Page 1


2


Inhaltsverzeichnis: Grusswort des OK – und Musikpräsidenten………………………………………….…….……5 Grusswort des Gemeindepräsidenten Wuppenau…………………………….………………9 Das OK stellt sich vor………………………………………………………………………………………15 50 Jahre Wuppenau Festschrift – Chronik………………………………………………………19 Festprogramm Freitag……………………………………………………………………………….…………………21 Samstag……………………………………………………………………………………..……22/23 Sonntag………………………………………………………………..………………………………25 Musikgesellschaft Wuppenau Präsidenten und Dirigenten seit 1896…………………………………………..………27 Ehren- und Aktivmitglieder……………………….………………………………………….29 Chronik Musikgesellschaft………………………………………………………………….…31 Situationsplan…………………………………………………………………………………………………38 Anfahrt Festgelände……………………………………………………….………………………………39 Sponsoren………………………………………………………………………………………………………45

3


4


Grusswort des OK – und Musikpräsidenten Geschätzte Ehrenmitglieder Werte Einwohnerinnen und Einwohner, Sponsoren, Gäste und Musikfreunde Wir freuen uns, Sie im Namen des OK und der Musikgesellschaft Wuppenau zum 125-jährigen Jubiläum mit Neuuniformierung willkommen zu heissen. Seit der letzten Neuuniformierung sind bereits wieder 25 Jahre vergangen. Deshalb haben wir uns entschieden, eine neue Uniform anzuschaffen, sodass auch unsere Neumusikantinnen und Neumusikanten entsprechend gekleidet sind. Dazu eignet sich ein runder Geburtstag mit 125 Jahren Vereinsleben der MG Wuppenau ideal. Wir Musikantinnen und Musikanten bedanken uns ganz herzlich bei all den zahlreichen Sponsoren. Die breite Unterstützung dieses Kraftaktes zeigt, welch grosse Sympathien die MG Wuppenau in der Bevölkerung geniessen darf. Für die Musikantinnen und Musikanten wird die neue Uniform Ansporn sein, mit noch mehr Einsatz und Begeisterung ihrem Hobby zu frönen und bei Anlässen mit musikalischer Umrahmung für gute Unterhaltung zu sorgen. Das OK des Jubiläumfestes hat in zahlreichen Stunden alles unternommen, um das Vorhaben zu einem Erfolg zu führen. Dazu gehört ein entsprechendes Fest, um den Sponsoren zu danken und der Bevölkerung die neue Uniform in einem würdigen Rahmen zu präsentieren. Nun laden wir Sie ein, die Neuanschaffung am Jubiläumsfest vom 03.-05. September 2021 zu einem gelungenen Abschluss zu bringen. An dieser Stelle danken wir den Mitgliedern des OK, der Uniformenkommission und des Vereins ganz herzlich für ihr Engagement. Ebenfalls bedanken wir uns bei der politischen Gemeinde Wuppenau, dem Hauptsponsor und den Co-Sponsoren, der Volksschulgemeinde Nollen, den Landbesitzern, und allen Helfern, die einen unermüdlichen Einsatz leisten.

Co-OK Präsident Patrick Clesle

Präsident MG Wuppenau Robert Steiger

5


6


7


8


Grusswort des Gemeindepräsidenten Wuppenau Liebe Einwohnerinnen und Einwohner Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler Liebe Freunde der Musik Liebe Gäste Ich freue mich, Sie zum 50 Jahre Jubiläum unserer Politischen Gemeinde begrüssen zu dürfen! Ein kurzer Blick zurück und voraus zeigt, dass wir viel Grund haben, dieses Jubiläum würdig zu begehen: Vor 50 Jahren stiegen die Anforderungen der Bevölkerung an die damaligen Ortsgemeinden Heiligkreuz, Hosenruck und Wuppenau. Ein Grund war, dass sich zum ersten Mal eine breite Bevölkerungsschicht ein privates Auto leisten konnte. Nur passten die Gemeindestrassen noch nicht zum Auto, sondern zu Ross und Wagen. Familien ziehen zu, die ihr Auskommen ausserhalb der Landwirtschaft erwirtschaften und täglich zur Arbeit pendeln. Es wird gebaut. Doch die vorhandenen Wasserquellen reichen nur knapp zur Versorgung der schon bestehenden Haushalte. So benötigen der Strassenbau und die Trinkwasserversorgung für die damalige Zeit schwindelerregend hohe finanzielle Mittel. Diese waren mit der bestehenden Gemeindeorganisation schlicht nicht zu beschaffen. So schlossen sich 1971 die drei Ortsgemeinden zur Politischen Gemeinde Wuppenau zusammen. Weitsichtige Bürgerinnen und Bürger, welche die Auswirkungen der neu gewonnenen Mobilität für das Gemeindewesen und die Stärken dieser neuen Politischen Gemeinde erkannten, ebneten so den Weg für einen atemberaubenden Entwicklungszyklus: Dieser begann damit, dass viel Geld aufgenommen wurde um die Strassen- und Trinkwasserversorgung zu bauen und die Elektrifizierung voranzutreiben. Zum Ende wurden wieder alle Schulden abgetragen! Dieses Fest würdigt den Einsatz aller, die ihren unverzichtbaren Beitrag in diesem Entwicklungszyklus leisteten. Vielleicht ist dieses Fest der Start des nächsten Entwicklungszyklus: Was 1971 die Mobilität war ist 2021 wohl die Digitalisierung. Wir können bereits erahnen, wie viele Facetten des Gemeindelebens auf lange Sicht belebt werden, wenn ein Grossteil der Einwohnerinnen und Einwohner mehr von ihrer Zeit in der eigenen Wohngemeinde verbringen werden. Lokale Begegnungen und Bekanntschaften gewinnen dadurch an Bedeutung und bereichern das Leben. Das Zusammenleben in der Gemeinde bleibt deshalb unser zukunftsfähiges und wichtiges Gut. Folgerichtig steht es im Gemeindeleitbild an oberster Stelle. Mit diesen ausgezeichneten Zukunftsperspektiven vor Augen, ist dieses Jubiläumsfest zusammen mit dem zum Jubiläum erschienen Gemeinde Chronik Buch eine Einladung an jede Einwohnerin und jeden Einwohner, an Erinnerungen unserer wunderschönen Landgemeinde teilzuhaben, lokale Beziehungen zu knüpfen und neue Geschichten des Gemeindelebens mitzuschreiben! Bei allen Organisatorinnen und Organisatoren, Helferinnen und Helfer, Gönnerinnen und Gönner, Festbesucherinnen und Festbesucher, die zum Gelingen dieses Anlasses beitragen, bedanke ich mich bereits jetzt für das grossartige Fest, das vor uns liegt! Herzlichst, Martin Imboden, Gemeindepräsident Wuppenau 9


10


11


12


13


14


Das OK stellt sich vor:

Vlnr. Vorne sitzend:. Erich Clesle, Heidi Fischer , Thomas Rieser Mitte: Karin Patton, Marlene Jung, Esther Zahner, Regula Bartholdi, Ursi Müller Hinten: Robert Steiger, Martin Imboden, Patrick Clesle, Martin Schneider, Patrick Bühler, Michael Dörflinger (nicht auf dem Bild: Bastian Ofner)

OK 125-Jahre Musikgesellschaft Wuppenau mit Neuuniformierung Clesle Patrick Zahner Esther Bühler Patrick Dörflinger Michael Jung Marlene Clesle Erich Rieser Thomas

Co-OK Präsident Finanzen Festwirtschaft Infrastruktur Werbung / Marketing Programm Personal

OK 50-Jahre Politische Gemeinde Wuppenau Imboden Martin Schneider Martin Müller Ursi Patton Karin Fischer Heidi Bartholdi Regula Ofner Bastian

Co-OK Präsident Sicherheit / Infrastruktur Festführer / Werbung Klassentreffen Festeinzug Klassentreffen Schule 15


16


17


18


Festschrift – Chronik Buch Wuppenau Das Chronik Buch zum 50. Geburtstag der Politischen Gemeinde Wuppenau ist ein Fenster mit wunderbarem Blick auf unsere Landgemeinde. Sie ruft in Erinnerung, inwiefern auch unsere Gemeinde ein Kind seiner Zeit und eingewoben in die übergeordneten gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen Entwicklungen ist. Sie zeigt aber auch auf, was mit weitsichtiger und langfristiger Perspektive an Veränderungen möglich wurde und welche wertgeschätzten Dinge durch das Engagement der Bevölkerung bewahrt oder ausgebaut wurden. Auf diese Weise gibt diese Chronik Einblicke in die Identität und den Charakter unserer wunderschönen Landgemeinde. Damit können auch Neuzuzügerinnen und Neuzuzüger ihre neue Umgebung bewusster wahrnehmen und sich Heimat und Lebensqualität schaffen. Möge die Lektüre bei der Leserin und dem Leser den Wunsch wecken, sich nach ihren/ seinen Möglichkeiten aktiv ins Gemeindeleben einzubringen. Im Namen des Gemeinderates und des Chronik-Teams Martin Imboden, Gemeindepräsident Chronik-Team: Walter Anken, Regula Bartholdi, Walter Hess, Martin Imboden, Urs Künzli, Werner Warth (Stadtarchivar Wil)

Chronik – Festschrift 50 Jahre Politische Gemeinde Wuppenau 50 Jahre Gemeinde Wuppenau gestern-heute-morgen; Fr. 25.- (70 Seiten, 50% Bilder)

Ausgabe 2021, Auflage 2500

für Einheimische gratis, erhältlich am Gemeindeschalter

19


20


Freitag 3.September 19.30 Uhr

Festzeltöffnung mit DJ Föns

21.00 Uhr

Blaumeisen Partyband

01.00 Uhr

DJ Föns

Eintritt Fr. 20.- / ab 18 Jahren

www.blaumeisen.band

21


Samstag 4.September Klassenzusammenkunft 10:30h

Eintreffen und Check –in gemäss Einladung

11:00h

Eintreffen der ehemaligen Schüler Zentralschulhaus Wuppenau

12:00h

Mittagessen

13:00h

Begrüssung durch Gemeindepräsident

14:00h-17.00h Darbietungen und Rahmenprogramm

22


Samstag 4.September Oktoberfest 18.00 Uhr

Stadtmusik Diessenhofen

19.30 Uhr

FIHUSPA die fidelen Humpa Spatzen

21.30 Uhr

Sixpäck

00.30 Uhr

DJ Föns

Eintritt Fr. 15.- / ab 16 Jahren

Stadtmusikdiessenhofen.ch

Die fidelen Humpa Spatzen www.fihuspa.ch

….und Sixpäck-Musig - ohne Waschbrettbauch aber mit viel Herzblut! www.sixpaeck-musig.ch 23


24


Sonntag 5.September 10.00 Uhr

Festeinzug mit Weilern, Vereinen, Schule und geladenen Gästen

11.30 Uhr

Konzert Musikgesellschaft Helvetia Mettlen

13.00 Uhr

Festakt 50 Jahre politische Gemeinde Wuppenau

14.00 Uhr

Festakt 125 Jahre Musikgesellschaft Wuppenau mit Neuuniformierung

15.00 Uhr

Konzert Musikgesellschaft Tägerschen-Tobel

Auf dem Festareal präsentieren sich verschiedene Vereine und Organisationen, die sich auf Ihren Besuch freuen.

www.mg-mettlen.ch

. www.mgtt.ch

25


26


125 Jahre MG Wuppenau Präsidenten und Dirigenten Präsidenten

Dirigenten

Wick August Hess Alfred Giger Arnold Haag Karl Haag Johann Schönenberger Wilhelm Hollenstein Johann Rieser Lorenz Zimmermann Johann

1896-1904 1905-1906 1906-1906 1906-1909 1909-1912 1912-1933 1933-1933 1934-1935 1935-

Wick August 1896-1904 Hess Alfred 1905-1906 Rieser Laurenz 1906-1906 Haag Karl 1906-1909 Wieser L. 1909-1912 Hug Albert 1913-1920 mangels Motivation kein Dirigent Giger Arnold 1924-1931 Bernet Karl 1931-

Fehlende Protokollblätter und Kriegsjahre folgen. Ziegler Hans Haag Thomas Ziegler Hans Küttel Marcel Scherrer Josef Högger Josef Schedler Alfons Küttel Hans Ziegler Guido Schedler Alfons Steinemann Martin Siegenthaler Peter Hüppi Christof Clesle Patrick Ehrenpräsident Weder Felix Steiger Robert

1946-1949 1950-1951 1952-1959 1960-1964 1964-1965 1965-1966 1967-1970 1971-1978 1979-1985 1985-1989 1989-1990 1990-1999 1999-2001 2001-2017 2017-2019 2019-

Hollenstein Alois Stadler Josef Buchegger Otto Fleischer Pius Küttel Marcel Eisenring Ruedi Pfau Josef Bollhalder Walter Szabo Kurt Brander Monica Wickli Jakob Hofstetter Benedikt Gschwend Isabelle Sturzenegger Reto Mutschlechner Jan Sturzenegger Reto

27

1946-1951 1951-1960 1961-1966 1966-1967 1967-1977 1978-1984 1984-1993 1993 1994-2001 2001-2003 2004 2005-2007 2007-2011 2011-2013 2014 2015-


28


Ehrenmitglieder MG Wuppenau Bilger Guido Felix Paul Haag Fredy Haag Heinz Haag Martin Hüppi Bernhard Krucker Bruno Küttel Hans Küttel Josef Rieser Bruno Rieser Lorenz Schedler Alfons Siegenthaler Peter Weder Felix Weder Regula Ziegler Guido

Wil Hosenruck Rossrüti Wuppenau Wuppenau Zuzwil Tobel Wuppenau Wuppenau Braunau Wuppenau Schönengrund Diessenhofen Hosenruck Schönholzerswilen Kreuzlingen

Aktive Ehrenmitglieder MG Wuppenau Clesle Erich Clesle Patrick Hug Thomas Hüppi Christof Küttel Roland Rieser Karl Rieser Thomas Steiger Robert Zahner Esther Zahner Hans

Hosenruck Hosenruck Hosenruck Wuppenau Wuppenau Wuppenau Wuppenau Wuppenau Rossrüti Rossrüti

Flügelhorn B-Bass Bariton Perkussion Posaune Trompete Trompete Fähnrich Flügelhorn Bariton

Aktivmitglieder MG Wuppenau Bühler Patrick Dörflinger Michael Frei Alina Gilgen Magdalena Jung Marlene Keller Rosmarie Krucker Saskia Krucker Severin Niffeler Lea Niffeler Noemi Rupf Mike

Wuppenau Wuppenau Neukirch a. d. Thur Wuppenau Sonnental Hosenruck Zuzwil Wuppenau Hosenruck Hosenruck Wuppenau

Es-Alt Saxophon Tenor Saxophon Klarinette Querflöte Tenorhorn Trompete Es-Alt Saxophon Perkussion Perkussion Klarinette Es-Alt Saxophon

Direktion Sturzenegger Reto

Neukirch a. d. Thur

29


30


Chronik der Musikgesellschaft Wuppenau 125 Jahre Musikgesellschaft Wuppenau – ein stolzes Jubiläum für einen Verein und der richtige Zeitpunkt für einen kleinen Rückblick in die Vereinsgeschichte. Dieser Rückblick ist keine lückenlose Chronik, sondern greift nur einzelne Geschehnisse und Anekdoten auf. 1.März 1896: Gründungsdatum der „Eintracht Wuppenau“ Herr August Wick eröffnet die Versammlung mit einer kurzen Ansprache. Er fragt an, ob das Interesse vorhanden sei, mit den „Musikübungen“ fortzufahren oder gänzlich darauf zu verzichten. Einstimmig wurde ein Weitermachen befürwortet, und aus Kostengründen ein Verein gegründet. Sofort wählten die Anwesenden einen Vorstand (die sogenannte Kommission). Gewählt wurden August Wick als Präsident, Anton Baumann als Aktuar und Johann Hess als Kassier. Für die Statuten war August Wick zuständig. 11. März 1896: Statuten und Neuinstrumente Nach einem Probeabend wurden die neuen Statuten verlesen und genehmigt. Als Mitglieder haben 13 Musikanten unterzeichnet: Der Anfang war getan, doch folgte eine schwere Zeit, da neue Instrumente besorgt werden mussten. Diese waren zum Teil von Privaten oder von der Kirchgemeinde für Kirchkonzerte geliehen. Es wurde beschlossen, acht Instrumente zu kaufen. Der BBass wurde dabei auf die Orgel abgestimmt. Wer kam aber für die Finanzen auf? Bei einer darauffolgenden Sammlung kam für damalige Zeiten ein stolzer Betrag von Fr. 666.50 zusammen. Einige Zahlen aus dem Kassabuch: B-Bass Fr. 85.-, B-Biston Fr. 30.-, B-Althorn Fr. 56.20. Aber auch Einnahmen waren zu verzeichnen. Für Konzerte auf dem Nollen Fr. 23.30, Fahnenweihe der Schützen Nollen Fr. 20.-, Konzert in Bürglen Fr. 27.50. 3. Mai 1897: Ausflug Ausflug nach Herdern zu Herrn Pfarrer Wick, einem Freund unserer Musik sowie auf den Untersee. April 1897: Vereinsleben nimmt Fahrt auf Anschaffung eines „Käppli“ nach dem Muster von Zuzwil. Die nächsten Jahre waren geprägt von Proben und Auftritten zum Wohle der Musik, wie es aus den Protokollen hervorgeht. Im Jahre 1900 liest man von einer Theater-Konzertveranstaltung mit 3 Aufführungen im Bären. 1903: Auflösung und Neugründung Aber auch Tiefschläge waren zu verzeichnen. Im Herbst 1903 wurde der Verein aufgelöst, und im Februar 1904 kamen dieselben Herren wieder zur Besinnung, was zu einer Neugründung führte. Es folgten weitere Jahre mit Höhen und Tiefen, welche meistens aus finanziellen Gründen im Privaten und Wirtschaftlichen Bereich ausgelöst wurden. Ein Dirigent ersuchte z.B. die Eintracht um Vorschuss, der Andere dirigierte wiederum gratis. 1910: Erste Uniform Aber auch Erfreuliches ist zu berichten. Im Jahre 1910: wurde der Beschluss gefasst, eine neue Uniform anzuschaffen. Die sogenannte „Grüne“. Im Musikalischen sind ganztägige „Passivblasen“ an der Tagesordnung. Fronleichnam, Weißer Sonntag, Bundesfeier auf dem Nollen und sonstige Kirchenfeiertage gehörten bereits damals schon zum Jahresprogramm. Mehrtägige Reisen, aber auch die alljährlichen Theaterabende (bis zu 4 und 5 Akter) gehörten ins Pflichtenheft. 31


1935: Die Kasse ist weg Zu erwähnen ist sicherlich auch der Eintrag aus dem Jahre 1935: „ Dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen, dafür hat der liebe Gott und das damalige Mitglied Hermann Hasler gesorgt. Er hat sich eine Ehre daraus gemacht, sich mit dem größten Teil der Kasse in der Westschweiz zu vergnügen.“ Über die Kriegsjahre waren keine Aktivitäten zu verzeichnen. 26. November 1946: Gründung der heutigen Musikgesellschaft Nach den Kriegsjahren wurde die heutige Musikgesellschaft Wuppenau neu erstmals als „Musikgesellschaft Wuppenau“ erwähnt. 1.Januar 1949: TKMV / Uniform Die Mitglieder entschieden sich dem Kantonalmusikverband TKMV beizutreten. Für Fr. 700.- wurde die Uniform mit dunkler Hose von der MG Münchwilen erworben. Der erste Auftritt war dann am 1. August 1949.

MG Wuppenau ca.1949

32


1955/57: Neuuniformierung Im Jahre 1955 war wieder die Rede einer neuen Uniform. Am 25. August 1957 wurde die neue blaue Uniform feierlich eingeweiht. Kreismusiktag in Münchwilen und Fahnenweihe in Märwil waren nebst den obligaten Ständchen die wichtigsten Daten.

MG Wuppenau ca. 1957 1962: Vereinsfahne Die erste Vereinsfahne war für ganz Wuppenau etwas Einmaliges. Aus den Akten geht hervor, das kurzfristig (3 Wochen vor dem Fest) ein neuer Dirigent in Person von Herrn Würmli aus Wil verpflichtet wurde. 1974: Erfolgreiches Kantonalmusikfest Das kantonale Musikfest in Frauenfeld ging als besonders erfolgreich in die Vereinsgeschichte ein. Konnte man doch unter der Stabführung des einheimischen Dirigenten Marcel Küttel mit einem Goldlorbeerkranz vom Kantonal Musikfest heimkehren. Dies bescherte den Musikanten und der Dorfbevölkerung ein spätes „Gut Nacht“.

33


1975: Neuuniformierung / Schulhauseinweihung Nach einem Jahr stand in der Vereinsgeschichte ein weiterer Höhepunkt durch die Uniformen- und Schulhauseinweihung an. Die neue rote Uniform konnte nur durch grosszügige Spenden aus allen Kreisen der Bevölkerung angeschafft werden.

1977: Neuinstrumentierung / Kreismusiktag Am 10.-12. Juni wurde der Kreismusiktag das einzige Mal durch die Musikgesellschaft Wuppenau durchgeführt. Gleichzeitig fand die Einweihung der neuen Instrumente statt. 1996: 100 Jahr Jubiläum / Neuuniformierung Am 6./7. Juli 1996 durfte die Musikgesellschaft Wuppenau ihr 100-jähriges Bestehen mit der ganzen Bevölkerung feiern. Beim Festumzug wirkten das ganze Dorf und verschiedene Vereine mit. Dank großer Unterstützung konnte auch eine neue modernere petrolfarbene Uniform angeschafft werden. 1999: Vereinsausflug Zum ersten Mal hat sich der Verein entschieden eine 3- tägige Reise zu machen, dafür nur alle zwei Jahre. Die erste Reise führte uns ins Südtirol, wo wir auch ein Konzert gaben und am großen Festumzug in Kaltern mitwirkten. Mittlerweilen ist dieser Rhythmus zur Tradition geworden. 2003-2007: Dirigenten Eine Dirigentin oder einen Dirigenten zu finden gestaltete sich fortlaufend schwieriger, sodass es in der musikalischen Führung häufige Wechsel ergab. Trotzdem waren die Mitglieder immer zuversichtlich geblieben, dass das Vereinsleben weitergeführt werden kann.

34


2010: Vereinsfahne / Musikschule Zweckgemeinschaft Die Fahne aus dem Jahre 1962 durfte keinem starken Sturm mehr ausgesetzt werden. Die vielen Anlässe und die Ruhezeiten im mit Tabakrauch gefüllten Fahnenkasten hatten der Fahne dermaßen zugesetzt, dass sie ersetzt werden musste. Feierlich konnte die neue Fahne am 12. / 13. Juni 2010 in Empfang genommen und eingeweiht werden. Um die Musikausbildung zu professionalisieren und den Nachwuchs sicherzustellen, wurde zusammen mit der Musikgesellschaft Helvetia Mettlen eine Zweckgemeinschaft gegründet. 2011: Eidgenössisches Musikfest / CISM-Veteran Am 25. Juni 2011 nahm die Musikgesellschaft Wuppenau zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte an einem Eidgenössischen teil. Der Weg nach St. Gallen war nicht weit, und trotzdem waren einige Musikantinnen und Musikanten erst im Morgengrauen nach Hause gekommen. Es war eine gute Erfahrung für den ganzen Verein. Eine weitere Premiere stand in diesem Jahr an. Mit Anton Hüppi hatte der Verein das erste Mitglied, dass für seine 60-jährige Vereinstreue zum CISM-Veteran ernannt wurde. 2016: Sommerkonzert Um eine Alternative zu den jährlichen Unterhaltungsabenden im November anbieten zu können, wurde der Anlass „Musig i dä Moli“ ins Leben gerufen. Bei der Bevölkerung stieß dieser gesellige Anlass im Freien auf guten Anklang. Zwischen diesen Meilensteinen gab es im Vereinsleben immer wieder Höhen und Tiefen, die zu meistern waren. Schlussendlich ist entscheidend, dass der gemeinsame Gedanke weitergeführt wird. Dies ist die Pflege der Blasmusik und der Kameradschaft. Gerne umrahmen wir politische, kirchliche, wie auch private Anlässe musikalisch. Wir sind stolz ein Teil dieser Gemeinschaft von Wuppenau zu sein. Musikgesellschaft Wuppenau

35


36


37


Situation Übersicht Anfahrt und Parkplätze

38


Situationsplan Festgelände Zentralschulhaus

39


40


41


42


43


44


Sponsoren Neuuniformierung 2021 Ab Fr. 2000.Fuchs Wohnbau AG Gemeinde Wuppenau Ruepp Marcel

Hosenruck Wuppenau Wuppenau

Uniformsponsoren (Fr. 1950.-) ALFAG AG Bamert Hanspeter Gehrig Otto Imboden Martin Raiffeisenbank Steiger Robert jun.

Weinfelden Hosenruck Wuppenau Wuppenau Niederhelfenschwil Wuppenau

Ab Fr. 1000.Egger Landmaschinen GmbH Felix Gartenbau AG Gemeinde Schönholzerswilen Hubmann Transport GmbH Mettler Beat Müller Hans Schöntal-Ei, Andrea & Markus Zürcher Thurtrans AG Wickli Ruedi

Mettlen Wuppenau Schönholzerswilen Hosenruck Secki Flawil Schönholzerswilen Istighofen Schönholzerswilen

Ab Fr. 500.Angst Michael Anken Bea & Walter Duelli Monika & Maurus Fahrschule Signer Familie Clesle Andrea & Patrick Gamper + Co, Gemüsekulturen Getränke Fraefel AG Högger August Hug Beat Meienhofer Katrin & Albert Michel Hans sen. Musik Haag AG Räss Luzia Rest. Schützenhaus, Rita Krüger Rieser + Vetter AG Sängerrunde am Nollen Schefer’s Garten GmbH Stadler Toni Steiger Eva & Robert

Buch bei Märwil Rudenwil Wuppenau Wuppenau Hosenruck Stettfurt Henau Meikirch Hosenruck Wuppenau Leuberg Weinfelden Hosenruck Schönholzerswilen Frauenfeld Wuppenau Schönholzerswilen Schönholzerswilen Wuppenau 45


Wenk Markus, Tiefbau, Erd- und Baggerarbeiten Winzeler + Buehl Zbinden Mirjam ZWICK Elektro AG

Zuckenriet Schaffhausen Rudenwil Wil

Ab Fr. 300.BackOffice Support.ch Balsiger Christine Blumen Meier BZ Immobilien Clesle Erich & Martina Felix Paul Gebrüder Egli Maschinen AG Giger Ursula & Peter Gort Felix Granwehr GmbH Grob Martin Holzhandwerk Lenz Hüppi Bernhard ITK Planung GmbH Johann Jung AG Käser Camping AG Lemmenmeier Paul Malergeschäft Leutwyler AG Meienhofer Michael M. Hess Immobilien GmbH Michel Urs Oriovich Franz Schätti Martin Suter Peter Lohnarbeiten GmbH Widler Wirag AG Nutzfahrzeuge Würmli Bau GmbH Zürcher Regula & Erwin

Wuppenau Oberuzwil Wuppenau Tägerwilen Hosenruck Hosenruck Rossrüti Wuppenau Rossrüti Sirnach Schönholzerswilen Wuppenau Zuzwil Frauenfeld Niederhelfenschwil Bischofszell Schönholzerswilen Lanterswil Wuppenau Wuppenau Leuberg Wil Schönholzerswilen Märwil Rickenbach bei Wil Güttingen Hosenruck

Ab Fr. 100.Aeschbacher Reto Alte Post Mettlen GmbH Archibo CAD GmbH Bäckerei Konditorei Näf Bank in Zuzwil Barfuss Brauerei GmbH Bartholdi Markus Bilger Guido Bischofberger Bedachung GmbH Böhi Agro-Service GmbH Braun Nicole

Schönholzerswilen Mettlen Hosenruck Zuckenriet Zuzwil Wuppenau Schönholzerswilen Wil Züberwangen Schönholzerswilen Hosenruck 46


Braun Rita Brülisauer Christian Brunner Schweinezucht GmbH Bügelstube Lenz Cornelia Bühler Albert Clesle Levin, Flavia und Vanessa Clesle Werner Dörig Hans Egli Yvonne Eiwen Hans Enderli AG Fäh Rita Familie Blattmann Flammer-Hess Rosmarie FRISCHer by Fischer GmbH Garage Urs Nagel AG Gebäudetechnik Bründler GmbH Gehr Erika Gerber Christian Giger Ruth Gilgen Karin Gort-Diethelm Christian Gschwend Holzbau AG Heinzer Barbara & Beat Herzmann Wilhelm Herzog Adrian Högger Cornel Högger Nelly Hollenstein-Hüppi Franziska Hug Ernst Hug Luzia Hugelshofer Hans Hüppi Maria Kappeler Max Käser Marianne & Paul Keller Martin Krucker Esther Küng Isabel Künzli Urs Kuster Forst & Natur Stall Kuster Kuster Wendelin Landi Mittelthurgau, Genossenschaft Lato Roberta & Marius Mascanzoni Carmen Meienhofer Niklaus Messmer-Enz R. & F.

Hosenruck Wuppenau Züberwangen Wuppenau Wuppenau Hosenruck Wängi Schönholzerswilen Hosenruck Wuppenau Henau Wuppenau Schönholzerswilen Wangs Hosenruck Schönholzerswilen Märwil Hagenwil am Nollen Neukirch a. d. Thur Wuppenau Wuppenau Siebnen Zuzwil Hosenruck Hosenruck Hosenruck Schönholzerswilen Schönholzerswilen Mosnang Hosenruck Hosenruck Hagenwil Wuppenau Wuppenau Schweizersholz Heiligkreuz Wuppenau Hosenruck Hosenruck Hagenwil Hagenwil Mörenau Leimbach Wuppenau Wuppenau Zuzwil Schönholzerswilen 47


Nater Elsi & Hansruedi Neff Rösli & Martin Nigg Brigitte & Heini Rest. Ochsen, E. & A. Zimmermann Rest. Rössliguet, Graf Markus Rieser Bruno Roth Hansueli Ruckstuhl-Hüppi Cornelia Rüegger Rudolf Rutishauser Rosmarie Rutishauser Thomas Schärrer Ernst Schätti Pia Schefer Bau AG Schefer Brigitte & Werner Schelling Ulrich Scherrer Gret & Werner Schmid Heiri Schneider Sandra Schützen Schönholzerswilen Siegenthaler Willi SM Bau AG Stadelmann Isabella Steiner Edwin & Steiner Anna Maria Steiner Peter Studer Daniel Sutter Herbert Trachsel Edwin Tschopp Susi & Peter Vogel Käsehandwerk GmbH von Grünigen Heinrich Waldmeier Toni Wenk Brigitte & Markus Widmer Josef Widmer Marlise Wunderli Fritz & Giger Verena Zellweger Architektur GmbH Ziegler’s Transport + Reifenservice GmbH Ziegler Rolf

Hosenruck Wuppenau Hosenruck Braunau Rossrüti Braunau Schönholzerswilen Zuzwil Schönholzerswilen Zuckenriet Zuckenriet Schönholzerswilen Schönholzerswilen Niederhelfenschwil Schönholzerswilen Wuppenau Wuppenau Wuppenau Wuppenau Schönholzerswilen St, Margarethen Zuzwil Rorschach Hosenruck Rudenwil Hosenruck Wuppenau Hosenruck Schönholzerswilen Hosenruck Schönholzerswilen Zuckenriet Hosenruck Hosenruck Meilen Braunau Schönholzerswilen Ritzisbuhwil

Wir Musikantinnen und Musikanten bedanken uns ganz herzlich bei all den zahlreichen Sponsoren.

48


49


50


51


52


53


MEYERHANS DRUCK AG Dufourstrasse 26 · 9500 Wil SG 071 911 11 66 · meyerhans-druck.ch

54


55


Hauptsponsor:

CO –Sponsoren:

56

Profile for wuppenau2021

FESTFÜHRER WUPPENAU 2021  

FESTFÜHRER WUPPENAU 2021  

Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded