte n* * rä rä uf uf uf uf te te haben hier ihre letzte Ruhestätte uf fand 1872 statt. Inzwischen ist der Friedör nAk n ge ge ge rä rä Ka Ka Ka Ka Ka Ka vo vo -H örge ör ör ge ge im im im im ku uf uf -H -H -H im ör ör ** Be Be Be Be Be Ak ku ku ku Be Ka Ka -H -H n* n* n Ak Ak Ak ku ku im im te te vo n n n Be Be Ak Ak rä rä rä vo vo vo uf n n ge ge uf uf uf Ka vo vo ör ör ör Ka Ka Ka uf uf -H -H -H im im im ku ku ku Be Ka Be Be Ak Ak Ak im im n n n Be Be Bundesstraße 92 in Gundelfingen vo vo vo uf uf uf Ka Ka Ka Sie kompetent und zuverlässig. imim Be im gefunden. Es gibt bekannte Namen zu Sie kompetent BeBe hof mit seinen rund 1170 Grabmalen, Bundesstraße 92 in Gundelfingen und zuverlässig Entscheiden Entscheiden Entscheiden Entscheiden Sie Sie sich Sie sich sich sich bis bis bis zum bis zum zum zum Entscheiden Sie sich bis zum Entscheiden Sie sich bis finden Sie Sie moderne Hörgeräte Entscheiden Entscheiden Entscheiden Entscheiden Sie Sie Sie sich Sie sich sich sich bis bis bis zum bis zum zum zum aller Die Gesellschaft der Freunde und Förderer des Alten Friedhofs in Freiburg i.Br. e.V. hat ein neues Buch herausgebracht

entdecken,Sie wiesich den bis der Schlosserbauerin der St. Michaelskappelle und dem alten Entscheiden zum Entscheiden Sie sich bis zum Sie sich bis zum Maria Gräfin von Colombi oder den des Baumbestand zu einem Kultur- und Na- Entscheiden 31. Dezember 2017 für eine Entscheiden Sie sich bis zum 31. Dezember 2017 für eine Zirkusdirektors Johann Karl turdenkmal geworden. 31. Dezember 2017 für eine Hörgeräteversorgung mit Knie. Das 31. Dezember 2017 für eine Hörgeräteversorgung steinerne Grabmal dermit Caroline Walter Acht Mitglieder der Fördergesellschaft Hörgeräteversorgung mit innovativer Akku-TechnoHörgeräteversorgung mit innovativer Akku-Technowurde zum Wahrzeichen des Alten Friedhaben sich nun zusammengetan, um innovativer Akku-Technologie** undAkku-Technosparen Sie innovativer hofes: Es zeigt ein schlafendes Mädchen. alles Wissenswerte über diesen einmalogie** und sparen Sie logie** und sparen Sie gleich DOPPELT! Sielange logie** und sparen Sie Ein Verehrer soll nach ihrem Tod ligen Ort zusammenzutragen: die Begleich DOPPELT! gleich DOPPELT! Sie erhalten vonimmer unsSie das Grab wieder mit frischen Blusonderheiten der Grabsteine sowie der gleich DOPPELT! Sie erhalten von erhalten vonuns uns 300 men € Preisnachlass geschmückt haben. Diese Tradition Kreuze aus Holz und Eisen, die Kapelle erhalten von uns 300 € Preisnachlass 300 Preisnachlass und€führen sparen den KaufFans bis heute fort. unbekannte und ihre Baugeschichte, einige bedeut300 Preisnachlass und€ sparen denKauf Kauf und sparen den Die Gesellschaft der Freunde und Fördesame Biografien der hier Bestatteten, von Hörgeräteund sparen den Kauf von Hörgerätevon Hörgeräterer des Alten Friedhofs trägt zum Erhalt bemerkenswerte Inschriften, verborgene batterien. von Hörgerätebatterien. batterien. dieses Erbes bei, indem sie die Symbole, die Restaurierungsarbeiten und Sagen Sie wertvollen „JA“ batterien. Sagen Sie „JA“ Sagen Sie „JA“ Stadt Freiburg bei die Parkanlage als solche. Ein Plan der zu Hörgeräten mit den RestaurierungsarSagen Sie „JA“ Hörgeräten mit Auch der Bucherlös beiten unterstützt. Anlage mit den Inventarnummern sorgt zuzu Hörgeräten mit Akku-Technologie. zu Hörgeräten mit Akku-Technologie. dient diesem Zweck. zudem für eine gute Übersicht beim Gang Akku-Technologie.

Akku-Technologie.

Der Alte Friedhof der Stadt Freiburg

Entscheiden Sie sich bis zum Entscheiden Sie sich bis Entscheiden Entscheiden Entscheiden Sie sich Sie sich sich bis bis zum bis zum zum zum Entscheiden Sie sich bis zum finden SieSie moderne Hörgeräte aller 31. 31. 31. Dezember 31. Dezember Dezember Dezember 2017 2017 2017 2017 für für für eine für eine eine eine Entscheiden Sie sich bis 31. Dezember 2017 für eine Entscheiden Entscheiden Entscheiden Entscheiden Sie Sie Sie sich Sie sich sich sich bis bis bis zum bis zum zum zum Entscheiden Entscheiden Sie Sie sich sich bis bis zum zum 31. Dezember 2017 namhaften Hersteller. Wir beraten Entscheiden Entscheiden Sie Sie sich sich bis bis zum zum 31. 31. 31. Dezember 31. Dezember Dezember Dezember 2017 2017 2017 2017 für für für eine für eine eine eine Entscheiden Sie sich bis zum 31. Dezember 2017 für eine Entscheiden Entscheiden Sie Sie sich sich bis bis zum zum zum 31. März 2018 für eine 31. 31. 31. Dezember 31. Dezember Dezember Dezember 2017 2017 2017 2017 für für für eine für eine eine eine 31. Dezember 2017 für eine namhaften Hersteller. Wir beraten Entscheiden Entscheiden Sie Sie sich sich bis bis zum zum Auszug aus unserem Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung mit mit mit mit 31. Dezember 2017 Hörgeräteversorgung mit zum 31. März 2018 für eine 31. 31. Dezember Dezember 2017 2017 für für eine eine 31. 31. 31. Dezember 31. Dezember Dezember Dezember 2017 2017 2017 2017 für für für eine für eine eine eine Hörgeräteversorgung Sie kompetent und zuverlässig. 31. 31. Dezember Dezember 2017 2017 für für eine eine Auszug aus unserem Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung mit mit mit mit 31. Dezember 2017 für eine Hörgeräteversorgung mit 31. 31. Dezember Dezember 2017 2017 für für eine eine Hörgeräteversorgung mit Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung mit mit mit mit Hörgeräteversorgung mit Sie kompetent und zuverlässig. 31. 31. Dezember Dezember 2017 2017 für für eine eine innovativer innovativer innovativer innovativer Akku-TechnoAkku-TechnoAkku-TechnoAkku-TechnoHörgeräteversorgung mit innovativer Akku-TechnoHörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung mit mit Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung mit mit mit mit innovativer Akku-TechnoHörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung mit mit innovativer innovativer innovativer innovativer Akku-TechnoAkku-TechnoAkku-TechnoAkku-TechnoLeistungsangebot: Hörgeräteversorgung mit innovativer Akku-TechnoHörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung mit mit innovativer Akku-Technoinnovativer innovativer innovativer innovativer Akku-TechnoAkku-TechnoAkku-TechnoAkku-Technoinnovativer Akku-TechnoHörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung mit mit logie** logie** logie** logie** und und und und sparen sparen sparen sparen Sie Sie Sie Sie innovativer Akku-TechnoLeistungsangebot: logie** und sparen Sie innovativer innovativer Akku-TechnoAkku-Technoinnovativer Akku-Technoinnovativer innovativer innovativer innovativer Akku-TechnoAkku-TechnoAkku-TechnoAkku-TechnoAuszug aus unserem logie** und sparen Sie innovativer innovativer Akku-TechnoAkku-Technologie** logie** logie** logie** und und und und sparen sparen sparen sparen Sie Sie Sie Sie innovativer Akku-Technologie** und sparen Sie logie** und sparen Sie logie** logie** logie** und und und und sparen sparen sparen sparen Sie Sie Sie Sie innovativer innovativer Akku-TechnoAkku-TechnoAuszug aus unserem logie** und sparen Sie innovativer innovativer Akku-TechnoAkku-Technogleich gleich gleich gleich DOPPELT! DOPPELT! DOPPELT! DOPPELT! Sie Sie Sie Sie logie** und sparen Sie ● Kostenloser Hörtest gleich DOPPELT! Sie logie** logie** und und sparen sparen Sie Sie logie** und sparen Sie logie** logie** logie** logie** und und und und sparen sparen sparen sparen Sie Sie Sie Sie gleich DOPPELT! Sie Leistungsangebot: logie** logie** und und sparen sparen Sie Sie gleich gleich gleich gleich DOPPELT! DOPPELT! DOPPELT! DOPPELT! Sie Sie Sie Sie logie** und sparen DOPPELT! Sie ● Kostenloser Hörtest gleich DOPPELT! SieSie gleich gleich gleich DOPPELT! DOPPELT! DOPPELT! DOPPELT! Sie Sie Sie logie** logie** und und sparen sparen Sie Sie gleich DOPPELT! Sie erhalten erhalten erhalten erhalten von von von von uns uns uns uns Leistungsangebot: logie** logie** und und sparen sparen Sie Sie gleich DOPPELT! Sie erhalten von uns gleich gleich DOPPELT! DOPPELT! Sie Sie gleich DOPPELT! Sie gleich gleich gleich DOPPELT! DOPPELT! DOPPELT! DOPPELT! Sie Sie Sie SieHörgeräten erhalten von uns gleich gleich DOPPELT! DOPPELT! Sie Sie ● Kostenloser Hörtest erhalten erhalten erhalten von von von von uns uns uns uns ● Probetragen von gleich DOPPELT! Sie erhalten von uns erhalten erhalten erhalten von von von von uns uns uns erhalten von uns gleich gleich DOPPELT! DOPPELT! Sie Sie 300 300 300 300 € € Preisnachlass € Preisnachlass Preisnachlass € Preisnachlass erhalten von uns erhalten von uns gleich gleich DOPPELT! DOPPELT! Sie Sie 300 € Preisnachlass erhalten erhalten von von uns uns ● Kostenloser Hörtest ● Probetragen von Hörgeräten 300 € Preisnachlass erhalten von uns erhalten erhalten erhalten erhalten von von von uns uns uns uns erhalten erhalten von von uns uns 300 300 300 €€ €Preisnachlass Preisnachlass € Preisnachlass Preisnachlass €von Preisnachlass 300 Preisnachlass 300 300 300 € € Preisnachlass Preisnachlass € Preisnachlass ● Probetragen von Hörgeräten erhalten von uns Preisnachlass erhalten erhalten von von uns uns und und und und sparen sparen sparen sparen den den den den Kauf Kauf Kauf Kauf 300 € Preisnachlass 300 € Preisnachlass und sparen den Kauf erhalten erhalten von von uns uns 300 300 € € Preisnachlass Preisnachlass ● Hörgeräte aller Hersteller und sparen den Kauf 300 Preisnachlass 300 300 €Preisnachlass Preisnachlass € Preisnachlass 300 300 300 € € € Preisnachlass Preisnachlass € Preisnachlass ● Probetragen von Hörgeräten und sparen den Kauf und und sparen sparen sparen den den den den Kauf Kauf Kauf und und und sparen sparen sparen sparen den den den den Kauf Kauf Kauf Kauf 300 € und sparen den Kauf ● Hörgeräte aller Hersteller 300 300 €Preisnachlass € Preisnachlass Preisnachlass ● Hörgeräte aller Hersteller von von von von HörgeräteHörgeräteHörgeräteHörgeräteund sparen den Kauf und sparen den Kauf von 300 300 €HörgerätePreisnachlass € Preisnachlass und und sparen sparen den den Kauf Kauf von Hörgeräteund und sparen sparen den den Kauf Kauf und sparen den Kauf und und und sparen sparen sparen den den den den Kauf Kauf Kauf Kauf ● Hörgeräte aller Hersteller von von von von HörgeräteHörgeräteHörgeräteHörgerätevon von HörgeräteHörgeräteHörgeräteHörgeräte● Gehörund Schwimmschutz und sparen den Kauf von Hörgeräteund und sparen sparen den den Kauf Kauf batterien. batterien. batterien. batterien. ● Gehörund Schwimmschutz von Hörgerätebatterien. von Hörgerätevon von HörgeräteHörgeräteund und sparen sparen den den Kauf Kauf batterien. von von HörgeräteHörgerätevon von von von HörgeräteHörgeräteHörgeräteHörgeräte● Gehörund Schwimmschutz batterien. batterien. batterien. batterien. batterien. batterien. batterien. batterien. batterien. ● Gehörund Schwimmschutz von Hörgerätebatterien. von von HörgeräteHörgeräteSagen Sagen Sagen Sagen Sie Sie Sie „JA“ Sie „JA“ „JA“ „JA“ batterien. Sagen Sie „JA“ batterien. batterien. batterien. von von HörgeräteHörgeräteSagen Sie „JA“ batterien. batterien. batterien. batterien. batterien. batterien. batterien. Sagen Sie „JA“ Sagen Sagen Sagen Sie Sie „JA“ Sie „JA“ „JA“ Sagen Sagen Sagen Sagen Sie Sie Sie „JA“ Sie „JA“ „JA“ „JA“ batterien. Sagen Sie „JA“ zu zu zu Hörgeräten Hörgeräten zu Hörgeräten Hörgeräten mit mit mit mit batterien. batterien. Sagen Sie „JA“ zu Hörgeräten mit Sagen Sagen Sie Sie „JA“ „JA“ Sagen Sie „JA“ batterien. batterien. zu Hörgeräten mit Sagen Sagen Sie Sie „JA“ „JA“ Sagen Sie „JA“ Sagen Sagen Sagen Sie Sie „JA“ Sie „JA“ „JA“ zu Hörgeräten mit zu zu Hörgeräten Hörgeräten zu Hörgeräten mit mit mit zu zu zu Hörgeräten Hörgeräten zu Hörgeräten Hörgeräten mit mit mit mit Sagen Sie „JA“ Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. zu Hörgeräten mit zu Hörgeräten mit Sagen Sagen Sie Sie „JA“ „JA“ Akku-Technologie. zu zu Hörgeräten Hörgeräten mit mit zu Hörgeräten mit Sagen Sagen Sie Sie „JA“ „JA“ Akku-Technologie. zu zu Hörgeräten Hörgeräten mit mit zu Hörgeräten mit zu zu Hörgeräten Hörgeräten zu Hörgeräten mit mit mit Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. zu Hörgeräten mit Akku-Technologie. Akku-Technologie. zu zu Hörgeräten Hörgeräten mit mit Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. zu zu Hörgeräten Hörgeräten mit mit Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. Akku-Technologie. Kostenlose Beratung und Kostenlose Beratung und Terminvereinbarung

NEUERSCHEINUNG:

DER ALTE FRIEDHOF * Die Umweltprämie gilt als STADT Preisnachlass, wenn Sie DER * Diefür Umweltprämie gilt neue als Preisnachlass, wenn Sie sich eine beidohrige, Hörgeräteversorgung * Die giltentscheiden. als Preisnachlass, wenn Sie sich für eine beidohrige, neue Hörgeräteversorgung FREIBURG mit Umweltprämie Akku-Technologie * Die Umweltprämie gilt als Preisnachlass, wenn Sie

Gesellschaft der Freunde und Förderer des Alten Friedhofs in Freiburg i. Br. e.V.

Kostenlose Beratung und Terminvereinbarung (0800) 6 64 70 15 und Kostenlose Beratung Terminvereinbarung (0800) 6 64 70 15 Terminvereinbarung spartner des Kooperation rg

(0800) 6 64 70ibu15 (0800) 6 64 70 15

sPreisnachlass, m es wenn uPreisnachlass, ik **Die *Die Die Umweltprämie Die Umweltprämie Umweltprämie gilt gilt als als gilt als Preisnachlass, als Preisnachlass, wenn wenn wenn Sie Sie SieSS r Fdre n ePreisnachlass, lisp **Umweltprämie Die Umweltprämie gilt wenn n kgilt rt äts a it rs * Die Umweltprämie gilt alsals Preisnachlass, wenn Sie n e o iv ti n ra U e p o *sich *Die * Die Die * Umweltprämie Umweltprämie Die Umweltprämie Umweltprämie gilt gilt gilt als als gilt als Preisnachlass, Preisnachlass, als Preisnachlass, Preisnachlass, wenn wenn wenn wenn Sie Sie Sie S o sich sich für sich für für eine eine für eine beidohrige, eine beidohrige, beidohrige, beidohrige, neue neue neue neue Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgu K rg u sich für eine beidohrige, neue Hörgeräteversorgun ib * Die Umweltprämie gilt als Preisnachlass, wenn Sie re F sich für eine beidohrige, neue Hörgeräteversorgung s * * Die Die Umweltprämie Umweltprämie gilt gilt als als Preisnachlass, Preisnachlass, wenn wenn SSSS m u ik *sich *Die Die Die *für Umweltprämie Umweltprämie Die Umweltprämie Umweltprämie gilt gilt als als gilt als Preisnachlass, Preisnachlass, als Preisnachlass, Preisnachlass, wenn wenn wenn wen Sie Sie n * Die Umweltprämie Umweltprämie gilt gilt als als Preisnachlass, Preisnachlass, wenn wenn Sie ligilt *Akku-Technologie Die Umweltprämie gilt als Preisnachlass, wenn k sich sich für sich für eine eine für eine beidohrige, eine beidohrige, beidohrige, beidohrige, neue neue neue neue Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgu ts mit mit mit Akku-Technologie mit Akku-Technologie Akku-Technologie entscheiden. entscheiden. entscheiden. entscheiden. ä it mit Akku-Technologie entscheiden. rs * Die Umweltprämie gilt als Preisnachlass, wenn S e sich für eine beidohrige, neue Hörgeräteversorgung iv n U mit Akku-Technologie entscheiden. sich sich für für eine eine beidohrige, beidohrige, neue neue Hörgeräteversorgun Hörgeräteversorgu * * Die * Die Die *für Umweltprämie Umweltprämie Die Umweltprämie Umweltprämie gilt gilt gilt als als gilt als Preisnachlass, Preisnachlass, als Preisnachlass, Preisnachlass, wenn wenn wenn wen Sie Sie SS sich sich sich für sich für eine eine für eine beidohrige, eine beidohrige, beidohrige, beidohrige, neue neue neue neue Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgun Hörgeräteversorg sich für eine eine beidohrige, beidohrige, neue neue Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgu mit mit mit Akku-Technologie mit Akku-Technologie Akku-Technologie entscheiden. entscheiden. entscheiden. entscheiden. sich für eine beidohrige, neue Hörgeräteversorg ** ** ** Der Der ** Der Preisnachlass Der Preisnachlass Preisnachlass Preisnachlass gilt gilt gilt für für gilt für die die für die folgenden folgenden die folgenden folgenden Hersteller: Hersteller: Hersteller Herste * Die Umweltprämie gilt als Preisnachlass, wenn ** Der Preisnachlass gilt für die folgenden Herstel sich für eine beidohrige, neue Hörgeräteversorgun *Akku-Technologie * Die Die Umweltprämie Umweltprämie gilt gilt als als Preisnachlass, Preisnachlass, wenn wen mit Akku-Technologie entscheiden. ** Der Preisnachlass gilt für die folgenden Hersteller mit mit Akku-Technologie Akku-Technologie entscheiden. entscheiden. *Der Die * Die Umweltprämie Umweltprämie gilt gilt als als Preisnachlass, Preisnachlass, wenn wen S sich sich sich für sich für für eine eine für eine beidohrige, eine beidohrige, beidohrige, beidohrige, neue neue neue neue Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgung Hörgeräteversorgun Hörgeräteversorg Arlow Hörgeräte GmbH & Co. KG mit mit Akku-Technologie Akku-Technologie entscheiden. entscheiden. mit mit mit Akku-Technologie Akku-Technologie mit Akku-Technologie Akku-Technologie entscheiden. entscheiden. entscheiden. entscheiden. ** ** ** Der ** Der Preisnachlass Der Preisnachlass Preisnachlass Preisnachlass gilt gilt gilt für für gilt für die die für die folgenden folgenden die folgenden folgenden Hersteller: Hersteller: Hersteller Herste mit Akku-Technologie entscheiden. Phonak, Phonak, Phonak, Phonak, Oticon, Oticon, Oticon, Oticon, Unitron Unitron Unitron Unitron (ab (ab (ab Modell Modell (ab Modell Modell Moxi Moxi Moxi Moxi Fit FitFit R600). R600). Fit R600). R600 sich für eine beidohrige, neue Hörgeräteversorgun Phonak, Oticon, Unitron (ab Modell Moxi Fit R600 mit Akku-Technologie entscheiden. sich sich für für eine eine beidohrige, beidohrige, neue neue Hörgeräteversorg Hörgeräteversorg ** Der Preisnachlass gilt für die folgenden Hersteller Phonak, Oticon, Unitron (ab Modell Moxi Fit R600). ** ** Der Der Preisnachlass Preisnachlass gilt gilt für für die die folgenden folgenden Herstel Herste sich sich für für eine eine beidohrige, beidohrige, neue neue Hörgeräteversorgun Hörgeräteversorg mit mit mit Akku-Technologie Akku-Technologie mit Akku-Technologie Akku-Technologie entscheiden. entscheiden. entscheiden. entscheiden. ** ** Der Der Preisnachlass Preisnachlass gilt gilt für für die folgenden folgenden Hersteller Herste ** ** ** Der Der ** Der Preisnachlass Der Preisnachlass Preisnachlass Preisnachlass gilt gilt gilt für für gilt für die die für die folgenden folgenden die folgenden folgenden Hersteller Herstelle Herstel Hers Phonak, Phonak, Phonak, Phonak, Oticon, Oticon, Oticon, Oticon, Unitron Unitron Unitron Unitron (ab (ab (ab Modell Modell (ab Modell Modell Moxi Moxi Moxi Moxi Fit Fit Fit R600). R600). Fit R600). R600 ** Der Preisnachlass gilt für die folgenden Hers Der Der Der Preisnachlass Der Preisnachlass Preisnachlass Preisnachlass gilt gilt gilt auf auf gilt auf den den auf den privaten den privaten privaten privaten Eigenanteil. Eigenanteil. Eigenanteil. Eigenantei Der Preisnachlass gilt auf den privaten Eigenanteil mit Akku-Technologie entscheiden. Phonak, Oticon, Unitron (ab Modell Moxi Fit R600). ** Der Preisnachlass für die folgenden Herstel mit mit Akku-Technologie Akku-Technologie entscheiden. entscheiden. Nußmannstr. 3gilt Der Preisnachlass gilt auf den privaten Eigenanteil. Phonak, Phonak, Oticon, Oticon, Unitron Unitron (ab (ab Modell Modell Moxi Moxi Fit Fit R600 R600 Arlow Hörgeräte GmbH &Moxi Co. KG mit mit Akku-Technologie Akku-Technologie entscheiden. entscheiden. ** ** ** Der Der ** Der Preisnachlass Der Preisnachlass Preisnachlass Preisnachlass gilt gilt gilt für für gilt für die die für die folgenden folgenden die folgenden folgenden Hersteller Herstelle Herstel Hers Phonak, Phonak, Oticon, Oticon, Unitron Unitron (ab (ab Modell Modell Moxi Moxi Fit Fit R600). R600 Phonak, Phonak, Phonak, Phonak, Oticon, Oticon, Oticon, Oticon, Unitron Unitron Unitron Unitron (ab (ab (ab Modell (ab Modell Modell Moxi Moxi Moxi Fit Fit Fit R600). R600). Fit R600 R6 Der Der Der Preisnachlass Der Preisnachlass Preisnachlass Preisnachlass gilt gilt gilt auf auf gilt auf den den auf den privaten den privaten privaten privaten Eigenanteil. Eigenanteil. Eigenanteil. Eigenantei Phonak, Oticon, Unitron (ab Modell Moxi Fit R6 ** Der Preisnachlass gilt für die folgenden Herstel Der Preisnachlass gilt auf den privaten Eigenanteil. Phonak, Oticon, Unitron (ab Modell Moxi Fit R600 ** ** Der Der Preisnachlass Preisnachlass gilt gilt für für die die folgenden folgenden Hers Hers Der Der Preisnachlass Preisnachlass gilt gilt auf auf den den privaten privaten Eigenanteil Eigenantei 79098 Freiburg **Preisnachlass ** Der Der Preisnachlass Preisnachlass gilt gilt für für die die folgenden folgenden Herstel Hers Der Der Preisnachlass Preisnachlass gilt gilt auf auf den den privaten Eigenanteil. Eigenantei Phonak, Phonak, Phonak, Phonak, Oticon, Oticon, Oticon, Oticon, Unitron Unitron Unitron Unitron (ab (ab (ab Modell Modell (ab Modell Modell Moxi Moxi Moxi Moxi Fit Fit Fit R600). R600). Fit R600 R6 Der Der Der Der Preisnachlass Preisnachlass Preisnachlass gilt gilt gilt auf auf gilt auf den den auf den privaten den privaten privaten privaten Eigenanteil. Eigenanteil. Eigenanteil Eigenant Der Preisnachlass gilt auf den privaten Eigenant Phonak, Oticon, Unitron (ab Modell Moxi Fit R600 Nußmannstr. 3 Der Preisnachlass gilt auf den privaten Eigenanteil Phonak, Phonak, Oticon, Oticon, Unitron Unitron (ab (ab Modell Modell Moxi Moxi Fit Fit R6 R6 Arlow Arlow Arlow Arlow Hörgeräte Hörgeräte Hörgeräte Hörgeräte GmbH GmbH GmbH GmbH & &privaten & Co. Co. &Co. Co. KG KG KG KG Arlow Hörgeräte GmbH & Co. Phonak, Phonak, Oticon, Oticon, Unitron Unitron (ab (ab Modell Modell Moxi Moxi FitKG Fit R600 R6 Der Der Der Preisnachlass Der Preisnachlass Preisnachlass Preisnachlass gilt gilt gilt auf auf gilt auf den den auf den privaten den privaten privaten Eigenanteil. Eigenanteil. Eigenanteil Eigenant Telefon: (0761) 21 71 90 51 Arlow Hörgeräte GmbH & Co. KG Der Preisnachlass giltgilt auf den privaten Eigenanteil Der Der Preisnachlass Preisnachlass gilt auf auf den den privaten privaten Eigenant Eigenant Arlow Arlow Arlow Arlow Hörgeräte Hörgeräte Hörgeräte Hörgeräte GmbH GmbH GmbH GmbH & & & Co. Co. & Co. Co. KG KG KG KG 79098 Freiburg Der Der Preisnachlass Preisnachlass gilt gilt auf auf den den privaten privaten Eigenanteil Eigenant Arlow Hörgeräte GmbH & Co. KG Arlow Arlow Hörgeräte Hörgeräte GmbH GmbH & & Co. Co. KG KG

tner des r a p s n io t a r e Koop Fdresiburg s r e m n u t r ik a n p li s k n s t ittäio Uonoivpeerrsa K reibur F s m u ik n li k s Universität

sich eine beidohrige, neue Hörgeräteversorgung mit Akku-Technologie entscheiden. **für Der Preisnachlass gilt für die folgenden Hersteller: sich für beidohrige, neue Hörgeräteversorgung mit** Akku-Technologie entscheiden. Dereine Preisnachlass gilt für folgenden Hersteller: Phonak, Oticon, Unitron (ab die Modell Moxi Fit R600). mit Akku-Technologie entscheiden. **Phonak, Der Preisnachlass gilt für die folgenden Hersteller: Oticon, Unitron (ab Modell Moxi Fit R600). Der Preisnachlass gilt auf den privaten Eigenanteil. ** DerPreisnachlass Preisnachlass gilt für die folgenden Hersteller: Der gilt auf den privaten Eigenanteil. Phonak, Oticon, Unitron (ab Modell Moxi Fit R600). Phonak, Oticon, Unitron Moxi Fit R600). Der Preisnachlass gilt auf (ab denModell privaten Eigenanteil. Arlow Hörgeräte GmbH & Co. Alteden Friedhof der Stadt Freiburg,KG Der Preisnachlass giltDer auf privaten Eigenanteil. Arlow Hörgeräte GmbH & Co. KG Hrsg. Gesellschaft der Freunde und Nußmannstr. 3GmbH & Co. KG Arlow Hörgeräte Förderer des Alten Friedhofs in FreiNußmannstr. 3GmbH Arlow Hörgeräte & Co. KG 79098 Freiburg burg i.Br. Nußmannstr. 3 e.V. 79098 Freiburg Telefon: (0761) 71Broschur, 90 51 73 S.,314,821 x 21 cm, zahlr. Nußmannstr. 79098 Freiburg Telefon: (0761) 21 71 90 51 Farbfotos, 10 Euro 79098 Freiburg Alte Bundesstraße 92 90 51 Telefon: (0761) 21 71 ISBN 978-3-7930-5184-8 Alte Bundesstraße 92 90 51 Telefon: (0761) 21 71 Im “Hause Winkler” Rombach Verlag Freiburg 2019

Arlow Arlow Hörgeräte Hörgeräte GmbH GmbH &Co. Co. KG KG Nußmannstr. Nußmannstr. Nußmannstr. Nußmannstr. 333 Nußmannstr. 33GmbH Arlow Arlow Arlow Arlow Hörgeräte Hörgeräte Hörgeräte Hörgeräte GmbH GmbH GmbH && &&Co. Co. &Co. Co. KG KG KG KG Alte Bundesstraße 92 Arlow Hörgeräte GmbH & Co. KG Arlow Arlow Hörgeräte Hörgeräte GmbH GmbH & &Co. Co.KG KG Nußmannstr. Nußmannstr. Nußmannstr. Nußmannstr. 333 Nußmannstr. 3371 79098 79098 79098 79098 Freiburg Freiburg Freiburg Freiburg Alte Bundesstraße 92 Nußmannstr. 3 79098 Freiburg Telefon: Telefon: Telefon: Telefon: (0761) (0761) (0761) (0761) 21 21 21 21 71 71 90 71 90 90 51 90 51 51 51 KG 79098 79098 Freiburg Freiburg 79194 Gundelfingen Telefon: (0761) 21 71 90 51 Nußmannstr. Nußmannstr. Nußmannstr. Nußmannstr. 3 3 3 3 79098 79098 Freiburg Freiburg Telefon: (0761) 21 71 90 51 Arlow Hörgeräte GmbH & Co. Nußmannstr. 3 21 Nußmannstr. 3 79098 79098 79098 79098 Freiburg Freiburg Freiburg Freiburg Nußmannstr. Nußmannstr. 33 Telefon: Telefon: Telefon: Telefon: (0761) (0761) (0761) (0761) 21 21 21 71 71 90 71 90 90 51 90 51 51 51 79098 Freiburg Im “Hause Winkler” Nußmannstr. Nußmannstr. 3 371 79098 Freiburg Telefon: (0761) 21 71 90 51 Telefon: (0761) 58 99 59 02 Telefon: Telefon: (0761) (0761) 21 21 71 71 90 90 51 51 79098 79098 79098 79098 Freiburg Freiburg Freiburg Freiburg Telefon: Telefon: (0761) (0761) 21 21 71 71 90 90 51 5151 Alte Alte Alte Alte Bundesstraße Bundesstraße Bundesstraße Bundesstraße 92 92 92 92 Alte Bundesstraße 92 79098 Freiburg Telefon: Telefon: Telefon: Telefon: (0761) (0761) (0761) (0761) 21 21 21 71 21 71 71 90 71 90 90 51 90 51 51 79098 79098 Freiburg Freiburg 79098 Freiburg 79194 Gundelfingen Telefon: (0761) 21 71 90 51 Alte Bundesstraße 92 79098 79098 Freiburg Freiburg Telefon: (0761) 21 71 90 51 Alte Alte Alte Alte Bundesstraße Bundesstraße Bundesstraße Bundesstraße 92 92 92 92 Nußmannstr. 3 Telefon: Telefon: Telefon: Telefon: (0761) (0761) (0761) (0761) 21 21 21 71 21 71 71 90 71 90 90 51 90 51 51 51 Alte Bundesstraße 92 Im Im Im “Hause Im “Hause “Hause “Hause Winkler” Winkler” Winkler” Winkler” Alte Alte Bundesstraße Bundesstraße 92 92 Im “Hause Winkler” Telefon: (0761) 21 71 90 51 Telefon: (0761) 58 99 59 02 Alte Alte Bundesstraße Bundesstraße 92 92 Telefon: Telefon: (0761) (0761) 21 21 71 71 90 90 51 51 Im “Hause Winkler” Telefon: (0761) 21 71 90 51 Telefon: Telefon: (0761) (0761) 21 21 71 71 90 90 51 51 Im Im Im “Hause Im “Hause “Hause “Hause Winkler” Winkler” Winkler” Winkler” Alte Alte Alte Alte Bundesstraße Bundesstraße Bundesstraße Bundesstraße 92 92 92 92 Alte Bundesstraße 92 Im “Hause Winkler” 79098 Freiburg 79194 79194 79194 79194 Gundelfingen Gundelfingen Gundelfingen Gundelfingen Alte Bundesstraße 92 Im Im “Hause “Hause Winkler” Winkler” 79194 Gundelfingen Im Im “Hause “Hause Winkler” Winkler” 79194 Gundelfingen Alte Alte Alte Alte Bundesstraße Bundesstraße Bundesstraße Bundesstraße 92 92 92 92 79194 79194 79194 79194 Gundelfingen Gundelfingen Gundelfingen Gundelfingen Alte Bundesstraße 92 Im Im Im “Hause Im “Hause “Hause “Hause Winkler” Winkler” Winkler” Winkler” Alte Alte Bundesstraße Bundesstraße 92 92 Im “Hause Winkler” 79194 Gundelfingen Telefon: Telefon: Telefon: Telefon: (0761) (0761) (0761) (0761) 58 58 58 99 58 99 99 59 99 59 59 02 59 02 02 02 Alte Alte Bundesstraße Bundesstraße 92 92 79194 79194 Gundelfingen Gundelfingen Im “Hause Winkler” Telefon: (0761) 58 99 59 02 Alte Bundesstraße 92 Telefon: (0761) 21 71 90 51 79194 79194 Gundelfingen Gundelfingen Telefon: (0761) 58 99 59 02 Im Im Im “Hause Im “Hause “Hause “Hause Winkler” Winkler” Winkler” Winkler” Telefon: Telefon: Telefon: Telefon: (0761) (0761) (0761) (0761) 58 58 58 99 58 99 99 59 99 59 59 02 59 02 02 02 Im “Hause Winkler” 79194 79194 79194 79194 Gundelfingen Gundelfingen Gundelfingen Gundelfingen Im Im “Hause “Hause Winkler” Winkler” 79194 Gundelfingen Telefon: (0761) 58 99 59 02 Telefon: Telefon: (0761) (0761) 58 58 99 99 59 59 02 02 Im Im “Hause “Hause Winkler” Winkler” 79194 Gundelfingen Telefon: Telefon: (0761) (0761) 58 58 99 99 59 59 02 02 79194 79194 79194 Gundelfingen Gundelfingen Gundelfingen Gundelfingen Im 79194 “Hause Winkler” 79194 Gundelfingen Telefon: Telefon: Telefon: Telefon: (0761) (0761) (0761) (0761) 58 58 58 99 58 99 99 59 99 59 59 02 59 02 02 02 79194 79194 Gundelfingen Gundelfingen Telefon: (0761) 58 99 59 02 Alte Bundesstraße 92 79194 79194 Gundelfingen Gundelfingen Telefon: (0761) 58 99 59 02 Telefon: Telefon: Telefon: Telefon: (0761) (0761) (0761) (0761) 58 58 58 99 58 99 99 59 99 59 59 02 59 02 02 02 79194 Gundelfingen Telefon: (0761) 58 99 59 02 Telefon: Telefon: (0761) (0761) 58 99 59 02 Telefon: Telefon: (0761) (0761) 5858 58 9999 99 5959 59 0202 02 Im “Hause Winkler” Telefon: (0761) 58 99 |59 StadtMagazin 33 02

Nußmannstr. 3 Telefon: (0761) 21 71 90 51 Arlow Hörgeräte Co. KG Nußmannstr. Nußmannstr. Nußmannstr. Nußmannstr. 33GmbH 3 3GmbH Arlow Hörgeräte && Co. KG Arlow Arlow Arlow Arlow Hörgeräte Hörgeräte Hörgeräte Hörgeräte GmbH GmbH GmbH GmbH && & Co. & Co. Co. KG KG KG KG Nußmannstr. 3 79098 79098 79098 79098 Freiburg Freiburg Freiburg Freiburg Nußmannstr. Nußmannstr. 79098 Freiburg Arlow Hörgeräte &Co. Co. KG Im “Hause Winkler” Arlow Arlow Hörgeräte Hörgeräte GmbH GmbH & & Co. Co. KG KG Nußmannstr. Nußmannstr. 3 33 3GmbH 79098 Freiburg

Im “Hause Winkler” Alte Bundesstraße 92 79194 Gundelfingen Alte Bundesstraße 92 Gundelfingen Im79194 “Hause Winkler” Telefon: (0761) 58trägt 99zum59 02 Der Bucherlös Erhalt des Im “Hause Winkler” Telefon: (0761) 58 bei. 99 59 02 79194 Gundelfingen Alten Friedhofs 79194 Telefon:Gundelfingen (0761) 58 99 59 02 Telefon: (0761) 58 99 59 02

79194www.arlow-hoergeraete.de Gundelfingen


©Foto: Benjamin Nolte StockAdobe

WOHLFÜHLEN

Ernährung

WER BILLIG KAUFT WIRD SCHNELLER DICK Schnäppchenjagd bei Lebensmitteln ist eher ungesund

D

ie Europäer gelten als Schnäpp­ chenjäger. Doch mitunter schei­ nen sie an falschen Stellen zu sparen. So kritisieren Ernährungsexperten schon länger die „Geiz-ist-geil“-Menta­ lität bei Lebensmitteln. Denn sie steht in vielen Fällen einer gesunden Ernäh­ rung entgegen. Eine britische Studie hat jetzt bewiesen, was Wissenschaft­ ler weltweit schon längst annahmen: Wer sich beim Einkauf von Nahrungs­ mitteln zu sehr an Sonderangeboten und niedrigen Preisen orientiert, läuft Gefahr, durch dieses Verhalten dick zu werden. Denn die besonders billigen Lebensmittel sind meist nicht beson­ ders gesund, wie Verbraucherschützer schon länger warnen. Den Zusammenhang zwischen „Ernährung à la Sonderangebot“ und Übergewicht oder sogar Fettleibigkeit hat aktuell die britische Stiftung Cancer Research UK untersucht. Die Wissenschaftler dieses Instituts für Krebsforschung analysierten die Daten von 16.000 Haushalten aus Großbritannien hinsichtlich ihres Einkaufsverhaltens und stellten dies in Relation zu bestimmten demografischen und sozioökonomischen Merkmalen der Einkäufer wie Größe und Gewicht. Sodann sortierten sie diese Personen in vier Gruppen, je nach dem Anteil an billigen Produkten, die sich im jeweiligen Einkaufskorb fanden. Am Ende der Auswertung ergab sich ein eindeutiges Ergebnis, wie die Forscher berichteten: Von den Personen, die be-

34 | StadtMagazin

sonders häufig zu billigen Nahrungsmittel griffen, erwiesen sich 72 Prozent als übergewichtig. Bei den Konsumenten, die im Vergleich weniger nach dem Preis­ aspekt einkauften, lag der Prozentsatz der Übergewichtigen nur bei 64. Das Risiko, an Fettleibigkeit (Adipositas) zu erkranken, war in der Gruppe der Schnäppchen-Shopper um 28 Prozent höher. Diese Ergebnisse trafen nach Auskunft der Wissenschaftler von Cancer Research für alle Altersgruppen und Einkommensschichten zu.  

Zwei-für-eins-Preise verführen zu Überkonsum Eine Erklärung für diese Zusammenhänge haben die Forscher auch. Sie stellten nämlich fest, dass zum einen ungesunde Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Fett, Zucker und Salz besonders häufig im Handel als Sonderangebote beworben werden. Zum anderen verführe der günstige Preis außerdem dazu, mehr als geplant einzukaufen, heißt es in der Studie. Und zwei Schokoriegel zum Preis von einem halten zu Hause eben nicht unbedingt doppelt so lange wie das einzelne Produkt – mit der Konsequenz, dass man letztlich mehr Kalorien zu sich nimmt als eigentlich beabsichtigt. Dieser besonders preisgünstige Mehrkonsum macht sich dann unweigerlich in Form von überflüssigen Pfunden bemerkbar. Bemerkenswert erschien den Autoren der Studie ebenfalls, dass sich in den Einkaufswagen der Schnäppchen-Shopper

auffällig wenig gesunde Lebensmittel wie Obst und Gemüse befanden. Diese Kunden kauften im Schnitt rund 30 Prozent weniger Obst und fast 25 Prozent weniger Gemüse als diejenigen, die nicht nach den besonders günstigen Preisen Ausschau hielten. Daraus folgerten die Wissenschaftler, dass die Sonderangebotsjäger im Supermarkt offenbar bei den gesunden, weil teureren Produkten sparten, um bei den ungesunden Schnäppchen „zuzuschlagen“. Insgesamt registrierten die Forscher, dass die Best-Price-Shopper eindeutig mehr Zucker und weniger Ballaststoffe einkauften als alle anderen Verbraucher. Diese Studienresultate erscheinen den Krebsforschern umso bedenklicher, als mit Übergewicht und Fettleibigkeit nicht nur Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes in Zusammenhang gebracht werden, sondern eben auch zahlreiche Krebsarten. Deshalb plädieren die Wissenschaftler dafür, Obergrenzen für diese Sonderangebote einzuführen. Denn zu viele billige Verführer verleiten zu Überkonsum, meinen auch die Ernährungspsychologen der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg, die ebenfalls den Bezug von Lebensmitteln mit einer hohen Energiedichte zu einem vergleichsweise niedrigen Preis und Übergewicht untersuchten. Diese Experten meinen ebenfalls, dass über gesetzliche Regeln für Sonderangebote bei Nahrungsmitteln intensiver nachgedacht werden sollte.


WOHLFÜHLEN

Schöne Zähne bekommen Sie von uns, nur lächeln müssen Sie selbst!

NATÜRLICHE HORMONE: MEHR POWER, WENIGER STRESS

Praxisteam

Dr. Cornelia sChmieDer Ästhetische Zahnheilkunde Intensiv-Prophylaxe

Schonende Parodontitistherapie Zahnaufhellung (Bleaching) Zahnschmuck

Hormone sind für unser Leben bestimmend. Sie spielen beim Alterungsprozess eine wichtige Rolle Viele Menschen wissen nicht, dass hinter ihrer Müdigkeit, Schlappheit, Stress oder Krankheit ein hormonelles Ungleichgewicht steht. Denn ein ausgewogenes Hormonsystem ist essenziell für das allgemeine Wohlbefinden. Doch was tun, wenn durch steigendes Alter oder auch Stress die natürliche Hormonproduktion nachlässt? Um dagegen vorzugehen, müssen die Betroffenen nicht zwangläufig auf künstliche Hormone zurückgreifen, die

79104 Freiburg · Hauptstraße 13a · Tel. 0761-36331

Günter Harnisch Heilen mit natürlichen Hormonen. Die Hormonbalance wiederherstellen und dem Alter ein Schnippchen schlagen Riva Verlag München, September 2019 ISBN: 978-3-7423-1064-4 16,99 Euro

der Gesundheit schaden und schlimmstenfalls Krebs auslösen können. Das hormonelle Gleichgewicht kann auch auf schonende, natürliche Weise wieder angekurbelt werden. Darauf möchte Dr. Günter Harnisch in seiner Neuerscheinung „Heilen mit natürlichen Hormonen – Die Hormonbalance wiederherstellen und dem Alter ein Schnippchen schlagen“ hinweisen. Der Jurist und Psychologe ist langjähriger Leiter des Arbeitskreises “gesund leben“. Einer seiner Tätigkeitsschwerpunkte liegt in der Erforschung und Erprobung alter, neu entdeckter Naturheilmethoden. Er hat sich spezialisiert auf dem Gebiet der Volksheilkunde und rund 40 Bücher über gesunde Lebensführung, Spiritualität und natürliche Heilung veröffentlicht. Der Autor lebt auf einem Bauernhof im Münsterland und auf einer friesischen Insel. In seinem neuen Buch stellt er die Wirkungsweise pflanzlicher Stoffe vor, mit denen die Bildung körpereigener Hormone – für Männer und für Frauen – gezielt angekurbelt werden kann. Dabei erklärt er, wie Mangelzustände durch Naturheilmittel und gesunde Ernährung ausgeglichen werden können. Einfache Tests zur Selbstdiagnose und praktische Tipps zur Behandlung sollen helfen, die Produktion von Serotonin, Testosteron, Thyroxin und anderer Hormone wieder in Schwung zu bringen – ohne unerwünschte Nebenwirkungen.

Blickfang Mit USM gestalten Sie mehr als ein Regal: ein Objekt fürs Leben, das all Ihren Lieblingsstücken gerecht wird und sie mit integraler Beleuchtung ins rechte Licht rückt.

Einrichtungskultur ARNOLD Humboldtstraße 3, 79098 Freiburg Tel 0761 12095-0 Einrichtungskultur RESIN am Dreispitz 6, 79589 Binzen Tel 07621 666142 www.einrichtungskultur.com kontakt@einrichtungskultur.com

StadtMagazin | 35


BUCH & FILM

NEU

ERSCHEINUNGEN

Film-Wettbewerb

Jetzt ran an die Kamera! Vom 14. bis 16. Mai 2020 findet im im Kommunalen Kino das 20. Schüler. Filmforum statt. Filme einreichen können jugendliche Filmemacher*innen bis 22 Jahre (für den RVF-Wettbewerb bis 25 Jahre) sowie Gruppen, Klassen und Video-AGs an Schulen und Jugendeinrichtungen. Die Filme sollten nicht länger als 30 Minuten sein. Als regionales Forum haben bei uns Filmemacher*innen aus dem Südwesten Baden-Württembergs Vorrang. Zum 11. Mal verleihen wir beim SFF den 'Förderpreis Videoarbeit'. Die Preise im Gesamtwert von 1000 Euro werden zum einen an herausragende Videoprojekte an Schulen verliehen, zum anderen an qualitativ herausragende Filme von Jugendlichen bis 22 Jahre, die sie in der Freizeit oder im Rahmen eines Schulprojektes erstellt haben.

Daniel Fuhrhop

Einfach anders wohnen Ideen zum Wohnungstausch und alternativem Wohnen liefert Daniel Fuhrhop in seinem neuen Ratgeber-Buch „Einfach anders wohnen“ (oekom Verlag, 14 Euro). Irgendwie ist immer zu wenig Platz…ob in den Schubladen, auf dem Dachboden oder in den Räumen. Daniel Fuhrhop, von dem bereits das anregende Buch "Verbietet das Bauen!" stammt, liefert Tipps und Anregungen, wie ungenutzte Bereiche besser ausgenutzt werden, wie man am besten entrümpelt und sich vom Ballast befreit. Er zeigt originelle Raumwunder auf und verweist auf gemeinschaftliche Wohnformen.

Jutta Ditfurth

Haltung und Widerstand

Karlheinz Geißler

Die Uhr kann gehen Die Digitalisierung der Gesellschaft hat unsere Zeitordnung in Frage stellt – und damit die Uhren selbst. In seinem neuen Buch „Die Uhr kann gehen. Das Ende der Gehorsamkeitskultur“(Hirzel Verlag, 19,80 Euro), blickt Karlheinz A. Geißler zurück auf die Geschichte der Uhren und nach vorn zu neuen Möglichkeiten des Zeitlebens. Unsere Vorstellungen von der Zeit haben sich im Laufe der Geschichte immer wieder verändert. In den letzten 500 Jahren richtete sich das Abendland nach der Uhr, das gesamte Leben orientierte sich an ihrem Takt. So gewann die Uhr Macht in unserer Gesellschaft – und ist für die vielen Zeitprobleme verantwortlich. In der digitalen Gesellschaft wurde die Pflicht zur Pünktlichkeit durch die Pflicht zur angekündigten Unpünktlichkeit ersetzt. Wenn der Einfluss der Uhr auf unser Zeitleben schwindet, eröffnet sich die befreiende Perspektive auf Alternativen zu jener Uhrzeitexistenz, die wir für selbstverständlich halten.

36 | StadtMagazin

In ihrem neuen Buch "Haltung und Widerstand. Eine epische Schlacht um Werte und Weltbilder" (Osburg Verlag, 20 Euro) fordert Jutta Ditfurth diese Tugenden ein im Kampf gegen den fortschreitenden Rechtsruck in unserer gesellschaft. Eine faktenreiche Streitschrift gegen Nazis, Rassismus und ­Antisemitismus. Es ist eine leidenschaftliche Analyse der Soziologin, Publizistin, politische Aktivistin und ehemaligen Grünen-Politikerin , wie es zum rechtsgerichteten denken und handeln kommt, wo die Wurzeln liegen. Wer löste diese europäische Lawine aus? Wer und was begünstigt ihr Wachstum? Welche Freiheiten, welche Menschen fallen ihr zum Opfer? Und die Gegenwehr? Wem ist zu trauen, wenn der Rassismus bis weit in die bürgerliche Mitte verankert ist und wenn der Antisemitismus auch in Teilen der Linken Anhänger findet? "Geschichte wiederholt sich nicht. Aber menschenfeindliche Werte und inhumane Weltbilder kehren wieder, wenn wir ihre verheerenden Konsequenzen vergessen, und sie bergen neue Formen autoritärer, faschistischer Gesellschaften in sich.", so die Autorin. "Wir müssen sie sehen wollen, um sie zu bekämpfen."


©Foto: Obst & Gemüse – 1000 gute Gründe

SCHMECKEN

Apfel-Chutney

Apfel-Chutney Zutaten: • 800 g Äpfel • 200 g Zwiebeln • 450 g Zucker • 400 ml Essig • Eine Prise Cayennepfeffer, ggf. Ingwer Zubereitung: Äpfel und Zwiebeln schälen, in Stücke schneiden und anschließend in 100 ml Wasser langsam weich kochen. Dann Zucker und Essig dazugeben und unter ständigem Umrühren weitere 20 Minuten kochen lassen. Zum Schluss mit etwas Cayennepfeffer und ggf. Ingwerpulver/frischen Ingwer abschmecken, in Gläser füllen und gut verschließen. Das Chutney passt sehr gut zu Käse, Fleisch und Fisch.

JETZT GEHT ES ANS EINGEMACHTE Eine alte Tradition gewinnt wieder an Bedeutung – das Einmachen.

M

it der Erfindung des Kühl­ schranks ist die Tradition des Einmachens immer mehr in Verges­ senheit geraten. Heute führt der be­ wusstere Umgang mit der Natur und dem Thema Nachhaltigkeit zu einem Umdenken. Hinzu kommt etwas eben­ so Wichtiges wie das Thema Nachhal­ tigkeit, nämlich der unwiderstehli­ che Geschmack. Wer einmal selbstge­ machtes Apfelchutney zu Käse oder Fleischgerichten probiert hat, möchte es nicht mehr missen.

Zunächst einmal bedeutet Einmachen nichts anderes als das Konservieren von Obst, Gemüse oder anderen Lebensmitteln mit Hilfe bestimmter Zutaten und Techniken. So wird zur Konservierung beim sauren Einmachen ein Essig-Sud verwendet, während beim salzigen Einmachen stark gesalzenes Wasser eingesetzt wird und beim süßen in der Regel Zucker oder Gelierzucker für Marmeladen. Ob sauer, salzig oder süß: die so behandelten Produkte werden entweder in speziellen Gläsern gekocht (Einkochen) oder heiß in vorher gesäuberte Gläser gefüllt (Einmachen) und jeweils luftdicht verschlossen. In diesem Prozess werden Mikroorganismen unschädlich gemacht. Richtig eingemacht können Obst und Ge-

müse nicht mehr verderben und mehrere Monate konserviert werden. Oberstes Gebot dabei: absolute Sauberkeit. Zum Einmachen eignet sich eine ganze Vielfalt an Obst und Gemüse: Beeren, Äpfel, Birnen oder Mango zählen ebenso dazu wie Kürbis, Möhren, Zucchini oder Tomaten. Eingemacht werden sie als Kompott, Marmeladen, Gelees oder Chutneys. Diese werden gekocht, bevor man sie in sterilisierte Gläser füllt, am besten solche mit Schraubdeckeln. Neben den Grundzutaten sorgt eine Vielzahl von Aromen, Gewürzen und anderen Zugaben für die besondere Note. Marmeladen erhalten zum Beispiel durch Vanille, Zitrone oder Minze einen ganz besonderen Pfiff. In Chutneys bringen Senfkörner, Piment, Lorbeer oder Honig Abwechslung ins Spiel. Mehr Ideen unter www.1000gutegruende.de

AmStollen Stollen Am Stollen Am 10 10 10 Gutach/Bleibach Gutach/Bleibach Gutach/BleibachAm Stol ( 076 85 / 910 58-0 076( 076 85 / 910 85 / 58-0 910 58-0Gutach/ (www.deco-point-mayer.de

ALLES FÜR DIE WOHLFÜHLZEIT. S FÜR DIE WOHLFÜHLZEIT. ALLES FÜR DIE WOHLFÜHLZEIT.

r!

!

( 076 85 www.deco-point-mayer.de www.deco-point-mayer.d

KISSEN, VORHÄNGE, DECKEN, KISSEN, TEPPICHE...

Öffnungszeiten Am Stollen 10 Mo – Fr 9.30 bis 18.30 Uhr Gutach/Bleibach Öffnungszeiten Öffnungszeiten  07685 / 910580 Samstag Am Stollen9.30 10 bis 16.00 Uhr www.decopointmayer.de

Am Stollen 10 Gutach/Bleibach ( 076 85 / 910 58-0 www.deco-point-mayer.de Am Stollen Am Stollen 10 10

ALLES FÜR DIE WOHLFÜHLZEIT.

Gutach/Bleibach Gutach/Bleibach Öffnungszeiten

ALLES ALLES FÜR FÜR DIEDIE WOHLFÜHLZEIT. WOHLFÜHLZEIT. ALLES FÜR DIE WOHLFÜHLZEIT. VORHÄNGE, ... und vieles mehr!

DECKEN, TEPPICHE... ... und vieles mehr!

Mo – 85 Fr58-0 18.30 Uhr 910 /9.30 910bis58-0 ( 076 85( /076

Samstag 9.30 bis 16.00 Uhr

www.deco-point-mayer.de www.deco-point-mayer.de

Öffnung

Mo –Mo Fr – 9.30 Fr 9.30 bis 18.30 bisAm18.30 Uhr 1U Stollen Gutach/Bleibach Mo – Fr Am Stollen 10 Gutach/Bleib Öffnungszeiten 07685 / 910580 Samstag Samstag 9.30 bis 16.00 bis 07685 16.00 Uhr U Mo – Fr 10.00 bis 18.00 Uhr 9.30 Gutach/Bleibach / 910 www.decopointmayer.de Samstag Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr ( 076 85 / 910 58-0

www.deco-point-mayer.de

Öffnungszeiten Öffnungszeiten Öffnungszeiten Mo – Fr Mo 9.30 – Frbis9.30 18.30 bisUhr 18.30 UhrMo –Öffnungszeiten Fr 10.00 bis 18.00 Uhr Mo – Fr 9.30 bis 18.30 Uhr Samstag Samstag 9.30 bis9.30 16.00 bisUhr 16.00 UhrSamstag 10.00 bis 14.00 Uhr

ideen im raum

www.de

Samstag 9.30 bis 16.00 Uhr

ideen im raum

ideen im raum

www.decopo

Öffnungszeit Mo – Fr 10.0 Samstag 10.0

ideen im raum

ideen im ideen ideen imim raum raum idee

ideenideen im raum im raum ideen ideen im raum im raum

ideen ideen im raum im raum

StadtMagazin | 37

ideen im


D R AU S S E N

e s s i n m i e h e g Natur ©Fotos: Rother Wanderbuch

ld im Schwarzwa

GeoWandern Schwarzwald mit Kaiserstuhl und Oberrhein 40 geografische Exkursionen zwischen Kraichgau und Hochrhein, Matthias Schopp Rother Verlag München 2019 GPS-Daten zum Download 224 Seiten mit 42 Wanderkärtchen ISBN 978-3-7633-3203-8 16,90 Euro

M

oore, Höhlen, Felsen und Seen – wie sind sie entstanden? Und wie hat das die Entstehung von Siedlungen, Landwirtschaft oder Bergwer­ ken begünstigt? Wer genau hinschaut, kann im Schwarzwald spannende geografische Auffälligkeiten entdecken, die viel über das Entstehen der Landschaft erzählen. Das Rother Wanderbuch „GeoWandern Schwarzwald“ öffnet die Augen für versteckte Zeichen und Zusammenhänge und lüftet etli­ che Geheimnisse der Natur. Die 40 Wanderungen, die dieses Wanderbuch vorstellt, versprechen schon aufgrund ihres Verlaufs besonderen Genuss. Sie führen unter anderem auf Feldberg, Kaiserstuhl, den Battertfelsen und die Wutachschlucht, stets auf abwechslungsreichen Pfaden und durch viel unberührte Natur. Die geografischen Besonder-

heiten, auf die ein großes Augenmerk gelegt wird, werden bei jeder Tour in übersichtlichen Infoboxen anschaulich und fundiert erläutert. Sorgfältig recherchierte Wanderstrecken, verlässliche Wegbeschreibungen, Infos zu Anforderungen sowie aussagekräftige Höhenprofile und detaillierte Kartenausschnitte machen alle Touren leicht und sicher nachvollziehbar. Ergänzend stehen GPS-Daten zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother bereit. Die Fotos vermitteln nicht nur einen Blick auf die geografischen Besonderheiten, sondern stimmen auch auf ein erlebnisreiches Wandern ein. Autor Matthias Schopp ist leidenschaftlicher Geograf, den viele Exkursionen auf die hohen Berge dieser Welt führten. Mindestens genauso begeistert ist er in seiner Heimat, dem Schwarzwald, unterwegs.

VERKAUF VERKAUF ALTBAUSANIERUNG ALTBAUSANIERUNG VERKAUF BELEUCHTUNG ALTBAUSANIERUNG BELEUCHTUNG ELEKTROINSTALLATION ELEKTROINSTALLATION BERATUNG BELEUCHTUNG BERATUNG ELEKTROINSTALLATION BERATUNG Telefon: 0761 - 50 75 60 Inhaber Elmar Pape Industriestraße 47 info@pape-elektrotechnik.de www.pape-elektrotechnik.de 79194 Gundelfingen

38 | StadtMagazin


D R AU S S E N

ld a w z r a w h c s d Sü

erer d n a s a w t e in E er Museumsführ

D

er Naturpark Süd­ schwarzwald hat ei­ nen einen etwas anderen Museumsführer herausge­ bracht, der einen Über­ blick über die regionale Museumslandschaft bietet.

die Grundlage. Das Buch stellt auf 112 Seiten 71 regionale Kultureinrichtungen von Bauernhausmuseen über Kunst- oder Literaturhäuser bis hin zu Stadtmuseen und Mehrspartenhäuser vor. Daneben geben Kulturschaffende wie Fotograf Sebastian Wehrle, Mundartexperte Markus M. Jung, Feldberg-Ranger und Cego-Kenner Achim Laber sowie die Alemannenrock-Band „Luddi“ Einblicke in ih-

Das Südschwarzwälder Lesebüchlein für Kulturinteressierte gibt es im Buchhandel und kostet 9,90 Euro.

Wer denkt, der Naturpark Südschwarzwald kümmere sich ausschließlich um Natur und Landschaft, der irrt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt bei den Menschen, die in und mit der Kulturlandschaft leben. Das Handlungsfeld „Tradition und Kultur“ fokussiert in diesem Zusammenhang die Vernetzung und Stärkung der Museumslandschaft im Südschwarzwald. Der neu erschienene Museumsführer bietet hierfür nun

Preiswerter Spaß für die Familie: Kinder bis 6 Jahre schwimmen bei uns gratis! Preiswerter Spaß Badespaß für für die Familie: die ganze Familie – Hältfit, fit, Kinder bis 6 Jahre Hält willkommen bringtSpaß, Spaß, schwimmen bei bringt wasserwärts. Gundelfi liegtnahe! nahe! liegt unsngen gratis! Preiswerter Spaß für die Familie: Spaß Preiswerter Im Zollgarten 2 | 79194 Gundelfingen | 0761 584-221 | www.obermattenbad.de Kinder bis Jahre für6die Familie: Hält fit, Das Hallenbad mit Wohlfühl-Atmosphäre. schwimmen Kinderbei bis 6 Jahre Stunden, bringt Spaß,Freiraum für bewegte und entspannte uns gratis! bei schwimmen Gundelfingen liegt nahe! ganz nach Lust und Laune. uns gratis!

ren Arbeitsalltag und ihre Gedanken zu den Begriffen „Heimat“, „Tradition“ und „Kultur“. Ergänzend äußern sich Museumsbesucher und -besucherinnen zu dieser Thematik. Passend zu den einzelnen Museen werden außerdem Im Zollgarten 2 | 79194 Gundelfingen | 0761 584-221 | www.obermattenbad.de Hält fit, Naturparkprojekte wie „BaubringtHält Spaß, fit, werk Schwarzwald“ oder Gundelfingen liegt nahe! bringt Spaß, „Blühender Naturpark“ vorGundelfingen liegt nahe! gestellt. Und das Angebot der Gästeführer im NaturIm Zollgarten 2 | 79194 Gundelfingen | 0761 584-221 | www.obermattenbad.de park Südschwarzwald wird Im Zollgarten 2 | 79194 Gundelfingen | 0761 584-221 | www.obermattenbad.de Obermattenbad Gundelfingen, Im Zollgarten 2, Tel. 0761 584-221, www.obermattenbad.de vorgestellt.

StadtMagazin | 39


ANZEIGE

ANZEIGE

Anja Fiand

Beautytek

In angenehmer Atmosphäre sich selbst Gutes tun Schon nach der ersten Behandlung sieht man den Erfolg, das Ergebnis ist verblüffend: Anja Fiand hilft bei Fettreduktion, Gewebestraffung und Körperformung nachhaltig. Einzigartig ist Ihre Behandlung, bei der wohltuend angenehm mit einer Sonde über die zu behandelnde Körperregion mit einem speziellen elektrolytischen Gel gestrichen wird. An ausgewählten Stellen, ähnlich der Akupunktur, findet sodann ein energetischer Ausgleich statt, der die selbst reparativen Kräfte des Körpers anregt und beschleunigt.

nach 20 Behandlungen

vorher

lungsbeispiele sehen können, kann man sich bereits Zuhause eingehend über die Behandlungsweise informieren. In den Räumen von Anja Fiand fühlt man sich bestens aufgehoben, sie strahlen eine angenehme Atmosphäre aus, geben Energie, wirken wohltuend auf Körper und Seele. Seit über 15 Jahren bietet Sie ihre Behandlungen an. Um ein dauerhaftes Ergebnis zu erzielen, werden 12 Behandlungen im Zeitraum von etwa sechs Wochen benötigt, danach reicht es einmal im halben Jahr. „Meine Kunden genießen es und freuen sich über die sichtbaren Erfolge“. Diese Behandlungen stellen keinen Eingriff in die Natur dar, das Wunder ist der Körper selbst, der sich dank der Impulse des Gerätes wieder regeneriert und das ganz ohne Nebenwirkungen – außer der Freude und dem Glück der Kunden, die sich selbst etwas Gutes getan haben. Überzeugen Sie sich selbst, der Erfolg spricht für sich.

Anja Fiand vorher

nach 20 Behandlungen

„Was man sonst mit Sport, Diät, Änderung der Lebensgewohnheiten und erheblichem Zeitaufwand beginnen muss, geht bei mir mit nur wenigen Behandlungen“, erklärt Sie. Zellstoff- und Fettstoff wechsel sowie Lymphfluss werden aktiviert, Haut und Gewebe straffen sich, wobei alt eingelagertes Fett und Schlackenstoffe abtransportiert und ausgeschieden werden. Auf Ihrer informativen Homepage, wo Sie noch mehr Behand-

40 | Stadt-Magazin

79312 EM, Westend 12 Tel. 0 76 41 / 93 26 27 www.beautytekstudio.de Aus rechtlichen Gründen möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir keine Erfolgsversprechen geben dürfen, noch dass die Behandlungen wissenschaftlich belegt sind.


POLIZEIMELDUNGEN

Aus Herdern

Verletzter Bewohner nach Küchenbrand Polizei sucht Zeugen Mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung musste am Abend des 2. Oktober ein 58-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Rennweg in ein Krankenhaus verbracht werden. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei brach kurz vor 22.45 Uhr im Bereich des Küchenherdes ein Feuer aus. Die sofort verständigte Berufsfeuerwehr Freiburg konnte den Brand zwar rasch löschen und ein Übergreifen auf andere Hausbereiche verhindern, dennoch war die betroffene Wohnung zunächst nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden kann derzeit nicht verlässlichgeschätzt werden. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Unbekannte stehlen Roller und zünden ihn auf Schulgelände an Polizei sucht Zeugen Unbekannte stahlen am Donnerstagabend, 10. Oktober, in der Beurbarungsstraße ein verschlossenes Kleinkraftrad (Roller der Marke Honda), brachten es auf einen in der Nähe liegenden Schulhof in der Lortzingstraße und setzten es in Brand. Das Zweirad brannte völlig

aus, wodurch Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro entstand. Der brennende Roller wurde kurz nach 21.30 Uhr bemerkt. Die Polizei ermittelt. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter Telefon 0761/882-5777 in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigungsserie an KFZ – mindestens 40 Fahrzeuge beschädigt Zeugen- und Geschädigtenaufruf In der Nacht vom Donnerstag, 10.10. auf Freitag, 11.10., wurden im Zeitraum zwischen 22 Uhr und 5 Uhr mindestens 40 Fahrzeuge im Bereich Herdern (Händelstraße/Okenstraße/Lerchenstraße/ Komturplatz) beschädigt. Der oder die bislang unbekannten Täter warfen Motorräder und Roller um, traten auf Autos ein und beschädigten dabei meistens die Außenspiegel der Fahrzeuge. Ein Tatverdacht ergab sich bislang nicht. Da die Täter vermutlich starken Lärm bei der Tatausübung verursachten, setzt die Polizei auch auf die Wahrnehmungen von Zeugen, die verdächtige Personen oder gar die Tatausübung beobachtet haben. Das Polizeirevier Freiburg-Nord hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und weitere Geschädigte sich tagsüber beim Polizeiposten Herdern unter der 0761/29607-0 zu melden.

CASA

M A L E R FA C H B E T R I E B

NEU

CREATIVE ARBEITEN SILVO ANSCHEL

FUGENLOSE BÄDER Tel.: 0761/ 388 69 17 www.casa-mf.de

StadtMagazin | 41


ENGAGEMENT

Kastanienlaub

WEG MIT DER MOTTE

und auf dem Boden die Bäume im Frühjahr wieder befallen. Die erste große Kastanienlaubaktion in diesem Jahr fand bereits m Eschholzpark mit 50 Schülerinnen und Schüler der GertudLuckner-Gewerbeschule statt. Weitere Gruppenaktionen folgen im Seepark, in der Wiehre und in Herdern. Freiwillige sind hier jederzeit herzlich willkommen! Die Anmeldung läuft über „FreiFreiwillige für Kastanienburg packt an“. Laubsammelaktion gesucht Seit 2009 begleitet das Team von „Freiburg packt an“ im Garten- und Tiefbauamt engagierte Bürgerinnen und Bürger sowie ereits im Sommer färben sich viele Kastanienblätter Gruppen und Schulklassen logistisch und organisatorisch bei braun und fallen ab. Ausgelöst wird dies hauptsächlich der Eindämmung der Kastanien-Miniermotte. An verschiedenen durch die Kastanienminiermotte (Cameraria ohridella). Ausgabestellen wie Bürgerservice im Rathaus, Recyclinghöfe Diese winzige Schmetterlingsart legt ab April Eier auf die und Ortsverwaltungen können Papierlaubsäcke kostenfrei geKastanienblätter. Die daraus schlüpfenden Larven fressen holtwerden. sich dann durch die Blätter und verursachen dabei große Die mit Kastanienlaub gefüllten Säcke holen die Mitarbeitenden Schäden an den Bäumen, bis hin zum Laubabwurf. der ASF dann innerhalb von fünf Werktagen vom Straßenrand ab. Die Meldung der gefüllDie Stadtverwaltung ruft ten Säcke erfolgt unter der deshalb zu einer LaubsamTelefonnummer 0761/201melaktion auf. Denn nur 4712 oder an fpa@stadt.freidurch das Aufsammeln des burg.de per E-Mail. befallenen Laubs, kann das Bei großen Laubmengen, sich Ausweiten der Motte die auf einmal gesammelt begrenzt werden. werden (mehr als zehn Mit Laubrechen und Besen Laubsäcke), kann nach Abwird das von der Kastasprache mit „Freiburg packt nienminiermotte befallene an“ auch ein Container beLaub zusammen gebracht, stellt werden. in einen Papiersack oder Große Laubsammelaktieinen Container gepackt onen, beispielsweise mit und später durch VerbrenGruppen, Schulklassen oder nung entsorgt. So wird der vereinen, unterstützt das Kreislauf des Schädlings Team von „Freiburg packt unterbrochen. Sonst würan“ des Garten – und Tiefden die Motten nach der bauamts auch tatkräftig nach Von der Minimiermotte befallenes Kastanienlaub. Überwinterung im Laub Absprache. ©Foto: christiane65, Stock Adobe

B

g für Taxi-Abholun sen Mehrtagesrei

www.der-glottertaeler.de ☎ 07684 - 353

Reisen 2019 - fordern Sie unseren ausführlichen Katalog an!

ADVENT – SILVESTER 2019: 16.12.-19.12.19 Berchtesgadener Advent im 4*S-Tophotel, Stadtführung Salzburg HP ab 593,00 € 30.12.-02.01.20 Silvester in Bad Wildungen, 4*Maritim Hotel HP ab 699,00 €

Fliesenbau Markus Fahrländer Fliesenlegermeister

nd Fliesen u mehr...

Alles Komplettpreise laut Ausschreibung, keine zusätzlichen Kosten für Sie vor Ort! (persönliche Ausgaben ausgenommen)

Unsere aktuellen Tagesausflüge Fr. 01.11.19 (Feiertag) Fisch & Mehr, 3 Std. Schifffahrt u. großes Fischbüffet ab Breisach Do 21.11.19 Fahrt zum Gänsebratenbüffet Sa 30.11.19 Weihnachtsmarkt Karlsruhe Di 03.12.19 Weihnachtsmarkt Frankfurter Altstadt Do 05.12.19 Winternachmittag im Europa Park inkl.Eintritt Sa 07.12.19 Adventsschiff auf dem Bodensee, 2 Std.Schifffahrt inkl.Kaffee+Kuchen Di 10.12.19 Krippenausstellung in Zell a. Harmersbach + Bauernvesper mit Musik Sa 14.12.19 Weihnachtsmarkt in Lindau Mi 18.12.19 Weihnachtsmarkt Heidelberg

65,00 € 46,00 € 28,00 € 57,00 € 39,00 € 51,00 € 38,00 € 37,00 € 33,00 €

***Vorschau Reisen Frühjahr 2020*** 07.02.- 09.02.20 Unsere 1. Männerreise mit Hüttengaudi inkl.Brauereiführung 12.02.- 18.02.20 Wellness und Wohlbefinden in Bad Kissingen inkl. HP, Getränkegutschein und Anwendungspaket 13.02.- 16.02.20 Biathlon WM in Südtirol inkl.HP & Eintritt zu den Wettkämpfen

ab 299,00 € ab 599,00 € ab 465,00 €

Omnibus Rieder GmbH & Co.KG  79286 Glottertal  rieder@der-glottertaeler.de

42 | StadtMagazin

Fliesen-, Platten-, Mosaik- und Natursteinbeläge, Verputzarbeiten, Estrich, Trockenbau, Verfugungen, Fliesenreinigung + Versiegelung, Dämm- und Abdichtungstechnik, Reparaturen Bei Renovierung und Sanierung · Qualität aus Meisterhand

Gewerbestraße 14 79194 Gundelfingen Tel. 0761/ 58 47 46 Mobil 0170 / 4 14 18 89 www.fahrlaender-fliesen.de


AU S G E H E N

Tipps & Termine

GIB DEINEM AUGE DIE PRÄZISION, DIE ES BENÖTIGT

Theater für Kinder

Unser Auge ist weitaus leistungsfähiger, als wir vermuten. Dank seiner Feinkorrektur kann das Auge 200 Blautöne unterscheiden. Es nimmt also von Natur aus erheblich feinere Abstufungen vor als die bei der herkömmlichen Brillenglasfertigung üblichen 0,25 Dioptrien. Nach fünfjähriger wissenschaftlicher Forschung ist der Firma Essilor eine bahnbrechende Innovation gelungen: AVA – ADVANCED VISION ACCURACY ist ein augenoptisches Gerät, das den optischen Korrekturwert mit einer Genauigkeit von 0,01 Dioptrien bestimmt. Eine technologische Spitzenleistung, die eine einzigartige Erfahrung hochpräzisen Sehens ermöglicht. Für Dich. In Freiburg nur bei Albrecht Optik.

n Fabrik Vorderhaus, 10. November, 11 Uhr

ße

en

str

e

nz hä

Lerchenstraße

Sc 3

Sautiers traße

aße rgerstr sbu Hab

Gewerbekanal

Rennweg

Ok

les tra ße

tra

Habsburgerstraße

rS

tra

tte

r-S

ste

eie

ch

n-M

Ei

ße

SEE MORE. BE MORE. Wir freuen uns auf Dich.

efa

„Schafe brauchen Wolle“ , so Opapapa Schafbock Böcks Devise. Und daher arbeiten auch alle Schafe seiner Herde in seiner wunderbaren Wollfabrik Zur schönen Socke. Alle bis auf Arnold. Der hat keine Lust auf Wollknäule wickeln, Fäden spinnen, stricken, weben. Arnold fühlt sich zu Höherem berufen. Berühmt will er werden. Er träumt von Olympia und Goldmedaille, denn er ist ein Superschaf. Meint Arnold. Die anderen Schafe meinen das nicht.

Unterstützung bekommt Arnold deshalb nur von einer Ratte. Die ist voll begeistert von Arnold und sein größter Fan. Eines Tages kommt der Wolf ins Schaftal. Große Aufregung: "Alle ab in den Stall!“ , blökt Opapapa Schafbock Böck und schlägt Alarm, „sofort!“ Arnolds Stunde hat geschlagen. Zusammen mit seinem kleinen Freund verkündet er: „Wir haben keine Angst!“ Schaf gegen Wolf? Jetzt zeigt sich, was ein echtes Superschaf ist. Spiel: Sonka Müller Regie: Adalbert Sedlmeier

St

Theater Patati Patata zeigt "Arnold– Retter der Schafheit", Figuren- und Erzähltheater für Kinder ab 4 Jahren

NIK : Werbeagentur

Schaf Arnold

Glasbach

Habsburgerstrasse 51 79104 Freiburg Tel.: 0761 600 62 80 www.albrecht-optik.com Öffnungszeiten: Mo – Fr: 09.00 –18.30 Uhr StadtMagazin Sa: 09.00 –14.00 Uhr | 43

Lam

be

Rem

Haupt stra ße

ig


AU S G E H E N

Tipps & Termine

Kabarett 12. Geisterpartynacht

Freiburgs größte Halloweenparty Mit Headliner Super Flu im „Warehouse" Neuauflage der fettesten Halloween-Party Freiburgs: Nach elf Runden „Geisternacht“ im Bahnhof, wird es jetzt noch gruseliger: Die "feisternacht" zieht um ins Industrie-Gebiet Nord und geht in die zwölfte Runde. Dabei legt sie nochmal ordentlich einen drauf! Mega Headliner zur Prime-Time: Super Flu werden aus Halle eingeflogen. Die Stars der Techno-Szene sind exklusiv zu Gast. Eine Location, viele Abenteuer: Action, Spannung, Grusel, Vollgas-Party, Live-Acts, Secret Back-Area zum Chillen und Musik auf zwei Floors und insgesamt vier Areas (Indoor + Outdoor). Auf über 500 Quadratmetern bietet die Lagerhalle und Outdoor-Areas eine außergewöhnliche Off-Location in Freiburgs. Musikalisch erwartet die Partygäste TechHouse & Electro / Mainstream & Mixed Music auf zwei fetten Floors. Mega Headliner Feliks Thielemann und Mathias Schwarz : Das ist Super Flu. Nach der Fusion 2019 jetzt im Warehouse. Davor spielt Dave Leon von Ohrklang, begleitet von einer Live-Geige – musikalisch einfach außergewöhnlich schön! Außerdem auf Floor 2 Mixed Music von den Locals DJ Paperman und DJ Mexxwell. Programm: 2 Main-Floors (TechHouse/Electro/Techno ; Best of 80/90s Today); Food-Truck, Cocktail-Truck + Indoorbar, 2 Chillout-Areas.

n Eintritt: 7 Euro vor 23 Uhr und im VVK (Engesserstraße 3, Cohibar Freiburg, Lebemann)/ 10 Euro Abendkasse ab 23 Uhr

44 | StadtMagazin

Dann kam lange nichts Sarah Hakenberg Berlin oder München? Kopenhagen, Wien oder doch eher Heidelberg? Während andere noch darüber nachdenken, welche die schönste und lebenswerteste Stadt auf unserem Planeten ist, bricht eine kleine, gewitzte und wagemutige Liedermacherin auf ins Abenteuer und zieht nach über zwanzig Jahren in diversen Großstädten einfach mal nach Ostwestfalen. Noch nie gehört? Ostwestfalen kennt niemand, außer den Ostwestfalen selbst. Wenn man versehentlich durch diese Region hindurch fährt, merkt man das immer daran, dass das Netz plötzlich wegbricht. Und dass es anfängt zu regnen. Es gibt keine Szenekneipen, keine spektakuläre Natur, keine Kita-Plätze - einfach nichts. Außer Kartoffelfesten und Reha-Kliniken, was die Sache nicht unbedingt besser macht. In jedem Fall ist es ein idealer Ort, um neue Hakenberg-Hits zu schreiben: Über die Unsinnigkeit von Kreuzfahrten, über wahnsinnig gewordene Mütter und über Nazis, die als Umzugshelfer abgeworben werden. Intelligente Bosheiten, fröhlicher Charme und unwiderstehliche Dreistigkeit - alles wie immer! Nur ein bisschen ostwestfälischer. Sarah Hakenberg ist in Köln geboren und lebte, bevor sie in die Provinz zog, in München, Berlin und Strasbourg. „Raffiniert hinterlistig" und "hundsgemein“ bezeichnete die Presse ihren Humor, und dennoch versprüht die Kabarettistin und Liedermacherin viel gute Laune, wenn sie am Klavier und an der Ukulele ihrem Publikum ihre mitreißenden Gassenhauer um die Ohren haut. Im Fernsehen war die Künstlerin Sarah Hakenberg unter anderem bei „Nightwash" (WDR), „Ladies Night“ (ZDF), der Schweizer LateNight-Show „Giacobbo/Müller“ (SRF1) und „Stratmanns“ (WDR) zu sehen. 2014 erhielt sie für ihre Liedtexte den Münchner Ernst-Hoferichter-Preis, 2016 den Deutschen Kabarettpreis (Nachwuchspreis).

n Fabrik Vorderhaus, 25. Oktober , 20 Uhr


AU S G E H E N

Gala-Show

Skuril und irrwitzig 35 Jahre "theatre du pain"

Freiburger Puppenbühne

Kasperle auf der Burg Kasper und das kleine Schlossgespenst Seltsame Dinge ereignen sich auf Burg Eulenfels: Spurlos verschwindet ein Schatz nach dem anderen! Der verzweifelte Graf denkt schon an den Verkauf seiner Burg! Doch da kommt plötzlich das kleine Schlossgespenst ins Spiel!

n Vorderhaus der Fabrik Freiburg, Habsburgerstr. 9, 3.11., 11 h, "Kasper und das kleine Schlossgespenst," ab 4 Jahren

Das 1984 gegründete Bremer theatre du pain ist ganz und gar sein eigenes Genre. Philosophischer Dada, Gleichzeitigkeit von Sentimentalität, Spießigkeit aufgelöst von einem sich bahnbrechenden Anarchismus macht die drei tdp-Darsteller Mateng Pollkläsener, Hans König (Autor) und Wolfgang Suchner zu exquisiten Abbildern des verirrten Abendländers. Ihre Bühnen-Angriffe sind auch für Narren, Geläuterte und Abgeklärte provokant, denn das theatre du pain spielt grandios mit unseren Seh- und Denkgewohnheiten und verbiegt mit staunenmachender Leichtigkeit die Hilfslinien unseres Daseins zu dessen Fallstricken. Das geschieht mit einer perfekt getimten Mischung von skurril instrumentierter und fein arrangierter Popmusik, irrwitzigen Trialogen, die klingen, als hätten sich die Monty Pythons, David Lynch und Immanuel Kant zum Frühstück getroffen, sowie spektakulären stunts und action auf der Bühne und im Publikum. Die Gala-Show 35 Jahre theatre du pain wird zur Kur für die vermeintlich Satten; für alle, denen die Infantilität des Comedy und Biederkeit des Kabaretts und die manchmal artifizielle Intellektualität des Theaters nicht mehr genügt.

n Fabrik Vorderhaus, 31. Oktober, 20 Uhr

UNTERRICHTS-/BESPRECHUNGS-/ SITZUNGSRÄUME Nähe Johanneskirche / Unterwiehre 11m² (geeignet für max. 4 Personen) 22m² (geeignet für max. 15-20 Personen) Anmietung punktuell oder längerfristig(er) (bei z.B. wöchentlich dauerhaft wiederkehrenden Wochentagen/Zeiten)

Hans Hassler Immobilien Fachbüro für Vermittlung von Haus- und Grundbesitz Wohn- und Gewerberaum, Miethausverwaltungen, Finanzierungen, Versicherungen

Auf Kurs | Basler Straße 42 | 79100 Freiburg Tel.: 0761 / 479 76 24 | info@auf-kurs.org | www.auf-kurs.org

Hildastraße 24 · 79102 Freiburg Tel.: 0761 - 704 45-0 · Fax 0761 - 7 88 95 E-Mail: hassler-immobilien@t-online.de

www.hassler-immobilien.de

StadtMagazin | 45


ABDRUCK Buch-Tipp

Ferdinand von Schirach

Kaffee und Zigaretten Prägende Erlebnisse und flüchtige Momente – der Schriftsteller und frühere Richter Ferdinand von Schirach lässt uns teilhaben:

I

m Sommer ist er jeden Tag unten am Teich. Er sitzt auf der chinesischen Brücke, die zu der kleinen Insel führt, unter ihm Seerosen und Sumpflilien, manch- mal sieht er Karpfen, Brassen und Schleien. Libellen mit riesigen Facettenaugen stehen vor ihm in der Luft. Die Jagdhunde schnappen nach ihnen, aber sie verfehlen sie immer. Libellen können zaubern, sagt sein Vater, aber es sind so winzige Wunder, dass sie für die Augen der Menschen unsichtbar bleiben. Erst hinter den alten Kastanien und den Steinmauern des Parks beginnt die andere Welt. Es gibt keine glückliche Kindheit, die Dinge sind zu kompliziert, aber später wird er sich immer an die Langsamkeit damals erinnern. Die Familie fährt nie in Ferien. Die Höhepunkte im Jahr sind die Weihnachtstage mit der langen Adventszeit, die Fuchsjagden im Sommer mit Pferden und Hunden und die großen Treibjagden im Herbst, bei denen die Treiber im Innenhof des Jagdhauses Eintopf essen und Bier und Kräuterschnaps trinken. Manchmal kommen Verwandte zu Besuch. Eine Tante riecht nach Maiglöckchen, eine andere nach Schweiß und Lavendel. Sie streichen mit ihren alten Händen über seine Haare, er muss sich verbeugen und ihnen einen Handkuss geben. Er mag es nicht, wenn sie ihn anfassen, und er will nicht dabei sein, wenn sie sich unterhalten. Kurz vor seinem zehnten Geburtstag kommt er in ein Jesuiteninternat. Der Ort liegt in einem dunklen, engen Schwarzwaldtal, sechs Monate Winter, die nächste größere Stadt ist weit entfernt. Der Fah-

rer bringt ihn weg von seinem Zuhause, weg von den Chinoiserien, den bemalten Seidentapeten und den Vorhängen mit den bunten Papageien. Sie fahren durch Dörfer und leere Landschaften, an Seen vorbei und dann hinunter und immer tiefer hinein in den Schwarzwald. Als sie ankommen, ist er eingeschüchtert von der riesigen Kuppel des Doms, den barocken Gebäuden und den schwarzen Soutanen der Patres. Sein Bett steht in einem Schlafsaal mit dreißig anderen Betten, im Waschraum hängen die Becken nebeneinander an der Wand, es gibt nur kaltes Wasser. In der ersten Nacht denkt er, bald wird das Licht wieder eingeschaltet und jemand wird sagen: »Du warst tapfer, jetzt ist es vorbei, du darfst wieder nach Hause.« Er gewöhnt sich an das Internat, so wie sich Kinder an fast alles gewöhnen. Aber er glaubt, er gehöre nicht dazu, etwas fehle, was er nicht benennen kann. Das Grün und das Dunkelgrün seiner früheren Welt verschwinden allmählich, die Farben in seinem Kopf verändern sich. Er weiß noch nicht, dass sein Gehirn Wahrnehmungen »falsch« miteinander koppelt. Buchstaben, Gerüche und Menschen »sieht« er als Farben. Er glaubt, die anderen Kinder würden das Gleiche sehen, das Wort Synästhesie lernt er erst viel später. Einmal zeigt er dem Pater, der Deutsch unterrichtet, die Gedichte, die er über diese Farben schreibt. Der alte Mann ruft bei seiner Mutter an, der Junge sei »gefährdet«, sagt er. Es hat keine Konsequenzen. Als er die Gedichte zurückbe-

Erzählungen & Aperçus Ferdinand von Schirach verwebt in seinem neuen Buch autobiografische Er© Michael Mann zählungen, Notizen und Beobachtungen zu einem erzählerischen Ganzen, in dem sich Privates und Allgemeines berühren und wechselseitig spiegeln. Es geht um prägende Erlebnisse, Begegnungen, um flüchtige Momente, und Einsamkeit, um Kunst und Gesellschaft ebenso wie um merkwürdige Rechtsfälle.

» Er gewöhnt sich an

das Internat, so wie sich

Kinder an fast alles gewöhnen.

46 | StadtMagazin

kommt, sind nur die Rechtschreibfehler rot markiert. Sein Vater stirbt, als er 15 Jahre alt ist. Er hatte ihn schon viele Jahre nicht mehr gesehen, die Eltern trennten sich früh. Sein Vater schickte Postkarten ins Internat, Straßenansichten aus Lugano, Paris und Lissabon. Die ersten Seiten aus: Ferdinand von Schirach, Kaffee und Zigaretten, Luchterhand Verlag München 2019, 20 Euro, ISBN 978-3-630-87610-8


WESTSIDE


TIMBERLAND® STORE FREIBURG · GRÜNWÄLDERSTRASSE 12 LÜKE SCHUHE FREIBURG · SCHUSTERSTRASSE 33

Marjan van Aubel. Solarzellen Designerin für eine bessere Welt.

Profile for ZEITUNG AM SAMSTAG Verlags GmbH

Stadt-Magazin, Ausgabe Herdern (Oktober 2019)  

Zauberer aus Leidenschaft: Dr. Magic alias Thomas Helling zeigt bei einer Benefizveranstaltung seine Künste.

Stadt-Magazin, Ausgabe Herdern (Oktober 2019)  

Zauberer aus Leidenschaft: Dr. Magic alias Thomas Helling zeigt bei einer Benefizveranstaltung seine Künste.

Advertisement