Issuu on Google+

EN WE IDMAGAZIN mit

Ausgabe Nr. 9 november 2013

n e i ch e h tsc

ihr familien-magazin für DIE oberPFALZ Alicia‘s Schmunzelecke Zauberkünstler Wobby Oberpfälzer Küche Sagen und Mythen Böhmische Küche Redewendungen Kaffee-Rezepte Frauenseite Kinderseite Musikseite Bücherecke Horoskop Flora und Fauna Hund, Katze und Co. Harlekin-Webdesign Hotel U SPEJCHARU Neues aus Tschechien lustige geschichten Tiere suchen ein Zuhause Kuriositäten aus aller Welt kinder sind unsere zukunft Städt. Museum Franzensbad

im Verlag

MEDIfichtelberg ENHAU.deS

Fotoimpressionen Bayerischer Wald Gesundheit aus Großmutters Kräutergarten


Ein Mädchen spazierte dem Strand entlang, als es plötzlich eine Stimme hörte: "He, küss mich! Ich bin ein verwandelter Anwalt." Das Mädchen schaute sich um und sah einen Frosch. Der Frosch sagte: "Ja, ich spreche. Küss mich!" Das Mädchen nahm den Frosch und verstaute ihn in ihrer Handtasche. Später zeigte es den Frosch einem Freund. Der Frosch beschwerte sich: "Nun komm schon! Küss mich! Du wirst es nicht bereuen!" Das Mädchen verstaute den Frosch wieder in seiner Handtasche. Als es den Frosch einem weiteren Freund zeigte sagte der Frosch: "Warum küsst du mich nicht? Ich werde dich reich machen." Aber das Mädchen legte den Frosch zurück in die Handtasche. Als es später den Frosch einer Freundin zeigte, sagte der Frosch: "Ich glaube, du verstehst mich nicht. Ich sagte dir, ich sei ein verwandelter Anwalt. Wenn du mich küsst, mache ich dich reich." Das Mädchen antwortete nun: "Warum sollte ich? Ein Anwalt ist wertlos, es gibt so viele. Aber ein sprechender Frosch ist cool." Ein Rechtsanwalt hatte einen Mandanten in einem Skandalprozess erfolgreich verteidigt. Auf einer Party danach sprach ihn eine entrüstete Frau an: "Für Sie ist wohl kein Delikt zu gemein, so abscheulich, so unerhört, dass Sie nicht die Verteidigung übernehmen wollten!" - "Kommt drauf an", sagte der Anwalt, "was haben sie denn ausgefressen?" Ein Tourist besucht einen Antiquitätenladen in einer Nebenstrasse in San Franciscos Chinatown. Da entdeckt er eine Bronzeskulptur einer Ratte. Die Skulptur scheint ihm so interessant und einmalig, dass er sie nimmt und den Ladeneigner fragt, was sie kostet. "Zwölf Dollar," sagt dieser, "und tausend Dollar für die Geschichte verknüpft mit dieser Skulptur." - "Du kannst die Geschichte für dich behalten, alter Mann," sagt der Tourist. "Ich nehme die Ratte." Nach dem Kauf verlässt der Mann den Laden mit der Skulptur unter seinem Arm. Als er die Strasse vor dem Laden überquert, kommen zwei Ratten aus einem Abwasserschacht und folgen ihm. Der Mann schaut nervös zurück und beginnt schneller zu gehen. Jedesmal, wenn er einen Abwasserschacht passiert, kommen neue Ratten und folgen ihm. Nachdem er hundert Meter gegangen ist, folgen ihm schon über hundert Ratten. Die Leute beginnen auf ihn mit den Fingern zu zeigen und zu schreien. Er beginnt zu rennen, aber immer mehr Ratten kommen aus Abwasserschächten, Kellern, verlassenen Grundstücken und Schrottautos. Als er das Wasser unten am Hügel sieht, sind schon tausende von Ratten an seinen Fersen. Er rennt immer schneller, doch die Ratten halten das Tempo mit. Er hat das Gefühl, dass ihm schon über eine Million Ratten folgen. Er rennt zum Ufer, springt und hält sich an einem Laternenpfahl fest, während er die Ratte in die San Francisco Bucht schmeisst. Mit Staunen beobachtet er das Schauspiel, wie die Ratten über die Uferkante springen ins Meer springen und ertrinken. Als nach etwa einer Viertelstunde das Schauspiel zu Ende ist, macht er sich auf den Weg zurück zum Antiquitätenladen. "Ah, du bist zurückgekommen, um den Rest der Geschichte zu erfahren," sagt der Besitzer. "Nein," antwortet der Tourist, "ich will nur wissen, ob du auch einen bronzenen Anwalt hast." Ein frommes, gutes Paar war auf dem Weg zum Standesamt, als ein tragischer Verkehrsunfall ihre Leben endete. Als sie nun in den Himmel kamen, fragten sie Petrus, ob er ihre Vermählung arrangieren könne. Sie hätten sich so auf ihre Hochzeit gefreut, so dass sie sich nichts sehnlicher wünschten, als ein Ehepaar zu werden. Petrus dachte einen Moment nach, willigte dann ein, und sagte dem Paar, sie müssten noch ein bisschen warten. Es

vergingen danach fast ein hundert Jahre, bis Petrus sie wieder rufen liess. Die beiden wurden in einer einfachen Zeremonie getraut. Zuerst waren die beiden glücklich, aber mit der Zeit erlosch die Liebe. Etwa dreissig Jahre später waren sie sich einig, dass sie nicht die Ewigkeit miteinander verbringen wollten. Sie suchten Petrus auf und sagten: "Wir dachten, wir würden für immer glücklich sein, aber nun glauben wir, wir haben unüberbrückbare Differenzen. Gibt es eine Möglichkeit, uns scheiden zu lassen?" - "Nehmt ihr mich auf den Arm?" sagte Petrus. "Ich brauchte hundert Jahre, um einen Priester nach hier oben zu bringen, damit ihr heiraten könnt. Es wird mir aber nie gelingen, einen Anwalt zu bekommen!" Ein junger Anwalt, der gerade eine Kanzlei eröffnet hatte, war sehr darauf bedacht, potentiellen Kunden zu imponieren. Als er seinen ersten Besucher durch die Tür kommen sah, nahm er den Telefonhörer in die Hand und sprach, wie zu einem Kunden: "Es tut mir leid, aber ich bin so enorm beschäftigt, dass es mir für mindestens einen Monat nicht möglich sein wird, ihren Fall zu begutachten. Ich werde mich wieder melden." Er legte den Hörer auf und wandte sich zu seinem Besucher: "Nun, was kann ich für sie tun?" - "Nichts," antwortete der Besucher. "Ich bin nur gekommen, um ihr Telefon anzuschliessen.". Ein junger, erfolgreicher Rechtsanwalt öffnet die Türe seines Wagens etwas unvorsichtig. Diese wird von einem Laster abgerissen. Aufgeregt hüpft der Anwalt von einem Bein auf´s andere: "Mein BMW, mein nagelneuer BMW." Mittlerweile ist ein Polizist an der Unfallstelle eingetroffen. Kopfschüttelnd geht er zu dem Anwalt: "Ihr Anwälte seid so materialistisch, daß Sie vor lauter Aufregung über die Beschädigung an Ihrem BMW nicht mal merken, daß Ihnen der Laster den ganzen Arm abgerissen hat." Entsetzt blickt der Anwalt auf den Armstumpf. Kreidebleich antwortet er dem Polizisten: "Wo zur Hölle liegt das Ding? Da ist noch meine Rolex dran."

Wir realisieren Ihr Traumbad!

Industriestraße 20 95692 Konnersreuth Tel.: (0 96 32) 92 39 - 0 Fax: (0 96 32) 92 39 - 23 Wochenend- u. Feiertagsnotdienst (01 75) 3 87 06 12 www.firma-andritzky.de

WIR SIND BADPLANER DES JAHRES 2008!

Wir freuen uns über diese Auszeichnung des SHK-Verbundes und der Zeitschrift ZUHAUSE WOHNEN. Gerne machen wir auch aus Ihrem Bad etwas ganz Besonderes. Kommen Sie zu uns, wir beraten Sie!

www.firma-andritzky.de


Traditionell besucht man am Totensonntag den Friedhof, um die Gräber der verstorbenen Liebsten oder Angehörigen zu schmücken. In den meisten evangelischen Kirchen finden dann spezielle Gottesdienste statt. Zum Klang der Glocke werden die Namen der Verstorbenen aus der Gemeinde verlesen und in die Fürbitte miteingeschlossen. Entsprechend dem Charakter des Feiertags soll das Verklingen der Gebetsglocke an die eigene Vergänglichkeit erinnern. Der Totensonntag hat in der evangelischen Kirche die liturgische Farbe Grün, Allerseelen hingegen wird traditionell mit violett oder schwarz verbunden. Weil um die Zeit des Totensonntags schon reger Weihnachtsbetrieb herrscht, wirbt die Kirche dafür, aus Respekt vor den Toten auf Weihnachtsmärkte, Weihnachtsbeleuchtung o.Ä. an diesem Feiertag zu verzichten. Wie alle sogenannten „stille Feiertage“ unterliegt der Totensonntag bestimmten Regelungen, die sich in den Feiertagsgesetzen der jeweiligen Länder wiederfinden. Eine Ausnahme ist Hamburg. Hier wird der Totensonntag nicht speziell als Trauer- oder Gedenktag deklariert, sondern ist im Hamburger Gesetz über Sonntage, Feiertage, Gedenktage und Trauertage geregelt. Die Katholische Kirche hatte mit Allerseelen seit jeher einen speziellen Tag, an dem der Verstorbenen gedacht wird. Allerseelen wird traditionell am 02. November eines jeden Jahres gefeiert. Im Evangelischen Glauben wurde solch ein Feiertag lange abgelehnt. Grund dafür war das Evangelium des Matthäus 8,22, denn dort heißt es: „Lasset die Toten ihre Toten begraben“. Dies wurde so gedeutet, dass die Lebenden sich auf das Hier und Jetzt besinnen, das Reich Gottes verkünden und sich nicht an Vergangenes klammern sollen. Doch auch unter Vertretern der Reformation bestand der Wunsch nach einem besonderen Feiertag zu Ehren der Verstorbenen, sodass man sich diesem Gedanken im Laufe der Jahrhunderte immer mehr öffnete. So wurde 1540 der „Tag des Jüngsten Gerichts“ in die Brandenburger Kirchenordnung aufgenommen; später, im Jahre 1556, auch in Waldeck.

Doch erst drei Jahrhunderte darauf, genauer gesagt am 17. November des Jahres 1816, wurde der letzte Sonntag des Kirchenjahres zum offiziellen Feiertag erklärt. Initiator war Friedrich Wilhelm der III, König von Preußen. Um die Gründe für diese Einführung wurde viel Spekulation betrieben. Manche sagen, König Wilhelm der III. hätte den Totensonntag aus Trauer über seine verstorbene Gattin Königin Luise von Mecklenburg-Strelitz eingeführt. Wieder andere sind der Meinung, der Feiertag sollte ursprünglich der Gefallenen im Befreiungskrieg gegen Napoleon gedenken. Jedenfalls bestand unter der evangelischen Bevölkerung ein so großer Wunsch nach einem Feiertag zu Ehren der Verstorbenen, dass der Totensonntag, der vom König ursprünglich als Kabinettsorder eingeführt worden war, schnell zum allgemeinen Feiertag erklärt und von der evangelischen Landeskirche übernommen wurde. Seit dieser Zeit feiert man in Deutschland den Totensonntag. Die Entwicklung um den Feiertag macht deutlich, warum er mehrere Namen hat. So wird er auch „Ewigkeitssonntag“, „Letzter Sonntag des Kirchenjahres“, „Gedenktag der Entschlafenen“ oder „Tag des Jüngsten Gerichts“ genannt und mit ganz unterschiedlichen Bedeutungen versehen. Gerade der Begriff Ewigkeitssonntag zeigt, welch wichtige Bedeutung dem Totensonntag auch heute noch zugemessen wird. Übrigens feiert auch die katholische Kirche am letzten Sonntag des Kirchenjahres einen speziellen Tag, nämlich das Christkönigsfest. Er dient der Erinnerung an die Macht und Herrlichkeit Jesu Christi. Gläubigen Katholiken wird an diesem Tag Ablass gewährt, wenn sie öffentlich das „Jesu dulcissime, Redemptor“ beten. Findet das Gebet nicht öffentlich statt, wird ein Teilablass gewährt. Die Orthodoxe Kirche hat auch einen „Sonntag des Gerichts“, und zwar jedes Jahr traditionell am vorletzten Sonntag vor der Fastenzeit. Wenn Sie dem Totensonntag Bedeutung verleihen möchten, können Sie zum Beispiel den Friedhof oder ein Kriegerdenkmal besuchen oder sich einfach im Kreise Ihrer Lieben an vestorbene Verwandte erinnern. Das Tanzverbot halten Sie wahrscheinlich ohnehin ein.

r

S d l o h n i e R , a v Ivana Rosako

leppe r e t S r e t e i D d chad un


Salzhöhle Franzensbad

Die Atmosphäre in der klimatisierten Salzhöhle ist reichhaltig an Elementen, welche sich üblicherweise in der Natur befinden und für den menschlichen Körper unentbehrlich sind. Die spezifischen Heilelemente im Mikroklima der Salzhöhle sind:

Jod Calcium Kalium Natrium Magnesium Brom Selen Die mikroklimatischen Salzhöhlen sind weltweit mit einem technischen Patent geschützt. Ziel ist das Erreichen und Beibehalten eines Mikroklimas in der Salzhöhle, mit reichhaltigen Behalt an Elementen, welche einen großen Einfluss auf die menschliche Genesung haben. Die Wände sind verkleidet mit Salz aus dem polnischen Klodaw. Dieses ist ein Salz von hoher Reinheit und es ist keine zusätzliche Beimengung nötig. Dies ist eine Quelle von biogenen Elementen, welche für eine normale Funktionsfähigkeit des Körpers unentbehrlich sind. Vom Fußboden, welcher mit Salz aus dem Schwarzen und Toten Meer ausgelegt ist, lösen sich Salz und die genannten Elemente. In der Salzhöhle befinden sich Salzstränge, welche Salz aus dem Toten Meer beinhalten. Dieses Salz enthält Mineralien wie Calcium, Magnesium, Kalium, Natrium, Brom. Die Wirkung ist sehr positiv für die Haut, dadurch wird unsere Haut glatt und zart. Teil der Zusammensetzung der Salzblöcke ist das Mineral Karnalit, welches reich an Magnesium und Kalium ist. Die Idee der Heilung in den Salzhöhlen ist seit Urzeiten bekannt. Zu diesen Zweck wurden zuerst Salzbergwerke genutzt. Es ist bereits in den dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts eine Salzhöhle entstanden und zwar im bekanntesten Salzbergwerk Vielicka bei Krakau. Ab 1958 wurden in diesem Salzbergwerk Asthma, Kehlenerkrankungen, Atemwegserkrankungen sowie Allergien geheilt. Die reine ionisierte Luft dieser Höhlen verbessert die Gesamtkondition des Körpers und hilft bei der Heilung von vielen Krankheitserscheinungen. Die Heilungssymptome können nach drei bis fünf Inhalierungsaufenthalten in der Salzhöhle vernommen werden.

Americká 20, Franzensbad Telefon: 00420 774 688 644 e-mail:Info@solna-jeskyne.com www.solna-jeskyne.com 7 Tage in der Woche geöffnet von 10.00 - 18.00 Uhr


Deutscher Druiden-Orden VAOD e. V.

EINLADUNG

Wallenstein-Logo Marktredwitz Gründung: 23.06.1981 (benannt nach Wallenstein, Herzog von Friedland, er wurde in der weiteren Umgebung in Cheb, Tschechien, ermordet.)

Die Loge in Marktredwitz gehört zur GL Bayern im Deutschen Druiden-Orden VAOD e.V. Sie ist weit über die Landesgrenzen bekannt durch ihre "Fichtelgebirgstage", einem im Sommer stattfindenden Event der Begegnung und Brüderlichkeit. Diese Tage sind verbunden mit einem Besuch einer Luisenburg Aufführung. Brüderlich und verschwiegen

Die Mitglieder der Wallenstein-Loge Marktredwitz streben nach Erkenntnisgewinn. Von ihren Gesprächen dringt nichts nach außen. Dennoch bezeichnen sie sich nicht als Geheimbund.

Schlee Einladung Steffen Schlee ist Vorsitzender der Druiden Wallenstein-Loge Marktredwitz. "Hier fand ich, was sich gesucht habe: echte Freundschaft und niveauvolle Gespräche." Steffen Schlee ist ein Druide. Der goldene Anstecker in Form eines Siebensterns an seinem Revers ist das Zeichen seines Ordens. Schlee ist seit vier Jahren Vorsitzender der Wallenstein-Loge Marktredwitz, die seit mehr als 25 Jahren zum Deutschen Druiden-Orden gehört. Was nach Mystik und verschworenem Männerbund klingt, entpuppt sich bei einem Gespräch mit Schlee schnell als Trugschluss. Im Grunde sei der DruidenOrden, dessen Ziele und Ideale die Wallenstein-Loge Marktredwitz vertritt, nichts anderes als ein besonderer Freundeskreis. "Wir sind eine Gemeinschaft vertrauensvoll und freundschaftlich verbundener Männer, die sich zweimal im Monat treffen." Jeder Mann ab einem Alter von 25 Jahren kann Mitglied der Loge werden, egal welchen Beruf er ausübt. "Der Rang, das Einkommen oder das soziale Prestige sind nicht ausschlaggebend. Auch die Nationalität, Religion oder politische Überzeugung stellen keine Auswahlkriterien dar", erklärt Schlee.

Die Wallenstein Loge lädt ein Wir laden interessierte Herren zu einem Informationsabend über heutiges Logenleben ein. Wenn Sie Interesse haben an Themen unserer Zeit, an Kultur, Geschichte und anspruchsvoller Geselligkeit, dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Sie erreichen uns unter:

www.wallenstein-loge.de. E-Mail: steffen-schlee@ -online.de


e g i t s lu

n e t h c Geschi

Gartenarbeit bestens bewährt. Außerdem sollte man ihn möglichst einmal täglich ins Freie führen, damit er etwas Auslauf hat. Denken Sie daran, ihn immer an der langen Leine zu lassen.

§ 6 Pflege Sorgen Sie dafür, daß er sich einmal am Tag wäscht. Um Verletzungen vorzuAussehen sollte kein Mitleid erregen) beugen, sollten die Nägel regelmäßig Brief eines Bayern an die Abs 3: Obige Punkte können außer Acht nachgeschnitten werden. Ein gelegentNASA ... gelassen werden wenn § 2 zutrifft. licher Haarschnitt ist ebenfalls zu empfehlen. Tauschen Sie getragene Kleidung § 2 Er ist reich ! regelmäßig gegen neue aus. Greet God, I write you, because you must help me. I have seen your Space Shuttle in § 7 Männerkrankheiten the television. And so came me the idea to § 3 Anschaffung Gehen Sie bei der Auswahl Ihres Der Mann im allgemeinen neigt zu make holidays in the world-room. Alone. Männchens sorgfältig vor, und lassen Sie Übertreibungen. Eine Veranlagung zum Without my crazy wife. I am the Kraxlsich genügend Zeit um sich von seinen Hypochonder ist quasi angeboren. Bei huber. The King of Bavaria was my clockclock grandfather. I stand on a very bad tatsächlichen Fähigkeiten zu überzeugen. Erkältung ist leichte Bettruhe vollkommen foot with my wife. Always she shouts with Bedenken Sie, dass das Männchen stets ausreichend. Aufrichtiges Bedauern des me. She has a shrill voice like a circle saw. versucht, sich von seiner besten Seite zu Erkrankten kann den Heilungsverlauf She lets no good hair at me. She says I am zeigen, danach aber häufig in sein altes positiv beeinflussen. Sollte tatsächlich a Schlapp-tail. She wants that I become Rollenverhalten zurückfällt. Oft offenbaren eine ernste Erkrankung vorliegen, empBürgermaster. But I want not be Bürger- sich versteckte und offensichtliche Mängel fiehlt es sich, einen Arzt hinzuzuziehen. master. I have nothing at the hat with the erst später. In der letzten Zeit steigt die Manche Männchen neigen zu übermäßipolitical shit. I want my Ruah. And so I want Zahl der ausgesetzten Männchen rapide gem Haarausfall. Dies beeinträchtigt ihre make holidays on the moon. Wizhout my an. Viele Exemplare streunen orientie- Leistungsfähigkeit meist nicht und ist bad half.But I take my dog with me. He is a rungslos herum oder suchen Zuflucht bei daher unbedenklich. boxer. His name is Wurstl. So I want book a anderen Frauen. Das Vorliegen der flight in your next Space Shuttle. But Vorraussetzungen gem. § 3 sollte daher § 8 Ausbildung Männer werden schnell handzahm, wenn please give me not a window place. I would sorgfältig geprüft werden. Empfehlenswert ist die Anschaffung eines man sie richtig behandelt. Das Befolgen kotz you the rocket full, because I am not swindle-free. And no standing-place bereits ausgebildeten Mannes (siehe auch der wichtigsten Regeln wie "Fuß, Platz, please... And please do not tell my wife that § 5). So sind zum Beispiel auf dem kusch und hol's" beherrschen die meisten I want go alone. She has a big Shrot-gun. Second-Hand-Markt oftmals brauchbare bei regelmäßigem Training und einer She would make a sieve from my ass. I Exemplare zu finden. Sie zeichnen sich Belohnung durch Leckerli oder ein paar need not much comfort. A nice double- meist durch eine ausgezeichnete Ausbil- Streicheleinheiten bereits nach wenigen room with bath and kloo and heating. And dung und eine genügsame Lebensweise Tagen. Bei der Ausbildung ist es unerwindows with look to the earth. So I can aus. Aber Vorsicht vor mehrfach ge- lässlich, die Schwiegermutter mit einzulook through my farglass and see my wife brauchten Exemplaren. Aufgrund der beziehen und klare Regeln für die Erzieworking on the potatoe field. And I and my vielen Pflegestellen neigen sie zu zeit- hung aufzustellen. dog laugh us a branch ( häha). We will weiligem Gedächtnisverlust und können kringel ourself before laughing ( sich dann weder an ihr Heim noch an ihr § 9 Fortpflanzung Männer sind das ganze Jahr über läufig höhöhöhö)! Is what loose on the moon? I Frauchen erinnern. und verhalten sich auch dementspreneed worm weather and I hope the sun § 4 Ernährung chend. Ein in diesem Zusammenhang shines every day. This is very good for my Der Mann ist ein Allesfresser. Um Mangeäußerter Kinderwunsch ist mit Vorsicht frost-boils. With friendly Servus gelerscheinungen vorzubeugen, sollte zu genießen, da er oft nur als Mittel zum Xaver man ihm neben dem Dosenfutter ab und Zweck dient. Leihen sie sich bei Verzu frisches Gemüse oder Salat vorsetzen. wandten oder Bekannten ein paar Kinder Alkohol sollte nicht grundsätzlich verboten aus. So können Sie seine Fähigkeiten als Artgerechte Haltung von werden, da er ihn sich sonst zusammen Vater in Ruhe testen. mit anderen Artgenossen anderweitig Männern beschafft. Für Süßigkeiten gilt im wesentlichen das Gleiche. Vorsicht vor ÜberRussische Philosophie fütterung. Bedenken Sie, daß ein fetter Artikel 1 - Allgemeine Bestimmungen Mann schnell unbeweglich wird und damit Sich einen Mann zu halten, ist bei weitem im Bett und im Haushalt nicht mehr so Wenn du wirst geboren, du hast zwei Möglichkeiten: nicht mehr so problemlos wie zu Groß- leistungsfähig ist. Entweder du wirst Esel oder du wirst mutters Zeiten, und es erhebt sich die Mensch. Frage ob sich die Haltung eines Mannes § 5 Artgerechte Haltung überhaupt noch lohnt. Ein brauchbares Was die Unterbringung angeht, so ist der Wirst du Esel, hast du günstig, Exemplar sollte mindestens zwei der Mann relativ anspruchslos. Im allgenachfolgend genannten Voraussetzungen meinen genügen ein Bett und ein Wirst Du Mensch, hast Du zwei MöglichFernseher. Bei Vorhandensein eines keiten: erfüllen. Computers kann eventuell auf den Entweder deine Eltern sind reich oder sie Fernseherverzichtet werden. Man sollte sind arm. § 1: Grundlegende Eigenschaften ihn nicht den ganzen Tag einsperren, da er Sind sie reich, hast du günstig, Abs 1: Er sollte nützlich sein (handwerkliche Fähigkeiten, fleißig im Haushalt und sonst depressiv wird, das Essen verSind sie arm, hast du zwei Möglichkeiten: weigert und bald eingeht. im Bett gut zu gebrauchen) Entweder du wirst Mädchen oder du wirst Abs 2: Er soll herzeigbar sein (d.h. sein Für die allgemeine Beweglichkeit und eine Junge. regelmäßige Sauerstoffzufuhr hat sich


Wirst du Mädchen, hast du günstig,

Kommst du in Papiermühle, hast du zwei Möglichkeiten: Wirst du Junge, hast du zwei Möglich- Entweder du wirst parfümiertes Schreibkeiten: papier oder du wirst Klopapier. Entweder du gehst zur Schule oder du Wirst du Schreibpapier, hast du günstig, lässt es bleiben. Gehst du zur Schule, hast du günstig, Wirst du Klopapier, hast du zwei Möglichkeiten: Gehst Du nicht, hast du zwei Möglich- Entweder du kommst auf Herren-Klo oder keiten: auf Damen-Klo. Entweder du kriegst einen Beruf oder du Kommst du auf Herren-Klo, hast du kriegst keinen. günstig, Kriegst du einen, hast du günstig, Kommst du auf Damen-Klo, hast du zwei Kriegst du keinen, hast du zwei Möglich- Möglichkeiten: keiten: Entweder sie nimmt dich für Vorne oder sie Entweder du wirst Knecht oder du wirst nimmt dich für Hinten. Soldat. Nimmt sie dich für Vorne, hast du günstig, Wirst du Knecht, hast du günstig, Nimmt sie dich aber für Hinten, bist du auf jeden Fall im Arsch!! Wirst du Soldat, hast du zwei Möglichkeiten: Entweder du wirst General oder du wirst Was würde passieren, Gefreiter. Wirst du General, hast du günstig, wenn wir den Frauen das Wirst du Gefreiter, hast du zwei Möglichkeiten: Entweder du kommst zur Marine oder du kommst zur Infanterie. Kommst du zur Marine, hast du günstig, Kommst du zur Infanterie hast du zwei Möglichkeiten: Entweder du bleibst in der Etappe oder du gehst an die Front. Bleibst du in der Etappe, hast du günstig, Gehst du an die Front, hast du zwei Möglichkeiten: Entweder du kriegst Goulaschkanone oder du kriegst Kalaschnikow. Kriegst du Goulaschkanone, hast du günstig, Kriegst du Kalaschnikow, hast du zwei Möglichkeiten: Entweder du wirst verwundet oder du wirst erschossen. Wirst du verwundet, hast du günstig, Wirst du erschossen, hast du zwei Möglichkeiten: Entweder kommst du in Einzelgrab oder in Massengrab. Kommst du in Einzelgrab, hast du günstig,

mehr Zeit der Kindererziehung widmen, was unserer Jugend zu Gute kommen würde. Da sich unsere Kinder aufgrund der intensiveren Erziehung weniger Drogen und Verbrechen hingeben würden, wäre das Problem der Jugendkriminalität gebannt. Weniger weibliche Autofahrer, desto weniger Autos, was nicht nur unserer gebeutelten Umwelt zu Gute kommen würde, sondern auch dem Verkehrschaos ein Ende setzen würde. Der gefährliche CO 2-Ausstoß wäre stark reduziert und unsere Straßen wären ruhiger = sicherer = weniger Verkehrstote.

Ein vielleicht unbeachteter Punkt ist der, dass die Frau bei der örtlichen Bindung an ihren Wohnsitz nur lokale Geschäfte nutzen könnte, was die großen Handelsketten in fernab gelegenen Industriegebieten deutlich zu Gunsten der kleinen "Tante Emma Läden" oder Wochenmärkten Autofahren verbieten? schwächt. Die mobile Eingrenzung der Frau hätte somit auch einen Effekt auf den Welche Probleme belasten uns am Terror der Großindustrie. meisten? Da die Frau nun mehr Zeit zu Hause Arbeitslosigkeit? verbringt, sollte frische Hausmannskost Soziale Ungerechtigkeit? den Mikrowellenpseudofraß ersetzen, was Gewalt unter Jugendlichen? die Ernährung und somit die Gesundheit Verkehrschaos? der Deutschen wesentlich verbessert. Terror der Ökonomie? Somit würden wir auch das Budget Mangelnder Gesundheitszustand der unserer Krankenkassen entlasten. Das Gesamtbevölkerung? nicht genutzte Kapital könnte man für die Krebs- oder Aids-Forschung verwenden. Für alle diese Fragen gibt es eine ernstgemeinte Lösung, die einfach und Fazit: logisch ist: Wir verbieten den Frauen das Auto fahren !!! Es gäbe noch ein Dutzend weiterer Gründe, die diese These bekräftigen! Klingt vielleicht ein bißchen chauvinistisch - ist es aber nicht. Wenn Frauen nicht mit Nur weil Frauen unbedingt Autofahren dem Auto fahren dürfen, könnten einige wollen, setzen sie das Glück unserer keinen Job annehmen, und somit wäre für Jugend aufs Spiel? viele arbeitslose Männer wieder eine Tätigkeit gefunden. Nehmen die immer schlimmer werdende soziale Ungerechtigkeit in Kauf? Dadurch schaffen wir zwar keine Arbeitsplätze, aber die vorhandenen würden Unser Ozonloch wächst ständig und die gerechter unter den Haushalten aufgeteilt, Städte quirlen nur so über, weil Frauen und somit würde der drohenden sozialen nicht auf eine angewohnte Bequemlichkeit Ungerechtigkeit entgegengewirkt. verzichten wollen.

Kommst du in Massengrab, hast du zwei Frauen wären nicht so mobil und würden Möglichkeiten: Entweder sie lassen dich liegen, oder sie holen dich wieder raus. Lassen sie dich liegen, hast du günstig, Holen sie dich wieder raus, hast du zwei Möglichkeiten: Entweder du kommst in Seifenfabrik oder Papiermühle. Kommst du in Seifenfabrik, hast du günstig,

POCO-Einrichtungsmarkt Weiden Dr.-Martin-Luther-Straße 37, 92637 Weiden Telefon: 0961/38951-0 Öffnungszeiten: Mo - Fr: 9.00 - 19.00 Uhr, Sa: 9.00 - 18.00 Uhr


HOTEL & RESTAURANT

ist ein weiterer Punkt, auf den Sie sich in naher Zukunft freuen können. Umgeben von vier eigenen Teichen, in denen Karpfen, Amuren, Forellen und weitere Fische schwimmen, und der schönen Natur des Aš-Ausläufers, ist der malerische und ruhige Ort Větrov bestens zur Erholung geeignet.

Castle Vetrov Das Jagdschloss Větrov, ein romantisches Hotel wurde sorgfältig rekonstruiert, was eine Wiederbelebung des „Schlosses“ erreichte und seine Ruinen in ein Viersternhotel mit 49 Betten und dem hervorragenden Restaurant mit der tschechischen sowie internationalen Küche umwandelte.

Wir in Větrov glauben an den Einfluss der Umgebung auf den Menschen, auf dessen Sinne sowie dessen Gesundheit.

Eine Sauna, Swimming-Pool und eine Relax-Oase mit eigenem Masseur stehen den Gästen zur Verfügung. Das Balneo-Programm mit einer ganzen Reihe Wellness-Päckchen ergänzt nicht nur das Angebot, sondern ist zugleich Grundlage des Konzeptes des ganzen Hotels. Blumentherapie

GREEK

Zimmer/Frühstück ab 57,- €/pP mit Wellness-Möglichkeit und einer reichhaltigen MenüAuswahl im Restaurant des Hotels. Infos unter Tel: +420 354 525 179, e-mail:info@hotel-vetrov.cz , www.hotel-vetrov.cz Wir freuen uns auf Ihren Besuch

R E STAU RANT

Taverna Ruzek

Taverna Ruzek Pohraniční stráže 165, 353 01 Velká Hleďsebe

Tel. +420 774 600 003 Tel. +420 773 600 896 Öffnungszeiten: Mo. - So. 11 - 22 Uhr E-mail: info@hotel-vetrov.cz

Das Restaurant hat 40 Sitzplätze und ist im griechischen Stil eingerichtet. Griechische Spezialitäten, wie z.B. Musaka, Pita, griechischer Bauernsalat aber auch echt tschechische Menüs ab 85 Kronen laden Besucher zum Verweilen ein. Das gemütliche Restaurant mit seinem offenen Holzofen, die hervorragenden Speisen und die nette Bedienung lassen die Welt wieder in Ordnung sein. Der eigene, geschützte Parkplatz vor dem Haus runden das gute Gesamtbild des RUZEK ab. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall.

KRAKONOS RÜBEZAHL HOTEL UND RESTAURANT

Das wunderschöne Schloß „Krakonos“ liegt auf den Höhenzügen in Marienbad. Zur Zeit finden dort noch Renovierungsarbeiten statt, die demnächst ihren Abschluss finden sollen. (Wir berichten über die Neueröffnung.) Ski- und Snowboard-Fahrer finden hier ein wahres Paradies. Ganz in der Nähe ist auch ein kleiner Wildpark mit Rotwild und die Statue des Rübezahl‘s wacht über Allem. Für Spaziergänger lohnt sich schon heute ein Besuch!


Empfehlenswerte Wochenend-Ausfl端ge nach Tschechien

Empfehlung der Redaktion: Lende vom Angus-Rind


November 2013 02.11.

20.00 Uhr

Tanz mit Live-Musik mit dem Kaiseralm-Duo Hotel Kaiseralm, Info 09276-800 Eintritt frei

08.+ 09.11.

19.00 Uhr

Theateraufführung „Der verkaufte Großvater“ in der Turnhalle Mehlmeisel Theatergruppe Mehlmeisel Info: Frau Köstler, Tel. 09272-909202

09.11.

20.00 Uhr

Tanz mit Live-Musik mit dem Kaiseralm-Duo Hotel Kaiseralm, Info 09276-800 Eintritt frei

10.11.

15.00 Uhr

Theateraufführung „Der verkaufte Großvater“ in der Turnhalle Mehlmeisel Theatergruppe Mehlmeisel Info: Frau Köstler, Tel. 09272-909202

11.11.

19.00 Uhr

Faschingseröffnung mit Rathaussturm FG Helenesia, Herr Daubner, Tel. 09272-1725

15.11.

15 – 21 Uhr

Filzen, was gefällt Im Freilandmuseum Grassemann (Anfänger u. Fortgeschrittene) Anmeldung. Tel.-Nr. 09638 – 354

15.11.

19.30 Uhr

Große 70er-Jahre-Party mit DJ Mit Cocktails u. heißen Rhythmen, Willkommen im 70er Outfit Im Gasthof „Puchtler“ Bischofsgrün, Reservierung u. Info Tel. 09276 - 926060

15. + 16.11.

19.00 Uhr

Theateraufführung „Der verkaufte Großvater“ in der Turnhalle Mehlmeisel Theatergruppe Mehlmeisel Info: Frau Köstler, Tel. 09272-909202

16.11.

14.00 Uhr

Futterhäuschen bauen (FGV) Info + Anmeldung: Herr Hoffmann, Tel. 09272 – 1777, Wo: Fichtelberger Str. 5 , Fichtelberg/Neubau

23.11.

20.00 Uhr

Tanz mit Live-Musik mit dem Kaiseralm-Duo Hotel Kaiseralm, Info 09276-800 Eintritt frei

23.+24.11.

Weihnachts- und Geschenkebasar Im Pfarrheim in Oberwarmensteinach

30.11.

20.00 Uhr

Tanz mit Live-Musik mit dem Kaiseralm-Duo Hotel Kaiseralm, Info 09276-800 Eintritt frei

30.11.

17.00 Uhr

Projektchor „Hohes Fichtelgebirge“ Feierlicher Gottesdienst in der kath. Pfarrkirche zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes + musikalische Gestaltung des Weihnachtsmarktes am Rathausplatz Mehlmeisel

30.11. + 01.12.

18.00 Uhr 13.00 Uhr

Mehlmeisler Weihnachtsmarkt beim Rathaus Mehlmeisel Tourist-Information, 09272-97913

Irrtum oder Änderungen vorbehalten


Wiederkehrende Veranstaltungen und Ausstellungen Jeden Montag (außer an Feiertagen)

10.00 Uhr

Gästebegrüßung mit Sektempfang im Freizeithaus Warmensteinach und anschl. Busrundfahrt Info: Touristinfo Warmensteinach Tel. 09277 – 1401

Jeden Dienstag

9 - 12 Uhr

Wie wurden Glasperlen hergestellt? Gustav-Leutelt-Str.1, Fichtelberg Info: Frau May, Tel. 09272 – 909504

Jeden Mittwoch

15 -17 Uhr

Führung im Glasmuseum in Warmensteinach Info: Touristinfo Warmensteinach Tel. 09277-1401

Jeden Donnerstag (nur auf Anfrage)

10.00 Uhr

Historischer Ortsrundgang Bischofsgrün Anmeldung bis Mittwoch, 17.00 Uhr Touristinfo Bischofsgrün, Tel. 09276 -1292

Jeden Donnerstag

14.30 Uhr

Brauereiführung in der Brauerei Hütten, Info u. Anmeldung: Touristinfo Warmensteinach ,Tel. 09277-1401

Samstag + Sonntag Info. Tel. 09272 – 909812

10 - 16 Uhr

Informationszentrum „ Waldhaus Mehlmeisel ,

Jeden Sonntag oder auf Anfrage

11 – 16 Uhr

Ausstellung: Künstler-Grußkarten aus 50 Jahren““ EUROPA KULTURTREFF BISCHOFSGRÜN im ehemaligen Café Reissmann / Hauptstraße 17 A im 1.Stock Info: Tel. 0171 7347885

Irrtum, Änderungen oder Ergänzungen vorbehalten!!


Welcher Geist steckt hinter der Esoterik? Es gibt allerlei energetische Ausbildungen, Kurse und Seminare, die mit einer Einweihung, oder einem spirituellem Ritual enden. (z.B. Reiki, Prana, Schamanismus usw). Damit soll gewährleistet werden, dass diejenige Person immer und überall diese versprochene, „göttliche“ heilende Kraft empfangen, und darüber verfügen kann. Ebenso kannst du dann jederzeit mit dem „höherem Selbst“ in Verbindung treten, um von dort die gewünschten Informationen und Kräfte zu erhalten. Heutzutage kann jeder Kurse besuchen, in denen er in die „Wunderkraft göttlicher Energie“ eingeweiht wird. Oftmals nur gegen sehr viel Geld. Aber die Wunderkraft die du dir teuer erkaufst, ist nicht von Gott. Sie ist sogar sehr viel teurer als du denkst, denn du verkaufst dabei deine Seele. Komm zur Besinnung. Und erkenne, Gottes Geist bekommst du nicht für Geld! Denn er wird dir geschenkt, wenn du dich zu IHM bekehrst, ohne Hintergedanken! Welche Wirkung dann dieser Geist zeigen wird, liegt aber in der Entscheidung Gottes. Und da gibt es sehr viele Varianten. Wenn du nun aber glaubst, du selbst könntest die Berge versetzen, so ist es auch ein Irrtum! Dein Geist, von sich aus, ist viel zu schwach dazu. Was die Menschen in der Esoterik suchen, ist echte Liebe und tiefe Freude. Und genau diese Eigenschaften sollten unser Leben zunehmend prägen. Aus diesem Grund haben wir die „Jupiter Lebenshilfe“ gegründet. Wir wollen Menschen helfen und Ihnen Wege zeigen sich selbst zu helfen. Doch zuerst wollen wir uns einmal vorstellen:

Mein Name ist Dieter Ernler Bereits als Jugendlicher habe ich meine spirituelle Begabung entdeckt und ich hatte meine ersten Erfahrungen mit aussersinnlichen Wahrnehmungen. Mit 17 absolvierte ich einen Kurs über Kartenlegen und ich habe dieses Wissen bis heute immer mehr vertieft.

Mein Name ist Wilfried Küspert Ich bin gelernter Karosserie- und Fahrzeugbauer, nach der Ausbildung war ich 35 Jahre Lackierer. Seit meiner Kindheit verspüre ich eine sehr starke Verbindung zur Esoterik und seit 20 Jahren befasse ich mich sehr intensive mit den Themen des astrologischen Kartenlegens und der Numerologie.

Es folgten weitere Ausbildungen: - die Magie des Pendelns - Reiki - bis zum Meister-Lehrer-Grad - eine 6-monatige Ausbildung zum Reinkarnations-Lehrer bei Trutz Hardo in Berlin - Vertiefung meiner Begabung als Medium bei Pascal Voggenhuber in der Schweiz, - Geistheilung (anerkannt vom DGH) - Handauflegen (eine Erfahrung, die ich bereits als Jugendlicher machte) ... weitere wertvolle Erfahrungen sammelte ich bei Frau Tusseli. Ich biete Seminare und Einzelberatungen: Kartenlegen - mit „Problemkarten“. Für Seminare benutze ich die Kipperkarten. Pendeln - ich vermittle wertvolle Hilfe für das tägliche Leben Channeling/Medium - ein Art von Kommunikation zwischen Menschen und Wesenheiten (diese können Engel, versorbene Seelen oder auch Haustiere sein). Reiki - Einzelsitzungen und Fernreiki Reinkarnation - Rückführung in frühere Leben. Leben Sterben - Wiedergeburt Gerne berate ich Sie: Kartenlegen - auch telefonisch Pendeln - persönlich oder nach Eingang Ihrer Unterlagen Channeln/Medium - persönlich oder nach Eingang Ihrer Fragen. Engel-Kurse - mit Engeln sprechen und Ihre Hilfe erleben. Automatisches Schreiben - was ist dazu nötig? Reiki-Kurse - 1. Grad bis Meister-Lehrer-Grad

Sollten Sie noch Fragen haben, Sie können uns jederzeit erreichen unter:

Hier ein kleiner Auszug meiner Ausbildungen: 1996 habe ich meine erste Ausbildung im astrologischen Kartenlegen absolviert, bei Fr. Layendecker in der Eifel. Dieses Gebiet hat mich von Anfang an sehr fasziniert und mich zum Weiterlernen angeregt. 1998 folgte eine Weiterbildung bei Fr. Leiting in Nürnberg. 2000 folgten drei Ausbildungen als Metaphysischer Numerologe in Bad Aibling. Von 2000 bis 2005 Ausbildung in Astrologie bei Frau Kiefer in München. 2004 folgten Ausbildungen in Reiki. So habe ich mich im Lauf der Zeit weitere Kurse und Ausbildungen absolviert und diese erfolgreich abgeschlossen und biete seit dieser Zeit Seminare und Einzelberatungen Mit meiner medialen Veranlagung und meinem Wissen, als Numerologe und Kartenleger mit Kipper-Karten will ich anderen Menschen helfen, ihre Sorgen und Probleme besser in den Griff zu bekommen. Aufgrund meiner langjährigen Erfahrungen, fundamentierten Fähigkeiten, Ausbildungen und ständigen Weiterbildungen sehe ich mich in der Lage, auch Ihnen Helfen zu können.

Telefon: 0 92 33 / 56 14 - mobil: 0 15 78 - 558 66 03 Internet: www.spirit2000.de - e-mail: info@spirit2000.de


Herzlich Willkommen bei

Kartenlegen

JUPITER LEBENSHILFE Durch unsere professionelle Beratung, werden auch Ihre Probleme bald der Vergangenheit angehören!

nach astrologischen Grundlagen mit Wilfried Küspert

Reinkarnation AUSBILDUNG ZUM/ZUR RÜCKFÜHRUNGSLEITER/IN

Rufen Sie an

Telefon: 0 92 33 / 56 14 - mobil: 0 15 78 - 558 66 03

Grundseminar

Wilfried Küspert und Team Wie ich zum Kartenlegen kam! 1995 war ich auf Besuch bei einem befreundeten Karten-leger. Bei einer seiner Legungen stellte ich fest, dass diese Karten versuchten mit mir ins Gespräch zu kommen. Ich sprach aus, was mir die Karten sagten, daraufhin kam von meinem Bekannten ein erstauntes AHA. Er hatte mehrere Seminare gebraucht um das zu können und er verstünde nicht wie ein Laie, wie ich, so schnell Kon-takt zu den Karten bekommt. Kurze Zeit später ging ich in einen Esoterikladen und suchte mir ein Kartendeck aus, das mit mir kommunizieren wollte – die Kipperkarten. Mehrere Seminare folgten, darunter auch, wie man die Karten mit Astrologie verknüpft. In meinen Seminaren gebe ich mein Wissen weiter. Sie erlernen die Handhabung der Kipperkarten.

Haben sie schon einmal versucht Personen mittels des AlphaZustandes in frühere Leben zurück zu führen? Im ersten Kurs wird Ihnen dieses Fachwissen vermittelt. Möchten Sie derjenige sein, der den Teilnehmern zu der Ursache seines Problems führt. Gleichwohl, dass das Problem in seinem jetzigen Leben (Jugend, Kindesalter), in der pränatalen (vorausgehenden) Phase oder in einem früheren Leben entstanden ist. Sie werden der Führende sein, der dem Teilnehmer vermittelt, wie man die Geistführer oder das "Höhere Selbst" bei der Überwindung und Auflösung seiner Probleme um Mithilfe bittet, wie man sich durch Lichteinhüllung schützt und von Blockaden befreit. Aufbauseminar

den Wert, was jede Karte aussagt, die Legetechniken,

Sie möchten Personen, durch qualifiziertes Anwenden der Rückführungsmethode, von quälenden Ängsten, negativen Mustern und Schuldgefühlen befreien?

das Kombinieren, und die Interpretation. Im großen Kartenbild findet man Aussagen über das Berufliche, die Gesundheit, die Liebe,

Das wird für Sie, nach erfolgreichem Besuch des Aufbauseminars, als eine vertraute Befähigung erweisen. Sie werden mit Hilfe der Hypnose eine Rückführung durchführen und somit auf die pränatalen (vorausgehenden) Phase samt der Geburtstraumata eingehen. Dazu einer Demonstration an den Teilnehmern und der Entledigung von "unliebsamen Seelengebäcks" werden die Teilnehmer mittels der Rückführung auch untereinander die Gelegenheit haben Problembehandlungen durchzuführen, wobei sie eine ganzheitliche Harmonisierung erreichen können.

dass eigene innere Lächeln oder Traurigkeit, Spezialisierungsseminar und vieles mehr. Sie können Themen aus der Vergangenheit – Gegenwart beleuchten oder herausfinden was die Zukunft Ihnen bringt. Auf Wunsch erhalten Sie auch eine Schulung, wie man die Karten in Zusammenhang mit der Astrologie deutet.

Sicherlich möchten Sie jetzt Ihre bisher erworbenen Fähigkeiten vertiefen und unter Beweis stellen. Dies ist für Sie eine Leichtigkeit, da Sie ja das Grund- und das Aufbauseminar besucht haben, steht einer Wissensvertiefung im Supervisionsseminar absolut "nichts mehr im Wege". Anschließend kann ein Diplom zum/zur Reinkarnationsleiter/in jederzeit ausgestellt werden.

Bei Problemen mit Legetechniken stehe ich gerne nach den Seminaren weiterhin telefonisch zur Verfügung, und wenn es gewünscht wird gebe ich gerne Workshops zur Vertiefung.

Einzelsitzungen.

Ab 4 Teilnehmer gebe ich auch Seminare in ihrer Stadt.

Ab 4 Teilnehmern gebe ich auch Seminare in Ihrer Stadt.


Franz Schwarzmeier

Maler- und Lackierermeister

Espresso Torte Zutaten für 1 Portion: 250 g Crème double 60 g Espressobohnen 1 Vanilleschote 200 ml Schlagsahne 150 g weiße Kuvertüre 1 Glas Sahnesteif 100 g Mehl 30 g Zucker 1 Eiweiß 50 g Butter 2 Eier Salz 50 g Zucker 20 g Speisestärke 40 g Mehl 2 Prisen Backpulver 6 EL Orangenmarmelade 7 cl Orangenlikör 50 g Mandelblättchen kandierte Orangenscheiben

6 n r. e st ss 20 rk sa 3 we ald 2 / 2 8 är Kl 2 W 6 3 33 0 02 65 9 r 5 95 l.: 0 ode x: 8 Te Fa

mit Rezepten

Allgemein anerkannter und qualifizierter Freier Sachverständiger Egal womit Sie heizen, die Energie muß im Haus bleiben! Staatliche Fördermittel beantragen. Hier können wir Sie beraten:

Kuvertüre erhitzen bis die Kuvertüre geschmolzen ist. Über Nacht kalt stellen. Für den Mürbeteig die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, in Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen. Elektroofen auf 175 Grad vorheizen. Den Boden einer gefetteten Springform (20 cm) mit dem Mürbeteig auslegen. Im heißen Ofen (Gas: Stufe 2) etwa 15 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Ofen eingeschaltet lassen. Für das Biskuit die Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelbe mit Zucker und 2 EL warmem Wasser aufschlagen. Eischnee und Stärkemehl-Backpulver-Mischung unter die Eigelbmasse heben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (20 cm) füllen, bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) etwa 30 Minuten backen. Anschließend herausnehmen, Papier abziehen und waagerecht halbieren.

Crème double durch ein Sieb streichen und mit Sahnesteif und weißer Schoko-Sahne getrennt steif schlagen. Dann beides mischen. Die Hälfte der Marmelade erwärmen, auf den Mürbeteig streichen. Einen Biskuitboden darauf legen. Mit 4 cl Likör beträufeln. Tortenring um den Boden legen. Die Hälfte der Kaffeecrème darauf streichen. Den zweiten Boden darauf legen, mit dem übrigem Likör bestreichen und 2 Stunden kalt stellen. Entfernen Sie dann den Tortenring. Daraufhin die Mandeln rösten und abkühlen lassen. Erwärmen Sie nun Zubereitung: die übrige Marmelade. Tortenrand damit Crème double mit Espressobohnen bestreichen und mit Mandeln bestreuen. verrühren. Über Nacht durchziehen lasAbschließend können Sie die Torte mit sen. Die Vanilleschote aufschlitzen und kandierten Orangen-scheiben verzieren. das Mark herausschaben. Mit Sahne und

Handweberei Breitenbrunn IM FICHTELGEBIRGE

Produkte rund ums Schaf seit 1827 Handwebteppiche nach Maß Filzwolle und Filzschnüre

Heißer Herbst Zutaten für 1 Portion: 1 TL Tchibo Caffè Crema 1 EL Nutella 1 Messerspitze Chili

Zubereitung: Eine Tasse Tchibo Caffè Crema aufbrühen. 1 EL Nutella und eine Messerspitze Chili dazu tun und umrühren.

Hot Nougat-Latte Zutaten für 1 Portion: 50 g Nussnougat 100 ml Milch 50 ml heißer Espresso Mailänder Art geröstete Haselnussscheiben Zubereitung: Nussnougat in kleine Würfel schneiden, Milch erhitzen, nicht kochen. Die Nougatwürfel unterrühren und darin schmelzen lassen. Dann mit dem Milchaufschäumer oder Pürierstab aufschäumen. Espresso Mailänder Art frisch zubereiten. Nougatmilchschaum dazugießen und mit gerösteten Haselnussscheiben bestreuen.

Betonwerk Fürbringer Treppen- und Bodenbeläge, Fensterbänke Küchenarbeitsplatten und mehr in

Granit - Marmor - Terrazzo Im Innen- und Außenbereich

Adresse: Handweberei Breitenbrunn, Peter Ziegler Zur Weberei 5, 95632 _Wunsiedel Tel.: 0 92 32 / 10 28, Fax 0 92 32 / 55 81 e-mail: Handweberei@t-online.de

Internet: www.bauexperten-nordbayern.de www.gutachter-schwarzmeier.de email: info@maler-schwarzmeier.de

Schurwolle ist ein unnachahmliches Meisterwerk der Natur www.schafwollmanufaktur.de

Roland Fürbringer, Dorfring 6, 95659 Arzberg Tel. 0 92 33 / 89 71 - Fax 0 92 33 / 55 13


Hier könnte Ihre Werbung stehen Anruf genügt - Tel: 0 92 72 / 96 58 933


Flora und Fauna in der Oberpfalz Die Tierwelt der Nationalparke Bayerischer Wald und Šumava Rabenkrähe / Aaskrähe (Corvus corone)

Volkstümliche Namen: Gewöhnlich einfach nur Rab(e), Krähe oder Kroha genannt. Weil sie so krächzen, nennt man die Rabenkrähen auch Gragg. Kennzeichen Gefieder glänzend schwarz, dunkel befiederter Schnabelgrund. Ruft „krah” oder „arrr”, Gesang ein verhaltenes Schwätzen mit Pfeiflauten und Imitationen. Vorkommen Ganzjährig. Das Habitat ist sehr variabel, von lichten Wäldern, landwirtschaftlichen Kulturen, über Park- und Gartenanlagen im Siedlungsbereich bis zum Wattenmeer überall anzutreffen. Nest Brütet einzeln in Zweignestern in Gehölzen oder hohen Einzelbäumen, auch auf Masten.

Nahrung wird meist zu Fuß im Laufen ist gerade. Die Beine sind ebenfalls aufgepickt. Mit dem Schnabel wird auch im schwarz. Boden oder unter Rinde gestochert. Die Reviergröße variiert je nach Habitat. In Info Agrarlandschaften ist sie größer als in Östlich der Elbe wird die Stadtgebieten. Sie suchen auch außerRabenkrähe von der halb des Brutreviers nach Nahrung und „Nebelkrähe” abgelöst. mehrere Reviere können sich bei hoher Diese grau-schwarze Siedlungsdichte überschneiden. Unterart hat sich im Zuge der Eiszeit entwickelt. Außerhalb der Brutzeit leben Aaskrähen Die wird häufig mit der vergesellschaftet in kleineren Schwärmen, Saatkrähe verwechselt. die sich wiederum besonders in der Krähen leiden unter Abenddämmerung zu größeren Schwäreinem schlechten Ruf, men vereinen, sofern sie ihre gemeinda sie die Eier von samen Schlafbäume anfliegen. Zur anderen Singvögeln Brutzeit - beginnend ab etwa März - bilden fressen. die Krähen zum einen Brutpaare, die sich von den Schwärmen distanzieren und auf Die Aaskrähe (Corvus ihr Brutgebiet beschränken, sowie kleine corone) gehört zur so genannte Nichtbrüter-Schwärme, aus Familie der Rabenvögel. jugendlichen Tieren. Bekannt sind diese Sie ist in Eurasien mit blau-schwarz glänzenden Vögel durch sechs Unterarten verbreitet, davon in ihre "Kräh"-Rufe. Sie erreichen ein Alter Europa die Rabenkrähe (südwestlich der von bis zu 19 Jahren im Freiland und bilElbe) und die Nebelkrähe (ungefähr den monogame Paare, die in der Regel bis nordöstlich der Elbe). Die Nebelkrähe wird zu ihrem Lebensende zusammenbleiben. seit neuestem auch als eigene Art (Corvus cornix) betrachtet. In Mitteleuropa ist die Aaskrähe ein sehr häufiger und verbreiteter Brut- und Jahresvogel. Die Rabenkrähe besitzt ein schwarzes, bläulich schimmerndes Gefieder. Sie hat eine Länge von ungefähr 47 Zentimetern. Die nordöstlich der Elbe vorkommende Nebelkrähe besitzt einen grauen Körper mit schwarzen Flügeln, Schwanzfedern und schwarzem Kopf. Es können auch Hybridformen von Raben- und Nebelkrähe auftreten, die fortpflanzungsfähig sind und Gefiedermerkmale beider Elternarten aufweisen.

Nahrung Vielseitig. Insekten, Larven, Schnecken, Würmer, kleinere Wirbeltiere, aber auch Abfälle, Aas, Sämereien, Wurzeln. Auch Vogeleier werden nicht verschmäht, auch Der schwarze die der eigenen Artgenossen nicht. Die Schnabel ist dick, der Oberschnabel vorne gebogen. Der Stoß

Ihre großen Nester sind in den Kronen hoher Bäume oder auf Strommasten zu finden. Oft am Waldrand, in baumbestandener


Rabenkrähe / Aaskrähe schen Halbinsel. Die Nebelkrähe kommt in Irland und Nordschottland vor und besiedelt im Osten Dänemark, Nord- und Osteuropa östlich der Elbe bis zum Ural und zur Krim, bis in die Mitte Rumäniens, auf die nördliche Balkan-halbinsel sowie zudem Italien einschließ-lich Sardinien und Korsika. Zwischen diesen Vorkommen existieren Misch-populationen, wie auch im westlichen Sibirien zwischen der Nebelkrähe und der östlichen Unterart der Rabenkrähe (C.c. orientalis). Der Ursprung dieser deutlichen Differenzierung dürfte darin liegen, dass

Ackerlandschaft oder großen Parkanlagen in der Stadt. Das Weibchen brütet in 18 bis 20 Tagen vier bis sechs Junge aus. Diese sind nach vier bis fünf Wochen flügge. Aaskrähen sind Allesfresser. Sie ernähren sich – ähnlich wie andere Krähenvögel, beispielsweise Elster oder Eichelhäher – neben Aas auch von Jungvögeln und Eiern. Gefressen werden auch Getreide, Samen, Nüsse und Früchte sowie Lebensmittel-Abfälle von Menschen.

ein Einstechen des Schnabels in den weichen Untergrund. Sie wenden Steine und Holzstückchen. In Bäumen werden Insekten von den Blättern gelesen und Früchte verzehrt. Manchmal suchen sie auch im Flug nach Nahrung. Im Wasser treibende Nahrungsbrocken werden mit dem Fuß oder mit dem Schnabel im Flug herausgefischt. Aaskrähen plündern außerdem Nester in Bäumen und Sträuchern sowie vor allem Bodennester.

Während der Nahrungssuche bewegen sie sich hauptsächlich schreitend und Die beiden Unterarten Rabenkrähe und gelegentlich hüpfend am Boden fort. Nebelkrähe sind über ganz Europa Typisch während der Nahrungssuche ist verbreitet. Dabei verläuft die Grenze unregelmäßig durch Europa: Die Verbreitung der Rabenkrähe reicht von England und Schleswig-Holstein südwärts und in Mitteleuropa westlich

Populationen der Ur-Aaskrähe während der letzten Eiszeit über lange Zeit in südlichen Gegenden isoliert waren und dort die verschiedenen Merkmale ausbildeten. Nach Zurückweichen des Eises kamen sie wieder in Kontakt zueinander. Innerhalb der Integradationszonen vermischen sich die beiden Subspezies und bringen fruchtbare Mischlinge (genannt Rakelkrähen) hervor, die Merkmale des Elterngefieders in allen Abstufungen aufweisen können. Die Aaskrähen sind in offenen Kulturlandschaften sowie an Wald-rändern, in Parks und Städten zu finden. Sie sind typische Kulturfolger.

der Elbe bis Österreich, in die italienischen Südalpen, bis Frankreich und zur Iberi-

In Deutschland hat die Dichte von Aaskrähen ähnlich wie die von Elstern außerhalb menschlicher Siedlungen in den vergangenen Jahrzehnten abgenommen, während sie innerhalb menschlicher Siedlungen teils stark zugenommen haben. Als Grund wird insbesondere die Verschlechterung des Lebensraumes durch die moderne, intensive Landwirtschaft gesehen.


Märchen der Gebrüder Grimm

Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat, lebte ein König, dessen Töchter waren alle schön, aber die jüngste war so schön, daß die Sonne selber, die doch so vieles gesehen hat, sich verwunderte, sooft sie ihr ins Gesicht schien. Nahe bei dem Schlosse des Königs lag ein großer dunkler Wald, und in dem Walde unter einer alten Linde war ein Brunnen: wenn nun der Tag sehr heiß war, so ging das Königskind hinaus in den Wald und setzte sich an den Rand des kühlen Brunnens: und wenn sie Langeweile hatte, so nahm sie eine goldene Kugel, warf sie in die Höhe und fing sie wieder; und das war ihr liebstes Spielwerk. Nun trug es sich einmal zu, daß die goldene Kugel der Königstochter nicht in ihr Händchen fiel, das sie in die Höhe gehalten hatte, sondern vorbei auf die Erde schlug und geradezu ins Wasser hineinrollte. Die Königstochter folgte ihr mit den Augen nach, aber die Kugel verschwand, und der Brunnen war tief, so tief, daß man keinen Grund sah. Da fing sie an zu weinen und weinte immer lauter und konnte sich gar nicht trösten. Und wie sie so klagte, rief ihr jemand zu „Was hast du vor, Königstochter, du schreist ja daß sich ein Stein erbarmen möchte.“ Sie sah sich um, woher die Stimme käme, da erblickte sie einen Frosch, der seinen dicken häßlichen Kopf aus dem Wasser streckte. „Ach, du bists, alter Wasserpatscher,“ sagte sie, „ich weine über meine goldene Kugel, die mir in den Brunnen hinabgefallen ist.“ „Sei still und weine nicht,“ antwortete der Frosch, „ich kann wohl Rat schaffen, aber was gibst du mir, wenn ich dein Spielwerk wieder heraufhole?“ „Was du haben willst, lieber Frosch,“ sagte sie, „meine Kleider, meine Perlen und Edelsteine, auch noch die

goldene Krone, die ich trage.“ Der Frosch antwortete „Deine Kleider, deine Perlen und Edelsteine und deine goldene Krone, die mag ich nicht: aber wenn du mich lieb haben willst, und ich soll dein Geselle und Spielkamerad sein, an deinem Tischlein neben dir sitzen, von deinem goldenen Tellerlein essen, aus deinem Becherlein trinken, in deinem Bettlein schlafen: wenn du mir das versprichst, so will ich

keines Menschen Geselle sein.“ Der Frosch, als er die Zusage erhalten hatte, tauchte seinen Kopf unter, sank hinab, und über ein Weilchen kam er wieder heraufgerudert; hatte die Kugel im Maul und warf sie ins Gras. Die Königstochter war voll Freude, als sie ihr schönes Spielwerk wieder erblickte, hob es auf und sprang damit fort. „Warte, warte,“ rief der Frosch, „nimm mich mit, ich kann nicht so laufen wie du.“ Aber was half ihm, daß er ihr sein quak quak so laut nachschrie, als er konnte! Sie hörte nicht darauf, eilte nach Haus und hatte bald den armen Frosch vergessen, der wieder in seinen Brunnen hinabsteigen mußte. Am andern Tage, als sie mit dem König und allen Hofleuten sich zur Tafel gesetzt hatte und von ihrem goldenen Tellerlein aß, da kam, plitsch platsch, plitsch platsch, etwas die Marmortreppe heraufgekrochen, und als es oben angelangt war, klopfte es an der Tür und rief „Königstochter, jüngste, mach mir auf.“ Sie lief und wollte sehen, wer draußen wäre, als sie aber aufmachte, so saß der Frosch davor.

hinuntersteigen und dir die goldene Kugel wieder heraufholen.“ „Ach ja,“ sagte sie, „ich verspreche dir alles, was du willst, wenn du mir nur die Kugel wiederbringst.“ Sie dachte aber „Was der einfältige Frosch schwätzt, der sitzt im Wasser bei seinesgleichen und quakt, und kann

Da warf sie die Tür hastig zu, setzte sich wieder an den Tisch, und war ihr ganz angst. Der König sah wohl, daß ihr das Herz gewaltig klopfte, und sprach „Mein Kind, was fürchtest du dich, steht etwa ein Riese vor der Tür und will dich holen?“ „Ach nein,“ antwortete sie, „es ist kein Riese, sondern ein garstiger Frosch.“ „Was will der Frosch von dir?“ „Ach lieber Vater, als ich gestern im Wald bei dem Brunnen saß und spielte, da fiel meine goldene Kugel ins Wasser. Und weil ich so weinte, hat sie der Frosch wieder heraufgeholt, und weil er es durchaus verlangte, so versprach ich ihm, er sollte mein Geselle werden, ich dachte aber nimmermehr, daß er aus seinem Wasser heraus könnte. Nun ist er draußen und will zu mir herein.“ Indem klopfte es zum zweitenmal und rief


als sie ein Stück Wegs gefahren waren, „Königstochter, jüngste, hörte der Königssohn, daß es hinter ihm mach mir auf, krachte, als wäre etwas zerbrochen. Da weißt du nicht, was gestern du zu mir gesagt hei dem kühlen Brun- drehte er sich um und rief „Heinrich, der Wagen bricht.“ nenwasser? „Nein, Herr, der Wagen nicht, Königstochter, jüngste, es ist ein Band von meinem Herzen, mach mir auf.“ das da lag in großen Schmerzen, Da sagte der König „Was du versprochen als Ihr in dem Brunnen saßt, hast, das mußt du auch halten; geh nur als Ihr eine Fretsche (Frosch) wast (wart).“ und mach ihm auf.“ Sie ging und öffnete Noch einmal und noch einmal krachte es die Türe, da hupfte der Frosch herein, ihr auf dem Weg, und der Königssohn meinte immer auf dem Fuße nach, bis zu ihrem immer, der Wagen bräche, und es waren Stuhl. Da saß er und rief „Heb mich herauf doch nur die Bande, die vom Herzen des zu dir.“ Sie zauderte, bis es endlich der treuen Heinrich absprangen, weil sein Herr König befahl. Als der Frosch erst auf dem erlöst und glücklich war. Stuhl war, wollte er auf den Tisch, und als er da saß, sprach er „Nun schieb mir dein goldenes Tellerlein näher, damit wir zusammen essen.“ Das tat sie zwar, aber Märchen der Gebrüder Grimm man sah wohl, daß sies nicht gerne tat. Der Schneewittchen Frosch ließ sichs gut schmecken, aber ihr blieb fast jedes Bißlein im Halse. Endlich sprach er „Ich habe mich satt gegessen Es war einmal mitten im Winter, und die und bin müde, nun trag mich in dein Schneeflocken fielen wie Federn vom Kämmerlein und mach dein seiden Himmel herab, da saß eine Königin an Bettlein zurecht, da wollen wir uns einem Fenster, das einen Rahmen von schlafen legen.“ Die Königstochter fing an schwarzen Ebenholz hatte, und nähte. zu weinen und fürchtete sich vor dem Und wie sie so nähte und nach dem kalten Frosch, den sie nicht anzurühren Schnee aufblickte, stach sie sich mit der getraute, und der nun in ihrem schönen Nadel in den Finger, und es fielen drei reinen Bettlein schlafen sollte. Der König Tropfen Blut in den Schnee. Und weil das aber ward zornig und sprach „Wer dir Rote im weißen Schnee so schön aussah, geholfen hat, als du in der Not warst, den dachte sie bei sich „hätt ich ein Kind so sollst du hernach nicht verachten.“ Da weiß wie Schnee, so rot wie Blut, und so packte sie ihn mit zwei Fingern, trug ihn schwarz wie das Holz an dem Rahmen.” hinauf und setzte ihn in eine Ecke. Als sie Bald darauf bekam sie ein Töchterlein, das aber im Bette lag, kam er gekrochen und war so weiß wie Schnee, so rot wie Blut, sprach „Ich bin müde, ich will schlafen so und so schwarzhaarig wie Ebenholz, und gut wie du: heb mich herauf, oder ich sags ward darum das Schneewittchen (Schneedeinem Vater.“ Da ward sie erst bitterböse, weißchen) genannt. Und wie das Kind holte ihn herauf und warf ihn aus allen geboren war, starb die Königin. Über ein Kräften wider die Wand, „Nun wirst du Jahr nahm sich der König eine andere Gemahlin. Es war eine schöne Frau, aber Ruhe haben, du garstiger Frosch.“ sie war stolz und übermütig und konnte nicht leiden, daß sie an Schönheit von Als er aber herabfiel, war er kein Frosch, sondern ein Königssohn mit schönen jemand sollte übertroffen werden. Sie freundlichen Augen. Der war nun nach hatte einen wunderbaren Spiegel, wenn ihres Vaters Willen ihr lieber Geselle und sie vor den trat und sich darin beschaute, Gemahl. Da erzählte er ihr, er wäre von sprach sie einer bösen Hexe verwünscht worden, und niemand hätte ihn aus dem Brunnen „Spieglein, Spieglein an der Wand, erlösen können als sie allein, und morgen wer ist die Schönste im ganzen Land?” wollten sie zusammen in sein Reich so antwortete der Spiegel„ gehen. Frau Königin, Ihr seid die Schönste im Dann schliefen sie ein, und am andern Land.” Morgen, als die Sonne sie aufweckte, kam ein Wagen herangefahren mit acht weißen Da war sie zufrieden, denn sie wußte, daß Pferden bespannt, die hatten weiße der Spiegel die Wahrheit sagte. SchneeStraußfedern auf dem Kopf und gingen in wittchen aber wuchs heran und wurde goldenen Ketten, und hinten stand der immer schöner und als es sieben Jahre alt Diener des jungen Königs, das war der war, war es so schön wie der klare Tag, und treue Heinrich. Der treue Heinrich hatte schöner als die Königin selbst. Als diese sich so betrübt, als sein Herr war in einen einmal ihren Spiegel fragte Frosch verwandelt worden, daß er drei eiserne Bande hatte um sein Herz legen „Spieglein, Spieglein an der Wand, lassen, damit es ihm nicht vor Weh und wer ist die Schönste im ganzen Land?” Traurigkeit spränge. Der Wagen aber sollte den jungen König in sein Reich so antwortete er abholen; der treue Heinrich hob beide hinein, stellte sich wieder hinten auf und „Frau Königin, Ihr seid die Schönste hier, aber Schneewittchen ist tausendmal war voller Freude über die Erlösung. Und

schöner als Ihr.” Da erschrak die Königin und ward gelb und grün vor Neid. Von Stund an, wenn sie Schneewittchen erblickte, kehrte sich ihr das Herz im Leibe herum, so haßte sie das Mädchen. Und der Neid und Hochmut wuchsen wie ein Unkraut in ihrem Herzen immer höher, daß sie Tag und Nacht keine Ruhe mehr hatte. Da rief sie einen Jäger und sprach „bring das Kind hinaus in den Wald, ich wills nicht mehr vor meinen Augen sehen. Du sollst es töten und mir Lunge und Leber zum Wahrzeichen mitbringen.” Der Jäger gehorchte und führte es hinaus, und als er den Hirschfänger gezogen hatte und Schneewittchens unschuldiges Herz durchbohren wollte, fing es an zu weinen und sprach „ach, lieber Jäger, laß mir mein Leben; ich will in den wilden Wald laufen und nimmermehr wieder heim kommen.” Und weil es so schön war, hatte der Jäger Mitleid und sprach „so lauf hin, du armes Kind.” „Die wilden Tiere werden dich bald gefressen haben,” dachte er, und doch wars ihm, als wär ein Stein von seinem Herzen gewälzt, weil er es nicht zu töten brauchte. Und als gerade ein junger Frischling dahergesprungen kam, stach er ihn ab, nahm Lunge und Leber heraus, und brachte sie als Wahrzeichen der Königin mit. Der Koch mußtesie in Salz kochen, und das boshafte Weib aß sie auf und meinte, sie hätte Schneewittchens Lunge und Leber gegessen. Nun war das arme Kind in dem großen Wald mutterseelig allein, und ward ihm so angst, daß es alle Blätter an den Bäumen ansah und nicht wußte, wie es sich helfen sollte. Da fing es an zu laufen und lief über die spitzen Steine und durch die Dornen, und die wilden Tiere sprangen an ihm vorbei, aber sie taten ihm nichts. Es lief, solange nur die Füße noch fort konnten, bis es bald Abend werden wollte, da sah es ein kleines Häuschen und ging hinein, sich zu ruhen. In dem Häuschen war alles klein, aber so zierlich und reinlich, daß es nicht zu sagen ist. Da stand ein weißgedecktes Tischlein mit sieben kleinen Tellern, jedes Tellerlein mit seinem Löffelein, ferner sieben Messerlein und Gäblein, und sieben Becherlein. An der Wand waren sieben Bettlein nebeneinander aufgestellt und schneeweiße Laken darüber gedeckt. Schneewittchen, weil es so hungrig und durstig war, aß von jedem Tellerlein ein wenig Gemüs und Brot, und trank aus jedem Becherlein einen Tropfen Wein; denn es wollte nicht einem allein alles wegnehmen. Hernach, weil es so müde war, legte es sich in ein Bettchen, aber keins paßte; das eine war zu lang, das andere zu kurz, bis endlich das siebente recht war: und darin blieb es liegen, befahl sich Gott und schlief ein. Als es ganz dunkel geworden war, kamen die Herren von dem Häuslein, das waren


die sieben Zwerge, die in den Bergen nach Erz hackten und gruben. Sic zündeten ihre sieben Lichtlein an, und wie es nun hell im Häuslein ward, sahen sie, daß jemand darin gewesen war, denn es stand nicht alles so in der Ordnung, wie sie es verlassen hatten. Der erste sprach „wer hat auf meinem Stühlchen gesessen?” Der zweite „wer hat von meinem Tellerchen gegessen?” Der dritte „wer hat von meinem Brötchen genommen?” Der vierte „wer hat von meinem Gemüschen gegessen?” Der fünfte „wer hat mit meinem Gäbelchen gestochen?” Der sechste „wer hat mit meinem Messerchen geschnitten?” Der siebente „wer hat aus meinem Becherlein getrunken?” Dann sah sich der erste um und sah, daß auf seinem Bett eine kleine Delle war, da sprach er „wer hat in mein Bettchen getreten?” Die andern kamen gelaufen und riefen „in meinem hat auch jemand gelegen.” Der siebente aber, als er in sein Bett sah, e r b l i c k t e Schneewittchen , das lag darin und schlief.

fehlen.” „Ja,” sagte Schneewittchen, „von Herzen gern,” und blieb hei ihnen. Es hielt ihnen das Haus in Ordnung: morgens gingen sie in die Berge und suchten Erz und Gold, abends kamen sie wieder, und da mußte ihr Essen bereit sein. Den Tag über war das Mädchen allein, da warnten es die guten Zwerglein und sprachen „hüte dich vor deiner Stiefmutter, die wird bald wissen, daß du hier bist; laß ja niemand herein.” Die Königin aber, nachdem sie Schneewittchens Lunge und Leber glaubte gegessen zu haben, dachte nicht anders, als sie wäre wieder die erste und Allerschönste, trat vor ihren Spiegel und sprach „Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?” da antwortete der Spiegel

heraus und rief „guten Tag, liebe Frau, was habt Ihr zu verkaufen?” „Gute Ware, schöne Ware”, antwortete sie, „Schnürriemen von allen Farben,” und holte einen hervor, der aus bunter Seide geflochten war. „Die ehrliche Frau kann ich hereinlassen,” dachte Schneewittchen, rie-gelte die Türe auf und kaufte sich den hübschen Schnürriemen. „Kind,” sprach die Alte, „wie du aussiehst! komm, ich will dich einmal ordentlich schnüren.” Schneewittchen hatte kein Arg, stellte sich vor sie, und ließ sich mit dem neuen Schnürriemen schnüren: aber die Alte schnürte geschwind und schnürte so fest, daß dem Schneewittchen der Atem verging, und es für tot hinfiel. „Nun bist du die Schönste gewesen,” sprach sie und eilte hinaus. Nicht lange darauf, zur Abendzeit, kamen die sieben Zwerge nach Haus, aber wie erschraken sie, als sie ihr liebes Schneewittchen auf der Erde liegen

Nun rief er die andern, die kamen herbeigelaufen, und schrien vor Verwunderung, holten ihre sieben Lichtlein und beleuchteten Schneewittchen . „Ei, du mein Gott! ei, du mein Gott!” riefen sie, „was Ist das Kind so schön!‘ und hatten so große Freude, daß sie es nicht aufweckten, sondern im Bettlein fortschlafen ließen. Der siebente Zwerg aber schlief bei seinen „Frau Königin, Ihr seid die Schönste hier, Gesellen, bei jedem eine Stunde, da war aber Schneewittchen über den Bergen die Nacht herum. bei den sieben Zwergen ist noch tausendmal schöner als Ihr.” Als es Morgen war, erwachte Schneewittchen, und wie es die sieben Zwerge Da erschrak sie, denn sie wußte, daß der sah, erschrak es. Sie waren aber Spiegel keine Unwahrheit sprach, und freundlich und fragten „wie heißt du?” „Ich merkte, daß der Jäger sie betrogen hatte heiße Schneewittchen,” antwortete es. und Schneewittchen noch am Leben war. „Wie bist du in unser Haus gekommen?” Und da sann und sann e aufs neue, wie sie sprachen weiter die Zwerge. Da erzählte es umbringen wollte; denn solange sie es ihnen, daß seine Stiefmutter es hätte nicht die Schönste war im ganzen Land, wollen umbringen lassen, der Jäger hätte ließ ihr der Neid keine Ruhe. Und als sie ihm aber das Leben geschenkt, und da wär sich endlich etwas ausgedacht hatte, es gelaufen den ganzen Tag, bis es indlich färbte sie sich das Gesicht, und kleidete ihr Häuslein gefunden hätte. Die Zwerge sich wie eine alte Krämerin, und war ganz sprachen „willst du unsern Haushalt unkenntlich. In dieser Gestalt ging sie über versehen, kochen, betten, waschen, die sieben Berge zu den sieben Zwergen, nähen und stricken, und willst du alles klopfte an die Türe und rief „schöne Ware ordentlich und reinlich halten, so kannst du feil!” Schneewittchen guckte zum Fenster bei uns bleiben, und es soll dir an nichts

sahen; und es regte und bewegte sich nicht, als wäre es tot. Sie hoben es in die Höhe, und weil sie sahen, daß es zu fest geschnürt war, schnitten sie den Schnürriemen entzwei: da fing es an ein wenig zu atmen, und ward nach und nach wieder lebendig. Als die Zwerge hörten, was geschehen war, sprachen sie „die alte Krämerfrau war niemand als die gottlose Königin: hüte dich und laß keinen Menschen herein, wenn wir nicht bei dir sind.” Das böse Weib aber, nachdem es nach Hause gekommen war, ging vor den Spiegel und fragte „Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?” Da antwortete er wie sonst „Frau Königin, Ihr seid die Schönste hier,


aber Schneewittchen über den Bergen bei den sieben Zwergen ist noch tausenmal schöner als Ihr.” Als sie das hörte, lief ihr alles Blut zum Herzen, so erschrak sie, denn sie sah wohl, daß Schneewittchen wieder lebendig geworden war. „Nun aber,” sprach sie, „will ich etwas aussinnen, das dich zugrunde richten soll,” und mit Hexenkünsten, die sie verstand, machte sie einen giftigen Kamm. Dann verkleidete sie sich und nahm die Gestalt eines andern alten Weibes an. So ging sie hin über die sieben Berge zu den sieben Zwergen, klopfte an die Türe und rief „gute Ware feil!” Schneewittchen schaute heraus und sprach „geht nur weiter, ich darf niemand hereinlassen.” „Das Ansehen wird dir doch erlaubt sein,” sprach die Alte, zog den giftigen Kamm heraus und hielt ihn in die Höhe. Da gefiel er dem Kinde so gut, daß es sich betören ließ und die Türe öffnete. Als sie des Kaufs einig waren, sprach die Alte „nun will ich dich einmal ordentlich kämmen.” Das arme Schneewittchen dachte an nichts, und ließ die Alte gewähren, aber kaum hatte sie den Kamm in die Haare gesteckt, als das Gift darin wirkte, und das Mädchen ohne Besinnung niederfiel. „Du Ausbund von Schönheit,” sprach das boshafte Weib, „jetzt ists um dich geschehen,” und ging fort. Zum Glück aber war es bald Abend, wo die sieben Zwerglein nach Haus kamen. Als sie Schneewittchen wie tot auf der Erde liegen sahen, hatten sie gleich die Stiefmutter in Verdacht, suchten nach, und fanden den giftigen Kamm, und kaum hatten sie ihn herausgezogen, so kam Schneewittchen wieder zu sich und erzählte, was vorgegangen war. Da warnten sie es noch einmal, auf seiner Hut zu sein und niemand die Türe zu öffnen. Die Königin stellte sich daheim vor den Spiegel und sprach „Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?” Da antwortete er wie vorher „Frau Königin, Ihr seid die Schönste hier, aber Schneewittchen über den Bergen bei den sieben Zwergen ist noch tausendmal schöner als Ihr.” Als sie den Spiegel so reden hörte, zitterte und bebte sie vor Zorn. „Schneewittchen soll sterben,” rief sie, „und wenn es mein eignes Leben kostet.” Darauf ging sie in eine ganz verborgene einsame Kammer, wo niemand hinkam, und machte da einen giftigen giftigen Apfel. Äußerlich sah er schön aus, weiß mit roten Backen, daß jeder, der ihn erblickte, Lust danach bekam, aber wer ein Stückchen davon aß, der mußte sterben. Als der Apfel fertig war, färbte sie sich das Gesicht und verkleidete

sich in eine Bauersfrau, und so ging sie über die sieben Berge zu den sieben Zwergen. Sie klopfte an, Schneewittchen streckte den Kopf zum Fenster heraus und sprach „ich darf keinen Menschen einlassen, die sieben Zwerge haben mirs verboten.” „Mir auch recht,” antwortete die Bäuerin, „meine Apfel will ich schon los werden. Da, einen will ich dir schenken.” „Nein,” sprach Schneewittchen, „ich darf nichts annehmen.” „Fürchtest du dich vor Gift?” sprach die Alte, „siehst du, da schneide ich den Apfel in zwei Teile; den roten Backen iß du, den weißen will ich essen.” Der Apfel war aber so künstlich gemacht, daß der rote Backen allein vergiftet war. Schneewittchen lusterte den schönen Apfel an, und als es sah, daß die Bäuerin davon aß, so konnte es nicht länger widerstehen, streckte die Hand hinaus und nahm die giftige Hälfte. Kaum aber hatte es einen Bissen davon im Mund, so fiel es tot zur Erde nieder. Da betrachtete die Königin mit grausigen Blicken und lachte überlaut und sprach „weiß wie Schnee, rot wie Blut, schwarz wie Ebenholz! diesmal können dich die Zwerge nicht wieder erwecken.” Und als sie daheim den Spiegel befragte‚

sah aus, als wenn es schliefe, denn es war noch so weiß als Schnee, so rot als Blut, und so schwarzhaarig wie Ebenholz. Es geschah aber, daß ein Königssohn in den Wald geriet und zu dem Zwergenhaus kam, da zu über nachten. Er sah auf dem Berg den Sarg und das schöne Schneewittchen darin, und las, was mit goldenen Buchstaben darauf geschrieben war. Da sprach er zu den Zwergen „last mir den Sarg, ich will euch geben, was ihr dafür haben wollt.” Aber die Zwerge antworteten „wir geben ihn nicht um alles Gold in der Welt.” Da sprach er „so schenkt mir ihn, denn ich kann nicht leben, ohne Schneewittchen zu sehen, ich will es ehren und hochachten wie mein Liebstes.” Wie er so sprach, empfanden die guten Zwerglein Mitleiden mit ihm und gaben ihm den Sarg. Der Königssohn ließ ihn nun von seinen Dienern auf den Schultern forttragen. Da geschah es, daß sie über einen Strauch stolperten, und von dem Schüttern fuhr der giftige Apfelgrütz, den Schneewittchen abgebissen hatte, aus dem Hals.

Und nicht lange, so öffnete es die Augen, hob den Deckel vom Sarg in die Höhe, und Spieglein, Spieglein an der Wand, richtete sich auf, und war wieder lebendig. wer ist die Schönste im ganzen Land?‘ „Ach Gott, wo bin ich?” rief es. Der Königssohn sagte voll Freude „du bist bei da antwortete er endlich mir,” und erzählte, was sich zugetragen hatte, und sprach „ich habe dich lieber als „Frau Königin, Ihr seid die Schönste im alles auf der Welt; komm mit mir in meines Land.” Vaters Schloß, du sollst meine Gemahlin werden.” Da war ihm Schneewittchen gut Da hatte ihr neidisches Herz Ruhe, so gut und ging mit Ihm, und ihre Hochzeit ward ein neidisches Herz Ruhe haben kann. mit großer Pracht und Herrlichkeit angeordnet. Die Zwerglein, wie sie abends nach Haus kamen, fanden Schneewittchen auf der Zu dem Fest wurde aber auch SchneeErde liegen, und es ging kein Atem mehr wittchens gottlose Stiefmutter eingeladen. uns seinem Mund, und es war tot. Sie Wie sie sich nun mit schönen Kleidern hoben es auf, suchten, ob sie was Giftiges angetan hatte, trat sie vor den Spiegel und fänden, schnürten es auf, kämmten ihm sprach die Haare, wuschen es mit Wasser und Wein, aber es half alles nichts; das liebe „Spieglein, Spieglein an der Wand, Kind war tot und blieb tot. Sie legten es auf wer ist die Schönste im ganzen Land?” eine Bahre und setzten sich alle siebene daran und beweinten es, und weinten drei Der Spiegel antwortete Tage lang. Da wollten sie es begraben, aber es sah noch so frisch aus wie ein „Frau Königin, Ihr seid die Schönste hier, lebender Mensch, und hatte noch seine aber die junge Königin ist tausendmal schönen roten Backen. Sie sprachen „das schöner als Ihr.” können wir nicht in die schwarze Erde versenken,” und ließen einen durch- Da stieß das böse Weib einen Fluch aus, sichtigen Sarg von Glas machen, daß man und ward ihr so angst, so angst, daß sie es von allen Seiten sehen konnte, legten sich nicht zu lassen wußte. Sie wollte es hinein, und schrieben mit goldenen Zuerst gar nicht auf die Hochzeit kommen: Buchstaben seinen Namen darauf, und doch ließ es ihr keine Ruhe, sie mußte fort daß es eine Königstochter wäre. Dann und die junge Königin sehen. Und wie sie setzten sie den Sarg hinaus auf den Berg, hineintrat, erkannte sie Schneewittchen, und einer von ihnen blieb immer dabei und und vor Angst und Schrecken stand sie da bewachte ihn. Und die Tiere kamen auch und konnte sich nicht regen. und beweinten Schneewittchen, erst eine Aber es waren schon eiserne Pantoffeln Eule, dann ein Rabe, zuletzt ein über Kohlenfeuer gestellt und wurden mit Täubchen. Zangen hereingetragen und vor sie hingestellt. Da mußte sie in die rotNun lag Schneewittchen lange lange Zeit glühenden Schuhe treten und so lange in dem Sarg und verweste nicht, sondern tanzen, bis sie tot zur Erde fiel.


Für die Kinder dieser Welt „KINDER SIND UNSERE ZUKUNFT“ Dieser Satz, so gut er gemeint scheint, ist doch banal, angesichts der Lage vieler Kinder in unserer Welt. Es geschieht täglich, dass z. B. eine vierzigjährige Frau ihr Neugeborenes aus dem 5. Stock einer Wohnung wirft. Der Junge starb an den Folgen des Sturzes. Oder im Ortsteil BerlinBuch erstickte eine vierundzwanzigjährige Mutter ihr Neugeborenes aus Angst davor, von ihrem Freund verlassen zu werden und warf den Jungen in die Mülltonne. Und Tag für Tag werden Kinder auf ähnliche grausame Weise entsorgt, weil niemand da ist, der den Eltern oder der Mutter in ihrer Verzweiflung hilft oder zur Seite steht. Misshandlungen an Kindern, sexueller Missbrauch und Gewalt gegen Kinder, oft nicht entdeckt, totgeschwiegen oder durch Fehler von Jugendämtern zu spät entdeckt, prägen unsere Medienlandschaft. Viele Kinder haben keine Chance, sich zu wehren, sind traumatisiert oder gehen jahrzehntelang durch eine seelische Hölle, bis sie sich als erwachsene Menschen überhaupt dazu äußern können. Auch Kinder in anderen Kulturen haben ihren eigenen Leidensweg. Nicht selten werden sie durch Kinderarbeit missbraucht, sind gezwungen, sich zu prostituieren oder werden zu Kriminellen, um den Lebensunterhalt ihrer Familien mit zu sichern. Noch heute werden Mädchen auf grausame Weise in Afrika geschändet und beschnitten, ein Ritual, das auch durch weltweite Proteste immer noch nicht eingedämmt ist, weil es Teil einer Kultur ist, deren Verständnis uns Westeuropäern völlig abgeht. Mädchen in islamisch geprägten Ländern sind wegen ihrer Weiblichkeit immer noch Menschen zweiter Klasse, werden zu Heiraten gedrängt, die sie nicht wollen und wehren sie sich dagegen, droht ihnen womöglich der Tod. Eine Frage der Ehre? Als uns das Erdbeben auf Haiti im Januar 2010 angesichts des unermesslichen Leides sprachlos machte, rollte eine Welle der Hilfsbereitschaft an. Schulen haben mit dem Verkauf von Brötchen und Waffeln ein Waisenhaus unterstütz. Mittlerweile wurde für diese Kinder ein zweites Haus gebaut damit den Kindern eine sorgfältige Betreuung und eine gute Schulausbildungen gewährt werden. Ein Tropfen auf dem heißen Stein, aber wenigstens ein kleines Licht für die Zukunft. Das schwere Erdbeben in Japan hat unzählige Kinder zu Waisen gemacht. Welchen weiteren Gefahren diese Kinder durch Radioaktivität ausgesetzt sind, werden wir nie erfahren, ebenso wie wir bis heute das Ausmaß der Katastrophe noch die Bedrohung für unsere eigenen Zukunft kennen. Kommen wir zurück nach Deutschland. Im Zeitalter modernster Verhütungsmittel werden solche traurigen Vorfälle, wie eingangs beschrieben, immer wieder vorkommen, wenn Frauen unter extremen seelischen Druck geraten. Es gibt in allen größeren Städten Babyklappen, in denen man sein Kind angesichts großer Not abgeben und sicher sein kann, dass es gut versorgt werden wird. Viele Eltern würden liebend gern ein Kind adoptieren, doch die deutsche Bürokratie ist langwierig, kompliziert und für manche eine unüberwindliche Hürde. Eine Spendenaktion für Anbauten eines Kinderhospizes brachte wenigstens den unheilbar kranken Kindern und ihren Familien ein wenig Licht in ihr kurzes Leben. Denken wir an die Kinder, damit dem Satz

„KINDER SIND UNSERE ZUKUNFT“ wieder eine tiefere Bedeutung bekommt.


Diese Tiere suchen ein neues und liebevolles Zuhause

Tiere suchen ein Zuhause Herzlich willkommen auf der Homepage www.utulek-cheb.estranky.cz des Tierheimes und Hundehotel Eger, das nahe der Grenze zu Deutschland liegt. Unsere Hunde können Sie im Angebot unter: Psi k adopci finden. Beim anklicken des kleinen Fotos, öffnet sich eine Seitenvergrößerung. Die Hunde werden kostenlos zur Adoption freigegeben. Möchten Sie allerdings einen bestimmten Spendenbeitrag leisten, so wird gewähr-leistet, daß jeder Euro direkt den Tieren zu Gute kommt. Unter dem Angebot Našli domov sind Informationen zu den freigegebenen Tieren aus ihrem neuen Heim. Das Angebot Fotky utulku zeigt unsere Einrichtung. Bei Fragen zu einzelnen Tieren schreiben Sie bitte an Herrn Zahourek unter e-mail: zahourek@safeguard.cz.

Tierheim Eger Die Vermittlung unserer Tiere an neue Eigentümer erfolgt unentgeltlich.

B 303

Hier sehen Sie eine Auswahl unserer Hunde und alle warten auf ein neues Frauchen und Herrchen. Bitte besuchen Sie uns !

Kontakt: Marie Lokingova, Tel. 00420 732 156 634 oder 00420 354 434 722 Vitalscheune

BISTRO Wir bieten ständig wechselnde Tagesgerichte zu fairen Preisen 95632 WUNSIEDEL Marktredwitzer Straße 5a Telefon 0 92 32 / 91 54 60

WILLI MEYER

Wenn Sie uns besuchen wollen vereinbaren Sie bitte vorher einen Termin. Unsere Öffnungszeiten: Mo. - Do. 8.00 - 15.30 Uhr; Frei. 8.00 - 14.00 Uhr und Samstag von 9.00 - 15.30 Uhr. Sonntag geschlossen.

Willi Meyer 95659 Arzberg Hammerweg 2 TRANSPORTE BAGGERBETRIEB CONTAINER BAUSTOFFE

Telefon 0 92 33 / 88 52 Telefax 0 92 33 / 34 98 e-mail: wm.transporte@web.de

Möbelschreinerei Bauschreinerei innenausbau Zimmertüren haustüren Holzfenster kunststoffenster Verglasungen türöffnungen Schreinerei Röder - Andreas Röder Hammerweg 12 - 95659 Arzberg Telefon 0 92 33 / 14 57


FRAUENSEITE “Schön ist alles, was man mit Liebe betrachtet.” (Christian Morgenstern) gefunden werden wie z.B in therapeu- Sprayflasche geben. Schütteln Sie die tischen Brustbalsamen. Flasche vor jeder Anwendung. Die Mischung wirkt nicht nur inspirierend Eukalyptusöl hat eine reini. sondern dient auch gegen unangenehme gende Wirkung auf Gerüche. die Atmosphäre und Lavendel Öl bekämpft

gesundheitsschädliche Bakterien

ÄTHERISCHES ZITRONENÖL Der frische Duft von Zitrone lässt sich hervorragend mit Teebaumöl kombinieren -für unreine Haut und die Pickelbehandlung. Profitieren Sie von Zitronenöl als Reinigungsmittel indem Sie es in warmes Wasser geben. Mit seinem herrlichen Zitronenaroma reinigt es tief und ist sanfter als herkömmliche Reinigungsmittel.

negative Energien. Geben Sie es einfach In einem aktuellen Artikel der im Journal in eine Duftlampe und geniessen Sie das Medical Microbiology veröffentlicht wurde, Aroma. wird die Heilwirkung von Lavendel, in seiner reinen ätherischen Form, neben ÄTHERISCHES LAVENDELÖL seiner herkömmlichen Stressabbau FunkLavendel ist eines der meist bekannten tion, geschildert. Düfte in Badezimmern und wird auch oft in Lotionen aufgrund der beruhigenden Forscher isolierten Öle aus der Lavandula Wirkung gefunden. Geniessen Sie ein viridis Pflanze in Portugal und testeten es warmes Bad indem Sie einige Tropfen gegen krankheitserregende Pilze. Die Lavendelöl in Badesalz geben. Es lockert Ergebnisse zeigen, dass es das Wachsdie Muskulatur und entspannt die tum von Pilzen stoppen kann und PilzMuskeln. krankheiten wie Fußpilz beseitigt, indem es die schädlichen Bakterien angreift. Diese vierÖle in Kombination finden als Weitere klinische Studien sind notwendig sanftes Workout Spray Anwendung um das volle Potenzial von Lavendel, als natürliches antibakterielles Präparat zu EUKALYPTUSÖL Workout Spray ermitteln. Diese aktivierende Formel ist einzigartig und darf beim Gang in das Fitnessstudio nicht fehlen. Unterstützen Sie Ihre Workout Routine indem Sie es sich sanft in das Gesicht sprühen und inhalieren Sie das erfrischende Aroma.

ÄTHERISCHES PFEFFERMINZÖL Diese süße Minze kann zusammen mit Lavendelöl für ein entspannendes Kinderbad gemischt werden. Wenden Sie Pfefferminzöl auch als Gesichtsdampfbad zur Hautreinigung gegen große Poren an.

Inhaltsstoffe: 20 Tropfen ätherisches Eukalyptusöl 40 Tropfen ätherisches Lavendelöl 20 Tropfen ätherisches Zitronenöl 10 Tropfen ätherisches Petitgrainöl 10 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl

KÖRPERPFLEGE Umgang mit ätherischen Ölen Ätherische Öle können auf traditionelle und natürliche Art und Weise zu einem körperlichen und seelischen Wohlbefinden verhelfen. Darüber hinaus werden sie auch als Hausmittel bei verschiedenen gesundheitlichen Beschwerden eingesetzt und sollten daher in keiner Hausapotheke fehlen. Hier einige Ideen zur Anwendung von ätherischen Ölen:

Dosierung: ÄTHERISCHESEUKALYPTUSÖL Dieses Öl kann in vielen pharmazeu- Geben Sie nicht mehr als 36 Tropfen in 88ml Wasser. Kräftig schütteln und in eine tischen Produkten gegen Erkältungen Dieses Buch soll Balsam für die Seele eines geliebten Menschen sein. Liebe Worte für den Partner sind in der heutigen Zeit ein wenig in Vergessenheit geraten, aber sie tun auch heute noch gut.

Das Buch soll Ihnen helfen, die Worte wiederzufinden. Text und Fotos von Karl Heinz Heinl - “Charly” geboren am 01. 06. 1950 in Arzberg Buchbestellungen bei: Karl Heinz Heinl, Rathausstr. 13, 95659 Arzberg Telefon: 0 92 33 / 15 67


s ´ a ivan

neueste modetrends Styling-, Schmink- und Pflegetipps Placebo (kein Melatonin) erhalten haben. Die Teilnehmer führten ein Schlaftagebuch um den Schlaf der letzten Nacht zu notieren. Für den Rest der Studie hat die Melatonin Gruppe die Ergänzung weiterhin eingenommen. Bei der Placebo Gruppe wurden Teilnehmer wahllos entweder Melatonin oder Placebo für die nächsten 26 Wochen gegeben. Untersuchungsergebnisse

Am Ende der Studie wurden die Ta gebücher analysiert und die Lavendel Öl kann auch als natürliches von Ballaststoffreichen Nahrungsmittel zu Wissenschaftler haben folgendes Heilmittel gegen Husten, Grippe, Kopf- einer besseren Gesundheit und einem entdeckt: schmerzen und Müdigkeit eingesetzt besseren Herz führen können. werden. · Nach drei Wochen, bei Teilnehmern über 55 Jahren, hat Melatonin die durchschnittliche Zeit zum Einschlafen Erreichen Sie einen von etwas über 15 Minuten auf etwas über Studien haben gezeigt besseren Schlaf auf 5 Minuten reduziert. dass Ballaststoffe das natürliche Weise · Die Schlafqualität hat sich bei allen Teilnehmern nach drei Wochen verbesLeben verlängern können. Viele Erwachsene haben Schwierigkeiten sert. Die Schlafqualität hat sich gehalten Eine neue Studie im Archives of Internal einzuschlafen oder durch zu schlafen. Es · Medicine berichtet dass die Einnahme von gibt natürliche Behandlungsmöglichkeiten oder nach sechs Monaten nochmals vergenügend Ballaststoffen das Risiko auf für Schlaflosigkeit oder schlechte bessert. Die Teilnehmer haben keine Toleranz einen frühen Tod bis zu 22% verringern Schlafqualität. Die neuste Untersuchung · deutet darauf hin, dass Melatonin eine (verringerte Wirksamkeit) auf Melatonin kann. gezeigt. Möglichkeit ist. · Es gab keine erheblichen Unterschiede In dieser Studie haben Forscher geschaut von Nebenwirkungen in Teil-nehmern die welche Rolle und Risiken Ballaststoffe in Die Wirkungsmessung von Melatonin Melatonin und Teilnehmern die Placebo frühen Todesfällen von 219,123 Männern und 168,999 Frauen spielen die im Wissenschaftler haben eine Schlafstudie eingenommen haben. National Institutes of Health AARP Diet mit einer Gruppe von 18 bis 80 jährigen · Die Melatonin Gruppe hat keine Zeiand Health Study eingeschrieben sind. Erwachsenen durchgeführt. Für die ersten chen von Entzug oder verschlechternder Forscher haben die Nahrungsmittel drei Wochen wurden wahllos 791 Männer Schlaflosigkeit gezeigt nachdem die Fragebögen durchschaut die von den und Frauen ausgesucht die 2mg Melatonin Studie zu Ende war und sie kein Melatonin Beteiligten ausgefüllt wurden um zu mit verlängerter Wirkstofffreigabe oder ein mehr erhalten haben. beurteilen wieviele Ballaststoffe diese einnehmen und folgten ihnen dann für neun Jahre. Resultate: Frauen und Männer die am meisten Ballaststoffe zu sich genommen haben, (26 bis 29gr pro Tag) hatten ein 22% kleineres Risiko einen frühen Tod zu erleiden, als Frauen und Männer die am wenigsten zu sich genommen haben. Im Besonderen kann reichliches einnehmen von Ballaststoffen auch das Risiko auf einen Tod durch das HerzKreislaufsystem, Infektionen und Atemwegerkrankungen von 24% bis 56% in Männern und von 35% bis 59% in Frauen verringern. Resultate bestätigen bestehende Beweise dass die Einnahme

Gute Nacht


Sagen und Mythen aus der Oberpfalz Der versunkene dritte Ossergipfel In alter Zeit war der Osser ein dreigipfeliger Bergstock. Auf jedem Gipfel stand eine stolze Ritterburg. Einer der Burgherren hatte eine schöne Tochter, die die beiden anderen Burgherren gerne zur Frau hätten. Das Edelfräulein entschied sich schließlich für jenen Ritter, der ihr durch sein Verhalten zu seinen Untergebenen wesentlich mehr vertrauenswürdig erschien. Darüber war der dritte Ritter, ein wüster und ungestümer Mann, sehr erbost. In hellem Zorn schimpfte und wetterte er gegen das Edelfräulein und sogar gegen den Herrgott. Wenig später zog ein schweres Gewitter über das Land. Ein fürchterliches Hagelwetter mit Sturm und Blitz und Donner ließ die Menschen erschauern. Als es endlich vorüber war, sah man vom dritten Ossergipfel nichts mehr. Er war mitsamt der Burg und ihrem wütenden Besitzer von der Erde verschlungen worden. Die Schätze, die der Burgherr besaß, sind noch heute tief im Berg vergraben.

Der wilde Osserriese In alter Zeit lebte in der Ossergegend ein sehr großer Riese. Von seinem Vater erzählte man, er habe sich bei seiner Heirat einen blühenden Apfelbaum als Strauß an seinen Hochzeitsanzug gesteckt. Der junge Riese war ein wilder Geselle. Sein Lieblingsplatz war der Spitzberg im heutigen Tschechien. Dort saß er gern, mit den Füßen in den Seen planschend, mit einem im Ödsee und dem anderen im Krottensee. Das erzeugte unter den Menschen immer viel Angst und Schrecken, denn der Riese verursachte durch seine Planscherei gewaltige Überschwemmungen. Als die Menschen in der Gegend des Riesen eine Glashütte anlegten, verfolgte der Riese neugierig das geschäftige Treiben. Als sie aber begannen, die Wälder rings um die Hütte abzuholzen und das Holz zum Befeuern des Glasofens verwendeten, ärgerte ihn das. Er brach einen ungeheuren Felsbrocken aus dem Berg und rollte ihn gegen die Hütte. Ein

Stück von ihr entfernt, wo es noch Wald gab, lagen aber zwei Kinder im Moos und schliefen. Der Fels kam unmittelbar vor ihnen zum Stehen und den beiden Buben geschah nichts. Als sie herangewachsen waren, traf der eine von ihnen einmal den Riesen. „Da, schnupf das Kräutl“, bot der Bub dem Riesen an und hielt ihm eine Springwurz hin. Der Riese nahm sie auch und steckte sie sich ins Nasenloch. Plötzlich tat es einen schrecklichen Knall und der Riese zersprang in abertausend Sonnenstäubchen. Mit ihm ist das Riesengeschlecht ausgestorben und die Menschen um den Osser kamen zur Ruhe.

Die Altrandsberger Teufelssteine Bei Altrandsberg gab es früher viele Wiesen, die übersät waren mit unterschiedlich großen Felsbrocken, so daß eine Bearbeitung kaum möglich war. Die Böden waren zudem karg, so daß nur spärlicher Graswuchs sie deckte. Nur zum Abweiden waren die Anger zu gebrauchen und – so sagte man – der Teufel halte sich dort gerne auf. Die Mulden und Dellen auf den Steinen wurden als Absatzabdruck, als Ellbogenabdruck, und so weiter gedeutet und die fromme Bevölkerung mied solche Wiesen so gut es ging. Eine große Steinplatte, die eine breite und vor allem lange Senke aufwies, soll dem Gehörnten öfter als Nachtlager auf Erden gedient haben. Eines Nachts, als ein einsamer Zecher zu später Stunde dort vorbeikam, schrak der Teufel durch das Gegröle des Trunkenen auf und stürzte sich voller Wut auf den Störer. Der versuchte mit aller Kraft, den Höllenfürsten abzuschütteln. Es gelang ihm aber nicht. Atemlos von dem Gerangel ließ er sich gerade auf die Steinplatte fallen, auf der der Teufel geschlafen hatte. Erbost über die Anmaßung des Menschen sprang der Gehörnte mit so viel Schwung vom Rücken des Armen, daß des Teufels Hinterteil einen tiefen Eindruck im Stein hinterließ. Der Zecher erzählte später oft, der Teufel sei so fürchterlich schwer gewesen, daß er immer wieder unter ihm hingefallen sei. Den Heimweg vom Bier hat der Mann all seine Lebtage nicht mehr so spät angetreten – auch wenn Spötter boshaft

behaupteten, er habe nur mit seinem Rausch gerangelt. Für ihn war der Schrecken heilsam und sein braves Eheweib hat dem Teufel für dieses Werk herzlich gedankt. Heute sind die alten Sagensteine dank moderner Maschinen längst beseitigt, die Wiesen können wie alle anderen mit dem Traktor bearbeitet werden.

Die Ameiskapelle bei Kirchl Ein Bauer ging einmal mit seinen Söhnen in den Wald zum Reisig sammeln. Er war nicht mehr der Jüngste und das Werkeln strengte ihn schon an. Als die Männer ihr Mittagsbrot verzehrt hatten, meinte der Vater, er lege sich ein wenig nieder. In der Nähe eines Ameisenhaufens streckte er seine Glieder aus und schlief ein. Auch die Söhne waren müde und legten sich für eine Weile ins Gras. Als der Bauer erwachte, erzählte er seinen Söhnen, daß er geträumt habe: In dem Ameisenhaufen in der Nähe habe er ein kleines Bild der Mutter Gottes vom Heiligen Berg in Böhmen gefunden. Erstaunt vernahmen die Söhne diese Rede, denn ihnen träumte das Nämliche. Nun stocherten sie in dem Ameisenhaufen herum. Tatsächlich, sie mußten nicht lange suchen, kam das Bild der Gnadenmutter zum Vorschein. Sie säuberten es, so gut es ging und trugen es heim. Dort legte es der Bauer in sein Gebetbuch. Eine Weile später war das Bildchen aus dem Gebetbuch verschwunden. Der Bauer suchte das ganze Haus ab, fragte alle Bewohner, ob es jemand gesehen habe, aber das Bild blieb verschwunden. Da bekam er eine Ahnung, er ging hinaus in den Wald und fand das Bild an einen Baum neben dem Ameisenhügel angeheftet. Wieder trug er es sorgsam heim und wieder verschwand das Bild. Da hat der Bauer mit seinen Buben Holz hergeschnitten und neben dem Ameisenhügel eine schlichte Kapelle errichtet. Für das Bild zimmerte er einen Rahmen und hängte es in die Kapelle. Seitdem haben viele Pilger ihre Sorgen und Nöte zum Bildnis der Mutter Gottes vom Heiligen Berg in der Ameiskapelle getragen. Heute ist die Ameiskapelle ein schmuckes Gebäude, das man auf wunderschönen Wanderwegen erreicht.


schad / sterlepper schad / sterlepper

Gablonzer Str. 15, 95686 Fichtelberg, Telefon: 0 92 72 / 96 58 933 Redaktion Nachrichten: Reinhold Schad, e-mail: reinhold.schad@web.de Redaktion Magazine, Anzeigenleitung Nachrichten und Magazine: Dieter Sterlepper, Ivana Rosakova, e-mail: sterlepper@web.de

im

MEDIfichtelberg ENHAU.deS

Logo-Entwicklung Ihre Neues Logo, wird Sie auf Ihrer Website, Ihren Briefbögen, Visitenkarten und Werbeträgern begleiten und den “Ersten Eindruck” den Ihre Kunden von Ihrer Firma gewinnen, maßgeblich beeinflussen. Deshalb wird bei der Logo Entwicklung ganz eng mit Ihnen zusammen gearbeitet, damit es das Gesicht Ihrer Firma perfekt widerspiegelt. Mit Hilfe mehrere Entwürfe durch unseren GrafikDesigner und Ihrem Feedback schaffen wir ein Logo, das Ihr Unternehmen würdig repräsentiert.

Warum wir für Sie der richtige Partner sind! Wir haben uns auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen/Vereine/Organisationen spezialisiert. Wir zeigen Ihnen, wie sich kostengünstig Webseiten realisieren lassen. Wie setzen auf bewährte und zuverlässige Software und nutzen unsere langjährige Erfahrung um für Sie und Ihre Besucher eine ganz besondere Internetseite zu gestalten Individualität bedeutet nicht neue Fundamente zu erfinden, sondern auf ein stabiles Fundament eine effektive Umgebung zu schaffen, in welcher Sie sich wohl fühlen und die Ihren Ansprüchen gerecht wird.

Gestaltung Ihre neue Website, wird Ihre Kunden begeistern! Wir setzen Ihre Vorstellungen um, rücken Ihr Unternehmen durch Ihre neue Website ins rechte Licht und verschaffen Ihnen mit einem modernen Design, auf Basis ausgereifter Technik, einen Internetauftritt der seriös und überzeugend Ihre Zielgruppe anspricht. Wir haben uns auf die Bedürfnisse kleiner und mittelständiger Unternehmen spezialisiert und Konzepte entwickelt, um Ihre Vorstellungen kosteneffizient umsetzen zu können.

Fragen Sie uns! Professionelles Webdesign, Logo Entwicklung, Shop Einrichtung oder Druckvorlagen.

Wir unterbreiten Ihnen ein kostengünstiges Angebot das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Damit Sie nach Fertigstellung der neuen Website oder Ihres Shops, nicht alleine da stehen, bieten wir Ihnen eine langfristige Partnerschaft – so können Sie sich weiter um Ihre Kernkompetenzen kümmern und wir führen die Updates und gewünschte Änderungen an Ihrer Website durch. Es würde den Umfang dieser Werbung sprengen, den vollständigen Leistungsumfang unseres Teams aufzuzeigen. Aber welche Wünsche Sie auch immer haben – Fragen Sie uns. Wir freuen uns auch über Ihre Wünsche und Anregungen!

Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot für Ihre Wünsche erstellen!

Optimierung und langfristige Betreuung Wir lassen Sie auch nach der Erstellung Ihrer Website nicht alleine, sondern bieten Ihnen die langfristige Pflege, Optimierung in Suchmaschinen(z.B. google), Updates und Wartung Ihrer Website, so lange Sie wünschen!

W S H


Gesundheit aus Großmutter´s Kräutergarten Weißkohl und Sauerkraut Brassica oleracea var. capitata f. alba

wenige Kalorien. Er ist reich an Vitamin B (außer B 12), an Folsäure, Vitamin C und an dem Spurenelement Zink, welchem zur Steuerung des Zellstoffwechsel eminent wichtig ist. Weißkohl aktiviert den Kohlenhydratstoffwechsel, belebt Nerven und Gehirn, er regt die Blutbildung an und aktiviert die Zellatmung, ferner kurbelt der Weißkohl das Zellwachstum an und wirkt auch kräftigend auf das gesamte Immunsystem.

Weißkohl kann man auch gut als Salat essen und sogar als Saft trinken. Dieser ist insbesondere für Menschen mit Magengeschwüren sehr wertvoll. Täglich 1 Liter Weißkohlsaft, über den Tag verteilt getrunken, kann helfen, Magengeschwüre über Sauerkraut Sauerkraut oder Sauerkohl (engl. Sauer- innerhalb von 2 – 3 Wochen abheilen zu lassen. kraut/pickled white cabbage, franz. Choucroute, ital. Crauti, span. Chucrut/col fermentada ) gilt international als das kannteste deutsche Nationalgericht. Sauerkraut wird aus Weißkohl (Weißkraut, Kabis, Kappes) hergestellt. Durch den Zusatz von Milchsäurebakterien wird der fein geschnittene Weißkohl konserviert. Weinkraut oder Weinsauerkraut wird zusätzlich mit Weißwein angereichert. Sauerkraut ist reich an Milchsäure, den Vitaminen A, B, C und Mineralstoffen. Somit ist Sauerkraut im Winter ein wichtiger Vitamin-CLieferant. Sauerkraut ist kalorienarm und fettfrei, wird aber gerne Leider ist der Weißkohl nicht selten mit mit fetten Zutaten wie Schmalz, Eisbein Pestiziden belastet, daher empfehle ich oder Bauchspeck zubereitet, so daß das den Kohl aus biologischem Anbau zu Gericht letztendlich kalorienreicher ist. kaufen, zumindest ihn aber kräftig zu Sauerkraut enthält ca. 3-4% Kohlenhywaschen und danach abtropfen lassen. drate sowie 1-2% Proteine. Man kann Sauerkraut auch roh essen oder zu Der Hit in der kalten und dunklen Salaten verarbeiten. Normalerweise wird Jahreszeit ist allerdings das aus dem Sauerkraut aber geschmort. Um SauerWeißkohl hergestellte Sauerkraut. Die kraut bekömmlicher zu machen, wird den rechtsdrehenden Milchsäurebakterien, die Gerichten Kümmel zugefügt. Sauerkraut durch die Fermentation des Weißkohls enthält Histain und kann bei Unverentstehen sind ausgesprochen gesund für träglichkeit Allergien auslösen. die Darmflora und für den Magen. Und das insbesondere in der heutigen Zeit ! Leider Ein wichtiges Lebensmittel im Winter sind nehmen wir nur noch selten Lebensmittel die Kohlsorten, insbesondere der zu uns, die milchsauer vergoren sind, in Weißkohl und das daraus hergestellte früheren Zeiten war dies ein wichtiges Sauerkraut. Weißkohl wird von Februar bis Mittel zur Lebensmittelkonservierung, April unter Glas vorgezogen; ins Freiland aber damit auch zur Gesunderhaltung sät man ihn von April bis Juni und gepflanzt unseres Darms und damit des größten wird er von Mai bis Juli. Die Kulturdauer ist, Immunsystems des Körpers. Neuere je nach Sorte 10 – 22 Wochen. Somit wird Forschungen gehen davon aus, dass der Weißkohl vom Herbst bis in den Darmkrebs vielfach vermieden werden Spätherbst hinein geerntet. Der spät kann, würden wir mehr milchsauer geerntete Weißkohl hält sich bei einer vergorene Produkte zu uns nehmen. Lagertemperatur von 0 – 1 Grad 3 bis 6 Monate. Tipp: einmal die Woche Sauerkraut! Besonders wichtig ist der Anteil an Vitamin Weißkohl enthält viele Ballaststoffe, aber B 12 (im Gegensatz zum unverarbeiteten

Weißkohl), das sich im Sauerkraut bildet. Vitamin B 12 kommt gewöhnlich nicht in der pflanzlichen Nahrung vor (Ausnahme unter Umständen Algen), daher ist Sauerkraut auch besonders wichtig für Veganer. Das Vitamin B 12 ist besonders wertvoll für unser Gehirn- und Nervensystem, für die Stimmungslage und die Stressfähigkeit. Es dient unter anderem zum Bau roter Blutkörperchen und somit zur Sauerstoffversorgung der Zellen, es ist wichtig für das Zellwachstum, den Knochenbau (gebt den Kindern Sauerkraut) und die Fettverwertung. Sauerkraut bietet aber noch andere Vitamine des BKomplexes, so das B 6, welches wichtig für die Verwertung von Eiweiß ist und das B 3, das gut ist für den Hirnstoffwechsel, für den Gesamtstoffwechsel und für positive Stimmungslagen. Sauerkraut enthält aber auch viel Vitamin C (nicht umsonst hat der e n g l i s c h e We l t u m s e g l e r James Cook Sauerkraut mit auf seine Reisen genommen), Kalium und auch Zink. Sauerkraut sollte übrigens nicht gewässert werden, da sonst viele Biostoffe glatt weggespült werden. Den vielleicht sonst zu scharfen Geschmack kann man gut mit der Zugabe von Rosinen, süßen Äpfeln und auch mit geschälten Mandarinen (Tipp von meiner Frau) kompensieren. Am gesündesten ist natürlich rohes Sauerkraut und wenn es gekocht wird, bitte nur sanft “köcheln”, es geht sonst natürlich zu viel Vitamin C verloren. Übrigens, wussten Sie eigentlich, wer das Sauerkraut erfunden hat ? Es waren die Chinesen! Aber die scheinen das wohl vergessen zu haben, jedenfalls habe ich noch kein Sauerkrautgericht im Chinarestaurant gefunden 100 g Sauerkraut haben: 25 kcal / 105 kJ Eiweiß: 1 g - Fett: 0 g - Kohlenhydrate: 4 g


Sauerkraut Weltbestes Sauerkraut Zutaten 500 g 2 EL 2 250 g 2 EL evtl.

Sauerkraut (Weinsauerkraut) Brühe, gekörnte Zwiebel(n) Speck, durchwachsener, gewür felter Schmalz Zucker Ananassaft Salz und Pfeffer

Zubereitung für 4 Portionen Schmalz in einem Bräter oder Schmortopf auslassen. Vom Herd nehmen, das Sau-erkraut zufügen, die kleingeschnittenen Zwiebeln dazugeben und gekörnte Brühe darauf streuen. Speckwürfel dazu geben, mit Zucker bestreuen, mit etwas Wasser und evtl. Ananassaft angießen und gut durchrühren. Ca. 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren auf mittlerer Flamme schmoren. Dann den Bräter in den Ofen stellen, ggf. noch etwas Wasser angießen und weitere 20 30 Minuten im Ofen bei 175°C schmoren. Dabei immer wieder umrühren und bei Bedarf etwas Flüssigkeit nachgießen. Das Sauerkraut ist fertig, wenn es eine schöne bräunliche Farbe angenommen hat. Mit Pfeffer und Salz und evtl. etwas Zucker abschmecken. Passt hervorragend zu Eisbein, Haxe, Bratwurst und Kartoffelpüree oder Leberkäse.

Bigos Polnischer Krauttopf Zutaten: Bauchspeck 60 g Zwiebeln 1 Schweineschmalz 20 g 250 g Schweineschulter Frankfurter Würstchen 2 120 g Mettwurst Tomate 3 Majoran Knoblauch Pfeffer aus der Mühle 1/8 L Rotwein 100 g Trockenpflaumen 500 g Weißkohl 250 g Sauerkraut Steinpilze, getrocknet 10 g 1/8 L Wasser Mehl 1 EL 900 g Kartoffeln Bigos hält sich bis zu drei Tage im Kühlschrank und schmeckt aufgewärmt am besten. Bauchspeck und Zwiebel würfeln. In Schweineschmalz anbraten. Schweineschulter würfeln, Frankfurter Würstchen und grobe Mettwurst in Scheiben schneiden und zufügen. Tomaten würfeln und zum Bigos geben. Mit Majoran, frisch durchgepreßtem Knoblauch und Pfeffer aus der Mühle würzen. Salz ist nicht nötig, da die Würste salzig genug sind. Mit Rotwein ablöschen. Deckel auflegen und auf Stufe 1 ca. 60 Minuten schmoren. Trockenpflaumen einweichen. Weißkohl in Stücke schneiden und mit Sauerkraut in einen Topf geben. Getrocknete Steinpilze darüber streuen. Trockenpflaumen kleinschneiden und zufügen. Wasser angießen, Deckel auflegen und kurz aufkochen. Auf Stufe 1 stellen. Kohl unter gelegentlichem Rühren weichkochen. Zum Schluß Mehl über den Kohl streuen. Gut durchrühren. Kraut zum Fleisch geben, umrühren und nachwürzen.

Ofenreis mit Mett und Sauerkraut Zutaten 200 g

Reis, (Langkornreis) Salz und Pfeffer 2 Gläser Sauerkraut, od. Faßkraut (ca 425 ml) 100 g Speck, durchwachsener, geräucherter 1 Zwiebel(n) 3 Knoblauchzehe(n) 500 g Mett, (Schweinemett) Fett, für die Form Zubereitung

Den Reis in gut 400 ml kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Den Ofen auf 200° vorheizen. Sauerkraut gut abtropfen lassen. Speck fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls fein würfeln. Mett in Flöckchen zupfen. Sauerkraut mit einer Gabel auseinanderzupfen. Mit dem Speck, Knoblauch, Zwiebel, Mett und Reis in einer großen Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer gut würzen.

Dazu SalzkarAlles in eine gefettete, ofenfeste Auflauftoffeln oder Bauform geben und im heißen Ofen ca. 35 - 40 ernbrot und Bier Minuten backen. servieren.


Gericht: ČEZ darf keine Verträge über Temelín-Ausbau schließen

kanisch-japanische Unternehmen Westinghouse. Der Sieger der Ausschreibung soll Ende 2014 oder Anfang 2015 bekanntgegeben werden.

Kreisgericht in Brünn gibt einem Antrag auf „ČEZ ist nach wie vor überzeugt, dass das einstweilige Verfügung des französischen Ausschließen von Areva begründet war Unternehmens Areva statt. und es daher zu keinem Fehlverhalten gekommen ist. Derzeit prüfen wir die Gründe für die Herausgabe der einstweiligen Verfügung und beraten über das weitere Vorgehen. Auf den Zeitplan der Ausschreibung hat das keinen Einfluss, wir sind noch weit von einem Vertragsabschluss entfernt“, erklärte ČEZSprecher Ladislav Kříž. Der Beschluss der einstweiligen Verfügung bedeutet noch keine Entscheidung in der Sache selbst. Über die Rechtmäßigkeit der Areva-Klage wird das Gericht gesondert entscheiden. Die Temelín-Betreibergesellschaft ČEZ darf vorerst keinen Vertrag mit einem möglichen Sieger der Ausschreibung um den Ausbau des südböhmischen Atomkraftwerks Temelín schließen. Damit billigte das Gericht einen entsprechenden Antrag auf einstweilige Verfügung, der vom französischen Energiekonzern Areva beantragt wurde. Areva hatte an der Temelín-Ausschreibung teilgenommen und wurde im Juli dieses Jahres von ČEZ aus der Ausschreibung ausgeschlossen. Ein Sieger der Temelín-Ausschreibung, die mit einem Auftragsvolumen von rund 12 Milliarden Euro die größte Staatsinvestition der tschechischen Geschichte darstellt, steht noch nicht fest. Im Rennen sind noch das tschechisch-russische Konsortium MIR.1200 sowie das ameri-

reich. Am Dienstag vergangener Woche wurde sie von der erstgenannten Funktion abberufen. Offizielle Begründung: Nichteinhaltung der Arbeitszeit und schlechte Arbeitsmoral. „Eine Scheinbegründung, beleidigend und lächerlich“, reagierte Šimůnková und trat aus Protest von dem ihr noch verbliebenen Amt der Regierungsbeauftragten für Menschenrechte zurück. Nicht jedoch ohne ihre Sicht der Dinge darzulegen.

Demontage und Marginalisierung Sie fühle bereits seit längerer Zeit Druck Zuerst Abberufung, dann Rücktritt: Menauf sich und ihre Funktion. „Ich spüre das schenrechtsbeauftragte der Regierung Bestreben des Innenministers, die Mengibt auf schenrechtsagenda in seinen Kompetenzbereich zu bekommen. Das ist keine Es ist ein fragwürdiger Rekord, den die gute Lösung“, sagte Šimůnková vor ohne Mandat regierende ÜbergangsJournalisten in Prag. Innenminister Martin regierung von Premier Jiří Rusnok für sich Pecina weist solche Ambitionen von sich: beanspruchen kann: In nur 100 Tagen hat „Nicht ich, sondern sie suchte das sie 82 hohe Beamte des Staatsapparates Gespräch mit mir. Ich bot lediglich an, den und Manager von Staatsbetrieben Bereich nationale Minderheiten durch das abberufen und ersetzt, die meisten davon Innenministerium zu überdachen. Das hat ohne nähere Begründung. Bisher letztes sie abgelehnt. Damit war die Sache für Opfer dieser Säuberungen ist Monika mich erledigt“, so der Minister im Šimůnková, bis vor kurzem Leiterin des Tschechischen Fernsehen. Regierungsrats für Menschenrechte sowie Regierungsbeauftragte für diesen BeKeineswegs erledigt war für Pecina jedoch ein Konfliktthema, hinter dem Šimůnková den wahren Hauptgrund ihrer Entlassung vermutet – die „Kosaken-Causa“. Worum geht es? Die Interimsregierung ließ den jährlichen Bericht zur Situation der nationalen Minderheiten überarbeiten – in der ursprünglichen, von Šimůnková verantworteten und der Regierung Nečas abgesegneten Version wurde in einer Passage vor den „schädlichen Aktivitäten russischer Kosaken“ in Tschechien gewarnt, diese seien antidemokratisch und würden vom Kreml gelenkt werden. Für die als russlandfreundlich geltende Regierung Rusnok ein Affront – prompt wurde die Passage nachträglich gestrichen. Als Šimůnková dieses Vorgehen öffentlich kritisierte, sei sie vom Chef des Regierungsamtes „auf deutliche Art und Weise“ zur Ordnung gerufen worden. Schwerpunkt Romapolitik Die Entlassung Šimůnkovás ist der vorläufige Höhepunkt der Demontage


neues aus tschechien eines Ressorts, das es seit 1998 gibt und das von 2006 bis 2010 sogar im Rang eines Ministeriums für Menschenrechte funktionierte. Ein Schwerpunkt der Agenda ist die Beschäftigung mit der Roma-Problematik. Doch klagten bereits seinerzeit die Minister Stehlíková und Kocáb über fehlendes Interesse bei den Kabinettsmitgliedern und mangelnde Möglichkeiten der Einflussnahme auf die Regierungspolitik. Unter der Regierung Nečas wurde der Menschenrechtsminister Kocáb zunächst zum Regierungsbeauftragten degradiert, nach dessen Rücktritt blieb das Amt mehrere Monate unbesetzt. Erst im Februar 2011 wurde Monika Šimůnková zur Regierungsbeauftragten für Menschenrechte ernannt, allerdings stand sie keinem eigenständigen Amt, sondern nur noch einer „Sektion“ des Regierungsamtes vor. Abgesehen von der Person Monika Šimůnkovás, die in ihrer Funktion von unterschiedlichen Seiten auch Kritik einstecken musste, sehen Beobachter die zunehmende Marginalisierung der Menschenrechts-agenda auf Regierungsebene mit Sorge – zumal in Zeiten, wo nahezu wöchentlich rechte Gruppen Jagd auf Roma machen. „Sparmaßnahmen hin oder her – wenn davon als erstes eine Institution betroffen ist, die sich um Minderheiten, Obdachlose und Benachteiligte kümmert, dann zeigt das, dass die tschechische Politik in eine Richtung geht, die anders ist, als es sich für ein Land gehören würde, das sich zu gleichen Bürgerrechten, zur Freiheit und zum Minderheitenschutz bekennt“, kritisierte Politologe Milan Znoj im Tschechischen Fernsehen. Viele Beobachter sind überzeugt, dass gerade angesichts der komplexen Roma-Problematik ein politisch starker Menschenrechtsminister dieses schwierige Thema angehen müsste. Ob es diesen nach den Wahlen geben wird, ist fraglich. Im Programm des wahrscheinlichen Wahlsiegers ČSSD findet sich dazu jedenfalls nichts.

„Autobahn D8 wird 2015 fertig“ Rusnok und Tillich wollen die Infrastruktur zwischen Sachsen und Tschechien ausbauen Der scheidende Ministerpräsident Jiří Rusnok hat am Montag den sächsischen Regierungschef Stanislaw Tillich (CDU) im Regierungsamt in Prag empfangen. Auf der Agenda des Treffens standen die bilateralen Beziehungen. Die enge wirtschaftliche Verflechtung soll vor allem durch den Ausbau der grenzüber-

ander der Menschen“. Im Zuge des EU-Programms zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen Sachsen und Tschechien seien in den vergangenen sechs Jahren 207 Millionen Euro in gemeinsame Projekte investiert worden, gaben der sächsische Staatsminister Frank Kupfer und der tschechische Vizeminister für Regionalentwicklung Michal Janeba im September bekannt. Die Gelder greifenden Infrastruktur verstärkt werden. flossen unter anderem in gemeinsame Während Rusnok bei der gemeinsamen Kulturprogramme in den Grenzgebieten Pressekonferenz die Unternehmen im mit dem Ziel, die Menschen näher eigenen Land für die intensive Koope- zusammenrücken zu lassen. ration mit Sachsen lobte, betonte Tillich den hohen Stellenwert des Nachbarlandes Eine intensivere Vernetzung der grenzfür die sächsische Wirtschaft. „Nach China nahen Kommunen werde auch in Zukunft ist Tschechien für uns der zweitwichtigste angepeilt, sagte Rusnok. Sachsens Ministerpräsident Tillich hob zudem das Handelspartner“, so der CDU-Politiker. geschlossene und partnerschaftliche Zu den Defiziten in der Zusammenarbeit Vorgehen im Krisenmanagement während gehörten jedoch die Verkehrsver- des Hochwassers in diesem Sommer bindungen zwischen Sachsen und hervor. „Ich glaube, dass so etwas nicht oft Tschechien. Tillich sagte, das Bundesland in der Europäischen Union stattfindet“, Sachsen arbeite zusammen mit der sagte Tillich. Deutschen Bahn an „einer leistungsfähigeren Bahnverbindung nach Prag“. Die Platte Provokation Strecke Hamburg – Berlin – Prag werde bis spätestens 2017 modernisiert sein. Für Rusnok hat die Fertigstellung der David Černý schießt mit seiner KunstAutobahn D8 zwischen Prag und Dresden aktion über das Ziel hinaus bis 2015 Priorität. Ursprünglich sollte sie bereits 2010 befahrbar sein. Der jetzige Zustand der Fernverbindung sei „eine einzige große Blamage“, sagte Rusnok. Für die durchgehende Autobahnverbindung zwischen Dresden und Prag fehlt noch ein etwa 16 Kilometer langes Teilstück zwischen Lovosice und Teplice. Die Verzögerung kam unter anderem dadurch zustande, weil seit den neunziger Jahren um die Streckenführung gerichtlich gestritten wird. Im Juni sorgte zudem ein Erdrutsch auf der Baustelle für weitere Probleme. Er ist das „angesagteste“ Enfant terrible der hiesigen Kunstszene. Viele seiner Unzulänglichkeiten gäbe es beiden Skulpturen und Installationen sind aus Politikern zufolge beim Kampf gegen dem Prager Stadtbild nicht mehr Drogenschmuggel im Grenzgebiet. Die wegzudenken. Zusammenarbeit der deutschen und tschechischen Polizei müsse weiter intensiviert werden, bekräftigte Tillich. Der „europäische Dialog“ sei in diesem Bereich nntag 14 - 16 Uhr unerlässlich. Die Öffnungszeiten: Sojeweils auf Anfrage bei: n Öffnung für Gruppe „guten nachbar233-5103 Baschwitz, Tel. 09 him ac Jo 2-1607 schaftlichen Bezie63 09 l.: Te , elm Michael Wilh hungen“, so Tillich, 706 Schirnding manifestierten sich Egerstraße 53, 95 -schirnding.de um se mu nz www.gre zudem „im Mitein-schirnding.de um

info@grenzmuse


So schuf er unter anderem die krabbelnden Babys am Fernsehturm in Žižkov und im Kampa-Park oder den auf einem umgedrehten Pferd sitzenden Wenzel in der Lucerna-Passage. David Černý mag die Provokation, die Reibung mit konservativen Sehgewohnheiten. Was er nicht mag: das Konventionelle. Und: Miloš Zeman. Černý mischt sich mit seinem Schaffen und klaren Statements auch ins politische und gesellschaftliche Leben ein. Das darf und soll er als Künstler auch.

Tschechischer Kinderfilm ausgezeichnet Der Film „Die zwölf Monate“ des tschechischen Regisseurs Karel Janák ist beim Internationalen Kinder- und Jugendfilmfestival „Schlingel“ in Chemnitz mit dem Europäischen Kinderfilmpreis ausgezeichnet worden.

Nun stellte Černý einen überdimensionierten „Stinkefinger“ mitten auf die Moldau. Zeigerichtung: Zemans Amtssitz. Die Aussage ist eindeutig. Und unter der Gürtellinie. Egal, wie oft der Präsident selbst unter diese schlägt – auf ein solches Niveau braucht man sich nicht begeben. Černýs Aktion ist wohl nicht nur Ausdruck eines engagierten und unabhängigen Wie die Jury am vergangenen Samstag Künstlers gegen das Establishment. ihre Entscheidung begründete, habe der Film mit seiner „zauberhaften Umgebung“ Sie ist gezielte Stimmungsmache gegen und der humorvollen Art der Darsteller den latent Klientelpolitik betreibenden überzeugt. Das 2012 produzierte Märchen Präsidenten. Ein schiefes Licht auf den handelt von einem jungen Mann, der reich gestreckten Mittelfinger wirft allerdings in sein Heimatdorf zurückkehrt. Auf der Černýs aktive Unterstützung der Wahl- Suche nach der richtigen Frau, stellt er den kampagne von Karel Schwarzenbergs Bewohnerinnen eine scheinbar unlösbare Partei TOP 09. Politische Ausrichtung: Aufgabe. Der Preis ist mit 11.000 Euro konservativ. Jüngste politische Erfolge: dotiert. Während der 18. Ausgabe des großer Juniorpartner einer wegen zahl- einwöchigen Festivals wurden 132 reichen Korruptionsfällen (und Klientel- Beiträge aus 38 Ländern präsentiert. politik) äußerst unbeliebten Regierungs- Insgesamt vergaben zehn Kinder- und koalition. Hochgelobte Künstler, die Jugendjurys 14 verschiedene Preise. denken, zumindest zeit- und teilweise die Stimme des Volkes zu sein, laufen Gefahr, die Bodenhaftung zu verlieren und über Pilsen im Zeichen des Jazz das Ziel hinauszuschießen.

Rokycany und Čečovice sowie im grenznahen Schönsee Größen der internationalen und tschechischen Jazz-Szene erwartet. Zu den Höhepunkten zählen das Vokalensemble New York Voices (9.11., Pilsen), der US-amerikanische Trompeter und mehrfache Grammy-Gewinner Randy Brecker (25.10., Pilsen) und SaxophonistLegende Dave Liebman (4.12.), ehemaliges Bandmitglied von Miles Davis. Die hiesige Jazz-Szene wird unter anderem von Gustav Brom’s Rundfunk Big Band (1.11., Klatovy) und der B-Side Band unter der Leitung von Vojtěch Dyk (28.11., Pilsen) vertreten. Musik- und Tanzworkshops, eine Ausstellung zum europäischen Jazzplakat und eine Woche mit kulinarischen Köstlichkeiten aus New Orleans, der Geburtsstadt des Jazz, runden das Festivalprogramm ab.

Tschechen EU-skeptisch Nur 28 Prozent halten die EU-Mitgliedschaft des Landes für eine „gute Sache“.

Das internationale Festival „Jazz ohne Grenzen“ („Jazz bez hranic“) bringt Dies ergab eine aktuelle Umfrage des David Černý hat sein neues Kunstwerk am Musiker aus der ganzen Welt in Meinungsforschungsinstituts CVVM. Montag direkt neben der Karlsbrücke Westböhmen zusammen. Demnach erachten lediglich 28 Prozent aufstellen lassen. Nicht ohne Grund: „Das der Tschechen über 15 Jahre die EUist ein Stinkefinger für die beschissenen Bis 4. Dezember werden in Pilsen, Klatovy, Mitgliedschaft als positiv. 26 Prozent kommunistischen Bastarde auf der Prager Burg“, übermittelte der bekannte Aktions künstler dem Nachrichtenportal „idnes.cz“ per Kurznachricht. Zu Černýs Installation

Herzlich Willkommen in Schirnding & Hohenberg a. d. Eger

Die anstößige Geste ist vor allem für Staatspräsident Miloš Zeman bestimmt und Černýs „Beitrag zur vorgezogenen Parlamentswahl“ an diesem Wochenende. Danach soll die zehn Meter hohe Skulptur von der Moldau verschwunden sein. Ob sie der Partei TOP 09 von ExAußenminister Karel Schwarzenberg, den Černý bereits bei der Präsidentschaftswahl unterstützte, nun mehr Stimmen einbringt, ist umstritten. Genauso wie das Kunstwerk selbst. (PZ)

Am Ostrande des Fichtelgebirges, an der Grenze zu Böhmen, liegen die beiden Grenzorte Schirnding und Hohenberg a. d. Eger, eingebettet in eine reizvolle Mittelgebirgsregion. Eine ursprüngliche Landschaft - von Massentourismus verschont - und die bodenständige Gastronomie, die jedem Anspruch gerecht wird, heißen Sie willkommen! Auch als Neubürger würden wir Sie gerne begrüßen. Schirnding und Hohenberg können mit modern ausgestatteten Mietwohnungen und idyllisch gelegenen Baugrundstücken fast jeden Wunsch in dieser Richtung erfüllen.

Information erteilt: Verwaltungsgemeinschaft Schirnding, Telefon: 0 92 33 / 77 11-0, Fax 0 92 33 / 77 11-38 e-mail: info@vg-schirnding.de - internet: www.hohenberg.info und www.schirnding.info


neues aus tschechien bewerten sie als negativ. Eine Mehrheit von 39 Prozent beurteilt die EUMitgliedschaft als „weder positiv noch negativ“. Eine Einführung des Euro wünschen sich nur 18 Prozent der Tschechen. Damit weist Tschechien die EU-skeptischsten Werte unter den sogenannten Viségrad-Staaten auf. In Polen, der Slowakei und Ungarn wurde die EU positiver bewertet. Beispielsweise bewerteten 58 Prozent der Polen die EUMitgliedschaft als eine gute Sache. In der Slowakei und Ungarn lag dieser Wert bei 46 bzw. 33 Prozent.

Signal senden, dass sie keinerlei rassistisch motivierte Äußerungen und Gewalttaten tolerieren werden, so Muižnieks in einer am Mittwoch veröffentlichten Erklärung. "Ich bin über die fortschreitenden AntiRoma-Demonstrationen in Tschechien sehr beunruhigt. Diese Aufmärsche stellen den klaren Versuch dar, Hass und Gewalt zu schüren – gegenüber Roma, Menschenrechtsaktivisten und allen, die sich für friedliche Beziehungen zwischen den einzelnen Bevölkerungsgruppen in der tschechischen Gesellschaft einsetzen", so der Menschenrechtskommissar des Europarats.

Anti-Roma-Demos beunruhigen Europarat Menschenrechtskommissar Nils Muižnieks äußerte sich besorgt über die anhaltende Hass-Kampagne gegen Roma in Tschechien.

Salzhöhle Die spezifischen Heilelemente im Mikroklima der Salzhöhle sind:

Jod Calcium Kalium Natrium Magnesium Brom Selen Die reine ionisierte Luft dieser Höhlen verbessert die Gesamtkondition des Körpers und hilft bei der Heilung von vielen Krankheitserscheinungen.

e-mail:Info@solna-jeskyne.com - www.solna-jeskyne.com 7 Tage in der Woche geöffnet von 9.00 Uhr - 20.00 Uhr

Americká 20, Franzensbad Telefon: 00420 774 688 644

Diese äußere sich seiner Meinung nach durch die regelmäßigen Anti-RomaDemonstrationen sowie rassistische Statements vor den Wahlen zwecks politischem Kapitalgewinn. Die tscheDer Europarat hat sich wiederholt kritisch chischen Behörden sollten ein klares zur Lage der Roma in Tschechien geäußert. Bereits im Februar und Juli forderte Muižnieks Tschechien Franzensbad auf, verstärkte Maß-

nahmen zu einer Verbesserung der Lage der Roma zu ergreifen. Als eines der gravierendsten Probleme betrachtet der Europarat die Segregation der RomaKinder im tschechischen Schulwesen.

Erneut Anti-Roma-Demo in Ostrava Polizei nimmt bei der Kundgebung 15 Personen fest. Rund 250 überwiegend rechtsradikale Demonstranten haben sich am Samstagnachmittag zu einer Anti-RomaKundgebung im nordmährischen Ostrava versammelt. Beim Versuch, vom Stadtzentrum in das von zahlreichen Roma bewohnte Viertel Přívoz zu gelangen, wurden sie von Polizeibeamten daran gehindert. Dabei wurden 15 Personen festgenommen, ein Polizist wurde verletzt. Es handelte sich bereits um die dritte Anti-Roma-Demonstration in Ostrava innerhalb weniger Wochen. Bei der letzten Kundgebung im September kam es zu Straßenschlachten zwischen rechten Demonstranten und Einsatzkräften der Polizei; auf beiden Seiten gab es mehrere Verletzte.

Golfen in Franzensbad Attraktive Einsteigerkonditionen www.gr-fl.cz Tel.: 00420 - 354 595 402

Rosenberg Transporte

Pkw + Lkw-Vermietung Hohenberger Straße 35, 95100 Selb Tel.: 0 92 87 / 34 10 - mobil: 0171 / 367 22 07 email: rosenberg-transporte@t-online.de


„Der wahre Zweck dieser Texte ist nicht die Präsentation wahrheitsgemäßer Daten, sondern das Hervorrufen negativer Emotionen gegenüber der Roma-Bevölkerung“, so der Institutsdirektor Tomáš Kostelecký. Er betonte, dass das Institut gesammelte Daten nicht danach einteile, ob es sich um Roma handele oder nicht. Das Ziel des Pro- Ausnahmen sind Volkszählungen, wo gramms war es unter Angaben zur Volkszugehörigkeit aber anderem, zwischen freiwillig sind. 2005 und 2015 jedes Jahr die Anzahl der Die gefälschten Daten stammen angeblich Roma, die ein Hand- aus einem Hoax, der bereits 2004 im werk erlernen, um Umlauf war. Dort wurde das Soziologische zehn Prozent zu stei- Institut ursprünglich nicht erwähnt. Es gern. Außerdem sollte tauchte erst später in einigen Blogdie durchschnittliche Beiträgen der Nachrichtenserver iDnes Dauer der Arbeits- und Ostrava-Online oder in der Zeitung losigkeit von Roma Náchodský Nečas auf. halbiert werden. In den sogenannten „Roma-Ghettos“ sollte Zahl der Selbstmorde steigt die Erwerbsquote verdoppelt werden. Immer mehr Menschen nehmen sich in Laut Experten hat vor Tschechien das Leben. Experten sehen eiallem die Wirtschaftskrise die Situation der nen Grund in der andauernden WirtRoma verschärft. Erschwerend komme schaftskrise. die geringe Qualifikation der Roma hinzu sowie die oft geringe Bereitschaft der Laut Statistik begingen im Jahr 2012 in Unternehmen, Roma einzustellen. Tschechien insgesamt 1.647 Menschen Selbstmord. Das sind beinahe 300 mehr als noch im Jahr 2007. In der überwiegenden Mehrzahl handelt es sich dabei Gefälschte Daten über Roma im um Männer. Trotz des Anstiegs sei diese Umlauf Zahl aber immer noch niedriger als in der Vergangenheit, so Demografen. Soziologen distanzieren sich von statistischen Angaben über Roma, die im InterDie meisten Menschen, nämlich 4.007, net und einigen Medien verbreitet werden. nahmen sich in Böhmen und Mähren 1934, zur Zeit der Weltwirtschaftskrise, Das Soziologische Institut der Akademie das Leben. Ein weiterer Höhepunkt war der Wissenschaften distanzierte sich am 1968 und die darauf folgende Zeit der Dienstag von fragwürdigen statistischen „Normalisierung“. 1970 waren 2.824 Angaben über Roma, die im tscheSelbstmordopfer zu beklagen. Seitdem chischen Internet und einigen Medien sank die Zahl stetig bis 2007. Die nun kursieren. Sie betreffen Daten über ansteigenden Zahlen erklären Fachleute Eheschließungen, Prostitution oder Krimiunter anderem mit der anhaltenden nalität. Wirtschaftskrise und den frustrierenden politischen Verhältnissen im Land. „Das Soziologische Institut distanziert sich von diesen gefälschten Daten. Diese Daten stammen nicht aus dem Soziologischen Institut und auch aus keiner Immer mehr arbeitende Rentner anderen wissenschaftlichen oder staatlichen Institution“, heißt es in einer Trotz der Anhebung des RenteneinStellungnahme des Instituts. Vielmehr stiegsalters steigt in Tschechien die Zahl handele es sich um einen Hoax, also um der erwerbstätigen Rentner. eine sich verbreitende bewusste FalschWährend 2010 insgesamt 129.600 Altersmeldung. rentner einer Tätigkeit nachgingen, waren Die fragwürdigen Daten wurden bereits im es im ersten Halbjahr 2013 bereits vergangenen Jahr von einigen Bloggern in 145.100. Das geht aus aktuellen VerUmlauf gebracht, als Quelle wurden dort öffentlichungen des Tschechischen soziologische Erhebungen angegeben. Statistikamtes (ČSÚ) hervor. Laut ČSÚUntersuchungen dieser Art fanden jedoch Mitarbeiter Ondřej Nývlt ist der Anteil der arbeitenden Rentner trotz steigender nicht statt.

bestimmten Regionen 50 Prozent. Allerdings seien dies Schätzungen, da die Arbeitsämter nicht die Volkszugehörigkeit der Registrierten erfassen. Das geht aus Das Tschechische Helsinki-Komitee einem Zwischenbericht des zehnjährigen (ČHV) beklagt in seinem Jahresbericht Programms zur Integration der Roma zunehmenden Rassismus gegen die hervor, das 2005 ins Leben gerufen wurde. Minderheit.

„Stellung der Roma immer schlechter“

Die Menschenrechtsorganisation konstatiert verschlechterte Lebensbedingungen und daraus resultierende Frustrationen, die sich in zunehmenden Äußerungen rassistischer Haltungen manifestieren würden. Opfer dieser Stimmungen seinen vor allem Roma. „Die Stellung der Roma verschlechtert sich in Tschechien rasant. Negative AntiRoma-Stimung nimmt zu, Roma werden als Urheber unterschiedlichster gesellschaftlicher Probleme bezeichnet. Immer mehr Menschen zeigen offen ihren Hass gegenüber Roma“, heißt es in dem Bericht. Besonders bedenklich sei es, dass an den regelmäßig stattfindenden Anti-RomaProtesten nicht nur Rechtsradikale teilnehmen würden, sondern zahlreiche sogenannte „Normalbürger“. Romafeindlich gesinnte und den Rassismus bagatellisierende Politiker würden die Situation zusätzlich verschärfen. Die Organisation fordert unter anderem eine strengere Verfolgung aller fremdenfeindlich und rassistisch motivierter Straftaten.

Immer mehr arbeitslose Roma Die Anzahl der erwerbslosen Roma ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Die regionalen Arbeitsämter (ohne Prag) gehen von rund 48.000 arbeitslosen Roma aus. Das seien rund 20 Prozent mehr als im Vorjahr. Im Vergleich zu 2008 betrage der Anstieg der Arbeitslosigkeit in


neues aus tschechien Zahlen mit 11,5 Prozent nicht besonders hoch. Einer noch größeren Rentnerbeschäftigung stehe der Mangel an Teilzeitarbeitsplätzen im Wege.

Rassismus-Vorwürfe gegen Gedenkstätten-Direktor

Roma- und Menschenrechtsorganisationen fordern den Rücktritt des Direktors der Gedenkstätten Lidice, Ležáky und Lety, Milouš Červencl. Sie werfen ihm vor, Rassismus zu bagatellisieren und Roma-Feindlichkeit zu provozieren. Červencl hatte in einer Umfrage der Tageszeitung „Právo“ auf die Frage, ob die Tschechen Rassisten seien, mit nein geantwortet. Unter anderem sagte er wörtlich: „Was sie (die Tschechen, Anm. d. Red.) aber offenbar nicht akzeptieren und tolerieren, sind nicht anpassungsfähige Mitbürger. Vor allem, wenn sie unsere Gesetze und Gewohnheiten sowie die allgemeine Ordnung nicht respektieren, das Sozialsystem dieses Staates missbrauchen, von Kriminalität ganz zu schweigen. Das betrifft unser oft problematisches Zusammenleben mit den Roma. Dies allerdings als Ausdruck des Rassismus zu sehen, führt in die Irre.“ Vertreter des Tschechischen RomaVerbandes, des Tschechischen HelsinkiKomitees, des Komitees zur Entschädigung der Opfer des Roma-Holocaust sowie fünf weiterer Organisationen reagierten auf diese Aussagen mit Empörung. Červencl bezeichne die Roma „praktisch alle als nicht anpassungsfähig und arbeitsscheu.“ In einem Protestbrief an das tschechische Kulturministerium

äußern die Vertreter der genannten Organisationen die Überzeugung, dass der Gedenkstätten-Direktor die Situation der NS- und Holocaust-Opfer im jetzigen Tschechien bagatellisiere. Gerade in einer Zeit, in der regelmäßig Anti-RomaDemonstrationen stattfinden, würden solche Äußerungen Feindseligkeit und Xenophobie unterstützen. Die Autoren des Protestbriefes fordern den Rücktritt und eine Entschuldigung Červencls. Dieser weist die Vorwürfe zurück: Seine Antwort sei wohl falsch verstanden worden, er könne darin nichts Schlechtes erkennen. „Ich stehe zu meinen Worten“, so Červencl.

Städtisches Museum Franzensbad

Insgesamt wurden über Špidlas TwitterAccount in der vergangenen Nacht sieben kurze Tweets gepostet. Einer beinhaltet rassistische Angriffe gegen Roma, die anderen Links zu Videos oder Texten mit rassistischen Inhalten. „Das waren Rassisten, weil ich ihnen selbstverständlich ein Dorn im Auge bin“, so der Politiker. Eigenen Angaben zufolge sei er bereits vor einem Jahr Opfer eines solchen Angriffs gewesen. Die Tä-ter hätten damals nicht ermittelt werden können.

Öffnungszeit und Eintritt Dienstag - Freitag: 10 – 17 Uhr Sa., So., Feiertag: 10 - 17 Uhr

Die Anfänge der Museumsgeschichte fallen ins Jahr 1912, als der hiesige Bürgerverein historische Gegenstände unter den Franzensbader Bewohnern für das künftige städtisches Museum zu sammeln begann. Diese Initiative wurde auch vom damaligen Franzensbader Bürgermeister Eugen Loimann unterstützt, und im Juni 1913 ging diese Tätigkeit in die Kompetenz der Stadt über. Dadurch wurde das städtisches Museum Hinterbliebene von Roma-Holocaust- offiziell gegründet und befindete sich im Opfern sowie mehrere Roma-Organi- Kurhaus Aeskulap in der Schillerstraße sationen hatten Červencl bereits Anfang (heute Americká Straße). August kritisiert. Ihrer Meinung nach werde die Roma-Gedenkstätte Lety Nach dem Ende des Ersten Weltkrieg inadäquat und unsensibel präsentiert. So übernahm die Leitung des Museums der fehle beispielsweise sowohl auf der bedeutende Regionalforscher Alois John. Internetpräsenz als auch auf Infotafeln vor In den 30er Jahren gelang es ihm, weitere Ort eine Erwähnung darüber, dass sich am Räume für Ausstellungszwecke zu erwerOrt des ehemaligen Roma-KZ Lety derzeit ben und dadurch die vorhandene "Sammein Schweinemastbetrieb befindet. lung" in ein richtiges Museum umzuwandeln. Das Museum ging während des Zweiten Weltkrieges zugrunde und die Sammlungen verschwanden, niemand Twitter-Account weiß wohin. Seit dem Jahre 1957 wurden von Ex-Premier neue Sammlungsgegenstände zusamgehackt mengetragen und in Kurhäusern untergebracht. Im Jahre 1961 zog das Museum Unbekannte verbreiten über den Twitter- in das Gebäude in der Dr. Pohoreckého Account des ehemaligen Premierministers Straße um und im Oktober 2008 in das Vladimír Špidla rassistische Parolen. neugestaltete Gebäude in der Dlouhá Straße nächst dem Schwanensee. Špidla, derzeit Schattenumweltminister im Kabinett des ČSSD-Spitzenkandidaten Hier befinden sich die Museumsdirektion, Bohuslav Sobotka, beschuldigt Rechts- die Finanz- sowie Verkaufsabteilung, die extremisten, seinen Email- und Twitter- historische Abteilung und die FachbibAccount gehackt zu haben. Er erwägt laut liothek. eigener Aussage rechtliche Schritte. „Die Kanaillen haben einfach meine Adresse Das Museum besitzt heute rund 7 000 und meinen Tweet gekapert, ich komme Sammlungsgegenstände, und in seinen da nicht rein“, bestätigte Špidla den Dauerausstellungen wird die Geschichte Hacker-Angriff. der Stadt sowie des Kurbades präsentiert.

Erwachsene 35 CZK, Studenten 25 CZK, Kinder 6 - 15 Jahr 20 CZK


Bernsteinketten für Hunde

Sind Sie auch auf der Suche nach einem natürlichen Mittel gegen Zecken für Ihren Hund? Die üblichen Spot-on-Mittel enthalten den chemischen Wirkstoff Fipronil. Dieser gehört zur Gruppe der sogenannten Phenylpyrazole. Es handelt sich bei Fipronil um reines Nervengift. In vielen Ländern wird Fipronil in Pflanzenschutzmitteln und Bioziden eingesetzt, dafür ist es in Deutschland und Österreich jedoch nicht zugelassen. Mit der Zeit lagert sich das Nervengift in Leber und Nieren ein, da es vom Hundeorganismus auch in geringen Mengen nicht vollständig abgebaut werden kann. Allergische Hautreaktionen oder eine Übersäuerung der Organe können die Folge sein. Fipronil wirkt bei Kontakt mit der Zecke nur sehr langsam und schützt deshalb nicht vor Zeckenbissen, d.h. die Zecken sterben erst ab wenn sie eventuell bereits Krankheiten auf den Hund übertragen haben. Bernstein hingegen wirkt rein natürlich: er enthält ätherische Öle und entfaltet dadurch einen harzig-würzigen Geruch, vor allem bei längerem Tragen und die dadurch entstehende Reibung am Fell der Hunde. Dieser für uns Menschen als angenehm empfundene Geruch wird von Zecken als abstoßend empfunden und kann diese dauerhaft von Ihrem Hund

fernhalten. Dazu kommt die einzigartige statische Aufladung des Bernsteins, die durch die ständige Reibung am Fell der Hunde entsteht, welches die kleinen Plagegeister ebenfalls von Ihrem Hund abhält. Diese Reibungselektrizität wurde bereits von den alten Griechen entdeckt (Griechisch: Elektron = Bernstein). Übrigens: Zecken können sehr wohl riechen. Zwar haben Sie keine Nase im eigentlichen Sinne, jedoch verfügt die Zecke über das sogenannte Hallersche Organ, welches sich an den Vorderbeinen der Zecken befindet. Über dieses Organ kann die Zecke den Geruch eines potenziellen Opfers wahrnehmen.

Kommt Ihnen ein Hundehalter entgegen, der seinen Hund frei laufen lässt, können Sie Ihren ebenfalls laufen lassen. Nimmt jener aber seinen Hund an die Leine oder hält ihn bei Fuß, so hat dies für gewöhnlich einen Grund. Vielleicht ist dessen Hündin läufig oder der Hund ist ängstlich, aggressiv oder krank. Auch kann es sein, dass gerade trainiert wird. Durch unvorhersehbare Situation kann dies den Hund enorm in seinem Trainingsfortschritt zurückwerfen. Bei einer Begegnung an der Leine ist es von Vorteil wenn der eigene Hund in einem großen Bogen an dem anderen vorbei geführt wird, denn Hunde, die an der Leine sind, können nicht Die Bernsteinketten sind naturbelassen artgerecht reagieren und dadurch unter und unbehandelt, d.h. weder geschliffen Stress geraten. noch poliert. Dies würde sonst dazu führen, dass sich die sonst rauhe und Mobbing auf der Hundewiese durchlässige Oberfläche des Bernsteins verschließt und keinerlei Düfte am Fell Auf einer Hundewiese stürmt ein großer mehr freigesetzt werden. Hund auf einen jungen und ängstlichen Hund. Dieser reagiert eingeschüchtert und versteckt sich schutzsuchend hinter Hundeknigge seinem Menschen. Ein anderer HundeViele Unannehmlichkeiten, die zwischen besitzer sagt: „Das muss er lernen, das Mensch und Hund entstehen, könnten mit klären die unter sich.“ Ganz klar: IgnoVerständnis füreinander und ein wenig rieren Sie diese Aussage, denn sie ist Fachwissen vermieden werden. Daher falsch. Schicken Sie den großen Hund führe ich hier einige Alltagssituationen auf, weg, indem Sie die Hand heben und ihn die zu einem respektvollen Umgang verscheuchen. Lassen sie ihn wissen, dass er weggehen soll, bis er dies miteinander beitragen sollen. akzeptiert hat. Damit zeigen Sie ihrem Hund, dass Sie ihn beschützen und er sich Begegnungen mit Hunden bei Ihnen sicher fühlen kann, denn Sie


"Der Wunsch, ein Tier zu halten, entspringt einem uralten Grundmotiv - nämlich der Sehnsucht des Kulturmenschen nach dem verlorenen Paradies." (Konrad Lorenz) .

übernehmen die Verantwortung für solche Situationen. Es handelt sich schließlich bei der Meute auf der Hundewiese nicht um ein Rudel mit einer festen Sozialstruktur, sondern um eine wild gemischte Zufallsgruppe. Wenn hier jemand das Sagen hat, dann die Menschen. Und Mobbing unter Hunden kann schnell nach hinten losgehen, nämlich dann, wenn sich mehrere verbünden und einen Schwächeren jagen. Ersparen Sie Ihrem Hund diese Erfahrung. Besser ist es, wenn Sie sich mit netten Menschen und gut sozialisierten Hunden im Park zu einem entspannten Spaziergang verabreden. Dann können die Hunde Freundschaften und Feindschaften in gesunder Atmosphäre pflegen lernen. Mit Hund durch die Stadt Sie schlendern mit Ihrem Hund durch die Einkaufszone. Plötzlich taucht ein anderer Hund auf, die beiden würden sich gerne beschnüffeln. Generell gilt: Einkaufszonen sind keine Spielwiesen! Hier drängeln sich Menschen aneinander vorbei, der Stresspegel des Hundes ist bei der Reizüberflutung schon überstapaziert und die meisten Hunde wollen selber keinen Kontakt in dieser Situation. Stadtgedrängel ist aufregend genug und nicht der ideale Ort, um einen fremden Hund kennen zu lernen. Aus Stress reagieren viele Hunde deshalb mit überzogenem Gebell und Leinenzerren. Bringen Sie Ihrem Hund von Anfang an bei, dass es Orte gibt, an denen man mit fremden Hunden Kontakt aufnehmen kann und welche, an denen das nicht geschieht. Manchmal ist es auch sinnvoll wenn der Hund einfach Daheim bleibt und nicht diesen Menschenmengen ausgesetzt wird. Wenn Fremde Ihren Hund streicheln wollen Man trifft in der Regel auf viele Hundefreunde. Diese sind über den Anblick eines lebendigen Tieres mit flauschigem Fell meist so entzückt, dass Sie es sofort streicheln wollen. Was also tun? Wenn jemand höflich fragt, dann entscheiden Sie je nach Gemüt Ihres Tieres. Handelt es sich beispielsweisel um einen gutmütigen und ausgeglichenen Hund, dann darf er – nach Erlaubnis des Besitzers- gestreichelt werden. Erklären Sie der Person, dass er sich nicht von oben

über den Hund beugen soll, sondern sich hinhocken, erst schnuppern lassen soll, dann die Hand hinhalten und schließlich an der Seite streicheln soll.

schelter

die holzwerkstatt Inhaber: Markus Wegmann

Fenster und Türen Denkmalschutz Wohnen !ndividuell Das gilt vor allen Dingen für Gebäudesicherheit Sonnenschutz / Rollos fremde Kinder! Wird einfach Thiersheim - Neuenreuther Str. 5 - Tel. 0 92 33 / 14 37 ohne zu fragen von oben herab der Kopf getätschelt, Winterrabatte auf Fenster und Haustüren !!! dann sollten Sie auf die gute Sozialisation Ihres Tieres Teile meins. bauen. Bleiben Sie ruhig und freundlich 7. Wenn's so aussieht, als ob es und erklären Sie gleichzeitig, dass der meins wäre, dann ist es meins. große Hundefreund das nächste Mal 8. Wenn ich's zuerst gesehen habe, vorher fragen sollte. Erklären Sie ihm, ist es meins. dass nicht jeder Hund so menschen- 9. Wenn Du etwas weglegst, mit dem freundlich ist und man ja auch nicht einfach Du gespielt hast, ist es automatisch einen fremden Menschen anfasst. Geben meins. Sie Ihrem Hund das Gefühl, dass die 10. Wenn's kaputt ist, ist es Deins. Situation entspannt ist, auch wenn Sie sich ärgern. Die Welt ist zum Glück voller hundebegeisterter Menschen und ähnRegeln für ein Leben mit dem Hund liche Situationen werden Ihnen wahrscheinlich noch oft passieren. Da ist es Der Hund darf nicht ins Haus. doch angenehm wenn Sie wissen, dass Ihr OK, der Hund darf ins Haus, aber nur Hund auch bei aufdringlichen Menschen in bestimmte Räume. gelassen bleibt, genau wie Sie. Der Hund darf in alle Räume, aber nicht auf die Möbel. Der Hund darf nur auf alte Möbel. Die 10 Gesetze, wie Hunde ihr Also gut, der Hund darf auf alle Möbel, Eigentum regeln aber nicht mit ins Bett. OK, der Hund darf ins Bett, aber nur 1. Wenn ich's mag, ist es meins. manchmal. 2. Wenn ich's im Maul habe, ist es Der Hund kann im Bett schlafen, wann meins. immer er möchte, aber nicht unter der 3. Wenn ich's Dir wegnehmen kann, Decke. ist es meins. Der Hund darf nur manchmal unter der 4. Wenn ich's vor 'ner Weile schon Decke schlafen. mal gehabt habe, ist es meins. Der Hund kann jede Nacht unter der 5. Wenn's meins ist, hast Du nie Decke schlafen. wieder eine Chance, dass es Deins Menschen müssen um Erlaubnis wird. bitten, wenn sie mit dem Hund unter 6. Wenn ich was zerkaue, sind alle der Decke schlafen möchten.


Herbst ade - Winter hallo Photoimpressionen Bayerischer Wald und Šumava

Wölsauer Straße 1 95615 Marktredwitz

09231/2047 Urlaub - Ferien - Feiertage? Sie wollen mobil sein? Wir bieten günstige Feiertagstarife!

@:AV-SchindlerGmbH@t-online.de

www.autovermietung-schindler.de

Marktredwitzer Str. 12 95659 Arzberg Tel.: 0 92 33 / 7 10 11 - 12 Fax: 0 92 33 / 7 10 13 arzberg@stowasser.de Kirchplatz 3 95666 Mitterteich Tel.: 0 96 33 / 9 12 33 Fax: 0 96 33 / 9 12 35 stowasser@stowasser.de Bahnhofstrasse 1 95100 Selb Tel.: 0 92 87 / 500 110 Fax: 0 92 87 / 500 109 selb@stowasser.de Prinz-Ludwig-Str. 3 95652 Waldsassen Tel.: 0 96 32 / 33 30 Fax: 0 96 32 / 33 06 waldsassen@stowasser.de

www.stowasser.de

Dachdeckerei Andreas Grimm Oskar-Böttcherstr. 23 95195 Röslau Tel. 0 92 38 / 6 12 Fax 0 92 38 / 12 88 Mobil 0171 / 123 67 95

Ausführung sämtlicher Dach-, Fassaden-, Isolier-, Spenglerarbeiten und Dachstühle


Tag und Nacht bereit

ADAC-Schadensservice Partner mit Unfallersatzfahrzeug

Feuer und Erdbestattungen Überführungen im In- und Ausland, sowie Erledigungen sämtlicher Formalitäten führen wir preiswert für Sie aus !

Arzberg Rathausstr. 22 Tel.: 0 92 33 / 13 18 Mitterteich Unterer Markt 2 Tel.: 0 96 33 / 92 34 53

HIER SIND WIR MACHTLOS. ABER IHR AUTO KRIEGEN WIR WIEDER GLATT UND GERADE. Unfallinstandsetzung in der Karosseriefachwerkstatt Meisterbetrieb - Eurogarantiert

Tröger - eine gute Adresse

95659 Arzberg Zimmermannstr.

Tel. 0 92 33 / 71 40 00


Oberpfälzer Küche 1 Beutel Rahmbratensauce 50 g Crème fraîche oder Sahne zum verfeinern 1 TL Zucker

Kürbisgratin mit Tomaten Tomaten sind fester Bestandteil der bayerischen Küche, aber ob sie auch treu sind? Zutaten: 750 g Fleischtomaten 1 große Zwiebel 2 EL Olivenöl 2 Knoblauchzehen 2 TL frischer Thymian 800 g Kürbis 300 g Mozzarella 50 g Parmesan Salz / Pfeffer Fett für die Form

Zubereitung: Die Zubereitung dauert inkl. Backzeit ca. 60 Minuten. Gänsebrust salzen und pfeffern. Je 2 Brüste mit der gewölbten Seite nach außen zusammenlegen, mit SerranoSchinken umwickeln und mit Holzspießchen feststecken. Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden.

Die Pflanzencreme in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten und herausnehmen. Den Bratensatz mit Apfelsaft lösen. RahmZubereitung: bratensauce einrühren und bei schwaDie Fleischtomaten mit kochendem cher Hitze 1 Minute kochen. Lauch in die Wasser überbrühen, häuten und grob Sauce geben und das Fleisch auf das hacken. Die Zwiebel schälen und fein Gemüse legen. würfeln. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel ca. 2 Im vorgeheizten Ofen bei 175° C (Umluft M i n u t e n d ü n s t e n . D i e To m a t e n 150° C) zugedeckt ca. 20 Minuten garen. hinzufügen. Crème fraîche oder Sahne unterrühren und mit Zucker, Salz und Pfeffer abDen Knoblauch schälen, zerstoßen und schmecken. ebenfalls hinzufügen. Das Ganze mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen und bei Reichen Sie dazu Spätzle, Knödel und schwacher Hitze ca. 5 Minuten kochen. Rotkohl. Kürbisfleisch in etwa 1 cm große Würfel schneiden, unter die Tomaten mischen und ca. 10 Minuten mitgaren lassen. Honig-Bananen Den Backofen auf 220° C vorheizen. Zutaten für 4 Personen: Parmesankäse unter das Gemüse Für den Teig: mischen. Eine Gratinform fetten und mit 4 EL Mehl der Gemüse-Mischung füllen. Die Oberfläche mit dünnen MozzarellaScheiben belegen und alles ca. 20 Minuten überbacken.

Gänsebrust mit Apfel, Kartoffelknödel und Rotkohl Herzhafte Ente mit Kartoffelknödeln und Blaukraut Zutaten für 4 bis 6 Personen: 4 ausgelöste Gänsebrüste 200 g (ohne Haut) Salz, Pfeffer 4 große Scheiben Serrano-Schinken 4 Stangen Lauch (Porree) 2 säuerliche Äpfel 1 EL Pflanzencreme oder Margarine 400 ml Apfelsaft

1 Prise Backpulver 2 Eier 1 Prise Salz 4 mittelgroße Bananen 1 EL Zitronensaft Außerdem: 4 EL Honig 2 EL Sesamsamen Zum Frittieren: 750 ml Pflanzenfett Zubereitung: Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, die Eier und das Salz zufügen, dann alles zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten. Je nach Größe der Eier eventuell etwas Wasser oder noch besser Bier zusetzen. 20 Minuten ruhen lassen. Inzwischen die Bananen schälen und mit der Zitrone beträufeln. Das Öl am besten im Wok oder auch einer Pfanne erhitzen. Die Bananen in den Teig tauchen und bei 190° C etwa 3 Minuten frittieren, auf Küchenpapier abtropfen lassen. In einer Pfanne den Honig und die Sesamsamen erhitzen, die frittierten Bananen darin wenden. Die Bananen werden heiß serviert und können noch mit frischen Früchten garniert werden.

.


Böhmische Küche Böhmisches Bierfleisch Zutaten

Böhmische Kartoffelsuppe Zutaten 600 g Kartoffel(n) 200 g Gemüse (Wurzelgemüse), (Möhren, Petersilienwurzel, Sellerie) 1/2 Zwiebel(n) 80 g Margarine 2 EL Mehl 1250 ml Wasser 1 Handvoll Pilze (getrocknete Wildpilze) 2 Zehe/n Knoblauch, gehackt Salz 1 TL Paprikapulver, edelsüß 2 EL Majoran Petersilie, gehackt zum bestreuen

400 g Schweinefleisch 400 g Rindfleisch 250 ml Bier, Budweiser hell (oder ein vergleichbares böhmisches helles Bier) 250 ml Fleischbrühe 2 m.-große Zwiebel(n) 1 Knoblauchzehe(n) 2 EL Margarine 125 ml Sahne 2 TL Tomatenmark 1 TL Mehl etwas Salz etwas Pfeffer etwas Kümmel, gemahlen Zubereitung für 4 Portionen

Zubereitung für 4 Portionen Die Pilze in etwas warmem Wasser einweichen. (Das Wasser dann nicht wegschütten sondern mit zum Kochwasser nehmen) Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Wurzelgemüse und Zwiebel putzen und in kleine Stücke hacken. Die Margarine erhitzen und das Mehl einrühren, dabei viel!!!! rühren, da es sonst anbrennt!! Dann das Wasser ganz langsam und unter STÄNDIGEM !!!!! Rühren dazugeben (sonst bilden sich Klumpen). Nun die Kartoffeln, das Gemüse, die Pilze und die Gewürze (außer der Petersilie) in den Topf und alles ca. 15 Minuten kochen lassen. Mit Petersilie bestreuen und servieren.

Zum Ende der Schmorzeit das Mehl mit etwas Wasser verrühren und die Sauce damit binden, mit Salz, Pfeffer und Tomatenmark abschmecken und die Sauce mit der Sahne verfeinern. Zu diesem Fleisch am besten Böhmische Knödel und einen grünen Salat reichen.

Povidlove Tasky Pflaumenmustaschen Zutaten 300 g 2 2 Msp. 250 g 2 cl 1/2 TL 1 2 TL 100 g 200 g 3 EL

Mehl Ei(er) Salz Pflaumenmus (Powidl) Rum Zimtpulver Eigelb Salz Butter Semmelbrösel Puderzucker

Zubereitung für 4 Portionen Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Zwiebeln würfeln. Das Fleisch abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden und salzen.

Aus dem Mehl, den Eiern, dem Salz und 1/2 Tasse Wasser einen glatten Teig kneten und diesen zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Das Pflaumenmus mit dem Rum und dem Zimt verrühren. Den Teig etwa 2 mm dick ausrollen und Scheiben von 9 cm Ø ausschneiden. Auf jede Scheibe einen Esslöffel Pflaumenmus geben, die Teigränder mit Eigelb bestreichen, die Scheiben zusammenklappen und die Ränder gut festdrücken.

Margarine in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten, dabei ab und an Rühren. Zwiebelwürfel dazugeben und leicht bräunen, Knoblauch dazu pressen. Pfeffer und Kümmel zufügen, gut umrühren, dann mit Bier ablöschen und mit Brühe auffüllen. Jetzt die Hitze etwas reduzieren, den Deckel auf den Topf leicht auflegen, dabei einen Spalt offen lassen und das Bierfleisch für 1,5 Stunden schmoren, dabei ab und an mal umrühren, bei Bedarf etwas Wasser zugeben. 3 Liter Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen. Die Taschen 8 Minuten bei milder Hitze im Wasser garen (nicht kochen). Dann abtropfen lassen. Die Butter zerlassen, die Semmelbrösel darin goldgelb braten. Die »Powidltascherl« darin wenden. Auf dem Teller dann mit den restlichen Semmelbröseln bestreuen und mit dem Puderzucker besieben.

Hier könnte Ihre Werbung stehen Anruf genügt

Tel: 0 92 72 / 96 58 933

Tipp für den deftigeren Geschmack: Den Teig kann man auch aus 750 g geriebenen Pellkartoffeln, 250 g Mehl, 2 Eiern und Salz zubereiten.


MEDIfichtelberg ENHAU.deS Gablonzer Str. 15, 95686 Fichtelberg, Telefon: 0 92 72 / 96 58 933

Redaktion Nachrichten: Reinhold Schad, e-mail: reinhold.schad@web.de Redaktion Magazine, Anzeigenleitung Nachrichten und Magazine: Dieter Sterlepper, Ivana Rosakova, e-mail: sterlepper@web.de

T TERAU WEnAchrichten ihre täglichen nachrichten aus HESSEN

WÜnAchrichten RZBURG ihre täglichen nachrichten aus UNTERFRANKEN

ANnAchrichten SBACH

ihre täglichen nachrichten aus mITTELFRANKEN MITTELFRANKEN

BAnAchrichten YREUTH ien ech tsch

mit

ihre täglichen nachrichten aus OBERFRANKEN

Wir suchen für unsere erfolgreichen und stark expandierenden Internet-Tageszeitungen und Internet-Magazine für sofort - oder später

Telefonisten/Innen Medienberater/Innen Anzeigen-Vertreter/Innen in den Vertriebsgebieten: Hessen, Unterfranken, Mittelfranken Oberfranken und Oberpfalz (mit Tschechien) Wir bieten sehr gute Verdienstmöglichkeiten und qualifizierte Einarbeitung - auch für Branchenfremde.

WEnAchrichten IDEN ien ech tsch

mit

ihre täglichen nachrichten aus DER OBERPFALZ

weid MAGe AZn IN

Ausgabe februar Nr. 1 2013

hien

mit tschec ihr fa milienmagaz in für die ob erpfal z

CoIN e.V. Be nefizk Scho onzer kolade t macht Alicia schlau ‘s Sc hmun Zauber zeleck künstle e r Wo Sagen bby und My then Redew endun gen Flora und Fau na Kaffe e-Gesc hichte Frauen seite Kinder seite Musik seite Büche recke Horos kop Valent instag Hund , Katze und Co Harle . kin-W egdesi Hotel gn U SP EJCH Neues ARU aus Tsc hechie Lustig n e Ge schich Alt-Pi ten lsener Bil derbo Tiere gen suchen ein Zu Das Sc hause hirnd ingerh Nume aus in rolog Eger ie von Ratsc Wilfri hläge ed Kü für die spert Ho‘op kalte onop Jahres ono von Gesun zeit Heilpr dheit aktike aus Gro r D. Sa ßmutt lzburg ers Ausgab Kräute august e Nr. 1 rgarte 2012 n

Würz Mb AGu g Ar ZIN ihr fa milie n-mag azin fü r unte rfrank en Alicia Foto:

Diete

r Sterl

eppe

r

‘s Sc hm

unzel

Harle

ecke

kin-W

ebDe

Gesp

Achtung: Auch Bewerber über 50 (Frauen und Männer) sind in unserem Team herzlich willkommen. Wenn Sie kontaktfreudig und sicher im Umgang mit Menschen sind, dann erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit.

räch

Lebe

n he ilt

Zaub

erkün

sign mit Go tt

Prakti

kerin

stler Tiere Wobb such y en ein Zuha nswe use rtes zum Kaffe Hund e , Ka tze un Gesu d Co mutte ndheit au rs Krä s Gr uterga oßKurio rten sitäte n au s alle r We Nürnb lt erger Allerl ei Nume Wilfri rologie ed Kü von Reiki sp ert von Dieter E. Ern ler Sa aus dem gen un Nürnb d My erger then Flora Land und Faun Nürnb a aus erger dem Land Wisse

NürN MB AGEAR ZIG N

Hallo, ich bin der Neue, ich komme jetzt jeden monat - kommst du auch ?

Traub

en

Horos

kop

Büch

erecke

Ausgabe Mai 2012 Nr. 2

Musik ihr fa ecke milie n-mag VA Kinderseite azin fü TER rUNmSEitR telfra CoIN e.V. Böhm nken ische frä KüAli nkisc

chcia e ‘s Sc he Sp hmun ezialit zeleck ätenHarle e kin-W t in Tsc ebDe hech sign ien Gesp räch mit Go sspinnLebe tt er n heilt Prakti Zaub kerin erkün stler Tiere Wobb such y en ein Wisse Zuha nswe use rtes zum Kaffe Hund e , Katze und Gesu Co mutte ndheit rs Krä aus Gr uterga oßKurio sitäte rten n au s alle r We Nürnb lt erger Allerl ei Nume Wilfri rologie ed Kü von Reiki spert von Dieter E. Ern ler Sa aus dem gen un Nürnb d My erger then Flora Land und Faun Nürnb a aus erger dem Land Traub en Horos kop Büch erecke

Gastl

ichkei

Eiche

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Sterlepper gerne unter obiger Telefon-Nummer zur Verfügung.

nproz

ession

WET T MEAR GAA ZIU N

Ausgab e Nr. Juli 5 2012

Islan

Musik

ecke

ihr fa Kinderseite VA mTEilRie UNn SE R -m agazin CoIN e.V

dpfer

de

Böhm

ische

fränk

ische

Gastl

.

Küch

e Spezi alitäte n t in Tsc hech ien

für he ssen

ichkei

Eiche

nproz

ession

sspinn

er

Kippe

Alicia

‘s Sc rkarte hmun n von zelec Geist ke Wilfri heilu ed Kü ng von spert Dieter E. Ern ler Horos kop - Löwe Islan d-Pfer de Melon e Büch erecke Musik ecke Kinde rseite aus Speziali der We täten tterau Wisse nsw Harle ertes kin-W ebDe sign Böhm ische Küch Hund e , Ka tze un Zaub d Co erkün . stler Tiere Wobb suche y n ein Zuha Hesse Sagen use n un und My d de the m Vo n gelsb aus Lusti erg ge Ge Kurio sch sitäte ichten n au s all er We Wisse Flora lt nsw und ertes Faun a zum Kaffe Kaffe e-Rezee mit Großm pten utter´ Gesun s Krä dheit uterga aus rten

sechs ä te MAm GAZI r N

Ausgab februa e Nr. r 201 11 3

Horos

ihr fa milie n-mag azin

kop Valen tinsta g Fraue nseite Kinde rseite Musik seite Büche recke Sagen aus de und My m Fic then htelge Hund birge , Katze und Tips Co. zur Tie rhaltu Flora ng und Fauna Kippe im Fic rkarte htelge n von birge Hotel Wilfri U Sp ed Kü ejche spert Böhm ru ische Küche Kurio sitäten aus alle Lustig r We e Ge lt schich Zaub ten erkün stler Bilde Wobb rboge y n Alt Alicia Asch ‘s Sch munze Gesun lecke Großmdheit uttersaus Kräute Wisse rgarte nswert n es zum Tiere Kaffe suche e n ein Schok Zuha olade use macht CoIN schlau e.V. Be nefiz Rede konze wend rt unge Ratsc n hläge für die kalte Jahres zeit

Auf dem

ien mit tschech

für ob erfran ken

We Foto g zum Bie : Die ter Ster nhaus lepp er


Flames Of Fame von The Bosshoss (CD)

Prism von Katy Perry (CD)

Warnung! Leg dich nicht mit den Cowboys an! Denn "God loves cowboys, believe it or not. If you mess with BossHoss you mess with God!". So lauten die ersten Zeilen aus "God Loves Cowboys", einem der Lead-Tracks vom neuen The BossHoss-Album "Flames Of Fame". Und wer die Berliner Crossover-Outlaws kennt, der weiß zwar, dass hinter dieser Aussage ein nicht allzu kleines Quäntchen Ironie, gleichzeitig aber auch ein er-frischend gesundes Selbstbewusstsein steckt. Und genügend gute Gründe für jede Menge Selbstbewusstsein und einen derartigen, fast HipHop-mäßigen Swag besitzt die Gang um die beiden Frontmänner Alec Völkel aka "Boss Burns" und Sascha Vollmer aka "Hoss Power" wahrlich: Nach mehr als 1,5 Millionen alleine in Deutschland abgesetzter Tonträger, unzähligen Awards, Platin- und Goldenen Schallplatten sowie ausverkauften Touren durch den gesamten deutschsprachigen Raum machen The BossHoss nun wieder ihre eisernen Rösser klar für einen neuen Ritt durch die endlosen Weiten der Großstadt!

Ins Jahr 2013 ist Katy Perry als "Sexiest Woman" (für Men's Health) und "Artist of the Year" (für Billboard) gestartet, dazu hat sie kürzlich sogar Lady Gaga als größter Twitter-Star (+ 40 Mio. Follower) überrundet: Ganz offensichtlich kann derzeit niemand dem 28-jährigen Power-Girl aus Kalifornien das Wasser reichen und Perry revanchiert sich dafür bei ihren Fans mit ihrer neuen Single "Roar" und dem lang erwarteten 3.Album "PRISM". Vor exakt fünf Jahren begann der Internationale Siegeszug von Katy Perry: Ihre Single "I Kissed A Girl" landete auf Platz 1 u.a. in Deutschland, USA, UK. Und während das 2.Album "Teenage Dream" (2010) ihr diverse Rekorde bescherte (z.B. 5x Platz 1 in den US-Singlecharts in Folge), landeten vier Singles von ihrem letzten Album auch in Deutschland in den Top10. Neben der aktuellen Single "Roar", die weltweit bereits einen internationalen Siegeszug hingelegt hat, wartet das Album noch mit jeder Menge weiteren musikalischen Perlen auf - KATY PERRY beweist mit PRISM einmal mehr, dass sie zur Liga der absoluten Superstars gehört! 48 von Ina Müller (CD) Auf ihrem neuen Album stellt Ina Müller wieder ihre Einzigartigkeit unter Beweis. Die 13 Tracks laden zum Hören ein und zeigen, dass ein Leben in den Mittvierzigern alles andere als bergab geht! Erleben Sie Ina Müller besser als je zuvor! Ihr fünftes Studioalbum bei 105 Music bringt Ina Müllers Können auf den Punkt. Großen Anteil daran haben ihr Freund und Songwriterkollege Johannes Oerding, der erstmals mit ihr zusammen die Musik schrieb, sowie ihr langjähriger Textdichter Frank Ramond. Und mit 48 ist Ina Müller als Sängerin und Performerin besser denn je. "Die Frau hat zehnmal mehr Energie als alle anderen", sagte Andreas Dopp vor einiger Zeit im Gespräch mit der "Bergedorfer Zeitung". Dopp spielt als Gitarrist in Ina Müllers Band eine tragende Rolle, und man muss ihm beipflichten. Mit "48" wirkt die Entertainerin frisch und überzeugend wie noch nie sie hat ihr Können vervollkommnet, das man nun ohne schlechtes Gewissen als "norddeutsches Leuchtturmprojekt" bejubeln darf. Dabei manövriert sie in den Gewässern, die gemeinhin als Mainstream behäbig dahinfließen, facettenreich, unterhaltsam und tiefgründig. So bleiben Rock und Pop nicht zweidimensional, sondern erreichen mit Folktouch hier oder Klavier dort, mit Streicher oder Wurlitzer-Orgel sowie mit ihrer in jeder Fahrrinne sicheren und flexiblen Gesangsstimme erfreulich viel Tiefgang. Die 13 Tracks auf "48" lassen daher keine Langeweile zu - von flotten Nummern wie "Spieglein Spieglein" oder "Wenn du nicht da bist" über augenzwinkernde Showeinlagen - oder besser Schuhein Best Of von Vicky Leandros (CD) Die Erfolgsbilanz der Künstlerin, die als einer der ganz wenigen nicht-englischsprachigen Stars auch in der renommierten Guiness Encyclopedia of Popular Music mit einem eigenen Kapitel vertreten ist, ist so reich an Höhepunkten, dass sie ein Buch füllen würden: weltweit über 55 Mio verkaufte Tonträger; Siegerin beim ESC; unzählige Gold- und Platinauszeichnungen...Die Ausnahmesängerin wird am 23.08.2012 60 Jahre alt. Zum Jubiläum gibt es von uns dieses Doppel-Album mit ihren größten Erfolgen ,einem exklusiven Duett mit Andrea Berg "Ich liebe das Leben" neu eingesungen und neu produziert und einem Megamix mit den größten Hits von Vicky.


BÜ CHE

R ECKE ECKE

Intrige von Robert Harris (BUCH)

Die größte Verschwörung der Moderne - der neue große Politthriller des Bestsellerautors Am 22. Dezember 1894 wird der französische Hauptmann Alfred Dreyfus wegen Landesverrat zu lebenslanger Haft verurteilt und verbannt. Ein Justizirrtum, wie er beteuert und wovon auch der neue Geheimdienstchef Picquart zunehmend überzeugt ist. In den Wirren der Dreyfus-Affäre, die ganz Europa erschüttert, rollt er den Fall neu auf. Weshalb er bald selbst zwischen die Mühlräder der Macht gerät und das Ziel dunkler Machenschaften wird ... Der elsässische Offizier Alfred Dreyfus, einziger Jude im französischen Generalstab, soll Militärgeheimnisse verraten haben. Von einem geheimen Militärgericht wird er zu Unrecht verurteilt, und die Degradierung wird mit viel Pomp und Getöse öffentlich zelebriert. Nur wenige wittern den Skandal, während die Massen von der Presse aufgehetzt werden. Krawalle, Intrigen, Fälschungen, Ministerstürze, Attentate, versuchte Staatsstreiche sind die Folgen. Die Französische Republik stürzt in eine tiefe Krise. Der offene Antisemitismus bricht sich Bahn. Zu den wenigen, die von Dreyfus' Unschuld überzeugt sind, gehört der neue Geheimdienstchef Picquart. Mit dem Kampf für die Rehabilitierung von Dreyfus setzt er allerdings das eigene Leben aufs Spiel. Es wäre kein Roman von Robert Harris, ginge er nicht sehr aktuellen Fragen nach: Was passiert, wenn Geheimdienste außer Kontrolle geraten, wenn der Staat geheime Gerichte zulässt, wenn Minderheiten zum Sündenbock gemacht werden, wenn Politiker ihre Verbrechen zu vertuschen suchen?

Ohne jeden Zweifel Thriller von Tom Rob Smith (BUCH) Der neue Bestseller von einem der brillantesten Spannungsautoren weltweit Für Daniel ist die Nachricht ein Schock: Seine Mutter, die seit einigen Monaten mit ihrem Mann in Schweden lebt, wurde in die Psychiatrie eingeliefert. Tilde leide unter Verfolgungsangst und Wahnvorstellungen, behauptet Daniels Vater. Doch Tilde selbst, die aus Schweden zu ihrem Sohn nach London flieht, erzählt eine ganz andere Geschichte. Eine von vertuschten Verbrechen in einer eingeschworenen kleinen Gemeinschaft und dem Verschwinden einer jungen Frau in jener abgelegenen Gegend Schwedens. Doch niemand will ihr glauben. Nun ist Daniel ihre letzte Hoffnung. Tilde schildert ihm die Ereignisse der vergangenen Monate, immer in der Angst, dass auch er an ihrem Verstand zweifeln könnte! Sauerkrautkoma Ein Provinzkrimi von Rita Falk (BUCH) Weil sich der Eberhofer in Niederkaltenkirchen bei der Verbrechensbekämpfung so verdient gemacht hat, wird er in die bayerische Metropole des Verbrechens versetzt. Gut nur, dass die Oma ihn mit Care-Paketen versorgt. Doch kaum hat der Franz den Sessel im Präsidium angewärmt, da geht’s auch schon los mit der großstädtischen Kriminalität. Als nämlich der Papa zum ersten Mal im Admiral daherkommt, wird ihm sogleich der Wagen geklaut. Der taucht zwar bald wieder auf, doch damit fängt der Stress erst richtig an: Im Kofferraum befindet sich die Leiche einer jungen serbischen Frau. Offenbar erwürgt. Die Spuren führen den Franz in eine ihm völlig fremde Welt: nach Grünwald. Die geheime Braut Roman von Brigitte Riebe (BUCH) Die dunkle Geschichte eines Meisterwerks Wittenberg 1528: Bettelarm verschlägt es die ehemalige Nonne Susanna in die Lutherstadt. Dort trifft sie den Maler Jan aus der Werkstatt von Lucas Cranach, der drei junge Frauen nackt porträtieren soll. Mit verhängnisvollen Folgen: Kaum ist die erste der Grazien gemalt, wird sie tot aufgefunden. Eine zweite Frau steht Modell und wird lebendig begraben. Susanna, längst in Jan verliebt, bietet sich als Lockvogel an ... Mehr als zehn Jahre sind vergangen, seit Martin Luther mit dem Anschlag der 95 Thesen dem Papst und der römischen Kirche den Kampf ansagte. Inzwischen lebt er zurückgezogen im Schwarzen Kloster zu Wittenberg, als Malerfürst Lucas Cranach der Ältere von einem geheimnisvollen Kunstsammler den Auftrag für das bis heute berühmte Bildnis der drei Grazien erhält. Zwei der ausgewählten Frauen stehen nackt Modell - und werden kurz darauf grausam getötet. Als der Auftraggeber Luthers Frau Katharina als Dritte im Bunde fordert, befürchtet der Reformator einen Racheakt für seine weltverändernde Kritik. Muss seine Frau dafür mit ihrem Leben bezahlen? Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt ...


Die Analphabetin, die rechnen konnte Roman von Jonas Jonasson (BUCH) Die aberwitzige Geschichte der jungen Afrikanerin Nombeko, die zwar nicht lesen kann, aber ein Rechengenie ist, fast zufällig bei der Konstruktion nuklearer Sprengköpfe mithilft und nebenbei Verhandlungen mit den Mächtigen der Welt führt. Nach einem besonders brisanten Geschäft setzt sie sich nach Schweden ab, wo ihr die große Liebe begegnet. Das bringt nicht nur ihr eigenes Leben, sondern gleich die gesamte Weltpolitik durcheinander... Spitzzüngig und mit viel schwarzem Humor rechnet Jonasson in seinem neuesten Roman mit dem Fundamentalismus in all seinen Erscheinungsformen ab. Eine grandiose Geschichte, die dem "Hundertjährigen" an überbordenden Einfällen, skurrilen Wendungen und unvergesslichem Charme in nichts nachsteht! Doctor Sleep Roman von Stephen King (BUCH) Die große Fortsetzung von "Shining“ Nur mühevoll kann Dan Torrance die Schrecken verarbeiten, die er als kleines Kind im Hotel Overlook erlitten hat. Obendrein hat er die Suchtkrankheit seines besessenen Vaters geerbt und nimmt daher fleißig an Treffen der Anonymen Alkoholiker teil. Seine paranormalen Fähigkeiten - das Shining - setzt er nun in seinem Beruf ein: In einem Hospiz spendet er Sterbenden in ihren letzten Stunden Trost. Man nennt ihn liebevoll Doctor Sleep. Währenddessen ist in ganz Amerika eine Sekte auf der Suche nach ihrem Lebenselixier unterwegs. Ihre Mitglieder sehen so unscheinbar aus wie der landläufige Tourist Ruheständler in Polyesterkleidung, die in ihr Wohnmobil vernarrt sind. Aber sie sind nahezu unsterblich, wenn sie sich vom letzten Lebenshauch jener Menschen ernähren, die das Shining besitzen. Das Mädchen Abra Stone besitzt es im Übermaß und gerät ins Visier der mörderischen Sekte. Um sie zu retten, weckt Dan die tief in ihm schlummernden Dämonen und ruft sie in einen alles entscheidenden Kampf. Drachenelfen - Die gefesselte Göttin von Bernhard Hennen (BUCH) Bernhard Hennens Elfen sind die coolsten Helden der Fantasy! Ob in den Ländern der Menschen oder in den magischen Wäldern Albenmarks, überall drohen seit Langem schwelende Konflikte offen auszubrechen. In ihrem Kampf um Macht schrecken Unsterbliche und Drachen nicht davor zurück, ihre besten Krieger, den Herrscher Aaron oder die Drachenelfen Nandalee und Gonvalon, für ihre Zwecke einzuspannen. Doch dann soll die gefesselte Göttin Nangogs erweckt werden und mit ihr eine Magie, von der niemand weiß, was sie bewirken wird! Nandalee und Gonvalon, die Verwegensten unter den Drachenelfen, werden vor den Rat der mächtigen Himmelsschlangen gerufen, um nach dem Überfall auf die legendäre Blaue Halle Albenmarks einen ungeheuerlichen Racheakt vorzubereiten: Sie sollen die Menschen und ihre Götter an ihrer schwächsten Stelle, auf Nangog, treff en. Und so machen sie sich auf die gefährliche Reise, die gebannte Herrin dieser Welt, die gefesselte Göttin, zu befreien. Währenddessen versucht der Herrscher Aaron verzweifelt, dem Spiel aus Intrigen, Mord und Krieg an seinem Hof Diplomatie und Vernunft entgegenzusetzen. Aber wem wird in diesem Wettlauf um Macht der nächste, alles entscheidende Schachzug gelingen? Eines scheint klar es sind die Elfen und Menschen, von denen die Zukunft aller abhängt!

Mord im Herbst Ein Fall für Kurt Wallander. Roman. von Henning Mankell (BUCH) Ystad, Schweden, 2002: Wallander fühlt sich ausgebrannt. Dass seine Tochter und Kollegin Linda noch bei ihm wohnt, macht seine Laune nicht besser. Von einem Haus im Grünen erhofft er sich Erholung, dann aber findet er dort eine skelettierte Hand, und den Kommissar erwartet ein neuer Fall. Die Frauenleiche, die zu der Hand gehört, wurde schon vor rund sechzig Jahren vergraben. Diese packende neue Wallander-Geschichte ist ein Leckerbissen für Krimi-Leser.


Redewendungen Am längeren Hebel sitzen Mit einem Hebel kann man ziemlich viel bewegen. Sprichwörtlich auch Menschen gegen ihren Willen Mit einem langen Hebelarm kann man erstaunlich viel bewegen. Als der griechische Mathematiker Archimedes das erkannte, behaptete er sogar: "Gebt mir einen festen Punkt im All, und ich werde die Welt aus den Angeln heben." Jonas wirft wütend seinen Ranzen in den Hausflur. "Herr Pfeiffer hat mir im Vokabeltest eine sechs gegeben, obwohl ich nur ein einziges Wort bei Matthias abgeschrieben habe! Das ist so unfair!" Jonas' große Schwester streckt den Kopf aus ihrem Zimmer: "Blöd gelaufen! Aber bei der Notenvergabe sitzt der Lehrer eben am längeren Hebel." Aber da wird Jonas erst richtig sauer: "Jetzt nimmst du auch noch seine Seite ein? Und was für einen Hebel hat Herr Pfeiffer denn bitteschön?" Wenn eine Person "am längeren Hebel sitzt", drückt man damit aus, dass sie Macht hat und andere Leute sich ihrer Entscheidung beugen müssen. Der Hebel ist dabei kein tatsächlicher Gegenstand, aber man kann ihn sich bildlich vorstellen: Einen Hebel setzt man ja an, um mit wenig Aufwand ein Gewicht zu bewegen. Je länger der Hebel, desto weniger Kraft muss man aufwenden. Das Prinzip kannst du an einem Wagenheber beobachten, mit dem ein einzelner Mensch ein ganzes Auto anheben kann. Bei der Auseinandersetzung zwischen Lehrer und Schüler sind die Kräfteverhältnisse klar: Gegen den Lehrer mit "dem längeren Hebel" kommt man nicht an. Wenn jemand anderes am längeren Hebel sitzt und wir uns von ihm ungerecht behandelt fühlen, ärgern uns solche Machtverhältnisse natürlich maßlos. Jonas' Schwester kann ihren Bruder im Grunde verstehen. Aber gegen die sechs im Vokabeltest kann auch sie nichts machen. Da hilft wirklich nur eines: nächstes Mal nicht schummeln.

Gang nach Canossa Der Gang nach Canossa fällt niemandem leicht. Lest hier, woher diese Redewendung stammt In der großen Pause geht der Mathelehrer zu Leon und Dennis: "Leon, der Rektor möchte dich sehen!", sagt Herr Apel. Leons Freund erschrickt: "Zum Rektor? Hast du was angestellt?" Leon ist gelassen: "Nein, das ist kein Gang nach Canossa. Er hat nur meine Nachschreib-Arbeit korrigiert." Dennis ist erst recht verwundert: "Warum Canossa, ist Canossa nicht in Italien?"

Seitdem spricht man von einem "Gang nach Canossa", wenn man jemand anderem etwas beichten und seine Reue zeigen muss.

Auf den Nägeln brennen Philipp ist in Eile. In 10 Minuten beginnt sein Karatetraining. "Mama, beeil dich, wir müssen gleich los." Philipps Mutter sitzt in der Küche mit einem blauen Umschlag in der Hand. "Philipp, heute kam ein Brief von der Schule." Philipp schaut ganz entsetzt. "Aber Mama, gleich ist Training." Mit ernstem Blick sagt seine Mutter: "Deine Noten sind schlechter geworden. Darüber müssen wir jetzt reden. Das Thema brennt mir auf den Nägeln." Philipp ist nervös und versteht nichts mehr: Warum brennen die Nägel seiner Mutter? Was hat das mit seinen Schulnoten zu tun? Die Redewendung "auf den Nägeln brennen" nutzt man, wenn etwas Dringendes anliegt, dass einem persönlich sehr wichtig ist. Die Redewendung geht wahrscheinlich auf den Brauch von

Haus- und Gartenteam Häublein

Tschöpel Richard Malerbetrieb NSTRICHE FASSADENA RICHE INNENANST E INNENPUTZ BEITEN LACKIERAR N TAPEZIERE

Der Gang nach Canossa ist kein Vergnügen. So ging es schon dem deutschen König Heinrich dem Vierten, vor fast tausend Jahren. Im Jahr 1077 hatten König Heinrich und Papst Gregor der Siebte einen Konflikt. Sie stritten darum, wem von beiden die Macht zusteht, Bischöfe zu ernennen. Die Lage wurde ernst, als viele Gefolgsleute König Heinrich untreu wurden. Er fürchtete um seine Krone. Es gab keinen anderen Weg - um eine Lösung zu besprechen, musste er persönlich zu Papst Gregor gehen. Also zur Burg Canossa, in der sich der Papst damals gerade aufhielt.

95691 Hohenberg/Eger Schulstrasse 11 Tel./Fax: 0 92 33 / 95 05 mobil: 0171 / 92 400 50 e-mail: 3tschoeps@freenet.de

Grünanlagenpflege - Hecken und Baumschnitt Kellerentrümpelung - Kleintransporte - Hängerverleih Gartenteichanlagen - Trockenmaern - Gehwegpflastern Hausordnung - Gehwegreinigung - Winterdienst

Sommerhaus 15, 95691 Hohenberg an der Eger Tel.: 0173 / 5959180 - Fax: 0 92 33 / 44 52


Mönchen zurück, die sich kleine Wachskerzen auf die Nägel der Daumen klebten, damit sie bei der Frühmesse besser Lesen konnten. Wenn die Messe aber länger ging, wurden die Kerzen immer kleiner und die Mönche hofften, dass die Andacht vorbei sei, bevor die Flamme die Finger ansengte. Sie konnten es also kaum erwarten, bis sie die Kerzen ausblasen durften. Eine andere Herleitung besagt, dass im Mittelalter Menschen gefoltert wurden, indem ihnen heiße Kohlen auf die Nägel gelegt wurden. Oft hört man auch "Unter den Nägeln brennen". Dies leitet sich von einer anderen Foltermethode ab, bei der Menschen brennende Holzstäbchen unter die Nägel geschoben wurden. Den Personen war es selbstverständlich lieber, wenn die Folter früher als später endete. Philipps Mutter will unbedingt jetzt über seine Noten sprechen. Für sie ist das Thema dringlicher als sein Karatetraining. Bei Philipp sieht es ganz anders aus: Ihm brennt es auf den Nägeln endlich los zu fahren. Denn das Training ist ihm im Moment wichtiger als seine Noten

Die Katze lässt das Mausen nicht Wer alte Gewohnheiten nicht ablegen kann, der verhält sich wie die Katze, die das Mausen nicht lässt. Mehr zu der Redewendung erfahrt ihr hier Fred ist mit Helga zum Spielen verabredet. Er ist ganz stolz, denn er hat einen neuen Lego-Bausatz, den er unbedingt mit ihr anfertigen möchte. "Pass bloß auf!" warnt ihn sein älterer Bruder Martin. "Nicht, dass Helga dir wieder was wegnimmt." Es stimmt, vor einiger Zeit hatte Helga ihm ein Playmobil-Pferd weggenommen. Das tat sie nicht böswillig, jedoch ohne zu fragen. Als Helga da ist, basteln sie den neuen Bausatz zusammen. Eine Hütte und ein Safari-Auto gehören dazu. Als sie fertig sind und spielen wollen, wird Fred stutzig. "Wo ist denn der Affe hin?" fragt er. "Ich weiß nicht", sagt Helga. Sie wirkt verunsichert. "Gib es zu, du hast ihn!" "Nein, gar nicht." Die beiden streiten lautstark. Martin kommt dazu. "Schau an", sagt er. "Die Katze lässt das Mausen nicht!" "Seit wann habt ihr eine Katze?" fragt Helga. "Du bist die Katze!" ruft Martin. Wie bitte? Helga versteht nicht, worum es geht. Wenn jemand einmal etwas gestohlen hat, dann ist davon auszugehen, dass er es wieder tut. So ähnlich ist es bei der Katze, die das Mausen - also das Mäuse-Fangen - nicht lässt. Immer wieder wird sie auf Mäusejagd gehen, man kann es ihr nicht abgewöhnen. Bei dieser Wendung geht es aber nicht immer nur um Diebstahl. Auch alte Gewohnheiten, die man einfach nicht ablegen kann, sind gemeint, wenn man diese Redensart gebraucht. Nachdem sie eine Weile gesucht haben, finden Fred und Helga den Affen schließlich. Er ist unter das Bett gerutscht. "Ja, ja - von wegen Katze. Ich beklau dich doch nicht! Und die Sache mit dem Pferd damals war ein Missverständnis", beschwert sich Helga. "Ja, es tut mir wirklich leid. Dafür darfst du den Affen ausleihen, ja?" entschuldigt sich Fred.

Petra Dietz

„Tue Deinem Körper Gutes, damit Deine Seele Lust hat darin zu wohnen!“ Mit meinen Behandlungen können Sie für eine Weile den Alltagsstress vergessen, - oder möchten Sie Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren auf körperlicher, seelischer oder geistiger Ebene?

Ich biete Ihnen verschiedene Entspannungstechniken: Geistige Begradigungsenergie, Energiearbeit Rückenregenerationsmassage nach Breuss Kindermassagen: „Bernstein-Zauber“ (ab 1.9.), Klangmassagen, Geistige Begradigungsenergie Schamanische Zupfmassage Huna Mana (Polynesisch-Hawaiianische Massage), Edelstein-Öl-Massage, Massage mit Körperbutter u.v.m. Indische Kopfmassage, Klangmassage, Metamorphose Ohrkerzen Behandlung, versch. Fußmassagen Fußpflege, Gesichtsbehandlungen für Mann und Frau Gesichtsmassagen mit oder ohne Steine, Enthaarungen Pflegepackungen für Hände und Füße, Beine und Handmassagen Bei Kinderbehandlungen wird ein Teil der Behandlungskosten für die Kinderkrebshilfe und Tibetische Waisenkinder gespendet.

Behandlungen nach den Mondphasen möglich, um rechtzeitige Terminabsprache wird gebeten. Auf Wunsch stelle ich mit Ihnen Ihren persönlichen „Verwöhntag“ (-stunden) zusammen. Hausbesuche Montags (Fußpflege)

Für Fragen und Informationen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung

Petra Dietz Ärztl. geprüfte Fußpflegerin, Entspannungstrainerin, Koswellogin R , Klangmasseurin Ausbilderin für “Geistige Begradigungsenergie“ (Seminare auf Anfrage)

Massagen - Maniküre - Pediküre Gesichtsbehandlungen Überbrück 4, 95168 Marktleuthen Parkplätze über die Brücke links (Angerplatz)

Tel.: 0 92 85 / 96 15 77 - Fax: 0 92 85 / 96 15 93 Handy: 0170 / 552 89 09 Öffnungszeiten: Di., Mi., Fr 9.30 - 12.30 Uhr und 14.30 - 19.30 Uhr Termine nur nach Vereinbarung


Als Gott die Erde erschaffen wollte

MEDIfichtelberg ENHAU.deS Gablonzer Str. 15, 95686 Fichtelberg, Telefon: 0 92 72 / 96 58 933

Angaben gemäß § 5 TMG: Magazine: Dieter Sterlepper und Ivana Rosakova, Gablonzer Str. 15, 95686 Fichtelberg Tel. 0 92 72 / 96 58 933, 96 58 934 und 96 58 935 e-mail: sterlepper@web.de Satz und Gestaltung: Dieter Sterlepper Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Dieter Sterlepper, 95686 Fichtelberg Quelle: erstellt mit dem Impressum-Generator Website von eRecht24. Datenschutz: Beim Besuch dieser Website werden folgende Daten aufgenommen: Verwendeter Browser, IP Adresse, Seite auf die zugegriffen wird, inklusive deren Dateigröße, Referrer (Die URL der zuletzt besuchten Seite), Datum und Uhrzeit der Anfrage Disclaimer Haftungsausschluss: Haftung für Inhalte Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechts-verletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Datenschutz Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMailAdressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht aus-drücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor. Quelle: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert.

Copyright © 2013 Dieter Sterlepper. Alle Rechte vorbehalten.

Als Gott die Erde erschaffen wollte hatte er gerade einige skizzenhafte Vorstellungen von seinem Werk. Gott überlegte sich, welche Wesen er wohl schaffen wollte und welche Charakterzüge er wem geben will, damit alles miteinander harmoniert. Schon in seiner Vorstellung besaßen diese Wesen das Vermögen zu denken, zu atmen, zu laufen, und sogar einen Willen zu besitzen. Jeder dieser Wesen wollte natürlich die besten Charakterzüge und Eigenheiten. Und so stritten sie sich, wer den die besten Eigenschaften zu bekommen hätte. Da Gott gerne schnelle Entscheidungen trifft begann er mit seiner Arbeit. Also nahm Gott Lehm vom Boden und... ... erschuf den Esel und sagte zu ihm: "Du bist ein Esel. Du wirst unentwegt von morgens bis abends arbeiten und schwere Sachen auf deinem Rücken tragen. Du wirst Gras fressen und wenig intelligent sein. Du wirst 50 Jahre leben". Darauf entgegnete der Esel: "50 Jahre so zu leben ist viel zu viel. Gib mir bitte nicht mehr als 30 Jahre". Und es war so. Dann erschuf Gott den Hund und sprach zu ihm: "Du bist ein Hund. Du wirst über die Güter der Menschen wachen. Du wirst der ergebenster Freund des Menschen werden. Du wirst essen, was der Mensch übrig lässt, und du wirst 30 Jahre leben". Der Hund antwortete: "30 Jahre so zu leben ist viel zu viel. Bitte gib mir nicht mehr als 15 Jahre". Und es war so. Dann erschuf Gott den Affen und sprach: "Du bist ein Affe, Du sollst von Baum zu Baum schwingen und dich verhalten wie ein Idiot. Du wirst lustig sein und herumalbern, und du sollst 20 Jahre leben". Der Affe sprach: "20 Jahre als Clown auf der Welt zu leben ist viel zu viel. Bitte gib mir nicht mehr als 10 Jahre". Und es war so. Schließlich erschuf Gott den Mann und sprach zu ihm: "Du bist ein Mann - das einzige rationale Lebewesen das die Erde bewohnen wird. Du wirst deine Intelligenz nutzen, um dir die anderen Geschöpfe untertan zu machen. Du wirst die Erde beherrschen und du wirst neues kreieren und du wirst 20 Jahre leben". Darauf sprach der Mann: "Mann zu sein für nur 20 Jahre ist nicht genug. Bitte gib mir die 20 Jahre, die der Esel ausschlug, die 15 des Hundes und die 10 des Affen dazu". Es soll sein, wie Du sagst, sprach Gott. Und Gott sorgte dafür, dass der Mann 20 Jahre lebte als Mann. Dann soll er heiraten und 20 Jahre wie ein Esel von morgens bis abends arbeiten und schwere Lasten tragen. Dann soll er Kinder haben und 15 Jahre wie ein Hund leben, das Haus bewachen und essen, was ihm die Familie übrig lässt. Schließlich im hohen Alter lebt er 10 Jahre wie ein Affe, verhält sich wie ein Idiot zur Belustigung seiner Enkelkinder". Und Gott lehnte sich zurück und dachte darüber nach, wie er denn wohl die Frau schaffen sollte.....


Horoskop Schütze 23.11. - 21.12. - Strahlemann und Söhne Da geht die Fantasie auch gleich mit dem Schütze-Kind durch, und der eine sieht sich schon auf großer Fahrt mit einem Piratenschiff über die Weltmeere fahrenoder als Forscher den Dschungel erkunden. Mit dem Finger auf dem Globus die Welt zu umrunden, könnte eine Lieblingsbeschäftigung werden. Und dann kommen die Fragen, auf die die Eltern sich rechtzeitig vorbereiten sollten, denn nun will der kleine Schütze die Welt erklärt bekommen. Ein Schütze-Kind braucht viel geistige Anregung und "food for thought", denn es sieht das Leben als ein einziges Abenteuer an, das alles bietet, was es braucht. Und seine positive Ausstrahlung gibt ihm recht - denn es öffnen sich ihm immer wieder neue Türen - mit Erfolg. Schwangerschaft Partylaune Hoch die Tassen - so darf es in der Schwangerschaft mit einem Schütze-Kind heißen, denn es mag gute Laune und Geselligkeit, in dieser Zeit natürlich ohne Alkohol. Angenehme Abende mit Gästen, die Geschichten erzählen, vielleicht sogar von Reisen in die Ferne, werden dem Baby ein Gefühl von Dabeisein vermitteln. Dieser kleine Sonnenschein wird später selbst gern optimistisch und interessiert auf Menschen zugehen, also: Früh übt sich... Babys und Kleinkinder (bis 3 Jahre) Die Welt entdecken Ein Schütze-Baby wird friedlich, aber hellwach in seiner Wiege liegen und darauf warten, was wohl gleich passieren wird. Aufregend sollte es sein und möglichst auch Lärm machen, denn leise zu spielen macht ja keinen Spaß. Also viel klettern, herumtollen, auf dem Steckenpferd reiten, trommeln, johlen - das liebt das Schütze-Kind, denn so erlebt es sich selbst mit allen Sinnen. Kinder (4 bis 13 Jahre) Mit Volldampf voraus Still zu sitzen ist dem Schütze-Kind ein Gräuel es braucht Bewegung und Lebendigkeit, um sich austoben zu können. Seine genialen Einfälle brauchen ein sofortiges Ventil, da

muss man als Indianerhäuptling eben den Stamm verteidigen, oder als Pilotin den Düsenjet gerade noch rechtzeitig landen können Hauptsache, es kribbelt im Bauch. Doch auch ein Bücherwurm kann sich hier entwickeln, dessen Regale mit Abenteuergeschichten überborden - und der sich als Ausgleich gern beim Spor austobt. Jungendliche (ab 14 Jahre) Freiheitsdrang Einengen darf man ein Schütze-Kind generell nicht, doch in dieser Phase braucht es noch mehr Freiraum als bisher. Es wird seinen Weg vielleicht nicht so gradlinig gehen, wie manche Eltern sich das wünschen. Doch hat es sich meistens selbst recht hohe Ziele gesteckt und setzt alles daran, diese auch zu erreichen. Ein innerer Ansporn treibt es voran, und anscheinend ist auch immer das gewisse Quäntchen Glück vorhanden, das man zuweilen braucht, um Erfolg zu haben. Eltern Vertrauen ins Leben Schütze-Eltern lassen ihre Kinder an einer sehr langen Leine - sie selbst wissen um ihr eigenes Freiheitsbedürfnis und geben dies gern an ihre Kinder weiter. Vertrauensvoll lassen sie ihre Kinder sich ausprobieren, denn sie gehen davon aus: Nur wer wagt, der auch gewinnt. In allen Bereichen sind sie sehr großzügig und freigiebig. Ihr Optimismus und der Glaube an ihren Sprössling gibt diesem die nötige Selbstsicherheit, und ihr freiheitlicher Erziehungsstil lässt viel Raum zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Oma und Opa Lebens-Weise In welchem Teil der Welt haben sich Oma oder Opa aufgehalten? Irgendwie hatten sie sicher im Laufe ihres Lebens mit dem Ausland zu tun und insofern ein großes Reservoir an Geschichten, die das Leben schrieb. Sie werden sicher gern mit ihren Enkeln diskutieren. Ob über Politik oder Gott und die Welt - und das ist wörtlich zu nehmen - der Gesprächsstoff wird hier nicht ausgehen und die eigene Lebensweisheit wird auch gleich weitervermittelt.


verhilft. Der endgültige Palast wird auf dieser Welt alle Rekorde brechen. I m S t i l d e s schmucken Taj Mahal, aber so mächtig wie der Himalaya. Und umgeben von Wasser, dazu wird kurzerhand die Sahara überschwemmt.

Wie Tebartz-van Elst der katholischen Kirche zu neuem Glanz verhilft Franz-Peter Tebartz-van Elst, Bischof im Bistum Limburg, soll nach Afrika gehen. Zumindest wenn es nach CDUAltpolitiker Heiner Geißler geht. Der ätzt nämlich, in Limburg gebe es Schulen, Kindergärten und Behinderten-Einrichtungen, die dringend auf Geld angewiesen seien, aber keins bekommen, weil der Bischof die ganze Kohle rausgehauen hat. Da müssen wir dem Geißler Recht geben, in Limburg ist kein Geld mehr zu holen, soviel steht fest. Und die Afrikaner warten bestimmt schon lange darauf, dass ihnen endlich mal einer zeigt, wie man in Rekordzeit Tonnen von Euros verplempert.

Aber weit gefehlt, die Katholische Kirche kontert – vertreten durch ihre radikale Speerspitze „Piusbruderschaft“ – mit einem Aufruf zur Strafanzeige. Einen Text hat man ebenfalls gleich vorbereitet, weil die Piusbruderschaft offenbar ihren Mitgliedern so etwas nicht zutraut, der beginnt mit „Grüß Gott, ich erstatte Strafanzeige…“. Darin beruft man sich auf den Auch die Afrikaner Paragraphen 166 des Strafgesetzkönnen sich endlich buches, der verbietet die „öffentliche freuen. Beschimpfung von Bekenntnissen, sofern diese Beschimpfung den öffentlichen Frieden stört“. Die empörten Mitglieder der Piusbruderschaft – oder zumindest 10 davon – beteiligten sich an dieser Strafanzeige.

…und der Traumpalast des Bischofs von Afrika Denn schon in der Bibel steht: „Die frohe Botschaft wird den Armen verkündet.“ Und die Afrikaner sind dann ja die ärmsten Schlucker aller Zeiten, die Glücks-pilze…

Die Leute da unten kennen die – bei uns längst in Vergessenheit geratene – Feudalherrschaft des Mittelalters noch Von frecher Satire und kirchlichen sehr gut aus eigener Erfahrung und “Strafrechtsspezialisten” krümmen sich lieber halb ltot in den Steinbrüchen als ganz tot im Massengrab. Unser Lebemann Tebartz-van Elst kann hier zwar noch nicht sofort einen standesgemäßen Palast aus dem Boden stampfen, aber ein bescheidenes 50 Millionen-Provisorium ist schon mal besser als gar nichts.

Das Provisorium… Sobald dann die Leibeigenen beim Steineklopfen genügend Scheinchen erwirtschaftet haben, wird endlich richtig geklotzt. Dann werden wir sehen, wie Tebartz-van Elst der katholischen Kirche zu neuem Glanz

sich über Satire aufregen – kläglich an der im Grundgesetz verankerten Pressefreiheit scheitert.

Und man muss schon sagen, was das Strafrecht angeht, verfügt die RömischKatholische Kirche – weiß Gott – über eine jahrhundertelange Erfahrung. Und zwar mit schwerwiegenden Straftaten wie Freiheitsberaubung, Folter, Mord und Menschenrechtsverletzungen (um nur die wichtigsten zu nennen) in jeweils mindestens mehreren hunderttausend, teilweise sogar in Millionen von Fällen. Und dank dieser jahrhundertelangen Erfahrung hat die Katholische Kirche den Sachverstand, – vertreten durch die Piusbruderschaft – mit dem nackten Finger auf eine unschuldige Frau zu deuten, die lediglich zeigt, wie die katholische Kirche von der breiten Masse der jüngeren Leute wahrgenommen wird.

Der satirische R a p v o n C a r o l i n K e b e k u s mahnt dringend erforderliche Reformen innerhalb der Katholischen Kirche an. Diese Beachtung ist geradezu eine Aufwertung – die sollten froh sein, dass sich – nach Satirikerin Carolin Kebekus hat die allem, was die sich früher wie heute K a t h o l i s c h e K i r c h e m i t e i n e m geleistet haben – überhaupt noch respektlosen, weil kritischen, Kirchen- jemand um sie sorgt… Rap geärgert. Angesichts dieser Verhonepiepelung – noch dazu von einer Frau (die Katholen haben es ja Am Leben zu sein ist für USbekanntlich nicht so sehr mit Bürgermeister nicht zwingend selbstbewussten Frauen) – hätten notwendig juristisch wenig beschlagene Menschen sicherlich vermutet, dass In den USA scheinen die Wähler bei man eine Unterlassungklage anstrengt Kommunalwahlen allmählich tote und – wie immer, wenn die Katholen Kandidaten zu bevorzugen. Wahr-


scheinlich ist ihnen keine Politik wesentlich lieber als ungewollte. Nachdem der langjährige Bürgermeister des Städtchens Tracy City im US-Bundesstaat Tennessee verstorben war, übernahm die Verwaltungsbeamtin Barbara Brock kommissarisch das Amt bis zur nächsten Wahl. Anfangs hatten die Einwohner dagegen nichts einzuwenden, aber Brock entwickelte immer mehr ihren eigenen Kopf, da waren die Leute mit ihrer Politik nicht mehr zufrieden. Vermutlich wollte sie den Ku-Klux-Klan abschaffen. Also stellten die Bürger zur nächsten Wahl einen Gegenkandidaten auf, Carl Robin Geary sollte die Tuss aus dem Rathaus jagen. Wenige Wochen vor der Wahl bekam Geary aber einen Herzinfarkt und starb. gesehen in So kurz vor der Wahl konnte natürlich kein neuer Gegenkandidat mehr aufgestellt werden, die Amtsinhaberin forderungen zustellen lassen und der – wie die „BILD“ weiß – persönlich, als freute sich also bereits auf eine weitere amtliche Brief kam mit dem Vermerk er bei einem Benefizspiel im Stadion „verstorben“ wieder zurück. von Magdeburg auflief. Und Loddar Legislaturperiode. himself wohnt jetzt im ungarischen Aber sie hatte die Rechnung ohne die Wie der Vermerk auf den Gerichtsbrief Dickschädel von Tracy City gemacht, gekommen ist, weiß andie wählten einfach den toten Kandi- geblich niemand. Allerdings daten – am Leben zu sein ist für US- liegt das ja wohl auf der Hand. Bürgermeister schließlich nicht zwin- An die ehemalige Münchener gend notwendig. 268 Stimmen bekam Adresse Loddars gingen Geary der Steife, Barby die Unbequeme vermutlich eine ganze Menge dagegen nur 85. Die Bürger fanden das offizielle und auch weniger nicht weiter wild, schließlich konnte der offizielle Schreiben. Immer tote Bürgermeister ja gut die paar Jahre wenn der Postbote an der Tür der Ex-Wohnung Loddars noch im Rathaus spuken. klingelte, kriegte der neue Als ein Reporter die Verliererin fragte, Mieter die Krise. Eines Tages wie sie es denn finde, dass sie von – der Briefträger wollte einem Toten geschlagen wurde sagte gerade die UnterhaltsforLoddars neue Wohnung Brock knapp: „Ich lebe noch, das hat derungen Lilianas zustellen – wurde es dem Nachmieter entscheidende Vorteile…!“ endgültig zu bunt. Er Budapest – er lebt jetzt auch wieder maulte lautstark: „Jetzt ganz offiziell und bekanntlich leben zieh endlich Leine, der Totgesagte ja sogar länger. Mann ist für mich ge- Nach diesem tragischen Tod und seiner wundersamen Wiederauferstehung, storben!“ spricht Papst Franziskus Lothar Der Postbote verstand Matthäus heilig – bestimmt. Wenn dann das geringfügig falsch wieder einmal Gläubiger hinter ihm her und kennzeichnete als sind, kann er notfalls zu Fuß übers braver Zusteller den Brief Wasser entkommen…

Wenn Barbara Brock in den USA als Bürgermeisterin gewählt werden will, muss sie sich schon totstellen…

Spricht Papst Franziskus Lothar Matthäus heilig Lothar Matthäus (52), Frauenheld und ehemaliger Fußballstar der deutschen Nationalmannschaft, war gewissermaßen schon tot, ist aber glücklicherweise wieder auferstanden. Seine Ex-Frau Liliana wollte ihm über das Amtsgericht München Unterhalts-

mit „Adressat verstorben“. Es muss ja schließ- Wer zu Lebzeiten heilig gesprochen lich alles seine Ordnung wird, erhält von der Katholischen Kirche eine standesgemäße Bleibe haben. zugewiesen, mietfrei versteht sich…

Letztendlich ging die Sache aber doch noch für alle Beteiligten glücklich aus. Die Forderung von Liliana übergaben Privatdetektive dem Fußballer


Fotos: Dieter Sterlepper


Weidenmagazin November 2013