Page 19

Ostdeutschland

Z & intec Facts & Figures Z 2011 - THE SUBCONTRACTING FAIR 11th International Trade Fair for Parts, Components, Modules and Technologies intec - 13th Trade Fair for Manufacturing, Tool and Special-Purpose Machine Construction next trade fair duo from 1 to 4 March 2011 in Leipzig Z & intec welcomed 20,200 trade visitors in 2009 1,320 companies from more than 20 countries presented their goods and services on a gross exhibition area of 60,000 sqm

Z und intec stellen sich den Themen der Branche Vom 1. bis 4. März 2011 laden Z und intec erneut zur größten Industrie- und Investitionsgüterschau Ostdeutschlands auf das Leipziger Messegelände. Schwerpunkt der international aufgestellten Z sind Zulieferleistungen für die Automobilindustrie, den Maschinen- und Anlagenbau. Das Spektrum reicht von Halbzeugen, Teilen und Komponenten über komplexe Faserverbundkunststoffe und mechatronische Systeme bis hin zu Technologien und Dienstleistungen für die Entwicklung und Fertigung von Bauteilen. Die Z hat sich seit ihrer ersten Auflage im Jahr 2000 als eine der wenigen europäischen Zuliefermessen erfolgreich etabliert und stellt Leistungsstärke und Innovationskraft der Zulieferer in den Fo-

kus. Ganz gezielt geschieht dies zum Beispiel mit der Innovationsschau. Die Z ist gleichzeitig das Schaufenster der mittelständischen Zulieferindustrie Mitteldeutschlands. Über 50 Prozent der deutschen Aussteller stammen von hier. Gerade die Ansiedlung der Automobilindustrie in dieser Region spielt eine wichtige Rolle für die Entwicklung der Zulieferindustrie in Ostdeutschland. Präsenz im Rahmen eines großen Gemeinschaftsstandes zeigen seit Jahren die ostdeutschen Automobilcluster. Am Vortag der Z 2011 wird der Automobilcluster Ostdeutschland (ACOD) auch seinen Jahreskongress in Leipzig durchführen. Am ersten Messetag folgt dann der international besetzte Kongress „Micro-

Car“ unter der Leitung von Prof. Dr. Bernd Michel vom Micro Materials Center Berlin am Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration (IZM), Berlin, der bereits zum 4. Mal parallel zur Z durchgeführt wird. Seit dem Jahr 2007 findet die Zuliefermesse zusammen mit der intec, Fachmesse für Fertigungstechnik, statt. Zu deren Portfolio gehören Werkzeug- und Sondermaschinen, Werkzeuge, Werkzeugsysteme, Vorrichtungen, Baugruppen, Maschinenkomponenten sowie Lasersysteme zur Materialbearbeitung. Die erfolgreiche Entwicklung beider Veranstaltungen und ihr perfektes Zusammenspiel haben das Messe-Doppel in den vergangenen Jahren zu einer unübersehbaren Größe in der deutschen Messelandschaft werden lassen.

Ihr Termin in Leipzig, 1. – 4. März 2011

Foto: Messe Leipzig

Das international etablierte Forum der Zulieferindustrie. www.zuliefermesse.de

Jetzt noch 10 % tt Frühbucherraba sichern!

Der Branchenauftakt 2011 für die metallbearbeitende Industrie. www.messe-intec.de

Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Germany, Tel.: +49 (0) (3 41) 6 78 - 80 90, info@zuliefermesse.de, info@messe-intec.de

www.wirtschaftsspiegel-thueringen.com · Verlagssonderveröffentlichung · Wirtschaftsspiegel Thüringen

19

Automotive 2/2010  

Wirtschaftsspiegel Thüringen - Wir schaffen Verbindungen! Der Wirtschaftsspiegel Thüringen verlegt jedes Jahr das Branchenspecial Automotive...

Advertisement