Page 1

WETTERAU MAGAZIN Ausgabe Nr. 2 april 2012

ihr familien-magazin für die wetterau

Alicia‘s Schmunzelecke Numerologie von Wilfried Küspert Reiki von Dieter E. Ernler Horoskop - Stier CoIN e. V. Bücherecke Musikecke Kinderseite Vampire Kaffee-Geschichte Böhmische Küche Hund, Katze und Co. Zauberkünstler Wobby Tiere suchen ein Zuhause Die Schweinerei des Monats Sagen und Mythen aus Hessen und dem Vogelsberg Flora und Fauna in der Wetterau und Vogelsberg Hände weg von Wildtieren Wegmann - Fenster und Türen Meditation zum Vater unser Gesundheit aus Großmutter´s Kräutergarten Titelfoto: Dieter Sterlepper

Schmetterlingsfarm in Franzensbad/Cz.


wichtig - wichtig - wichtig - wichtig - wichtig - wichtig - wichtig - wichtig - wichtig - wichtig - wichtig - wichtig - wichtig - wichtig - wichtig

WETTERAU Nachrichten

1 e Nr. Ausgab2012 März

U EARGA AZIN T T E M W

Ihre täglichen nachrichten aus der wetterau

erau

ge lgebir Fichte dem ch chlwö . 1n aus the Nr My Dr. Es sgadbe Auun tips von hause Sagen 2012 dheits ein Zu rzsun MäGe ler suchen Tiere E. Ern ter Die rt gel von Küspe der En lfried aft Wi ilkr von lseite Die He karten Rätse ke Kipper seite, cherec Kinderseite, Bü n Musik nzeige ina e Kle . privat d Co lose tze un ltung Ka , kosten Hund zur Tierha Tips edel nsi m Wu Museu erland birgsEg lge ins Fichte Blick tips Reise e eim gen n´s geh derbo ! Mario Psst! lber Bil rt Alt-Se Küspe Frank erin tips von Praktik Finanz heilt Lebenkeiten herlich ere Läc rtung and wo und Verant zburg oten durch er D. Sal Anekd lung ktik Hei o lpra onopon von Hei Ho‘op gebung und Ver

azin

ag ien-m

für

ett die w

il

am ihr f

rlepper ter Ste bei Asch o: Die Titelfot hotel Vetrov Schloß

In eigener Sache!

BERG N R Ü N ihr

bung

d Umge

berg un

r Nürn

azin fü

n-mag familie

und ichkeiten not doten sser Anek re Lächerl tut Wa ande urg droht, kheiter D. Salzb Kran Wenn ilpraktik iele, utersp von He Comprseite cke, de ere Kin Büch ecke, kerin Musik Prakti n heilt y Lebe Wobb stler erkün use Zaub Zuha en ein such Tiere te ich ch e-Ges Kaffe d Co. un , Katze Hund zahl Rübe hütte zland Gren n ie vo rolog ert Numeed Küsp Wilfri on arnati Er nler Reink ter E. von Die n Mythe er Land erg n und Sage m Nürnb s dem aus de una au und Fa nd Flora erger La n hotte Nürnb tten ag Sc , Scho etik Ha lsberg Kosm Voge

Heute wollen wir einmal einen intensiven Aufruf starten!

us am ka ätsha s Sanit Ameri r Jean nach lano hte de schic Von Mi die Ge 501 d Türen Levis ter un Fens n ann echie ch Wegm it in Ts ichke Gastl

Wir brauchen für unsere Publikationen noch Mitarbeiter, die sich gerne in ihrer Freizeit, oder auch hauptberuflich, noch etwas dazuverdienen möchten. Wir bieten, auch für Nebeneinsteiger, ein lukratives Geschäft mit sehr hohen Verdienstmöglichkeiten. Bei Eignung besteht auch die Möglichkeit der Übernahme eines der Internet-Medien. Unsere Einsatzgebiete sind schwerpunktmäßig in Hessen die Wetterau und die umliegenden Gebiete (von Giesen bis Darmstadt, vom Taunus bis Fulda), in Bayern Nürnberg und Umgebung und in Oberfranken das Sechsämter-Land mit Ost-Tschechien (von Marienbad bis Bayreuth, von Hof bis Weiden). Bei Bedarf sind unsere Medien auch im Münchener und Stuttgarter Raum machbar und ausbaufähig. Wenn wir Sie jetzt neugierig gemacht haben, dann rufen Sie uns einfach an: Dieter Sterlepper 0 60 44 / 968 99 47 oder Reinhold Schad 0 61 01 657 82 16

Wir haben für Jeden etwas - auch für über 50jährige. Ältere Bewerber werden bevorzugt! Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Reinhold Schad, Ivana Rosakova und Dieter Sterlepper

Hebammenpraxis Martina Oswald Schwangerenberatung - Einzelgeburtsvorbereitung Geburtsvorbereitung für Frauen und Paare Schwangerschaftsgymnastik - Stillen - Säuglingspflege Wendungshilfen bei BEL-Moxen - Wochenbettbetreuung Nachsorge - Rückbildungsgymnastik - Babymassage Fußreflexzonenmassage - Akupunktur - Homöopathie - Bachblüten

Amtsgasse 8, 35510 Butzbach Tel. 0 60 33 / 89 52 10 - Fax 0 60 33 / 89 52 11


ist ein weiterer Punkt, auf den Sie sich in naher Zukunft freuen können. Umgeben von vier eigenen Teichen, in denen Karpfen, Amuren, Forellen und weitere Fische schwimmen, und der schönen Natur des Aš-Ausläufers, ist der malerische und ruhige Ort Větrov bestens zur Erholung geeignet.

Castle Vetrov

HOTEL & RESTAURANT

Das Jagdschloss Větrov, ein romantisches Hotel wurde sorgfältig rekonstruiert, was eine Wiederbelebung des „Schlosses“ erreichte und seine Ruinen in ein Viersternhotel mit 49 Betten und dem hervorragenden Restaurant mit der tschechischen sowie internationalen Küche umwandelte.

Eine Sauna, Swimming-Pool und eine Relax-Oase mit eigenem Masseur stehen den Gästen zur Verfügung. Das Balneo-Programm mit einer ganzen Reihe Wellness-Päckchen ergänzt nicht nur das Angebot, sondern ist zugleich Grundlage des Konzeptes des ganzen Hotels. Blumentherapie

GREEK

Wir in Větrov glauben an den Einfluss der Umgebung auf den Menschen, auf dessen Sinne sowie dessen Gesundheit. Zimmer/Frühstück ab 57,- €/pP mit Wellness-Möglichkeit und einer reichhaltigen MenüAuswahl im Restaurant des Hotels. Infos unter Tel: +420 354 525 179, e-mail:info@hotel-vetrov.cz , www.hotel-vetrov.cz Wir freuen uns auf Ihren Besuch

R E STAU RANT

Taverna Ruzek

Taverna Ruzek Pohraniční stráže 165, 353 01 Velká Hleďsebe

Tel. +420 774 600 003 Tel. +420 773 600 896 Öffnungszeiten: Mo. - So. 11 - 22 Uhr E-mail: info@hotel-vetrov.cz

Das Restaurant hat 40 Sitzplätze und ist im griechischen Stil eingerichtet. Griechische Spezialitäten, wie z.B. Musaka, Pita, griechischer Bauernsalat aber auch echt tschechische Menüs ab 85 Kronen laden Besucher zum Verweilen ein. Das gemütliche Restaurant mit seinem offenen Holzofen, die hervorragenden Speisen und die nette Bedienung lassen die Welt wieder in Ordnung sein. Der eigene, geschützte Parkplatz vor dem Haus runden das gute Gesamtbild des RUZEK ab. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall.

KRAKONOS RÜBEZAHL HOTEL UND RESTAURANT

Das wunderschöne Schloß „Krakonos“ liegt auf den Höhenzügen in Marienbad. Zur Zeit finden dort noch Renovierungsarbeiten statt, die demnächst ihren Abschluss finden sollen. (Wir berichten über die Neueröffnung.) Ski- und Snowboard-Fahrer finden hier ein wahres Paradies. Ganz in der Nähe ist auch ein kleiner Wildpark mit Rotwild und die Statue des Rübezahl‘s wacht über Allem. Für Spaziergänger lohnt sich schon heute ein Besuch!


“Meine Frau kriegt demnächst einen Kleinwagen!” - “Was Sie nicht sagen. Meine Frau kriegt seit längerem jeden Wagen klein!”

“Welches Stück hast du dir im Theater angesehen?” “Hab ich vergessen. Aber so ein bärtiger Schweizer hat auf Obst geschossen.”

“Angeklagter, wollen Sie zwei Wochen Gefängnis oder 500 €?” Wird Schulze vom Richter gefragt. “Also, wenn das so ist, nehme ich schon lieber das Geld, Hochwürden.”

Gertrud ist mit einem Lehrer verheiratet. Erzählt sie ihm gähnend am Frühstückstisch: “Als ich heute früh aus dem Fenster sah, graute der Morgen.” Korrigiert er sie. “Dem Morgen, meine Liebe, dem Morgen!”

Treffen sich zwei Freunde, seufzt der eine “Sechs Jahre keinen Sex, keinen Alkohol und keine Zigaretten” - “und dann” frag der andere? - “Dann wurde ich eingeschult!”

Bauer Pipenbrink ist bei der freiwilligen Feuerwehr. Mitten in der Nacht heult plötzlich die Dorfsirene los. Schnell zieht er sich an, durchwühlt dann den Kleiderschrank und flucht: “Verdammt, Berta! Wo hast du meinen Helm gelassen’?” - “Unter dem Bett. Aber paß bloß auf, daß du nichts verschüttest!”

ACHSVERMESSUNG BREMSE STOSSDÄMPFER AUSPUFF Der Premio Reifen-Service in Ihrer Nähe:

Zink & Hirschkorn

Reifen-Service GbR Straßheimer Straße 21 - 61169 Friedberg (gegenüber Toom-Baumarkt)

Tel. 0 60 31 / 6 92 06 00 - Fax 0 60 31 / 6 92 06 04 Öffnungszeiten: Mo. - Frei. 9.00 Uhr - 18.30 Uhr, Sa. 9.30 Uhr - 14.00 Uhr


Klassische Tafelmalerei - traditionelle Techniken Internationale Ausstellung und Preise

Jürgen A. R. Brand Maler + Radierer

Atelier Alte Schule 35510 Butzbach-Münster Maibacher Straße 2 Telefon 0 60 33 / 46 98 Portrait - Akt - das persönliche Stilleben - Landschaften

ren: m ande en, u z tz a id Ein Sp e mich sche e!” s eis “Ich las nn hat ne M a M in e m

“Frau Hinze, wo macht ihr Sohn dieses Jahr Ferien?” - “Tja, Frau Kunze, so genau weiß ich das nicht. Wir haben ihm Wasserski geschenkt. Jetzt sucht er einen abschüssigen See!”

Der Vater fragt seinen Sohn: “Ich möchte gern einmal sehen, wie gut du in Physik bist. Kannst Der E ich kann hemann: “Bert du mir sagen, warum Dampf aus a ´s mitanse gar nicht meh , dem Kessel kommt, wenn das he r Wasser kocht?” Der Sohn: “Damit abracke n, wie du dich rs t. M ach Mutti die Briefe öffnen kann, die bitte die Küchen doch du bekommst tür zu!” , en berlad t total ü rerschein is n e “Meine Dora und ich hatten gestern g h “Ihr Wa nen den Fü ber das ist eine ziemlich heftige AuseinanderIh A “ ß u ich m abnehmen.” ührerschein setzung. Aber ich behielt das letzte F !” in m e m M Wort!”, Behauptete ein sonst reichlich lbern! 30 Gra doch a t höchstens schüchterner Ehemann. “So?, Was g wie hast du denn gesagt?” “Na schön, dann kauf es dir!” Ein Ostfriese kommt zum ersten Mal in seinem Leben in die Großstadt. Im Hotel beobachtet er, wie Ein ostfriesischen Bauer eine alte Dame in den Fahrstuhl kommt freudestrahlend steigt und nach oben fährt. Dann vom Markt heim: “Stellt kommt der Fahrstuhl wieder hereuch vor, ich habe mein unter - ein junges Mädchen steigt Schwein für 3000 Euro aus. Der Ostfriese kretzt sich am verkauft!” - “Toll! Hast du Kopf: “Wenn ich das zu Hause erBargeld oder einen zähle, das glaubt mir keiner!” Scheck bekommen?” “Keines von beiden. Zwei Hühner á Zwei Männer sitzen am selben Tisch 1500 Euro!” im Restaurant. Der eine fragt: “Sie haben sich das Rauchen abgewöhnt?” Das staunt der andere: “Stimmt, woher wissen Sie das?” Meint sein Gegenüber: “Kombiniert, mein Lieber! Wer “Was darf es sein, gnä´ drückt schon seinen Keks im AschenFrau?” Fragt die Verkäuferin. becher aus!” “Einen Hasen. Aber nicht wieder so einen wie letzten Samstag. Der Kerl war ja Ein Gast schläft tief und festmitten mit Schrotkörner gespickt!” im Lokal. Der Wirt bittet den Kellner, “Dann nehmen Sie den hier”, den Mann zu wecken. Da sagt der erwiderte die Verkäuferin Kellner: “Chef, es ist mir direkt pein”der hat sich extra wegen lich. Ich habe ihn schon dreimal geIhnen die Pulsaden weckt, und jedesmal hat er bezahlt!” aufgeschnitten!”

Au-pair Vermittlung Kerstin Rösner

Petermannswäldchen 1 - 35510 Butzbach-Hausen Telefon 0 60 33 / 92 22 42 - Fax 0 60 33 / 92 22 40 Bürozeiten: Mo. - Sa. 9 - 12 Uhr und nach Vereinbarung

Angaben gemäß § 5 TMG: Wetteraunachrichten: Reinhold Schad, Frankfurter Str. 196, 61118 Bad Vilbel, Tel. 0 61 01 /657 82 16 e-mail: wetteraunachrichten@gmx.com Magazine: Dieter Sterlepper und Ivana Rosakova, Otto-Müller-Str. 3, 63679 Schotten, Telefon: 0 60 44 / 968 99 49 e-Mail: sterlepper@web.de Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Reinhold Schad, Frankfurter Str. 196, 61118 Bad Vilbel Dieter Sterlepper, Otto-Müller-Str. 3, 63679 Schotten Quelle: erstellt mit dem Impressum-Generator Website von eRecht24.

Datenschutz: Beim Besuch dieser Website werden folgende Daten aufgenommen: Verwendeter Browser, IP Adresse, Seite auf die zugegriffen wird, inklusive deren Dateigröße, Referrer (Die URL der zuletzt besuchten Seite), Datum und Uhrzeit der Anfrage Disclaimer Haftungsausschluss: Haftung für Inhalte Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Datenschutz Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor. Quelle: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert.


Gesundheit aus Großmutter´s Kräutergarten Heilkräuter und Heilpflanzen

Er wächst an vielen Stellen und kommt dem Gärtner oder Rasenbesitzer meist sehr ungelegen, da, wenn er einmal am Ort ist, meist nicht mehr „vertrieben“ werden kann. Allgemein hält man ihn deshalb für ein „Unkraut“ und wird gerne als Futterpflanze für Hasen genutzt, deshalb manchmal auch als „Hasenfutter“ bezeichnet. Gemeint ist hier der Löwenzahn, ein sog. Korbblütler, (lateinisch Taraxacum officinale, Taraxaci radix c. herba), manchmal auch Butterblume, Hundeblume, Kuhblume oder Ketten-blume genannt. Jedem bekannt und bei den Kindern sind die weißen Fruchtköpfe sehr beliebt als „Pusteblumen“.

Der Löwenzahn

Wer aber meint, der Löwenzahn sei alleine ein Unkraut, der täuscht sich aber sehr! Der Löwenzahn ist unser ältestes Heilkraut und weltweit bekannt. Hier nun seine Nutzung und Anwendung als Heilmittel: Der Löwenzahn fördert die Tätigkeit des Stoffwechsels und der Drüsen, also das Allgemeinbefinden. Er wirkt sich positiv auf die Galle und die Leber aus, stärkt den Magen und entschlackt, ist gut gegen Verstopfungen und stärkt dazu das Bindegewebe. Nach neueren Forschungen sollen regelmäßige Kuren mit Löwenzahn im Frühjahr und im Herbst die Neubildung von Gallensteinen vermeiden. Eine gute Wirkung wird dieser Pflanze außerdem auch bei der Linderung von chronischen Rheumabeschwerden und Gicht nachgesagt. Hierzu wird aus dem Löwenzahn ein Tee zubereitet. Der Tee wird zweimal täglich als Abkochung von ein bis zwei Teelöffeln Kraut und Wurzeln je Tasse getrunken. Anstatt des Tees kann auch ein Tee- bis Esslöffel voll Pflanzenpresssaft aus dem Fachhandel (am besten mit Milch) genommen werden. Billiger kommt diese Hausmedizin aber in jedem Fall durch das Pflücken von der Wiese – oder aus dem Rasen.

Rezept Löwenzahn-Likör 70 g

Löwenzahnblüten ohne Hüllblätter 150 g Krümel-Kandis 1 Zitrone 1 Flasche Korn - 0,7 Liter

na zmirnění chronických revmatických potíží a dny – prý má výborný efekt. K této léčbě se vyrábí pampeliškový čaj. Ten se pije dvakrát denně a převaří se na šálek čaj. Lžičky pampeliškového listí a kořene. Misto čaje se dá koupit ve speciálním obchodě džus vyrobený z pampelišky (nejlépe s mlékem). Toto domácí léčitelství přijde samozřejmě levně natrhat si pampelišky na louce nebo trávníku sám.

Karahindiba birçok yerde büyüyor ve bahçıvan ya da çim sahipleri çoğunlukla çok sakıncalı, çünkü, ne zaman onun sitesinde bir kez çoğunlukla artık 'pazarlanan' gelir. Genel olarak, bu nedenle onu tutar 'ot' ve genellikle yem tavşan için bu nedenle, bazen de 'Tavşan gıda' olarak adlandırılan kullanılır. Karahindiba bir sözde çiçekli burada bazen Buttercup, Hundeblume, Kuhblume ya da Kettenblume anlamına geliyordu (genitive Taraxacum officinale, Taraxaci radix c. herba) adı verilmiştir. 'Pusteblumen' her bilinen ve çocuklar beyaz meyve de çok popülerdir. Ama kim karahindiba hangi kendisi deceives ama çok yalnız bir ot diyor ki! Karahindiba bizim en eski şifalı ot ve bilinen dünya çapında olduğunu.

Zubereitung Löwenzahn-Likör Burada şimdi kullanımı ve uygulama bir çare olarak: Die Löwenzahnblütenblätter mit Kandis und 125 ml Wasser mischen und über Nacht stehen lassen. Saft und Schale der Zitrone und Korn dazugeben. An einem hellen Ort etwa 4 Wochen reifen lassen, abfiltern und in eine Karaffe füllen.

Pampeliška Roste na mnoha místech a často přijde yahradníkovi nebo majiteli trávníku velmi nevhod,většinou bývá odstraněna. Obecně ji berou jako plevel a často ji berou jako krmivo pro králíky-bývá nazývaná jako ,králičí žrádlo,. Pampeliška má více jmen. Ríkají jí květkoš (latinsky Taraxacum officinale, Taraxi radix c. herba), někdy take máslová květina, psí květina, kraví nebo řetězová.Každý ví, že děti ji nazývají jako foukačku. Ale kdo sí myslí, že pampeliška je jenom plevel, velice se mílí! Pampeliška je nejstarší léčivá bylina na celém světě. Tak a tedi její použití a aplikace jako lék Pampeliška podporvje činnost metbolismu a žláz, ovlivńuje pozitivně žlučník a játra, posiluje žaludek, pomáha proti zácpě a poliluje pojivové tkáně. Podle novejšich výzkumů se mají kůry s pampeliškou pravidelně opakovat na jaře a na podzim a tím zamezit vzniku žlučnikových kamenů. Dobrý vliv má tato rostlina i

karahindiba teşvik metabolizması ve bezler, yani genel durumu. O olumlu etkiler safra kesesi ve karaciğer, mide güçlendirir ve vücudu arındırır, kabızlık karşı iyi ve bağ dokusu güçlendirir. Son araştırmalara göre normal tedavi karahindiba ile İlkbahar ve sonbaharda safra oluşumu kaçınmalısınız. Ayrıca kronik romatizmal şikayetler ve gut giderici olarak bu tesisi için iyi bir etkisi söyleniyor. Bir çay karahindiba yapılır. Çay sarhoş lahana ve kökleri bir kaynatma olarak bir ya da iki fincan başına iki gün çay kaşığı. Çay yerine, bir çay da çorba kaşığı tam basın sap perakende ticaret (süt ile en iyi) alınabilir. Ucuz, her durumda ile çayır - ya da çim alıyorum ama bu ev ilaç geliyor.


Der Absturz zweier britischer Piloten hinter den feindlichen Linien …Ein Krankenhaus im Breisgau, in dem psychisch Kranke als Versuchskaninchen für Psychopharmaka dienen …Die dramatische Suche eines Mannes nach seinem Freund, den er dreißig Jahre zuvor im Stich gelassen hat …Eine unfassbare Geschichte: die Schrecken des Krieges und das Schicksal psychisch zutiefst beschädigter Patienten einer Nervenheilanstalt auf der einen Seite, die Freundschaft zweier englischer Piloten und die Suche nach einem Verschwundenen auf der anderen, gehört zum Besten, was Jussi Adler-Olsen je geschrieben hat. Wie er das groteske Elend der Patienten einer Nervenklinik als Folge des Krieges schildert, ist anrührend und beklemmend zugleich. Man liest das Buch mit allen Sinnen. Ingrid Brekke in ‚Aftenposten'

"Es gibt künstliche Knie, neue Hüftgelenke, andere freuen sich des Lebens mit 'nem Herzschrittmacher, aber der der Kopf, die Birne. Schlimmer geht's nicht." (Rudi Assauer) Selbstsicher, ehrgeizig, temperamentvoll, ein Mann wie eine Eiche, geboren im Zeichen des Stiers - so kennen wir Rudi Assauer, den starken Mann der Königsblauen, den legendären Manager des FC Schalke 04. Doch das ist Vergangenheit, denn Rudi Assauer ist krank. Alzheimer. Sein Gedächtnis lässt langsam nach, die Erinnerungen verblassen und kehren nur noch in lichten Momenten zurück. Der Sportjournalist Patrick Strasser hat Rudi Assauer mehrere Monate lang begleitet. In vielen persönlichen Gesprächen ist er mit ihm in die Vergangenheit gereist, um die letzten Erinnerungen an ein ereignisreiches Leben vor dem Vergessen zu bewahren. Entstanden ist eine bewegende Autobiografie, die uns Rudi Assauer in vielen persönlichen Worten und Bildern ein letztes Mal so nahebringt, wie wir ihn kannten, die aber auch davon berichtet, wie ihn das Schicksal seiner Krankheit viel zu früh aus dem vollen Leben reißt. Ein einzigartiges Buch über und gegen das Vergessen. Über 600 Jahre ist es her, dass die Brüder Stefano und Damon zu erbitterten Feinden wurden - und zu Vampiren. Der Kampf der Rivalen ist noch immer nicht entschieden. Denn das Grauen hat viele Gesichter ... Elena, Stefano, Damon und ihre Freunde haben die Dunkle Dimension glücklich hinter sich gelassen und wollen im Hier und Jetzt endlich ein normales Leben beginnen. Da kommt ihnen der gemeinsame Start am College gerade recht: Neue Freundschaften bringen frischen Wind in die Clique. Aber vor allem auch - frisches Blut ... Schon bald überschlagen sich die Ereignisse und erneut geraten die Freunde in einen dunklen Sog aus Liebe, Hass und Leidenschaft - denn die finsteren Mächte des Bösen sind noch lange nicht besiegt! Düster, erotisch, unwiderstehlich Im Dunkel der Nacht tobt ein unerbittlicher Krieg zwischen den Vampiren und ihren Verfolgern. Die besten Krieger der Vampire haben sich zur Bruderschaft der BLACK DAGGER zusammengeschlossen, um sich mit allen Mitteln zur Wehr zu setzen. Ihr grausamster Kampf ist jedoch die Entscheidung zwischen Pflicht und glühender Leidenschaft. Das gilt besonders für die ebenso schöne wie unerschrockene Payne. Jahrhundertelang als Aus er wählte auf der Anderen Seite gefangen, hat sie nun mit ihrer Bestimmung gebrochen und ist ins Diesseits gekommen. Sie ahnt nicht, welche Herausforderungen auf sie warten - sowohl in der Schlacht auf den nächtlichen Strassen als auch im Kampf gegen ihre eigenen Leidenschaften ...

Danke

An dieser Stelle muß einfach mal Platz sein um allen Mitarbeitern, Bekannten und Freunden Danke zu sagen für ihre Mitarbeit. Denn sie haben es erst möglich gemacht, daß so ein Projekt realisiert werden konnte. Die Redaktion Dieter Sterlepper Ivana Rosakova Reinhold Schad

KFZ-TECHNIK 0 60 44 / 777

SCHOTTEN GbR

Reparaturen aller Art Inspektion und Wartung Abgasuntersuchung (AU) Hauptuntersuchung (TÜV) Einbau von Zubehör

Carsten Hau & Ralf Creß Meisterbetrieb Zum AltenFeld 45, 63679 Schotten

Abschlepp und Bergungsdienst - TAG und NACHT


Liebe Leserinnen, liebe Leser! Die Telekom hatte in meinem Leben die fast Stellung einer Lebensgefährtin eingenommen. Doch jetzt – nach langer Leidenszeit - habe ich die Scheidung eingereicht! Wie kam es dazu? Am 25. Oktober 2011 habe ich bei der Telekom einen Umzug nach Hessen angemeldet. Die freundliche Dame in der Leitung hat mir noch versucht die neuesten Errungenschaften der Telekom aufzuschwatzen. Darunter auch das Versprechen, daß ich einen neuen Router für nur 20,- € bekommen werde. Aber alles nur leere Versprechungen. Und es kam, wie es kommen mußte – das Grauen begann !!! Am 5. November 2011 bekam ich einen Brief von der Telekom (datiert vom 4.11.2011) ich möchte am 01. Nov. 2011 in meiner Wohnung anwesend sein – der Techniker kommt zum Einrichten. Andere Gesellschaften brauchen dazu 1 ganzen Tag, der rosa Riese kann seine Techniker sogar in der Zeit zurückschicken. Ist das nicht fantastisch? Aber ich war wegen Umzugsarbeiten trotzdem am 1.11.11 den ganzen Tag anwesend – nur es erschien kein Techniker. Darauf rief ich bei Telekom an. Nach mehrmaligen Weiterverbindungen und zwischenzeitliche lange Wartezeiten (jeweils bis 30 Minuten) sagte man mir es war gar nicht vorgesehe, daß ein Techniker zu mir kommen sollte. Spätestens in dem Moment beginnt man zu begreifen – mit dem rosa Riesen scheint etwas nicht zu stimmen. Werden die Mitarbeiter nicht richtig ausgebildet. Keiner weiß, was der Andere tut. Jeder kocht seine eigene Suppe und alle miteinander verursachen ein Chaos, wie man es nirgendwo anders findet. Doch es geht weiter. Es passierte erstmal nichts mehr. Bis ich wieder anrief (wieder mehrere Weiterleitung und eine Gesamtzeit von ca. 2 Stunden) um zu erfahren, daß keiner

etwas weiß – man sagte mir ich soll mich doch an den T-Punkt wenden. In Gießen angekommen (ca 45 km Fahrt einfach) sah ich ratlose Gesichter und man versprach mir sich um alles zu kümmern. Nach 2 Stunden war ich genauso schlau wie vorher. Man brachte es aber fertig mir einen neuen Telefonanschluß zu vermitteln. Also bekam ich zu der ersten Telefon-Nummer eine weitere. Wieder vergingen Tage und ich bekam ein Schreiben, daß wiedermal ein Techniker zu mir kommt. Dieser erschien nach ca. 5 Tagen (lt. Schreiben erst in 10 Tagen, was ich nur durch mehrere Telefonate erreicht habe). Er kam, sah und ging wieder. Gemacht hat er nichts – aber gesagt, daß alles in Ordnung sei. Und dafür habe ich mehrere Telefonate führen und 5 Tage warten müssen. Da begreift man, welche Macht die Telekom hat und wie sie diese über ihre Mitarbeiter ausspielen läßt. Ein junger Mann sagt mir einmal in bestem sächsisch: Unser System ist perfekt, und Sie haben sich zu fügen. Was soll man zu solchen geistigen Tieffliegern noch sagen? Beschwerden haben aber keinen Sinn, denn man ist nur mit CallCentern (mit unfähigen, schlecht ausgebildeten Leuten) verbunden und wenn man unangenehme Fragen stellt, wird einfach aufgelegt. Die Macht ist unser – der Wahlspruch der Telekom? Es geht weiter: Am 20 Januar 2012 ist plötzlich mein Internet tot. Wieder Anrufer von meiner Seite (ca 10 Stunden) bis man herausfand, der Umzug wurde endlich bearbeitet. Die alte Nummer incl. DSL wurde endlich abgemeldet und stillgelegt. Das aber ich inzwischen eine neue Telefon-Nr. hatte, ging zwar mein Telefon aber die DSL-Nr. war weg. Wieder stundenlange Anrufe – vergebens. Eine Fahrt zum T-Punkt nach Giessen brachte auch nichts – ich soll mich doch an den Kundenservice wenden.

WETTERAU ihr familien-magazin für die wetterau

Die Schweinerei des Monats Und ich tat das. Keiner wußte Bescheid. Bis ich dann wieder nach stundenlangen Anrufen und Weiterverbindungen und endlosen Wartezeiten jemand an der Strippe hatte, der sich meiner annahm und mich aufklärte. Der Umzug wurde endlich abgeschlossen und dadurch fiel die Flatrate mit DSL weg. Man gab mir eine vorläufige DSL-Nr. telefonisch durch damit ich wieder ins Internet komme – aber nur vorläufig, bis mir die richtige Nr. schriftlich mitgeteilt wird. Also abwarten und dann wieder alle neu machen. Doch damit nicht genug. Nach einiger Zeit bekam ich noch eine dritte Zugangs-Nr., die aber dann doch nicht gültig war. Blicken Sie noch durch – liebe Leser? Ich habe auch langsam an meinem Verstand gezweifelt. Dann dachte ich an die Worte Jesu: Herr, vergib Ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun! – Sollte er damit die Telekom gemeint haben? Doch es kam noch dicker! Ich wollte an meine e-mail. Aber da war nichts mehr. Mit der neuen DSL-Nr. sollte ich mir auch eine neue e-mailAdresse zulegen (Aussage des Kundenservice) und weil meine emails verschwunden sind das liegt am System, denn das ist perfekt. Ich brauchte sechs Anrufe bis sich jemand fand, der mir sagte er könne das alte e-mail-Postfach wieder aktivieren und es würde ungefähr 10 Minuten dauern und alles ist wieder so wie vorher. Das hat auch funktioniert. 10 Minuten Arbeit der Telekom setzten eine Gesprächszeit von ca 2 Stunden voraus – bis sich jemand fand, der meinen Wünschen und Erklärungen geistig folgen konnte. Intelligenz ist eben nicht eßbar. Dann kamen die Rechnungen. Für die am 25.10.2011 abgemeldete

Nummer sollte ich noch 3 Monate Grundgebühr bezahlen und für den neuen Anschluß für den gleichen Zeitraum nochmal dasselbe. Meine Beschwerden trafen auf taube Ohren (es waren viele und stundenlange Gespräche). Erst muß ich bezahlen, dann wird alles geregelt, so die Aussage der Telekom. Ich sagte mir: jetzt reichts! Fast 50 Stunden habe ich mit der Telekom telefoniert, 2 Fahrten nach Gießen und die Antworten, die ich mir gefallen lassen mußte (von inkompetenten Mitarbeitern), dann noch eine Telefonrechnung über mehr als 500,- € haben mich bewogen mich von der Telekom zu trennen. In einem letzten Brief schrieb mir die Telekom, wenn ich nicht bezahle, dann wird man mir fristlos kündigen. Ich hoffe, daß dies kein Scherz ist, denn das wäre das erste Vernünftige, was von der Telekom kommt. Und liebe Telekom: Ich nehme euer Angebot mit Freuden an. Liebe Leser, machen es so wie ich: Erzählen sie allen von den Machenschaften der Telekom und sie werden festellen, dass 90 % aller Angesprochenen schon einmal das gleiche mit der Telekom passiert ist. Der Telekom-Call-Center-Beobachter:

Ich beobachte euch schon eine ganze Weile ihr seid alle

... faul !!!

WETTERAU Nachrichten Ihre täglichen nachrichten aus der wetterau

interessante Themen und Artikel aus allen Wissensbereichen für unsere Leser und Inserenten und für die ganze Familie

Wir suchen für sofort - oder später

Medienberater/Innen Anzeigen-Vertreter/Innen für unsere Internetmedien in den Vertriebsgebieten: Hessen und Bayern Wir bieten sehr gute Verdienstmöglichkeiten und qualifizierte Einarbeitung - auch für Branchenfremde Wenn Sie kontaktfreudig und sicher im Umgang mit Menschen sind, dann erwartet Sie eine abwechslungsreiche Außendienstmöglichkeit in der Internet-Medienwelt. Für nähere Auskünfte steht Ihnen unser Herr Sterlepper gerne unter der Tel. 0 60 44 / 966 42 99 zur Verfügung.


Familienspaß pur! Der Freizeitpark hat sich im Laufe der Jahre immer weiter entwickelt und bietet heutzutage verschiedene Themenbereiche, die liebevoll und realitätsgetreu gestaltet wurden. Einer der ersten Themenbereiche war Alt Berlin mit einem Originalnachbau des Brandenburger Tors und dem Theater "Wintergarten" in dem noch heute wechselnde Premium-Shows präsentiert werden. Die nächste größere Erweiterung war die Westernstadt Silver Dollar City in der 1974 die erste Wildwasserbahn Deutschlands öffnete. Auch die Silbermine, eine Themenfahrt durch ein mexikanisches Dorf, sorgt in diesem Bereich für Abenteuer. Seit 1996 sorgt auch die Minen-Achterbahn Colorado Adventure für viel Nervenkitzel bei den Fahrgästen und wird unter Fans als eine der besten Minen-Achterbahnen weltweit gehandelt. Die Fahrt ist sehr lang und führt durch ein künstliches Felsmassiv, dass sich bis zu 26 Meter hoch über dem Phantasialand auftürmt. Viele weitere Attraktionen wie die Geisterrikscha im chinesischen Themenbereich und das

Deep in Africa! Einer der größten Investitionen der Firmengeschichte sorgte im Jahr 2006 für großes Aufsehen in der europäischen Freizeitpark-Szene. Black Mamba, ein Inverted Coaster der Schweizer Edel-Achterbahnschmiede Bolliger & Mabillard, ist Hauptattraktion im afrikanischen Themenbereich "Deep in Africa". Erstmals in der Geschichte des Phantasialand überschlägt man sich in einer Achterbahn und das nicht nur einmal. Insgesamt fünf Mal geht es über Kopf, wobei die waghalsigen Fahrfiguren in Bodennähe ausgeführt werden und durch Schluchten und entlang von Wasserfällen führen. Black Mamba ist vollständig in Deep in Africa eingebettet, echte Palmen und Felsen sorgen für Authentizität. Ebenfalls kopfüber geht es im Aztekentempel mit der Attraktion Talocan. Dieses Hochfahrgeschäft begeistert seit Mai 2007 die Besucher und glänzt durch eine überragende mexikanische Thematisierung mit vielen Effekten und einer nervenaufreibenden Fahrt, die nichts für schwache Nerven ist. Und wem Afrika so gut gefällt, der kann gleich hier übernachten. Seit 2008 bietet das Hotel Matamba besonders Familien einen kinderfreundlichen und komfortablen Schlapflatz direkt gegenüber der Black Mamba. 2009 wurde mit der interaktiven Wasserfahrt Wakobato eine einzigartige Neuheit auf dem Mondsee geschaffen.

und

Das Phantasialand startete im April 1967 als kleiner Märchenpark mit Puppen. Im Lauf der Zeit wurde das Vorhaben der Gründungsväter Gottlieb Löffelhardt und Richard Schmidt immer größer und entwickelte sich schließlich zu einem der größten deutschen Freizeitparks. Dabei lockt der Freizeitpark jährlich über 2 Millionen Besucher aus dem In- und Ausland an (Stand 2005) und verfügt seit 2003 auch über ein eigenes Resorthotel, dem Hotel PhantAsia. Das im chinesischem Stil erbaute Hotel bietet 165 Zimmer und ist, wie der Park, bis ins Detail thematisiert. Im Jahr 2008 wurde das Resort noch um das Familien-Hotel MATAMBA erweitert, das besonders kinder- und familiengerecht gestaltet wurde. Übernachtungsmöglichkeiten für den etwas schmaleren Geldbeutel stehen in Smokeys Digger Camp bereit.

Mad House Feng Ju Palace sorgen in diesem Bereich für Action. Wer es nass etwas lieber mag, dem sei River Quest wärmstens empfohlen. In der neuartigen Rafting-Fahrt wird man teilweise so nass, dass der Regencape-Verkauf vor der Attraktion ein echter Renner ist. Die Fahrt startet dabei auf Einer der besten Inverted Coaster weltweit: Black Mamba23 Meter Höhe und führt mit mehreren gewaltigen SplashDowns zurück zum Boden. Eine erfrischende Fahrt, die wie fast alle Fahrten im Phantasialand, sehr familientauglich ist und mit vielen Freunden gleichzeitig erlebt werden kann. Im Jahr 2002 eröffnete Wuze Town, ein komplett neuer, überdachter Themenbereich, der die beiden Spinning Coaster Winjas Fear und Winjas Force beherbergt und in unmittelbarer Nähe des Märchenpfades gelegen ist. Die Indoor-Achterbahnen bieten dabei Spezialeffekte wie man sie zuvor auf noch keiner Achterbahn gesehen hat.

Schuh Technik Orthopädie-Schuhtechnik Tel. 0 60 31 / 20 87 - Fax 40 52

Schuhverkauf Tel. 0 60 31 / 71 96 50 - Fax 71 96 51 Orthopädische Maßschuhe Orthopädische Schuhzurichtungen Einlagen nach Maß/Sporteinlagen Innen-/Therapie-/Badeschuhe Diabetes-/Rheumatikerversorgung - Kompressions- und Stützstrümpfe Elektronische Trittspurmessung - Elektronische Fußdruckmessung Bandagen/Gehhilfen Modische Komfort- und Bequemschuhe Schuhe für lose Einlagen Lieferant aller Kassen und Behörden

Engelsgasse 31 - 33, 61169 Friedberg e-mail: ortho-kreissl@t-online.de

IGEL-STÜBCHEN IGEL-STÜBCHEN Natur-Textilien für Kinder Natur-Schuhe für Kinder und Erwachsene - alles naturbelassen

AYURVEDA-LADEN AYURVEDA-LADEN

Heilen mit der Weisheit der alten Inder Tee - Gewürze - Kosmetik Ganzheitliche Gesundheitspflege - Ausgewogene Ernährungsphiosophie

Heinrich-Gebhardt-Str. 24, 61239 Ziegenberg-Langenhain Telefon 0 60 02 / 93 09 44

auch zu beziehen über Reformhaus Rudziewski (siehe Anzeige Reformhaus)

Treffpunkt gesundes Leben

Reformhaus

RUDZIEWSKI

Bio-Naturprodukte - Tee - Kosmetik

Hauptstraße 9 (Eingang Karlstr.) - 61231 Bad Nauheim Telefon/Fax: 0 60 32 / 3 32 36 Kasernenstraße 2 - 35510 Butzbach Telefon 0 60 33 / 7 35 54

Wetterau KOMPOST Lose Ware und

n Garten fit!

… macht de

en Sie bei

Sackware erhalt

34 / 93 09 20) e Ilbenstadt (0 60 - Kompostanlag e Altenstadt (0 60 47 / 13 21) lag tan os - Komp -

Wetterau KOMPOST

Handel nnen Sie auch im als Sackware kö . en gsstelle erhalt gene Vermarktun Ihre nächstgele gerne mit. en Ihn teilen wir

net: en sind geöff . 9 - 13 Uhr tierungsanlag Die Kompos rbst auch Sa Frühjahr + He im r, Uh 16 Mo.-Fr. 8

Lieferpreise, Bestellungen und Anfragen bei:

KOMPOSTIERUNG WETTERAU GmbH Kölner Str. 10, 61200 Wölfersheim, Tel, 0 60 36 / 97 87 - 19


Kaffee ist mehr als nur ein einfaches Getränk.Für manchen ist er in der frühen Morgenstunde durch seine anregende Wirkung ein Lebensretter, für andere mit seinem unverwechselbaren Aroma ein reines Genußmittel.

Man trifft sich Generationen übergreifend "zum Kaffeetrinken" und ganz gleich, ob es der schicke aufgeschäumte M i l c h k a ff e e , d e r k r ä f t i g e Espresso oder die klassische riesige Kanne Kaffee zwischen den Kuchentellern ist: Das schwarze Getränk verbindet und schafft einen angenehmen Rahmen für Gespräche. Kaffee ist bei uns so alltäglich, in der Pappbecher-Variante aus dem Automaten genauso wie in feinem Porzellan, dass man sich kaum die Frage nach der Geschichte und Herkunft des exotischen Getränks und seiner wechselhaften Bedeutung im Wandel der Zeiten stellt.

Der Handel floriert Im 16. Jahrhundert wurde sämtlicher Kaffee fast vollständig von Arabern im Südjemen angebaut. Sie verteidigten dieses Monopol und hüteten das Wissen um den Kaffeeanbau streng. Ihr besonderes Anliegen war es, keine keimfähigen Bohnen in fremde Hände kommen zu lassen. Um das zu verhindern, übergossen sie die zum Verkauf bestimmten Bohnen mit heißem Wasser. Selbstverständlich war es nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Kaffeepflanzen auf irgendeinem Wege in andere Hände gelangten - die mit

Etlerimiz 100 % helal kesimdir Kostenlose parkplätze vorhanden yeterli park yerimiz mevcuttur Abgaben nur in haushaltsüblichen mengen

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 8.30 - 19.00 Uhr Samstag 8.30 - 18.00 Uhr

diesem Produkt verknüpfte Gewinnmöglichkeit war zu groß. Bald waren die Niederlande, Spanien und Portugal im Besitz der Pflanzen, die sie in ihre Kolonien mit dem entsprechenden Klima brachten - die Niederländer zum Beispiel errichteten Plantagen in Cylon, später auch Java, Sumatra und Bali und weitere Länder. Durch ihre Ostindische und Westindische Kompanie sorgten sie für eine entsprechende Ausbreitung ihrer Handelsinteressen. Im Laufe des 18. Jahrhunderts wuchs Kaffee überall auf der Welt, vermutlich ab 1726 auch im später wichtigsten Anbaugebiet Brasilien. Während die Kolonialmächte durch den Handel reich wurden, denn neben Europa wollte nun auch Nordamerika mit dem schwarzen Trunk versorgt werden, der Absatzmarkt war demnach sehr groß, begann für die Anbauländer die bekannte Geschichte der Ausbeutung. Auf den meisten Plantagen arbeiteten afrikanische Sklaven, die aus ihrer Heimat entführt und in alle Anbaugebiete gebracht wurden. Die Arbeits- und Lebensbedingungen waren katastrophal und viele der Sklaven starben schon auf der Reise in ihr neues Land. Doch ohne Sklaverei schien der Anbau und der lukrative Verkauf des Kaffees nicht möglich zu sein - und dem schwarzen Getränk in den feinen Tassen sah man nicht an, unter welchen Bedingungen der Grundstoff angebaut worden war.

Inhaberin: ludmila Plocková

`´ `´ `´ Námestí krále jirího z podebrad 508/7, 35002 cheb Marktplatz 508/7, Eger

Tel. 641 98 260; mobil 777 188 666

Kaffee war zu einem international bedeutenden Handelsgut geworden und durch den großen Maßstab, in dem es angebaut und verarbeitet wurde, mittlerweile für jeden erschwinglich. Auch die Staaten verdienten mit Zöllen und Steuern kräftig an dem beliebten Getränk und eine Reihe von weiteren "Trittbrettfahrern", wie die Hersteller von Kaffeegeschirr und Zubereitungstechnik wie Mühlen und Aufgußzubehör, entwickelten eine lebhafte Industrie. Auch eine Konkurrenz schlich sich auf den Markt: um das staatliche Kaffeemonopol des Handels und schließlich auch der Röstung zu umgehen und dadurch eine kostengünstigere Alternative zum schaffen, wurde der Zichorienkaffee erfunden 1769 eröffnete die erste deutsche Fabrik in Braunschweig. Dieser Kontinentalkaffee bot einen Ersatz, wenn die Politik durch Kriege oder Steuern den Konsum des "echten Stoffs" verhinderte.

Kaffee für alle Mitte des 19. Jahrhunderts war der Kaffee zum Volksgetränk geworden. Zum Frühstück und mittags wurde elegant eine Tasse voll getrunken, während der ärmere Mann eine für uns sonderbare Verwendung fand: er braute aus dem Kaffee eine Suppe, die mit Brotbrocken gegessen wurde und somit etwas sättigte und anregte zugleich. Kaffee hat eine den Hunger dämpfende Wirkung und bot den Armen somit die Möglichkeit, zumindest die Illusion einer nahrhaften Mahlzeit zu haben.

VATANDAŞ VATANDAŞ OLALI BÖYLE UCUZLUK GÖRMEDİ

ANADOLU MARKET

Open daily 10.00 - 22.00 Uhr

Kaffee-Geschichte

Open daily 10.00 - 22.00 Uhr

Fortsetzung

Kaffeerezepte Hier zwei Rezepte zur alternativen Zubereitung von Kaffee die zudem zeigen, dass die europäischen Länder verschiedene Wege fanden, das exotische Getränk zu genießen.

Wiener Melange 1 Liter Milchkaffee 80g geriebene Vollmilchschokolade 500g geschlagene Sahne In jede Tasse Milchkaffee einen Eßlöffel Schokolade einrühren und großzügig mit Sahne garnieren. Mit weiterer Schokolade bestreuen und sofort servieren.

Irish Coffee 1 Liter starker schwarzer Kaffee Zucker irischer Whiskey geschlagene Sahne Den Kaffee in hohe, schmale Gläser füllen, Zucker und Whiskey nach Belieben hinzufügen und Sahne auf das Getränk gleiten lassen. "Richtig" zubereitet wird der Irish Coffee in speziellen Gläsern, wobei der Kandiszucker mit dem Whiskey übergossen und angezündet wird, dann mit dem Kaffee gelöscht und mit der Sahne bedeckt. Aber er schmeckt natürlich auch ohne dieses Ritual.

ständig wechselnde

Angebote Schwalheimer strasse 55 61231 bad nauheim an den salinen

Tel.: 0 60 32 / 34 95 117 Fax: 0 60 32 / 34 95 118

KALİTELİ GÜVENLİ TEMİZ ve HESAPLI ALIŞ-VERİŞ


Der Luchs

Flora und Fauna in der Wetterau und Vogelsberg Weibliche Tiere sind (etwa 20 Prozent) kleiner als die Männchen. Damit hat der Luchs in etwa die Statur eines Rehs oder eines Schäferhundes.

Der Luchs in Hessen ist ein eher unbekanntes Wesen. Wir kennen bislang nur die Orte an denen er gesehen wurde. Wir haben seine Fährte und seine Beutetiere gefunden. Wir wissen aber nicht, wie viele Tiere im Land unterwegs sind und woher sie kommen. Wir wissen auch nicht, inwieweit sich ihre Lebensraum-Ansprüche an unsere Kulturlandschaft angepasst haben. Etwa, ob die großen Verkehrswege für sie noch ein Problem sind, oder ob sie sich längst mit ihnen arrangiert haben. Unbekannt sind auch ihre Reviergrößen in Hessen, die je nach Beutedichte variieren können. All dies könnte nur ein langfristig angelegtes Forschungsprojekt klären. Einzelne Tiere müssten dafür eingefangen, untersucht und mit Sendern ausgestattet werden. Ein kostenträchtiges Unternehmen, das nur vom Land in Angriff genommen werden könnte, aber nicht in Aussicht steht.

Die folgenden Informationen zur Biologie des Luchses sind deshalb nicht durch Feldforschung vor Ort gewonnen. Wir können sie nur der Literatur entnehmen, ohne beurteilen zu können, inwieweit sie auf Hessen übertragbar sind. Die Wildbiologen ermittelten eine Schulterhöhe von 50 bis 70 cm und ein Gewicht zwischen 17 und 30 kg. Die Kopf-RumpfLänge beträgt 80 bis 120 cm.

Luchse sind Einzelgänger. Die Reviergröße hängt von der Anzahl der Beutetiere ab und variiert beim Kuder zwischen 12.000 und 40.000 ha, bei der Luchsin zwischen 10.000 und 15.000 ha. Das Revier eines Männchens kann sich an den Rändern mit den Territorien mehrerer Weibchen überschneiden. Das macht den Raumbedarf unübersichtlich. Rechnerisch wird daher meist von einem Luchs auf 10 000 ha (100 Quadratkilometer) ausgein der Fläche kann allerdings nur gangen. spekuliert werden. Da Luchse Neuere Forschungen belegen, einen hohen Aktionsradius dass der Luchs weitaus anpas- haben, können Meldungen im sungsfähiger ist als bislang Spessart, im Vogelsberg und in angenommen. So bejagt er in der Wetterau vom selben Tier Ostdeutschland durchaus auch stammen. Andererseits legt die offene Areale und entfernt sich hohe Zahl der Meldungen aus kilometerweit von jenen "weit- verschiedenen Landesteilen inräumigen Wäldern", mit denen nerhalb kurzer Zeiträume nahe, er sonst immer verbunden wird. dass es sich um mehrere Luchse In Skandinavien wurden sogar handelt. Die Sichtungen von "Stadtrand-Luchse" beobachtet. J u n g l u c h s e n l a s s e n d e n Die Ranzzeit der Luchse liegt je Schluss zu, dass eine Fortnach Region zwischen Februar pflanzung im Freiland stattfindet. und April. Die Tragzeit beträgt In Nordhessen ist dies bereits zwischen 67 und 74 Tagen. Im durch Fotofallen-Monitoring und Mai und Juni werden dann zwi- Zufallsaufnahmen nachgeschen einem und fünf Junge wiesen. gesetzt. Auch dies hängt vom Ende September 2005 lief bei Nahrungsangebot ab. Marburg ein Luchs durch den Der Luchs ist reiner Fleisch- Aufnahmebereich einer Überfresser. Seine wichtigste Nahrung sind Rehe, gelegentlich auch schwache Rotwild-Kälber, in den Alpen auch Gämsen. Er erbeutet zwischen 50 und 60 Paarhufer im Jahr - also etwa ein Beutetier in der Woche. In den Alpen reißt er relativ selten Nutztiere wie Schafe und Ziegen. Von Hunden bewachte Herden und die Haltung in Siedlungsnähe gelten als sicher. Der Luchs ist nicht gefährlich. Menschen geht er aus dem Weg. Auch Hunde werden in der Regel gemieden. Gerät ein Luchs allerdings auf der Flucht vor einem Hund in eine ausweglose Situation, wird er sich dem Verfolger stellen. Das gilt auch, wenn Jungluchse in Gefahr sind oder der Riss verteidigt werden muss. Die Anwesenheit des Luchses in Hessen ist zweifelsfrei nachgewiesen. Über die Gesamtzahl

wachungskamera. Installiert war die Kamera an einem Anwesen in Alleinlage. Der Luchs wechselte aus dem nahen Wald über eine Freifläche zum Auwaldgürtel entlang der Lahn. Der erste direkte Beleg für sein Vorkommen in Mittelhessen. Luchsbeobachtungen gab es 2005 auch im Vogelsbergkreis bei Grebenhain und auf der Landstraße zwischen Herbstein und Altenschlirf. Ende November fand ein Jagdaufseher dann bei Schotten einen eindeutigen Riss, der dokumentiert wurde. Auch im Hochtaunuskreis wurden 2005 erstmals Luchse gesehen. Anfang 2006 gab es zum ersten Mal Sichtungen im Landkreis Fulda.


Diese Tiere suchen ein neues und liebevolles Zuhause

Herzlich willkommen auf der Homepage www.utulek-cheb.estranky.cz des Tierheimes und Hundehotel Eger, das nahe der Grenze zu Deutschland liegt. Unsere Hunde können Sie im Angebot unter: Psi k adopci finden. Beim anklicken des kleinen Fotos, öffnet sich eine Seitenvergrößerung.

Tierheim Eger

Die Hunde werden kostenlos zur Adoption freigegeben. Möchten Sie allerdings einen bestimmten Spendenbeitrag leisten, so wird gewährleistet, daß jeder Euro direkt den Tieren zu Gute kommt. Unter dem Angebot Našli domov sind Informationen zu den freigegebenen Tieren aus ihrem neuen Heim. Das Angebot Fotky utulku zeigt unsere Einrichtung. Bei Fragen zu einzelnen Tieren schreiben Sie bitte an Herrn Zahourek unter E-Mail: zahourek@safeguard.cz.

Die Vermittlung unserer Tiere an neue Eigentümer erfolgt unentgeltlich.

B 303

Diese Tiere suchen ein neues und liebevolles Zuhause

Tiere suchen ein Zuhause

Hier sehen Sie eine Auswahl unserer Hunde und alle warten auf ein neues Frauchen und Herrchen. Bitte besuchen Sie uns !

Kontakt: Marie Lokingova, Tel. 00420 732 156 634 oder 00420 354 434 722 Wenn Sie uns besuchen wollen vereinbaren Sie bitte vorher einen Termin. Unsere Öffnungszeiten: Mo. - Do. 8.00 - 14.45 Uhr; Frei. 8.00 - 12.45 Uhr und Samstag von 9.00 - 15.30 Uhr. Sonntag geschlossen.

Bauer Porzellan Werksverkauf für Porzellan, Glas, Geschenke

Werbeporzellan für Firmen und Vereine Bauer-Porzellan, Thiersheimer Str. 22, 95659 Arzberg Tel.: 0 92 33 / 400 811; Fax: 0 92 33 / 77 59 162 e-mai.: Info@bauer-porzellan.de; Internet: www.bauer-porzellan.de


Hund in den westlichen Industrieländern an Übergewicht. Das schadet den Tieren immens: "Hunde können an Diabetes erkranken, Kreislaufprobleme oder eine Fettleber bekommen und sogar Bandscheibenvorfälle", warnt Dr. Karl Scherer, Leiter einer Tierklinik im saarländischen Elversberg. Mit der richtigen Ernährung und viel Bewegung können Hundehalter vorbeugen - so klappt's. Wie erkennen Sie, ob Ihr Hund zu dick ist? Rippen-Check: Ist mein Hund zu dick? Um Übergewicht rechtzeitig zu erkennen und dagegen anzukämpfen, kann jeder Hundehalter selbst beurteilen, ob sein Hund fit oder fett ist. Hier geben die Rippen Aufschluss: "Sie sollten nicht sichtbar sein, jedoch noch fühlbar", beschreibt Scherer. Am Schwanzansatz ist bei Idealgewicht auch noch der Knochen fühlbar und von oben

Wer sein Tier überfüttert, tut ihm nichts Gutes - im Gegenteil: "Sie sind im alltäglichen Leben eingeschränkt, denn sie ermüden schneller, vertragen weniger Hitze, sind reizbarer und nicht so beweglich", warnt der Bundesverband Praktizierender Tierärzte. Außerdem erkranken "Dickerchen" eher an Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dann macht der Kreislauf schlapp, Nierenschäden treten auf und die Knochen können sich stark verformen. Die Hunde leiden unter ihrem Gewicht und dann unter Gelenkproblemen. "Die inneren Organe beim Hund können regelrecht verfetten. Definitiv haben dicke Hunde eine geringere Lebenserwartung als Hunde mit Idealgewicht", warnt Scherer. Konsequent sein - trotz trauriger Blicke Mit der richtigen Ernährung können Herrchen eine ganze Menge tun, um ihre vierbeinigen Lieblinge in Form zu halten allerdings müssen sie konsequent sein. "Denn Hunde mögen kleine Leckerlis. Da sind sie nicht anders als kleine Kinder", erklärt

Bewegungsprogramm starten Ausreichend Bewegung hilft nicht nur molligen Menschen beim Abnehmen, auch dem dicken Hund tut es gut. "Hundehalter sollten so oft wie möglich mit dem Tier ins Freie gehen. Das gute alte Spiel mit dem Stöckchen hält jeden Hund in Form und macht ihm immer wieder Spaß. Auch träge Rassen wie Bulldoggen fühlen sich pudelwohl, wenn sie draußen herumtollen können", erklärt Scherer. Der Tipp des Tierärzteverbandes: "Planen Sie mindestens eine Stunde täglich für das Bewegungsprogramm mit Ihrem Tier ein. Das gilt nicht Auf keinen Fall Nulldiät nur für Hundebesitzer. Auch Katzen, insbesondere WohSelbst wenn Ihr Liebling viel zu nungskatzen, und kleine Heimviel auf den Rippen hat - auf tiere müssen zu mehr Aktivität keinen Fall sollten Sie ihn auf angespornt werden." Nulldiät setzen. Sie ist gesundheitsschädlich, denn neben den Fettreserven des Vierbeiners wird auch die Muskulatur abgebaut. Als Faustregel gilt, dass der Hund pro Woche im Schnitt vier Prozent seines Körpergewichts verlieren sollte das wären bei einem 20 Kilo schweren Hund etwa 400 Gramm. Um das zu erreichen sollte man 40 Prozent weniger Kalorien füttern. Allerdings gelten diese Zahlen nur als Richtwerte zur Orientierung, denn je nach Aktivität des Hundes kann der Kalorienbedarf stark schwanken. Das Beste ist, den Vierbeiner ein Mal pro Woche zu wiegen um den Erfolg der Diät zu überprüfen. Auch ein Gespräch mit dem Tierarzt kann helfen.

DIEFENBACH

Ist mein Hund zu dick? Hier ein Leckerli, dort ein Stückchen Salami: Hunden geht es wie den Menschen sie futtern gern, oft und reichlich. Und egal ob Zweioder Vierbeiner - die Folgen sind immer die selben: zu viel Speck auf den Rippen. Laut einer amerikanischen Studie leidet jeder vierte

gesehen, erkennt man eine gut proportionierte Taille. Seitlich sollte die Bauchlinie vom Brustkorb zum Becken aufsteigend verlaufen. Können die Rippen durch die etwas stärkere Fettschicht nur schwer ertastet werden, ist die Taille kaum ausgeprägt und der Bauch rundlich, deutet dies auf Übergewicht hin. "Bei dicken Hunden hängt oftmals der Unterleib herunter und das Tier verhält sich träge", erklärt der Tierarzt. Dicke Hunde sterben früher

Scherer. Daher dürfe der Halter nicht nachgeben, auch wenn der Hund noch so sehr bettelt. Zudem gilt: "Füttern Sie nie Essensreste vom Tisch! Ignorieren Sie alle noch so traurigen Blicke und aufdringliche Verhaltensweisen. Ihr Tier wird schnell begreifen, dass Betteln keinen Sinn mehr hat!", rät der Bundesverband Praktizierender Tierärzte. Süßes vom Essenstisch ist tabu. Es gibt zwar spezielle Leckerlis im Tierfutterhandel. "Doch auch von diesen Hundesnacks sollte man die Finger lassen. So erzieht man seinen Hund nur zum Naschen. Außerdem sind diese Leckerlis oft sehr energiereich - wie Süßigkeiten", erklärt Scherer. Der Tierarzt rät: zweimal pro Tag eine Portion gutes Tierfutter. "Da gibt es extra Portionsgrößen je nach Größe der Tiere. So bekommt der Hund alles, was er braucht".

Reitanlage und Pferdepension

Unsere geräumige Pferdepension bietet u. a. Reitplatz, Reithalle, Roundpen, Pferdeführanlage etc … Wir sind stets bemüht, das Beste für unsere Pferde zu tun. Weitere Informationen unter Telefon-Nr. 0 64 36 / 38 00

Werner Diefenbach, Bärhohler Hof, Dornburg-Thalheim


Die Sängerin und Songwriterin aus London ließ 2008 mit ihrem Debütalbum "19" aufhorchen. Jetzt ist sie 21, und damit erklärt sich auch der Titel ihres zweiten Longplayers. Und wieder kam dabei eine erstklassige Songkollektion heraus. Adele Laurie Blue Adkins hat in ihrer noch jungen Karriere schon viel erreicht. Doch der Erfolg ist ihr nicht zu Kopf gestiegen. Ohne sich selbst unter Druck zu setzen, spielte sie vergangenes Jahr in Malibu und London unter der Regie von Rick Rubin und Paul Epworth ihren zweiten Longplayer ein, mit dem sie nahtlos an die herausragende Qualität ihrer ersten Platte anknüpft. Adele überzeugt auf "21" mit einprägsamen Melodien und nachdenklichen Texten. Die Perspektive, unter der sie ihr eigenes Leben und ihre Umwelt betrachtet, hat sich dabei allerdings im Vergleich zum Debüt deutlich verändert und ist differenzierter geworden. Dieser persönliche Reife-prozess hinterlässt vor allem in Stücken wie der Midtempo-Hymne "Don't You Remember" oder der herzerweichenden Ballade "Someone Like You" seine Spuren. So präsentiert sich Adele auf "21" noch mehr als früher als sensible Geschichtenerzählerin. In den letzten 14 Jahren hat uns Xavier Naidoo viele emotionale Momente mit seiner Musik gegeben. Songs die nichts von ihrer Intensität verloren haben und die auch heute für viele nach wie vor Wegbegleiter sind. Er dominierte die deutschen Charts nicht nur mit seinen Alben, die alle auf dem Spitzenplatz landeten, sondern auch seine Singles erreichten die Nr. 1 wie z.B. "Ich kenne nichts (das so schön ist wie du)". Erstmalig erscheint nun mit "DANKE FÜR?S ZUHÖREN" eine Sammlung seiner bekanntesten Lieder sowie zwei brandneue Tracks. Angefangen bei seinem ersten Hit "Nicht von dieser Welt", den er mit Richard Geppert geschrieben hat, über "Abschied nehmen", der musikalisch das Erlebnis eines Freundes beschreibt, bis hin zu "Was wir alleine nicht schaffen", bei dem er über die Gemeinschaft von Musikern und Crew in Mannheim erzählt. Besonders der Song "Dieser Weg" sorgte während der Fußball WM 2006 für Furore, als er zur offiziellen Kabinenhymne der Nationalelf avancierte. Ursprünglich entstand er während einer Songwriter-Session und Xavier widmete ihn seinem Patenkind als Lebenslied. Mit "Ich kenne nichts (das so schön ist wie Du)" versuchte er mit seinem langjährigen Weggefährten Michael Herberger, das schönste Liebeslied auf ein Playback von RZA zu schreiben, was prompt zu seinem meist gespieltesten Song im deutschen Radio wurde. Die Liedersammlung, die als Digipack am 03.02.2012 veröffentlicht wird, umfasst den Zeitraum von 1998 bis 2012 und zeigt treffsicheres Texttalent gepaart mit Musikalität.

B A U

Nach ihrer erfolgreichen Europatour im Frühjahr ging Katie Melua mit viel Inspriation und frischen Ideen ins Studio, um zusammen mit Mentor Mike Batt ein ganz besonderes Album aufzunehmen. Begleitet vom Secret Symphony Orchestra liefert die georgisch-stämmige Britin hier aufwändig produzierte Meisterwerke der besten Songwriter der Welt, unverwechselbar interpretiert und veredelt durch ihre einzigartige Stimme. Dazu kommen neue Lieder von Katie Melua und Mike Batt, der die Aufnahmen wie bei ihren ersten drei Alben als Produzent betreute. "Secret Symphony sollte mein "Sänger-Album" werden. Etwas, dass ich schon immer machen wollte. Die Songs von anderen Komponisten bringen etwas aus mir und meiner Stimme hervor, was ich stimmlich mit eigenem Material nicht erreicht hätte - man wächst beim Singen. Außerdem haben Mike und ich ein paar tolle, neue Sachen geschrieben," so sagt Katie Melua. Auf "Secret Symphony" finden sich Songs von großartigen Komponisten wie Ron Sexsmith ("Gold in them hills?) oder das zauberhafte "Too long at the fair" von Bonnie Raitt, eines von Katie Meluas persönlichen Lieblingsstücken. Das wunderbare "Secret Symphony"-Album wurde in den Londoner Air Studios aufgenommen. Die Produktion mit dem Orchester unter der Leitung von Mike Batt verleiht den Songs eine ganz besondere Persönlichkeit und gibt Katie Melua den Rahmen, die gesanglich anspruchvollsten und schönsten Aufnahmen ihrer Karriere abzuliefern.

H

O LZ

B Ä

R O T

H

KARL BÄROTH GmbH

Das junge Paar mit Lebensart wählt Bäroth´s Hochzeitskutschen-Fahrt Wem an Romatnik etwas liegt Karl Bäroth kommt - Anruf genügt Karl Bäroth - 65599 Dornburg-Frickhofen Friedensstraße 24 - Telefon 0 64 36 / 18 79

Sägewerk - Holzbau -Holzhandel

Friedensstraße 24 65599 Dornburg-Frickhofen Telefon 0 64 36 / 18 79 Telefax 0 64 36 / 21 67 Autotelefon 0161 / 72 12 147

Vogelsbergstrasse 108, 63679 Schotten Tel. 0 60 44 / 96 67 56 - Fax 0 60 44 / 96 67 57

Schotten

Wir sind eines der führenden Unternehmen im Bereich Sanitätsfachhandel, Reha- und Pflegehilfsmittel, Orthopädietechnik und Medizintechnik im Vogelsberg. Als erfahrenes OrthopädietechnikUnternehmen sind wir spezialisiert auf die Anfertigung und Anpassung von Orthesen Einlagen & Schuhen und Prothesen. Zudem sind wir ein Sanitätshaus mit großer Auswahl an Hilfs- und Pflegemitteln.


Mythologie der Blutsauger Vampire Der Vampir ist und bleibt unsterblich. Kaum ein Geschöpf hat die Aufmerksamkeit so sehr auf sich gezogen wie der untote Blutsauger. Und kaum ein Wesen ist so umgeben von Mythen und Legenden. Bis heute faszinieren Vampire in zahlreichen Verfilmungen und Büchern, allen voran Graf Dracula. 1897 vom irischen Schriftsteller Bram Stoker erschaffen, wurde der blutrünstige Graf aus Transsilvanien zum bekanntesten aller Vampire. Bis heute prägt Stokers literarische Schöpfung unsere Vorstellung von Vampiren. Mythen und Legenden Dracula war nicht der Anfang. Schon seit frühester Zeit finden sich in nahezu allen Kulturkreisen der Erde ähnliche oder mit dem Vampir verwandte Vorstellungen. So ist die Furcht vor blutsaugenden Ungeheuern und Geistern auch in den Mythen und Sagen Asiens, Afrikas und Südamerikas zu finden. Die indische Göttin Kali etwa schlug der Legende nach einem unbesiegbaren Dämon den Kopf ab und trank das herausfließende Blut. Vampirologe und Mythenforscher Hans Meurer betont: "Der antike Volksglaube kannte eine große Zahl blutrünstiger Ungeheuer. Neben der Göttin Kali, die durchaus vampirische Züge hatte, hatte zum Beispiel auch bei den Azteken Blut einen großen Wert. Einzig Blut galt als angemessene Nahrung für ihre Götter". Die blutsaugenden Monster existierten jedoch oft als gesichtslose Fabelwesen, sie waren keine konkreten Persönlichkeiten wie im heutigen Vampirglauben. Auch in Europa gab es Mythen und Legenden um verschiedene Dämonen, die ebenfalls viele Ähnlichkeiten mit dem Vampir aufwiesen. Hier jedoch fehlte den meisten die entscheidende Vampireigenschaft: Sie raubten kein Blut. Erst später mischten sich diese europäischen Dämonen mit der Figur des orientalisch-antiken Blutsaugers. Seit

dem 18. Jahrhundert verbreitete sich der Vampirmythos schließlich vom Balkan aus nach ganz Ost- und Mitteleuropa. Während im Volksglauben ein Vampir nicht unbedingt auch ein Blutsauger sein musste, festigte sich genau dieses Bild durch Literatur und später auch durch Filme. Ursachen des Vampirglaubens Menschen suchten schon immer nach Dämonen, die ihre Urängste und verborgenen Wünsche zum Ausdruck bringen. Wir versuchen Unerklärliches durch fiktive dämonische Wesen zu erklären. Auch der Vampir ist solch ein Mittel zum Zweck. Der Vampirmythos hängt eng mit Volksglauben und Religionsgeschichte zusammen. Religion spaltet in Gut und Böse. So wurden etwa Verstorbene aufgrund von Schuld, die sie zu Lebzeiten auf sich geladen hatten, als Untote angesehen, die in einer Zwischenwelt umherirrten. Diese Bösen existierten als Gegenbild zu den Guten, zum Beispiel den Engeln. Denn im Mittelalter war es vollkommen unstrittig, dass es neben Schutzengeln auch Dämonen gab. "Bis etwa 1750 waren Wiedergänger wichtiger Gegenstand seriöser - religiöser und philosophischer - Forschung", erklärt Historiker Hans Meurer. "Selbst als sich im 18. Jahrhundert die Aufklärung schon durchgesetzt hatte, fanden Menschen scheinbare Vampire in der Erde". Diese ängstigten die Welt noch mehr und bestätigten trotz Aufklärung - die Unerklärbarkeit von diversen Phänomenen. Der Aberglaube blühte. "Und blüht immer noch", davon ist Mythenforscher Meurer überzeugt: "Unsere Ratio macht ja nur einen kleinen Teil unseres Seins aus. Wer sich umschaut, bemerkt, wie viel Aberglaube auch heutzutage noch in uns steckt. Wer singend in den Keller geht oder einen Talismann mit sich herumträgt, der kann nicht behaupten, Aberglaube wäre Vergangenheit.“ Viele der fiktionalen Elemente in Stokers Roman basieren auf realen

Karosserie-Instandsetzung Lackierungen

Clemens Neisel

Vampirglauben gibt es fast überall auf der Welt, sogar in China. Besonders ausgeprägt entwickelte er sich in Osteuropa. Die Furcht vor Untoten, die ihre unheilvolle Macht über die Lebenden ausübten, führte zu dem Aberglauben. Aus uralter Zeitkommend erleben sie aktuell einen neuen Boom: Die lichtscheuen Wesen, die uns nach Blut und Leben trachten, scheinen tatsächlich unsterblich. Früher Inbegbriff aus dem Reich des Bosen, dommen sie derzeit gut wleg. Von den Zähnen mal abgesehen, wirken sie immer attraktiver.

Personen und Orten. So lieferte Fürst Vlad Tepes, auch Vlad Draculea ("Sohn des Drachen") genannt, die historische Vorlage für Graf Dracula. Vlad Tepes ging als grausamer Fürst mit dem Beinamen "Der Pfähler" in die Geschichte der Walachei ein. Fast 24.000 Türken soll er im 15. Jahrhundert gepfählt haben.

samkeit in Frage gestellt. Ferner soll Weihwasser Vampiren Schaden zufügen. Vor allem Letzteres unterstreicht die Vorstellung vom „dämonischen Charakter“ eines Vampirs. Möglichkeiten, einen Vampir zu vernichten, seien das Köpfen und vor allem das Pfählen (Schlagen eines Holzpflocks mitten durchs Herz).

FÜRST VLAD III. DRACLEA (1431 - 1476 ließ angeblich Zehntausende durch Pfählung hinrichten

Und obwohl Stoker nie in Transsilvanien war, wählte er auch diese Region nicht zufällig aus: In den Ostländern war der Vampirglauben sehr lebendig. Menschen gingen d a v o n a u s , d a s s d i e To t e n unverwest blieben, bis sie ihre Sünden verbüßt hatten. Zudem sorgten die natürlichen Gegebenheiten wie Klima und Beschaffenheit der Erde dafür, dass die Toten noch lange unverwest erhalten blieben. Vor allem an der ungarischen Grenze gibt es einen besonderen Bodenbelag, der die Leichen erhält und so aussehen lässt, als seien sie Vampire. Gefolgt von zahlreichen Hollywood-Produktionen und Filmvariationen hat sich Stokers Vampirfigur immer weiter verfestigt.

In manchen Darstellungen führt das Pfählen allerdings lediglich zu einer Art Totenstarre, die durch das Hinausziehen des Pflocks wieder beendet werden kann. Auch eine kombinierte Methode aus diesen beiden Praktiken (Köpfen und Pfählen) soll verhindern, dass der Vampir als Untoter zurückkehrt. Bei dieser Methode wird der Vampir gepfählt und der Kopf der Kreatur mit dem Spaten eines Totengräbers abgetrennt. Daraufhin wird der Mund des Toten mit Knoblauch gefüllt.

Die Legenden haben passive Schutzmaßnahmen gegen Vampire vorgesehen, von denen einige im 18. Jahrhundert durchaus Anwendung gefunden haben. So sollen Knoblauch und Darstellungen eines Kruzifix der Abschreckung dienen. Nach einer experimentellen Studie mit Blutegeln wurde jedoch die dem Knoblauch zugeschriebene Wirk-

TRANSSILVANIEN Schloss Bran im rumänischen Siebenbürgen soll Draculas Residenz gewesen sein

tikbau tage u Akkus on ausba Innen Trocken &ferung & M und Türen Lie enstern von F

A.B.T. Jöckel u. Gutjahr Ausbau- und Montage-Team

Dieselstraße 1 - 61381 Friedrichsdorf Telefon 0 60 07 / 93 05 55 - Fax 93 04 55 e-mail: clemens.neisel@t-online.de

Frankfurter Straße 24 - 61239 Ober-Mörlen Tel. 0 60 02 / 93 05 10 - Fax 0 60 02 / 93 05 11 Mobil 0172 / 692 66 41


lige Feste, Musik, Lachen, Spaß und gutes Essen sowie Trinken. Zu den negativen Seiten der Zwei zählen , dass sie ängstlich sind, jedes Risiko fürchten und jeden Konflikt verabscheuen. Diplomat , Agent , Sekretärin, Architekt, Buchhalter, Gerichtsvollzieher, Politiker stehen für die Zwei. Soziale 3 : Die Drei wirkt als vereinende Kraft. Sie neutralisiert GegenKurze Zusammenfassung von der letzten Ausgabe. Wir haben erfahren , das jeder Zahl ein Wert zugesprochen wird. Das aus einem Geburtsdatum sehr viel über einen Menschen zu erfahren ist, z.B. Lebensweg Lebensaufgabe Charakter u.s.w. Auch der Name einer Person trägt viel zum Charakter bei. Analysieren kann man auch Tiere. Durch eine Gegenüberstellung zweier Datums ( Geschäftspartner , Mann / Frau, Mensch / Tier u.s.w.) wird ersichtlich ob diese zusammenpassen.

Prahlsucht, Ungeduld, Herrschaft, Taktlosigkeit und Zynismus unter Kontrolle halten, werden sie im Leben sehr weit kommen. Berufliche Aussichten wären: Erfinder, Regisseur, Pilot, Werbefachmann, Forscher, Die Berechnung ist ganz einIngenieur. fach, Sie addieren alle Zahlen Ihres Geburtstages zusammen bis eine Zahl als Endergebnis stehen bleibt Beispiel : 24.11.1959 = 32 / 5 2+4+1+1+1+9+5+9 = 3+2 = 5 Sie haben nun für sich selbst eine Analyse durchgeführt, hier im Beispiel ist die Endzahl 5.

Sätze, drängt nach Unternehmung und Aktivität, initiiert und setzt sich durch. Die drei symbolisiert schöpferische Kraft und Entschlossenheit. Künstler, Schriftsteller, Richter, Priester sind Möglichkeiten wo sich die Drei verwirklichen kann. Zu den negativen Seiten der Drei gehören, das diese Personen auf vielen Baustellen arbeiten , statt sich auf eine Sache zu konzentrieren. Übertriebene Großzügigkeit bringt sie oft in finanzielle Engpässe.

Unter “Der freie Geist 5” können Sie mehr über diese Endzahl erfahren - Wie versprochen, die Sensible 2 : Urbedeutung der Zahlen. Die Zwei symbolisiert Partnerschaft und Vereinigung, Balance Jede Zahl trägt eine Botschaft. und Harmonie aber auch Diese Botschaft oder die Dualismus. Die Ansicht also, Grundaussage jeder Zahl bleibt dass es bei allem mehr als nur immer gleich, egal für welche einen Weg gibt. Sie ist stets um Fleissige 4 : numerologische Berechnung Ausgleich bemüht. Eine Zwei tritt In der Vier dominiert logisches Sie die Zahl gerade verwenden. nicht hervor, steht lieber im und praktisches Denken. Sie ist Nachstehend sind die SchlüsselHintergrund. Sie mögen gesel- fern von Phantasie oder allem bedeutungen einzelner Zahlen aufgeführt. Dieser Überblick wird Ihnen helfen, die Kernbotschaft Wilfried schaut für Sie in Ihr Leben der einzelnen Zahlen zu verstehen. Schöpferische 1 : Die Eins ist die erste Zahl und repräsentiert alles, was Neu, unverbraucht und frisch ist. Die Zahl 1 symbolisiert Führungspersönlichkeiten, Sieger, Jäger , Kämpfer und Zerstörer. Wenn diese Leute ihre negativen Eigenschaften wie Egoismus,

Abstrakten. Sie verhalten sich Stur , von ihren eingefahrenen Strukturen bringt man sie kaum ab. Zur Berufsauswahl der Vier zählen Architekt, Drogist, Labortechnik, Konstrukteur, I n g e n i e u r e , Te c h n i k e r, Buchhalter. Sie sind begehrt an Stellen, an denen Dokumente streng und sorgfältig verwaltet

Numerologie Kartenlegen Wilfried Küspert Weidighaus 1 95706 Schirnding

Tel. 0 92 33 - 56 14

Der Freie Geist : 5 : Die Fünf ist der freie Geist und steht in Verbindung mit Spiritualität. Sie verkörpert die Suche nach Wissen, ist Lehrer und Student zugleich - der Visionen und des Abenteurers. Sie ist aber auch ein unruhiger Geist, der ständig für Neues zu begeistern ist. Typisch für die meisten fünfer ist ein Chaos auf dem Arbeits- oder Schreibtisch, da sie es als „ ihre“ Ordnung verstehen. Negativ extreme Sportarten, Alkohol, Drogen, Workaholic. Zur beruflichen Auswahl stünden, Lehrer, Schriftsteller, Verleger, Therapeut, Übersetzer, Texter, Lektor. 17


Hände weg von Wildtieren! Immer wieder entfernen Spaziergänger vermeintlich verlassene Jungtiere aus ihrer natürlichen Umgebung. Ein allein auf einem Feld sitzendes Feldhasenbaby oder ein Rehkitz dessen Mutter nicht zu sehen ist, verleiten viele Spaziergänger dazu, das Jungtier anzufassen, was unweigerlich das Verstoßen des Jungtieres durch die Mutter und somit den sicheren Tod zur Folge hat. Andere Passanten sammeln das Jungtier ein weil sie befürchten, es würde von der Mutter nicht mehr versorgt werden. Dieses ist ein Trugschluss. Feldhasen zum Beispiel „streuen“ ihre Kinder an verschiedene Stellen, um nicht ganze Würfe gleichzeitig zu verlieren, sollten diese durch einen Fressfeind gefunden werden. Um keine potenziellen „Nesträuber“ auf die Jungtiere aufmerksam zu machen, sucht die Mutter ihren Nachwuchs nur zum Säugen auf und verlässt sich ansonsten auf deren Schutz durch den nahezu komplett fehlenden Eigengeruch und die natürliche Wildfärbung, welcher die Kleinen in Wald und Feld für Fressfeinde nahezu unsichtbar und "unriechbar" werden lässt. Diese falsch verstandene Tierliebe kostet Jahr für Jahr viele Jungtiere das Leben.

Jetzt ist der „Osterhase“ erst so groß wie ein Ei! „Osterhasen“ haben jetzt Hochkonjunktur – Feldhasen auch! Der Nachwuchs ist da. „Feldhasen-Kinder“ sind nach der Geburt etwa so groß wie ein Hühnerei, wiegen nur etwa 100 Gramm und werden von der Häsin die meiste Zeit allein gelassen. Die Häsin kommt nur abends oder nachts, um den Nachwuchs einmal zu säugen. Trotzdem ist die Feldhäsin keine Rabenmutter! Im Gegenteil: „Das alles dient dem Schutz der Kleinen, die sich auf den Ackerboden drücken und perfekt tarnen“, sagt Dr. Andreas Kinser, Experte der Deutschen Wildtier Stiftung. „Die Häsin hält durch ihre Abwesenheit geschickt Fressfeinde wie Füchse, Wildschweine und Greifvögel wie Bussarde oder Rabenvögel vom Hasennachwuchs fern.“ Trotzdem überleben die meisten Junghasen die ersten Wochen nicht. „Ihr Lebensraum sind Ackerflächen. Aber die werden als Folge der intensiven Landwirtschaft immer größer und monotoner. Und auf solchen Flächen finden die Junghasen nur wenig Schutz vor ihren Feinden.“ Als Symbol der Fruchtbarkeit hat der Feldhase es in die Fabelwelt und zum „Osterhasen“ geschafft. Schon nach 42 Tagen Tragzeit bringt die Häsin meist zwei bis drei Junge zur Welt, die nach drei bis vier Wochen selbstständig sind. Hasen sind im Gegensatz zu Kaninchen gleich nach der Geburt behaart und werden mit offenen Augen geboren. Doch Junghasen sind sehr witterungsanfällig. „Ist das Frühjahr nass und kalt, sterben viele von ihnen“, sagt Kinser. Andere wieder fallen der Bearbeitung der Äcker im Frühjahr zum Opfer. „Die kleinen Feldhasen werden von den landwirtschaftlichen Maschinen oft einfach untergepflügt oder beim Walzen der Wiesen erdrückt.“ Im Sommer ist der Bewuchs der Felder dann häufig so dicht, dass sich die Feldhasen nur noch in den Fahrspuren der Maschinen bewegen können. Das Getreide ist ihnen quasi über den Kopf gewachsen! Auch der Tisch des Feldhasen ist heute nicht mehr so reichlich gedeckt wie früher. Sein Speiseplan ist weitgehend auf Weizenhalme, Raps und andere Kulturpflanzen beschränkt. Doch das perfekte Hasen-Dinner sieht anders aus: Ein bisschen Klee als Vorspeise, Wildkräuter an Fenchelgemüse mit Karotten als Hauptgang und als Nachtisch junge Halme vom Klatschmohn. „Feldhasen futtern am liebsten fetthaltige Kräuter“, sagt Dr. Andreas Kinser. All das wird Feldhasen heute nur noch selten aufgetischt, denn das Angebot an Wildkräutern ist in der intensiv genutzten Agrarlandschaft dürftig. Die Deutsche Wildtier Stiftung setzt sich deshalb für ein Umdenken in der Agrarpolitik ein. „Wir fordern, dass eine wildtierfreundliche Bewirtschaftung von Wiesen und Feldern besser honoriert wird“, so Kinser. „Nur so kann es den Feldhasen zukünftig besser ergehen als den SchokoOsterhasen…!“


REIKI Was ist Reiki und woher kommt es? Reiki kommt aus dem Japanischen und heißt übersetzt „universelle Lebensenergie“. Es ist jene Energie, die in Indien Prana und in China Chi genannt wird.

Der Behandler hat gelernt, mittels Reiki diese Energie wieder auszugleichen. Durch sanftes Auflegen der Hände tritt eine tiefe und wohltuende Wärme ein, die je nach Disharmonie des Körpers auf verschiedene Weise empfunden wird und die Selbstheilung aktiviert.

Reiki ist eine sehr alte traditionelle Heilmethode und wurde bereits vor über 2.500 Jahren in den alten Sanskrit erwähnt.

Erlangung von innerer Ruhe Wiederherstellung von Harmonie und Wohlbefinden Lösen von Energie- und Gefühlsblockaden Entgiftung Stärkung des Immunsystems Entschlackung des Körpers Linderung von Schmerzen und akuten und chronischen Beschwerden Schnellere Genesung z.B. nach Chemo Begleittherapie Gleicht die Chakren aus

Jeder Mensch kann mit Reiki behandelt werden, vorausgesetzt dieser will es auch. Reiki ist eine hervorragende und zusätzliche „Therapiemethode“, die unterstützend wirkt und gut mit anderen Therapieformen harmonisiert. Man muss nicht an die Heilkraft von Reiki glauben, Reiki wirkt auch ohne dies. Reiki kann bei einem Reiki-Lehrer an einem zwei Tageskurs erlernt werden.

Schon Kinder können durch einen Wochenend-Kurs zum „Reiki-Kanal“ werden. Reiki beinhaltet keinen speziellen Glauben und ist völlig frei von jeglicher Weltanschauung. Dennoch finden viele Menschen durch Reiki zu einer tieferen spirituellen Erfahrung. 1. Reiki-Grad Sie erhalten Kenntnis über die erforderlichen Handpositionen und praktizieren das Energiegeben gleich im Seminar. Nach diesem Wochenende sind Sie in der Lage, Reiki bei sich selbst und für andere anzuwenden. 2. Reiki-Grad Mit dem Einstieg in den 2. ReikiGrad werden Sie in die Symbole des Dr. M. Usui eingeweiht. Ihr Schwingungs- und Energiepotential erfährt eine weitere Erhöhung. Und Sie sind in der Lage, Mental- und Fernbehandlungen einzusetzen.

Reiki wird sehr gerne und wirkungsvoll von den Tieren angenommen. Auch bei Pflanzen ist Reiki angebracht. Reiki wird in den USA, Großbritannien und in Japan bereits offiziell in Kliniken angeboten und ist zu einer regulären Dienstleistung für Patienten geworden. In den Niederlanden erstatten einige Krankenkassen Reiki als Heilbehandlung. Dr. Mikao Usui , ein christlicher Mönch, entdeckte Ende des 19. Jahrhunderts wieder die Kraft von Reiki. In den Körpern aller Lebewesen, egal ob Mensch oder Tier, fließt Energie. In der traditionellen chinesischen Medizin werden diese Energiebahnen Meridiane genannt.

Wobei kann Reiki angewendet werden? Die Wirkung beim Klienten hängt davon ab, was für eine ganzheitliche Gesundung gerade das Wichtigste ist. Sie kann sich auf körperlicher, seelischer oder geistiger Ebene entfalten. So können sich z.B. folgende Erfolge einstellen: Tiefenentspannung Stressabbau

Was ist Reiki nicht? Eine Religion, eine Sekte oder ein Glaubenssystem. Eine Art von Hypnose oder Suggestion. Nur einfaches Handauflegen Keinesfalls ersetzt Reiki einen Arzt oder einen Heilpraktiker. Wie erlernt man Reiki? Jeder kann Reiki erlernen. Dazu ist keinerlei Vorbildung nötig.

Dieter Erhard Ernler Lebensberatung Kann die Energie nicht ungehindert fließen, d.h. ist sie irgendwo blockiert, können Krankheiten und Verhaltensstörungen auftreten..

Weidighaus 1 95706 Schirnding

Telefon: 0 92 33 / 400 838 Handy: 01578 - 67 31 300

Meister-Grad Mit diesem Schritt zur Meisterenergie wird Ihr persönliches Wachstum um ein Vielfaches erhöht. Lehrer-Grad Der Reiki-Lehrer erhält nach diesem Kurs und seiner Einweihung die Berechtigung, selbst Kurse und Einweihungen vorzunehmen und sein Wissen weiterzugeben. Als Reiki-Meister-Lehrer halte ich alle Seminare ab. Wünschen Sie eine Reiki-Behandlung, oder haben Sie weitere Fragen? Rufen Sie mich einfach an : Dieter Ernler Weidighaus 1 95706 Schirnding Tel.: 01578 - 67 31 300 Alle Reiki-Eingeweihten werden durch ständige Treffen weiter betreut.


Sagen und Mythen aus Hessen und der Wetterau Das Schloss in Laubach/Hessen Es war am 6. Mai im Jahre 1846, als der damalige Hauptwächter Oldogar mit seinem Wachpersonal das Schloss in Laubach/Hessen, von der Grafschaft zu Solms wie jeden Tag bewachte, schien alles so als solle es wieder eine ruhige Nacht werden. Doch gegen 12 Uhr Mitternacht fiel Hogmal und Paldak im Westtrakt ein Lichtschimmer auf, der sich einem Raum näherte, in dem ein sehr wertvolles Relikt aufbewahrt wurde. Dort in dem Raum wurde ein kleines Stück Tuch von einem Kleid der Heiligen Elisabeth von Magdeburg und Thüringen in einem kleinen Schrein verwahrt, das besonders bewacht wurde. Den beiden Wachmänner blieb fast das Herz stehen, denn das Licht kam nun auf die Tür zu. Hogmal flüsterte seinem Mitbewacher Paldak ins Ohr, er solle die Treppe runtergehen und dann von der anderen Treppe hoch schleichen, und dabei den beiden anderen Wachmänner Paul und Eduard Bescheid sagen, sie sollen dann mit helfen, den Eindringling einzukesseln. Wie ein Fuchs schlich sich Paldak die Treppe hinunter um Paul und Eduard einzuweihen, da erschallte ein lautes Lachen durch das ganze Schloss. Das Lachen klang so furchtbar, dass die Wächter Angst bekamen und sich im Keller versteckten. Selbst dem Hauptwächter Oldogar lief der kalte Schweiß über den Rücken und rannte auch in den Keller. Die ganze Wache versteckte sich nun in den hintersten Räumen des großen Kellers und wusste aus lauter Angst nicht mehr was sie tun sollten. Als erster zeigte Oldogar etwas Mut und flüsterte zu den anderen zu, dass alle jetzt langsam aus dem Keller schleichen und sehen was das soeben gewesen sein könnte. Doch dazu kamen sie nicht mehr, denn irgendjemand sperrte die Kellertür zu, so dass die ganze Wache im Keller gefangen war. Da erhallte eine unheimliche Stimme, so dass die ganze Wache erneut in Panik geriet und sagte in tiefer Bassstimme, ich bin Roland der Geist aus dem

Jenseits der in euer Schloss Helene steigerte sich so in Wut verbannt ist, bis meine Schuld dass sie sich kaum noch abgelaufen ist. bändigen konnte und schrie Roland an, du sollst ewig dafür Dann erschallte ein lautes büssen dass du mich mit unseLachen und in diesem Moment rem Kind hast sitzen lassen. war die Kellertür wieder offen. Roland lachte sie nur aus und Mit äußerster Vorsicht, schlichen wollte gerade in seine Kutsche sich die Wächter aus dem Keller steigen, da nahm Helene einen um zu sehen ob die Luft rein ist. schweren Ast und schlug auf ihn ein, aber sie traf nur das Pferd, Das Herz schlug ihnen bis zum dass jetzt wie wild mit der Hals, denn was sie da ver- Kutsche davon fuhr. nommen haben, war alles andere als was Erfreuliches. Roland konnte das Pferd nicht mehr zügeln und dann überOldogar und seine Wachmänner schlug die Kutsche sich und vergingen zuerst mal in die letzte Roland schwer. Schlossküche und tranken einen Beruhigungstee, den ihnen die Helene eilte zu der Stelle wo Küchenfrau Holda zubereitete. Roland verunglückte, doch statt ihm zu helfen schlug sie ihn tot. Holda, Kunni und Haragunde, Als Roland noch in den letzten die 3 Küchenfrauen, die ihren Zügen lag, verfluchte Helene ihn Dienst schon um zwei Uhr in der erneut und rief, du sollst so lange Nacht begannen, um den Gräf- das Schloss in Laubach besteht, lichen frisches Brot und Kuchen dort als Geist verwünscht sein. zu backen, verfielen jetzt auch in Dann lief sie nach Hause. Angst, als sie von den Wächtern gehört hatten, dass ein Geist im Drei Tage später fand man Schloss sein Unwesen treibt, der Helene tot im Schlosspark, es sich Roland nennt. konnte nie geklärt werden, wie sie gestorben ist. „Um Gottes Willen“, sagte Hulda, „der Geist wird doch nicht der So war Roland ins Laubacher Grafensohn Roland sein, der Schloss zurückgehört, aber als Gestern im Wald tot aufgefunden Geist der hier jetzt sein Dasein wurde.“ „Ja das haben wir auch fristen sollte, so hatte sich die gehört“, sagten die Wächter, Verwünschung von Helene er„aber wie kommst du denn auf füllt. den?“, fragten jetzt die anderen. „Ihr wisst doch dass der Lau- An diesem Abend als Roland bacher Grafensohn Roland mit zum ersten Mal als Geist im der Pfarrerstochter Helene ein Schloss in Laubach herum spukheimliches Verhältnis hatte, te, hatte er die Wächter so sehr daraus ging ein Sohn hervor, so erschreckt, dass sie ihre Arbeitswurde gemunkelt. Und wie ihr stellen aufgaben. wisst, heiratete er aber am letzten Samstag die Komtess Als am anderen Abend die neue Albarossa.“ Wachmannschaft ihre neue Arbeit antrat, hörten sie dass Die Pfarrerstochter Helene irgendjemand in dem Zimmer stand an der Kirchenpforte, als sein musste, wo das Stückchen das junge Paar nach der Trau- Stoff aus einem Kleid von der ung aus der Kirche kam und Heiligen Elisabeth von Magdestieß ein Fluch aus. Aber Roland burg und Thüringen aufbewahrt lachte nur und ließ sie so lange war. Sie rissen die Tür des die Hochzeitsfeier war ins Ver- Zimmers auf, da sahen sie ein lies sperren. helles Licht an dem Schrein wo das Tuch aufbewahrt wurde, sie Helene konnte es nicht ertragen konnten aber niemand sehen. dass Roland eine andere Frau geheiratet hatte. Sie riefen den Schlossherr denn was da in dem Zimmer war, das Ein paar Tage nach der Hochzeit ging nicht mit rechten Dingen zu. fuhr Roland mit seiner Kutsche in Bald kam der Schlossherr Richtung Lauterbach, gerade als eilends in dem Zimmer, da erer in einen Waldweg einbiegen losch das Licht. Der Schlossherr wollte, sah er einen Baumstamm schaute sich überall im Raum auf dem Weg liegen. Roland um, ob irgendwas fehlte, auf den wollte gerade den Baumstamm ersten Blick konnte er nichts festbei Seite legen, da stand Helene stellen, was auf einen Diebstahl vor ihm. hinwies.

Der Schlossherr fragte die Wache was sie noch gesehen hatten, doch sie schüttelten nur ihre Köpfe und man sah ihnen an, dass sie wahnsinnige Angst hatten. Am frühen Morgen ging der Schlossherr mit seiner Gattin und einigen Adjutanten in das Zimmer, wo Gesternabend irgendwas Unheimliches geschehen sein soll und dann kontrollierten sie alles, ob nichts gestohlen wurde. Die Schlossherrin fiel auf, dass der Schrein in dem das Stückchen Tuch lag verschoben war und das Stückchen Tuch eine leicht veränderte Farbstufung hatte. Um nicht den Schlossherren und die Adjutanten zu erschrecken, schwieg sie. Doch in ihrem Herzen war sie total am Boden, aber sie ließ es sich nicht anmerken. Gräfin Salana war in ihrem Leben schon immer von Aberglauben geprägt, deshalb ging sie ohne das Wissen ihres zukünftigen Mannes Graf Adobert zu einer Kartenlegerin, diese weissagte ihr, sie wird mit ihrem zukünftigen Mann sehr glücklich, jedoch sie müsse ihm ein Geheimnis verschweigen, was nach der Eheschließung geschehen wird. Salana erschrak so heftig, dass sie einen Schwächeanfall bekam und ärztlich behandelt werden musste. Salana bat die Kartenlegerin, sie möge ihr sagen was das für ein Geheimnis sei, aber die Kartenlegerin sagte, sie dürfe es ihr nicht sagen, sonst müsse sie sterben. Doch wenn die Zeit kommt, wo sich die Weissagung erfüllen wird, wird sie es erfahren, doch sie müsse schweigen. In dieser Nacht als Gräfin Salana sah, dass das Stückchen Tuch von Elisabeth ausgetauscht wurde, wusste sie dass die Kartenlegerin dieses gemeint hatte, als sie sagte, sie müsse ein Geheimnis verschweigen, sonst müsse sie sterben. Es vergingen die Jahre und niemand hatte je von diesem Geheimnis erfahren, das Geheimnis aus dem Laubacher Schloss blieb bis heute geheim. .


Geschichten zum Schmunzeln - und Nachdenken Ostfriesische Mutter an Sohn

Es grüßt dich deine Mutter

Mein lieber Junge, Ich schreibe dir diesen Brief langsam, weil ich weiß, dass du nicht schnell lesen kannst.

P.S.: Ich wollte dir noch Geld mitschicken, aber ich hatte den Brief schon zugeklebt.

Wenn du das nächste mal nach Hause kommst, wirst du unsere Wohnung nicht wiedererkennen, wir sind nämlich umgezogen. In der neuen Wohnung war auch eine Waschmaschine. Ich tat 14 Hemden hinein, dann zog ich an der Kette. Die Hemden haben wir bis heute noch nicht wiedergefunden. Vater hat nun endlich eine neue Arbeit gefunden. Er hat 500 Leute unter sich. Er mäht den Rasen auf dem Bezirksfriedhof. Letzte Woche ist Onkel Otto in einem Whiskeyfass ertrunken. Einige Männer haben versucht ihm zu helfen. Er leistete heftigen Widerstand. Wir haben ihn verbrennen lassen. Es hat 3 Tage gedauert, bis wir ihn wieder gelöscht hatten. Onkel Karl hat sich den Penis abgeschnitten. Beim Kauf eines Rasiermessers stand in der Gebrauchsanweisung, wenn stumpf, dann am Riemen abziehen. Beim Geschlechtsverkehr ist Onkel Fietje erstickt. Auf der Schachtel stand "Präservativ stramm über den Kopf ziehen". Deine Schwester Maria hat ein Baby bekommen. Da wir nicht wissen ob es ein Junge oder ein Mädchen ist, wissen wir nicht, ob du Onkel oder Tante geworden bist. Vor 14 Tagen war in unserem Dorf ein großes Unglück passiert. 11 Männer sind beim anschieben eines UBootes ertrunken. Letzte Woche sind wir alle gegen Erdbeben geimpft worden.

Alle Kunden erhalten im April auf alle Behandlungen

10 % Rabatt Sie müssen uns nur sagen, wo Sie diese Anzeige gesehen haben!

Freude: "Was für ein Wunder! Das müssen wir feiern! Lass uns die Sau schlachten und heute ein Grillfest veranstalten! Die Moral: Misch dich nie in die Sachen ein, die dich nichts angehen!

Auf dem Bauernhof Ein Bauer kaufte sich ein Pferd. Nach einem Monat wurde das Pferd krank. Der Bauer holte einen Tierarzt. Dieser untersuchte das Tier und meinte: "Das Pferd hat sich mit einem gefährlichen Virus infiziert. Hier die Medizin, die Sie ihm 3 Tage lang verabreichen sollen. Danach komme ich und untersuche es noch mal. Wenn das Pferd immer noch krank ist, müssen wir das Tier einschläfern. Dieses Gespräch hat eine Sau mitgehört, die im gleichen Stall wohnte. Nach dem ersten Tag war das Pferd immer noch krank. Die Sau kam zu ihm und meinte: "Mein Freund, bemühe Dich, steh auf!". Am zweiten Tag das Gleiche - die Sau hat versucht, das kranke Pferd zu überzeugen: "Komm, steh auf, sonst musst du sterben!“ Am dritten Tag wurde die Medizin erneut verabreicht, jedoch wieder erfolglos. Der Tierarzt meinte dann: "Wir haben keine Wahl, das Pferd muss eingeschläfert werden, sonst infizieren sich noch andere Tiere". Die Sau hat alles gehört, rannte zum Pferd und schrie: "Komm doch, steh auf, der Tierarzt ist da, jetzt oder nie!!!". Plötzlich stand das Pferd auf und lief aus dem Stall. Der Bauer war außer sich vor

Peinliche Verwechslung

Farmer ein Pferd ab. Er übergibt dem Farmer seine ganzen 100 Dollar und dieser verspricht, ihm das Pferd am nächsten Tag zu liefern. Am nächsten Tag kommt der Farmer vorbei und teilt Chuck eine schlechte Nachricht mit: "Es tut mir leid, Kleiner, aber das Tier ist in der Nacht tot umgefallen.“

Ich stehe in der Schlange vor der Kasse, als mir plötzlich eine bildhübsche Blondine, die etwas Meint Chuck: "Kein Problem. Gib weiter hinten steht, freundlich mir einfach mein Geld zurück. "Geht nicht", eröffnet ihm der zuwinkt und mich anlächelt. Farmer. "Ich habe das Geld gestern bereits für Dünger Ich kann es nicht fassen, dass so ausgegeben.“ ein Blickfang ausgerechnet mir zuwinkt und obwohl sie mir irgendwie bekannt vorkommt, Chuck überlegt kurz. "Na dann", kann ich momentan nicht sagen fängt er an, "nehme ich das tote woher ich sie kenne. Deshalb Biest trotzdem.“ "Wozu denn?" frage ich sie: "Entschuldigen Sie, fragt der Farmer. "Ich will es kennen wir uns?“ Sie erwidert: verlosen", erklärt ihm Chuck. "Ich bin mir auch nicht ganz sicher, aber ich denke sie "Du kannst doch kein totes Pferd müssten der Vater eines meiner verlosen!", staunt der Farmer. Kinder sein!“ Doch Chuck antwortet: "Kein Problem! Ich erzähl' einfach Ich erinnerte mich zurück an das keinem, dass es schon tot ist..." aller einzigste Mal, als ich untreu Monate später laufen sich Chuck war. - fein in Anzug und schicken Schuhen - und der Farmer in der „Um Himmels Willen, bist du Stadt über den Weg. etwa diese heisse Stripperin, die ich an meinem Polterabend am Tischfussballtisch vor den Au- Fragt der Farmer: "Chuck! Wie gen meiner Kumpel genommen lief's denn mit der Verlosung des habe, während Deine Kollegin Pferde-Kadavers?" "Spitze", mich mit nasser Sellerie aus- erzählt ihm Chuck. "Ich habe über 500 Lose zu je 2 Dollar peitschte?“ verkauft und meine ersten 1.000 Dollar Profit gemacht.“ „Nein" erwidert sie eiskalt. "Ich bin die Klassenlehrerin Ihres „Ja... gab's denn keine ReklaSohnes.“ mationen?" "Doch - vom Gewinner", sagt Chuck. "Dem habe ich dann einfach seine 2 Dollar Chuck und sein Gaul zurückgegeben.“ Der junge Chuck will mit einer Heute verkauft Chuck struktueigenen Ranch reich werden. rierte Finanzprodukte ... Als Anfang kauft er einem

Kosmetikstudio ache s Inh. Olga Haag Hau p t Kosmetikerin, staatl. gepr.

Vogelsbergstrasse 53 63679 Schotten

Tel.: 0 60 44 / 96 58 199 Öffnungszeiten: Montag - Freitag 10 - 13 und 14 - 19 Uhr Samstag nach Terminvereinbarung

e-mail: info@kosmetikstudio-haag.de

Internet: www.kosmetikstudio-haag.de


Böhmische Küche Liwanzen mit Pflaumenmus Zutaten: 200 g 1/8 L 10 g 20 g 20 g 1 TL 1 125 g 1 cl 20 g 2 TL

Mehl Milch Hefe Butter Zucker Salz Zitronenschale Bio Ei Pflaumenmus Zimt Rum Butter Puderzucker

3 Portionen - 524 Kcal pro Portion 20 min Zub. - 90 min Ges. Dieses Rezept für Liwanzen mit Pflaumenmus stammt ursprünglich aus Böhmen. Sie schmecken lecker und sättigen gut, so dass sie ein Mittagessen ersetzen können. Mehl in eine Rührschüssel füllen und in die Mitte eine Kuhle drücken. Milch in einem kleinen Kochtopf lauwarm erwärmen und 10 g frische Hefe darin auflösen. Die Hefemilch in die Mulde gießen und mit wenig Mehl zu einem Vorteig verrühren. Ein Geschirrtuch über die Schüssel legen und den Vorteig ca. 10-15 Minuten gehen lassen. 20 g Butter in einen Kochtopf geben, Zucker und eine Prise Salz zufügen und auf niedriger Temperatur schmelzen. Die Butter abkühlen lassen. Fein abgeriebene Zitronenschale einer unbehandelten Bio Zitrone und ein frisches Bio Ei mittlerer Größe zum Mehl geben, die Butter zufügen und alles zu einem dickflüssigen Hefeteig verrühren. Die Schüssel abdecken und ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Pflaumenmus mit einer Prise Zimt und Rum glatt rühren. In einer beschichteten Pfanne 20 g Butter erhitzen. Für die Liwanzen je 2 Esslöffel Hefeteig in die Bratpfanne setzen und mit dem Löffel zu kleinen runden Pfannkuchen ausstreichen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Pro Portion habe ich zwei Liwanzen mit Pflaumenmus serviert. Sobald die Liwanzen einen bräunlichen Rand bekommen, wendet man sie mit einem Bratenwender und lässt sie von der anderen Seite ebenfalls leicht bräunen. Die Liwanzen mit Pflaumenmus bestreichen und mit Puderzucker bestreuen.

GARTENGESTALTUNG

Böhmische Apfeltorte Schmankerl aus Tschechien Zutaten: 6 250 g 75 g 1 EL 250 g 120 g 6 etwas

Eigelb Zucker Grieß Kakaopulver Äpfel, geraspelt Nüsse, gerieben Eiweiß, geschlagen Marmelade Kuchenglasur (Schokolade)

Zubereitung: Eigelbe und Zucker schaumig schlagen. Alle anderen Zutaten in die Schaummasse einrühren und den Schnee unterheben. Masse in eine Tortenform füllen und bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen. Nach dem Erkalten mit Marmelade bestreichen und mit Schokoladeglasur überziehen. Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std.

BURGHARDT GmbH

61209 Echzell-Bisses Telefon 0 60 08 / 4 85 - Fax 0 60 08 / 17 09 - Mobil 0171 / 454 08 65 Ein Begriff für anspruchsvolle Gärten Ob romantisch, stimmungsvoll, elegant, gemütlich oder repräsentativ. Wir planen und gestalten von der Naturlandschaft bis zum Phantasiegarten.

Seit 25 Jahren unsere Spezialgebiete: Wassergärten mit plätschernder Quelle, lebendigem Teich u. stillem Moor Gärten auf kleinstem Raum, Moos-, Farn-, Fels-, Geröllgärten aus Tuffstein, Schiefer, Kalkstein, Sandstein, rotem Basalttuff, Basalt, Quarzit, Lava u.a. Pflaster jeder Art, Terrassen, Stege, Brücken aus Holz u.v.m. Fertigrasen, Bäume und Sträucher in jeder Größe sofort pflanzbar Wir haben keinen Schaugarten mit Musteranlagen! Unsere Gartenanlagen finden Sie von Heidelberg bis Marburg und von Wiesbaden bis Aschaffenburg

©GWS


von n e m n ssio ngsfar e r imp tterli echien o t Fo hme d/Tsch c S der zensba Fran

Die Geburt eines Schmetterlings (Fotos: Dieter Sterlepper) Es ist faszinierend, wenn man miterleben darf wie neues Leben entsteht. Aus einem ei-förmigen Kokon schält sich nach und nach ein Schmetterling und entfaltet sich zu seiner vollen Größe und Schönheit. Ein einmaliges Erlebnis und ich kann Jedem nur empfehlen die Schmetterlingsfarm bei Franzensbad zu besuchen. Anmeldungen im Museum in Franzensbad.


Horoskop

Stier: 21. April bis 20. Mai - Leckermäulchen Alle Sinne werden zum Entdecken eingesetzt und so

terialien wie Eicheln oder Kastanien mag es sehr, um

landet auch vieles im Mund - nicht unbedingt immer

bastelnd seine kreative Seite zu zeigen. Auch freut es

nur Essbares, denn auch ein "Sandkuchen" wird pro-

sich über ein kleines eigenes "Reich" im Garten, in

biert. Überhaupt ist der kleine Stier ein Genießerchen,

dem es erlebt, wie aus Samen Blumen werden. Und

das sich im Süßigkeitsladen recht zu Hause fühlt. Ein

natürlich ist der Küchenbereich überaus interessant.

Stier-Kind ist sehr auf Sicherheit aus. Es braucht die

Früh kennt es die eigenen Lieblingsrezepte, zeigt viel

Heimeligkeit der Familie, sodass es weiß, wo es hin-

häusliches Geschick oder auch erstes Interesse am

gehört. Auch hängt es sehr an seinen Spielsachen,

Kochen selbst.

seinem ersten "Besitz", und den verteidigt es, wenn z.B. ein Geschwisterchen diesen ausleihen möchte.

Jungendliche (ab 14 Jahre) - Kommt Zeit, kommt Rat

Dann sieht das Stierchen auch mal rot: Was zu viel ist,

In dieser Zeit kann der Hang zur Trägheit und

ist zu viel. So ruhig und bedächtig es sonst ist, ir-

Bequemlichkeit sehr real zu Tage treten und manch

gendwann kommt der Tropfen, der das Fass zum

Elternteil zur Verzweiflung bringen. Die Vier im Zeug-

Überlaufen bringt.

nis, die noch fehlende Lehrstelle, all das regt den Stier

Schwangerschaft - Kuschelzeit

nicht auf. Ehrgeiz zu entwickeln ist nicht seine Stärke und antreiben lässt er sich noch lange nicht. Doch

Das künftige Stier-Kind braucht auch schon in der

auch in der Ruhe liegt die Kraft und so manchem

Schwangerschaft Wärme, Ruhe und Gemütlichkeit.

schenkt's der Herr im Schlaf. Für den Stier gilt dies

Hier darf man es ruhig angehen lassen, sich gern mal

allemal, denn seine schlummernde Kreativität zeigt

Zeit nehmen für ein Nickerchen mit der liebsten

auch ihm den Weg in die Erwachsenenwelt.

Kuscheldecke, über die auch die Mama gern mit den Händen streicht - das Stierchen spürt ja mit allen Sinnen mit. Und wenn es dann zuweilen am leckeren

Eltern - We are family Stier-Eltern gehen mit ihrem Nachwuchs sehr ge-

Eisbecher innerlich mitschlecken darf, ist die Welt in

duldig um. Sie kreieren ein behagliches und gemüt-

Ordnung.

liches Zuhause, in dem sich die ganze Familie

Babys und Kleinkinder (bis 3 Jahre) - Ich schrei für Brei

wohlfühlt. Gesellige Gemeinsamkeit, Spiele-Abende und viel Kuschelzeit erzeugen eine liebevolle Umgebung, in der die Kinder die Zeit haben, sich langsam

Essen ist von Anfang an eine Lieblingsbeschäftigung

zu entwickeln. Es dauert sehr lange, bis ein Elternteil

des Stier-Babys - und das wird auch so bleiben. Dazu

aus der Haut fährt. Doch ausgeschlossen ist es nicht,

eine ruhige, gemütliche Umgebung mit leiser Musik,

wenn ihm zu lange auf der Nase herumgetanzt wird.

das gibt dem Stierchen ein Gefühl von absoluter

Liebe, Verständnis und Geduld überwiegen jedoch

Geborgenheit. Und nach dem Essen wird es gleich in

und geben dem Kind eine gute Lebensbasis.

seinen Mittagsschlaf hinübergleiten - auch eine Tätigkeit, die gut bei ihm ankommt. Viel Körperkontakt wie

Oma und Opa - Wie aus dem Bilderbuch

sanftes Wiegen, Streicheleinheiten und Kuschel-

Diese Großeltern haben die Ruhe weg. Nichts regt sie

oder Kitzelattacken tun ihm sichtlich gut, und ein

mehr auf und sie freuen sich darüber, nun viel Zeit mit

herzliches Kinderlachen bestätigt sein Wohlbefinden. Kinder (4 bis 13 Jahre) - Summ, summ, Bienchen summ herum Alles, was Ruhe und Genuss vermittelt, ist dem Stier-

den Enkeln verbringen zu können. In ihrer bedächtigen Art sind sie ein Ruhepol in der Familie. Kekse backen mit der Oma, Rad fahren mit dem Opa, Vorlesestunde vor dem Kamin - hier gibt es sie, die heile Welt. Und hat das Enkelkind doch mal einen

Kind recht. Versunken in sein Spiel kann es geduldig

kleinen Kummer, dann steht schon der warme Kakao

Türmchen bauen oder Steine sammeln. Naturma-

bereit und Oma hat viel Zeit zum Zuhören.


Groß und Klein kennt Ihn – den Spaßmacher und Unterhaltungskünstler Wobby! Allein aufgrund der Kinderrätsel hier im Sechsämtermagazin ist er vielen kleinen Leuten in der Region bekannt! Die Freude ist immer groß, wenn er die Siegerkinder besucht und diese sich dann wunderschöne Stofftiere oder Spielsachen aussuchen dürfen. Wobby´s Veranstaltungsservice ist bestens ausgerüstet um bei verschiedenen Events wie z. B. Firmenfeste, Schulveranstaltungen, Hochzeiten, Kinder- und runde Geburtstage alle Gäste und Kunden gut zu unterhalten! In Waldershof befindet sich sowohl der Wohn- als auch der Firmensitz von Wobby´s Veranstaltungs- und Eventservice. Hier lagern in mehreren Garagen und einer großen Halle sämtliche magische Utensilien wie Zaubertricks, farbenfrohe Hüte, Kostüme (Bär und Hase), Luftballon und vieles, vieles mehr! Aber auch die großen Hüpfburgen, Popcornmaschinen, Spiele (Glücksrad, Hau den Lukas, Basketball etc.), Torwände, mobile Diskothek mit kompletter Lichtanlage und viele verschiedene Eventmodule (z. B. für Wellness-Oase, bayer. Abend, Nikolausmodul uvm.) finden hier ihren Platz. Alles – damit jedes Fest mit Wobby ein richtig toller Erfolg wird! Unterstützt wird Wobby im Büro und auch auf Veranstaltungen von seiner Frau Gertrud Glitzerfee. Sie ist es auch, die mit viel Geschick, Pinsel und Farbe, die Kindergesichter in Prinzessinnen, Katzen, Blumenwiesen, Spiderman oder wilde Tiger verwandelt. Höhepunkte ihrer künstlerischen Tätigkeit waren Einsätze in Einkaufszentren und auf Messen, wo sich Gertrud Glitzerfee besonders beim Bodypainting einen Namen machte. Die bunte Welt von Wobby´s Eventservice können sie im Internet betreten unter www.wobby.de Überzeugen Sie sich selbst von der großen Vielfalt! Und wenn auch Ihr Fest lustig und unterhaltsam werden soll und ein voller Erfolg für Sie, Ihre Gäste und Kunden,

dann rufen Sie an unter: Tel.: 09231/50 55 55 oder Mobil: 0171/645 44 22


Gute Nacht, kleine Lilly.

Heute, so wie jeden Abend liest Lillys Vater ihr ausdem großen Feen-Buch vor. Heute, so wie jeden Abend fragt Lilly nach der Existenz der Feen, ob es sie nun wirklich gäbe. Und wie immer bekommt sie die Antwort, die sie nicht hören will. Und schläft mit traurigen Augen ein. Doch heute ist etwas nicht wie an jedem Abend: Aufgrund der warmen Sommernacht steht das Fenster weit offen und kleine Feen sind dabei vor dem großen Fenster zu spielen bis der kleinen Fee Loona das große Feen-Buch ins Auge fällt. Schnell flattert sie mit ihren kleinen Flügelchen zum großen Feenbuch, und glaubt sich selbst auf dem Deckblatt zu sehen, doch beim genaueren hinschauen fällt der kleinen Fee auf, dass es sich dabei um jemand ganz anderen handelt. Dennoch fängt Loona an sich die Geschichten durchzulesen, und merkt gar nicht in was für eine Gefahr sie sich begibt. Ehe sie sich versieht ist es schon morgen. Doch Loona ist so sehr von dem Buch fasziniert das sie gar nicht realisiert wie Lilly sie mit großen und erschrockenen Augen anschaut. Lilly selbst begreift nicht ob sie noch träumt oder ob die Sonne wirklich dabei ist die Stadt zu umhüllen. Somit sammelt Lilly all ihren Mut und stupst die kleine Loona an, welche daraufhin erschrocken wegfliegt. Doch da das Fenster wieder geschlossen ist, fliegt sie

Kinderseite

in großer Eile gegen die Scheibe und fällt auf die harte Fensterbank. Daraufhin springt Lilly aus dem Bett und läuft zu der kleinen Fee hinüber, welche bewusstlos dort liegt. Lilly weiß nicht was sie tun soll und für einen kurzen Moment überlegt sie ihre Eltern zu holen, doch diesen Gedanken schüttelt sie gleich von sich ab. Wer weiß was sie mit dieser kleinen Fee alles anstellen würden. Aus dem Grund bleibt ihr wohl nichts anderes übrig, als sich selbst um sie zu kümmern. Sogleich rennt sie zu ihrem Schreibtisch hinüber, leert den Inhalt ihrer obersten Schublade auf dem Boden aus und versucht mithilfe ihres Puppen Spielzeuges ein gemütliches Bett zu errichten. Anschließend legt sie die bewusstlose Loona herein. Zudem legt sie ihre halbierten Schokokekse und ein bisschen Milch in einen Puppen-Becher neben das Bettchen. Schließlich soll die kleine Loona es auch gut haben, denkt sich Lilly. Aus der Küche hört sie ihre Eltern, die sie zum Frühstück rufen. Doch bevor Lilly nach unten geht schiebt sie die Schublade zu, lässt aber einen kleinen Spalt offen, und nimmt sich vor niemanden auch nur ein Wort über die kleine Fee zu erzählen. Mit leisen Schritten verlässt sie ihr Zimmer und schließt die Tür. In der Zwischenzeit machen sich Loonas Feen-Freundinnen grosse Sorgen, schließlich ist sie die jüngste Fee und kann Gefahren noch nicht richtig deuten. Doch, ihre Feen-Freunde sind nicht in der Lage ihr auf irgendeiner Weise zu helfen und hoffen nur, dass sie dort schnellstmöglich und heil wieder herauskommt. Nachdem Lilly gefrühstückt hat, muss sie sich für die Schule fertig machen und dies tut sie so schnell wie möglich, damit sie noch viel Zeit für die Fee hat.

Nachdem sie ihre Zähne geputzt, ihre Haare gebürstet, sich umgezogen und ihren Schulranzen gepackt hat, späht sie durch die kleine Lücke zur kleinen Fee, welche tief und fest schläft. Ganz leise verspricht sie ihr, sich zu beeilen. Während Lilly unruhig in der Schule sitzt wacht in der Zwischenzeit die kleine Fee Loona auf und wundert sich über ihren eigenartigen Schlafplatz. Langsam erinnert sie sich an das Geschehene und auch an Lilly. Doch plötzlich hört sie ein eigenartiges Geräusch und fährt erschrocken zurück, bis sie merkt, dass es sich hierbei um ihren eigenen Bauch handelt, der nach Essen ruft.

Schublade eilte. Sie öffnete die Schublade und musste feststellen, dass sie leer war. Sie schaute sich im Zimmer um, doch konnte nichts entdecken. Traurig ging sie zu ihrem Bett hinüber, setzte sie sich auf die Bettkante, stützte ihren Kopf in beiden Händen ab und senkte ihren Blick. Kleine Tränchen schlugen sich ihren Weg in die Freiheit und kullerten über ihre rosa Wangen. Plötzlich stupste sie jemand an der Nase an. Lilly öffnete ihre Augen und sah wie Loona sie anlächelte. Lilly freute sich und spielte ein wenig mit der kleinen Fee. Nach einer Weile merkte Lilly wie die kleine Fee immer wieder zum Fenster hinausschaute.

Ratlos schaut sie umher und entdeckt den Schokokeks, welchen sie mit großer Begierde isst und zudem die Milch trinkt. Mit einem zufriedenem und vollem Bäuchlein fliegt sie aus der Schublade hinaus und schaut sich das Zimmer genauer an. Die rosa Wand und das große Bett lassen es wie ein PrinzessinnenZimmer ausschauen. Jedoch zieht das Puppenhaus die kleine Fee besonders an und sofort fliegt sie hinüber. Sie vergnügt sich an all den Sachen, da sie genauso groß sind wie sie.

Sie wusste, dass es falsch wäre sie für immer bei ihr zu behalten, da es auch sicherlich jemanden gibt, der sich Sorgen um sie macht, aus dem Grund nahm sie Loona mit zum Fenster, öffnete es und streckte ihre Hand hinaus, auf der Loona saß. Traurig, aber nicht zum letzten Somit verging die Zeit wie im Mal schauten sich beide an bis Fluge, bis sich die Zimmertür Loona nach Hause flog. langsam öffnete. Loona versteckte sich hinter dem Klei- Ab heute, so wie jeden Abend, derschrank des Puppenhauses nachdem Lillys Vater ihr aus dem und beobachtete wie Lilly großen Feen-Buch vorließt, hereintrat, die aufgeregt ihre schaut Loona vorbei und spielt mit Lilly bis beide einschlafen. Schulsachen fallen ließ und zur

Steuerberater Reinhold Heil

Im Mittelpunkt meiner Beratungsleistungen steht der Erfolg des Unternehmers. Meine praxisnahe und strategieorientierte Unternehmer-Beratung, die zielorientierte Steueroptimierung und ständige Weiterbildung sind die Wege zu diesem Erfolg. Finanz- und Liquiditätsplanung mit Rentabilitätsberechnung Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen Arbeitnehmerveranlagungen - Existenzgründungsberatung Betriebswirtschaftliche Beratung - Finanz- und Lohnbuchhaltung Erbschafts- und Schenkungssteuerberatung

Anne-Frank-Weg 14 - 61239 Ober-Mörlen

Telefon: 0 60 02 / 91 43-0 - Fax: 0 60 02 / 91 43 50 e-mail: info@steuerkanzlei-heil.de - Internet: www.steuerkanzlei-heil.de

BENDEL

BEDACHUNGS GMBH

Brunnenstraße 7 65551 Limburg-Lindenholzhausen

Tel.: 0 64 31 / 7 33 08 Fax: 0 64 31 / 7 39 26


Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)

CoIN e.V. - Ein Hilfsprojekt für hörgeschädigte Kinder in Nepal Ein Leben ohne Geräusche, ohne Straßenlärm und Telefonklingeln - aber auch ohne Musik, ohne Kinderlachen und Vogelgezwitscher. Gewitter, Blitz und Donner, die man spürt, aber nicht hören kann. Das Lachen, aber auch das Weinen ist stumm. Bei unseren Reisen nach Indien und Nepal waren wir nicht überrascht über das Elend und die Not, die bei besonderen Schichten der Bevölkerung in Indien und flächendeckend, in Nepal herrscht. Wer an Nepal denkt, verbindet dies meist mit den höchsten Bergen der Welt, mit Abenteuer, Religio-sität, Magie, Mystik, Göttern und lebenden Gottheiten. In der Tat gibt es wohl kaum ein Land auf Erden, welches den Besucher so nachhaltig beeindrucken kann, wie das Königreich am Fuße des Himalaja.

Dabei wird jedoch vergessen, dass Nepal noch immer zu den ärmsten Ländern der Welt zählt. Die nackten Daten sprechen ihre eigene Sprache (Quelle: UNICEF Nepal Statistik 2008).; durchschnittliche Lebenserwartung 67 Jahre; Sterblich-keitsrate bei Säuglingen im ersten Jahr 4,1 %; jährliches Einkommen pro Einwohner ca. 400 $; Analphabetenrate: 62 % bei Frauen, 40 % bei Männern. Die zufriedenen Gesichter, die man als Tourist so gerne sieht, sind geprägt von Sorgenfalten. Jeder Einzelne muss sehen, dass er nicht auf der Strecke bleibt. Es ist jeden Tag ein Kampf, genug Essen für die Familie zu haben. Kranke, alte und behinderte Menschen haben in vielen armen Ländern das Nachsehen. Warum sollte es in Nepal anders sein. Diese Tatsache ist belastend und erweckt bei vielen von uns das Gefühl helfen zu

müssen. Wir wissen, dass wir nicht jedes Leid und jede Not lindern oder sogar beseitigen können, aber wir wollen uns engagieren, dass es für einen Teil der hörgeschädigten Kinder in Nepal eine Zukunft gibt. Speziell behinderte Kinder haben es in armen Ländern wie Nepal besonders schwer. Im gesellschaftlichen Gefüge sind sie am untersten sozialen Rand angesiedelt, medizinische Betreuung ist nur spärlich vorhanden. Da behinderte Kinder zudem noch immer als „Schande“ angesehen werden und den Familien meist für Hilfsmittel das Geld fehlt, müssen diese oft ein Leben unter menschenunwürdigen Bedingungen ertragen. Die Chance zu einer teueren schulischen Ausbildung in speziellen Behinderteneinrichtungen, die ihnen auch eine berufliche Zukunft ermöglicht, wird ihnen nicht gewährt. Wir haben hörgeschädigte Kinder in Nepal in ihrer auswegslosen Situation selbst kennen gelernt und beschlossen, ihnen zu helfen. Wir können helfen mit Hörgeräten, wenn die Hörfähigkeit noch teilweise vorhanden ist und durch den Besuch einer Gehörlosenschule. Der Schulbesuch kostet pro Jahr incl. Unterbringung und Verpflegung ca. 400 €, je nach Wechselkurs. Erinnern Sie sich : das durchschnittliche Jahres-Einkommen liegt bei 400 Euro, für viele Familien nicht leistbar. Schwieriger und auch für alle Familien fast unerschwing-lich ist das Einsetzen eines Cochlea Implantats, um bei Kleinkindern die Hörfähigkeit herzustellen; daraus leitet sich auch unser Vereinsname „Cochlea Implantate Nepal“ ab. Mehrfachbehinderten Kindern – z.B. Kinder mit Hör- und Sehschädigung – können wir unterstützen durch die Organisation von Sehhilfen/Brillen. Wir wollen erreichen, dass die unterstützten Kinder mit unserer und Ihrer Hilfe ihr Leben meistern können. Werden Sie Mitglied bei unserem Hilfsprojekt. Wenn Sie uns bei der Anmeldung Ihre Email Adresse mitteilen, werden Sie lau-fend über unser Hilfsprojekt unterrichtet. Wir können Ihnen garantieren, dass jeder gespendete Cent ankommt. Besuchen Sie uns im Internet unter www.coin-ev.de Monika Bentz / Heinrich Ferschmann

Es ist unsere Aufgabe den Kindern das Lächeln bringen, denn zufriedene und lachende Kinder führen keine Kriege und jeder Tag ohne Lächeln - ist ein verlorener Tag


CoIN e.V. Cochlea Implantate Nepal e.V. Ein Hilfsprojekt für hörgeschädigte Kinder in Nepal Bild: Heinrich Ferschmann Interview mit dem Vorsitzenden des Vereins: Heinrich Ferschmann . Wieso ist man in Nepal auf Hilfe aus Heroldsberg angewiesen? Ferschmann: In Nepal ist eine Behinderung eine Schande. Behinderte werden versteckt, sofern sie ihr Leiden nicht zum betteln einsetzen können. Wir haben Kinder gefunden, deren Eltern sie einfach in einen Korb gelegt und irgendwo angebunden haben. Die liegen dann da mit verkrüppelten Gliedmaßen, taub, sprachlos, machmal auch noch blind, ohne Chance auf ein menschenwürdiges Leben. Wie kann solchen stark benachteiligten Kindern geholfen werden? Ferschmann: Es gibt eine Gehörlosenschule, doch die können sich die Eltern normalerweise nicht leisten. Sie müssten für den Aufenthalt rund die Hälfte ihres ganzen Einkommens bezahlen. Das macht kaum jemand. Unser Verein will die schulische Ausbildung ermöglichen. Wir wollen Hörgeräte zur Verfügung stellen und Kindern, deren Gehörlosigkeit bis zum dritten Lebensjahr festgestellt wird, oder Menschen, die schon einmal hören konnten, kann durch ein Implantat, das so genannte „Cochlear Implantat“ zu einem fast normalen Hörvermögen geholfen werden. Bestes Beispiel bei uns ist der ehemalige Ministerpräsident Günther Beckstein. Er hat so ein Implantat. Bei uns zahlt die Krankenkasse die Operation, in Nepal gibt es keine Krankenversicherung. Auch da wollen wir helfen. Was kostet eine derartige Operation und wo soll diese durchgeführt werden? Ferschmann: Rund 15.000 Euro. Behandelt wird in Kathmandu. Uns zur Seite stehen dabei Professor Ulrich Hoppe von der Uniklinik Erlangen und die Universität in Kathmandu. Sie garantieren, dass jeder gespendete Cent direkt den Kindern zugute kommt. Wie wollen Sie das von Deutschland aus organisieren? Ferschmann: Einfach Geld nach Nepal schicken geht natürlich nicht. Unsere Kontaktperson vor Ort ist die ehemalige Leiterin der Gehörlosenschule. Trekking-touristen werden regelmäßig in der Schule kontrollieren und wir selbst sind natürlich auch immer wieder vor Ort. Wir machen dort auch Fotos, stellen Schulbeschei-nigungen aus für die Unterstützer und überwachen den korrekten Ablauf. Am 25. März fährt wieder jemand nach Nepal. Gibt es schon erste Erfolge? Ferschmann: Meine Familie unterstützt seit fünf Jahren einen jungen Mann. Er hat die Gehörlosenschule besucht und wird heuer noch sein Studium beginnen. Von den ersten Spendengeldern ist für zehn weitere Kinder das Schulgeld für ein Jahr bezahlt.

Wie können Interessierte Coin möglichst effektiv unterstützen? Ferschmann: Durch eine Mitgliedschaft in unserem als gemeinnützig anerkannten Verein. Die kostet lediglich zehn Euro im Jahr. Damit allein können wir natürlich nicht viel bewegen. Deshalb sind wir auf Spenden angewiesen. Denkbar wäre auch eine längerfristige Patenschaft für ein Kind. Infos dazu gibt es unter anderem auf unserer Homepage unter www.coin-ev.de

Mitstreiter gesucht Unser Projekt wächst und damit steigen auch die Anfor-derungen an die Vorstandschaft. Wir wollen aktuell bleiben und unsere Mitglieder und Sponsoren laufend informieren. Wir können jede helfende Hand gebrauchen und sind auch für neue Ideen und Anregungen aufgeschlossen und dankbar. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich ent-schließen, bei uns aktiv mitzuarbeiten. Bitte bei Heiner Ferschmann melden unter unserer neuen Emailadresse: heinrich.ferschmann@coin-ev.de

Was genau ist eigentlich ein Cochleaimplantat? Das Cochleaimplantat (engl. cochlear implant, CI) ist eine Hörprothese für Gehörlose, deren Hörnerv noch funktioniert. Das CI-System besteht aus einem Mikrofon, einem digitalen Sprachprozessor, einer Sendespule mit Magnet, und dem eigentlichen Implantat, das sich aus einem weiteren Magneten, einer Empfangsspule, dem Stimulator und dem Elektrodenträger mit den Stimulationselektroden zusammensetzt. Die Elektroden werden in die Cochlea (Hörschnecke) eingeführt. Die Empfangsspule wird hinter dem Ohr unter der Haut platziert. Die Sendespule des Prozessors haftet mit Hilfe der Magneten auf der Kopfhaut über der Empfangsspule des Implantats. Die Spannungsversorgung des Implantats erfolgt durch die Kopfhaut mittels elektromagnetischer Induktion. Die Signalübertragung erfolgt mit Hochfrequenzwellen. Manchmal wird nur das Elektrodenbündel als CI, die komplette Anlage als CI-System bezeichnet."


VATER UNSER Die Malerin und Graphikerin Erika Klos wurde 1936 in Marktredwitz geboren. Von 1954 bis 1956 studierte sie an der Blochererschule für freie und angewandte Kunst in München. Seit 1956 lebt sie in Kaiserslautern. In den Folgejahren besuchte die Künst-lerin zur Fortbildung das Atelier du Midi in Arles, die Sommer-akademien Salzburg und Trier. Seit 1985 nimmt Erika Klos jähr-lich an den internationalen Maler- und Bildhauersymposien (IMBS) im In- und Ausland teil. Ihre Bilder wurden in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen von öffentlichen Museen und Galerien, auch ausländischen, gezeigt.

Meditation zum VATER UNSER Weil wir auf dieser Erde, unter dem Himmel Gottes, geschwisterlich miteinander leben wollen und uns im Glauben verbunden wissen, auch mit denen, die vor uns da waren und nach uns kommen werden, darum beten wir: VATER UNSER VATER UNSER

Weil unsere Sehnsucht nach einem menschenwürdigen Leben nicht kleiner wird im Laufe unserer Jahre; weil wir weder herrschen wollen noch Herrschaft von Menschen über Menschen zulassen können; weil wir Perspektiven haben, die bis in die Ewigkeit reichen, darum beten wir: VATER UNSER IM HIMMEL Weil wir sehen, wie Menschen in den Himmel gehoben werden, die sich auf Kosten anderer einen Namen machten, und weil wir wissen, dass Überheblichkeit die häufigste Art ist, Menschen zu unterdrücken und zu verletzen, darum beten wir: GEHEILIGT WERDE DEIN NAME

GEHEILIGT WERDE DEIN NAME

Weil wir uns selbst oft im Wege stehen und zweifeln an uns und unseren Möglichkeiten; weil wir kaum über Versuche hinauskommen und es mit denen zu tun bekommen, die keine Bewegung und keine Veränderung haben wollen, darum beten wir: DEIN REICH KOMME

Wir gehören zu den 125 besten Küchenhäusern Deutschlands

KÜCHEN PREUSSER Das große Küchenstudio mit über 35 Musterküchen

Öffnungszeiten: Mo. - Frei. 9 - 12 und 14 - 18 Uhr Donnerstag bis 20 Uhr Samstag 9 - 13 Uhr

So 14 - 1n7ntUag hr

Freie Schau

keine Ber kein Verkaatung uf

Am Kraftborn 2, 63654 Büdingen-Düdelsheim, Tel. 0 60 41 / 41 31


Arwed Wichmann Feinkost Obst Gemüse Heizöl Landhandel Festbrennstoffe Parkstrasse 2 und Vogelsbergstrasse 130 63679 Schotten DEIN REICH KOMME Zum Vater-unser-Bilder-Zyklus von Erika Klos Über einige Jahrhunderte hinweg haben Künstler immer wieder versucht, Themen und Inhalte des christlichen Glaubens zu verbildlichen. Die übliche Kirchenkunst hat aber meist den Anschluss an die künstlerischen Ausdrucksformen unserer Zeit und damit an den Zeitgeist verloren. Nur selten treffen wir auf zeitgenössische Kunst im Kirchenraum, die sich unabhängig von traditionellen Glaubensbildern bewegt. Die moderne zeitgenössische Kunst hat keine Heimstatt mehr in der Kirche. Beide, Kunst und Kirche, haben sich voneinander entfernt, beide verstehen einander nicht mehr ohne weiteres, jedoch wollen beide den Menschen auf etwas verweisen, was nicht Ware ist, sondern eine Wahrnehmung des geistig Lebendigen.

Telefon 0 60 44 / 45 70 + 2254 mobil 0170 / 444 55 55 Fax 0 60 44 / 95 07 39

Ayurveda-Wellness-Institut

Natural Feelings

Der Dialog zwischen Kunst und Kirche scheint gestört, und nur wenige haben den Mut, sich dem Gespräch zwischen Kunst und Kirche zu stellen: Die Kunst bietet der Kirche eine Chance, aber auch die Kirche hat der Kunst etwas zu bieten. Kirche ist öffentlicher Raum im Herzen der Städte, und im Raum der Kirche bewegen sich Menschen, die es mit der Bibel, dem Wort Gottes und dem Vaterunser zu tun haben. Die 1936 in Marktredwitz/Oberfranken geborene und seit 1956 in Kaiserslautern lebende und arbeitende Malerin und Grafikerin Erika Klos hat im Jahr 1994 neun große Bildtafeln (je 120 x 100 cm) in Acryltechnik auf Holz zum Vater-unser geschaffen, die an den drei Seitenemporen in der Apostelkirche ihren Platz gefunden haben. Text: Hermann Dietrich Fortsetzung (Meditation und Text) im Mai-Heft

Massagen und Ölgüsse Ernährungsberatung Schönheitsbehandlungen Yogakurse

Natural Feelings Apotheker J. Müller

Bingenheimer Straße 34 - 61203 Reichelsheim

Telefon: 0 60 35 / 32 16 - Telefax: 0 60 35 / 1 82 30 E-mail: amts-apotheke-reichelsheim@t-online.de

Karlstraße 21 61231 Bad Nauheim Tel: 0 60 32 / 92 74 10

e-mail: mail@natural-feelings.de Internet: www.natural-feelings.de


Fenster schützen vor krankmachenden Lärm, wenn entsprechende Schallschutzgläser eingebaut sind. Die Geräusche der Straßen bleiben einfach draußen!

Fenster & Haustüren Einfachglas - Einfaches Glas (U-Wert: 5,8) mit einer Scheibenstärke von sechs Millimetern lässt 78 % der Heizwärme entweichen. Das entspricht etwa 60 Kubikmetern Erdgas pro Quadratmeter Glas im Jahr. Heute für beheizte Räume nicht mehr erlaubt. Isolierglas - Bis zum Jahr 1990 bei Fenstern Standard. Zwischen zwei am Rand verbundenen Scheiben dämmt ein Luftpolster (U-Wert: 3,0). Die doppelte Scheibe (insgesamt 24 mm dick) halbiert den Wärmeverlust nach außen auf etwa 37 %

Natürlich nützt das alles nichts, wenn nicht die Kette völlig geschlossen ist. Ein sachgemäßer Einbau der Fenster muss d e m natürlich allen Rechnung tragen. Der Anschluss an das Bauwerk muss fachgerecht und detailgenau gearbeitet werden. Nur so erfüllt das Fenster alles, was man von ihm erwartet. Die Qualitäts-Fenster-Hersteller werden vom Ift in Rosenheim (Institut für Fenstertechnik) Güte überwacht und tragen dafür entsprechende CE Zeichen und RAL Prüfsiegel. Die zugesicherten Werte an Wärmedämmung, Einbruchsicherheit oder Schalldämmung sind geprüfte Werte, die auch im eingebauten Zustand gewährleistest sind. Die Rahmen der Fenster können aus verschiedensten Materialien sein: · · ·

2-faches Wärmedämmglas Eine Füllung aus Edelgas dämmt zwischen zwei Scheiben (Dicke 24 mm). Zusätzlich verhindert eine Edelmetallschicht Wärmeverluste (UWert: 1,2). Nur etwa 20 % der kostbaren Heizwärme entweichen durchs Fenster ins Freie 3-faches Wärmedämmglas Zwischen drei Scheiben dämmen zwei Edelgasfüllungen (U-Wert: 0,6). Die 35 mm dicken Hightech-Fenster erfüllen Passivhaus-Standard und sammeln mehr Wärme, als sie verlieren. Teuer, aber der Heizwärnmeverlust liegt nur bei 9 %.

Kunststoff-Fenster - kostengünstig pflegeleicht dauerhaft Holz-Fenster - Energie- und umweltverträglich, bedingt pflegebedürftig Holz-Alu-Fenster - hochwertig, pflegeleicht, und dauerhaft

Selbst in der kalten Jahreszeit ist der Austausch von Fenstern in bewohnten Gebäuden durch entsprechende Technik sehr schnell realisierbar. Spezielle Altbau-Wechsel-Fenster reduzieren Schmutz und Nebenkosten. Auch wenn die Kosten für eine Austausch nicht unerheblich sind: die Energiekosteneinsparung und staatlichen Förderungen lassen die momentanen Kosten sehr schnell wieder in den Geldbeutel zurückfließen. Wenn man darüber hinaus bedenkt, dass Wohnkomfort und Werterhaltung der Immobilie ganz enorm gesteigert werden und der Ölpreis zusehends steigt, ist die Rechnung eindeutig.

Unser Beitrag zum Energiesparen

aus Kunststoff

„den Ölhahn zudrehen“ - Umwelt entlasten und bares Geld sparen Die Wärmebildkamera bringt es an den Tag, was wir schon so lange wissen: Die Fenster sind nicht nur die Augen des Hauses, sie sind auch wahre Energielöcher. Zumindest diejenigen, die länger als 20 Jahre ihren Dienst getan haben.

Wegmann

Was bei einem Auto ganz normal ist, wird bei den Fenstern meistens vernachlässigt: dass auch ein Fenster Wartung braucht und von Zeit zu Zeit auch ausgetauscht werden sollte. Nicht nur der Ölpreis hat sich geändert, sondern auch die Ansprüche an moderne Bauelemente sind gewaltig gestiegen. Fenster müssen optisch hohen Ansprüchen gerecht werden und werten damit das gesamte Haus auf. Sie müssen Wind und Wetter abschirmen und gleichzeitig die Sonnenstrahlen ins Haus lassen. Sie müssen die teuere Wärmeenergie im Haus isolieren und gleichzeitig eine wohlige, gesunde Atmosphäre in den vier Wänden schaffen und das über viele Jahre. Mit Fenstern der neuen Generation ist das alles auch kein Problem. Sie können noch viel mehr! Fenster schützen vor Einbrechern durch gute, sichere Beschläge mit Rundum -Verriegelung und Pilzzapfen-Schließern. Mit einem entsprechenden Sicherheitsglas, VSG oder ESG, haben es die Einbrecher nicht leicht!

Fenster & Haustüren L. WEGMANN GmbH Fichtenweg 6, 95797 Thiersheim Tel. 0 92 33 / 13 61 - Fax 0 92 33 / 35 55 email: info@wegmann-holz.de web: www.wegmann-holz.de


ten h c i ch Ges zum ln nze u m Sch

germa

SERVICE

Der Fachmann für Korkbodenverlegung Verkauf - Beratung - Verlegung

35510 Butzbach, Taunusstraße 39 Tel. 0 60 33 / 1 67 89 - Fax 1 66 28 Mobil 0171 / 813 57 69

Der Hund namens Sechs Jeder der einen Hund hat, nennt ihn Waldi, Bello oder Hasso. Um einen nicht so alltäg-lichen Namen für meinen Hund zu haben, habe ich ihn damals "Sechs" genannt - es war ein Fehler, wie sich später heraus-stellen sollte. Als ich auf die Gemeinde ging, um ihn nach dem Umzug bei der Hundesteuer anzumelden, sagte ich dem Beamten, dass ich meine Steuern für Sechs bezahlen wollte. Er meinte, dafür gäbe es noch keine Steuer. "Aber es ist für einen Hund" antwortete ich. Er meinte nur, Beischlaf mit Tieren sei zwar nicht verboten, aber eine Steuer gäbe es trotzdem nicht. "Sie verstehen mich nicht", sagte ich. "Ich habe Sechs, seit ich 9 Jahre alt bin." Dann warf er mich raus. Als ich geheiratet habe und in die Flitterwochen gefahren bin, habe ich meinen Hund mitgenommen. Da ich nicht wollte, dass uns der Hund nachts stört, sagte ich dem Mann am Hotelempfang, dass ich ein extra Zimmer für Sechs bräuchte. Er meinte nur, dass jedes Zimmer des Hotels für Sechs wäre. "Sie verstehen mich nicht", versuchte ich zu erklären. "Sechs hält mich die ganze Nacht wach!". Aber er meinte nur "mich auch". Eines Tages ging ich mit Sechs zu einer Hundeausstellung. Jemand frage mich, was ich hier wollte, und ich sagte ihm, dass ich vor hatte, Sechs in der Ausstellung zu haben. Darauf meinte er, ich solle vielleicht meine eigenen Eintrittskarten drucken und verkaufen. Als ich ihn frage, ob die Ausstellung im Fernsehen übertragen würde, nannte er mich pervers. Einmal war Sechs krank und ich musste ihn beim Tierarzt lassen. Am nächsten Tag wollte ich ihn abholen. "Ich komme wegen meinem Hund" sagte ich. "Welcher ist es denn?" fragte mich die Frau beim Tierarzt, während sie in der Kartei blätterte. "Bello, Hasso oder Waldi?" - "Wie wär's mit Sechs?" fragte ich und bekam eine runtergehauen. Am gleichen Tag ist mir der Hund auch noch abgehauen und ich musste im Tierheim nach ihm suchen. Dort fragte mich jemand, was ich wollte. Als ich ihm sagte, dass ich Sechs suche, meinte er, hier wäre nicht der richtige Ort danach zu suchen. Ich suchte noch die ganze Nacht nach ihm. Um 4 Uhr morgens fragte mich ein Polizist, was ich mitten in der Nacht auf der Strasse suche. Ich sagte ihm, dass ich Sechs suche. Er sperrte mich ein. Bei meiner Scheidung wurden meine Frau und ich vor Gericht geladen, um unsere Habseligkeiten aufzuteilen. Natürlich wollte ich meinen Hund keinesfalls an sie abtreten. "Euer Ehren, ich hatte Sechs schon bevor ich verheiratet war!" sagte ich dem Richter. "Na und? Ich auch!" antwortete er nur. "Aber meine Frau will mir Sechs wegnehmen!" beschwerte ich mich. Er meinte nur: "Das ist das, was bei allen Scheidungen passiert."

Gerhard

Schwanzara

Gitarrenstudio Peter Klier Gitarren-Unterricht Folk, Rock, Blues und alle Anfänger - einfach, schnell und ohne Noten

Instrumente und Zubehör Verkauf - Reparatur - Vermietung

Studioaufnahmen für Bands in Digitalqualität über Harddisk-Recorder auf Minidisk oder CD-R

Außenliegend 14 “Kremerhof” - 61231 Bad Nauheim Tel. & Fax 0 60 32 / 81 504 - Handy 0171 / 19 10 411 email: studio-klier@otelo-online.de

Treffpunkt gesundes Leben

Reformhaus

RUDZIEWSKI

Bio-Naturprodukte - Tee - Kosmetik

Hauptstraße 9 (Eingang Karlstr.) - 61231 Bad Nauheim Telefon/Fax: 0 60 32 / 3 32 36 Kasernenstraße 2 - 35510 Butzbach Telefon 0 60 33 / 7 35 54

Musikschule Musikschule Walter Walter Bäuerlein Bäuerlein

Keybord - Orgel - Klavier

Unterricht auch vormittag möglich!

Kettelerstraße 15

61231 Bad Nauheim

Tel. 0 60 32 / 8 44 59 Wahlkampf Die Post hat, um die Verdienste von Angela Merkel zu würdigen, eine Briefmarke mit ihrem Konterfei herausgebracht. Im täglichen Betrieb zeigte sich allerdings, dass diese Marke nicht hält. Die eingesetzte Untersuchungskommission kommt nach wenigen Monaten zu folgendem Ergebnis: Die Briefmarke ist völlig in Ordnung. Auch am Kleber gibt es nichts zu bemängeln. Die Leute spucken nur auf die falsche Seite. Stürmt ein Terrorist in den Bundestag. Alle Abgeordenten werfen sich zu Boden. Da fragt der Terrorist: "Wo ist Gysi?" Alle Abgeordneten stehen wieder auf und zeigen auf Gysi: "DA! DA! DA!" Ruft der Terrorist: "Grrregorr, duck dich."

Klassische Tafelmalerei traditionelle Techniken Internationale Ausstellung und Preise

Jürgen A. R. Brand Maler + Radierer

Atelier Alte Schule 35510 Butzbach-Münster Maibacher Straße 2 Telefon 0 60 33 / 46 98 Portrait - Akt - das persönliche Stilleben - Landschaften


Ilbenstadt und Umgebung Fotos: Dieter Sterlepper

Wetterau 4/2012  

Familienmagazin

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you