Page 1

WILEY Wirtschaft

Wirtschaftsprogramm Herbst 2010


Was haben berufstätige Mütter, junge Berufseinsteiger und schüchterne Mitarbeiter gemeinsam? Ihnen allen wird ihre Tätigkeit erschwert. Wir möchten unseren Beitrag zu ihrer Unterstützung leisten. So wollen Cathy Greenberg, Barrett Avigdor und Evelyn Boos den 96 % berufstätigen Müttern helfen, Happy Working Mamas zu werden. Jetzt hört ihr mal zu fordert Ilise Benun und zeigt Schüchternen, wie sie tough werden. Tough sollte auch der Berufseinsteiger sein – Alexandra Levit weiß das und hilft in Mein erster richtiger Job über die ersten 100 Tage im Berufsleben. Apropos jung – manchmal ist es nicht schlecht, kindlich zu sein, vor allem, wenn man Personalverantwortung hat. Also holen Sie Ihr altes Spielzeug raus, wenn Sie mit Ron Hunter und Michael Waddell Spielend führen lernen. Mit 2.500 Jahre alten Weisheiten hilft Ansgar Gerstner Managern in Das Tao im Management zu mehr Gelassenheit. Und das scheint auch nötig zu sein, denn in vielen Unternehmen greift der Managerismus um sich, wie Manfred Hoefle zeigt. Er fordert daher die Rückkehr zu Werten wie Verbundenheit und sozialer Verantwortung.

K A R R I ER E & FA M I L I E

Mama managt das • 96% der Frauen wollen oder müssen auch nach der Geburt eines Kindes arbeiten – ohne schlechtes Gewissen! • Dieses Buch zeigt, wie man das Muttersein und den Beruf am besten verbindet • Mit detaillierten Anregungen und Übungen zur Selbstreflexion

Was ihn begeistert, langweilt sie – was sie traumhaft findet, ist für ihn kitschig. Diana Jaffé und Saskia Riedel kennen das Geheimnis von zielgruppengerechter Ansprache bei Werbung für Adam und Eva. Natürlich bieten wir Ihnen auch in diesem Programm geballtes Fachwissen in Sachen Finanzen und Rechnungslegung. Jan Simon Busse und Michael Paarz helfen beispielsweise bei der Rechnungslegung von Nonprofit-Organisationen, während Henning Zülch, Martin Wünsch und Sebastian Hoffmann sich in ihrem Kompendium zu IFRS 7 umfassend mit den Angabepflichten zu Finanzinstrumenten auseinandersetzen. Mit diesen und weiteren Highlights hoffen wir Ihren Geschmack zu treffen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Blättern und Schmökern. Ihr Wiley P & T Team

Backlist

Entdecken Sie weitere Titel in unseren anderen Vorschauen:

2

90 56 73

90 56 74

90 57 34

Basierend auf Interviews mit 1000 berufstätigen Müttern und den neuesten Erkenntnissen aus dem Bereich der Positiven Psychologie zeigen Cathy Greenberg und Barrett Avigdor, wie Mütter nicht nur Beruf und Familie verbinden, sondern dabei auch eine umfassende positive Lebenseinstellung entwickeln können.


Cathy Greenberg ist eine international anerkannte Expertin zum Thema Leadership und Verhalten und Gründerin der Alliance for Women in Leadership. Barrett Avigdor ist Anwältin, Führungskräftetrainerin und ehemaliges Mitglied des Leadership-Teams bei Accenture. Wie Cathy Greenberg ist auch sie berufstätige Mutter.

Greenberg, C. / Avigdor, B. S. / Boos, E. Happy working Mama Der persönliche Coach zum Glück für berufstätige Mütter Ca. 216 Seiten. Gebunden. Ca. € 24,90

Evelyn Boos ist ebenfalls berufstätige Mutter und fungiert als deutschsprachige Co-Autorin.

Warengruppe 1484 ISBN: 978-3-527-50552-4

Backlist

Erscheint: Oktober 2010

978-3-527-50380-3 € 19,90

978-3-527-50450-3 € 19,90

978-3-527-50449-7 € 19,90

978-3-527-50026-0 € 15,00

978-3-527-50434-3 € 14,80

978-3-527-50473-2 Ca. € 19,90

3


KARRIERE

Ist Schweigen immer Gold? • Toller Ratgeber für alle schüchternen Momente im Leben • Zeigt, wie man sich im Job endlich traut, aus sich herauszugehen • Nicht nur Hilfe für den beruflichen Alltag

an nach m t g a r f • Wie lt? mehr Geha man mit • Wie geht den um? n u K n e d n e wüt man sich t l ä h r e v • Wie artys? auf Bürop Ilise Benun kennt das Gefühl, sich am liebsten vor Schüchternheit zu verkriechen. Sie entschied sich aber, es nicht zu tun und ihre Ängste zu überwinden. Ilise Benun ist Gründerin von Marketing Mentor, einem Beratungs- und Coachingunternehmen für Selbstständige und Kleinunternehmer mit dem Schwerpunkt Marketing und PR, sowie Autorin mehrerer Bücher.

Backlist

Ihre Erfahrungen hat sie in diesem Buch zusammengefasst, in dem sie anderen mit konkreten Ratschlägen hilft, ihre Schüchternheit im beruflichen Alltag abzulegen.

4

978-3-527-50351-3 € 29,90

978-3-527-50331-5 € 22,90

978-3-527-50332-2 € 22,90

978-3-527-50452-7 € 39,90

978-3-527-50428-2 € 29,90

978-3-527-50465-7 € 22,90

978-3-527-50284-4 € 19,90


Wie fragt man nach mehr Gehalt? Wie geht man mit wütenden Kunden um? Wie verhält man sich auf Büropartys?

ller Ein to alle er für b e g t Ra sich n, um e n r e t h Beruf Schüc er im t s s u bew en! selbst zusetz h c r u d

Warengruppe 1497 ISBN: 978-3-527-50537-1 Erscheint: September 2010

Backlist

Benun, I. Jetzt hört ihr mal zu Erste Hilfe für Schüchterne, Verunsicherte und Zurückhaltende Ca. 192 Seiten. Broschur. Ca. € 14,95

978-3-527-50483-1 € 16,80

978-3-527-50505-0 € 14,90

978-3-527-50214-1 € 14,95

978-3-527-50433-6 € 19,90

978-3-527-50283-7 € 29,90

978-3-527-50526-5 € 14,95

5


KARRIERE

Ohne Nervenzusammenbruch auf die Karriereleiter • Tipps und Tricks für den ersten Job • Für alle „Twenty-Somethings“, die es im Job zu etwas bringen möchten • Das Buch ist Karrierecoach, große Schwester und Therapeut zugleich

Junge Berufseinsteiger lernen, sich selbst unter die Lupe zu nehmen und sich im Beruf zurechtzufinden. Es geht um Bewerbungen, die ersten 100 Tage im Job, mögliche Jobwechsel und die ersten Erfahrungen als Führungskraft. Dabei schafft es die Autorin, die Wünsche und Probleme der Mitzwanziger mit viel Humor auf den Punkt zu bringen.

Alexandra Levit ist Expertin in Karrierefragen. Als Autorin diverser Bücher und Artikel haben Ihre Karrieretipps in den amerikanischen Medien bereits große Beachtung gefunden, unter anderem in der New York Times.

Levit, A. Mein erster richtiger Job Tipps und Tricks für Berufsanfänger Ca. 256 Seiten. Broschur. Ca. € 16,95

6

Warengruppe 1497 ISBN: 978-3-527-50538-8 Erscheint: September 2010


MANAGEMENT

Ein aussichtsreicher Weg zu wirtschaftlichem Erfolg • 2500 Jahre altes Wissen für die Manager von heute • Prägnate Beispiele aus der Wirtschaft • Kurze „Tao Takeaways“ am Ende jedes Kapitels

Die Grundsätze des Tao überdauern die Zeit und waren mit Blick auf die Krisenwirren der letzten Jahre nie so bedeutend für Leben und Arbeit wie heute. Der Taoismusexperte Ansgar Gerstner erklärt wie man diese Prinzipien für den Unternehmenserfolg nutzen kann.

Dr. Ansgar Gerstner ist Trainer für chinesische Kampfkünste und Führungskräfte-Trainer. Er lebt in Shanghai.

Warengruppe 1784 ISBN: 978-3-527-50540-1 Erscheint: Oktober 2010

7

Sieben Prinzipien gelassener Führung

978-3-527-50451-0 € 14,95

978-3-527-50490-9 € 19,95

Bill George

978-3-527-50504-3 € 14,95

Backlist

Gerstner, A. Das Tao im Management Fernöstliche Weisheiten für das Geschäftsleben Ca. 208 Seiten. Gebunden. Ca. € 14,95

7


MANAGEMENT

Begeben Sie sich auf eine Reise zurück in die Kindheit • Entdecken Sie das Kind in sich wieder • Spielkinder haben Führungspotenzial • Ein entspannendes Lesevergnügen

Im Kinderzimmer erlebt man jeden Tag die wichtigsten Prinzipien von guter Führung: Ein Schaukelpferd zeigt uns beispielsweise, dass Bewegung nicht unbedingt Vorankommen bedeutet, und Legosteine erklären uns, dass es erfolgsversprechend ist Beziehungen zu knüpfen. Spielzeugsoldaten lehren uns strategisch zu denken, und das Stehaufmännchen fordert Durchhaltevermögen.

Ron Hunter Jr. und Michael E. Waddell arbeiten beide als Unternehmensberater, insbesondere auf dem Gebiet Leadership und Training.

Backlist

Die Autoren nutzen die Spielzeuge, um die wichtigsten Bestandteile von guter Führung, wie Kommunikation, Präsentation, Strategie, Ethik, Coaching, Visionen und Leitbilder so anschaulich wie möglich zu erläutern und sich wieder auf das Wesentliche, was gute Führung ausmacht, zurückzubesinnen.

8

978-3-527-50467-1 € 24,90

978-3-527-50506-7 € 34,90

978-3-527-50268-4 € 15,00

978-3-527-50367-4 € 16,95

978-3-527-50474-9 € 15,00

978-3-527-50520-3 € 15,00

978-3-527-50238-7 € 44,90


Warengruppe 1784 ISBN: 978-3-527-50539-5 Erscheint: Oktober 2010

Backlist

Hunter, Jr., R. / Waddell, M. E. Spielend führen lernen Führungserfahrung aus der Spielzeugkiste Ca. 170 Seiten. Broschur. Ca. € 16,90

978-3-527-50410-7 € 29,90

978-3-527-50371-1 € 19,90

9


MANAGEMENT

Das neue Buch des BestsellerAutors Werner Katzengruber • Führung: pragmatisch, realitätsnah und nutzenorientiert • Katzengruber entzaubert den „Mythos“ Führungskraft • Ein Dirigent, ein Anti-Terror-Ausbilder, ein Wirtschaftsführer,

ein Selfmade-Millionär, ein Pilot, ein Kapitän, ein Politiker u.v.m. berichten über ihren Führungsstil

Katzengrubers Buch räumt mit den gängigen Mythen über Menschenführung auf. Wie eine Führungskraft sich verhält, was sie können muss und was sie tun soll, wird bereits in unzähligen Büchern beschrieben. Jenseits der Theorie zeigt jedoch die Praxis, was eine gute Führungskraft tatsächlich ausmacht. In diesem Buch erhält der Leser Antworten auf die Fragen:

• Wie agieren erfolgreiche Führungskräfte wirklich?

• Welche Formen der Menschenführung nutzen sie?

• Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter

Backlist

in schwierigen Zeiten?

Werner Katzengruber zählt zu den profiliertesten Rednern und Seminarleitern. Seit 2004 ist er als Dozent an der renommierten Steinbeis-Hochschule in Berlin tätig, außerdem ist er erfolgreicher Autor. Katzengrubers Unternehmen, die KHD-Group, arbeitet in allen Bereichen des Human Capital Managements.

10

978-3-527-50356-8 € 99,00

978-3-527-50275-2 € 24,90

978-3-527-50342-1 € 15,00

978-3-527-50343-8 € 19,95

978-3-527-50349-0 € 29,90

978-3-527-50385-8 € 24,90

978-3-527-50285-1 € 19,90


Warengruppe 1784 ISBN:978-3-527-50550-0 Erscheint: Oktober 2010

Backlist

Katzengruber, W. Mythos Führungskraft Konzepte, Tugenden, Erfolgsgeheimnisse Ca. 216 Seiten. Broschur. Ca. € 19,90

978-3-527-50273-8 € 39,90

978-3-527-50374-2 € 39,90

978-3-527-50272-1 € 59,00

978-3-527-50357-5 € 16,80

978-3-527-50442-8 € 29,90

978-3-527-50475-6 € 19,90

11


MANAGEMENT

Ist auch Ihr Unternehmen infiziert? • Managerismus als Krankheit im Unternehmen • Konkrete Heilungsmöglichkeiten • Dieses Buch sollte jeder Manager lesen Der von Manfred Hoefle geprägte Begriff des Managerismus umschreibt die heute häufig anzutreffende Form, wie Unternehmen gesteuert werden. Er klagt eine Deformation des Managements an, die zu einem Schwinden an Unternehmenstreue und sozialer Verantwortung sowie zu einem Verlust an Werten führt und fordert eine Umkehr vom falschen Weg. Manfred Hoefle war bei einem internationalem Großunternehmen tätig. Er war und ist Gründungsgesellschafter von High-tech-Unternehmen, Coach und Juror bei Business Plan Wettbewerben und Ausgründungsprogrammen, Business Angel und Stiftungsvorstand. Seit 2003 ist Manfred Hoefle selbständig. Er ist Initiator der ManagerismusBewegung. Hoefle, M. Managerismus Unternehmensführung in Not Ca. 220 Seiten. Gebunden. Ca. € 19,90 Warengruppe 1784 ISBN: 978-3-527-50460-2 Erscheint: Oktober 2010

Jetzt endlich als Hörbuch für unterwegs! Warengruppe 5784 ISBN: 978-3-527-50579-1 Erscheint: November 2010

Backlist

Drucker, P. F. u.a. Die fünf entscheidenden Fragen des Managements – Hörbuch 2010. Audio. Ca. € 12,80

12

978-3-527-50432-9 € 15,00

978-3-527-50233-2 € 24,90

978-3-527-50454-1 € 15,00

978-3-527-50470-1 € 19,90

978-3-527-50464-0 € 19,90

978-3-527-50411-4 € 19,90

978-3-527-50141-0 € 19,90

978-3-527-50482-4 € 15,00


VOLKSWIRTSCHAFT

Hat der Kapitalismus ein Imageproblem? • Was man über den Kapitalismus wissen sollte • Zeigt, dass Kapitalismus dem „kleinen Mann“ nicht schadet • Humorvoll, gut lesbar und klar strukturiert

Anhand 35 gängiger Vorurteile gegen den Kapitalismus, die in 7 Themenschwerpunkte (Wohlstand, Freiheit, Gerechtigkeit, Globalisierung, menschliche Natur) gegliedert sind, entlarvt der Autor die häufigsten Irrtümer und ermöglicht es seinen Lesern, sich in Zukunft fundiert und objektiv mit unserer derzeitigen Wirtschaftsordnung auseinanderzusetzen.

Dipl. Kfm. Dr. phil. Ulrich Chiwitt leitete über 30 Jahre ein mittelständisches Unternehmen und ist als Dozent für Wirtschaftsethik an verschiedenen Universitäten tätig.

Warengruppe 1976 ISBN: 978-3-527-50551-7 Erscheint: September 2010

Backlist

Chiwitt, U. Kapitalismus – eine Liebeserklärung Warum die Marktwirtschaft uns allen nützt Ca. 200 Seiten. Gebunden. Ca. € 19,90

978-3-527-50213-4 € 24,90

978-3-527-50245-5 € 29,90

978-3-527-50387-2 € 24,90

978-3-527-50405-3 € 19,90

978-3-527-50429-9 € 29,90

978-3-527-50444-2 € 29,90

978-3-527-50406-0 € 24,90

978-3-527-50418-3 ca. € 19,90

13


VOLKSWIRTSCHAFT

Wachstumsmarkt ohne Konsumenten • Klare Analyse und spannendes Insiderwissen • Für alle, die glauben, dass 3,5 Milliarden Asiaten auch 3,5 Milliarden Konsumenten sind • Gibt einen fundierten Einblick in die momentan dynamischste Region der Welt

eine ht durch ber ic t s e b h ü „... Roac se und verfügt ly se ...“ a is klare An Insiderkenntn nde spanne Sonntag m a lt e W

In seinen Essays vertritt Stephen Roach die These, dass die großen Schwellenländer Asiens noch nicht in der Lage sind der USA die Wirtschaftsvormacht streitig zu machen und nennt konkrete Gründe dafür. Er zeigt, dass die Voraussetzungen für eine dringend nötige Umstellung von Export auf Konsum in den asiatischen Ländern noch nicht gegeben sind. Stephen Roach ist Chef von Morgan Stanley Asia mit Sitz in Hongkong. Der Star-Ökonom gilt als ausgewiesener China-Experte und bekanntester Wallstreet-Pessimist.

Roach, S. Weckruf Asien – Kampf um die Wirtschaftsvormacht Was China noch fehlt und die USA bereits verloren haben 2010. Ca. 430 Seiten. Gebunden. Ca. € 39,90

Warengruppe 1976 ISBN: 978-3-527-50569-2

Backlist

Erscheint: Januar 2011

14

978-3-527-50508-1 € 24,90

978-3-527-50294-3 € 69,00

978-3-527-50325-4 € 29,90

978-3-527-50384-1 € 26,95

978-3-527-50437-4 € 24,90

978-3-527-50492-3 € 24,90

978-3-527-50522-7 € 29,90

978-3-527-50523-4 € 19,90


MANAGEMENT

In 5 Sekunden zum Spitzenteam • Liefert die Erfolgskriterien für Hochleistungteams • Ein Modell, das nicht nur bei Orchestern funktioniert • Ganz anderer Blick auf Teamarbeit und das Funktionieren von Teams e CD Inklusivr Deutschen

ik de en mit Mus armonie Brem h il h rp Kamme

Wie entstehen Hochleistungsteams? Das Buch beschreibt die Erfolgsgeschichte der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, einem internationalen Spitzenorchester, das unabhängig vom Dirigenten Hochleistung erbringt und deshalb Vorbild für jedes Hochleistungsteam ist. Basis sind 5 Sekunden. „Sekunde“ nennt man den kleinsten Abstand zwischen zwei Noten, der in seiner Dissonanz störend klingt, aber gleichzeitig Fortschritt und Dynamik herausfordert. Prof. Dr. Christian Scholz ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisation, Personalund Informationsmanagement an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken. Albert Schmitt ist Managing Director der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und verantwortet als solcher die strategische Neuausrichtung, den Umbau des Orchesters zum Unternehmen und den darauf folgenden Aufstieg in die Weltspitze.

Warengruppe 1784 ISBN: 978-3-527-50560-9 Erscheint: September 2010

Backlist

Scholz, C. / Schmitt, A. Hochleistung braucht Dissonanz Was Teams vom 5-Sekunden-Modell der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen lernen können 2010. Ca. 284 Seiten. Gebunden. Ca. € 15,00

978-3-527-50052-9 € 24,90

978-3-527-50509-8 € 19,90

978-3-527-50300-1 € 29,90

978-3-527-50345-2 € 24,90

978-3-527-50372-8 € 29,90

978-3-527-50391-9 € 19,90

15


PROJEK TMANAGEMENT

Äh, äh, also… heute präsentiere ich Ihnen: • 95% aller Präsentationen bewegen sich am unteren Ende der Professionalitätskala • Zahlreiche erprobte Tricks und Kniffe für eine erfolgreiche Präsentation • Nie mehr Tod durch PowerPoint!

Wie schaffen es erfolgreiche Redner, ihrer Nervosität Herr zu werden und das Publikum für sich zu gewinnen? Bob Etherington zeigt in gewohnt flapsiger Manier, dass der Weg zu einer erfolgreichen Präsentation nicht steinig ist. Von den Regeln professioneller Rhetorik über die mentale Einstellung bis zur effektiven Vorbereitung lernt jeder Angsthase seine Zuhörer zu fesseln. Bob Etherington leitet Verkaufs- und Verhandlungsseminare für viele internationale Kunden und ist ein gefragter Redner auf Geschäftskonferenzen weltweit.

Backlist

Etherington, B. Präsentieren für Angsthasen 2010. Ca. 160 Seiten. Broschur. Ca. € 14,90

16

978-3-527-50489-3 € 14,90

978-3-527-50379-7 € 14,90

978-3-527-50462-6 € 14,90

Warengruppe 1785 ISBN: 978-3-527-50561-6 Erscheint: November 2010


PROJEK TMANAGEMENT

Der rote Faden für jedes Projekt • Bestechend einfache Spielregeln für das Gelingen von Projekten • Idealer kleiner Projektfaden und Hilfe für alle gestressten und verzweifelten Projektverantwortlichen • Inklusive zahlreicher witziger Geschichten, historischer Beispiele und Anekdoten

Der aufgrund sich wiederholt fehl laufender Projekte unvergnügliche Hans-Peter erhält in nachbarschaftlicher Hilfe vom Autor eine beschreibende Hilfestellung, deren Simplizität dem erfolgsabschlägigen Projektmanager ein durchführbares Prozedere für jedwedes Projekt gibt – anders gesagt: Frank Buddrus hat auf humorvolle Weise einen Leitfaden für das Gelingen jedes Projekts vorgelegt – eben Regeln für Hans-Peter. Frank Buddrus ist Dipl.-Informatiker und derzeit als Referent im Bundesinnenministerium bei einem der größten technischen Projekte der öffentlichen Hand („Einführung Digitalfunk“) beschäftigt.

Warengruppe 1784 ISBN: 978-3-527-50541-8 Erscheint: September 2010

Backlist

Buddrus, F. Nichtamtlicher Leitfaden zur Bewältigung von Projekten und zur Abweisung diesbezüglicher Irrtümer Regeln für Hans-Peter 2010. Ca. 160 Seiten. Broschur. Ca. € 14,95

978-3-527-50264-6 € 15,00

978-3-527-50255-4 € 15,00

978-3-527-50525-8 € 14,80

978-3-527-50323-0 € 15,00

17


PROJEK TMANAGEMENT

Die Lust am Projekt • Projektmanagement, einmal ganz anders • Erfahrene Projektmanager erzählen von Aufgaben in verschiedensten Ländern • Entdecken Sie Projektmanagement als Passion

Leser erleben die Faszination des Berufsbilds „Projektmanager“, das auch bedeutet, sich immer wieder auf neue Anforderungen einzulassen. Sie bekommen Ideen, wie menschliche, kulturelle, organisatorische, finanzielle, bürokratische oder andere Hürden überwunden werden können. Elisabeth Bittner betreut Communities im Umfeld Projektmanagement und Training. Walter Gregorc verfügt über umfangreiche Auslandserfahrungen in leitenden Projektpositionen (Albanien, Hongkong, Saudi-Arabien, USA, Türkei, Oman, Österreich).

Bittner, E. / Gregorc, W. Abenteuer Projektmanagement Projekte, Herausforderungen und Lessons Learned 2010. Ca. 200 Seiten. Gebunden. Ca. € 24,90

Warengruppe 1784 ISBN: 978-3-89578-375-3 Erscheint: Oktober 2010

18


PROJEK TMANAGEMENT / COACHING

Guten Appetit! • Ein neues Trendthema • So lecker war Teamarbeit selten • Mit Rezepten zum Nachmachen Die AutorInnen zeigen, wie sich die Methode des „Kochens“ in Seminaren, Workshops, Beratungs- und Supervisionseinheiten thematisch vielfältig einsetzen lässt und wie sich daraus neue und spannende Lernmöglichkeiten und -situationen mit kulinarischen Highlights ergeben. LeserInnen können daraus Elemente für ihre eigenen Trainings und Beratungsprozesse einsetzen oder entwickeln, von Kurzübungen zum Kennenlernen oder Auflockern, über größere Einheiten mit komplexerer Aufgabenstellung bis hin zum anspruchsvollen Komplettseminar. Guten Appetit! Antonia Cicero ist Trainerin, Coach, Supervisorin, Mediatorin, Moderatorin und Fachautorin. Ursula Hermann ist Trainerin für Social Skills, Supervisorin und Coach. Bärbel Traunsteiner ist selbstständige Trainerin, systemische Beraterin und Erwachsenenbildnerin. Gabriella Burkhart ist freischaffende Erwachsenentrainerin und Coach. Martin Füll ist Unternehmensberater und Trainer.

Cicero, A. et al. Training, Beratung und Workshops mit Feuer und Flamme Kochen im Team 2010. Ca. 200 Seiten. Gebunden. Ca. € 34,90

Warengruppe 1784 Erscheint: November 2010 ISBN: 978-3-89578-374-6

19


PROJEK TMANAGEMENT

Das Buch nimmt einen Stammplatz innerhalb der Management- und Beraterliteratur ein • Enthält eine strukturierte Darstellung der wichtigsten Tools und Techniken, die in PM und Consulting verwendet werden • Erklärt jedes Tool und bietet praktische Beispiele • Zeigt Ihnen, welches Tool das beste für Ihre aktuelle Aufgabe ist und wie es verwendet wird

Nicolai Andler präsentiert in seinem erfolgreichen, für diese Auflage deutlich erweiterten Standardwerk mehr als 120 Tools, gegliedert nach den Aufgabenkomplexen Kreativität, Ideengenerierung und -bewertung - Informationssammlung und -bewertung - Situationsanalyse und Problemdefinition - Zieldefinition - Strategische und technische Analysen, IT-Analysen - Evaluation, Entscheidungstechniken, Priorisierung Projektmanagement und -kontrolle - Kompetenzen und Teams. Nicolai Andler ist freier Berater, Business Analyst und Business Coach. Er lebt in Kapstadt und berät Unternehmen in Südafrika und Mitteleuropa.

Andler, N. Tools für Projektmanagement, Workshops und Consulting Kompendium der wichtigsten Techniken und Methoden 3., überarbeitete Auflage 2010. Ca. 344 Seiten. Gebunden. Ca. € 39,90

Warengruppe 1784 ISBN: 978-3-89578-367-8 Erscheint: September 2010

Das Standardwerk in aktualisierter englischer Auflage

20

Andler, N. Tools for Project Management, Workshops and Consulting 2., überarb. u. erw. Auflage 2010. Ca. 336 Seiten. Gebunden. Ca. € 39,90

Warengruppe 1784 ISBN: 978-3-89578-370-8 Erscheint: Oktober 2010


MARKETING

Sämtliche Aspekte des Kundendienstmanagements • Durch Kundendienst lässt sich Wachstum generieren • Nachschlagewerk und Lieferant für Ideen zur Verbesserung der eigenen Leistungen • Behandelt kaufmännischen und technischen Kundendienst

Das Buch stellt ein Modell für Kundendienstmanagement vor, das mehr abdeckt als das klassische After-Sales-Management. Es bietet eine Einführung in das Thema, präsentiert einen prozessorientierten, logisch aufgebauten Managementansatz und gibt Hinweise auf Optimierungspotenziale. Günter Hofbauer ist Professor für Marketing und Technischer Vertrieb an der Fachhochschule Ingolstadt. 2004 erhielt er den bayerischen Staatspreis für gute Lehre. Daniela Rau ist Betriebswirtin mit Schwerpunkt Marketing/Controlling.

Hofbauer, G. / Rau, D. Professionelles Kundendienstmanagement Strategie, Prozess, Komponenten 2010. Ca. 336 Seiten, Gebunden. Ca. € 49,90

Warengruppe 1785 ISBN: 978-3-89578-373-9 Erscheint: September 2010

Jetzt in zweiter, überarbeiteter Auflage Hofbauer, G. / Sangl, A. Professionelles Produktmanagement Der prozessorientierte Ansatz, Rahmenbedingungen und Strategien • 2., überarbeitete Auflage 2010. Ca. 576 Seiten. Gebunden. Ca. € 59,90

Warengruppe 1785 ISBN: 978-3-89578-376-0 Erscheint: Dezember 2010

21


WERBUNG

Von Männerträumen und Frauenwünschen • Mann und Frau reagieren unterschiedlich auf Werbung, so dass

unpassende Ansprachen oft einen Teil der Käufer verärgern und vertreiben

• erstes Buch, das sich systematisch mit geschlechtsspezifischer

Marketingkommunikation befasst

• Basis: neue und noch nie publizierte Ergebnisse der Forschung

Das Buch bietet eine umfassende, detaillierte Analyse weiblichen und männlichen Kommunikationsverhaltens und listet die Potenziale und Gefahren auf, die mit den unterschiedlichsten Werbe- und Kommunikationsmethoden verbunden sind.

Saskia Riedel ist Kommunikations- und PR-Beraterin, freie Journalistin und Mediatorin. Sie arbeitete international unter anderem für Hewlett-Packard, SAP, IBM und Siemens.

Backlist

Es zeigt, wie Kommunikationskampagnen für Frauen sich von solchen für Männer abgrenzen müssen und worauf zu achten ist. Eine Übersichtskarte über die modernen Kommunikationsmittel, sinnvolle Anwendungsbeispiele, Case Studies und ein Glossar runden das Praxisbuch ab.

Diana Jaffé ist internationale Expertin für Gender Marketing, Buchautorin und Vorstand der Bluestone AG, die führend in der Forschung und Beratung von Unternehmen ist.

22

978-3-527-50217-2 € 29,90

978-3-527-50269-1 € 15,00

978-3-527-50249-3 € 39,90

978-3-527-50330-8 € 34,90

978-3-527-50329-2 € 39,90

978-3-527-50390-2 € 42,00

978-3-527-50453-4 ca. € 29,90

978-3-527-50507-4 ca. € 19,90


ort von w r o V m Mit eine irkenbihl Vera F. B

Warengruppe 1785 ISBN: 978-3-527-50549-4 Erscheint: November 2010

Backlist

Jaffé, D. / Riedel, S. Werbung für Adam und Eva Zielgruppengerechte Ansprache durch Gender Marketing Communication 2010. Ca. 380 Seiten. Gebunden. Ca. € 39,90

978-3-527-50521-0 ca. € 16,80

978-3-527-50109-0 ca. € 29,90

978-3-527-50119-9 ca. € 77,90

978-3-527-50239-4 ca. € 77,90

23


WERBUNG

Entdecken Sie eine der interessantesten und vielfältigsten Abteilungen im Unternehmen • Aktueller Abriss über die Situation in Einkauf und Beschaffung • Einmaliger Einblick hinter die Kulissen des Einkaufs großer deutscher Unternehmen • 21 spannende Interviews mit Top-Einkäufern

Um Ihnen die Entwicklungen und den Wandel im Einkauf großer deutscher Unternehmen und die Persönlichkeiten, die den Einkauf in den letzten Jahren entscheidend geprägt haben, näher zu bringen, bietet das Buch in 21 Interviews mit TopEinkäufern u.a. von Deutsche Post DHL, RWE, ratiopharm, Deutsche Bahn AG, VW und Commerzbank interessante Einblicke in die Einkaufsabteilungen bekannter Unternehmen.

Michael Seifert leitet die Consultant Gruppe für den Bereich Supply Management Solutions bei D&B Duetschland. Er berät und unterstützt Unternehmen dabei, ihr Einkaufs-Management zu optimieren. Christian Noack ist Public Relation Manager bei D&B Deutschland GmbH

Noack, C. / Seifert, M. Kreative Strategen Im Gespräch mit Einkaufsexperten führender deutscher Unternehmen 2010. Ca. 300 Seiten. Gebunden. Ca. € 36

Warengruppe 1785 ISBN: 978-3-527-50555-5

Backlist

Erscheint: Oktober 2010

24

978-3-527-50123-6 € 39,90

978-3-527-50196-0 € 39,90

978-3-527-50232-5 € 39,90

978-3-527-50114-4 € 185,00

978-3-527-50271-4 € 39,90

978-3-527-50336-0 € 39,90

978-3-527-50327-8 € 42,00

978-3-527-50478-7 € 29,90


VERK AUF

Neue Kunden finden ist nicht schwer, alte binden dagegen sehr • Unterhaltsame Beschäftigung mit dem Thema Kundenbindung • Mit vielen aktuellen Beispielen aus verschiedenen Medien und Unternehmen • Fundierte Tipps und Tricks, wie man neue Kunden findet, bindet und vielleicht sogar den Ex-Partner zurückgewinnen kann

Kundenbeziehungen ähneln partnerschaftlichen Beziehungen, mit psychologischen Erfolgsfaktoren wie Attraktivität, Vertrauen und Sympathie. Thomas Jendrosch zeigt, wie man mit diesem Wissen ein professionelles Kundenbeziehungsmanagement aufbaut, dass Verkäufern und Marketingexperten auch auf emotionaler und psychischer Ebene nützt.

Prof. Dr. Thomas Jendrosch ist promovierter Ökonom und beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema Marketing. Als Konsum- und Verhaltensforscher beschäftigt er sich seit langem mit den psychologischen Aspekten der Partnerund Kundenbindung.

Warengruppe 1975 ISBN: 978-3-527-50554-8 Erscheint: September 2010

Backlist

Jendrosch, T. Geliebter Kunde Der Ratgeber für Ihre zweitwichtigste Beziehung 2010. Ca. 160 Seiten. Broschur. Ca. € 14,90

978-3-527-50478-7 € 29,90

978-3-527-50366-7 € 26,90

978-3-527-50355-1 € 24,90

25


VERK AUF

Wecke den Verkäufer in Dir • Detailliertes Grundlagenwerk für jeden Verkäufer • Zusammenfassung an jedem Kapitelende • Übungen und Cartoons bieten einen leichten Zugang

Schritt für Schritt wird der gesamte Verkaufsprozess praxisnah und konkret abgehandelt: von der Planung und Vorbereitung auf ein Verkaufsgespräch, über den Aufbau einer Kundenbeziehung, von Verhandlungstaktiken bis hin zur dauerhaften Kundenpflege.

Jeremy Cassell gründete 1999 seine eigene Firma RTP, eine auf Performanz-Verbesserung ausgerichtete Unternehmensberatung und ist zertifizierter Coach und NLP-Trainer. Tom Bird hat 15 Jahre Erfahrung im Bereich Verkauf und Vertrieb. Er ist ebenfalls Coach und Master Practitioner of NLP und arbeitet in Jeremy Cassells Unternehmensberatung.

Cassell, J. / Bird, T. So wird verkauft Von den Grundlagen bis zum Feinschliff Ca. 288 Seiten. Gebunden. Ca. € 19,90

Warengruppe 1785 ISBN: 978-3-527-50556-2

Backlist

Erscheint: September 2010

26

978-3-527-50488-6 € 14,90

978-3-527-50108-3 € 29,90

978-3-527-50228-8 € 24,90

978-3-527-50436-7 € 19,90


VERK AUF

In der Ruhe liegt die Kraft • Neuflage des Titels „Deine Kunden sind deine Freunde“ • Einfacher Ansatz, aber durchschlagende Wirkung • Nur wer sich Zeit für die Käufer nimmt, kann schneller und besser verkaufen

Kevin F. Davis bietet Verkäufern einen Einblick in den Kopf ihrer Kunden. Schritt für Schritt lernen Verkäufer, wie sie die Gedanken und Gefühle der Käufer antizipieren und ihren Verkaufsprozess darauf einstellen können. Hier helfen 8 Rollen, die die Verkäufer einnehmen und deren Techniken sie für den Verkaufserfolg nutzen können.

Kevin F. Davis ist Experte für Verkaufstrainings. Zu den Kunden seiner Firma, die Kevin Davis Group, zählen z. B. Siemens, McGraw-Hill und BellSouth.

Davis, K. F. Nimm Dir Zeit, verkaufe schneller 2010. Ca. 411 Seiten. Gebunden. Ca. € 29,90 Warengruppe 1785 ISBN: 978-3-527-50563-0 Erscheint: Dezember 2010

Jetzt als günstige Sonderausgabe erhätlich! Warengruppe 1785 ISBN: 978-3-527-50565-4 Erscheint: September 2010

Backlist

Magnus, S. / Vialon, H. Tapfere Helden in der Akquise Wie Sie mit Mut und Spaß neue Kunden gewinnen 2010. 237 Seiten.Broschur. Ca. € 15,-

978-3-527-50257-8 € 29,90

978-3-527-50328-5 € 39,90

978-3-527-50484-8 ca. € 24,90

978-3-527-50527-2 ca. € 15,00

978-3-527-50533-3 ca. € 24,90

27


BETRIEBSWIRTSCHAFT

Studienliteratur aus der Praxis • Umfassende Formelsammlung für Wirtschaftsstudenten und Praktiker • Mit zahlreichen anwendungsorientierten Rechenbeispielen • Ein unverzichtbares Arbeitsmittel

Die Formelsammlung bietet zu allen wichtigen mathematischen Konzepten und Rechenverfahren in Rechnungswesen, Controlling und Betriebswirtschaft einen schnellen Überblick. Weitere Themen sind: - Produktionswirtschaft - Entscheidungstheorie - Statistik - Steuerrecht - Kosten- und Leistungsrechnung - Bilanzanalyse - Controlling Harry Zingel (1963-2009) leitete Lehrgänge zum Bilanzbuchhalter an der IHK und prüfte u. a. im Lehrgang „Bilanzbuchhalter International“. Darüber hinaus verfasste er mehrere Bücher zu den Themen Rechnungswesen und Controlling und programmierte und schrieb die BWL-CD-ROM.

Zingel, H. BWL Formelsammlung (SA) 2010. 208 Seiten. Broschur. Ca. € 9,95

Warengruppe 1783 ISBN: 978-3-527-50557-9

Backlist

Erscheint: Juli 2010

28

978-3-527-50251-6 € 29,90

978-3-527-50252-3 € 29,90

978-3-527-50298-1 € 29,90

978-3-527-50292-9 € 29,90

978-3-527-50338-4 € 29,90

978-3-527-50388-9 € 29,90

978-3-527-50389-6 € 29,90

978-3-527-50396-4 ca. € 29,90


Für Studium und Beruf • Grundlagen zur Einführung eines erfolgreichen Risikomanagements • Mit praxisnahen und anwendungsorientierten Fallbeispielen, Tabellen und Checklisten • Aktuelle Finanzmarktkrise führt zu einem verstärkten Bedarf an Risikomanagement

Neben den Grundlagen des Risikomanagements beschäftigt sich dieser Praxisleitfaden mit Risikocontrolling und -steuerung sowie Risikovorsorge und -abwälzung. Darüber hinaus wird auch ein Fallbeispiel einer erfolgreichen Risikomanagement-Implementierung betrachtet. Prof. Dr. Ottmar Schneck ist Professor für Betriebswirtschaft, insbesondere Banking, Finance & Risk an der European School of Business – ESB Reutlingen. Außerdem leitet er das Institut für Europäische Wirtschaftsforschung IEWS an der Hochschule Reutlingen und lehrt am Collège des Ingénieurs de Paris, an der Steinbeis-Hochschule Berlin und dem Masterprogramm KMU der Universität St. Gallen. Seit Juni 2008 ist Prof. Dr. Schneck Dekan der ESB Reutlingen und leitet eine der größten BWLFakultäten in Deutschland.

Schneck, O. Risikomanagement Grundlagen, Instrumente, Fallbeispiele 2010. Ca. 300 Seiten. Broschur. Ca. € 34,90

Warengruppe 1783 ISBN: 978-3-527-50543-2

Backlist

Immer mehr Betriebe arbeiten mit geringfügig Beschäftigten (Minijobs) – die in der Sozialversicherung versicherungsfrei bleiben –, mit Beschäftigten im Niedriglohnbereich (Midijobs) – die zwar versicherungspflichtig sind, bei denen das Entgelt zwischen 400 und 800 EUR liegt – oder mit kurzfristig Beschäftigten (Aushilfen) – die aufgrund der Befristung ihres Arbeitsverhältnisses nicht sozialversicherungspflichtig sind. Verantwortliche benötigen anwendbares Rechtswissen, um mit diesen Arbeitnehmergruppen professionell umzugehen. Detailliert und praxisgerecht erläutert der erfahrene Fachmann Jürgen Heidenreich den Umgang mit geringfügigen Beschäftigungen und Beschäftigungen im Niedriglohnbereich. Er unterstützt Manager, Geschäftsinhaber und Personaler, diese Beschäftigungen rechtssicher zu beurteilen und zu betreuen. Die Beachtung der Hinweise schützt unter anderem vor Nachforderungen von Steuern und Beiträgen im Rahmen von Betriebsprüfungen. Der unerfahrene Praktiker kann sich Schritt für Schritt einarbeiten. Der erfahrene Profi kann nachschlagen und Einzelfragen oder Sonderfälle schnell und zuverlässig klären. Viele Diagramme und Abbildungen veranschaulichen die Ratschläge. Im Anhang sind alle relevanten Rechtsvorschriften und Vordrucke aufgelistet. Jeweils auf dem aktuellen Stand können sie aus dem Internet geladen werden. Die aktuelle Rechtslage ab dem 1. Juli 2006 ist berücksichtigt.

Mini-, Midi-, Aushilfsjobs

Erscheint: Juni 2010

ProjektManagement Lexikon 2. aktualisierte Auflage Ein Referenzwerk zu den aktuellen nationalen und internationalen PM-Standards

Jürgen Heidenreich ist gelernter Sozialversicherungsfachmann und hat Pädagogik und Psychologie studiert. Er verantwortet die Bereiche Firmenkundenservice und Firmenberatung bei einer großen gesetzlichen Krankenkasse. Seine Schwerpunkte bilden die Themen Arbeitsunfähigkeitsanalyse und Gesundheitsmanagement.

www.wiley-vch.de

978-3-527-50468-8 € 22,90

978-3-527-50500-5 € 15,00

9783527504718 neue farben.indd 1

Heidenreich

Die relevanten Rechtsvorschriften und Vordrucke finden Sie exklusiv im Internet unter www.minijob-buch.de

Erhard Motzel

ISBN-13: 978-3-527-50242-4 ISBN-10: 3-527-50242-4

978-3-527-50531-9 € 15,00

26.11.2009 11:57:58

978-3-527-50471-8 € 23,50

978-3-527-50530-2 € 29,90

978-3-527-50424-4 ca. € 29,95

978-3-527-50223-3 € 19,95

978-3-527-50302-5 € 99,00

29


BETRIEBSWIRTSCHAFT

Tue Gutes und berichte darüber! • hoher Praxisbezug durch Muster, Beispiele, Checklisten und Arbeitshilfen • ideales Arbeitsmittel für die Rechnungslegungspraxis • berücksichtigt den überarbeiteten IDW RS HFA 21

Nonprofit-Organisationen (NPOs) existieren in Deutschland in unterschiedlichen Rechtsformen. Am häufigsten finden sich eingetragene Vereine und Stiftungen. Nach einer Erläuterung der (gesellschafts-) rechtlichen Grundlagen stellen Busse/Paarz in ihrem Buch die verpflichtend zu beachtenden Rechnungslegungsvorschriften dar. Die Besonderheiten, die sich bei der Anwendung des (nicht verpflichtend anzuwendenden) HGB bei NPOs ergeben, werden ebenso erläutert, wie einfachere Instrumente, mit denen der Rechenschaftspflicht Genüge getan werden kann. Jan Simon Busse ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung an der Georg-AugustUniversität Göttingen. Dr. Michael Paarz ist Steuerberater und Manager bei der Deloitte & Touche GmbH, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Hannover.

Warengruppe 1783 ISBN: 978-3-527-50545-6 Erscheint: Oktober 2010

Backlist

Busse, J. S. / Paarz, M. Rechnungslegung von Nonprofit-Organisationen Arbeitshilfen - Fallbeispiele - Checklisten - Materialien 2010. Ca. 300 Seiten. Gebunden. Ca. € 59,00

30

978-3-527-50491-6 € 3,95


BETRIEBSWIRTSCHAFT

Alles was man zur Berichterstattung über Finanzinstrumente wissen muss • Alles zu IFRS 7: Kommentierung, Best Practice, typische Fehler, Checklisten • IFRS 7 ist ein Schwerpunkt bei kommenden Prüfungen durch die DPR • Best Practice basiert auf der ersten diesbezüglich durchgeführten Studie

IFRS 7 beschäftigt sich mit den Anhangangaben zu Finanzinstrumenten und ist von allen Unternehmen anzuwenden. Die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) hat IFRS 7 als Schwerpunkt für zukünftige Prüfungen festgelegt. In diesem umfassenden Kompendium finden Ersteller und Prüfer von IFRS-Abschlüssen alles, was sie zu IFRS 7 wissen müssen. Neben der Kommentierung ist insbesondere der Praxisteil hervorzuheben, dem eine bislang unveröffentlichte Analyse zu Grunde liegt und der sowohl die Best Practice aufzeigt als auch typische Fehler aufdeckt. Professor Dr. Henning Zülch ist Inhaber des Lehrstuhls für Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Controlling an der HHL Leipzig Graduate School of Management. Dr. Martin Wünsch, CPA ist Mitarbeiter bei Bertelsmann Business Consulting in Gütersloh und Düsseldorf. Sebastian Hoffmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Controlling der HHL Leipzig Graduate School of Management.

Zülch, H. / Wünsch, M. / Hoffmann, S. IFRS 7 - Angaben zu Finanzinstrumenten Kommentierung, Best Practice und Checklisten 2010. Ca. 272 Seiten. Broschur. Ca. € 69,00

Auf Grund der im Jahre 2002 durch die EU verabschiedete IAS-Verordnung sind kapitalmarktorientierte Unternehmen verpflichtet, ihre Abschlüsse nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) zu erstellen. Seit 2007 gilt dies für alle kapitalmarktorientierten Unternehmen, unabhängig davon, ob sie Eigenkapitaltitel oder lediglich Schuldpapiere emittiert haben. Zudem sind viele Unternehmen nicht rechtlich aber faktisch verpflichtet, Abschlüsse nach den IFRS zu erstellen, wenn Banken oder Geschäftspartner diese als Basis für eine Geschäftsbeziehung voraussetzen.

haftsprüfer, Steuer- und Unternehmensberater, Studierende sowie andere r sind die komplexen Vorschriften der IFRS Teil der täglichen Arbeit. urch erschwert, dass die vom International Accounting Standards Board hiedeten Standards und Interpretationen häufig wenig didaktisch aufOriginaltexte in englischer Sprache verfasst sind.

Für viele Wirtschaftsprüfer, Steuer- und Unternehmensberater, Studierende sowie andere Rechnungsleger sind die komplexen Vorschriften der IFRS Teil der täglichen Arbeit. Diese wird dadurch erschwert, dass die vom International Accounting Standards Board (IASB) verabschiedeten Standards und Interpretationen häufig wenig didaktisch aufgebaut und die Originaltexte in englischer Sprache verfasst sind.

ch erleichtert den IFRS-Anwendern ihre tägliche Arbeit mit den s IASB. Die IFRS werden didaktisch aufbereitet und erläutert. Neben enden und prägnanten Einführung in die IFRS im europäischen Kontext cken und Grundsätzen der IFRS-Rechnungslegung werden in diesem Bilanzierung der Hauptpositionen einer IFRS-Bilanz sowie bilanzielle wie etwa die Fertigungsaufträge, Steuerabgrenzung, Leasing, oder Wertrläutert.

Dieses Lehrbuch erleichtert den IFRS-Anwendern ihre tägliche Arbeit mit den Vorschriften des IASB. Die IFRS werden didaktisch aufbereitet und erläutert. Neben einer grundlegenden und prägnanten Einführung in die IFRS im europäischen Kontext sowie den Zwecken und Grundsätzen der IFRS-Rechnungslegung werden in diesem Lehrbuch die Bilanzierung der Hauptpositionen einer IFRS-Bilanz sowie bilanzielle Sonderbereiche wie etwa die Fertigungsaufträge, Steuerabgrenzung, Leasing, oder Wertminderungen erläutert.

es jeden Kapitels werden dessen Kernaussagen präsentiert. Der Leser in kurzer Zeit einen umfassenden Überblick über die Regelungen. und weiterführende Literaturhinweise runden die Darstellung der Sachs Lehrbuch stellt die Regelungen der IFRS zum Einzelabschluss dar.

and unter Mitarbeit von Dipl.-Kffr. Lena Siggelkow, Dipl.-Kfm. Stephan Daniel T. Fischer, Dr. Ronny Gebhardt, Dipl.-Kfm. Sebastian Hoffmann, ck Krauß, Dipl.-Kfm. Thomas Nellessen, Dipl.-Bw. Paul Pronobis und Martin Wünsch.

ey-vch.de

Erscheint: September 2010

33 mm

r im Jahre 2002 durch die EU verabschiedete IAS-Verordnung sind entierte Unternehmen verpflichtet, ihre Abschlüsse nach den Intercial Reporting Standards (IFRS) zu erstellen. Seit 2007 gilt dies für alle entierten Unternehmen, unabhängig davon, ob sie Eigenkapitaltitel oder dpapiere emittiert haben. Zudem sind viele Unternehmen nicht rechtlich erpflichtet, Abschlüsse nach den IFRS zu erstellen, wenn Banken oder er diese als Basis für eine Geschäftsbeziehung voraussetzen.

ng Zülch ist Inhaber des Lehrstuhls für Rechnungswesen, Wirtschaftsprüolling an der HHL Leipzig Graduate School of Management sowie Gastr Universität Wien im Bereich „Selected Foreign Accounting Systems“. ias Hendler lehrt Unternehmensrechnung an der Hochschule Bochum chafter sowie Leiter des IFRS-Competence-Center der DOSU Treuhand en-Lippe Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Warengruppe 1783 ISBN:978-3-527-50547-0

Backlist

33 mm

Finanzinstrumente sind nicht nur exotische Optionsscheine oder komplexe, innovative Finanzprodukte. Zu den Finanzinstrumenten im Sinne des IFRS 7 zählen beispielsweise auch „gewöhnliche“ Forderungen, Verbindlichkeiten, Anleihen oder sonstige Wertapiere wie Aktien.

Bilanzgesetze

Zu Beginn eines jeden Kapitels werden dessen Kernaussagen präsentiert. Der Leser erhält dadurch in kurzer Zeit einen umfassenden Überblick über die Regelungen. Praxisbeispiele und weiterführende Literaturhinweise runden die Darstellung der Sachverhalte ab. Das Lehrbuch stellt die Regelungen der IFRS zum Einzelabschluss dar. Prof. Dr. Henning Zülch ist Inhaber des Lehrstuhls für Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Controlling an der HHL Leipzig Graduate School of Management sowie Gastprofessor an der Universität Wien im Bereich „Selected Foreign Accounting Systems“. Prof. Dr. Matthias Hendler lehrt Unternehmensrechnung an der Hochschule Bochum und ist Gesellschafter sowie Leiter des IFRS-Competence-Center der DOSU Treuhand GmbH Westfalen-Lippe Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Zülch hendler

Barry J. EpstEin | Eva K. JErmaKowicz

Zülch hendler

Das Buch entstand unter Mitarbeit von Dipl.-Kffr. Lena Siggelkow, Dipl.-Kfm. Stephan Burghardt, Dr. Daniel T. Fischer, Dr. Ronny Gebhardt, Dipl.-Kfm. Sebastian Hoffmann, Dipl.-Bw. Patrick Krauß, Dipl.-Kfm. Thomas Nellessen, Dipl.-Bw. Paul Pronobis und CPA Dipl.-Ök. Martin Wünsch.

herausgeben und überarbeitet: Wolfgang Ballwieser Frank Beine Sven hayn

Volker h. Peemöller lothar Schruff claus-Peter Weber 25.11.2009 12:21:36

www.wiley-vch.de

978-3-527-50536-4 Ballwieser Bil1 1

zülch Hendler – Bilanzierung nach iFrs – isBn 978-3-527-50370-4 – softcover – 170 x240 mm

978-3-527-50535-7 € 125,-

25.11.2009 16:14:46

Zülch Hendler – Bilanzierung nach IFRS – ISBN 978-3-527-50370-4 – Softcover – 170 x240 mm

978-3-527-50244-8 ca. € 29,90

978-3-527-50536-4 ca. € 29,90

978-3-527-50370-4 € 39,90

978-3-527-50461-9 € 29,90

978-3-527-50534-0 € 29,90

978-3-527-50472-5 € 29,90

978-3-527-50394-0 € 79,00

31


BETRIEBSWIRTSCHAFT

Konkrete Hilfe bei Mehrkomponentenverträgen

Schützt vor Überraschungen bei M&A-Transaktionen

Spielräume bei der Markenbewertung nutzen

• Endlich eine Lösung

• das erste Buch zum Thema

• konkrete Handlungs-

• konkrete

• Best Practice Empfehlungen

• enthält empirisch

In den IFRS bestehen für Teilbereiche der Umsatzrealisation immer noch Regelungslücken. Bisher nicht eindeutig geregelt sind zum Beispiel Mehrkomponentenverträge. Daniel Fischer identifiziert die Regelungslücke und gibt konkrete Handlungsempfehlungen.

Martin Wünsch arbeitet die Bedeutung, Funktionen und Methoden der Pre-Deal PPA (Purchase Price Allocation) strukturiert heraus. Durch eine Expertenbefragung werden abschließend Best Practice Empfehlungen zur Durchführung einer Pre-Deal PPA entwickelt und übersichtlich dargestellt.

Dr. Daniel T. Fischer ist für den Bereich IFRS Advisory Services bei Deloitte & Touche tätig.

Dr. Martin Wünsch ist als US-Certified Public Accountant (CPA) in Illinois registriert und seit Herbst 2009 Mitarbeiter bei Bertelsmann Business Consulting in Gütersloh und Düsseldorf.

Die Bewertung immaterieller Vermögenswerte zum beizulegenden Zeitwert birgt stets Ermessensspielräume, da sie insbesondere im Endkundengeschäft signifikante immaterielle Werttreiber darstellen. Stephan Burghardt untersucht die Ermessensspielräume im Detail und würdigt sie anhand empirisch erhobener Daten aus Experteninterviews.

für die Regelungslücken

Bilanzierungsempfehlungen

bereits

en

erschien

Fischer, D. T. Mehrkomponentenverträge nach IFRS Eine Bilanzierungsempfehlung

32

Pre-Deal PPA

empfehlungen

erhobene Daten aus Experteninterviews

Stephan Burghardt ist Berater bei der KPMG AG.

Burghardt, S. Produktmarken im Rahmen der Kaufpreisallokation nach IFRS Bilanzpolitische Gestaltungsspielräume

2010. 296 Seiten. Broschur. € 39,90

Wünsch, M. Die indikative Kaufpreisallokation nach IFRS 3 Funktionen, Methoden und Bedeutung der Pre-Deal-PPA 2010 Ca. 296 Seiten. Broschur. Ca. € 39,90

Warengruppen 1783 ISBN: 978-3-527-50544-9

Warengruppen 1783 ISBN: 978-3-527-50567-8

Warengruppen 1783 ISBN: 978-3-527-50568-5

Erscheint: April 2010

Erscheint: September 2010

Erscheint: Oktober 2010

2010. Ca. 296 Seiten. Broschur. Ca. € 39,90


BETRIEBSWIRTSCHAFT

Damit Manager und Controller wissen, worauf sie bei den IFRS achten müssen • endlich verstehen, wie die Ergebnisse nach IFRS entstehen • reduziert auf das Wesentliche • hoher Praxisbezug durch Abbildungen aus Geschäftsberichten

Controller und Manager benötigen keinen Gesamteinblick in alle IFRS. Sie benötigen ein gutes Basiswissen zu einzelnen Bilanzierungsthemen. Das vorliegende Buch bietet Managern und Controllern die Möglichkeit, sich einen Überblick über die für sie in der Praxis relevanten Themen zu verschaffen. Es geht gezielt auf die für sie bedeutsamen Standards ein und stellt diese praxisgerecht dar. Hierzu erfolgt auch ein Bezug auf Beispiele aus Geschäftsberichten; die Regelungen werden so praxisorientiert illustriert. Dr. Hendrik Vater ist Mitglied des Vorstands und CFO der italienischen Landesgesellschaft eines führenden deutschen DAX-30 Konzerns mit Sitz in Mailand.

Warengruppe 1787 ISBN: 978-3-527-50548-7 Erscheint: Dezember 2010

Backlist

Vater, H. (Hrsg.) IFRS für Controller und Manager 2010. Ca. 250 Seiten. Gebunden. Ca. € 49,90

978-3-527-50118-2 € 57,90

978-3-527-50337-7 € 59,00

978-3-527-50344-5 € 54,90

978-3-527-50426-8 € 59,00

978-3-527-50532-6 € 59,00

33


BETRIEBSWIRTSCHAFT

Kostensenkungspläne: ein Dauerbrenner, aktueller denn je … • Profitabilität durch Kostensenkung • planvolle Kostensenkung statt Rasenmäherprinzip • praxiserprobtes Expertenwissen Das Buch vermittelt alle für Controller und Manager relevanten Kenntnisse für die Auflage, Implementierung, Nachverfolgung und Erfolgsmessung von Kostensenkungsplänen. Im Vordergrund stehen nicht die steuerrechtlichen oder wirtschaftsrechtlichen Aspekte, sondern ein betriebswirtschaftlicher und praxisorientierter Ansatz. Der Leser erhält die Möglichkeit, sich einen Überblick über die entscheidenden Praxisthemen bei Kostensenkungsplänen zu verschaffen. Es wird gezielt auf die in der Praxis bedeutsamen Aspekte eingegangen und diese praxisgerecht dargestellt. Die Ausführungen nehmen dabei Bezug auf Beispiele aus tatsächlich in der Praxis implementierten Kostensenkungsplänen. Dr. Hendrik Vater ist Mitglied des Vorstands und CFO der italienischen Landesgesellschaft eines führenden deutschen DAX-30 Konzerns mit Sitz in Mailand. Professor Dr. Hartmut Reinhard lehrt Logistik- und Innovationsmanagement an der Europäischen Hochschule Rhein/Erft.

Warengruppe 1784 ISBN: 978-3-527-50570-8

Vater, H. / Reinhard, H. (Hrsg.) Kostensenkungspläne 2011. Ca. 350 Seiten. Gebunden. Ca. € 39,90

Backlist

Erscheint: Januar 2011

34

978-3-527-50295-0 € 89,00

978-3-527-50204-2 € 124,00

978-3-527-50446-6 € 49,00

978-3-527-50422-0 ca. € 49,90

978-3-527-50039-0 ca. € 54,90

978-3-527-50133-5 € 29,90


BETRIEBSWIRTSCHAFT

Personalfragen im Controlling

• Beruht auf Studien und Tiefeninterviews über die Attraktivität des Controllerberufs sowie Personalakquisition und -entwicklung Dieser AC-Band untersucht die wichtigsten Themen und Handlungsfelder für das Personalmanagement im Controlling wie beispielsweise Einstieg und Entwicklungsmöglichkeiten.

Einkaufsstrategie als Erfolgsfaktor

• Einkauf und Controlling als gewinnbringende Partnerschaft Dieser AC-Band zeigt, wie Unternehmen und ihre Controller die außerordentlich vielfältigen Möglichkeiten des Einkaufs nutzen können, um die hier zur Verfügung stehenden mächtigen Wertehebel möglichst effektiv und effizient einzusetzen.

Serienpreis Advanced Controlling: pro Band je € 19,90 Die Fortsetzung ist jederzeit kündbar; Mindestlaufzeit 1 Jahr; Fortsetzungsnummer 10 89 138 (bitte angeben)

Weber, J. / Windeck, D. / Zubler, S. Personalmanagement im Controlling Einstieg und Entwicklungsmöglichkeiten Reihe: Advanced Controlling (Band 76) 2010. Ca. 80 Seiten. Broschur. Ca. € 24,90

Weber, J. / Hug, W. Wertetreiber Einkauf Wertehebel im Einkauf als Controllingaufgabe Reihe: Advanced Controlling (Band 77) 2010. Ca. 80 Seiten. Broschur. Ca. € 24,90

Warengruppe 1783 ISBN: 978-3-527-50576-0

Warengruppe 1783 ISBN: 978-3-527-50577-7

Erscheint: September 2010

Erscheint: Dezember 2010

35


VOLKSWIRTSCHAFT

Verstehen Sie die Maschinerie der Europäischen Kommission • Blick hinter die Kulissen der Europäischen Kommission • Faszinierender und hilfreicher Führer • Ein Muss für alle, die in der EU politisch aktiv sind

in

cher englis

he

Sprac

Die Europäische Kommission ist sehr umstritten. Während die einen sie als das effizienteste und innovativste Organ erachten, sehen andere in ihr eher einen bürokratischen Riesen und ein Hindernis auf dem Weg hin zum Ideal des vereinten Europas. Veranschaulicht durch zahlreiche Tabellen und Abbildungen hilft das Buch, die Maschinerie der Kommission zu verstehen, wie sie funktioniert und wie ihre tägliche Arbeit aussieht. Dr. Gerhard Sabathil ist seit Anfang 2004 Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland. Dr. Klemens Joos ist CEO der EUTOP International GmbH, spezialisiert auf die Vertretung der Interessen der Privatwirtschaft gegenüber politischen und öffentlichen Entscheidungsträgern.

Sabathil, G./Joos, K. (Hrsg.) The European Commission An Essential Guide to the Institution, the Procedures and the Policies 2010. Ca. 296 Seiten. Gebunden. Ca. € 39,90

36

Warengruppe 1787 ISBN: 978-3-527-50562-3 Erscheint: November 2010


Wichtige Neuerscheinungen aus unserem englischsprachigen Programm

Stratten, S. UnMarketing Stop Marketing. Start Engaging. 2010. 256 pages. Hardcover. Approx EUR 19.90 ISBN: 978-0-470-61787-8 UnMarketing is here to tell readers that we need to UnLearn the old way. Potential and current customers want to be listened to, validated, and have a platform to be heard -- especially online. This book will show people how to create a mindset and systems that perpetually attract the right customers

Bennis, W. / Biederman, P. W. Still Surprised A Memoir of a Life in Leadership Series: J-B Warren Bennis Series 2010. 304 pages. Hardcover. Approx EUR 22.90 ISBN: 978-0-470-43238-9 An intimate look at the founding father of the modern leadership movement Warren Bennis is an acclaimed American scholar, successful organizational consultant and author, and an expert in the field of leadership.

Kanter, B. / Fine, A. The Networked Nonprofit Connecting with Social Media to Drive Change 2010. 224 pages. Softcover. Approx EUR 29.90 ISBN: 978-0-470-54797-7 This groundbreaking resource offers a set of guiding principles to help nonprofit leaders navigate the transition from top-down organizations to a networked approach enabled by technology.

Nach, R. Wiley IFRS for SMEs Implementation Toolkit + Companion Website Implementation Toolkit for SMEs under IFRS

Richard, C. Confidence Game How a Hedge Fund Manager Called Wall Street‘s Bluff

2010. 384 pages. Softcover. Approx EUR 72.90 ISBN: 978-0-470-63366-3

2010. 352 pages. Hardcover. Approx EUR 22.90 ISBN: 978-0-470-64827-8

Wiley IFRS SME‘s Implementation Toolkit serves as a practical guide for accountants and auditors to implement the simplified IFRS framework for small and medium-sized entities that was issued in 2009.

The collapse of America‘s credit markets in 2008 is quite possibly the biggest financial disaster in U.S. history. Confidence Game: How a Hedge Fund Manager Called Wall Street‘s Bluff is the story of Bill Ackman‘s six-year campaign to warn that the $2.5 trillion bond insurance business was a catastrophe waiting to happen.

Leuschel, R. / Vogt, C. / Weiss, M. D. The Inflation Trap Rescue Your Assets!

Pijpers, G. Information Overload A System for Better Managing Every Day Data Series: Microsoft Executive Circle

2010. 256 pages. Hardcover. Approx EUR 24.90 ISBN: 978-0-470-76723-8

2010. 224 pages. Hardcover. Approx EUR 29.90 ISBN: 978-0-470-62574-3

Since the financial bubble burst, the U.S. has created and pushed a monetary and fiscal policy which was at best blatantly wrong and at worst carried an enormous financial risk -- and this is what started the real estate bubble. The book provides a lucrative message for readers: Every crisis - even the current one - offers fantastic opportunities for those who have prepared for it.

Innovative and ahead of its time, this book helps you take control of all the information that enters your life, get better informed, and have more time for the important issues you face within your business.

37


Weitere lieferbare Titel

38

978-3-527-50079-6 € 24,90

978-3-527-50097-0 € 39,90

978-3-527-50130-4 ca. € 54,90

978-3-527-50369-8 € 24,90

978-3-527-50273-8 € 39,90

978-3-527-50127-4 € 54,90

978-3-527-50258-5 € 59,00

978-3-527-50395-7 € 49,90

978-3-527-50084-0 € 39,90a

978-3-527-50111-3 € 92,90

978-3-527-50136-6 € 129,00

978-3-527-50219-6 € 57,90

978-3-527-50229-5 € 69,00

978-3-527-50230-1 € 99,00

978-3-527-50301-8 € 49,00

978-3-527-50375-9 € 59,00

978-3-527-50121-2 € 57,90

978-3-527-50188-5 € 39,90

978-3-527-50100-7 € 39,90

978-3-527-50081-9 € 57,90

978-3-527-50221-9 € 44,90

978-3-527-50112-0 € 29,90

978-3-527-50124-3 € 57,90

978-3-527-50127-4 € 54,90

978-3-527-50193-9 € 29,90

978-3-527-50324-7 € 98,00

978-3-527-50299-8 € 29,90

978-3-527-50322-3 € 24,90

978-3-527-0250-9 € 49,90

978-3-527-50065-9 € 49,90

978-3-527-50203-5 € 155,00


Autorenverzeichnis Altmann, Hans Christian Alves, Winfried Andler, Nicolai Arnold, Steve Arnold, Ulli Auer, Michael Avigdor, Barrett S.

Ballwieser, Wolfgang Barnett, William A. Barrow, Simon Bartmann, Dieter Beine, Frank Bender, Martina Benneck, H. Gerhard Bennis, Warren Benun, Ilise Bergold, Uwe Beyer, Günther Biederman, Patricia Ward Bierach, Barbara Bird, Tom Bittner, Elisbeth Book, Howard E. Boos, Evelyn Brafman, Ori Brandmeyer, Klaus Brasch, Cam-Mai Brinkmann, Ralph Bruner, Robert F. Bubeck, Thomas Burghardt, Stephan Burkhardt, Gabrielle Buschmann, Hubert Bush, Robert A. Baruch Busse, Jan Simon

Campos Nave, José A. Cansevdi, Hürrem Carr, Sean D. Carson, Mitch Cassell, Jeremy Chiwitt, Ulrich Christopher, Scott Cicero, Antonia Clarkson, Ian Contzen, Markus Cooper, Robert G. Crenshaw, Dave

Davis, Kevin F. Deubert, Alois DIRK e.V., Dobiéy, Dirk Dodd, Pamela Drucker, Peter F. Dütting, Werner

Ehrhardt, Wolf

27 28 20 37 24 38 2 31 13 22 38 31 33 38 37 4 38 10 37 2 26 18 4 2 15 22 21 31 13 12 32 19 27 4 31 38 37 13 22 26 13 4 19 17 24 38 2 27 17 38 38 4 7 12

25, 27 Eitelwein, Oliver 33 Elben, Helmut 34 Eller, Roland 38 Elser, Thomas 38 Elton, Chester 4 Erben, Roland 17 Ernst, Edgar 31 Esslinger, Hartmut 14 Etherington, Bob 978-3-527-50285-1 16 € 19,90 Euler, Christian D. 14

Faust, Frank Feeney, J. N. Felsenheimer, Jochen Fine, Allison Finke, Robert Fischer, Konrad Fischer, Daniel T. Flett, Christopher V. Folger, Joseph P. Forthmann, Jörg Füll, Martin

Gadiesh, Orit

12 37 38 37 38 38 32 2 4 22 19

Geelhoed, Jeroen Geffroy, Edgar K. George, Bill Gerstner, Ansgar Gietema, Jeroen Gisdakis, Philip Gleißner, Werner Gochermann, Josef González, Alexander Gordon, Jon Gostick, Adrian Greenberg, Cathy L. Gregorc, Walter

7 8 27 7 7 17 38 34 38 22 4 4 2 18

Hajek, Göran

25

Hammer, Dominik Handschuh, Martin Harkins, Phil Harrison, Fred Hayn, Sven Hendler, Matthias Hoefle, Manfred Hofbauer, Günter Hoffmann, Sebastian Hofmann, Katja Hollihan, Keith Hollnagel, Bruno Hölscher, Luise Hostettler, Stephan Hug, Werner Hunter, Jr., Ron

34 14 13 31 31 12 21 31 22 14 13 34 38 35 8

Jaffé, Diana Jäger, Axel Jendrosch, Thomas Jermakowicz, Eva K. Joos, Klemens Joyce, Stephen James Kalkert, Christian Kalverkamp, Klemens Kalwait, Rainer Kanter, Beth Kasperzak, Rainer Kasulke, Gerhard Katzengruber, Werner Kean, David Kerkhoff, Gerd Kirchesch, Eva Klöckner, Bernd W. Knorr, Liesel Koch, Charles Kohlöffel, Klaus M. Kohlrieser, George 978-3-527-50253-0 Köplin, Thomas € 39,90 Koreimann, Dieter S.

23 38 25 31 36 15 8 14 28 37 34 24 10, 26 26 24 2 12 31 14 8 10 38 38

Kosel, Marijan 17 Kotteman, Dion 17 Kouzes, James M. 10 Krumbach-Mollenhauer, Peter 8,27

Lehment, Thomas Lehner, Johannes M. Lencioni, Patrick M. Leuschel, Roland Levit, Alexandra

MacArthur, Hugh Mach, Wolfram Magnus, Stephan Mahlknecht, Michael Marshall, Ken Maslen, Andy Maxwell, John C. Michalak, Christian Michalk, Silke Mißler, Peter Molden, David Moltz, Barry J. Mosley, Richard Motzel, Erhard Mourkogiannis, Nikos Müller-Reichart, Matthias

8,27 12 2, 4, 15 13, 37 6 7 38 8,27 28 37 22 10 10 10 31 4 10 22 28 15 38

Nach, Ralph

37 34 33 8 10 28 24 38

Nestler, Anke Nevries, Pascal Newman, Jerry Nieder, Peter Niven, Paul R. Noack, Christian Nolte, Bernd

Okabayashi, Kensuke

15 2 8 12 34

Olivotti, Adriana Osterhammel, Bernd Ötsch, Walter O. Otto, Ralf

Paarz, Michael Peemöller, Volker H. Perrey, Jesko Petersen, Karl Pirck, Peter Pogoda, Andreas Posner, Barry Z. Prill, Christian Putnoki, Hans Putnoki, Hans

30 31 22 28 22 22 10 22 13 13

Quadbeck-Seeger, Hans-Jürgen

10

Rathe, Heinz-J.

2 21 33 38

Rau , Daniel Reinhard, Hartmut Renner, Dieter Reynolds, Virginia Richard, Christine S. Riedel, Saskia Riesenbeck, Hajo Roach, Stephen Rödl, Christian Romeike, Frank Rosche, Jan-Dirk Rückerl, Thomas

37 23 22 14 38 17, 38 8 4

Rückerl, Torsten Ryschka, Jurij

Sabathil, Gerhard Salewski, Wolfgang Samhoud, Salem Samuelson, Paul A. Schaller, Armin Schiele, Holger Schmidt, Christine Schmidt, Walter Schmitt, Albert Schneck, Ottmar Schnetzler, Nadja Scholz, Christian Schröder, Michael Schruff, Lothar Schumacher, Sven C. Schumacher, Torsten Schwedt, Georg Seidman, Dov Seifert, Michael Stark, Peter Stein, Steven J. Steiner, Bernhard Stern, Hermann J. Stratten, Scott

Taleb, Nassim Nicholas

4 10 36 38 8 13 34 24 12 33 15 28, 29, 38 22 15 13 31 24 8, 10 38 15 24 34 4 12 38 37

Temple, Peter ten Have, Steven ten Have, Wouter Tesch, Jörg Tilk, Stefan Träm, Michael

12 28 28 28 34 12 14

Unger, Stefanie

15

Van der Loo, Hans

8 Vater, Hendrik 31, 33, 34 Vialon, Hans 25 Vogelsang, Gregor 15 Vogt, Claus 13, 37 von Kutzschenbach, Claus 22, 26 von Welser, Marcus 22 Voußem, Barbara A. 35

Waddell, Michael E. Weber, Jürgen Weber, Claus-Peter Wegerich, Christine Weiss, Martin D. Weißenrieder, Jürgen Welborn, Ralph Westphal, Susanne Wiley-VCH, Wißmann, Ralf Wulf, Inge Wünsch, Martin

8 33, 35 31 38 13, 37 17 8 21 31 34 31 31, 32

Zachau, Thomas Zaiser, Michael Zeuch, Andreas Zingel, Harry Zipfel, Christian Zülch, Henning Zwirner, Christian

24 38 8 28 4, 10 31, 32 28

39


Ihre Ansprechpartner im Verlag Kundenservice:

Verkauf:

Marketing:

Janina Wagenhals Tel.: 06201/606-400 Fax: 06201/606-184 E-Mail: service@wiley-vch.de

Sibylle Martiné Tel.: 06201/606-405 Fax: 06201/606-100 E-Mail: smartine@wiley.com

Friedhelm Linke Tel.: 06201/606-247 Fax: 06201/606-615 E-Mail: flinke@wiley.com

Anette Martiné Tel.: 06201/606-407 Fax.: 06201/606-100 E-Mail: amartine@wiley.com

Kai Zöllig Tel.: 06201/606-486 Fax: 06201/606-615 E-Mail: kzoellig@wiley.com

Presseanfragen: Sabine Dabergott Tel.: 06201/606-294 Fax: 06201/606-615 E-Mail: presse@wiley.com

Georg Wanek Tel.: 06201/606-406 Fax: 06201/606-100 E-Mail: gwanek@wiley.com

und im Außendienst

Harald Kaufmann Postfach 10 10 49 45410 Mülheim-Ruhr Tel.: 0208/76 30 51 Fax: 0208/76 24 40 Mobil: 0171/274 95 38 harald.kaufmann@t-online.de Gebiet 3 PLZ 41, 50-56, 66, 67 u. Luxemburg Stefan Schmitz Seelbacherstr. 48a 65510 Idstein Tel.: 06126/524 03 Fax: 06126/36 53 Mobil: 0171/212 53 24 s.schmitz.verlagsvertretung@t-online.de Gebiet 4 PLZ 36, 60-65, 68-79, 88, 89 Hans Rosenstengel Stolzestraße 8 75175 Pforzheim Tel.: 07231/298 88 82 Fax: 07231/298 88 84 Mobil: 0171/787 06 59 hans.rosenstengel@t-online.de

24

25 26

18

23 20/22

25

21

28

19 16

29

49 30

17

39

10/12/13

14

15 32 31 38 46 33 03 45 44 59 06 37 47 04 58 02 34 41 40 42 01 99 51 57 50 52 09 35 36 98 07 08 53 56 65 61 63 60 96 95 54 97 55 64 68 92 90 66 67 69 74 91 76 93 71 75 94 70 73 86 84 89 77 72 85 80/81 78 88 87 82 83 79 48

Gebiet 1 PLZ 03, 10-29 Arno Montiel Neukirchstr. 36 28215 Bremen Tel.: 0421/437 41 91 Fax: 0421/437 41 92 Mobil: 0172/913 85 45 arno.montiel@t-online.de Gebiet 5 PLZ 01, 02, 04, 07- 09, 80 - 87, 90-99 Jutta Becher-Castaldi Viatisstr. 64 90480 Nürnberg Tel.: 0911/403 198 Fax: 0911/406 710 Mobil: 0172/810 90 45 jutta.becher.vfv@t-online.de

Österreich Ost (Wien, Niederösterreich, Steiermark, Burgenland)

Österreich West (Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Vorarlberg, Kärnten)

Tom Derungs Reibenweg 11a CH 3294 Bueren a. Aare Tel. +41 (0) 32 351 19 64 Fax +41 (0) 32 351 19 65 Mobil +41 (0) 79 648 76 51 thomas.derungs@wiley.com

Bereich Sachbuch/Dummies Günther Lintschinger Auf der Sonnwiese 1 b A 8600 Bruck Tel. +43 (0) 03 86 2/52 41 2 Fax +43 (0) 03 86 2/52 41 2 Mobil +43 (0) 06 64/53 09 61 6 lintschinger10@a1.net

Bereich Sachbuch/Dummies Michael Beranek Andromedastraße 42 A 4030 Linz Tel. +43 (0) 07 32/91 77 95 Fax +43 (0) 07 32/91 77 95 Mobil +43 (0) 06 50/22 51 26 8 michael.beranek@liwest.at

Wiley-VCH bei Twitter: Wiley-VCH bei Facebook:

http://twitter.com/WileyVCH http://www.facebook.com/WileyVCHVerlag

Österreich/Schweiz

Wiley • Boschstraße 12 • D-69469 Weinheim • Telefon: +49(0)6201.606-400 • Fax: +49(0)6201.606-184 • E-Mail: service@wiley-vch.de • www.wiley-vch.de Vorschau Wirtschaftsprogramm Frühjahr 2010 • Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

90 56 72 • 580401004_st

Gebiet 2 PLZ 06, 30-35, 37-40, 42-49, 57-59

Wiley Wirtschaftsprogramm Herbst 2010  

Vorschau für den Buchhandel II/2010