Page 1

Das Stadionmagazin vom SV Westfalia Gemen e.V.

R체ckblick: Spieltag in der Nachlese

23. Spieltag - 26.04.2015 - 15:00 Uhr: SV Westfalia Gemen - TuS Gahlen Jugend- und Nachwuchsabteilung: Weichen f체r 2015/2016 sind gestellt Mirko Tembrink

beim 3:0-Ausw채rtssieg gegen SF Merfeld


I E V C I S R V M R E A SSE MOM O G S M R A O D G R T D T R R S S E E R O R T T SS EERVRSICVE ICSASEESR SER A S S A W W E G M S C I A D O G E V M D R C R I R O R EE NUR V R T R T E E S S S S R E R WIR S E R O S E M S S R A O R S M R E ASSSITCTROR T T S WWV A S S S O S A M E W W A G S E E A D C G I C R I D V R R R E E E E V E E V C S SSEERVRI EERVSRICVE ICESSEEM C I R V R S A A S S S R O A M G E W W R S O A S R T D G T R S S S E S A EERRD NUR E S HIER A M C R WW I O R T S E E V T C S S I A C R I V R E G E V S E C S S A I D R R E G V R E D R E S S E E SS OMASASESR SER RDGDASG W W S R M R E E O A R T E SST SASESR SEERERDGRDASG ICWW S A S A E WWA MGDASGASSSEERVRICVETRORMOM T O M D R S S M R R TRO EE SSTTRORMO RDGDASGAASASSESR S EER WW VE IC C I R V SSEER ORMOM SSTTR • liefern Energie zuverlässig, sicher, preiswert • fördern sportliche, kulturelle und soziale Projekte.

Für mehr Lebensqualität.

finden Sie Ihren Energieversorger für Borken, Heiden, Raesfeld, Reken und Velen. Ob Strom, Erdgas, Trinkwasser oder kompetenter Service rund um Energie:

Wir sind Ihr Partner.

Stadtwerke Borken/Westf. GmbH

Ostlandstraße 9 • 46325 Borken www.stadtwerke-borken.de Tel. 02861/936-0

www.facebook.com/Stadtwerke.Borken


M HERZLICH WILLKOMMEN

ANSTOSS ZUM HEIMSPIEL

BEI WESTFALIA GEMEN

E OM E C VIESR SER AS M RMSORICVE ICE ERAV S R E ESR S R E S CE M

Zum heutigen Meisterschaftsspiel darf ich alle Zuschauer und vor allem unsere Gäste aus Gahlen im Stadion an der Jugendburg recht herzlich begrüßen. Nach einer englischen Woche wird das Spiel heute gegen TuS Gahlen sicherlich kein Selbstläufer. Die Mannschaft von Frank Freye hat uns in der Hinrunde schon alles abverlangt und zuletzt gegen Viktoria Resse auch gezeigt, dass Sie mit den Mannschaften von oben mithalten können (2:3-Niederlage). Wenn wir uns die Ausgangsposition in der Tabelle aber aufrecht erhalten wollen, müssen wir einen Heimsieg einfahren. Mit der Unterstützung der Zuschauern fällt uns das sicherlich einfacher.

Ich wünsche allen eine gute Unterhaltung und dem Spiel einen fairen Verlauf. Euer Georg Geers

INHALT

Der Spieltag in der Nachlese ab Seite 05 Unser Gegner ab Seite 09 Unser Team ab Seite 13 Das Mannschaftsposter ab Seite 18 Westfalia´s Senioren-Teams ab Seite 23 Jugend- und Nachwuchsabteilung ab Seite 29

SPONSOR DES SPIELTAGES

Der Gemener Fachbetrieb, der seit 1987 besteht, bietet seinen Kunden ein breites Angebot an Leistungen an. Zu den Leistungen zählt unter anderem die Mauerwerk-Sanierung. Nach der Reinigung wird das Mauerwerk mit Flüssigsilikon imprägniert, so dass dieses vor Regen und Feuchtigkeit geschützt ist, jedoch atmungsaktiv bleibt. Durch eine Sanierung erhalten Sie trockene Wände, keine Schimmel- und Pilzbildung und steigern dadurch den Wohnkomfort.

• • • • • • •

• • • •

Neubau/Altbaufugen Altfugensanierung Fassadensanierung Dauerelastische Fugen Imprägnierungen Hydrophobierungen Reinigung aller Art : • Dächer • Fassaden • Wege, usw. Beschichtungen von Dächern und Pflaster Verlegung von Fensterbänken Gerüstverleih Hubsteigerverleih (Arbeitshöhe 10,5 m)

KOMPLETT-SANIERUNG Ingo Schermutzki Wakelkamp 6 46325 Borken-Gemen Tel. : 0 28 61/6 19 50 Fax : 0 28 61/6 22 71 Mobil : 01 71/4 53 82 52 E-Mail : kontakt@fugarbeiten.eu

03


Die richtige Wahl in Sachen Industrie- und Gewerbebau! • Autohäuser • Sport- und Reithallen • Dach und Wand • • Stahlbau • Hallenbau • Umformtechnik •

Kruppstraße 12 • 48683 Ahaus • Tel.: 0 25 61/98 13-30 • Fax.: 0 25 61/98 13 49

www.s-f-metallbau.de


UNSER TEAM - SPIELTAG IN DER NACHLESE

Später Ausgleich verhindert Niederlage in Epe Vorwärts Epe - Westfalia Gemen

1:1 (1:0)

Westfalia Gemen ist im Auswärtsspiel beim Ligasechsten Vorwärts Epe nicht über ein 1:1-Unentschieden hinausgekommen. Dennis Seeger konnte in der 82. Minute den Führungstreffer der Gastgeber durch Oliver Temelkov egalisieren. Auf einem schwer bespielbaren Rasenplatz am Wolbertshof kamen die Schützlinge von Spielertrainer Georg Geers zunächst schwer in die Partie. „Das waren schon besondere äußere Bedingungen, mit denen allerdings beide Mannschaften zu kämpfen hatten“, wollte Geers nach Spielschluss das schwere, weil harte Geläuf nicht als Ausrede gelten lassen. Die erste Torraumszene gab es auf Seiten der Grün-Weißen zu verbuchen. Monikhoff zielte aus der Drehung nur knapp neben das Tor (8.). Auf der Gegenseite versuchte die Geers-Elf oftmals mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen, passte die Spielweise dem Geläuf an und verließ das so ansonsten starke Kurzpassspiel - leider ohne Erfolg. Nur einmal hatte der Westfalia-Anhang die Torschrei auf den Lippen, als Dennis Seeger mit seinem Kopfball den Meister in Vorwärts-Schlussmann Gröber fand. (23.) Nur zwei Minuten später bewies Schiedsrichter Rotermel (Warendorfer), der insgesamt über die gesamte Spieldauer eine unglückliche Figur abgab, kein glückliches Händchen. Inmitten eines Zweikampfs (Anm. d. R.: außerhalb des Strafraumes) zwischen

Winking und Monikhoff ertönte zur Verwunderung aller Anwesenden ein Pfiff – Elfmeter. Während man auf Seiten der Westfalia die Welt nicht mehr verstand, zeigte sich Schütze Temelkov unbeeindruckt und vollendete zur 1:0-Führung. Nach dem Seitenwechsel wurde die Westfalia zunehmend spielbestimmender, während die Gastgeber ihrer abwartenden Spielweise treu blieb. „Teilweise standen sie massiv mit neun Leuten in der eigenen Hälfte oder um den eigenen Strafraum, lauerten in der Offensive auf Konter“, fasste Geers die Spielweise der Grün-Weißen zusammen. Doch während die Geers-Elf lange nach einem Mittel gegen das Abwehrbollwerk suchte, blieben die Konter vor allem über Monikhoff und Winter-Neuzugang Temelkov stets gefährlich. In größter Not warf sich Abwehrmann Vorholt in den Ball und vereitelte dadurch die Vorentscheidung. Doch auch auf der Gegenseite hatte Seeger (59.) und Vreven (68.) die großen Möglichkeiten zum Ausgleich. Und der immer größere Druck auf das Vorwärts-Gehäuse wurde belohnt. Aus dem Gewühl erzielte Dennis Seeger den 1:1-Ausgleichstreffer. (82.). In den Schlussminuten schwanden den Gastgebern zunehmend die Kräfte, während die Geers-Elf noch einmal alles versuchte, am Ende aber nicht mehr entscheidend in den Strafraum kam. Einzig Eswin Vreven trat in der Nachspielzeit zum Freistoß aus aussichtsreicher Position an, setzte den Ball aber über das Gehäuse. (JS)

Tore: 1:0 Oliver Temelkov 1:1 Dennis Seeger

(25.) (82.)

Aufstellung: Schneider - Schütte, Bietenbeck, Vorholt, Winking (58. Alduk), Geers, Rimbach, Girnth (66. Elsing), Vreven (90. Tembrink), Feldhaus, Seeger

05


GmbH

Bedachungen Onnebrink Meisterbetrieb

Steil- und Flachdächer

Klempnerarbeiten

Dachflächenfenster Reparaturdienste Lise-Meitner-Str. 9

46325 Borken

Tel.: 60 55 20

HEUER

INSPEKTION ab €

59,–

AUTOSERVICE vom Meisterbetrieb Inspektion HU/AU täglich

Stoßdämpfer Achsvermessung

Bremsservice Ölwechsel

Glas-Service Tuning

HEUER

Paul Heuer GmbH Ahauser Straße 5 · 46325 Borken Fon 0 28 61.90 22 75 · www.heuer.autoprofi.de

Geprüfte Service- und Reparaturqualität

Reifen & Alufelgen Unfallinstandsetzung


UNSER TEAM - SPIELTAG IN DER NACHLESE

Überzeugender 3:0-Erfolg in Merfeld SF Merfeld - Westfalia Gemen

0:3 (0:2)

Der zum Zuschauen verdammte Spielertrainer Georg Geers – er sah am vergangenen Wochenende die fünfte Gelbe – wurde im Nachspiel bei den Sportfreunden aus Merfeld Zeuge eines überzeugenden und auch in dieser Höhe verdienten 3:0-Auswärtserfolges, die die Blau-Weißen in der Tabelle bis auch vier Punkte an Liga-Primus Viktoria Resse heranführt. Bei herrlichen äußeren Bedingungen und einem sehr gut bespielbaren Rasenplatz im SF-Sportpark erwischte

die Geers-Elf einen Start nach Maß. Nach gerade einmal drei Zeigerumdrehungen trug sich Jan Rimbach in die Torschützenliste ein und hämmerte einen Freistoß in die Maschen des gegnerischen Gehäuses. Nach dem Traumstart entwickelte sich eine einseitige Begegnung. Ein weiterer Beweis – der Treffer zum 2:0. Zum Abschluss einer herrlichen Kombination steckte Seeger den Ball gekonnt durch die Schnittstelle auf Girnth, der aus knapp 20 Meter den SF-Schlussmann mit einem Heber überwinden konnte. Nach dem Seitenwechsel präsentierte sich ein unverändertes Bild.

07

Die Westfalia war drückend überlegen, Westfalia-Schlussmann Schneider verlebte hingegen einen sehr ruhigen Abend. Auf der Gegenseite sorgte Seyhan Eken in der 58. Spielminute für die endgültige Vorentscheidung. Michael Elsing setzte sich auf dem Flügel gegen gleich drei Gegenspieler durch und brachte den Ball scharf in die Mitte, wo Eken nur noch einschieben brauchte. (JS) Tore: 0:1 Jan Rimbach 0:2 Florian Girnth 0:3 Seyhan Eken

(3.) (38.) (58.)

Aufstellung: Schneider - Winking, Vorholt, Bietenbeck, Alduk, Eken, Rimbach (40. Vreven), Elsing, Girnth, Feldhaus (61. Schütte), Seeger (75. Tembrink)

• Ausschachtungen • Anfüllungen • Entwässerungen • Kanalanschlüsse • Abbrucharbeiten

• Kläranlagen • Pflasterarbeiten • Transporte

• Kellerabdichtungen

• Baumaschinenvermietung


Ausgeglichenheit zeichnet die Gahlener aus Unser Gast: TuS Gahlen Im Rahmen des 23. Spieltages stellt sich der aktuelle Liga-Siebte TuS Gahlen im Stadion an der Jugendburg vor.

Das Team um Linienchef Frank Freye stellt wohl das ausgeglichenste Team der Liga dar. 10 Siege, 2 Unterschieden und 10 Niederlagen – so lautet die Bilanz nach 22 Meisterschaftsspielen. Sinnbildlich für die Gahlener Ausgeglichenheit steht ein Torverhältnis von 39:39-Toren, womit man offensiv wie defensiv im Ligamittelfeld liegt. Im Hinspiel siegte die Westfalia aus Gemen um Spielertrainer Georg Geers denkbar knapp mit 1:0-Toren. Dennis Seeger war in der 67. Spielminute Schütze des goldenen Tores. (JS)

Top-Torjäger: Sven Igelbüscher Danny Kittner Fabian Brom Marco Marrali

TRAUMRINGE Bei uns finden Sie die „Richtigen“! FISCHER T R A U R I N G E SINCE 1919

Unser Service für Kreative Individuelle Trauringe selbst gestalten www.konfischerator.de

Der Juwelier an der Goldstrasse, Borken Telefon 0 28 61/23 94 · www.juwelier-wilgenbus.de

12 10 5 4

09

www.tusgahlen.de

UNSER GEGNER


10

BEZIRKSLIGA STAFFEL 11 - SAISONVERLAUF UND TORJÄGER

FIEBERKURVE SAISON 2014/2015 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30.

TORJÄGER SAISON 2014/2015 1. Bastian Bone (SG Borken)

15 Tore

5. Mike Neumann (Viktoria Resse)

13 Tore

14. Merlin Feldhaus (Westfalia Gemen) 8 Tore

Stefan Benning (Borken-Hoxfeld)

15 Tore

6. Sven Igelbüscher (TuS Gahlen)

12 Tore

14. Florian Girnth (Westfalia Gemen)

8 Tore

Daniel Edeler (VfL Reken)

15 Tore

Kevin Klein (SG Preussen Gladbeck) 12 Tore

19. Seyhan Eken (Westfalia Gemen)

7 Tore

14 Tore

8. Dennis Seeger (Westfalia Gemen) 11 Tore

30. Jan Rimbach (Westfalia Gemen)

5 Tore

4. Jens Lütkenhorst (Borken-Hoxfeld)


BEZIRKSLIGA STAFFEL 11 - AKTUELLER SPIELTAG UND TABELLE

S S S S SS SU SU S SUN SSSSNSUNTore SU STore SU NTore U N UU NDifff Tore Difff N N Tore N Difff ToreP Tore Difff Tore Tore P Difff PDifffDifff Difff P Difff P Vorschau P PPVorschau P Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau 1 Viktoria 1Resse Viktoria 1Resse Viktoria 11 Resse Viktoria Viktoria Resse Viktoria ´45 Resse Resse ´45 Resse Resse ´45 ´45 ´45 ´45 2217 22 17 17 32 53:19 3 2253:19 53:19 +34 54 11 1 Viktoria Viktoria 1´45 ´45 Viktoria Resse 22 22 22 ´45 1717 322322 17 3222 22 217 32 53:19 317 53:19 17 2332+34 53:19 +34 2 +34 53:19 54 53:19 +34 53:19 54 +34 54 +34 +34 54 +34 5454 54 54 SV Westfalia Gemen 21 53:19 +34 47 2 SV Westfalia 2Westfalia SV 2 SV Westfalia 22Gemen SV Gemen Westfalia SV Gemen Gemen Gemen Gemen Gemen 211414 2114 14 14 14 514 52 53:19 5 2253:19 53:19 22 2 SVSV Westfalia 2Westfalia SVWestfalia Westfalia 2121 Gemen 521521 5221 21 214 52 53:19 53:19 14 2552+34 53:19 +34 2 +34 53:19 47 +34 53:19 47 +34 47 +34 +34 47 +34 4747 47 47 3SG SG Borken 22 46:25 +21 42 3 SG Borken 3Borken SG 3 SG 3 Borken SG Borken 2213 13 13 13 313 36 46:25 3 6646:25 46:25 33 3 SGSG Borken 3 Borken SGBorken Borken 2222221313 322322 3622 22 613 36 46:25 46:25 13 6336+21 46:25 +21 6 +21 46:25 42 +21 46:25 42 +21 42 +21 +21 42 +21 4242 42 42 SV Rot-Weiß Deuten 22 45:24 +21 42 4 SV 4Rot-Weiß SV 4 SV Rot-Weiß 44Deuten SV Rot-Weiß SV Deuten Deuten Deuten Deuten Deuten 2213 13 13 36 45:24 3 6645:24 44 4 SVSV Rot-Weiß Rot-Weiß 4Rot-Weiß Deuten SVRot-Weiß Rot-Weiß 2222 Deuten 221313 322322 13 3622 22 613 36 45:24 313 45:24 13 6336+21 45:24 +21 6 +21 45:24 42 45:24 +21 45:24 42 +21 42 +21 +21 42 +21 4242 42 42 SSV Buer 07/28 22 45:29 +16 42 5 SSV 5 Buer SSV 507/28 SSV 55Buer SSV 07/28 Buer SSV Buer 07/28 07/28 07/28 07/28 2213 13 13 36 45:29 3 6645:29 55 5 SSV SSV Buer Buer 07/28 5 SSVBuer Buer 22 07/28 22221313 322322 13 3622 22 613 36 45:29 313 45:29 13 6336+16 45:29 +16 6 +16 45:29 42 45:29 +16 45:29 42 +16 42 +16 +16 42 +16 4242 42 42

So,26.04.2015 So, 26.04.2015 26.04.2015 So,So, 26.04.2015 So,26.04.2015 So, So, 26.04.2015 So,26.04.2015 26.04.2015 26.04.2015 Vorwärts Epe 22 40:20 +20 39 6 Vorwärts 6 Vorwärts 6Epe Vorwärts 66Vorwärts Epe Epe Epe EpeEpe 2212 12 12 37 40:20 3 7740:20 66 6 Vorwärts Vorwärts Epe 6 Vorwärts Vorwärts 22 Epe 22221212 322322 12 3722 22 712 37 40:20 312 40:20 12 7337+20 40:20 +20 7 +20 40:20 39 40:20 +20 40:20 39 +20 39 +20 +20 39 +20 3939 39 39 So, Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: 15.00 15.00 15.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 15.00 15.00 Uhr UhrUhr Uhr Uhr TuS Gahlen 22 2210 10 39:39 32 7 TuS 7 Gahlen TuS 7 TuS 77Gahlen TuS TuS Gahlen 2210 22 10 10 10 210 2 77 7 TuS TuS Gahlen Gahlen 7 Gahlen TuSGahlen Gahlen 2222221010 222222 10 210 22 10 210 39:39 210 39:39 10 39:39 10 039:39 010 39:39 10 039:39 32 39:39 0 39:39 32 032 0 00 32 0 3232 32 32 Anstoß: Stadion Stadion Stadion Stadion anan Stadion der an Stadion der Stadion Jugendburg der Stadion an Stadion Jugendburg an der Jugendburg ander Jugendburg an der an an Jugendburg der der Jugendburg derJugendburg Jugendburg Jugendburg

TSG Dülmen 21 36:38 -2 30 8 TSG 8 TSG 8Dülmen TSG 88TSG Dülmen TSG Dülmen 921 9 3 9936:38 88 8 TSG TSG Dülmen Dülmen 8 Dülmen TSGDülmen Dülmen 2121219 9219321321 93921 9939 36:38 3936:38 939 36:38 9339-2 36:38 -2 9 -2 36:38 30 36:38 -2 36:38 30 -230 -2 -2 30 -23030 30 30 FC Epe 21 29:31 -2 27 9 FC Epe 9Epe FC 9 FC Epe 99FC FC Epe 76821 721 7 6729:31 6 8829:31 29:31 99 9 FCFC Epe 9Epe FCEpe Epe 2121217 7217621621 8768 29:31 768 29:31 8668-2 29:31 -2 8 -2 29:31 27 -2 29:31 27 -227 -2 -2 27 -22727 27 27 10 RC Borken-Hoxfeld 22 3311 11 43:46 -3 27 10 RC 10 Borken-Hoxfeld RC 10 RC Borken-Hoxfeld 10 RC Borken-Hoxfeld RC Borken-Hoxfeld 22 822 8311 8 3 11 101010 RCRC Borken-Hoxfeld Borken-Hoxfeld 10 RCBorken-Hoxfeld Borken-Hoxfeld 2222228 8228322322 8311 11 43:46 3843:46 8311 43:46 11 -3 43:46 -3 43:46 11 -3 43:46 27 43:46 -3 43:46 27 -327 -3 -3 27 -32727 27 27 11 VfL Reken 21 34:41 -7 22 11 VfL 11 Reken VfL 11 VfL 11 Reken VfL Reken VfL Reken 521 5 7 9934:41 111111 VfLVfL Reken Reken 11 VfLReken Reken2121215 5215721721 57921 9579 34:41 7534:41 579 34:41 9779-7 34:41 -7 9 -7 34:41 22 34:41 -7 34:41 22 -722 -7 -7 22 -72222 22 22 12 SV Lippramsdorf 21 3312 12 24:33 -9 21 12 SV 12 Lippramsdorf SV 12 SV Lippramsdorf 12 SV Lippramsdorf Lippramsdorf SV 21 621 6312 6 3 12 121212 SVSV Lippramsdorf Lippramsdorf 12 SVLippramsdorf Lippramsdorf 2121216 6216321321 6312 12 24:33 3624:33 6312 24:33 12 -9 24:33 -9 24:33 12 -9 24:33 21 24:33 -9 24:33 21 -921 -9 -9 21 -92121 21 21 13 SFSFMerfeld Merfeld 21 22:42 -20 20 13 SF 13 Merfeld SF 13 SF Merfeld 13 SF Merfeld Merfeld SF 521 5522:42 5 1122:42 131313 SFSF Merfeld Merfeld 13 Merfeld 2121215 5215521521 55121 1551 22:42 51 22:42 1551-20 22:42 -20 1 -20 22:42 20 22:42 -20 22:42 20 -20 20 -20-20 20 -20 2020 20 20

So, So,03.05.2015 So, So,So, So,03.05.2015 So, So,03.05.2015 03.05.2015 03.05.2015 03.05.2015 So, 03.05.2015 03.05.2015 03.05.2015

14 SG Preußen Gladbeck 21 2214 14 32:72 -40 17 14 SG 14 Preußen SG 14 SG 14 Preußen SG Preußen SG Gladbeck Preußen Gladbeck Gladbeck Gladbeck 21 521 5214 5 2 14 141414 SGSG Preußen Preußen Gladbeck 14 Gladbeck SGPreußen Preußen 21Gladbeck 21 Gladbeck 215 5215221221 5214 14 32:72 2532:72 5214 32:72 14 -40 32:72 -40 32:72 14 -40 32:72 17 32:72 -40 32:72 17 -40 17 -40-40 17 -40 1717 17 17 15 SG Preußen Gladbeck 21 2215 15 19:45 -26 14 15 SG 15 Preußen SG 15 SG 15 Preußen SG Preußen SG Gladbeck Preußen Gladbeck Gladbeck Gladbeck 21 421 4215 4 2 15 151515 SGSG Preußen Preußen Gladbeck 15 Gladbeck SGPreußen Preußen 21Gladbeck 21 Gladbeck 214 4214221221 4215 15 19:45 2419:45 4215 19:45 15 -26 19:45 -26 19:45 15 -26 19:45 14 19:45 -26 19:45 14 -26 14 -26-26 14 -26 1414 14 14

Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: 15.00 15.00 15.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 15.00 15.00 Uhr UhrUhr Uhr Uhr

16 BVH Dorsten 22 3316 16 27:64 -37 12 16 BVH 16BVH 16 Dorsten BVH 16 BVH Dorsten BVH Dorsten 22 322 3316 3327:64 3 16 161616 BVH BVH Dorsten Dorsten 16Dorsten BVHDorsten Dorsten 2222223 3223322322 3316 16 27:64 316 27:64 16 -37 27:64 -37 27:64 16 -37 27:64 12 27:64 -37 27:64 12 -37 12 -37-37 12 -37 1212 12 12

Westfalia Gemen - TuS Gahlen

RC Borken-Hoxfeld - Vorwärts Epe

SSV Buer 07/28 - TuS Haltern II

SF Merfeld - Preussen Gladbeck

Rot-Weiß Deuten - TSG Dülmen

VfL Reken - SG Borken

FC Epe - BVH Dorsten

Viktoria Resse - SV Lippramsdorf

11


Mannschaftskader SV Westfalia Gemen e.V. der Saison 2014/2015 - Bezirksliga Staffel 11 1

1

2

3

4

5

Sven Schneider

Daniel Sieverding

Markus Schütte

Jan Winking

Jens Bietenbeck

Seyhan Eken

6

7

8

9

Manuel Rottmann

Michael Elsing

Jan Rimbach

Florian Girnth

13

Paolo Alduk

TR

Georg Geers

BT

Katharina Schültingkemper

14

Christoph Harbeck

TR

Dennis Seeger

BT

Kristina Sühling

15

Mirko Tembrink

TT

Sven Stege

17

Merlin Feldhaus

BT

Dirk Benning

10

Eswin Vreven

20

Güven Engin

BT

Ralf Häling

11

Ole Hövelbrinks

23

Frederik Vorholt

BT

Heinz-Hermann Frenk


www.bcs-getraenke.de

FERIENWOHNUNG ZU VERMIETEN

– Gasthaus –

FamilieGeers www.gasthaus-geers.de

Reinhard und Angelika Geers . Neustraße 2 . 46325 Borken-Gemen . Telefon 0 28 61 – 57 25 . kontakt@gasthaus-geers.de Täglich ab 16:30 Uhr . Sonntags Mittagstisch . Mittwochs Ruhetag!


GEORG GEERS IM INTERVIEW

„Wir schauen von Spieltag zu Spieltag“ Nach der Punkteteilung bei Vorwärts Epe traf die 1927%-Redaktion Georg Geers zum Interview. 1927%: 19 Spiele in Serie seid ihr ungeschlagen, der Abstand auf Liga-Primus Viktoria Resse reduzierte sich zuletzt. Ist das Wort „Aufstieg“ ein Thema? Geers: Nein, wir haben gesagt, wir schauen von Spieltag zu Spieltag. Die Zielsetzung ist weiterhin ein besseres Abschneiden im Vergleich zum Vorjahr. Hier sind wir im Soll, alles Weitere bleibt ein Bonus. Natürlich freuen wir uns über Punktverluste des Kontrahenten, allerdings müsDas weitere Interview auf Seite 21

Westfalias Spielertrainer Georg Geers im Interview mit Uwe Donner (rechts) von donnerTV

15


www.optik-schlattmann.de • info@optik-schlattmann.de

Johanniterstraße 8 • 46325 Borken • Tel. 0 28 61/34 20


Hemsteg-Schröder Neumühlenallee 21-23 46325 Borken-Gemen Tel. 02861 / 91746 - 91747

Bedachungen Onnebrink GmbH

BESTATTUNGSHAUS


U10-Junioren - Saison 2014/2015


HEUER

Hemsteg-Schröder Neumühlenallee 21-23 46325 Borken-Gemen Tel. 02861 / 91746 - 91747

Bedachungen Onnebrink GmbH

BESTATTUNGSHAUS


GEORG GEERS IM INTERVIEW

sen wir erst einmal unsere eigenen Spiele erfolgreich durchbringen. 1927%: Angesichts der vermeintlichen Schwächephase des Tabellenführers sind verlorene Punkte, wie in Epe, dann besonders schmerzhaft? Geers: Das waren keine verlorenen Punkte. Nach dem frühen Rückstand mussten wir auf schwierigem Geläuf unser Spiel komplett umstellen. Das hat meine Mannschaft sehr gut gemacht und sich gegen - wie im Vorbericht erwähnt - eine der stärksten Mannschaften der Liga einen Punkt redlich verdient. 1927%: Platz 2 könnte am Ende die Aufstiegsrelegation bedeuten. Ist dies ein korrigiertes Zwischenziel oder verzichtet ihr auf den kräfteaufreibenden Umweg in die Landesliga?

21

Geers: Mit diesem Gedanken beschäftigen wir uns, wenn es soweit ist. Wir spielen Fußball, um Erfolge zu feiern. Natürlich möchten wir diesen Rang verteidigen. 1927%: Angesichts der Neuverpflichtungen, die abermals den Kader qualitativ verstärken, wird dein Team bereits jetzt zu den Titelaspiranten 2015/16 erklärt. Wollt ihr dann endgültig angreifen? Geers: Sicherlich werden wir mit Radefeld, Niehoff und Spiecker qualitativen Zuwachs bekommen, der uns weitaus mehr Alternativen bietet. Wir werden uns zu Saisonbeginn zusammensetzen und eine gemeinsame Ausrichtung festlegen. 1927%: Vielen Dank, Georg. Weiterhin viel Erfolg. (JS)

Hohe Oststr. 75, 46325 Borken Tel. 02861/80837-0 Fax 02861/80837-21 info@meerkoetter.de www.meerkoetter.de

Wir freuen uns auf Sie!

„Ihr Partner für Industrie und Handwerk“

Elektrowerkzeuge, Handwerkzeuge, Befestigungstechnik, Schleifmittel, Chemisch-technische Produkte, Reparaturservice, Maschinenverleih


Frohe Weihnachten*

* Besser jetzt als zu spät. Wir helfen Ihnen gern bei der Konzeption und Umsetzung Ihrer weihnachtlichen Grüße und Aktionen an Kunden und Geschäftspartner. Sprechen Sie uns an!

Werbeagentur Dirk Klapsing . Wilbecke 7 . 46325 Borken . Telefon 0 28 61- 7 03 85 87 . www.werbeagentur-heimspiel.de


2. SENIOREN - SPIELTAG IN DER NACHLESE

5-Tore-Gala im zweiten Durchgang sichern Sieg Westfalia Gemen II - SV Illerhusen

7:1 (2:0)

Mit einem überzeugenden 7:1-Heimsieg konnte die Reserve vom SV Westfalia Gemen ihr Spiel gegen den SV Illerhusen gewinnen. Von Beginn an waren die Gastgeber die spielbestimmende Mannschaft und ließen den Tabellenletzten SV Illerhusen nicht zur Entfaltung kommen. Fabian Jansen und Manuel Rottmann konnten in der ersten Halbzeit die Gemener mit 2:0 in Front schießen. Im zweiten Durchgang verkürzten die Gäste auf 1:2, waren dann aber

23

chancenlos. In der zweikampfbetonten Partie ließ die Westfalia auch im zweiten Spielabschnitt einige schöne Kombination folgen. Markus Kaß, Marc Sievers, Matthias Ehling und Alexander Stange (2x) ließen weitere Tore folgen. (MB) Tore: 1:0 Fabian Jansen (24.) 2:0 Manuel Rottmann (40.) 2:1 SV Illerhausen 3:1 Markus Kaß (54.) 4:1 Marc Sievers (Elfmeter) (75.) 5:1 Matthias Ehling (79.) 6:1 Alexander Stange (86.) 7:1 Alexander Stange (Elfm.) (90.)

Aufstellung: Blanke - Bongert, Ehling, Kipp, Heinisch, Rottmann, Stange, Jansen, Kaß, Sievers, Röttger

Feierlichkeiten aller Art Partyservice Biergarten Festsaal

Neumühlenallee 27 • 46325 Borken-Gemen • Tel.: 0 28 61 / 67 35 4 • Mobil: 01 75/6 94 10 56 Öffnungszeiten Küche: 11.30 bis 14 Uhr und 17 bis 22 Uhr • Montag und Dienstag Ruhetag


HansestraĂ&#x;e 40 46325 Borken Tel.: (0 28 61) 92 44 70

www.getraenke-vosskamp.de e-mail: info@getraenke-vosskamp.de


3. SENIOREN - SPIELTAG IN DER NACHLESE

2:1-Heimsieg durch starke Mannschaftsleistung Westfalia Gemen III - SV Schermbeck II

2:1 (2:0)

Im Kellerduell gegen den SV Schermbeck II waren drei Punkte Pflicht, um den Anschluss an das gesicherte Mittelfeld nicht ganz zu verlieren. Mit einem 2:1-Heimsieg wurde die Pflicht erfüllt. Dabei begann die Dritte konzentriert und druckvoll. Bereits in der 12. Minute war der durchgestartete Jonas Harlacher nur durch eine Notbremse zu stoppen, für die der Schermbecker Verteidiger die rote Karte sah. Die numerische Überlegenheit zahlte sich in der 15. Minute aus,

als der agile Patrick Bartusch das 1:0 erzielen konnte. Der Gast aus Schermebeck suchte in der Folge ein ums andere Mal den Abschluss vor dem Gemener Gehäuse, scheiterte jedoch spätestens am aufmerksamen Kevin Böhm im Tor. In der 30. Minute erzielte der kurz zuvor eingewechselte Hendrik Bietenbeck das 2:0, das bis zur Pause bestand haben sollte. Nach der Halbzeit versuchte die Schermbecker den Druck zu erhöhen. Spätestens nach der gelb-roten Karte gegen Antoni Alduk (65.) entwickelte sich ein offenes Spiel. Patrick Bartusch hatte die große

25

Chance auf 3.0 zu erhöhen, konnte das Leder aber nicht im Tor der Gäste unterbringen. Auf der anderen Seite erzielten die Schernbecker in der 84. Minute den Anschlusstreffer und warfen nun noch einmal alles nach vorne. Die Dritte verteidigte die Führung jedoch geschickt bis zum Schlusspfiff des guten Schiedsrichters und fuhr so mit einer starken geschlossenen Mannschaftsleistung drei ganz wichtige Punkte ein. (MG) Tore: 1:0 Patrick Bartusch 2:0 Hendrik Bietenbeck 2:1 Niklas Schuknecht

(12.) (31.) (84.)

Aufstellung: Böhm - Sparwel, Rudde, Golks, Grave, Darwish, Alduk, Bartusch, Harlacher, Kemper (76. Kedzia), Blanke (30. Bietenbeck/40. Sierczak)

BROKAMP GmbH

ERFASSUNG - AUFBEREITUNG fleischlicher ROHSTOFFE Uhlenstegge 20 • 46325 Borken • Tel.: 0 28 62/58 86-0 • Fax: 0 28 62/58 86-22 E-Mail: brokamp-borken@t-online.de


Ihr sucht eine Geschenkverpackung oder doch den großen Gewinn? Wir haben viel, was Ihr sucht.... • Lotto

• Schreibwaren und Schulbedarf

• Presse

• Alles rund ums Geschenk

• Tabakwaren

• Geschenkgutscheine

• Hermes Paketdienst

• und vieles mehr....

Lotto Nienhaus Ahauser Straße 112 • 46325 Borken • Tel.: 0 28 61/90 31 42

Mo - Fr: 6.00 bis 12.00 und 14.30 bis 18.00 Uhr / Sa: 6.00 bis 13.00 Uhr


4. SENIOREN - SPIELTAG IN DER NACHLESE

Tabellenführer aus Burlo deutlich abgezockter SV Burlo II - Westfalia Gemen IV

2:0 (1:0)

Am 26.Spieltag reiste die Vierte von Trainer Marc Bockwinkel zum Stadtnachbarn nach Burlo. Aufgrund der schlechtesten Saisonleistung am letzten Spieltag gegen den FC Marbeck wollte man gegen den Tabellenersten aus Burlo die Wende schaffen. Das Spiel war am Anfang sehr ausgeglichen und die Vierte hätten sogar nach einem Eckstoss von H.Rudt mit einem starken Kopfball von Fasselt in Führung gehen können, doch er verfehlte das Tor nur um Zentimeter. In der 33. Minute sorgte ein fehl-

geleiteter Abstoss von Gemens Kapitän Michael Wedmann zu der ersten richtigen Chance der Burloer, die El Zein ohne Mühe ausnutzte und zum 1:0 verwandelte. Erneute Kampfbereitschaft der Gemener wurde leider nicht belohnt und die Gäste von der Jugendburg gingen mit einem Rückstand in die Pause. Im zweiten Durchgang knüpfte die Elf von Trainer Bockwinkel an die Leistung der ersten hälfte an, konnte den Ausgleich aber nicht erzielen. Die Hausherren zeigten sich an diesem Nachmittag deutlich abgezockter vor dem gegnerischen Tor. In der 68. Minute erhöhte Jens Rottstegge

27

zum 2:0, nachdem der Ball nach mangelnder Absprache durch die Hosen von Verteidiger Mike Rottstegge und Michael Wedmann rutschte und dem Burloer Offensivakteur den Weg frei machte. Trotz der individuellen Fehler zeigte die Vierte aus Gemen eine komplett andere Leistung als in der Vorwoche gegen Marbeck. Auf diese Leistung kann im nächsten Spiel gegen die Dritte aus Burlo aufgebaut werden kann. (JPD) Tore: 1:0 Maher El Zein 2:0 Jens Rottstegge

(33.) (68.)

Aufstellung: V. Rudt - Rohls (85. Bartusch), Bölker, Rottstegge, Demming, Albers, Fasselt, Schmitz, H. Rudt, Wedmann, Fels (76. Kappenhagen)

ZWEIRÄDER

Funda & Mosemann

46325 Borken-Gemen Verkauf

0 28 61/31 65

Reparatur


BESTATTUNGSHAUS

Hemsteg-Schröder Neumühlenallee 21-23 46325 Borken-Gemen Tel. 02861 / 91746 - 91747


JUGEND - UND NACHWUCHSABTEILUNG

Weichen sind gestellt: Telege kommt an die Jugendburg Die Jugend- und Nachwuchsabteilung vom SV Westfalia Gemen hat frühzeitig die Weichen für die kommende Spielzeit 2015/2016 gestellt. „Seit dem Jahreswechsel läuft der Planungsprozess in den jeweiligen Bereichen und Altersklassen“, gibt Peter Tembrink, Leiter der Jugend- und Nachwuchsabteilung zu Protokoll. Im Leistungsbereich gilt es einzig den Abgang von Philipp Kitta zu verkraften, der zur Spielvereinigung aus Vreden wechselt. Im Gegenzug wechselt Michael Telege, seines Zeichens im Hamaland-Stadion aktuell U19-Trainer, an die Jugendburg, wo er dieselbe Altersklasse übernimmt. Für die U17-Junioren wird in der

Spielzeit 2015/2016 der DFB-B-Lizenzinhaber Jan Winking verantwortlich sein, der von Andre Kemper, bis zum Jahreswechsel noch für die U12 verantwortlich, unterstützt wird. Die U15-Junioren gehen mit dem Trainerduo Fabian Jansen und Christopher Albring, beide in Besitz der DFB-C-Lizenz, in im Juni beginnende Spielzeit. Den somit freigewordenen Trainerposten in der U13 wird Julian Seggebäing besetzen, der darüber hinaus die Torhüter der Westfalia weiterhin ausbilden wird. „Ich freue mich, dass Wolfgang Pöpping (Inhaber KNVB-Torwarttrainerlizenz) seit einem Jahr eine hervorragende Arbeit im Aufbaubereich leistet, da-

· ·

rauf wird man in den kommenden Jahr in der Torhüterausbildung aufbauen können“, freut sich Seggebäing, dass er weitaus früher „den Feinschliff ansetzen kann“. Neu im Trainerstab ist mit Bianca Skrowronek eine ausgebildete Physiotherapeutin, die jeweils donnerstags den Jugend- und Nachwuchsspielern im Leistungsbereich zur Verfügung steht. Eine weitere Veränderung wird es auf der Position des Sportkoordinatoren im Leistungsbereich. Neben Andre Gasseling, verantwortlich für den Ausbildungs- und Aufbaubereich, wird Fabian Jansen sich nun für die Geschicke im Leistungsbereich verantwortlich fühlen. JS)

· ·

·

29


30

JUGEND - UND NACHWUCHSABTEILUNG

Traumtor bringt wichtigen Dreier für die U19 SV Eintracht Ahaus - Westfalia Gemen

2:3 (2:1)

Das Kellerduell gegen das Tabellenschlusslicht, SV Eintracht Ahaus, konnten die U19-Junioren vom SV Westfalia Gemen nach einem Kraftakt mit 3:2 gewinnen. Die Eintracht-Junioren konnten bereits in der 9. Spielminute das erste Mal jubeln, als Lennart Varwick sein Team in Front schoss. Mit der frühen Führung im Rücken agierten die Gastgeber sicherer und Westfalia kam nicht in die Partie. Nach einer weiteren Unachtsamkeit im Gemener Defensivverbund stand Eintracht-Ak-

teur Maik Reinermann goldrichtig und erhöhte auf 2:0 für die Ahauser Junioren (19.). Nach einer kurzen Phase, in der Gemen stärker wurde und auf den Anschlusstreffer drängte, durften auch die Westfalia-Verantwortlichen durchatmen. Hendrik Vosskamp bediente Jonas Klöcker, der das 1:2 aus Gemener Sicht markierte (24.). Nach der Pause übernahmen die Gäste aus Gemen sofort das Kommando auf dem Platz und waren spielbestimmend. Mit einem direkt verwandelten Freistoß erzielte der eingewechselte Marvin Teichmann den 2:2-Ausgleich (75.) In der 89.

Minute startete die Westfalia einen Konter, den letzten in der Partie. Drei gegen drei ging es auf das Gehäuse der Eintracht, aber Jonas Klöcker wollte den Konter nicht zu Ende spielen, schaute kurz zum gegnerischen Keeper hoch und traf aus 35 Metern ins Eintracht-Herz - 3:2 für Gemen - grenzenloser Jubel auf der Westfalia Bank. (MB) Tore: 1:0 Lennart Varwick 2:0 Maik Reinemann 2:1 Jonas Klöcker 2:2 Marvin Teichmann 2:3 Jonas Klöcker

(9.) (19.) (24.) (75.) (89.)

Aufstellung: Tenbuß - Höing, Jansen (46. Gosalci), Ten Have, Heßling, Vosskamp, Kalter (61. P. Sievers), Hübers, Klöcker, Lipphardt (85. Winking), Anschlag (61. Teichmann)


BEZIRKSLIGA STAFFEL 1 - AKTUELLER SPIELTAG UND TABELLE

S

31

S S S SU SSUN U SN STore SNSU Tore SSDifff Tore U NS Difff U SNTore PS Difff N UTore P UDifff N Tore PVorschau NDifff Tore PDifff Tore PDifff PDifffVorschau P Vorschau P Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorsch

1

1Ibbenbürener 1 Ibbenbürener 1 SpVg Ibbenbürener 1 SpVg 1´08 Ibbenbürener SpVg Ibbenbürener 1 17 ´08 Ibbenbürener SpVg ´08 SpVg 17 ´08 ´08 17 13 17 13 313 148:20 Ibbenbürener ´08 1SpVg 17 Ibbenbürener 13 1713 3´08 13 3SpVg 1 SpVg 317 113 48:20 1´08 3 48:20 +28 48:20 3 1 17+28 148:20 42 13 +28 13 48:20 42 3+28 421+28 48:20 42 +28 48:20 42 +28 42 +28 42 42

2

2TuS 2 TuS Hiltrup TuS 2 Hiltrup TuS 2 Hiltrup 2TuS TuS Hiltrup 2 17 Hiltrup Hiltrup 17 17 17 17 13 2 17+39 213 22 50:11 250:11 50:11 Hiltrup 2TuS 17 TuS 13 Hiltrup 13 2 13 22 217 213 50:11 213 2 50:11 +39 50:11 250:11 41 13 +39 41 2+39 412+39 41 +39 50:11 41 +39 41 +39 41 41

3

3Warendorfer 3 Warendorfer Warendorfer 3 SUWarendorfer 3 SU3Warendorfer SUWarendorfer 3 17 SU SU SU 17 SU 17 17 12 4 412 14 52:19 152:19 52:19 3Warendorfer 17 Warendorfer 1217 12 4 12 41 SU 417 112 52:19 112 4 52:19 +33 52:19 1 17+33 152:19 40 12 +33 40 4+33 401+33 40 +33 52:19 40 +33 40 +33 40 40

4

4DJK 4 4 GW DJK 4 Nottuln 4 GW DJKDJK Nottuln GW 4 17 GW DJK Nottuln GW Nottuln 17 17 17 11 111 552:27 DJK GW DJK GW Nottuln Nottuln 4Nottuln 17 DJK 11 17 GW 11 1 11 Nottuln 15 117 511 52:27 511 1 52:27 +25 52:27 1 5 17+25 552:27 34 11 +25 51 52:27 34 1+25 345+25 52:27 34 +25 52:27 34 +25 34 +25 34 34

5

5SG Coesfeld 5 SG5 Coesfeld SG 5 Coesfeld 5SG Coesfeld SG 5 17 Coesfeld Coesfeld 17 17 7+3 27838:35 838:35 SG Coesfeld 5SG17 SG 7 17 Coesfeld 72 717 28 217 8738:35 87 2 38:35 38:35 2 8 17+3 23 7 +3 82 38:35 23 2+3 238+3 38:35 23 +3 38:35 23 +323 +3 23 23

6

So, 26.04.2015 So, So, 26.04 So, So 2 6DJK 6 DJK 6 Borussia DJK 6 Münster 6 Borussia DJK Münster DJK Borussia 6 17 Borussia Münster Münster Münster Münster 17 17 6+3 36847:44 847:44 DJK Borussia Borussia Münster 6DJK 17 DJK 6Borussia 17 Borussia 63 617 3 8 Münster 317 8647:44 86 3 47:44 47:44 3 8 17+3 21 6 +3 83 47:44 21 3+3 218+3 47:44 21 +3 47:44 21 +3 21 +3So, 2126.04.2015 2126.04.2015

7

Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß 11.00 11.00 Uhr 11.00 UhrAns 11. Uh 7SC Greven 7 SC709 Greven SC 7 709 SC Greven SC 7 09 Greven Greven 17 17 4-12 54823:35 823:35 SC Greven 09 Greven 17 7SC09 17 SC 4 09 17 Greven 45 09 417 5809 517 8423:35 84 5 23:35 23:35 5 8 17-12 17 4 -12 85 23:35 17 5-12 178-12 23:35 17 -12 23:35 17 -12 17 -12 17 17

8

8SV Westfalia 8 SV8Westfalia SV 8 Gemen Westfalia 8SVGemen Westfalia SV 8 Westfalia Gemen Westfalia Gemen Gemen Gemen 17 17 17 4-16 54826:42 826:42 SV Westfalia Gemen 17 8SV17 SV 4 17 Westfalia 45 4 58 Gemen 517 8426:42 84 5 26:42 26:42 5 8 17-16 17 4 -16 85 26:42 17 5-16 178-16 26:42 17 -16 26:42 17 -1617 -16 17 17

9

9FC Vorwärts 9 FC Vorwärts FC9 Vorwärts FC 9Wettringen Vorwärts 9FC Wettringen Vorwärts FC 9 Vorwärts Wettringen Wettringen Vorwärts Wettringen 17 17 4-13 4 44933:46 94 33:46 933:46 33:46 Wettringen 17 9FC17 FC 4 17 Vorwärts 44 Wettringen 417 49 Wettringen 417 9433:46 9433:46 33:46 9 17-13 16 4 -13 16 4-13 169-13 16 -13 33:46 16 -1316 -13 16 16

Stadion Stadion Stadion an der anStadion der Jugendburg anStadion Jugendbur derStadion an Jugen der an Sta

SuS 10Neuenkirchen SuS 10 Neuenkirchen 10 SuS SuS Neuenkirchen 1017 Neuenkirchen SuS Neuenkirchen 17 5 17 5-36 1511 1 31:67 11 10 10 SuS 10 SuS Neuenkirchen Neuenkirchen 10 17 SuS 5 17 Neuenkirchen 51 517 111 117 11 531:67 11 1 31:67 31:67 1 1117-36 31:67 16 5 -36 11 16 1-36 31:67 1611 -36 31:67 16 -36 31:67 16 -3616 -36 16 16 11 SC11Westfalia SC 11Kinderhaus Westfalia 11 SCKinderhaus Westfalia SC 11Westfalia Kinderhaus SC17 Westfalia Kinderhaus Kinderhaus Kinderhaus 17 3 17 3-21 4310 4 26:47 10 11 11 SC Westfalia SC Westfalia Kinderhaus 17 11 SC 3 17 Westfalia 34 317 410Kinderhaus 417 10 326:47 10 4 26:47 26:47 4 1017-21 26:47 13 3 -21 10 13 4-21 26:47 1310 -21 26:47 13 -21 26:47 13 -2113 -21 13 13 12 SV12 Eintracht SV 12 Eintracht 12 SV Ahaus Eintracht SV 12Eintracht Ahaus SV17 Ahaus Eintracht Ahaus 17 214:47 17 2-34 2213 2 14:47 13 12 12 SV Eintracht SV Eintracht Ahaus Ahaus 17 12 SV 2 17 Eintracht 22 Ahaus 217 213 Ahaus 217 13 214:47 13 14:47 2 1317-34 14:47 8 2 -34 13 82-34 14:47 8 13 -34 14:47 8-34 14:47 8-348-34 8

8

DJK Borussia Münster - SC Westfalia Kinderhaus

SV Eintracht Ahaus - SuS Neuenkirchen

SV Westfalia Gemen So, So, So, 03.05.2015 So, 03.05 So, S0 03.05.2015 03.05.2015 - SC Greven 09

TuS Hiltrup - Warendorfer SU

Ibbenbürener Spvg. 08 - FC Vorwärts Wettringen

Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß 10.30 10.30 Uhr 10.30 UhrAn 10 U DJK GW Nottuln Anstoß: - SG Coesfeld VR-Sportpark, VR-Sportpark, VR-Sportpark, VR-Sportpark Coesfeld Coesfeld VR-Spor VR-S Coe


Kleinbus zu mieten.

Hans-Jürgen Heuking Telefon: 0 28 61/40 59

Graf-Jobst-Weg 5 • 46325 Borken-Gemen

SV WESTFALIA GEMEN E.V. Sportmarketing GbR

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Sponsoren für die großartige Unterstützung und wünschen den Mannschaften viel Erfolg! Wir sind Ihr Partner für - Wir werben für Sie! Sprechen Sie uns an und wir zeigen Ihnen eine für Sie Passende Lösung Kontakt: sportmarketing-gbr@westfalia-gemen.de


JUGEND - UND NACHWUCHSABTEILUNG

U15-Junioren bestätigen ansteigende Form Die U12-Junioren gewann ihr Auswärtsspiel beim TuS Velen mit 3:2 und zeigten eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber den Vorwochen. Bereits im ersten Durchgang sorgten Jonas Buskasper, Nils Gettler und Ervin Saciri für eine 3:0-Führung. Im zweiten Durchgang mussten die Gemener noch zwei Gegentore hinnehmen, konnten den Sieg aber für die Zeit bringen. Mit einem deutlichen 10:0-Heimsieg bauten die U13-Junioren ihre Erfolgsserie weiter aus. Kapitän Leonard Veith (3x) und Alexander Bilski (4x) trafen zur 7:0-Halbzeitführung. Im zweiten Spielabschnitt erhöhten Leonard Veith, Fabian Vaalbrock www.lvm.de und Jo-David Kempe auf 10:0.

Ebenfalls erfolgreich waren die U15-Junioren vom Trainerteam Henkel/Winking. Trotz eines 0:1 zur Pause, siegten die C-Junioren mit 4:1 gegen den BVH Dorsten. Julian Ochmann, Maximilian Schank, Simon Thröner und Leon Sausenthaler drehten die Partie innerhalb von 17 Minuten und drückten auch im Ergebnis die Kräfteverhältnisse aus. Im Heimspiel gegen Teutonia SuS Waltrop musste der Nachwuchs der U17 in eine 1:2-Niederlage einwilligen. Trotz der Gemener 1:0-Führung durch Jan Föcking gaben sich die Gäste aus Waltrop nie auf und trafen zweimal in Halbzeit zwei und entführten drei Punkte von der Jugendburg. (MB)

Traf beim 4:1-Heimsieg gegen BVH Dorsten: U15-Kapitän S. Thröner

www.lvm.de www.lvm.de

IMPRESSUM Herausgeber: Sportmarketing GbR für SV Westfalia Gemen 1927 e.V. Brümmerstraße 2 D- 46325 Borken-Gemen www.westfalia-gemen.de sportmarketing-gbr@westfalia-gemen.de

1 : 0 für 1 : 0 für Ihre Sicherheit! 1 : 0 für Ihre Sicherheit! Ihre Sicherheit!

Wir beraten Sie gern: Wir beraten Sie gern: LVM-Servicebüro Wir beraten Fasselt OHG Sie gern: LVM-Servicebüro Johann-Walling-Str. 8 Fasselt OHG LVM-Servicebüro 46325 Borken Johann-Walling-Str. 8 Fasselt OHG (02861) 98 08 30 Telefon 46325 Borken Johann-Walling-Str. 8 info@a-g-fasselt.lvm.de Telefon (02861) 98 08 30 46325 Borken

Vorstand: Präsident: Wolfgang Hummelt - E-Mail: info@westfalia-gemen.de Redaktion: Uwe Lechtenberg (UL) Markus Beyersdorf (MB) Julian Seggebäing (JS) Georg Geers (GS) Fotos: Borkener Zeitung (BZ) Uwe Lechtenberg (UL) Layout & Umsetzung: Markus Beyersdorf - E-Mail: stadionmagazin@westfalia-gemen.de Druck: InMedien GmbH Otto-Hahn-Straße 23 – 25 D- 46325 Borken Tel.: (0049) 2861 – 66 444 info@inmedien.net

33


...immer einen blick voraus

borken + gemen hl.-geist-str. 20 路 02861/5535 ahauser str. 108 路 02861/605099 www.haarhaus-optik.de


SV WESTFALIA GEMEN e.V. Bundesfreiwilligendienst im Sportverein Unser Sportverein Westfalia Gemen e.V. hat die Anerkennung als Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst durch das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben bekommen. Die Stelle im

Bundesfreiwilligendienst kann erstmals zum 01.09.2015

besetzt werden. Wir suchen einen interessierten jungen Menschen, der für 1 Jahr oder länger, die vielfältigen Aufgaben unseres Vereins kennenlernen und unsere Arbeit mit Tatkraft und vielen kreativen Ideen unterstützen und bereichern möchte. Aufgabenschwerpunkte sehen wir insbesondere in der: • Unterstützung bei der Entwicklung neuer Projekte und Kooperationen • Unterstützung bei laufenden Projekten und Einzelveranstaltungen • Unterstützung von Trainingseinheiten • Allgemeine Verwaltung und Mitgliederverwaltung • Pflege des Internet-Auftritt und Aufbau des Facebook -Auftritt • Unterstützung in der Pflege und Wartung der Sportanlagen Wir bieten: • Eine interessante Mitarbeit im größten Sportverein in Borken • Ein positives soziales Miteinander • Die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und Neuerungen mit zu entwickeln • Die Möglichkeit der Teilnahme an Schulungen und Weiterbildungen im Sportbereich • Stärkung des Verantwortungsbewusstseins für gesellschaftliches Engagement Wer im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes Interesse an einer Mitarbeit in unserem Verein hat, sollte seine Bewerbungsunterlagen bis zum 30.04.2015 an den Vorstand des Gesamtvereins senden: SV Westfalia Gemen e.V. Coesfelderstr. 17 D-46325 Borken oder per E-Mail an: vorstand@westfalia-gemen.de Für Nachfragen steht Petra Schneider, erreichbar unter der Handy-Nr. 0175-1657049, zur Verfügung.


r r i i W W n n e e k k cc ü ü ! r r ! n n dd e e m m u aau D D d diiee

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.. W ir machen eg frfrei. ei. Wir machenden denWWeg Was eibt, wir helf en Ihnen Was auch auch immer immerSie Sieantr antreibt, wir als als selbstständige selbstständigeGenossenschaftsbank GenossenschaftsbankininGemen Gemen helfen Ihnen,, Ihre Ihre Wünsche Wünsche und eichen. Das erpflichtung als olksbank . Dazu und Ziele Ziele zu zuerr erreichen. Das ist ist unser unserGrundprinzip Grundprinzip,, unsere unsere VVerpflichtung alsVVolksbank. Dazu zählt zähltauch auch,, dass dass unsere en KKurs urs mitbestimmen unsere Mitglieder Mitgliederaktiv aktivüber überunser unseren mitbestimmenkönnen können.. Überzeugen ÜberzeugenSie Siesich sicham ambesten bestenselbst selbst.. Beim Beim persönlichen äch, am .vb-gemen .de persönlichen Gespr Gespräch, am Telefon Telefon (02861 (028619215 92150)0) oder oder online online:: www www.vb-gemen.de

Profile for SV Westfalia Gemen

Stadionmagazin 12 internet  

Stadionmagazin 12 internet  

Advertisement