Page 1

Tag der offenen Tür am 14. Oktober bei der ev. Brückengemeinde Heidenheim.

Neue Panoramasauna in der frisch renovierten Saunalandschaft des HellensteinBad aquarena Heidenheim.

Lesen Sie mehr auf den Seiten 8 und 9

Lesen Sie mehr auf Seite 13

WochenZeitung LANDKREIS HEIDENHEIM · NERESHEIM

.de

Nr. 41 · 47. Jahrg. · 13. Oktober 2018

Sontheim an der Brenz:

Ihr Baufinanzierer Nr. 1:

Vor Ort an 14 Standorten im Landkreis.

Vielseitiger und unterhaltsamer Kirchweih-Sonntagsmarkt » Bezaubernder Sontheimer Kirchweihmarkt

07321 344-0 ksk-heidenheim.de/baufinanzierung

Erlebnisreisen Bali + Lombok Sri Lanka Palawan (Philippinen) Kuba Thailand

mit dem Mietwagen...

€ 3.390,-€ 2.790,-€ 2.980,-€ 3.590,-€ 2.590,--

» Tag für die ganze Familie

und viele weitere...

Preise gelten für 2 Pers., inkl. Flug, Hotel m. Frühst., Mietwagen Detaillierte Infos unter:

ac ours

www.actours.de

Ankauf-PKW aller Art Unfall, defekt, hohe KM Tel. 0160 / 2518610

Klinikum Heidenheim: Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Tag der offenen Tür

Ausgerichtet wird der Kirchweihmarkt wie in jedem Jahr vom örtlichen Handels- und Gewerbeverein (HGV), der bislang das überaus positive Resümee ziehen kann, dass sich der Markt in den letzten Jahre zu einem wahren Besuchermagnet entwickelt hat. Er zieht nicht nur Einheimische, sondern auch Menschen aus dem näheren und weiteren Umkreis nach Sontheim an der Brenz. Mit einer breiten Vielfalt an Unterhaltungsangeboten ist auf alle Fälle für einen interessanten und abwechslungsreichen Tag für die ganze Familie gesorgt.

» Kunterbunter Flohmarkt

An der Sontheimer Hauptstraße auf einer Länge von rund einem Kilometer zieht sich der kunterbunte Flohmarkt entlang, bei dem jeder mitwirken kann. Hier kann man aus einem breiten Angebot wählen, die von Hausrat über Spielwaren bis hin zu Kleidung, Schuhen, Taschen, Elektroartikeln und Schmuck reicht. Dekoratives oder Seltenes, Raritäten und Antikes, Gebräuchliches und Praktisches wechseln sich auf den Tischen der unzähligen Stände ab. Selbstgemachte Marmelade und Honig, rotbackige Äpfel oder sonstige Vitaminbomben

Sonntag 14.10.2018 14–17 Uhr

mit Führungen

„Heute große Sonderbeilage des HGV Sontheim in der WochenZeitung“ Der Gewerbe- und Handelsverein freut sich auf Ihren Besuch.

aus dem eigenen Gärtchen werden ebenfalls zu finden sein. Wie auf Flohmärkten üblich, darf nach Herzenslust gehandelt und gefeilscht werden, frei nach dem Motto: „Leben und Leben lassen!“ Das Flohmarktangebot führt sicherlich für jeden zu dem einen oder anderen Schnäppchen, das am Ende stolz mit nach Hause genommen wird.

» Sontheimer Fachgeschäfte und Handwerk bieten ein breit gefächertes Angebot Das breite Angebotsspektrum des Kirchweihmarktes geht aber noch weiter, denn wer auch mal am Sonntag ausgiebig bummeln und shoppen gehen möchte, der ist herzlich eingeladen, die Sontheimer Geschäfte aufzusuchen. Hier kann man sich vom vielseitigen Angebot und den Leistungen der Fachgeschäfte, Handwerksbetriebe und Autohäuser überraschen und überzeugen lassen.

» Kulinarische Sontheimer

Spezialitäten

Nach alter Tradition laden die Sontheimer Gaststätten wieder

Fotos: GHV

zu typischen Gerichten in Form eines köstlichen Kirchweihessens ein. Die feinen Sontheimer Spezialitäten, die zu diesem religiösen Fest aufgetischt werden, sind weit über die Region hinaus bekannt.

» Gutscheine abtrennen und mitbringen

ressanten Angeboten, einer attraktiven Marktatmosphäre und viel neues für die ganze Familie. 

Sturmschaden - Schon behoben? Björn Stolp Bedachungen Tel. 0 73 25/95 11 73



In dieser Sonderausgabe zum 24. Sontheimer Kirchweihmarkt finden Sie eine Vielzahl an Gutscheincoupons, die sie einfach an der perforierten Stelle abtrennen können und am Kirchweihsonntag bei den auf dem Coupon genannten Firmen einlösen können. Des Weiteren können Sie beim Gewinnspiel zusätzlich Warengutscheine gewinnen, da lohnt sich das Mitmachen!

» Handels- und Gewerbeverein Sontheim lädt ein Die Mitglieder des Handels- und Gewerbeverein Sontheim laden zum diesjährigen Kirchweihmarkt recht herzlich ein und freuen sich über den zahlreichen Besuch aus nah und fern! Die Gäste erwartet ein abwechslungsreicher Sonntag, mit inte-

Kaffee und Kuchen

Aufhausener Str. 42 89520 Heidenheim-Schnaitheim

Reifenwechsel inkl. Wintercheck

nur im Oktober für

39 €

zuzüglich Material

Tel. 07321 / 9 24 39 57 E-Mail: kfz-technik-buehner@gmx.de

Kinderprogramm

Kinder- und Jugendmedizin und vielen Überraschungen ... In Kooperation mit: Arbeitsstelle Frühförderung · Interdisziplinäre Frühförderung · Kinderschutzbund · Frühe Hilfen · Pistoriusschule · Nikolauspflege/KöniginOlga-Schule · Erziehungsberatung · Kess · Beki-Frauen · KiJu

hol-/Bringdienst Unfallinstandsetzung · Ab Kostenloser Ersatzwagen

Markt in Nördlingen NördliNgeN (Mab). Am Sonntag, 21. Oktober, lädt die Stadt Nördlingen zu ihrem Herbstmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag ein. Die Innenstadt ist von 11 bis 17.30 Uhr verkehrsfrei – dies ermöglicht ein entspanntes und familienfreundliches Bummeln. Zahlreiche Fieranten

g

ANZEIGEN REDAKTION

0 73 21 / 98 64-0 0 73 21 / 98 64-30

Ihre Baufinanzierer! Matthias Trinkl Jörg Austel Tel. 07321 930214 Tel. 07322 968010

b

POST E-MAIL

Matthias.Trinkl@LBS-SW.de Joerg.Austel@LBS-SW.de

ANZEIGE

bieten von 11.30 bis 18.00 Uhr ihre Waren an. Die Geschäfte haben von 12.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet. Der Marktbus wird im 20-Minuten-Takt vom Außenbereich in die Innenstadt und zurück pendeln. Eng angebunden ist mit der Haltestelle auf dem Mess-Festplatz das Kaufland.

Wilhelmstraße 25 · 89518 Heidenheim info.heidenheim@wochenzeitung.de

!



Dieser bezaubernde Sontheimer Kirchweihmarkt hat inzwischen eine langjährig Tradition! Zum 24. Mal findet er in diesem Jahr am Kirchweihsonntag, 21. Oktober 2018, in Sontheim statt. Der Markt öffnet bereits ab 11 Uhr, die Sontheimer Geschäfte laden zwischen 13 und 18 Uhr zum ausgiebigen Einkaufsbummel am verkaufsoffenen Sonntag ein.



Wenn‘s um Geld geht

Auflage 63.673 www.wochenzeitung.de


2 | Lokales

WochenZeitung Heidenheim · 13. Oktober 2018

WochenendWetter präsentiert von WochenZeitung Bauernregel: Einem trockenen Gallustag (16.10.) ein trockener Sommer folgen mag.

(Quelle: www.wetter.de)

.de

» Heute, 13.10.

» Sonntag, 14.10.

» Montag, 15.10.

» Dienstag, 16.10.

WochenZeitung

.de

Tierschutz im Fokus

Höchsttemperatur Tiefsttemperatur

23 °c

Sonnenscheindauer

9 Std. 30 Min.

9 Std. 00 Min.

5 Std. 30 Min.

6 Std. 00 Min.

Sonnenaufgang – Sonnenuntergang

07.36 h – 18.34 h

07.37 h – 18.32 h

07.39 h – 18.30 h

07.40 h – 18.28 h

Luftfeuchtigkeit

53 %

55 %

61 %

66 %

7 °c

23 °c

»------------------------------------------------------------------------------Fundgrube

7 °c

19 °c

7 °c

19 °c

7 °c

Förderverein für den Tierschutz in Ostwürttemberg e.V., Kreissparkasse Ostalb - Konto: 805 024 157 BLZ: 614 500 50 IBAN DE74614500500805024157, BIC: OASPDE6AXXX.

Buchtipp »

... Die öffentliche Bücherwand der WochenZeitung wird präsentiert von unserer sympathischen Mitarbeiterin

Regina Glaser

Klaus-Peter Wolf

07321 9864 15

Totentanz am Strand - Sommerfeldt kehrt zurück

Ältere Generation su.

Sänger/in, nichts professionelles. Spaß steht im Vordergrund. Vorwiegend Volkslieder u. Schlager. Begleitung m. Gitarre u. Cajon. Proberaum in Burgberg vorhanden  073221488828, E - Mail: c.auer2011@ web.de

Altes wunderschönes

Sofa-3 Sitzer und Stuhl, beides neu gepolstert, Gründerzeit, VB 700€  07321-955900

Baggerarbeiten, Garten-

u. Landschaftspflege, Abbrucharbeiten  0177-8253910

Brennholz frei Haus

Buche, Esche 5 m lang. Firma Adlmann  0170-5643557

Familie su. Wohnmobil oder Wohnwagen  0170-6548031

(älter)

Hole kostenlos gut

erhaltene Möbel, Schlafzimmer, Sofas etc.  07322-9543810

Minibagger günstig zu

vermieten  0173-8794089

Nachhilfe Ma, De, Eng.

sehr preiswert. (gewerblich)  0157-92348536

Planierschild und 5,7t

2-Achs, 2-Seiten Kipper z. verk.  0151-59046405

Suche Rasentraktor

Rasenmäher, Fahrräder, defekt  07327-9978066

auch

Zahle bar und fair!

Höchstpreise für: Gold, Zinn, Pelze, Münzen, Silber, Porzellan und alles aus Oma's Zeit Fr. Fischer  0151-47494166

Fliesenleger hat noch

Termine frei.  0162-3213896

In dieser Ausgabe finden Sie folgende

Beilagen* *in der Gesamtauflage oder in Teilbereichen

Der gefährlichste Mann der Republik heißt Dr. Bernhard Sommerfeldt. Er ist aus Ostfriesland geflohen. Aber Ostfriesland hat auch sie: Ann Kathrin Klaasen, die beste Zielfahnderin in ganz Deutschland. Sie heftet sich an seine Fersen. „Das ganze Leben ist ein Spiel. Man muss nicht in ein Casino gehen, um daran teilzunehmen. Ich spiele volles Risiko, mit höchstem Einsatz. Aber was kann ich gewinnen? Die Freiheit? Meine Beate? Bekomme ich dann mein altes Leben zurück.Alles würde ich dafür tun! Ja, ich habe Heimweh nach Ostfriesland. Ich möchte mein Leben als Dr. Bernhard Sommerfeldt zurück, zusammen mit meiner Beate. Am liebsten würde ich meine Praxis wieder eröffnen. Menschen behandeln. Den neuen Lover von Beate entsorgen. Am Meer spazieren gehen, der Nordsee lauschen und mich dem Wind aussetzen. Aber dort, wo ich mich am wohlsten fühle, dort, wo ich jetzt am liebsten wäre, ist auch die Gefahr am größten, verhaftet und von Ann Kathrin Klaasen einkassiert zu werden. ISBN 978-3-596-29919-5 · Preis: 10,99 € · Verlag: Fischer Verlag

Devren Kiralik

Döner Pizza Dükkani Nattheim´da  07321-758802

Su. dring. 2-3 Zi. Whg.

Su. nette Mitbewohner/in

als WG, Bad/WC Mitbenutzung, Bushaltestelle ganz in der Nähe, ab Okt. 2018  0170-4332875

Heidenheim

Suche 1-2 Zi-WHG HDH

5km Umkreis.  0179-6555380

Neresheim

» Landwirtschaft -------------------------------------

Apotheken

Samstag, 13.10.2018 Gerstetten: Lärchen-Apotheke Tel. 07323-919191 Giengen: Giengener Bärenapotheke Tel. 07322-96270 Sonntag, 14.10.2018 Heidenheim: Zoeppritz-Apotheke, Tel. 07321-52511 Montag, 15.10.2018 Niederstotzingen: Lonetal-Apotheke Tel. 07325-952884 Königsbronn: Brenz-Apotheke, Tel. 07328-96230 Dienstag, 16.10.2018 Heidenheim: Schiller-Apotheke Tel. 07321-941770

Mittwoch, 17.10.2018 Nattheim: Apotheke Nattheim, Tel. 07321-970810 Gerstetten: Alb-Apotheke, Tel. 07323-6146 Donnerstag, 18.10.2018 Heidenheim: Heckental-Apotheke, Tel. 07321-43377 Freitag, 19.10.2018 Giengen: Brücken-Apotheke, Tel. 07322-7527 Steinheim: Albuch-Apotheke, Tel. 07329-96160 Die Notdienst habende Apotheke erfahren Sie über: Festnetznummer (kostenlos) Tel. 08000022833 Mobilnetznummer (Kosten max. 69 ct/Min.) Tel. 22833 Homepage der Apothekennotdienste www.aponet.de4

Ich Anna, bin 67 J.,

verwitwet und sehr einsam, ich habe e. schlanke Figur, mit schöner Oberweite. Ich suche einen lieben, guten Mann bis 80 J., hier aus der Umgebung. Ich würde für Sie sorgen, Ihnen Ihr Lieblingsessen kochen u. Sie zärtlich verwöhnen. Die tägliche Ansprache fehlt mir sehr. Gerne würde ich mich mit Ihnen verabreden pv  0151-20593017

Donzdorf e.V. Im Lautergarten 5 73072 Donzdorf Tel: 0049/(0)7162-943288 Spendenkonto:15140625 bei der KSK GP, BLZ 61050000

Wir sind auch weiterhin auf Ihre Hilfe angewiesen, um den Tieren zu helfen. Wenn Sie Geld spenden möchten, können Sie das auf das genannte Konto tun. Auch Futter- und Sachspenden werden weiterhin benötigt. Diese können jede Woche bis Donnerstag bei der WochenZeitung Heidenheim in der Wilhelmstraße 25 abgegeben werden. Gerne kommen wir auch bei Ihnen vorbei, um größere Spenden abzuholen.

» Ferienwohnungen -------------------------------------

Suche Landmaschinen,

Bei Bad Füssing

Bereitschaftsdienst

Gesamter Landkreis Heidenheim: Ärztlicher Bereitschaftsdienst von Freitag 16 Uhr bis Montag 8 Uhr, Tel. 116117 Notfallpraxis am Klinikum HDH: Samstag 8 Uhr bis Montag 8 Uhr, Feiertag 8 Uhr bis nächster Werktag 8 Uhr Tel. 07321-480050

Winteraktion! Ab 359,-€ für zwei Personen = 10 x Therme, 10 Essen, 7 Nächte.  08534-445

» Zahnärztlicher Notdienst

Stadt und Kreis Heidenheim Am Sa. und So. sowie an Feiertagen von 11-12 und von 18-19 Uhr: Notfalldienst abfragen unter Tel. 0711/7877777 Härtsfeld und Neresheim Zu erreichen unter DRK Aalen Tel. 07361/69700

» Tierärztlicher Notdienst

» Kinder- und Jugend-

Für Notfälle wenden Sie sich bitte an Ihren Haustierarzt.

Samstag, Sonntag, Feiertag von 10-16 Uhr in der Notfallpraxis Heidenheim

» Notrufnummern

ärztlicher Notdienst

» Augenärztlicher Notdienst Stadt und Kreis Heidenheim Fr. 14.30 Uhr bis Mo. 8 Uhr Notrufnummer Tel.: 0180-50112098

disk. Treffs PV  0172-8123491

Rettungsdienst Notruf Tel. 112 Polizei Notruf Tel. 110 Polizeiinspektion Heidenheim Tel.: 07321-322-0 Feuerwehr Notruf Tel. 112

Kaufe Diesel od. Benziner

auch mit Mängel, alles anbieten  0173-8009051

Suche Wohnmobil/Wohn-

Playground HDH 0 73 21-92 43 10 Infoband 0 73 21-9 24 50 18 täglich ab 11 Uhr vormittags www.playground-hdh.com Jede Woche neue Ladys

wagen, Pössel, Globecar oder ähnliche. Bitte alles anbieten.  0152-33505690

VW Polo 1.4, 75PS, Bj. 03,

TÜV + UVA neu, 1.350€ VB  0170-1453904

Wir kaufen Wohnmobile +

Wohnwagen  03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.)

sche, herzliche u. natürliche Frau, ich bin immer hilfsbereit u. zuverlässig u. wünsch mir einen Partner, dem ich mein Herz schenken darf. Bist Du auch ehrlich u. treu? Dann zögere nicht u. ruf an o. schreib eine SMS üb. PV  01520-5857191

häcksler Blitz 1000  07912247 o. 0171-3380375

» Ärztlicher

Attr. zärtl. ältere Damen

Verena 32J., eine hüb-

Su. Mengele Ablade-

Baumaschinen, Traktoren, Pflüge und Presse, Kipper, aller Art auch defekt.,  0175-9977967

»» SERVICE & NOTDIENSTE IN DER REGION

Er bindet sich stark und er will gefallen. Er ist zuverlässig, wohlwollend und folgsam. Bei fremden Menschen und in für ihn neuen Situationen ist er reserviert - aber nicht unfreundlich und auch nicht scheu. Er ist es gewohnt, mit anderen Hunden zusammenzuleben und kann Zuwendung teilen. Bewegung ist wichtig für sein körperliches und mentales Wohlbefinden. Wer schenkt ihm den Weg in ein fröhliches und glückliches Hundeleben?

» Single-Treff » ImmobIlIen » AutomArkt KontaKte ------------------------------------- ------------------------------------- » ------------------------------------- -------------------------------------

für meine Mutter und Schwester. Seniorengerechte Whg. bevorzugt. Ideal wäre Raum Burgberg, Hermaringen, Herbrechtingen  07322-1488828., E-Mail: w.auer2011@freenet.de

Heidenheim

AMOR ist nicht, wie sein Name bedeute, der Gott der Liebe, sondern der Amor, der viel Liebe zu verschenken hat! Er wurde zusammen mit seiner Schwester in unserer ungarischen Station, dem Tierheim Törökbalint abgegeben. Er hat also in seiner Vergangenheit fast nur Erfahrung im Tierheim gemacht. Bei seiner Ankunft war er in gutem Zustand, allerdings etwas dünn. Er hat in unserer Tierherberge in kurzer Zeit durch viel Schlaf und gutes Futter zu vielen Kräften gefunden. Der sanfte Schatz strahlt souveräne Ruhe aus. Er ist ein sanftmütiger Rüde und möchte gerne alles richtig machen. Er sucht sehr engen Kontakt zu seinen Menschen.

Facebook

WochenZeitung

.de

unser anzeigenservice

g 0 73 21 / 98 64-0

WochenZeitung 89518 Heidenheim · Wilhelmstraße 25 Tel. 0 73 21 / 98 64 - 0 Fax 0 73 21 / 98 64-9 90 info.heidenheim@wochenzeitung.de redaktion.heidenheim@wochenzeitung.de www.wochenzeitung.de Verlag und PostanscHrift Amedia Informations GmbH Bei den Kornschrannen 18, 86720 Nördlingen Tel. 0 90 81 / 21 04 - 0 Telefax 0 90 81 / 21 04 - 9 90 gescHäftsfüHrer Manfred Fink

Feuerwehrhaus Heidenheim Tel.: 07321-3250 Kreiskrankenhaus Heidenheim Tel.: 07321-33-0 Staatl. Gesundheitsamt – HDH Tel.: 07951-321-0 Kinderschutzbund Tel.: 07321-23550 Elterntelefon Tel.: 0800-1110550 Frauen- und Kinderschutzhaus des Diakonischen Werkes Tel.: 07321-24099 Suchtberatung Tel.: 07321-359421 Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen Tel.: 08000-116 016 Gift-Notruf-Zentrale München Tel.: 089-19240 Weißer Ring – Außenstelle HDH Tel.: 0151-55164630

Angaben ohne Gewähr –

Im Verlag erscheinen im Verbund weitere WochenZeitungen: Aalen, Altmühlfranken, Ansbach, Donauwörth, Nördlingen sowie die SonntagsZeitung Nördlingen. gescHäftsstellenleitung verantwortlich für redaktion und anzeigen: nzeigen: Maike Wagner Tel. 0 73 21 / 98 64-10 redaktion: Daniela Staengle Tel. 0 73 21 / 98 64-30 Beiträge und Leserzuschriften in der WochenZeitung mit voller Namensangabe geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion wieder und werden von den Autoren/-innen selbst verantwortet. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder kann keine Gewähr übernommen werden. druck DZO Druckzentrum Oberfranken GmbH & Co. KG, Gutenbergstraße1, 96050 Bamberg Für gewerbl. Werbeanzeigen gilt zzt. die Preis lis te Nr. 39 in Verb. mit den AGB des Verlages. Nachdruck , auch auszugsw. von Anzeigen und Texten, nur mit ausdrückl. Genehmigung des Verlages. Eine Haftung für die Richtigkeit telefonisch aufgegebener Anzeigen kann nicht übernommen werden.


Lokales | 3

13. Oktober 2018 · WochenZeitung Heidenheim

FDP Bezirk Ostwürttemberg wählt neuen Vorstand Kreisvorsitzender Bass einstimmig zum Bezirksvorsitzenden gewählt

Foto: pm

an Müller (Kreisverband Ostalb), Frank Berger (Kreisverband Ulm) und Uli Walter (Kreisverband Alb-Donau). Schatzmeisterin wurde Silke Leber (Kreisverband Heidenheim). Als Beisitzer stellten sich zur Wahl und wurden gewählt: Niklas Gödecke (Kreisverband Ulm), Christian Morgenstern (Kreisverband Alb-Donau), Fabian Wendt (Kreisverband Ostalb) und Dr. Hans Peter Kaschüske (Kreisverband Ostalb). Kassenprüfer sind Christian Morgenstern (KV Alb-Donau) und Elke Nittel (KV Heidenheim). Der Bezirksparteitag nominierte als Beisitzer für die Abteilung 1 zum Landes-

vorstand Klaus Bass (Kreisverband Heidenheim). Neben den Neuwahlen erläuterte der Ulmer FDP Bundestagsabgeordnete Alexander Kulitz die aktuelle Situation insbesondere im Hinblick auf die Außen- und Wirtschaftspolitik.

tung WochenZei

Lesen Sie

mehr auf

Lesen

.de

nr. 25 · 47.

HeidenHeim

2,95

% p. a.

Schnell und rt. unkomplizie sen-Autokredit

eff.

n Ihr Sparkas Gebrauchtwage für Neu- und motorisierte (auch für Zweiräder) - 70.000 Euro 10.000 Euro ren: Jetzt informie .de/autokredit ksk-heidenheim geht Wenn‘s um

mitglied Harald Färber alle Elektroinstallationen durchführte und dabei von seinem Arbeitgeber, der Firma Elektro Ströhle aus Sontheim, mit dem benötigten Material ausgestattet wurde. Zum Abschluss der Auf- und Ausbauarbeiten reihte sich Herr Daniel Mack von der gleichnamigen Firma Mack Industries mit dem Bau der Auffahr-Rampen ein. Das medizinische Equipment wurde in Eigenregie beschafft und sinnvoll in die Station integriert. Die DRK-Bereitschaft Sontheim freut sich, dass sie diese tolle Sache nun ihr Eigen nennen darf und besiegelte die Feierstunde nach Ansprachen durch Bürgermeister Kraut und dem VizePräsident des DRK-Kreisverbands Kurt Ganzenmiller zum krönen-

Juni 2018

d Alt für Jung un

ramm tag, 24. Juni Progergru en am sonn ppe gieng Buntes Flieg bnistag der irpfel-erle

Geld

Herzliche

nladung Lesen Sie Ihre WZEijetzt auch online als E-Paper! www.wochenzeitung.de !

NEU

Fotos: Maike

RT EXTRA

OPER KONZE

13. JUNI BIS

Z

U

F

29. JULI 2018

L

U

C

H

T

89073 Ulm

Rabengasse

8

Wagner, Conny

Werner Koczwara

Uhr + Sa.

Mode besondere en ere Mensch für besond

SYMPHONIE

8. + 9. JULI

2018, 20 UHR

CCH Festspielhaus Solisten der OH! Philharmonischer Tschechischer Festspielchor OH! Chor Brünn – – Orchester der Cappella Aquileia Dirigent Marcus Bosch, Programm: n Ludwig van Beethove • 9. Sinfonie Fahrt und glückliche • Meeresstille von Athen • Die Ruinen

er Ar t uf-PKW allKM

AnkaUnfall, defekt, hohe610 Tel. 0160 /

2518

nerstag,

nheim Don

ter Heide

Naturthea

n Charakter zeige erung? Lust auf Veränd

in RUKUTore und Haustüren in Germany. Erleben Sie s Design made Qualität. Innovative

rkauf ab 18,- €

www.ruku.info

ltore Kipptore | Sektiona

Besuchen Sie Ihr Ansprechp

n | Hoftore | Haustüre

unsere Ausstell

ung in 89257

222, Tel. 0151/16618 artner Hr. Kling,

Karten im Vorve Illertissen

a.kling@ruku.info

WZ: Frau Riemann, Herr Balle; Sie haben in Kooperation die Museumsnacht auf die Beine gestellt und laden „nachts ins Museum“ ein. Was ist aus Ihrer Sicht das Besondere am Museumserlebnis bei Nacht? Riemann: Die Museumsnacht ist ein kulturelles Erlebnis der besonderen Art, der Besucher gewinnt ein atmosphärisches Plus, ein Museumsbesuch bei Nacht kann durchaus auch etwas Romantisches an sich haben. Wir möchten dem Heidenheimer Publikum auf ansprechende Weise

(v.l.) Gereon Balle (Stadt Heidenheim. Historische Museen/Archiv), Inge Riemann (Vorstand Kunstmuseum Heidenheim), Walter Dittrich (WZ). Foto: Daniela Staengle

zeigen, welch hohes Niveau das Heidenheimer Kulturangebot auch in diesem Bereich zu bieten hat. Balle: Die Museumsnacht wird durch künstlerische Beiträge, durch Musik und Artistik, durch Vorführungen und Mitmachangebote für Kinder, aber auch durch kulinarische Spezialitäten ein umfassendes Event mit unterhaltsamem Charakter. Die Museen und Galerien Heidenheims werden an diesem Abend auch zur Bühne; Wissensvermittlung quasi im Vorübergehen auf unterhaltsame Art. WZ: Frau Riemann, Herr Balle, aus welchen Bereichen kommen Sie/ für welche Institutionen arbeiten Sie an der Museumsnacht? Balle: Von Haus aus bin ich Provinzialrömischer Archäologe. Bei der Stadt Heidenheim bin ich für die drei Historischen Museen zuständig. Aufgabe der Museen und des Archivs ist es, das reiche archäologisch-historische Erbe der Stadt

zu bewahren und zu erschließen, um es durch unterschiedliche Veranstaltungen, wie beispielsweise die Museumsnacht, der breiten Bevölkerung zu vermitteln. Anhand unserer Sammlungsgegenstände können wir einige spannende Anekdoten zur Geschichte Heidenheims erzählen. Rieman: Im Förderkreis des Kunstmuseums bin ich seit vielen Jahren ehrenamtlich im Vorstand tätig. In Stadt und Kreis Heidenheim gibt es wahre Kunst- und Kulturschätze zu entdecken. Angefangen bei den steinzeitlichen Heidenschmiedefunden oder der Eiszeitkunst im Lonetal bis hin zu wechselnden Ausstellungs-Highlights im Kunstmuseum. Kulturell sind wir top. Aktuell ist ab 13. Oktober „Nach Rubens - Druckgraphik aus drei Jahrhunderten“ bei uns zu sehen. Ich mache auch Stadtführungen. Auch ortsansässige Teilnehmer geraten dabei oft in erstaunte Verwunderung, was die Stadt Heidenheim alles zu bieten hat. Wie

gesponsert von

25555 eim Tel: 07321-9 Naturtheater Heidenh 274910 ion Tel: 07321-3 Tourist-Informat Tel: 07321-943673 Reisebüro Primus

- 327 77 77 TICKETS: 07321 TSPIELE.DE WWW.OPERNFES

! Anzeigen RedAktion

64-0 0 73 21 / 98 64-30 0 73 21 / 98

b

Post e-MAil

ng.indd Flyer 2018_DINla Heidenheim Heidenheim Naturtheater ße 25 · 89518 Wilhelmstra nzeitung.de heim@woche info.heiden

1

3 06.11.17 Auflage 63.67 nzeitung.de www.woche

Die Rotkreuzler vor der neuen San-Station mit Bürgermeister Matthias Kraut, Kurt Ganzenmiller, KV Heidenheim, Pfarrer Steffen Palmer und Vikar Mathias Michaelis. Foto: Hatice Gencer

den Abschluss auch mit dem Segen der örtlichen Kirchengemeinden, vertreten durch Pfarrer Steffen Palmer und Vikar Mathias

Michaelis. Mit einem anschließenden kleinen Umtrunk fand die Veranstaltung ihren gemütlichen Ausklang.

um an die Veranstaltungsorte zu gelangen. Riemann: Besucher können die Museumsnacht als Gesamterlebnis einfach genießen. Kunst und Kulturgeschichte geben persönliche Anstöße; bei einer Museumsnacht

ist toll, dass man auch viele Leute trifft. Über die Werke kann man sich unterhalten und kommt so miteinander ins Gespräch. WZ: Frau Riemann, Herr Balle, danke für das interessante Gespräch.

hueper.de

lassen sich die Highlights des Heidenheimer Kulturgeschehens persönlich entdecken

geschichtliche Begebenheiten sich bis ins heutige Leben auswirken. Auch ich dachte anfangs, hier gäbe es nicht viel. Die Heidenheimer „Schätze“ begeistern mich. WZ: Für welche Zielgruppe ist die Museumsnacht gedacht und welche Events würden auf Ihrer persönlichen Liste stehen? Riemann: Wir wollen eine große Zielgruppe ansprechen. „Luna Lucit“ wäre bei mir beispielsweise in der engeren Wahl, oder die Siebenbürgener Tanzgruppe, oder das „Handy der Hirten“, oder, oder, oder... Balle: So vielseitig wie das Angebot der Museumsnacht, ist auch die Bandbreite der Menschen, die wir ansprechen wollen. Erwachsene, Jugendliche und Kinder sollen gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Ein Veranstaltungsangebot, wo für jeden etwas dabei ist. Angefangen von der Weltmusik mit Harry Berger und Martin Sörös im Museum im Römerbad, über die Spiegeleien im Museum Welt der Sinne bis hin zum Ausklang für Nachtschwärmer im Keller der Kleinen Wanze. Neugierde mitbringen und einfach auf Entdeckungstour gehen. WZ: Wie kann der Kunstfreund das Beste für sich aus der Museumsnacht ziehen? Balle: Wie gesagt, sich einfach treiben und die verschiedenen Eindrücke auf sich wirken lassen. Im Programm eine Auswahl treffen und vom Angebot des OldtimerBus-Shuttles gebrauch machen,

8

05. Juli 201

Wenn Museum nachts zur Bühne wird... HEIDENHEIM (PM). Ausgehen, Leute treffen, sich in der lokalen Museumslandschaft ungezwungen bewegen, sich treiben und inspirieren lassen? Die nächste Gelegenheit hierzu bietet sich für Groß und Klein am 20. Oktober von 18 bis 23 Uhr: Die Museumsnacht, von der Stadt Heidenheim bereits zum neunten Mal in Zusammenarbeit mit lokalen Museen, Galerien, Vereinen und Künstlern veranstaltet, bildet den herbstlichen Höhepunkt der Kultursaison. Inge Riemann (Vorstandsmitglied im Förderkreis Kunstmuseum Heidenheim e.V.) und Gereon Balle (Stadt Heidenheim, Leiter Geschäftsbereich Historische Museen und Archiv) waren anlässlich des anstehenden kulturellen Großevents in Heidenheim mit der Wochenzeitung (Walter Dittrich/ Daniela Staengle) im Gespräch:

Wagner,

ler

Uli Keu

szeiten: Neue Geschäft10.30-16.00 Uhr

Mi.-Fr. 11-18

g

Viele ortsansässige Firmen kamen dem Aufruf ebenso nach, wie eine Vielzahl von Privatpersonen, die das vielversprechende Projekt finanziell unterstützten. Nach gründlichem Feinschliff des vorliegenden Angebots und der Detailplanung folgte zum Jahresende der offizielle Auftrag an die Firma Knauss in Bächingen. Als der Tandem-Anhänger im März diesen Jahres übernommen wurde, folgte der Innenausbau durch die Sontheimer Schreinerei Pranghofer, während Herr Agirbas von der Fa. Arif Druck aus Giengen die neue Sanitätsstation parallel von außen bekleben konnte. Es folgten im Inneren die Polsterarbeiten durch die Firma Weltle aus Jettingen-Scheppach, während zeitgleich Bereitschafts-

Jahrg. · 23.

ruppe Die Fliegerg GienGen (pm). altet am morgiGiengen veranst Juni den mitt, 24. gen Sonntag n geworzur Traditio Irpfel. lerweile fest stag auf der denen Erlebni in diesem Jahr es mit Dabei gibt Unterhaltung musikalische Bläserkraftwerk. Band geben der Big Kunstflug Beim Motor- aus Finningen, Hans Britsch den Deutschen an teilgeder bereits terschafen Kunstflugmeis seiner Pitts Spemit nommen hat, Giengen Held aus cial S1, Davi 300 und Rainer Extra mit einer S1 einen einer Pitts KunstKamitz mit die Welt des über der IrpfelEinblick in die kleinen Direkt gegen ffahrt Ulm! fliegens. Auch voll und kommen Autobahnau um festbesucher Kosten: Für die für Sie rund ihre rg ganz auf Wir sind Uhr da! en und eine Hüpfbu Tank die Kinder werden -Trampolin so24 Std. waschen und ein Bungee ut. Auch Auto Uhr ng aufgeba um die wie Bullridi Wohl ist gesorgt. Rund - auch to Better Energy leibliche ed das jedes Tage für 7 Committ So. a, bei der of, Sa. und Bei einer Tombol es auch heuTotal Autoh im t, gibt FallLos gewinn Hörmann und bei den Alexander Hau 1, 89564 Natthe -td.de er tolle Preise n können vor Ort 2@tankstelle Memminger schirmspringer gebucht werden. n.DEB86591 statio l: E-Mai Tandemsprünge Seiten 8 und 9 Mehr auf den

-

Sparkassen Autokredit

BEETHOVENS

Feierstunde bei der DRK Bereitschaft Sontheim der Sontheimer DRK-Kameraden, dass sie ihre Patienten bei Sanitätsdiensten aller Art innerhalb einer geschützten Räumlichkeit versorgen können, das Ganze am besten völlig wetterunabhängig und flexibel einsetzbar. Genau das alles wurde jetzt mit der neuen SAN-Station geschaffen! Zukünftig braucht kein Zelt mehr umständlich auf- und abgebaut zu werden und die Mannschaft ist bei all ihren Sanitätsdiensten kompakt und mit modernster Ausstattung unterwegs. Was mit einem Spendenaufruf in Form eines Briefs an alle Firmen und Gewerbetreibende der Gesamtgemeinde im vergangenen Herbst begann, wurde zusätzlich mit einem farbigen Einleger im örtlichen Nachrichtenblatt beworben.

Seite 5 Sie mehr auf

Seite 3

Einweihung der neuen Sanitätsstation SONTHEIM (PM). Am Feiertag, dem Tag der Deutschen Einheit, war es endlich soweit: Die DRKBereitschaft in Sontheim/Brenz unter der Leitung von Jochen Wöhrle und Nicole HeinzmannDiepold lud alle fleißigen Spender, die beteiligten Baugewerke und Ehrengäste zur Feierstunde anlässlich der Einweihung der neuen Sanitätsstation ein. Aus einer Idee, die schon vor 10 Jahren einmal in den eigenen Reihen zur Sprache kam und damals aber am passenden Zugfahrzeug scheiterte, ist nun nach 1-jähriger Planungs- und Bauphase Realität geworden. “Für uns ein wahr gewordener Traum!“ wie Bereitschaftsleiter Jochen Wöhrle seine Begrüßungsrede eröffnete. Denn es war in der Tat bereits viele Jahre ein sehnlicher Wunsch

ete Steiff GmbH Die Margar 1. Juli 29. Juni bis ein feiert von zum 13. Mal in Giengen nfest. tolles Familie Seite 10 mehr auf Lesen Sie

bereits eim findet nelIn Neresh das traditio zum 24. Mal Festumzug t mit le Stadtfes ben statt. und Lagerle

heim in Heiden Kultur pur: geboten, unter ist einiges ück bei anderem „Frühst Tiffany“

Irmgard Knef

Bildunterschrift: Der neue Bezirksvorstand des FDP Bezirkes Ostwürttemberg ( v.l.n.r.) Christian Morgenstern ( Kreisverband Alb-Donau), Fabian Wendt ( Kreisverband Ostalb ), Christian Müller ( Kreisverband Ostalb), Silike Leber ( Kreisverband Heidenheim ), Niklas Gödecke ( Kreisverband Ulm), Klaus Bass ( Kreisverband Heidenheim), Frank Berger ( Kreisverband Ulm), Dr. Hans Peter Kaschüske ( Kreisverband Ostalb), Uli Walter ( Kreisverband Alb-Donau).

NIEDERSTOTZINGEN (PM). Am Freitag, 5. Oktober, fand der ordentliche Bezirksparteitag des FDP Bezirks Ostwürttemberg im „Hotel Krone„ in Niederstotzingen statt. Im Mittelpunkt standen die Neuwahlen des gesamten Bezirksvorstandes. Da der bisherige Bezirksvorsitzende Wolfgang Baumbast nicht mehr antrat, wurde ein neuer Bezirksvorsitzender gewählt. Der Kreisvorsitzende der Freien Demokraten im Kreis Heidenheim Klaus Bass trat als Kandidat für den Bezirksvorsitz an und wurde einstimmig gewählt. Als stellvertretende Bezirksvorsitzende wurden gewählt: Christi-

20. Oktober 18 18 – 23 Uhr

Kunstmuseum Kinder und Kunst e.V. Kleine Wanze Kunstverein Kutschenmuseum Michaelskirche Museum im Römerbad Hippocamp Museum Schloss Hellenstein Welt der Sinne

Vorverkaufsstellen: Tourist-Information, Tel. 07321 / 327-7777 HZ-Ticketshop im Pressehaus und in den HZ-Geschäftsstellen sowie online unter: ticketshop.hz.de

16:38


4 | Lokales

WochenZeitung Heidenheim · 13. Oktober 2018

Unsere Aktion

de Der Metzger für Ihr Wohlbefn

n

gültig vom 17. bis 20. Okto 2018 in Bopfingen, Neresheim und ber Nördlingen

Schweine-Rücken „das magere Stück“ Schnelle Pfanne „fertig mariniert“ Debreziner/Käseknacker Schinkenwurst „1/2 Ringe - ca. 300 g“

100 g 100 g 100 g Stück gültig vom 17. bis 23. Oktober 2018 Schinkenräucherkäse 100 g Indischer Currysalat „mit Paprika“ 100 g

1,08 € 0,99 € 0,95 € 2,50 € 1,29 € 1,25 €

Fr

Do

Mi

Di

Mo

Speiseplan vom 15. - 19. Oktober 2018 Gemischtes Gulasch mit Nudeln 5,90 € Spaghetti Carbonara 5,40 € Paprika-Kartoffel-Pfanne 4,50 € Schaschlik mit Pommes (in Neresheim + Nördlingen Wedges) 5,40 € Studentenschnitzel mit Kartoffel-Gurken-Salat 5,20 € Käsespätzle 4,50 € Bopfinger Senfbraten mit Kartoffel-Gratin 5,60 € Frühlingsrollen mit Schweinefleisch gefüllt - St. 1,00 € Panierter Blumenkohl mit Dipp 4,50 € Schweinefilet mit Champignon-Rahm-Sauce u. Spätzle 6,90 € Paniertes Kotelett mit Kartoffelsalat 5,40 € Gebackener Camembert mit Salat 4,50 € Feine Bratwurst mit Sauerkraut und Brötchen 5,40 € Gebratenes Schweinefleisch mit Gemüse (thailändisch) 6,90 € Kaiserschmarrn mit Apfelmus 4,50 €

Bopfingen, 0 73 62 - 71 78 . Neresheim, 0 73 26 - 96 43 46 . Nördlingen, 0 90 81 - 43 50

Blasenentzündung Homöopathische Behandlung der Blase HERBRECHTINGEN (PM). Für das ifis Frauennetzwerk referiert die Heilpraktikerin Eva Thaller am Donnerstag, 25. Oktober um 19 Uhr, im Naturbettenhaus Ziegler (Lange Straße 39, 89542 Herbrechtingen) über „Die Entzündung der Blase und ihre homöopathische Behandlung.

Seit 36 Jahren spielerisch und realitätsnah Erfahrungen sammeln HEIDENHEIM (PM). Seit 36 Jahren überzeugt das Planspiel Börse der Sparkassen als spannendes Online-Lernspiel für Schüler. Spielerisch und trotzdem realitätsnah sammeln die Teilnehmer Erfahrungen in der Börsen- und Wirtschaftswelt. Beim diesjährigen Wettbewerb der Kreissparkasse Heidenheim meldeten sich rund 500 Schüler aus der Region an. Zehn Wochen lang können die Teilnehmer risikolos ihr virtuelles Kapital einsetzen und die Marktmechanismen des Börsenhandels kennenlernen. Doch nicht nur der Gewinn zählt, denn das Planspiel Börse will die Schüler auch für einen verantwortungsvollen Umgang mit Geld sensibilisieren. Des-

Auftaktveranstaltung zum diesjährigen Planspiel Börse bei der Kreissparkasse Heidenheim.

halb gibt es zusätzlich zur Depotgesamtwertung eine separate Nachhaltigkeitsbewertung mit eigenem Ranking. Das erlaubt den Teilnehmern, gezielt auf Nachhaltigkeit zu setzen. Zusätzlich finden sie auf den Webseiten des Planspiels Börse viele weitere Informationen, die das Thema ein-

Foto:KSK

fach und verständlich erläutern. Registrierung und Teilnahme am Planspiel Börse erfolgen einfach über Desktop, Tablet oder Smartphone. Die umfangreich ausgestattete Planspiel Börse App (für Android und iOS in den jeweiligen Stores kostenlos verfügbar) ermöglicht es den Schülern auch

Spielnachrichten und Informationen zu den handelbaren Wertpapieren zu erhalten. Die Auftaktveranstaltung fand Mitte September im „Haus des Kunden“ in Heidenheim statt. Dabei wurden die Schüler und ihre betreuenden Pädagogen auf die neue Spielrunde des Planspiels Börse eingestimmt. Markus Sparr, Berater im Private Banking der Kreissparkasse Heidenheim, begrüßte die Anwesenden und erklärte die weiteren Details für den Spielverlauf. Ebenso zeigte er anschaulich Wissenswertes zum Handel an der Börse auf. Der Wettbewerb zum Planspiel Börse startete am 26. September, Spielende ist der 12. Dezember.

100 Jahre Liha-Werbung feiert „Tradition 4.0“ Besonderes Firmenjubiläum in der Voith-Arena mit Ausblick für die nächste Generation

» Der Eintritt ist frei. ANZEIGE

pluss Care People verloste Rundflüge – hinauf in luftige Höhen

Niederlassungsleiter und Pilot Sven Schaub (r.) und Bereichsleiter Elmar Ritter (2.v.r.) mit einigen der Gewinner vor der Maschine der pluss Personalmangement. Foto: Horst Adam

HEIDENHEIM( WZ). Die WochenZeitung verloste gemeinsam mit pluss Care People aus Heidenheim zehn Rundflüge auf der Irpfel. Pluss Care People, der Spezialdienstleister für Medizin und Pflege, steht für verlässliche Personaldienstleistungen, für passgenaue Lösungen bei temporärem und dauerhaftem Mitarbeiterbedarf sowie kompetente HR-Beratung in Medizin und Pflege. Kliniken, Krankenhäuser, Altenheime und Pflegedienste nutzen das Angebot und werden bei der Gewinnung und beim Einsatz von Pflegekräften und administrativem Personal effizient unterstützt. Für Mitarbeiter und Pflegende bedeutet das Chance durch die Übernah-

Planspiel Börse der Kreissparkasse

me bzw. Direktvermittlung in einen Kundenbetrieb. pluss Personalmanagement GmbH, Niederlassung Heidenheim Care People Elmar Ritter, Bereichsleiter Kurze Straße 5 89522 Heidenheim Telefon 07321 / 345 66 -15 Telefax 07321 / 345 66 30 e.ritter@pluss.de www.care-people.com http://www.care-people.com

nistag Irpfel ErlWirebbedanken uns bei allen Teilnehmern des Gewinnspiels und gratulieren den Gewinnern.

pluss Personalmanagement GmbH Niederlassung Heidenheim Care People

Elmar Ritter, Bereichsleiter • Kurze Straße 5 • 89522 Heidenheim Telefon 07321 / 345 66 -15 • Telefax 07321 / 345 66 30 e.ritter@pluss.de • www.care-people.com

HEIDENHEIM (PM). Zum 100-jährigen Firmenjubiläum lud die Firma Liha-Werbung Max Liebhaber GmbH & Co KG zum Jubiläumsabend ein. Zahlreiche Kunden, Geschäftsfreunde, Mitarbeiter und Familienmitglieder folgten der Einladung in die Voith-Arena in Heidenheim. Nach einem emotionalen Grusswort samt Übergabe einer IHK-Ehrenurkunde durch Peter Gring (Leitung Geschäftsbereich Information / Kommunikation der IHK Ostwürttemberg) ergriff Jürgen Liebhaber (Geschäftsführer der Liha-Werbung) das Wort. Er führte die Gäste von den Anfängen Johann Liebhabers als Ein-Mann-Uhrenmacher im Jahre 1918 bis hin zur heutigen, weltweit aktiven Firmengruppe. Innovation und Tradition sind

100 Jahre Feier LW11: v.li.n.re. Jürgen Liebhaber (Geschäftsführer Liha-Werbung), Scott Chan (Geschäftsführer Lisco Ltd.), Marcel Nusser (Geschäftsführer Linotex GmbH) Foto: Liha-Werbung

dabei die prägenden Begriffe der bewegten Historie. Alle drei „Liebhaber-Generationen“ haben es stets verstanden, die aktuellen Kundenbedürfnisse zu erkennen und die richtigen Weichen für die jeweils nächste

Generation zu stellen. Unter dem Arbeitstitel „Tradition 4.0“ wird aktuell bereits das nächste LihaJahrhundert eingeläutet. Im Neubau – vorgestellt von Architekt Tjark-Marten Apetz (WOLF Planung) - in Steinheim

wird künftig die gesamte LihaFirmengruppe Liha-Werbung, Linotex, HLD-Technik und das Max Liebhaber-Werk unter einem Dach vereint.Auf einer Gesamtfläche von 5.000 qm werden die Büro-, Ausstellungs-, Lager- und Produktionsbereiche zusammengefasst. Die nächste Generation um Marcel Nusser (Geschäftsführer Linotex GmbH), Alexander Herbst (Geschäftsführer HLD-Technik GmbH) und Simon Zimmermann (Verkaufsleitung Liha-Werbung) steht in den Startlöchern und erläuterte die jeweiligen Geschäftsbereiche. Scott Chan, der seit über 30 Jahren von Hong Kong aus die Importe aus Fernost abwickelt, schilderte eindrucksvolle Beispiele aus der sehr langen, vertrauensvollen und erfolgreichen Partnerschaft.

Themenführung in der Charlottenhöhle Historische Führung mit Königin Charlotte von Württemberg HÜRBEN (PM). Am heutigen Samstag, 13. Oktober 2018 wird in der Charlottenhöhle besonders hoher Besucher erwartet. Dann nämlich führt Königin Charlotte höchstpersönlich durch „ihre“ Höhle. Begleitet wird sie dabei von Oberförster Sihler, der sich um die Erforschung der Hürbener Höhle verdient gemacht hat und nach dem eine eigene Halle in der Höhle benannt wurde. Beide Herrschaften ermöglichen den Besuchern einen ganz anderen Blick auf die Charlottenhöhle, waren sie doch von Anfang an mit der Charlottenhöhle eng verbunden. Die Führung mit Königin Charlotte von Württemberg ist bestens für die ganze Familie geeignet. Sie beginnt um 18.00 Uhr. Der Eintritt für Erwachse-

Charlottenhöhle

ne beträgt sieben Euro und für Kinder fünf Euro. Um Anmeldung beim Höhlenund Heimatverein Giengen-Hürben unter Telefon 07324-987146 oder E-Mail anmeldung-hew@ giengen.de wird gebeten. Kontakt: HöhlenErlebnisWelt Giengen-Hürben/HöhlenHaus, Lonetalstr. 61, 89537 GiengenHürben Tel.: 07324-987146, www. hoehlenerlebniswelt.de

» Info:

HöhlenErlebnisWelt GiengenHürben: Spannung hoch drei für die ganze Familie

Fotos: HöhlenErlebnisWelt

In der HöhlenErlebnisWelt erwartet kleine und große Besucher ein echtes Steinzeitabenteuer Spannung hoch drei inklusive. In der Charlottenhöhle, der längsten begehbaren Schauhöhle auf der Schwäbischen Alb, geht es hinein in glitzernde Tropfsteinwelten und auf die Spuren echter Höhlenbären. Am Fuß der Höhle bietet das Erlebnismuseum HöhlenSchauLand Erdgeschichte zum Mitmachen. Das HöhlenHaus informiert anschaulich über Entstehung und Entdeckung der Charlottenhöhle sowie den Geopark Schwäbische Alb. Anfassen und spielerisches

Lernen sind dabei ausdrücklich erwünscht. Rundherum macht ein großer Abenteuer- und Wasserspielplatz mit schönen Rastplätzen den Ausflugstag perfekt.

» Öffnungszeiten:

Die HöhlenErlebnisWelt Giengen-Hürben hat von 1. April bis 31. Oktober täglich geöffnet. Während der Wintersaison gelten eingeschränkte Öffnungszeiten für HöhlenHaus und HöhlenSchauLand. Die Charlottenhöhle bleibt von 1. November bis 31. März geschlossen.


Sonderthema | 5

13. Oktober 2018 · WochenZeitung Heidenheim

Die besten iDeen im OktOber Fotos: WZ-Archiv, pixabay ANZEIGE

ANZEIGE

Haarausfall bei Mann und Frau wirksam behandeln Gesundheitstipp der Neuen Schiller Apotheke

Heike Laib

Foto: Robin Füchtner

HEIDENHEIM (PM). Es ist blond, braun, kurz oder lang, mal lockig, mal gefärbt: unser Haar zählt zu den wichtigsten Merkmalen des äußeren Erscheinungsbildes. Ursprünglich von der Natur als Schutz gegen Sonne, Nässe und Kälte gedacht, ist der vielfältige Kopfhautschmuck heute ein Zeichen der eigenen Schönheit. Alter, Stress, Krankheit, ein veränderter Hormonhaushalt, falsche Pflegeprodukte und Medikamente setzen unserem Haar zu: Es wird dünn, brüchig, kraftlos und verliert schließlich ganz den Halt. Haarausfall, ein Problem, von dem Männer und Frauen gleichermaßen betroffen sind. Anders

Vergesslichkeit im Alter:

(Abbildung Betroffenen nachempfunden)

Was kann wirklich helfen?

Mal wieder sind Brille oder Schlüssel unauffindbar? Im Alter nimmt die Vergesslichkeit immer mehr zu. Schuld sind oft verkalkte Hirngefäße, die die Arterien verengen. Dadurch gelangen weniger Sauerstoff und Nährstoffe ins Gehirn. Die Folge: Gedächtnisleistung und Konzentration lassen nach. Doch es gibt wirksame Hilfe aus der Apotheke: Die Arzneitropfen Sclerocalman bekämpfen verkalkte Hirngefäße mit ihrem einzigartigen 4-fach-Wirkkomplex. Neben- oder Wechselwirkungen sind nicht bekannt. Unser Tipp: Mit Sclerocalman (Apotheke, rezeptfrei) können Sie Ihrem Gedächtnis wieder auf die Sprünge helfen! Für Ihren Apotheker:

Sclerocalman

(PZN 14058701)

SCLEROCALMAN. Wirkstoffe: Arnica montana Dil. D3, Barium iodatum Dil. D4, Cornium maculatum Dil. D4, Secale cornutum Dil. D3. SCLEROCALMAN wird angewendet entsprechend dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehört: Verkalkung der Hirngefäße. www.sclerocalman.de • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. • PharmaSGP GmbH, 82166 Gräfelfing

als beim täglichen „Haarverlust“, der bis zu 100 Haarepro Tag betragen kann, ist ein krankhafter Haarausfall deutlich sichtbar. Doch Sie können etwas gegen diesen Verlust unternehmen: Innerlich mit einer optimalen Nährstoffkombination aus Vitaminen und Spurenelementen, die über die gut durchblutete Kopfhaut der Haarwurzel zugeführt werden. Äußerlich verlängern hochwirksame, pflanzliche Extrakte die Wachstumsphasen Ihrer Haarwurzel und geben dem Haar mehr Halt und Festigkeit. Ihre Apotheke berät Sie über die Anwendung und Durchführung der für Sie geeigneten Produkte.

Herkömmliche Pflegeprodukte enthalten meist beschwerende Silikonöle und aggressive Inhaltsstoffe, die dem Haar mehr schaden als nützen. Dabei bietet Ihnen Ihre Apotheke eine gesunde Alternative: Biologische Shampoos ohne Silikone geben dem Haar äußerlich mehr Kraft und Halt, ohne es zu beschweren. Wie können Sie nun feststellen, ob auch Sie von Haarausfall betroffen sind? Dazu laden wir Sie zur kostenlosen Haarberatung in unseren Aktionswochen im Monat Oktober ein: Vom 8. bis 13. Oktober in der Brenztal-Apotheke in Sontheim, Brenzer Str. 26 und vom 15. bis 20. Oktober in der Schiller-Apotheke in Heidenheim, Bergstr. 2 täglich von 8 bis 18 Uhr. Ebenso erhalten Sie 25 % Rabatt auf unsere speziellen Haarpflegeprodukte. Wir geben Ihnen individuelle Pflegetipps in einer persönlichen Beratung. So können Sie Ihre Haarpracht lange genießen! Heike Laib, Schiller Apotheke

++ Ökotipp: Den Garten naturnah winterfest machen ++ Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) rät! Wer ein Herz für Tiere hat, sollte im Herbst seinen Garten nicht blitzblank aufräumen. Laubreste, Reisighaufen und verblühte Blumen sollten nicht vollständig entsorgt werden. Sie können im Winter verschiedenen Tieren Unterschlupf und Futter bieten, rät die Redaktion des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Stauden, Sträucher und Blumenreste liefern zum Beispiel bestes Vogelfutter: Körnerfresser wie Finken, Am-

mern und Zeisige bedienen sich an den Samenständen von Blumen. Heimische Sträucher wie Schneeball und Heckenrosen bieten ebenfalls Nahrung für hungrige Vögel. Alte Blüten und Pflanzenstängel bieten außerdem vielen Insekten Möglichkeiten zur Überwinterung. Wildbienen etwa legen ihre Eier in hohle, trockene Pflanzenstängel. Dort überwintern dann die Larven und schlüpfen im kommenden Jahr.

Klaus Loeser Gartengestaltung

· Beratung, Planung · Ausführung, Pflege · Grünkonzepte für Ihren Garten · Gartenneuanlagen · Renovierungen · Umgestaltungen · Gestaltungen mit Wasser, Pflanze und Stein

89522 Heidenheim Stäffeleswiesen 50 Telefon 0 73 21 - 55 81 10 Telefax 0 73 21 - 55 81 11 Info@kl-landscape.de www.kl-landscape.de Fachbetrieb Gartenund Landschaftsbau

Medizin

ANZEIGE

Europa hat Reizdarm! Durchfall, Bauchschmerzen oder Blähungen? Das sollten Sie wissen! Fast jeder Fünfte in Europa leidet immer wieder unter Durchfall, Bauchschmerzen oder Blähungen! Nur die wenigsten Betroffenen wissen, dass häufig ein gereizter Darm dahintersteckt – und dass man etwas dagegen tun kann! Millionen von Menschen in Europa leiden unter wiederkehrenden Darmbeschwerden wie Durchfall, Bauchschmerzen oder Blähungen. Auch in Deutschland werden es immer mehr! Fakt ist: Oft steckt hinter den Beschwerden ein gereizter Darm – doch der sogenannte Reizdarm lässt sich nur schwer diagnostizieren. Dies ist auch der Grund, warum die Darmbeschwerden viele Betroffene oftmals mehrere Jahre ihres Lebens begleiten. Wegen der nahezu ständigen Präsenz der

Darmbeschwerden sind die Betroffenen häufig in ihrem Alltag eingeschränkt. Hinzu kommt: In einigen Fällen kann die scheinbar fehlende Aussicht auf Besserung sogar zur psychischen Belastung werden. Doch soweit muss es nicht kommen, denn einen gereizten Darm kann man inzwischen effektiv bekämpfen (z.B. mit Kijimea Reizdarm, Apotheke). So kann ein gereizter Darm entstehen Immer mehr Wissenschaftler gehen davon

Durchfall

Bauchschmerzen

Blähungen

aus, dass die Ursache eines gereizten Darms eine geschädigte Darmbarriere ist: Durch kleinste Schädigungen können Erreger und Schadstoffe in die Darmwand eindringen und die typischen Symptome verursachen. Doch Forscher haben einen einzigartigen Bifidobakterienstamm namens B. bifidum MIMBb75 entdeckt (nur enthalten in Kijimea Reizdarm), der helfen kann. Wirksame Hilfe – wissenschaftlich belegt Das patentierte Bifidobakterium legt sich sinnbildlich wie ein Pflaster auf die gereizte Darmwand und schützt sie. So kann sich der Darm erholen!

Betroffene berichten, was ihnen geholfen hat:

Eine klinische Studie mit „Bevor ich dem in Kijimea Reizdarm mit Kijimea enthaltenen BakterienReizdarm stamm zeigte: Die typiangefangen schen Darmbeschwerden hatte, litt ich Werner P. mehrmals am bei Betroffenen wurden Tag an Durchfall. Untersusignifikant gelindert. Bei chungen beim Arzt haben vielen verschwand der nichts gebracht. Jetzt nehme Reizdarm sogar ganz. ich seit ca. drei Wochen Mehr noch: Auch die LeKijimea Reizdarm. Die erste Besserung meiner Bebensqualität Betroffener schwerden habe ich nach ca. verbesserte sich deutlich. vier Tagen gespürt. Seitdem Kein anderes Präparat sind die Beschwerden fast kann vergleichbare wissendurchgehend weg.“ schaftliche Ergebnisse aufweisen! Fragen Sie daher in der Für Ihren Apotheker: Apotheke gezielt Kijimea Reizdarm Nr. 1* bei Reizdarm nach Kijimea Die (PZN 08813754) Reizdarm.

Guglielmetti S. et al. Randomized clinical trial: Bifidobacterium bifidum MIMBb75 significantly alleviates irritable bowel syndrome and improves quality of life: a double-blind, placebo-controlled study; Alimentary Pharmacology & Therapeutic, 2011 • *Meistverwendetes Präparat bei Reizdarm in Deutschland laut Insight Health und GfK Medic Scope MAT 06/2018 • Abbildung Betroffenen nachempfunden, Name geändert • www.kijimea.de

181001_HP163_L_WoB_Format1_V7_mm.indd 1

01.10.18 13:53


6 | Stellenmarkt

WochenZeitung Heidenheim · 13. Oktober 2018 Nette und freundliche

WIR SUCHEN:

Suchen Sie berufliche Herausforderungen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir suchen:

Bedienung für Kneipe Innenstadt HDH ges.  015775214197

Kraftfahrer/-in und Aushilfsfahrer/-in

· Anlagenmechaniker (m/w)

Su. Fahrer/in für

Flughafentransfer und dienst  07324-7815

(C1, C, CE) für Nahverkehr

· Servicetechniker (m/w)

Suche Putzstelle

dienstags, HDH und Umgebung  0176-54634905

Rapido Transportservice Aalen

Andreas Renner er GmbH & Co. Co KG Raiffeisenstr. 2, 89415 Lauingen Tel.: 0 90 72 / 95 88-0 · Fax: 0 90 72 / 95 88-88 E-Mail: info@renner-shk.de · www.renner-shk.de

Telefon: 07361/ 555 112

Wir suchen Reinigungskräfte

Der DRK Kreisverband Heidenheim e. V. sucht als Elternzeitvertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n:

Sozialpädagoge/-in oder Sozialarbeiter/-in als Koordinator/-in der sozialen Projekte in Vollzeit (39 Stunden/Woche)

für unser Objekt in Heidenheim

Kurier-

Allroundhandwerker su.

Beschäftigung, gerne auch für privat  0176-80646488

Rentner/-in gesucht vorzugsweise mit elektr.-techn. Hintergrundwissen Zur Begleitung ganztags einer unserer Elektrofachkräfte, ggf. auch mit Übernachtung. Leichte Tätigkeit. Bei Interesse: Tel. 07321-342670

Flugplatzgaststätte Elchingen

Die vollständige Stellenausschreibung mit weiteren Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.drk-heidenheim.de.

 Wir suchen

Hausdame/Reinigungskraft für Wochenende, Urlaubs- und Krankheitsvertretung

Servicekräfte

WIR SUCHEN DICH!

in Vollzeit/Teilzeit und Minijob -

Flugplatzgaststätte Elchingen Mobil 0174 3282681 Telefon 07367 7868

Examinierte Pflegekräfte (m/w) Pflegehelfer (m/w)

Gepflegt Karriere machen!

Sie sind flexibel, zuverlässig und verfügen über ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und haben Freude an Ihrem Beruf? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen zu, denn wir freuen uns auf Sie! Bewerbung an: Hofstr. 5, 89551 Itzelberg

... mehr als nur Baumarkt!

Fachmarkt für Maschinen, Werkzeuge, Land- und Forstwirtschaft, Hausgeräte, Spielwaren, Freizeit, Haus und Garten, Kfz, Elektro und Sanitär

Seit mehr als 40 Jahren sind wir bundesweit mit rund 1200 Mitarbeitern in über 40 Fachmärkten sowie mit unserem Onlinehandel eine feste Größe und erfolgreich am Markt etabliert. Wir wachsen weiter – und Sie sind mit dabei! Wir suchen für unseren Standort in 89555 Steinheim am Albuch zum nächstmöglichen Zeitpunkt je eine/n:

Sachbearbeiter/in Kundenservice Online (in Vollzeit) Ihre Aufgaben: • Bearbeitung von Kundenreklamationen am Telefon oder per E-Mail. • Disposition von Waren und Beständen. • Auftragsabwicklung und allgemeine Bürotätigkeiten. Ihr Profil: • Sie haben eine kaufmännische Ausbildung. • Sie verfügen über einen versierten Umgang mit Bürokommunikation und MS-Office.

Lagerist/in (in Vollzeit)

Wo andere Arbeitgeber große Augen machen, bleiben wir ganz cool. Lisa weiß das. Lisa arbeitet bei compassio. Wir sind auch in deiner Nähe. Bewirb dich jetzt als Pflegefachkraft m/w und Pflegehilfskraft m/w!

Für den weiteren Ausbau unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Seniorendomizil Haus Benedikt Eselsburgerstraße 14 89542 Herbrechtingen Telefon 07324 9894-0 haus-benedikt@compassio.de www.compassio.de compassiokarriere

Außendienstmitarbeiter (m/w)

für den Großraum Ellwangen – Ulm – Biberach – Göppingen Ihr Aufgabengebiet: • Optimale Betreuung der Kunden im Verkaufsgebiet • Führen von Verkaufsverhandlungen • Neukundenakquise und Bearbeitung von Projekten • Repräsentation des Unternehmens auf regionalen Messen

WochenZeitung

Ihr Profil: • Idealerweise überzeugen Sie durch eine elektrotechnische Ausbildung mit mehrjähriger Erfahrung im technischen Vertrieb (Maschinen-/Anlagenbau) • Sie verfügen über kaufmännisches Know-how und eine klare Kundenorientierung • Professionelles Auftreten sowie Verhandlungskompetenz zeichnen Sie aus • Überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft und Flexibilität setzen wir voraus

.de

Wir suchen tatkräftige Mitarbeiter Jetzt Zusteller für folgende Regionen werden:

Unser Angebot: • Unbefristeter Arbeitsvertrag • Attraktives Vergütungspaket • Individuell ausgerüsteter Firmenwagen (auch zur Privatnutzung)

Ihre Aufgaben: • Kommissionierung und Versandvorbereitung. • Verwaltung von Wareneingang und Warenausgang. • Allgemeine Lagerhaltung. Ihr Profil: • Sie sind im Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B oder 3 und, im besten Falle, eines gültigen Staplerscheines. Diesen können Sie aber auch bei uns erwerben. • Sie sind selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten gewohnt. Für den weiteren Ausbau der Tierzucht & Tierpflege-Produktpalette, unter dem Dach der Stabilo-Gruppe, suchen wir an unserem Standort Steinheim am Albuch zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Tattoos, Piercings oder Tunnel?

a

MeVnE T

Ihre Bewerbung: Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, schicken Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in einem PDF-Dokument (keine Word-Dokumente oder Zip-Dateien) mit dem Kennziffervermerk ADM22 an: bewerbung@helukabel.de.

Hiermit bewerbe ich mich als Austräger für die WochenZeitung Name: .......................................................................................................... Straße:......................................................................................................... Wohnort:...................................................................................................... Telefon:............................................................

Ihre Chance! Bewerben Sie sich! Senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und der Kennziffer SaA89555 per E-Mail an:

bewerbung@stabilo-gmbh.de

Stabilo Personalabteilung · Im Tobel 4 · 74547 Übrigshausen · Tel.: 07944 98101-0

Alter ...........................

Bitte senden an: WochenZeitung, Wilhelmstraße 25, 89518 Heidenheim, Tel. 0 73 21 / 98 64 - 0

Wir präsentieren Ihre Themen mit profihaftem Konzept:

WochenZeitung

.de

Ihre Ansprechpartnerin

Unser Angebot: Wir bieten Ihnen interressante und abwechslungsreiche Aufgaben, in einem familiengeführten Unternehmen an, sowie einen sicheren unbefristeten Arbeitsplatz in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre.

wochenze

Mail: regina.glaser@

• Sontheim/Brenz • Steinheim • HDH- Radkeller • Dischingen

Produktkoordinator/in (in Vollzeit) Ihre Aufgaben: • Sie beobachten den Markt für Tierzucht, Aufzucht, Pflege und Veterinärbedarf genau und optimieren fortdauernd unser Produktportfolio. • Sie führen Preisverhandlungen und Produktanpassungen mit Lieferanten durch und übernehmen die Einkaufsorganisation im Tagesgeschäft. • Sie verwalten, mit Ihrem Team, die Artikelstammdaten und übernehmen diese in unser Warenwirtschaftssystem. Ihr Profil: • Sie haben eine kaufmännische Ausbildung. • Optimalerweise kommen Sie aus dem Bereich Landwirtschaft/Tierzucht. • Sie sind engagiert und können gut organisieren. • Sie haben Spaß am Ausbau einer Marke und können aktiv den Umsatz steigern.

JETZT BEWERBENitung.de

Hatice Gencer Mediaberaterin

informativ regional aktuell

Wz aktuell - Wochenzeitung Geschäftsstelle Heidenheim Wilhelmstraße 25 · 89518 Heidenheim

Telefon: 0 73 21/98 64 20 E-Mail: hatice.gencer@wochenzeitung.de

Neueröffnungen, Jubiläen, Firmenfeste, Stellenanzeigen ...

WochenZeitung

.de


Veranstaltungen | 7

13. Oktober 2018 · WochenZeitung Heidenheim

Termine von 14. Oktober bis 20. Oktober

25. Oktober 2018, um 19.30 Uhr, Pauluskirche in Heidenheim Der Kartenvorverkauf findet an folgenden VVK-Stellen statt: www.reservix.de, Heidenheimer Zeitung Herbrechtingen, Das kleine Atelier Herbrechtingen, Heidenheimer Zeitung Ticket Shop. Activ Reisen, Touristinfo Heidenheim, Papier- & Schreibwaren Süßmuth in Giengen Eintrittskarten im Vorverkauf und an der Abendkasse, Einlass ab 18.30 Uhr

25. Oktober 2018 um 19.30 Uhr, Pauluskirche in Heidenheim Der Kartenvorverkauf findet an folgenden VVK-Stellen statt:

Mittendrin wohnen

Heidenheimer Zeitung, Das kleine Atelier

Dienste für Menschen mit Behinderung

Heidenheimer Zeitung Ticket Shop Activ Reisen

Touristinfo Heidenheim

Oettingen

Polsingen . Oettingen Gunzenhausen

Papier- & Schreibwaren Süßmuth

Eintrittskartenim Vorverkauf und an der Abendkasse Einlass ab 18.30 Uhr

Wir bauen für Menschen mit Behinderung moderne Wohnräume in bester Lage. Gemeinschaft erleben, Förderung erfahren und Potentiale entfalten – dafür stehen unsere engagierten Mitarbeitenden. Geplante Fertigstellung Mai 2019. Infos und Beratung – Kaffee und Kuchen – Besichtigung der neuen Wohnräume

Tag der offenen Baustelle

werk aubender sartis i tik! euer und atember z n a t 29.12.18 • 18h 18h Eis

F

CONGRESS CENTRUM HEIDENHEIM

RussianCircuson-Ice.com

www.

S

Montag

» Märkte, Feste, Partys:

» Theater, Kabarett, Konzer-

Lahr: Landesgartenschau BadenWürttemberg, täglich 9 bis 19 Uhr (bis zum 16.10.) Stuttgart: Cannstatter Volksfest, Cannstatter Wasen Bopfingen: Historische Heimattage Burgberg: Stoppelcross Nördlingen: Herbst-Dampftage, Bayerisches Eisenbahnmuseum Hürben: Seniorenfeier, VA Stadt Giengen, Hürbetal-Halle Giengen: 8. Giengener Stadtlauf, VA TSG Giengen, vor der Grabenschule, ab 11.30 Uhr Heldenfingen: Tanztee, Gasthaus Ochsen, 15.30 Uhr Wackershofen: „Alte Landmaschinen im Einsatz“, Freilandmuseum, 11 bis 16 Uhr Günzburg: Verkaufsoffener Sonntag, 13 bis 18 Uhr

» Theater, Kabarett, Konzerte, Vorträge: Zöschingen: ErpfenBrass, Gemeindehalle Stuttgart: 15. Stuttgarter Comedy Night, Liederhalle

Facebook

te, Vorträge:

Neu-Ulm: Rainhard Fendrich, ratiopharm arena, 20 Uhr

Dienstag

» Theater, Kabarett, Konzer-

te, Vorträge:

Stuttgart: Kim Wilde, Theaterhaus

Mittwoch

» Märkte, Feste, Partys:

Neresheim: Einwohnerversammlung, Härtsfeldhalle, 19.30 Uhr

» Theater, Kabarett, Konzerte, Vorträge: Neu-Ulm: Rainhard Fendrich, ratiopharm arena

Freitag

» Märkte, Feste, Partys:

Giengen: LiteraturCafé, Stadtbibliothek, 10 Uhr Ulm: BAU-EN, Bau, Energie, Immobilien Ulm, Messe, 10 bis 18 Uhr (bis zum 21.10.)

Bad Überkingen: SWR3 Lyrix, Autalhalle Heidenheim: Meyer’s Nachtcafé, Duale Hochschule Heidenheim, altes Gebäude

Samstag » Märkte, Feste, Partys:

Neresheim: Kneipen- und Lichterfest Langenau: Secondhandbasar, katholisches Gemeindehaus, 13 bis 15.30 Uhr Hermaringen: Bücherbörse, Rudolf-Magenau-Schule, 13 Uhr Fleinheim: Herbstfeier des Obstund Gartenbauvereins, Turnhalle Auernheim: Herbstfeier des Obstund Gartenbauvereins, Turnhalle Niederstotzingen: Skibörse des Skiclubs Niederstotzingen, Stadthalle (auch am 21.10.) Stuttgart: Tattoo Messe, Carl Benz Arena (auch am 21.10.)

» Theater, Kabarett, Konzerte, Vorträge: Heidenheim: Mega Ü30 Partynacht, Congress Centrum Langenau: Max Prosa, „Ein Abend zwischen Lyrik, Liedern und Erzählungen“, Pfleghof

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

am Freitag, 19. Oktober 2018 13.30 – 17.00 Uhr Anton-Jaumann-Straße 7, 86732 Oettingen

www.diakonieneuendettelsau.de www.behindertenhilfe-neuendettelsau.de

Ein s au

» Theater, Kabarett, Konzerte, Vorträge:

Sonntag

BÖHMENKIRCH (PM). Der Spieler Michael Kunze vom Theater Tredeschin verwandelt sich blitzschnell in verschiedene Rollen, z.B. den Postboten, in Lukas oder den König. Dazu erzählt und kommentiert er die Handlung und befragt auch die jungen Zuschauer. Hinter der Insel Lummerland verbirgt sich ein verkleinertes Abbild einer Wirklichkeit. Alles scheint sorgfältig arrangiert und bedacht. Als unverhofft ein schwarzes Baby auftaucht, gerät

die Ordnung ins Wanken. Mit der männlichen Tatkraft von Lukas, dem Lokomotivführer und der unbekümmerten Fantasie seines jungen Freundes Jim, bestehen die beiden die Herausforderungen des Lebens.

» Mittwoch 17.10.2018,

Jim und Lukas. Foto: Theater Tredeschin

Beginn: 15:00 Uhr, Einlass: 14:45 Uhr, Gemeindehalle Böhmenkirch, Kinder ab 4 Jahren: 3 € Erwachsene 5 € Kirchweihessen

vom Fr., 19.10. bis Mo., 22.10.18 sowie Sa., 27.10. und So., 28.10.18

chnee

unter anderem mit: Reh-, Wildschwein-, Hammel-und Bockbraten, Wildgulasch, ½ Ente u.v.m. Reservierungen unter 015225620869 oder 09077-1295 und 09077-8154 Auf Ihren Besuch freut sich Familie Kling

wittchen on ice 10% Abomax-Rabatt

01806 - 700 733 reservix.de • 01806 - 570 070 eventim.de sowie an allen VVK-Stellen

• 50% Rabatt Kinder bis 15 Jahre

WochenZeitung Verlosung

.de

89429 Burghagel

Gasthaus zum Löwen

WochenZeitung Verlosung

.de

NERESHEIM (PM). 20 angesagte Bands in 14 Locations bringen die Stadt Neresheim am 20. Oktober ab 19.30 Uhr zum musikalischen Glühen. Lokale und überregionale Bands feiern mit dem Publikum in die mit Anspruch und Abwechslung erfüllte Klangnacht. „Majesty“ krönt mit Metal die tonliche Bandbreite der Genrevielfalt bei der 11. Neresheimer Lichternacht & Kneipenfest der Kulturinitiative Neresheim e.V.

NERESHEIM (PM). „Brass meets Böhmisch“ heißt es am 3. November um 19 Uhr in der Härtsfeldhalle in Neresheim. Die drei Brassensembles „Junges Fieber“, „Vollblutmusikanten“ und die junge Cover-Formation „TheBrassidents“ verwöhnen mit böhmisch-mährischen Klängen oder ganz eigenem, neuen Stil. Musik vom Feinsten sowie eine abendliche Hitparade laden zum Besuch im „passenden Outfit“ ein. Foto: spectrum Fotostudio.

GRAFIK:KULTURINITIATIVE NERESHEIM E.V.

Grafik: Marian Rupp

So gewinnen Sie:

So gewinnen Sie:

Die WochenZeitung verlost Karten. Rufen Sie am Dienstag, 16. Oktober zwischen 14 und 14.20 Uhr unter Telefon 07321/9864-40 an. Die Karten werden unter allen Anrufern verlost.

Die WochenZeitung verlost 5 x 2 Karten. Rufen Sie am Montag, 15. Oktober, zwischen 14 und 14.20 Uhr, unter Telefonnummer 07321/9864-40 an. Die Karten werden unter allen Anrufern verlost.

Der neue Kammerchor und Siggi Schwarz haben gemeinsam eine sehr schöne Veranstaltung präsentiert in buntem Farbenzauber. Mehr auf facebook WochenZeitung Heidenheim. Fotos: Maike Wagner

WochenZeitung

.de

... live dabei!


8 | Sonderveröffentlichung

WochenZeitung Heidenheim · 13. Oktober 2018

TAG DER OFFENEN TÜR

Sonntag | 14.10.2018 | ab 15.00 Uhr | Wilhelmstraße 136 | 89518 Heidenheim | www.brueckengemeinde.de Entdecken Sie bei einer Hausführung das Gemeindezentrum der Ev. Brückengemeinde und lernen Sie die Gemeinde bei Kaffee und Kuchen kennen. Ihre Kinder können in der Zeit beim Kinderschminken und Basteln mitmachen.

Warum die Brückengemeinde baute Ausführung der Heizungs- und Sanitäranlage

Aufheimer GmbH u. Co. KG

- HeizunG - sanitär - luft- und KlimateCHniK - bauflasCHnerei - industrieller anlaGenbau

dossenberger straße 32 89561 dischingen telefon 0 73 27/9 20 34-0 fax 0 73 27/7 80 www.aufheimer.de info@aufheimer.de

Wir gratulieren zum gelungenen Neubau und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit!

HEIDENHEIM (PM). Die Evangelische Brückengemeinde ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und neuer Raum war dringend benötigt. Die Kinder- und Jugendarbeit stößt räumlich an ihre Grenzen. Deshalb entstand auf einem der Marktplätze der Stadt, zwischen Burger King und Kaufland, ein neues Gemeindezentrum. Das bisherige Bestandsgebäude bleibt bestehen und es entsteht ein neues Ganzes. Die Brückengemeinde ist Teil der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und entstand vor wenigen Jahren mit der Vision,

Menschen neu für Jesus Christus zu begeistern. Hier begegnen sich Menschen, die ihre Beziehung zu

Fotos:pm

Gott und die Gemeinschaft mit anderen Christen bewusst leben und gestalten wollen. In der heu-

Tag der offenen Tür Brückengemeinde lädt am Sonntag ein HEIDENHEIM (PM). Besichtigenbegehen-erleben: Am morgigen Sonntag findet das zweite Event im Eröffnungsjahr der neuen Brückengemeinde statt. Das Gebäude wird der Öffentlichkeit zur Besichtigung zugänglich sein. Auch das Bestandsgebäude kann besehen

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen. Wir führten die gesamten Trockenbauarbeiten aus.

Neues Gemeindezentrum der Brückengemeinde in Heidenheim

tigen Zeit gibt es eine neue Suche nach Gott. Deshalb wird im Heidenheimer Westen Gemeinde gebaut, die den Glauben lebensnah, zeitgemäß, innovativ und kreativ zu den Menschen bringt. Klare und alltagsbezogene Predigten, Musik, die begeistert, und intensive Gemeinschaft in unseren Sonntagsgottesdiensten gehören genauso dazu wie vielfältige Angebote für jede Altersgruppe. Die Evangelische Brückengemeinde ist Teil der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, finanziert sich aber ausschließlich aus Spenden.

werden, hier wurden im Zuge des Neubaus umfangreiche Renovierungsarbeiten durchgeführt. Bei Kaffee und Kuchen gibt es Zeit für Gespräche, eine Hüpfburg für die Kinder steht bereit und Menschen aus der Gemeinde freuen sich auf alle Besucher und ihre Fragen.

Brückengemeinde Bestandsgebäude

„Wir müssen bauen, aber wir bauen nicht für uns selbst.“ (DAST). Anlässlich des Neubaus der Brückengemeinde erzählt einer der beiden Pastoren, Samuel Kißner, von der Geschichte, Strukturentwicklungen aktuellen Gemeindeinhalten und Zukunftsaussichten. WZ: Herr Kißner, könnten Sie etwas zur Geschichte der Brückengemeinde sagen und was Sie und Ihre Gemeinde zu einem Neubau bewog? Kißner: Seit der 60-jährigen Geschichte der Brückengemeinde konnte die kleine Evangelische Gemeinde ein kontinuierliches Wachstum verzeichnen. Das einzig Beständige bei uns ist die Veränderung, lächelt Kißner. Aus dem „Offenen Abend“ heraus entwickelte sich diese Gemeinde; im Jahr 2000 wurde sie mit 40 Mitgliedern unter dem Namen „Brückengemeinde“ in der

Foto: pm

Elemente des Neubaus

Im Brühl 43 89520 Heidenheim Telefon: (0 73 21) 6 11 61 Telefax: (0 73 21) 6 64 64

Inhaltliche Struktur im Brückengemeinde Neubau realisiert www.maler-laquai.de

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit und wünschen der der Ev. Brückengemeinde schöne Stunden im neuen Gemeindezentrum.

HEIDENHEIM (PM). Kernstück des Gebäudes bildet der zentrale Gottesdienstraum mit 410 Regelsitzplätzen. Der 83 m² große Bühnenbereich bietet Raum für die Gestaltung der Gottesdienste und auch anderer Veranstaltungen. Mittels einer 6,5 m breiten und 3,7 m hohen Rückprojektionsleinwand lässt sich die Bühne auch multimedial bespielen. Das Kreuz als wichtigstes christliches Symbol steht am Ende einer Blickachse, die sich als Lichtlinie, beginnend am Vorplatz durch das gesamte Gebäude zieht. Damit auch Eltern mit Kleinkindern dem Gottesdienst beiwohnen können, ist ein Raum mit schalldichter Verglasung dem Saal zugeordnet. Des Weiteren verfügt

Wir bedanken uns für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit. WOLF Planung I Entwurf Planung Bauleitung

Veranstaltungssaal der Brückengemeinde

das Gebäude über eine Übersetzerkabine. Die Gottesdienste werden immer in Englisch, teilweise in Französisch, Arabisch oder Farsi übersetzt, um den Gottes-

Foto: pm

dienst Menschen in verschiedenen Sprachen zugänglich zu machen. Dem Gottesdienstraum vorgelagert befindet sich das Foyer, ein zuschaltbarer Seminarraum, ein

Architekten Ingenieure Generalplaner

www.wolf-planung.de

großzügiger Loungebereich mit Cateringküche, sowie Sanitäranlagen. Als eingestelltes Oval im Foyer liegt das Hauptaugenmerk auf dem von oben belichteten Gebetsraum. Die statisch notwendigen Betonkerne im Treppenhaus- und Bühnenbereich wurden in Sichtbeton belassen. Das Obergeschoß ist mittels Aufzug barrierefrei und steht dem vielfältigen Gemeindeleben in Form zweier weiterer Seminarräume mit angegliederter Teeküche und Sanitärbereichen zur Verfügung. Eine 160 m² große Dachterrasse bildet bei schönem Wetter einen sehr attraktiven Freibereich. Damit auch außerkirchliche Veranstaltungen möglich sind, entspricht das Erdgeschoß in Bezug auf den baulichen Brandschutz und die notwendigen Fluchtwege den Versammlungsstätten- Richtlinien. Das neue Gebäude fasst zusammen mit dem weiterhin genutzten Bestandsgebäude an der Wilhelmstraße einen großzügigen Vorplatz mit unterschiedlichen Aufenthaltsqualitäten. Die Platzgestaltung führt mit einer einladenden Geste zum überdachten Haupteingang hin.

Pfarrer Samuel Kißner im Gespräch

DATEN UND FAKTEN Bruttorauminhalt: 7.500m³ Flächen: Nettogrundfläche: 1.395m², davon Nutzfläche: 1.300m² Nutzbare Verkehrsfläche: 75m² Technikfläche: 20m² Nettogrundfläche EG mit Bühnenbereich: 880m², Nettogrundfläche OG mit Dachterrasse 500m² Kosten: Gesamtkosten des Projektes: 2.6 Mio € netto / 3,1 Mio € brutto Nutzung Personen: Saal: max.550 Personen Versammlungsstätte von ca. 600m² im EG: max. 1.300 Personen

Vier attraktive Wirtschaftsstandorte ausgezeichnet

meine Gemeinde use dein Zuha

Pastor Samuel Kißner im Gespräch

Im Vordenken und „-handeln“ Verantwortung für die nächste Generation übernehmen

Aula der damaligen Freien Evangelischen Schule neugegründet. Wir brauchen dringend Platz. Einige Jahre lang teilten wir die Gemeinde aus Platzgründen in zwei Gottesdienste; einen Morgen- und einen Abendgottesdienst. Als wir merkten, dass der Raum auch mit dieser Struktur nicht reicht, begannen wir mit den Planungen für einen Neubau. Wir müssen bauen, aber wir tun es nicht für uns. Wir orientierten uns dabei an den Bedürfnissen für die nächste Generation. WZ: Seit wann sind Sie selbst als Pastor in der Gemeinde? Kißner: Seit 2006 bin ich bei der Brückengemeinde als zweiter Pastor eingestellt. Unser geschäftsführender Pastor, Siemen van Freeden, und ich teilen uns die pastoralen Aufgaben. Wir arbeiten auch mit einem Jugendreferenten, Ulrich Herter, zusammen, denn bei uns gibt es viele junge Menschen. WZ: Was macht Sie zu einer Evangelischen Gemeinde? Kißner: Als Brückengemeinde sind wir eine Besonderheit innerhalb der evangelischen Kirche. Wir haben keine Parochie, wodurch Menschen aufgrund ihres Wohnortes unserer Gemeinde zugerechnet werden. Die Hälfte unserer Gottesdienstbesucher kommt aus Heidenheim, die andere Hälfte aus dem Umland. Durch einen Vertrag mit der Württembergischen Kirche Foto: pm sind wir Teil der

Evangelischen Kirche und leben Gemeinde bewusst auf der Grundlage von Bibel und den ev. Bekenntnissen, finanzieren uns jedoch zu hundert Prozent aus Spenden von Mitgliedern und Freunden. Wir sind dankbar für die gute Zusammenarbeit mit den anderen Evangelischen Gemeinden vor Ort. Der Pauluskirche danken wir, dass wir in der Bauphase für zwei Jahre die Räume des Paulusgemeindehauses sonntags nutzen durften. WZ: Herr Kißner, was ist Ihnen für Ihre Gemeinde wichtig? Kißner: Wir möchten eine moderne, offene und familienfreundliche Kirche sein, die Glauben lebendig lebt. Beim Predigen achten wir auf Alltagsbezug. Jeder ist willkommen , kann sich mit seinen Fähigkeiten einbringen und eine geistliche Heimat finden. Diese einladende Haltung sollte auch beim Neubau durch einen ansprechenden Eingangsbereich sowie die Gestaltung einer offenen und transparenten Atmosphäre deutlich werden. Wer erstmals in den Gottesdienst kommt, kann am Welcome-Point leicht Kontakt knüpfen. Als Gemeinde legen wir Wert darauf, uns nicht zu sehr um uns selber zu drehen. Daher geben wir mindestens den zehnten Teil unserer Spenden für soziale und christliche Projekte. Wir sind als Gemeinde nicht perfekt, aber wir erfahren uns gemeinsam als Menschen, die Gott liebhaben, der uns hilft, sinnvoll zu leben. WZ/ Daniela Staengle: Herr Kißner, danke für das Gespräch.

|9

IHK und Handwerkskammer zeichnen Aalen, Ellwangen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd aus

GLÜCKWUNSCH! • Malerarbeiten • Raumgestaltung • Fußböden für Industrie, Handel und Gewerbe

Wir gratulieren zum gelungenen neubau und danken für die gute Zusammenarbeit. Schreinermeister

Der Fachmann für Möbel und Innenausbau

Unsere

Leistungen sind

individuell fachgerecht flexibel kundennah Holunderweg 9 89555 Steinheim Telefon 0 73 29 / 92 14 73 Telefax 0 73 29 / 92 14 74 Mobil 01 71 / 6 98 48 50

(v.l.) Markus Schmid, Leiter IHK-Geschäftsfeld Existenzgründung und Unternehmensförderung; IHK-Hauptgeschäftsführerin Michaela Eberle; die Wirtschaftsförderer Wolfgang Weiß (Aalen), Georg Würffel (Heidenheim) und Verena Kiedaisch (Ellwangen); Julius Mihm, Baubürgermeister Schwäbisch Gmünd; Dr. Tobias Mehlich, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ulm; und Dr. Stefan Rössler, Leiter Unternehmensberatung der Handwerkskammer Ulm. Foto: Maike Wagner

OSTWÜRTTEMBERG (PM). Kommunen und die vor Ort aktiven Betriebe sind Partner. Die Zusammenarbeit von Städten und Unternehmen ist wichtig und sollte funktionieren. Daher haben die IHK Ostwürttemberg und die Handwerkskammer Ulm die Auszeichnung „Attraktiver Wirtschafsstandort“ auf den Weg gebracht. Im Rahmen einer Pressekonferenz wurden nun die Städte Aalen, Ellwangen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd ausgezeichnet. Sie dürfen die nächsten drei Jahre mit der Auszeichnung „Attraktiver Wirtschaftsstandort“ für sich werben. Unternehmen spielen für die wirtschaftliche Entwicklung einer Kommune eine bedeutende Rolle. Sie stehen für lebendige Innenstädte und versorgen Menschen mit Waren und Dienstleistungen. Handwerksbetriebe sind für die Bevölkerung, andere Unternehmen und auch die öffentliche Hand selbst unverzichtbar. Industrieunternehmen sind wichtige Arbeit- und Auftraggeber in der Region und tragen häufig mit ihren Produkten auch das Image eines Standorts in die Welt. Alle Unternehmen schaffen Arbeits- und Ausbildungsplätze und fördern die Entwicklung der Kommunen durch Steuerbeträge. Außerdem engagieren sie sich darüber hinaus ehrenamtlich im Sinne gesellschaftlicher Verantwortung in Sport, Kultur und Bildung oder weiteren Themenfeldern. Michaele Eberle, Hauptgeschäftsführerin der IHK Ostwürttemberg: „Es ist wichtig, dass die Schnittstelle von Kommunen und Wirtschaft gut funktioniert. Daher wollen wir mit dem Wettbewerb „Attraktiver Wirtschafsstandort“ Impulse für die weitere Entwicklung der Zusammenarbeit geben.“ Dr. Tobias Mehlich, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ulm ergänzt: „Handwerk ist lokal. Die ausgezeichneten Kommunen haben ein besonderes Angebot und Serviceniveau bewiesen. Sie bemühen sich um unsere Betriebe, hören ihnen zu und wollen ihnen ihr Wirtschaften am Ort leichter machen. Das ist besonders und wollen wir deshalb mit der Auszeichnung Attraktiver Wirtschaftsstandort würdigen.“ Im Frühjahr 2018 gaben die beiden Kammern den Startschuss

für den Wettbewerb. In der ersten Phase haben sich die Städte Aalen, Ellwangen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd erfolgreich für die Auszeichnung beworben. Durchgeführt wurde die Zertifizierung durch einen externen Dienstleister, die imakomm AKADEMIE aus Aalen. Neben den 44 Fragen bzw. Kriterien umfassenden Prüfbogen wurden die Kommunen hinsichtlich ihrer Internet-Angebote bewertet und auch eine anonymisierte Mystery-Aktion zur Überprüfung der Servicequalität durchgeführt. Maximal konnten 69 reguläre Punkte erreicht werden. Herausragende Leistungen wurden zusätzlich mit Sonderpunkten belohnt. Für eine erfolgreiche Auszeichnung mussten 70 Prozent der möglichen Gesamtpunktzahl erreicht werden. Bewertet wurden die Themenfelder „Konzepte und Strategien der Wirtschaftsförderung“, „wirtschaftsfreundliche Verwaltungsprozesse“, „Information und Kommunikation in Bezug auf Unternehmen“, „harte und weiche Standortfaktoren“, sowie das Thema „Internationalität“. Alle vier ausgezeichneten Städte punkten mit attraktiven Angeboten und Prozessen für Unternehmen. Michaela Eberle und Dr. Tobias Mehlich sind sich einig: „Die gute Zusammenarbeit von Wirtschaft und Kommunen in der Region wurde eindrucksvoll von den vier Städten im Rahmen der Auszeichnung belegt.“ Die ausgezeichneten Kommunen dürfen die nächsten drei Jahre mit der Auszeichnung „Attraktiver Wirtschaftsstandort“ werben. Die IHK Ostwürttemberg und die Handwerkskammer Ulm empfehlen auch anderen Kommunen der Region, sich um die Auszeichnung zu bewerben. Über die Netzwerke der Kammerorganisation wird bundesweit für das Projekt geworben. Zudem ist es geplant einen kommunalen Erfahrungsaustausch anzubieten, um sich über Best-Practice-Beispiele auszutauschen und voneinander zu lernen. Dr. Tobias Mehlich und Michaela Eberle: „Wir hoffen, dass viele andere Regionen das Projekt spannend finden und es auch umsetzen.“


10 | Lokales

WochenZeitung Heidenheim · 13. Oktober 2018

HEIDENHEIM

– Sport in Stadt und Kreis

Präsentiert von Ihrer WochenZeitung in Zusammenarbeit mit dem Sportkreis Heidenheim e.V.

Schnaitheim Schülersportfest

Hartwig Schenk und Marion Jooss siegen

Tag der offenen Tür der Gaustützpunkte

Rekord-Teilnehmer, Action, Spannung, Sport 13. Hochstatt-Cup der Voith GmbH&Co.KGaA Der Turngau lädt ein

Hartwig Schenk

Schnaitheimer Schülersportfest 2018

WochenZeitung

.de

Geschäftsstellenleitung Die Redaktion der WochenZeitung aktuell in Heidenheim ist für Ihre Sportmitteilungen und Veranstaltungshinweise 24 Stunden erreichbar unter: Tel. 0 73 21 / 98 64 10 E-Mail maike.wagner@ wochenzeitung.de

WochenZeitung

So kommt Ihr Sport in die

Maike Wagner

Weitsprung und Ballwurf, auf dem Sportplatz am Fischerweg statt. Trotz Unterbrechung durch einen Regenschauer hatten alle Athleten viel Spaß und erzielten tolle Ergebnisse und neue Bestleistungen. Organisator Michael Bechler überreichte allen Siegern eine Medaille. Jedes Kind erhielt eine Urkunde mit allen persönlichen Leistungen. Insgesamt war es für die Kinder und Eltern wieder einmal ein Nachmittag voller Action, Spannung und Spaß beim Sport.

.de

SCHNAITHEIM (PM). Am Freitag, 21. September, fand das alljährliche Schülersportfest der TSG Schnaitheim Leichtathletik in Kooperation mit der Hirscheckschule statt. Beim ersten Wettkampf im aktuellen Schuljahr gab es Grund zur Freude über die Rekord-Teilnehmerzahl. Insgesamt nahmen 98 Kinder der Hirscheckschule und weiteren Schulen und Vereinen der Umgebung teil. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen und Dehnen mit Musik, fand der klassische Dreikampf, bestehend aus Sprint,

Foto: pm

Werben ab

Foto: pm

HEIDENHEIM (PM). Bereits zum 13. Mal wurde der Hochstatt-Cup der Voith GmbH & Co. KGaA ausgetragen. Bei angenehm herbstlichen Temperaturen wurden 66 Turnierteilnehmer am Morgen von Präsident Egon Maier und dem Vertreter der Voith GmbH & Co. KGaA, Herrn Lars A. Rosumek, begrüßt. Gestärkt mit einem Weißwurstfrühstück, das vom Sponsor des Turnieres spendiert wurde, begann das Turnier mit einem Kanonenstart. Die Besten des Turnieres wurden von Spielführer Michael Murgul geehrt und konnten sich über hochwertige Preise, unter anderem Trainingsgutscheine bei Pro Bill Pringle, freuen. Aber auch die Jugend zählte zu den Gewinnern des Tages, denn die Voith GmbH & Co. KGaA unterstützt bei diesem Turnier traditionell die Jugendarbeit im Golf-Club Hochstatt.

Die beste Runde des Tages gelang mit 30 Bruttopunkten Hartwig Schenk, der sich damit klar den Tagessieg und das 1. Brutto der Herren sicherte. Bei den Damen ging es spannender zu, Marion Jooss und Martina Pereson-Hein lagen mit je 18 Bruttopunkten gleich auf, sodass der Computer schließlich entscheiden musste. Dieser sah Marion Jooss vorne, die sich damit das 1. Brutto der Damen sicherte. In der Vorgabenklasse A gewann Egon Maier mit 35 Nettopunkten vor Martin Kunz (ebenfalls 35 Nettopunkte) und Daniel de la Iglesia Dölger (ebenfalls 35 Nettopunkte). Die Nettoklasse B entschied Bernd May mit 41 Nettopunkten für sich. Auf dem 2. und 3. Rang platzierten sich Marko Hein und Dominik Käppeler mit 39 bzw. 38 Punkten. Auch in der Klasse C musste man sein Handicap deutlich unterspielen, um einen der begehrten Preise zu gewinnen. Susanne Gleisberg konnte 47 Nettopunkte erzielen und sich so den 1. Platz sichern. Das 2. und 3. Netto C gingen an Peter Neuerer und Rita Heiland mit je 39 Punkten. Über die Sonderpreise Nearest to the Pin und Longest Drive freuten sich Dominik Käppeler sowie Bernd May und Julia Mößner.

Die jungen Turnerinnen im Schaumstoffbecken.

HEIDENHEIM (PM). Der Tag der offenen Gaustützpunkte findet dieses Jahr am 20. Oktober in Heidenheim im Voith-Sportzentrum beim Sparkassensportpark statt. Auf dem Programm stehen die Olympischen Sportarten Geräteturnen weiblich und männlich und die Rhythmische Sportgymnastik. Eingeladen sind alle die sich für das Turnen und/ oder die Rhythmische Sportgymnastik

Foto: privat

interessieren. Es darf ausprobiert werden, es darf mitgemacht werden. Für Fragen stehen die jeweiligen Trainer zur Verfügung. In der Zeit von 9.30-11.30 Uhr dürfen die Altergruppen bis 11 Jahre, von 11.30-13.30 Uhr die Altersgruppen ab 12 Jahre das Sportangebot nutzen. Auf zahlreichen Besuch freuen sich alle Stützpunktmitarbeiter und die Verantwortlichen des Turngaus Ostwürttemberg.

Erhard-Aikido-Gruppe Vereinslehrgang für 10 bis 70-jährige

99 €

pro Woche Titel- oder Rückseite

Beste beim 13. Hochstatt-Cup freuen sich über hochwertige Preise.

Heidenheim Wilhelmstraße 25 89518 Heidenheim Tel. 0 73 21 / 98 64-0 Fax 0 73 21 / 98 64-99 10

Foto: pm

Silber zum Abschluß Tobias Bühner beim Wurffünfkampf

maike.wagner@wochenzeitung.de www.wochenzeitung.de

WochenZeitung

.de

Tobias Bühner beim Diskuswerfen

IGERSHEIM (PM). Bei den BadenWürttembergischen Meisterschaften im Wurffünfkampf der Senioren belegte hsb Mehrkämpfer Tobias Bühner den 2. Platz in der Klasse M35. Er konnte mit zwei Bestleistungen im Hammerwurf mit 28,89 m und mit dem 15,88 kg schweren Gewicht mit 10,27 m aufwarten. Im Diskuswerfen standen am Ende 34,63 zu Buche, die Kugel

Foto: privat

stieß er auf 10,92 m. Beide erzielten Weiten waren zum Saisonabschluß sehr gute Resultate. Nur der Speerwurf viel aufgrund von Ellenbogenproblemen mit 32,54 m recht Mau aus. Am Ende standen 2296 Punkte (im Vorjahr 1939) zu Buche, womit er nur knapp geschlagen die Silbermedaille im sonnigen Igersheim in Empfang nehmen durfte.

Aikidolehrgang

HEIDENHEIM (PM). Ein Training ganz besonderer Art erwartete die Aikidokas der Erhard-Aikido-Gruppe und ihrer Gäste am Samstag, den 08. Oktober. Der Verein hatte zu seinem jährlichen Vereinslehrgang im Werkgymnasium eingeladen. Normalerweise wird bei der Kampfkunst Aikido, genauso wie in den Kampfsportarten, der Schwerpunkt auf die Reaktion des Verteidigers gelegt und es werden verschiedene Techniken trainiert. Nicht so an diesem Wochenende. Für die 30 Aikidokas zwischen 10 und 70 Jahren stand diesmal das Verhalten des Uke (Angreifer) auf dem Programm. Als Lehrer konnte die EAG Robby Wurfer (2. DAN) aus Esslingen gewinnen. Zwei Stunden am Vormittag und zwei Stunden am Nachmittag trainierten Jung und Alt vom Weißgurt bis zum Vierten DAN miteinander. Ohne Probleme gelang es Wurfer, den unterschiedlichen Könnensstand und die unterschiedliche Körpergröße der Teilnehmenden zu berücksichtigen und für jeden etwas zu bieten. Eindrücklich zeigte er auf, wie wichtig es ist, dass der Angreifer ebenso konzentriert beim Training mitmacht wie der Verteidiger. Besonders den jün-

Fotos: Walter Häfner

geren TeilnehmerInnen stand die Begeisterung und der Eifer dabei ins Gesicht geschrieben. Für die Kinder und Jugendlichen war es eine gute Möglichkeit, auch mit Erwachsenen zu trainieren und sie waren stolz, ihr Können unter Beweis stellen zu können. Für die meisten Erwachsenen war es eine Herausforderung, sich auf die kleineren TrainingspartnerInnen einzustellen. Am Ende des Lehrgangs waren viele überrascht, dass die Zeit schon vorbei war. Sowohl die anerkennenden Kommentare der Erwachsenen, als auch die Begeisterung, mit der die zahlreichen Jugendlichen am Training teilnahmen, zeigt, dass es sich um einen gelungen Lehrgang handelte. Auch Wurfer stellte überrascht fest, wie angenehm das Training mit Kindern und Jugendlichen für ihn war. In Esslingen würde er nur Erwachsene trainieren. Alle klatschten begeistert Beifall, als sich der Lehrgangsleiter Stefan Häfner bei Robby Wurfer bedankte und die Hoffnung ausdrückte, dass Wurfer nicht das letzte Mal in Heidenheim war. Weitere Informationen und Fotos auf: http://www.aikidoheidenheim.de


13. Oktober 2018 · WochenZeitung Heidenheim

Firmenvorstellung | 11

Willkommen bei Kfz-Meisterbetrieb Autohaus Butsch GmbH in Herbrechtingen

Gegründet als Opel Werkstatt wurde das Autohaus am 1. Dezember 1963 von Herrn Gutmann und Herrn Wendelin Butsch. Im Jahr 1975 wurde das Bürogebäude erbaut, samt Karosseriewerkstatt und Garage. 1999 wurde das angrenzende Grundstück gekauft und zu einem Stellplatz umfunktioniert. Seit 2006 ist das Autohaus Butsch offizieller Partner „Im Auftrag des ADAC“. Im Jahr 2009 wurden diverse Umbauten und Neubauten geplant. Der Einzug in den Neubau fand dann im Jahr 2010 statt. Die Auszeichnung von Autobild und statista erfolgt auf der Basis von Händlerempfehlungen und einer detaillierten Kundenbefragung mit Bewertungen zu Beratung, Angeboten, Preisen und der Gesamtzufriedenheit sowie der Weiterempfehlungsbereitschaft der Kunden. Durch die langjährige Erfahrung und den umfassenden Kfz - Meisterservice haben wir eine große Bandbreite. Die Leistungen des Autohaus Butsch auf einen Blick: • Opel-Vertragspartner • Opel-Neuwagen nach Wunschbestellung • Nutzfahrzeuge • Jahreswagen • Motowell Vertragspartner • Kfz-Finanzierung • Leasing

Beste Kfz-WerKstätten 2018/19

Elsterweg 17 | 89542 Herbrechtingen Telefon: 07324 - 2305 | E-Mail: info@autohaus-butsch.de

• GebrauchtwagenInzahlungnahme • Straßendienst Partner des ADAC • Pannenhilfe • Unfallhilfe • Überführungen • Ölspurbeseitigungen • Reparaturen an Pkw / Zweiräder / Anhänger sämtlicher Hersteller • Wartung / Service an Pkw & Zweirad • Werkstattersatzwagen (Bitte bei Termin angeben falls erwünscht) • Hauptuntersuchung (TÜV) jeden Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag • Unfall- und Karosserieinstandsetzung • Fahrzeug-Achsvermessung • Scheibenreparatur / Austausch • Sommer- / Winterreifen zu TOP-Konditionen • Alufelgen / Kompletträder • Computergestützte Fahrzeugdiagnose • Klimaanlagenservice • AnhängekupplungNachrüstung / Zubehör-Nachrüstung • Gasanlagen Prüfung zur Hauptuntersuchung • Gutachten durch unseren geprüften Sachverständiger Andreas Butsch Öffnungszeiten:

Das kundenetablierte Autohaus Butsch in Herbrechtingen erhält von der AutoBild Statistika die Auszeichnungen für bestes KfZ-Angebot und besten Kundenservice. Herbrechtingen. 3x in Folge (2015, 2016 und 2017) erhielt das Opel-Autohaus Butsch GmbH eine Auszeichnung für besondere Leistungen im Werkstattbereich. Seit 1999 überprüfen die unabhängigen Experten der DEKRA die Betriebe der Opel-Servicepartner jährlich mit einem Werkstatttest. „Diese Auszeichnung freut uns sehr“, sagt Geschäftsführer Andreas Butsch, „denn sie steht für etwas, das für jeden Opel-Servicepartner selbstverständlich ist: Qualität im Kundenservice.“ Beim Test wurde von den Experten der DEKRA ein mit versteckten Mängeln präparierter Wagen zur Inspektion

abgegeben. Alle Fehler wurden von der Servicewerkstatt des Autohauses Butsch GmbH entdeckt und fachmännisch repariert. Positiv durch die DEKRA bewertet wurden die technische Werkstattleistung und die optimal abgestimmten Kundendienstprozesse bei Inspektionen. „Es sind unsere motivierten Mitarbeiter, die diese Prozesse mit Leben füllen“, so Andreas Butsch. Der Test wird mit Auszeichnung abgeschlossen, wenn bei einem unangekündigten Werkstatttest nicht nur bei der Mängelbeseitigung mit „Sehr gut“ abgeschnitten wird, sondern der gesamte Serviceprozess von der Terminvereinbarung bis zur Rechnungsstellung die Note 1 erhält.

Montag bis Freitag: 07.30 Uhr - 12.00 Uhr 13.00 Uhr - 17.30 Uhr samstags: 09.00 Uhr - 11.30 Uhr


12 | Sonderthemen

WochenZeitung Heidenheim · 13. Oktober 2018

Neubau MergelstetteN

HebelBau Heidenheim

Fotos: Maike Wagner

Wir gratulieren zum gelungenen Neubau! * * * * * *

Neubau Renovierung Industrie Sanierung Umbau Bautrocknung

Mühlstr. 7 · 73447 Oberkochen Tel.: 07364 / 92 14 82 Fax: 07364 / 41 01 90 Mobil: 0171 / 63 70 467 www.Estrich-Neubauer.de · Estrich-Neubauer@t-online.de

Attraktiver HEINRICH HEBEL Wohncomfort in Mergelstetten

Neues HEBEL Mehrfamilienhaus in der Gerhart-Hauptmann-Straße mit 6 Wohneinheiten

Ihr Fachmann für Estriche aller Art

B eraten P lan en A usfüh ren

| Zimmererarbeiten | Holzhäuser und Aufstockungen | Dachsanierungen | Innenausbau | Flaschnerarbeiten | Hallenbau | Garagen und Carports | Dachgauben und Dachfenster Holzbau Weber GmbH Telefon: (0 73 67) 47 55 · Telefax: (0 73 67) 47 75 Habsburgerstraße 1 info@holzbau-weber-aalen.de 73432 Aalen-Ebnat www.holzbau-weber-aalen.de

Gentner Bedachungen

Wir gratulieren zum gelungenen Neubau und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit!

Erwin Gentner GmbH Talstraße 94, 89518 Heidenheim/Brenz Tel. (0 73 21) 4 10 61, Fax (0 73 21) 4 82 30 www.gentner-bedachungen.de E-Mail: info@gentner-bedachungen.de

MERGELSTETTEN (DAST). Heinrich Hebel Immobilien stehen für moderne Architektur und Wohnkomfort der gehobenen Klasse. Im Zeitraum zwischen Juni 2017 und Oktober 2018 entstanden sechs neue Wohnungen am Erbisberg in Heidenheim-Mergelstetten. Anspruchsvolles Wohnflair für Leben und Wohnen in angenehmer Umgebung legt die Grundlage für ein Miteinander

Unsere aktuellen Kaufangebote Wir freuen uns auf Ihren Anruf

Wohnen im Mühlenareal II Forststrasse 25 Steinheim EG 3 Zimmer OG 2 Zimmer DG 3 Zimmer

HEINRICH HEBEL präsentiert modernes und attraktives Wohnflair in der Gerhart-Hauptmann-Straße in Mergelstetten.

südost 79 qm süd 57 qm südwest 90 qm

in guter Nachbarschaft für alle Altersgruppen, ohne Zwang und Verpflichtung. Zeitgemäße Grundrisse überzeugen auf drei Etagen mit einer Gesamtfläche der Wohnungen von insgesamt 475 m². Großzügig gestaltete Badräumlichkeiten im Eigenheim integrieren standardmäßig Fußbodenheizungen sowie Handtuchwärmekörper in den Bädern. Eine ausgewählte Konzeption und Ausstattung der Wohnbereiche

mit Wohnraumlüftungsanlagen trägt zum kontinuierlichen Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden bei. Balkone fügen der allgemeinen Aufenthaltsqualität das gewisse Etwas an Wohlfühlkultur bei und gewährleisten die persönliche Privatsphäre. Reduzierte Schwellen der Balkonzugänge sowie großzügig geplante Wohnungen mit viel Bewegungsfreiräumen begünstigen generationenübergreifendes

Fotos: Maike Wagner

Wohnen. Jede der drei Zwei-Zimmerwohnungen (à 70 m²) sowie alle drei Drei-Zimmerwohnungen (à 88 m²) verfügen über moderne Sicherheitsausstattungen in Form einer Videosprechanlage. Ein Aufzug im Zugangsbereich des Gebäudes führt vom Untergeschoss bis in alle Wohnetagen; die ansprechenden Wohneinheiten verfügen zudem über fünf geräumige Garageneinheiten und einen Carport.

Wohnen im Bürgerpark II Rechtensteinstrasse 15 Niederstotzingen OG 2 Zimmer DG 2 Zimmer

süd süd

55 qm 55 qm

im Bau bezugsfertig November 2019

unverbindliche Farb- und Architekturdarstellung

bezugsfertig Dezember 2020

Heinrich Hebel Heinrich Hebel ®

Wohnbau GmbH

Wohnbau GmbH Hohlenstein 6

®

89522 Heidenheim

Hohlenstein 6 89522 Heidenheim Tel. 73/ 95 2102-0 / 95www.heinrich-hebel.de 02-0 www.heinrich-hebel.de Tel. 0 73021

WZ - SoVer Zeitarbeit Heinrich Hebel ® Wohnbau GmbH Gerhart-Hauptmann-Straße Fotos: pixabay, WZ-Archiv Heinrich Hebel GmbH Samstag,Wohnbau 13.10.2018 Hohlenstein 6 89522 Heidenheim ®

Hohlenstein 6 89522 Heidenheim Tel. 0 73 21 / 95 02-0 www.heinrich-hebel.de

Moderne Arbeitswelt

Tel. 0 73 21 / 95 02-0 www.heinrich-hebel.de

Sicher durch persönliche Übergangsphasen Ob Sie eine neue berufliche Herausforderung suchen oder qualifizierte und motivierte Mitarbeiter: Wir sind mit passenden Lösungen für Sie da! Vertrauen Sie auf über 50 Jahre Erfahrung in der Arbeitnehmerüberlassung, Inhouse Outsourcing und Personalvermittlung. Mit uns sind Sie jederzeit gut beraten!

Adecco Personaldienstleistungen GmbH Wilhelmstraße 12, 1. OG • 89518 Heidenheim 07321 948810 • heidenheim@adecco.deo.de

adecco.de

(DJD). In Zeiten internationaler Vernetzung der Arbeitsmärkte weltweit kann sich unerwartet ein aktuelles Anstellungsverhältnis ändern. Wer sicher persönliche Übergangsphasen bewältigen möchte, findet in Zeitarbeitsunternehmen wie Adecco einen zuverlässigen und erfahrenen Partner. Als moderne Vermittlungsorgane zwischen Arbeitssuchenden und Arbeitge-

bern können sich hier unerwartete Zwischenlösungen ergeben, die das eigene Potential optimal weiterentwickeln und gleichzeitig nutzen. Mit dem eigenen Glück und Werdegang auf Erfolgskurs zu bleiben wird dabei ermöglicht. Nicht selten führt dabei ein neues Arbeitsumfeld weiter auf berufliche Wege, deren man sich bereits während der vergangenen Anstellung bewusst wurde.

Lisa Brune, Donika Hashani und Susanne Schwarz (v.r.)

Foto: Regina Glaser


Lokales / Sonderthema | 13

13. Oktober 2018 · WochenZeitung Heidenheim

Rubens – Druckgraphik aus drei Jahrhunderten Rechtzeitig vorsorgen Ausstellungseröffnung am 13.Oktober, 17 Uhr HEIDENHEIM (PM). Mit seinen sprichwörtlichen „Rubensfiguren“, d.h. üppigen weiblichen Akten, und großformatigen Gemälden prägt Peter Paul Rubens (1577 – 1640) bis heute unsere Vorstellungen von der Barockkunst. Weniger bekannt ist, dass sich Rubens´ Ruhm als Maler vor allem im Medium der Druckgraphik verbreitete. Denn sie war über drei Jahrhunderte das einzige Medium, in dem sich Abbildungen innovativer Bilderfindungen euro-

paweit verbreiten konnten. Die Ausstellung gibt in acht Stationen einen Einblick in das Werk des Künstlers und dessen Verbreitung im Medium der Druckgraphik im Laufe von drei Jahrhunderten.

» Kunstmuseum Heidenheim, Tel.: 07321 327-4810 oder -4814, www. kunstmuseum-heidenheim.de

Löwenjagd

Foto:Bolswert

» Öffnungszeiten: Di – So & Feiertag 11 – 17 Uhr, Mi 13 – 19 Uhr, 24., 25. u. 31.12. geschlossen

Alter, Krankheit und Unfall durch Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung rechtzeitig regeln HEIDENHEIM (PM). Das ifis Frauennetzwerk veranstaltet am 18. Oktober um 19.30 Uhr für alle Vorsorgebewussten einen Informationsabend über Handling und Rechtslage für Vollmacht und Verfügungen. Gastreferent ist Stefan Kaufmann, Diplom- und Sozialpädagoge vom Betreuungsverein Heidenheim e.V.

» Eintritt frei.

Foto: pixabay

Modernisierung saunalandschaft Aquarena Heidenheim

Fotos: Walter Dittrich

HellensteinBad aquarena Neue, modernisierte Saunalandschaft rundet Wellness-Angebot ab HEIDENHEIM (PM). Neue Gestaltung, neue Highlights und auf dem neuesten Stand der Technik: Nach abgeschlossener Bauzeit öffnete die Saunalandschaft im HellensteinBad aquarena am 1. Oktober ihre Tore. Besucher können neue Wellness- und Wohlfühl-Attraktionen genießen. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall. Im Rahmen der diesjährigen Neu- und Umgestaltungen in Heidenheims beliebter Freizeit- und Wellnessoase wurde nach Eröffnung der neuen Panoramasauna im Dezember 2017 die Bestandssauna grundlegend modernisiert und strahlt nun in neuem Glanz. Kernelemente des Umbaus waren die Erneuerung aller Saunakabinen sowie die Erneuerung des Dampfbads. Darüber hinaus wurden der Sanitär-Bereich neugestaltet sowie die Fliesen, der gesamte Anstrich und technische Installationen erneuert. Die neue Saunalandschaft empfängt ihre Gäste in warmen, freundlichen Beige- und Naturtönen und greift verschiedene regionale Themen in ihren Dekorationselementen auf. Im sogenannten „Kräuterhäusle“ entspannen die Saunagäste bei angenehmen 60 Grad in hellem, blumigem Ambiente mit originellen Einrichtungselementen wie einem Kupferkessel sowie einem Kräuterbild. Wer es ganz heiß mag, darf in der rustikalen „Köhlersauna“ mit dunklen

Salz und Licht in der neu gestalteten Saunalandschaft des aquarenaBades Fotos: Maike Wagner

Holzelementen und Lichtspiel bei Temperaturen bis zu 100 Grad (variabel einstellbar) schwitzen. Beide Saunakabinen sind zudem mit einem Audio-Event-Paket für noch mehr Entspannung und Wohlfühl-Atmosphäre ausgestattet. Im Dampfbad genießen die Besucher bei 45 – 50 Grad und bis zu 100 Prozent Luftfeuchtigkeit ihre Auszeit vom Alltag in eleganter Mosaikoptik in warmen Beige- und Goldtönen. Zudem

stehen den Gästen im Ruhebereich Infrarotsitze zur Verfügung. Anders als bei Saunen erwärmen diese den Körper nicht über heiße Raumluft, sondern über Infrarotstrahlung, die ein wohliges Wärmegefühl erzeugt. Ein weiteres Highlight der modernisierten Saunalandschaft ist der sogenannte „Salzraum“ – der neu geschaffene Soleinhalationsraum mit Ruhebank und gemütlichem „Daybed“. Das

Inhalieren von Sole eignet sich zur Vorbeugung von Atemwegsinfekten, da es zu einer besseren Befeuchtung und Durchblutung der Atemwegsschleimhaut führt, was den natürlichen Selbstreinigungsmechanismus der Atemwege merklich fördert. Die Inhalation im Sole-Raum erfolgt über die Raumluft und die natürliche Mund- und Nasenatmung. So lässt sich ganz nebenbei etwas für die Gesundheit tun. Ergänzt wird das Wellness-Angebot im HellensteinBad aquarena durch eine Kooperation mit IATROS aus Heidenheim. Die Besucher erwartet ein wohltuendes Massageangebot sowie weitere besondere Anwendungen durch qualifiziertes Fachpersonal. „Wir haben unser Ziel voll erreicht. Mit der Erneuerung der Bestandssaunalandschaft runden wir unser Wellness- und Wohlfühlangebot im HellensteinBad aquarena optimal ab und können optimistisch in die Zukunft blicken“, so Viktoria Liske, Pressesprecherin der Stadtwerke Heidenheim AG – Unternehmensgruppe (Stadtwerke AG). Bei den Neu- und Umgestaltungen im HellensteinBad aquarena setzte die Stadtwerke AG auf ihre bisher erfolgreich erprobte Vorgehensweise mit modularen Bauabschnitten. Diese sorgte für den entscheidenden Vorteil, dass den Bade- und Saunagästen das HellensteinBad aquarena

auch während der Bauphasen – bis auf die jährliche 2-wöchige Schließzeit – nahezu vollumfänglich zur Verfügung stand. Mit dem Beginn der Arbeiten in der Bestandssauna wurde den Saunagästen die Nutzung der Panoramasauna über einen provisorischen Zugang ermöglicht. Auf diese Weise konnten die Besucher ihr Saunavergnügen im HellensteinBad aquarena auch weiterhin genießen. Im kommenden Jahr 2019 hat die Stadtwerke AG die Renovierung des Durchgangs von der Schwimmhalle in die Saunalandschaft sowie die Schaffung neuer Umkleideräume für den WellnessBereich vorgesehen. Für die Modernisierung der Bestandssauna in diesem Jahr investierte die Stadtwerke AG insgesamt rund 800.000 Euro. Im Geschäftsjahr 2017 wurden bereits ca. 790.000 Euro, im Jahr 2016 ca. 750.000, im Jahr 2015 ca. 1,81 Mio. und im Jahr 2014 ca. 1,94 Mio. Euro in die sukzessive Modernisierung des HellensteinBad aquarena investiert. Insgesamt investierte die Stadtwerke AG für ihre Kunden somit rund 6,1 Mio. Euro in den Erhalt und den Ausbau von Heidenheims beliebter Freizeit- und Wellnessoase. Im Geschäftsjahr 2017 haben insgesamt rund 244.200 Badegäste – davon ca. 25.000 Saunagäste – das HellensteinBad aquarena besucht.

plant. baut. koordiniert.

Glück auf! Telefon +49. (0) 73 21.95 39-13 Internet: www.ucmonz.de

KOMPETENZAUSERFAHRUNG

IHR FACHBETRIEB FÜR ELEKTROTECHNIK SEIT 1904

Gebäude- und Kommunikationstechnik Beleuchtungstechnik Automatisierungstechnik Starkstromtechnik

Werde Teil unseres Teams! -Bewirb dich jetzt!

ELEKTRO JERG Bahnhofstraße 58 | Aalen www.elektro-jerg.de

Wir inszenieren Ihre Räume mit Licht.

Nattheim, Fleinheimer Str. 49 www.licht-kreativ.de Sie finden uns am Ortsende Richtung Dischingen

Ihr Fachmann für sämtliche Maler-, Fassaden-, Vollwärmeschutz- und Trockenbauarbeiten Telefon +49 7321 4 44 25 Telefax +49 7321 94 91 41 E-Mail: malerkuebler.rh@hotmail.de

Badenbergstr. 36 89520 Heidenheim Tel.: +49 7321 - 924 32 87 Fax: +49 7321 - 924 32 97 Mob.: 0173 311 65 38 E-Mail: info@johann-holzbau.de web: www.johann-holzbau.de Altbausanierung · Anbau · Umbau · Neubau Innenausbau · Carports · Steildachdecken und Dachdeckung allgemein · Vordächer · Gauben · Holzhausbau


14 | Sonderthemen

WochenZeitung Heidenheim · 13. Oktober 2018

Kutscherschänke Gundelfingen

Kirchweih

KIRCHWEIHMARKT IN GUNDELFINGEN 20. Oktober 2018

Fotos: Reit- u. Fahrverein „Obere Mühle“

Kirchweih Wochenende in Gundelfingen Zünftige Oktoberfestgaudi beim Weiß-Blauen Wiesn Abend GUNDELFINGEN (PM). Der Fahrverein „Obere Mühle“ Gundelfingen lädt am Samstag, 20. Oktober ab 18 Uhr, zum WeißBlauen Wiesn Abend in die Kutscherschänke ein. Für Oktoberfeststimmung sorgen in diesem Jahr zum ersten Mal die Original Sudhaus Musikanten. Das Repertoire der Band ist vielschichtig, von klassischer Blasmusik bis hin zu modernen Stücken. Hier ist bestimmt für jeden was dabei; neben Paulaner Oktoberfestbier verwöhnt das Team der Kutscherschänke seine Gäste mit bayrischen Schmankerl wie Bierbratl, Wildteller, Entenkeule und Brotzeiten. In diesem Jahr gibt es auch wieder zur Gaudi der Gäste die „lustige Gundelfinger Oktoberfest Olympiade“. Hierbei messen sich Teams à 3 Personen in verschie-

Fahrt zur Kutscherschänke in Gundelfingen.

denen Disziplinen, wobei die Gaudi im Vordergrund stehen soll. Wer eine Medaille oder einen süffigen Bier-Preis gewinnen möchte, braucht ein wenig Kraft, Zielgenauigkeit und Geschicklichkeit. Gerne sind auch Frauen in den Mannschaften willkommen, dynamischer Wettstreit der unter-

Foto: pm

schiedlichen Fähigkeiten ergänzt die Spielidee. Trachtenfreunde sind ebenfalls gerne gesehen; da damit erst so richtig Oktoberfestfeeling aufkommt, gibt es noch Sonderpunkte für die Mannschaft. Die Anmeldung der Teams erfolgt vor Ort in der Kutscherschänke.

Am Sonntag, 21. Oktober, gibt es ab 11.30 Uhr ein reichhaltiges Kirchweihessen. Von der ½ Bauernente über heimisches Wildgericht mit Reh und Wildschwein bis hin zum schwäbischhällischen Jungschweinebraten dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Zwischen 11.30 und 15 Uhr bietet der Fahrverein die beliebten Planwagenfahrten und für die Kinder auch Ponyreiten an. Enten und Wildteller gibt es nur bei vorheriger Reservierung. An beiden Tagen ist der Eintritt in die beheizte Kutscherschänke frei. Tischreservierung, Vorbestellung und Auskunft unter 0176/23813085 oder 09073/3252. Auf zahlreiche Besucher freut sich der Fahrverein „Obere Mühle“ Gundelfingen.

Samstag, 20.10.2018 ab 18 Uhr Kutscherschänke Gundelfingen

Kutscherschänke Gundelfingen

Kirchweih

Kirchweih mit den „Orginal Sudhaus Musikanten“ Kirchweih Samstag,20.10.2018 20.10.2018 abab 1818 UhrUhr Samstag, Samstag, 20.10.2018 ab 18 Uhr Kutscherschänke Kutscherschänke Gundelfingen

Samstag, 20.10.2018 ab 18 Uhr

„Orginal Sudhaus Musikanten“ mit den „Orginal Sudhaus Musikanten“ mit mit denden „Orginal Sudhaus Musikanten“

mit den „Orginal Sudhaus Musikanten“

Sonntag, 21.10.2018 ab 11.30 Uhr 30

Sonntag, 21.10.2018 ab 11. 30 Uhr 30 30 Sonntag, 21.10.2018 ab 11. Uhr Sonntag, Sonntag,21.10.2018 21.10.2018 abab 11.11. UhrUhr - Wild, Wild, -- Ente, Ente, Schwein uvm. --- Wild, - Ente, Schwein uvm.

- --Wild, - Ente,uvm. Schwein Schwein uvm. - Schwein uvm. www.fahrverein-gundelfingen.de // 0176/23813085 www.fahrverein-gundelfingen.de www.fahrverein-gundelfingen.de // // 0176/23813085 0176/23813085

www.fahrverein-gundelfingen.de // 0176/23813085

www.fahrverein-gundelfingen.de // 0176/23813085

Sudhausmusikanten

Foto: pm

Messe BAU+eN BAU-eNergie-iMMoBilieN Ulm, 19. bis 21. Oktober 2018

Fotos: Ulmer Ausstellungs GmbH

Kompaktes Wissen rund ums Bauen ...das bietet die BAU+EN 2018 vom 19. bis 21. Oktober ULM (PM). Auf den Bau- und Energiefachtagen in Ulm finden Besucher vom 19. bis 21. Oktober geballte Information rund um die Themen Bauen, Sanieren, Renovieren, Heiztechnik, Energieversorgung und Wohnen. Unternehmen, Handwerksbetriebe und Finanzdienstleister, schwerpunktmäßig aus der Region, präsentieren ihr Leistungsangebot, stellen Innovationen vor und beraten Interessenten. Messebesucher erhalten einen Überblick, können Ideen für die Gestaltung ihres Zuhauses sammeln oder gezielt nach den richtigen Partnern für ihre individuellen Bauprojekte suchen. Einen Schwerpunkt bildet selbstverständlich der Eigenheimbau. Ob massiv, Stein auf Stein, oder Fertighausbau, auf der Messe erfährt man, welche Baustoffe, welche Vorteile und Möglichkeiten bieten. Einer rückt dabei immer stärker in den Fokus: Holz. Dem nachhaltigen, ressourcenschonenden und ökologischen Bauen mit Holz widmet sich auch die Sonderausstellung „Holz. Bau. Architektur“, die in Halle 1 zu sehen ist. Die von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt Osnabrück (DBU) geförderte

Wanderausstellung klärt darüber auf, warum und wie Bauen mit Holz zum Klimaschutz beiträgt, wie viel Schönheit in zeitgenössischer Holzarchitektur steckt und wie vielseitig Holz als Baustoff eingesetzt werden kann. Die Potentiale des Holzbaus, werden an konkreten Bauprojekten belegt: Gezeigt werden Beispiele aus den Bereichen Neubau, Bauen am Bestand und Komponenten. Unsere Gesellschaft wird älter, ein weiterer, demografiebedingt wichtiger Schwerpunkt ist daher das Leben ohne Barrieren. Das bundesweit agierende Unternehmen L.o.B., der Name ist Programm, hat sich dem generationengerechten barrierefreien Wohnen und Leben verschrieben und arbeitet dabei mit regionalen Partnerbetrieben zusammen. Auf

der Sonderschau in Halle 2 zeigt L.o.B. gewerkeübergreifend, welche Bau- und Einrichtungsmöglichkeiten es mittlerweile gibt, um beispielsweise das Wohnumfeld zu durchaus erschwinglichen Preisen komfortabel und sicher zu gestalten. Auf der Messe werden vor allem Funktionen in Küche und Bad gezeigt, die von den Besuchern vor Ort ausprobiert werden können. Auch ein Bauherren-Kurzseminar wird angeboten. Aber nicht nur beim Wohnen, in Arztpraxen und Hotellerie spielt Barrierefreiheit ebenfalls eine zunehmend wichtige Rolle. Die Sonderschau wird dem mit den Themenbereichen „Praxis ohne Barrieren“ und „Gastfreundlich“ gerecht. Eine Premiere gibt es auf der BAU+EN 2018 auch: Die „ulmer

und neu-ulmer immotionale“ wird erstmals im Rahmen der Bau und Energiefachtage stattfinden. Ein Kooperationsprojekt der Schwäbischen Messegesellschaft und der Ulmer Ausstellungsgesellschaft (UAG). Gleich im Foyer wird die Messe in der Messe als kompetente Anlaufstelle über die eigenen vier Wände, den Klimawandel, erneuerbare Energien, Fördermittel und Wertstandsicherung informieren. Wer bei so vielen Anregungen Lust bekommt, sein eigenes Bauprojekt zu beginnen, kann auf der Messe gleich mal Probe und um die Wette baggern. Die MF Südbau stellt dafür einen Elektrobagger zur Verfügung. Die Firma Natura Gartengestaltung übernimmt Einweisung, Sicherung und stoppt die Zeit. Auf den Bagger fertig los... Zur Messe: Die Ulmer Bauund Energiefachtage „BAU+EN“ finden von 19. bis 21. Oktober 2018 statt. Sie werden parallel zur Haustiermesse „Tier + Freizeit“ auf dem Messegelände Friedrichsau veranstaltet. Geöffnet ist täglich von 10 bis 18 Uhr. Die Besucher können mit einem Eintrittsticket zwischen beiden Messen wechseln.

Messeangebot 19. bis 21. Oktober BAU+EN Messe Ulm Bau, Ausbau, Renovierung, Sanierung, Bauplanung, Architektur, Baugrund, Baustoffe, Baumaschinen, Bauausstattung, Fertighaus, Konzeptbauweise – Tore, Türen, Türsysteme, Parksysteme, Sonnenschutz, Insektenschutz, Vordächer, Fassaden, Wintergärten, Immobilien, Bauträger, Immobilienmakler, Finanzierungsprofis, Versicherer, Haushersteller, Architekten, Gutachter und Anbieter von Fachinformationen mit Förderberatung für Bauinteressenten, Rechtsberatung, Grundstücksanbieter, Energie, Baukonzepte, Energieeinsparung, Energiegewinnung, Energiespeicherung, Heizung, neue Energiekonzepte, Smart Grid, Smart Home, Energiefachforum, Beratung, Energieinformationen, Energiemessungen, Energiesparhäuser, Solartechnik, Wärmetauscher, regenerative Energien, konventionelle Heiztechnik, neue Heiztechnik, Dämmung für Dach und Fassade, Windkraft, Grundöfen, Kachelöfen, Kaminöfen, Designfeuerstellen, offene Kamine.


Lokales / Sonderthema | 15

13. Oktober 2018 · WochenZeitung Heidenheim

Finissage: „Memories of Aleppo“ – Friedemann Blum für Kriegskinder mit großartigem Erfolg Ausstellung und Kunstaktion von Friedemann Blum endete am 7. Oktober 2018 KÖNIGSBRONN(WAG). Mit dem Einfügen sehr persönlicher Statements, den 'Memories of Aleppo', in den Aktionsraum des Torbogenmuseums wurde die Ausstellung und die Kunstaktion von Friedemann Blum 'Am Boden – für die Kinder von Aleppo' am 7.Oktober im Rahmen einer Finissage abgeschlossen und beendet. Während der Finissage führte der Künstler die Besucher um 15.00 Uhr und um 16.00 Uhr noch einmal durch die Ausstellung. Dabei werden im Aktionsraum selbst die Statements von sechs Mitarbeitern des SOS-Kinderdorfs in Aleppo an entsprechenden Stellen des auf den Boden geklebten Stadtplans vorgetragen und aufgestellt.

Die Mitarbeiter haben sich für ihre Selfie-Statements an verschiedenen Orten des vom Krieg weitgehend zerstörten Old Aleppo fotografiert und sehr persönliche und bedrückende Texte dazu formuliert. Fragen zu der Kunstaktion und den Werken in den beiden anderen Ausstellungsräumen wurden bei einem kleinen Umtrunk, zu dem der Kulturverein Königsbronn und die Volkshochschule Königsbronn eingeladen hatten, vom Künstler gerne beantwortet. Natürlich besteht noch die Möglichkeit, Kunstwerke gegen Spenden zu erwerben oder ohne den Erwerb eines Werkes einen Betrag für die Aktion zu spenden. Sämtliche Spendenbeiträge kom-

men 1:1 dem SOS-Kinderdorf in Aleppo oder Damaskus zugute. Gerne darf noch gespendet werden, denn der aktuelle Stand heute ist 9300 Euro. Friedemann Blum wünscht sich, dass wir es noch schaffen, die 10000 Euro voll zu machen. Eine tolle Idee wurde in Königsbronn umgesetzt, die im Speziellen den Kleinsten der Gesellschaft hilft. Friedemann Blum steht für die Redaktion der WochenZeitung als Beispiel für aktive Hilfe, für ein hohes Maß an Empathie in einer Gesellschaft, die genau solchen Aktionismus dringend braucht. Rudi Carell formulierte es so: Eine gute Idee erkennt man daran, dass sie geklaut wird.

Info: www.meine-spendenaktion.de/aktion/am-boden-aleppo

Fotos: Maike Wagner

1. FUSSBALLCLUB Fotos: WZ-Archiv

Heidenheim 1846

Frank Schmidt verlängert

Objekt der Woche

Vorzeitige Vertragsverlängerung des 1. FCH-Cheftrainers bis 2023

HEIDENHEIM (PM). Vorzeitige Vertragsverlängerung um drei weitere Jahre! Der 1. FC Heidenheim 1846 hat den Vertrag mit Cheftrainer Frank Schmidt bis 2023 verlängert. Der bisher laufende Kontrakt des 44-jährigen gebürtigen Heidenheimers wäre am 30. Juni 2020 ausgelaufen. Das neue Arbeitspapier des aktuell dienstältesten Trainers im deutschen Profifußball ist dabei ausschließlich für die ersten beiden Ligen gültig. „Auch nach über elf Jahren als Cheftrainer beim FCH bereitet mir meine Arbeit nach wie vor unheimlich viel Spaß und Freude. Der Weg, den wir in Heidenheim gemeinsam aus dem Amateurbereich bis in die 2. Bundesliga

Frank Schmidt: Cheftrainer beim 1.FC H 1846

gegangen sind, ist etwas ganz besonderes im Profigeschäft. Bestes Beispiel für dieses besondere Miteinander war das Vertrauen, das mir unser Vorstand und Aufsichtsrat in der schwierigen vergangenen Saison stets

Foto: FCH

ausgesprochen haben“, begründet Frank Schmidt seine Verlängerung und fügt hinzu: „Meine Aufgabe besteht jetzt darin, unsere junge und talentierte Mannschaft weiter zu entwickeln, um uns als 1. FC Heidenheim 1846

dauerhaft in der 2. Bundesliga zu etablieren. Das ist das klare Ziel des Vereins, mit dem ich mich zu einhundert Prozent identifiziere und weshalb es auch mein ausdrücklicher Wunsch war, dass dieser Vertrag nur für die ersten beiden Profiligen gilt. Ich verspüre große Lust auf die Aufgabe und freue mich auf die kommenden gemeinsamen Jahre!“ Frank Schmidt, der als Profi u.a. bei Alemannia Aachen und Waldhof Mannheim in der 2. Bundesliga aktiv gewesen war, kehrte 2003 zu Verbandsligazeiten nach Heidenheim zurück. Nach vier Jahren als Kapitän der Mannschaft wurde er zunächst Co-Trainer und übernahm schließlich am 17. September 2007 in der Oberliga den Posten als Cheftrainer. Unter seiner Leitung gelangen dem FCH in der Folge fünf wfv-Pokalsiege sowie die Aufstiege in die Regionalliga, die 3. Liga und schließlich in die 2. Bundesliga, wo sich der FCH

seit 2014 stets behaupten konnte. „Heute ist ein guter Tag für alle Menschen, denen der FCH am Herzen liegt. Frank Schmidt ist der Erfolgsfaktor für unsere fantastische sportliche Entwicklung als noch junger Verein im deutschen Profifußball. Wir freuen uns außerordentlich, dass Frank unser Angebot zur vorzeitigen Vertragsverlängerung angenommen hat“, so Klaus Mayer, FCH Aufsichtsratsvorsitzender. Holger Sanwald, FCH Vorstandsvorsitzender, erklärte außerdem: „Dieses klare und langfristige Bekenntnis zum FCH verdeutlicht, wofür Frank Schmidt steht: Für Identifikation mit Heidenheim und unserer Region, Leidenschaft für seine Arbeit und einen unbändigen Ehrgeiz, der ihn immer wieder neu antreibt. Es gibt deshalb keinen geeigneteren Trainer für unseren FCH als Frank Schmidt!“

U21 in der Voith-Arena gegen Irland

Ebenerdig wohnen auf dem Lande. Bungalow mit Pultdach, 5 Zi.-Hauptwohng. + 2 Zi.-ELW mit sep. Eingang, vollunterkellert, 186 m² Wfl., Doppelgge., gr. Sonnenterrase mit überdachter Veranda, 787 m² Grd., E: B, 218 kWh, E, 71, G, Dischingen-Teilort Demmingen, keine zusätzl. Käuferpovision 209.000,- €

www.remax-heidenheim.de Tel. 0 73 21 / 3 05 12 00

OPTIK BRAND HAT EINEN NAMEN

PETER BRAND Neresheimer Straße 6

89564 NATTHEIM Tel: 07321 / 3499800

WIR WÜNSCHEN VIEL ERFOLG IN DER NEUEN SAISON !

Dienstag, 16. Oktober, 18.15 Uhr EM-Qualifikationsspiel HEIDENHEIM (PM). Die deutsche U21-Nationalmannschaft spielt am Dienstag, 16. Oktober, um 18.15 Uhr in der Voith-Arena gegen Irland. Vor gut 15 Monaten feierte die deutsche U21 Nationalmannschaft in Krakau ihren größten Erfolg der jüngeren Geschichte: Den Gewinn der Europameisterschaft 2017. Da im internationalen Jugendbereich keine Weltmeisterschaften ausgetragen werden, steht die nächste EM in Italien und San Marino im Sommer 2019 bereits wieder vor der Tür, Die Qualifikationsrunde zur EM in Italien und San Marino: Dafür befinden sich aktuell 54 Junioren-Nationalmannschaften auf der Zielgeraden der eineinhalbjährigen Qualifikationsrunde. Seit März 2017 spielen diese die

Foto: DFB

EM-Teilnahme in neun Gruppen untereinander aus. Der Modus funktioniert dabei sehr ähnlich zu den Qualifikationsrunden der ANationalmannschaften: Innerhalb der Gruppen, in denen jeweils sechs Mannschaften gegeneinander antreten, werden die Erstplatzierten in Hin- und Rückspielen

ausgemacht. Die Gruppensieger qualifizieren sich alle direkt für das Turnier im nächsten Jahr, während die vier besten Gruppenzweiten eine Extrarunde über die Play-offs drehen müssen. Das Restprogramm der deutschen Mannschaft: Die Mannschaft von DFB U21-Coach Stefan

Kuntz hat noch zwei Qualifikationsspiele vor sich: In Ingolstadt trifft die älteste Nachwuchsauswahl am 12. Oktober auf den direkten Verfolger aus Norwegen, die den Deutschen ihre bislang einzige Niederlage zufügten (1:3). Am Dienstag, 16. Oktober, steht dann um 18.15 Uhr das letzte Qualifikationsspiel gegen Irland in der Heidenheimer Voith-Arena an. In diesen beiden Spielen gegen die direkte Konkurrenz kann die Kuntz-Elf die Teilnahme an der nächsten Europameisterschaft fix machen – aktuell führt Deutschland in Gruppe 5 die Tabelle mit 19 Punkten vor den beiden kommenden Gegnern (jeweils 14 Punkte) an. Eine realistische Chance auf Platz zwei hat derweil noch die kosovarische U21 Nationalmannschaft, die mit zwölf Zählern den Anschluss

an die Spitzengruppe hält. Die anderen beiden Gruppengegner aus Israel und Aserbaidschan sind in der Tabelle bereits weit abgeschlagen. Das Publikum in der VoithArena kann sich im Oktober also auf ein spannendes letztes Spiel der DFB U21 mit bekannten Spielern aus der Bundesliga wie Lukas Klostermann (RB Leipzig), Timo Baumgartl (VfB Stuttgart) und Luca Waldschmidt (SC Freiburg) freuen.

» Ticketinfos für das U21Spiel gegen Irland: Karten für das Länderspiel sind in drei Kategorien erhältlich. Tickets der Kategorie 1 kosten 20 Euro (ermäßigt 15 Euro), in der Kategorie 2 kosten sie 15 Euro (ermäßigt zehn Euro). Zu-

www.lehner-haus.de sätzlich gibt es die sogenannte Kinderkarte für fünf Euro, diese Tickets werden je nach Verfügbarkeit verkauft. Tickets für die Blöcke A, B (Südtribüne) und K1 (Haupttribüne) sind im FCH Fan- und Ticketshop erhältlich. Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Sehbehinderte inklusive einer Begleitperson sind für sieben Euro zu haben und werden ebenfalls je nach Verfügbarkeit angeboten. Bestellung inklusive Kopie des Ausweises bitte an den Deutschen Fußball-Bund, Fax: 069/6788 266 oder ticket-order@dfb.de senden.


16 | Lokales

WochenZeitung Heidenheim · 13. Oktober 2018

Die Geschichte des Königsbronner Kannen Museums Das „KKM“ birgt viele Schätze und Unikate - besuchen Sie zum Saisonende am Sonntag, 14. Oktober doch mal die „Kannenschönheiten“

KÖNIGSBRONN (WAG). Letzten Sonntag besuchte ich das Kannenmuseum. Ich bewundete die herrlichen alten Türen als ich das Kaffee betrat. Bei Kaffee und leckerm Kuchen haben wir über die „Schätzchen“ eines schöner wie das andere, gesprochen. Der Kulturverein betreibt nicht nur das Museum sondern pflegt, restauriert und erweitert stetig das wunderschöne alte Gebäude und das alles im Ehrenamt. Respekt!

Am kommenden Sonntag ist nun Saisonende und alle sind nochmal herzlich eingeladen das KKM zu besuchen. Die Geschichte des Königsbronner Kannen Museums ist eine sehr persönliche: Die gebürtige Königsbronner Kannensammlerin und –kennerin Elisabeth Hug besaß eine private Sammlung mit 2.500 Stücken (Kannen und Zubehör) und wollte diese der Öffentlichkeit präsentieren.

Bei der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten wurde sie im Obergeschoss der Pfisterei fündig. So kam es, dass ihre Exponate nach einer fachlichen Begutachtung durch Mitarbeiter der Firma Rosenthal ihren Weg in die Pfisterei fanden und zur Eröffnung des KKM im Jahr 2012 führten. Bis zum Jahr 2016 war Elisabeth Hug immer selbst präsent und bot Führungen durch das Museum an.

Sie sind Profi darin den unterschiedlichen Anforderungen des Alltags, mit Fachwissen aus Ihrem erlernten Handwerksberuf, zu begegnen. Und haben für kleine sowie große Herausforderungen kreative Ideen? Sie kennen sich mit Reparaturen jeglicher Art aus, haben Spaß daran technische Wartungen durchzuführen und behalten bei Umzugsarbeiten den Überblick? Wenn Sie auch noch gerne mit Menschen mit und ohne Behinderung zusammenarbeiten, haben wir mit Ihnen kompetenten Zuwachs im Team der INTEG - die Integrationsfirma GmbH, einer Tochterfirma der Samariterstiftung, ab 1. Dezember (ggf. später) gefunden.

mehr auf

Lesen Sie

mehr auf

.de

nr. 25 · 47.

HeidenHeim

% p. a.

Schnell und unkompliziert.

eff.

-Autokredit agen Ihr Sparkassen Gebrauchtw e für Neu- und motorisiert (auch für Zweiräder) - 70.000 Euro 10.000 Euro : tokredit Jetzt informieren heim.de/au ksk-heiden um Geld geht

Jahrg. · 23.

Juni 2018

Alt für Jung, 24.und Juni gramm am sonntag BuntesagPro ruppe giengen der Fliegerg irpfel-erlebnist

pe Die Fliegergrup GienGen (pm). t am morgimittGiengen veranstalte 24. Juni den gen Sonntag, Tradition geworzur lerweile fest auf der Irpfel. Jahr denen Erlebnistag es in diesem mit ng Dabei gibt e Unterhaltu musikalisch Bläserkraftwerk. der Big Band stflug geben Beim Motor-Kun aus Finningen, Hans Britsch den Deutschen an der bereits n teilgeeisterschafe Kunstflugm Pitts Spemit seiner nommen hat, Giengen Held aus cial S1, Davi und Rainer Extra 300 mit einer S1 einen einer Pitts KunstKamitz mit die Welt des er der IrpfelEinblick in die kleinen Direkt gegenüb t Ulm! fliegens. Auch voll und r kommen Autobahnauffahr um festbesuche Für die für Sie rund ihre Kosten: ganz auf Wir sind Uhr da! n und eine Hüpfburg Tanke die Std. Kinder werden mpolin soen 24 wasch Auch und ein Bungee-Tra Auto Uhr aufgebaut. um die wie Bullriding Wohl ist gesorgt. Rund - auch to Better Energy für das leibliche 7 Tage Committed So. bei der jedes , Sa. und Bei einer Tombola, es auch heugibt Total Autohof n FallLos gewinnt, Hörman und bei den Alexander Hau 1, 89564 Nattheim er tolle Preise können vor Ort telle-td.de gern Memminger EB865912@tanks schirmsprin werden. nge gebucht E-Mail: station.D 8 und 9 Tandemsprü Seiten Mehr auf den

Anzeige 2sp. / 140mm e -

Wenn‘s

Sparkassen Autokredit

Herzlich Einladung

NEU!

OPER KONZERT

Fotos: Maike

EXTRA 13. JUNI BIS

U

Z

F

29. JULI 2018

L

H

C

U

T

89073 Ulm

Rabengasse

8

Wagner, Conny

Wagner,

r

Irmgard Knef

2,95

Lesen Sie Ihre WochenZeitung jetzt auch online als E-Paper! www.wochenzeitung.de

Seite 5

Seite 3

Uli Keule

Werner Koczwara

ten:

Uhr Neue Geschäftszei 10.30-16.00

Mi.-Fr. 11-18

Uhr + Sa.

Mode besondere Menschen für besondere

IE

SYMPHON

NS

BEETHOVE

8. + 9. JULI Festspielhaus

2018, 20 UHR

CCH

Solisten der OH! her Philharmonisc Tschechischer Festspielchor OH! Chor Brünn – – Orchester der Cappella Aquileia Dirigent Marcus Bosch, Programm: Ludwig van Beethoven • •

9. Sinfonie glückliche Fahrt Meeresstille und Athen Die Ruinen von

aller Art Ankauf-PKWhohe KM Unfall, defekt, 2518610 Tel. 0160 /

Naturtheater

erstag, 05. eim Donn

Juli 2018

Heidenh

Charakter zeigen ng? Lust auf Veränderu

in RUKUTore und Haustüren in Germany. Erleben Sie Design made Qualität. Innovatives fo

uf ab 18,- €

Karten im Vorverka

www.ruku.in

Kipptore | Sektionaltore

Besuchen Sie

| Hoftore | Haustüren

in 89257 Illertissen fo a.kling@ruku.in unsere Ausstellung 0151/16618222,

Ihr Ansprechpartne

Tel. r Hr. Kling,

gesponsert von

5 Tel: 07321-92555 Naturtheater Heidenheim 10 Tel: 07321-32749 Tourist-Information 3 Tel: 07321-94367 Reisebüro Primus

- 327 77 77 TICKETS: 07321 .DE NFESTSPIELE WWW.OPER

! Flyer 2018_DINlang.ind Heidenheim Heidenheim 25 · 89518 eNaturtheater Wilhelmstraße wochenzeitung.d info.heidenheim@

d 1

g

Anzeigen RedAktion

64-0 0 73 21 / 98 64-30 0 73 21 / 98

b

Post e-MAil

Auflage 63.673 ung.de 06.11.17 www.wochenzeit

16:38

GmbH & Co. KG Osnabrücker Str. 21· 49143 Bissendorf

AUSVERKAUF wegen Marktschließung! Deshalb in

HEIDENHEIM

50% e t m a s e g s a d f au SortimeNnURtN!OCH BIS

20.10.2018! T R U P ENDS r Straße Königsbronne

de 47 · 89520 Hei

nheim

Fotos: Maike Wagner

10. Geburtstag 15.–20. Oktober 2018 Das dm-Team aus der Riedstraße 40/3 in Giengen freut sich mit Ihnen auf: • Montag, 15. Oktober, von 10–18 Uhr: dmBio Waffel-Bäckerei • Dienstag, 16. Oktober, von 10–12 Uhr und 14–17 Uhr: Sofort-Gewinne am Glücksrad • Mittwoch, 17. Oktober, von 14–18 Uhr: Leckereien von dmBio zum Probieren • Donnerstag, 18. Oktober, von 14–18 Uhr: Lustiges Kinder-Schminken, tolle BastelAktion für die Kleinen • Freitag, 19. und Samstag, 20. Oktober, von 10–18 Uhr: Professionelle Schmink-Beratung mit L’Oréal Paris • Samstag, 20. Oktober, von 10–18 Uhr: Treffen Sie die Langhaarmädchen vor dem dm-Markt und lassen Sie sich die Haare flechten, köstliche Saft-Cocktails

10 F A C H

l

hage

Bach

Planiestraße

Giengen ma

rin

ger

e

traß

nles

Her

raße

M

Häh

Str

aße

Ho

hw e

ihe

Kostenlose Parkplätze vorhanden

r

Hermaringen

PAY B A C*K Punkte

er St

ing emm

Riedstraße

Mo. – Fr. 9:00 – 19:00 Uhr, Sa. 9:00 – 16:00 Uhr

TOTALER

Der Eintrittspreis fürs Museum beträgt für Erwachsene und Kinder ab 13 Jahre 3 Euro. Telefon: 07328/960810. E-Mail: info@kulturvereinkoenigsbronn.de

Ihr dm-drogerie markt lädt ein:

* Von der Bepunktung ausgenommen sind Pfand, Mobilfunkguthaben, Geschenkkarten, iTunes, Erlebnisgeschenkboxen, Bücher und Zeitschriften.

Steiff GmbH Die Margarete 1. Juli 29. Juni bis ein feiert von zum 13. Mal in Giengen t. tolles Familienfes Seite 10 mehr auf Lesen Sie

findet bereits In Neresheim das traditionelzum 24. Mal Festumzug mit le Stadtfest statt. und Lagerleben

ung WochenZeit

Lesen Sie

Das Königsbronner Kannen Museum und das Museums-Café sind jeweils von Mai (Muttertag) bis Oktober jeden Sonntag von 14-17 Uhr geöffnet.

fröhlicher

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an: Samariterstiftung, Frau Rothaupt, Jahnstraße 14, 73431 Aalen Tel. 07361 564-300, E-Mail bewerbung.bho@samariterstiftung.de

Tiffany“

schiedenster Hersteller, wobei weltbekannte Manufakturen wie Meissen, Königlich Tettau, KPM, Ludwigsburg, Nymphenburg, Wegdwood und Rosenthal neben vielen anderen nicht fehlen. Die Highlights der Ausstellung befinden sich im "gelben Zimmer", in dem sich auch Teile der Firma "Rosenthal" befinden, die von Anfang an die Idee, ein "KKM" einzurichten. großzügig unterstützte.

Mit Ihnen wird unsere Geburtstagsfeier noch

Für inhaltliche Fragen zur Stelle, wenden Sie sich bitte an: INTEG GmbH, Herr Fischer, Jahnstraße 14, 73431 Aalen Tel. 07361 564-306, E-Mail christian.fischer@samariterstiftung.de

in Heidenheim Kultur pur: geboten, unter ist einiges bei anderem „Frühstück

Bei einem Rundgang durch das "KKM" werden Sie im ersten Raum mit einer Übersicht über die Kaffeekultur und die verschiedenen Arten von Keramik empfangen. Danach erhalten Sie Informationen anhand von vielen Modellen und Mustern über die Herstellung von Porzellan, dem "weißen" Gold. Frau Hugs "gute Stube" imponiert mit einer Vielzahl von Kannen und Kaffeegeschirr ver-

dm-drogerie markt Riedstraße 40/3 Gewerbegebiet 89537 Giengen an der Brenz Öffnungszeiten: Mo–Sa 8.00–20.00 Uhr www.dm.de

ber 20 15.–20. Okto

18

WochenZeitung Heidenheim KW 41.18  
WochenZeitung Heidenheim KW 41.18  
Advertisement