__MAIN_TEXT__

Page 1

FrĂź

hli

Guide

ng

/So

Die besten Adressen fĂźr Freunde des regionalen Genusses.

www.bauernladen.at

mm

er

202

0


Herzlich willkommen bei bauernladen.at

ETIKETTEN?

Regionalität ist in aller Munde. Bereits über 1.100 Produzenten aus ganz Österreich bieten ihre Produkte auf bauernladen.at an. Eine Auswahl der besten finden Sie in diesem Bauernladen Guide. Bei bäuerlichen, handwerklichen

ROLLENETIKETTEN

Produzenten ehrliche Lebensmittel einkaufen zu können und das einfach von

KLEBEETIKETTEN

Einkauf jene heimischen Landwirte, die nachhaltig arbeiten und respektvoll

zu Hause aus, war noch nie so einfach. Zusätzlich unterstützen Sie mit Ihrem mit unserer Natur umgehen. Sie lernen mit jeder Bestellung auch die

LEIMETIKETTEN

Produzenten und ihre Geschichten sowie die Herkunftsregionen kennen. Der Bauernladen Gut-Schein ist nicht nur die Währung, mit der Sie in ganz Österreich direkt beim Produzenten einkaufen können. Er ist auch

online

, LIEREN K A L KU EN D A PLO DATEI U ELLEN & B EST

Honig FAMILIE BÄRENTOPF

250g 250g

BÄRENTOPF FAMILIE

t: 0043-2942-3557231

www.meineetiketten.at

Honig

info@meineetiketten.at

ein wunderbar nachhaltiges Geschenk für jeden Anlass. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Entdecken und Genießen!


4

5

Inhalt

das beste aus österreichs regionen

Das Beste aus Österreichs Regionen Unsere Gut-Schein-Partner: Wien ............................................................................................................ 13 Niederösterreich ......................................................................................... 23 Burgenland .................................................................................................. 79 Oberösterreich & Salzburg ...................................................................... 109 Steiermark ................................................................................................. 127 Kärnten, Tirol & Vorarlberg .................................................................. 169 Index .......................................................................................................... 188 Impressum ................................................................................................ 194

www.bauernladen.at

www.bauernladen.at


6

7

Wir wollen wissen, wo es herkommt!

Über uns

Wir wollen wissen, wo es herkommt! Plattform für Genießer bauernladen.at ist der größte Online-Marktplatz für den landwirtschaftlichen Direktvertrieb. Es ist ein Marktplatz mit vollständigem Angebot an Lebensmitteln und Spezialitäten, auf dem sich Landwirte, Produzenten, die Gastronomie und private Verbraucher treffen. Die Plattform ist ideal für Genießer, die das Authentische suchen, für Wirte, Hoteliers und Ladenbetreiber, denen an höchster Qualität gelegen ist und die ihren Kunden besondere Lebensmittel bieten wollen.

Über uns

Launch: November 2018 Es geht um Traditionen, die über Generationen weitergegeben wurden, und das Wissen, dass es gut ist. Hinter den Lebensmitteln steckt nicht nur eine Produktionsstrecke, sondern eine Philosophie. Sie macht neben der handwerklichen Produktion den Geschmack aus.

Für Rezepte & vieles mehr melden Sie sich bei un serem wöchentlichen News letter an:

1.095 Produzenten 11.400 Produkte 687 redaktionelle Stories Unsere Philosophie: · Ein vollständiger Marktüberblick über alle direktvermarktenden Produzenten und Manufakturen in Österreich. · Regional und nachhaltig einkaufen bei Österreichs Produzenten. · Das Listing ist für alle Produzenten kostenlos, um auch Kleinst- unternehmen eine Möglichkeit der Direktvermarktung zu bieten. · Täglich neue spannende Artikel, Rezepte und Produzentenstories. · Der Bauernladen Gut-Schein, damit Gutes auch verschenkt werden kann. Unsere Medien: · Wöchentlicher Newsletter · Wöchentliche Bauernladen Zeitung · Bauernladen Guide · Facebook & Instagram

Produzenten stellen auf bauernladen.at ihre Produkte vor, erzählen ihre Geschichten. Es sind Geschichten vom achtsamen und wertschätzenden Umgang mit der Natur, mit den Tieren und unseren Ressourcen.

Kooperation mit dem Tierschutzvolksbegehren (Stand Juni 2020) www.bauernladen.at

www.bauernladen.at


8

9

Vom Produzenten direkt zu dir!

Gut-schein einlösen

Vom Produzenten direkt zu dir!

Ihren Gut-Schein können Sie einfach unter www.gut-schein-einloesen.at für über 11.000 Produkte einlösen.

Erweitertes Genussspektrum Als Vermittler erweitert bauernladen.at das Genussspektrum der Österreicher. Selbst Klein- und Kleinstbetriebe können hier ihre hervorragenden Produkte einem großen Publikum präsentieren. Für Landwirte und Produzenten ist die Präsenz auf bauernladen.at kostenlos. Sie entscheiden auch selbst, wie sie ihre Produkte verkaufen und vertreiben. Die Plattform tritt hierbei als Vermittler auf.

Gut-Schein einlösen

Gut-Schein – das ideale Geschenk für Genießer, denen Regionalität und Nachhaltigkeit besonders am Herzen liegt. Die Produkte auf bauernladen.at gibt es nicht flächendeckend im Handel zu kaufen. Sie unterstützen mit Ihrer persönlichen Bestellung direkt österreichische Kleinproduzenten, ganz ohne Zwischenhändler.

1

2

Wählen Sie Ihre Genussprodukte

Hinter jedem Produkt hängt ein Formular, mit dem die gewählten Produkte

direkt bestellt werden können. Bei Produzenten mit diesem Zeichen können Sie den Gut-Schein einlösen.

Wählen Sie zwischen Lieferung oder Abholung vor Ort.

3 Lösen Sie den Gut-Schein per Telefon, Mail, WhatsApp oder direkt im Bestellformular ein

Als redaktionelle Plattform ist bauernladen.at zudem eine verlässliche Orientierungshilfe, wenn es um Nachhaltigkeit, Tierschutz und bewussten Konsum geht.

& genießen Sie Ihre Genussprodukte.

Lieferbare Produkte: www.gut-schein-einlösen.at Wie einfach und unkompliziert man den Bauernladen Gut-Schein kaufen und einlösen kann, erfahren Sie außerdem auf: https://bauernladen.at/so-funktionierts

Damit Gutes auch verschenkt werden kann, gibt es den Bauernladen www.bauernladen.at

www.bauernladen.at


10

11

Der bauernladen Gut-Schein

Bauernladen.at B2B

Gut zu verschenken: der Bauerladen Gut-Schein Das ideale Geschenk für Mitarbeiter, die Familie und Freunde.

Bauernladen.at B2B Bauernladen Geschenkboxen Ein nachhaltiges und regionales Geschenk mit Sinn – für Ihre Kunden und Mitarbeiter! Das Beste aus Österreichs Regionen nachhaltig schenken mit Köstlichkeiten und Schmankerln in der Bauernladen Geschenkbox. Die Produkte stammen von heimischen Kleinproduzenten und werden von uns sorgfältig ausgesucht. Wir erledigen die Zusammenstellung und Verpackung und schicken Ihnen die fertigen Boxen.

Schenken Sie Mehr-Wert Die Gut-Scheine haben neben ihrem Warenwert noch eine umfassendere Bedeutung. Mit der Einlösung leisten Sie einen nachhaltigen Beitrag zur Landwirtschaft. Machen Sie es den Beschenkten ganz einfach Nicht nur ein Geschenk, sondern Hunderte: Mit den Gut-Scheinen kann aus über 11.000 Produkten gewählt werden. Die Einlösung ist bei allen in diesem Guide gelisteten Produzenten möglich. Außerdem finden Sie auch alle Produzenten auf www.bauernladen.at. www.bauernladen.at

Bauernladen CSR-Paket Sie können durch eine sehr einfache und rasch abzuwickelnde Maßnahme Ihre CSR-Agenden ausweiten und darüber berichten! Sie erhalten den Wert Ihres CSR-Pakets 1:1 in Bauernladen Gut-Scheinen und/oder Geschenkboxen. Bei Interesse

Sie Die Gut-Scheine können wir Ihnen gerne kontaktieren uns unter mit Ihrem Logo branden. Die Geschenkladen.at @ office bauern boxen enthalten jeweils 3-6 Produkte von bauernladen.at Partnern sowie einen Gut-Schein. Im Rahmen Ihres bauernladen.at CSR-Pakets können Sie von einer Vielzahl an Kommunikationsdienstleistungen in den Medien der medianet.group profitieren. www.bauernladen.at


12

13

Gut zu wissen ...

Wien

häufig gestellte fragen zum gut-schein Was kann für den Gut-Schein gekauft werden? Der Gut-Schein kann österreichweit bei allen auf www.bauernladen.at gelisteten Produzenten, die das Gut-Schein-Symbol in ihrem Profil zeigen, eingelöst werden. Zum Stand Juni 2020 bieten mehr als 1.100 Betriebe mehr als 11.200 erstklassige Produkte aus den unterschiedlichsten Kategorien an. Wie wird die Ware geliefert? Käufer und Produzent vereinbaren direkt die Modalitäten der Übergabe (Versand, Abholung, Treffpunkt, Auslieferung durch Dritte) ganz nach ihren Vorlieben. Wie wird der Gut-Schein eingelöst? Der Gut-Schein wird beim Kauf vor Ort übergeben oder am Handy

gezeigt. Wird die Ware versendet, wird die Gut-Schein-Nummer elektronisch übermittelt (E-Mail, WhatsApp oder mittels Bestellformular). Kann der Gut-Schein in Teilbeträgen eingelöst werden? Wenn der Gut-Schein online eingelöst wird, kann für den verbleibenden Restbetrag ein neuer Gut-Schein ausgestellt werden. Wird der Gut-Schein direkt vor Ort beim Produzenten eingelöst, können wir diesen Service leider nicht anbieten. bauernladen.at ist ausschließlich ein virtueller Marktplatz. Kontakt: +43 1 91920 2111 office@bauernladen.at www.bauernladen.at

www.bauernladen.at

wien


14

15

Wien Alpengummi

A-1200 Wien, Vorgartenstraße 101/1/5 Alpengummi – der erste natürliche Kaugummi der Alpen ist zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen und somit auch biologisch abbaubar. Die Kaumasse wird aus heimischem Baumharz und Bienenwachs hergestellt. Für die Süße und Zahnreinigung setzen wir Birkenzucker (Xylit) ein. Das natürliche Aroma der Waldminze sorgt für einen extra erfrischenden Geschmack und das richtige Kauvergnügen. Kau g‘scheit! Kau Alpengummi.

���������������������������������������������������������������������������������

Auhonig

A-1020 Wien, Schüttelstraße 53/21 Bio-Honig aus der Wiener Au. Auhonig ist biologisch zertifiziert und arbeitet mit viel Achtsamkeit den Bienen gegenüber. Die Arbeit der beiden begeisterten Imkerinnen ist weder auf die reine Honigerzeugung noch auf Ertragsoptimierung ausgelegt, sondern bildet einen Rahmen für die Erhaltung von Bienen, Honigbienen ebenso wie Wildbienen.

���������������������������������������������������������������������������������

ayoka

A-1010 Wien, Börsegasse 7 Ein Good Mood- und Feel Good-Drink, der mit einem Mix aus Vitaminen, Aminosäuren und Pflanzenextrakten die Bausteine für die natürliche Produktion der Glückshormone Serotonin und Dopamin liefert. Ganz ohne Alkohol oder künstlichen Aromen. Ein mutiges, innovatives Getränk für Jung und Alt. Die ayoka Dosen-Designs sind kleine Kunstwerke von Rikardo Druskic, einem bosnischen Künstler.

���������������������������������������������������������������������������������

advertoriaL.

Wien Ben’s Energiebällchen

A-1020 Wien, Czerningasse 15/13 Der gesunde Energiekick aus Hafer, natürlichen Zuckeralternativen, Trockenfrüchten & Superfoods. 100% biologisch und ohne natürliche Zusatzstoffe. In vier verschiedenen Varianten wie z.B. Bio Pflaume-Honig-Kakao. Handgerollt und mit viel Liebe gemacht sind Ben`s Energiebällchen ein gesunder Snack.

Leitspruch „Wir schaun aufs Ganze“ mit seinen Bienen nachhaltig um. Das Ergebnis ist bester Bio-Honig.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������

Vom Produzenten direkt zu dir! Bieder & Maier

A-1070 Wien, Halbgasse 1a/3-4 Die junge Kaffeemanufaktur. Eine Hommage an die Wiener Kaffeekultur und Symbol einer neuen Generation. Das Team fokussiert sich auf drei wesentliche Eckpfeiler: Die Wiener Kaffeekunst als UNESCO- Weltkulturerbe und die Epoche des Biedermeier sowie auf höchste Qualität mittels extra schonender und hochwertiger, 30-minütiger Trommelröstung, Erfahrung und viel Gefühl. Der dritte Eckpfeiler ist das moderne Packaging.

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram unter @bauernladen.at

Bioweingut Lenikus

A-1190 Wien, Cobenzlgasse 2 Wein auf höchstem Niveau. Nachhaltig, vegan. Auf den Etiketten: Tiere, die zu einer Zeit lebten, als sich die Gesteine formierten und im heutigen Wiener Becken noch das Meer zu finden war. Diese Urzeittiere prägten den Boden und spiegeln sich bis heute in den Charakteren der Bio-Weine von Lenikus wider.

Weltweine aus Wien. .Großer Individualist mit universaler Vinophilie. Kreativität und Internationalität in der Weinbereitung sind das Geheimrezept für die nicht austauschbaren Weinkreationen von FM Mayer Vitikultur. Hier begegnen Sie Weinen, die die klassische Wiener Weinkultur mit neuartigen Geschmackserlebnissen verbinden. .Große Welt ganz klein. Franz Michael Mayer bringt Erfahrungen der Neuen Welt in das kleine Universum des Wiener Weins ein. Visionen sind heute in den Weinen von FM Mayers Vitikultur erlebbar.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������

Bio-Imkerei & Bienenschule 4Kids

A-1150 Wien, Camillo-Sitte-Gasse 1 Dietmar Niessner ist der erste Bioimker Wiens und erfolgreicher Buchautor. Die Honige aus seiner Imkerei stehen für Naturbelassenheit. Es sind Honige mit Charakter, Individualität und Geschichte, eben Honige mit Biografie. Sie spiegeln den jeweiligen Standort in Wien und im Waldviertel wider. Niessner setzt den www.bauernladen.at

Braumanufaktur Schalken

A-1160 Wien, Neulerchenfelder Straße 57 In der eigenen Brauanlage im 16. Wiener Gemeindebezirk werden handwerklich gebraute Biere mit Leidenschaft hergestellt. Alle Biere der Braumanufaktur Schalken sind unfiltriert und unpasteurisiert, gut gereift und mit Kreativität und Liebe gebraut.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

FM Mayer Vitikultur Eroicagasse 6, 1190 Wien +43 (0) 699 12027785 www.fm-vitikultur.at


16

advertoriaL.

Wien Das Fräulein Fuchs

A-1130 Wien, Trazerberggasse 6 Geschmack ohne Schnickschnack. Eigens entwickelte Rezepte aus Zuckerbäckerhand. Gekonnt und traditionell. Alle Zutaten sind sorgfältig ausgewählt, und Regionalität wird großgeschrieben. Nur ein Tipp: In die Pralinenbox packt Fräulein Fuchs unterschiedlich fruchtige, cremige Pralinen. Alkoholhaltig und alkoholfrei. Von jeder Sorte zwei bis drei Stück tagesaktuell zusammengestellt.

FM Mayer Vitikultur

A-1190 Wien, Eroicagasse 6 Weine von Welt aus Wien. Kreativität und Internationalität in der Weinbereitung sind das Geheimrezept für die nicht austauschbaren Weinkreationen von FM Mayer Vitikultur. Hier begegnet man Weinen, die die klassische Wiener Weinkultur mit neuartigen Geschmackserlebnissen verbinden.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Ehrenwort. Genussmomente

A-1070 Wien, Stiftgasse 25/22 Bioqualität, Regionalität und Transparenz im Küchenregal. Mit Gewürzen und Kräutern, Mischungen, Pfeffer und Salzen von Ehrenwort. Genussmomente. Die Auswahl ist beeindruckend und vielfältig, traditionell, aber auch exotisch: Alpensalz, Anis, Dill, etc. aus Österreich, Lavendelblüten aus Frankreich, Kurkuma aus Peru, Pfeffer aus Indien, Rosensalz aus Bolivien ... In bunten Döschen verpackt – auch ein Genuss für die Augen.

Grande-Réserve e.U.

A-1160 Wien, An der Scheibenwiese 4/4 „Grande Réserve“-Gründer Michael Drnek importiert ausgewählte Grand Cru- und Premier Cru-Champagner von kleinen unabhängigen Domänen aus der Champagne. Kleine Familienbetriebe wie jener von Michel Arnould & Fils arbeiten biodynamisch und nachhaltig. 19 verschiedene Champagner hat „Grande Réserve“ derzeit im Sortiment – 19 Mal Abwechslung im Glas.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������

Fink und Kotzian Weinbau

A-1010 Wien, Schottenring 31 Erfolgreiche Quereinsteiger. Man ist mit Ernst bei der Sache, spielt aber mit den Tiefen und Facetten der Rebsorten. Weiß die speziellen und einzigartigen Urgesteinsverwitterungsböden mit marinen Sedimenten, auf denen die Reben wachsen, optimal zu nutzen. So kommt beispielsweise der Name „Berg und Meer“ nicht von ungefähr. Ein wunderbarer Riesling, komplex, vollmundig und mit mineralischer Tiefe.

���������������������������������������������������������������������������������

Heuriger & Weingut Bernreiter

A-1210 Wien-Jedlersdorf, Amtsstraße 24-26 Tradition, Geschick und Hingabe. Mitten im Herzen von Jedlersdorf arbeitet Familie Bernreiter seit fünf Generationen. Der Name steht für Qualitätsweine, national und international anerkannt. Und natürlich für Gemütlichkeit und Gastfreundschaft.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Hink Manufaktur

A-1210 Wien, Otto Beyschlag-Gasse 3 Qualität ohne Kompromisse und das seit 80 Jahren. Köstliche Pastetenkreationen, hergestellt mit Leidenschaft und in Handarbeit, für einen einwww.bauernladen.at

100% Bio Genuss im Glas Zu klein, zu groß, zu dick, zu dünn…was nicht der Norm entspricht wird aussortiert. Nicht so bei iss mich!, denn iss mich! verarbeitet Gemüse, dass nicht der Norm entspricht zu gesunden Suppen und Eintöpfen die im WECK Glas schonend haltbar gemacht werden. Gesunder Bio Vorrat für Zuhause und im Büro.

„Unsere Rezepte befinden sich in ständiger Entwicklung und Verbesserung und wir erschaffen immer wieder neue Gerichte für unsere Kunden“, sagt Tobias Judmaier, Gründer und Geschäftsführer von iss mich! „Wir kennen alle unsere Zulieferer persönlich und achten auch beim Fleisch, das wir verkochen auf Freilandhaltung und Regionalität“, ergänzt Judmaier.

Zwischen 30% und 40% der Ernte ist für den Handel nicht geeignet und kommt daher auch nicht in die Supermärkte. Diesem Problem nimmt sich die Lebensmittelmanufaktur iss mich! seit 2014 an und ist damit Pionier auf dem Gebiet der Reduktion von Lebensmittelabfällen. Das Unternehmen ist nicht nur 100% Bio zertifiziert sondern auch mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgestattet. Die Bio Gemüse stammen großteils aus der Region Marchfeld.

Weitere Informationen finden Sie unter www.issmich.at

www.bauernladen.at

iss mich! The good food company 1020 Wien; Erlafstrasse 7 Tel.: +43 (0) 3174 4546, judmaier@issmich.at


18

19

Wien zigartigen Genuss. Für besondere Geschmackserlebnisse sorgen Pasteten und Terrinen aus Wild-, Geflügel-, Kalbsfleisch oder Fisch. Alles natürlich aus frischen, heimischen Zutaten.

Wien frisch gebackenen Torten, Mehlspeisen, Croissants und dem Feingebäck in der Nase hat, kann den süßen Verführungen nicht mehr widerstehen. Auch vegane, fructosefreie oder nussfreie Leckereien sind erhältlich – beim Frühstück vor Ort, zum Mitnehmen oder zum Bestellen.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

iss mich! The good food company

A-1020 Wien, Erlafstrasse 7 Bei Tobias Judmaier steht die Reduktion von Lebensmittelabfällen und der nachhaltige Umgang mit Ressourcen an erster Stelle. Bei iss mich! wird Gemüse, das nicht in den Handel kommt, weil es zu groß, zu klein, zu dick, zu dünn oder einfach zu krumm ist, zu Suppen, Eintöpfen und Curries in hervorragender Bio-Qualität verkocht, dann ins Glas gegeben und haltbar gemacht.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Nadeos

A-1030 Wien, Dannebergplatz 14/14 Der Name steht für Kosmetik mit Zutaten aus der Natur. Bewusster Verzicht auf Konservierung, Aluminium, Stabilisatoren, künstliche Schaummacher, Alkohol etc.; das Ergebnis sind hochwertige und kostbare Pflegeprodukte. So werden für die Deocreme Rosenblüten Bio-Öle wie Shea Butter, Kakaobutter und Kokosöl mit dem Duft der Rosen kombiniert. Alle Verpackungen sind kompostierbar, wiederverwendbar oder recyclebar.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wir wollen wissen, wo es herkommt. NOAN GmbH

A-1180 Wien, Starkfriedgasse 49 Gesund. Bewusst. Sozial. Fair – Noan verbindet Genuss mit sozialem Engagement, ganz nach dem Motto: Feel good – do good! Die hochwertigen und mehrfach ausgezeichneten Olivenöle, Essige, Oliven und Macadamias erfüllen höchste Qualitätsstandards.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Orangello – Wiener Bio-Orangenlikör

A-1230 Wien, Vösendorfer Straße 58 Ganz natürlich. Ohne Zusatz von Aromen und Farbstoffen. Aus den besten Bio-Orangen und Handarbeit. Gutes, das man sich auch mal selber schenken kann.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

A-1190 Wien, Liechtensteinstaße 38a Kneten, backen und verzieren. Seit 2012 geht man im Naschsalon dieser Beschäftigung mit viel Liebe und Erfolg nach. Hier ist alles Handarbeit, ohne künstliche Zusatzstoffe. Wer erst mal den Duft der

A-1220 Wien, Wallensteinplatz 3-4 Bunt gemischt und trotzdem perfekt ausgewogen – das sind die Säfte von Pona. Eine natürliche Alternative für Kinder und junge Leute zu den künstlichen Säften. Pona setzt den Slow-Food-Gedanken zeitgemäß um und unterstützt karitative

Naschsalon Cafe-Patisserie-Bistro

Pona

www.bauernladen.at

advertoriaL.

Organisationen wie das Kinderhilfswerk. Durstlöscher ganz ohne Geschmacksverstärker.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Rosalies Blumen

A-1010 Wien, Fleischmarkt 26 Online Blumen versenden, nachhaltig und ökologisch. Täglich frisch und sorgfältig ausgesucht. Liebevoll zusammengestellt und von Hand gebunden. Regional und saisonal. Aber auch ein Hauch von Exotik ist möglich. Rosalies Blumensträuße zaubern Farbe und Wärme in jeden Raum. Und ein Lächeln auf jedes Gesicht.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Süssmund Kaffee

A-1070 Wien, Zieglergasse 68/1 Sorgfältig selektierter Kaffee aus den besten Anbauregionen, Kaffeebauern, die dafür einen fairen Preis erhalten. Der einzigartige Rohkaffee muss strenge Qualitätsmerkmale erfüllen, um in das Sortiment von Süssmund Kaffee aufgenommen zu werden. Geröstet wird in Wien. Durch die schonende Trommelröstung bilden sich komplexere Aromen und weniger magenschädliche Säuren als beim industriellen Röstverfahren.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

TheCookingSpoon

A-1130 Wien, Auhofstraße 8/2/4 Mehr als nur ein einfacher Kochlöffel. Einer mit Charakter und einzigartigem Aroma, der seine Geschichte erzählt und als Lieblingsstück über Generationen seinen Platz in der Küche findet. In aufwendiger Handarbeit aus Fassdauben gezaubert. So macht das Kochen noch mehr Spaß.

��������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

Alpengummi – der erste natürliche Kaugummi der Alpen Viele kauen ihn, doch keiner weiß so richtig, was in ihm steckt: Kaugummi! So erging es auch den Gründerinnen von Alpengummi. Als sie herausfanden, dass herkömmliche Kaugummis aus Plastik bestehen, war klar: es muss ein Kaugummi aus 100% nachwachsenden Rohstoffen her, der weder dem Kauenden noch der Umwelt schadet! So entwickelten sie Alpengummi aus heimischem Baumharz und Bienenwachs, der nur mit zahnfreundlichem Birkenzucker (Xylit) gesüßt wird. Erhältlich ist er in den Sorten Waldminze, Erdbeere-Basilikum und Wacholder sowie als Promotionsartikel für Unternehmen.

Alpengummi A-1200 Wien, Vorgartenstraße 101/1/5 Tel.: +43 (0) 677 624 19 442 www.alpengummi.at


20

advertoriaL.

advertoriaL.

Wien

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram unter @bauernladen.at

Weinbau Distl – Wien Rodaun

Entdecke die Herkunft Süssmund Kaffee betont mit preisgekrönter, handwerklicher Präzision die Facetten des Kaffees und so wird Lage und Verarbeitung schmeckbar. Sei es Äthiopien, El Salvador, Nicaragua, Kenia oder Brasilien – jede Kaffeekirsche ist ein Produkt ihrer Heimatregion und ihres Bauern. Der Niederschlag, die Lufttemperatur, der Boden, die Aufbereitung nach der Ernte und die Art der Röstung machen jede Kaffeesorte zu einem Unikat und formen den unvergleichlichen Geschmack des Kaffees. Schmecke die Herkunft.

Süssmund Kaffee A-1070 Wien, Zieglergasse 68/1 www.suessmund.at

A-1230 Wien, Ketzergasse 457-459 Bodenständigkeit, Qualität, Freude. Jedes Glas Wein ist ein Stück gepflegte Umgebung, veredelt mit traditionellem und umweltbewusstem Denken. Als Dank für die liebevolle Behandlung schenken die Rebstöcke hochwertige Trauben. Diese sind die Basis der zahlreichen ausgezeichneten Weine.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Christ

A-2110 Wien, Amtsstraße 10-14 Rund 400-jährige Familientradition, naturverbundene Weinbauphilosophie und innovativer „Esprit“ sind die Eckpfeiler, nach denen im Weingut Christ der Weinbau betrieben wird. Mit viel Enthusiasmus und Engagement werden ausschließlich Lagen am Bisamberg bearbeitet. Tradition und Innovation ergeben hier eine harmonische Mischung.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wermutweinkellerei Burschik

WIEN

A-1150 Wien, Zinckgasse 8 Eine Wiener Legende seit 1891. Alten Wermut-Rezepten wird neues Leben eingehaucht – mit dem Geschmack des dritten Jahrtausends. Die frische Naturkräuter werden in Handarbeit extrahiert, die mit den sorgfältig ausgewählten www.bauernladen.at

Meisterbetrieb Martin Distl Bodenständigkeit – Qualität – Freude Unsere Familie ist seit dem Jahr 1923 in WienRodaun beheimatet. Wir bewirtschaften derzeit rund 4,5 Hektar Weingärten und 6,5 Hektar Ackerfläche. Der besondere Reiz meiner Arbeit besteht darin, das Jahr mit meinen Reben mitzuerleben, sie vom ersten zarten Grün des Frühlings bis zur Lese zu begleiten.

unserer Weine zu hinterlassen. Ein großes Ziel ist es, die Gesundheit und Fruchtbarkeit der Böden für die nächsten Generationen zu erhalten.

Klima und Boden der Thermenregion prägen die Charakteristik der Weine. Sie bieten beste Bedingungen für autochthone Sorten wie Rotgipfler und diverse Burgundersorten, welche ihr volles Potenzial nach einigen Jahren der Reife zum Ausdruck bringen. Die Bewirtschaftung der Weingärten erfolgt im rücksichtsvollen Umgang mit der Natur und mit sparsamem Einsatz der Betriebsmittel, um einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck bei der Produktion

Auf Ihren Besuch freut sich Familie Distl.

www.bauernladen.at

Jedes Glas unserer Weine ist ein Stück gepflegter Umgebung, veredelt mit traditionellem und umweltbewusstem Denken.

Weinbau Distl A-1230 Wien, Ketzergasse 457-459 www.weinbau-distl.at


22

23

Wien

Niederösterreich

Grundweinen vermählt werden. Die genaue Rezeptur ist wird nicht verraten, nur einige Zutaten wie Wermutkraut, Angelikawurzel, Koriander, Kardamom, Ingwer und Bitterorange.

Das Beste aus Österreichs Regionen. Wiener Dirndl

A-1050 Wien, Arbeitergasse 6/1 Gelebte Regionalität und Stadtlandwirtschaft in ganz Wien. Imkerinnen und Imker, die es sich zum Ziel gesetzt haben, Bienen und Menschen in der Stadt zusammenzubringen. 23 Wiener Bezirke und 23 Wiener Bezirkshonige, alle in Bio-Qualität.

A-1070 Wien, Neustiftgasse 26/10 Aus einer Schnapsidee wurde Wiener Dirndl. Anna und Philipp, zwei echte Wiener, stellen besten Bio-Dirndl-Likör her. Ein geschmacklich einzigartiger Tropfen, der pur oder gemischt, als Aperitif oder Digestif oder einfach zwischendurch genossen werden kann. Ganz ohne Farbstoffe, Stabilisatoren und künstliche Aromastoffe schmeckt der Bio-Dirndl-Likör natürlich und gefährlich gut.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wiener Bezirksimkerei

Der Bauernladen Gut-Schein

Gutes schenken mit dem Bauernladen Gut-Schein. Ideal für jeden Anlass und jedes Alter. www.bauernladen.at

nieder öster reich

www.bauernladen.at


24

advertoriaL.

Niederösterreich

A-2295 Baumgarten An Der March, Baumgarten an der March 14 Kaltgepresstes exklusiv und pur. Hanf-, Soja-, Schwarzkümmel-, Nachtkerzen oder Sonnenblumenöl. Familie Hansi schöpft aus der Natur in ihrem biozertifizierten landwirtschaftlichen Familienbetrieb in Baumgarten am östlichen Rand des Marchfelds. Dort entstehen hochwertige Speiseöle ausschließlich aus eigenem Anbau.

���������������������������������������������������������������������������������

Ab Hof Familie Bayer

dukte mit Biografie. Vielfältiges Biogemüse mit Herkunft, also bester Geschmack aus lebendiger Erde. Mit den BioKistln wird dieser Genuss direkt nach Hause oder ins Büro geliefert.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Alle Produktangebote der Produzenten sind auf www.bauernladen.at zu finden. Althammerhof SemmerinG

A-3331 Kematen an der Ybbs, Kalsing 6 Der Hof von Familie Bayer liegt im Herzen des Mostviertels. Hier leben rund 45 Rinder und 60 Schweine artgerecht zufrieden. Sie werden im eigenen Schlachtraum möglichst stressfrei geschlachtet und verarbeitet.Tradition und Erfahrung fließen in die Produktion der guten Wurst- und Selchwaren ein.

A-2641 Klamm am Semmering, Althammerhofstraße 36 Bergschafe als „Rasenmäher“ und Basis für die Qualitätslammfleischproduktion sowie Ostfriesische Milchschafe als Milchlieferant für die Käseproduktion. Dann gibt es noch die hauseigene Destillerie, mit goldprämierten Edelbränden und Likören und den SemmerGin mit Wacholder und Botanicals vom Semmering.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

A-2020 Hollabrunn, Mitterweg 9 Seit drei Generationen in Familienhand. Ein moderner Ackerbaubetrieb und Weingut, spezialisiert auf Kartoffeln, Rote Rüben, Mohn und Buchweizen. Im Weingarten wird mit viel Handarbeit der Grundstein für die sortentypischen Weinviertler Qualitätsweine und erlesenen Prädikatsweine gelegt.

A-2513 Traiskirchen-Möllersdorf, Johann-Strauß-Straße 20-22/1/4 Konsequent und natürlich. Körper- und Gesundheitspflege, die Nützliches mit dem Angenehmen und Wohltat mit sinnlichem Genuss verbindet. Neben einer breiten Palette an fein abgestimmten Pflegeprodukten gibt es auch die Möglichkeit von individuellen Mischungen.

Ackerbau, Weingut & Hofladen Seidl

Amyris – Lust auf Duft & Wege zur Ganzheit

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������

A-2282 Glinzendorf, Sonnenweg 11 Vier Generationen, eine Leidenschaft: BioPro-

A-3451 Rust im Tullnerfeld, Leopold-Figl-Straße 13 Hinter Anni’s Köstlichkeiten im Glas stecken nicht

ADAMAH BioHof

© Wolfgang Lehner & Xenia Trampusch

14er – Bio Öle aus dem Marchfeld

Anni’s Köstlichkeiten

www.bauernladen.at

Biologische Vielfalt und BioProdukte mit Biografie Der ADAMAH BioHof im Marchfeld steht seit über 20 Jahren für biologische Vielfalt und BioProdukte mit Biografie. Gerhard und Sigrid Zoubek haben ADAMAH 1997 aus tiefer Überzeugung für die biologische Landwirtschaft gegründet, und seither hat sich der Familienbetrieb, in dem mittlerweile bereits die nächste Generation mitarbeitet, stetig weiterentwickelt. Heute ist ADAMAH ein BioHof zum Anfassen, Fühlen und Erleben! Bestes BioGemüse und BioObst werden auf den eigenen Feldern angebaut oder kommen von BioPartnern aus der Region und aller Welt. Im ADAMAH BioKistl wird es gemeinsam mit einem bunten Sortiment von BioApfelsaft bis BioZahnpasta ganz bequem nach Hause und ins Büro geliefert. Mit dem ADAMAH BioRezeptkistl wird es kinderleicht, 100% bio, frisch und gesund zu kochen. Es bringt www.bauernladen.at

abwechslungsreiche Rezepte für köstliche Gerichte mit allen benötigten Zutaten in passender Menge in die Küche. Das Team des ADAMAH BioHofs freut sich ganzjährig über deinen Besuch bei vielfältigen Veranstaltungen wie genussvollen Kochkursen, spannenden Workshops und erlebnisreichen Festen. Auch ein Einkauf im schönen BioLaden am BioHof, der mit seinem vielseitigen BioSortiment begeistert, ist immer ein Erlebnis! ADAMAH BioHof A-2280 Glinzendorf, Sonnenweg 11 www.adamah.at


advertoriaL.

26

advertoriaL.

Niederösterreich nur hochwertige Fruchtaufstriche, Gelees und Marmeladen aus Österreich. Der Name steht für das Mutter-Tochter-Gespann Anna und Verena Rauscher. Die meist sortenreinen Fruchtaufstriche eignen sich perfekt zum Naschen oder Verfeinern.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Austrian Quinoa

14er Bio Öle aus dem Marchfeld

Wir, Familie Hansi aus Baumgarten/March, produzieren auf unserem bio-zertifizierten landwirtschaftl. Betrieb kaltgepresste Speiseöle ausschließlich aus eigenem Anbau. Die von uns geernteten Saaten werden auf unserem Hof gereinigt, getrocknet, gepresst, abgefüllt und etikettiert. So wissen wir wo´s herkommt und was drin´ist. Unser Sortiment umfasst altbekannte Öle wie Sonnenblumen- & Hanföl, aber auch Spezialitäten wie Nachtkerzen-, Schwarzkümmel- & Sojaöl. Bei erfolgreicher Ernte können wir ab Herbst auch Leinöl anbieten.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wir wollen wissen, wo es herkommt. Hallo, liebe Honigfreunde!

Bäckerei-Konditorei Pilz

A-3950 Gmünd, Stadtplatz 16 Traditionsunternehmen in der siebenten Generation. Hier dreht sich alles um Mohn und die Zelten. Die Waldviertler Mohnzelten werden nach einem verfeinertem geheimen Familienrezept bereits seit 100 Jahren produziert. Neben den klassischen Blockheide-Mohnzelten aus Kartoffelteig und Weizenmehl mit süßer Mohnfülle werden auch Dinkel-Mohnzelten und Mohnzelten aus rein biologischen Zutaten hergestellt. Sogar eine vegane Variante ist erhältlich.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� 14er – Bio Öle aus dem Marchfeld A-2295 Baumgarten an der March 14 Tel.: +43 676 5650624

© Martin Lifka Photography

A-3900 Schwarzenau, Hausbach 5 Superfood aus dem Waldviertel. Auf dem Hof von Familie Bauer hat man sich auf Quinoa spezialisiert – ein idealer Nährstofflieferant mit hohem pflanzlichem Eiweiß sowie essenziellen Vitaminen und Mineralien. Die Samenkörner sind glutenfrei.

Bettina’s Bio Honig

A-3860 Heidenreichstein, Hauptstraße 161 Die zertifizierte Bio-Imkerin führt rund 40 Bienenvölker im Einklang mit der Natur. Das www.bauernladen.at

Ich bin seit 2013 Bio-Imkerin aus ganzem Herzen. Deshalb arbeite ich mit meinen rund 20 bis 30 Bienenvölkern im Einklang mit der Natur. Das bedeutet, dass ich nur giftfreies Bienenwachs, Rahmen aus Holz und biologisches Bienenfutter verwende. Und natürlich achte ich darauf, dass meine fleißigen Bienen überwiegend auf biologisch bewirtschafteten Feldern und Flächen unterwegs sind. Die Bienen beschenken mich mit gelb-goldenem Honig oder vielmehr vielen verschiedenen Blütenhonig-Sorten in einer unglaublichen Geschmacksvielfalt sowie auch Waldhonig. Abgefüllt wird der Honig in 250 g- und 500 g-Gläser. Eine besondere Spezialität ist der 250 g-Cremehonig, der nach mehr schmeckt. Er wird nämlich nicht nur mit geriebenen, sondern auch gerösteten Haselnüssen, www.bauernladen.at

Zimt, Himbeeren, Vanille, Erdbeeren, Zitrone, Pfefferminze, Orange oder Kaffee verfeinert. Bei mir gibt es auch einen naturbelassenen Bio Wabenhonig. Ein gutes Stück Naturgenuss! Lippenbalsam und Propoliscreme sowie Bio Met – der Trunk der Götter und Ägypter – vervollständigen mein Angebot. Imker kannten immer schon die antimikrobielle Schutzwirkung von Propolis. Also ganz im Sinne der Nachhaltigkeit. Führungen nur nach telefonischer Vereinbarung, Ab Hof-Verkauf jederzeit. Bettina’s Bio Honig A-3860 Heidenreichstein, Aalfang, Hauptstraße 161 www.bettinashonig.at +43 (0) 664 8724532


28

29

Niederösterreich Angebot reicht von verschiedenen Blütenhonigsorten, Waldhonig sowie Cremehonig, verfeinert mit geriebenen, gerösteten Haselnüssen, Zimt, Himbeeren, Vanille, Erdbeeren und Kaffee, bis zu Bio-Wabenhonig.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Obstbau Filipp

A-2125 Bogenneusiedl, In Anleiten 2 Regional. Handverlesen. Biologisch. Aus den Apfelsorten Topaz, Opal, Luna und Gala entstehen Essige und hochwertige Säfte. Die Säfte gibt es pur und gemischt. Beispielsweise mit Ribisel, Karotten, Rote Rüben oder Weichsel.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Bio Weidegans Wolfpassing

A-2123 Wolfpassing, Im Wiesthal 1 Gänse Marsch! Auf der Weide hinter dem Hof von „Altbauer“ Rudolf Heinisch ist ausreichend Platz für das Federvieh. Liebevoll versorgt er seine Gänse, gibt ihnen Zeit zum Wachsen und genügend freien Auslauf. Unter Beachtung der Qualitätsstandards und der Vorgaben des Gemeinschaftsprojekts „Österreichische Weidegans“. Das Resultat ist ein aromatisches, feinfasriges und zartes Fleisch.

���������������������������������������������������������������������������������

Bio Weinbau Fidesser

A-2070 Retz, Fladnitzerweg 26 Ein moderner Familienbetrieb – authentische Weine. Das Ergebnis einer biologisch-dynamischen Bewirtschaftung und einer umweltbewussten und respektvollen Lebenseinstellung. Im Teamwork der Generationen und durch viel Wissen, Freude und Verlässlichkeit entsteht Qualität von der Traube bis zur Vinifizierung. Das Weingut überzeugt durch seine wür-

advertoriaL.

Niederösterreich zig-fruchtigen Weißweine und charaktervolle Rotweine.

���������������������������������������������������������������������������������

Bio Weingut Amon

A-3550 Gobelsburg, Weinstraße 13 Bio und dynamisch. Die Philosophie des Hauses: Die Weingärten mit der Natur in Einklang zu bringen, um dadurch gehaltvolle, fruchtige Weine entstehen zu lassen. Das Weingut wird bereits in elfter Generation geführt und setzt auf Tradition, Qualität und frische Moderne. 

Biobeerengarten Hummel

A-2133 Loosdorf, Loosdorf 95 Die Wilde Hummel. Das ist der Name eines Partygetränks und eines der vielen Produkte vom Bauernhof Hummel. Der eigene Himbeersturm wird mit Kohlensäure zum Perlen gebracht und eignet sich eiskalt gekühlt hervorragend zum Anstossen und Feiern. Seit 30 Jahren ist man hier ganz wild auf Beere, natürlich biologisch produziert: Himbeeren, Heidelbeeren, Gobibeeren, Goldbeeren (Physalis) Mini-Kiwis und mehr. Aus den Früchten entstehen in Handarbeit Marmeladen, Sirupe und Liköre.

���������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

A-3463 Starnwörth, Dorfstraße 16 Die bioorganische Wirtschaftsweise ist die logische Konsequenz und eine Lebenshaltung, die hier kompromisslos bis ins kleinste Detail umgesetzt wird. Die Qualität der Weine ist jedes Jahr aufs Neue die Belohnung und überzeugt jeden Weintrinker!

A-2724 Hohe Wand (Stollhof), Emmerbergstraße 5 „Solange die Schafe bei uns leben, soll es ihnen gut gehen“. Das ist der Leitsatz am BioHof an der Hohen Wand. Deshalb leben die Tiere im Freiland und werden nach den strengen Richtlinien der Austria Bio-Garantie gehalten.

bio.wein.kunst PEGLER

BioHof an der Hohen Wand

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

bioartner-bodentreu

A-2464 Göttlesbrunn, Dorfstraße 8 „Stets die Natur im Blick, immer die Feinheiten des Terroirs im Gefühl, alles auf Augenhöhe“– unter diesem Motto steht die Weinlinie von Angelika Pimple Artner. Kräftige Böden, das kontinentale Klima und vor allem der respektvolle Umgang mit der Natur lassen in den Weingärten Weine mit üppiger Frucht, Charakter, Sortentypizität und ausgezeichneter Qualität entstehen – Glas für Glas überzeugend!

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

Biohof Edibichl

A-2571 Altenmarkt-Thenneberg, Thenneberg 23 Bisonfleisch ist etwas Besonderes. Es vereint edlen Fleischgeschmack mit hervorragenden Inhaltsstoffen. Mit seinen kurzen Fleischfasern ist es sehr zart, hat kaum Fett, einen hohen Eisengehalt und ein besonders leichtverdauliches Eiweiß bei niedrigstem Cholesterinniveau. Die Tiere kann man auch besuchen.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Biohof Hubicek

A-2294 Breitensee, Ortsstraße 36 Tierwohl, das man schmeckt. Frischfleisch, Wurstwaren, Schinken, Aufstriche und Pasteten www.bauernladen.at

Weinverbundenheit über Generationen Der in der Weinstadt Retz ansässige Familienbetrieb Fidesser kann auf ein langes Bestehen, vor allem was Bio betrifft, zurückblicken. Bereits im Jahr 1991 wurde auf biologischen Weinbau umgestellt. Gemeinsam mit der Familie führt jetzt Matthias Fidesser den Betrieb im modernen Sinne weiter. Besonderes Augenmerk wird dabei auf eine möglichst natürliche Weinbereitung gelegt: von der Bewirtschaftung der Weingärten, über die sorgfältige Lese bis hin zur schonenden Verarbeitung im Keller. Dadurch kann sich die natürliche Kraft der Trauben in jeder einzelnen Flasche entfalten. Und das milde, sonnige Klima tut sein Übriges, um würzig-fruchtige Weißweine und charaktervolle Rotweine entstehen zu lassen. Aber das sollten Sie besser selbst erleben! Bio Weinbau Fidesser A-2070 Retz Fladnitzerweg 26 www.fidesserwein.at


advertoriaL.

30

31

Niederösterreich

Niederösterreich

von glücklichen Mangaliza- und Schwäbisch Hällischen Schweinen. Die Tiere haben drei Hektar Wiese, viele Unterstände, einen Wühlplatz, einen Badeplatz, eine automatische Tränke und eine Futterstation zur Verfügung. Das Futter kommt aus der eigenen Landwirtschaft.

bleibt der Akazienhonig bis zu einem Jahr flüssig. Bio Lindenblüten Honig wiederum ist ideal zum Verfeinern von pikanten Käsesorten.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

A-3350 Haag, Heimberg 22 Bioöle von Hanf bis Walnusskern und Kürbis, natürlich auch als Öl. Über 150 verschiedene Kürbissorten werden hier angebaut. Von bunten Zierkürbissen in allen Größen bis zu vielen köstlichen Speisekürbissen, die auch zu Chutneys, Aufstrichen, Nudeln und Knabberkernen verarbeitet werden.

Biohof Puchegger

Wir lieben, was wir tun Unser Bio-Hof in Dürnleis, im wunderschönen Weinviertel, ist ein traditioneller Familienbetrieb, in dem Artenvielfalt großgeschrieben wird. Qualität, Regionalität und Wertschätzung – weil’s so wichtig ist! Wir lieben, was wir tun, und das mit vollem Herzen seit Generationen. Für uns hat es höchste Priorität, das ökologische Gleichgewicht zu erhalten, denn gesunder Boden bringt gesunde Früchte und Pflanzen hervor. Als biologischer Winzerbetrieb werden hier Trauben zu duftig-fruchtigen Weißweinen und fruchtigsamtigen Rotweinen vinifiziert. Wer hier zu den Ausg’steckt-Terminen oder den Ab-Hof-Zeiten einkehrt, findet Gelegenheit die hervorragenden Weine zu verkosten und dabei auch noch schmackhaftes Hausgemachtes zu erstehen. Bioweinbau Müllner A-2033 Dürnleis 47 Tel.: +43 (0) 676 9558755 www.bioweinbau-muellner.at

A-2802 Hochwolkersdorf, Bauernhöfe 6 Gutes von der Pute. Am Hof von Familie Puchegger in der malerischen Buckligen Welt leben die Tiere wie im Paradis. Auf Ökologie und Nachhaltigkeit wird großer Wert gelegt. Die Puten wachsen mit viel Licht, Luft und Raum auf und erhalten nur bio-zertifiziertes Futter aus zum Teil hofeigenen Flächen – eine artgerechte Haltung, die sich auf die Qualität des Fleischs auswirkt. Frisch oder auch als Tiefkühlware erhältlich.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Biohof Widerna

A-2051 Dietmannsdorf, Dietmannsdorf 56 Wenn Träume wahr werden: Aus einer Kindheitsvision wurde ein Biohof, auf dem heute eine ganze Familie an einem Strang zieht. Mit viel Engagement und Kreativität. So entstehen beste Bio-Produkte, aus denen man den Respekt und die Liebe zur Natur schmeckt. Getreide und Mehl, Kräuter, Gewürze bis hin zu Essig, Öle und Wein.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Bio Imkerei Matt Bee Honey

A-2122 Ulrichskirchen, Marktplatz 3 Matt Bee naturbelassener Bio-Honig kommt aus speziell ausgewählten Trachtgebieten und ist reinster Sortenhonig. Der Bio Akazien Honig eignet sich perfekt zum Süßen von Tee, Müsli und Desserts. Durch den hohen Fruchtzuckergehalt www.bauernladen.at

advertoriaL.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Mostviertler Bio-Kürbishof Metz

���������������������������������������������������������������������������������������������������

BIOPLATZL Maierhofer

A-3121 Karlstetten, Obermamau 14/1 Irgendwann wird „Bio“ das Normalste der Welt sein. Mit dieser Idee im Herzen betreiben die Maierhofers Bio-Obstbau und Gemüseanbau. In der Verarbeitung zu Säften, Cider, „Muuusi“, sauer Eingelegtes und mehr wird auf Geschmacksverstärker sowie künstliche Aromen und Farbstoffe natürlich verzichtet.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Bio-Wagyu-Hof Reingrub

A-3344 St. Georgen am Reith, Königsbergau 1 „Die Verantwortung für meine besonderen Tiere, die Natur und schlussendlich für uns Menschen zu übernehmen, ist mein persönliches Motto“, sagt Josef Buder. Er züchtet Fullblood-Wagyus auf rein Bio-logische Weise. Neben dem Frischfleisch werden Bio-Rillettes und Bio-Terrinen vom Milchkalb und Wagyu angeboten.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

Bio-Puten aus der Buckligen Welt Unser Hof liegt inmitten der malerischen Buckligen Welt. Unter höchsten Qualitätsansprüchen widmen wir uns der Direktvermarktung von Bio-Puten-Produkten und hofeigenem Einkorn (Reis, Nudeln, Mehl). Bei uns gibt es BioPuten-Frischfleisch saisonal (3-4 mal jährlich), sowie tiefgekühlt jahresdurchgängig. Auch Weihnachtsputen bieten wir in feinster BioQualität an. Unsere Produkte sind direkt bei uns ab Hof oder per Post-Frischeversand in ganz Österreich erhältlich. Auf Anfrage kann unser Betrieb, die Tiere und ihr Lebensraum gerne besichtigt werden! Biohof Puchegger Martin und Ulrike Puchegger A-2802 Hochwolkersdorf, Bauernhöfe 6 0664 3956044, 0664 4311022 info@bioputen.at, www.bioputen.at


32

advertoriaL.

Niederösterreich Bioweinbau Flandorfer

A-2244 Spannberg, Am Bach 86 Der Boden mitsamt seiner wertvollen Organismen im Zusammenspiel mit perfektem Klima sind die besten Wegbereiter für einzigartige Weine. Aber alle Weine brauchen ihre Zeit, um sich vollständig zu entfalten – und die Zeit wird ihnen hier gegeben. Biodynamischer Weinbau, Amphorenweine.

ne, Sekt und Perlwein. Seit über 25 Jahren bewirtschaftet Familie Hofer ca. 30 ha Weingärten nach organisch-biologischen Richtlinien und zählt somit zu den Pionieren der Bio-Landwirtschaft. Ein Engagement, das Qualität erzeugt, die durch nationale und internationale Auszeichnungen bestätigt wird.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

BIOweinbau Müllner

A-2033 Kammersdorf, Dürnleis 47 Der Bio-Hof in Dürnleis ist seit über 170 Jahren im Besitz der Familie. Seit jeher gilt: Qualität, Regionalität und Wertschätzung – weil’s so wichtig ist. Über mehrere Hektar biologischer Rebfläche erstrecken sich die wichtigsten Sorten wie der Grüne Veltliner, Riesling, Chardonnay, Gelber Muskateller, Zweigelt, Blauburger und Merlot.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Bioweingärtnerei Grillmaier

A-3550 Langenlois, Zwettler Straße 33 Tradition bedeutet für Familie Grillmaier die Pflege der lokalen Weinkultur – und das seit über 100 Jahren. Gepaart mit Modernität und Innovation, werden heute rund 27 Hektar Weingärten in und um Langenlois bewirtschaftet. Im Mittelpunkt stehen Grüner Veltliner, Rheinriesling und Zweigelt. Bedingt durch die unterschiedlichen Bodentypen, entstehen einerseits frische und fruchtige, andererseits aber auch schwere und dichte Weine.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Bio-Weingut H. u. M. Hofer

A-2214 Auersthal, Neubaugasse 66 Ein Stück Natur im Weinglas. Je nach Geschmack: Weißweine, Orange-Wine, Rotweine, Roséwei-

Bioweingut Urbanihof

A-3481 Fels am Wagram, St. Urbanstraße 3 Von Generation zu Generation. Eine jahrhundertelange Weinbautradition seit 1598. Heute bewirtschaften Franz und Sonja Paschender ein 30 ha-Bioweingut im Herzen von Fels am Wagram. Traditionsbewusst, aber modern. Als klassifiziertes Weingut der Wagramer Selektion stehen der grüne Veltliner und der Zweigelt im Mittelpunkt. Der „Barrique #5 Blauer Zweigelt 2017 Bio“ besticht durch seine Intensität am Gaumen, schmeckt nach dunklen Beeren; viel schwarze Kirschen, Weichseln und Holunderbeeren.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Bioweinhof Toni Schmid

A-3722 Stranig, Stranig 74 Größte Achtsamkeit, Sorgfalt und Wertschätzung bei der Arbeit in den Weingärten und im Weinkeller ist die Basis für den Wein. Seit 2006 erfolgt die Bewirtschaftung der Weingärten nach organisch-biologischen Richtlinien. Ein Beispiel: Der grüne Veltliner „Natural Green“ ist ein vielseitiger Speisenbegleiter. In der Nase kühle, ausgeprägte Kräuterwürze, gepaart mit typischen Veltlinerbukett. Im Geschmack ein leichter Wein, aber mit kräftigem Ausdruck.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

Ein Familienbetrieb, der für Qualität steht Das Weingut Urbanihof in Fels am Wagram wird nun bereits seit über 400 Jahren als Familienbetrieb geführt und von einer Generation an die nächste weitergegeben. Jeden Tag befassen wir uns aufs Neue mit Qualität und Nachhaltigkeit und bemühen uns, unseren Kunden nur das Beste bieten zu können, ohne dabei Abstriche machen zu müssen. Dieses Bestreben spiegelt sich auch gut in unserer seit 2016 finalisierten Umstellung zum biologisch zertifizierten Unternehmen wider. Es ist uns seit jeher ein großes Anliegen, nachfolgenden Generationen einen gesunden Boden zu hinterlassen und genau auf dieses Anliegen wird heute mehr denn je geachtet. Die Paradesorte am Wagram, den Grünen Veltliner, gibt es vom www.bauernladen.at

leichten knackigen 4U, der Wagramer Selektion, den Alten Reben bis hin zu den exklusiven Reserven. Ebenso erfreuen der Gelbe Muskateller, der Riesling, der Rote Veltliner und noch einiges mehr den Gaumen der Konsumenten sehr. Bio Weingut Urbanihof 3481 Fels am Wagram St. Urbanstraße 3 www.urbanihof.at +43 (0) 2738 234412


34

advertoriaL.

Niederösterreich

Vom Produzenten direkt zu dir! Demeter-Hof Helga Bernold

A-2153 Stronsdorf, Stronsdorf 24 Hüftsteak, Beiried, Filet, Hüferschwanzl, Kruspelspitz, Schnitzel, Rostbraten und Wade. Und das alles vom Wagyu-Rind. Das Fleisch dieser Rinderrasse zeichnet sich durch seine hohe Qualität und die feine Marmorierung aus. Der Einsatz und die Leidenschaft von Helga Bernold sind ein weiterer Qualitätsgarant.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Demeterhof Rockenbauer

A-3753 Hötzelsdorf, Dallein 24 Bauernhof und Familienbetrieb im östlichen Waldviertel in der Nähe von Horn. Lebensmittelerzeuger im Einklang von Natur, Mensch und Tier. Hat sich auf den Anbau von Getreidesorten wie Roggen, Weizen und Dinkel spezialisiert.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Der Bauer. Triesneckerhof

A-3470 Kirchberg am Wagram, Mallon 10 Wein und Obstbau werden von Familie Bauer seit Jahrhunderten am Wagram und in der Wachau betrieben. Produziert werden hochwertige Weine, Säfte und Destillate. Qualität ist der Anspruch, guter Geschmack das Ergebnis.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Der-Baumgartner

A-3451 Spital, Bergstraße 33 In den Weingärten von Karin und Bernhard Baumgärtner werden die Trauben das ganze Jahr über mit großem Fleiß und Hingabe händisch gepflegt. Zahlreiche Arbeitsschritte

und Arbeitsstunden werden aufgewendet, um den Weinstöcken und somit auch den Trauben die besten Bedingungen für ihr Wachstum und ihre Entfaltung zu schaffen.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Die Imkerei am Anninger

A-2352 Gumpoldskirchen, Neugasse 23 Imkermeister Peter Jelinek begeistert sich neben der Arbeit mit den Bienen auch für das Komponieren neuer Produkte aus den Schätzen der Natur, die uns die Bienen liefern. So zum Beispiel „Honig mit Perga“ oder das Spezialgetränk „Meloxy“. Eine Mischung aus Honig und Essig und Curcuma ist ein wunderbarer Durstlöscher.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

DIE Schwammerlprinzen

A-3142 Perschling, Gewerbepark 10 Speisepilze wie Seitling, Shiitake oder Exoten wie PomPomBlanc, auch bekannt als Stachelbart oder Affenkopfpilz, wachsen nachhaltig auf Sägemehl und Sägespänen aus der Holzverarbeitung. Nachdem die Pilze von Hand geerntet sind, wird das Substrat kompostiert und kommt als Humus wieder in die Gärten.

���������������������������������������������������������������������������������

Dirndl Haus

A-3211 Loich im Pielachtal, Dobersnigg 1c Tiefroter Genuss. Leidenschaftlich ein- und verkocht. Hochwertige Produkte aus der Wildform der Dirndl. Mehr als 40 verschiedene Schmankerln bietet Manuela Grasmann an: Chutneys, Aufstriche, Liköre, Sirupe und Soßen ... Aber auch eine Vielzahl an anderen regionalen Produkten.

��������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

emuna NATURKOSMETIK – Die Natur nehmen, wie sie ist Eine kleine Seifenmanufaktur aus Enzesfeld mitten in Niederösterreich. Hier werden wertvolle natürliche Rohstoffe aus der Natur – Pflanzenöle, Kräuter und natürliche ätherische Öle – in liebevoller Handarbeit im traditionellen Kaltverfahren zu edlen Seifenstücken verarbeitet. Gründerin Elisabeth Meyer ist der festen Überzeugung, dass die Natur für den Menschen immer noch das Beste zu bieten hat, und verwendet daher möglichst Natur pur. Aus diesem Grund werden Kräuterauszüge selbst hergestellt und zum Färben Stoffe aus der Pflanzenwelt oder Mineralien verwendet. Auch bei der Verpackung wird auf Nachhaltigkeit geachtet und auf Plastik verzichtet. Durch die händische Herstellung und die natürlichen Inhaltsstoffe ist jedes Produkt ein www.bauernladen.at

Unikat. Auf Anfrage werden auch individuelle Naturseifen für besondere Anlässe entwickelt und produziert.

- aus wertvollen, naturbelassenen Rohstoffen - mit natürlichen Duft- und Farbstoffen - 100% palmölfrei - 100% plastikfrei

emuna NATURKOSMETIK e. U. Elisabeth Meyer A - 2551 Enzesfeld - Lindabrunn www.emuna.at


advertoriaL.

36

advertoriaL.

Niederösterreich Dirndlstammtisch Schwarzatal

A-2620 Neunkirchen, Raiffeisenstraße 2 Alltagstauglich, aber schick. Eine neue Alltagstracht für die Schwarztalerin. Jede für sich ein Unikat, gefertigt in der Region. Diese Idee steckt hinter dem gemeinnützigen Projekt, unterstützt von AMS und Land NÖ. Gefertigt werden auch kreative Kleinigkeiten wie Polsterbezüge, Decken oder Knöpfe im typisch trachtigen Stil.

���������������������������������������������������������������������������������

Dollfuss Getränke

Am Weinbaubetrieb von Bernhard und Karin Baumgartner wachsen eine Vielzahl an Sorten, vom klassischen Grünen Veltliner bis hin zu Weissburgunder, Gelber Muskateller sowie Blauer Portugieser und Pinot Noir. Der Heurigen ist mehrmals im Jahr ausgesteckt. Da können sich die Gäste von den bodenständigen Heurigenjausen verwöhnen lassen, egal ob im gemütlichen Heurigenlokal oder im idyllischen Gastgarten. In der Speisekarte finden sich unter anderem Blunzn, Presswurst, Speck und Geselchtes aus eigener Produktion. Der–Baumgartner A-3451 Spital, Bergstraße 33 Tel.: +43 2275/5777 www.der-baumgartner.at

© Bnimozimmerhackl_compressed

Qualität durch viel Fleiß und Hingabe

A-3270 Scheibbs, Saffen 5 In der hauseigenen Manufaktur entstehen hochwertige Liköre, Schnäpse und Spirituosen und der XGin. Jedes Produkt aus der Dollfuss-Eigen­ erzeugung kann in Sonderformflaschen gefüllt werden und erhält damit eine ganz besondere und persönliche Note

���������������������������������������������������������������������������������������������������

DonauGarten

A-3620 Spitz, Gärtnerweg 6 Alte Bäume und Strauchkulturen werden von Eva Grünberger händisch und ohne Einsatz von Spritzmitteln bewirtschaftet. Die Produktionsküche steht mitten im Garten. Wenn das Obst den perfekten Reifegrad hat, wird eingekocht. Die Marillenmarmelade wurde von Slow Food Wien sogar ausgezeichnet.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

emuna Naturkosmetik

A-2551 Enzesfeld-Lindabrunn, Wiesengasse 6A 9 Elisabeth Meyer nimmt für ihre Seifen die Natur, so wie sie ist. Dabei entstehen handgefertigte Einzelstücke. Ein Geschenk auch für besonders sensible Haut. In ihrer Seifenmanufaktur kommt www.bauernladen.at

100 Jahre Tradition und Erfahrung Der Hof von Familie Bayer liegt im Herzen des Mostviertels in Kematen an der Ybbs. Er ist bereits seit ungefähr 100 Jahren im Familienbesitz. Wir sind ein Acker und Grünlandbetrieb mit Rinderund Schweinemast. Wir kultivieren eine Fläche von 22 ha, wovon der Großteil für Ackerbau verwendet wird. Gerste, Mais und Triticale werden angebaut und an die Tiere verfüttert.

ßen von Geschenkkörben. Die verschiedensten Wurstsorten, die nach eigenen Rezepten produziert werden, und die Selchwaren werden ab Hof vermarktet.

Auf unserem Hof befinden sich 45 Rinder und 60 Schweine. Sie werden im eigenen Schlachtraum möglichst stressfrei geschlachtet und verarbeitet. Wir verpacken unsere Produkte auch in div. Grö-

Ab Hof Familie Bayer A-3331 Kematen an der Ybbs, Kalsing 6 Tel.: +43 (0) 699 1000 5904 www.abhof-bayer.at

www.bauernladen.at


38

advertoriaL.

die Kaltseifenherstellung zur Anwendung. Ein Teil des verwendeten Öls bleibt unverseift und wirkt sanft rückfettend, sodass die pflegende Wirkung der Öle zum Tragen kommt.

���������������������������������������������������������������������������������

Das Beste aus Österreichs Regionen. Fair Hunt Wildbret direkt vom Jäger

A-3972 Bad Großpertholz, Mühlbach 29 Ganz viel „Wildes“ vom Bruderpaar Kurt und Erich Hofer. Sie bieten Wildbretprodukte aus nachhaltiger Jagd aus dem Waldviertel an. Qualität liegt nicht nur in der Herkunft, sondern auch in der Verarbeitung. Besonderes Augenmerk wird auf die richtige Reife und Kühlung gelegt. Küchenfertige Stücke für Ragout und Schnitzel, ausgelöste Rückenteile (Filet) von Reh, Hirsch und Wildschwein sowie Innereien, Würste und Schinken. Unbedingt kosten: die Wildsalami.

���������������������������������������������������������������������������������

Familie Bauer – Bioweingut

A-3471 Großriedenthal, Hauptstraße 68 Ein flüssiges Erlebnis. Seit vielen Jahren ist Familie Bauer Jahrgang für Jahrgang bestrebt, die Qualität ihrer Weine zu verbessern. Der Konsument soll beim Genießen des Weines auch dessen Typiziät, das Klima und die Lage, die Sorgfalt der Weingartenarbeit und der Vinifizierung spüren. Wir empfehlen den Donauriesling, mit seiner Pfirsich-Holunderblütenaromatik, den Birnen-Apfelnuancen am Gaumen und seinem furchig-mineralischen Abgang. Zum Wohl!

���������������������������������������������������������������������������������������������������

© Ante Up (Flasche), © Foodtastic Eva Fische (Rezepte) und © Daniel Hinterkogler (Hr. Traugott)

Niederösterreich Fruchtweine Narzt

A-2054 Alberndorf im Pulkautal, Europasiedlung 265 Am Anfang war der obligatorische Pflaumenwein im Chinarestaurant, der das Interesse von Christoph Narzt geweckt hatte. Mittlerweile kann er ein in Österreich einzigartiges Sortiment an verschiedenen Fruchtweinen anbieten. Die Produktion erfolgt nach Verfügbarkeit der Früchte und teilweise in kleinen Mengen.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

FuXsteiner 1. Dirndl- manufaktur-Dirndltal

A-3204 Kirchberg an der Pielach, Tradigistgegend 17 Handverlesene Dirndlwildobstfrüchte der uralten, bis zu 800-jährigen, wildwachsenden Dirndlstauden werden zu geschmackvollen Spezialitäten wie Marmelade, Sirup oder Likör veredelt. Eine Slow Food-Arche des Geschmacks – also Essen, was man retten will.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Gablitzer Privatbrauerei

A-3003 Gablitz, Hauptstraße 14 Markus Führer braut Biere für den Genuss. Der leidenschaftliche Brauer komponiert seine eigenen Rezepte und lässt mit hochwertigsten Malzen und Hopfen die eigenen Bierkreationen werden. Und es bedeutet, viel Zeit und Liebe zu investieren, um jede Flasche und jedes Fass von Hand zu füllen. Das macht jedes Gablitzer zu etwas Persönlichem.

���������������������������������������������������������������������������������

Gausterer 69 Heuriger & Weinbau

A-2353 Guntramsdorf, Hauptstraße 69 Ein Weinbaubetrieb und Heuriger für Weinkenner. Die Zwillinge Nicole und Christian www.bauernladen.at

Der Wunderwuzi in der Küche In den letzten Monaten des Studiums ist der Genusskoarl auf einen Artikel gestoßen wo es um das natürlich brauen einer Würze aus Lupinen ging. Als Lebensmitteltechnologie hat er es sogleich ausprobiert – das Ergebnis hat überzeugt. Aus 4 so simplen Zutaten wie Lupinen, Hafer, Salz und Wasser lässt sich eine unglaublich kräftige und doch harmonische Würze herstellen. Das ist so gut, um Sie nur selbst zu produzieren. Die Geburtsstunde der Bio-Start-Up‘s Genusskoarl. Dabei wird 100% auf regionale Bio-Rohstoffe direkt vom Landwirt gesetzt. Die WienerWürze ist ein „Wunderwuzi in der Küche“ – zumindest würde es ein echter Wiener so beschreiben. Der herzhafte Umami Geschmack ist www.bauernladen.at

das gewisse Etwas das doch oft vermisst wird. Ein Esslöffel in das Salatdressing, ein paar Tropfen auf das frisch gegrillte Gemüse oder Steak, ein Spritzer über die Nudeln oder das Krönchen zum österreichischen Saibling-Sushi. Der Genusskoarl bringt Würze ins Leben.

Genusskoarl A-2120 Obersdorf, Resselstraße 16 +43 2245 28300, +43 664 9205181 www.genusskoarl.at


40

advertoriaL.

Niederösterreich Gausterer verwöhnen mit besten regionalen und saisonalen Köstlichkeiten. Dazu wird hervorragender hauseigener Wein von Guntramsdorfer Rieden vom Fuße des Anninger ausgeschenkt.

auf- und abgegeben. Nicht nur praktisch, sondern auch noch hübsch anzusehen.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

GenussBauernhof Distelberger

A-3300 Amstetten, Gigerreith 39 Ein Vierkanthof mit uralten Mostbirnbäumen als besonderen Schatz. Die Früchte vor der Haustür (vorwiegend die süßen, etwas herben Mostbirnen) werden zu köstlichen Spezialitäten verarbeitet. Speckbirnenmost, Birnenschaumwein- und Cider, Birnenbalsamessig, zwei oder zehn Jahre gelagert, Birnenbalsam-Reduktion, Birnensenf, aber auch Essige und Senf vom Apfel.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Genusskoarl

A-2120 Obersdorf, Resselstraße 16 Genusskoarl produziert Lebensmittel aus österreichischen biologischen Zutaten, verknüpft traditionelle Herstellungsmethoden mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die Wiener Würze ist ein wahres Wunderwerk in der Küche und auch bei Tisch; sie kompensiert das oft undefinierbare „Fehlende Etwas“ .

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Getreidemühlen Reisinger

A-3341 Ybbsitz, Maisberg 28 Das richtige Klima für Brot und Gebäck. Ein Platzerl, wo es nicht hart wird, austrocknet oder schimmelt. Die Lösung: ein Brottopf aus Ton, der kühlt, Temperaturschwankungen ausgleicht und atmet. Feuchtigkeit wird durch die seitlichen kleinen Löcher und durch den unglasierten Deckel

Gut Kellerstöckl

A-2170 Ketzelsdorf, Winterzeile 15 25 Hektar in der Großgemeinde Poysdorf werden von Horst Schuckert naturverbunden bewirtschaftet. Die Weine sind tiefgründig und charaktervoll. Sie haben ein Spitzenniveau durch beste Lagen mit gesunden Weinstöcken, qualitativer Arbeit im modernen Weinkeller und Freude am Wein. Zahlreiche Auszeichnungen auf nationaler und internationaler Ebene.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Heinzle Bio Honig Manufaktur

A-2061 Obritz, Obritz 135 Spezialitäten aus dem Weinviertel werden mit Sorgfalt und Liebe aus natürlichen, regionalen Zutaten hergestellt. Genussmittel für Menschen, für die Lebensmittel mehr sind als der tägliche Einkauf. So entstehen Senfspezialitäten, Ketchup oder auch verschiedene Suppenwürzen aus biologischem Anbau.

Unser Betrieb liegt in Klein-Pöchlarn im südlichen Waldviertel, direkt an der Donau, am Tor zur Wachau. Die Natur hier ist vielfältig und bietet den Bienen abwechslungsreiche Nahrungsquellen. Unsere 60 Heinzle-Bienenvölker „arbeiten“ an sechs Standorten im Umkreis von vier Kilometern. Fast vier Millionen Mitarbeiterinnen verwandeln unter Aufsicht ihrer Königinnen in bis zu sechzig Filialen/Bienenvölkern reinsten Nektar und Honigtau aus biologischem Ursprung zu schmackhaften und gesunden Honigprodukten mit Bio-Zertifizierung.

Gutes aus Obritz

���������������������������������������������������������������������������������

Hanfwelt Riegler - Nurscher

A-3243 Sankt Leonhard am Forst, Straß 1 Aus Liebe zur Natur. Traditions- und Familienbetrieb, der mit viel Freude und persönlichem Einsatz Gutes aus Hanf erzeugt. Oberste Prämisse: die Natur zu achten und im gesamten Wertschöpfungsprozess fair zu arbeiten. Das wertvolle Hanföl Bio ist kaltgepresst und nicht gefiltert – ein besonders wertvoller Tropfen.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

Oberste Priorität legen wir auf eine bestmögliche und artgerechte Haltung unserer Bienen und in der Weiterverarbeitung. Die hohen Qualitätsansprüche bestätigen uns Jahr für Jahr, dass wir mit unserer Arbeit nicht nur Gutes für die Bienen tun, sondern damit auch einen großen Beitrag an der Umwelt leisten. Neben den klassischen Honigsorten reihen sich auch Spezialitäten wie Met, Bio-Honigessig, Honigedelsauer, Honigfrüchtchten und Apitherapie-Produkten ein. www.bauernladen.at

Aus der Idee, Menschen einen Einblick in das spannende Leben der Bienen zu geben, entstand der BEE SUPPORT Bienenpavillon in Klein Pöchlar. Direkt am Donau Radweg finden in natürlicher Umgebung Bienen und Menschen zueinander. Zwischen Bienen-Weidepflanzen, WildbienenNisthilfen, Picknickplatz mit Naschgarten und BEE SUPPORT-Kunstwerken tummeln sich neben unzähligen, fleißigen Honigbienen auch zahlreiche andere, wichtige Insektenarten.

Heinzle Bio Honig Manufaktur Roland u. Petra Heinzle A-3660 Klein Pöchlarn, Ötscherblick 12 +43(0)7413 81627, +43(0)664 1502840 info@heinzlehonig.at


42

43

Niederösterreich Harold Fleisch & Wurst Spezialitäten

A-3454 Sitzenberg-Reidling, Eggendorf 2 Seit Generationen wird auf dem Hof Schweinezucht und Schweinemast (Tullnerfelder Schweine) betrieben. Die Ferkel kommen aus dem eigenen Stall, das Futter vom eigenen Feld. Alle Produkte werden am Hof erzeugt. Qualität, traditionelle Rezepte und vor allem Liebe zum Handwerk machen die Produkte zu einem Geschmackserlebnis. Vom Harold schmeckt’s eben „sauguad“.

���������������������������������������������������������������������������������

Hartls Öle

A-3400 Klosterneuburg, Stadtplatz 15 Unverfälscht und gesund. Seit dem Jahr 2003 ist man auf die Entwicklung und den Vertrieb hochwertiger, naturbelassener und unverfälschter Delikatess-Öle spezialisiert. Für die Erzeugung der Ölspezialitäten werden nur beste und laufend frisch gepresste Rohstoffe verwendet. Hartls Bio Fit Oil ist ein fein abgestimmtes ‚Wellness-Öl aus Walnuss-, Traubenkern-, Mandel-, Leinsamen- und Kirschkernöl. Aus Mandeln und Wallnuss entstehen nussige Öle, das Marillenöl ist für jene, die es gern fruchtig mögen.

���������������������������������������������������������������������������������

Heinzle Bio Honig Manufaktur

A-3660 Klein Pöchlarn, Ötscherblick 12 Rund Bienenvölker „arbeiten“ an sechs Standorten nahe Klein Pöchlarn im Umkreis von vier Kilometern. Sie beliefern den Bio-Imker vor allem mit Blütenhonig. Neben weiteren Genussprodukten wie Met, Honigessig, Honig Edelsauer oder Honigfrizzante liegt der Schwerpunkt der Bio-Honig-Manufaktur in der Apitherapie.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Niederösterreich Herwig Gasser Süsses vom Feinsten

A-2500 Baden, Kaiserhaus Baden, Hauptplatz 17 Auf der Suche nach dem perfekten Geschmack. Das ist Herwig Gasser, Patissier mit Leidenschaft. Er entführt Sie in eine Welt, in der Kreativität mit Präzision, Begeisterung mit Geduld, Vision mit Handarbeit verbunden werden. Ohne Konservierungsstoffe, ohne chemischen Schnickschnack, ohne Hightech. Nur erlesene Rohstoffe, die durch besondere Rezepte in feine und geschmacksintensive Gaumenfreuden verwandelt werden. Kosten Sie doch mal den Wienerwaldstollen – ein saftig gebackener Schokoladenstollen (ohne Mehl), gefüllt mit feinem Pistazienmarzipan und Preiselbeeren, umhüllt mit zart schmelzender Milchkuvertüre.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

HIRSCH-KARTOFFEL

A-2111 Rückersdorf, Schubertplatz 4 Klasse statt Masse aus dem südlichen Weinviertel. In dem Betrieb von Familie Hirsch dreht sich seit 25 Jahren alles um die Kartoffel. Der Anbau und die Verarbeitung sind kontrolliert und ökologisch. Alle Knollen werden in der eignen Landwirtschaft produziert und gelagert. Ob Baby-Erdäpfel, mehlige oder speckige Kartoffel – die Hirsch-Kartoffeln stehen für eine qualitativ hochwertige Landwirtschaft. Roter Zwiebel hat sich unter die Kartoffeln gemischt.

hochwertiger Produkte: Wabenhonig, Bio-Blütenpollen, Propolis-Produkte wie Lippenpflegestift, Tinktur oder Tropfen. Die Propolissalbe hilft bei rauer, rissiger Haut, schlecht heilenden Wunden, Operationsnarben, Gelenksschmerzen, Rheuma, Ischias, Tennisarm ... und vielem mehr.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Imkerei Gottfried Schwarz

A-2822 Bad Erlach, Stadlstraße 14 Summ, summ, summ in der Buckligen Welt. Gottfried Schwarz ist schon seit seiner frühester Jungend ein Wanderimker – mit Herz und Seele. Er wechselt mit seinen Bienenstöcken je nach Blütezeit der Pflanzen den Standort. So entstehen neben Blütenhonig auch Sortenhonige wie Sonnenblumenhonig und Waldhonig. Ein süßer Genuss, der so gesund ist.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Imkerei Wieser

A-2450 Bad Vöslau, Brunngasse 10 Die Bienenvölker der Imkerei stehen an verschiedensten, ausgesuchten Plätzen. So entsteht ein reichhaltiges Sortiment an Geschmacksrichtungen. Neben einer großen Auswahl von verschiedenen Honigsorten wie Akazien-, Edelkastanien-, Alpenrosen-, Löwenzahn- oder Buchweizen Blütenhonig wird der Honig auch zu besonderen Leckereien vermischt. Ein wahres Schlaraffenland für Honigliebhaber.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Honig&Co ImkereiMeisterBetrieb Ing. Verena Hagelkruys

A-3710 Ziersdorf, Fahndorf 87 Ein Familienbetrieb in bereits zweiter Generation von ImkermeisterInnen. Im Vordergrund steht eine gediegene und zukunftsorientierte Arbeitsphilosphie. So entstehen biologische und www.bauernladen.at

advertoriaL.

Wir leben und arbeiten im Einklang mit der Natur Genießen Sie den Unterschied Nach meiner Schulausbildung (HTL, Landwirtsfachschule, Weinbau-Keller-Meister, Diplomsomelier, Gastrobefähigung) legte ich im Jahr 2000 mit der qualitativ hochwertigen Weinproduktion den Grundstein für den heutigen Betrieb. Im Wandel der Zeit wurde mir die naturnahe nachhaltige Bewirtschaftung unseres Betriebes immer wichtiger, wonach ich unseren Landwirtsbetrieb umstrukturierte und erweiterte. Aus unseren reifen Trauben werden Wein, Sekt und auch hochwertige Traubensäfte, Obst-Fruchtsäfte und div. Sauergemüsesalate aus unserem hauseigenen Gemüse weiterveredelt. Ebenso runden unsere Natur-Öle sowie Biere unser Sortiment noch perfekt ab. Bei allen unseren Produkten verwenden wir keine künstlichen Zusatzstoffe (kein Aroma, Zucker, Konservierungsstoffe). Zu unseren großen Vorzeigeprodukten zählen unsere weinviertler Süßkartoffel aus eigenem Anbau. Hiermit überzeugen wir unsere Stammkunden und sprechen interessierte neue Kundengruppen an. Durch ständiges Weiterentwickeln bauen wir unseren Traumberuf Landwirt auch für unsere Kinder nachhaltig für die Zukunft auf.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Imkerei Wurm

A-3180 Lilienfeld, Berghofstraße 51 Die „Wurmbienen“ sammeln Honig und Blütenpollen im Berggebiet um Lilienfeld auf ca. 700 bis 900 m Seehöhe. Hier können sie eine Vielfalt an Bergwiesen und Wäldern abseits von Monowww.bauernladen.at

Kerbler`s Farm A-2013 Göllersdorf, Marktstraße 60 +43 680 334 6326, www.kerblers.farm


44

45

Niederösterreich kulturen und Spritzmitteln befliegen. Neben Honig und Propolisprodukten gibt es bei Wurm auch die beliebten Bienenwachstücher.

hochwertigen Natur-Säften, Natur-Salaten wie Kraut oder Rote Rübe sowie zu Aufstrichen ohne künstliche Zusätze wie Zucker, Aroma, Farbstoffe oder Konservierungsmittel weiterveredelt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Alle Produktangebote der Produzenten sind auf www.bauernladen.at zu finden. Judith und die Torten

A-2500 Baden, Grabengasse 30 Süße Meisterstücke für den besonderen Moment. Torten, Cup Cakes, Macarons und regionale Süßspeisen. Das alles backt und zaubert Ihnen Judith Walli mit viel Herz und gekonntem Handwerk. Für Ihre Feste im Kreise von Familie oder Freuden. Unternehmen setzen ebenfalls auf die Topqualität, die Judith Walli liefert. Die Punschkrapferln schmecken nicht nur himmlisch, sondern wurden auch vom Land Niederösterreich mit dem Gütesiegel „Schmankerl aus dem Wienerwald“ ausgezeichnet.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

kaskistl

A-3352 Kürnberg, Kürnberg 103 KasKistl bietet Produkte von Schaf, Ziege und Kuh aus bäuerlichen Hofkäsereien. Der runde, milde Geschmack der Käsesorten und Molkereiprodukte ist kein Zufall, sondern das Ergebnis artgerechter Tierhaltung, guter Fütterung sowie konsequenter, sorgfältiger Arbeit.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Kerbler’s Farm

A-2013 Göllersdorf, Marktstraße 60 Naturnah und nachhaltig gedeihen bei Kerbler’s gesunde Früchte bester Qualität. Diese werden zu

advertoriaL.

Niederösterreich

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Kostbares von Vogl

A-3131 Getzersdorf, Schulgasse 6 Feinste Edelbrände, Liköre, Trüffelspezialitäten, Fruchtsäfte und vieles mehr. Sortenreine Apfelsäfte wie Gravensteiner oder Topaz. Besondere Leidenschaft ist die Trüffelsuche im Traisental. Sommertrüffel gibt es frisch von Mai bis in den November.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

la müh la – Langers Mühlenladen

A-3452 Atzenbrugg, Schubertstraße 15 Beste Mehle seit vier Müller-Generationen. Die Qualität des Mehls beginnt bereits beim Saatgut und der Zusammenarbeit mit Bauern aus dem Tullnerfeld. la müh la bietet für viele Backwaren das passende Mehl – von Baguette, übers Ruchmehl zum Brotbacken bis Mehlange für den perfekten Guglhupf.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Lalo Piku – Langenloiser Pilzkultur

A-3550 Langenlois, Kornplatz 7 Lalo Piku ist die Langenloiser Pilzkultur. Gezüchtet wird der dickfleischige Austernseitling, auch Austernpilz genannt. Er ist ein hervorragender Speisepilz mit einem vollen und kräftigen Aroma, das ein klein wenig an Kalbfleisch erinnert.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

Langenloiser – Eingelegtes & Eingemachtes - Andrea Gillinger

A-3550 Langenlois, Weingartenweg 11 Pestos, Chutneys, Gelees und mehr. Alles Natur pur, alles Handarbeit. Von der Saat bis zum Abfüllen ins Glas erledigt Andrea Gillinger jeden Arbeitsschritt selbst. Die Zubereitung der Produkte erfolgt nach traditionellen und neuen Rezepten, frei von Chemie und künstlichen Konservierungsmitteln.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Laxenburger Brauhandwerk

A-2361 Laxenburg, Wiener Straße 5 Entstanden als kleines Brauexperiment im privaten Keller, ausgezeichnet bei Staatsmeisterschaften, ist die kleine Wanderbrauerei seit Sommer 2016 für ihre handwerklich gebrauten Biere bekannt. Sorgfältig ausgesuchte Zutaten, Leidenschaft und Kreativität versprechen ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis!

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Likör-Genusswerkstatt

A-2700 Wiener Neustadt, Ackergasse 13i Liköre von A wie Apfel bis Z wie Zirbe. Früchte und Kräuter für die Produktion sind, soweit vorhanden, aus dem eigenen Garten – oder so lokal wie möglich eingekauft. Die Produkte enthalten großteils keine zusätzlichen Aromastoffe, die Grundsubstanz – sei es Kaffee, Tee, Frucht oder Kraut – liefert den Geschmack.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Lowland Essences

A-2403 Scharndorf, Weingartengasse 12 Wunderbare Produkte vom Lavendelfeld. Bis es dazu kam, waren erst mal Mut, Visionen und www.bauernladen.at

SCHAU AUF DI – BIO-Kosmetik handgerührt im Waldviertel

Am Stadtrand von Zwettl stellen Michael und Christopher handgerührte, BIO-Kosmetik höchster Qualität her. Die vielseitigen SCHAU AUF DI Produkte bestehen aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen und sind durch „Austria Bio Garantie“ biozertifiziert. Im Einklang mit der Natur wird Nachhaltigkeit gelebt, von der Ressourcenbeschaffung, Verarbeitung bis zur Verpackung. Höchste Qualitätsansprüche kombiniert mit Liebe zum Detail bilden das Fundament der Manufaktur. Ihre Handseife, Duschbäder und die Bodylotion gibt es seit neuestem in der Umweltfreundlichen Glasflasche mit Nachfüllflasche. SCHAU AUF DI A-3910 Zwettl, Oberhof 25 www.schauaufdi.net


46

advertoriaL.

Niederösterreich Pioniergeist gefragt. 2019 kam das erste ätherische Öl von Johannes Mikola auf den Markt, und er begann gleichzeitig mit der Produktion von Kosmetik-Produkten. Das produzierte Lavendelöl und Lavendelhydrolat werden in seiner naturbelassenen Form händisch abgefüllt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Mangaliza Farm

A-3912 Grafenschlag, Langschlag 20 Was brauchen Schweine zum glücklich sein? Tatsächlich wenig! „Meine kleine Mangalizafarm“ im Waldviertel zeigt, wie schön ein Schweineleben sein kann und wie gut das Fleisch, das Schmalz und der Speck schmecken.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wir wollen wissen, wo es herkommt. Marillenglück Zimmermann

A-2124 Oberkreuzstetten, Hauptstraße 185 Im Obstgarten in Kreuzstetten im Weinviertel gedeiht eine Vielzahl an Marillensorten. Jede darf ihre speziellen Eigenschaften entwickeln, denn so viel Zeit muss sein. In Handarbeit werden die Marillen zu köstlichen Marmeladen, Chutney, Ketchup, Likör und mehr. Gaumenfreude pur!

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Martinshof

A-2183 Neusiedl a. d. Zaya, Hauptstraße 28 Es braucht Weine mit Ecken und Kanten und keine gleichförmigen Tropfen. Weniger Alkohol, dafür mehr Charakter. Genau darin liegt die Stärke am Traditionsweingut, der seit 1985 Wein macht.

Leichte Weine, die mit vollerem Duft und reiferem Geschmack daherkommen. Die Trauben dafür hängen auf 16 Hektar in den besten Lagen von St. Ulrich.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Mayer – Elsbeere

A-3074 Michelbach, Mayerhöfen 1 Seit 1995 biozertifizert, hat sich der Betrieb auf die Verarbeitung des eigenen Obstes spezialisiert. Neben der Produktion von Fruchtaufstrichen, Sirupen, Nektaren, usw. liegt der Schwerpunkt auf der Verarbeitung der Elsbeere.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

meineWeideGans – edles aus der Natur

A-2500 Baden, Wassergasse 2 / BESONDERS*S Alles von der Gans: Burger, Bratwürstel, Bauch geräuchert, Keule Souvide, Pasta, Leberpaté, Rillette, Grammelschalz, Gänse Suppe und Senf. meineWeideGans legt allerhöchsten Wert auf artgerechte Freilandhaltung und natürliches Wachstum der Junggänse. Neben Kräutern und Gräsern bekommen sie bestes Getreide aus eigenem Anbau. Belohnt wird der achtsame und nachhaltige Umgang mit den Tieren mit Fleisch von besonderem Geschmack und Farbe.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Mohr-Sederl Fruchtwelt

A-2732 Zweiersdorf, Neue Weltstraße 109 Ein fruchtiges Erlebnis. Das sind die naturbelassenen Säfte, Moste, Destillate und anderen Feinheiten dieses Familienbetriebs. Die Fruchtwelt ist ein Gesamtkonzept, eine ganze Welt für sich. Ein Unternehmen mit einer unglaublichen Innovationskraft, das eine neue Qualität für seine Kunden und Partner bringt und damit auch Neues, mehr Freude und Lebensqualität. Aus dem Bewusstsein, www.bauernladen.at

Marillenglück Zimmerman Unsere Qualität wächst am Baum Im Obstgarten der Familie Zimmermann in Kreuzstetten, im Weinviertel, gedeiht eine Vielzahl an Marillensorten. Jede darf ihre speziellen Eigenschaften entwickeln, denn so viel Zeit muss sein. AMAG.A.P. zertifizierte Produktion bürgt für beste Qualität. Die Obstanlage wird gehegt und gepflegt, denn: „die Qualität wächst am Baum“, so lautet das Leitbild der jungen Obstbauer-Familie, die auch noch einen Ackerbaubetrieb führt. Es bedarf zum Beispiel bis zu 5 Erntedurchgänge, um den optimalen Reifezeitpunkt der Marillen zu erreichen. Nur exzellente, handverlesene Früchte kommen www.bauernladen.at

in den mehrfach prämierten Marillennektar—das schmeckt nach Sommer. Gaumenfreude pur!

Marillenglück Zimmermann A-2124 Oberkreuzstetten Hauptstraße 185 +43 (0) 664 535 34 88


48

advertoriaL.

Niederösterreich wirklich Gutes produzieren zu wollen, sind auch die Produktion selbst, die Verpackungen und das Angebot gewachsen.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

MOSTbee dein Imker

A-3352 St. Peter in der Au, Schwingenschußstraße 4 Die Umwelt wahr nehmen und fühlen. Eine perfekte Kreislaufwirtschaft betreiben wie ihre Bienen. Das ist der Anspruch von MOSTbee, der Bioimkerei aus dem MOST4tel. Hier wird von den Bienen der Grundstein für wundervolle Produkte gelegt, die gesund und nachhaltig sind. Blüten- und Cremehonig, Propolistropfen, Honiglikör oder Bienenwachs. Die Natur und die Liebe schmeckt man!

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Mutter Erde Shop

A-2162 Falkenstein, Steinzeile 143 Essenzen von Mutter Erde und dem Universum. Die Essenzen sind liebevolle Begleiter für viele verschiedene Bereiche und Themen des Lebens und helfen, Blockaden sanft zu lösen – nicht nur Essenzen von Kräutern, Pflanzen und Bäumen, sondern auch Gemüse, Edelsteine und feinstoffliche Energien von Engeln, Zwergen, Zwerginnen, Einhörnern, Drachen oder verschiedenen Meistern.

Nativseifen

A-3107 St. Pölten, Heimito von Doderer-Str. 15/15 Handgemachte Naturkosmetik aus hochwertigen Grundstoffen. Haar- und Duschseifen aus nativen und unraffinierten Ölen mit erlesenen Pflanzen und Kräutern im schonenden Kaltrührverfahren. Katharina Enengl umhüllt die hochwertigen Inhaltsstoffe mit umweltfreundlicher Verpackung. Die Produkte werden in kleinen Chargen in wertvoller Handarbeit hergestellt. Behutsam, nachhaltig und sauber.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Naturprodukte Oberhellgrund

A-3161 St. Veit an der Gölsen, Schwarzenbachstraße 135 Ein kleiner Bio-Bauernhof auf den südseitigen Anhöhen des Schwarzenbachtals bei St.Veit an der Gölsen. Hier hat man sich auf die Verarbeitung von Kräutern, Wildfrüchten und regionalen Obstsorten spezialisiert. Beim Biobergblütensalz werden schonend luftgetrocknete Wildblüten mit naturbelassenem österreichischem Bergsalz gemischt. Außerdem im Sortiment: schmackhafte Fruchtaufstriche und verschieden Sirupe.

Obst-und Weinhof Adolf Aichinger

A-2351 Wiener Neudorf, Reisenbauerring 1 Zitrusfrüchte und Edelkastanien aus biologischem Anbau werden zu harmonischen Kompositionen verarbeitet. Produziert wird in kleine Mengen. Jedes Glas ist mit viel Liebe zum Detail und nach höchsten Qualitätskriterien hergestellt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

myMarmalade

Direkt am Fuße der Hohen Wand, in der „Neuen Welt“ liegt die Fruchtwelt der Familie MohrSederl. Seit Generationen wird hier das Wissen um die Verarbeitung von Obst weitergegeben.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

A-3494 Theiß, Untere Hauptstraße 27 Vielfalt, die schmeckt, von Landwirten, die mit Leib und Seele bei der Arbeit sind. Am Hof von Familie Aichinger gibt es Apfelsaft und Apfel Cider sowie Weine in unterschiedlichen Typizitäten der Sorten Grüner Veltliner, Riesling und Zweigelt. Die Produktvielfalt reicht von A wie Apfelsaft bis Z wie Zweigelt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Fruchtwelt im Schneebergland

www.bauernladen.at

Die Mohr-Sederl Fruchtwelt ist mehr als ein Produzent von Säften, Mosten, Destillaten und anderen Feinheiten. Die Fruchtwelt ist ein Gesamtkonzept, ein Familienbetrieb mit einer unglaublichen Innovationskraft, der eine neue Qualität für seine Kunden und Partner bringt und damit auch Neues, mehr Freude und Lebensqualität. Aus dem Bewusstsein, wirklich Gutes produzieren zu wollen, sind auch die Produktion selbst, die Verpackungen und das Angebot gewachsen. Ein Großteil der Produkte wird bereits in Bioqualität gefertigt, seit Jahren schon macht man hier vor allem bei Neuprodukten keine Ausnahme mehr. Das www.bauernladen.at

Schaffen in dieser schönen Gegend kann mach auch besuchen. Neben dem Shop, in dem das komplette Sortiment und auch Produkte anderer Hersteller aus der Region angeboten werden, bietet die Fruchtwelt auch Betriebs- und Wiesenführungen an, selbstverständlich mit anschließender Verkostung. Der neue Wohlfühlgarten lädt zu gemütlichen Stunden mit einem prall gefüllten Picknickkorb ein. Mohr-Sederl Fruchtwelt A-2732 Zweiersdorf, Neue Weltsraße 109 www.mohr-sederl.com


50

51

Niederösterreich P3 Perchtoldsdorfer Privatbräu

A-2380 Perchtoldsdorf, Hochstraße 7 Die Firma Grienauer & Bujatti etablierte in der zweiten Hälfte des 19 Jhd. in der Brunnergasse 3–9 eine kleine Brauerei. Nachdem die letzte Perchtoldsdorfer Brauerei 1903 die Pforten schloss, wurde erst nach über 100 Jahren wieder Bier aus der Marktgemeinde südlich von Wien bekannt: „P3 Perchtoldsdorfer Privatbräu Prochaska“ wurde 2016 gegründet, wobei der Brauer, Philipp Prochaska, auch als Wanderbrauer tätig war. 2018 wurden die Marke sowie alle Rezepte übernommen, und mit der neuen Eigentümerstruktur konnte die Zukunft gesichert werden – mit Bierkreationen wie dem „Turmsteiger“, einem kaltgehopften Pils mit leichten Zitrusnoten.

Niederösterreich aus der Umgebung. Ihren Senf kombiniert Simone Schuckert mit verschiedenen Früchten und gibt ihm so eine spezielle Note.

���������������������������������������������������������������������������������

PROSEQU – Quitte pur

A-3472 Hohenwarth, In den Gärten 17 Umgeben von Winzern, stellen Verena Müller und Leo Draxler Prosequ her. Das ist kein Schreibfehler, sondern ein innovativer Schaumwein aus Quitten. Zu den weiteren Produkten zählen ein 100% Quittensaft ohne Zuckerzusatz und seit 2019 auch ein Quittenwein ohne Kohlensäure, der mit dem Cider World Award Gold 2019 ausgezeichnet wurde.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Poyerhof

A-3004 Ried am Riederberg, Hauptstraße 41 Qualität vor Quantität. Die kleinstrukturierte Landwirtschaft legt die Basis für hochwertige Bio-Produkte. Das High Oleic-Sonnenblumenöl, goldgelb und leicht nussig, eignet sich zum Anbraten von Fleisch und Gemüse, schmeckt aber auch hervorragend auf Salaten und Rohkost. Gesundheitsfördernd durch den hohen Gehalt an Omega-6-Fettsäuren und auch zum Entgiften geeignet bei der morgendlichen Zahnpflege. Ein richtiger Tausendsassa.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Poysdorfer Essig & Senf Simone Schuckert

A-2170 Poysdorf, Brunngasse 71 Poysdorfer Essig ist ein Würz- und Genussmittel, das durch seine Qualität und die Erzeugung mit Herz jedem Gaumen schmeichelt. Die hochwertigen und naturnah produzierten Grundzutaten stammen aus eigenem Anbau bzw. von Bauern

PUR – wir lieben Streuobstwiesen

A-2011 Sierndorf, Wienerstraße 13 Apfelsaft sortenrein, gemischt oder als Cider oder Eisapfel. Traube in saftiger Hochform. Am biologisch dynamischen Hof arbeitet man mit dem Wissen, dass nur ein gesunder Boden gesunde Pflanzen gedeihen lässt. Ein mal pro Monat gibt es Bio Dexter Rindfleisch auf Vorbestellung.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Radls Genussparadies

A-2301 Probstdorf, Weihen Stephansplatz 7 Die alteingesessenen Spezialisten in Probstdorf im Marchfeld für regionale & nachhaltig produzierte Lebensmittel. Es gibt Erdäpfel und Zwiebel, Karotten und Rote Rüben. Sirupe aus Holunder, Lavendel und Rosenblüten, Marillenlikör und Fruchtaufstriche. Ein Geschenkset von Radls Genussparadies ist immer eine gute Idee.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

Reinhard Eisenbock

A-3562 Schönberg, Hauptstraße 2 Guter Wein gehört für den Familienbetrieb im Herzen des Kamptals zum Leben einfach dazu. Wichtig ist der respektvolle Umgang mit der Natur. Und das Wissen der Vorfahren neu zu interpretieren. So entstehen prämierte Weine mit Charakter, wie der Grüne Veltliner oder der Riesling.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Sandras süSSe Konfektion

A-2492 Zillingdorf, Gartenstraße 30 Die faszinierende Welt der Pralinen neu interpretiert. In der Produktion wird jede Zutat händisch und achtsam verarbeitet. Auf die Beigabe jeglicher Aromen oder Zusatzstoffe wird verzichtet. Das Ergebnis: süße Aufstriche in überraschenden Geschmacksrichtungen wie Bergarmotte-Karamell.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Schau auf di

A-3910 Zwettl, Oberhof 25 Pflege und Wohlbefinden von Kopf bis Fuß. Für Sie und Ihn. Mit Bio-Pflegeprodukte von höchster Qualität aus dem Waldviertel. Rein pflanzliche Inhaltsstoffe wie Haselnuss, Ringelblume oder Hanf sorgen für ein strahlendes Aussehen, ein gesundes Hautbild und spürbare Pflege. In der Manufaktur werden ausschließlich Kleinserien von Hand produziert. Lassen Sie sich von der Natur verwöhnen. Warum nicht mit einem Körperöl aus feinem Aloevera-, Mandel- und Sonnenblumenöl mit dem klingende Namen „Spür die Göttin“. Wohlduftend und nachhaltig.

Generation geführt. Die Qualität der Weine, allen voran der Grüne Veltliner, wird durch sorgsame Verarbeitung, strenge Ertragskontrollen sowie den Einsatz moderner Keltermethoden garantiert.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Vom Produzenten direkt zu dir! Schitkowitz vulgo Brunnhof

A-2620 Natschbach, Am Natschbach 7 Der Familienbetrieb liegt im Grenzgebiet zwischen Buckliger Welt, dem Schwarzatal und der Schneeberg-Rax-Region. Die Erzeugung von Obst und Obstprodukten steht im Mittelpunkt. Zum Trinken gibt es Apfelsaft pur oder gemischt mit Himbeeren, Aronia, Holunder und Marillen sowie Birnensaft. Äpfel fusionieren mit Orangen zu einer wunderbaren Marmelade oder zeigen sich von der sauren Seite als Essige.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Schlossallee Weingut Pfeifer

A-3704 Kleinwetzdorf, Schlossallee 37 Zeitgeist, Terroir, Jahrgang und die Handschrift des Winzers – das spiegelt sich in den Weinen vom Schlossallee Weingut Pfeiffer wider. Möglich wird dies durch moderne Kellnertechnik, um das Aroma der Trauben bestmöglich zu schützen und das Potenzial des Weines voll ausschöpfen zu können.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Scheiner Wein

A-2130 Eibesthal, Mahdergasse 3 Der Weinbaubetrieb Eibesthal im Herzen des Weinviertels wird von Bernhard Scheiner in vierter www.bauernladen.at

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Schmankerlbox e.U

A-3702 Niederrußbach, Linzerweg 9 Nach traditionellen Rezepten und innovativen


52

advertoriaL.

Niederösterreich Ideen entstehen „Erni‘s hausgemachte Spezialitäten“. Die Rohstoffe dazu sind soweit wie möglich regional, wie etwa die Marillen aus Niederösterreich für die Marmeladen. Es wird in kleinen Mengen produziert – hausgemachte Qualität, wie man sie von früher kennt. Marmeladen, Chutneys, Fruchtsenf, Säfte, Liköre und Kräutersalz. 

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Schnaps Raritäten – Walter Kölbl

A-2102 Hagenbrunn, Bergstraße 11 Waler Kölbl hütet ein Schatz an edlen Bränden und Likören. Grundsätzlich bleibt das Destillat zur Reifung meist drei bis zehn Jahre im Keller. Dadurch erhalten die Brände besonders angenehme Geschmacksnuancen oder eine außergewöhnlich edle Farbe. So reift beispielsweise der Apfelschnaps im Maulbeerfass

���������������������������������������������������������������������������������������������������

s‘Edla Craft Bier

A-3300 Amstetten, Schloßgasse 2 Eine kleine, aber kreative und feine Microbrauerei in Amtsetten. Dem Biersommelier Joachim Schnabel liegt die Biervielfalt am Herzen. Er bietet abseits von den gängigen Mainstream- Bieren selbstgebraute Craft-Biere an. Aktuelle Sorten sind Wiener Lager und Märzen. Es besteht sogar die Möglichkeit, sich sein eigenes Event-Bier brauen zu lassen, für Hochzeiten, Vereine, etc. Sehr cool!

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Sektkellerei Madl

A-2172 Schrattenberg, Hauptstrasse 49 Christian Madls Leidenschaft gehört dem österreichischen Sekt nach der Méthode Traditionelle. Das nordöstliche Weinviertel verfügt über ein weltweit hervorragend geeignetes Mikroklima,

um außergewöhnliche Sektqualitäten erzeugen zu können. Zahlreiche in Frankreich prämierte Sekte sind sichtbare Resultate seiner kompromisslosen Qualitätsarbeit.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Seppelbauer

A-3300 Amstetten, Pittersberg 12 33 ha Landwirtschaft mit Schwerpunkt Obst. Zur Produktpalette gehören neben den gängigen Säften und Most auch Vodka. Das „Obstklauben“ wird von der ganzen Familie Hand in Hand erledigt. Verarbeitet wird ausschließlich handgeklaubtes Obst, um die hervorragende Qualität sicherzustellen.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Silvia’s Fruchtwerkstatt e.U.

A-2435 Ebergassing, Dr. Bruno Kreisky-Ring 2 Fruchtaufstriche, Gelees, Chilisaucen, Chutneys, Sugosaucen, Pesti, Ketchup-Variationen, Gewürzmischungen, Liköre und Sirupe. Produziert wird ausschließlich in kleinen Mengen, stets frisch und von Hand – auch verschiedene Produkte von längst in Vergessenheit geratenen, alten Obstsorten.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Strasser Sonja

A-2193 Wilfersdorf, Mistelbacherstraße 28 Hier werden die Ölkürbisse mit Sorgfalt kultiviert. Das Ergebnis ist der unvergleichliche Geschmack der sonnengereiften Kürbisse – die Basis für Öl und Kerne. Das Wilfersdorfer Kürbiskernöl wurde ausgezeichnet mit Gold bei der „Ab Hof“-Messe 2018 in Wieselburg und ist „Öl-Kaiser“ in Gold. Von April bis Juni gibt es zudem Grünspargel.

��������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

Ein Platz zum Wohlfühlen Das kleine „Weingut am Berg“ im idyllischen Örtchen Mittelberg im Kamptal ist ein Platz, wie aus dem Bilderbuch. Familie Gruber lebt und arbeitet für die Landwirtschaft und den Weinbau. Die Reben erstrecken sich auf 13 Hektar Land. Umgeben sind sie von alten Obstbäumen und kühlen Wäldern, Gemüsebeeten und duftenden Kräutern. „Weingarten“ nennen die Grubers diesen Ort. Es ist ein fruchtbarer Garten, produziert wird in Mischkultur und von Hand alles, was das Herz und der Gaumen begehren: Allem voran natürlich die Weine. Aber auch frisches Obst und Gemüse, Säfte und Marmeladen. Sowie köstliche Braten vom ein oder anderen vom Nachbarn zugekauften Schwein. Der Weingarten ist ein Platz zum Wohlfühlen – und zwar nicht nur für Familie Gruber. Auch Nützlinge wie Spinnen und Insekten leben gerne hier. In der natürlichen Begrünung des Weinwww.bauernladen.at

gartens finden sie einen idealen Lebensraum und unterstützen Familie Gruber auf natürliche Weise bei der Schädlingsbekämpfung. Auch Vögel fühlen sich hier zu Hause und brüten in Nistkästchen zwischen den Reben. Monokultur wird gezielt mit Bäumen und anderen Pflanzen aufgebrochen. Alles, um der Natur den Respekt entgegenzubringen, der ihr gebührt. Und um ihre Vielfalt auch für die nächsten Generationen zu bewahren.

Weingut am Berg A-3550 Langenlois, Mittelberg 41 Tel.: +43 (0) 2734 2965 www.weingut-am-berg.at


54

55

Niederösterreich Straussenland Gärtner

A-3562 Schönberg am Kamp, Mollandser Straße 9 Großartig, aber nicht unbedingt artig. Das sind die Riesenvögel von Landwirt Reiner Gärtner. Über 400 Strauße, Nandus, Emus und Truthühner leben in seinem Straußenland. Zahlreich sind die außergewöhnlichen Produkte der gefiederten Tiere: Leere Eier und Eierschalen sind nützlich gegen Motten; sie werden auch zu kleinen verzierten Kunstwerken oder Lampen verarbeitet. Die Tiere werden verarbeitet zu Wurstprodukten, Straußenschmalz- und Fett und Cremes. Köstlich schmeckt der Straußeneierlikör, pur oder in Bonbons. Ja, und dann wären da ja auch noch die Federn und die Haut.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Tastl – Wachauer Marillenbaurern

A-3495 Rohrendorf bei Krems, Kirchenplatz 2 Die schmackhaften Produkte von Gertie und Gehard Tastl bestehen aus folgenden Zutaten: Liebe zur Natur, verantwortungsvoller Umgang mit all dem, was der Boden trägt, Zusammenhelfen, wenn’s erforderlich ist, und natürlich die Wachauer Marille. Diese gibt es „pur“ oder in erlesenen Spezialitäten; Marmelade, Chutney, Nektar und Sirup, Likör und Brand.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Texas Longhorn Austria

A-3650 Pöggstall, Laas 10/2 Eine bei uns noch seltene Rinderrasse. Die Tiere ernähren sich größten Teils von Gras, Heu und als „Zuckerl“ auch etwas Grassilage. Getreide wird nicht gefüttert, dadurch wächst das Fleisch langsamer und ist umso gesünder. Das Fleischergebnis kann sich schmecken lassen. Zart, cholesterinarm.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Niederösterreich Traubengarten Winkler

A2004 Niederhollabrunn, Untere Hauptstraße 28 Klein. Fein. Aber ein mit viel Leidenschaft geführter Betrieb, in dem Genuss, Geschmack und Qualität der erzeugten Produkte wichtig sind. Der süße Zwaupel-Aufstrich aus Zwetschke, Traube und Apfel verfeinert Frühstück und Mehlspeisen. Aber auch rote Traube und Veltliner Traube landen pur im Glas und machen sich ganz fein in den angebotenen Geschenkesets.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Unterstinkenbrunner Honig

A-2154 Unterstinkenbrunn, Laaerstrasse 220 Der Sommerblüten Cremehonig aus Sonnenblumennektar und Lindenblüte ist sehr cremig und tropft nicht vom Brot. Der Chilihonig sorgt für Schärfe und sollte eher zum Kochen verwendet werden. Helmut Sakac und seine Frau kümmern sich seit über zehn Jahren um ihre Bienen und schenken uns durch ihre Arbeit wunderbare Naturprodukte.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Venatio - Wildspezialitäten aus Jägerhand

A-2191 Pellendorf, Konrad Frank-Weg 14 Die Wildspezialitäten entstehen in enger Zusammenarbeit mit ausgewählten Fleischereien und beruhen auf traditionellen, aber auch neuen Rezepten und viel Erfahrung. Das Wildbret kommt ausschließlich aus freier Wildbahn aus dem Weinviertel.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Vielfaltfisch F&E GmbH

A-2504 Sooß, Vöslauerstraße 20 In den Alpen haben wir bestes Wasser und damit auch besten Fisch. Fisch, der gut schmeckt, der www.bauernladen.at

advertoriaL.

aus gesundheitlicher und ökologischer Sicht eine Sonderposition hat und dessen hervorstechende Werte bei essenziellen Fett- und Aminosäuren sowie Vitamin D3 wissenschaftlich für die Gesundheit bestätigt sind.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wachauer Hofbrennerei

A-3644 Emmersdorf an der Donau, Rantenberg 4 Ein Genussproduzent mit Leib und Seele, der sich neben der Marille dem Weidelamm vom Wachauer Waldschaf verschrieben hat. Das milde Klima der Wachau macht es möglich, dass die Waldschafe und Lämmer das ganze Jahr in der freien Natur leben. Fleisch gibt es frisch auf Vorbestellung.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wachauer Safran Manufaktur

A-3601 Wachau, Dürnstein 76 Die Rückkehr des Safran in die Wachau. Bernhard Kaar hat den Anbau des herbstblühenden Safrankrokusses wieder im historischen Anbaugebiet eingeführt. 4,4 Hektar, biozertifiziert. Im Herbst werden die lila Blüten per Hand geerntet und die roten Stempelfäden in einem speziellen Prozess getrocknet. Spezialitäten aus Safran: Schokolade, Tagliatelle, Honig, Safranfäden, Liqueur.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wandraschek Weinmanufaktur

A-3500 Krems an der Donau, Landersdorfer Straße 61 Aus dem anfänglichen Fass Cabernet Sauvignon im Jahr 1992 wurchs die Weinmanufaktur Wandraschek – ein Boutiqueweingut mit 2 ha. www.bauernladen.at

Qualität und Geschmack! Das Weingut Dopler zählt zu einer der besten Adressen in der Thermenregion. Die Top-Qualität der Dopler-Weine wird durch die Symbiose des besonderen Klimas in Tattendorf mit naturverbundener Weingartenarbeit und modernster Kellertechnik garantiert. Günther Dopler gilt vor allem als Burgunderspezialist. Als einer der Pioniere der neuen Rotweinszene ist er mit seinen Weinen an die Spitze der österreichischen Winzer aufgestiegen. Die strengen internen Maßnahmen garantieren höchste Qualität und Geschmackserlebnisse. Im Weingut gibt auch viele schöne und kreative Geschenksideen rund um den Wein sowie Weinschokolade, Traubenkernmehl, Traubenkernöl, Rotweinessig, uvm. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Die Weine können Mo-Fr von 8-18 Uhr und Sa von 9-17 Uhr ab Hof in unserem Weingut in gemütlicher Atmosphäre verkostet und gekauft werden. Dopler GmbH Pottendorferstraße 8, 2523 Tattendorf +43 (0) 2253 81266 dopler@tattendorf.at www.weingut-dopler.at


56

57

Niederösterreich

Niederösterreich

Weiterhin liegt der Schwerpunkt auf Rotweinen im Stil des Bordeaux und das im Kremstal, einer der bekanntesten Weißweingegenden.

Rieslingaromatik mit Anklängen von Marille und einer schönen Mineralik mit angenehmer Säure im Abgang.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

A-3650 Pöggstall, Laas 10/2 Eine gesunde und ökologisch einwandfreie Alternative zur Massentierhaltung. Durch die artgerechte Haltung im Freiland und biologisches Futter sind die Tiere garantiert antibiotikafrei. Durch das natürliche und langsame Wachstum ist das Weidehuhnfleisch besonders zart und geschmackvoll.

A-3491 Wiedendorf, Schlossstraße 2 Die Weingärten befinden sich im Weinbaugebiet Kamptal, den Straßer Rieden, wo die Sonnen­ einstrahlung und die Lössböden den reifenden Weingärten besonders guttun. Auf die Reinheit und Naturbezogenheit des Weines wird besonderes Augenmerk gelegt.

Weidehuhn.at

Weinbau Berger

Veltliner und Zweigelt. Klemens und Bettina Böck haben aber auch hausgemachte Säfte und Edelbrände in ihrem Sortiment. Der feine Pfirsichbrand eignet sich als Digestif, schmeckt aber auch solo oder zu Käse ganz hervorragend.

Pinot Noir, Zweigelt und Blauburger. Naturnahe Bewirtschaftung ist für Franz Scheibenreif sehr wichtig und ein wichtiger Bestandteil zur Schonung des Bodens und der Rebstöcke.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weinbau Burger

A-3470 Kirchberg am Wagram, Ottenthal 42 Der Weinbaubetrieb „Weinbau Burger“ ist ein „Nachhaltig Austria“-zertifizierter Familienbetrieb, der Tradition und Moderne zu einer Symbiose vereint. Zweigelt entwickelt sich hier am Wagram als ein milder, gehaltvoller, fruchtiger Rotwein. Weißburgunder und Riesling entfalten faszinierenden Aromen.

Weinbau Mattes

A-2033 Dürnleis, Dürnleis 13 Der Familienbetrieb liegt im Herzen des Weinviertel zwischen Retz und Poysdorf. Aus Leidenschaft entstehen dynamische Weine, deren persönlicher Charakter sich auf intensive Weise in Geschmack, Farbe und Geruch widerspiegelt. Ein genussvolles Weinerlebnis.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weinbau und Heuriger Jatschka

A-2100 Stetten, Wiener Straße 7 Hier herrscht Weinbau und Gastlichkeit in vierter Generation. Man setzt auf Sortenvielfalt und bietet die Weine in leichter und reifer Ausführung an. Der Zweigelt Barrique 2015 hat eine gute Struktur und ein leichtes Tannen. Er besticht durch das dunkle Rubin in seiner Farbe und den süßlich samtigen Vanille-Holzgeschmack.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weinbau Aschauer Markus

A-3512 Unterbergern, Unterbergern 33 Die Familie Aschauer betreibt seit 1898 Weinbau in Unterbergern, am südöstlichen Rand der Wachau. Man setzt auf Tradition und Erfahrung, aber auch auf Weiterbildung. Als Mitglied des Vereines „Vienna Wachau“ können Qualitätsweine wie „Federspiel“ angeboten werden. Damit werden die Weine mit einem Alkoholgehalt von mindestens 11,5 vol% bis maximal 12,5 vol% bezeichnet. Der Wein besticht durch eine typische

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Das Beste aus Österreichs Regionen. Weinbau Birsak

A-3743 Röschitz, Granitz 5 Klein, aber fein. Doris und Martin Birsak bewirtschaften bereits in der vierten Generation das Weingut, derzeit ca. 5 Hektar Weingärten. Urgesteins- und Lössböden verbinden sich mit dem milden pannonischen Klima des westlichen Weinviertels. Das nahe Waldviertel beschert kühle Nächte. Die Bedingungen sind perfekt für Grünen Veltliner, Riesling und Blauem Zweigelt. Der Muskateller rundet das Sortiment ab.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weinbau Böck

A-2153 Stronsdorf, Patzmannsdorf 209 Aus Liebe zum Wein hat sich Familie Böck 2007 für den Weinbau entschieden. Seither entstehen mit viel Engagement und durch die Verbundenheit mit der Region typischen Weine wie Grüner www.bauernladen.at

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weinbau Familie Holzreiter

A-3704 Großwetzdorf, Rohrteichweg 1 Das Weingut wird seit 1895 als Familienbetrieb geführt. In einem aufgelassenen Schlosskeller wurden die ersten Weine gekeltert. Und hier entstehen auch heute noch Weine. Dabei ist es Familie Holzreiter besonders wichtig, dass jeder noch so kleine Handgriff sitzt. Am Ende wird diese Akribie mit großen Weinen belohnt …

Weinbau MöSSlinger

A-3552 Stratzing, Untere Hauptstraße 9 „Der Wein ist des Winzers Ebenbild“. Was für ein schönes Leitmotiv der Familie Mößlinger. Die Hauptsorten sind Grüner Veltliner, Roter Veltliner und Riesling. Aber auch Gelber Muskateller und Sauvignon Blanc bereichern das Angebot. Rotwein wird hauptsächlich aus dem Blauen Zweigelt gewonnen, der Rosé wird aus dem Blauen Burgunder vinifiziert.

��������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weinbau Franz Scheibenreif

Die Familie Scheibenreif bewirtschaftet ihren Weinbaubetrieb in der Thermenregion. Durch den Einfluss des Pannonischen Klimas und die verschiedenen Terreaus reifen hochwertige rote und weiße Trauben. Produziert werden fast zur Hälfte Weiß- und Süßweine wie Rotgipfler, Zierfandler, Neuburger Pinot blanc und Grüner Veltliner. Der Schwerpunkt der Rotweine sind www.bauernladen.at

Weinbau Riegler-Dorner

A-2540 Bad Vöslau, Vöslauer Straße 36 Diverse Auszeichnungen bei Prämierungsverkostungen bestätigen die Qualität des Weins. Weitere Produkte sind Säfte, Liköre und Marmeladen. Klassisch ist natürlich Traubensaft, den es als Gemischten Weißen, Gemischten Roten oder als Muskat-Traubensaft gibt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������


advertoriaL.

58

59

Niederösterreich

Niederösterreich

Weinbau Will Eminger

A-2224 Niedersulz, Niedersulz 90-91 Ein innovativer Weinbaubetrieb mit qualitativ hochwertigen Weinen, der sich in der Hauptregion des Grünes Veltliners, im Weinviertel, befindet. In speziellen Lagen herrschen hier unterschiedliche kleinklimatische Bedingungen, die den Weinen ihre unverwechselbare Individualität verleihen. Weiters erhältlich sind im Holzfass gelagerter Apfelbrand und naturtrüber Apfelsaft.

den Rieden Achleiten, Weitenberg und Vorderseiber in Weißenkirchen, Kollmitz und Postaller in Joching sowie die Dürnsteiner Superin. Hochwertiges Traubenmaterial wird schonend verarbeitet. Ausgereifte, elegante und fruchtige Weine von bester Qualität sind das Ergebnis. Zudem gibt es Gutes von der Marille: Likör, Brand, Chutney und Marmelade.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Qualität durch pflanzenund umweltschonende Weingartenarbeit Auf ca. 10 ha Rebfläche werden unsere Sorten angepflanzt. Leutmezer Weine sind bei Verkostungen immer wieder im Spitzenfeld platziert. Zeugnis von hoher Qualität geben die Vinothekenweine, deren Jahrgänge bis 1962 zurück erhältlich sind. Besonderes Augenmerk wird im Weingut auf Ertragsbeschränkung, pflanzen- und umweltschonende Weingartenarbeit gelegt. Unsere Rebsorten werden in tiefgründige Löß-, Lehm- und karge Urgesteinsböden gepflanzt und reifen dort zu den gebietstypischen fruchtigen Weinen heran. Tradition & Technologie: Die handverlesenen Trauben werden nach traditioneller Erfahrung, vereint mit moderner Weintechnologie, im Keller verarbeitet. Bei der Vinifizierung setzt man auf größtmögliche Sorgfalt, die Moste werden in Stahltanks gekühlt vergoren und dann in Holzfässern ausgebaut. Weingut Leutmezer A-3550 Langenlois, Johann-Kargl Straße 23 www.leutmezer.at

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weinbau Zöchling

A-2525 Günselsdorf, Teesdorfer Straße 9 Weinbau mit Geschichte – seit 1919. Ein Familienbetrieb, der die Philosophie des Miteinander lebt und für die bestmöglichen Qualität der Weine arbeitet. Tradition wird gepaart mit modernster Kellertechnik. So entstehen einzigartige und prämierte Tropfen. Zum Genießen. Glas für Glas. Der Zweigelt Reserve 2015 besticht durch sein tiefes Dunkelrot, den Duft nach reifen Waldbeeren und sein samtig langes Fruchtfinale.

Weingut und Gästezimmer Frischauf

A-3743 Röschitz, Lange Zeile 48 Das Weinalphabet auf den Flasche verrät die Rieden. Erzählt, wo der Wein genau herkommt. Die Leitsorte ist der Grüne Veltliner, der – leicht und fruchtig, klassisch als Weinviertel DAC oder kräftig als DAC Reserve ausgebaut – alle seine Facetten zeigt. Im Sortiment sind weiters Riesling, Sauvignon, Gelber Muskateller, Weißburgunder, Frühroter Veltliner, Zweigelt, Rosé und Rosé Frizzante.

Weingut Alphart

A-2514 Traiskirchen, Wienerstraße 46 Das Motto lautet hier Streben nach Perfektion, um Genuss zu schaffen. Man steht mit beiden Beinen fest am Boden, zeigt sich aber auch neugierig und innovativ. Auf dem traditionsreichen Weingut entstehen Qualitäts- , charaktervolle und regionstypische Weine mit dem Rotgipfler im Mittelpunkt. Der „Rotgipfler vom Berg 2018“ verführt durch sein tropisches Fruchtspiel mit exotischen Anklängen von Mangos, Ananas und Melone, gepaart mit mineralischer Eleganz. Kräftig und trinkfreudig.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Alt

A-3471 Großriedenthal, Großriedenthal 32 Dem Wein Zeit geben. Seinen eigenen Stil haben. Das ist Kellermeister Andreas Alt wichtig. So entstehen typische, fruchtige Weißweine mit klarem regionalen Charakter. Aber „er sieht auch rot“. Ganz klassisch mit dem Zweigelt. Aus Sorten wie Merlot, Syrah, Pinot Noir und Cabernet Franc, die in traditioneller Barriquelagerung reifen, entstehen kräftige, langlebige und qualitätsvolle Weine.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������

WEINerLEBEN Leonhard Czipin

A-3552 Stratzing, Kirchengasse 9 Unter dem Motto „Dem Wein seine Persönlichkeit bewahren“ wird die im Weingarten gereifte, jahrgangstypische Qualität im Keller von Leonhard Czipin weitergepflegt und in die Flasche gebracht.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingärtnerei Graf Renate und Markus

A-3610 Weißenkirchen, Am Anger 53 5 Hektar Weingarten im Herzen der Wachau von www.bauernladen.at

Weingut Aigner

A-3500 Krems, Weinzierl 53 Die traditionellen Weinmacher. Wolfgang Aigner folgte dem Erbe seines Vaters und Großvaters und setzt auf nicht unbedingt jung zu trinkende Weine. Sein Interesse gilt kräftigen Weinen mit Alterungspotenzial. Der Schwerpunkt liegt dabei bei den Sorten Grüner Veltliner und Riesling mit ihrem unverkennbaren Profil. Leicht und frisch zeichnet sie aus, mit markanter Würze und kraftvollem Bukett. Zahlreiche Auszeichnungen, vor allem für den Grünen Veltliner, bestätigen diese Entscheidung.

���������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

www.bauernladen.at

Weingut Am Berg

A-3550 Langenlois, Mittelberg 41 Die Reben sind umgeben von alten Obstbäumen und kühlen Wäldern, Gemüsebeeten und duftenden Kräutern. „Weingarten“ nennt Familie Gruber diesen Ort. Hier produzieren sie in Mischkultur und von Hand alles, was das Herz begehrt: Allem voran natürlich die Weine, aber auch frisches Obst und Gemüse, Säfte und Marmeladen. Und ein echtes Waldviertler Powidl von den unzähligen Streuobstbäumen – einfach köstlich.


60

advertoriaL.

Niederösterreich

A-2041 Wullersdorf, Parkgasse 34a Die Rieden gedeihen auf fruchtbaren Lehmböden in Schalladorf, in der Großlage Retzer Weinberge. Jeder Wein spiegelt den Winzer wider. Bei der Arbeit in den Weingärten und im Keller hält sich Andreas Urban streng an das Motto „Nicht zu viel und nicht zu wenig“.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Angerhof

A-3484 Jettsdorf, Am Anger 1 Für Familie Wagensonner beginnt Qualität eines Weines im Weingarten. Bewirtschaftet werden 7 Hektar Weingärten, alle am Wagram gelegen. Das Sortiment ist vielfältig: Grüner und roter Veltliner, Riesling, Blauburger, Zweigelt, Rivaner, Blauer Portugieser. Den Frizzante vom Riesling-Sylvaner gibt es auch mit Holunder versetzt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Autrieth

A-2061 Hadres, Hadres 24 Der Grüne Veltliner erwirbt seine sortentypische Würze und Pfeffrigkeit aus den Rieden mit Löss­ boden, die Roten ihre Vollmundigkeit aus den Böden mit Lehm. Im Weingut Autrieth werden die Erträge niedrig gehalten und es wird immer auf die perfekte Kombination von Boden, Klima und Sonneneinstrahlung geachtet.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Bauer

A-2013 Göllersdorf, Hauptplatz 9 Feines und Edles. Im Weinbau und Kellerbetrieb von Familie Bauer in Göllerdorf befasst man sich seit mehr als 100 Jahren mit dem Weinbau. Fachliche Kompetenz und die Leidenschaft für

den Wein werden belohnt – die guten Weiß-und Rotweine haben bereits zahlreichen Auszeichnungen erhalten.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Bauer Zaussenberg

A-3701 Zaussenberg, Ortsstraße12 Das Weingut befindet sich in Zaussenberg, abgelegen und ruhig im Weinbaugebiet Wagram mit Blick ins Schmidatal. An den sanften Hängen bewirtschafteten die Vorfahren von Familie Bauer bereits seit dem Jahre 1747 die Felder und Weingärten. Die Wahrung der Tradition in Kombination mit moderner Technik bringt elegante, saubere Weine mit Charakter hervor.

© Martin Lifka Photography

Weingut Andreas Urban

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Bayer

A-2033 Kammersdorf, Kammersdorf 144 Als junger Familienbetrieb wird das Weingut Bayer seit 2013 von Dominik Bayer geführt. Die Trauben wachsen ausschließlich auf den eigenen Weingärten rund um Kammersdorf, dem Herzen des Weinviertels. Reichhaltige Böden und das richtige Klima sorgen für fruchtbetonte, mineralische Weine.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Bieglmayer

A-2020 Mittergrabern, Mittergrabern 39 So viel wie nötig, so wenig wie möglich! Regenerative Landwirtschaft ist hier nicht ein Schlagwort, sondern gelebter Alltag. Der Grüne Veltliner wird als DAC und auch als kräftige Variante ausgebaut. Stolz ist man auch auf Riesling, Weißburgunder, Symposium und Zweigelt.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

In Martins Weingut steht ehrliche Handarbeit und Freundschaft an erster Stelle. Wenn man Martin zum ersten Mal trifft, überzeugt seine ruhige und erdige Art. Und von Anfang an versteht man, dass ihm das Toben in den Weinbergen immer näherstand als Schularbeiten. Man fühlt seine Leidenschaft für gute Küche und hervorstechende Weine. Und trotz eines bestimmten Ehrgeizes, ehrliche und hervorragende Weine zu produzieren, stehen Werte wie Nachhaltigkeit, Leichtigkeit und Qualität an erster Stelle. Seit 2012 leitet Martin das Weingut und schon bald wurde ihm klar, dass für ihn Bio weitergehen musste. Martin setzt auch auf eine gute Zusammenarbeit mit seinen Mitarbeitern und Winzerkollegen. Wo in vielen Betrieben über ein besseres Betriebsklima in www.bauernladen.at

Workshops geredet wird, macht Martin gemeinsam mit seiner Familie ein tägliches Mittagessen mit allen Helfern. So geht Herzlichkeit. So geht Zuhören. Weingut Martin Obenaus A-3704 Glaubendorf, Lange Zeile 24 www.weingut-obenaus.at


62

advertoriaL.

Niederösterreich Weingut Birgit Eichinger

A-3491 Straß im Straßertale, Langenloiserstraße 365 Terroirspezifische, elegante und komplexe Weine – sprich: Authentisches mit Tiefgang. Birgit Eichinger greift so wenig wie möglich in die Werdung des Weines ein, sie unterstützt vielmehr jede Sorte bei der Entwicklung ihres ganz eigenen geschmacklichen Profils. Die Symbiose von Klima, Boden und Rebe soll sich so pur wie möglich widerspiegeln.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Bischof

A-2023 Klein Weikersdorf, Klein Weikersdorf 112 Bedeutsam ist hier nicht nur der „pfeffrige“ Weinviertel DAC, sondern auch traditionell überlieferte Sorten wie Welschriesling, Muskateller, Chardonnay und Sauvignon Blanc. Und wer dachte, dass aussagekräftige Rotweine hier nicht gedeihen, sollte das einzigartige Bukett von „Colossus“ entdecken.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Christen

A-2171 Herrnbaumgarten, Große Zeile 16 Winzer Bernhard Christen sieht sich als leidenschaftlicher Weinbauer. Nur Aushängeschild für seine Weine zu sein, liegt ihm fern. Darum kennt er jeden seiner Weine wie seine Westentasche. „Nach mehr“ soll der letzte Schluck seiner Weine schmecken. Und das tun sie.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Dopler

A-2523 Tattendorf, Pottendorfer Straße 8 Die Böden und das milde Klima in Tattendorf sind die perfekte Grundlage für St. Laurent & Pinot Noir. Besonders die Burgundersorten liegen dem

Winzer am Herzen, obwohl der Pinot Noir wohl die launischste aller Rebsorten ist.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Edlinger

A-3511 Furth bei Göttweig, Lindengasse 22 Rund um den „Göttweiger“, ein Bergrücken unterhalb des historischen Stift Göttweig, befinden sich die Edlinger Weinlagen in der Weinbauregion Kremstal. Seit Jahren wird hier der Schwerpunkt auf die Sorten Grüner Veltliner und Riesling gesetzt, die aufgrund der ausgezeichneten Lagen rund um Palt hervorragend gedeihen und für Qualität sprechen.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Ehm

A-2225 Zistersdorf, Alte Marktstraße 13 Langjährige Erfahrung, kombiniert mit jungem Engagement und neuen Ideen, zeichnen das Weingut Hem aus. Der Betrieb liegt im östlichen Teil vom Weinviertel am Fuße des Steinberges. Löß-, Lehm-, Urgestein- und Schwarz-Erdeböden dominieren dieses Areal und schaffen die Basis für den Weinviertel DAC (Grüner Veltliner).

Eine Manufaktur für Naturkosmetik aus Auersthal bei Gänserndorf

A-2070 Unternalb, Retzerstraße 20 Durch große Wertschätzung für die Rebstöcke bei der Weingartenarbeit wird ein gesundes Traubenmaterial besonders schonend geerntet und verarbeitet. Die Weine bekommen nach einer langsamen, gekühlten Gärung genügend Zeit, um ihr sortentypisches Bukett im Edelstahltank zu entfalten.

Unsere festen Shampoos, Duschbäder und Hygieneseifen fertigen wir mit Liebe per Hand. Dafür verwenden wir ausschließlich Öle in bester Bio Qualität und achten bei allen Rohstoffen auf Regionalität. Wir verzichten bewusst auf tropische Butter wie Sheabutter oder Kakaobutter, stattdessen setzen wir auf die Kraft der heimischen Natur: Bio Roggenmehl, Himbeersamenöl, Brokkolisamenöl, Hanföl, Sonnenblumenöl, Birken- Brennessel- und Klettenwurzelextrakt. Natürliche Tonerden spenden wertvolle Mineralien und färben die Produkte. Wir beduften sie mit biologischen ätherischen Ölen nach den Erkenntnissen der Aromatherapie.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Unsere Seifen werden mit Wasser aufgeschäumt und sind sehr ergiebig - ein Stück Shampoo reicht

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Englmaier

www.bauernladen.at

www.bauernladen.at

für mindestens 40 Anwendungen und ist so ergiebig wie 2 Flaschen Shampoo. In die Duschbäder werden Kordeln zum Aufhängen eingearbeitet. So können sie ideal abtrocknen sind so ergiebig wie 2-3 Flaschen Duschgel. Auch bei der Verpackung schlagen wir einen nachhaltigen Weg ein und verpacken ausschließlich plastikfrei mit Säckchen aus Papier, die zu 100% recyclingfähig sind. So helfen wir unseren Kunden Müll zu vermeiden und keine Rückstände im Kreislauf der Natur zu hinterlassen. WUNDERBERG Kosmetik – regional & natürlich A-2214 Auersthal, Schubertstraße 4 +43 (0) 650 737 7337 www.wunderberg.eu


64

65

Niederösterreich Weingut Ernst

A-3701 Großweikersdorf, Großwiesendorf 34 Fünf Generationen Weinbau. 14 ha Weingärten werden nach den strengen Umweltauflagen bearbeitet. Der Lößboden ist für die Mächtigkeit der Weine verantwortlich. Die Lese erfolgt zu 100% von Hand! Schonende Traubenverarbeitung ermöglicht die Vinifikation von fruchtigen, ausgewogenen, gehaltvollen, frischen Weinen.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Faber-Köchl

A-2130 Mistelbach, Am Schenkberg 11 Mutter Maria und Tochter Anna sind Winzerinnen aus Leidenschaft. Im Weingarten packen sie noch jede Rebe persönlich an, alle ihre Trauben werden per Hand verlesen. Besonders wichtig ist ihnen die Verbundenheit zur Natur. Sie haben sich für die biologische Bewirtschaftung entschieden.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Falk

A-2212 Bockfließ, Engersdorferstraße 19 Ein Traditionsbetrieb, der das Wissen der Vorfahren mit moderner Innovation, Liebe zur Region und auch viel Handarbeit verbindet. Neben den hier typisch, fruchtig, pfeffrigen Sorten wie Grüner Veltliner – Weinviertel DAC gibt es auch exzellente Weine seltener Reben wie Sylvaner – elegant und vollmundig, Sauvignon blanc – kräftig und mineralisch oder Riesling – frisch und würzig.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Familie Auer

A-2523 Tattendorf, Pottendorferstraße 14 Weinkultur mit Stil. Die persönliche Handschrift ist Familie Auer wichtig. Weine, die die Leidenschaft zur Natur und zum Weinbau widerspiegeln. Neu kreierte Bio-Linie. Zu 100% biologisch natürliche Säfte und

Niederösterreich Cider, Nektar und Sirupe. Das Sortiment überrascht weiters mit hausgemachte Spezialitäten: Bio Winzer Müsli, Bio-Traubenkerne/-Schalenpulver, St. Laurent Gelee – Bio, Apfel- und Holunder Chutney-Bio. Naturverbundenheit im Glas und auf dem Teller.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Familie Frei

A-3561 Zöbing, Silberörtl 6 Natürlich leben und nachhaltig arbeiten. Die siebte Generation im Weinbau greift hier auf einen Schatz an Erfahrungen zurück und geht mit neuen, innovativen Ideen in die Zukunft. Das Weingut war eines der ersten Weingüter, die 2015 für ihre Arbeit- und Lebensweise mit dem Gütesiegel „Zertifiziert Nachhaltig Austria“ ausgezeichnet wurde.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Franz Anton Mayer

A-3470 Kirchberg am Wagram, Mitterstockstall 6 Der Weinbaubetrieb Franz Anton Mayer beschäftigt sich seit mittlerweile vier Generationen mit dem, was die fruchtbaren Lössböden der Region Wagram hervorbringen: geschmackvolle, sortentypische und unverwechselbare Weine wie den Franzecco, lebendig und vielschichtig am Gaumen.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Franz Schwabl

A-2500 Baden, Germergasse 25 Ein Traditionsbetrieb, 7 Hektar in den Großrieden Badnerberg und Harterberg. Franz Schwalb produziert Weine höchster Qualität – von leicht und trocken bis hin zu Rotweinen im Barrique, Sekt und Süßweinen.

��������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

Weingut Franz Weilinger-Lowatschek

A-2264 Jedenspeigen, Hauptstraße 40 Der Familienbetrieb im historischen Ort Jeden­ speigen am Übergang vom Marchtal zum Weinviertler Hügelland produziert fruchtig-vollmundige Weine. Trauben werden ausschließlich von Hand gelesen, schonend gepresst und sorgfältig verarbeitet.

Qualitätsweinbau im Fokus. In den Weingärten bilden die typischen heimischen Sorten wie Grüner Veltliner den Schwerpunkt. Roter Veltliner und Gelber Muskateller runden das Weinsortiment ab. Die Weine aus dem Hause Grafinger spiegeln insbesondere die Typizität der Region und die Herkunft wider.

��������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Gerhard Pimpel

A-2464 Göttlesbrunn - Carnuntum, Kirchenstraße 19 Mit den Lagen Rosenberg, Schüttenberg, Altenberg und Haidacker zählen die Rieden von Gerhard Pimpel zu den besten im gesamten Weinbaugebiet. Dichte und zugleich elegante Weine mit Harmonie und Finesse in kontinuierlich hoher Qualität sind das Ergebnis. Nicht die Sortenvielfalt zählt für den Winzer, sondern die Typizität einer Sorte in den unterschiedlichsten Ausbauvarianten.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Gerhold

A-3482 Gösing am Wagram, Untere Zeile 17 Das Weingut in Gösing am Wagram ist das älteste Gut des Orts. Heute umfasst der Familienbetrieb 11,5 Hektar Weingärten in den besten Lagen. Bodenständige Sorten wie Roter Veltliner, Grüner Veltliner, Riesling, Grüner Sylvaner, Weißburgunder oder Zweigelt bilden das ideale Ausgangsmaterial. Eine kleine Ausnahme bildet der Syrah, welcher für die Cuveé „Cherub“ verwendet wird, ausgebaut im kleinen und großen Holzfass.

Weingut Grasl

A-3710 Glaubendorf, Wiener Straße 46 Aus den auf Löss- und Schotterböden wachsenden Reben werden naturbelassene, spritzige Weine gekeltert. Die Weißweine werden trocken und reduktiv ausgebaut, was für den fruchtig-frischen Charakter sorgt. Die Rotweine sind ebenso trocken, werden aber im Holzfass zur Reife geführt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Alle Produktangebote der Produzenten sind auf www.bauernladen.at zu finden. Weingut Hagen

���������������������������������������������������������������������������������

A-3503 Krems-Rehberg, Seilerweg 45 Ein Stück Kremser Weinkultur, ein Stück Familienkultur seit über 200 Jahren. Im Stadtteil Rehberg liegt das Weingut von Ulrike und Anton Hagen. Weinbautradition und moderne Kellerwirtschaft bringen ausgezeichnete Weine hervor. Anton Hagen sieht sich, und das ergibt sich auch aus der Lage seines Betriebs inmitten des Kremstals, als Veltlinerwinzer. Weiters werden die Sorten Riesling, Weißburgunder, Chardonnay und Zweigelt kultiviert.

A-2541 Senftenberg, Priel 22 Am Weingut Grafinger im Kremstal, steht

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Grafinger

www.bauernladen.at


66

67

Niederösterreich Weingut Hagenbüchl

A-3472 Hohenwarth, Am Fischerberg 7 Das Weingut hat sich vor allem auf den sortentypischen Ausbau der verschiedene Veltlinersorten – grün, rot und frührot – spezialisiert. Rund 11 Hektar Rebfläche um Hohenwarth und am Wagram bilden die Basis dafür. Im Sortiment finden sie auch 100% Natur pur aus dem Saft der weißen Weintraube.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Hellmer

A-3481 Fels am Wagram, Obere Markstraße 46 Tradition mit Elan – seit mehr als 225 Jahren ist die Familie Hellmer dem Weinbau verbunden. Mit viel Feingefühl und konsequenter Weingartenund Kellerarbeit ist es Reinhard Hellmer gelungen, das Weingut im Herzen des Wagrams als Veltliner-Geheimtipp zu etablieren.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Herbert Baier

A-3702 Niederrußbach, Stetteldorferstraße 23 Qualitätsstreben und Weitblick. Offenheit für neue Ideen, aber auch sehr viel Behutsamkeit. So wird auf dem traditionsreichen Weingut der Familie Baier auf den perfekten Geschmack hingearbeitet. Unverfälscht, lebendig und authentisch. Jeder Schluck Baier Wein soll eine Hommage an das Weinviertel sein. Das gelingt sehr gut, wie man an den vielen Auszeichnungen sieht.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Johann Paul

A-2100 Leobendorf, Satzengasse 3 Neben dem vielfältigen Weinangebot an typischen Gebiets- und Riedenweinen wird auch täglich ein warmes und kaltes Heurigenbuffet angeboten. Neu im Angebot ist die hauseigene, handgeschöpfte

Niederösterreich Schokolade in verschiedensten Sorten. Der moderne Weinverkostungsraum ist auch bestens für private Weinverkostungen ausgestattet.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Josef Donabaum

A-3620 Spitz an der Donau, Laaben 16 Das Weingut ist ein Familienbetrieb seit 160 Jahren. Die Trauben hängen in den besten Rieden der Wachau. Von der Riede Schaffenfeld stammt der Rosé vom Zweigelt. Tiefgründige Böden mit hoher Wasserspeicherqualität bieten optimale Vorraussetzungen für diesen Wein.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Karl Brindlmayer

A-3133 Traismauer, Wagram ob der Traisen, Wachaustraße 23 Der urkundlich bereits 1557 genannte Winzerhof ist seit 1833 im Familienbesitz. Naturnahe Produktion (nach EU-Richtlinien) und Nachhaltigkeit (Zertifiziert Sustainable Austria) wird großgeschrieben. Die Weine sind facettenreiche Weine mit Charakter die die Handschrift der Familie tragen. National und international ausgezeichnet.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Karl Spielauer

A-3701 Großweikersdorf, Baumgarten 24 Das Familienweingut Spielauer lebt den naturnahen Weinbau bereits in fünfter Generation. Die Leidenschaft zum Weinbau wurde Karl Spielauer bereits in die Wiege gelegt. Das gepflegte, trocken und auch süß ausgebautes Weinsortiment umfasst Qualitätsweine, Kabinettweine, Spätlesen und Auslesen. Vielfältige Weine mit Bodenhaftung.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

advertoriaL.

Weingut Kornherr

A-2061 Untermarkersdorf, Untermarkersdorf 32 Die Philosophie dieses Betriebes besteht darin, die Weingärten naturnah zu bearbeiten, um fruchtige, gebietssortentypische und hochwertige Weine in die Flasche zu bringen. Durch die naturnahe Bearbeitung der Böden und Ausdünnung der Erntemenge entstehen Weine mit fruchtbetontem Aroma und ausgewogenem Charakter.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Krug

A-2352 Gumpoldskirchen, Kirchenplatz 1 Qualität durch und durch – das steckt in den Tropfen des Traditionsweinguts. Und das seit dem Jahr 1746. Das Weingut umfasst 35 Hektar traditionell bewirtschaftete Weingärten nach den Richtlinien der naturnahen Produktion. Starkes Augenmerk wird auf die gebietstypischen Rebsorten wie Rotgipfler und Zierfandler gelegt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Lachinger

A-2242 Prottes, Hauptstraße 18 Entsprechend der Betriebsphilosophie, gebiets­ typische, aromareiche Weine auf hohem Niveau zu keltern, beginnt Weinqualität im Weingarten. Die Trauben werden mit neuester Technik zu duftig, geschmacklich fruchtig, spritzigen Weißweinen und fruchtig samtigen Rotweinen vinifiziert.

Next Generation: Begeistertes Handwerk, sinnliche Wurzeln, neuer Elan „Geradliniger Herkunftscharakter mit spielerischem Facettenreichtum“, ist Karl Brindlmayer IV. von dem ersten in seiner Verantwortung eingebrachten Jahrgang 2019 begeistert. In sechster Generation im Weingut verwurzelt, ist er schon seit Jahren eine treibende Kraft. Neben „Cool Climate“ sind die Lagen auch von pannonischen Einflüssen und Donaunähe geprägt; und tiefgründiger Löss bis hin zu Konglomeraten mit Sandstein, Schluff und Mergel verleihen Charakter. Die Vielfältigkeit der Rebflächen und der große Fokus auf die Sorte Grüner Veltliner ist Garant für eine anschauliche Reihe an facettenreichen Weincharakteren.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Lahrnsteig

A-3621 Mitterarnsdorf, Hofarnsdorf 39 Rund 9 Hektar Rebflächen im Herzen der Wachau. Grüner Veltliner, Riesling, aber auch Sorten wie Gelber Muskateller und Zweigelt werden angebaut. Der Zugang zur Weinerzeugung ist pragmatisch und erfrischend einfach. Modernste Technik, www.bauernladen.at

Weingut Karl Brindlmayer A-3133 Traismauer-Wagram, Wachaustraße 23 Tel.: +43 2783 598 wein@brindlmayer.at www.brindlmayer.at


68

advertoriaL.

Niederösterreich schonende Verarbeitung und ein hoher Qualitätsanspruch zeichnen die Arbeit der Winzerfamilie aus. Gearbeitet wird stets im Einklang mit der Natur.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Leutmezer

A-3550 Langenlois, Johann-Kargl Straße 23 Guten Boden braucht der Wein! Langenlois, das ist Löss und Lehm als fruchtbare Grundlage des Bodens. Das trocken-heiße pannonische Klima und die rauen und kühlen Lüfte des Waldviertels bringen wunderbare Weine hervor, die man im Weingut Leutmezer genießen kann.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Maringer

A-3470 Kirchberg am Wagram, Ottenthal 28 Ressourcenschonend und ökologisch. Traditionell und doch modern. So wird im idyllischen Otten­ thal am Winzergut von Familie Maringer Wein gemacht. Der grüne Veltliner von Maringer ist ein klassischer Sommerwein, hat wenig Alkohol und ist trotzdem facettenreich.

Weingut Martin Obenaus

A-3704 Glaubendorf, Lange Zeile 24 Eine Familienangelegenheit. Man verlässt sich nicht nur auf die ausgezeichnete Lage, das Klima, den schonenden Umgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen und die Liebe zum Wein. Am Weingut Obenaus im westlichen Teil des Weinviertels setzt man auf die Zusammenarbeit der Generationen. Das schafft einen breiten Horizont und neue Blickwinkel. Und sehr gute Weine.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Martin Schwinner

A-3472 Hohenwarth, Hohenwarth 12 Mirjam und Martin Schwinner bewirtschaften ein ca. 10 Hektar großes Weingut im Westlichen Weinviertel. Mit den überlieferte Erfahrungen des Weinmachens und mit dem Know-how moderner Produktionstechniken werden geradlinige, ausdrucksstarke und fruchtige Weine mit unverkennbarem Säurespiel gekeltert, die Glas für Glas überzeugen.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Markowitsch Meinrad

A-2464 Göttlesbrunn, Am Graben 18 Jung, modern und zukunftsorientiert. Das spiegelt sich in Weinen wie dem Purple X-Treme wider. Der Cuvee ist das Aushängeschild des Guts. Kräftig und über 24 Monate barrique-gereift, trägt er zu Recht den Namen Purple der Betriebsfarbe. Die wunderbaren Rot-und Weißweine zeugen auch von der Verbundenheit zur Region, der Liebe zum Wein und dem speziellen Feingefühl und Wissen.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Matthias Hager

A-3562 Mollands, Weinstraße 45 Matthias Hager, Demeter-Winzer im Kamptal. Sein Betrieb umfasst heute 13 ha Rebfläche in und rund um den kleinen Weinbauort Mollands, die allesamt biodynamisch nach Demeter bewirtschaftet werden. Die Stärke des Familienbetriebs ist seine Vielfalt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Mayer Minichofen

A-3720 Ravelsbach, Minichhofen 12 Der Familienbetrieb Weingut Mayr aus Minichhofen ist Mitglied der Weinviertler Weinstraße www.bauernladen.at

Down to earth und damit Wachauer Spitzenklasse Die Familie Lahrnsteig betreibt in dritter Generation Weinbau in der Wachau. Was sie von anderen Weingütern unterscheidet ist zum einen die Lage am Südufer der Wachau, die immer mehr an Wert und Bedeutung gewinnt. Zum anderen ist es die sich perfekt ergänzende Zusammenarbeit innerhalb der Familie. Walter jun. bringt frische, neue Ideen ein und sein Vater Walter sen. seine langjährige Erfahrung in puncto Weinerzeugung und Sensorik. Beide profitieren voneinander und so entstehen jene außergewöhnlichen Weine, die bei renommierten Verkostungen der Branche ausgezeichnete Bewertungen erlangen. Eine perfekte Synergie also.

vergeblich – auf Trends und leere Begrifflichkeiten der Weinbranche, die sich gut verkaufen, aber nichts zu Qualität beitragen, verzichtet man bewusst. Gearbeitet wird dafür stets im Einklang mit der Natur und im Eingehen auf den individuellen Jahrgang. Das Ergebnis – charaktervolle, trinkfreudige Weine, die begeistern. Davon überzeugen kann man sich bei individuellen Verkostungen am Weingut sowie am Heurigen der Familie Lahrnsteig. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall!

Der Zugang zur Weinerzeugung ist pragmatisch und erfrischend einfach. Modernste Technik, schonende Verarbeitung und ein hoher Qualitätsanspruch zeichnen die Arbeit der Winzerfamilie aus. Überkandidelten Schnickschnack sucht man hier

Weingut Lahrnsteig A-3621 Mitterarnsdorf, Hofarnsdorf 39 +43 (0) 676 971 5034 weingut@lahrnsteig.at www. lahrnsteig.at

www.bauernladen.at


70

advertoriaL.

Niederösterreich und gehört zur Kleinregion Schmidatal. In den Rieden, genannt Hüttenthal, Hirtental und Teichberg, gedeihen die vielen verschiedenen Rebsorten auf besonderen Böden. Durch sorgfältige Pflege der Reben, größte Sauberkeit im Keller und viel Liebe zum Beruf werden regionstypische Qualitätsweine angeboten.

Kremstals. Rieslinge und Grüner Veltliner stehen für Top-Qualität aus Österreich. Die Philosophie des Weinguts erklärt Martin Nil folgendermaßen: „Der Winzer versucht, sich in einer komplexen Umgebung von Geologie, Kleinklima und kosmischen Einflüssen zu orientieren. Die Sonnenuhr und der Kompass als Hauptsymbol für das Logo der Traditionsweingüter spielen dabei große Rolle.“

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Mazza

���������������������������������������������������������������������������������������������������

A-3610 Weißenkirchen, Auf der Burg 124 Die Weingärten in ausgezeichneten Lagen werden großteils nach biologischen Richtlinien gepflegt, die Trauben sorgfältig von Hand geerntet. Anschließend keltern die Mazza-Frauen, Ilse und Christine, mit großem Können und „G’schpür“ auf schonende Art und Weise. Das Resultat: duftige, fruchtige, reife, harmonisch elegante Weine, die sowohl jung genossen, aber auch lange gelagert werden können.

Weingut Pferschy-Seper

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

A-2013 Göllersdorf, Viendorf 33 Auf 5 Hektar im Viendorfer Weingebirge und in Puch werden verschiedene Weißwein- und Rotweinsorten angebaut. Die unterschiedlichen Bodenbeschaffenheit (einmal mehr Schotter, dann wieder nur Sandstein oder Löss) und die klimatische Unterschiede sollen im Wein spürbar sein. So entstehen unverwechselbare, einzigartige, terroirgeprägte Weine. Der Schwerpunkt liegt auf dem für das Weinviertel typischen Grünen Veltliner.

A-2120 Wolkersdorf im Weinviertel, Adlergasse 32 Der Grüne Veltliner ist die Lieblingssorte, die rund 40% der Rebfläche einnimmt. Christian Pleil forciert einen glockenklaren und erfrischenden Weinstil – vom leichten Einstiegswein bis zur komplexen Reserve. Wichtig ist ihm, ein Maximum an authentischer Sorten- und Herkunfts­ charakteristik in die Flasche zu füllen.

Weingut Neunteufl

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wein-Gut Nigl

A-3541 Senftenberg, Kirchenberg 1 Weine, reich an Eleganz und Finesse des

A-2340 Mödling, Friedrich Schiller-Straße 6 An unsere Böden lassen wir nur Natur. Laut Überlieferungen aus der Familienchronik besteht das Weingut seit 1718. Birgit Pferschy-Seper ist Bio-Winzerin mit Leib und Seele und zählt zu den Bio-Pionieren in der Thermenregion. Die Weingärten in Mödling, Gumpoldskirchen und Sooss werden mit größter Sorgfalt gepflegt. Alle Trauben werden ausschließlich von Hand geerntet.

Weingut Pleil

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Martina und Martin Weineck

A-3743 Röschitz, Lange Zeile 40 Winzer mit Leidenschaft und einer Begeisterung, die sich in der Qualität der Weine geschmackvoll zeigt. Als ihre Berufung sehen Martina und Martin www.bauernladen.at

Wein und Genuss mit Leidenschaft Christian und Brigitte Edelmann, Winzer und Genussmenschen - haben sich besonders der Rebsorte Zweigelt verschrieben. Reinsortig oder als Cuvée Edelmann. Zweigelt ist zwar weit verbreitet, aber er gedeiht nur an sehr wenigen Orten so gut wie im Carnuntum. Daher ist die autochthone Rebsorte aus dem Betrieb und dem Gebiet nicht wegzudenken. Christian Edelmann bringt Weine, die in jeder Variante - von klassisch bis zu den kräftigen Vertretern - für Trinkvergnügen sorgen. Womit wir auch schon beim nächsten großen Thema wären. Dem Genuss. Der Edelmann Heurigen hat bereits eine langjährige Tradition, ganz im Zeichen der Heurigen-Kultur. Schließlich ist Christian Edelmann nicht nur Jäger, sondern verarbeiwww.bauernladen.at

tet auch Fleisch selbst. Dazu ist er auch noch Heurigenwirt mit Leib und Seele. Auf die Karte kommt nur was ihm schmeckt. Qualität wird hier ganz groß geschrieben. Brigitte hat das Gespür und die Liebe zum Detail. Sie kümmert sich liebevoll um die Heurigengäste und um ein unvergessliches Flair und Geschmackserlebnis beim Heurigen Edelmann. Edelmann Weine können gerne ab Hof gekauft werden. Um telefonische Voranmeldung wird gebeten. Weingut und Heuriger Christian & Brigitte Edelmann A-2464 Göttlesbrunn, Kirchenstraße 25 +43 (0) 2162 8474 www.weingut-edelmann.at


72

73

Niederösterreich Weineck, mit den gegebenen Mitteln das Wesen des Weines zu strukturieren und eher auf manches zu verzichten, als alles aufzunehmen. Nachhaltigkeit im Denken und Handeln.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Robert Direder

A-3470 Kirchberg am Wagram, Mitterstockstall 1a Im harmonischen Zusammenspiel der Generationen liegt der Schlüssel zu einem kraftvollen Mix aus traditioneller Winzerkunst und zeitgemäßer Weinbautechnik. Besonderes Anliegen: den „Spannungsbogen“ eines Weines, eines Jahrgangs, herauszuarbeiten, zu betonen, ihn langlebig zu gestalten.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Roch

A-3484 Seebarn am Wagram, Hauptstraße 74 Die Weingärten des Weingut Roch umfassen 7 ha Rebfläche, die mit den Rebsorten Grüner Veltliner, Frühroter Veltliner, Riesling, Zweigelt und noch vielen weiteren Sorten bestockt sind. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Grünen Veltliner in den verschiedensten Ausbaustufen.

Niederösterreich Weingut Sailer

A-2054 Haugsdorf, Auggenthal 58 Der klassische Weinviertler Familienbetrieb begleitet den Wein vom Rebschnitt bis zum Verkauf – mit Enthusiasmus und viel Spaß an der Arbeit.  Weine sollen Spaß und Lust auf mehr machen, wobei der Genuss und die Raffinesse natürlich nicht zu kurz kommen dürfen. Ein Bio-Kürbisöl aus eigenen Kübiskernen gibt es übrigens auch im Sortiment.

Weingut Schagl

A-2751 Hölles, Hauptstraße 18 Die Arbeit im Weingarten ist hier eine Herzensangelegenheit, deshalb werden die Weingärten in Hölles, Sollenau, Schönau/Triesting und Baden gehegt und gepflegt. Wobei die meisten sich am Badener Harterberg befinden, wo auch der Welschriesling Hartberg in Top-Lage wundervoll gedeiht. Das traditionelle Familienweingut keltert mit familiärer Bodenständigkeit Qualitätsweine.

Weingut Schuster

A-3471 Großriedenthal, Hauptstraße 61 „Lust auf Löss“, lautet die Devise des Weinguts Schuster. Kein Wunder, hat die Geologie doch einen unverkennbaren Einfluss auf die beiden Paradesorten des Bio-Betriebs – den Grünen und Roten Veltliner. Der Maikäfer am Etikett steht für verantwortungsvolles Arbeiten im Einklang mit der Natur. Die edlen Tropfen von Familie Schuster, charakterstark und terroirbetont, überzeugen.

der Kellerei in Hohenwarth und haben dadurch ein exakt gleiches Basisklima, welches nur durch spezielle Einzellagen verstärkt wird.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Stadler

A-2162 Falkenstein, Stürzenbühel 104 Sich der großen Weinbautradition von Falkenstein bewusst, führt Familie Stadler ihren Familienbetrieb behutsam und mit höchsten Qualitätsanforderungen. So sind auch die Weine, die entstehen von höchster Qualität. Wie der trockene Pinot Noir 2016, Kräuter und diskrete Cassis im Duft, feine Würze im Geschmack, komplex, straff und druckvoll, mit gehaltvoller Frucht. Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken!

���������������������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Schloss Gobelsburg

A-3610 Wösendorf/Wachau, Prof. Gruber Gasse 37 Nachhaltige Wirtschaftsweise birgt einige Herausforderungen, da sich ein Großteil der Rebflächen in den Steillagen rund um Wösendorf befindet. Um die Frische der Frucht zu erhalten, wird im Edelstahl ausgebaut. Sorte und Herkunft so authentisch wie möglich in die Flasche zu bekommen, ist das angestrebte Ziel.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Rudi Schrey

A-3620 Spitz, In der Spitz 2 Das Keltern von Weinen mit Identität und Format, die durch ihre ganz persönliche Note überzeugen, hat in diesem Familienbetrieb Tradition. Stilsicher im Charakter, präsentieren sich die einzelnen Sorten durch ihr klares Profil, indem sich die Qualitätsphilosophie des Betriebes widerspiegelt.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

A-3550 Gobelsburg, Schlossstraße 16 Wein im Einklang mit Geschichte, Kultur und Architektur. Das Tradtionsweingut gehört heute dem Zisterzienserstift Zwettl. Es besaß bereits seit 1171 in Kammern und Gobelsburg Weingärten in den besten Lagen. Die Rebsorten grüner Veltliner und Riesling stehen im Fokus. Das alte Motiv der Mönche – Einfachheit und Strenge – spiegelt sich in der Entwicklung eines flexiblen Kellerkonzepts, das mit einem Minimum an maschineller Beeinflussung auskommt, wider. Vielfache nationale und internationale Auszeichnungen.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Schneeweis

www.bauernladen.at

Weingut Schwarzböck

A-2102 Hagenbrunn, Hauptstraße 56-58 Der Name Schwarzböck steht für jahrzehntelange Verbundenheit mit der Landwirtschaft und dem Weinbau. Ziel und Leidenschaft ist die Erzeugung unverwechselbarer Terroirweine. Ungeschminkt und authentisch und trotzdem präzise im Ausbau; ausdrucksstark, aber nie überladen und trinkfreudig.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Setzer

A-3472 Hohenwarth , Hauptstraße 64 Seit 1705 besteht das Weingut Setzer im Weinviertel. Die Sorten Grüner Veltliner und Roter Veltliner sind die wichtigsten Weine im Sortiment. Alle Weingärten, inklusive Traubenzukauf, liegen im einem Radius von zwei Kilometern im Umkreis www.bauernladen.at

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram unter @bauernladen.at

Weingut Steininger

A-3550 Langenlois, Walterstraße 2 Die Konzentration liegt auf den wichtigsten Sorten des Kamptals, Grüner Veltliner und Riesling. Durch die verschiedenen Lagen, Jahrgangsbedingungen und durch die Vinifizierung wird eine sehr große Vielfalt hervorgebracht. Topqualitäten bei Leichtwein, im klassischen Bereich oder als Reserve.

���������������������������������������������������������������������������������������������������


74

75

Niederösterreich Weingut Studeny

A-2073 Schrattenthal, Obermarkersdorf 174 Das Weingut liegt im nordwestlichsten Weinviertel und gehört seit vielen Jahren zu den Qualitätstrieben der Region. Als Familienbetrieb in dritter Generation bewirtschaften Herbert Studeny 16 Hektar Weingärten am und rund um den klimatisch prägenden Manhartsberg. Pionierarbeit inklusive: Herbert hat als einer der Ersten in der klassisch Grüner Veltliner dominierten Region den Sauvignon Blanc salonfähig gemacht.

Niederösterreich Weingut Tor zur Sonne

A-2162 Falkenstein, Falkenstein 143 Das Weingut Tor zur Sonne liegt, eingebettet in der reizvollen Hügellandschaft des östlichen Weinviertels, im Weinort Falkenstein. Die kalkreichen, lehmigen Böden in Sandsteinbeimengung und das besondere Kleinklima (Kessellage, heiße Tage, kühle Nächte) bringen markant duftig-fruchtige Weine mit feiner harmonischer Note hervor.

Weingut Wimmer-Czerny

A-3481 Fels am Wagram, Obere Marktstraße 37 Der Familienbetrieb bewirtschaftet zertifiziert biologisch-dynamisch (Demeter) 15 Hektar Weingärten in Fels am Wagram. Familie Wimmer-Czerny liegen ehrliche und charaktervolle Weine am Herzen, Weine die den Wagramer Boden und und das Klima widerspiegeln. Hauptsorte ist der Grüne Veltliner. Höchste Traubenqualität ist das Resultat einer biodynamischen Arbeitsweise – in den Weingärten bis hin in den Weinkeller.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Sutter

A-3472 Hohenwarth, Weinviertler Straße 6 Ein neues Weingut mit alten Wurzeln. Im Fokus steht die Veltliner. Der Großvater war der erste Winzer in Hohenwarth, der Wein in Flaschen füllte und mit seinem Grünen Veltliner und seinem Blauen Burgunder in den besten Restaurants des Landes vertreten war. Doris und Leopold Sutter zeigen uns heute sehr geschmackvoll die vielen Gesichter des Veltliners.

Weingut u. Heuriger Christian & Brigitte Edelmann

A-2464 Göttlesbrunn, Kirchenstraße 25 Traubenreich und Genussreich. Die fruchtigen Weißweine sowie die kräftigen vollmundigen Rotweine tragen die Charakterzüge der Region. Allen voran der Zweigelt, für den das „Traubenreich Carnuntum“ bekannt ist. Christian und Brigitte Edelmann bringen, engagiert und mit viel Feingefühl, die Eigenheiten der Weine zur Geltung.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Zehetmaier

A-2013 Göllersdorf, Viendorf 29 Pfeffrige Grüne Veltliner, fruchtige Chardonnays, elegante Weißburgunder. Riesling, Welschriesling, Rivaner, Sauvignon blanc, Zweigelt sowie Cabernet Sauvignon finden in der sanften Hügellandschaft des südwestlichen Weinviertels ihr ideales Klima.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

A-3553 Schiltern, Karglstraße 1 Hoch über dem Kamp produziert Familie Herndler die Klassiker des Kamptals, Grüner Veltliner und Riesling – nicht nur fruchtig und spritzig, sondern auch mineralisch. Das Weingut besteht seit dem Jahr 1889. Von drei Generationen werden zurzeit etwa 14,5 Hektar Weinbaufläche bewirtschaftet. Die Handarbeit im Weingarten und die schonender Verarbeitung der Trauben im Keller schmeckt man.

A-3550 Langenlois, Großer Buriweg 16 Davis Weszeli verbindet das alte Familienwissen mit seiner eigenen Philosophie und stellt den Weingarten selbst ins Zentrum seiner Arbeit. Nach biodynamischen Prinzipien werden 30 Hektar Weingärten kultiviert. Natürliche Mostklärung, spontane Gärung mit wilden Hefen und langer Hefeausbau machen die Weine harmonisch, tief und vielschichtig. Das Design der Flaschen gibt ein wunderbaren Vorgeschmack.

Weingut Thomas Herndler

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Weszeli GmbH

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

advertoriaL.

Weingut Zens

A-2024 Mailberg, Holzgasse 66 Kompromisslos auf Qualität ausgerichtet. Die Voraussetzungen dafür werden bereits im Weingarten gelegt. Familie Zens lässt sich in Mailberg bis ins Jahr 1670 zurückverfolgen und bewirtschaftet eine Weingartenfläche von 7 Hektar. Josef Zens erzeugt vielschichtige Weißweine, auf die Eigenständigkeit jedes Jahrganges legt er großen Wert.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weinhof Brandl

A-3710 Ziersdorf, Radlbrunn 40a Mit viel Gespür für Qualität. Weine, geprägt von Natur und Terroire aus dem südwestlichen www.bauernladen.at

Zwei Brüder mit Elan Tradition in vielen Facetten

In Seebarn am Wagram wird der Weinhof Ulzer von den Zwillingen Andreas und Michael bewirtschaftet. Die gesamte Familie zieht hier an einem Strang, um Weine mit unverwechselbarem Charakter und gutem Geschmack in die Flasche zu bringen, allen voran der urspüngliche Grüne Veltliner. Dabei wird schon im Weingarten darauf geachtet, im Einklang mit der Natur nur die notwendigsten Maßnahmen zu setzen. Und auch im Keller wir dem Wein die nötige zeit gegeben, sich frei und unbeschwert entfalten zu können. Während Michi sich um die Betreuung der Weingärten bemüht, kümmert sich Andi allerorts um das Wohl der Kunden. Am besten selbst probieren und überzeugen lassen!

Weingut Ulzer A-3484 Seebarn am Wagram, Hauptstraße 3 Tel.: +43 (0) 676 745 58 310 www.weinhof-ulzer.at


76

77

Niederösterreich Weinviertel. Familie Brandl arbeitet mit viel Leidenschaft daran, erstklassige Weine zu produzieren. Zahlreiche Prämierungen bestätigen diesen Einsatz. Jungwinzer Christoph Brandl brilliert bereits mit eigenen Weinen.

���������������������������������������������������������������������������������

Weinhof Ulzer

A-3484 Seebarn am Wagram, Hauptstraße 3 Nachhaltigkeit ist keine Frage der Mode, sondern eine Sache der Wurzeln und Werte. Die fruchtigen bis gehaltvollen Weißweine werden in Seebarn gekeltert und lagern in Stahltanks. Bei den Rotweinen setzt man auf die traditionelle Reife im großen oder kleinen Holzfass. An der Spitze der Sortenaufteilung steht der grüne Veltliner. Die typischen Sorten vom Wagram, wie Roter Veltliner, aber natürlich auch Riesling und Zweigelt, werden ebenfalls gepflegt.

Niederösterreich einen „Seitensprung“, dem kann den Sparkling vom Weingartenpfirsich empfohlen werden.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Winzerhof Erber

A-3124 Oberwölbing, Unterer Markt 10 Seit 1756 ist Familie Erber dem Weinbau vbunden. Die Weinhänge liegen am südlichen Rand des Dunkelsteiner Waldes auf Urgesteinsböden, die Weingärten in Furth bei Göttweig stehen auf Lehm- und Lössböden. Der Schutz des Dunkelsteinerwaldes ermöglicht auf den nach Süden ausgerichteten Hängen ein besonders mildes Kleinklima. Das Zusammentreffen dieser natürlichen Faktoren mit der reichen Erfahrung der Winzerfamilie Erber bestimmt in hohem Maße die Qualität der Weine.

Winzerhof Neustifter

A-2221 Groß-Schweinbarth, Zeißelthal 4 Aus Leidenschaft für das Wunderwerk Wein: 2014 ergriff der Jungwinzer Bernhard Neustifter die Initiative und startete das „Projekt Winzerhof“. In einer einjährige Umstellungsphase wurde der „Weinbau Familie Neustifter“ zum „Winzerhof Neustifter“ – modern, jugendlich, ansprechend, hohe Qualitäten, neueste Technik.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Winzerhof Rosenberger

A-3511 Palt, Lindengasse 23 Weine aus Top-Lagen. Seit 1812 steht der Name Rosenberger in Furth/Palt für die Erzeugung hochwertiger Produkte. Das Potenzial und die Facetten des einzigartigen Weinbaugebiets spiegeln sich in den sortentypischen Weinen wider. Harmonische Geschmackserlebnisse sind garantiert.

herbe und tanninreiche Rotweine hervorbringen. Ebenfalls im Sortiment: Delikatessensenf – pur, mit Chili, Kürbiskernen oder Honig.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Winzerhof Stauffer

A-3491 Elsarn im Straßertal, Weinbergstraße, 38 Tradition war für Walter Stauffer die Basis, um Neues zu schaffen, Erfahrung das Rüstzeug für die Zukunft. Gemeinsam mit seiner Frau Marianne wuchs der Betrieb durch konsequente Qualitätsarbeit und stetige Erweiterung zu einer neuen Größe heran. Der Winzerhof zählt mit mehr als 370 Jahren Geschichte zu den alteingesessenen Weinproduzenten von Straß und dem Kamptal.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������

Wildfleisch2500plus

A-2500 Baden, Antonsgasse 11 Hier wird Wildfleisch ausschließlich von frei lebenden Wildtieren aus den Wäldern im Raum Piestingtal verarbeitet. Die Lagerung erfolgt grundsätzlich tiefgekühlt, das Angebot ist von jagdlichen Komponenten abhängig. Von Rehwildrückfilet über Wildbratwurst bis Wildfleischleberkäse werden wilde kulinarische Wünsche wahr.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wine Reitmayer

A-2171 Herrnbaumgarten, Hauptstraße 25 Neben klassischen Sorten wie dem Weinviertel DAC werden auch extravagante Weine geboten. Bei aller Liebe zur Tradition zeigt man sich experimentierfreudig. Wer als Weintrinker bereit ist für

Winzerhof Heinz Fink

A-3508 Höbenbach, Ortsstraße 29 Weine, die für sich selbst und für das Kremstal sprechen: Gebietstypische Sorten wie Grüner Veltliner und Riesling, aber auch Weißburgunder, Muskateller und Muskat Ottonel überzeugen durch Qualität. Bei den Rotweinsorten werden Zweigelt, Pinot Noir und St.Laurent vinifiziert.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Winzerhof Scheit

A-2113 Karnabrunn/Weinviertel, Laaer Straße 11 Zeitgemäße Weine mit markantem Profil. Zahlreiche Prämierungen bei wichtigen Weinbewertungen sprechen für sich. Jahrgangsunterschiede sind erwünscht und natürlich, werden bewusst wahrgenommen und honoriert. Empfehlung aus dem Weinkeller: Riesling Vino Granito Grande Reserve 2016

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Winzerhof Holzheu

A-3508 Paudorf, Hollenburgerstraße 28 Aromatische, ausdrucksstarke Weine. Bester Traubensaft. Schnaps und Marmelade. Am familiär geführten Winzerhof der Familie wird höchste Priorität auf Qualität gelegt. Weine, die überzeugen – wie der prämierte Rote Veltliner Kellerberg 2018.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Winzerhof Schönhofer

A-2051 Zellerndorf, Zellerndorf 128 Viele Sonnenstunden im Sommer und kühle Winde im Herbst lassen die Trauben ideal reifen und prägen den Charakter der Weine. Auf Lehm und Lössböden stehen die Reben die spritzige, trockene, würzige, säurebetonte, aber auch fruchtige, vollmundige Weißweine sowie samtige, zartwww.bauernladen.at

Vom Produzenten direkt zu dir! Winzerhof Stift

A-3741 Röschitz, Lange Zeile 6 Der langen Tradition entsprechend, liegt der Schwerpunkt der Röschitzer Winzer in der Produktion von Weißweinen, die von jugendlich-leicht bis kraftvoll-extrasüß ausgebaut werden. Urgesteinsinseln zwischen Lösshängen bringen markante Mineralität in die Weine. Für jede Rebsorte finden sich an den Hängen des Manhartsbergs ideale Bedingungen. Franz Stift keltert Weine mit Charakter. Neben dem Grünen Veltliner werden auch Riesling, Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller und Chardonnay produziert. Sie spiegeln die Ausdruckskraft und die Klarheit des Weinviertels wider.

���������������������������������������������������������������������������������������������������


78

79

Niederösterreich WUNDERBERG Kosmetik - regional & natürlich

A-2214 Auersthal, Schubertstraße 4 Pflege mit gutem Gewissen. Sie wissen, was drin ist und woher es kommt. Seit 2018 werden natürliche Reinigungs- und Pflegeprodukte für Haut und Haar aus regionalen Bio Ölen, Pflanzenextrakten und natürlichen Wirkstoffen hergestellt. Nachhaltig und natürlich, umweltfreundlich, erschwinglich und wohltuend.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wurmhof e.U. Thaller

A-3910 Zwettl, Oberhof 28 So ganz und gar nicht klassisch. Bauern mal anders. Familie Thaller züchtet Regenwürmer und produziert Regenwurmhumus in Bioqualität. Die Kombination der darin enthaltenen Mikroorganismen und des Ton-Humus-Komplex sowie das ausgewogene Verhältnis der Nährstoffe macht ihn als Bio-Dünger einzigartig. Ein weiterer Vorteil: Ein Überdüngen mit diesem natürlichen Dünger ist nicht möglich. Übrigens: Auch die Arbeit mit Regenwürmern ist arbeitsintensiv und die kleinen Tiere brauchen viel Aufmerksamkeit.

Burgenland Yak und Alpakahof

A-3860 Heidenreichstein, Wielandsberg 2 Der kleine Biohof hat sich auf die Züchtung von Yaks und Alpakas spezialisiert. Die Tiere leben in einem großzügigem Offenstall mit ganzjährigem freien Weidezugang. Die Bio-Zertifizierung ist für Erich und Renate Polka eine Selbstverständlichkeit. Sie sind österreichische Biobauern aus Überzeugung und verkaufen sowohl Zuchttiere als auch gemischte Fleischpakete sowie verschiedene Wurst- und Selchwaren. Yak-Fleisch ist unter Feinschmeckern wegen seiner Zartheit, dem wildähnlichen Geschmack und dem niedrigen Fettgehalt sehr beliebt.

���������������������������������������������������������������������������������

Zeillerner Mostg‘wölb

A-3311 Zeillern, Oberzeillern 126 Nur bestes Obst aus dem Mostviertel und feinste Zutaten werden sorgfältig zu Mostviertler Genussspezialitäten verarbeitet. Der „Fortissimo“ ist ein wuchtiger Birnenmost, der im großen Holzfass vergoren wird. Mit kräftigem Duft nach reifen Birnen oder auch Dörrbirnen ist der extra-trockene Mostgenuss mit 8,7% vol. eine sehr gelungener, schmackhafter Tropfen. Weitere Spezialitäten aus der „Genussregion Mostviertler Mostbirn“ sind Cider, Frizzante, Süßwein, Essig und Senf.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wurzers Spezialitäten Manufaktur

���������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������

A-3250 Wieselburg-Land, Bodensdorf 5 Kürbisse, Erdbeeren und Kräuter. Über 40 köstlichen Spezialitäten. Prämierte Liköre, Brände wie der Pumpkin Kürbis Gin, Erdbeer Frizzante, fruchtige Marmeladen, delikate Kürbiskern­leberpastete, pikante Kürbis-Chili-Sauce, Kürbis-TomatenSugo bis hin zu Kräuter-Naturkosmetik.

Zimmermanns Teigwaren

A-3970 Weitra, Walterschlag 15 100% österreichische Wertschöpfung. Aus Eiern vom eigenen Legehennenbetrieb stellt Familie Zimmermann seit 1995 Teigwaren her. Der Hartweizen und der Dinkel stammen aus der Genuss Region Weinviertler Getreide. Schonenden Trocknung und händische Verpackung garantieren Qualität.

www.bauernladen.at

burgen land www.bauernladen.at


80

advertoriaL.

Burgenland

A-7023 Stöttera, Rosenthalgasse 2-6 Hier ist man seit Generationen mit dem Wein verbunden. Die breite Palette an Qualitätsweinen ist das Ergebnis eines traditionsreichen Betriebes mit modernster Kellertechnologie. Vom trockenen Weißen, über den klassischen Rotwein bis zu hin zu schweren gehaltvollen Roten in der Reserve-Kategorie, aber auch Süßweine, Spätlesen bis zur Trockenbeerenauslese begeistern.

���������������������������������������������������������������������������������

Alles Apfel – Obstbau Familie Leeb

A-7161 St. Andrä am Zicksee, Wiener Straße 40 Seit zehn Jahren dreht sich bei Vera und Albert Leeb alles um den Apfel. Im burgenländischen Seewinkel, verwöhnt durch viele Sonnenstunden, sind die Bedingungen für die Apfelproduktion ideal.

���������������������������������������������������������������������������������

Amsee Pirker-Preisinger OG

A-7122 Gols, Neubaugasse 19 Freude am Wein und Genuss ist hier das Motto. Sortenreine Weine mit charakteristischer Frucht. Ausgesuchte Lagen mit passenden Rebsorten bilden die Grundlage für die Charakteristik der Weine. Alle Trauben werden selektiert, von Hand gelesen und schonend verarbeitet. Aufwendige Produktionsmethoden tragen wesentlich zum unverkennbaren und fruchtigen Geschmack der Weine bei.

���������������������������������������������������������������������������������

Arkadenhof Mandl-Brunner

A-7471 Rechnitz, Lindengasse 5-7 Eine Familie – ein Team – ein Erfolg. Nach diesem Motto hat der Weinbau im Weingut Arkaden-

hof Mandl-Bunner bereits seit Generationen Tradition. Das Weingut mit Buschenschank liegt am Südhang des Geschriebensteins.

���������������������������������������������������������������������������������

Arkadenweingut Heiss

A7142 Illmitz, Obere Hauptstraße 20 Am familiär geführter Winzerhof bringt man die pannonische Vielfalt ins Glas. Mit viel Know-how und Gespür und Liebe für die Weinproduktion entstehen am Weingut der Familie Heiss fruchtige und frische Weißweine, gehaltvolle Rotweine sowie edelsüße Prädikatsweine.

���������������������������������������������������������������������������������

Artisan Wines

A-7131 Halbturn, Erzherzog-Friedrichstraße 19 Franz Schneider und Ulrike Schmied sind im Weinbau verwurzelt. Ihre „artisane“-Produktion ist traditionell-handwerkliche Arbeit in den Weingärten und die Kunst, die Trauben zu Wein zu verarbeiten – mit großem Respekt für die Umwelt. Durch diese Arbeit entstehen ausdrucksvolle Weine mit dem Ausdruck des Terroirs.

© Steve Haider

Alfred Fischer Weingut

���������������������������������������������������������������������������������

BioBauernHof der Familie Julia und Georg Prantl

A-2475 Neudorf bei Parndorf, Untere Hauptstraße 57 Regional und genial. Das Kinglamm steht für junges, zartes Premium-Lammfleisch der Familie Prantl. Zwei mal im Jahr werden Lämmer aus ganzjähriger Weidehaltung geschlachtet. Die Anzahl der geschlachteten Tiere hängt von den Vorbestellungen ab. So werden keine Ressourcen verschwendet, und eine frische Fleischqualität ist garantiert. Bereits bei sehr vielen Feinschmeckern beliebt ist das Pump King Oil, das Kürbiskernöl www.bauernladen.at

Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern nur von unseren Kindern geliehen. Seit über 25 Jahren folgt das BIOWEINGUT HEIDEBODEN diesem Leitsatz und nimmt als eines der ersten Mitglieder von „BIO AUSTRIA“ eine Pionierrolle für den organisch-biologischen Weinbau ein. Der Winzer Martin Kaintz setzt seit der Übernahme der Betriebsführung im Jahr 2008 die Philosophie des Arbeitens im Einklang mit der Natur fort und verbindet dabei gelebte Tradition mit neuen, zeitgemäßen Ideen. www.bauernladen.at

Unsere Überzeugung als Familienbetrieb und als das BIOWEINGUT HEIDEBODEN ist, dass guter Wein nur mit viel Fleiß und ehrlichem Handwerk gelingt. Bioweingut Heideboden A-7132 Frauenkirchen, Zeile 73 +43 (0) 2172 27 212 www.bioweingut-heideboden.at


82

83

Burgenland

���������������������������������������������������������������������������������

Biohof Heideboden

A-7152 Pamhagen, Hauptstraße 9 Bereits in der vierten Generation betreibt die Familie Tschida Weinbau am Heideboden. Die Wein- und Obstgärten werden seit dem Jahr 2000 bio-organisch bewirtschaftet. Jede Traube wird noch mit viel Liebe händisch gelesen und schonend verarbeitet.

���������������������������������������������������������������������������������

BIO-Kräutergarten Elke Piff

A-7432 Oberschützen, Willersdorf 50 Die Kräutermanufaktur der Familie Elke Piff, kurz „Werkstatt“ genannt, besticht bei Kräuterfans durch bewährte köstliche Rezepte, aber auch durch ihre innovative Produktentwicklung. Geschmack und Duft der vielfältigen Produkte sprechen für sich.

Wir wollen wissen, wo es herkommt. Bioweingut Moritz

A-7312 Horitschon, Schulgasse 1 Biologisch und mit Herz. Vom Anbau bis hin zum Einpressen der Trauben und Abfüllen des fertigen Weines geschieht alles am Weingut der Famlie Mortitz in Horitschon. Auf einer Fläche von rund 3 ha werden ausschließlich die Sorten Blaufränkisch und Blauer Zweigelt angebaut.

���������������������������������������������������������������������������������

Bio WeinGut Sigrid Lehner

A-7122 Gols, Neustiftgasse 15 Ein Demeterbetrieb. Hier arbeitet man biodynamisch. Aus der Spontaneität heraus entstehen immer wieder neue Ideen und Produkte, wie etwa reinsortige Traubenkernöle und -mehle, denn der Rebstock gibt mehr her, als Weine, die allerdings sind ganz besonders.

��������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������

Bioweingut Heideboden

A-7131 Frauenkirchen, Zeile 73 Im Einklang mit der Natur. Das Bioweingut Heideboden ist einer der Pioniere im organisch-biologischen Weinbau. Wein entsteht hier mit Rücksicht auf Ressourcen und auf den Kreislauf Mensch, Tier und Natur. Martin Kaintz verbindet gelebte Tradition mit neuen, zeitgemäßen Ideen. Wer Wert auf echte und natürliche Lebensmittel voller Geschmack legt, trifft mit diesen Produkten die richtige Wahl.

���������������������������������������������������������������������������������

die obstveredler

A-7442 Langeck, Am Kirchbühl 4 Die Obstveredler – Familie Thurner erzeugt prämierte Edelbrände, Obstweine, Liköre und Obstessige in ihrem landschaftlichen Familienbetrieb in der Naturparkgemeinde Lockenhaus. Mit viel Liebe am Tun, Wissen und selbst definierten Qualitätskriterien entstehen hochwertige und köstliche Produkte.

���������������������������������������������������������������������������������

Gober & Freinbichler - Weine von Hand

A-7312 Horitschon, Bachgasse 10 Zwei junge Männer, die sich gemeinsam auf den www.bauernladen.at

Weg machten. Auf zum authentischen Blaufränkischen. Mit eigenem Willen, eigenen Mitteln und eigenem Mut. Heute ist ein kleines Weingut von Horitschon die Wirkungsstätte der beiden. Vorwiegend blaufränkische Trauben aus den Neckenmarkter und Horitschoner Weingärten werden hier zu Qualitätsweinen verarbeitet.

���������������������������������������������������������������������������������

Heidehof Rupp

A-2460 Bruckneudorf, Heidehof 1 Der Heidehof ist ein Traditionsbetrieb, der bereits in dritter Generation fortgeführt wird und man ist stolz auf die hauseigene Erfolgsgeschichte. Preisgekrönte Edelbrände und Gin, aus denen man die fruchtige Aromavielfalt der Region herausschmeckt. Aus hochwertigen, vollreifen Früchte zaubert Familie Rupp dichte und sortentypische Edeldestillate.

Sortenreines von der Kirsche An den Hängen des Leithagebirges werden seit dem 18. Jhdt. Kirschen kultiviert; einst über 50.000 Kirschbäume. Heute sind davon nur noch wenige Bäume übrig. Andrea & Rosi von der Kirschen-Genussquelle Strohmayer ernten in Handarbeit die edlen Kirschraritäten und verarbeiten diese zu sortenreinen, veganen Marmeladen. Der Kirschfrizzante, 100% Kirschensaft, Kirschsenf, Edelkirschschokolade sowie Edelbrände und Liköre erweitern die Produktpalette.

���������������������������������������������������������������������������������

Kellerstöckl

A-7471 Rechnitz, Mitterbergweg In Rechnitz führen Dietlinde & Reinhard Koch ihr von ‚Nachhaltig Austria‘ zertifiziertes Weingut. Welschriesling, Sauvignon Blanc und Rivaner werden gekeltert. Aber auch kräftige Rotweine, Schnäpse und Liköre sind im Sortiment. Weine der Familie Koch sind bereits vielfach ausgezeichnet worden.

Wenn Sie mehr über das Leithagebirge, seine alten Kirschsorten und den Anbau erfahren möchten, melden Sie sich zu einer Kirscherlebnisführung bei uns an. Wir spazieren entlang des Leithagebirges und machen für Sie die Sortenvielfalt erlebbar. Mit dem Kauf von Leithaberger Edelkirschprodukten tragen Sie zum Erhalt dieser einzigartigen Kulturlandschaft bei. „Danke, dass Sie die Kirschbäume weiterblühen lassen!“

���������������������������������������������������������������������������������

Kirschen-Genussquelle Strohmayer

A-7091 Breitenbrunn, Prangerstraße 49 Lebenslust pur. Andrea und Rosi Strohmayers Herzen hängen am Kirschbaum. Mit viel Liebe und Leidenschaft entstehen aus den roten Früchten Edelkirschprodukte. Kirschsaft- und www.bauernladen.at

© Wolak

von Familie Prantl. Lupinen sind als heimische Alternative zu Soja erhältlich.

advertoriaL.

Burgenland

Kirschen-Genussquelle Strohmayer Prangerstraße 49 7091 Breitenbrunn +43 (0) 664 50 61459 office@genussquelle.at www.genussquelle.at


84

advertoriaL.

Burgenland Sirup, Kirsch­frizzante. Die Qualität wird durch zahlreiche Auszeichnungen bestätigt.

���������������������������������������������������������������������������������

LyLys Honig – Simon Tötschinger

A-7093 Jois, Obere Hauptstraße 27 „Honig im Kopf“ – das hatte Simon Tötschinger schon als Kind. Mit LyLys erfüllte er sich 2007 seinen Kindheitstraum. In seiner Imkerei am Neusiedlersee erzeugen seine fleißigen Bienen echten Bienenhonig, Propolis-Lösung, Blütenpollen uvm.

���������������������������������������������������������������������������������

Old Raven

A-7423 Neustift, Lafnitz 64 Hochwertiges aus dem Lafnitztal. Von einem Pionier der österreichischen Whiskyhersteller. Der Old Raven Single Malt Whisky entsteht durch beste Grundprodukte, schonende Verarbeitung, die Kunst des Brennmeisters und sorgfältige Lagerung in ausgewählten Fässern aus aller Welt.

���������������������������������������������������������������������������������

Öle Kovacs

A-7537 Neuberg, Obere Hauptstraße 115 Flüssiges Gold. Kovacs-Öle aus selbst angebauten Samen – Sonnenblumen und Raps. Veredelt mit Gewürzen, wie Basilikum, Chili und Bärlauch. Südburgenländisches Lebensgefühl, das entsteht durch das Achten auf die Zeit, die Zeit des Reifens und die Zeit der Verarbeitung.

���������������������������������������������������������������������������������

Pralinen Manufaktur Spiegel A-7431 Bad Tatzmannsdorf,

Tatzmannsdorfer Straße 55 Spiegel Pralinen – die besondere Mischung. Feinste belgische Schokolade, gefüllt mit Füllungen aus Produkten der Region. Ganz wunderbare Kostbarkeiten entstehen im „Pralinen Atelier“ der Familie Spiegel. Sorgfältige Handarbeit, Wissen und Liebe fürs Detail sind die weiteren Zutaten dieser Erfolgsgeschichte.

���������������������������������������������������������������������������������

Rankel Walnuss

A-2473 Potzneusiedl, Obere Hauptstraße 21 Im nordburgenländischen Potzneusiedl macht Bernhard Rankel die Walnuss zum Genuss. In Holzfässern und mit viel Zeit reift das „schwarze Gold“. Walnussliköre und einzigartige Walnuss-Delikatessen nach eigenen Rezepturen bereiten einzigartige Geschmackserlebnisse.

���������������������������������������������������������������������������������

Remushof Jagschitz

A-7064 Oslip, Untere Lerchengasse 15 Eine Familie, die Wein lebt und die Wein zum Erlebnis macht. Wein ist hier eine Lebenseinstellung. Dies wissen Weinkenner seit vielen Jahren zu schätzen. Am Remushof Jagschitz fühlt man sich den heimischen Rebsorten verpflichtet und setzt auf Tradition und zukunftsweisende Technologien. Das Sortenspekturm des Betriebes zeugt von Leidenschaft und Experimentierfreudigkeit.

���������������������������������������������������������������������������������

Spezialitätenbrennerei Lagler GmbH

A-7543 Kukmirn, Hotelgasse 2 Erfahrung und Wissen um die Kunst des Schnapsbrennens, von Generation zu Generation weitervererbt. Früchte aus den eigenen Obstgärten, die auf 13 ha Fläche rund um das Hotel www.bauernladen.at

Gelebte Tradition und hohes Qualitätsdendenken Die besondere Lage des Betriebes sowie das warme fruchtbare Klima des südlichen Burgenlandes lässt nach längst möglicher Reife jene Früchte heranreifen, aus denen wir nach gelebter Tradition und modernster Verarbeitungstechnologien - Niedertemperaturdestillationsverfahren unter Vakuum - Qualitätsbrände gewinnen, die zu den Besten Europas gehören. Die Brände im neuen Niedertemperaturverfahren erhalten eine Qualität, wie sie bisher selbst unter den besten Voraussetzungen nur sehr schwer und nur in geringen Mengen erreichbar waren. Das neue System ist eine schonende, effiziente und energiesparende Destillationsmethode zur Gewinnung hochwertiger und aromareicher Destillate unter Beibehaltung der fruchteigenen Inhaltsstoffe. Zahlreiche Auszeichnungen und www.bauernladen.at

höchstprämierte Destillate zeigen von der Qualitätsphilosophie, die in diesem Hause gelebt wird. Laufend Goldmedaillen, vielfacher Landessieger, sowie Auszeichnungen bei der Destillata, Edelbrenner des Jahres sowie Edelbrände des Jahres, dokumentieren das hohe Qualitätsdenken im Familienbetrieb Lagler und reiht die Destillerie zu den Besten in Europa.

Spezialitätenbrennerei Lagler GmbH A-7543 Kukmirn, Hotelgasse 2 +43 (0) 3328 32003 11 brennerei@lagler.cc, www.lagler.cc


86

87

Burgenland und die Brennerei ganz natürlich wachsen, werden zu hochwertigen Qualitätsbränden, Fruchtlikören, Apfelmost und Fruchtsäften verarbeitet. Zahlreiche Auszeichnungen und höchstprämierte Destillate zeugen von der gelebten Qualitätsphilosophie. Neu im Hause Lagler ist die Whiskyproduktion.

Burgenland Südburgenlandschnecke

Weinbau Familie Varsits

���������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������

A-7474 Deutsch-Schützen, Kapellenstraße 48 Wachter Wein – zwischen Tradition und Moderne. Das Weingut der Familie Wachter in Deutsch-Schützen steht für Qualität. Man setzt auf Slow-Weine. Naturverbundenheit, Leidenschaft, Erfahrung und die Unterstützung moderner Technik machen das möglich.

A-7301 Deutschkreutz, Girmerstraße 49A In Deutschkreutz/Girm nahe der ungarischen Grenze im Mittelburgenland liegt der kleine Weinbaubetrieb der Familie Weber. Dem Weinbau seit mehreren Generationen verbunden, setzt man hier auf eine rein biologische und zertifizierte Bewirtschaftung.

A-7551 Stegersbach, Unterbergen 4 Südburgenlandschnecken – im Gemüsebeet von Christian Janisch werden die Tiere von Ende April bis Ende Oktober mit viel Sorgfalt großgezogen. Auf ihrem Speiseplan stehen Kornschrot, Kürbiskernmehl und Kalk, aber auch jede Menge Gemüse. Das Resultat – beste Qualität.

advertoriaL.

A-7471 Rechnitz, Klostergasse 14a Klein, aber fein. Der Weinbau ist bei Michael Varsits Familientradtion. Schon seit 100 Jahren. Die Erfahrung spiegelt sich in den Weinen wider. Neben dem Weinbau werden aber auch aus eigenem Obstanbau Marillen, Birnen, Äpfel, Kirschen, Zwetschken, Quitten, u.v.m. zu Edelbränden verarbeitet.

���������������������������������������������������������������������������������

Das Beste aus Österreichs Regionen. Spezialitätenhof Eichmann

A-8385 Neuhaus am Klausenbach, Altenhof 35 Ursprüngliche Spezialitäten wie Grammelaufstrich und Apfelmost treffen auf veredeltes vom Schwein wie Schinken, Speck, Verhackertes aus gereiftem Speck und Leberaufstrich. Genießen, was die Natur uns schenkt. Zum Beispiel einen Uhudler, ein weiteres reines Naturprodukt in der Produktpalette von Familie Eichmann.

���������������������������������������������������������������������������������

Strommer.wine

A-7083 Purbach am Neusiedlersee, Friedhofgasse 11a Inmitten der Purbacher Kellergasse werden im neu errichteten Weingut die per Hand gelesenen Trauben verarbeitet. Die Rieden befinden sich entlang des Leithagebirges und dem Westufer des Neusiedlersees. Das einzigartige und milde Klima der Region um den Neusiedlersee und die unterschiedlichen Bodenverhältnisse prägen den Geschmack unserer Weine. Diese Vielfalt spiegelt sich auch in unserer umfangreichen Sortenvielfalt wider.

���������������������������������������������������������������������������������

Wachter Wein

Weinbau Familie Weber

���������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������

A-7471 Rechnitz, Birkengasse 3 Ein Weingut, das eigentlich aus zweien besteht. Weine aus den Regionen Eisenberg und Leithaberg mit unterschiedlicher Charakteristik, unterschiedlichem Temperament, aber einer Philosophie: das Besondere aus der Traube holen.

A-7142 Illmitz, Zickhöhe 2 Gaumenfreude. In dem Familienbetrieb ist man bestrebt, das Optimum aus jedem Jahrgang herauszuarbeiten. Die Weine werden mit Liebe und Sorgfalt gekeltert. Auszeichungen auf nationaler sowie internationaler Ebene bezeugen das hohe Qualitätsniveau. Die Weine reifen in modernen Stahltanks, aber auch in klassischen Eichenholzfässern. Im Weinsortiment findet man Weißweine, Rosé, Rotweine und Süßwein, Sekt/ Frizzante.

Wein Tallian

���������������������������������������������������������������������������������

Weinbau Familie Kern

A-7471 Rechnitz, Neuegasse 11 Ein kleiner Weinbaubetrieb am Fuße des Geschriebensteins, in dem mit viel Leidenschaft und Liebe zum Wein gearbeitet wird. Im Einklang und mit Rücksicht auf die Natur entstehen ganz besondere Tropfen.

��������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

Weinbau Gangl

Genießen, was die Natur uns schenkt!

Wir sind Direktvermarkter von bäuerlichen Spezialitäten und nebenbei kann man bei uns auch seinen „Urlaub am Bauernhof“ in unseren zwei Ferienwohnungen verbringen. Daher erlebt man eine einmalige Kombination aus Erholung, Gemütlichkeit und Genuss. Genuss sind ursprüngliche Spezialitäten vom Schwein wie Schinken, Speck, aber auch Maschanzker-Apfelsaft, frischer Apfelmost und Uhudler! Dazu gehört auch Leberbrotaufstrich, Verhackertes und Grammelaufstrich. Genießen Sie, was die Natur uns schenkt. Nehmen Sie einen Teil unserer Lebenseinstellung mit nach Hause.

���������������������������������������������������������������������������������

Weinbau HEiden

A-7474 Eisenberg , Bergstraße 44 Am Eisenberg im Südburgenland in bester Sonnenlage befinden sie die Weingärten der Familie Heiden. Dort werden ökologische und qualitativ hochwertige www.bauernladen.at

Spezialitätenhof EICHMANN A-8385 Neuhaus am Klausenbach, Altenhof 35 Tel: 0664/760 64 28 spezialitaetenhof@aon.at


88

advertoriaL.

Burgenland

���������������������������������������������������������������������������������

Weinbau Herbert und Martina Matz

A-7100 Neusiedl am See, Gartenweg Die Qualität wächst im Stock. Ähnlich den Weingütern in Frankreich, weisen die Weingärten eine hohe Pflanzdichte auf, die Rebstöcke haben zum Teil mittlerweile ein Alter von ca. 50 Jahren und sind die Grundlage für die gehaltvollen Weine. Das Weinsortiment reicht von trockenen, fruchtigen Weißweinen bis hin zu gehaltvollen, kräftigen Rotweinen, zum Teil in Barriques ausgebaut.

���������������������������������������������������������������������������������

Weinbau Köllerhaus

A-7000 Eisenstadt, Wienerstraße 35 Mit der Natur verbunden. Ein traditionsreicher Familienbetrieb, der fruchtige, trockene Weiß- und Rotweine produziert. Gesunde Trauben, schonender Pressgang und ausschließlich Seihmostverwendung sind der Garant für Qualitätsweine und ein bisschen „Sonne im Glas“.

���������������������������������������������������������������������������������

Weinbau Körper

A-7474 Deutsch-Schützen, Untere Hauptstraße 1 Ein Familienbetrieb im südlichen Burgenland. Die Qualitätskontrolle beginnt hier bereits im Weingarten. Der kurze Rebschnitt und das Ausdünnen der Trauben garantieren jährlich Spitzenqualität. Nach dem biologischen Säureabbau reifen die Rotweine in kleinen Barrique Fässern aus französischer Allier-Eiche. AlleWeine werden reinsortig abgefüllt.

���������������������������������������������������������������������������������

Weinbau Müllner

A-7100 Neusiedl am See, Obere Hauptstraße 9 -11 Bereits seit 1982 bewirtschaften die Müllner’s Weingärten in Neusiedl am See und Umgebung. Das Unternehmen setzt auf eine besonders schonende und zeitgemäße Art der Traubenernte unter Zuhilfenahme einer Lesemaschine. Garantiert wird dadurch eine rasche Verarbeitungszeit der Trauben.

���������������������������������������������������������������������������������

Weinbau Rabold

A-7474 Eisenberg, Dorfstraße 14 Die Familie von Dietmar und Liane Rabold betreibt schon seit Generationen am Fuße des Eisenberges Weinanbau. Sorten sind Blaufränkisch, Merlot, Welschriesling. Der DAC Eisenberg 2009 ist einer der ausgezeichneten Weine dieses Familienbetriebs.

���������������������������������������������������������������������������������

Weinbau Schiefer

A-7503 Welgersdorf, Welgersdorf 3 Uwe Schiefer hat eine klare Vorstellung, wie Wein aus dem Burgenladn sein muss. So eigenständig wie das regionale Terroir, auf dem sie wachsen: dem kalkhaltigen Königsberg, dem „opalen“ Tschaterberg und natürlich dem (nomen est omen) eisen- und schieferhältigen Eisenberg.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut & Gästehaus Markus Tschida

A-7143 Apetlon, Illmititzerstraße 8 Eine Familienangelegenheit: Jungwinzer Markus Tschida hat die Arbeit seiner Eltern fortgesetzt und baut seine Weine derzeit auf 8 Hektar an. Die schonende Verarbeitung der Trauben, der www.bauernladen.at

© Durst

Weine erzeugt, einige davon auch ausgezeichnet wie zum Beispiel der Blaufränkische DAC Reserve 2015.

LESS IS MORE ... im Weingarten und im Keller ist die Devise des ambitionierten Winzers Uwe Schiefer vertritt grundsätzlich die Philosophie „less is more“, und zwar sowohl im Weingarten als auch im Keller. Er investiert ständig in die Erweiterung seiner Rebfläche, die mittlerweile 22ha beträgt. Der ambitionierte Winzer rekultiviert uralte Steillagen, wo keine Bewässerung möglich ist, experimentiert mit Blaufränkisch-Selektionen und verschiedenen Unterlagen sowie neuen Erziehungsformen. Die Lagenweine „Szapary“ und „Reihburg“ werden ohne Hilfsmittel erzeugt, um das Terroir und den eigenständigen Charakter des Blaufränkisch vom Eisenberg herauszustreichen.

Ebenso lange wie um den Blaufränkisch bemüht sich Uwe Schiefer bereits um die autochthone Weißweinrebe Welschriesling. Exzellente Beispiele von Merlot und Pinot Noir ergänzen das Portfolio. www.bauernladen.at

Neben den namhaften, südburgenländischen Lagen bearbeitet der umtriebige Winzer auch einige Toplagen in Lutzmannsburg (4,5 ha) und Leithaberg. Generell soll in Zukunft das Portfolio gestrafft werden, der neue Topwein wird in Zukunft der „Eisenberg“ sein, eine Assemblage der besten Parzellen, besten Lagen und ältesten Trauben. herbringt. Weinbau Schiefer A-7503 Welgersdorf, Welgersdorf 3 www.weinbau-schiefer.at


advertoriaL.

90

advertoriaL.

Burgenland Einsatz innovativer Kellereitechnik und das große Engagement spiegeln sich in der Qualität der erzeugten Weine wider, welche schon mehrfach bei nationalen und internationalen Prämierungen ausgezeichnet wurden.

���������������������������������������������������������������������������������

© MoMent Photographie

Alle Produktangebote der Produzenten sind auf www.bauernladen.at zu finden. Weingut & Jubiläums­ schenke Weinhäusel

Ehrlich, bio-logisch Familie Allacher bewirtschaftet das Bio-Weingut im renommierten Weinort Gols , am Rande des Neusiedlersees, bereits in der dritten Generation und produziert seit 2009 Bio Weiß- und Rotweine sowie Traubensaft. Die ehrliche und sanfte Bewirtschaftung der Weingärten liegt der Familie sehr am Herzen! Um die Natur in einem stabilen Gleichgewicht zu belassen, werden Effektive Mikroorganismen in den Rieden ausgesetzt sowie die Böden begrünt und sorgt somit für einen gesunden Boden, sowie auch für Nahrung der Bienen und Nützlingen. BioWeingut Andrelhof Inge und Herbert Allacher A-7122 Gols, Obere Quergasse 24 www.andrelhof.at

A-7311 Neckenmarkt, Lange Zeile 31 Der Name Weinhäusl zeugt von Weinbautradition. Bereits vor 50 Jahren wurden die ersten Weinflaschen verkauft. Von Generation zu Generation vererbtes Wissen wird mit qualitativ hochwertiger Kellertechnik kombiniert. In der Jubiläumsschenke serviert man zu den edlen Tropfen hausgemachte Schmankerln.

Amsee_faesser_balken.indd 1

16.03.17 08:43

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut & Pension Kranixfeld-Fischl

A-7072 Mörbisch, Steinergasse 3 Der Familienbetrieb bewirtschaftet etwa sieben Hektar Weingärten, welche sich ausschließlich auf Süd- und Südosthängen befinden. Die Pflege der Anlagen wird im Einklang mit der Natur durchgeführt. Bodenbegrünung, natürliche Schädlingsbekämpfung, Abstimmung der Rebsorten auf die verschiedenen Böden und eine freiwillige Mengenbeschränkung durch Ausdünnen von Trauben sorgt für hochwertiges Lesegut.

��������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

Freude am Wein und Genuss Unter diesem Motto stehen unsere Produkte. Sortenreine Weine mit charakteristischer Frucht. Dazu haben wir nur ausgesuchte Lagen mit den passenden Rebsorten gewählt, denn diese müssen harmonieren um die gewünschte Charakteristik zu erreichen. Alle unsere Trauben werden selektiert, von Hand gelesen und schonend verarbeitet. Aufwendige Produktionsmethoden tragen wesentlich zum unverkennbaren und fruchtigen Geschmack unserer Weine bei. Kirsche, Brombeere, Banane, Vanille, Schokolade und mehr - Lassen Sie sich überraschen! www.bauernladen.at

NEU im Sortiment: Blaufränkisch V36 2016 – Sieger medianet Wein Guide 2020- Blaufränkisch mit 36 Monaten Fassreifung; Blaufränkisch V68 2013 – Einzigartiger Blaufränkisch mit 68 Monaten Fassreifung in limitierter Auflage. AMSEE – Pirker – Preisinger OG A-7122 Gols, Neubaugasse 19 Tel.: +43 (0) 664 750 38 676 office@wein-amsee.at, www.wein-amsee.at


92

93

Burgenland

Burgenland

Weingut 2Leser

A-7301 Deutschkreutz, Elisabethgasse 59 Auf einer Gesamtfläche von annähernd sieben Hektar werden 40% Weißweine und 60% Rotweine bewirtschaftet. Traditionsreiches Wissen wird hier gepaart mit dem frischen Wind und Pioniergeist der jeweils jungen Generationen. Eine kleine Besonderheit ist der Gemischte Satz aus unterschiedlichen Weinreben der Region von einem Weinberg.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut A & G Gober

A-7312 Horitschon, Kirchengasse 7 Ein kleines Weingut. Ein Familienbetrieb. Viel Handarbeit. Familie Gober erzeugt mit viel Leidenschaft nachhaltigen Genuss. Zudem gibt es nicht nur Wein – in dem kleinen und feinen Kost-Laden finden Sie Köstlichkeiten aus der Region, schmackhafte Begleiter zum Wein.

���������������������������������������������������������������������������������

Vom Produzenten direkt zu dir! Weingut Andi Kroiss

A-7142 Illmitz, Untere Hauptstraße 32 Am Weingut der Familie Andi Kroiss in Illmitz entstehen echte Burgenländer. Jahrgangstypische Weine, die jedem Vergleich standhalten. Seewinkeltypische Weine aus bodenständigen Sorten: Intensive Rote aus Zweigelt, Cabernet Sauvignon und St. Laurent, aber auch klassische Weißweine und Süßweine.

gärten am Herzen. Eine besondere Spezialität des Hauses ist die Scheurebe (Sämling 88). Als Wein oder wer es prickelnd mag, als Frizzante Säm.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Anita & Hans Nittnaus

A-7122 Gols am Neusiedlersee, Untere Hauptstr. 49 Das Weingut Anita & Hans Nitthaus in Gols kann auf eine lange Weinbaugeschichte zurückblicken. Unverkennbare, zeitlose, dauerhafte Weine höchster Qualität aus einheimischen Traubensorten werden hier in Ruhe und Geduld biologisch bzw. biodynamisch erzeugt.

A-7122 Gols, Obere Quergasse 24 Das Gleichgewicht der Natur erhalten. Familie Allacher bewirtschaftet ihr Weingut und ihre Rieden rund um Gols bereits in der dritten Generation. Biozertifiziert seit 2009, liegt ihnen eine ehrliche und sanfte Bewirtschaftung der Wein-

Themen Ernährung, Nachhaltigkeit und Landwirtschaft auf

www.bauernladen.at!

���������������������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

Weingut Christoph Hess

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram unter @bauernladen.at

A-7301 Deutschkreutz, Girmer Straße 56 Zwei Generationen für optimale Trauben. Zwei Generationen, die sich in ihren Eigenschaften ergänzen. Jahrelange Erfahrung, Konsequenz und neuer Schwung spiegeln sich in den Weinen wider. Die Passion gehört dem Blaufränkischen. So besticht der Blaufränkisch Classic 2017 folgendermaßen: Kräftige Farbe, intensive Fruchtwürznoten, Brombeeren, balancierte, fruchtige Struktur, einladendes Bukett. Am Gaumen komplex, integrierte Tannine und rotbeeriges Konfit im Finish, gute Länge. Auf ein Glas oder zwei!

Artikel zu den

���������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Artner

Täglich spannende

A-7082 Donnerskirchen, Hauptstraße 50 Im Einklang mit der der Natur! Familie Bayer bewirtschaftet den „Erbhof“, eines der ältesten Weingüter in Donnerskirchen an den südlichen Ausläufern des Leithagebirges. In den letzten Jahren hat sich das Weingut mit dichten würzigen Weinen auch einen erstklassigen Namen als Rotweinproduzent erarbeitet.

A-7100 Neusiedl am See, Hauptplatz 35 Just fine Wine. Um das zu erreichen, kümmert sich Christoph Hess mit voller Konzentration und Leidenschaft um seine 52.000 Reben. Jede Rebe wird im Jahreszyklus rund 13-mal von Hand bearbeitet. Die Weine sind bodenständig, geradlinig, konsequent, frisch, mutig und ehrlich. Der Sauvignon Blanc zeichnet sich durch seine besondere intensive Fruchtigkeit aus.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Andrelhof

Weingut Bayer – Erbhof

www.bauernladen.at

Weingut Eschenhof

A-7072 Mörbisch, Eschengasse 11 Tradition und Moderne: Das Weingut Eschenhof liegt in Mörbisch am Neusiedlersee. Durch die Lage des Weinguts, das Wissen rund um Traube und Wein sowie die nachhaltige Arbeitsweise entstehen hier wunderbar fruchtige, würzige Weißweine, gehaltvolle, farbkräftige Rotweine und edelsüße Prädikatsweine.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Feiler-Artinger

A-7071 Rust, Hauptstraße 3 Hier versteht man den Wein als Kunstwerk. Als Symbiose aus Klima, Boden und Persönlichkeit der Menschen, die dahinterstehen. Seit 2013


advertoriaL.

94

95

Burgenland

Burgenland

wird das Gut von Kurt Feiler und seiner Frau Katrin geleitet. 28 Hektar Rebfläche in den besten Ruster Rieden. Die Palette an angebauten Sorten ist regionaltypisch sehr vielfältig. Hauptsorte Blaufränkisch.

advertoriaL.

Weiße, wie der Chardonnay oder Pinot Gris, als auch kräftige und facettenreiche Rote, wie das Aushängeschild der Zweigelt Goldberg, Cuvée Ungerberg oder Merlot.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Fleischhacker

Herzblutweine mit Charme und Charakter Die paradiesische Schönheit der Weingärten fängt die Familie Artner perfekt in ihren Weinen ein. Bernhard und Heidi Artner setzen vor allem auf heimische Rebsorten. Eine Philosophie, in der sie von Sohn Alexander als nächste Generation voll unterstützt werden. So gibt es gemäß der mittelburgenländischen Tradition Blaufränkisch als trinkfreudige Variante und als edlen Lagenwein. Großer Beliebtheit erfreuen sich auch der frischfruchtige Blaufränkisch Rosé und die sagenumwobene Cuvée Falcon. Ebenso kommen Liebhaber eines charmanten Zweigelts oder Merlots und sogar Freunde von würzigem Grünen Veltliner voll auf ihre Kosten. Besucher sind auf dem Weingut sehr willkommen, einfach anmelden!

A-7122 Gols, Untere Hauptstraße 77 Der Genuss von Wein soll Spaß machen – das ist das Credo der Gebrüder Markus und Daniel Fleischhacker. Die Weine sollen nicht nur das Gebiet und die Arbeit widerspiegeln, sondern auch den persönlichen Charakter der Hersteller. Frech, jugendlich und ein bisschen extravagant. Man findet es aber ebenso spannend, die „Klassiker“ Jahr für Jahr bei der Entwicklung zu begleiten.

Wir wollen wissen, wo es herkommt. Weingut Guttmann

A-7121 Weiden am See, Markt 41-43 Faszination für das Element Erde, Fachwissen und Leidenschaft. Das sind die Grundlagen für das hochwertige Sortiment von Michael Guttmann: leichte, trockene Qualitäts- und Kabinettweine, kräftige Rotweine und süße Prädikatsweine und Winzersekt.

���������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������

A-7142 Illmitz, Ufergasse 40 Guten Wein zu machen, ist eine Lebenseinstellung und eine faszinierende Aufgabe. Das ist das Credo von Familie Gangl, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Tradition und modernes Know-how werden miteinander verbunden, Trauben werden auf schonende Weise verarbeitet. Das Resultat – wunderbare Prädikatsweine.

A-7301 Deutschkreutz, Lange Gasse 49 Familie & Teamgeist. Südlich des Neusiedler Sees, am Fuße des Ödenburger Gebirges. Die Weine vom Weingut Hans Igler sind längst Markenzeichen der Region – für traditionelle Verbundenheit. Die Vision einer kontinuierlichen Perfektionierung der Weine aus dem Blaufränkischland wird in der Bearbeitung der Rebstöcke begründet. Dabei ist naturnaher Weinbau für das Gedeihen der Weinreben traditionell bedeutsam.

Weingut Gangl

Weingut Hans Igler

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Gösch & Töchter Weingut Artner A-7301 Deutschkreutz, Girmer Straße 56 Tel.: +43 2613 89640 artnerb.falke@aon.at www.weingut-artner.at

A-7122 Gols, Am Kanal 4 Arbeiten per Hand mit Zwicker und Scheibtruhen, der Natur und dem Wein zuliebe. Der Familienbetrieb in Gols wird aktuell in zweiter Generation geführt. Die nächste, die Töchter eben, steht aber schon in den Startlöchern. Im Sortiment finden sich sowohl frische, fruchtige www.bauernladen.at

© Steve Haier

���������������������������������������������������������������������������������

Juliana Wieder: charakterstarke Weine – natürlich und authentisch Im Mittelburgenland, auch bekannt als das Blaufränkischland, rund um Neckenmarkt, bietet die Natur die Grundlage für unsere Arbeit. Hier trifft man auf ein einzigartiges Terroir mit speziellem Kleinklima und besonderer Zusammensetzung der Böden, die Geologie variiert von Glimmerschiefer, über Orthogneis und Muschelkalk, bis hin zu Lehmböden. Besonders stolz sind die Wieders auf ihre Lagen Bodigraben, Kohlenberg, Hochberg, Spiegelberg, Rüsselsgrund und Pollesgraben. Mit Fingerspitzengefühl, Nachhaltigkeit und dem Wissen um die Besonderheiten der einzelnen Weingärten vinifiziert Georg Wieder neben den Rieden-Weinen von Blaufränkisch und Zweigelt auch drei vielschichtige Cuvées: Georg, Morandus und Sempre. Diese Voraussetzungen und die täglich gelebte Leidenschaft für das Naturprodukt Wein bringen charakterstarke Weine hervor – Weine, die weder Sorte noch Herkunft verleugnen.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Hareter Thomas

A-7121 Weiden am See, Untere Hauptstraße 73 Ein seit Generationen landwirtschaftlich geführter Betrieb, seit 2009 biozertifiziert. Seit 2019 widmen Thomas und Claudia Hareter ihre gesamte Aufmerksamkeit dem Wein. Jeder Biowein wird nach seinen www.bauernladen.at

Weingut Juliana Wieder A-7311 Neckenmarkt, Lange Zeile 76 www.weingut-juliana-wieder.at


96

advertoriaL.

Burgenland Eigenarten ausgebaut. Jedem Biowein sei eigenes Spektrum: intensiv, feingliedrig, charaktervoll, saftig, kühl, gehaltvoll und vielschichtig! Qualitätsweine mit hohem Lagerpotenzial, in denen auch nach Jahren die elegante Struktur zu erkennen ist.

Leidenschaft erzählen. Klassische Weißweine und kräftige Rotweine. Viel Herz steckt auch in der südburgenländische Weinspezialität, dem Uhudler.

��������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Helmut Lang

A-7142 Illmitz, Quergasse 5 Im Herzen des Seewinkels im Weinbaugebiet Neusiedlersee steht seit drei Generationen der Weinanbau im Mittelpunkt. Das Kleinklima des Seewinkels und die teilweise reinsandigen Böden schaffen die besten Bedingungen für den Weinbau und ermöglichen es, Spezialitäten im Prädikatsweinbereich auszubauen, die zu den besten der Welt zählen. Alle Weine sind spontan vergoren und haben so alle Freiheit, sich selbst ausdrücken zu können. Auf diesem Weg spiegelt der Wein schonungslos und mit aller Ehrlichkeit die Arbeit im Weingarten, das einzigartige Klima und den Boden der pannonischen Tiefebene wider.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Herbert & Martina Weber

A-7474 Eisenberg an der Pinka, Am Naturpark 40 Respekt, Freude und Leidenschaft. Ein Leben, geprägt durch die Arbeit im Weingarten und im Weinkeller. Zeitgemäße Vinifizierung, aufgebaut auf traditionelle Methoden. Familie Weber keltert seit Generationen mit viel Ruhe und Gelassenheit in Eisenberg an der Pinka Weine mit unvergleichlichem Charakter.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Herczeg

A-7521 Eberau, Gaas 121 Ein guter Platz, um gute Weine zu machen. Hier entstehen Weine mit Herz, die dem Genießer von

Weingut Hermann Fink

A-7051 Großhöflein, Hauptstrasse 78 Ein Familienbetrieb, der über ein sehr breites Sortenspektrum an Rebsorten verfügt. 6,5 Hektar Weingärten in und um Großhöflein, am Fuße des Leithagebirges – klein, aber fein gehegt und gepflegt von Seniorchef Hermann und seiner Tochter Anna. Das Sortiment reicht von leichten bis kraftvollen Weißweinen, über gehaltvolle Rotweine bis hin zu edelsüßen Prädikaten.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Höpler

50 A-7091 Breitenbrunn, Heideweg 1 Hektar Weingärten, eingebettet in ein Mikroklima zwischen den Südosthängen des Leithagebirges und dem wärmespendenden See, ermöglichen Traubenreife höchster Qualität. Weiteres Lesegut liefern langjährige Vertragswinzer aus der nächsten Umgebung. Unterschiedliche Böden tragen zu komplexen und charaktervollen Weinen bei. Die Weine werden im Holzfass oder Edelstahltank vergoren und herangereift. Ausgesuchte Rotweine und kleine Mengen Weißwein reifen in Barriques aus französischer Eiche.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Hundsdorfer

A-7311 Neckenmarkt, Lange Zeile 10 Liebe zur Natur und zum Kulturgut Wein. Daraus entstehen großartige Qualitätsweine, die schon mehr als einen Sommelier überzeugen konnten. Zahlreiche Auszeichnungen und Nominierungen bestätigen die Philosophie von Anton Hundsdorwww.bauernladen.at

Genuss-Freude-Leidenschaft – Entdecken Sie all dies in unseren Weinen! Ein unverbindlicher Besuch, gustieren, sich wohlfühlen, entdecken, kurz urlauben und vor allem genießen. Genuss ist einer der Schwerpunkte im Familienweingut in Horitschon im Mittelburgenland. Zusätzlich zum Wein gibt es daher auch einen Kost-Laden mit regionaler „Koust“ / Spezialitäten aus dem Bezirk. Dort findet man nicht nur den selbst produzierten Traubensaft, Wein oder Gin, sondern auch Spezialitäten aus dem gesamten Bezirk und darüber hinaus. Die Freude an der Arbeit in und mit der Natur begleitet alle Familienmitglieder auf ca. 5,5 ha – nachhaltig bewirtschaftet und auch zertifiziert. Die Rotweine werden ausschließlich klassisch, www.bauernladen.at

von bekannten Lagen wie Hochäcker oder Dürrau, vinifiziert. Somit steht der unvergleichlichen Sortentypizität aus der Region im Glas nichts mehr im Wege. Gemeinsam mit Anton, Gabi, Eva-Maria und Christian können Sie natürlich jederzeit, nach telefonischer Voranmeldung, ihre Leidenschaft – den Rotwein – verkosten.

Weingut A & G Gober A-7312 Horitschon, Kirchengasse 7 Tel. +43 (0) 664 4489965 www.goberwein.at


advertoriaL.

98

99

Burgenland

Burgenland

fer: „Qualität entsteht im Weingaren, im Keller wird das Produkt nur verfeinert und vollendet.“ Am Weingut der Familie Hundsdorfer gibt man den Weinen zwei Ausprägungen mit auf den Weg: Entweder traditionell, klassisch ausgebaut in großen Eichenfässern und Tanks oder in kleinen Eichenfässern, je nach Sorte, Jahrgang und Reifedauer des Weines. Unter dieser Linie finden sich auch die Spitzenweine des Hauses wieder.

gebietstypischen Blaufränkischen. Das Sortiment wird abgerundet durch Zweigelt, St. Laurent, Blauer Burgunder, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah. Die letzten drei werden hauptsächlich zur Herstellung der Cuvées Morandus und Sempre verwendet. Blaufränkisch Reserve, Cabernet Sauvignon, Merlot und die Cuvée Sempre kommen nur in herausragenden Jahrgängen auf den Markt. Ein kleiner Teil der Rebfläche ist auch dem Weißwein gewidmet, und zwar Welschriesling und Chardonnay.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Jalits

Jung und dynamisch mit viel Leidenschaft zum Wein

Klaus Nittnaus ist ein Jungwinzer aus Gols, der den bereits über fünf Generationen bestehenden Familienbetrieb übernommen hat. Er bewirtschaftet rund 10 Hektar Weinbaufläche, die sich aus 50% weißen und 50% roten Weinsorten gliedert. Dabei legt er großen Wert auf Handarbeit, wobei das pannonische Klima die besten Voraussetzungen für die Qualität seiner Weine ermöglicht. Sein Markenzeichen ist „NIK“: ein Zweigelt im Barrique gereift, der sehr elegant von angenehmen Röst-Vanilleund Gewürzaromen am Gaumen begleitet wird. Das Weingut Klaus Nittnaus ist ein junger und dynamischer Betrieb, der sich mit viel Leidenschaft und Ehrlichkeit dem Thema Wein widmet.

A-7512 Badersdorf, Untere Dorfstraße 16 Authentische Weine aus einer authentischen Region. Wer einen Wein aus dem Haus Jalits genießt, der schmeckt ein Stück Burgenland – mineralisch, kraftvoll, voller Finesse. Das Traditionelle noch besser machen und auf gewagte Experimente verzichten, lautet das Credo der Winzer.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Josef und Maria Reumann

A-7301 Deutschkreutz, Neubaugasse 39 Qualitativ, innovativ und stilvoll. Am Weingut Reumann in Deutschkreutz legt man viel Wert auf eine naturnahe Weinproduktion. Rotweine reifen in französischen Eichenfässern. Kellermeister Josef Reumann vinifiziert mit viel Wissen Erfahrung und Gefühl. Topweine entstehen, wie der kraftvolle Cuvée namens „Phoenix“ – aufsehenerregend wie ein Phoenix aus der Asche.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Juliana Wieder Weingut Klaus Nittnaus A-7122 Gols, Neubaugasse 2 www.nitt-wein.at

A-7311 Neckenmarkt, Lange Zeile 76 Das Weingut des Familienbetriebs umfasst knapp 40 ha Weingärten. Der Fokus liegt auf dem Anbau von charakteristischen Rotweinen, besonders dem www.bauernladen.at

edelsüßen Prädikatsweinen ausgebaut. Bei den Rotweinen setzen Stefan Kaiser und seine Familie auf eine samtige, vollmundige Linie.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Klaus Nittnaus

A-7122 Gols, Neubaugasse 2 Ein traditioneller Betrieb, auf dem bewusst großer Wert auf Handarbeit gelegt wird. Die rund 9 ha große Weinbaufläche gliedert sich in 40% weiße sowie 50% rote Weinsorten; 10% werden zur Herstellung von Prädikatsweinen verwendet.

���������������������������������������������������������������������������������

Das Beste aus Österreichs Regionen. Weingut Jürgen Horvath

A-7471 Rechnitz, Kreuzgasse 3 Ein qualitätsorientierter Weinbaubetrieb, der durch sorgfältige Arbeit im Weingarten und mit gezielter Technik im Weinkeller das Höchstmögliche an Qualität aus jedem Jahrgang herauszuholen versucht. Am Südhang des Geschriebensteins reift auf Urgestein und Schieferböden der Welschriesling besonders gut.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Kreiler

A-Purbach am Neusiedlersee, Kirchengasse 53 Brüder mit Leidenschaft. Das sind beiden Kreiler. Bei ihnen kommt Qualität vor Quantität. Das Weingut ist ihre Lebensaufgabe. Herzblut und Engagement sind der Antrieb, Respekt zur Natur ihr Anliegen. Penible Sorgfalt im Weingarten sowie technische Raffinessen in der Weinerzeugung sind weitere Voraussetzungen, die sie nutzen, um qualitativ hochwertigen Wein zu keltern. Die ausgezeichneten Weine der Kreilers sprechen für sich.

��������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Kaiser Magdalenenhof

A-7000 Eisenstadt, Kleinhöfleiner Hauptstraße 86 Erfahrung wird durch den Mut, Innovationen durchzuführen, ergänzt. Auf dem Familienweingut Kaiser entsteht durch sorgfältige Verarbeitung von hochwertigem Traubenmaterial bester Wein. Die Hauptweinsorten sind Welschriesling, Chardonnay, Weißburgunder, Muskat Ottonel, Blaufränkisch und Blauer Zweigelt. Die Weißweine werden zu trockenen, fruchtigen sowie zu www.bauernladen.at

Weingut Mad

A-7063 Oggau, Antonigasse 1 Seit der Gründung des 50 Hektar großen Weinguts im Jahr 1786 hat man sich mit großer Hingabe dem Weinbau verschrieben. Seit jeher ist der Qualitätsgedanke bestimmend. Sebastian und Tobias Siess setzen die Tradition in achter Generation fort. Ziel ist es, Weine mit Charakter und Tiefgang zu keltern.

���������������������������������������������������������������������������������


100

advertoriaL.

Burgenland Weingut Merum

A-7162 Tadten, Sandgasse 7 Reiner Weingenuss. Merum bedeutet im Lateinischen „rein, unverfälscht“. Das ist auch der Qualitätsanspruch von Familie Wurzinger.Authentische Weine mit regionaler Identität und starker Eigenständigkeit. Der Merlot 2018, ein zu Recht prämierter Bio Wein: Dunkles Granatrot, in der Nase dunkle Herzkirsche mit leichten Tabaknoten. Am Gaumen stoffig mit würzigem Abgang und kompakten Tanninen. Zum Wohl!

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Nehrer

A-7000 Eisenstadt, St. Georgener Hauptstraße 16 Das Ziel im Weingut Nehrer sind Sortenvielfalt einerseits und Sortentypizität andererseits. Drei Generationen bewirtschaften 24 Hektar Weingärten am Südhang des Leithagebirges. Weißwein und Rotwein sind von von gleicher Bedeutung und bekommen die gleiche Aufmerksamkeit in Weingarten und Keller. Zahlreiche Auszeichnungen bezeugen, dass hier Weinbau aus Leidenschaft betrieben wird.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Pöckl

A-7123 Mönchhof, Zwergäcker 1 Natur und Tradition, vereint mit moderner Weingarten- und Kellertechnik. Das Ergebnis sind ehrliche und qualitativ hochwertige Weine. Ertragsreduktion und strenge Selektionierung des Traubenmaterials sind nur zwei Beispiele, die dafür sorgen, dass die Pöcklschen Geschmackserlebnisse nachhaltig sind.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Polczer

A-7474 Eisenberg, Gartengasse 20 Die Geschichte des Weinguts im südburgenländischen Eisenberg reicht zurück bis zum Jahr 1912.

Ökologische Weinbereitung, qualitätsorientierter Rebschnitt, geringe Hektarerträge, rechtzeitiges Ausdünnen, biologischer Säureabbau und die Lagerung in Barriquefässern garantieren Rotweine von ausgezeichneter Güte.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Reichardt

A-7082 Donnerskirchen, Johannesstraße 28 16 - Das ist eine historische Zahl, die das Weingut in der Chronik aufweisen kann. 16 Hektar Rebfläche werden mit großer Liebe und Sorgfalt bewirtschaftet. Im Augenwinkel behält Familie Reichhardt immer die umweltschonende Produktion von qualitativ hochwertigem Traubenmaterial, denn für die sortentypischen, gehaltvollen und aromatischen Weine ist das von oberster Priorität.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Schützenhof

A-7474 Deutsch-Schützen, Winzerstraße 41 Sieben Generationen, sieben Leben, sieben mal Herzblut. Der Wein vom Schützenhof reift von Jahr zu Jahr. Auch an Erfahrung. Das Gut am Fuße des Eisenbergs wird seit 1816 als Familienbetrieb geführt. Hauptsorte ist der Eisenberg DAC.

Charakterstarke Weine – geradlinige und klare Winzer

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Josef und Maria Reumann A-7301 Deutschkreutz, Neubaugasse 39 www.weingut-reumann.at

Weingut Schwarzbauer

A-7142 Illmitz, Friedhofgasse 7 In vierter Generation als Familienbetrieb geführt. Rund 5 ha Weingärten. Die Reben sind zwischen drei und 45 Jahre alt und wachsen auf feinen Sandböden, dunkler Schwarzerde sowie leichten Schotterböden.

��������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

Josef und Maria Reumann besitzen ein echtes Kleinod in Deutschkreutz, im Herzen des Mittelburgenlandes. Josef vertritt mit viel Leidenschaft die Philosophie des Weingutes und seiner Weine, Maria ist die Seele und Koordinatorin des Hauses.Die Reumanns bringen ihre Liebe zum Traubensaft grandios in die Flaschen. Das „Reumann-R“ des Weingutes gilt für Repräsentativ, d.h., einem langen und erinnerungswürdigen Genuss der Weine. So geradlinig und klar wie sich die Weine optisch präsentieren, so unterschiedlich und charakterstark zeigen sie sich im Glas. Die Einstiegsweine rosé secco und My Rosé bedeuten Trinkspaß. Der nussige Chardonnay bildete den vollendeten Übergang zu den Roten, die in eine Classic- und eine Premium-Serie eingeteilt werden. Klassisch ist bei weitem eine Untertreibung, denn sie sind alles andere als gewöhnlich. Wer sich www.bauernladen.at

eine Flasche des limitierten vinum sine nomine aus der Premium-Serie oder vom Reserve Blaufränkisch vom Alten Weingebirge sichern kann, darf sich schon jetzt auf viel Finesse und vollendeten Hoch-Genuss freuen!


102

advertoriaL.

Burgenland Weingut Silvia Heinrich

A-7301 Deutschkreutz, Karrnergasse 59 Ein Leben für den Weinbau. Edler Genuss in Deutschkreutz, im Herzen des Burgenlands. Silvia Heinrich: passioniert und engagiert, vinifiziert mit viel Feingefühl hochkarätige Weine. Unverwechselbar sind die authentischen und sortentypischen Blaufränkischweine. Blaufränkisch vom Weingut Heinrich gibt es nicht nur in Flaschen, sondern auch in Gewürzmühlen. So entfalten Trauben und Kerne ihre volle Kraft.

Weingut Toth

A-7361 Lutzmannsburg, Hauptstraße 37 Fruchtige und dichte Weine vom 15 Hektar großen Weingut. Seit 2009 setzen Silvia, Günther und ihr Sohn Stefan zugunsten hochwertiger Traubenqualität auf mengenbewussten Rebschnitt, integrierten Pflanzenschutz, gezielte Reduktion im Weingarten, Insektizidverzicht und händische Ernte. Aus Weintrauben wird aber nicht nur Wein, sondern auch Spezialitäten wie Lutsch’burger Weintraubenmarmelade, Weintrauben Schoklad‘, Liköre und Traubensaft gemacht.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Stefan Kast

���������������������������������������������������������������������������������

A-7100 Neusiedl am See, Eisenstädter Straße 51 Aus der Begeisterung für das Produkt „Wein“, der Liebe für die Arbeit in den Weingärten und im Weinkeller entstehen Weine bester Qualität. Die Rebstöcke wachsen mit Blick auf den See, umgeben vom Leithagebirge und den Ausläufern der Parndorfer Platte in den besten Lagen. Die Tradition wird stolz hochgehalten und mit dem Know-how von heute verknüpft.

Weingut und Heurigenhof Adrian

���������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Stefan und Christine Berger

A-7082 Donnerskirchen, Hauptstraße 30 Schon in den 1960er-Jahren begann die Umstellung der gemischten Landwirtschaft zu einem reinen Weinbaubetrieb. 1999 erfolgte die Hofübergabe vom Vater zum Sohn. Stefan Berger jun. konnte nun mit voller Leidenschaft sein Potenzial entfalten. Große Aufmerksamkeit und Hingabe widmet der Winzer seinen besten Weingartenlagen, dem Leithaberghang. Derzeit bewirtschaften Stefan und Christine Berger 18 Hektar Weingartenfläche.

���������������������������������������������������������������������������������

A-7143 Apetlon, Wallerner Straße 29 Die Weingärten liegen großteils im Herzen des Nationalparks Neusiedlersee und des Naturschutzgebiets Lange Lacke. Bedingt durch das milde, pannonische Klima, gedeihen hier fruchtige, sortenbetonte Weißweine, aber auch hervorragende klassische Rotweine.

Weingut Wellanschitz

A-7311 Neckenmarkt, Lange Zeile 28 Die Hauptsorte und große Leidenschaft ist der Blaufränkisch. Schon seit Jahrhunderten in dieser Region angepflanzt, versteht er es, sich an die Verhältnisse anzupassen und entsprechend Charaktere für jede Lage zu schaffen.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Zantho

A-7163 Andau, Dammweg 1a Aus der Zusammenarbeit von Josef Umathum und Wolfgang Peck im Winzerkeller Andau entstand Zantho. Gemeinsam werden regionaltypische www.bauernladen.at

Die Besonderheit des Weins sprechen lassen Das Weingut Nehrer liegt in St. Georgen, einem Ortsteil von Eisenstadt und bewirtschaftet 21 Hektar Weingärten am Südosthang des Leithaberges. Seit vielen Jahren setzt das Weingut besonderen Wert auf Flora und Fauna, arbeitet nachhaltig und versucht seine Weingärten mit möglichst viel Artenvielfalt zu bereichern. Die kargen Hänge des Leithaberges bieten ideale Bedingungen für elegante und mineralische Weißweine und vollmundige, würzige Rotweine. Auf den steinigen, waldnahen Kalkböden wachsen Chardonnay und Sauvignon Blanc. Die warmen Lagen rund um St. Georgen bringen komplexe Riedenweine der Sorten Blaufränkisch und Merlot hervor. Im Keller gilt: So viel wie nötig aber so wenig wie möglich. Schonendste Verarbeitung und ein möglichst eingriffsfreies Reifen der Weine ist sowohl für die www.bauernladen.at

klassischen Weiß- und Rotweine, als auch für die besonderen Riedenweine Voraussetzung. Dadurch behalten die Weine ihre Eleganz und Mineralik, die der einzigartige Boden des Leithaberges ihnen aus dem Weingarten mitgibt. Bei einer Degustation in den Verkostungsräumen des Weingutes nehmen sich Johannes und Hans besonders gerne Zeit, um jede dieser Besonderheiten herzuzeigen und durch den Wein sprechen zu lassen. Weinbau Nehrer A-7000 Eisenstadt St.Georgener Hauptstr. 16 +43 (0) 2682 64380 www.nehrer.co.at


advertoriaL.

104

advertoriaL.

Burgenland Weine aus heimischen Rebsorten auf momentan knapp 70 ha Rebfläche produziert – und das mit großem Erfolg.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Zehentner

Hausgemachte 6-Eier-Teigwaren, Frisch-Eier vom eigenen Hof im schönen Mittelburgenland

Katrin und Tina bemühen sich in ihrem Familienbetrieb seit 2017 besonders um das Wohl der Tiere und das schmeckt man nicht nur bei ihren Boden- und Freilandeiern sondern auch bei den hausgemachten Nudeln. Mit viel Liebe und Leidenschaft gehen die beiden ihren innovativen Weg der Selbstvermarktung und investieren laufend in die Qualiät der Produkte. Die Bandnudeln, Spiralen, Fleckerln & Co. werden ohne chemische Zusatzstoffe und Farbstoffe erzeugt und erfreuen sich wachsender Beliebtheit und Nachfrage.

A-7142 Illmitz, Quergasse 10 35 ha Weingärten im nördlichen Burgenland. Das Mikroklima und die Bodenbeschaffenheit sind optimal, die Arbeit im Weingarten ist Leidenschaft. Neben klassischen Weinen finden sich auch süß ausgebaute Weine im Sortiment.

���������������������������������������������������������������������������������

Weinhof Gassler

A-7540 Moschendorf, Moschendorf 130 Weine mit einer persönlichen Handschrift vom Weinhof mitten im Herzen von Moschendorf. Der Schwerpunkt liegt auf den Rotweinen, die die klimatischen Besonderheiten der Region zum Ausdruck bringen. Dazu zählen vorallem Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon, Syrah, Zweigelt. Natürlich dürfen die Vinifizierung von Welschriesling und dem Uhudler in diesem Weingebiet nicht fehlen.

���������������������������������������������������������������������������������

Weinhof Zieger

Werkovits Frischeier und Teigwaren A-7372 Draßmarkt, Hauptsraße 7 Tel.: +43 2617 2216 office@werkovits-nudeln.at www.werkovits-nudeln.at

A-8385 Neuhaus/Klausenbach, Altenhof 14 Die Region im Glas genießen. Uhudler, Weißweine, Frizzante und Rotweine aus dem Südbur­genland. Martin Zieger zeigt sich neugierig und experimentierfreudig. Was im Wohnhauskeller begann, findet heute im Kellergebäude mit modernster Kellertechnik statt. Aus den besten Trauben entstehen schonend und kontrolliert die besten Weine.

��������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

Wellanschitz – Neckenmarkter Grundwerte Wie man ein kleines Familienweingut erfolgreich in die Moderne führt, ohne dabei Tradition und Ehrfurcht vor dem kostbaren Land, das man bearbeitet, über Bord zu werfen, zeigen wenige Winzerfamilien so eindrucksvoll wie Christine und Stefan, Sohn Stefan David und Stefans Bruder Georg Wellanschitz. Seit der Übernahme von den Eltern und Großeltern haben sie das Weingut mit Bedacht erweitert, sich gleichzeitig einer Philosophie verschrieben, die darauf beruht, den wertvollen Glimmerschiefer-, Granitgneis-, kargen Kalkböden und Lehm die Aufgabe zu überlassen, den Wein zu gestalten.

Ungarn. Die verhältnismässig hoch gelegenen Weinberge (bis 480m) sind die Besonderheit im Mittelburgenland und ermöglichen den Ausbau komplexer Weine. Das **** Sterne Weingut Wellanschitz ist bekannt für seine Einzellagen-Blaufränkischen vom Hochberg, vom Sonnensteig, vom Hussi und vom Alten Weingebirge, die Lage Rüsselsgrund garantiert hochreifen Cabernet Sauvignon, der stets zu den Besten Österreichs zählt. Mit Cuvée Fraternitas wird die Zusammenarbeit der Wellanschitz Brüder Stefan Paul und Georg gefeiert.

Dieses klare Bekenntnis zur Zurückhaltung im Keller ist ein tragendes Element der Wellanschitz-Weine, allen voran natürlich Blaufränkisch – mit 80% der Rebfläche die Leitsorte. Die Weingärten der Familie in Neckenmarkt liegen an den letzten Ausläufern der Alpen, im Ödenburger Gebirge, direkt an der Grenze zu www.bauernladen.at

Weingut Wellanschitz A-7311 Neckenmarkt, Lange Zeile 28 info@wellanschitz.at www.wellanschitz.at


106

advertoriaL.

Burgenland

Das Beste aus Österreichs Regionen.

Winzerhof Familie Schindler

A-7272 Draßmarkt, Hauptstraße 7 Nudel Kuddel Muddel. Das ist das umfangreiche Sortiment an hochwertigen 6-Eier-Teigwaren aus dem gemeinsam geführten Familienbetrieb Die Teigwaren werden natürlich nur mit frischen Eiern vom eigenen Hof hergestellt – oder aber auch als vegane Dinkel-Teigwaren ohne Ei … Unterschiedlichste Farben, Formen und Geschmacksrichtungen sorgen nicht nur für Geschmack sondern auch gute Laune am Teller.

A-7072 Mörbisch, Kinogasse 9 Ein Weinmacher mit Tradition. Das ist Harald Schindler. Ständig bestrebt, die Qualität seiner Weine kontinuierlich zu steigern. Die Voraussetzungen dazu stimmen. Beste Lagen, optimale klimatische Bedingungen und unterschiedliche Böden. Tradition und Erfahrung, gepaart mit moderner Technik und der Leidenschaft zum Wein, tragen ebenfalls zur Erfolgsgeschichte bei. Das Spektrum der Weine reicht vom fruchtigen Qualitätswein bis hin zur kräftig-süßen Trockenbeerenauslese.Traditionelle Sorten wie Blaufränkisch und Welschriesling sind das gebietstypische Basissortiment des Winzerhofs. Weine wie Merlot & Syrah spannen als international bekannte und gefragte Sorten den Bogen zum Zeitgeist.

���������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������

Werkovits Frischeier und Teigwaren OG

Der Bauernladen Gut-Schein

Der gemeinsame Weg zum Blaufränkisch Nach jahrelangem gemeinsamen arbeiten in Horitschon entschlossen Dominik und Gerald im April 2015 gemeinsam ein eigenes Weingut auf die Beine zu stellen. Das gemeinsame Interesse war Blaufränkisch mit all seiner Vielfältigkeit, Finesse, Langlebigkeit und Struktur aus dem Mittelburgenland zu zeigen. Gerade die Orte Neckenmarkt und Horitschon besitzen, mit ihrem so unterschiedlichen Terroir, die perfekten Voraussetzungen dafür.

Gutes schenken mit dem Bauernladen Gut-Schein. Ideal für jeden Anlass und jedes Alter. www.bauernladen.at

Nach einer kleinen ersten ‚Probe Ernte’ 2015 wurde der Keller am Hof von Dominik umgebaut und die Ernte 2016 konnte bereits hier verarbeitet www.bauernladen.at

werden. Neben der Auszeichnung ‚Entdeckung des Jahres 2019’ von Gault Millau Österreich wurden die beiden ebenfalls ins Finale der ‚Vineus Wine Cultural Awards 2019’ in der Kategorie Newcomer des Jahres gewählt.

Gober & F r e i nbich le r Weine Von Hand

Gober & Freinbichler - Weine von Hand A-7312 Horitschon, Bachgasse 10 Tel.: +43 (0) 650 913 67 47 www.weinevonhand.at


108

109

Burgenland

Oberösterreich · salzburg

www.bauernladen.at

www.bauernladen.at

ober öster reich salz burg


110

advertoriaL.

Oberösterreich

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Alpenkaviar

A-4571 Steyrling, Kniewas 26 Die Osietra, Sibirische Störe und Sterlet, schwimmen im kristallklaren Quellwasser aus den Bergen. Durch sorgfältigen Verarbeitung und milde Salzung entsteht Alpenkaviar mit einem einzigartigen, nussigen Geschmack.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Am Ebnerhof

A-4122 Arnreit, Eckersberg 4 Auf den biologisch-dynamisch bewirtschafteten Äckern wachsen alte Getreidesorten. Bienenvölker, Kräuterfelder, Streuobstwiesen und Hecken rund um den Hof vervollständigen das Bemühen um eine ökologische Wirtschaftsweise im Einklang mit der Natur. Produkte: Biohonig, Dinkelnudel, Teemischungen.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Apfelino

A-4613 Mistelbach bei Wels, In der Haberfelden 1 In den Apfelino-Obstgärten gedeihen mindestens 16 verschiedene Sorten wohlschmeckender Tafeläpfel, sechs Sorten Birnen und verschiedene Beeren. Mit handwerklicher Sorgfalt werden sie zu

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Aronia-Power vom Froschauer

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Vom Produzenten direkt zu dir!

© Fraukoeppl

A-4331 Naarn, Laab 4 Hier ist fast alles lila. Die Aroniapflanzen wachsen auf rund 10 ha biozertifiziertem Acker; Produkte: Direktsaft, Brände, Likör, Fruchtaufstrich, Limonade. Und dann gibt es auch noch Kürbiskerne und Kürbiskernöl.

Dambachler steht für regionale Produkte, Qualität und pure Leidenschaft.

Der Brennmeister: Florian Prückl brennt für seine Arbeit. Und das seit frühester Jugend.

Umgeben von saftigen Streuobstwiesen und mystischen Granitformationen schmiegt sich ein mehrere hundert Jahre alter Hof in die sanfte Hügellandschaft des Mühlviertels. Sein Name ist Dambachler. In dieser idyllischen Abgeschiedenheit entstehen Edelbrände, die zu den besten Europas zählen.

Zu einer Zeit, als Florian Prückl selbst noch keinen Schnaps trinken durfte, feierte der 1990 in Gutau geborene Edelbrandsommelier mit seinen eigenen Destillaten bereits hochprozentige Erfolge. Hier entstehen feine Edelbrände, die zu den besten in Europa zählen.

Ave Vitas Bio-Craft-Spirits

A-4511 Allhaming, Tannenweg 25 Einzigartige und außergewöhnliche Bio-Craft-Likörspezialitäten entstehen in der Ave Vitas Bio-Likörmanufaktur. Der Ort, wo noch von Hand, mit viel Leidenschaft und besonderer Hingebung an das Produkt, Spezialitäten für jene gemacht werden, die das Besondere suchen und schätzen.

© Fraukoeppl

A-4522 Sierning, Bauernhuberberg 2 Spirit bedeutet übersetzt „die Seele“ und andererseits „der Alkohol“. Country ist einerseits „der ländliche Raum“, aber auch „Heimat“. Jede Flasche wie z.B. Bio-Vodka Gurke, Melone oder Quitte, jedes Glas hat den Alkohol vom Land und auch die Seele der Heimat in sich.

© Florian Schwarz

1310 – The Spirit of the Country

verschiedenen Säften sowie Produkten wie Chips, Schokofrüchte sowie Dunstäpfel bzw. -birnen verarbeitet.

© Fraukoeppl

Oberösterreich

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Die Philosophie

Balsam für die Seele

A-4311 Schwertberg, Aisttalstraße 15 Brotgenuss mit Herkunftsplus – das beginnt schon beim Mehl aus der Region. Alle Brote werden mit hauseigenem Natursauerteig hergestellt; sie haben nicht nur ein unvergleichliches Aroma, sondern bleiben mindestens 1-2 Tage frisch. Weiters werden

„Made in Mühlviertel“: Die Edelbrände aus dem Hause Dambachler sind auf höchstem Niveau destilliert und ein Paradebeispiel regionaler Wertschöpfung. Die handverlesenen Früchte- und Getreidesorten stammen von heimischen ProduzentInnen und den umliegenden Feldern oder Wiesen des brüderlichen Bio-Bauernhofs, der im Sinne einer Kreislaufwirtschaft betrieben wird.

Birgit Stutz ist die gute Seele von Dambachler. Sie ist neben dem Vertrieb auch für die Balsamproduktion verantwortlich und ist immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.

Bäckerei – Konditorei – Cafe – Reinhard Thurner

www.bauernladen.at

www.bauernladen.at

A-4293 Gutau, Neustadt 4 www.dambachler.at


112

113

Oberösterreich hier für jeden Anlass Kuchen und Torten sowie je nach Jahreszeit Kekse und Speiseeis angeboten. Die süßlichen Köstlichkeiten werden mit viel Liebe und regionalen Rohstoffen hergestellt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Bio Hof Mayer

A-5251 Aspach, Wasserdobl 5 Ein biologisch bewirtschafteter Betrieb an den Ausläufern des Kobernaußer Waldes. Die Angus Mutterkuhherde lebt im Offenstall mit ständigem Zugang ins Freie. Die Kälber wachsen bei ihrer Mutterkuh auf. Zu fressen gibt es Gras und im Winter Grundfutter. Das Ergebnis: beste Fleischqualität.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Biohof Donat

A-4542 Nussbach, Stretzer Straße 54 Auf dem Grünlandbetrieb im Kremstal leben Schafe (Milch, Fleisch), Ziegen, Schweine, Pferde, Esel, Puten, Hühner und viele Kleintiere. Alle Tiere leben in Laufställen mit ganzjährigem Zugang ins Freie. Auch „Unkräuter“ und unproduktive Flächen haben auf diesem Betrieb ihre Berechtigung.

Oberösterreich Biohof Schickmaier

A-4643 Pettenbach, Bergsleithenstraße 23 Der Betrieb bietet seine Produkte ausschließlich aus biologischem Anbau an, mit dem Einsatz von natürlichen Bakterienstämmen auf Feld und im Stall. Die Direktvermarktung findet sowohl am Betrieb als auch über Lebensmittelautomaten und das Internet statt. Die Familie Schickmaier ist stolz auf ihre Energieunabhängigkeit durch die Produktion aus Strom aus Wind und Sonnenenergie, Warmwasser sowie Treibstoff aus Pflanzenöl.

Biohof Galloway-Ranch Gaisbuchen

A-4723 Natternbach, Gaisbuchen 1 Die urigen Rinder leben vorwiegend im Freien. Die Fütterung mit Gras und Heu lässt die Tiere zwar langsam wachsen, die Qualität des feinfasrigen und zart marmorierten Fleischs ist dafür aber unschlagbar.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Denk Gut

A-4645 Grünau im Almtal, Hinterrinnbach 1 Ein junger familiengeführter Betrieb, der neue Wege in der Schweinehaltung geht. Die artgerechte Haltung spiegelt sich natürlich in der Fleischqualität wider. Im Mischpaket 3 kg vom Duroc Freilandschwein steckt Genuss: Kotelettes, Schnitzel, Braten, Ripperl, Faschiertes … portioniert und vakuumiert mit Beschriftung. Es wird österreichweit per Post mit Thermobox und Kühlakkus verschickt.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

BioHof Wellinger

A-4926 Sankt Marienkirchen am Hausruck, Unering 7 „Das feinste natürlich Bio!“ ist das Motto der ganzen Familie im hügeligen Vorland des Hausruckwalds und spiegelt sich in ihren Produkten wider. Getreide, Mehl und Müslis werden in hoher Quali­ tät wöchentlich frisch gemahlen und hergestellt. Die eigene Ziegenzucht mit stressfreier bio-zertifizierter Schlachtung direkt im Betrieb garantiert Fleisch von höchster Qualität für anspruchsvolle Genießer.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

advertoriaL.

Dambachler

A-4293 Gutau, Neustadt 4 „Made in Mühlviertel“: Obst von heimischen Produzenten und den umliegenden Feldern oder Wiesen des brüderlichen Bio-Bauernhofs werden zu hochwertigen Edelbränden, Whisky, Gin und Essigen verarbeitet. Florian Brückl gehört trotz seiner jungen Jahre zur Elite der heimischen Schnapsproduzenten.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

der tschürtz

A-7020 Loipersbach, Herrengasse 27 Die Natur hält alles für uns bereit – wir müssen ihr nur Zeit geben. Dieses Motto spiegelt sich in der hohen Qualität der Erzeugnisse wider. Dabei ist der Bezug zur Region entscheidend – sowohl bei den Tieren, die mit regionalen Naturprodukten gefüttert werden, als auch bei der Reifung durch die sanften Winde am Ödenburger Gebirge.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Der Wüdian

A-4272 Weitersfelden, Weitersfelden 90 Der Name verspricht schon, was dahintersteckt. Echt und wild wird hier die Leidenschaft zur Natur, eine ehrliche Jagd und die Lust an natürlichen Lebensmitteln gelebt. Der Gourmetspeck vom Wildschwein verspricht ein unverkennbares Geschmackserlebnis … zart, würzig, aus dem Wald, ehrlich und erdig mit Ecken und Kanten.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Erlachmühle

A-5310 Mondsee, Vogelsangstraße 33 Die Erlachmühle wurde erstmals 1416 urkundlich erwähnt. August Wieneroither, Müller- und www.bauernladen.at

Auf Holzfeuer gerösteter Kaffee vom Pötschenpass aus dem Salzkammergut

Wir sind die einzigen Röster nördlich der Alpen, die die alte Tradition des holzbefeuerten Röstens in einem alten Stall am Pötschenpass im Salzkammergut seit 5 Jahren wieder aufleben lassen. Der Versuch direkt und fair zu handeln ist uns wichtig. Sowie ein kleiner öklologischer Fußabdruck, die Energie ( unser Holz) wächst hinter dem Stall. Du schmeckst das Feuer, so wie wir für Kaffee brennen! Hrovat`s röstet A-4820 Bad Ischl, Kreuzplatz 19 Tel.: +43 (0) 613 22 71 20 www.hrovatsroestet.at


114

advertoriaL.

Oberösterreich Bäckermeister, und sein Sohn August bewahren dieses alte Handwerk. Natürlich alles Bio. Das Roggenbrot wird mit selbst gezüchtetem Natursauerteig im Holzofen gebacken. Weiters im Sortiment sind Teigwaren und der Original Mondseelandgeist, ein nussiger Kräuterlikör aus heimischen Kräutern aus dem Mondseeland.

arbeitet Gabriele Lindorfer Früchte, Beeren und Kräuter von regionalen Bauern – nachhaltig und fachgerecht. Sie ist Partner im Genussland und ein Klimabündnis-Betrieb. Viele der kostbaren Produkte sind ganz praktisch im Geschenkset erhältlich.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wir wollen wissen, wo es herkommt. Familie Prinz - vulgo Schönauer

A-4331 Naarn im Machlande, Schönau 3 Bei der Familie Prinz hat man sich ganz dem Buchweizen verschrieben. Dieser wird nach der Ernte geschält und dann zu Mehl weiterverarbei­ tet, mit Kräutern vermischt für Risotto, geröstet als Körndl für’s Frühstück oder Salat. Weiters entstehen Teigwaren, Cracker und verschiedene Keksvariationen daraus.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Fischerei Huber - Stefan Huber

A-5163 Palting, Neckreith 2 Schon seit vielen Jahren fängt Stefan Huber frische Fische aus den Trumerseen und bietet diese sowohl fangfrisch als auch tiefgekühlt zum Verkauf an. Neben Reinanke frisch oder geräuchert gibt es auch Spezialitäten wie Aal.

Grieskirchner Bier

A-4710 Grieskirchen, Stadtplatz 14 Immer ein Gläschen wert – seit 1708. Aus regionalen Rohstoffen aus dem Mühl- und Hausruckviertel, Hefe aus eigener Zucht sowie kristallklarem Quellwasser aus dem brauereieigenen Brunnen in 120 m Tiefe entsteht bestes Bier. Das Standardsortiment umfasst zwölf Bier- und Radler-Sorten, regelmäßig abgerundet durch saisonale Spezialitäten der Serie „4710 Limited Edition.“

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Grilly Kräuterferkel

A-4621 Sipbachzell, Schnarrndorf 8 Als bäuerliches Familienunternehmen produziert Familie Grillmair, gemeinsam mit regionalen Partnern, Grilly Kräuterferkel. Alle jungen Ferkel sind eine Kreuzung der Qualitätsrassen Edelschwein und Landschwein. Gefüttert wird natürlich mit gentechnikfreiem Futter von eigenen Feldern und einer patentierten Kräutermischung.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Gugaruz Popcorn

���������������������������������������������������������������������������������������������������

A-4452 Ternberg, Getreideweg 10 „Gugaruz“, das ist Mais auf oberösterreichisch. Lisi und Andy Pengelstorfer hatten 2015 die Idee, Popcorn aus eigenem Mais zu produzieren. Seitdem gibt es Popcorn aus dem Ennstal.

A-4170 Haslach an der Mühl, Holstein 34 Eine Leidenschaft wurde zum Beruf. Seit 2006 ver-

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Gabi’s Genusskistl

© Andrea Indrich

���������������������������������������������������������������������������������������������������

www.bauernladen.at

BIO-Imkerei „Mein Honig“ Mein Honig ist eine Reihe exklusiver Honigsorten in BIO-Qualität, die wir auf den Sonnenseiten Oberösterreichs ernten und schonend verarbeiten. Unsere Bienenvölker stehen im Gebiet des Nationalpark Kalkalpen und finden dort ganz natürliche Bedingungen vor. Daher kommt auch der besondere, unverfälschte, aromatische Geschmack. Wir sind überzeugt: Nur wenn der Honig im Einklang mit der Natur produziert wird, spricht er alle Sinne gleichermaßen an. Mit unserer Imkerei verfolgen wir ein großes Ziel: Unter ganz natürlichen Bedingungen Honig zu produzieren, der höchste Qualitätsstandards erfüllt. Wir versuchen alles, was das Bienenvolk uns bietet, zu verwerten und zu hochwertigen und exklusiven Produkten zu veredeln. Somit findet sich in unserem Sortiment nicht nur aromatischer Gebirgswww.bauernladen.at

blütenhonig, Waldhonig oder Cremehonig, sondern auch neue bzw. ausgefallene Produkte wie Knusperdrohnen, Bienenkaviar, Turbohonig oder unser exklusiver Honigvodka. Mit Hingabe zum Handwerk und Mut, das traditionelle Imkerhandwerk wieder aufleben zu lassen, entsteht Mein Honig: eine exklusive Produktreihe, die sich nicht nur sehen, sondern auch schmecken lassen kann. Mein Honig A-4591 Molln, Sonnseite 48 www.meinhonig.at


116

advertoriaL.

Oberösterreich Hofdestillerie Dicker

A-5133 Gilgenberg am Weilhart, Maierhof 6 Heimisches Obst und Leidenschaft – das sind die wichtigsten Zutaten der rund 50 verschiedenen Edelbrände und Liköre aus dem Familienbetrieb. Nur bestes sonnengereiftes, gereinigtes Obst wird hier verarbeitet. Die Prämisse ist Sauberkeit und Genauigkeit, nur so können Produkte der Spitzenklasse produziert werden. Zahlreiche Auszeichnungen sprechen für die hohe Qualität der Produkte.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Höllhuber’s Mostkellerei

A-4596 Steinbach, Rodatal 23 Neben der traditionellen Berglandwirtschaft wurde der bäuerlich hergestellte Most schon von Uropa Konrad Höllhuber regional vertrieben. Durch die Spezialisierung auf moderne Obstverarbeitung werden heute Moste, Fruchtsäften und Cider produziert.

stettner Krapferl und der Original Gramstettner Zwieback werden seit 1898 in der Backmanufaktur Hummel hergestellt – auch heute noch in Handarbeit, in aufwendigen Verfahren und mit aller Zeit der Welt. Kleine, geheimnisvolle Zuckerwerke, denen man nicht widerstehen kann. Und wer es doch tut, ist selber schuld ...

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Imkerei Gallistl

A-4271 St. Oswald bei Freistadt, Wartberg 35 In der Meisterimkerei Gallistl sind die Bienen die Stars. Honig, Propolisprodukte, Honigwein, Honigessig natur oder mit Kräutern versetzt, etc. werden ausschließlich im eigenen Betrieb hergestellt. Es gibt nicht nur Süßes und Gesundes oder Metverkostungen, sondern auch Wissenswertes: Seminare und Vorträge für alle, die mehr über die Welt der Bienen erfahren wollen.

��������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Hrovat’s

A-4820 Bad Ischl, Kreuzplatz 19 Im Salzkammergut röstet der Apotheker Georg Hrovat nur direkt fair gehandelte Bohnen, langsam und sortenrein. Die Kaffees werden von Produzenten bezogen, die sich der Produktion von Raritäten, nahezu ausgestorbenen Restbeständen an Kaffeepflanzen spezialisiert haben. Auch die Namen sind besonders: Oachkatzlkaffee, Dreiklang, Glücksbohne, Bemmerl Kaffee, Schwarzpulver, …

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Hummel’s Backmanufaktur GmbH

A-4201 Gramastetten, Rodltalstraße 12 Von Hand aus Überzeugung. Die Original Grama-

JULIBERG.AT – Bleib scharf!

A-4121 Altenfelden, Juliberg 19 Ganz schön scharf. Zuerst nur für den Eigenbedarf und für Freunde gedacht, bietet Thomas Schauer heute eine Vielfalt von Chilisorten vor allem in Salzen an. So badet der Altausseer Bergkernsalz im scharfen, aber auch im milden Bio Chili. Besonders für Chili-Einsteiger geeignet: die wunderschöne rote Jalapeños mit Natursalz.

���������������������������������������������������������������������������������

Junglammhof Familie Pühringer

A-4183 Traberg, Unterwaldschlag 8 Seit 1996 leben Merinolandschafe hier artgerecht im Freilaufstall. Im Alter von fünf Monaten werden die Junglämmer in der hofeigenen Schlachtstätte ohne Stress geschlachtet und anschließend www.bauernladen.at

Ehrlichkeit, Genuss, unverfälschter Geschmack, Umweltfreundlichkeit sowie österreichische Herkunft Wer regionales Bio-Fleisch und Bio-Wurst bevorzugt, kommt an der Firma Sonnberg in Unterweißenbach/Oberösterreich nicht vorbei. Mit viel Pioniergeist hat Manfred Huber im Mühlviertel den größten 100 % Bio-Fleischereibetrieb Österreichs errichtet. Beste Lebensmittel können nur aus einer reinen, intakten Natur und von kerngesunden, freilaufenden Tieren kommen. Und genau dafür arbeiten die BIO Bauern und SONNBERG Mitarbeiter mit großem Engagement. Besonders das Thema Tierwohl spielt bei Sonnberg Biofleisch eine große Rolle: September 2019 wurde der neue gläserne 100 % Bio Rinderschlachthof eröffnet,hier wird durch die durchdachte Bauweise und mehr Zeit für den Schlachtvorgang soll www.bauernladen.at

sicherstellen, dass die Tiere mit Respekt behandelt werden bis zur Schlachtung. Neben dem eigenen Schlacht- und Zerlegebetrieb betreibt Sonnberg Biofleisch auch einen eigenen Schaubetrieb unter dem Namen „Sonnberg Bio Wurst Erlebnis“, der den Besuchern die Bio-Landwirtschaft und Bio-Wurstproduktion näherbringt. SONNBERG Biofleisch A-4273 Unterweißenbach, Sonnbergstraße 1 www.biofleisch.biz


118

advertoriaL.

Oberösterreich zu Frischfleisch verarbeitet. Bestes Fleisch, ohne den typischen Schafgeschmack.

Austernpilz Pesto, ergänzt mit Haselnussöl und einer feinen Thymiannote, ist ein perfekter Begleiter zur Pasta oder zum Risotto.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� A-4591 Molln, Sonnseite 48 Die Vielfältigkeit von Honig – das beweist David der Imker mit seiner Produktpalette. Mit Hingabe zum Handwerk und mit Mut für Neues. Neben einer Reihe exklusiver Honigsorten gibt es Honig Wodka, Propolisprodukte oder Bienen-Brot. Und für all jene, die einmal etwas Neues ausprobieren wollen – gesalzene Knusperdrohnen oder Biokaviar: eingelegte männliche Bienen (Drohnen) mit herrlich einzigartigem, nussigem Geschmack und ganz viel Proteinen.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Michlbauer’s Hofladen

A-5223 Pfaffstätt, Erlach 3 Über die Erfindung des Innviertler Prosciutto: Was 1980 mit einer Idee begann, die in der Garage gestartet wurde und wo man sich die Herstellung von Prosciutto selbst beibrachte, ist heute ein erfolgreiches Produkt geworden. Neben dem Prosciutto überzeugen viele weitere hauseigene Schmankerl, die im Hofladen angeboten werden. Auf Wunsch wird auch für Partys geliefert.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Mosberger Pilzmanufaktur

A-4222 St. Georgen an der Gusen, Am Mosberg 3 Sie machen eine gute Figur, die Edelpilze von Julia und Markus Scharner vom Hof Mosberger. Entweder als Hauptdarsteller für fleischfreie Tage oder in der Nebenrolle als leichte Begleitung. Das regionale Superfood wächst – mit Wasser und Biostroh – in einem alten Mostkeller. Das

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Mühlviertler Feuerzeug

© WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH-Peter Podpera

Mein Honig

A-4209 Engerwitzdorf, Rosenweg 23 Ganz schön scharf. Gemeinsam mit namhaften Spitzenköchen aus ganz Österreich werdem hochwertige Bio-Chilisaucen kreiert. Fast alle der weiteren Zutaten kommen von Bio-Bauern aus der Region Mühlviertel.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Naturhof Reiter

A-4663 Laakirchen, Überhülling 3 Am Fuße des Traunsteins verarbeitet Familie Reiter Äpfel und Birnen in zweiter Generation zu Qualitätsmosten, preisgekrönten Obstsäften, fruchtigem Cider oder geschmackvollem Essig. Auch der Most zeigt Facetten. Der „Primo“, ein harmonischer Apfel-Birnen Cuvée, schmeckt klassisch trocken, der „Spitzbua“ hingegen besticht durch seine Restsüße.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Natürlich vom Biberhof

A-4263 Windhaag bei Freistadt, Pieberschlag 11 Neben der Sicherheit einer langen Tradition verliert man hier nicht den Blick auf Neues und das 100% biologisch. Sämtliche Produkte, die in beindruckender Vielfalt angeboten werden, werden von liebevollen Händen hergestellt, verpackt und überzeugen durch Geschmack und Qualität. Hier wird die Vielfalt der Natur bestens genutzt und das überzeugt durch das breite Angebot.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

Kein gewöhnliches Destillat, sondern, wie es sich aus dem Polnischen herleiten lässt, ein „Wasser“ zum Genießen. Der „Sauwald Wodka“ wird ausschließlich aus Sauwald Erdäpfeln der Sorte „Freya“ destilliert. Nur handverlesene Erdäpfel und das weiche, in dieser Region natürlich vorkommende Wasser, verleihen dem Wodka seine hohe Qualität mit ausgezeichnetem Geschmack. Er ist kein gewöhnliches Destillat, sondern, wie es sich aus dem Polnischen herleiten lässt, ein „Wasser“ zum Genießen. Sauwald Wodka kennzeichnet sich durch seine Sauberkeit und sein intensives, belebendes Aroma aus. Das wuchtige, etwas süßliche Mundgefühl und der langanhaltende, ausdrucksstarke Abgang machen diesen Wodka zum einzigartigen Geschmackserlebnis. Ein wahrer Hingucker sind die schrägen Flaschen. Sie sollen an die Hanglage erinnern, in welcher die Sauwald Erdäpfel gewachsen sind. www.bauernladen.at

Produkte: Sauwald Wodka in 0,5 Liter, 0,2 Liter und 4 cl, Geschenkverpackung mit einer Flasche Sauwald Wodka und zwei schrägen Gläsern, regionale Geschenksets nach Bestellung, HAMSSauwald Wodka Apfelpunsch, Weihnachtstassen, Mariannes Hausmannskost BBQ Sauce, Mariannes Hausmannskost Zwiebel Chutney. Sauwald Wodka Martin Paminger A-4725 St. Aegidi, Oberleiten 1a Tel.: +43 (0) 676 821 25 4070 www.sauwaldwodka.at


120

121

Oberösterreich Nudelhof Zehetner

A-4493 Wolfern, Eglmayrstr. 7 Seit über 20 Jahren werden hier Nudeln erzeugt. Qualität, Regionalität und die Naturbelassenheit stehen im Vordergrund. Die Eier werden von den eigenen Hofhühnern gelegt, die am liebsten den Weizen aus eigenen Anbau fressen. Am Hof wird auch der Ölkürbis angebaut, ebenso der Weizen für die Hühner.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

OberGut

A-5280 Braunau am Inn, Auf der Haiden 42 oder Stadtplatz 21 Gut ist nicht genug – OberGut. Gschmackige Früchte aus eigenem Obstgärten. Erntefrisch vom Baum, knackig als Apfelchips, veredelt als Most, destilliert als Edelbrand, im Eichenfass gelagert als Apfel-Portwein oder Calva. Ginliebhaber sind sicherlich begeistert vom prämierten „Dschinn Ice“ und seiner fruchtigen Gewürznote.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Oberliningergut

A-4501 Neuhofen an der Krems, Liningerstraße 5 Acker, Grünland mit alten Obstbäumen und Legehennen. Das Futter ist natürlich gentechnikfrei und besteht aus einer ausgewogenen Mischung aus Mais, Soja, Weizen, Raps und Sonnenblumenschrot sowie Mineralstoffen. Die Frischeier werden gleich am Bauernhof verpackt und dabei nochmals kontrolliert.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Obsthof Schurm

A-4040 Lichtenberg, Wipflerbergstr. 40 Frisch. Saftig. Ehrlich. Das sind die Produkte vom Priewagnerhof der Familie Schurm. Fruchtsäfte, Moste und Sirupe, Essige, Destillate & Liköre.

Oberösterreich Qualitätsprodukte aus Früchten, ausschließlich von Hand geerntet und schonend verarbeitet. Eines dieser Produkte der 100%ig reine Fruchtsaft “Apple Seppl”. Überall steckt ganz viel Liebe drin.

verführerischste Vertreterin – mit der Königin der Blumen eine wunderbar rosarote, aromatische Verbindung ein.

bezieht die Früchte dafür großteils direkt bei den Bauern. Es kommt nur Reifes und viel Frucht ins Glas. Das Ergebnis: Fruchtaufstriche für erwachsene Genießer und Chutneys für die Pikanten.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Pankrazhofer

A-4284 Tragwein, Lugendorf 7 Die Essighersteller & Senfhersteller. Eva und Norbert Eder führen eine kleine, biologische Landwirtschaft. In Zusammenar­beit mit zwei weiteren prämierten Mühlviertler Bio-Betrieben, der Brennerei Dambachler und Obstbau Peterseil, haben sich die Frauen der drei Betriebe der alten Kunst handwerklicher Essigherstellung verschrieben. Die hochwertigen Gärungsessige gibt es auch, gepaart mit Senf­ körnern aus der eigenen Landwirtschaft.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Pramoleum

A-4771 Sigharting, Hofmark 4 Regional erzeugtes, echtes und reines Kürbiskernöl, Rapsöl sowie Kürbiskern-Spezialitäten. Produziert wird im Einklang mit der Natur unter Berücksichtigung der natürlichen Kreisläufe. Schonender Umgang mit den Rohstoffen ist die Garantie für beste Qualität.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Pressmayr

A-4170 St. Oswald bei Haslach, Schwackerreith 3 Ein feines Sortiment an Gaumenfreuden. Die Basis bilden die verschiedensten Kulturpflanzen und Kräuter. Aus Melisse, Minze, Rhabarber, Löwenzahnblüten & Co enstehen mit viel Fleiß und guter Stimmung köstliche Sirupe .Beim ZitRose Sirup geht die Zitronenverbene – von allen Zitronenkräutern die intensivste und www.bauernladen.at

Putz Wagyu Beef

A-4694 Ohlsdorf, Buchenstraße 16 Der kleine, 60 Jahre alte Bauernhof wird in der dritten Generation von Carina und Roland Pühringer betrieben. Im Fokus steht seit 2008 die Zucht von 100% reinrassigen Black Wagyu-Rindern. Zum Schutz der Bienen und Pflanzenwelt wird gänzlich auf die Verfütterung von Mais verzichtet. Ein besonderes Fleischerlebnis ist ein Wagyu T-Bone Steak.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Salamitrocknerei Saller

A-4232 Hagenberg, Wimmerfeld 7 Höchste Rohwurstqualität aus dem Herzen des Mühlviertels. Nach alter Tradition und mit raffinierten Rezepturen werden die Salamis von Hand gemacht. Jede Salami ist ein Unikat und nicht vergleichbar mit den Massenprodukten unserer Zeit.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Das Beste aus Österreichs Regionen. Raureif | Erfrischungs- getränk mit Verjus & Vogelbeere

A-4101 Feldkirchen an der Donau, Am Pfarrfeld 21 Raureif ist ein Erfrischungsgetränk für Feinschmecker, hochwertiger Filler für Longdrinks und charmante Begleitung zu Speisen aller Art. Aus Verjus, erlesenen Vogelbeeren, Holunderbeere und Aroniabeere. Die darf schon aufgrund ihrer kostbaren Inhaltsstoffe nicht fehlen.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Rolands Fruchtaufstriche & Chutney Manufaktur

A-4654 Bad Wimsbach, Au 1 Der Hobbykoch hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Roland Kowarik stellt Marmeladen her, www.bauernladen.at

Sauwaldwodka – Walter Paminger

A-4725 St. Aegidi, Oberleiten 1a Nur handverlesene Erdäpfel und weiches Urgesteinswasser aus dem Sauwald. Kein gewöhnliches Destillat, sondern, wie es sich aus dem Polnischen herleiten lässt, ein „Wasser“ zum Genießen. Das wuchtige, etwas süßliche Mundgefühl und der lang anhaltende, ausdrucksstarke Abgang machen diesen Wodka zum einzigartigen Geschmackserlebnis.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Schäffler Teigwaren

A-4209 Engerwitzdorf, Wolfing 10 Handwerkskunst. Der Schwerpunkt liegt in der Entwicklung von Urgesteinssorten wie dem Urdinkel. Durch die kleine Struktur kann man es sich leisten, dem Teig Zeit zu geben, damit er sich entfalten kann. Viele Produkte werden in mühevoller Handarbeit eingepackt und haben dadurch eine ganz individuelle Note.

���������������������������������������������������������������������������������������������������


122

123

Oberösterreich Schlagers Früchte in Bestform

A-4982 Kirchdorf am Inn , Katzenberg 43 Mit viel Liebe und immer neuen Ideen wandern Früchte aus eigenem und Nachbarsgarten sowie vom Waldrand in den Kochtopf. Die herrlich fruchtigen, pikanten und ausgefallenen Kreationen überzeugen nicht nur durch ihren Geschmack, sondern auch durch die handgemalten Etiketten auf Gläsern und Flaschen. Die Fruchtaufstriche passen gut zu besonderen Käsen und Gegrilltem und „pimpen“ auch den Prosecco auf. Sonderwünsche, wie Give-aways für Feiern, Hochzeiten usw., werden ebenfalls gern erfüllt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Schneiderbauer Gewürze GmbH

A-4772 Lambrechten, Augental 7 Von einer kleinen traditionellen Landwirtschaft zum Gewürzspezialisten. Die Gewürze werden ohne Beimengung von Konservierungsstoffen sowie ohne jegliche Zusatzstoffe hergestellt. Mit viel Liebe, Überzeugung und echter Handarbeit. Und es gibt Senf, z.B. a Siaßa oder a Schoafa.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Schobers Naturprodukte

A-4331 Naarn, Linzer Straße 17 Hier wird Most und mehr gemacht. Seit 1909. 4,3 Hektar Obstgarten sind der Ursprung für eine Reihe von jährlich prämierten Produkten wie Apfel-Cider, Apfelmost, Birnenmost und Landlbirnenmost.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Sieberer´s Mammut Mani

A-5223 Pfaffstätt, Munderfinger Straße 4 Die Urkraft des Mammut steht für die Ehrlichkeit der Produkte. Die Wurstwaren vom kleinen Bio-

Oberösterreich Fleischer Handwerksbetrieb sind herzhaft pikant oder zart mild. Traditionell, aber auch innovativ anders. Neben den eigenen Produkten werden diverse Lohnarbeiten sowohl in bio als auch konventioneller Art angeboten: Abholung Ihrer Tiere, stressfreie Schlachtung, fachgerechte Zerlegung, wie auch die Verarbeitung verschiedener Produkte und die Etikettierung.

Spezial Nussbacher Nussgeist – Weigerstorfer

A-4542 Nussbach, Hauptstraße 53 Das Rezept für den Nussgeist hat sich seit 1948 bewährt. Heute schätzt man es mehr denn je als „Gesundheitsgetränk“ in seiner natürlichen Zusammensetzung. Dieses Produkt entsteht in reiner Handarbeit und wird zu 100% in Nussbach produziert.

Vom Hohensinn

A-4912 Neuhofen im Innkreis, Kohlhof 15 Sinnliches vom Kohlhof. Natürliche süße Köstlichkeiten verwöhnen den Gaumen. Die eigenen Imkerei betreibt die Familie seit 2008. Der Honig und die Honigprodukte sind der Ausdruck von Sorgfalt, Erfahrung und Leidenschaft – besonders der Buchweizenhonig mit seinem leichten Karamell- und Kaffeegeschmack. Ein besonderer Honig auch aufgrund seines Gesundheitsaspekts.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Sonnberg Biofleisch

A-4273 Unterweißenbach, Sonnbergstraße 1 Ganz natürlich, 100% bio. Die Grundlage für den guten Geschmack der Sonnberg Bio-Fleisch- und Bio-Wurstwaren sind die respektvolle, artgerechte Tierhaltung in den bäuerlichen Bio-Lieferbetrieben und der stressfreie Weg zur Schlachtung.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Sonnenhof-Almkräuter e.U.

A-4252 Liebenau, Geierschlag 6 Auf naturbelassenen Wiesen wachsen nicht nur jede Menge Bio-zertifizierte Wildkräuter. Es werden auch Blütenkräuter angepflanzt. Diese werden zu Mühlvierteler Kräutersalz oder Sirup verarbeitet; sie sind auch die Basis für Seifen und Balsam für die Haut.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

SPREISSL – Das Ennstaler Anzündholz

A-4462 Reichraming, Auergutstraße 8 „Wir brennen für unsere Region!“ Und das mit heimischer Fichte aus der Nationalpark Kalkalpen Region. Das feine Anzündholz wird in nachhaltiger, regionaler Produktion CO2-neutral hergestellt durch Trocknung durch Sonne und Wind. Der Forstbetrieb ist PEFC-zertifiziert und legt Wert auf kurze Transportwege. Das Ennstaler Anzündholz wird in komfortablen Größen in umweltfreundlichen Tragekartons angeboten.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wir wollen wissen, wo es herkommt. Waxenberger Edelbrände

A-4182 Waxenberg, Höf 29/2 Österreichs erste Cocktailmanufaktur. In der Schnapsbrennerei entstehen besondere Spezialitäten aus regionalen Früchten, traditionellen Rohstoffen sowie exotischen Zutaten. Diese gibt es pur oder sie werden zu feinen Cocktails gemixt und in Flaschen gefüllt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

The Beer Buddies

���������������������������������������������������������������������������������������������������

A-4362 Bad Kreuzen, Lehen 15 Im „Haus für Bio Schweine“ wohnen rund 120 Tiere. Mit reichlich Platz und versorgt mit bestem Bio-Futter, haben sie eine saugute Zeit am Hof. Die handgefertigen Bio-Spezialitäten kann man auch in der Mostschenke genießen.

A-4284 Tragwein, Zeller Straße 44 Der Traum eines jeden Pilsliebhabers – die Bierkreationen der Beer Buddies. Gebraut mit reinstem Mühlviertler Urgesteinswasser aus eigenem Tiefbrunnen, regionalem Hopfen und einer besonderen Mischung heimischer Braugerste. Neben Regio­ nalität, Nachhaltigkeit und Natürlichkeit setzt man auf Innovation. Beim Altbrot-Urmärzen wird altes Brot der Maische hinzugefügt und gibt diesem Bier seinen einmaligen Geschmack. Biergenuss für jederzeit und zwischendurch.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Speck-Alm

www.bauernladen.at

www.bauernladen.at

Welser Heide

A-4616 Weißkirchen, Schimpelsberg 4 Prämiertes Kürbiskernöl, Raps-und Leinöl, handverlesener Kürbiskerne zum Knabbern und mehr. Auch in liebevollen Geschenkskörben und Sets erhältlich. Für Familie Leiner ist es das größte Gut, Produkte im Einklang mit der Natur zu produzieren. Um gesunde Pflanzen wachsen zu lassen, wird nur bestes Saatgut verwendet, um den Boden ständig krümelig zu halten.


124

125

Oberösterreich · salzburg Wiesi’s Naturküche

A-4600 Wels, Toiflweg 27 Beste Biozutaten, schonend in Handarbeit verarbeitet. Der „Original Welser Kochkas“ (Klassisch, mit Kürbiskernen oder mit Chili) wird nach einem alten Hausrezept aus Magermilchtopfen hergestellt und mit Butter und Milch verfeinert. Die Bio Mojo‘s in verschiedenen Geschmacksrichtungen sind ideal als kalter und warmer Dipp und für die kreative Küche.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wildkräuter Stube

A-4741 Wendling, Aumaierweg 1 Adelheid Entinger ist zertifizierte Kräuterpädagogin; sie arbeitet mit Wildkräutern, die ihren Gewürzmischungen eine herzhafte, feine Note verleihen. Ihre Produkte sind frei von Zucker, Rieselhilfe und Geschmacksverstärkern.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

SAlzburg

Berger Wagyu

A-5741 Neukirchen a. Großvenediger, Sonnberg 497 Das Fleisch des Wagyu-Rindes ist besonders zart, tief dunkelrot und von einer extrem starken Marmorierung durchzogen – dies macht es so einzigartig. Es steht für höchsten Genuss, exzellenten Geschmack und ultimative Saftigkeit.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Bio-Hofkäserei Fürstenhof

A-5431 Kuchl, Fürstenweg 15 Täglich wird die die nicht pasteurisierte Biomilch der Jersey-Rinder in guter alter Handarbeit zu über 30 verschiedenen Rohmilchkäsesorten verschöpft. Nicht nur Gutes für den Gaumen, sondern auch für die

salzburg Haut findet man hier: Lotion, Shampoo und Duschgel aus Molke sowie Naturkosmetik aus Bergsalz.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Dandlhof

A-5071 Wals, Bauernschmiedgasse 8 Die leichten Schottererden eignen sich besonders für den Feldgemüse- und Kartoffelanbau. Als integrierte Landwirtschaft geführt, wird möglichst nichts verschwendet, sondern veredelt. Neben Säften, Gemüsen im Glas, Soßen, Suppenwürze und Tomatenketchup werden auch verschiedene Brotsorten aus selbst angebautem Getreide gebacken.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Hallingers Bioweidebeef

A-5500 Bischofshofen, Kreuzberg 32 Was das Bioweidebeef besonders schmackhaft macht? Die Tiere sind den ganzen Sommer auf der Weide oder auf der Alm, und die Schlachtung erfolgt stressfrei. Je nach Reifefortschritt wird nach 10-14 Tagen Reifezeit (dry aged gereift) die fachgerechte Fleischaufarbeitung gestartet. Dabei wird küchenfertig zerlegt, vakuumverpackt und beschriftet.

Hofladen Putzhammer

Zuckerbäckerei Padinger

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

A-5020 Salzburg, Törringstraße 14 Traditionell und nah bei den Kunden, stellt der konventionell wirtschaftende, familiengeführte Nebenerwerbsbetrieb mit viel Liebe und Freude regionales Gemüse her. Ganz besonders wird viel Wert und Achtsamkeit auf biologische Mittel zum Schutz der Pflanzen gelegt. Der Gemüseanbau auf hochwertigen Ackerflächen mit guter Erde spiegelt sich in gutem Geschmack und der richtigen Qualität wider.

A-5020 Salzburg, Nonntaler Hauptstraße 18/2 Naschkatzen aufgepasst! Pralinen, Kekse, Torten, Kuchen und Schokoladen … alles, was das „süße“ Herz begehrt, wird hier mit viel Freude und Liebe zum Detail selbst hergestellt. Dabei ist derregionale Ursprung der Grundzutaten wie Mehl, Milchprodukte, Eier, Honig, Mohn und Nüsse sehr wichtig. Das Obst für die Marmeladen in den erzeugten Produkten kommt sogar aus den Gärten von Freunden und wird selbst geglückt.

Der Bauernladen Gut-Schein

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Hoamatgenuss

A-5431 Kuchl, Markt 39 Was zuerst als leidenschaftliches Hobby begann, wurde bald zur Marke mit dem originellen Namen „Hoamatgenuss“. Mit viel Liebe zur Herstellung von hauseigenen Marmeladen, Schnäpsen & Co. ist man hier sehr stolz auf die eigenen Erzeugnisse und Produkte aus der Region Salzburg. Und der bewusste Umgang mit den eigenen Ressourcen, kurze Wege und nachhaltige Verpackung sind weitere Anliegen.

Gutes schenken mit dem Bauernladen Gut-Schein. Ideal für jeden Anlass und jedes Alter.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

www.bauernladen.at


126

127

salzburg

Steiermark

www.bauernladen.at

STeier mark

www.bauernladen.at


128

advertoriaL.

Steiermark

A-8962 Mitteberg-St. Martin, Unterlengdorf 9 Prämiertes, das schmeckt, von Renate und Andreas Hof. Gesunde, hochwertige und laktoseverträgliche Ziegenmilch-Produkte in verschiedenen Variationen wie Ziegenfrischkäse mit Kräutern, Chili, Schnittlauch oder Schinken und Oliven, Ziegenfrischkäse mit Speckmantel oder Joghurt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Abakus Pucher KG

A-8182 Puch bei Weiz, Postfach 1444 Die selbst ernannten Apfelmänner widmen sich der höchsten Vergeisterung des steirischen Apfels. Das geheime Regelwerk wird unter wohlgehüteter Geheimhaltung zum Abakus – so der Name des besonderen Schnapses. Nicht mehr als 1.444 Flaschen pro Jahrgang werden destilliert, und die mystische Spirituose gilt als „Nullmeridian des guten Geschmacks“.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Aeijst – Styrian Pale Gin

A-8505 Sankt Nikolai im Sausal 6 Es begann vor 25 Jahren mit einem alten Kupferkessel. Mit den Jahren wuchs die Erfahrung. In der Brennerei der Familie Thomann in St. Nikolai entsteht heute der Aeijst – ein steirischer Wacholderschnaps. Zu 100% aus biologischen Zutaten. Handgefertigt und ehrlich.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Alefried Bier

A-8010 Graz, Rechbauerstraße 24 Für echte Bierliebhaber. Alles von Alfried Borkenstein. Passend der Name dazu: Alefried. Denn die Biere werden in kleinen Chargen in liebevoller Handarbeit hergestellt. Neben Pale Ale, India Pale Ale gibt es hauptsächlich belgische Starkbiere,

Saisons, Sauerbiere, im Holzfass gelagerte Biere sowie spontanvergorene Fruchtbiere.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Almenland-Imkerei Kreiner

A-8162 Passail, Lindenbergweg 39 Gespeicherte Sonnenenergie für Ihren Frühstückstisch. Hochwertige Honigprodukte wie Cremehonig, Waldhonig, Honig mit Aronia, Blütenpollen Natur. Eine Liebe zu den Bienen, zur Natur und den Produkten, die bereits mit zahlreichen Prämierungserfolgen belohnt wurde.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Altmüller – Rauch Aronia

A-8342 Gnas, Trössing 42 Die Familie bewirtschaftet den Hof im Vulkanland der Südoststeiermark aus Überzeugung und Leidenschaft. Die Aroniafelder sind der jüngste Zuwachs und werden mit Begeisterung kultiviert. Neben Saft, getrockneten Beeren und Marmeladen findet man noch viele weitere Produkte aus Aroniabeeren sowie Eier, Kürbiskerne und Kräuter.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Am Seebacherhof

A-8983 Bad Mitterndorf, Bad Mitterndorf Nr. 25 Ganz und gar entschleunigt und Demeter. Der Fokus liegt im harmonischen Zusammenleben mit der Natur, in der Erhaltung von alten Nutztierrassen und Pflanzenarten. So wird das Alpenkristallsalz aus dem Salzkammergut mit seinen 84 Elementen mit vitalisierender Brennnessel zu einem ganz besondern Gewürzsalz verarbeitet. Oder die Blüten für den Kamillentee mit Hingabe geerntet.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

© Korntheuer

a’Goas Ziegenmilchprodukte

Hofladen Aroniahof und Bäuerliche Köstlichkeiten Der Aroniahof Kober mit seinem Hofladen liegt in Hochenegg im Ilztal einem idyllischen Ort in der Oststeiermark. Franz und Irmgard Kober führen dort ihren Biobauernhof. Vor neun Jahren haben sie sich auf den Anbau von Aroniabeeren spezialisiert und sich dabei in diese kleine Powerbeere „verliebt“. Seit 2016 veredeln sie diese besondere Frucht mit ihren vielfältigen Eigenschaften in Bioqualität. Irmgard Kober, die für die Veredelung der reifen Früchte verantwortlich ist, ist davon überzeugt, dass genau dieser Weg die Zukunft ist und man den Unterschied schmeckt. Gerne können auch Verkostungen gebucht werden. www.bauernladen.at

Im Hofladen findet man regionale und saisonale Produkte von über 30 regionalen Landwirten die sich aus Überzeugung zusammen geschlossen haben. Neben dem typischen Aronia-Ursaft gibt es Essig, Eingelegtes, Nudeln, Mehl, Frischfleisch, Bauernbrot, frisches Gemüse und vieles mehr zum Genießen.

Aroniahof Kober A-8262 Ilz, Hochenegg 22 Tel.: +43 (0) 664 340 08 97 info@aroniahof-kober.at www.aroniahof-kober.at


advertoriaL.

130

131

Steiermark

Steiermark

© 3fruits & friend

Appletinies – tiny & tasty

Von der Lebensmittelunverträglichkeit zur einzigartigen Produktidee. APPLETINIES – schonend getrocknete Bio Apfelstücke, umhüllt von Bio Schokolade, erhältlich in den verschiedensten Geschmacksrichtungen und Verpackungsvarianten. Sonja und Lukas Wilfling haben 2016 das „Mutter-SohnStart-Up“ gegründet und ihre Produktidee zu den APPLETINIES in die Realität umgesetzt. Auf Grund einer Lebensmittelunverträglichkeit ihres Sohnes hatte Sonja Wilfling schon vor über 20 Jahren die Produktidee zu den APPLETINIES. 100% Bio, Made in Austria, ohne künstliche Zusätze, ohne Konservierungsmittel und glutenfrei! Das macht die APPLETINIES zur perfekten Alternative zu herkömmlichen Naschereien und zum optimalen Geschenk für seine Liebsten.

A-8261 Sinabelkirchen, Untergroßau 213 Gesund naschen. Zu Appletinies greifen. Schonend getrocknete Bio-Apfelstücke, hauchdünn mit Bio-Schokolade überzogen, in den verschiedensten Geschmacksrichtungen. Lukas Wilfing und Familie Tritthart zaubern alternative Naschereien aus bester Bioqualität.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Aroni Obsthof GÖlles

A-8311 Markt Hartmannsdorf, Pöllau 46 Unter der südsteirischen Sonne gereifte Äpfel und Aroniabeeren sind das Ausgangsmaterial für allerlei Köstlichkeiten: Fruchtsäfte, Fruchtaufstriche, Edelbrände, Liköre und Essige, Aronia-Bier. Die Produkte sind auch in der Geschenkbox erhältlich. Und Kürbiskernäl fehlt natürlich nicht im Sortiment.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Aronia Manufaktur Köck

A-8181 St.Ruprecht an der Raab, Lohngraben 50 Eine kleine Beere, ganz groß. Auf dem Biohof der Familie Köck ist seit 2017 die Aroniabeere der Star. Aus dem Superfood vom Gartenacker entstehen mehr als 20 Produkte. Aronia-Ursaft und Sirup, Apfel-Chutney, Gewürz-Gelee. Nebenbei wird schwarzer Holunder veredelt. Auch Exotisches wächst am Hof: die PawPaw, die Indianerbanane. Einzigartig in Österreich.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Aroniahof Kober Appletinies – tiny & tasty A-8261 Sinabelkirchen, Untergroßau 213 +43 (0) 3118 30230 www.appletinies.com

A-8262 Ilz, Hochenegg 22 Bekenntnis zur nachhaltigen Pflege der Natur & zur innovativen Entwicklung von bäuerlichen Erzeugnissen: Franz Kober ist Landwirt aus Leidenschaft. Das Entwickeln neuer Säfte, Fruchtaufstriche und Anwendungen sind spannende Aufgabenbereiche; www.bauernladen.at

advertoriaL.

Irmgard Kober probiert gern neue Anwendungen mit ihren landwirtschaftlichen Produkten aus Öl vor allem mit der Aronia und dem Holunder.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Aurum Liquidum

A-8362 Söchau, Söchau 63 Eine kleine Familienimkerei. Immer wieder gelingt es Familie Russ, mit hochwertigem Honig Preise zu gewinnen, wie die „Goldene Honigwabe“ in der Kategorie Waldhonig. Neben den verschiedenen Honigen finden Sie bei Aurum Liquidum auch Honiglikör, Met, Kerzen, Anhänger aus Bienenwachs sowie Propolis.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Bauernhof Priegl

A-8530 Deutschlandsberg, Kruckenberg 6 Zartes Fleisch, Styria Beef, vom Murbodnerrind aus biologischer Landwirtschaft. Diese ehemals vom Aussterben bedrohte Haustierrasse liefert eine ausgezeichnete Fleischqualität. Familie Priegl bewirtschaftet ihren typisch weststeirischen Bergbauernhof auf der Koralm mit Acker und Grünland, Wald sowie Almflächen.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Berghofer Kürbiskernprodukte

A-8401 Kalsdorf bei Graz, Bahnhofstraße 2 Ganz und gar nicht eintönig: Die Kürbiskerne von Berghofer in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen: gesalzen, Chili, Zimt, Vanille, Orange, Schoko ... Knabbergenuss pur. Ein knackiger Begleiter beim gemütlichen Abend mit Freuden oder zum Drink an der Bar.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

Das feine Käseparadies aus Frauental Hier erwartet Sie ein feines Käseparadies - die auf dem biologisch bewirtschafteten Bauernhof hergestellten Genussprodukte haben den sorgfältig produzierten Rohmilchkäse als Basis. Als Grundsortiment dient unsere sogenannte Klassiklinie – wie Steirerschimmel und Fasslkäse sowie die hochveredelten Affineurkäse - wie der Schilcherlandkäse, Rote Traube und viele mehr. Alles finden Sie in unserem Hofladen, im Online-Shop und in Geschäften/Buschenschänken der Region – auch Führungen sind buchbar. Hofkäserei Deutschmann GbR A-8523 Frauental, Oberberglastraße 10 www.biohofkaeserei-deutschmann.at


132

advertoriaL.

Steiermark

A-8184 Anger, Oberfeistritz 190 Weißes Gold vom ältesten Bio Stutenmilch-Gestüt Österreichs. Franz Derler hat das wertvolle Nahrungsmittel den Menschen mit viel Herz, jahrzehntelanger Erfahrung und Innovationsgeist nähergebracht. Das Motto: Stark und schön mit Stutenmilch; Produkte wie Bio-Stutenmilch Creme Duschgel, Haarbalsam und Shampoo ...

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Biobauernhof Edlinger

A-8733 St. Marein bei Knittelfeld, Moarweg 5 Am Bio Bauernhof der Familie Edlinger gedeihen in der Seckauer Bergregion allerlei Bio-Kräuter, vielfältiges Bio-Gemüse und sämtliches Bio-Obst. Diese Köstlichkeiten werden zu Edelbränden, Likören, Sirupen und vielen mehr verarbeitet. Unter anderem erhältlich: Murtaler Edelwelsfilet; der rotfleischige Fisch ist besonders für Kinder gut geeignet, da er keine Gräten hat.

hof wird von Walter und Stefan Schwaighofer bewirtschaftet. Bunt, vielfältig und ganzheitlich. Die Vermarktung des Qualitätsfleischs erfolgt über Styria Beef und Bioweidelamm. Übrigens: Es gibt auch Koch-Workshops.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Vom Produzenten direkt zu dir! Bio-Hof Mosbacher

A-8192 Strallegg, Strallegg 13 Ein 500 Jahre alter Bauernhof. Eine Familie, die bereits seit über 25 Jahren rein biologisch arbeitet und seit über 20 Jahren Edelbrände erzeugt. Qualitätsprodukte und Vielfalt in der Auswahl. Bio-Schnäpse: Bitterschnaps Blutwurz, Edelbrand Blaues Kriecherl, Edelbrand – Hirschbirne, Edelbrand Holzapfel, Edelbrand Obstler u.v.a.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Biobetrieb Ranftl

A-8350 Fehring, Weinberg an der Raab 85 Gutes Fleisch von glücklichen Tieren aus dem Vulkanland. Hochlandrinder, Brillenschafe und Shropshire-Schafe leben auf diesem zertifizierten Biohof Ranftl während des ganzen Jahres in Freilandhaltung. Frischfleisch, Wurstwaren und diverse Spezialitäten von Rind und Lamm. Es gibt dazu auch Bio-Rinderrohschinken, Lammknoferl, Lammleberaufstrich und noch viele andere Köstlichkeiten.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Biohof Ellersbacher

A-8653 Stanz im Mürztal, Sonnberg 68 Wenn der Vater mit dem Sohne – der Bauern-

Biohof Spielhofer

A-8200 Gleisdorf, Nitscha 39 Familie Spielhofer vertraut auf das Zusammenspiel von Mensch und Natur. Sie arbeitet mit viel Herz, Liebe und Verstand. So entstehen qualitätsvolle Produkte. Den hervorragenden Apfelmost gibt es in einer trocken-, halbtrocken- und süßen Variante.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

BioHofkäserei Deutschmann

A-8523 Frauental, Oberberglastraße 10 Bio-FasslkäsI, Bio-Camembert und Bio Brie sind etablierte Spezialitäten aus Bio-Rohmilchkäse von der Biokäserei. In der Nähe von Deutschlandsberg im Schilcherland betreibt Franz Deutschmann seit www.bauernladen.at

© Bernhard Bergmann

Bio Stutenmilch Gestüt Töchterlehof

Schokolade ist unsere Leidenschaft Die Schokoladen-Manufaktur Felber mit Sitz im oststeirischen Birkfeld kreiert und erzeugt viele verschiedene Schokoladesorten mit frischen Produkten aus der Region. Während eines Besuchs in der Manufaktur erfahren Sie in gemütlicher Atmosphäre alles über die Schokolade – von der Kakaobohne bis hin zu den fertigen Felber-Sorten. Danach dampft der Birkfelder „Schokoladenzug“ mit leckeren frisch gefertigten Kostproben vorbei. Gerne laden wir Sie ein, Ihren Gaumen mit diesen süßen Genüssen zu verwöhnen. Und als besonderes Highlight sprudelt zu guter Letzt der Schokoladenbrunnen mit lauwarmer Schokolade und frischen Früchten. Schokolade ist wie Wein, es gibt gute, es gibt ganz gute, und dann gibt es solche, die unvergesslich bleiben. Schokolade ist nicht nur süßes Naschwerk, manchmal ist es Genuss pur, Leidenschaft im Gaumen und am Höhepunkt prickelnde Glückseligkeit. Was macht nun eine www.bauernladen.at

gute Schokolade aus? Hier von all den Mischungen, Füllungen, feinsten Kakaobohnenaroma-Nuancen und Konsistenzen zu sprechen, ist schlicht unmöglich. Es ist eine faszinierende Welt für sich, wir laden Sie herzlich ein, diese zu entdecken. Bei Ihrem Besuch der Manufaktur erfahren Sie alles über die Geschichte und die Herstellung der „Speise der Götter“. Felber Schokoladen Bäckerei-Konditorei Café Oberer Markt 2, 8190 Birkfeld Schokoladen Manufaktur Gasener-Straße 4, 8190 Birkfeld Tel.: 0043 3174 4546 www.felber-schokoladen.at


134

advertoriaL.

Steiermark 25 Jahren seine Bio-Hofkäserei und setzte von Anfang an auf die ausschließliche Verwendung von Bio-Rohmilch und traditionelles Handwerk für seinen Bio-Käse.

Verfeinern von Lamm und Wildgerichten oder zum Würzen von Rohkost und Salaten. Zur Produktpalette gehören Tees, Kaffee, Naturkosmetik und Öle sowie Geschenksets.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

A-8350 Fehring, Fürstenfelderstrasse 6 Leidenschaft im Kräutergarten. Fantastische und außergewöhnliche Pestos aus Bärlauch, Sauerampfer oder Giersch, Löwenzahn, Gundelrebe, Günsel und Brennnessel. Unkraut gibt es nicht. Inspirierend und zauberhaft. Rosen und Taglilien für den Gaumen. Besondere Salze durch die Zugabe von frischen Duftblüten. Bei Workshops kann man in die Welt von Sabine Braendle eintauchen.

Buchberger

A-8225, Mittelgasse 39 Handwerk als Dienst am Geschmack. Ein familiäres Fleischerfachgeschäft, das sich seit 1946 dem Genuss verschrieben hat. Auf die Verarbeitung wird ebenso viel Wert gelegt wie auf die Herkunft der Produkte. Neben Frischfleisch, Wurstwaren und Schinken gibt es wunderbare Spezialitäten: Pasteten und Aufstriche, Gewürze und Kräuter, Öle, Sugo, Pesto Chutney & Co. Die köstlich würzige Hirschbirnleberpastete, leicht süßlich durch die Verwendung von spät geernteten Birnen, ist etwas ganz Feines für besondere Anlässe, aber auch für die Jause zwischendurch.

© Bernhard Bergmann

Biomanufaktur Pestonarrisch

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Bioweingut Thünauer

A-8453 St. Johann im Saggautal, Eichberg 158 Im Einklang mit der Natur. Einer der ältesten Bioweinbaubetriebe in der Südsteiermark. Biologisch kontrollierte Landwirtschaft seit 1991. Mehrfach prämiert. Rot-, Weiß- und Perlweine, Perlweine aus Beeren, aber auch Essig, Destillate und Liköre.

���������������������������������������������������������������������������������

Brunnis Genuss Kräutermanufaktur

A-8654 Fischbach, Völlegg 3 Nachhaltigkeit, Qualität und faire Preise stehen in dem Familienunternehmen an erster Stelle. Alle Kräutersalze werden jeden Tag frisch hergestellt und tragen das Bio-Siegel. Das feine Bio Rosenblütensalz eignet sich hervorragend zum

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Burger Weingut

A-8265 Großsteinbach, Gschmaier 84 Eingebettet in die wunderbare oststeirische Hügellandschaft, präsentiert sich das Weingut Burger. Auf zwei Dritteln der Weingärten, die sich über fünf Riede erstrecken, gedeihen Weißwein-, auf einem Drittel Rotweinsorten. Die Hauptsorte ist der Welschriesling, gefolgt von Weißburgunder, Morillon, Sauvignon, Scheurebe und gelber Muskateller.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Buschenschank & Weinbau Neubauer

A-8345 Straden, Sulzbach 34 Typisch steirisch am Rosenberg. Qualitätsweine, Frizzante, Edelbrände und Säfte. Schmankerln, Brot und hausgemachte Mehlspeisen vor Ort www.bauernladen.at

Die Flecks – eine Familie, eine Tradition „Mehr als Bier“ heißt es in der FLECKS Brauerei – und das aus gutem Grund. In Laufnitzdorf bei Frohnleiten braut sich Biergenuss vom Feinsten zusammen. Seit der Gründung im September 2014 heißen die Flecks internationale und nationale Gäste in ihrer Brauerei willkommen. Brauanlagenkunden aus aller Welt besuchen Sie, verkosten die vollmundigen Biere und entdecken die Geheimnisse der Flecks BrauhausTechnik. Die Gäste genießen die Brauerei und ihre Umgebung, wo auch die Hopfengöttin, in Form von Venus von Willendorf, über die Gäste wacht. Im Mittelpunkt der FLECKS BRAUHAUS TECHNIK steht die einfache Handhabe und Qualität im Brauprozess. Dafür haben www.bauernladen.at

Vinzenz und Michael Fleck eigene Technologien wie Außenkocher, FLECKS Mixer und Vollautomatik entwickelt. Diese technischen Innovationen aus der Steiermark führen zum vollmundigen Geschmack der FLECKS Biere – Prost!

Flecks Steirerbier GmbH A-8130 Frohnleiten, Laufnitzdorf 200a Tel.: +43 (0) 3126 20611 www.flecksbier.at


136

advertoriaL.

137

Steiermark

Steiermark

verkosten – mit Blick auf das Pacherngebirge bis hin zur Koralpe.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Chianina Austria

A-8143 Dobl, Oberberg 6 Ein Bistecca alla fiorentina muss von einem Chianina-Rind sein. Diese großen, edlen Rinder sind seit einigen Jahren auch in der Steiermark beheimatet. Familie Sifkovits hat sich vor rund zehn Jahren diesen edlen Tieren verschrieben. Heute besteht die Zucht Chianina Austria aus drei Zuchtstieren und 20 Mutterkühen. Fleischkulinarik pur.

Sieben Landwirte = ein Fruchtgetränk Sieben engagierte Landwirte aus dem Vulkanland rund um St. Anna am Aigen haben sich zusammengetan, um ein Fruchtsaftgetränk zu entwickeln, das nicht nur positive Auswirkungen auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Menschen hat, sondern auch noch schmeckt. Die Steirer nutzten mit dem Holunder eine Pflanze, deren Wirkstoffe schon unsere Großeltern zu schätzen wussten. Unser Vital- & Wellnessgetränk ist eine Komposition aus 5 Früchten. Schwerpunkt ist Holunder, geschmacklich ergänzt wird dieser durch die schwarze Johannisbeere, die rote Johannisbeere, die Aroniabeere und dem Apfel. Holler Vulkan gibt es auch in Bio-Qualität (Kontrollnummer: AT-BIO-401). Holler Vulkan GmbH A-8354 St. Anna am Aigen, Klapping 3 Tel.: +43 664 9919999 www.hollervulkan.at

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Da Göllner

A-8354 St. Anna am Aigen, Schonnerfeld 83 Innovatives aus dem Steirischen Vulkanland. Hier hat man sich auf Neuheiten und exotische Produkte im Bio-Beerenanbau spezialisiert: Kiwibeeren, Himbeeren und Aroniabeeren. Unter den Spezialitäten findet man das dunkle „Steirische Kiwibeeren Kreativbier“. Etwas ganz Besonderes für Bierliebhaber.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Decleva‘s Alpenfisch Mariazell

A-8630 Mariazell, Bundesstra√üe 15 Im 6,5 Grad C kalten Wasser finden Forellen und Saiblinge die idealen Bedingungen. Ein exzellenter Qualitätsfisch braucht Zeit: Bis zu drei Jahren reift er mit zertifiziertem Bio-Futter und Nährstoffen aus natürlichem Bachwasser heran – bis er ein großer, kulinarischer Fang für alle gesundheitsbewussten Fischgourmets ist!

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

advertoriaL.

Destillerie Stelzl

A-8453 St. Johann im Saggautal 13 Die Erzeugung von Spirituosen und eine Familiengeschichte seit 1842. Sonnengereifte Früchte aus der Region, alte traditionelle Rezepte, eine moderne Brennerei. Das sind die „Zutaten“ der feinen Spirituosen. Auszeichnungen und internationale Prämierungen zeugen von Qualität und Finesse.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

diebrauerei Leutschach GmbH

A-8463 Leutschach, Schillerplatz 3 Mitten in der Südsteiermark. Eine CraftbierBrauerei. Klein. Privat. Naturbier, direkt vom Tank abgefüllt und unverfälscht im Geschmack. Pale Ale, Styrian New England IPA. Prost! Verkostungen, Brauereiführungen und Brauseminare.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Doris bäckt was schmeckt

A-8411 Hengsberg, Kehlsdorf 20a Doris Schwarzbauer hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Aus Heidelbeere, Marille & Co entstehen Fruchtaufstriche. Holunder, Löwenzahn und Melisse u.a werden zum Sirup, und das Gemüse wird ‚Süßsauer“ eingelegt. Jedes einzelne Produkt wird mit viel Liebe und Sorgfalt hergestellt. Das schmeckt man. Und dann gibt es Köstlichkeiten aus ihrer Backstube.

Sorgfältige Handarbeit mit viel Liebe und Kreativität In Hengsberg, am Komberg, gelegen im Südwesten der Steiermark, gedeihen inmitten sanfter Hügel und einer der wohl reizvollsten Weinlandschaften Europas unsere naturbelassenen Obstsorten und Maronibäume. Das feuchtwarme, mediterrane Klima lässt hier den Frühling früher als nördlich der Alpen beginnen und bestimmt den langen Vegetationsverlauf unserer Obstkulturen. Maurer`s Frucht Manufaktur verarbeitet in sorgfältiger Handarbeit mit viel Liebe und Kreativität naturbelassenes, reifes Obst und schmackhafte Kräuter zu fruchtigen Marmeladen, himmlischen Schokoladen, köstlichem Sirup und erlesenen Likören.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Edle Säfte Eberl

A-8211 Albersdorf-Prebuch, Kalch 30 Richard Eberl produziert Fruchtsäfte aus vollreifem, österreichischem Obst. Üúber 90% der Rohware bezieht er im Umkreis von 100 km. Die Pasteurisierung erfolgt durch die Kraft der Sonne mit Hochleistungssolaranlagen. Traditionswww.bauernladen.at

MAURER`s FRUCHT MANUFAKTUR Gertrud & Hans-Peter Maurer A-8411 Hengsberg, Komberg 16 Tel.: +43 664 2811134 LOGO FINAL maurer@maurers-manufaktur.at Status: Mi, 20. Nov 2019 www.maurers-manufaktur.at www.facebook.com/maurers.fruchtmanufaktur/


advertoriaL.

138

advertoriaL.

Steiermark bewusstsein und tiefe Verbundenheit zur Natur erklären das Streben nach nachhaltiger Produktion und Erhaltung von Ressourcen.

I N T E LLI G E N T E G E N Ü SSE

Die Kraft aus der Natur

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Erlebnishof Reczek– Kürbiskernprodukte

Willkommen am NaturparkBauernhof Pöltl Hier in Schönau, der „schönen Au“, liegt auf fast 400 Meter Seehöhe unser Naturparkbauerhof Pöltl, vulgo „Lenzenpoldl“. Seine Geschichte reicht ins Jahr 1572 zurück.Wir stellen Säfte, Cider, Most, Essig, Gelees, Chutneys, Brände, Schaumweine, Aufstriche, Pasteten, Schinken, Würste, Torten, Brot und Gebäck her. Der Hof ist aber auch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge und Abenteuer durch den Naturpark zu den Hausbergen Rabenwald und Masenberg. Im Markt Pöllau mit seinen engen Gassen, den geschmückten Bürgerhäusern, dem großen Schlosspark und dem barocken Stift beginnt die Hinterbrühl, ein idyllischer Weg, der direkt am Saifenbach liegt. Außerdem: Der Stubenbergsee, die Tierwelt und das Schloss Herberstein, die Stadt Hartberg mit ihren mittelalterlichen Stadtmauern, die 2-Thermenregion Bad Waltersdorf und viele weitere interessante Orte, sie alle sind nur wenige Autominuten entfernt und zu allen Jahreszeiten lohnend.

A-8142 Wundschuh, Bachweg 21 Im fruchtbaren Ackerbaugebiet liegt der 3-Generationen-Familienbetrieb, 13 km südlich von Graz. Man legt besonders großen Wert auf die Qualität der eigenen Produkte, welche mit außerordentlicher Sorgfalt zu Spezialitäten verarbeitet werden. Die Spezialität des Hauses ist der „Steirische Kürbiskernlikör“ – ein Trinkgenuss, der pur schmeckt, sich aber auch sehr gut mit einem Eis genießen lässt.

organic

BuInO d

elixir

n

vega

handmade

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wir wollen wissen, wo es herkommt. Essigmanufaktur Oswald / Schaffer

A-8191 Koglhof bei Birkfeld, Rossegg 27 Regionale Zutaten aus dem Joglland und Zeit – das sind die Ingredienzien für die Essige. Durch das Lagern von über vier Jahren setzen sich Trübstoffe von selber am Boden des Lagertanks ab. Das Ergebnis: veganer Spezialitätenessig.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Naturpark-Bauernhof Pöltl A-8225 Pöllau, Schönau 45 Tel.: +43 (0) 3335 2045 www.poeltl.at

Felber Schokoladen Bäckerei-Konditorei Cafe

A-8190 Birkfeld, Oberer Markt 2 Die Traditionsbäckerei vereint Handwerk und Moderne. Und da setzt man natürlich auch Sauerteig an. Die Felber-Semmeln, das Hoamatbrot oder die www.bauernladen.at

Weitere Informationen finden Sie unter www.obsthof-retter.com OR-Inserat-Bauernladen-Guide-FJ2020.indd www.bauernladen.at

1

09.03.20 15:49


advertoriaL.

140

advertoriaL.

Steiermark Striezel sind bekannt und begehrt. Schokoladenhersteller: Austria Dirndl, Austria Lederhose, Johannisbeerschokolade....uva. Genuss vom Feinsten.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Ferien- & Kürbishof Majczan

„Gedankenblüten werden zu fruchtbarem Leben“ Unser Hof liegt im oststeirischen Hügelland, ist seit drei Generationen im Familienbesitz und hat im Laufe dieser Zeit mehrmal sein Gesicht verändert. Gute Lage, günstiges Klima und ein Gesunder Boden, sowie viel Optimismus und Freude an gemeinsamen Arbeiten sind die Voraussetzung für unsere Erzeugnisse. Fernab von Massenproduktion setzen wir auf Reduktion, Entschläunigung und Veredelung. Aus besten Rohstoffen, Sorgfalt, Know How und viel Liebe, erzeugen wir Lebensmittel von Ausgezeichneter Qualität. Diese gibt den Geschmack und Geschmack den Genuss. Dabei dürfen Sie und wir die Zeit ein bisschen anhalten.

Obst- Imkerei - Kunsthandwerk Manninger A-8063 Edelsbach bei Graz, Höflingstraße 6a +43 (0) 6812 0866153 +43 (0) 664 416 39 654 www.honiggenuss.at

A-8490 Bad Radkersburg, Sicheldorf 38 Der Ferien- & Kürbishof liegt in der Region Bad Radkersburg. Feinschmecker schätzen das am Hof produziertes Kürbiskernöl. Es gehört zu den am meisten ausgezeichneten Österreichs. Das grüne Gold der Steiermark wird nach strengsten Qualitätskriterien in der eigenen Mühle produziert.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Flecks Steirerbier GmbH

A-8130 Frohnleiten, Laufnitzdorf 200a „Mehr als Bier“ heißt es in der modernen Craft-brewery in Frohnleiten. Seit 2014 produzieren Vinzenz und Michael Fleck das Almenland Bio Bier sowie andere Bierspezialitäten. Unfiltrierte Zwickel-Qualität, Gentechnik-frei mit Solarenergie. Die Biere überraschen allesamt durch ihren fruchtigen und vollmundigen Charakter.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Forellengasthof Joglland

A-8674 Rettenegg, Rettenegg 104 Frischer Fisch aus familieneigenen Gewässern. Die Jogland Bergforelle. Erich Tösch und Familie bietet unter der eigens patentierten Marke Jobi ganz besondere Fischspezialitäten an: Forellenleberpastete, Saiblingsfilet Matjes Art, geräucherte Forellenfilets. Prämiert und köstlich. Für den Genuss zu Hause, aber auch vor Ort.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

Der Genuss liegt im Moment! Inmitten der Weinberge von St. Anna am Aigen liegt das Weingut Pfeifer. Hier schenken wir unseren Gästen mit erlesenen Weinen und herzlicher Gastfreundschaft ihren individuellen Genussmoment: Hinter jedem guten Tröpfchen steckt ein Winzer mit Köpfchen. DIE PHILOSOPHIE Wie jeder Mensch seine Eigenheiten hat, so ist es auch mit der Rebe. Und so gilt auch für den Wein: Richtige Entfaltung gelingt erst, wenn man Dinge auch mal sein lässt. Deshalb produzieren wir unsere Weine so naturnah wie möglich. Ohne Herbizide, handverlesen und mit besonderem Fokus auf den Boden. Nach diesen Prinzipien arbeitet die ganze Familie Pfeifer: Sohn Daniel führt den Familienbertrieb gemeinsam mit seiwww.bauernladen.at

nen Eltern Alois und Franziska. Als Mitglied der Eruptionswinzer schätzen wir unsere Heimat im steirischen Vulkanland und tun alles, um unsere Wurzeln zu schützen. Neugierig geworden? Probiere unsere Weine bei einer Verkostung und gönn‘ dir eine Auszeit inmitten der Weinberge.

Weingut Pfeifer A-8354 St. Anna am Aigen, Plesch 43/a www.pfeifer-weingut.at


142

advertoriaL.

Steiermark Fräulein Holler

A-8211 Großpesendorf, Wolfgruben 19 Klein, aber oho – die Holunderbeere. Manuela Leiner und ihre Mutter Ernestine nutzen mit sehr viel Kreativität die Kraft und Vielfältigkeit dieser Pflanze. Als Saft oder Punsch. Sie verfeinern damit Zucker, oder die Beeren werden süß eingelegt und schmecken so hervorragend im Joghurt, im Müsli, pur als Kompott, heiß über Eis oder im Sektglas. Für Naschkatzen zaubert das Tochter-MutterGespann mit Hollerbeeren oder Holunderblüten einen ganz besonderen Geschmack in Dinkelkekse.

Gangl’s Fruchtsaft

A-8483 Deutsch Goritz, Haselbach 21 Das fruchtige Sortiment kann sich hier sehen lassen. Säfte, Nektar, Obstperlwein, Sirup, Essig und Most. Gangl‘s Kirschnektar wurde zum Besten in der Steiermark gekürt. Er wird aus der Schwarzwälder-Kirsche aus Rassach bei Stainz hergestellt und diese Früchte eignen sich besonders für die Saftproduktion, Marmeladen und auch für die Branderzeugung.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Fritz – mehr als nur Essig

A-8311 Markt Hartmannsdorf, Eckgrabenweg 370 Aromatisch und fruchig. Gemüseanbau und Essigveredelung seit 2015. Naturtrübe Essige der Familie Fritz: Reinfruchtessige aus Apfel, Marille, Pfirsich, aus der Isabella Traube, Ansatzessige aus Apfel-Honig oder Holunderblüten, Apfel Balsamessig und Kürbiskernöl. Leidenschaft, die man schmeckt.

���������������������������������������������������������������������������������

Fruchtbrennerei Tinnauer

A-8462 Gamlitz, Steinbach 42 Genussvoll. Steirisch. Stark. Die gehaltvollen und fruchtkonzentrierten Destillate von Franz Tinnauer und seiner Familie wurden bereits mehrfach ausgezeichnet. Die Top-Brände entstehen aus regionalen Obstsorten, durch strenge Auslese und doppeltes Brennverfahren. So zählt der dezent mandelige, im Fass gereifte Zwetschken Zigarrenbrand-Reserve zu den aktuell ausgezeichneten Bränden. Das Obst brilliert hier nicht nur im Schnaps- oder im Likörglas, sondern auch als Öl und Fruchtaufstrich.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Gästehaus Klampfer

A-8430 Kaindorf an der Sulm, Klampferweg 9-11 Das Gästehaus befindet sich 4 km außerhalb der Weinstadt Leibnitz mitten im Naturpark Südsteirisches Weinland. Umgeben von Wein- und Obstgärten, findet man hier eine naturverbundene Idylle der besonderen Art. Für das prämierte Kernöl, die hausgemachten Weine und Edelbrände darf man hier das Gütesiegel „Gutes vom Bauernhof“ führen.

Verjus – das neue Sauer Milder als Essig und feiner als Zitrone

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Alkoholfrei, histaminfrei und manchmal auch fructosearm!

A-8762 Oberzeiring, Gföllgraben 18 Der Geigerhof ist ein reiner Familienbetrieb und erzeugt gesunde Lebensmittel aus eigener Schweine- und Rinderhaltung. Die einzigartige Qualität der Produkte ist auf die sorgfältige Verarbeitung sowie auf die naturnahe und artgerechte Haltung der Tiere zurückzuführen. Der Bauchspeck wird nach altem Rezept gesurt, geräuchert und luftgetrocknet. Dazu empfehlen wir einen Schnaps beispielsweise aus Birne, Zwetschke, Apfel und Vogelbeere.

Der Steirer Markus Steinbäcker, einer der österreichischen Pioniere zum Thema Verjus, hat bereits 2012 den Verjus-Shop in Graz gegründet. Eine umfangreiche Plattform und Einkaufsmöglichkeit für Verjus aus dem In- und Ausland. Verjus ist der Direktsaft von früh geernteten Weintrauben, der sich vor allem im Lesezeitpunkt und damit durch die Fruchtigkeit unterscheidet. Verwendet wird Verjus statt Essig, Zitrone, Limette und Wein zum Abschmecken und Verfeinern von pikanten und süßen Speisen. Die milde Säure wirkt als natürlicher Geschmacksverstärker für die einzelnen Zutaten. Verjus eignet sich hervorragend für Suppen, Soßen, Dressings, für Eintöpfe, Fisch, Fleisch und

Geigerhof – Familie Wiesnegger

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

www.bauernladen.at

Meeresfrüchte sowie für leckere Sorbets. Auch das Einlegen von Gemüse und Obst aus dem Garten gelingt mit Verjus perfekt. Fruchtigerer Verjus ist vor allem als Durstlöscher interessant: Für alkoholische und antialkoholische Misch- und Mixgetränke. Markus Steinbäcker ist Produzent der Eigenmarke „Verjus pur“. Erhältlich in drei Geschmacksrichtungen: extra-sauer, sauer und fruchtig mild. Verjus-Shop | Markus Steinbäcker A-8010 Graz, Hallerschloßstraße 22 www.verjus-shop.com.


144

advertoriaL.

Steiermark Genussladen Stelzl

A-8454 Arnfels, Kitzelsdorf 17 Bio-Rosenblüten werden sorgsam von Hand geerntet und getrocknet. Sie sind zur Weiterverwendung als Tee, Räuchermischung, Dekoration für Torten und Getränke oder einfach als Potpourri geeignet. Das Bio Rosentraum-Gelee ist der perfekte süße Begleiter, und auch der feine Rosenzucker versüßt. Weiters gibt es Rosensalz und Pfeffer, Sirupe und Essige aus Rosen, Rosenwasser, Rosenblütenfrizzante uvm.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Günther und Elisabeth Jöstl

A-8230 Hartberg, Schildbach 86 Der Kürbisanbau ist eine Familienangelegenheit. Die Eltern bauten schon 15 Jahre lang Kürbisse an und konnten so sehr viel Erfahrung sammeln und weitergeben. Seit 2019 betreiben Günther und Elisabeth Jöstl den landwirtschaftlichen Betrieb und produzieren ein hochwertiges steirisches Kürbiskernöl. Aktuell bauen sie auf ca. 8 ha Ackerfläche den steirischen Ölkürbis an; sie wurden bereits 14 Mal bei der steirischen Landesprämierung für ihr Kürbiskernöl ausgezeichnet.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Gut Hornegg

A-8504 Preding, Schloss Hornegg 1 Das Traditionshaus am heimischen Fischsektor. Schon 1620 wurde in den Hornegger Teichen Fisch gezüchtet. Der Betrieb hat sich heute auf die Produktion alter Fischarten spezialisiert und bietet eine Fischauswahl von elf heimischen Fischarten. Frischfisch gibt es von Oktober bis Mai. Die praktisch verpackte Filetstücke schmecken das ganze Jahr über. Die Fische werden geräuchert, der Karpfen schmeckt aber auch als Sülzchen oder gemischt mit Linsen als Salat.

Eine Rarität sind die Zanderwangerln, die sich als exquisite Vorspeise eignen. Sie schmecken himmlisch mit ein bisschen Safran oder Butter, Pfeffer und Püree.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Haidbüchl Gruber

A-8224 Obertiefenbach, Obertiefenbach 40 Seit 1934 sind die Weingärten im Familienbesitz. Die Vorfahren betrieben noch einen landwirtschaftlichen Mischbetrieb. Seit 2002 konzentriert man sich ausschließlich auf Wein. Mit Geduld und Liebe baut Familie Gruber ihre Weinsorten an, was ihr bereits viele Preise eingebracht hat. Säfte, Most und Brände sowie Kürbiskernöl erweitern das qualitativ hochwertige Sortiment.

���������������������������������������������������������������������������������

Harald Manninger

A-8063 Edelsbach bei Graz, Höflingstrasse 6a Reduktion. Entschleunigung und Veredelung. Das sind nicht nur Schlagworte für Harald und Eva Manninger, sondern Gelebtes. Aus besten Rohstoffen, mit viel Sorgfalt, Know-how und Liebe entsteht Hochwertiges: Essig & Senf, Honig & Co, Säfte, Öle und Knabbereien. Die Produkte gibt es in hübschen Verpackungen zum Verschenken. Ein ganz besonders Präsent für einen besonderen Anlass: Gedrechselte, in sich verschlungene Hochzeitsringe, vorzugsweise aus dem Holz des Apfelbaums, mit persönlicher Gravur.

Der kleine Bio-Hofladen im wunderschönen Vulkanland

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wir betreiben seit einigen Jahren im wunderschönen Vulkanland einen kleinen Hofladen mit Bioprodukten aus eigenem Anbau. Unser Schwerpunkt liegt im Anbau von verschiedenen Beeren, wie Rote & Schwarze Ribisel, Holunder und Aronia, sowie Weichseln, Äpfel und Birnen. Die sonnengereiften Früchte werden zu rein biologischen Säften verarbeitet, kalt gepresst, mit Biorübenzucker vermischt und nur durch Erhitzen haltbar gemacht.

A-8502 Lannach, Industriestraße 21 Liköre und Gin aus regional und fair produzierten Rohstoffen. 14 Likörsorten in vier verschiedenen Flaschengrößen und zwei Sorten

Seit 2010 bereichern den Betrieb 1000 Damaszenerrosen. Die essbaren Blüten eignen sich hervorragend für die Verwendung in der Küche. Neben BIO-Fruchtsirupen in verschiedenen Sorten

Herbert Eisel

www.bauernladen.at

www.bauernladen.at

produzieren wir auch Gewürzsalze, allerlei Rosenköstlichkeiten, Kernöl und vieles mehr. Der Eisvogel ist das Wappentier der Gemeinde Raabau. Er lebt und brütet in den Raab-Auen. Mit der Wahl des Namens „ Raabauer-Eisvogel „ BIO-Produkte wollen wir auf die Regionalität und Natürlichkeit unserer Produkte hinweisen. Raabauer Eisvogel A-830 Feldbach, Raabau 168 Tel.: +43 (0) 650 86 32 646 www.raabauer-eisvogel.at


146

advertoriaL.

Steiermark Gin bietet Herbert Eisel an. Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffe sind natürlich tabu. Das wird mit Qualität belohnt. Korbproduktion und Flechtkurse.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Hoftoni

A-8342 Gnas, Poppendorf 56 Der Obstbau mit Tradition. Besonderes Augenmerk wurde in den letzten zehn Jahren auf die Produktion von sortenreinem Apfelmost gelegt. Aus qualitativ hochwertigem Obst werden bis zu zehn verschiedene Mostsorten sowie Apfelcider erzeugt. Dabei wird auch nicht auf alte Sorten wie z.B. Maschanzker, Kronprinz Rudolf, Ilzer Rosenapfel, usw. vergessen.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Holler Vulkan GmbH

A-8354 St. Anna am Aigen, Klapping 3 Durch den Holler vereint, das sind sieben engagierte Landwirte aus dem Vulkanland rund um St. Anna am Agien. Das Vital- & Wellnessgetränk ist eine Komposition aus fünf Früchten. Schwerpunkt ist Holunder, geschmacklich ergänzt wird dieser durch die schwarze und die rote Johannisbeere, die Aroniabeere und Apfel.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Honeytiser

A-8984 Bad Mitterndorf, Kainisch 26 Aus Liebe zur Biene. Das weltweit erste Erfrischungsgetränk auf reiner Bio-Blütenhonig-Basis. Nachhaltig und rein biologisch, erfrischend und hervorragend im Geschmack. Etwas Neues zum Schwärmen.

���������������������������������������������������������������������������������

Imkerei – Bauernladen

A-8330 Mühldorf bei Feldbach, Oedt 49 Alois und Petra Rauch versüßen uns das Leben mit einem wertvollen Naturprodukt. Mehr als 100 Bienenvölker machen den Betrieb aus. Im hauseigenen Bauernladen gibt es die Möglichkeit, Honigprodukte sowie auch Geschenkartikel aller Art, Schnäpse, Liköre, Kürbiskernöl und noch vieles mehr zu erwerben. Der Steirische Blütenhonig vom Familie Rauch garantiert süße Momente.

„Wir sind stolz unseren Kunden nur erstklassige und qualitativ hochwertige Produkte anbieten und liefern zu können!” (Franz Stelzl) Seit 1842 betreibt die Familie Stelzl in St. Johann im Saggautal Wein- und Obstbau, der Hof ist allerdings schon im 16. Jahrhundert in Chroniken erwähnt worden. Derzeit ist die sechste Generation dabei, die typischen Früchte der Südsteiermark zu kultivieren und zu verarbeiten.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Imkerei Stabler

A-8773 Kammern, Steinrissergasse 3b Die Imkerei Stabler besteht bereits seit über 80 Jahren. Neben den traditionellen Honigsorten (Blütenhonig, Waldhonig) zählen Honigveredelungen mit Früchten, Gewürzen, Nüssen, etc. zum Sortiment. Besonders stolz sind Marianne und Imkermeister Markus Stabler auf regelmäßige Auszeichnungen für ihre Honige, Blütenpollen und Propolisprodukte.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

JA Kernöl

Dabei wird bei aller Tradition nicht auf die technischen Möglichkeiten der Moderne verzichtet. Sonnengereifte Früchte aus der Region legen den Grundstein für die Herstellung dieser hochwertigen Edelbrände und Liköre. Mit viel Liebe zum Detail und geschultem Wissen kreiert Franz Stelzl in seiner Brennerei einzigartige Produkte. Jeder Edelbrand wird zweimal destilliert, dadurch werden die Aromastoffe der Früchte viel schonender behandelt und die Produkte erreichen höchste Qualität.

A-8410 Weitendorf, Am Dorfplatz 6 Stolz ist man hier auf das 100% reine südsteirische Kürbiskernöl, das schon vielfach prämiert wurde. Kaltgepresstes Rapsöl, handgeschöpfte Kürbiskern Nougat-Schokolade, Knabberkerne, Kürbiscremelikör, Kürbispesto, Apfelsaft, Apfelessig, Dinkelmehl und Käferbohnen. Josef und Anita Reiter-Haas produzieren qualitätsbewusst, traditionell und innovativ – mit Herz und Erfahrung.

Schon eine kleine Kostprobe reicht, um das Aroma unserer Brände zu entdecken. Viele nationale sowie internationale Auszeichnungen und Prämierungen beweisen den Erfolg.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Destillerie STELZL vlg. Milhalm A-8453 Sankt Johann im Saggautal 13 Telefon: +43 (0) 3455 20041 info@destillerie-stelzl.com www.destillerie-stelzl.com

Jöbstl vulgo Stindl

A-8502 Lannach, Hauptsraße 7 Grünes Gold aus dem Hause Jöbstl – vulgo Stindl. Naturbelassene Kerne. Schonend verpresst. www.bauernladen.at

www.bauernladen.at


148

advertoriaL.

Steiermark So entsteht Qualität seit 1954. Gault Millauprämiertes Kürbiskernöl. Mitglied der Genuss Region Österreich bzw. Genuss Region Steiermark.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

K & P Hendlhof

A-8350 Petersdorf I, Petersdorf I 80 Katharina und Patrick Birke züchten Bresse gauloise und Marans-Hühner. Sie sind einer der ganz wenigen Bauernhöfe, die Hühnerfleisch und Eier von Rassegeflügel (keine Hybride) anbieten können und selber am Hof züchten. Poularde zeichnet sich dadurch aus, dass es einen angenehmen Eigengeschmack entwickelt, bissfest und äußerst saftig ist.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Kainz Kernöl

A-8142 Wundschuh, Hauptplatz 12 Ackerbaubetrieb in vierter Generation südlich von Graz. Andreas Kainz bewirtschaftet den traditionsreichen Familienbetrieb mit viel Liebe und Engagement. Aus den Kernen des Steirischen Ölkürbis entsteht hochwertiges Kürbiskernöl sowie Kürbiskernpesto g.g.A.

Das Beste aus Österreichs Regionen. Käserei Fischer

A-8442 Kitzeck im Sausal, Neurath 19 Seppi Fischer weiß, was seine Kühe zu fressen bekommen und wie hochwertig die Milch ist, die sie liefern. Dieses Rohprodukt perfekt weiterzuveredeln, hat er sich zur Aufgabe gemacht. Das Ergebnis begeistert die Menschen der Region ebenso wie Feinschmecker und Käsekenner.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Kernöl Gollien vlg Färberhäusl

A-8542 St. Peter im Sulmtal, Eichegg 62 Kürbis & Käferbohnen. „Kernöl Gollien“ ist ein Familienbetrieb. Das milde Klima in der Region eignet sich ausgezeichnet für den steirischen Ölkürbis. Seit einigen Jahren liegt auch der Anbau von Steirischen Käferbohnen g.U. im Fokus. Ziel ist es, den Kunden ein gesundes, hochwertiges und unverwechselbares Produkt in höchster Qualität anzubieten.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Kardamint

Kürbiserie Kochschneider

A-8020 Graz, Annenstraße 19 Als Sirup kann man Kardamint zu fast jedem Ge­ tränk beifügen. Kardamint schmeckt nicht nur einzigartig erfrischend, sondern besteht auch noch aus natürlichen Zutaten. Es ist nicht nur der ideale Durstlöscher mit Soda und Crushed-Ice, sondern auch die perfekte Komponente zu Spritzer, Sekt oder auch als Mixgetränk.

A-8461 Gamlitz, Sulztal a. d. Weinstraße 27 Mit größter Sorgfalt und im Einklang der Natur wird der Familienbetrieb in vierter Generation bewirtschaftet. Im Sortiment gibt es Steirisches Kürbiskernöl ggA, Kürbiskernpesto, Kernöllikör, Kürbiskern-Schokolade und Knabberkerne in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Die handverlesenen Käferbohnen bringen ein Stück südsteirisches Lebensgefühl auf Ihren Tisch.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

Qualitätsobstweine vom Weinbaumeister Bislang zählen Qualitätsobstweine mit staatlicher Prüfnummer zu echten Raritäten. Am Weingut Wolfgang Lang ist man daher ganz besonders stolz auf den hochwertigen Johannisbeer- und Aroniawein.

Beerenobstweine geschieht wie bei allen anderen Produkten des Weinguts zur Gänze am Hof, von der Ernte bis hin zur Abfüllung, denn Qualität, Regionalität und Nachhaltigkeit sind die Mottos von Weinbau- und Obstbaumeister Wolfgang Lang.

Beim Johannisbeerwein, auch bekannt als Ribiselwein, steht die intensiv fruchtige Aromatik der schwarzen Johannisbeere im Vordergrund. Diese Köstlichkeit passt zu vielen Desserts oder steht für sich selbst als fruchtige Nachspeise. Der Aroniawein der Familie Lang hat sich das Wort Unikat wahrlich verdient. Bislang ist er der einzige seiner Art in der Steiermark. Der erste Schluck mag etwas ungewöhnlich erscheinen: halbsüß, gepaart mit der für die Aronia typischen fein-herben Note – gut gekühlt, der perfekte Aperitif für besondere Anlässe. Die Verarbeitung der beiden reinen

PS: Auch die Zimmer und Ferienwohnungen des Weinguts inmitten der Weinberge des Hoferbergs laden zu einem Aufenthalt ein!

www.bauernladen.at

Weingut Wolfgang Lang Hoferberg 27 8222 St. Johann bei Herberstein www.langwein.at


150

151

Steiermark KürbisKernöl Martin Pronnegg

A-8453 St. Johann im Saggautal, Saggau 6 Hier werden Köstlichkeiten rund um den Kürbis in traditioneller Handarbeit produziert. Neben der Schweinehaltung und der Forstwirtschaft hat sich Martin Pronnegg auf den Anbau von Ölkürbissen spezialisiert mit der Absicht, hochwertige und regionale Produkte zu produzieren.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Laurenzi-Bräu

A-8200 Gleisdorf, Hauptplatz 3 Heimatverbunden. Traditionsbewusst. Zukunftsorientiert. Unter diesen Prämissen entsteht vollmundiges, unfiltriertes und naturtrübes Bier in reiner Handarbeit. Herrlich ehrliches Bier aus der Kleinbrauerei in Gleisdorf. Beispielsweise das „Helle“ – ein ausgewogenes, mild gehopftes Vollbier. Wohl bekomm’s!

Steiermark timent von Eva und Hubert Maier Paar – eine umfangreiche Auswahl an Qualitätsweinen und hervorragenden Schnäpsen. Klassische Sorten wie Welschriesling, Weißburgunder und Sauvignon Blanc werden ebenso gekeltert wie die Pilzresistente Sorte Muscaris.

A-8330 Feldbach, Auersbach 130 Die Whiskyherstellung ist mit der Bierbraukunst verwandt. Daher widmet sich Lava Bräu seit 2003 der Whiskykultur. Den hohen Anforderungen der Manufaktur entsprechend, wurden dabei traditionelle Herstellungsmethoden nach vulkanländischer Art erweitert und verfeinert. Alle Schritte der Herstellung werden in liebevoller Handarbeit und äußerster Sorgfalt durchgeführt.

schmackhafte Kräuter zu genussvoller Marme­ lade, himmlischen Fruchtaufstrichen, köstlichem Sirup und feinsten, erlesenen Likören. Dabei legt man größten Wert auf die Verwendung von meist alten Obstsorten unter schonender Verarbeitung ohne Zusatz jeglicher Aromastoffe. Die Produkte werden ausschließlich in sorgfältiger Handarbeit hergestellt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Alle Produktangebote der Produzenten sind auf www.bauernladen.at zu finden. Manufaktur Gölles

A-8333 Riegersburg, Stang 52 Bodenständig und modern. Obstbaupioniere der ersten Stunde. Der Name Gölles steht für sich. Edle Brände, traditionell im Kupferkessel destilliert. Feine Essige, bis zu 20 Jahren in Holzfässern gereift. And the next generation: Ruotkers – House of Whiskey, Gin und Rum.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Lava Bräu Braumanufaktur

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Monika Deutsch, Wein- erlebnis Deutsch-Maier

A-8524 Deutschlandsberg, Wildbachberg 16 Die Leidenschaft gehört hier der traditionellen Sorte dem Blauen Wildbacher/Schilcher. Weißburgunder und Chardonnay (Morillon) ergänzen das Angebot. Familie Deutsch weiß, was Freude und Vergnügen bereitet. Resch und fesch, pfiffig und munter, spritzig und geradlinig geht’s im Schilcherland durchs Leben.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Marko – Der Weinstricker

A-8463 Leutschach an der Weinstraße, Pößnitz 8 Wein bedeutet für Familie Marko Leidenschaft und Gastfreundschaft. Der Winzerhof in einer der schönsten Lagen an der südsteirischen Pano­ ramastraße überzeugt durch Qualitätsweine. Gelber Muskateller, Sauvignon Blanc, Schilcher Frizzante ... Besondere Tropfen aus einer besonderen Gegend.

Naturpark-Bauernhof Pöltl

A-8225 Pöllau, Schönau 45 Produziert werden einzigartige Produkte, wie zum Beispiel die Sorte Hirschbirne. Alte Hausrezepte, die Liebe zur Natur und eine kleine Produktion sprechen für die gute Qualität. Dadurch konnten schon viele Prämierungen und Auszeichnungen erreicht werden. Der Bauernhof liegt im wunderschönen Naturpark Pöllauer Tal und legt viel Wert auf regionale Tradition.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Maier-Paar

A-8321 St. Margarethen an der Raab, Sulz 73a Ein noch relativ junger Familienbetrieb. Im Sor-

advertoriaL.

Maurer‘s Frucht Manufaktur

���������������������������������������������������������������������������������������������������

A-8411 Hengsberg, Komberg 16 Die Manufaktur verarbeitet mit viel Liebe und Kreativität naturbelassenes, reifes Obst und www.bauernladen.at

Obst- und Weinhof Gangl

A-8493 Klöch, Deutsch Haseldorf 11 Experten im Wein- und Obstanbau sowie der Rebveredelung. Im wärmsten und sonnenreichsten www.bauernladen.at

Alte Schafrassen aus dem Südsteirischen Weinland

Seit fast 20 Jahren halten und züchten wir im Südsteirischen Weinland alte, vom Aussterben bedrohte Nutztier-Rassen: Waldschafe, Österreichische Pinscher, Altsteirer Hühner, ProvenceEsel. Das Fleisch des Waldschafes ist etwas dunkler, wegen des langsamen Wachstums feinfasrig und zart. Es schmeckt fast nicht nach Schaf – probieren Sie es selbst aus. Wir verkaufen halbe Lämmer (ca. 7 kg), küchenfertig zerlegt, vakuumverpackt, etikettiert. Zustellung in ganz Österreich mit Kühltransport durch die Post.

Schafhof im Katzengraben Familie Walther A-8472 Straß in der Steiermark, Graßnitzbergweg 19 Tel.: +43 664 525 12 06 katzengraben@aon.at


152

advertoriaL.

Steiermark Gebiet Österreichs werden von Familie Gangl Lagenweine mit Spitzenqualität hergestellt. Frisch, saftig, steirisch – die Äpfel. Gala, Golden Delicious, Evelina, Idared, Jonica ... reifen zu bestem Tafelobst heran.

duktion. Das Faible gilt der Mostproduktion. Den Most gibt es auch in der eigenen Buschenschenke. Dazu steirische hausgemachte Schmankerln.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Obstbau Christandl

A-8330 Feldbach, Unterweißenbach 23 Innovation und Kreativität sind hier fester Bestandteil der Familientradition. Josefa und Herbert Christandl waren wohl die Ersten, die Holunder und Aronia im Vulkanland kulinarisch nutzten. Zahlreiche neue Produkte für Genuss, Geschmack und Gesundheit sind daraus entstanden. Aroniasaft, Beerenvulkan Fruchtaufstrich, Holunder Birnenschokolade ... Und so viel Gutes mehr.

Obsthof Neumeister

A-8345 Straden, Wieden-Klausen 17 Die Spezialität des Hauses Neumeister sind edle Essige und Brände. Der Apfel-Balsam-Essig beispielsweise ist vollfruchtig, mild und von delikater Süße. Der durch Kochen eingedickte Saft ist sensibel vergoren, und durch jahrelange Lagerung im Eichenfass kommt es zur Verdunstung des Wassers und Konzentration der Extrakt-und Aromastoffe.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Obsthof Retter

A-8182 Puch bei Weiz, Harl 76 Die vielfältige Produktpalette reicht von Edelbränden, Likören und Most, über Natursäfte, Essig & Öl bis hin zu Marmeladen und Knabbereien. Eine Besonderheit ist der Abakus, die „höchste Vergeistigung des Apfels“. Er ist ein streng auf 1.444 Flaschen pro Jahr limitierter Apfelbrand, der weltweit nur von der verschworenen Gemeinschaft der 23 „Apfelmänner“ aus der Region Puch-Apfelstraße nach einem uralten Geheimrezepten hergestellt wird.

A-8225 Pöllau, Winzendorf 142 „Wir haben der Natur nichts mehr hinzuzufügen.“ Aus dieser Überzeugung heraus entstehen in der renommierten Obstmanufaktur von Werner Retter aus erlesenem, vollreifem und zum richtigen Zeitpunkt geerntetem Bio-Obst traditionelle, aber auch innovative Getränke. Bio Aronia Direktsaft, Bio Grantapfelsaft, Hirschbirn’saft, etc. Handgemachte Bio Wurzel- und Samen Elixire mit Ingwer, Curcuma oder Hanf sind ein intelligenter Aperitif oder Digestif. Das Konzentrat schmeckt ganz klassisch auch mit Wasser oder Mineralwasser.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

A-8350 Fehring, Petzelsdorf 38 Vom Apfel in die Flasche. Familie Glanz-Pöltl schafft Genuss in veredelter Form. Der Familienbetrieb in dritter Generation besticht durch Kreativität. Die Produkte sind aus regionaler Pro-

A-8354 Sankt Anna am Aigen, Gießelsdorf 86 Mit Begeisterung und Engagement führen Sabine und Wolfgang Weiß ihren Obstbaubetrieb. Man schmeckt die Leidenschaft und die Liebe für dieses „fruchtige“ Metier in jedem einzelnen Produkt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Obstbauernhof Planner

Obsthof Glanz-Pöltl

Obsthof Weiss

www.bauernladen.at

Ein Ort für Weinliebhaber Der Weinbaubetrieb der Familie Melbinger liegt am Rande der Stadt Feldbach. Helmut und Sabine führen den Betrieb seit dem Jahr 2008, der seit über 60 Jahren besteht und von seinen Eltern aufgebaut wurde. Unser Betrieb liegt in der Südoststeiermark inmitten der Schlösser-, Apfel- und selbstverständlich Weinstraßen. Thermen und Schlösser gehören hier genauso zum alltäglichen Erscheinungsbild wie der Wein. Die Südoststeiermark wurde auch durch die Vermarktung mit dem steirischen Vulkanland sehr bekannt. Die Familie führt auch eine Rebschule mit Edeltrauben, Tafeltrauben und auch Piwi-Sorten. In den Weingärten gedeihen auf 6,5 ha Lehm und Sandboden - in steiler und auch flacher Südhanglage eine große Palette des steirischen Rebsortiments: Vom Welschriesling über Morillon bis zum Gelben Muskateller und Zweigelt. Nach schonender Pressung der ganzen Trauben erfolgte die Gärung im Stahltank. Für Weinliebhaber (oder www.bauernladen.at

solche die es noch werden wollen), bieten wir eine Auswahl an Qualititätsweine, sowie eine Frizzante und auch Traubensaft. Es gibt uns jetzt auch online über www.shop.vulkanland.at/weinbau-melbinger oder direkt auf www.weinbau-melbinger.at

Weinbau und Rebschule Melbinger A-8330 Feldbach, Wetzelsdorf 50 Tel.: +43 3152 7923


154

advertoriaL.

Steiermark So auch beim reinsortigen Apfelessig der Sorte Topaz, vermengt mit Blütenhonig aus eigener Imkerei.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Ölmühle – Neuhold – Steiraöl

A-8422 St.Veit in der Südsteiermark, Draßling, 88 Steiraöl: Das ist Qualität, Naturbelassenheit und gesunde Rohstoffe. Die angebauten Ölkürbisse werden in der hofeigenen Kürbiskernölpresse von Johannes Neuhold zu bestem steirischen Kürbiskernöl mit einem vollem, nussigen Aroma verarbeitet.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Ölmühle Fandler

A-8225 Sonnhofen, Prätis 1 Traditionsbetrieb. Brilliert in der Verarbeitung von heimischen Saaten und Kernen, aber auch exotischen Nüssen. Aus Sesam, Erd- und Macadamianüssen, innovativem Chia, Raritäten wie Camelina und Hanf entsteht, mit viel Sorgfalt, bestes Öl. Es gibt auch Bio-Mehle aus Ölsaaten – glutenfrei, vegan und voller Vitalstoffe.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Pechtigam

A-8092 Mettersdorf am Saßbach, Zehensdorf 20 Vielfach prämiertes Kürbiskernöl und Kürbiskernprodukte aus der Landwirtschaft von Lea und Martin Pechtigam. Umweltbewusst und nachhaltig. Im Sortiment – steirisches Kürbiskernöl in der Flasche, der Box oder der Dose, Kürbiskernmehl, Kürbiskernwürze, Knabberkerne u.a. Aber auch Spezialitäten vom Schwein und Bauernbrot.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Pölzer Spezialitäten

A-8063 Eggersdorf bei Graz, Wetterkreuzweg 1 Selbstverständlich bio seit 1994. Regionale BioApfelessige aus Streuobst in den verschiedensten Geschmacksvariationen: mit Basilikum, Birnen, Pflaumen oder Hollunderblüten ... Unterschiedliche Senfprodukte und ganz neu: Affenberger Bio Kellerbier hell. Ein fruchtiges, naturtrübes Kellerbier.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

posch. Wein gut zum Lesen.

A-8212 Pischelsdorf, Romatschachen 64 Wein und Kultur. Warten auf Merlot. Des Zweigelts neue Kleider. Die Leiden des Jungen Winzers….. Die Namen der Weine erinnern an Geschichten. Denn bei Familie Poch bilden die Muße des Winzers für den Weinbau und die Liebe einer leidenschaftlichen Leserin zur Literatur eine harmonische Einheit. Der Grauburgunder „Der reife Wein und das Meer“, wurde 2015 als bester Weißwein der Welt ausgezeichnet.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wir schenken reinen Wein ein – und aus

A-8330 Feldbach, Raabau 168 Der Name steht für Regionalität und Natürlichkeit. Sonnengereifte Früchte werden kalt gepresst, mit Biorübenzucker vermischt, ganz ohne chemische Zusätze und nur durch Erhitzen haltbar gemacht. So entstehen biologische Säfte aus Ribisel, Holunder und Apfelbeeren. Verschiedene Salze, Rosenblütenzucker und Kürbiskernöl erweitern das Sortiment.

Reiche Böden, ein kontrastreiches Klima und charaktervolle Rebsorten - mehr braucht ein guter Wein nicht. Seit 2015 verzichten wir deshalb vollständig auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel, Herbizide und konventionelle Dünger. Das Ergebnis sind ausgereifte, komplexe Weine. Eine Vielfalt, die sich von feingliedrig, fruchtig, bis hin zu substanzreich und kräftig erstreckt. Und vor allem eines: schmeckt.

Raabauer Eisvogel

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Rick Spirit

A-8462 Gamlitz, Grubtal 14 Premium Bio-Gin in drei Sorten. Handarbeit aus dem südsteirischen Gamlitz von Master Destiller www.bauernladen.at

Genuss stößt hier auf fruchtbaren Boden Der Kulm ist die letzte hohe Erhebung des östlichen Alpenvorlandes. Auf diesen Ausläufern erstrecken sich unsere Weingärten, die sich deutlich in Geologie und Geografie unterscheiden. Der Hochlangegg aus Gneis und Glimmerschiefer, www.bauernladen.at

bietet auf seinem kargen, sandigen und warmen Boden die beste Ausgangslage für feingliedrige, fruchtige Weine. Der Rosenkogl aus sandigem Lehm und Schluff fördert Weine mit mehr Substanz und reicher Mineralik. Im Wechsel von kühlen Nächten, warmen Tagestemperaturen und Wind trägt das kontrastreiche Klima in der Oststeiermark zu einer hervorragenden Aromaausprägung und stabilen Säurewerten bei.

Weingartmann Weine A-8182 Puch bei Weiz, Elz 21 Tel.: +43 (0) 681 815 855 94 www.weingartmann.at e


156

157

Steiermark Patrick Marchl. Aus rein biologischen Zutaten hergestellt. Der Fokus liegt auf höchster Qualität bei allen Rohstoffen sowie auf Regionalität und Nachhaltigkeit.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Riegerbauer Gerhard

A-8311 Markt Hartmannsdorf, Pöllau 106 Nussig und dunkelgrün. Der Hof von Familie Riegerbauer ist schon seit Generationen im Kürbisbau tätig. Die Erfahrung spiegelt sich in der Qualität wider – es wird sehr gezielt und schonend angebaut. Das spricht auch für die zahlreichen Auszeichnungen in Wieselburg bei der Messe Ab Hof sowie im Gault Millau und Prämierungen. Das Kürbiskernöl gibt es im Glas oder in der Dose.

Steiermark Sabine‘s handgemachte Naturseifen

A-8441 Fresing, Steinriegel 40 Sabine Mischingers kleine feine Seifenwerkstätte liegt in der Südsteiermark. Mit großer Sorgfalt und nach traditioneller Art und Weise wird jede Seife (für Körper, Haare, Gesicht oder Tierseife) von Hand hergestellt. Die hochwertigen Öle und Naturprodukte bezieht die Seifensiederin vorrangig von regionalen Produzenten. Alle Seifen sind 100% vegan, mikroplastikfrei, palmölfrei und silikonfrei.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

dunkelgrüne, nussige und mehrfach prämierte „Steirische Kürbiskernöl g.g.A.“ ist in verschieden Größen, in der Flasche sowie in der Dose erhältlich.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Steirerkaffee - Johann Kroiss

A-8073 Feldkirchen bei Graz, Wagnitzstraße 57 Kaffee mal anderes, nämlich aus der Süßlupine. Als Filterkaffee, in der Mokkakanne oder als kleiner Espresso. Wie richtiger Kaffee. Am Hof von Johann Kroiss werden die Bohnen geröstet, gemahlen und abgepackt. Gluten-, koffein- & kaffeesäurefrei.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Rudolf Lugitsch KG

A-8330 Feldbach, Gniebing 122 Mehrfach ausgezeichneter, steirischer Kürbiskernöl-Betrieb. Die umweltbewusste Verarbeitung von qualitativ hochwertigen Rohstoffen, nachhaltiges Denken und moderne Technik garantieren hochwertigste Öle.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Russhof – Familie Thomann

A-8504 Stainz, Mettersdorf 8 Seit Generationen werden in Stainz Kürbisse angebaut. Vom Anbau, über der Ernte bis hin zum fertigen Produkt wird dabei immer auf die Qualität geachtet. Steirisches Kürbiskernöl g.g.A ist eine echte steirische Spezialität von höchster Qualität.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Stin – Styrian Dry Gin Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram unter @bauernladen.at

Schafhof im Katzengraben

A-8472 Obegg, Graßnitzbergweg 19 Seit 18 Jahren halten und züchten Familie Walther alte, gefährdete Haustiere, unter anderem Waldschafe. Das Waldschaf, auch als „zottertes Schaf“ bekannt, hat im Bayrischen Wald, Böhmer Wald, Mühl- und Waldviertel (daher der Name) überlebt. Die Schafe werden stressfrei geschlachtet, küchenfertig zerlegt und die einzelnen Teile vakuumverpackt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Scheucher Kernöl

A-8092 Mettersdorf, Zehensdorf 14 Johann Scheucher ist es ein Anliegen, den Ursprung seiner Produkte und deren Inhalt zu kennen. Er führt seine Böden in Fruchtfolge. Das www.bauernladen.at

A-8461 Ehrenhausen a. d. Weinstraße, Wielitsch 57 Hergestellt wird der Styrian Dry Gin von Johannes Firmenich und Reinhard Jagerhofer. Prägend sind natürlich Wacholderbeeren, die südsteirischen Äpfel und der oststeirische Holunder sowie Zitrone und Orange. Ebenso tragen die klassischen Zutaten wie Kümmel und Koriander zum Facettenreichtum des Stin bei.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

SüSSe Seiten

A-8741 Weißkirchen, Erzherzog-Johann-Gasse 16 Den Alltag versüßen. Konditormeisterin Angelika Zaucher zaubert Glücksgefühle: Glücksgefühle-Kekse, Kleine Käfer-Kekse, Konzent Rädchen-Kekse, Pralinen, Cremetorte, Sachertorte, Wunschtorte Creme ... Mit Liebe und handgemacht.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

Taschler im Glas

A-8724 Spielberg, Pausendorfer Straße 12e Genuss mit Durchblick. Gaumenfeude und kulinarische Hingucker. Fingerfood-Catering aus dem Murtal. Farben, Aromen und Texturen entdecken – Essen erleben. Grundlage sind saisonale Produkte aus dem eigenen Garten und der Region. Für den Firmenevent oder den kleinen Empfang im privaten Bereich.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Tropper Bio Weine

A-8345 Straden, Marktl 31 Am Puls der Natur ist man am kleinen Weingut von Familie Tropper. Und das schmeckt man auch aus den Weinen. Vom fruchtigen Muskateller, rassigen Welschriesling, charakteristischen Weißburgunder, typischen Morillon bis hin zum feinwürzigen Sauvignon blanc und zum zart strukturierten Rotwein Pinot Noir.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Verjus Shop | Markus Steinbäcker

A-8010 Graz, Hallerschloßstraße 22 Nicht neu, aber großartig. Milder als Essig und feiner als Zitrone. Verjus – der Saft früh geernteter Weintrauben. Eine geschmacksverstärkende Alternative, zudem histamin- und alkoholfrei. Verjus ist sowohl in der Küche, als auch in der Bar eine wunderbare Zutat.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Vulkanland Sektmanufaktur

A-8333 Riegersburg, Hofberg 58 Für den besonderen Moment. Edles aus der Sektmanufaktur bei Riegersburg. Die Vielfalt und Vitalität des steirischen Vulkanlands wird hier in die Flasche gebracht. Alle Sekte sind in der Flasche vergoren,


158

advertoriaL.

Steiermark handgerüttelt und mindestens zwölf Monate nach der Champagnermethode auf der Hefe gereift.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wein.Gölles

A-8361 Hatzendorf, Hatzendorf 44A Weinbaubetrieb und Buschenschank. Die Natur und ihre Herausforderungen motivieren Martina und Franz Gölles und ihr Team. Qualität steht an oberster Stelle – ob im Weingarten oder im Weinkeller. Erstklassige Weine und Edelbrände sind das Ergebnis.

Weinbau Lamprecht

A-8492 Halbenrain/Klöch, Hürth 37 Kellergeheimisse, von Generation zu Generation weitergegeben. 100-jährige Weinbautradition, die sich im Glas widerspiegelt. Qualitäts-, Prädikatsund Landweine wie die „Die Jungsteirerin“: reinsortiger Müller Thurgau, jung, tocken, spritzig, würzig im Gaumen mit fruchtigem Abgang. Aber auch Prickelndes wie ein Frizzante vom Klöcher Traminer.

���������������������������������������������������������������������������������

Weinbau & Brothof Atschko

A-8463 Leutschach, Glanz 11 Bei Familie Atschko trifft Wein auf Brot. In dem kleinen Weinbau & Direktvermarktungsbetrieb mit Bäckerei wird raditionelles Bauernbrot mit Sauerteig gebacken. Roggen- Dinkel-, Buchweizen- oder Körndlbrot gibt es täglich frisch. Weiters im Sortiment sind eigene Weine, Säfte und Edelbrände.

Weinbau und Gästehaus Griessbacher

A-8354 St. Anna am Aigen, Jamm 64 Der familiär geführte Weinbaubetrieb liegt an einem Südosthang mit Blick auf die sanften Hügel des steirischen Vulkanlands. Neben den klassischen Weißweinen für die Region wachsen dort auch Blauer Zweigelt und Merlot. Der „M2“, ein Cuvée aus den beiden Sorten, besticht durch seine eigene Charakteristik und sein gutes Lagerpotenzial.

��������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weinbau Frühwirth

A-8354 St. Anna am Aigen, Klapping 5 Der Familienbetrieb bewirtschaftet 6,5 ha Rebflächen. Mit dem Wissen, dass ein guter Wein seinen Ursprung in einem guten Boden hat, wird in den Weingärten auf künstliche Bewässerung verzichtet. Die Natur und das Wetter prägen die hohe Qualität der Vulkanerde, aus der die Trauben wachsen. Zahlreiche Prämierungen bestätigen die hervorragende Arbeit, die sich durch Innovation, etwas Technik sowie Erfahrung und Liebe zum Weinbau auszeichnet.

���������������������������������������������������������������������������������

Weinbau und Gästezimmer Amandus und Carmen Adam

A-8463 Leutschach an der Weinstraße, Kranach 37 Naturnahe Bewirtschaftung von 6 ha großen Anbauflächen – das bedeutet auch mühevolle Handarbeit nach alten Traditionen, kombiniert mit modernen Möglichkeiten. Der Großteil der Weine wird nach bewährtem südsteirischem Stil ausgebaut. Viel Frische, Frucht, Klarheit und Geradlinigkeit zeichnen die Weine von Amandus aus. Jedes Jahr, je nach Klima- und Wetterverhältnissen, ein klein wenig anders – aber immer sehr sortentypisch.

��������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

© Stephan Friesinger, Stefan Leitner

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Klassische Fruchtigkeit und außerordentliche Finesse zeichen unsere typisch südsteirischen Weißweine aus Das Weingut Assigal hat sich den typisch südsteirischen Weißweinen, geprägt durch klassische Fruchtigkeit mit außerordentlicher Finesse, verschrieben. Zusätzlich haben Andreas u. Mathias Prugmaier das Sortiment in den letzten Jahren auch in Richtung Orts- und Lagenweine erweitert und bereits mit einigen Auszeichnungen gefestigt. Der Jungwinzer Mathias führt mit seinem Vater Andreas gemeinsam das Weingut Assigal und ist außerdem Mitglied der Jungwinzervereinigung „Die Sieme“, welche bereits immer wieder mit ihren SIEME Sauvignon blanc Ortsweinen auf sich aufmerksam gemacht haben. www.bauernladen.at

Die neu renovierten Gästezimmer mit den großzügigen Terrassen und den Blick über das steirische Hügelland hinweg laden zum Verweilen am Weingut Assigal ein und im Buschenschank Assigal kann man bei geselliger Atmosphäre und einer traditionellen Jause die Weine vor Ort verkosten und einfach genießen.

Weingut Assigal A-8430 Leibnitz, Karnerweg 3 Tel.: +43 (0) 3452 86811 www.assigal.at


160

advertoriaL.

Steiermark Weinbau und Rebschule Melbinger

A-8330 Feldbach, Wetzelsdorf 50 Neben der Produktion von jungen Rebstöcken gehört auch der Wein zur Familie. Welschriesling, Weißburgunder, Sauvignon Blanc, Grauer Burgunder, Chardonnay und Gelber Muskateller. Bei den Rotweinen sind es Zweigelt und Merlot. Der Holunderrausch ist ein Frizzante aus Holunderblüten mit einer angenehm leichten Süße im Geschmack und mit einem sehr elegantem Zusammenspiel von Süße und Frische der Säure auf dem Gaumen.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingartmann Weine

A-8182 Puch bei Weiz, Elz 21 Im oststeirischen Kulm wurde lange Zeit Wein für die umliegenden Schlösser angebaut. Vor 160 Jahren verschwand dieser von dort. Familie Weingartmann hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihn wieder in die Region zurückzubringen; dabei ist der biologische Weinbau eine Grundvoraussetzung für beste Qualität.

Weingut Albert Familie Cramer

A-8442 Kitzeck im Sausal, Gauitsch 19 Geschichtsträchtiges Weingut. Seit 2011 setzt Leopold Cramer als Weinbau- und Kellermeister die hier seit Generationen gepflegte Tradition des Qualitätsweinbaus konsequent fort. Die Weine zeichnen sich durch außergewöhnliche Lagerkapazität, Komplexität und Fruchtigkeit aus.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Altenbacher

A-8355 Tieschen, Tieschen 42 Der herkunftstypisch Ausbau seiner Weine liegt Jungwinzer Patrick Altenbacher am Herzen. Das bringt auch Erfolge. So konnte er die begehrte „Schlossquadrat Trophy 2019“ auf sein Weingut holen. Im Mittelpunkt stehen eindeutig die Weissen. Welschriesling, Weißburgunder, Sauvignon Blanc, Chardonnay, Grauburgunder sowie der Traminer mit seinem unverkennbar herrlichen Rosenduft.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Assigal

A-8442 Kitzeck im Sausal, Greith 11 Das Weingut liegt am Rande des sonnigen Kitzeck gleich an der Sausaler Weinstraße, am Fuße des Demmerkogels. Die Hauptriede des Weingartens besteht aus einer Südwestlage mit sehr fruchtbaren Böden. Ein günstiges Klima und dazu die steilen Hänge lassen die Trauben zu besonderer Qualität heranreifen; dazu achtet man auf eine sortenreine Lese und einem möglichst späten Lesezeitpunkt.

A-8430 Leibnitz, Karnerweg 3 Das Weingut ist bekannt für seine frischen, fruchtigen Weißweine, die mit außerordentlicher Finesse gekeltert sind. Ideale Voraussetzungen für den Weinbau sind leicht erwärmbare, gut durchlüftete, nicht zu feuchte und wasserdurchlässige Böden. Ein weiteres Merkmal ist das Klima: Reichlich Sonnenstunden während der Vegetationsphase mit ausreichend Regen zur rechten Zeit ergänzen sich durch große herbstliche Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht; sie sind für die prägnante Aromenbildung der Trauben verantwortlich.

���������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Buschenschank Koller

www.bauernladen.at

Viel Einsatz und Fleiß aus dem Herzen der Weststeiermark erfüllen alle Wünsche und Anforderungen unserer Kunden Im Herzen der Weststeiermark, im Schilchergebiet Hochgrail am Reinischkogel liegt der Wein- und Kastanienhof Klug vlg. Pletterie. Der Region entsprechend liegt unser Schwerpunkt in der Produktion des Schilchers, der in seiner Form die Verbundenheit unseres Betriebes zur Weststeiermark unterstreicht. Aber auch fruchtige Weißweinsorten, wie Weißburgunder, Sauvignon Blanc oder Gelber Muskateller finden sich in unserem Sortiment. Während des gesamten Jahres versuchen wir, mit größtmöglichem Einsatz und Fleiß ein Produkt zu erzeugen, das den Wünschen und Anforderungen unserer Kunden nicht nur gerecht wird, sondern übertrifft. Das unterstreichen auch zahlreiche Auszeichnungen, die unsere Weine in den letzten Jahren erhalten haben. www.bauernladen.at

Trotz der ständigen Vergrößerung und Modernisierung hat sich die Philosophie unseres Weinguts seit der erstmaligen urkundlichen Erwähnung 1792 nicht geändert: ursprüngliche Menschen, ursprüngliches Land, ursprünglicher Wein! Weingut Klug A-8511 St. Stefan ob Stainz, Hochgrail 100 Tel. +43 (0) 3463 81719 www.klug-weingut.at


162

advertoriaL.

Steiermark

A-8551 Wies, Lamberg 11 Entdecken Sie, wie Zeit schmeckt. Unverfälscht und mit höchster handwerklicher Sorgfalt, mit Hingabe und Respekt produziert. Weine, Edelbrände und Gourmetfleisch. Genuss voller Qualität und mit bestem Gewissen.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Dreisiebner Stammhaus

A-8461 Gamlitz, Sulztal an der Weinstraße 35 Kellermeister Hannes möchte sowohl die Schlichtheit fördern als auch den komplexen Gaumen reizen – vom Welschriesling zum Sauvignon blanc Hochsulz Reserve sozusagen. Die leichten Jahrgangsweine sollen in der Jugend schon fröhlich sein und dürfen trotzdem ein paar Jahre reifen können. Die Riedenweine sollen großes Lagerpotenzial vorweisen und dürfen trotzdem in den ersten Jahren schon angenehm schmecken! 

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Elsnegg

A-8462 Gamlitz, Eckberg 26 Hohe Qualitätsansprüche und frische Ideen. Weine, die Spaß und Genuss bereiten. Weine vom Weingut Elsnegg. Ein Familienbetrieb mit Buschenschänke zum Verkosten regionaltypischer und saisonaler Gaumenfreuden sowie feinster Köstlichkeiten.

regional bekannten Schilcher, der in dreifacher Ausführung angeboten wird.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Germuth Stammhaus

A-8463 Leutschach, Glanzer Kellerstraße 24 Die Leidenschaft, aus reifen Trauben die bestmöglichen Weine zu keltern, ist Ziel und Passion von Familie Germuht. Wenige Korrekturen ermöglichen es, reintönige, fruchtige Weine mit Finesse und Charakter zu produzieren. Zum überwiegenden Teil werden die Weine in Edelstahltanks im klassisch-steirischen Stil ausgebaut. Die Rotweine und Lagenweine reifen im Gewölbekeller im großen Holzfass oder in kleinen Barriquefässern.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Harkamp

A-8430 Leibnitz, Hollerbrandweg 6 Der Weg zu nachhaltigen Weinen beginnt für Hannes und Petra Harkamp beim Weglassen von unnötigen Eingriffen im Weingarten und auch im Keller; Erfahrungen und neue Erkenntnisse sind dabei wertvolle Lebensbegleiter. Die Natur respektieren, dem Rebstock und seinen Trauben erlauben, ihren Charakter auszudrücken, das ist ihre Philosophie. Bei der Weinbereitung wird nichts hinzugegeben; 100% der Identität und des Charakters stecken in jeder einzelnen Beere.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Familie Jauk

A-8544 Pölfing-Brunn, Brunn 45 Moderner Weinbau und fundiertes Fachwissen. Weinqualität seit 1983. Es gibt klassische, steirische Weine. Man hat aber eine Vorliebe für den

Weingut Hirschmugl - Domaene am Seggauberg

A-8430 Leibnitz, Seggauberg 41 Das Weingut besticht durch seine Lage und die Architektur – ein exklusives Ambiente, das sich in den Produkten widerspiegelt. Die Weine sind Botschafter ihres ganz besonderen Terroirs, bewww.bauernladen.at

© Strasser Rene

Weingut Domaines Kilger

posch. Wein gut zum Lesen Andrea und Andreas Posch wollen Lesen fördern und mit Wein verbinden. Schon seit Jahrzehnten baut die Familie Posch am oststeirischen Hollerberg Wein an und schuf dabei einen Ort, an dem Wein kultiviert und Raum zum Lesen geschaffen wird. Die Muße des Winzers für den Weinbau und die Liebe einer leidenschaftlichen Leserin zur Literatur bilden miteinander eine harmonische Einheit. Die berauschende Vielfalt an Weinen, Säften und Produkten, die gut zum Lesen sind. www.bauernladen.at

Weingut Posch A-8212 Pischelsdorf Romatschachen 64 www.posch-weine.at


164

165

Steiermark stechen durch Eleganz und Qualität. Im Sortiment ebenfalls zu finden: Essige und Honig.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Hutter

A-8330 Feldbach, Reiting 2 Franz J. Hutter ist es wichtig, ehrliche Weine zu produzieren, die die Handschrift der Region und des Winzers tragen. Neben bester Qualität kommt dies auch der Profilierung der Region Vulkanland zugute, welches dem Winzer und seiner Familie ein besonderes Anliegen ist. Neben den klassischen Sorten produziert man hier auch einen Muscaris PIWI.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Johannes Schwarzl

A-8461 Ratsch an der Weinstraße, Ottenberg 32 Tradition, sondern Pflege mit Weitblick. Jungwinzer Johannes Schwarzl produziert im Familienbetrieb an der slowenischen Grenze Qualität, nachhaltig und mit Herz. Nicht nur Wein, sondern auch viele andere Produkte: Himbeer-Salz, Ingwer-Konfitüre, Fruchtaufstriche, Rosenblütenlikör.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Karl Riegelnegg

A-8462 Gamlitz, Sernau 21 Ausstrahlung, Persönlichkeit und Charakter. Echte Südsteirer. Auf den Hängen des Sernaubergs gereift. Mit Sorgfalt und Liebe vom Weingarten in die Flasche gebracht. Fruchtig und frisch. Die Weine vom Weingut Karl Riegelnegg.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Klug

A-8511 St. Stefan ob Stainz, Hochgrail 100 Ursprünglichkeit von Mensch, Land und Wein.

Steiermark Dies schätzt Familie Klug und so entsteht großartige Weinqualität. Das Weingut steht vor allem für eine breite Auswahl von Sorten, die trocken, fruchtig, herzhaft-elegant, klar strukturiert und charaktervoll gekeltert werden. Die Faszination ihrer Weißweine bestimmt die steirische Klassik – saftige Frucht und Finesse, Kraft und Fülle, Rasse und Klasse.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Kogler

A-8463 Leutschach an der Weinstraße, Kranach 27 Poesie in Flaschen. Das ist Wein für den Familienbetrieb seit 1943. Alte, tief wurzelnde Reben, aus denen der Wein seine Kraft und Energie zieht. Wie der Weißburgunder, eine elegante und eher glatte Rebe mit wenig Ranken, dessen Charakteristik sich im Wein widerspiegelt.

sein Sohn, das Handwerk mit viel Fingerspitzengefühl und Mut zur feinen Klinge weiter.

tur gibt, durch naturnahe Produktion und Einsatz modernster Verarbeitungstechnologie zu fördern.

���������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Müller vlg. Krasshoisl

A-8551 Wies, Kraß 80 Das Weingut ist schon seit dem 18. Jh. in Familienbesitz und liegt im südlichen Teil des klassischen Schilcheranbaugebiets. Auf südlich ausgerichteten Urgesteinsböden der Koralpenausläufer wachsen fruchtige Weine mit ausgeprägtem Sortencharakter heran. Nur gesunde und gut gereifte Trauben bringen Spitzenqualität. Deshalb sind für uns die integrierte Produktion, konsequente Laubarbeit, Mengenbegrenzung, händische Lese sowie moderne und schonende Kellertechnologie eine Selbstverständlichkeit und die Grundlage zum Erfolg.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Koller

���������������������������������������������������������������������������������

A-8524 Deutschlandsberg, Feldbaum 35 Posie in Flaschen vom traditionsreichen Weingut der Familie Koller im Wildbachtal bei Deutschlandsberg. Das „Liebkind“ ist die Schilchertraube der Blaue Wildbacher, aus der verschiedene roséfarbige Schilcher, aber auch viele andere Spezialitäten gekeltert werden. Schilchertrauben werden auch geröstet und zu Salzen und Gewürzmischungen verarbeitet.

Weingut Peter Grill

���������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

A-8493 Feldbach, Klöch 51 Der Müller macht weißen, roten und schaumigen Wein. Besser gesagt: die Müllers. Denn hier am Betrieb helfen alle mit. Walter hat 1973 als Weinbauund Kellermeister begonnen, dem vulkanischen Boden in der Südoststeiermark sein Eigenstes zu entlocken. In zweiter Generation führt mittlerweile Stefan,

A-8461 Ratsch an der Weinstraße, Ottenberg 34 Das Weingut Pilch liegt in Ratsch an der Südsteirischen Weinstraße. Auf über 8,5 ha Rebfläche wachsen zehn verschiedene Rebsorten, die nach neuesten ökologischen und technischen Kenntnissen bearbeitet werden und beste Qualitätsweine garantieren. Hier lautet das Motto: Die Qualitäten, die uns die Na-

Weingut Müller Klöch

www.bauernladen.at

A-8463 Leutschach, Kranach 48 Im Weingarten zu Hause. Peter Senior und Peter Junior produzieren durch gezielte Arbeit im Weingarten und im Keller beste Weine. So besticht der Gelbe Muskateller 2018 durch seine hellgrünen Farbreflexe, durch sein in der Nase muskierendes, frisches Aroma, und duftet herrlich nach frischen Trauben. Buschenschank und Ferienhaus.

Weingut Pilch

www.bauernladen.at

Weingut Pock

A-8345 Hof bei Straden, Karla 1 Individueller Wein von leidenschaftlichen Weinbauern. Familienbetrieb mit 300-jähriger Tradition am Fuße des Riedes Karlaberg, mitten im Steirischen Vulkanland. Durch konsequente Ertragsregulierung und moderne Kellertechnik entstehen hier ausgezeichnete Spitzenweine.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wir wollen wissen, wo es herkommt. Weingut PRIMUS

A-8472 Spielfeld, Am Grassnitzberg 15 Christian und Thomas Polz – zwei Brüder und zwei Weinexperten, die ihr Weingut zu den Top-Adressen in der Südsteiermark gemacht haben. Prämierte Weine sind der Zieregg Sauvignon Blanc 2017 und der Ried Zieregg Chardonnay 2015.

���������������������������������������������������������������������������������

Weingut Riegelnegg Olwitschhof

A-8462 Gamlitz, Steinbach 62 Aus Tradition Kraft für Neues schöpfen. Auf dem Olwitschhof trifft langjährige Erfahrung auf jungen Unternehmergeist. Eine stolze Winzerfamilie, bemüht, stets traditionelle Qualität und Hochwertigkeit mit innovativer Technik zu vereinen.

���������������������������������������������������������������������������������������������������


166

167

Steiermark Weingut Strohmaier Thomas & Margaretha

A-8544 Pölfing-Brunn, Brunn 41 Seit 25 Jahren dreht sich alles um den Wein. Der Schilcher in Varianten und die verschiedensten Weißweinsorten. Aber „man sieht auch Rot“. Blauer Zweigelt, Blauer Wildbacher, im Barrique ausgebaut, oder der Cuveé Styria Barrique überraschen. Weiters Edelbrände, steirisches Kürbiskernöl.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weingut Wolfgang Lang

A-8222 St. Johann bei Herberstein, Hoferberg 27 Wolfgang Lang ist nicht nur Winzer in achter Generation, sondern auch Obstbaumeister. Als erster Steirer hat er es geschafft, aus seinen Aroniabeeren Wein zu keltern. Und auch aus den eigenen schwarzen Johannisbeeren wird Wein gemacht! Alle Weine werden am eigenen Betrieb geerntet, gekeltert und abgefüllt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weinhof F. Kohl

A-8263 Großwilfersdorf, Dorfstraße 17 Ein reiner Frauenbetrieb mit einer klaren, eigenen Linie. Katharina Kohl beschallt ihre edlen Tropfen mit Jazz & Co – Musik für die Harmonie im Wein! Die Schwingungen unterstützen den Reifeprozess, indem die Hefen und Bakterien in der Schwebe gehalten werden. Die Konzentration liegt auf heimische Rebsorten wie Welschriesling, Weißburgunder und Zweigelt. Sortentypische Weine mit unverwechselbarem Gebietscharakter.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weinhof Konrad Kuruzzenschenke

A-8350 Fehring, Burgfeld 40 Erfahrung und neue Ideen. Seit 1996 bewirtschaften Josef und Silvia Konrad das Weingut, mittlerweile

Steiermark mit Unterstützung der beiden Töchtern. Neben der Hauptrebsorte Welschriesling, gedeihen Sauvignon blanc’s, Gelbe Muskateller bis zum Blauen Zweigelt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weinhof Leitner

A-8211 Ilztal, Schattauberg 79 Handverlesen. Hannes und Helmut Leitner kombinieren traditionellen Weinbau mit ausgereifter Kellertechnik. Das Weingut besticht durch bereits mehrfach ausgezeichnete Weine, unter anderem als Steirischer Landessieger und mit Salongold. Auf der wichtigsten Riede am Prebensdorfberg befindet sich auch der älteste Weingarten der Steiermark.

���������������������������������������������������������������������������������

Weinhof Peinsipp

A-8211 Ilztal, Schattauberg 20 Das Hauptaugenmerk liegt auf der Produktion von Qualitätsweinen, die in den letzten Jahren immer wieder ausgezeichnet wurden. Vor allem die traditionellen steirischen Rebsorten werden angebaut. Jahrelange Erfahrung und das Geschick des Betriebführers, begleitet von frischem Schulwissen und jugendlichem Engagement der Tochter, bringen Jahr für Jahr charakterstarke, typisch steirische Weine hervor.

Weinhof Pichler

A-8271 Bad Waltersdorf, Am Leitersdorfberg 64 Auf rund 18 ha werden 24 Sorten klassisch-edle Tropfen verarbeitet. Der Schwerpunkt liegt bei weißen sowie auch roten klassisch-trockenen steirischen Weinen in verschiedenen Ausbaustufen, wie z.B. der Barrique. Dabei steht Qualität im Vordergrund. Nicht Menge, sondern Liebe zum Detail ist das Bestreben der Familie. Neben Tradition ist man auch immer um Moderne bemüht und hat sich auch dem naturnahen Weinbau verschrieben.

Weinmanufaktur Schilhan

A-8462 Gamlitz, Kranach 8 Inmitten der besten Lagen,hoch oben am Jägerberg, rund um Gamlitz, liegt das architektonisch einzigartige Weingut, der “Crocodile Rock”. Genau hier werden typisch südsteirische Sorten wie Welschriesling, Sauvignon Blanc, Morillon (Chardonnay) und Gelber Muskateller in mühevoller Handarbeit und mit dem Fachwissen des Hausherren Wilfried Schilhan gekeltert. Er ist es, der dem Wein seine musikalische Seele unter dem Motto „Wein wie Musik“ einhaucht.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weinhof Reichmann

A-8093 St. Peter am Ottersbach, Khünegg 54 Der Weinhof ist ein Traditionsbetrieb, der erstmalig in der Josephinischen Landesaufnahme von 1787 Erwähnung fand. Winzer Eduard und Sohn Stefan kümmern sich um die sorgfältige Bewirtschaftung der Weingärten. Dabei legen sie allergrößten Wert darauf, die Natur, in deren Mitte der Weinbaubetrieb beheimatet ist, zu schützen, und agieren demnach im vollkommenen Einklang mit ihr.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weizer Schafbauern eGen.m.b.H

A-8160 Mitterdorf an der Raab, Obergreith 70 Eine willkommene Abwechslung. Schafmilchprodukte, langsam gewachsenes Lammfleisch sowie Lebensmittel von „glücklichen“ Kühen überzeugen durch Geschmack, Herkunft und Vielfalt. Haltung, Fütterung, Hygiene, tiergerechte Schlachtung in Verarbeitung sind hier große Themen. Das alles führt zu Qualität und Genuss.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weinhof Stocker

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Zach Johannes und Eva

A-8354 St. Anna am Aigen, Waltra 24 Naturnah und nachhaltig. Beispielsweise die Weißweine. Wie im Vulkanland Steiermark üblich, sortentypische, klar und fruchtig. Mit der typischen schönen, steirischen Säurestruktur. Zahlreiche Prämierungen. 2018 unter den besten drei Jungwinzern in der Steiermark.

A-8152 Söding-St.Johann, Neudorf 8 Das Ergebnis der steirischen Weinstilistik ist das Zusammenspiel von Klima, Boden und Lage der Weinberge sowie dem handwerklichen Geschick des Winzers bei seiner Arbeit. Daher legt Christian Stocker, wie schon sein Vater Vinzenz, besonderen Wert auf das Terroir seiner Rebflächen. Neben dem für die Region typischen Schilcher werden noch Welschriesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Muskateller, Sauvignon blanc, Chardonnay, Blauer Zweigelt und der steirische Junker gekeltert.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Weinhof Pfeifer

www.bauernladen.at

www.bauernladen.at

A-8350 Pertlstein, Pertlstein 29 Steirische Spezialitäten direkt ab Hof. Eigene Ideen und Erfahrungen, gepaart mit dem Wissen aus vergangener Tradition. So entstehen Köstlichkeiten der besonderen Art: Ganz klassisch steirisch das Kernöl oder ungewohnt mit asiatischen Hauch: Kümix – ein Mix aus mehreren Kürbissorten, serviert als Beilage oder als Snack zwischendurch. Aus der Backstube kommen hausgebackenes Brot und traditionelle regionale und saisonale Spezialitäten.


168

169

Steiermark

Kärnten · Tirol · Vorarlberg

www.bauernladen.at

Kärn ten tirol vorarl berg www.bauernladen.at


170

advertoriaL.

Kärnten Kärnten

Arlitscherhof

A-9135 Bad Eisenkappel, Lobnig 3 Kärntner Nudelchips und mehr. In Bad Eisenkappel im Süden von Kärnten haben sich Didi und Sonja Klancnik ihren besonderen Kraftplatz geschaffen. Überraschend und innovativ: ihre gesunden Chips aus Buchweizen, Dinkel und Mais. Im eigenen Hofladen findet man neben einer Palette von Teigwaren auch Marmeladen und Chutneys, Brände und Liköre, Teekräuter und Teemischungen.

���������������������������������������������������������������������������������

Wir wollen wissen, wo es herkommt. Biermanufaktur Loncium

A-9640 Kötschach Mauthen, Mauthen 60 Handwerk fernab von Massenproduktion. Nahe der italienischen Grenze wird hier auf 720 m Seehöhe, mit eigener Quelle, besten Rohstoffen und viel Liebe zum Produkt herrliches, frisch gebrautes Bier zelebriert. Das Sudhaus ist modern nach dem neuesten Stand eingerichtet, vergoren wird traditionell im offenen Gärbottich.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Biohof Hansale

A-9334 Guttaring, Höffern 5 Dort, wo Bio-Weidegänse noch fröhlich schnattern und Schafe unbeschwert blöken. Am biologisch geführten Hof von Manuela und Jochen Lobenwein, auf 900 m Seehöhe, im Herzen der Norischen Region. Die seltene Rasse der Krainer Steinschafe genießt hier ganzjährig die zarten Wiesenkräuter sowie Heu und Heublumen-Ernte

der eigenen Weiden. So ganz ohne Mastfutter ist ihr Fleisch sehr zart und würzig, mit einem Hauch Wildgeschmack. Aus der Wolle der Lämmer entstehen Schurwolldecken. Zwei Mal pro Jahr gibt es auch die Möglichkeit, Wachteln küchenfertig zu erwerben.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

DIE KRÄCKEREI – PANEALPI

A-9640 Kötschach-Mauthen, Kötschach 24 Der Panealpi – das „Brot (Panne) der Alpen (Alp). Das Haus „Stiefelbäck“ beweist mit seinen Kräckervariationen Zeitgeist und Kreativität. Die Verwendung von alten Mehlsorten wie dem Gailtaler Landmais und wertvollen Zutaten aus der Region wie dem Gailtaler Almkäse, dem Lesachtaler Speck und Malz aus der Loncium Brauerei schafft Neues. Eine knackige Gebäckstange. Als Begleiter zu Käse oder Kräuteraufstrichen, zu Wein oder Bier oder einfach nur pur. Reinbeißen und genießen. Hundertprozentig gesund und mit Liebe gemacht. Die Kräcker bröseln nicht und sind so auch die ideale Wegzehrung bei einer Autofahrt oder zur Stärkung im Büro.

���������������������������������������������������������������������������������

GailtalBauer Pächter Wassertheurer Christof

A-9632 Kirchbach, Kirchbach 19 MundArt. Bäuerlich traditionell, aber zukunftsorientiert. Die Kooperative von Gailtaler Landwirten macht es vor, wie lebensfähige Landwirtschaft heute aussehen kann. In den Gailtalbauerprodukten steckt ganz viel Geschmack aus der Region. Der Speck ist eines der Vorzeigeprodukte, aber auch Hauswürstel und Salami überzeugen den Gaumen. Der prämierte Gailtaler Almkäse g.U., goldgelb, schnittfest und würzig, ist ein Genuss. Wer es lieber milder mag, der greift zum Mooskäse, zum Gelben Schnittkäse oder zum cremigen Edelweiß Weißschimmelkäse. www.bauernladen.at

PANEALPI – natürliches Brot für jeden Tag Pane = Brot, Alpi = Alpen. Unsere PANEALPI Kräcker sind das Ergebnis einer Suche nach dem Geschmack der Natur. Gutes Getreide ist die Basis unserer Kräcker. Dabei schöpfen wir aus dem Vollen. Alte Getreidesorten wie Waldstaude oder Gailtaler Weiße Polenta treffen auf Zutaten wie Lesachtaler Speck, Kräuter aus Irschen oder Almkäse... Was die PANEALPI Kräcker von anderen unterscheidet? Unsere Kräcker sind einzigartig, handgemacht und enthalten viel gute Butter. Jeder Kräcker hat seine eigene, besondere Rezeptur und vor allem auch seine Geschichte. Weniger ist mehr. Und: Nur aus besten Zutaten können wertvolle www.bauernladen.at

Lebensmittel entstehen. Wir sind kompromisslos in puncto Qualität und leidenschaftlich, wenn es um das Bäckerhandwerk geht. Gebacken werden die PANEALPI Kräcker in der Slow Food-Bäckerei Matitz vulgo „Stiefelbäck“ in Kötschach. Sie sind nicht nur der ideale Begleiter durch den Bürotag, sondern geben auch Energie auf jeder Wanderung. Und übrigens: PANEALPI Kräcker bröseln nicht. Deshalb darf man sie sogar im Auto essen. Hersteller: Bäckerei-Kräckerei Matitz Vertrieb: alpenURkraft Matitz GmbH A-9640 Kötschach-Mauthen, Kötschach 24


172

advertoriaL.

Kärnten Die einzelnen Schmankerln gibt es auch als Genusskompositionen, ideal zum Verschenken.

���������������������������������������������������������������������������������

GardenShaman.eu

A-9812 Pusarnitz, Am Kranzl 1 Begeisterung und Faszination für die Natur. Saatgut, Pflanzen, Räucherharze, etc. aus der ganzen Welt. Seltene Pflanzen selbst anbauen und bestaunen – Gardenshaman macht es möglich. Altbekanntes und bewährtes Wissen rund um die Heilkraft der Pflanzen wird mit den Kunden geteilt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Holzer’s LavantTaler Knoblauch

A-9470 St. Paul im Lavanttal, St. Margarethen 7 Knoblauch – ein Gemüse voller Überraschungen. Überaus vielfältig und beliebt. Das möchte Margit Holzer vermitteln. Auf dem Burgstall im Lavanttal spielt deshalb der Knoblauch die Hauptrolle. Zusätzlich werden am Hof auch noch Erdbeeren, Rhabarber und Kiwano angebaut.

Naturschatz Kräutermanufaktur

A-9653 Lesachtal, Liesing 37 „Heilsames für Körper, Geist und Seele“ findet die Biologin Simone Matouch in der unberührten Natur des Lesachtals. Die Liebe zur Natur und die Lust am Selbermachen sind der Garant für wunderbare Naturprodukte; Beinwellbalsam, Birkenwasser Shampoo Seife, diverse Sorten an Kräutersirupen je nach Saison, Produkte aus Propolis oder Ringelblumen uva.

���������������������������������������������������������������������������������

Nuart vulgo Hafner – Spezialitäten aus Schafmilch

A-9102 Mittertrixen, Waisenberg 6 Traditionelle Käsekunst mit Rücksicht auf Tier, Mensch und Natur. In der Hofkäserei verarbeitet man hervorragende Schafmilch zu frischen und gereiften Käsesorten wie Schafcremetopfen, in Holzasche gereifter Schafkäse, aber auch köstliche Joghurts.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Konditorei Semmelrock

A-9620 Hermagor, Gasserplatz. 6 Ein traditioneller Familienbetrieb im Herzen von Hermagor, in dem die dritte und vierte Generation gleichzeitig am Werk ist. Besonderes Augenmerk wird auf Handwerk und regionale Zutaten gelegt. Neben hausgemachten Pralinen, Kuchen und Eis sind der „Reindling im Glas“ oder der „Gailtaler Lebkuchen“ nur eine kleine Auswahl an süßen Kostbarkeiten.

���������������������������������������������������������������������������������

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram unter @bauernladen.at

Pfau Brennerei

A-9020 Klagenfurt am Wörthersee, Schleppeplatz 1 Die Natur ins Glas bringen – nicht nur guten, sondern den besten Schnaps zu brennen, ist das Ziel ... und natürlich möglichst viele von diesem Gedanken zu begeistern. Mit dieser Philosophie www.bauernladen.at

Zeit der Reife

„Wer hervorragende Produkte aus der Region durch hochwertige Verarbeitung veredelt, kann den Menschen die reiche Vielfalt der Natur nahe bringen.“ Valentin Latschen Mit Zeit, Geduld, Ruhe und Reife hat sich die Brennerei Pfau unter der Leitung von Valentin Latschen von einer kleinen „Keller-Brennerei“ im eigenen Gasthof („Pfau“ im Jauntal, Kärnten, Österreich) zu einer europaweit bekannten Qualitätsbrennerei entfaltet. „Ich habe einen Vogel und der heißt Pfau“, so spricht Latschen über seine beflügelnde Geisteshaltung – unterhaltsam und mit Humor. Und so kennt man ihn auch – von Schweden über Hamburg bis auf die Bermudas. Die Kunst des Brennens und die tiefe Leidenschaft fürs Wesentliche vermittelt der Klagenfurter mit Begeisterung. Das Besondere seiner Destillationen? „Ich hole mir nur den Teil heraus, in dem die Qualität steckt. Das Schnapsbrennen ist noch immer ein Handwerk, auch wenn es heute mit modernster Technik umgesetzt wird, aber im Mittelpunkt stehen der Mensch und sein Gespür. Qualität ist www.bauernladen.at

keine Erfindung der Neuzeit, man kann auch mit dem einfachsten Kessel das beste Produkt erzielen. Im Rohprodukt, in der Natur und Regionalität“. Seit jeher gilt das Motto: Die Qualität muss stimmen – von der Frucht bis hin zum fertigen Brand. Die Natur ins Glas bringen – nicht nur gute, sondern die besten Brände zu brennen, ist das Ziel ... und möglichst viele von diesem Gedanken zu begeistern. Mit dieser Philosophie im Kopf geht Valentin Latschen auf eine Art Missionsreise und überzeugt mit seinem 100%-Qualitäts-Denken und mit seinen Produkten.

Pfau Brennerei GmbH A-9020 Klagenfurt, Schleppeplatz 1 T.: +43 (0) 463 440266 www.pfau.at


174

advertoriaL.

Kärnten · Tirol im Kopf ist Valentin Latschen auf einer Art Missionsreise in Sachen 100%-Qualitäts-Edelbrände.

���������������������������������������������������������������������������������

Timberra Holzsysteme GmbH

A-9833 Rangersdorf, Lainach 140 Hochbeete und Komposter aus heimischem Holz, gefertigt im patentierten Verbundsystem. Eine unbehandelte, konstruktive Verarbeitung. Das Team von Timberra rund um Klaus Reiter leistet innovative Pionierarbeit. Ein bisschen Matador für Gartenfreude.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wimitzbräu

A-9311 Kraig, Wimitz 7 Von der Vision zum perfekten Bier. Abgeschieden, inmitten unberührter Natur, wird im Wimitzgraben nördlich von St. Veit seit 2011 mit viel Leidenschaft völlig naturbelassenes Bier gebraut. Sauberes und sehr weiches Quellwasser zum Brauen bieten die Grundlage für gefährlich ehrliche Biere.

AlpPine Spirits

A-6060 Hall in Tirol, Kasernenweg 56d Der „Zapfenstreich“ ist eine offizielle Spezialität der Österreichischen Naturparke und erste Spezialität des Naturpark Karwendels. Ein natürlicher Latschenlikör nach einem alten, geheimen Rezept. Da die Latschenkiefer unter Naturschutz steht, ist es nur AlpPine Spirits gestattet, Zapfen aus dem Naturpark Karwendel zu entnehmen. Sie werden handgesammelt und in Handarbeit weiterverarbeitet.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Biobauernhof Mittermoos

A-6391 Fieberbrunn, Mittermoos 29 Fein strukturiertes Fleisch mit einem einzigartigen Geschmack – das ist das Ergebnis artgerechter Tierhaltung und nachhaltiger Bewirtschaftung. Am Biobauernhof Mittermoos in Fieberbrunn auf 830 m Seehöhe steht das Wohl der Tiere ganz besonders im Mittelpunkt. Die Kühe und Kälber verbringen den ganzen Sommer auf der Alm, wo sie die besten Almgräser genießen können. Grundsätzlich werden Fleischmischpakte von 5 kg und 10 kg ohne Knochen verkauft.

Hochbeete aus der Tauernlärche

Brennerei Draxl

A-6060 Hall in Tirol, Kasernenweg 43 Garnelen in den Bergen: 574 m über dem Meeresspiegel wachsen die Alpengarnelen in unverwechselbarer Qualität heran. Ohne chemische Zusätze und frei von Antibiotika, werden die White Tiger-Garnelen in reinem Tiroler Quellwasser zu einem edlen Produkt der besonderen Klasse.

A-6401 Inzing, Weidach 1 Die Vorreiter im Schnapsbrennen. Langjährige Erfahrung, gepaart mit neuen Akzenten. Mit viel Feingefühl verfolgt Familie Draxl den Weg vom Obst über die Maische bis zum fertigen Destillat in verschieden Geschmaschmackssorten. Man ist auf die zahlreichen Auszeichnungen bei diversen Prämierungen sehr stolz und die sprechen auch für sich.

TIMBERRA® HOCHBEETE werden in konstruktiver Bauweise aus dem Holz der besonders harten und widerstandsfähigen Kärntner Tauernlärche gefertigt. Timberra® Hochbeete gibt es in den Kategorien Premium Line, die eine beinahe grenzenlose Erweiterung durch Elemente wie Rankgitter oder Edelstahlhandlauf ermöglichen, oder die Fixmodelle der Kategorie Easy Line.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Die Hochbeete der Premium Line erfreuen Gartenliebhaber mit sehr hohen Ansprüchen an Qualität und verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten. Unsere durch einfachere Verarbeitung günstigere, aber ebenso hochwertige Variante bilden die ausgezeichneten Hochbeete der Easy Line. In jedem Fall, ob als modulares Bausystem oder Fixmodell – der kreativen Gartenfreude sind beinahe keine Grenzen gesetzt. Praktisches Zubehör wie die Timberra® Hochbeetabdeckung macht Timberra® Hochbeete für eine lange Saison fit und

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Tirol

Alpengarnelen

���������������������������������������������������������������������������������������������������

www.bauernladen.at

www.bauernladen.at

schützt die Pflanzen vor Plagegeistern, Unwetter und Kälte. Das spezielle Timberra® Befüllungsgut sorgt für reiches und gesundes Wachstum und schont das Hochbeet. Timberrra® Holzsysteme mit Sitz in Bad Lainach in Kärnten ist ein junges Team, das sich die Innovation zur Leidenschaft gemacht hat. Seit jeher feilen wir an Techniken, die den nachhaltigen Baustoff Holz so formen, dass daraus stilistische Qualitätsprodukte entstehen und dabei die Einstofflichkeit bewahrt bleibt. Vom gefällten Baum bis zum Endprodukt ist alles aus einer Hand. Die ökologische Nachhaltigkeit und regionale Wertschöpfung sind dabei von logischer Konsequenz. Timberra® Holzsysteme GmbH A-9833 Rangersdorf Lainach 140


176

177

Tirol CROWNHILL DESTILLERIE

A-6334 Schwoich, Höhe 48 Der klangvolle Markenname „Crownhill“ ist aus der Übersetzung des Hofnamens „Kronbühel“ entstanden. Aus den Apfel-, Birnen und Zwetschkenbäumen des Hofes werden ca. 35 verschiedene Produkte erzeugt. Neben den Klassikern „Edelbrände“ gibt es Whiskys, Rum, Gin, Geiste und Liköre.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Vom Produzenten direkt zu dir! Edeldestillerie Robert Oberhofer

A-6068 Mils, Bundesstraße 7 Vollreif und gesund, aus dem eignen Obstgarten. Mit Bedacht auf Qualität, Reife, Geschmack und Typizität in die österreichische Brennerelite. Edelbrände aus Kern-, Stein- und Beerenobst. Saisonale Liköre. Spezialitäten und Exoten. Zahlreiche Auszeichnungen beim World Spirits Award.

Fohlenhof Astner

A-9782 Nikolsdorf, Lengberg 16 Mit viel Freude und Engagement bewirtschaften Sylvia und Bernhard Astner ihren landwirtschaftlichen Betrieb, den Fohlenhof in Nikolsdorf bei Lienz, Osttirol. Sie sehen es als als großes Privileg, ein Stückchen Erde bewirtschaften zu dürfen. Im Anbau von Lebensmitteln mit möglichst hoher Qualität sehen sie ihren Beitrag, den sie für das große Ganze leisten. Das 100% reine Bio Hanfsamenöl wurde bei der Alpe-Adria Ölpämierung 2019/20 mit Gold ausgezeichnet.

���������������������������������������������������������������������������������

Kollnighof

A-9990 Nußdorf-Debant, Obernußdorf 37 Mit Leidenschaft und Herzblut kümmern sich Theresa und Matthias Kollnig um ihre Schafherde auf dem 4,5 ha großen Bergbauernhof in Obernussdorf auf der Sonnseite des Lienzer Talbodens. Das Ergebnis: prämierte Produkte vom Schaf, in Öl eingelegter Schafkäse, Camembert, Milch und Joghurts in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

��������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Fleischerei Mühlstätter

advertoriaL.

Tirol

Oberbichling-Hof, Familie Unterberger

A-9971 Matrei in Osttirol, Rauterplatz 7 Fleischerbetrieb mit Tradition und einzigartigem Standort mitten im Nationalpark „Hohe Tauern“ auf 1.000 m Seehöhe. Spezialisiert auf die Veredelung von Räucherwaren vom Rind, Lamm, Wild und auf Osttiroler Speck. Edelste Fleischstücke, raffinierte Gewürzmischungen. Räucherkunst wie zu Großvaters Zeiten.

A-6311 Wildschönau, Bichling, Oberau 1 „Der Schnaps der Kaiserin“ ist das einzigartige Destillat aus der Wildschönau. Kaiserin Maria Theresia verlieh 51 Wildschönauer Höfen das Monopol aus der Stoppelrübe (Wasserrübe), um Schnaps zu brennen. Auf dem Hof „Oberbichling“ wird dieser Edelbrand noch heute aus biologisch angebauten Rüben mit viel Liebe und Leidenschaft produziert.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

��������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

PURESKINITY by nature

A-6112 Wattens, Blattenwaldweg 13a Urbanes Lebensgefühl trifft auf Natur – nachhaltig und doch modern und edel. Pflegeprodukte aus naturbelassenen, hochwertigen Rohstoffen zum Wohle Ihrer Haut. Basiscreme, Seren und Beauty Oils als wahres Superfood für Haut und Haar.

���������������������������������������������������������������������������������

Schlaf gut! Murmel

A-6215 Achenkirch, HNR 494c Besser einschlafen und durchschlafen. Innere Ruhe und Gelassenheit. Stärkung des Immunsystems und Regulierung des Blutzuckers. Der Schlaf gut Murmel, oder auch liebevoll das „Murmele“ genannt, macht es möglich – mit pflanzlichen Extrakten und Vitaminen, ganz ohne Alkohol und Zucker. Noch dazu schmeckt es. Gabriela und Johann Dürr sind die Menschen hinter diesem gesunden Mischgetränk, das sich immer mehr zu einer Erfolgsgeschichte mausert.

���������������������������������������������������������������������������������

Sennlich · Lechtaler Alpenjoghurt

A-6655 Steeg, Welzau 32 Für Natur. Für Tiere. Für Menschen. Alpenjoghurt von Marina und Ewald Hammerle. Ausschließlich aus Milch von hofeigenen Kühen mit Frischgrasfütterung oder einer Heumischung mit ungedüngtem Bergheu hergestellt. Nach dem Melkvorgang sofort verarbeitet und damit lange haltbar – ohne Konservierungsstoffe.

Ein Familienbetrieb mit dem Blick aufs große Ganze Mit viel Freude bewirtschaften wir, Sylvia und Bernhard Astner, unseren landwirtschaftlichen Bio-Betrieb, den Fohlenhof in Nikolsdorf, Osttirol. Der Anbau von LEBENSmitteln ist unser Beitrag, den wir für das Große Ganze leisten. Der Fohlenhof wird in dritter Generation geführt und seit Anbeginn im Vollerwerb bewirtschaftet. Die ersten Jahrzehnte standen ganz im Zeichen der Norikerzucht, worauf der Name „Fohlenhof“ gründet. Ackerbau und Viehhaltung prägen seit Generationen das Leben des vielfältigen Familienbetriebes.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Simon`s Naturprodukte Giggus Brennerei

A-6500 Stanz bei Landeck, Stanz bei Landeck 16 „Giggus“ ist ein altes Dialektwort aus dem Rätorowww.bauernladen.at

Fohlenhof Astner A-9782 Lengberg 16 Tel.: +43 (0) 664 38 36 858 www.fohlenhofastner.at


advertoriaL.

178

advertoriaL.

Tirol manischen und heißt so viel wie „scharfes Wasser“. Unter der Dachmarke Giggus Brennerei betreiben Vater Stefan und Sohn Simon Nothdurfter in der Genussregion Stanzer Zwetschke eine Landwirtschaft mit Schwerpunkt Obstbau. Man hat es sich hier zur Aufgabe gemacht, den Spänling, eine Rarität im Tiroler Oberland, zu forcieren. Neben den feinen verschiedenen Edelbränden und dem so typischen Zwetschken-Giggus aus der Region gibt es Most, Apfelsaft, Wein, Apfelessig und Spänlingessig.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

STBG Tiroler Whisky Brauerei Schloss Starkenberg

Das Besondere aus Osttirol

Mit viel Herzblut bewirtschaften wir unseren Bergbauernhof in Nussdorf in Osttirol. Auf unseren Hof leben neben uns, Theresa und Matthias Kollnig, rund 40 Schafe der Rasse Lacaune, sowie zwei Widdern, einige Lämmer und unser Hofhund Nahla. Wir, am Kollnighof verarbeiten unsere Schafheumilch zu verschiedensten Joghurts und Käsesorten, wie Frischkäse, Camembert und Schnittkäse. Die Besonderheit unserer Joghurts ist die selbstgemachte Fruchtzubereitung, die zu 100% aus österreichischen Früchten besteht.

Kollnighof A-9990 Nußdorf-Debant, Obernußdorf 37 Tel.: +43 (0) 681 101 46 109 www.kollnighof.com

A-6464 Tarrenz, Griesegg 1 Whiskey Made in Austria. Aus dem Herz der Tiroler Alpen kommt das neueste Starkenberger Qualitätsprodukt – der Tiroler Whisky. Individuell, regional und mit eigenem Charakter. In Schloss Starkenberg erhält der Malzwhisky durch die Lagerung für mindestens drei Jahre in speziell getoasteten Eichenfässern seine goldene Farbe und zeichnet sich durch ein köstliches Vanillearoma und einen leichten Karamellgeschmack aus.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

thomas’ BIOKAFFEE- & GENUSSMANUFAKTUR

A-6410 Telfs, Höhenstraße 80 Sylvia und Thomas Hofer begeistern sich für nachhaltige und fair produzierte Produkte. Und natürlich für Kaffee. Und weil es guten Kaffee leider nicht an jeder Ecke gibt, gründeten sie die Bio & more Kaffee-Rösterei mit Hofladen in Telfs. Hier heißt der Kaffee z.B. Landla und ist eine Röstung aus 100% Arabica-Bohnen oder Al Ka’ Bohne, eine italienische Röstung aus Arabica www.bauernladen.at

Die Kunst der Destillation Tradition ist, wenn an neuen Generationen Zauser'scher Rezepturen und „Geheimnissen“ bewusst festgehalten wird. KUNST kommt von KÖNNEN, und KÖNNEN, eben die KUNST des Destillierens, bedeutet höchste Sorgfalt, akribische Liebe, Traditionsbewusstsein mit meisterlicher Erfahrung. Nach über 225 Jahren bewegter Zauser'scher Geschichte ist mit der Herstellung feinster Kernobst-, Steinobst- und Beeren-Edelbrände eine neue Epoche angebrochen. Über die Jahre wurden die Zauser Edelbrände vielfach ausgezeichnet. Der Birnenbrand der wohl einzigartigen Vorarlberger Birnensorte SUBIRER konnte ‚‚Heine à la Carte“ und ‚‚Gault Millau“ als bester Edelbrand überzeugen. Aber auch Kirsch- und Marillen-Brand behaupten sich im Spitzenfeld der besten österreichischen Brände. Jetzt wurde die Brennerei wieder am Ursprungsort errichtet www.bauernladen.at

auch, um neue Wege zu beschreiten. Seit 2010 beschäftigt sich Zauser auch mit der Herstellung von Whisky und seit einiger Zeit auch mit Rum und GIN, die bereits von ‚‚Falstaff“ ausgezeichnet wurden. Im kleinen Familienbetrieb werden nur kleine Mengen produziert. Edelbrände, Whisky, Rum, Liköre und Gin sind geschmackvolle Kunstwerke. Brennerei Martin Zauser A-6900 Bregenz, Kolumbanstraße 17 www.zauser.at


180

advertoriaL.

Tirol · Vorarlberg und Robusta. Natürlich gibt es auch wunderbare Kräuterteemischungen im Angebot.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Zauscherhof

A-6414 Wildermieming, Unterfeld 3 Der kürzeste Weg zur Gesundheit ist der Weg in der Garten. Als diplomierte Kräuterpädagogin verarbeitet Isabella Zauscher die Kräuter aus ihrem Garten zu Salzen und Sirup.

Biokäserei Hilkater

A-6874 Bizau, Hilkat 142 Nur mit viel Liebe, Hingabe und Leidenschaft entsteht ein echter Hilkater Käse. Die Milch von 17 Kühen wird zu elf verschiedenen Schnittund Hartkäsesorten auf dem Bauernhof oberhalb von Bizau im Bregenzerwald. Persönlich kann man sich auch in dem hauseigenen Hofladen überzeugen.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������������������������������������������������������������

Vorarlberg

Alpdrinks

A-6840 Götzis, Hans-Berchtold-Straße 52 Der Aperitif aus den Alpen. Eine Verbindung aus reinem Apfel-Cider aus Österreich und einer Auslese aus natürlichen Alpenbeeren oder Alpenkräutern. Der Alpsider ist immer direkt servierfertig und bringt die Alpen ganz nah. Für einen aufregenden Genuss sorgt der Alpsinth in 55%iger oder 33%iger Version aus 28 Alpenkräutern wie Wermut, Ysop, Kardamom oder Benediktwurz.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Bergkäserei Schoppernau

A-6886 Schoppernau, Unterdorf 248 Schoppernau im hinteren Bregenzerwald – die Bergbauern bewirtschaften mit ihren Tieren das Tal, die Vorsäße und die Hochalpen. Diese Wirtschaftsweise und der Verzicht auf Silofütterung bildet die Grundlage zur Erzeugung des hochwertigen Bregenzerwälder Bergkäses.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Brennerei Martin Zauser

A-6900 Bregenz, Kolumbanstraße 17 Die Edelbrände von Zauser erzielen bei regionalen, nationalen und internationalen Vergleichsverkostungen regelmäßig Erfolge. Laut „Gault Millau“ ist der Birnenbrand von Zauser der Vorarlberger Birnensorte Subirer der beste. Whisky, Rum und Gin aus dem Hause Zauser sind ebenfalls Qualitätsprodukte.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Dietrich Vorarlberger Kostbarkeiten

A-6923 Lauterach, Lerchenauerstraße 45 Besonderes für den bewussten Genießer. Von Edelbrand und Gin bis hin zu Maisgrieß und Müsli. Regionalität ist hier Aufgabe und Verpflichtung. Auf Tradition wird gebaut. Produkte, die fast verschwunden sind, können hier wiederentdeckt werden.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Dorfsennerei Sibratsgfäll

A-6952 Sibratsgfäll, Dorf 132 Auf einer Seehöhe von 930–1.500 m finden die Kühe eine große Vielfalt an Gräsern und Kräutern. Diese beste Milch wird von den Bauern morgens und abends zur Sennerei gebracht und täglich www.bauernladen.at

Sibratsgfäller Bauern und Käsemacher entwickeln Käse-Genuss aus reinster Heumilch Das Bergdorf Sibratsgfäll im Nordosten Vorarlbergs am Rande des Bregenzerwaldes liegt auf einer Seehöhe von 930 m eingebettet zwischen imposanten Bergen in einem weiten Talkessel. Das Dorf zählt 400 Einwohner. Die Kulturlandschaft mit den Wiesen und Weiden, den Vorsäßen in mittleren Höhen und den Alpen für die „Sömmerung“ von Kühen und Rindern ist seit Jahrhunderten von der traditionellen Landwirtschaft geprägt. Es ist eine Landwirtschaft der kleinen Strukturen und der überbetrieblichen Zusammenarbeit, die auch in der Genossenschaft der Dorfsennerei gelebt wird. Im Sommer finden die Kühe der heimischen Bauern auf einer Seehöhe von 930 – 1500 m auf den Weiden und Alpen die saftigen Gräser und würzigen Kräuter als Nahrungsgrundlage, im Winter werden sie mit dem gehaltvollen Heu der Wiesen gefüttert. Als Ergänzung bekommen sie mineralstoffreichen, gentechnikfreien Getreideschrot aus kontrollierter europäischer Produktion. Vergorene Futtermittel wie Silage sind strengsten verboten. Das ergibt www.bauernladen.at

Heumilch in bester Qualität, die täglich am Morgen und am Abend von den Bauern selbst angeliefert wird. Als naturbelassene Rohmilch wird sie in von den Sennern in der Dorfsennerei täglich frisch verarbeitet. Die bäuerliche Produktion wie auch die Verarbeitung der Milch werden regelmäßig kontrolliert. Die handwerklich hergestellten Bergkäse und Bachensteiner werden in den eigenen klimatisierten Käselagern gepflegt und gereift, während sie ihre typisch feinen Geschmackrichtungen entwickeln, die bei Käsefreunden so beliebt sind. Dorfsennerei Sibratsgfäll A-6952 Sibratsgfäll, Dorf 132 www.sennerei-sibra.at www.sennerei-sibra.at


advertoriaL.

182

advertoriaL.

Vorarlberg frisch verarbeitet – zu Bergtilsiter, Kümmelkäse, dem Sibratsgfäller Bergkäse, aber auch zu Butterschmalz und Butter.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Eliah Sahil Organic Care

Inspiriert von der Reinheit seines neugeborenen Sohnes, gründete Silvio Perpmer Eliah Sahil Organic Care. Die bio-zertifizierte Naturkosmetik-Marke soll all die Dinge widerspiegeln, die für ihn wichtig sind: Reinheit der Inhaltsstoffe, Schonung der Ressourcen, gelebter Umweltschutz und nachhaltiges Verpackungsmaterial. Die Produkte trumpfen nicht nur mit inneren Werten auf, auch die äußeren können sich sehen lassen. Die Verpackung ist plastikfrei und recyclebar. Außerdem gibt es Nachfüllpackungen, die zu 100 Prozent biologisch abbaubar und kompostierbar sind. Damit setzt Eliah Sahil ein wichtiges Zeichen im Kosmetik-Bereich und trägt damit zum Schutz unseres Planeten bei. „Wir leben in einer Zeit, in der es in unserer Verantwortung liegt, diese Welt zu schützen und uns für ihren Schutz einzusetzen. Denn nur ein bewusster Konsum schont unsere Ressourcen.“ Silvio Perpmer, Gründer & CEO Eliah Sahil A-6900 Bregenz, Mariahilferstraße 29 www.eliah-sahil.com

A-6900 Bregenz, Mariahilfstraße 29 Aus Liebe zur Natur und zu seinem Sohn Eliah Sahil gründetet Silvio Perpmer das Unternehmen mit dem gleichen Namen. Shampoos, Körperöle, Gesichtsreinigungs- und Pflegeprodukte werden ausschließlich aus natürliche Zutaten hergestellt, die auch in der indischen und ayuedischen Heilkunst großen Anklang finden – hochwertige Kräuter-, Pflanzen-, Blütenessenzen und Mineralien. Zudem wird auf eine möglichst nachhaltige Verpackung geachtet. Die Etiketten werden aus innovativem Steinpapier hergestellt und sind daher zellulosefrei – kein Baum muss dafür gefällt werden!

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Das Beste aus Österreichs Regionen. Furore – feinster Genuss aus Österreich

A-6840 Götzis, Hans-Berchtold-Straße 52 Traditionelles Handwerk, gepaart mit der Kunst, aus einfachen Dingen das Beste zu machen. In der Genuss-Manufaktur entwickelt man herrlich raffinierte Senfsaucen und Delikatessen. Honig mit Trüffelöl, Weine, Brände, feinste handgemachte Edelschokolade, Steinsalz mit Alpenkräutern oder mit Rose und Vanille u.a.

��������������������������������������������������������������������������������������������������� www.bauernladen.at

© Marianne Greber

Eliah Sahil

In den Bergen sollte man leben ... da wo das Leben gut und gesund schmeckt. Da wo Freunde gemeinsam am Tisch sitzen und genießen. Da wo man weiß, wo die Milch, die Wiesenkräuter, die prallen Beeren und Früchte herkommen – und: unsere raffinierten Delikatessen aus besten Zutaten. Deshalb gibt es furore, die Genuss-Manufaktur. Wir legen Wert auf das Original, auf beste Qualität, schon seit 20 Jahren. Traditionelles Handwerk gepaart mit der Kunst, aus einfachen Dingen das Beste zu machen, liegt in der Natur unserer Herkunft und der Vernunft und dem Weitblick unserer Vorfahren. In unserer Genuss-Manufaktur entwickeln wir herrlich raffinierte Senfsaucen und weitere feine Delikatessen, die Sie hervorragend kombinieren können: zu Käse, zu Fisch oder zu Fleisch. Wichtig ist uns immer, den Ursprungsgeschmack Ihrer Speisen zu begleiten und nicht zu übertönen. So können die fruchtig pikanten Noten unserer Kreationen Ihnen immer wieder www.bauernladen.at

einmalige Geschmackserlebnisse bieten. Durch die sorgfältige Auswahl der Rohstoffe und die perfekt abgestimmte Harmonie zu den jeweiligen Käsesorten ergibt sich am Gaumen ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Frei von Konservierungs- und Farbstoff en sind die furore Senfsaucen und Gourmet Saucen auch für die vegetarische und vegane Küche geeignet. NEWS: Seit 2019 haben wir unser Delikatessen Sortiment um 3 BIO-Frucht-Senfsaucen erweitert – wird sind BIO-Zertifiziert. Kommen Sie in den Genuss! Wir von furore sind für Sie da. furore GmbH A-6840 Götzis, Hans-Berchtold-Straße 52 www.furore.at


184

advertoriaL.

Vorarlberg Langenegger Dorfsennerei

A-6941-Langenegg, Berkmann 116 Die Langenegger Dorfsennerei hat den originellen Slogan „Für Rein-Schmecker“ und ist stolz auf ihre mittlerweile über 100-jährige Tradition in der Produktion erstklassiger Käse und Butter aus frischer Heumilch. Die hohe Qualität der Langenegger Milch wird durch Senner in sechs mehrfach prämierten hausgemachten Käsesorten und der unvergleichlichen und geschmacklich herausragenden Sennereibutter bewahrt.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Wir wollen wissen, wo es herkommt. VIVE-ÖLE Naturkosmetik

A-6800 Feldkirch, Letzestraße 46 VIVE-ÖLE – DIE Naturkosmetikmarke für die Frau, Mann, Kinder, Erotik in Lebensmittelqualität. Auf Kunststoff wird, wo es geht bewusst verzichtet. Jetzt online, in ausgewählten Apotheken und auf bauernladen.at.

���������������������������������������������������������������������������������������������������

Der Bauernladen Gut-Schein

VIVE ÖLE DIE Naturkosmetik in Lebensmittelqualität. Für die Frau, den Mann, Kinder, Erotik. • Hocheffiziente Hautpflege. • Höchste Verträglichkeit. • Besteht zu 100% aus zertifizierten, hochwertigen, pflanzlichen Ölen in Lebensmittelqualität. • Spendet Feuchtigkeit, Nährstoffe, essentielle Fettsäuren, natürliche Vitamine in der für den jeweiligen Hauttyp benötigten Menge. • Nährt, pflegt ohne zu belasten. • Hinterlässt ein samtig, weiches Hautgefühl schon nach der ersten Anwendung. • Zieht sofort ein. • Kein Verkleben auf der Haut. • Es kann sofort Make-up aufgetragen oder Kleidung angezogen werden. • Wo es geht, wird bewusst auf Kunststoff und unnötige Verpackung verzichtet. • Österreichisches Produkt.

Gutes schenken mit dem Bauernladen Gut-Schein. Ideal für jeden Anlass und jedes Alter. www.bauernladen.at

www.vive-oele.com www.bauernladen.at


186

187

Vorarlberg

Index ¡ Impressum

www.bauernladen.at

service www.bauernladen.at


188

189

INDEX A – C 14er – Bio Öle aus dem Marchfeld..........................24 1310 – The Spirit of the Country..........................110

A

Ab Hof Familie Bayer...............................................24 Ackerbau, Weingut & Hofladen Seidl.....................24 ADAMAH BioHof....................................................24 Aeijst – Styrian Pale Gin.........................................128 a’Goas Ziegenmilchprodukte.................................128 Alefried Bier............................................................128 Alfred Fischer Weingut............................................80 Alles Apfel – Obstbau Familie Leeb........................80 Alpdrinks.................................................................180 Alpengarnelen.........................................................174 Alpengummi..............................................................14 Alpenkaviar.............................................................110 AlpPine Spirits.........................................................174 Althammerhof Semmering......................................24 Am Ebnerhof...........................................................110 Am Seebacherhof....................................................128 Amsee Pirker-Preisinger OG...................................80 Amyris – Lust auf Duft & Wege zur Ganzheit ..........24 Anni’s Köstlichkeiten................................................24 Apfelino...................................................................110 Appletinies – tiny & tasty.......................................130 Arkadenhof Mandl-Brunner....................................80 Arkadenweingut Heiss.............................................80 Arlitscherhof ...........................................................170 Aroniahof Kober.....................................................130 Aronia Manufaktur Köck.......................................130 Aronia-Power vom Froschauer.............................110 Aroni Obsthof Gölles..............................................130 Artisan Wines...........................................................80 Auhonig.....................................................................14 Aurum Liquidum....................................................131 Austrian Quinoa........................................................26 Ave Vitas Bio-Craft-Spirits....................................110 ayoka...........................................................................14

B

Bäckerei-Konditorei Pilz..........................................26 Bauernhof Priegl.....................................................131 Ben’s Energiebällchen...............................................14 Berger Wagyu.........................................................124 Berghofer Kürbiskernprodukte.............................131 Bergkäserei Schoppernau.......................................180 Bettina’s Bio Honig...................................................26 Bieder & Maier..........................................................14 Biermanufaktur Loncium.......................................170 bioartner-bodentreu.................................................28 BioBauernHof der Familie Julia und Georg Prantl .............................................80

INDEX D – I Biobauernhof Edlinger...........................................132 Biobauernhof Mittermoos ....................................174 Biobeerengarten Hummel........................................29 Biobetrieb Ranftl.....................................................132 BioHof an der Hohen Wand....................................29 Biohof Donat...........................................................112 Biohof Edibichl..........................................................29 Biohof Ellersbacher.................................................132 Biohof Galloway-Ranch Gaisbuchen....................112 Biohof Hansale .......................................................170 Biohof Heideboden...................................................82 Biohof Hubicek..........................................................29 Bio-Hofkäserei Fürstenhof.....................................124 Bio Hof Mayer.........................................................112 Bio-Hof Mosbacher................................................132 Biohof Puchegger......................................................30 Biohof Widerna........................................................30 Bio-Imkerei & Bienenschule 4Kids ........................14 Bio Imkerei Matt Bee Honey...................................30 Biokäserei Hilkater..................................................180 BIO-Kräutergarten Elke Piff....................................82 Biomanufaktur Pestonarrisch................................134 Bio Öle aus dem Marchfeld .....................................24 BIOPLATZL Maierhofer.........................................31 Bio Stutenmilch Gestüt Töchterlehof...................132 Bio-Wagyu-Hof Reingrub.......................................31 Bio Weidegans Wolfpassing ...................................28 Bio Weinbau Fidesser...............................................28 Bioweinbau Flandorfer.............................................32 BIOweinbau Müllner................................................32 Bioweingärtnerei Grillmaier....................................32 Bio Weingut Amon...................................................28 Bioweingut Heideboden...........................................82 Bio-Weingut H. u. M. Hofer....................................32 Bioweingut Lenikus..................................................15 Bioweingut Moritz....................................................82 Bio WeinGut Sigrid Lehner.....................................82 Bioweingut Thünauer............................................134 Bioweingut Urbanihof..............................................32 Bioweinhof Toni Schmid.........................................32 bio.wein.kunst PEGLER..........................................28 Braumanufaktur Schalken........................................15 Brennerei Draxl.......................................................174 Brennerei Martin Zauser........................................180 Brunnis Genuss Kräutermanufaktur ....................134 Buchberger ..............................................................134 Burger Weingut......................................................134 Buschenschank & 134

C

Chianina Austria.....................................................136 Cronwhill Destillerie..............................................176 www.bauernladen.at

D

Da Göllner...............................................................136 Dambachler..............................................................112 Dandlhof..................................................................124 Das Fräulein Fuchs....................................................16 Decleva‘s Alpenfisch Mariazell..............................136 Demeter-Hof Helga Bernold....................................34 Demeterhof Rockenbauer........................................34 Denk Gut.................................................................113 Der Bauer. Triesneckerhof.......................................34 Der-Baumgartner......................................................34 Destillerie Stelzl.......................................................137 diebrauerei Leutschach GmbH..............................137 Die Imkerei am Anninger........................................34 Die Kräckerei – PANEALPI...................................170 die obstveredler.........................................................82 Die Schwammerlprinzen..........................................34 Dietrich Vorarlberger Kostbarkeiten...................180 Dirndl Haus ..............................................................34 Dirndlstammtisch Schwarzatal................................36 Dollfuss Getränke.....................................................36 DonauGarten.............................................................36 Dorfsennerei Sibratsgfäll........................................180 Doris bäckt was schmeckt......................................137

E

Edeldestillerie Robert Oberhofer..........................176 Edle Säfte Eberl.......................................................137 Ehrenwort. ................................................................16 Eliah Sahil ...............................................................182 emuna Naturkosmetik .............................................36 Erlachmühle.............................................................113 Erlebnishof Reczek– Kürbiskernprodukte...........138 Essigmanufaktur Oswald / Schaffer......................138

F

Fair Hunt Wildbret direkt vom Jäger.....................38 Familie Bauer – Bioweingut.....................................38 Felber Schokoladen Bäckerei-Konditorei Cafe......................................138 Ferien- & Kürbishof Majczan................................140 Fink und Kotzian Weinbau......................................16 Fischerei Huber - Stefan Huber.............................114 Fleischerei Mühlstätter...........................................176 FM Mayer Vitikultur................................................16 Fohlenhof Astner....................................................176 Forellengasthof Joglland.........................................140 Fritz – mehr als nur Essig.......................................142 Fruchtweine Narzt....................................................38 Furore – feinster Genuss aus Österreich..............182 FuXsteiner 1. Dirndlmanufaktur-Dirndltal...........38

www.bauernladen.at

G

Gablitzer Privatbrauerei ..........................................38 GailtalBauer Pächter Wassertheurer Christof .........................................170 Gangl’s Fruchtsaft...................................................142 GardenShaman.eu...................................................172 Gausterer 69 Heuriger & Weinbau.........................38 Geigerhof – Familie Wiesnegger..........................142 GenussBauernhof Distelberger................................40 Genusskoarl...............................................................40 Genussladen Stelzl...................................................144 Genussmomente........................................................16 Getreidemühlen Reisinger.......................................40 Gober & Freinbichler - Weine von Hand ..............82 Grande-Réserve e.U.................................................16 Grieskirchner Bier..................................................114 Grilly Kräuterferkel................................................114 Gugaruz Popcorn....................................................114 Günther und Elisabeth Jöstl...................................144 Gutes aus Obritz........................................................40 Gut Kellerstöckl........................................................40

H

Haidbüchl Gruber...................................................144 Hallingers Bioweidebeef.........................................124 Hanfwelt Riegler - Nurscher....................................40 Harold Fleisch & Wurst Spezialitäten.....................42 Hartls Öle...................................................................42 Heidehof Rupp..........................................................83 Heinzle Bio Honig Manufaktur...............................42 Herbert Eisel............................................................144 Herwig Gasser Süsses vom Feinsten.......................42 Heuriger & Weingut Bernreiter..............................16 Hink Manufaktur......................................................16 Hirsch-Kartoffel........................................................42 Hoftoni.....................................................................146 Holler Vulkan GmbH.............................................146 Höllhuber’s Mostkellerei........................................116 Holzer’s LavantTaler Knoblauch...........................172 Honeytiser ...............................................................146 Honig&Co ImkereiMeisterBetrieb Ing. Verena Hagelkruys............................................42 Hrovat’s....................................................................116

I

Imkerei – Bauernladen...........................................146 Imkerei Gallistl .......................................................116 Imkerei Gottfried Schwarz.......................................43 Imkerei Stabler........................................................146 Imkerei Wieser.........................................................43 Imkerei Wurm..........................................................43 iss mich! The good food company...........................18


190

191

INDEX J – R J

JA Kernöl.................................................................146 Jöbstl vulgo Stindl...................................................146 Judith und die Torten...............................................44 Junglammhof Familie Pühringer...........................116

K

Kainz Kernöl...........................................................148 Käserei Fischer........................................................148 kaskistl........................................................................44 Kellerstöckl................................................................83 Kerbler’s Farm...........................................................44 Kernöl Gollien vlg Färberhäusl.............................148 Kirschen-Genussquelle Strohmayer.......................83 Kollnighof ...............................................................176 Konditorei Semmelrock.........................................172 Kostbares von Vogl...................................................44 K & P Hendlhof.......................................................148 Kürbiserie Kochschneider......................................148

L

Lalo Piku – Langenloiser Pilzkultur........................44 la müh la – Langers Mühlenladen...........................44 Langenegger Dorfsennerei.....................................184 Langenloiser – Eingelegtes & Eingemachtes Andrea Gillinger.......................................................45 Laurenzi-Bräu.........................................................150 Lava Bräu Braumanufaktur....................................150 Laxenburger Brauhandwerk....................................45 Likör-Genusswerkstatt.............................................45 Lowland Essences......................................................45 LyLys Honig – Simon Tötschinger.........................84

M

Maier-Paar...............................................................150 Mangaliza Farm.........................................................46 Manufaktur Gölles..................................................150 Marillenglück Zimmermann...................................46 Marko – Der Weinstricker.....................................150 Martinshof.................................................................46 Mayer – Elsbeere.......................................................46 meineWeideGans – edles aus der Natur.................46 Mohr-Sederl Fruchtwelt..........................................46 Monika Deutsch, Weinerlebnis Deutsch-Maier........................................................151 MOSTbee dein Imker...............................................48 Mostviertler Bio-Kürbishof Metz...........................31 Mühlviertler Feuerzeug..........................................118 Mutter Erde Shop.....................................................48 myMarmalade............................................................48

INDEX R – W N

Nadeos........................................................................18 Naschsalon Cafe-Patisserie-Bistro ..........................18 Nativseifen.................................................................48 Naturhof Reiter.......................................................118 Naturprodukte Oberhellgrund................................48 Naturschatz Kräutermanufaktur...........................172 NOAN GmbH............................................................18 Nuart vulgo Hafner.................................................172 Nudelhof Zehetner..................................................120

O

Oberbichling-Hof, Familie Unterberger...............176 OberGut...................................................................120 Oberliningergut.......................................................120 Obstbau Christandl.................................................152 Obstbauernhof Planner..........................................152 Obstbau Filipp...........................................................28 Obsthof Glanz-Pöltl................................................152 Obsthof Neumeister................................................152 Obst-und Weinhof Adolf Aichinger.......................48 Obst- und Weinhof Gangl.....................................151 Old Raven..................................................................84 Öle Kovacs.................................................................84 Ölmühle Fandler.....................................................154 Ölmühle – Neuhold – Steiraöl...............................154 Orangello – Wiener Bio-Orangenlikör..................18

P

P3 Perchtoldsdorfer Privatbräu...............................50 Pechtigam.................................................................154 Pfau Brennerei.........................................................172 Pölzer Spezialitäten.................................................154 Pona............................................................................18 posch. Wein gut zum Lesen...................................154 Poyerhof.....................................................................50 Poysdorfer Essig & Senf - Simone Schuckert.........50 Pralinen Manufaktur Spiegel...................................84 Pramoleum...............................................................120 Prosequ – Quitte pur................................................50 Pureskinity by nature .............................................177 PUR – wir lieben Streuobstwiesen..........................50 Putz Wagyu Beef.....................................................121

R

Raabauer Eisvogel...................................................154 Radls Genussparadies...............................................50 Rankel Walnuss........................................................84 Raureif | Erfrischungsgetränk mit Verjus & Vogelbeere...............................................121 Reinhard Eisenbock..................................................51 Remushof Jagschitz ..................................................84 www.bauernladen.at

Rick Spirit................................................................154 Riegerbauer Gerhard..............................................156 Rolands Fruchtaufstriche & Chutney Manufaktur.. 121 Rosalies Blumen........................................................19 Rudolf Lugitsch KG................................................156 Russhof – Familie Thomann.................................156

S

Sabine‘s handgemachte Naturseifen......................156 Salamitrocknerei Saller...........................................121 Sandras süße Konfektion.........................................51 Sauwaldwodka – Walter Paminger.......................121 Schäffler Teigwaren................................................121 Schafhof im Katzengraben.....................................156 Schau auf di................................................................51 Scheiner Wein...........................................................51 Scheucher Kernöl....................................................156 Schitkowitz vulgo Brunnhof....................................51 Schlaf gut! Murmel.................................................177 Schlossallee Weingut Pfeifer....................................51 Schmankerlbox e.U...................................................51 Schnaps Raritäten – Walter Kölbl...........................52 Schneiderbauer Gewürze GmbH...........................122 Schobers Naturprodukte........................................122 s‘Edla Craft Bier.........................................................52 Sektkellerei Madl.......................................................52 Sennlich · Lechtaler Alpenjoghurt.........................177 Seppelbauer................................................................52 Silvia’s Fruchtwerkstatt e.U.....................................52 Simon`s Naturprodukte - Giggus Brennerei............177 Sonnberg Biofleisch................................................122 Sonnenhof-Almkräuter e.U...................................122 Speck-Alm...............................................................122 Spezialitätenbrennerei Lagler GmbH ....................84 Spezialitätenhof Eichmann......................................86 Spezial Nussbacher Nussgeist – Weigerstorfer....123 STBG Tiroler Whisky Brauerei Schloss Starkenberg ................................178 Steirerkaffee - Johann Kroiss.................................157 Stin – Styrian Dry Gin............................................157 Strasser Sonja.............................................................52 Straussenland Gärtner..............................................54 Strommer.wine.........................................................86 Südburgenlandschnecke...........................................86 Süße Seiten..............................................................157 Süssmund Kaffee.......................................................19

T

Taschler im Glas......................................................157 Tastl – Wachauer Marillenbaurern........................54 Texas Longhorn Austria..........................................54 TheCookingSpoon....................................................19 www.bauernladen.at

thomas’ Biokaffee- & Genussmanufaktur.............178 Timberra Holzsysteme GmbH...............................174 Traubengarten Winkler...........................................54 Tropper Bio Weine.................................................157

U

Unterstinkenbrunner Honig....................................54

V

Venatio - Wildspezialitäten aus Jägerhand.............54 Verjus Shop | Markus Steinbäcker........................157 Vielfaltfisch F&E GmbH...........................................54 Vive-Öle Naturkosmetik........................................184 Vom Hohensinn......................................................123 Vulkanland Sektmanufaktur..................................157

W

Wachauer Hofbrennerei..........................................55 Wachauer Safran Manufaktur.................................55 Wachter Wein...........................................................86 Wandraschek Weinmanufaktur..............................55 Waxenberger Edelbrände......................................123 Weidehuhn.at............................................................56 Weilinger-Lowatschek.............................................65 Weinbau Aschauer Markus......................................56 Weinbau Berger........................................................56 Weinbau Birsak.........................................................56 Weinbau Böck...........................................................56 Weinbau & Brothof Atschko.................................158 Weinbau Burger........................................................57 Weinbau Distl – Wien Rodaun...............................20 Weinbau Familie Holzreiter....................................57 Weinbau Familie Kern.............................................86 Weinbau Familie Varsits..........................................87 Weinbau Familie Weber..........................................87 Weinbau Franz Scheibenreif...................................57 Weinbau Frühwirth................................................158 Weinbau Gangl ........................................................87 Weinbau Heiden.......................................................87 Weinbau Herbert und Martina Matz......................88 Weinbau Köllerhaus.................................................88 Weinbau Körper.......................................................88 Weinbau Lamprecht ..............................................158 Weinbau Mattes........................................................57 Weinbau Mößlinger.................................................57 Weinbau Müllner......................................................88 Weinbau Neubauer.................................................134 Weinbau Rabold........................................................88 Weinbau Riegler-Dorner.........................................57 Weinbau Schiefer......................................................88 Weinbau und Gästehaus Griessbacher.................158


192

193

INDEX W Weinbau und Gästezimmer Amandus und Carmen Adam................................158 Weinbau und Heuriger Jatschka..............................56 Weinbau und Rebschule Melbinger......................160 Weinbau Will Eminger............................................58 Weinbau Zöchling....................................................58 WEINerLEBEN Leonhard Czipin..........................58 Weingartmann Weine............................................160 Weingärtnerei Graf Renate und Markus................58 Wein.Gölles.............................................................158 Weingut 2Leser.........................................................92 Weingut A & G Gober..............................................92 Weingut Aigner........................................................59 Weingut Albert Familie Cramer...........................160 Weingut Alphart.......................................................59 Weingut Alt...............................................................59 Weingut Am Berg.....................................................59 Weingut Andi Kroiss................................................92 Weingut Andreas Urban..........................................60 Weingut Andrelhof...................................................92 Weingut Angerhof....................................................60 Weingut Anita & Hans Nittnaus.............................93 Weingut Artner ........................................................93 Weingut Assigal......................................................160 Weingut Autrieth......................................................60 Weingut Bauer..........................................................60 Weingut Bauer Zaussenberg....................................60 Weingut Bayer...........................................................60 Weingut Bayer – Erbhof..........................................93 Weingut Bieglmayer.................................................60 Weingut Birgit Eichinger.........................................62 Weingut Bischof........................................................62 Weingut Buschenschank Koller............................160 Weingut Christ..........................................................20 Weingut Christen.....................................................62 Weingut Christoph Hess..........................................93 Weingut Domaines Kilger.....................................162 Weingut Dopler........................................................62 Weingut Dreisiebner Stammhaus.........................162 Weingut Edlinger......................................................62 Weingut Ehm............................................................62 Weingut Elsnegg.....................................................162 Weingut Englmaier...................................................62 Weingut Ernst...........................................................64 Weingut Eschenhof..................................................93 Weingut Faber-Köchl...............................................64 Weingut Falk.............................................................64 Weingut Familie Auer..............................................64 Weingut Familie Frei...............................................64 Weingut Familie Jauk.............................................162 Weingut Feiler-Artinger..........................................93 Weingut Fleischhacker.............................................94

INDEX W – Z Weingut Franz .........................................................65 Weingut Franz Anton Mayer..................................64 Weingut Franz Schwabl...........................................64 Weingut Gangl..........................................................94 Weingut & Gästehaus Markus Tschida .................88 Weingut Gerhard Pimpel.........................................65 Weingut Gerhold......................................................65 Weingut Germuth Stammhaus..............................162 Weingut Gösch & Töchter.......................................94 Weingut Grafinger....................................................65 Weingut Grasl...........................................................65 Weingut Guttmann..................................................95 Weingut Hagen.........................................................65 Weingut Hagenbüchl................................................66 Weingut Hans Igler...................................................95 Weingut Hareter Thomas........................................95 Weingut Harkamp..................................................162 Weingut Hellmer......................................................66 Weingut Helmut Lang .............................................96 Weingut Herbert Baier.............................................66 Weingut Herbert & Martina Weber.......................96 Weingut Herczeg......................................................96 Weingut Hermann Fink...........................................96 Weingut Hirschmugl - Domaene am Seggauberg...162 Weingut Höpler........................................................96 Weingut Hundsdorfer .............................................96 Weingut Jalits............................................................98 Weingut Johannes Schwarzl..................................164 Weingut Johann Paul................................................66 Weingut Josef Donabaum........................................66 Weingut Josef und Maria Reumann.......................98 Weingut & Jubiläums­schenke Weinhäusel............90 Weingut Juliana Wieder .........................................98 Weingut Jürgen Horvath.........................................99 Weingut Kaiser Magdalenenhof ............................99 Weingut Karl Brindlmayer......................................66 Weingut Karl Riegelnegg.......................................164 Weingut Karl Spielauer............................................66 Weingut Klaus Nittnaus...........................................99 Weingut Kogler.......................................................164 Weingut Koller .......................................................164 Weingut Kornherr....................................................67 Weingut Kreiler........................................................99 Weingut Krug...........................................................67 Weingut Lachinger...................................................67 Weingut Lahrnsteig..................................................67 Weingut Leutmezer..................................................68 Weingut Mad............................................................99 Weingut Maringer....................................................68 Weingut Markowitsch Meinrad..............................68 Weingut Martina und Martin Weineck.................70 Weingut Martin Obenaus........................................68 www.bauernladen.at

Weingut Martin Schwinner.....................................68 Weingut Matthias Hager..........................................68 Weingut Mayer Minichofen....................................68 Weingut Mazza.........................................................70 Weingut Merum.....................................................100 Weingut Müller Klöch...........................................164 Weingut Müller vlg. Krasshoisl.............................165 Weingut Nehrer......................................................100 Weingut Neunteufl...................................................70 Wein-Gut Nigl..........................................................70 Weingut & Pension Kranixfeld-Fischl....................90 Weingut Peter Grill................................................165 Weingut Pferschy-Seper..........................................70 Weingut Pilch..........................................................165 Weingut Pleil.............................................................70 Weingut Pock..........................................................165 Weingut Polczer......................................................100 Weingut PRIMUS...................................................165 Weingut Reichardt..................................................100 Weingut Riegelnegg Olwitschhof.........................165 Weingut Robert Direder..........................................72 Weingut Roch...........................................................72 Weingut Rudi Schrey...............................................72 Weingut Sailer...........................................................72 Weingut Schagl.........................................................72 Weingut Schloss Gobelsburg...................................72 Weingut Schneeweis................................................73 Weingut Schuster......................................................73 Weingut Schützenhof.............................................100 Weingut Schwarzbauer..........................................100 Weingut Schwarzböck..............................................73 Weingut Setzer..........................................................73 Weingut Silvia Heinrich.........................................102 Weingut Stadler........................................................73 Weingut Stefan Kast...............................................102 Weingut Stefan und Christine Berger..................102 Weingut Steininger...................................................73 Weingut Strohmaier Thomas & Margaretha........166 Weingut Studeny......................................................74 Weingut Sutter..........................................................74 Weingut Thomas Herndler......................................74 Weingut Tor zur Sonne...........................................74 Weingut Toth..........................................................102 Weingut u. Heuriger Christian & Brigitte Edelmann.. 74 Weingut und Gästezimmer Frischauf.....................59 Weingut und Heurigenhof Adrian........................102 Weingut Wellanschitz............................................102 Weingut Weszeli GmbH..........................................74 Weingut Wimmer-Czerny......................................75 Weingut Zantho......................................................102 Weingut Zehentner................................................104 Weingut Zehetmaier.................................................75 www.bauernladen.at

Weingut Zens............................................................75 Weinhof Brandl ........................................................75 Weinhof F. Kohl.....................................................166 Weinhof Gassler......................................................104 Weinhof Konrad Kuruzzenschenke......................166 Weinhof Leitner .....................................................166 Weinhof Peinsipp...................................................166 Weinhof Pfeifer.......................................................166 Weinhof Reichmann..............................................167 Weinhof Stocker.....................................................167 Weinhof Ulzer...........................................................76 Weinhof Zieger ......................................................104 Weinmanufaktur Schilhan.....................................167 Wein Tallian..............................................................86 Weizer Schafbauern eGen.m.b.H..........................167 Welser Heide...........................................................123 Werkovits Frischeier und Teigwaren OG............106 Wermutweinkellerei Burschik................................20 Wiener Bezirksimkerei............................................22 Wiener Dirndl...........................................................22 Wiesi’s Naturküche.................................................124 Wildfleisch2500plus.................................................76 Wildkräuter Stube..................................................124 Wimitzbräu.............................................................174 Wine Reitmayer........................................................76 Winzerhof Erber.......................................................76 Winzerhof Familie Schindler................................106 Winzerhof Heinz Fink.............................................76 Winzerhof Holzheu..................................................76 Winzerhof Neustifter...............................................77 Winzerhof Rosenberger...........................................77 Winzerhof Scheit......................................................77 Winzerhof Schönhofer.............................................77 Winzerhof Stauffer...................................................77 Winzerhof Stift.........................................................77 Wunderberg Kosmetik - regional & natürlich......78 Wurmhof e.U. Thaller.............................................78 Wurzers Spezialitäten Manufaktur.........................78

Y

Yak und Alpakahof...................................................78

Z

Zach Johannes und Eva .........................................167 Zauscherhof.............................................................180 Zeillerner Mostg‘wölb..............................................78 Zimmermanns Teigwaren.......................................78


194

Impressum

buchtitel

BAUERNLADEN GUide

HERAUSGEBER Germanos Athanasiadis AUTOR Andrea Knura projektleitung Katharina Bauer Grafische produktion Lilo Werbach Fotoredaktion Lilo Werbach COVERFOTO Andrea Knura FOTOS  Andrea Knura (S. 5, 7, 9, 108, 126, 168, 186), beigestellt Druck & Buchbinder Druckerei Janetschek GmbH, 1040 Wien Offenlegung gem. § 5 ECG, §14 UGB, § 24 Mediengesetz: Medieninhaber: „bauernladen.at“ B2B GmbH Anschrift: Brehmstraße 10, 1110 Wien Firmenbuch: Handelsgericht Wien zu FN 486482s, UID: ATU73300812 +43 1 91920 2111, office@bauernladen.at, www.bauernladen.at Geschäftsführer: Bernhard Gily, Markus Bauer Grundlegende Richtung des Mediums/Unternehmensgegenstand: Betrieb einer digitalen Informationsplattform zur Unterstützung des Direktvertriebs landwirtschaftlicher Erzeugnisse im In- und Ausland. Copyright © 2020 by „bauernladen.at“ B2B GmbH Alle Rechte, auch die des auszugsweisen Abdrucks oder der Reproduktion einer Abbildung, sind vorbehalten. Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist ohne Zustimmung des Medieninhabers unzulässig. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen. Die genannten Markennamen und die abgebildeten Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber und werden ausschließlich zu Informations- und Dokumentationszwecken wiedergegeben. Wir sind bei der Auswahl der Bilder mit Umsicht vorgegangen, um die Rechte Dritter nicht zu verletzen. Sollte das dennoch unwissentlich geschehen sein, bitten wir um Kontaktaufnahmen unter office@medianet.at. Alle angeführten Daten wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir für die Richtigkeit keine Haftung übernehmen. Gerade heute in einer dynamischen Welt der Kommunikation unterliegen Telefonnummern, E-mail Adressen und Internetseiten oft auch kurzfristigen Veränderungen. Sollten Sie Anmerkungen oder Fragen zu Daten und Bildern haben, steht Ihnen der Verlag unter guides@medianet.at gerne zur Verfügung.

www.bauernladen.at

Ein Akkutyp für mehr als 275 Maschinen

2,0 Ah BL1820B

3,0 Ah BL1830B

5,0 Ah BL1850B

6,0 Ah BL1860B


Eine Information der HYPO NOE Landesbank für Niederösterreich und Wien AG. Stand 05/2020

Ehrliche Produkte. Regional. Nachhaltig. Wir sind gerne für Sie da.

www.hyponoe.at/nachhaltigkeit

Profile for medianet

Bauernladen Guide 2020  

Bauernladen Guide 2020  

Advertisement