Page 1

SAISON 2016

Mein

Bordbuch SEELUFT SCHNUPPERN – ENTSPANNTER REISEN

DIE Verbindung im Norden

CUXHAVEN

BRUNSBÜTTEL


Saison 2016

CUXLIBAHN

Cuxhaven

Vom Fähranleger an den Hapag-Hallen führt die Strecke vorbei an der Fischmeile, dem Museum Windstärke 10, durch die Innenstadt bis zur Alten Liebe. Unterwegs erhalten Sie Informationen über die Sehenswürdigkeiten an der Fahrstrecke.

Preise CUXLIBAHN Kinder bis 2 Jahre Kinder 3 bis 11 Jahre

einfach

hin & zurück

Kurzstrecke*

frei

frei

frei

4,00 €

1,00 €

2,50 €

Personen ab 12 Jahre

4,00 €

6,00 €

2,00 €

Familienkarte 11,00 € (2 Erw. & 2 Kinder)

17,00 €

Hund

2,50 €

4,00 €

* Fähranleger bis Museum Windstärke 10 (Nähe Innenstadt)

Fahrplan CUXLIBAHN (täglich vom 18. 3. bis 30. 10. 2016) Hapag-Halle / Fähranleger –> Zentrum –> Alte Liebe ab Hapag-Halle / Fähranleger

10.30 12.30

14.15

15.45

17.40

10.42 12.42

14.27

15.57

17.52

ab Museum Windstärke 10

10.40 12.40 14.25

an Alte Liebe

10.50 12.50

ab Havenhostel

15.55

14.35 16.05 18.00

Alte Liebe –> Zentrum –> Hapag-Halle / Fähranleger ab Alte Liebe

10.00

ab Penzancer Platz

ab Alter Deichweg

ab Havenhostel

ab Museum Windstärke 10

an Hapag-Halle / Fähranleger

E ntd e Cuxha cke ve n

Hop oN – Hop off StAdtRUNdfAHRtEN

Unterbrechen Sie die Fahrt an jeder beliebigen Haltestelle und besuchen die Kurgebiete, Stadt oder Häfen. täglich vom 28. 4. bis 9. 10. 2016

Busabfahrt ab Fähranleger: 10.30 Uhr und 12.25 Uhr Rückkehr: 15.15 Uhr, 16.20 Uhr oder 17.20 Uhr ACHTUNG: evtl. Buswechsel erforderlich! Den Fahrplan erhalten Sie im Bus.

Preise für ein Ganztagsticket: Kinder bis 3 Jahre: frei · Kinder bis 15 Jahre: 7,00 € Personen ab 16 Jahre: 15,00 € · Familie (2+2) 38,00 € Hund: 7,00 € € CUXLINER GmbH · Neue Industriestr. 14 · 27472 Cuxhaven Tel.: 0 47 21 / 600 645 · www.cuxliner.de

11.55

13.00

10.10

12.05

13.10

10.18

12.13

10.03 10.15

11.58

12.10

10.25 12.20

17.50

13.03

15.15

17.05

15.18

17.08

13.15

15.30

17.20

13.25

15.40 17.30

13.18

15.25 15.33

17.15

17.23

Abschied nach Amerika „Steubenhöft“ – das ist der mit den HAPAG-Hallen Cuxhaven verbundene Kai mit Passagierempfangsgebäude. Mit seiner wechselhaften Geschichte erinnert das historische Ensemble Hapag-Hallen/ Steubenhöft noch heute an die Millionen Menschen, die von hier Abschied nahmen auf ihrem Weg nach Amerika. Die Dauerausstellung „Abschied nach Amerika“ zeigt Reproduktionen historischer Exponate und Abbildungen aus der Geschichte des Steubenhöfts und seiner Passagiere. Genau an der Stelle, an der die Ozeanriesen anlegten, geht der Blick aus der Ausstellung hinaus weit auf die Elbmündung und über das Meer in die Ferne. Führungen Treffpunkt: Kuppelsaal der Hapag-Halle Dauer: 90 Min., Eintritt: 4,00 Euro Termine: s. Aushang, Cux-Tipps oder Website Förderverein Förderverein Hapag-Halle Cuxhaven e.V. Tel.: 0 47 21 / 500 181 · www.hapaghalle-cuxhaven.de


WILLKOMMEN

Willkommen an Bord ! Ich freue mich, Ihnen die erste Ausgabe des Bordbuchs präsentieren zu dürfen. Schon in früheren Zeiten waren es Worte und Waren, Gold und Gedanken, die die Menschen über die Grenzen der Flüsse und Ozeane hinweg miteinander verbunden haben. So wie die Seefahrt hat auch diese Fährverbindung eine lange Tradition. Umso mehr freut es mich, dass es gelungen ist, diese Verbindung nach langjähriger Pause wieder aufleben zu lassen. Der besondere Dank gilt allen sichtbaren und unsichtbaren Förderern, die uns bei der Wiederbelebung dieser so wichtigen Verkehrsader unterstützt haben. An Bord unserer Fähren erwartet sie modernster Komfort, ein barrierefreier Zugang mit Fahrstuhl und großzügigen Außendecks. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in unserem komfortablen Restaurant oder dem gemütlichen Bordcafé und lassen Sie sich eine steife Brise um die Nase wehen. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt an Bord und Lust auf Mee(h)r.

Herzlichst Ihr Bernd Bässmann Betriebsleiter Elb-Link Reederei

INHALT WILLKOMMEN Der Weg zur neuen Elbe-Fähre

05

DITHMARSCHEN Karte Dithmarschen 06 Nordseeland Dithmarschen 07 Radfahren, Landcafés & Hofläden 09 Karte Brunsbüttel 10 Brunsbüttel 13 Dithmarschen entdecken 16 REGION UNTERELBE Maritime Landschaft Unterelbe

25

Elb-Link REEDEREI Fährmann hol över! 27 Fahrplan 29 Schiffsdaten 31 CUXLAND Karte Cuxland Urlaubsland Cuxland Karte Nordseeheilbad Cuxhaven Nordseeheilbad Cuxhaven Cuxland entdecken

32 33 34 37 41

BREMERHAVEN Seestadt Bremerhaven

49

DithmarschenCard: echt erleben, echt sparen.

Tolle Erlebnisse für die ganze Familie.

1 x zahlen und über 40 x sparen mit der neuen Dithmarschen Card. Erhältlich in allen Tourist Infos. www.echt-dithmarschen.de

03


Wohnideen auf 1200 m 2 dazu großes Außengelände www.mehl-wohnideen.de

Möbel im Industrie-Design Vintage Line Wohnideen Dänische Mode & Accessoires

Mo - Fr 10 - 18 Uhr · Sa 10 - 16 Uhr · Hauptstraße 51 · 25704 Nindorf/Meldorf · Tel. 04832 - 52 78

...die Nummern, die Sie weiterbringen:

St. Michaelisdonn 0 48 53

Brunsbüttel 0 48 52

Meldorf 0 48 32

Marne 0 48 51

Ihr Taxi für Süd- u. Mittel-Dithmarschen

Da lohnt sich der Sprung über die Elbe . . .

Familientarif: Tageskarte 12 EUR 2 Erwachsene 2 Kinder

Hüttentarif: Übernachtung 40 EUR 2 Erwachsene 2 Kinder Am Freizeitbad · 25541 Brunsbüttel 04852-940450 · www.freizeitbad-brunsbuettel.de

04


WILLKOMMEN

Der lange Weg zur neuen Elbe-Fähre Wirtschaftsförderer auf beiden Seiten der Elbe haben sich für die Wiederbelebung der Verbindung ins Zeug gelegt 13 Jahre nach dem Ende der Elbe-Ferry, die Egon Harms zusammen mit dem Cuxhavener Unternehmer Johann Voss aufgebaut und nur eineinhalb Jahre betrieben hat, versuchten die kommunalen Wirtschaftsförderer in Brunsbüttel und Cuxhaven, das Thema wieder auf die Tagesordnung zu bringen. Am Ende mit Erfolg. In Cuxhaven und Brunsbüttel wurden umfangreiche Vorarbeiten für die Länder Schleswig-­ Holstein und Niedersachsen geleistet. Die Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxhaven (AfW) und die Entwicklungsgesellschaft Bruns­büttel (egeb) schlossen diesbezüglich bereits 2012 eine entsprechende Kooperationsvereinbarung und stellten als Fachleute Jürgen von Ahnen (stellv. Leiter der AfW Cuxhaven) und Volker Jahnke (Stellvertreter Wirtschafts­ förderung, egeb Brunsbüttel) ab. AUSREICHEND POTENTIAL Eine Umfrage im Logistikgewerbe zwischen den östlichen Niederlanden und dem südwestlichen Dänemark sollte Klarheit über die Bedarfe der Speditionen bringen. Dazu wurde auch der Wirtschaftsfaktor Tourismus in die Untersuchung einbezogen. Das Potenzial, das für eine neue Elbe-Fährverbindung genutzt werden kann, wurde wie folgt prognostiziert:

Volker Jahnke und Jürgen von Ahnen

KONTAKT ZU SAAREMAA Die Wirtschaftsförderer Jürgen von Ahnen und Volker Jahnke machten sich auf die Suche nach einer Reederei. Über Vorträge vor Kammern, Verbänden und Reedern kam im Herbst 2014 der Kontakt zur estländischen Reederei Saaremaa zustande. Zahlreiche Gespräche mit dem Tochterunternehmen, der heutigen in Cuxhaven ansässigen Elb-Link Reederei GmbH und Termine zur Konkretisierung des Vorhabens folgten. Die Länder Niedersachsen und Schleswig-­ Holstein unterstützten den Start der Elbe-­ Fähre. Rund zwei Millionen Euro investierte das Land Niedersachsen über NPorts in die Ertüchtigung der landseitigen Infrastruktur. Das wirtschaftliche Risiko für den Fährbetrieb trägt die Elb-Link-Reederei jedoch allein. Im Frühjahr 2015 verkündete die Reederei, den Fährbetrieb noch im selben Jahr aufnehmen zu wollen. Am 19. August 2015 eröffnete die neue Fährverbindung.

2015: 275 000 Pkw, 48 000 Lkw und 25 000 Fahrräder, 2025: 300 000 Pkw, 52 000 Lkw und 34 000 Fahrräder.

05


Hollbüllhuus

Garding

B5

Eide

Tetenbüll

Poppenbüll

Witzwort

Harblek

Katharinenheerd

Kotzenbüll

B202

r

Karolinenkoog

Linden

Weddingstedt

Schalkholz Dellstedt

Tellingstedt

Ostrohe

03

Süderdorf

B2

Gaushorn

m

2 Heide West

Tielenhemme

Barkenholm

Süderheistedt

Oesterwurth

Wellinghusen

Pahlen

Dellstedter Moor

Tiebensee

Reinsbüttel

F

Hollingstedt Glüsing

Stelle

Norderwöhrden

B202

Erfde

Bargen

Wittenwurth

Neuenkirchen

h

Hedwigenkoog

B5

Norddeich

Süderdeich

Hennstedt

Fedderingen

t

Hellschen Heringsand Unterschaar

Wesselburen

Kleve

-Bargen

Strübbel

Schülp

i

Hillgroven

D

Wesselburenerkoog

Rehm-Flehde-

Hemme

Zennhusen

Berge- Delve wöhrden

Schlichting

M

e S org e

Personenfähre Mai bis Sept.

Kating

Vollerwiek

Alt

Horst

Lunden Groven

Bergenhusen

Süderstapel

St. Annen

Lehe

Katinger Watt

Seeth Norderstapel

B202

Drage

Tönning

Welt

Hude Süderhöft

Friedrichstadt

Koldenbüttel

Wohlde

Fresendelf

ene

d t e t Osterhever e r s Oldenswort E i d

Ramstedt Schwabstedt

Tre

Norderfriedrichskoog

HEIDE

Lohe Rickelshof

Welmbüttel

Wrohm

Osterrade

Immenstedt

a

Wesselburener Dammsknöll Nordhastedt Deichhausen Wester3 deichstrich OesterHeide Süd st deichstrich Offenbüttel Wöhrden Lieth Bunsoh Stinteck d-O Arkebek Nor B203 Hemmingstedt Ketelsbüttel Albersdorf Steenfeld Warwerort Fiel Odderade ChristiansHa N o r d e r - koog Beldorf Beldorf Ha Büsumer Deichhausen Sarzbüttel Albersdorf 4 meldorf Grünental Büsum Barsfleth Speicherkoog Epenwöhrden Bargenstedt Thalingburen

h

Elpersbüttel

n

Gudendorf Frestedt Hindorf

Quickborn Brickeln

St. Michaelisdonn Volsemenhusen Dingen

ww

Ramhusen

Buchholz

w .k ar ten

NeuendorfSachsenbande

Kleve

Old

tse eOs -

B5

Landscheide

we

r k .d e • 4

Brunsbüttel

Büttel

Wilster

H st

Landrecht B5

No

Neufeld

B

Wilster Marsch

rd

Kattrepel

Schene

Ecklak

Eddelak Averlak

KaiserWilhelm-Koog

Aebtissinwisch

S

Wacken Vaale

Burg

Kuden

al

Helse

Marne

Neufelderkoog

HanerauHademarschen

Dückers- Hohenhörn6 wisch B4 31 Eggstedt Holstenniendorf Gribbohm Hochdonn Großenrade

Ka n

Barlt

B5

Dieksanderkoog

Oersdorf

Süderhastedt

Trennewurth

Kronprinzenkoog

Schafstedt 5 Schafstedt

Krumstedt

Busenwurth

Friedrichskoog

06

e

Farnewinkel

Windbergen

Friedrichskoog Spitze

010 3 110 9 0

c

Nindorf Eesch

12

s

Meldorf

Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wa t t e n m e e r

© by 10 9

r

St. Margarethen Scheelenkuhlen

Hochfeld


DITHMARSCHEN

Nordseeland Dithmarschen - Echte Küste. Echtes Land. Alltag ade – willkommen im Urlaub! Grüne Wiesen, endlose Deiche und ein unvergleichlicher Himmel zwischen Nordsee, Elbe, Eider und Nord-Ostsee-Kanal - eine Landschaft, die alle Sinne anregt.

auf´s Brötchen? Was sind Heuler? Wo ist das Wasser hin und wann kommt es wieder? Antworten auf diese und mindestens 1000 andere Fragen gibt es vom Ranger aus dem National­park-Wattenmeer, beim Wattdiplom oder beim Wattenlauf mit Musik.

Wer hier her kommt, hat zahlreiche Möglichkeiten, sich selbst ein Stückchen Zeit zu schenken - bei einem Spaziergang auf dem Meeresboden, beim Bummeln durch den beschaulichen Hafen in Büsum, Seehunde bestaunen in Friedrichskoog oder beim „Pötte gucken“ am Nord-Ostsee-Kanal.

ECHT(ES) STRANDLEBEN – ECHT(ER) BADESPASS Die gesunde, salzige Nordsee-Luft einatmen, sich von der Sonne wärmen lassen und einen angenehm leichten Windhauch auf der Haut spüren – dazu laden Dithmarschens grüne Strände entlang der Deiche ein. Zahlreiche Badestellen, auch abseits der großen Touristenorte, bieten ideale Voraussetzungen für einen unbekümmerten Urlaub.

KINDERLAND DITHMARSCHEN ECHT FAMILIENZEIT Einmal tief durchatmen. Bei der frischen Dithmarscher Landluft ist es ein Leichtes, dem Stress des Alltages zu entfliehen und sich und seiner Familie ein kostbares Stückchen Zeit zu schenken. Zeit, um die Natur zu genießen und kleine Abenteuer zu erleben. Ein gemeinsamer Tag am Meer darf während der Urlaubszeit in Dithmarschen natürlich nicht fehlen. Muscheln sammeln, planschen, Burgen bauen, Wettlauf durchs Watt, Krebse fangen, Seesterne zählen. Kescher, Eimer, Schaufel sind die wichtigsten Werkzeuge für kleine Forscher: Wo leben die Wattwürmer? Wie kommen die Krabben

Es sich im Strandkorb mit einem guten Buch gemütlich machen, einfach mal den Blick in die Ferne schweifen lassen oder bei Hochwasser eine erfrischende Abkühlung nehmen – das heißt „Auftanken“ auf Dithmarscher Art. Die 80 Kilometer Deichlinie bieten neben Erholung auch reichlich Platz für Familienzeit und Abenteuer. Mit Eimer und Schaufel bewaffnet entdecken kleine Küstenforscher verborgene Schätze im Watt. Wenn das Wasser kommt, heißt es: Auf die Luftmatratze, fertig, los! Ausgelassenes Planschen, Schwimmen und Ball spielen - das ist Badespaß pur.

07


SCHOPF Brunsbüttel • Koogstraße 64

700m von der Schleuse: Bücher & Schreibwaren Postkarten & Andenken Mo-Fr 9-18.30 • Sa 9-16 Uhr www.schopfbuch.de

Werden Sie unser Fan auf facebook!

Skandinavische Mode & Outdoorbekleidung für Kinder und Erwachsene: www.kleine-lachmöwe.de

IG

INA

L DA

N

IS

H

O

R

Zingelstr. 16 (Fußgängerzone), Meldorf, (04832) 600 42 24 Öffnungszeiten: Mo, Mi, Sa 9-13 Uhr, Di, Do, Fr 9-18 Uhr NEU: Badallee 31, 25826 St. Peter-Ording, (0173) 53 63 2 53 Öffnungszeiten: Mo-Sa 10-18 Uhr, So 11-17 Uhr

duckfeet SI

Ahlf Elektrotechnik GmbH

Küferstraße 5 · 25541 Brunsbüttel info@ahlf.de · www.ahlf.de Tel.: 04852 - 54 05 - 0, Fax: -20

NCE 1975

Albersdorf

Natur erleben zwischen Küste und Kanal.

» Steinzeitpark Dithmarschen » Museum für Archäologie & Ökologie » Aussichtsturm » Mühlenteich und „Liesbeth ehrn Diek“ » Gekennzeichnete Wander- & Radwege » Bürgerhaus mit Trauzimmer » Beheiztes Freizeitbad mit 77m Riesenrutsche

08

Touristinformation Meldorf Nordermarkt 10, 25704 Meldorf Tel.: 04832/9780-0 www.meldorf-urlaub.de

Steinzeitpark Dithmarschen Süderstr. 47 · 25767 Albersdorf · 04835-971097 info@aoeza.de · www.steinzeitpark-dithmarschen.de

Touristinformation Albersdorf Bahnhofstraße 23, 25767 Albersdorf Tel.: 04832/9597-355 www.albersdorf-ferien.de

Tourist-Info · Bahnhofstr. 23 · 25767 Albersdorf 04832-9597355·www.albersdorf-ferien.de ti.albersdorf@mitteldithmarschen.de

Museum Albersdorf Bahnhofstr. 29 · 25767 Albersdorf · 04835-971974


DITHMARSCHEN

Radfahren in Dithmarschen Echter Weitblick

In der Marsch „platt wie ein Tortenteller“ und leicht hügelig auf der „hohen“ Geest, eignet sich Dithmarschen erstklassig für Radtouren. Auf einem 1100 Kilometer langen, gut ausgeschilderten Radwegenetz steht der Orientierung bei kleinen und großen Fahrradtouren zwischen Nordsee, Elbe, Eider und Nord-Ostsee-Kanal nichts mehr im Weg. Durch seine fast immer ebenen Radwege ist Dithmarschen auch für Kinder und weniger ehrgeizige Radfahrer bestens geeignet. An der frischen Luft kann man hier wunderbar auftanken und den Stress des Alltags vergessen. Immer dem Horizont entgegen das „platte Land“ für sich entdecken. Bei einer Radtour am Deich entlang wird der Ausflug zum Naturerlebnis. Oder einmal am Nord-Ostsee-Kanal, der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt, mit den „Pötten“ um die Wette radeln. Die zahlreichen kostenlosen Fähren laden zum „Kanal-Hopping“ ein, sodass man die Sonne immer auf seiner Seite hat. Ob auf dem Nordseeküsten-Radweg, dem Elberadweg, längs der NOK-Route oder auf einer der 21 individuell gestalteten Touren Dithmarschen bietet hervorragende Voraussetzungen, um sich den Kopf frei zu radeln.

LANDCAFÉS UND HOFLÄDEN – ECHT EINEN BESUCH WERT Ein Stopp in einem der vielen urgemütlichen und liebevoll eingerichteten Landcafés ist in Dithmarschen einfach ein Muss. Hausgemachte Torten, Kuchen und duftender Kaffee lassen jedes Genießerherz höher schlagen. Einkaufen beim Bauern in einem der zahlreichen Hofläden – das schmeckt und ist gesund! MIT DER DITHMARSCHEN-CARD: ECHT ERLEBEN. ECHT SPAREN. Niedrigere Eintrittspreise, zahlreiche Rabatte und kostenlose Zusatzangebote: Erleben Sie mit der „DithmarschenCard“ viele tolle Angebote im Nordseeland Dithmarschen noch günstiger. Ob Segway- und Quad-Touren am Deich, Fährfahrten und Wassersport auf der Eider, Golf-Schnupper-Kurs am Wattenmeer, E-Bike-­ Verleih am Nord-Ostsee-Kanal oder die Seehundstation in Friedrichskoog – die DithmarschenCard 2016 bietet Spaß und Erleben bei 41 Partnern in Ihrer Urlaubsregion. Die Radbroschüre, die Karte „Landcafés und Hofläden“ und die „DithmarschenCard“ sind in allen Tourist-Informationen in Dithmarschen erhältlich. Info & Buchung Dithmarschen Tourismus e.V. Service-Hotline 0481/21 22 555 info@echt-dithmarschen.de www.echt-dithmarschen.de

09


1

A7 Fährverbindung Brunsbüttel - Cuxhaven A7 Stadtbuslinie 2580 H5 Fähre über NOK Brunsbüttel F7 Freibad, beheizt F5 Freizeithallenbad LUV F5 Hüttendorf C5 Heimatmuseum H5 Tourist-Info C5 Jakobuskirche G5 Pauluskirche

nac

hN euf e

ld

Anleger

10

H6 Schleusenanlage NOK F5 Wochenmarkt G5 Feierabendmarkt E5 Elbeforum / Stadtgalerie E5 ZOB G5 Rathaus E/F6 Seglerhafen (Elbe) H5 Seglerhafen (Kanal) F5 Wohnmobilplatz I6 Seemannsmission


BRUNSBĂœTTEL

P Tourist-Info

P

Stadtarchiv

Zu r

Mo le

Mehrgenerationenhaus

11


MODETRENDS UND VIEL AUSWAHL

REESE

MODEHÄUSER IN BRUNSBÜTTEL

HERRENHAUS / KOOGSTR.55 DAMENHAUS / KOOGSTR.92 www.reese-moden.de / info@reese-moden.de

Unser Hotel liegt direkt am Elbdeich an der NOK Radroute. Es erwarten Sie 30 modern eingerichtete Zimmer mit WLAN. Genießen Sie auch unsere Gartenanlage mit Teich und Terrasse. EZ ab 45 EUR/ Nacht, DZ ab 73 EUR/ Nacht inkl. Frühstücksbuffet. ankommen... wohlfühlen!

ankommen... wohlfühlen!

Hafenstraße 16 • 25541 Brunsbüttel • Telefon: 04852 / 940 09 33 • www.hotel-kleiner-yachthafen.de

12


BRUNSBÜTTEL

Moin Moin liebe Brunsbüttel-Besucher! Mit der Fähre angekommen umspielt Sie zuallererst ein meist böiger Wind zur Begrüßung in Schleswig-Holstein. Wasser, Wind und Weite erleben Sie hautnah, wenn die Fähre am Elbdeich festmacht. Als Genießer der frischen Seebrise machen Sie sich zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf den Weg in Richtung Innenstadt. An der Wasserkante entlang und am alten Hafen vorbei sind es ca. 4 Kilometer. Oder nutzen Sie den kleinen Stadtbus, der mehrmals täglich von der Haltestelle am Elbdeich abfährt und Sie inklusive einer kleinen Stadtrundfahrt direkt an die Schleusen bringt. Falls Ihr Auto mit an Bord ist, nutzen Sie die bis zu 2 Stunden kostenfreien Parkplätze der Innenstadt. Die passende Parkscheibe halten wir gerne in der Tourist-Info für Sie bereit. Ein Einkaufsbummel durch die Brunsbütteler Geschäftswelt und ein Besuch auf dem Wochenmarkt (Dienstagvormittag und Donnerstagnachmittag) darf auf Ihrer Reise natürlich auch nicht fehlen. Die Haupteinkaufsstraße „DIE KOOG“ führt direkt zur SCHLEUSENMEILE BRUNSBÜTTEL. Die imposanten Schleusenanlagen stellen die Verbindung zwischen der Elbe und dem Nord-Ostsee-Kanal her, sie sind das Herzstück Brunsbüttels!

Hier fahren die großen Containerschiffe, Frachter aber auch Luxusliner zum Greifen nahe an den Besuchern vorbei. Von der Aussichtsplattform aus lässt sich ein Schleusenvorgang der dicken Pötte herrlich beobachten. Direkt an der Promenade steht das Schleusenradar, auf dem Bildschirm werden in Echtzeit Informationen zu den Schiffen angezeigt, die sich gerade in der Schleuse befinden, oder auf dem NOK bzw. auf der Elbe fahren. Alle weiteren Informationen zu den Schleusenanlagen, der Technik und dem Nord-Ostsee-Kanal erhalten Sie im Schleusenmuseum „Atrium“, welches sich direkt neben der Tourist-Info am Gustav-Meyer-Platz befindet. Ganz aktuell ist die Planung eines Schleusenbesucherzentrums, in dem über den Baufortschritt der 5. Schleusenkammer informiert werden soll. Außerdem bieten die Gästeführer in der Saison immer dienstags, donnerstags und sonntags Führungen entlang der Schleusen an. Aber auch viele weitere Themenführungen für Gruppen finden Sie auf der Internetseite www.schleuseninfo.de. Für die kleinen Besucher wartet das Spieldeck, ebenfalls an der SCHLEUSENMEILE gelegen, darauf erobert zu werden. Der maritime Erlebnisspielplatz erklärt spielerisch die Funktion einer Schleuse. Nebenan können die (Groß-) Eltern die gastronomischen Angebote auf der Terrasse genießen, Kanalblick inklusive!

13


Beste Perspektiven an der Westküste Hier kommt etwas zusammen: Der Covestro Industriepark Brunsbüttel vereint die Vorteile einer starken Region mit den Chancen der globalen Wirtschaft. Verschiedene internationale Unternehmen nutzen bereits die umfassende Infrastruktur des führenden Chemiestandortes im Norden am Schnittpunkt bedeutender Schifffahrtsstraßen: Elbe und Nord-Ostsee-Kanal.

www.covestro.com

14


BRUNSBÜTTEL

Holstein Tourismus e.V. / Photocompany

schließt, lädt das Freibad Ulitzhörn zum Schwimmen, Plantschen, Rutschen und Sonnenbaden ein. Dieses Freibad genießt die einmalige Lage direkt auf dem Elbdeich.

Damit Sie ja nichts verpassen von Brunsbüttel und der Umgebung, empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall eine Fahrradtour durch Brunsbüttel oder in die nähere Umgebung, natürlich gibt es bei uns auch Leihräder zu mieten. Unsere Stadt ist ein beliebtes Ziel für Fahrradtouristen, schließlich kreuzen sich hier­ 3 Fernradwanderwege. Für den historischen Ortskern mit seinen malerischen Fachwerkhäusern, der Jakobuskirche und dem sehenswerten Heimatmuseum sollten Sie genug Zeit einplanen. Im Heimatmuseum erleben Sie eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit. Zusammengetragen aus der Schleusenstadt und Umgebung geben diese Zeugnisse der Geschichte einen Eindruck vom Leben an Elbe und Nordsee in der Vergangenheit. Kunsthandwerks- und Gebrauchsgegenstände aus den Bereichen Arbeit und Leben der Brunsbütteler Familien sowie Dokumente zum Wirken Brunsbütteler Persönlichkeiten wie Künstlern und Dichtern, Cap Horniers, Lotsen, Walfängern, Torf­ stechern usw. bilden Schwerpunkte. Auch für Kinder und Schulklassen ist ein Besuch im Museum lohnenswert, im Obergeschoss ist ein historischer Klassenraum dargestellt. Der Eintritt ist frei.

Die weitere Freizeitgestaltung können Sie im Elbeforum genießen. Das Tagungs- und Veranstaltungszentrum ist durch sein hochwertiges und abwechslungsreiches Angebot weit über die Grenzen Dithmarschens bekannt. Theaterstücke, Konzerte, Musicals, Komödien, Tanzveranstaltungen und vieles mehr werden hier geboten. Auch die Stadtgalerie ist dort beheimatet und rundet mit den wechselnden Ausstellungen das kulturelle Angebot des Hauses ab. Sie merken schon, ein Tag reicht gar nicht aus, um Brunsbüttel zu erleben. Vielleicht kommen Sie ja wieder, zum Besuch einer unserer Märkte und Veranstaltungen. Die Terminübersicht finden Sie auf unserer Homepage und in unserem Veranstaltungsflyer, den Sie in der Tourist-Info erhalten. Dort hilft man Ihnen auch gerne bei der Suche nach einer Unterkunft für einen Urlaub in Dithmarschen. Sie möchten Ihr eigenes Bett lieber mitbringen? Der Campingplatz am Elbdeich und der Wohnmobilstellplatz am Freizeitbad LUV bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, den Urlaub im Grünen zu genießen. Vielleicht mögen Sie auch einmal mit Ihrem privaten Boot vor Anker gehen? Einer der Gastliegeplätze im Yachthafen an der SCHLEUSENMEILE oder im alten Hafen wartet schon auf Sie. In diesem Sinne: Schiff ahoiii!

Abtauchen können Sie in Brunsbüttel natürlich auch. Das Freizeithallenbad LUV bietet Spaß für die ganze Familie oder auch Erholung in der Saunalandschaft. Wenn das Hallenbad von Ende Mai bis Anfang September

15


TMS Büsum GmbH/ Oliver Franke

Herzlich willkommen im Nordsee-Heilbad Büsum Sonne, Strand und Meer – Die Watt’n Insel der Familienlagune Perlebucht in Büsum lockt Familien, Ruhesuchende und Wassersportler: Hier finden Sie alles für einen unvergesslichen Tag an der Nordsee! In den beiden tideunabhängigen Becken der Familienlagune können Sie 24 Stunden am Tag mit Wassergarantie die erfrischenden Fluten genießen. Wasserfans lieben den Sprung von der Badeinsel in das Schwimmbecken der Lagune, während sich Wassersportler mit Windsurfen, Kite-Surfen, SUP oder Tretbootfahren austoben können. Der Spielplatz mit tollen Klettermöglichkeiten zieht kleine Abenteurer an; es gibt Plätze für Beach-Soccer und Volleyball.

Wer nach so viel Action hungrig ist, findet sicher etwas Leckeres bei den gastronomischen Angeboten. Platz zum Entspannen bietet die Dünenlandschaft der Watt’n Insel. Tief durchatmen, den Blick über den weiten Horizont der Nordsee schweifen lassen – das ist Urlaub in Büsum. Tourist-Information Büsum Südstrand 11, 25761 Büsum Telefon 04834 9090 info@buesum.de www.buesum.de und www.familienlagune.de.

Friedrichskoog – Naturnahes Nordsee-Erlebnis Ein Besuch bei den Heulern in der Seehundstation Friedrichskoog ist ein Muss. Erleben Sie die in Deutschland einmalige gemischte Haltung von Seehunden und Kegelrobben.

Seehundstation/Rosenberger

Der Indoor-Spiele-Wal „Willi“ hat die Form eines riesigen Wales. Raufklettern, runterrutschen, rüber hüpfen – Spiel und Spaß für die ganze Familie.

Alle Strandkörbe am grünen Friedrichskooger Badestrand sind unverschlossen und stehen Gästen zu jeder Tageszeit zur Verfügung. Das Strandteam kommt vorbei und kassiert die Tagesgebühr direkt vor Ort. Übrigens – eine Strandbenutzungsgebühr wird in Friedrichskoog nicht erhoben. Eine Wanderung auf dem 2,2 km langen Trischendamm in Friedrichskoog-Spitze führt trockenen Fußes mitten durch den Nationalpark Wattenmeer. Lassen Sie sich von der Ruhe, der beeindruckenden Landschaft, der Weite und Schönheit des Wattenmeeres begeistern. Tourismus-Service Friedrichskoog Koogstraße 141, Deichpassage 25718 Friedrichskoog-Spitze Telefon 0800-20 200 60 (kostenlos a. d. Festn.) info@friedrichskoog.de www.friedrichskoog.de

16


Unsere

Wohlf端hlzeit am Meer

www.familienlagune.de

www.buesum.de


Von Brunsbüttel bis Meldorf! VMK/1/16/04

Ambulanter Pflegedienst

Wir sind da, wenn Sie Urlaub machen! • • • •

Kostenfreie Beratung Ganzheitliche Pflege 24 Stunden Rufbereitschaft Kooperation mit allen Kranken- und Pflegekassen

Brigitte Weber Posadowskystr. 4 · 25541 Brunsbüttel Tel.: 04852 / 92 92 998 · info@mookwegern-pflege.de

Erweitertes Behandlungsspektrum Innere Medizin im WKK Brunsbüttel

Zuwachs im MVZ Brunsbüttel Unser Orthopädie Team Dr. Stephan Schütz Facharzt für Orthopädie, Zusatzqualifikation Chirotherapie

Hassan Ghadimpoor Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Unsere Leistungen

Unsere Leistungen

Endoskopie, u. a. Magen- sowie Darmspiegelung Schlaflabor Chemotherapie Dialyse Sonographie Palliativmedizin

Kontakt: WKK Brunsbüttel, Innere Medizin Tel.: 04852 / 980 - 6301 Delbrückstraße 2, Brunsbüttel

Endoprothetik, z. B. alle großen Gelenke, wie Hüftendoprothetik, Wechsel-OPs Fuß-, Hand-, Ellenbogen- und Schulterchirurgie Rheumatologisch-orthopädische OPs Konservative Behandlung von Gelenkerkrankungen Unsere Sprechstunden: Dienstag: 14 - 18 Uhr 8 - 14 Uhr Freitag:

Facharzt für Innere Medizin, Teilgebietsbezeichnung Gastroenterologie

Kontakt: Orthopädie, MVZ Brunsbüttel Tel.: 04852 / 980 - 6120 Delbrückstraße 2, Brunsbüttel

www.westkuestenklinikum.de

www.mvz-bru.de

Chefarzt Dr. Thomas Thomsen

18Bordbuch-Cuxhaven.Brunsbüttel-WKK.indd

1

08.02.2016 08:39:02


DITHMARSCHEN

Nordseeland Dithmarschen Das Nordseeland Dithmarschen ist vom Himmel eingerahmt und vom Wasser umschlossen – im Westen die Nordsee mit dem einzigartigen UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer, im Osten der Nord-Ostsee-Kanal, im Norden die Eider und im Süden die Elbe. Entdecken Sie eine Landschaft, die alle Sinne anregt!

Weithin sichtbar ist die St. Bartholomäus-Kirche im historischen Ortskern Wesselburens mit ihrem mächtigen zeltförmigen Dach und dem Zwiebelturm – eine der bedeutendsten barocken Kirchen Schleswig-Holsteins. Literaturinteressierten Gäste gewährt das Hebbel-Museum in der ehemaligen Kirchspielvogtei Einblicke in das Leben und Werk Friedrich Hebbels.

IDYLLISCHE FLUSSLANDSCHAFT EIDER Wer durch die Region um die Zentralorte Lunden, Hennstedt und Tellingstedt im Norden Dithmarschens fährt, erlebt eine abwechslungsreiche Landschaft von Marsch, Niederungen, Geesthügeln, Mooren und Wäldern – und ist immer von der Eider begleitet. Ob Angeln, Baden, Kanufahren, Reiten, Radeln oder Wandern – die Flusslandschaft Eider hält für jeden Urlaubssuchenden Aktivitäten oder Ruhe bereit. Mit der Bargener Fähre können Wanderer und Radfahrer über die Eider übersetzen oder sich auf eine Naturreise entführen lassen. Als einer der schönsten Golfplätze Schleswig-Holsteins bereichert das Gut Apeldör in Hennstedt das Ausflugsangebot der Region.

Wesselburen gilt als die Wiege des Kohlanbaus und beherbergt in einer historischen Sauerkrautfabrik das KOHLosseum. Hier erfahren Besucher in der Krautwerkstatt, wie das köstliche saure Kraut hergestellt wird. Im dazugehörigen Kohlmuseum sind historische Werkzeuge, Geräte und Landmaschinen zu Hause. Und der Bauernmarkt bietet Spezialitäten aus der Region.

HEBBELSTADT WESSELBUREN In der Nähe der Eidermündung liegt die Ferienregion Wesselburen. Eine Reise hierher sei wie „ein Trunk aus der Quelle des Lebens“ schrieb der in Wesselburen geborene Dichter und Dramatiker Friedrich Hebbel einst.

19


IDYLLISCHES WESTERDEICHSTRICH Der anerkannte Erholungsort ist als kinderfreundlicher und naturbelassener Ferienort bekannt. Der Badestrand Stinteck wurde 2016 als einer der „99 Lieblingsplätze für Aktive“ in der Metropolregion Hamburg ausgezeichnet. Hier erleben Sie schöne Ferien im Nordsee-Klima und Erholung abseits der großen Touristenströme, profitieren aber dennoch von den kurzen Wegen zu Veranstaltungen und Freizeitmöglichkeiten im nur drei Kilometer entfernten Büsum. BADEN UND RELAXEN IN BÜSUMER DEICHHAUSEN Ruhig und beschaulich, gleichzeitig liebenswert und charmant – so beschreibt sich das nur knapp zwei Kilometer von Büsum entfernte Büsumer Deichhausen. Hier können Sie entschleunigen – frei von Stress und der Hektik des Alltags. Genießen Sie die einmalige Natur, den weiten Blick über die Landschaft und die gesunde Luft. Und das alles natürlich kurtaxfrei. MARKTSTADT HEIDE Dithmarschens Kreisstadt Heide ist geprägt von mittelständischen Unternehmen, Einzelhändlern und Gastronomiebetrieben. Markt, Straßen und Gassen der quirligen Einkaufsstadt laden zum Bummeln und Verweilen ein. Hierher kommt man auch, um Konzerte zu besuchen, vielfältige Kulturangebote zu erleben oder einen Kneipenbummel zu unternehmen.

20

Heides geschichtsträchtiger Mittelpunkt gilt mit seiner Fläche von 4,7 Hektar als größter Marktplatz Deutschlands. Seit mehr als 500 Jahren findet hier jeden Samstagvormittag der traditionelle Wochenmarkt statt. Seinen mittelalterlichen Ursprung feiert die Stadt alle zwei Jahre mit dem „Heider Marktfrieden“. Unzählige Händler, alte Handwerkskunst, bäuerlicher Viehmarkt, Schausteller, Gaukler, Musikanten und Tänzer in farbenfrohen Kostümen bieten Einblicke in das mittelalterliche Geschehen an der schleswig-holsteinischen Westküste. STEINZEITLICHES TREIBEN IN ALBERSDORF Albersdorf gilt als die grüne Lunge der Region. Das wohltuende Klima resultiert aus dem gesunden Mix aus frischer Nordseebrise und der satten Luft des waldreichen Umlands. Als Stätte bedeutsamer historischer Funde ist der Luftkurort weithin bekannt geworden. Im Steinzeitpark Dithmarschen wird auf einem etwa vierzig Hektar großen Freigelände eine urgeschichtliche Kulturlandschaft der Zeit um 5.000 vor Christus rekonstruiert. In der Nähe der original erhaltenen Großsteingräber und Grabhügel der Bauern in Schleswig-Holstein bietet das interaktive „Steinzeitdorf“ Mitmachaktionen wie steinzeitliches Flintschlagen, Bogenschießen oder Feuermachen. Weiter auf Seite 22


ADVERTORIAL

Schwarzes Gold im Watt Ein Turm im Meer? Ein stehendes Schiff? Vor der Küste Cuxhavens zeichnet sich ein interessantes Gebilde gegen den Horizont ab: Deutschlands einzige Ölbohr- und Förderinsel. Seit 1987 wird von der Mittelplate aus am südlichen Rand des schleswig-holsteinischen Wattenmeeres umweltverträglich und störungsfrei Erdöl gefördert. Der vielseitig verwendbare Rohstoff ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im Norden. Über 30 Jahre währt die Erfolgsgeschichte der Bohr- und Förderinsel Mittelplate vor der Westküste Schleswig-Holsteins. Rund 1,4 Mio. Tonnen Öl werden derzeit jährlich mit modernster Technologie und fachlicher Kompetenz aus dem ergiebigsten deutschen Erdölfeld gefördert. Die 1,6 Mrd. Liter Öl reduzieren nicht nur die Importabhängigkeit Deutschlands, sie treiben auch die Wirtschaft an der Westküste an. Die Erdölförderung in der Region sichert 1.000 Arbeitsplätze, darunter auch in der Ölverarbeitung der Raffinerie Heide und in den Industriebetrieben in Brunsbüttel. MULTITALENT ERDÖL Ob jetzt oder in Zukunft – Erdöl ist und bleibt ein wichtiger Rohstoff. In mehr als 6.000 Alltagsprodukten findet man das „schwarze Gold“ – von Elektronik über Spielzeug bis zu Kosmetik und Medizin. Aber Erdöl ist auch ein unverzichtbarer Rohstoff für die Fertigung von Bauteilen, Schmierstoffen und Verarbeitungsmaterialien in der Industrie. Selbst die Energiewende wäre ohne den fossilen Alleskönner nicht denkbar – so wird Erdöl beispielsweise für die Herstellung von Solar- und Windkraftanlagen oder für das Dichtungsmaterial in Pumpspeicherwerken verwendet.

Wahrzeichen im Wattenmeer: die Bohr- und Förderinsel Mittelplate

INTERAKTIVE AUSSTELLUNG Spannende Einblicke in die Welt des Erdöls in der Region bietet der Mittelplate-Info-Point in Friedrichskoog. Eine multimediale Ausstellung mit abwechslungsreichen Stationen präsentiert das Leben und Arbeiten auf der Mittelplate und bietet spannende Alltagsgeschichte zum Anfassen. Auf Anfrage kann man auch einen Blick hinter die Kulissen der Landstation Dieksand werfen. Hier erfährt man, wie das Erdöl aus der Nordsee weiterverarbeitet wird und zu den Verbrauchern gelangt. Mittelplate-Info-Point Koogstraße 141 (Deichpassage) 25718 Friedrichskoog-Spitze Tel.: 04854 - 90 43 77 (außerhalb der Öffnungszeiten: 04854 - 37 09 818) infopoint-mittelplate@dea-group.com www.mittelplate.de Öffnungszeiten: 24. März bis 31. Oktober 2016, Do bis So, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr (außer Karfreitag)


KULTURSTADT MELDORF Egal aus welcher Richtung man sich Meldorf nähert, immer erblickt man den mächtigen Dom. Er lädt zur inneren Einkehr ein und lockt mit seinen Konzerten Musikliebhaber aus Nah und Fern an. Besonders die Sommerkonzerte und das Schleswig-Holstein Musikfestival bereichern mit Orchester und Solisten aus aller Welt das Kulturleben in Meldorf. Von hier aus bummeln Sie durch verwinkelte Gassen und Straßen in die Fußgängerzone mit Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés. In wenigen Minuten erreichen Sie die vielseitige Museumslandschaft mit dem Dithmarscher Landesmuseum und dem Landwirtschaftsmuseum oder das Alte Pastorat mit der Museumsweberei und einer Töpferei. WASSER, WALD UND WIESEN IN BURG Der schöne Luftkurort Burg im Südosten von Dithmarschen direkt am Nord-Ostsee-Kanal WALE, WATT UND WELTNATURERBE Das Wattenmeer der Nordsee ist das größte Wattgebiet der Erde und weltweit einzigartig. Zwei Mal am Tag kann man auf dem Meeresgrund spazieren gehen. Es reicht von Dänemark über die deutsche Nordseeküste bis in die Niederlande und ist als UNESCO-Weltnaturerbe ausgezeichnet. Damit dieser Naturschatz erhalten bleibt, ist er als Nationalpark geschützt. Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer macht den größten Teil des Weltnaturerbes aus - echte Wildnis im dichtbesiedelten Mitteleuropa. Im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in Tönning kann man das riesige Gebiet auf „nur“ 3000 m² und trockenen Fußes erleben. Höhepunkte der interaktiven Erlebnisausstellung sind das Pottwalskelett, die 37 Aquarien mit 280 Tierarten und das Großaquarium, in dem regelmäßig ein Taucher die Fischschwärme füttert. Das Multimar Wattforum hat täglich und ganzjährig geöffnet (außer 24.12.).

22

lädt ein zum Kanufahren, Radfahren, Walken, Wandern, Reiten, Angeln oder einfach zum Entspannen. Der mehr als 50 Hektar große Erholungswald ist eine Besonderheit im sonst waldarmen Dithmarschen. Ein ausgedehntes Wanderwegenetz führt entlang von Quellen, Teichen und Schluchtgräben. In dem schönen Naturerlebnisraum befindet sich das Waldmuseum mit seinem 21 Meter hohen Aussichtsturm. Vor dem Museum liegt der „Garten der Sinne“, ein kleiner Barfußpark mit Pflanzen, die den Geruchssinn ansprechen. Ein besonderes Highlight sind auch die Fledermausführungen im Paradiestal, bei denen Sie die Fledermäuse bei ihren nächtlichen Jagdausflügen beobachten. ST. MICHAELISDONN – BRÜCKE ZWISCHEN MARSCH UND GEEST In St. Michaelisdonn erhebt sich mitten aus der platten Marsch die bis zu vierzig Meter

Meer-Entdecker SO

WAT T

ERLEBEN - IN TÖNNING

Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum Dithmarscher Str. 6a • 25832 Tönning www.multimar-wattforum.de Info-Telefon 04861 96200


DITHMARSCHEN hohe steile Geestkante an der alten Nordseesteilküste entlang. Zahlreiche Wanderwege führen durch diese reizvolle und beeindruckende Landschaft mit einem atemberaubenden Ausblick in die Marsch. Weithin sichtbar ist das Wahrzeichen der Gemeinde, die Holländermühle „Edda“. SÜDERMARSCH RUND UM MARNE Marne ist ein Zentrum des wirtschaftlichen und kulturellen Lebens in der Südermarsch. Das Kultur-und Bürgerhaus Marne bietet Platz für wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Künstler, Musikveranstaltungen und historische Fotoshootings. In der Privatbrauerei Karl Hintz können Besucher sich zeigen lassen, wie das beliebte Dithmarscher Pilsener gebraut wird – Bierprobe inklusive. In der Südermarsch rund um Marne finden Radfahrer eine herrliche Umgebung für ausgedehnte Touren, beispielsweise zum

malerischen Hafen in Neufeld. Gemütliche Gaststuben, Hofläden und Landcafés laden unterwegs zur Einkehr ein. Von Mai bis Oktober können Eisenbahninteressierte und Draisinenfreunde zehn Kilometer der alten Marschbahnstrecke zwischen Marne und St. Michaelisdonn mit einer Fahrraddraisine erleben.

www.aldi-nord.de

25746 Heide, Fritz-Thiedemann-Ring 40 25746 Heide, Schanzenstraße 3 25761 Büsum, Heider Str. 2b 25704 Meldorf, Raiffeisenplatz 14 25554 Wilster, Steindamm 9b Bargeldlos 25712 Burg/Dithmarschen, Bahnhofstraße 9a bezahlen. 25746 Weseln, Am Ruthenstrom 2 25709 Marne, Königstraße 59 25541 Brunsbüttel, Max-Planck-Str. 1-7 25693 St. Michaelisdonn, Johannstraße 19 25764 Wesselburen, Bahnhofstr. 20 25767 Albersdorf, Karkloh 14 akzeptieren wir girocard, V-Pay, Maestro, VISA und 25557 Hanerau-Hademarschen, Theodor-Strom-Str. 15Deutschlandweit MasterCard. Zusätzlich jetzt auch kontaktlos mit einer NFC-fähigen V-Pay-/Maestro-Debitkarte, VISA-/MasterCard-Kreditkarte oder einem NFC-fähigen Smartphone bzw. NFC-Sticker mit entsprechender App. 25826 St. Peter-Ording, Nordergeest 4a 25832 Tönning, Friedrichstädter Chaussee 36

QUALITÄT GANZ OBEN – PREIS GANZ UNTEN

23


Ihr Partner für neue Wege Nationale & internationale Transporte 75 eigene Sattelzugmaschinen Koffer-, Thermo-, Kühlauflieger Standard- und Mega-Curtainsider Containerchassis (von 10‘ bis 45‘) Tieflader Unbegleitete Verkehre Brb ↔ Cux Logistikdienstleistungen Lagerung und Versandabwicklung Schwerpunkt im Bereich Wind- und Chemielogistik Niederlassungen in Brunsbüttel und Bremerhaven Inhouse-Logistiklösungen Produktschutz, Gerüsteinhausung Ingenieurdienstleistungen

Friedrich A. Kruse jun. Unternehmensgruppe Fährstraße 49, 25541 Brunsbüttel, Fon: 04852/881-0, Fax: 04852/881-199, www.spedition-kruse.de, info@spedition-kruse.de


REGION UNTERELBE

Die Maritime Landschaft Unterelbe entdecken

In der Maritimen Landschaft Unterelbe, beiderseits des Elbstromes von Hamburg bis zur Nordsee, locken reizvolle Ausflugsziele: unberührte Natur, Sandstrände, quirlige Häfen, liebevoll restaurierte Schiffe, die Passagiere mit an Bord nehmen, malerische Altstädte, zahlreiche Museen und bedeutende Baudenkmäler. Zusammen entfalten sie ein erlebnisreiches Bild der maritimen Tradition und Kultur an der Unterelbe, das entdeckt werden will. Auch zahlreiche Hafen-, Leuchtturm-, Schleusen- und Altstadtfeste mit außergewöhnlichen Attraktionen locken immer wieder viele Besucher an. Der ideale Begleiter für Naherholungs­ suchende und Touristen auf Entdeckertour ist die Freizeitkarte der Maritimen Landschaft Unterelbe. Das Einzigartige an ihr: Sie erfasst den gesamten Unterelberaum mit seinen maritimen Attraktionen und hält ein Angebot von über 230 Erlebnistipps und Ausflugstouren von Hamburg bis zur Nordsee bereit. Per Boot, per Rad oder zu Fuß – mit dieser Karte kann jeder die Region auf seine Art erkunden.

Gästen und Einheimischen steht mit diesem Kartenwerk eine tolle Navigationshilfe zur individuellen Planung von Tagesausflügen, Kurzurlauben und Besichtigungstouren zur Verfügung. Die Karte ist für 3,50 Euro in den Tourist-Infos der Region erhältlich und telefonisch unter 04142-889410 sowie unter www.maritime-elbe.de/shop bestellbar. Weitere Informationen über die Region sowie fachkundige Beratung zu Ausflugszielen erhalten Sie im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich (Altes Land). Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe Kirchenstieg 30, 21720 Grünendeich Infos und Öffnungszeiten: Tel. (0) 41 42 - 88 94 10 www.maritime-elbe.de

Die Freizeitkarte der Unterelbe

NUR

3,50 EURO

VON

HAMBURG ZUR NORDSEE

www.maritime-elbe.de

25


Wer fährt schon gern Selten war es einfacher zu erklären, wie Wirtschaftsförderung eigentlich funktioniert. Die egeb: Wirtschaftsförderung aus Brunsbüttel und die Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxhaven haben gemeinsam nach Lösungen gesucht, wie man die Potenziale nördlich und südlich der Elbe besser verbinden kann. Es hat nicht lange gedauert, dann konnten wir gemeinsam mit der estnischen Reederei Saaremaa eine Lösung präsentieren. 13 Jahre nach Einstellung der Fährverbindung Cuxhaven – Brunsbüttel gibt es seit August 2015 endlich wieder einen direkten Weg über die Elbe – mit den modernen Fährschiffen der Elb-Link Reederei. Die Region Unterelbe ist erneut ein Stück zusammengerückt und für Wirtschaft, Anwohner und Touristen attraktiver geworden. egeb.de + afw-cuxhaven.de

Umwege?


Elb-Link REEDEREI

Fährmann hol över ! Wir heißen Sie recht herzlich willkommen an Bord und im Land der Gezeitenströme. Lassen Sie sich die Seeluft um die Nase wehen und genießen Sie die herrliche Aussicht. Unsere freundliche Service Crew verwöhnt Sie an Bord mit unserem reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken. Am 20. August 2015 wurde die Fährlinie zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel nach 15 Jahren wieder ins Leben gerufen. Alle 1 Stunde und 45 Minuten pendeln unsere beiden modernen Doppelendfähren MS ANNE-MARIE und MS GRETE zwischen Brunsbüttel und Cuxhaven. Für beide Städte und Regionen gibt es somit wieder eine schnelle und direkte Verkehrsanbindung, die die Menschen auf beiden Seiten der Elbe miteinander verbindet. Während der langen Jahre der Unterbrechung waren diese Tourismusregionen voneinander getrennt, der Weg auf die andere Seite der Elbe war gezeichnet von vielen Verkehrshindernissen, langen Wartezeiten und Staus. Damit wurde diese ja eigentlich recht kurze Entfernung oftmals zu einer Tagesreise für die Menschen in beiden Regionen, lediglich getrennt durch die Elbe. Durch zahlreiche Anstrengungen aus Wirtschaft und Politik wurden die beiden neuen Fährschiffe dann endlich am 19. August 2015 getauft. Mittlerweile findet wieder ein reger Verkehr an Personen, Waren und Gütern auf dieser historischen Handelsroute statt. Bereits 4 Monate nach Indienststellung der Linie haben bereits über 150.000 Personen, 5.000 Lkw, über 35.000 Pkw und unzählige Radfahrer den neuen Weg über die Elbe genutzt. Neben dem Zusammenwachsen der beiden Regionen gibt es bedingt durch die neuen

Möglichkeiten der modernen Fährschiffe auch einen touristischen Anreiz. Die Nordseeküste rund um Cuxhaven und Dithmarschen zählt zu den meist gebuchten Urlaubsregionen in Deutschland. Von jeher übt die Nordsee mit all ihren Facetten einen starken Reiz auf die Menschen aus. Das raue Klima, die gesunde Luft und die Gezeiten machen das Weltnaturerbe Wattenmeer zu einem einzigartigen Schauspiel. Neben dem klassischen Strandurlaub gibt es nunmehr eine zusätzliche Möglichkeit für Erlebnistouren, Ausflüge oder einen Einkaufsbummel auf der anderen Seite. Die großzügigen Außendecks, das Bordcafé sowie das Restaurant lassen zudem den Aufenthalt an Bord zu einer kleinen Seereise mit hohem Erholungsfaktor werden. Beide Schiffe entsprechen modernsten Standards und sind zudem barrierefrei. Für Fahrgäste mit Einschränkungen gibt es an Bord zwei Fahrstühle, Behinderten WC, für Familien mit Kleinkindern steht zudem ein Kinderspielbereich und ein Wickeltisch zur Verfügung. Zur Vermeidung von langen Wartezeiten für die Fahrzeuge aller Art bietet die Elb-Link Reederei ein eigenes Buchungssystem an. Hier kann der Fahrgast bereits von zu Hause in aller Ruhe seine Fahrt reservieren und vorausbuchen. Für Pendler und Urlauber, die zu Fuß übersetzen, gibt es ebenfalls Anschlussmöglichkeiten auf beiden Seiten.

27


HELGOLAND AB CUXHAVEN TIPP! Krabbe Spezial

Nordsee neu erleben mit MS „Helgoland“ täglich 01.05. - 31.10.2016

*

ab CUXHAVEN ab HELGOLAND 10:15 Uhr 16:15 Uhr

* Abfahrt ab Cuxhaven Fährhafen

Kulinarische Tagesfahrt typisch norddeutsch Inkl. Schiffsticket, reservierter Platz an Bord, Bordfrühstück und auf der Rückfahrt Schwarzbrot mit frischen Nordsee-Krabben und 2 Spiegeleier. (Mindestens einen Tag vor Reisebeginn reservieren) 52,00*

p.P. €

Informationen & Tickets: 04721-35082 · www.cassen-eils.de

*An den Samstagen vom 11.06. – 10.09.2016: p. P. € 54,00

www.schrammgroup.de company of

Universalhafen

Elbehafen Brunsbüttel

Transport • Umschlag • Lagerung • Projektlogistik

Brunsbüttel Ports GmbH Elbehafen, 25541 Brunsbüttel Telefon: 04852 884-0 | Fax: 04852 884-26 info-bp@schrammgroup.de

28


Elb-Link REEDEREI

Aye aye Frau Kapitän! In der Frühschicht beginnt der Dienst bereits um 4:30 Uhr für Gabriela Almann. Bevor das Schiff seinen Dienst aufnimmt, gibt es eine Reihe von Checklisten und Vorbereitungen, um in den neuen Tag zu starten. Die gebürtige Hamburgerin ist als Kapitän zusammen mit ihren vier männlichen Kollegen an Spitzentagen verantwortlich für bis zu 600 Personen an Bord der beiden Fährschiffe. In den vergangenen Jahren hat sich das Berufsbild des Kapitäns stark verändert. Neben der Navigation ist der Kapitän verantwortlich für die gesamte Sicherheit und den reibungslosen Ablauf an Bord. Aufgrund der hohen Sicherheitsanforderungen in der Schifffahrt beinhaltet der Aufgabenbereich mittlerweile auch weitreichende Verwaltungsaufgaben.

Kapitän Gabriela Almann

Für Gabriela Almann übt der Beruf dennoch nach wie vor eine besondere Faszination aus. „Die Elbe ist als eine der meist befahrenen Wasserstraßen der Welt ein anspruchsvolles Fahrtrevier, hier gleicht kein Tag dem anderen“, so Almann. Wir wünschen ihr allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.

FAHRPLAN CUXHAVEN - BRUNSBÜTTEL BRUNSBÜTTEL - CUXHAVEN

Ohne Gewähr

01.03. bis 30.04.2016 MO - FR SA SO

7:00 7:00 9:00 9:00 9:00 10:45 10:45 10:45 12:30 12:30 12:30 14:15 14:15 14:15 16:00 16:00 16:00 18:30 18:00 18:00 21:00 20:00 20:00

01.05. bis 31.10.2016 MO - FR SA SO

5:00 7:00 7:00 9:00 9:00 9:00 10:45 10:45 10:45 12:30 12:30 12:30 14:15 14:15 14:15 16:00 16:00 16:00 17:45 17:45 17:45 19:30 19:30 19:30 21:15 21:15

29


Seemannsgern. 30 www.dithmarscher.de


Elb-Link REEDEREI

SCHIFFSDATEN ALLGEMEINE DATEN Name: „GRETE“ und „ANNE-MARIE“ Flagge: Estland Heimathafen: Roomassaare Typ: Ro-Ro Fähre Bruttoraumzahl (BRZ): 5233 Nettoraumzahl (NRZ): 1849 Klassifikationsgesellschaft: DNV GL

MASCHINENDATEN Anzahl der Hauptmaschinen: 4 Hersteller: Wärtsila Typ: 2 x 6L20 Clean + 2 x 8L20 Clean

HAUPTDATEN Länge über alles: 97,84 m Länge zwischen den Loten: 88,55 m Breite: 18,50 m Maximaler Tiefgang: 4,20 m Werft: Fiskerstrand Verft AS; Norwegen Baujahr: Grete: 2010; Anne-Marie: 2011

HAUPTANTRIEB Typ: 2x Rolls-Royce Aquamaster CONTAZ 25 Leistung: 2 x 2000 kW (2720 PS)

ALLGEMEINER FÄHRBETRIEB Anzahl der Crew Deck/Maschine: 9 Service: 10 Maximale Kapazität 690 Passagiere 150 Fahrzeuge Maximalhöhe des Fahrzeugdecks Unteres: 2,35m Oberes: 5,00m

Leistung: 2 x 1200 kw (1632 PS) 2 x 1600 kw (2176 PS)

Schraubendurchmesser: 2 x 2200 mm / 2500 mm Maximale Umdrehung der Schrauben: 0 - 195,92 min−1 ANKER Anzahl: 1 Gewicht: 3465 kg Kettenlänge: 11 Schäkel à=27,5 m TANKKAPAZITÄTEN Kraftstofftanks: 82 m³ Frischwasser: 24,0 m³ Ballastwasser: 503 m³

31


Flugplatz

Düne

sbüt Brun

at tel-N

m ureu

Sch i s

g dun rbin ve

e

Cu x l a

Padingbüttel

nd

Misselwarden Schwebefähre

Mulsum Kloster Pipinsburg

Hünengrab

Künstlerkolonie

32


CUXLAND

Cuxland – Urlaubsland zwischen Nordsee, Elbe und Weser DIREKT AM UNESCO WELTNATURERBE WATTENMEER, WO ELBE UND WESER IN DIE NORDSEE MÜNDEN, DORT LÄDT DAS CUXLAND ZU IHRER PERSÖNLICHEN URLAUBSZEIT EIN. Dabei sind die Landschaften genauso abwechslungsreich wie die zahlreichen Tourismusorte. Entdecken Sie das maritime Flair des Cuxlandes in den zahlreichen Kutterhäfen der Region; unverwechselbare Leuchttürme und maritime Wahrzeichen weisen Ihnen den Weg dorthin. Dünen und Strand, Felder und Wälder sowie Salzwiesen und Moore laden zu Wanderungen und Radtouren ein. Genießen Sie z.B. die reine Luft und entdecken maritime Highlights sowie kulturelle Kleinode auf einem rund 1.700 km ausgeschilderten Radwegenetz. Gönnen Sie sich alternativ Ihre persönliche Wellness-Auszeit bei einer Anwendung mit natürlichen Heilmitteln aus der Region. Schwimmbäder und Thermen bieten wohltuende Thalasso- und Mooranwendungen an. Erleben Sie das Cuxland einfach mit allen Sinnen: Wind im Haar, Salz auf der Haut und ein Fischbrötchen zwischendurch!

RADFAHRPARADIES CUXLAND Neben dem gut ausgeschilderten Radwegenetz kreuzen zahlreiche Radfernwege das Cuxland. Wie wäre es mit einer Tour entlang des Elbe-, Weser- oder Nordseeküstenradweges? Alternativ können Sie auf der Route „Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer“ die Region zwischen Cuxhaven, Stade und Bremen erkunden. Tages- und Tourenradlern stehen am Wegesrand zahlreiche Rastmöglichkeiten zur Verfügung. Bei einem Stopp an einem Melkhüs bieten Ihnen Landfrauen frische Milch- und Quarkprodukte an. Das Radwegenetz ist gespickt mit Akkuladestationen. Kleinere Reparaturen und die Aufbewahrung von Gepäck werden von den Radhöfen übernommen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.cuxland.de

Urlaubsland zwischen Nordsee, Elbe und Weser.

Urlaub im Cuxland bedeutet maritimes Flair, idyllische Landschaften, Radfahren, ausgiebige Spaziergänge und vieles mehr!

Buchen Sie Ihr Erlebnis gleich hier. ≥ www.cuxland.de

33


Neuwerk

Duh

Zertifizierte Tourist-Informationen Sandstrand

Sahlenburg Arensch

Gr端nstrand

Berensch

Oxstedt 34


CUXHAVEN

Helgoland

hnen

Döse

Stickenbüttel Grimmershörn

Brunsbüttel

DB elb-link.de

HolteSpangen

Altenbruch

Altenwalde 27

Lüdingworth 35


> WELLENBAD > SAUNA > KUR & SPA > FITNESS

Die Welt von Thalasso

NEU:

Aktuelle Angebote

im

Ein BliCK loHnt SiCH!

Thalassozentrum ahoi! I Wehrbergsweg 32 27476 Cuxhaven I Telefon 0 47 21 / 404-500

Duhner Strandstraße 5–9 Cuxhaven · Fon 0 47 21/403-0 facebook.com/KampHotels

36


CUXHAVEN

Wellen, Wind & Wattenmeer: 10 gute Gründe für Urlaub im Nordseeheilbad Cuxhaven Im Meer baden und dabei die Schiffe am Horizont vorbeiziehen sehen: Cuxhavens Lage an einem der meist befahrenen Schifffahrtswege der Welt macht es möglich. Jährlich sind es mehr als 30.000 Schiffe, die von der Hochsee Richtung Hamburg oder aus dem Hafen aufs Meer hinaus fahren. Aufgereiht wie an einer Perlenschnur, verleihen sie der Stadt an der Elbemündung ihre unverwechselbare Kulisse. Aber das Nordseeheilbad Cuxhaven hat noch mehr zu bieten: das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer, kilometerlange Strände und ein weltweit einzigartiges maritimes Event. 1. WEGWEISENDES THALASSO-ZENTRUM Ein echtes Thalasso-Programm ist nur direkt am Meer möglich. Das Thalassozentrum ahoi! erfüllt alle Thalasso-Qualitätsstandards: direkte Lage an der Nordsee mit wunderbarem Meerblick, modernste Anlage zur Meerwasseraufbereitung für Bäder und Inhalationen, Anwendungen mit Schlick und Algen, Dachterrasse zum Genießen der Sonne und des allergenarmen Meeresklimas, Panoramasauna mit Aussicht auf das UNESCO-

Welt­naturerbe Wattenmeer. Viel Lichteinfall und Glaselemente machen das aufwendig modernisierte Thalassozentrum ahoi! zu einer wahren Wohlfühloase. www.ahoi-cuxhaven.de 2. DER WEG NACH THALASSO Cuxhavens neue Strandpromenade: Der vier Kilometer lange „Weg nach Thalasso“ führt von der Kugelbake bis zum Thalassozentrum ahoi! Der neue Boulevard mit seinem roten und sandfarbenen Belag und den Wellenkämmen nachempfundenen Formen lädt zum barrierefreien Spaziergang am Meer ein – Thalasso inklusive. Direkt hinter dem Deich bietet der neue Adventure Golfplatz am Duhner Kreisel auf 18 Bahnen ein richtiges Golf­ erlebnis. Kleine Gäste freuen sich über die Spielflächen und –geräte auf dem angrenzenden Abenteuerspielplatz. 3. BARFUSS DURCH DAS WATTENMEER Eine der beliebtesten Urlaubsaktivitäten im Nordseeheilbad ist es, das Weltnaturerbe Wattenmeer bei Ebbe auf Spaziergängen, geführten Wanderungen oder mit dem Wattwagen zu erkunden. Die kleine Marschinsel Neuwerk vor Cuxhaven kann sogar zu Fuß erreicht werden.

37


5. STEUBENHÖFT In der historischen Auswanderungsanlage und der Ausstellung „Abschied nach Amerika“ erinnert alles an die Zeit, als Tausende von Auswanderern von hier aus in die „Neue Welt“ aufbrachen.

4. MARITIMER ZAUBER Windstärke 10, Alte Liebe und Fischereihafen – erleben Sie das maritime Flair der Küstenstadt! Erfahren Sie im Museum „Windstärke 10“ alles über die Herausforderungen und Gefahren der Seefahrt, besuchen Sie den Schiffsanleger „Alte Liebe“ und gehen Sie dort an Bord eines Schiffes, das Sie zu den Inseln Helgoland oder Neuwerk bringt. Genießen Sie danach fangfrischen Fisch in einem der zahlreichen Fischrestaurants im Hafengebiet.

Niedersachsenstr. Halle 10, Abt. 91 ● 27472 Cuxhaven

FISCHRESTAURANT

Regionale und saisonale Gerichte in der offenen Küche frisch zubereitet. *** Täglich wechselndes Mittagsgericht Öffnungszeiten Mo - Sa 11:00 - 15:30 Uhr Telefon (04721) 72 12 72 www.meeresfruechte.de

38

6. UNESCO-WELTNATURERBE WATTENMEER-BESUCHERZENTRUM Auf einer Fläche von 400qm in dem Neubau erfahren große und kleine Besucher alles Wissenswerte über den Nationalpark Wattenmeer und das UNESCO-Weltnaturerbe. Das neue Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven finden Sie in der Nordheimstraße 200 direkt am Sahlenburger Strand. Der Eintritt ist frei. 7. PRÄDIKAT FAMILIENFREUNDLICH Speziell für Familien ist das im Sommer angebotene Programm mit Spielfesten, Workshops und Unterhaltungsshows für Kinder und Jugendliche ein echter Pluspunkt.


CUXHAVEN

Dazu gibt es die pädagogisch geschulten Kinderbetreuer vom Cuxhavener Fun-Team, die das ganze Jahr über ihre Mitmach-Aktionen in den Kurteilen anbieten. Ein besonderes Erlebnis ist ein Besuch des Kletterparks im Kurteil Sahlenburg, direkt am UNESCO-Weltnaturerbe gelegen. 65 Elemente mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bieten in den hohen Bäumen des Wernerwalds Kletterspaß für die ganze Familie 8. EVENTS: PFERDE UND CHÖRE Mehr als 3.000 Events wie der „Tag der Shanty-Chöre“, das Rockfestival „Deichbrand“, der „Sommerabend am Meer“ oder das „Duhner Künstler-Promenadenfest“ sind im Cuxhavener Veranstaltungskalender zu finden, allen voran das Highlight „Duhner Wattrennen“. 9. SAND- UND WASSERSPIELE FÜR GROSS UND KLEIN Bei 10 Kilometern Strand findet jeder seinen Lieblingsplatz. In Duhnen, Döse und

Sahlenburg sind die Strände strahlendweiß und feinsandig. Saftig grün dagegen sind die Strandwiesen in Grimmershörn und Altenbruch. Auch hier gibt es gemütliche Strandkörbe. Die Strandabschnitte Sahlenburg, Duhnen und Döse haben eine besonders kinderfreundliche Wassertiefe, sodass die Kleinen nach Herzenslust im kühlen Nass planschen können. Am Cuxhavener Sport- und Funstrand stehen Anlagen mit Netzen zur Verfügung. Und es werden regelmäßig Gästeturniere für die ganze Familie durchgeführt. Ein Publikumsmagnet sind die Beach-Turniere im Volleyball, Handball, Basketball und Fußball, die im „VGH Stadion am Meer“– dem einzigen permanenten Center Court an der deutschen Nordseeküste – stattfinden. 10. NATURPARADIES KÜSTENHEIDE Wanderer und Radfahrer, aber auch Reiter finden in und um Cuxhaven ein weitverzweigtes Wegenetz vor, das u. a. durch die Küstenheide führt. In dem weiten zusammenhängenden Heidegebiet sind neben Reptilien, Schafen und Ziegen über hundert Vogelarten, Wildpferde, Wisente und Heckrinder zu Hause. Ein beschildertes Wegenetz mit Informationstafeln, Lehrpfaden und Beobachtungsturm führt durch das Naturparadies. Weitere Informationen finden Sie unter: www.nordseeheilbad-cuxhaven.de

39


Restaurant

Fischfachhandel Bei uns täglich im Angebot: Frischfisch, Räucherfisch Hausgemachte Salate „Knickdosen“-Werksverkauf Fischbrötchen

Portugiesische Tapas Verschiedene Fischgerichte im täglich wechselndem Angebot. Täglich 11-15 Uhr

Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 8-15 Uhr, So 8-14 Uhr

27472 Cuxhaven, Präsident-Herwig-Straße 59-61, Telefon (04721) 6 51 23

Jetzt Neu Fisch

versa

nd Von un se direkt rem Gesc zu Ih häft ne Haus n nach e

TMT

Thiele Metalltechnik GmbH

Stahlbau

Maschinenbau

Baudirektor-Hahn-Str. 30 27472 Cuxhaven

40

Zerspanungstechnik

Anlagenbau/Edelstahlverarbeitung

Telefon +49 (0) 47 21-73 9-0 Telefax +49 (0) 47 21-73 9-129

Rohrleitungsbau

info@tmt-cuxhaven.de www.tmt-cuxhaven.de


CUXHAVEN

Zweihundert Jahre Seebad Cuxhaven

Mit der Thalasso-Kurwoche startet das Nordseeheilbad Cuxhaven ins Jubiläumsjahr Rechtzeitig zum 200-jährigen Jubiläum als Seebad ist er fertig geworden: Cuxhavens „Weg nach Thalasso“. Die neue, vier Kilometer lange Strandpromenade führt im Nordseeheilbad Cuxhaven bis zum Thalassozentrum, das ebenfalls durch Umbau erneuert wurde und sich im Jubiläumsjahr als modernes Badehaus präsentiert. Die lichtdurchfluteten Behandlungsräume bieten Ausblick auf das davor liegende Weltnaturerbe Wattenmeer. Dieses liefert das Meerwasser, das bei Flut über Pumpen direkt ins Thalassozentrum geleitet wird und – neben Algen und Schlick – unentbehrlicher Bestandteil der Original Thalassotherapie ist.

Die „Cuxhavener Thalasso-Kurwoche“ im Jubiläumsjahr umfasst eine ärztliche Untersuchung mit zehn Einzel- und fünf Gruppenanwendungen, jeweils individuell vom behandelnden Arzt auf die gesundheitlichen Bedürfnisse der Gäste abgestimmt. Sie kann direkt über das Thalassozentrum ahoi gebucht werden, telefonisch unter 04721 404511 oder 04721 404-512 oder direkt per E-Mail an smeissner@tourismus.cuxhaven.de. www.ahoi-cuxhaven.de

Hemmoor - dem Alltag entschweben Die Schwebefähre Osten-Hemmoor wurde 1909 erbaut und ist heute das Wahrzeichen der gesamten OsteRegion. Sie befördert „schwebend“ ihre Gäste zwischen Osten und Hemmoor über die Oste. Auf der Hemmoorer Seite (Fährstraße) informiert die Infomeile der Weltschwebefähren auf Schautafeln über alle acht noch existierenden Schwebefähren der Welt. Maritim geht es auf dem flachen Landungsboot „Püttenhüpper“ zu. Erleben Sie die Schönheit der Oste bei einer abendlichen Fahrt und entdecken Sie die wunderschönen Flußbuchten, die sogenannten „Pütten“. Nicht nur über dem Wasserspiegel, sondern auch darunter hat die Gegend um Hemmoor Aufsehenerregendes zu bieten:

Der 60 m tiefe Kreidesee ist das dritttiefste Gewässer Norddeutschlands und ein Paradies für Taucher. Ein Besuch lohnt sich im Heimat- und Buddelmuseum Osten. Die Familie ten Dornkaat hat in 35 Jahren eine ungewöhnliche Sammlung von etwa 4.500 Behältnissen alkoholischer Getränke aus aller Welt zusammengetragen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.hemmoor.de

41


Nordseebad Otterndorf: Urlaub zwischen Meer & See FERIENSPASS Die Freizeitanlage am Badesee „See Achtern Diek“ bietet zahlreiche Spielmöglichkeiten, z.B. eine Riesenrutsche, ein tolles Kletterschiff oder eine Skateranlage. Das umfangreiche Angebot begeistert Kinder und Jugendliche. Falls das Wetter einmal nicht mitspielt, kein Problem, dann geht es ab in die Spiel& Spaß-Scheune. Oder in die Sole-Therme, dort wird Schwimmvergnügen im Innen- und Außenbereich sowie im Kleinkindbereich geboten. Höchstes Niveau erleben Sie in der Saunalandschaft mit toskanischem Flair. SPIEL- & SPASS-SCHEUNE. Hier erleben die Kleinen großen Spaß beim Klettern, Rutschen und Springen. Sie folgen dem „Ruf“ des Kletterberges, dessen bunte Außenhaut sie mit Hilfe von Seilen, Strickleitern oder Noppen erklimmen können. Sie können große Sprünge auf dem Trampolin wagen, ein Stück Schwerelosigkeit erleben und dabei durch die Luft wirbeln. Die Indoor-Spiel- und Sporthalle „Satz & Spiel“ (saisonal) für Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren sowie die Minigolfanlage runden das Angebot ab. KULTUR Fünf Museen und Ausstellungen laden zum Schauen und Erleben ein: das Literaturmuseum, das Kranichhaus als Spiegelbild des historischen Landes Hadeln, das Museum gegenstandsfreier Kunst, die Puppenstube mit weit über 1000 Puppenschönheiten und Plüschtieren sowie das Torhaus mit der „Sammlung Labiau“ aus dem Vorkriegs-Ostpreußen. SCHIFFE & TRETBOOTE Otterndorf liegt am Weltschifffahrtsweg. Der Blick vom Deich bietet eine grandiose Aussicht auf die vorbeiziehenden Schiffe. Wer kleinere Gewässer bevorzugt, der kann auf dem Fluss Medem fahren: mit Tretboot oder Kanu, mit den Schiffen „MS Jens“ und „Onkel Heinz“.

42

STADTFÜHRUNG Auf verschiedenen thematischen Stadtführungen lernen Sie die reizvolle historische Altstadt kennen, z.B. eine Rallye durch die Altstadt für Kinder, ein literarischer Rundgang auf den Spuren von Johann-Heinrich Voss oder eine Stadtführung mit dem Fahrrad. CAMPING Der mehrfach ausgezeichnete Campingplatz „See Achtern Diek“ liegt inmitten eines zauberhaften Wasser- und Landschaftsparks. Er verfügt über eine viel gelobte Ausstattung, zum Beispiel auch über mietbare Bäder. Weitere Informationen finden Sie unter: www.otterndorf.de

Die Wingst FÜR FAMILIEN UND AKTIVE Die Wingst ist ein landschaftliches Erlebnis: Ein dichtes wie ausgedehntes Mischwaldgebiet, typisch norddeutsche Moorlandschaften und die maritime Flusslandschaft der Oste liegen hier dicht beieinander und bilden eine abwechslungsreiche Idylle. Die Wingst wird durch zahlreiche Naturschutzgebiete begrenzt und hat mehrere „echte“ Berge, z.B. den „Deutschen Olymp“. Vom gleichnamigen Aussichtsturm können Sie sogar die „Elb-Link“ beobachten. Durch die schöne Landschaft führen gleich mehrere Rad- und Wandertouren, die auch ideal miteinander kombiniert werden können. Aufgrund der verschiedenen Streckenlängen


CUXLAND

Erleben Sie Otterndorf – Das Familienparadies an der Nordsee und -verläufe gibt es Routen für verschiedenste Ansprüche. In Oberndorf besteht hingegen mit der Osteschifffahrt die Möglichkeit, ganz entspannt durch das Osteland zu schippern SPIELPARK WINGST Der Spielpark Wingst ist ein Park zum Toben, Spielen und Ausruhen. Auf rund 50.000 qm kommt keine Langeweile auf. Der Klassiker ist die Sommerrodelbahn. Durch die Ausnutzung steiler Sandkuhlen begeistert sie mit rasanten Fahrspaß. Ein weiterer Höhepunkt ist der Baumseilpfad. Er lockt Erwachsene wie Kinder ab sieben Jahren in luftige Höhen. Für die Kleinen ab 3 Jahren gibt es einen Niedrigseilgarten. Zusätzlich zu den vielfältigen Angeboten finden im Spielpark Wingst zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen statt. Eintritt und Parkplätze sind kostenfrei. Lediglich an ausgewählten Attraktionen ist ein Entgelt zu zahlen. ZOO IN DER WINGST Der Zoo in der Wingst ist ein Zoo, der sich ständig im Sinne neuer Erkenntnisse der Tiergartenbiologie wandelt. Neben Wolfs- und Bärenwald, weißen Tiger und begehbaren Gehegen überrascht der Zoo mit absoluten Raritäten, wie z.B. dem Prinz-Alfred-Hirsch, der zu den seltensten Hirscharten weltweit zählt und bedrohten Nutztierarten. Darüber hinaus erfreut er durch ein familienfreundliches Umfeld mit Bollerwagenverleih und Spielplätzen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.wingst.de

Grünstrand / Badeseen / Medemfahrten Wattführungen / Spiel- & Spaß-Scheune Historische Altstadt / Sole-Therme

Bestellen Sie Ihr kostenloses Urlaubsmagazin: Tel.: +49 (0) 47 51 - 91 91 31

·

Otterndorf Marketing GmbH Tourist-Info Historisches Rathaus 21762 Otterndorf

·

Tel.: +49 (0) 47 51 - 91 91 31 touristik@otterndorf.de www.otterndorf.de

Cuxhaven B 73 BAB 27

18 km

Otterndorf

43


Wurster Nordseeküste Große Geheimnisse und kleine Sensationen: Immer aufs Neue schafft es dieser Küstenabschnitt, seine Besucher – Klein wie Groß – zu begeistern und durch seine einzigartige Landschaft zu bestechen. Alte Wehrkirchen, kleine Obst- und Gemüsestände am Straßenrand oder bunt verzierte Bauernhäuser auf sogenannten „Wurten“ gebaut laden zu einem Spaziergang durch die naturbelassene Landschaft der Wurster Nordseeküste ein. Für alle, die auf der Suche nach dem großen Abenteuer sind, bietet die Wurster Nordseeküste viele Highlights, die es zu entdecken gilt: Das Nationalpark-Haus, spannende Wattwanderungen im UNESCO-­Weltnaturerbe Wattenmeer, kilometerlange Grünstrände und interessante Museen sind nur eine kleine Auswahl dessen, was Sie hier erwartet. WATT’N BAD Ob beim Herumtollen in den Wellen des großen Außenbeckens oder bei rasanten Rutschpartien auf einer der zwei Wasserrutschen: Der Spaß im kühlen Nass ist garantiert. In zwei Kinderbecken im Innen- und Außenbereich können die Jüngsten in einer kindgerechten Umgebung spielen. Entspannung verspricht das Warmwasserbecken, das mit Unterwasserliegen, einer „Brodelbucht“ und einem einzigartigen Blick auf das Wattenmeer zu einer Quelle der Erholung wird. „Watt ‘n Bad“ – der Name ist Programm.

TIDEN- UND WETTERUNABHÄNGIGES BADEN IN DEN DORUMER STRANDWIESEN … www.wattnbad.de

LEUCHTTÜRME Unterschiedlicher könnten sie kaum sein: die beiden Leuchttürme „Obereversand“ und „Kleiner Preuße“. Der eine klein und dickbäuchig, der andere groß und schmal. Das Leuchtfeuer Obereversand befindet sich in Dorum-Neufeld und stellt eines der großen Wahrzeichen der Region dar. Von seiner Galerie aus genießt man einen wunderbaren Blick über das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer. Sein Inneres offenbart das Leben und Arbeiten der Leuchtturmwärter im ausgehenden 19. Jahrhundert in einer interessanten Dauerausstellung. Der kleine Preuße, wie er liebevoll genannt wird, gehört mit einer Höhe von nur 10 Metern und dem schwarz-weißem Anstrich zu den kleinsten seiner Gattung und ziert das Landschaftsbild des Nordseebads Wremen. Beide Türme sind leicht erreichbare Ziele. Weitere Informationen finden Sie unter: www.wursternordseekueste.de

44


CUXLAND

Stadt Geestland MOOR ERLEBEN Zu Fuß oder per Rad auf ausgewählten Wegen oder ganz bequem mit der Moorbahn kann man die geheimnisumwitterte Landschaft des Ahlenmoores, Niedersachsens größtem Hochmoor, erkunden. Das Moor liefert auch den Badetorf für die Moor-Therme in Bad Bederkesa, wo man sich nach einer ausgedehnten Rad- und Wandertour verwöhnen lassen kann. BAD BEDERKESA AM SEE Bad Bederkesa ist ein staatlich anerkannter Ort mit Moorkurbetrieb. Wanderer und Radfahrer kommen hier auf den circa 430 Km langen Wander- und Radwegen, auf dem zwei Km langen Moorerlebnispfad oder bei der Umrundung des Ahlenmoores auf ihre Kosten. BAD BEDERKESA LÄDT EIN Jeden 1. Sonntag im Monat findet ein verkaufsoffener „Themen-Sonntag“ mit Live Musik statt.

ZEIT FÜR KULTUR Das Handwerksmuseum in Bad Bederkesa zeigt traditionelle Arbeitstechniken alter Handwerksberufe und eine Zugfahrt wie in den 1950er-Jahren verspricht eine Fahrt mit der Museumsbahn von Bad Bederkesa nach Bremerhaven und zurück. Weitere Informationen finden Sie unter: www.geestland.eu

FASZINATION F L I E G E N Peter-Strasser-Platz 3 27639 Wurster Nordseeküste Tel. (0 47 41) 18 19 - 0

Öffnungszeiten täglich 10.30 – 17.30 Uhr

www.aeronauticum.de

mtlich Ehrena tes h fü ge r Museum

45


Niedersachsenstr. Halle 10, Abt. 91 ● 27472 Cuxhaven

Bestes stationäres Fisch-Fachgeschäft Deutschlands

Handfiletierter Frischfisch + Feinkost Räucherfisch aus dem eigenen Ofen Salate + Konserven + Marinaden Öffnungszeiten Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr Sa 8:00 - 15:00 Uhr So 9:00 - 13:00 Uhr Telefon (04721) 72 12 0 www.meeresfruechte.de

***** S

ORIGINAL NORDSEE-THALASSO-HOTEL

Liebe Freunde, leebe frünn,

wir freuen uns auf unsere Konzerte

17.04. 11.05. 02.07. 20.07. 23.07. 03.09. 25.09. 26.10. 27.11.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Familie Sternhagen D-27476 Cuxhaven-DUHNEN Telefon +49 (0)47 21 434-0 WWW.BADHOTEL-STERNHAGEN.DE

46

© Sohl‘nborger Büttpedder

- 48 Zimmer und Suiten auf Wunsch mit Blick auf die Nordsee. - 1000 qm Meerwasser-Badelandschaft und Original Nordsee Thalasso-SPA. - Panorama-Restaurant "Schaarhörn". - Panorama-Gourmet-Restaurant „Sterneck“, do-so, 2 Michelin-Sterne. - Rustikale Stube „Ekendöns“. - Panorama-Café mit hauseigener Konditorei.

15 Uhr Kursaal, Cuxhaven-Duhnen 20 Uhr Kursaal, Cuxhaven-Duhnen Strandfest, Cux.-Altenbruch 20 Uhr Kursaal, Cuxhaven-Duhnen 13 Uhr Cuxhavener Hafenfest 12 Uhr Cuxhavener Buttfest 16 Uhr Kursaal, Cuxhaven-Duhnen 20 Uhr Kursaal, Cuxhaven-Duhnen 16 Uhr Stadttheater Cuxhaven

Aktuelle Doppel-CD & weitere Termine erhältlich unter

www.sohlnborger-buettpedder.de


CUXLAND

Beverstedt, Hagen, Loxstedt, Schiffdorf Herzlich willkommen im südlichen Cuxland Es erwarten Sie abwechslungsreiche Landschaften wie Marsch, Geest und Moor sowie Wälder und Seen mit einem gut ausgebauten Wander- und Radwandernetz.

ALLMERS-HAUS IN RECHTENFLETH Hermann Allmers lebte in diesem Haus von 1821 bis 1902. Er war wegen seiner Dichtungen und Prosawerke ein sehr bekannter Schriftsteller. www.hagen-cux.de

Gemütliche Unterkünfte und idyllisch gelegene Camping- und Wohnmobilstellplätze bieten Ihnen erholsame Aufenthaltsmöglichkeiten. Freibäder, Seen und Weserstrände, erlebnisreiche Kultur- und Freizeitangebote für die ganze Familie. Wasserwandern auf der Geeste und Lune, sportliche und kulturelle Veranstaltungen mit überregionalen Highlights, regionale Gas­­tronomie und vieles mehr runden das umfangreiche Angebot ab.

RADFAHREN EINMAL „SAGENHAFT“ Radfahren auf den Loxstedter Sagenwegen. 2 Touren von 27 km bzw. 29 km folgen den Spuren von Zwergen, Schätzen und Drachen oder es geht rund um den Stoteler See zu den Schauplätzen von Sagen, die sich um ein versunkenes Haus, entenartige Tauben und andere Spukgeschichten drehen. Auf dem Loxstedter Märchenweg (20 km Rundweg) kommt man an historischen Orten vorbei. www.loxstedt.de

GEHEIMTIPPS IN DER REGION OTTERBIOTOP Eine einzigartige Möglichkeit, auf den Spuren des vom Aussterben bedrohten Fischotters zu wandeln, bietet das „Otterbiotop Lunestedt“. Dabei dient das Otterbiotop mit seinen zahlreichen Teichen, Gräben, Ried- und Auswaldflächen nicht nur dem Fischotter als Lebensraum. www.beverstedt.de

SCHIFFDORFER WINDMÜHLE Die Schiffdorfer Galerieholländermühle wurde im Jahre 1864 erbaut. Das Baudenkmal wurde zuletzt im Jahr 2014 aufwendig saniert. Neben der Erneuerung der Mühlenflügel, der Galerie, der Windrose und der vollständigen Überarbeitung des Mühlenkopfes wurde auch die Mühlentechnik nach historischem Vorbild saniert. Die Schiffdorfer Mühle kann besichtigt werden und auch Trauungen finden hier statt. www.muehlenverein-schiffdorf.de

SANDSTEDTER HAFEN Ein maritimer Ausflugsort mit Sportbooten, Camping- und Wohnmobilstellplätzen, kleinen natürlichen Strandabschnitten und grünem Deich direkt an der Weser. www.hagen-cux.de

Weitere Informationen finden Sie unter: www.das-suedliche-cuxland.de

47


Meer als Du denkst! Wir haben nicht nur Fisch im Sinn, sondern noch mehr Erfrischendes! Erkunden Sie doch mal unser maritimes Schaufenster Fischereihafen oder die Havenwelten – das größte Erlebnis-Areal Norddeutschlands. Und in den Bremerhavener Welthäfen erwartet Sie Gigantisches: Autos, Container und Schiffe wie Sand am Meer.

Tipps, Tickets, Termine: Erlebnis Bremerhaven GmbH · Bremerhaven Touristik H.-H.-Meier-Str. 6, 27568 Bremerhaven, Tel: 0471 - 41 41 41 www.bremerhaven-tourism.de

DEUT SCHES AUSWANDERERHAUS BREMERHAVEN 48 Columbusstraße 65, 27568 Bremerhaven | Tel. 0471 / 9 02 20 - 0, www.dah-bremerhaven.de Täglich geöffnet: März–Okt. 10–18 Uhr, Nov.–Feb. 10–17 Uhr


BREMERHAVEN

Wo die Weser in die Nordsee mündet, liegt die größte Stadt an der deutschen Nordseeküste – Bremerhaven. In den Havenwelten Bremerhaven faszinieren das Deutsche Auswandererhaus, das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost, das Deutsche Schiffahrtsmuseum und der Zoo am Meer mit einem Mix aus emotionalen Inszenierungen und spannender Wissensvermittlung. Windjammer, Ozeanriesen und Museumsschiffe nehmen Kurs auf die Seestadt und im Schaufenster Fischereihafen gibt es Fisch in allen Variationen. Durch die vergangenen Arbeits- und Lebenswelten unserer Küste führt das Historische Museum an der Geeste. Maritime Moderne mit Tradition und Zukunft, das erleben Sie bei uns in der Seestadt Bremerhaven. HEISS UND KALT Kurz mal in den Dschungel – das geht im Klimahaus Bremerhaven 8° Ost. Aber auch in eisige Kälte und heiße Wüsten kann man hier eintauchen. Die Entdeckungsreise durch die verschiedenen Klimazonen führt immer am 8. Längengrad entlang, auf dem auch Bremerhaven liegt. Man durchwandert Erdteile, entdeckt exotische Tiere und Pflanzen und erfährt, wie die Menschen in diesen Teilen der Erde leben. Multimedia-Inszenierungen, Stationen zum Experimentieren und Groß­ aquarien runden das Klima-Erlebnis ab.

HIN UND WEG Das Deutsche Auswandererhaus Bremerhaven erzählt die Geschichten der vielen Auswanderer, die seit dem 19. Jahrhundert ihr Glück in der neuen Welt suchten: Wie ist es, im Morgengrauen in eine ungewisse Zukunft aufzubrechen? Wie verläuft die lange Schifffahrt über den Atlantik? Welches Leben wartete auf die Europäer, z.B. in Amerika und Kanada? Und die Geschichte setzt sich fort: Noch heute verlassen Tausende von Menschen ihre Heimat, um in einem anderen Land Glück, Frieden oder Wohlstand zu finden. Das Deutsche Auswandererhaus Bremerhaven, das auf spannende und eindringliche Weise die Geschichte und Geschichten der Auswanderer erzählt und daher im Jahre 2007 zum Europäischen Museum des Jahres ernannt wurde, präsentiert ebenso spannend und informativ auch 300 Jahre Einwanderungsgeschichte nach Deutschland, von den Hugenotten bis zu syrischen Bürgerkriegsflüchtlingen.

Deutsches Auswandererhaus/Herbert Dehn

Seestadt Bremerhaven

49


SCHAUFENSTER FISCHEREIHAFEN Erleben Sie das Schaufenster Fischereihafen im Süden der Seestadt mit Restaurants, Räuchereien und maritimen Geschäften. DEUTSCHES SCHIFFAHRTSMUSEUM Im Deutschen Schiffahrtsmuseum liegt die älteste Kogge der Welt. Auf einer unvergesslichen Reise durch die Weltmeere Schifffahrt hautnah erleben. Im benachbarten Alten Hafen tummeln sich die Museumsschiffe, das U-Boot „Wilhelm Bauer“ und der größte, noch erhaltene, hölzerne Frachtsegler der Welt, die „Seute Deern“. Deutsches Schifffahrtsmuseum, Hans-Scharoun-Platz 1 ZOO AM MEER Im maritimen Zoo am Meer, seit 2013 mit Nordsee-Aquarium, direkt am Weserdeich, ist man auch unter Wasser Auge in Auge mit Eisbären, Robben, Pinguinen, Basstölpeln und Co. Weitere Informationen finden Sie unter: www.bremerhaven-tourism.de

IMPRESSUM HERAUSGEBER: Westformart UG Große Straße 19, 25797 Wöhrden T 04839/ 95 34 01, F 04839/ 95 34 02 info@westformart.de, www.westformart.de Herausgegeben in Zusammarbeit mit der Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxhaven, Cuxland-Tourismus, Cux Tourismus GmbH, Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH, Elb-Link Reederei GmbH, egeb Wirtschaftsförderung, Stadtmanagement Brunsbüttel, Dithmarschen Tourismus e.V. AUFLAGE: 100.000 Stück LAYOUT: www.bueropaul.de Fotos S. 07/09/23: Dithmarschen Tourismus e.V./photocompany Alle Bildrechte verbleiben bei den jeweiligen Eigentümern bzw. Urhebern. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Zugesandte Artikel können von der Redaktion bearbeitet und gekürzt werden. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos usw. wird keine Haftung übernommen. Das Recht zur Veröffentlichung wird prinzipiell vorausgesetzt. Nachdruck, Vervielfältigung und elektronische Speicherung (auch in Teilen) nur mit schriftlicher Genehmigung. Westformart UG übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit der jeweiligen Anbieter. Die Angebote sind in Teilen unverbindlich. Alle Angaben ohne Gewähr. Preis- und Angebotsänderungen sowie Irrtümer vorbehalten. © 2016 Westformart UG, Wöhrden

WO SICH EISBÄR UND STÖR GUTE NACHT SAGEN

www.zoo-am-meer-bremerhaven.de

50


FRISCH AUS DER KOMBÜSE.

Bei McDonald’s in Brunsbüttel, Olof-Palme-Allee und in Cuxhaven, Papenstrasse 145 – 147 · www.mcdonalds.de Täglich ab 10.30 Uhr, sonn- und feiertags ab 11.30 Uhr · Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar © 2016 · McDonald’s Promotions GmbH, Drygalski-Allee 51, 81477 München

Gültig bis 31.05.2017

2 HAPPY MEAL® NACH WAHL

6,50€

Bei McDonald’s in Brunsbüttel, Olof-Palme-Allee und in Cuxhaven, Papenstrasse 145 – 147

HAPPY MEAL

Gültig bis 31.05.2017

1X 20ER CHICKEN McNUGGETS®

2x große Pommes Frites 2x 0,5 l Softdrink

13,49€

Bei McDonald’s in Brunsbüttel, Olof-Palme-Allee und in Cuxhaven, Papenstrasse 145 – 147

20 McNUGGETS


Wir verbinden den Norden

TÄGLICH CUXHAVEN BRUNSBÜTTEL

elb link Bordbuch 2016  

SEELUFT SCHNUPPERN – ENTSPANNTER REISEN

elb link Bordbuch 2016  

SEELUFT SCHNUPPERN – ENTSPANNTER REISEN

Advertisement