Page 1

November 2018

DAS STADTMAGAZIN DER ZEITUNG AM SAMSTAG

Ausgabe Unterwiehre

„Omas gegen Rechts“

AUCH IM ALTER POLITISCH HALTUNG ZEIGEN Informationszentrum Dritte Welt iz3w

SEIT 50 JAHREN KRITIK AN GLOBALEN VERHÄLTNISSEN Jubiläum

ERFOLGREICHE UMWELTBILDUNG IM WALDHAUS

AUF DER SUCHE NACH DER IDENTITÄT DER SCHAUSPIELER CHRISTIAN BERKEL LIEST IN MERZHAUSEN AUS SEINEM BUCH „DER APFELBAUM“


ANZEIGE Unternehmens-Portrait

Mit Laib und Seele fürs Gemeinwohl Freiburgs Bäckerei Pfeifle übernimmt Verantwortung und bekennt sich zu wertorientiertem Wirtschaften. Die Familienbäckerei Pfeifle schreibt über vier Generationen Erfolgsgeschichte. Einen ganz eigenen Weg ist hier Inhaber Wolfgang Pfeifle gegangen, der das Unternehmen seit 1997 mit einer klaren Wertehaltung führt: zurück zu den Wurzeln des Handwerks und Konzentration auf bestes Brot mit Alleinstellungsmerkmalen. Das Ergebnis ist die Verdoppelung der Arbeitsplätze auf bestehender Fläche. Im Zentrum seiner Philosophie steht gegenseitiger Respekt: „Respekt vor den Menschen, Respekt vor der Umwelt, Respekt vor unserem jahrhundertealten Handwerk,“ erklärt er. Konkret bedeutet das für ihn zunächst einmal gute, nachhaltig wertvolle Produkte anzubieten und so zu wirtschaften, dass es allen Wirtschaftsteilnehmern dabei gut geht: den Kunden, den Mitarbeitern, den Partnern und natürlich der Umwelt. Qualität und Nachhaltigkeit beginnen für Wolfgang Pfeifle bereits im Kornfeld. Deshalb bezieht die Bäckerei heute ihr Mehl und Getreide für die Brote und Weckle von ® der Marktgemeinschaft KraichgauKorn. Garantiert ungespritzt! Regionale Landwirte, Mühlen und Bäcker haben sich hier zusammengetan und verpflichten sich zu einem behutsamen Umgang mit dem Boden und schonender Verarbeitung des Getreides. Hinter 1 kg Brot aus Kraichgaugetreide stehen 6 m2 pestizidfreier Ackerboden. Unabhängige Kontrollen garantieren die saubere Qualität – von der Saat über das Korn und das gemahlene Mehl bis in die Backstube. Die Wertschöpfungskette geht sogar noch weiter: So werden Brote vom Vortag nicht günstiger verkauft, sondern gehen als Spende an lokale Initiativen. Von dem, was übrigbleibt, wird das Beste wie beim Sauerteig für die verbesserte Geschmacks- und Aromabildung wiederverwertet. Den Rest gibt die Bäckerei an heimische Landwirte für die Tiere ab. So wird alles wieder in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt.

Respekt ist ein Schlüsselwort in Wolfgang Pfeifles Unternehmensphilosophie

2 | Wiehre Magazin

Freiburg Green City Genauso wichtig wie das Produkt war Wolfgang Pfeifle von Anfang an die Schaffung eines positiven Betriebsklimas, in dem sich jeder wie in einer großen Familie fühlen darf. Immerhin sind seine Mitarbeiter für ihn das Wichtigste im Unternehmen. Als regionaler Arbeitgeber sieht er sich in einer besonderen Verantwortung – angefangen bei der Sicherheit der Arbeitsplätze über Nachwuchsförderung und Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung bis zu Förderung der Work-Life-Balance und Integration von Menschen mit Migrationshintergrund. 2015 wurde das Unternehmen deshalb auch als einer der Top-Arbeitgeber in der Region mit dem Jobmotor ausgezeichnet. Als Freiburger Bäcker setzt das Unternehmen auch in seinem arrondierenden Sortiment auf lokale und nachhaltig orientierte Partner – so zum Beispiel beim fair gehandelten Kaffee von Freiburgs Rösterei Schwarzwild. Neben regelmäßigen Sachspenden an lokale Vereine unterstützt die Bäckerei mit jährlichen Geldspenden zwei soziale Projekte der Initiative „Freiburg für Freiburg“. Schließlich möchte man als Freiburger Traditionsunternehmen der Gemeinschaft vor Ort etwas von seinem Erfolg zurückgeben. Und fragt man Wolfgang Pfeifle heute nach seiner ganz persönlichen Vision, so ist es eine Hommage an das Bäckerhandwerk: „Ich möchte unserer verrückten digitalen Welt zum Trotz weiter Brot von Hand herstellen.“ www.baeckerei-pfeifle.de


H E R E I N S PA Z I E R T

Gleicher Respekt, gleiches Recht A

lle Tiere sind gleich, aber manche sind gleicher“ – dieser Satz in George Orwells Roman „Die Farm der Tiere“ („Animal Farm“) läutet eine dramatische Wende ein. Einige Tiere erheben sich darin über die anderen und vorbei ist es mit der Grundordnung der Gleichberechtigung und Fairness.

Niemand ist gleicher als ein anderer. Der Rechtsruck in Deutschland und Europa bereitet vielen Bürgerinnen und Bürgern Sorge. Sie gehen auf die Straße und protestieren gegen rechte Parolen. In vielen Städten Deutschlands und Österreichs haben sich inzwischen ältere Frauen zusammengeschlossen, um gemeinsam Haltung gegen Populismus und Rechtes Gedankengut zu zeigen. Nun gibt es auch in Freiburg eine solche Initiative „Omas gegen Rechts“. Wir stellen die beiden Begründerinnen Gerda Liebner und Traute Hensch vor. Seit 50 Jahren kritisiert das Informationszentrum Dritte Welt in Freiburg, kurz iz3w, in seinen Zeitschriften – und seit kurzem auch mit Radiosendungen – die Ungerechtigkeiten unserer Welt, die nur für einen kleinen Teil der Bevölkerung komfortabel ist, und stellt dabei die globalen Verhältnisse in Frage. Die engagierten Menschen bei iz3w sind überzeugt: Internationale Solidarität ist zwingend nötig, eine radikale Umgestaltung der sozialen, politischen, ökologischen und kulturellen Verhältnisse machbar. Dazu finden in diesem Jahr viele interessante Veranstaltungen statt. Wir gratulieren dem iz3w und widmen ihm ein Portrait. Eine anregende Lektüre wünscht Barbara Breitsprecher Chefredakteurin

Was ist Ihre Immobilie wert ? Es bedarf der Fantasie, sich vorzustellen, nicht mehr entscheiden zu können. Es bedarf des Mutes, sich zu äußern, als wäre es bereits so.

Werte verbinden

0761 / 28 29 30

Wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung im Raum Freiburg verkaufen möchten, sollten Sie mit einem kompetenten und zuverlässigen Partner arbeiten. Als Dipl. Sachverständiger (DIA) für bebaute und unbebaute Grundstücke, für Mieten und Pachten, stehe ich Ihnen selbstverständlich für die Ermittlung des Verkaufspreises und der möglichen Verkaufszeit zur Verfügung. Kostenfreie Erstanalyse über unsere Homepage möglich! Tobias Kessler · Immobilien · Bewertungen · Baufinanzierungen Mitglied im IVD Schwabentorring 5 · 79098 Freiburg Telefon 0761- 211 97 79 · www.kesslerimmobilien.de

Tennenbacher Straße 46 | 79106 Freiburg www.bestattungsinstitut-mueller.de

Wiehre Magazin | 3


Inhaltsverzeichnis 50 Jahre iz3w:

Das Informationszentrum Dritte Welt feiert sein Jubiläum mit vielen Veranstaltungen Seite 5

Raus gehts:

Gastkolumne:

Wandertour im Berner Oberland Seite 14

Psychologin Birgit Schwetje macht sich Gedanken über Nahrungsmittel Seite 20

Blumendekoration:

Winterlicher bunter Blumenschmuck mit Beeren und buntem Laub Seite 16

Technicus:

Sicherheitslücke bei WhatsApp; per Videoanruf Zugriff aufs Smartphone Seite 22

Wohlfühlen:

Viel Licht gegen zu viel Gewicht und Winterdepression Seite 24

Konzert:

Requiem und Auferstehung mit dem Orsophilharmonic-Orchestra Seite 27

Tipps & Termine:

Konzerte, Ausstellung und Tanzperformance Seite 32

12

©Foto: Achim Keller

9

Portrait:

Der Schauspieler Christian Berkel liest aus seinem Buch „Der Apfelbaum“ Seite 18

Initiative „Omas gegen Rechts“

©Foto: Martin Nordin/Riva Verlag

Vegetarischer Burger

 Ein Rezept aus dem neuen Kochbuch „Vegetarische Burger“. des Schweden Martin Nordin.

Stadtmagazin Zeitung am Samstag Verlags GmbH Benzstraße 22, 79232 March Tel. 07665-93 458-0 Fax 07665-93 458-286

4 | Wiehre Magazin

 Über 200.000 Besucher und Besucherinnen haben die Angebote des Waldhaus seit der Gründung schon genutzt.

34

Abdruck

IMPRESSUM

Geschäftsführer: Christopher Kunz, Rüdiger van der Vliet

Jubiläum des Waldhaus Freiburg

©privat

26

©Foto Waldhaus

 Gerda Liebner (l.) und Traute Hensch (r.) haben das Netzwerk in Freiburg gestartet.

 Thomas Erle beschreibt im ersten Teil seiner Trilogie „Das Lied der Wächter. Das Erwachen“ den Schwarzwald als Sperrzone nach einem Atomunfall.

Chefredakteurin: Barbara Breitsprecher (visdp) Tel. 0174-16 37 446 e-mail: redaktion@zas-freiburg.de

Grafik, Layout & Herstellung, Photoredaktion: dtpwork design, Bahlingen a.K. Adrian Kempf, Tel. 07663 834 29 70 e-mail: layout@dtpwork.de

Titelfoto: Gerald von Foris

Meisterdruck GmbH Druckerzeugnisse Kreuzmattenstraße 13 79276 Reute bei Freiburg Tel: 07641-9178-0 e-mail: info@meisterdruck.de

Anzeigen und Verkauf: Michael Metzger (Verkaufsleitung), Tel. 0761/ 15 434 2-0, anzeigen@zas-freiburg.de


J U B I L ÄU M

KRITIK MITBISS ©Fotos: Rosaly Magg

Seit 50 Jahren übt das Informationszentrum Dritte Welt in Freiburg – kurz iz3w – in ihren Zeitschriften und Radiosendungen Kritik an den ungerechten globalen Verhältnissen

S

eit 50 Jahren beleuchten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des iz3w – Informationszentrum Dritte Welt – die ungleichen Verhältnisse in der Welt und erörtern die Möglichkeiten internationaler Solidarität. Ihr Medium ist die iz3w-Zeitschrift, anfangs noch als lose gebundene Flugblätter, inzwischen längst professionell gestaltete Magazine, sowie seit kurzem die eigene Radiosendung Südnordfunk bei Radio Dreyeckland.

Darüber hinaus werden Vorträge und Fortbildungen angeboten sowie Schulen besucht, um dort mit den Schülerinnen und Schülern über Rassismus, Diskriminierung und Kapitalismus zu diskutieren. Und immer geht es den Aktiven des iz3w darum, die Hintergründe globaler Ungerechtigkeiten aufzudecken und mögliche Lösungsansätze anzuregen. „Umwälzen konnten wir nichts, aber vielleicht manchen, die realistisch waren und das Unmögliche versucht haben, eine Hilfestellung geben“, reflektiert Christian Neven-du-Mont, der von Beginn an seit den 1970er-Jahren beim iz3w aktiv ist. „Die Selbstbeschränkung auf den Krieg der Worte bietet immerhin die Möglichkeit, zu sagen, was ist, wenn auch die falschen Ideen



bilien Immo lung tt vermi en d durch Profi!

Eine der besten Adressen für Ihre Immobilie. Tel. 0761 21 82-13 45 www.volksbank-freiburg.de/immo Stadtmagazin_181x85mm.indd 1

26.09.2018 15:08:08

Wiehre Magazin | 5


©Foto: Alexandra Heneka

J U B I L ÄU M

Das iz3w-Team: Unter dem Dach der Organisation Aktion Dritte Welt e.V. hat das iz3w seinen Sitz in der Kronenstraße 16a.

 wie die Hydra immer wieder ihr Haupt erheben. Und ein ‚Wir‘ gab und gibt es im iz3w, weil wir Gegensätze aushalten konnten und einander zumindest ein ehrliches Bemühen um Klarheit unterstellt haben.“ Recherche und Diskussionen machen bis heute einen Großteil der Arbeit beim iz3w aus. Christian Stock, der seit 1995 in der iz3w-Redaktion aktiv ist, bekennt, dass er bei den Redaktionssitzungen mehr gelernt habe als in der Uni: „Die Diskussionen waren viel kontroverser. Wir scheuten nicht vor schwierigsten Theorietexten zurück, die wir uns gegenseitig erklärten“. Und er weiß: „Unseren Leserinnen und Lesern muteten wir damit einiges zu. Doch viele Leute haben es geschätzt, wenn wir in die Tiefe gingen“. Von Beginn an bis heute einigt das Team des iz3w ein Band: Der Wille, die Verhältnisse grundlegend so zu verändern, dass jeder Mensch auf dieser Welt ein gutes Leben führen kann. „Das motiviert mich, trotz widriger wirtschaftlicher Bedingungen für unser selbstverwaltetes Projekt nicht zu resignieren“, so

Christian Stock. Auch das ist bewundernswert, nicht zu resignieren, sondern immer weiter dafür zu kämpfen – mit Worten, Aufklärung und Argumenten – , dass sich etwas zum Positiven verändert. Winfried Rust, seit 1998 in der Redaktion des iz3w sieht das so: „Das iz3w zwingt mich, der täglichen Schaffung von Ungleichheit ins Auge zu schauen. Jeden Morgen gehen die Arbeiter und Arbeiterinnen der Welt ans Werk und produzieren neu, was sie in Abhängigkeit oder Armut hält“. So werden vom iz3w Industriestaaten entlarvt, die ihren Müll nach Ghana, in die Türkei oder Bangladesch „entsorgen“, es werden anarchistische Utopien untersucht, ebenso wird die Bioökonomie, die fossile Stoffe durch biogene ersetzen will, kritisch unter die Lupe genommen oder die Bedingungen für Friedensprozesse erforscht. Scheuklappen kennt das iz3w jedenfalls nicht. Und genau deshalb ist dessen Arbeit auch in den kommenden 50 Jahren so wichtig. Barbara Breitsprecher

Die iz3w-Zeitschrift im Rückblick: Die erste Ausgabe 1970 (links), eine von 1992 (Mitte) und ein Magazin von 2018 (rechts).

6 | Wiehre Magazin


J U B I L ÄU M

IZ3W-VORTRÄGE & DISKUSSIONEN „Der technologische Mensch. Über Selbstkolonisierung“, Vortrag von Klaus Theweleit, 15. November, 19 Uhr, El Haso, Leopoldring 1, Eintritt frei Seit zirka 14.000 Jahren, seit Sesshaftwerdung, Agrikultur und Haustierdomestikation, sind die menschlichen Gesellschaften technologisch-artifiziell. Die technologischen Verfahren, die in ihnen primär zur Anwendung kommen, sind Segmentierung, Sequenzierung und Konzeptualisierung; durchgeführt in immer kleineren Einheiten und in weiter zunehmendem Tempo. Nicht nur weite Teile der Welt wurden und werden mit diesen Technologien sortiert und unterworfen. Gegenstand kolonialer Verfahren sind immer auch „wir selber“. Fortbildung: Antisemitismuskritische Bildungsarbeit, 22. November (16 – 20 Uhr, Israelitische Gemeinde, Nußmannstr. 14) bis 23. November (9 – 17 Uhr, Freizeichen/ArTik, Haslacherstr. 25) Wie können wir Antisemitismus in der (Bildungs-)Arbeit mit Jugendgruppen thematisieren und ihm entgegenwirken? Die Fortbildungen der Israelitischen Gemeinde Freiburg und des Netzwerks respect! bieten mit einem Fachvortrag und Workshops die Gelegenheit, Methoden kennen zu lernen und im gemeinsamen Austausch zu diskutieren. Die Teilnahme an beiden Veranstaltungen ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich. Anmeldungen für Donnerstag, 22.11. unter: info@jg-fr.de Anmeldungen für Freitag, 23.11. unter: https://fritz.freiburg.de/web/ami/antisemitismus

Einladung zur Infoveranstaltung

Ihr Florian Grund

Ihre Dr. Vicky-Vanessa Heh

„Kriegsverbrechen an Frauen: Hintergründe, Strafverfolgung und Auswirkungen“, Vortrag & Diskussion von Rita Schäfer (Bonn/Berlin), 28. November, 19.30 Uhr, VHS, Rotteckring 12, Eintritt frei Im Libanon, in Libyen, Osteuropa und Ostkongo – in Kriegs- und Krisengebieten ist Gewalt gegen Frauen und Mädchen besonders verbreitet. Militarisierte Männlichkeit, rechtsfreie Räume in Nachkriegssituationen, kriminelle Netzwerke und korrupte staatliche Strukturen bieten die Basis für Gewalteskalationen. Problem­ursachen sind aber auch patriarchale Herrschaftsverhältnisse und Straflosigkeit bei Gender-Gewalt. Umso wichtiger sind strukturelle Änderungen nach Friedensschlüssen.

Zahnarzt

Zahnärztin

„Agrobusiness und Ernährungssicherheit“, Gespräch mit Tina Goethe (Brot für alle, Bern) und Luciano Ibarra (GartenCoop Freiburg), 30. November, 20 Uhr, Weingut Andreas Dilger, Urachstraße 3, Eintritt frei Während in Europa in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Nischenprodukte nachhaltiger Landwirtschaft auf den Teller kommen und alternative Anbaumodelle DENT ZAHNMEDIZINproduZulauf finden, wächst die Menge agroindustriell zierter Nahrungsmittel ebenso schnell an. Welche Rolle ZAHNMEDIZIN und welche Formen an internationaler Solidarität braucht es, um Ernährungssouveränität für alle zu gewährleisten?

Schöner Lächeln in nur 6 Monaten! Wir informieren Sie darüber, wie Zahnfehlstellungen bei Jugendlichen und Erwachsenen schnell und unauffällig behoben werden können - für ein schöneres Lächeln ein Leben lang.

Uhrzeit:

Donnerstag, 15. November 2018 Beginn 18:00 Uhr

Ort:

Zahnarztpraxis GRUND UND ZÄHNE

Datum:

Wir bitten um eine rechtzeitige Anmeldung telefonisch oder per Email an info@grund-zaehne.de.

GRUND

GRUND DENT

TECH DENTALLABOR

TECH DENTALLABOR

ZÄHNE GRUND GRUND + ZÄHNE

ZÄHNE

Böcklerstraße 3 ZÄHNE GRUND GRUND + ZÄHNE DENT DENT

TECH TECH

ORTHO ORTHO

SMILE SMILE

ZÄHNE ZAHNMEDIZIN ZAHNMEDIZIN

DENTALLABOR DENTALLABOR

KIEFERORTHOPÄDIE KIEFERORTHOPÄDIE

PROPHYLAXE PROPHYLAXE

D 79110 Freiburg TECH TECH ORTHO ORTHO SMILE SMILE Böcklerstraße 3 i. Br. D 79110 Freiburg i. Br. Böcklerstraße 3

DENT DENT ZAHNMEDIZIN ZAHNMEDIZIN

DENTALLABOR DENTALLABOR

KIEFERORTHOPÄDIE KIEFERORTHOPÄDIE

M eMber OPROPHYLAXE f PROPHYLAXE

✆ 07 61 - 13 11 41 ORTHO SMILE 79110 Freiburg Br. 99 (Notfall)  0174 - 186i. 99 KIEFERORTHOPÄDIE

PROPHYLAXE

- 13- 11 ✆ 07 076161 134111 41 info@grund-zähne.de  ORTHO SMILE KIEFERORTHOPÄDIE 0174 - PROPHYLAXE 186 99 99 (Notfall) www.grund-zähne.de  www.grund-zaehne.de  info@grund-zähne.de  www.grund-zähne.de

Wiehre Magazin | 7


WESTSIDE


©Foto: Achim Keller

PORTRAIT

Gerda Liebner und Traute Hensch

OMAS GEGEN RECHTS Auch in Freiburg gibt es jetzt – wie in etlichen anderen Städten in Deutschland – die Initiative „Omas gegen Rechts“, mit der auch ältere Frauen ihre klare Haltung gegen den politischen Rechtsruck zum Ausdruck bringen wollen. Gegründet wurde die Gruppe von Gerda Liebner (links) und Traute Hensch (rechts). 

Wiehre Magazin | 9


PORTRAIT



A

ls im Spätsommer in Hamburg Zehntausende Menschen zusammenkamen, um gegen den Rechtsruck zu demonstrieren, hielt auch ein Mitglied der Hamburger Initiative „Omas gegen rechts“ eine Rede. Die Freiburger Verlegerin Traute Hensch hörte davon und erzählte begeistert ihrer Freundin Gerda Liebner davon. Eine halbe Stunde später waren die beiden Frauen entschlossen: „Das machen wir auch in Freiburg!“

„Wir sind nicht stumm. Und wir wollen gesehen werden! Mit unserer Geschichte sind wir selbst das Programm.“

Als sie zu einem ersten Treffen in „Omas Küche“ – wo sonst? – aufriefen, richteten sie vorsorglich 15 Stühle im Nebenzimmer und hofften, dass Traute Hensch nicht zu viele davon leer bleiben würden. Das Gegenteil war der Fall: Rund 60 interessierte ältere Frauen kamen und der Raum platzte aus allen Nähten. Viele dieser Frauen berichteten den beiden Gründerinnen, dass sie selbst schon lange überlegt hatten, wie sie aktiv werden könnten gegen Rechts. Die meisten wollen sich jedoch nicht in Parteien engagieren oder fühlen sich keiner anderen politischen Organisation zugehörig. Inzwischen fanden bereits zwei weitere Treffen der Freiburger „Omas gegen Rechts“ statt. „Es war eine tolle Atmosphäre“, schwärmt Traute Hensch, „alle waren sehr vergnügt, es gab keine Misstöne“. Und Gerda Liebner bestätigt: „Da war ganz viel Humor dabei“. Auch das passt wunderbar zur Haltung der Initiatorinnen: „Wir wollen uns die Lebensfreude durch den Rechtsruck nicht versauen lassen“. In verschiedenen Arbeitsgruppen formulierten die

10 | Wiehre Magazin

Frauen ihr Anliegen und ihre Zielsetzungen. Dabei machten die 60- bis 70-Jährigen deutlich, was sie wollen: Haltung zeigen, Werte vertreten, sichtbar werden. Die „Omas gegen rechts“ wollen für Grundwerte, Demokratie, Frauenrechte und Feminismus stehen und wenden sich gegen Fremdenfeindlichkeit und Sexismus. „Wir sind nicht stumm!“, fasst Traute Hensch den Entschluss der engagierten Rentnerinnen zusammen, „Und wir wollen gesehen werden!“. Die historischen Erfahrungen, die jede dieser Frauen geprägt hat, wollen sie einbringen in die Diskussion: „Wir mit unserer Geschichte sind selbst das Programm.“ Gleichwohl Traute Hensch 1990 die Parteigruppierung „Unabhängige Frauen“ gründete, versteht sich die „Omas gegen rechts“ unisono als parteiunabhängige Initiative. „Das ist unser Pfund“, betont Gerda Liebner, „Unsere Altersgruppe mit diesen Erfahrungen ist bisher in der Öffentlichkeit so nicht vertreten“. Statt Rückzug der Alten setzen sie und Traute Hensch auf Engagement und statt Resignation soll hier Energie entstehen. Ganz deutlich ist auch der Wunsch der Aktivistinnen, mit rechtsgesinnten Menschen ins Gespräch zu kommen, besonders auch mit Jugendlichen. „Wir wollen das verstehen“, bekräftigt die 77-jährige


PORTRAIT

Traute Hensch. „Die jetzige Zeit finden wir beunruhigend und bedrohlich“, erläutert Gerda Liebner. „Und mit Sicht auf die Globalisierung wird es nicht leichter“. Sie fürchtet, das „der Wertekonsens unserer Gesellschaft nach und nach stückchenweise wieder abgebaut wird“. Das wollen sie nicht länger still hinnehmen, sondern Position beziehen und für den Werteerhalt eintreten. Und was ist mit den Opas? „Die sollen das selbst in die Hand nehmen und eine eigene Initiative gründen“, SCHUH WERK da sind sich die Frauen Freiburg von „Oma gegen Rechts“ Marienstr. 15, einig.Freiburg „Wir machen das 79098 jetzt mal alleine.“ Eine Tel. 0761 / 310 65 eventuell andere geschlechtsspezifische Wahrnehmung soll keine der Frauen ausbremsen Gerda Liebner oder deren Sichtweise beeinflussen. Gegen eine Vernetzung der Aktivitäten oder öffentlichen Auftritte haben sie jedoch grundsätzlich nichts. Seit vier Jahren kennen sich Traute Hensch und die 73-jährige Gerda Liebner, die früher als Lehrerin gearbeitet hat. Beide wohnen in der Wiehre. Kennengelernt haben sie sich über einen gemeinsamen Gedanken: Beide beschäftigten sich mit der Idee einer Alten-WG. Sie gaben unabhängig voneinander Anzeigen auf, mit denen sie Gleichgesinnte suchten und vereinbarten schließlich zusammen mit weiteren Frauen ein erstes Treffen auf dem Münsterplatz. Vier Politisch aktive der Frauen stehen seitdem in Rentnerinnen engem Kontakt miteinander, Anfang 2016 gründete eine wenngleich die Idee einer WG Frau, die 70-jährige Monika zunächst einmal auf Eis liegt. Salzer, „Omas gegen Rechts“ Mit der Gründung von Freiin Österreich. Innerhalb eiburgs „Omas gegen Rechts“ nes Jahres entstanden in haben Traute Hensch und den verschiedenen österGerda Liebner offene Türen reichischen Bundesländern bei den Gleichaltrigen eingeetliche Untergruppierungen. rannt Und auch ihre eigenen, Seit 2018 gibt es die politisch längst erwachsenen Kinder aktiven Omas auch in einzelhaben sich riesig gefreut, nen Städten in Deutschland. als sie vom Engagement ihHier sind die eigenständigen rer Mütter für „Omas gegen Gruppen noch dabei sich zu Rechts“ hörten. vernetzen, eine mit ÖsterInteressentinnen sind bei reich vergleichbare Dachor„Omas gegen Rechts“ willganisation gibt es nicht. kommen, per Mail werden sie über anstehende Treffen Kontakt und Infos zu den informiert. Weitere öffentliche Freiburger „Omas gegen Auftritte sind zudem geplant. Rechts“: omasgegen rechts@t-online.de Barbara Breitsprecher

„Die jetzige Zeit finden

10 Jahre Schuhwerk 10 % bis Ende März

SCHUH WERK

wir beunruhigend und bedrohlich. Mit Sicht auf die Globalisierung wird es nicht leichter.“

Mo.-Fr. 11-18 Uhr, Sa. 11-16 Uhr (Ab Dez. Mo.-Fr. 12-18 Uhr, Sa. 11-14 Uhr) Marienstr. 15, 79098 Freiburg Tel. 0761 / 310 65 www.schuhwerk-freiburg.de

rag im envort Expert rtrag im eiburg enhvo rtrt eze us in Fr a EKxp n o in Freiburg s u a h rt Konze

Chancen Chancen und und Risiken Risiken des des privaten privaten Immobilienverkaufs Immobilienverkaufs Mi., 28. November 2018, Mi., 28. ab November 2018, Einlass 18.30 Uhr Einlass ab 18.30 Uhr Beginn um 19.30 Uhr Beginn um 19.30 Uhr Konzerthaus in Freiburg Konzerthaus in Freiburg Anmeldung zum Vortrag bis Anmeldung zum Vortrag bis 21.11.2018 über 0761 / 219-1451 oder 21.11.2018 über 0761 / 219-1451 oder über info@s-immobilien-freiburg.de über info@s-immobilien-freiburg.de Bei Teilnahme an der Veranstaltung Bei Teilnahme an der Veranstaltung erhalten Sie einen Gutschein über eine erhalten SieWertermittlung einen Gutschein über eine kostenlose Ihrer kostenlose Wertermittlung Ihrer Immobilie. Immobilie.

sparkasse-freiburg.de sparkasse-freiburg.de

Wiehre Magazin | 11


J U B I L ÄU M

WaldHaus Freiburg

2008 gegründet und inzwischen längst eine Erfolgsgeschichte: Das Waldhaus in der Wonnhalde

10 JAHRE WALDHAUS FREIBURG

D

as Waldhaus, eine einzigartige Einrichtung der Umweltbildung in der Wonnhalde, feiert seinen zehnten Geburtstag. Über 200.000 Besucherinnen und Besucher haben seit der Gründung 2008 die dortigen Angebote und Projekte genutzt. Waren es in den ersten Jahr nur um die 4000 pro Jahr, so kamen allein 2017 über 31.000 Menschen ins Waldhaus. Angeboten werden hier Kurse im Wald und in der Grünholzwerkstatt, Seminare, Vorträge, Konzerte und Ausstellungen,

Gruppenführungen, Kindergeburtstage, Ferienbetreuungen und Fachveranstaltungen. 30.000 Schüler und Schülerinnen haben bisher eine Zeitlang den Wald mit dem Klassenzimmer getauscht, dabei Berührungsängste mit dem Wald und seinen Bewohnern abgebaut und viel über das komplexe Ökosystem, seinen Schutz und seine Nutzung gelernt. Weil die Bildung für nachhaltige Entwicklung in die Bildungspläne des Landes einbezogen wurde und außerschulische Lernorte aufgewertet werden sollen, erfährt die Arbeit im WaldHaus auch bei den Schulen einen stetig wach-

ÖkoweinKeller

Konradstr. 17 ∙ Freiburg-Unterwiehre Tel.: 0761/706313, Eingang Vorderhaus bei Bistro

12 | Wiehre Magazin

senden Zuspruch. „Vor allem junge Menschen im urbanen Umfeld“, sagt Forstpräsident Meinrad Joos, „sollen im Waldhaus ein realistisches Bild von der Wald- und Forstwirtschaft erhalten. Das unmittelbare Erleben der Natur wird hier zum ersten Schritt bei der Vermittlung von Wissen.“ Das Regierungspräsidium stellt hierfür eine halbe Lehrerstelle zur Verfügung. Alle Schulformen von der Grund- bis zur Berufsschule, von Förder- bis zu bilingualen Klassen können die Waldhaus-Angebote nutzen. Die Fortbildung für Lehrer trägt dazu bei, waldökologische Zusammenhänge in die Bildung zu integrieren, und macht fächerübergreifendes Lernen möglich. Kurz nach der Eröffnung des Waldhauses nahm auch die Grünholz- Werkstatt hier den Betrieb auf. Azubis der Gewerbeakademie und der Friedrich-Wein-


mich. Eine Klasse für

b.

laub. DER Urlau

Veranstalter: TUI Cruises GmbH, Veranstalter: Heidenkampsweg TUI Cruises 58, 20097 GmbH, Hamburg, Heidenkampsweg Deutschland 58, | Vorbehaltl. 20097 Hamburg, Zwischenverkauf Deutschland & Druckfehler. | Vorbehaltl. Zwischenverkauf Stand 01. & Druckfehler. Stand 01.

in Ur Nicht irgende

brenner-Gewerbeschule errichteten einen Holzbau. An traditionellen Schneideseln und mit Ziehmessern stellen Teilnehmer und Teilnehmerinnen leim- und nagelfreie Holzstühle, Pfannenmich. wender oder Wikingerschachspiele für die Klasse aus frischem Eine Klasse für Urlaub. Holz her. Sogar „seetüchtige“ Holzboote sind in der Waldin Urlaub. DER Nicht irgende haus-Werft entstanden. Beim Werken erfahren die Schülerinnen und Schüler nicht nur viel über die Eigenschaften des Rohstoffs Holz, sondern auch über die eigenen Fähigkeiten. Durch die Etablierung langfristiger und innovativer BildungsMittelmeer mit Andalusien IV, Premierenfahrt projekte konnte das Waldhaus Akzente in der Umweltbildung Mein Schiff Herz setzen. So wurde 2010 der Freiburger Schulwald eröffnet. Im 03.03. - 13.03.2019 bundesweit einmaligen Projekt „Schulverwaldung“ können Mallorca - Cadiz - Lissabon - Gibraltar - Malaga - Valencia Schüler der Mittelstufe unter den Kriterien der Nachhaltigkeit Barcelona - Mallorca wochenweise im Wald wirtschaften und sich durch praktische Verandakabine, KANADA - EDMONTON 10 Nächte * Arbeit bewähren. Das Projekt wurde 2011 von der UNESCO Mittelmeer mit Andalusien IV, p. Premierenfahrt P. ab inkl. Flug - EDMONTON KANADA durch Kanada ausgezeichnet und arbeitet mittlerweile im achten Jahr, finanziert Mit Fraserway Mein Schiffp.P.Herz *Wohlfühlpreis bei 2er-Belegung Mit Fraserway durch Kanada  Informationen Sie bei unsab/bis im Reisebüro 14 TageDetaillierte Fraserway Wohnmobil erfahren Typ MH29/31-S Edmonton, 1.000 unter anderem durch die Förderung für Umweltbildungsprojekte 03.03. - 13.03.2019 14 Tage Fraserway Wohnmobil Typ MH29/31-S ab/bis Edmonton, 1.000 Freiburg. Mallorca - Cadiz - Lissabon - Gibraltar - Malaga - Haftpflichtversicherung, Valencia Freikilometer, Transfers, Camping-Ausstattung, Straßenatlas, Freikilometer, Transfers, Camping-Ausstattung, Straßenatlas, Haftpflichtversicherung, Barcelona - Mallorca Ähnlich konzipiert ist das Projekt „Naturrefugien schaffen – VielVIP-Versicherung, bei Belegung mit 4 Personen VIP-Versicherung, beiNächte Belegung mit 4 Personen falt fördern“. Dabei setzen sich Schüler und Schülerinnen mit Verandakabine, DER Deutsches 10 Reisebüro * p. P. ab inkl. Flug Flucht- und Migrationshintergrund für Natur- und Artenschutz Günterstalstr. 45 Pro Person ab  79102 Freiburg ein, etwa indem sie Hochbeete bauen oder Biotope pflegen. DiePro Person ab  *Wohlfühlpreis p.P. bei 2er-Belegung Informationen erfahren Sie bei uns im Reisebüro tDetaillierte : 0761-387780 ses Projekt wird von der Stiftung Naturschutzfonds Baden-WürtFlug mit Air Canada ab/bis Deutschland pro Person ab € 998 freiburg3@der.com Flug mit Air Canada ab/bis Deutschland pro Person ab € 998 temberg gefördert. In der Freiburger Klimapflanzschule, dem www.der.com/freiburg3 jüngsten Projekt der Stiftung Waldhaus, beschäftigen sich SchüKANADAKANADA - BUSREISE lerinnen und Schüler über einen Zeitraum von drei Jahren mit - BUSREISE DER Deutsches Reisebüro Naturereignis Rocky Mountains  Günterstalstr. 45 dem Thema Klimawandel. Sie erfahren, wie sie selbst für den Naturereignis Rocky Mountains  79102 Freiburg Klimaschutz aktiv werden können, indem sie Bäume heranzieBusreise Busreise ab/bis ab/bis Vancouver, 14 Nächte in Hotels inkl. Frühstück, Vancouver, 14 Nächte in Hotels inkl. Frühstück, t: 0761-387780 hen und pflanzen. Durch die regelmäßigen Termine über drei deutschsprechende Reiseleitung, Walbeobachtungstour, Fahrt freiburg3@der.com deutschsprechende Reiseleitung, Walbeobachtungstour, auf Fahrtden auf den Schuljahre lernen sie ökologische Zusammenhänge kennen und www.der.com/freiburg3 Athabasca Gletscher,Gletscher, ausführlicher ADAC Reisen-Planer, ADAC TourSet® Athabasca ausführlicher ADAC Reisen-Planer, ADAC TourSet® erfahren die langfristigen Folgen des eigenen Handelns. Heiß begehrt sind auch die Waldwochen für Kinder im KinderPro Person DZ ab  Pro im Person im DZ ab  garten- und Grundschulalter, die den Wald in der Wonnhalde quasi auf eigene Faust erkunden. Die begleitenden Pädagogen Flug mit British Airways pro Person € 896 Flug mit British ab/bis AirwaysDeutschland ab/bis Deutschland pro ab Person ab € 896 lassen ihnen dabei möglichst großen Spielraum. Dieses Projekt . sse für mich. meicKhla rm ist Teil der „Freiburger Forschungsräume“, die die Stadt lasicshe. füEr in eK ine KlassEeinfü EFreiburg KANADA KANADA - MIETWAGENREISE mit verschiedenen Kooperationspartnern entwickelt hat und Urlaub. - MIETWAGENREISE Urlaub. Urlaub. in Urlaub. DER in Urlaub. DERcht irgendein Urlaub. DER Nicht irgende Nicht irgende Ni Klassisches Westkanada  finanziert. Darüber hinaus bietet das Waldhaus ein breites JahKlassisches Westkanada  resprogramm für alle. Dazu gehören Waldspaziergänge, Exkurmit Airways British Airways Deutschland, Mietwagenreise Flug mitFlug British ab/bis ab/bis Deutschland, Mietwagenreise ab/bisab/bis sionen, Konzerte, die Reihe „Wälder der Welt“ und der jährliche Alte Liebe, neuer Name: Aus Mein Schiff 2 wird Mein Schiff Herz. Als HerzVancouver, Mietwagen der Kategorie Economy, 14 Nächte in Hotels,  Vancouver, Mietwagen der Kategorie Economy, 14 Nächte in Hotels,  Waldherbst. In der Sonntagswerkstatt können Väter, Mütter und stück unserer Flotte wird die Mein Schiff 2 auch in Zukunft die Weltmeere individuelles Roadbook mit den Reiseunterlagen, ADAC TourSet® individuelles befahren.Roadbook mit den Reiseunterlagen, ADAC TourSet Großeltern mit den Kindern gemeinsam werkeln, sei es beim Die treue Seele der Flotte bleibt TUI Cruises noch bis 2022 erhalten. „Die Schnitzen, Buchbinden oder Backen. Wechselausstellungen verPro im Person DZ ab in der Mein Schiff 2 ist einer der Grundsteine unseres Erfolgs und ihrim Verbleib Pro Person DZ ab  mitteln Wissen und Eindrücke über forstliche Themen. Aktuell Flotte eine Herzensangelegenheit für uns. lädt die Ausstellung „Wild & Jagd“ zu Grenzgängen zwischen Und das soll auch der Name widerspiegeln: Mein Schiff Herz gibt den besonKultur und Natur ein. BeiSchiffes Buchung inklusive: ADAC Plus-Mitgliedschaft erhalten deren Charakter dieses wieder“, so Michael Baden, Director MarkeBei Buchung inklusive: ADAC Plus-Mitgliedschaft erhalten Vergangenen Juli hat das Waldhaus mit dem Forstamt hier denAndalusien Mittelmeer Mittelmeer mit mit Mittelmeer Andalusien IV, Premierenfahrt mit IV, Premierenfahrt Andalusien IV, Premierenfahrt ting von TUI Cruises. Walderlebnispfad Wonnhalde eröffnet. Zu Mein den zwölf Stationen Schiff Mein Herz Schiff Herz Schiff Herz SieMein können dabei sein ihren einzigartigen CharmeFrankfurt ab Frühjahr ADACund Reisen, Veranstalter: DER Touristik GmbH2019 & Co. geKG, 60424 Frankfurt zählen Attraktionen wie Arboretum, Waldmenschen oder MyceADAC Reisen, Veranstalter: DER Touristik Frankfurt & Co. KG, 60424 wenn es erstmals heißt: Willkommen an Bord GmbH der Mein Schiff Herz.Frankfurt 03.03. - 13.03.2019 03.03. - 13.03.2019nießen, 03.03. - 13.03.2019 lium, aber auch Pirschpfad oder die Tierweitsprunggrube. An - Cadiz Mallorca - Cadiz Mallorca - Lissabon - Gibraltar - Lissabon Mallorca - Malaga - Gibraltar - Cadiz - Valencia -- Lissabon Malaga - - Valencia - Gibraltar - - Malaga - Valencia Sonn- und Feiertagen kann der SpaziergangBarcelona mit einem Besuch - Mallorca Barcelona - Mallorca - Mallorca Barcelona im Waldhaus-Café kombiniert werden. Weitere Informationen Buchung: Verandakabine, Verandakabine, 10 Nächte 10Informationen Verandakabine, Nächte 10 und Nächte * * * Weitere und Buchung: 2017 hat sich der Förderverein Waldhaus gegründet, p. P. ab p. P. ab p. P.GMBH ab inkl. Flug über inkl.den Flug inkl. Flug SCHWARZWALD REISEBÜRO FREIBURG SCHWARZWALD REISEBÜRO FREIBURG GMBH engagierte Bürger und Bürgerinnen das Waldhaus auf vielfältige *Wohlfühlpreis *Wohlfühlpreis p.P. bei 2er-Belegung p.P. bei*Wohlfühlpreis 2er-Belegung p.P. bei 2er-Belegung DER DEUTSCHES REISEBUERO Informationen Detaillierte erfahren Sie Detaillierte beierfahren uns im Informationen Reisebüro Sie bei uns imerfahren Reisebüro Sie bei uns im Reisebüro DER DEUTSCHES REISEBUERO Weise unterstützen können. Mit der ArbeitDetaillierte ist seit 2008 auch Informationen GÜNTERSTALSTRASSE 45 das Team gewachsen. Heute sind 13 Mitarbeiter und Mitarbei- GÜNTERSTALSTRASSE 79102 FREIBURG45 79102 FREIBURG terinnen auf 7,5 Stellen fest angestellt. Unterstützt werden sie Telefon 0761/387780 Telefon 0761/387780 von jungen Menschen im Freiwilligendienst. Daneben wächst Mail:Deutsches freiburg3@der.com DER Deutsches DERReisebüro Deutsches Reisebüro DER Reisebüro Mail:45freiburg3@der.com die Zahl freiberuflicher Referenten und Praktikanten. InGünterstalstr. naher Günterstalstr. 45 Günterstalstr. 45 www.der.com/freiburg3 79102 Freiburg 79102 Freiburg 79102 Freiburg www.der.com/freiburg3 Zukunft steht dem Waldhaus eine Veränderung bevor. Die t : 0761-387780 t : 0761-387780 t: 0761-387780 Stiftung plant einen Anbau, um dringend benötigte zusätzliche freiburg3@der.com freiburg3@der.com freiburg3@der.com Kapazitäten zu schaffen und das städtische Forstamt wird als www.der.com/freiburg3 www.der.com/freiburg3 www.der.com/freiburg3 Mieter einziehen.

Mit Sicherheit mehr vom Urlaub Mit Sicherheit mehr vom Urlaub

2.419 €

2.419 € € 336

€ 336

Veranstalter: TUI Cruises GmbH, Heidenkampsweg 58, 20097 Hamburg, Deutschland | Vorbehaltl. Zwischenverkauf & Druckfehler. Stand 01.

Veranstalter: TUI Cruises GmbH, Heidenkampsweg 58, 20097 Hamburg, Deutschland | Vorbehaltl. Zwischenverkauf & Druckfehler. Stand 01.

Veranstalter: TUI Cruises GmbH, Heidenkampsweg 58, 20097 Hamburg, Deutschland | Vorbehaltl. Zwischenverkauf & Druckfehler. Stand 01.

€ 2.015 € 2.015

Mein Schiff ♥ – Alte Liebe, neuer Name.

®

€ 2.044 € 2.044

2.419 €2.419 € 2.419 €

Wiehre Magazin | 13


Sonnenaufgang auf dem Stockhorn: Auf geht’s ins (westliche) Oberland.

im n r o h k oc t S s f u d A n a l r e b O aus dem r e n r e B ur Eine To r erführe d n a W neuen

V

iele Gipfel erheben sich im Berner Oberland, aber nur einer ist der richtige, um ein Wanderbuch über diesen Teil der Schweiz zu beginnen. Drei Gründe beweisen dies:

1. Die Zukunft: Thun ist das Tor zum Oberland, das Stockhorn sein Hausberg. 2. Die Gegenwart: Wer oben steht, überblickt einen Großteil des Oberlandes. 3. Die Vergangenheit: Im Sommer 1536 stiegen Peter Kunz aus Erlenbach, Johannes Müller aus Bern und Gefährten von Erlenbach über das Chrindi aufs Stockhorn. Johannes Müller, genannt Rhellicanus, veröffentlichte ein Jahr später in lateinischer Sprache die »Stockhornias«, wahrscheinlich das erste Gedicht über eine Bergbesteigung und vor allem einen Text ohne Hinweise auf die Gefahren der Berge, dafür aber mit solchen auf ihre Schönheit. Dass wir an den Berner Alpen und anderen Gebirgen ästhetisch und sportlich Gefallen finden, kommt nicht von ungefähr: Stockhorn(ias) sei Dank. Ausgangspunkt: Oberstocken, 691 m; Bus von Thun. Endpunkt: Erlenbach, 680 m, bzw. Bergstation, ca. 2140 m, der

14 | Wiehre Magazin

©Foto: Daniel Anker

D R AU S S E N

Luftseilbahn; vgl. Tour 3. Höhenunterschied: Auf-/Abstieg je 1500 m. Anforderungen: Lang, leicht, aber an ein paar Stellen ist Vorsicht geboten; markierte Bergwege. T2. Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober. Einkehr: Oberstocken, Stockhorn, Chrindi. Unterkunft: Bergwirtschaft Bachalp auf Obere Baach (Tel +41 79 373 35 19), Berggasthaus Oberstockenalp (Tel +41 33 681 14 88). Hotels in Erlenbach und Oey. Varianten: 1. Beim Aufstieg: Von der Baachegg via Oberi Walalp und Bättelwägli zum Oberstockensee, dann hinauf zum Berggasthaus Oberstockenalp, 1777 m; weiter zum Stockhorngipfel oder zum Hinterstockensee; 1 Std. bis Oberstocken.


D R AU S S E N

2. Vom Gipfel über die Südflanke zum Berggasthaus Oberstockenalp, dann hinab zum Hinterstockensee und hinauf ins Chrindi. 3. Beim Abstieg: Unterhalb Chlusi links bleiben und durch Wald zum idyllischen Weiler Tal; ostwärts auf der Straße nach Allmenden und über Latterbach hinunter nach Oey, 669 m, dem Ausgangspunkt für den Niesen; vgl. Tour 2; 2¼ Std. Karte; 253 T Gantrisch; 1207 Thun, 1227 Niesen. Anschlusstouren: 2, 3, 6, 25, 26. Tipp: Alpenblumenlehrpfad am Stockhorngipfel. Badesachen für Hinter- und Oberstockensee. Jugendbücher »Sechs am Stockhorn« (1939) und »Die Sechs am Niesen« (1941) von Gertrud Heizmann. Wer gerne Trottinett fährt, geht vom Oberstockensee zur Alp Vorderstocken und mietet eines; Rückgabe in Erlenbach. Von Oberstocken (1) gehen wir südwärts auf einem Sträßchen zum Waldrand und im Wald gemächlich ansteigend hoch. Nach der vierten Haarnadelkurve rechts in einen Pfad, P. 1185 m, einbiegen (2) und hinauf zur Alphütte von Vorderälpital (3), 1597 m. Über einen schmalen Grat erreichen wir die Bergwirtschaft Bachalp auf Obere Baach (4), ca. 1720 m, und kurz darauf den Sattel Baachegg (5), 1803 m. Ein rutschiger Rücken bringt uns an den Fuß des Stockhorns. Um seine Felsen herum zum Berggasthaus und zur Bergstation der Luftseilbahn hinauf; durch die Gipfelgalerie gelangen wir zu den sogenannten Stockhornaugen. Zuletzt 50 Höhenmeter zum Vermessungszeichen auf dem Gipfel des Stockhorns (6).  Vom Berggasthaus auf der Südseite hinab bis vor eine Hütte und links in die steile Mulde von Chummli. Über einen Sattel nach Oberbärgli und links haltend über die Weiden direkt zur Mittelstation Chrindi (7), 1635 m. Steil zur Alp Oberchlusi hinab. Unterhalb von ihr wechselt der Wanderweg nach Erlenbach aufs rechte Ufer des Wilden Bachs und sinkt über Moos fast in der Falllinie ins Dorf Erlenbach (8) hinab. Der Bahnhof befindet sich am Ufer der Simme. Seit über 20 Jahren Ihr Pflegedienst in Freiburg!

UNTERRICHTS-/BESPRECHUNGS-/ SITZUNGSRÄUME Nähe Johanneskirche / Unterwiehre 11m² (geeignet für max. 4 Personen) 22m² (geeignet für max. 15-20 Personen) Anmietung punktuell oder längerfristig(er) (bei z.B. wöchentlich dauerhaft wiederkehrenden Wochentagen/Zeiten)

Auf Kurs | Basler Straße 42 | 79100 Freiburg Tel.: 0761 / 479 76 24 | info@auf-kurs.org | www.auf-kurs.org

Schönes genießen Das Leben im Alter gemeinsam genießen, dafür bietet das Wohnstift viel Möglichkeiten: Genießen Sie bei uns ein selbstbestimmtes Leben mit hohem Komfort und vielfältige kulturelle Angebote. Sie sind herzlich eingeladen zu unseren Veranstaltungen: Junge Talente der Musikschule Freitag, 23. November, 17 Uhr Adventszauber Sonntag, 2. Dezember, ab 14.30 Uhr Probieren Sie’s aus: Erst Probe wohnen, dann entscheiden – zum attraktiven Preis!

Wir suchen zur Erweiterung unseres gewachsenen Kernteams:

Examinierte Pflegefachkräfte, 79104 Freiburg, Hansastraße 4 Tel.: 0761/551713 Fax 0761/553190 gerne auch Wiedereinsteiger

79104 Freiburg, Hansastraße 4 79104 Freiburg, Hansastraße 4 Tel.:Tel.: 0761/551713 Fax0761/553190 0761/553190 0761/551713 Fax

Rabenkopfstraße 2 · 79102 Freiburg Telefon 0761 3685-0 · www.wohnstift-freiburg.de

IAZ_WFS_90x170_4c_11_18.indd 1

Wiehre Magazin | 15 14:00 26.10.18


©Fotos: Blumen – 1000 gute Gründe

B LU M E N D E K O R AT I O N

Winterlicher Blumenschmuck

LEUCHTENDE FARBEN,

BEEREN UND BUNTES LAUB

Auch für die kalte Jahreszeit gibt es eine Vielzahl bunter und zum Teil frostunempfindlicher Pflanzen.

Farbenfrohen Blumen und Kleinsträucher im Herbst sorgen für stimmungsvolle Lichtblicke auf Balkon oder Terrasse. Über manche bunten Beeren freuen sich auch hungrige Vögel im Winter.

D

er Herbst hat seinen ganz besonderen Reiz: Blätter zeigen intensive Farben und die Spätblüher erfreuen uns mit ihren letzten Blüten. Leuchtende Früchte und Beeren machen das bunte Farbschauspiel perfekt. Entsprechend einfach ist es, eine stimmige Dekoration für Haus und Garten zu inszenieren.

Schöne Blattschmuckpflanzen für die kalte Jahreszeit sind Purpurglöckchen (Heuchera). Sie haben zwar im Frühjahr auch hübsche Blüten, doch beliebt sind sie vor allem wegen der außergewöhnlichen Blätter: Je nach Sorte sind diese grün, von gelb über orange bis zu rot, silbern, violett oder bronzefarben und zeigen interessante Zeichnungen oder

Formen. Die winter- oder immergrünen Pflanzen halten ihre Blätter zudem das ganze Jahr. Als späte Blütenstars überzeugen Heide und Chrysanthemen. Vor allem die Glockenheide bezaubert von September bis Dezember mit ihren großen Glöckchentrauben. Sie ist allerdings nicht frosthart und eignet sich daher eher für Gestecke und

Töpfe, in denen sie schnell ausgetauscht werden kann. Ab Januar blüht dann die dezentere Schneeheide. Auch bei Chrysanthemen gibt es winterharte und nicht winterharte Angebote. Die robusteren Garten-Chrysanthemen wachsen im Freiland, während Topf-Chrysanthemen für ihren Blütenreichtum herangezogen werden, aber empfindlicher sind.

USM Selektion Programm für den spontanen Kauf Ihres Lieblingsmöbels – aus Vorhandenem wählen, bestellen und innerhalb von 14 Tagen erhalten. Besuchen Sie vom 24.10. bis 04.12.2018 die Sonderausstellung „Selektion“ in unserem Showroom in Freiburg.

Einrichtungskultur ARNOLD Humboldtstraße 3, 79098 Freiburg Tel 0761 12095-0 Einrichtungskultur RESIN am Dreispitz 6, 79589 Binzen Tel 07621 666142

16 | Wiehre Magazin

www.einrichtungskultur.com kontakt@einrichtungskultur.com


©Foto: Blumen – 1000 gute Gründe

B LU M E N D E K O R AT I O N

Chrysanthemen, Torfmyrte und Scheinbeeren eignen sich beispielsweise ausgezeichnet, um kleine Gärten oder Balkone im Herbst zu gestalten.

Ebenfalls wintergrün sind Torfmyrte (Pernettya) und die eng verwandte Scheinbeere (Gaultheria). Beide sind flach wachsende Kleinsträucher, die sich im Herbst mit unzähligen kleinen glänzenden Beeren in verschiedenen Farben von weiß über rosa bis rot bedecken. Diese bleiben auch den ganzen Winter über an den Zweigen hängen – wenn sie nicht vorher von den Vögeln gefressen werden. So gefallen die Pflanzen nicht nur den Menschen, sondern auch der heimischen Tierwelt. Durch die Kombination dieser typischen Pflanzen ergibt sich ganz leicht ein herbstlich-buntes Bild.

WIR FREUEN UNS AUF SIE

Tipps für bunte Herbstblumen: ✔ Hohe Fetthenne: Unter den Herbstblumen darf die Hohe Fetthenne ‘Herbstfreude’, eine Sedum Telephium-Hybride, nicht fehlen. Die Staude gehört zu den Sukkulenten und ist besonders robust. Sie bildet große doldenförmige Blüten mit vielen sternförmigen Einzelblüten aus, was ihr ein herrlich buschiges und vitales Aussehen verleiht. Sie bietet selbst nach der Blüte den gesamten Winter hindurch einen schönen Anblick, wenn man die abgeblühten Dolden an der Pflanze belässt.

✔ Japan-Schiefblatt: Das ostasiatische Japan-Schiefblatt (Begonia grandis ssp. evansiana) ist eine Stauden-Begonie, die bis in den November hinein Farbe in den Garten bringt. Sie wächst an schattigen Standorten und bringt mit ihren weißen bis zart-rosafarbenen Blüten Licht in dunkle Ecken. Ihr Laub nimmt im Herbst eine goldgelbe Färbung an. ✔ Herbst-Eisenhut: Eine beliebte, wenngleich giftige, und sehr schöne Herbstblume für den Garten ist der Herbst-Eisenhut (Aconitum carmichaelii ‘Arendsii’). Von September bis mindestens Oktober zieren violettblaue Blüten die

Staude. Er benötigt humusund nährstoffreiche Böden. ✔ Bartblume: Die Bartblume (Caryopteris x clandonensis ‘Heavenly Blue’) hat eine schöne Blattfarbe und besonders große blaue Blüten. Der dicht und aufrecht wachsende Kleinstrauch aus der Familie der Eisenkrautgewächse (Verbenaceae) blüht bis in den November hinein. ✔ Oktober-Steinbrech: Feine Farbakzente setzt der Oktober-Steinbrech (Saxifraga cortusifolia var. fortunei) auch noch im späten Herbst. Das aus Asien stammende „Oktoberle“ entwickelt weiße Blütenschleier, die dem Garten einen hellen Anstrich verleihen.

WIR

zaubern für Sie einzigartige Augenblicke über den Dächern der Stadt. WIR SIND FÜR SIE DA. AUS VOLLEM HERZEN. IHRE WEIHNACHTSFEIER

Lassen Sie uns dazu beitragen, dass Ihr „Danke“ ein voller Erfolg wird! HEILIGABEND BUFFET – 24.12.2018 AB 18 UHR

Ausgewählte Spezialitäten und kreative Genussfreuden | 89,- Euro/Person. SILVESTER GALA – 31.12.2018 UM 18 UHR

Das große Finale zum Jahresende | ab 189,- Euro/Person. Wir bitten um Ihre frühzeitige Reservierung.

Wintererstraße 89, 79104 Freiburg Wiehre Magazin | 17 Tel.: +49 761 5103 0, E-Mail: H1128@accor.com, www.chez-eric.de


PORTRAIT

Lesung

©Foto: Stefan Klüter

DER SCHAUSPIELER CHRISTIAN BERKEL IST SCHRIFTSTELLER

18 | Wiehre Magazin


PORTRAIT

müsse. Hier hatte er Menschen und musste seEs geschah unter dem Apfelbaum. Dort stand der hen, wie er daraus Figuren machte. „Ich musste damals sechsjährige Christian Berkel mit seiner sehr auf Distanz gehen, sie mussten mir erst Familie und erfuhr erstmals, dass seine Mutter eifremd werden“, so Christian Berkel. „Jahrelang ne Jüdin war. Seine Eltern waren grundverschiebin ich vor meiner Geschichte davongelaufen, den: Sie stammte aus der intellektuellen Szene, dann erfand ich sie neu.“ war anarchistisch geprägt Berlin 1932: Sala und Otto und stand in Kontakt zu sind 13 und 17 Jahre alt, etlichen Schriftstellern wie als sie sich ineinander verHermann Hesse und Else lieben. Er stammt aus der Lasker-Schüler. Er kam aus Arbeiterklasse, sie aus einer dem Proletariat, seine Herintellektuellen ­jüdischen Fakunft war geprägt von Armut milie. 1938 muss Sala ihre und Berliner Hinterhöfen. Heimat verlassen, kommt Völlige Gegensätze. Bereits bei ihrer Tante in Paris unter, bei deren Erzählungen hatte bis die Deutschen in FrankChristian Berkel „ein großes reich einmarschieren. WähPotenzial an Geschichten rend Otto als Sanitätsarzt mit gespürt“, wie er sagt. Ihn der Wehrmacht in den Krieg interessierten die „blinden zieht, wird Sala bei einem Flecken“ in seiner FamilienFluchtversuch verraten und geschichte. in einem Lager in den PyChristian Berkel, der teilweirenäen interniert. Kurz vor se in Frankreich aufwuchs, Daniel kehlmann Kriegsende gerät Otto in ruswill mit seinem Buch erzähsische Gefangenschaft, aus len und Menschen dabei mitder er 1950 in das zerstörte Berlin zurückkehrt. nehmen. Und das gelingt ihm auf ganz wunderAuch für Sala beginnt mit dem Frieden eine volle Weise. „Ein Buch ist ja immer ein Angebot Odyssee, die sie bis nach Buenos Aires führt. und eine Begegnung mit sich selbst“, so Christian Dort versucht sie, sich ein neues Leben aufzuBerkel. Das Schwierigste sei gewesen, dass er bauen, scheitert und kehrt zurück. Zehn Jahre die Protagonisten so gut kannte. Er vergleicht lang haben sie ­einander nicht gesehen. Aber als es mit seinem Beruf: Als Schauspieler habe man Sala Ottos Namen im Telefonbuch sieht, weiß eine Figur, aus der man einen Menschen machen sie, dass sie ihn nie vergessen hat. Für den Roman seiner Familie hat der Schauspieler Christian Berkel lange seinen Wurzeln nachgespürt. Er hat Archive besucht, Briefwechsel gelesen und ­Reisen unternommen, an all die Stätten seiner Vorfahren, Ascona, Paris, Madrid, Lodz..Am Ende steht die Geschichte zweier Liebender, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch ihr Leben lang nicht voneinander lassen. „Der Apfelbaum“ ist ein deutsches Epos über Antisemitismus, Flucht, Krieg und das Wunder der Liebe. Der vielfach ausgezeichnete Schauspieler Christian Berkel ist an zahlreichen europäischen Filmproduktionen sowie an US-Blockbustern, darunter „Operation Walküre“ und „Inglorious Basterds“, beteiligt. Große Bekanntheit erreichte er auch durch die ZDF-Serie „Der Kriminalist“. Der 61-Jährige lebt mit der Schauspielerin Andrea Sawatzki und den beiden gemeinsamen Söhnen in Berlin.  Barbara Breitsprecher

»Wenn wieder einmal jemand fragt, wo es denn bleibt, das lebensgesättigte, grosse Epos über deutsche Geschichte, dann ist von jetzt an die Antwort: Hier ist es, Christian Berkel hat es geschrieben. Dieser Mann ist kein schreibender Schauspieler. Er ist Schriftsteller durch und durch. Und was für einer.“

n Lesung Christian Berkel, 20. November, 19.30 Uhr, Forum Merzhausen, Dorfstr. 1, Freiburg-Merzhausen, Eintritt 15/ 12 Euro

Wiehre Magazin | 19


G A S T K O LU M N E

Gastkolumne von Psychologin Birgit Schwetje

Nahrungsmittelhyperselektion Ich muss ständig alles Mögliche hinterfragen. Ich hab es einfach nicht im Griff... Es passiert unwillkürlich. Welcher fanatische Pazifist ist bitte Urheber des Spruches „Leben und leben lassen“? Nein, ich möchte mich aufregen und genervt sein, will lästern, möchte die Augen verdrehen, den Kopf schütteln, schmunzeln, spotten oder aber manchmal auch grübeln und philosophieren über ...

Am 16.10. war Welternährungstag. Er soll uns daran erinnern, dass trotz momentan noch ausreichender Ressourcen rund 800 Millionen Menschen auf unserem Planeten tagtäglich Hunger leiden. Das allein ist schon schlimm genug, aber ich finde es ebenfalls anstößig, dass die Menschen hier in unserer absurden Überflussgesellschaft immer komischer bezüglich der Nahrungsaufnahme werden. Während den allermeisten Haushalten dieser Welt nur ein Bruchteil unserer Lebensmittelauswahl zur Verfügung steht, scheinen dennoch gerade wir mit der Nahrungsauswahl ein immer größeres Problem zu bekommen. Man isst nicht mehr alles. Auf der einen Seite gibt es diejenigen, die sich ausschließlich von industriell vorgefertigten Speisen ernähren und bereits abhängig sind von deren Konsistenzen und deren geschmacklichem Einheitsbrei. Auf der anderen Seite vermehren sich fortwährend die Besseresser, die nur noch vom Biohof, dampfgegart und mit Gewächshausmusik-Gezogenes essen. Ein Beispiel für die Erstgenannten: Wir hatten gestern Abend Besuch. Es gab Pizza. Der Besuch: „Da ist aber keine Paprika drin, oder? Stefan, kannst Du bei den Kindern mal die Zwiebeln und die Paprika runterpulen? Wie schaffst Du es nur, dass Deine Kinder Gemüse essen?“ (Ganz einfach: Ich zwinge sie dazu! Und sie erbrechen nicht und zeigen auch noch keine Anzeichen einer Bindungsstörung!) Der Besuch zu seinen Kindern: „Seid Ihr fertig mit essen? Dann könnt Ihr Euch jetzt ja schon mal ein Eis holen!“ (Nein, hast Du denn nicht gesehen, dass Sie Ihr Pizzastück nur einmal angeleckt haben und nicht einen richtigen Bissen davon probiert haben?) Wieder der Besuch: „Ach so, Du hast den Teig selber gemacht. Die Kinder kennen nur den fertigen Pizzateig, das war jetzt geschmacklich ganz neu für sie!“ (Wieso durften sie

20 | Wiehre Magazin


sich dann trotzdem vorher das größte Stück aussuchen???) Ich: „Was ist mit Dir? Hast Du eine Allergie?“ Der Gast: „Ach so, nein, aber ich habe Zwiebeln noch nie gegessen!“ (Hä?) Erneut der Besuch: „Ach, im Kindergarten melde ich die beiden wohl auch wieder vom Essen ab, denn sie essen sowieso nie mit und ich muss es ja trotzdem alles bezahlen. Aber mal ehrlich, als ich mir den Speiseplan dieser Woche angesehen habe, … ich würde das auch nicht essen!“ (Gut, dass Du nun sichergestellt hast, dass Deine Kinder bei ihrer Verweigerung von gesunden abwechslungsreichen Mahlzeiten Rückendeckung durch Dich bekommen!)

irgendetwas gekocht und alle haben alles gegessen. Heute muss man plötzlich massenhaft Vegetarismus, Veganismus, Glutenunverträglichkeit, Milcheiweißallergie, Gemüse-im-Allgemeinen-Ablehnung, Industrienahrungsabhängigkeit, Super-Food-Sucht und andere Essens-Spleens berücksichtigen. Oh, da kommt mein Mann gerade mit dem Happy-Meal wieder. „Du hast aber gesagt, dass keine Gurken auf den Hamburger drauf sollen, oder?“

Hier nun ein paar Auszüge aus einer gemeinsamen Mahlzeit mit Vertretern aus dem anderen Lager: „Ist das aus dem Supermarkt? Also Gemüse ich kaufe ja schon lange nur noch beim Bio-Garten. Da buddele ich alles direkt selber aus. Das schmeckt auch ganz anders.“, „Nee, also Lachs kommt bei uns gar nicht mehr auf den Tisch, allein schon wegen des Quecksilbers!“, „Du, probiere das Rezept doch mal mit gerösteten Chia-Samen aus!“, „Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal Industrie-Zucker gegessen habe. Hoffentlich vertrage ich den Nachtisch überhaupt…“ Mannomann, was ist bloß los? Früher hat man einfach

Zur Autorin Birgit Schwetje lebt, lacht und lamentiert eigentlich sehr weit nördlich von Freiburg. Sie ist verheiratet, hat zwei Töchter, rennt gern durch Felder und Wälder, entstaubt ab und zu ihr Rennrad, hasst Schwimmbäder, liebt Berge und ihren Garten und arbeitet als Diplom-Psychologin, Kolumnistin und Autorin (ein Gedichtband unter dem Pseudonym Friederike Kniese wurde 2017 veröffentlicht).

dschule Infotermine Grun 018, 10 Uhr Hausführung: Sa, 01.12.2 20 Uhr 19, Infoabend: Mi, 16.01.20 r er: Sa, 09.02.2019, 10 Uh Gläsernes Klassenzimm

Grundschule • Realschule • Gymnasium (G9)

Mit Freude Lernen. Mattenstraße 1, 79100 Freiburg • 0761 703 29-0 • www.angell-montessori.de

chule / Gymnasium Infotermine Reals Infoabende r • Di, 15.01.2019, 19:30 Uh Mi, 14.11.2018, 19:30 Uhr ührung Speed-Dating & Hausf Sa, 09.02.2019, 10 Uhr • r Uh Sa, 01.12.2018, 10

Wiehre Magazin | 21


©Foto: Sara Michilin, fotolia

FORTSCHRIT T

SICHERHEITSLÜCKE BEI WHATSAPP W

Milliarden User des Messenger-Dienstes sind angreifbar. Kriminelle könnten über einen Bug mit einem einzelnen Videoanruf das Smartphone kapern. Betroffen sind Android- und iOS-Nutzer von WhatsApp, die eine ältere Version auf ihrem Smartphone installiert haben. Sie werden nun aufgefordert dringend ein Update durchzuführen. Sobald WhatsApp-User einen dubiosen Videoanruf erhal-

©Foto: lev dolgachov, fotolia

hatsApp kommt nicht aus den Negativ-Schlagzeilen. Rund 1,3 Milliarden Menschen benutzen den Messenger-Dienst WhatsApp weltweit. Nachdem viele Nutzer erbost über die Ankündigung von Werbeaufspielung in der App waren, wurden jetzt eine massive Sicherheitslücke im Messenger entdeckt.

WhatsApp-User müssen laut neuer EU-Datenschutzverordnung mindestens 16 Jahre alt sein. Kontrollieren wird der Messenger das nicht. Eltern und Schulen werden ihre Kinder auch in dieser Hinsicht weiter begleiten müssen.

Hausnotruf

Wir realisieren Ihren Küchentraum Planung und Beratung auch bei Ihnen zu Hause

· 24 Stunden einsatzbereite Notrufzentrale · Hilfevermittlung an 365 Tagen · Persönliche Beratung und Bereitstellung des Hausnotrufgerätes Lassen Sie sich beraten, denn Sicherheit beruhigt!

Tel.: 0761 29622- 0 www.hausnotrufdienst.de

Eisenbahnstr. 52 • 79098 Freiburg

22 | Wiehre Magazin

Ihr Küchen-Fachgeschäft

KOMPETENT - GÜNSTIG - MIT SERVICE

Kronenstraße 32 | 79100 Freiburg Tel.: 0761 / 49 25 25 www.wegro-kuechen.de


FORTSCHRIT T

SCHOCK FÜR HUNDERTE MILLIONEN WHATSAPP-NUTZER: HACKER KÖNNEN MIT ­EINEM EINZIGEN VIDEOANRUF DAS SMARTPHONE ÜBERNEHMEN. GRUND IST OFFENSICHTLICH EIN FEHLER IN EINER ÄLTEREN APP-VERSION

Hans Hassler Immobilien Fachbüro für Vermittlung von Haus- und Grundbesitz Wohn- und Gewerberaum, Miethausverwaltungen, Finanzierungen, Versicherungen Hildastraße 24 · 79102 Freiburg Tel.: 0761 - 704 45-0 · Fax 0761 - 7 88 95 E-Mail: hassler-immobilien@t-online.de

www.hassler-immobilien.de ten und diesen annehmen, werden zeitgleich mehrere Dateien auf dem Smartphone freigesetzt. Diese stören wiederum die Funktion von WhatsApp. Kriminelle erhalten zeitgleich wichtige Informationen über Standort des Geräts, Namen und Telefonnummer. Über bestimmte Tools lässt sich das Smartphone sogar extern steuern. Dadurch könnten Kriminelle vermutliche kostspielige Anrufe tätigen. Die Sicherheitslücke liegt offensichtlich in der Speicherverwaltung der Videokonferenzfunktion des Instant Messengers. Durch ein präpariertes RTP-Paket kann diese durcheinandergebracht werden, so dass der Angreifer eigene Codes einschleusen und das Smartphone durch Spionage-Software manipulieren kann. Entdeckt wurde der Fehler von der Sicherheitsforscherin Natalie Silvanovich von Googles Project Zero. Sie schaffte es, mit dieser Sicherheitslücke Whatsapp zum Absturz bringen. Sie habe nicht versucht, die Lücke weiter auszunutzen, diese habe aber erhebliches Potenzial, schrieb sie auf Twitter. Wer einen Videoanruf mit unbekannter ausländischer Nummer auf WhatsApp erhalten und ihn angenommen hat, sollte zunächst ein Backup erstellen und WhatsApp im Anschluss deinstallieren. In einem weiteren Schritt sollte ein Anti-Virus-Programm auf installiert werden. WhatsApp im Anschluss erneut installieren und das zuvor gespeicherte Backup hochladen. Chats und Kontakte sollten dann wieder sichtbar sein. Unbedingt die Handyrechnung prüfen. Die aktuelle Version der App, welche die Sicherheitslücke schließt, wurde bereits am 28. September veröffentlicht. Für iOS-Nutzer ist dies die Version 2.18.93, für Android-Nutzer die Version 2.18.302, beziehungsweise 2.28.306 im Play Store von Google. WhatsApp-Nutzer sollten bei der Aktualisierung darauf achten, nur Updates aus offiziellen App-Stores herunterzuladen. Besitzer eines älteren iPhones müssen sich unterdessen auf Einschränkungen bei der Nutzung von Whatsapp einstellen. Eine Installation der neuesten Version des Messenger-Dienstes sowie Updates sind auf einigen älteren iOS-Geräten nicht mehr möglich.  Barbara Breitsprecher

Die massive Sicher-

heitslücke lässt sich nur mit einem Update schliessen. Bei ­älteren Geräten ist das aber Nicht möglich.

SOUND! Der Extraklasse. UNSER

TOP

TIPP

TOURING S

199,–

Mobiler Lautsprecher Das wohl coolste DAB+ Radio

Bluetooth

mit

MUSICA

749,–

Digitalradio Spielt CD, DAB+, Internetradio Bluetooth

·

·

·

·

NFC Spotify, Tidal u. v. m. Wifi Multiroom iOS & Android-App in erstklassiger Möbelholzqualität

·

TOURING M

249,–

TOURING L

garantiert!

349,–

Barbara Breitsprecher

Mobiler Lautsprecher der richtig was kann Wow-Effekt

·

Digitalradio Der Leute allerliebstes „Kofferradio“ mit großem Klang

·

·

Akkubetrieb hochwertig wie alle GENEVA in Alu und Leder gefertigt

SOLO

399,–

Digitalradio Eines der feinsten Radioteile, welches wir für Sie gefunden haben!

149,– TOURING XS

Tragbarer Bluetooth-Speaker Der Leistungsstärkste seiner Größe, mit Akkubetrieb

Telefon 0761 / 257 64 Inh. Clemens Hoch

Habsburgerstrasse 125 79104 Freiburg

www.velde-freiburg.de info@velde-freiburg.de

Wiehre Magazin | 23


WOHLFÜHLEN

©Foto: Smileus, fotolia

Licht tanken

Gerade wenn die Tage kürzer werden, sollten Sonnentage genutzt werden, um rauszugehen und Licht zu tanken.

L

icht und Luft geben Saft und Kraft“ – mit dieser Weisheit brachte man früher zum Ausdruck, wie gesund frische Luft und speziell auch Tageslicht für das Wohlbefinden des Menschen sind. Von der lebenswichtigen Bedeutung des Lichts wussten schon die alten Griechen: So soll der Arzt Aretaios bereits vor rund 2000 Jahren empfohlen haben, „Lethargiker“ Licht und Sonnenstrahlen auszusetzen. Heute ist uns der „Winterblues“ geläufig und die Mediziner wissen um den Einfluss des Tageslichts auf die natürliche innere Uhr des Menschen, auf seinen Hormonhaushalt, sein seelisches Gleichgewicht und seine Gesundheit.

24 | Wiehre Magazin

Diese Bedeutung merken wir alle in der sogenannten dunklen Jahreszeit, also in Herbst und Winter, wenn die Tage kürzer sind, die Sonne weniger beziehungsweise mit weniger Kraft scheint und wir uns insgesamt weniger im Freien aufhalten. Dabei ist Sonne für unseren Organismus lebenswichtig. So kann unser Körper beispielsweise nur mithilfe von Sonnenstrahlen auf unserer Haut Vitamin D produzieren. Dieses sogenannte „Sonnenvitamin“ ist wichtig für gesunde Knochen und beeinflusst unsere Muskelkraft. Außerdem werden dem Vitamin D positive Auswirkungen auf die Herz-Kreislauf-Gesundheit zugeschrieben und es soll zur Senkung des Risikos von

©Foto: ALDECAstudio, fotolia

VIEL LICHT GEGEN ZU VIEL GEWICHT

Tageslicht gegen den Winterblues


©Foto: Dusan Kostic, fotolia

Diabeteserkrankungen und einigen Krebsformen beitragen. Andersherum kann Lichtmangel und damit eine Unterversorgung des Körpers mit Vitamin D Muskelschwäche sowie die Alterskrankheiten Osteoporose und Demenz fördern. Studien zufolge soll ein Vitamin D-Defizit auch bei Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen involviert sein. Außerdem scheint ein Vitamin D-Mangel generell infektanfälliger zu machen. Einen mehr oder weniger direkten Einfluss hat das Tageslicht zudem auf unser Körpergewicht, wie die Wissenschaft inzwischen weiß. Allgemein bekannt ist ja das Phänomen, dass sich viele Menschen im Winter den gleichnamigen Speck anfuttern. Dafür wird ebenfalls der Mangel an Tageslicht verantwortlich gemacht, der den „Winterblues“ hervorruft, die leichtere Form einer sogenannten saisonalen Depression – in Englisch seasonal affective disorder (vielsagend abgekürzt: SAD). Sie ist einer verminderten Produktion des Aktiv- und Glückshormons Serotonin und einer vermehrten Ausschüttung des Schlafhormons Melatonin geschuldet. Serotonin kann der menschliche Körper nur mithilfe von Licht herstellen. Wer nun unter lichtmangelbedingter Stimmungseintrübung in der dunklen Jahreszeit leidet, hat mit Antriebslosigkeit und schlechter Laune zu kämpfen, hat ein größeres Schlafbedürfnis als normal und neigt dazu, mehr zu essen als gewöhnlich. Mit dem Erfolg, dass sich Winterblues im Frühjahr durch eine mehr oder weniger ausgeprägte Gewichtszunahme bemerkbar macht. Das mag unseren Altvorderen als Isolation gegen Kälte ganz willkommen gewesen sein, wir Zivilisationsmenschen hingegen freuen uns in der Regel wenig über die zusätzlichen Pfunde. Neuere Forschungen Draußen sportlich aktiv haben darüber hinaus sein, hält gesund und fit. ergeben, dass der blaue Anteil des Sonnenlichts offenbar auch das Unterhaut-Fettgewebe des Menschen beeinflusst. Wie Forscher der kanadischen Universität von Alberta herausfanden, dringt nämlich ein kleiner Teil des blauen Lichts in das Fettgewebe unter der Haut und sorgt dafür, dass der Fettgehalt der Zellen sinkt – und zwar umso stärker, je mehr Licht auf die Haut trifft. Nach Einschätzung der Wissenschaftler verfügen die Fettzellen über eine Art Sensor, der bei viel Licht die Fettverbrennung ankurbelt. Das könnte auch erklären, warum Menschen bei weniger Licht während der Winterzeit mehr Fett einlagern – weil die Fettverbrennung auf Sparflamme läuft. Deshalb sollte man ebenfalls in der dunklen Jahreszeit den inneren Schweinehund in sein Körbchen scheuchen, sich mit der passenden Bekleidung so oft es geht tagsüber nach draußen begeben und dort Licht tanken. Denn Tageslicht macht fitter und leistungsfähiger (geistig wie körperlich), hebt die Stimmung und senkt die Anfälligkeit gegen Infekte oder Krankheiten.

Autohaus Heinz Santo GmbH bH

Auto Santo GmbH

Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung Wilhelmstraße 3a 79098 Freiburg Tel. 0761 38833-0 0 www.auto-santo.de de

Wann

sehen wir uns?

Autorisierter KIA Vertriebsund Service Partner Zinkmattenstraße 20 Zin 79108 Freiburg Tel. 0761 504700 www.auto-santo.de w

25 Jahre

ORSO

25. November 2018 Konzerthaus Freiburg, 19 Uhr

MOMA2 „Mit Flügeln, die ich mir errungen, werde ich entschweben“

Mozart

Requiem

Mahler

Symphonie Nr. 2

Verschränkung von Mozarts Requiem mit Mahlers Symphonie Nr. 2 in c-moll („Auferstehungssymphonie“)

Chor & Orchester des ORSOphilharmonic Leitung: Wolfgang Roese

www.orso.co

0761 70 73 200

www.reservix.de

Wiehre Magazin | 25


SCHMECKEN

Vegetarische Burger

FRITTIERTER KRÄUTERSEITLINGBURGER MIT ZUCCHINI-KIMCHI

Burger-Fan Martin Nordin

Der Schwede Martin Nordin hat eine ganze Reihe Rezepte für vegetarische Burger ausgetüftelt, die an Herzhaftigkeit ihren fleischhaltigen Kollegen in nichts nachstehen. „Ich bin schon seit Längerem dabei, meinen Fleischkonsum zu verringern und überhaupt weniger tierische Produkte zu essen“, schreibt der im schwedischen Malmö lebende Martin Nordin im Vorwort zu seinem Kochbuch. Seine vegetarischen Burger-Ideen sind befreiend und kreativ, die Fotografien in diesem Buch einfach nur wunderschön.

3.

So wird’s gemacht: 1. Die Zwiebeln schälen, hacken und zusammen mit der Butter in einen kalten Topf geben. Bei mittlerer Hitze erwärmen und den Deckel auflegen. Die Zwiebeln geben schnell Flüssigkeit ab und schmecken später intensiv, weil sie im eigenen Saft kochen. 30–40 Minuten köcheln und dabei alle 5 Minuten mit einem Kochlöffel umrühren und immer im Auge behalten, damit nichts anbrennt. 2. Essig, Sojasoße, Sesamöl und Shiitake-Pilze zufügen. Die Hitze erhöhen

4.

5.

6. 7.

8.

Ein Burger ohne Fleisch ist kein Burger? Oh doch! Denn ein Burger kann auch aus Hülsenfrüchten, Wurzelgemüse, Pilzen und Käse bestehen. Vegetarische Burger, Martin Nordin, Riva Verlag München 2018, 16,99 Euro, ISBN: 978-3-7423-0435-3

26 | Wiehre Magazin

und alles ca. 15 Minuten lang stark einkochen. Den Topf vom Herd nehmen und beiseite stellen. Die Kräuterseitlinge in ½ cm große Würfel schneiden. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, bis es zu rauchen beginnt. Die Pilze darin scharf anbraten, sodass sie Farbe bekommen. Anschließend die Pfanne vom Herd nehmen und Pilze abkühlen lassen. Pilze, Zwiebelmus und 2 EL Panko in einer Schüssel verrühren und gut durchmischen. Aus dem Teig 6 runde Patties formen, entweder von Hand oder mithilfe eines Ausstechrings. Die Patties auf einen Teller legen und mit Frischhaltefolie bedecken. In den Gefrierschrank stellen, bis sie durchgefroren sind. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Eier in einer Schüssel leicht verquirlen. Das Mehl und das restliche Panko-Paniermehl jeweils in eine Schüssel füllen. Einen Topf mit hohem Rand mit Erdnussöl füllen. Öl auf 190 °C erhitzen, möglichst konstant.

9. Die Patties aus dem Gefrierschrank holen und zuerst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss im Paniermehl wenden. Jeweils 2 Patties gleichzeitig auf jeder Seite 2–3 Minuten im Öl frittieren, sodass sie goldbraun werden. Dabei mit einem Kochlöffel bewegen. Vorgang wiederholen, bis alle Patties frittiert sind. 10. Die Patties aus dem Öl heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Auf beiden Seiten salzen. Dann in eine ofenfeste Form legen und im Ofen 5–10 Minuten garen. 11. Den grünen Teil der Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. 12. Die Brötchen aufschneiden, auf der Schnittfläche mit Butter bestreichen und kurz in einer Pfanne anbraten oder im Ofen grillen. 13. Etwas Salat auf die untere Hälfte jedes Brötchens legen. Je 1 Patty daraufgeben, Zucchini-Kimchi darüber löffeln und mit Frühlingszwiebeln und Chiliringen bestreuen. Die Brötchenoberseiten als Deckel auflegen.

Für 6 Burger 2 Zwiebeln, Butter 1 EL Sherryessig, 1 EL Sojasoße 1 TL Sesamöl, 1 EL fein gehackte getrocknete Shiitake-Pilze, 600 g Braune Kräuterseitlinge, 2 EL Rapsöl, 2 EL + 150 g Panko-Paniermehl, 3 Eier, 90–120 g Weizenmehl 1 l Erdnussöl, Salz Zum Servieren: Frühlingszwiebeln 6 Hamburgerbrötchen Butter für die Brötchen Salatblätter, Zucchini-Kimchi in feine Ringe geschnittene Chilischoten


TIPPS

Orsophilharmonic

Requiem und

über 50 Jahre

Auferstehung Dachdeckermeister e.K. Gebäudeenergieberater • Solarfachberater

www.dach-ok.de Freiburg • Tel 761/41260 Zertifiziertes Management-System

DI NE

Nach einem Sommer mit Tanz, Filmmusik und Rock Symphony wendet sich Orso im November wieder der klassischen Sparte zu und gastiert im Konzerthaus mit Mozarts Requiem und Mahlers 2. Symphonie „Mit Flügeln, die ich mir errungen, werde ich entschweben!“ - So lautet eine der betörenden Chorphrasen im Finale der 2. Symphonie in c-moll von Gustav Mahler, besser bekannt als „Auferstehungssymphonie“. Bereits 2011 verschränkte Wolfgang Roese die zwei Meisterwerke zu einer beeindruckenden Collage. Verschränkte Aufführung beider Werk bedeutet, die Sätze werden im Wechsel aufgeführt. Anlässlich „25 Jahre Orso“ wird dieses Programm von ORSOphilharmonic nun wiederholt. Die donnernde Zeile im Schlußchor der Auferstehungssymphonie nimmt Wolfgang Roese zum Anlass, sie in den Kontext des Transhumanismus zu stellen. Von der christlich-abendländischen Vorstellung von „Auferstehung“ losgelöst, in einem futuristischen Gedankenspiel: Wie verändert sich unsere Auffassung von Leben und Tod im digitalen Zeitalter? „Auferstehung“ per Cryotechnologie? Oder wird ein digitales Backup uns „unsterblich“ machen? Zumindest eine drastische Lebensverlängerung dank neuester Gentechnologie rückt in unsere Nähe. Mozarts Totenmesse durchdringt die Auferstehungssymphonie Mahlers, indem die einzelnen Sätze beider Werke im Wechsel aufgeführt werden. Großes Symphonieorchester und großer gemischter Chor, gemeinsam mit sechs Solisten– zusammen über 200 Mitwirkende – unter der Leitung von Wolfgang Roese versprechen ein aufregendes Konzerterlebnis.

01 N ISO 90

Kerstin Lämmlin

JAHRE

Geschäftsführung

Kerstin Lämmlin Schneider & LämmlinGeschäftsführung GmbH Günterstalstraße 26 · 79100 Freiburg

Firmenjubiläum 1918-2018

Kerstin Läm

mlin

Geschäfts führung Schneide r & Lämmlin Güntersta GmbH lstraße 26 · 79100 Freib urg Tel. 0761 -7 E-Mail schn 55 37 Fax 0761 70 00 51 eider-laem mlin@t-onl ine.de

Schneider & Lämmlin GmbH Günterstalstraße 26 · 79100 Freiburg Wir übernehmen sämtliche Elektroinstallationen! Geschäftsführung Kerstin Lämmlin

Tel. 0761 - 7 55 37 Fax 0761 - 70 00 51 E-Mail schneider-laemmlin@t-online.de Tel. 0761 - 7 55 37 Fax 0761 - 70 00 51 Schneider & Lämmlin GmbH E-Mail schneider-laemmlin@t-online.de Günterstalstraße 26 · 79100 Freiburg

www.schneider-laemmlin.de

Tel. 0761 - 7 55 37 Fax 0761 - 70 00 51 E-Mail schneider-laemmlin@t-online.de

www.schneider-laemmlin.de

www.schneider-laemmlin.de www.schneider-laemmlin.de

Wiehrgefühl BÄCKEREI & CAFÉ 79102 FREIBURG · GÜNTERSTALSTR. 21 Tel.: 07 61- 70 49 73 47 MO- FR 6.30 - 18.30 · SA 06.30 -18.00 SO & feiertags 8.00 - 18.00 www.wiehrgefuehl.de

Orso im Konzerthaus Freiburg, am 25. November, 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr), Tickets im Orso-Büro unter Tel.: 0761/7073-200. kgb-Wiehrgefühl-derSamstag-10-18.indd 1

Wiehre Magazin | 27 23.10.18 08:52


BETON- CIRÉ Beschichtungssysteme

F UG

S O L EN

Wand Boden Treppe Möbel...

www.beton-cire-info.de BETON-CIRÉ Meisterdruck GmbH Kreuzmattenstr. 13 | 79276 Reute | +49 7641 - 917833 | +49 171 - 4734803 | j.fiand@t-online.de


ME I S TE R DRUCK Druckvorstufe Digital- und Offsetdruck Veredelung Versand Werbemittel

Meisterdruck GmbH Kreuzmattenstr. 13 | 79276 Reute Tel. +49 7641 -9178-0 | Fax +49 7641 -9178-88 | info@meisterdruck.de www.meisterdruck.de


NATURSTEIN-PANEEL

Natursteinpaneele in Großformat 1,20 x 2,50 m Hauchdünn und Ultraleicht 17 verschiedene Sorten SKINROCK-Deutschland GmbH Kreuzmattenstr. 13 | 79276 Reute | +49 7641 - 917833 | +49 7641 - 917888 www.skinrock-deutschland.de

sichtbetonwaende.de

BETON-CIRÉ Meisterdruck GmbH Kreuzmattenstr. 13 | 79276 Reute | +49 7641 - 917833 | +49 171 - 4734803 | j.fiand@t-online.de


Anja Fiand

• Brust-Lifting • Fett-Reduktion • Gewebe-Straffung • Cellulite-Behandlung Besuchen Sie uns zu einem kostenlosen, unverbindlichen Beratungsgespräch. Termine nur nach Vereinbarung. 79312 Emmendingen ∙ Westend 12 im 1. OG ∙ Tel. 07641 - 93 26


TIPPS & TERMINE

Freiburg-Merzhausen: Katze angeschossen

Ausstellung " Regionale

Am 5. Oktober wurde zwischen 17.30 Uhr und 18.00 Uhr eine freilaufende Hauskatze von einem Geschoss unbekannten Kalibers im Bereich Lehhaldehof in Merzhausen getroffen und so schwer verletzt, dass die Katze eingeschläfert werden musste. Der Polizeiposten Ehrenkirchen hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können sich tagsüber unter Tel: 07633-80618-0 oder rund um die Uhr unter Tel: 0761-8824421 zu melden.

Tipps & Termine Konzert

BOSSE | Alles ist jetzt "Alles ist jetzt"

Bosse strotzt vor frischen musikalischen Ideen, unnachahmli­ chem Wortwitz und bemerkenswerter Tiefenschärfe in seinem Blick auf die Dinge. Er wirbelt auf. Künstlerisch, thematisch, emotional. Mit Hüftschwung und Haltung. Mit Leichtigkeit und Bodenhaftung. „Alles ist jetzt“ ist modern, hell und klar. Wach und voller Energie.Sein Antrieb: Jeder Schritt nach vorne setzt Energie frei. Jedes durchschwitzte Konzert Liebe. Jedes neue Album Dankbarkeit. Von außen heute mehr denn je: Wertschätzung und uneingeschränkte Sympathie. Bosse zeigt, dass es möglich ist: Eine Künstlerkarriere fernab von Eitelkeiten und Star­ allüren. Voller Tiefe und Nachhaltigkeit.  24. November, 20 Uhr, E-Werk, Tickets: 22/17 Euro

19": Zeitgenössische Kunst im Dreiländereck Anlässlich der "Regionale 19" werden künstlerische Positionen gezeigt, die sich mit dem Wetter, seiner Simulation und seiner Leistungsfähigkeit in der Kunst auseinandersetzten. “I don’t want to hear any news on the radio about the weather on the weekend”, wiederholt der mit Computersoftware generierte Avatar im Video „Warm, Warm, Warm Spring Mouths“ (2013) von Ed Atkins. Mit der refrainartig vorgetragenen Aversion über das Wetter zu sprechen, betont Atkins die Bedeutung dieses in der digitalen Animation: Die erfolgreiche Wettersimulation gilt in der Computer-Spielprogrammierung als Gradmesser der Immersion. Sie ist Prüfstein, ob die Nutzer die virtuelle Realität als echt erfahren. Digitale Wettersimulation konfrontiert den Betrachter folglich mit dem „Digital Divide“ und was es bedeutet, im Digitalen zu fühlen und zu empfinden. Galerie 1: „sono“ | Anna Schütten (D) Galerie 2: „Don’t talk about the weather forecast“ | David Gobber (CH); Emma Haeck (FR); Stefan Karrer (CH); Dirk Koy (CH); Naz Naddaf & Haejueng Paik (CH); Nastassja Ramassamy (FR); Jorim Huber (CH); Jacob Ott (D); Kathryn Vogt-Häfelfinger (CH); Michel Winterberg (CH); Linda Wunderlin (CH). Kuratiert von Heidi Brunnschweiler / Ted Davis / Jana Spät  24. November bis 6. Januar, Vernissage:

23.11., 19 Uhr; E-Werk Freiburg, Führung durch die Ausstellung: 25.11., 16 Uhr + 8.12., 14.30 Uhr; Eintritt frei, Öffnungszeiten:
 Do/Fr 17-20 Uhr, Sa 14-20 Uhr, So 14-18, geschlossen zwischen 24.12.2018–2.1.2019

Foto: ©Emma-Haeck, La pluie et le beau temps, 2018, Videostill

Ihr Maler www.maler-ullrich.de ✆ 0761 / 4 35 97 32 | Wiehre Magazin

©Foto: f11photo, fotolia

Die Profis für ein schönes Zuhause!


TIPPS & TERMINE

Tanzperformance

"Chiltic" – die Farbe Rot

Vaya of Art Movement Deutschlandpremiere im Südufer

Äl Jawala:
Ein tanzbarer Kulturschock, Balkan Bläser, Arab Beats, Gypsy Surf und Oriental Swing, serviert von einer unwiderstehlichen Live Band.
Spätestens wenn die fünf Musiker musizierend in der Menge abtauchen gibt es kein Halten mehr. El Flecha Negra:
Mit grenzenloser positiver Energie und spontaner Magie erfüllen El Flecha Negra den Raum. Der „schwarze Pfeil“ hat sein Ziel getroffen, wenn es kein Halten mehr gibt und alle zusammen feiern!

Chiltic – "Rot" in Nahuatl, einer indigenen Sprache Mesoamerikas – ist das neue Stück der Freiburger Tanzcompany Vaya Art of Human Movement unter der Leitung von Raul Martinez und Tina Halford. Nach erfolgreicher Russland-Premiere Mitte Oktober ist Chiltic nun vom 15. bis 18. November im Freiburger Südufer zu sehen. Im Zentrum der Tanztheaterproduktion mit vier internationalen Künstlern und Künstlerinnen aus Russland, El Salvador und Deutschland steht die Farbe Rot. Die Farbe, die allen Lebewesen gemein ist, die Farbe unseres körperlichen Inneren. Die Performance spielt mit der ambivalenten Symbolik von Rot , um auf soziale Prozesse hinzuweisen und diese zu hinterfragen. Einerseits steht die Farbe für Liebe, Harmonie und Integrationswillen, andererseits für Gewalt, Ausgrenzung und scheinbar unlösbare Konflikte. Das für Vaya typische Bewegungsmaterial ist geprägt von physisch starken, explosiven und komplexen Bewegungen, die den Körper an seine Grenzen bringen. Tanz und Bewegung werden als kreative Werkzeuge genutzt in einer Performance voller physischer Energie, Dynamik und Emotion, die dem Publikum verschiedene Annäherungsmöglichkeiten an den Bühnentanz bietet.

 23. November, 21 Uhr, E-Werk Freiburg; ab Mitternacht bis 3 Uhr morgens Party im E-Werk Foyer mit den DJs
Myron Prestige (El Flecha Negra / Malaka Hostel) & Sumakari (Äl Jawala)

 Deutschland-Premiere: 15. November, 20 Uhr; weitere Aufführungen: 16./17./18.11., jew. 20 Uhr, Südufer, Haslacher Straße 41, Eintritt: 15/11 Euro, www.ewerk-freiburg.de

Doppel-Konzert

El Flecha Negra & Äl Jawala Double Trouble

Ein Traum für alle Tanzbegeisterten und Liebhaber mitreißender Live Konzerte ist die neue Reihe „Doubletrouble“ im E-Werk. Und ganz besonders die Premiere am 23. November, wenn dort zwei Bands aufeinander treffen, die schon alleine jeden Saal zum Kochen bringen! Äl Jawalas magische Mischung aus flirrenden Balkan Bläsern und treibenden Beats trifft auf El Flecha Negra´s wilden Cumbia-Reggae Mestizo Sound. Beide Bands haben in Freiburg als Straßenmusiker begonnen und sind inzwischen international gefragte Live Acts. Gemeinsam versprechen sie ein einmaliges und unvergessliches Konzerterlebnis im E-Werk Saal. Nach den Konzerten darf im Foyer des E-Werks noch weiter gefeiert werden mit den DJs Myron Prestige (Malaka Hostel) und Sumakari (Äl Jawala).

ALLES FÜR DIE WOHLFÜHLZEIT.

Am Stollen 10 Gutach/Bleibach ( 076 85 / 910 58-0 www.deco-point-mayer.de Öffnungszeiten

!

KISSEN, VORHÄNGE, DECKEN, TEPPICHE...

ALLES FÜR DIE WOHLFÜHLZEIT.

Am Stollen 10 Gutach/Bleibach ( 076 85 / 910 58-0 www.deco-point-mayer.de Öffnungszeiten Mo – Fr 9.30 bis 18.30 Uhr Samstag 9.30 bis 16.00 Uhr

Am Stollen 10 Mo – Fr 9.30 bis 18.30 Uhr Gutach/Bleibach  07685 / 910580 Samstag 9.30 bis 16.00 Uhr www.decopointmayer.de Öffnungszeiten Mo – Fr 10.00 bis 18.00 Uhr Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

... und vieles mehr!

ideen im raum

ideen im raum

ideen im raum

ideen im raum

Wiehre Magazin | 33


T IBPDPRS U C K A Buch-Tipp

Die Kraft des Waldes

Das Erwachen Thomas Erlebe beschreibt in seinem neuen Roman „Das Lied der Wächter. Das Erwachen“ den Schwarzwald als Sperrzone nach einem Atomunfall

W

ie fühlst du dich?« die gemeinsamen Wanderungen während »Super!« Nadjas Schwangerschaft und in den Wochen nach der Geburt vermisst. Schon Martin wartete einen Moment, bis Nadja bald würde es kalt werden, und Tage wie zu ihm aufgeschlossen hatte. Der Aufstieg heute würde es für einige Monate nicht hatte ihr die Röte in die Wangen getrieben. mehr geben. Er hatte alles vorbereitet. Es Sie verschnaufte und strich sich eine Locke aus der Stirn. war nicht leicht gewesen, doch dieses Mal »Vor allem bei einem solchen Ausblick.« hatte er in der Firma auf seinem Resturlaub Martin musste seiner Frau recht geben. bestanden. Felix war inzwischen fast ein Der Schwarzwald zeigte sich an diesem halbes Jahr alt, sodass Nadja bereit war, Spätsommermorgen von seiner besten ihn wenigstens für einen Tag in die Obhut Seite. Die Sonne seiner Schwägerin zu geben. hatte das Wipfelin leises ummen ertönte meer der Tannen Die Tour, die er und Fichten mit ausgesucht hatdas in ekundenschnelle te, führte nicht silbrigem Grau nur über die überzogen. Die wezu ihnen herandrang und nigen Laubbäume schönsten Wege bildeten leuchtenim Schwarzwald, zu einem dumpfen rollen de Tupfer in Gelb, sondern bot auch Orange, Rot und die Möglichkeit anwuchs Braun. Rasch stieg zur Variation. Als die Sonne im Osten Ziel hatte er Menzenschwand ausgewählt, wo sein Onkel nach oben und vertrieb im Zastlertal zu ein hübsches Bauernhaus mit einer ihren Füßen die Schatten der Nacht. Der kleinen Pension besaß. Dort konnten sie Gipfel des Schauinsland leuchtete in warmem Gelb. Im Norden erahnte man den übernachten und am nächsten Morgen Rosskopf. nach Freiburg zurückfahren. Falls Nadja »Es sieht ganz so aus, als hätten wir heute sich zu viel zugemutet hatte, gab es mehrere Möglichkeiten, die Tour unterwegs abAlpensicht. Das wäre die Krönung. Und es zubrechen und mit Taxi und Bus vorzeitig ist wirklich nicht zu viel für dich?« nach Hause zu gelangen. Nadja lächelte. Seit der Schwangerschaft Nadja umarmte ihren Mann und küsste und der Geburt ihres ersten Kindes war ihn. »Du bist ein Schatz«, raunte sie. »Ich Martin rührend um sie besorgt. Ihr Mann, bin froh, dass es dich gibt!« Für einen der sich als gefragter IT-Techniker im langen Moment verschmolzen beide zu täglichen Arbeitskampf abrackerte, zeigte einer Einheit. sich von einer Seite, die er nur allzu oft Plötzlich fuhr Nadja zurück. verborgen gehalten hatte. Der kleine Felix »Was ist? Hat dich etwas gestochen?« Martin hatte ihn vollkommen bezaubert. drückte sie wieder an sich. »Keine Sorge. Ich genieße es. Ich bin dir »Hast du es nicht gespürt? Dieses Zittern?« dankbar, dass du uns das ermöglicht hast.« Martin lachte. »Natürlich, mein Schatz. Martin nickte. Er wusste, wie viel es seiner Frau bedeutete. Aber auch er hatte Wenn wir uns küssen …«

»E

S

S

Der Emmendinger Thomas Erle, selbst ein begeisterter Wanderer, hat bereits mehrere Krimis geschrieben, die in unserer Region spielen. Der erste Teil seiner neuen Romantrilogie beschreibt einen verheerenden Atomunfall, der den Schwarzwald verseucht. Ein junges Paar auf Bergtour gerät in die Kata­strophe und gilt seitdem als vermisst. Ihr Sohn wächst bei Pflegeeltern auf und begibt sich mit 16 auf die Suche nach seinen leiblichen Eltern ins Sperrgebiet. ©privat

Thomas Erle

,

­

G

34 | Wiehre Magazin

»Nein, das meine ich nicht.« Sie ging einen Schritt zur Seite und lauschte. Irgendwo im Wald hinter ihnen krächzte eine heisere Vogelstimme. »Was soll denn sein? Ich …« Ein leises Summen ertönte, das in Sekundenschnelle von Westen zu ihnen herandrang und zu einem dumpfen Grollen anwuchs. »Da war es wieder! Hast du es auch gespürt?« Martin stand still. Dann nickte er. Aus: Thomas Erle, Das Lied der Wächter. Das Erwachen, Gmeiner Verlag Meßkirch 2018, 15 Euro, ISBN: 978-3-8392-2337-6


Gewinnen Sie Ihr Geld zurück:

3 × 10.000 €

und wöchentlich 3.000 € in bar Wir feiern 30 Jahre PLANA Küchenland! Zu unserem Geburtstag verlosen wir nur bis 22.12.2018 unter allen PLANA-Kunden satte Geldpreise* * PLANA Küchenland Lizenz + Marketing GmbH verlost unter allen PLANA-Kunden mit einem Auftragswert von mindestens 6.000 € (inkl. MwSt.) im Aktionszeitraum vom 1.10. bis 22.12.2018 jede Woche einmal 3.000 € in bar und einmal im Kalendermonat 10.000 € in bar. Nur in teilnehmenden Häusern. Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinnspielbedingungen finden Sie in den teilnehmenden PLANA Küchenstudios sowie auf www.plana.de

Da kommt Freude auf. Und bleibt. Denzlingen: AZ Küchenvertrieb Denzlingen ❘ Markgrafenstrasse 125/9 ❘ 79211 Denzlingen ❘ Telefon: 0 76 66/9 01 49 40 ❘ plana.de/denzlingen Weil am Rhein: Thilo Reis Küchenvertrieb ❘ Hauptstraße 149/2 ❘ 79576 Weil am Rhein ❘ Telefon: 0 76 21 / 9 15 99 66 ❘ plana.de/weil Freiburg: CaRe Küchendesign GmbH ❘ Munzinger Str. 1 ❘ 79111 Freiburg ❘ Telefon: 07 61 / 45 34 56 00 ❘ plana.de/freiburg


@ N AT E _ D U M L A O  I N  L O S  A N G E L E S  W I T H  T Y L E R  N I X

A st an dou t , ti m eles s a nd true clas s ic .

C E L E B R AT E  T H E  I CO N S WITHTHECOMMUNITYOFUNSPLASH

T I M B E R L A N D D E

TIMBERL AND ® STORE FREIBURG ∙ GRÜNWÄLDERSTRASSE 12 LÜKE SCHUHE FREIBURG ∙ SCHUSTERSTRASSE 33

Wiehre Magazin (Ausgabe Unterwiehre, November 2018)  

Auf der Suche nach der Identität: Der Schauspieler Christian Berkel liest in Merzhausen aus seinem Buch „Der Apfelbaum“.

Wiehre Magazin (Ausgabe Unterwiehre, November 2018)  

Auf der Suche nach der Identität: Der Schauspieler Christian Berkel liest in Merzhausen aus seinem Buch „Der Apfelbaum“.

Advertisement