Page 1

Eine Nacht mit 13 Konzerten

DLRG sucht nach Freiwilligen

Phaeno lädt zum Tüfteln ein

Seite 5

Seite 12

Seite 16

Kleinanzeigen-Annahme über Internet: www.wolfsburger-kurier.de über Fax (0 53 61) 20 00 65 oder über Telefon (0 53 61) 20 00 10 bis 20 00 13

Sonntag, den 23. September 2018 · Nr. 38/41. Jahrgang Poststraße 41, 38440 Wolfsburg, Tel. (0 53 61) 20 00-0

Rat der Stadt Wolfsburg tagte – neun Gegenstimmen für Bauprojekt

Bau des VW-Vertriebszentrum nimmt erste Hürde im Rat WOLFSBURG (of). Letztlich war es eine mehrheitliche Entscheidung des Rates, die den Aufstellungsbeschluss „Westerlinge“ am Mittwochabend verabschiedete. Damit hat der Rat der Stadt Wolfsburg mit neun Gegenstimmen den ersten Schritt für das Bürozentrum vor den Toren Fallerslebens gemacht. Wolfsburg scheiterten, weil keine Fläche zur Verfügung gestellt werden konnte. Als Beispiel nannte er die Ansiedelung von VW-Leasing, die letztlich in Braunschweig erfolgte. Thomas Schlick (AfD) teilte mit, dass seine Partei aus dem „Nein“ im Bauausschuss inzwischen ein „Ja“ gemacht habe und Bastian Zimmermann (Linke) führte aus, dass es sehr gute Argumente für den Bau in Fallersleben gebe. Hans-Georg Bachmann (SPD) erinnerte daran, dass bei diesem Thema auf „das Wohl der ganzen Stadt“ geschaut werde. Nach langer Debatte trat Oberbürgermeister Klaus

Der Rat der Stadt Wolfsburg brachte den Kita-Neubau der St.-Petrus-Gemeinde auf den Weg. Die Eichendorff-Schule darf nach Beschluss jetzt mehr als 30 Prozent nicht-katholische Schüler aufnehmen.

Wir stellen die Preise auf den Kopf!

super sale Teilräumungsverkauf

Jetzt

Sortimentswechsel

Mo–Fr 10–19 Uhr Sa 10–18 Uhr

Pernille Harder wurde für ihre sportlichen Leistungen von Oberbürgermeister Klaus Mohrs ausgezeichnet.

Wolfsburg ehrt Pernille Harder

Eine Fußballerin „die zu Wolfsburg passt“ WOLFSBURG (ph). VfL-Stürmerin Pernille Harder ist Europas Fußballerin des Jahres 2018. Dafür wurde die dänische Nationalspielerin in dieser Woche auch von der Stadt Wolfsburg ausgezeichnet. In den 20 Monaten, die Pernille Harder beim VfL Wolfsburg ist, gewann sie mit den GrünWeißen bereits je zweimal die Deutsche Meisterschaft und den DFB-Pokal. Im Champions League-Finale in Kiew musste sich der VfL allerdings Olympique Lyon geschlagen geben. Harder sei „eine ganz besondere Sportlerin“ und „eine ganz besondere Persönlichkeit“ erklärte Oberbürgermeister Klaus Mohrs im Rahmen der Ehrung. Und: „Dass die beste Fußballerin Europas aus Wolfsburg kommt, ist nicht nur eine Ehrung für den VfL Wolfsburg und den Frauenfußball sondern auch für die Stadt Wolfsburg“, so Mohrs weiter. Und auch die neue Saison gehe „ähnlich gut los“, so Mohrs. Harder schoss nicht nur beim Liga-Auftakt gegen den 1. FFC Frankfurt das erste Tor (3:0), sondern holte in der Champions League den 1:0-Siegtreffer gegen die Islän-

bis

gesprochen. „Es geht um Interessen und es geht um Macht“, ärgerte sich Weist. Viele Bürger aus Fallersleben seien gegen das Projekt: zuviel Verkehr, zu wenig Parkplätze, verbaute Sicht. Die Lebensqualität der Fallersleber würde unter dem Bau leiden, unterstrich Weist, zugleich Fallerslebens Ortsbürgermeisterin. Ralf Krüger (SPD), ebenfalls aus Fallersleben, nahm eine andere Perspektive ein, und blickte von der ganzen Stadt Wolfsburg auf das Projekt. „Hier wird an einem Standort etwas gebündelt, was vorher auf drei verteilt war, das ist vorteilhaft.“ Krüger erinnerte auch daran, dass früher Ansiedelungen in

–70%

Mit dem Aufstellungsbeschluss wird geprüft, ob eine Planung des Projektes an der Straße „Westerlinge“ eingeleitet werden kann. Das Vertriebszentrum von Volkswagen würde 630 Arbeitsplätze umfassen und soll sechsgeschossig gebaut werden. In der beschlossenen Vorlage heißt es dazu: „Es soll mit dem bestehenden ‚Technoforum‘ auf der gegenüberliegenden Seite der Wolfsburger Landstraße ein harmonisch gestaltetes Eingangstor nach Fallersleben bilden“. Genau diese Formulierung ärgerte Bärbel Weist (PUG). Im Ortsrat habe man sich gegen das Projekt in dieser Form aus-

Mohrs ans Mikrofon, so wie er es immer bei strittigen Themen tut. Er verwehrte sich gegen den Vorwurf, die Stadt habe den Ortsrat Fallersleben missachtet. „Es geht hier nicht um Macht“, sagte er in Richtung Bärbel Weist. „Es geht um Zukunftsplanung für diese Stadt“. Mohrs führte weiter aus, dass wenn man Verkehr vermeiden wollte, nirgends etwas Großes bauen dürfe. „Wenn wir in einer Stadt Industrie haben, dann haben wir auch Verkehr, es gibt andere Städte die da deutlich mehr Probleme als Wolfsburg in diesem Bereich haben.“ Mehrheitlich stimmte der Rat für den Aufstellungsbeschluss, Gegenstimmen gab es von der PUG und den Grünen. In den Anfragen der Fraktionen ging es unter anderem um das Thema Pflege. Die CDU beklagte einen „Pflegenotstand im Norden“. Zwar gebe es keinen Notstand in Wolfsburg, antwortete Sozialdezernentin Monika Müller, aber sie räumte ein: „Es ist im gesamten Stadtgebiet zunehmend schwierig, die Versorgung von pflegebedürftigen Menschen sicher zu stellen.“ Grund dafür sei die gestiegene Zahl an Pflegebedarf und die gleichzeitig stagnierenden Einsatzzeiten der Pflegekräfte. Das Thema Sicherheit brachte die AfD ein, und stellte dazu mehrere Anfragen. Die Identitätssicherung von Asylbewerbern werde seit dem Frühjahr 2018 mit einem Dokumentenprüfgerät sichergestellt, so Stadtrat Werner Borcherding. Durch einen Identitätsabgleich mit anderen Behörden, sei eine mehrfache Registrierung von Asylbewerbern nahezu unmöglich. Beim Thema Salafismus führte Borcherding aus, dass die Stadt die Möglichkeiten ausschöpfen werde, um salafistische Werbung in Wolfsburg zu verhindern.

derinnen vom Thor/KA. In ihrer kurzen Rede erklärte Harder: „Ich kann mich für diese Aufmerksamkeit nur bedanken. Ich freue mich wirklich sehr darüber und fühle mich in Wolfsburg zuhause.“ VfL-Geschäftsführer Tim Schumacher lobte „die Bilderbuchgeschichte“ zum Saisonauftakt: „Kurz vorher erhält Pernille Harder die Torschützenkanone und dann schießt sie das erste Tor des Spiels.“ Schumacher weiter: „Was dich auszeichnet ist eine Art, die zu Wolfsburg passt: Du bist ehrgeizig und gleichzeitig auch bodenständig.“ Die Ehrung sei auch Bestätigung für den „nachhaltigen guten Erfolg“ beim Frauenfußball vom VfL Wolfsburg, so Schumacher, und: „Es ist wichtig, dass wir den Anschluss an Europa nicht verlieren – vor allem die englischen und französischen Vereine.“

MULTI LABEL STORE

Waldow Sportswear

Wolfsburg • Goethestr. 61 • Parkhaus Schillergalerie • 1. Etage (Baby Walz)


Seite 2

WOLFSBURGER KURIER

Sonntag, den 23. September 2018

Hoffmann-Statue wurde beim Heimat Shoppen enthĂźllt

Die Fallersleber feierten enge Verbundenheit zur Heimat FALLERSLEBEN (nd). Letzten Samstag fand das alljährliche Heimat Shoppen in der Fallersleber Altstadt statt. Die EnthĂźllung der lebensgroĂ&#x;en Hoffmann-von-Fallersleben-Statue war ein Highlight des Rahmenprogramms. Das VerschĂśnerungsprojekt am Piepenpahlbrunnen wurde abgeschlossen: Bereits erneuert und errichtet wurden Bänke, Schachbrett, BodenhĂźlse und Blumentrog – nun ziert auch eine Bronze-Statue des jungen Hoffmann von Fallerslebens den Denkmalplatz. Vor der EnthĂźllung richteten die Initiatoren des Projekts ein feierliches GruĂ&#x;wort an die Zuschauer. Otto Saucke vom Blickpunkt sagte: „Die Bronze-Plastik macht die Altstadt attraktiver und bietet den Besuchern ein schĂśnes Fotomotiv.“ AuĂ&#x;erdem erläuterte er: „Das Denkmal ist mit einem

QR-Code versehen. Die Stadtbesucher kĂśnnen sich damit mehr Informationen zur Person Hoffmanns einholen.“ Weitere QR-Code-Schilder fĂźr die Altstadt sollen folgen. Bereit die Kameras zu zĂźcken, lauschten die Zuschauer den Ansprachen weiter. „Die Bronzestatue zeigt den Dichter in jungen Jahren mit Wanderstock – da er in Kassel studierte, ist er einmal von Fallersleben nach Kassel gewandert“, erklärte OrtsbĂźrgermeisterin Bärbel Weist. Sie bedankte sich bei den aktiven Vereinen, die das Projekt unterstĂźtzt haben und vor allem bei dem KĂźnstler Matthias Fehling.

Um die Besucher nicht weiter auf die Folter zu spannen, enthĂźllten Saucke und Weist die Statue. Doris Pankoke, eine der Besucherinnen freut sich fĂźr die Fallersleber: „Ich bin aus MĂśrse, aber komme oft her. Mir gefällt die Statue – obwohl es anfangs ungewohnt ist, einen jungen Hoffmann zu sehen, den älteren Hoffmann kennt man besser.“ Und es wurde noch mehr getan, um Besucher in die Altstadt zu locken. Das Heimat Shoppen wurde von Vereinen und Geschäften genutzt, um sich zu präsentieren. So bot der FĂśrderverein des Gymnasiums Fallersleben ein Buffet mit selbstgebackenem Kuchen an. Blickpunkt und der Heimat- und Verkehrsverein informierten die Passanten Ăźber Freizeitangebote und Veranstaltungen.

Die Vorbereitungen fĂźr die IZB vom 16. bis 18. Oktober laufen.

Messelandschaft wird im Allerpark aufgebaut

Die IZB 2018 – grĂśĂ&#x;er, aufwändiger und digitaler WOLFSBURG (ph). Seit drei Wochen laufen im Allerpark die Vorbereitungen fĂźr die zehnte Internationale ZuliefererbĂśrse. Nicht nur die Gestaltung der Messe, auch die Firmen, die sich vorstellen, haben sich verändert.

Im Rahmen des Heimat Shoppens wurde die lebensgroĂ&#x;e Bronzestatue des Hoffmann von Fallerslebens erstmals präsentiert.

1.500 Nadelbäume mßssen in Wolfsburg gefällt werden

Borkenkäferplage: Fichten und Lärchen sind befallen WOLFSBURG (of). Die extremen Wetterbedingungen in diesem Jahr schufen ideale Bedingungen fĂźr den Borkenkäfer. Der Schädling hat tausende Nadelbäume im Wolfsburger Wald besiedelt. Die Folge: Bäume mĂźssen gefällt werden. Braunes Bohrmehl am unteren Stamm ist ein stummer Zeuge – StadtfĂśrster Dirk Schäfer demonstriert beim Pressetermin im Wald an der Nordstadt was der Borkenkäfer am Beispiel einer Fichte angerichtet hat. Mit dem Messer bricht er ein StĂźck Rinde ab. Auf engstem Raum zählen Schäfer und die Reporter Ăźber 25 Larven des Borkenkäfers. „Durch die Nässe im FrĂźhjahr und die andauernde Trockenheit seit Mai ist die Feinwurzelmasse der Nadelbäume geschwächt. Der Borkenkäfer findet ideale Bedingungen vor, um sich auszubreiten“, erläutert Schäfer. Bedingt durch den

Wassermangel der letzten Monate kĂśnnen die Bäume kaum noch Harz bilden, womit die Schädlinge normalerweise abgewehrt wĂźrden, denn das Immunsystem der rund 80 Jahre alten Fichten im Wald an der Nordstadt kränkelt. „Ein befallener Baum im FrĂźhjahr kann 200 kranke Bäume im Spätsommer nach sich ziehen“, erläutert Schäfer. Die Borkenkäferplage breitet sich rasant aus: Ein Weibchen kann bis zu drei Generationen an Käfern produzieren so dass jetzt Ăźber 1 Millionen Borkenkäfer im Wolfsburger Wald die Fichten anfressen und das braune Mehl zu Boden rieseln lassen.

FĂźr die FĂśrster bedeutet das, jetzt befallene Bäume mĂśglichst schnell zu entdecken und dann aus dem Wald zu entfernen, um eine weitere Ausbreitung des Schädlings einzudämmen. Denn nach dem Winter wĂźrde die Plage fortgesetzt, wenn nicht gehandelt wird. Daher beginnt Ende September eine Holzfällaktion im Wolfsburger Wald. Hierbei kommt den Niedersächsischen Landesforsten das trockene Wetter der letzten Monate zu Gute, denn die Waldwege sind fĂźr die Erntemaschinen, die sogenannten „Harvester“, besser befahrbar als bei matschigem Boden. Der Schaden ist noch nicht endgĂźltig bekannt, wird aber auf rund 60.000 Euro geschätzt. Im Jahr 2020 sollen dann Laubbäume nachgepflanzt werden.

Zum ersten Mal – und dann gleich mit dem grĂśĂ&#x;ten Stand – ist der sĂźdkoreanische Unterhaltungselektronik-Hersteller Samsung auf der Messe vom 16. bis 18. Oktober vertreten. Unter dem Motto „Think digital“ sind unter anderem Sensorik sowie die Kommunikation der Fahrzeuge untereinander und mit der Infrastruktur wichtige Themen. In dem Messebereich fĂźr Elektrik, Elektronik und Mechatronik finden sich in diesem Jahr fast doppelt so viele Aussteller wie zuvor. „Die ganze Automobilbranche befindet sich an einer Zeitenwende“, erklärt Stephan BĂśddeker, Leiter Mobilitätswirtschaft des Veranstalters Wolfsburg AG, mit Blick auf Themen wie Autonomes Fahren, Digitalisierung und E-Mobilität. „Diese Ideen greifen wir konsequent auf der IZB auf“, so BĂśddeker. Mit einer rund 38.000 Quadratmeter groĂ&#x;en Messelandschaft in sieben Hallen, wurde das Areal gegenĂźber der vorigen Ausgabe noch um rund 1.000 Quadratmeter vergrĂśĂ&#x;ert. Bis zu 120 Helfer sind am Aufbau der sieben Messehallen beteiligt. Rund 3.500 Tonnen Material werden fĂźr die Messe verbaut. „Baulich haben wir nochmal eine Schippe draufgelegt“, so der Technische

Leiter der IZB, Marcus KĂśster. Statt vieler Zelte sei dieses Mal doppelt so viel Platz fĂźr robuste Leichtbau-Hallen vorgesehen. „Der Anspruch ist nicht nur Quantität sondern auch Qualität beim Messeaufbau“, so BĂśddeker. Und auch bei den anderen Hallen wĂźrde man am Ende nicht sehen, dass es Zelte sind, verspricht KĂśster weiter. Durch eine Kooperation mit der Deutschen Bahn kann die Anreise nach Wolfsburg zu einem Sonderpreis CO2-neutral erfolgen. AuĂ&#x;erdem gibt es

vom Bahnhof, vom Parkplatz am Nordfriedhof und vom VW-Werk einen Shuttledienst im Viertel-Stunden-Takt. FĂźr das zentrale Messe-Catering sorgt eine Firma aus Berlin, „aber wir achten darauf, auch die Region mit einzubinden“, so KĂśster. So Ăźbernehmen WDZ und Wobcom die Sicherheit sowie die Internetanbindung auf dem Messeplatz. Auch fĂźr Hotel und Gastronomie vor Ort sei die IZB ein wichtiger Faktor, schlieĂ&#x;lich rechnen die Veranstalter mit rund 50.000 Fachbesuchern. Aber: „Jeder ist herzlich eingeladen, der sich fĂźr Automobile und Komponenten interessiert“, so BĂśddeker.

Stefan Schiller und Stephan BÜddeker, Wolfsburg AG, sowie der Technische Leiter, Markus KÜster (v. l.) erklärten den Messebau.

BEILAGENHINWEIS Unserer heuĆ&#x;gen Ausgabe liegen Beilagen folgender Firmen bei:

"VGMBHF 7FSMBHVOE%SVDL 7FSMBH-PLBMQSFTTF8PMGTCVSH(NC) 1PTUTUSB“F 8PMGTCVSH 5FMFGPO 'BY XXXXPMGTCVSHFSLVSJFSEF 7FSMBHTMFJUVOH8PMGTCVSH +VUUB)ÕMM 5FM WFSMBHTMFJUVOH!XPMGTCVSHFSLVSJFSEF "TTJTUFO[ "MFYBOESB,SJ[BO 5FM BLSJ[BO!XPMGTCVSHFSLVSJFSEF 7FSMBHTSFQSÅTFOUBOUFO 1FUSB#PSEGFME 5FM QCPSEGFME!XPMGTCVSHFSLVSJFSEF $ISJTUB*SNMFS 5FM DJSNMFS!XPMGTCVSHFSLVSJFSEF 4BOESB(BTQBS"MNFJEB 5FM THBTQBSBMNFJEB!XPMGTCVSHFSLVSJFSEF 4BOEZ"MBK 5FM XL!XPMGTCVSHFSLVSJFSEF

Qualität sehr gßnstig

!

3FEBLUJPO 0MJWFS'SJDLF PG  5FM WFSBOUXPSUMJDI

1BTDBM)FTTF QI  5FM /BUIBMJF%JBOB OE  5FM SFEBLUJPO!XPMGTCVSHFSLVSJFSEF &STDIFJOVOHTXFJTF XĂ•DIFOUMJDI TPOOUBHT LPTUFOMPT JN (SP“SBVN8PMGTCVSH "O[FJHFO3FEBLUJPOTTDIMVTT %POOFSTUBH 6IS

Wir biƊen um Beachtung. StadtfÜrster Dirk Schäfer erläutert den Borkenkäferbefall an einer Fichte. Rund 1.500 Nadelbäume mßssen aus dem Wolfsburger Wald entfernt werden, um die Schädlingsplage einzudämmen.

Bedenken Sie biĆŠe, dass unsere Kunden oĹŒ nur einen Teil der Gesamtausgabe belegen und Sie nicht alle genannten Beilagen vorfinden.

,MFJOBO[FJHFOTDIMVTT %POOFSTUBH 6IS 'ÛS EJF 3JDIUJHLFJU UFMFGPOJTDI BVGHF HFCFOFS "O[FJHFO PEFS ¨OEFSVOHFO ÛCFSOJNNU EFS 7FSMBH LFJOF (FXÅIS


Sonntag, den 23. September 2018

Aktionswoche zur Gesundheit WOLFSBURG. Vom 25. bis 28. September lädt der Caritasverband in den Föhrenkrug, Pestalozziallee 3 ein. Gemeinsam veranstalten der Verein Aidshilfe Wolfsburg und der Caritasverband eine interkulturelle Gesundheitswoche. Unterstützt wird die Veranstaltung auch vom Bistum Hildesheim und dem Integrationsreferat der Stadt Wolfsburg. Unter dem Motto „Wissen schützt“ wurde eine interaktive Ausstellung mit Bildtafeln, Filmen und Apps organisiert. „Die Ausstellung vermittelt so sensibel wie möglich und so konkret wie nötig tabuisierte Inhalte“, so der Caritasverband. Infos: Caritasverband, Antonius-Holling-Weg 8 –10 oder telefonisch unter 05361/890090.

WOLFSBURGER KURIER

OB Klaus Mohrs wurde Ehrenmitglied bei der DJG

Städtefreundschaft mit Toyohashi weiter gefestigt WOLFSBURG (nd). Am Montag wurde Oberbürgermeister Klaus Mohrs zum Ehrenmitglied des Vereins DeutschJapanische Gesellschaft (DJG) ausgezeichnet. Anlass dafür ist die langjährige Zusammenarbeit mit dem Verein.

Wendschott: Straßen gesperrt WENDSCHOTT. Anlässlich des Bauernmarktes wird am Samstag, 29. September die „Wendenstraße ab der Einmündung „Wiesenstraße“ bis zur Bushaltestelle Wendschott in der Zeit von 9.30 Uhr bis 22.30 Uhr gesperrt. Der betroffene Busverkehr wird während dieser Zeit über die Straße „Kleitschestraße“ geführt und in der gesamten „Kleitschestraße“ Haltverbote eingerichtet. „Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsregelung und insbesondere die Haltverbote zu beachten, damit die Durchfahrt für die Busse und das Freibleiben der Rettungswege u.a. für Feuerwehrfahrzeuge gewährleistet ist. Besucher nutzen die vom Veranstalter ausgewiesenen Parkflächen“, so die Stadt Wolfsburg in einer Pressemeldung.

DJG-Präsidentin Teruko Balogh-Klaus, OB Klaus Mohrs, DJG-Vizepräsident Heidereich von Biedersee, DJG-Vizepräsidentin Mayumi Imaki-Radon und DJG-Schatzmeister Detlef Dornieden (v. l.). Am 15. Mai entschied der Verein, Klaus Mohrs die Ehrenmitgliedschaft zu verleihen. „Klaus Mohrs hat sich im ganz besonderen Maße für die Deutsch-Japanischen Freundschaften eingesetzt, die japanische Partnerstadt Toyohashi zweimal besucht und viele Aktivitäten der DJG in Wolfsburg

z. B. das Kirschblütenfest am Klieversberg und Besuche der japanischen Schüler stark unterstützt“, erläuterte Teruko Balogh-Klaus, Vereinspräsidentin. Die Stadt Wolfsburg und der Verein teilen bereits eine langjährige Vergangenheit: 1988 zeigte eine Kunstausstellung im

damaligen Kulturzentrum mit Unterstützung des Kulturbüros der Stadt, Arbeiten von vier Künstlern aus Japan. „Seitdem führt die DJG unzählige Veranstaltungen durch, um den Wolfsburgern Japan mit Land und Leute näher zu bringen“, so Balogh-Klaus. Mohrs nahm das Zertifikat und einen Blumenstraß erfreut entgegen. „Mir bedeutet die Ehrenmitgliedschaft sehr viel. Sie ist Anerkennung, vor allem aber Aufforderung, weiterhin engagiert die Städtefreundschaft mit Toyohashi zu fördern und nach Bedarf auch andere Gruppen aus Japan in Wolfsburg zu empfangen“, so Mohrs. Außerdem sei er überzeugt, dass die Städte sehr viel voneinander lernen können. Insbesondere bei Besuchen der Partnerschaft arbeitet Wolfsburg eng mit der DJG zusammen: „Erst vor wenigen Wochen besuchten Sportler und Sportlerinnen aus Toyohashi den 13. Wolfsburg Marathon und fühlten sich durch das Engagement von DJG-Mitgliedern sehr wohl“, berichtete Ehrenmitglied Mohrs. Denn „DJG-Mitglieder, vor allem die Präsidentin Teruko BaloghKlaus, leisten oftmals sprachliche Unterstützung oder helfen bei der Betreuung der Gäste in Wolfsburg“ so der Oberbürgermeister weiter. Auch in Zukunft werde die Stadt Wolfsburg eng zum Thema Japan mit der DJG zusammenarbeiten.

Neue Aufgabe für Dezernentin WOLFSBURG. Stadträtin Monika Müller, Dezernentin für Soziales, Gesundheit, Sport und Klinikum, setzt sich künftig für Wolfsburg auch auf Bundesebene ein. Das Präsidium des Niedersächsischen Städtetages hat die Stadträtin in den Ausschuss für Gesundheit des Deutschen Städtetages berufen. In dieser Funktion ist sie zugleich auch beratendes Mitglied im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Integration des Niedersächsischen Städtetages. „Ich freue mich auf die neuen Aufgaben. Und vor allem darauf, Wolfsburgs Belange überregional zu vertreten“, so Monika Müller.

Monika Müller

www.bahrs-freizeit.de

MARKENMÖBEL-SPARPREISE! Bäderliege Tampa Alugestell

999,-

799,-

319,-

199,-

Lounge-Dining Set Ocean Alugestell grau, Ecksofa, Bank, inkl. Kissen, Tisch mit Glasplatte

Sessel Monza 499,-

299,-

Hollywoodschaukel Teramo

Alugestell Rückenlehne verstellbar inkl. 179,Kissen 99,-

3-Sitzer, Stahlgestell anthrazit

izeit frecenter

Gebr. Bahrs GmbH Sperlingsgasse 1 38448 Wolfsburg Telefon (05363) 73019

ZAHNSPRECHSTUNDE

Unverbindliche Beratung in allen Zahnarztfragen.

Jeden Mittwoch von 13.00 –14.00 Uhr. Telefonische Voranmeldung erbeten Zahnarztpraxis Joachim Sanow

Lachen macht mehr Freude mit gesunden Zähnen.

Lange Straße 64 • Wolfsburg-Vorsfelde Telefon 0 53 63 / 7 41 05 • www.zahnarztbesuch.de

Professionelle Nachhilfe FWTEJSWCNKƂ\KGTVG.GJTMTÀHVG

Unsere aktuellsten Ausgaben finden Sie auf:

www.wolfsburger-kurier.de

hsen

7 x in Niedersac

Man kann aufgeben oder man kann alles geben! Poststraße 41 38440 Wolfsburg Telefon 05361 2000-0

Umfrage zum Fahrradklima WOLFSBURG. Noch bis zum 30. November findet der Fahrradklima-Test des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) statt. Das Bundesministerium unterstützt die Umfrage. Dieses Jahr ist der Schwerpunkt der Befragung „Kinder und Familienfreundlichkeit“. Fragen wie „Macht das Radfahren in deiner Stadt Spaß? Wie sicher fühlst du dich? Kann man Kinder mit dem Rad zur Schule fahren lassen?“ werden gestellt. Der Test hat 32 Fragen, die Radfahrer online unter www.fahrrad-klima-test.de beantworten können. Er bewertet die Fahrradfreundlichkeit in der Heimatstadt. Beim letzten FahrradklimaTest im Jahr 2016 bewerteten die Wolfsburger die Fahrradfreundlichkeit ihrer Stadt mit der Note 3,9.

Seite 3

Nachhilfekreis Lehre Nachhilfekreis Berliner Straße 12, 38165 Lehre Masurenweg 4, 38440 Wolfsburg Tel. 05361 2213436 Tel. 05361 2213436 www.nachhilfekreis.de

www.nachhilfekreis.de

BERKAUER Dach- & Fassadenbau GmbH Dachdecker- u. Zimmerei-Meisterbetrieb

gern! • Dachdeckerarbeiten aller Art ten Sie Wir bera • Dachklempnerarbeiten • Herstellung von Dachstühlen, Fachwerkhäusern, Carports, Zimmermannsarbeiten aller Art • Maler- und Fassadenarbeiten

39638 Gardelegen Magdeburger Landstr. 14 b

Tel. 0 39 07 / 77 62 62 Fax 0 39 07 / 77 62 60

Ihre Kleinanzeigen nehmen wir rund um die Uhr unter der Fax-Nummer 0 53 61/20 00 65 oder per E-Mail unter: kleinanzeigen@wolfsburger-kurier entgegen. Stellten die neuen C2C-Lernboxen vor: Mareike Blohm, Manfred Hüller und Tanja De Santis vom Referat Internationale Beziehungen, Karen Dohle, Birgit Dybowski sowie Nora Mühling, Koordinatorin kommunale Entwicklungsarbeit und Angelika Frank (von links).

„Cradle to Cradle“-Lernbox wird im NEST verliehen

Schüler können sich jetzt an Nachhaltigkeit „herantasten“ WOLFSBURG (ph). Im Rahmen einer zweijährigen kommunalen Entwicklungspartnerschaft mit Sarajevo wurden neue Unterrichtsmaterialien entwickelt. Diese können jetzt in allen Schulen Wolfsburgs genutzt werden. Mithilfe der fünf verschiedenen „Cradle to Cradle“ (C2C)-Lernboxen können sich rund 30 Schüler an die Idee der Nachhaltigkeit „herantasten“. In den Kisten befinden sich fünf Produkte, die entweder bereits nachhaltig zertifiziert sind, oder auf eine Zertifizierung warten. Diese Produkte gilt es für die Schüler zu erforschen, deren Vorteile für die Umwelt herauszufinden und so das „Cradle to Cradle“-Konzept (Englisch: Wiege zur Wiege) kennenlernen. Angelika Frank vom Wolfsburger Verein „Cradle to Cradle“: „Was in der Wirtschaft praktiziert wird, ist ,Cradle to Cradle‘-Design.“ Dabei gehe es darum, Produkte „so herzustellen oder zu verändern, dass sie kreislauffähig sind“, so Frank. Ein Badreiniger, der komplett biologisch abbaubar ist, oder ein Baumwoll-Wachstuch, in

das Brote eingeschlagen werden können und das nach der Verwendung „problemlos zum Verrotten gegeben werden kann“, so Frank. Dadurch könne das „hochproblematische Aluminium“ ersetzt werden, so Frank. Bei der Entdeckung der Nachhaltigkeit haben die Schüler verschiedene Aufgaben. Es gibt Analysten, Protokollanten, Moderatoren, Impulsgeber, Lageristen und Experten. Dadurch soll eine zielgerichtete Diskussion entstehen. Es sei ein einzigartiges Produkt entstanden, betonte Manfred Hüller, Leiter Referat Internationale Beziehungen. Hinter der kommunalen Entwicklungszusammenarbeit stehe das Anliegen der Bundesregierung, kommunale Partnerschaften zu nutzen, um die globalen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, so Hüller. Karen Dohle vom Bildungs-

büro lobte vor allem, dass die Boxen selbstgesteuertes Lernen fördern. Mareike Blohm, Leiterin vom Geschäftsbereich Schule, lobte das „sehr schöne Ergebnis“. Und weiter: „Nachhaltigkeit ist das Thema, was wir weiter vernetzen müssen. Das NEST hat wieder einmal gezeigt, dass es eine Bereicherung in der Schullandschaft ist.“ Auch Birgit Dybowski von der Naturerkundungsstation (NEST) sieht in den Boxen eine gute Ergänzung des bestehenden Angebots, „weil es an Tradition anknüpft, aber viel Neues bringt.“ Das C2C-Programm kann im NEST für Schüler ab dem 10. Jahrgang gebucht oder ausgeliehen werden. Kontakt: 05361/848806 oder info@ nest-wob.de. Voraussetzung der Ausleihe ist die Teilnahme an einer Lehrerfortbildung. Die erste Fortbildung startete bereits mit Teilnehmern von sechs Schulen und es gebe bereits viele Anfragen aus ganz Deutschland, so Dybowski.

Hotel Hubertus Am Wildgehege 3, 38465 Brome Tel.: 0 58 33 / 4 27 99 73 www.hotelhubertus-brome.com info@hotelhubertus-brome.com

Hubertus Hotel Restaurant Café

Wildgehege Kegelbahn Biergarten

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wollen wir mit Ihnen unsere neuen Räumlichkeiten und die komplett neugestaltete Terrasse feiern. Wir bieten Ihnen ab sofort einen sehr schön gestalteten Außenbereich mit einer sehr gemütlichen Atmosphäre auch in den Abendstunden.

JEDEN SAMSTAG

Grill und Pizza aus den Holzöfen, Salate und ital. Vorspeisen 19,00 € satt (incl. 1 Getränk) JEDEN SONNTAG AB 23.09.2018 von 10.00 bis 14.30 Uhr BRUNCH mit Wildgerichten 19,00 € 14.30 bis 17.00 Uhr Kaffee und Kuchen 17.00 bis 22.00 Uhr Abendküche Wir bitten um Reservierung!

Tel. 05833/4279973 – 0173/8988848 Wir sind für Sie da: Mo.–Fr. 17.00 bis 22.00 Uhr u. Sa. + So. ab 11.30 bis 22.30 Uhr


Seite 4

WOLFSBURGER KURIER

Sonntag, den 23. September 2018

REISEN • VERANSTALTUNGEN • GASTLICHKEIT Rad-Ausstellung wird verlängert WOLFSBURG. Die FahrradAusstellung „Trends auf zwei Rädern“ im AutoMuseum Volkswagen, Dieselstraße 35, wird bis Sonntag, 7. Oktober, verlängert. Die Schau gibt einen Einblick in die über 200-jährige Geschichte des Fahrrads – von der lenkbaren Laufmaschine über das Hochrad bis zum heute noch gängigen Niederrad – und dessen technische Innovationen. Ebenso zeigt sie die Bandbreite an Modellen – über Liegeräder und Velomobilen bis hin zu Lastenrädern und Pedelecs.

Heute startet der „Gaming Day“ in der Autostadt

E-Sportler und Youtuber sind zu Gast in Wolfsburg WOLFSBURG. Die Autostadt lädt am heutigen Sonntag, 23. September, ab 14 Uhr zu den ersten „Wolfsburg Gaming Days“ ein – ein Tag voller Highlights ganz im Zeichen des virtuellen Sports.

Leseabend in Heiligendorf HEILIGENDORF. Am Sonntag, 21. Oktober, ab 18 Uhr lädt der Verein Kultur- und Brauchtumspflege zum „Besonderen Abend“ ein. Marianne Orsini-Parakenings wird aus dem Buch „Muss denn Liebe tödlich sein?“ vorlesen. Musikalisch begleitet wird sie von Axel Behnsen. „Seine Lieder werden gekonnt auf das Gelesene eingehen“, verspricht der Kulturverein. Mit dem Pianisten Thomas Bode ist das Künstler-Trio komplett. „Die Zuhörer bekommen eine spannende, humorvolle und vor allem lehrreiche Lesung geboten“, so der Kulturverein. Eintrittskarten zum Preis von 13 Euro (10 Euro für HKB-Mitglieder) inklusive Appetithäppchen sind ab sofort bei den Vorstandsmitgliedern des Kulturvereins, bei „Blumen am Sonntag“ im Steinweg 6 und im „Kleinen Lädchen“, Neue Straße 37, erhältlich. Weitere Infos: 05365/411 oder Kulturvereinheiligendorf@web. de.

SCHAROUN THEATER

WOLFSBURG

BARBIERE SMART

Konzert zu Rossinis Oper „Der Barbier von Sevilla“; moderiert v. Rainer Steinkamp

Samstag 29.09.2018

Ticketservice 05361 267338 www.theater.wolfsburg.de

Wolfsburg Gaming Days mit SaLz0r und TimoX. Ab 14 Uhr spielen bekannte E-Sportler und Influencer

das Autofußballspiel „Rocket League“. Das Show-Turnier wird live kommentiert und auf der Großleinwand des PanoramaKinos gestreamt. „Beat the Pro“-Aktionen laden Fans und Gäste dazu ein, an Konsolen selbst zu spielen und gegen die Profispieler anzutreten. Im „ESports Talk“ diskutieren erfolgreiche Gamer und YouTuber ab 15.30 Uhr über die Spiele und berichten, wie sie selbst zu Profis und Content Creator wurden. Neben TimoX und SaLz0r – zwei E-Sportlern des VfL Wolfsburg – nehmen mit „Frea-

Kii“, „Killerno7“, „Frag“ und „vel“ einige der erfolgreichsten „Rocket League“-Profis aus Deutschland am Turnier teil. Gegen sie treten Influencer und Content Creator wie „MarcelScorpion“, einer der bekanntesten YouTuber Deutschlands, sowie „Proownez“ und „NoHandGaming“ an. Als Moderatoren haben sich Dennis „Take“ Gehlen, E-SportStar und Gründer von TaKeTV, und Rocket League-Kommentator Arne „Baithoven“ Löffler angekündigt. Die ersten 200 Gamer und Fans des elektronischen Sports, die sich am Sonntag mit dem Stichwort „Wolfsburg Gaming Days“ am WelcomeDesk auf der Piazza melden, erhalten zudem freien Eintritt in die Autostadt.

Soft Rock-Musik zieht in den Congresspark ein

Christopher Cross & Band kommen nach Wolfsburg WOLFSBURG. Am 11. November ab 19 Uhr macht Christopher Cross anlässlich seiner „Take Me As I Am Tour“ Halt in Wolfsburg. Mit seiner siebenköpfigen Band lädt er Soft Rock-Liebhaber zu alten und neuen Liedern ein. „Auch nach über achtunddreißig Jahren Bühnenpräsenz wirkt Christopher Cross frisch, unverkrampft und kraftvoll. Sein musikalischer Stil ist einmalig und der Sound seiner Stimme unverwechselbar“, so die Presseankündigung. Mit seinen Rock-Balladen wurde Christopher Cross bei den Grammy Awards 1981 nominiert. Als erster Künstler überhaupt gewann er die Auszeichnungen als bester neuer Künstler, für Lied und Single des Jahres sowie Album des Jahres in allen vier Hauptkategorien. Seitdem gelang das nur Norah Jones in 2003 ein weiteres Mal. Sein Song „Arthur’s Theme“ für den Film „Arthur – Kein Kind von Traurigkeit“, bekam 1981 den Oscar für den besten Filmsong. Andere Hits wie „Think Of Laura“, „All Right“, „Swept Away“, Never be the same“ oder „No Time For Talk“ und natürlich seine Hymne „Ride like the Wind“ werden von seinen Fans gern gehört. Cross war bereits 2016 und 2017 mit seiner Band auf Europa-Tour unterwegs. Auch 2018 erwartet der Musiker ausverkaufte Shows. Karten gibt es ab 39 Euro und sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Außerdem möchte der Kurier

5x2 Freikarten verlosen. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, sendet eine E-Mail mit eigenem Namen Telefonnummer und dem Betreff „Christopher Cross“ bis zum 9. Oktober, 12 Uhr an redaktion@wolfsburger-kurier.de. Teilnahme

ab 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. (Hinweis: Die Freikarten werden an der Abendkasse hinterlegt. Mit der Teilnahme an der Verlosung, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Vor- und Zuname an den Veranstalter weiterleiten. Weitere persönliche Daten leiten wir nicht weiter.) Weitere Infos sind auf www.paulis.de und unter 0531/346372 erhältlich.

Die WMG lädt zur Stadführung „Frauen.Bewegen.Wolfsburg“ ein. Foto: WMG Wolfsburg / Jens L. Heinrich

Stadtspaziergang durch Wolfsburg

Mit Infos zu starken Frauen Wolfsburgs WOLFSBURG. Am Sonntag, 30. September bietet die WMG in Zusammenarbeit mit dem Gleichstellungsreferat der Stadt die öffentliche Stadtführung „Frauen.Bewegen. Wolfsburg“ an. Start ist um 15 Uhr am Rathauseingang. Bei einem eineinhalbstündigen Rundgang werden die Teilnehmer über die erste Hauptabteilungsleiterin und Managerin von VW, Sybille von Schieszl informiert. „Die Teilnehmer erfahren, wie Frauen in der jungen Geschichte Wolfsburgs das Gesicht unserer technik-orientierten Stadt auf diesem Sektor geprägt haben. Zum Abschluss des Rundgangs erleben sie den

Was ist los in Wolfsburg vom 23. bis 30. September

Was? Wann? Wo? Veranstaltungen Sonntag, 23. September Planetarium Wolfsburg, Uhlandweg 2, 18–19 Uhr: Das Henny Baldt Quartett gibt ein Livekonzert zur Tagundnachtgleiche. Eintritt: 12 Euro/ ermäßigt: 10 Euro.

24.

September bis 30. September

Scharoun Theater Wolfsburg, Klieverhagen 50, Montag, 24. September, 10–11.05 Uhr: Das Musiktheaterstück „Hans im Glück“ für Kinder ab 7 Jahren wird vorgeführt. Eintritt: 8 Euro. Buchhandlung König, Bahnhofstraße 10, Fallersleben, Dienstag, 25. September, 19 Uhr: Almut Stein vom Wolfsburger Verein „Wasser für Kenia“ hält einen Vortrag. Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.

Christopher Cross gibt am 11. November ein Konzert im Congresspark.

‚Frauenort Wolfsburg‘ im Phaeno“, erklärt Jens Hofschröer, Geschäftsführer der WMG. Die Teilnahme kostet 8 Euro für Erwachsene und 6,50 Euro für Kinder. Karten können bis Dienstag, 25. September, in der Tourist-Information, Hauptbahnhof, gekauft oder telefonisch unter 05361/899930 reserviert werden.Infos: www.wmgwolfsburg.de/stadtfuehrungen.

Holzbanktheater ReislingenWolfsburg, Hauptstraße 41, Mittwoch, 26. September, 19 Uhr: Die französische Erfolgskomödie „Achterbahn“ wird aufgeführt. Eintritt im VVK: 15 Euro/ AK: 20 Euro.

Sommerangebot

- Perfekt für einen gemütlichen Sommer! -

Wolfsburger Figurentheater, Am Hasselbach 4, 27. September, 15–16.30 Uhr: Der Workshop „Kreativer Handpuppenbau“ lädt Kinder ab dreieinhalb Jahren ein. Teilnahme: 10 Euro pro Puppe. Jüdische Gemeinde Wolfsburg, Seiler Straße 4, Freitag, 28. September, 16 Uhr: Gabi und Uwe von Seltmann aus Krakau lesen aus dem Buch „Todleben“ vor. Eintritt ist frei.

Samstag, 29. September Wissenschaftstheater, Phaeno Wolfsburg, Willy-BrandtPlatz 1, 16–17 Uhr: Mathe-Ass Wenzel Grüß wird demonstrieren, dass ihm das Lösen komplizierter Rechenaufgaben leicht fällt. Eintritt ist frei, kostenlose Showkarten an der Phaeno-Tageskasse erhältlich.

Sonntag, 30. September Hoffmann-von-FallerslebenMuseum, Schlossplatz 6, 15 Uhr: Der Ausstellungsrundgang „Eurovisionen“ führt Besucher durch Lieder, die die Geschichte Europas nachzeichnen. Eintritt ist frei. Alle Angaben ohne Gewähr


Sonntag, den 23. September 2018

Linedance für Jedermann WOLFSBURG. Am 24. September um 17 Uhr laden MTV Vorsfelde, Phaeno und Barmer zum Linedance vor dem Phaeno ein. „Lassen Sie sich von den Tänzern der Linedance – Gruppe des MTV Vorsfelde inspirieren und tanzen Sie einfach mit. Bewegen Sie sich gemeinsam zu mitreißenden Rhythmen in den Abend. Lassen Sie sich von der guten Laune anstecken und machen mit“, so die Barmer-Pressemitteilung. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Infos unter www. mtv-vorsfelde.de.

WOLFSBURGER KURIER

Seite 5

Literarischer Klavierabend FALLERSLEBEN. Am Mittwoch, 26. September um 19.30 Uhr lädt das Hoffmann-vonFallersleben-Museum zu einem literarischen Klavierabend ein. Auf dem Programm stehen sowohl musikalische als auch literarische Werke des 19. Jahrhunderts. „Die edle Tonkunst überschwemmt unser ganzes Leben“, schrieb der scharfzüngige Heinrich Heine, „wie Heuschrecken kommen die Klaviervirtuosen jeden Winter nach Paris.“ Oft berichtete er von der musikalischen Saison in Paris in Zeitungsartikeln, mit denen er ein großes Publikum erreichte. Liszts virtuoses Klavierspiel war nicht zu übertreffen, „bei Liszt denkt man

Flohmarkt rund ums Kind

nicht mehr an überwundene Schwierigkeit ... es offenbart sich die Musik“. Noch mehr gefiel Heine Chopin. „Ein halbes Wort, ein halber Ton reichte aus, damit sie sich verstanden, und der Musiker antwortete mit überraschenden Erzählungen auf die Fragen, die der Dichter ihm leise stellte“, beobachtete Franz Liszt. Der Pianist Martin Engel wird die Kompositionen von Chopin, Liszt und Debussy zum Besten geben. Begleitet werden die Lieder von Texten der Dichters Heinrich Heine, gelesen von Burkhard Engel. Eintritt: 6 Euro, ermäßigt: 4 Euro. Weitere Informationen sind auf www. wolfsburg.de einsehbar.

Juze stellt das Freizeitprogramm in den Herbstferien vor

Die Band „Electro Deluxe“ eröffnet die neue Konzert-Reihe im Hallenbad–Kultur am Schachtweg.

Keine Langeweile mit dem Jugendzentrum in Velpke

Neue Konzert-Reihe im Hallenbad

VELPKE. Zu Beginn der Herbstferien am 1. Oktober, startet auch das Herbstferienprogramm des Jugendzentrums (Juze) Velpke. Ein abwechslungsreiches Programm für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren wird geboten. Der Einstieg in die Herbst-ferien beginnt mit einem Kinobesuch in Wolfsburg. „Leider stand das genaue Kinoprogramm bei unserer Planung noch nicht fest – daher: Lasst euch überraschen“, so Jugendleiter Matthias Canu. Genaue Angaben zu Uhrzeit, Treffpunkt und Eintrittko-

sten werden am 26. September am Juze ausgehängt. Am 2. Oktober von 13 bis 17.30 Uhr geht es in die Jump XL Arena nach Braunschweig. „Die Trampolinhalle, mit Platz für 150 Jumper, in Braunschweig hält zahlreiche Attraktionen parat“, kündigte das Juze an.

Letztes Jahr lud das Jugendzentrum zum Bogenbauen und -schießen im Schützenverein Velpke ein.

Beispielsweise gibt es Dodgeball-Felder, Basketballkörbe und Ninja Parcours. Der Eintritt beträgt 15 Euro. Am 5. Oktober von 15.30 bis 17 Uhr steht ein DesignerTag auf dem Programm. „Ihr braucht noch ein tolles Weihnachtsgeschenk? Ihr wollt den coolsten Beutel der Schule haben oder eure Klamotten neu gestalten? Dann kommt zum Designer Tag“, so das Juze. An dem bekommt jedes Kind zwei Stofftaschen, die selbst gestaltet werden können. Dafür können die Teilnehmer Lieblingsmotive von zu Hause als Vorlage mitbringen. Am 8. Oktober von 14.30 bis 16 Uhr geht es weiter mit kreativen Herbstbasteln. Dabei dreht sich alles um Gläser, Tassen und Dosen. Unterschiedliche Techniken werden ausprobiert, mit denen alte Gegenstände verschönert werden. Das vollständige Programm ist im Juze unter 05364/966134 erhältlich oder per E-Mail an jugendzentrum.velpke@t-online.de. Öffungszeiten: Montags, dienstags und mittwochs, jeweils von 14 bis 20 Uhr sowie donnerstags, jeweils von 16 bis 20 Uhr.

„Groove des Basses“ reißt auf die Tanzfläche WOLFSBURG. Am 28. September um 20 Uhr feiert das Hallenbad ein neues Konzert-Format. Die Band „Electro Deluxe“ bildet den Auftakt der Konzert-Reihe. Für die weiteren Konzerte sind Bands aus der Region eingeplant. „Das Genre Funk & Soul erfreut sich generationsübergreifend großer Beliebtheit, in den letzten Jahren ist es besonders bei jüngeren Leuten wieder ein angesagtes Thema“, kündigte Karin Kamolz, Hallenbad-Pressesprecherin an. Zwar sei die Anzahl der Funk & Soul-Bands begrenzt, jedoch habe das Hallenbad eine renommierte Band für den Auftakt gefunden. „Handgemacht, kompakt, hochgradig energiegeladen. Mit knackigem Funk und ihrem charismatischen Frontmann James Copley zünden diese fünf Herren von der ersten Sekunde an ein fettes musikalisches Feuerwerk“, so beschreibt Kamolz die Band „Electro Deluxe“, „Das Publikum wird durch den Groove des Basses auf den Dancefloor gerissen.“ Mit Orgel und Blasinstrumenten ist die Musik als Hom-

mage an den Soul und Funk angelehnt. Das musikalische Quintett ist in Frankreich bei jedem Festival dabei. Denn alle vier Alben der Band besetzen die Top-10 in den Jazz- sowie Pop-Charts. Auch Deutschland haben die Musiker bereits einige Konzerte gegeben. Nun wurde es der Band durch die LSW als Sponsor möglich gemacht, in Wolfsburg auf der großen Bühne des Hallenbads aufzutreten. „Auch bei diesem Format soll die Nachwuchsförderung langfristig eine Rolle spielen. In Zukunft planen wir, Vorbands aus der Region auftreten zu lassen. Für die nachfolgenden Konzerte gibt es bereits Ideen“, erläuterte Kamolz. Die Karten für das AuftaktKonzert kosten im Vorverkauf 29 Euro und an der Abendkasse 34 Euro.

Die Festivalmacher versprechen wieder viele interessante Konzerte: „Ein Live-Feuerwerk aus Groove und Glamour hat ‚Nightfever‘ für das Superleggera im Gepäck. Freuen darf man sich auf eine 1970‘s-Par-

ty. Mit Bühnenshow, brilliantem Sound und jeder Menge Charme schaffen es die Musiker von der ersten Minute an ihr Publikum mitzureißen.“ Im Alt Berlin gibt es akustischen Comedy-Rock von

Die Andersons sind beim Honky Tonk in Wolfsburg im Alt Berlin mit dabei.

WOLFSBURG. Die Bibliotheksgesellschaft Wolfsburg lädt ein am Dienstag, 25. September, ab 19 Uhr in die Stadtbibliothek Wolfsburg zu einer szenischen Lesung von Blanche Kommerell über „Inge Müller – Ich will alles von der Welt“. Ausgehend von Gedichten und Texten von Inge Müller und an ihnen entlang erzählt Blanche Kommerell vom Leben und Wirken der Schreibenden. Lange Zeit war Inge Müller nur wenigen bekannt und hat ihre Gedichte für sich behalten. Sie gehört zur Kriegsgeneration oder wie sie es selber nennt zur „verlorenen Generation“. In ihren Gedichten ab 1945 greift sie auf ungewöhnlich direkte, dabei sehr poetische Weise die Bilder und Erlebnisse des Krieges und der Stunde Null in Deutschland auf. 1955 heiratet sie Heiner Müller. 1959 wird der Heinrich-Mann-Preis an die jungen Dramatiker Inge und Heiner Müller vergeben. Nach dem Mauerbau zieht sie sich immer mehr zurück und ihre dichterisch fruchtbarste Zeit beginnt. Mit 41 Jahren nimmt sie sich 1966 das Leben.

Dieselstraße 33 38446 Wolfsburg

Musikalische Nacht in Wolfsburg mit 13 Konzerten den Andersons zu hören. Ned, Ted und Brad – das sind die Andersons, die seit über zehn Jahren im ganzen Land durch ihren unbürokratischen und akustischen Comedy-Rock bekannt geworden sind. In den Satteltaschen haben sie die größten Hits der letzten Jahrzehnte. Mehr als zwei Akustikgitarren und einem Cajon brauchen sie nicht, um die Charts aufzumischen. Vom 24. September bis 6. Oktober werden Frühkäufer wieder belohnt, dann kann man bei der Tourist-Information Wolfsburg, Im Hauptbahnhof; Willy-Brandt-Platz 3, für 11 Euro – statt 13 Euro – ein Eintrittsbändchen ergattern. Am Veranstaltungsabend kosten die Bändchen 15 Euro. Musikbeginn: 20/21 Uhr. Der Vorverkauf beginnt am 8. Oktober für 13 Euro in allen bekannten Vorverkaufsstellen und in allen beteiligten Lokalen. Wer es gar nicht erwarten kann, kann ab sofort sein Ticket online auf www.honky-tonk. de sichern oder beim Kurier gewinnen. Verlost werden 5 x 2 Eintrittsbändchen. Einfach eine Postkarte mit dem Stichwort „Honky Tonk“ und der eigenen Telefonnummer an Wolfsburger Kurier, Poststraße 41, 38440 Wolfsburg, schicken. Einsendeschluss ist der 4. Oktober. Teilnahme ab 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnehmer erklären sich bereit, dass ihre Daten für die Durchführung der Verlosung verwendet werden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Lesung über Inge Müller

SB Möbel Boss Handels GmbH & Co.KG Wolfsburg

Kartenverlosung für das Musik-Event Honky Tonk

WOLFSBURG. Am 3. November geht es wieder musikalisch rund in Wolfsburg. Das Honky Tonk wird dann abermals in die Locations der Stadt locken, um bei verschiedenster Livemusik das Wochenende zu feiern.

WOLFSBURG. Am Samstag, 20. Oktober findet wieder der Herbst- und Winter-Kinderflohmarkt im Saal der Christuskirche statt. „Sie können bei uns einkaufen und stöbern, in großer Auswahl finden Sie neben Kleidung für Baby bis Teens, Spielsachen, Kinderwägen, Bücher und alles rund um‘s Kind“, kündigte das Lemke & Lemke-Flohmarktteam an. Der Erlös geht an ein Kinderprojekt in Ghana-Westafrika. Anmeldung als Aussteller und weitere Infos bei Elke Lemke unter 0176/81448438 (Montag, 24. September von 10 bis 12 Uhr).

Möbelhaus-Suche auf www.moebel-boss.de Vieles

Online kaufen

Im

Möbelhaus abholen

Liefern lassen

h VERK AUFSOFFENER 13-18

SONNTAG 30.9. LANGER SAMSTAG 9-20

UHR

BESTE PREISE FÜR ALLE!

*1

*1

*1 Nähere Informationen auf Seite 02

Gültig am 30.09.2018

GÜLTIG AM 29./30.09.2018!

NUR GEGEN VORLAGE DIESES COUPONS!

*1 Ausgenommen ist bereits reduzierte Ware und Ware der Marken ƃexwell und Bega Consult und Bestellungen aus dem Möbel BOSS-Onlineshop. Gültig nur bei Neukauf. Nicht in Verbindung mit anderen Aktionen. Gültig vom 24.-30.09.2018. *2 Beim Kauf einer freigeplanten Küche ab 2.999.- kostenlose Lieferung. Beim Kauf einer freigeplanten Küche ab 3.999.- kostenlose Lieferung und Montage. Gilt im Umkreis von 30 km der Verkaufsstelle. Ohne Wasser- und Elektroanschlüsse. Ausgenommen ist bereits reduzierte Ware und Ware der Marken ƃexwell und Bega Consult und Bestellungen aus dem Möbel BOSS-Onlineshop. Gültig nur bei Neukauf. Gilt nicht in Verbindung mit anderen Aktionen. Gültig vom 24.-30.09.2018. *3 Ausgenommen ist bereits reduzierte Ware und Bestellungen aus dem Möbel BOSS-Onlineshop. Gültig nur bei Neukauf. Nur ein Gutschein pro Person einlösbar. Gilt nicht in Verbindung mit anderen Aktionen. Gültig am 29./30.09.2018.


Seite 6

WOLFSBURGER KURIER

Sonntag, den 23. September 2018

Jahresbericht der Wolfsburger Verbraucherzentrale

Ob Internet oder Handwerk, Betrßger lauern ßberall WOLFSBURG (of). Kßrzlich stellte die Verbraucherzentrale in Wolfsburg ihren Jahresbericht fßr 2017 vor. Vor allem der digitale Wandel beschäftigt die Experten. Aber auch Betrßgereien im Handwerk sind auf der Tagesordnung.

negret Willenbrink, sie stellt fest: „Viele BĂźrger kennen ihre Rechte nicht.“ Ein weiterer dicker Brocken im Beratungsangebot ist der Bereich „Internet und Telefon“ (18,7 %). „Hier geht es oft um den ungewollten Wechsel eines Mobilfunkvertrages oder strittige Rechnungspositionen“, so die Expertin. Es habe einen Fall gegeben, bei dem ein Telefonanbieter 1.600 Euro fĂźr die angebliche Anwahl von Sonderrufnummern verlangt habe, der Kunde beteuerte diese nie gewählt zu haben. „Nach zähen Verhandlungen mit dem Anbieter konnten wir diesen Fall auch lĂśsen“, so Willenbrink. Weitere Informationen zur Verbraucherzentrale gibt es unter www. verbraucherzentrale-niedersachsen. de. Termine kĂśnnen unter 0511/911960 vereinbart werden.

WOLFSBURG. Am Sonntag, den 30. September, laden Wolfsburger Einzelhändler und die Wolfsburg Marketing (WMG) zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein. Von 13 bis 18 Uhr Üffnen wieder viele Geschäfte.

Seit 60 Jahren tritt die Verbraucherzentrale fĂźr die Rechte von BĂźrgern ein. Mehr als ein Drittel der Beratungszeit (35,6 %) dreht sich um Fragen des Verbraucherrechtes. „Wir haben oft Anfragen zum Thema Handwerk“, berichtet Annegret Willenbrink, sie leitet die Verbraucherschutz-Beratungsstelle in der SchillerstraĂ&#x;e. „Vor allem unseriĂśse SchlĂźsseldienste haben uns in letzter Zeit immer häufiger beschäftigt.“ Da werden fĂźr das Ă–ffnen der TĂźr von einem „Handwerker“ schonmal 450 bis 600 Euro verlangt. „Ein seriĂśser SchlĂźsseldienst wĂźrde deutlich weniger als 200 Euro fĂźr eine Ă–ffnung am Wochenende be-

Shoppen ist dann in der Innenstadt, in der DieselstraĂ&#x;e, dem Heinenkamp sowie den designer outlets mĂśglich. Ein Oktoberfest auf dem HugoBork-Platz soll fĂźr zĂźnftige Stimmung sorgen. „Zum Herbstanfang ist der Verkaufsoffene Sonntag eine schĂśne Gelegenheit, um durch die Wolfsburger Innenstadt zu bummeln, einzukaufen oder das vielfältige Angebot der Wolfsburger Innenstadt zu genieĂ&#x;en“, so Jens HofschrĂśer und Dennis Weilmann, GeschäftsfĂźhrer der WMG. „Mit stimmungsvoller Musik, Wiesn-Atmosphäre und passendem gastronomischen Angebot sorgt das Oktoberfest auf dem Hugo-Bork-Platz fĂźr beste Unterhaltung.“ Das Oktoberfest beginnt bereits am 29. September und lädt bis zum 6. Oktober, Montag bis

Annegret Willenbrink leitet die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in der SchillerstraĂ&#x;e.

Unter dem Glasdach wird Oktoberfest gefeiert. Am 30. September haben viele Geschäfte in Wolfsburg geÜffnet. Foto: Archiv

Verkaufsoffener Sonntag am 30.9.

ZĂźnftiges Oktoberfest unter dem Glasdach Donnerstag von 10 bis 20 Uhr sowie Freitag, Sonnabend und Sonntag von 10 bis 22 Uhr unter das Glasdach auf dem HugoBork-Platz ein. Bei zĂźnftiger Live-Musik und Auftritten von Sven Gabriel, dem Resident DJ des Hasnstall Obertauern und Sohn des Musikers Gunter Gabriel, kann gefeiert und geschunkelt werden. Stilecht bedient das Verkaufspersonal in Lederhosen und Dirndl. AuĂ&#x;erdem ist die Veranstaltung optisch passend mit blau-weiĂ&#x;er Dekoration geschmĂźckt. FĂźr zusätzlichen Komfort während des Einkaufens stehen insgesamt sechs kostenfreie Rikschas bereit. Sie werden von 12.30 bis 18 Uhr zwischen den designer outlets Wolfsburg und der Pestalozziallee entlang der PorschestraĂ&#x;e unterwegs sein.

rechnen“, weiĂ&#x; Willenbrink. Der Kurier fragte bei einem Wolfsburger SchlĂźsseldienst nach. Die Preise dafĂźr liegen zwischen 70 (werktags) und 150 Euro (abends am Wochenende). In Wolfsburg gibt es nach Recherche unserer Zeitung drei Firmen, die einen solchen Service vor Ort anbieten. Hinweis: Die Verbraucherzentrale hat einen Flyer zum Thema „Das Geschäft mit ihrem Notfall“ herausgegeben. Aber auch Kaufverträge, HaustĂźrgeschäfte, Partnervermittlungs- sowie GlĂźcksspiele und Gewinnversprechen stĂźnden bei den Verbraucherberatern immer wieder auf der Tagesordnung, berichtet An-

Einbruch: Zeugen gesucht VORSFELDE. Die Polizei Vorsfelde sucht Zeugen zu einem Einbruch in ein FrisĂśrgeschäft in der MeinstraĂ&#x;e. Den Ermittlungen nach verlieĂ&#x;en die Täter das Geschäft nahe der Wilhelm-Busch-StraĂ&#x;e ohne Beute. Die Tat habe sich nach Geschäftsschluss am Montagabend ereignet. Die Täter hatten die EingangstĂźr zu den Geschäftsräumen aufgebrochen und vermutlich gezielt nach Bargeld gesucht. Hinweise unter 05363/992290.

Sperrung auf der Autobahn 39 WOLFSBURG. Bis voraussichtlich 1. Oktober ist auf der A 39 die Ausfahrt Flechtorf in Richtung Norden gesperrt. Hierauf wies die LandesbehĂśrde fĂźr StraĂ&#x;enbau und Verkehr WolfenbĂźttel hin. Die BehĂśrde teilte weiter mit, dass die Sperrung erforderlich ist, um die Asphaltierungsarbeiten in diesem Bereich abschlieĂ&#x;en zu kĂśnnen. Hierdurch kĂśnnen auch die gesamten Arbeiten im Bereich zwischen dem Kreuz Wolfsburg/KĂśnigslutter und der Anschlussstelle Flechtorf beschleunigt werden, sodass dieser Abschnitt bereits in der zweiten Oktoberhälfte und nicht erst im November wieder frei befahrbar sein wird. Während der Sperrung werden Kraftfahrer mit dem Ziel Gewerbegebiet Heinenkamp gebeten, aus Richtung Westen Ăźber die L 295 (Lehre), aus Richtung Osten ab der A-2Anschlussstelle KĂśnigslutter (L 290) Ăźber Neindorf (L 294) anzufahren. Die Sperrung soll an diesem Wochenende aus bautechnischen GrĂźnden unterbrochen werden. Damit ist die Ausfahrt noch bis Montagvormittag, 24. September, vorĂźbergehend geĂśffnet, so die BehĂśrde.

Beauty Spezielle MikroNährstoffe unterstßtzen die Herz-KreislaufGesundheit

ANZEIGE

Trinken statt Cremen

Straffe Haut kommt von innen Ein einzigartiger Kollagen-Drink Ăźberzeugt nicht nur Derma-Experten

ErhĂśhte Cholesterin w e r t e kĂś n n e n B l u t hochdr uck auslĂśsen. Forscher haben einen natĂźrlichen CholesterinSenker namens BetaGlucan * entdeck t (in 0LQGDOLQ .RPSOH[ௗௗ  XQG GLHVHQ QXQ PLW  wichtigen Bausteinen fĂźr Herz und GefäĂ&#x;e kombiQLHUW]ௗ%.DOLXPI UHL nen normalen Blutdruck und Thiamin fĂźr eine gesunde Herzfunktion. Das Ergebnis: ein einzigartiger Komplex aus Mikro- Nährstof fen fĂźr ein gesundes H er zKreislauf-System 0LQGDOLQ .RPSOH[ௗௗ $SRWKHNH 7LSS(LQIDFK täglich ein Glas Mindalin .RPSOH[ௗௗ

FĂźr Ihren Apotheker:

Mindalin Komplex 26 (PZN 13169019)

* Hafer-Beta-Glucan reduziert nachweislich den Cholesteringehalt im Blut. Das Senken des Cholesterinspiegels kann das Risiko fßr die koronare Herzerkrankung reduzieren. Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Beta-Glucan-Aufnahme von 3g ein. • www.mindalin.de

SchÜne Haut ohne Falten macht selbstbewusst und attraktiv. Und es ist ganz einfach, effektiv etwas dafßr zu tun. Ein Kollagen-Drink aus der Apotheke strafft die Haut von innen – ein deutlicher Vorteil gegenßber Cremes.

Straffe Haut ist nicht unbedingt eine Frage des Alters: Die speziellen KollagenPeptide in Fulminan kĂśnnen die Haut von innen aufpolstern.

Faltenfrei schĂśn Am liebsten mĂśchten wir unsere Haut ein Leben lang frisch und elastisch erhalten. Das Problem: Mit dem Alter sinkt der Kollagengehalt unserer Haut. Sie erschlafft, Falten entstehen. KollagenCremes kĂśnnen dagegen nicht viel ausrichten. Der Grund: Ihre KollagenMolekĂźle sind meist viel zu groĂ&#x;, um von auĂ&#x;en in die Haut zu gelangen. Doch Derma-Wissenschaftler haben einen Weg gefunden, Kollagen von innen in die Haut zu schleusen: mit einem ganz besonderen KollagenDrink (Fulminan).

Das Erfolgsgeheimnis: Kollagen-Peptide zum Trinken Kollagen ist Hauptbestandteil dieses Drinks, denn es ist fßr die Elastizität unserer Haut verantwortlich. Die sogenannten Kollagen-

Peptide in Fulminan sind ganz besonders: Sie haben nur ein geringes Molekulargewicht, wodurch sie die Haut deutlich besser aufpolstern kĂśnnen – ein groĂ&#x;er Vorteil gegenĂźber Cremes. Zusätzlich enthält der Beauty-Drink aus der Apotheke wichtige Vitamine und Mineralstoffe, die zu einem strahlend schĂśnen Hautbild beitragen. Das Resultat kann sich sehen lassen: Die Kollagenspeicher der Haut werden aufgefĂźllt,

die Haut wird elastischer. Sie fĂźhlt sich deutlich straffer und glatter an.

Wissenschaftlich belegbare Erfolge Im Rahmen einer von Derma-Experten geleiteten Studie haben Frauen zwischen 35 und 65 Jahren die einzigartigen KollagenPeptide von Fulminan getestet. Das Ergebnis nach acht Wochen: Der Kollagengehalt ihrer Haut stieg um bis zu 65 % an. Die Haut der Testpersonen wurde insgesamt spĂźrbar elastischer und straffer. Falten

konnten um bis zu 50 %* reduziert werden. Und sogar Cellulite-Dellen gingen zurĂźck. Die gute Nachricht fĂźr alle Frauen: Fulminan, mit seinen speziellen KollagenPeptiden, gibt es als Vier-Wochen-Ku r mit 28 trinkfertigen Ampullen in der Apotheke zu kaufen.

So berichtet z. B. Svenja W.: „Die Haut wird deutlich straffer, auch im Gesicht erscheint die Haut frischer und Fältchen werden gemindert. Kann ich nur empfehlen!“ Und auch Klara F. ist Ăźberzeugt: „Nehme es seit drei Wochen und habe unter den Augen bemerkt, dass die Falten sich gemindert haben, auch am Mundwinkel. Mir wurde gesagt, dass ich frischer aussehe. Am KĂśrper habe ich festgestellt, dass die Haut schĂśner geworden ist und fester. Ich werde mir dieses Produkt wieder kaufen.“

Beeindruckende Ergebnisse nach nur Wochen:

8

3 Faltenreduktion

XPELV]XÉŚ

3 Anstieg des Kollagengehalts LQGHU+DXWXPELV]XÉŚ

3 RĂźckgang von

Cellulite-Dellen

FĂźr Ihren Apotheker:

Das sagen Anwenderinnen

Fulminan (PZN 13306108)

Was Studien bereits belegt haben, wird durch begeisterte Anwenderinnen bestätigt.

Proksch et al., 2014, Skin Pharmacol Physiol 27:113-119; Proksch et al., 2014, Skin Pharmacol Physiol 27:47-55; Schunck et al., 2015, Journal of Medicinal Food 18 (12):1340-1348 • *Maximalwert, Durchschnitt 20 %, gemessen an Augenfalten • Abbildung Betroffenen nachempfunden, Namen geändert • www.fulminan.de


Sonntag, den 23. September 2018

WOLFSBURGER KURIER

Seite 7

Rund um´s Haus 29 JAHRE

Baukindergeld: Lohnenswerte Unterstützung

Treppenbau

Willkommene Förderung bei Neubau oder Kauf

KfW bleibt erste Adresse Nach wie vor bleibt das KfW-Programm für energieeffizientes Bauen, etwa für ein Ziegelhaus, günstig für eine Finanzierung. Bis zu 100.000 Euro Kreditbetrag fördert die Bank mit einem effektiven Zinssatz von derzeit 1,36 Prozent pro Jahr (Stand August 2018). Mit bis zu fünf

Kynast

Inhaber: Lutz Natho Modern • Individuell • Sicher

Besuchen Sie unsere Ausstellung! Sa./So. Schautag - keine Beratung -

Zschirpestraße 5a · 38162 Schandelah Eigentum sorgt in einer Familie für Wertbildung beim Nachwuchs. Foto: djd/Lebensraum Ziegel/Unipor tilgungsfreien Anlaufjahren bei 30 Jahren Laufzeit zum Satz von 1,71 Prozent pro Jahr ist dies sehr bauherrenfreundlich. Ein Tilgungszuschuss reduziert den Kredit – bei einem KfW-Effizienzhaus 40 Plus etwa sind das bis zu 15.000 Euro. Außerdem übernimmt die KfW teilweise das Honorar der verpflichtenden Energieeffizienz-Experten. Allerdings zeigt die Erfahrung der letzten Jahre, dass der Bauherr mit sehr hohem finanziellen Aufwand nur wenige hundert Euro Heizkosten pro Jahr spart. Das ebenfalls geförderte Effizienzhaus 55 stellt deshalb wirtschaftlich die sinnvollste Lösung dar. Es benötigt etwa die Hälfte des Mindeststandards an Energie und ist deutlich kostengünstiger als ein Haus nach KfW-40-Standard. Um den KfW-55-Standard zu erfüllen, genügt dank sehr guter Wärmedämmung eine monolithische Ziegelbauweise ab 36,5 Zentimeter Wandstärke. Eine zusätzliche, kostenintensive Dämmschicht an der Fassade erübrigt sich. Diese Lösung reduziert Bau- und langfristige Instandhaltungskosten. Ratgeber zeigt weitere Fördermöglichkeiten auf

Ein Ziegelhaus überzeugt durch Energieeffizienz. Foto: djd/Lebensraum Ziegel/Deutsche Poroton/Kurt Taube

Experten gehen davon aus, dass die KfW für die Bearbeitung des Baukindergeldes zuständig sein wird. Vor Baubeginn sollte man im Übrigen alle vorhandenen Fördertöpfe ausloten: Regional unterschiedlich können diese beim Land und sogar beim Bürgermeister oder der Kirche stehen. Ein Ratgeber zeigt unter www.lebensraum-ziegel.de weitere Fördermöglichkeiten für einen Ziegelbau auf. Auch die KfW informiert unter www.kfw.de.

Klarer Durchblick mit Zusatznutzen

Für eine wohnliche und ruhige Atmosphäre im Obergeschoss: Moderne Fenster weisen zusätzliche Eigenschaften wie eine gute Wärmedämmung, Einbruchschutz oder verbesserten Schallschutz auf. Foto: djd/VELUX Was es bei der Auswahl von Dachfenster-Verglasungen zu beachten gilt (djd). Fenster sorgen nicht nur für Durchblick und holen das Tageslicht ins Haus. Moderne Verglasungen können zusätzlich immer höhere Anforderungen erfüllen. Das beginnt mit einem hohen Einbruchschutz und hört mit einer wärmedämmenden und somit energiesparenden Ausstattung längst nicht auf. Ebenso wichtig im privaten Heim ist das Thema Sicherheit: Den schlimmsten Fall angenommen stellen splitternde Scheiben ein hohes Verletzungsrisiko dar, das sich mit Verbund-Sicherheitsglas deutlich verringern lässt. Bei der Auswahl der Fenster, ob im Neubau oder bei der Modernisierung, sollten die Hausbesitzer also einige Details bedenken. Schutz vor Glassplittern Das Glas kann bei Belastungen oder Stößen zwar reißen, splittert aber nicht: Diesen Effekt von Verbund-Sicherheitsglas kennen die meisten aus dem Auto. Ein vergleichbares Maß an Sicherheit bieten auch Fens-

e. K.

terscheiben für das Zuhause. Eine reißfeste Folie bindet bei einem Bruch der Scheibe die Glassplitter und sorgt so im Fall der Fälle für eine Reduzierung der Verletzungsgefahr. Zugleich erhöht das VerbundSicherheitsglas den Einbruchschutz. Aufgrund dieser Vorteile statten Fachhändler alle Dachfenster serienmäßig mit Verbund-Sicherheitsglas innen aus. Eine verbesserte Wärmedämmung bieten die Varianten mit einer Dreifach-Verglasung. Zusätzlich sind sie mit einem Anti-Tau-Effekt für einen ungestörten Ausblick ausgestattet. Eine Hightech-Beschichtung auf der Außenscheibe führt dort zu einer erhöhten Temperatur des Glases und damit zu einer deutlich reduzierten Taubildung. Das Fenster putzt sich selbst

Heutige Verglasungen bieten aber noch mehr Zusatznutzen. Für alle, die das Fensterputzen nicht zu ihren Lieblingshobbys zählen, sind etwa Scheiben mit einem natürlichen Reinigungseffekt interessant. Eine hauchdünne, nicht sichtbare Beschichtung auf der Außenscheibe hindert den meisten Schmutz daran, sich überhaupt auf der Scheibe abzulagern. Die UVStrahlen der Sonne aktivieren zusätzlich die Beschichtung, die Schmutzpartikel zersetzt und löst. Fällt der nächste Regen auf die Scheibe, wäscht das Wasser den gelösten Schmutz einfach herunter. Im Fachhandel findet man dazu mehr Informationen. Und wen gerade im Obergeschoss die lauten Geräusche von Regentropfen auf den Dachfenstern stören, kann sich für eine Variante mit Anti-Regengeräusch-Effekt entscheiden: Dabei minimiert eine neuartige Beschichtung auf der Innenseite der Fensterabdeckbleche die Schwingungen und sorgt für eine ruhigere Raumatmosphäre. Gegenüber einem üblichen Thermo-Dachfenster werden die wahrgenommenen Regengeräusche auf diese Weise glatt halbiert.

Tel. 05306/9218-0 · Fax 05306/9218-20 info@treppenbau-kynast.de · www.treppenbau-kynast.de

Unsere aktuellsten Ausgaben finden Sie auf:

www.wolfsburger-kurier.de Fenster & -Türen, Wintergärten & Überdachungen aus Aluminium und Kunststoff ab Werk Helmstedt Beratung, Herstellung, Aufmaß und Montage

Poststraße 41 38440 Wolfsburg Tel. 05361 2000-0

Witton Bauelemente GmbH Dieselstraße 3 38350 Helmstedt Tel: 05351 55 61 0 Fax 55 61 51 info@witton.de www.witton.de

Dachdeckerarbeiten

Zimmerei

Ihr Dachexperte aus Gardelegen TOP-Leistung zu TOP-Preisen! Wir beraten Sie gern…

Telefon 0 39 07 / 77 82 92 www.haus-dach.de

Ihr Raiffeisen-Markt Vorsfelde An der Meine 10 · Telefon 0 53 63 / 80 950-12 Mo-Fr 8.30 - 18.30 Uhr Sa 8.30 - 16.00 Uhr Tec Unser

! e h c o w k i Techn

hnikce n empfie ter hlt:

20 % Rabatt

auf alle vorrätigen Automower!! Bild-, Produkt und Farbabweichungen, sowie Preisirrtum vorbehalten. Solange der Vorrat reicht.

Raiffeisen Waren GmbH • Ständeplatz 1 - 3 • 34117 Kassel

(djd). Noch sind nicht alle Details klar - aber das Baukindergeld wird noch im Jahr 2018 kommen. Familien mit mindestens einem Kind erhalten diese geplante Unterstützung bei einem steuerpflichtigen Einkommen von bis zu 75.000 Euro plus 15.000 Euro Freibetrag pro Kind. Lebt der minderjährige Nachwuchs in einer Familie mit Kindergeldanspruch, zahlt der Staat über zehn Jahre pro Kind und pro Jahr 1.200 Euro, und zwar bis zum 25. Lebensjahr des Kindes. Stichtag für den Anspruch ist der 1. Januar 2018. Fest steht schon jetzt, dass der vorerst letztmögliche Termin zur Antragstellung der 31. Dezember 2020 sein wird. Allerdings nur, wenn zum ersten Mal eine Immobilie zur Eigennutzung erworben wird. Im Gegensatz zur früheren Eigenheimzulage stockt das Baukindergeld das Eigenkapital nicht auf. Der noch nicht feststehende Auszahlungsrhythmus – ob monatlich oder jährlich – kann aber in jedem Fall den finanziellen Spielraum für die Zinstilgung erhöhen.


Seite 8

WOLFSBURGER KURIER

Vortrag über Schüssler Salze WOLFSBURG. Am Mittwoch, 24. Oktober, ab 16.30 Uhr findet im Nachbarschaftstreff, John-F.-Kennedy Allee 29, der Vortrag: „Schüsslersche Salze – Gestärkt durch die Infektzeit“ statt. Teilnahme ist kostenfrei.

Kaffeetrinken beim DRK VORSFELDE. Das DRK Vorsfelde lädt am Donnerstag, 18. Oktober alle Interessierten aus Vorsfelde und Umgebung ab 15 Uhr zu einem gemütlichen Kaffeenachmittag in das DRKHeim, Amtsstraße 35a ein. Dabei wird Propst Ulrich Lincoln über seinen Auslandsaufenthalt in London berichten. Der Eintritt ist frei; es wird aber um eine Spende gebeten. Eine Anmeldung ist bis zum 11. Oktober bei der Vorsitzenden Antje Petras, Telefon: 05363/30860 erforderlich.

Aktion zur Gründung einer Sozialgenossenschaft

Über Demenzerkrankungen austauschen

Alltagsbegleitung für Senioren genossenschaftlich regeln

Gesprächskreise für Angehörige starten

WOLFSBURG. Im Alvar-Aalto-Kulturhaus informierte Hans-Jürgen Claassen, Vorsitzender des Vereins „Miteinander füreinander da sein“ kürzlich zur Gründung der Sozialgenossenschaft „Wolfsburger Alltagsbegleitung eG“. Vorgestellt wurde den rund 30 Zuhörern zunächst die allgemeine Idee einer Sozialgenossenschaft. Die Gründung einer solchen biete sich – laut Claassen – immer dann an, wenn zur Lösung sozialer Bedürfnisse ein Projekt ins Leben gerufen werden soll, das mit größeren Investitionen oder laufenden Ausgaben verbunden ist, die einer alleine nicht aufbringen kann, sondern ein gemeinsames Wirtschaften mehrerer Mitglieder erfordert. Claassen: „Damit sind Sozialgenossenschaften eine

innovative Form organisierter bürgerschaftlicher und unternehmerischer Selbsthilfe, die sich wirtschaftlich selbst trägt.“ Auch das Land Niedersachsen fördert die Gründung von Sozialgenossenschaften, um die Entwicklung sozialer Infrastrukturen voranzutreiben. Im Fall der vorgestellten Sozialgenossenschaft „Wolfsburger Alltagsbegleitung“ geht es um die Zielgruppe der älteren Menschen mit eingeschränkten Alltagskompetenzen. Sie sollen als Mitglieder der Genossenschaft einerseits vor allem

Sportschützen stellen sich vor BRACKSTEDT. Die Sportschützen Brackstedt laden am heutigen Sonntag, 23. September, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür auf dem Sportgelände des SV Brackstedt, Lange Trift 3-5, ein. Die Sportschützen stellen ihre Sportwaffen vor. Schießen mit dem Luftgewehr ist ab 12 Jahren in Begleitung der Elternmöglich und Lichtpunktschießen schon ab 6 Jahren. Auch das Bogenschießen wird vorgestellt. Ab 12 Uhr gibt es Bratwurst, Steak, Pommes und Salate. Ab 14 Uhr wird das Kuchenbuffet freigegeben. Unter dem Motto „Der wilde wilde Westen“ wird ein Kinderfest organisiert.

Sonntag, den 23. September 2018

Verschiedene Generationen können sich gegenseitig unterstützen. Symbolfoto

professionelle Unterstützung durch andere Mitglieder erfahren können. Diese Unterstützung umfasst ambulante Pflege ebenso, wie z.B. medizinische Versorgung. Die Unterstützung durch die Sozialgenossenschaft soll darüber hinaus aber vor allem auch die soziale Betreuung umfassen – „ein weites Feld, das häufig zu kurz kommt. Sie ist der Hauptgrund für die Gründung der Genossenschaft“, so Claassen. Durch wirtschaftliche Betätigung im Bereich der Altenhilfe soll es möglich werden, für die Mitglieder regelmäßig und dauerhaft auch weitergehende soziale Betreuung und ein möglichst langes eigenständiges Leben in der eigenen Wohnung und im vertrauten sozialen Umfeld zu gewährleisten. Das umfasst bezahlte Kräfte ebenso, wie bürgerschaftlich Engagierte. Die Sozialgenossenschaft leiste damit einen wichtigen Beitrag zur Bildung von sozialer Netzwerken und Solidargemeinschaften zur gegenseitigen Unterstützung. Im Anschluss an die Vorstellung der Sozialgenossenschaft „Wolfsburger Alltagsbegleitung“ wurde rege diskutiert. Anregungen wurden aufgenommen und fließen ein in die weitere Entwicklung des Konzepts. Die Zuhörer zeigten sich interessiert, zur Vorstellung des Konzepts wieder zusammenzukommen. Daran anschließen soll sich die Gründung. Wer Interesse hat, kann sich informieren und einen Termin vereinbaren: www.wolfsburger -alltagsbegleitung.de, E-Mail: info@wolfsburg-aktiv.de, Telefon: 05361/2766969.

Familienanzeigen 6OTFSPeterJTUOVOJNXPIMWFSEJFOUFORuhestand "MMFT(VUFXÛOTDIFO%JS%FJOF'SBV.BSUJOB %FJOF,JOEFS4UFGBOJF 4FCBTUJBOVOE.BSMFOB NJU1BSUOFSOVOE,JOEFSO

Familienanzeigen

WOLFSBURG. Pflegende Angehörige fühlen sich oft alleine gelassen und finden oft nicht genug Unterstützung im Freundes- und Bekanntenkreis. Unterstützung finden Angehörige in den Gesprächskreisen der Stadt Wolfsburg. Am Montag, 24. September, 10 Uhr und am Donnerstag, 27. September, 15 Uhr startet jeweils ein neuer Gesprächskreis für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenzerkrankungen. Die Gruppen treffen sich in den Räumen der gerontopsychiatrischen Beratungsstelle AGE in Wolfsburg (Laagbergstraße 24) an zehn Termine im zweiwöchigen Rhythmus. Insgesamt laufen die Gesprächskreise über einen Zeitraum von fünf Monaten, das teilte die Stadt Wolfsburg in der vergangenen Woche mit.

Der Gesprächskreis ermöglicht den Austausch mit anderen Betroffenen über Gefühle von Trauer, Hilflosigkeit, Scham und Wut. Im diesem Rahmen wird über hilfreiche Umgangsweisen mit belastenden Pflegesituationen gesprochen, wichtige Informationen ausgetauscht und Entlastungsmöglichkeiten für die Pflegenden diskutiert. Anmeldungen nimmt Dorothee Humperdinck von der Beratungsstelle „AGE in Wolfsburg“ unter der Telefon (05361) 298224 entgegen.

Klinikum Wolfsburg: Erstzertifizierung

Pankreaszentrum wurde ausgezeichnet WOLFSBURG. Im Frühjahr wurde das Pankreaszentrum am Klinikum nach den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert. Dabei schnitt die Betreuung und Behandlung der Patienten in der Bewertung gut ab. „Wir freuen uns, eines von zwölf DKG-zertifizierten Pankreaszentren in Niedersachsen zu sein“, so Nils Homann, Chefarzt der Medizinischen Klinik und Leiter des Zentrums. Denn durch die Zertifizierung wird dem Pankreaszentrum eine gute Betreuung von Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs bescheinigt, erläuterte der Klinikumspressesprecher Thomas Helmke. Darüber hinaus unterstreiche die Zertifizierung die besondere Spezialisierung auf Bauchspeicheldrüsenkrebs. Auch die spezialisierte Infrastruktur des Klinikums wurde beurteilt. Dazu gehört beispielsweise das Angebot von Beratungen mit Fachpflegekräften oder Psychologen. Durch diese Verzahnung innerhalb der Bereiche, wie auch mit Partnern außerhalb des Klinikum Wolfsburg,

können die Patienten vor-, während- und nach dem stationären Aufenthalt entsprechend ihren Bedürfnissen unterstützt werden. Die Zertifizierung von Zentren ist freiwillig. Jedes Jahr finden Überprüfungen durch ein unabhängiges Institut statt. Dabei ist eine Abstimmung zwischen den Operateuren, der Pathologie und weiteren an der Therapie beteiligten Partnern erforderlich. „Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ob Ärzte, Pflege, Tumordokumentarinnen, Sozialdienst, kooperierende onkologische Praxen oder Sekretärinnen, sind außerordentlich engagiert“, lobt Thomas Jungbluth, Chefarzt der Allgemein-/ Viszeralchirurgie und ebenfalls Leiter des Pankreaszentrums, „Es ist eine Freude mit solch einem Team zu arbeiten.“

für jeden Anlass

Ein Freund, ein guter Freund, das ist das Beste,was es gibt auf der Welt. Wir nehmen Abschied von unserem guten Freund

Hartmut Lunzer Eine Stimme, die vertraut war, schweigt. Ein Freund, der immer da war, ist nicht mehr. Was bleibt sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand mehr nehmen kann. Du wirst immer in unseren Herzen weiterleben.

Im Namen Deiner Freunde Wolfsburg, im September 2018

Danke

Verlobung

Geburt

Trauer

Geburtstag Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines. Das eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines. Doch dieses eine Blatt allein war Teil von unsrem Leben. Drum wird dies eine Blatt allein uns immer, immer fehlen. (Rainer Maria Rilke)

Traurig, aber dankbar für die vielen schönen gemeinsamen Jahre, nehmen wir Abschied von meinem Bruder/unserem Onkel

Bruno Weller Gudrun Weller-Krüll und Leo Krüll Ute mit Familie Silke mit Familie

Jubiläum KonfirmaƟon Kommunion

Danksagung

Das Pankreas-Team: Thomas Jungbluth, Steffen Neumann, Ralf Czymek, Ariane Sommer, Nils Homann, Jens Harms und Comasia Raguso (v. l.). Foto: Dörthe Ihlenburg

Taufe

Hochzeit Wir haben die passende Anzeige für jeden Anlass für Sie. Mit unserer Zeitung erreichen Sie bis zu 82.655 Haushalte.

Ob ein Kind geboren, oder einen Lieben verloren

Poststraße 1 · 38440 Wolfsburg

eine Familienanzeige informiert jeden hier, im

Montag–Freitag 8–17 Uhr E-Mail: kleinanzeigen@wolfsburger-kurier.de

NOTDIENSTE Apotheken Sonntag, 23.9.2018: Galerie-Apotheke, Porschestraße 45, Stadtmitte, Tel.: 05361/22500. Die verschiedenen Notdienstgruppen wechseln jeweils täglich um 8 Uhr.

Ärzte Ärztlicher Notfalldienst im Stadtgebiet Wolfsburg, Sauerbruchstraße 7: Telefon 116117, Zufahrt über den Hochring, Richtung Notaufnahme. Am Wochenende von 9 bis 22 Uhr. Ve l p k e / B a h r d o r f / M e i n kot : Zentralisierter Notdienst. Vo n 1 0 b i s 1 8 U h r, H e l i o s St. Marienberg Klinik Helmstedt, Tel. 116117 oder Notdienst, Sauerbruchstr. 7, Wolfsburg.

Zahnarzt: heute, Sonntag, 23.9.2018, von 10 bis 11 Uhr, nach tel. Voranmeldung: Kim Kaminsky, Detmeroder Markt 12, Detmerode, Tel.: 05361/72211. Augenarzt: Zentraler Notdienst von 10 bis 16 Uhr : Klinikum Braunschweig, Salzdahlumer St ra ß e, B rau n s c hw e i g , Te l . : 0531/7009933. Kinderarzt : Sprechzeiten von 10 bis 20 Uhr (in Wolfsburg ärztlich von 10-17 Uhr besetzt). Nach telefonischer Voranmeldung über den neuen zentralen kinderärztlichen Notdienst in den Landkreisen Gifhorn und Helmstedt sowie in der Stadt Wolfsburg : 0531/2414333. Tierarzt: Infos beim Haustierarzt auf dem Anrufbeantworter. Angaben ohne Gewähr


Sonntag, den 23. September 2018

WOLFSBURGER KURIER

Seite 9

Neuer Yogakurs im Schwefelbad FALLERSLEBEN. Im Oktober beginnen neue Yogakurse im Schwefelbad Fallersleben. So starten z. B. ab 16. Oktober um 17 und 19 Uhr Kurseinheiten für Jedermann. Ab 18. Oktober um 9.30 Uhr startet der Kurs „Yoga nach der Geburt“ sowie ab 24. Oktober um 19 Uhr „Yoga während der Schwangerschaft“. Infos auf www.schwefelbad-fallersleben.de

Freibäder mit Rekordzahlen

Gegen die Schwenninger Wild Wings holten die Grizzlys einen 3:0-Heimsieg. Foto: Agentur Hübner

Heute: Grizzlys auswärts gegen die Kölner Haie

„Zuversichtlich, dass wir es noch besser machen werden“ WOLFSBURG (ph). Vor dem zweiten Spielwochenende gaben Cheftrainer Pekka Tirkkonen und der neue Grizzly Nick Latta einen Ausblick auf die weiteren Spiele und erste Erfahrungen der Saison. „Das erste Tor für Wolfsburg zu schießen war schon etwas Besonderes, aber letztendlich Nebensache. Die drei Punkte für Wolfsburg waren das Wichtigste“, erklärte Wolfsburgs Neu-Stürmer Nick Latta nach einem durchwachsenen Auftaktwochenende – mit einer 5:2-Niederlage auswärts gegen Iserlohn und einem 3:0-Heimsieg gegen die Wild Wings aus Schwenningen. Für das Spiel fehlten weiterhin die beiden Center John Albert und Corey Elkins. „Dann müssen die anderen Spieler im Team eine Schippe drauflegen oder auf ungewohnten Positionen spielen“, so Latta. Problematisch sei beim Spiel am Freitag das Powerplay und die Position der Defense gewesen. „Das haben wir am Sonn-

tag besser gemacht und auch nochmal trainiert. Ich bin zuversichtlich, dass wir das dieses Wochenende noch besser machen“, erklärte Latta. Im Training wird mit den Centern, aber auch mit den Spielern, die diese Aufgabe aushilfsweise ausfüllen, speziell gearbeitet. „Corey Elkins gibt uns hin und wieder Tipps für das Bullyspiel. Dazu machen wir nach dem Training Sonderschichten mit Ilari“, erzählt der gebürtige Schongauer. Beim heutigen Auswärtsspiel gegen Köln wartet eine besondere Aufgabe auf Latta, schließlich hat der Stürmer vier Jahre für Köln gespielt und dort viele Bekanntschaften und Freundschaften geschlossen. Der Grund für den Wechsel war, dass er als überzähliger

Spieler nicht oft zum Einsatz kam. Aber: „Im Endeffekt ist es ein Spiel wie jedes andere: Wir wollen drei Punkte holen und so schnell wie möglich wieder abreisen“, so Latta. Er sei jedoch nicht nachtragend. „Ich freu mich, hier in Wolfsburg zu sein, das ist eine sehr gute Truppe“, erklärte der Stürmer. In der Vorbereitung traf der EHC bereits auf beide Teams von diesem Wochenende und verlor beide Spiele (4:1 und 4:2). „Wir haben beide Mannschaften einmal gesehen – jetzt ist es Zeit für Payback“, so Cheftrainer Pekka Tirkkonen. Wegen der Internationalen Zuliefererbörse und dem damit verbundenen Parkplatzmangel im Allerpark (IZB) werden während der Heimspiele sowohl der Grizzlys Wolfsburg als auch des VfL Wolfsburg die Parkplätze P5 und P6 zusätzlich geöffnet. Dieses Verfahren gilt bis zum endgültigen Abbau der IZB am 12. November.

WOLFSBURG. Besuchten 2017 insgesamt 152.075 Gäste das VW-Bad, das Freibad Fallersleben und den Wasserpark in Hehlingen, so waren es in dieser Saison 257.263 Gäste. Gegenüber 2017 bedeutet dies einen Zuwachs um fast 70 Prozent an Besuchern in den städtischen Freibädern. Mehr dazu in der kommenden Ausgabe.

Touran-Fahrer mit 2,7 Promille WOLFSBURG. Zwei Zeugen sorgten am Mittwoch um 8.20 Uhr dafür, dass die Polizei einen 48 Jahre alten Touran-Fahrer noch rechtzeitig aus dem Verkehr ziehen konnte. Ein Alkoholtest des Wolfsburgers hatte 2,79 Promille ergeben. Den Ermittlungen nach hatten die Zeugen beobachtet, wie der 48-Jährige auf dem Hansaplatz sein Fahrzeug parkte und hierbei ein abgestelltes Fahrzeug fast touchierte. Da die Zeugen sofort Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde umgehend die Polizei per Notruf informiert. Die Beamten trafen den Wolfsburger in seinem Touran an. Ein Zeuge hatte dem 48-Jährigen die Schlüssel abgenommen. Die Polizisten stellten schon beim Öffnen der Fahrzeugtür den starken Alkoholgeruch fest. Zudem befand sich im Fahrzeug bereits eine leere Dose Cola-Rum und weitere geschlossene Büchsen. Dem 48-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und sein Führerschein sichergestellt.

VfL Wolfsburg: Spieler und Supporter brachten sich gemeinsam ein

Hämmern, Bohren, Streichen und Sägen für einen sozialen Zweck WOLFSBURG. Beim „Gemeinsam Bewegen“-Tag schwärmten sowohl Spielerinnen und Spieler als auch Mitarbeiter und Fans des VfL Wolfsburg aus, um bei verschiedenen sozialen Projekten mit anzupacken. Der VfL Wolfsburg hat diese „Gemeinsam bewegen“-Aktion nach 2013 und 2016 bereits zum dritten Mal auf die Beine gestellt. Ob Gartenarbeit auf dem Rittergut Beienrode, der Bau eines Fußballplatzes beim Haus am Bernsteinsee oder Kleider, Decken und Kuscheltiere nähen bei den Wolfsburger Elfen – insgesamt 200 Grün-Weiße mach-

ten sich auf freiwilliger Basis in und um Wolfsburg nützlich. „Das ist eine tolle Sache, sowohl für die jeweiligen Projekte, als auch für den gesamten VfL. Es ist wichtig, dass man auch mal aus seiner Komfortzone herauskommt und sich wirklich wichtigen anderen Dingen widmet“, so Geschäftsführer Jörg Schmadtke, der gemeinsam

mit Felix Klaus, John Anthony Brooks, Paul Verhaegh, Yannick Gerhardt und den Wölfinnen Alexandra Popp, Anna Blässe und Meret Wittje im Tiergehege beim Bau eines KaninchenStreichelzoos half. Sina Müller von den VfL-Supporters freute sich, dass alle mit anpackten: „Die Aktion im Tiergehege war eine Herzensangelegenheit, ich war schon als Kind mit meiner Mutter und meiner Oma hier.“ Dort war auch Sportdirektor Marcel Schäfer zu Gast, der zu-

Die „Supportes“ bauten auf dem Tiergehege einen Streichelplatz für Kaninchen. Bei der AWO in der Goethestraße halfen Sara Gunnarsdottir und Renato Steffen (kl. Foto) mit. Kl. Foto: VfL, Gr. Foto: of

vor bereits bei „Elfen Helfen“ in Wolfsburg mithalf und im Anschluss resümierte: „Es ist eine tolle Möglichkeit, dass die gesamte VfL-Familie zusammenkommt und gemeinsam an etwas arbeitet.“ Eine ganz andere Aufgabe hatte Bruno Labbadia. Der Wölfe-Coach leitete eine Trainingseinheit mit der Flüchtlingsmannschaft Ehra-Lessien und betonte im Nachgang: „Jeder, der auf der Sonnenseite steht, sollte sich immer wieder bewusst machen, wie gut es ihm geht und schauen, wo er helfen kann. Ich sehe solche Aktionen nicht nur als Pflicht für den Verein, sondern auch für uns als Menschen.“ Auch bei den Spielern des VfL Wolfsburg herrschte gute Stimmung: „Es ist schön zu sehen, wie sich gerade auch die Kinder über unseren Einsatz freuen“, so Innenverteidiger Robin Knoche, der direkt ergänzte: „Aber auch uns macht es Spaß, gemeinsam mit den Mitarbeitern, Fans und den Mannschaftskollegen anzupacken.“ Knoche hatte zusammen mit Schülern und den Teamkollegen Jeffrey Bruma, Marvin Stefaniak sowie den VfLFrauen Joelle Wedemeyer und Pia-Sophie Wolter den Schulgarten der Grundschule Lamme umgestaltet. Almuth Schult war gemeinsam mit Sara Gunnarsdottir zum AWO Seniorenheim gefahren, um mit Renato Steffen, Ignacio Camacho, William und Sebastian Jung Gartenund Renovierungsarbeiten zu verrichten.

Die Feuerwehr Fallersleben zeigte den zuschauenden Familien, wie Personen und Autos an einem Unfallort sichergestellt werden.

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr

„Viele wissen gar nicht, was wir alles machen“ FALLERSLEBEN (nd). Am vergangenen Samstag lud die Feuerwehr Fallersleben zu einem Tag der offenen Tür ein. Ein buntes Familienprogramm wurde geboten, darunter Wasserspiele, Feuerlöschen und Modenschauen. „In erster Linie veranstalten wir alle zwei Jahre einen Tag der offenen Tür, um zu informieren, was wir alles machen – viele wissen gar nicht, wie unsere Arbeit aussieht“, erklärte Jürgen Koch, Pressesprecher der Feuerwehr Fallersleben. An einem inszenierten Unfallort zeigten die Feuerwehrleute, wie sie verletzte Personen aus dem Auto holen und die beschädigten Autos sicherstellen. Viele Familien schauten sich das Szenario an. Außerdem gab es eine Fahrzeug- und Technikschau. „Viele Kinder wissen bereits, dass wir unter anderem ambulanten Rettungsdienst leisten. Ein sechsjähriger Junge erzählte vorhin, dass wir mit angeschalteten Sirenen schonmal an ihm vorbeigefahren seien“, so das DRK-Team. Der Jugendwart André Grauel organisierte eine Modenschau: „Dafür werden die Kinder eingekleidet wie richtige Feuerwehrmänner“, so Jürgen Koch. Zudem werde den Kindern erklärt, womit die Schutzkleidung ausgerüstet ist. Damit hoffe die Jugendfeuerwehr mehr Interessenten an einer Mitgliedschaft zu erhalten. Von der langen Schlange bei der Feuerlösch-Station ließen sich Fabian (12) und David (9) Vogl nicht abhalten. Begeistert erzählten sie: „Das haben wir vorher noch nie gemacht. Es hat sehr viel Spaß gemacht.“ An dem Sprungkissen und

der ausgefahrenen Drehleiter machten sie gemeinsam mit ihren Großeltern den nächsten Halt. „Ein Sprungkissen ist die letzte Hilfsmaßnahme, die ergriffen wird. Wenn wirklich keine andere Chance zur Rettung besteht, wird das Sprungkissen angewandt“, informierte Jürgen Koch. Resümierend sagte der Pressesprecher: „Wir sind sehr zufrieden mit der Veranstaltung. Das Wetter war gut und wir konnten ein paar neue Fördermitglieder gewinnen. Das Interesse an den Vorführungen war groß, viel selbst ausprobieren konnten die Gäste auch. Vormittags war es richtig voll. Schätzungsweise waren bis zu 1.500 Besucher hier.“

Die Feuerlösch-Station war ein Spaß für Kinder.

Fechner Nur im FISCH EDEKA Frischfisch Fechner:

leicht, lecker und abwechslungsreich!

Mit Fisch macht ihre Ernährung immer einen guten Fang.

Frischfisch in der Bedienung

Hering

(Angebote gültig vom 24.09.18 – 29.09.18)

UNSER FISCH-TIPP

kräftig im Geschmack, ideal zum Braten und Backen 100 g

0.79

SIE SPAREN

0.40 €

auf Wunsch auch mariniert

Dillhappen

UNSER FISCH-TIPP

Heringsfilethappen mit Gewürzgurken in einer feinen Sahne-Joghurt-Sauce 100 g

0.99

SIE SPAREN

0.40 €

Steinbeißerfilet festes und saftiges Filet, ideal zum Braten und Dünsten 100 g

EDEKA Fechner e. K.

UNSER FISCH-TIPP

1.69

SIE SPAREN

0.30 €

Moerser Straße 53 • 38442 Wolfsburg-Ehmen Telefon 05362 62443 • Mo. bis Sa. 7 bis 21 Uhr


Seite 10

WOLFSBURGER KURIER

Sonntag, den 23. September 2018

Freude beim Kanuclub über erfolgreiches Paddelrennen

1. Wolfsburger Drachenboot Cup auf dem Allersee WOLFSBURG (nd). Letztes Wochenende fand der Drachenboot Cup zum ersten Mal auf dem Allersee statt. Am Südufer entlang verteilten sich die Camps der 37 Teams, Imbissstände und Mitmachangebote für die Zuschauer.

Der erste Drachenboot Cup wurde von dem Wolfsburger Kanu Club auf dem Allersee ausgerichtet (gr. Foto). Das VW Bähnle sorgte mit regelmäßigen Fahrten auch am Ufer für Unterhaltung (kl. Foto). Für Spannung sorgte die Idee der Vereinsmitglieder, dass die Teams erst am Wettkampftag erfuhren, welche Disziplinen zu bewältigen sind.

„Wir haben den Drachenboot Cup zum ersten Mal ausgerichtet und hatten nur drei Monate Zeit für die Planung. Daher können wir auf unseren Verein und alle Helfer sehr stolz sein“, erzählte Andreas Höhne, zweiter Vorsitzende des Wolfsburger Kanu Clubs (WKC). Rückblickend berichtete er: „Besonders Spaß gemacht hat das erste Duell um die Welt am Samstag.“ Bei den Duellen um die Welt erfuhren die Teams erst am Wettkampfstag, welche Disziplinen bewältigt werden müssen. „Die Idee hatten Vereinsmitglieder – bei den Sportlern kam das sehr gut an.“ Oliver Paprotny, erster Vorsitzende des WKC erläuterte weiter: „Bei

dem ersten Duell um die Welt galt es, mit den Händen zu paddeln – eine echte Herausforderung.“ Zudem wurden Rennen über die Strecken 100, 200 und 1.000 Meter bestritten. „Man weiß immer ganz genau, wann ein Rennen stattfindet. Die Trommeln und das laute Anfeuern vom Ufer aus ist kaum zu überhören“, so Rudi Jaehne, der sich das Spektakel vom Steg des Wolfsburger Ruder Clubs anschaute. Auch unter den Angehörigen und Freunden der Teams kam keine Langeweile auf. Imbissstände, Kletterwand, Hüpfburg und Spielmobil sorgten für gute Laune. Außerdem bot

die Autostadt Fahrten mit dem VW-Bähnle an. „Ich bin noch nie mit dem Bähnle gefahren. Daher freue ich mich auf die Fahrt“, erzählte Jutta Günter, bevor sie mit ihrer zweijährigen Tochter in das Fahrzeug stieg. Unter den Paddelsportlern können sich folgende Teams über Pokalsiege freuen: Die Nutzdrachen freuen sich über den Strategiepokal, den VW GIS Pokal nahmen die VSC-Piloten entgegen, die Drachenwölfe erhielten den Autostadt-Pokal und die Jakob Full Pipe Dragons den WKC-Pokal. Alle Ergebnisse sind auf www.wolfsburgerkanu-club.de einsehbar. „Ob wir den Drachenboot Cup in 2019 auch ausrichten, steht noch nicht fest. Wir warten ab, welches Feedback wir von unseren fleißigen Helfern bekommen“, so die Vereinsvorsitzenden.

In der hochdramatischen Schlussphase zeigten die Wölfe Zähne

VW-Mitarbeiter: „Charity Bike Tour“

VfL spielt 2:2 gegen Hertha, am Mittwoch auswärts gegen Mainz

Gemeinsam Radeln für gemeinnützigen Zweck

WOLFSBURG. Beim Heimspiel gegen Hertha BSC am vergangenen Samstag erkämpfte sich der VfL Wolfsburg einen Punkt. Am Mittwoch geht es in der Bundesliga schon weiter: Der VfL muss auswärts gegen Mainz antreten. Gegen Hertha BSC mussten die Wölfe-Fans ein wenig zittern. Denn erst in der Nachspielzeit konnte der VfL Wolfsburg vor 25.090 Zuschauern die Führung der Gäse ausgleichen. Nachdem die erste Hälfte torlos blieb, ging es in der zweiten Halbzeit umso mehr zur Sache. In der 61. Minute sollte ein Fehlpass von William alle bisherigen guten Bemühungen der Wölfe zunichtemachen:

Dilrosun spritzte in den misslungenen Querpass des brasilianischen Rechtsverteidigers, setzte all sein Tempo ein, um von der linken Strafraumkante unhaltbar für Casteels flach ins lange Eck abzuschließen. Die Wölfe suchten jetzt nach einer schnellen Reaktion. Doch ein fantastisch aufgelegter Jarstein im Hertha-Kasten verhinderte mit einem Blitzreflex gegen Weghorst die Riesen-Ausgleichschance (66.). Labbadia hatte mit den Ein-

wechslungen der Offensivkräfte Mehmedi und Daniel Ginzcek alles auf eine Karte gesetzt, doch auch Gerhardts Schlenzer verfehlte das linke lange Eck knapp (80.). Und noch einmal sollte Jarstein zum Retter der Berliner Führung werden, als Roussillon von der Strafraumgrenze an dessen Glanztat scheiterte (84.). Als direkt im Anschluss an diese Szene Maximilian Arnold im Strafraum zu Fall kam, verwandelte der kurz zuvor eingewechselte Malli sicher zum hoch verdienten Ausgleich per Strafstoß (87.). In der Nachspielzeit war es Duda, der einen Freistoß vom linken Strafraumeck unter der

Gegen Hertha BSC konnten die Wölfe in letzter Minute den Punkt sichern.

Foto: Agentur Hübner

Mauer hindurch zur erneuten Gästeführung verwandelte (90.+1). Was für eine Moral die Wölfe auch diesmal an den Tag legten, zeigte die direkt darauffolgende Szene. Im direkten Gegenzug gelang nach Brooks-Kopfballvorarbeit mit Mehmedi einem zweiten VfLJoker tatsächlich noch der vielumjubelte Ausgleich. „Es freut mich total und macht mich stolz, wie wir zweimal zurückgekommen sind – und das mehr als verdient. Wir sind zufrieden mit dem Punkt, hätten aber auch einen Dreier holen können. Zufrieden können wir zu diesem Zeitpunkt auch mit den sieben Punkten aus drei Spielen sein“, so Trainer Bruno Labbadia. Tickets für Bayern Tickets für die Zweitrundenpartie im DFB-Pokal bei Hannover 96 – die am Dienstag, 30. Oktober um 18.30 Uhr angepfiffen wird – können ab jetzt erworben werden. Zu bekommen sind die Karten im TicketOnlineshop, telefonisch unter 05361/8903903, vor Ort im Service Center im Fanhaus, in der VfL-FanWelt in der City-Galerie sowie in der VfL-FußballWelt im AOK Stadion. Für das Duell mit Bayern München am Samstag, 20. Oktober, ab 15.30 Uhr startete bereits der exklusive Vorverkauf für WölfeClub-Mitglieder sowie Dauerkarteninhaber. Pro gültigem Mitgliedsausweis oder aktueller Dauerkarte können maximal neun Karten erworben werden. Im Fall, dass noch Tickets verfügbar sind, startet dann am 25. September, um 9.30 Uhr der freie Verkauf.

WOLFSBURG. Letzte Woche fand die diesjährige Charity Bike Tour von VW statt. Volkswagen-Mitarbeiter sowie ihre Familien und Freunde gingen bei der Radtour an den Start. Der Erlös geht an das „Haus am Bernsteinsee“. Nach dem Erfolg im letzten Jahr fand das Benefiz-Radeln erneut statt. Unter dem Motto „Gemeinsam radeln, gemeinsam helfen“ stiegen insgesamt 650 Teilnehmer auf die Fahrräder. Angeleitet wurde die Tour auch in diesem Jahr vom Schirmherrn der Veranstaltung, Stefan Loth. Um Punkt 10 Uhr fuhren Jung und Alt zunächst rund neun Kilometer auf ihren Rädern über das Werksgelände. Die Tour führte an den Autostadttürmen vorbei und durch das Gelände der Forschung und Entwicklung. Wer danach noch fit genug war, radelte im Anschluss an die werksinterne Route sogar noch weiter durch Kästorf, Brackstedt, Alt Wolfsburg und Kreuzheide. Beim SV Brackstedt konnte eine Pause eingelegt

werden. „Es hat sehr viel Spaß gemacht und dank der neuen Route durch die Forschung und Entwicklung konnten auch unsere Kinder mal sehen, wo genau der Papa arbeitet“, berichtete Teilnehmer Felix Hoffmann begeistert. „Bei allem Spaß war aber auch der Benefizcharakter der Veranstaltung nicht zu vergessen“, so Torsten Cramm, Pressesprecher bei Volkswagen. Eine Spendensumme von mehr als 3.800 Euro wurde von den Teilnehmern gesammelt und kommt nun dem „Haus am Bernsteinsee – Erholungsanlage für Familien mit krebskranken Kindern“ zugute. „Wir freuen uns sehr über die Spenden der Teilnehmer“, verkündete Avery Kolle, Geschäftsführer der Erholungsanlage.

VW-Mitarbeiter und ihre Angehörigen veranstalteten eine gemeinsame Fahrradtour, um Spenden zu sammeln.

Wir sind ein Start Up aus Hannover, spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Sportnahrung – Made in Germany.

ɋ

Rabatt mit Code: KURIER2017

Bestelle Deine Top-Marke für Sportnahrung aus der Region bei www.maxxprosion.de

Sportnahrung, die wirkt und schmeckt.


Sonntag, den 23. September 2018

WOLFSBURGER KURIER

Seite 11

Gesundheit

ANZEIGE

Thema: Rheumatische Schmerzen in Gelenken, Muskeln und Knochen

Gelenkschmerzen: Das kann helfen!

Allein etwa 10 Millionen Deutsche leiden an Knieschmerzen. Doch auch andere Gelenke wie Hüfte oder Schultern können Betroffenen Probleme bereiten. Verletzungen, Fehl- und Überbelastungen, aber auch Rheuma oder Verschleißerscheinungen verursachen Gelenkschmerzen. Doch was kann helfen? Zahlreiche Anwender vertrauen bereits auf natürliche Arzneitropfen (Rubaxx, Apotheke). Für Ihren Apotheker:

Rubaxx (PZN 13588555)

Handgelenk

Hüfte

Knie

Natürlich wirksam, gut verträglich Das Besondere an Rubaxx ist der enthaltene natürliche Arzneistoff T. quercifolium. Er gilt von jeher als wirksam bei rheumatischen Schmerzen in Gelenken, Muskeln, Sehnen und Knochen. Für Rubaxx wurde er aufwendig in Tropfenform aufbereitet, die viele Vorteile für Anwender mit sich bringt.

lindernde Wirkung schnellstmöglich entfalten. Ein weiterer Pluspunkt der Tropfen: Betroffene können Rubaxx je nach Verlaufsform und Stärke ihrer Schmerzen individuell dosieren.

kungen ebenfalls nicht. Rubaxx ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Immer mehr Betroffene vertrauen auf Rubaxx Rubaxx sind die meistverkauften Arzneitropfen in Deutschland.* Das Besondere: Die Arzneitropfen sind gut verträglich und schlagen nicht Klare Vorteile von auf den Magen. Schwere Nebenwirkungen cheTropfen Dank der Tropfenform mischer Schmerzmittel, wird der Wirkstoff direkt wie Herzbeschwerden über die Schleimhäute oder Magengeschwüre, aufgenommen. Somit sind bei Rubaxx nicht kann er seine schmerz- bekannt. Wechselwir-

Überzeugte Anwender berichten Rubaxx hat inzwischen zahlreiche begeisterte Anwender: „Die Rubaxx Tropfen haben mir sehr geholfen und mich von meinen langjährigen Schmerzen befreit“, wie Brigitte H. berichtet. Petra S. schwärmt: „Ich kann nur empfehlen, es auszuprobieren! Kann immer noch nicht glauben, dass meine Schmerzen einfach weg sind.“ Auch Anton K. ist von Rubaxx begeistert. Er bringt es auf den Punkt: „Super Tropfen, helfen sofort.“

Spezielle Mikro Nährstoffe können zusätzlich helfen Forscher haben einen einzigar tigen Nährstoff- Drink (Rubaxx Gelenknahrung, A p o t h eke) en t w i ckelt, der essentielle Mikro- Nährstoffe für gesunde Gelenke, Knorpel und Kno chen enthält. So I|UGHU W ]࣯% $VFRU binsäure die Funktion von Knorpel und Knochen und PhylORFKLQRQ WUlJW X࣯D zum Erhalt gesunder Knochen bei. Außerdem enthält das Produkt die vier wichtigen körpereigenen Gelenkbausteine Kollagenhydrolysat, Glucosamin, Chondroitinsulfat und Hyaluronsäure.

DIE NR. 1*

Unser Tipp: Einfach 1x täglich ein Glas Rubaxx Gelenknahrung – die ideale Ergänzung zu den Rubaxx Tropfen!

Stark gegen den Schmerz. Sanft zum Körper. (Namen geändert)

Gelenkschmerzen plagen Millionen Deutsche. Wenn beispielsweise das Kniegelenk, die Schulter oder die Hüfte immer wieder schmerzen, schränkt das die Beweglichkeit und den Alltag oft stark ein. Die gute Nachricht: Natürliche Arzneitropfen begeistern immer mehr Betroffene.

Nicht mehr so gelenkig wie früher?

*Arzneitropfen bei rheumatischen Schmerzen; Absatz nach Packungen, Quelle: Insight Health, 01/2018

RUBAXX. Wirkstoff: Rhus toxicodendron Dil. D6. Homöopathisches Arzneimittel bei rheumatischen Schmerzen in Knochen, Knochenhaut, Gelenken, Sehnen und Muskeln und Folgen von Verletzungen und Überanstrengungen. www.rubaxx.de • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. • PharmaSGP GmbH, 82166 Gräfelfing

(www.rubaxx.de)

Träge Verdauung? Blähbauch?

(Abbildungen Betroffenen nachempfunden • www.kijimea-regularis.de)

So kommt der Darm wieder in Schwung

Eine träge Verdauung und ein Blähbauch werden für Betroffene meist zur Alltagsbelastung

Träge Verdauung oder ein lästiger Blähbauch sind keine Seltenheit – 25 Millionen Deutsche sind regelmäßig davon betroffen. Ein neues Medizinprodukt (Kijimea Regularis, Apotheke) bietet nun eine einzigartige Lösung: Es bringt die Darmaktivität auf natürliche Weise wieder in Schwung. Zudem verspricht es effektive Hilfe bei einem Blähbauch.

Medikamenteneinnahme sowie mit fortschreitendem Alter nimmt die Darmaktivität ab. Der Transport der Nahrung durch den Darm dauert deutlich länger – die Verdauung gerät ins Stocken. Dadurch stauen sich häufig auch Gase im Darm an, die zu einem Blähbauch führen können. Doch es gibt eine gute Nachricht: Forscher haben erstmals ein einzigartiges Medizinprodukt namens Kijimea Regularis (rezeptfrei, Apotheke) entwickelt, das die Darmaktivität wieder in Schwung bringt und den unangenehmen Blähbauch verschwinden lässt.

Die Verdauung aktivieren, den Blähbauch verschwinden lassen Was Kijimea Regularis so einzigartig macht: Es enthält Fasern natürliEine träge Verdauung tur. Bei mangelnder Be- chen Ursprungs, die im ist meist die Folge einer wegung, geringer Flüs- Darm aufquellen und die müden Darmmuskula- sigkeitszufuhr oder auch Darmmuskulatur sanft

dehnen. Sie erhält dadurch den Impuls, sich wieder normal zu bewegen und die Nahrung im Darm weiter zu transportieren. Die Verdauung kommt somit wieder in Schwung – planbar und zuverlässig. Zusätzlich reduziert Kijimea Regularis die Gase im Darm und lässt somit einen Blähbauch verschwinden. So einfach funktioniert’s Die Anwendung von Kijimea Regularis im Alltag ist kinderleicht. N a c h Bedarf täglich zwei bis drei Löffel des einzigartigen Granulats in ein Glas Wasser einrühren und trinken. Die Wirkung setzt bereits 12 bis 72 Stunden nach der Einnahme ein. Das Geniale: Kijimea Regularis wirkt rein physikalisch: Der Darm wird von innen heraus, wie durch ein sanf-

tes Training, zur Bewegung animiert. Selbst bei langfristiger Einnahme führt Kijimea Regularis zu keinem Gewöhnungseffekt. Es ist zudem laktose- und glutenfrei sowie vegan. Neben- und Wechselwirkungen sind nicht bekannt.

Tipp unserer Redaktion: Jeder, der sich von seiner trägen Verdauung oder einem Blähbauch befreien möchte, sollte Kijimea Regularis ausprobieren. Es ist ab sofort rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Kijimea Regularis auf einen Blick: Der Darm kommt auf natürliche Weise wieder in Schwung Der Blähbauch verschwindet

NEU

Mit neuer Leichtigkeit das Leben genießen Für Ihren Apotheker:

Kijimea Regularis


Seite 12

WOLFSBURGER KURIER

Sonntag, den 23. September 2018

STELLENMARKT IM KURIER Zur Verstärkung unseres familiären, freundlichen Teams suchen wir ab sofort eine

ZFA Ganztagskraft (auch als berufliche Wiedereinsteiger oder gerade Ausgelernte)

Bewerbungen bitte per E-Mail an:

Dr. med. dent Kai-Ude Janssen Poststraße 46 • 38440 Wolfsburg • Telefon 0 53 61/1 35 68 praxis@zahnarztpraxis-janssen.de • www.zahnarztpraxis-janssen.de Reinigungskraft f. Hotelzimmer in Detmerode auf 450,- C Basis gesucht, AZ 8-12 Uhr Tel. 0151/55621555 Wir suchen für unser Verkaufsteam eine freundliche und flexible

Aushilfs-/Teilzeitkraft mit polnischen Sprachkenntnissen

Kontakt und Information: Polnische Spezialitäten Lukullus Samlandweg 15 38440 Wolfsburg Frau Stritzek 0176/84788099

Lagerhelfer m/w und Gabelstaplerfahrer m/w für Wolfsburg gesucht. VZ 3 Schicht Tel. 0531/70222970 Reinigungskräfte gesucht! Für ein Objekt An der Vorburg suchen wir zuverlässige MA. AZ: 3x/W. von 9-10 Uhr. Kontakt unter Zabel Group FM GmbH & Co. KG Tel. 0176/15533483 Für unsere Spielhallen in Meine und Wolfsburg suchen wir freundliche u. flex. Mitarbeiterinnen Tel. 0171/1787491

WIR SUCHEN

DLRG sucht Freiwillige bis 1. Oktober

DLRG bietet ein Orientierungsjahr an WOLFSBURG. Noch bis zum 1. Oktober können sich Interessierte für den Bundesfreiwilligendienst bei der DLRG melden. Die Ortsgruppe Wolfsburg bietet ein Jahr zur Orientierung, um neue Kompetenzen zu erlangen. Der Bundesfreiwilligendienst bei der DLRG Ortsgruppe Wolfsburg dauert mindestens 12 Monate. Das freiwillige Jahr richtet sich an alle Schulabgänger, die zwischen 18 und 27 Jahren alt sind. Weitere Voraussetzungen sind, gute Schwimmfähigkeiten und ein PKW-Führerschein zu haben sowie das Rettungsschwimmabzeichen in Silber zu erlangen. Die Ausbildungsinhalte bestehen aus 25 Lehrgangs- und Ausbildungstagen, mit zum Beispiel Erste Hilfe, Jugendgruppenleiterausbildung, Rettungsschwimmabzeichen Silber und Fachausbildung in der DLRG – mit der Möglichkeit

eine Fachübungsleiterlizenz zu erwerben. In der Ortsgruppe arbeiten die Freiwilligen zusammen, egal welchen Ausbildungsweg sie gewählt haben. Die Ehrenamtlichen erhalten somit einen umfassenden Einblick in jeden Bereich des Vereins und steigern ihre sozialen Kompetenzen, um einen möglichst guten Start in das Berufsleben zu erlangen. Seit dem Jahr 2005 absolvierten bereits 41 junge Menschen den freiwilligen Dienst in der DLRG Ortsgruppe Wolfsburg. Weitere Infos und Bewerbung unter www.wolfsburg. dlrg.de oder per E-Mail an gstl@ wolfsburg.dlrg.de.

DICH!

Du bist Schüler, 14 bis 17 Jahre alt und möchtest gerne Dein Taschengeld aufbessern als

Zeitungszusteller/in Füll einfach den untenstehenden Coupon aus oder schreib uns eine E-Mail oder ruf einfach an.



Die DLRG bietet wieder den Bundesfreiwilligendienst an. InteresSymbolfoto: DLRG sierte können sich ab sofort bewerben.

Mein Wunschzustellgebiet .............................................................................................................................. Name: ............................................................. Vorname: .................................... Straße: ............................................................ Telefon: ....................................... Ort: ................................................................. Alter: ..........................................

 Poststraße 41 ∙ 38440 Wolfsburg Tel. 0 53 61 / 2000-10/11/12 E-Mail: kleinanzeigen@wolfsburger-kurier.de

Wir suchen einen/e

Bürogehilfe/in in Vollzeit (vorerst befristet)

Infos zu Kindergeld nach der Schulzeit

FALLERSLEBEN. In der zweiten Herbstferienwoche vom 8. bis 12. Oktober findet die Aktionswoche des Jugendzentrums Forsthaus in Kooperation mit dem Jugendzentrum Haltestelle (Stadtmitte) statt. Gemeinsam mit Besuchern des Jugendzentrums Forsthaus wurden unterschiedliche Ideen und Vorhaben zur Gestaltung der Ferienwoche entwickelt, diskutiert und entschieden. Herausgekommen ist ein bunter Mix an gemeinsamen Aktivitäten, die für alle interes-

sierten Jugendlichen aus Wolfsburg offen sind. Das Programm reicht von Bowling und Lasertag über Kino im Forsthaus bis hin zu Ausflügen ins Superfly Hannover sowie ins Celler Badeland. Anmeldungen sind noch bis zum 24. September möglich. Nähere Infos zum Programm sowie Anmeldebögen erhalten Interessierte unter www.ferien-wolfsburg.de oder direkt bei Mario Donato im Jugendzentrum Forsthaus, Telefon 05362/9399778.

BiZ lädt zu Studieneignungstests ein

Den passenden Studiengang finden WOLFSBURG. Am Donnerstag, 11. Oktober, ab 10 Uhr werden im BiZ der Agentur für Arbeit, Porschestraße 2 studienfeldbezogene Beratungstests durchgeführt. Diese eignen sich für Schüler mit Abitur oder Fachhochschulreife. Die Agentur für Arbeit möchte bei der Studienwahl helfen – Fragen wie zum Beispiel „Ein Studium soll es sein, aber welches? Ist das, was ich mir vorstelle, überhaupt das richtige für mich?“ sollen beantwortet werden. Daher führt der berufspsychologische Service der Arbeitsagentur verschiedene Beratungstests durch. In den Studienfeldern Naturwissenschaften, Rechtswissenschaften, Informatik und Mathematik, Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften und Sprachwissenschaften können sich die Teilnehmer testen lassen. Nach dem Test werden die Ergebnisse besprochen. Studieren, aber was? Eine Voranmeldung mit der Foto: Bundesagentur für Arbeit Nennung des gewünschten Studienbereichs ist bis zum helmstedt.biz-anmeldung@ 28. September im BiZ unter arbeitsagentur.de erforderlich.

Kindergeld im Studium oder der Ausbildung? HELMSTEDT. Kürzlich informierte die Agentur für Arbeit Helmstedt, was beim Kindergeldanspruch nach der Schulzeit zu beachten ist. Denn bis zum 25. Lebensjahr besteht weiterhin der Anspruch auf Kindergeld. Grundsätzlich wird Kindergeld bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres gezahlt. Für Kinder über 18 Jahre besteht bis zum 25. Lebensjahr weiter ein Anspruch auf Kindergeld, wenn sie nach dem Schulende innerhalb der folgenden vier Monate ein Studium, eine Ausbildung in einem Betrieb oder einer Schule oder ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr beziehungsweise einen sonstigen anerkannten Freiwilligendienst beginnen. Dann ist eine Meldung bei der Agentur für Arbeit nicht erforderlich. Wer in den vier Monaten nach Schulende keinen Ausbildungsplatz oder Studienplatz finden konnte, muss die Bemühungen darum nachweisen. Das kann durch Bewerbungsanschreiben, Zwischennachrichten, Absagen oder der Registrierung als Bewerber um eine Ausbildungsstelle bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter erfolgen.

Kann sich das Kind noch nicht bewerben, z.B. weil das Bewerbungsverfahren an der Hochschule noch nicht eröffnet ist, genügt zunächst eine schriftliche Erklärung des Kindes, sich so bald wie möglich bewerben zu wollen. Auch während eines Auslandsjahres ist für Kinder unter 18 häufig problemlos die Fortzahlung möglich. Für Kinder über 18 Jahre muss ein Schulbesuch oder eine Ausbildung während des Auslandsaufenthaltes nachgewiesen werden, damit auch dann weiterhin Kindergeld gezahlt werden kann. Die Formulare z. B. Mitteilung über ein Kind ohne Ausbildungs- oder Arbeitsplatz stehen unter www.familienkasse.de bereit. Selbstverständlich können Eltern sich auch telefonisch informieren: Die Familienkasse ist von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr erreichbar unter 0800/4555530.

Sie sind fit am PC, haben ein gepflegtes Erscheinungsbild, beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift und haben Freude am Umgang mit Kunden! Dann sind Sie bei uns richtig!

Es erwartet Sie ein attraktiver

Arbeitsplatz in einem dynamischen, freundlichen Team mit einer abwechslungsreichen Tätigkeit! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

z. Hd. Frau Höll, Poststraße 41, 38440 Wolfsburg verlagsleitung@wolfsburger-kurier.de

Herbstferien-Aktion im Forsthaus

Wenn Fragen zum Kindergeldanspruch bestehen – einfach an die Symbolfoto: Bundesagentur für Arbeit Familienkasse wenden.

Die Stadt Wolfsburg gratulierte 13 Auszubildenden zu ihrem hervorragendem Abschluss.

Stadt ehrte die besten Nachwuchskräfte

47 Azubis lernten bei der Stadt aus WOLFSBURG. Am Mittwoch wurden 13 von insgesamt 47 ausgelernten Auszubildenden der Stadt Wolfsburg für ihren Abschluss mit der Note „gut“ oder „sehr gut“ sowie für ihre besonderen Leistungen geehrt. Bei einer Feier im Gartensaal des Schlosses Wolfsburg überreichte OB Klaus Mohrs den ausgelernten Nachwuchskräften Urkunden und Blumensträuße. „Ich wünsche Ihnen für die Zukunft, dass nach diesem guten Abschluss auch ein guter Start in die Arbeitswelt gelingt“, sagte Mohrs in seiner Ansprache. Sowohl in den Berufen Medien- und Informationsdienste, Büromanagement, Hygienekontrolle und Gärtner, als auch in den dualen Studiengängen Informatik und Allgemeine Verwaltung sowie in der Ausbildung zu Brandmeistern erreichten die Auszubildenden ihren Abschluss. Dazu gratulierte ihnen auch Peter Wagner, Vorsitzender des Gesamtpersonalrats: „Wir sind

sehr stolz, Sie für Ihre guten Leistungen ehren zu können.“ Zudem bedankte er sich bei den anwesenden Jugend- und Auszubildendenvertretern, Fach- sowie Ausbildern für ihre Geduld und Betreuung der Azubis. Darüber hinaus kündigte die Stadt an: „Für das kommende Ausbildungsjahr laufen bereits die Bewerbungsfristen und Auswahlverfahren. Interessierte können unter www.wolfsburg. de/ausbildung das vielfältige Angebot der Stadt Wolfsburg einsehen.“ Noch bis zum 30. September läuft die Bewerbungsfrist für die Verwaltungsberufe, für die gewerblich-technischen Berufe endet die Bewerbungsfrist am 31. Oktober.


Sonntag, den 23. September 2018

WOLFSBURGER KURIER

Seite 13

Sanierungsarbeiten in den Sanitärbereichen gehen weiter

Badeland muss Ende Oktober für einige Tage schließen WOLFSBURG. Wie der Kurier bereits berichtete, finden weitere Sanierungsmaßnahmen an den Wasserleitungen in den Duschräumen und Toiletten im Badeland statt. Ab Ende Oktober muss das Badeland für eine Woche schließen. „Nach der Sanierung, die bis Ende des Jahres abgeschlossen sein soll, steht dann mit kräftigerem Duschstrahl und erhöhtem Hygienestandard das gesamte Angebot an Duschmöglichkeiten wieder zur Verfügung“, teilte Stadtpressesprecherin Elke Wichmann mit. Für die Sanierungsarbeiten an den Wasserleitungen muss das gesamte Badeland von Montag, 29. Oktober bis einschließlich Sonntag, 4. November, geschlossen werden. Der Sportbadebereich bleibt einschließlich des Sprung- und Nichtschwimmerbeckens wegen dortiger Arbeiten noch drei Tage länger außer Betrieb und

ist bis einschließlich Mittwoch, 7. November nicht zugänglich. Im 50-Meter-Becken wird außerdem das Wasser abgelassen und die Fliesen kontrolliert. „Durch die Sanierungsarbeiten wird es zu vorübergehenden Einschränkungen für alle Gäste des Badelandes kommen, da einzelne Duschbereiche während der dort jeweils stattfindenden Sanierung gesperrt werden“, teilte Wichmann weiter mit. Die zur Verfügung stehenden Duschen und Toiletten sind vor Ort im Badeland ausgeschildert. Die Duschen im EG und OG werden zeitversetzt saniert. „Für das Verständnis und die Geduld unserer Badegäste be-

danken wir uns schon im Voraus ganz herzlich und hoffen, dass sie uns trotz der vorübergehenden Einschränkungen die Treue halten.“ so Dezernentin Monika Müller. Da durch die Bauarbeiten weniger Duschen zur Verfügung stehen als gewöhnlich, kann es zu Wartezeiten für die Gäste kommen. Daher hat die Stadt Wolfsburg beschlossen, die zeitliche Komponente der Tarife zu entzerren. Alle Schwimmbadgäste bekommen automatisch 20 Minuten Verlängerung auf alle Tarife im Badbereich. „Beispielhaft sei der Kurzschwimmtarif genannt, der sich von 1 Stunde und 29 Minuten auf 1 Stunde und 49 Minuten verlängert und damit ausreichend Zeit zum Duschen lässt – auch wenn es manchmal ein bisschen dauern kann, bis eine Dusche frei ist“, so Wichmann abschließend.

Nordstadt-Gemeinde lud zum Open Air-Fest ein Zum Gemeindefest rund um das St. Thomas-Gemeindehaus hatte kürzlich die Nordstadtgemeinde eingeladen. Bei bestem Spätsommerwetter startete die Gemeinde mit einem Open Air-Gottesdienst für Familien in den Tag mit 140 Teilnehmern. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst von Paul Schaban am Keyboard und dem „Rejoice“ Gospelchor der Nordstadtgemeinde. Anschließend gab es unter freiem Himmel Mittagessen vom Grill. „Mit einem bunten Programm-Angebot zum Mitmachen und Genießen ging es durch den Nachmittag“, sagt Pastor Ulrich Probst, der mit der Resonanz des Festes sehr zufrieden war: „Wir hatten über den ganzen Tag verteilt rund 250 Besucher.“ Das Gemeindefest klang am späten Nachmittag mit einem großen gemeinsamen Kreis aus. of

Neuer Ausschuss zur Digitalisierung wird eingerichtet

„Wolfsburg zu einer digitalen Modellstadt gestalten“ WOLFSBURG. Der Verwaltungsausschuss der Stadt Wolfsburg hat die Einrichtung eines Unterausschusses des Strategieausschusses für Digitalisierung beschlossen.

Im Badeland haben die Sanierungsarbeiten in den Sanitärbereichen begonnen.

Foto: ph

„Ich freue mich sehr, dass die Einrichtung des Unterausschusses Digitalisierung jetzt beschlossen wurde. Dies ist eine deutliche Positionierung des Rates der Stadt Wolfsburg zum Zukunftsthema Digitalisierung. Mit diesem neuen Ausschuss zeigen wir, dass die Digitalisierung für uns als Stadt eine hohe Priorität hat. Wir bekommen mit dem Ausschuss

Sobald die Fraktionen ihre Mitglieder benannt haben, wird der neue Ausschuss erstmals zusammenkommen. Bereits im letzten Jahr wurden innerhalb der Stadtverwaltung neue Strukturen geschaffen, um die Digitalisierung Wolfsburgs zu gestalten. Hierfür wurde das neue Dezernat für Wirtschaft, Digitales und Kultur geschaffen. Seit über einem Jahr engagiert sich die Stadt Wolfsburg außerdem zusammen mit Volkswagen in der Initiative #WolfsburgDigital.

ein Gremium, um sehr intensiv den Austausch zwischen Politik, Verwaltung und Fachleuten zu den vielen Themen rund um Digitalisierung zu ermöglichen. Damit haben wir jetzt gute strukturelle Voraussetzungen, um Wolfsburg zu einer Modellstadt der Digitalisierung zu gestalten“, erklärt Dennis Weilmann, Dezernent für Wirtschaft, Digitales und Kultur.

Der große Kleinanzeigen-Markt im Kurier Verkäufe Allgemein

Trapezbleche 1. Wahl und Sonderposten aus eigener Produktion, TOP-Preise, cm-genau, 39435 Egeln, Feld am Bruche 18, bundesweite Lieferung 0351/889613-0 www.dachbleche24.de (Ihr Produzent)! Trapezbleche 1. Wahl und Sonderposten aus eigener Produktion, TOP-Preise, cm-genau, 39435 Egeln, Feld am Bruche 18, bundesweite Lieferung 0351/889613-0 www.dachbleche24.de (Ihr Produzent)!

Treppen, Küchenarbeitsplatten, Fensterbänke, Terrassen uvm. - Eigene Fertigung Alte Dorfstr. 16 ∙ 38557 Osloß

Tel. 05362/72369 ∙ www.naturstein-design-neumann.de

+++ FASZINATION AUS STEIN ++ + Marmor - Terrazzo - Granit + + Küchenarbeitsplatten&Fußböden + Fensterbänke&Waschtische + + Treppenbeläge für innen&außen + Beratung - Herstellung - Montage + + + Vorsfelde Tel.: 05363/30028 + + + Oebisfelde Tel.: 039002/43535 + ++ CAPRO - MARMORDESIGN ++ Fahrrad defekt? Die Fahrradambulanz hilft - wir holen u. bringen! Fahrradwerkstatt Netzwerk, Poststr. 33 Tel. 05361/35860

POLSTERMÖBEL VOLLREINIGUNG

• Aufarbeitung • Reparaturen Fa. Reinecke: Vorsfelde 05363-2499 Verk. günstig Brennholz, Kaminholz, abgelagert, frei Haus, Tel. 05833/1835 o. 0174/9001615 Sie träumen vom eigenen Kamin?! Wir bieten Ihnen einen kompletten Service von der Fachberatung über Lieferung, Aufbau und Anschluss. Keinen Schornstein? Wir montieren auch Edelstahlschornsteine!! Fragen Sie Ihren Ofenspezialisten Bahrs Kaminstudio, Gebr. Bahrs GmbH, Sperlingsgasse 1, 38448 Wolfsburg, Tel. 05363/73019, www.bahrs-freizeit.de KETTLER Heimsport - Neue Geräte in unserer Ausstellung zum „Probetraining“ aufgebaut!! Heimtrainer, Ergometer, Crosstrainer, Laufband etc. Lassen Sie sich JETZT beraten. Bahrs FreizeitCenter, Gebr. Bahrs GmbH, Sperlingsgasse 1, 38448 Wolfsburg, T e l . 0 5 3 6 3 / 7 3 0 1 9 , www.bahrs-freizeit.de Holz- u. Kohleofen, 6 KW, 150,-C Tel. 0171/8335040 o. 05833/7690

Ihr Raiffeisen-Markt Vorsfelde · An der Meine 10 Telefon 0 53 63 / 80 95 00

Schnäppchenmarkt Gifhorn-Süd Gebrauchtmöbel, Elektro, Geschirr, Wäsche u. Diverses aus Haushaltsauflösungen. Isenbütteler Weg 43 (Neben Tringut) geöffnet von 8-18 Uhr durchgehend, Samstag 914Uhr Tel. 0160/96215147

79 . 1

Quarzkies

,12 1 kg = 0

8-16 mm oder 15-30 mm, 15 kg Sack Raiffeisen Waren GmbH Ständeplatz 1 - 3 • 34117 Kassel

!!! www.KULT-und-KREMPEL.de !!! An/Verkauf Gartenweg 4 in Velpke, Räumungen, Nachlassbewertung, Ankauf v. Schmuck, Militär, Bestecken Tel.0160/7495050

Einrichtung

Kostenlose Entrümpelungen und Haushaltsauflösungen bei Wiederverwendung, Tel. 0174/2978098.

Stressless-Relaxsessel mit Hocker, Leder, weinrot, zu verk., 230,-C Tel. 05353/9904672

*** WER KANN HELFEN? *** Wir suchen Fahrräder, auch defekt, Tel.0171/5107428

Couchgarn. Leder dkl.braun in Eckform m. Rundteil in der Ecke, 3er u. 2er Sitzgruppe, Sessel u. Hocker, Federkern, VB, an Selbstabh. Tel. 0163/6512246

Sofort Bargeld - wir kaufen Handy, Computer, Notebook, Spielkonsolen, TV, Uhren... www.primasparen.de Tel. 05361/8486663 Porschestr. 82

Verkäufe Multimedia

Panasonic Festplattenrecorder DMR-EH 545 mit Fernbedienung u. Anleitung, 80,-C VB Tel. 05363/1724

Verkäufe Computer

>>>Ihre PC-Werkstatt<<<<<< PCService vor Ort & Notdienst Tel. 05361/8906828

Palmen für den Garten, 2 kl. Kunststoffteiche, Tel. 05362/2966 AB

is! TOP-Pre

Suche ständig für sozialschwache Menschen: Geschirr, Deko, Möbel, Elektroartikel usw. Nehme alles, hole sofort kostenlos ab. Wir führen auch Haushaltsauflösungen und Entrümpelungen durch. Telefon 0173/6179306.

Verkäufe

Rund um den Garten

Verkaufe vorgetrocknetes Kaminholz Eiche, Buche o. Birke, gleich große Stücke, in bester Qualität. Z.B. 5 SRM Buche frei Hof 330,-C Tel. 0172/1594047 Kürbisfest 30.09.18, 11 Uhr, Kartoffeln v. fest b. mehl., Kürbisse, Weizen, Hafer, Heu u. Stroh, Kaminholz Meyer’s Hof Tappenb. Tel. 05366/294

Achtung!!! Riesen-KellerFLOHMARKT-Deluxe Samstag + Sonntag 22.+23.09.18 v. 9-15 Uhr. Im Angebot sind große Mengen an super Kleidung (Schuhe Gr. 38-41, Jacken, Tücher, Schals, Handschuhe, Spitzen-BH’s, T-Shirts, Pullis, Hosen... Gr. 38/S bis 52/XXL, größtenteils ungetragen!!!). Es ist bestimmt etwas für die 60/70/80er Party dabei. Haushaltswaren, Taschen, Koffer, Rucksäcke, tolle Dekorationsgegenstände mit extra Weihnachtsbasar, Gartendeko usw. Wo: Nordring 19 in Fallersleben (gegenüber von Lidl)

Kaufgesuche

Kaufe Bücher aus allen Bereichen. T. Ehbrecht Tel. 05149/8608 AUFGEPASST hole kostenl. ab def./gebr., Kühl-/Gefrierschränke, Spül-/Waschmasch. usw., Ledersofas, Wohnungsauflösungen u. Kleintransporte Tel. 0171/8447131 o. 05361/2752148 Schallplatten LP, Rock, Pop, Kraut von Sammler gesucht. Preis nach Zustand und Umfang bis 2000,- C Tel. 0172/5427777 Kaufe Möbel aus Omas Zeiten Schränke, Kommoden, Stühle, Tische, Lampen und Leuchten, Uhren, Antikschmuck, alte Spiegel und Rahmen, altes Spielzeug usw. Bitte alles anbieten. Tel. 0179/1698142 Kaufe Nähmaschine, Schrank, Tisch oder Standnähmaschine, auch alt und defekt. Tel. 0179/1698142

Allgemein

Suche Modelleisenbahn u. altes Blechspielzeug, Tel. 05372/6538 Suche Modelleisenbahn u. altes Blechspielzeug, Tel. 05372/6538 Militärische Fotoalben, jegliche Militärpapiere, Orden usw. kauft zu Höchstpreisen Tel. 0531/78248.

Wir nehmen alles, kostenlose Abholung!

Möbel, Elektro, Wäsche, Deko, Geschirr usw. Wir führen auch Haushaltsauflösg. + Entrümpelg. durch. Tel. 0171/5107428 Pfiffikus

Kaufe Fotoapparate, Kameras, Ferngläser und andere optische Geräte. Tel. 0179/1698142 Kaufe Musikinstrumente, Orgel, Akkordeon, Blasinstrumente, Tel. Geige, Gitarre usw. 0179/1698142 Kaufe Ihren Trödel: Porzellan, Bleikristall, Silberbestecke (auch versilbert), Zinn aller Art, Möbel, Nähmaschinen, Pelzmäntel/Jacken, Uhren, Münzen uvm. Auch ganze NachläsTel. se, alles anbieten. 0177/6123306 Jg. Designerin su. Bernstein-Ketten, alten Granatschmuck u. Schmuck aller Art. Tel. 0152/34337300

Verschiedenes FIX FELIX Hausmeisterservice Umzüge, Maler/Fußbodenbeleger, Gartenpflege, Tel. 05362/668766 o. 0160/4704596 Entferne Baumwurzeln mit Fräse Tel. 0160/4704596 Wir suchen Zeitungszusteller für Festgebiete sowie Urlaubsvertretungen Wolfsburger Kurier InfoTel. 05361/2000-10 u. -12 Dacharbeiten u. -beschichtungen, Dachrinnenmontage u. -reinigung Fa. Schmidt Tel. 05363/71685 od. 0176/22812515 Treppen-Balkone-Terrassenfliesen Verlegung Tel. 05371/9376832

Sie wollen Ihren Garten um- o. neugestalten? Dazu individuelle Beratung, Planung u. Ausführung. Außerdem fachgerechte Teich- u. Rasenanlagen sowie Pflegearbeiten jeglicher Art führt aus: L. Bittner Gartengestaltung u. Landschaftsbau, Tel. 05363/98980. Der Handwerker für alle Fälle, der auch für „Kleinkram kommt“, Tel. 05366/952068 o. 0160/96333244. Kleintransporte / Haushaltsauflösungen / Entrümpelungen / Umzugshilfe nah u. fern auch Montagearbeiten, Tel. 05366/952068 o. 0160/96333244. TOP-Clean GmbH: Reinigen Ihrer Glasanlagen - z.B. Fenster/Wintergärten/Vordächer f. gew. sowie Priv.Haushalte Tel. 05361/291824. TOP-Clean GmbH: Haushaltsauflösungen/Entrümpelungen u. Dienstleistungen jegl. Art auf Anfrage, Tel. 05361/291824 info@topclean.org

PIT

Inh. Ingo Pütz Hasselbachstr. 20 38446 Wolfsburg

• Haushaltsauflösungen • Entrümpelungen • Trödel-Ankauf aller Art

WOB 0 53 65 - 94 14 54 Mobil 01 75 - 819 36 81

Baum-, Strauch- und Heckenschnitt sowie Baumfällung und Rodung jeglicher Art führt aus: Fa. L. Bittner, Gärtnermeister-Gartengestaltung u. Landschaftsbau, Tel. 05363/98980.

Glas- u. Gebäudereinigung S. Giesecke - Tel. 05379/980988.

Wir pflegen Ihren Garten, ob einmalig, wöchentlich, monatlich oder als Jahrespflege. Hacken, mähen, vertikutieren, schneiden, pflanzen, graben, spritzen, düngen u. säen usw. schnell, sauber u. fachgerecht. Fa. L. Bittner, GärtnermeisterGartengestaltung u. Landschaftsbau, Tel. 05363/98980.

AEG- BOSCH- CONSTRUCTALIEBHERR- MIELE- SIEMENSNEFF- Geräte kaputt?! + + + + + Wir reparieren am Standort des Gerätes: HERMANN RATHMANN GmbH (Vertragspartner von AEG/ Miele/ Siemens) Vorsfelde, Tel. 05363/1031

Im Gartenbereich übernehmen wir die Ausführung sämtlicher Naturstein- und Pflasterarbeiten sowie den Bau von Trockenmauern und Zäunen. Fa. L. Bittner, Gärtnermeister - Gartengestaltung u. Landschaftsbau, Tel. 05363/98980.

Dienstleistungen


Seite 14

WOLFSBURGER KURIER

Sonntag, den 23. September 2018

Der große Kleinanzeigen-Markt im Kurier Nachträgl. Fass.dämm./ Klinker/Fliesen-/Terr.- u. Pflasterarb. zu fairen Preisen Tel. 05833/9555115 o. 0170/5412865 Wir übernehmen zu günstigen Preisen Pflasterarbeiten aller Art, Zaunmontage,- und Reparaturen, Lieferung und Verlegung von Rollrasen. Firma CARSTEN PIETSCH Tel. 05373/1615 Fa. Fix Felix Hausmeister u. Handwerkerservice, Umzüge, Malerarbeiten, Gartenpflege Kleintransporte, Dachrinnenreinigung, Entrümpelung, Tel. 05362/668766, 0160/4704596 GETRÄNKE-HEIMDIENST?! Tel. BORGWARD bringt’s: 05363/976292 GETRÄNKE-HEIMDIENST?! Tel. BORGWARD bringt’s: 05363/976292

Bekanntschaften

Unterricht

Hallo Alleinstehende! Männer & Frauen, auch Sie sollten sich trauen. Wir wandern, tanzen, klönen, lachen. Wer hat Lust hier mitzumachen. FFR 05371/51755

„...natürlich TA WingTsun, was sonst...!“ Fachschule für Selbstverteidigung, GF/WOB/HE, tawingtsun-gifhorn.de, tawingtsun-wolfsburg.de Tel. 05363/810543 o. 0177/8837703

Sie 72 J., Witwe, möchte einen sympathischen, ehrlichen Mann bis 76 Jahre, kennen lernen, um eine harmonische Beziehung aufzubauen. Chiffre WWS37/18/26140

Musikunterricht in Heiligendorf. Alle Instrumente, Einzelunterricht 63,-C, Tel. 05353/918334 od. 0171/5273625

Vielleicht finde ich dich hier, denn Alleinsein ist nicht schön. Ich bin w./59 J. alt, ehrlich, treu u. tierlieb. Suche einen Partner zw. 60-65 J., der mit mir wieder durch das Leben geht. Chiffre WWS38/18/26141

Sanitär- u. Heizungsmaterial aller Art für den Selbstbauer preisgünstig, auf Wunsch auch fachgerechte Montage. Fordern Sie unser Angebot, gewerblich, Tel. 05366/9550, Fax 95530.

ER, 54, sucht Rentnerin mit was dran, für eine Affäre. Tel. 0171/5681783

!!! www.KULT-und-KREMPEL.de !!! An/Verkauf Gartenweg 4 in Velpke, Räumungen, Nachlassbewertung Tel.0160/7495050

8 schöne Russinnen verwöhnen von A-Z auch H+H www.lc-bs.de 01577/6093013

Entferne Baumwurzeln mit Fräse Tel. 0160/4704596 IBISHI Garten- u. Landschaftsbau. Pflaster- u. Natursteinarbeiten, Wege- u. Terrassenbau aller Art, Winkelstützen, Zaunbau, Erdarbeiten, Rasen, Rollrasen, Baumkontrolle u. -fällung, Gartenpflege, Tel. 05308/5200610, u.v.m., www.galabau-ibishi.de

Kontaktanzeigen

Schülerhilfe WOB bietet intensive Nachhilfe von der 2.-13. Klasse Tel. 05361/19418 Dipl.Ing. gibt Mathe-, Physik/Chem. Nachh. ab 13,-C/Std. Tel. 05363/74222.

Wir suchen einen/e

Bürogehilfe/in

B l i t z Tel.05363/74380

Vanessa, sexy u. reif, 6-22 Uhr, auch Haus- u. Hotelbes. Tel. 0170/9770135

Schülernachhilfe

(vorerst befristet)

Euer Erfolg ist unser Ziel!®

Sie sind fit am PC, haben ein gepflegtes Erscheinungsbild, beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift und haben Freude am Umgang mit Kunden!

ZiDaBau bietet an: Fassadenverkleidungen, Holz- u. Dachkonstruktionen, Terrassen, Carports Tel. 0172/3951623 Wir machen Ihren Garten fit. Vertikutieren von Rasen, Buschschnitt, Teichpflege, Pflasterarbeiten, Rasen mähen, Rollrasen. Alles für den Garten. Firma Pasemann Tel. 0160/7925022 Fliesenleger erstellt Traumbäder und Wellnessanl. behindertenger., barrierefreie Duschen, Balkone u. Terrassen, Treppenhäuser, u.v.m. Tel. 0531/3105741 Poln. Handwerkerdienst erl. Fliesen, Maler, Putz, Maurer, Trockenbau, Elektro, Sanitär, Sanierung, Neubau, Anbau u. Aufstockung Tel. 0531/3105741 Dacharbeiten u. -beschichtungen, Dachrinnenmontage u. -reinigung Fa. Schmidt Tel. 05363/71685 od. 0176/22812515

Es erwartet Sie ein attraktiver

Arbeitsplatz in einem dynamischen, freundlichen Team mit einer abwechslungsreichen Tätigkeit! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Gesund und Fit - NUAD - Thaimassage !!! Rabenbergstr. 30c, 38444 Wolfsburg www.Thaimassage-wolfsburg.de Mo.-Sa. 10-19h u. n. Vereinbarung Tel. 05361/30 70 667 Mobile Fußpflege hat noch Termine frei. Tel. 05365/979039

Naturheilpraxis

Gert D. Harffer Irisdiagnostik Bodemannstraße 22 38518 Gifhorn Telefon (05371)4742

Stellenangebote Kosmetik, Klass. Fußpflege, Nagelmodelage, Wellness-Massage, neue Kurse, Kosmetikfachschule V. Bodtke Tel. 05331/969166.

Rasen kaputt? Wir kümmern uns darum. Rollrasen, Reparatur, VertiTel. kutieren, Neuanlegen 0531/3105741

Wir suchen Zeitungszusteller für Festgebiete sowie Urlaubsvertretungen Wolfsburger Kurier InfoTel. 05361/2000-10 u. -12

Fliesenleger-Steinsetzer 0160/97739654

Tel.

www.wolfsburger-forum.de/wirtschaft/stellenmarkt/

BADSANIERUNG inkl. Wasser, Heizung und Fliesen. Tel. 05363/705367

Wir suchen Verstärkung für unser Reisebüro ca. 28 Std./Woche oder auf 450 C Basis. Sie sind Reiseverkehrskauffrau/mann, haben Interesse an Kreuzfahrten, sind serviceorientiert und möchten in einem kleinem, freundlichem Team arbeiten. Dann bewerben Sie sich im Reisebüro Kusch in Velpke: reisebuero.kusch@t-online.de

Gartenpflege in jeder Hinsicht, Bäume fällen, Zäune, Terrassen u. Pflastern. Wenn Sie Feuchtigkeit im Keller haben, lohnt es sich anzurufen. Tel. 05361/5512396 od. 0157/72850130

Wir suchen nettes, kontaktfreudiges Verkaufspersonal (m/w)

¨ sowie eine Inventurkraft ¨

für unseren schönen Schmuckstand auf dem

¨

Weihnachtsmarkt Wolfsburg

¨

Grüße/Glückwünsche

Perlkönig GmbH Tel. 06731/9977-173 Email: kirsten.berg@perlkoenig.com

Imbiss Playone Snackbar Hafenstr. 4 in Fallersleben, unsere HighLight`s Bratwurst & Currywurst Burger schnellste Zubereitung

Suche Bedienungs-/Tresenpersonal u. Imbissverk. m./w. fürs Wochenende Tel. 0171/6940368 od. 05368/525

Billard- & Snookerspieler, treffen sich jetzt in Fallersleben, Hafenstr. 4, in der Spielhalle Playone. Tisch reservieren? Tel. 05362/5003358

https://www.wolfsburger-alltagsbegleitung.de/vorhaben/

Beste Freundinnen & Freunde treffen sich jetzt im BBC Weyhausen, Laischeweg 1 zum Cocktail mit SKY zum Billiard oder auch zum Darten. Tägl. ab 15 Uhr bis open End.

Tel.

Hoffest am 06.10.2018 ab 10 Uhr Antiquitäten u. Raritäten aus 3 Jahrhunderten. Für das leibl. Wohl wird gesorgt. Antikhof Schmiedeberg 3, 39393 Ausleben OT Ottleben Tel. 0172/3908055

z. Hd. Frau Höll, Poststraße 41, 38440 Wolfsburg verlagsleitung@wolfsburger-kurier.de

Bäume fällen / kürzen auch auf engem Raum, Stubben entf., Tel. kostenlose Entsorgung 0163/7177366 in WOB

Biete jegliche Baggerarbeiten mit Entsorgungen.Wenn Sie Feuchtigkeit im Keller haben, lohnt es sich anzurufen. Tel. 05361/2736983 od. 0178/2824607

„Travellers“

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir: Koch/Köchin in VZ, Küchenhilfe m/w in VZ od. TZ u. freundl. Bedienung zur Aushilfe. „Alter Dorfkrug am Kanal“ Knüppeldamm 9, 38442 WOB-Sandkamp, Tel. 05361/39883

Reinigungskraft f. Hotelzimmer in Detmerode auf 450,- C Basis gesucht, AZ 8-12 Uhr Tel. 0151/55621555 Suche eine Schneiderin mit Erf. für Änderungen Tel. 05361/558014, 05361/54930 Lagerhelfer m/w und Gabelstaplerfahrer m/w für Wolfsburg gesucht. VZ 3 Schicht Tel. 0531/70222970 Reinigungskräfte gesucht! Für ein Objekt An der Vorburg suchen wir zuverlässige MA. AZ: 3x/W. von 9-10 Uhr. Kontakt unter Zabel Group FM GmbH & Co. KG Tel. 0176/15533483 Für unsere Spielhallen in Meine und Wolfsburg suchen wir freundliche u. flex. Mitarbeiterinnen Tel. 0171/1787491

Friseurmeister / in gesucht,

auf Teilzeit 5 Tage in der Woche. Keine Wochenendarbeit!

0511/72 770 410 MFA Ab sofort eine motivierte und flexible Mitarbeiterin, in Vollzeit, gesucht. Bewerbungen bitte schriftlich an: Neurologische Praxis am Klieversberg, Dres. W. Hallermann, V. Otto, Herr J. Hoffmann, Sauerbruchstr. 13, 38440 Wolfsburg, Telefon: 05361/84830 Reinigungskraft/Minijob gesucht für Gesundheitsamt im Rosenweg AZ Mo.-Fr. 5:30-7:10 GsFM mbH Tel. 05361/6093714

Mitarbeiter gesucht! Wir suchen für unser Team in Wolfsburg noch zuverlässige Mitarbeiter mit Führerschein für den Winterdienst. Bei Interesse bitte melden unter Mail: info@ssg-wob.de Tel.: 0176/50628645 Kellnerin f. Tresen u. Rezeption ab 16 od. 18 Uhr. Jedes 2 WE frei! Fest od. Aushilfe. Hotel Rühen T. 0171/6955869 ABC Schuhcenter in Flechtorf sucht nette, flexible, zuverl. Teilzeitkraft in Wechselschicht. Berliner Str. 1 a, 38165 Lehre OT Flechtorf Suche ab sofort Bürokraft auf 450,-C Basis. Anhängerverleih Weyhausen, Tel. 0157/75955829 Reinigungskraft m/w für 2 Objekte in WOB-Stadtmitte Mo.-Frei. je 1,95 Std. ab 18:00 bzw. 17:30 Tel. Bewerbung: 0160/8860808 (Fr. Meermann), Hans Schulz Gebäudereinigung GmbH Su. für 3 Tage Event attrakt., weibl. Servicekräfte Tel. 0163/4399073 Reinigungskraft auf MinijobBasis in WOB gesucht. Tel. 05308/9901638 Di.-Do. v. 8:3012:00 Uhr od. info@gebaeudereinigung-duschinski.com Staplerfahrer (m/w) 10,13 C Für Wolfsburg suchen wir Staplerfahrer (m/w) für langfristigen Kundeneinsatz (Übernahmeoption) 10,13 C/Stunde (Weihnachtsund Urlaubsgeld) pro persona GmbH Seilerstr. 8, 38440 Wolfsburg Tel. 0 5 3 6 1 / 8 9 3 7 7 6 6 info@propersonagmbh.de, www.propersonagmbh.de

Su. erfahrenen u. handwerkl. versierten Hausmeister z. 01.10.18 f. Reinigung u. Kleinreparaturen f. 2Parteien-Haus in WOB Laagberg. Nur ernst gemeinte Bewerbungen unter: cl.mohr@ymail.com

Erfahrener Restaurant-/Bankettleiter m/w in unbefr. Anstellung. Bezahlung übertarifl.. Ihre qualifizierte Bewerbung schicken Sie bitte an Roland Lohss, Parkhotel Wolfsburg, Unter den Eichen 55, 38446 Wolfsburg oder per E-Mail an: c.brennan@parkhotel-wolfsburg.de

Floristin und Verkaufshilfe für Wolfsburger Wochenmarkt gesucht! Richter’s Gartenwelt, Alte Berliner Str. 1, 38165 Lehre/Flechtorf, Tel. 05308/2269 od. 0178/6608808

Su. deutschspr., freundl. Reinigungspersonal (m/w) f. Objekt i. Wolfsburg, Outlet Center, 450,-C Basis/Teilzeit Tel. 0163/1917714 Anrufe ab Mo. zw. 10-13 Uhr.

Reinigungskraft - Minijob C 450,— für unsere möblierten Wohnungen in Fallersleben und nähere Umgebung gesucht, weibl. oder männl., Vorraussetzung: gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Zuverlässigkeit, PKW, Arbeitszeit: vormittags, Arbeitstage nach Absprache, Wolfgang Jacob - Möblierte Wohungen, Tel. 05362/64305 Suche Fahrzeugaufbereiter Tel. 0176/81256474 od. 0172/4144443 Rudi Automobile KFZ An- und Verkauf Daimlerstr. 17, 38446 Wolfsburg Tel. 0172/4144443

Stellengesuche Maler im Ruhestand sucht Arbeit Tel.: 0178/1312131 Fliesenlegerprofi 0152/19303170

Tel.

Wenn Sie Hilfe im Garten brauchen rufen Sie an! Auch Abriss und Entsorgung. Tel. 0176/51888020 o. 05363/812634 Suche Putzstelle in Nordstadt, Teichbreite, Kreuzheide Tel. 0177/6793497 Garten schick ist kein Trick! Die Gartenhilfe Tel. 0152/23499582

Reise und Erholung Ferienanlage/Pens./Gastst., Ü/F ab 27C/P., Zi., Bung./Fewo, DU/WC/TV Tel.035028/80170, www.ferienanlage-bergwald.de

Verschenke Abgelagerter Pferdemist ohne Stroh zu verschenken Tel. 05362/6677750 Brennholz, Möbel, Porzellangeschirr u. Metall Tel. 05361/308349

Tiermarkt Hundeschule Anja Krieghoff www.hundeschule-wolfsburg.de, Tel. 05363/9897415 Verk. gebrauchtes Hochterrarium mit Glasscheiben, kompl. gereinigt, leichte Rückstände von vorheriger Rückwand, diverses Zubehör (Höhlen, Trinkschale, Deko inkl.), VB 80,-C. Lieferung f. 20,-C Aufpreis mögl. E-mail: p.hessegoe@web.de Herbstferien-Reitkurse für Kinder, Infos und Termine: www.kleiner-reiterhof.de, Tel. 0171/2023899 Pfoetchenpension-meinholz.de Tel. 05304/9180957 Schwarze Riesenschnauzer-Welpen abzugeben Tel. 05304/9180957 Neue Ausbildungskurse im Pfötchenhotel Tel. 05304/9180957 11-jähr. Katzenpärchen su. dringend ein neues Zuhause. Tel. 0157/88292890 Kastrierte Katzen u. Kater, 2- 4 J. alt, abzugeben. Tel. 0170/4317751 Wellensittiche 05361/73126

abzug.

Sie möchten ihre Wohnung oder ihr Haus verkaufen? Dann vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns. FIBAV Immobilien GmbH, Wolfsburg, 05361/3065911 (auch Sa/So) oder vogel@fibav.de Sie benötigen Hilfe beim Bauantrag oder bei der Planung Ihres Hauses? Gerne erstellen wir Ihnen einen unverbindlichen Planungsentwurf für Ein- u. Mehrfamilienhäuser. FIBAV Immobilien GmbH, Wolfsburg, 05361/3065911 (auch Sa/So) oder vogel@fibav.de Wo Ideen wachsen: Helle Gewerbeeinheit mit bodentiefen Fenstern, ca. 163 m2, elektr. Roll, 3fach-verglas. Fenster, 5 EPs inkl, Fußbdhzg., WC, Küche, Innenaufteilung noch variabel, Fallersleben Altstadt, Neubau, B53.5 kWh, Fernwärme, Glasfaser, bei Ust- Ausweis Netto-KP 419.400 C, provisionsfrei f. Käufer, nähere Infos 0531/224343-0, Manthey Immo GmbH

Immobilien

Super Angebot: Spanferkel für 20 Pers., knusprig gebacken für 135,C, eigene Schlachtung, Paradieshof Landfleischerei Wehr, Miesterhorst, Tel. 0176/30357839 Sie finden uns auf dem Wolfsburger Wochenmarkt (Rathausplatz) Tanzband 05362/4632

Su. ab sofort Kassierer/innen auf 450,- C Basis flex. Arbeitsz., schriftl. Bewerbung an toom Baumarkt z. Hd. Marktleiter Herrn Ralf Brückner, Saegerbäume 10, 38448 Wolfsburg

Herbstschnitt incl. Entsorgung Tel. 0171/7149703

Vorsfelde · Lange Str. 2-4 Tel.0 53 63 - 9 75 22 87 / 88 www.schuelernachhilfe.biz

Veranstaltungen

Malerarbeiten, Fliesen und Boden verlegen, fachgerecht zu Tel. fairen Konditionen 0172/9054040 Flora Garten- u. Landschaftsbau GmbH übernimmt für Sie fachgerecht u. zu fairen Preisen Pflasteru. Natursteinarbeiten, Terrassen- u. Zaunbau, Teichanlagen, Baumfällungen, Rollrasen, Gartenpflege, Mähroboter u. Bewässerungssysteme. Tel. 05363/8163170 o. 05362/949111 www.flora-gartenwob.de

Englisch

in Vollzeit

Dann sind Sie bei uns richtig! Mollig reif 100 DD, täglich 24 h T.0176/98224876

-

Sie möchten ein größeres Grundstücksareal verkaufen? Wir sind behilflich bei der Planung, Erschließung und Vermarktung der Grundstücke. FIBAV Immobilien GmbH, Wolfsburg, 05361/3065910 (auch Sa /So) oder paschkowiak@fibav.de

Tel.

Immobilien Allgemein

Stadensen-Landkreis Uelzen, Haus ehem. Gaststätte im EG und eine Pension im DG von privat zu verkaufen. Baujahr 1900, das Haus ist sanierungsbedürftig und zum Teil ausgeräumt. Es befindet sich direkt an der stark befahrenen Hauptstraße an der Gabelung B191/B4 in Breitenhees. Preis VS Tel. 01520/1894922 Stadensen-Landkreis Uelzen, Haus ehem. Gaststätte im EG und eine Pension im DG von privat zu verkaufen. Baujahr 1900, das Haus ist sanierungsbedürftig und zum Teil ausgeräumt. Es befindet sich direkt an der stark befahrenen Hauptstraße an der Gabelung B191/B4 in Breitenhees. Preis VS Tel. 01520/1894922

Eigentumswohnung

+ + WOB/Hellwinkel + + Wohnen der besonderen Art + + Waldnähe + + 4 Zi. Penthouse mit umlaufendem Balkon, ca. 144m2 Wfl, Einbauküche, gehobene Ausstattung, Bj. 1962, Fernhzg., B: 124,07kWh (m2*a) Kl. D. Stellpl., C 330.000,Info: www.bu-schmidt.de oder 0 53 61 - 86 78 700 + + Mörse + + EG mit Garten (ca. 530m2) + + 4 Zi. ca. 134m2, Bj. 1968, große überdachter Terrasse, EBK, Fernhzg., ca. 100m2 Keller, Carport, Okal-Haus, B: 152,7 kWh (m2*a) Kl. E, C 238.000,- Info: www.bu-schmidt.de oder 053618678700 + + TAG DER OFFENEN TÜR + + Ehmen Baugebiet „An der Gärtnerei“ am Mittwoch, 26.09.2018 von 16-18 Uhr. Wo: Mörser Straße, Höhe der Grundschule. Info: www.bu-schmidt.de oder 053618678700 ETW - WOB/Sachsenring, Wfl. 67m2, 1 x Balkon, Keller, 1. OG. Wasch- u. Trockenraum, Fernwärme 1 a Lage, saniert 1995, E.-Pass 154,3 kWh (m2a), VP 130.000,- C. Grund & Boden Immob. Tel. 05361/78022 o. 0171/7939828. www.e-famulla.de Helle 2-Zi-Whg. m. Blk, ca. 72 m2, Hellwinkel Terrassen, elektrische Raffstores, Alufenster, Aufzug, Fahrradlift, Fitnessbereich/Sauna, Luftkollektorfassade, Tiefgrg, Videosprechanl, FW, Neubau, Baubeginn erfolgt, Energieausw. beantr, KP 253.300 C, Manthey Immo GmbH, 0531/224343-0 www.wohnzwilling.de: Helle 3-ZiWhg. m. Blk im Wohnzwilling, ca. 94 m2, elektr. Raffstores, Alufenster, Videosprechanl, Aufzug, Fahrradlift, Fitnessbereich m. Sauna, Tiefgrg., FW, Neubau, Energieausweis beauft, Baubeg. erfolgt, Grundrissund Ausstattungsänd. mgl., KP 301.000 C, Manthey Immo GmbH, 0531/224343-0 Komm nach Hause! Helle 4-ZiWohnung über 2 Etagen, Steimker Gärten, ca. 142 m2 zzgl. Kellerraum, hochwertige Ausstattung, elektrische Roll, bodengl. Du, KfW55, Fahrradlift, Tiefgrg, Aufzug, Energieausweis beauftr., Neubau, FW, Baubeginn Frühjahr 2019, Steimker Gärten, Grundrissänderungen mögl, KP 480.300 C, Manthey Immo GmbH, 0531/224343-0 www.steimker-westend.de: Sonnige 2-Zi.-Whg. mit Westblk., gehobene Ausstattung, Steimker Gärten, ca. 79 m2, elektrische Roll, bodengl. Du, KfW55, Fahrradlift, Tiefgrg, Aufzug, Energieausweis beauftr., Neubau, Baubeginn Frühjahr 2019, FW, Grundrissänderungen mögl, KP 266.700 C, TG-EP 19.000 C, Manthey Immo GmbH, 0531/224343-0 Attraktive 3-Zi-Whg. m. gr. Dachterrasse, ca. 104 m2, hochwertige Ausstattung, elektrische Roll, bodengl. Du, KfW55, Fahrradlift, Aufzug, Tiefgrg, Energieausweis beauftr, Neubau, Baubeginn Frühjahr 2019, FW, Grundrissänderungen mögl, KP 377.300 C, TG-EP 19.000 C, Manthey Immo GmbH, 0531/224343-0

Immobilien

Häuser bis 150.000 Euro

www.musterhaus-wolfsburg.de

Immobilien

Häuser ab 150.000 Euro

www.musterhaus-wolfsburg.de


Sonntag, den 23. September 2018

WOLFSBURGER KURIER

Seite 15

Der groÃ&#x;e Kleinanzeigen-Markt im Kurier Danndorf - Neubau 2 x 3 KfW 55Reihenhäuser, 132 m2 Wfl., Eigentumsgrundstücke 171 m2 - 446 m2, FuÃ&#x;bodenheizung im EG und OG, Elektrische Rollläden EG und OG, Luft-Wasser-Wärmepumpe von Stiebel Eltron, Zentrale Be- und Entlüftung, bodengl. Du, 2 gepflasterte Einstellplätze, inkl. aller Hausanschlusskosten, Grundrissänderungen möglich, 269.000C329.000C, Tel. 01732733028 Tülau: EFH gepl., ca. 137m2 Hauptnutzfläche., Grdst. ca. 650 m2,196.000,- C (zzgl. BNK, Maler u. Teppich) FIBAV Immobilien GmbH, Wolfsburg, 05361/3065911 (auch Sa /So) oder vogel@fibav.de Brome: Stadtvilla, gepl., ca. 150m2 Hauptnutzfläche., Grdst. ca. 899m2, 250.200,- C (zzgl. BNK, Maler u. Teppich) FIBAV Immobilien GmbH, Wolfsburg , 05361/3065911 (auch Sa /So) oder paschkowiak@fibav.de + + EFH + + GF-Kästorf/Kamillenweg + + mit Sonnengrundstück + + Ca. 180m2 Wfl., Gäste-WC, 7 Zimmer, auch als ZFH nutzbar, Vollkeller, ca. 966m2 Grdst., massiv und verklinkert, Garage, Bj 1974, Ã&#x2013;lHzg. aus 2010, B: 177 kWh (m2*a) Kl. F, C 290.000,- Preis inkl Kellersanierung. Info: www.buschmidt.de oder 05361-8678700 + + Isenbüttel + + Architektenhaus mit Gewerbeeinheit + + MFH, ca. 188,34m2 Wfl auf 3WE aufgeteilt. Dazu 1Souterrain-Wohnung, Lager und Keller. Grdst. ca. 846m2,Carport, Balkone, EBK uvm. Bj 1992, Gas-Hzg., V:150 kWh (m2*a) Kl. E. VB C 420.000,-. Info: www.bu-schmidt.de oder 053618678700 + + Meinersen + + Exklusives E/ZFH in Waldnähe + + Bj.1996 in Holzständerbauweise, ca. 150m2 Wfl + ca. 100m2 Studioausbau möglich mit Dachterrasse, sep. Eingang, Grundstck. ca. 820m2, Bewässerungsanlage, FuÃ&#x;bodenhzg.(auÃ&#x;er SZ,Ki), Rollläden, moderne Einbauküche, Teilkeller, Doppelgarage, weiÃ&#x;er Vollklinkerstein, V: 76kWh (m2*a) Kl. C. Gas-Hzg, C 385.000,Info: www.bu-schmidt.de oder 05361-8678700 + + Zicherie + + EFH gepflegt mit Landschaftsgarten + + Ein Traum im Grünen, ca. 118m2 Wfl., 4 Zi., 2x Einbauküche, Kaminofen, Garage, kleiner Teich, kleiner Innenhof, Gewächshaus, Gartenhaus, 1.250m2 Grdst., Bj. 1963, V: 332,5kWh (m2*a) Kl. H. Ã&#x2013;lhzg. C 159.000,Info: www.buschmidt.de oder 05361-8678700 + + TAG DER OFFENEN TÃ&#x153;R + + Ehmen Baugebiet â&#x20AC;&#x17E;An der Gärtnereiâ&#x20AC;&#x153; am Mittwoch, 26.09.2018 von 16-18 Uhr. Wo: Mörser StraÃ&#x;e, Höhe der Grundschule. Info: www.bu-schmidt.de oder 053618678700 EFH Gr. Twülpstedt OT Volkmarsdorf Wfl.-EG 90m2/DG 80m2 Spitzb. ausgebaut 60m2, Garage/Nebengeb. Nutzfl. 85m2, Bj. 92, Wintergarten, Carport, Vollkell., Grdst. 990m2, VP 270.000,- C Grund & Boden Immob. Tel. 05361/78022 o. 0171/7939828. www.e-famulla.de

Immobilien Gesuche

L L L L L L L L L L L L L L L L L Sie suchen einen guten Makler? L Wir verstehen unsere Arbeit. Das L L können wir Ihnen nach über 25 jähL riger Erfahrung stolz zusichern. Für L eine kostenlose Kurzbewertung L rufen Sie uns an: L L INAN-IMMOBILIEN L SÃ&#x153;DSTR. 2, - HELMSTEDT L TEL.: 05351-42073 L L L L L L L L L L L L L L L L L

L L L L L L L L L L L L L L

+ + WIR kaufen IHRE Immobilie + + unverbindlich und kostenfrei Termin vereinbaren + + Info: www.buschmidt.de oder 05361-8678700 Suche 3 Zi.-Wohnung in Brome o. Rühen z. Kauf Tel. 0176/52222966 o. 05377/728

Vermietungen Allgemein

L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L

Vermiete

Vermiete 1.500 qm Freiï¬&#x201A;äche gepï¬&#x201A;astert und geschlossene Halle 1.000 qm für Wohnwagen, Boote, Pkw-Anhänger etc., Standort: 38470 Parsau Tel.: 0171 6940368

L L L L L L L L L L L L L L

Diesdorf, 2 Zi., 28m2, 1. OG, ab sofort, inkl. EBK, BZ m. Du.,236,-C KM, 345,-C WM inkl. Strom + 2 MM Kaution Tel. 05833/9990 2- Zi. Whg., 40 qm, möbliert, in Ehmen Tel. 05362/2966 AB. 57m2 Whg. in Vorsfelde Süd nähe EKZ ab sofort o. später Tel. 0177/4220465

3-Zimmer-Wohnungen

Knesebeck, 3 Zi., 88m2, EG, ab sofort, mit Terrasse + kl. Garten, mit EBK, BZ m. Wanne+Du., 490,-C KM, 680,-C WM inkl. Strom + 2 MM (Warm) Kaution Tel. 05833/9990 3 Zi-Whg. Brome Ortsmitte, m. EBK ab sofort zu vermieten, Tel. 05833/1835 o. 0174/9001615 Reislingen S/W, 3 Zi. DG Whg., 66 m2, Blk, EK, Stellplatz, Keller, Frei ab 01.10., KM 750,- C + NK + LSW, 3 MMK, Tel. 0172/4362971 o. 0174/6894697 WOB-Neindorf 3 Zi.-Whg., 67m2, 1.OG in 4-Fam.-Haus, Küche, Bad, Südbalkon, Keller, PKW-Stellplatz ab 1.11.18 zu vermieten. KM 500,C + NK, 2 MM Kaution Tel. 0178/6723978

Vermietungen

4- u. mehr Zimmer-Wohnungen

,PTUFOMPTF#FSBUVOHCFJ

Vermietungen Häuser

*/5&3/"5.½#&-53"/41035&

Danndorf REH 4 Zi., 107m2, 950,C Tel. 0160/4321308

Wir suchen für vorgemerkte Kunden dringend Grundstücke im Raum Wolfsburg und Umgebung, FIBAV Immobilien GmbH, Wolfsburg, 05361/3065911 (auch Sa /So) oder vogel@fibav.de

L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L 2 Lâ&#x20AC;¢ Festzelte von 150 bis 3.000 m L L L 2 Lâ&#x20AC;¢ Partyzelte von 150 bis 300 m L Lâ&#x20AC;¢ Pagodenzelte L L L Gestaltung von ganzen Festplätzen â&#x20AC;¢ L L L mit und ohne Bewirtschaftung L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L L

Wir vermieten:

Telefon (0 53 68) 5 25 Handy 01 71 - 6 94 03 68

Mietgesuche HomeCompany sucht ständig möbl. Wohnraum f. vorgemerkte Kunden, Tel. 0531/19445, www.HomeCompany.de Suche dringend ab 01.10. einen PKW Stellplatz in der Wolfsburger Innenstadt, Preis VB, Tel. 0171/6328709

Baumaterial

Vermietungen 1-Zimmer-Wohnungen

1,5 Zi., 1. OG., K. + B., in Vorsfelde, weibl. Mieterin, Tel. 05363/73309 1 möbl. Mansardenzi. mit Küche u. Bad an Wochenendfahrer zu vermieten. Tel. 05361/1819102 1-Zi.-Whg., WOB Vorsfelde, 260,-C + 50,-C NK + 3MMKT Tel. 05863/1222

Nasse Wände? F. Horizontalabdicht. 144 Injektionstrichter + 30 L Baumit, VB Tel. 0160/5973648

"MGB3PNFP "VEJ #.8 $IFWSPMFU $JUSÃ&#x161;FO %BJIBUTV 'JBU 'PSE )POEB )ZVOEBJ ,JB -BODJB .B[EB .FSDFEFT .JOJ .JUTVCJTIJ /JTTBO 0QFM 1FVHFPU 1PSTDIF 3FOBVMU 3PWFS 4BBC 4FBU Ã&#x20AC;LPEB 4NBSU 4V[VLJ

Picasso, Bj. 08, TÃ&#x153;V 2019, Euro 4, ca. 190tkm, schwarz, Schaltgetr., Extras, WR+SR, VB 3250,-C T.0152/04393658

100 Sätze M+S Kompletträder gebraucht, 1 Satz ab 50,-C, Tel. 05362/727701, 0171/7777742, hirsch-rudolf@web.de

9 9 9

Volkswagen/  marktgerechte Audi Bewertung  marktorientierte ab Bj. 2001 Preise kostenloses  seriöse Abwicklung Gutachten

9 9 9

Telefon 05361 204-2170

Golf Cabrio III, Bestzustand Tüv und Inspektion neu, wenig km, überkomplett ausgestattet Tel. 0170/8146600

Autohaus Wolfsburg Hotz und Heitmann GmbH & Co. KG Gebrauchtwagen Zentrum Wolfsburg Heinrich-Nordhoff-StraÃ&#x;e 127 38440 Wolfsburg www.Autohaus-Wolfsburg.de

VW-Lupo/Fox

Kraftfahrzeuge Zubehör

von Jahres- und Gebrauchtwagen

VW-Golf

Motorräder MOTORRADANKAUF auch Unfall/defekt, hole ab zahle bar! Tel.: 05308/5109017

Ankauf

Lupo 1,0L, Topzustand, Extras, TÃ&#x153;V + Insp. neu, 1700,-C VB Tel. 0152/11368760

Sie haben keine Zeitung erhalten?

Conti Winterreifen Contact TS850 auf Stahlfelge, f. Golf 6, 195/65 R15T, 200,-C Tel. 0174/7607246

Bitte teilen Sie uns das mit!

Kraftfahrzeuge

Ihre Beschwerde richten Sie bitte schriftlich unter Angabe der StraÃ&#x;e, Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort an

Ankauf

Wir kaufen Ihr Auto. VW, Audi, Seat, Skoda, etc. Alles anbieten, auch Unfall od. mit Mängeln. Tel. 05363/708730

kleinanzeigen@wolfsburger-kurier.de

www.wolfsburger-kurier.de

Su. Pkw u. Busse, auch Unfallwg. u. viele km, Tel. 05362/727701 o. 0171/7777742, hirschrudolf@web.de UNFALL+T O T A L S C H Ã&#x201E; D E N > > - - - GEBRAUCHTWAGEN - - < < VW - AUDI - OPEL - DB - FORD - BMW- SEAT - SKODA - JAPANER - alle Marken Bj. 2000-2018. Zahle Höchstpreise. FH Autohandel, Tel. 05365/8866. >>Auto Ankauf, faire Preise<<< im Auto-Eck Nordsteimke. Ab Bj. 99 (auch Unfall od. mit Mängeln) Tel. 05363/40502

Sie sind damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten erheben müssen, um Ihre Reklamation bearbeiten zu können. Ihre Daten werden dabei nur zweckgebunden zur Bearbeitung Ihrer Beschwerde benutzt.

Kurdistan Automobilie, kaufe jedes gebrauchte Auto Tel. 0174/8278512

Plätze f. Wohnw., Boote, Wohnmobile, ab 30,-C n. Gr. zu verm. Börstler, Mörse, Hattorfer Str. 29 Tel. 05361/75281

Wohnmobile

2-Zimmer-Wohnungen

Klötze, 2 Zi., 78m2 im DG ab sofort mit EBK, BZ mit BW, Abstellr. 392,C KM, 562,- C WM inkl. Strom + 2MM Kaution Tel. 05833 / 9990 Diesdorf, 2 Zi., 32m2, 1. OG, ab sofort, inkl. EBK, BZ m. Du.,236,-C KM, 346,-C WM inkl. Strom + 2 MM Kaution Tel. 05833/9990

5PZPUB 7PMWP 78"MMHFNFJO 78#FFUMF 78#VT 78(PMG 78-VQP'PY 781BTTBU 781PMP 784IBSBO5PVSBO 785JHVBO 785PVBSFH "VUP7FSNJFUVOH $BCSJPT (FMÃ&#x160;OEFXBHFO ,SBGUGBIS[FVHF"MMHFNFJO ,SBGUGBIS[FVHF"OLBVG ,SBGUGBIS[FVHF3FQBSBUVS ,SBGUGBIS[FVHF;VCFIÃ&#x161;S /VU[GBIS[FVHF 0MEUJNFS 1LX"OIÃ&#x160;OHFS 8PIONPCJMF 8PIOXBHFO

KLEINANZEIGEN-COUPON Beliebter Lesestoff â&#x20AC;&#x201C; Kleinanzeigen im Erfolgreich, preiswert und familienfreundlich!

Schon ab 5.-Euro Der unten stehende Text soll erscheinen in der Ausgabe am Sonntag, den

Wohnwagen

bzw. in der nächstmöglichen Ausgabe unter der Rubrik:

und zusätzlich unter den Rubriken

Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen, 03944/36160 www.wmaw.de Fa. Camper sucht ein Wohnmobil od. Wohnwagen, Tel: 0152/25754905

* . . 0 # * -* & / #BVHSVOETUÃ DLF #BVNBUFSJBM &JHFOUVNTXPIOVOHFO 'JOBO[JFSVOHFO )Ã&#x160;VTFSCJT&VSP )Ã&#x160;VTFSBC&VSP *NNPCJMJFO"MMHFNFJO *NNPCJMJFO(FTVDIF .JFUHFTVDIF"MMHFNFJO 7FSNJFUVOHFO"MMHFNFJO 7FSNJFUVOHFO;J8PIOVOHFO 7FSNJFUVOHFO;J8PIOVOHFO 7FSNJFUVOHFO;J8PIOVOHFO 7FSNJFUVOHFO;J8PIOVOHFO 7FSNJFUVOHFO)Ã&#x160;VTFS 7FSQBDIUVOHFO

7 &3 , ­ 6 '& "OUJRVJUÃ&#x160;UFO "MMHFNFJO #FLMFJEVOH &JOSJDIUVOH &MFLUSP)BVTIBMUTHFSÃ&#x160;UF 'BISSÃ&#x160;EFSVOE;VCFIÃ&#x161;S .VMUJNFEJB $PNQVUFS .VTJL

3VOEVNEFO(BSUFO 3VOEVNT,JOE

7& 3 4 $ ) * & % & / & 4 #BST$MVCT #FLBOOUTDIBGUFO $BNQJOH8BTTFSTQPSU %JFOTUMFJTUVOHFO &OUMBVGFO;VHFMBVGFO &TPUFSJL 'SFJ[FJU(FTFMMJHLFJU (FTVOEVOE'JU (Sà Â&#x2022;F(MàDLXàOTDIF *OMFU[UFS.JOVUF ,BVGHFTVDIF"MMHFNFJO ,POUBLUBO[FJHFO -BOEXJSUTDIBGU .PUPSSÃ&#x160;EFS 3FJTFVOE&SIPMVOH 3VOEVNEFO4QPSU 4UFMMFOBOHFCPUF 4UFMMFOHFTVDIF 5JFSNBSLU 6OUFSSJDIU 7FSBOTUBMUVOHFO 7FSMPSFO(FGVOEFO 7FSTDIFOLF 7FSTDIJFEFOFT

(Preis gilt pro Rubrik):

Schreiben Sie in jedes Kästchen nur einen Buchstaben oder ein Satzzeichen. Nach jedem Wort lassen Sie bitte ein Feld frei.

Geschäftliche Kleinanzeige zzgl. MwSt.

Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen, 03944/36160 www.wmaw.de Fa.

,-&*/"/;&*(&/36#3*,&/ " 650 ."3,5

KOCH-Aluminium-Anhänger zu top Preisen gibtâ&#x20AC;&#x2122;s nur bei Fa. HENNING BORCHERS in WittingenBoitzenhagen (nähe VW-Prüfgelände), Tel. 05836/1370.

rXXXUHHPFEJDLFEF

Vermietungen

Junge Fam. su. Bungalow/RH/EFH/DH in Detmerode und Umgebung, 0152/ 39541403 o. detmerode@gmx.de

Citroën

Vermietungen

1 möbl. Zi., WOB, KM 200,-C, an Ehra, 5 Zi., RMH, ab sofort, 145 WE-Fahrer. Tel. 05363/74222 m2, 750C KM + NK, gr. Bad + Gewerbeimmobili, Lagerraum, Gäste-WC, EP, Garten teilüberd. Halle, Funktionsräume, Garage u. Terr., Priv.Str., KiGa+Schule am Hoffläche, zur Vermietung od. Kauf, Ort, 2 MM Kaution Tel.: 05833/9990 Tel. evtl. mit Kühlzelle Gr. Twülpstedt/OT, EG Whg. ca. 0176/55942402 100m2 m. Terr. u. Gartenanteil, Grg. Vermiete in Vorsfelde, Meinstr. 69, sofort frei, Tel. 05364/2805 Garage u. Lager. 230,- C Tel. Fallersleben 4 Zim., mit EBK, 05363/974077, 0176/92412352 1.Etage, 85m2, im Zentrum, zum KM. 745,-C + Kaut. 2 MM 6N[VHTTUSFTT .VTTOJDIUTFJO 1.2.19, Tel. 05632/3623

('  80#  ('  8PC  #à SP#4 )FMNTUFEUFS4US #àSP 

Pkw-Anhänger

Private Kleinanzeige inkl. MwSt.

5.- 

5,- 

9,- 

7,- 

13,- 

9,- 

17,- 

11,- 

21,- 

13.- 

25,- 

15,- 

29,- 

17,- 

33,- 

19,- 

(+ 5.-  Chiffregebühr)

Chiffre-Anzeige gewünscht Ich hole die Zuschriften persönlich ab Ich bitte um Zusendung per Post liegt in bar

; per Scheck

;

pro Veröffentlichung

Der Betrag von 

soll abgebucht werden von

Bank:

BIC:

IBAN:

Absender: (bitte in Druckbuchstaben ausfüllen) Name:

Vorname:

StraÃ&#x;e, Nr.:

Wohnort m. PLZ:

Tel.-Nr.:

Datum:

Unterschrift: PoststraÃ&#x;e 41, 38440 Wolfsburg  (0 53 61) 20 00-10 / 20 00-11 Fax (0 53 61) 20 00-65


Seite 16

WOLFSBURGER KURIER

Funkamateur hört bei der ISS mit

„Astro-Alex“ war auch in Wolfsburg zu hören WOLFSBURG (ph). Vor Kurzem hatten einige Schüler in Braunschweig die Gelegenheit per Funk dem deutschen Astronauten Alexander Gerst Fragen zu stellen. Der Wolfsburger Gerd Brüschke stellte ebenfalls Hörkontakt her. Organisiert wurde der Funkkontakt für die Schüler vom Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) in Braunschweig. In Ehmen bereitete Funkamateur Gerd Brüschke ebenfalls seine Funkstation für den Empfang von der Raumstation vor. Für knapp zehn Minuten kam die „außerirdische“ Funkverbindung zustande und die Schüler aus dem Großraum Braunschweig Wolfsburg hatten Gelegenheit, dem Astronauten einige Fragen zu stellen. Brüschke dokumentierte das Gespräch und man hört in der Aufnahme die Antwort des ESA-Astronauten auf die Frage, ob er denn auch Internet habe: „Hier oben gibt es tatsächlich WLAN und seit einer Woche haben wir sogar in diesem WLAN Internet.“

Das Funken in den Weltraum ist für den erfahrenen Funkamateur Brüschke (Rufzeichen „DB7OB“) nichts Neues. In der Vergangenheit kamen bereits Funkkontakte mit den Astronauten Thomas Reiter und Reinhold Ewald zustande. Vom DLR bekam Brüschke bereits ein Autogramm von Thomas Reiter vermittelt und Reinhold Ewald traf den Funkamateur sogar schon persönlich. Per Post kam bereits die Bestätigung des Hörkontakts mit „Astro-Alex“. Gerne würde Brüschke erneut ein Autogramm des Astronauten auf der Bestätigungskarte erhalten – allerdings muss sich der Ehmer da noch etwas gedulden. Die Mission von Alexander Gerst dauert voraussichtlich noch bis Dezember.

Funkamateur Gerd Brüschke an seiner Funkanlage von der er den Hörkontakt zur ISS aufbaute.

Bundespolizei bildet aus WOLFSBURG. Am 27. September findet eine Infoveranstaltung der Bundespolizei im BiZ der Agentur für Arbeit, Porschestraße 2 statt. Der Einstellungsberater Ulrich Niebuhr vom Bundespolizeipräsidium Nord informiert über die Laufbahnen im mittleren und gehobenen Polizeivollzugsdienst, sowie das Bewerbungs- und Auswahlverfahren. „Die Veranstaltung richtet sich an junge Menschen vor der Berufswahl, die Teamgeist, Zivilcourage und Entscheidungsvermögen besitzen, physisch belastbar und bundesweit mobil sind“, so die Agentur für Arbeit Helmstedt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme kostenlos.

Schwimmkursus für Herbstferien WOLFSBURG. In den Herbstferien lädt der Verein Flüchtlingshilfe Wolfsburg zu neuen Schwimmkursen im Hallenbad Sandkamp, Stellfelder Straße 50 ein. An fünf Doppelstunden werden die Teilnehmer das Brustschwimmen erlernen: 4. Oktober von 9 bis 11 Uhr, 6. Oktober von 17 bis 19 Uhr, 7. Oktober von 15 bis 17 Uhr, 11. Oktober von 9 bis 11 Uhr sowie 12. Oktober von 17 bis 19 Uhr. Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Je nach Bedarf können Prüfungen in den Abzeichen Seepferdchen oder Bronze abgelegt werden. Ein Voranmeldung ist bei der Flüchtlingshilfe erforderlich. Die Teilnahmegebühren in Höhe von 40 Euro sind vor Kursbeginn zu zahlen. Weitere Informationen: Telefon 05361/8986643, www. fluechtlingshilfe-wolfsburg. de/projekte/schwimmen/ oder info@fluechtlingshilfewolfsburg.de.

Sonderausstellung: „Die Tüftelmäuse“ sind im Phaeno los

Jembker Bahrs-Lauf am 30.09.2018 Laufcup Gifhorn-Wolfsburg wird am 30. September in Jembke fortgesetzt

Der Kartoffellauf in Jembke – jetzt anmelden.

JEMBKE. Bereits zum 8. Mal lädt der SV Jembke alle Lauffans, am Sonntag den 30. September nach Jembke zum „Kartoffellauf“ ein. Treffpunkt ist am Grillplatz. Drei Strecken stehen beim Lauf um die „dolle Knolle“ zur Wahl. Um 10.30 Uhr startet der 10 km Kartoffellauf rund um Jembke. Dieser Lauf ist gleichzeitig die 10. Etappe des Laufcup Gifhorn-Wolfsburg. Der 5,5 km Bahrs-Lauf startet dann um 12 Uhr. Hier sind gerade die Neueinsteiger aufgefordert sich zu beteiligen. „Wir hoffen, dass wir so viele Freizeitläufer zu einem gemeinsamen Lauf bewegen können. Die Zeiten sind hierbei nicht unbedingt ausschlaggebend. Vielmehr soll es ein gemeinsames Erlebnis sein“, so die Organisatoren Sabine Voß und Bernd Krüger vom SV Jembke. Auf der 5,5 km Strecke können sich auch Walker aktiv betätigen. Schirmherr der Veranstaltung ist Günther Bahrs vom

Außergewöhnliche Apparate für die kleinsten Besucher WOLFSBURG (ph). In dieser Woche wurde die neue Phaeno-Sonderausstellung eröffnet. „Die Tüftelmäuse“ richtet sich an die jüngsten Besucher des Wissenschaftszentrums. Die Ausstellung wurde vom Grazer Kindermuseum „FRida & freD“ für Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren erstellt und an das Phaeno ausgeliehen. „Kleine Kinder erfinden jeden Tag die Welt neu und mit dieser Ausstellung wollten wir einen Rahmen schaffen wo sie selber als Erfinder tätig werden können“, erklärte Jörg Ehtreiber, Geschäftsführer des Grazer Kindermuseums. Der Zugang zu der Ausstellung wird den kleinen Besuchern über eine Geschichte erleichtert. Fünf Mäuse versuchen, auf einem Dachboden verschiedene Maschinen in Bewegung zu brin-

gen. Zu den Geräten, die in den einzelnen „Tüftelstationen“ eingebaut sind, gehören unter anderem auch eine alte Nähmaschine und ein Filmapparat – eine „Brücke zwischen den Generationen“, so Ehtreiber, schließlich würden viele Kinder solche Apparate gar nicht mehr kennen, die Eltern schon. Bei einer Aufgabe, muss über ein Nähmaschinen-Schwungrad eine Uhr verstellt werden, wie Phaeno-Projektleiter Davy Champion erläutert. Phaeno-Chef Michel Junge lobte bei der Vorstellung der Ausstellung gerade die Kombi-

nation von Jung und Alt. Über zwei Wochen dauerten die Arbeiten an der Ausstellung, da diese an den größeren Raum angepasst werden musste. Ein Fazit der Eröffnungsbesucher viel positiv aus: „Sehr, sehr gelungen. Meine Kinder fühlen sich pudelwohl. Sie sind sofort losgerannt, als sie das gesehen haben“, berichtet Anja Schaar aus Bokensdorf. Sandra Baumgardt aus Lehre lobte die „liebevolle und detaillierte Gestaltung“ der Ausstellung: „Ich bin total begeistert.“ Auch Alexandra Schautz aus Braunschweig war begeistert: „Ich glaube, wir bleiben überall ewig hängen.“ Die Tüftelmäuse sind noch bis zum 2. Juni 2019 im Phaeno Wolfsburg zu Gast. Weitere Infos unter www.phaeno.de

Sonntag, den 23. September 2018

Archivfoto: of

EDEKA-Markt in Jembke, dem besonders eine große Beteiligung beim Kinderlauf über die 800m-Strecke am Herzen liegt. Dieser Lauf startet dann um 13.15 Uhr für alle Kinder bis 12 Jahren. „Der SV Jembke möchte nicht nur Sportler begrüßen. Der Kartoffellauf soll auch als Treffpunkt für alle Bürger sein“, so Sabine Voß. Siehe Text gegenüber. Anmeldungen zu dem Lauf sind online unter www. svjembke.de möglich. Nachmeldungen sind nicht möglich. „Somit bitte unbedingt bis zum 26. September vorab anmelden. Startunterlagen sind mindestens 30 Minuten vor dem Start abzuholen“, hebt Sabine Voß hervor.

Großes Dorffest mit leckerem Essen Unter dem Motto „Gut essen und trinken darf nicht fehlen“ treffen sich alle nach dem Lauf wieder. „Wir bieten ein besonderes Essen mit toller Qualität an“, kündigt Klaus Faltin vom SV Jembke an. Faltin organisiert zusammen mit elf Helfern das Catering. Neben einer hochwertigen „frischen feinen“ Bratwurst werden auch Ratatouille, Schaschlik und eine Kartoffel-Rosmarinpfanne mit Kräutercreme und Leinöl angeboten. Ein von Klaus Faltin kreierter Laufcup-Burger (s. Foto unten) wird zu einem Sonderpreis angeboten: Neben hochwertigem Rindfleisch finden sich zwischen den beiden Brioche-Hälften u. a. Ochsenherztomaten, Salat, Rucola, Cheddarkäse, Schalotten. dänische Gewürzgurken und eine rauchige Barbecuesoße. Ein großes Kuchenbuffet rundet das Essensangebot ab.

Startzeiten kompakt: 10.30 Uhr: 10 km 12:00 Uhr: 5,5 km Bahrslauf 13:15 Uhr: 800 m Kinderlauf Informationen gibt es unter: www.svjembke.de

bahrs

f u a L s r h a B r e k b 8. Jem olle Knolle<< >>Herbstlauf um die

d

für Jedermann Siegerpreise: feln fünf Zentner Kartof

Sonntag 30. September 2018 Start um 10:30 Uhr

• Laufen 5,5 km / 10 km oder Walken 5,5 km (ausgemessene Strecke) oder Bambinilauf (Start 13.00 Uhr) • Hüpfburg • Startgeld: Kinder/Jgd. 2,-€ Erwachsene 5,5 km 4,-€/10 km 6,-€ • Informationen und Anmeldung unter www.svjembke.de • Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Jetzt NEU: Lauf-Burger • Reichhaltiges Kuchenbuffet

bahrs Dank Bohrmaschine zum „Konfetti-Regen“ – in der neuen Sonderausstellung können die kleinsten Besucher einiges erleben.

Bauer Dörrheide Altendorf.

Wolfsburger Kurier  
Wolfsburger Kurier  
Advertisement