Page 1

akustik ... und ein Hauch von Nichts! soloVETRO ist eine neu entwickelte “Nur“ Glaswand. Die Trennwand kommt OHNE senkrechte Rahmenprofile aus, sodass sie auch auf der abgebildeten Perspektive völlig transparent bleibt. Das Besondere: Die Wand ist doppelt verglast und erreicht so beachtliche Werte im Bezug auf die Schalldämmung.

Vertikalschnitt Ganzglaswand. Die Verglasung 2x 10 mm ESG oder VSG reicht bis annähernd bis an Boden und Decke. Die Glasscheiben sind gefast und werden mittels eines zurückliegenden feinen transluzenten Profiles auf Haarfuge miteinander verklebt. Diese Verbindung ist jederzeit wieder lösbar. Analog dazu lassen sich Vollwandelemente oder Akustikelemente integrieren bzw. jederzeit auch gegeneinander tauschen.

Das intelligente Montageprinzip erleichtert den Umgang mit Nur Glaswänden an der Baustelle enorm. Wände sind über verdeckt liegende Stellschrauben jederzeit nachrichtbar. Elemente (Glas, Melamin, Akustik) können jederzeit ausgetauscht werden. Das zurückhaltende und leichte Design, vielleicht in Verbindung mit den Akustikscreens sunoPAROLI (im Hintergrund), entspricht aktuellen Forderungen der Architektur. Die hohen Schallschutzwerte erfüllen auch gehobene Forderungen. Erste Messungen im Labor erreichen 47 dB mit ESG Scheiben. Werte: Die Gesamtstärke der Glaswand ist 80 mm. Verglasung 2x 10 mm ESG, auf Wunsch auch VSG. Boden und Deckenprofile sind Aluminium, eloxiert, EV1.

Max Planck Straße 28 |

90o Ecke OHNE Profile

D-55435 Gau-Algesheim | Telefon: 06725-9314 0

| Telefax: 06725-9314 14

T-Stoß

E-Mail: info@woodtec.de | Homepage: www.woodtec.de | Mem

Infoblatt soloVETRO  

Einsatzgebiete der Trennwand sind vor allem baukörperbezogene Planungen, wie das Zellenbüro und Kombibüro, mit hohen Anforderungen an Schall...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you