Issuu on Google+

Das Event- und Künstler-Magazin Nr. 1

April 2011 | Fr. 4.50 € 3.50

www.star-plus.ch

Shakira

Kolumbiens heisser Export

Seite 46

Brian Setzer

Rockabilly Riot Einzigstes Konzert in der Schweiz! Seite 31

Roman Kilchsperger Ein sympathischer Sprücheklopfer Seite 36/37 Ursprung Buam

Urig, zünftig und echt! Exclusiv-Interview Seite 34/35

Swiss Swing Phil Dankner Orcheschter mit Big Band Sound Seite 14/15

Exklusiv & Aktuell: TOP-Events ++ Promi-News ++ Viele Fotos ++ Rätsel April2011.indd 1

15.03.2011 16:14:26


www.zauberhafter-muttertag.ch

Zauberhafter Muttertag 2011

Brunch und Musik-Show in feld ino Sonntag, 08. Mai 2011 FrauCasen

Geschwister Erni & Papa

Leonardo

Andrea Wirth

Valentina

Roman Peters

Henry Bertschi

Ein ganz besonderer Anlass für alle, die Musik und Humor lieben! Wann:

Brunch-Buffet

Wo:

Casino Frauenfeld Bahnhofplatz, 8501 Frauenfeld

Kosten:

Fr. 69.00 für Erwachsene Fr. 39.00 für Kinder bis 12 Jahren Gratis für Kinder bis 3 Jahren

à discretion

Schlemmen, soviel Sie mögen...!

Sonntag, 08. Mai 2011 ca. 10.45 Uhr bis 15.30 Uhr

Monique

Lucky Boys

Tinka und Win

Wirbelwind

Roger de Win

Frohländer

Comedy Duo Messer & Gabel

Michelle Ryser

Orig. Voralpen Express

Nicole Bosshard & D. Domide

Marcel Schweizer

Karin & Chico

Kommen, Erleben und Geniessen... Wann:

Mit

30 MeterBrunch-Buffet à discretion

Schlemmen, soviel Sie mögen...!

Sonntag, 08. Mai 2011 ca. 10.45 Uhr bis 15.30 Uhr

Wo:

Schützenhaus Albisgütli Uetlibergstrasse 341, 8045 Zürich

Kosten:

Fr. 79.00 für Erwachsene Fr. 49.00 für Kinder bis 12 Jahren Gratis für Kinder bis 3 Jahren

Reservieren Sie JETZT Ihr Ticket (Nur nummerierte Plätze) 071 955 77 15 / www.perfects.tv / info@perfects.ch

Reservieren Sie JETZT Ihr Ticket (Nur nummerierte Plätze) 071 955 77 15 / www.perfects.tv / info@perfects.ch

Perfect‘s AG Events, Bahnhofstrasse 111, 9240 Uzwil

Perfect‘s AG Events, Bahnhofstrasse 111, 9240 Uzwil

Das Event- und Künstler-Magazin Nr. 1 www.star-plus.ch

www.star-plus.ch

www.gesund-relax.ch

www.wgtop.ch

www.perfects.ch www.perfects.tv

Günstig wie noch nie! Hotline 071 955 77 16 guenstigdrucken@wgtop.ch

www.ramseier-suisse.ch

www.schuetzengarten.ch

Brunch und Musik-Show in orn anan-Ssh aal Sonntag, 08. Mai 2011 RomBod

Ein ganz besonderer Anlass für alle, die Musik und Humor lieben! Gestaltung & Druck: www.wgtop.ch

Kommen, Erleben und Geniessen... Mit

Zauberhafter Muttertag 2011

Zürich Albisgütli Schützenhaus in

Das Event- und Künstler-Magazin Nr. 1 www.star-plus.ch

www.gwuerzhuesli.ch

www.star-plus.ch

www.zauberhafter-muttertag.ch

www.gesund-relax.ch

www.wgtop.ch

www.perfects.ch www.perfects.tv

Ein ganz besonderer Anlass für alle, die Musik und Humor lieben! Gestaltung & Druck: www.wgtop.ch

Alpenwind

Brunch und Musik-Show Sonntag, 08. Mai 2011

Kommen, Erleben und Geniessen... Wann: Mit

Brunch-Buffet

Perfect‘s AG Events, Bahnhofstrasse 111, 9240 Uzwil

Günstig wie noch nie! Hotline 071 955 77 16 guenstigdrucken@wgtop.ch

Das Event- und Künstler-Magazin Nr. 1 www.star-plus.ch

www.star-plus.ch

www.gwuerzhuesli.ch

www.gesund-relax.ch

Brunch und Musik-Show Sonntag, 08. Mai 2011

www.wgtop.ch

www.perfects.ch www.perfects.tv

Günstig wie noch nie! Hotline 071 955 77 16 guenstigdrucken@wgtop.ch

www.ramseier-suisse.ch

www.schuetzengarten.ch

www.gwuerzhuesli.ch

www.zauberhafter-muttertag.ch

Zauberhafter Muttertag 2011

Zauberhafter Muttertag 2011

Brunch und Musik-Show in il attenw e Hagen Sonntag, 08. Mai 2011 W Mehrzweckhall

Fr. 69.00 für Erwachsene Fr. 39.00 für Kinder bis 12 Jahren Gratis für Kinder bis 3 Jahren

Reservieren Sie JETZT Ihr Ticket (Nur nummerierte Plätze) 071 955 77 15 / www.perfects.tv / info@perfects.ch

www.zauberhafter-muttertag.ch

Zauberhafter Muttertag 2011

Bodan-Saal Bahnhofstrasse, 8590 Romanshorn

Kosten:

à discretion

Schlemmen, soviel Sie mögen...!

Sonntag, 08. Mai 2011 ca. 10.45 Uhr bis 15.30 Uhr

Wo:

Brunch und Musik-Show in on (LU) Sonntag, 08. Mai 2011 Ebik Saal Hö�li

in

lasaachl elben BTur

Bekannt aus verschiedenen gen Fernsehsendun

Calimeros

Nadine

ChueLee

Sarah Jane

Jöggu & Miggu

Surprise Band

Perlana

Benno und Corinne Bogner

Ricky

Kudi

Marcello W.

Ein ganz besonderer Anlass für alle, die Musik und Humor lieben!

Kommen, Erleben und Geniessen...

Kommen, Erleben und Geniessen...

Wann: Mit

Brunch-Buffet

Wo:

Mehrzweckgebäude Schule Hagen Hagenstrasse, 3665 Wattenwil

Kosten:

Fr. 69.00 für Erwachsene Fr. 39.00 für Kinder bis 12 Jahren Gratis für Kinder bis 3 Jahren

à discretion

Schlemmen, soviel Sie mögen...!

Sonntag, 08. Mai 2011 ca. 10.45 Uhr bis 15.30 Uhr

Gestaltung & Druck: www.wgtop.ch

Ein ganz besonderer Anlass für alle, die Musik und Humor lieben!

Sonntag, 08. Mai 2011 ca. 10.45 Uhr bis 15.30 Uhr

Wo:

Turbensaal Gewerbestrasse 20, 4512 Bellach

Kosten:

Fr. 69.00 für Erwachsene Fr. 39.00 für Kinder bis 12 Jahren Gratis für Kinder bis 3 Jahren

à discretion

Schlemmen, soviel Sie mögen...!

Reservieren Sie JETZT Ihr Ticket (Nur nummerierte Plätze) 071 955 77 15 / www.perfects.tv / info@perfects.ch

Reservieren Sie JETZT Ihr Ticket (Nur nummerierte Plätze) 071 955 77 15 / www.perfects.tv / info@perfects.ch

Perfect‘s AG Events, Bahnhofstrasse 111, 9240 Uzwil

Perfect‘s AG Events, Bahnhofstrasse 111, 9240 Uzwil

Das Event- und Künstler-Magazin Nr. 1 www.star-plus.ch

www.star-plus.ch

www.gesund-relax.ch

www.wgtop.ch

www.perfects.ch www.perfects.tv

Günstig wie noch nie! Hotline 071 955 77 16 guenstigdrucken@wgtop.ch

www.gwuerzhuesli.ch

Das Event- und Künstler-Magazin Nr. 1 www.star-plus.ch

www.star-plus.ch

www.gesund-relax.ch

www.wgtop.ch

www.perfects.ch www.perfects.tv

Günstig wie noch nie! Hotline 071 955 77 16 guenstigdrucken@wgtop.ch

Christian Vetsch

Roli Berner

d im 3x Weltrekor Bauchreden

Königin von Mallorca

Xyloberto

Silvia Kaufmann

Ein ganz besonderer Anlass für alle, die Musik und Humor lieben! Kommen, Erleben und Geniessen...

Wann: Mit

Brunch-Buffet

Vreni Margreiter

Wann: Mit

Brunch-Buffet

Restaurant Höfli, Festsaal Hartenfelsstrasse 2, 6030 Ebikon

Kosten:

Fr. 69.00 für Erwachsene Fr. 39.00 für Kinder bis 12 Jahren Gratis für Kinder bis 3 Jahren

à discretion

Schlemmen, soviel Sie mögen...!

Sonntag, 08. Mai 2011 ca. 10.45 Uhr bis 15.30 Uhr

Wo:

Gestaltung & Druck: www.wgtop.ch

Michu vom Eriz

Gestaltung & Druck: www.wgtop.ch

Aline-Alexandra

Reservieren Sie JETZT Ihr Ticket (Nur nummerierte Plätze) 071 955 77 15 / www.perfects.tv / info@perfects.ch Perfect‘s AG Events, Bahnhofstrasse 111, 9240 Uzwil

Das Event- und Künstler-Magazin Nr. 1 www.star-plus.ch

www.star-plus.ch

www.gwuerzhuesli.ch

www.gesund-relax.ch

www.wgtop.ch

www.perfects.ch www.perfects.tv

Günstig wie noch nie! Hotline 071 955 77 16 guenstigdrucken@wgtop.ch

www.haefliger-storen.ch

www.gwuerzhuesli.ch

www.zauberhafter-muttertag.ch

Zauberhafter Muttertag 2011 Brunch und Musik-Show Sonntag, 08. Mai 2011

Alle Infos unter Patricia

Romanticas

Jessica Ming

Raffaele

Bettina Stark

Dan White

Reservieren Sie jetzt Ihr Ticket unter

Ein ganz besonderer Anlass für alle, die Musik und Humor lieben! Kommen, Erleben und Geniessen... Wann: Mit

Brunch-Buffet

Hotel Mohren Marktgasse 5, 4950 Huttwil

Kosten:

Fr. 69.00 für Erwachsene Fr. 39.00 für Kinder bis 12 Jahren Gratis für Kinder bis 3 Jahren

à discretion

Schlemmen, soviel Sie mögen...!

Sonntag, 08. Mai 2011 ca. 10.45 Uhr bis 15.30 Uhr

Wo:

Reservieren Sie JETZT Ihr Ticket (Nur nummerierte Plätze) 071 955 77 15 / www.perfects.tv / info@perfects.ch

Gestaltung & Druck: www.wgtop.ch

www. zauberhaftermuttertag.ch

in

HHotutel Motwhreiln

www.perfects.tv oder Tel. 071 955 77 15

Perfect‘s AG Events, Bahnhofstrasse 111, 9240 Uzwil

Das Event- und Künstler-Magazin Nr. 1 www.star-plus.ch

www.star-plus.ch

Das Event- und Künstler-Magazin Nr. 1 www.star-plus.ch

www.star-plus.ch

April2011.indd 2

www.gesund-relax.ch

www.wgtop.ch

www.gesund-relax.ch

www.wgtop.ch

www.perfects.ch www.perfects.tv

Günstig wie noch nie! Hotline 071 955 77 16 guenstigdrucken@wgtop.ch

www.gwuerzhuesli.ch

www.perfects.ch www.perfects.tv

Günstig wie noch nie! Hotline 071 955 77 16 guenstigdrucken@wgtop.ch

www.gwuerzhuesli.ch

15.03.2011 16:15:21

Schön

Zauberhafter Muttertag 2011

www.zauberhafter-muttertag.ch

Gestaltung & Druck: www.wgtop.ch

www.zauberhafter-muttertag.ch


08 12 34/35 33 36/37 41 46

04/05

Yasmine-Mélanie – Ein neuer Schritt Frühlingsfest der Volksmusik mit Florian Silbereisen Swiss Swing mit „Mit-Schnipp“-Garantie Zauberhafter Muttertag an 7 Orten Veranstaltungen April Rock Circus Grosser Oster-Unterhaltungsabend 18. Trucker- & Country Festival Interlaken Musicals & More Musik-Events & Veranstaltungen

07

Kurz und Bündig Wussten Sie, dass... Kurzmeldungen Rätsel-Spass Rätsel-Spass Promisprüche Promis lästern... Promis und Stalking Backstage Schweizer Prominenz / Witze

06 10 11 20/21 24/26 30 38 40 42 45

SuDoku Horoskop Impressum STARPlus STARPlus-Preisrätsel Kleinanzeigen Mike Shiva – Lebenswelle Suchbild Rätselauflösungen

12 18 22 23 37 40 43 44

Diverses

Musikantenstadl Jubiläumsshow

Veranstaltungen

Young Master – Florian und Seppli Take That und Robbie Williams Ursprung Buam – Exklusiv-Interview Brian Setzer – Rockability Riot Roman Kilchsperger – ein sympathischer Sprücheklopfer Zazou Mall – Schweizer Vertretung bei DSDS Shakira – Kolumbiens heisser Export

Editorial

Interessantes

Schön wars...

Musik & Künstler

Inhaltsverzeichnis

13 14/15 16/17 25 27 29 32 39 48

Lieber Leser Endlich, endlich ist der Frühling eingetroffen. Viele haben darauf gehofft und gewartet. Der letzte Sommer war den OpenAir-Veranstaltern nicht gerade hold gewesen. Viele Anlässe sind buchstäblich ins Wasser gefallen und mussten wegen dem schlechten Wetter unter Dach abgehalten werden. Dass die Besucher eher zurückhaltend reagieren, ist nicht verwunderlich, obwohl gerade in Schlechtwetterzeiten gute Laune und Unterhaltung gut tut. Hoffen wir in 2011 auf einen warmen, trockenen und ereignisreichen Sommer mit Bade-, Open Air- und Wanderwetter, das jedes Herz erfreut und das Schweizer Volk aus den Häusern lockt. Den Veranstaltern wünschen wir gutes Gelingen! Werner Greuter Christine Greuter

Günstig wie noch nie!

Fragen Sie heute noch Ihre persönliche Offerte an. Wir beraten Sie gerne!

Günstig Drucken-Hotline: 071 955 77 16

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 3

3

15.03.2011 16:15:48


Aufgrund der verheeren den Erdbebenkatastrophe in Japan hab en ORF, SRF und ARD gemeinsam ent schieden, die TV-Ausstrahlung zu ver schieben.

Musikantenstadl

30 Jahre Jubiläumsshow

Bereits im Vorfeld der TV-Sendung „Musikantenstadl“ versprach Andy Borg: „Das wird eine grosse Geburtstagsfeier“. Für ihn ist jede Sendung gemütlich „… einfach weil es der Stadl ist, lustig weil ich der Moderator bin, und musikalisch, weil wir immer ganz viele tolle Gäste haben.“ Und er hat nicht zuviel versprochen. Mit vielen bekannten und beliebten Gästen lieferte er zur Jubiläumsshow Interpreten vom Feinsten. 30 Jahre „Musikantenstadl“ – eine Erfolgsgeschichte Seit 30 Jahren ist der „Stadl“ ein Markenzeichen für gute Unterhaltung. Der „Musikantenstadl“ bereitet seinem Publikum heute die gleiche Freude wie vor 30 Jahren, aber mit anderen Mitteln. Schon lange ist er mehr nur eine VolksmusikShow, mittlerweile sind Interpreten aus den Genres Schlager, Pop und Klassik regelmässig zu Gast. (PD) 4

April2011.indd 4

Musikantenstadl-Moderato r Andy Borg: „An einem solchen Tag wäre es mir nicht möglich, in ausgelassene r Stimmung mit den Stadl-Fans unser Jub iläum zu feiern.“

Organisation: www.ip-media.at

Gastkommentar von Ma Marcello W. durfte für Star Plus - das Event- und Künstler-Magazin - beim Stadl dabei sein und hinter die Kulissen schauen. „Schon bei der Hauptprobe war klar, die Jubiläumssendung zum 30-jährigen Bestehen des Musikantenstadl, der in dieser Zeit in 191 Städten und auf allen fünf Kontinenten zu Gast ist, eine Show der absoluten Spitzenklasse werden würde. Andy Borg überzeugte mit seinem Show-Talent und brachte die vielen Tausend Zuschauer in der EXPO-Halle von Fribourg zum euphorischen Mitsingen. Die geladenen Gäste der Show, Semino Rossi, Hansi Hinterseer, Peter Kraus, DJ Ötzi, Francine Jordi und viele weitere sowie sicher über

STARPlus 04 / 2011

15.03.2011 16:16:11


Erwähnenswert

Veranstaltungen

Die Gewinner des Nachwuchswettbewerbs nehmen seit 2006 jeweils am Finale des Silvesterstadl teil. Die Auszeichnung für den Gewinner ist der Stadl-Stern. Er steht symbolisch für die veilfältigen Bemühungen, jungen Talenten aus der Volksmusik ihren ersten grossen Auftritt vor einem Millionenpublikum zu ermöglichen. Seit es den Stadlstern gibt, gewannen ihn Schweizer Interpreten. Zu den Glücklichen gehören:

2007 mit „Ku-Ku-Jodel“

Yasmine-Mélanie

2008 mit „Amore Fantastico“

Lisa Stoll

2009 mit „Tanz der Kühe“

Florian & Seppli

2010 mit „Familienjodel“

-2+1621

)$1.+$86(5

&$6752

0,.(:(/&+

7200< 02167(5 6$0%85&.+$5'7$1' 7+(*8<.,1*%/8(6%$1'

6+$11$ :$7(5672:1

-:-21(6

%$1'

&+,&$*2

/ $</ $

'$9( &+5,67,1$

-$&&$5'

=2( %5$==$77$&.

675((7-$==

92/.6+$86%$6(/

Medienpartner

Oesch‘s die Dritten

-,00< 3+,/,33

Sponsoren

2006 mit „Quöllfrisch“

9259(5.$8)7,&.(7&251(5

Hauptsponsoren

Nicolas Senn

*(7<2857,&.(7

Bilder: Werner Greuter, Marcello W., SRF/Peter Mosimann

von Marcello W. 300 Musiker und Künstler machten die Jubiläumssendung zum wohl schönsten Stadl, der jemals aufgezeichnet wurde. Schon der Einmarsch war ein Highlight: ein Fahnenmeer und unzählige Musiker, die ein Medley der bekanntesten Blasorchesterstücke zum Besten gaben. Sie wurden begleitet von Kindern, die jeweils eine Ortstafel hoch hielten, von Orten, an denen der Musikantenstadl in den letzten 30 Jahren Halt gemacht hatte.

Anzeigen

Über eineinhalb Milliarden Zuseherinnen und Zuseher in den vergangenen 30 Jahren allein in Österreich, Deutschland und der Schweiz machen den Musikantenstadl zur erfolgreichsten Volksmusiksendung aller Zeiten.“ STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 5

5

15.03.2011 16:51:29


Kurz und Bündig

Neues aus der Promiwelt

Eros Ramazotti Eros Ramazzotti (47) schwärmt in einem Interview von seiner neuen Freundin Marica Pellegrinelli (23). Das erste Mal habe er sie auf einem Foto gesehen – und sich sofort verliebt, so der Italiener. Jetzt ist das Model im dritten Monat schwanger. Das Baby ist geplant: „Wir haben uns entschieden, ein Kind zu bekommen und nach einer Woche war Marica guter Hoffnung“, so Eros. Es ist aber nicht verwunderlich, dass es gleich eingeschlagen hat. Eros prahlt nämlich stolz, dass er sehr häufig Amore mache. „Ich habe drei Mal pro Tag Sex.“ Den Beiden ist es egal, ob Bube oder Mädchen, obwohl Ramazzotti doch gerne einen Jungen hätte, da er ja schon eine Tochter zusammen mit Michelle Hunziker habe. Es soll auch demnächst geheiratet werden, wie und wo wird aber noch nicht verraten.

Kirstie Alley

!! ! Cyndi Lauper Die Pop-Queen (57) aus den 80er-Jahren gab kürzlich ein spontanes Konzert auf dem Flughafen in Buenos Aires.

Zusammen mit vielen anderen Passagieren wartete sie wegen Verspätung und ausgefallenen Fliegern auf dem Flughafen. Kurzerhand schnappte sich die Sängerin ein Mikrofon und sorgte so in der Wartehalle für Unterhaltung der genervten Fluggäste. Mit ihrem Megahit „Girls Just Want To Have Fun“ brachte sie Stimmung und gute Laune in die Halle. Der Ärger war schnell vergessen. Jedermann sang mit. Cyndi Lauper weiss auch heute noch, wie man Spass haben kann! Wer braucht schon eine Band und ein Bühne? Lauper war in Argentinien für ein Konzert im Rahmen ihrer Welttournee.

Hape Kerkeling Hape Kerkeling hat sich von seinem langjährigen Freund getrennt. „Wir waren 27 Jahre zusammen. Die Trennung war ein sehr schmerzhafter Prozess. Aber sie war nicht vermeidbar“, sagte Kerkeling. „Wir konnten unsere Leben nicht mehr miteinander teilen.“ In den vergangenen Jahren hätten sie viel miteinander gearbeitet – Colagrossi ist Drehbuchautor und Regisseur, so dass Privat- und Berufsleben immer mehr verschmolzen, erklärte Kerkeling.

Kirstie Alley will wieder einmal nicht mehr dick sein. Das ist mit ein Grund, weshalb sie an der Tanzshow „Dancing with the Stars“ mitmacht. So will sie die Pfunde purzeln lassen. Sie ist die absolute Jo-Jo-Königin: Kirstie Alley (60, „Kuck mal, wer da spricht!“) nimmt zu, dann wieder ab und wieder zu... Die TV-Zuschauer durften schon mehrmals dabei sein, wenn die Schauspielerin ihren ungeliebten Pfunden den Kampf ansagte: 2005 spielte sie sich selbst in der Doku-Soap „Wir haben auf uns nicht mehr genug aufgepasst. Und dann „Fat Actress“, und erst 2010 speckte sie in „Kirstie Alley´s waren wir uns plötzlich fremd.“ Als sie nur noch „nebeneiBig Life“ erneut öffentlich ab. Das verlorene Gewicht war nander geschwiegen“ hätten, habe er den ersten Schritt geaber schnell wieder angefuttert. macht und sei ausgezogen, sagte der TV-Komiker. Trotz al„Dancing With the Stars“ soll nun ihre neueste Abnehmstra- lem bleibe Angelo immer seine „grosse Liebe“. tegie sein. Sie steckt schon mitten in den Proben. „Ich werde Es sei eine freundschaftliche Trennung gewesen, „und wir jeden Tag stärker und stärker und fühle mich immer lebendi- haben auch weiter unsere gemeinsame Produktionsfirma“. ger. Das Tanzen ist so gut für die Seele!“, twitterte sie kürzlich. Wenn sie tanze, sei sie „wie auf Heroin“. 6

April2011.indd 6

STARPlus 04 / 2011

15.03.2011 13:44:02


Ein neuer Schritt

Veranstaltungs-Tipp

für Yasmine-Mélanie Die 21-jährige sympathische Schlagersängerin wohnt zusammen mit ihrer jüngeren Schwester Chanelle-Doreen bei ihren Eltern in Hünenberg. Bereits mit 14 Jahren begann Yasmine-Mélanie mit PrivatGesangsunterricht im Klassischen wie auch im Pop Bereich. Ihre Hobbys, das Singen und Tanzen, kann sie im MusicalVerein „Voice Steps“ wöchentlich zweimal so richtig ausleben. Mitte Dezember 2009 schloss Yasmine-Mélanie ihre Schule zur Spielgruppenleiterin erfolgreich ab. Dies war neben dem Singen ein weiteres Ziel, welches sie gerne für ihre Zukunft erreichen wollte. Singen und Spielgruppe ist für sie eine sehr gute Kombination.

Inzwischen ist Yasmine-Mélanie bestens bekannt und auf jeder kleinen und grossen Bühne beliebt. Mit ihrem eigenen Anlass und der Präsentation an der Hünenberger Unterhaltungs-Gala wird sie beweisen, dass noch weit mehr in ihr steckt. www.yasmine-melanie.ch Das Event- und Künstler-Magazin Nr. 1 www.star-plus.ch

www.star-plus.ch

1. Hunenberger

Unterhaltungs-Gala SAMSTAG, S AMSTAG, 14. MAI 2011 AMS

Saal Heinrich von Hünenberg 6331 Hünenberg/ZG TÜRÖFFNUNG UND VIP-APERO ab 17.00 Uhr KONZERTBEGINN: 18.30 Uhr EINTRITT: VIP-PLÄTZE SFr. 200.– inkl. GALA-DINNER

Ihr erster grosser Hit „Amore Fantastico“ öffnete ihr Tür und Tor. Damit erreichte sie ihren ersten grossen Top-Erfolg beim Nachwuchswettbewerb im Musikantenstadl. Mit ihrem sympathischen Auftreten und ihrer Ausstrahlung konnte sie sich dank dem Voting der Zuschauer zu Hause als einzige Schweizerin für das Finale im Silvesterstadl qualifizieren. Im Finale konnte sie das Publikum nochmals für sich gewinnen und setzte sich so erfolgreich gegen die Sieger aus Deutschland und Österreich durch. Yasmine-Mélanie durfte den begehrten Stadl-Stern Pokal mit in die Schweiz nehmen. Weitere wichtige Preise folgten: Herbert Roth Preis, Prix Walo, Grand Prix der Volksmusik u.a.

Platzzahl begrenzt

2. KATEGORIE SFr. 170.– inkl. GALA-DINNER D DRESSCODE: RESSCODE: Festlich, elegant erwünscht INFOS UND TICKETBESTELLUNG: OFFICE Y-M: 079 294 64 12 oder kontakt@yasmine-melanie.ch

NEWCOMER AUS DER REGION

www.yasmine-melanie.ch

Natürlich blieb der Sieg im Musikantenstadl und die Beliebtheit der jungen Sängerin auch bekannten “Berufskollegen“ nicht verborgen. So entstand eine enge Zusammenarbeit mit namhaften Leuten aus der Branche, wie z.B. der Produzent Tommy Mustac, Renato Wohllaib (Sänger und Komponist der Paldauer) und Heiner Graf.

YASMINE-MÉLANIE PRÄSENTIERT

&

TANZMUSIK AB CA. 23.30 UHR MIT COMBOX Anzeige

Yasmine-Mélanie präsentiert die 1. Hünenberger Unterhaltungs-Gala

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 7

7

15.03.2011 14:36:15


Ein Label von

Wir fördern junge Talente

Florian & Seppli Jodeln und Schwyzerörgele

Zwei unbeschwerte, ganz normale Jungs (15 und 13), die es lieben, auf der Bühne zu stehen, zu örgelen und zu jodeln. Beim Musikantenstadl hat Andy Borg ihre Professionalität und ihre Freude am Musizieren kennengelernt. Florian gehörte bereits 2007 zu den Gewinnern des Jungmusikantenwettbewerbs und 2010 holten die zwei Brüder gemeinsam den begehrten Stadl-Stern. Nun hat Florian der Stimmbruch eingeholt und umso leidenschaftlicher spielt er auf seinem Schwyzerörgeli. Dafür singt und jodelt Seppli für zwei. Gemeinsam sind sie ein frisches und beliebtes Volksmusik-Duo.

Kaum jemand kann sich der Unbeschwertheit, der Ehrlichkeit und der Freude dieser zwei Jungs entziehen. Das exotische Aussehen haben sie von ihrer philippinischen Mutter und vielleicht macht genau das die zwei zu etwas Besonderem.

Junge Talente können sich mit Lebenslauf inkl. künstlerische Erfahrungen, Photos, Zielvorstellungen und Wünsche im Karriere-Bereich melden, auf CD gebrannt (Auflösung 300 dpi)

Entdeckt wurden die beiden Seetaler Bauernbuben von niemand anderem als von Alex Eugster: „Es sind Kinder, die Freude an der Musik haben.“ Die zwei neuen Jungstars am Volksmusikhimmel bringen auch bald eine CD raus und gehen auf KreuzfahrtTournee. (CG)

WG-Verlag „Young Master“, Bahnhofstr. 111, 9240 Uzwil

Sponsor / Tickets „Zauberhafter Muttertag“:

Vermittlung und Management

Tel.: 071 955 77 15 www.perfects.tv

Wollen Sie auch junge Musiker unterstützen? Nach dem Motto: „Wir fördern junge Talente“ Anonyme Sponsoren sind ebenso erwünscht wie Sponsoren, deren Logo wir sowohl in unserer Zeitschrift als auch auf unserer Website veröffentlichen werden. (ab sFr. 500.00).

Durch Ihren Beitrag von mindestens Fr. 150.00 erhalten Sie gleichzeitig 12 Ausgaben unserer einmaligen und beliebten Zeitschrift. PC 90-174126-8 WG Verlag, Uzwil „Young Master“

www.star-plus.ch 8

April2011.indd 8

STARPlus 04 / 2011

15.03.2011 13:44:08


HALT-Festival – Country & Line Dance

Neubesetzung: Bonnie Jeanne Taylor mit Band

Die Organisatoren des HALT-Festivals freuen sich - nach Absage der Country-Gruppe Desert Rose - nun Bonnie Jeanne Taylor & Band mit an Bord zu haben. Bonnie Jeanne Tayler gehört zu den vielfältigsten internationalen Sängerinnen unserer Zeit. Die Ausnahmekünstlerin überzeugt durch aussergewöhnliche Vielseitigkeit, Temperament, Charme, Power und enormen Drive. Ob rockig oder mit sanfter Soulstimme, Bonnie Jeanne ist Vollblutentertainerin und lebt ihre Musik zusammen mit den Zuschauern. Mit ihrer warmen, ausdrucksstarken Stimme, ihrem einnehmenden Wesen und ihrer Vitalität zieht sie das Publikum unmittelbar in den Bann. Optisch und akustisch sind die Live-Auftritte u.a. mit ihren Country/Country-Rock Bands ein einmaliges Erlebnis. Wir freuen uns auf ihren sprühenden Charme, ihre heissen Rythmen sowie auf ihre sanften Träumereien.

Sommerauftakt mit Schlagermusik - AlpenFieber

Tickets für das Konzert und die Party CHF 55.-. Attraktive Packages für eine Woche AlpenFieber mit Tagesprogramm und Halbpension, inkl. Tickets für Konzert und Party sind ab CHF 700.- pro Person erhältlich. www.davos.ch oder www.klosters.ch info@davos.ch und info@klosters.ch Telefon +41 81 415 21 21 (Davos) oder +41 81 410 20 20 (Klosters)

AlpenF

das Sch

ieber 20

lagerhig

Konzert Pfingstmontag, 13. Juni 2011 Semino Rossi · Yasmine–Melanie · Stefan Roos · Captain Cook · Francine Jordi · Nockalm–Quintett

11

hlight

Party Freitag, 17. Juni 2011 Chue Lee · Diana · Dorfrocker · Oesch’s die Dritten · Hey-Mann! Band · Markus Wolfahrt

www.davos.ch

www.klosters.ch

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 9

Anzeigen

Wenn der Bergfrühling die Alpweiden verzaubert, blüht in Davos Klosters die Sommersaison richtig auf. AlpenFieber heisst dieses Jahr der Sommerauftakt. Er bringt Feriengästen und Einheimischen einen bunten Strauss an Konzerten, Wanderungen und Erlebnissen unter Gleichgesinnten. Als Vorbild für die Ferienwoche AlpenFieber dienen die Wanderwochen zum Musikantenstadl vom letzten Jahr, als über 600 begeisterte Schlagerfans nach Davos Klosters gekommen sind. Es werden Wanderungen mit Alpkonzerten, Touren mit Elektrobikes oder Kurse in Nordic Walking und Golf organisiert. Gäste mit Hunden sind bei Hundetrainings willkommen. Abends stehen Jass- und Kegelturniere auf dem Programm. Vom 11. bis 18. Juni sorgen die Davoser und Klosterser Hoteliers persönlich für das Wohl der Feriengäste. Mit gebräuntem Gesicht, viel Sonne im Herzen und mit einer grossen Abschlussparty klingt die Woche in den Bergen aus. Heisse Stimmung mit Super-Interpreten ist angesagt.

9

15.03.2011 13:44:14


. .. s s a d , ie S n e t s s Wu Hätten Sie das gedacht?

!! ! Usher

Lily Allen …Lily Allen auf dem Höhepunkt ihrer Karriere an Bulimie litt? „Nichts, worauf ich stolz bin“ verriet sie. In der Zwischenzeit aber soll die Popsängerin die Krankheit überwunden haben. „Ich dachte, ich sähe gut aus”, sagte sie. „Aber ich war nicht glücklich, wirklich nicht. Ich wäre gerne die dünnste Person der Welt, aber ich kann das nicht ohne unglücklich zu sein – ich mag Essen.” Sie sprach auch darüber, dass sie im vergangenen Jahr ihr Baby im sechsten Monat verloren hatte: „Es war ein wirklich langer Kampf – und ich glaube, dass so etwas eine Person verändert.” Bereits 2008 hatte sie eine Fehlgeburt.

Kylie Minoque

... Usher das von Gaddafi erhaltene Geld nicht mehr will? Nach Mariah Carey, Beyoncé und Nelly Furtado spendet auch Usher seine Gage vom Clan des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi an Menschenrechtsorganisationen. Der Sänger war Silvester 2009 zu einer privaten Party am Nikki Beach auf der Karibikinsel Saint-Barthélemy eingeladen gewesen. Dort trat Beyoncé vor Angehörigen der Gaddafi-Familie auf. Usher selbst wurde allein für sein Erscheinen bezahlt. Er sei „zutiefst bekümmert“ über die Zusammenhänge, erklärte Usher. „Ich werde alle meine privaten Einnahmen aus der Veranstaltung an verschiedene Menschenrechtsorganisationen spenden.“ Amnesty International bestätigte, eine Spende von Usher erhalten.

Tina Turner

... Kylie Minogue (42) ihr ganz persönliches ... Tina Turner einen Heibekommen Jubiliäum feiert: fünf ratsantrag hat? Jahre krebsfrei! Die Sängerin begei- Tina Turner ist seit 25 stert auf der Tour mit Jahren mit ihrem Partner ihrem neuen Album Erwin Bach zusammen. „Aphrodite“ bei jedem Er ist der Mann, der ihr Auftritt Tausende von half, nach ihrer HorrorMenschen mit ihrer Ehe, wieder an die Liebe zu Power. Doch hinter der Fassade der Profi-Entertainerin steckt glauben. eine zerbrechliche Kylie, die den Krebs zwar körperlich überwunden hat, psychisch aber immer noch schwer mit den Obwohl sie mit ihrem damaligen Ehemann Ike Turner (†76) Musikgeschichte schrieb, wurde die Zeit mit ihm zum schlimmen Erinnerungen zu kämpfen hat. In einem Interview brach sie vor laufender Kamera in Trä- Martyrium. Auf der Bühne spielten sie das strahlende Paar, nen aus, als sie ganz offen von ihrer Krankheit erzählte. Der doch der Alltag war für sie die Hölle: Jahrelang wurde sie australische Fernsehmoderator befragte sie ziemlich direkt zu von ihrem Gatten gedemütigt und geschlagen, bis sie sich ihrem Krebs. Kylie gestand ihrem guten Freund offen: „Du endgültig von ihm trennte. hast wahrscheinlich meine Tapferkeit bemerkt. Ich glaube Dass sie nach dieser bitteren Erfahrung überhaupt wieder an nicht, dass die Öffentlichkeit das bemerkt hat.“ Ihre Familie die Liebe glauben kann, verdankt die 71-Jährige dem neuen habe ihr durch die wirklich schlimmen, dunklen Momente Mann in ihrem Leben. Er ist ihr Manager, ihr Bodyguard – und vor allem die grosse Liebe ihres Lebens. geholfen. Seit zwei Jahren steht ihr auch der Freund liebend zur Seite „Wir sind eine Einheit“, strahlte die Rock-Oma „Ich liebe ihn und fängt sie in solchen Momenten auf. Wer weiss, vielleicht einfach, er ist toll“. Und einen Heiratsantrag habe er ihr auch trägt er sie schon bald auf Händen über die Türschwelle. „Es gemacht, sagte Tina Turner. „Ich habe einfach gar nicht gekönnte passieren, wer weiss!“, sagte Kylie geheimnisvoll, als antwortet“, berichtete Tina Turner und verrät gleich noch ihr Schönheitsgeheimnis: „Ich geniesse einfach das Leben“. sie auf eine eventuelle Hochzeit angesprochen wurde. 10

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 10

15.03.2011 16:16:38


Kurzmeldungen ... Sarah Connor – neuer Mann bei X-Factor Der Erfolgsproduzent George Glück (60) schmiss nach der ersten Staffel von „X-Factor“ das Handtuch. Nun hat sich die Pop-Sängerin Sarah Connor den Hamburger Rapper „Das Bo“ Mirko Bogojevic (35, „Türlich, türlich“) an Land gezogen. Im Spätsommer wird das Ex-Mitglied der Kult-Band „Fünf Sterne Deluxe“ in der Jury neben Sarah Connor und Star-Trompeter Till Brönner seinen festen Platz haben. Da kann man sicher sein, dass die Sendung bestimmt nicht langweilig wird…

Calimeros Paldauer (3 Std) Alpentrio Tirol Marc Pircher

Calimeros Amigos Zellbergbuam Nadine Nockalm Quintett Maria Da Vinci

***

Calimeros +41 33 345 23 58

... Roland Kaiser On Tour nach Lungentransplantation Noch vor einem Jahr musste er sich einer Lungentransplantation unterziehen. Nun geht der 58-jährige Sänger („Santa Maria“) wieder auf Tournee. „Ich fühle mich fit wie seit Jahren nicht mehr. Ich bin ein hoffnungsloser Optimist. So bin ich schon immer gewesen. Um so schöner ist es, dass es jetzt möglich ist, wieder nah bei meinen Fans zu sein ”, sagte Kaiser. Er habe immer an sein Bühnen-Comeback geglaubt. Für ihn ist selbstverständlich, dass er live singen wird, begleitet wie früher von seiner neunköpfigen Band. „Darüber freue ich mich ganz besonders.”

... Lena, Andrea Berg und Ina Müller Eine Seltenheit in den deutschen Charts! Gleich drei deutsche Ladys stehen an der Chartspitze: Lena Meyer-Landrut steht mit ihrem Album „Good News” ganz vorne. Ihre Single „Taken by a stranger” wird sie am Eurovision Song Contest präsentieren. Nordlicht Ina Müller ist mit ihrem Album „Das wär Dein Lied gewesen” erfolgreich auf dem zweiten Platz. Andrea Berg thront mit dem von Dieter Bohlen produzierten Album „Schwerelos” auf Platz drei.

DIE GRÖSSTE MUSIK UND TANZSHOW DER WELT

GUEST STARS ZÜ

RICH

NEK

6.7. MAI 2011 ARENA GENF

BUSTA RHYMES 12.14. MAI 2011 HALLENSTADION ZÜRICH

TICKETS: CK TS: MANOR ANOR TICKETCORNER | 0900 800 800 WWW.SKYDANCE.INFO

CHF 1.19/MIN AUS DEM FESTNETZ

Anzeigen

...Marianne Rosenberg Die deutsche Kult-Sängerin hält nicht viel von den deutschen Casting-Shows. Auf ihrem neuen Album bringt sie dies mit dem Lied „Lauf Kleine“ klar zum Ausdruck. Zu den manchmal harten Bewertungen von Dieter Bohlen sagt sie: „Wenn jemand so gut das Arschloch der Nation spielt, wollen die Leute das einfach sehen. Die haben mehr Spass daran, wenn jemand niedergemacht wird, als dass jemand etwas Nettes und Aufbauendes sagt. Das ist nun mal der Voyeurismus unserer Gesellschaft.“ Marianne Rosenberg hat ihre Karriere selbst aufgebaut. Sie hatte nicht ein Millionenpublikum, das sie öffentlich bewertete. So hatte sie die Zeit, sich zu entwickeln. Diese Zeit wird den heutigen Castingshow-Gewinnern nicht mehr gegeben.

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 11

11

15.03.2011 13:54:46


PromiHacking Take -That und Robbie Williams Noch nicht mal ein Jahr ist es her, dass Robbie Williams zusammen mit den Take-That-Bandmitgliedern ihr neues Album „Progress“ gefeiert haben. Es wird berichtet, dass Robbie Williams seine Take-That-Verpflichtungen auf jeden Fall erfüllen werde, sich aber anschliessend wieder seiner Solokarriere widmen will. „Robbie nimmt das Take-That-Projekt sehr ernst und kann es gar nicht erwarten, mit den Jungs auf Tour zu gehen, aber er hat nie gesagt, dass er nie wieder eigene Musik aufnehmen würde“, verriet ein Insider. „Es ist wichtig für ihn, einen eigenen Vertrag zu haben.“ Es wird vermutet, dass Williams einen Vertrag bei dem Musiklabel Universal unterschreiben wird. Freunde betonen aber, dass für den Briten momentan das Projekt Take That Priorität habe. „Jede wichtige Plattenfirma ist hinter ihm her, damit er dort einen Vertrag unterschreibt“, aber „es besteht kein Grund zur Eile, denn er hat sich Take That bis zum Schluss der Album-Kampagne voll verpflichtet.“

Su Doku

Als unbelehrbar erweist sich offenbar einer der beiden „Promi-Hacker“, die Computer von US-Stars ausspioniert haben sollen. Laut Anklage hatten die 18 und 23 Jahre alten Verdächtigen die Computer der Popstars Lady Gaga, Kesha, Justin Timberlake und Kelly Clarkson geknackt, um unveröffentlichte Musiktitel zu stehlen. In der Anklageschrift sind 269 Verstösse gegen das Urheberrecht aufgelistet. Die nach Ermittlerangaben weitgehend geständigen Männer aus Duisburg und Wesel sollen unveröffentlichte Songs und weitere Dateien im Internet zum Verkauf angeboten haben. Auch intime Fotos der Sängerin Kesha hätten sie gestohlen. Mit rund 600 Millionen Nutzern wird Facebook zu einem lukrativen Ziel für Online-Kriminelle. Die aktuelle Masche: Links zu vermeintlichen Spass- oder SchockVideos. Wer klickt, verbreitet Spam und bringt seinen eigenen Rechner in Gefahr. Auf Facebook kursieren immer mehr Links, die lustige oder spannende Videos versprechen. Reisserische Titel verführen zum Klicken: Die Köder sind angeblich „erschreckende Bilder von Moslems“, die Verhaftung von Christina Aguilera, oder der Abtransport des vermeintlich gestorbenen Charlie Sheen. (PD)

Die Grundregel des Su Doku ist ganz einfach: In jeder Reihe, Spalte und in jedem Neunerfeld dürfen die Zahlen von 1 - 9 nur einmal vorkommen. Man sollte die Zahl erst in ein Feld schreiben, wenn man ganz sicher ist, dass keine andere Zahl in dieses Feld eingesetzt werden kann. Nicht umsonst heisst Su Doku „die einzige Zahl“. Viel Spass beim Kombinieren! Die Auflösung finden Sie auf Seite 44.

12

STARPlus 02 04 / 2011

April2011.indd 12

15.03.2011 13:55:11


Veranstaltungs-Tipp

Das Frühlingsfest der Volksmusik Seine spektakulären Shows sorgen regelmässig für Schlagzeilen. Seine atemberaubenden Stunts und seine abenteuerlichen Rekorde liefern immer wieder Gesprächsstoff. Seine Überraschungen verblüffen und rühren Zuschauer und Stars gleichermassen. Der Showmaster, der immer wieder für neue Überraschungen sorgt, kommt auch in diesem Jahr in die Schweiz. „Frühlingsfest der Volksmusik“ ist eine der ungewöhnlichsten Musikshows des deutschen und österreichischen Fernsehens in fünf Ländern und über 40 Städten. Florian Silbereisen freut sich schon jetzt: „Wie in meinen Fernsehshows möchte ich das Publikum natürlich überraschen: Die Tournee-Besucher werden die Stars nicht nur mit ihren grössten Hits ganz aus der Nähe erleben, sie werden sie auch einmal ganz anders erleben als gewohnt!“ Welche Überraschungen geplant sind, darf selbstverständlich noch nicht verraten werden. „‘Das Frühlingsfest der Volksmusik‘ 2011 wird zum ‚Frühlingsfest der Superstars‘“, verspricht Florian Silbereisen. „Es ist für mich eine grosse Ehre, so viele grosse Künstler zu präsentieren!“

Erstmals wird Weltstar Richard Clayderman die Tournee 2011 begleiten. Sein Welthit „Ballade pour Adeline“ war der Durchbruch. Tausend Veröffentlichungen und hunderte goldund platinveredelte Alben. Er macht immer noch, was er am besten kann und am meisten mag: Er interpretiert und verbindet auf romantische Art Klassik und Pop – alles live auf der Bühne, seinem geliebten Publikum ganz nah. Des Weiteren werden Karel Gott, die Wildecker Herzbuben, Michael Hirte, Die Schäfer, Angela Wiedl, der belgische Shootingstar Christoff und das MDR Deutsche Fernsehballett bei der Tournee dabei sein. (PD) 1. Mai 2011 in der Jakobshalle Basel

www.topact.ch

ACT Entertainment AG in Zusammenarbeit mit Semmel Concerts GmbH präsentieren eine Produktion der Künstlermedia GmbH mit einem Programm von Jürgens & Partner Medienkonzepte GmbH

Richard Clayderman Karel Gott Wildecker Herzbuben Michael Hirte Die Schäfer Angela Wiedl Christoff mit seiner Mundharmonika

Florian Silbereisen

Der Superstar aus Belgien

und viele Überraschungen! Das Künstler- und Event-Magazin Nr. 1

So. 1. Mai 2011 18.00 Uhr Basel St. Jakobshalle Tickets & Infos: www.topact.ch. Karten bei allen Ticketcorner Vorverkaufsstellen. Ticket-Hotline: 0900 800 800 (CHF 1.19/min., Festnetztarif)

Anzeige

MDR Deutsches Fernsehballett Samstagabendshow-TV-Orchester

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 13

13

15.03.2011 13:55:17


Das Phil Dankner Orcheschter präsentiert auf seiner neuen Tournee «Swiss Swing» Big Band-Sound vom Feinsten, kombiniert mit Folklore und Comedy. Exklusive Verstärkung erhält das 18-köpfige Orchester unter der Leitung von Thomas Biasotto gleich von mehreren Seiten: Die Westschweizer Comedy-Legende Marie-Thérèse Porchet, die im Jahr 2010 mit dem Zirkus Knie auf Tournee war, singt und swingt mit dem Orchester. Zudem wird das Ensemble durch Carlo Brunner verstärkt, der in seiner glorreichen Musikkarriere den Internationalen Grand Prix der Volksmusik mehrfach gewonnen hat und 15 Goldene Schallplatten besitzt. Überdies startet der amtierende Mister Schweiz, Jan Bühlmann, als Swing-Sänger durch. Vom «Schacher Seppli» über «Schwan» und «Swiss Lady» bis «Bring en hei» – in «Swiss Swing» werden helvetische Musikperlen aus vergangenen Tagen mit zeitgenössichem Liedergut verknüpft und verblüffend anders interpretiert. Angereichert mit einer Prise Comedy ergibt sich eine zeitlos unterhaltende Hommage an die Schweizer Musikszene, mit «Mit-Schnipp»-Garantie! Das Phil Dankner Orcheschter Seine Erfolgsformel: Eleganter, unvergänglicher Swing mit schweizerdeutschem Text im kräftigen Big Band-Sound. Phil Dankner und seine 18 Musiker der Spitzenklasse präsentieren heimische Musikperlen aus der Vergangenheit, gemischt mit kontemporären Liedern – von unvergesslichen Volksliedern wie «Schacher Seppli» und Ines Torellis «Gigi vo Arosa» bis zu Gölä‘s «Schwan» oder Baschi’s «Bring en hei». 14

Durch diese Kombination verleiht das Orchester seinem avantgardistischen Swing ein glamouröses Retro-Feeling und lässt so einen musikalischen Hochgenuss im Big Band-Format entstehen. Ein swingiger Tribut an die Evergreens der hiesigen Musikszene, der das Publikum begeistert. So hat Schweizer Musik noch nie geklungen; ein edler Hörgenuss mit den Lieder-Schätzen der schönen Eidgenossenschaft! Der Basler Pianeur, Sänger und Komponist Phil Dankner legt in Erinnerung an seine musikalischen Wurzeln noch mal richtig los. Mit seiner grossartigen Big Band, live gespielt und gesungen am Klavier, zeigt der 40-Jährige sein wahres «Ich» und gewährt einen tiefen Einblick in seine musikalische Seele. Die «swingigste» Symbiose seit Wilhelm Tell Es ist ihr einzigartiges Gefühl für Melodie und Rhythmus und die unerhörte Lockerheit, mit der Thomas Biasotto und Phil Dankner es schaffen, jeden Song in ein grooviges Soundkleid zu packen. Eine magische Novität in der Schweizer Musikszene, denn hier hört man es zum ersten Mal: Mundart Big Band-Swing mit ausgesprochen jungem Pop-Appeal, der alters- und genre-unabhängig funktioniert und den gestandenen Big Band-Fan ebenso anspricht wie den lebhaften Teen und Twen, der auf der Suche nach etwas Neuem ist. Marie-Thérèse Porchet Westschweizer Comedy-Legende Joseph Gorgoni besitzt eine Ausbildung als Tänzer und ist Sänger aus Leidenschaft. Sein Debüt als Schauspieler feierte er im satirischen Musical «La Revue de Genève» unter der Regie von Pierre Naftule Die beiden erfanden die Figur Marie-Thérèse Porchet. Mit ihren Comedy-Auftritten tourt die schräg-charmante Madame seither mit grossem Erfolg durch die Westschweiz. Mit ihrem Programm «Uf düütsch» überwand sie gekonnt den Röstigraben und konnte die Deutschschweizer Zuschauer für sich begeistern.

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 14

15.03.2011 13:55:21


Swiss Swing

Veranstaltungen

„Mit-Schnipp“-Garantie Big Band-Sound in DAS ZELT Carlo Brunner Komponist und Kapellmeister Carlo Brunner setzt seit 45 Jahren grosse Akzente in der Schweizer Volksmusikszene. Mit seinen erfolgreichen Formationen «Ländlerkapelle Carlo Brunner» und «Superländlerkapelle» ist er nicht mehr aus der Szene wegzudenken. Der Musiker beschreitet immer wieder neue Wege, indem er Jazz- und Swing-Elemente in seine traditionelle Ländlermusik einfliessen lässt. Jan Bühlmanm - Mister Schweiz 2010 Jan Bühlmann geht neue Wege: Nachdem er als Schauspieler im Sommer 2010 in «Der Film deines Lebens» vor der Kamera stand, will der amtierende Mister Schweiz nun seine musikalischen Träume verwirklichen und sich als Sänger beweisen. Phil Dankner freut sich: Jan Bühlmann sei ein toller und vor allem sehr lockerer Typ mit grossem Showtalent. Bandleader und Arrangeur Thomas Biasotto ist ein sympathischer Mann, der die Lässigkeit irgendwie gepachtet hat. Der 28-jährige Dirigent und Arrangeur hat an der Musikhochschule Zürich Trompete studiert. Neben der Trompete pflegt Thomas Biasotto das Klavier-, Alphorn- und Büchel-Spiel. (PD)

23.-25. Sept.11

www.daszelt.ch / www.phildankner.com

Spielorte von DAS ZELT: 25.02 2011 Davos 25.08.2011 St. Gallen 17.03 2011 Lachen SZ 14.09.2011 Lausanne 08.04.2011 Zürich 07.10.2011 Winterthur 02.06.2011 Basel 21.10.2011 Aarau 12.06.2011 Biel 18.11.2011 Luzern 16.07.2011 Lenzerheide 11.12.2011 Bern

Ticketverlosung

StarPlus und „Das Zelt“ s am verlosen je 3 x 2 Ticket 08.04.2011 in Zürich n 25.08.2011 in St. Galle

. Die ersten Anrufen und gewinnen 2 Tickets. drei Anrufer erhalten je

Tel. 071 955 77 11

FREITAG, 23. SEPT.

19.30 UHR

23. POP-ROCK-NIGHT Eintritt: bis 15.4. Fr. 64.– ab 16.4. Fr. 67.–

BLIGG

THE BASEBALLS EAV Erste Allgemeine Verunsicherung

SAMSTAG, 24. SEPT.

17.30 UHR

27. COUNTRY-FESTIVAL

Eintritt: bis 15.4. Fr. 53.– ab 16.4. Fr. 56.–

Infos: 079 503 00 80

The Rubbernecks (CH) Jetty Road (AUS) . Night Hawk (D)

TRUCK STOP Bellamy Brothers (USA)

SONNTAG, 25. SEPT.

11.15 UHR

29. SCHUPFART FESTIVAL Eintritt: bis 15.4. Fr. 52.– ab 16.4. Fr. 55.– Kinder 16.–/17.–

Dorfrocker . Alpenland Sepp & Co. Yasmine-Melanie . Florian & Seppli Markus Wolfahrt mit Band OESCH’S DIE DRITTEN MARC PIRCHER mit Band

Tickets: www.schupfartfestival.ch STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 15

Anzeige

Tickets (CHF 48.- bis CHF 75.-) DAS ZELT: 0848 000 300 (Normaltarif), Ticketcorner: 0900 800 800 (1.19/Min. ab Festnetz), Über www.daszelt.ch / Ticketcorner-Vorverkaufsstellen

15

15.03.2011 13:55:24


An 7 Orten mit vielen Unterhaltungskünstlern

Zauberhafter Muttertag 2011 Sonntag, 08. Mai 2011

Ein ganz besonderer Anlass für alle, die Musik und Humor lieben! Kommen, Erleben und Geniessen...

Reservieren Sie JETZT Ihr Ticket (Nur nummerierte Plätze) Bestell-Hotline: 071 955 77 15 www.perfects.tv / info@perfects.ch

Mit

BrunchBuffet à discretion

Schlemmen, soviel Sie mögen...!

Valentina

Duo Lucky Boys

Wirbelwind

ChueLee

FrauCeasinno feld

hisgütli c i r ü Z lb A s au h Schützen

RomBaodnan-Ssaahl orn

arzwtectekhnallewHagienl W Meh

in

Die quirlige und temperamentvolle Vollblut-Artistin Valentina stand schon mit vier Jahren in der Manege. Sie ist eine gefragte Künstlerin und Moderatorin auf kleinen und grossen Bühnen. Ihre wiederkehrenden Auftritte in grossen Häusern Europas und Fernsehshows mit den zwei kalifornischen Seelöwen Otto und Cäsar bestätigen ihren Ruf als Künstlerin mit einem aussergewöhnlichen Flair für Mensch und Tier.

in

Das Repertoire dieses Original-Duos ist eine clevere Mischung aus aktuellen Hits bis hin zu mitreissenden Oldies. Mit Melodien, welche in überzeugender Leidenschaft präsentiert werden, garantieren die Lucky Boys ein hingerissenes Publikum. Bereits 2009 begeisterten die zwei Haudegen, Charley Fritzsche und Sigi Drobar, im Albisgüetli in Zürich das Zauberhafte Muttertags-Publikum. Am 8. Mai sind sie wieder dabei.

16

in

Die trendige Stimmungsband aus Österreich begeistert mit musikalischer Qualität in den verschiedensten Stilrichtungen das Publikum jeder Generation. Schlagersound und Alpenpower, Rock und Pop, tolle Oldies und populäre Partysongs - gespickt mit humoristischen ShowEinlagen machen die erfolgreiche Band der drei sympathischen Jungs Georgy, Chris und Roman einzigartig.

in

”ChueLee“, bestehend aus Christian Duss und Urs Lötscher, gehören über Jahre hinweg zu den festen Grössen der Mundart-Musikszene. Ihr eigener Sound, ein Mix von Rock, Pop, Mundart und volkstümlichen Elementen machen „ChueLee“ unverwechselbar und einzigartig. „ChueLee“ – erfrischend anders und dennoch typisch schwiizerisch! So wie man’s nicht anders kennt und liebt: rockig, erdig, würzig, frische Texte aus dem Leben, humorvoll, witzig, ehrlich und bodenständig - wie sie selbst.

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 16

15.03.2011 16:48:34


www.zauberhafter-muttertag.ch Perfect‘s verschenkt zum 5-jährigen Jubiläum „Zauberhafter Muttertag“

www.zaub erhafter-m

Brunc FrauCasiennofe Sonntag, 08. Mai 2011 in

im Wert von je Fr. 69.00

Valentina

Geschwister Erni & Papa

Alpenwind

Henry Bertschi

Roman Peters

Andrea Wirth

Leonardo

Wann: Mit

Brunch-Buffet

Verlosung im Monat April

www.zaub

erhafter-m uttertag.c h Sonntag, 08. Mai 2011 Uhr ca. 10.45 Uhr bis 15.30

Zauberhafter Muttertag 2011 Brunch Casino Frauenfeld Bahnhofplatz, 8501 Frauenfeld

Wo:

à discretion

Kosten:

soviel Schlemmen, Sie mögen...!

und Musik-Show Sonntag, 08. Mai 2011 Fr. 69.00 für Erwachsene 12 Jahren Fr. 39.00 für Kinder bis Jahren Gratis für Kinder bis 3

sse 111, 9240 Uzwil

Perfect‘s AG Events, Bahnhofstra

Günstig wie noch nie! Hotline 071 955 77 16 Das Event- und Künstler-Magazin www.star-plus.ch

Nr. 1

Die ersten 100 Anrufe (unter Angabe des Geburtsdatums) erhalten je einen Gratiseintritt samt Brunch-Buffet an einem von ihnen gewünschten „Zauberhaften Muttertags“-Ort gratis.

www.schuetzengarten.ch

www.ramseier-suisse.ch

guenstigdrucken@wgtop.ch

www.perfects.ch www.perfects.tv

www.wgtop.ch

www.gesund-relax.ch

www.star-plus.ch

Monique

www.gwuerzhuesli.ch

Lucky Boys

Comedy Duo Messer

& Gabel

Tinka und Win

Michelle Ryser

Orig. Voralpen Express

Ein ganz besonderer Anlass

für alle, die Musik und Humor lieben! Kommen, Erleben und Geniessen...

Mit

Wann:

30 MeterBrunch-Buffet

Melden Sie sich: 071 955 77 15 info@perfects.ch

Sonntag, 08. Mai 2011 ca. 10.45 Uhr bis 15.30 Uhr

Wo:

à discretion h uttertag.c

Muttertag 2011 Zauberhafter n Musik-Show www.zaub erhafter-m

Schlemmen, soviel Sie mögen...!

Schützenhaus Albisgütli Uetlibergstrasse 341, 8045 Zürich Fr. 79.00 für Erwachsene Fr. 49.00 für Kinder bis 12 Jahren Gratis für Kinder bis 3 Jahren

Kosten:

Reservieren Sie JETZT or(Nur nummerierte sh Brunch und Ihr Ticket an mBod Plätze) 071 955 77 15Ro aal an-S / www.pe rfects.tv / info@perfects.ch Perfect‘s AG Events, Bahnhofstra Sonntag, 08. Mai 2011 sse 111, 9240 Uzwil in

Das Event- und Künstler-Magazin www.star-plus.ch www.star-plus.ch

Patricia

Nr. 1

www.gesund-relax.ch

Nicole Bosshard & D.

Günstig wie noch nie! Hotline 071 955 77 16 guenstigdrucken@wgtop.ch

www.perfects.ch www.perfects.tv

www.gwuerzhuesli.ch

Karin & Chico

Marcel Schweizer

Domide

www.wgtop.ch

Frohländer

Roger de Win

Wirbelwind

Humor lieben! für alle, die Musik und Ein ganz besonderer Anlass Geniessen... Kommen, Erleben und Mit

Brunch-Buffet à discretion

soviel Schlemmen, Sie mögen...!

Wann:

Sonntag, 08. Mai 2011 Uhr ca. 10.45 Uhr bis 15.30

Wo:

Bodan-Saal Bahnhofstrasse, 8590 Romanshorn

Kosten:

Fr. 69.00 für Erwachsene 12 Jahren Fr. 39.00 für Kinder bis Jahren Gratis für Kinder bis 3

Gestaltung & Druck: www.wgtop.ch

Surprise Band

in

Zürich

Schützenhaus Albisgütli

erte Plätze) Ihr Ticket (Nur nummeri Reservieren Sie JETZT rfects.tv / info@perfects.ch 071 955 77 15 / www.pe

(Bedingung: Begleitung mindestens eine zahlende Person)

Vreni Margreiter

Gestaltung & Druck: www.wgtop.ch

Humor lieben! für alle, die Musik und Ein ganz besonderer Anlass Geniessen... Kommen, Erleben und

Gestaltung & Druck: www.wgtop.ch

100 Grossmutter-Tickets gratis

uttertag.c h

fter Muttertag 2011 Zauberha ld h und Musik-Show

www.zaub erhafter-m uttertag.c h erte Plätze) Ihr Ticket (Nur nummeri Reservieren Sie JETZT rfects.tv / info@perfects.ch 071 955 77 15 / www.pe 9240 Uzwil

Zauberhafter Muttertag 2011 Brunch sse 111,

Perfect‘s AG Events, Bahnhofstra

und Musik-Show in Sonntag, 08. Mai 2011 Wattenwil Mehrzweckhalle Hagen

Günstig wie noch nie! Hotline 071 955 77 16 Das Event- und Künstler-Magazin www.star-plus.ch

Nr. 1

www.schuetzengarten.ch

www.ramseier-suisse.ch

guenstigdrucken@wgtop.ch

www.perfects.ch www.perfects.tv

www.wgtop.ch

www.gesund-relax.ch

www.star-plus.ch

Aline-Alexandra

www.gwuerzhuesli.ch

Michu vom Eriz

Nadine

Calimeros ChueLee

Ein ganz besonderer Anlass

Wann:

Mit

Brunch-Buffet

Wo:

à discretion

uttertag.c h

fter Muttertag 2011 Zauberha h und Musik-Show www.zaub erhafter-m

Schlemmen, soviel Sie mögen...!

Kosten:

in

Reservieren Sie JETZT (LU) Ihr Ticket (Nur Brunc oninummeri erte Plätze) 071 955 77 15 / www.peEbik Saal Hö�l rfects.tv / info@perfects.ch 2011 AG Events, Bahnhofstra Sonntag, 08. MaiPerfect‘s sse 111, 9240 Uzwil www.star-plus.ch www.star-plus.ch

Sie ist wieder da! Vreni’s musikalische Vorlieben gehören nach wie vor dem volkstümlichen Schlager. So wird Vreni mit ihrer bezaubernden Stimme und ihrer charmanten Art fröhliche Stimmungslieder singen. Es ist ihr ein grosses Bedürfnis, dass Rudi in der Musik weiterlebt. Im aktuellen Solo–Programm darf auch ein zünftiger Swing–Jodler nicht fehlen.

Musik in fast allen Stilrichtungen gehört zu ihren Stärken. Die richtige Musik, passend zum Anlass ist der Schlüssel zu ihrem Erfolg. Für alle und jeden ist etwas bereit. Vera: „The Charme of the Band“ Beat: „Slowfinger“ Fritz: „Ding-Dong“

HHuotetl Mtowhreinl

Ihre Stimme ist absolut markant und anspruchsvoll. „Musik ist mein Leben!“, sagt Patricia, die schon in ihrer Kindheit stets mit einem Lied auf den Lippen unterwegs war. Die gut aussehende und charmante Sängerin wird dem Publikum zeigen, wie vielseitig ihre Stimme ist und wechselt in das Fach des anspruchsvollen Schlagers und Pop. Patricia ist Repräsentantin des „Zauberhaften Muttertags“ in Huttwil und wird für Sie da sein.

www.gesund-relax.ch

www.wgtop.ch

Königin von Mallorca

Silvia Kaufmann

Xyloberto

Christian Vetsch

Marcello W.

Humor lieben! für alle, die Musik und Ein ganz besonderer Anlass Geniessen... Kommen, Erleben und Sonntag, 08. Mai 2011 Uhr ca. 10.45 Uhr bis 15.30

Wann: Mit

Brunch-Buffet

Restaurant Höfli, Festsaal 6030 Ebikonerhafter-m Hartenfelsstrasse 2,www.zaub uttertag.c

Wo:

à discretion

Zauberhafter Muttertag 2011 Brunch Fr. 69.00 für Erwachsene 12 Jahren Fr. 39.00 für Kinder bis Jahren Gratis für Kinder bis 3

Kosten:

soviel Schlemmen, Sie mögen...!

www.gwuerzhuesli.ch

kord im 3x Weltre Bauchreden

Roli Berner

Vreni Margreiter

Perlana

Günstig wie noch nie! Hotline 071 955 77 16 guenstigdrucken@wgtop.ch

www.perfects.ch www.perfects.tv

aus Bekannt n verschiedene n dunge Fernsehsen

sse 111, 9240

Perfect‘s AG Events, Bahnhofstra

Das Event- und Künstler-Magazin www.star-plus.ch

Nr. 1

www.star-plus.ch

www.gesund-relax.ch

www.wgtop.ch

Günstig wie noch nie! Hotline 071 955 77 16 guenstigdrucken@wgtop.ch

www.perfects.ch www.perfects.tv

www.gwuerzhuesli.ch

www.haefliger-storen.ch

Sarah Jane

Jöggu & Miggu

Benno und Corinne Bogner

in

h Bellac Turbensaal

Surprise Band

Ricky

Kudi

Ein ganz besonderer Anlass

für alle, die Musik und Humor lieben! Kommen, Erleben und Geniessen... Wann:

Mit

Brunch-Buffet

Wo:

à discretion

Schlemmen, soviel Sie mögen...!

Kosten:

uttertag.c h

fter Muttertag 2011 Zauberha il h und Musik-Show www.zaub erhafter-m

Sonntag, 08. Mai 2011 ca. 10.45 Uhr bis 15.30 Uhr Turbensaal Gewerbestrasse 20, 4512 Bellach Fr. 69.00 für Erwachsene Fr. 39.00 für Kinder bis 12 Jahren Gratis für Kinder bis 3 Jahren

Reservieren Sie JETZT Ihr Ticket (Nur nummeri erte Plätze) 071 955 77 15 / www.pe rfects.tv / info@perfects.ch Perfect‘sinAG Events,

Brunc Sonntag, 08. Mai 2011 Das Event- und Künstler-Magazin www.star-plus.ch www.star-plus.ch

Bahnhofstrasse 111, 9240

www.wgtop.ch

www.perfects.ch www.perfects.tv

Uzwil

Günstig wie noch nie! Hotline 071 955 77 16 guenstigdrucken@wgtop.ch

www.gwuerzhuesli.ch

Dan White

Bettina Stark

Raffaele

www.gesund-relax.ch

Jessica Ming

Romanticas

Patricia

ttwren Hu Hotel Moh

Nr. 1

Humor lieben! für alle, die Musik und Ein ganz besonderer Anlass Geniessen... Kommen, Erleben und Mit

Brunch-Buffet à discretion

soviel Schlemmen, Sie mögen...!

Wann:

Sonntag, 08. Mai 2011 Uhr ca. 10.45 Uhr bis 15.30

Wo:

Hotel Mohren Marktgasse 5, 4950 Huttwil

Kosten:

Fr. 69.00 für Erwachsene 12 Jahren Fr. 39.00 für Kinder bis Jahren Gratis für Kinder bis 3

erte Plätze) Ihr Ticket (Nur nummeri Reservieren Sie JETZT rfects.tv / info@perfects.ch 071 955 77 15 / www.pe 9240 Uzwil sse 111,

Perfect‘s AG Events, Bahnhofstra

Günstig wie noch nie! Hotline 071 955 77 16 Das Event- und Künstler-Magazin www.star-plus.ch

www.star-plus.ch

Nr. 1

www.gesund-relax.ch

www.wgtop.ch

www.perfects.ch www.perfects.tv

guenstigdrucken@wgtop.ch

www.gwuerzhuesli.ch

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 17

h

und Musik-Show Sonntag, 08. Mai 2011

erte Plätze) Ihr Ticket (Nur nummeri Reservieren Sie JETZT rfects.tv / info@perfects.ch 071 955 77 15 / www.pe Uzwil

Gestaltung & Druck: www.wgtop.ch

„Musik vermag so vieles – sie verbreitet Freude und heilt auch tiefe Wunden.“

BTeurbllenasacalh

in

Gestaltung & Druck: www.wgtop.ch

EbiSakaloHnö�li (LU)

in

Nr. 1

Gestaltung & Druck: www.wgtop.ch

Das Event- und Künstler-Magazin

in

Sonntag, 08. Mai 2011 ca. 10.45 Uhr bis 15.30 Uhr Mehrzweckgebäude Schule Hagen Hagenstrasse, 3665 Wattenwil Fr. 69.00 für Erwachsene Fr. 39.00 für Kinder bis 12 Jahren Gratis für Kinder bis 3 Jahren

Gestaltung & Druck: www.wgtop.ch

für alle, die Musik und Humor lieben! Kommen, Erleben und Geniessen...

17

15.03.2011 16:49:06


Patrick Gutter • www.handleser.ch • patrick@gutter.ch • Tel. 079 478 86 88

Horoskop April 2011

Widder 21.03.-20.04.

S auf Handy Liebeshoroskop als SM die

VE“ an Senden Sie das Wort „LO alten dann erh Sie 9. 889 mer Num s über das ganz unverbindlich Info r die Kosten. übe und en geh Vor weitere Freitagabend Ihr n jede Sie n alte erh Danach che. skop für Fr. 3.00 pro Wo persönliches Liebeshoro

Krebs 22.06.-22.07.

Waage 24.09.-23.10.

Steinbock 22.12.-20.01.

Beruf: Den Erfolg sichern Sie jetzt mit neuen Ideen und Strategien. Mit Begeisterung überzeugen Sie Vorgesetzte und Partner. Das kann sich finanziell positiv auswirken, solange Forderungen nicht übertrieben werden. In Sachen Kritik müssen Sie sich unter Kontrolle halten, um nicht über die Ziele hinauszuschiessen.

Beruf: Es besteht die Gefahr, dass Kollegen untereinander ohne wirklichen Grund die Gerüchteküche schüren. Der etwas reifere Krebs stellt seine Kumpels einzeln zur Rede und klärt die Angelegenheiten rasch. Es bringt nichts, sich gegen eine ganze Gruppe zu beschweren. Mit Grosszügigkeit gewinnt der Krebs die Leute wieder auf seine Seite.

Beruf: Es gibt Momente im Leben, wo man wirklich handeln sollte. Einer dieser Momente könnte bald eintreten. Wer sich mit seiner Arbeit schon länger nicht mehr anfreunden kann, sollte jetzt den Schritt tun. Andere müssen sich in Ausdauer üben und versuchen, so gut es geht, positiv zu bleiben und an den Zielen dran zu bleiben.

Beruf: Kleinere Missgeschicke und Pannen sind schnell in Ordnung gebracht. Man schätzt den Arbeitseifer und das Durchhaltevermögen sehr. Vorgesetzte sind gerne bereit, das zu honorieren, wenn die finanziellen Mittel vorhanden sind. Das ist aber nicht immer so und darum muss oft Geduld geübt werden. Das hingegen fällt relativ leicht.

Privat: Ein gesundes Liebesleben braucht Pflege – liebevolle Worte und Gesten. Von alleine kommt im Moment weniger. Ein Blumenstrauss und ein Kompliment zur rechten Zeit garantieren Liebesglück. Eine Liebe aus früheren Tagen könnte sich zurückmelden. Bitte keine Bauchentscheide fällen, sondern erst mal drüber schlafen.

Privat: In der Partnerschaft ist Erfahrung und Überlegenheit gefragt. Nachgiebigkeit bringt Ruhe und schafft die Voraussetzung für das, was der Krebs sich wünscht. Harmonie und Zärtlichkeit, tiefe Gefühle, die erwidert werden. All das ist möglich, wenn er über seinen eigenen Schatten springt. Singles brauchen beim Flirten Ausdauer.

Privat: Langeweile macht sich breit. Das ist der Liebestöter schlechthin. Dabei wäre es einfach dem entgegenzuwirken. Wie wäre es mit einem Frühstück im Bett? Vielleicht ein romantisches Wochenende in den Bergen? Jetzt wo der Frühling zurück ist, ist ein Gefühlsschub überlebenswichtig. Singles dürfen mit einer Überraschung rechnen.

Privat: Jede noch so gute Beziehung braucht regelmässige Pflege. Gemeint sind unter anderem Gespräche, wo Probleme geklärt werden können. Dabei nicht nur meckern, sondern sachlich diskutieren. Danach tut man gut daran, locker zu werden und wieder zum Spass zurückzukehren. So vergisst man Unstimmigkeiten sehr schnell.

Stier

21.04.-21.05.

Löwe 23.07.-23.08.

Skorpion 24.10.-22.11.

Beruf: Es ist nicht der Moment für grosse Karriereschritte. Durchhaltevermögen und Ausdauer sind gefragt. Manchmal muss man sich zur Wehr setzen. Auf jeden Fall sollte der richtige Zeitpunkt abgewartet werden. Geduld bringt Rosen. Nächsten Monat stehen die Sterne für Beruf und Geld wieder deutlich besser.

Beruf: Mit grossem Eifer werden Aufgaben angepackt und erledigt, seien sie noch so schwer. Gerüchte könnten die Runde machen, die in keiner Weise der Wahrheit entsprechen. Um auf dem Weg zum Erfolg weiterzukommen, sollten diese aus der Welt geschaffen werden. Das gelingt recht gut. Das Verhältnis zu den Kollegen ist stabil.

Beruf: Erfreulicherweise sieht es besser als erwartet aus. Man anerkennt Leistungen und Bemühungen. Neue Türen öffnen sich und das erfreut ungemein. Die Ausdauer hat sich also doch bezahlt gemacht. Bei den Finanzen sieht es gar nicht so schlecht aus, wie man im ersten Augenblick meinen könnte. Der Kontostand bessert sich relativ rasch.

Privat: In der Liebe stehen rosige Zeiten an. Eine schon länger funktionierende Beziehung kann durch die tiefen Gefühle, die Venus entfacht, einen neuen, positiven Schwung bekommen. Singles sind sehr erfolgreich beim Erobern und Kennenlernen interessanter Menschen. Es lohnt sich also, unter die Leute zu gehen.

Privat: Unstimmigkeiten können beseitigt werden. Spannungen sind von kurzer Dauer. Oft liegen die Ursachen bei verletzten Gefühlen des Partners. Der optimistische Löwe holt mit seiner Begeisterung jeden Menschen rasch aus dem Loch. Singles dürfen Geduld üben, was nicht gerade eine der Stärken ist. Bald wird es aber funken.

Privat: Eigentlich stehen die Liebessterne gut. Dennoch hat der Skorpion bei gestandenen Beziehungen einiges auszusetzen. Er muss sich bewusst machen, dass er selbst zur Hälfte der Verursacher der Misere ist und dass er nicht nur die Schuld dem Partner in die Schuhe schieben darf. Zeit zum Nachdenken sollte zur Verfügung stehen.

Zwilling 22.05.-21.06. Beruf: Kontakte knüpfen, erbauliche Gespräche mit Geschäftspartnern führen und geschickte Verhandlungen leiten. All das steht unter guten Sternen. Es braucht jetzt nicht viel zum Erfolg im Beruf. Der Zwilling kann seine kommunikative Begabung ausspielen. Er sollte seine Trümpfe bereithalten und im richtigen Moment ausspielen. Privat: Im Moment gelingt jeder Flirt. Das Erobern ist leicht gemacht. Vergebene sollten darum aufpassen, bei wem sie ihren Charme spielen lassen, sonst kann verständlicherweise Eifersucht aufkommen. Singles dürfen zugreifen, wo sie wollen. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass nicht alles glänzt, was goldig aussieht.

18

Jungfrau 24.08.-23.09. Beruf: Es darf ruhig etwas dicker aufgetragen werden. Zu oft lässt die fleissige Jungfrau sich mit dem Argument der Pflicht unterkriegen. Die anderen sollen auch mal Verantwortung übernehmen. Es tut gut, zu sehen, wie andere sich abrackern. Zwischenzeitlich darf die Jungfrau sich gemütlicheren Aufgaben widmen. Privat: Es kann sein, dass der Partner die Jungfrau als unbequem empfindet. Das hat seinen Grund, sollte aber nicht übertrieben werden. Zeigen Sie klar auf, worum es geht. Mit Geduld lässt sich der uneinsichtigste Partner überzeugen. Singles träumen von der Liebe und das ist nicht falsch, jedoch im Moment nicht erfolgsversprechend.

Schütze 23.11.-21.12.

Wassermann 21.01.-19.02.

Beruf: Wo Chaos herrscht, bringt der Wassermann wieder Ordnung rein. Wo Ebbe in der Kasse ist, sorgt er mit bewundernswerter Ausdauer für Besserung. Sympathisch gewinnt er jedes Duell. In Höchstform überzeugt man Vorgesetzte und Geschäftspartner mit Leichtigkeit. Da darf man auch mal an sich selbst denken und eine Erhöhung des Lohns anstreben. Privat: Es ist nicht die Zeit der Romantik oder des Abenteuers. Doch man schätzt die Beständigkeit einer guten und langjährigen Beziehung. Es darf bewusst Abwechslung eingebracht werden. Ein Wochenende im Grünen oder ein Ausflug könnte für das Salz in der Suppe sorgen. Ganz wichtig ist der Humor, der immer gesucht werden sollte.

Fische 20.02.-20.03.

Beruf: Es ist an der Zeit, Änderungen anzupacken. Diese müssen auch bei Kollegen und Vorgesetzten angefordert werden. Denn in diesem Mittelmass darf es nicht weitergehen. Gerade jetzt, wo sich offensichtlich so gute Chancen anbieten, die man nicht vorübergehen lassen darf. Selten gibt es so gute Konstellationen wie jetzt.

Beruf: Es sind Ausdauer und Geduld gefragt. Man sollte den richtigen Zeitpunkt abwarten, bevor man seine Strategien bekannt gibt. Das fällt dem Fisch schwer. Doch das Warten wird sich lohnen. Ein paar Freitage würden gut tun und die Geduldsprüfung erleichtern. Bei einem Kurzurlaub könnten die vielen Ideen überdacht und geordnet werden.

Privat: Spannungen mit dem Partner lassen sich dank Ihrer Kompromissbereitschaft recht gut und glimpflich lösen. Der einzige Fehler, den Sie jetzt machen, ist schweigen. Sprechen Sie Probleme in sachlichen Diskussionen an. Etwas Abwechslung bringt Lockerheit und öffnet die Gemüter. Warum nicht einen schönen Ausflug machen?

Privat: Lieben und lieben lassen, heisst das Motto. Die tiefen Gefühle wollen erwidert werden. Mit Charme und Wärme werden Partner oder potentielle Partner um den Finger gewickelt und erobert. Nur zu! Es ist die Zeit dazu. Wer jetzt nicht zuschlägt, hat selbst Schuld, wenn er den Sommer als Single verbringen muss.

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 18

15.03.2011 13:55:30


Der Hingucker zum Anstecken!

Buddiz • Runder Button mit Anstecknadel • 56 mm Durchmesser

• Mit Ihrem persönlichen Wunschmotiv • Auflage ab 1 Stück

Buddiz-Bestellhotline:

LINE DAN

ne Hele r e Fisch

CE CLUB

K O N S T A N Z

+41 71 955 77 11 www.buddiz.eu WGTOP • Bahnhofstr. 111 CH-9240 Uzwil

WinStone Suchen Sie für einen besonderen Anlass (Firmenanlass, Geburtstagsparty, Hochzeit u.v.m)

Käpten Jo’s www.piratenfrass.ch

Die Band bietet für jeden Anlass die perfekte Unterhaltung!

Tel. 062 827 28 28

Tel.: 071 955 77 15

Management: Perfect‘s AG 9240 Uzwil Tel. 071/955 77 15 www.perfects.tv

Ss oC -Hv Ni Iu -- Pm Oä -- SmAa

Günstig wie noch nie! DRUCK Flyer DIN A5

250 g, 4-farbig, 2-seitig

5´000 St. nur 256,- SFr.

Wir helfen Ihnen, das richtige Programm, Organisation usw. zu finden!

Samstag, 30. April 2011 ab 19h30 Visitenkarten 85x55cm 300 g, 4-farbig, 2-seitig 250 St. 65,- SFr. 1´000 St. 119,- SFr. 2´500 St. 169,- SFr. 5´000 St. 199,- SFr.

exkl. MWST, ab Werk, bei Lieferung druckfähiger Daten Fragen Sie heute noch Ihre persönliche Offerte an. Wir beraten Sie gerne!

Günstig Drucken-Hotline: 071 955 77 16

Buure-Zmorge

Tanz g Stimmun ltung Unterha mit dem ts» r eak Hea r B o u D «

in der Party-Schür

Live-Musik mit WinStone und Freunde

01. Mai 2011 ab 10 Uhr Eintritt 28.-

Murtenstrasse 221, 3027 Bern-Bethlehem Tel. 031 992 16 12, restaurant-jaeger.ch, eventaurant.ch

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 19

Anzeigen

www.gasthofadler-oberfrick.ch

Layout: www.k-k.ch

Telefon 062 / 871 12 51

19

15.03.2011 13:55:55


-

Musik stück

Feld- n, e zeich e Fahn

Gew

ebe-

lenhü ll Strah e -

gbewe s liche im t s e F hr Frühja

Dreh er körp

Der grosse in Staat Süd- a k ameri

Kfz- n e Zeich Island

.: span ig Ludw in Star ority ,,Min rt“: Repo ise ... Cru

nBode rpulve schatz . förm l ra Mine

s s a p s l e Räts hiigriec scher Buch stabe

01) Kreuzworträtsel

tier Wap

Fahn e zeich e Feld- n,

pen-

Frühja Fest hr im liche s bewe g-

Drucksachel,n Streit

stück Musik -

günstigt-, schnelvogel zuverlässig! ZierAnfragen unter: 071 955 77 11 Staat Naho s

stroh

op.ch www.wgt eige Anz

02) Musikrätsel 1. Wie nennt man eine hohe Männersingstimme? a) Alt b) Tenor / Falsett c) Bass d) Sopran 2. Wie heisst die Popgruppe, in der Dieter Bohlen und Thomas Anders Mitte der 80er Jahre vereint waren? a) Patent Ochsner b) Fantastischen Vier c) Modern Talking 3. Wodurch wurde die Karriere von Heintje plötzlich beendet: a) Unfall b) keine Lust mehr c) Stimmbruch d) Wechsel Management

03) Su Doku

20

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 20

15.03.2011 13:56:14


-ned oB ztahc s

:.nap giwd s uL

-revlu p .mrö laren f iM

ni ytiron ratS i :“tro M,, esiur peR C ...

Der grosse

Rätselspass

04) Kreuzwort-Gitter

Anzeige

Die unten stehenden Wörter sind so einzusetzen, dass alle ihren richtigen Platz erhalten. Ein Anfangswort ist bereits gegeben. Im Gitter darf kein Feld frei bleiben.

05) Was ist das? Raten Sie mal! Mit welchem Fluss kann man sogar Tränen trocknen?

06) Wörter-Versteck In dem nebenstehenden Buchstabennetz sind 31 Städte verborgen. Die Wörter können waagrecht (von links oder von rechts), senkrecht (von oben oder von unten), auch diagonal im Diagramm stehen und andere Wörter überschneiden.

Verleihen Sie Ihrem Leben mehr Würze! Gwürzhüsli Bizarro AG Gewürze und Tee Telefon 062 785 26 80 info@gwuerzhuesli.ch

Der

--Rätselspass

Anzeige

www.gwuerzhuesli.ch

STARPlus 03 / 2011

21

Alle Auflösungen der Rätsel auf Seite 44 in diesem Heft April2011.indd 21

15.03.2011 13:57:24


stroh

Event- und KünstlerMagazin Nr. 1 Die Zeitschrift für Unterhaltung, Shows, Musik, Events, Musicals, Künstler, Comedy, Veranstaltungs-Termine usw.

Super! : Die muss ich haben!

Erfahren Sie alles über Stars und Künstler in unseren Exklusiv-Reportagen. Erleben Sie Schweizer und internationale Stars zum Greifen nah: STAR STARPlus berichtet über Leben, Wünsche, Karriere und Ängste von Stars und Newcomern. Finden Sie aktuelle Berichte zu Konzerten, Anlässen, Events, Theater, Musical und Comedy. Auch die Fans der Künstler kommen zu Wort. Wo ist was los? Wo geht man hin? Und vieles vieles mehr. Lassen Sie sich begeistern!

Ein Jahr lang STAR STARPlus nur

Redaktion: STARPlus c/o WG Verlag Postfach 145 9240 Uzwil Tel. 071 955 77 11 Fax 071 955 77 17 info@star-plus.ch www.star-plus.ch Christine Greuter Jacqueline Greuter Simone Greuter Valmira Shpenadija Patrick Gutter Mike Shiva Verantwortlicher Leiter: Werner Greuter Abonnementsdienst: Christine Greuter info@star-plus.ch 071 955 77 11

CHF 50.frei Haus

Inserate & Kleinanzeigen: Tel. 071 955 77 11 Fax 071 955 77 17 info@star-plus.ch www.star-plus.ch

bequem & problemlos

Dezember

Januar

Ja, ich möchte das Jahresabo der Zeitschrift STARPlus für CHF 50.- frei Haus bestellen.

Dieses Angebot gilt nur für Neuabonnenten in der Schweiz (Preis inkl. 2.4% MWSt). Das Abonnement wird automatisch für ein weiteres Jahr erneuert, wenn nicht ein Monat vor Ablauf schriftlich gekündigt wird.

Vorname:

Name:

Strasse/Nr.:

ab Monat:

PLZ

Ort:

Tel:

E-Mail:

Datum:

Unterschrift:

per Vorauskasse per Rechnung per Kreditkarte im Online Shop www.alpenwelle.ch oder www.perfects.ch Bestelltelefon: 071 955 77 11, E-Mail: info@wg-verlag.ch, info@star-plus.ch WG Verlag & Lizenzen AG, Leser Service STARPlus, Bahnhofstrasse 111, 9240 Uzwil

April2011.indd 22

STARPlus Zeitschrift Herausgeber: WG Verlag & Lizenzen AG Bahnhofstrasse 111 9240 Uzwil info@wg-verlag.ch www.wg-verlag.ch

1 Jahr STARPlus

Ihr persönliches Jahres-Abo

Impressum

Februar

Grafik-Design / Layout: Scott Delitzsch Fotos: Werner Greuter Jacqueline Greuter Simone Greuter Monica Flückiger Administration: Christine Greuter Sigi Dalmus Online-Auftritt und Shop wgtop 9240 Uzwil Tel. 071 955 77 16 www.wgtop.ch www.wg-verlag.com Redaktion STARPlus Europa: Top As D-78467 Konstanz Tel. 0041/71.955.77.11 Fax 0041/71.955.77.17 www.alpenwelle.com

15.03.2011 13:57:30


che logis rt ra Unte

stroh

uf

Ausr

Pflan il zente

gbewe s liche im st e F hr Frühja

Kose on v form Ilona

ritt

Fehlt

Das grosse Dreh er körp

schweiz. evang. Theologe (†)

Kfz- n e Zeich

Wache, Streifgang

.: span ig Ludw

Verband, Verbund

rpulve förm

Frauenname

Preisrätsel

nBode schatz

erste Frau

4

weibl. Person

warme englische Pastete

Ende der Erdachse Nebenfluss der Save (216 km)

Kosename des Vaters

12

Männername

1

Pappel mit fast runden Blättern

Angsttraum

10

Holzrutsche Figur in ,,Fiesco“

9 Fluss z. Rhein

19. – 22. Mai 2011 4 Tage Entertainment PUR

13 Kalbsbrustdrüse

Zeichen für Radium

www.halt-festival.ch Handmähgerät

Wohnbau

COMEDYNIGHT

Vorname von Capone

Tischlermaterial span. Maler (Salvador ...)

feines Pulver

Lärm, Aufruhr

8 König v. Juda 907-867 v. Chr. int. Güterverkehrszeichen

Jazzinstrument

Waldtier

Szenenaufbau beim Film

Zechbetrüger

Arzneigabemenge

Wolf (Fabel)

Buchenfrucht

Abk.: Eurocheque

Horntier

2

6

Kanton der Schweiz

Abk.: ex officio

Dichter von ,,Stille Nacht“

Beifall, Anerkennung

5

Heimat Abrahams Handwaschmittel

Tramper

7 Bewohner der ,,Grünen Insel“

ägyptische Baumwolle

14 weiblicher Kurzname

Abk.: Curie Initialen d. Bildhauers Barlach

Inbegriff, Original

3

Transparentfoto (Kw.)

4

5

Machen Sie mit beim grossen STARPlus Preisrätsel. Senden Sie das Lösungswort bis zum 30. April 2011 auf einer Postkarte an:

6

7

KaSyX

griechischer Buchstabe

südam. Würgeschlange

Erdmetall

2

Tongeschlecht

physikalischer Begriff

Ansprache

Flamme

1

11

Verbandmaterial

Kfz-Z. Ägypten

Rennstrecke in Belgien

gesucht wird:

Zeichen für Xenon

Stockwerk

3

Teil des Klaviers

COUNTRY & SCHLAGER LINE DANCE SONNTIG

Chronometer

schweiz. Jugendstilmaler

BEACHPARTY

Schweiz. Automobilunternehmen

Abk.: Landkreis

HauptKönig stadt der Tiere von Norwegen

Zeichen für Rutherfordium

Lebenssaft Rückentragegefäß

indianische Trophäe

Kleinkunst schweizerisch. Grußwort

arabischer Sackmantel Schweizer Halbkanton

Heringsart

8

9

10

awelle-32

11

12

13

14

Preis: 2 Tickets HALT-Festival „Schlager-Sunntig“

WG Verlag, Bahnhofstr. 111, Postfach 145, 9240 Uzwil Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Mitarbeiter und Angehörige des STARPlus-Teams sind nicht teilnahmeberechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gewinner der Februar-Ausgabe Stähli Hansruedi, Wettingen

Lösung: „Zauberhafter Muttertag“

1x

Gewinn

Rätsel lösen, einschicken und gewinnen Sie!

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 23

23

15.03.2011 13:57:40


che logis rt ra Unte

uf

Ausr

Pflan il zente

gbewe s liche im st e F hr Frühja

Kose on v form Ilona

ritt

Fehlt

Der grosse Dreh er körp

Kfz- n e Zeich

.: span ig Ludw

rpulve förm

nBode schatz

Rätselspass

Suchbilder Finden Sie die 9 Fehler im jeweils rechten Bild! Teilnehmer bei „Die grössten Schweizer Talente“

Musikantenstadl TV-Aufzeichnung in Fribourg

Teilnehmer bei „Die grössten Schweizer Talente“

Alle Auflösungen der Rätsel auf Seite 44 in diesem Heft

24

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 24

15.03.2011 13:57:48


Veranstaltungen im April Grindelwald, Kleine Scheidegg 10.04. Snowpen Air - Nockalm Quintett Thun, 14.04. 52. Schweizer KĂźnstlerbĂśrse der ktv Lyss, Seelandhalle 30.04. Musikstarparade mit Hansi Hinterseer als Stargast, Geschwister Hofmann, Alpenland Sepp & Co., Jungen Zillertaler und Oeschâ&#x20AC;&#x2DC;s die Dritten Bern-Bethlehem, Rest. Jäger 30.04. Schni-Po-Sa - Stimmung und Unterhaltung

SH

SZ

SO

TG

SZ

TI

FR

VS

GE

ZG

GL

ZH

Gelterkinden, Kino-Theater Marabu 05.04. LachFestival mit Kliby & Caroline, Fredy Schär, Ricky und dr Hugi Basel, Diverse Orte 12.-17.04. 12.th Blues Festival Basel mit Jimmy Johnson, Philipp Fankhauser, Tommy Castro, Monster Mike Welch, u.v.a.

GE

GR

GL

JU

GR

LU

BE

LU

keine gemeldeten Veranstaltungen

NE

NE

NW / OW

NW / OW

SG

SG

SH

AI / AR

Herisau, Casino 03.04. Das grosse Frßhlingsfest mit Francine Jordi, Leonard, Stixi & Sonja, Marcel Schweizer, Pläuschler und Jodlerclub Herisau Säge

AG

Birr, Wydehof Arena 01.04. Wydeplausch mit den Fidelen MÜlltalern Baden, Roter Turnsaal 05.04. LachFestival mit Kliby & Caroline, Fredy Schär, Ricky und dr Hugi

BS / BL

Thun, Messezentrum Expo 01.04. Schlagernacht mit Calimeros, Marc Pircher, Jungen Zillertaler, Judith & Mel, Patrick Lindner und Nadine Wichtrach, Sagibachhalle 02.04. Volksmusik Gala mit Sascha Ruefer, WAM, Fidele MĂślltaler, Francine Jordi und Patricia Grindelwald, Kleine Scheidegg 09./10.04. SnowpenAir mit James Blunt, Kool & The Gang, Spider Murphy Gang, Marc Trauffer

keine gemeldeten Veranstaltungen keine gemeldeten Veranstaltungen keine gemeldeten Veranstaltungen

keine gemeldeten Veranstaltungen keine gemeldeten VeranstaltungenRo Flumserberg, Rest. Molseralp 10.04. Snowtour 2001 mit vielen bekannten Volksmusik- und Schlagerstars

keine gemeldeten Veranstaltungen keine gemeldeten Veranstaltungen keine gemeldeten Veranstaltungen keine gemeldeten Veranstaltungen keine gemeldeten Veranstaltungen keine gemeldeten Veranstaltungen keine gemeldeten Veranstaltungen keine gemeldeten Veranstaltungen keine gemeldeten Veranstaltungen keine gemeldeten Veranstaltungen

keine gemeldeten Veranstaltungen keine gemeldeten Veranstaltungen keine gemeldeten Veranstaltungen keine gemeldeten Veranstaltungen keine gemeldeten Veranstaltungen ZĂźrich, Hallenstadion 01.04. Kastelruther Spatzen Effretikon, Stadthaussaal 02.04. Stefan BĂźsser mit â&#x20AC;&#x17E;Der BĂźsserâ&#x20AC;&#x153; ZĂźrich, Hallenstadion 08.04. Justin Biber mit â&#x20AC;&#x17E;My World Tourâ&#x20AC;&#x153; ZĂźrich, Theater 11 14.-16.04. The Ten Tenors ZĂźrich, Kasernenareal â&#x20AC;&#x17E;Das Zeltâ&#x20AC;&#x153; 15./16.04. Ingo Appelt â&#x20AC;&#x17E;Männer muss man schlagen.â&#x20AC;&#x153;

keine gemeldeten VeranstaltungenRo keine gemeldeten Veranstaltungen keine gemeldeten Veranstaltungen

SO

Laupersdorf, Energy Park 16.04. CD-Taufe Ralph Martens & Band â&#x20AC;&#x17E;Mundart-Kracherâ&#x20AC;&#x153;

FL - Liechtenstein

keine gemeldeten Veranstaltungen

Deutschland

keine gemeldeten Veranstaltungen

Ă&#x2013;sterreich

keine gemeldeten Veranstaltungen

Veranstaltungs-Highlights

:nowpenAir Kleine Scheidegg

Samstag, 30. April 2011 ab 19h30

*(7<2857,&.(7 9259(5.$8)7,&.(7&251(5

-,00< 3+,/,33 Band 13.10

t Wolfahr Markus 14.00

Medienpartner: www.star-plus.ch

Online Rabatt

Tickets online buchen: www.jungfrau.ch

6QRZSHQDLUB$BLQGG

0,.(:(/&+

6$0%85&.+$5'7$1' 7+(*8<.,1*%/8(6%$1'

Quinte15.tt00 Nockalm

r intersee Hansi H

&$6752 6+$11$ :$7(5672:1

-:-21(6

%$1'

&+,&$*2

/ $</ $

'$9( &+5,67,1$

-$&&$5'

Tanz g Stimmun ltung Unterha m de mit sÂť ak Heart ÂŤDuo Bre

=2( %5$==$77$&.

675((7-$==

92/.6+$86%$6(/ Layout: www.k-k.ch

auffer Marc Tr

11.00

n! Hey Man

)$1.+$86(5

Medienpartner

Ga

ang urphy G Spider M

12.00

12.10

Hauptsponsoren

he Kool & T

13.45

-2+1621

7200< 02167(5

11.45

Monique

Sponsoren

lunt James B ng

15.30

H i e r kĂśnnte ihr Inserat stehen

Ss oC -Hv Ni Iu -- Pm Oä -- SmAa

Samstag & Sonntag, 9./10.4.11

Murtenstrasse 221, 3027 Bern-Bethlehem Tel. 031 992 16 12, restaurant-jaeger.ch, eventaurant.ch



Anzeigen

Anzeige

Ihre Veranstaltung in der STARPlus

CHF 395.00 STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 25

25

15.03.2011 13:58:05


che logis rt ra Unte

uf

Ausr

Pflan il zente

gbewe s liche im st e F hr Frühja

Kose on v form Ilona

ritt

Fehlt

Der grosse Dreh er körp

Kfz- n e Zeich

.: span ig Ludw

rpulve förm

nBode schatz

Rätselspass

07) Puzzelteilsuche Finden Sie das fehlende Puzzelteil im linken Foto. Welches der unteren drei Puzzelteile passt? a)

b)

c)

08) Wer ist das? a)

Einer, der zur Zeit fast nur negativ in den Schlagzeilen der internationalen Presse ist. Seine Drogenund Sex-Geschichten kommen nicht gut an...

Sie ist eine deutsche Komikerin, die als Kunstfigur bekannt ist. Eigentlich wollte sie immer eine Prinzessin sein. Aber Komikerin ist für sie auch o.k.

b)

„Erkennen Sie sich?“ – Foto-Gewinnspiel – Mitmachen und Gewinnen! Wir zeigen Ihnen hier einen Schnappschuss eines Events. Eine Person auf dem Foto ist gelb eingekreist. Falls Sie sich auf diesem Foto im gelben Kreis wiedererkennen, gewinnen Sie

1 Jahres-Abo STARPlus im Wert von Fr. 50.00 Melden Sie sich bis zum 30.04.2011 bei uns per E-Mail unter info@star-plus.ch oder telefonisch 071 955 77 11

09) Wer hat diese Songs gesungen? a) D`Wält staht Dir offe, wie nes unbe- b) Är sammli für ne guete Zwäck, seit dä schribnigs Blatt Fritz, wo vor mer steit, Dini Gschicht isch das, was Du us ihre derby muesi sälber sammle, we das so machsch wyter geit jede Schritt, au wänn er na so waglig Si wei aui öppis vo mer, ds Militär u ds isch, isch es Stuck Erfahrig, wo Dich Stüürbüro, obschon si ersch grad chürzim Läbe witer bringt. lech hei my Zahltag übercho Du wirsch mich nie mit Dine Auge, Nachhär heisst‘s i myre Stammbeiz: Du sondern nur mit Dim Herze gseh zahl mer no es Bier, aber i weis nid woChasch mir vertraue, dänn nie wich ich här näh, i bi ja schliesslech sälber stier... vo Dir Bini Gottfried Stutz e Kiosk? Oder bini Was immer au, passiert, und wänn imöppen e Bank? Oder gseehni uus wines mer Du mich bruchsch, Hotel? Oder wine Kasseschrank? Ich bi Din Ängel, und breite mini Flügel us...

26

c) .. Blüemlisalp i re Summernacht Nachdäm i ha a Bärgtour gmacht Da ha se troffe vor der Hütte us Si het Wasser gholt für ne Bluemestruss Uf em Bänkli vor em lääre Stall Seit si zu mir: „Es isch kei Zuefall gloube mir sy nume einisch hie“ Als wär‘s e Film vergissen is nie Alperose chöme mir i Sinn Alperose sy das gsy denn Alperose müesse das gsy sy Wo näben üs im Höi gläge sy Sy zäme zoge am glyche Ort Wo der Herbscht isch cho, da isch si wider furt...

Alle Auflösungen der Rätsel auf Seite 44 in diesem Heft STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 26

15.03.2011 13:58:12


Veranstaltungen

ROCK CIRCUS Wo Rock-Klassiker auf Spitzenakrobatik treffen

Wer kennt und liebt sie nicht, die Rockhits der 70er und 80er, die eine ganze Generation prägten und in den Köpfen der Jugend nachhallen? Von Pink Floyds «The Wall» über Led Zeppelins «Stairway to heaven» bis zu «TNT» von AC/DC: Unvergessen bleiben die virtuosen Gitarrenriffs und prägnanten Stimmen. Ein Vierteljahrhundert nach ihrem Höhepunkt gibt DAS ZELT der Rockbewegung eine neue Plattform. Genauer: Eine Show der Superlative. Einmalig in der Schweiz In der ersten Eigenproduktion von DAS ZELT trifft Rockmusik auf spektakuläre Artistik. «So etwas hat es in der Schweiz noch nie gegeben», schwärmt Adrian Steiner. Der Produzent der Show und Direktor von DAS ZELT trat in seiner Jugend selber als erfolgreicher Akrobat im Zirkus auf und ist Feuer und Flamme für das Projekt. «Eine solche Show zu produzieren, ist extrem spannend, und ich bin überzeugt, dass das Ergebnis spektakulär wird. Regisseurin, Musiker, Akrobaten: In allen Bereichen konnten wir die Besten der Besten engagieren.» Spektakuläres Cast Krokus-Sänger Marc Storace, Sängerin Börni und die Band Callaway interpretieren legendäre Rock-Hits. Als «RockQueen» führt Christa Rigozzi durch den atemberaubenden Abend, bei dem das Artistentrio Coloro eine einzigartige, magische Multimedia-Show zeigt, die Breakdancer von Dirty Hands mit gestählter Körperkunst beeindrucken und Chris Böhm virtuose Tricks auf dem BMX vollführt. Last but not least konnte das Duo Iouvilov engagiert werden, das mit teuflisch schöner Spitzenakrobatik garantiert unvergessen bleibt. Kurzum: Rock Circus wird die Fusion des Jahres. Ein Erlebnis, das Generationen zusammenbringt, spätestens, wenn sie gemeinsam zu den grössten Rockhits aller Zeiten klatschen.

Spielorte von DAS ZELT: Zürich Langenthal Basel Biel Bellinzona St.Gallen

25/26.04.2011 04.05.2011 04.06.2011 24.06.2011 10.08.2011 23.08.2011

Lausanne Winterthur Aarau Luzern Bern

20.09.2011 28.09.2011 28.10.2011 09.11.2011 13.12.2011

www.daszelt.ch

S E E L A N DH A L L E SAMSTAG 30. APRIL 2011

3250 Lyss

Sepp Silberberger

Hansi Hinterseer

Stargast

Geschwister

Hofmann

MEDIENPARTNER

*Kat. 1: Fr. 95.– Sitzplätze Galerie Sitzplätze Galerie Stehplätze

Plätze nummeriert nicht nummeriert

* Plätze mit Konsumationsbestuhlung

* Kat. 2: Fr. 75.– Kat. 3: Fr. 70.– Kat. 4: Fr. 60.– Kat. 5: Fr. 40.–

Vorverkauf im Piccadilly-Pub Lyss und Eddie's Café Bar, Centre Brügg

0900 800 800 CHF 1.19/min., Festnetztarif

und bei jeder grösseren Poststelle.

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 27

Anzeige

Der Rock Circus vereint Rock und Spitzenakrobatik in einer spektakulären Show, wie sie die Schweiz noch nie gesehen hat. Von Christa Rigozzi bis zu Krokus-Sänger Marc Storace, von Streetart wie Breakdance und BMX bis zu Jonglage- und Kontorsionsnummern in bester Zirkusmanier: Die vielfältigen Künstler werden die Bühne rocken. Bis zum Umfallen.

27

15.03.2011 16:50:49


April2011.indd 28

15.03.2011 13:58:14


Grosser Oster-Unterhaltungsabend mit CD-Taufe der Mirendos

Ostern könnte nicht schöner beginnen: Am Gründonnerstag, 21. April 2011, findet in Steinach der „Oster-Unterhaltungsabend“ statt. Das Traumpaar der Volksmusik, Stixi & Sonja, die Party- und Tanzband Alpenpower Heidiland sowie die lokal bekannten Mirendos sorgen für Unterhaltung der besonderen Klasse. Erleben Sie hautnah ein musikalisches Feuerwerk der Superlative und die CD-Taufe der Mirendos. Neue CD der Mirendos

Neben der CD-Taufe gilt der Auftritt der Stargäste Stixi & Sonja als Höhepunkt des Abends. Das Duo steht seit über 20 Jahren gemeinsam auf den Bühnen im Inund Ausland. Es gibt fast keine TV-Sendung, in der das Volksmusikpaar Stixi & Sonja nicht zu Gast war. Mit dem Polo Hofer Klassiker „Giggerig“ eroberten sie die Hitparaden. Für Tanz, Stimmung und Unterhaltung wird zudem das Trio Alpenpower Heidiland sorgen. Freier Eintritt „Es ist uns eine Ehre, jeden Gast an diesen Unterhaltungsabend einzuladen“ sagt René Dörflinger. Und Mirella fügt hinzu: „Es ist ein Dankeschön an alle, die uns immer wieder unterstützen.“ Eine Festwirtschaft mit Getränken und Speisen sorgt für das leibliche Wohl. (PD) Reservation und Infos unter Tel. 071 351 39 50 info@starproductions.ch

www.starproductions.ch

Anzeige

Das Familienduo Mirendos, bestehend aus René Dörflinger und seiner Tochter Mirella, sind in der Region Ostschweiz keine Unbekannten mehr. Seit über 5 Jahren ist das Musikduo bei Familienfesten und vielen weiteren Veranstaltungen anzutreffen. Im Gepäck immer ein voller Rucksack mit einem breiten Musikrepertoir von Pop bis hin zu Schlagern und Oldies. Fleissig waren die beiden alleweil: Die letzten Monate verbrachten Vater und Tochter im Tonstudio für ihre neue CD mit dem Titel „Sommer, Sonne, Holiday“. Unverkennbar ist die charmante und unverwechselbare Stimme von Mirella. Auf der Produktion wiederspiegeln die Mirendos ihre grosse Vielseitigkeit. Modern, frisch und doch ganz trendig. Am „Oster-Unterhaltungsabend“ wird die CD mit Trompeten und Pauken getauft.

Stixi & Sonja:

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 29

29

15.03.2011 16:16:57


%ULDQB[LQGG

PromiSprüche

...Gut gesagt!? www.freeandvirgin.com

in association with WME

Alicia Silverstone US-Schauspielerin

Christiane Hörbiger Dt. Schauspielerin

„Ich glaube, der Film ‚Clueless‘ war sehr tiefgehend. Tiefgehend im Sinne, dass er sehr leicht war. Ich glaube, diese Leichte muss aus einer sehr grossen Tiefe kommen, wenn sie denn leicht sein soll.“



0900 800 800 CHF 1.19/min., Festnetztarif

„Ich glaube nicht, dass man sein Talent vom lieben Gott mitbekommen hat, um sich in den Ruhestand zu begeben.“

Pamela Anderson US-Schauspieler

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser? Pamela verzichtet gern: „Ich hasse Lesen. Jemand soll mir erzählen, was auf der Karte steht.“

Franziska von Almsick ehem. dt. Schwimmerin:

„Früher dachte ich, dass ich mich nur durchtrainiert mögen würde. Inzwischen ist es mir aber egal, wenn mein Hintern ein bisschen dicker wird. Was meine Figur anbelangt, habe ich mich mittlerweile super entspannt – der muskulöse Körper ohne Speck ist nicht mehr mein Schönheitsideal.“ Valentino Ital. Modeschöpfer

„In Amerika wird man nach fünf Minuten Verspätung entlassen, in Italien merkt keiner, wenn man sechs Monate zu Hause bleibt.“

30

Horst Schroth Comedy-Künstler

„Fachärzte unterscheiden sich von Allgemeinärzten dadurch, dass sie zwar die kleinere Praxis, aber das grössere Landhaus haben.„

Anke Engelke Dt. Komikerin

„Man merkt tatsächlich, dass der Sommer anfängt: Heute war der Regen schon ein bisschen wärmer!„

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 30

15.03.2011 13:58:35


Veranstaltungen

Brian Setzer‘s Rockabilly Riot Der mehrfache Grammy-Gewinner und live Gigant kommt für ein einmaliges Konzert in die Schweiz!

BRIAN SETZER‘S ROCKABILLY RIOT! feat. a special set with SLIM JIM PHANTOM

Brian Setzer machte sich als Gitarrist und Sänger der legendären Stray Cats Anfang der 80er Jahre einen Namen. Welttourneen, Schallplatten in Glanzfarben, Chartpositionen und Hotelzimmer. Nach zehn Jahren darf dann nur die Selbsterneuerung greifen: das Brian Setzer Orchestra. Und dieses Kapitel kann man immer noch als eines der unwahrscheinlichsten Erfolge der musikalischen Popkultur lesen. Eine 18köpfige Big-Band mit etlichen Bläsern und ein Rock´n Roll Gitarrist prallen kreativ aufeinander, während gerade eine Band wie Nirvana die Charts dominiert.

Donnerstag, 7. Juli - Club Hallenstadion - Zürich-Oerlikon Einziges Konzert in der Schweiz! www.ticketcorner.ch Ticket-Kategorien: Kat. 1 = Sitzplatz Kat. 2 = Stehplatz Kat. 3 = Golden Circle Package mehr Informationen unter www.ticketcorner.com www.briansetzer.com und www.myspace.com/briansetzer

Die ersten beiden Brian Setzer Orchestra Alben „The Brian Setzer Orchestra“ und „Guitar Slinger“ haben sich durchaus respektabel verkauft, aber es waren einmal mehr die sagenhaften, intensiven Live-Shows, die Fans erreichten und eine Welle der Mund-zu-Mund-Propaganda auslösten. Insofern war das Feld vorbereitet, als das Album „The Dirty Boogie“ die Verkaufsregale erreichte. Mit über drei Millionen veräusserte Einheiten, zwei Grammy Awards und einem unermüdlichen Interesse der Medien schien ein Zenith erreicht, eigentlich hätte man die Lorbeeren zum Ausruhen bereitstellen können. Aber es gibt ja auch künstlerische Ziele. Insofern war die Ehre und die Freude besonders gross, als aus dem Follow-up-Album „Vavoom“ (2000), die Coverversion von Duke Ellingtons „Caravan“, mit einem weiteren Grammy ausgezeichnet wurde. Es folgten nicht minder erfolgreiche viele weitere Alben!

www.star-plus.ch

0900 800 800 CHF 1.19/min., Festnetztarif

STARPlus 04 / 2011 %ULDQB[LQGG

April2011.indd 31

in association with WME

Anzeige

Die Möglichkeit, diese energiegeladene Show mit diesen talentierten und seltenen Musikern live zu sehen, kommt nicht alle Tage - deshalb, schnell Tickets sichern und am 7. Juli 2011 live mit dabei sein! (PD)

www.freeandvirgin.com

Nun kommt Brian Setzer mit seinem ehemaligen Mit-Gründer der Stray Cats „Slim Jim Phantom“ (Schlagzeug) für dieses einmalige Live-Erlebnis auch in die Schweiz.

31



15.03.2011 13:59:25


In A

Veranstaltungen

18. Trucker & -Country Festival Interlaken 24. – 26. Juni 2011 Das grosse Treffen der Trucker, Motorradfahrer und Country-Fans in Interlaken verspricht, auch in diesem Jahr ein echter Höhepunkt des Festivalsommers zu werden. Dies weil grosse Namen das Musikprogramm anführen und zumindest, wenn der Rekordansturm auf die 1400 Plätze in der Truck Meile als Gradmesser gelten darf. Den idealen Rahmen zur Truck Meile bietet das angrenzende eindrückliche Westerndorf mit seinem grossen

Berichtigung

Messer & Gabel

Auftritt beim „Zauberhaften Muttertag“ am 8. Mai 2011, Zürich, Schützenhaus Albisgütli

In der letzten Ausgabe haben wir das Menü der zwei Komiker beim Kochspass an der muba mit „Paniertem Schnitzel“ angegeben. Selbstverständlich haben Messer & Gabel mehr drauf als nur panierte Schnitzel. In nur gerade einer halben Stunde brutzelten die Komiker einen Dreigänger zusammen: Vorspeise: Carpaccio vom Mostbröckli mit in Orangensenf mariniertem Appenzellerkäse Hauptgang: eine Art Cordon Bleu (das Schnitzel wird mit Mostbröckli und Siedwurstbrät gefüllt und paniert). Dazu frische Chäshörnli mit dreierlei Käse und gerösteten Zwiebeln Dessert: Vanilleglace mit warmen, im Rotwein, Zucker und Zimt eingelegten Heidelbeeren Alle Achtung!

Mit Gewürzen vom Gwürzhüsli

www.trucker-festival.ch

Freitag, 20. Mai 2011

Autismushilfe zu Gunsten

11 0 2 i a M . 2 20.- 2Rüegerholz Frauenfeld  %$&0! !1 "2+&-,*&  $% &.,-,

 &! + 0! !1

Festhalle

Ne Co

Gen Gen Gen

1) 1.1

CAROLINE CHEVIN

dgo n a 9 . w w w

.ch

Frühstücksbuffet 08.30 - 12.00 Uhr

Manser Buebe

Monique

Markus Wolfahrt ehemals Klostertaler

Ticketpreise: Tickets: Fr. 35.- pro Tag Fr. 55.- mit Frühstück

Restaurant 5, Frauenfeld Restaurant Krone, Pfyn TG Weltbild, Frauenfeld www.9andgo.ch

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 32

1

Colt • Ni • Ca BE

(Sonntags)

32

Ostschweiz

Padi - ehemals Mash

Samstag, 21.Mai 2011

Das Musikangebot der Abendprogramme hält dieses Jahr gleich mehrere echte Leckerbissen für Fans stimmungsvoller Country-Musik bereit: Mit den grossen US-Stars Lorrie Morgan, Carlene Carter und Heidi Newfield (ehemals „TrickPony“) werden drei wichtige Damen der amerikanischen Country-Musik das Festzelt zum Kochen bringen. Als „Hahn im Korb“ und ehemaliger Frontmann der legendären Country-Band „The Mavericks“ wird auch Raul Malo aus Florida mit viel kubanischer Leidenschaft im Blut für grandiose Feststimmung sorgen. Interlaken wird Ende Juni wieder der ideale Treffpunkt für alle Fans von Gitarren, Cowboyhüten, Prärie- und Lagerfeuer-Stimmung, Motoren und Gemütlichkeit, sein – kurz gesagt, ein äusserst friedliches gemütliches Wochenende, an welchem Alltagssorgen keine Chance haben…

h c . o g d n 9 a !DMDEHYEDRSHU@K

Sonntag, 22. Mai 2011

Kuppelzelt, den über 100 Ständen mit Bars und Shops für jeden Geschmack, dem integrierten Biker-Treffen und als neue Attraktion: ein Tipi-Dorf und eine grosse Westernbar mitten im Westerndorf, um für noch authentischere Westernstimmung zu sorgen.

15.03.2011 16:17:34

*Pr Ne ink lau Cas 1/3 Cas kan

Ins_Aut


Innovation: 100% Electric, 0% CO2 ALL-NEW Mitsubishi i-MiEV – Das Original Alle reden vom Elektroauto, Mitsubishi liefert es bereits in die Schweiz: das weltweit erste Grossserien-Elektroauto i-MiEV (Mitsubishi innovative Electric Vehicle) als wendiger und vollwertiger City Car mit 4 Sitzen plus Kofferraum. Problemloses Laden an jeder 230 V/10 A-Steckdose. 5 Jahre BatterieVollgarantie. Top-Ausstattung, CHF 45’990.–, Leasing ab CHF 599.–/Mt.**. Bestellen Sie jetzt den genialen i-MiEV. Eine Probefahrt beim Mitsubishi MiEV Partner sagt mehr als tausend Worte: www.mitsubishi-motors.ch

n m , entli

BE ST 6’5 OFF 0 ER

0.–

bis

BEST OFFER 2011 VON MITSUBISHI Bonus

4’000.–

1.3 Benzin

5.0 L

119 g/km CO22

A

Bonus

Bonus

Bonus

1’000.–

6’500.–

3’000.–

1.8 DID Diesel

5.5 L

145 g/km CO22

B

Neu: Colt Diamond. 25 Extras inkl. Neu: ASX Compact Crossover ASX 2WD ab CHF 25’990.– Colt ab CHF 13’990.–1)

2.2 DID 177 PS

6.3 L

165 g/km CO22

B

1.8 DID 150 PS

5.7 L

150 g/km CO22

B

Neu: Outlander 4WD Navigator Outlander schon ab CHF 28’990.–1)

Neu: Lancer DID mit Stopp-Start Lancer ab CHF 22’990.–

Genial: Klassenbeste Ausstattung Genial: 25 Extras inklusive Genial: 95 PS, Stopp-Start-Automatik

Genial: Klassenbester in Preis und Leistung Genial: 2-/4WD, Benzin/Diesel, 117 – 150 PS Genial: Stopp-Start-Automatik, ab 5.5 L

Genial: Reisen erster Klasse, Benzin 170 PS/DID156 PS Genial: Automat, Navigation, Rückfahrkamera, Leder NEU: 2.2 DID MIVEC, 177 PS, 6-Gang, ab CHF 38’990.–

Genial: 1.8 ClearTec DID Diesel, 150 PS/300 Nm Genial: Stopp-Start-Automatik, 5.7 L/100 km Genial: Lancer ab CHF 22’990.– inkl. Bonus 3’000.–

Colt 1.3 Diamond 23’990.– 3’500.– • Nippon Bonus* Cash Bonus oder 1/3 Leasing*** 500.– • BEST OFFER* 19’990.–

ASX Inform 2WD/4WD • Cash Bonus oder 2.9% Leasing**

Outlander 2.2 DID Navigator, 156 PS • Nippon Bonus* • Cash Bonus oder 2.9% Leasing** BEST OFFER*

Lancer Sportback 1.8 DID Diamond • Nippon Bonus* • Cash Bonus oder 2.9% Leasing** BEST OFFER*

1/3

2012 0% Zins

25’990.–

31’990.–

56’490.– 5’500.– 1’000.– 49’990.–

33’990.– 1’000.– 1’000.– 31’990.–

1/3 2013

*Promotion BEST OFFER: gültig vom 1.1. bis 30.6.2011 (ASX bis 31.3.11) bei Kauf und Immatrikulation des entsprechenden Mitsubishi Neuwagens bei einem offiziellen Mitsubishi Partner. Alle BEST OFFER Preise sind unverbindliche Nettopreise inkl. 8.0% MwSt. sowie inkl. Nippon Bonus und inkl. Cash Bonus. **2.9% Diamond Leasing (ohne i-MiEV): gültig vom 1.1. bis 30.6.2011 (Immatrikulation), Vertragslaufzeit 48 Mt., Fahrleistung 10’000 km/Jahr, eff. Jahreszins 2.94% (ohne i-MiEV), Kaution 5% oder mind. CHF 1’000.–, Vollkasko obligat. Cash Bonus nicht kumulierbar. ***1/3 Leasing: gültig vom 1.1. bis 30.6.2011 bei Kauf/Immatrikulation eines COLT Neuwagens, 1. Rate 1/3 des Barzahlungspreises, 1/3 nach 12 Monaten, Restwert 1/3, Laufzeit 24 Mt. Fahrleistung 20’000 km/Jahr, eff. Jahreszins 0%, Vollkasko obligat. Cash Bonus nicht kumulierbar. Die MultiLease AG gewährt keine Finanzierung, falls diese zu einer Überschuldung des Leasingnehmers führen www.mitsubishi-motors.ch www.multilease.ch kann. CO2-Ausstoss: Durchschnitt aller Neuwagen in der Schweiz: 188 g/km

April2011.indd 33 Ins_AutoIllu_210_297_d.indd 1

Anzeige

2011

32’990.– 1’000.–

1) 2.0 Inform 2WD inkl. Bonus 2’000.–

1) 1.1 Base inkl. Bonus 2’500.–

1/3

BEST OFFER*

26’990.– 1’000.–

15.03.20117:45:25 13:59:36 11.2.2011 Uhr


Ein Zillertaler Original!

Ursprung Buam Urig, zünftig, echt - das sind die Ursprung Buam! Die drei Zillertaler waren Gast beim Musikantenstadl in Fribourg und standen Werner Greuter Red und Antwort in einem Interview:

Bild rechts: Werner Greuter im Interview mit den Ursprung Buam Foto: Marcello W.

Ihr habt euren eigenen Band-Bus. Wer von euch ist der Fahrer? Das sieht schlecht aus mit uns Dreien. Wir haben seit Jahren einen eigenen Fahrer und das ist der Markus. Wir glauben, der macht das besser als wir zu Dritt. Bei ihm sind wir gut aufgehoben und da können wir uns drauf verlassen. Wenn ihr zwischen den Konzerten grössere Pausen habt, wie erholt ihr euch? Erholung haben wir vor allem zu Hause. Wenn wir daheim sind, ist das eigentlich schon Erholung genug. Gemütlich Fernsehschauen und eine Zeitung lesen, das gehört zu einem erholsamen Tag dazu. Ihr tretet als 3-Mann-Band auf. Auf eurer Webseite sind aber vier Gruppen-Mitglieder aufgeführt. Der Fahrer ist natürlich auch immer dabei. Zu viert sind wir im wahrsten Sinne des Wortes, aber Musikanten sind wir drei.

„Mück’n fliagn“ Das neue Album von den Ursprung Buam Jetzt überall im Handel www.sonymusic.ch www.ursprungbuam.com 34

Ihr seid wahnsinnig viel unterwegs, ihr macht das Management selber und ihr schreibt eure Titel selber. Habt ihr überhaupt noch ein Privatleben? Ja, ein Privatleben hat bei uns jeder. Das ist einfach, wenn wir bei der Familie sind. Dort ist unser Ruhepol und unser Privatleben findet dort statt…. Ihr macht vor allem volkstümliche Musik. Spielt ihr auch – wenn ihr mal unter euch seid – einen Rock’n’Roll oder Popmusik oder ähnliches? Wir lieben eigentlich jede Art von Musik, sind aber begeisterte Volksmusikanten, und

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 34

15.03.2011 16:49:32


an diversen Festen und in Bierzelten spielen wir natĂźrlich auch mal einen Rockâ&#x20AC;&#x2122;nâ&#x20AC;&#x2122;Roll oder eine Schlagermelodie. Aber unser Hauptmetier ist und bleibt die Volksmusik. Wann habt ihr damit auf der Ăśffentlichen BĂźhne eure Premiere? Da schauts schlecht aus momentanâ&#x20AC;Ś Ihr seid â&#x20AC;&#x201C; wenn ihr unterwegs seid â&#x20AC;&#x201C; 24 Stunden zusammen. Dass es da auch mal kleinere Reibereien gibt, ist normal. Wie siehts aus? Zu 90 % funktioniert alles wunderbar und die 10 %, das sind sozusagen die kleinen Reibereien, die eine oder andere. Aber das ist eigentlich nichts Grossartiges und das ist auch schnell wieder vergessen. Habt ihr vor euren Auftritten irgendein gemeinsames Ritual oder bereitet sich jeder einzeln fĂźr den Auftritt vor? ..lachenâ&#x20AC;Ś Also wir trinken meistens ein Bier vorher, so wie jetzt grad im Momentâ&#x20AC;Ś (s.o.) Manfred ist ja bereits verheiratet. Martin und Andreas haben beide Kinder. Wo sind die Frauen? Ja, die sind zu Hause bei den Kindern und die schauen dafĂźr, dass die Kinder in guter Obhut sind. Eure neue CD â&#x20AC;&#x17E;MĂźckâ&#x20AC;&#x2122;n fliagnâ&#x20AC;&#x153; hat einen etwas ungewĂśhnlichen Namen. Wie seid ihr darauf gekommen? Wir wollten mal â&#x20AC;&#x17E;a bisserlâ&#x20AC;&#x153; was anderes vom Thema her machen und da relativ wenige Lieder Ăźber MĂźcken gesungen werden, haben wir gesagt, â&#x20AC;&#x17E;MĂźckâ&#x20AC;&#x2122;n fliagnâ&#x20AC;&#x153; ist eigentlich mal ein idealer Titel. Ja, er sollte einfach von der Thematik her mal etwas anderes sein. Ihr habt eure Plattenfirma gewechselt und seid nun bei Sony Ariola. Bei den TV-Aufnahmen mit Elmar FĂźrer sagte euch im Januar die Astrologin, dass der Zeitpunkt eines Wechsels im Moment nicht gĂźnstig sei. Habt ihr schon Negativpunkte diesbezĂźglich gespĂźrt? Ja, das wissen wir nicht mehrâ&#x20AC;Ś Der Wechsel hat sich aber auf jeden Fall gelohntâ&#x20AC;Ś Ihr seid bereits auf Platz 10 in der Ăśsterreichischen Hitparadeâ&#x20AC;Ś â&#x20AC;Ś staunenâ&#x20AC;Ś das wissen wir noch gar nicht. Danke fĂźr die Informationâ&#x20AC;Ś Was wollt ihr euren Fans und den STARPlus-Lesern mit auf den Weg geben? In unserem Sinne mĂźssten wir vielleicht sagen, dass sie einmal ein Konzert besuchen und der Volksmusik treu bleiben, den Ursprung Buam und natĂźrlich auch STARPlus...

April2011.indd 35

1 WOCHE M

IT BUSANRE

AB CHF 671 ISE .â&#x20AC;&#x201C; 2/'7,0(-$==81'%/8(6 -81,q-8/,&267$%5$9$ &KLFDJR'DYHpV3OXHVIXQN )XOO6WHDP-D]]%DQG -D]]EXUJHUV +DUOHP+RW6HYHQ-D]]%DQG +HQH:LU]%DQG 6WHSSLQ6WRPSHUV 'L[LHODQG%DQG *HQLHVVHQ6LHVZLQJHQGH5K\WKPHQDPVFKĂ&#x201C;QVWHQ.Ă&#x2122;VWHQ DEVFKQLWWGHU&RVWD%UDYD 9 7Ă JOLFK]DKOUHLFKH.RQ]HUWHDP6WUDQGXQGLP+DXSW  JHEĂ XGHGHV&OXE+RWHO*LYHUROD 9 9 LHOVHLWLJH6SRUWXQG)UHL]HLWLQIUDVWUXNWXUOHJHQGĂ UH  %XIIHWV 9 0 LQL&OXEIĂ&#x2122;U.LQGHUDEYLHU-DKUHQWRSPRWLYLHUWHV  $QLPDWLRQVWHDP 9 * HPĂ&#x2122;WOLFKHUXKLJJHOHJHQH$SSDUWHPHQWVPLW  VSHNWDNXOĂ UHU6LFKWDXIV0HHU 9 $ QUHLVHPLWNRPIRUWDEOHP%LVWUREXV*,9(52/$(;35(66  RGHUPLWVFKQHOOHP'LUHNWIOXJQDFK%DUFHORQDXQG7UDQVIHU ]XP+RWHO 6SDUWDULI SUR 3HUVRQ t RGHU t LQNO %XVUHLVH DE GHU 6FKZHL] $EIDKUW )UHLWDJDEHQG 5Ă&#x2122;FNNHKU 6RQQWDJPRUJHQ   1Ă FKWH LP 6WXGLR 7\S $ EHL %HOHJXQJ PLW  (UZDFKVHQHQ -D]]9HUDQVWDOWXQJHQ :RFKHQHQG=XVFKODJ RKQH 0DKO]HLWHQ =X]Ă&#x2122;JOLFK %XFKXQJVJHEĂ&#x2122;KU &+) t XQG$QQXOOLHUXQJVNRVWHQ6266FKXW]9HUVLFKHUXQJ

-D]]ZRFKHQLP&OXE+RWHO7LUUHQR6DUGLQLHQ t6HSWHPEHU www.star-plus.ch

)HULHQYHUHLQ 7)LQIR#IHULHQYHUHLQFK ZZZIHULHQYHUHLQFK

15.03.2011 13:59:46


Roman Kilchsperger

Der sympathische, freche und couragierte Roman Kilchsperger zeigt immer wieder, dass er vielseitig und überall einsetzbar ist. Begonnen hat er bei Radio Zürisee, dann Energy Zürich, wo er als Radiomoderator allmorgendlich seine „grosse Klappe“ zum Einsatz brachte. Obwohl er selber sagt, dass die Stelle des „Schnurri der Nation“ („Ich rede nur, wenn mir ein Mikrofon vorgehalten wird.“) schon besetzt ist, kann man nicht bestreiten, dass sein freches und munteres Mundwerk auch zur Unterhaltung des Schweizer Volkes beiträgt. Und genau das macht Roman Kilchsperger auch aus. Der Job beim Radio verhalf ihm dann auch zum grossen Durchbruch als Medienmann. Seinen Einstand beim Fernsehen gab Kilchsperger mit der Fussballsendung „Live ran“. Aber so richtig bekannt wurde er mit der Sendung „Deal or No Deal“. Noch heute wird er mit „Mr. No Deal“ angesprochen. Kurt Felix sagte mal in einem Interview: „Kilchsperger ist die grosse Hoffnung des Schweizer Fernsehens.“ Nach „Deal or No Deal“ präsentiert er nun die SpielSendung „Traders“. In „Die 36

Grössten Schweizer Talente“ sitzt er in der Jury und im Sommer diesen Jahres wird er den beliebten „Donnschtig-Jass“ übernehmen. Das Schweizer Fernsehen entschied sich für ein neues Gesicht und Monika Fasnacht wurde ersetzt. Sie wünscht ihrem Nachfolger alles Gute: „Ich kenne Roman seit bald 20 Jahren. Wir haben schon im Radio zusammengearbeitet. Schon damals hatte jeder seinen Stil und das ist gut so. Roman ist ein leidenschaftlicher Jasser – und wird es sicher super machen.“ Nach Jürg Randegger, Werner von Aesch, Urs Kliby und Monika Fasnacht wird nun Roman Kilchsperger zum Aushängeschild der Sommersendung werden. Die ersten Gehversuche im Donnschtig-Jass wird er in Schmerikon und Rapperswil machen. Die beiden Gemeinden duellieren sich am 14. Juli 2011 im Differenzler. Der Sieger darf eine Woche später, am 21. Juli 2011, den Donnschtig-Jass bei sich in der Gemeinde durchführen. Aber auch privat ist der bekannte Sprücheklopfer in guten Händen. Zusammen mit seiner Freundin Viola Tami hat er zwei gesunde und ebenso frische Jungs, Niccolo Santiago und Leandro Carlito.

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 36

15.03.2011 13:59:49


Fotos: SRF/Daniel Ammann

„Das ist sicher geile r als jede DJ-Bobo-S how.“

Zu Tänzer Fatlum: eine Frau wäre, würde ich ich nn „We zu mir auch den A... aufreissen, um dich bekommen.“ Zu Tänzer Fatlum: „Wenn du ein frisch gezapftes Bier wärst, dann wärst du der erste Schluck , den ich nehme.“

Der Fussball-Fan trägt am liebsten Jeans und, hatte meist Freundinnen mit dunkelblonden Strähnchen-Haaren. Als bodenständiger Patriot zeigte er sich im Sennenkutteli vom Wiesenberger Jodlerklub bei „Die Grössten Schweizer Hits“ sowie beim Schwingerduell mit Arnold Forrer, natürlich im typisch schweizerischen Schwinger-Look. „Lieber engstirnig als breitbeinig.“

Zu Schlangenfrau Nina ,.. Burri: „Es ist vor allem auch sehr sexy dir en seit der Epiney nicht mehr neb auf der Bühne steht.“

„Eigentlich hab ich es lieber, wenn 40 000 besoffene Liverpool-Fans dieses Lied singen.“

„Möglicherweise n, aber eine hab ich es nicht begriffe lleicht für solche Nummer reicht vie ‹Benissimo›!“

„Ich habs schlechter erwartet.

„Ihr seid witzig, bt Talent – seht gut aus, ha eigentlich fürs Fernsehen et.“ ei völlig unge gn

„Du bist wie eine Ketchup-Flasche: erst kommt nichts, dann kommt ganz viel.“

Zu den Rappern von „New Jack»: «S olche Jungs wie euch sehe ich in New York beim Spazieren alle 100 Meter.“

Seine besten Sprüche Seine Sprüche sind schon fast so legendär wie diejenigen von Dieter Bohlen. Seine Witze sind überraschend, gut und spontan. Der ideale Jury-Mann für eine Sendung wie „Die grössten Schweizer Talente“. Hier eine Auswahl seiner besten Sprüche. „Normalerweise werde ich zum nervigsten Schweizer gewählt, aber Sie schieben sich noch knapp vor mich.“

„Ihr seht aus wie Tankstellenrä uber.“

ssig „Das war flü ig.“ ss ü fl und über

Zu Energy-Kollege und Comedian Stefan Büsser: „Ich hab immer gesagt: Wenn du eine in die Kiste bekommen willst, musst du witzig sein. Vom Aussehen her reichts definitiv nicht.“ Zu Mister Gay Dominic Hunziker und dessen Adoptionsplänen: „In Malawi holen sie schon die Kinder rein.“

elle „Jede Polizeist e lich Hinweise nimmt sachdien eib von irgend über den Verbl r di n vo Talent einem Funken egen.“ tg en gerne STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 37

37

15.03.2011 16:17:14


PROMIS lästern... Harald Schmidt „Er ist ein bisschen älter und seniler...“ Für Show-Kollege Harald Schmidt waren damals die Gerüchte um das Aus der Pocher-Show ein gefundenes Fressen! In seiner Late-Night-Show liess der Moderator zunächst eine riesige „11“ auf sein Pult legen – als fiesen „Programmhinweis“ zur vermeintlich letzten regulären Ausgabe der „Oliver Pocher Show“. Dann verhöhnte er Pocher auch noch mit peinlichem, bisher ungesendetem Material aus alten „Schmidt & Pocher“-Zeiten! Ein Oliver Pocher lässt das nicht auf sich sitzen und holte zum Gegenschlag aus. Er nannte seinen Ex-Kollegen Harald Schmidt im TV „alt und senil - da kann man schon mal was durcheinander bringen.“

Penélope Cruz „Eva Longoria ist eine schlechte und zweitklassige Schauspielerin.“ Eva Longoria verliebte sich kurz nach dem Aus ihrer Ehe mit Tony Parker in den Bruder von Penélope Cruz. Diese ist aber wenig begeistert von der Wahl ihres Bruders und findet, dass er etwas besseres verdient hätte. Sie kann nicht verstehen, warum Eduardo sich mit einer Frau abgibt, die erstens zehn Jahre älter ist als er und zweitens in ihrer letzten Beziehung so grandios gescheitert sei. „Penélope Cruz glaubt, dass Eva eine schlechte und zweitklassige Schauspielerin ist“, so die Quelle. Longoria ist in ihren Augen süchtig nach Ruhm und nutze Eduardo nur aus, um ihre Karriere voranzutreiben.

Sido „Sie ist zwar ein besonderer Typ, dafür aber eine schlechte Sängerin“ Sido äusserte sich letztes Jahr nicht gerade vorteilhaft über Lena Meyer-Landrut: „Von Optik hin zum Gesangstalent ist ‚Unser Star für Oslo‘ in jeglicher Hinsicht keine würdige Grand-Prix-Vertreterin. Sie wird da mit ihrem Flohmarkt-Kleid und fettigen Haaren rum stehen und nicht viel machen”, so Sido. „Das kommt vor allem in osteuropäischen Ländern schlecht an, und dort entscheidet sich der Wettbewerb. Sie ist zwar ein besonderer Typ, dafür aber eine schlechte Sängerin,” lästerte er. Dass Sido bei Lena völlig falsch lag, liegt auf der Hand. Sie hat den Eurovision Song Contest souverän gewonnen und wird auch dieses Jahr wieder antreten.

Joan Collins „Sie ist süss, aber schön würde ich sie nicht nennen.“ Das Biest von „Denver Clan“, Joan Collins, zickte über Jennifer Aniston: „Sie ist süss, aber schön würde ich sie nicht nennen. Sie ist keine Ava Gardner oder Lana Turner“, sagte die Diva in einem Interview. Und dann gabs noch eins drauf: „Es gibt nicht viele hübsche Schauspielerinnen heute“, so Collins. „Es gibt Angelina Jolie ... und Angelina Jolie.“ Das war ein Stich ins Anistons Herz, schliesslich brach Angelina in ihre Ehe rein und schnappte sich Hollywood-Beau Brad Pitt.

38

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 38

15.03.2011 13:59:59


Musicals 2011 & More

Rocky Horror Show 13. - 18. September, Musical Theater Basel

CATS - Das Musical 09. September - 16. Oktober, Hardturm-Areal Zürich

Rocky Horror Show: Das Enfant Terrible des MusicalTheaters kehrt zurück Nach fast 20 Jahren kommt der Musical-Welterfolg CATS wieder nach Zürich! So hautnah und berührend wie noch nie: Im eigenen CATS-Theaterzelt und nur für kurze Zeit. Eine gewisse Spezies an Katzen scheint unsterblich zu ein: Getreu dem CATS-Motto „Now and Forever“ – „Auf immer und ewig“ – hat das Musical mit nunmehr über 65 Mio. Zuschauern weltweit absolut unübertroffen den ersten Rang in der Geschichte des Musiktheaters überhaupt erklommen!

Von Anfang an stand die Show mit seiner genial-bizarren Atmosphäre unerreichbar, allein gegen jegliche Konvention in der schicken Musical-Welt. Bis heute wird die Geschichte um Brad, Janet und den diabolischen Dr. Frank’n’Furter geradezu rituell vom Publikum „zelebriert“.

ACT ENTERTA INMENT PR ÄSENTIERT

Best Of

Die Tour

2011

Live mit ihrer Band und erstmals mit einem großen Orchester

8. MAI 2011 ZÜRICH HALLENSTADION Karten bei allen Ticketcorner Vorverkaufsstellen. Ticket-Hotline: 0900 800 800 (CHF 1.19/min., Festnetztarif)

Tickets & Infos: www.topact.ch Das Künstler- und Event-Magazin Nr. 1

www.helene-fischer.de

Anzeige

www.meinemusik.de

ER“ E FISCH N E L E H f „Best O e CD! Die neu andel l im H Überal

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 39

39

15.03.2011 14:00:02


Mike Shiva Lebenswelle

e per SMS

Schicksalsjahr-Abfrag

dem Wort Senden Sie ein SMS mit um an die JAHR und Ihr Geburtsdat erhalten Nummer 8899 und Sie r nächstes sofort Ihr aktuelles ode . Fr. 4.50/SMS. Schicksalsjahr zugeschickt

aufgeben. Er gibt mir das Gefühl, dass ich eine begehrenswerte Frau bin. Was soll ich nur tun?

Haben Sie Fragen? Shiva! Schreiben Sie Mike

Frage an Mike Shiva von Waltraud: Meine Familie und meine Ehe sind mir wichtig. Sie geben mir Halt im Leben. Mein Mann und ich verstehen uns gut, doch es gibt immer wieder Spannungen wegen Kleinigkeiten. Ich war ihm immer treu. Jetzt habe ich aber immer mehr Gefühle zu einem Arbeitskollegen bekommen und ich glaube, dass ich mich in ihn verliebt habe. Wir hatten noch nie etwas zusammen, aber wir treffen uns ab und zu und wir schreiben uns heimlich Emails und SMS. Dabei habe ich ein schlechtes Gewissen. Meinen Mann möchte ich nicht verlieren. Jedoch auch die Gefühle, die ich zu meinem Kollegen empfinde, möchte ich nicht

Mike Shiva‘s Antwort: Liebe Waltraud, wenn Sie Ihren Mann lieben, ist die Antwort leicht. Versuchen Sie, alles daran zu setzen, dass Ihre Ehe wieder gut wird und dass Ihr zusammen bleibt. Ihr habt gemeinsame Kinder. Und schlecht scheint Ihr Mann nicht zu sein, wie ich aus Ihren Zeilen lese. Vielleicht arbeitet er viel und redet wenig mit Ihnen. Vielleicht hat er andere Interessen wie TV und Kollegen, wodurch Sie sich vernachlässigt fühlen. Da erstaunt es nicht, dass Sie auf die Aufmerksamkeit ansprechen, die Ihnen Ihr Arbeitskollege gibt. Das ist in Ordnung und kann Ihnen sogar gut tun. Passen Sie jedoch auf, wenn Sie mit dem Feuer spielen. Es steht zu viel auf dem Spiel. Mit Ihrem Mann können Sie alt werden. Mit dem Freund ins Ungewisse aufbrechen, könnte die Familie zerstören. Ich habe Ihr Foto angeschaut und sehe, dass diese Bekanntschaft, die Sie durcheinander bringt, nur eine Romanze ist. Das ist keine Beziehung mit Zukunft. Immerhin hat es etwas Positives: Es stärkt Ihr Selbstwertgefühl. Mehr sollte es aber nicht sein. Auch wenn Ihr Mann nicht alles richtig macht, so ist er doch der richtige für Sie. Wenn ich in Ihre Zukunft schaue, sehe ich eine Zeit, in der Sie wieder ausgeglichener und zufriedener sind. Ich sehe auch die Beziehung zu ihrem Mann wachsen. Diese Prognosen werden allerdings nur eintreffen, wenn Sie meine Ratschläge annehmen und sich nicht auf ein Abenteuer einlassen.

Francisco Medina - krasse Geschichte Der „Alles Was zählt“–Serienstar Francisco Medino (alias Maximilian von Altenburg) wird massiv gestalkt! Er erhielt von einer Stalkerin massive E-Mail-Drohungen, „ihn aufzuschlitzen und seine Gedärme in Köln zu verteilen“. Zudem wisse sie, wo er wohne. Die Stalkerin macht ihn für den Selbstmord ihrer Schwester verantwortlich. Francisco Modino, der in der Serie einen Bösewicht und Drecksack spielt, privat aber absolut ein Lieber ist, hat Angst gekriegt und hat sein Samurei-Schwert neben seinem Bett liegen. Zudem hat er Strafanzeige erstattet. Den Vorwurf der Unbekannten weist er zurück: „Ich vermute, dass die Frau es auf mich abgesehen hat, weil ich in der Serie einen Drecksack spiele und sie nicht zwischen Realität und Fiktion unterscheiden kann“, teilte er mit. Die Frau könnte nicht nur verwirrt, sondern auch gefährlich sein.Weitere Mails soll er erhalten haben: „Wenn du willst, 40

dass das aufhört, dann lies das jetzt und spiel’ nach meinen Regeln. Wenn du das machst, bist du wieder ein ‚glücklicher’ und freier Mensch.“ Sie drohte auch, Medinas Bruder Paulo etwas anzutun. Die Frau forderte mehrmals, Medina solle sie anrufen und sich somit „kooperativ“ zeigen. Dann würde sie ihm „alles erklären“. Sollte der Soap-Star sie nicht anrufen, habe sie bereits etwas geplant: „Ich seh’ dich schon zerstückelt im Abfalleimer.“ Sie freue sich auf die Gesichter seiner Familie, wenn er nicht mehr lebe und schwöre „bei Gott und allen Heiligen“, dass sie ihn nach einem Anruf für immer in Ruhe lasse. Statt anzurufen, schrieb er eine Antwort-Mail: „Sie haben mich von mehreren Mail-Adressen beschimpft und bedroht, OHNE Grund!“ Er könne ihr nicht verzeihen, dass sie auch seinen Bruder bedrohe und seine Eltern hineinziehe.

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 40

15.03.2011 14:00:08


Zazou Mall

Schweizerin bei DSDS Zazou Mall, das Zürcher Mädchen von nebenan, hat den Schritt in die Welt der Casting-Shows gewagt und es hat sich gelohnt, auf jeden Fall.

Mit viel Herz und Charme hat sich die 26-Jährige in die Top-10 der DSDS-Kandidaten gesungen. Für sie ist es ein unbeschreibliches Gefühl, mit dabei zu sein und auf so einer grossen Bühne zu singen und zu tanzen. Zazou hat sich während der ganzen Zeit des „Zickenkriegs“ ihrer zwei Mitstreiterinnen herausgehalten und dies mit recht. Die zwei „Streithennen“ sind von den Zuschauern rausgewählt worden. Zwar wird die Stimme von Zazou von der Jury nicht unbedingt gelobt, dafür aber steht sie hinter ihr, was die Show und ihr Tanzen anbelangt. Souverän hebt sie sich mit ihrer Performance von den anderen Kandidaten ab. So ist sie: Die stets strahlende Schweizerin ist Tanzlehrerin und ihr Kleiderschrank platzt aus allen Nähten. Trotzdem fehlt ihr immer das passende Outfit. Wenn sie mal nicht so gut drauf ist, geht sie mit Freunden ins Kino oder relaxt ganz einfach vor dem Fernseher. „Ich gehe, so oft es geht, joggen“, sagt Zazou und „Beim Styling bin ich fix. Ich brauche knapp 30 Minuten im Bad.“

Anzeigen

„Diese Chance beim Schopf zu packen, zu überlegen, wie sie sich jede Woche steigern kann. Und sich trauen, auch einmal etwas Unerwartetes tun.“ Und genau das empfiehlt auch Dieter Bohlen & Co. Die Herzen des Publikums hat sie auf jeden Fall schon mal auf ihrer Seite, obs reicht, ist im Moment noch unklar.

Fotos: RTL - Stefan Gregorowius

Tipp von Merzad Marashi’s (DSDS-Gewinner 2010):

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 41

41

15.03.2011 14:01:12


Backstage i -

Stopâ&#x20AC;&#x153; on â&#x20AC;&#x17E;Truck v o c is C t Bernd BĂźhne hinter der

erlaufen Andy Borg beim Ei ind... schnell wie der W

Hansueli und Annemarie Oesch: Was sie wohl gerade Lustiges entdeckt haben?

Peter Kraus und Francine Jordi im Gespräch Tinka posiert fast professionell beim Fotoshooting

Fotoshooting WinSt one und Band mit Beat Hug

1Ă&#x160;>Ă&#x2022;vĂ&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x192;Â&#x153;Ă&#x153;Â&#x2C6;iĂ&#x160;>Ă&#x2022;vĂ&#x160;Ă&#x160;`iÂ&#x201C;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;Ă&#x160;>Â&#x2DC;>Â?\

Ă&#x201C;{Ă&#x160;-Ă&#x152;Ă&#x2022;Â&#x2DC;`iÂ&#x2DC;Ă&#x160;6Â&#x153;Â?Â&#x17D;Ă&#x192;Â&#x201C;Ă&#x2022;Ă&#x192;Â&#x2C6;Â&#x17D;Ă&#x160;EĂ&#x160;-VÂ&#x2026;Â?>}iĂ&#x20AC;Ă&#x160;Ă&#x160;/6 * Ă&#x160;7  ]Ă&#x160;1/ ]Ă&#x160;1  -  /Ă&#x160;1 Ă&#x160;/Ă&#x160;6 Ă&#x160; ,<Ă&#x160;>Ă&#x2022;v Â?ÂŤiÂ&#x2DC;Ă&#x160;7iÂ?Â?iĂ&#x160;\Ă&#x160;Ă&#x201C;{Ă&#x160;-Ă&#x152;`Ă&#x160;Ă&#x2022;Ă&#x192;Â&#x2C6;Â&#x17D;]Ă&#x160;/>Â?Â&#x17D;½Ă&#x192;]Ă&#x160; ,iÂŤÂ&#x153;Ă&#x20AC;Ă&#x152;>}iÂ&#x2DC;]Ă&#x160; iĂ&#x153;Ă&#x192;]Ă&#x160; Â?Â&#x2C6;½Ă&#x192; /6Ă&#x160;Â?ÂŤiÂ&#x2DC;Â?>Â&#x2DC;`Ă&#x160;/6Ă&#x160;š-7-- "Ă&#x160;/6šĂ&#x160; Ă&#x2022;Ă&#x192;Â&#x2C6;Â&#x17D;]Ă&#x160;/>Â?Â&#x17D;½Ă&#x192;]Ă&#x160;,iÂŤÂ&#x153;Ă&#x20AC;Ă&#x152;>}iÂ&#x2DC;]Ă&#x160; iĂ&#x153;Ă&#x192;]Ă&#x160; Â?Â&#x2C6;½Ă&#x192; -VÂ&#x2026;Ă&#x153;iÂ&#x2C6;âĂ&#x160;xĂ&#x160;Â&#x2021;Ă&#x160;Ă&#x152;B}Â?Â&#x2C6;VÂ&#x2026;Ă&#x160;EĂ&#x160;-Â&#x153;Â&#x2DC;Â&#x2DC;Ă&#x152;>}Ă&#x160;Ă&#x201C;£°ääÂ&#x2026;Ă&#x160; Â&#x201C;Â&#x2C6;Ă&#x152;Ă&#x160;Â&#x2DC;iĂ&#x2022;iĂ&#x20AC;Ă&#x160;Â&#x153;Â?}iĂ&#x160;

{Ă&#x2022;/6Ă&#x160;­Â&#x153;Â&#x2DC;Ă&#x152;>}]Ă&#x160;Â&#x2C6;Ă&#x152;Ă&#x152;Ă&#x153;Â&#x153;VÂ&#x2026;]Ă&#x160;-Â&#x153;Â&#x2DC;Â&#x2DC;Ă&#x152;>}Ă&#x160;>LĂ&#x160;ÂŁÂ&#x2122;Ă&#x160;Â&#x2026;ÂŽĂ&#x160; /iÂ?iĂ&#x160;"LiĂ&#x20AC;>>Ă&#x20AC;}>Ă&#x2022;Ă&#x160;Â&#x2021;Ă&#x160;Â?i`iÂ&#x2DC;Ă&#x160;-Â&#x153;Â&#x2DC;Â&#x2DC;Ă&#x152;>}>LiÂ&#x2DC;`Ă&#x160; /iÂ?iĂ&#x160; >ÂŤvĂ&#x160;->Â&#x201C;Ă&#x192;Ă&#x152;>}Ă&#x160;Ă&#x2030;Ă&#x160;-Â&#x153;Â&#x2DC;Â&#x2DC;Ă&#x152;>}Ă&#x160;Ă&#x192;Ă&#x152;Ă&#x2DC;Â&#x2DC;`Â?Â&#x2C6;VÂ&#x2026;Ă&#x160;

/6Ă&#x160;"LiĂ&#x20AC;Ă&#x153;>Â?Â?Â&#x2C6;Ă&#x192;Ă&#x160;Ă&#x152;B}Â?Â&#x2C6;VÂ&#x2026;Ă&#x160;Ă&#x2DC;LiĂ&#x20AC;Ă&#x160;nĂ&#x160;-Ă&#x152;Ă&#x2022;Â&#x2DC;`iÂ&#x2DC;Ă&#x160; ÂŁĂ&#x160;Ă&#x160;/6Ă&#x160;­Ă&#x2DC;Ă&#x20AC;Ă&#x192;Ă&#x152;iÂ&#x2DC;Ă&#x152;Ă&#x2022;Â&#x201C;Ă&#x160;Â&#x2C6;VÂ&#x2026;Ă&#x152;iÂ&#x2DC;Ă&#x192;Ă&#x152;iÂ&#x2C6;Â&#x2DC;ÂŽĂ&#x160;Ă&#x152;B}Â?Â&#x2C6;VÂ&#x2026;Ă&#x160; -/,/Ă&#x160;>LĂ&#x160;£°Â&#x2122;°Ă&#x201C;ä£ä

42

-EHRĂ BERDIE

!,0%.7%,,%

SOWIEDEN463ENDUNGEN UND3ENDEZEITENUNTER

WWWALPEN WELLETV

(ABENSIE&RAGEN 0ROBLEME3ORGEN 7Ă NSCHE 5NSERE(OTLINEPRO-IN IST3TDFĂ R3IEERREICHBAR 7IRSUCHENIMMERWIEDER.%5% ORIGINELLE,OKALEFĂ R

46!UFZEICHNUNGEN MELDEN3IESICH

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 42

15.03.2011 16:18:06


Schweizer KleinKunstPreis 2011 für Karl‘s Kühne Gassenschau

Veranstaltungen

Anzeige

Seit bald dreissig Jahren produziert Karl‘s Kühne Gassenschau mit unendlicher Experimentierfreude riesige theatrale Spektakel. Nun zeichnet die ktv – Vereinigung KünstlerInnen – Theater – VeranstalterInnen - die einzigartige Truppe mit dem Schweizer KleinKunstPreis 2011 für ihre innovativen, ideenreichen und ausgeklügelten Programme aus. Der Preis ist mit 10‘000 Franken dotiert und wird am 14. April an der PreisGala zur Eröffnung der 52. Schweizer Künstlerbörse der ktv in Thun verliehen. Seit 1984 haben die vier Gründer, Ernesto Graf, Paul Weilenmann, Brigitt Maag, Markus Heller, gemeinsam den Wandel von der Strasse bis hin zu den grossen Spektakeln unter freiem Himmel geschafft, mit viel Kreativität, Herzblut, Mut und Professionalität. Die ktv vergibt den Schweizer KleinKunstPreis seit 1993: für besondere, auffallende, hervorragende Leistungen (PD)

www.gesund-relax.ch Suchbild:

Es haben sich im rechten Bild 9 Fehler eingeschlichen. Finden Sie die Fehler im rechten Bild.

Die grössten Schweizer Talente – Professionelle Tanz-Vorführung

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 43

43

15.03.2011 16:18:32


Staat

Frühja Fest hr im liche s bewe g-

in

körp er Dreh -

Island Zeich e Kfz- n

... Cru Repo ise ,,Min rt“: Star ority in Ludw ig span .:

Der grosse Ilona

Mine ra förm l . schatz pulve rBode n-

s s a p s l e Aufl ösungen s Rät

Seite 12 SoDoku

Seite 20 01) Kreuzworträtsel

Seite 21 04) Kreuzwort-Gitter

Seite 20 02) Musikrätsel 1. b) Tenor / Falsett 2. c) Modern Talking

Seite 21 06) Wörter-Versteck

Seite 21 05) Was ist das? Raten Sie mal! „Überfluss“

Seite 24 Suchbilder

Seite 26 07) Puzzelteilsuche b) ist richtig

3. c) Stimmbruch

Seite 26 08) Wer ist das?

Seite 20 03) SuDoku

a) Charlie Sheen

b) Cindy von Marzahn

Seite 26 Gewinner Preisrätsel Februar-Ausgabe

09) Wer hat das gesungen?

Stähli Hansruedi, Wettingen

a) Marc Sway:

Lösungswort: „Zauberhafter Muttertag“

b) Rumpelstilz „Kiosk“ c) Polo Hofer

für unsere Zeitschrift

„Din Ängel“

„Alperose“

44

Abo- und InserateVerkäufer gesucht

Das Event- und Künstler-Magazin Nr. 1 www.star-plus.ch

WG Verlag 9240 Uzwil Tel. 071/955.77.11 info@wg-verlag.ch

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 44

15.03.2011 14:01:57


Schweizer z n e n i Prom Gölä

Gölä (42) will es wissen. Nach den grossartigen Erfolgen seiner letzten CD „The Greatest Hits Session“ sowie der Zusammarbeit mit den amerikanischen Country-Brüdern The Bellamy Brothers will er nun auch in Amerika Karriere machen. „Ich würde gerne auch in Amerika gross herauskommen. Davon träumt ja eigentlich jeder Musiker.“ sagt er. Ohne es gross an die Glocke zu hängen, hat der Berner Oberländer im letzten Jahr mit US-Starproduzent Charlie Midnight eine neue CD „Hour of the Thief“ aufgenommen. „Niemand hat davon etwas mitbekommen“ schmunzelt Gölä „aber es muss ja auch nicht immer jeder alles wissen.“ Charlie Midnight hat Welthits wie «Living in America» von James Brown (77) geschrieben und war schon mehrfach für den Grammy und Golden Globe nominiert. Fünf Wochen lang verschanzte er sich mit Gölä und Band in einem Studio im Toggenburg. „Wir hatten eine extrem geile Zeit“, schwärmt Gölä. „Wir sind super Kumpels geworden.“ Das Album soll erst im Jahre 2012 veröffentlicht werden. Verraten will Gölä trotzdem schon jetzt: „Unser neuer Sound ist fetter geworden, richtig bombastischer Stadionrock. Man kann alles vergessen, was ich bisher gemacht habe.“ Auch Midnight ist begeistert: „Gölä ist ein aussergewöhnlich charismatischer Typ.“

Unsere prominenten Landsleute

Marc Sway

Er wird zum zweiten Mal Papi! Der Sänger schwebt im Baby-Glück: Seine Frau Severine erwartet im Sommer ihr zweites gemeinsames Kind. „Ich freue mich riesig“, verriet Marc Sway. Bis jetzt würde die Schwangerschaft „wie am Schnürchen“ verlaufen, mehr Details verrät er aber nicht. So bleibt vorerst zumindest - auch unbekannt, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird. Noch im Frühsommer 2010 wiegelte der Sänger gegenüber SI online Kinderpläne ab. Dass Noemi kein Einzelkind bleiben soll, wusste er aber da schon. Marc und Severine sind seit 2006 verheiratet.

Simon Enzler

Simon Enzler, der Preisträger des Salzburger Stier, aus dem Kanton Appenzell Innerrhoden, ist ein Begriff. 2008 erhielt er in der Sparte Comedy den Prix Walo-Preis. Mit seinem aktuellen Programm „Phantomscherz“ tourt er noch bis Ende April durch die Schweiz. Dann ist eine längere Pause angesagt. Er zieht sich zurück und wird im März 2012 mit einem neuen Programm aufwarten. Wir freuen uns auf lustige, schweizerische und appenzellische Spitzfindigkeiten, die Simon Enzler mit Sicherheit wieder bieten wird. „Wo gelacht wird, ist’s auch lustig.“

Witze… Zwei junge Burschen streiten sich, wer von ihnen den grössten Erfolg bei den Mädchen hat. Sagt der eine: „Ich bekomme Liebesbriefe in sechs verschiedenen Sprachen!” Darauf der andere: „Das ist doch gar nichts! Ich bezahle Alimente in zwölf verschiedenen Währungen!” Frau Müller nimmt ein Taxi „Das macht 22 Franken”, sagt der Chauffeur am Ziel. „Oh je”, meint Frau Müller, „können Sie nicht ein kleines Stück rückwärtsfahren? Ich habe nur noch 20 Franken im Geldbeutel!”

Herr Müller geht zum Arzt und will wissen, wie er es schaffen kann, hundert Jahre alt zu werden. Der Arzt fragt ihn: „Rauchen Sie?”-„Nein.”-Essen Sie gern viel?” „Nein.”-Gehen Sie spät ins Bett?” „Nein.”Haben Sie Frauengeschichten?” -„Nein.” Da schüttelt der Arzt den Kopf und sagt: „Also, Herr Müller, dann möchte ich zu gerne wissen, warum Sie unbedingt hundert Jahre alt werden wollen.”

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 45

45

15.03.2011 14:02:01


Shakira

Es läuft weiterhin rund für Shakira An den Swiss Music Awards hat sie sich mit ihrem Hit „Waka Waka“ gegen Stromae und Yolanda Be Cool & DCup d u rc h g e s e t z t und bekam den Award-Stein in der Kategorie „Best Hit International“.

Mit ihrem aktuellen spanischen Album „Sale El Sol“ hat sie bereits Platinstatus erreicht! Im November an ihrem ausverkauften Schweizer Konzert im Hallen-

Ende Juni trat sie am renommierten Glastonbury Festival in England auf und auch bei der FIFA-WM-Abschlussfeier war sie mit von der Partie. «Waka Waka (This Time For Africa)», die Hitsingle von Shakira, wurde zur offiziellen Hymne der Fussball-Weltmeisterschaft 2010 erkoren und feierte weltweit grosse Erfolge. Der Song sorgte in der Musikszene für Furore – und das dazugehörende Video war im Monat Juni der meist gesehene Clip auf YouTube. Die Single kletterte auf die Nummer-Eins-Plätze der Hitparaden in mehr als 15 Ländern – auch in der Schweiz.

Auf ihrer ausverkauften Tournee 2010 war Shakira auch in Europa live zu erleben. Im Einklang mit der inspirierenden Originalität Shakiras sowie ihren sinnlichen Rhythmen und ihrem fast unberechenbaren Temperament hat Shakira auf ihrer «The Sun Comes Out World Tour» die Grenzen des LiveKonzert-Erlebnisses gesprengt. Den Fans wurde ein pulsierendes Latino-Gypsy-Pop-Spektakel geboten, das musikalische Grenzen überschritt.

:

Shakira ist nicht nur Entertainerin und Plattenproduzentin, sondern engagiert sich auch für d i e

Shakira Kolumbiens heisser Export stadion durfte sie zudem noch den Doppelplatin Award für „Waka Waka“ und den Goldaward für die Single „Loca“ entgegennehmen.

Allgemeinbildung. Sie ist Gründerin und Vorstandsmitglied der Barefoot Foundation, Gründungsmitglied der ALAS Foundation sowie Botschafterin für 1GOAL und UNICEF.

Superstar Shakira kommt nochmals für zwei Konzerte in die Schweiz

Nach dem grossartigen Erfolg im November 2010 mit den beiden ausverkauften Konzerten in Zürich und Genf, ist Shakira diesen Sommer nochmals zur grossen Freude ihrer Fans zwei Mal live in der Schweiz zu erleben: am Dienstag 7. Juni 2011 in der Geneva Arena und am Mittwoch, 8. Juni 2011 im Hallenstadion Zürich

Nach dem grossen Erfolg ihrer ausverkauften Europatournee kommt die kolumbianische Sängerin Shakira im Juni nochmals für zwei Konzerte zurück in die Schweiz. Mit mehr als 214 Award-Nominierungen und über 50 Millionen weltweit verkauften Alben ist Shakira eine der spannendsten und erfolgreichsten Künstlerinnen der aktuellen Musikgeschichte.

www.goodnews.ch

Sowohl auf Spanisch wie auf Englisch zieht Shakira ein weltweites Publikum in ihren Bann 2010 war ein grosses Jahr für Shakira: Sie trat bei «Rock in Rio» in Lissabon auf, und sie war Headlinerin beim Festival in Madrid, wo sie mehr als 85’000 Fans begeistert bejubelten.

46

STARPlus 04 / 2011

April2011.indd 46

15.03.2011 14:02:15

6QRZSH


a

:

Samstag & Sonntag, 9./10.4.11

nowpenAir Kleine Scheidegg

t n u l B s e Jam

15.30

g n a G e h T & l o Ko ng

13.45

a G y h p r u M r e d i Sp

12.00

fer f u a r T c Mar

11.00

11.45

e Moniqu 12.10

nd a B ! n n Hey Ma 13.10

t r h a f l o W Markus 14.00

t t e t n i u Q m l a 15.00 Nock

r e e s r e t n i H i s n Ha Medienpartner: www.star-plus.ch

Online Rabatt 6QRZSHQDLUB$BLQGG April2011.indd 47

Tickets online buchen: www.jungfrau.ch  15.03.2011 14:02:17


MUSIK-EVENTS & VERANSTALTUNGEN DIE GRĂ&#x2013;SSTE MUSIKď&#x161;ş UND TANZSHOW DER WELT

S E E L A N DH A L L E SAMSTAG 30. APRIL 2011

3250 Lyss

*(7<2857,&.(7

Sepp Silberberger

9259(5.$8)7,&.(7&251(5

-,00< 3+,/,33 -2+1621

Hansi Hinterseer

Stargast

)$1.+$86(5

7200< 02167(5 &$6752

0,.(:(/&+

6$0%85&.+$5'7$1'

&+,&$*2

%$1'

Hofmann

=2(

&+5,67,1$

-:-21(6

:$7(5672:1

%5$==$77$&.

675((7-$==

-$&&$5'

MEDIENPARTNER

TICKETS: MANOR TICKETCORNER | 0900 800 800 WWW.SKYDANCE.INFO

Medienpartner

Sponsoren

Hauptsponsoren

92/.6+$86%$6(/

*Kat. 1: Fr. 95.â&#x20AC;&#x201C; Sitzplätze Galerie Sitzplätze Galerie Stehplätze

Plätze nummeriert nicht nummeriert

* Plätze mit Konsumationsbestuhlung

Ebikon (LU) Saal HĂśďż˝ in

in

nshorn Roma Bodan-Saal

li

Unterhaltungs-Gala SAMSTAG, S AMSTAG, 14. MAI 2011 AMS

Saal Heinrich von HĂźnenberg 6331 HĂźnenberg/ZG TĂ&#x153;RĂ&#x2013;FFNUNG UND VIP-APERO ab 17.00 Uhr KONZERTBEGINN: 18.30 Uhr EINTRITT: VIP-PLĂ&#x201E;TZE SFr. 200.â&#x20AC;&#x201C; inkl. GALA-DINNER

in

ZĂźrich

in HHoutelttMowhrenil

0900 800 800 CHF 1.19/min., Festnetztarif

und bei jeder grĂśsseren Poststelle.

1. Hunenberger

Brunch und Musik-Show Sonntag, 08. Mai 2011 SchĂźtzenhaus Albi sgĂźtli

CHF 1.19/MIN AUS DEM FESTNETZ

YASMINE-MĂ&#x2030;LANIE PRĂ&#x201E;SENTIERT

Zauberhafter Muttertag 2011 ld FrauCaesinnofe

* Kat. 2: Fr. 75.â&#x20AC;&#x201C; Kat. 3: Fr. 70.â&#x20AC;&#x201C; Kat. 4: Fr. 60.â&#x20AC;&#x201C; Kat. 5: Fr. 40.â&#x20AC;&#x201C;

Vorverkauf im Piccadilly-Pub Lyss und Eddie's CafĂŠ Bar, Centre BrĂźgg

www.zauberhafter-muttertag.ch

in

12.ď&#x161;ť14. MAI 2011 HALLENSTADION ZĂ&#x153;RICH

Geschwister

/ $</ $

'$9(

7+(*8<.,1*%/8(6%$1'

6+$11$

6.ď&#x161;ť7. MAI 2011 ARENA GENF

Platzzahl begrenzt

in

Wattenwil

2. KATEGORIE SFr. 170.â&#x20AC;&#x201C; inkl. GALA-DINNER D DRESSCODE: RESSCODE: Festlich, elegant erwĂźnscht INFOS UND TICKETBESTELLUNG: OFFICE Y-M: 079 294 64 12 oder kontakt@yasmine-melanie.ch

Mehrzweckhalle Hage n

in

Bellach Turbensaal

Das Erlebnis-Event in der ganzen Schweiz! Ein ganz besonderer Anlass fĂźr alle, die Musik und Humor lieben! Kommen, Erleben und Geniessen...

Das Event- und KĂźnstler-Magazin Nr. 1 www.star-plus.ch

www.star-plus.ch

www.gesund-relax.ch

www.wgtop.ch

www.perfects.ch www.perfects.tv

GĂźnstig wie noch nie! Hotline 071 955 77 16 guenstigdrucken@wgtop.ch

&

www.yasmine-melanie.ch

Reservieren Sie JETZT Ihr Ticket 071 955 77 15 / www.perfects.tv

NEWCOMER AUS DER REGION

TANZMUSIK AB CA. 23.30 UHR MIT COMBOX

www.gwuerzhuesli.ch

23.-25. Sept.11 FREITAG, 23. SEPT.

19.30 UHR

23. POP-ROCK-NIGHT Eintritt: bis 15.4. Fr. 64.â&#x20AC;&#x201C; ab 16.4. Fr. 67.â&#x20AC;&#x201C;

4 NĂ&#x201E;CHTE

AB CHF 428

BLIGG

THE BASEBALLS EAV Erste Allgemeine Verunsicherung

SAMSTAG, 24. SEPT.

.â&#x20AC;&#x201C;

6&+/$*(581'7$1=086,. q6(37(0%(5&267$%5$9$ 0RQLTXH_%HQQRXQG&RULQQH%RJQHU_$OSHQSRZHU+HLGLODQG_ +RW6KRWV_-HVVLFD0LQJ_1LFR6DQGHUV_$OLQH$OH[DQGUD *HQLHVVHQ6LHXQEHVFKZHUWH7DJHDPVFKĂ&#x201C;QVWHQ.Ă&#x2122;VWHQDEVFKQLWWGHU&RVWD%UDYD 9 6 ROR.RQ]HUWDEHQGPLW0RQLTXHDP6HSWHPEHU  9 7Ă JOLFK]DKOUHLFKH.RQ]HUWHDP6WUDQGXQGLP+DXSWJHEĂ XGHGHV&OXE+RWHO*LYHUROD  9 9 LHOVHLWLJH6SRUWXQG)UHL]HLWLQIUDVWUXNWXUOHJHQGĂ UH%XIIHWV  9 * HPĂ&#x2122;WOLFKHUXKLJJHOHJHQH$SSDUWHPHQWVPLWVSHNWDNXOĂ UHU6LFKWDXIV0HHU  9 , QGLYLGXHOOJHVFKQĂ&#x2122;UWH5HLVHSDNHWHIOH[LEOH$XIHQWKDOWVGDXHU  9 $ QUHLVHPLWNRPIRUWDEOHP%LVWUREXV*,9(52/$(;35(66RGHUPLWVFKQHOOHP'LUHNWIOXJ QDFK%DUFHORQDXQG7UDQVIHU]XP+RWHO 3UHLVSUR3HUVRQRKQH0DKO]HLWHQt%XVUHLVHDEGHU6FKZHL]1Ă FKWHLP'RSSHO]LPPHU1Ă FKWH LPNRPIRUWDEOHQ%LVWUREXV 6SDUWDULI =X]Ă&#x2122;JOLFK%XFKXQJVJHEĂ&#x2122;KU&+)tXQG$QQXOOLHUXQJVNRVWHQ6266FKXW] 9HUVLFKHUXQJ

www.star-plus.ch

)HULHQYHUHLQ 7)LQIR#IHULHQYHUHLQFKZZZIHULHQYHUHLQFK

17.30 UHR

27. COUNTRY-FESTIVAL

Eintritt: bis 15.4. Fr. 53.â&#x20AC;&#x201C; ab 16.4. Fr. 56.â&#x20AC;&#x201C;

Infos: 079 503 00 80

The Rubbernecks (CH) Jetty Road (AUS) . Night Hawk (D)

TRUCK STOP Bellamy Brothers (USA)

SONNTAG, 25. SEPT.

11.15 UHR

29. SCHUPFART FESTIVAL Eintritt: bis 15.4. Fr. 52.â&#x20AC;&#x201C; ab 16.4. Fr. 55.â&#x20AC;&#x201C; Kinder 16.â&#x20AC;&#x201C;/17.â&#x20AC;&#x201C;

Dorfrocker . Alpenland Sepp & Co. Yasmine-Melanie . Florian & Seppli Markus Wolfahrt mit Band OESCHâ&#x20AC;&#x2122;S DIE DRITTEN MARC PIRCHER mit Band

Tickets: www.schupfartfestival.ch

Unsere Inserate- und Medienpartner freuen sich auf Ihren Besuch!

www.star-plus.ch April2011.indd 48

15.03.2011 14:02:50


STARPlus April 2011