Issuu on Google+

94

F ü r S c h a t z suc h er u n d P ri n z essi n n e n W a n derrou t e

fichTelchens-erleBnispfad 936

950

Stümpelhütte 1019

Eisenberg

E7

Kreuzbrückfelsen

1000

1028

988

Eingang zum Erlebnispfad Rotes Vorwerk

Jugendherberge

WanderTipps

950

sehensWürdiGkeiTen 900

981 0

1 km

Unterwiesenthal

• 13 spannende Stationen für Groß und Klein einkehrmÖGlichkeiTen • Sportbaude »Waldeck«

Tourenbeschreibung ausgangspunkt dieser Wandertour ist das „Waldeck“. Dort sehen Sie bereits den Einstieg zu Fichtelchens-Erlebnispfad. über den Bärenfangweg gelangen Sie zum Kreuzbrückfelsen. Dort finden Sie einen kleinen Rastplatz, wo Sie eine erste Pause einlegen können. zurück gelangen Sie über den Stümpelweg. Der Pfad hat 13 spannende Stationen, auf denen Sie viele interessante abenteuer erleben können. Besonders für die kleinen Gäste ist diese Wanderung ein echter höhepunkt. mit einem geländegängigen Kinderwagen oder einer Rückentrage können Sie ohne Bedenken auch kleinere Kinder auf die Wanderung mitnehmen.

länge: 3,5 km m

1200 1050 900 km

0.5

1

1.5

WEBCODE

erztour84

kontaktadresse: stadtverwaltung kurort oberwiesenthal, Gästeinformation Markt 8 09484 Kurort Oberwiesenthal Telefon: +49 37348 1550-50 www.oberwiesenthal.de

Schwierigkeit: leicht

1350

750

• Appartementhotel »Jens Weißfl og«

2

2.5

3

Weitere Touren unter www.erzgebirge-tourismus.de


612_Fichtelchens-Erlebnispfad_Oberwiesenthal-Seite