Issuu on Google+

leistungsbericht Direktvertrieb

2010

Direktvertrieb auf überholspur

Selbst in wirtschaftlich schlechten Zeiten verzeichnet der Direktvertrieb ungebremsten Zuwachs. | Seite 2

Mit dem Impulsvortrag von Jörg Löhr und Workshops machte Landesgremium von sich reden. | Seite 3

Foto: shutterstock.com

Erfolg dank persönlichkeit


Foto: shutterstock.com

Direktvertrieb auf Überholspur Von wegen Krise – der Direktvertrieb kennt keine wirtschaftliche Flaute. Ganz im Gegenteil: Selbst in wirtschaftlich turbulenten Zeiten verzeichnet der Direktvertrieb einen ungebremsten Zuwachs und entwickelt sich als ideales Zweiteinkommen – vorwiegend für Frauen. Neu ist auch die Webplattform www.diedirektberater.at.

s auf re Info Weite irekt .died w w w er.at berat

D

er Direktvertrieb lockert die Handbremse und fährt mit Vollgas in eine sichere Zukunft. So scheint es jedenfalls, denn selbst in wirtschaftlich turbulenten Zeiten verzeichnet das Landesgremium mehr Mitglieder als je zuvor. Über 3000 sind es und damit ist das Gremium eines der stärksten im steirischen Handel. Ideales Zweiteinkommen für Frauen Peter Krasser, Landesgremialobmann der Steiermark und neuer Bundesgremialobmann-Stellvertreter, kennt die Gründe und sieht vor allem immer mehr Frauen in der Branche Fuß fassen. Der Direktvertrieb sei das ideale Zweiteinkommen, das gerade in schlechten Zeiten mehr denn je benötigt

2

Leistungsbericht Direktvertrieb

wird. Zudem lassen sich dabei Beruf und Familie optimal miteinander verbinden. Geringes finanzielles Risiko Minimale Investitionen und der berufsbegleitende Start tragen dazu bei, dass der Schritt in die Selbstständigkeit ein leichter wird. Dadurch ist auch das finanzielle und berufliche Risiko als äußerst gering einzustufen. Das Leistungsangebot des Landesgremiums ist vielfältig. Um sich als Kunde nicht im Direktvertriebsdschungel zu verlieren, wurde das Projekt Webplattform ins Leben gerufen. Unter www. diedirektberater.at können sowohl Direktberater in der Nähe als auch deren Leistungsangebote im Internet schnell und unkompliziert abgerufen werden.


Direktvertrieb

Erfolg dank Persönlichkeit Die Veranstaltungen des Landesgremiums Direktvertrieb können sich sehen lassen. Auch im Vorjahr standen Highlights wie der Impulsvortrag des Wirtschaftsberaters und ehemaligen Handballspielers Jörg Löhr oder der zweitägige Workshop „Arbeitsprogramm 2010–2015“ auf dem Vorzeigeprogramm. s auf re Info e t i e W o.at/ //wk http: irekt /d stmk

M

it hochkarätigen Veranstaltungen punktete das Landesgremium auch im Vorjahr bei seinen zahlreichen Mitgliedern. Ein Highlight war sicher der Impulsvortrag von Jörg Löhr am 22. Februar 2010 in der Steinhalle Lannach. Unter dem Titel „Erfolg und Motivation in Zeiten der Veränderung“ forderte der Wirtschaftsberater und ehemalige Handballspieler Jörg Löhr die Direktvertriebsunternehmer auf, sich den Veränderungsprozessen zu stellen: „Ansprüche erhöhen, limitierende Überzeugungen wechseln und persönliche Strategien finden sind die drei Säulen des Erfolgs“, so Löhr in seinem Vortrag. Er sprach den Anwesenden, darunter Obmann Peter Krasser, Spartenobmann Wolfgang Sauer, Spartenobmann-Stv. Susanne Aigner-Haas und vielen mehr, vor allem Mut zu: „Erfolg wird grundsätzlich zu 15 Prozent von Fachkompetenz und zu 85 Prozent von der persönlichen Kompetenz bestimmt.“ Aufschlussreich präsentierte sich auch der zweitägige Workshop „Arbeitsprogramm 2010–2015“ in Bad Waltersdorf. Auf dem Plan stand zudem die Ausschusssitzung des Direktvertriebes.

Jörg Löhr am Rednerpult

Hochkarätiges Treffen beim Impulsvortrag mit Jörg Löhr

Leistungsbericht Direktvertrieb

3


„Eigenlob stimmt“ Zahlreiche Mitglieder und Ehrengäste besuchten am 20. September 2010 die Fachgruppentagung des steirischen Direktvertriebs. Neben der Ehrung von zwei verdienten Funktionären, Ing. Peter Wimmer und Werner Schwindsackl, sorgte der Vortrag „Eigenlob stimmt“ von Sabine Asgodom für einen Besucheransturm.

V

olles Haus konnte Gremialobmann Peter Krasser bei der Fachgruppentagung am 20. September 2010 in der Wirtschaftskammer Steiermark verzeichnen. 400 Mitglieder und Ehrengäste waren gekommen, um dem Topvortrag „Eigenlob stimmt“ von Sabine Asgodom zu lauschen. Die Managementtrainerin ist die Expertin auf dem Gebiet der Selbstvermarktung und

landete mit ihrem gleichnamigen Buch einen Bestseller. Vor der Ehrung von Ing. Peter Wimmer und Werner Schwindsackl strich der Präsident der steirischen Wirtschaftskammer Mag. Ulfried Hainzl die Bedeutung des Direktvertriebs innerhalb der Sparte Handel hervor. Landesrat Dr. Christian Buchmann bezeichnete den Direktvertrieb als sichere Säule in wirtschaftlich schwierigen Zeiten.

Obmann Peter Krasser

Ihr Unternehmen im Web Die Homepage ist eines der besten Werbemittel. Damit die Direktvertriebsmitglieder davon profitieren, können sie mit Hilfe des Gremiums ihre eigene Website gestalten. Gremialbereichsgeschäftsführer Mag. Günther Knittelfelder

E-Mail: direkt@wkstmk.at Web: http://wko.at/stmk/direkt Tel.: 0316 601-580 Fax: 0316 601-592

4

E

rfolgreiche Unternehmen werden in der Öffentlichkeit – auch über das Internet – wahrgenommen. Damit Sie auch in Zukunft Ihre Kunden optimal ansprechen können, lud das steirische Landesgremium am 30. Juni 2010 zur Infoveranstaltung „mein.erfolgsplan.at“ ein. Auf dem Programm stand die

Einschulung auf einer neuen Homepage-Plattform. Die Mitglieder können nun eine moderne Homepage mit allen Möglichkeiten der Technik nutzen. Sie ist mit einfachen Computerkenntnissen gestaltbar und veränderbar. Die Homepage mit der Domain http:// NN.erfolgsplan.at kann von jedem Direktvertriebsmitglied um 200 Euro erworben werden.

Impressum: Offenlegung nach § 25 Mediengesetz: Herausgeber und Medieninhaber: Wirtschaftskammer Steiermark, Landesgremium Direktvertrieb. Blattlinie: Informationsmedium für Mitglieder der Wirtschaftskammer Steiermark. Erscheinungsort: Steiermark. Für den Inhalt verantwortlich: Wirtschaftskammer Steiermark. Fotos: wenn nicht anders angegeben Wirtschaftskammer Steiermark. Redaktion und Layout: wuapaa.com – die redaktion, Dr.-Arthur-Lemisch-Platz 1, 9020 Klagenfurt. Herstellungsort: Klagenfurt. Vertrieb: Zugestellt durch Post.at. Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten. Alle Artikel sind geschlechtsneutral gemeint.


Leistungsbericht Direktvertrieb