Page 16

FINANZEN

Wehren Sie sich! • Optimistisch: kein Gejammer sondern konstruktive Rettungsangebote • Verständliche Handlungs- und Anlageempfehlungen für das Leben in einem

maroden Wirtschaftssystem

• Darüber hinaus Berücksichtigung wichtiger persönlicher Fragen, wie soziale

Entwicklung, Auswanderung, Investition in Bildung etc.

Die Krise scheint zwar auf den ersten Blick ausgestanden, doch das dicke Ende kommt erst noch. Nicht nur das kontinuierlich steigende Interesse an Edelmetallen zeigt die Unruhe und Nervosität vieler Anleger sondern auch die steigende Bedeutung von Sachwerten. Roland Klaus ist der Meinung, jeder Einzelne sollte gewappnet sein und gibt seinen Lesern einen Kurs in Sachen wirtschaftlicher Selbstverteidigung: Warum ist Eigeninitiative mehr denn je gefragt? Was ist die beste Vorsorge? Welche Rolle spielt die Demografie? Worin sollte man investieren? Ist Auswandern eine Lösung?

Roland Klaus arbeitet als freier Journalist und Analyst in Frankfurt am Main. Für den amerikanischen Finanzsender CNBC und den deutschen Nachrichtenkanal N24 berichtete er als Reporter von der Frankfurter Börse.

Backlist

Klaus, R. Wirtschaftliche Selbstverteidigung Schützen Sie sich und Ihre Familie vor Eurokrise, Inflation und Staatsverarmung Ca. 220 Seiten. Gebunden. Ca. € 19,90 Die Entwicklung der Technischen Analyse Finanzprognosen von den babylonischen Tafeln bis zu den Bloomberg Terminals

Andrew W. Lo Jasmina Hasanhodzic

16

978-3-527-50610-1 € 24,90

978-3-527-50604-0 € 19,95

978-3-527-50611-8 € 19,90

Warengruppe 1977 ISBN: 978-3-527-50627-9

Erscheint: September 2011

Wiley Wirtschaftsprogramm Herbst 2011  

Vorschau für den Buchhandel II/2011

Advertisement