Page 140

Netzwerke und Treffpunkte der Verantwortlichen Niemand macht CSR alleine gut - Netzwerke, Vereinigungen, Dialogforen und Verbände sind besonders wichtig, um voneinander zu lernen und neue Interessenten zu begeistern. Anbei eine Übersicht der wichtigsten Netzwerke und regelmäßigen Treffpunkte der heimischen CSR-Welt.

aaia – Austrian Angel ­Investors Association Mission/Vision: Die Austrian Angel Investors Association ist die nationale Interessenvertretung von Business Angels und Angel Investors in Österreich. Als Dachorganisation will aaia das Bewusstsein für Angel-Investments in Österreich schärfen und erfahrene Business Angels und jene Menschen, die es werden wollen, vernetzen. Wer sollte dabei sein? aaia-Mitglieder sind einzelne Personen (erfahrene und Virgin Angel Investors), Business-Angel-Netzwerke, Seed & Early Stage Funds, Family Offices, Stiftungen sowie professionelle Dienstleister. Regionale Ausrichtung: Primär Österreich Kommunikationsmittel: Die Basis sind die monatlichen Treffen, aber auch facebook, Newsletter, informelle Treffen. Organisation: Verein Vorstand: Hansi Hansmann, Selma Prodanovic, Stefanie Pingitzer, Werner Wutscher, Niki Futter aaia Ambassador: Michael Altrichter aaia advisory board: Veit Sorger, Manfred Reichl, Boris Nemsic

Lounge Location haben aaia-Mitglieder wieder Teams mit vielversprechenden Projekten pitchen gehört! aaia Members Lounge 8. März 2016, @Hilton Vienna Plaza, Motto: „lernen & kennenlernen“, gemeinsam mit aaia-Mitglied Speedinvest, Vortragsgast Georg Kopetz (TTTech); aaia Members Lounge 12. April 2016: Beim beliebten Co-Investor Pitch konnten aaia-Mitglieder wieder drei erfolgversprechende Start-ups pitchen sehen, sich mit ihnen vernetzen und gemeinsam mit den aaia-Angels Meinungen austauschen. aaia Members Lounge 10. Mai 2016, @Hilton Vienna Plaza: Martin Pansy hat bei der aaia Members Lounge als Keynote Speaker von seinen bisherigen Erfolgen, Investment-Tipps und nächsten Plänen in der Startup-Szene erzählt. Von den Insights zum Aufbau und Verkauf von sms.at, der Gründung seines Grazer Company Builders Up to Eleven und der erfolgreichen Kickstarter-Kampagne von Nuki konnten aaia-Mitglieder bei der letzten Lounge wieder profitieren! EBAN’S 2016 CONGRESS - SCALEUP FOR EUROPE CONFERENCE: 26.-27. Mai 2016, Porto: jährlicher EBAN Congress mit internationalen Investoren, VCs, Unternehmen, Inkubatoren, Entscheidungsträgern der Politik und Wirtschaft.

Gründungsjahr/Gründungsteam: Gegründet wurde der CSR-Circle im Jänner 2011. Der Verein wird von folgenden fördernden Mitgliedern getragen: BONUS Vorsorgekasse AG, Agentur ROIDINGER MAJEWSKI, Magazin LEBENSART/BUSINESSART, Gruppe Hollenstein und Denkstatt GmbH.

Gründungsjahr: Kick-off am 9. 10. 2012

Vorstandsmitglieder: Ronny Hollenstein, Roswitha Maria Reisinger MBA, Dr. Christian Plas, Reinhard Herok

→→www.aaia.at

Aktivitäten 2016: aaia Members Lounge 12. Jänner 2016, @cocoquadrat (Wiedner Haupstraße 65, 1040 Wien), Thema: There is no second chance in an airplane - but pilots successfully implemented a Failure Culture, Lessons to learn for Entrepreneurs; aaia Members Lounge 9. Februar 2016 @Hilton Vienna Plaza, Schottenring 11, 1010 Wien, beim ersten Co-Investor Pitch des Jahres in unserer neuen Member

136

Regionale Ausrichtung: Österreich. In der Praxis aber der Raum Wien Kommunikationsmittel: Abendveranstaltungen, Website und Xing Organisation: Verein Obfrau: Mag. Cornelia Dankl, Stv. Obfrau: Mag. Sandra Majewski

Team-Mitglied: Mag. Silke Förster-Kugler

Geschäftsführung: Lisa-Marie Fassl, MSc 71 Individual Angels (lt. Auszug Website), 31 professionelle Dienstleister, Seed & Early Stage Funds, Family Offices

Wer sollte dabei sein? Der Circle bietet Platz für alle berufstätigen Menschen, die am Themenkreis Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit interessiert sind. Ganz besonders zum Mitdenken und Mitmachen eingeladen, sind Persönlichkeiten, die beruflich gestaltend oder als MeinungsbildnerInnen wirken können – z. B. Vorstandsmitglieder, GeschäftsführerInnen, BetriebsrätInnen, CSR-Beauftragte, UmweltmanagerInnen, Abfallbeauftragte usw.

Derzeitige Größe: Pro Veranstaltung zwischen 100 und 150 Teilnehmer

CSR-Circle Mission/Vision: Der CSR-Circle ist ein offenes b2b-Netzwerk für Menschen, die sich für Nachhaltigkeitsthemen interessieren und einen nachhaltigen Wandel in Österreich unterstützen wollen. Der CSR-Circle trägt dazu bei, die vielen Aspekte nachhaltiger Entwicklung in vielfältiger Art und Weise einer breiten Öffentlichkeit näher zu bringen. Das gelingt über Gastvorträge, Diskussionsrunden, Exkursionen und Workshops.

SER VICE

Aktivitäten 2016: Netzwerkabend: Integration von Flüchtlingen am Arbeitsmarkt, „Geht nicht! – Gibt’s nicht!“ Let’s Party CSR-Circle: 5 Jahre sind ein guter Grund zu feiern! Wir zeigen, wie es funktioniert! NGO’S und CSR? Es ist soweit! CSR-Dialog anlässlich des Weltumwelttages 2016. 22. November 2016, Nachhaltige Gestalterinnen Österreichs 2016, Innovation, Digitalisierung, Miteinander: die Geschäftsmodelle der Zukunft.


Millions discover their favorite reads on issuu every month.

Give your content the digital home it deserves. Get it to any device in seconds.