Page 1

Magazin & Katalog von wohnmacher; Leipzig ———————— 1. Ausgabe: 01/2013

Hausbesuch Seite 5

trendmacher;

Wir haben die Wohn- und Einrichtungstrends

www.wohnmacher.de

wohnfreunde;

Seite 10

selbermacher; r; r t ne i t a p hn m

iew ziol v r Inte fan Ko24 S t e S e it e wo

Verpackungskünste Seite 17

spaßmacher;

„Eene meene muh“ im Kinderzimmer Seite 24


stadtmacher

Hauptbahnhof

Will y-B ran dtPlat z

Goethes traße

HandelsBörse kirchhof Nikolaikirche Grimma ische S traß

Uni

e

August usplatz

Georgiri ng

Mädler Passage of (Auerbachs kirchh Keller) Zeitgeschichtliches Forum

Thomaskirche

Oper

Nikolai-

Paulinum

straße Schiller

Moritzbastei

hner-Platz Wilhelm-Leusc

Roß plat z

Gewandhaus traße Peterss

e Burgstraß

Martin-Luther-Ring

Neumarkt

Thomas-

Ritterst raße

Riquet-Haus

Altes Rathaus

Markt

Nikolaistraße

TouristInfo

Reichsstraße

Museum der Bildenden Künste

Naschmarkt

Dit tri chr ing

ße stra Hain

Große Fleischergasse

Brühl

Katharinenstraße

Gor dele rrin g

Tröndlinring


pünktlich zu unserem Jubiläum halten Sie die erste Ausgabe unseres Magazins 2Reiter in den Händen. Seit 15 Jahren ist wohnmacher im Zweireiterhaus in der Nikolaistraße in Leipzig Adresse für kreative Wohnideen, anwendbares Design und unverzichtbare Geschenke. Und genau darum geht es auf den folgenden Seiten. Treffen Sie unsere wohnfreunde in ihrem wunderbaren Zuhause. Finden Sie originelle Verpackungstipps abseits von Zellophan und Löckchenband. Begleiten Sie uns in die Küche, denn wir verraten ein bis dato streng gehütetes Plätzchenrezept und zeigen schöne neue Backutensilien. Lernen Sie einen Leipziger Designer kennen und lesen Sie die Liebeserklärung einer Leipziger Bloggerin.

Nadine & Franz Nonnenmacher

—3—

F ran z & Nadine


wohnfreunde


Zu Besuch bei Marion und Klaus Eiteneuer Es gibt viele schöne Wohnungen in Leipzig, puristische Stadthäuser mit luftigem Glas und geradlinigem Beton, großzügige Wohnungen in Gründerzeithäusern mit reich verziertem Stuck und Flügeltüren oder solche im funktionellen, reduzierten Bauhausstil: Das Zuhause der Familie Eiteneuer jedoch hat seine ganz besondere Atmosphäre. In einem mit viel Liebe zum Detail sanierten, hundertjährigen Haus bewohnt die Familie eine Etage. Lichtdurchflutete Räume und eine einzigartige Mischung aus warmem Holz und kühlem Beton, dezent dekoriert mit ausgesuchten Lieblingsstücken, verbreiten behagliches Wohlgefühl. In Eigenregie und mit viel Herzblut planten und verwirklichten Marion und Klaus ihren Traum. Mit einem unglaublichen Gespür für Grundriss, Platzaufteilung, Materialien und Farben erschlossen sich die beiden Raum für Raum und ergaben sich ihrer Kreativität. „Es war nicht immer leicht, jemanden zu finden, der unsere Ideen umzusetzen bereit war“, so die Hausherrin. Denn außergewöhnliche Ideen brauchen auch außergewöhnliche Fachleute, die nicht nur handwerklich begabt sind, sondern auch mutig genug, neue Wege zu gehen. So gab es anfangs heftige Gegenwehr, als das frisch verlegte Eichenparkett in der Farbe Walnuss geölt werden oder Kieselsteine den Badezimmerboden zieren sollten. Aber getreu dem Motto „Geht nicht, gibt’s nicht“ setzten sich die Eiteneuers hartnäckig durch – zum Glück! Denn das Ergebnis ist einige Aaahs und Ooohs wert.

Einen perfekten Partner hat Marion in Klaus nicht nur als Ehemann, sondern auch als Umsetzer ihrer Ideen gefunden. Er bezeichnet sich selbst als semiprofessionellen Tischler und ist in der Lage, seiner Frau jeden noch so ausgefallenen Holzwunsch zu erfüllen. So baut der Kaufmann in der eigenen Werkstatt Fensterbänke, extra breite, gefräste Scheuerleisten, Regale und Schränke. Das ist seine Passion, dabei schaltet er ab und erschafft ganz nebenbei ausgefallene Gebrauchsmöbel mit Designanspruch. Herzstück des großzügigen Wohnraums ist ein selbst entworfener, bumerangförmiger Küchentresen in Betonoptik. Dort kann man, je nachdem, welche Seite man wählt, kochen oder beim Kochen zuschauen. Dort findet Familienleben statt, dort werden Gastgeber und Gäste vereint, ohne einander im Wege zu stehen. Sämtliche Holzteile der Küche sind von Klaus eigenhändig gebaut worden. Für die Wände wählte Marion ein warmes Avocadogrün und eine modern gemusterte Blütentapete. Der Teil des Wohnraums, in dem die gemütliche Sofaecke zum Entspannen einlädt, ist in kühlem, pudrigem Petrol gestrichen – ein gelungener Gegenpart zum wohligwarmen Holzboden. Dort lassen Marion und Klaus den Tag zufrieden ausklingen.

—5—


OL VASE GLAS PETR

Form Wow! Die schlichte hlight ist schon ein Hig Farbe für sich, aber die t das dieser Vase mach em Glasgefäß zu ein ve … absoluten Must-Ha ,90 € 29 e vill ing om Blo

METALLBUCHSTABEN

Buchstabensalat. Die großen Lettern aus recycletem Eisenblech sind Unikate und werden an jeder Wand zu einem ganz besonderen Hingucker. Sechs Buchstaben in zwei Größen House Doctor ab 26,95 €

WOOD TOWER

KUSCHELIG

in visch! Schaffelle Typisch skandina r warm, n halten nicht nu rbe Fa en en ied versch s. au ick sch ch extrem sondern sehen au Nordal 49,– €

KISSEN UND DECKE „IN DER RUHE …“

Das handgeschmiedete Kaminholzgestell aus verzundertem Stahl ist höchst stabil und rückt Kaminholz ins rechte Licht. Raumgestalt 159,– €

Entspannen fällt bei den kuschelweichen Kissen mit passendem Plaid nicht schwer. Fussenegger Bezug 14,95 €, Plaid 55,– €

—6—


BRANDON

Die gemütliche Eckkombination BRANDON ist in vielen verschiedenen Varianten, Stoffen und Farben erhältlich. sits Ecke ab 2398,– €

BETON COUCHTISCH

Der geradlinige Tisch bietet einen willkommenen Kontrast zum kuschelig, weichen Sofa. wohnmacher 329,– €

TEPPICH SHABBY

Der alte türkische Kelim, gebleached und neu eingefärbt im angesagten Shabbystyle, ist auch als Patchworkvariante erhältlich. 2 Cotex ab 300,– € /m

IT’S TEATIME!

Mit einem Arrangement aus ovalem Mahagonitablett mit passender Teekanne und Tassen. Alles von ASA

ÜBERTOPF AUS BETON

Accessoires aus Beton geben dem Wohnraum einen puristisch, aufgeräumten Stil und vereinen klare Linien mit Natürlichkeit. wohnmacher 39,95 €


LAMPE CUISINE

Die Küchenlampe aus lackierten Metall im modernen Retrochic ist außerdem in den Farben weiß, pink, petrol, schwarz und chrom erhältlich. KARE 99,– €

SCHLICHT UND EINFACH SCHÖN

Buchstabenbecher, designed vom dänischen Architekten Arne Jacobsen. Design Letters 14,95 €

LUXE ***** PAUSENBROT DE Fünf-Sternedem Die Metallbox mit inschmeckers Print bewahrt Fe esgemäß auf. Schnittchen stand 5€ House Doctor 8,9

—8—

GRAPHIC LETTERS

Die kleinen Kerzengläser mit Buchstabenprint verbreiten gemütliche Stimmung in jedem Raum. House Doctor 2,95 €


trendmacher

e n S i dem e d n F i e l au s ch o k A r ti nd n r: al l e g a z i n u r u n t e M a s m eh e V iel

w. her w w ac nm e h o w .d

PASTELLRAHMEN Bilderrahmen in Pastell- oder Neontönen collagenartig angeordnet hübschen kahle Wände auf. Present Time ab 7,95 €


trendmacher

STATEMENT! Diese dänischen Kissenbezüge mit Letter-Druck verleihen nicht nur Sofas, Sesseln und Lieblingsplätzen ein besonderes Flair, sie haben auch ihre ganz eigene Meinung zu den Dingen … „So what!? Love another!“. Erhältlich in drei Designs, House Doctor 24,95 €

WANDINSTALLATION Die liebsten Schnappschüsse und Erinnerungsfotos werden in diesem runden Bilderrahmen zu einem einzigartigen „Bilder-Collagen-Gemälde“. Erhältlich in schwarz oder weiß, Umbra 75,– €

WELTENBUMMLER AUFGEPASST! Damit kein Ort in Vergessenheit gerät, wird die Scratch Map Stück für Stück freigerubbelt. Luckies 24,95 €

— 10 —

PATCHWORK Schicker Polsterstuhl im Patchwork-Look. Zuiver 219,– €


GRANNY COLOUR Neun verschiedene, stoffbezogene Lampenschirme werden hier zu einer einzigen Hängelampe vereint. Zuiver 219,– €

BILDER-MOSAIK Die unterschiedlichen Rahmen und Bilder bereichern jede Wand und ergeben ein atemberaubendes Potpourri. Erhältlich in verschiedenen Größen und Ausführungen. Bloomingville ab 15,95 €

VERZWEIGT Die extrastarken Magneten halten nicht nur Bilder, sondern auch Postkarten im Geäst der Fotobaumkrone fest. Erhältlich in drei Farben. Umbra ab 12,95 €

KISSEN Leinenkissenhülle mit Neonkeder und Vogelprint, A.U. Maison 39,– €

TEAKHOCKER Massive Teakhocker in verschiedenen Ausführungen – keiner wie der andere. Jan Kurtz ab 89,– € TISCH DWELLER & STUHL KELLY Polsterstuhl & Tisch im 50er-Jahre-Stil aus massiver, geölter Eiche. Jan Kurtz Stuhl 289,– €, Tisch 1298,– € ZIEGENHOCKER Jedes Stück ein Unikat! Die Sitzfläche des außergewöhnlichen Hockers ist mit Ziegenfell bezogen, die Beine sind aus Teakholz. Jan Kurtz 119,– €

— 11 —


trendmacher IM FARBRAUSCH! Das bunte, bruchsichere Melamingeschirr macht einfach Spaß und bringt Freude auf jeden Tisch. RICE Einzelteile ab € 4,95

LET’S TALK ABOUT … Die magnetische Tafel in Sprechblasen-Form bringt den nötigen Schwung in jede Zettelwirtschaft. Erhältlich als White-Board mit Stift oder klassische Tafel mit Kreide. Umbra 24,95 €

STORAGE BOX COFFEE/SUGAR PINK Diese Voratsdosen sind einfach ein Muss für jede Küche. Erhältlich in zwei Farben, Bloomingville 19,50 €

THERMOSKANNE Omis Liebling. Die klassische Thermoskanne kommt in knallbunten Farben daher und hält einen Liter der liebsten Heißgetränke warm. Nordal 14,95 €

RETRO Die schicke Teekanne EMMA im 60er-Jahre-Look könnte aus Tante Juttas Küchenschrank entflohen sein. Erhältlich in verschiedenen Ausführungen. Bloomingville 29,90 €

URLAUBSGRÜSSE Die neun Bilderrahmen im Briefmarkenlook bewahren all die schönen Reiseerinnerungen. Postal Frames, Set mit 9 Stück in 3 Größen Umbra 29,95 €

— 12 —


GEOMETRISCHE FORMEN in Bonbonfarben bringen Ordnung in die Küche. Present Time Melaminschüsseln ab 3,95 € Holzbrettchen 11,95 €

UNTERSETZER Sie schützen empfindliche Flächen und sind in zahlreichen Farben, Formen und Größen erhältlich. Reine Schurwolle. HEY ab 2,95 €

FUNKY EGGS Ab sofort gibt’s jeden Morgen ein Frühstücksei! Denn die Funky Eggs lassen auch Morgenmuffel schmunzeln. Donkey Products 8,95 €

TEEBOX AUS GLAS Eine praktische & dekorative Art, Tee aufzubewahren. Ib Laursen 29,95 €

STARS & STERNCHEN Das schicke Geschirr im angesagten Sternchenlook lässt sich prima mit vorhandenem weißen Geschirr kombinieren. Ib Laursen ab 5,95 €

— 13 —


trendmacher

BOXEN Verschachtelt. Die wunderschönen Boxen aus Pappe werden von Hand beklebt und kommen in tollen grafischen Mustern daher. Verschiedene Größen und Dekore. House Doctor ab 12,95 €

WARDROPE Das kräftige Garderobenseil mit den vier verstellbaren Metallhalterungen wird mit einem Haken wahlweise an Decke oder Wand (zusätzliche Wandhalterung erhältlich) befestigt. Praktisch und dekorativ! Authentics 69,– €

GIRO Durch den schmalen Spalt zwischen den durch einen starken Magneten verbundenen Halbkugeln werden Münzen ins Innere von GIRO befördert und dort aufbewahrt. Authentics 15,– €

— 14 —


VERPACKT In der großen Henkeltasche mit Lederriemen ist für alle überlebensnotwendigen Alltagsutensilien Platz. Alle kleineren Teile, die für einen reibungslosen Tagesablauf unverzichtbar sind, finden in den kleinen Taschen ein wirklich schönes Versteck. Erhältlich in drei Größen und verschiedenen Designs. House Doctor Kosmetiktasche ab € 4,95, Tragetasche ab 19,90 €

SCHILD „LITTLE THINGS“ Blechschild mit Alltagsweisheit, verschiedene Motive erhältlich Ib Laursen 7,95 €

PAPIERLICHT Zart schimmert das Licht der Kerze durch das halbtransparente Papier und zaubert Wohlfühl-Atmosphäre ins Heim. Räder 6,95 €

KOSMETIKTASCHE aus beschichtetem Canvas mit Neonzipper A.U. Maison ab 8,95 €

PILL WÄRMFLASCHE Im Gegensatz zur ovalen Metallwärmflasche aus Großmutters Zeiten besteht PILL aus einem hitzebeständigen, gummiartigen Kunststoff und lässt sich durch den herausziehbaren Trichter einfach und sicher befüllen. Authentics 34,90 €

— 15 —

BÜROSERIE KORK Gelungene Mischung! Edler Kork trifft feines Porzellan. Büroserie von Räder ab 14,95 €


selbermacher

schenken macht spass!

STERNE, Sterne und nochmals Sterne! Sie funkeln überall und immerfort! Ib Laursen Bogen 1,50 €

MASKING TAPES

Ich schenke unheimlich gern, denn bereits beim Verpacken des sorgfältig Ausgewählten ergreift mich eine besondere Vorfreude. Ein liebevoll verpacktes Geschenk, da bin ich mir sicher, verlangsamt das Auspacken und steigert somit die Spannung. Wenn die Verpackung thematisch oder farblich zum Inhalt oder zum Beschenkten passt, ist die Überraschung doppelt so groß und der ideelle Wert des Geschenkes steigt. — 16 —

Vorsicht – hoher Suchtfaktor! Masking Tapes sind extrem vielseitig verwendbar – ob zum Beschriften von Marmeladengläsern, Pimpen alter Lampenschirme, Basteln von Girlanden oder Dekorieren von Wänden. Alles ist erlaubt! Masking Tapes ab 3,50 €

GESCHENKPAPIER … auch als Poster sehr zu empfehlen – Roboter, Eulen, Indianer & Co. auf bedrucktem Recyclingpapier. Klang und Kleid Bogen 2,50 €


GRAFISCH Wir lieben grafische Muster! Ganz besonders, wenn sie auf Recylingpapier gedruckt sind, wie hier von Klang und Kleid Bogen 2,50 €

Außerdem, und das habe ich selbst beobachtet, wird gutes Papier nicht einfach zerrissen und weggeworfen auch von Kindern nicht. Das erinnert mich an meine eigene Kindheit, als Geschenkpapier noch gebügelt wurde, um es später wiederzuverwenden. Ein schöner Gedanke und heute aktueller denn je - aus gebrauchtem Papier kann ja noch so viel Wunderbares entstehen! Das gilt natürlich auch für kleine Dinge, die mit Band am Geschenk befestigt werden können, wie Herzen, Kleeblätter, kleine Schilder mit netten, persönlichen Botschaften, Glöckchen oder Klammern - allesamt wieder verwendbar oder weiter verschenkbar.

SCHLEIFENBÄNDER aus Samt, Satin oder bestickter Baumwolle eignen sich prima zum Verpacken von Geschenken. Nordal ab 6,95 €

Schenken und verpacken Sie bewusst! Ein Braten schmeckt schließlich auch nur mit guter Soße ;-).

Herzlichst, Nadine Nonnenmacher


wohnpartner

Stefan Koziol

— 18 —


Jeder kennt die fröhlichen Designprodukte von koziol. Dass sie aus Deutschland kommen, wissen nur die Wenigsten. Seit 1927 ist koziol in Erbach/Odenwald beheimatet. Produziert wird bis heute ausschließlich am Firmenstandort. Bemerkenswert ist die hohe Fertigungstiefe: Von der Idee über den Formenbau bis zum verpackten Artikel wird alles in einem Haus, an einem Ort, realisiert. Das garantiert nicht nur beste Qualität, sondern auch höchste Nachhaltigkeit. Zehn Fragen an den Firmeninhaber Stephan Koziol, der das Unternehmen in der zweiten Generation führt: Wo kommen nur die ganzen Ideen für die originellen Produkte her? Wir arbeiten weltweit mit über 100 Designern zusammen, die ihre Ideen und Inspirationen in unser Design-Labor in Erbach im Odenwald einbringen. Unser Inhouse-Team entwickelt diese Ideen dann weiter und passt sie an technische, formale und kulturelle Ansprüche an. Wie wichtig ist gutes Design? Was kann es bewirken? Ohne gutes Design kann man heute keine Produkte mehr verkaufen. Unsere Artikel entsprechen internationalen Designstandards und spiegeln den aktuellen Zeitgeist wieder. Einzigartig ist die Verbindung aus Funktion und Emotion, so bereiten die Produkte langfristig Freude. Und viele davon sind sogar preisgekrönt. Optimal also. Beispielsweise? Die Salatschale LEAF etwa, die Pendelleuchte JOSEPHINE oder die Käsereibe KASIMIR. Wir müssen Dinge machen, die weltweit verstanden werden, denn wir exportieren unsere Produkte in über 50 Länder. Alle Produkte werden ausschließlich in Deutschland produziert. Ist das heutzutage nicht ein Luxus? Ganz und gar nicht. Es ist vielmehr die einzige Möglichkeit, das Wissen festzuhalten, das wir von der Idee über das Design, die Konstruktion und den Werkzeugbau bis hin zum fertigen Produkt haben. Und man bleibt damit sehr flexibel. Unsere Lieferzeiten sind sensationell. Wir haben zudem große Ansprüche an die Nachhaltigkeit in der Herstellung.

Somit wird auch der handwerkliche Aspekt gewahrt? Genau so ist es. Wir wollen als gute Handwerker eine saubere Leistung abliefern. Wer denkt sich eigentlich die Namen der Produkte aus? Da gibt es die Etagere BABELL oder den Zuber BOTTICHELLI. Wenn ein neues Design verabschiedet ist, geht das ganze Entwicklungsteam auf die Namenssuche. Wir versuchen, mit dem Namen das Wesen und die Seele des Produktes einzufangen und auszudrücken. Oft gelingt uns das sehr gut. Wie wichtig ist Marke? Enorm wichtig, denn eine Marke ist das Einzige, was bleibt. Eine starke Marke überlebt Krisen, und sie verankert sich im kollektiven Gedächtnis. Und sie ist ein Versprechen an die Kunden. Und das wäre? Unsere Kunden stets ein bisschen glücklicher zu machen. Voraussetzung dafür sind feste Werte, zu denen wir uns verpflichtet haben. Dazu zählen freundliche Produkte mit hoher Qualität, aber auch Nachhaltigkeit und eine faire Bezahlung unserer Mitarbeiter. Und „Made in Germany“? Das ist der zweite Teil unseres Versprechens: Wir liefern Qualität aus Deutschland. Beides zusammen ergibt dann unseren Slogan „Art at Work“, weil unsere Produkte Kunst für den täglichen Gebrauch sind. Und das alles zu bezahlbaren Preisen.

— 19 —

.


wohnpartner

Wald … Kuckuck, ruft’s aus dem

n vieler Menschen Das Qualitätsbewusstsei t auch der Wunsch mi steigt stetig an und da wertigen Produ kten, nach nachhaltigen, hoch en Land. fair produziert im eigen cht glücklich, „Made in Germany“ ma ährtes drum zeigen wir Altbew er ser und Brandneues un deutschen Par tner. CORA SCHMUCKSTÄNDER Unterwasserwelt. Unglaublich viel Platz haben die Lieblingsschmuckstücke an, auf und unter dem korallenartigen Schmuckbaum. Koziol 24,95 €

SCHWARZWALDROMANTIK: TOC TOC UHR Die Glücksfabrik aus Erbach hat den deutschen Wanduhrenklassiker neu interpretiert. Erhältlich in vier verschiedenen Designs. Koziol 59,95 €

— 20 —


HANDYETUIS Schicke Smartphonehülle aus Wollfilz in verschiedenen Farben. HEY-SIGN 12,95 €

WAS GIBT ES SCHÖNERES ALS KNISTERNDES KAMINFEUER? Der Kaminholzkorb aus 100 % Wollfilz eignet sich auch als Ordnungshüter für Magazine, Zeitschriften und vieles mehr, ist strapazierfähig und hat eine wunderbare Haptik.“ HEY-SIGN ab 109,– €

KUSSPUPPEN Aus den 50er Jahren stammen die bezaubernden Kusspuppen, die beim langsamen Annähern und Abrücken ihre ganze Anziehungskraft zeigen. Corpus Delicti 12,95 €

Individuelle Einrichtung


designmacher

I LJ A O ELS C H L ÄG EL Ecken haben es ihm angetan. Schon in seiner Diplomarbeit mit dem vielsagenden Thema „7 für die Ecke“ während des Studiums an der Burg Giebichenstein in Halle an der Saale beschäftigte sich der Industriedesigner Ilja Oelschlägel mit Problemlösungen und geschickter Raumnutzung für die Ecke. Die Ecke, der allgegegenwärtige, aber weitgehend unbeachtete Winkel unserer Wohnräume. So schuf der Leipziger Designer, der ebenfalls ein abgeschlossenes Maschinenbaustudium an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) vorzuweisen hat, neben Eck-Regal und Eck-Stuhl die Garderobe „JECKET“, ein auf’s Wesentliche reduziertes Möbelstück, das die Ecke sinnvoll ausnutzt und ohne Bohrmaschine und Schrauben auskommt. Doch nicht ausschließlich Möbel, sondern auch extraordinäre Lampen und funktionelle Dekorationsartikel hat der umtriebige Designer erdacht. Hinzu kommen diverse Projekte

in den Bereichen Verpackungsdesign, Messestandkonzeption und Büro- und Ladenplanung. Aber damit nicht genug: Der in Leipzig lebende Vater von zwei Kindern ist zudem Dozent an der Kunsthochschule Halle im Fachbereich Industriedesign und Innenarchitektur. Solches Engagement ist lohnens- und lobenswert und so erhielt Oelschlägel bereits etliche Auszeichnungen in den Bereichen Verpackungsdesign, Möbeldesign und Produktgestaltung.

— 22 —

BUNTES VERDIENSTKREUZ Besonders erwähnenswert ist Ilja Oelschlägels „Buntes Verdienstkreuz“. Der bunte Filzorden für alle Alltagshelden wird in einer Behindertenwerkstatt in Leipzig handgefertigt und kann ab sofort bei uns käuflich erworben werden. 12,90 €


FROHER OSTEN Eine Hausmarke von wohnmacher;

COMING SOON! Psst … in der nächsten 2Reiter-Ausgabe mehr aus dem Frohen Osten …

INN S OH FR SIGN D E IO N G RE


dickmacher SchokoladeMinzPlätzchen ——————— rzucker und Kakao Zuerst werden Pude lezucker und Salz gesiebt und mit Vanil nun die ausgekratzte vermischt. Geben Sie würfelte Butter Vanilleschote, die ge ehl nach und nach und das gesiebte M Sie das Ganze dazu und verr ühren oder per Hand mit Rühr maschine ig. zu einem glatten Te

lie ein und ig anschließend in Fo Wickeln Sie den Te lt. Der kalte Teig estens eine Stunde ka stellen Sie ihn mind f einer bemehlten iben geschnitten , au wird dann , in Sche d ausgestochen . m dick ausgerollt un Arbeitsfläche ca . 5m Backofen bei hen im vorgeheizten Backen Sie die Plätzc sen Sie sie inuten lang und las ca . 180°C etwa 10 M n. danach gut auskühle Guss und

vorgangs können Während des Back n Sie für t werden . Vermische Krokant vorbereite eisefarbe Pfeffer minzöl und Sp den Krokant Zucker, se bei starker . Lassen Sie die Mas mit einem EL Wasser n Sie die schmelzen und gieße Hitze in der Pfanne röseln Sie tt Back papier. Zerb Flüssigkeit auf ein Bla en Puderzucker, Für den Guss werd die erkaltete Masse. streichen Sie Wasser verr ührt. Be Minzöl und ein EL okantsplitter e und legen Sie die Kr nun damit die Keks Guss. in den noch feuchten

Guten Appetit! — 24 —

Für den Teig: 90 g Puderzucker 50 g Kakaopulver on 1 Päckchen Bourb r ke uc lez Vanil 1 Vanilleschotte hrsalz 1 Prise feines Me r 175 g kalte Butte hl Me g 0 25 Milch ev tl. ein Schluck n Mehl zum Ausrolle Für den Krokant: 125 g Zucker 1 TL Minzöl efarbe etwas grüne Speis Für den Guss: er 125 g Puderzuck öl nz Mi n pfe 5 Tro


AUSSTECHFORMEN Engelsflügelkekse eignen sich wunderbar als Geschenk- oder Baumanhänger. Räder 3,45 €

DREI-ETAGENGAUMENSCHMAUS Selbstgemachtes und Selbstgebackenes wird auf der Etagere „Betty“ im Nu in Szene gesetzt. Koziol ab 17,95 €

ABGESTEMPELT! Mit dem Cookiestamper werden die eigenen Plätzchen gebrandmarkt. suckUK 14,95 €

METALLSCHILD „QUEEN OF THE KITCHEN“ Ein Hoch auf die Küchenfee! Ib Laursen 8,95 €

COOKIE CUTTERS Gameboy, Handy, Kassette und Kamera statt Herzen und Sterne? Warum nicht?! Donkey Products 8,95 €

KEKSDOSEN Himmlische Keksdosen halten die selbstgebackenen Köstlichkeiten länger frisch. Räder ab 7,95 €

COOKIEGLÄSER Cookieglas im skandinavischen Stil Ib Laursen ab 14,95 €


spaßmacher

HOPPE HOPPE REITER 2.0 Hottehüh! Der anschnallbare Pferdekopf mit echtem Gewieher läßt Kinderherzen höher schlagen und trainiert ganz nebenbei die Oberschenkelmuskulatur. Donkey Products 29,95 €

KINDERGESCHIRR Ab sofort wird ruckzuck aufgegessen. Denn erst dann werden die lustigen Patchwork-Gestalten auf dem Boden des Tellers sichtbar. Melamingeschirr von Rice ab 4,95 €

— 26 —


RETRO LUNCHBOX Schluss mit frischem Pausenbrot in stinklangweiliger Brotdose! Wir sagen YEAH! Donkey Products 8,95 €

WANDUHR WHALE Lustige Wanduhr mit großen Zahlen und bunten Zeigern zum Erlernen der Uhrzeit. J.I.P. 29,95 €

KLEINE VILLA KUNTERBUNT! Die Spielhäuser aus Raffiabast bieten genug Platz für Krimskrams jeglicher Art und machen nicht nur kleinen Kindern Spaß! Erhältlich in verschiedenen Designs, in 3 Größen. RICE ab 49,– €

Wer von euch hat auch Lust zu reimen? Sendet eure Reime an info@wohnmacher.de. Wir verlosen unter allen Einsendungen ein tolles Spielzeughaus von RICE. Also nix wie losgereimt! — 27 —


wohnblock

Liebeserklärung an Leipzig Man kennt sie – die große Vorfreude auf den Urlaub, die Ferne, das Neue. Voller Tatendrang machen wir uns auf die Socken, das Unbekannte zu entdecken. Um dann – ohweiohwei – festzustellen, dass aus irgendeinem unerfindlichen Grund das Unbekannte uns nicht unbekannt vorkommen will. Ein Hoch auf Google Streetview, die multimediale Berichterstattung und sämtliche Hochglanzmagazine dieser Welt. Dank euch haben wir alles Sehenswerte schon mindestens einmal zu Gesicht bekommen und können uns die weite Reise eigentlich sparen!? Oder warum schleichen sich derweil im Angesicht monumentaler Bauwerke, wie des Eifelturms oder der Golden Gate Bridge, Gefühle sentimentaler Enttäuschung ein, gepaart mit den Worten: „Die habe ich mir jetzt aber größer vorgestellt“ oder „Sieht auf der Postkarte ja bald schöner aus als im Original“? Vielleicht sollten wir unsere Ansprüche an den perfekten Urlaub auch einfach einmal wieder zurückschrauben und uns fernab der touristisch erschlossenen Pfade bewegen. Um was wollen wir wetten, dass die meisten von uns noch nicht einmal die ganze Pracht ihres eigenen Viertels ausgemacht haben, bevor sie ihre Fühlerchen schon wieder nach Neuem auszustrecken beginnen? Woher kommt dieses schier unersättliche Fernweh und wieso um alles in der

Welt begnügen wir uns nicht mit dem, was wir Zuhause nennen? „Home is where your heart is.“ – Und so kitschig das auch klingt, ist daran eine ganze Menge Wahres. Nicht umsonst gehört Leipzig neben Dresden zu den letzten beiden ostdeutschen Städtchen, die nicht nur touristisch äußerst gefragt sind, sondern auch einen Anstieg in puncto Bevölkerungszahlen zu verzeichnen haben. Wer einmal hier war, will noch mehr. Und dass das so ist, bestätigen uns sowohl die zahlreichen Frühverzogenen, die sich nach Jahren der Abstinenz ihrer Heimat zurück besinnen, ihr Köfferchen packen und wieder da ansetzen, wo sie einst begannen, als auch die Scharen junger Studentinnen, die zwischen Vorlesungssaal und Sachsenbrücke in aller Seelenruhe noch eine Familie gründen, bevor sie sich der weiteren Lebensplanung widmen. In Leipzig lebt und liebt’s sich eben einfach am besten. Denn hier kann man so viel lesen, hören und staunen wie man will und wird doch nicht satt. Vom kleinen Lieblingsatelier in der ehemaligen Baumwollspinnerei bis zum Urban Gardening Projekt „Annalinde“ beherbergt Leipzig eine unüberschaubare Vielfalt an Möglichkeiten …

— 28 —


Auf meinem Blog LEIPZIG LiEBEN bringe ich die Raffinessen dieser Stadt zu Tage, ohne ihre Geheimnisse zu lüften. Ganz behutsam nehme ich meine Leser mit auf eine Reise zwischen die Zeilen tief ins Herz dieser ereignisreichen Stadt. Und so tief man auch dringt auf seiner Reise, forscht und enthüllt, so werden dem einen doch nie die selten schönen Begebenheiten widerfahren wie dem anderen. Denn gleich einem unendlichen Tagebuch schreibt diese Stadt ihre Geschichten täglich neu, unverhofft und unvergesslich. Und um es mit Antoine de Saint-Exupéry’s Worten zu sagen: „Das Wesentlich ist für das Auge unsichtbar …“ Da können so viele Kameras auf meine Lieblingsstadt gerichtet sein, wie sie wollen. Peace!

Meine Stadt. Mein Leben. Meine Liebe. Mein Blog. Eure Adelina Horn www.leipzig-leben.de

— 29 —


Laden: wohnmacher Leipzig GmbH Nikolaistraße 36 04109 Leipzig Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10-20 Uhr Samstag 10-19 Uhr Bestellen Sie online rund um die Uhr: www.wohnmacher.de Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Telefon: 0341.211 88 85 info@wohnmacher.de Alle Preise sind gültig bis 31.12.2013.

Impressum: Redaktion & Text: Nadine Nonnenmacher Text wohnblock: Adelina Horn Fotos: Swen Reichhold – www.swenreichhold.de (S. 3–8), Nadine Nonnenmacher, Daniel Seifert Konzept, Layout und Satz: Visionauten GbR, ahoi@visionauten.com Druck: Druckerei Wagner, Großschirma Auflage: 10.000 Unser besonderer Dank geht an alle Mitarbeiter, die uns immer wieder mit Rat, Tat und guten Ideen zur Seite stehen.

— 30 —


wohnplaner Sie haben beim Durchbl채ttern unseres Magazins Lust auf Ver채nderung bekommen? Dann nutzen Sie diese Seite zum Zeichnen, Planen, Kritzeln, Wunschlisten schreiben, Papierflieger bauen. Seien Sie kreativ!


2. Fonts

3. Colors text color: C34 M99 Y94 K52 C13 M14 Y40 K9 background color: C0 M0 Y5 K0

4. Slogan

2reiter; 01/2013  

Magazin & Katalog von wohnmacher; in Leipzig, Ausgabe 1/2013

Advertisement