Page 32

Thüringen

Firmensitz der RSP GmbH im thüringischen Saalfeld

Saugbagger im Einsatz

RSP – Vorsprung durch Technik Die Erfindung des Staubsaugers revolutionierte vor über 150 Jahren die Arbeit unzähliger Hausfrauen. Erfunden wurde der Staubsauger zwischen 1870 und 1876 in den USA. Viele Quellen berichten übereinstimmend, dass 1876 ein Patent für ein Gerät erteilt wurde, das auf einem Pferdewagen montiert war. Von dort wurde dann per Schlauch das Haus gereinigt. Damals wurde die Luftpumpe dieser Reiniger noch von Hand betrieben. Das Prinzip ist bis heute gleich geblieben. Lediglich die Sauger sind wesentlich kleiner geworden. Aber es gibt sie noch, die großen Maschinen auf Rädern. Und: Sie kommen aus Thüringen. In mittlerweile acht europäischen Ländern agieren mehr als 350 so genannter Saugbagger der in Saalfeld ansässigen Reschwitzer Saugbagger Produktions GmbH. Sie bewegen Tonnen von Schlämmen, verschiedenste Erdarten und Schmutzwasser. Für die RSP-Bagger sind Saugdistanzen bis zu 150 Meter Entfernung durch hohe Leistungen der Maschinen kein Problem. Ein Saugbagger ist nicht nur extrem funktionell, sondern vor allem für Tiefbauunter nehmen sehr wirtschaftlich. Durch deren Einsatz kann im gleichen Zeitraum die 12fache Arbeitsleistung gegenüber Handarbeit und dadurch eine Zeit- und Kosteneinsparung von mehr als 60 Prozent

32

erreicht werden. Vor allem in schwer zugänglichen Bereichen und bei Baustellen mit vielen Versorgungsleitungen sowie generell in sensiblen Bereichen machen diese Geräte teures und zeitaufwendiges Handschachten überflüssig. Die aufgenommenen Materialien werden durch den Sog in die fest montierte Sammelkammer transportiert und dort zwischengelagert. Mögliche Einsatzfälle sind: Rohr- und Armaturenaustausch Sanierung und Neuverlegung von Gas-, Wasser- und Entsorgungsleitungen Rohrbrüche Straßenaufbrüche Reinigung von Straßeneinläufen Der Vertrieb der Sauganlagen erfolgt direkt und in Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern in sieben weiteren Ländern. Der Exportanteil liegt derzeit bei über 70 Prozent der Gesamtproduktion. Die heutige Saug-Technologie auf Ventilatorenbasis wurde in Salfeld selbst entwickelt und im Jahre 1999 international patentiert. Mit der Entwicklung und dem erstmaligen Bau von Doppelventilatoren öffnete RSP den Anwendern wesentlich größere Einsatzfelder. Die Fertigung erfolgt auf einer Fläche von über 5.000 Quadratmetern. Mit über 90 Mitarbeitern wer-

Wirtschaftsspiegel Thüringen · Verlagssonderveröffentlichung · www.wirtschaftsspiegel-thueringen.com

den jährlich bis zu 70 Saugbagger und Sondersauganlagen montiert und geliefert. Das Unternehmen produziert Saugaufbauten auf 2-, 3-, und 4-Achs-Fahrgestellen, stationäre Sauganlagen sowie kundenspezifische Lösungen. In Verbindung mit unterschiedlichen Ventilatorleistungen werden für alle Aufgaben die passenden Lösungen gefunden. Dabei ist den RSP-Fachleuten enger und intensiver Kundenkontakt besonders wichtig. Dies ist die Basis für gezielte, praxisnahe Weiterentwicklungen. Alle drei Jahre veranstaltet RSP am Saalfelder Standort über zwei Tage internationale Kundenkonferenzen mit sehr hohem Zuspruch.

Kontakt RSP GmbH Zum Silberstollen 10 D-07318 Saalfeld-Beulwitz Tel.: +49 (0) 3671 - 5721 0 Fax: +49 (0) 3671 - 5721 21 E-Mail: info@rsp-germany.com Internet: www.rsp-germany.com

Automotive 2/2010  

Wirtschaftsspiegel Thüringen - Wir schaffen Verbindungen! Der Wirtschaftsspiegel Thüringen verlegt jedes Jahr das Branchenspecial Automotive...

Advertisement