{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade.

Page 1

Wonderful-Wine Private Tours REISEPROGRAMM KULTUR, WEIN UND GASTRONOMIE


Wonderful-Wine Private Tours REISEPROGRAMM KULTUR, WEIN UND GASTRONOMIE

Portugal ist eines der faszinierendsten Länder unserer Welt, reich an Geschichte, Kultur, Traditionen und nicht zuletzt grossartigem Essen und unbeschreiblichen Weinen. Ein vielfältiger Ort, wo die alte und die moderne Welt auf elegante Art verschmelzen, wie die Landschaft, die sich hier ganz schnell verändert, vom Meer zur Kulturlandschaft und zurück. Mit unserem Reiseprogramm haben Sie die Möglichkeit, dieses wunderschöne Land, seine gastronomischen Qualitäten und Weine ganz entspannt zu entdecken. Wir tun unser bestes, um Ihre Erwartungen zu übertreffen und einzigartige Momente und unvergessliche Erlebnisse zu schaffen.


8 TAGE NORDPORTUGAL

Nördlich von Porto befindet sich die Region Minho, die Wiege Portugals: Im 12. Jahrhundert wurde hier aus den Portugiesen ein eigenständiges Volk und eine Nation. Die Weltkulturerbestadt Porto ist das Tor und der Ausgangspunkt zu einer Reise durch die natürliche und kulturelle Vielfalt der Region. Minho ist geprägt von Granitplateaus, die sich wellenförmig über die Landschaft ziehen und von den Flüssen Minho, Ave, Cávado und Lima unterbrochen werden. Grüne Felder und dichte Wälder stehen im Kontrast zu den aus Granit erbauten Espigueiros (Getreidespeicher), die längst zu einem Symbol für die Region geworden sind. Die Region ist reich an Tradition, Kultur, Wein und Gastronomie und während unserer Tour haben Sie die Gelegenheit, das alles selbst zu erleben.

Highlights der Tour: - Braga – Von den Römern bis ins Barockzeitalter - Guimarães – Wiege der portugiesischen Nation - Casa de Mateus – Palast, Gärten und Weinverkostung - Porto – Das Epizentrum von Portugals Norden, Heimat des berühmten Portweins – 6-Brücken-BootTour auf dem Douro durch die älteste demarkierte Weinregion der Welt. - Sistelo – Entdecken Sie das portugiesische Tibet - Vinho Verde – Entdecken Sie die besten Produzenten dieses berühmten portugiesischen Weins. - Viana do Castelo – Heimat des portugiesischen Filigranschmucks und der traditionellen VianaTrachten. - “Broa de Milho” (Maisbrot)-Workshop - Peneda-Gerês Nationalpark und Soajo – Atemberaubende Ausblicke auf das Tal der Espigueiros (Getreidespeicher).


TAG 1 WILLKOMMEN IN PORTUGAL - Guimarães Stadtzentrum •

Ankunft in Porto – Transfer vom Flughafen Porto in ein 4/5-Stern-Hotel in Guimarães (Check in).

·Sightseeing Guimarães – UNESCO-Weltkulturerbe seit 2001 Die historische Stadt Guimarães steht in enger Verbindung mit der Entstehung der nationalen Identität Portugals im 12. Jahrhundert. Als Geburtsort des ersten portugiesischen Königs, Afonso I, ist die Stadt berühmt für ihre mittelalterlichen Burgen, das Stadthaus und den Palast der Herzöge von Braganza. Guimarães ist ausserordentlich gut erhalten und ein authentisches Beispiel für das Heranwachsen einer mittelalterlichen Siedlung zu einer modernen Ortschaft.

Abendessen im Hotel

TAG 2 GUIMARÃES – Wiege der portugiesischen Nation - Schloss von Guimarães und Berg Penha - Pick-up (10h00) •

Besichtigung des Schlosses von Guimarães und geführte Tour durch das Gedächtnishaus. Das Schloss von Guimarães wurde im 11. Jahrhundert erbaut, um das Kloster und das urbane Zentrum der Region zu beschützen. Es wird angenommen, dass das Schloss das Geburtshaus


von Afonso Henriques (erster König Portugals) ist. Im Gedächtnishaus entdecken Sie den wahren Kern der Bevölkerung von Guimarães, ihre Wurzlen, ihr kulturelles Erbe und ihre Traditionen. - Mittagessen im Stadtzentrum von Guimarães (Zeit zur freien Verfügung). •

Besuch des Berges Penha – Naturpark, Pilgerstätte und portugiesische “Tapas” Am Nachmittag laden wir Sie ein, im wunderschönen Penha-Naturpark zu entspannen. Der Berg ist bekannt als grösster zusammenhängender Park der Gegend, ein Ort der Stille mit einem atemberaubenden Blick auf Guimarães und die benachbarten Orte. Auch die Pilgerstätte von Penha können Sie besichtigen. Am Ende des Nachmittags geniessen wir gemeinsam eine kleine Mahlzeit mit traditionellen portugiesischen “Tapas”, “Petiscos” gennant. Und das in einem traditionellen, perfekt in die Landschaft des Naturparks integrierten Hauses.

Drop-off (18h30)

Abendessen im Hotel

TAG 3 NATIONALPARK PENEDA-GERÊS – SOAJO, SISTELO UND VINHO VERDE - Die Ortschaften Soajo and Sistelo: Maisbrot-Workshop und Biowein-Produzent - Pick-up (09h30) •

Nationalpark Peneda-Gerês und “Broa de Milho”-Workshop In den Bergen von Peneda-Gerês kreisen Adler über einer Wildniss, die von Rehen, iberischen Wölfen und wilden Pferden bewohnt wird. Der einzige Nationalpark Portugals erstreckt sich bis über die Grenze nach Spanien. Neben der Wildnis, die es hier zu entdecken gilt, haben wir einen besondern Programmpunkt für Sie vorbereitet: Lernen Sie das Backen des berühmten “Broa da Milho”, ein portugiesisches Maisbrot, das mit einer speziellen Konfitüre genossen wird, die Sie bei dem Workshop ebenfalls kennenlernen werden.

Die Ortschaft Soajo und die “Espigueiros” Soajo ist ein kleiner Ort mit weniger als 900 Einwohnern und kleinen Granithäusern, die rund um den Hauptplatz mit seinem Pranger gebaut wurden. Ein kurzer Fussmarsch durch den historischen Ort führt sie zum Rathaus, der Kirche und den Ruinen einer alten Mühle. -

Traditionelles, regionales Mittagessen in einem Restaurant in Soajo.


Sistelo Der Ort ist berühmt für seine Landschaften und die bepflanzten Terrassen, auf denen Mais wächst und das Vieh frei herumlaufen kann. Sistelo ist sehr gut erhalten, die typischen Granithäuser kontrastieren mit den grosszügigen, grünen Hängen der Berge.

Besuch eines Biowein-Produzenten in Ponte de Lima Die Kellerei befindet sich in einem Gebäude aus dem 17. Jahrhundert und gehörte zu den ersten im Land, die sich der Produktion erstklassiger, biodynamischer Weine mit klarem Ausdruck der Herkunft verschrieb. Der Winzer öffnet für Sie die Türen seines Hauses und erklärt Ihnen alles zu seiner einzigartigen Weinproduktion.

Drop-off (18h30)

Abendessen im Hotel

TAG 4 BRAGA - VON DER RÖMERZEIT INS BAROCKZEITALTER - Braga, Kirche Bom Jesus und Heiligtum Sameiro, Verkostung von traditionellem Minho-Gebäck - Pick-up (09h30) •

Braga – Historisches Zentrum und Wallfhartskirche Braga wurde vor mehr als 2000 Jahren als “Bracara Augusta” von Kaiser Augustus an einer der römischen Hauptstrassen der iberischen Halbinsel erbaut. Hauptattraktion des Ortes ist die älteste Kathedrale Portugals, die im 12. Jahrhundert errichtet wurde. Die Wallfahrtskirche Bom


Jesus gehört zu den eindrücklichsten Orten in Braga, ein echtes Symbol für den Glauben der Menschen, die hier einst lebten. Eine alte, einzigartige Standseilbahn bringt die Besucher hinauf zu diesem speziellen Ort. Wir werden ausserdem an Sameiro vorbeikommen, stationiert auf dem Gipfel des Hügels auf 566 Metern über Meer, ein friedlicher Ort mit einem atemberaubenden Blick über die gesamte Minho-Region. •

Freizeit und Mittagessen im Zentrum von Braga

Verkostung von traditionellem Minho-Gebäck Während unseres Aufenthaltes werden wir einen Zwischenstopp in einer der berühmtesten Feinbäckereien in Braga einlegen. Dort haben wir die Gelegenheit, einige der besten Süssigkeiten der Region zu probieren, etwa die “Priscos Pudim”, hergestellt aus Eiern, Zucker, Zimt, Zitrone und einem kleinen bisschen Portwein.

Drop-off (18h30)

Abendessen im Hotel

TAG 5 VIANA DO CASTELO – HEIMAT DES PORTUGIESISCHEN FILIGRANSCHMUCKS - Viana do Castelo, Vila do Conde und Vinho-Verde-Produzent - Pick-up (09h30) •

Viana do Castelo Das Juwel der Costa Verde, Viano do Castelo, ist gesegnet mit einem anziehenden mittelalterlichen Zentrum und mit einladenden Stränden gleich ausserhalb der Stadt. In den alten Quartieren findet man von grünen Bäumen gesäumte Boulevards aus dem 19. Jahrhundert und enge Gassen, wo manuelinische Herrenhäuser und Rokoko-Paläste zu bewundern sind. Viana ist die Heimat der traditionellen, regionalen Trachten und des goldenen Filigranschmucks, die hier in vielen Läden zu kaufen sind und noch immer von der Bevölkerung von Viano do Castelo getragen werden. - Traditionelles Mittagessen mit frischem Fisch in Viana do Castelo.

Vila do Conde Ein sehr typisches Fischerdorf zwischen Porto und Viana do Castelo. Direkt am Atlantik gelegen und ausgestattet mit atemberaubenden Aussichtspunkten.

Besuch eines Vinho-Verde-Produzenten


Als einer der grössten Weinproduzenten der Region benutzt er innovative Methoden und moderne Technologien für die Herstellung von erstklassigen Weinen. •

Drop-off (18h30) - Abendessen im Hotel

TAG 6 AMARANTE, VILA REAL UND MATEUSPALAST - Check-out und Pick-up (09h30) •

Amarante Gelegen an den Ufern des Flusses Tamega umarmt dieses pittoreske Städtchen seine Besucher mit seiner geheimnisvollen Stimmung und Schönheit. Eine der Hauptattraktionen ist die eindrückliche Brücke “Sao Goncalo” und die Kirche, beide erbaut im späten 18. Jarhhundert. - Mittagessen in Amarante (Zeit zur freien Verfügung)

Besuch Mateuspalast in Vila Real Dieser barocke Palast aus dem 18. Jahrhundert ist zu einem Symbol für Vila Real und zu einem kulturellen Zentrum für die Region geworden. Neben dem Besuch des Palastes laden wir Sie ein, einen Spaziergang in den weitläufigen Gärten zu unternehmen und einige der besten Weine des zugehörigen Weingutes zu kosten.

Drop-off und Check-in in einem 4/5-Stern Hotel in Porto (18h00)

Abendessen im Hotel


TAG 7 PORTO – HAUPTSTADT DES NORDENS UND PORTWEIN-KELLER - Porto, Weinkeller in Villa Nova de Gaia und Flusstour auf dem Douro - Pick-up (09h30) •

Entdeckungstour im Zentrum von Porto Porto ist die Hauptstadt Nordportugals und UNESCO-Weltkulturerbe seit 1996. Dies ist der Ort, wo der Fluss Douro endet, bevor er sich in den Ozean ergiesst. Im historischen Zentrum von Porto finden Sie wunderschöne Brücken, eine beeindruckende Kathedrale, verschiedene religiöse Stätten und den Clérigos-Turm, mit 73 Metern eines der höchsten Gebäude des Landes.

Geführter Besuch eines Portwein-Kellers in Villa Nova de Gaia Die Weinkellereien befinden sich auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses Douro in der Stadt Vila Nova de Gaia, die aufgrund ihres speziellen Klimas für die Reifung der Portweine genutzt wird. Die Weinkellereien sind seit jeher eng mit englischen und schottischen Familien verbunden, die weltweit Handel betreiben.

6-Brücken-Flussschifffahrt nach Porto Die Schifffahrt ermöglicht es Ihnen, den zweitgrössten Fluss des Landes kennenzulernen. Der Douro durchkreuzt die älteste demarkierte Weinregion der Welt - das Douro-Tal. Dort wachsen unter anderem die Trauben für den berühmten Portwein.

Drop-off (18.30 Uhr)

Abendessen im Hotel


TAG 8 AUF WIEDERSEHEN PORTUGAL - Check-out und Transfer vom Hotel zum Porto International Airport

- ENDE DER REISE –

Dieses Angebot beinhaltet: •

7 Nächte in 4/5-star Hotels in Guimarães (5) und Oporto (2) mit Frühstück und Abendessen (7);

Transfer zum Flughafen;

Transport in privatem Fahrzeug mit Klimaanlage;

Eintritt und geführte Tour bei 4 verschiedenen Weinproduzenten inklusive 4 Weinverkostungen;

2 Mittagessen (Alle Getränke inkludiert);

1 leichter Snack (Degustation portugiesische “tapas”);

Eintritt und geführte Tour im Schloss von Guimarães;

Standseilbahnfahrt zum Wallfahrtsort Bom Jesus in Braga;

Privater, deutschsprechender Wonderful-Wine-Guide während des gesamten Aufenthalts

Reiseversicherung

PREISDETAILS: Preis pro Person in einer Gruppe von:

Extra-Optionen: - Willkommensdinner in Guimarães - 6-Brücken-Flussschifffahrt nach Porto - “Broa de Milho”-Workshop und regionale Marmeladen - Eintritt und geführte Tour durch das Gedächtnishaus-Museum in Guimarães


WICHTIGE INFORMATIONEN: - Die im Programm vorgeschlagenen Aktivitäten, wie die Weinverkostung oder der MaisbrotWorkshop, sind lediglich Vorschläge. Sie können ausgelassen oder an einem anderen Tag durchgeführt werden. - Die Erkundung der Städte und Dörfer auf der Reise erfolgt zu Fuss. Die Spaziergänge können bis zu 40 Minuten dauern. - Die Mittagessen können in den Dorf- und Stadtzentren eingenommen werden, wo sich unzählige Möglichkeiten bieten. Die Gruppe hat täglich eine Stunde für das Mittagessen Zeit, bevor die Reise fortgesetzt wird. - Wenn die Gruppe das Willkommensdinner im Zentrum von Guimarães bucht kommt es zu einer Anpassung der Hotelpreise. - Für den Reiseführer sind ein Einzelzimmer, alle Aktivitäten und Mahlzeiten gemäss Programm inkludiert. - Wir planen unsere Programmpunkte innerhalb kurzer Distanzen, was bedeutet, dass die Reisezeiten nicht länger als 1,5 Stunden am Stück betragen werden. - Ein deutschsprechender Wonderful-Wine-Guide begleitet die Gruppe während des gesamten Aufenthalts.

Bemerkung: • Trinkgelder oder andere Personalkosten sind nicht inkludiert. • Die Programmpunkte können sich aufgrund von wetter- oder verkehrsbedingten Störungen verschieben.

Reservations- und Zahlungsmodalitäten: -

Zur Fixierung der Buchung müssen 30 % des Reisewerts mindestens 270 Tage vor der Abreise gezahlt werden. Weitere 50 % können bis 90 Tage vor der Abreise gezahlt werden, die restlichen 20 % nach Ende der Reise.

-

Die korrekte Anzahl der Teilnehmer muss dem Veranstalter bis 6 Wochen vor der Abreise mitgeteilt werden.

Stornierungsbedingungen: - Erfolgt die Stornierung mindestens 90 Tage vor dem Datum der Reise ist sie kostenfrei;


Bei einer Stornierung ausserhalb dieser Frist werden folgende Gebßhren fällig: - 89 bis 60 Tage vor Abreise werden 30% des Reisewerts berechnet. - 59 Tage vor Abreise werden 50 % des Reisewerts berechnet. - 15 Tage Abreise werden 70 % des Reisewerts berechnet. - 7 Tage vor Abreise werden 95% des Reisewerts berechnet. - 1 Tag vor Abreise werden 100% des Reisewerts berechnet.

Profile for wonderful-wine

Wonderful Wine DE  

Wonderful Wine DE  

Advertisement