Page 1

Würzburg MAGAZIN Ausgabe Nr. 7 märz 2013

ihr familien-magazin für unterfranken

Fränkische Spezialitäten Alicia‘s Schmunzelecke Zauberkünstler Wobby Unser Stellenangebot Sagen und Mythen

frohe Ostern wünschen Ivana Rosakova Reinhold Schad Dieter Sterlepper

Böhmische Küche Jeans: Levi´s 501 Redewendungen Flora und Fauna Frauenseite Kinderseite Musikseite Horoskop Bücherecke Kaffee-Rezepte Würzburger Allerlei Hund, Katze und Co. Harlekin-Wegdesign Hotel U SPEJCHARU Lustige Geschichten Tiere suchen ein Zuhause Kuriositäten aus aller Welt Städt. Museum Franzensbad Kipperkarten von Wilfried Küspert Gesundheit aus Großmutters Kräutergarten

Foto: Dieter Sterlepper


schad / sterlepper schad / sterlepper Reinhold Schad, Bad Vilbel, Tel. 0 61 01 / 657 82 16 e-mail: wetteraunachrichten@gmx.com Dieter Sterlepper, Grebenhain, Tel. 0 66 44 / 917 99 40 e-mail: sterlepper@web.de Logo-Entwicklung Ihre Neues Logo, wird Sie auf Ihrer Website, Ihren Briefbögen, Visitenkarten und Werbeträgern begleiten und den “Ersten Eindruck” den Ihre Kunden von Ihrer Firma gewinnen, maßgeblich beeinflussen. Deshalb wird bei der Logo Entwicklung ganz eng mit Ihnen zusammen gearbeitet, damit es das Gesicht Ihrer Firma perfekt widerspiegelt. Mit Hilfe mehrere Entwürfe durch unseren GrafikDesigner und Ihrem Feedback schaffen wir ein Logo, das Ihr Unternehmen würdig repräsentiert.

Warum wir für Sie der richtige Partner sind! Wir haben uns auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen/Vereine/Organisationen spezialisiert. Wir zeigen Ihnen, wie sich kostengünstig Webseiten realisieren lassen. Wie setzen auf bewährte und zuverlässige Software und nutzen unsere langjährige Erfahrung um für Sie und Ihre Besucher eine ganz besondere Internetseite zu gestalten Individualität bedeutet nicht neue Fundamente zu erfinden, sondern auf ein stabiles Fundament eine effektive Umgebung zu schaffen, in welcher Sie sich wohl fühlen und die Ihren Ansprüchen gerecht wird.

Gestaltung Ihre neue Website, wird Ihre Kunden begeistern! Wir setzen Ihre Vorstellungen um, rücken Ihr Unternehmen durch Ihre neue Website ins rechte Licht und verschaffen Ihnen mit einem modernen Design, auf Basis ausgereifter Technik, einen Internetauftritt der seriös und überzeugend Ihre Zielgruppe anspricht. Wir haben uns auf die Bedürfnisse kleiner und mittelständiger Unternehmen spezialisiert und Konzepte entwickelt, um Ihre Vorstellungen kosteneffizient umsetzen zu können.

Fragen Sie uns! Professionelles Webdesign, Logo Entwicklung, Shop Einrichtung oder Druckvorlagen.

Wir unterbreiten Ihnen ein kostengünstiges Angebot das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Damit Sie nach Fertigstellung der neuen Website oder Ihres Shops, nicht alleine da stehen, bieten wir Ihnen eine langfristige Partnerschaft – so können Sie sich weiter um Ihre Kernkompetenzen kümmern und wir führen die Updates und gewünschte Änderungen an Ihrer Website durch. Es würde den Umfang dieser Werbung sprengen, den vollständigen Leistungsumfang unseres Teams aufzuzeigen. Aber welche Wünsche Sie auch immer haben – Fragen Sie uns. Wir freuen uns auch über Ihre Wünsche und Anregungen!

Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot für Ihre Wünsche erstellen!

Optimierung und langfristige Betreuung Wir lassen Sie auch nach der Erstellung Ihrer Website nicht alleine, sondern bieten Ihnen die langfristige Pflege, Optimierung in Suchmaschinen(z.B. google), Updates und Wartung Ihrer Website, so lange Sie wünschen!

W S H


Das Pardoxe der Zeit Das paradoxe unserer Zeit ist, dass wir höhere Gebäude aber kleinere Gemüte haben, breitere Autobahnen aber engere Sichtweisen. Wir geben mehr aus aber haben weniger, wir kaufen mehr aber erfreuen uns weniger daran. Wir haben größere Häuser aber kleinere Familien, mehr Annehmlichkeiten aber weniger Zeit. Wir haben mehr Grade aber weniger Sinn und mehr Probleme, mehr Medizin aber weniger Wohlbefinden. Wir trinken zu viel, rauchen zu viel, geben zu gedankenlos Geld aus, lachen zu wenig, fahren zu schnell, werden zu wütend, bleiben zu lange wach, stehen zu müde auf, lesen zu wenig, schauen zu viel fern, und beten zu selten. Wir haben unsere Besitztümer vervielfacht, aber unsere Werte reduziert. Wir reden zu viel, lieben zu selten und hassen zu oft. Wir haben gelernt uns durchs Leben zu schlagen aber nicht gelernt ein Leben zu haben. Wir haben dem Leben Jahre hinzugegeben aber nicht den Jahren das Leben. Wir haben den ganzen Weg zum Mond zurückgelegt, aber Schwierigkeiten, die Straße zu überqueren um unseren Nachbarn kennen zu lernen. Wir haben den Weltraum erobert, aber nicht unser innerstes. Wir haben große Dinge getan, aber nicht bessere. Wir haben die Luft gereinigt, aber unsere Seele verschmutzt. Wir haben das Atom in den Griff bekommen, aber nicht unsere Vorurteile. Wir schreiben mehr, aber lernen weniger. Wir planen mehr, aber erreichen weniger. Wir haben gelernt uns zu beeilen, aber nicht zu warten. Wir bauen immer mehr Computer, um immer mehr Informationen zu verwahren und so viele Kopien wie noch nie zu erstellen, aber wir kommunizieren immer weniger. Das sind die Zeiten des schnellen Essens und der langsamen Verdauung, größerer Menschen und kleinerer Charakter, steilen Gewinnen und oberflächlichen Beziehungen. Es sind die Tage der zwei Einkommen aber mehr Scheidungen, schicken Häusern aber zerstörten Zufluchten. Es sind die Tage von schnellen Ausflügen, Wegwerfwindeln und Wegwerfmoral, One Night Stands, übergewichtigen Körpern, und Pillen, die alles erledigen, vom aufheitern bis ruhigstellen, bis töten. Es sind die Zeiten, in denen eine Menge im Schaufenster und nichts im Lager ist. Zeiten in denen Technologie diese Zeilen zu dir bringt und eine Zeit in der du entscheiden kannst sie entweder zu lesen oder schnell weiter zu springen. Denk daran, mehr Zeit mit deinen Lieben zu verbringen, weil diese nicht für immer da sein werden. Denk daran, ein paar liebe Worte zu dem zu sagen, der bewundernd zu dir aufschaut, weil diese kleine Person bald erwachsen sein wird und deine Seite verlässt. Denk daran, jemandem der dir nahe steht zu umarmen, weil das der einzige Schatz ist, den du mit deinem Herzen geben kannst und der keinen Cent kostet. Denk daran “Ich liebe dich” zu deinem Partner und deinen Lieben zu sagen, aber es vor allem auch zu meinen. Ein Kuss und eine Umarmung wird Schmerz lindern, wenn es aus deinem tiefen Innern kommt. Denk daran, Hände zu halten und den Moment zu genießen, eines Tages wird diese Person nicht mehr da sein. Nimm dir Zeit zu lieben, zu sprechen und die wundervollen Gedanken zu teilen. Und denk immer daran: Das Leben wird nicht an den Atemzügen gemessen sondern an den Momenten in denen es dir den Atem raubt. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen schöne Osterfeiertage im Kreis Ihrer Lieben

ho

in e R , a v o k a s o R Ivana

per

ep l r e t S r e t e i D ld Schad und


... über Alkohol

Schwein gehabt oder A graoussa „Sauerei“ „A graoussa Sauerei“ is gwesen dees konntma in da Zeitung lesen! In Arzberg war´s es is scho lang her daou is was ganz Verrücktes gscheah! Aafm Schlachthuaf wollten a Sau sie schlachten sua jedenfalls die Metzger dachten! Sie hobm dej Sau aasn Hänger gnumma - awa gleich draaf is sie durchn Zaun entkumma! Dej Metzger warn blaß dees konnt ma seah sie wussten niat wöi ihnen gscheah! Awa dann isma daouzou üwaganga dej Sau schnell wieder aazufanga. Doch leider is dees holt missglückt dej Sau sie haout niat richtig „tickt“! Sie ist niat aaf d´Wiesn waou da Zaun dort offen sondern direkt eiche in die Riasla gloffen!

10 kleine Kifferlein, die rauchten einen Joint. Einen hat es umgehaun, jetzt sind sie noch zu neunt. 9 kleine Kifferlein, die gaben mal nicht Acht. Einen hat der Zug erwischt, da waren´s nur noch acht. 8 kleine Kifferlein, die kifften übertrieben. Einer kriegt nen Schlaganfall jetzt gibt es nur noch sieben.

Deshalb steht das Bier im Kühlschrank immer ganz unten

7 kleine Kifferlein, die trafen Bohlens ex. Verona beugte sich nach vorn, da waren´s nur noch sechs. „Für Hiaflas is dej Sau bestimmt dej öitza drinna in da Riasla schwimmt!“ Sua konnt ma an Metzger riaden dort häjan! Die Sau ließ sich niat weiter staian! Für die Metzgler war dees niat zum Freia und gouta Raout war öitza teia! Die Metzger warn aaßa Rand und Band:“Wöi bränga mia dej Sau an Land?“ Aafm Schlachthuaf manches Sie erlebn awa suawos haout es nu niat geben! A Sau, dej in da Riasla schwimmt war für Sie nei awa ganz bestimmt! Huasn wöi ma sie beim Fischen haout sollten öitza helfen in da Naout! Um des Schweinerl wieder aazufanga is ma mit Salen (Seilen) zum Angriff üwaganga. Awa alle Versuche, dej Sau zufanga seu wöi ma sagt: „In die Binsen ganga!“ Dees Schweinerl drin im kühlen Naß war grod sua wöi die Metzger blaß! Is kreiz und quer in da Riasla gschwumma! Daouis einem Metzger der Gedanke kumma: „Es mou öitza schnell a Jäger her und dej Sau daschöißn mit sein´m Gwehr!“ Zum Gaatnasmoista der neben droa daou haout mag sagt: „Ruf nea schnell oa und hul dein Schützenbrouda her dazüahl ihm awa aa was gscheah!“ Der Gärtner ruft dann gleich draaf ou dazüahlt dees Malör dean Jägersmoa! Der Jäger wirklich jagderfahren haout scha amal es war vor Jahren eine Zuchtsau damals mit Bedacht vo 600 Pfund zur Strecke bracht! Dej Sau war damals auch aaskumma und haout ihrn Weg Richtung Kraftwerk gnumma. Blaouß war die Riasla zou mit Eis! Awa a Sau im Wasser dees war was neis! Inzwischen sua haout man vernumma war der passionierte Jäger kumma! Er haout dees Schauspiel sich oagschaut und seiner sichern Händ vertraut. Naou schleicht ganz leis der Jägersmoa sich langsam vo da Seiten oa Und hilft dean Metzgern aas ihrer Naout: Ein gezielter Schluß und dej Sau is taout! Des Drama war awa nu niat aus! „Wöi brängma dej Sau vom Wasser raus?“ Es is zwar scha recht viel erreicht dej Sau zu bergen awa is niat leicht! Der Jäger man is sich im Klaren auch in solchen Dingen niat unerfahren woiß wieder einen gouten Raout und is da Retter in da Naout! Einen Strick haout man oan sein´m Jeep oabunden as annere Ende im´s Schweinerl gwunden sua wird dej Sau es is niat gluang ganz vorsichtig oan Land dann zuang! Ach Gott, wöi sen dej Metzger fraouh waal öitzt Sau is wieder daou !! Sie hobm sich gleich ooan die Arwat gmacht und dej erlegte Sau aasgschlacht! As Schlachtfest in Hiaflas am annern Tooch dees war öitza gsichert wenn ich´s sooch! Die Schlachtschüsssel war gout sua haout ma ghäjat dees „Quecksilwa-Bad“ haout keinen geschtäiat! Und die Moral von der Gschicht: „Aafm Schlachthuaf gibt's dees is niat nei doch immer wieder a „Sauerei“! K. Klier

6 kleine Kifferlein, die wurden mal geimpft. Einer nahm nen Schuss zuviel, jetzt sind sie noch zu fünft. 5 kleine Kifferlein, die trafen einen Stier. Einer war rot angezogn, da waren´s nur noch vier. 4 kleine Kifferlein, die fuhren zur Türkei. Einer traf nen Mafiaboss, jetzt sind sie nur noch drei. 3 kleine Kifferlein, die gingen mal aufs Klo. Einer wurde runtergspült, jetzt gibt es nur noch zwo. 2 kleine Kifferlein, die trafen mal die Queen. Einer kriegt den Ritterschlag, das andre wurde clean. Das letzte kleine Kifferlein, nannte sich Bin Laden. Er kiffte bis ihn Bush entdeckt, dann ging´s ihm an den Kragen. Die Sau ist auf den Hund gekommen!


Unendlich (Deluxe Edition) von Matthias Reim (CD) Nach seinem letzten Coup, dem Album "Sieben Leben", das sich auf Anhieb in die Top 5 der Charts katapultierte, holt MATTHIAS REIM jetzt zu seinem nächsten Streich aus: "Die Messlatte für mein neues Album liegt ziemlich hoch - aber da bin ich selber schuld. "Sieben Leben" war mein erfolgreichstes Album der letzten 10 Jahre und steht kurz vor Platin. Nun erwarten alle sehr viel von mir, das weiß ich. Aber ich habe es mir nicht leicht gemacht und alles dafür getan, meine Freunde und Fans nicht zu enttäuschen. Als besonderen Goodie gibt es eine Deluxe-Edition meines Albums mit weiteren Bonustracks, einem umfangreichen Booklet und einem Jahreskalender mit 12 neuen Fotos. Mit freundlichen Grüßen von Heino (CD) Über 90% der Deutschen kennen ihn und Millionen verkaufte Tonträger sprechen ihre eigene Sprache. Doch jetzt kommt ein Heino, wie ihn Deutschland noch nie gehört hat. 2013 wird die ganze Republik darüber diskutieren, denn Heino grüßt mal anders. Auf seinem neuen Album 'Mit freundlichen Grüßen' grüßt der anscheinend nicht altern wollende Heino seine persönlichen Helden der deutschen Musikgeschichte und deren größte Hits. Ab 01.02 wird Deutschland wissen wie sich Heinos persönliche Hits in seinem typischen musikalischen Gewand anhören und kann sich somit auf ganz spezielle Interpretationen von 'Junge', 'Haus am See', 'Ein Kompliment' und vielen mehr freuen.

Von Den Elben von Faun (CD) Mittelalter meets Pop - handgemachte, konzeptionell eigenständige sowie mit höchster Virtuosität gespielte romantische Mittelalter-Musik steht bei FAUN im Vordergrund. Die Gruppe FAUN ist in der internationalen Mittelalterszene längst ein mehr als wohlklingender Begriff. Im Januar 2013 erscheint das neue Album "Von den Elben". Wie keine andere Band verstehen es die virtuosen Musiker von FAUN, die alten Instrumente mit modernen Einflüssen zu kombinieren und eine treibende, wie auch zauberhafte Stimmung zu kreieren. Der Klang der mittelalterlichen Instrumente schwebt über archaischen Klanglandschaften. Übergroße japanische Taiko Trommeln und elektronische Rhythmen treffen auf althochdeutsche Zaubersprüche. Einflüsse des Celtic & Nordic Folk verwachsen mit Dudelsack, Harfe, Drehleier und Laute zu einem beschwörenden Ganzen. Über all dem stehen die betörenden Gesänge von Oliver Pade, Fiona Rüggeberg und Katja Moslehner. The Hobbit: An Unexpected Journey (Limited Deluxe Edition inkl. 6 Bonustracks) An Unexpected Journey von OstHoward Shore (CD) Der erste Teil "Der Hobbit: eine unerwartete Reise" der Trilogie "Der Hobbit" nach J.R.R. Tolkien ist neben James Bond der meist erwartete Film in den Kinos dieses Jahr. "Der Hobbit: eine unerwartete Reise" startet am 13.12 in den Kinos mit ca. 1.000 Kopien. Star-Score Komponist Howard Shore war auch schon für die Soundtracks der drei "Herr der Ringe"-Filme verantwortlich und gewann mit ihnen 3 Academy Awards und 3 Grammys. Somit sind die "Herr der Ringe"-OST mit die erfolgreichsten, die je geschrieben wurden. Für die Aufnahmen des "Der Hobbit"-OST konnte Howard Shore das London Philharmonie Orchestra gewinnen. Der Titel-Song "Song oft he Lonley Mountain" ist geschrieben und gesungen von Neil Finn (Crowed House). Limited Edition erhältlich mit exklusiver Ausstattung: 26-seitiges Booklet mit Abbey Road Recording Session Foto Coverage, 6 Bonus Tracks & 7 erweiterte Tracks des Scores. Das Cover dieses Soundtrack ist durch Goldprägung besonders wertig und ein wunderbares, limitiertes Fan Item.


Gesundheit aus Großmutter´s Kräutergarten Frühjahrskur Im Frühling machen viele Menschen gerne eine Frühjahrskur. Solch eine Frühjahrskur ist sehr sinnvoll, denn nach dunklen Winter brauchen wir viele Vitamine, um munter für das Sommerhalbjahr zu werden. Auch entschlacken ist wichtig, um die Stoffwechselschlacken, die sich im Winter angesammelt haben, wieder auszuscheiden. Wichtig ist im Frühjahr auch, dass man die stärker werdenden Sonnenstrahlen nutzt, wann immer sie zu sehen sind. Viel Sonnenlicht ist nach dem Winter besonders hilfreich, um Müdigkeit und Melancholie zu vertreiben. Viele Pflanzen,Nahrungsmittel und Massnahmen bieten sich für eine Frühjahrskur an. Besonders Pflanzen, die im Frühjahr erntereif sind, eignen sich sehr gut für Frühjahrskuren. Sie sollten nach Möglichkeit vitaminreich sein und die Ausscheidung fördern. Hier stellen wir einige typische Frühlings-Kräuter und ihre Anwendung im Rahmen einer Frühjahrskur vor. Frühlings-Tee Für eine Frühjahrskur trinkt man am besten 3 Tassen Kräutertee täglich. Kräuter, die im Frühjahr wachsen, eignen sich besonders gut für solch einen Frühjahrstee. Man kann die Kräuter frisch im Garten oder in der Natur sammeln. Oder man kauft sie getrocknet in Apotheken oder Kräuterläden.

gut für Wildsalat: Ackersenf, Beinwell, Ampfer-Knöterich, Bachbunge, Bärlauch, Brennessel, Brunnenkresse, Ehrenpreis, Einjähriges Berufkraut, Gänsefingerkraut, Giersch, Kanadisches Berufkraut, Knoblauchsrauke, Löwenzahn, Scharbockskraut, Taubnessel, Vogelmiere, Weisser Gänsefuss Bärlauch

Folgende Kräuter passen zu einem Frühjahrstee: Birken-Blätter, Brennessel-Blätter, Ehrenpreis-Kraut, Gundermann-Kraut, Huflattich-Blüten, Löwenzahn-Blätter und Blüten, Schlüsselblumen-Blüten, Taubnessel-Blätter und -Blüten, VeilchenBlätter und -Blüten Wildsalat Aus vielen Kräutern kann man auch Wildsalate zubereiten. Dazu wäscht man die Kräuter und schneidet sie in kleine Stücke. Zubereitet wird ein Wildsalat wie ganz normaler Salat, mit einer Marinade nach Wahl, eventuell Zwiebeln, Knoblauch und anderen Zutaten. Man kann auch Wildsalat-Kräuter mit normalem Kopfsalat mischen. Wildsalat ist besonders vitaminreich und enthält zahlreiche Mineralstoffe, Spurenelemente und häufig harntreibende Wirkstoffe. Folgende Frühlingskräuter eignen sich

Bärlauch ist eine ganz besondere Frühjahrspflanze. Er ist nämlich nicht nur sehr gesund, sondern schmeckt auch noch ausgesprochen köstlich. Bärlauch hat ein mildes Knoblaucharoma, das seinen besonderen Geschmack ausmacht. Ausserdem wirken die Knoblauchwirkstoffe gegen Arteriosklerose und haben dadurch eine verjüngende Wirkung. Der Bärlauch kann vielfältig in der Küche eingesetzt werden. Man kann ihn einfach schneiden und aufs Brot streuen, im Kräuterquark oder Salat essen oder sogar damit kochen. Der Phantasie in der Bärlauch-Küche sind kaum Grenzen gesetzt. Sprossen Sprossen sind ganz junge Pflanzen, die in der eigenen Küche wachsen können. Man

kultiviert die Sprossen frisch aus den Samen und verzehrt sie, solange sie erst wenige Tage alt sind. In diesem Alter stecken die zarten Pflänzchen voller Vitalstoffe. Das Besondere an Sprossen ist auch, dass man für ihren Anbau keinen Garten braucht. Eine Schale, ein Glas oder ein Sprossenturm reichen aus, um nach wenigen Tagen frisches, würziges Grün ernten zu können. Selbst im Winter gedeihen die Sprossen ganz unkompliziert. Daher können sie uns schon früh im Jahr die erste Frühjahrskur ermöglichen. Sprossen kann man roh wie Wildkräuter essen und einige kann man auch gekocht zubereiten.


WETTERAU nAchrichten ihre täglichen nachrichten aus HESSEN

interessante Themen und Artikel aus allen Wissensbereichen für unsere Leser und Inserenten und für die ganze Familie

ansbach Würzburg nAchrichten nAchrichten ihre täglichen nachrichten aus unterfranken

ihre täglichen nachrichten aus mittelfranken

bayreuth weiden nAchrichten nAchrichten mit

ien ech tsch

ihre täglichen nachrichten aus oberfranken

mit

ien ech tsch

ihre täglichen nachrichten aus der oberpfalz

Wir suchen für unsere erfolgreichen und stark expandierenden Internet-Tageszeitungen und Internet-Magazine für sofort - oder später

weid MAGe AZn IN

Ausgab februa e Nr. 1 r 2013

chien

mit tsche ihr fa milienmagaz in für die ob erpfal z

CoIN e.V. Be nefiz Scho konz kolad ert e ma Alicia cht sc ‘s Sc hlau hmun Zaub zelec erkün ke stler Sage Wobb n und y My then Rede wend unge Flora n und Fa una Kaffe e-Ges chich Fraue te nseit e Kinde rseite Musik seite Büch ereck e Horos kop Valen tinsta g Hund , Katze und Co Harle . kin-W egde Hotel sign U SP EJCH Neue ARU s aus Tsch Lusti echie ge Ge n sc hic Alt-Pi hten lsene r Bilde Tiere rboge such n en ein Das Sc Zuha use hirnd ingerh Nume aus in rolog Eger ie vo Ratsc n Wilfri hläge ed Kü für die spert Ho‘op kalte onop Jahre on o szeit Gesu von He ndhe ilprak it aus tiker Groß D. Sa mutte lzburg rsgab Aus Kräu august e Nr.ter 1 garte 201 n

Würz Mb AGu g Ar ZIN ihr fa milie n-mag azin fü r unte rfran ken Alicia ‘s Sc

2

Foto:

Dieter

Sterlepp

er

hmun zelec Harle ke kin-W ebDe sign Gesp räch mit Go n he tt ilt Pr aktik erin erkün stl Tiere er Wo such bby en ein Wiss Zuha ensw use ertes zum Kaffe Hund e , Ka tze un Gesu d Co mutte ndheit rs Kr aus Gr äuter oß Kurio garte sitäte n n au s all er We Nürnb lt erger Allerl ei Nume Wilfri rologie ed Kü von Reiki spert von Dieter E. Er nler Sa aus dem gen un Nürnb d My erger then Flora Land und Faun a au Nürnb ergers dem Land Traub en Horos kop Büch ereck e Musik ecke Kinde rseite VATE R UN SER CoIN e.V. Böhm ische fränk Küch ische e Spez Gastl ialitä ichke ten it in Tsch Eiche echie nproz n Alicia essio ‘s Sc nssp hmun inner zelec Harle ke kin-W ebDe sign Gesp räch mit Go Lebe n he tt ilt Pr aktik Zaub erin erkün stler Tiere Wobb such y en ein Wiss Zuha ensw use ertes zum Kaffe Hund e , Katze und Gesu Co mutte ndheit rs Kr aus Gr äuter Kurio oß garte sitäte n n au s all er We Nürnb lt erger Allerl Nume ei Wilfri rologie ed Kü von Reiki spert von Dieter E. Er nler Sa aus dem gen un Nürnb d My erger then Flora Land und Faun Nürnb a aus erger dem Land Traub en Horos kop Büch ereck e Musik ecke Kinde rseite VATE R UN SER CoIN e.V. Böhm ische fränk Küch ische e Spez Gastl ialitä ichke ten it in Eiche Tsch echie nproz n essio nssp inner Lebe

Telefonisten/Innen Medienberater/Innen Anzeigen-Vertreter/Innen

Zaub

NürN MB AGEAR ZIG N

Hallo, ich bin der Neue, ich komme jetzt jeden monat - kommst du auch ? Ausgabe Mai 2012 Nr. 2

ihr fa milie n-mag azin fü r mit telfra nken

in den Vertriebsgebieten: Hessen - Unterfranken - Mittelfranken - Oberfranken - Oberpfalz Wir bieten sehr gute Verdienstmöglichkeiten und qualifizierte Einarbeitung - auch für Branchenfremde.

WET T MEAR GAA ZIU N

Ausgab e Nr Juli 2012 . 5

Island

pferde

Redaktionsanschrift: Reinhold Schad, Bad Vilbel, e-mail: wetteraunachrichten@gmx.com Dieter Sterlepper, Grebenhain, Tel. 0 66 44 / 917 99 40, e-mail: sterlepper@web.de

Alicia ‘s Sc rkarte hmun n vo zelec Geist n Wi ke lfried heilu ng vo Küsp ert n Die ter E. Ernler Horos kop - Löwe Islan d-Pfer de Melon e Büch ereck e Musik ecke Kinde rseite aus Spezial der We itäten tterau Wiss ensw Harle ertes kin-W ebDe sign Böhm ische Küch Hund e , Ka tze un Zaub d Co erkün . stler Tiere Wobb such y en ein Zuha Hess Sagen use en un und d de Mythe m Vo n au gelsb s Lusti erg ge Ge Kurio schic sitäte hten n au s all er We Wiss Flora lt ensw und ertes Faun a zum Kaffe Kaffe e mi e-Rez Groß eptent mutte Gesu r´s Kr ndhe äuter it aus garte n

sechs ä te MAm GAZI r N

Ausgab febru e Nr. ar 201 11 3

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Sterlepper gerne unter der Tel. 0 66 44 / 917 99 40 zur Verfügung.

für h essen

Kippe

Achtung: Bewerber über 50 (Frauen und Männer) sind in unserem Team herzlich willkommen. Wenn Sie kontaktfreudig und sicher im Umgang mit Menschen sind, dann erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit.

ihr fa milie n-mag azin

ihr fa milie n-mag azin

Horos kop Valen tinsta g Fraue nseit e Kinde rseite Musik seite Büch ereck e Sage aus den und My m Fic then htelge Hund birge , Katze und Tips Co. zur Tie rhaltu Flora ng und Fauna Kippe im Fic rkarte htelge n von Wi birge Hotel lfried U Sp ejche Küsp Böhm ru ert ische Küch Kurio e sitäte n aus Lusti aller ge Ge Welt schich Zaub ten erkün stler Bilde Wobb rboge y n Alt As Alicia ch ‘s Schm unzel Gesu ecke Groß ndheit mutte aus rs Kr Wisse äuter nswe garte rtes n Tiere zum Kaffe such en ein e Scho Zuha kolad use e ma CoIN cht sch e.V. Be lau nefiz Rede ko nzert wend unge Ratsc n hläge für die kalte Jahres zeit

Auf dem

hien mit tschec

für ob erfran ken

We Foto: g zum Bie Dieter nha Sterlep us per


Abendlattemacchiato

schlagen. Obenauf als Häubchen setzen, den Rest der flüssigen Milch langsam an der Seite einlaufen lassen. Einen Teelöffel Mandelmus im Kreis darauf tropfen lassen, eine kleine handvoll gehackte Mandeln und Rohrzucker nach Belieben darüber streuen. Amaretti-Sahne-Cup

Zutaten für 1 Portion: 100 ml Tchibo Espresso Mailänder Art 100 ml Milch 4 cl. Baileys etwas Kakaopulver Zubereitung: Milch aufschäumen und in ein hohes Glas füllen, Espresso Mailänder Art vorsichtig einfüllen und den Baileys dazugeben. Mit etwas Kakaopulver bestreuen. Almond-Espresso Zutaten für 1 Portion: 2 gehäufte Tl. Espresso gehackte Mandeln Mandelmus frische Vollmilch brauner Rohrzucker Zubereitung: Espresso wie gewohnt zubereiten, in der Maschine oder einer Tasse Cafetéra. Dann die Milch erhitzen und mit dem Milchstab schaumig

14 - 16 Uhr n: Sonntag auf Anfrage bei: ite ze gs un Öffn en jeweils Grupp Öffnung für 09233-5103 chwitz, Tel. Joachim Bas m, Tel.: 09632-1607 el Michael Wilh chirnding 53, 95706 S Egerstraße irnding.de ch -s useum www.grenzm ding.de useum-schirn info@grenzm

Kaffeesirup und den Vanillezucker bei und rühren Sie das Ganze um, bis sich die Zuckerkristalle aufgelöst haben. Dekorieren Sie Ihren Banana Flip mit einer geschlagenen Rahmhaube und einigen Schokoladensplittern. Banane mit Kick

Zutaten für 1 Portion: Tchibo Caffè Crema Milder Genuss 5- 10 Amaretti- Kekse 1 große Kugel Vanilleeis Zubereitung: Tchibo Caffè Crema Milder Genuss zubereiten. In eine große Cappuccinotasse eine Kugel Eis geben. AmarettiKekse in einen Gefrierbeutel klein walzen und über das Eis geben. Den heißen Tchibo Caffè Crema mild in die Tasse geben. Banana Flip Zutaten für 1 Portion: 2 cl. Kaffeesirup Bananengeschmack 1 Tl. Vanillezucker 1 Tasse Kaffee geschlagener Rahm Schokoladensplitter Zubereitung: Bereiten Sie einen Kaffee zu. Fügen Sie den

Zutaten für 1 Portion: 1 Banane 200 ml kalte Milch 1 El. Zimtzucker 1- 2 Tchibo Espresso Mailänder Art kalte aufgeschäumte Milch ein wenig Zimtzucker

Barraquito con sin Zutaten für 1 Portion: dickflüssige gesüßte Kondensmilch (z. B. Milchmädchen) evtl. spanischer Likör 43 heißer Espresso schaumig gerührte Milch etwas Zimt ein kleines Stück unbehandelte Zitronenschale oder Limettenschale Zubereitung: Knapp 1 cm hoch die gesüßte Kondensmilch in ein Glas geben, darauf etwa 1- 2 cm 43er Likör. Anschließend den Espresso bis ca. 1 cm unter dem Glasrand einfüllen. Das Stück Zitronenschale zugeben und obendrauf die schaumig gerührte Milch. Das Ganze wird noch mit etwas Zimt bestreut. Am Ende sieht man mindestens 3 Schichten übereinander.

Zubereitung: Banane mit der Milch und dem Zimtzucker in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer mixen. In ein hohes Glas gießen, Tchibo Espresso Mailänder Art langsam dazu fließen lassen. Anschließend eine Haube aufgeschäumte kalte Milch darüber geben und ein wenig Zimtzucker aufstreuen.

Bonanza Kaffee Zutaten für 1 Portion: 1/2 l kalter Espresso, 100 g süße Sahne , 4 cl. Weinbrand 4 cl. Mokkalikör , 1 cl. Maraschino , 2 Eigelbe 1 Tl. gemahlener Kaffee Zubereitung: Espresso mit Sahne, Weinbrand, Mokkalikör, Maraschino und Eigelbe verquirlen und in Gläser gießen. Mit gemahlenem Kaffee dekorieren.


BÜ CHE

R ECKE ECKE

Einführung in das Christentum Vorlesungen über das Apostolische Glaubensbekenntnis. Essay von Joseph Ratzinger (BUCH) »Das wirklich gelungene wie kühne Werk Ratzingers ist zweifelsohne ein großer Wurf. Hier werden keine Steine gereicht, sondern Brot, lebenswichtige und lebenserhaltende Nahrung für die christliche Existenz heute. Dieses Buch Ratzingers bietet vor allem verzagten Christen neue Hoffnung. Es macht auf seine Weise imponierend deutlich, dass es sich lohnt, Christ zu sein und zu bleiben.« Deutsche Tagespost, Würzburg»Hier wird ins Christentum eingeführt, nicht in eine christliche Konfession.« Helmut Gollwitzer »Das nicht hoch genug zu bewertende Buch darf man zu den besten Glaubensbüchern der Gegenwart zählen.« Karl Hermann Schelkle Salz der Erde Christentum und katholische Kirche im neuen Jahrtausend von Joseph Ratzinger Ob Massenaustritte, Empfängnisverhütung oder Zölibat: Joseph Ratzinger, jetzt Benedikt XVI. und der mächtigste Mann der katholischen Kirche, nimmt in einem einzigartigen Dialog mit Peter Seewald Stellung zu den zentralen Fragen, mit denen die Christenheit am Beginn des dritten Jahrtausends konfrontiert wird. Der Schauplatz von "Inferno" ist Florenz, dessen berühmter Sohn Dante Aligheri (1265 bis 1321) in der Handlung offenbar eine wichtige Rolle spielt. Der Hauptprotagonist ist allerdings der Kryptologe Robert Langdon. "Obwohl ich mich mit Dantes Inferno schon als Student beschäftigt hatte", wird Dan Brown zitiert, "ist mir erst kürzlich klar geworden, als ich Forschungen in Florenz betrieben hatte, welch dauerhaften Einfluss Dantes Arbeiten auf die moderne Welt hat. Robert Langdon ermittelt wieder. Die Fans des bekanntesten Symbolologen der Welt dürfen aufatmen, denn Dan Brown hat ihm das nächste Abenteuer auf den Leib geschrieben. Zum ersten Mal gibt es einen weltweit gleichzeitigen Erscheinungstermin: Am 14. Mai 2013 ist es so weit und Verlage und Buchhandlungen rund um den Globus haben ihren neuen Blockbuster. Das Washington-Dekret von Jussi Adler-Olsen Durch den kaltblütigen Mord an seiner Ehefrau und dem ungeborenen Kind gerät der neu gewählte amerikanische Präsident Bruce Jansen völlig aus dem Gleichgewicht. Er erlässt das ›Washington Dekret‹ - eine politische Entscheidung, die schwerwiegende Folgen nach sich zieht für die gesamte amerikanische Bevölkerung. Amerika im Ausnahmezustand … Doggie Rogers, Mitarbeiterin im Stab des Präsidenten, steht nach dem Attentat unter Schock - nicht zuletzt, weil ihr eigener Vater nun des Mordes angeklagt wird. Auf der Suche nach der Wahrheit wird Doggie zur meistgesuchten Frau der USA. Mit Hilfe von Freunden versucht sie das Komplott aufzudecken. Alles ruht nun auf ihren Schultern … Butter, Brot und Läusespray Was Einkaufszettel über uns verraten von Wigald Boning Sag mir, was du einkaufst, und ich sag dir, wer du bist. Steckt hinter Rosinen, Butter und Rasierklinge wirklich der Einkaufszettel einer Gangsterbraut, die ihrem Liebsten eine Fluchthilfe in den Kuchen einbacken will? Und ist die Wortschöpfung Üewirten tatsächlich das Werk eines Halbstarken, der gegen den Einsatz von Servietten als Merkmal bürgerlicher Esskultur rebelliert? Ob Charakter, Gesundheitszustand oder Liebesleben: Wigald Boning ist davon überzeugt, dass nichts so viel über einen Menschen verrät wie sein Einkaufszettel. Das glauben Sie nicht? Dann lesen Sie mal los.

Crossfire - Versuchung. Band 1 Roman von Sylvia Day - Der internationale Bestseller Die Uniabsolventin Eva Tramell tritt ihren ersten Job in einer New Yorker Werbeagentur an. An ihrem ersten Arbeitstag stößt sie in der Lobby des imposanten Crossfire-Buildings mit Gideon Cross zusammen - dem Inhaber. Er ist mächtig, attraktiv und sehr dominant. Eva fühlt sich wie magisch von ihm angezogen, spürt aber instinktiv, dass sie von Gideon besser die Finger lassen sollte. Aber er will sie - ganz und gar und zu seinen Bedingungen. Eva kann nicht anders, als ihrem Verlangen nachzugeben. Sie lässt sich auf ein Spiel ein, das immer ernster wird, und entdeckt ihre dunkelsten Sehnsüchte und geheimsten Fantasien.


HOTEL & RESTAURANT

ist ein weiterer Punkt, auf den Sie sich in naher Zukunft freuen können. Umgeben von vier eigenen Teichen, in denen Karpfen, Amuren, Forellen und weitere Fische schwimmen, und der schönen Natur des Aš-Ausläufers, ist der malerische und ruhige Ort Větrov bestens zur Erholung geeignet.

Castle Vetrov Das Jagdschloss Větrov, ein romantisches Hotel wurde sorgfältig rekonstruiert, was eine Wiederbelebung des „Schlosses“ erreichte und seine Ruinen in ein Viersternhotel mit 49 Betten und dem hervorragenden Restaurant mit der tschechischen sowie internationalen Küche umwandelte.

Wir in Větrov glauben an den Einfluss der Umgebung auf den Menschen, auf dessen Sinne sowie dessen Gesundheit.

Eine Sauna, Swimming-Pool und eine Relax-Oase mit eigenem Masseur stehen den Gästen zur Verfügung. Das Balneo-Programm mit einer ganzen Reihe Wellness-Päckchen ergänzt nicht nur das Angebot, sondern ist zugleich Grundlage des Konzeptes des ganzen Hotels. Blumentherapie

GREEK

Zimmer/Frühstück ab 57,- €/pP mit Wellness-Möglichkeit und einer reichhaltigen MenüAuswahl im Restaurant des Hotels. Infos unter Tel: +420 354 525 179, e-mail:info@hotel-vetrov.cz , www.hotel-vetrov.cz Wir freuen uns auf Ihren Besuch

R E STAU RANT

Taverna Ruzek

Taverna Ruzek Pohraniční stráže 165, 353 01 Velká Hleďsebe

Tel. +420 774 600 003 Tel. +420 773 600 896 Öffnungszeiten: Mo. - So. 11 - 22 Uhr E-mail: info@hotel-vetrov.cz

Das Restaurant hat 40 Sitzplätze und ist im griechischen Stil eingerichtet. Griechische Spezialitäten, wie z.B. Musaka, Pita, griechischer Bauernsalat aber auch echt tschechische Menüs ab 85 Kronen laden Besucher zum Verweilen ein. Das gemütliche Restaurant mit seinem offenen Holzofen, die hervorragenden Speisen und die nette Bedienung lassen die Welt wieder in Ordnung sein. Der eigene, geschützte Parkplatz vor dem Haus runden das gute Gesamtbild des RUZEK ab. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall.

KRAKONOS RÜBEZAHL HOTEL UND RESTAURANT

Das wunderschöne Schloß „Krakonos“ liegt auf den Höhenzügen in Marienbad. Zur Zeit finden dort noch Renovierungsarbeiten statt, die demnächst ihren Abschluss finden sollen. (Wir berichten über die Neueröffnung.) Ski- und Snowboard-Fahrer finden hier ein wahres Paradies. Ganz in der Nähe ist auch ein kleiner Wildpark mit Rotwild und die Statue des Rübezahl‘s wacht über Allem. Für Spaziergänger lohnt sich schon heute ein Besuch!


Von Eiern und Schokoladenhasen Man kann sie bemalen, suchen, verschenken und mit Genuss essen. Sie gehören zum Osterfest, wie der Baum zu Weihnachten. Angaben gemäß § 5 TMG: Wetteraunachrichten: Reinhold Schad, Frankfurter Str. 196, 61118 Bad Vilbel, Tel. 0 61 01 /657 82 16 e-mail: wetteraunachrichten@gmx.com Magazine: Dieter Sterlepper und Ivana Rosakova, Metzloser Str. 12, 36355 Grebenhain, Tel. 0 66 44 / 917 99 40 e-Mail: sterlepper@web.de Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Reinhold Schad, Frankfurter Str. 196, 61118 Bad Vilbel Dieter Sterlepper, Metzloser Str. 12, 36355 Grebenhain Quelle: erstellt mit dem Impressum-Generator Website von eRecht24. Datenschutz: Beim Besuch dieser Website werden folgende Daten aufgenommen: Verwendeter Browser, IP Adresse, Seite auf die zugegriffen wird, inklusive deren Dateigröße, Referrer (Die URL der zuletzt besuchten Seite), Datum und Uhrzeit der Anfrage

In der Kulturgeschichte der Menschheit trifft man bereits im 4. Jhdt. n.Chr. auf das Osterei. Als Grabbeigabe hat man sie in römisch-germanischen Gräbern gefunden. Das Ei dient nicht nur als Nahrung, sondern ist auch das Symbol des Lebens und der Fruchtbarkeit. Im Mittelalter zahlten die Bauern an Gründonnerstag Naturalabgaben an die Lehensherren - in Form von Eiern. Eines der Eier wurde rot eingefärbt, um zu zeigen, dass man nach dieser Zahlung schuldenfrei sei. Rot ist allgemein die traditionelle Farbe der Ostereier. Sie symbolisiert die Farbe des Blutes Christi und des Lebens. Im osteuropäischen Raum findet man eher goldfarbene Eier als Zeichen der Kostbarkeit. Der Brauch, die Eier zu bemalen, kann seine Ursprünge auch in der Natur gehabt haben, denn die Farben und Muster von Vogeleiern könnten als Vorbild gedient haben. Heute gibt es viele regionale Bräuche und Techniken zur Verzierung der Ostereier. Die frühesten Belege für den Osterhasen als Eierbringer stammen aus dem Jahre 1678. Der Brauch ist im Elsass, in der Pfalz und am Oberrhein entstanden. In Zürich war es Tradition, den im Frühjahr zur Futtersuche in die Gärten kommenden Hasen mit den Kindern zu "jagen", d.h. es wurde nach versteckten bunten Eier gesucht. Um die Jahrhundertwende setzte sich der eierlegende Osterhase in Deutschland durch und konnte vor allem die städtische Bevölkerung schnell überzeugen. In ländlichen Gebieten hatte es der Hase durch die besseren Naturkenntnisse eher schwer. Noch im vorigen Jahrhundert war der eierlegende Osterhase in einigen Teilen Deutschland unbekannt (z.B. im Harz). Möglicherweise lässt sich der Hase auch aus der christlichen Sicht deuten: in Psalm 104, 18 wird von "Klippdachsen" gesprochen. In alten Übersetzungen ist aber auch von Hasen oder Kaninchen die Rede. In Byzanz war der Hase in der Tiersymbolik ein Symbol für Christus.

Disclaimer Haftungsausschluss: Haftung für Inhalte Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienste-anbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechts-verletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechts-verletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Ver-linkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechts-verletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Datenschutz Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMailAdressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht aus-drücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor. Quelle: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert.


Levi`s 501 die wohl meistgetragene Jeans der Welt

Jahre weiter aus. Doch der eigentlich Durchbruch kam, als ihm ein Schneider namens Jacob Davis vorschlug, die Schwachstellen an den Arbeitshosen der Goldschürfer durch Nieten zu verstärken und so die Belastbarkeit stark zu erhöhen. Jacob wollte selbst ein Patent dafür beantragen, lediglich es fehlte das nötige Kleingeld. Am 20. Mai 1873 schließlich erhalten Beide das ersehnte Patent zugeteilt. Die ersten Hosen mit Nieten, damals noch „waist Overalls“ zu deutsch Schmutz-Überhosen konnten hergestellt werden. Und die Arbeiter rissen sich um diese extrem belastbaren Hosen aus blauem Baumwollstoff. So wuchs die Produktion schnell an.

Bedingt durch den Tod von Hirsch Strauss im Jahre 1848 kam die Familie in wirtschaftliche Not. Der einzige Ausweg schien die Auswanderung nach Amerika zu sein. Löb war damals gerade 18 Jahre alt. In Amerika angekommen änderte er, der damaligen Mode entsprechend, seinen Vornamen in Levi, was aber am nur mäßigen Erfolg seiner Geschäftstätigkeit nichts änderte. 1853 gründete er einen Textilgroßhandel unter dem Namen Levi Strauss & Co. Verkauft wurden Kurzwaren an die Goldgräber des begin-nenden Goldrausches. Diese Arbeit war hart und die Hosen der Goldgräber verschlissen rasch. Levi baute dieses Geschäft im Laufe der

Doch bis zur 501 wie wir sie heute kennen war es noch ein weiter Weg. Im Jahre 1886 erscheint erstmals das Lederetikett mit den zwei Pferden, die vergeblich versuchen, eine Levi's Jeans zu zerreißen “Two Horse Brand” kommt erstmals in Gebrauch. 1890 erhält erstmals in San Francisco hergestellten Jeans die Los-Nummer “501” als Bezeichnung des Stoffes. Sie soll sie bis heute noch tragen. Nach diversen Detailveränderungen erhält die Hose mit der Bezeichnung 501 im Jahr 1922 erstmals Gürtelschlaufen. Vorher hatte sie nur Knöpfe für Hosenträger.

Herzlich Willkommen in Schirnding & Hohenberg a. d. Eger Am Ostrande des Fichtelgebirges, an der Grenze zu Böhmen, liegen die beiden Grenzorte Schirnding und Hohenberg a. d. Eger, eingebettet in eine reizvolle Mittelgebirgsregion. Eine ursprüngliche Landschaft - von Massentourismus verschont - und die bodenständige Gastronomie, die jedem Anspruch gerecht wird, heißen Sie willkommen! Auch als Neubürger würden wir Sie gerne begrüßen. Schirnding und Hohenberg können mit modern ausgestatteten Mietwohnungen und idyllisch gelegenen Baugrundstücken fast jeden Wunsch in dieser Richtung erfüllen.

Information erteilt: Verwaltungsgemeinschaft Schirnding, Telefon: 0 92 33 / 77 11-0, Fax 0 92 33 / 77 11-38 e-mail: info@vg-schirnding.de - internet: www.hohenberg.info und www.schirnding.info

1902 Levi Strauss stirbt in derlassung in Brüssel eröffseinem Haus in San Fran- net. cisco. Zu diesem Zeitpunkt wird sein Vermögen auf 6 1960 Milliarden Dollar geschätzt. Levi's benutzt erstmals den Begriff Jeans für die 501 und 1936 kommt das rote Stoff- eröffnet die erste eurologo (Red Tab) zum erste Mal päische Levi Strauss Niederan der hinteren rechten lassung in Brüssel. Tasche der Jeans angebracht, auch um die original Levis Jeans von Imitationen 1969 Die Levis Jeans 501 wird zu unterscheiden. offiziell zum Markenzeichen. 1937 Cowboys beschweren sich darüber, dass die Nieten 1983 an den hinteren Hosen- Der Siegeszug der 501 in taschen ihre Sättel und Deutschland beginnt. Sitzmöbel zerkratzen. Die hinteren Taschen werden daraufhin so genäht, dass sie die Kupfernieten überdecken. Die Knöpfe für die Hosenträger entfallen und werden durch mitgelieferte, aufsteckbare Knöpfe ersetzt. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Jeans in den USA als kriegswichtiges Produkt anerkannt, jeder Soldat erhielt eine Hose. Ende der 40er Jahre eröffnen Produktionsstätten von Levi Strauss & Co in ganz Amerika und werden somit zum weltgrößtem Jeans-Konzern. In Europa beginnt der Siegeszug der Jeans erst nach Ende des 2. Weltkrieges. Zunächst ist die Jeans nur auf dem Schwarzmarkt erhältlich ehe 1960 die erste europäische Levi Strauss Nie-

WILLI MEYER

Wer ahnte schon, damals am 26.Februar 1829, als Löb Strauss in Buttenheim bei Bamberg geboren wurde, dass dieses Kind einmal die Welt, zumindest die der Mode, komplett verändern würde. Dies umso mehr als die Familie damals in ärmlichen Verhältnissen lebte. Sein Vater, Hirsch Strauss, betrieb einen Hausiererhandel mit Tuch und Kurzwaren, mit dem er die Familie mehr schlecht als recht ernähren konnte. Doch es sollte anders kommen.

Willi Meyer 95659 Arzberg Hammerweg 2 TRANSPORTE BAGGERBETRIEB CONTAINER BAUSTOFFE

Telefon 0 92 33 / 88 52 Telefax 0 92 33 / 34 98 e-mail: wm.transporte@web.de


1985 Nun geht es richtig los. Ort des Geschehens: die legendären Diskothek „Dorian Gray“ im Frankfurter Flughafen. Dort tragen erstmals selbstbewusste junge Frauen total zerfetzte Levis Jeans 501, die teilweise natürlich gealtert, teilweise aber auch bewusst mit Sandpapier, Messern, usw. bearbeitet und regelrecht ausgefranst wurden um möglichst „used“ auszusehen. Der Used Look ist geboren. Das Dorian Grey war damals Trendsetter einer ganzen Generation Die Medien berichten häufig und gern und findige Unternehmer importierten gebrauchte 501, die sie von GIs aus den USA billig kaufen und überschwemmen damit regelrecht den deutschen Markt.

Als dieser Hype langsam nachlässt, kommen dafür speziell eingefärbte 501 auf den Markt, die sich aber nie so richtig durchsetzen. Levi Strauss & Co. lässt schließlich die Grauimporte aus den USA nach Europa durch Gerichtsurteile verbieten um nunmehr selbst verstärkt auf dem extrem boomenden deutschen Markt aktiv zu werden. Die 501 ist nicht mehr aufzuhalten. Das bemerkt auch die Levi Strauss Corp. Und löst 1968 mit dem Werbekonzept “back to basics” und der bekannten 501 Spots lösen einen neuen Jeans-Boom aus der bis heute ungebremst ist. 2003 Die Levis Jeans 501 wird dem Zeitgeschmack entsprechend überarbeitetet. Der Schnitt ist gerader, die Fußweite etwas größer. Die 501 der neuen Generation sitzt betont lässig. Früher eher eine Männerjeans hat nun jeder, egal ob Frau oder Mann die Möglichkeit, mit der 501 seinen eigenen individuellen Lieblingslook zu

tragen. Die 501 wie wir sie heute kennen ist geboren. Levi Strauss & Co. feiert im selben Jahr sein 150. Firmenjubiläum und den 130. Geburtstag der original Levi's 501 Jeans. Dazu werden 2 Levi's 501 Jeans in limitierter Edition produziert, die durch ihr historisches Erbe inspiriert sind und inzwischen einen hohen Sammlerwert besitzen. Levi's 501 Jeans Limited Edition. yed Look) hergestellt. Dadurch wird der alt wirkenden Vintage Look kreirt. Die zweite limitierte Edition der Levi's 501 wird mit zwei verschiedenen Motiven mit gelaserten Plates gefertigt. Das eine Motiv zeigt das historische “Guarantee Label”, das sich mit den Worten “This is a pair of them” über das rechte Hosenbein erstreckt. Das andere Motiv zeigt das Archivbild eines “Yuma Indianers”, der eine der aller ersten Blue Jeans von 1890 trägt. Die limitierte Auflage der 501 Jeans wird komplettiert durch gelaserte Stempel auf denen im inneren Hosenbund „The Original Jeans“ und am äusseren „Hosenbund Since 1873“ steht.

Die erste Version ist inspiriert durch den Schnitt der 1947iger 501 Jeans Sie war die populäre five-pocket Jeans in Amerika der Nachkriegszeit. Sie ist im Bund und in den Beinen etwas bequemer geschnitten und wird ab-sichtlich mit leichten Abnutzungsspuren (destroDie 501 hat in verschiedenen

Versionen die Zeiten überlebt. Und sie wird es vermutlich auch das nächste Jahrhundert tun. Glücklicherweise erlaubt die Mode heutzutage sehr viele Varianten. Für die Saison 2010 sind die stark zerstören Modelle angesagt. Dabei sind ununterlegte, quer laufende Schnitte, welche den Stoff komplett durchtrennen, besonders gefragt. Aber auch die klassischen Färbungen und Waschungen sind wieder sehr gefragt. So findet Jeder das was ihm gefällt und ist trotzdem topmodisch gekleidet. Viele andere Jeanslabels bieten heute vergleichbare Jeans an. Vom Schnitt sehr ähnlich, aber eben keine fiveo-one.


Horoskop Fische 20.2. - 20.3. - Das Träumerle Gerade bei so unangenehmen Dingen wie Schuheputzen oder Geschirrabwaschen kann es vorkommen, dass es sich plötzlich wegträumt ins Land der Feen und Kobolde. Sein natürlicher Zugang zur sphärischen Welt macht es nicht nur sehr fantasievoll, sondern es besitzt auch vielfältigekünstlerische Fähigkeiten, gerade auch im Bereich der Malerei und der Musik. Gewährt man ihm ausreichend Zeit, sich seiner Fantasie hinzugeben, kann es seine stille Zufriedenheit leben und wunderbare, kunstvolle Werke können entstehen. Zum Umgang mit der Realität muss es dann ein wenig aufgefordert werden, um einen Ausgleich zur kreativen Seite zu schaffen. Schwangerschaft Sphärenklänge erwünscht Das kleine Fischlein wird sich in dieser warmen, weichen und behüteten Höhle überaus wohl fühlen und mag noch nicht an die raue Wirklichkeit dort draußen denken. Darum sollte die Mama sich ihrem Baby sehr liebevoll zuwenden, sich mit ihm unterhalten, sanfte Wiegenlieder vorsingen oder Mozart hören und vielleicht die ersten Märchen heraussuchen, die später vorgelesen werden können. Das Fischlein braucht viel Geborgenheit und Einfühlungsvermögen, um sich in seine neue Welt hineinzufinden. Babys und Kleinkinder (bis 3 Jahre) Im Märchenland Friedlich schlummernd und mit sich und der Welt im Reinen - so wird man das kleine FischeKind erleben. Versunken in die Bewegungen eines Mobiles über seinem Bett oder später in sein eigenes Spiel, lässt es die Alltagswelt außen vor. Und leise sein Lieblingskinderlied summend, kämmt es den Teddy oder die Haare der Lieblingspuppe. Vielleicht sitzt es auch gern vor einem Aquarium und schaut den bunten, schillernden Fischen zu, denn es verbindet sich gern mit der Natur und ist überaus tierlieb. Kinder (4 bis 13 Jahre) Der Mond ist aufgegangen... Ein Fische-Kind ist sehr empfänglich für die Schwingungen und Atmosphäre seiner Umgebung. Noch ganz verbunden mit der mystischen Welt, braucht es Zeit, sich behutsam der realen Welt zu nähern, und vielleicht versteckt

es sich eine ganze Weile ängstlich hinter Mamas Rockzipfel. Es tritt allem Neuen zunächst schüchtern entgegen. Umso wichtiger ist die gemeinsame Zeit zu Hause, in der gekuschelt, gesungen oder in der schöne Geschichten gelesen werden, die gern einen religiösen Inhalt haben dürfen, denn da fühlt es sich geborgen. Jungendliche (ab 14 Jahre) Keine Chance den Drogen In dieser Zeit ist es wichtig, den ohnehin manchmal orientierungslosen FischeJugendlichen zu unterstützen, eine für ihn passende Richtung zu finden. Vielleicht hat er sich in der Vergangenheit bereits bei sozialen Projekten engagiert, in denen sein Mitgefühl Platz findet, hat sich einer kirchlichen Jugendgruppe angeschlossen, oder er findet Halt in einer Musikgruppe und schreibt bereits seine ersten eigenen Songs. Es gilt Möglichkeiten zu finden, in denen seine Sensibilität, sein Mitgefühl und seine Fantasie gefragt sind, dann haben Drogen keine Chance. Eltern Feinfühlige Erziehung Fische-Eltern fühlen sehr mit ihren Kindern mit und möchten ihnen am liebsten alle Lasten abnehmen. Die Kinder brauchen nichts zu sagen, denn die Eltern haben so viel Feingefühl, dass sie sofort merken, wenn etwas nicht stimmt. Sehr behutsam und sensibel können sie auf die Probleme ihrer Kinder reagieren und haben nicht nur ein offenes Ohr, sondern auch die richtige "Medizin" in Form von tröstender Zuwendung. Da auch ihnen ein wenig der Bezug zur Alltäglichkeit fehlt, geht es zuweilen recht chaotisch zu - aber immer mit viel Herz. Oma und Opa Märchenhafte Großeltern Fische-Großeltern verfügen über viel Fantasie und können sich somit leicht auf die Ebene ihrer Enkelkinder einschwingen. Mit ihnen zusammen können sie Geschichten voller Zauber und Magie erfinden, die vor allem in heile Welten führen, und kreieren dabei eine Umgebung voller Geborgenheit. Oder sie bringen ihnen auch religiöse Themen nahe und zeigen, welche Kraft im Gebet liegt, denn oft leben sie selbst ein Leben im Glauben an eine höhere Kraft.


Flora und Fauna in Würzburg und Umgebung Meckervogel und Himmelsziege Die Bekassine ist Vogel des Jahres 2013 verbringen den Winter in Südfrankreich, Spanien und Portugal.

Botschafterin für die Lebensräume Moore und Feuchtwiesen Der NABU und der Landesbund für Vogelschutz (LBV), NABU-Partner in Bayern, haben die in Deutschland vom Aussterben bedrohte Bekassine (Gallinago gallinago) zum „Vogel des Jahres 2013“ gekürt. In Deutschland leben heute nur noch 5.500 bis 6.700 Brutpaare – etwa die Hälfte des Bestandes von vor 20 Jahren. Die Bekassine soll als Botschafterin für den Erhalt von Mooren und Feuchtwiesen werben. Der taubengroße Schnepfenvogel mit dem beige-braunen Federkleid und dem markanten Schnabel wird wegen seines lautstarken Balzflugs gern „Meckervogel“ genannt. Durch die Zerstörung ihrer Lebensräume ist die Bekassine in Deutschland stark von Aussterben bedroht. „Die Bekassine hätte tatsächlich guten Grund, sich zu beschweren, denn mit Mooren und Feuchtwiesen schwindet ihr Lebensraum zusehends. Es wird allerhöchste Zeit, die letzten Moore in Deutschland streng zu schützen – auch im Interesse des Klimaschutzes. Gleiches gilt für Feuchtwiesen. Wir dürfen nicht länger zulassen, dass der Grund-

Himmelsziege im Zick-ZackFlug

wasserspiegel abgesenkt und Flächen entwässert, Grünland umgepflügt, Ackerkulturen wie Mais für Biogasanlagen großflächig angebaut, Torf abgebaut und Wiesen aufgeforstet werden“, sagte NABUVizepräsident Helmut Opitz. Der Lebensraum schwindet „Dass die Bekassine in Deutschland vom Aussterben bedroht ist, liegt vor allem an der systematischen Zerstörung ihrer Lebensräume. Der Biotopschwund betrifft viele weitere Arten, darunter nahe Verwandte wie den Großen Brachvogel oder die Uferschnepfe. Von der Politik erwarten wir daher einen konsequenten Schutz für alle Arten der Feuchtwiesen und Moore. Wiesen und Weiden zu erhalten und wiederzuvernässen ist zudem ein sehr effizienter Beitrag zum Klimaschutz“, so LBV-Vorsitzender Ludwig Sothmann. Start in eine bessere Zukunft? Heute sind 95 Prozent der heimischen Moore zerstört und 90 Prozent des Grünlandes in Deutschland intensiv bewirtschaftet. Auch die Jagd macht dem Schnepfenvogel zu schaffen. Allein in der Europäischen Union werden jährlich über ein halbe Million Bekassinen geschossen. „Mit

der Jagd auf Bekassinen muss endlich Schluss sein. Die Art gehört in der gesamten Europäischen Union dringend ganzjährig unter Schutz gestellt“, fordern Opitz und Sothmann. Hierzulande ist die Bekassine am häufigsten noch in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg anzutreffen. Ursprünglich war sie in ganz Mitteleuropa vom Tiefland bis in mittlere Höhen in größerer Zahl vertreten. Seit einigen Jahrzehnten gehen die Bestände fast überall dramatisch zurück. Für Europa schwanken aktuelle Schätzungen zwischen 930.000 und 1,9 Millionen Brutpaaren. Zwei Drittel des mitteleuropäischen Bestandes von etwa 24.000 bis 45.000 Paaren leben in Polen. Die meisten in Deutschland heimischen Brutvögel sind Kurzstreckenzieher. Sie

Ein zentrales Merkmal der Bekassine ist der spektakuläre Balzflug der Männchen mit einem lautstarken „Wummern“, das wie Meckern klingt. Der Laut entsteht während des Sturzflugs durch den Wind, wenn der Vogel die beiden äußeren Schwanzfedern abspreizt. Die Männchen steigen auf meist 50 Meter Höhe in scharfem Zickzack steil auf, um dann jäh zur Seite abzukippen. Dieser Kunstflug ist besonders gut von März bis Mai zu beobachten. Der mit sieben Zentimetern überproportional lange und gerade Schnabel ist ihr auffälligstes Kennzeichen. Bekassinen stochern mit ihm tief im weichen Boden, um Kleintiere zu orten und zu ertasten. Neben Würmern, Schnecken und Insekten stehen auch Sämereien und Beeren auf ihrem Speiseplan.


FRAUENSEITE Olga´s Styling-, Schmink- und Pflegetipps Hier erfahren Sie nicht nur, welche Stylingsünden Sie besser nicht begehen sollten, sondern auch wie Sie sich richtig pflegen und Ihr Make-up auftragen. Jede Menge Tipps, um Ihre Schönheit richtig in den Vordergrund zu stellen - kurz und informativ. Lassen Sie sich inspirieren!

“Schön ist alles, was man mit Liebe betrachtet.” (Christian Morgenstern) Gesicht beispielsweise Backen verschmälern und Augen hervorheben. Die Gesichtspartien, die in den Hintergrund fallen sollen, werden mit dem etwas dunkleren Make-up (alternativ hierzu kann im Backen- und Wangenbereich auch Rouge verwendet werden) ein wenig abdunkelt und die hervorzuhebenden Partien mit einem helleren Make-up aufgehellt. Perfekt Rouge

Vorbereitung - Reinigen und Pflegen Die Vorbereitung beginnt damit, dass Sie, die Haare, welche störend in Ihr Gesicht hineinragen, mit einem Haarband oder einer Haarklammer auf dem Schopf fixieren. Somit können Sie sich später ganz auf die Gestaltung Ihres Make-ups konzentrieren. Bevor jedoch das Make-up aufgetragen wird, muss die Haut gereinigt und anschließend eingecremt werden. Hierzu eignet sich besonders gut die Tagescreme. Wichtig ist, dass die Creme Feuchtigkeit spendet und gut eingezogen ist, bevor sie das Schminken beginnen. Nun müssen Sie sich lediglich noch im Spiegel anlächeln und schon haben Sie die Vorraussetzungen für ein freundliches, attraktives Make-up geschaffen. Unreinheiten kaschieren Unreinheiten, wie Pickel, leichte Hautrötungen oder kleine Äderchen, werden mit einem Abdeckstift quasi unsichtbar gemacht. Doch bitte Vorsicht bei Hautausschlägen, Ekzemen oder ähnlichem. Sie können sich bei der Anwendung von Abdeckstiften, Make-up, etc. verschlimmern.

Schminktipps für das Make-up Auffrischen dunkler Augenpartien und Augenringe Das Make-up, auch Grundierung oder Foundation genannt, ist nach dem Reinigen und Pflegen der Gesichtshaut der erste Schritt zum perfekten Gesamt-Make-up. Der Farbton sollte dem Hautton angepasst sein - im Zweifelsfall ist die etwas hellere Nuance grundsätzlich die bessere Wahl. Das hat ganz einfach den Hintergrund, dass je dunkler die Grundierung im Vergleich zum Hautton ist, desto stärker werden dunkle Makeup-Ränder sichtbar, was äußerst unnatürlich, aufgesetzt und wie eine Maske wirkt - daher auch der Begriff “Maskeneffekt”. Weiterhin zu beachten ist, dass im Sommer unsere Haut dunkler, als im Winter ist. So ist es ratsam, 2 Farbtöne im privaten Make-up Sortiment aufzunehmen - einen für die braun gebrannte “Sommerhaut” und einen für die hellere “Winterhaut”. Top-Schminktipp: Arbeitet man in einem Zug mit Make-up und/oder Puder zwei verschieden Farbtönen, kann man dem

Rouge gibt es, wie auch die Grundierung, in verschiedenen Formen: Puderrouge (mit Pinsel), Cremerouge (mit Finger) und Rougepencils (direkt auftragen und mit Finger verreiben). Grundsätzlich gilt beim Wangenrot: Weniger ist mehr! Rouge ist wie das Salz in der Suppe - Es gibt den letzten Kick, aber zuviel davon und sie können nochmals von vorne beginnen. Also tasten Sie sich sachte ans Optimum. Gesicht verschmälern Wie bereits beim Make-up beschrieben können die Pigmente im Rouge nicht nur zur “Farbgebung” des Gesichts, sondern auch zur leichten Formung der Gesichtszüge beitragen: Runde Gesichter schmaler aussehen lassen Backen wie weggezaubert Die Wangen, sowie die Stirn, werden durch helles Rouge oder hellen Puder hervorgehoben. Auch die Nasenpitze und das Nasenbein dürfen aufgehellt werden. Die Bereichsränder sollen sanft auslaufen. Die Backen und die seitlichen Bereiche werden hingegen mit dem satteren Rouge abgedunkelt. Auch hier ist ein zarter Übergang von dunkel auf die Grundierungsfarbe, bzw. auf die aufgehellten Stellen notwendig. Für die anderen Gesichtsformen, wie länglich und eckig, können sie in ähnlicher Weise vorgehen, indem sie sanft Länge oder Ecken durch Abdunklung wegnehmen und mit der Aufhellung die High-Lights, wie ihre strahlenden Augen oder die süße Nasenspitze, betonen.


Ein Kompass, aber ohne Mama von Wolfgang Kreiner Andere Jungen bekommen von ihrem Papa ein Fahrrad, einen Fußball, einen Kompass, eine eigene Kamera oder ein Taschenmesser. Und ich? Ich bekomme eine Mama! Gestern hat mein Papa wieder zu mir gesagt, dass ich bald eine neue Mama bekomme. Man hat mir beigebracht, dass man danke sagt, wenn man etwas bekommt. Also habe ich schon mal im Voraus danke gesagt und gefragt, was mit der anderen Mama passiert ist. „Mit welcher Mama?“, hat der Papa gefragt. „Mit der letzten, die da war“, hab ich geantwortet. Mein Papa hat gesagt, dass diese Mama keine gute Mama war und Papa deshalb für mich eine neue Mama suchen musste. Ich habe ihn daraufhin angesprochen, dass er das immer sagt und jedes Mal verspricht, die neue Mama wird besser sein, als die vorhergehende. Aber so ist das gar nicht. Die Mama, die vor der anderen Mama da war, die in der Kirche die Orgel gespielt hat, wo sie mich manchmal mit hin genommen hatte, die war viel besser als die, die später da war. Und die eine Mama, die mir manchmal Geld für Eis gegeben hat, die war gar nicht so schlecht, aber der Papa hat gesagt: Nein, die ist zu fett. Ich verstehe nicht, warum die Mama von meinem Freund Peter fett und gut ist, aber für mich eine fette nicht gut sein soll? Und von der Mama die vor der Mama da war, von der Papa gesagt hat, dass sie fett ist, hat Papa gesagt, er kann das nicht länger mit ansehen, dass meine Mama eine Mama ist, die ständig nur das ganze Geld ausgibt. Aber das war gar nicht wahr, denn diese Mama hat mir gar kein Geld für Eis gegeben, sondern das ganze Geld nur für schöne

Kleider ausgegeben. Und von der Mama, die mir immer die schönen Geschichten vorgelesen hat, von der hat Papa gesagt, es ist gut, dass diese Mama nicht mehr da ist, weil das mit ihr nicht so war, wie es am Anfang ausgeschaut hat. Ein bisschen hat Papa da schon recht gehabt, denn diese Mama hatte am Anfang eine ganz andere Haarfarbe, als zum Schluss. Diese Mama hat mir nicht Leid getan, aber die nächste hat mir schon Leid getan, weil sie nämlich beim Abschied geweint hatte. Nach dieser Mama, als eine andere Mama da war, da war Weihnachten. Die hat dann viele Plätzchen gebacken, mit Schokolade und Streusel drauf. Aber als ich dann morgens aufgestanden bin, da war diese Mama auch wieder weg. Und als die nächste Mama dann kam, kriegte ich von ihr einen Kompass. Ich habe mich sehr darüber gefreut und Angst gehabt, wenn sie wieder geht, dass sie mir den Kompass wieder wegnimmt. Aber sie ist weggegangen und ich habe den Kompass trotzdem behalten dürfen. Eine Woche später habe ich ihn dann aber trotzdem im Wald oder auf der Wiese verloren – den Kompass. Da habe ich geweint und Papa hat gesagt, er kauft mir einen neuen. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich einen neuen Kompass kriege. Ich habe gar nicht lange warten müssen, da hat Papa mir einen neuen aus der Stadt mitgebracht und gesagt, dass ich auch wieder eine neue Mama bekomme. Aber ich will doch nur einen Kompass! Nur einen Kompass - ohne Mama!


Fränkische Spezialitäten Fränkische Apfelkräpfle

Schweinebauch mit Brezelfüllung

Zutaten für 26 Portionen 300 g Mehl 3 Eier, getrennt 4 Apfel Milch nach Bedarf Salz,Zucker Zimt-Zucker-Mischung

Zutaten: 1 - 1 1/2 kg Schweinebauch, Fleischbrühe, Salz, Pfeffer, Kümmel, Öl oder Butterschmalz, 2 Zwiebeln, 1 Stück Lauch, 1 Karotte, 1 Knoblauchzehe, für die Füllung 4 Brezeln vom Vortag, 4 Eier, 100 ml Milch. Salz, Pfeffer, Muskat, etwas gehackte Petersilie, 1 Zwiebel, 1 Essl. Butter. Zubereitung: Die Brezeln klein schneiden und mit warmer Milch übergießen. Zwiebel fein würfeln und in Butter anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, Petersilie dazu geben. Die Laugenbrezeln ausdrücken und an die Masse geben. Alles gut durchkneten und den vom Metzger vorbereiteten Bauch damit füllen (Tasche einschneiden lassen!). Mit Zwirn verschließen. Rundherum kräftig würzen und scharf anbraten. Das Gemüse grob zerkleinern und ebenfalls im Fett anbraten lassen. Mit Fleischbrühe aufgießen und etwa 1 1/2 bis 2 Stunden bei 170°C im Ofen schmoren lassen. Die Kruste immer wieder mit Brühe übergießen. Ev. mehr Brühe nachgießen. Abschließend den Braten herausnehmen. Das Gemüse in der Brühe pürieren und nach Geschmack mit Mehl binden. Aufkochen lassen und nochmals abschmecken. Dann das Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Soße anrichten.

Sauerbraten Zutaten für 4 Personen 1 kg Rinderbraten 2 Zwiebeln 1 Möhre 5 Wacholderbeeren 3 Pigmentkörner 7 Pfefferkörner 1 Lorbeerblatt 2 Gewürznelken 1 EL Salz 1 EL Zucker 0,33 Liter Weißweinessig 1 EL Butterschmalz 1 EL Tomatenmark 80 g saure Sahne 1 Scheibe Schwarzbrot Zubereitung: Einen 3/4 Liter Wasser zusammen mit dem Essig in einen Topf geben. Das Gemüse waschen und in grobe Stücke schneiden und zusammen mit den Gewürzen,

Salz und Zucker in den Topf geben. Anschließend den Sud etwa 5 Minuten durchkochen und danach abkühlen lassen. Das gewaschene Fleisch in den Sud legen und zugedeckt 3 Tage gekühlt durchziehen lassen. Danach den Backofen vorheizen auf 200 Grad. Das Fleisch aus der Marinade nehmen, trocknen und mit Pfeffer würzen. Die Marinade durch ein Sieb schütten und für die spätere Verwendung aufbewahren. Das Schmalz in einem Bräter erhitzen und das Fleisch von allen Seiten anbraten. Das Tomatenmark und das Gemüse hinzufügen und anbraten. Die aufbewahrte Marinade über das Fleisch gießen und den Braten zugedeckt bei 200 Grad 2 Stunden schmoren lassen. Zwischendurch immer wieder wenden.

Zubereitung Die Äpfel schälen, Kernhaus entfernen und in dünne Scheiben hobeln. Eiweiß zu Schnee schlagen. Mehl, Eigelb, eine gute Prise Salz und Zucker mit der Milch zu einem nicht ganz so dün-nen Pfannkuchenteig rühren. Die Apfelscheiben dazugeben und den Eischnee vorsichtig unterheben. In heißem Fett, schwimmend in einer Pfanne ,kleine Pannkuchen ausbacken und sofort mit der Zimt-Zuckermischung bestreuen. Gibt es als Hauptgang mit Apfelmus - Oder als Desser mit einer Kugel Vanilleeis.


Böhmische Küche Gefüllte Paprika mit Tomaten-Soße Zutaten für 4 Portionen: Für die Füllung: 1 EL Butter oder Öl, 1 Ei, 1 Zwiebel, 500g Hackfleisch (halb Rind und halb Schwein), 4 EL Reis, Salz, Pfeffer Für die Soße:

Kapustnica - Sauerkrautsuppe Zutaten für 4 Portionen: 1 Pckg oder Dose Sauerkraut, 4-5 Kartoffeln, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 200g Speckwürfel, Majoran, Kümmel, süsser Paprika, Salz, 1 - 1,5 l Brühe oder fertige Brühe, Mehl und Butter für die Mehlschwitze Zubereitung: Zuerst bereiten wir aus dem Mehl und der Butter eine Mehlschwitze und lassen sie beiseite abkühlen. Kleingeschnittene Zwiebel mit dem Speck im Topf anbraten, bis die Zwiebel schön glasig aussieht. Mit Paprika, Majoran, kleingeschnittenem Knoblauch, Kümmel und Pfeffer würzen und anrühren. Das Sauerkraut mit Wasser durchspülen, damit die Suppe nicht zu sauer wird. Kleingeschnittene Kartoffeln und Sauerkraut in den Topf geben. Alles kurz andünsten. Brühe (oder fertige Brühe) zufügen, salzen und gar kochen. Die Suppe mit der Mehlschwitze andicken. Zuletzt mit etwa 2 TL Schmand oder Creme Fraiche verfeinern. In Tschechien gilt Kapustnica als eine deftige Suppe, die man mit Brot oder Brötchen als Hauptmahlzeit servieren kann.

800g Tomaten oder Tomaten aus der Dose, 2 EL Butter oder Öl, 1 Zwiebel, 1 1/2 EL Mehl, Salz, Zucker, 2 Lorblätter, 3 Körner Piment, Pfeffer. Außerdem werden je nach Größe 5 - 8 Paprikas benötigt. Feingehackte Zwiebel in Butter oder Öl kurz anbraten. Mit etwas Mehl bestreuen und eine Mehlschwitze zubereiten. Die geschnittenen Tomaten oder die Tomaten aus der Dose zugeben. Etwa 1/2 Stunde lang zusammen mit Lorbeerblätter, Zucker, Pfeffer und Salz, kochen lassen. In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Die Zwiebel kurz anbraten. Das Hackfleisch zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum angebratenen Fleisch den Reis , den wir vorher mit kochendem Wasser durchgewaschen

haben, zugeben. Zusammen kurz dünsten (der Reis darf nicht weich sein). Die Füllung abkühlen lassen. Bevor wir die Paprikas füllen, mischen wir ein Ei unter die Masse. Die Paprikas bereiten wir für das Füllen vor und entfernen alle Körner. Mit der Hilfe eines kleinen Löffels wird die Hackfleischmasse in die Paprika gestopft. Wir passieren die Soße durch ein Sieb. Falls nötig, schmecken wir noch mit Salz und Zucker ab. Die gefüllten Paprika legen wir in die Soße und lassen alles eine 3/4 Stunde köcheln. Ab und zu wenden. Die fertige Soße am besten mit Knödel servieren. Reis und Nudel passen auch gut dazu.

Semmelbaba Zutaten für 2 Portionen: 2 alte Brötchen, 1/4 l Milch, 2 EL Zucker, einen Apfel, eine handvoll Rosinen, Zimt, 1 Ei, Butter zum einfetten der Auflaufform Brötchen in ein cm dicke Scheiben schneiden und in Milch wenden. Die eingeweichten Scheiben in eine mit Butter eingefettete Auflaufform legen. Den Apfel grob reiben und über den Brötchen verteilen. Rosinen, Zucker und Zimt über den geriebenen Apfel streuen. Die restlichen in Milch eingeweichten Brötchenscheiben über den geriebenen Apfel legen. Alles mit verquirltem Ei mit Milch übergießen. Bei 200°C etwa 20 min goldbraun backen. Statt Apfel kann man auch mit Quark variieren. Den Quark mit Eigelb, Zucker und Rosinen vermischen und zwischen den Brötchenscheiben verteilen.

Dieses Buch soll Balsam für die Seele eines geliebten Menschen sein. Liebe Worte für den Partner sind in der heutigen Zeit ein wenig in Vergessenheit geraten, aber sie tun auch heute noch gut. Das Buch soll Ihnen helfen, die Worte wiederzufinden.

Text und Fotos von Karl Heinz Heinl - “Charly” geboren am 01. 06. 1950 in Arzberg Buchbestellungen bei: Karl Heinz Heinl, Rathausstr. 13, 95659 Arzberg Telefon: 0 92 33 / 15 67


KIPPERKARTEN In dieser Ausgabe möchte ich Ihnen weitere Kipperkarten, mit ihren astrologischen Zuordnungen und Gesundheitsaspekten näher bringen.

Teil 4

Wilfried schaut für Sie in Ihr Leben

Numerologie Kartenlegen

Der Krebs ist ein "sensibles Seelchen". Kein Wunder. Er wird vom Mond beherrscht und ist somit empfindsam, empfänglich und beeindruckbar, ein Bauchmensch, der alles ungefiltert in sich aufnimmt - und sich deshalb psychisch mit allen Eindrücken auseinandersetzen muß. Das macht verletzlich und verwundbar. Klar, daß da ein paar Schutzmaßnahmen erforderlich sind: Vorsicht, Zurückhaltung und Verschlossenheit zum Beispiel. Ein typischer Krebs verläßt sich in der Regel auf sein Gefühl und fährt bestens damit. Er sehnt sich nach

Wilfried Küspert Weidighaus 1 95706 Schirnding

Tel. 0 92 33 - 56 14 Schutz und Geborgenheit und ist auch bereit, es anderen zu gewähren. Von daher wird es nicht überraschen, daß die Liebe ein zentrales Thema im Krebsleben ist. In Sachen Hingabe, Zärtlichkeit und Romantik ist der Krebs perfekt. Doch leider blüht auch der Liebeskummer in diesem Zeichen recht kräftig. Denn das "Sensibelchen" möchte nicht nur sein Herz verschenken, sondern auch seine Seele.

Der vermeintliche Traumpartner ist nicht selten überfordert. Keinesfalls, weil er die Krebswünsche nicht erfüllen möchte, sondern eher weil er völlig im dunkeln tappt. Denn der Krebs hat zwar jede Menge emotionale Bedürfnisse, trägt diese aber leider nicht auf der Zunge...

sel zum großen Glück. Ein sicherer Hort, an dem an die rauhe Welt vergessen kann und für den alles getan wird. Es bedarf keiner besonderen Betonung, daß Krebse treue und anhängliche Partner bzw. Freunde sind. Böse Zungen behaupten, daß sie "klammern". Anstatt sich auf Abenteuer einzulassen, schlagen sie lieber Wurzeln. Selbst am Arbeitsplatz schätzt der Krebs eine familiäre Atmosphäre. Das Schutz- und Geborgenheitsbedürfnis, das Gefühl des Aufgehoben- und Angenommenseins zieht sich beim Krebs halt wie ein roter Faden durch sein Leben.

Wie dem auch sei. Ein trautes Heim und ein harmonisches Familienleben sind für den typischen Krebs der Schlüs-

In der nächsten Ausgabe behandeln wir die Kipperkarten zum Sternzeichen Löwe

Sternzeichen “krebs” Haus und Heim sind “ ein” Thema des vierten Hauses. Das Sternzeichen ist der Krebs, sein Planet ist der Mond. Manch einem mögen diese Begriffe zusammenhanglos erscheinen,doch bei näherem Hinsehen erweist sich das gepanzerte Tier mit dem weichen gefühlvollen Innenleben als äußerst heimliebend und nicht selten genauso wechselhaft und launisch wie der Mond. Der Krebs gehört zum Element “ Wasser” Nr. 6:

Nr.8:

Nr. 21:

Gute Dame besorgt schauende Mutter, Oma, Tante, Chefin Depression, Seelisches, Psyche

Falsche Person Verstellung, Verhüllung, WARNUNG etwas stimmt nicht,

Wohnzimmer Wohnbereich, Zuhause

häuslich, familiär, mütterlich, Tierfreundlich

Magen, Bauchspeicheldrüse, Leber Pessimismus, launisch, sensibel

Brust, Drüsen, Rheuma, (Krebs) Kleinkariert, zurückziehen, still, häuslich

Mütterlichkeit und Fürsorge, Seelentiefe und Ängstlichkeit sind weitere Stichworte, die zu diesem Bereich gehören. Unser Mond umkreist die Erde in einer “Ellipse” von 356 000 km - 406 000 km. Er besteht aus Staub und Fels. 1969 betrat Nil Amstrong als erster Mensch seine Oberfläche. Ein Mond Tag dauert 29 Erdentage. 2009 stellte die Wissenschaft, am Südpol, gefrorenes Wasser, fest. Er bewirkt Ebbe und Flut auf der Erde.


Empfehlung der Redaktion: Lende vom Angus-Rind


Osterhase Fridolin in Not Im Fichtenwald wird es nach und nach dunkel. Ein sanfter Frühlingswind bewegt die Zweige, sodass sie knistern und ächzen. Ein Specht hämmert noch einmal an einem morschen Baumstamm und sucht dann seinen Schlafplatz in einem hohlen Baum auf. Von alldem hört der Osterhase Fridolin nichts, denn es geht ihm furchtbar schlecht. In seinen langen Ohren spürt er Schmerzen, sein Hals tut ihm schrecklich weh und alle paar Sekunden muss er niesen. Er liegt im Gebüsch und er kann sich kaum bewegen. Kurz, er hat eine schreckliche Erkältung. Ja, hätte er doch nicht – hm – ja, hätte er doch nicht im Waldsee gebadet! Zu spät, es ist zu spät … Plötzlich zuckt er zusammen, stopp – hat er sich geirrt? Aber nein, in drei Tagen ist Ostern und er hat für die Kinder nichts vorbereitet. Keine Eier, keine Farben zum Anmalen, nichts. Er kann doch die Kinder nicht enttäuschen. Ach, er ist so müde; schlafen, schlafen – gesund werden. Fridolin wacht am nächsten Morgen beim ersten Sonnenstrahl auf. Gott sei Dank, es geht ihm heute viel besser. Die Ohrenschmerzen sind weg, der Hals tut nicht mehr weh. Mit einem Sprung ist er auf den Beinen. Er rennt zum nächsten Acker und sucht sich einen leckeren Kohlkopf zum Frühstück. Danach hetzt er von Hühnerhof zu Hühnerhof. Aber alle Hühner geben die gleiche Antwort: “Es tut uns leid, du bist zu spät hier, wir haben keine Eier mehr. Die andern Osterhasen haben schon alle Eier abgeholt.“ Verzweifelt setzt sich Fridolin unter einen Fichtenbaum und weint. Dieses Jahr geht doch alles schief, zuerst war er krank und nun gibt es keine Eier mehr … Plötzlich steht die Eule Alaberta vor ihm: Warum weinst du denn, Fridolin?“ „Ach“, klagt Fridolin, „ich habe nur Pech. Das ganze Osterfest ist verdorben. Ich war krank, und nun bekomme mich keine Eier mehr.“ Alaberta überlegt lange, bewegt dabei den Kopf bedächtig hin und her. Plötzlich hat sie eine Idee: „Fridolin, gehe 100 Meter geradeaus, dann nach rechts durch einen Birkenwald, nach

etwa 50 Metern kommst du zu einem großen Tannenbaum. Von da an gehst du geradeaus und du kommst zu einer großen Wiese. Dort ist ein Hühnerstall mit vielen Hühnern. Wenn du Glück hast, bekommst du dort noch Eier.“ Fridolin bedankt sich und macht sich sofort auf den Weg. Die Hühner gackern laut und winken ihn zu sich. Sie haben noch 100 schöne, weiße Eier für ihn. Fridolin hüpft vor Freude, bedankt sich glücklich und rennt zu seinem Versteck zurück. Er malt und pinselt die herrlichsten Farben auf die Eier. An Ostern macht er sich in aller Frühe mit seinem Eierkorb auf den Weg. Glücklich hüpft er von Haus zu Haus und legt in jeden Garten bunte Eier. Danach versteckt er sich hinter einem Baum, um die Kinder bei der Suche zu beobachten. Ein kleiner Junge ruft: „Schau mal Mama, ich habe die schönsten Eier von der ganzen Welt gefunden. Danke, lieber Osterhase!!“ !

Das Drachenei "Uiih!" staunte der kleine Osterhase. Vor ihm stand das größte weiße Ei, das er je gesehen hatte. Rief es nicht: "Mal mich an! Mal mich an!" Ein solches Ei konnte man nicht allein in der Werkstatt lassen. Papa war gerade hinausgegangen. Der kleine Hase holte seine Schubkarre, legte etwas Stroh hinein und setzte das Ei darauf. Vorsichtig schob er es in seinen Schuppen. Dann borgte er sich noch etwas Farbe und einen Pinsel aus. "Jetzt wird's lustig!", und schon tupfelte er das erste frische Rasengrün auf das Ei. Der Himmel wurde lichtblau und die Sonne strahlte hellgelb. In die Wiese malte er rollerfahrende Osterhasen. Und dann hatte er die Idee. Ein

Drachen musste her. Er malte drei kleine Osterhasen die gemeinsam eine lange Drachenschnur hielten. Oben im Himmel turnte ein feuerroter Drachen. Er wurde von einem Wind mit dick aufgeblasenen Backen angetrieben. "Das ist perfekt!", juchzte der Hase. Er legte den Pinsel fort und ging Mittag essen. Papa hatte das Ei vermisst, danach gesucht und es schließlich im Schuppen seines Jüngsten entdeckt. Aber sollte er schimpfen? Nein, das tat Vater Hase nicht. Nur über den Herbstdrachen wunderte er sich ein bisschen. Am Ostermorgen blickte der kleine Hase sein Ei wehmütig an. Aber so war es nun mal, Ostereier müssen ausgetragen werden. Auf dem Weg schaut er immer wieder seinen herrlich roten Drachen an. "Ratsch", machte es da und: "knack". Oh, weh! Hatte er nicht aufgepasst? Der Hase untersuchte das Ei. Und wirklich. An der schönsten Stelle ging ein tiefer Riss durch die Schale. Wieder machte es "Ratsch" Dann pochte etwas, dann wurde geknabbert. Vor Schreck fiel der Hase hintenüber ins Gras. Sein Herz raste wild. Er rieb sich die Augen. Was war das? - "He, du! Hilf mir raus!", kommandierte eine freche Stimme. Furchtsam taste sich der Osterhase an das sprechende Ei heran. Da flog die Kappe weg. Etwas leuchtete durch den Riss. Dann schoss eine kleine Stichflamme heraus. Eine Krallenfaust boxte sich durch die Schale, eine zweite drückte einen Teil heraus. Da sah er ihn. Mit flinken Pfoten rupfte der Hase die Reste der bemalten Schale fort. Vorsichtig hob er das zappelnde, rote Flugdrachenbaby aus der Schubkarre. Er drückte es an sich. Ob Mama ihm erlauben würde, es bei sich zu behalten?


Allgemeines zur Art Der Graupapagei (Psittacus erithacus) zählt zur Familie der Papageien (Psittacidae). Es gibt zwei Unterarten, und zwar den Kongo-Graupapagei (Psittacus erithacus erithacus), dessen Verbreitungsgebiet eher das zentrale Afrika ist, und den etwas kleineren Timneh-Graupapagei (psittacus erithacus timneh), der im Westen Afrikas zu Hause ist. Beide sind in erster Linie Be-wohner tropischer Regenwälder. Der Lebensraum umfasst jedoch auch Mangrovensümpfe und Feuchtsavannen, wobei ihr Vorkommen an das Verbreitungsgebiet der Ölpalme gebunden zu sein scheint, von deren Früchten sie sich hauptsächlich ernähren.

men leben, kann man sich unschwer vorstellen, dass ein Graupapagei auch bei viel menschlicher Zuwendung allein nicht artgerecht gehalten werden kann. Oft zeigen einzeln gehaltene Tiere spätestens nach Eintreten der Geschlechtsreife schwere Aggressionen und Verhaltensstörungen bis hin zum Federrupfen, was sie auch bei Änderung der Haltungsbedingungen meist nicht mehr ablegen. Außerdem muss berücksichtigt werden, dass nicht alle Graupapageien begabt dafür sind, Worte und Laute nachzuahmen, sondern dass es durchaus viele Vögel gibt, die niemals sprechen lernen.. Haltung Der Graupapagei ist einer der am häufigsten als Heimtier gehaltenen Papageien. Damit er sich wohl fühlt, benötigt er einen Partner. Ideal ist es, wenn Tiere angeschafft werden, die ihren Partner bereits gefunden haben, denn nicht alle Graupapageien harmonieren miteinander. Wenn sehr große Volieren oder ein Vogelzimmer zur Verfügung stehen, ist die Haltung einer Kleingruppe möglich, in der sich die Tiere selbst zu Paaren zusammenfinden können. Dies muss jedoch anfangs gut beaufsichtigt werden.

Graupapageien sind ausgesprochen gesellige Vögel. Außerhalb der Brutzeit leben sie in großen Schwärmen, die nicht selten mehrere Hundert Vögel umfassen. Die Tiere übernachten gemeinsam auf Schlafbäumen und fliegen morgens zusammen Wasserstellen an oder gehen auf Nahrungssuche, wobei sie die Früchte der Ölpalme bevorzugen, aber auch Mais oder andere Getreidesorten nicht verschmähen, wenn Getreidefelder in der Nähe sind. Das Ganze wird von lautem Kreischen und Pfiffen begleitet, die der Verständigung dienen. Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, Brutwillige Paare sondern sich dass nur einzeln gehaltene Vögel vom Schwarm ab. handzahm werden können. Die Anschaffung Vögel schließen sich häufig Graupapageien können 60 Jahre sowohl an ihren Partner als auch alt werden. Sie gelten als äußerst an den Menschen an und versensibel und sind deshalb sehr langen dann eine äußerst intenanspruchsvoll in Pflege und sive Zuwendung. Haltung. Oft werden sie wegen ihrer Sprachbegabung ange- Erziehung schafft und dann als Einzeltier Da Graupapageien einen kräftigehalten. Wenn man sich jedoch gen Schnabel besitzen, ist eine vergegenwärtigt, dass die Tiere in konsequente Erziehung notwenihrer Heimat in riesigen Schwärdig, damit ein Zusammenleben

FICHTELGEBIRGS

MUSEUM

W U N S I E D E L

gut funktioniert. Zuerst muss definiert werden, was die Vögel dürfen und was sie nicht dürfen. Dann werden für Lob, Tadel und Verbote Kommandos definiert. Wichtig ist, dass diese Kommandos von allen Familienmitgliedern gleichermaßen eingesetzt werden: Lob besteht aus einem lobenden Wort und einem Leckerli. Tadel besteht aus einem Wort, Strafe ebenfalls, wobei man danach die Vögel am besten eine Zeitlang ignoriert. Strafe kann auch mal sein, den Schnabel festzuhalten - nie aber Schläge oder ähnliches. Das Wichtigste in der Erziehung ist Konsequenz. Bevor man Graupapageien Tricks und Finessen beibringt, muss die Grunderziehung sitzen. Wenn die Vögel dann "gehorchen" (Papageien ordnen sich nicht unter, aber sie tun gerne, was uns und Ihnen gefällt, wenn dann zur Belohnung mit ihnen gespielt wird und sie gelobt werden), sollte ein Notprogramm eingeübt werden. Dies besteht aus mindestens drei Elementen: Gewöhnung an einen Handschuh für den Notfall, das spielerische Üben des Hineingehens in eine Transportbox (wegen eventueller Tierarztbesuche) und die Aufnahme von Medizin (im Wasser oder einem Brei, den sie gern mögen und bestimmt fressen).

Graupapageien sind sehr begabt, zu singen, zu pfeifen oder zu sprechen. Durch beständiges Vorsingen, Vorpfeifen oder Vorsprechen kommt es relativ häufig zur Imitation durch den Graupapagei. Dies sollte überschwänglich gelobt und mit einem Leckerli belohnt werden. Die Sprach- bzw. Wiedergabe-Begabung der Grauen zu fördern ist durchaus sinnvoll, weil man zum einen seine Freude daran haben kann, zum anderen viele Tiere diese erlernten Geräusche statt ihrer ursprünglichen Schreie verwenden.

Hier könnte Ihre Werbung stehen Anruf genügt Tel: 0 66 44 / 917 99 40


Würzburger Allerlei Opfern ihre Würde zurück- ich möchte und was ich an"Erinnerung leben geben. Wir wollen Versöhnung strebe ist Frieden, Völkergegen das Vergessen“

freundschaft und ein gutes Leben für alle Kinder und das Wichtigste ist: Nie dürfen wir vergessen, was damals geschah. Dafür kämpfe ich mit all Versöhnung sei für die Zukunft meiner Kraft.“ sehr wichtig - wünschenswert, gleichzeitig mit Verantwortung Die Kinderoper Brundibár ist und Verpflichtung, schreibt eine Produktion des MainTi b o r S h a l e v S c h l o s s e r, franken Theaters mit der Generalkonsul des Staates Würzburger Dommusik, veraIsrael, ins Goldene Buch der nstaltet von der Diözese WürzStadt Würzburg. Er wünsche burg. Die Aufführungen finden sich auch, dass sich die im Museum am Dom statt. Beziehungen zwischen Würzburg und Israel verstärken. "Alles, was einem weggeNeueste Publikation nommen wurde, kann ersetzt des Stadtarchivs: werden. Eines nicht: Das Leben", schreibt die Ungarin Eva Helmut Fries setzt "Wenn man sich der Geschich- Fahidi-Pusztai, die unter andeHauger Schule ein te stellt, muss man sich er- rem im KZ Auschwitz war. Denkmal innern. Wer sich nicht erinnert, "Immer ist die, Höhere Fügung wird keine Zukunft haben", dabei" - dieses Zitat des Humabetont Oberbürgermeister nisten Premysl Pitter schreibt *Das ist mehr als ein Buch Georg Rosenthal während des Pavel Kohn der Stadt Würz- über die Hauger Schule. Empfangs im Wenzelsaal des burg ins Goldene Buch, wäh- Von diesem GrundlagenRathauses. Versöhnung und rend die Sängerin Greta Klings- Werk zur Würzburger Erinnerung spiele in Würzburg berg, die im KZ Theresienstadt Schulgeschichte werden eine große Rolle, so der eine der Hauptrollen in der noch viele Historiker profiOberbürgermeister. Denn in Kinderoper Brundibár spielte, tieren“, würdigte SchulreWürzburg gebe es "eine große schreibt: "Brundibár in Würz- ferent Muchtar Al Ghusain Entschlossenheit, die national- burg! Eine schöne Begegnung in der Pressekonferenz des sozialistischen Verbrechen - Erinnerung leben gegen das Oberbürgermeisters die nicht in Vergessenheit geraten Vergessen.“ neueste Publikation des zu lassen. Immer mehr BürWürzburger Stadtarchivs. gerinnen und Bürger beteiligen Und auch Esther Bejarano, Und Georg Rosenthal erÜberlebende und Musikerin sich an Aktionen, mit denen sie gänzte: *Helmut Fries hat des Mädchenorchesters von öffentlich zeigen: Wir wollen uns erinnern. Wir wollen den Auschwitz, schreibt: "Alles was der Schule damit ein schönes Denkmal geschenkt.“ Der Oberbürgermeister beBild (PM GB Brundibar.jpg): Eva Fahidi-Pusztai, Esther Bejarano, dankte sich für die aufOberbürgermeister Georg Rosenthal, Pavel Kohn, der tschechische wendige Recherche zu Botschafter Dr. Rudolf Jindrák, Greta Klingsberg und Tibor Shalev Schlosser, Generalkonsul des Staates Israel, beim Empfang im einer rund tausendjährigen Wenzelsaal. Foto: Christian Weiß Geschichte. Die Kinderoper Brundibár hat sie zusammengeführt: Greta Klingsberg, Esther Bejarano, Eva Fahidi-Pusztai und Pavel Kohn. Alle vier sind Überlebende der Shoa, die zur Premiere der Kinderoper - die zwischen 1943 und 1945 im KZ Theresienstadt aufgeführt worden ist - nach Würzburg gekommen sind. Vor der Premiere trugen sie sich zusammen mit dem tschechischen Botschafter Dr. Rudolf Jindrák und dem Generalkonsul des Staates Israel, Tibor Shalev Schlosser, in das Goldene Buch der Stadt Würzburg ein.

möglich machen. Und wir wollen verhindern, dass sich solche Gräueltaten jemals wiederholen können.“

Würzburg ist eine *Stadt der Schulen“. Mit einer ihrer traditionsreichsten, nämlich der Hauger Schule, die im Sommer 2004 ihre Pforten schließen musste, befasst sich die neueste Veröffentlichung des Stadtarchivs Würzburg.

In den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg stiegen in Würzburg die Schülerzahlen kontinuierlich an, bis im Jahr 1969 in der Stadt der Höchststand mit 1.800 Schulanfängern erreicht war. Heute jedoch gibt es in der Innenstadt nur noch eine Grundschule, den Bechtolsheimer Hof, mit zwei Eingangsklassen, sowie die Burkarder Schule auf der linken Mainseite. In den letzten Jahrzehnten mussten aufgrund Schülermangels Grundschulen zusammengelegt oder aufgelöst werden. Dieses Schicksal traf auch die Hauger Schule. Mit dem Schuljahr 2003/04 schloss sie, in der zahlreiche junge Würzburgerinnen und Würzburger ihre ersten Schuljahre verbracht hatten, ihre Türen. Der Stadtteil verlor damit eine Einrichtung, die viele Generationen geprägt und verbunden hat. Helmut Fries, der letzte Rektor dieser Schule, verfolgt im vorliegenden Band die Wurzeln seines Hauses zurück bis ins Mittelalter, schildert anschaulich das Schulwesen unter der Regierung der Fürstbischöfe sowie den Schulalltag von der bayerischen Zeit bis ins 21. Jahrhundert. Thematisiert werden auch die Ansätze um die Mädchenbildung, die mate r i el l en u n d o r g an i s atorischen Voraussetzungen für den Unterricht, schließlich die Entwicklung der räumlichen und baulichen Situation. Die fundierte, quellengestützte Untersuchung dürfte nicht nur für ehemalige Schülerinnen und Schüler eine aufschlussreiche Lektüre darstellen, sondern für alle jene von Interesse sein, die sich mit der Geschichte einer traditionsreichen Würzburger Bildungseinrichtung befassen wollen. "Mit diesem Band wird ein weiterer Baustein in den Publikati-


Künstlerinitiative e.V. c/o Mercedes Sebald Albin-Jörg-Straße 22 a 97222 Rimpar Tel. 0 93 65 / 88 84 27 E-Mail: mercedesflamenca@web.de www.wueflamencofestival.com

Frühjahrsvolksfest 2013 Herzlich Willkommen zum Frühjahrs-Volksfest 2013 in Würzburg vom 09.03. 24.03.2013

Mehr als die Geschichte einer Schule: Schulreferent Muchtar Al Ghusain, Oberbürgermeister Georg Rosenthal, Stadtarchiv-Leiter Dr. Ulrich Wagner, Autor Helmut Fries und Verleger Adolf Wolz (von links) mit dendruckfrischen Exemplaren des neuesten Werks in der Publikationsreihe des Stadtarchivs. Bild: Georg Wagenbrenner

onsreihen des Stadtarchivs Würzburg gelegt, der mit einem völlig neuen, nicht unwichtigen Thema das bislang behandelte Forschungsspektrum ergänzt", würdigte der Verleger des Bands Adolf Wolz die Neuerscheinung. Die reich bebilderte Studie ist im Buchhandel für 19,80 € erhältlich. Helmut Fries: Die Hauger Schule. Ein Beitrag zur Würzburger Schulgeschichte, Würzburg 2013, Verlag F. Schöningh (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Würzburg, Band 18, hrsg. von Ulrich Wagner), XVII, 323 S., 38 Abbildungen, 19,80 €, ISBN 978-3-87717-848-5.

Flamenco Festival 2013 30.03. - 07.04.2013* Das Flamenco-Festival – das einzige seiner Art in Süddeutschland – präsentiert mit facettenreichem Programm den Flamenco als traditionelle und zugleich zeitgenössische Bühnenkunst. Sowohl Altmeister als auch Künstler der jungen Generation aus Spanien und Deutschland zeigen ihr Können. Veranstaltungsort: Mainfrankentheater Würzburg, Zehntscheune Weingut Juliusspital Veranstalter: Salon 77 / Würzburger

Am 09. März ist es wieder soweit, dass erste große Volksfest Bayerns in diesem Jahr startet. An 16 Tagen sorgen rund 50 Fahr- und Belustigungsgeschäfte sowie Süßwaren- und Imbissstände für Volksfeststimmung auf der Talavera. Im festlich geschmückten Festzelt der Firma Hahn genießen die Besucher leckere Volksfestspezialitäten sowie ein abwechslungsreiches Musikprogramm für alle Generationen.

und ein paar gemütliche Stunden auf dem FrühjahrsVolksfest. Das Festzelt auf dem Frühjahrsvolksfest der Festwirtfamilie Hahn. (siehe Bild unten) Info-ReservierungenGutscheine: Tel. 0931 / 46079900 Fax: 0931 / 46079901 Mail: info@hahnzelt.de www.hahnzelt.de

Eine der Attraktionen unter den Fahrgeschäften The King das Flug-Karussell mit Aussenblick und mehrfachen Loops Die Stadt Würzburg freut sich erleben Sie den freien Fall aus auf Ihren Besuch und wünscht über 26 Metern Höhe Ihnen viel Spaß, gute Laune


Redewendungen Klappe zu, Affe tot "Klappe zu, Affe tot" sagt man, wenn eine Sache erledigt und abgeschlossen ist. Doch wie es so oft bei Redewendungen der Fall ist, weiß man leider nicht mit hundertprozentiger Sicherheit, woher diese Redewendung stammt. Eine weit verbreitete und plausible Vermutung ist, dass die Redewendung ursprünglich aus dem Schausteller- oder Zirkusgewerbe kommt. Zirkusse zeigten früher oft ein kleines Äffchen in einer Holzkiste am Kassenhäuschen des Zirkus, um die Menschen anzulocken. Affen waren damals nämlich eine der Hauptattraktionen im Zirkus. Starb der Affe, blieb die Kiste zu. Auch viele Schausteller auf Jahrmärkten verdienten ihr Geld damit, dass ein dressierter Affe in einer Bude bei einer geöffneten Klappe "Kunststücke" vorführte. Starb der Affe, blieb die Klappe zu und es fand keine Vorstellung statt.

Mich laust der Affe Wenn jemand sagt, ihn lause ein Affe, möchte er ausdrücken, dass er sehr erstaunt ist. Es ist Spielabend im Hause Müller. Robert und Luise sitzen mit ihren Eltern gemütlich bei einer Runde Monopoly am Tisch. Robert hat bereits eine ganze Straße und baut fleißig Häuser, während Luise sich mehr auf das Kaufen der Bahnhöfe konzentriert. Vater Bernd versucht sich am Vollenden der teuersten Straße, doch leider landet er nie auf dem richtigen Feld, während Mutter Isa bereits zum dritten Mal eine Runde im Monopoly-Gefängnis aussetzen muss. Als die Eltern nach einiger Zeit beide fast pleite sind, ruft Bernd erstaunt aus: "Mich laust der Affe! Isa, unsere Kinder haben uns ja ganz schön abgezockt. Das werden nochmal richtige Geschäftsleute!" Mutter Isa lacht zustimmend: Sie ist sehr stolz auf ihre Rasselbande. Robert und Luise lachen ebenfalls, aber über den seltsamen Spruch, den ihr Vater gerade gesagt hat. Es ist schon eine lustige Vorstellung, dass Papa von einem Affen gelaust wird. Aber was meint er damit? Die Redewendung "Mich laust der Affe" drückt große Überraschung und Erstaunen aus. Auf Jahrmärkten des letzten Jahrhunderts gab es öfter Gaukler, die einen Affen bei sich hatten. Dieser sprang ab und zu auf die Schultern von Zuschauern und begann so zu tun, als würde er ihre Haare von Läusen befreien – kurz, lausen. Die "Gelausten" waren meist sehr überrascht, was zu noch größerem Gelächter bei den anderen Zuschauern führte. Noch heute ruft man deshalb manchmal, wenn man sehr erstaunt ist oder mit einer Sache gar nicht gerechnet hat: "Mich laust der Affe!“

So ein Affentheater! Was machen Affen auf Theaterbühnen? Oder gibt es etwa Schauspielhäuser in denen Schimpansen, Gorillas und Co. Zuschauer sind? "Ich bin der König im Affenstall …", singt schon King Louie im "Dschungelbuch". Und wer gesehen hat, wie sich das Oberhaupt der Affenbande gebärdet, dem ist schnell klar: Hier geht es drunter und drüber! Haarige Gestalten kugeln aufgeregt schreiend durch die Gegend, setzen zur wilden Verfolgungsjagd an und schwingen sich mit langen Armen von Ast zu Ast… Irgendwie scheint einem dieses Gehabe bekannt vorzukommen. Gerade ist man dabei, die letzten Gleise seiner Spielzeugeisenbahn zu verlegen, da kommt aus dem Nebenzimmer die Aufforderung: "So, nun aber ab ins Bett!". Und das, wo doch nur noch wenige Stücke bis zur Vollendung der Bahnstrecke fehlen! Wie unmenschlich diese Aufforderung erscheint: "Jetzt ins Bett? Niemals!" Und der Tobsuchtsanfall ist in vollem Gange. Doch die gestressten Eltern winken nur ab: "Nun ist aber Schluss mit diesem Affentheater!" Was sie damit eigentlich sagen wollen: "Jetzt führ dich hier mal nicht so auf. Deine Reaktion ist völlig übertrieben!" Überschwänglich verhält sich auch King Louie. Trotzdem liegt der Ursprung für diesen Ausdruck nicht beim ungestümen Dschungelkönig. Dafür müssen wir in der Zeit weit zurück reisen. Genauer gesagt: ins 19. Jahrhundert. Damals gab es sogenannte "Menagerien". Eine "Menagerie" ist der Vorläufer unseres heutigen Zoos. Menschen amüsierten sich hier und ergötzten sich an den zur Schau gestellten Tieren. Neben verschiedenen Kuriositäten, die dort zu sehen waren, gab es vor allem dressierte Tiere zu bewundern. Eine Attraktion war das "Affentheater". Dabei wurden unsere pelzigen Verwandten in Kleidung gesteckt und gaben kleine Kunststücke zum Besten. Damit verhielten sie sich so ganz anders, als man es eigentlich von wilden Tieren erwarten würde.

Hier könnte Ihre Werbung stehen Anruf genügt

Tel: 0 66 44 / 917 99 40


Einen Eiertanz aufführen

Armut in Deutschland schlimmer als erwartet

Sven plant mit seinen Großeltern Weihnachtskekse zu backen. Es macht ihm sehr viel Spaß den Teig auszustechen und zu dekorieren. Für ein Rezept fehlt lediglich eine Vanilleschote. Sein Großvater will als Ersatz ein Vanillekonzentrat nutzen. Da entrüstet sich Svens Großmutter entsetzt: "Das Konzentrat darfst du auf keinen Fall für die Kekse verwenden. Das Rezept sieht eine echte Vanilleschote vor und die müssen wir noch kaufen." Der Großvater schüttelt verständnislos den Kopf. "Sei doch nicht so kompliziert. Warum führst du so einen Eiertanz auf?“ Nun ist Sven ganz verwundert, denn Eier sind in Hülle und Fülle vorhanden. Und wieso sollten man mit den Eiern tanzen?

Die Armut in Deutschland ist noch wesentlich schlimmer, als selbst die Sozialverbände für möglich gehalten haben. Inzwischen können sogar prominente Politiker von ihrem kläglichen Gehalt nicht mehr existieren.

Die Redewendung "Einen Eiertanz aufführen" geht auf ein Erlebnis von Goethe zurück: Der deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe sah eines Tages ein Mädchen, das Eier in einem bestimmten Muster auf einen Teppich legte und mit verbundenen Augen zwischen ihnen tanzte. Das Mädchen berührte kein einziges Ei und das erstaunte Goethe so sehr, dass er das Gesehene aufschrieb. Viele Leute lasen seine Geschichte und so verbreitete sich die Redewendung "Einen Eiertanz aufführen" wenn jemand sehr vorsichtig sein muss. Da dieser Tanz sehr kompliziert ist, beschreibt diese Redewendung auch Personen, die sehr umständlich sind.

Sex Bombs Mitte der 1990er-Jahre arbeiteten Forscher des „Wright Laboratory“ im Auftrag des Pentagon an einer Chemie-Waffe. Die sollte die feindlichen Soldaten spitz wie Lumpi machen, damit sie übereinander herfallen und rammeln wie die Karnickel. Nach Ansicht der Wissenschaftler können derartig manipulierte SexManiacs unblutig festgenommen werden.

Einen wichtigen Beitrag zur Aufdeckung dieses Elends hat SPDKanzlerkandidat Peer Steinbrück geleistet. Allen Unkenrufen zum Trotz hat der gute Kerl tapfer auf die Not bei Bundeskanzlerin Angela Merkel hingewiesen. Auch sie kann von den lumpigen 16000 Euro im Monat, die man eigentlich gar nicht „Gehalt“ nennen kann, kaum die Miete bezahlen. Da es für Nahrung hinten und vorne nicht reicht, muss Angie in ihrer Mittagspause auf Berliner Fußgängerzonen die wenigen reichen Passanten um Spenden anhauen. Liebe Leser, wenn Sie noch ein paar Cent übrig haben, dann schicken Sie sie an das Bundeskanzleramt, z. Hd. Frau Angela Merkel, Berlin. Auch Care-Pakete mit von Ostern übrig gebliebenen Essensresten oder Schoko-Eier lindern die Not der armen Frau…

Wir realisieren Ihr Traumbad!

WIR SIND BADPLANER DES JAHRES 2008!

Das Projekt hieß „Sex Bomb“ und wurde schließlich nicht weiter verfolgt, weil die USA 1 9 9 7 d i e C h e m i e w a ff e n konvention ratifizierten. Auch verschiedene andere merkwürdige Ideen der Chemiewaffen-Forschung wurden deshalb nicht verwirklicht. So wollte man zum Beispiel Mund- oder Körpergeruch feindlicher Soldaten so ekelhaft verändern, dass sie es nicht mehr miteinander aushalten, oder sogar von Insekten angegriffen werden. So schlecht waren diese Ideen gar nicht. Besonders die Sex Bombs hätten – leicht abgewandelt und völlig chemiefrei – in Afghanistan die Taliban angenehm beschäftigt. Und der Krieg wäre jetzt schon lange vorbei…

Industriestraße 20 95692 Konnersreuth Tel.: (0 96 32) 92 39 - 0 Fax: (0 96 32) 92 39 - 23 Wochenend- u. Feiertagsnotdienst (01 75) 3 87 06 12 www.firma-andritzky.de

Wir freuen uns über diese Auszeichnung des SHK-Verbundes und der Zeitschrift ZUHAUSE WOHNEN. Gerne machen wir auch aus Ihrem Bad etwas ganz Besonderes. Kommen Sie zu uns, wir beraten Sie!

www.firma-andritzky.de


unaufhörlich schwafeln, ohne Luft zu holen – einfach ätzend. Außerdem können unsere jungen Leute heutzutage – dank der Schulpolitik von Frau Ex-Doktor Schavan und ihren Vorgängern – Sätzen mit mehr als fünf Wörtern gar nicht mehr folgen. Es sei denn, es sind genügend Kraftausdrücke und Beleidigungen drin.

Todsicheres Mittel gegen Komasaufen Ein Wissenschaftler des „Massachusetts Institute of Technology“ hatte es satt, nach jedem Komasaufen im Krankenhaus aufzuwachen. Also entwickelte er kurzerhand einen Eiswürfel, der vor zu schnellem Trinken von Alkohol warnen soll. Der Würfel enthält eine LEDLeuchte und Sensoren, die jede Bewegung des Glases registrieren. Wird das Glas in kurzer Zeit zu oft bewegt, färbt sich die LED zunächst von grün auf orange und – wenn der Trinker verstockt ist und weiter säuft – schließlich auf rot. Erfahrene Säufer werden nun zu Recht einwenden, dass einen Komasäufer die rote Farbe der LED-Leuchte wahrscheinlich nicht wirklich stört, selbst wenn sie blinkt. Aber der Würfel ist intelligenter als Otto Normalsäufer denkt und sendet frech eine SMS. Der Empfänger kann hier frei gewählt werden: z. B. Telefonseelsorge, Freunde, Polizei, Bundeswehr, Zeugen Jehovas, Noch-Papst Benedikt oder die Hells Angels. Wenn Sie also Ihre Kinder vom Komasaufen abhalten wollen, können Sie die

Würfel mal ausprobieren. Bei den SMSen sollten Sie den Empfänger sorgfältig auswählen, denn davon hängt das Gelingen ab. Die ersten vier der oben genannten Helfer sind nicht zwingend wirkungsvoll. Die Telefonseelsorge kann den Komasäufer in spe auf dem Handy anrufen, aber nicht wirklich vom Trinken abhalten. Freunde und Bundeswehrsoldaten lassen selber keine Koma-Party sausen und die Polizei nimmt ihm bestenfalls die Autoschlüssel weg. Aber die Zeugen Jehovas und der Papst können einen heilsamen Schock verursachen, der Junge glaubt, er sei schon in der Hölle. Am wirkungsvollsten sind klar die Hells Angels. Die saufen Ihrem Nachwuchs einfach den Alkohol weg, dann ist er pleite und stocknüchtern…

Also muss etwas Fetzigeres her. Zum Beispiel „Deutschland sucht den Superkanzler“. Diese Sendung liegt voll im Trend, weil die Sprache der beiden Kaulitze und Dieter Bohlen selbst Jugendliche verstehen, die zu doof für eine Lehre sind. Wenn der Bohlen da loslegt: „Bist Du nicht die Kanzlerschlampe aus Berlin? Okay Du bist jetzt dran mit reden, auch wenn Du aussiehst wie ein Mülleimer!“ Oder zu Steinbrück: „Was willst Du Spacko überhaupt hier, Du kannst Dir mit den lumpigen 100 Riesen Preisgeld doch locker den Arsch abwischen, bei der fetten Kohle, die Du nebenbei abzockst!“

Der Haken daran ist, dass zwar Raab die Jugend erreicht, nicht aber Merkel und Steinbrück. Unsere Jugend findet Leute mit Rhetorik-Ausbildung – die

Aber egal, die Sendung ist berühmt für haarsträubende Ekeleinlagen (Kakerlaken zum Frühstück und Nasenschleim vom Tapir zu Mittag) da kommen doch die Opfer der deutschen Sozialpolitik mal auf ihre Kosten: Endlich muss jemand ekligeres Zeug fressen als sie selber. Und dann wird im Dschungelcamp auf dem absolut untersten Niveau gestritten. Da können sich die beiden Kontrahenten in schönstem Bohlen-Deutsch die Meinung geigen, danach gibts Schlammcatchen bis zur Erschöpfung. Zugegeben, das ist für Merkel und Steinbrück kein Zuckerlecken. Aber der so gekürte Dschungelkanzler hat die Stimmen userer Jugend in der Tasche. Garantiert! Und wenn die neue Ministerin für Bildung und Forschung tatsächlich etwas reisst, dann kann das Rededuell der Spitzenkandidaten schon in zehn oder 15 Jahren bei Stefan Raab stattfinden…

Schlammschlacht der Kanzlerkandidaten So erreicht die Politik unsere Jugend Edmund Stoiber, Ex-Ministerpräsident von Bayern und Ehrenvorsitzender der CSU, hat jetzt vorgeschlagen, das Rededuell zwischen Kanzlerin Merkel und Herausforderer Steinbrück solle doch von Stefan Raab moderiert werden. Das sei ein Moderator der auch die Jugend erreiche.

und Co., kommt glasklar das Dschungelcamp. Erstens hat diese Sendung tatsächlich Niveau, schließlich wurde sie ja für den GrimmePreis nominiert. Auch wenn man nicht weiß, wie es dazu kam: Wahrscheinlich wurde diesmal als Nominierungskommission die Jury von DSDS verpflichtet, und Bohlen und Co. haben sich nach langen Beratungen das Dschungelcamp schön gesoffen.

Zu viel Coca Cola kann töten Ja, liebe Frau Merkel, lieber Herr Steinbrück. Tut uns ja leid, aber da müssen Sie durch, wenn Sie die Jugend erreichen wollen. So ist der Bohlen halt, der kann nicht anders reden. Und wenn er die armen DSDS-Kandidaten zur Sau macht, regt sich ja auch keiner auf. Also: Zähne zusammenbeißen und an die Quote denken. Noch viel besser als Bohlen

Coca Cola ist beliebt. Praktisch auf der ganzen Welt. Aber wenn es nach einem neuseeländischen Richter geht, muss auf den Flaschen künftig ein Warnhinweis stehen, zum Beispiel „ zu viel Coca Cola kann töten!“ Weil die 30jährige Natasha H. aus dem Ort Invercargill auf Neuseeland sich mit Coca Cola buchstäblich zu Tode gesoffen hat.


dass er nach dieser Äußerung der „Arsch der Nation“ sein würde?

Dabei trank die gute Natasha gar nicht so viel von dem Zeug, eigentlich nur zehn Liter am Tag. Dazu rauchte sie noch täglich schlappe 30 Zigaretten, und aß wenig. Sie hatte acht Kinder, die natürlich auch gerne Cola getrunken hätten. Also musste Natasha ihren Vorrat auch noch gegen die ständig angreifenden Gören verteidigen. Womit genau sie das tat, ist unbekannt, beißen konnte Sie jedenfalls nicht mehr, weil der beträchtliche Zuckeranteil der Cola-Limonade ihre Zähne angegriffen hatte, bis sie verfault waren und alle gezogen werden mussten. Außerdem fanden die Gerichtsmediziner bei der Obduktion heraus, dass der Zucker die Leber der armen Frau verfetten ließ. Auch Stress zehrte an den Kräften Natashas. Wenn nämlich keine Coca Cola mehr im Haus war, wurde sie leicht reizbar und aggressiv, sie war regelrecht süchtig nach dem Zeug. Vor einigen Tagen bekam Natasha Herzrasen, brach schließlich zusammen. Dem pathologischen Befund zufolge starb sie letztendlich an ihrer Cola-Sucht. Wenn unsere Ökos jetzt süffisant lächelnd ihren Kamillentee umrühren: Täglich zehn Liter Kamillentee töten auch…

Neandertaler Philipp Rösler, FDP-Vorsitzender und immer noch Chef von Spitzenkandidat Rainer Brüderle, ist in seiner Partei schon länger umstritten. Der Schachzug, seinen Kritiker Brüderle nach der Niedersachsenwahl zum Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl zu machen, war schon recht schlau. Jetzt soll er aber dafür gesorgt haben, dass selbst die ärgsten Gegner aus der SPD, den Grünen und der Linkspartei ihn plötzlich in Schutz nehmen. Röslers Parteifreund JörgUwe Hahn, hessischer VizeMinisterpräsident und Integrationsminister, sagte nämlich der „Frankfurter Neuen Presse“: Bei Philipp Rösler würde ich allerdings gerne wissen, ob unsere Gesellschaft schon so weit ist, einen asiatisch aussehenden Vizekanzler auch noch länger zu akzeptieren.“ Danach ging bekanntlich ein Wutschrei durch die Reihen der bisherigen Rösler-Gegner, wegen dieser “rassistischen Entgleisung”. Unbestätigten Gerüchten zufolge soll er dazu von Rösler selbst angestiftet worden sein. Wenn das stimmt, war der Einfall schlicht genial. Ob dem Hahn – falls er sich tatsächlich von Rösler zu dieser Aussage überreden ließ – eigentlich klar war,

Und die Gerüchteküche brodelt weiter: Das sei noch gar nicht alles gewesen, was Hahn der „Frankfurter Neuen Presse“ erzählen sollte. Scheinbar sollte er noch sagen, Brüderle erinnere ihn an den Neandertaler, der ursprünglich ja auch aus Richtung Asien nach Europa eingewandert sei. Das hätte Brüderle aus der leidigen SexismusDebatte heraus- und als Opfer in die – wohl jetzt beginnende – Rassismus Debatte hineinkatapultieren sollen, sei dem Hahn aber dann doch im Halse stecken geblieben. Es wäre auch nur eine derbe Beleidigung des Neandertalers gewesen… Sarah for Superstar! Menschen, die Ihr Wissen und ihre Erfahrung in ein gemeinsames Projekt investieren, können zuweilen Großes entstehen lassen. Dieter Bohlen erhielt deshalb zur Verstärkung seiner Jury der aktuellen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ die KaulitzBrüder von der Band „Tokio H o t e l “ . We n n w i r n u n geglaubt hätten, die beiden Jüngelchen würden Dieter Bohlens „Intellekt“ mit neuen Ideen befruchten, wären wir schwer enttäuscht wor-

den. Bill und Tom Kaulitz waren hauptsächlich mit sich selbst beschäftigt. Wenn sie mal etwas sagten, dann plapperten sie Bohlens Beleidigungen nach. Bohlen selbst war bei der laufenden Staffel bislang auch nicht gerade in Höchstform. Seine Sprüche stammen schon immer aus der untersten Schublade des schlechten Geschmacks, aber so einfallslos wie bei dieser Staffel war er selten. Die hoffnungsvolle Teilnehmerin Sarah Joelle Jahnel zum Beispiel nannte Bohlen nie bei ihrem hübschen Vornamen, sondern nur „Partyschlampe aus Köln“. Wie hätte sich die Ärmste da wehren sollen? Das männliche Gegenstück zu „Schlampe“ wäre „Schlamper“ und ist leider lange nicht so negativ belegt wie die weibliche Form. Im Gegenteil, wir kennen einen Hund namens Schlamper, der ist intelligent und originell. Diese Bezeichnung wäre also für Bohlen sogar ein schönes – und vor allem unverdientes – Kompliment. Zur Linderung der Beleidigung durch Bohlens Verbal-Diarrhoe drücken wir Sarah offiziell die Daumen: Sarah for Superstar. Und selbst wenn sie am Ende der Staffel nicht gewinnen sollte, hat sie wenigstens etwas dazugelernt. Das könnte Dieter Bohlen nie passieren…


Sagen und Mythen aus dem Würzburger Land Der Steinberg bei Würzburg

Burg herab und der im Verstecke lauernde Knappentroß stürzte nach dem Mainesufer und beraubte die Vorüberfahrenden. Das Versteck der Wegelagerer wird noch heute in der Nähe des Maines gezeigt.

Einst kamen fremde Bergleute zu einem Würzburger Bischof und erboten sich, aus dem Steinberge, auf welchem der berühmte Rebensaft, Steinwein genannt, wächst, Gold zu Tage zu fördern. Der Bischof wies sie lachend mit dem Bescheide zurück, der Steinberg trage Der Ebracher Schatz schon Goldes genug an seiner Frucht. Bei dem Einfalle der Schweden in Franken 1631 flüchteten die Mönche zu Ebrach ihren reichen Kirchenschatz aus ihrem Der Flußgott des Maines Kloster in den Ebracher Hof zu Würzburg. Dem Kloster Himmelspforten gegenüber, Der Brief, worin der Ebrachische Amtmann da wo der Badeplatz der Würzburger sich dem Abte meldete, wie er den Schatz befindet, ragt ein gewaltiger Felsen in den richtig empfangen und auch an einer näher Mainfluß. Schneller taucht der Schiffer bezeichneten Stelle im Hofe vergraben sein Ruder in die Flut, und wenn ein habe, ging aber durch den Boten verloren Wanderer sich nächtlicher Weile verspätet und wurde von schwedischen Soldaten hat, so beflügelt er seine Schritte, um aufgefunden. Diese zogen die kostbaren dieser Stelle geschwinder den Rücken zu Gefäße und Gelder aus ihrem sichern kehren. In der Tiefe dieses Felsens haust Versteck hervor, theilten sie unter sich und der Gott des Flusses, so meldet die entführten sie nach Schweden. Volkssage und glaubt seine Stimme zu hören, wenn der Sturmwind braust und die Wasser des Stromes schäumend an die Benennung des Nikolausberges Felsen schlagen. In der Zeit vom Johannes- bis Peter und Zwischen dem Marienberge, auf dessen Paulitage (24. bis 29. Juni) holt er sich Scheitel die Veste ruht, und dem jährlich ein Menschenopfer; denn um Nikolausberge drängt sich ein enges Thal diese Zeit pflegt von [59] Alters her Einer e i n , a u s d e s s e n Ti e f e d e r n u n im Mainflusse zu ertrinken, was auch Anno h u n d e r t j ä h r i g e M a s i k u l i t h u r m 1852 wieder der Fall war. Deßwegen hervorschaut. Die Sage erzählt, es habe warnen die Leute, sich in diesen Tagen im der Abt von St. Andreas in dieser Thalschlucht, hart am Fuße des Berges, Maine zu baden. einen Hof mit einer dem heiligen Bischofe Nikolaus geweihten Kapelle erbauen lassen, woher denn der Berg den Namen Die Ravensburg Nikolausberg erhalten. Geisterjagd auf dem Paradeplatz

Ober dem Dorfe Veitshöchheim erhob sich einst auf einem Berge die Ravensburg, welche von den Bürgern Würzburgs am 3. Dezember 1203 zur Sühne des an ihrem Bischofe begangenen Mordes zerstört wurde. Von der Burg ist jetzt nur noch ein kleiner unscheinbarer Mauerrest übrig, der nur die Höhe eines Kindes erreicht, und an welchem der Wanderer im Thale achtlos vorübergeht. Die Burg war von Raubrittern bewohnt. Wenn reiche Kaufmannsschiffe den Main hinabfuhren, um die Frankfurter Messe zu besuchen, so erschollen drei Trompetenstöße von den Thürmen der

Auf dem Paradeplatz zu Würzburg befanden sich vor Alters einige uralte Linden, unter deren weitverzweigten, künstlich ausgespreizten Aesten einst öffentlich Gericht gehalten wurde und zu gewissen Zeiten festliche Tänze von der jungen Bürgerschaft aufgeführt wurden. Jetzt ist der Paradeplatz nackt und kahl. Die Sage erzählt, daß sich in gewissen Nächten dort eine Geisterjagd zeige, indem der Geist eines Gerichtsschöppen, der einmal ein ungerechtes Urtel über zwei Angeklagte gefällt habe, von ihren Geistern verfolgt halbe Nächte lang im Umkreise herumgetrieben werde. Der Schöppe schaut alle drei Schritte um, und Einer seiner Verfolger hält ihm die Abschrift seines ungerechten Urtels vor. Vergeblich strengt er sich an, seine Verfolger los zu werden.

Die Sage von der alten Burg bei Röttingen Außerhalb des Hundheimer Thores an der Straße nach Tauberrettersheim sieht man ein Kreuz in eine Weinbergsmauer eingemauert, an [66] welchem, obwohl etwas verwittert, eine ausgehauene weibliche Figur noch erkennbar ist. Diesem Denksteine gegenüber auf dem jenseitigen (linken) Ufer der Tauber erhebt sich eine kleine Anhöhe mit Spuren übergrasten Mauerwerks. Dort stand vor Zeiten eine Burg, welche ein Ritter mit seiner einzigen Tochter bewohnte. Trauriges Geschick hatte die Seele des Mannes mit Unmuth verdüstert, so daß es für ihn keine Freude mehr gab, als der Jagd obliegen und die Hirsche und Wildschweine zu Tode hetzen. Seine Tochter war schön von Gestalt und engelgleich an Gemüth, aber sie hatte traurige Tage, denn sie mußte alle trübe Laune und allen Unmuth des Vaters über sich ergehen lassen. Ein edler Jüngling der Nachbarschaft gewann ihre Zuneigung, allein der Vater hatte schon lange für sie beschlossen, daß sie den Schleier zu Schäftersheim nehmen sollte. Die Jungfrau fühlte keinen Beruf dazu, vielmehr erwiederte sie die Liebe des Jünglings wohl in der Hoffnung, der Vater werde schon noch seine Einwilligung geben. Aber der Alte blieb hartnäckig bei seinem Beschlusse, ja er nahm sich sogar vor, bei dem ersten Anlasse das bereits aufkeimende Liebesglück mit Gewalt zu zerstören. Eines Tages, als er von der Jagd zurückkehrte, war seine Tochter nicht zu Hause zu treffen. Vergebens ließ sie der Alte in jedem Winkel des Schlosses suchen, endlich hinterbrachte man ihm, wie das Mägdlein in traulichem Zwiegespräche mit ihrem Geliebten draußen am Ufer der Tauber lustwandle. Kaum hatte der Ritter die Botschaft vernommen, als er wüthend nach seinem Geschosse griff, hinaus vor die Burg eilte und den Jüngling noch von Weitem mit einem Pfeile durchbohrte. Seine Tochter ließ er lebendig einmauern. Er selbst aber fand auf Erden keine Ruhe. Eines Tages soll er spurlos verschwunden sein; die herrnlose Burg fiel in Schutt und Trümmer.


Diese Tiere suchen ein neues und liebevolles Zuhause

Tiere suchen ein Zuhause Herzlich willkommen auf der Homepage www.utulek-cheb.estranky.cz des Tierheimes und Hundehotel Eger, das nahe der Grenze zu Deutschland liegt. Unsere Hunde können Sie im Angebot unter: Psi k adopci finden. Beim anklicken des kleinen Fotos, öffnet sich eine Seitenvergrößerung. Die Hunde werden kostenlos zur Adoption freigegeben. Möchten Sie allerdings einen bestimmten Spendenbeitrag leisten, so wird gewähr-leistet, daß jeder Euro direkt den Tieren zu Gute kommt. Unter dem Angebot Našli domov sind Informationen zu den freigegebenen Tieren aus ihrem neuen Heim. Das Angebot Fotky utulku zeigt unsere Einrichtung. Bei Fragen zu einzelnen Tieren schreiben Sie bitte an Herrn Zahourek unter e-mail: zahourek@safeguard.cz.

Tierheim Eger Die Vermittlung unserer Tiere an neue Eigentümer erfolgt unentgeltlich.

B 303

Hier sehen Sie eine Auswahl unserer Hunde und alle warten auf ein neues Frauchen und Herrchen. Bitte besuchen Sie uns !

Kontakt: Marie Lokingova, Tel. 00420 732 156 634 oder 00420 354 434 722 Wenn Sie uns besuchen wollen vereinbaren Sie bitte vorher einen Termin. Unsere Öffnungszeiten: Mo. - Do. 8.00 - 15.30 Uhr; Frei. 8.00 - 14.00 Uhr und Samstag von 9.00 - 15.30 Uhr. Sonntag geschlossen.

Restaurant Rudy´ Baron

Amerika Franzensbad

Täglich geöffnet ab 11.00 Uhr Livemusik - Sommerterrasse Familienfeiern - Hochzeiten Firmenpartys

http://www.rudybaron.cz info@rudybaron.cz

Telefon: +420 354 535 535 Mobil: +420 603 555 700


Foto: Dieter Sterlepper

Wenn ich wüsste, dass es das letzte Mal ist, dass ich Dich einschlafen sehe, würde ich Dich besser zudecken, und zu Gott beten, er möge Deine Seele schützen. Wenn ich wüsste, dass es das letzte Mal ist, dass ich Dich zur Türe rausgehen sehe, würde ich Dich umarmen und küssen und Dich für einen weiteren Kuss zurückrufen. Wenn ich wüsste, dass es das letzte Mal ist, dass ich Deine Stimme höre ich würde jede Geste und jedes Wort auf Video aufzeichnen, damit ich sie Tag für Tag wiedersehen könnte. Wenn ich wüsste, dass es das letzte Mal ist, dass ich einen Moment innehalten kann, um zu sagen “Ich liebe Dich” anstatt davon auszugehen, dass Du weisst, dass ich Dich liebe. Wenn ich wüsste, dass es das letzte Mal ist, dass ich da sein kann, um den Tag mit Dir zu teilen, weil ich sicher bin, dass es noch manchen Tag geben wird, so dass ich diesen einen verstreichen lassen kann. ... ich habe es nicht gewusst


Würzburgmagazin März 2013  

Für die ganze Familie

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you