Page 1


Inhalttsverzeic chnis Aufbau unnd Layoutierungg......................................................................................................................................................................................3 Schaltppult (Aufbau unnd Belegung): ...............................................................................................................................................................3 Anschluussterminal (AAufbau und Beleegung): .............................................................................................................................................. 4 Statusddisplay:......................................................................................................................................................................................................5 Technischhe Details ..................................................................................................................................................................................................5 Allgemeeines: ........................................................................................................................................................................................................5 Inbetrieebnahme: .................................................................................................................................................................................................5 Elektrissche Beschaltuung:.................................................................................................................................................................................6 Lastverrteilung: .................................................................................................................................................................................................... 7 Sonstiges ...................................................................................................................................................................................................................8 Zertifikkat NOT-AUS-Scchalter: .........................................................................................................................................................................8

CPU Hanndbuch Ver.: 1.1

Seite 2


Aufbaau und Laayoutierung Schaltppult (Aufbaau und Beleegung):

CPU Hanndbuch Ver.: 1.1

Seite 3


Anschluussterminnal (Aufbauu und Beleggung):

CPU Hanndbuch Ver.: 1.1

Seite 4


Statusddisplay:

Technnische Deetails Allgemeines: Die CPU isst für den Dopppelkinobetrieb ausgelegt. Pro Kino isst eine Drehstrromanspeisungg mit 16A von NNöten. Im Dopppelkinobetrieb kann k die Anspeeisung auch übeer eine 32A-Leitung mit beiliegeendem Y-Adapter erfolgen. Jedes Kino ist durch einen eigenen Fehhlerstromschuttzschalter (FI [40A]) [ geschüttzt. Zusätzlich iist jede Phase mittels Leitungsscchutzschalter (LSS [16A]) gessichert. Die CPU veerfügt über einn Notabschaltungssystem. Beei Betätigen derr NOT-AUS-Tasste schaltet dass komplette Syystem ab und aktivieert die Notstroomversorgung. Aus diesem m Grund ist auuch eine gesondderte Vorgehennsweise zur Inbetriebnahme erforderlich!

Inbetriebnahme: Da die CPU über ein NOTT-AUS-System verfügt, müsseen zur Inbetrieebnahme ein Paaar Punkte berrücksichtigt werden:

1) Im Gehäuseeinneren Steeuerspannunggswahlschaltter auf angespeistes Kinoo einstellen 2) Sicherstellen dass sichh alle Sicheruungen in EIN--Stellung (Hebel oben) beefinden 3) NOT-AUS-TTaster in Bereitschaftssteellung bringeen (in Pfeilricchtung dreheen, bis Drehknopf herausspriingt) 4) Schlüsselschalter in EINN-Stellung scchalten 5) GO! – Tastte betätigen 6) Wenn Statuuslampe leucchtet, ohne naach loslassen der GO! – Taste zu erl öschen, ist die d CPU betriebsbereit

CPU Hanndbuch Ver.: 1.1

Seite 5


Elektrischhe Beschaltung:

LLegende:

---- Steuerkreiis (wird je j nach Schalterrstellung von Kinno 1 oder 2 abgeegriffen, jeweils an Phase 1 [U = 230V AC])

---- Lastkreis

(Gespeeist vom Netz [UU = 3 x 230V AC]])

---- Notfallkreis (wird manuell oder duurch Bet채tigen dder NOT-AUS-Tasste aktiviert [U = 12V DC])

CPU Hanndbuch Ver.: 1.1

Seite 6


Lastverrteilung: Die aufgelisteten Verbraaucher wurden gemäß der unnten stehenden Tabelle an die jeweiligen Phaasen angeschloossen um eine möglichst gleichmäßige und sinnvolle Aufteilung der Lasten zu erzielen.

om zul [A] Phase Stro

1 2 3

S StkD

P zul = U U*I [W] Strom kalk [ S [A] P kal k [W] 16 3680 8,91 16 3680 7,48 16 3680 15,22

Ve rwendung

b bl 1.1 Saa allicht b bl 1.2 Wi nd b bl 1.3 Spo ot 1 b bl 1.4 Spo ot 3 b bl 1.5 NIX X b bl 1.6 Stro oboskop b bl 1.7 Sta akwind b bl 1.8 Spo ot 2 b bl 1.9 Spo ot 4 b bl 1.10 Ne belmaschin ne b bl 1.11 Bea amer b bl 1.12 Am mp g ge PC euerspannung Ste Lei stung Total

ng [W] Leistun 180 300 300 300 1000 40 2500 300 300 700 650 500 150 50

50 205 172 20 350 00

Zuweisung Z Phase

2 2 2 2 3 2 3 2 2 1 1 1 1 1

7270

Die hier aufgelisteten Zuuweisungen gelten für Steckddosenserie 1.X. Die Beleguung der Serie 2.X 2 erfolgt analog des Belegu ngsplanes auf Seite 4 bei Auffschaltung der gleichen Lasteen.

CPU Hanndbuch Ver.: 1.1

Seite 7


Sonsttiges Zertifikkat NOT-AUUS-Schalteer:

CPU Hanndbuch Ver.: 1.1

Seite 8

KRAXN CPU Manual  

tecnical documentation

Advertisement