Page 28

Thüringen

Die MIM-Technologie bietet viele Einsatzmöglichkeiten für die Automobilindustrie

Neue Technologien für innovativen Fahrzeugbau Moderner Automobilbau orientiert sich heute an Sicherheit, Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit. Doch auch Luxus und Fahrfreude sollen im Fahrzeug nicht verloren gehen. Da die Zahl der Bauteile immer höher und die Funktionen immer komplexer werden, spielen leistungsstarke Materialien wie hochfeste und beständige Metalle für den Hersteller und Zulieferer bei der Konstruktion eine entscheidende Rolle. Mit dem Einsatz der Metal Injection Moulding-Technologie profitieren Konstrukteure von einer Gestaltungsfreiheit, wie sie bislang nur bei Kunststoffen anwendbar war. Die Formgebung durch das Spritzgießen von Metallpulvern (MIM) eröffnet ein Höchstmaß an Freiheit hinsichtlich Geometrie und Werkstoff, das weit über die Grenzen der spanenden und schmelzmetallurgischen Gestaltung hinaus geht. Hinterschneidungen, Bohrungen und Sacklöcher können in beliebigen Richtungen eingebracht werden und auch Wandstärken von einem Millimeter und weniger, sowie Bohrungsdurchmesser von nur wenigen Zehntel Millimetern sind realisierbar. Reliefartige Strukturen und Gravuren, wie zum Beispiel Firmenlogos oder Artikelnummern können detailgetreu wiedergegeben werden. Selbst die

28

Anwendung teurer, hochfester Legierungen, korrosionsbeständiger oder anderer hochwertiger Edelstähle wird somit möglich, da keine Kosten durch nachgelagerte Zerspanung anfallen. An MIM-Bauteilen werden hohe Oberflächengüten (in der Regel Rauigkeiten Ra < 1µm) ohne Nacharbeit erreicht. Das Gefüge der gesinterten Teile ermöglicht galvanische und elektrolytische Oberflächenveredelungen (Vernickeln, Elektropolieren) ohne Vorbehandlungen. Beim Einsatzhärten werden Einsatzhärteverläufe er reicht, deren Werte mit denen von Schmiedestählen vergleichbar sind. Im Allgemeinen sind MIM Werkstoffe auch schweißbar.

Beispiele für MIM Anwendungen in der Automobilindustrie Ventiltriebskomponenten Aufgrund der hohen Dichte, dem geringen Gewicht und hohen Festigkeiten von MIM Materialien eignen sich MIM Bauteile für den Einsatz in Ventiltriebselementen (zum Beispiel Kipphebel, Zwischenhebel, Tassenstößel). Sensortechnik In MIM lassen sich dünne Wandstärken und geschlossene Hinterschneidungen realisieren, die in der Fertigung komplexer und korrosionsbeständiger Sensorgehäuse ihre Anwendung finden. Motor und Turbolader Die MIM Technologie bietet Lösungen für Anwendungen im Hochtemperaturbereich (zum Beispiel Verstellringe und Turbinenräder).

Spritzgießmaschinen bei GKN

Wirtschaftsspiegel Thüringen · Verlagssonderveröffentlichung · www.wirtschaftsspiegel-thueringen.com

Einspritzsysteme Typische Einspritzelemente, wie Düsen, Ankerplatten oder Kraftstoffverteiler, können in MIM realisiert werden. Die Fähigkeit zur Umsetzung dünner Wandstärken und geschlossener Hinterschneidungen ist auch für diese Anwendungen von großer Bedeutung.

Automotive 2/2010  
Automotive 2/2010  

Wirtschaftsspiegel Thüringen - Wir schaffen Verbindungen! Der Wirtschaftsspiegel Thüringen verlegt jedes Jahr das Branchenspecial Automotive...

Advertisement