Page 1

Inside » » » » »

Über die Irish Days Musikalisches Aussteller Essen und Trinken Programm

Nur noch wenige Tage bis zu den Irish Days 2012 in Leverkusen. Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Das Organsisationsteam wird Ihnen ein grossartiges Wochenende mit viel toller Musik und interessanten Ausstellern bieten: 1. und 2. September 2012, Neulandpark

w w w. i r i s h - d a y s . d e

Locations

» Fr: Opening mit LiveMusik im KAW (LevOpladen) » Sa und So: ab 11.00 im Neulandpark » Sa: Workshops in der Musikschule (Wiesdorf) » Sa: After Show Party im Devil (Hauptstraße)

Musik

» The Rogues From County Hell » New Horizons » Bon(n) Roses (Steptanz) » Barrensteiner Dudelsack Ensemble » The Great Folk Robbery » Nobody Knows » Jochen Vogel » Bucks Of Oranmore » Whisht! » Openair Session » Musikschule Leverkusen

Rahmenprogramm

» Informations- und Verkaufsstände » Irische und schottische und britische Speisen und Getränke » Kinderprogramm » Live Graffiti Action » Morris Minor OldtimerTreffen und Engl. Doppeldeckerbus

www.neulandpark.de

4. Irish Days Leverkusen Bereits zum vierten Mal verwandelt sich der Neulandpark am ersten Wochenende im September 2012 in eine „Grüne Insel“. Gemeinsam organisieren der Förderverein des Neulandpark e.V. und die Irlandfreunde Leverkusen die Irish Days 2012. Sowohl am Samstag, den 1. September, als auch am Sonntag, den 2. September, öffnet der Neulandpark ab 11 Uhr seine Pforten. Noch mehr Stände als im letzten Jahr laden die Besucher zum Verweilen ein. Wer mit einer Reise nach Irland liebäugelt, kann sich umfassend informieren, auch Bücherstände laden zum Stöbern ein. Na-

türlich gibt es auch wieder den beliebten Stand mit irischen Geschenkartikeln. Erstmalig wird auch die Bretagne mit einem Stand vertreten sein. Auf die kleinen Gäste warten Kinderattraktionen. Für die kulinarischen Genüsse sorgt die Barrensteiner Whiskybar, die nicht nur Whiskytasting, sondern auch britsche Biere anbieten wird. Dazu gibt es typisch irische Spezialitäten wie Irish Stew, Scones und Lammbraten. Zudem wird der Doppeldecker „Marie Curry“ im Park aufgestellt. Die Freunde englischer Oldtimer werden durch ein Treffen des deut-


schen Morris Minor –Clubs einige dieser Kultautos fotografieren können. Aber was wären die Irish Days ohne ein gutes Musikprogramm? Das Hauptprogramm wird an beiden Tagen um etwa 14 Uhr beginnen. Außer Dudelsack- und Stepdance – Vorführungen und Konzerten der Gruppen der Leverkusener Musikschule wird es pro Tag mindestens zwei Hauptgruppen geben.

No

Alle infos rund um die Irish Days 2012: www.irish-days.de

www.facebook.com/irishdayslev

Opener: The Rogues From County Hell

31. August 2012 Kulturausbesserungswerk Leverkusen-Opladen

Eröffnungskonzert am Freitagabend im KAW Irish Folk Punk ganz im Sinne der legendären Pogues: Eindringliche irische Melodien, vorgetragen von Tin Whistle, Akkordeon und Banjo, gepaart mit der Kraft einer druckvollen, treibenden Rhythmusgruppe aus Gitarre, Bass und Schlagzeug bilden den musikalischen Boden. Wenn die Rogues spielen, dann bleibt im Allgemeinen kein Bein still, denn die Mischung aus irischer Stimmung und dynamischer Rhythmuspower lädt von der

ersten bis zur letzten Sekunde zum Tanzen und Abrocken ein. Dabei spricht die Musik Fans des Irish Folk genauso an wie Fans der etwas härteren Gangart, die mit Stücken von Flogging Molly oder den Dropkick Murphies zum Pogen und Abtanzen aufgefordert werden. KAW, 21.00 Uhr Eintritt: 8 EUR Schüler/Studenten: 5 EUR www.the-rogues.de

kulturausbesserungswerk.de

New Horizons / The Great Folk Robbery / Bucks Of Oranmore

New Horizions: Zwei Gitarren, zwei Stimmen – dazu ab und zu eine Mundharmonika. Mehr brauchen Jim (das ist James Richardson aus London) und Tony (Antony New aus Liverpool) nicht, um einen Pub in einen Hexenkessel zu verwandeln. www.new-horizons-music.de

The Great Folk Robbery sind ein Irish Folk Trio in der klassischen Besetzung: Geige, Gitarren, Mandoline, Bodhran und viel Singerei. Seite 2

Dabei “klauen die Folkräuber alles”, was ihnen gut genug erscheint. Zu den Opfern gehören Skirm & Dezi Donnelly, Leonhard Cohen, Tom Waits, New Model Army, Levellers bis hin zu Counting Crows. Aber auch alte irische Traditionals werden neu verpackt. Frei nach ihrem Motto: Hands up! This is The Great Folk Robbery. Put all your Folk in this Bag and no one will be hurt! www.folkrobbery.de

Nur am Samstag: Barrensteiner Dudelsack Ensemble und Steptanz mit den Bon(n) Roses

www.bonn-roses.de

www.dudelsack.de

Auch die Bucks Of Oranmore haben musikalische Wurzeln in Leverkusen. Erste musikalische Begegnungen mit der irischen Musik fanden gab in der Musikschule Leverkusen bei Shit Happens. Die Bucks erzählen auf ihren Konzerten Geschichten. Sie bringen Songs aus Irland, England und Schottland mit, manche lustig, gruselig, fröhlich, traurig oder alles zusammen. Die Band wird von zwei Stepperinnen begleitet, die das Publikum bestimmt verzaubern werden. www.irish-days.de

Sind nera len “Altm ters Mitt mat zieh weit Freu Auf Selb möd deu zösi ken Inst

“Mu land nam etw fe d mal wäh tung ang fach sika Nac sik g

Eine wen Deu nor, bis 1 über Ihn Limo brio ders gest bi m


unde n ein. Fans n wie GangFlogpkick d Abden.

0 Uhr EUR EUR

es.de

rk.de

nmoWurErste n mit n gab usen

hren Sie Engmanhlich, men. Steps Pubern

Nobody Knows

Sind Jungfolks einer neuen Generation. Seit acht Jahren spielen sie sich in ihrer Heimat der “Altmark” in die Herzen aller Altersgruppen. Mittlerweile wird es in ihrer Heimat ein wenig zu eng und so zieht es sie hinaus in die große, weite Welt. Musik nicht nur für Freunde des Irish Folk. Auf dem Tablett gesunder Selbstironie und einer Prise Kommödieantismus präsentieren sie deutsche, englische und französische Texte mit einem starken Einschlag der irischen Instrumentalmusik, Polka und

einem Hauch internationaler Musik. Nebenbei erfahren lyrische Klassiker (wir wollen nicht verraten welche) einen kompletten Neuanstrich, zu denen man – nebst einiger folkloristischer Klassiker – spätestens nach der zweiten Strophe einfach mitsingen muss. Mit Bass, Gitarre, Mandoline, Piano, Schlagzeug, Posaune, Geigen und Akkordeon ausgestattet, werden Mozart, Grieg und Brahms zum tanzbaren Pendant für dreiste Texte – zu jeder Zeit mit einem Augenzwinkern. Und Pink Floyd`s Wish you were he-

“Music from the west of Ireland”: Der ungewöhnliche Bandname ist gälisch und heißt so etwas wie “Bitte Ruhe”.Ausrufe dieser Art hört man schon mal in einem irischen Pub, wenn während der lauten Unterhaltungen plötzlich ein leises Lied angestimmt wird, oder man einfach feststellt, dass bei der musikalischen Session am Nachbartisch wunderbare Musik gespielt wird.

Seit dem Jahr 2003 unterhält die 4-köpfige Band ihre Zuhörer mit traditioneller Musik Westirlands. Neben den weithin bekannten Jigs und Reels sind auch Polkas und schnelle Slides zu hören, die die Füße keinen Moment ruhen lassen. Außergewöhnliche Songs für Herz und Verstand runden das Programm ab.

Eines der seltensten und auch wenig bekannten Oldtimer in Deutschland ist der Morris Minor, der in England von 1948 bis 1971 in einer Stückzahl von über 1 Million gebaut wurde. Ihn gibt es als 2 und 4- türige Limousine ebenso, wie als Cabrio, Pickup oder Van. Besonders beliebt ist er heute wie gestern als Traveller, der Kombi mit tragender Holzkarosserie.

Und natürlich wird er auch in Irland viel und gerne gefahren. Das Morris Minor Register Deutschland (mehr als 200 Mitglieder) wird an diesem Wochenende ein Treffen im Rahmen der Irish Days veranstalten und wir bekommen hoffentlich möglichst viele dieser Fahrzeuge zu Gesicht und vor die Kamera!

Whisht!

re wird zum Ende zu einem tanzbaren Tune. Höhepunkt am Samstag

www.nobodyknows.de

Höhepunkt am Sonntag www.whisht.de

Morris Minor Deutschland Treffen

Neulandpark Leverkusen

Sonntagvormittag: Ensembles der Leverkusener Musikschule: » Headache On Friday » Blackout

www.kulturstadtlev.de

www.morris-minor.de

Seite 3


www.bonn-roses.de

www.dudelsack.de

Rahmenprogramm

Rund um die Irish Days Leverkusen gibt es, nicht nur im Neulandpark, ein buntes Rahmenprogramm. Zu den Highlights zählen Live Graffiti Action mit cuba64. Samstag ab 11 Uhr wird das Bühnenbild erstellt! Tagsüber wird es in der Musikschule Leverkusen einige Workshops zu irischer Musik geben. Ab 22.30 Uhr lädt dann das Devil (Hauptstraße) zur After Show Party ein. An beiden Tagen wird es ein Kinderprogramm mit Spielen, Basteln, Balloon Magic, zwei Clowns, Popcorn und Zuckerwatte geben. Die Spielplätze

im Park sind natürlich auch geöffnet. Das musikalische Programm wird von Steptanzauftritten und dem Dudelsackensemble der Barrensteiner Whiskybar begleitet. Ausklingen sollen die Irish Days 2012 mit einer Openair Session. Musiker/innen erhalten weitere Informationen auf der Homepage der Session LEV.

Fr, 31. August

ab 22.30 Uhr After Show Party im Devil (Hauptstraße 131)

Programm

Eröffnung der Irish Days 2012 im Kulturausbesserungswerk (KAW) 21.00 Uhr The Rogues From County Hell

Sa, 1. September

11.00 Uhr: Öffnung des Parks und Entwicklung der Bühnendekoration mit cuba64 13.30 Uhr: Dudelsackensemble der Barrensteiner Whiskybar 14.00 Uhr: New Horizons 15.00 Uhr: Irish Stepdance mit Bon(n) Roses

15.45 Uhr: Jochen Vogel 17.00 Uhr: The Great Folk Robbery 18.15 Uhr: Dudelsackensemble der Barrensteiner Whiskybar

18.45 Uhr: Irish Stepdance mit Bon(n) Roses 20.00 Uhr: Nobody Knows

ca. 22.00 Uhr: Jochen Vogel

www.kulturstadtlev-de

www.zauberer-minimax.de www.devil-lev.de

www.dudelsack.de

www.the-session.de/lev

So, 1.September 11.00 Uhr Öffnung des Parks

12.00 Uhr Musikschulbands: Headache On Friday Blackout 13.45 Uhr Bucks Of Oranmore 16.00 Uhr Whisht!

17.30 Uhr SEISIUN SA PÁIRC TÍR NUA (Openair-Session im Park) 19.00 Uhr Ende der Irish Days 2012

Die Workshops in der Musikschule beginnen am Samstag um 11.00 Uhr. Der Tipp für alle Romantiker/-innen: Samstagabend, 22.00 Uhr: Träumereien bei Kerzenlicht mit Jochen Vogel an der Harfe www.jochen-vogel.de

Eintritt Neulandpark: 3 EUR/Tag

Anreise:

Bahnhof Leverkusen-Mitte (Regionalverkehr aus Köln und Düsseldorf) via Busbahnhof Leverkusen-Mitte: Linien 203, 208, 210, 233, 211

www.neulandpark.de

Kontakt:

info@irish-days.de www.irish-days.de

Aussteller: » » » » »

Barrensteiner Whiskybar Bretagne Shop Buchhandlung Gottschalk celtic-rock.de Deutsch-Irische Gesellschaft » Drachenmond Verlag » Skellig Reisen » The Cottage - Irische Geschenkartikel » Völlig anders - Keltischer Schmuck » Wollstand Sandras Kreativ Keller » ...

Kulinarisches: » » » » » » »

Marie Curry Coffee Mobil Scones Irish Stew Lammbraten Lachs-Reibekuchen und vieles mehr ...

Getränke:

» Guinness vom Fass » Kilkenny vom Fass » 20 Britische Flaschenbiere » ca. 100 irische und schottische Whiskys

Profile for Daniel Hoffmann

Irish Days Leverkusen 2012 kompakt  

Alles rund um die Irish Days 2012 auf vier Seiten, Ausgabe August 2012

Irish Days Leverkusen 2012 kompakt  

Alles rund um die Irish Days 2012 auf vier Seiten, Ausgabe August 2012

Profile for xdaniel