CSR Guide 2017

Page 138

Österreichs wichtigste CSR-Lehrgänge Ausbildungsmöglichkeiten für alle, die CSR oder Nachhaltigkeit zu Ihrem Job machen wollen. Donau-Universität Krems Professional MBA Corporate Responsibility & Business Ethics; Certified Manager in Corporate Responsibility & Business Ethics Sprache: Englisch Beginn: 12. November 2016 - rolling admission Abschluss: Zertifikat Dauer: 4 Module - 2 Semester Teilnahmegebühr: EUR 8.300,E-Mail: andrea.hoeltl@donau-uni.ac.at →→www.donau-uni.ac.at/de/studium/corporateresponsibilitybusinessethics/index.php

Fachhochschule des BFI Wien Lehrgang: AkademischeR CSR-ManagerIn Abschluss/Titel: Verleihung der Bezeichnung „AkademischeR CSR-ManagerIn“ Bewerbungsfrist: 31. Juli Kosten: EUR 4.940,-, Förderung für InteressentInnen mit Hauptwohnsitz Wien Lehrveranstaltungssprache: Deutsch und Englisch Studiendauer: 2 Semester, 350 Lehreinheiten Studienplätze: berufsbegleitend 20/Jahr Zugangsvoraussetzungen: anerkannter akademischer Hochschulabschluss (mind. Bachelor) oder gleichzuhaltende berufliche Tätigkeit, gute Deutsch- und Englischkenntnisse, schriftliche Bewerbung, Teilnahme an einem Aufnahmegespräch. Auch ein Master-Programm wird angeboten. →→www.fh-vie.ac.at/Postgradual/AkademischeR-CSR-ManagerIn

IMC Fachhochschule Krems Masterstudium „Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement“, schließt mit dem akademischen Grad Master of Arts in Business (MA) ab. Vorlesungssprache: Deutsch und Englisch Nachfrist: 1. 6. 2017–15. 7. 2017 →→www.fh-krems.ac.at/de/studieren/master/umwelt-und-nachhaltigkeitsmanagement/

Incite

Abschluss: Teilnahmebestätigung Der Lehrgang deckt die Ausbildungsanfordernisse zur Akkreditierung CSR-Expert ab. Ergänzende Akkreditierung zum CSR-Expert möglich. →→www.incite.at/ausbildung/de/lehrgaenge/lehrgang-csr

Montan Universität Leoben Universitätslehrgang „Nachhaltigkeitsmanagement“ Der Lehrgang besteht aus drei Modulen (Betriebswirtschaft, Management und Führung, Nachhaltigkeitsmanagement). Voraussetzungen: entweder ein abgeschlossenes Bakkalaureatsstudium oder eine fünfjährige facheinschlägige Berufserfahrung. Kosten: EUR 12.850,- (Reise- und Aufenthaltskosten sind nicht inkludiert): 1. Semester EUR 4.800,–, 2. Semester EUR 4.800,– 3. Semester EUR 2.600,–, Prüfungslehrgang (UM-Zertifikat) EUR 650,– →→mba.unileoben.ac.at/de/3980/

Nachhaltigkeitscampus Ausbildungsprogramm für EPU Der Nachhaltigkeitscampus bietet ein vom ÖkoBusinessPlan gefördertes Programm für Ein-Personen-Unternehmen (EPU). Die besonders praxisorientierte Ausbildung umfasst acht Workshop-Module und individuelle Beratung im Ausmaß von insgesamt über 50 Stunden. Die Arbeit erfolgt in Kleingruppen zu vier bis acht Personen. Abschluss: individueller CSR-Plan, der für eine Zertifizierung beim ÖkoBusinessPlan eingereicht werden kann. Programmstart: März 2017 →→www.nachhaltigkeitscampus.at

Plenum akademie Quint.Essenz - Meisterklasse für integriertes Nachhaltigkeitsmanagement; Ausbildung zur akkreditierten CSR-Managerin und zum akkreditierten CSR-Manager. In Kooperation mit respACT, dem Austrian Business Council for Sustainable Development. Info-Gespräch: 01/5246846-0, office@plenum.at →→www.plenum.at/de/was-wir-tun/akademie.html

Lehrgang „CSR-Management in Wirtschaft und öffentlichem Sektor“; CSR und Nachhaltigkeit professionell betreiben Dauer: 3 Module (2x2 Tage + 1 Tag) Kosten: EUR 2.400,–, zzgl. 20% USt.

134

Quality Austria Lehrgang: Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeitsmanagement (Teil 1 und Teil 2)

SER VICE

Termin: 19. 6.–21. 6. 2017, 11. 9.–12. 9. 2017 Ort: Quality Austria, Am Winterhafen 1, 4020 Linz Kosten: EUR 2.755,– (zzgl. 20% MwSt); Inhalte: Grundlagen von CSR und Nachhaltigkeit, Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichtes nach GRI 4, Anforderungen nach ISO 26000, ONR 192500. Refreshing für CSR- und Nachhaltigkeitsmanager Voraussetzungen: CSR-Managerausbildung oder konkrete Anwendungserfahrung von CSR-Aufgabenstellungen. Zielgruppe: CSR-Manager, CSR-Beauftragte, CSRConsultants, CSR-Fachexperten Inhalte: aktuelle CSR relevante Themen, ISO 26000/ ONR 192500/SR 10/Sozialaudit, Einbindung von CSR in bestehende Managementsysteme Teilnahmegebühr: EUR 718,– (exkl. 20% MwSt.) Termin: 26. 6. 2017, Wien →→www.qualityaustria.com

Wirtschaftsethik Institut WEISS Lehrgang „Akademisch zertifizierter CSR-Manager“ Praxisbezogene Ausbildung, die ein gerechtfertigtes ethisches und verantwortungsvolles Handeln zu den Führungskräften bringt und sie bei der Umsetzung des Managementtools Ethik & CSR unterstützt. Wirtschaftsethikausbildung von Lehrgängen über Seminare bis hin zum Master-Studium „Ethisches Management und Leadership“, ebenso wie die strategische Ethik- & CSR-Beratung sowie deren Umsetzung. Ort: Schlossallee 6, 9313 St. Georgen →→www.ethik.eu

WU Executive Academy MBA Social Management Zielgruppe: Institutionen bzw. Organisationen, im privaten Non-Profit-Sektor (Wohlfahrtsverbände, Vereine, kirchliche Institutionen etc.), Verwaltungsbehörden der Länder und Gemeinden, die für Soziale Dienste verantwortlich sind oder Führungsorgane von privaten kommerziellen Unternehmen (z. B. Privatpflegeheime). Dauer: 24 Monate, berufsbegleitend Ort: Wien Akkreditierung: AACSB, AMBA, EQUIS Sprache: Deutsch Nächster Start: 3. 4. 2017 Anmeldeschluss: 30. 1. 2017 (spätere Anmeldung nach Verfügbarkeit). Teilnahmegebühr: EUR 15.500,– →→www.executiveacademy.at/pmba_sm