Page 12

12

www.derboersianer.com

ran king

1. Platz Wolfgang Matejka

Die 50 wichtigsten Fondsmanager Österreichs

F

ondsmanager arbeiten im Auftrag einer Fondsgesellschaft und betreuen einen oder mehrere Fonds, für deren Wertentwicklung sie verantwortlich sind. Das Ziel dabei lautet, unter einem bestimmten Risikograd höchstmögliche Erträge zu erwirtschaften. Herausragend aber ist ein Profi, wenn er die Konkurrenz aus anderen Fondskategorien abhängt.

Teilnehmer Um der Relevanz dieser Position Rechnung zu tragen, hat sich Der­ Börsianer für die dritte Ausgabe auf die Suche nach dem bedeutendsten Fondsmanager Österreichs gemacht. 50 Manager von 20 heimischen Kapitalanlagegesellschaften (KAGs) wurden ausgewählt. Diese waren wahlberechtigt und haben ihre Kollegen bewertet. Die Redaktion hat keinen Einfluss auf das Resultat. Auffällig beim Endergebnis war die niedrige Punkteanzahl der Bestplatzierten im Vergleich zu den Fachrankings der vergangenen Ausgaben von DerBörsianer. So konnte der Sieger des Investor-Relations-Rankings, Harald Hagenauer (Post AG), 89 Punkte und der Gewinner des Journalisten-Rankings, Michael Nikbakhsh (Profil), 78 Punkte erreichen. Ursache dafür ist eine geringe Vernetzung der Branche, sprich viele Fondsmanager kannten sich kaum und waren daher mit Einschätzungen zurückhaltend.

Topplatzierungen An die Spitze des Rankings haben es drei alte Hasen mit ihren Österreich-Aktienfonds geschafft. Wolfgang Matejka wurde von den Branchenkollegen mit 37,60 Punkten (Platz 1) zum wichtigsten Fondsmanager Österreichs gewählt. Ihm folgen hauchdünn der Pioneer-InvestmentsFondsmanager Friedrich Erhart (2) und Alois Wögerbauer (3) von der 3 Banken Generali Investment mit je 37,20 Punkten. Auf den Plätzen vier und fünf folgen mit 33,60 Punkten Angelika Millendorfer, Raiffeisen KAG, und Hendrik Leber von der Masterinvest KAG mit 29,60 Punkten.

info ranking

Matejka & Partner Asset Management

Führende Fondsgesellschaften Zu den besten Fondsgesellschaften im Ranking gehören die Pioneer Investments Austria (1), die Volksbank Invest KAG (2) und die Raiffeisen KAG (3), deren Manager die meisten Bewertungspunkte erhielten. Auch die Fondsmanager der 3 Banken Generali Investment und die der Bawag PSK Invest werden auf den Plätzen vier und fünf für ihre Arbeit belohnt. TOP 5 FONDSGESELLSCHAFTEN

1. Platz

Pioneer Investments Austria 

Friedrich Erhart

2. Platz

Volksbank Invest KAG

Ulrich Baumann

3. Platz

Raiffeisen KAG

4. Platz

3 Banken Generali Investment

5. Platz

Bawag PSK Invest

Angelika Millendorfer Alois Wögerbauer Silvia Covar

Top Fondsmanagerinnen In der männerdominierten Branche stechen dennoch einige erfolgreiche Fondsmanagerinnen heraus. Unter den 50 wichtigsten Fondsmanagern Österreichs waren acht Frauen vertreten, davon drei in den Top Ten. Angelika Millendorfer (4) mit 33,60 Punkten von der Raiffeisen KAG führt die Riege vor Margarete Strasser (6) mit 28,80 Punkten von Pioneer Investments und Silvia Covar (7) mit 28,40 Punkten von der Bawag PSK Invest an. In die „Top 5“ haben es auch Marina Kamleitner (19), Kepler Fonds KAG, und Gabriela Tinti (24), Erste Sparinvest KAG, geschafft. TOP 5 FONDSMANAGERINNEN

4. Platz

Angelika Millendorfer

6. Platz

Margarete Strasser

7. Platz

Silvia Covar

Bawag PSK Invest

19. Platz

Marina Kamleitner

Kepler Fonds KAG

24. Platz

Gabriela Tinti

Raiffeisen KAG Pioneer Investments Austria

Erste Sparinvest KAG

BEWERTUNGSKRITERIEN

Alle 50 nominierten Kandidaten konnten sich gegenseitig bewerten. Das Ergebnis des Rankings wurde mit dem Mittelwert aller Bewertungen berechnet und in Prozent umgewandelt. Eine Person kann maximal eine Bewertung von 100 Prozent erreichen. Bei Punktegleichheit zweier oder mehrerer Personen entscheidet die höchste Einzelbewertung. Die Kandidaten konnten keine Bewertung für sich selbst abgeben.

DB_12-13_Ranking.indd 12

3. Platz Alois Wögerbauer 3 Banken Generali Investment

06.04.14 19:02

DerBörsianer 3. Ausgabe, Q2 2014  
DerBörsianer 3. Ausgabe, Q2 2014  

Das Fachmagazin für den österreichischen Kapitalmarkt

Advertisement