Page 1

Programm 2014 Ausstellungen 路 Kreativwerkstatt Kunstschule 路 Naturworkshops


Herzlich Willkommen

2


Liebe Besucherinnen und Besucher, Als ich 2003 den Wunderhof gekauft habe, war es mein Traum, einen Ort zu schaffen, an dem alles was ich gerne tue, einen Platz findet: meine künstlerische Arbeit, die Liebe zur Natur, unterrichten und andere Menschen zu bewirten. Dass der Hof, auf dem ich schon als Kind gespielt hatte, damals zufällig zum Verkauf stand, erschien mir wie ein Wunder. Deshalb taufte ich ihn „Wunderhof“. In den sieben Jahren in denen ich nun nicht nur hier arbeite, sondern mit meiner Familie auch lebe, hat er sich mit vielen wunderbaren Erinnerungen gefüllt. Bei Gartenführungen, Seminaren, Festen, Ausstellungen und an den Sonntagen im Café, bin ich vielen interessanten Menschen begegnet. Ihnen, liebe Besucherinnen und Besucher! Schritt für Schritt sind aus Ihren Anfragen, den Anregungen meiner Familie und aus der Zusammenarbeit mit anderen Anbieterinnen und Anbietern Schwerpunkte im Angebot des Wunderhofs entstanden. Diese lege ich Ihnen nun erstmals in einem Jahresprogramm vor. Ich freue mich schon jetzt darauf, Sie an diesem schönen Ort begrüßen zu dürfen! Herzlichst Ihre Evi Steiner-Böhm 3


Inhaltsverzeichnis

Der Wunderhof

7

Tag der offenen Tür

9

Ausstellungen Social Movement 10 Venia Design 10 Veranstaltungen Fraucke Mück legt Ölbilder an Florian Wilde gibt Tipps für Fotografen Michael Horn zeichnet Tiere Evi Steiner-Böhm entwirft ein Design

11 11 11 11

Kreativwerkstatt und Kunstschule

12

Wer unterrichtet

13

Angebote für Familien Die Kuh des kleinen Mannes Familiennachmittag mit Ziege Kräuterführung im Wunderhofgarten

15 15 15

Angebote für Gruppen und Vereine Der Lebensgarten auf dem Wunderhof Malen, Zeichnen, Tonformen

17 17

Seminare für Erwachsene Grundlagenkurs Zeichnen Grundlagenkurs Malen Grundlagenkurs Design Einzelführung durch den Lebensgarten Inspirationstag

18 19 19 20 21


Angebote für Kinder und Jugendliche Zertifikatskurse für Kinder und Jugendliche

23

Pfingstferien Gesichter zeichnen Märchen malen für kleinere Kinder Face to face - Gesichter in Ton Fotografie und Design Drachen zeichnen

24 24 25 26 26

Sommerferien Gesichter zeichnen und malen Wie schaust Du denn heute? - Tonkurs Märchen malen für kleinere Kinder Fotografie und Design Modezeichnung und Design

27 27 28 28 29

Lang laufende Kurse Natur und Bauernhof Bildhauerkurs /Tontechniken Teil I und II Grundkurs Zeichnen und Malen Aufbaukurs Zeichnen und Malen

31 31 32 32

Das Buch zu unseren Kursen

33

FAQs

34

Anmeldung

35

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

35


ffnungszeiten

ffnungszeiten Café und Kunstscheune: 1. Mai bis 12. Oktober 2014 an Sonn- und Feiertagen von 14.00 bis 18.00 Uhr für Gruppen nach Vereinbarung

Führungen im Lebensgarten: Allgemeine Führung (ohne Voranmeldung): 1. Mai bis 12. Oktober 2014 Sonntags 13.30 bis 14.30 Uhr Erwachsene 5,– Euro, Kinder bis 12 Jahre frei 6


Der Wunderhof Der Wunderhof ist das ehemalige Schusteranwesen in der kleinen Ortschaft Eckertsfeld. Er liegt herrlich ruhig im wildromantischen Birgland und bietet heute ein außergewöhnliches Ambiente für Kreativ- und Naturworkshops, Ausflüge und besondere Feste. 2003 haben wir den damals völlig verfallenen Hof gekauft. Da das Wohnhaus nicht mehr zu retten war, wurde es abgerissen und als modernes Niedrigenergiehaus wieder aufgebaut. Darin befindet sich heute unsere Privatwohnung, das Café und mein Atelier.

Atelier Das Atelier verfügt über 8 eingerichtete Arbeitsplätze und eine umfangreiche Bibliothek zu allen Kunst- und Naturthemen.

Café und Obstgarten Im Café sitzen Sie auch bei schlechtem Wetter in einer Blumenwiese, denn Wände und Möbel sind mit zarten Blumenmotiven bemalt. Es bietet Platz für ca. 30 Personen. Bei schönem Wetter können Sie im Hof oder im Obstgarten sitzen und die herrliche Aussicht genießen. Auf den locker verstreuten Sitzgruppen finden dort ca. 40 Personen Platz. Für Familien mit kleinen Kindern haben wir ein Spielwäldchen mit großem Sandkasten geschaffen.

Scheune Die Scheune stammt aus den 1920er Jahren. Sie wurde 2003 renoviert und dient heute als Ausstellungs- und Veranstaltungsraum für größere Gruppen (bis 40 Personen).

Lebensgarten Um Haus und Scheune des Wunderhofs gruppiert sich eine Gartenanlage, die symbolhaft die Lebensabschnitte eines Menschen darstellt. Der Lebensgarten ist auch Teil der meisten Kreativ- und Natur-Workshops auf dem Wunderhof. Er kann im Rahmen von Führungen begangen werden. 7


ffnungszeiten

8


1. Mai 2014 14.00 bis 18.00 Uhr

Tag der offenen Tür In der Kunstscheune: Ausstellungseröffnung „Social Movement“ mit Florian Wilde und Frauke Mück

Im Obstgarten: Vorstellung Jahreskurs „Natur und Bauernhof“ mit Angela Ruppert vom Kleintierhof

Im Atelier: Infotag für die Zertifikatskurse „Zeichnen und Malen“ mit Evi Steiner-Böhm „Bildnerisches Gestalten“ mit Anne Bentrop

9


Ausstellungen

1. Mai - 29. Juni 2014

Social Movement Künstlerin Frauke Mück porträtiert Menschen die Gesellschaft beweg(t)en Fotograf Florian Wilde dokumentiert Bewegungen der Gesellschaft

6. Juli - 15. Oktober 2014

Venia Design

Kunst die man sich leisten kann Evi Steiner-Böhm und Michael Horn zeigen ihre besten Arbeiten und was man mit moderner Technik daraus machen kann

10


Veranstaltungen Möchten Sie die Künstlerinnen und Künstler, die dieses Jahr bei uns ausstellen auch persönlich kennenlernen? Unter dem Motto „Kunst kommt von Können“ lassen sie sich an folgenden Tagen bei der Arbeit über die Schulter schauen: 18. Mai 2014, 15.00 bis 17.00 Uhr

Fraucke Mück

zeigt, wie sie ihre Ölbilder anlegt Frauke Mück beschäftigt sich in ihrer Malerei bevorzugt mit Porträts interessanter Persönlichkeiten aus der Geschichte. Auch mit reduziertem Materialeinsatz erreicht sie große Ausdrucksstärke. 22. Juni 2014, 15.00 bis 18.00 Uhr

Florian Wilde

gibt Tipps für Fotografen Florian Wilde begleitet als Pressefotograf seit einigen Jahren überwiegend Demonstrationen. Für gute Fotos braucht es, neben einem geschulten Blick, ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und technischem Können. 13. Juli 2014, 15.00 bis 17.00 Uhr

Michael Horn zeichnet Tiere

Sensible Tier- und Naturdarstellungen sind sein Markenzeichen. Michael Horn zeigt, wie er sich seine differenzierten Zeichnungen Schritt für Schritt erarbeitet. 3. Oktober 2014, 15.00 bis 17.00 Uhr

Evi Steiner-Böhm

zeigt wie ein Design entsteht Evi Steiner-Böhm kreiert ihre Möbeldesigns aus ihren eigenen künstlerischen Arbeiten. Ausschnitte, Variationen und Vergrößerungen ergeben neue überraschende Designs. Sie zeigt, dass Ausdrucksstärke auch mit wenigen Mitteln erreicht werden kann. 11


Kreativwerkstatt und Kunstschule Unsere Philosophie Unsere Zukunft steckt voller Herausforderungen. Wir brauchen Konzepte für unsere äußeren und inneren Lebensräume, die für alle Lebewesen ein gutes Leben möglich machen. Dazu brauchen wir Mut und schöpferische Kraft. Diese schöpferische Kraft zu fördern ist unser Anliegen. Wir setzen in unserer Arbeit darauf, dass jeder Mensch einen wichtigen Beitrag zu den Lösungen leisten kann. Wir sind der Überzeugung, dass die Natur eine Fülle von Lösungen bereit hält. Deshalb beinhaltet unsere Arbeit eine intensive Auseinandersetzung mit der Natur und natürlichen Prozessen. Die erworbenen Kenntnisse setzen wir um in kreative Arbeiten. Jedes so entstandene Werk zeigt eine individuelle Sicht und ermöglicht individuelle Lösungen.

Unsere Schule Unsere Schule ist anders. Unsere Schulräume sind drinnen und draußen. Wir erforschen Lebensräume mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Wir erkunden unsere Umwelt mit allen Sinnen und machen unsere Erlebnisse sichtbar. Oder greifbar. Wir entdecken unsere eigenen Talente und die der anderen. Wir lernen miteinander und voneinander. Wir gestalten Bilder, Skulpturen, Räume und unser Leben Wir teilen unsere Erfahrungen und haben Spaß dabei.

Unsere Arbeitsweise Neues entsteht auf dem Boden von Bekanntem. Deshalb legen wir großen Wert auf das sorgfältige Erlernen des Handwerks. Davon ausgehend erschließen wir uns neue unbekannte Räume, lassen der Phantasie und dem Einfallsreichtum freien Lauf. Unsere Kursinhalte sind nach einem Bausteinsystem aufgebaut. Sie sind so klar gegliedert, leicht nachvollziehbar und individuell kombinierbar. 12


Wer unterrichtet Evi Steiner-Böhm

Inhaberin Wunderhof

Jahrgang 1956, vier Kinder, Gymnasiallehrerin Englisch/Geschichte, Fernstudium Zeichnen und Malen, Diplom Ausbildung in Kunsttherapie Freiberufliche Künstlerin und Pädagogin

Anne Bentrop

Inhaberin Atelier Anne Bentrop

Jahrgang 1965, drei Kinder, Fortbildungen in Design und Bildhauerei, Freiberufliche Designerin und Bildhauerin, Honorarlehrkraft für Kunst

Angela Ruppert

Inhaberin Kleintierhof Hohe Straße Jahrgang 1964, zwei Kinder, Tierpflegerin im Tiergarten Nürnberg, Hauswirtschafterin (Umschulung Bäuerin), Qualifizierte Kräuterführerin, Qualifizierte Erlebnisbäuerin

Michael Horn

Inhaber Atelier Horn-Art

Jahrgang 1979, zwei Kinder, Studium Kommunikationsdesign (Dipl.-FH), Freiberuflicher Künstler und Illustrator, stellvertretender Geschäftsleiter elprisma

Edith Niebler

Qualifizierte Kräuterpädagogin

Jahrgang 1964, drei Kinder, staatlich geprüfte Erzieherin, Fortbildung zur Ernährungsberaterin 13


Wer unterrichtet

Angebote f端r Familien

14


Die Kuh des kleinen Mannes

Familiennachmittag mit Ziege Die ausgebildete Erlebnisbäuerin und Tierpflegerin Angela Ruppert bewirtschaftet mit ihrem Mann den Kleintierhof Hohe Straße. Die Ziegen, die auf ihrem Hof leben, geben nicht nur Milch, sie sind auch in der Landwirtschaft tätig. Wie das geht? Das erfahrt Ihr an diesem Nachmittag. Angela Ruppert stellt Euch eine ihrer klugen Ziegen vor. Ihr dürft sie streicheln, füttern und hört dabei allerlei Wissenswertes über Tierpflege und das Arbeiten mit den Tieren. Ort: Wunderhof, Obstgarten Termin I: 14. Juni 2014 (Pfingstferien) Termin II: 2. August 2014 (Sommerferien) Zeit: 14.00 bis 17.00 Uhr Dozentin: Angela Ruppert Erlebnisbäuerin und Tierpflegerin Kursgebühr: 25,– Euro pro Familie

Kräuterführung im Wunderhofgarten Mit der bekannten Kräuterpädagogin Edith Niebler aus Ammerthal geht Ihr durch den Wunderhofgarten, lernt alle möglichen nützlichen und wohlschmeckenden Kräuter kennen. Danach probiert Ihr in der Kunstscheune was man daraus alles Leckeres machen kann. Ort: Wunderhofgarten und Kunstscheune Termin: 9. August 2014 Zeit: 14.00 bis 17.00 Uhr Dozentin: Edith Niebler, Kräuterpädagogin Kursgebühr: 7,– Euro Erwachsene, 4,– Euro Kinder (inkl. kleiner Snack) 15


Wer unterrichtet

Gruppen und Vereine

16


Der Lebensgarten auf dem Wunderhof Ein Erlebnis für alle Sinne

Der Lebensgarten rund um das Haus führt Sie mit den verschiedenen Gartenabschnitten einmal durch ein ganzes Leben. Ob in einer Kleingruppe oder einer Gruppe bis 20 Personen, es ist jedes mal anders und jedes mal neu. Bei Kleingruppen kann auf Wunsch ein Gespräch über lebensgeschichtliche Fragen vor- oder nachgeschaltet werden. Termine: April bis Oktober nach Absprache Ort: Lebensgarten, Café Zeit: 1 Stunde Teilnehmerzahl: 2 – 20 Personen größere Gruppen werden geteilt Gebühr: 65,– Euro pro Führung Dozentin: Evi Steiner-Böhm Künstlerin und Pädagogin

Malen, Zeichnen, Tonformen Technik nach Absprache

Malen, Zeichnen und Formen mit Ton sind die beliebtesten Kreativtechniken. Sich einen ganzen Tag in die jeweilige Technik vertiefen, lernen, wie man mit dem Material umgeht und gelungene Werke mit nachhause nehmen, macht nicht nur großen Spaß, es entspannt auch und macht den Kopf frei. Ideal ist dieses Angebot als ganz besondere Geburtstagsfeier, als Ausflugsziel für Gruppen und Vereine. Termine: ganzjährig, nach Absprache Ort: Atelier oder Kunstscheune Zeit: eintägig, jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr Teilnehmerzahl: 4 - 8 Personen Gebühr: 55,– Euro pro Person (inklusive Material) Dozentinnen: Evi Steiner-Böhm Künstlerin und Pädagogin oder Anne Bentrop Bildhauerin und Designerin 17


Wer unterrichtet

Seminare für Erwachsene

Grundlagenkurs Zeichnen Anfänger auch ohne Vorkenntnisse

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie mit Bleistiften, Kohle und Tusche die drei wichtigsten Grundformen der Natur plastisch darstellen können. Unter Anleitung zeichnen Sie zunächst Kugeln (z.B. Äpfel oder Orangen), Zylinder (z.B. Krüge oder Äste) und Würfel (z.B. Bücher, Tische). Dann entwerfen Sie erste Stillleben oder andere Bildkompositionen. Ort: Wunderhof, Atelier Termin: 23./24. Mai 2014 Zeit: Freitag 18.00 bis 21.00 Uhr, Samstag 10.00 bis 17.00 Uhr Kursgebühr: 70,– Euro (inklusive Material) Dozentin: Evi Steiner-Böhm Künstlerin und Pädagogin 18


Grundlagenkurs Malen Anfänger auch ohne Vorkenntnisse

In diesem Kurs lernen Sie Acrylfarben kennen. Sie sind wasserfest, jederzeit übermalbar und kommen auch bei Möbeldesigns als Acryllack zum Einsatz. Sie mischen Ihre Lieblingsfarbtöne aus den drei Grundfarben gelb, blau und rot, und entdecken unzählige weitere Farbmischungen mit weiß und schwarz. Dann gestalten Sie einfache Gegenstände plastisch mit Licht- und Schattenwirkung. Zum Abschluss entwerfen Sie ein erstes eigenes Design für ein Möbelstück, einen T-ShirtDruck oder ein Leinwandbild. Ort: Termin:  Zeit: Kursgebühr: Dozentin:

Wunderhof, Atelier 11./12. Juli 2014 Freitag 18.00 bis 21.00 Uhr, Samstag 10.00 bis 17.00 Uhr 70,– Euro (inklusive Material) Evi Steiner-Böhm Künstlerin und Pädagogin

Grundlagenkurs Design Anfänger auch ohne Vorkenntnisse

Eigene Designerstücke machen Ihre Wohnung oder Ihren Arbeitsplatz zu Ihrem ganz individuellen Wohlfühlort. Sie machen sich zuerst mit einem Foto auf Motivsuche. Dann wählen Sie zusammen mit der Dozentin ein geeignetes Motiv für Ihr Wunschdesignerobjekt aus und fertigen erste Skizzen in Farbe an. Je nach Größe des Objektes stellen Sie es dann im Kurs fertig oder erarbeiten sich den Entwurf, den Sie zuhause fertigstellen. Ort: Wunderhof, Atelier Termin:  10./11. Oktober 2014 Zeit: Freitag 18.00 bis 21.00 Uhr Samstag 10.00 bis 17.00 Uhr Kursgebühr: 70,– Euro (inklusive Material) Dozentin: Evi Steiner-Böhm Künstlerin und Pädagogin 19


Seminare für Erwachsene

Einzelführung durch den Lebensgarten Der Lebensgarten der sich um Haus und Scheune des Wunderhofs gruppiert, stellt symbolhaft die Lebensabschnitte eines Menschen dar. Bei einem Rundgang dient er Ihnen als Reflektionsebene für die bisherigen und künftigen Stationen ihres Lebens. In einem Vorgespräch formulieren Sie zunächst Ihre Erwartungen oder Wünsche. Bei der anschließenden Führung sammeln Sie Erinnerungen und Eindrücke. Im Nachgespräch erzählen Sie, was Ihnen aufgefallen ist. Über Ihre Erzählung erhalten Sie eine Niederschrift, die Sie in den Alltag begleitet. Ort: Wunderhof, Lebensgarten Termin: ganzjährig, je nach Witterung Zeit: ca. 90 Minuten Kursgebühr: 65,– Euro Dozentin: Evi Steiner-Böhm Künstlerin und Pädagogin 20


Inspirationstag

Erholen und neu durchstarten Sind Sie ausgepowert? Sehnen Sie sich nach neuen Impulsen für Ihr Leben? Lassen Sie sich von der besten Lehrmeisterin inspirieren, die es gibt – der Natur. Viele Naturvölker kennen die Zeremonie der Medizinwanderung. Sie ist auch die Basis für die Inspirationstage auf dem Wunderhof. Nach einem einführenden Gespräch erhalten Sie eine Führung durch den Lebensgarten. Danach haben Sie bis 16.00 Uhr Zeit im Garten zu sitzen, zu wandern, oder im Atelier zu malen. Zum Abschluss erzählen Sie, was Sie erlebt haben. Sie erhalten darüber eine Mitschrift, die Sie an den Tag erinnert. Termine: ganzjährig nach Vereinbarung Ort: Lebensgarten, Atelier Gebühr: 130,– Euro pro Tag/pro Person (inklusive Material & Verpflegung) Dozentin: Evi Steiner-Böhm Künstlerin und Pädagogin 21


Wer unterrichtet

Kinder und Jugendliche

22


Zertifikatskurse für Kinder und Jugendliche Mit unseren Kunstkursen bieten wir Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich Schritt für Schritt fundierte handwerkliche Kenntnisse in Zeichnen, Malen oder Tonformen zu erwerben. In sechs Themenkreisen, die wir abwechselnd anbieten, erhalten sie Einblick in alle notwendigen Techniken, in Farblehre, Kompositionslehre und die wichtigsten Themen in Kunst und Design. Alle Kurseinheiten sind dabei so aufgebaut, dass die Kinder und Jugendlichen sich jeweils das Thema aussuchen können, das sie gerade interessiert. Die Themenkreise können dabei sowohl in den Ferienkursen als auch in den lang laufenden Kursen gewählt werden. Diese Themenkreise können die Kinder und Jugendlichen belegen: 1. Grundkurs Zeichnen, Grundkurs Malen, Grundkurs Tonarbeiten 2. Aufbaukurs Zeichnen, Aufbaukurs Malen Aufbaukurs Tonarbeiten 3. Illustration und Design 4. Pflanzen und Landschaft 5. Tiere zeichnen, malen, in Ton arbeiten 6. Porträt zeichnen, malen, in Ton arbeiten

Wer alle sechs Themenkreise abgedeckt und mindestens 120 Unterrichtsstunden absolviert hat, erhält das

Zertifikat Zeichnen und Malen für Kinder und Jugendliche oder das Zertifikat Bildnerisches Gestalten für Kinder und Jugendliche 23


Kinder undPfingstferien Jugendliche

Pfingstferien Gesichter zeichnen

ab 8 Jahren, auch ohne Vorkenntnisse Gesichter so zu zeichnen, dass man die Person erkennt, ist gar nicht so einfach. Aber es gibt eine Reihe von Tipps, die dir helfen, wenn du ein Porträt (so nennt man das Gesicht in der Fachsprache) anfertigen möchtest. Du lernst in diesem Kurs wie man Augen, Nase, Ohren und Mund richtig zeichnet und machst dann vor dem Spiegel ein Porträt deines eigenen Gesichtes. Ort: Termin: Zeit: Dozentin: Kursgebühr: Zertifikatskurs:

Wunderhof, Atelier 10./11. Juni 2014 9.30 bis 14.00 Uhr Evi Steiner-Böhm Künstlerin und Pädagogin 50,– Euro (inklusive Material & Verpflegung) ja (s. S. 23 )

Märchen malen für kleinere Kinder ab 4 Jahren

Wir lesen ein Märchen vor, bei dem der Schluss nicht verraten wird. Den erfindest du dann selbst und malst mit Temperafarben was dir dazu einfällt. Ort: Wunderhof, Atelier Termin: 12. Juni 2014 Zeit: 10.00 bis 13.00 Uhr Dozentin: Evi Steiner-Böhm Künstlerin und Pädagogin Kursgebühr: 20,– Euro (inklusive Material & Verpflegung) Zertifikatskurs: nein 24


Face to face Gesichter in Ton

ab 10 Jahren, Grundkenntnisse in Tontechnik Hast Du Deinen Freunden, Deiner Familie schon mal genau ins Gesicht geschaut? Jedes Gesicht zeigt besondere Merkmale. Augen, Nase, Mund und Wangen, bei allen ist es unterschiedlich. Wir modellieren ein Gesicht wie wir es sehen. Am ersten Tag wird besprochen und geübt, wie wir die einzelnen Teile des Gesichts nachbilden, am zweiten Tag formen wir mit dem Wissen des Vortags unsere Freundin, unseren Freund oder unser Gegenüber. Zum Schluss kommt noch Farbe ins Gesicht um es noch lebensechter zu gestalten.  Ort: Termin: Zeit: Dozentin: Kursgebühr: Zertifikatskurs:

Wunderhof, Kunstscheune 12./13. Juni 2014, jeweils von 9.30 bis 14.00 Uhr Anne Bentrop Bildhauerin und Designerin 55,– Euro (inklusive Verpflegung, Material- & Brennkosten) ja (s. S. 23)

25


Kinder undPfingstferien Jugendliche

Fotografie und Design

ab 8 Jahren, auch ohne Vorkenntnisse Schöne Designs auf Stoffen, Tapeten oder auf Gegenständen sind meistens von der Natur “abgeschaut”. Du gehst mit deiner Kamera auf Motivsuche im Garten des Wunderhofs und fotografierst ungewöhnliche Bildausschnitte. Die schönsten drucken wir aus. Dann setzt du sie mit Acrylfarben oder Buntstiften in dein eigenes Design um. Dieses bringst du auf einen mitgebrachten Gegenstand auf (Tisch, Stuhl etc.). Ort: Wunderhof, Atelier Termin: 16. bis 18. Juni 2014 Zeit: 9.30 bis 14.00 Uhr Dozentin: Evi Steiner-Böhm Künstlerin und Pädagogin Kursgebühr: 70,– Euro (inklusive Material & Verpflegung) Zertifikatskurs: ja (s. S. 23)

Drachen zeichnen für Jungs ab 10 Jahren

Drachen sind Fabel- und Phantasiewesen, die man in vielen Kulturen findet. In der modernen Fantasy-Literatur sind sie ein fester Bestandteil. Wir spüren dieser Faszination nach und entwickeln unseren eigenen individuellen Drachen durch genaues Naturstudium von Eidechsen, Vögeln und Fledermäusen. Wenn du magst, kannst du die entstandenen Bleistift- oder Tuschezeichnungen mit Farbstiften oder Aquarellfarben colorieren Ort: Wunderhof, Atelier Termin: 21. Juni 2014 Zeit: 9.30 bis 14.00 Uhr Dozent: Michael Horn Künstler und Illustrator Kursgebühr: 25,– Euro (inklusive Material & Verpflegung) Zertifikatskurs: ja (s. S. 23) 26


Sommerferien Gesichter zeichnen und malen

ab 8 Jahren, auch ohne Vorkenntnisse Gesichter so zu zeichnen, dass man die Person erkennt, ist gar nicht so einfach. Aber es gibt eine Reihe von Tipps, die dir helfen, wenn du ein Porträt (so nennt man das Gesicht in der Fachsprache) anfertigen möchtest. Du lernst, wie man Augen, Nase, Ohren und Mund richtig zeichnet und machst dann vor dem Spiegel ein Porträt deines eigenen Gesichtes. Danach setzt du deine Zeichnung in Farbe um. Du erfährst, wie du Hautfarbe mischst und wie man ein Gesicht farblich richtig gestaltet. Ort: Wunderhof, Atelier Termin: 4. bis 7. August 2014 Zeit: 9.30 bis 14.00 Uhr Dozentin: Evi Steiner-Böhm Künstlerin und Pädagogin Kursgebühr: 90,– Euro (inklusive Material & Verpflegung) Zertifikatskurs: ja (s. S. 23)

Wie schaust Du denn heute? ab 8 Jahren, auch ohne Vorkenntnisse

Wir gestalten kleine Köpfe, die fröhlich, müde, wütend oder listig ausschauen. Wie das geht? Hier kannst Du es lernen. Natürlich darf zum Schluss die Bemalung nicht fehlen. Ort: Termin: Zeit: Dozentin: Kursgebühr: Zertifikatskurs:

Wunderhof, Kunstscheune 7. August 2014 9.30 bis 14.00 Uhr Anne Bentrop Bildhauerin und Designerin 30,– Euro (inklusive Verpflegung, Material- & Brennkosten) ja (s. S. 23) 27


Kinder und Sommerferien Jugendliche

Märchen malen für kleinere Kinder ab 4 Jahren

Wir lesen ein Märchen vor, bei dem der Schluss nicht verraten wird. Den erfindest du dann selbst und malst mit Temperafarben was dir dazu einfällt. Ort: Wunderhof, Atelier Termin: 8. August 2014 Zeit: 10.00 bis 13.00 Uhr Dozentin: Evi Steiner-Böhm Künstlerin und Pädagogin Kursgebühr: 20,– Euro (inklusive Material & Verpflegung) Zertifikatskurs: nein

Fotografie und Design

ab 8 Jahren, auch ohne Vorkenntnisse Schöne Designs auf Stoffen, Tapeten oder auf Gegenständen sind meistens von der Natur “abgeschaut”. Du gehst mit deiner Kamera auf Motivsuche im Garten des Wunderhofs und fotografierst ungewöhnliche Bildausschnitte. Die schönsten drucken wir aus. Dann setzt du sie mit Acrylfarben oder Buntstiften in dein eigenes Design um. Dieses bringst du dann mit Acryllack auf einen mitgebrachten Gegenstand auf (Stuhl, Tisch, etc.) Ort: Wunderhof, Atelier Termin: 11. bis 13. August 2014 Zeit: 9.30 bis 14.00 Uhr Dozentin: Evi Steiner-Böhm Künstlerin und Pädagogin Kursgebühr: 70,– Euro (inklusive Material & Verpflegung) Zertifikatskurs: ja (s. S. 23) 28


Sommerferien

Modezeichnung und Design ab 12 Jahren

Modedesign macht nicht nur großen Spaß, sondern ist auch ein ernstzunehmender Beruf. Du lernst in diesem Kurs wie du Figuren zeichnest – dick, dünn, klein oder groß. Dann beschäftigst du dich einen Tag lang mit den aktuellen Modetrends und was davon zu dir passt. Am dritten Tag entwirfst du dein eigenes Outfit, exakt auf dich zugeschnitten. Ort: Wunderhof, Atelier Termin: 1. bis 3. September 2014 Zeit: 9.30 bis 14.00 Uhr Dozentin: Evi Steiner-Böhm Künstlerin und Pädagogin Kursgebühr: 65,– Euro (inklusive Material & Verpflegung) Zertifikatskurs: ja (s. S. 23) 29


Kinder und Sommerferien Jugendliche

30


Lang laufende Kurse Natur und Bauernhof

für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren Du erlebst die Natur auf dem Bauernhof mit allen Sinnen. Du lernst die Tiere und Pflanzen kennen, die für uns Menschen von großer Bedeutung sind. Du hörst Geschichten von unseren Vorfahren, bastelst mit Materialien aus der Natur und bereitest dir leckeres Essen. Damit Du viele verschiedene Eindrücke bekommst, finden die Nachmittage an verschiedenen Standorten statt. Wir beginnen auf dem Wunderhof. Bitte achte auf passende Kleidung! Termine immer sonntags 27. April 2014, 25. Mai 2014, 29. Juni 2014 20. Juli 2014, 12. Oktober 2014, 9. November 2014 Zeit: 14.00 bis 17.00 Uhr Orte: Wunderhof, Weide bei Fürnried, Kleintierhof Hohe Straße Dozentin: Angela Ruppert, Erlebnisbäuerin und Tierpflegerin Kursgebühr: 120,– Euro (inkl. Material & Verpflegung)

Bildhauerkurs / Tontechniken Teil I und II für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren

An den ersten beiden Tagen lernst du die Grundtechniken für das Arbeiten mit Ton. An den beiden folgenden Samstagen schaffst du dann deine ersten Kunstwerke. Termine: Teil I: Teil II: Zeit: Ort: Dozentin: Kursgebühr: Zertifikatskurs:

4. Juli 2014, 5. Juli 2014, 5. Oktober 2014, 11. Oktober 2014 Freitag: 16.00 bis 19.00 Uhr Samstag: 10.00 bis 17.00 Uhr Atelier Anne Bentrop, Amberg Anne Bentrop Bildhauerin und Designerin 130,– Euro (inkl. Material) ja (s. S. 23) 31


Kinder Langund laufende Jugendliche Kurse

Grundkurs Zeichnen und Malen

für Anfänger und leicht Fortgeschrittene In diesem Kurs lernst du zeichnen und malen wie ein echter Profi. Ich zeige dir, wie du Gegenstände, Pflanzen oder Häuser „richtig“ zeichnen kannst. Dann arbeitest du mit echten Acrylfarben und übst Farben mischen wie die Künstler. Du wirst über die tollen Bilder staunen, die aus deinen Händen entstehen! Termine immer samstags: 18. Oktober 2014, 15. November 2014, 6. Dezember 2014, 10. Januar 2015, 7. Februar 2015, 7. März 2015 Zeit: 14.00 bis 17.00 Uhr Ort: Wunderhof Dozentin: Evi Steiner-Böhm Künstlerin und Pädagogin Kursgebühr: 130,– Euro (inklusive Material & Brotzeit) Zertifikatskurs: ja (s. S. 23)

Aufbaukurs Zeichnen und Malen nur für Fortgeschrittene

Wir suchen gemeinsam interessante Themen und Techniken aus, malen kleine und große Formate, entwerfen interessante Designerobjekte und lassen uns von den Ergebnissen überraschen. Termine immer samstags: 25. Oktober 2014, 22. November 2014, 13. Dezember 2014, 17. Januar 2015, 14. Februar 2015, 14. März 2015 Zeit: 14.00 bis 17.00 Uhr Ort: Wunderhof Dozentin: Evi Steiner-Böhm Künstlerin und Pädagogin Kursgebühr: 130,– Euro (inklusive Material & Brotzeit) Zertifikatskurs: ja (s. S. 23) 32


Das Buch zu unseren Kursen Die Titelfiguren Pedro und Rosa sind die Coaches, die durch diesen Zeichen- und Malkurs für ältere Kinder und Jugendliche führen. In leicht nachvollziehbaren Schritten zeigen sie, wie man Gegenstände, Pflanzen, Tiere und Landschaften so zeichnet und malt, dass sie dreidimensional aussehen. In jedem Kapitel werden dafür auch die passenden Zeichen- und Maltechniken, wie Bleistift, Kohle, Tusche und Acrylfarben vorgestellt. Auch geben sie Tipps zum perspektivischen Zeichnen, zum richtigen Mischen von Farben und zur Bildgestaltung. Evi Steiner-Böhm und Stephan Böhm, 96 Seiten, Softcover, 18,– Euro. Erhältlich auf dem Wunderhof, bei Amazon oder beim Gerstäcker Verlag in Eitorf.

Wenn du mal nicht weiterkommst Dann besuch einfach die Homepage von Pedro und Rosa unter www.pedro-und-rosa.de oder schreib ihnen eine E-Mail mit deinem Anliegen an post@pedro-und-rosa.de. 33


FAQs

häufig gestellte Fragen Es gibt einige Fragen, die wir sehr häufig gestellt bekommen. Vielleicht sind unsere Antworten auch für Sie eine Entscheidungshilfe, wenn es darum geht einen Kurs für sich, Ihre Kinder, Ihre Gruppe oder Ihren Verein zu buchen.

Frage: Mein Kind ist sehr kreativ, zeichnet und malt gerne. Aber kann es diese Talente später auch beruflich nutzen? Antwort: Ja. Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist in den letzten 30 Jahren der Wirtschaftszweig mit den größten Zuwachszahlen gewesen. Durch die digitalen Medien sind unzählige kreative Berufe, allen voran die Designer, entstanden. Für alle Fachrichtungen des Designs sind zeichnen, malen und Ton formen wichtige Grundlagen.

Frage: Ich möchte gerne einen Kreativkurs besuchen, habe aber überhaupt keine Vorkenntnisse, weiß auch nicht, ob ich Talent habe. Wo soll ich anfangen? Antwort: Grundsätzlich ist jeder Mensch kreativ begabt. Kreativ sein heißt einfach, Lust auf neue Entdeckungen zu haben, auszuprobieren, auch mal zu scheitern. Fangen Sie mit dem an, worauf Sie gerade Lust haben. Bildnerisches Gestalten macht nicht nur Spaß, es zeigt Ihnen auch sehr schnell, wo Ihre ganz persönlichen Stärken liegen.

Frage: Wir sind eine Gruppe und möchten einfach nur mal etwas Neues ausprobieren, wo jeder mitmachen kann, ohne Erfolgsdruck. Was können Sie empfehlen? Antwort: Ein Nachmittag, an dem Sie ein gemeinsames Bild malen, oder an einer gemeinsamen Skulptur bauen, ist ein ganz besonderes verbindendes Erlebnis. Sie brauchen dazu keinerlei handwerkliche Vorkenntnisse zu haben. Wir sorgen dafür, dass jeder mitmachen kann. 34


Anmeldung Anmeldung und weitere Informationen auch für die Kurse und Seminare anderer Anbieterinnen und Anbieter bei: Evi Steiner-Böhm Eckertsfeld 1 92262 Birgland Tel.: 09666 188249 E-Mail: info@wunderhof.de Internet: www.wunderhof.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Anmeldung 1. Anmeldungen für die Seminare von Evi Steiner-Böhm oder durch sie organisierte Seminare anderer AnbieterInnen werden persönlich oder schriftlich entgegengenommen. 2. Dabei tritt Evi Steiner-Böhm für die Seminare anderer AnbieterInnen nur als Vermittlerin auf. Geschäftspartner sind der jeweilige Anbieter und seine/ihre TeilnehmerInnen. Kursgebühr 3. Die Entrichtung der Kursgebühr erfolgt am 1. Kurstag für den gesamten Kurs. 4. Teilbeträge für nicht wahrgenommene Kursteile werden nicht zurückerstattet. 5. Bei Nichterscheinen ohne Benennung eines Ersatzteilnehmers am 1. Kurstag kann der jeweilige Anbieter auf einer Unkostenerstattung oder einem Ausfallhonorar bestehen. Seminarinhalte 6. Seminare umfassen die Vermittlung von Kursinhalten wie in der Ausschreibung dargestellt. Verantwortlich für die Inhalte ist der jeweilige Anbieter. Haftung 7. Die Teilnahme an den Seminaren erfolgt auf eigene Gefahr. Insbesondere bei Vorerkrankungen und Unverträglichkeiten sind die TeilnehmerInnen verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass sie selbst oder andere TeilnehmerInnen nicht zu Schaden kommen. 8. Die Haftung von Evi Steiner-Böhm für Schäden jedwelcher Art, außer der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen mögen, ist auf die Fälle beschränkt, in denen ihr Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last gelegt werden kann. Salvatorische Klausel Sollten Bestimmungen der AGBs ganz oder teilweise nichtig sein, wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

35


Inhaberin: Evi Steiner-B枚hm Eckertsfeld 1 路 92262 Birgland Tel.: 09666 188249 路 Fax: 09666 188215 E-Mail: info@wunderhof.de www.wunderhof.de


Wunderhof Programm 2014  

Der Wunderhof ist das ehemalige Schusteranwesen in der kleinen Ortschaft Eckertsfeld. Er liegt herrlich ruhig im wildromantischen Birgland u...

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you