Page 1

14. Jahrgang, Nr. 5/2010,Oktober-Dezember

Das regionale Gesundheitsmagazin

kostenfrei zum Mitnehmen www.balance-online.de

Wir sind Deutschland Es liegt an uns, was draus wird

Jin Shin Jyutsu Ein Segen auch f체r Kinder, alte und behinderte Menschen

Vom Ursprung der Allergie Eine ganzheitliche Betrachtung

Termine,Tipps... und Ratschl채ge

u.v.a.m.


Seminare & Vorträge

zum Aufwachen

� Sonntag, 28.11.10 in BONN: HIMMLISCH-IRDISCHE KONFERENZ

Menschenwelt – Engelwelt – Geistige Welt Der Mensch am Beginn eines neuen Zeitalters der Liebe

W ir befinden uns in einer der größten Umbruchzeiten der Geschichte. Der Mensch begreift in diesen Jahren, wer er wirklich ist, woher er kommt, wozu er auf Mutter Erde inkarniert und was sein göttlicher Auftrag ist. Die äußeren Krisen in Wirtschaft, Beziehungen, Erziehung, etc. sind nur Begleiterscheinungen eines umfassenden Transformationsprozesses der die

mit JEANNE RULAND, ANDREA SCHIRNACK, BEATRIX REHRMANN und ROBERT BETZ Menschheit in ein neues Zeitalter der Liebe führen wird, sowie in eine neue bewusste Verbindung von Gott, Erde und Mensch. Dieser Tag dient dazu uns wieder aktiv mit diesen Welten zu verbinden, um unser extrem begrenztes Bild vom Menschsein zu überwinden und viele Irrtümer und Begrenzungen hinter uns zu lassen.

� Vorträge mit ROBERT BETZ

Es wird ein Fest- und Freudentag sein an dem die nur scheinbar getrennten Welten miteinander sprechen und feiern werden. Beginn: 9.00 Uhr · Ende: 19.00 Uhr · Mittagspause: 12.45 - 14.45 Uhr · Gebühr: € 189,- / ermäßigt für Studenten, Rentner, Erwerbslose € 139,- · Seminargebühr inkl. belegte Brötchen, Kuchen, Kaffee, Tee, Säfte & Wasser in der Vor- und Nachmittagspause

� Neuerscheinungen

2012 – Die Veränderung ist in vollem Gange Warum und wie sich Menschen, Firmen und Beziehungen ändern müssen und werden 04.10. DUISBURG · Rheinhausen Halle · Beethovenstr. 20 23.11. MÜNSTER · Bürgerhaus Kinderhaus · Idenbrockplatz 8

Übernimm die Verantwortung für deinen Körper! Den Körper über Geist und Seele heilen und gesund erhalten 05.10. BONN · Stadthalle Bad Godesberg · Koblenzer Str. 80

Wie Männer jetzt wieder zur Freude am Mann-Sein finden Über den Mann von morgen, auf den sich auch die Frauen freuen 22.11. PADERBORN · Schützenhof · Schützenplatz 1 Einlass 18 Uhr · Beginn 19 Uhr Eintritt � 22.- / ermäßigt � 15.- (für Studenten, Rentner & Erwerbslose)

So kann der Mann ein Mann sein! Robert Betz gibt dem modernen Mann völlig neue Impulse, um wirklich als Mann zu leben: frei, selbstbewusst und authentisch. Um Verunsicherung und Selbstzweifel hinter sich zu lassen und das wahre Mann-Sein zu entdecken – in allen Bereichen des Alltags-, Berufs- und Beziehungslebens. erhältlich ab 2.11.10 im Handel: Integral Verlag, 288 Seiten, geb., inkl. Live-Vortrag auf CD, � 18,99

Auch als Hörbuch erhältlich: Verlag Roberto & Philippo, gelesen von Robert Betz, � 29,80

Info & Anmeldung, sowie Anforderung von aktuellen Seminar-Katalogen, Vortragskalender u. Flyern unter Büro Robert Betz, Sonnenstr.1, 80331 München, Tel. 089-512 661 888, info@robert-betz.de und

www.robert-betz.de 2

www.balance-online.de

5/2010


Titel

Editorial Inhalt Liebe Leserinnen, liebe Leser, zur Herbst-Ausgabe Ihrer BALANCE heiße ich Sie herzlich willkommen. An den Artikel über das Jahr des Tigers, den wir Anfang des Jahres veröffentlicht haben, muss ich seitdem häufig denken. Ja, dies ist ein Jahr der Bewegung, das steht außer Frage. Für viele Menschen stellt es eine große Herausforderung dar. Da ist nicht nur die anhaltende Wirtschaftskrise, die trotz anders lautender Prognosen so manches Portemonnaie nicht voller werden lässt. Da ist auch noch etwas anderes, etwas nicht so ‚Messbares‘. – Das Leben selbst scheint sich zu ändern, scheint direkter, unmittelbarer geworden zu sein. Werte bröckeln oder verändern sich. Gewohntes steht auf dem Prüfstand. Bewährtes erweist sich als untauglich. Aber hat sich das vermeintlich Bewährte denn überhaupt je bewährt oder halten wir es lediglich für bewährt, weil es uns vertraut ist? Sind die Werte, die wir für unsere halten, auch wirklich unsere eigenen, oder haben wir sie nur übernommen? Für mich war es beispielsweise fast mein ganzes Leben lang selbstverständlich, mich aufzuopfern. Das hatte schon meine Mutter getan und deren Mutter auch. In meinen Augen war Aufopferungsbereitschaft eine Tugend und gehörte zum Bild einer fürsorglichen Mutter so zwangsläufig mit dazu, dass ich so etwas wie Selbstliebe sogar für schieren Egoismus hielt. Es dauerte lange, sehr lange, bis ich begriff, dass ich auf dem Holzweg war. Denn zunächst klammerte ich mich vehement an das, was ich für bewährt hielt. Erst als ich erkannte, dass ich nicht an Be-

währtem, sondern nur an Gewohntem festhielt, stellte ich fest, dass sich Aufopferung auch in den Generationen vor mir noch nie bewährt, sondern im Gegenteil immer nur viel Schmerz und Leid bedeutet hatte. Es scheint, als würde es im Jahr des Tigers nicht mehr so lange dauern, bis wir ‚wach‘ werden und erkennen, wo wir uns etwas vormachen, wo wir uns untreu sind, nur damit wir im vertrauten Fahrwasser bleiben können oder wo wir übernommene Werte und Vorstellungen für eigene halten. Immer mehr Menschen wollen selbstbewusst im wörtlichen Sinne des Wortes werden: sich ihrer selbst bewusst. Und dafür sind sie bereit, ‚in den Spiegel‘ zu schauen, auch wenn ihnen das, was sie da zu sehen bekommen, zunächst nicht gefällt. Doch erst, wenn wir uns zu sehen trauen, wie wir wirklich sind und uns so liebevoll annehmen können, können wir wirklich selbstbewusst sein – und damit glücklich und innerlich frei. Und dann beginnt eine spannende Abenteuerreise zu uns selbst, denn ich bin davon überzeugt, dass wir nie aufhören werden, etwas Neues an uns zu entdecken. Ich hoffe, dass wir Sie mit dieser Ausgabe ein Stück Ihres Weges begleiten dürfen und wünsche Ihnen eine ‚bewegende‘ Lektüre. Herzlichst Ihre

Anke Schmitz

Literatur, Meditationen, Cd’s Lichtwesen Essenzen Ingrid Auer Engelessenzen AURA SOMA, Engel, Elfen Pendel, Steine & Kristalle Karten, Magie, Numerologie Shiatsu, Reiki, Feng Shui Zen, Spirituelle Kunst, Statuen Karten, Mandalas, Tarot Ätherische Öle, Räucherwerk Kerzen, Tee, Homöopathie

5/2010

www.balance-online.de

Aktuell

4

Matrix Transformation® erlebt einen ungeahnten Boom

5

Jin Shin Jyutsu Ein Segen auch für Kinder, alte und behinderte Menschen

6

Adressen aus unserer Region

8

Vom Ursprung der Allergie Eine ganzheitliche Betrachtung

10

Who is Who in NRW!

14

Kräuter aus Küche und Garten Segensreicher Genuss für Tier und Mensch

16

Jeder ist ein Schöpfer

19

Veranstaltungskalender

20

Wir sind Deutschland Es liegt an uns, was draus wird

24

Medientipps

27

Info-Börse

28

Vorschau / Impressum

30 3


aktuell

mila Devi, Phillip Carr-Gomm, Antje & Edwin Eisele u.v.m. Höhepunkte sind die Konzerte mit Prem Joshua, Satyaa & Pari, Peter Makena, Devakant, Sathari Singh und noch weiteren – sowie die abendliche Disco. Weitere Infos unter: www.rainbow-spirit-festival.de

17. Internationales Rainbow-SpiritFestival vom 12. – 14. November in der STATION-Berlin Das spirituelle Kult & Kultur Festival kommt nach Berlin! Seit 16 Jahren ist das Rainbow-Spirit-Festival der Treffpunkt der spirituellen Szene - ein außergewöhnlich lichtvolles und transformierendes Energiefeld. Viele Konzerte, Vorträge, Workshops und Ausstellungsstände mit einem breit gefächerten und bunt-lebendigem Themenangebot machen das Festival zu einem Magneten für viele tausend Besucher. 2010 kommt dieser außergewöhnliche Event erstmals nach Berlin. Highlights sind u.a. Werner Ablass, Michael Barnett, Sri Vast, Renate Busam, Veit Lindau, Tianying, Mata Ur-

Kriya Yoga Workshops in NRW Der Kriya Yoga ist bekannt als die „Alchemie der totalen Transformation“. Das Leben wird verwandelt durch konzentriertes Atmen. Kriya verbrennt negatives Karma und so verhindert die Praxis zukünftiges Leid des Körpers und des Geistes. Der Kriya Yoga beschleunigt die menschliche Entwicklung enorm, denn 44 Sekunden perfekt ausgeübter Kriya entsprechen einem Jahr natürlicher gei-

ES GIBT MENSCHEN, DIE SICH NUR VON LICHT ERNÄHREN GLAUBEN SIE DAS?

stiger Entfaltung. Yogiraj Gurunath Siddhanath ist ein erleuchteter Meister der uralten Yogischen Wissenschaften Indiens. Nach einer Überbewussten Erfahrung von Mahavatar Babaji, dem ewigen Yogi-Christ Indiens, war er vollkommen transformiert und wurde von ihm auserkoren, die streng bewachten Geheimnisse der Yogis des Himalaya sowie den „Blitz Weg“ des Kriya Yoga in seiner originalen, reinen Form ans Licht zu bringen. Hamsacharya Marcelo Paffenholz ist autorisierter Kriya Yoga Lehrer und wurde von Yogiraj bevollmächtigt den Kriya Yoga weiterzugeben. Unterstützend und aufbauend zum Kriya Yoga wird der Surya Yoga, eine Sonnen-AnbetungsÜbung, wodurch alle Toxine und Negativität ausgespült werden und jede Zelle mit Licht verjüngt wird, gelehrt. Kriya Yoga Workshops in NRW: 13.-14.November 2010, Lüdenscheid (bei Dortmund/Hagen); 26.-28.November 2010, Hilden (bei Düsseldorf) Anmeldung unter: 030/83103975 oder info@hamsayoga.de

G a nzheitliche I n t eg r at i v e

A temtherapie 3-jährige Ausbildung bei den Pionieren der integrativen Atemtherapie in Deutschland Tilke Platteel-Deur und Hans Mensink Schwerpunkte und Themen:

Ab

28. Oktober im Kino

4

www.atemarbeit.com

Integratives Atmen, Spirituelle Psychologie, Beziehungsarbeit, Reichtumsbewusstsein, Körper- und Energiearbeit, Warm- und Kaltwasseratmen, Voice-Dialogue

www.balance-online.de

Die Aus-/Weiterbildung, die im Kern ein intensives Persönlichkeitstraining ist, wendet sich nicht nur an TherapeutInnen und Ange­hörige psychosozialer, pädagogischer und medizinischer Berufe, sondern an alle, die in ihrem Beruf mit Menschen und Kommu­nikation zu tun haben und die ihre Arbeit mit mehr Freude und Erfolg tun möchten.

Informationen: Institut für Ganzheitliche Integrative Atemtherapie Birgit van der Koelen-Gerkens, Dülkener Str. 97 41747 Viersen, Tel./Fax (02162) 56 0518 e-Mail: info.gia@t-online.de

5/2010


Die perfekte Welle? Matrix Transformation® erlebt einen ungeahnten Boom Was haben Quantenphysik und altes hawaiianisches Geheimwissen miteinander zu tun? Matrix Transformation wurzelt in der HunaLehre der Ureinwohner Hawaiis und baut auf Erkenntnissen der Quantenphysik auf – mit verblüffender Wirkung.

Nach einer halben Stunde, ich hatte mich als Freiwilliger gemeldet, wurde aus Skepsis Erstaunen: Martina legte ihre Hand auf meine Schulter und hob ihre andere Hand, als ich wie von einer unsichtbaren Welle getroffen nach hinten und in die Arme von Frank fiel. Das war sie also, die Welle.

Zugegeben, es brauchte einige Überredungskunst, bis ich den „Erlebnisabend“ zum Thema „Matrix Transformation – Die Welle erleben“ besuchte. Der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt, das Publikum erfrischend gemischt. Auch von Martina und Frank Klimpel, unseren Gastgebern, war ich durch ihre ungezwungene und humorvolle Art sehr angetan. Wir erfuhren, dass man unter Matrix ein interaktives, pulsierendes Energiefeld versteht, das alle Dinge potentiell enthält. Gemäß der Quantenphysik sind wir energetische Einheiten in einem Energiefeld, verbunden mit allem und jedem. In der persönlichen Matrix finden sich Informationen über unseren Körper, unsere Vergangenheit, Emotionen, Wünsche, unsere seelischen Regungen. Spannend, aber ein Erlebnisabend?

Alles ist Licht und Information

Das Matrix-Team

Basis bildet die sogenannte 2-Punkte-Methode. Dabei wird ein Punkt am Körper mit einem Punkt am Energiefeld des Menschen verbunden. Sobald diese Verbindung zustande gekommen ist, beginnt die „Arbeit“ an der Matrix. Das Erlernen dieser Methode ist erstaunlich einfach. „Man muss dafür kein Physiker sein“, beruhigt Frank die Anwesenden. „Es geht vielmehr um den Einsatz von Intention und Bewusstsein.“ Martina erläuterte uns, wie Matrix Transformation die Inhalte unserer Matrix verändert und wie unterschiedlichste Themen angegangen werden können. „Alle Möglichkeiten zu einer verbesserten Realität sind in unserer Matrix bereits enthalten“, klärt uns Frank auf. „Man gibt nur den Anstoß, sie zuzulassen.“

Kostenlose Erlebnisabende 28.09., 19-21 h, Amber-Hotel Hilden/D‘dorf 29.09., 17.30-19 h Jugendgästehaus Dortmund 27.10., 19-21 h Lichthof Willich 28.10., 17.30-19 h Jugendherberge Köln Deutz Workshops 29.09., 19-22 h Jugendgästehaus Dortmund 28.10., 19-22 h Jugendherberge Köln Deutz Seminarort Level 1 & 2 Van der Valk Airporthotel Düsseldorf Am Hülserhof 57 · 40472 Düsseldorf Level 1 - 30.10. bis 31.10, 10-18 h, € 333,Level 2 - 01.11, 10-18 h Spezial-Seminarpaket - Level 1 & 2 € 500,- für Frühbucher Info, Anmeldung und weitere Termine: www.matrix-transformation.net

Die Buchhandlung Isensee präsentiert den

1. Engeltag Gelsenkirchen

am 24. Oktober 2010 von 11-18 Uhr mit einer anschließenden „Reise zu den Engeln“ (18-19 Uhr) im Schloss Horst · Turfstraße 21 · Gelsenkirchen

Treffen Sie:

Silke Bader · Ulrike Hinrichs Iris Merlino · Sonja Ariel von Staden und über 40 weitere Aussteller Besuchen Sie bis zu 25 kostenlose Vorträge, Meditationen oder Channelings

Eintritt nur 5 Euro pro Person

www.engeltag.de 5/2010

www.balance-online.de

5


Jin Shin Jyutsu ein Segen auch für Kinder, alte und behinderte Menschen

W

ie bereits in der letzten BALANCEAusgabe beschrieben, basiert Jin Shin Jyutsu auf 26 Energiepunkten, die über den ganzen Körper verteilt sind. Durch das Berühren dieser Punkte (Energieschlösser) mit unseren Händen – auch Strömen genannt – bringen wir unsere Lebensenergie in Fluss und Harmonie. Es gibt zahlreiche Strömungsmuster, mit denen man auf jedes einzelne Energieschloss gezielt einwirken kann, doch darauf soll hier nicht im Detail eingegangen werden. Interessierte können unter einem großen Angebot an weiterführender Literatur wählen oder sich an einen Jin Shin Jyutsu Praktiker wenden. Hier soll die Einfachheit der alten fernöstlichen Selbsthilfemethode in den Vordergrund gestellt werden, denn sie ist es, die Jin Shin Jyutsu auszeichnet. Allein dadurch, dass wir beispielsweise mit der einen Hand die Finger unserer anderen Hand strömen, können wir harmonisierend auf unsere Lebensenergie einwirken. Und das können wir überall tun!

Jin Shin Jyutsu für Babys Schon Babys können mit Jin Shin Jyutsu willkommen geheißen werden. Viele schwangere Frauen strömen sich unbewusst selbst, indem sie sich zum Beispiel den Rücken oberhalb des Pos halten. Damit aktivieren sie das Energieschloss 2, den Chiropraktiker im Jin Shin Jyutsu. Oder sie legen sich die Hände auf die Brust, was das Herz öffnet und die Liebe fließen lässt. Jin Shin Jyutsu harmonisiert immer Mutter und Kind. Im fortgeschrittenen Stadium der Schwangerschaft kann die Mutter förmlich spüren, wie ihr Kind sich in ihrem Bauch entspannt. Durch die Anwendung wird weder bei ihr noch beim Kind die geringste Irritation erzeugt. Jin Shin Jyutsu kann sogar vorbeugend und harmonisierend in Situationen wirken, die ohne diese Behandlung vielleicht zu Problemen geführt hätten. Jin Shin Jyutsu schafft eine tiefe Verbundenheit zwischen Mutter und Kind, und wenn der Vater die Mutter strömt, gehen

Praxis für Jin Shin Jyutsu und Geistiges Heilen

alle drei eine Symbiose der Entspannung und Verbundenheit ein. Jin Shin Jyutsu ist auch ist es eine wunderbare Vorbereitung auf eine entspannte und liebevolle Entbindung, denn der Körper hat Stressentlastung schon geübt! Die Babys, die solcherart auf ihren Eintritt ins Leben vorbereitet werden, werden oft als „StrömKinder“ bezeichnet, die schon zufrieden auf die Welt kommen. Vielen der Beschwerden, unter denen Babys gerade in der ersten Zeit leiden, kann mit Jin Shin Jyutsu entgegen gewirkt werden. Wenn Sie Ihr Kind auf dem Arm halten, die eine Hand unterm Po am Steißbein und die andere Hand auf das Schambein legen, beruhigen sie es und vermitteln ihm ein Gefühl von Sicherheit. Das Halten seines Daumens hilft bei Blähungen, das Strömen aller Fingerchen nacheinander beim Zahnen und wenn es Fieber hat, ein Windelekzem oder unter Verkrampfungen leidet, dann legen Sie einfach Ihre Hände unter seine Waden. Kinder jeden Alters können Sie dadurch unterstützen, indem Sie ihnen beim Einschlafen ca. 20 Minuten lang die Innenfläche der Hand halten. Dadurch können sie alles leichter verarbeiten, was im Laufe des Tages auf sie eingestürmt ist. Jin Shin Jyutsu für Kinder Wächst ein Kind mit der Erfahrung des Strömens auf, wird es wie Zähneputzen

Johanna Wienzek Praxis für Personal Coaching und Jin Shin Jyutsu®

Behandlungen, Vorträge, Selbsthilfekurse, Supervisionen, Begleitung bei Krebserkrankungen

• Einzelsitzungen • Workshops • Anleitungen zur Selbsthilfe

Anne-Heike Maretzke 53343 Wachtberg (bei Bonn), 0228.934 945 99 www.gesundheit-aus-eigener–hand.de anne-heike.maretzke@web.de

Krefeld · Fon 02151 - 767 47 23 Mobil 0179 - 458 75 22

6

www.johanna-wienzek.de

www.balance-online.de

5/2010


Titel

als ganz normaler Bestandteil zu seinem Leben gehören. Die eigenen Selbstheilungskräfte werden schon früh erfahren und geschätzt, so dass es für das Kind selbstverständlich ist, sich eigenverantwortlich und liebevoll zu spüren. Eine Mutter erzählte mir, dass ihre kleine Tochter ihren Daumen hält und so einschläft, wenn es ihr nicht gut geht. Die Kleine sagt dann immer: „Wenn ich das so mache geht es mir morgen wieder gut.“ Egal ob sie Angst hat, schlecht geträumt hat oder Bauchschmerzen hat – den Daumen zu halten, hilft ihr immer. Jin Shin Jyutsu im Alter Auch alte Menschen strömen sich häufig instinktiv selbst, indem sie beispielsweise die eine Hand über das Handgelenk der anderen legen. Dort ist das Energieschloss 17 zu Hause, das die geistige Aktivität fördert, die Nerven beruhigt und das Herz unterstützt. Um Jin Shin Jyutsu zu erlernen, ist man nie zu alt, denn es braucht nur einige wenige ‚Handgriffe‘, um erstaunliche Resultate erzielen zu können. Dass Jin Shin Jyutsu über der Kleidung und ganz unkompliziert fast überall angewendet werden kann, lässt erste Berührungsängste rasch verschwinden, und ist die wohltuende Wirkung erst einmal bewusst erlebt worden, ist Jin Shin Jyutsu aus dem Leben oft gar nicht mehr wegzudenken. Gerade im Alter treten körperliche Beschwerden oft unvermittelt auf, was mit Unsicherheit oder sogar Angst einhergeht.

Hier vermittelt das Wissen darum, sich selbst helfen zu können, Sicherheit, lässt die Angst schwinden, und die Selbstheilungskräfte können ihre Arbeit tun. Jin Shin Jyutsu für behinderte Menschen Wenn Sie behinderte Menschen strömen möchten, vertrauen Sie Ihrer Intuition und darauf, dass Sie nichts falsch machen können. Gehen Sie nicht nach starren Regeln vor, sondern versuchen Sie zu fühlen, was zu tun ist. Menschen mit geistigen Behinderungen haben oft ein sehr feines Gespür dafür, was ihnen gut tut und werden es ihnen zeigen. Achten Sie auf diese Hinweise, die versteckt oder auch ganz deutlich sein können. Die behinderten Menschen, mit denen ich arbeite, nehmen oft meine Hand und legen sie dorthin, wo es ihnen gut tut. Nach einer Weile schieben sie sie weg und legen sie an eine andere Stelle. Durch die wöchentlichen Sitzungen sind sie angstfreier geworden und haben zu mehr Lebensfreude, Selbstvertrauen und emotionaler Ausgeglichenheit gefunden. Ist es nicht genau das, was wir alle möchten? Jin Shin Jyutsu hält dieses Geschenk für einen jeden von uns bereit. Katharina Hannelore Mones Heilpraktikerin (Psychotherapie) Nähere Informationen: Tel. 0 24 31 - 7 04 21 www.hanneloremones.de Regelmäßig Informationsveranstaltungen

Praxis für Jin Shin Jyutsu Judith Sünner, Heilpraktikerin Bismarckstr. 34 · 50672 Köln Tel. 0221.16 83 48 50 info@heilstroemen-koeln.de

www.heilstroemen-koeln.de

Gesundheit & Wellness Alternatives

Heilen

11-18 Uhr - 8 € Information +Verkauf 100 Aussteller tgl. 40 Vorträge +Workshops

09.+10. Okt.

Bergischer Löwe 51465 Bergisch Gladbach

www.natuerlichlebenkoeln.de

• Heilpraktikerausbildung Herzliche Einladung! für Anfänger oder Vorgebildete • Prüfungsvorbereitung für Heilpraktiker • Heilpraktiker Psychotherapie • Praktische Psychosynthese • Therapeutische Fachfortbildungen • Praxismanagement Nettes Beisammensein und viele neue interessante Kurse! • Feng Shui Berater

Tag der offenen Tür 3.Oktober 2010

www.Margit-Allmeroth.de Benediktusstraße 88 • 40549 Düsseldorf • Telefon 0211. 9 66 50 88

5/2010

www.balance-online.de

7


Adressen aus unserer Region

PLZ 40... Bert Schulte, Heilpraktiker 40210 Düsseldorf, Alexanderstr. 25 Tel. 0179-20 98 347 · www.bert-schulte.de • Craniosacrale Therapie – sanfte Körpertherapie für Schädel (Cranium), Wirbelsäule und Kreuzbein (Sacrum) • Wirbelsäulenbehandlung nach D. Dorn • Trauma Therapie nach P. Levine Praxis für Naturheilkunde
Andrea Eickhoff, Heilpraktikerin
, Stresemannstr. 7 40210 Düsseldorf, Tel. 0211-1654222
 www.naturheilkunde-eickhoff.de
 • Ohrakupunktur nach Jan Seeber • Wirbelsäulentherapie nach Dorn/Breuss • Reflexzonentherapie am Fuß • Allergiebehandlungen • Heilfastenbegleitung Sinneswandel - Zentrum für Persönlichkeitsentwicklung und Entspannung
Katrin Hagemann & Ulrike Busch
 Hohenzollernstraße 15, 40211 Düsseldorf
 Tel. 0211-6010444, www.sinneswandelweb.de 
 • Entspannungsanwendungen (Reiki...) • Beratung + Coaching (NLP, gesundheitspraktisch) • Babyzeichen Kurse + Workshops • Raumvermietung (f. Kurse, Beratung, Massage, Seminare) • Körpertherapie + Mediation Praxis für Psychotherapie und Naturheilkunde Ursa Mebus, Heilpraktikerin Schirmerstr. 18, 40211 Düsseldorf Tel. 0211-733 56 75, www.ursa-mebus.de • Medizinische + Psychotherapeutische Hypnose • Ganzheitl. Integrative Atemtherapie/Rebirthing • Entspannungs- + Heilmassagen • Fußreflexzonenmassagen Lichtinsel Ameera 
 40233 Düsseldorf, Gerresheimer Str. 82
 Gabriele Haferkorn
Tel. 0211-17 83 75 23
 • Neu: Aufbau einer Gruppe - Vorbereitung auf 2012
 • Übungen und Meditationen u.a. aus Huna Vita • Venusenergie, Quantenheilung, Engelenergie.
 Neue Wege entdecken -Silke Steinrück Beratung-Coaching-Therapie Alt-Heerdt 82, 40549 Düsseldorf, Tel. 0211-50650002, www.SST-Coaching.de E-Mail: Info@SST-Coaching.de • Psychologische Beratung & Therapie • Coaching • Persönlichkeitsentwicklung • Psychosynthese • Stress- und Burnoutprävention/ -bewältigung 8

www.balance-online.de

Kristall- und Begegnungsgarten Astrid Heinen Feuerbachweg 18, 40724 Hilden Tel. 02103-69453 • Meditation • Spiritualität • Erdheilung PLZ 41... Insight, Dein Leben verstehen Praxis für Persönlichkeitsentwicklung und Meditation, Diana Kavian Görlitzer Str. 11, 41460 Neuss, Tel. 021317789461, Email: info@dk-insight.de, Web: www.dk-insight.de • Psychologische Beratung • Meditationsunterricht (Einzel und in Gruppen) • Seminare und Workshops im Bereich der IchStärkung Reiki & Geistiges Heilen Evelin MichelSchmidt, Reiki Meisterin/-Lehrerin Tel. 02182-17199, www.ems-reiki-balance.de • Ausbildung in Köln und Grevenbroich 1.-7. Reiki-Grad + Anwendungen • Geistiges Heilen Ausbildung, Ritualarbeit, Energetische Körper-Balance • Progressive Muskelentspannung Ulrike Paulmann Erlinghäuser 
Heilpraktikerin, Reiki-Meisterin/Lehrerin 
Holzweilerstr. 26, 41812 Erkelenz 
Tel. 02164-94 23 58 
 • Reinkarnationstherapie nach Dr. J. E. Sigdell • Wirbelsäulentherapie nach Dorn/Breuss • Bachblütentherapie • Familienstellen Mobile TierHeilpraxis Stephanie Rosen 
 Dalheimer Klosterhof, 41844 Wegberg, Tel. 02436-438 667 www.meine-heile-welt.de 
 • klassische Homöopathie • Bachblüten-Therapie • Reiki • Tierkommunikation PLZ 45… TierHeilpraktikerin & TierKommunikatorin
 Tina Hillebrand
 Zur alten Fähre 4, 45219 Essen
 Tel. 02054 - 87 41 20
 www.tiere-anders-behandeln.de E-mail: post@tiere-anders-behandeln.de • TierKommunikation • Homöopathie • Hausbesuche • Sterbebegleitung • Seminare/Abendvorträge HeilPraxis für praktisch & lebendige Lösungsansätze 
Annette Siegmund 
 HeilPraktikerin 
Praxis Natur, 
Heckenweg 24 
 45481 Mülheim-Saarn
Tel. 0208 - 48 58 46 
 www.praxisnatur.de • Meridian-Punktung an den Füßen • Achtsamkeitslehre

5/2010


Adressen aus unserer Region

Engelwelt & Naturheilpraxis im Gesundheits-Zentrum „GG“
Lumina‘Eshana Miriam Scholl, Krusenkamp 28a, 45964 Gladbeck
Tel. 02043 - 275795
www.engelwelt.net
 www.naturheilpraxis-im-gg.de
 • Engel-Readings, -Abende, -Gruppen, -Seminare
 • Channelings in Einzel- & Gruppenarbeit
 • heilpraktische Therapien: Dorn-Breuss, Colon-Hydro, u.a. PLZ 46… TOGRAM-COLLEGE Inh. Margot Fuchs
 Ritterstr. 9, 46483 Wesel
Tel. 0281-163 79 55, www.togram.de • Psychologische/n Berater/In • Heilpraktiker/Psychotherapie • Entspannungs-Pädagoge/in • Heiler- u. Medium-Ausbildung • Anerkannte Ausbildung vom DGH • Workshops und Seminare im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung und Ich-Stärkung PLZ 47... Praxis für Naturheilkunde auf dem Schloss in 47638 Straelen, Rathausstraße 48, 028349430336, Annette Vogt HP www.annette-vogt.de • ganzheitliche Therapie, Kindersprechstunde, • jeden 1. und 3. Dienstag im Monat 19 h Meditation – ein Abend für die Heilung PLZ 59... „Kinesiologie-Institut“ Yamini Kölzer-Wilbers 59387 Ascheberg-Davensberg Tel. 02593 - 95 11 81 Fax 82 info@kinesiologie-institut.net www.kinesiologie-institut.net Ausbildungen, Seminare & Einzelberatungen

Balance Newsletter Gewinnspiel

Auch die Resonanz auf unseren zweiten Newsletter und das Gewinnspiel war wieder groß und wir freuen uns, Ihnen hier die Gewinner vorstellen zu dürfen: 1 Gutschein über eine Jin Shin Jyutsu-Behandlung im Wert von € 65,- von Katharina Hannelore Mones; www.hanneloremones.de hat gewonnen: Claudia Werner 1 Gutschein im Wert von € 65,00 über die Erstellung eines Körbler-Status-Protokolls von Anita Müller; www.institut-lichtbewusstsein.de hat gewonnen: Birgit Jütten 1 Gutschein über eine Bachblüten-Mischung im Wert von € 20,-, von Marion Kazmirek, Düsseldorf, Tel. 0203-74 07 08 hat gewonnen: Johann Fernsebner 1 Elektrolyse-Fußbad zur Stoffwechselaktivierung (Entgiftung) im Wert von € 35,- von Annette Winkler, Düsseldorf, Tel. 0211-514 12 59 hat gewonnen: J. Jesús López Pérez 1 Gutschein über eine individuelle Ernährungsberatung fürs Tier im Wert von € 45,von Tina Hillebrand, Essen, www.Tiereanders-behandeln.de hat gewonnen: Angelika Lauen.

Yogiraj Gurunath Siddhanath

5/2010

www.balance-online.de

Herzlichen Glückwunsch! Auch in den nächsten Ausgaben unseres Newsletters gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen (eine detaillierte Auflistung finden Sie auf unserer Homepage). Zu den Vielen unter Ihnen, die uns freundlicherweise Gutscheine und Sachpreise für unser Gewinnspiel zur Verfügung gestelllt haben, hat sich nun auch Robert T. Betz gesellt. Da ich von seinen Artikeln begeistert bin, freut mich das natürlich sehr. Denn nicht nur seine Artikel sind aufrüttelnd, nachdenklich machend berührend und bewegend, seine Bücher, Hörbücher und CDs sind es ebenfalls. Ab sofort verlosen wir nun auch zahlreiche seiner Vortrags- oder Meditations-CDs oder (Hör-)Bücher. Wenn auch Sie unter den Gewinnern sein möchten, dann brauchen Sie sich nur auf unserer Homepage für den Newsletter anzumelden. In ihm erfahren Sie, was und wie Sie gewinnen können. Viel Glück!

Hamsacharya Marcelo Paffenholz

9


Titel

Vom Ursprung der Allergie eine ganzheitliche Betrachtung Sicher ist, dass Allergien in jedem Lebensalter zum ersten Mal auftreten kĂśnnen. Die Frage ist nur, zu welchem Zeitpunkt die Veranlagung zur allergischen Reaktion entstanden ist. Erste Anzeichen fĂźr eine so genannte „allergische Disposition“ – also eine Neigung zu Allergien - kĂśnnten häufig schon im Säuglings- und Kleinkindalter diagnostiziert und erfolgreich behandelt werden. Vielfältig werden aber allergische Krankheitsbilder bei Kindern nicht als solche erkannt was dann zu einem späten Therapiebeginn und somit auch zu schlechteren Heilungsaussichten fĂźhren kann. Bekämpft wird was fremd ist ÎąÎťÎťÎľĎ ÎłÎšÎą (allergia) ist ein griechisches Wort und bedeutet wĂśrtlich Ăźbersetzt „Fremdreaktion“. Im allgemeinen Sprach­gebrauch bezeichnet der Begriff Allergie

eine unverhältnismäĂ&#x;ige Abwehrhaltung des Immunsystems durch Bildung von AntikĂśrpern gegen eigentlich harmlose Stoffe aus der Umgebung. Diese werden dann als „Allergene“ also Allergieverursacher bezeichnet. Zu Allergenen kĂśnne grundsätzlich alle Stoffe werden. Geläufig sind Pollen, Tierhaare, Schimmelpilze, Duft- und Konservierungsstoffe, Metalle und Nahrungsmittel wie NĂźsse, Kuhmilch, HĂźhnerei oder Getreide. Wie die Wissenschaft heute weiĂ&#x;, kĂśnnen EinflĂźsse auf unterschiedlichen Ebenen des menschlichen KĂśrpers als AuslĂśser fĂźr allergische Reaktionen wirken. Besondere Aufmerksamkeit verdienen hier das Nervensystem, die Darmschleimhaut sowie die familiäre Vorgeschichte. Auch die Form der Krankheitsbilder, die unter dem Oberbegriff „allergisch“ zusammengefasst werden ist vielfältig. Die

Allergietyp 1 – der PlÜtzlich-heftige Fßr den weit verbreiteten Heuschnupfen mit der dazu gehÜrigen allergischen Bindehautentzßndung ist der Allergietyp 1, auch Soforttyp genannt, verantwortlich. Der allergische Asthmaanfall, der sehr stark juckende Nesselausschlag und der lebensbedrohliche Allergie-Schock gehÜren ebenfalls zum Allergietyp 1, der zwar frßhestens beim zweiten Kontakt mit einer Allergie auslÜsenden Substanz auftritt, dafßr aber dann – wie der Name schon sagt – nur Sekunden bis Minuten zur vollständigen Ausprägung aller Symptome benÜtigt. Diese kÜnnen milde ausfallen, aber auch sehr ernste Formen wie

HKANN C S N E R *EDE LERNEN N E H C A R P 3 NLANG %IN,EBE

ď€‹ď€Œď€?ď€„ď€Žď€Œď€?ď€†ď€ƒď€‚ď€†ď€?ď€Œď€‘ď€? ď€?ď€?ď€?ď€?ď€‘ď€ˆď€”ď€†ď€ˆ ď€ƒď€†ď€”ď€‚ď€•ď€ˆď€Œď€?ď€†ď€ƒ ď€–ď€—ď€ˆď€?ď€?ď€†ď€ƒ

ď€ ď€‚ď€ƒď€„ď€…ď€‚ď€†ď€‡ď€†ď€ˆď€„ď€‰ď€Šď€ƒď€†ď€‚ď€ ď€ ď€Ąď€˘ď€? ď€ ď€‚ď€ƒď€„ď€…ď€‚ď€†ď€‡ď€†ď€ˆď€„ď€‰ď€Šď€ƒď€†ď€‚ ď€‹ď€Œď€?ď€?ď€?ď€ˆď€Łď€†ď€„ď€’ ď€¤ď€Œď€‡ď€‘ď€ƒď€„ď€›ď€‘ď€ƒ ď€‘ď€ˆď€Łď€„ď€‘ď€ƒď€‚ď€”ď€† ď€?ď€?ď€?ď€ƒď€† ď€‹ď€Œď€?ď€„ď€˜ď€†ď€™ď€‚ď€ˆď€Œď€ƒď€?ď€Œď€‘ď€?

ď€˜ď€›ď€ƒď€†ď€žď€?ď€†ď€ˆď€„ď€˜ď€‚ď€†ď€„ď€‘ď€ˆď€?ď€„ď€Œď€ˆď€&#x;

E

TSPANNT EINER TAUCHEN H E TENSIV IN G N N

I E E RN IS E LE N 7 E INDIE D CH N 3PRA IEDIREKT HE!RTU AUCHEN3 NAT~RLIC 4 AUS E CH P P FA RU IN !UFGANZ ' CKEN3IEE AGIERTEN G R~ N D E D N N E KLEIN CHEEINU ENE3PRA HE GESPROCH LLEN EN3PRAC O W AGEN ERFREMD D IT M WAS3IES G N E M GEGNU ERSTMITD NGENE"E GARNICHT ENNEN S $IEGELU N K G U N IE U 3 D EITERBIL RGLEICHEN 7 E D V N N AUCH U E T LE ST IS U !MBE AUS3CH 5NDDAS IE R E 3 D N E IE E N D W T

DAS,ERN BEIUNS 5NTERRICH LNMACHT NDEN3IE E ½ FF N ~ O V " A D N U ELLER .ICHTSD E"~CHER VIELSCHN ENNOHN RSE GEHTAUCH S GUTSO$

E † A TENSIVKU P RMEHR3 NSERER)N U N M E E D N IN U NICHTNU E ROBEST IEUNS)N ENLOSEN0 ST TESTEN3 O N K E R ST E RE B !M ERUNSE DERINEIN IN+yLN/

ď€˜ď€†ď€™ď€‚ď€ˆď€Œď€ƒď€† ď€ ď€•ď€ƒď€šď€?ď€?ď€? ď€œď€•ď€ƒď€‡ď€ƒď€?

 

ď€?ď€?ď€‡ď€†ď€ƒď€?ď€•ď€Żď€ ď€Łď€Œď€?ď€?

10

allgemein definierten Allergie-Typen unterscheiden sich sowohl durch ihr Erscheinungsbild, als auch ihren zeitlichen Ablauf.

www.balance-online.de

RNEN RACHENLE ANDERSSP EUTELSPACHER +LAUS" ENDE CHENLERN DERS SPRA   INFO AN   TEL E NLERNEND SPRACHE RS E D N A WWW

3/2010


Titel

zum Beispiel eine Schwellung der Kehlkopfschleimhaut annehmen. Allergietyp 4 – der Langsam-dauerhafte Diese Form gehört zu den weit verbreiteten chronischen Allergien, die sich langsam entwickeln und durch einen langen, oftmals auch schubhaften Verlauf gekennzeichnet sind. Schon sehr früh finden wir das trockene, allergische Ekzem in den Armbeugen und Kniekehlen von Kindern und Säuglingen – meist haben diese Kinder auch schon eine starke Milchschorfbildung, einen Windelausschlag oder ausgeprägte Verdauungsstörungen gezeigt. Auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten, die Neurodermitis, das Kontakt-Ekzem sowie der chronische allergische Schnupfen und das chronische allergische Asthma fallen in diese Kategorie. Im Krankheitsverlauf ist fast immer eine Kombination der genannten Symptome zu beobachten. Schwierig ist oft die Ermittlung des Auslösers für den Spättyp, weil die Reaktion erst bis zu 72 Stunden nach Kontakt mit der Allergie verursachenden Substanz auftritt. Allergietyp 2 – der Selbstzerstörerische Bei Autoimmunerkrankungen, die unter den Allergietyp 2 fallen, werden vom Immunsystem Antikörper gebildet, die nicht in der Lage sind zwischen körpereigen und körperfremd zu unterscheiden. So erzeugen sie chronische Entzündungsreaktionen z.B. der Schilddrüse, der Niere, der Lunge oder der Blutzellen. Nach und nach kann es hierbei zur Zerstörung der betroffenen Organe und ihrer Funktion kommen. Die Forschung geht zurzeit davon aus, dass die so genannten Auto-Antikörper zunächst durch Nahrungsmittelunverträglichkeiten entstehen und später dann körpereigene Gewebe angreifen. Immunbremse Nervensystem Eine nicht zu unterschätzende Rolle bei der Entstehung einer erhöhten Allergiebereitschaft spielt unser Nervensystem. Ein relativ junges Forschungsfeld ist die Psychoneuroimmunologie. Sie beschäftigt sich mit der Wechselwirkung des Nervensystems, des Hormonsystems und des Immunsystems. Man weiß heute, dass die Botenstoffe des Nervensystems auf

5/2010

das Immunsystem wirken und umgekehrt. So erklären sich körperliche Reaktionen auf psychische Zustände. Der Teil unseres Nervensystems, der für Kampf und Flucht zuständig ist, aktiviert in Situationen, die er als gefährlich einstuft, eine so genannte „Stresskaskade“. Für unsere urzeitlichen Vorfahren war diese Funktion überlebenswichtig, wenn der Säbelzahntiger um die Ecke bog. Die Stress-kaskade setzt verschiedene Botenstoffe und Hormone frei – u.a. Adrenalin, Histamin und Cortisol, die zum einen eine zentrale Rolle beim Ablauf allergischer Prozesse spielen, zum anderen aber gleichzeitig das Immunsystem dämpfen.

www.energiedusche.de

Gruppen-Coaching zum Thema

Begrenzungen auflösen und in jeder Beziehung im Überfluss leben

Wenn der Körper nicht wieder „runterkommt“ Bei Patienten die ein Trauma erlebt haben oder dauerhaft einem erhöhten Anforderungsniveau ausgesetzt sind, findet man im Blut einen um ein Vielfaches erhöhten Spiegel von Stresshormonen und damit eine auch eine deutlich erhöhte Allergiebereitschaft. Gleichzeitig wird das Immunsystem geschwächt und damit zusätzlich eine deutlich höhere Infektanfälligkeit verursacht. In solchen Fällen war das Nervensystem nicht in der Lage, die Stresssituation erfolgreich zu bearbeiten und die beschriebene Stresskaskade wieder aufzulösen. Dies passiert in der Regel durch wiederkehrende, anhaltende Belastung, die das System überflutet so dass es nicht zu seiner Eigenregulation zurückfindet. Auslöser für einen solchen Zustand können im Laufe eines Menschenlebens viele Ereignisse sein: ein über das normale Maß hinausgehendes Geburtstrauma, schwere Unfälle, häufige Operationen, Zerrüttung der persönlichen Verhältnisse aber auch Gewalterfahrungen. Die psychische und physische Belastungsgrenze wird überschritten und das Erlebnis kann nicht adäquat verarbeitet werden. Folge ist die Dauererregung des Nervensystems und ein dauerhaft geschwächtes Immunsystem bei chronisch erhöhter Ausschüttung Allergie vermittelnder Botenstoffe. Eine weitere Entstehungsmöglichkeit für Immunstörungen, die entweder sofort – bei Säuglingen häufig schon in den ersten Tagen nach der Geburt – aber auch erst nach längerer Zeit und durch weitere auslösende Faktoren auftreten können.

www.balance-online.de

���� ������

In einem Wasserfall duschen ...

Nächster Starttermin und weitere Infos unter: Coaching in Bewegung Düsseldorf Christiane Theis · 0211 - 40 48 48 www.christianetheis.de

Quellfrisches Wasser

���������� ��� ��� �� aus Ihrem Wasserhahn. �� ��������� ������� �������

�������������� ������ www.energiedusche.de

MEDITATION

auf das innere Licht und den inneren Klang Jeden Freitagabend 19:15 Uhr, SINNESWANDEL

Düsseldorf Hohenzollerstr. 15

Kontakt: Erika Quednau 0173 / 83 89 071 Wissenschaft der Spiritualität e.V.

www.wds-online.eu

Klangschalen, Gongs, Therapieklangschalen Ulrich Leipski 45136 Essen, Lionweg 6 Tel. 0151-18505217 www.klangdreieck.de

11


Titel

Immunsystem 3 in 1 – Darm, Schleimhaut und Flora Der Magen-Darm-Trakt des Embryos im Mutterleib ist steril, d.h. wir finden noch keine bakterielle Besiedlung. Erst nach der Geburt etabliert sich die Darmflora im kindlichen Organismus – ein Prozess, der gerade in den ersten 12 Lebensmonaten sehr empfindlich auf Störungen reagiert. Da der Bakterienrasen und die Schleimhaut unseres Darms ca. 80 % unserer körpereigenen Abwehr darstellen, ist ein möglichst ungehindertes Wachstum der dort benötigten Bakterienstämme die Voraussetzung für ein gut funktionierendes Immunsystem. Darüber hinaus werden antiallergische und entzündungshemmende Stoffe im Wesentlichen von der Darmschleimhaut gebildet. Antibiotika – viel hilft nicht immer viel Eine Ende der 90er Jahre vom amerikanischen Henry Ford Health System in Detroit durchgeführte Studie kam zu einem deutliches Ergebnis: getestet wurden Säuglinge, die in den ersten sechs Lebensmona-

ten mit Breitbandantibiotika behandelt wurden. Das Resultat war eine 8,9 fach höhere Wahrscheinlichkeit bis zu ihrem 7. Lebensjahr an allergischem Asthma zu erkranken. Die amerikanische Wissenschaftlerin Christine Johnson geht davon aus, dass die Medikamente das sich entwickelnde Immunsystem beeinträchtigen und die Bakterienkulturen im Darm verändern. Die Fähigkeit der Immunzellen zwischen schädlichen und harmlosen Stoffen zu unterscheiden nahm deutlich ab. Hier weist Johnson auch auf einen möglichen Ursprung für autoimmune Prozesse in der weiteren Entwicklung hin. Je häufiger den Kindern die Antibiotika verschrieben wurden, desto höher wurde auch das Asthmarisiko. Waren noch andere bekannte Risikofaktoren vorhanden – wie zum Beispiel ein allergischer Elternteil oder gar ein Haustier, erhöhte sich das Risiko sogar um das 11,5 fache. Frühe Infektionen erkennen und rechtzeitig behandeln Ein ebenfalls weit verbreiteter Störfaktor in der immunologischen Entwicklung des Kin-

des sind bakterielle Darm-Infektionen. In der Praxis finden sich immer wieder Säuglinge, die schon sehr früh Krämpfe, Blähungen, Durchfälle und Hautauschläge zeigen. Häufig treten diese Symptome bald nach der Entlassung aus dem Krankenhaus auf. Eine Untersuchung dieser Kinder zeigt dann eine deutliche Überbesiedlung des Darms mit Bakterienstämmen, die zu der so genannten „Fäulnisflora“ zählen. Atypische – also krank machende Formen, die Gärung und entzündliche Prozesse hervorrufen. Gleichzeitig ist die normale Darmflora stark unterentwickelt. Leider wird diesem Umstand seitens der Kinderärzte meist keine Bedeutung beigemessen. Dabei verspricht eine genaue Diagnose und gezielte Behandlung eine schnelle und dauerhafte Beseitigung der Beschwerden. – Als eine der Ursachen für die Entstehung von Allergien, kann also eine Störung in der Entwicklung der physiologischen Darmflora in den ersten 12 Lebensmonaten durchaus als bewiesen angesehen werden. Ob es zu Frühsymptomen kommt oder ob die Erkrankung erst im Laufe des Lebens sichtbar wird, hängt dabei stark von dem Vorhandensein einer familiären Vorbelastung ab.

Ayurveda Naturheilmittel von apimanu

®

Ohne Chemie und Nebenwirkungen

Bei Diabetes, Depression & Angststörung, Bluthochdruck, Lebererkrankungen, Übergewicht www.apimanu.com

Ich freu mich drauf!

01803 22 44 20 (Mo-Fr. 09.00h bis 17.00h) 9 ct./ Minute aus dem dt. Festnetz

apimanu Naturheilmittel sind Diätische Lebensmittel für besondere medizinische Zwecken gemäß den einschlägigen EU Regelungen.

12

www.balance-online.de

5/2010


Titel

Atopie – die Ortlosigkeit Die klassische Medizin bezeichnet die erblich erhöhte Bereitschaft, allergisch auf harmlose Substanzen der Umgebung zu reagieren als Atopie (wieder ein griechisches Wort). Atopia bedeutet Ortlosigkeit, Seltsamkeit oder Ungewöhnlichkeit, aber auch „nicht zuzuordnen“. Der „seltsame“ Typ des Atopikers wird durch folgende körperliche Merkmale beschrieben: sehr trockene Haut mit wenigen Talgdrüsen, doppelte Falte am Unterlid des Auges, dunkle Augenringe, trockene Kopfhaut bzw. Neigung zu Schuppen, seitlich ausgedünnte Augenbrauen und Hautveränderungen an Händen und Füßen. In der Familie des Atopikers findet sich mindestens ein allergischer Eltern- oder Großelternteil – oft sind sogar beide Eltern betroffen. Krankheitsbilder sind das allergische (= atopische) Ekzem und seine schwerste Form, die Neurodermitis. Weiterhin allergische Bindehautentzündung, Heuschnupfen, allergisches Asthma, allergische Darmentzündung und Nesselausschlag. Der genaue Krankheitsmechanismus ist wissenschaftlich noch nicht vollständig geklärt. Vielleicht kann aber eine fast 200 Jahre alte medizinische Entdeckung bei der Aufklärung helfen. Vom Ur-Übel zum Allergiker ? Das Wort „Miasma“ kommt (wen wird es jetzt noch wundern) aus dem Griechischen und bedeutet „üble Ausdünstung“. Die Lehre der Miasmatik soll auf den griechischen Arzt Hippokrates zurückgehen. Nachdem Robert Koch im 19. Jahrhundert den Zusammenhang zwischen bakterieller Infektion und der Übertragung von Krankheiten bewiesen hatte, glaubte man nicht mehr daran, dass giftige Ausdünstungen zur Weiterverbreitung von Krankheiten führten. Erst Christian Friedrich Samuel Hahnemann, seines Zeichens der Begründer der Klassischen Homöopathie, benutzte den Begriff Miasma um eine ererbte, den Pati-

5/2010

enten dauerhaft belastende chronische Erkrankung zu erklären. Auf diese Weise beschrieb er seine Beobachtung, dass chronische, nicht ansteckende Krankheitsbilder gehäuft in der familiären Geschichte auftraten und sich scheinbar über Generationen hinweg von den Eltern auf die Kinder oder Enkelkinder übertrugen. Daraus leitete er vererbbare „Ur-Übel“ wie die Psoriasis (Schuppenflechte), die Tuberkulose, die Gonorrhoe (Tripper), die Lues (Syphilis) und den Krebs ab. Interessant für den Allergiker sind besonders die Schuppenflechte und die Tuberkulose. Beide zeigen in ihrer Beschreibung alle Krankheitssymptome der Atopie. Die Diagnose und Behandlung solcher miasmatischer Krankheitsbilder mit dem entsprechenden homöopatischen Mittel ist sehr erfolg versprechend jedoch nicht wissenschaftlich bewiesen und somit auch nicht schulmedizinisch anerkannt. Fazit Zusammenfassend ist festzustellen, dass die Ursache für die Entstehung von Allergien auf vielen unterschiedlichen Ebenen zu suchen ist und somit auch die Diagnose und Behandlung eine ganzheitliche Betrachtung erfordert. Ein rein symptomatisches Vorgehen kann beim Patienten zu einer Verschiebung der Reaktionsebene nach innen – z.B. von der Haut auf die Lunge – und damit zu einer Verschlechterung des Krankheitsbildes führen. Um dies zu vermeiden bedarf es einer sorgfältigen und einfühlsamen Suche nach den Wurzeln der Erkrankung die – je früher begonnen – das System „Mensch“ wieder in sein physiologisches Gleichgewicht begleiten kann. Nähere Informationen Praxis für Ganzheitliche Therapie Simone Weber, Heilpraktikerin Röckumstrasse 5 53121 Bonn 0228-62 97 52 35 www.simoneweber.de

www.balance-online.de

13


Who is Who in NRW ! Weil ein Bild bekanntlich mehr als 1.000 Worte sagt, haben wir für Sie die Rubrik „Who is Who in NRW“ eingerichtet. Die Bildanzeigen geben Ihnen einen ersten Eindruck, wer hinter einem Angebot steht. Für weitere Informationen rufen Sie uns einfach an unter 0211 - 405 86 98 oder schicken Sie uns eine E-Mail an anzeigen@balance-online.de. Wir beraten Sie gern! Preise & Formate: 85 x 30 mm: € 67,- · 180 x 30 mm: € 117,- · 185 x 65 mm: € 217,-

Raum für Bewusstsein®

RAUM für BEWUSSTSEIN®

• Massage Entspannung Bewegung

• Beginn: 20.01. und 14.04. 2011

• Aus- & Weiterbildungen

• Kostenlose Infoabende

• Ganzheitliche Massage

• Einführungstage

• Rebalancing®

• € 1.460,- Förderung möglich

Sabine Zasche Seminarhaus & Praxis Eifel Trierer Straße 27 53894 Mechernich-Vussem Telefon (02484) 919 737 www.raum-fuer-bewusstsein.de

Seminare und Abendworkshops

Gesundheitspraxis Essen

Das Ende allen Leidens The Work nach Byron Katie Ein tiefer Heilungsprozess

Das Wunder der energetischen Wirbelsäulenaufrichtung Heilung für Körper, Geist und Seele

Marga Elisa Jann Gesundheitsberaterin DGAM 20 Jahre Erfahrung in Geistigem Heilen Tel. 0201 - 72 659 330

Tagesseminar: 9.10.; 10-18 h; € 150,Anmeldung erforderlich, max. 8 Teiln.

Tagesseminar 30.10., 11-18 h, € 150,-

Abendworkshop The Work j. 2. Mittw.

Ganzheitlich-spirituelle Therapie und Beratung • ViaLe®-Ausbildung als Ganzheitlich-Spiritueller Lebensberater • Heil-Hypnose und Rückführungen individuell • Blockaden lösen und Ressourcen aktivieren

Dörthe Huth (M.A.)

• Psychotherapie • Psychologische Beratung am Telefon • Paartherapie und GTI-Coaching • Ritualarbeit f. Loslassen, Vergebung u.m. • Workshops: Finde dein Krafttier u.m.

Heilerschule Balance concept® • Jahres-Heiler-Ausbildungen • Aus- und Fortbildungen

• Energetische Körper-Balance

• Basis-Wissen für Heiler

• Einführung Reinkarnationstherapie

• Prüfung DGH

• Individuelle Termine in der Praxis

Heilpraktikerin (Psychotherapie), Buchautorin Supervisorin und Hypnotherapeutin

Praxis für ViaLe®-Psychologie Gelsenkirchen – Tel. 0209/165 56 86 www.doerthe-huth.de

Silvia Johannes Anerkannte Ausbilderin DGH e.V. Martinusstr. 8 41564 Kaarst bei Düsseldorf T. 0 21 31 . 96 62 34 www.heiler-ausbildung.com

Der Seele begegnen

Andrea Luuna Schwerd

• Psycholog. Beratung • Spirituelles Heilen • Transformationstherapie • The Work • Seelenreisen • Meditationsabende

• Lichtkosmetik • Kyronschule • Heiler / Magier der Neuen Zeit • Energetische Wirbelsäulenbegradigung Tel. 0234 79 61 727 · 0178 82 87 117 www.neueerde.eu www.Lebensquelle.net

Angela Slotosch, Psychologin & Heilerin 50374 Erftstadt . Tel. 02235-46 13 03 www.lichtbotin.de · mail@lichtbotin.de

14

Einträge in die Rubrik „Who is Who in NRW“ sind für mind. zwei aufeinanderfolgende Ausgaben buch­bar. Bei Vierfach-Schaltung gibt es 7%, bei Sechsfach-Schaltung 10 % und bei Zwölffach-Schaltung 15% Rabatt. Für nur € 27,- zusätzlich pro Ausgabe stellen wir Ihren Eintrag auf un­se­rer Website www-balance-online.de ins Internet – direkte Verlinkung zu Ihrer Home­page inklusive.

Healing Concept

Reisen zum Seelengrund Wahrheit wirkt Wunder

Petra Kamp – Heilpraktikerin • Prüfungsvorbereitung für die HP-Prüfung • Hausbesuchspraxis für Klassische Homöopathie und Ohrakupunktur • EFT • Geistiges Heilen Beller Hecke 28 · 41199 · Mönchengladbach Tel. 02166/123 751 · www.healing-concept.de

Spirituelles Coaching und Therapie Rückführungen, Lösungen aus der Quelle BewusstSeins-Schule für 2012, das innere Kraft-Team Seelenbegleitung lernen Seminar am 2./3.7. Tara J.Liesegang, Coach, Heilerin, Medium Tel. 0 22 03 -1 63 67 · Mail@taraliesegang.de

www.balance-online.de

5/2010


Who is Who in NRW ! Institut für Baubiologie · Radiästhesie

Energetische Klärung von Beziehungen

• Standortuntersuchungen (Erdstrahlen, Elektrosmog, Schadstoffe) • Ausbildung zum Baubiologen und Rutengänger • Seminare zu Rutengehen und Geomantie Susanne Klaes · Haan · Tel. 0 21 29/347 48 32 www.institut-baubiologie.de

Michael Czaykowski – „Feldsichtiger“ • Beziehungs- & Trennungsfragen • Auflösung unerwünschter Anhaftungen • persönliche & telefonische Beratung www.energiecoaching.net Telefon 02 21/29 93 19 51

Ganzheitliche Augenheilkunde

Ganzheitliche Zahnmedizin

Dr. Maria Sandor, Augenärztin Schillerstr. 36, 40237 Düsseldorf Tel. 0211- 691 44 80 Behandlung von Augenkrankheiten durch Naturheilverfahren, Akupunktur, Traditionelle Chinesiche Medizin und Homöopathie

Verbindung modernster Medizin mit energtischen Therapie-Methoden • MET nach Franke® • Kinesiolgie • Hypnose • zahnärztl. Homöopathie • Angstpatienten Dr. Daniela Rietschel · Tel. 0201-47 31 47 Email: met-dr.rietschel-dental@t-online.de

Lass dich inspirieren

Spirituelle Kunst ∙ Engelmedium

... und durch

• lösungsorientierte Gespräche (n. Rogers) • Reiki • Psychokinesiologie • Aura • Intuitives Sehen • Integratives Familienaufstellen u. Ahnenarbeit • Chakren-Harmonisier. • Dorn/Breuss ... stärken Sabina Florenz, Heilpraktikerin (Psych.), D‘dorf 0211-72139772 · www.lass-dich-inspirieren.de

Sonja & Sonjas Engelwelt Schutzengelbilder · Engel-Seminare Persönliche Schutzengel-Gespräche Am Falkenberg 29 · 51381 Leverkusen Tel. 0 21 71 - 362 75 48 www.sonjas-engelwelt.de

Raum f. Schönheit & Entspannung

Spirituelle Psychotherapie

• Reiki-Ausbildung, Reiki-Behandlung • Hypnose, Coaching • Kosmetik Manuela Engel · Reiki-Meisterin und -Lehrerin Hypnotiseurin · staatl. geprüfte Kosmetikerin Bergkamen, Tel. 0 23 07 / 140 56 43 www.hypnose-reiki-kosmetik-engel.de

Birgit Josuweck, B.A. · Sozialpsychologin Falderstraße 14-16 · 50999 Köln 0 22 36 - 3312 59 · www.herzensspur.de • Psychologische Beratung und Coaching • Transformations-Therapie nach Robert T. Betz • „The Work“ nach Byron Katie

Ganzheitliche Lebensberatung

Ganzheitliche Augenoptik

• Spirituelles Heilen • Psychologische Beratung • Hypnose • Metamorphose • Familienstellen • Meditationsabende Dorit Hanusrichter · Spirituelle Heilerin 41564 Kaarst, Tel. 02131 - 366 37 38 www.liebevolle-lebensberatung.de

• Ganzheitliches Augen- und Sehtraining • Visualtraining

5/2010

Ralf Michael Breitkopf Augenoptikermeister – Visualtrainer Sehland Optik · Essen · Tel. 0201 - 84 37 99 60 www.sehlandoptik.de

Sehtraining – Coaching

haarveda – die mobile Naturfriseurin

Institut für Sehen und Wissen, Judith Bolz Diplompädagogin, Coach, Sehtrainerin • Stärkung des SehSystems durch die Kraft des Unbewussten • Ressourcenorientiertes Coaching

• Gesundes und schönes Haar mit haarveda • Zeit für Entspannung • Pflanzenhaarfarben + achtsames Haarschneiden • Herbstaktion: € 10 für jede Weiterempfehlung

www.vivacreavista.de · Tel. 0 21 29 / 56 68 04 Am Ideck 28, 42781 Haan (bei Düsseldorf)

Mobiltelefon: 0151 - 22 92 35 63 (täglich 9-20 h) www.haarveda.de · info@haarveda.de

Heilpraktikerschule Düsseldorf

Gestalttherapie & Supervision

Kurfürstenstr. 14 · Tel. 0211/500 87 80 www.heilpraktikerschule-duesseldorf.de Leitung Ulrike Ahnert · Heilpraktikerin • Ausbildungen zum HP + HP (f. Psychotherapie) • in Naturheil- und psychotherap. Verfahren • Kostenloses Programmheft anfordern!

Sabine Fels · 45133 Essen · Tel. 0201-77 66 78

www.balance-online.de

• Gestalttherapie, Supervision • Spirituelle Therapie, Coaching • Quantenheilung, Matrix www.Sabine-Fels.de · info@Sabine-Fels.de 15


Gesund Leben

Kräuter aus Küche und Garten Segensreicher Genuss für Tier und Mensch

I

n der modernen Ernährung lassen sich unterschiedliche Strömungen erkennen. Beispielsweise sind Fertigprodukte und Nahrungsergänzungsmittel für viele Menschen und Tiere ganz normal geworden. Anderseits mehrt sich die Zahl der Menschen, die bewusst selbst kochen. Sie erfreuen sich an Kräutern von der Fensterbank oder aus dem eigenen Garten und werten damit ihre Ernährung auf. Leicht lässt sich die Nutzung der Küchenkräuter für Tier und Mensch in den Alltag integrieren. Genuss und Gesundheit in einem.

Sämtliche der hier vorgestellten Kräuter können Sie für sich und ihre Tiere nutzen. Die gezielte therapeutische Wirkung oder die Behandlung von Mensch und Tier mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Besonderheiten bedarf einer genaueren Betrachtung. Jedes Kraut hat seine spezifische Wirkung. Empfohlen sei an dieser Stelle, die Anwendung der Kräuter immer wieder zu wechseln und nicht ein und dasselbe Kraut über einen längeren Zeitraum täglich anzuwenden. Eine gute Bekannte: Die Petersilie

Die Kräuter unserer Küche Küchenkräuter begleiten uns seit Menschengedenken. Früher waren sie in ihrer Vielfalt ein fester Teil des Lebens, heute werden sie im besten Fall noch als Gewürz wahrgenommen. In unseren Küchenkräutern steckt aber noch viel mehr und sie können uns in ihrer Mannigfaltigkeit auch heute noch zu neuen Genüssen und neuem Wohlgefühl inspirieren. 16

Beginnen wir mit einer Klassikerin unserer Küche, der Petersilie. Die Petersilie ist ein wunderbares Würz- und Heilkraut. Ihr Aroma und ihre Wirkung sind im frischen Zustand am kräftigsten. Egal ob krause oder glatte Petersilie, die Wirkung ist so ähnlich, dass Sie ganz nach ihren persönlichen Vorlieben wählen können. Menschen genießen Blätter und Stiele frisch gehackt im Salat oder über Gemü-

www.balance-online.de

segerichte gestreut. Am Ende der Garzeit von Eintöpfen und Suppen zugegeben, runden sie den Geschmack ab. Darüber hinaus ersetzt sie einen Teil des Salzes, das sonst zum Würzen erforderlich wäre. In größeren Mengen roh verzehrt, ist sie eine wahre erste Hilfe bei gereizter Blase und ständigem Harndrang. Bei Mensch, Hund, Pferd, Kaninchen und Meerschweinchen bringt sie rasch Linderung. Ganze Petersilienstängel bieten Abwechslung und Aufwertung für den NagerSpeiseplan. Hunde vertragen die Petersilie ganz fein gehackt unter rohes oder selbstgekochtes Futter oder auch mit Nassfutter gemischt. Pferde mögen Petersilie gehackt mit ihrem Kraftfutter, Mash oder eingeweichten Heucops vermengt. Einzelne Stängel genießen sie als Leckerei auch direkt aus der Hand. Wirkung für Mensch und Tier: VitaminC-Spender, Appetit anregend, verstärkt und rundet den Eigengeschmack des Essens ab, Harn treibend, Stoffwechsel anregend, Krampf lösend.

5/2010


Ein Zugereister: Das Basilikum Frisches Basilikum findet sich heute fast in jedem Haushalt. Eine Vielzahl von Einsatzgebieten ist möglicherweise nicht so verbreitet: Ein Basilikumtopf auf der Fensterbank macht den Raum beispielsweise für Fliegen ungemütlich und ein frisch zerriebenes Basilikumblatt lindert den Juckreiz so manchen Insektenstichs. Die frischen Blätter werden in Anlehnung an die mediterrane Küche gerne mit frischen Tomatenscheiben, Mozzarella und Olivenöl gegessen. Wenn Ihr Hund mag, geben Sie ihm Mozzarella mit Olivenöl und fein zerhackten frischen Basilikumblättern. Bereiten Sie die Portion ohne Salz, Pfeffer und Balsamicoessig zu. Da Basilikum die Verdauung anregt, können Sie sich diese Wirkung zu Nutze machen, wenn Sie Ihr Kaninchen oder Meerschweinchen an Frischfutter gewöhnen wollen. Einzelne Basilikumblätter sind auch für Nager bekömmlich, die bisher ausschließlich Heu und Trockenfutter bekommen haben. Wahre Freude können Sie Ihren Wüstenrennmäusen machen, wenn sie den fast abgeernteten Basilikumtopf vom Plastikblumentopf befreien und die Pflanze samt Erdballen ins Buddelarium stellen. Diese Nager fressen die Reste der Pflanze samt Wurzeln und freuen sich über das Zerbuddeln des Erdballens. Verwenden Sie dafür nur Basilikum aus dem Bio-Anbau, da Pflanzenschutzmittel für die kleinen Nager wirklich gefährlich sind. Sie können auch eine frische Basilikumpflanze ohne Plastiktopf ins Becken stellen, und Sie werden erstaunt sein wie schnell sie komplett auseinander genommen wird. Sollte Ihre Katze Interesse an der Basilikumpflanze zeigen, indem sie davon frisst oder sich daran reibt, lassen Sie sie ruhig gewähren. Vertrauen Sie darauf, dass sie weiß, was sie tut. Ihren Hunden können Sie Basilikum getrocknet oder frisch und fein zerkleinert ins Futter geben. Wirkung für Mensch und Tier: Appetit anregend, fördert die Verdauung, hebt die Stimmung, Nerven beruhigend, Potenz stärkend, Husten stillend, Schlaf fördernd. Eine Tausendsassa: Die Zitronenmelisse Die Zitronenmelisse wächst, wenn wir sie einmal im Garten haben, gern weitläufig

5/2010

und breitet sich schnell aus. Erlauben Sie sich, aus dieser Fülle zu schöpfen und beglücken Sie die Kaninchen und Meerschweinchen ihrer Nachbarschaft mit frischer Zitronenmelisse: Stiele samt Blättern werden in aller Regel gern angenommen und werten die Futterration auf. Zum Trocken ernten Sie die Zitronenmelisse immer vor der Blüte, sonst wird sie bitter. Dicht am Boden abgeschnittene Stängel der Zitronenmelisse können Sie lose binden und im Schatten oder auf dem Dachboden aufgehängt trocknen lassen. Sie erhalten so einen wunderbar würzigen Heuzusatz für Nager und Pferde. Die getrockneten Blätter der Zitronenmelisse können Sie pulverisieren und als Allround-Gewürz einsetzen. Eine Prise davon passt in Salatsaucen, Gemüsegerichte, Aufläufe und über Kartoffeln. Es schmeckt auch sehr gut in Apfelkompott, Apfelstrudel und anderen Kuchen. Da die Melisse auch Fertiggerichte aufwertet, können Sie das Zitronenmelissenpulver auch dem Nassfutter ihres Hundes, ihrer Katze oder ihres Frettchens in kleinen Priesen beimengen. Auch das Futter von Wellensittichen, Nagern, Hühnern, Pferden, Ziegen, Schafen und Eseln wird durch die Beigabe von Zitronenmelisse verbessert. Die Zitronenmelisse ist eine Einschleuserpflanze für Kalium. Kalium ist wichtig für Nerven- und Muskelfunktionen sowie den Wasserhaushalt. Überall dort, wo der Körper Schwierigkeiten hat, Kalium aufzunehmen, kann diese Pflanze ein hilfreicher Förderer sein. Sogar Ihr Garten profitiert von zerpulverter Melisse, dem Gießen mit abgekühltem Tee oder einem Kaltauszug der Zitronenmelisse. Wirkung für Mensch und Tier: belebend, Krampf lösend, beruhigend, Nerven stärkend, Schlaf fördernd, Magen stärkend, Leber anregend, auch anregend für den Gallenfluss, kräftigend und Kalium einschleusend. Unsere Freunde: Die Gänseblümchen Gänseblümchen wachsen in fast jedem Garten. Sie sind freundliche Kulturfolger der Rasenflächen, die ihnen einen idealen Standort bieten. Gänseblümchen sind nicht nur schön anzusehen und fast das ganze Jahr frisch verfügbar, sie unterstüt-

www.balance-online.de

zen auch wunderbar Heilprozesse. Karl der Große beschrieb das Gänseblümchen wie folgt: „Die Freude der Ärzte und der Stolz der Köche“. Die Germanen nutzen sie als sogenanntes Kriegerkraut, um ihre Verwundeten zu behandeln. So liegt es nahe, dass auch wir diese freundlichen Wegbegleiter für uns nutzen können. Gänseblümchen werden in der Naturheilkunde unter anderem als Schmerz- und Wundheilmittel bei Schürfwunden, Prellungen, Blutergüssen, Verstauchungen und Muskelverletzungen eingesetzt. Einzelne Blüten des Gänseblümchens bereichern jeden Salat. Sie können außerdem Aufläufe und Eintöpfe liebevoll damit dekorieren. Pferde, Rinder, Ziegen und Schafe fressen sie nach Bedarf selbständig beim Weidegang. Hunden und Katzen können Sie einzelne Blüten in das Trinkwasser legen und anbieten. Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Wüstenrennmäuse, Wellensittiche und Schildkröten mögen Gänseblümchen frisch als Futter, wobei je nach Größe des Tieres ein bis zwei Blüten vollkommen ausreichen. Auch die grünen Blätter der Gänseblümchen sind für Mensch und Tier bekömmlich; sie können als Salatbeigabe genutzt werden. 17


Gesund Leben

Das besondere Geschenk • Mineralien • Schmuck • Edelsteine Erleben Sie selbst die Kraft der Edelsteine • als Edelsteinketten, Handschmeichler, Kugeln, Pyramiden und Rohmineral • auch in seltenen Steinarten • Tibetische Armbänder in großer Auswahl geöffnet: Mi. von 10 - 18.00 h oder nach Vereinbarung Anna- Maria Krieger Eichenfeldstr. 20 B 40764 Langenfeld Tel. 0 2173 - 245 29

Hunde fressen die frischen Blüten und Blätter möglichst fein zerstoßen und unter das Futter gemischt. Pferden können Sie einzelne Blüten und Blätter einfach auf das Kraftfutter streuen. Sollte Ihr Pferd die Gänseblümchen aussortieren, wird es sie zu diesem Zeitpunkt nicht brauchen. Wirkung für Mensch und Tier: Schmerz lindernd, Wundheilung fördernd, Blut reinigend, Schleim lösend, Wasser treibend. Geschenke von Mutter Natur Die Anwendung dieser vier Kräuter gewährt nur einen sehr kleinen Einblick in die Vielfalt der Kräuternutzung. Hunderte von Kräutern sind in ihrer Wirkung für Mensch und Tier bereits bekannt. Einen festen Platz in heimischen Küchen haben Kräuter wie beispielsweise Rosmarin, Beifuß, Salbei, Kümmel, Lorbeerblätter, Koriander, Wachholderbeeren und Ingwer. Schon Hildegard von Bingen lehrte die wohltuende Anwendung der Kräuter für Mensch und Tier. Sie alle haben ihre spe-

zifische Wirkung, die weit über das reine Würzen hinausgeht. An vielen Kräutergärten werden Führungen angeboten und auch die Literatur rund um dieses Thema ist sehr umfangreich wie auch vielseitig. Sich damit intensiver zu befassen, lohnt sich. Ihre Gesundheit und Ihr Gaumen werden es Ihnen danken. Tina Hillebrand Die Autorin ist Tierheilpraktikerin und Tierkommunikatorin und gibt ihr Wissen im gesamten deutschsprachigen Raum in Seminaren und Vorträgen weiter. Weitere Informationen unter: Tel. 0 20 54 - 87 41 20 post@tiere-anders-behandeln.de www.tiere-anders-behandeln.de

Ganzheitliche Berufe in Therapie und Coaching HeilpraktikerIn / GesundheitsberaterIn HeilpraktikerIn für Psychotherapie / Psychologische BeraterIn Systemischer Coach (DVNLP) / NLP für Psychotherapie und Coaching Wir informieren über Ausbildungswege, Berufsbilder, Marktchancen. Förderung über „Bildungsscheck NRW“ und „Prämiengutschein“ möglich. – Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch oder ‚schnuppern‘ Sie kostenfrei in unseren Unterricht! Praxisorientierte nebenberufliche Aus- und Weiterbildung zu fairen Bedingungen. Angenehme Lernatmosphäre, professionelles Team, seit 1995 in Düsseldorf Di. 05.10.2010 Infoabend zur Ausbildung zum/r staatlich geprüften Heilpraktiker/In oder Heilpraktiker/In Psychotherapie

Neu: Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker (Psychotherapie) jetzt auch samstags Fordern Sie unser aktuelles Kursprogramm an! Schule für ganzheitliche Körper- und Psychotherapie Kurfürstenstr. 14 · 40211 Düsseldorf · Tel. 02 11 / 500 87 80 · Fax 500 87 82 www.heilpraktikerschule-duesseldorf.de 18

www.balance-online.de

5/2010


Wir stellen vor

Jeder ist ein Schöpfer Wir kreieren unser Unglück selbst – indem wir uns anpassen, verleugnen, zurücknehmen und verbiegen. Die in Ibiza lebende Kölnerin Elisa Dorandt hat eine Methode der emotionalen Befreiung entwickelt, mit der sie sogar Heilungen bei Krebskranken erreicht hat. Ich spüre ein warmes Kribbeln an meinem Hinterkopf. Die Finger von Elisa Dorandt scheinen Licht-Frequenzen in mein Stammhirn auszustrahlen und von dort aus meinen ganzen Körper zu scannen. „Mal sehen, was dein Unterbewusstsein mir kommuniziert“, sagt die groß gewachsene, blonde Frau mit liebevoller Stimme. Dann die Aufforderung: „Fokussiere dich auf den Punkt oberhalb des rechten Ohres“. Bilder tauchen aus dem Innersten auf, die mich tief berühren, weil sich offenkundig uralte Verhaltensmuster von mir zeigen. „Wecke mit Deiner Stimme die Emotionen, die Du jetzt erlebst. Dann atme bewusst Farbe in die Stelle“, sagt Elisa Dorandt.

men, so bemerke ich, kontrolliert das Gehirn meine Emotionen nicht mehr. Ich ändere mit diesem Erleben, so meint Elisa Dorandt, im wahrsten Sinne des Wortes die Chemie meiner Körperzellen. „Jetzt kann die Schöpfungsfrequenz die Selbstheilung in Gang setzen, denn die eigene Zell-Intelligenz ist immer an einer Lösung interessiert.“ Es ist so, als ob nichts von meinem alten ICH übrig geblieben wäre, als ob die Festplatte gelöscht sei – keine alten Programme mehr, an denen ich mich festhalten kann. Wie eine Welle spüre ich dann erstmals mein eigenes ekstatisches Lebenspotenzial in mir hochsteigen. Wie Schuppen fällt es mir von den Augen: Ich wurde krank, weil ich mich immer viel zu sehr angepasst habe, damit ich als der nette Typ dastehe. Ich hatte das Leben anderer gelebt und meines vergessen. „Du hast deine LebensKraft verschleudert und immer nur verzweifelt um Anerkennung gebettelt. Jetzt ist der Akku leer“, sagt Dorandt. Die 57jährige Kölnerin haut einem Lebenslügen nur so um die Ohren.

Heilen kann sich nur jeder Mensch selbst – denn ALLE sind von Natur aus ihr eigener Schöpfer. Ein abgespeichertes Programm, eine tiefe Prägung, die ich mein Leben lang mit mir trage, sollen so einfach mit emotionaler Stimme und Farbe gelöscht werden? - Das frage ich mich ein wenig ungläubig, bevor ich laut Smaragdgrün in meinen rechten Hinterkopf einatme. Und tatsächlich: Schon nach kurzer Zeit entsteht aus den negativen Emotionen und den schaurigen Bilder ein schönes Erleben. Dafür schmerzt mein rechtes Knie. Ich sehe weitere Bilder, die ich lebendig werden lasse. So führt mich Elisa Dorandt quer durch meinen Körper. Es ist eine Abenteuerreise in meine 100 Billionen Körperzellen. Nach drei Sitzungen innerhalb von zwei Tagen, in denen ich wie durch den Fleischwolf gedreht werde, fühle ich mich jetzt prickelnd wach. Verdrängte Emotionen hochkommen lassen, sie intensiv mit Stimme wahrnehmen, dann einen Stopp machen. Schließlich für die eigenen Ohren laut hörbar Farbe in jenen Körperteil atmen, wo so lange die vielen Gefühle sorgsam weggesperrt waren. Bei bewusster lauter Stimme und lautem At-

5/2010

Inzwischen kann sich Elisa Dorandt vor Todgeweihten-Hilferufen kaum retten – die Kunde ihres Lebenselixiers bei Krebs und anderen Leiden verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Mit ihrer Art der „chemischen Zell-Reinigung“ bringt sie Geplagte und von der Schulmedizin Aufgegebene wieder in ihre ureigenste Lebens-Kraft. Diese Fähigkeiten sind wohl in der Lebensgeschichte von Elisa Dorandt begründet. Bei einem Autounfall erlitt die heutige EmotionalMediatorin schwerste Verletzungen und wurde von ihren Ärzten aufgegeben. 18 Minuten lang galt sie als klinisch tot, anschließend lag sie Wochen im Koma. In den folgenden Jahren im Rollstuhl entwickelte sie schließlich ihre eigene Forschung. „Da lernte ich meinen Körper wahrnehmen“, sagt Dorandt. Die Münchner Rechtsanwältin Eva-Maria Sanders hatte dann den Boom um Elisa Dorandt mit ihrem Buch „Leben! - Ich hatte Krebs und wurde gesund“ ausgelöst. Die Anwältin war mit der Diagnose „Krebs im Endstadium, Sie haben noch sechs Wochen zu leben“ verzwei-

www.balance-online.de

felt bei Dorandt gestrandet. Nach dem „emotionalen Hausputz“ hatte die Anwältin eigenen Worten nach über Nacht die Krücken weggeworfen. In den individuellen Meetings lässt die Mediatorin ihre Klienten deren Lebens-Programme erkennen. Wer sich bei diesem Prozess nicht traut, seinen Gefühlen und Ängsten freien Lauf zu lassen, wird von ihr provoziert. „Krepier an deiner Ausrede Krebs, oder mach endlich deine Emotionen auf“, sagt sie unverblümt zu einer Frau, die nach 14 Jahren wieder Brustkrebs bekommen hat und in ihrem Jammern gefangen bleibt. „Wer seine Glaubenssätze auflöst, sich gefühlsmäßig einlässt und seine Konflikte emotional klärt, der benötigt seine Krankheit nicht länger. Krebs heilen ist nicht mein Ziel, sondern ihm die Nahrung nehmen. Letztendlich baue ich Brücken“, meint Elisa Dorandt, „heilen kann sich nur jeder Mensch selbst – denn ALLE sind von Natur aus ihr eigener Schöpfer.“ Ingomar Schweiz Information: www.elisadorandt.de info@elisadorandt.de, T: 0221-48 77 60 Kontakt zum Autor: i.schwelz@web.de 19


Veranstaltungskalender

OSHO

institut

SPIRITUELLE THERAPIE UND MEDITATION Das Osho UTA Institut hat sich in den letzten 30 Jahren zu einem der größten Zentren für Spirituelle Therapie und Meditation in Europa entwickelt. Es steht für Qualität, Offenheit und Innovationsfreude. Meditation, Bewusstheit und Gesundheit sind bei uns gelebte Erfahrung und nicht nur Schlagworte des aktuellen Wellness-Booms.

Womens Liberation

29. Oktober – 5. November 2010 mit Kovida und Siddho In der „Womens Liberation“ geht es um einen offenen und ehrlichen Austausch unter Frauen; darum, einander als Schwestern und Freundinnen zu unterstützen, während sie sich mit ihrer jahrhundertealten Konditionierung auseinandersetzen. Hierbei lernt jede Frau, ihrem Frausein einen ganz neuen Wert beizumessen, der ihr erlaubt, das zu finden, was sie zu ihrer Transformation und Befreiung braucht.

Primärtherapie Stream (5 Blocks, insgesamt 19 Tage)

12. November 2010 – 22. Mai 2011 mit Halima, Sudhir, Ramateertha Dieses Seminar befasst sich mit den Prägungen aus deiner Kindheit und Pubertät. Durch negative Konditionierungen und Erfahrungen entstehen Verhaltensmuster, die uns daran hindern, unsere eigenen Kraftquellen nutzen zu können. Es gilt, dir bewusst zu werden, was du als Kind und Jugendlicher lernen und verinnerlichen musstest, um dann zu lassen, was dich beschränkt, und dich zu öffnen, Neues zu lernen. Das befähigt dich, dein Selbstbild zu hinterfragen und dich anders zu erleben und zu beziehen.

Tantra Energetics Jahrestraining – Für Singles und Paare

26. November 2010 – 16. Oktober 2011 mit Samarona, Subodhi, Turiya

Tantra ist der Weg der Liebe und der Akzeptanz. Sich für Tantra zu öffnen heißt, dem Leben mit einer inneren Haltung von Akzeptanz, Offenheit und Neugierde gegenüberzutreten, Ja zu sagen zu dem, was hier und jetzt geschieht, und so ein wirklich reiches Leben zu führen. An diesem Training kannst du sowohl als Single als auch gemeinsam mit deinem Partner teilnehmen.

Wochenendseminare (Eine Auswahl) 01. – 03. Okt. 01. – 03. Okt. 07. – 10. Okt. 08. – 10. Okt. 15. – 17. Okt.

Lebenslust mit Subodhi Hara Awareness Massage mit Anando The Mystic Watcher mit Gopal Einführung in die Primärtherapie mit Halima Beziehung: Ein Seiltanz – Seminar für Paare mit Subodhi

16. Oktober Ayurveda für Frauen mit Bhakti 22. – 24. Okt. Liebe und Loslassen mit Anando 26.10. – 1.11. Satori – A Glimpse of Enlightenment mit Ramateertha 01. November Living the Gestalt – Eine Einführung mit Rajan 19. – 21. Nov. In der Mitte des Lebens mit Subodhi 19. – 21. Nov. Geerdetsein im Hier und Jetzt mit Rani 25. – 28. Nov. The Art of Dying mit Ramateertha 26. – 28. Nov. Einführung in Tantra mit Samarona & Subodhi 03. – 05. Dez. Systemisches Familienstellen mit Dwari

Live-Konzerte 3. Oktober 9. November

Mirabai Ceiba – Eine musikalische Reise zwischen den Welten Devakant – Musik für Herz & Seele

Fordern Sie unser kostenloses Jahresprogramm 2010/2011 an!

Kovida

Siddho

Ramateertha

Halima

Sudhir

Samarona

Subodhi

Osho UTA Insitut | Venloer Str. 5-7 | 50672 Köln | Tel. 0221-574 07-0 info@oshouta.de | www.oshouta.de

20

Dienstags 09.00-11.00 h BIODANZA-Tanz des Lebens in Solingen. Info/Anm. Katarina Otteni 0212-2604997, www.katarina-otteni.de 19.30-22.00 h j. 2. Di., Biodanza-Tanz d. Lebens. Offen Gruppe. Kraft-Leichtigkeit-Lebenslust, D-Oberbilk, Dreiklang, Kirchstr. 20, Info/Anm. Gabriele Freyhoff, Tel. 0241-900 71 05, www.biodanza-online.de Mittwochs 19.30-21.30 h BIODANZA-Tanz des Lebens in Solingen. Info/Anm. Katarina Otteni 0212-2604997, www.katarina-otteni.de 20.00-21.30 h Meditation, die unerschöpfliche Quelle der Seelenenergie erfahren, kostenlos, Wissenschaft der Spiritualität e. V., 40882 Ratingen, Info: 02102-70 89 568, A.Schwindhammer Sa. 02.10. ab 17.00 h Vorstellung der Findhorn-Gemeinschaft in Schottland mit anschließendem Gespräch. Wo? Naturheilpraxis Matthias Jacob und Rüdiger Grabosch, Heidhauser Str. 52, 45239 Essen. Dauer: ca. 2 Stunden. Kostenbeitrag: 5 EUR. Anmeldung erforderlich (begrenzte Sitzplätze), Tel. 0201 / 1775544 So. 03.10. 10.00-16.00 h Klangschalenmassage nach Peter Hess, Kennenlernworkshop, iag-Bochum, Herner Str. 65,-€/P. Ulrich Leipski, www.klangdreieck.de und www.iag-bochum.de Sa. 09.10. 10.00-13.00 h und wer noch mag 14.00-17.00 h.Taiko-japanisches Trommeln, Familienworkshop. Alte Spinnerei, Industriestr. 45, 41844 Wegberg. Tel. 02436-438865 So. 10.10. Uhrzeit erfragen Aufstellungsgruppe n. Prof. Ruppert: Trauma + Symbiotische Verstrickungen, Psychosomatische Praxis Beate Koch 0201-2437298 www.beate-koch.de Fr- 22.10. 19.00-20.00 h Gongmeditation, Essen, Hofwerkstatt, 10,-€/P. Ulrich Leipski, www.klangdreieck.de Fr.-So. 22.10.-24.10. Burkhardt Kiegeland - Ankommen im eigenen Leben und versöhnt werden mit sich selbst, mit der Herkunft und dem Dasein ist der Schlüssel zu Erfahrung des Grenzenlosen. Die Energiewochenenden mit Burkhardt sind Gelegenheiten zum Schnuppern, um seine unverwechselbare Arbeitsweise kennenzulernen und am Energiefeld teilzuhaben. 190,-€. Info/Anm. Sabine Engelhardt 0203-761847, ws.engelhardt@freenet.de Sa. 23.10. 10.00-18.00 h Fröhlich und selbstbewusst mit Tonerde und Tanz, Seminar in Düsseldorf-Bilk im Zentrum für inneres Wachstum, Infos bei Kathrin Meckner, Tel. 0211 16974232, www.fengshui-tonerde.de 18.00 Uhr Kryonschule Köln - Die Bewusstseinsschule der Neuen Zeit. Infoabend: Neue Ausbildungsgruppe beginnt. KRYON ruft die Lichtarbeiter: Werde ein AVATAR. Bioenergietherapeut mit Zertifikat. Anmeldung: Carmen Shana‘O Lenz. Tel. 0221-3403660 kryonschule-koeln@t-online.de

www.balance-online.de

5/2010


Veranstaltungskalender 1-3 MEECH 87x249 Bal k1:Layout 1

Mo. 25.10. 19.00 h

An alle Ärzte, Heilpraktiker, Heiler, Therapeuten und Ägypteninteressierte. „Die sieben Initiationsstufen Ägyptens“ - kostenfreie Infoveranstaltung über die Einweihungen und Heilmethoden der Ägypter. Leitung: Saganja Derißen, Heilpraktikerin und Ausbilderin. Ort: SARA, Hoffeldstr. 31, D‘dorf-Flingern. Tel. 0170 38 33 902

Di. 26.10. 19.00 h

An alle Ärzte, Heilpraktiker, Heiler, Therapeuten und Ägypteninteressierte. „Die sieben Initiationsstufen Ägyptens“ - kostenfreie Infoveranstaltung über die Einweihungen und Heilmethoden der Ägypter. Leitung: Saganja Derißen, Heilpraktikerin und Ausbilderin. Ort: Ixta LZ, Wildpassweg 75, 47655 Sonsbeck, Tel. 0170 38 33902 Uhrzeit erfragen Abenteuer Indien Reisevortrag. 15,- € pro Person zu Gunsten PLAN-Deutschland e.V., Seminarhaus Dalheimer Klosterhof, 41844 Wegberg. Tel. 02436438865 Mi. 27.10. 19.00-21.00 h Der alternde Hund, Tipps und Tricks zur Gesundheitsvorsorge für Seniorhunde. Seminarhaus Dalheimer Klosterhof, 41844 Wegberg. Tel. 02436438667 Sa./So. 30.-31.10. 10.00-18.00 h Reiki-Ausbildung 2. Grad. www.ems-reiki-balance.de

Neue Berufe – Neue Chancen Trad. Chin. Medizin

Gesundheitsberater/in

Psychotherapie

Ernährungsberater/in

Fitness- und Wellnesstrainer/in

Psychologische/r Berater/in

Stressmanagement

Geschäftsführung

Ausbilder/in AT und PM

Tierheilbehandler/in

Sachkenntnis weitere freiverkäufliche Ausbildungen Arzneimittel siehe Homepage it jederze Beginn ! möglich

Staatlich zugelassene Fernlehrgänge mit Wochenendseminaren in vielen Städten

5/2010

12:28 Uhr

Ungewöhnlich und abenteuerlich: die Reise zur Quelle der Lebenskraft

Wir machen Ausbildung bezahlbar!

Heilpraktiker/in

Erziehungs- und Entwicklungsberater/in

03.09.2010

Impulse e. V. · Rubensstr. 20a 42329 Wuppertal · Tel. 0202 /73 95 40

www.Impulse-Schule.de

€ 16,99 [D] 192 Seiten, gebunden ISBN 978-3-7787-8223-1

Entdecken Sie die spirituellen Geheimnisse hinter der uralten Bewegungskunst Chi Gong. Mitreißend schildert Peter Meech in diesem Buch seine atemberaubenden Erlebnisse bei einem geheimen Großmeister dieser chinesischen Meditationslehre.

Leseprobe unter www.ansata-integral-lotos.de

www.balance-online.de

21


Veranstaltungskalender

So. 31.10. 10.00-13.00 h und wer noch mag 14.00-17.00 h Taiko-japanisches Trommeln, Familienworkshop. Alte Spinnerei, Industriestr. 45, 41844 Wegberg. Tel. 02436-438865 Fr. 05.11. 19.30 h Channeling-u. Heilungsabend mit der Energie Babaji´s.  Düsseldorf, Tussmannstr. 69 (Hinterhof), 20 Euro, Infos 02173/1601308 nachm. oder mandakini. fuhrmann@web.de Fr./Sa. 05.-06.11. 10.00-17.00 h Praxis-Workshop: „Für mich u. die Meinen“ Neue Homöopathie im Alltag. Umgang mit der Körbler-Rute, Grundformen d. Neuen Homöopathie. „Erste-Hilfe-Leistungen“ am Körper u. bei emotionalen Belastungen. Anita Müller: 02182-57 31 44, www. institut-lichtbewusstsein.de Sa./So. 06.-07.11. Uhrzeit erfragen Powerseminar: Venus im Fluss. Frau-Sein mit Leichtigkeit und Leidenschaft. Tel. 02236-331259, www.seelensamstage.de Uhrzeit erfragen Workshop: Quantum Energy Healing in Leverkusen. Erlerne die neuen Heilweisen. Info:www.siranus.com, Tel 02171-362 55 58 Sa. 06. u. So. 07.11. Uhrzeit erfragen Tulku Lama Lobsang in Dortmund, Spiritualität u. Gesundheit, Lo Jong – Umwandlung negativer

 

Gefühle, Burn-out -Stress im Alltag(Vortrag und Workshops), Info/Anm. Dagmar Pasterny/ LU JONGLehrerin (Kurse: Tibetisches Yoga), Tel. 0231-758 11 63, dagmar.pasterny@gmx.de, www.tulkulamalobsang.org Fr. 12.11. 19.00-20.00 h Gongmeditation, Essen, Hofwerkstatt,, 10,-€/P. Ulrich Leipski, www.klangdreieck.de So. 14.11. 10.00-16.00 h Klangschalenmassage nach Peter Hess, Kennenlernworkshop, Essen Hofwerkstatt, 65,-€/P. Ulrich Leipski, www.klangdreieck.de Uhrzeit erfragen Aufstellungsgruppe n. Prof. Ruppert: Trauma + Symbiotische Verstrickungen. Psychosomatische Praxis Beate Koch 0201-2437298, www.beate-koch.de Fr. 19.11. 19.30 h offener spir. Gespraechskreis mit Beratungsmoegl. aus der geist. Lichtwelt  Duesseldorf, Tussmannstr. 69 (Hinterhof), auf Spendenbasis, Infos 02173/1601308 nachm. oder mandakini.fuhrmann@web.de Sa. 20.11. 09.00-18.00 h Workshop: Lebe Deine Wahre Größe. Jetzt! in Leverkusen nur € 29,-; Info: www.siranus.com oder Tel. 02171-362 55 58 Uhrzeit erfragen Powerseminar: Kinder, Kinder. Wie man seine Kinder wirklich unterstützt, sie stärkt und eine gelingende Beziehung gestaltet. Tel. 02236-331259, www.seelensamstage.de



      



  

er

umm

      

Bitte senden Sie mir Ihr kostenloses Festival-Magazin mit vielen informativen Artikeln usw.



Bitte senden Sie mir Ihren Newsletter zu. Email:...................................................................................................

04 He rbst 20 10

Sond

e rn u

Name:...........................................................................Adresse:.............................................................................................

€ 5,0 0

A: €

5,70, LUX

: € 5,90 , CH:

SFr. 9,80

mme

r zu m 1 7 . In te rn a

- Fes

Stati on B erlin 12. - 14 .

        

www.balance-online.de

E 8273

                                                                        

Ort/Datum............................................. Unterschrift: ........................................................................................................

22

Ausga be

dern

                                                       

Son

              

           

                                     

ti o n a

tival

Nov e

mbe

le n

r 20 1

0

5/2010


Veranstaltungskalender

So. 21.11. Uhrzeit erfragen Powerseminar: Die Liebe meines Lebens. Endlich glückliche Liebesbeziehungen mit sich selbst und anderen. 02236-331259, www.seelensamstage.de Fr. 26.11. 19.00-20.00 h Klang- u. Fantasiereisen m. Klangschalen, Essen, Hofwerkstatt,, 10;-€/P. Ulrich Leipski, www.klangdreieck.de Sa. 27.11. 14.00-18.00 h *Erste-Hilfe am Hund*, Soforthilfemaßnahmen für Hundebesitzer im Notfall. Seminarhaus Dalheimer Klosterhof, 41844 Wegberg. Tel. 02436-438667 So. 28.11. 10.00-16.00 h Klangschalenmassage nach Peter Hess, Aufbaukurs, iag-Bochum, Herner Str. 65,-€/P. Ulrich Leipski, www. klangdreieck.de und www.iag-bochum.de

Channeling-u. Heilungsabend mit der Christusenergie. Duesseldorf, Tussmannstr. 69 (Hinterhof), 20 Euro, Infos 02173/1601308 nachm. oder mandakini.fuhrmann@web.de Fr.-So. 03.- 05.12. 20.00 h (Fr.) Vortrag: Regenbogenkörper 10.00-17.00 h (Sa./ So.) Trance-Workshop Performance Mu-A - Shamanic Healing Art mit Hi-Ah Park in CH-8266 Steckborn Schloss Glarisegg. Infos unter http://www.hiahpark.com Anmeldung hiahpark@gmail.com So. 12.12. 10.00-18.00 h Klangdreieck hat Tag der offenen Türe Ein tolles Programm mit viel Klang, schamanischen Tönen, geistiger Klangheilung u.v.m. Essen, Hofwerkstatt, Ulrich Leipski, www.klangdreieck.de 19.00-20.00 h Gongkonzert , Essen, Hofwerkstatt, 15,-€/P. Ulrich Leipski, www.klangdreieck.de Fr. 17.12. 19.30 h offener spir. Gespraechskreis mit Beratungsmoegl. aus der geist.Lichtwelt  Düsseldorf, Tussmannstr. 69 (Hinterhof) auf Spendenbasis, Infos unter 02173/1601308 nachm. oder mandakini.fuhrmann@web.de So. 19.12.. Uhrzeit erfragen Aufstellungsgruppe n. Prof. Ruppert: Trauma + Symbiotische Verstrickungen. Psychosomatische Praxis Beate Koch 0201-2437298, www.beate-koch.de Do. 30.12. 19.00-21.30 h *Jahresausklangs-Meditation*, Rituale und geführte Meditationen als Jahresrückblick und Vorausschau. Seminarhaus Dalheimer Klosterhof, 41844 Wegberg. Tel. 02436-438667 Fr. 07.01. 19.30 h Channeling-u. Heilungsabend mit der Energie der göttl. Mutter. Duesseldorf, Tussmannstr. 69 (Hinterhof), 20 Euro, Infos 02173/1601308 nachm. oder mandakini. fuhrmann@web.de

5/2010

Venloer Str. 5-7 | 50672 Köln | Tel 0221- 933 334-0 | www.uta-akademie.de Die UTA Akademie lädt Menschen ein, die etwas lernen möchten, was mit ihnen selbst zu tun hat. Mit ihrem Potenzial, mit ihrer Würde und ihrem Selbstausdruck. Ein Lernen, das nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch Weisheit gibt und die Seele berücksichtigt.

Heilpraktiker Psychotherapie Beginn: 23. – 24. Oktober 2010 mit Gita Lipphaus-Kubik Der Tätigkeitsbereich des Heilpraktikers Psychotherapie ist eingeschränkt auf den Bereich der psychotherapeutischen Interventionen. Dieser Ausbildungskurs möchte sowohl auf die Überprüfung beim Gesundheitsamt als auch auf die spätere selbstständige und verantwortungsbewusste Tätigkeit vorbereiten.

Entspannungstrainer für Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training

Vorschau Fr. 03.12. 19.30 h

Aus- und Weiterbildung für Körper, Geist & Seele

Beginn: 5. – 7. November 2010 mit Andrea Traut Der Alltag, ob nun im Berufs- oder Privatleben, wird immer stressiger und die Belastungen, bis hin zu Erkrankungen nehmen enorm zu. Die Nachfrage nach Entspannungsmaßnahmen steigt kontinuierlich. Diese fundierte Ausbildung befähigt den Entspannungstrainer Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training fachkompetent zu unterrichten, die Teilnehmer zu begleiten und evtl. auftretende Probleme im Lernprozess positiv zu unterstützen.

Trauma-Lösung im Kontext körpertherapeutischer Arbeit 6. – 10. November 2010 mit Michael Mokrus (Vibodha) Das Seminar ist darauf abgestimmt, ein grundlegendes Verständnis von Schock und Trauma zu vermitteln sowie praktische Fertigkeiten, die im Umgang damit eine Rolle spielen. Ziel der Fortbildung ist es, das ermutigende Verständnis und die vorgestellten Fertigkeiten als zusätzliches Handwerkszeug in das jeweilige Arbeitsfeld der Teilnehmer zu integrieren.

Sammasati – Training für Spirituelle Therapie Beginn: 11. – 14. November 2010 mit dem Trainer Team Dieses Training hat die Absicht, den Teilnehmern sowohl therapeutisches Werkzeug an die Hand zu geben als auch die innere Haltung zu vermitteln, die für dieses therapeutische Verständnis notwendig ist. Liebe, Akzeptanz und meditative absichtslose Präsenz können mehr Wachstum und Veränderung bewirken als nur korrekt durchgeführte therapeutische Interventionen.

Aromatherapie Beginn: 19. – 21. November 2010 mit Anusati Thumm Das Training ist eine berufsbegleitende Fachausbildung (ohne staatliche Anerkennung) und vermittelt auf praxisorientierte und einfühlsame Weise Fachwissen über ätherische Öle und deren Verwendung im Bereich der Gesundheitsund Krankenpflege. Die ganzheitliche Wirkungsweise naturreiner ätherischer Öle zur Gesunderhaltung und für das Wohlbefinden steht dabei im Mittelpunkt.

Reiki Heil- und Energiearbeit – Zweiter Grad 27. – 28. November 2010 mit Tanmaya Honervogt Der Zweite Grad macht die Teilnehmer mit weiteren Aspekten der inneren Selbsterforschung bekannt. Er eignet sich für alle Reiki-Praktizierenden, die mit den Heilungsenergien auf tieferer Ebene Erfahrungen machen möchten.

Living the Gestalt – Weiterbildung in Gestalttherapie Beginn: 19. – 20. Februar 2011 mit Dr. Rajan Roth und Deva Prem Kreidler Gestalt ist für Fritz Perls mehr als eine Therapieform. Gestalt ist eine Lebensform, er nannte es „The Gestalt Approach“. Das hat ganz viel mit Bewusstheit zu tun, mit Wahrnehmen, Kreativität, Echtheit, Spontaneität, Theater, Philosophie, Lebensweisheit, Geburt, Liebe und Tod. Wer Gestalttherapeut werden will, muss demnach einfach Mensch werden: ganz sein, authentisch sein, sich so bedingungslos dem Leben hingeben wie möglich. Fordern Sie unser kostenloses Programmjournal 2010/2011 an!

Gita Lipp- Dr. Laurence haus-Kubik Heller

www.balance-online.de

Andrea Traut

Michael Mokrus

Anusati Thumm

Tanmaya Honervogt

Dr. Rajan Roth

23


Titel

Wir sind Deutschland! Es liegt an uns, was draus wird

W

enn ich mit Menschen über ihr Verhältnis zu unserem Land, zu Deutschland, zu Wirtschaft, Politik und Gesellschaft spreche, dann bemerke ich in den letzten Jahren eine immer größer werdende Distanz und Entfremdung diesen gegenüber. Viele gefallen sich darin, zu schimpfen über den Zustand dieses Landes, über korrupte Manager, die Arbeitsplätze abbauen und ins Ausland verlegen, Betriebe kaputt ‚sanieren’ und sich selbst mit Millionen abfinden lassen, über ‚unfähige Politiker’, die wenig bewegen, aber sich jährlich die Diäten erhöhen. Politiker, Unternehmer und Manager, Konzerne und Behörden sind bei uns schlecht angesehen und werden verantwortlich gemacht für vieles... Trennendes Denken kann fatale Folgen nach sich ziehen

Dieser Ausdruck von Unzufriedenheit bis Wut, von Verunsicherung bis Angst ist nur allzu verständlich nach Jahrzehnten der Stabilität und des Wohlergehens. Und es soll auch nicht in Frage gestellt werden, dass Bürger und Medien Vorgänge in Wirtschaft und Politik kritisch verfolgen und kommen24

tieren dürfen und sollen. Was bei uns jedoch heute, in Zeiten zunehmender wirtschaftlicher Veränderungen und Unsicherheit, bei breiten Bevölkerungsgruppen und spiegelgerecht bei den Medien geschieht, ist ein destruktiver, zerstörerischer Vorgang von „unten’, der nicht ohne Folgen bleiben wird und den wir in wenigen Jahren bitter bereuen könnten. Es ist ein zutiefst trennendes, verurteilendes und verachtendes Denken, das viele Menschen ausgerechnet den Kernbereichen unseres Landes entgegenbringen, aus denen materielles Wohlergehen sowie Sicherheit und Stabilität entspringen, das sind die Wirtschaft, die Verwaltung und die Politik. Die Basis für den materiellen Wohlstand eines Landes und seiner Bürger ist eine funktionierende und blühende Wirtschaft. Arbeitsplätze fallen nicht vom Himmel, sondern werden geschaffen durch Menschen mit Ideen, Tatkraft, Mut und Organisationstalent. Solche Menschen gründen Firmen und schaffen Arbeitsplätze. Diese Leistung der Wirtschaft wird von weiten Teilen der Bevölkerung nicht mehr gewürdigt. Erfolgreiche Unternehmer werden in Deutschland nicht geliebt. Früher war der

www.balance-online.de

wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens automatisch mit der Schaffung neuer Arbeitsplätze verbunden. Heute ist das nicht mehr so in einer radikal veränderten Weltwirtschaft, in der das große Wachstum schon seit Jahren nicht mehr in Europa, sondern in anderen Ländern, besonders in Asien und im Nahen Osten stattfindet. Von dieser globalisierten Wirtschaft, die heute viele gerne kritisieren, haben wir Deutsche jedoch über Jahrzehnte bestens gelebt und tun es immer noch. Deutschland ist seit Jahrzehnten Exportweltmeister. Das heißt, ein relativ kleines Land hat über viele Jahre seinen Wohlstand aufgebaut und gesichert, weil Menschen und Firmen in aller Welt bereit waren, unsere Maschinen, Autos und viele andere deutsche Produkte zu kaufen. Diese anderen Länder, in denen jetzt weit mehr Arbeitsplätze geschaffen werden als bei uns zur Zeit und wo die Wirtschaft mit zweistelligen Zahlen wächst, ist dabei, jetzt ihre Wirtschaft zu entwickeln – und alle großen und viele mittelständische deutschen Firmen sind mit dabei und stellen dort Menschen ein. Ist das zu verurteilen? Wenn Firmen Arbeitsplätze hier streichen und woanders Menschen einstellen, dann

5/2010


Titel

ist das kein Skandal, wie manche glauben, sondern aus Sicht einer Firma oft sinnvoll. Denn in einer Wettbewerbswirtschaft muss jedes Unternehmen, vom einzelnen Selbstständigen bis zum Weltkonzern als erstes darauf achten, dass unter dem Strich Gewinne erwirtschaftet werden. Und verhalten sich deutsche WohlstandsbĂźrger denn anders, wenn sie schauen, wo’s am billigsten ist und dort einkaufen. Die ALDIs und LIDLs machen ihren Umsatz ja nicht in erster Linie mit Hartz-IV-Empfängern. Und warum boomen MediaMarkt und Saturn seit Jahren? Weil wir nicht blĂśd sind und Geiz geil ist. Und wie viele BĂźrger zahlen denn schon gern ihre Steuern an ihren Staat, an das ‚Gemeinwesen’? Unser Land spiegelt unser Bewusstsein wider Vermutlich ist es bereits die Mehrheit in unserer BevĂślkerung, die sich nicht mehr bewusst ist, worauf ihr Wohlstand beruht, warum sie ein Dach Ăźber dem Kopf und den KĂźhlschrank voller Essen hat und dass sie in einem Land wohnt, in dem seit Ăźber 60 Jahren Frieden herrscht, in dem die KĂźhlschränke voll sind, in dem man mit dem Auto zum Bäcker fährt, in dem man nachts ohne Angst auf die StraĂ&#x;e gehen kann und in dem die Rentner auf die Uni gehen kĂśnnen, um noch einmal zu studieren. Der ĂźbergroĂ&#x;en Mehrheit in diesem Land geht es nach wie vor ‚saugut’, auch wenn die Benzin- und andere Preise gestiegen sind. Nur die Angst geht um, dass es mit diesem Wohlstand einmal zu Ende gehen kĂśnnte. Wir jammern auf hohem Niveau! Neben einer negativen Grundeinstellung erleben wir heute eine unglaubliche Anspruchshaltung, die viele Menschen im (immer noch) Wohlstands-Deutschland ihrem Staat und ihrer Wirtschaft gegenĂźber an den Tag legen. Es ist eine Erwartungshaltung, die sagt: „Jetzt macht Ihr da oben mal. LĂśst die Probleme! Seid effektiv! Tut was fĂźr euer Geld! Sorgt dafĂźr, dass es uns gut oder besser geht.“ Die Politiker und Manager eines Landes kĂśnnen nicht besser sein als die BĂźrger eines Landes – und auch nicht schlechter. Wenn wir unser verur-teilendes Denken Ăźberwinden, werden wir erkennen, dass es unser aller Bewusstsein ist, dass die FĂźhrungskräfte eines Landes erschafft. Wie oben, so unten, wie innen so auĂ&#x;en! Alles, was wir in unserer Gesellschaft, Wirtschaft und Politik wahrnehmen, hat zutiefst mit

5/2010

uns selbst zu tun, mit unserem Bewusstsein, mit unserer Art zu denken, zu sprechen und zu handeln. Wie sieht es zum Beispiel in unseren Familien aus, die ja auch alle kleine Wirtschaftseinheiten sind. Wie viel Harmonie, Solidarität, Mitmenschlichkeit finden wir hier? Neid und Missgunst, Verurteilung und Ausgrenzung prägen das Bild sehr vieler Familien. Spätestens wenn es was zu erben gibt, wissen alle, wie es um die Liebe zwischen Geschwistern bestellt ist. Fast alle kĂźmmern sich um ihr kleines privates GlĂźck und um sonst nichts. Wie es dem Nachbarn geht, wen interessiert das schon? Besonders Menschen, fĂźr die ‚Spiritualität’ kein Schimpfwort ist, dĂźrfen sich als erste dem Gedanken Ăśffnen: Wir sind alle EINS. Es gibt in Wirklichkeit keine Trennung. Was wir tun und erschaffen, das tun wir alle gemeinsam. Und wie es morgen ‚da oben’ aussieht, das wird heute in den KĂśpfen und Herzen ‚hier unten’ entschieden, im Bewusstsein des Einzelnen. Darum ist jeder von uns voll mitverantwortlich fĂźr den Zustand eines Landes wie fĂźr den Zustand der Welt. 80 Millionen Deutsche erschaffen und gestalten täglich den Zustand von Deutschland. Sieben Milliarden ErdenbĂźrger erschaffen und gestalten den Zustand der Menschheit. Wir alle sind Deutschland! Aber das gilt bisher nur bei Fussball-Welt- oder -Europa-Meisterschaften. Bei der WM 2006 entstand erstmals ein GefĂźhl von Gemeinschaft, ein neues Wir-GefĂźhl, das ich mir fĂźr unser Land insgesamt wĂźnsche. Es war zum ersten Mal seit Jahrzehnten, dass wir Deutsche uns trauten, Ăśffentlich stolz auf uns zu sein und die Freude als Gastgeber mit vielen Nicht-Deutschen zu teilen. Mein Gott, hat die Welt sich gewundert, was die Deutschen fĂźr ein frĂśhliches und freundliches VĂślkchen sein kĂśnnen. Stolz sein kĂśnnen auf sein Land, gilt fĂźr viele Deutsche immer noch als Tabu, als unanständig. Stolz ist jedoch – fĂźr den einzelnen Menschen, wie fĂźr das Bewusstsein einer Gemeinschaft – eine wichtige und positive Energie, die nichts mit Ăœberheblichkeit und Trennung zu tun hat. „Dummheit und Stolz wachsen auf gleichem Holz“ haben viele in ihrer Kindheit gehĂśrt und bis heute in ihren Knochen. Stolz zu sein auf die eigenen Talente und Schätze und Leistungen hat etwas mit WĂźrdigung und WĂźrde zu tun, mit Wertschätzung und Anerkennung, welche die Wertschätzung der Leistungen anderer keineswegs ausschlieĂ&#x;t. Im Gegenteil: Wer sich und seinen Wert

www.balance-online.de

$SBOJP4BDSBMF

ćFSBQJF TBOęF,ÚSQFSUIFSBQJF GàS4DIÊEFM $SBOJVN  8JSCFMTÊVMFVOE ,SFV[CFJO 4BDSVN

"VTCJMEVOH &JOGĂ ISVOHTUBH  %Ă TTFMEPSG  %Ă TTFMEPSG /FVFS"VTCJMEVOHTCFHJOO 5FJM 5BHF    %Ă TTFMEPSG   4ĂŠVHMJOHTVOE,JOEFSCFIBOEMVOH 5FJM %Ă TTFMEPSG 5FJM ,BSOFWBM  %Ă TTFMEPSG (FIJSO3Ă DLFONBSL  %AEPSG /FSWFOTZTUFN5SBVNBIFJMVOH /F  %Ă TTFMEPSG

4BOUPTI$MBVEJB8FCFS )FJMQSBLUJLFSJO 1SBYJT"MFYBOEFSTUS %Ă TTFMEPSG 5FM DSBOJP!TBOUPTIEF

XXXTBOUPTIEF 25


Titel

schätzt, wer Selbstliebe praktiziert, der ermutigt andere, das gleiche zu tun. Die Voraussetzung für eine friedliche Welt der Kooperation und Solidarität ist, dass wir uns selbst lächelnd in die Augen schauen und sagen können: „Ich bin in Ordnung. Und ich liebe mich.“ In In Verurteilung Verurteilung liegt liegt Selbstverurteilung Selbtverurteilung Aus diesem Blickwinkel lässt sich schnell erkennen, dass die Verurteilung anderer immer eine versteckte Selbstverurteilung ist. Manager und Politiker, die sich vor allem selbst bedienen und denen das Gemeinwohl schnurz ist, spiegeln den Verurteilenden nur die Eigenschaften, die sie an sich selbst vehement ablehnen und verdrängen. Das Verurteilen ist bei uns – wie in anderen Ländern - zum Volkssport geworden. Der Verurteilende macht sich jedoch immer selbst zum Opfer. Denn wenn jemand anderes schuld sein soll an meinem Mangel, dann muss der andere – in meinem Denken – auch die alleinige Macht haben, mich aus diesem Mangel herauszuholen. Das Verurteilen gibt also dem anderen die Macht und erklärt mich selbst, den Verurteilenden, zum Ohnmächtigen. Darum ist Ohnmacht verbunden mit Wut und Empörung so weit verbreitet bei uns. Ich lade jeden ein, wieder seine Schöpferverantwortung zu übernehmen und sich täglich bewusster zu werden, auf welche Weise er seine Lebenswirklichkeit erschafft und gestaltet, in Richtung Frieden oder Konflikt, Verbindung oder Trennung, Fülle oder Mangel. Mit welchen Gedanken stehen wir auf und gehen wir in den Tag. Wie begegnen wir unseren Nachbarn, den Kollegen, dem Chef, den Kunden? Sind wir ‚eines Geistes’? Sind unsere Gedanken und Worte bestimmt von Verständnis, Mitge-

26

fühl und Liebe? Manche mögen fragen: „Ich soll meinen Chef lieben? Und meinen Nachbarn? Und die Politesse mit ihrem Strafzettel??“ Meine Antwort: Sie sollen gar nichts. Aber wenn Sie ihn nicht lieben wollen, dann säen Sie den Hass und die Trennung und diese fallen immer auf uns selbst zurück. Und wenn Sie ihn oder sie noch nicht lieben können, dann versetzen Sie sich doch einmal in die Haut des anderen. Öffnen Sie Ihr Herz für alle, die Sie bisher verurteilen und fühlen Sie mit ihnen. Was Sie entdecken werden, wird Sie überraschen. Sie werden nur das fühlen, was Sie selbst sehr gut kennen. Sie werden sich selbst begegnen. Ein Land ist, wie eine Familie oder eine Firma, eine Einheit, in der jedes Mitglied einen immensen Einfluss hat und damit verantwortlich ist für den Zustand dieser Einheit. Wenn Millionen sich mit diesem Land nicht in bester Weise identifizieren, dann geht es den Bach hinunter. Es sind nicht die Parteien, die Behörden oder andere Strukturen, die ein Land zusammenhalten. Es ist allein das Bewusstsein und die Liebe seiner Bürger zu diesem Land. Nur was du wirklich liebst, kannst du besitzen, nur das gehört dir. Liebe ist der ‚Klebstoff’, der alle Dinge zusammenhält. Ich bin stolz auf unser Land und auf die Talente und Fähigkeiten so vieler Menschen bei uns. Es gehört zu den wichtigsten Dingen im Leben eines jeden Menschen, das auszudrücken und in die Welt zu bringen, was in ihm angelegt ist an Talenten und Schätzen. Hierzu bietet unser Land immer noch sehr gute Möglichkeiten. Ich lade jeden herzlich ein, sich zu besinnen auf ein neues, bejahendes, unterstützendes Verhältnis zu Deutschland und zu einem neuen Denken und Handeln in Gemeinschaft. Fragen Sie

www.balance-online.de

sich bitte: Was kann ich in meinem Umfeld, in meiner Firma, in meinem Verein, an meiner Schule, in meiner Gemeinde oder Stadt tun für die anderen und für alle gemeinsam? Wo kann ich meine Verantwortung übernehmen? Wo hat das verurteilende, trennende Denken Mauern aufgebaut zwischen den Menschen und Gruppen und was kann ich selbst ganz praktisch tun für Verstehen, Verbindung, Versöhnung und für ein neues Gemeinschaftsbewusstsein? Unser Land braucht jetzt jeden von uns. Es braucht unsere Liebe und unser Engagement, unsere Aufmerksamkeit und unser Herz. Ich wünsche mir sehr, dass wir wieder eines neuen, eines verbindenden Geistes werden; eines Geistes, der sich bewusst ist, dass jeder von uns zum Ganzen und das heißt, zu uns, gehört. Wir sind nicht nur für unser kleines privates Wohl verantwortlich. Wir alle sind dafür mitverantwortlich, was in diesem Land – und natürlich auch in der Welt – geschieht. Wir alle sind täglich Schöpfer und Gestalter dieses Landes, durch unser Denken, Sprechen und nicht zuletzt durch unser Handeln (oder NichtHandeln). Robert T. Betz, Dipl. Psychologe ROBERT BETZ, 56, arbeitete zunächst als Marketingexperte in Werbung und Industrie. Vor 14 Jahren stieg er aus und schreibt seitdem Bücher, gibt rund 30 Seminare pro undhält hältVorträge, Vorträge, zu denen inzwiJahr und zu denen inzwischen schen bis zu 800 Zuhörer kommen. bis zu 800 Zuhörer kommen. Nähere Informationen unter: www.robert-betz.de

5/2010


Medientipps

Martina Krug Der westliche Weg einer Heilerin Ein biografischer Pfad durch spirituelle Themen 160 Seiten, € 19,95 ISBN: 9783839143650

Der westliche Weg einer Heilerin ermutigt jeden einzelnen von uns, eigene spirituelle Erfahrungen zu sammeln. Einerseits Biografie, andererseits praktische Anleitung zur spirituellen Entwicklung und dadurch zum Geistigen Heilen, zeigt dieses Buch anhand verschiedener Beispiele aus der Praxis, was mit Geistigem Heilen wirklich alles möglich ist. Die dargestellten Erkenntnisse der Autorin beruhen ausschließlich auf eigenen Erfahrungen. Die Autorin Martina Krug ist ursprünglich Volljuristin. Sie machte aber schon während ihres Studiums eine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin, im Anschluss daran zur Heilpraktikerin für Menschen. Durch eigene Krankheit fand sie zu ihrer eigentlichen Bestimmung, dem Geistigen Heilen. Sie arbeitet in ihrer Praxis in Düsseldorf, Partnerpraxis der Stiftung Auswege, als Heilpraktikerin und Heilerin und ist weiterhin tätig als Dozentin für Geistiges Heilen, sowie in der Heilpraktikerausbildung. www.martina-krug.de Thomas Künne Roswitha Stark Heilen mit dem kosmischen Ton Stimmgabel-Therapie für Einsteiger 141 S., € 12,95 Mankau Verlag ISBN 978-3-938396-60-5 Unsere Gesundheit und unser persönliches Wohlgefühl haben außerordentlich viel damit zu tun, wie wir mit dem Fluss des Lebens „mitschwingen“. Wenn es Schwingungen gibt, die uns krank machen, dann muss es auch solche geben, die unseren Inneren Heiler aktivieren können. Nichts anderes besagen die kosmischen Gesetze der Polarität und der Resonanz. Die Frequenzen der Planetenschwingungen haben sich als hervorragendes Hilfsmittel erwiesen, Ver-Stimmungen an Körper, Seele und Geist wieder in harmonischen Ein-Klang zu bringen. Eine einfache und beschwingte Möglichkeit, diese Planetentöne für die eigene Gesundheit zu nutzen, bietet der Einsatz von Stimmgabeln mit eben diesen Frequenzen.

5/2010

Heilen mit dem kosmischen Ton bietet einen leicht verständlichen Einstieg in die sogenannte Phonophorese, die Arbeit mit Stimmgabeln, die sowohl Laien als auch Therapeuten sofort umsetzen können. Neben bewährten Vorschlägen für verschiedene Indikationen bietet dieser Ratgeber auch erstmals einen persönlichen Resonanztest für Einhandrute oder Pendel, um die passende Stimmgabel für ganz individuelle Anliegen punktgenau herauszufinden. Für diesen einzigartigen Zugang in die Welt der Planetentöne haben sich zwei Schwingungsexperten zusammengefunden: der Klangspezialist und Astrologe Thomas Künne und die Schwingungstherapeutin Roswitha Stark. Mit vielen sofort einsetzbaren Checklisten für den Resonanztest! Marian Leuthold Die Kraft der Wandlungsphasen Einführung in die Fünf-Elemente-Lehre 184 Seiten, € 16,95 ISBN 978-3-89901-359-7 Kamphausen Verlag „Die Natur ist unsere große Lehrmeisterin. Ihre Rhythmen, Bewegungen und Gesetze finden wir auch in uns Menschen“, davon ist die TCMTherapeutin Marian Leuthold überzeugt. Ihr neues Buch Die Kraft der Wandlungsphasen führt in die Essenz der Fünf-Elemente-Lehre ein, die weitaus mehr als ein Leitfaden zur adäquaten Ernährung ist: Die Qualitäten von Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser sind im Menschen allgegenwärtig. Neben einer Handreichung für die Selbstdiagnose wird jedes Element von Leuthold ausführlich vorgestellt: Welche Jahreszeit ordnet die chinesische Lehre dem Element zu, welche Lebensphase, welches Körperorgan? Zu welchen Tageszeiten ist das Element besonders aktiv? Welcher Elementargeist der chinesischen Mythenwelt dient als Symbol? Welche Physiognomie ist typisch? Welche Fähigkeiten, Lebensthemen, Tugenden und Herausforderungen gehen mit der jeweiligen Konstitution einher? Und wie wirkt sie sich in Beziehungen aus, wenn im Partner ein anderes Element vorherrschend ist? Eine fundierte, gut lesbare Einführung, die anschaulich illustriert in die zyklischen Gesetzmäßigkeiten der Elemente einführt: Wer ihre Kraft lebt, setzt in sich ein ungeahntes Potenzial frei.

www.balance-online.de

James D. Baird Laurie Nadel Glücksgene Wie Sie das verborgene Potenzial Ihrer Zellen aktivieren 320 S. geb., € 14,99 Integral Verlag ISBN 978-3-7787-9221-6

Die Sehnsucht nach Glück bewegt den Menschen mehr als alles andere. Aber was ist Glück? Woher kommt es? Und die wichtigste Frage: Wie wird man überhaupt glücklich? Dieses faszinierende Buch gibt die verblüffende Antwort: Glück zu erleben ist eine Fähigkeit, die biologisch bereits in uns angelegt ist. Wir müssen nur die entsprechenden Bausteine unserer DNS aktivieren. Neueste Erkenntnisse der Wissenschaften schlagen eine Brücke zwischen den Ergebnissen der Genforschung und dem Ansatzpunkt spiritueller Psychologie. Die revolutionäre Schlussfolgerung lautet, dass das Denken und Fühlen des Menschen bis in jede einzelne seiner Zellen hineinwirkt. Statt zum Opfer unserer Gene zu werden, können wir ihr volles Glückspotenzial ausschöpfen! Dieses Buch bietet eine klare Methodik, um Emotionen, Glaubensmuster und das Alltagsbewusstsein zu transformieren. Ein 28-Tage-Programm mit praktischer Anleitung und effektive Übungen setzen die Glücksgene frei. Dr. James D. Baird erforscht die Lebensqualität des modernen Alltags seit mehr als 20 Jahren. Wissenschaftlich fundierte Lebenshilfe steht im Mittelpunkt seiner Tätigkeit als Autor. Der promovierte Ingenieur ist Vorsitzender der American Scientific Association in Chicago, die sich zum Ziel gesetzt hat, Wissenschaft und Religion miteinander zu verbinden. Dr. Laurie Nadel war 20 Jahre lang Journalistin für amerikanische Nachrichten-Medien. Als Psychologin mit langjähriger Erfahrung als Psychotherapeutin entwickelt sie Coaching-Programme für Firmen und Privatpersonen. • Der genetische Bauplan des Glücks • Das Buch entwickelt die Arbeit der Erfolgsautoren Bruce Lipton und Gregg Braden weiter • Wissenschaftlich fundierte Lebenshilfe liegt voll im Trend • Mit einem Vorwort von Dr. Bruce Lipton, Autor des Bestsellers Intelligente Zellen 27


Infobörse

Kurse/Seminare ■ Schamanismus – Ein Weg des Herzens. Seelenrückholung, Geistheilung, Extraktion, Kontakt mit Verstorbenen, Rituale / Seminare Hon-Dahja® - Training / Ausbildung in Schamanische Heilweisen und Methoden. BasisSeminar:Reise zum Krafttier. CD - Hon-Dahja – Lieder der Kraft. Horizont-Zentrum, Beate Ehlen In Köln – Rheinbrohl – Diepholz. Info unter: Tel. 02635–31 64. www.hon-dahja.de / info@hondahja.de

HeilpraktikerIn Psychotherapie Berufsbegleitende Ausbildung, Unna

www.viavita-schule.de 0 23 03 / 23 76 10

■ HAWAIIANISCHE KÖRPERARBEIT; professionelle ganzheitliche Ausbildung 14. - 23. 10., mit Bildungsscheck Kahuna-Wissenschaften Deutschland, Tel. 05221-693181, www.kahuna-wissenschaften.de

■ Lebensberater(DUL)® Wochenend-Ausbildung in D/Ö/S , 5-7x je 50,--€, www.gib-esweiter.de ■ Lehrer-Ausbildung der Deutschen Qigong Gesellschaft ab April 2011, Infos unter Tel. 05305-3680 oder 040-400643, www.qigongausbildung-braunschweig.de

■ Frei von Stress und Schmerz durch WHEE, Selbsthilfemethode nach Benor, 4.-5.12., Tel. 0201-776678, www.Sabine-Fels.de ■ MBSR – Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Jon Kabat-Zinn in Düsseldorf: www.mbsr-ingrid-hartings.de ■ Wirbelsäulentherapie Dorn/Breuss, 16./17.10., 04./05.12, Naturheilpraxis HP Annette Winkler (Dorn-Therapeutin, Dorn-Ausbilderin), Römerstr. 8, 40476 Düsseldorf. Näheres unter Tel. 0211-514 12 59 ■ Geniesse Dich schlank und gesund durch Schmauen, die neue, bewusste Art des Essens, wissenschaftlich bewiesen, Stiftung Warentest erprobt. - 1 Tag, der Dein Leben verändert! Antje Elsner-Hildebrandt, Tel. 02377 – 78 63 66, www.geniessedichschlank.de ■ Tantramassagen u. Workshops für Paare u. Singles, Krefeld u. Linnich, Tel. 02462-6098220, www.tantramassage-rheinland.de

Montags-Meditation www.viktoriahammon.de

Alternative Therapien

Ausbildungen

www.tantra-heute.de

■ Chanting (Spirit. Singen) mit Brigitte Schmitz, Tel. 0211-30 75 39, www.chanting.de ■ Lichtvolle Antworten aus der Geistigen Welt auf Deine Fragen, Arandi 02377 – 25 33. www. Neue-Herzenswege.de ■ Geistheilung mit den heilenden Händen und Energieübertragung!! Terminvereinbarung: Mo:8.30Uhr - 12.30 Uhr, Mitt: 14 -17 Uhr. Fr: 9 -12 Uhr. Tel: 0162/ 76 10 884

Körperarbeit

■ Entspannungspädagogik, eine einjährige Ausbildung in verschiedenen Entspannungsverfahren, Didaktik, Gruppendynamik, Kursmanagement und Marketing. Wir arbeiten ausschließlich mit akad. Lehrkräften: Arzt, Dipl. Pädagogen, Dipl. Sozialwissenschaftlerin, Institut f. Psychosynthese u. Interpers. Psychologie, Tel. 0202-73 07 19, www.urselneef.de

■ Klassische Massage, Manuelle Lymphdrainage, Fußreflexzonenmassage. Hausbesuche im Großraum Düsseldorf. Thomas Kunzfeld, Tel. 0178-523 41 08. E-mail: thomas.kunzfeld@ gmx.net

Hawaii. Körperarbeit Kurse www.kahuna-wissenschaften.de

■ Auralesen – Die inneren Sinne entwickeln, Weiterbildung 13.-14.11. in Essen, 222,-- €, 0201-776678, www.Sabine-Fels.de

Kontakte

heilpraktikerschule-duesseldorf.de

■ www.jaii.de - die Kennenlern- & Info-Community für spirituelle Menschen

■ Ausbildungen Gesundheitspraktiker/Rückführungscoach/Shiatsupraktiker ab November. Einführungstermine bitte erfragen. Seminare + Kurse: Da sitzt mir was im Nacken/Wirbelwellness, Dorn-Breuß, Shiatsu, Akupressur. Naturheilpraxis Monika Dünnebeil, Langenfeld, 02173 - 596 4815 / 0176 - 533 813 72,  monika.duennebeil@freenet.de, www.monikaduennebeil.de

Reisen

Prüfungsvorbereitung HeilpraktikerIn für Psychotherapie

■ Urlaub »meditativ - kreativ - inspirativ« in GRIECHENLAND, ZYPERN und SPANIEN. Schöne Sandstrände, einsame Buchten und offene Begegnungen bei einem vielseitigen Angebot. Weitere Ziele im Jahreskatalog: »Die Reise zu dir selbst« Tel.: +49-(0)8071-2781· www.tittravel.de

GGF Yogaschule Düsseldorf Y OGA • M EDITATION • P HILOSOPHIE Y OGALEHRAUSBILDUNG

Effektiver Gruppen- und Einzelunterricht (16 X 4 UStd.) in Köln, Bonn, Koblenz, Sinzig. Kursbeginn wieder im Herbst (Die Kosten können zur Hälfte vom Land NRW übernommen werden!)

Info: Ulrike Schmickler, Tel. 0 26 42/40 9087 o. 40 8184 28

Probestunde jeder Zeit möglich • Informationen: GGF Yogaschule Düsseldorf Gesellschaft für Geisteswissenschaftliche Fortbildung e.V. Hohe Strasse 46a, 40213 Düsseldorf, Tel.: 0211-483497, Fax: 0211-481025, E-mail: info@ggfyoga.de, www.ggfyoga.de

www.balance-online.de

5/2010


Infobörse

Ernährung n. Traditioneller Chinesicher Medizin, Kostenloser Internetlehrgang www.viavita-schule.de 0 23 03 / 23 76 10 ■ 500 Fasten-Wanderungen überall. Woche ab € 300,-, Tel./Fax 0631-47 472, www.fastenzentrale.de

Verschiedenes ■ Superlearning für HP-Anwärter! Mit Freude Lernen - das Audio-CD Programm zu den Themen Blut-Herz-Atmung-Niere-Verdauung. Jetzt Probehören unter www.hp-superlearning.de ■ Engel Online Shop - Der Landeplatz für große + kleine Engel, www.sichtweise-verlag.de ■ www.Gleichklang.de: Die andere Partnerbörse im Internet für spirituell Bewegte ■ Esoterik Silberschmuck, Groß- u. Einzelhandel, Engel–Elfen–Celtic über 500 Symbole. Gratiskatalog Tel. 03221-12 79 589, www. welt-der-amulette.de

5/2010

■ Vitalobia-Wellnessoase in Melle und Borgholzhausen mit den brainLight-Entspannungssystemen, ect. Tel. 05425-954 900 www.vitalobia.de ■ Ganzheitliches Businesscoaching für Unternehmer und Mitarbeiter. Von der Existenzgründung bis zur Übergabe des Unternehmens, von der BWA bis zur komplexen Problemlösung, beim guten Team bis zur Firmenseele helfen wir Ihnen umfassend und ganzheitlich. Fragen Sie nach Förderhilfen von KFW, RKW und anderen Fördertöpfen.Jörg Schnorr 01577 – 966 40 69 jschnorr@t-online.de www.jschnorr.de

www.hypnose-in-duesseldorf.de

Initiatische Therapie Einzel- u. Paartherapie · Männergruppe (wöchentlich in Düsseldorf) Kontakt und Info: Axel Schmidt · Tel. 0 22 44 / 90 15 75 ags.psychodynamik@gmx.de www.zipat.de ■ Wunderschöne Behandlungsliegen aus Holz, mobil und stationär, auch eig. Fertigung. Info: 02302-91 29 21, www.masterwork-online.de ■ Suche einen Raum in einer Praxisgemeinschaft in Düsseldorf, um dort in der Lebensberatung und Geistheilung tätig zu sein, Kathrin Meckner, Tel. 0211 - 16974232, www.fengshui-tonerde.de

■* * * „ZeitRaum“ zu vermieten! * * * 25 qm, hell und freundlich für Coaching, Beratung oder Therapie, stunden- oder tageweise zu vermieten. Düsseldorf, Nähe Nordstraße/Dreieck. Kontakt: 0211-481543 oder 0162-8654830

■ ATLANTIS-Heilkristallkarten: Höchste Schwingung - höchstes Licht - alles, was der Mensch zum Aufstieg braucht + der Weg ins Licht ist Dir gewiss. www.energetische-heilwege-der-neuen-zeit.de

■ Durch gemeinsames Lachen, Aufstellungen, Meditationen und innere-Kind-Arbeit steigern wir die Wahrnehmung unseres Selbst, setzen uns neue Ziele und lösen unsere Blockaden. Ostara Müller, 0211-6 41 35 56, www.alternavita.de

Institut für Persönlichkeitsentwicklung und Entspannung in Erkelenz www.hanneloremones.de

www.balance-online.de

29


Service

Von PLZ 2.... bis PLZ 6.... : Hier gibt’s BALANCE® Aachen, Ahrensburg, Alfter, Ankum, Bad Breisig, Bad Driburg, Bad Go­d esberg, Bad Honnef, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Bad Münstereifel, Bad Zwesten, B a r s i n g h a u s e n , B e rg i s c h - G l a d b a c h , Bielefeld, Biller­beck, Bi­schoffen-Roßbach, Bocholt, Bochum, Bonn, Borken, Born­heim, Bottrop, Bremen, Bruch­­mühlbach-Miesau, Bur­scheid,Delbrück, Dins­laken, Dorma­gen, Dorsten, Dortmund, Dül­men, Düssel­dorf, Düren, Duis­b urg, Eh­r ings­h ausen, Eitorf, Engelskirchen, Ennigerloh, Er­kelenz, Erkrath, Er­witte, Frechen,Essen, Gel­dern, Gel­senkir­ chen, Ge­s cher, Gevelsberg, Gladbeck, Greven­b roich, Gum­­mers­b ach, Haan, Hagen, Hamburg, Hamm, Hammin­k eln, Hattin­gen, Hei­lenbach, Heili­gen­haus, Heins­­b e rg , H e l l e n t h a l , H e n ­n e f , H e r n e , Hilchenbach, Hilden, Hilles­heim, Hörstel, Holz­wickede, Hückel­­hoven, Hünxe, Ibben­ bühren, Ihlow, Kaarst, Kalletal, Kassel, Kempen, Ke­v elaer, Kleve, Koblenz, Köln, Korschen­b roich, Krefeld, Kreuztal, Kürten-Bies­f eld, Lage, Langen­f eld, Len­ ne­s tadt-Kickenbach, Lever­k usen, Lipp­ stadt, Lüdinghausen, Lü­denscheid, Mainz, Meer­b usch, Mettlach-Orscholz, Mett­ mann, Mön­chen­gladbach, Moers, Mon­ heim, Montabaur, Mül­h eim, Müns­t er, Nettetal, Neunkir­chen, Neuss, Neuwied, Niedenstein, Nieder­k assel, Nieder­k rüch­ ten, Norden, Nüm­b recht, Ober­h ausen, Oberlahr, Oden­thal, Osnabrück, Pellingen, Pulheim, Ratingen, Rees, Refrath, Rheinbrohl, Re­ken, Re­magen, Rem­scheid, Rosendahl-Osterwick, Saerbeck, Schla­dern, Schwalm­­­tal, Selm, Sieg­burg, Soest, So­lin­ gen, Straelen, Sundern-Ha­chen, Stadt­ha­ gen, Stolberg-Breinig, Stra­ßen­haus, Telgte, Tönis­vorst, Trier, Velbert, Vers­mold, Vesten­ bergs­greuth, Vettweiß, Viersen, Wach­ten­ donk, Wa­ren­d orf, Wa­ren­d orf-Hoht­m ar, Warstein, Wegberg, Werl, Werne, Wesel, Wes­terburg, Wiehl, Willich, Wittlich, Wip­ perfürth, Witten, Wülf­rath, Wuppertal Eine ausführliche Aufstellung der fast 500 Verteiler­s tellen finden Sie im Impressum un­s erer Homepage: www.balance-online.de 30

Paarberatung Dem Glück eine Chance geben statt der Liebe davonrennen

Das regionale Gesundheitsmagazin

Ortho-Bionomy Eine sanfte, ganzheitliche Körperarbeit Paarberatung Dem Glück eine Chance geben statt der Liebe davon rennen

Ortho-Bionomy Eine sanfte ganzheitliche Körperarbeit

Schwache Männer – Starke Frauen? Vom Unverständnis zwischen den Geschlechtern

Termine,Tipps... und Ratschläge u.v.a.m.

kostenfrei zum Mitnehmen · www.balance-online.de

Nicht nur an Rhein und Ruhr, sondern auch an Elbe, Weser, Main und Inn wird unser Gesundheits­magzin gelesen. Na­türlich beliefern wir nur ausgewählte Verteiler­s tellen wie Bio­läden, vegetarische Restaurants, Heilpraktikerschulen und -praxen, Re­formhäuser, Gesundheitsund Semi­narzentren, gut sortierte bzw. eso­terische Buch­handlungen etc. Sie finden BALANCE® also überall dort, wo sich Men­schen einfinden, die an ganzheit­ licher Gesundheit interessiert sind.

Im nächsten Heft können Sie u.a. folgende Beiträge lesen: 14. Jahrgang, Nr. 6/2010, Dezember-Januar

Hätten Sie gedacht, dass BALANCE® in 162 Städten erhältlich ist?

Schwache Männer – Starke Frauen? Vom Unverständnis zwischen den Geschlechtern u.v.a.m.

I mpressum / Anzeigenprei s e Herausgeber ❤ AS Printmedienverlag · Hrsg. Anke Schmitz Kreuzbergstr. 44 · 40489 Düsseldorf Tel. 0211- 4 05 86- 98 · Fax 40586-99 e-Mail: anke.schmitz@balance-online.de

Kleinanzeigen, Termine, Abos, Verteiler und Rechnungswesen Hiltrud Mannig · Lippestr. 258 · 59368 Werne Tel. 0 23 89 - 9512 -39 · Fax 0 23 89 - 9512 - 60 e-Mail: hiltrud.mannig@balance-online.de

Format 1/1 Seite U 4 1/1 Seite U2 1/1 Seite U3 1/1 Seite 1/2 Seite 1/3 Seite 1/4 Seite 1/6 Seite 1/12 Seite 1/24 Seite Who is Who klein Who is Who groß

Veröffentlichung von Kleinanzeigen und Terminen nur gegen beigefügten V-Scheck oder Erteilung einer Einzugsermächtigung.

Wir stellen vor € 317,– ca.1/2 Seite = 2.500 Zeichen incl. Logo u./o. Foto (nur einmal p.a. buchbar)

Beiträge von: Robert T. Betz · Tina Hillebrand · Katharina Hannerlore Mones · Simone Weber u.a.

Kleinanzeigen/ Termine

Redaktions- und Anzeigenleitung · Grafik Anke Schmitz

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Nachdruck von Berichten und Fotos aus dem Inhalt, auch auszugsweise, nur mit Quellenangabe und vorheriger Genehmigung.

Anzeige Gestaltung € 1.077,- € 117,€ 937,- € 117,€ 877,- € 117,€ 717,- € 117,€ 387,- € 67,€ 327,- € 57,€ 247,- € 47,€ 177,- € 37,€ 117,- € 27,€ 57,- € 17,€ 67,- – € 117,–

€ 3,30 je Zeile à ca. 40 Zeichen inkl. Leerzeichen

Malstaffel: 3 x 5% · 4 x 7 % · 6 x 10 % · 12 x 15 % Adressen der Region = Adresse, Tel.-Nr. und 3 Fachgebiete € 37,-, jede weitere Zeile (ca. 40 Anschläge) € 4,70

Auflage: 22.500

Werbung im Internet zusätzlich zur Anzeigenschaltung im Magazin (parallel zu dessen Erscheinungsturnus): Who is Who (klein und groß) € 27,- Wir stellen vor € 57,Adressen der Region € 17,Aktuell € 17,Termine/Kleinanzeigen € 1,70 je Zeile à ca. 40 Zeichen (Bei Buchung NUR auf www.balance-online.de gelten dieselben Kondi­ tionen wie für Anzeigen im Magazin)

Druck: Idee Druckhaus GmbH

Alle Preise zzgl. der gesetzlich geltenden MwSt.

Bilder: Fotolia u.a.

Detaillierte Angaben wie Anzeigenformate, erforderliche Dateiformate etc., finden Sie auf unserer Homepage www.balance-online.de oben rechts unter dem Menüpunkt: „Anzeigenpreise“.

Die nächste Ausgabe erscheint am: 01.12.2010 Redaktions- und Anzeigenschluss: 02.11.2010 Erscheinung: 2-monatlich

Vertrieb: kostenlos durch Auslage · Jahresabo: € 15,-

www.balance-online.de

5/2010


Brandon Bays’ The Journey The Journey ist ein Weg der Selbstheilung, der an unsere innere Weisheit anknüpft und in dem sich vieles verbindet: Meditation, Kontakt mit dem höheren Selbst, Achtsamkeit, gute Kommunikationstechniken, effektives Gefühlsmanagement – und das in einem einfachen, klaren Prozess, den jeder anwenden kann. Das Journey Wochenende ist so angelegt, dass es Ihnen ein direktes ERLEBEN der Journey Methode vermittelt und Sie gleichzeitig mit leicht anzuwendenden Techniken vertraut macht, mit denen Sie Ihr Leben in jeder Hinsicht dauerhaft verändern können. • Sie lernen, die Ursachen – nicht nur die Symptome – eines jeden Lebensthemas anzugehen und aufzulösen. • Sie finden die Antworten auf Ihre tiefsten Fragen und kommen mit Ihrer eigenen Wahrheit im Kern Ihres Wesens in Kontakt, um Ihr Leben in seiner ganzen Fülle leben zu können. • Sie ‚löschen’ alte Zellerinnerungen, so dass die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers freigesetzt werden. • Entdecken und erfahren Sie Ihre wahre Größe und das unendliche Potenzial, das in Ihnen ruht. • Lernen Sie, sich jeder Herausforderung zu stellen, sich von alten Verhaltensmustern zu befreien und ein ganz neues Bewusstsein zu erlangen.

Journey Intensiv Wochenenden Live mit Brandon Bays

mit Bettina Hallifax

München 23. & 24. Okt. Hamburg 30. & 31. Okt.

Frankfurt 27. & 28. Nov. € 395 / € 345* • auf Deutsch

€ 445 / € 395* mit deutscher Simultanübersetzung

Informationsveranstaltungen auch in Ihrer Nähe! *Frühbucher-Rabatt: Bei Buchung und Zahlung bis 1 Monat vor Seminarbeginn

+49 (0) 2171 362 0555 • germany@thejourney.com • www.thejourney.com Gestalt UTA Wegweiser_Wegweiser UTA 08.09.10 15:04 Seite 1

2-jährige Weiterbildung in Gestalttherapie in der UTA Akademie

Living the Gestalt 19. Februar 2011 bis

9. Dezember 2012

Ausführliche Broschüre anfordern!

Dr. Rajan Roth

Deva Prem Kreidler

mit Dr. Rajan Roth und

Deva Prem Kreidler Gestalt ist eine Lebensform. Fritz Perls nannte es „The Gestalt Approach“. Dabei geht es um Bewusstheit, um Wahrnehmen, Kreativität, Echtheit, Spontaneität, Theater, Philosophie, Lebensweisheit, Geburt, Liebe und Tod.

Aus- und Weiterbildung für Körper, Geist & Seele Venloer Str. 5-7 | 50672 Köln | Tel. 0221/933 33 40 www.uta-akademie.de | info@uta-akademie.de


32

www.balance-online.de

5/2010


BALANCE Oktober 2010  

Das regionale Gesundheitsmagazin in NRW

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you