Page 1

August 2017 SUMMER BREEZE 2017 20th Anniversary 16.08. bis 19.08., Dinkelsbühl Infos: www.summer-breeze.de

Mit großer Azubi- und Weiterbildung

Das Kultur- und Veranstaltungsmagazin für Ostwürttemberg

sbörse!

Nº276


Mailorder-Editionen & farbiges Vinyl EXKLUSIV auf www.NUCLEARBLAST.de | www.FACEBOOK.com/NUCLEARBLASTEUROPE


Inhalt

SCHÖNEN

3

GUTEN TAG

Beim Erfragen potentieller Themen fürs Vorwort erschallte aus dem hintersten Winkel des Büros der Vorschlag „Verzicht“. Okay. Aus einer anderen Ecke wurde noch „tiefsinniges Philosophieren mit Kollegen in der Mittagspause, beispielsweise über unerreichte Ziele“ reingerufen. Aha, ist notiert. Hier kommt also die These zum August-Vorwort: Spontane Einfälle sind kein Ausdruck von besonders großer Kreativität, sondern bloß Abwandlungen von kürzlich Erlebtem – etwas Wiedergekäutes sozusagen, das immer auch Rückschlüsse auf etwaige Verfehlungen oder Wünsche zulässt. Den ersten Beweis liefert der Blick auf die Uhr: Es ist Nachmittag. Wer eins und eins zusammenzählen kann, der weiß nun, dass wir in der Mittagspause mal wieder erfolgreich unser Sättigungsgefühl ignoriert haben. Daher kommt das Verlangen, unseren Lesern etwas über Verzicht kundtun zu wollen. Ist ja eigentlich eher so ein Januar-Thema. Gelähmt vom vielen (sehr leckeren!) Essen saßen wir da und konnten nichts anderes mehr bewegen als unsere Münder. So kam es zum regen Meinungsaustausch, der ganz schnell in einen Hättehätte-Fahrradkette-Dialog umkippte. Die gefühlte Körperschwere machte sich also auch in den Gedanken breit. Ein Zustand, den All-Inclusive-Urlauber wohl während ihres gesamten Hotelaufenthalts ertragen müssen. Die Armen! Was raten wir euch also? Einfach mal verzichten! Vielleicht ist das der Schlüssel zu den richtig großen Ideen im Leben. Dem guten, alten Sommerloch sei Dank, dem übrigens sogar ein Wikipedia-Eintrag gewidmet wurde, sollte zumindest ein reduzierter Medienkonsum gar kein Problem sein. Das Loch in unseren Bäuchen wird hingegen noch eine ganze Weile auf sich warten lassen...

Portraits

4 Live im August

Theater & Kids

Was sonst so läuft

23

Eure XAVERs

AzubiBörse

Kunst

24

Kalender

30

Kleinanzeigen

62

26

Satte Grüße

X

10

39


4

Im Portrait

Text: Lena Fahrian


5

Anzeige

Aalen City Abenteuer Land


6

Im Portrait


Summercrime

7


8

Im Portrait

smart electric drive >> Neue Energie für die Stadt

Zugegeben, die erste Fahrt mit einem Elektroauto kann ziemlich irritierend sein. Klar, man öffnet die Tür, setzt sich rein, steckt den Schlüssel ins Zündschloss – und dann passiert eben erst mal nichts. Denn wenn normalerweise der Motor deutlich hörbar anspringt, blinkt im batterieelektrisch betriebenen smart einfach nur ein grünes „ready“ im Cockpit auf. Wer das nicht glaubt, sollte einfach ganz schnell den Schaltknauf auf „D“ stellen und probehalber aufs Gaspedal treten. Aber Achtung, nicht zu fest, denn der kleine Flitzer wartet mit ordentlich Schub auf.

Aus Gaspedal wird Spaßpedal „Unbedingt mal richtig Gas geben!“, gibt einem smart-Verkäufer Herr Kmetty noch mit auf den Weg, bevor er einen zur Probefahrt entlässt. Warum sein Gesicht dabei ein breites Grinsen ziert, weiß man spätestens, wenn man wirklich mal selber hinterm Steuer gesessen hat. Fahrspaß garantiert! Nicht nur wegen der flotten, stufenlosen Beschleunigung, sondern auch wegen der unglaublichen Wendigkeit, mit der der smart seit jeher zu überzeugen weiß. Mit einem Wendekreis von nur 6,95 Meter (fortwo) wird Einparken zum Klacks – egal wie verwinkelt das Parkhaus oder wie klein die Parklücke ist. Der smart ist und bleibt eben ein echtes Stadtauto. Das gilt vor allem für die Elektro-Variante, denn mit einer Reichweite von maximal 160 Kilometern sind sehr lange Strecken einfach nicht drin. Für alltägliche Fahrten – zur Arbeit, zum Supermarkt, zur Grillparty mit Freunden oder ins Kino – ist die Batterie hingegen bestens gewappnet und bringt einen so komplett emissionsfrei durch den Tag. „Zwar variiert der Stromverbrauch je nach Jahreszeit, da auch für Kühlung und Heizung Strom benötigt wird. Mit rund 120 Kilometern ist man aber definitiv auf der sicheren Seite“, kann smart-Verkäufer Herr Kmetty bestätigen.


9

Perfekt vernetzt Auskunft über die noch verfügbaren Kilometer liefert nicht nur das Cockpit, sondern auch ein Blick aufs Smartphone, Tablet oder den Rechner. Mit „smart control“ sind alle wichtigen Informationen zum eigenen Fahrzeug jederzeit verfügbar. Ob Ladestand, aktuelle Reichweite, Ende der Parkzeit, Infos zur Effizienz des eigenen Fahrverhaltens, ja sogar die Vorklimatisierung können aus der Ferne abgerufen und gesteuert werden. Sollten die Kilometer unterwegs knapp werden, kann man außerdem einfach den Eco-Mode-Knopf drücken. In diesem Modus wird die Bewegungsenergie des Fahrzeugs genutzt und die Hochvoltbatterie per Rekuperation geladen, sobald der Fuß vom Gas genommen wird. Die radarbasierte, vorausschauende Rekuperation, die in Verbindung mit den Ausstattungslinien passion, perfect und prime erhältlich ist, passt die Energiegewinnung sogar automatisch optimal an die aktuelle Verkehrssituation an. Auch das optionale Winter-Paket wurde ganz im Sinne des Stromsparens entwickelt: „Dank Sitzheizung und beheiztem Lenkrad ist es angenehm warm, ohne dass der Innenraum stark aufgeheizt werden muss“, beschreibt smart-Verkäufer Herr Kmetty diese clevere Lösung. Und wenn die Batterie dann mal leer ist? Steckt man den smart einfach zuhause an eine gewöhnliche Haushaltssteckdose, an eine so genannte Wallbox oder eine öffentliche Ladesäule.

fakten

>> smart-Verkäufer

Der perfekte Stadtflitzer ist als electric drive noch perfekter, weil er einen minimalen Wendekreis mit maximaler Beschleunigung vereint. Der smart passt in jede Parklücke und in jedes Budget.“

Kontakt: Autohaus Bruno Widmann GmbH & Co. KG Autorisierter smart Verkauf und Service Carl-Zeiss-Straße 49 73431 Aalen Tel.: 07361/5703-1225 www.widmannbewegt.de

Preis: ab 21.940,-- € Leistung: 60 kW Batteriekapazität in kWh: 17,6 Stromverbrauch in kWh/100 km: 12,9 (fortwo) / 13 (cabrio) / 13,1 (forfour) Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren gemäß Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. CO2-Emission: 0 Effizienzklasse: A+ Ladezeit 20 bis 100 % in Stunden: 3,5 an der Wallbox / 6 an der Haushaltssteckdose Reichweite in km: 160 Das gibt’s serienmäßig: H4-Halogenscheinwerfer mit integriertem Tagfahrlicht in LEDTechnik, Schaltknauf in Leder, Cool & Audio-Paket mit Klimatisierungsautomatik und smart Audio-System, Ladekabeltasche, Aktiver Brems-Assistent, Berganfahrhilfe, Tempomat mit Limiter uvm. Ausstattungslinien: passion, perfect, prime smart electric drive überzeugt... als konsequente Antwort auf die Herausforderungen moderner urbaner Mobilität in der Stadt.

Text/Bilder: Lena Fahrian

Zsombor Kmetty

Strom mit Charakter smart bietet übrigens seine gesamte Modellpalette sowohl mit Benzinantrieb, als auch voll batterieelektrisch an: den fortwo, den forfour und auch das fortwo cabrio. So findet jeder seinen passenden Stromer! Für noch mehr Individualität sorgen außerdem die vielen Gestaltungsmöglichkeiten. Immer zwei Farben können miteinander kombiniert werden, sodass kaum ein smart aussieht wie der andere. Die drei Ausstattungslinien lassen das Fahrzeug innen mal extravagant und modern (passion), mal stilvoll und zeitlos (prime) und mal progressiv und sportlich (perfect) aussehen. Mit einem smart electric drive entscheidet man sich somit für zukunftsweisende Mobilität mit persönlicher Note!

Anzeige

smart


10

Live im August


Do, 24.8., 19.30 h Garten Palais Adelmann Lesung der Ellwanger Buchstützer „Plötzlich und unerwartet“

Mi, 2.8., 20 h TheaterSenke Schloss Ellwangen „Ein Sommernachtstraum“ TheaterMenschen und Keraamika Weitere Aufführungstermine: Fr, 4.8., Sa, 5.8. (20 h)

Veranstalter: Ellwanger Buchstützer

Fr, 25.8., 18 h Treffpunkt: Marktplatz Abendführung zu Werken von Wilhelm Geyer und Karl-Heinz Knoedler

Veranstalter: TheaterMenschen Ellwangen

Veranstalter: Stadt Ellwangen und Sieger Köder Museum

Sa, 5.8. bis So, 13.8.

Alamannenmuseum Ellwangen

10. Museumswoche Ostwürttemberg Veranstalter: Große Kreisstädte in Ostwürttemberg und Alamannenmuseum Ellwangen

So, 6.8., 14.30 h Ellwanger Innenstadt, Fuchseck Capoeira – Tanzaufführungen

Sa, 26.8., 18 h Ellwanger Innenstadt Ellwanger Sommerklang (Veranstaltung entfällt bei schlechter Witterung)

Veranstalter: Oratorienchor Ellwangen e.V.

Fr, 11.8., 19.30 h Cafe Ars Vivendi, Marienstr. 40 Chanson Duo „Cafe Sehnsucht“ Veranstalter: Cafe Ars Vivendi

Veranstalter: Cafe Ars Vivendi

Sa, 12.8., 9.30 –12.30 h Marktplatz Ellwangen Nehmen Sie Platz – Hackberry (Veranstaltung entfällt bei schlechter Witterung)

Sa, 2.9., 20 h Thronsaal im Schlossmuseum Ellwanger Schlosskonzert mit „Marais Consort“

Sa, 12.8., 19 h Kressbachsee Ellwangen Konzert mit „Bolz & Knecht“ (Ausweichtermin bei Regen am Fr, 1.9.)

Mi, 6.9., 19 h Sieger Köder Museum, Nikolaistr. 12 Abendstimmung im Sieger Köder Museum Veranstalter: Stadt Ellwangen

Fr, 8.9., 20.30 h Schlossschenke Ellwangen Konzert mit „Akustik Fellows“ Veranstalter: Schlossschenke

Sa, 9.9., C O20 M Eh Thronsaal O Nim Schlossmuseum KonzertO mit V E RArmin Fischer – Lust auf Meer WEBER.COM

Kommen Sie vorbei Veranstalter: Kultur-, Presse- und Touristikamt

Veranstalter: Punto und Weinshop Denzer Ellwangen

Mo, 21.8. bis Mi, 23.8., 20 h Garten Palais Adelmann Geschichten zur guten Nacht

Veranstalter: Kulturinitiative Sommer in der Stadt e.V. / TheaterMenschen Ellwangen e.V.

Sa, 16.9. bis 8.4.2018, 13 h Alamannenmuseum Ellwangen Sonderausstellung „Goldblattkreuze – Glaubenszeichen der Alamannen“

Veranstalter: Stiftsbund Ellwangen e.V. und Stadt Ellwangen

Veranstalter: Stadt Ellwangen

Sa, 19.8., ab 19 h Punto Ellwangen Italienische Nacht

Eine Veranstaltungsreihe für Ellwangen & seine Gäste von Juli bis September

Veranstalter: Stadt Ellwangen

Sa, 2.9., 19.30 h Cafe Ars Vivendi, Marienstr. 40 Konzert mit „Little fishes“

Veranstalter: Kulturinitiative Sommer in der Stadt e.V. / TheaterMenschen Ellwangen e.V.

Do, 14.9., 19 h Cafe Ars Vivendi, Marienstr. 40 Peter Koppen – der Altmeister des Microship wird 70

Sa, 16.9., 11–22 h Ellwanger Innenstadt „Grünes Wochenende“ – Gärtnerschau mit „Abend der Sinne“

Veranstalter: Jugend- und Kulturzentrum, Stadtbibliothek, piepmatz Verlag mit Unterstützung des Kultur- und Presseund Touristikamtes

Mo, 14.8. bis Do, 17.8., 20 h Garten Palais Adelmann Geschichten zur guten Nacht

20 Jahre „Sommer in der Stadt”

Veranstalter: Cafe Omnibus

Mi, 9.8., 20 h Große Stallung Schloss Ellwangen 9. Poetry Slam – Dichterwettstreit

Veranstalter: Städtische Bädergesellschaft

Mi, 13.9., 20 h Palais Adelmann, Vortragssaal Konzert des Liedpoeten Harald Immig mit der Sängerin Ute Wolf

Fr, 15.9., 20 h Garten Cafe Omnibus Opportunity – Acoustic-Trio (Ausweichtermin bei Regen am Do, 21.9.)

Veranstalter: Elena Tittensor

und entdecken Sie jetzt die neue Welt des Grillens.

So, 10.9. Stadtgebiet Ellwangen Tag des offenen Denkmals – Macht und Pracht Veranstalter: Stadt Ellwangen

BEI IHREM WEBER PREMIUM HÄNDLER

DER KICHERER GRILLSHOP

Fr, 22.9., 20.30 h Atelier Rudolf Kurz, Spitalhof 1 Bairisch Diatonischer Jodelwahnsinn – „Der Name ist Programm“ Veranstalter: Kulturverein Stiftsbund Ellwangen e.V.

So, 24.9., 11 h Palais Adelmann Soiree im Palais – Klavierduo Rieder/Bartmann Veranstalter: Oratorienchor Ellwangen

So, 30.9., 20 h Palais Adelmann Grenzenlos lieb – mit Biss

Veranstalter: Alamannenmuseum Ellwangen

Veranstalter: Ursula Ermisch

Sa, 16.9., 18 h Schießwasen Ellwangen Ellwanger Pferdetage – „Nacht der Pferde“

Auskünfte zu den einzelnen Programmpunkten erhalten Sie bei dem jeweiligen Veranstalter Allgemeine Informationen erhalten Sie bei Sommer in der Stadt: c.grohmann@t-online.de oder im Kulturamt: Tel.: 07961/84309, Herr Thielke, Fax: 07961/91654151, olaf.thielke@ellwangen.de oder bei der Tourist-Information: Tel.: 07961/84303, Fax: 07961/54380, tourist@ellwangen.de

Veranstalter: Stadt Ellwangen & Pro Ellwangen e.V.

So, 17.9., 10.30 h Tagungshaus Schönenberg Jazz-Brunch mit Andreas Holdenrieds „Hot-Six“ (Reservierung erforderlich)

Im Internet finden Sie aktuelle Informationen über das Programm und wichtige Hinweise auf Programmänderungen, die sich bei einem so umfangreichen Angebot nicht vermeiden lassen:

www.ellwangen.de

Veranstalter: Tagungshaus Schönenberg

So, 17.9., 13–18 h Schießwasen Ellwangen Ellwanger Pferdetage – Vorführungen und Wettbewerbe in der Arena Veranstalter: Stadt Ellwangen & Pro Ellwangen e.V.

So, 17.9., 13–18 h Marktplatz Ellwangen Rad & Bike – Pumptrack, historische und besondere Räder zum Anschauen und Ausprobieren; Verkaufsoffener Sonntag Veranstalter: Stadt Ellwangen

Der Kicherer Grillshop in Ellwangen führt das komplette Weber Grillsortiment inklusive Zubehör. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Modelle und Möglichkeiten inspirieren und nutzen Sie die fachkundige Beratung beim Kauf eines eigenen Profigrills.

mode, Aktuelle Marken ng, individuelle Beratu ist... das – vice top Ser

11

Veranstalter: Kultur-, Presse- und Touristikamt; Mit freundlicher Unterstützung von Auto-Center W&B und Stadtwerke Ellwangen

Veranstalter: Stadt Ellwangen

So, 27.8., 19 h Palais Adelmann Ein Abend mit Volksliedern der Karpaten und der Westukraine mit Olena Serpen und Uwe Metzler

So, 6.8., 18 h Palais Adelmann, Vortragssaal Melodramen „The best“

01. - 05. August

Veranstalter: Harald Immig

Veranstalter: Kulturinitiative Sommer in der Stadt e.V.

Veranstalter: Capoeira Gruppe Costa do Dendê

So, 10.9., 18 h Freibad Kressbachsee Seenachtskonzert mit dem Ensemble „Cellikatessen“ (Veranstaltung bei schlechter Witterung im Speratushaus)

im Kaufland

Kochen & Genießen | Lifestyle & Schenken | Grills & Zubehör

KICHERER HOME | Schmiedstraße 5/7+12 | 73479 Ellwangen | ein Fachbereich der Friedrich Kicherer GmbH & Co. KG

Tel: 07961/885-114 | Fax: 07961/885-119 | www.kicherer-home.de | Mo-Fr 9.00-18.30 | Sa 9.00-14.00 Uhr

www.reeb-fashion.de

BLUMENHAUS WIDMANN

mode Sommear ngen: w ll e E d o in m Zigarren SoEmllmwear ngen: in

Sperrle Sommer in der Stadt wird Ihnen präsentiert mit freundlicher Unterstützung von …

Pfarrgasse 3

Pfarrgasse 3

Spitalstr. 19

Spitalstraße 19, 73479 Ellwangen 07961 - 959 96 96

Kicherer Home | Schmiedstraße 5-7 | 73479 Ellwangen ein Fachbereich der Friedrich Kicherer GmbH & Co. KG Telefon: 07961 - 885 114 | Telefax: 07961 - 885 119 www.kicherer-home.de | info@kicherer-home.de Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00-18.30 | Sa 9.00-14.00 Uhr

Cafe Bar Rossi Spitalstr. 19

Besuchen Sie uns am Ellwanger Frühling! Verkaufsoffener Sonntag: 15.03.15 von 12.30-17.30 Uhr

... und vielen anderen!!!


Dein Ticketportal 12

Live im August

für die Regionen Ostwürttemberg Stuttgart und Ulm

02.10.17 08.11.17

Madison Violet ROXY, Ulm

us Wähle a

Grave Digger

0 90.00 ts!

Lokschuppen Heidenheim 02.11.17

Kaya Yanar Stadthalle Aalen

Even

19.10.17

Florian Schroeder Prediger Schwäbisch Gmünd

10.10.17

Orishas Im Wizemann Stuttgart

03.10.17

Joel Brandenstein 07.10.17

Theaterhaus Stuttgart

Mike Singer Chippendales

Alle Angaben ohne Gewähr

30.10.17 Göppingen 02.11.17 Heidenheim

Tickets für Pop, Rock, Klassik, Bühne & Sport unter www.reservix.de und www.xaverticket.de

Edwin-Scharff-Haus Neu-Ulm


01. - 04. August

13

Abschlusskonzert

Internationale Chormusik vom Feinsten 01.08. Schwäbisch Gmünd, St. Franziskus Motetten von Gabrieli, Bruckner, Brahms, Stanford, Peterson-Berger, Stenhammar, Alfvén und Distler stehen auf dem Programm der jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die im Rahmen des Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd vom 30. Juli bis 01. August einen Meisterkurs Chordirigieren bei Professor Morten Schuldt-Jensen (Dänemark und Freiburg) besuchten. Interpretation, klangliche Umsetzung und Probentraining stehen im Mittelpunkt der Arbeit. Das bei Wettbewerben mehrfach ausgezeichnete Collegium Vocale Schwäbisch Gmünd wirkt als Kurs-Chor mit. Wer sich für Vokalmusik aus ganz Europa und die Ergebnisse des Meisterkurses interessiert, sollte sich das Abschlusskonzert nicht entgehen lassen. An diesem Abend erklingt eine Auswahl aus dem vielseitigen Kursrepertoire. Darüber hinaus konnte mit Heiko Plank einer der außergewöhnlichsten Gitarristen der Welt gewonnen werden. Auf seinem selbst entworfenen Instrument setzt er mit Zwischenspielen bewusst Kontrapunkte, die den Hörern einen abwechslungsreichen Konzertgenuss garantieren. Eine passive Kursteilnahme ist auch noch kurzfristig möglich. Beginn: 20.00 Uhr, Eintritt: 7,50/24,-- €, Info: www.kirchenmusik-festival.de Karten: i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/6034250

Getback 04.08. Geislingen/Steige, Rätsche Die drei Jungs von Getback haben sich komplett der Musik der 1960er-Jahre verschrieben und präsentieren viele Hits der sogenannten British Invasion. Neben Songs von den Beatles, Rolling Stones, Kinks und The Who performen sie Musik der damaligen US-amerikanischen Bands The Beach Boys und Monkees. Auch spätere, progressivere Werke der Flower-Power-Zeit von den Doors, Cream und Jimi Hendrix gehören zum vielfältigen Repertoire der Band. In der minimalen Dreierbesetzung – Gitarre, Bass und Schlagzeug – liegt das musikalische Hauptaugenmerk auf dem mehrstimmigen Gesang, der den Sound vieler Bands jener Epoche prägte. Mit bunten Outfits erinnern Getback auch optisch an den Spirit eines bewegenden Jahrzehnts. Die Band über sich: „Für uns Jungs ist Getback nicht nur eine musikalische Reise in die 60er-Jahre, als all diese zeitlosen und genialen Songs komponiert wurden, sondern auch eine Reise zu unseren eigenen Anfängen, als wir diese Musik zum ersten Mal hörten und einfach überwältigt waren.“ Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt: frei Info: www.raetsche.de bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung

„Kosmos Orgel“

Von Franz Tunder bis Arvo Pärt

„Ab nach Italien“

Eine musikalische Zeitreise in die Cappella Sistina 04.08. Schwäbisch Gmünd, Augustinuskirche Wer kennt sie nicht – die berühmte Cappella Sistina mit den faszinierenden Fresken von Michelangelo im Vatikan in Rom? Sie hat die Sänger der renommierten Josquin Capella inspiriert, im dritten Nachtkonzert des Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd eindrucksvolle RenaissanceMotetten mit ausgewählten Bildprojektionen zu einem hochkarätigen Kunstgenuss zu vereinen. Fundierte Interpretationen und eine unvergleichliche Homogenität kennzeichnen das Vokalensemble um den musikalischen Leiter Meinolf Brüser, das die Festivalbesucher auf eine Zeitreise nach Italien einlädt. Werke von Dufay bis Palestrina vergegenwärtigen auf besondere Weise das 15. und 16. Jahrhundert. Bildprojektionen aus der Cappella Sistina und Graffitis der Renaissance-Sängerkomponisten ergänzen den musikalischen Ausflug in das Heiligtum Roms. Petersdom und Sixtinische Kapelle waren Orte denkwürdiger Ereignisse und besitzen immer noch eine unbeschreibliche Ausstrahlung, die von der Josquin Capella in Bild und Musik umgesetzt wird. Beginn: 21.30 Uhr, Eintritt: 8,--/31,-- € Info: www.kirchenmusik-festival.de Karten: i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/6034250

04.08. Schwäbisch Gmünd Heilig-Kreuz-Münster Der schwedische Konzertorganist Hans Davidsson hat sich zum Thema „In Raum und Zeit“ des 29. Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd ein abwechslungsreiches Programm unter dem Motto „Zyklus des Lebens“ ausgedacht, das er im Orgelkonzert präsentiert. Meisterwerke von Georg Böhm über Franz Tunder, Martin Herchenröder und Felix MendelssohnBartholdy bis Arvo Pärt widmen sich dem Jahreslauf – ein wichtiger Anker für unser Empfinden von Raum und Zeit. Man darf gespannt sein auf die Interpretationen von Hans Davidsson, der international zu den bedeutendsten Spezialisten für Alte Musik und historische Aufführungspraxis zählt und im Festival einen Bogen schlägt vom mitreißenden Barock bis in die aktuelle Musikszene. Hans Davidsson ist künstlerischer Leiter des Organ Art Center und der Internationalen Orgelakademie in Göteborg. Daneben hat er Professuren an der Eastman School of Music in Rochester (New York) und an der Hochschule für Künste in Bremen. 2004 erhielt er die Verdienstmedaille des schwedischen Königs. Beginn: 18.30 Uhr, Eintritt: 6,--/12,-- € Info: www.kirchenmusik-festival.de Karten: i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/6034250


14

Live im August

THEATERMENSCHEN UND KERAAMIKA PRÄSENTIEREN

Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle

Galgenberg Festival

Open-Air in der Theatersenke Schloss ob Ellwangen

04./05.08. Aalen, am alten Gaskessel Bereits bei der letztjährigen Ausgabe wurde das eigentlich bewährte Setup gedreht und die Aalen-All-Star-Band Das Vereinsorchester mitsamt dem Jugendvereinsorchester Gallow Mountain Express spielte erst am Samstag auf. Das wird auch in diesem Jahr so sein. Eröffnet wird das Festival am Tag zuvor von der Band Tightrope, die dann die Bühne für etwas nie Dagewesenes räumt: neue Welthits in himmlisch schwäbischer Urform mit der SWR Big Band und Fola Dada. Die Füenf Engel für Charlie schweben über der OpenAir-Bühne und werden mit einem großen Ogottogott von den Hausherren wieder auf den Boden der Realität gebracht. Hier kommt musikalisch endlich zusammen, was zusammen gehört: Lachsalven und Gänsehaut. Bei „Schlaflos auf dem Galgenberg“ ist den Akteuren außer ihrer Hochsprache nichts heilig. Da trifft A-capella-Pop auf Weltmusikwahnsinn, Wolle Kriwanek auf Michael Jackson und Frank Sinatra auf die raue Ostalb, dazu eine Big Band von Weltklasse und bis zu zehn Sänger! Zudem entstehen noch völlig neue musikalische Konstellationen auf der Bühne. Weil hier kann jeder mit jedem. Beginn: jeweils 20.00 Uhr, Eintritt: Fr. 42,-- €, Sa. 22,-- € Kombi-Ticket 60,-- €, Info: www.galgenberg-festival.de Karten: www.xaverticket.de

26 / 28 Juli - 20:00 30 Juli - 18:00 2 / 4 / 5 August - 20:00 VVK Ellwangen: Info & Onlineverkauf:

Buchhandlung Schäffl er (07961) 2497 Stadtbibliothek Ellw. (07961) 84-351

www.sommernachtstraum-ellwangen.de

Bei uns erhalten Sie nicht nur Tickets für Veranstaltungen, die mit diesem Icon gekennzeichnet sind, sondern noch viel mehr! Online auf www.xaverticket.de oder im XAVER-Büro in der Bahnhofstraße 78 in Aalen. Unser Partner beim Ticketing ist Reservix.

Junge Spitzentalente

Klassik-Open-Air mit der Deutschen Streicherphilharmonie 05.08. Schwäbisch Gmünd, Münsterplatz Eine Serenade für einen lauen Sommerabend haben sich die jungen Spitzentalente der Deutschen Streicherphilharmonie für das große Finale des 29. Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd ausgedacht. Abwechslungsreich und im besten Sinne populär spannt sich das Programm von berühmten Meisterwerken der Klassik bis zur romantischen Sehnsuchtsmusik. Nicht fehlen darf aus den „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi natürlich der Sommer! Darüber hinaus Mozarts „Kleine Nachtmusik“ und Gustav Mahlers „Adagietto“ aus der 5. Sinfonie. Weiter führt das Programm über Werke von Edvard Grieg, Max Bruch, und Timm Tzschaschel bis zum berühmten „Libertango“ von Astor Piazzolla und dem flimmernden Sternenhimmel eines Reisenden durchs Universum bei Peteris Vasks. Die Leitung am Pult hat Dirigent Wolfgang Hentrich, der den Abend launig moderieren wird. Das Publikum darf sich freuen auf ein Konzert mit 60 hochmotivierten jungen Talenten, die ihre Spielfreude kaum bändigen können. Sie versprechen ein unvergessliches Musik-Live-Erlebnis unter freiem Himmel. Beginn: 21.00 Uhr, Eintritt: 9,50/37,-- €, Info: www.kirchenmusik-festival.de bei Regenwetter findet das Konzert im Heilig-Kreuz-Münster statt Karten: i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/6034250


04. - 06. August

15

Serena Bellini

Ensemble I Vastasi „Luthers Welt“

05.08. Bad Mergentheim, Schlosskirche Das international besetzte Ensemble begibt sich musikalisch auf die Spuren der Musiklandschaft zur Zeit des Reformators. Luther hat die Möglichkeiten der Universalsprache Musik wie kaum ein anderer für seine Ideen genutzt. Er war selbst geübter Sänger und Lautenspieler und fähig, im polyphonen Stil seiner Zeit zu komponieren. Er war überzeugt vom seelischen und moralischen Einfluss der Musik auf den Menschen und so reformierte er auch die Musik im liturgischen Kontext. Seine Bemühungen haben nicht zuletzt J. S. Bach oder H. Schütz wesentlich beeinflusst. Neben Luthers eigenen Werken besteht das Programm aus weltlichen Tänzen sowie vokalen und instrumentalen Werken seiner Zeitgenossen, wie seinem Freund Ludwig Senfl, Caspar Othmayr oder Hans Neusidler. Beginn: 18.00 Uhr, Eintritt: 17,--/26,-- € Info: www.hohenloher-kultursommer.de, Karten: www.xaverticket.de

Offensiv-Kultur

Strom & Wasser (Heinz Ratz) / Ernst Mantel / Axel Nagel / Konrads Spezialorchester politisches Kaffeekränzchen und Vernetzung gegen Rechts bis in den späten Abend 06.08. Schwäbisch Gmünd, bunter Hund Konstantin Wecker und Heinz Ratz haben gemeinsam das „BOK“ gegründet – das Büro für Offensivkultur, das sich zu einer musikalischen schnellen Eingreifgruppe und einem wirkungsvollen Netzwerk gegen den europaweit aufkeimenden Faschismus und überhaupt jede Form von Unrecht entwickeln soll. Überall kann so auf brennende Flüchtlingsheime, rechte Gewalt und Umweltskandale reagiert werden. Viele großartige Künstler und Kollegen schließen sich bundesweit an. An diesem Sonntag wird es eine Benefizveranstaltung zugunsten des BOK geben. Mit dabei und auftreten werden: Heinz Ratz mit seiner Band Strom & Wasser, schon seit Jahren das Extremste, was man unter der Rubrik „Liedermacher“ so eben noch bezeichnen kann, ein ultimatives Mosaik aus Punk und Poesie! Ernst Mantel, hierzulande prominentester Schwabe, Liedermacher und Komödiant. Axel Nagel wird solo neue Songs präsentieren und die Hausbänd vom bunten Hund i. R. wird als Konrads Spezialorchester natürlich mit dabei sein. Ernst mantel Also es gilt: kommen, hören, staunen und am besten etwas spenden – es ist wichtig in diesen Zeiten! Beginn: 17.00 Uhr Eintritt: frei, Info: www.bunterhund online.de, www.offensiv buero.de

Strom & Wasser

Emaline Delapaix Folk-Pop aus Australien

06.08. Aalen, Waldorfschule Mit Kate Bush und Tori Amos wird sie oft verglichen, nicht nur wegen ihrer klaren, hohen Stimme. Doch die australische Singer-Songwriterin Emaline Delapaix bietet mehr als nur eingängige, intensive und einfach schöne Folk-Pop-Songs. Sie hat auch eine eigene Botschaft: mit schonungsloser Offenheit und großem lyrischem Talent singt sie von Menschlichkeit, Natur, Sexualität und Liebe, von Abenteuern, Feminismus und Tierrechten. Auf Einladung des Aalener Vegan-Brunchs gibt Emaline Delapaix eine öffentliche Matinee mit freiem Eintritt. Der monatliche Brunch wird von der Tierrechtsorganisation Animal Rights Watch e. V. (ARIWA) mit Unterstützung des Reformhauses Kaliss veranstaltet und lädt alle Interessierten dazu ein, die vegane Lebensweise kennenzulernen. Beginn: Brunch 11.00 Uhr, Konzert 12.30 Uhr, Eintritt: frei Brunch mit veganem Buffetbeitrag ebenfalls frei ansonsten 10,-- € nach Anmeldung unter: Tel.: 07361/9754620, Info: www.ariwa.org


16

Live im August

Werbung, ird!

w n e h e s e g die re Anzeige auf dem Lesezirkel Ih

Hohe Reichweite Sie erzielen hohe Kontaktzahlen durch Multiplikatoren. Unsere Dauerabonnenten sind: Friseursalons, Ärzte, Sport- und Wellnesseinrichtungen, Kosmetikstudios, Gastronomie, Privatkliniken, Banken, … sowie private Haushalte.

Konkurrenzlos Werbung auf der ersten Seite Sie werben auf der ersten Seite – noch vor dem Titel – einer attraktiven Zeitschrift.

e Reg ional Werbung zum n güns tige Preis.

Grenzenlos Flexible Schaltung Wählen Sie aus vielen verschiedenen Gebieten in Süddeutschland und über 100 Zeitschriften-Titeln.

Endlos … … viele Werbemöglichkeiten bemöglichkeiten Neben einer klassischen Anzeige haben Sie auch viele weitere Möglichkeit einer Werbung, wie z. B. Beilagen oder eine Vollflächennutzung des kompletten Umschlags. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

www.lz-b.de 73431 Aalen | Robert-Bosch-Straße 91 | Telefon 07361. 94 86-0 | Telefax 07361. 94 86-40 | info@lesezirkel-brabandt.de


9. Poetry Slam in Ellwangen 09.08. Ellwangen, Große Stallung im Schloss Ein Poet auf einer Bühne – davor eine Menschenmenge – gespannt, was er ihnen gleich vortragen wird. Sechs Minuten hat er Zeit, um seinen selbstgeschriebenen Text ohne Hilfsmittel, jedoch mit Emotionen und eingehauchtem Leben, zu performen und das Publikum für sich zu begeistern. Denn er tritt an diesem Abend nicht alleine auf. Auch andere Slammer behaupten sich mit ihren Texten. Hier darf mitgefiebert, mitgelacht und mitgeklatscht werden. Am Ende kürt das Publikum einen Sieger. Moderiert wird der Abend wieder von den beiden in der Slamszene bekannten Moderatoren Alexander Willrich und Hanz. Beginn: 20.00 Uhr, Eintritt: 5,--/9,-- € Info: www.ellwangen.de, Interessenten aus Ellwangen und Umge bung, die auftreten möchten, melden sich bitte bei Sandra Vogel unte: mail@piepmatz-verlag.de Karten: Tourist-Information Tel.: 07961/84303

Café Sehnsucht

Kirchhof singt Hofmann – Kabarettchansons der Gegenwart 11.08. Ellwangen, Café Ars Vivendi Gedanken- und Tastenspiele geben sich die Hand und gehen eine Liaison mit facettenreichen Interpretationen ein: Silvia Kirchhof (Gesang) und Achim Hofmann (Text/Musik, Klavier) präsentieren ihr eigenes Liederprogramm. Sie kreisen um die großen und kleinen Themen des Menschen, seiner weiten Welt und verwinkelten Gesellschaft: Chansons mit und ohne Sex, das Berufsleben, das Frau- oder Mannsein, das Prominentsein treffen auf politische Konfektionsgrößen, Wildereien in Männerdomänen, seltsame Geschichtsphilosophien und unsere fragwürdige Willkommenskultur. Pfeilgerade oder um die Ecke nehmen die Künstler ihr Publikum, mit einem Augenzwinkern, mit – und sich nicht raus. Ein neuer musikalischer Beitrag zur Gegenwartskultur. Beginn: 19.30 Uhr, Info: www.cafe-sehnsucht.de

Bolz & Knecht 12.08. Ellwangen, Kressbachsee Das Musikerduo Christian Bolz (Saxophon/Gitarre) und Tobias Knecht (Gitarre) spielt schon seit vielen Jahren gemeinsam Auftritte. Ihre ersten Aufnahmen machten sie im Herbst 2015. Im Februar 2017 gingen sie erneut ins Studio, um eine LP aufzunehmen. Die CD mit dem Titel „Schräng schräng, dudl dudl, la la“ beinhaltet 20 Titel, die aus (fast) allen Stilistiken stammen. Bei den eigens arrangierten Versionen wird die Gitarre teils zum percussiv gespielten Instrument, das Groove und harmonische Begleitung gekonnt verbindet. So erklingt Filmmusik wie „He’s a Pirate“ oder „Live and Let Die“ neu. Es überraschen Versionen von „Summertime“ oder „Billie Jean“ durch ihre Intensität und Spielfreude. Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt: 7,--/8,-- € Info: bei schlechter Witterung wird das Konzert auf den 01.09. verlegt Karten: Tourist-Information, Tel.: 07961/84303 Bei uns erhalten Sie nicht nur Tickets für Veranstaltungen, die mit diesem Icon gekennzeichnet sind, sondern noch viel mehr! Online auf www.xaverticket.de oder im XAVER-Büro in der Bahnhofstraße 78 in Aalen. Unser Partner beim Ticketing ist Reservix.

Du suchfsütr

05. - 06. xxx

17

einen Plat z Deine kreative, f re i b e r u f l i c h e Arbeit?

WERDE# T U A N O R AST

09. - 12. August

paces Coworking S e Ort für Kreativprofis,

kt MarsXpress ist der perfe einschaft sein wollen. Gem en die Teil einer wachsend

www.marsxpress.de

xm # Oliver Bezler. 73430 Aalen . Westlicher Stadtgraben 15 .


18

Live im August

Hellraisers

New Pig Festival 18./19.08. Heubach, in der Stellung Das New Pig Festival beginnt dieses Jahr am Freitag mit einer Warm-up-Party. Am Samstag sind dann die Local Heroes dran: Opener Your Attitude steht für den neuen Rock aus der Region Stuttgart und werden mit ihrem erst kürzlich veröffentlichten Album „We Are“ begeistern. Danach betreten Chapter & Verse die Bühne, eine vierköpfige Formation, die mit entspannten bis fetten Brettern die Bühne rockt. Die Musik der nächsten Gruppe, The Samsara Band, ist geprägt von Einflüssen der 70er- und 80er-Jahre, fernab von jedem Mainstream. Ihre Auftritte sind eine Reise durch diese Zeit – ihre vielen Songs sind inspiriert von den ganz Großen der Rockszene wie Paul Rodgers, Led Zeppelin, Ufo, Status Quo, ZZ Top oder Zappa. Im Anschluss stürmen Los Cojones die Bühne. Seit nunmehr elf Jahren werden die vier Musiker aus Heubach und Umgebung von ihren Instrumenten beherrscht. Was als Schüler- und AbiBand begann, entwickelte sich mit der Zeit zu einer anständigen Rockformation. Treibende Schlagzeugbeats, Bass-Riffs, die ins Ohr gehen, und dreckige E-Gitarren bekommen die Zuhörer geradezu um die Ohren gepeitscht. Danach gibt es mit Hellraisers And Beerdrinkers ordentlich einen auf die Mütze. Was als gemütliches Musizieren mit Akkordeon und Gitarre begann, wurde bald zu einer ernst zu nehmenden Bedrohung aus dem heimischen Wohnzimmer. Erweitert mit Schlagzeug, Kontrabass und Mandoline, ergänzt um Musik aus andern Teilen der Welt und über das Genre des Folk hinaus, steht Hellraisers And Beerdrinkers anno 2017 für treibenden Gaudi-Folk im Namen des Mob. Den Abschluss gestalten Escandalos. Der kompromisslose Ska-Punk bringt jeden Club und jedes Open Air zum Kochen. Wo einem anderswo die Füße einschlafen, locken Escandalos mit ihren energiegeladenen, legendären LiveShows zur Ekstase. Beginn: Fr. 20.00 Uhr, Sa. 17.00 Uhr, Eintritt: Fr. frei, Sa. 8,-- € Info: www.newpigfestival.jimdo.com Escandalos

Bei uns erhalten Sie nicht nur Tickets für Veranstaltungen, die mit diesem Icon gekennzeichnet sind, sondern noch viel mehr! Online auf www.xaverticket.de oder im XAVER-Büro in der Bahnhofstraße 78 in Aalen. Unser Partner beim Ticketing ist Reservix.

„Geschichten zur guten Nacht“ 14. bis 17.08. und 21. bis 23.08. Ellwangen, Garten Palais Adelmann Es braucht nicht viel, um im Ellwanger Kultursommer glücklich zu sein. Da genügen ein warmer Sommerabend, ein lauschiger Palaisgarten, ein bequemer roter Ohrensessel, eine Lampe, ein Mikrofon und gute Bücher. Wenn diese Zutaten mit begeisterten Literaturfans zusammentreffen, ist es wieder Zeit für die Gute-NachtGeschichten, dem ungeschriebenen Höhepunkt des Sommer in der Stadt. Jeden Abend lesen drei Literaturbegeisterte aus ihren Lieblingswerken. Die Bandbreite ist groß – von Goethe bis Karin Duve, von Krimi bis Science Fiction war in den vergangenen Jahren beinahe jede Sparte vertreten. Beginn: 20.00 Uhr, Eintritt: frei, Info: www.ellwangen.de wer selbst gerne im Sessel Platz nehmen möchte, der melde sich bei Jürgen Volmer unter Tel.: 07961/569889

20. Summer Breeze 16. bis 19.08. Dinkelsbühl, Flugplatz Süddeutschlands größtes Heavy-Metal-Festival feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Schnell entwickelte sich aus dem anfangs in ganz kleinem Rahmen am Stadtplatz von Abtsgmünd und mit nur einer Bühne stattfindende Open Air ein beliebter Treffpunkt für Heavy Metal-Fans aus ganz Europa. Und so zog das Summer Breeze 2006 auf den Flugplatz des Aeroclub Dinkelsbühl um und verfügt mittlerweile über fünf Bühnen, auf denen jährlich um die 120 Bands zu sehen sind. Es ist das größte Event seiner Art in Süddeutschland und eines der führenden Festivals in ganz Europa. Für das Jubiläumsjahr sind neben besonderen Auftritten – so werden die Nummer 1-Chart-Rocker von In Extremo dort beispielsweise ihr sage und schreibe 1.000. Konzert begehen! – auch jede Menge Specials und Überraschungen für die Besucher geplant. Der 20. Geburtstag muss schließlich ausgiebig begangen werden! Noch größer wird die Jubiläums-Sause, weil auch der Weltmarktführer im Independent-Metal-Bereich, Nuclear Blast Records, in diesem Jahr einen runden Geburtstag zu feiern hat: den dreißigsten. Statt der Nuclear-Blast-Labelnacht am Mittwoch, darf man sich am Freitag auf ein Hauptbühnen-Programm freuen, das ganz im Zeichen von Nuclear Blast stehen wird. Mit dabei sind: Amorphis, Aversions Crown, Battle Beast, Betontod, Cellar Darling, Children Of Bodom, Eluveitie, Epica, Hatebreed, Kreator, Memoriam, Sonata Arctica und Wintersun. Beginn: Warm-up-Mittwoch um 14.00 Uhr, Do. bis Sa. jeweils um 11.00 Uhr Eintritt: 111,-- €, Info: www.summer-breeze.de, Karten: www.xaverticket.de


14. - 26. August

Nina Karmon, Maja Bogdanovic, Oliver Triendl

19

Willkommen im Leben

„Ein Nachmittag mit Beethoven und Brahms“

20.08. Kirchberg/Jagst, Rittersaal im Schloss Drei exquisite Künstler kommen für diesen Kammermusikabend zusammen, für den sie zwei äußerst hörenswerte Trios auf den Programmzettel geschrieben haben. Zum einen Beethovens Klaviertrio Nr. 7 B-Dur op. 97, das er Nina Karmon seinem Schüler Erzherzog Rudolph von Österreich widmete und deshalb oft kurz als Erzherzog-Trio bezeichnet wird. Zum anderen das Klaviertrio Nr. 2 in C-Dur op. 87 von Johannes Brahms, das als am wenigsten verstandenes Werk des Komponisten gilt. Von Clara Schumann bekam er in ihrem Tagebuch keine gute Kritik, auch nicht für sein Klavierspiel, welches sie mit „… es ist nichts mehr als ein Schlagen, Stoßen, Grabbeln!“ bewertete. Brahms Biograf Max Kalbeck spricht vom „dämonischen Element“, das sich in allen vier Sätzen behauptet. Im Finale gipfelt es jedoch in einen „Schluss von großartiger Klangfülle“. Beginn: 17.00 Uhr, Eintritt: 19,--/25,-- € Info: www.hohenloher-kultursommer.de, Karten: www.xaverticket.de

Ellwanger Sommerklang 26.08. Ellwangen, Innenstadt Erstmals findet in Ellwangen ein Fest der Musik statt. Dabei ziehen sechs Musikkapellen verschiedener Stilrichtungen durch die Kneipen der Innenstadt. Das Publikum wählt dabei im Unterschied zu herkömmlichen Kneipenfestivals im Vorfeld eine Gaststätte aus. Die Musikkapellen spielen dann jeweils für eine halbe Stunde im Wechsel bei den Gastronomen, in der Regel im Freien. Bisher beteiligen sich folgende Gaststätten: Punto, Bistro, Cafe Ars Vivendi, Kanne, Café Omnibus und die Kanzlei. Als Musikgruppen oder Solisten haben bisher zugesagt: Parsley ‚n‘ Chive, Berti Baumgartl, Wendelin Dauser und seine 15 Personen starke Polka-Besetzung, Konrads Spezialorchester und Tobias Knecht. Beginn: 18.00 Uhr, Info: www.ellwangen.de bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung

Als Verstärkung für unser bestehendes Team in und um Lorch suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Voll- und Teilzeit

Heilerziehungspfleger (m/w) Altenpfleger (m/w) Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) außerdem

Altenpflegehelfer (m/w) Heilerziehungsassistenten (m/w) Wenn Sie Freude am achtsamen und einfühlsamen Umgang mit Menschen haben und ein Talent dafür besitzen, auf die individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen einzugehen, gerne im Team arbeiten und Organisationsgeschick mitbringen, dann gibt es gute Gründe zu uns zu kommen: Sie erhalten eine gute Einarbeitung und zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Sie arbeiten eigenverantwortlich und mit Raum für Kreativität in engagierten Teams. Durch regelmäßige Teamgespräche erhalten Sie kollegialen Austausch und Unterstützung im Umgang mit Herausforderungen. Faire Bezahlung nach Tarif AVR-Württemberg zzgl. einer arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersversorgung. Was ist für Sie wichtig? Sprechen Sie uns an. Gemeinsam schauen wir was möglich ist! Da unsere Bewohnerinnen und Bewohner vor und nach ihrem Besuch in den Werkstätten betreut werden, sind Sie morgens, nachmittags und am Wochenende für sie da. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch über Jacqueline Haydt 0152 5674 3361 Susanne Dürrich 0152 5674 3134 Martin Fürst 0152 5674 3022.

chen Besu nter: ns u Sie u iakonie.d w e ww en.d stett

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Diakonie Stetten e.V., Postfach 1240, 71386 Kernen oder als pdf-Dokument per Mail an personal@diakonie-stetten.de

5 Jahre Wasser mit Geschmack 26.08. Heubach, In der Stellung Bereits seit fünf Jahren findet am letzten Augustwochenende in Heubach das elektronische Musikfestival mit dem ungewöhnlichen Namen „Wasser mit Geschmack“ statt. Aus dem kleinen Gartenfest ist ein 2.500 Besucher großes Musik-Event mit nationalen und internationalen Top-DJs geworden. Da man in der Vergangenheit mit dem Konzept gut gefahren ist, bleiben sich die fünf Heubacher Veranstalter und ihr Team auch 2017 treu und verändern nichts Grundsätzliches an der Ausrichtung. Die Künstler aus ganz Deutschland und Österreich sorgen auf zwei Bühnen für die passenden elektronischen Klänge. Für das perfekte Festivalambiente sorgt die Stellung mit einzigartigem OpenAir-Flair direkt unterm Rosenstein. Mit Adana Twins, einem DJ-Duo aus Hamburg, sind in diesem Jahr zwei DJ-Größen dabei, die sonst nur auf großen internationalen Festivals und Clubs zu finden sind. Nach Australien, Asien, USA kommen sie nun nach Heubach. Mit Joyce Muniz aus Wien ist wieder eine weibliche DJane vertreten. Hidden Empire und Township Rebellion sind zwei brandheiße Newcomer-Duos. Bekannte Gesichter wie Niklas Ibach und Younotus dürfen beim Heubacher Line-up aber auch nicht fehlen. Beginn: 12.00 Uhr, Eintritt: 24,-- €, Info/Karten: www.wmgfestival.de


20

Live im August

Roman Wreden & Band 26.08. Geislingen/Steige, Rätsche Roman Wreden hat sein neues Album „Let Go & Drift“ im Gepäck. Imposantes Kopfkino aus der Folk-Pop-Welt gibt es mit dem neuen Werk zu erleben – bilderreich, dunkel und klar. Er hat seine spezielle Art zu schreiben, Melodiebögen zu spannen und Dramaturgie aufzubauen. Inspirieren lässt sich Wreden von Büchern, Filmen, eigenen Erfahrungen und Fantasien. Durch die Zutaten seiner Bandkollegen gewinnen die komplexen Songs zusätzlich an Tiefe und Varianz. Es erwartet das Publikum ein abwechslungsreiches Unplugged-Set aus neuen und früheren Songs mit Electronic-Tupfern – entspannt, intensiv und originell. Wreden spielte bereits im Vorprogramm von Suzanne Vega, The Beautiful South, Interpol, The Cardigans, Moulettes u. a. Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt: frei; Info: www.raetsche.de bei schlechtem Wetter entfällt diese Veranstaltung

Adrian Schiele 26.08. Ellwangen, Irish Pub Leprechaun Ende August eröffnet der Irish Pub seine Livemusik-Saison – dieses Jahr mit Adrian Schiele, bekannt durch die Castingshow „The Voice of Germany“. Der junge Ellwanger Künstler wird englisch- und deutschsprachige Coversongs gemischt mit Irish Folk Songs performen. Beginn: 21.00 Uhr, Eintritt: 4,-- €, Info: www.isch-kult.de, nur Abendkasse Reservierungen sind unter Tel.: 07961/5790330 möglich

Uwe Metzler

Olena Serpen (Gesang) und Uwe Metzler (Gitarre) Ein Abend mit Volksliedern der Karpaten und der Westukraine

27.08. Ellwangen, Palais Adelmann Die Songwriterin und Sängerin Olena Serpen aus Lemberg in der Westukraine lebt seit 2005 in Deutschland. Sie war Finalistin des „Stadt Radio Contest in Kiev“ und Preisträgerin des Festivals für Filme und Gesang „Treue zum ukrainisches Gesang“ in Bukovyna. Uwe Metzler wirkt als Gitarrist und Songwriter bei national und international erfolgreichen Musikprojekten mit und kreiert einen unvergleichlichen Sound mit Liebe zum Detail. In der Vergangenheit hat er in verschiedenen Projekten wie „Stiltskin“, „Anyone’s Daughter“ und vielen anderen mitgespielt. Seit 2015 macht er gemeinsame Auftritte und Studioaufnahmen mit Olena Serpen. Das rund einstündige Programm beinhaltet traditionelle Volkslieder der Karpaten und der westukrainischen Region. Gesang und Gitarrensound sind modern arrangiert und geben den Volksmelodien neue Färbung und einen originellen Klang. Melodische und lyrische Stücke folgen fröhlichen und rhythmischen Liedern. Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt: 9,-- €, Info: www.ellwangen.de


26. - 28. August

21

Die Kulturfreunde Galgenberg e.V. präsentieren das 17.

www.alphaco.de

28.08. bis 02.09. Gundelfingen, Kulturgewächshaus Birkenried Mit Ari la Chispa, der Mitbegründerin der Flamencoschule MagnaMata, wird den Teilnehmern ein echtes Juwel geboten, das vom Können, Wissen und dem didaktischen Vorgehen her unvergleichlich ist und bei den Schülern verschüttete Talente und vor allem die Lust am Tanzen erweckt. Im Kinderworkshop lernen die Kleinen ab sechs Jahren (ausnahmsweise auch jünger) das Miteinander auf der Tanzfläche, die koordinierte Bewegung nach der Musik und vor allem den Spaß am Tanzen. Anfänger werden einfühlsam an den Flamenco herangeführt, die Mittelstufe wird gefordert, damit echte Ergebnisse bei den Choreographien erzielt werden. Dabei lernt man mit viel Spaß und Musik den eigenen Körper und das Rhythmusgefühl kennen. Tänzerische Übungen, Rhythmik, Handspiel, Fußtechnik, rhythmisches Klatschen (Palmas) und mehr werden hier ohne Stress erlernt. Für alle, Anfänger wie Mittelstufe, ein Gewinn. Ari wird von Kim Farah Giuliani, einer ausgebildeten und äußerst talentierten Tänzerin unterstützt. Ebenso einmalig für die Region ist der Workshop Flamenco-Gitarre mit Valle Monje Dominguez. Valle entstammt einer alten Flamencofamilie in Jerez de la Frontera und liebt das Flamenco-Camp in Birkenried. Ein begnadeter Gitarrist und guter Lehrer, der den Workshop mit seinem spanischen Deutsch absolut toll moderiert. Die Workshopwoche endet mit der legendären Flamenco-Fiesta am Samstagabend, wo die Workshopteilnehmer ihre gelernte Choreographie und danach die professionellen Tänzer ihre Show zeigen. Info: www.birkenried.de, Anmeldung unter flamenco@birkenried.de am 26./27. August findet bereits ein Wochenendworkshop zum „Warm-Tanzen“ und Testen statt

www.luettelotta.de

17. Flamenco-Camp in Birkenried

1. Elchinale in Ellwangen

Aufruf: Teilnehmer/innen für die Elchinale, das 1. Ellwanger FilmdichFestival, gesucht! Einsendeschluss ist am 08.09. Ein Hauch von Hollywood wird durch Ellwangen wehen, wenn zum Ausklang des Sommers-in-der-Stadt 2017 zum ersten Mal der Goldene Elch für die beste Filmdich-Produktion verliehen wird. Für alle, die selbst glücklicher Preisträger sein wollen, kommt hier die Anleitung zur Teilnahme: einfach aus dem persönlichen Lieblingsfilm, Musikvideo oder Werbespot die Lieblingsszene aussuchen und diese nachspielen. Der Kreativität darf man dabei freien Lauf lassen. So darf die Szene natürlich in eine andere Zeit transformiert werden oder an einen anderen Ort, in eine andere Welt verlagert werden. Interesse geweckt? Weitere Informationen sind im Internet zu finden. Hier erhält man detaillierte Teilnahmebedingungen sowie Informationen zum Nominierungsverfahren, zur Jury, zu den Terminen und beispielhafte Filmdich-Produktionen. Info: www.elchinale.de die Verleihung der sil bernen (Kategorie gewinner) und des gol denen Elchs (Bester Film) findet Mitte Okto ber statt.

september Do 14 Kurt Krömer »Heute stimmt alles« Tour 2017 fr 15 Matthias Brodowy Gesellschaft mit beschränkter Haltung

sa

TBC — Totales Bamberger Cabaret Aller Unfug ist schwer 23 Jamaram »Freedom of Screech« Tour 2017 rOXY Rebellion Revolution auf der Tanzfläche

29 Suchtpotenzial Eskalatiooon! sa 30 Tito & Tarantula Live In Concert! OktOber sa 21 Philipp Dittberner »Jede Nacht« Tour mi 25 Tom Schilling & The Jazz Kids »Vilnius« Tour 2017 fr

www.rOXY.ulm.de

roXY gGmbH | Schillerstraße 1/12, 89077 Ulm | Tel. 0731.96 86 20


22

Theater / Kids


Theater / Kids

23

Ein Sommernachtstraum – zwischen zwei Welten

„Molière!“

02./04./05.08. Ellwangen, Schloss ob Ellwangen Ein Sommernachtstraum wird Wirklichkeit: Die Ellwanger TheaterMenschen und die Urban Dance Crew KeraAmika bringen gemeinsam den Klassiker von Shakespeare auf die Freilichtbühne. Unter dem Motto „Zwischen zwei Welten“ begegnen sich nicht nur die reale Welt und die mystische Elfenwelt – auch die Mischung aus Tanz und Theater vereint zwei Kunstformen. Fantasievoll kostümiert basiert die Inszenierung auf dem Originaltext von Shakespeare und ist mutig um eine Elfenwelt erweitert, die zu teils klassischer, teils moderner Musik getanzt wird. Lassen Sie sich entführen in eine Welt voller Fantasie und Mystik, in der sich alles um das Finden der Liebe dreht. Die Vorstellungen finden in der Theatersenke auf dem Schloss ob Ellwangen statt - nur bei ganz schlechtem Wetter wird auf die Bühne im Schafstall ausgewichen. Beginn: 20.00 Uhr, Eintritt: 18,--/21,-- € Info/Karten: www.sommernachtstraum-ellwangen.de

01.08. Aalen-Wasseralfingen, Schloss [Zum letzten Mal] Das ereignisreiche Leben des berühmten Dichters Moliére ist wie ein tragisch-komisches Theaterstück. Als Mitglied einer Wandertruppe zieht der junge Theatermacher jahrelang durch die Provinz. Der Bruder Ludwigs XIV. entdeckt Molières einzigartiges Talent und holt ihn an den königlichen Hof des „Sonnenkönigs“. Der bissige und scharfsinnige Humor von Molières Komödien begeistert dort das Publikum, erregt aber auch immer wieder Unmut bei den Sittenwächtern der Kirche. Lange steht Molière unter dem persönlichen Schutz des Königs. Aber nicht einmal Ludwig XIV. kann sich ewig gegen die kirchliche Autorität stellen ... Beginn: 20.00 Uhr. Eintritt: 17,--/20,-- € Info: www.theateraalen.de, Karten: www.xaverticket.de

Eine Komödie - Sommertheater

„Briefe vom Maulwurf an den Hasen“ Hör- und Schaubühne

„Der Watzmann ruft“ 25./26.08. Leinroden, Festhaus Die geniale Parodie auf das Bergbauerndrama als Singspiel von Wolfgang Ambros, Manfred Tauchen und Joesi Prokopetz aus den 70er-Jahren ist Kult: Der Bub der Bergbauernfamilie wird von der „Gailtalerin“ auf den Berg gelockt und stürzt dort zu Tode. Aus einer Schnapsidee heraus versuchten sich letztes Jahr ein paar Lein- und Remstäler an einer Aufführung des Audio-Originals von 1974. Zweimal ein volles Haus und der vielfache Wunsch an eine „Wiederkehr“ lassen ihnen jetzt fast keine andere Wahl: Sie gehen es nochmal an, in der gleichen Formation, gleicher Ort, gleiche Jahreszeit. Im Anschluss gibt es Rock und Blues aus den 70er- und 80er-Jahren mit den All In Five einer Neugründung von Altrockern in den 50ern. Beginn: jeweils 20.30 Uhr, Eintritt: 12,-- € Info/Karten: Vorbestellungen werktags von 14.00 bis 18.00 Uhr unter Tel.: 07366/921895

27.08. Geislingen/Steige, Rätsche Jeden Morgen, wenn die Sonne aufgeht und der Tau auf dem Salat glitzert, macht Herr Hase seine Morgengymnastik. Dann kümmert er sich um die Möhren, schaut nach, ob sie über Nacht gewachsen sind und begießt sie aus seiner roten Gießkanne. Die Wassertropfen laufen an den Möhrenwurzeln entlang unter die Erde und dort tropfen sie – ja worauf? Auf einen schlafenden Maulwurf, der davon aufwacht und das gar nicht lustig findet? Genau! Zwei idyllische kleine Welten prallen hier aufeinander: Oben und Unten, Tag und Nacht, ein Hase der Möhren gießt und ein Maulwurf, der davon nass wird. Wie die beiden trotz aller Probleme und mit Hilfe von vielen Briefen Freundschaft schließen, das zeigen die Akteurinnen auf engstem Raum. Nach der Aufführung, die in einem Zelt stattfindet, gibt’s noch ein Tässchen Tee und dann wird ein Brief, den alle Kinder unterschrieben haben, per Luftpost verschickt. Die Geschichte, die Suzan Smadi und Inga Töpperwien liebevoll umgesetzt und ausgestattet haben, ist inspiriert von „Briefe vom Eichhorn an die Ameise“ von Toon Tellegen. Beginn: 15.00 Uhr, Eintritt: frei, Info: www.raetsche.com, besonders geeignet für Kinder von 4 bis 9 Jahren, diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt

Bei uns erhalten Sie nicht nur Tickets für Veranstaltungen, die mit diesem Icon gekennzeichnet sind, sondern noch viel mehr! Online auf www.xaverticket.de oder im XAVER-Büro in der Bahnhofstraße 78 in Aalen. Unser Partner beim Ticketing ist Reservix.


24

Kunst und Ausstellungen

Klaus Illi

„Ratschenorchester und Chor der Whistleblower“

Bernd Dürr „Abstrakte Welt“

bis 31.08. Abtsgmünd Immobilien Annette Mauer, Hauptstraße 19 Die Ausstellung zeigt „musikalische“ Lampen und die neuesten Bilder und Skulpturen von Bernd Dürr. Etwa 30 Werke werden vom Künstler in den Räumen von Annette Maier zu sehen sein. Er zeigt eine Kombination aus Kunst, Handwerk und Design. Info: www.freihaendig-werkstatt.de Öffnungszeiten: Mo. bis Fr 09.00 bis 12.30 Uhr Mo., Di., Do. 14.00 bis 16.00 Uhr und nach Vereinbarung

bis 17.09. Heidenheim, Kunstmuseum Wer Krach macht erzeugt Aufmerksamkeit. Damit zählt das Krachmachen zu den ursprünglichsten sozialen Äußerungsformen des Menschen, denn mit Krach kann ein Mensch seinesgleichen vor Gefahren warnen oder aber seine Dominanz über andere Menschen ausdrücken, weil der Lärm eben alle anderen Formen der Kommunikation unterbindet und den Krachmacher somit stark und dominant erscheinen lässt. Aus diesem Grund bleibt das Krachmachen im normalen Alltagsleben meist auf wenige, rituell legitimierte Ereignisse wie Feste, Kriege, Demonstrationen oder Spiele beschränkt. Wobei im Laufe des Zivilisationsprozesses auch dieser Lärm meist zu ordentlich aufgeführter Musik domestiziert wurde. Doch trotz dieser zivilisatorischen Erfolge haben sich bis heute sowohl die ursprünglichen menschlichen Impulse zum Krachmachen als auch die urtümlichen Instrumente zu dessen Erzeugung – Trommeln, Pfeifen und Ratschen – erhalten. Wenn nun ein Künstler wie Klaus Illi jene uralten Lärmerzeugungsinstrumente mit modernster Automatisierungstechnik (der Firma FESTO) verbindet, dann darf man ihm durchaus – ohne jede Bösartigkeit – jene ursprünglichen Impulse zum Krachmachen unterstellen, die oben beschrieben wurden. Indem er als Künstler mit seinem automatisierten Ratschenorchester Lärm produziert, überschreitet er bewusst gleich mehrere Grenzen: 1. die Grenze als erwachsener Mensch jenseits rituell legitimierter Ereignisse Krach zu machen; 2. die Grenze zwischen Bildender Kunst und Musik und 3. die Grenze des guten Geschmacks, weil er eben keine Musik, sondern Lärm macht und damit das kulturelle Mindestniveau seiner Profession in akustischer Hinsicht deutlich unterschreitet. Unter all diesen Aspekten betrachtet erscheint das Ratschenorchester des Stuttgarter Künstlers als Ausdruck einer ursprünglichen Freude nicht nur am Krachmachen, sondern auch an der Grenzüberschreitung der Gattungen. Zugleich gelingt es dem Künstler aber auch, die Freude am Krachmachen und Dominieren als anthropologische Grundkonstanten des Menschseins mit den Mitteln der Kinetischen Kunst sicht- und hörbar – und damit letztlich auch reflektierbar – zu machen. Info: www.kunstmuseum-heidenheim.de Öffnungszeiten: Di. bis So./Ft. 11.00 bis 17.00 Uhr Mi. 13.00 bis 19.00 Uhr

Kai Rheineck „Der gute Wille“

bis 27.08. Schorndorf, Q Galerie Kai Rheineck setzt sich in seiner künstlerischen Arbeit mit dem Ausstellungsraum und seiner Geschichte auseinander oder er thematisiert unser Lebensumfeld und gesellschaftliche Entwicklungen. Es entstehen Installationen und Raumarchitekturen, die direkt mit dem Ort und seinen Besuchern kommunizieren. Die Arbeit für die Q Galerie für Kunst Schorndorf beschäftigt sich mit einer möglichen Wohnform: Mobile Architektur kann eine Lösung für viele Herausforderungen unserer Zeit sein. Sie kann bedarfsgerecht an jedem Ort entstehen und nach einer begrenzen Nutzungszeit auch wieder verschwinden. In der Betonung aufs Notwendigste zeichnet sie immer auch ein Abbild dessen, was wir für notwendig halten und sagt so – in Kurzform – etwas über unsere eigenen Vorstellungen vom Leben. Kai Rheineck wurde 1967 in Remscheid geboren. Nach seinem Staatsexamen in Kunst und Germanistik studierte er an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Christian Megert und Prof. Hubert Kiecol. Kai Rheineck lebt und arbeitet in Düsseldorf. 2013 führte ihn das Reisestipendium des Kulturamts Düsseldorf nach Belgrad. Info: www.q-galerie.de Führungen: 06./20.08. um 15.00 Uhr Finissage: 27.08. um 18.00 Uhr, mit Künstlergespräch und Grillgut Öffnungszeiten: Di. bis Fr. 15.00 bis 18.00 Uhr Sa., So./Ft. 11.00 bis 17.00 Uhr

Skulpturen-Rundgang 06.08. Schorndorf Seit dem ersten Bildhauersymposium 1987 hat sich Schorndorf inzwischen zu einem attraktiven Zentrum der modernen Skulpturenkunst entwickelt. Auf vielen markanten Plätzen findet man mittlerweile 37 Skulpturen aus den unterschiedlichsten Materialien. Es lohnt sich, den Spuren zu folgen, die namhafte Künstler wie beispielsweise Robert Schad, Erich Hauser und Werner Pokorny gelegt haben. Ebba Kaynak ist eine kompetente Mittlerin zwischen Mensch und Form. Bei den Führungen vermittelt die Schorndorfer Holzbildhauerin Zugang zu den abstrakten Werken und informiert über die Entstehungsgeschichte und Hintergründe der Plastiken. Beginn: 15.00 Uhr Kosten: 5,-- € Info: www.kultur forum-schorndorf.de Treffpunkt ist das Foyer der Q Galerie, eine Anmeldung ist nicht erforderlich


Kunst und Ausstellungen

25

Kunstkalender Aalen Galerie im Rathaus >> 06.08. bis 10.09. „Handzeich[n] en“ - Paul Groll Eröffnung: 06.08. um 11.30 Uhr Marktplatz 30 Di. bis So. 14.00 bis 17.00 Uhr Aalen Torhaus/Mercatura >> bis 31.08. Schmetterlingsland Baden-Württemberg Mo. bis Fr. 09.00 bis 18.00 Uhr Sa. 10.00 bis 13.00 Uhr Aalen-Unterkochen Rathaus >> bis 12.01. „Ehrwürdige Hallen – Lost Places Fotografie“ - Antje Freudenthal Rathausplatz 9 Mo. bis Do. 08.30 bis 11.45 Uhr Fr. 08.30 bis 12.00 Uhr Mo. 14.00 bis 16.00 Uhr Do. 15.00 bis 18.00 Uhr Aalen-Fachsenfeld Schloss >> bis 29.10. „Natura e Figura“ Sommerausstellung Am Schloß 1 Abtsgmünd Immobilien Annette Maier >> bis 31.08. „Abstrakte Welt“ Bernd Dürr Hauptstraße 19 Mo. bis Fr. 09.00 bis 12.30 Uhr Mo., Di., Do. 14.00 bis 16.00 Uhr Aalen-Wasseralfingen Museumsgalerie im Bürgerhaus >> bis 03.09. „S’Ländle“ - Kunst und Dichtung aus Schwaben-Wirtemberg Stefansplatz 5 Fr., Sa., So/Ft. 14.00 bis 18.00 Uhr Crailsheim Stadtmuseum im Spital >> bis 27.08. „Poupées“ - Rosemarie Stuffer Spitalstr. 2 Mi. 09.00 bis 19.00 Sa. 14.00 bis 18.00 So./Ft. 11.00 bis 18.00 Uhr Ellwangen Schloss >> bis 20.08. „Timelessness“ - Barbara Karsch-Chaïeb und Gerd Kanz >> bis 20.08. „Bohei“ - Pirmin Lang Sa. 14.00 bis 17.00 Uhr So./Ft. 10.30 bis 16.30 Uhr

Ellwangen Sieger Köder Museum >> bis 30.09. „Kunst im Blauen Zimmer“ - Wilhelm Geyer und Karl-Heinz Knoedler Abendführung: 25.08. um 18.00 Uhr, Treffpunkt ist am Marktplatz Nikolaistraße 12 Di. bis Fr. 14.00 bis 17.00 Uhr Sa., So. 10.30 bis 17.00 Uhr Ellwangen Alamannenmuseum >> 05. bis 13.08. „8. Museumswoche Ostwürttemberg“ Führung: 06.08. um 15.00 Uhr Haller Straße 9 Di. bis Fr. 14.00 bis 17.00 Uhr Sa., So. 13.00 bis 17.00 Uhr Feuchtwangen Fränkisches Museum >> bis 20.08. „Ecce homo - Gottesbilder in der zeitgenössischen Kunst“ Museumsstraße 19 Mi. bis So. 14.00 bis 17.00 Uhr Göppingen Kunsthalle >> bis 03.09. Nasan Tur >> bis 10.09. „Was ist ein starkes Bild?“ - Sammlung Kunsthalle Göppingen Marstallstraße 55 Di. bis Fr. 13.00 bis 19.00 Uhr Sa., So./Ft. 11.00 bis 19.00 Uhr Göppingen-Faurndau Schloss Filseck >> bis 10.09. „Farbe und Raum“ Klaus Heider und Günther C. Kirchberger Auf der Schraie Mi. bis So./Ft. 13.00 bis 17.00 Uhr Heidenheim Kunstmuseum >> bis 17.09. Franz Bernhard - Aus der Sammlung des Morat-Instituts >> bis 17.09. „Ratschenorchester und Chor der Whistleblower“ - Klaus Illi Marienstraße 4 Do. bis So. und Ft. 11.00 bis 17.00 Uhr Mi. 13.00 bis 19.00 Uhr

Heidenheim Hermann Voith Galerie >> Dauerausstellung: Picasso - Plakate- und Druckgraphiksammlung Marienstraße 4 Di. bis So. 11.00 bis 17.00 Uhr Mi. 13.00 bis 19.00 Uhr Künzelsau Museum Würth >> bis 08.10. „Allerlei Entdeckungen“ - Einblicke in die Sammlung Carmen Würth Reinhold-Würth-Straße 15 Tägl. 11.00 bis 18.00 Uhr Maihingen Museum KulturLand Ries >> bis 31.10. „Auslöser Ries!“ - FotoAusstellung Klosterhof 3 und 8 Di. bis So. 13.00 bis 17.00 Uhr, auch an Ft. Schwäbisch Gmünd Museum im Prediger >> bis 24.09. „Stadt, Land, See“ - Jodef Eduard Wagenblast >> Dauerausstellung: „Die Reichskleinodien als hochkarätige Nachbildungen“ & „Kreuzgänge. Orte gebauter Stille“ - Fotoausstellung Johannisplatz 3 Di., Mi., Fr. 14.00 bis 17.00 Uhr Do. 14.00 bis 19.00 Uhr Sa., So./Ft. 11.00 bis 17.00 Uhr Schwäbisch Gmünd Galerie im Prediger >> bis 10.09. „Roller Coaster“ - Stefan Rohrer Johannisplatz 3 Di., Mi., Fr. 14.00 bis 17.00 Uhr Do. 14.00 bis 19.00 Uhr Sa., So./Ft. 11.00 bis 17.00 Uhr Schwäbisch Gmünd Labor im Chor >> bis 13.08. „In Raum und Zeit“ - Ausstellung zum Festival Europäische Kirchenmusik Bocksgasse Di., Mi., Fr. 14.00 bis 17.00 Uhr Do. 14.00 bis 19.00 Uhr Sa., So./Ft. 11.00 bis 17.00 Uhr Schwäbisch Hall Hällisch-Fränkisches Museum >> bis 23.09. „Lebenszeit - Kunstkammer“ - Heinrich Brummack >> bis 29.10. „Landschaft - Architektur - Stillleben“ - Franz Lenk Keckenhof Di. bis So. 10.00 bis 17.00 Uhr

Schwäbisch Hall Kunsthalle Würth >> bis 03.09. „WWW - Wasser, Wolken, Wind - Elementar- und Wetterphänomene in Werken der Sammlung Würth“ Lange Str. 35 Tägl. 10.00 bis 18.00 Uhr Schwäbisch Hall Kunstverein Galerie am Markt >> bis 03.09. Fabian Ginsberg Am Markt 7/8 Mi. bis Fr. 15.00 bis 18.00 Uhr Sa./So. 12.00 bis 18.00 Uhr Schwäbisch Hall Akademie der Künste >> 12.08. Abschlussausstellung der 16. Haller Sommerakademie Im Haal 14 11.00 bis 14.00 Uhr Schorndorf Q-Galerie >> bis 27.08. „Der gute Wille“ - Kai Rheineck Führungen: 06./20.08. um 15.00 Uhr Finissage: 27.08. um 18.00 Uhr, mit Künstlergespräch und Grillgut Karlstraße 19 Di. bis Fr. 15.00 bis 18.00 Uhr Sa./So. 11.00 bis 17.00 Uhr Ulm Stadthaus >> bis 10.09. „… mit beDACHt …“ Fotografien von Martina Dach >> bis 17.09. „Mein Blick“ - Fotografien von Herlinde Koelbl Münsterplatz 50 Mo. bis Sa. 10.00 bis 18.00 Uhr Do. 10.00 bis 20.00 Uhr So./Ft. 11.00 bis 18.00 Uhr


26

Was sonst so läuft

02.08. Stuttgart, Renitenztheater Kanrad Beikircher 20.00 Uhr 02.08. Stuttgart, Goldmark’s Sasquatch 21.00 Uhr 02. bis 26.08. Stuttgart, Merlin Free Your Mind: Klinke 2017 03. bis 06.08. Stuttgart, Innenstadt Stuttgarter Sommerfest 03. bis 06.08. Geiselwind, Eventzentrum Bike And Music Weekend 04.08. Horb am Neckar Mini-Rock-Festival 14.00 Uhr 04.08. Stuttgart Crowbar 20.00 Uhr

„Das Phantom von Opa“

Theaterhaus Familien-Musical-Sommer von und mit Christian Berg 10. bis 20.08. Stuttgart, Theaterhaus Opa ist tot! Die Webbers, seine Familie, sind alles andere als traurig, denn Opa hat als berühmter Opernsänger eine Menge Vermögen hinterlassen. Sie wähnen sich schon im Jet-Set-Leben. Also Opa beerdigen, seine Katze Glitzerbella im Tierheim entsorgen und nix wie hin zur Testamentseröffnung. Die Webbers haben tatsächlich ein Vermögen geerbt, und einer blühenden Zukunft stünde nichts im Wege, wenn – ja, wenn da nicht Opas Bedingung wäre, dass man sich um Glitzerbella kümmern und sie wie eine Königin behandeln müsse. Es beginnt eine Jagd auf Glitzerbella und das Opa-Vermögen, die noch dadurch gekrönt wird, dass Opa als Phantom zurückkehrt, weil er etwas Wichtiges vergessen hat. Als Opa erfährt, dass Glitzerbella verschwunden ist, weigert er sich in den Himmel zurückzukehren, und zwar so lange, bis sein geliebtes Kätzchen wohlbehalten in den Schoß der Familie zurück gekehrt ist. Christian Berg präsentiert Family-Entertainment at it’s best und entführt die ganze Familie in Opas und Webbers verrückte Musicalwelt. Beginn: 10./11./15./16.17.18.08. um 18.30 Uhr 12./19.08. um 19.00 Uhr, 13./20.08. um 14.30 Uhr und 18.00 Uhr, Eintritt: 14,--/20,-- € Info: www.theaterhaus.com, Karten: www.xaverticket.de

04./05.08. Stuttgart, Friedrichsbau Varieté On The Road - Die Absolventenshow 20.00 Uhr

Beatrice Egli

04. bis 06.08. Stuttgart-Vaihingen, Uniwiese am Pfaffenwald 38. Umsonst & DrauSSen

11.08. Stuttgart, SpardaWelt Freilichtbühne Killesberg Keine Angst vor neuen Herausforderungen, vor Veränderungen oder vor großen Gefühlen: seit der Veröffentlichung ihres 2013 erschienenen Top 2-Durchbruchsalbum „Glücksgefühle“ hat Beatrice Egli die deutschsprachige Musiklandschaft mit ihrer frischen, unverbrauchten und charmant-frechen Art geprägt und spielend um den kleinen Finger gewickelt. Nach drei weiteren Edelmetall-ausgezeichneten Erfolgsalben sowie restlos ausverkauften Touren durch Deutschland, die Schweiz und Österreich präsentiert sich die blonde Echo-Gewinnerin ihrem Publikum auf der brandneuen Single „Federleicht“ nun von einer neuen Seite! Verträumter, entspannt fließender Pop-Schlager, der sofort in die Beine und ins Ohr geht. Exotisch anmutende Beats vermischen sich mit frischen Dance-Harmonien und Beatrices scheinbar schwerelosem Gesang zu einer modernen Mischung, die sämtliche Herzen im Sturm erobern wird. Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt: 39,90/58,40 € Info: www.c2concerts.de, Karten: www.xaverticket.de

04. bis 06.08. Bad Windsheim 40. Weinturm Open Air 05.08. Stuttgart, Theaterhaus Hämmerle & Leibssle 20.00 Uhr 06.08. Stuttgart, Renitenztheater Ausbilder Schmidt 19.00 Uhr 09.08. Stuttgart, Universum Brant Bjork 20.30 Uhr 10. bis 20.08. Stuttgart, Theaterhaus „Das Phantom von Opa“ - Familien-Musical-Sommer 11.08. Stuttgart, SpardaWelt Freilichtbühne Killesberg Beatrice Egli 19.00 Uhr 11.08. Stuttgart, Hospitalhof Schöne Mannheims 20.00 Uhr 11.08. Stuttgart, Universum Tuxedomoon 20.30 Uhr 12.08. Stuttgart, SpardaWelt Freilichtbühne Killesberg „La Traviata“ 19.00 Uhr 12.08. Konstanz, Hafenareal Konstanzer Seenachtsfest 15.00 Uhr

La Traviata

10. Stuttgarter Opern-Sommer: 12.08. Stuttgart, SpardaWelt Freilichtbühne Killesberg Im Zuge des 10. Stuttgarter Opern-Sommers wird die schönste Open-Air-Bühne der Region wieder in einem besonderen Glanz erstrahlen. Eine tragische Liebe ohne Zukunft, die Unbarmherzigkeit des Schicksals und Verdis grandiose Musik: La Traviata zählt nicht umsonst zu den Höhepunkten der italienischen Opernliteratur und einem der meistgespielten Bühnenwerke. Die Venezia Festival Opera bringt das Werk in Stuttgart in einer erfolgreichen Inszenierung mit großem Orchester und herausragenden internationalen Solisten auf die Bühne. Die anrührende Geschichte um die schwindsüchtige Violetta, die auf ihre große Liebe Alfredo verzichtet und schließlich arm und krank stirbt, begeistert vor allem durch die zauberhaften Melodien wie das sehnsüchtige „Parigi, o cara“ oder das weltberühmte Trinklied „Brindisi“. Die Handlung hat – ganz Verdi – auch eine sozialkritische Komponente: Er hält der verlogenen Gesellschaft den Spiegel vor. Er lässt den Fluchtversuch seiner Titelfigur in die bürgerliche Idylle misslingen und am Ende eine selbstgerechte Doppelmoral siegen. Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt: 41,40/61,90 €, Info: www.c2concerts.de, Karten: www.xaverticket.de


Region Stuttgart / Ulm

27

Das Phantom von Opa Theaterhaus Familien-Musical-Sommer

von und mit Christian Berg Musik: Paul Glaser n u p p e n voks h o p P n e d it M or Puppet W Z u c ke r li ‘s

Mad Caddies 13.08. Stuttgart, Im Wizemann 1995 im kalifornischen Solvang als Highschoolband ins Leben gerufen, stehen die Mad Caddies für eine ganz eigene, unverwechselbare Mischung aus Reggae, Punk, Ska und Pop. Mehr als 400.000 Alben verkaufte die Band seitdem, begeisterte Fans mit ihren Songs bei Livekonzerten auf der ganzen Welt, um 2014 mit neuem Line-up und vor allen Dingen einem neuen Album nach längerer Pause wieder auf die Bühne zurück zu kehren. „Dirty Rice“ nannte sich das Werk der Kalifornier, dessen Produktion die Band und insbesondere Schlagzeuger und Gründungsmitglied Todd Rosenberg in die eigene Hand nahmen, um genau jene Soundideen zu verwirklichen, die dem Fünfer vorschwebten. Und auch wenn das nun mittlerweile auch schon wieder ein paar Jahre her ist, klingen die Songs nach wie vor frisch und energievoll wie am ersten Tag, was die Mad Caddies auf ihren anstehenden Konzertterminen eindrucksvoll unter Beweis stellen werden. Beginn: 20.00 Uhr, Eintritt: 25,70 €, Info/Karten: www.stuttgart-live.de

Lil Wayne „Funeral“

Do 10. bis So 13. Do 15. bis So 20. August 2017

Kuhnle Gaedt Baisch Previews: 18. + 19. + 25. + 26. Aug. 2017

PREMIERE 4. Sept. 2017 auch Di 5.- 9. Sept. 2017

15.08. Stuttgart, SpardaWelt Freilichtbühne Killesberg Seit über zwei Jahrzehnten ist der 1982 als Dwayne Michael Carter in Louisiana geborene Hip-Hop-Künstler Lil Wayne, der zuweilen auch unter den Pseudonymen Weezy und Lil Tunechi agiert, ein Dauergast in den US-ameriSiemensstr. 11 • 70469 Stuttgart kanischen Charts. Sein gesamtes www.theaterhaus.com • Karten: 0711 4020720 Leben hat der aus ärmlichen Verhältnissen stammende SelfmadeMan dem Hip Hop verschrieben. Entgegen einiger Ankündigungen über ein mögliches Karriereende, hat der Superstar des US-Hip-Hop Lil Wayne für das Jahr 2017 gleich eine Vielzahl an Projekten angekündigt. Erst unlängst bestätigte der mehrfache Grammy-Gewinner die Fertigstellung des Album-Projekts „Funeral“, weitere befinden sich in Planung. Obendrein wird Lil Wayne, der mit über 100 Millionen verkauften Tonträgern einer der erfolgreichsten Solokünstler in der Geschichte der Populärmusik ist, nach vier Jahren Live-Abstinenz in diesem Sommer die europäischen Bühnen beehren. Beginn: 20.00 Uhr, Eintritt: 61,75 €, Info: www.stuttgart-live.de, Karten: www.xaverticket.de

The Pretty Reckless 16.08. Stuttgart, Im Wizemann The Pretty Reckless aus New York City vereinen in sich den Druck des Hardrock, die Dynamik des Alternative Rock sowie die Schönheit femininer Attraktivität auf einzigartige Weise: ihre Frontlady Taylor Momsen blickte bereits auf eine erfolgreiche Karriere als Model und Schauspielerin, bevor sie sich ganz der Musik zuwandte. Drei Alben brachte das Quartett bislang heraus, mit ihrem zweiten Werk „Going to Hell“ von 2014 gelangen der Band erstmals zahlreiche, internationale Erfolge. Gleich im Anschluss an ihre erste Welttournee arbeitete die Band fieberhaft am Nachfolger, der im Oktober 2016 unter dem Titel „Who You Selling for“ unlängst erschien und erneut weltweit die Charts erobern konnte. Kein Wunder, denn mit ihrer fein austarierten Balance zwischen klassischem Hardrock, kraftvollem Alternative und modernem Postgrunge spielen sich The Pretty Reckless nun Stück für Stück in die Oberliga der globalen Rockbands. Beginn: 20.00 Uhr, Eintritt: 29,50 €, Info/Karten: www.stuttgart-life.de


28

Was sonst so läuft

13.08. Stuttgart, Im Wizemann Mad Caddies 20.00 Uhr 15.08. Stuttgart, SpardaWelt Freilichtbühne Killesberg Lil Wayne 20.00 Uhr 16.08. Stuttgart, Im Wizemann The Pretty Reckless 20.00 Uhr 17.08. Ulm-Wiblingen, Klosterhof Söhne Mannheims 20.00 Uhr 18./19./25./26.08. Stuttgart, Theaterhaus KuhnleGaedtBaisch 20.00 Uhr 18.08. Stuttgart, Goldmark’s JP Harris And The Tough Choices 20.30 Uhr 18.08. Stuttgart, Renitenztheater Peter Vollmer 20.00 Uhr 18.08. Ulm-Wilblingen, Klosterhof „Nabucco“ 20.00 Uhr 18. bis 20.08. Stuttgart-Ostfildern, Scharnhauser Park 15. Internationales Feuerwerksfestival: „Flammende Sterne“ 19.08. Ulm-Wiblingen, Klosterhof Patricia Kaas 20.00 Uhr 19.08. Stuttgart, Stadtbibliothek/ Mailänder Platz/Milaneo Projekt Schreibbude 13.00 Uhr

Söhne Mannheims 17.08. Ulm-Wiblingen, Klosterhof 1995 gegründet, haben sich die Söhne Mannheims mit bisher fünf Studio-Alben, zahlreichen Hits und mit ausverkauften Tourneen seit über 20 Jahren zur absoluten Kultband entwickelt. Das ist nicht zuletzt dem unvergleichlichen Live-Feeling zu verdanken, das die Band und ihre Fans stets vom ersten bis zum letzten Beat verbindet. Die bunte Truppe, die insgesamt 14 Musiker umfasst, mit vier Sängern, zwei Rappern und zwei Schlagzeugern, steht für ein spektakuläres, opulentes Bühnenfest, das die Zuschauer mitreißt und stets leidenschaftliche Reaktionen auslöst. In eineinhalb Jahrzehnten hat sich aus der musikalischen Kommune um Xavier Naidoo eine der populärsten Formationen Deutschlands entwickelt. Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt: 59,90 €, Info: www.provinztour.com, Karten: www.xaverticket.de

15. Internationales Feuerwerksfestival „Flammende Sterne“

18. bis 20.08. Stuttgart-Ostfildern, Scharnhauser Park Mexiko! Deutschland! Australien! So lautet die Teilnehmerriege des 15. Internationalen Feuerwerksfestivals „Flammende Sterne“, das bereits zum 15. Mal auf dem ehemaligen Landesgartenschau-Gelände im Scharnhauser Park Ostfildern stattfindet. Rund 50.000 Besucher aus ganz Baden-Württemberg werden auch dieses Jahr wieder zu dem dreitägigen Himmelsspektakel erwartet, das sich mittlerweile zu einem der bedeutendsten Wettbewerbe seiner Art in Europa entwickelt hat. Drei Musikfeuerwerke werden traditionell von einem großen Rahmenprogramm flankiert. Schon ab dem frühen Abend spielt auf dem Festivalgelände Livemusik, unterhalten Trommler, Feuerartisten, Heißluftballons & Ballonglühen, das Familienprogramm, der Flammende-Sterne-Markt und der DJ-Tower. Weitere Akzente setzen die Illumination des gesamten Geländes, das Riesenrad und natürlich die Gastronomie. Fester Bestandteil des Programms ist zudem die Hommage an die Teilnehmerländer: So gibt es dieses Jahr unter anderem mexikanische Tänzerinnen und eine Digeridoo-Beat Box-Show zu sehen! Und nicht zuletzt setzt die Lasershow im kleinen Jubiläumsjahr noch eins drauf: Die Anzahl der Laser wird mehr als verdoppelt, neue Techniken sorgen für überraschende Effekte. Info/Karten: www.flammende-sterne.de

19./20.08. Steinberg, am Vilstalsee 8. Open Air Steinberg 20.08. Ulm-Wiblingen, Klosterhof Fury In The Slaughterhouse 20.00 Uhr 20.08. Stuttgart, Universum August Burns Red 20.00 Uhr 25. bis 27.08. Stuttgart, Berger Festplatz/Unterer Schlossgarten 36. Lab-Festival 25./26.08. Stuttgart, Theaterhaus Patrizia Moresco 20.15 Uhr 26.08. Günzburg, Schlossplatz „Nabucco“ 20.00 Uhr 28.08. bis 03.09. Stuttgart, versch. Kinder- und Jugendhäuser „Ich will Action“ - Die besondere Sommerferienwoche für Jugendliche

KGB

KuhnleGaedtBaisch „Der Jubel rollt“

18./19./25./26.08. Stuttgart, Theaterhaus Nachdem sich die Trioka lange Zeit in den eisernen Vorhang des Schweigens gehüllt hat, kamen sie jetzt mit ihrem Sputnik über den Transit zurück und sitzen wieder in ihrer Kolchose hinter schwäbischen Gardinen. Der Lada hat zu und der Moskwitsch parkt hinter der Datscha. Bei einem Glas Nost genießen sie den Bruderkuss ihrer sibirischen Muse. Das Zentralkomitee der Humoristik hat sein Plansoll an der Wolga erfüllt und die drei mit der begehrten „Goldenen Kalaschnikov“ für gelungene Lachangriffe ausgezeichnet. Man darf sich überraschen lassen. Nastrovje. Und der Jubel rollt. Beginn: 20.00 Uhr, Eintritt: 15,-- € (Preview-Preis, weitere Vorstellungen ab 04.09.) Info/Karten: www.theaterhaus.com, www.xaverticket.de

Bei uns erhalten Sie nicht nur Tickets für Veranstaltungen, die mit diesem Icon gekennzeichnet sind, sondern noch viel mehr! Online auf www.xaverticket.de oder im XAVER-Büro in der Bahnhofstraße 78 in Aalen. Unser Partner beim Ticketing ist Reservix.


Region Stuttgart / Ulm

29

Music Circus Concertbüro

8. Open Air Steinberg

Fr. 13.10.17 | Liederhalle Stuttgart

19./20.08. Steinberg, am Vilstalsee Zum achten Mal findet das Open Air Steinberg bereits statt! Kaltes Bier, treibende Rocksounds und Urlaubsatmosphäre am Vilstalsee – dies sind nur ein paar der Gründe, warum man sich dieses Festival nicht entgehen lassen darf! Ein Geheimtipp für alle, die kleine familiäre Festivals mit moderaten Preisen und guter Musik lieber mögen, als überlaufene, überteuerte Kommerzgroßveranstaltungen. Dieses Jahr hat sich das Open-Air-Team einen ganz besonderen Leckerbissen aus dem fernen Ungarn geholt: Guns ‚n‘ Destruction, die ein Guns ‚n‘ Roses-Tribute vom Feinsten auf die Bühne bringen. Außerdem werden wieder viele regionale Bands ihre musikalischen Künste, sowohl gecovert als auch selbstgeschrieben, zum Besten geben. Info: www.openair-steinberg.de

EUROPEAN TOUR 2017

Do. 19.10.17 | Im Wizemann Stuttgart

& BAND spielen OYSTER Fr. 20.10.17 | Im Wizemann Stuttgart

Mer sin Eins Tour 2017 Mo. 30.10.17 | Theaterhaus Stuttgart Leuchtfeuer Tour

Di. 31.10.17 | LKA Longhorn Stuttgart

SOHN

Banda Senderos

Sa. 4.11.17 | MHPArena Ludwigsburg

36. Lab-Festival 25. bis 27.08. Stuttgart Berger Festplatz/Unterer Schlossgarten Jedes Jahr seit 1981 findet am letzten Augustwochenende das „Lab-Festival zum Nulltarif“ statt. Seither gibt es auf Stuttgarts einzigem Schlosspark-Open-Air Musik, Kabarett und (Kinder-) Theater „für umsonst“. Seit 1981 standen bereits mehr als 300 verschiedene Bands und Solokünstler auf den Brettern der Festivalbühne; Zehntausende von Besuchern strömten in das Zelt im Unteren Schlossgarten. Über diese lange Zeit hat sich das Lab-Fest seine ehrenamtliche Struktur mit über 100 Helfern jedes Jahr ebenso bewahrt wie seine charmante, entspannte Mischung aus Musik, Kinderprogramm, Kunsthandwerkermarkt und Kulinarischem aus aller Welt. Und noch immer wird das Lab-Fest ausschließlich aus den Gastroeinnahmen und Spenden der Besucher/innen finanziert. Seit Jahren wird auch einen Markt zivilgesellschaftlicher Initiativen, Bündnisse und Vereine, die sich sozial-, umwelt- und entwicklungspolitisch engagieren, auf der Wiese vor dem Festivalzelt organisiert. Beginn: Fr. 18.00 Uhr, Sa. 13.30 Uhr, So. 11.00 Uhr, Eintritt: frei, Info: www.laboratorium-stuttgart.de

KAYA YA N A R

PLANET DEUTSCHLAND TOUR 2017 Mo. 6.11.17 | Im Wizemann Stuttgart

SEVEN

BackFunkLoveSoul Di. 7.11.17 | Porsche-Arena Stuttgart

BRYSON TILLER SET IT OFF TOUR 2017

Do. 9.11.17 | Im Wizemann Stuttgart

mit PETA DEVLIN, SMOKESTACK LIGHTNIN’

bastard

SÖHNE & SCHWESTERN TOUR 2017

Sa. 6.1.18 | Porsche-Arena Stuttgart

„Ich will Action“

Die besondere Sommerferienwoche für Jugendliche 28.08. bis 03.09. Stuttgart, versch. Kinder- und Jugendhäuser „Ich will Action“ geht 2017 in die achte Runde. Insgesamt 15 verschiedene Intensiv-Workshops bietet die Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft (stjg) Jugendlichen dabei an. Das Besondere: den Teilnehmern stehen in den Camps erfahrene Profis als Coaches zur Seite. Neu in diesem Jahr sind das Skate- sowie das Seifenkisten-Camp. Sie sind Teil eines seit 2009 wachsenden „Ich will Action“-Angebotes, zu dem auch Camps aus den Bereichen Tanz, Theater, Fashion, Film, Musik, Technik, Adventure, Biken, Skaten, und Kochen gehören. Die Auswahl ist nicht nur groß – sie ist auch immer wieder anders. Im achten Jahr sind Experten aus den Bereichen Kunst und „Upcycling“ dazu gekommen. Die Camps finden in verschiedenen Kinder- und Jugendhäusern statt und sind quer über Stuttgart verteilt. Das Highlight von „Ich will Action“ ist eine gemeinsame Talent-Show im Theaterhaus. Zum Abschluss der Ferienwoche zeigen die über hundert Jugendlichen auf der Profibühne, was sie in den Workshops gelernt haben. Info: www.ich-will-action.net, es können sich Jugendliche ab 12 Jahren anmelden

Karten bei allen bekannten Vorverkaufsstellen Kartentelefon 0711 221105 www.musiccircus.de musiccircus.stuttgart


30

Veranstaltungskalender

>> 01 Dienstag

|08

>> Musik WAIBLINGEN Kulturhaus Schwanen Wieder mal reif für die Insel 2017 - Chorprojekt für Daheimgebliebene ‰ 18.00-20.30 „ 07151/50011674 Ticket: www.xaverticket.de

>> Klassik SCHWÄBISCH GMÜND Franziskus-Kirche Festival Europäischer Kirchenmusik: Abschlusskonzert Meisterkurs Chordirigieren ‰ 20.00, Eintritt: ab 15,-- € „ 07171/6034250 k siehe Seite 13

>> Kleinkunst GERSTETTEN Kulturhof Erpfenhausen „Gaz arg wichtig“ - Kabarett mit Heinrich Del Core ‰ 20.00, AUSVERKAUFT! „ 07323/920053

>> Theater AALEN Schloss Wasseralfingen „Molière! Eine Komödie“ Sommertheater, Theater der Stadt Aalen ‰ 20.00, Eintritt: 17,--/20,-- € „ 07361/522600 k siehe Seite 23

DINKELSBÜHL

DINKELSBÜHL Freilichtbühne am Wehrgang „Der gestiefelte Kater“ - von Jürg Schlachter frei nach den Brüdern Grimm, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 10.30 „ 09851/902600

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Bogenschießen ‰ 12.00, Eintritt: 8,-- € „ 07326/919656

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Führung in Gewändern ‰ 14.00, Eintritt: 10,-- € „ 07326/919656

FEUCHTWANGEN Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ - Theater für Kinder und Familien nach Michael Ende ‰ 10.15, Eintritt: 6,--/9,-- € „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

SCHORNDORF Q Galerie für Kunst Schorndorf „Außerirdische“ - Holzbildhauer-Workshop für Kinder ab 8 Jahren (31.07.-02.08.) ‰ 9.00-11.30 „ 07181/9927940

SCHORNDORF Phoenix - Figuren-Theater Sommerferienprogramm: Workshop Schattentheater „Dschungel“ am 31.07. und 01.08. ‰ 9.30-12.30, Eintritt: 25,-- € „ 07181/932160

SCHWÄBISCH HALL

Freilichtbühne am Wehrgang „Petticoat und Minirock... auf dem Schiff zur Glückseligkeit“ - Schlagerrevue mit Live-Band von Hilke Bultmann und KlausPeter Nigey, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 19.30 „ 09851/902600

Theater im Schafstall „Der kleine dicke Ritter“ - von Robert Bolt, Gerhards Marionettentheater e.V. ‰ 15.00, Eintritt: 8,--/10,-- € „ 0791/48536

FEUCHTWANGEN

Elsbeth-u.-Hermann-Zeller-Platz Sommernachtskino: Plötzlich Papa ‰ 21.30, Eintritt: 9,-- €

Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Luther“ - frei nach dem Kinofilm Luther ‰ 20.30, Eintritt: ab 16,-- € „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

>> Literatur AALEN Stadtbibliothek Literatur-Treff ‰ 17.00, Eintritt: frei! „ 07361/522581

>> Kids AALEN Interkultureller Garten Ferienprogramm: Sommermärchen ‰ 13.00-16.00, Eintritt: 4,-- € „ 07361/9751045

>> Sonstiges WAIBLINGEN

>> 02|08 Mittwoch

>> Musik SCHWÄBISCH GMÜND Augustinuskirche Festival Europäischer Kirchenmusik: Konzert der Gruppe Vocal Group Mixtet aus Estland ‰ 20.00, Eintritt: ab 19,-- € „ 07171/6034250

WAIBLINGEN Kulturhaus Schwanen Wieder mal reif für die Insel 2017 - Chorprojekt für Daheimgebliebene ‰ 18.00-20.30 „ 07151/50011674 Ticket: www.xaverticket.de

>> Kleinkunst GERSTETTEN Kulturhof Erpfenhausen „Gaz arg wichtig“ - Kabarett mit Heinrich Del Core ‰ 20.00, AUSVERKAUFT! „ 07323/920053

>> Theater DINKELSBÜHL Freilichtbühne am Wehrgang Seniorenvorstellung: „Petticoat und Minirock... auf dem Schiff zur Glückseligkeit“ - Schlagerrevue mit Live-Band von Hilke Bultmann und Klaus-Peter Nigey, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 15.00 „ 09851/902600

FEUCHTWANGEN

SCHORNDORF

Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ - Theater für Kinder und Familien nach Michael Ende ‰ 16.15, Eintritt: 6,--/9,-- € „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

Manufaktur Konzert der Band Tinariwen (Mali) ‰ 20.30, Eintritt: 24,--/29,-- € „ 07181/62370

GÖPPINGEN Ernst-Weichel-Schule Heiningen „Mein Freund Charlie“ - ein tierisches Mitmachtheater für Kinder ab 4 Jahren, Theater Sturmvogel Reutlingen ‰ 15.00

DINKELSBÜHL Freilichtbühne am Wehrgang „Petticoat und Minirock... auf dem Schiff zur Glückseligkeit“ - Schlagerrevue mit Live-Band von Hilke Bultmann und KlausPeter Nigey, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 19.30 „ 09851/902600

ELLWANGEN Schloss Sommer in der Stadt: „Ein Sommernachtstraum“ - nach William Shakespeare, TheaterMenschen Ellwangen e.V. ‰ 20.00 „ 07961/84303 k siehe Seite 23

FEUCHTWANGEN Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Kiss me, Kate“ - eine musikalische Komödie ‰ 20.30 „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

>> Kids AALEN Taufbach Eisweiher Ferienprogramm: Was lebt im Taufbach-Eisweiher, für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren ‰ 10.00-12.30, Eintritt: 5,-- € „ 07361/62889

AALEN Interkultureller Garten Ferienprogramm: Obst - Feine Früchte aus dem Süden und von hier ‰ 13.00-16.00, Eintritt: 4,-- € „ 07361/9751045

ABTSGMÜND Koiserhof im Kochergarten Ferienprogramm: Schluchtenund Bächlestour ‰ 15.00, Eintritt: 4,-- € „ 07366/921417

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Armbrustschießen ‰ 12.00, Eintritt: 8,-- € „ 07326/919656

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Kinderführung in Gewändern ‰ 14.00, Eintritt: 10,-- € „ 07326/919656

>> Klassik SCHWÄBISCH GMÜND Heilig-Kreuz-Münster Festival Europäischer Kirchenmusik: Konzert des Windsbacher Knabenchor & des Freiburger Barockorchester ‰ 20.00, Eintritt: ab 24,-- € „ 07171/6034250

>> Theater HEIDENHEIM Naturtheater „Der Zauberer von Oz“ - von Frank Baum, Naturtheater Heidenheim ‰ 15.00 „ 07321/92550

SCHORNDORF Q Galerie für Kunst Schorndorf „Außerirdische“ - Holzbildhauer-Workshop für Kinder ab 8 Jahren (31.07.-02.08.) ‰ 9.00-11.30 „ 07181/9927940

SCHWÄBISCH HALL Theater im Schafstall „Der kleine dicke Ritter“ - von Robert Bolt, Gerhards Marionettentheater e.V. ‰ 14.00, Eintritt: 8,--/10,-- € „ 0791/48536

>> 03|08 Donnerstag

>> Musik GERSTETTEN Kulturhof Erpfenhausen „Whatever you may call Blues“ Konzert der Band Handful of Blues ‰ 20.00, Eintritt: 15,--/20,-- € „ 07323/920053

GIENGEN/BRENZ Rathaus Halb8 in Giengen: Konzert von Sandy Lee & The Wantons ‰ 19.30 „ 07322/9522670

GÖPPINGEN Hohenstaufen Staufen Skate Event 2017 Open Air Bühne mit den Bands Krajal und Royal Suspect, anschließend DJ Flo ‰ ab 19.30

WAIBLINGEN Kulturhaus Schwanen Wieder mal reif für die Insel 2017 - Chorprojekt für Daheimgebliebene ‰ 18.00-20.30 „ 07151/50011674 Ticket: www.xaverticket.de

DINKELSBÜHL Freilichtbühne am Wehrgang „Petticoat und Minirock... auf dem Schiff zur Glückseligkeit“ - Schlagerrevue mit Live-Band von Hilke Bultmann und KlausPeter Nigey, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 19.30 „ 09851/902600

FEUCHTWANGEN Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Kiss me, Kate“ - eine musikalische Komödie ‰ 20.30 „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

>> Kids AALEN Torhaus Ferienprogramm: Mikroskopieren, für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren ‰ 10.00-12.30, Eintritt: 5,-- € „ 07361/62889

AALEN Interkultureller Garten Ferienprogramm: Kinderspiele aus fremden Ländern - von früher und heute ‰ 13.00-16.00, Eintritt: 4,-- € „ 07361/9751045

AALEN Torhaus Geschichten- und Bastelkiste ab 4 Jahren ‰ 16.00, Eintritt: frei! „ 07361/522581

DINKELSBÜHL Freilichtbühne am Wehrgang „Der gestiefelte Kater“ - von Jürg Schlachter frei nach den Brüdern Grimm, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 10.30 „ 09851/902600

FEUCHTWANGEN Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ - Theater für Kinder und Familien nach Michael Ende ‰ 16.15, Eintritt: 6,--/9,-- € „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de


01. - 05. August SCHORNDORF

SCHWÄBISCH GMÜND

GÖPPINGEN

Phoenix - Figuren-Theater Sommerferienprogramm: Workshop „Orientalischer Tanz und Theaterspiel“ ‰ 9.30-12.30, Eintritt: 15,-- € „ 07181/932160

Heilig-Kreuz-Münster Festival Europäischer Kirchenmusik: Orgelkonzert von Hans Davidsson aus Göteborg ‰ 18.30, Eintritt: ab 12,-- € „ 07171/6034250 k siehe Seite 13

Hohenstaufen Staufen Skate Event 2017 ‰ ab 10.00

>> Sonstiges GÖPPINGEN Hohenstaufen Staufen Skate Event 2017 ‰ ab 10.00

GÖPPINGEN Innenhof Amtsgericht Kommunales Kino: Wilde Maus ‰ 20.00 „ 07161/21764

>> 04|08 Freitag

>> Musik AALEN Innenhof Altes Gaswerk Galgenberg Festival mit Konzerten von Tightrope, der SWR Big Band & Fola Dada, Die Füenf und Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle ‰ ab 20.00 k siehe Seite 14 Ticket: www.xaverticket.de

BOPFINGEN

SCHWÄBISCH GMÜND Augustinuskirche Festival Europäischer Kirchenmusik: Konzert der Gruppe Josquin Capella ‰ 21.30, Eintritt: ab 16,-- € „ 07171/6034250 k siehe Seite 13

>> Theater DINKELSBÜHL Freilichtbühne am Wehrgang „Petticoat und Minirock... auf dem Schiff zur Glückseligkeit“ - Schlagerrevue mit Live-Band von Hilke Bultmann und KlausPeter Nigey, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 19.30 „ 09851/902600

ELLWANGEN Schloss Sommer in der Stadt: „Ein Sommernachtstraum“ - nach William Shakespeare, TheaterMenschen Ellwangen e.V. ‰ 20.00 „ 07961/84303 k siehe Seite 23

FEUCHTWANGEN

MSC Farm Trochtelfingen Farm-Fest, das kultige Festival mit Konzerten der Bands Madman‘s Dream & N.O.T. ‰ 20.00 „ 07362/21288

Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Luther“ - frei nach dem Kinofilm Luther ‰ 20.30, Eintritt: ab 16,-- € „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

GEISLINGEN/STEIGE

HEIDENHEIM

Rätsche „The Sound of the Sixties“ Konzert der Band Getback ‰ 19.00, Eintritt: frei! „ 07331/42220 k siehe Seite 13

Naturtheater „My Fair Lady“ - von Frederick Loewe und Alan Jay Lerner, Naturtheater Heidenheim ‰ 20.30 „ 07321/92550

GÖPPINGEN

>> Kids

Hohenstaufen Staufen Skate Event 2017 Open Air Bühne mit den Bands Nervine und Night Demon, anschließend DJ Valeece und DJ Rillenrudi ‰ ab 19.30

AALEN

HEIDENHEIM Brenzpark Sommer im Park: Concerto Latino ‰ 19.00 „ 07321/9245642

>> Klassik NIEDERNHALL Kelterhof Hohenloher Kultursommer: „Goldene Nordlichter“ - Konzert von Tine Thing Helseth & Ten Thing ‰ 19.00, Eintritt: 25,--/28,-- € „ 07940/18348 Ticket: www.xaverticket.de

Torhaus Ferienprogramm faire Radtour: globale Gerechtigkeit, Artenvielfalt, Wasser, erneuerbare Energien ‰ 13.00-17.00, Eintritt: 5,-- € „ 07361/9751045

FEUCHTWANGEN Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ - Theater für Kinder und Familien nach Michael Ende ‰ 16.15, Eintritt: 6,--/9,-- € „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

>> Sonstiges AALEN Tiefer Stollen Wasseralfingen Klangschalen-Meditation ‰ 17.00, Eintritt: 15,-- € „ 07365/922271

31

GÖPPINGEN Innenhof Amtsgericht Kommunales Kino: Jim Jarmusch - Paterson ‰ 20.00 „ 07161/21764

>> Disco/Party GÖPPINGEN Fabrik für Kunst und Kultur e.V. Kryptonite mit DJ Hubi und Uli ‰ 21.00

SCHWÄBISCH HALL Kantine 26 Summeredition Blackout vs. Fantastic ‰ 22.00, Eintritt: 7,-- €

>> 05|08 Samstag

>> Musik AALEN Café Samocca „It‘s Boogie Woogie Time“ - Claus Wengenmayr am Hauspiano ‰ 10.30 „ 07361/529031

AALEN Innenhof Altes Gaswerk Galgenberg Festival mit Konzerten der Band Gallow Mountain Express und dem Vereinsorchester - der AalenAll-Star-Band ‰ ab 20.00 k siehe Seite 14 Ticket: www.xaverticket.de

ganz of fe ns iv am 6. 8. bald im bunten Hund

im August

BOPFINGEN MSC Farm Trochtelfingen Farm-Fest, das kultige Festival mit Konzert der Band Inferno ‰ 20.00 „ 07362/21288

GÖPPINGEN Hohenstaufen Staufen Skate Event 2017 Open Air Bühne mit den Bands Mute Mode und Katapult, anschließend DJ 5ter Ton ‰ ab 19.30

HEIDENHEIM Brenzpark Sommer im Park: Concerto Latino ‰ 18.00 „ 07321/9245642

SCHORNDORF Manufaktur Garten Konzert der Band Bewegung tut gut (D) ‰ 20.30, Eintritt: frei! „ 07181/62370

17. Flamenco-Camp Birkenried

28. August bis 2. September

- Kinder - Anfänger - Mittelstufe - Flamenco-Gitarre - Flamenco-Fiesta

Mit Ari la Chispa, Berlin, und Valle Monje, Jerez de la Frontera. www.birkenried.de flamenco@birkenried.de www.arilachispa-flamenco-berlin.com Kulturgewächshaus Birkenried, zwischen Günzburg und Gundelfingen


32

Veranstaltungskalender

SCHORNDORF Freibad Weiler Sommernacht mit Soulmusik der Band Die Spieler ‰ 20.00, Eintritt: 8,--/10,-- €

SCHWÄBISCH GMÜND Himmelsgarten SWR1 Pop & Poesie in Concert - präsentiert von Matthias Holtmann ‰ 20.00, Eintritt: ab 39,75 € „ 07171/6034250

>> Klassik BAD MERGENTHEIM

>> Kids

>> Disco/Party

>> Klassik

AALEN

AALEN

ELLWANGEN

Interkultureller Garten Ferienprogramm: Abschlussfest ‰ 13.00-16.00 „ 07361/9751045

Apfelbaum Single Night - Ampel Edition ‰ 21.00 „ www.apfelbaum-aalen.de

DINKELSBÜHL

SCHWÄBISCH HALL

Palais Adelmann Sommer in der Stadt: „Melodramen The Best“ - Poesiehafte Stücke zum Schmunzeln und Träumen mit Willibald Bezler (Rezitation) und Georg Schütz (Klavier) ‰ 18.00, Eintritt: 12,-- € „ 07961/84303

Freilichtbühne am Wehrgang „Der gestiefelte Kater“ - von Jürg Schlachter frei nach den Brüdern Grimm, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 15.30 „ 09851/902600

Schlosskirche Hohenloher Kultursommer: „Luthers Welt“ - Konzert mit dem Vastasi Ensemble ‰ 18.00, Eintritt: 23,--/26,-- € „ 07940/18348 k siehe Seite 15 Ticket: www.xaverticket.de

DISCHINGEN

RUDERSBERG

FEUCHTWANGEN

Kulturscheune Zumhof Open Air Sommernachtsmusik mit dem Silva Hornquartett Musik aus Film, Oper, Jazz, Pop und Klassik ‰ 20.30 „ 07183/8179

Burg Katzenstein „König Drosselbart und die nörgelige Prinzessin Superbia“ - Märchenspektakel für Kinder ab 4 Jahren ‰ 14.30, Eintritt: 8,-- € „ 07326/919656

Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ - Theater für Kinder und Familien nach Michael Ende ‰ 16.15, Eintritt: 6,--/9,-- € „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

>> Sonstiges ABTSGMÜND

SCHWÄBISCH GMÜND Münsterplatz Festival Europäischer Kirchenmusik: Konzert der Deutschen Streicherphilharmonie ‰ 21.00, Eintritt: ab 19,-- € „ 07171/6034250 k siehe Seite 14

>> Theater DINKELSBÜHL Freilichtbühne am Wehrgang „Petticoat und Minirock... auf dem Schiff zur Glückseligkeit“ - Schlagerrevue mit Live-Band von Hilke Bultmann und KlausPeter Nigey, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 19.30 „ 09851/902600

ELLWANGEN Schloss Sommer in der Stadt: „Ein Sommernachtstraum“ - nach William Shakespeare, TheaterMenschen Ellwangen e.V. ‰ 20.00 „ 07961/84303 k siehe Seite 23

FEUCHTWANGEN Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Kiss me, Kate“ - eine musikalische Komödie ‰ 20.30 „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

HEIDENHEIM Naturtheater „My Fair Lady“ - von Frederick Loewe und Alan Jay Lerner, Naturtheater Heidenheim ‰ 20.30 „ 07321/92550

Koiserhof im Kochergarten Kräuterrundgang: Wilde Hexenküche im Sommer ‰ 15.00, Eintritt: 15,-- € „ 07366/924641

BOPFINGEN Stadtgarten Urlaubsstimmung am Marktplatz beim Wirte- und Weinfest ‰ 17.00 „ 07362/8010

CRAILSHEIM Villa Kreckelberg Sommerfest rund um die Villa ‰ 17.00 „ 07951/4031114

CRAILSHEIM Kirche Ingersheim Sommerfest mit Boseln, Bierkastenstapeln und Kirche im Zelt ‰ 18.00 „ 07951/4031114

GÖPPINGEN Hohenstaufen Staufen Skate Event 2017 ‰ ab 10.00

GÖPPINGEN Innenhof Amtsgericht Kommunales Kino: Das brandneue Testament ‰ 20.00 „ 07161/21764

SCHWÄBISCH GMÜND Restaurant Kaffeehaus Straßdorf Kaffeeseminar mit Kaffeesommelier Rolf Irtenkauf ‰ 14.00-17.00, Eintritt: 10,-- € „ 07171/4950581

Kantine 26 90er Party ‰ 22.00, Eintritt: 7,-- €

>>06|08

LANGENBURG

>> Musik

Schloss Hohenloher Kultursommer: „Symphonie mit dem Paukenschlag“ - Konzert des Concertino Ensembles ‰ 18.00, Eintritt: 22,--/25,-- € „ 07940/18348 Ticket: www.xaverticket.de

AALEN

LAUCHHEIM

Sonntag

Waldorfschule Konzert von Emaline Delapaix Singer/Songwriter ‰ 12.30, Eintritt: frei! „ 07361/9754620 k siehe Seite 15

GIENGEN/BRENZ Stadtmauer Brenzufer Frühschoppen und Musik mit Franz Gassner ‰ ab 11.00

GIENGEN/BRENZ Stadtmauer Brenzufer Musik mit Concerto Latino ‰ ab 16.00

HEIDENHEIM Biergarten am Schloss Jazz-Brunch ‰ 11.30-14.30, Eintritt: 37,-- € „ 07321/3053430

HEIDENHEIM Rathausplatz Promenadenkonzert der Heidenheimer Majoretten und der Crailsheimer Majoretten ‰ 11.00

HEIDENHEIM Brenzpark Sommer im Park: Konzert der Band Missing Link ‰ 16.00 „ 07321/9245642

ÖHRINGEN-CAPPEL Hofgut Stallscheune Hohenloher Kultursommer: Sonaten, Tangos und Gstanzl mit Maria Reiter (Akkordeon) und Christian Gruber (Gitarre) ‰ 17.00, Eintritt: 22,--/25,-- € „ 07940/18348 Ticket: www.xaverticket.de

SCHWÄBISCH GMÜND Bunter Hund Offensivkultur mit Heinz Ratz, Ernst Mantel, Axel Nagel und Konrads Spezialorchester ‰ 17.00, Eintritt: frei! „ 07171/8077120 k siehe Seite 15

SCHWÄBISCH HALL Anlagencafé Biergarten Weißwurstfrühstück mit der Bigband Schwäbisch Hall ‰ 11.00, Eintritt: frei! „ 0791/9782345

Schloss Kapfenburg Werkstattkonzert des International Regions Symphony Orchestra ‰ 19.30, Eintritt: frei! „ 07363/961817

>> Theater DINKELSBÜHL Freilichtbühne am Wehrgang „Petticoat und Minirock... auf dem Schiff zur Glückseligkeit“ - Schlagerrevue mit Live-Band von Hilke Bultmann und KlausPeter Nigey, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 19.30 „ 09851/902600

FEUCHTWANGEN Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Kiss me, Kate“ - eine musikalische Komödie ‰ 20.30 „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

>> Literatur HEIDENHEIM Brenzpark Sommer im Park: Schmunzeln um 11 - Heiteres, gelesen von Klaus Peter Preußger ‰ 19.00 „ 07321/9245642

>> Kids DINKELSBÜHL Freilichtbühne am Wehrgang „Der gestiefelte Kater“ - von Jürg Schlachter frei nach den Brüdern Grimm, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 15.30 „ 09851/902600

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Armbrustschießen ‰ 12.00, Eintritt: 8,-- € „ 07326/919656

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Führung in Gewändern ‰ 14.00, Eintritt: 10,-- € „ 07326/919656

FEUCHTWANGEN Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ - Theater für Kinder und Familien nach Michael Ende ‰ 16.15, Eintritt: 6,--/9,-- € „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

HEIDENHEIM Naturtheater „Der Zauberer von Oz“ - von Frank Baum, Naturtheater Heidenheim ‰ 15.00 „ 07321/92550

>> Sonstiges AALEN Schloss Fachsenfeld Geheimnisvolle Welt der Kräuter - Rundgang mit Ingrid Ruf ‰ 10.00 „ 07366/92303

AALEN Rathaus Ausstellungseröffnung: „Handzeich(n)en“ von Paul Groll ‰ 11.30 „ 07361/521110

AALEN Waldorfschule Veganer Grill-Brunch mit LiveMusik ‰ 11.00-14.00 „ 07361/9754620

ABTSGMÜND Koiserhof im Kochergarten Wildblumensommerführung ‰ 10.00, Eintritt: 5,-- € „ 07366/924641

BOPFINGEN Stadtgarten Urlaubsstimmung am Marktplatz beim Wirte- und Weinfest ‰ 17.00 „ 07362/8010

CRAILSHEIM Kirche Ingersheim Sommerfest mit Boseln, Bierkastenstapeln und Kirche im Zelt ‰ 10.00 „ 07951/4031114

CRAILSHEIM Villa Kreckelberg Sommerfest rund um die Villa ‰ 10.30 „ 07951/4031114

SCHORNDORF Q Galerie für Kunst Schorndorf Skulpturen-Rundgang ‰ 15.00, Eintritt: 5,-- € „ 07181/9927940 k siehe Seite 24

SCHORNDORF Q Galerie für Kunst Schorndorf „Der gute Wille“ - Führung von Kai Rheineck ‰ 15.00 „ 07181/9927940 k siehe Seite 24


06. - 10. August

Montag

>> Musik NÖRDLINGEN Café Radlos Acoustic Monday - für Songwriter, Solokünstler, Entertainer, Bands und alle Musikbegeisterte ‰ 19.00 „ 09081/5040

>> Klassik FEUCHTWANGEN Kreuzgang Kunstklang: „Aurea“ - Variations on Bach ‰ 18.00 und 21.00 „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

>> Theater FEUCHTWANGEN Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Luther“ - frei nach dem Kinofilm Luther ‰ 20.30, Eintritt: ab 16,-- € „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

>> Kids AALEN Bücherei Unterkochen Lies mit mir! Kleine Ente du bist stark - Vorlesen und Basteln für Kinder ab 5 Jahren ‰ 14.00 „ 07361/988018

>> Sonstiges AALEN Parkplatz MTV-Stadion Gutenachtlauf ‰ 21.30

ELLWANGEN Fuchseck Gutenachtlauf ‰ 21.30

>> 08|08 Dienstag

>> Theater DINKELSBÜHL Freilichtbühne am Wehrgang „Ein Fall für Pater Brown“ - Kriminalkomödie in sechs Bildern von Florian Battermann und Jan Bodinus, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 19.30 „ 09851/902600

FEUCHTWANGEN Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Kiss me, Kate“ - eine musikalische Komödie ‰ 20.30 „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Bogenschießen ‰ 12.00, Eintritt: 8,-- € „ 07326/919656

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Führung in Gewändern ‰ 14.00, Eintritt: 10,-- € „ 07326/919656

FEUCHTWANGEN Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ - Theater für Kinder und Familien nach Michael Ende ‰ 16.15, Eintritt: 6,--/9,-- € „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

>>09|08 Mittwoch

>> Theater DINKELSBÜHL Freilichtbühne am Wehrgang Seniorenvorstellung: „Ein Fall für Pater Brown“ - Kriminalkomödie in sechs Bildern von Florian Battermann und Jan Bodinus, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 15.00 „ 09851/902600

DINKELSBÜHL Freilichtbühne am Wehrgang „Ein Fall für Pater Brown“ - Kriminalkomödie in sechs Bildern von Florian Battermann und Jan Bodinus, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 19.30 „ 09851/902600

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Armbrustschießen ‰ 12.00, Eintritt: 8,-- € „ 07326/919656

Sonntag, 6. August, 17.00 Uhr

Offensiv-Kultur

DISCHINGEN

politisches Kaffeekränzchen und Vernetzung gegen Rechts bis in den späten Abend.

Burg Katzenstein Kinderprogramm: Führung in Gewändern ‰ 14.00, Eintritt: 10,-- € „ 07326/919656

FEUCHTWANGEN Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ - Theater für Kinder und Familien nach Michael Ende ‰ 16.15, Eintritt: 6,--/9,-- € „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

er Kon st a n ti n We ck Konstantin Wecker und Heinz Ratz haben das Büro für Offensivkultur gegründet und rufen kulturelle Eingreiftruppen ins Leben.

HEIDENHEIM Naturtheater „Der Zauberer von Oz“ - von Frank Baum, Naturtheater Heidenheim ‰ 15.00 „ 07321/92550

>> 10|08 Donnerstag

>> Musik GIENGEN/BRENZ Rathaus Halb8 in Giengen: Konzert von Yasi Hofer & Band ‰ 19.30 „ 07322/9522670

SCHORNDORF Manufaktur Konzert der Band Preoccupations (CAN) ‰ 20.30, Eintritt: 12,--/16,-- € „ 07181/62370

H ei nz Ra tz

Fotos: Maximilian Lotwtmann / Stefanie Marcus

>> 07

|08

>> Kids

Die Eingreiftruppe an diesem Tag: Konrads Spezialorchester (Hausbänd i.R.) grundehrlicher Klamauk Ernst Mantel Komödiant - Liedermacher - Schwabe Axel Nagel solo songs & more Strom & Wasser mit Heinz Ratz akustik punk kabaret Eine Benefizveranstaltung. Eintritt frei – Spenden erbeten für ...

ww w.o ffe ns ivb ue ro. de

>> Literatur ELLWANGEN Schloss Sommer in der Stadt: 9. Poetry Slam - Dichterwettstreit in Ellwangen ‰ 20.00, Eintritt: 9,-- € „ 07961/84303 k siehe Seite 17

FEUCHTWANGEN Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Luther“ - frei nach dem Kinofilm Luther ‰ 20.30, Eintritt: ab 16,-- € „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

bunter Hund, Buhlgässle 5, Schwäb. Gmünd 07171 | 80 77 120, bunterhund-online.de

Stiftung Haus Lindenhof | 3.17

>> Klassik LAUCHHEIM Schloss Kapfenburg Öffentliche Generalprobe des International Regions Symphony Orchestra ‰ 19.30, Eintritt: frei! „ 07363/961817

>> Kids

>> Theater

AALEN

DINKELSBÜHL

Kinderbibliothek Bücherzwerge für Kinder von 1-4 Jahren ‰ 9.30 und 10.00, Eintritt: frei! „ 07361/522590

ABTSGMÜND Koiserhof im Kochergarten Ferienprogramm: Wie Pflanzensamen reisen ‰ 15.00, Eintritt: 4,-- € „ 07366/921417

33

Freilichtbühne am Wehrgang „Ein Fall für Pater Brown“ - Kriminalkomödie in sechs Bildern von Florian Battermann und Jan Bodinus, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 19.30 „ 09851/902600


34

Veranstaltungskalender

FEUCHTWANGEN

HEIDENHEIM

Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Kiss me, Kate“ - eine musikalische Komödie ‰ 20.30 „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

Naturtheater „My Fair Lady“ - von Frederick Loewe und Alan Jay Lerner, Naturtheater Heidenheim ‰ 20.30 „ 07321/92550

>> Kids AALEN Torhaus Geschichten- und Bastelkiste ab 4 Jahren ‰ 16.00, Eintritt: frei! „ 07361/522581

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Wappenmalen (Anmeldung) ‰ 12.00, Eintritt: ab 10,-- € „ 07326/919656

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Führung in Gewändern ‰ 14.00, Eintritt: 10,-- € „ 07326/919656

FEUCHTWANGEN Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ - Theater für Kinder und Familien nach Michael Ende ‰ 16.15, Eintritt: 6,--/9,-- € „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

>> 11|08 Freitag

>> Musik BARTHOLOMÄ Festzelt Konzert der Band Hard Kickin, zuvor „Reusch rettet die Welt“ Unterhaltung mit Stefan Reusch ‰ 19.00, Eintritt: 13,--/16,-- €

ELLWANGEN Café Ars Vivendi Sommer in der Stadt: „Chanson Duo Café Sehnsucht“ - Kabarettchansons der Gegenwart, Kirchhof singt Hofmann ‰ 19.30 „ 07961/84303 k siehe Seite 17

HEIDENHEIM Brenzpark Sommer im Park: Konzert von Quasi Musici - Against the Wind ‰ 18.00 „ 07321/9245642

>> Theater FEUCHTWANGEN Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Luther“ - frei nach dem Kinofilm Luther ‰ 20.30, Eintritt: ab 16,-- € „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

>> Kids AALEN VHS Heidenheim Ferienprogramm faire Radtour: globale Gerechtigkeit und Zivilcourage, weltweite und nachhaltige Ernährung ‰ 13.00-17.00, Eintritt: 4,-- € „ 07361/9751045

FEUCHTWANGEN Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ - Theater für Kinder und Familien nach Michael Ende ‰ 16.15, Eintritt: 6,--/9,-- € „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

ELLWANGEN Kressbachsee Sommer in der Stadt: Konzert mit Bolz & Knecht - Saxophon und Gitarre ‰ 19.00, Eintritt: 8,-- € „ 07961/84303 k siehe Seite 17

HEIDENHEIM Brenzpark Sommer im Park: Konzert der D‘ Häckl Buam ‰ 18.00 „ 07321/9245642

HEIDENHEIM Gasthaus Grüner Kranz Folk-Club ‰ 19.00 „ 07321/51551

SCHORNDORF Manufaktur Garten Konzert der Band Hawelka (D) ‰ 20.30, Eintritt: frei! „ 07181/62370

Sportgelände Übrigshausen Neunmeter-Turnier ‰ 18.00

SCHWÄBISCH HALL Sportgelände Übrigshausen 18. Bunter Abend im Festzelt im Rahmen des Sommerfestes und Fußballturniers ‰ 20.30

>> Disco/Party SCHWÄBISCH HALL Kantine 26 R‘N‘Beee ‰ 22.00, Eintritt: 7,-- €

>> 12|08 Samstag

w w w. e r g o T R A U R I N G E . d e

>> Disco/Party

KÜNZELSAU-GAISBACH

AALEN

Carmen-Würth-Forum Hohenloher Kultursommer: Fantasievolle Romanzen für Klarinette und Bassetthorn mit dem Trio Di Clarone & Kalle Randalu ‰ 18.00, Eintritt: 33,--/37,-- € „ 07940/18348 Ticket: www.xaverticket.de

Apfelbaum Malibu White Night ‰ 21.00 „ www.apfelbaum-aalen.de

Freilichtbühne am Wehrgang „Ein Fall für Pater Brown“ - Kriminalkomödie in sechs Bildern von Florian Battermann und Jan Bodinus, Landestheater DKB ‰ 19.30 „ 09851/902600

FEUCHTWANGEN

HEIDENHEIM

Wasserschloss Erkenbrechtshausen Hohenloher Kultursommer: „Keyfiddle Journey“ - eine Reise mit der Schlüsselfidel ‰ 18.00, Eintritt: 23,--/26,-- € „ 07940/18348 Ticket: www.xaverticket.de

Naturtheater „My Fair Lady“ - von Frederick Loewe und Alan Jay Lerner, Naturtheater Heidenheim ‰ 20.30 „ 07321/92550

ELLWANGEN

DINKELSBÜHL

>> Kids Freilichtbühne am Wehrgang „Der gestiefelte Kater“ - von Jürg Schlachter frei nach den Brüdern Grimm, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 15.30 „ 09851/902600

Tel 07963 . 840 353

Repair Café Gemeinsam Reparieren und Kommunizieren bei Kaffee und Kuchen ‰ 14.00-17.00 „ 07961/7604

>> Klassik

DINKELSBÜHL

GOLDSCHMIEDE IM FABRIKLE beate BAUMANN+matthias THOMAS 73486 adelmannsfelden-bühler 4 9

Sportgelände Übrigshausen 27. Freizeit-Fußball-Turnier ‰ 10.30

>> Theater

besondere TRAURINGE aus dem werkstatt-atelier der

ELLWANGEN

SCHWÄBISCH HALL

CRAILSHEIM

Marktplatz Sommer in der Stadt: Nehmen sie Platz - Konzert mit Hackberry ‰ 9.30-12.30, Eintritt: frei! „ 07961/84303

>> Sonstiges

Sportgelände Übrigshausen Open-Air Konzert mit den TET‘s ‰ 20.30

Festzelt Konzert der Bands Fatcat, Lost Eden und Girlpower hoch 3 ‰ 18.00, Eintritt: 8,--/10,-- €

BARTHOLOMÄ

Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ - Theater für Kinder und Familien nach Michael Ende ‰ 16.15, Eintritt: 6,--/9,-- € „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

SCHWÄBISCH HALL

Kreuzgang Kreuzgangspiele: „Kiss me, Kate“ - eine musikalische Komödie ‰ 20.30 „ 09852/90444 Ticket: www.xaverticket.de

>> Musik

FEUCHTWANGEN

Haller Akademien der Künste Abschlußausstellung der 16. Haller Sommerakademie ‰ 11.00-14.00

AALEN

SCHWÄBISCH HALL

Burg Katzenstein „König Drosselbart und die nörgelige Prinzessin Superbia“ Märchenspektakel für Kinder ab 4 J. ‰ 14.30, Eintritt: 8,-- € „ 07326/919656

SCHWÄBISCH HALL

>> Sonstiges Tiefer Stollen Wasseralfingen Klangschalen-Meditation ‰ 17.00, Eintritt: 15,-- € „ 07365/922271

DISCHINGEN

>>13|08 Sonntag

>> Musik GIENGEN/BRENZ Stadtmauer Brenzufer Frühschoppen und Musik mit de Urige Wirtshausmusikanten ‰ ab 11.00

FEUCHTWANGEN Kreuzgang Kreuzgangspiele Klassik: Peer Gynt - ein norwegischer Mythos ‰ 20.30, AUSVERKAUFT! „ 09852/90444

>> Theater DINKELSBÜHL Freilichtbühne am Wehrgang „Ein Fall für Pater Brown“ - Kriminalkomödie in sechs Bildern von Florian Battermann und Jan Bodinus, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 19.30 „ 09851/902600

>> Kids CRAILSHEIM Gelände Bahnbetriebswerk Kinderferienprogramm: Wie funktioniert eine Dampflok 8-12 Jahre ‰ 17.00 „ 07951/4031114

DINKELSBÜHL

Hugo-Rupf-Platz Promenadenkonzert der kleinen Blaskapelle Nattheim ‰ 11.00

Freilichtbühne am Wehrgang „Der gestiefelte Kater“ - von Jürg Schlachter frei nach den Brüdern Grimm, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 15.30 „ 09851/902600

HEIDENHEIM

HEIDENHEIM

HEIDENHEIM

Brenzpark Sommer im Park: Konzert der D‘ Häckl Buam/Lanzinger Trio ‰ 16.00 „ 07321/9245642

>> Klassik SCHILLINGSFÜRST Schloss, Ludwig-Dörfler Galerie Hohenloher Kultursommer: „Rund um die Oper“ - Konzerttag mit mehreren Konzerten ‰ 14.00 „ 07940/18348 Ticket: www.xaverticket.de

Naturtheater „Der Zauberer von Oz“ - von Frank Baum, Naturtheater Heidenheim ‰ 15.00 „ 07321/92550

>> Sonstiges ABTSGMÜND Heckengarten Hohenstadt Tag der offenen Gartentür ‰ 11.30-15.30, Eintritt: 2,-- € „ 07366/921417

SCHWÄBISCH HALL Sportgelände Übrigshausen 27. Freizeit-Fußball-Turnier ‰ 10.30


35

11. - 18. August

>> 14|08 >>16|08 Montag

Mittwoch

>> Musik

>> Musik

NÖRDLINGEN

DINKELSBÜHL

Café Radlos Acoustic Monday - für Songwriter, Solokünstler, Entertainer, Bands und alle Musikbegeisterte ‰ 19.00 „ 09081/5040

Festgelände Summer Breeze Open Air Süddeutschland größtes HeavyMetal-Festival vom 16.-19.08. ‰ ganztägig „ www.summer-breeze.de k siehe Seite 18 Ticket: www.xaverticket.de

>> Literatur ELLWANGEN Garten Palais Adelmann Sommer in der Stadt: Geschichten zur guten Nacht ‰ 20.00, Eintritt: frei! „ 07961/569889 k siehe Seite 18

SCHORNDORF Manufaktur Konzert der Band Perfume Genius (USA) ‰ 20.30, Eintritt: 20,--/25,-- € „ 07181/62370

>> Theater DINKELSBÜHL Freilichtbühne am Wehrgang „Ziemlich beste Freunde“ - Komödie nach dem gleichnamigen Film von Olivier Nakache und Eric Toledano, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 19.30 „ 09851/902600

>> Literatur ELLWANGEN Garten Palais Adelmann Sommer in der Stadt: Geschichten zur guten Nacht ‰ 20.00, Eintritt: frei! „ 07961/569889 k siehe Seite 18

>> Kids DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Bogenschießen ‰ 12.00, Eintritt: 8,-- € „ 07326/919656

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Führung in Gewändern ‰ 14.00, Eintritt: 10,-- € „ 07326/919656

>> Sonstiges HEIDENHEIM Congress Centrum „Digital vereint - wie gehen wir das an?“ - Vortrag und Gespräch ‰ 17.00-20.00 „ 07321/3272221

Burg Katzenstein Kinderprogramm: Kinderführung in Gewändern ‰ 14.00, Eintritt: 10,-- € „ 07326/919656

HEIDENHEIM Naturtheater „Der Zauberer von Oz“ - von Frank Baum, Naturtheater Heidenheim ‰ 15.00 „ 07321/92550

WELZHEIM Dietrich-Bonhoeffer-Haus „Mein Freund Charlie“ - ein tierisches Mitmachtheater für Kinder ab 4 Jahren, Theater Sturmvogel Reutlingen ‰ 15.00

>> Literatur ELLWANGEN Garten Palais Adelmann Sommer in der Stadt: Geschichten zur guten Nacht ‰ 20.00, Eintritt: frei! „ 07961/569889 k siehe Seite 18

KIRCHBERG/JAGST Jugendstilkirche Gaggstatt Hohenloher Kultursommer: „Simply Concertino“ - Konzert des Concertino Ensembles ‰ 16.30, Eintritt: 22,--/25,-- € „ 07940/18348 Ticket: www.xaverticket.de

>> Kleinkunst SCHWÄBISCH HALL Anlagencafé Biergarten Freiluft-Comedy mit Nisse Barfuß & Lars Battnott ‰ 19.00, Eintritt: frei! „ 0791/9782345

>> Theater DINKELSBÜHL Freilichtbühne am Wehrgang „Ziemlich beste Freunde“ - Komödie nach dem gleichnamigen Film von Olivier Nakache und Eric Toledano, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 19.30 „ 09851/902600

>> Literatur ELLWANGEN Garten Palais Adelmann Sommer in der Stadt: Geschichten zur guten Nacht ‰ 20.00, Eintritt: frei! „ 07961/569889 k siehe Seite 18

>> Kids DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Armbrustschießen ‰ 12.00, Eintritt: 8,-- € „ 07326/919656

>> Musik DINKELSBÜHL Festgelände Summer Breeze Open Air Süddeutschland größtes HeavyMetal-Festival vom 16.-19.08. ‰ ganztägig „ www.summer-breeze.de k siehe Seite 18 Ticket: www.xaverticket.de

DORNSTADT Festivalgelände Lerchenberg 25. Obstwiesenfestival mit verschiedenen Bands, Filmvorführungen und DJs ‰ ab 20.00

GIENGEN/BRENZ Rathaus Halb8 in Giengen: Konzert von Randale und Liebe ‰ 19.30 „ 07322/9522670

SCHORNDORF

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Wappenmalen oder Schwert bemalen (Anmeldung) ‰ 12.00, Eintritt: ab 12,-- € „ 07326/919656

Freitag

>> Musik DINKELSBÜHL Festgelände Summer Breeze Open Air Süddeutschland größtes HeavyMetal-Festival vom 16.-19.08. ‰ ganztägig „ www.summer-breeze.de k siehe Seite 18 Ticket: www.xaverticket.de

DORNSTADT Festivalgelände Lerchenberg 25. Obstwiesenfestival mit verschiedenen Bands, Filmvorführungen und DJs ‰ ab 17.30

UNTERGRÖNINGEN Lamm-Brauerei Brauereifest mit Live Musik von Andy Jackson & Rainer Colada - Country ‰ ab 19.00 „ 07975/284

Manufaktur Garten Konzert von Luis und speziellen Gästen ‰ 20.30, Eintritt: frei! „ 07181/62370

>> Theater DINKELSBÜHL Freilichtbühne am Wehrgang „Ziemlich beste Freunde“ - Komödie nach dem gleichnamigen Film von Olivier Nakache und Eric Toledano, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 19.30 „ 09851/902600

*

Torhaus Geschichten- und Bastelkiste ab 4 Jahren ‰ 16.00, Eintritt: frei! „ 07361/522581

>> 17|08 >> 18|08 Donnerstag

Fr . 04. 19.00 Konzert Getback · The Sound of the Sixties

AALEN

Burg Katzenstein Kinderprogramm: Kinderführung in Gewändern ‰ 14.00, Eintritt: 10,-- € „ 07326/919656

>> Klassik

08 2017 VERANSTALTUNGSPROGRAMM

>> Kids

DISCHINGEN

>> 15|08 Dienstag

DISCHINGEN

>> Theater DINKELSBÜHL Freilichtbühne am Wehrgang „Ziemlich beste Freunde“ - Komödie nach dem gleichnamigen Film von Olivier Nakache und Eric Toledano, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 19.30 „ 09851/902600

Sa . 26. 19.00 Konzert Roman Wreden & Band * Folk-Pop Noir So . 27. 15.00 Kinderveranstaltung HÖR- und SCHAUbühne * Briefe vom Maulwurf an den Hasen

* Veranstaltungen im RätscheGarten Bleib immer up to date! Mit unserem Rätsche-Newsletter erhältst Du, immer montags, eine Übersicht der kommenden Veranstaltungen. Einach anmelden.

raetsche.de Geislingen/Steige · T 07331 4 22 20 · raetsche.de


36

Veranstaltungskalender

HEIDENHEIM

SCHWÄBISCH HALL

Naturtheater „My Fair Lady“ - von Frederick Loewe und Alan Jay Lerner, Naturtheater Heidenheim ‰ 20.30 „ 07321/92550

Club Alpha 60 Konzert der Band Jaya The Cat ‰ 22.00, Eintritt: 10,--/15,-- € „ 0791/6665

>> Sonstiges

MULFINGEN

>> Klassik

Torhaus Kaffee-Exkursion Burundi, Barrique und Ostalb-Kaffee – spannende Süd-Nord- Projekte ‰ 15.00-19.00, Eintritt: 5,-- € „ 07361/9751045

Kath. Kirche Hohenloher Kultursommer: „Mozart und die Romantiker“ - Konzert des Concertino Ensembles ‰ 18.00, Eintritt: 22,--/25,-- € „ 07940/18348 Ticket: www.xaverticket.de

AALEN

>> Theater

AALEN

Tiefer Stollen Wasseralfingen Klangschalen-Meditation ‰ 17.00, Eintritt: 15,-- € „ 07365/922271

>> Disco/Party HEUBACH Stellung New Pig Festival - Warm Up Party ‰ 20.00, Eintritt: frei! k siehe Seite 18

SCHWÄBISCH HALL Kantine 26 Run SHA ‰ 22.00, Eintritt: 7,-- €

>> 19|08 Samstag

>> Musik DINKELSBÜHL Festgelände Summer Breeze Open Air Süddeutschland größtes HeavyMetal-Festival vom 16.-19.08. ‰ ganztägig „ www.summer-breeze.de k siehe Seite 18 Ticket: www.xaverticket.de

DORNSTADT Festivalgelände Lerchenberg 25. Obstwiesenfestival mit verschiedenen Bands, Filmvorführungen und DJs ‰ ab 14.00

HEIDENHEIM

Freilichtbühne am Wehrgang „Ziemlich beste Freunde“ - Komödie nach dem gleichnamigen Film von Olivier Nakache und Eric Toledano, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 19.30 „ 09851/902600

HEIDENHEIM Naturtheater „My Fair Lady“ - von Frederick Loewe und Alan Jay Lerner, Naturtheater Heidenheim ‰ 20.30 „ 07321/92550

>> Kids ABTSGMÜND Koiserhof im Kochergarten Kleine Naturschule - Waldwerkstatt ‰ 10.00-12.30, Eintritt: 4,-- € „ 07366/921417

DISCHINGEN Burg Katzenstein „König Drosselbart und die nörgelige Prinzessin Superbia“ - Märchenspektakel für Kinder ab 4 Jahren ‰ 14.30, Eintritt: 8,-- € „ 07326/919656

>> Sonstiges ABTSGMÜND Koiserhof im Kochergarten Kräuterrundgang: Heimische Räucherkräuter ‰ 15.00, Eintritt: 15,-- € „ 07366/924641

SCHWÄBISCH HALL Hospitalhof 6. Schwäbisch Haller Umweltfest ‰ 10.00-17.00

HEUBACH

AALEN

SCHORNDORF Manufaktur Garten Konzert der Band Michael and The Horses (D) ‰ 20.30, Eintritt: frei! „ 07181/62370

Sonntag

>> Disco/Party

>>23|08 Mittwoch

>> Sonstiges

>> Klassik

CRAILSHEIM

AALEN

SCHÖNTAL

Unterführung Modellbootsee Konzert des Singer/Songwriter Spaceman Spiff ‰ wird noch bekannt gegeben

Schloss Fachsenfeld Themenführung: Gemessene Zeit ‰ 13.30 „ 07366/92303

CRAILSHEIM Goldbach Goldbacher Lichterfest ‰ ab 19.00 „ 07951/4031114

SCHORNDORF GIENGEN/BRENZ Stadtmauer Brenzufer Jazz, Swing und Latin mit dem Herrmann-Eckardt Projekt ‰ ab 11.00

HEIDENHEIM Brenzpark Sommer im Park: Countrymusik mit We‘re not Jonny Cash ‰ 16.00 „ 07321/9245642

>> 21|08

>> Kids

Montag

>> Musik NÖRDLINGEN

SCHÖNTAL Klosterkirche Hohenloher Kultursommer: „Mr. Handel‘s Trumpeters“ - Barocker Bläserklang aus England ‰ 17.00, Eintritt: 22,--/25,-- € „ 07940/18348 Ticket: www.xaverticket.de

>> Theater DINKELSBÜHL Freilichtbühne am Wehrgang „Ziemlich beste Freunde“ - Komödie nach dem gleichnamigen Film von Olivier Nakache und Eric Toledano, Landestheater Dinkelsbühl ‰ 19.30 „ 09851/902600

>> Kids DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Bogenschießen ‰ 12.00, Eintritt: 8,-- € „ 07326/919656

SCHWÄBISCH HALL

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Kinderführung in Gewändern ‰ 14.00, Eintritt: 10,-- € „ 07326/919656

>> Literatur ELLWANGEN

KIRCHBERG/JAGST Schloss Hohenloher Kultursommer: „Ein Nachmittag mit Beethoven und Brahms“ - Konzert dreier exquisiter Künstler ‰ 17.00, Eintritt: 22,--/25,-- € „ 07940/18348 k siehe Seite 19 Ticket: www.xaverticket.de

Klosterkirche Hohenloher Kultursommer: „Kunstvolles Finale auf vier Saiten“ - Abschlusskonzert des 32. Internationalen Meisterkurses für Streicher ‰ 17.00, Eintritt: 21,--/24,-- € „ 07940/18348 Ticket: www.xaverticket.de

Q Galerie für Kunst Schorndorf „Der gute Wille“ - Führung von Kai Rheineck ‰ 15.00 „ 07181/9927940 k siehe Seite 24

>> Klassik

Apfelbaum Geburtstags-Party ‰ 21.00 „ www.apfelbaum-aalen.de

Kantine 26 SWR3 Club Party ‰ 22.00, Eintritt: 7,-- €

Naturtheater „Der Zauberer von Oz“ - von Frank Baum, Naturtheater HDH ‰ 15.00 „ 07321/92550

>> Musik

DINKELSBÜHL

Brenzpark Sommer im Park: Konzert des bayrischen Liedermachers und Komödianten Horst Eberl ‰ 18.00 „ 07321/9245642

Stellung New Pig Festival mit den Bands Your Attitude, By Chapter & Verse, The Samsara Band, Los Cojones, Hellraisers & Beerdrinkers und Escandalos ‰ 17.00, Eintritt: 8,-- € k siehe Seite 18

>> 20

|08

HEIDENHEIM

Garten Palais Adelmann Sommer in der Stadt: Geschichten zur guten Nacht ‰ 20.00, Eintritt: frei! „ 07961/569889

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Armbrustschießen ‰ 12.00, Eintritt: 8,-- € „ 07326/919656

DISCHINGEN

Café Radlos Acoustic Monday - für Songwriter, Solokünstler, Entertainer, Bands und alle Musikbegeisterte ‰ 19.00 „ 09081/5040

Burg Katzenstein Kinderprogramm: Kinderführung in Gewändern ‰ 14.00, Eintritt: 10,-- € „ 07326/919656

>> Literatur

Naturtheater „Der Zauberer von Oz“ - von Frank Baum, Naturtheater Heidenheim ‰ 15.00 „ 07321/92550

ELLWANGEN Garten Palais Adelmann Sommer in der Stadt: Geschichten zur guten Nacht ‰ 20.00, Eintritt: frei! „ 07961/569889

>> 22|08 Dienstag

>> Literatur ELLWANGEN Garten Palais Adelmann Sommer in der Stadt: Geschichten zur guten Nacht ‰ 20.00, Eintritt: frei! „ 07961/569889

>> Kids DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Bogenschießen ‰ 12.00, Eintritt: 8,-- € Kinderprogramm: Kinderführung in Gewändern ‰ 14.00, Eintritt: 10,-- € „ 07326/919656

>> Sonstiges AALEN Bar am Venushafen Veganer Stammtisch ‰ 19.30 „ 07361/9754620

HEIDENHEIM

>> 24|08 Donnerstag

>> Musik GIENGEN/BRENZ Rathaus Halb8 in Giengen: Konzert von Melanie Dekker (Duo) ‰ 19.30 „ 07322/9522670

SCHORNDORF Manufaktur Garten Konzert von Sascha Santorineos (D) ‰ 20.30, Eintritt: frei! „ 07181/62370

>> Klassik SCHÖNTAL Kloster Hohenloher Kultursommer: Eröffnungskonzert des 17. Internationalen Violinwettbewerbs ‰ 18.00, Eintritt: 21,--/24,-- € „ 07940/18348 Ticket: www.xaverticket.de


37

19. - 27. August >> Literatur

>> Theater

ELLWANGEN

LEINRODEN

Palais Adelmann Sommer in der Stadt: „Plötzlich und unerwartet - ein Krimi mit überraschenden Wendungen“ - Lesung der Ellwanger Buchstützer ‰ 19.30 „ 07961/569889

Festhaus unterm Turm „Der Watzmann ruft“ - Parodie auf das Bergbauerndrama als Singspiel von Wolfgang Ambros, anschließend Konzert der Band All in Five ‰ 20.30, Eintritt: 12,-- € „ 07366/921895 k siehe Seite 23

>> Kids AALEN Torhaus Geschichten- und Bastelkiste ab 4 Jahren ‰ 16.00, Eintritt: frei! „ 07361/522581

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Wappenmalen (Anmeldung) ‰ 12.00, Eintritt: ab 12,-- € „ 07326/919656

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Kinderführung in Gewändern ‰ 14.00, Eintritt: 10,-- € „ 07326/919656

RECHBERGHAUSEN Haug-Erkinger-Festsaal „Mein Freund Charlie“ - ein tierisches Mitmachtheater für Kinder ab 4 Jahren, Theater Sturmvogel Reutlingen ‰ 17.00

>> Kids AALEN Torhaus Kinderkino: Vilja und die Räuber - für Kinder ab 8 Jahren ‰ 15.00, Eintritt: frei! „ 07361/522581

HEIDENHEIM Naturtheater „Der Zauberer von Oz“ - von Frank Baum, Naturtheater Heidenheim ‰ 15.00 „ 07321/92550

>> Sonstiges AALEN Tiefer Stollen Wasseralfingen Klangschalen-Meditation ‰ 17.00, Eintritt: 15,-- € „ 07365/922271

DISCHINGEN Burg Katzenstein „Wie gar gefahrlich sey...“ Theater & Schmaus ‰ 19.00, Eintritt: ab 64,-- € „ 07326/919656

ELLWANGEN

>> 25|08 Freitag

>> Musik GAILDORF Rennstrecke Auf der Wacht 54. Internationales ADAC Motocross Event mit den Original Südtiroler Spitzbuam ‰ 20.00, Eintritt: 8,-- € „ 07971/260584

SCHWÄBISCH HALL Anlagencafé Biergarten 5. Mini-Festival mit den Bands Rainer von Vielen, Illbilly Hitec und Chaplin ‰ 19.00, Eintritt: 13,--/15,-- € „ 0791/9782345

Marktplatz Sommer in der Stadt: Abendführung mit Annette Bezler zu Werken von Wilhelm Geyer und Karl-Heinz Knoedler ‰ 18.00 „ 07961/3250

>> Disco/Party SCHWÄBISCH HALL Kantine 26 BBB - Beats By Blackout ‰ 22.00, Eintritt: 7,-- €

>> 26|08 Samstag

>> Musik ELLWANGEN Innenstadt Sommer in der Stadt: Ellwanger Sommerklang - 6 Musikkapellen ziehen durch die Kneipen der Innenstadt ‰ 18.00 „ 07961/84303 k siehe Seite 19

ELLWANGEN Irish Pub Leprechaun Konzert von Adrian Schiele Coversongs und Irish Folk ‰ 21.00, Eintritt: 4,-- € „ 07961/5790330 k siehe Seite 20

GAILDORF Rennstrecke Auf der Wacht 54. Internationales ADAC Motocross Event mit der Band Crossfire ‰ 21.00, Eintritt: 8,-- € „ 07971/260584

GEISLINGEN/STEIGE Rätsche Konzert von Roman Wreden & Band - Folk-Pop Noir ‰ 19.00, Eintritt: frei! „ 07331/42220 k siehe Seite 20

SCHORNDORF

>> Disco/Party AALEN Apfelbaum Ü30-Party - alle über 30 freien Eintritt ‰ 21.00 „ www.apfelbaum-aalen.de

HEUBACH In der Stellung Wasser mit Geschmack - das große Elektro-Festival ‰ ab 12 Uhr, Eintritt: 24,-- € „ www.wmgfestival.de k siehe Seite 19

Manufaktur Garten Konzert der Band William The Cat - romantischer Pop ‰ 20.30, Eintritt: frei! „ 07181/62370

SCHWÄBISCH HALL

>> Klassik

SCHWÄBISCH HALL

GÜNZBURG Schlossplatz Sommer Klassik Open Air: Nabucco von Giuseppe Verdi, Festspieloper Prag ‰ 20.00, Eintritt: ab 44,-- € „ 08221/363614

>> Theater LEINRODEN Festhaus unterm Turm „Der Watzmann ruft“ - Parodie auf das Bergbauerndrama als Singspiel von Wolfgang Ambros, anschließend Konzert der Band All in Five ‰ 20.30, Eintritt: 12,-- € „ 07366/921895 k siehe Seite 23

>> Kids DISCHINGEN Burg Katzenstein „König Drosselbart und die nörgelige Prinzessin Superbia“ - Märchenspektakel für Kinder ab 4 Jahren ‰ 14.30, Eintritt: 8,-- € „ 07326/919656

KAFFEEOASE.

Anlagencafé Biergarten 5. Mini-Festival mit dem AK-DJ Team ‰ 19.00, Eintritt: frei! „ 0791/9782345

Kantine 26 Summertunes Part 2 ‰ 22.00, Eintritt: 7,-- €

>> 27|08 Sonntag

>> Musik

RZ_Kaffeeoase.indd 1

Palais Adelmann Sommer in der Stadt: Ein Abend mit Volksliedern der Karpaten und der Westukraine - Konzert von Olena Serpen und Uwe Metzler ‰ 19.00, Eintritt: 9,-- € „ 07961/569889 k siehe Seite 20

GIENGEN/BRENZ Stadtmauer Brenzufer Frühschoppen und Musik mit der Band Dusty Road Case ‰ ab 11.00

Q Galerie für Kunst Schorndorf Karlstr.19, 73614 Schorndorf

HEIDENHEIM Naturtheater „Der Zauberer von Oz“ - von Frank Baum, Naturtheater Heidenheim ‰ 15.00 „ 07321/92550

>> Sonstiges DISCHINGEN Burg Katzenstein „Wie gar gefahrlich sey...“ Theater & Schmaus ‰ 19.00, Eintritt: ab 64,-- € „ 07326/919656

GAILDORF Rennstrecke Auf der Wacht 54. Internationales ADAC Motocross Event ‰ ab 9.00, Eintritt: 6,-- € „ 07971/260584

GUNDELFINGEN Kulturgewächshaus Birkenried Flamenco-Workshop mit Ari la Chipsa am 26. und 27.8. ‰ 15.00-17.00 „ 08221/24208

20.03.17 09:43

ELLWANGEN

HEIDENHEIM Brenzpark Promenadenkonzert der Geschwister Popp ‰ 11.00

SCHÖNTAL Pfarrscheune Hohenloher Kultursommer: Konzert der Gruppe Fleadh Irish Music Flying High ‰ 17.00, Eintritt: 19,--/22,-- € „ 07940/18348 Ticket: www.xaverticket.de

>> Klassik SCHWÄBISCH HALL Kunsthalle Würth Hohenloher Kultursommer: „Suche nach der letzten Wahrheit“ - Konzert des Pianisten Eduard Stan zum 100. Geburtstag von Dinu Lipatti ‰ 17.00, Eintritt: 22,--/25,-- € „ 07940/18348 Ticket: www.xaverticket.de

18. 7. - 27 .8. 2017 Kai Rheineck - Der gute Wille Führungen: 6. 8. und 20. 8., je 15 Uhr Finissage mit Künstlergespräch und Grillgut am 27. 8. um 18 Uhr Skulpturenrundgang So., 6. 8. , 15 Uhr Treff: Q Galerie für Kunst Schorndorf Kunst-Workshops in den Sommerferien Unterschiedliche Kurse Anmeldung und Programm auf der Website Vorschau Schorndorfer Kunstnacht 2017 Sa., 16. 9. 2017, 19 - 24 Uhr Tel. 0 71 81 - 99 27 940 post@kulturforum-schorndorf.de www.kulturforum-schorndorf.de


38

Veranstaltungskalender

>> Kids DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Armbrustschießen ‰ 12.00, Eintritt: 8,-- € „ 07326/919656

>> 29|08 >> 31|08 Dienstag

Donnerstag

>> Kids

>> Musik

DISCHINGEN

SCHORNDORF

Burg Katzenstein Kinderprogramm: Kinderführung in Gewändern ‰ 14.00, Eintritt: 10,-- € „ 07326/919656

Burg Katzenstein Kinderprogramm: Bogenschießen ‰ 12.00, Eintritt: 8,-- € „ 07326/919656

Manufaktur Konzert der Band Cliff House (D) ‰ 20.30, Eintritt: frei! „ 07181/62370

GEISLINGEN/STEIGE

DISCHINGEN

>> Kids

DISCHINGEN

Rätsche „Briefe vom Maulwurf an den Hasen“ - Hör- und Schaubühne für Kinder von 4-9 Jahren ‰ 15.00, Eintritt: frei! „ 07331/42220 k siehe Seite 23

Burg Katzenstein Kinderprogramm: Kinderführung in Gewändern ‰ 14.00, Eintritt: 10,-- € „ 07326/919656

>> Sonstiges

GUNDELFINGEN

AALEN Schloss Fachsenfeld Themenführung: Frauenzimmer ‰ 13.30 „ 07366/92303

GAILDORF Rennstrecke Auf der Wacht 54. Internationales ADAC Motocross Event ‰ ab 10.00, Eintritt: 18,-- € „ 07971/260584

GUNDELFINGEN Kulturgewächshaus Birkenried Flamenco-Workshop mit Ari la Chipsa am 26. und 27.8. ‰ ab 15.00 „ 08221/24208

SCHORNDORF Q Galerie für Kunst Schorndorf „Der gute Wille“ - Finissage und Künstlergespräch ‰ 18.00 „ 07181/9927940

>> 28|08 Montag

>> Musik NÖRDLINGEN Café Radlos Acoustic Monday - für Songwriter, Solokünstler, Entertainer, Bands und alle Musikbegeisterte ‰ 19.00 „ 09081/5040

>> Sonstiges GUNDELFINGEN Kulturgewächshaus Birkenried Flamenco-Camp vom 28.08.02.09. ‰ 15.00-17.00 „ 08221/24208 k siehe Seite 21

>> Sonstiges Kulturgewächshaus Birkenried Flamenco-Camp vom 28.08.02.09. ‰ 15.00-17.00 „ 08221/24208 k siehe Seite 21

>>30|08 Mittwoch

>> Kids DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Armbrustschießen ‰ 12.00, Eintritt: 8,-- € „ 07326/919656

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Kinderführung in Gewändern ‰ 14.00, Eintritt: 10,-- € „ 07326/919656

>> Sonstiges GUNDELFINGEN Kulturgewächshaus Birkenried Flamenco-Camp vom 28.08.02.09. ‰ 15.00-17.00 „ 08221/24208 k siehe Seite 21

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Wappenmalen oder Schwert bemalen (Anmeldung) ‰ 12.00, Eintritt: ab 12,-- € „ 07326/919656

DISCHINGEN Burg Katzenstein Kinderprogramm: Kinderführung in Gewändern ‰ 14.00, Eintritt: 10,-- € „ 07326/919656

Stuttgarter Straße 45 - 47 Ÿ 73430 Aalen Tel.: 07361/57160 Ÿ Fax: 07361/571625 Ÿ antik@hotel-antik.de

>> Sonstiges GUNDELFINGEN Kulturgewächshaus Birkenried Flamenco-Camp vom 28.08.02.09. ‰ 15.00-17.00 „ 08221/24208 k siehe Seite 21

- ZIMMER AB 60,00 EURO GROSSES ALL INCLUSIVE FRÜHSTÜCKSBUFFET Mo. - Fr .: 06.30 bis 11.00 Uhr Sa. + So.: 07.30 bis 11.00 Uhr 15,00 Euro pro Person

BRUNCH Jeden ersten Sonntag im Monat mit Voranmeldung unter: 07361/57160 30,00 Euro pro Person


Informativ. Kompakt. Spannend. Die große Azubi- und Weiterbildungsbörse! Finde deinen Traumjob mit

Bachelor berufsbegleitend studieren: Allgemeiner Maschinenbau. Betriebswirtschaftslehre. Mechatronik. Wirtschaftsingenieurwesen.

Bachelorstudium neben Ausbildung und Beruf

Erfahren Sie mehr auf www.wba-aalen.de

sn

eu

ed nz uale s ko Ausbildung

.

mie r b i l d un g s a k a d e

eite

ELDEN!

rW

JETZT ANM

de

DUAL Da

#gehtbeides

IUM & BWL STUDNISCHE KAUFMÄN G N AUSBILDU

ep

t


Finde deinen Traumjob mit

/ Informativ. Kompakt. Spannend.

Die Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit. „MINT“-Berufe bieten gerade jungen Frauen viele Möglichkeiten. Lass dich von uns über deine Chancen beraten. Denn mit einer technisch-wissenschaftlichen Ausbildung wirst du zur gefragten Fachkraft und das bringt dich weiter! Informiere dich jetzt unter www.dasbringtmichweiter.de

Beginnen Sie mit uns

Publication name: Dachkampagne Anzeige 95x110 generated: 2014-09-01T14:47:01+02:00

Zugangsvoraussetzung Mittlere Reife, Mittlerer Bildungsabschluss oder Kl. 9 G8

Berufskolleg für Grafik-Design Schwäbisch Gmünd staatlich anerkannt

Tel 07171 92267 00 Fachhochschulreife im Zusatzunterricht Dreijährige Berufsausbildung im Vollzeitunterricht, Abschluss als Staatlich geprüfte/-r Grafik-Designer/-in Für das Schuljahr 2017/2018 sind noch Plätze frei, Anmeldungen sind noch möglich! Universitätspark 6 Schwäbisch Gmünd www.grafik-design-ausbildung.de Kolping Bildungszentrum Ostwürttemberg

Auszubildende gesucht! Pentair ist ein Global Player mit über 15.000 Mitarbeitern. Pentair Südmo in Riesbürg ist auf die Produktion hochwertiger Edelstahlkomponenten sowie die Planung, Installation und Inbetriebnahme von Prozessanlagen spezialisiert. Unsere Kunden sind die großen Marken der Getränke-, Lebensmittel- und der pharmazeutischen Industrie. Riesbürg liegt reizvoll im Dreieck zwischen Stuttgart, Nürnberg und München, im Nördlinger Ries.

Wir bieten folgende Ausbildungsplätze an

• ZERSPANUNGSMECHANIKER • TECHNISCHER PRODUKTDESIGNER • INDUSTRIEMECHANIKER Anforderungen • Mindestens Hauptschulabschluss, gern mittlere Reife • Gute Noten in Mathe und Physik • Interesse an technischen Abläufen und Geräten • Motivation und Lernbereitschaft Wenn ihr Lust habt, Teil unseres Teams zu werden und in einem internationalen Unternehmen mit Mittelstandscharakter zu arbeiten, seid ihr bei uns genau richtig. Wir freuen uns auf Eure vollständige Bewerbung, möglichst zusammengefasst in einem PDF-Dokument per Email an: JOBS.SUEDMO@PENTAIR.COM. Infos erhaltet ihr unter Tel. 09081 803 108 oder auf der Homepage:

WWW.FOODANDBEVERAGE.PENTAIR.COM


Die große Azubi- und Weiterbildungsbörse!

Immer. Sicher. Dicht.

Jungen Menschen eine solide Ausbildung als Grundstein zu einem erfolgreichen Einstieg in die Berufswelt anzubieten, ist ein Baustein unserer Unternehmenskultur. Innovation lebt von Disziplin und Führung, aber auch von Spaß und einem motivierten Team, deshalb starten Sie 2018 Ihre Ausbildung bei Hauff-Technik! Ausbildungsberufe: • Industriekaufmann (w/m) • Fachkraft für Lagerlogistik (w/m) • Maschinen- und Anlagenführer (w/m) • Fachinformatiker Systemintegration (w/m) • Duales Studium zum Bachelor of Engineering (w/m) Studiengang BWL-Industrie • Duales Studium zum Bachelor of Engineering (w/m) Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Weitere Infos über die Ausbildungsberufe finden Sie auf unserer Homepage. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bevorzugt per Mail an: bewerbung@hauff-technik.de Hauff-Technik ist einer der führenden europäischen Hersteller absolut dichter Kabel-, Rohrund Leitungsdurchführungen. Die kontinuierliche Entwicklung innovativer Lösungen ist Kernkompetenz unseres Unternehmens und mit ein Grund, weshalb wir zum 7. Mal in Folge unter die TOP 100 der innovativsten mittelständischen Unternehmen gewählt wurden. Im Arbeitgeberwettbewerb „TOP JOB“ wurde Hauff-Technik 2017 zum zweiten Mal als attraktiver Arbeitgeber ausgezeichnet.

kabelrohrehauseinführungen+ Hauff-Technik GmbH & Co. KG Robert-Bosch-Straße 9 89568 Hermaringen, GERMANY

2018_Ausbildungsberufe_XAVER_185x267.indd 1

Tel. +49 7322 1333-0 Fax +49 7322 1333-999

bewerbung@hauff-technik.de www.hauff-technik.de

03.07.2017 13:31:21


Finde deinen Traumjob mit

/ Informativ. Kompakt. Spannend.

werben!

ne be Jetzt onli

re

.de/karrie

ostalb www.ksk-

Erfolgreich ins Ziel – mit einer Ausbildung bei uns.

Sie suchen: - eine abwechslungsreiche, interessante Ausbildung? - ein berufsbegleitendes Studium?

Sie sind: - freundlich und kontaktfreudig! - leistungsbereit und flexibel! - zuverlässig und teamfähig!

Dann sind Sie hier genau richtig – denn wir bieten Ihnen: - eine qualifizierte Ausbildung und attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten - garantiert jede Menge Interessantes bei Seminaren und im internen Unterricht Überzeugt? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns. Unsere Ausbildungsberufe:

Bankkaufmann/-frau Kaufmann/-frau für Büromanagement

Bachelor of Arts (B. A.) Studiengang BWL-Bank

Beste Karriereaussichten Durch Ihre Ausbildung bei uns schaffen Sie sich beste Karriereaussichten. Unser umfassendes Weiterbildungsangebot führt Sie Schritt für Schritt zum Erfolg. Mit der Berufsausbildung als Basis haben Sie Studienmöglichkeiten an der Sparkassenakademie Baden-Württemberg bzw. an der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe. Jetzt online bewerben unter www.ksk-ostalb.de/karriere Gerne beantwortet unsere Ausbildungsleiterin, Frau Manuela Trinkhaus, auch telefonisch noch offene Fragen. Telefon: 07361/508-1230 oder 07171/608-1230.


Die große Azubi- und Weiterbildungsbörse!

Wir suchen Dich! ir suchen Dich!

Noc

Wir bilden aus:

Heilerziehungspfleger/-innen, Heilerziehungsassistent/-innen, • Heilerziehungspfleger/-innen zialpädagoge/-innen, Arbeitserzieher/-innen, Schreiner/-innen, • Heilerziehungsassistent/-innen Erzieher/-innen er/-innen, Kaufmann/-frau• für Büromanagement • Sozialpädagoge/-innen

h Pl ätze frei für FSJ und BFD

Wir stellen ein:

Mitarbeiter/-innen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), Mitarbeiter/-innen • Mitarbeiter/-innen • Arbeitserzieher/-innen endienst (BFD), Ehrenamtliche Helfer/-innen im Freiwilligen Sozialen Jahr • Schreiner/-innen

• Mitarbeiter/-innen • Industriemechaniker/-innen n, Bopfingen oder Neresheim? Dann melde Dich bei uns! im Bundesfreiwilligendienst • Kaufmann/-frau für stalb Jahnstraße 14 73431 Aalen  07361 564-300  07361 564-310 • Ehrenamtliche Helfer/-innen Büromanagement -ostalb@samariterstiftung.de

Interesse?

In Aalen, Bopfingen oder Neresheim? Dann melde Dich bei uns! Behindertenhilfe Ostalb  Jahnstraße 14  73431 Aalen  07361 564-300   07361 564-310  behindertenhilfe-ostalb@samariterstiftung.de

Ausbildungsbeginn 01.09.2018

17


Finde deinen Traumjob mit

/ Informativ. Kompakt. Spannend.

INNOVATIVER NACHWUCHS GESUCHT DAS KOOPERATIVE STUDIENMODELL VON ELWEMA AUTOMOTIVE ELLWANGEN

Ab dem Ausbildungsjahr 2017 bietet ELWEMA Automotive eine

Das Maschinenbauunternehmen ELWEMA Auto-

PRAXISORIENTIERTE AUSBILDUNG

motive entwickelt und produziert im Industrie-

Seit über 10 Jahren bildet ELWEMA Automotive am Standort unter ande-

gebiet Ellwangen-Neunheim Sondermaschinen

rem im Bereich Mechatronik, Technisches Produktionsdesign und auch

mit hochkomplexen Fertigungsaufgaben für

Maschinenbauingenieure aus. Dabei baut die Firma ihr Ausbildungspro-

die Automobilfertigung. Insbesondere hat sich

gramm kontinuierlich aus. Ziel des neuen kooperativen Studienmodells ist

das Unternehmen auf Fertiglösungen in der

es, Fachkräfte auszubilden, deren praktisches und theoretisches Wissen

Reinigungs-, Prüf- und Montagetechnik für

noch weiter miteinander verschmelzen. Das Besondere bei ELWEMA ist

die Bereiche Motoren, Lenkung und Getriebe

nicht nur die enge Zusammenarbeit der einzelnen Abteilungen. Die Aus-

spezialisiert. Ein engagiertes Team bestehend

zubildenden arbeiten auch direkt an „echten“ Maschinen und werden von

aus rund 180 Mitarbeitern, darunter rund 100

Ingenieuren und Programmierern angeleitet.

innovative und intensive Ausbildungsform an. Das kooperative Studienmodell dauert insgesamt fünf Jahre und beinhaltet neben der Ausbildung zum Mechatroniker ein Bachelor-Studium in Mechatronik & Robotik. Dieses hoch qualifizierte Ausbildungsangebot richtet das Unternehmen an ehrgeizige und praxisorientierte Abiturienten und Abiturientinnen mit ausgeprägter Begeisterung für Technik.

Maschinenbau - und Elektroingenieure sowie Techniker, arbeiten täglich an innovativen

INNOVATIVES AUSBILDUNGSMODELL

Lösungen und weltweiten Projekten.

Statt der regulären Ausbildungszeit zum Mechatroniker von dreieinhalb Jahren verkürzt sich der Zeitraum innerhalb des kooperativen Studienmodells auf eine Dauer von 24 Monaten. Danach schließt nahtlos das siebensemestrige Studium der Mechatronik & Robotik an der Hochschule Sontheim an. Schon während der Ausbildung werden die Teilnehmer Vorlesungen an der Hochschule besuchen. Das Studium bildet die Studenten zu künftigen Roboter- und Automatisierungsingenieuren aus.

BEWERBUNG UND SCHNUPPERPRAKTIKUM

EXZELLENTE BERUFSPERSPEKTIVEN

Wer Interesse an einer Ausbildung bei

Innerhalb von 5 Jahren erwerben die Teilnehmer des kooperativen

ELWEMA Automotive hat, kann sich das

Studienmodells bei ELWEMA zwei staatlich anerkannte Abschlüsse. Die

Unternehmen bei einem Schnupperpraktikum

Auszubildenden genießen zusätzlich den Vorteil der regionalen Standorte:

genauer anschauen. „Das Praktikum ist eine

Die Mechatroniker-Ausbildung findet in Zusammenarbeit mit der

gute Gelegenheit herauszufinden, ob einem

Gewerblichen Schule in Crailsheim statt, das Studium an der Hochschule

der künftige Beruf gefallen könnte“, berichtet

in Heilbronn/Sontheim. Während der gesamten Ausbildungszeit erhal-

Sarah Gebhardt. Bewerbungen für das

ten die Teilnehmer eine monatliche Vergütung. Wesentlicher Vorteil der

kooperative Studienmodell sind ab sofort

intensiven Ausbildung ist die gute Aussicht auf dem Arbeitsmarkt. „Die

möglich und können sowohl per Post

Übernahmequote nach der Ausbildung liegt bei 100 Prozent“, ergänzt

als auch per E-Mail gesendet werden.

Personalreferentin Frau Gebhardt.


Die große Azubi- und Weiterbildungsbörse!

DAS KANNST DU BESSER – WIR SIND ÜBERZEUGT! Steig ein in die spannende Welt der Automobilindustrie – wir wissen, wie es geht. Dein ELWEMA-Ausbilder-Team

WIR BILDEN GERNE AUS:

MECHATRONIKER M/W TECHNISCHER PRODUKTDESIGNER M/W DHBW-STUDENT

M/W BACHELOR OF ENGINEERING MASCHINENBAU

KOOPERATIVER STUDENT M/W

MECHATRONIKER M/W UND BACHELOR OF ENGINEERING MECHATRONIK UND ROBOTIK (DOPPELQUALIFIKATION IN NUR 5 JAHREN)

Deine Bewerbungsunterlagen sendest du bitte an: ELWEMA Automotive GmbH Frau Sarah Gebhardt · Dr.-Adolf-Schneider-Str. 21 · 73479 Ellwangen Telefon: +49 7961 877-382 · karriere@elwema.de · www.elwema.de


Finde deinen Traumjob mit

/ Informativ. Kompakt. Spannend.


Die große Azubi- und Weiterbildungsbörse!

DEIN SOZIALES ENGAGEMENT. Ein Jahr fürs Leben. Ein Jahr, das sich lohnt, eine Chance für alle, die Neues kennenlernen möchten: Über den Tellerrand schauen, sich orientieren, den eigenen Horizont erweitern und dabei Sinnvolles tun! So spannend wie das Leben ist ein Praktikum, ein Freiwilliges Soziales Jahr oder der Bundesfreiwilligendienst in den Einrichtungen der Stiftung Haus Lindenhof.

say year! Ein Jahr das sich lohnt.

Computing Forum wurde 1996 gegründet, wir sind ein inhabergeführtes IT-Systemhaus. Als innovativer und unabhängiger IT-Dienstleister betreuen wir zusammen mit unseren Partnern Kunden aller Größen und Branchen im Ostalbkreis sowie im gesamten Bundesgebiet.

www.haus-lindenhof.de

Die Ausbildung junger Menschen liegt uns schon immer sehr am Herzen. Wir bilden seit vielen Jahren erfolgreich in folgenden Ausbildungsberufen aus:

Fachinformatiker/in,

Fachrichtung Systemintegration Darüber hinaus stellen wir Praktikumsplätze für Schüler/-innen von allgemein- und berufsbildenden Schulen zur Verfügung. Begleiten Sie uns auf unserem zukünftigen Weg? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ausbildung, die dich weiterbringt. COMPUTING FORUM IT-Systemhaus Frau Kerstin Thum Weiße Steige 2 I 73431 Aalen Tel.: 07361/3701-19 k.thum@c-forum.de www.c-forum.de

Kaufmännische Berufe • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) • Industriekauffrau/-mann • Kauffrau/-mann für Dialogmarketing Studiengänge • DH Studium BWL-Industrie • DH Studium Wirtschaftsinformatik • DH Studium Wirtschaftsingenieurwesen

AUSBILDUNG BEI WELEDA Konzept-Ausbildung_Anzeige2017_A4_hoch_RZ.indd 1

Gewerblich-technische Berufe • Chemielaborant/in • Elektroniker/in für Betriebstechnik • Fachinformatiker/in für Systemintegration • Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung • Industriemechaniker/in • Pharmakant/in

www.weleda.com 11.05.17 16:57


Finde deinen Traumjob mit

/ Informativ. Kompakt. Spannend.

Industriekaufmann/frau Fachkraft für Lagerlogistik Verfahrensmechaniker/in

für Kunststoff und Kautschuk

Du bist zielstrebig und hast Lust die Praxis mit der Theorie zu kombinieren? Du kannst gut mit Zahlen, Wörtern oder bist technisch begabt? Du willst wissen aus was die alltäglichen Dinge sind und wie man sie herstellt?

DANN BEWIRB DICH JETZT! Mezger Verpackungen GmbH & Co. KG * Dr.-Adolf-Schneider-Str. 25 * 73479 Ellwangen/Jagst, Germany www.mezger-verpackungen.de * Telefon (07961) 9190-0 * Telefax (07961) 919090

A US B I L D U N G

2018

BEI M L AN D R ATSA MT

WIR BILDEN AUS · Forstwirt (m/w) · Straßenwärter (m/w) Voraussetzung: Hauptschulabschluss

· Kaufleute für Büromanagement (m/w)

Interessiert? Wir freuen uns über Deine Online - Bewerbung unter www.stellenangebote.ostalbkreis.de

· Vermessungstechniker (m/w) Voraussetzung: Mittlere Reife / sehr guter Hauptschulabschluss

· Beamte (m/w) mittlerer nichttechnischer Verwaltungsdienst

Bewerbungsschluss:

15. September 2017

· Verwaltungsfachangestellte (m/w) · Fachinformatiker Systemintegration (m/w) Voraussetzung: Mittlere Reife

· Bachelor of Arts (B.A.) (m/w) - Studienbereich Sozialwesen - Studienbereich Public Management · Bachelor of Engineering (B.Eng.) (m/w) - Studienbereich Öffentliches Bauwesen Voraussetzung: Abitur /Fachhochschulreife

Gerne beant wortet unsere Ausbildungsleiterin Ursula Winkler weitere Fragen. Telefon 07361 503-1232 ursula.winkler@ostalbkreis.de Landratsamt Ostalbkreis Personal und Organisation 73428 Aalen


Die große Azubi- und Weiterbildungsbörse!

EinE Berufsperspektive die begeistert.

ie Wie viel Energ steckt in mir?

Dein Ja zur Stiftung Haus Lindenhof So spannend wie das Leben ist eine Ausbildung in den Einrichtungen der Stiftung Haus Lindenhof, z.B. als Altenpfleger/-in oder Heilerziehungspfleger/-in. Das sind Berufe mit einer sehr guten Zukunftsperspektive.

say yeS!

es e d n i F eraus! h

Eine Berufsperspektive die sich lohnt.

www.haus-lindenhof.de

Mit der richtigen Ausbildung bei den Stadtwerken Gmünd.

www.stwgd.de/ausbildung.html

XSTW-170102_AZ-Ausbildung_210x297_RRZ.indd 2

09.02.17 16:55

Ausbildungsbeginn 01.09.2017 und 01.09.2018 Die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd versorgen die Bürgerinnen und Bürger Schwäbisch Gmünds zuverlässig mit Energie, Wasser und Wärme. Alle Ausbildungsberufe bei den Stadtwerken Schwäbisch Gmünd haben ein hohes Zukunftspotential. Denn die Energiewende bringt viele neue Aufgaben mit sich, für die wir immer auf der Suche nach Mitarbeitern mit Ideen und Engagement sind. Wir bieten folgende Berufe für das Ausbildungsjahr 2018 an: Duale Ausbildung › Elektroniker für Betriebstechnik (m/w) › Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungsund Klimatechnik (m/w) › Industriekaufmann (m/w) Duales Studium › BWL Industrie (B. A.) DHBW Heidenheim › Energiewirtschaft (B. Eng.) DHBW Mannheim Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns diese bis 30. September 2017 zu.

Stadtwerke Schwäbisch Gmünd GmbH Bürgerstraße 5, 73525 Schwäbisch Gmünd Simone Schmied Telefon 07171 603-8315 E-Mail bewerbung@stwgd.de

Maurer m/w Beton- u. Stahlbetonbauer m/w Baugeräteführer m/w

... komm vorbei oder schick uns deine Bewerbung an stelzer@hermann-fuchs-bau.de


Finde deinen Traumjob mit

/ Informativ. Kompakt. Spannend.

Mit Spaß am Beruf Die AOK Ostwürttemberg bildet seit vielen Jahren Fachkräfte aus. Joachim Antoni, Ausbildungsleiter bei der Gesundheitskasse, erklärt, was einen bei der AOK als Azubi erwartet.

Junge, dynamische Menschen, wie Mimoza Hajdari, Jana Schweiberger, Acelya Oran und Marcel Modes machen gerade ihre Ausbildung bei der Gesundheitskasse in Ostwürttemberg.

Ausbildung bei der AOK

Kontakt

Die AOK Ostwürttemberg bildet in folgenden Berufen aus: - Sozialversicherungsfachangestellte/r - Kauffrau/-mann für Dialogmarketing

Bei Fragen zu den Ausbildungsberufen wenden Sie sich bitte an:

Bewerbungen müssen bis zum 30. September für das jeweilige Folgejahr bei der AOK eingegangen sein.

Joachim Antoni Ausbildungsleiter Pfeifergäßle 21 73525 Schwäbisch Gmünd Telefon: 07171/ 601 252 E-Mail: Joachim.Antoni@bw.aok.de


Die große Azubi- und Weiterbildungsbörse!

Im Gespräch mit Joachim Antoni Herr Antoni, die AOK Ostwürttemberg bildet jedes Jahr zwölf junge Menschen aus. Das ist eine hohe Zahl. Was veranlasst die AOK dazu? Wir sind die regional größte und am stärksten wachsende Krankenkasse. Unsere Aufgaben sind vielfältiger Natur. Daher brauchen wir engagierte und zielstrebige junge Menschen, die zu unserem Erfolg beitragen. Hinzu kommt unsere gesellschaftliche Verantwortung, jungen Menschen eine fundierte berufliche Ausbildung zu ermöglichen. Sie bilden neben Sozialversicherungsfachangestellten (SOFA) auch Kaufleute für Dialogmarketing (KfD) aus. Was sollten die Bewerber speziell hier mitbringen? Der Schwerpunkt in unserem Auswahlverfahren liegt eindeutig in der Kommunikation und im Beziehungsmanagement. Der Spaß am Verkaufen und Beraten steht hier im Vordergrund. Die Bewerber brauchen einen mittleren Bildungsabschluss, müssen volljährig und möglichst mobil sein. Schon im 2. Lehrjahr können die KfD-Azubis selbständig Außendiensttermine wahrnehmen. Sie sollten eine gute Auffassungsgabe haben, diszipliniert und selbständig arbeiten können. Nur wenn die Menschen professionell beraten werden und die passenden AOK-Vorteile vermittelt bekommen, wechseln Sie zur AOK. Was beinhaltet die SOFA-Ausbildung? Die SOFA-Auszubildenden lernen kaufmännische Grundlagen und das Sozialrecht etwas tiefer kennen. Dies klingt etwas trocken, liefert aber die nötige Fachkompetenz, um die AOK-Versicherten beim Krankenversicherungsschutz später gut beraten zu können. Bei der Ausbildung durchläuft der Azubi mehrere Abteilungen. So ist er in einem unserer neun KundenCenter tätig und lernt verschiedene Abteilungen kennen, die sich um Leistungen und Beiträge kümmern. Das macht alles erlebbar und sichert den Praxisbezug. Wie lange dauern die Ausbildungen? Bei Kaufleuten für Dialogmarketing 3 Jahre – mit Verkürzung bei guten Leistungen 2 Jahre. Bei Sozialversicherungsfachangestellten bieten wir für Abiturienten und Fachhochschüler eine auf 2 Jahre verkürzte Ausbildung an. Mit Mittlerer Reife dauert die Ausbildung 3 Jahre. Natürlich auch hier mit Verkürzungsmöglichkeit bei guten Leistungen.

Joachim Antoni, Ausbildungsleiter der AOK Ostwürttemberg


/ Informativ. Kompakt. Spannend.

FÜR KREATIVE, SPASSHABER UND MENSCHENFREUNDE

©pathdoc

Finde deinen Traumjob mit

Deine Karriere im Gastgewerbe

Wir bilden aus.

Ansprechpartnerin: Brigitte Asbrock Waldhäuserstrasse 109 · 73432 Aalen-Unterkochen Tel: 0 73 61 / 98 89 0 · Telefax 07361 9889-49 info@laeuterhaeusle.de · www.laeuterhaeusle.de

Koch / Köchin Hotelfachmann / -frau Restaurantfachmann / -frau

HOTEL . RESTAURANT . EVENTS

Ansprechpartner: Alexander Asbrock Kocherstraße 8 · 73432 Aalen-Unterkochen Tel. 0 73 61/98 68-0 · Fax 0 73 61/98 68-98 aa@das-goldene-lamm.de · www.das-goldene-lamm.de


Die große Azubi- und Weiterbildungsbörse!

WIR SUCHEN DIE HANDWERKER DER ZUKUNFT!

DIE AUSBILDUNG Die Ausbildung erfolgt in Kooperation mit den Berufs-

zungen Du für die Ausbildung brauchst, kannst Du auf unserer Homepage unter www.schlagenhauf.de erfahren.

ELEKTRONIKER/IN DER ENERGIE- UND GEBÄUDETECHNIK AUSBILDUNGSBEGINN: AUGUST 2017 ODER 2018 AUSBILDUNGSDAUER: 3,5 JAHRE GERNE AUCH PRAKTIKA WÄHREND DER FERIEN

TECHNISCHE SYSTEMPLANER/IN AUSBILDUNGSBEGINN: AUGUST 2018 AUSBILDUNGSDAUER: 3,5 JAHRE

ELEKTRONIKER/IN DER INFORMATIONS- & TELEKOMMUNIKATIONSTECHNIK AUSBILDUNGSBEGINN: AUGUST 2018 AUSBILDUNGSDAUER: 3,5 JAHRE GERNE AUCH PRAKTIKA WÄHREND DER FERIEN

WIR FREUEN UNS AUF DEINE BEWERBUNG! Schlagenhauf GmbH Ludwig-Lutz-Str. 8 | 73479 Ellwangen | Tel.: 07961 891-0 www.schlagenhauf.de | bewerbung@schlagenhauf.de

schulen Ellwangen und Esslingen. Weiterhin kooperieren wir mit den Elektrotechnologiezentren (etz) in Aalen und Stuttgart. Was Du bei uns während Deiner Ausbildung alles lernen wirst und welche Vorausset-

DEINE CHANCEN Schon während Deiner Ausbildung wirst Du von uns gefördert. Ob theoretische Nachhilfe, Sprachunterricht, praktische Prüfungsvorbereitung oder Wohnungssuche – wir unterstützen unsere Auszubildenden. Bei entsprechendem Engagement können wir eine Übernahme gewährleisten. Außerdem fördern wir gerne auch außerbetriebliche Fortbildungen, wie Meister, Techniker, etc. und leisten unseren Beitrag für ein gutes Gelingen. Wir sind bestrebt, dass aus unseren Auszubildenden von heute die Obermonteure und Projektleiter von morgen werden. DAS UNTERNEHMEN Die Schlagenhauf GmbH ist ein in Ellwangen ansässiges Familienunternehmen, das seit über 60 Jahren erfolgreich in der Elektroplanung und -installation von Großprojekten tätig ist. Unsere Abteilungen Starkstrom, Schwachstrom, Verkehrslenktechnik sowie KNX arbeiten hierbei Hand in Hand und decken somit den gesamten Bereich der Elektrotechnik ab.


Finde deinen Traumjob mit

/ Informativ. Kompakt. Spannend.

§ Ausbildung zur/m

Justizfachangestellte/r Justizangestellte arbeiten bei Gerichten und Staatsunterstützen dabei Richter, Staatsanwälte und

Die Ausbildung beginnt am 01. September 2018 und dauert 2,5 Jahre. Während der Ausbildung wechseln sich Blockunterricht in der Berufsschule Ellwangen und praktische Ausbildungszeiten ab. Die praktische Ausbildung erfolgt Bewerben kann sich, wer einen guten Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand besitzt. Fügen Sie Ihrer Bewerbung bei:  das Bewerbungsschreiben  einen tabellarischen Lebenslauf  die Schulzeugnisse der letzten 3 Schulhalbjahre

über den Hauptschulabschluss  ggfs. Zeugnisse über bestandene Prüfungen  ggf. Zeugnisse über Ausbildungs- und

der Schulzeit  bei Minderjährigen eine Einwilligungserklärung der gesetzlichen Vertreter Bewerbungen sind zu richten:

Online - über die Homepage des Oberlandesgericht Stuttgart, Ausbildung und Beruf www.olg-stuttgart.de


Die große Azubi- und Weiterbildungsbörse!

BERUFSAUSBILDUNG MIT ZUKUNFT IN DER PAPIERINDUSTRIE PAPIERTECHNOLOGE m/w INDUSTRIEMECHANIKER m/w ELEKTRONIKER m/w INDUSTRIEKAUFMANN /-FRAU Die Ausbildung qualifizierter Fach- und Nachwuchskräfte nimmt bei uns einen hohen Stellenwert ein. Wir suchen engagierte junge Leute, die einen Beruf erlernen wollen, der mehr ist als nur ein Job, nämlich abwechslungsreich und anspruchsvoll, mit gutem Verdienst und zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten. Bewirb dich jetzt um einen Ausbildungsplatz mit Beginn September 2018 – los geht‘s!

AHLSTROM-MUNKSJÖ PAPER GmbH Waldhäuser Str. 41, 73432 AALEN Herr Roman Schlosser, Tel.: 07361 / 506-263 E-Mail: personal@ahlstrom-munksjo.com

www.ahlstrom-munksjo.com

Eine Ausbildung, die begeistert. Mit Zukunft. Kessler Achsen und Getriebe Kessler + Co entwickelt, fertigt und vertreibt seit über 60 Jahren schwere Planetenachsen, Radantriebe und Getriebe für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen, darunter zum Beispiel Baumaschinen, Mobilkrane, Umschlaggeräte und Untertagefahrzeuge. Mit einer schlanken und effizienten Organisation, einer innovativen Konstruktion und einem internationalen Einkauf sind wir weltweit wettbewerbsfähig. Wir bieten zum Ausbildungsbeginn 2018 interessierten Jugendlichen eine Ausbildung in den technischen und kaufmännischen Berufen an:

Industriemechaniker/in Zerspanungsmechaniker/in

Konstruktionsmechaniker/in Technische/r Produktdesigner/in

Industriekaufmann/frau Bachelor of Engineering (DHBW)

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte bis 30.09.2017 zu.

www.kessler-achsen.de


Finde deinen Traumjob mit

/ Informativ. Kompakt. Spannend.

Moderne Medienberufe mit Zukunft ab Herbst 2018

AUSBILDUNGSBERUFE Wir bilden aus:

Fachinformatiker/Fachinformatikerin • Anwendungsentwicklung • Systemintegration

Mediengestalter/Mediengestalterin Digital und Print

Kaufmann/-frau für Büromanagement Medienkaufmann/Medienkauffrau Digital und Print

„Wir können viel mehr als nur Zeitung“ Medienunternehmen als Arbeitgeber. Wie SDZ. Druck und Medien regional verankert den weltweiten Medienwandel meistert.

D

ie SDZ Mediengruppe – hinter den drei Buchstaben steckt mehr, als man denkt. Das Unternehmen ist bekannt für seine Marken Schwäbische Post und Gmünder Tagespost. Doch die Bandbreite, die der Süddeutsche Zeitungsdienst als Arbeitgeber bietet, ist vielfältig und überraschend. Das Medienhaus ist am Puls der Zeit für alle Formen der Kommunikation. Es kann aber auch IT, Event-Organisation oder Agenturdienstleistungen. Das „Konzernle“, wie es die Mitarbeiter liebevoll nennen, bietet Fachkräften aus den verschiedensten Bereichen, sei es Technik, Verwaltung, Verkauf, Kommunikation

eine Perspektive. Welche Herausforderungen Arbeitnehmer bei der SDZ Mediengruppe für sich finden können, darüber informieren Konzernpersonalchef Wilfried Kapfer sowie Marc Haselbach, Geschäftsführer des Vermarkters Media Service Ostalb. Was macht ein modernes Medienunternehmen heute alles? Wilfried Kapfer: Kommunikation ist

nach wie vor das zentrale Thema in Medienhäusern – dafür sind wir DIE Experten. Kommunikation findet heute allerdings auf unterschiedlichsten Plattformen statt: analog wie digital. Soziale Netzwerke spielen dabei ebenso eine Rolle wie Kurznachrichtendienste und Infoplattformen.

MITDENKEN. MITGESTALTEN. MITVERANTWORTEN. Arbeiten in der SDZ Mediengruppe

A

ls eigenständiges eigenständiges Familienunternehmen sind wir enunternehmen sind in der der Region Region Ostwürttemberg zu zu Hause. Hause. Täglich versorgen versorgen wir unsemit wir mit ren Tageszeitungen Schwäbische unseren Tageszeitungen SchwäPost undPost Gmünder bische und Tagespost, Gmünder den TaWochenzeitungen Wochenpost gespost, den Wochenzeitungen und Gmünder und Anzeiger, der WirtWochenpost Gmünder Anschaftszeitung Regional zeiger, der Wirtschaft Wirtschaftszeitung sowie den VeranstaltungsmagaziWirtschaft Regional sowie den nen XAVER und SOKOMAG mehr Veranstaltungsmagazinen XAals 150.000 Leser mit aktuellen loVER und SOKOMAG mehr als kalen Nachrichten. 150.000 Leser mit aktuellen lokaSDZ. Druck und Medien lenDoch Nachrichten. ist Doch mehr als nurDruck ein Zeitungsverlag. SDZ. und Medien geist Zur mehrUnternehmensgruppe als nur ein Zeitungsverlag. hört VermarkZurdie crossmediale Unternehmensgruppe tungsgesellschaft Media Service gehört die crossmediale VerOstalb, der Corporate Publishing marktungsgesellschaft Media Verlag Ostalb, Medienwerkstatt Ostalb, Service der Corporate Puder Brief-Zustelldienst Ostalb blishing Verlag Medienwerkstatt

Ostalb,derder Brief-Zustelldienst Mail, IT-Dienstleister SDZeOstalb Mail, der IT-Dienstleister COM, die Druckereien DigitalSDZeCOM, das Druckzentrum Druck Deutschland und DruckzenHohenlohe-Ostalb, der Messevertrum Hohenlohe-Ostalb, der Mesanstalter SDZ.Events, die Werbeseveranstalter SDZ.Events, die Werbeagentur younik, Theiss agentur younik, das das Theiss & & BinkowskiRechenzentrum Rechenzentrum und Binkowski und der der SchwäPo-Shop. SchwäPo-Shop. MedienunternehAls modernes modernes Medienuntermen entwickeln wir kontinuierlich nehmen entwickeln wir kontinuneue Dienstleistungen ierlichinnovative neue innovative Dienstund erweitern Portfolio im leistungen undunser erweitern unser Bereich Medien. DaPortfolioder imdigitalen Bereich der digitalen für sind wir auf der Suche Medien. Dafür sind wirnach auf tatder kräftigen Talenten und QuerdenSuche nach tatkräftigen Talenten kern, die gemeinsamdie mitgemeinuns in und Querdenkern, eine erfolgreiche Zukunft starten sam mit uns in eine erfolgreiche wollen. Zukunft starten wollen. SDZ. Druck und Medien Medien bebeschäftigt Mitarbeiter an schäftigt über über 300 Mitarbeiter den Aalen, Schwäbisch den Standorten Standorten Aalen, SchwäGmünd und Ellwangen. bisch Gmünd und Ellwangen.

Ein Haus voller Möglichkeiten – die SDZ Mediengruppe.

Das sind aber aber doch doch nicht nicht alle Das sind alle Geschäftsfelder? schäftsfelder? Natürlich nicht. Wilfried Wilfried Kapfer: Kapfer: Natürlich

Der SDZ hat sich zum größten Event-Organisator Region entEvent-Organisatorderder Region wickelt. EgalEgal ob Frauenmesse oder entwickelt. ob Frauenmesse unsere AktionAktion „Lauf „Lauf geht’s“geht’s“ – wir oder unsere stellen höchst höchst erfolgreiche Veran– wir stellen erfolgreiche staltungen auf die auf Beine. des Veranstaltungen dieTeil Beine. Unternehmens Teil des Untersind auch eine nehmens sind Grafikund auch eine Graeine Medienfik- und eine agentur. Wir Medienagenhaben einhaben eigetur. Wir nes ein Rechenzeneigenes trum, Re c hden e n zPostentvertrieb rum, denOstalb PostMail, eineOstalb Digivertrieb taldruckerei, Mail, den ITWilfried Kapfer den IT-DienstDienstleister leister nicht zuletzt den eCom eCom und und nicht zuletzt Schwäpo-Shop Aalen. Hinzu Schwäpo-Shop in in Aalen.

Eine Fülle an Stellen und Herausforderungen“

Wilfried Kapfer, Personalchef

kommen interne Dienstleistungen wie Buchhaltung, Controlling, Personalwesen und Immobilienmanagement. Das ergibt eine Fülle an Arbeitsplätzen und Ausbildungsberufen, in denen sich Arbeitnehmer verwirklichen können. Welche beruflichen Perspektiven bietet der Multimediavermarkter MSO? Marc Haselbach: Wir erstellen mit

dem Kunden maßgeschneiderte Konzepte und bedienen dabei alle Plattformen – digital und analog. SDZ ist als familiengeführtes Unternehmen sehr in der Region verwurzelt. Unsere Mitarbeiter kennen nicht Marc Haselbach nur die Menschen und ihre Bedürfnisse, sie haben auch das Know-how, dass Produkte und Dienstleistungen beim Kunden ankommen. Wir setzen auch auf ständige Weiterbildung. So steht unseren Mitarbeitern ein Coach zur Seite, damit sie in Theorie und Praxis auf Kundenwünsche 4.0 gerüstet sind.

Bachelor of Arts (B.A.) • Dienstleistungsmanagement, Medien und Kommunikation • Onlinemedien • Mediendesign (Grafikdesign)

INTERESSIERT? Dann richten Sie Ihre Bewerbung an: SDZ Druck und Medien GmbH Personalabteilung Bahnhofstraße 65, 73430 Aalen, Telefon: (0 73 61) 5 94-6 83 personal@sdz-medien.de

Arbeiten in der SDZ-Mediengruppe Als eigenständiges Familienunternehmen sind wir in der Region Ostwürttemberg zuhause. Täglich versorgen wir mit unseren Tageszeitungen Schwäbische Post und Gmünder Tagespost, den Wochenzeitungen Wochenpost und Gmünder Anzeiger, der Wirtschaftszeitung Wirtschaft Regional sowie den Veranstaltungsmagazinen XAVER und SOKOMAG mehr als 150.000 Leser mit aktuellen lokalen Nachrichten. Doch SDZ. Druck und Medien ist mehr als nur ein Zeitungsverlag. Zur Unternehmensgruppe gehört die crossmediale Vermarktungsgesellschaft Media Service Ostalb, der Corporate Publishing Verlag Medienwerkstatt Ostalb, der Brief-Zustelldienst Ostalb Mail, der IT-Dienstleister SDZeCOM, das Druckzentrum Hohenlohe-Ostalb, der Messeveranstalter SDZ.Events, die Werbeagentur younik, das Theiss & Binkowski Rechenzentrum und der SchwäPo-Shop. Als modernes Medienunternehmen entwickeln wir kontinuierlich neue innovative Dienstleistungen und erweitern unser Portfolio im Bereich der digitalen Medien. Dafür sind wir auf der Suche nach tatkräftigen Talenten und Querdenkern, die gemeinsam mit uns in eine erfolgreiche Zukunft starten wollen. SDZ. Druck und Medien beschäftigt über 300 Mitarbeiter an den Standorten Aalen, Schwäbisch Gmünd und Ellwangen. www.sdz-medien.de

Das können Sie erwarten: MITDENKEN. MITGESTALTEN. MITVERANTWORTEN. • Wir suchen Macher mit konzeptionellem Denken. • In unseren flachen Hierachien finden Ihre Konzepte Gehör. • Sie erhalten den Gestaltungsspielraum, gute Ideen auch zu verwirklichen. • Dabei fordern und fördern wir gleichermaßen.

Weitere Informationen zum Ausbildungs- und Studienangebot erhalten Sie unter www.sdz-medien.de.


Die große Azubi- und Weiterbildungsbörse!

Für beste Ideen in Filz wenden sich Kunden weltweit an einen Spezialisten auf dem Gebiet. Die VFG ist bekannt für innovative und individuelle Lösungen. Unsere Kunden sind namhafte und anspruchsvolle Unternehmen aus der Filtrations-, Automobil-, Akustik-, Bau- und Stahlbranche, aber auch Instrumenten- und Maschinenbauer, Designer, Raumausstatter sowie die klassische Textilindustrie. Fazit ... Filz by VFG bleibt spannend – auch in Zukunft.

Unsere Ausbildungsangebote Gewerblich-technischer Bereich » Produktionsmechaniker/-in » Produktveredler/-in Kaufmännischer Bereich » Industriekaufmann/frau Studium an einer Berufsakademie » Bachelor of Arts

VEREINIGTE FILZFABRIKEN AG Frau Andrea Kopp Giengener Weg 66 89537 Giengen // Germany Phone +49 7322 144-208 andrea.kopp@vfg.de www.vfg.de MEMBER OF

Weitere Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie unter: www.vfg.de/de/karriere.html NEVER FELT BETTER


Finde deinen Traumjob mit

/ Informativ. Kompakt. Spannend.

Wir freuen uns ber Deine Bewerbung ausschlieĂ&#x;lich per E-Mail an: bewerbung@spedition-brucker.de


Die große Azubi- und Weiterbildungsbörse!

A j

HALLO! W

Schön, dass du da bist und herzlich willkommen in deinem neuen Lebensabschnitt! Wir sind die IG Metall Jugend - deine Gewerkschafft.

Du willst ein gutes Leben? Das ist gut und richtig. Aber was genau macht es aus - das gute Leben? Zeit haben, für sich selbst und das, was einem lieb ist? Sicherheit? Genug Geld

verdienen? Gesund bleiben? Spaß Wer schafft unseren Lebensstandard? haben? Ein Haus bauen? Die Welt Wer treibt die wirtschaftliche und bereisen? Kinder kriegen? Karriere technische Entwicklung an? Wer machen? produziert die Gewinne der Unternehmen? Richtig: Wir, die Auszubildenden und Beschäftigten.

Was auch immer du willst - es ist dein Ding. Denn für ein gutes Leben gibt es keine Regel. Es geht um unsere Lebenszeit. Und um die Zeit, in der wir leben. Wir können die Zeit nicht vorspulen oder zurückspulen. Nicht kaufen oder verkaufen. Nicht ansparen oder tauschen. Aber wir können sie gestalten.

Hast du Lust, mitzumachen? Schließlich ist es immer viel besser, die eigenen Interessen selbst zu vertreten, anstatt andere für sich sprechen zu lassen. Bei uns findest du viele Mitstreiterinnen und Mitstreiter aktuell 233.000 Auszubildende, junge Beschäftigte und dual Studierende unter 27 Jahren.

Mit dir gemeinsam sind wir Gemeinsam für ein gutes Leben noch ein bisschen stärker. dafür stehen wir als Gewerk schaft. Für Arbeitszeiten, die Deine IG METALL JUGEND im dem Leben nicht im Weg stehen. Ostalbkreis!

Ohne dich kein WIR!

IG Metall Aalen Friedrichstraße 54 73430 Aalen Tel. 07362-95 910 aalen@igmetall.de www.aalen.igm.de

IG Metall Schwäbisch Gmünd Türlensteg 32 73525 Schwäbisch Gmünd Tel. 07171-92 7540 schwaebisch-gmuend@igmetall.de www.schwaebisch-gmuend.igm.de

IG Metall Schwäbisch Hall Haller Str. 37 74523 Schwäbisch Hall Tel. 0791-95 9280 schwaebisch-hall@igmetall.de www.schwaebisch-hall.igm.de

IG Metall Heidenheim Bergstr. 8 89518 Heidenheim Tel. 07321-93 840 heidenheim@igmetall.de www.heidenheim.igm.de


60

XAVER Kreuzworträtsel

Das ausgeFUXte Rätselheft vom XAVER

10

Für all die schlauen Rätselfüxe unter euch gibt es jetzt den RätselFUX! Wem dieses eine Rätsel hier zu wenig ist, der sollte unbedingt die Augen offen halten! Unseren RätselFUX gibt’s kostenlos an zahlreichen Auslagestellen. Es erwartet Euch Rätselspaß für die ganze Familie und es gibt jede Menge attraktive Preise zu gewinnen.

1

4

Diese Ausgaben erwarten euch noch in diesem Jahr:

3

Ostalbkreis Aalen/Schwäbisch Gmünd: Ausgabe 3: Juli 2017 Ausgabe 4: Dezember 2017 Crailsheim: Ausgabe 1: August 2017 Donau-Ries Nördlingen/Donauwörth: Ausgabe 4: November 2017

2

Filstal Göppingen/Geislingen: Ausgabe 3: Oktober 2017

9

8


Für alle schlauen RätselFÜXe 61

5

6

7


Xucht und gefunden

für kostenlose Kleinanzeigen

Coupon

62

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Vor- und Nachname / Straße, Hausnummer / PLZ, Wohnort ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Telefonnummer / E-Mail-Adresse (für Rückfragen)

Meine Anzeige soll unter der Rubrik erscheinen: Herzmarkt

Treffpunkt Musik Vier Wände Zwei-/Vierrad Jobbörse & Engagement Einkaufen Suche Reise

Die Regeln:

So geht‘s:

Private Kleinanzeigen sind im XAVER kostenlos und dürfen keinen gewerblichen Hintergrund haben. Das regelmäßige Vermieten von Ferienhäusern ist gewerblich. Die Chiffre-Gebühr für Chiffre-Anzeigen beträgt 2,50 €. Chiffre-Zuschriften werden Ende des Monats zugeschickt. Gewerbliche Kleinanzeigen sind nicht möglich. Wir behalten uns vor, Kleinanzeigen abzudrucken. Zahlungsweise: Chiffre-Gebühr Bar oder in Briefmarken (auf eigenes Risiko). Für gewerbliche Anzeigen erhalten Sie eine Rechnung.

Ausschneiden, ausfüllen und an XAVER, Bahnhofstraße 78, 73430 Aalen schicken! Internet: www.xaver.de

Kleinanzeigenschluss: Der 18. des Vormonats.

Chiffre (2,50 €)

bitte zusenden!

Für gewerbliche Kleinanzeigen schreiben Sie uns bitte an: aalen@xaver.de

JOBBÖRSE & ENGAGEMENT

HERZMARKT Hi, bin eine Frau, 55 J., schlank, flexibel, agil. Meistens heiter, zugewandt und weltoffen. Meine Kinder sind erwachsen, ich stehe fest im Berufsleben und mach meinen Job sehr gerne. Seit ein paar Jahren allein lebend, suche ich einen Mann, der sein Leben im Griff hat, sich selbst mag und sich nach Zweisamkeit sehnt. Freu mich! E-Mail: anouk491@gmail.com Vielschichtiger Mann (40) sucht harmonische Bindung auf Augenhöhe. Ich wünsche mir gemeinsame Unternehmungen, Kultur erleben, zärtliche Zweisamkeit und lustvolle Nächte, zusammen Reisen, das Leben entdecken. Bist Du eine einfühlsame Person, die sich ganz als Frau fühlt und dieses auch zeigt, aber trotz einem eleganten Äußeren über innere Schönheit verfügt? E-Mail: smaragd76@gmx.de Hallo ich suche Dich! Dienstag, 11.07., Schwaben Quellen Stuttgart, noch nicht fertiges Rückentattoo. Wir hatten im Aufguss Blickkontakt und du hast mich

angelächelt. Ich wollte Dich danach ansprechen, hab mich aber erst nicht getraut (ich Dummkopf ) und dann warst du verschwunden. Falls Du das tatsächlich liest, freu ich mich auf ne Antwort. E-Mail: saunalaecheln@gmail.com Du fehlst mir, Ich (m) 48/167/70 suche Dich (w), um die Lücke in meinem Herzen zu schließen. Ich bin ansehlich, bodenständig, ehrlich und gefühlvoll. In meiner Freizeit mache ich gern mit Dir Sport und unternehme spontan mit Dir naturnahe und gesellschaftliche Dinge. Ich lache oft herzlich - wann hast Du zuletzt gelacht? Ich freue mich auf Dich! E-Mail: ricky_69@gmx.de Huhu Mädels ich weiblich 30 Jahre vorzeigbar alleinerziehend mit Tochter 8 Jahre suche dich aus dem Raum Aalen zur Freizeitgestaltung gerne auch Freundschaften. Meine Tochter ist öfters bei Ihrem Papa. Die Freundschaften sind viele leider im Sande verlaufen. Ich geh gern spazieren, Kino, Kaffeetrinkern, eventuell Wellnesreisen. Freu

mich auf dich Tel.: 0157-85567498 oder Chiffre: 01082017

Suche lizenzierte Reha-SportTrainer/-in auf Minijob- oder Honorarbasis in Leinzell. E-Mail: vitalkeiko@aol.com

Paar sucht Sie... Wir, ein gepfl. sportl. Paar Ende Vierzig würden gerne eine nette gepfl. Sie kennenlernen. Wir kommen aus dem Raum Schw.-Gmünd. E-Mail: leidenschaft1110@t-online.de

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir, freundliche & flexible Bedienungen (m/w) auf 450 Euro Basis. Gaststätte Hirsch, Hauptstraße 32, 73557 Mutlangen Tel.: 0151-11277027

Mein Haus, mein Boot, mein Pferd... wirst Du von mir nicht hören, dafür aber, komm doch mit, an die Sonne, den See, die Berge... einfach so ins Blaue, ich und Du, zu zweit, Spaß am Leben, gerne ein leben lang. Er, sucht attraktive 45-55J. junge, sportl. Sie (bis 173 cm) im Raum AA. E-Mail: HandinHand65@web.de

Für ein kleines techn. Büro suche ich eine Aushilfe in Teilzeit (1-2 x pro Woche je 3 Std.) zur Betreuung + Akquise der Kunden per Telefon. Raum Herbrechtingen. Bewerbungen (Kurzstil reicht aus) - Bitte mit Angaben zur derzeitigen Tätigkeit, zeitl. möglicher Einsatz, + Bild. Tel.: 01636398445 oder E-Mail: wasserchemie@arcor.de

Wünsche naturverb. junge Frau ca. 30-45 J. - gerne auch als Begleiterin für meine Wanderungen/Ausflüge. Raum SHA/AA von Vorteil! Bin 47, jünger auss., 177 cm und freue mich über ´ne nette kleine SMS mit Angabe eurer Hobbies an: Tel.: 0151-61652931


Xucht und gefunden 63

MUSIK

REISEN

Jazzer aufgehorcht! Die Big BAAnd sucht Verstärkung für die Trumpet-Section! Du hast Erfahrung im Jazz und Bigband-Musik im speziellen? Du bist ein echter Teamplayer und hast Lust mit engagierten Leuten leidenschaftlich in einer Band zu spielen? Dann melde dich unter: E-Mail: diebigbaand@gmx.de Sänger gesucht. Wir (dr, b, git, key) Ü40, Proberaum in GD vorhanden, suchen für engagiertes Bandprojekt einen Sänger, der Songs von den Stones, Hendrix oder Muddy Waters, aber auch eigene Songs zu etwas Besonderem macht. E-Mail: blue.art@t-online.de

Treffpunkt zoo Dinkelsbühl e.K. Jürgen & Claudia Hofmann Tel.: 09851/6501

Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 09.00 - 18.30 Uhr Sa.: 09.00 - 16.00 Uhr

Suchen bodenständigen und versierten Drummer zwischen 25–35 Jahren aus der näheren Umgebung von Schwäbisch Gmünd für die Gründung einer neuen Band (Genre: Rock Cover + überwiegend eigene engl. Songs). Gitarre, Bass, Gesang und Zugriff auf Proberaum mit Schlagzeug sind vorhanden. E-Mail: drummeranzeige@gmx.de Prof. Sängerin sucht Instrumental-Begleitung (Git., Keys. Perc....) für meditative Musik (Mantren und Chants) im Raum Schwäbisch Gmünd. Freue mich auf Rückmeldungen - bis dann! LG E-Mail: anughami@gmail.com Gitarrist (19) aus dem Raum Heidenheim, sucht Anschluss in Band oder Musiker zur Gründung einer Rock- / Heavy Metal Band. E-Mail: jonifight@gmail.com

Die Gmünder Bühne sucht aktuell für eine schwäbische Komödie einen jugendlichen Darsteller (ca. 14-18 Jahre). Die Proben finden immer Dienstag Abend, 18.30 Uhr statt. Wenn du Spaß am Schauspiel hast und zuverlässig bist, freuen wir uns darauf dich kennenzulernen. Hab Mut und melde dich einfach unter folgendem Kontakt: Tel.: 07171/9080989 oder E-Mail: turmalin@online.de

EINKAUFEN Alfred Bast Bilder zu verkaufen Chiffre: 02072017

Bruce springsteen Tribut-Band aus Aalen im Aufbau. Wir suchen einen Sänger. Wenn du das Zeug dafür hast einfach melden. Wir freuen uns auf dich Tel.: 0176-66693004 oder E-Mail: t.holst84@web.de Kultursalong in HDH bietet Bands und Ensembles Auftrittsoptionen, auch am Wochenende und auch vormittags. Gerne akustische Covers oder Eigenkompositionen. Wer im Herbst/Winter spielen will, melde sich bis zum 15. August unter: E-Mail: salong01@web.de

SUCHE

Vermiete 3 1/2 Zi..-Wohnung in Ellwangen (ruhige Wohngegend), 91 qm, EG, Garage, Balkon, Kellerraum, EBK, Bj `02 E-Mail: MietwohnungEllwangen@web.de

Herausgeber: XAVER GmbH & Co. KG Geschäftsführer: Hariolf Erhardt, Christian Kaufeisen Anschrift: Stadtmagazin XAVER Bahnhofstraße 78 73430 Aalen Tel.: 07361/52494-20 Bürozeiten: Mo. bis Fr. 09.30 bis 18.00 Uhr Vertrieb: Herbert Czogalla, Eugen Dyhne, Jessy Frahm-Herbig, Manuel Fuchs, Tanja Fuchslocher, Helga Heiden, Michael Isert, Dieter Milz, Stephanie Schreg, Josef Waltsch, Susanne Rüll

Druck: Bechtle Druck & Service Esslingen

Redaktion/MitarbeiterInnen: Peter Bickel, Wolfgang Brenner, Heike Dietrich, Hariolf Erhardt [V.i.S.d.P.], Lena Fahrian, Jasmin Froghy, Verena Funk, Thomas Jentsch, Klaus Schlichter, EvaMaria Vochazer

TREFFPUNKT Heilsames Singen. Wir singen heilsame Lieder gemeinsam in der Gruppe und legen den Fokus auf die gemeinsame Begegnung, das Abstreifen des Alltags und den Spaß am Singen. Durch dieses Erlebnis lassen wir die Alltagsprob leme verklingen und schöpfen Energie und Kraft für kommende Tage. Info: www.kremuthe.de E-Mail: info@kremuthe.de Gründung einer Wandergruppe: Wer hat Interesse für gelegentliche Wanderungen und andere Aktivitäten in einer Gruppe mitzumachen? Ab 50 aufwärts. Raum GD - AA E-Mail: Wandergruppe2017@web.de

Impulse setzen & probieren- lernen-verändern … so wollen wir jeweils über ein Thema in Austausch kommen. Du hast Lust auf andere Perspektiven? Dann sehen wir uns vielleicht bald! Schreibe doch kurz was Du gerne einbringen würdest/ was Dich interessiert. Wir treffen uns in der 2 Augusthälfte gemeinsam in einem Biergarten… zum gemeins. Kennen-Lernen. E-Mail: we_do_it@web.de Ich (w, 42, 1,71m, 58 KG) suche Tanzpartner für Disco Fox 1. (Später wahrscheinlich noch Disco Fox 2 usw.) Beginn Do. 19 Uhr am 14.9. 5×60 Min. in Aalen. E-Mail: butschi_de@yahoo.de

VIER WÄNDE Hausmeister - Familie, Selbstständig, sucht Zur Miete: 3 – 4 Zimmer Wohnung oder kleines Haus ab sofort im Raum: Wasseralfingen / Hofen / Attenhofen / Hüttlingen Tel.: 07361/813412 oder E-Mail: hausmeister-aalen@ gmx.de

Impressum

Vermiete Kursräume in Leinzell für Yoga, Pilates, Tai Chi oder Kampfsport, da weicher Mattenboden vorhanden. E-Mail: vitalkeiko@aol.com Wer hat eine 2,5 - 3 Zimmerwohnung in Aalen und näheren Umgebung, die ab sofort od. später zur Verfügung steht? Ich w 37, berufstätig, stabiles Einkommen suche mit meinem Sohn eine schöne, freundliche Wohnung mit EBK, Balkon od. kleiner Terasse, Warmmiete bis 600,- € Tel.: 0178-7901447 oder E-Mail: t_n_t1@hotmail.de

Nette 4-köpfige Familie sucht Haus und/oder Grundstück ab ca. 140 qm Wohnfläche in Gmünd und naher Umgebung; evtl. Mutlanger Heide etc.. Mit Grundstück ab ca. 400 qm. Spart Euch die teuren Maklergebühren und die vielen Besichtigungstermine und kontaktiert uns direkt :-). Wir freuen uns auf Eure Kontaktaufnahme. Tel.: 0152-28735394 oder E-Mail: turmalin@online.de Suche Nachmieter für Studio (neu renoviert), ca. 120qm.

Große, helle Räume geeignet für Sport/Tanz/Physio o.ä. Frei ab 1.8.17 oder später. Evtl auch Tages- oder Stundenweise Vermietung möglich. E-Mail: sport_in_aalen@web.de Wir könnten auch zusammen suchen! Wenn du, wie ich, i.d. 50ern von Landleben und Höfchen träumst, bzw. Bauernhaus - und darf ja nicht fehlen - einen Garten - suchst, vielleicht weißt du sogar von einem leer stehenden Objekt? Tel.: 0172-2933524

Werbung und Verkauf: Jasmin Froghy Online: www.xaver.de E-Mail: aalen@xaver.de ISSN: 1610-2266 Druckauflage: XAVER das Kultur- und Veranstaltungsmagazin für Ostwürttemberg mind. 25.000 Stück

Verbreitung: Ostalbkreis flächendeckend, sowie Schorndorf, Heidenheim, Nördlingen, Dinkelsbühl, Crailsheim, Eislingen, Göppingen, Geislingen und Schwäbisch Hall, an über 500 Auslagestellen, sowie 4.000 Abonnenten des Lesezirkel XAVER erscheint monatlich und wird kostenlos verteilt. Keine Haftung für eingesandte Bilder und Manuskripte. Lizenzrechte für Fotos sind gegenüber dem Veranstalter geltend zu machen, der sie zuschickt. Alle Veranstaltungshinweise ohne Gewähr. Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Redaktionsschluss ist immer der 15. des Vormonats! Das Copyright liegt beim Herausgeber. Jede Wiedergabe und Verbreitung nur mit dessen Genehmigung! Vom Verlag angefertigte Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ausschließlich nur mit Genehmigung für andere Zwecke verwendet werden.


XAVER 08|2017  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you