Issuu on Google+

15. Jahrgang, Ausgabe 4, August/September

® Magazin für Gesundheit, Bewusstsein und Lebensfreude Das regionale Gesundheitsmagazin en ehm n t i M e.de zum n i i l e r n -o tenf nce a kos l a w.b ww

Die sanfte Geburtsbegleitung

Doula

Kinder sehen spielend besser Die Sehentwicklung spielerisch fördern

Das Herz führt immer zum Erfolg Grundlagen für ein glückliches, erfolgreiches Leben

Aktuelles, Tipps und Wissenswertes u.v.a.m.


ZI PAT

Therapie · Initiation · Spiritualität

Die Heldenreise des Mannes Vision und Identität · Sieben Schritte zur männlichen Essenz

Welche Kernerlebnisse braucht ein Mann, um seine Identität als Mann zu finden, sein Wesen zu erkennen und seine Vision zu leben? Das Männerprojekt dient dem inneren Wachstum und der Reifung der männlichen Seele und ist für Männer aller Altersstufen geeignet.

Der initiatische Ansatz verbindet therapeutische Arbeit, initiatischen Prozess und spirituelle Erfahrung. Dies schafft die Grundlage für die einzigartige Qualität des Projekts und entspricht in seiner Ausformung unserem kulturellen Hintergrund.

Sieben archetypische Aspekte des Mannseins Der Heiler Der Vater Der Wilde Mann Der Krieger Der Liebhaber Der Mystiker Der König

Leitung: Walter Mauckner

Verletzbarkeit / Mitgefühl Unterstützung / Stärke Unabhängigkeit / Freiheit Entscheidungskraft / Wille Liebe / Leidenschaft Weisheit / Wahrheit Fülle / Wert

Leitung: Axel Schmidt

Seit 14 Jahren initiatische Männerprojekte · Infotreffen: So. 18. September 2011 Ausführlicher Artikel zum Männerprojekt: siehe www.zipat.de Starttermin: Mi. 26. – So. 30. Oktober 2011· weitere Termine siehe www.zipat.de Leitung: Walter Mauckner, Axel Schmidt und Team ZIPAT · Zentrum für initiatisch-phänomenologische Arbeit und Therapie Seminarbüro: Dahlienweg 18 · 53229 Bonn · Tel: 0228 - 37727 -67 · Fax: -68 · buero@zipat.de


Editorial Inhalt Liebe Leserinnen, liebe Leser, zur August-Ausgabe Ihrer BALANCE heiße ich Sie ganz herzlich willkommen und freue mich sehr darüber, sie Ihnen in ganz neuem, attraktiven Kleid präsentieren zu dürfen. Im vergangenen Sommer steckte ich einige Zeitschriften ein, um sie unterwegs zu lesen. Dabei fiel mir auf, wie viel handlicher die Hefte im kleineren Format waren, denn sie konnte ich einfach so in meine kleine Tasche tun, während die im DIN A4-Format selbst zusammengerollt kaum hineinpassten. Seitdem gehe ich mit der Idee einer BALANCE im attraktiveren Format schwanger und bin glücklich, dass sie nun ‚geboren‘ ist. Es fasziniert mich immer wieder aufs Neue zu beobachten, dass wir das Naheliegendste einfach nicht sehen können, wenn die Zeit noch nicht reif ist. Und ist sie reif, dann fügt sich alles plötzlich so selbstverständlich, dass wir uns verblüfft fragen, wie das – quasi ohne unser Dazutun – möglich war. Dass sich unser Magazin nun im neuen Kleid präsentiert, ist gewissermaßen auch ‚einfach so‘ passiert. Die Nachfrage wurde immer größer, die Auflagenerhöhung dadurch nötig, die Idee des kleineren Heftformats stand ohnehin schon vage im Raum und plötzlich wurde aus den einzelnen Bestandteilen wie von selbst das, was Sie gerade in den Händen halten – ein ansprechendes Magazin, das nun mit einer Auflage von 30.000 Exemplaren erscheint.

Davon liegen rund 10.000 Hefte allein im Ruhrgebiet aus, wodurch wir endlich der wiederholt an uns herangetragenen Bitte nachkommen können, die BALANCE auch dort verstärkt auszulegen. Als weiterer Bestandteil des neuen ‚Kleides‘ bereichern nun verschiedene neue Rubriken wie Kräuterkunde, Horoskop und Rezeptideen unser Magazin, und ich möchte an dieser Stelle all denen danken, die das möglich gemacht haben! Besonders diese Ausgabe habe ich mit ganz viel Liebe und Begeisterung erstellt. Daher freue ich mich umso mehr darüber, mit ihr nun noch mehr Menschen zu erreichen, denen die Artikel, die wir veröffentlichen, genauso gut tun wie mir. Ich freue mich auf Ihre Anzeigen und Beiträge, liebe Inserentinnen und Inserenten, und bin gespannt auf deren Inhalte. Und ich freue mich auf Ihre Anregungen und Ideen, liebe Leserinnen und Leser, und darauf, sie umzusetzen. Denn ein Magazin wie dieses ‚lebt‘ nur durch uns alle! In diesem Sinne freue ich mich vor allem auf ein nun noch ‚ausgedehnteres‘ Miteinander und darauf, gemeinsam mit Ihnen ein immer interessanteres und attraktiveres Heft zu schaffen, das unser aller Leben bereichert.

Tipps und Tricks

4

Wer, Was, Wo

5

Doula Die sanfte Geburtsbegleitung

6

Lachyoga-Ausbildung

9

Herzlichst Ihre

Die pure Lust am Lebenstanz 43 Medientipps

44

Anke Schmitz

Vorschau / Impressum

46

Adressen aus unserer Region 10 Kinder sehen spielend besser 12 Rheumaerkrankungen und ihre Ursachen

15

Who is Who in NRW!

16

Als Bracos Blick mich berührte 22 Der Weg zum wahren Adepten 25 Horoskop

26

Veranstaltungskalender

28

Rezeptideen

31

Vielem ist ein Kraut gewachsen 32 Enzyme und Fermentation Das Herz führt immer zum Erfolg

34

Info-Börse

40

36


Tipps & Tricks

WIR ÖFFNEN UNSERE TÜR AM 10.09.11 Erleben Sie die ganzheitliche Heilkunde. Hypnotherapie Psychodrama Schüßler Salze Schädelakupunktur nach Yamamoto Antlitzdiagnostik Naturheilkunde Ausbildung Humanistische Psychotherapie

THALAMUS Heilpraktikerschule Essen Schule für ganzheitliche Heilkunde Maria Niemeyer Sibyllastr. 15 45136 Essen Fon: 0201. 266 70 93 Fax: 0201. 266 70 94 info@thalamus-essen.de

4

RZ anzeige 43x204_d01.indd 1

Sonnenbrand, was nun? Die Sommerferien und mit ihnen schönes Wetter und der lang ersehnte Urlaub bedeuten für Viele immer noch: Sonnenbrand. Natürlich wissen wir um die Gefährlichkeit der Sonnenstrahlen, doch nur allzu oft passiert es trotzdem, dass man in der Sonne einschläft, die Reflexion der Strahlen auf dem Wasser unterschätzt oder ganz einfach die Zeit vergisst. Schwere Verbrennungen gehören selbstverständlich in sachkundige Hände, bei leichtem Sonnenbrand können Ihnen aber folgende ‚Hausmittel‘ helfen: Buttermilch-, Quark- oder JoghurtUmschläge Bestreichen Sie die betroffenen Hautstellen direkt mit Buttermilch, Quark oder Naturjoghurt und decken Sie sie mit einem leicht feuchten Tuch ab. Wichtig: Nicht antrocknen lassen und gründlich abspülen, damit die Haut atmen kann. Zitronen-, Essig- oder Teewickel Tränken Sie je nach betroffener Hautfläche ein ausreichend großes Tuch oder einen Verband mit Zitronensaft, Essig oder kaltem, schwarzen Tee. Das kühlt die Haut und lindert den Schmerz. Teebeutel Hat es z.B. nur die Nase erwischt, schafft ein abgekühlter Teebeutel (Schwarztee) Linderung. Kartoffel-, Gurken-, Tomatenscheiben, Zwiebeln oder Salatblätter auf die betroffenen Hautstellen auflegen. Kühlt und entspannt. Kalte Bäder mit reichlich Buttermilch oder Kefir versetzt wirken erfrischend und beruhigend. Wichtig: Verwenden Sie auf gar keinen Fall Eiswürfel oder

04.07.11 16:20www.balance-online.de

Coolpacks, das kann den Hautzellen Schaden zufügen. Johanniskrautöl und Umschläge mit Johanniskrauttinktur helfen bei Verbrennungen jeglicher Art, siehe auch Artikel über Johanniskraut auf Seite 32. Reichlich trinken am besten Wasser oder Wasser-SaftMischungen, um dem Körper die verloren gegangene Flüssigkeit wieder zuzuführen.

Obstzeit – Fruchtfliegenzeit

Herrlich, so ein frischer Obstkorb! Nicht ganz so herrlich finden die meisten hingegen die vor allem in den Sommermonaten häufig auftretenden Fruchtfliegen, die sich ebenfalls daran erfreuen. Ganz einfach herzustellende Fruchtfliegenfallen schaffen Abhilfe: Geben Sie 1 TL Essig und 1 Tropfen Spülmittel mit Wasser in einen Unterteller und stellen Sie diesen – am besten über Nacht – neben den Obstkorb. Alternativ in ein hohes Glas reife Trauben (mit etwas Wasser) füllen, Trichter drauf, fertig.

Obstflecken lassen sich in der Regel problemlos entfernen, wenn man sie mit Gallseife vorbehandelt, über Nacht in Milch einweicht und anschließend ‚normal‘ wäscht. Weiße Wäsche einige Stunden in Buttermilch oder Joghurt einweichen, gut ausspülen und anschließend wie gewohnt waschen. 4/2011


Wer, Was, Wo Gesundheit & Wellness alternatives Heilen ganzheitliche Gesundheitsmesse in Bergisch Gladbach Seit vier Jahren finden in Bergisch Gladbach, im großen Theatergebäude „Bürgerhaus Bergischer Löwe“ die Erlebnistage “ Gesundheit & Wellness – alternatives Heilen ” statt. Am 24. und 25. September zwischen 11 und 18 Uhr ist die Veranstaltung für die Besucher geöffnet. Mit mehr als 100 Ausstellern und mit acht Vortragsräumen in denen stündlich Vorträge oder Workshops gehalten werden, ist es die größte spirituelle Messe um Umland. Sie bietet dem Besucher eine gute Mischung an Neuheiten in gesundheitlicher, spiritueller und esoterischer Richtung. Es stellen sich auf dieser Messe Aussteller vor, die Information und Hilfestellung sowohl zur Vorsorge als auch bei Erkrankung anbieten. Gesundheit und Schönheit von innen und außen stehen im Mittelpunkt. Aussteller wie: Geistheiler, Heilpraktiker, Osteopathen, Lebensberater, Astrologen, Schamanen, Feng Shui Berater, Hypnosetherapeuten, Angebote wie Quantenheilung, Aurabilder, Engelbilder, Musikinstrumente, Magnetschmuck, Heilsteine, Wohlfühlmassagen, Wellnessanbieter/ Produkte, Aurosoma und vieles mehr erwarten den Besucher. Natürlich sind auch wieder Verkaufstände dabei z.B. mit Räucherwerk, Büchern, Cd’s, Essenzen, Gesundheitsbetten, Gesundheitsprodukten u.v.m. Nach den vielen Eindrücken ist sicherlich eine Pause angesagt. Mit leckeren Speisen und Getränken sorgt die vegetarische Cateringfirma Govindas für das leibliche Wohl. Das komplette Vortragsprogramm kann unter 0221-9862911 oder 4/2011

über die Messehomepage www.natuerlichlebenkoeln.de bestellt werden. Der Eintritt beträgt 8 € und berechtigt den Besucher zur Teilnahme an fast allen Vorträgen und Workshops (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei). TAG DER OFFENEN TÜR am 18. September von 11.00 18.00 Uhr im Osho UTA Institut und in der UTA Akademie in Köln

DAS OSHO UTA INSTITUT für spirituelle Therapie und Meditation gibt es bereits seit 30 Jahren. Eine Oase – mitten in Köln – die zu täglichen Meditationen einlädt; ein Gegenpol zum hektischen Alltag; Meditation auf dem Marktplatz. Sinn und Zweck der UTA AKADEMIE ist die Förderung von Bildung. Viele Menschen begreifen heute immer mehr, dass es einer anderen Bildung bedarf. Sie wollen etwas lernen, das mit ihnen selbst zu tun hat. Nicht nur mit der Erweiterung ihres Potenzials, sondern ein Lernen das die Würde und den Selbstausdruck jedes Einzelnen berücksichtigt. Es hat oft mehr mit Ver-lernen zu tun und mit dem Erinnern des Wesentlichen. Leben ist Lernen. Das ist das zentrale Anliegen der UTA Akademie. Anschließend an den „Tag der offenen Tür“ findet um 20.30 Uhr ein Livekonzert mit Terry Oldfield statt. Weitere Informationen: www.oshouta.de; www.uta-akademie.de; Tel: 0221-57407-0; Venloer Str. 5-7, 50672 Köln (am Friesenplatz) www.balance-online.de

Wer, Was, Wo Der besondere Veranstaltungskalender Möchten Sie eine Veranstaltung ankündigen und dies auffälliger tun, als mit einer einfachen Fließtextanzeige? Dann ist diese Rubrik genau das Richtige für Sie. Eine Zeile à ca. 35 Zeichen inklusive Foto/Logo und Veröffentlichung auf unserer Homepage, die täglich ca. 1000 x besucht wird, kostet nur € 7,-. Mindestzeilenzahl 10, je weiteres Foto und/oder Logo € 7,Nutzen auch Sie diese attraktive Möglichkeit, kostengünstig und auffällig auf Ihre Veranstaltung(en) aufmerksam zu machen. Weitere Informationen auf: www.balance-online.de Noch Fragen offen? Dann rufen Sie uns doch einfach an! Wir beraten Sie gern! Tel. 0 24 32 - 89 03 466 oder Tel. 0 23 89 - 95 12 39 Satsang mit Samarpan

vom 06. bis 11.10.2011 in der Hofwerkstatt Essen (Beginn 20 h; Einlass 19 h, Beitrag 15 €uro), Ort: in der Hofwerkstatt, Sybillastr.15, Innenhof, 45136 Essen; Info: 0201-784361 (Devi) Tipp: Sommer-Stille-Retreat Kiental (Schweiz) 26.07.-31.07.11 Holiday-Intensive Korfu 28.08.-17.09.11. Anmeldung unter: Tel. 0700 - 73 87 32 87 und www.samarpan.de 5


DOULA Die Geburt ihres Kindes bedeutet für jede Frau ein ganz besonderes Erlebnis. Doch im hektischen Klinik-Alltag fühlen sich viele Schwangere verloren und durch wechselndes Personal unpersönlich betreut. Hier können Doulas helfen. Sie üben einen uralten Beruf aus, der sich heute immer größerer Beliebtheit erfreut. Denn sie tragen dazu bei, dass für die Geburt für die werdenden Müttern – und Väter – zu einer einzigartigen, mit nichts zu vergleichenden und stärkenden positiven Erfahrung wird.

D

oula – was ist das denn, werden sich viele fragen, wenn sie diesen hierzulande noch nicht geläufigen Begriff hören. Schon wieder so eine neumodische Erfindung? Nein, ganz im Gegenteil hat der Beruf der Doula eine sehr alte Tradition, ist in unserer technisierten Welt allerdings fast in Vergessenheit geraten. Das Wort Doula leitet sich von dem griechischen Wort doleia ab, was „betreuen“ und „dienen“ bedeutet. Eine Doula verfügt über einen reichen Wissensschatz rund um das Thema Geburt, denn sie hat eine entsprechende Ausbildung absolviert und selbst Kinder zur Welt gebracht. Sie übernimmt keine medizinische Funktion – ersetzt also weder Arzt noch Hebamme – und kann sich daher ganz den Bedürfnissen der werdenden Mutter widmen. Die Aufgaben einer Doula werden daher auch gern mit „Mothering the mother“ beschrieben – Die Mutter bemuttern. Genau das ist es, was die Gebärende braucht und was ihr im meist hektischen Klinikalltag fehlt.

Doulas findet man auf der ganzen Welt und überall machen sie auf ihre ganz persönliche Art und Weise das Gleiche: Sie begleiten Frauen und ihre Familien auf ihrem Weg in einen neuen Lebensabschnitt. Früher war es ganz normal, dass Frauen im Kreise von Frauen – Müttern, Tanten, Dorfältesten – gebaren, die ihnen Wärme und Geborgenheit vermittelten, die sie massierten, trösteten, bestärkten und umsorgten, die mit ihnen lachten und ihr Wissen an sie weitergaben. Es ist wissenschaftlich belegt, dass das Zusammensein von Frauen die Ausschüttung des Hormons Oxytocin fördert. Oxytocin spielt eine wichtige Rolle bei der Geburt, beim Milcheinschuss und beim Bonding zwischen Mutter und Kind. Heute ist eine Geburt im Kreis vertrauter Frauen oft allein durch die räumliche Distanz nicht mehr möglich. Viel Wissen und das Vertrauen in die eigene Kraft sind dadurch verloren gegangen. Doulas können diese Lücke schließen.

6

www.balance-online.de

Enorme Erfolge wissenschaftlich belegt In Amerika lebt die Arbeit der Doulas seit vielen Jahren immer mehr auf. Nicht zuletzt durch den Einsatz der amerikanischen Ärzte und Wissenschafter Marshall H. Klaus und John Kennel. Ihre Untersuchungen belegen, wie hilfreich die Geburtsbegleitung durch eine Doula ist. So wiesen sie in ihren Studien nach, dass durch die kontinuierliche Unterstützung einer Doula das Risiko eines Kaiserschnitts halbiert wird und das Risiko einer Saugglockenoder Zangengeburt sinkt. Weiter fanden sie heraus, dass die Anwesenheit einer Doula die Wehen- und Geburtsdauer verkürzt, der Einsatz von Schmerzmitteln um ein Drittel abnimmt und die Nachfrage nach einer PDA um 60% sinkt, da bei der Gebärenden Stress, Angst und Schmerzen erheblich reduziert werden. Wesentlich mehr Babys können voll gestillt werden und Ernährungsprobleme treten seltener auf. 4/2011


Titel Mothering the Mother Hat sich eine Frau für die Geburtsbegleitung durch eine Doula entschieden, ist diese zehn Tage vor dem errechneten Geburtstermin für sie rund um die Uhr zu erreichen.

hilft ihm, mit der ungewohnten Situation zurechtzukommen. Von den werdenden Vätern wird heute in der Regel erwartet, dass sie auch bei einer Geburt ihren Mann stehen, dabei fühlen sie sich häufig von der Situation überfordert und stehen ihr

Wären die mit einer Doula erzielten Ergebnisse mit einem Medikament oder einem neuen Apparat zu erreichen, dann gäbe es eine ungeheuere Nachfrage nach dieser Neuerung. John H. Kennell Wenn die Wehen einsetzen, bleibt die Doula bis zur Verlegung auf die Wöchnerinnenstation an der Seite der Gebärenden und kümmert sich um ihre emotionalen und physischen Bedürfnisse. Sie atmet mit ihr, bringt ihr etwas zu Trinken, hilft, die richtige Position zu finden, massiert und gibt Zuspruch. Im Krankenhaus, gerade wenn das Personal mehrere Geburten gleichzeitig betreuen muss oder durch Schichtdienste wechselt, hat die werdende Mutter so während der gesamten Geburt eine vertraute und erfahrene Person an ihrer Seite. Das gibt ihr und auch ihrem Partner ein Gefühl von Sicherheit und Halt. Die Doula ist in erster Linie für die Frau und die Umsetzung ihrer Wünsche da, entlastet aber auch den Partner und

hilflos gegenüber. Eine Doula kann der vertraute Anker sein, den es braucht, um die innere Ruhe wieder zu finden. Die werdenden Väter sind über die vertraute Begleitung im Kreissaal sehr dankbar, denn die Anwesenheit einer Doula gibt ihnen einen Raum, in dem sie sich frei bewegen können. Ihnen bleibt so die Möglichkeit offen, das Geburtszimmer verlassen zu können, wenn ihnen danach ist, ohne Schuldgefühle haben zu müssen, ihre Partnerin allein gelassen zu haben. Durch die intensive Betreuung seiner Frau kann der werdende Vater oftmals sogar aktiver an der Geburt teilnehmen, weil er sich sicherer fühlt.

Doula-Begleitung bei einer Zwillingsgeburt? Bei der Geburt von zwei (oder mehr) Kindern ist es für die Frau und ihren Partner hilfreich, eine weitere vertraute Bezugsperson an ihrer Seite zu wissen. Während der frisch gebackene Vater sein Neugeborenes in aller Ruhe begrüßen kann und es zu evtl. Untersuchen begleitet, bleibt die Doula bei der Mutter und unterstützt sie bei der Geburt des zweiten Kindes. Sollte auch hier eine Untersuchung außerhalb des Kreissaals nötig sein, weiß die Mutter ihr Kind ebenfalls in vertrauten Händen. Warum engagieren Frauen eine Doula? Die Gründe für den Wunsch nach einer Doula-Begleitung können ganz unterschiedlicher Natur sein. Die Frauen suchen Unterstützung für eine selbst bestimmte, natürliche Geburt. Sie wünschen sich eine vertraute, erfahrene Person an ihrer Seite, die für sie und ihren Partner da ist. Der Partner kann nicht mit zur Geburt, die Frau ist allein erziehend oder ein Kaiser-


Titel

schnitt steht bevor. Auch in traurigen und schwierigen Situationen wünschen die Frauen die Begleitung durch eine Doula, z.B. wenn ihr Baby ein Handicap mitbringt oder still geboren wird. Nach der Geburt Auch nach der Geburt ist die Doula für die junge Familie Ansprechpartnerin und Stütze. Das Wochenbett bedeutet eine Zeit der Umstellung und Neufindung für Körper, Seele und Partnerschaft. Dabei sind es oft Kleinigkeiten, die an Bedeutung gewinnen. Eine liebevolle Massage, eine selbst gemachte Suppe oder einfach ein Ohr, das zuhört. Im Wochenbett müssen auch Mütter mal bemuttert werden, damit sie die Kraft haben, ihren Kinder Liebe und Zärtlichkeit zu geben. Als Abschiedsgeschenk erhalten das neugeborene Kind und seine Eltern einen schriftlichen Geburtsbericht, als bleibende Erinnerung an ein tief gehendes Erlebnis. In schwierigen Situationen kann die Doula geeignete Hilfsangebote aus ihrem Netzwerk aufzeigen. 8

Welche Leistungen erbringt die Doula? Eine Begleitung vor, während und nach der Geburt beinhaltet: • mindestens 2 Vorgespräche (über Wünsche u. evtl. Ängste) • telefonische Begleitung und Beratung nach Bedarf • Tag und Nacht Rufbereitschaft rund um den Geburtstermin • Begleitung zur Geburt • persönlicher Geburtsbericht • Nachtreffen: Gespräche über den Geburtsverlauf (sehr wichtig zur Aufarbeitung und besseren Einfindung in den neuen Lebensabschnitt) Kosten Die Begleitung durch eine Doula ist in Deutschland eine reine Privatleistung. Die gesamten Kosten belaufen sich in der Regel auf einen Betrag von 450 bis 650 €, sollten aber individuell erfragt werden. In finanziell schwierigen Situationen, lassen sich bestimmt gemeinsam Lösungen finden. www.balance-online.de

Eine Frau wird sich immer an die Geburt ihrer Kinder erinnern und auch für das Kind ist der Start ins Leben eine tief gehende Erfahrung. Daher ist es sinnvoll, sich die Frage zu stellen, wie die Geburt für Mutter und Kind optimiert werden kann. Gutscheine für eine Doula-Begleitung sind hier eine wertvolle GeschenkIdee und eine wunderbare Alternative zum xten Strampler oder Spielzeug. Wohl kaum etwas im Leben einer Frau ist intensiver als die Erfahrung, Leben zu schenken und sie als eine schöne und stärkende Erinnerung im Herzen zu tragen, unbezahlbar. Manuela Lommen Schumacher Die Autorin ist Mutter dreier Kinder und arbeitet in Düsseldorf und Umgebung als Doula. Sie möchte Frauen darin unterstützen, ihren persönlichen Weg zu gehen, ihrer Weiblichkeit zu vertrauen und entbinden statt entbunden zu werden. Doula zu sein ist für sie nicht nur Beruf, sondern Lebenseinstellung. Nähere Informationen unter: www.doula-manuela.de 4/2011


Wir stellen vor

LachyogaAusbildung

Der Weg zu einem lachenden, freudigen, sonnigen Leben Die Ausbildung zur/zum LachyogaLeiterIn ist eine prima Möglichkeit, diese wundervolle Methode intensiv kennen zu lernen und, wenn man möchte, anschließend selber Lachyoga anzubieten. Mit Herz und Kompetenz, Klarheit und viel Humor vermittle ich in Theorie und viel Praxis, orientiert an den Richtlinien der „Dr. Kataria School of Laughter Yoga“, das „Lachen ohne Grund“. Zum einen kann man die Ausbildung einfach zum eigenen Vergnügen machen, viel lachen und dabei sein Wissen erweitern. Zum anderen dient sie jedoch auch als Basis, um einen Lachclub zu gründen, Lachyoga-Seminare anzubieten oder auch Elemente

der Methode in seine schon bestehende Arbeit zu integrieren. Nach dem erfolgreichen Abschluss erhält jede/jeder TeilnehmerIn ein Zerfikat der „Dr. Kataria School of Laughter Yoga“ und ist damit offiziell Lachyoga-LeiterIn. Anfang Dezember (03.12.2011) gibt es eine Möglichkeit, sich in Dortmund (Kulturwerkstatt Fletch Bizzel) zur/zum Lachyoga-LeiterIn ausbilden zu lassen. Eine Auswahl an Lachyoga-Angeboten: 06. Nov. 2011 Kombinationsworkshops (Tanz und Lachyoga) in Dortmund

GGF Düsseldorf Y OGAYogaschule • M EDITATION • P HILOSOPHIE OGALEHRAUSBILDUNG Y OGA •YM EDITATION • P HILOSOPHIE Y OGALEHRAUSBILDUNG

Effektiver Gruppen- und Einzelunterricht (18 x 4 UStd.) in Köln, Bonn, Koblenz, Sinzig.

Probestunde jeder Zeit möglich • Informationen: GGF Yogaschule Düsseldorf Gesellschaft fürmöglich Geisteswissenschaftliche Fortbildung e.V. Probestunde jeder Zeit • Informationen: GGF Yogaschule Düsseldorf Hohe StrasseGesellschaft 46a, 40213 Tel.: 0211-483497, für Düsseldorf, Geisteswissenschaftliche FortbildungFax: e.V. 0211-481025, E-mail: info@ggfyoga.de, www.ggfyoga.de

4/2011

Kontakt: Lachyoga-Institut Sonne Egbert Griebeling David-Hilbert-Str. 7 D-37085 Göttingen Tel.: 0551 / 5314726 info@lachyoga-sonne.de www.lachyoga-sonne.de

Prüfungsvorbereitung HeilpraktikerIn für Psychotherapie

GGF Yogaschule Düsseldorf

Hohe Strasse 46a, 40213 Düsseldorf, Tel.: 0211-483497, Fax: 0211-481025, E-mail: info@ggfyoga.de, www.ggfyoga.de

02. - 03. Sept. 2011 Ausbildung in Lübeck 09. - 11. Sept. 2011 Fortbildung: Tanz und Lachyoga Modul 2 14. - 16. Okt. 2011 Intensivseminar: Leben, Lieben, Lachen – LebensFreude auf dem Regenbogen des Seins 03. - 04. Dez. 2011 Ausbildung in Dortmund

Kursbeginn am 14. September 2011 (Die Kosten können zur Hälfte vom Land NRW übernommen werden!)

Info: Ulrike Schmickler Tel. 0 26 42/40 9087 · ulrikeschmickler@web.de www.balance-online.de

9


Adressen aus unserer Region

Gesundheit & Wellness 11-18 Uhr - 8 €

Information +Verkauf 100 Aussteller tgl. 40 Vorträge +Workshops

Alternatives

Heilen

24.+25. Sept. Bergischer Löwe 51465 Bergisch Gladbach www.natuerlichlebenkoeln.de

PLZ 40... Bert Schulte, Heilpraktiker Alexanderstr. 25, 40210 Düsseldorf Tel. 0179-2098347 www.bert-schulte.de • Craniosacrale Therapie – sanfte Körpertherapie für Schädel (Cranium), Wirbelsäule und Kreuzbein (Sacrum) • Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn / Hock • Trauma Therapie nach P. Levine Sinneswandel - Zentrum für Persönlichkeitsentwicklung und Entspannung Katrin Hagemann & Ulrike Busch Hohenzollernstraße 15 40211 Düsseldorf, Tel. 0211-6010444 www.sinneswandelweb.de • Entspannungsanwendungen (Reiki...) • Beratung + Coaching (NLP, gesundheitspraktisch) • Babyzeichen Kurse + Workshops • Raumvermietung (f. Kurse, Beratung, Massage, Seminare) • Körpertherapie + Mediation

Praxis für Psychotherapie und Naturheilkunde Ursa Mebus, Heilpraktikerin Schirmerstr. 18 40211 Düsseldorf Tel. 0211-733 56 75, www.ursa-mebus.de • Medizinische + Psychotherapeutische Hypnose • Ganzheitl. Integrative Atemtherapie/ Rebirthing • Entspannungs- + Heilmassagen • Fußreflexzonenmassagen Zentrum für inneres Wachstum Jesus Lopez Volmerswerther Str. 86 40221 Düsseldorf, Tel. 0211-1634248 www.mediumonline.de Community: www.groops.de/mediumonline • Geistheiler und tranceauslösendes Medium

The Reconnection® Rückverbindung mit der Matrix, dem universellen Energiefeld Reconnective Healing®

Heilfrequenzen aus Energie, Licht und Information nach Dr. Eric Pearl

Detaillierte Informationen und Anerkannte Practitioner: Dr. Eric Pearl: Reconnection – Heile andere, heile dich selbst: Heilung durch Rückverbindung 312 Seiten, 978-3867280280 € 17,95, KOHA-Verlag 10

www.reconnection-verband.de www.balance-online.de

4/2011


Adressen aus unserer Region Andrea Jung, Heilpraktikerin Kühlwetterstraße 53 40239 Düsseldorf Tel. 0211-876 30 299 e-mail: jung-nhp@t-online.de • Psychologische Beratung • Klopftherapie nach Fred Gallo • Rückführungsbegleitung nach Dr. J.E. Sigdell Praxis für klassische HomöopathieKarin Haschenburger Sistenichstr. 3, 40597 Düsseldorf 0211-7186848 www.imEinklangsein.de info@imEinklangsein.de • Wechseljahre-Coaching • Seminare für Frauen zwischen 40 und 60 Merve Willand, Room of living Energy Gräfrather Strasse 1 40625 Düsseldorf -Gerresheim Tel. 0211-387 383 93 www.Merve-Willand.de • Energietherapie • schamanische Behandlungen • Munay Ki (schamanische Einweihungen)

Mobile TierHeilpraxis Stephanie Rosen Dalheimer Klosterhof 41844 Wegberg Tel. 02436 - 438 667 www.meine-heile-welt.de • klassische Homöopathie • Bachblüten-Therapie • Reiki • Tierkommunikation PLZ 46… TOGRAM-COLLEGE Inh. Margot Fuchs Ritterstr. 9, 46483 Wesel Tel. 0281-163 79 55 www.togram.de • Psychologische/n Berater/In • Heilpraktiker/Psychotherapie • Entspannungs-Pädagoge/in • Heiler- u. Medium-Ausbildung • Anerkannte Ausbildung vom DGH • Workshops und Seminare im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung und Ich-Stärkung

PLZ 41... Avalon-Lichtzentrum Manuela Meschede Gierather Weg 3, 41515 Grevenbroich Tel. 02181-783 88 50, 0171-2761324 www.avalon-lichtzentrum.de • jeden Donnerstag Engelabend • Arbeit mit den 12 göttlichen Strahlen • Energien der Aufgestiegenen Meister • Channelings und Lebensberatung • regelmäßige Workshops

PLZ 50... Die Bachblüten Praxis Patricia A. Reeve-De Becker BFRP & Trainer Postfach 40 01 34 50831 Köln Tel. 0221 94849- 04, Fax: - 03, E-Mail: praxis@originalbachblueten.de www.Originalbachblueten.de  & www.bachblueten-pur.de • Original Bachblüten: Beratung • Internationales Ausbildungsprogramm • Bachblüten Pur: Kurse/Vorträge

Ulrike Paulmann Erlinghäuser Heilpraktikerin, Reiki-Meisterin/ Lehrerin In Tenholt 16, 41812 Erkelenz Tel. 0 24 31 - 805 11 36 • Reinkarnationstherapie nach Dr. J. E. Sigdell • Wirbelsäulentherapie nach Dorn/Breuss • Bachblütentherapie • Familienstellen

PLZ 59... „Kinesiologie-Institut“ Yamini Kölzer-Wilbers 59387 Ascheberg-Davensberg Tel. 02593 - 95 11 81, Fax 82 info@kinesiologie-institut.net www.kinesiologie-institut.net Ausbildungen, Seminare & Einzelberatungen

4/2011

www.balance-online.de

Das besondere Geschenk • Mineralien • Schmuck • Edelsteine Erleben Sie selbst die Kraft der Edelsteine • als Edelsteinketten, Handschmeichler, Kugeln, Pyramiden und Rohmineral • auch in seltenen Steinarten • Tibetische Armbänder in großer Auswahl geöffnet: Mi. von 10 - 18 h oder nach Vereinbarung Anna- Maria Krieger Eichenfeldstr. 20 B 40764 Langenfeld Tel. 02173-24529

Sie finden BALANCE (noch) nicht bei der Verteilerstelle Ihrer Wahl? Anruf genügt und wir versenden unser Magazin bei Verfügbarkeit umgehend dorthin!

M-K Europa

11


Kinder sehen spielend besser Die Sehentwicklung spielerisch fördern

Z

um Zeitpunkt der Geburt steckt das Sehen noch in Kinderschuhen. Es entwickelt sich erst innerhalb der ersten sieben Lebensjahren und kann in dieser Zeit präventiv gefördert werden. Das kindliche Gehirn braucht visuelle, auditive und kinästhetische Reize, damit der Sehsinn angeregt wird. Sehen will gelernt sein Bisher wird die Sehentwicklung von Kindern nur selten bewusst gefördert, denn diese ist kaum sichtbar und wird oft „übersehen“. Dabei lernen Kinder das Sehen genauso wie das Laufen und Sprechen und brauchen viele Anregungen, damit das Interesse geweckt wird. Bei der frühen Förderung kann neben einer Stärkung der Sehkraft gleichzeitig eine gute Basis für die spätere Konzentrationsfähigkeit in der Schule geschaffen werden. Denn gut geübte Augefolgebewegungen unterstützen ein leichtes Lesen, eine gute Feinmotorik und das Schreiben.

12

Kinder, die im Vorschulalter Sehtraining gemacht haben, können sich nach meiner Erfahrung in der Schule gut und lange konzentrieren. Im Idealfall sollte es in jedem Kindergarten eine zur ‚Seh-Fachfrau‘ ausgebildete Erzieherin geben. Zudem wäre eine spielerische Förderung des visuellen Sinnes nach der Geburt die beste Prävention für Fehlsichtigkeiten. Auch braucht es in diesem Bereich viel Wissensvermittlung, damit Mütter erfahren, wie sie das Sehen ihrer Kinder unterstützen können und wie wichtig eine gesunde motorische Entwicklung dabei ist. Ich selbst war ein Kind, bei dem die Fehlsichtigkeit sehr spät und mit großer Besorgnis entdeckt wurde. Ich weiß heute noch, wie erschreckt ich war, dass es so schlimm um mich stand. Ich war kurzsichtig und hatte 3-4 Dioptrin Unterschied zwischen beiden Augen. Aus diesem Grund hatte ich – mit und ohne Brille – große Schwierigkeiten, zwei Bilder zur Deckung zu bringen und dreidiwww.balance-online.de

mensional zu sehen. Während mir die Sehschwäche ein Hindernis in der Schule war, habe ich mit 25 Jahren entdeckt, wie viel Potential in meinem Sehen brach lag, wie viel ich noch aktivieren konnte und heute noch kann. Im Laufe der Jahre hat sich mein Sehen so verändert, dass ich heute auf dem schwächeren Auge mehr Sehkraft habe, als mit dem andern Auge. Heute bin ich davon überzeugt, dass eine Fehlsichtigkeit erst gar nicht entsteht, wenn das Interesse am Sehen und gute Sehgewohnheiten früh angeregt werden. Sehen und Bewegen entwickeln sich im Gleichklang Neugeborene lernen die Motorik erst noch. Sie rollen von dem Rücken auf den Bauch, heben das Köpfchen erst an, können es dann immer besser halten und beginnen mit 6-8 Monaten zu robben und krabbeln. Mit der Zeit finden sie heraus, wie sie sich zum Stand hochziehen und begin4/2011


Titel nen die ersten Schritte zu laufen. Dabei ist es erstaunlich, wie die Kleinen ihren großen Kopf beim Laufen balancieren. Beim Laufenlernen sind die Entwicklungsschritte offensichtlich, beim Sehen viel weniger. Während dieser Stationen der Bewegungsentwicklung entwickelt sich auch das scharfe Sehen. Nach der Geburt können Kinder vorerst nur unscharf sehen. Durch visuelle Anregung wird die Neugierde und das Interesse geweckt. Bunte Farben und Mobiles ziehen den Blick des Säuglings auf sich. Bald nach der Geburt kann er schon einen Gegenstand fixieren und in den ersten Monaten bewegen sich die Augen immer gleichmäßiger. Mit der Zeit können Dinge genauer und länger angeschaut werden. Die Augen und der Nacken sind das erste, was der Säugling zu beherrschen lernt. Während Kinder zu Beginn noch unkoordiniert nach Gegenständen greifen, wird das Greifen mit der Zeit immer gezielter und das Sehen gleichzeitig schärfer. Beim Robben und Krabbeln macht das Kind Erfahrungen über den Raum, es kann z.B. einem rollenden Ball hinterher krabbeln. Hierbei lernt es, Entfernungen immer besser einzuschätzen und genau in dieser Zeit beginnt sich auch das räumliche Sehen zu entwickeln. Ab dem Alter von zwei Jahren werden die motorischen Fähigkeiten immer besser. Kinder haben in dieser Zeit einen starken motorischen Antrieb und möchten alles über die Welt erfahren. Vernetzung der Gehirnhälften In dieser Zeit kommt es auch zu einer regelrechten Sprachexplosion, denn beide Hirnhälften treten miteinander in Verbindung. Das Wort der linken Hirnhälfte wird mit dem Bild der rechten Hirnhälfte vernetzt, dabei werden auch die Augen mehr und 4/2011

mehr verschaltet. Die Basis für beidäugiges Sehen wird gelegt und die Augen arbeiten ab jetzt im Team zusammen. Die Fähigkeit der Augen, im Team und koordiniert etwas zu verfolgen und zu fokussieren, ist eine wesentliche Voraussetzung für eine gute Lesefähigkeit in der Schule.

wippen ist, dass das Kind in seiner Position blockiert wird und seinen natürlichen Bewegungsimpulsen nicht nachgeben kann. Kurzzeitig eingesetzt können Kindersitze im Alltag gute Dienste leisten, langfristig hingegen die Bewegungs- und damit auch die Sehentwicklung behindern.

Kinder sind Augen, die sehen, wofür wir schon längst blind sind Die Auge-Körperkoordination und Hand-Auge-Koordination wird ebenfalls in dieser frühern Phase erlernt. Unter Führung der Augen werden die Bewegungen eingeleitet und beides gut aufeinander abgestimmt. Wenn ein Kind einen Schlüssel in ein Schlüsselloch steckt, ist das eine hochkomplexe Leistung einer HandAuge-Koordination – eine Voraussetzung für das spätere Schreiben. Die Sehentwicklung dauert insgesamt sieben Jahre und erst mit vierzehn Jahren haben sich alle visuellen Fähigkeiten so verfeinert, dass die Beidäugigkeit – das Zusammenspiel der Augen – vollkommen ausgebildet ist. Kinder brauchen Bewegung, um sehen zu lernen Was passiert, wenn Kinder sich nicht motorisch entwickeln können, wenn sie zu wenig oder auch zu viel visuelle Anregung bekommen? Wenn Kinder im ersten Lebensjahr zuviel Zeit in Wippen oder in tragbaren Kindersitzen verbringen – so manches jüngere Kind sitzt dort eine Stunde, während das größere Geschwisterkind z.B. beim Kinderturnen gefördert wird – nehmen wir ihnen die Möglichkeit, sich motorisch auszuprobieren. Physiotherapeuten raten, Babysitze nur kurzfristig, z.B. zum Autofahren, einzusetzen. Ein Nachteil von Kindersitzen oder Kinderwww.balance-online.de

Kinder brauchen den Boden, um Rollbewegungen zu machen, um sich auf ihm fortzubewegen und dabei Erfahrungen über den Raum zu machen. Visuelle Anregungen, wie ein bunter rollender Ball, geben dem Kind den Impuls, sich fortzubewegen. Im schlimmsten Fall sitzen die Kleinen bereits im Alter von 6 Monaten im Kindersitz vor dem Fernseher. Die Bilder fesseln die Kinder zwar, weil sie bunt sind und sich bewegen, aber sie können die Bilder noch nicht zuordnen und auswerten. Das Kind wird visuell überfordert, ehe es die Welt mit allen Sinnen erkundet hat. Kinder benutzen das gesamte Sinnessystem, um die Welt zu begreifen. Auch das Sehen ist eine Entwicklung, die alle Sinne mit einbezieht. Das Kind sieht einen Ball, lutscht an ihm, spürt das Material des Balles, lernt ihn zu begreifen und dann irgendwann mithilfe der Augen zu greifen. Sehen braucht Verknüpfungen und Verschaltungen im Gehirn und dafür muss das Sehen mit allen Sinnen verknüpft sein. Alle Erfahrungen, die ein Kind bis zur Einschulung macht, hinterlassen Verbindungen zwischen den Nerven13


Titel zellen, den Synapsen. Das ist wie bei einem Pfad im Urwald. Je häufiger er begangen wird, desto breiter wird er. Gehen Kinder diesen Pfad nicht, dann passiert das, was wir in der Natur beobachten. Der Pfad wächst mit Unkraut zu und ist nicht mehr zu sehen.

wir in liebevollem Blickkontakt mit unseren Kindern sind, geben wir ihnen starken emotionalen Halt, denn Kinder lesen noch intensiver in den Augen als Erwachsene.

Spielerisch die Augen testen

Wenn das Kind eine Sehstörung mitbringt, ist es wichtig, dass es dort abgeholt wird, wo die Störung entstanden ist. Genau dort setzen wir gemeinsam an und geben spielerischen Input, um die Augenbeweglichkeit, die Augenfolgebewegungen, das Nah-Fern-Sehen wieder anzuregen. Dabei ist es wichtig, emotionale Gründe der Sehstörung mit im Blick zu haben. In meiner Arbeit als hypnosystemische Sehtrainerin schaue ich immer auf das ganze System der Familie. Manchmal ist es wichtig, erst das gesamte System zu stärken, damit ein Kind besser sehen kann. Kinder, die lange unter Stress stehen, haben häufig ein eingeschränktes Blickfeld. Erwachsenen ist oft gar nicht bewusst, dass Kinder unter Stress oder Druck stehen. Häufig reicht es schon aus, dass Mutter und Vater im Stress sind. Kinder übernehmen diese Stimmungen und agieren diese oft über Symptome aus. Kinder, die sich ängstigen, ziehen sich häufig nach innen zurück und nehmen ihre Umwelt visuell nicht mehr aufmerksam wahr. Weitsichtige Kinder haben oft großen Bewegungsbedarf, sind motorisch sehr aktiv, manchmal auch hyperaktiv und haben Schwierigkeiten, sich längere Zeit auf Dinge in der Nähe zu konzentrieren. Wenn Kinder unter Anspannung stehen, dann hat der Sympathikus Übergewicht, d.h die Herzfrequenz ist höher und die Bewegungen sind schneller und kraftvoller. In dieser Verfassung wird das Kind Schwierigkeiten haben, das Sehen in die Nähe

Im 1. Monat können Sie neben dem Köpfchen des Kindes eine Taschenlampe an- und ausknipsen. Macht das Baby neugierige, ruckartige Augenbewegungen zum Licht hin? Im 4. Monat können Sie das Interesse des Kindes auf bunte Gegenstände lenken. Lassen Sie Kinderrassel, Kuscheltier oder ein farbiges Windrad vor den Augen des Kindes hinund herspazieren. Es sollte das Spielzeug nicht aus den Augen lassen. Im 7. Monat spielen Sie das GuckuckSpiel: Verstecken Sie sich hinter einer Zeitung oder einem Tuch, dann sind Sie weg, und nur noch ein „Guckuck!“ verrät dem Kind, wo Sie stecken. Ist es altersgemäß entwickelt, fängt es an, mit Augen- und Körperbewegungen nach Ihnen zu suchen. Rund um den 8. Monat versucht das Baby, alle erreichbaren Gegenstände zu greifen, um sie in den Mund zu stecken. Beobachten Sie, ob das Kind dabei gezielt zufasst. Im 12. Monat wird es Zeit für Ballspiele. Setzen Sie ihr Kind zwei bis drei Meter entfernt auf den Boden, und rollen Sie ihm einen Ball zu. Beobachten Sie, ob das Kind dem Ball nachschaut und ihn richtig greift. Das Sehen spielerisch und emotional fördern Im Blickkontakt entsteht die erste emotionale Bindung zwischen Mutter und Kind. Er gibt dem Kind schon nach der Geburt ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Wenn 14

Kindgerechte Behandlung

www.balance-online.de

scharf zu stellen, denn der Sympathikus steuert das Sehen in die Ferne. Wenn Kinder entspannt sind, dann dominiert der Parasympathikus, d.h die Herzfrequenz sinkt, die Bewegungen sind langsamer und es kann besser denken und lesen. Der Sympathikus versetzt den Körper in einen Zustand höherer Aufmerksamkeit und Fluchtbereitschaft, der Parasympathikus hingegen drosselt die allgemeinen Funktionen und bringt den Menschen in einen Ruhezustand. Im optimalen Fall sind Parasympathikus und Sympathikus im Gleichgewicht und dominieren abwechselnd, so dass das Sehen im Wechsel in die Nähe und Ferne scharf gestellt werden kann. Wenn ich in einem solchen Fall das Sehen nur funktional fördere, werden die Fortschritte klein sein. Ergänzt sich aber eine spielerische Förderung mit einer emotionalen Stärkung, dann sind in der praktischen Arbeit immer wieder große Fortschritte zu beobachten. Ich habe schon viele Kinder mit spielerischen Sehübungen unterstützt. Manchmal war es notwendig, sie zusätzlich noch osteopathisch zu begleiten. In vielen Fällen haben diese Kinder früher oder später eine 100%ige Sehfähigkeit erreicht. Wichtig dabei ist allerdings eine positive Grundeinstellung der Eltern gegenüber dem Sehtraining und Interesse an den emotionalen Hintergründen. Sind Eltern skeptisch, dann sind auch die Kinder unsicher und ein Prozess kommt nicht wirklich in Gang. Sind Eltern überzeugt oder haben selbst schon gute Erfahrungen mit Sehtraining gemacht, dann erreichen wir gemeinsam in kurzer Zeit sehr viel. Judith Bolz Infos, auch zu Fachfortbildungen für Erzieherinnen und Seminaren für alle Interessierten unter: Tel. 02129/566804 www.vivacreavista.de 4/2011


Wir stellen vor

Rheumaerkrankungen und ihre Ursachen Alternativmedizinische Diagnostik Der Mensch verfügt über ein hormonelles Immunsystem, um sofort auf einen eindringenden Erreger zu reagieren, und über ein zelluläres Immunsystem als zusätzliche Immunreserve. Wenn das hormonelle Immunsystem auf einen äußeren Reiz überschießend reagiert, dann spricht man von einer Allergie. Rheuma ist dagegen dadurch definiert, dass das zelluläre Immunsystem gegen eine permanente Störung kämpft. Letzteres könnten beispielsweise ein Titanimplantat sein, ein intrazellulärer Erreger oder Hausstaub und Milben. Besonders Zoonosen wie Malaria, Borreliose und FSME bevorzugen den Intrazellularraum und sind für die körpereigene Abwehr schwierig zu bekämpfen. Die Schulmedizin erfasst in ihrer Diagnostik bei der Blutuntersuchung vorwiegend die hormonellen Immunantikörper. Deshalb ist sie gewöhnlich nicht in der Lage, die für die Rheumaerkrankung ursächlichen Störfelder, d.h. auch die für die Erkrankung ursächlichen Viren, Bakterien und Pilze zu diagnostizieren. Beispielsweise ist eine akute Malari-

aerkrankung mit hochfieberhaftem Effekt laborchemisch anhand der Malariaerreger im Blut einfach zu diagnostizieren. Die chronische Verlaufsform lässt jedoch keinen Erregernachweis zu, da die Erreger sich vorwiegend in den roten Blutkörperchen und Leberzellen aufhalten. Die rheumatisch erkrankten Patienten leiden in letzterem Fall unter Allergien, chronischen Schwächezuständen, Schlafstörungen, Depressionen, Gelenk- und Muskelschmerzen und werden dann gewöhnlich über Jahre rein symptomatisch therapiert. In diesem Fall sind biophysikalische Testverfahren wie die Pulsdiagnostik nach Nogier die Methode der Wahl. Zunächst wird das Energiefeld der Meridiane und Organe kontrolliert, sodass relativ schnell eine Verdachtsdiagnose erstellt werden kann. Anschließend wird mit Nosoden der in Frage kommende Krankheitserreger bestimmt. Auf Grund des Resonanzprinzips lassen sich nur mit dem ursächlichen Bakterium bzw. Virion alle Meridiane und Organe energetisch normalisieren.

Durch die Kraft der Liebe ... öffnet sich der Weg zurück in die Einheit und für die Heilung von Körper, Geist und Seele. Ich begleite Sie gern auf Ihrem Weg! Gemane Barbara Schmitz · Hilden T. 02103-25 38 205 · Mobil 01522 - 752 45 46 gemane-hilden@t-online.de

4/2011

Bei der anschließenden Therapie wird zunächst durch Entsäuerung und Zufuhr von fehlenden Vitaminen und Spurenelementen der Stoffwechsel normalisiert und die Vitalkraft gestärkt. Anschließend kann der Erreger vom wiedererstarkten Immunsystem selbständig eliminiert werden. Nähere Informationen: Gerhard Bramkamp Arzt für Allgemeinmedizin, Homöopathie, Akupunktur und Störfeldmedizin Kindlinger Str. 6 · 45128 Essen Tel. 0201 - 22 40 59 www.bioenergetische-praxis-essen.de

zur Gesundheit Wirbelsäulenbegradigung unter Miteinbeziehung der Matrix - Ausbildung und Einzelsitzungen Info & Anm.: Gesundheitspraxis Essen Marga Elisa Jann, Gesundheitsberaterin DGAM 20 Jahre Erfahrung in Geistigem Heilen Essen, Tel. 0201 - 72 659 330

www.balance-online.de

15


Who is Who in NRW Weil ein Bild bekanntlich mehr als 1.000 Worte sagt, haben wir für Sie die Rubrik „Who is Who in NRW“ eingerichtet. Die Bildanzeigen geben Ihnen einen ersten Eindruck, wer hinter einem Angebot steht. Wenn auch Sie eine Anzeige in dieser Rubrik buchen möchten, schicken Sie uns einfach ein Foto und den gewünschten Text zu – die Gestaltung übernehmen wir dann gratis für Sie! Selbstverständlich senden wir Ihnen unseren Entwurf vor dem Druck zu.

Einträge in diese Rubrik sind für mindestens zwei aufeinanderfolgende Ausgaben buch­bar, zuätzliche Veröffentlichung auf un­se­rer Website mit direkter Verlinkung zu Ihrer Home­ page € 17,-. Bei Vierfachschaltung gibt es 7 % und bei Sechsfach-Schaltung 10 % Rabatt.

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns einfach an unter 0 24 32- 89 03 466 oder schicken Sie uns eine E-Mail an anzeigen @balance-online.de. Wir beraten Sie gern!

Formate & Preise: 67,5 x 30 mm: € 47,138 x 30 mm: € 87,138 x 64 mm: € 157,-

Raum für Bewusstsein® • Massage Entspannung Bewegung

RAUM für BEWUSSTSEIN®

• Aus- & Weiterbildungen in

Sabine Zasche

• Ganzheitlicher Massage • Rebalancing®-Körpertherapie

Seminarhaus & Praxis Eifel Trierer Straße 27

• Beginn: 21.01.und 14.06.2012 • Kostenlose Infoabende • Einführungstage • € bis zu 1.848,- Förderung möglich

53894 Mechernich-Vussem Telefon (02484) 919 737 www.raum-fuer-bewusstsein.de

MEDICUS Heilpraktikerschule Essen

• Seit 1996 • kleine Gruppen 16

• berufsbegleitend

Medicus Heilpraktikerschule Essen

• Heilpraktikeraus- und Fortbildung

Inh. Bettina Seewald

• Schnupperkurse für Laien • Intensivprüfungsvorbereitung

Niederwenigerstr. 18 45257 Essen Tel. 0201 - 79 47 10

• hohe Bestehensquote

www.medicus-heilpraktikerschule.de

kostenfreier Probeunterricht und jederzeit Einstieg möglich - spezielles Homelearning für medizinisch Vorgebildete www.balance-online.de

4/2011


Who is Who in NRW FEINSTOFFPRAXIS Köln-Ehrenfeld • Abschieds- oder Trennungsschmerz

Sonja-Maria Münkle

• wiederkehrende Verzweiflung

Feinstofflehrerin u. -beraterin

• Anfälle von Traurigkeit

NDGM zertifiziert

• Ängste oder das • Erleben einer inneren Lähmung

Beratungen u. Seminare können als feinstoffliche Schmerzempfindungen erlebt und verstanden werden. In der Einzelberatung finden Sie gezielte Unterstützung, die Ursachen zu erkennen und zu ordnen.

Fridolinstr. 51 50825 Köln Tel. 0221 - 31 06 41 06 www.feinstoffpraxis-koeln-ehrenfeld.de

Reinkarnations-Therapie

Daniela Weber-Wüstenberg • Hintergründe von Symptomen, blockieHeilpraktikerin renden Verhaltensmustern, Berufs-, Alltags-, Reinkarnationstherapeutin Beziehungsproblemen beleuchten • spirituelle Entwicklung, mehr Selbstakzeptanz Gevelsberg · Tel. 02332-149755 • eigene Potentiale erkennen www.reinkarnationstherapie-nrw.de

Reiki-Praktiker-Ausbildung nach Charlotte Köhler-Lohmann® oder auch Meridian-Reiki und die 5 Elemente der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) Die anspruchsvolle Weiterbildung für Reiki-Meister 24./25. Sept. Ausbildungssegment „Element Erde“

Reiki- und Gesundheits-Institut Charlotte Köhler-Lohmann Nordstr. 75 · 40477 Düsseldorf Tel. 0211 - 388 53 54 www.Meridian-Reiki.de

Energiearbeit mit Mensch + Tier Energieschule Froschkönig

Eva R. Pütz Meisenburgstr. 44 · 45133 Essen Tel. 0162 - 15 19 133 www.frosch-könig.de www.naturheilbehandlung-fuer-tiere.de

• Schamanismus • Meditation • Engelarbeit • Reiki • Krafttierreisen • Ausbildung • Kurse

Sanfte, einfühlsame Begleitung • sprituell energetische Begleitung • Unterstützung von Lerntherapie • Herausforderungen des Alltags meistern

4/2011

www.balance-online.de

Urte Salzer Schloßstraße 52 40477 Düsseldorf Tel. 0211 - 514 37 37 www.balance-vital-praxis.de

17


Who is Who in NRW Jin Shin Jyutsu® • kraftvolle Hilfe für Körper, Geist u. Seele • bei akuten/chronischen Beschwerden • für Entspannung und Stressabbau • zur Erhaltung von Gesundheit und Vitalität

Sehtraining – Coaching Institut für Sehen und Wissen • Stärkung des SehSystems durch die Kraft des Unbewussten • Ressourcenorientiertes Coaching

Mechthild Abuamer JSJ-Practitioner Düsseldorf Tel. 0211-382 352 mabuamer@gmx.de Judith Bolz, Diplompädagogin Coach, Sehtrainerin www.vivacreavista.de Tel. 0 21 29 / 56 68 04 Am Ideck 28, 42781 Haan (bei Düsseldorf)

Institut für Baubiologie u. Radiästhesie • Schlaf-, Arbeits- und Bauplatzuntersuchungen auf Erdstrahlen (Wasseradern, Gitternetze), Elektrosmog und Schadstoffe • Ausbildung zum Baubiologen, Seminare in Rutengehen

Praxis für Psychotherapie (HPG) • Gesprächstherapie • Kurzzeittherapie • Schmerztherapie • NLP Practitioner • Hypnose nach Milton H. Erickson • lösungsorientierte Verhaltenstherapie

Heilkräfte aktivieren • Bioenergetische Meditation • Transformationstherapie (nach Robert Betz) • Lebensberatung

Healing Concept • Prüfungsvorbereitung für die HP-Prüfung • Hausbesuchspraxis für Klassische Homöopathie und Ohrakupunktur • EFT • Geistiges Heilen 18

www.balance-online.de

Susanne Klaes, Haan Tel. 0 21 29/347 48 32 info@institut-baubiologie.de www.institut-baubiologie.de

Pitt Schmickler Hauptstraße 88-90 Essen-Kettwig Tel. 0 20 54 - 9 38 50 53 www.pitschmickler.de

Helga-Maria Plenge 46238 Bottrop Tel. 0 20 41-68 54 02 helgaplenge@gmx.de www.heilkraefte-aktivieren.de

Petra Kamp – Heilpraktikerin Beller Hecke 28 41199 · Mönchengladbach Tel. 02166/123 751 www.healing-concept.de 4/2011


Who is Who in NRW haarveda – die mobile Naturfriseurin • Pflanzenhaarfarben + achtsames Haare schneiden • mobiler Service • Gesundes, schönes Haar • Naturmode und Naturhaarbehandlungen • Kundenempfang in der Triangel

Flachsmarkt 2 · 40625 Gerresheim

Mobil 0151 - 22 92 35 63 (täglich 9-20 h) www.haarveda.de www.die-triangel.de info@haarveda.de

Energetische Klärung von Beziehungen • Beziehungs- & Trennungsfragen • Auflösung unerwünschter Anhaftungen • persönliche & telefonische Beratung bei privaten und beruflichen Problemen wie Kündigung, Mobbing etc.

Gestalttherapie & Supervision • Gestalttherapie • Supervision • Spirituelle Therapie • Coaching • Quantenheilung, Matrix

Ganzheitliche Augenheilkunde Behandlung von Augenkrankheiten durch • Naturheilverfahren • Akupunktur • Traditionelle Chinesiche Medizin • Homöopathie

Ganzheitliche Augenoptik • Ganzheitliches Augen- und Sehtraining • Visualtraining • Raster- und Farbbrillen • Visuelles Training bei LRS und ADS/ADHS

Du bist Seele ......................... Seelenberater/Seelenbegleiter/Seelenheiler Geistiges Heilen; Jin Shin Jyutsu®-Praktiker Ausbildung zur/m einfühlsamen HeilerIn Lösen von Sorgen, Ängsten, Wut, Trauer und Mustern 4/2011

www.balance-online.de

Michael Czaykowski „Feldsichtiger“ Telefon 02 21/29 93 19 51 www.energiecoaching.net

Sabine Fels 45133 Essen Tel. 0201-77 66 78 www.Sabine-Fels.de info@Sabine-Fels.de

Dr. Maria Sandor Augenärztin Schillerstr. 36 40237 Düsseldorf Tel. 0211- 691 44 80 Ralf Michael Breitkopf Augenoptikermeister und Visualtrainer Sehland Optik · Essen Tel. 0201 - 84 37 99 60 www.sehlandoptik.de

HaJo Packulat Anerkannter Heiler des DGH e.V. Tel. 0 20 64 - 5 92 76 www.packulat-heiler.de 19


Who is Who in NRW Ganzheitliche Gesundheitsberatung • Feng Shui Beratung für Privat und Business • EFT-Coaching, Seminare, Einzelbehandlung • 5-Elemente Ernährungsberatung

Anne-Rose Schulte 42551 Velbert Tel. 02051-313438 www.ars-feng-shui.de anne_rose_schulte@yahoo.de

Erfülle dein Herz mit Liebe • Burnout-Prävention und -Nachsorge

Wilhelm Breßer Spiritueller Heiler

• Indianische Heilweisen

Tel. 0 22 48 / 90 93 31

• Selbstliebe, Heilen aus dem Herzen

www.maheo.de

Spirituelle Psychotherapie • Psychologische Beratung und Coaching • Transformations-Therapie nach Robert T. Betz • „The Work“ nach Byron Katie • Hellsichtige Lebensberatung mit Energie- und Heilarbeit nach Christa Bredl

Birgit Josuweck, B.A. Sozialpsychologin Falderstraße 14-16 50999 Köln 0 22 36 - 3312 59 www.herzensspur.de

Heilerschule Balance concept® • Aus- und Fortbildungen • Jahres-Heiler-Ausbildungen • Schamanische Seminare • Schamanische Heilarbeit • Energetische Körper-Balance

Naturheilpraxis Wegberg • Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht • Migränetherapie nach Kern • Systemische Psychotraumatologie • Kinderheilkunde • Hypnose • EMDR • Online-Psychotherapie

Silvia Johannes Anerkannte Ausbilderin DGH e.V. Martinusstr. 8 41564 Kaarst bei Düsseldorf T. 0 21 31 . 96 62 34 www.heiler-ausbildung.com

Naturheilpraxis Wegberg Ulrike Ahnert, Heilpraktikerin 41844 Wegberg-Holtum T. 0 24 34 - 9 25 31 96 info@naturheilpraxis-wegberg.de www.naturheilpraxis-wegberg.de

Naturheilpraxis für Tiere • Homöopathie • Bachblüten • Kräuterheilkunde • Ernährungsberatung

20

Tierheilpraktikerin Eva R. Pütz Meisenburgstr. 44

• Tierkommunikation

Essen · Tel. 0162-1519133

• Vitalwellentherapie

www.naturheilbehandlung-fuer-tiere.de

www.balance-online.de

4/2011


Who is Who in NRW Elektrosmogmessung • Professionelle Messung und Reduzierung Ihrer persönlichen Elektrosmogbelastung • Kompetente Analyse und Beratung

Befreiung des Menschen

www.matrix-centrum-nrw.de

Abendländische Mystik – Erwachen zur Liebe Begegnung mit Tobias in Köln + Mülheim a.d. Ruhr

• Anwendungen • Ausbildung • Erlebnisabende • Übungsabende • Workshops • Lebenshilfe

Tel. 0221 - 282 38 40 www.befreiung-des-menschen.de

Tel. 02 08 - 69 67 50 55 oder 0160 - 947 00 942 (Oberhausen direkt an der A42)

Zentrum für inneres Wachstum

Tanz- und Gestalttherapie

Geistheilung, Rückenbegradigung, Meditation,Rückführung,Hypnose, Spirituelle-Wach-Trance u.v.m.

Elke Neuenhaus D`dorf / Mülheim 0208-7783287 o. 0179-3662446 • Beratung, Psychotherapie • Ehe-/Paartherapie, Life Coaching eneuenhaus@web.de www.leben-ist-bewegung-ist-leben.de

Jesus Lopez ∙ 40221 Düsseldorf Tel. 0211 / 163 42 48 www.mediumonline.de

BewusstSein schaffen ... Veränderung erleben • Psychologische Beratung,Coaching • Psychosynthesetherapie Silke Steinrück, Düsseldorf Tel. 0211 / 506 500 02 www.SST-Coaching.de

Spirituelle Lebensberatung 2012 - Der Aufstieg der Erde in die fünfte Dimension mit Jürgen Kemper Jeden 1. So. im Mo. 20-22 h, € 15,Zentrum Einklang, Essen-Kettwig Anmeldung erforderlich! www.zentrum-einklang.com

Astrologische Beratung

Kriya Yoga Einweihung

Kerstin-Yamuna Becker geprüfte Astrologin DAV, Mitgl. im Deutschen Astrologenverband e.V.

• Einzelunterricht • Seminare • Gruppen-Meditation

www.astrophoenix.de/author/yamuna/ Astrologie-als-Weg@hotmail.de Neuss Tel. 02131 - 840 720

Hamsacharya Marcelo Paffenholz Hamsa Yoga Sangh NRW Telefon 0174 / 710 31 54 www.hamsayoga.de

INTRA© – 23 botanische Kräuter

Lass dich inspirieren

• stärkt das Immunsystem • regeneriert den Organismus • liefert die nötige Energie

Spirituelle Psychotherapie für Kinder, Jugendliche, Frauen Sabina Florenz Heipraktikerin Psychotherapie 0151 - 22 67 35 48 (Rückruf) www.lass-dich-inspirieren.de

Gaby Smits, Helmond Telefon 0031-492-517210 www.myintrasite.com/gaby 4/2011

Thomas Bewer 45259 Essen Tel. 0201-460463 www.b-objekt.de info@b-objekt.de

www.balance-online.de

21


Wir stellen vor

Als Bracos Blick mich berührte Tausende erleben den „gebenden Blick“ Schon gegen sechs Uhr kommen sie zum Dolce Kongresszentrum in Unterschleißheim bei München. Sie sind zum Teil sogar am Vortag mit dem Bus abgefahren, um ihn zu sehen. Sie suchen Erleichterung, mehr Freude und Glück von einem Mann aus Kroatien. Man nennt ihn Braco.

Dieser Tag, der 4. Juni 2011, ist ein schöner, sonniger Samstagmorgen. Die ersten Sonnenstrahlen sind genau die richtige Einstimmung für den, der erwartet wird: Braco, der Mann mit dem gebenden Blick. Schon um acht Uhr erleben hunderte Menschen die erste Session, wie eine solche Begegnung genannt wird. Neun solcher Sessions werden an diesem Tag stattfinden. Auch ein Bus aus Köln erreicht den Ort, von dem sich alle Insassen viel versprechen. Mit welchen Hoffnungen und Wünschen sind die NRWler nach München gefahren? Sie haben aus dem Internet oder über persönliche Empfehlung von dieser Braco-Veranstaltung erfahren. Einige sind zum ersten Mal dabei. Die Neuen wollen sich persönlich davon überzeugen und sehen, ob da wirklich was dran ist an dieser Kraft. Frau Th. B. aus dem Sauerland: „Im Vorfeld habe ich gehört, dass man nicht mit zu großen Erwartungen in so eine Begegnung gehen sollte. Also bin ich offen, unvoreingenommen und erwartungsvoll auf das was kommt.“ 22

Viele freiwillige Helfer Das Ehepaar Schumacher ist der Veranstalter dieses Tages mit Braco: „Wir als private Organisatoren laden Braco – als Gast – zu einer solchen Veranstaltung ein und kümmern uns um den organisatorischen Rahmen. Wir sind sehr froh, dass sich so viele ehrenamtliche Helfer freiwillig gemeldet haben, um zu unterstützen. Nur so ist es überhaupt möglich, einen solchen Tag auf die Beine zu stellen.“ Und die Menschen kommen. Große Werbung wurde keine gemacht, ein Hinweis im Internet, einige Plakate, das genügt. Der Rest ist die „Mund-zuMund-Weitergabe“ derjenigen, die bereits ihre positiven Erfahrungen gemacht haben. Sie bringen ihre Angehörigen, Freunde und Bekannten mit. So ist die Schar derer, die Braco kennen und ihm freundschaftlich zugetan sind, angewachsen. Der freie Wille ist ihr größtes Gut Die vielen Interessierten leisten am Eingang den Beitrag von 5 € zu den Organisationskosten und gehen in den Saal, wo sie Braco sehen werden. Sie nutzen diese Zeit für die „innere Vorbereitung“ auf das was da kommen möge. Was erwarten die Menschen von einer Begegnung mit Braco? Diese Frage stellen sich manche, die zum ersten Mal von diesem Mann hören. Ein Helfer Bracos antwortet: „Nur das, was möglich ist. Wenn man sich innerlich dagegen sträubt und sich dadurch nicht öffnen kann, dann ist es www.balance-online.de

Braco wird am 23.11.1967 in Zagreb, Kroatien, geboren. Er wächst behütet in seinem Elternhaus auf, studiert Wirtschaftswissenschaften und macht seinen Magister. Anschließend arbeitet er als selbständiger Unternehmer. Braco ist verheiratet und hat einen Sohn. Das alles klingt nicht gerade außergewöhnlich und sicher wäre sein Leben auch ganz normal weiterverlaufen, wenn er nicht 1993 Ivica Prokiç kennengelernt hätte. Ivica ist ein Mensch mit besonderen Fähigkeiten, die keine Wissenschaft erklären kann. Er widmet sein Leben den Menschen und löst auf wundersame Weise deren Probleme, viele werden gesund. Dieser Mann ist für Braco eine Erleuchtung und zugleich lebensbestimmend. Er ist sein Freund, Lehrer und Mentor, vielleicht sogar mehr als das. Braco gibt sein bisheriges Leben auf und begleitet Ivica bis zu dessen Tod am 23.04.1995. Für Braco scheint alles vorbei zu sein. Aber Menschen kommen auf ihn zu und sagen, er solle weiter machen. Auch Ivica hatte ihm gesagt, dass er besondere Fähigkeiten habe, die er den Menschen nicht vorenthalten dürfe. Schließlich sagt Braco „Ja“ zu dieser Aufgabe und stellt sein Leben und seine besonderen Fähigkeiten in den Dienst der Menschen. Bei den Begegnungen steht Braco einfach vor den Besuchern, in aller Stille. Er berührt sie mit seinem Blick, obwohl er sie nicht direkt anschaut. Er lässt sie in besonderer Weise teilhaben an dem, was er in diesem Moment selbst in sich spürt. Und dann kann es geschehen, so der einzelne Mensch es zulässt: Schmerzen verschwinden, die Gesundung tritt ein, Probleme lösen sich, Antworten auf Fragen kommen in den Sinn, Liebe wird wieder empfunden, da wo sie schon lange verloren schien, Freude, Glück, Harmonie und Frieden. Es scheint, als dass er in der Lage ist, in den Menschen ein Licht anzuzünden, in ihnen schlummernde Empfindungen zu wecken und wieder Ordnung einkehren zu lassen in deren Leben.

4/2011


Wir stellen vor rungen an ihn verleitet. Braco sagt daher u.a.: „Mir ist verständlich, dass Menschen ihre eigenen Schwierigkeiten und Probleme möglichst rasch gelöst haben wollen, aber es gibt eine Gesetzmäßigkeit, die besagt, dass nichts ohne Grund geschieht und das alles, was eine bestimmte Zeit gebraucht hat, um zu entstehen, auch eine gewisse Zeit braucht, um aufzuhören zu existieren.“ schwer, das Positive zu spüren. Bewerten, analysieren und rationale Erklärungen zu suchen führt hier nicht zum Ziel, sondern sogar davon weg. Gerade das Loslassen des ewigen Denkens und Überprüfens steht hier im Mittelpunkt. Sich selbst zu spüren, zu merken, dass wir viel freier sind als wir glauben – und dass wir ohne diese Zweifel viel mehr Kraft in uns finden und freisetzen können.“ „Ich tue nur das, was ich tun muss.“ Braco Braco selbst beschreibt seine Lebensaufgabe in einfachen Worten: „Ich tue nur das, was ich tun muss, und was würde es bringen, wenn ich jetzt unendlich lange nach den Gründen suchen würde, warum ich das bin, was ich bin. Was bringt es einem, sich Vorstellungen in seinem Kopf zu machen, von denen man nicht weiß, woher sie kommen, und es auch nie wissen wird. Je weniger wir unser Gehirn damit zermartern, desto mehr Raum bleibt für die Lösung, die uns unser eigener Wille von alleine geben wird.“ Bracos Selbstverständnis ist gekennzeichnet durch große Nächstenliebe. Zu dieser gehört auch, dass er in den suchenden Menschen keinerlei unrealistischen Erwartungen schürt, gerade dann, wenn die Ungeduld den einen oder anderen seiner Besucher zu Forde4/2011

„Ich bin kein Heiler.“ Braco Braco sagt von sich selbst, dass er kein Heiler ist. Er vermittelt keine Lehre und gibt keine Anweisungen, wie die Menschen zu leben haben. Aus diesem Grunde spricht er weder mit seinen Besuchern, noch gibt er Interviews oder persönliche Statements. Er hat sein Lebenswerk der Aufgabe gewidmet, in den Menschen schlummernde, positive und schöne Gefühle zu wecken und kranken, unglücklichen und hoffnungslosen Menschen zu helfen. Er steht einfach nur in alle Stille vor den Besuchern und „umarmt“ sie über seinen Blick mit dem Bewusstsein der Harmonie, die er in jenem Augenblick selbst verspürt. Es gibt zwar keine wissenschaftliche, theologische oder parapsychologische Erklärung für dieses Wirken, aber natürlich haben sich schon viele Fachleute daran versucht, über diverse Ansätze verstandesorientierte, mathematische oder physikalische Erklärungen für dieses Wirken zu finden. Alle diese Erklärungen blieben bislang jedoch Theorie. Das Geschehen um Braco ist mit dem Verstand nicht zu erklären oder zu fassen. Er passt in keine der bekannten Schubladen. Es geschieht dabei etwas, dem man sich offenbar nur über das Gefühl nähern kann, wenn man will. www.balance-online.de

Das positive Ergebnis überzeugt Zwar kommen nach wie vor viele aufgrund physischer Probleme, immer mehr Besucher kommen aber auch, um innerliche Impulse zu erhalten. Die beste Grundvoraussetzung für eine Begegnung mit Braco ist immer die, nicht mit eigenen Vorstellungen zu kommen, wie die eigene Zukunft aussehen soll. Das eigene Verlangen behindert die eigene innere Öffnung für das, was wirklich für den einzelnen Menschen bestimmt ist. So sollte man im Inneren bitten, das zu bekommen, was für einen selbst am besten ist, oder auch für Angehörige, die man in Gedanken mitgebracht hat. Und dann kann es geschehen. Ivo K. beschreibt sein Erleben so: „Ich bin ohne eigene Vorstellungen gekommen. Als wir in der großen Gruppe von einigen hundert Besuchern in den Saal geleitet wurden, war überall andächtiges Schweigen. Ich konnte spüren, dass sich alle Anwesenden auf diesen

Der gebende Blick Braco ist am 17.09.2011 live in Unterschleißheim bei München. Absolute Besonderheit: Sein gebender Blick wird während der Begegnung gleichzeitig auf eine Großbildleinwand übertragen! Die Teilnahme ist ab 18 Jahren und für Schwangere bis zum 3. Monat möglich. 23


Wir stellen vor

Moment intensiv vorbereitet hatten. Die einleitenden Erklärungen vor dem Erscheinen Bracos von Professor Alexander Schneider waren sehr hilfreich. So wurde u.a. empfohlen, die ganze Zeit in gedanklicher Verbindung mit Braco zu bleiben, ihn direkt anzusehen und den Blick aufrechtzuerhalten. Das habe ich getan. Unmittelbar als Braco den Saal betrat, war ich tief gerührt. Er strahlte einen inneren Frieden aus, Hoffnung und absolute Güte. Ich hatte das Gefühl, dass durch Braco Bereiche in meinem Inneren, ja man kann sagen in meiner Seele, mit Wonne und wärmendem Licht angefüllt wurden. Ich fühlte mich, als wäre ich „innerlich gereinigt“ worden, hatte ein Wohlgefühl und fühlte mich erholt

wie nach einem Urlaub. Einfach gut. Ich werde dieses Erlebnis in mir nachwirken lassen und bin sehr froh, dass ich mit meiner Frau heute hier war.“ Solche oder ähnliche Stimmen sind hundertfach, ja tausendfach an diesem Tag zu hören. Auch unsere Gruppe aus NRW hat ähnliches erlebt. Die einen erleben während der Begegnung mit Braco erlösende Tränen, Vertrauen und das Gefühl, dass Gutes in ihnen geschieht. Für andere ist es einfach bewegend, sehr schön und eindrucksvoll. Viele spüren eine besondere Kraft. In einem sind sich aber alle einig: Die lange Busfahrt hat sich voll gelohnt und sie werden sicher wieder kommen. Viele der insgesamt über 4.000 Besucher verlassen diese Stätte der Begegnung still und leise. Zu tief hat sie diese Begegnung im Inneren angerührt, als dass sie kurz danach all dies schon in Worte fassen könnten. Sie brauchen Zeit und diese sollten sie sich auch nehmen. Alle die, die die Session verlassen, erhalten von freundlichen Helfern eine kleine Blume überreicht. Jene Blumen, die andere aus Dankbarkeit für Braco mitgebracht und am Eingang abgegeben haben und die in diesem wunderschönen symbolischen Kreis-

Kontakt: Braco-Organisation Info-Telefon: Tel. 089/ 90 54 00 22 oder 22 53 91 00 info@braco-organisation.com www.braco-organisation.com Kartenvorverkauf im Internet: Nutzen Sie ab dem 5.8.2011 unseren Kartenvorverkauf im Internet als besonderen Service vor der nächsten Veranstaltung unter www.braco-organisation.com. Sie vermeiden unnötige Wartezeiten, indem Sie sich schon vorab eine beliebige Session zur vollen Stunde auswählen. Info Bus-Organisation NRW: Tel. 0221 - 29 88 79 92 E-Mail: fahrmitbraco@googlemail.com lauf aus Geben und Nehmen immer weiter wandern. Rosen sind darunter und auch kleine Sträußchen, eine Vielzahl unterschiedlicher farbenfroher Boten eines wunderbaren Erlebnisses am heutigen Tag. Viele werden wiederkommen. Die Gelegenheit dafür bietet sich schon am 17. September 2011. An diesem Tag wird Braco wieder an gleicher Stätte sein – im wunderschönen Dolce Kongresszentrum in Unterschleißheim bei München. Braco gibt keinerlei Heilungsversprechen, er stellt keine Diagnosen und führt keine Behandlungen durch. Der Besuch bei Braco ist kein Ersatz für einen Arztbesuch und sollte ausschließlich zusätzlich erfolgen. Die Begegnungen mit Braco stehen in keinerlei Verbindung zu einer bestimmten Religion oder Kirche. Sie stehen allen Menschen gleichermaßen offen, unabhängig von Religion, Hautfarbe oder Weltanschauung.

24

www.balance-online.de

4/2011


Wir stellen vor

Franz Bardon

Der Weg zum wahren Adepten Das Geheimnis der 1. Tarot­karte. Ein Lehrgang der Magie in 10 Stufen. Theo­rie und Praxis einer Einweihung. Das Geheimwissen altägyptischer Prie­ster und Könige erstmals veröffentlicht. Aus dem Inhalt: Über die Elemente Feuer, Luft, Wasser und Erde. Das Licht. Das Aka­sha- oder Äther-­ Prinzip. Kar­­­ma, das Gesetz von Ursache und Wir­kung. ­Über Geist, Seele und Körper­. Religion. Gott. Rituale in der Praxis. Raum-Ma­gie. Elementeprojektion. Bewusste Schaf­fung von Elementalen. Die Ent­wicklung der astra­len Sinne mit Hilfe der Ele­mente: Hell­sehen, Hellhören, Hellfühlen. Her­stellung eines magi­schen Spie­gels. Der magische Spie­gel in der Praxis. Magische Ladung von Talismanen. Die Erhebung des Gei­stes in höhere Welten oder Sphä­ren.

4/2011

Schon in den ältesten Zeiten galten die Magos als die höchsten Eingeweihten, von denen eigentlich auch das Wort Magie stammt. Tatsächlich ist Magie eine heilige Wissenschaft. Sie ist im wahrsten Sinne des Wortes das Wissen alles Wissens, denn sie lehrt die Universalgesetze kennen und gebrauchen. Vielen Lesern wird bekannt sein, dass Tarot kein Kartenspiel ist, das mantischen Zwecken dient, sondern ein symbolisches Einweihungsbuch, das die größten Geheimnisse symbolisch beinhaltet. Die erste Karte dieses Buches stellt den Magier vor, der die Beherrschung der Elemente verbildlicht und den Schlüssel zum ersten Arkanum, dem Geheimnis des unaussprechlichen Namens Tetragrammaton, dem kabbalistischen JOD‑HE‑VAU‑HE bietet. Deshalb ist hier die Pforte zur Einweihung der Magier, und wie vielsagend und allseits anwendbar diese Karte ist, wird der Leser dieses Werkes

www.balance-online.de

selbst erkennen. In keinem bisher erschienenen Werk ist der wahre Sinn der ersten Tarotkarte so deutlich beschrieben worden, wie ich es in meinem Buche getan habe. Kein verkörperter Eingeweihter, mag er einen noch so hohen Rang einnehmen, kann dem Schüler für seinen Beginn mehr geben, als ihm in diesem Buche geboten wird. 24. Auf­lage 2010 393 Seiten Leinen gebunden € 29,60 ISBN 978-3-921338-30-8

25


Horoskop August/September 2011 Bevor ich als ‚astrologische Wetterfee‘ beschreibe, welche Planetenthemen in den nächsten beiden Monaten vorherrschen, zunächst einige Worte zum Verständnis. Mein Ansatz ist mehr der ganzheitliche Blick auf das Gesamtbild als auf jedes einzelne der 12 Tierkreiszeichen, in denen die Sonne bei der Geburt stehen kann. Das eigene Sonnenzeichen kennt fast jeder, viele wissen jedoch nicht, dass es in ihrem Geburtshoroskop vier weitere sog. „persönliche“ Planeten gibt (Mond, Merkur, Venus und Mars). Hinzu kommen die Hauptachsen (Aszendent und Himmelsmitte). All diese Faktoren sind entscheidend dafür, ob und wie sich die aktuelle Wetterlage im eigenen Leben zeigen kann. Sich nur auf die Sonne zu beziehen und alles andere zu ignorieren, wäre zu kurz gegriffen – nicht alle Waage-Geborenen erleben diese Zeit in gleicher Weise. Somit ist es sinnvoll, eine Zeichnung des eigenen Horoskopes zur Hand zu haben, kostenlos erhältlich z.B. unter www.astro.com oder www.astrosoftware.ch. Um bei der „Wetterfee“ zu bleiben: mein Blick liegt zunächst auf der „Großwetterlage“ – hier ein Tiefausläufer, dort ein Hochdruckgebiet und gegen Abend Gewitterneigung. Dann lässt sich näher einkreisen, wo die Regenwahrscheinlichkeit am größten ist und wo man einen Schirm dabei haben sollte. Es gibt Wetterlagen, bei denen einige Tierkreiszeichen besonders angesprochen sind, und andere, die alle gleichermaßen betreffen können – dem „Regen“ ist es egal, ob jemand die Sonne im Stier oder im Skorpion hat. 26

Das „kardinale Kreuz“ Die astrologische Großwetterlage wird geprägt vom sog. „kardinalen Kreuz“ zwischen Saturn mitten in Waage, Pluto Anfang Steinbock und Uranus Anfang Widder. Uranus bildet ein Spannungsquadrat zu Pluto: explosive Energie von Umbruch, Revolution und plötzlicher Veränderung ringt mit der enormen Transformationskraft, die eher untergründig wirkt. Diese kann extreme Erfahrungen bescheren und Situationen grundlegend verändern. Passende Stichworte sind Macht und Ohnmacht, Befreiung oder Abhängigkeit, Phönix aus der Asche. Als wäre dies nicht genug, steht Lilith (der erdfernste Punkt der Mondbahn) in Widder dem Saturn in Waage gegenüber. Der Wunsch, ganz authentisch zu sein und eigene Wege zu gehen, fordert den konservativen Hüter der alten Ordnung heraus. Viele politische Ereignisse der letzten Zeit spiegeln diese spannungsgeladene Atmosphäre wider, die auch noch eine Weile anhalten dürfte. Wer im Geburtshoroskop mitten in Waage, Anfang Steinbock, Anfang Widder oder Anfang Krebs persönliche Planeten (s.o.) hat oder eine Hauptachse (Aszendent oder Himmelsmitte MC), ist von dieser Zeitqualität am ehesten berührt. Nehmen wir der Einfachheit halber mal nur den Uranus als Beispiel zur Erläuterung: Steht der laufende Uranus direkt oder indirekt in Verbindung zum Geburts-Mond, dann geht es um plötzliche Veränderungen im emotionalen www.balance-online.de

oder häuslichen Bereich. Ist Merkur angesprochen, geht es um Denken, Wissen und Kommunikation, bei Venus betrifft es Beziehungen und Werte. Uranus am MC kann schlagartig neue Perspektiven in Bezug auf Lebensziel und Status eröffnen. Läuft Uranus über den Aszendenten, kann sich die Weise ändern, wie jemand „auftritt“ bzw. an sein Leben herangeht – neue Frisur oder Haarfarbe, anderer Kleidungsstil etc. August: Das Kleingedruckte lesen! In der ersten Augusthälfte verstärkt Mars die Spannung zwischen Uranus und Pluto, in der zweiten die zwischen Lilith und Saturn – es liegt etwas in der Luft. Mars in Krebs bringt Bewegung in die Bereiche emotionale Bedürfnisse, Heim und Familie. Als Zünglein an der Waage kann der Mond am 3., 10., 17., 24. und 31.8. impulsive (Re-)Aktionen auslösen – doch ein emotionales Donnerwetter kann ja auch die Luft reinigen. Missverständnisse und Kommunikationsknoten könnten sich im August nämlich häufen: Merkur wird vom 3.-27.8. rückläufig, man wundere sich also nicht, wenn es zu Verzögerungen oder technischen Pannen kommt. In dieser Zeit ist ratsam, sich besonders klar auszudrücken, Pläne zu überdenken oder das „Kleingedruckte“ gründlich zu studieren, zumal Merkur am 8.8. und 8.9. Neptun und Chiron gegenüber tritt. Das begünstigt Täuschung, Irrtum oder schmerzhafte Begegnungen – doch andererseits bietet sich vielleich die Chance für einfühlsame oder heil4/2011


Horoskop same Gespräche über Vergangenes? Sonne und Venus stehen Neptun und Chiron am 21./22.8. gegenüber, was Sehnsüchte, Illusionen, romantische Träume und spirituelle Visionen fördern mag. Bis zum 23.8. wandert die Sonne durch den Löwen: Viele Löwe-Geborene fühlen sich ganz in ihrem Element, wenn die Zeit der Wärme und der reifenden Früchte anbricht. Mit Sonne im Löwen geht es um Lebendigkeit und Kreativität, darum, sich zu zeigen – und Merkur kann im Löwen für den Ausdruck von Gedanken und Ideen aus dem Vollen schöpfen. Mars betritt das Zeichen Löwe am 19.9., damit könnte eine Zeit feuriger bis hitziger Aktionen und mutiger Initiativen beginnen. September: Ernte-Zeit Ab 23.8. wirft die Sonne samt Venus ihr Spotlight im Zeichen Jungfrau auf Ernte und Verwerten, auf Nutzen

Neue Berufe – Neue Chancen

und Verarbeiten. Wenn sich am 9.9. Merkur als natürlicher Herrscher der Jungfrau hinzu gesellt, kann gründlich aussortiert und innen wie außen die Spreu vom Weizen getrennt werden. Laufen so viele Planeten durch das Zeichen Jungfrau, dann ist eine günstige Zeit für Feng Shui gegen das Gerümpel im Keller oder für Beschäftigung mit gesunder Ernährung. Im September wird nochmals die Spannung zwischen Uranus und Pluto aktiviert: am 17.-19.9. durch Venus und am 26.-28.9. durch Sonne und Merkur. Dann ist Vorsicht geboten in Bezug auf vorschnelle Worte oder Handlungen sowie auf mögliche Konflikte und Machtthemen. Wer sich zurückhält und gut auf die eigenen Worte und Reaktionen achtet, fährt am besten. Das kardinale Kreuz aus Widder–Krebs-WaageSteinbock wird erneut ausgelöst, wenn Venus, Sonne und Merkur Ende September in Waage wechseln.

Am 23.9. um 11.04 h ist Tag- und Nachtgleiche, die Sonne wandert auf 0° Waage. Im Zeichen Waage geht es um Harmonie und Gleichgewicht – zwischen Tag und Nacht, zwischen Ich und Wir, zwischen innen und außen. Nach dem Sommer, der eher zur Orientierung nach Aussen einlädt, wendet sich der Blick mit den kürzer werdenden Tagen und dem schwindenden Sonnenwärme langsam wieder nach innen: was ist wirklich wichtig? Was bleibt auf Dauer, nachdem die Ernte eingebracht ist? Wie sind diese Ressourcen am sinnvollsten für die Zukunft zu nutzen, so dass alle etwas davon haben? Dieses Horoskop erstellte für Sie: Kerstin-Yamuna Becker geprüfte Astrologin DAV www.astrophoenix.de/author/yamuna/ Astrologie-als-Weg@hotmail.de Neuss, Tel. 02131 - 840 720

Wir machen Ausbildung bezahlbar!

Heilpraktiker/in

Trad. Chin. Medizin

Gesundheitsberater/in

Psychotherapie

Ernährungsberater/in

Fitness- und Wellnesstrainer/in

Psychologische/r Berater/in

Stressmanagement

Geschäftsführung

Ausbilder/in AT und PM

Tierheilbehandler/in

Erziehungs- und Entwicklungsberater/in

Sonnen-Wende: der Blick nach innen

Sachkenntnis weitere freiverkäufliche Ausbildungen Arzneimittel siehe Homepage Beginn

4/2011

t

jederzei lich!

mög Staatlich zugelassene Fernlehrgänge mit Wochenendseminaren in vielen Städten

Impulse e. V. · Rubensstr. 20a 42329 Wuppertal · Tel. 0202 /73 95 40

www.Impulse-Schule.de

www.balance-online.de

27


Veranstaltungskalender

OSHO

institut

SPIRITUELLE THERAPIE UND MEDITATION Das Osho UTA Institut hat sich in den letzten 30 Jahren zu einem der größten Zentren für Spirituelle Therapie und Meditation in Europa entwickelt. Es steht für Qualität, Offenheit und Innovationsfreude. Meditation, Bewusstheit und Gesundheit sind bei uns gelebte Erfahrung und nicht nur Schlagworte des aktuellen Wellness-Booms.

Live Zen: Die Kunst zu leben und zu sterben

Beginn des Intensivseminars: 1. – 3 . Oktober 2011 mit Ramateertha Doetsch und Anando Würzburger

Die Kunst zu leben und die Kunst zu sterben sind untrennbar miteinander verknüpft, denn Leben ist nur möglich durch die Fähigkeit, dich für etwas Neues, Unbekanntes sterben zu lassen. Der Tod wirft uns zurück auf existenzielle Fragen, die in der Routine des Alltags in Vergessenheit geraten: Lebe ich wirklich das Leben, das ich leben möchte, oder folge ich den Vorstellungen und Wünschen anderer? Wie sieht mein Leben aus, wenn ich authentisch das lebe, was in mir ist? Was würde ich – angesichts des Todes – bereuen, versäumt oder vertan zu haben? Wirklich innezuhalten und dich diesen Fragen zu stellen, das ist der wesentliche Aspekt dieses Intensivseminars: dich jenseits von Therapie auf die Suche nach deiner Wahrheit einzulassen.

Die heilende Kraft der Selbstregulation

Beginn des Intensivseminars: 14. – 16. Oktober 2011 mit Anando Würzburger und Michael Mokrus (Vibodha)

Lang andauernder Stress, unaufgelöstes Trauma oder einschränkende Verhaltensmuster behindern die intelligenten, selbstregulativen Kräfte unseres Körpers und unserer Psyche. Es ist das Anliegen dieser Seminarreihe, zu erkennen, wie diese regulativen Kräfte wirken, und sie im Alltag besser zu nutzen und zu fördern. Dabei werden Achtsamkeit, im angemessenen Kontakt sein mit sich und anderen sowie Verstehen eine entscheidende Rolle spielen.

Satori: A Glimpse of Enlightenment

24. – 30. Oktober 2011 mit Ramateertha und Veeto Dieser Prozess ist weder Therapie noch strebt er nach einer Veränderung deiner Persönlichkeit. Satori löst deine Identifizierungen mit dem Verstand, den Gefühlen und dem Körper, und öffnet so – jenseits von Manipulation und Worten – den Weg zur direkten Erfahrung der Einzigartigkeit deiner Essenz.

Wochenendseminare (eine Auswahl)

12. – 14. August 10. September 11. September 11. September 16. – 18. Sept.

In der Mitte des Lebens mit Subodhi Tibetan Pulsing mit Elvira Dance This! mit Subhi Der innere Kritiker mit Rani Einführung in die Primärtherapie

21. – 25. Sept.

Men and Women on the „Path of Love“

mit Samarona mit Rafia und Turiya

1. – 3. Oktober

Live Zen Meditationswochenende mit Anando und Ramateertha

Specials

18. September 18. September

Tag der offenen Tür – Herzlich willkommen! Live-Konzert mit Terry Oldfield

Fordern Sie unser kostenloses Jahresprogramm 2011 an!

Ramateertha

Anando

Vibodha

Veeto

Subodhi

Turiya

Rafia

Osho UTA Insitut | Venloer Str. 5-7 | 50672 Köln | Tel. 0221-574 07-0 info@oshouta.de | www.oshouta.de

28

Dienstags 19.30-22.00 h j. 2. Di., Biodanza-Tanz d. Lebens. Offen Gruppe. Kraft-LeichtigkeitLebenslust, D-Oberbilk, Dreiklang, Kirchstr. 20, Info/Anm. Gabriele Freyhoff, Tel. 0241-900 71 05, www. biodanza-online.de Mittwochs 18.00-21.00 h j. 1. Mi. im Monat Meditationabend, Gesundheitspraxis Essen, Anmeldung erbeten. Marga Elisa Jann, Tel. 0201 72 659 330 20.00-21.30 h Meditation, die unerschöpfliche Quelle der Seelenenergie erfahren, kostenlos, Wissenschaft der Spiritualität e. V., 40882 Ratingen, Info: 02102-70 89 568, A.Schwindhammer Fr. 05.08. 19.30 h Channel- u.Heilungsabend mit der Energie der Engel in Düsseldorf. € 20,-, Anmeldung erbeten Tel. 02173160 13 08 oder mandakini.fuhrmann@web.de Fr. 19.08.   19.30 h offener spir. Gesprächskreis mit Beratungsmögl., kostenlos bzw. Spende, Infos unter 02173-160 13 08 oder mandakini.fuhrmann@web.de Sa./So. 20.-21.08. Uhrzeit erfragen Ausbildung Entspannungstrainer/ in. Verschiedene Meditationsformen, Hypnose, Traumreisen. Intensiv Wochenende. www.akademie-fürenergetisches-heilen.de So.-Sa. 21.-27.08 Uhrzeit erfragen SCHWEIGE- UND MEDITATIONSRETREAT im Kloster Schweinheim/ Euskirchen mit Dhyan Manish und Prem Joshua & Band. Dieses Retreat ist einzigartiger Prozess um sich mit aktiver Meditation und emotionalem Ausdruck vom Stress und den Spannungen des Alltags zu befreien und gleichzeitig ruhig zu werden, um die innere Stille mit Hilfe der Neo-Vipassana- Meditation erfahrbar zu machen. Am 24.August um 21.00 Uhr Konzert mit Prem Joshua! Info/ Anmeldung: espacehealing@orange.de / www.espacehealing.com

www.balance-online.de

4/2011


SALZBERG 67x204 Balance FIN:Layout 1

Veranstaltungskalender Mi. 24.08. 21.00 h

Fr. 02.09. 19.30 h

Konzert mit Prem Joshua & Band im Koster Schweinheim/Euskirchen weltweit bekannter MultiInstrumentalist und Komponist  - Pionier der Extraklasse auf dem Gebiet der World Fusion Music. www.premjoshua. com / www.kloster-schweinheim.de Kartenvorbestellung: navanita@live.de Channel-u. Heilungsabend mit der Energie Babaji`s in Düsseldorf, € 20,Anmeldung erbeten 02173-160 13 08 oder mandakini.fuhrmann@web.de

Sa. 10.09.2011 19.00 h Kristallheilungszentrum „Shekina“ lädt ein zur geführten Meditation in den Lichttempel des „Feuerelements“ und Aufladung mit Energien aus den höchsten Lichtebenen der aufgestiegenen Meister (incl. Buffet), Infos und Anmeldung: E. Nuija´Bahhea Tel. 021158 30 405 Sa./So. 10.-11.09. 10.00-18.00 h Praxis-Workshop: „Für mich u. die Meinen“ – Neue Homöopathie im Alltag. Umgang mit der Körbler-Rute, Grundformen der Neuen Homöopathie. „Erste-HilfeLeistungen“ am Körper u. bei emotionalen Belastungen. Anita Müller: 02182-57 31 44, www.institut-lichtbewusstsein.de Uhrzeit erfragen Ausbildung energetische/r Heiler/ in. Basisseminar. www.akademie-fürenergetisches-heilen.de Fr. 16.09. 19.30 h offener spir. Gesprächskreis mit Beratungsmögl., kostenlos bzw. Spende, Infos unter 02173-160 13 08 oder mandakini.fuhrmann@web.de Fr.-So. 16.09.-18.09. Uhrzeit erfragen Workshop mit Manitonquat (Medicine Story) und Ellika Linden in Hennef. Infos: www.maheo.de, Tel. 02248-909 331 Sa.-So. 17.-18.09 10.00-17.00 h Sterbebegleitung für Tiere in Essen, www.tiere-anders-behandeln.de, Tel. 02054-87 41 20 4/2011

29.06.2011

Kraft und Klarheit – Gelassenheit und Freude

208 Seiten, gebunden � 17,99 [D] · ISBN 978-3-7787-8230-9

Jeder kann meditieren – es sind keine besonderen Talente oder Vorkenntnisse nötig. Dieses Buch vermittelt alles, was man dazu wissen muss! Ein 28-Tage-Programm mit zwölf verschiedenen Techniken zum Ausprobieren, um den eigenen Meditationsstil zu entwickeln.

Leseprobe unter www.ansata-integral-lotos.de

www.balance-online.de

29


Veranstaltungskalender

An der Liebe wachsen – Paartherapie Training Beginn: 1. – 4. September 2011 mit Samarona Buunk In diesem Training möchten wir Menschen – Paare und Singles – ermutigen, neue Schritte zu tun und sich für neue Wege des Zusammenlebens zu öffnen. Wir möchten Menschen, die schon mit Menschen arbeiten, Methoden vermitteln, die sie in der Arbeit mit Paaren oder Paarproblematiken einsetzen können.

Spirituelles Coaching Beginn: 1. – 4. September 2011 mit Dr. Klaus Peter Horn Spirituelles Coaching verbindet professionelle systemische Coachingmethoden mit Bewusstheit und Meditation. Das Training bildet Coaches aus, die Menschen in persönlichen und spirituellen Fragen kompetent und verantwortungsvoll begleiten können.

Intuitive Massage-Training Beginn: 13. – 17. September 2011 mit Rachana L. Wolff Das Training ist eine Einladung, mit dem intuitiven Wissen unserer Hände in Berührung zu kommen. Es ist eine Entdeckungsreise in den eigenen Körper. Gleichzeitig lernen wir, in stiller Aufmerksamkeit und Präsenz mit anderen Menschen in Kontakt zu sein.

Geführte Meditationen und Herzmeditation 30. September – 2. Oktober 2011 mit Turiya Hanover Als Therapeut ist es wichtig zu lernen, Worte, Stimme und Musik so bewusst und effektiv wie möglich einzusetzen, um eine Atmosphäre zu kreieren, in dem der andere sich öffnen, vertrauen und zum stillen Beobachter werden kann. In diesem Training schauen wir uns an, wie wir unsere Sprachwahl bestmöglich mit Ton und Einsatz des Körpers harmonisieren können, um Präsenz und Weite des wertvollen Zustandes von Nicht-Tun zu vertiefen.

CranioSacrale Biodynamik Beginn mit Modul 1: 1. – 4. Oktober 2011 oder 1. – 4. Dezember 2011 mit Sarito Fuhrmann Bailes und Michael Mokrus (Vibodha) CranioSacrale Biodynamik ist ein körpertherapeutischer Ansatz, der die kreativen Kräfte und ihre Ausdrucksformen, die den Körper organisieren, erforscht. Sie ist systemisch, ressourcen- und potenzialorientiert und arbeitet mit dem menschlichen Organismus innewohnenden intelligenten Kräften zusammen. Wir bieten ein professionelles Training an, das mit einem Zertifikat abschließt.

Meditationslehrer und Meditations- und Entspannungstherapeut: Beginn: 8. – 11. Oktober 2011 mit Anando Würzburger, Subodhi Schweizer, Ramateertha Doetsch u.a. Die Ausbildung zum Meditationslehrer ist eines der Herzstücke der UTA Akademie und das Basistraining der Weiterbildung zum „Meditations- und Entspannungstherapeuten“. Es wird ein fundiertes Verständnis und eine intensive Praxis von Meditation vermittelt sowie primärpräventive Verfahren und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung, Stressreduktion und Entspannung. Fordern Sie unser kostenloses Programmjournal 2011 an!

Samarona Klaus Peter Rachana Buunk Horn L. Wolff

30

Turiya Sarito Michael Anando Hanover Fuhrmann-B. Mokrus Würzburger

Fr.-So. 23.-25.09. Uhrzeit erfragen Atem… Ein Weg zu mir. Einführungswochenende für die 3jährige Ausbildung zum Ganzheitlich Integrativen Atemtherapeuten mit den Institutsleitern Tilke Plateel-Deur und Hans Mensink in Kleve. Diese Ausbildung wendet sich nicht nur an TherapeutInnen und andere Angehörige psychosozialer Berufe, sondern an alle, die in ihrem Beruf mit Menschen und Kommunikation zu tun haben und ihre Arbeit mit mehr Spaß und Erfolg tun möchten. Tel./Fax 02162-56 05 18, E-mail: info.gia@t-online.de Sa. 24.09. 10.00 - ca.18.00 h  Kurzseminar: „Finde deine ureigenen Fähigkeiten wieder und lerne, sie wieder für dich und andere zu nutzen.“ € 145,-. Infos 02173-160 13 08 oder mandakini.fuhrmann@web.de 15.00-19.00 h Das „Sinneswandel 6 Jahre! Fest“ Düsseldorf-Stadtmitte www.sinneswandelweb.de Uhrzeit erfragen Schwitzhüttenzeremonie für Frauen und Männer in Hennef. Infos: www. maheo.de, Tel. 02248-909 331 Sa.-So. 24.-25.09. 11.00-18.00 h TierKommunikation für Einsteiger – Erfahrungsworkshop in Straelen, www.tiere-anders-behandeln.de, Tel. 02054-87 41 20 So. 25.09. Uhrzeit erfragen Jahreskreisfest und Energiearbeit mit dem Medizinrad in Hennef. Infos: www.maheo.de, Tel. 02248-909 331 10.00 -17.00 h Ein Sonntag für Dich - FrauenEntspannungstag im Kloster Knechtsteden, Info und Anmeldung Hellriegel www.licht-und-klangbilder. de Mo. 03.10. 11.00-18.00 h Kräuterkunst für Tierhalter – in Straelen. www.tiere-anders-behandeln.de, Tel. 02054-87 41 20 Fr.-Sa. 07.-08.10. Uhrzeit erfragen Katzennahrung selbstgemacht – in Essen, www.tiere-anders-behandeln.de, Tel. 0177 - 79 36 510

www.balance-online.de

4/2011


Wir stellen vor

Weiterbildung zum Meditationslehrer Die Weiterbildung zum Meditationslehrer ist eines der Herzstücke der UTA Akademie. In ihr werden ein fundiertes Verständnis und eine intensive Praxis von Meditation vermittelt. Die jahrzehntelange Erfahrung der Trainer findet Eingang in die Art und Weise, wie Meditation und Meditationstechniken dem Teilnehmer gezeigt und erklärt werden. Die Trainer gehen ausführlich auf Fragen und Probleme ein, die bei längerer Meditationspraxis auftauchen können. So ist es Ziel der Ausbildung, dass die Meditationslehrer nicht nur fähig sind, Meditationen anzuleiten und ein Verständnis von Meditation zu vermitteln, sondern auch den Meditierenden – wenn dies gebraucht und erwünscht ist – zu beraten und zu begleiten. Dies ist gerade in der heutigen Zeit von besonderer Bedeutung. Stress, Reizüber-

flutung, Unruhe, Hektik, körperliche Verspannungen, tiefste innere Verunsicherung wecken die Sehnsucht nach Entspannung, Stille und einfachem Sein. Je mehr das Wort Meditation in aller Munde ist, umso vielfältiger die Missverständnisse: Stille kann nicht erzwungen werden. Die aktiven Meditationen von Osho, einem der bedeutendsten indischen Mystiker der Neuzeit, wurden für den modernen Menschen entwickelt. Sie führen zunächst durch eine Phase von Bewegung und Ausdruck, in der sich der Meditierende von im Körper festgehaltenem Ballast des Alltags befreien kann. Das erleichtert den Zugang zu Stille, Achtsamkeit und entspanntem Sein. Meditation heißt auch, das Leben zu bejahen und zu feiern, und nicht Rückzug und Vermeidung. Dieses geniale Konzept hat in den

letzten 40 Jahren Hunderttausenden von Menschen die Tür zur Meditation geöffnet. In Deutschland werden Oshos Meditationen inzwischen von Volkshochschulen, Fitnessstudios, Psychosomatischen Kliniken, Krankenkassen angeboten und in der Personalentwicklung vieler Unternehmen praktiziert. Es ist das besondere Anliegen der Ausbildung zum Meditationslehrer, dass die Teilnehmer ihre eigene Erfahrung in Meditation vertiefen und dadurch mehr Bewusstheit entwickeln für Probleme und Schwierigkeiten der Meditierenden. Ihr eigenes Verständnis, das sie für den Prozess der Meditation entwickeln, hilft ihnen, andere zu begleiten und zu beraten. Informationen zu Weiterbildung: UTA Akademie; Venloer Str. 5-7, 50672 Köln, Tel: 0221-933 334-0; info@utaakademie.de; www.uta-akademie.de

Ganzheitliche Berufe in Therapie und Coaching HeilpraktikerIn / GesundheitsberaterIn HeilpraktikerIn (Psychotherapie) / Psychologische BeraterIn NLP für Psychotherapie und Coaching: Practitioner & Master (DVNLP) Wir informieren über Ausbildungswege, Berufsbilder, Marktchancen. Förderung über „Bildungsscheck NRW“ und „Prämiengutschein“ möglich. – Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch oder ‚schnuppern‘ Sie kostenfrei in unseren Unterricht! Praxisorientierte nebenberufliche Aus- und Weiterbildung zu fairen Bedingungen. Angenehme Lernatmosphäre, professionelles Team, seit 1995 in Düsseldorf Dienstag, 27.09.2011, 18.30 Uhr Infoabend zur Ausbildung zum/r staatlich geprüften Heilpraktiker/In oder Heilpraktiker/In (Psychotherapie) Fordern Sie unser aktuelles Kursprogramm an!

Schule für ganzheitliche Körper- und Psychotherapie Kurfürstenstr. 14 · 40211 Düsseldorf · Tel. 0211/ 500 87 80 · Fax 500 87 82 www.heilpraktikerschule-duesseldorf.de 4/2011

www.balance-online.de

31


Vielem ist ein Kraut gewachsen Johanniskraut - heimischer Tausendsassa

U

nsere Vorfahren wussten noch um die Heilwirkung verschiedener Pflanzen in Form von Tees, Aufgüssen, Salben etc. Durch die Hexenverfolgungen im Mittelalter und die moderne Medizin, die seit Ende des 19. Jahrhunderts in den Vordergrund trat, ist viel von diesem Wissen verloren gegangen. In den Klöstern waren es die Mönche und Ordensschwestern, die die Kräuterheilkunde beherrschten. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die bekanntesten Kräuterkundigen aus Klöstern bzw. aus der Kirche stammten, wie z.B. Hildegard von Bingen, Pfarrer Kneipp oder Pfarrer Künzli. Saßen sie doch praktisch „an der Quelle“ und konnten somit auf Kirchenliteratur und eigene Erfahrungen zurückgreifen. Dieses Wissen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, war ihre Intention und Ihnen dieses Wissen näher zu bringen, liebe Leserinnen und Leser, ist unsere.

Nach einer strengen „Diktatur“ der modernen Medizin greifen heute immer mehr Menschen wieder zu den alten Hausmitteln. Man steht den Nebenwirkungen chemischer Präparate zunehmend kritisch gegenüber, weshalb sich neben der Alternativmedizin auch das alte Wissen um die heilende Kraft der Pflanzen immer größer werdenden Interesses erfreut. Einige Hausmittel sind nie ganz aus dem Bewusstsein verschwunden. Dass beispielsweise Kamillentee bei Bauchweh hilft oder Pfefferminze entzündungshemmend wirkt, ist recht bekannt. Dabei wächst in unserer unmittelbaren Umgebung noch viel mehr, was den Namen Un-kraut zu unrecht trägt. Die Zahl der heilkräftigen Pflanzen ist so groß, wie ihre Wirkung vielfältig ist. In dieser neuen Rubrik möchten wir Ihnen eine Auswahl heimischer Kräuter und deren Wirkung vorstellen.

32

www.balance-online.de

Ein wahrer Allrounder unter den Heilkräutern ist das Johanniskraut (Hypericum perfolatum). Es bekam seinen Namen vom hl. Johannes dem Täufer, der am Johannitag (24. Juni) geboren wurde. Zu dieser Zeit – bis Anfang September – steht das Johanniskraut in voller Blüte. Seine gelbgoldenen Blüten symbolisieren die Mitsommersonne und sollen düstere Gedanken verscheuchen. Die stimmungsaufhellende Wirkung von Johanniskraut ist auch in der modernen Medizin bekannt und anerkannt. Weniger bekannt ist jedoch, dass überwiegend dunkelhaarige und lichtunempfindliche Menschen positiv auf Johanniskraut reagieren. Hellhäutige, blonde Menschen sollten hingegen eher die Schlüsselblume als Stimmungsaufheller nutzen, um Licht in dunkle Tage zu bringen. Vorsicht ist bei hoch dosierten Johanniskrauttabletten oder -kapseln aus dem Handel geboten! Denn diese können einen gegenteiligen Effekt erzielen. Vielfältige Wirkungsweisen In seiner natürlichen Form als Tee, Tinktur oder Öl-Auszug genutzt, ist Johanniskraut ein wahrer Tausendsassa. Johanniskrautöl und Umschläge mit Johanniskrauttinktur helfen bei Verbrennungen jeglicher Art wie z.B. bei Sonnenbrand. Johanniskraut wirkt abschwellend, antibakteriell, entzündungshemmend, schmerzstillend und beruhigend. Massagen mit Johanniskrautöl wirken tonisierend und krampflösend, es kann daher gut bei Krämpfen jeglicher Art eingesetzt werden, wie z.B. Verdauungsbeschwerden, Hustenund Muskelkrämpfen, Krampfadern, Hämorrhoiden (Krampfadern 4/2011


Kräuterkunde Kräuterkunde

am Anus), Gebärmutterkrämpfen oder Epilepsie. Die Nerven beruhigende Wirkung wird auch bei Kopfschmerzen und Schlafstörungen geschätzt. Hypericum wird neben Arnica in der Homöopathie sogar als Mittel der Wahl bei Gehirnerschütterungen eingesetzt! Schnitte und Wunden, besonders in Nerven durchzogenen Gegenden wie z.B. den Fingerspitzen, verheilen schneller und schmerzfreier. Auf die Atemwege wirkt es entkrampfend und schleimlösend, so dass es auch bei Bronchitis und Katarrhen als Tee gut einsetzbar ist. Auf die Harnorgane wirkt es diuretisch (harntreibend), weshalb bei Nierenund Blasenleiden sowie bei rheumatischen Beschwerden die Giftstoffe schneller aus dem Körper ausgeschieden und die Organe entlastet bzw. unterstützt werden. In der Frauenheilkunde kommt Johanniskraut vor allem in den Wechseljahren zum Einsatz, da es die psychische Komponente der Hormonumstellung gut reguliert. Johanniskrautöl eignet sich auch hervorragend als Basis für Kosmetika bei trockener Haut. Aufpassen sollten hier allerdings empfindliche Menschen, da bei zu häufiger Anwendung die Haut lichtempfindlich werden kann. Ernte und Verarbeitung Johanniskrautblüten kann man an Feldrändern, lichten Gebüschen, Böschungen oder sogar auf Schutt4/2011

plätzen ernten und an einem annähernd gleich bleibend temperierten Ort mindestens 3 Wochen trocknen. In dunklen Gefäßen (Dosen oder Braungläsern) und an einem trockenen Ort verwahrt, sind die Blüten durchaus ein Jahr haltbar. Danach sollten sie nicht mehr verwendet werden. Johanniskrautöl selbst herstellen Johanniskrautöl (Rotöl) wird folgendermaßen gewonnen: Zutaten: Johanniskrautblüten, Pflanzenöl (möglichst hochwertiges Öl, z.B. Bio-Olivenöl, kalt gepresst), Schraubglas Das Schraubglas mit Johanniskrautblüten füllen und bis zum Rand mit Öl bedecken. Das Glas gut verschließen und ca. 4 Wochen in der Sonne (z.B. auf der Fensterbank) ziehen lassen. Gelegentlich schütteln. Danach abseihen und an einem dunklen Ort aufbewahren. Unsere neue Rubrik „Kräuterkunde“ wird durch die freundliche Unterstützung von Stephanie Rosen ermöglicht. Die Autorin arbeitet als Tierheilpraktikerin in Wegberg und setzt ihr Wissen um die heilende Kraft der Pflanzen auch dort ein. Um die Wirkung von Heilkräutern vielen Menschen wieder zugänglich zu machen, bietet sie im Sommer regelmäßig Heilkräuterwanderungen an. Die nächste Wanderung startet am 28. August 2011 um 10.30 Uhr ab dem Dalheimer Klosterhof in Wegberg. Nähere Infos unter: www.meine-heile-welt.de www.balance-online.de

Ticao – Chinesische Wirbelsäulengymnastik Das ist Ticao • Ganzheitliches Bewegungskonzept basierend auf der Traditionellen Chinesischen Medizin • Bewegung, Atmung und Konzentration als harmonisierende Einheit • Gezielte An- und Entspannung kräftigt Muskeln und Sehnen ��� Meditatives Gewahrwerden der eigenen Mitte

So wirkt Ticao • Löst körperliche Verspannungen • Erweitert den individuellen Bewegungsspielraum • Harmonisiert die innere und äußere Körperhaltung • Steigert Vitalität und Konzentrationsfähigkeit • Harmonisiert den Energiefluss in den Meridianen • Fördert die Wahrnehmung für den eigenen Körper TICAO ist geeignet für Menschen aller Altersklassen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Nächster Kurs: Start: 30. August 2011 5 Termine à 90 Minuten in Düsseldorf Weitere Infos u. Anmeldung: Anne Sophia’Anan Wendorff Tel. 0211 / 559 03 56 kontakt@seelenrhythmen.de www.seelenrhythmen.de 33


Gesund Leben

Enzyme und Fermentation hilfreich bei Therapieunverträglichkeiten von Ulla Janascheck Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht, Verdauungsstörungen, Herzinfarkt, Gicht und Rheuma zählt man auch unter die ernährungsbedingten Krankheiten. Vernünftig und sinnvoll ist hier eine abwechslungsreiche Mischkost, unterstützt durch geeignete Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung einer basischen Ernährung. Hier macht ein neues in Japan entwickeltes Enzympräparat auf sich aufmerksam. Der Name des pastenartigen Muses drückt in japanischer Sprache dessen vielfältige Anwendungsgebiete aus. Er setzt sich zusammen aus manga (Feld der 10.000 Möglichkeiten) und koso (Enzyme), kurz Man-Koso. Es handelt sich um ein reines Naturprodukt, das unter Zusatz von Milchsäurebakterien und Hefepilzen einen aufwändigen Fermentationsprozess durchlaufen hat und dadurch über ein reiches Angebot von lebensnotwendigen Enzymen verfügt. Das Konzentrat besteht aus Dutzenden Früchten und Gemüse aus rein biologischem Anbau. Es verfügt über keine künstlichen Zusätze und führt dem Körper bioaktive Substanzen in bestmöglicher verwertbarer Form zu. Beobachtungen zufolge entlasten fermentierte Enzympräparate den Körper und regen die Selbstheilungskräfte an. Besonders bei Schwächezuständen ist es sinnvoll, dem Darm bereits „vorverdaute“ (fermentierte) Nahrung anzubieten, denn diese kann besser aufgenommen und verwertet werden. Beson-

ders das Immunsystem profitiert von einer reichhaltigen Enzymzufuhr.

34

www.balance-online.de

Enzyme und Fermentation bei Therapieunverträglichkeiten Dem Bericht einer 56-jährigen Rheumapatientin zufolge öffnete sich durch gezielte Enzymzufuhr ein Ausweg aus einer recht hoffnungslosen gesundheitlichen Lage. 2001 war sie mit der Diagnose Rheumatiode Arthritis konfrontiert. Die Hauswirtschaftsleiterin eines großen Betriebs konnte ihre körperlich anstrengende Arbeit kaum noch erledigen. Existenzielle Ängste wuchsen. Eine Behandlung mit Kortison und Schmerztabletten begann. Ein halbes Jahr später folgte der zweite Rheumaschub. Die Röntgenaufnahmen zeigten degenerative Veränderungen an den Fingern und Handgelenken. Für das eine nächste Vierteljahr erfuhr sie eine Basistherapie, die leider ohne Erfolg blieb. Täglich wurde ihr hochdosiertes Kortison verabreicht. Der Körper schwemmte in Folge stark auf, sie wog bald schon 135 kg. Die Therapie wurde nun zu einer abgeschwächten Form der Chemotherapie umgestellt, die sie nicht vertrug. Der Gipfel des Leidenswegs schien erreicht – sie hatte keine Kontrolle mehr über Wasser und Kot, konnte aufgrund dessen nirgends mehr hingehen und wusste sich nicht mehr zu helfen. In der Not lernte sie, ihre Ernährung umzustellen und nahm reichlich Ballaststoffe, Gemüse, wenig Fleisch zu

sich. In dieser Zeit begegnete ihr das aus Japan stammende fermentierte enzymreiche Konzentrat, empfohlen von einer Ärztin, die es bereits seit 2 Jahren zur Unterstützung ihrer Krebspatienten einsetzte. Laut deren Aussage vertrugen sie dadurch die Chemotherapie besser und litten unter weniger Nebenwirkungen. Binnen kurzem bemerkte die Patientin einen hoffnungsvollen Schritt zu ihrer Genesung, ihr Leben schien sich wieder mit Elan zu füllen. Sie wagte es, alle Medikamente bis auf das Nahrungsergänzungsmittel abzusetzen. Das hatte zur Folge, dass sie zusehends an Gewicht verlor – bis auf 75 kg. Die Blutwerte und Leberwerte normalisierten sich. Mittlerweile ist die Betroffene so stabil, dass sie es wagt, für gewisse Phasen auch auf Nahrungsergänzungsmittel zu verzichten. Allerdings bemerkt sie nach ca. 4-5 Monaten anhand ihrer Befindlichkeit, dass dann eine neue Kur ansteht. Weitere Infos bei: M-k Europa GmbH & Co. KG www.mk-europa.de Tel. 0 97 42 - 930 02 72 4/2011


Rezeptideen

Leckeres (nicht nur) für heiße Tage

Sauce übergießen oder separat reichen. Je nach Gusto kann man diesen Salat auch um Zwiebeln, Lollo Rosso, Endivien etc. ergänzen und mit gratiniertem, mildem Schafsoder Ziegenkäse, Putenstreifen, in Speckscheiben gewickeltem, gebratenen Ziegenkäse, Walnüssen und/ oder gerösteten Pinienkernen oder servieren. Radieschen-Zwiebel-Dip

Bunter Feldsalat mit Kräuter-Vinaigrette Für 2 Personen 200 g Feldsalat 1/2 Schlangengurke 1 Handvoll Kirschtomaten 1 Handvoll Alfalfa-Sprossen Für das Dressing 1 frisches Ei 1 TL mittelscharfen Senf 2 EL Balsamico-Essig 100 ml geschmacksneutrales Öl 1 EL Kräuter, frisch oder TK

Für 2 Personen 200 g Frischkäse 3 kleine Radieschen 3 kleine Frühlingszwiebeln 1 Schuss Sahne 1 Spritzer Würze (Maggi) Das Gemüse putzen und waschen. Gurke in Scheiben schneiden, Tomaten halbieren. Für die Vinaigrette das Ei trennen und das Eigelb mit dem Senf verrühren. Damit die Masse nicht gerinnt, das Öl langsam nach und nach einfließen lassen und mit dem Schneebesen einrühren. Den Essig und ggfs. auch etwas Wasser zufügen, falls die Sauce zu fest ist. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken. Das Gemüse dekorativ anrichten und mit der

Radieschen putzen und waschen, von den Frühlingszwiebeln Wurzeln, äußere und dunkle Blätter entfernen. Zusammen mit einem Schuss Sahne pürieren, den Frischkäse zufügen und mit wenig Salz und einem kleinen Spritzer Würze abschmecken. Passt hervorragend zu Pellkartoffeln, Bratlingen oder als Dip zu rohem Gemüse wie Möhren, Paprika, Kohlrabi etc.

Edelsteinquelle Brigitta und Thorsten Groenda Trommelsteine, Rohsteine, Schmuck, Pendel, Drusen, Bücher, Klangschalen u.v.m. Mo./Di./Do./Fr. 9 - 18 h · Mi./Sa. 9 - 13 h Rellinghauser Straße 123 · 45128 Essen Tel./Fax 0201 - 23 95 02 Mail: edelsteinquelle@web.de www.edelsteinquelle.de

4/2011

www.balance-online.de

35


Titel

Das Herz führt immer zum Erfolg M

illionen Menschen hätten gerne das, was wir Erfolg nennen und leben mehr oder weniger dafür. Diese Art von Erfolg besteht darin, dass man anderen möglichst viel vorzeigen kann, er besteht im Haben. Menschen wollen zunächst einmal Erfolg haben statt erfolgreich zu sein und dieser Erfolg besteht zunächst in den äußeren Zeichen des Wohlstands, also Haus oder Eigentumswohnung, Autos und Motorrad, alle Arten von technischem Komfort usw. Vor allem unsere Kleidung soll signalisieren, ob wir zu den Erfolgreichen gehören bzw. gehören wollen, je cooler, desto erfolgreicher. Dann wollen wir einen Partner haben, wer einen hat, gilt als erfolgreicher als der, der keinen hat. Wir wollen einen Beruf haben und einen Körper, der gut aussieht. Der Mensch mit gebräuntem, schlank-trainiertem Körper wähnt sich als erfolgreicher als der ohne. Unser Erfolg besteht in den Augen der meisten in dem, worum uns andere beneiden könnten und das ist in erster Linie das Vorzeigbare und Anfassbare. Der NormalMensch strebt nach Anerkennung und einem guten Image. Höchste Zeit, unsere Vorstellung von Erfolg zu hinterfragen Mehr und mehr Menschen erleiden mit diesem Konzept, das aus der Zeit

36

nach dem Krieg stammt, der inzwischen sechzig Jahre vorbei ist, jedoch Schiffbruch. Äußerem Wohlstand und Glanz steht immer mehr das innere Elend gegenüber, sei es in Form von Depression, Ängsten, Verlassenheit, Süchten aller Art und einem gequälten, kranken Körper. Die Gesundheits- und Wellness-Industrie boomt und die Pharmaindustrie erfreut sich des Massenkonsums von Pillen. Wir leben in Westeuropa in materiellem Wohlstand, der in starkem Kontrast zu psychischem und physischem Leiden auf breiter Basis besteht. Darum ist es höchste Zeit, unsere Vorstellung von Erfolg zu hinterfragen und neu zu bestimmen. Jeder Mensch hat in meinen Augen einen Anspruch auf ein Leben in der Fülle. Nur kann diese Fülle völlig unterschiedlich aussehen. Wer es seiner Umwelt überlässt, was er selbst zu einem glücklichen, erfolgreichen Leben benötigt, der wird unglücklich bleiben. Wer sich an dem orientiert, was der Nachbar, die Kollegin, die anderen haben und vorzeigen und leben, der wird ein geborgtes, aber nicht sein eigenes Leben führen. Das führt zu einem Gefühl der Leere, der inneren Hohlheit, die wiederum gefüllt werden will, sei es mit süßen Dingen oder mit Drogen, mit viel Fleisch oder mit anderen Körpern beim Sex, mit ununterbrochenen medialen Reizen von www.balance-online.de

Bildern und Tönen oder gleich allem zusammen. Der coole Mensch von heute geht nicht mehr ‚unplugged‘ durchs Leben, sondern verkabelt mit MP3 oder i-phone mit Handy oder Mini-TV. Das soll Erfolg sein? Diesem merkwürdigen Erfolgskonzept kehren in den letzten Jahren mehr und mehr Menschen den Rücken zu. Sie suchen, wie vielleicht auch Sie selbst, nach einem Leben, das nicht nur im Außen erfolgreich aussehen soll, sondern auch im Innern als höchst erfüllend, beglückend und zutiefst befriedigend gefühlt werden kann. Von diesem Erfolg soll hier die Rede sein. Diese Menschen machen nicht mehr die Anerkennung der anderen zum Maßstab ihres Erfolgs, sondern den täglich erlebten Genuss eines glücklichen, singenden Herzens in einem gesunden Körper, zusammen mit gleichgesinnten Menschen, die sich gegenseitig unterstützen. Der Stimme des Herzens lauschen Wenn wir aufhören, Erfolg von unserem Verstand her zu definieren, rückt unser Herz in den Bereich unserer Aufmerksamkeit. Unser Herz hat eine Schlüsselrolle, wenn es um ein erfolgreiches Leben geht. Wer auf sein Herz setzt, der kann den Erfolg seines Lebens nicht verpassen. Hierzu ist es notwendig zu beginnen, der Stimme des eigenen Herzens zu lauschen. 4/2011


Titel Vielen Kopfmenschen, die bisher versuchten, denkend glĂźcklich zu werden, scheint das eigene Herz ein Buch mit sieben Siegeln zu sein. Das ist nicht verwunderlich, da wir doch alle in unserer Kindheit einmal dieses Herz verschlossen haben, als es zu weh tat, wenn wir zurĂźckgewiesen, kritisiert, domestiziert, missbraucht oder ignoriert wurden. Irgendwann zwischen dem 3. und 6. Lebensjahr treffen bei uns alle Kinder die Entscheidung: „Ich will nicht mehr, dass es so weh tut, ich muss mich schĂźtzen.“ Und sie verschlieĂ&#x;en ihr neugieriges, liebendes Herz und gehen von da an strategisch-denkend durch ihr Leben und versuchen auf diese Art, ein glĂźckliches Leben zu fĂźhren. Sie beginnen Gedanken zu denken, die es in den meisten Erwachsenen dann immer noch denkt, Gedanken wie: „Ich muss es anderen recht machen.

Ich muss dafĂźr sorgen, dass mich andere mĂśgen. Ich muss mir Liebe und Anerkennung durch Leistung verdienen. Von nichts kommt nichts. Im Leben bekommst du nichts geschenkt. So wie ich bin, werde ich nicht geliebt, bin ich nicht in Ordnung usw.“ Dieses Denken gepaart mit GefĂźhlen des Nicht-genĂźgens, der Kleinheit, Minderwertigkeit und Getrenntseins von anderen, der Scham und Schuld, prägt das Bewusstsein der meisten Menschen, die sich im Leben Erfolg wĂźnschen. Mit den genannten Gedanken und GefĂźhlen mĂźssen sie – zunächst – jedoch scheitern. Jeder von uns hat eine innere Instanz, die wir Herz oder Innere Stimme oder Innere FĂźhrung nennen kĂśnnen. Sie sagt uns in jedem Moment, wo es lang geht auf dem Weg zum GlĂźck. Sie sig-nalisiert uns immer, was sich ‚stimmig‘ und was sich ‚unstimmig‘ anfĂźhlt. Wenn Sie in ein neues Re-

$SBOJP4BDSBMF ćFSBQJF

Gehst du nicht nach innen, gehst du leer aus. Um diese solide Basis fĂźr ein erfolgreiches Leben in Besitz nehmen zu kĂśnnen – die Stimme des eigenen Herzens – bedarf es des nach innen Gehens. Unsere so extrem auĂ&#x;enorientierte, aktions- und reizĂźberflutete Welt hat uns dazu ge- und verfĂźhrt, im AuĂ&#x;en das GlĂźck zu suchen. Wer in seinem Leben erfolgreich sein, und

"VT'PSUCJMEVOH

4BOUPTI$MBVEJB8FCFS )FJMQSBLUJLFSJO 1SBYJT"MFYBOEFSTUS %Ă TTFMEPSG

4/2011

staurant gehen, spĂźren Sie in der ersten Minute, ob sie hier bleiben wollen oder nicht. Wenn ein Mann oder eine Frau Sie fragt, ob Sie mit ihm oder ihr ins Bett gehen wollen, spĂźren Sie sofort, ob das fĂźr Ihr Herz stimmt oder nicht. Vielleicht findet es jemand in Ihnen reizvoll oder ist geil auf Sex, aber eine andere Stimme sagt Ihnen, ob das jetzt Ihr Herz erfreuen wĂźrde oder nicht.

5FM DSBOJP!TBOUPTIEF XXXTBOUPTIEF

www.balance-online.de

37


Titel das heißt für mich auch immer glücklich sein will, der darf sich entscheiden, immer wieder nach innen zu gehen und still zu werden. Das heißt, Zeit mit sich selbst – ohne jede Aktion – in der Stille zu verbringen, ob bei Meditation, QiGong, Yoga, TaiChi, Zen oder anderen inneren Übungen, bei Kontemplation oder Gebet – nur in der Stille finden wir den Weg zu unserem Innersten, von dem die meisten Menschen nicht einmal wissen, dass es so etwas gibt. Selbstzentriertheit statt Du-Sucht Nur im Stillen nach innen gehen kann ich die Signale meiner Seele bzw. meines Herzens erspüren und erlauschen. Mit diesem nach innen gehen eng verbunden ist die Haltung der Selbst-Zentriertheit, die wir wieder einüben dürfen, nachdem wir von unseren Müttern und Vätern das Gegenteil vorgelebt bekamen: das sich ständig um andere kümmern, das sich aufopfern, das sich einmischen in anderer Angelegenheiten und das sich Sorgen machen. Nur wer selbst-zentriert sich zunächst einmal gut um sich selbst kümmert, sowohl um seinen Körper wie um seine bisher meist verdrängten Gefühle, um seine Herzenswünsche wie um seine ‚Baustellen‘ im Außen, anstatt sich in der traditionellen Du-Sucht zu verlieren, der hat Aussicht auf ein zutiefst erfolgreichbeglückendes Leben, ob in Partnerschaft oder allein lebend. Der selbstzentrierte Mensch übernimmt die Verantwortung für seine Belange sowie für sein gesamtes Lebensglück und erwartet nicht von anderen, dass sie ihn glücklich machen sollen. Wer Erfolg in seinem Leben haben will, muss selbst als Mensch ein Erfolg sein und sich als solchen empfinden. Frage an Sie: Sind Sie, fühlen Sie sich als Erfolg? Und betrachten Sie Ihre gesamte bisherige Lebensleistung als eine erfolg38

reiche Geschichte? Sie können nur dann für sich ein Erfolg sein und sich als solchen fühlen, wenn Sie Ihr Herz öffnen für die Liebe zu sich selbst und zu allem, was Sie bisher erschaffen haben in Ihrem Leben. Wer mit sich hadert und grollt, wer sich Vorwürfe macht und sich verurteilt für seine sog. Fehler, der stellt die Weichen auf Misserfolg. Ich lade Sie ein, sich alles zu vergeben, was auf Ihrer persönlichen Minus-Liste steht, denn Sie haben hier wertvollste Erfahrungen gesammelt. Und Sie haben es jederzeit so gut gemacht, wie Sie konnten. Das heißt, Ihre gesamte Vergangenheit wünscht sich Würdigung, Anerkennung und Wertschätzung. Erst wer mit seiner Vergangenheit inklusive seiner vielleicht unglücklichen Kindheit bei Vater und Mutter in den Frieden kommt, der lässt seine Vergangenheit los und hat die Hände frei, um die Geschenke des Lebens heute zu empfangen. Was will ich eigentlich hier in diesem Leben? Wer Erfolg in seinem Leben haben will, der darf sich erst einmal der Unklarheit in seinem Geist bewusst werden, wenn es um die Antwort auf die Frage geht: Was will ich eigentlich hier in diesem Leben? Wer will ich sein? Was soll mir das Allerwichtigste sein? Dies sind die Grundfragen nach dem Sinn des Lebens, auf die jeder für sich kristallklare Antworten finden darf. „Die meisten Menschen wissen nicht, was sie wollen und die anderen glauben nicht dran“, sagt Paul Ferrini so schön in seinem herrlichen Buch „Stille im Herzens“. Wer sich Klarheit wünscht, darf sich für Klarheit entscheiden und sich zugleich mit seiner Unklarheit annehmen. „Ich entscheide mich für Klarheit in allen Bereichen meines Lebens“, kann www.balance-online.de

dieser Entschluss lauten. Und dann leben Sie das bitte auch. Räumen Sie in allen Kammern Ihres Lebens gründlich auf: in ihren Beziehungen und Ex- Partnerschaften, in der Beziehung zu Ihren Eltern, Ihren Geschwistern, Ihren Arbeitgebern, in Ihrem Keller, in Ihren Schubladen und Kisten. Machen Sie Frieden mit all diesen Menschen, denn Frieden führt zu Klarheit und Ordnung. Kurzum: Schaffen Sie Ordnung und Klarheit im physischen wie im Unsichtbaren. Wer sich hierzu Anregung verschaffen will, der höre meinen Vortrag „Bring Ordnung in dein Leben!“ und lese das schöne Büchlein „FengShui gegen das Gerümpel des Alltags“. Jeder Tag ist ein neues Leben, um es zu gestalten Alles, was Sie zu einem erfolgreichen Leben benötigen, ist schon in Ihnen. Nur sind der Lärm der Außenwelt und der innere Müll der Vergangenheit meist so gewaltig, dass wir die stille Stimme unseres Herzens kaum wahrnehmen können. Gehen Sie zu diesem Herzen in regelmäßigen Stunden der Stille, z.B. am Morgen und am Abend jeweils 30 Minuten und seien Sie einfach still. Setzen Sie sich morgens an einen schönen Platz, machen Sie eine Kerze an und feiern Sie auf diese Weise den Beginn jedes neuen Tages. Machen Sie sich klar, dass Sie gerade ein Riesengeschenk erhalten haben: einen ganzen neuen Tag, heißt: ein neues Leben, das darauf wartet, von Ihnen gestaltet zu werden wie ein Kunstwerk, durch Ihr Denken, Fühlen, Sprechen und Handeln. Machen Sie sich jeden Tag bewusster, dass Sie die Künstlerin/der Künstler sind, der die unbeschriebene Leinwand des neuen Tages bemalt. Je stiller, je inbrünstiger Sie sich nach innen wen4/2011


Titel setzt euch ans Tor des Tempels und nehmt Almosen von denen, die mit Freude arbeiten. Denn wenn ihr mit Gleichgültigkeit Brot backt, backt ihr ein bitteres Brot, das nicht einmal den halben Hunger des Menschen stillt. Und wenn ihr die Trauben mit Widerwillen keltert, träufelt eure Abneigung ein Gift in den Wein...“. Dasselbe gilt auch für unsere Arbeit von heute, die meist nur noch „Job“ genannt wird. Was für eine Arbeit du ausübst und ob eine Tätigkeit dich mit Freude erfüllt, hängt nicht von den Managern der Wirtschaft ab, sondern von deiner Entschlossenheit, dein Herz zum Singen zu bringen und dein Leben zu einem Erfolg zu machen. Hierzu zum Schluss ein schönes Zitat aus den drei Bänden von „Gespräche mit Gott“ mit Neale Donald Walsh:

den und sich klar machen, dass Sie ein göttliches, schönes, schöpferisches Wesen sind, desto klarer werden Sie diese Geisteshaltung den Tag über ausdrücken und das erschaffen, was Ihr Herz zum Singen bringt. Die erste Stunde jeden neuen Tages ist so unendlich wichtig für das Endprodukt des gelebten 17-StundenTages, weil ich mich hier grundlegend ausrichte und eine Wahl treffen zwischen Unbewusstheit oder Bewusstheit, Klarheit oder Unklarheit, Liebe oder Angst, Freude oder Depression, Krieg oder Frieden in mir und mit meinem Umfeld. Und wenn ich mich am Abend wieder nach innen wende, kann ich sehr genau spüren und anschauen, was ich an diesem Tag erschaffen habe und kann mir die Geschenke des Tages genau betrachten und dafür danken. Ich kann Frieden schließen, wo Unfrieden war, aufräumen, wo Unordnung war, würdigen, was ich erschuf und diesen gelebten Tag auf diese Weise in Besitz nehmen und rund machen.

Die Menschen, die sich ihren Lebensunterhalt mit der Tätigkeit verdienen, die sie lieben, sind die, die darauf bestehen. Sie geben niemals auf, machen keine Kompromisse. Sie gestatten dem Leben nicht, sie nicht das tun zu lassen, was sie lieben. Geh’ und tue, was du wirklich zu tun liebst – und nichts anderes! Du hast so wenig Zeit.

Arbeit ist sichtbar gemachte Liebe

ERSTM

SC M TA ALS I

W W W.HEY

4/2011

HENB

NE.DE

UCH

Robert T. Betz, Dipl.-Psychologe

70169

Das Buch zum Thema: Robert Betz Willst du normal du st Will AL sein NORM sein oder oder ICH? GLÜCKL glücklich? Heyne Taschenbuch 260 S., € 8,99

BE TZ

MAL SEIN DU NOR WILLST CKLICH? ODER GLÜ

ROBERT BE TZ

ROBERT

Das Herz führt immer zum Erfolg. Erfolg ist immer das, was mich zutiefst glücklich macht und erfüllt, nicht der Oberflächenreiz unserer Ha-Ha-HaSpaßgesellschaft. Um diesen Erfolg zu ernten, brauchen Sie weder Rhetorik-Kurse noch Farb- und Stilberatung noch aufpushende Motivationskurse. Was Not tut, ist das Verstehen unseres Herzens und das WiederÖffnen desselben für die Liebe zu uns selbst und zu allem, was wir tun. So will auch unsere Arbeit mit Liebe getan sein, denn „Arbeit ist sichtbar gemachte Liebe“. Wer aber ohne Liebe und ohne Freude und nur mit Widerwillen arbeitet, dem ruft Khalil Gibran in seinem ‚Propheten‘ zu: „... dann lasst besser Eure Arbeit und

es in ein neu Aufbruch Lieben Leben und sgabe

Originalau

Nähere Informationen zu weiteren Büchern, CDs, Vorträgen und Seminaren unter: www.robert-betz.de www.balance-online.de

Praxis für Psychotherapie und Persönlichkeitsentwicklung Ausbildung · Seminare · Einzeltherapie

Katharina Hannelore Mones Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Möchten Sie…

• Ihre Beziehungsprobleme lösen? • angstfrei leben? • Gesundheit für Körper, Geist und Seele? • in Wohlstand und Fülle leben? • Trauer und Trennungsschmerz überwinden? • psychosomatische Beschwerden lösen?

• ausgeglichener im Alltag sein?

Ich begleite Sie mit Achtsamkeit, Respekt und all meiner Liebe auf Ihrem Weg zu sich selbst. Zu Ihrem wahren Potenzial, innerer Freiheit, wahrer Lebensfreude und tiefem inneren Frieden. Ich arbeite mit: Matrix, KHM, Kurs in Wundern, NLP, Abyanga Massagen, The Journey, Jin Shin Jyutsu

Ich freue mich auf Sie Kostenloses Infogespräch unter: 0 24 31-7 04 21, 0173-44 99 22 4 Glück-Auf-Straße 3 · Erkelenz www.hanneloremones.de 39


Info-Börse

MIND POWER EVENTS

GRIGORI GRABOVOI ®

Kurse/Seminare ■ „Die Heilschlüssel der Nephthys“ - Erfolgreiche Heilmethode mit kosmischen Lichtsymbolen, sofort nutzbar für Dich und andere, 12.-14. August, RAYA, 02377 – 25 33, www.Neue-Herzenswege.de/Seminare

RUSSISCHE HEILMETHODEN

www.lachyoga-sonne.de

Gundlagen- FortgeschrittenenVertiefungsseminare (..und Röntgenblick)

■ Tai Chi Chuan / Chi Gung in Kaiserswerth. Aufmerksamer Geist, entspannter Körper. Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse sind zu einem unverbindlichen Probetraining eingeladen. Donnerstags 19.15, Grundschule Fliednerstr. 32. www. zen-kampfkunst.de, 0203- 5031450

Düsseldorf, Frankfurt, Köln, München, Berlin, Hamburg...

RUSSISCHE HEILMETHODEN nach Grabovoi

„Wurde der Jungbrunnen entdeckt? Kann der Mensch Organe und Zähne nachwachsen lassen?“ Grigori Grabovoi entwickelte einzigartige geistige Technologien und Zahlenkombinationen, die in dem Zellbewußtsein wieder die natürliche Ordnung herstellen, zur Rettung, Heilung und harmonischen Entwicklung. Die Steuerung der Realität mit Hilfe der Seele, des Geistes und des Bewusstseins. Zusatz-Seminar/Ausbildung: Röntgenblick Schulung Ihrer Wahrnehmung von Energiefeldern und dem Röntgenblick zum Scannen des Körpers. Beste Ergänzung zu den russischen Heilweisen. Autorisierung: - unverfälschte Weitergabe der Lehre. Das SVET Zentrum sind die einzigen von Grabovoi persönlich legitimierten Träger in Westeuropa. Alle unsere Referenten gehören dem SVET Zentrum an oder wurden dort legitimiert und ausgebildet!

Termine 2011 September/ Oktober/ November/ Dezember (Details bitte erfragen) Infos/ Anmeldung www.MindPower-Events.de info@MindPower-Events.de Gennerstr. 216, 50354 Hürth Tel: 02233 - 45393 40

■ Channeln – auch DU kannst es! Intensiv-Seminar mit Zertifikat, 16. – 18.09., RAYA, 02377 – 25 33, www. Neue-Herzenswege.de/Seminare ■ Praktische Einführung in die Energie der ENGEL - mit Engel-Ki-Einweihung. Tagesseminar: 27.08./ 01.10.2011 Monika Orage , Engelmedium und Ursula Kehr, Heilerin und Medium. Info: Duisburg 020359 56 56 ■ Begegnung und Aussöhnung mit dem INNEREN KIND. Tagesseminar 20.08.///08.10.2011. Monika Orage -Engelmedium, Ursula Kehr, Heilerin und Medium. Info Duisburg 0203-59 56 56 ■ Der Gong- Einführung u. Spieltechniken. WE-Seminar in Oer-Erkenschwick. 02. – 04.12.2011, Tel. 0151-185 05 217, www.klangdreieck.de

www.animovida.de Die pure Lust am LebensTanz www.balance-online.de

■ Aufstellungs-Wochenende, um Konflikte eigener Seelenanteile zu erkennen und zu lösen. 12.-14. August in Köln. www.anima-viva.de oder 0163-1470758

www.hypnose-in-duesseldorf.de ■ „Die Magie der Worte“ – nutze Deine tägliche Schöpfungskraft! Bewusstseins-Seminar, 9. und 10.10., RAYA, www.Neue-Herzenswege. de/Seminare

www.healing-concept.de ■ Schamanismus – Ein Weg des Herzens. Seelenrückholung, Geistheilung, Extraktion, Kontakt mit Verstorbenen, Rituale / Seminare. Hon-Dahja® Training / Ausbildung in Schamanische Heilweisen und Methoden. Basis-Seminar: Reise zum Krafttier. CD - Hon-Dahja – Lieder der Kraft. Horizont-Zentrum, Beate Ehlen In Köln – Rheinbrohl – Diepholz. Info unter: Tel. 02635–31 64. www.hondahja.de / info@hon-dahja.de ■ MBSR – Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Jon KabatZinn in Düsseldorf: www.mbsr-ingrid-hartings.de

www.tantra-heute.de ■ Wechselnde Pfade: Visionstage für Frauen zwischen 40 und 60. mildes Entsäuern, QiGong, heilsames Singen zur Klärung und Erleichterung in hitzigen Zeiten, 26.10. bis 30.10.2011 in der Eifel, Prospekt: info@imEinklangsein.de ■ BACHBLÜTEN BERATER/IN. BFRP: Bach Foundation Registered Practitioner siehe Bachblüten www. bachblueten-pur.de 4/2011


Info-Börse Ausbildungen ■ Feng Shui Berater-Ausbildung mit Zertifikat ab Oktober in Köln: www. fengshuicenter.de, Tel. 0221-130 10 94 ■ Ausbildung zum Hypnose- und/ oder Rückführungsleiter. Datum: 13. bis 16. Oktober. Preis: 700,- €. Zentrum für inneres Wachstum, 0211163 42 48, www.mediumonline.de / info@mediumonline.de

REINKARNATIONSTHERAPIE & Therapeuten Ausbildung www.mathiaswendel.de ■ HAWAIIANISCHE KÖRPERARBEIT, Lomi  professionelle ganzheitliche Ausbildung 9.-21. August und ab 22. Oktober 2011, mit Bildungsscheck/ Gutschein. Kahuna-Wissenschaften Deutschland 05221-693181 www.kahuna-wissenschaften.de

4/2011

■ INTUITIVE MASSAGE - Ausbildung an 3 Wochenenden. Beginn 2. September. Tel: 05221-693181, www.tantra-heute.de ■ Lachyoga- sowie TanztherapieAusbildung mit Herz und Kompetenz – www.Lachyoga-Sonne.de bzw. www.Lebens-Tanz.de ■ Wirbelsäulenbegradigung unter Miteinbeziehung der Matrix. Ausbildung + Einzelsitzungen. Info & Anm. Marga Elisa Jann, 0201-72 659 330 ■ Aus-und Weiterbildungen & Seminare in Gesundheits-,Kreativ-und Naturpädagogik nächster Ausb.Beginn Sept.2011, 0170 4356930, www. ausbildungsinstitut-muensterland.de

Hawaii. Körperarbeit Kurse www.kahuna-wissenschaften.de

www.balance-online.de

■ BACHBLÜTEN: Dr. Edward Bach Centre anerkannt , Sicherheit/Kompetenz bei Selbstanwendung & Beratung - Tiefgehende Kenntnisse zum Einsatz im täglichen Leben & Beruf, BFRP Patricia Reeve-De Becker, Die Bachblüten Praxis, Postfach 400134 - 50831 Köln, E-mail: info@originalbachblueten.de, Tel. 0221-948 49 04, Fax:-03, www.originalbachblueten.de, Tipps & Termine: www.bachblueten-pur.de

www.ReikiFitness.de Ich wollte doch schon immer ... Alternative Therapien ■ Chanting (Spirit. Singen) mit Brigitte Schmitz, Tel. 0211-30 75 39, www.chanting.de ■ www.hypnose-in-duesseldorf.de

41


Info-Börse ■ 500 Fasten-Wanderungen überall. Woche ab € 300,-, Tel./Fax 0631-47472, www.fastenzentrale.de ■ Neue Kraft sammeln, zur eigenen Mitte finden! Seminare + Angebote: Pension Coesfeld *** im Harz bietet: waldr. Umgeb., ruhige Lage, Prosp. Anf. www.pensioncoesfeld. de Tel. 05522-71222

Beratung ■ Medium legt Dir die Karten und channelt für Dich. Ich gebe auch Kartenlegeunterricht nach Lenormand. Stefan Müller Tel.:022116844613 (nähe Hauptbahnhof)

Spiritualität ■ Abendländische Mystik - Erwachen zur Liebe. www.befreiung-desmenschen.de, Tel. 0221-282 38 40

Körperarbeit ■ Klassische Massage, Manuelle Lymphdrainage, Fußreflexzonenmassage. Hausbesuche im Großraum Düsseldorf. Thomas Kunzfeld, Tel. 0178-523 41 08. E-mail: thomas.kunzfeld@gmx.net

Kontakte ■ www.Gleichklang.de: Die andere Partnerbörse im Internet für spirituell Bewegte

Reisen ■ Spirituelle Urlaubswoche in Düsseldorf. Datum: 24. bis 28. Oktober. Weitere Informationen unter: Jesus Lopez 0211-163 42 48, www.mediumonline.de, info@mediumonline.de 42

Verschiedenes ■ Praxisräume stundenweise zu vermieten. D‘dorf-Zoo. Tel. 0174 - 91 62 115 ■ www.Gleichklang.de: Die andere Partnerbörse im Internet für spirituell Bewegte ■ Esoterik Silberschmuck, Groß- u. Einzelhandel, Engel–Elfen–Celtic über 500 Symbole. Gratiskatalog Tel. 03221-12 79 589, www.weltder-amulette.de ■ Wunderschöne Behandlungsliegen aus Holz, mobil und stationär, auch eig. Fertigung. Info: 02302-91 29 21, www.masterwork-online.de www.savetibet.de

Initiatische Therapie Einzel- u. Paartherapie Männergruppe (wöchentlich in Düsseldorf) Kontakt und Info: Axel Schmidt Tel. 0 22 44 / 90 15 75 ags.psychodynamik@gmx.de www.zipat.de www.balance-online.de

Stopper schon ab € 17,■ Klangschalen-Set, 4tlg. plus Zubehör für Wellness + Therapie 370.-€. Riesenklangschale (zum Hineinstellen) VB, aus Privatsammlung. Infos ab 31.7.2011: Kontakt@wellnessschoenenborn.de 0211-668 65 44 ■ Der Basiskurs TCM zum Entdeckerpreis! Dieser Kurs ist grundlegend für fast alle anderen Themen wie Akupunktur, TUINA, I GING, FENG SUI, u.v.m. Deshalb bieten wir ihn zu einem volkstümlichen Preis an. Nähere Informationen: WWW.SCHOENLEBEN.BIZ TEL: 0234 - 29 49 05

Channeln – Heilen – Lebensfreude www.Neue-Herzenswege.de ■ Praxisraum (mind. 25 m²) in Mülheim und Umgebung von Tanz- und Gestalttherapeutin ab sofort gesucht! Tel. 0179-3662446 o. 02087783287 ■ Frauen-Gruppe in DU-City sucht neue Frauen Tel. 0203-740708 ■ Umkehrosmose plus, in V4A vom Hersteller: Struktur, Info.- Lösch., Verwirbelung, Biophotonen,  Bovis, lebendiges Wasser für Haushalt und Gewerbe. (auch für Vertriebspartner). www.aquaphin.de Tel. 02129345 78 60 ■ SCHAMANISCHE GEISTHEILUNG. Individuelle Heilsitzungen, Stärkung des spirituellen Bewusstseins, Klärung der Ahnenlinie, Spirituelle Treffen, Heilabende. Ursula Kehr, Heilerin, Tel. 0203-59 56 56. www. Lichtfunke-Duisburg.de ■ www.gleichklang-mail.de: Die neue Gratis-Email für sozial und ökologisch denkende Menschen! 4/2011


Wir stellen vor

animoVida, eine Form der Tanztherapie, möchte die Menschen darin unterstützen, sich ihrer LebensLust zu widmen. animoVida kann man mit „Mut fassen zum Leben“ übersetzten. Damit meine ich: Den Mut fassen, das Leben mit all seinen Facetten wahrhaftig zu leben, es zu tanzen, sich ihm anzuvertrauen, es aber auch zu gestalten. Auf diesem Kongress, welcher für alle interessierten Menschen offen ist, wirst du die Möglichkeit haben, dich in vielen unterschiedlichen Facetten deines Seins zu erleben und sie in Schwingung zu bringen. Du wirst auf Qualitäten wie Kraft, Sinnlichkeit, Mut, Liebe, Dankbarkeit, Vergebung, Wahrhaftigkeit, Vertrauen, Heilung, Lebendigkeit und Freude in dir stoßen sowie Inspirationen erhalten für deinen privaten wie auch beruflichen Weg.

4/2011

Da animoVida stets offen ist für andere Methoden, deren Elemente z.T. auch in animoVida Platz finden, freut es mich sehr, dass auf diesem Kongress animoVida-LeiterInnen dir wundervolle Tanzworkshops bieten, aber auch Menschen aus anderen Richtungen den Kongress bereichern. So wird es u.a. auch Workshops aus den Bereichen Biodanza, 5 Rhythmen, NIA, Energy Dance, klassischer Tanztherapie und Lachyoga geben. Vorträge zu unterschiedlichen Themen (Tipping-Methode, Tantra, Reiki, Schamanismus,...) sowie Einzelsitzungen (Lomilomi, Ayureiki und Hormonyoga), welche vor Ort separat buchbar sind, runden das Angebot der Fülle ab. Mit großer Freude blicke ich diesem Ereignis entgegen und lade dich herzlich ein dabei zu sein.

www.balance-online.de

Weitere Informationen: Internationales animoVida®-Institut Egbert Griebeling David-Hilbert-Str. 7, 37085 Göttingen Tel.: 0551 / 48805228 info@animoVida.de www.animoVida.de Eine Auswahl an weiteren Terminen: 25. - 28. Aug. 2011: Tanzurlaub für die Seele Wohlfühlwochenende am Bodensee 30.12.11 – 02.01.12: Silvesterseminar: Der Tanz der Jahre – Abschied und Neubeginn Ende März 2012: Start der neuen animoVida/ Tanztherapie-Ausbildung

43


Medientipps Des Führers neue Wäsche Ein alter Plattfisch ist über das Kriegstreiben der Menschen und das Leid, das sie heraufbeschwören, entsetzt. Der Butt ist sich sicher, dass sich seine geschiedene Frau, die Mutter Erde, auf die falschen Mieter 100 Situationen in denen Sie klopfen sollten Der Survival-Guide für den Alltag

Sterben, Tod und Jenseits Mit Ingolf nach Hause kommen, hätte der Untertitel dieses doch sehr außergewöhnlichen Buches sein müssen. Und in diesen wispernden Zwischenwelten, die das Erdenleben beenden und uns alle ins Licht gehen lassen, das wir allgemein Tod nennen und doch der Weg in die Ewigkeit ist, lernte Ingolf das Hören und Erkennen aller Kreaturen, die oft so hilflos und ungehört unbeachtet bleiben. Der Tod, dieser stete Begleiter, der jedem Lebewesen mit der Geburt zur Seite steht, verliert seinen Schrecken, wenn man Ingolf zuhört. Wir lesen vom Sein jeglicher Kreatur in bildhafter Sprache, empfinden den Schmerz, hören von Wahrheit, dem Weiterleben in einer fernen, uns unbekannten Welt, die uns befreit von der Hast, der Sucht und der Suche nach ewigem Glück. Wir erleben das Jenseits in all seiner Güte. Und über allem leuchtet ein blauer Himmel, funkelt das Sternenlicht. Das Universum lächelt. Mit Ingolf nach Hause kommen, heißt auch leben können! Ingolf Ludmann-Schneider: Sterben, Tod und Jenseits – Gedanken der Tiere, Pflanzen, Menschen und des Universums, brosch. 190 Seiten, ISBN 978-3941809079, € 14,50 ©Frauke Danker/Editor www. ottolach.wordpress.com 44

eingelassen hat. Und so diktiert er seiner Fantastischen Maschine die Geschichte von Groß-Absurdistan, mit all ihren Schrecken und abartigen Lächerlichkeiten. Die freudlose Kindheit des kleinen Fredi aus Zabelsdorf bei Stettin in den Jahren 1935-1946 ist Kernstück der Erzählung. Fredi leidet an einer Augenkrankheit, die seine weise IchLebe-Noch-Omi mit ihren wundersamen Kräuterpillen und ihrem heimlichen Flüstern zu heilen glaubt. Doch der schaurigen Trostlosigkeit seines Daseins ist kaum etwas entgegenzusetzen. Die Autorin Frauke Danker hat eine kunstvolle Groteske mit märchenhaft-absurden Passagen geschrieben, doch die Tragödie dahinter hat leider stattgefunden. Surreale Geschichtsaufarbeitung zwischen Blechtrommel und Pans Labyrinth. Frauke Danker: „Des Führers neue Wäsche“ Der Buttje und Fredis Alp. Surreale Geschichtsaufarbeitung Buch, Softcover 178 Seiten, 19 x 13,5cm, ISBN: 978-3-94076767-7, Edition Otto Lach, GLP: € 13,50 (D) www.balance-online.de

Unglaublich – aber es funktioniert! Ängste, Allergien, innere Blockaden und körperliche Beschwerden können im Handumdrehen behoben werden – durch einfaches Beklopfen der Meridianpunkte des Körpers. Seit der Diplom-Psychologe Rainer Franke vor Millionenpublikum im Fernsehen demonstriert hat, wie durch MET (Meridian-Energie-Techniken) negative Emotionen aufgelöst werden können, nehmen immer mehr Menschen ihre Therapie buchstäblich in die eigenen Hände. MET ist die beliebteste Klopftherapie schlechthin. Das neue Buch der berühmten Klopftherapeuten Rainer und Regina Franke bietet schnellen Rat und praktische Hilfe in so gut wie jeder Lebenssituation: Über 100 Situationen, geordnet nach zehn Problemgebieten und mit alphabetischem Index zur leichten Bestimmung der richtigen Anwendung, werden hier erfasst. Ein Buch, das den Herausforderungen des modernen Alltags gerecht wird und dauerhaft für mehr Lebensqualität sorgt.   Rainer & Regina Franke 100 Situationen in denen Sie klopfen sollten Die Stürme des Alltags meistern mit MET-Klopftherapie 240 Seiten, € 12,00 ISBN: 978-3-7787-9225-4 Integral Verlag 4/2011


Medientipps

Sven Sommers Homöopathische Haus- und Reiseapotheke Der clevere Ratgeber für fast alle Lebenslagen! Mit schulmedizinischen Tipps von Dr. med. Werner Dunau Die Homöopathie hat sich in Deutschland als die beliebteste Alternative zur Schulmedizin etabliert. Sehr wirksam und dabei frei von herkömmlichen Nebenwirkungen sind die preiswerten Globuli besonders geeignet zur Selbstmedikation. Dies ist zuhause, aber gerade auch auf Reisen von großem Nutzen, wo viele Urlauber den Gang zum unbekannten Arzt scheuen.

4/2011

Die „Homöopathische Haus- und Reiseapotheke“ gibt Ihnen Tipps zur Diagnose und Behandlung aller gängigen Beschwerden von A bis Z. Ob Durchfall, Erkältung, Lebensmittelvergiftung oder Sonnenbrand – Homöopathie-Experte Sven Sommer und Schulmediziner Dr. med. Werner Dunau empfehlen bewährte und effektive Maßnahmen zur Linderung und Heilung. Im speziellen Reiseteil finden Sie neben wichtigen Informationen wie Impfhinweisen und Vorbeugungsmaßnahmen hilfreiche Behandlungsvorschläge für diverse Krankheitsbilder (z. B. Sonnenstich, Quallenkontakt) sowie einen wertvollen Leitfaden, um ernste (tropische) Krankheiten (z. B. DengueFieber, Ruhr, Malaria) zu erkennen. Im praktischen Handtaschenformat für zuhause und unterwegs! Zum Autor: Sven Sommer (geb. 1963) hat in Heidelberg Chemie studiert, bevor er auf die Naturheilkunde umstieg und Heilpraktiker wurde. Seit 1992 arbeitet der Absolvent der

www.balance-online.de

Münchner Heilpraktikerschule Josef Angerer in einer eigenen Praxis. Sven Sommer wohnt seit Jahren im Ausland und bereiste unter anderem Thailand, Burma, Malaysia, Indonesien, Brasilien, Paraguay, Mosambik, Zimbabwe und Vietnam; Studienreisen an die Universitätsklinik von Chengdu in China und an Homöopathie-Kliniken in Indien vertieften sein Wissen. Er hat zahlreiche Bücher über Homöopathie geschrieben, darunter „Die magische 11 der Homöopathie“, „GU Kompass Homöopathie“, „Der große GU Kompass Homöopathie“ und sein Standardwerk „Homöopathie – Warum und wie sie wirkt“. Seine Bücher sind in 20 Ländern erschienen und wurden über 1,5 Millionen Mal verkauft. Sven Sommers Homöopathische Haus- und Reiseapotheke € 9,99, Klappenbroschur, WG 2 466 10,5 x 16,5 cm, 220 S., Mankau Verlag, 1. Aufl. Juni 2011 ISBN 978-3-86374-010-8

45


Impressum

Hätten Sie gedacht, dass BALANCE® in 160 Städten erhältlich ist? Nicht nur an Rhein und Ruhr, auch an Elbe, Weser und Main wird unser Magzin gelesen. Na­türlich beliefern wir nur ausgewählte Verteiler­stellen wie Bio­läden, vegetarische Restaurants, Heilpraktikerschulen und -praxen, Re­f ormhäuser, Gesundheits- und Semi­narzentren, gut sortierte bzw. eso­t erische Buch­h andlungen etc. Sie finden BALANCE® also überall dort, wo sich Men­schen einfinden, die an ganzheit­licher Gesundheit interessiert sind.

Von PLZ 2.... bis PLZ 6.... : Hier gibt’s BALANCE® Aachen, Ahrensburg, Alfter, Ankum, Bad Breisig, Bad Driburg, Bad Go­d esberg, Bad Honnef, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Bad Münstereifel, Bad Zwesten, Barsinghausen, Bergisch-Gladbach, Bielefeld, Biller­b eck, Bi­schoffen-Roßbach, Bocholt, Bochum, Bonn, Borken, Born­heim, Bottrop, Bremen, Bur­scheid, Delbrück, Dins­laken, Dorma­g en, Dorsten, Dortmund, Dül­men, Düssel­dorf, Düren, Duis­ burg, Eh­r ings­h ausen, Eitorf, Engelskirchen, Ennigerloh, Er­kelenz, Erkrath, Er­witte, Frechen, Essen, Gel­d ern, Gel­s enkir­c hen, Ge­s cher, Gevelsberg, Gladbeck, Greven­broich, Gum­­ mers­bach, Haan, Hagen, Hamburg, Hamm, Hattin­gen, Hei­lenbach, Heili­gen­haus, Heins­­berg, Hellenthal, Hen­nef, Herne, Hilchenbach, Hilden, Hilles­h eim, Hörstel, Holz­w ickede, Hückel­­hoven, Hünxe, Ibben­b ühren, Ihlow, Issum, Kaarst, Kalletal, Kassel, Kempen, Ke­v elaer, Kleve, Koblenz, Köln, Korschen­ broich, Krefeld, Kreuztal, Kürten-Bies­feld, Lage, Langen­f eld, Len­n e­s tadt-Kickenbach, Lever­ kusen, Lipp­stadt, Lüdinghausen, Lü­denscheid, Lünen, Mainz, Meer­busch, Mettlach-Orscholz, Mett­m ann, Mön­c hen­g ladbach, Moers, Mon­h eim, Montabaur, Mül­h eim, Müns­ter, Nettetal, Neunkir­c hen, Neuss, Niedenstein, Nieder­kassel, Nieder­krüch­ten, Norden, Nüm­ brecht, Ober­hausen, Oden­thal, Osnabrück, Paderborn, Pellingen, Pulheim, Ratingen, Rees, Refrath, Rheinbrohl, Re­ken, Re­magen, Rem­scheid, Rosendahl-Osterwick, Saerbeck, Schla­dern, Schwalm­­­tal, Sieg­burg, Soest, So­lin­ gen, Spelle, Straelen, Sundern-Ha­chen, Stadt­ ha­gen, Stolberg-Breinig, Stra­ßen­haus, Telgte, Tönis­vorst, Trier, Velbert, Vers­mold, Vesten­ bergs­greuth, Vettweiß, Viersen, Wach­ten­donk, Wa­ren­d orf, Wa­ren­d orf-Hoht­m ar, Warstein, Wegberg, Werl, Werne, Wesel, Wes­terburg, Wiehl, Willich, Wip­perfürth, Witten, Wülf­rath, Wuppertal

46

I m p r e s s um / Anz e ige np re is e Herausgeber ❤ AS Printmedienverlag Hrsg. Anke Schmitz Im Eichengrund 61 41849 Wassenberg Tel. 0 24 32 - 89 03 466 anke.schmitz@balance-online.de Redaktions- und Anzeigenleitung · Grafik Anke Schmitz Kleinanzeigen,Termine, Abos, Verteiler und Rechnungswesen Hiltrud Mannig Lippestr. 258 59368 Werne Tel. 0 23 89 - 95 12-39 Fax 0 23 89 - 95 12- 60 hiltrud.mannig@balance-online.de Veröffentlichung von Kleinanzeigen und Terminen nur gegen V-Scheck, Vorkasse oder Erteilung einer Einzugsermächtigung. Beiträge von: Yamuna Becker · Robert Betz · Judith Bolz · Stephanie Rosen · Manuela Lommen Schumacher u.a. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Nachdruck von Berichten und Fotos, auch auszugsweise, nur mit Quellenangabe und vorheriger Genehmigung. Die nächste Ausgabe erscheint zum: 01.10.2011 Redaktions- und Anzeigenschluss: 01.09.2011 Erscheinung: 2-monatlich Auflage: 30.000 Druck: Idee Druckhaus GmbH Bilder: Fotolia u.a. Vertrieb: kostenlos durch Auslage Jahresabo: € 15,www.balance-online.de

Format

Anzeige

1/1 Seite U 4 1/1 Seite U2 1/1 Seite U3 1/1 Seite 1/2 Seite 1/3 Seite 1/4 Seite 1/6 Seite 1/8 Seite 1/12 Seite 1/24 Seite Who klein Who mittel Who groß

€ 977,- € 877,- € 837,- € 697,- € 367,- € 297,- € 237,- € 167,- € 137,- € 97,- € 47,- € 47,- € 87,€ 157,-

Gestaltung

€ 117,€ 117,€ 117,€ 117,€ 67,€ 57,€ 47,€ 37,€ 37,€ 27,€ 17,– – –

Wir stellen vor € 217,– ca.1/2 Seite = 1.700 Zeichen inkl. Logo u./o. Foto (gilt für die Erstveröffentlichung, jede weitere Veröffentlichung € 317,-) Kleinanzeigen/ € 4,70 Termine je Zeile à ca. 35 Zeichen inkl. Leerzeichen (inkl. Veröffentlichung im Internet) Adressen der Region = Adresse, Tel.-Nr. und 3 Fachgebiete € 47,-, jede weitere Zeile (ca. 35 Anschläge) € 4,70 (inkl. Veröffentl. im Internet) Malstaffel: 3 x 5% · 4 x 7 % · 6 x 10 % · 12 x 15 % Werbung im Internet zusätzlich zur Werbung im Magazin (parallel zu dessen Erscheinungsturnus): Who (klein und groß) € 17,Wir stellen vor € 27,Alle Preise zzgl. MwSt. (Bei Buchung NUR auf unserer Homepage gelten dieselben Kondi­tionen wie für Anzeigen im Magazin) Detaillierte Angaben zur Anzeigenbuchung finden Sie auf unserer Homepage www.balance-online.de oben rechts unter dem Menüpunkt: „Anzeigenpreise“. 4/2011


Seminare

zum Aufwachen!

mit

ROBERT BETZ

Diplom-Psychologe

TA G E S S E M I N A R 20.11.2011 HILDESHEIM Mensch, ärgere dich nicht!

Vom Segen der Menschen, die unsere Knöpfe drücken

7 – TA G E – I N T E N S I V – S E M I N A R E 14.-20.08.11 BAD KISSINGEN 04.-10.09.11 BAD KISSINGEN Die Transformationswoche

Eine Intensiv-Kurwoche und Lebensschule für Körper, Geist und Seele

SPECIAL EVENTS 11.09.2011 MAINZ – KOBLENZ – MAINZ SCHIFF-SEMINAR: Vertraue dem Fluss des Lebens und öffne dich dem Wandel! 13.11.2011 STUTTGART Engelwelt und Geistige Welt führen uns!

Jetzt erwacht der Mensch und erinnert sich an seine Liebesnatur mit Andrea Schirnack, Beatrix Rehrmann, Jeanne Ruland und Robert Betz

04.12.2011 HAMBURG Die Engel führen uns zu Freude, Leichtigkeit und zum Sinn unseres Lebens! mit Robert Betz, Beatrix Rehrmann und den Engeln der Freude

Der SPIEGEL–BESTSELLER Taschenbuch · Heyne-Verlag · � 8,99

Auch als Hörbuch erhältlich!

w w w. ro b e r t - b e t z . d e


BALANCE