Issuu on Google+

Hürntalschiessen 2011

www.sgbuchs.ch

Schützengesellschaft Buchs (LU) Vereinskonkurrenz, Gruppenwettkampf, Auszahlungsstich, Festsiegerkonkurrenz Schiessanlage: Niedermoos, 6211 Buchs (LU)

Freitag, 13. Mai 2011

14.00 – 19.00 Uhr

Samstag, 14. Mai 2011

08.00 – 12.00 Uhr 13.00 – 18.00 Uhr

Sonntag, 15. Mai 2011

08.00 – 12.00 Uhr

Freitag, 20. Mai 2011 Samstag, 21. Mai 2011

14.00 – 19.00 Uhr

08.00 – 12.00 Uhr 13.00 – 18.00 Uhr

Sonntag, 22. Mai 2011 08.00 – 12.00 Uhr


2


Bekannt für chüstiges Brot, feine Patisserie, Torten und Desserts. Tel. 062 756 21 89

Fax 062 756 21 92

Bäckerei-Konditorei Altishofen

Zulauf • Gärtnerei • Floristik • Gartenbau

Baselstrasse 25 • 6252 Dagmersellen • Telefon 062 756 11 67

Restaurant Eintracht Dienstag ab 14.00 Uhr Mittwoch ganzer Tag geschlossen Johann und Denise Reitinger - Sprunger Kantonsstrasse 4 6211 Buchs LU Telefon 062 756 48 35 www.eintracht-buchs.ch 3


Keram. Wand- und Bodenbeläge Natursteinarbeiten Reparatur-Service Silikon- und Dilitations-Fugen Grip Antirutschsystem

Theo Bisang Tömelimoos 51 6211 Buchs Telefon+Fax 062 756 03 75 Natel 079 606 67 65 theo.bisang@bluewin.ch Jeder JederSchuss Schussein einTreffer Trefferwünscht wünscht

uu ffüür rsiseiessisvivaammbbaa mmaa 6243 6243Egolzwil Egolzwil Tel. Tel.041 041980 98002023232 www.zimmerei-team.ch www.zimmerei-team.ch

• •Holzbau Holzbau • •Dachlukarnen Dachlukarnen • •Dachfenster Dachfenster • •Umbau Umbau/ Sanierung / Sanierung • •Gartenplausch Gartenplausch • •Innenausbau Innenausbau • •Treppen Treppen/ Parkett / Parkett

Dachlukarnen Dachlukarnen––und undplötzlich plötzlichmehr mehrPlatz! Platz! 4


zu bieten und bei der Gestaltung des Schiessplans dessen Bedürfnissen und Anforderungen Das OK engagiert sich dafür allen Teilnehmenden aus Nah und Fern ein attraktives Schiessen Die Schützengesellschaft Buchs zeigt sich im Jubiläumsjahr zudem in einer neuen Vereinsjacke. veranstalten. gegeben werden. So nehmen wir dies zum Anlass um im Frühjahr 2007 ein Jubiläumsschiessen zu Herzlich Willkommen auch in Buchs (LU) seit nunmehrim 130Hürntal Jahren Bestand haben und noch heute gepflegt und weiterSchützen sind bekannt für fairen Wettkampf, Geselligkeit, Kameradschaft und Tradition. Werte, die Schützen sind bekannt für fairen Wettkampf, Geselligkeit, Kameradschaft und Tradition. Werte, die auch in Buchs (LU) seit nunmehr 130 Jahren Bestand haben und noch heute gepflegt und weiterSchützen sind für fairen Geselligkeit, Kameradschaft und Tradition.2011 Werte, die Im Namenwerden. der bekannt Schützengesellschaft freuen wir im uns, Sie zum Hürntalschiessen gegeben So nehmen wirWettkampf, diesBuchs zum Anlass um Frühjahr 2007 ein Jubiläumsschiessen zu auch in Buchs (LU) seit herzlich willkommen zu nunmehr heissen. 130 Jahren Bestand haben und noch heute gepflegt und weiterveranstalten. gegeben werden. So nehmen wir dies zum Anlass um im Frühjahr 2007 ein Jubiläumsschiessen zu Die Schützengesellschaft Buchs zeigt sich im Jubiläumsjahr zudem in einer neuen Vereinsjacke. veranstalten. Seit einigen Monaten ist das Organisationskomitee mit grossem Elan an den VorbereitungsarDie Buchs zeigt sich imjahrelangem Jubiläumsjahr zudem einer neuen Vereinsjacke. beiten das Hürntalschiessen 2011. Nach Frühlingsschiessen» sowie DasSchützengesellschaft OKfürengagiert sich dafür allen Teilnehmenden aus Nah«Bochser und Fernin ein attraktives Schiessen den anschliessenden Jubiläumsschiessen 2002 / 2007, hat Bedürfnissen sich die Schützengesellschaft Buchs zu bieten und bei der Gestaltung des Schiessplans dessen und Anforderungen Das OK engagiert sich dafür allen Teilnehmenden aus Nah und Fern ein attraktives Schiessen Rechnung zu tragen. entschlossen ein weiteres Schützenfest zu organisieren. Ziel ist es, den Schützensport weiterhin zu bieten und bei der Gestaltung des Schiessplans dessen Bedürfnissen und Anforderungen Für einenzusolchen Anlass sind wir auch auf die Mitwirkung vieler angewiesen. Wirzudanken aufrecht erhalten und Ihnen liebe Schützinnen und Schützen die Möglichkeit bieten,somit Ihr Rechnung zuUnterstützung tragen. allen fürbei ihre und ihr Engagement - jeglicher Art. Hobby einem attraktiven und fairen Wettkampf ausüben zu können. Neben dem Wettkampf Für einen solchen Anlass sind wir auch auf die Mitwirkung vieler angewiesen. Wir danken somit und dem Ansporn Erfolg zuund haben,Engagement soll auch genügend Platz allen für ihre Unterstützung - jeglicher Art.sein, um ein paar gemütliche Die Schützengesellschaft Buchsihr freut sich dich, Schützenkameradin, Schützenkamerad, Stunden in den Schützenstuben zu erleben. Wirliebe werden daher alles daranlieber setzen, dass Sie sich an diesem sportlichen Wettkampf zu begrüssen. Wir wünschen allen den erhofften Erfolg, guet als Gast bei uns wohlfühlen. Die Schützengesellschaft Buchs freut sich liebe Schützenkameradin, lieber Schützenkamerad, Schuss und einige gemütliche Stunden beidich, uns in Buchs. an diesem sportlichen Wettkampf zu begrüssen. Wir wünschen allen den erhofften Erfolg, guet Ein herzliches Dankeschön geht an allebei Sponsoren, Gönner, Freunde sowie allen zusätzlichen Schuss und einige gemütliche Stunden uns in Buchs. Helferinnen und Helfer. Ohne Ihre / Eure Unterstützung wäre die Organisation eines solchen Anlasses nicht möglich.

Die Schützengesellschaft Buchs freut sich über Ihre Teilnahme. Wir wünschen Ihnen «GUET SCHUSS» und viel Erfolg auch bei uns im Hürntal – Niedermoos, Buchs LU.

Organisationskomitee Organisationskomitee OK-Präsident Sekretariat OK-Präsident Finanzen Sekretariat Festwirtschaft Finanzen Chef Äusseres Festwirtschaft Schiesskomitee Chef Äusseres Schiesskomitee Schiesskomitee EDV Schiesskomitee EDV

Meier Adrian Bühler Melanie Meier Adrian Gabriel Josef Bühler GanderMelanie Walter u. Marie-Theres Gabriel Josef Kleeb Pius Gander Walter u. Marie-Theres Meier Hugo Kleeb MartinPius Francisco Meier Hugo Höltschi Pascal Martin Francisco Höltschi Pascal

5 5 5

6252 Dagmersellen 6247 Schötz 6252 6211 Dagmersellen Buchs 6247 6211 Schötz Buchs 6211 Buchs 6247 Schötz 6211 6211 Buchs Buchs 6247 6211 Schötz Buchs 6211 Buchs 6211 Buchs 6211 Buchs 6211 Buchs


6


Jede Versicherungslösung ist individuell: Sie muss genau auf die Bedürfnisse meiner Kundinnen und Kunden abgestimmt sein. Die persönliche Beratung ist deshalb wichtig – und darum nehme ich mir Zeit für Sie!

Generalagentur Willisau-Entlebuch, Stefan Schärli Menznauerstrasse 7, 6130 Willisau Telefon 041 972 74 74, Fax 041 972 74 75 www.mobiwillisau.ch

7

140110D04GA

Werner Fenk, Willisau Eidg. dipl. Versicherungsfachmann Versicherungs- und Vorsorgeberater 041 972 74 33 werner.fenk@mobi.ch


51. 51.Schlossbergschiessen Schlossbergschiessen2011 2011

www.wehrverein-wikon.ch

WEHRVEREIN Wikon

Vereinskonkurenz, Gruppenwettkampf Auszahlungsstich, Festsiegerkonkurenz Schiessanlage Heitern Zofingen, 16 Sius Ascor Freitag Samstag Sonntag Freitag Samstag Sonntag

06. Mai 07. Mai 08. Mai 13. Mai 14. Mai 15. Mai

08.00 -12.00 08.00 -12.00 08.00 -12.00 08.00 -12.00

13.30 - 19.30 13.00 - 18.00 13.30 - 19.30 13.00 - 18.00

16. Stadtschiessen 2011 www.sgzofingen.ch Zofingen Schiessplatz Heitern in Zofingen Gewehr 300 m: Gruppenwettkampf (2+10/A10); Auszahlungsstich (2+5/A100) Spezialauszahlungen für Damen, JJ, JS und 100er (5.-) Pistole 50 m:

Gruppenwettkampf (2+2+3+5+5/B10)

Kombinationspreise 300/50m (Auszahlung erste drei Plätze) Freitag

3. Juni 2011

17.00 – 19.30 Uhr

Samstag

4. Juni 2011

08.00 – 12.00 Uhr 13.30 – 16.00 Uhr

Pfingstmontag 13. Juni 2011

08.00 – 12.00 Uhr 13.30 – 16.00 Uhr

Bekannte, variantenreiche Küche Schiesspläne auf den Schiessplätzen, im Internet oder bei: Edith Kohler 062 797 38 18

8


Situationsplan

Situationsplan

Dagmersellen

P

ern uz l- L se Ba A2

Schützenhaus Schiessstand

SW

Uffikon

Tankstelle

Buchs Dorf

Schiessrichtung: Süd-West

A2

Rest. Eintracht

rnze Lu l se Ba

Schiessrichtung: Süd-West Knutwil Anfahrt via Autobahn A2: St. Erhard Basel – Luzern Ausfahrt Dagmersellen, via Kantonsstrasse Richtung Luzern/Sursee, beim Kreisel/Wegweiser Sursee „Buchs Dorf“ rechts abbiegen Anfahrt via Autobahn A2: Basel Luzern– –Luzern Basel Ausfahrt via Kantonsstrasse Richtung beim Kreisel/Wegweiser Ausfahrt Dagmersellen, Sursee, via Kantonsstrasse Richtung Basel, Luzern/Sursee, beim Kreisel/Wegweiser „Buchs Dorf“ links „Buchs Dorf“ rechts abbiegen abbiegen Luzern – Basel Ausfahrt Sursee, via Kantonsstrasse Richtung Basel, beim Kreisel/Wegweiser „Buchs Dorf“ links abbiegen

Garage A.Wey Vorlage: Printex Garage A.Wey Vorlage: Printex Telefon 062 756 32 07 Fax 062 756 38 23

Garage – Carrosserie F. WEY AG Kantonsstrasse 6 6211 Buchs LU

www.garage-wey.ch

Verkauf und Reparaturen aller Marken Batterie-, Pneu- und Auspuffservice Pannen- und Abschleppdienst Carrosseriearbeiten Ersatzwagen 9 9


Ihr Planungsteam für Heizung und IhrPlanungsteam Planungsteam Heizung Ihr fürfür Heizung und und Lüftung in der Region! Lüftung derder Region! Lüftunginin Region! Stalder & Felber Planungs-AG Stalder && Felber Planungs-AG Heizungsund Lüftungsplanungen Stalder Felber Planungs-AG Heizungsund Lüftungsplanungen Heizungs- und Lüftungsplanungen

Hauptstrasse Bahnhofstrasse75 8 · 6260 6260 Reiden Telefon 062 Telefon 062749 74950 70 Reiden Bahnhofstrasse 850 ·70 6260 Bahnhofstrasse 871 · 6260 Reiden Telefax 062 Telefon 70 Telefax 062749 74950 5071 Telefon 062 749 50 70 sf-reiden@bluewin.ch Telefax 062 749 50 71 info@sfreiden.ch Telefax 062 749 50 71 sf-reiden@bluewin.ch sf-reiden@bluewin.ch

Was bieten wir an?  Planung von Alternativ-Heizungen Stückholzfeuerungen, Wärmepumpenanlagen, Gas- und Ölfeuerung, Solaranlagen, Blockheizkraftwerk, Fernheizsysteme, Schnitzel- und Pelletsfeuerungen  Erstellen von Energiekonzepten Beurteilung von bestehenden Anlagen, Betriebs- und Kapitalkostenberechnungen, Lösungsvorschläge, Ermitteln der reellen Schadstoffemissionen  Planen von Lüftungsanlagen Kontrollierte Wohnraumlüftung, Bürolüftungen, Lüftungsanlagen für Restaurantionsbetriebe, Gewerbebauten, Verkaufsläden und Schwimmbadlüftungen  Planen von Kühlanlagen Für Gewerbebauten, Verkaufsläden, Weinkeller, Serverräume, Homecinema

Wir haben uns spezialisiert in MINERGIE und MINERGIE P:  MINERGIE im Bereich Wohnungsbau und Gewerbebau Mithilfe und Beratung des Architekten in der Planungsphase Optimierung der Gebäudeisolationen durch spezielle Computerprogramme Erarbeitung möglicher Energiekonzepte im MINERGIE-Stand Erstellen der Kosten-/Nutzenrechnung Eingaben von MINERGIE-Gesuchen

10


Werbegeschenke von A bis Z aus Dagmersellen Werbegeschenke vonvon A bis ZZ Werbegeschenke A bis aus Dagmersellen

gut ss! u h c S www.frewe.ch www.frewe.ch

GUTSCHEIN Dagmersellen

Das Ziel klar vor Augen!

Lassen Sie sich unverbindlich beraten! Ihr Linsenspezialist

klare Sicht klares Ziel Te l e f o n 0 6 2 7 5 6 11 2 6

Telefon 062 756 11 26 11


Riesenauswahl –

überraschend günstig!

Für

n Food n Non-Food n Textil n Möbel

»

e «duftig

Momente!

über 1000 Markenschnäppchen exklusiv im Internet

Top Marken zu OTTO’S Preisen

12


Schiessplan Hürntalschiessen SG Buchs

1.

Allgemeine Bedingungen / Grundlagen 1.1

Zurzeit gültige Vorschriften und Weisungen über das sportliche Schiessen (RSpS) SSV und LKSV. 1.2. Zur Zeit gültige Schiessordnungen SSV und VBS mit integriertem Verzeichnis der Hilfsmittel für Ordonnanzwaffen.

2.

Dauer, Schiesszeiten 2.1. Freitag, 13. Mai 2011 14.00 – 19.00 Uhr Samstag, 14. Mai 2011 08.00 – 12.00 Uhr 13.00 – 18.00 Uhr Sonntag, 15. Mai 2011 08.00 – 12.00 Uhr Freitag, 20. Mai 2011 14.00 – 19.00 Uhr Samstag, 21. Mai 2011 08.00 – 12.00 Uhr 13.00 – 18.00 Uhr Sonntag, 22. Mai 2011 08.00 – 12.00 Uhr 2.2. Das Schiesskomitee ist berechtigt, die Schiesszeiten anzupassen.

3.

Teilnahmeberechtigung 3.1. Alle dem SSV angehörigen Sektionen. 3.2. Einzelschützen sind zugelassen, jedoch nur gabenberechtigt, wenn deren Sektion mit mindestens einer vollständigen Einheit am Wettkampf teilnimmt. 3.3. Alle Schützen besitzen eine gültige SSV – Lizenz. Wer ohne Lizenz schiesst, wird disqualifiziert und muss mit weiteren Sanktionen rechnen. Jedes Wettkampfprogramm darf vom demselben Teilnehmenden nur einmal geschossen werden.

4.

Anmeldung 4.1

4.2

5.

Die Anmeldung für den Sektions- und Gruppenwettkampf hat mit dem offiziellen Formular bis spätestens Samstag, 15. April 2011 zu erfolgen an: Schützengesellschaft Buchs, Meier Hugo, Hertistr. 2, 6211 Buchs LU oder an meier-hugo@bluewin.ch Einzahlung der Sektions- und / oder Gruppendoppel mit beiliegendem Einzahlungsschein auf Valiant Bank AG, 3001 Bern (Postkonto 30-38112-0), (CH34 0630 0016 9572 0980 7) mit Vermerk: Huerntalschiessen 2011

Rangverkündigung und Absenden 5.1. Es findet keine Rangverkündigung statt. 5.2. Sektionen und Gruppen erhalten innert 1 Woche nach Schluss des Anlasses eine provisorische Resultatliste mit 3-tägiger Rekursfrist. Nach Ablauf dieser Frist wird die definitive Rangliste erstellt und innert 3 Wochen nach dem letzten Schiesstag veröffentlicht.

6.

Schiessstand und Scheibenzahl 6.1. Schiessplatz: 6211 Buchs 6.2. Ausweichstand: 6242 Wauwil

7.

10 Scheiben elektr.Trefferanzeige Sius Ascor 10 Scheiben elektr.Trefferanzeige Polytronic

Alterskategorien Jugendliche Junioren Elite, (E) Senioren Veteranen Seniorveteranen

JJ 10 – 16 Jahre J 17 – 20 Jahre offene Alterstufe S 46 – 59 Jahre V 60 – 69 Jahre SV ab 70 Jahre

13

2001 – 1995 1994 – 1991 1965 – 1952 1951 – 1942 1941 und älter


Keramische Wand und Bodenbeläge Ofen und Cheminèebau Hürnrain 2 6252 Dagmersellen

Telefon 062 756 25 75 Natel 079 298 89 59 079 221 44 84 schumacherplattenbelaege@gmail.com

Sanitär Heizung GmbH

Reparaturen y Neubauten Sanierungen y Planung Uffikon Dagmersellen Telefon 062 756 35 86 Telefax 062 756 27 12 14


Schiessplan Hürntalschiessen Hürntalschiessen SG SG Buchs Buchs Schiessplan Schiessplan Hürntalschiessen SG Buchs 8. 8. 8.

Waffenund undMunition Munition Waffen 8.1. Zulassung Zulassung undHandhabung Handhabungder derWaffen Waffenhaben habender dergültigen gültigenSchiessvorschrift Schiessvorschriftdes desSSV SSV Waffen und Munition 8.1. und

9. 9. 9.

Rangeur Rangeur 9.1. Die DieStandblätter Standblätterwerden werdenbeim beimWarner Warnerdeponiert. deponiert.Daraus Darausergibt ergibtsich sichdie dieReihenfolge Reihenfolgeder der Rangeur 9.1.

und desVBS VBS mit demVerzeichnis Verzeichnis derHilfsmittel Hilfsmittel fürgültigen Ordonnanzwaffen desVBS VBS zuSSV 8.1. und Zulassung und Handhabung der Waffen haben der Schiessvorschrift des des mit dem der für Ordonnanzwaffen des zu entsprechen. und des VBS mit dem Verzeichnis der Hilfsmittel für Ordonnanzwaffen des VBS zu entsprechen. 8.2. Es Esdarf darfnur nurdie dievon vonder derFestorganisation Festorganisationbezogene bezogeneMunition Munitionverschossen verschossenwerden. werden.Die Die entsprechen. 8.2. Hülsen bleiben dessen Eigentum. 8.2. Hülsen Es darfbleiben nur die dessen von derEigentum. Festorganisation bezogene Munition verschossen werden. Die 8.3. Vor Vor undbleiben nachdem dem Schiessen mussdurch durchden denSchützen Schützeneine eineWaffenWaffen-und und Hülsen dessen Eigentum. 8.3. und nach Schiessen muss Entladekontrolle durchgeführt werden. 8.3. Entladekontrolle Vor und nach dem Schiessenwerden. muss durch den Schützen eine Waffen- und durchgeführt Entladekontrolle durchgeführt werden.

Schiessenden. Die Standblätter werden beim Warner deponiert. Daraus ergibt sich die Reihenfolge der Schiessenden. Nurgeschlossen geschlossenantretende antretendeSektionen Sektionenoder oderGruppen Gruppenkönnen könnenScheiben Scheibenreservieren reservieren Schiessenden. Nur lassen. Zuständige Person:Sektionen MeierHugo, Hugo, Tel. 062756 756 2747 47Mo-Fr Mo-Fr19.00 19.00 20.30Uhr Uhr Nur geschlossen antretende oder Gruppen können Scheiben reservieren lassen. Zuständige Person: Meier Tel. 062 27 ––20.30 oderan anZuständige meier-hugo@bluewin.ch lassen. Person: Meier Hugo, Tel. 062 756 27 47 Mo-Fr 19.00 – 20.30 Uhr oder meier-hugo@bluewin.ch Die aktuell verfügbarenRangeure Rangeuresind sindunter unterwww.sgbuchs.ch www.sgbuchs.chersichtlich. ersichtlich. oder an meier-hugo@bluewin.ch Die aktuell verfügbaren 9.3. Für Für Einzelschützen werden rangeurfreie Scheiben freigehalten. Aufden denrangeurfreien rangeurfreien DieEinzelschützen aktuell verfügbaren Rangeure sind unter www.sgbuchs.ch ersichtlich. 9.3. werden 33rangeurfreie Scheiben freigehalten. Auf Scheiben müssendie die Standblätter persönlich unterlegt werden.Das Das Unterlegen der 9.3. Scheiben Für Einzelschützen werden 3 rangeurfreie Scheiben freigehalten. AufUnterlegen den rangeurfreien müssen Standblätter persönlich unterlegt werden. der Standblätter fürmehrere mehrere Kameraden oderganze ganze Gruppen istnicht nicht gestattet. Scheiben müssen die Standblätter persönlich unterlegt werden. Das Unterlegen der Standblätter für Kameraden oder Gruppen ist gestattet. Standblätter für mehrere Kameraden oder ganze Gruppen ist nicht gestattet. 9.1. 9.2. 9.2. 9.2.

10. Schiessablauf Schiessablauf 10. DerSchütze Schützekann kanndie dieVerteilung Verteilungder derProbeschüsse Probeschüsseund unddie dieReihenfolge Reihenfolgeder derStiche Sticheselber selber 10. Der Schiessablauf

bestimmen. Zwei gelöste Stichesind sind inkl.Probeschüsse Probeschüsse ohne Unterbruchder zuStiche schiessen. Bei Der SchützeZwei kanngelöste die Verteilung der inkl. Probeschüsse und die Reihenfolge selber bestimmen. Stiche ohne Unterbruch zu schiessen. Bei drei gelöstenZwei Stichen isteine eine Unterbrechung gestattet.Bei Bei dreiUnterbruch gelöstenStichen Stichen werden Bei bestimmen. gelöste Stiche sind inkl. Probeschüsse ohne zu schiessen. drei gelösten Stichen ist Unterbrechung gestattet. drei gelösten werden 66 Probeschüsse abgegeben. drei gelösten Stichen ist eine Unterbrechung gestattet. Bei drei gelösten Stichen werden 6 Probeschüsse abgegeben. Probeschüsse abgegeben.

11. 11. 11.

Versicherungund undHaftung Haftung Versicherung Schützenund undFunktionäre Funktionäre sindwährend währenddes desAnlasses Anlassesbei beider derUSS USSnach nachderen derenallgemeinen allgemeinen Versicherung und Haftung Schützen sind

12. 12. 12.

Auszeichnungen Auszeichnungen Kranzauszeichnungoder oderKranzkarte KranzkarteLKSV LKSVim imWerte Wertevon vonFr. Fr.10.– 10.– Auszeichnungen Kranzauszeichnung

Bedingungen versichert. Schützen undversichert. Funktionäre sind während des Anlasses bei der USS nach deren allgemeinen Bedingungen Der Organisator übernimmtkeine keineHaftung Haftungfür fürWaffen Waffenund undGegenstände. Gegenstände. Bedingungen versichert. Der Organisator übernimmt Der Organisator übernimmt keine Haftung für Waffen und Gegenstände. Für Kranzresultateoder erhält derSchütze Schütze eineim Kranzauszeichnung inbesonderer besondererAusführung Ausführung Kranzauszeichnung Kranzkarte LKSV Werte von Fr. 10.–in Für 33Kranzresultate erhält der eine Kranzauszeichnung oder eine Kranzkarteim imWerte Werte von Fr.15.– 15.– Für 3eine Kranzresultate erhält dervon Schütze eine Kranzauszeichnung in besonderer Ausführung oder Kranzkarte Fr. oder eine Kranzkarte im Werte von Fr. 15.–

13. Doppelgelder Doppelgelder 13. JederSchütze Schützehat hateinen eineneinmaligen einmaligen 13. Jeder Doppelgelder

14. 14. 14.

Jugendliche und Junioren U20 Jeder Schütze hat einen einmaligen Jugendliche und Junioren U20 Vereinskonkurrenz Vereinsdoppel Jugendliche und Junioren U20 –– Vereinskonkurrenz Vereinsdoppel Gruppenwettkampf Gruppendoppel Gruppendoppel –Gruppenwettkampf Vereinskonkurrenz Vereinsdoppel –– Auszahlungsstich –Auszahlungsstich Gruppenwettkampf Gruppendoppel –– – Auszahlungsstich

Grunddoppelvon von Grunddoppel Grunddoppel von Grunddoppelvon von Grunddoppel Fr. 50.– Stichdoppel Stichdoppel Grunddoppel von Fr. 50.– Fr.40.– 40.– Stichdoppel Stichdoppel Fr. 50.– Stichdoppel Fr. Stichdoppel Fr. 40.– Stichdoppel Stichdoppel Stichdoppel

Fr.13.– 13.– Fr. Fr. 5.–zu zuentrichten. entrichten. Fr. 13.– Fr. 5.– Fr. 12.– inkl. Munition Fr.12.– 5.–inkl. zu entrichten. Fr. Munition Fr.11.– 11.–inkl. inkl.Munition Munition Fr. 12.– inkl. Munition Fr. Fr. 14.– inkl. Munition Fr.14.– 11.–inkl. inkl.Munition Munition Fr. Fr. 14.– inkl. Munition

Spezielles Spezielles DasSektionsresultat Sektionsresultatwird wirdfür fürden denWettkampf Wettkampfum umden den„Luzerner „LuzernerMeisterschütze Meisterschütze (LMS)“ (LMS)“ Spezielles Das gewertet. Das Sektionsresultat wird für den Wettkampf um den „Luzerner Meisterschütze (LMS)“ gewertet. gewertet.

Genehmigungen Genehmigungen Genehmigungen

Fürdas dasOrganisationskomitee Organisationskomitee Für Für das Organisationskomitee LuzernerKantonalschützenverein Kantonalschützenverein Luzerner Luzerner Kantonalschützenverein

DerPräsident: Präsident: Der Schiesskomitee: Der Präsident: Schiesskomitee: Schiesskomitee: ChefFreie FreieSchiessen: Schiessen: Chef Chef Freie Schiessen:

15 14 14

gez.Meier MeierAdrian Adrian gez. gez. Meier Hugo gez.Meier MeierHugo Adrian gez. gez. Meier Hugo gez.Eiholzer EiholzerMarkus Markus gez. gez. Eiholzer Markus


Rudolf Brun

HELLMÜLLER GDW

6252 Dagmersellen Telefon 062 756 14 40

seit über 44 Jahren

überzeugend in System und Technik Reparatur- und Unterhaltsarbeiten sowie Ersatzteildienst für sämtliche Laufscheibenfabrikate und Kugelfangsysteme Kugelfanganlagen für jeden Zweck

Schiessstandeinrichtungen für alle Bedürfnisse

Sicherheitsblenden

Leu Helfenstein St. Erhard Leu + Helfenstein AG 6212 St. Erhard LU Telefon 041 921 40 10 Fax 041 921 78 63

info@leu-helfenstein.ch

www.leu-helfenstein.ch

16


Original Hinterland Original Hinterland Der wichtigste Rohstoff für Strassen und Häuser Der wichtigste Rohstoff für Strassen und Häuser

œCa]k`Yf\]dk9?R]dd œCmjlEYjlaLjYfkhgjl]9?R]dd œEYca]k9??]llfYm$<Y_e]jk]dd]f œCa]k`Yf\]dk9?R]dd œ>#ECa]k9?O]jl`]fkl]af œCmjlEYjlaLjYfkhgjl]9?R]dd

Marti Betriebe Zell 041 989 89 89 www.makies.ch Marti Betriebe Zell

œEYca]k9??]llfYm$<Y_e]jk]dd]f œ>#ECa]k9?O]jl`]fkl]af

041 989 89 89 www.makies.ch

Engagiert, vertraut, persönlich

Bruno Aecherli Zweigstellenleiter Reiden

17


18


Vereinskonkurrenz Vereinskonkurrenz Waffen Waffen Trefferfeld Trefferfeld Probeschüsse Probeschüsse Schiessprogramm Schiessprogramm Stellungen Stellungen

Auszeichnungen Auszeichnungen Kat. A Sport Kat. Kat. A D Sport Ord. Kat. D Ord. Vereinsdoppel Vereinsdoppel Einzeldoppel Einzeldoppel Stichdoppel Stichdoppel

Gabensatz Gabensatz

Gewehr 300m Gewehr 300m

Alle Sportgeräte Alle Sportgeräte Scheibe A 10 Scheibe A 10 2 Probeschüsse 2 Probeschüsse 6 Schuss Einzelfeuer und 4 Schüsse Serie ohne Zeitlimite 6 Schuss Einzelfeuer und 4 Schüsse Serie ohne Zeitlimite Standardgewehr und Karabiner liegend frei Standardgewehr und Karabiner liegend frei Freie Waffen kniend Freie ab Waffen kniend Stgw Zweibeinstütze Stgw ab Zweibeinstütze Alle Veteranen (V + SV) dürfen mit Alle Veteranen (V – + aufgelegt SV) dürfenund mitSeniorveteranen mit Karabiner liegend Karabiner liegend – aufgelegt und Seniorveteranen mit Freier Waffe und Standardgewehr liegend - frei schiessen. Freier Waffe und Standardgewehr liegend - frei schiessen. Stagw. / FW Stagw. / FW90 / 57 Kar. / Stgw. Kar. / Stgw. 90 / 57

JJ + SV JJ 87 + SV 87 82 82

J+V J 88 +V 88 83 83

E+S E90 +S 90 85 85

Fr. 50.– Fr. 50.– Grunddoppel Fr. 13.– einmalig je Schütze Grunddoppel U20 Fr. 13.– 5.– einmalig je Schütze Grunddoppel U20 Fr. 5.– einmalig je Schütze Fr. 12.– inkl. Munition und Gebühren Fr. 12.– inkl. Munition und Gebühren

100 % der Vereinsdoppel plus Differenzbetrag aus dem 100 % der Vereinsdoppel plus Differenzbetrag aus dem Auszahlungsstich an mindestens 60% der rangierten Sektionen. Auszahlungsstich mindestens 60% deralle rangierten Sektionen. Æ Es wird nur eineanGesamtrangliste über Kategorien erstellt. Æ Es wird nur eine Gesamtrangliste über alle Kategorien erstellt. 1. Bargabe Fr. 400.– 1. Fr. 400.– 2. Bargabe 350.– 2. 350.– 3. Bargabe Fr. 300.– 3. Bargabe Fr. 300.– 4. 250.– 4. Bargabe 250.– 5. Fr. 200.– 5. Bargabe Fr. 200.– 6. 150.– 6. Bargabe Fr. 100.– 150.– 7. 7. Bargabe Fr. 100.– 8. 90.– 8. Bargabe 90.– 9. Fr. 80.– 9. Bargabe Letzte GabeFr. Fr. 80.– 20.– Letzte Gabe Fr. 20.–

19 18 18


Qualität.Schnell.Preiswert.

ea s

9

G

*

AR

E

.ch

*

hr a ysc nk

TST BE I A

beck design.indd 1

• Schränke auf Mass ohne Mehrpreis • Schränke im Internet • Klick and Buy • 60 verschiedene Decors • innerhalb von 9 Arbeitstagen • mehr als 50 Schranktypen

Beck Design AG Gewerbezone 82 6018 Buttisholz Tel. 041 929 60 30 Fax 041 929 60 31 info@easyschrank.ch www.easyschrank.ch

25.08.2010 20:48:20

Meier und Schärer AG Gipsergeschäft 6252 Dagmersellen Telefon 062 756 14 04 www.meiergipser.ch – – – – –

Fassadenisolationen Gerüste Trockenbau Stukkaturen Verputzarbeiten

20


Gruppenwettkampf Kat. A + D Reglement Reglementfür fürVereinskonkurrenz Vereinskonkurrenz

Gewehr 300m

Waffen Kategorie A: Alle (Standardgewehr und Freie Waffen) Sportgeräte Teilnahmeberechtigung Teilnahmeberechtigung Alle Alle Vereine, Vereine, die die einem einem KSV/UV KSV/UV des des SSV SSV angehören angehören sind sind zum zum Wettkampf Wettkampf Kategorie D: Ordonnanzwaffen (Karabiner, Stgw. 90 und Stgw. 57) zugelassen. zugelassen. Trefferfeld Probeschüsse Schiessprogramm Stellungen Auszeichnungen Kat. A Kat. D

EsEs können können nur nur lizenzierte lizenzierte Vereinsmitglieder Vereinsmitglieder teilnehmen, teilnehmen, die die Mitglied Mitglied der der Scheibe A 10 teilnehmenden teilnehmenden Vereine Vereine sind. sind. Mehrfachmitglieder Mehrfachmitglieder sind sind alsals Aktiv-B-Mitglied Aktiv-B-Mitglied teilnahmeberechtigt, teilnahmeberechtigt, sofern sofern 2 Probeschüsse ihrihr Stammverein Stammverein nicht nicht am am Wettkampf Wettkampf teilnimmt. teilnimmt. Lizenzierte Lizenzierte Vereinsmitglieder Vereinsmitglieder können können nur nur als als Einzelschütze Einzelschütze teilnehmen, teilnehmen, 3 Schuss Einzelfeuer und 3 Schüsse Serie ohne Zeitbeschränkung wenn wenn ihrihr Stammverein Stammverein oder oder die die Vereine, Vereine, bei bei welchen welchen siesie alsals Aktiv-BAktiv-BMitglied Mitglied erfasst erfasst sind, sind, nicht nicht am am Wettkampf Wettkampf teilnehmen. teilnehmen. siehe Vereinskonkurrenz Die Die durchführenden durchführenden Vereine Vereine dürfen dürfen anan der der Vereinskonkurrenz Vereinskonkurrenz teilnehmen. teilnehmen. JJZulassung + SV oder JDisqualifikation +V E +Vereinen SVereinen Alle Alle Streitfälle Streitfälle über über die die Zulassung oder Disqualifikation von von und und Stagw. / FW 52auf 53 54 Teilnehmenden Teilnehmenden entscheidet entscheidet auf Antrag Antrag des des Organisators Organisators der der Vorstand Vorstand Kar. / KSV/UV Stgw. 90mit / mit 57Rekursmöglichkeit 49 50 51 des des KSV/UV Rekursmöglichkeit anan den den SSV. SSV.

Gruppendoppel Fr. 40.– Kategorien-Einteilung Kategorien-Einteilung Alle Alle Vereine Vereine konkurrieren konkurrieren in in der der vom vom SSV SSV festgelegten festgelegten Kategorie Kategorie (Stand (Stand bei bei Festbeginn). Festbeginn). Fr. 13.– einmalig je Schütze, Einzeldoppel Grunddoppel Die Die Vereinskonkurrenz Vereinskonkurrenz wird wird in 44 4 Kategorien Kategorien mit mit getrennter getrennter Rangliste Rangliste Die Vereinskonkurrenz wird inin Kategorien mit nur einer Rangliste Grunddoppel U20 Fr. 5.– einmalig je Schütze, ausgetragen. ausgetragen. sofern nicht bereits beim Vereinsdoppel bezahlt. ausgetragen. Stichdoppel Pflichtresultate Pflichtresultate

Fr.Als 11.– inkl. Munitionzählen und Gebühren Als Pflichtresultate Pflichtresultate zählen 5050 Prozent Prozent der der gesamten gesamten Teilnehmerzahl, Teilnehmerzahl, imim Minimum Minimum die die Anzahl Anzahl Mindestpflichtresultate Mindestpflichtresultate der der entsprechenden entsprechenden Gruppenwettkampf JeKategorie. 5Kategorie. lizenzierte Teilnehmende eines Vereins bilden eine Gruppe Bruchteile Bruchteile werden werden nicht nicht berücksichtigt. berücksichtigt. Der Gruppenwettkampf wird in 2 Kategorien ausgetragen Überzählige Schützen von Sektionen, die sich am Gruppenwettkampf Mindest-Pflichtresultate Mindest-Pflichtresultate 1.1. Kategorie Kategorie 1414 Teilnehmende Teilnehmende 2.2. Kategorie Kategorie 1212 Teilnehmende Teilnehmende beteiligen, sind zugelassen. 3.3. Kategorie Kategorie 1010 Teilnehmende Teilnehmende 4.4. Kategorie Kategorie 8 8 Teilnehmende Teilnehmende Rangordnung Nichtpflichtresultate Nichtpflichtresultate

Das Total der 5 Einzelresultate bestimmt den Rang. Bei Punktgleichheit Die Die Pflichtresultate Pflichtresultate übersteigende übersteigende Anzahl Anzahl Resultate Resultate werden werden alsals entscheiden die besseren Einzelresultate, dann die Tiefschüsse der ganzen Nichtpflichtresultate Nichtpflichtresultate bezeichnet. bezeichnet. Gruppe.

Berechnung Berechnung d.d. Resultate Resultate Zur Zur Ermittlung Ermittlung der der Vereinsresultate Vereinsresultate werden werden die besten besten Gabensatz Gruppe 100% des Gruppendoppels an mindestens 50die % der rangierten Gruppen. Einzelresultate Einzelresultate des des Vereins Vereins berücksichtigen, berücksichtigen, unabhängig unabhängig davon, davon, mit mit welchem welchem Sportgerät Sportgerät erzielt erzielt wurden. wurden. Kategorie Asiesie Kategorie D 1. Bargabe 300.– 300.– Das Vereinsresultat Vereinsresultat berechnet berechnet sich sich wie wie folgt: folgt: 2.Das Bargabe 220.– 250.– 3. Bargabe 150.– 200.– Summe der der Pflichtresultate Pflichtresultate plus ein ein Prozent Prozent der der Summe Summe aller aller 4.Summe Bargabe 110.– plus 150.– Nichtpflichtresultate, geteilt geteilt durch durch die die Anzahl Anzahl der der Pflichtresultate. Pflichtresultate. 5.Nichtpflichtresultate, Bargabe 90.– 140.–

Rangierung Rangierung

6. Bargabe 70.– 120.– Die Die Berechnung Berechnung erfolgt erfolgt auf auf drei drei Dezimalstellen, Dezimalstellen, danach danach wird wird abgerundet. abgerundet. 7. Bargabe 50.– 100.– Bei Bei Gleichheit Gleichheit entscheidet entscheidet die die grössere grössere Teilnehmerzahl, Teilnehmerzahl, 8. Bargabe 30.– 90.– anschliessend anschliessend die die besseren besseren Einzelresultate. Einzelresultate. 9. Bargabe 20.– 80.– letzte Bargabe 10.– 10. Bargabe 60.– Alle Alle Vereine, Vereine, welche welche die die Mindestpflichtresultate Mindestpflichtresultate die die Berechnung Berechnung der der 11. Bargabe fürfür 40.– Vereinsresultate Vereinsresultate erreichen, erreichen, werden werden rangiert. rangiert. 12. Bargabe 20.–

letzte Bargabe 10.– Bestimmungen Bestimmungen Während Während dem dem Anlass Anlass nicht nicht bezogene bezogene Einzel-Auszeichnungen Einzel-Auszeichnungen Verfallen Verfallen zuzu Gunsten Gunsten des des Organisators Organisators . . Die Verteilung der Gruppenpreise wird im Verhältnis der Doppelgelder anteil- und wertmässig auf die rangierten Gruppen in den einzelnen Kategorien und Waffenarten aufgeteilt.

21 21 21 24


Wir nehmen unsere Verantwortung wahr JT International AG Dagmersellen gehört zur Unternehmensgruppe JT International, eine Tochter von Japan Tobacco, dem drittgrössten Tabakhersteller der Welt. Als Produzentin von weltbekannten Marken wie Camel und Winston tragen wir gegenüber der Gesellschaft eine grosse Verantwortung und nehmen diese auch aktiv wahr: Wir unterstützen konstruktive Lösungen zum Nichtraucherschutz wie z.B. die Einrichtung von Smoking Lounges, kommunizieren mittels freiwilliger Informationskampagnen transparent über die Risiken unserer Produkte und vermarkten unserer Produkte auf verantwortungsvolle Weise.

www.jti.com

JT International AG Dagmersellen

22


Schreinerei Kneub체hler AG 6263 Richenthal

062 - 758 13 12

www.kneubuehler.ch

Versorgung Wasserbau Versorgung Geb채udedatenverwaltung Wasserbau Geb채udedatenverwaltung Siedlungsinfrastruktur Entsorgung Siedlungsinfrastruktur Konstruktiver Ingenieurbau Entsorgung Verkehrsanlagen Konstruktiver Ingenieurbau Verkehrsanlagen Bauberatung Bauberatung

Mittendrin. Mittendrin.

tagmar + partner tagmar + partner ingenieure

und

planer

ingenieure

und

planer

tagmar + partner ag, Ingenieure und Planer, Baselstrasse 59, 6252 Dagmersellen, www.tagmar.ch tagmar + partner ag, Ingenieure und Planer, Baselstrasse 59, 6252 Dagmersellen, www.tagmar.ch

23


24


Gruppenwettkampf Kat. Kat. A A ++ D D Gruppenwettkampf

Gewehr 300m 300m Gewehr

Waffen Waffen

KategorieA: A: Alle AlleSportgeräte (Standardgewehrund undFreie FreieWaffen) Waffen) Sportgeräte(Standardgewehr Kategorie KategorieD: D: Ordonnanzwaffen Ordonnanzwaffen(Karabiner, (Karabiner,Stgw. Stgw.90 90und undStgw. Stgw.57) 57) Kategorie

Trefferfeld Trefferfeld

ScheibeAA10 10 Scheibe

Probeschüsse Probeschüsse

Probeschüsse 22Probeschüsse

Schiessprogramm Schiessprogramm

SchussEinzelfeuer Einzelfeuerund und33Schüsse SchüsseSerie Serie ohne ohneZeitbeschränkung Zeitbeschränkung 33Schuss

Stellungen Stellungen

sieheVereinskonkurrenz Vereinskonkurrenz siehe

Auszeichnungen Auszeichnungen Kat.AA Kat. Kat.DD Kat.

Stagw.//FW FW Stagw. Kar.//Stgw. Stgw.90 90//57 57 Kar.

JJ++SV SV JJ 52 52 49 49

JJ++VV 53 53 50 50

EE++SS 54 54 51 51

Gruppendoppel Gruppendoppel

Fr.40.– 40.– Fr.

Einzeldoppel Einzeldoppel

Grunddoppel Fr.13.– 13.–einmalig einmaligje jeSchütze, Schütze, Grunddoppel Fr. GrunddoppelU20 U20 Fr. Fr. 5.– 5.–einmalig einmaligje jeSchütze, Schütze, Grunddoppel sofernnicht nichtbereits bereitsbeim beimVereinsdoppel Vereinsdoppelbezahlt. bezahlt. sofern

Stichdoppel Stichdoppel

Fr.11.– 11.–inkl. inkl.Munition Munitionund undGebühren Gebühren Fr.

Gruppenwettkampf Gruppenwettkampf

Je55lizenzierte lizenzierteTeilnehmende Teilnehmendeeines einesVereins Vereinsbilden bildeneine eineGruppe Gruppe Je DerGruppenwettkampf Gruppenwettkampfwird wirdin in22Kategorien Kategorienausgetragen ausgetragen Der ÜberzähligeSchützen Schützenvon vonSektionen, Sektionen,die diesich sicham amGruppenwettkampf Gruppenwettkampf Überzählige beteiligen,sind sindzugelassen. zugelassen. beteiligen,

Rangordnung Rangordnung

DasTotal Totalder der55Einzelresultate Einzelresultatebestimmt bestimmtden denRang. Rang.Bei BeiPunktgleichheit Punktgleichheit Das entscheidendie diebesseren besserenEinzelresultate, Einzelresultate,dann danndie dieTiefschüsse Tiefschüsseder derganzen ganzen entscheiden Gruppe. Gruppe.

GabensatzGruppe Gruppe Gabensatz

100%des desGruppendoppels Gruppendoppelsan anmindestens mindestens50 50% %der derrangierten rangiertenGruppen. Gruppen. 100% KategorieAA Kategorie 1.Bargabe Bargabe 300.– 1. 300.– 2.Bargabe Bargabe 220.– 2. 220.– 3.Bargabe Bargabe 150.– 3. 150.– 4.Bargabe Bargabe 110.– 4. 110.– 5.Bargabe Bargabe 90.– 5. 90.– 6.Bargabe Bargabe 70.– 6. 70.– 7.Bargabe Bargabe 50.– 7. 50.– 8.Bargabe Bargabe 30.– 8. 30.– 9.Bargabe Bargabe 20.– 9. 20.– letzteBargabe Bargabe 10.– letzte 10.–

KategorieDD Kategorie 300.– 300.– 250.– 250.– 200.– 200.– 150.– 150.– 140.– 140.– 120.– 120.– 100.– 100.– 90.– 90.– 80.– 80.– 10.Bargabe Bargabe 60.– 10. 60.– 11.Bargabe Bargabe 40.– 11. 40.– 12.Bargabe Bargabe 20.– 12. 20.– letzteBargabe Bargabe 10.– letzte 10.–

DieVerteilung Verteilungder derGruppenpreise Gruppenpreisewird wirdim imVerhältnis Verhältnisder derDoppelgelder Doppelgelderanteilanteil-und undwertmässig wertmässigauf auf Die dierangierten rangiertenGruppen Gruppenin inden deneinzelnen einzelnenKategorien Kategorienund undWaffenarten Waffenartenaufgeteilt. aufgeteilt. die

25 24 24


Setz Fensterbau AG Schreinerei, Feld 3 6247 Schรถtz Tel.: 041 984 03 03 Fax: 041 984 03 04 info@setzfensterbau.ch www.setzfensterbau.ch

26


Gruppenwettkampf Gruppenwettkampf Kat. Kat. A A + + D D Gruppenwettkampf Kat. A + D Gruppenwettkampf Kat. A + D Gabensatz Gabensatz Einzel Einzel Gabensatz Einzel Gabensatz Einzel

Sofortige Sofortige Sofortige Barauszahlungen Barauszahlungen Sofortige Barauszahlungen Barauszahlungen

Bestimmungen Bestimmungen Bestimmungen Bestimmungen

()

Gewehr Gewehr 300m 300m Gewehr 300m Gewehr 300m

Mindestens Mindestens 60% 60% der der Einzeldoppel. Einzeldoppel. Sofortauszahlung Sofortauszahlung in in Bar Bar oder oder mit mit Mindestens 60% der Einzeldoppel. Sofortauszahlung in Bar oder mit Kranzbzw. Prämienkarten LKSV Kranzbzw. Prämienkarten LKSV Mindestens 60% der Einzeldoppel. Sofortauszahlung in Bar oder mit Kranz- bzw. Prämienkarten nicht LKSVmindestens 60% des Doppelgeldes Erreicht die Erreicht die Barauszahlung Barauszahlung mindestens 60% des Doppelgeldes Kranz- bzw. Prämienkartennicht LKSV Erreicht die Barauszahlung nicht mindestens 60% des Doppelgeldes (abzüglich Munition Munition und und Schussrappen), Schussrappen), so so wird wird die die Differenz Differenz dem dem (abzüglich Erreicht die Barauszahlung nicht mindestens 60% Doppelgeldes (abzüglich Munition und Schussrappen), so wird diedes Differenz dem Sektionswettkampf zugewiesen. Sektionswettkampf zugewiesen. (abzüglich Munition und Schussrappen), so wird die Differenz dem Sektionswettkampf zugewiesen. Während dem nicht Während dem Anlass Anlass nicht bezogene bezogene Auszahlungen Auszahlungen verfallen verfallen zu zu Gunsten Gunsten Sektionswettkampf zugewiesen. Während dem Anlass nicht bezogene Auszahlungen verfallen zu Gunsten des Organisators. des Organisators. Während dem Anlass nicht bezogene Auszahlungen verfallen zu Gunsten des Organisators. des Organisators. Kat. Kat. Kat. A A Sport Sport Kat. D D Ord. Ord. Kat. A Sport Kat. D Ord. Kat. A Sport Kat. D Ord. 60 30.– 40.– 60 Punkte Punkte 30.– 40.– 60 30.– 40.– 59 Punkte 15.– 30.– 59 Punkte 15.– 30.– 60Punkte Punkte 30.– 40.– 59 15.– 30.– 58 10.– 20.– 58 Punkte 10.– 20.– 59 Punkte 15.– 30.– 58 10.– 20.– 57 Punkte 8.– 12.– 57 Punkte 8.– 12.– 58Punkte Punkte 10.– 20.– 57 8.– 12.– 56 8.– 56 Punkte 8.– 57Punkte Punkte 8.– 12.– 56 8.– 55 5.– 55 Punkte 5.– 56 Punkte 8.– 55 Punkte 5.– 55 Punkte 5.– Jeder Teilnehmende kann nur in einer Gruppe Jeder Teilnehmende kann nur in einer Gruppe // Kategorie Kategorie teilnehmen. teilnehmen. Jeder Teilnehmende kannunbedingt nur in einer Gruppe / Kategorie teilnehmen. Bei der Anmeldung muss angegeben in welcher Bei derTeilnehmende Anmeldung muss angegeben werden, in teilnehmen. welcher Jeder kannunbedingt nur in einer Gruppe /werden, Kategorie Bei der Anmeldung muss unbedingt angegeben werden, in welcher Kategorie die Gruppe den Wettkampf bestreiten will. Kategorie die Gruppe den Wettkampf bestreiten will. Bei der Anmeldung muss unbedingt angegeben werden, in welcher Kategorie die Gruppe den Wettkampf bestreiten will. vermerkt Auf dem muss ein oder Auf dem Anmeldetalon Anmeldetalon muss ein PostPost- bestreiten oder Bankkonto Bankkonto sein. Kategorie die Gruppe den Wettkampf will. vermerkt sein. Auf dem Anmeldetalon muss ein Post- oder Bankkonto vermerkt sein. Auf dem Anmeldetalon muss ein Post- oder Bankkonto vermerkt sein.

()

Coiffeur Team Buchs Coiffeur Team Buchs Coiffeur Team Buchs Coiffeur Team Buchs Vorlage SG Buchs (folgt) Vorlage SG Buchs (folgt) Vorlage SG Buchs Vorlage SG Buchs (folgt) (folgt) Coiffure Team

daniela lindegger-roos heidi wüest-minder feldstrasse 12 6211 buchs 062 756 49 79

coiffure damen und herren

Hügi Strassenunterhalt Hügi Strassenunterhalt Hügi Strassenunterhalt Hügi Strassenunterhalt Vorlage: SG Vorlage: SG Buchs Buchs (folgt) (folgt) Vorlage: Vorlage: SG SG Buchs Buchs (folgt) (folgt)

27 27 27 27 27


In Forschung und Entwicklung um Jahre voraus…

lt

e er W ibe d rsche affen e s a L luftw rste Die e für Druck nkaliber i e l K und ■ Genaueste Scheibe der Welt

■ Wetterfest, daher auch für KK-Gewehr

■ Dreifach-Infrarotlasermessung, gefahrlos

■ ISSF-Zertifizierung beantragt

■ Berührungslose Messung in der Zielebene

■ Weltweite Patentanmeldung

■ Kein Parallaxefehler

■ Integrierte Scheibenbeleuchtung (optional)

■ Sensationelle unerreichte Genauigkeit

■ Schusskontrolle (optional)

■ Kein Verschleiss

■ Bestes Preis-/Leistungsverhältnis

Wenn Sie einen Schiessstand planen, kontaktieren Sie uns!

SIUS AG | Im Langhag 1 | CH-8307 Effretikon | Schweiz Tel. +41 52 354 60 60 | Fax +41 52 354 60 66 www.sius.com | admin@sius.com Lieferant der gesamten Schiessstandelektronik sowie Trap und Skeet für die Spiele in Peking

www.sius.com

Nach wie vor einziges System mit ISSF Zulassung für alle Distanzen und Disziplinen

Wenn Zuverlässigkeit zählt…

28


SCHIESSBEKLEIDUNG SCHIESSBEKLEIDUNG

Sie unsere günstigen Nutzen Sie Eintauschangebote! unsere günstigen Eintauschangebote! Martin Truttmann (Kauf, Occasionen) (Kauf, Occasionen) Luzernerstrasse 94 6010 Kriens

e von Jacken, Hosen und Schuhen möglich auch Miete von Jacken, Hosen und Schuhen möglich

ass –

Tel. 041 240 99 08 Fax 041 240 75 32 info@truttmann.ch www.truttmann.ch Anfertigungen Mass innert – Anfertigungen Tagesfrist innert Tagesfrist

(Voranmeldung) Montag geschlossen

(Voranmeldung)

Gasser AG Mwst-Nr. 608 074

Natursteine & Entsorgungen Tel. 062 748 66 77 Fax 062 748 66 88 www.gasserag.ch info@gasserag.ch

Baselstrasse 67 6252 Dagmersellen

Kennen Sie schon den «Gasser Sack» für brennbare Gewerbeabfälle?

Gasser-Sack 528 Liter 15.– inkl. Entsorgungsgebühr 29


M a r k t Oberkirch

triengen

        



   

30


Gruppenwettkampf Gruppenwettkampf Kat. U20 Kat. U20 Gruppenwettkampf Kat. U20

Gewehr 300m Gewehr 300m Gewehr 300m

Waffen WaffenAlle SportgeräteAlle Sportgeräte Waffen Alle Sportgeräte Trefferfeld Trefferfeld Scheibe A 10 Scheibe A 10 Trefferfeld Scheibe A 10 Probeschüsse Probeschüsse 2 Probeschüsse2 Probeschüsse Probeschüsse 2 Probeschüsse Schiessprogramm Schiessprogramm 3 Schuss Einzelfeuer 3 Schuss und Einzelfeuer 3 Schüsse Serie und 3 ohne Schüsse Zeitbeschränkung Serie ohne Zeitbeschränkung Schiessprogramm 3 Schuss Einzelfeuer und 3 Schüsse Serie ohne Zeitbeschränkung Stellungen Stellungen siehe Vereinskonkurrenz siehe Vereinskonkurrenz Stellungen siehe Vereinskonkurrenz Gruppendoppel Gruppendoppel Keiner Keiner Gruppendoppel Keiner Einzeldoppel Einzeldoppel Grunddoppel U20 Grunddoppel Fr. 5.– einmalig U20 Fr. je Schütze, 5.– einmalig je Schütze, Einzeldoppel Grunddoppel U20 Fr.nicht 5.– einmalig je Schütze, sofern nicht bereits sofern beim Vereinsdoppel bereits beim bezahlt. Vereinsdoppel bezahlt. sofern nicht bereits beim Vereinsdoppel bezahlt. Stichdoppel Stichdoppel Fr. 11.– inkl. Munition Fr. 11.– und inkl. Gebühren Munition und Gebühren Stichdoppel Fr. 11.– inkl. Munition und Gebühren Gruppenwettkampf Gruppenwettkampf Je 4 lizenzierte Teilnehmende Je 4 lizenzierteeines Teilnehmende Vereins bilden eineseine Vereins Gruppe. bilden eine Gruppe. Gruppenwettkampf Je 4Gruppenwettkampf lizenzierte Der Teilnehmende Vereins bilden Gruppe. Der Gruppenwettkampf wird in eines einer Kategorie wird in ausgetragen. einereine Kategorie ausgetragen. Der Schützen Gruppenwettkampf wird– in einer Kategorie ausgetragen. Alle mit Alle Jg.Schützen 1991 2001 mit Jg. also 1991 U20–dürfen 2001 also am Wettkampf U20 dürfen am Wettkampf Alle Schützen mit Jg. 1991 – 2001 also U20 dürfen am Wettkampf teilnehmen. teilnehmen. teilnehmen. Rangordnung Rangordnung Das Total der 4 Einzelresultate Das Total der 4bestimmt Einzelresultate den Rang. bestimmt Bei Punktgleichheit den Rang. Bei Punktgleichheit Rangordnung Das Total der 4 entscheiden Einzelresultate Rang. Bei Punktgleichheit entscheiden die besseren Einzelresultate, diebestimmt besserenden dann Einzelresultate, die Tiefschüsse dann die der Tiefschüsse ganzen der gan entscheiden dieGruppe. besseren Einzelresultate, dann die Tiefschüsse der ganzen Gruppe. Gruppe. Gaben in Gutschein Gaben Form in Gutschein Form Gaben in Gutschein Form Kategorie U20 Kategorie U20 Kategorie U20 1. Rang 1. Rang 100.– 100.– 1. Rang Rang 2. 80.– 2. Rang 100.– 80.– 2. Rang Rang 80.– 3. 3. Rang 60.– 60.– 3. Rang Rang 60.– 4. 4. Rang 40.– 40.– 4. Rang 40.–

Böll Anton Böll Baugeschäft Anton Baugeschäft AntonhaBaugeschäft EBöll Baumeischter esch dochdoch kei Sach, bem bem Böll Toni brengsch allesalles onder eis Dach. E Baumeischter ha esch kei Sach, Böll Toni brengsch onder eis Dach. Vorlage: Printex Vorlage: Printex E Baumeischter ha esch doch kei Sach, bem Böll Toni brengsch alles onder eis Dach. Vorlage: Printex

Baugeschäft Baugeschäft Baugeschäft A.A. Böll A. Böll Böll

6252 Dagmersellen 6252 Dagmersellen 6252 Dagmersellen 062 756 27 58 6252 Dagmersellen  XX 062 756 2727 5858 062 756 X 062 756 27 58 Valiant Bank Valiant Bank Valiant Bank Vorlage: Printex Vorlage: Printex Vorlage: Printex

31 31 31

31


Nutzen Sie den Heimvorteil. Willkommen in Ihrer Bank in Dagmersellen.

www.valiant.ch

Valiant Bank AG Luzernerstrasse 3 6252 Dagmersellen Tel. 062 748 30 20

32


GS Landtechnik Die Profis in Ihrer Nähe

Beat Gassmann und Stefan Staffelbach Schmittefeld 3 ▪ 6253 Uffikon Telefon 062 756 18 51 ▪ Natel 079 232 28 24 ▪ ▪ ▪ ▪

Landmaschinen Schlosserei Hydraulikservice Tankstelle/SB-Waschanlage

Neu in unserem Programm: Grosses Sortiment an Weideartikel von Gallagher

Eugen Häberli

eidg. dipl. Elektro-Installateur 6252 Dagmersellen Tel. 062 756 14 10

«Das FACHGESCHÄFT für sämtliche ELEKTRO-INSTALLATIONEN ganz in IHRER NÄHE» 33


Der neue Prius. Um Längen voraus.

s. . oraus. raus.

������������������������������

���� ����� Garage Armin Peter AG Dorfstr. 47 6211 Buchs Telefon 062 756 26 30 Telefax 062 756 45 48

Garage Armin Peter AG Dorfstrasse 47 · 6211 Buchs Telefon 062 756 26 30 Telefax 062 756 45 48

Das Voll-Hybrid-Original seit 1997. Jetzt Probe fahren!

Garage Garage Armin Armin Peter Peter AG AG Dorfstr. Dorfstr. 47 47 6211 6211 Buchs Buchs Telefon Telefon 062062 756756 26 30 26 30 Telefax Telefax 062062 756756 45 48 45 48

Pneuhaus

Pneuhaus Pn

Pneuhaus

 Pn      

alseit seit1997. 1997.

hs

3 47

6211 Buchs

Pneus für: Telefon  Autos 062 756 22 62  Lastwagen  Landmaschinen Telefon 062 756 22 62  Baumaschinen  Motorräder

Telefax Telefon 6211 Buchs 062 756 33 62 47 062 756 22 Telefax 062 756 33 47 34


Auszahlungsstich Auszahlungsstich

Gewehr Gewehr 300m 300m

Waffen Waffen

Alle AlleSportgeräte Sportgeräte

Trefferfeld Trefferfeld

Scheibe ScheibeAA100 100

Probeschüsse Probeschüsse

22Probeschüsse Probeschüsse

Schiessprogramm Schiessprogramm

44Schuss SchussEinzelfeuer Einzelfeuer

Stellungen Stellungen

siehe sieheSektionswettkampf Sektionswettkampf

Auszeichnungen Auszeichnungen Kat.AASport Sport Kat. Kat.DDOrd. Ord. Kat.

JJ JJ++SV SV 340 340 328 328

Stagw.//FW FW Stagw. Kar.//Stgw. Stgw.90 90//57 57 Kar.

JJ++VV 344 344 332 332

EE++SS 352 352 340 340

Grunddoppel Grunddoppel

Grunddoppel Fr.13.– 13.–einmalig einmaligje jeSchütze, Schütze, Grunddoppel Fr. Grunddoppel GrunddoppelU20 U20 Fr. Fr. 5.– 5.–einmalig einmaligje jeSchütze, Schütze, sofern sofernnicht nichtbereits bereitsbeim beimVereinsdoppel Vereinsdoppelbezahlt. bezahlt.

Einzeldoppel Einzeldoppel

Fr. Fr.14.– 14.–inkl. inkl.Munition Munitionund undGebühren Gebühren

Gabensatz Gabensatz

Erreicht Erreichtdie dieBarauszahlung Barauszahlungnicht nichtmindestens mindestens60 60% %des desEinzel-Doppelgeldes Einzel-Doppelgeldes (abzüglich (abzüglichMunition Munitionund undSchussrappen), Schussrappen),so sowird wirddie dieDifferenz Differenzder der Vereinskonkurrenz Vereinskonkurrenzzugewiesen. zugewiesen. Während W��hrenddem demAnlass Anlassnicht nichtbezogene bezogeneAuszahlungen Auszahlungenverfallen verfallenzu zuGunsten Gunsten des desOrganisators. Organisators.

Sofortige Sofortige Barauszahlungen Barauszahlungen

400––391 391 400 390––381 381 390 380––371 371 380 370––361 361 370 360––351 351 360 350––341 341 350 340––331 331 340

Kat. Kat.AASport Sport

Kat. Kat.DDOrd. Ord.

80.– 80.– 35.– 35.– 21.– 21.– 14.– 14.– 10.– 10.–

100.– 100.– 55.– 55.– 35.– 35.– 21.– 21.– 16.– 16.– 12.– 12.– 5.– 5.–

visitenkarte_sep09.pdf

9.9.2009

Grafor Grafor corner corner Vorlage: Vorlage: SG SG Buchs Buchs (folgt) (folgt) C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

35 34 34

16:05:39 Uhr


Haben Sie den richtigen Internetzugang und Telefonanschluss? Möchten Sie mit mehreren PC's oder Notebooks aufs Internet, einen gemeinsamen Drucker (Scanner) oder Festplatte (Daten wie Photos, Videos etc.) benutzen? Wäre Digital-HD Fernsehen auf Ihrem PC oder Notebook (inkl. Aufnahmen auf Festplatte und DVD brennen) Thema für Sie? Haben Sie den richtigen Internetzugang und ein Telefonanschluss? Bezahlen Sie Sie mit noch weiterhin Fr. oder 25.– Notebooks pro Monat aufs für Ihr TelefonfestnetzMöchten mehreren PC's Internet, einen geAbo? – Das muss nicht sein!Internetzugang Haben Sie Drucker den richtigen und Telefonanschluss? meinsamen (Scanner) oder Festplatte (Daten wie Photos, Videos etc.) Digital-HD Fernsehen aufFr.Ihrem PC Notebook Abobenutzen? für Internet und Telefonfestnetz ab 41.–Internet, prooder Monat. Möchten Sie mitWäre mehreren PC's oder Notebooks aufs einen ge(inkl. Aufnahmen auf Festplatte und DVD brennen) ein Thema fürVideos Sie? meinsamen Drucker (Scanner) oder Festplatte (Daten wie Photos, PC Neu-Systeme, Installationen und Konfigurationen aus einer Hand etc.) Wäre Digital-HD Fernsehen auf Ihrem PCTelefonfestnetzoder Notebook Bezahlen Sie noch weiterhin Fr. 25.– pro Monat für Ihr (auchbenutzen? allgemeine Elektroinstallationen). (inkl. auf Festplatte und DVD brennen) ein Thema für Sie? Abo?Aufnahmen – Das muss nicht sein! Wir beraten Sie gerne. Bezahlen Sie noch und weiterhin Fr. 25.– pro Monat für Ihr TelefonfestnetzAbo für Internet Telefonfestnetz ab Fr. 41.– pro Monat. Abo? – Das muss nicht sein! PC Neu-Systeme, Installationen und Konfigurationen aus einer Hand Abo InternetElektroinstallationen). und Telefonfestnetz ab Fr. 41.– pro Monat. (auchfür allgemeine PC Neu-Systeme, Installationen und Konfigurationen aus einer Hand Wir beraten Sie gerne. (auch allgemeine Elektroinstallationen). Wir beraten Sie gerne.

Hohe Telefonrechnungen? Haben Sie den richtigen Internetzugang? Mit mehreren PC’s gleichzeitig sehr schnell und sicher surfen, downloaden etc. Installationen und PC Konfigurationen aus einer Hand. Wir beraten Sie gerne. Hohe Telefonrechnungen? Haben SieFellmann den richtigen Internetzugang? ELFEMA Mit mehreren PC’s gleichzeitig sehr schnell sicher surfen, downloaden etc. Andréund Fellmann Hohe Telefonrechnungen? Haben Sie den richtigen Internetzugang? eidg.PC dipl.Konfigurationen Elektroinstallateur Installationen und aus einer Hand.

André Fellmann

Mit mehreren PC’s gleichzeitig sehr schnell und sicher surfen, downloaden etc. Elektround Kommunikationstechnik Wir beraten Sie gerne.

Schönbergstrasse 11 Elektroinstallateur ELFEMA Fellmann Installationen und PC Konfigurationen aus einer Hand. eidg. dipl. 6252 Dagmersellen André Fellmann 12 ·Wir Stengelmattstrasse 6252 Dagmersellen beraten Sie gerne. eidg.062 dipl.756 Elektroinstallateur ELFEMA Fellmann Telefon 52 28 · Fax 062 756 52 29 Telefon: 062 756 52 28 Fax: 062 756Kommunikationstechnik 52 29 Natel 079 641 64 10 Elektround André Fellmann · Internet www.elfema.com E-Mail: info@elfema.comE-Mail info@elfema.com Web: www.elfema.com Schönbergstrasse 11 Elektroinstallateur eidg. dipl. Elektroinstallateur eidg. dipl. 6252 Dagmersellen Elektround Kommunikationstechnik Stengelmattstrasse 12 · 6252 Dagmersellen Schönbergstrasse 11 · Elektroinstallateur Telefon 062 756 52 28 Fax 062 756 52 29 eidg. dipl. Telefon: 062 756 52 28 Fax: 062 756 52 29 Natel 079 641 64 10 Stengelmattstrasse 12 · 6252 Dagmersellen 36 6252 Dagmersellen Internet www.elfema.com E-Mail: info@elfema.comE-Mail info@elfema.com Web: www.elfema.com Telefon 062 756· 52 28 · Fax 062 756 52 29 Telefon: 062 756 52 28 Fax: 062 756 52 29 Natel 079 641 64 10

André Fellmann André Fellmann


Wir schaffen dauerhafte Werte! Elementbau

Hochbau

Tiefbau

Josef Arnet AG, 6252 Dagmersellen Telefon 062 748 40 30, Fax 062 748 40 39

www.arnetbau.ch

Transport- und Logistikprofi für jeden Fall !

Galliker Transport AG

6246 Altishofen

37

Telefon 062 748 80 80

www.galliker.com


Reparaturen sämtlicher Marken mit Garantie.

Reparaturen sämtlicher Marken mit Garantie.

Schäracher 1 6232 Geuensee Tel. 041 921 09 41

Untere Kirchfeldstrasse 26 6252 Dagmersellen Tel. 062 756 58 28 Wägere Bühle muesch ned hüüle!

Anton Meier AGGipG Anton Meier AG

F Fass GIPSERGESCHÄFT GIPSERGESCHÄFT StuS GIPSERGESCHÄFT PostfachPostfach Postfach TroT 6210 SURSEE 6210 SURSEE 6210 SURSEE

Gipsen seit 1958 Gipsen seit 1958

- Gipserarbeiten - Fassadenisolationen Tel. T - Stukkaturen E-Mail: E-Mail: Fax F Trockenbau anton.meier@pop.agri.ch anton.meier@pop.agri.ch NatelN

Tel. 041 921 40 83 Fax 041 921 95 87 Natel 079 439 32 36

E-Mail: anton.meier@pop.agri.ch 38


Festsiegerkonkurrenz Festsiegerkonkurrenz Kat. Kat. A A ++ D D

egerkonkurrenz Kat. A + D Teilnehmer Teilnehmer

Automatische AutomatischeErfassung Erfassungaller allerSchützen, Schützen,die diealle alledrei dreiStiche Stichegeschossen geschossen haben. haben.

er

Automatische Erfassung aller Schützen, die alle drei Stiche geschossen haben. Wertung und 100 % des Vereinsstiches

und ng

Rangierung Rangierung 100% %des desGruppenstiches Gruppenstiches 100 % des Vereinsstiches100 10% %des desAuszahlungsstiches Auszahlungsstiches 100 % des Gruppenstiches 10 10 % des Auszahlungsstiches

ung

Wertung Wertungund und Rangierung

100 100% %des desVereinsstiches Vereinsstiches 100 % des Gruppenstiches

Rangordnung Rangordnung

BeiGleichheit Gleichheitentscheiden: entscheiden: Bei

Bei Gleichheit entscheiden:--Resultat Resultatdes desVereinsstiches Vereinsstiches - Resultat des Vereinsstiches --Resultat Resultatdes desGruppenstiches Gruppenstiches - Resultat des Gruppenstiches --Resultat Resultatdes desAuszahlungsstiches Auszahlungsstiches - Resultat des Auszahlungsstiches - das Alter (J / V / Aktive) - das Alter (J / V / Aktive) - das Alter (J / V / Aktive)

in inKategorie Der DerinMindestansatz Mindestansatz beträgt beträgt Kategorie Kategorie AAFr. Fr. 600.– 600.–und undKategorie KategorieDDFr. Fr.900.– 900.– estansatz beträgt Kategorie A Fr. 600.– und D Fr. 900.– Kategorie A Sport Kategorie D Ord. Kategorie Kategorie AASport Sport 1. Bargabe 200.– 1. Bargabe 200.– 1. 1.Bargabe Bargabe 200.– 200.– 2. Bargabe 150.–2. Bargabe 2. Bargabe 150.– 150.– 2. Bargabe 150.– 3. Bargabe 100.– 3. Bargabe 100.– 3. 3. Bargabe Bargabe 100.– 100.– 4. Bargabe 80.– 4. Bargabe 80.– 4. 4. Bargabe Bargabe 80.– 80.– 5. Bargabe 50.– 5. Bargabe 70.– 5. Bargabe 50.– 5. Bargabe 50.–60.– 6. Bargabe 30.– 6. Bargabe letzte Bargabe 10.– 7. Bargabe 6. 6.Bargabe Bargabe 30.– 30.–50.– 8.05.01.11 Bargabe 17:2010.– 40.–1 letzte letzteBargabe Bargabe 10.– Imageinserate_2010_120x90 Seite 9. Bargabe 30.– letzte Bargabe 10.–

Kategorie KategorieDDOrd. Ord. 1. 1.Bargabe Bargabe 200.– 200.– Bargabe 150.– 2.2.Bargabe 150.– 3. 3.Bargabe Bargabe 100.– 100.– 4. 4.Bargabe Bargabe 80.– 80.– Bargabe 70.– 5.5.Bargabe 70.– 6. 6.Bargabe Bargabe 60.– 60.– 7. 7.Bargabe Bargabe 50.– 50.– 8. 8.Bargabe Bargabe 40.– 40.– Bargabe 30.– 9.9.Bargabe 30.– letzte letzteBargabe Bargabe 10.– 10.–

alle AG Die neue S600. age: SG Buchs (Ausdruck, Koralle Koralle AG AG evnt. Anpassen)

Vorlage: SG SG Buchs Buchs (Ausdruck, (Ausdruck, evnt. evnt. Anpassen) Anpassen) Vorlage:

Was erfrischt mehr, Wasser oder Design?lle.ch .kora Baden. Duschen. Wohlfühlen. www

39

39 39 39


HUBERT ZEMP dipl. Malermeister Dorfstrasse 9 CH-6253 Uffikon Telefon 062 756 11 61 Telefax 062 756 45 38

UFFIKON/DAGMERSELLEN

Josef Meier Landtechnik AG Dorfstrasse 37 · 6211 Buchs

Tel. 062 756 36 80 Fax 062 756 38 07 Natel 079 373 48 55 meier.buchs@bluewin.ch

• Hürlimann Traktoren

• Hadorn Gülletechnik

• Valtra Traktoren

• Husquarna Motorsägen +

• Welger Pressen

• Rasenmäher

• Agrar

• Lely Heuerntemaschinen

• Aebi 40


Wenn Qualität sichtbar wird Attraktive Wand- und Bodenplattenbeläge...

vinzenz meyer reiden Baukeramik • Natursteine

Hölzlistrasse 18b • 6260 Reiden • Telefon 062 758 34 64

Ob Sticks, Ob Sticks, Beutel Beutel oder oder Tristicks, Tristicks, Zuckerportionen Zuckerportionen sind sind unsere unsere Passion. Passion. ZUMARZUMAR AG | Zuckerbeutelfabrik AG | Zuckerbeutelfabrik | Hofacker | Hofacker 3 | CH-6213 3 | CH-6213 KnutwilKnutwil Tel. 041Tel. 921041 77 921 65 | 77 Fax65041 | Fax 921041 91 921 18 | 91 www.zumar.ch 18 | www.zumar.ch

– – – – – –

kreienbuehl.storen@bluewin.ch www.kreienbuehl-storen.ch

41

Lamellenstoren und Rollladen Sonnenstoren / Stoffersatz Fensterläden Wintergarten-Beschattungen Plisse-Storen Reparaturen aller Produkte

Ob Stick

ZUMA T


Gut Schuss am Hürntalschiessen/ Die AXA bietet für Sie privat oder für Ihr Unternehmen finanzielle Sicherheit. Unsere Versicherungs- und Vorsorgelösungen werden individuell auf Sie abgestimmt.

Wünsche erfüllen und Werte erhalten Kommen Sie auf unsere Seite.

Aus altberaten wird neuwir– Sie. wir veredeln Ihre Räume – renovieren statt herausreissen Gerne AXA Winterthur Generalagentur Erwin Kupper Hans-Peter Kunz Bahnhofstrasse 38a, 6210 Sursee Telefon 041 922 25 33 Fax 041 922 25 39 hanspeter.kunz@axa-winterthur.ch www.AXA.ch/sursee

Besuchen Sie unseren Ausstellungsraum in Schötz

120x85_text_sw_d_sursee.indd 1

Wünsche erfüllen und Werte erhalten

Öffnungszeiten MO – FR 08.00 bis 12.00 Uhr 12.11.2010 9:55:49 Uhr 13.30 bis 17.00 Uhr SA 09.00 bis 12.00 Uhr

Aus alt wird neu – wir veredeln Ihre Räume – renovieren statt herausreissen Besuchen Sie unseren Ausstellungsraum in Schötz

p raatesn e o r b r u i WE aruecrh nveie RSieegneor a1gs! t. samNsr

Öffnungszeiten MO – FR 08.00 bis 12.00 Uhr 13.30 bis 17.00 Uhr SA 09.00 bis 12.00 Uhr

raatesn r rboep WEiu aruecrh v n r eo eie SRieegn a1gs! Nsrt. sam

Ihre alten Treppen, Decken, Fenster und Küchen werden in nur einem Tag wiederaltenzumTreppen, BlickfangDecken, Ihres Hauses. Aus altKüchen wird neu – wirinveredeln IhreTag Ihre Fenster und werden nur einem wieder zum Blickfang Ihres Hauses. Aus alt wird neu – wir veredeln Ihre Räume – ohne Lärm – ohne Schmutz – renovieren statt herausreissen. Räume – ohne Lärm – ohne Schmutz – renovieren statt herausreissen. 42

PORTAS-Fachbetrieb Schötz Luzernerstrasse 54 6247 Schötz PORTAS-Fachbetrieb Schötz Luzernerstrasse 54 Tel. 0416247984Schötz 00 90 Tel. 041 984 00 90 www.portas.ch www.portas.ch


Schutt KVA (Verbrennun Glas Alteisen Autos Buntmetalle: Kupfer, M Elektro- und Haushaltsg Batterien Karton und Papier Recycling und Entsorgung Recycling und Entsorgung Industrie und Rohstoffhandel Industrie und Rohstoffhandel Bauschutt HolzBauschutt Holz Schutt KVA (Verbrennung) GlasSchutt KVA (Verbrennung) Alteisen Glas Autos Alteisen Buntmetalle: Autos Kupfer, Messing, usw. Elektround Haushaltsgeräte Buntmetalle: Kupfer, Messing, usw. Batterien Elektro- und Haushaltsgeräte Karton und Papier

Mulden Service 1m3 bis 40m3 Batterien

Karton und Papier Mulden Service 1m3 bis 40m3 Mulden Service 3

3

1m bis 40m Sammelstelle Montag bis Freitag 07.30 – 11.30 Uhr 13.00 – 17.00 Uhr Sammelstelle Samstag 08.00bis– Freitag 11.00 Uhr Montag 07.30 – 11.30 Uhr

Sammelstelle MOSER RECYCLING - Ihr Partner für Wiederverwertung! Montag bis Freitag 07.3 MOSER RECYCLING - Ihr Partner für Wiederverwertung! 13.00 – 17.00 Uhr Samstag 08.00 – 11.00 Moser Alteisen und Recycling AG - Stationsweg 2 - 6232 Geuensee

13.00 – 17.00 Uhr Samstag 08.00 – 11.00 Uhr Recycling und Entsorgung Industrie und Rohstoffhandel Bauschutt Holz Schutt KVA (Verbrennung) Moser Alteisen und Recycling AG - Stationsweg 2 - 6232 GlasGeuensee Tel. 041 920 44 20 - www.moserrecycling.ch - info@moserrecycling.ch Alteisen Autos Buntmetalle: Kupfer, Messing, usw. Tel. 041 920 44 20 - www.moserrecycling.ch - info@moserrecycling.ch Elektro- und Haushaltsgeräte Batterien Karton und Papier

MOSER RECYCLING - Ihr Par Mulden Service 1m3 bis 40m3

LING - Ihr Partner für Wiederverwertung! Sammelstelle Montag bis Freitag 07.30 – 11.30 Uhr 13.00 – 17.00 Uhr Samstag 08.00 – 11.00 Uhr

MOSER RECYCLING - Ihr Partner für Wiederverwertung!

Moser Alteisen2und Recycling d Recycling AG - Stationsweg - 6232 Geuensee AG www.moserrecycling.ch - info@moserrecycling.ch Tel. 041 920 44 20 - www.moserrec Moser Alteisen und Recycling AG - Stationsweg 2 - 6232 Geuensee Tel. 041 920 44 20 - www.moserrecycling.ch - info@moserrecycling.ch

43


6211 Buchs

SANITÄRE ANLAGEN FLACHBEDACHUNGEN SOLARANLAGEN

Telefon 062 756 31 79 info@wey-spenglerei.ch

44


Hürntalschiessen