Page 1

Das Stadionmagazin vom SV Westfalia Gemen e.V.

R체ckblick: Spieltag in der Nachlese

19. Spieltag - 29.03.2015 - 15:00 Uhr: SV Westfalia Gemen - SSV Buer 07/28 Jugend- und Nachwuchsabteilung: U19-Junioren mit wichtigem Dreier Kapit채n Jens Bietenbeck

Sieger der Facebook-Abstimmung


I E V C I S R V M R E A SSE MOM O G S M R A O D G R T D T R R S S E E R O R T T SS EERVRSICVE ICSASEESR SER A S S A W W E G M S C I A D O G E V M D R C R I R O R EE NUR V R T R T E E S S S S R E R WIR S E R O S E M S S R A O R S M R E ASSSITCTROR T T S WWV A S S S O S A M E W W A G S E E A D C G I C R I D V R R R E E E E V E E V C S SSEERVRI EERVSRICVE ICESSEEM C I R V R S A A S S S R O A M G E W W R S O A S R T D G T R S S S E S A EERRD NUR E S HIER A M C R WW I O R T S E E V T C S S I A C R I V R E G E V S E C S S A I D R R E G V R E D R E S S E E SS OMASASESR SER RDGDASG W W S R M R E E O A R T E SST SASESR SEERERDGRDASG ICWW S A S A E WWA MGDASGASSSEERVRICVETRORMOM T O M D R S S M R R TRO EE SSTTRORMO RDGDASGAASASSESR S EER WW VE IC C I R V SSEER ORMOM SSTTR • liefern Energie zuverlässig, sicher, preiswert • fördern sportliche, kulturelle und soziale Projekte.

Für mehr Lebensqualität.

finden Sie Ihren Energieversorger für Borken, Heiden, Raesfeld, Reken und Velen. Ob Strom, Erdgas, Trinkwasser oder kompetenter Service rund um Energie:

Wir sind Ihr Partner.

Stadtwerke Borken/Westf. GmbH

Ostlandstraße 9 • 46325 Borken www.stadtwerke-borken.de Tel. 02861/936-0

www.facebook.com/Stadtwerke.Borken


M HERZLICH WILLKOMMEN

ANSTOSS ZUM HEIMSPIEL

BEI WESTFALIA GEMEN

E OM E C VIESR SER AS M RMSORICVE ICE ERAV S R E ESR S R E S CE M

Zum ersten Heimspiel im Jahr 2015 darf ich alle Zuschauer und vor allem unsere Gäste aus Gelsenkirchen im Stadion an der Jugendburg recht herzlich begrüßen. Mit dem heutigen Gegner treffen wir auf einen direkten Konkurrenten der ersten Plätze in der Bezirksliga 11. Die Truppe von Holger Siska ist seit Jahren eines der Spitzenmannschaften der Liga. Wie zuletzt auch das Ergebnis gegen Resse gezeigt hat (2:1). Mit dem Blick auf die Tabelle, sollte allen klar sein was heute erreicht werden kann. Wenn wir es schaffen mit Leidenschaft und der nötigen Konzentration den Gegner zu bespielen, dann werden wir sicherlich nicht als Verlierer vom Platz gehen.

Mit der erhofften Unterstützung unsere Zuschauer/Fans, würde ein „12 Mann“ sicherlich nicht von Nachteil sein. Ich wünsche allen ein Unterhaltsames Spitzenspiel.

INHALT

Der Spieltag in der Nachlese ab Seite 05 Unser Gegner ab Seite 07

Euer Georg Unser Team

ab Seite 15 Das Mannschaftsposter ab Seite 18 Westfalia´s Senioren-Teams ab Seite 23 Jugend- und Nachwuchsabteilung ab Seite 27

SPONSOR DES SPIELTAGES

Seien Sie unser Gast und genießen Sie ein paar Tage Erholung vom Alltag in unserem Hotel Demming, im wohl schönsten Teil des Münsterlandes. Starten Sie von unserem Hause aus Touren über ein gut ausgebautes Netz von Fahrrad- und Wanderwegen zu Wasserschlössern, Herrensitzen oder ins benachbarte Holland. Im Schatten der mächtigen Jugendburg, inmitten einer zauberhaften Parklandschaft, ist das Hotel Res-

taurant DEMMING der Garant für erholsame Tage. Unsere Zimmer sind behaglich und z.t. modern eingerichtet, schallisoliert, mit Dusche-WC, Telefon und TV. Morgens erwartet Sie unser großes Frühstücksbuffet. Erleben Sie frohe Ferientage in der Geborgenheit unserer gemütlichen Gästezimmer.

Mehr Informationen zum Sponsor: www.hotel-demming.de

03


Die richtige Wahl in Sachen Industrie- und Gewerbebau! • Autohäuser • Sport- und Reithallen • Dach und Wand • • Stahlbau • Hallenbau • Umformtechnik •

Kruppstraße 12 • 48683 Ahaus • Tel.: 0 25 61/98 13-30 • Fax.: 0 25 61/98 13 49

www.s-f-metallbau.de


UNSER TEAM - SPIELTAG IN DER NACHLESE

„Wir können doch noch gegen Hoxfeld gewinnen“ RC Borken-Hoxfeld - Westfalia Gemen

1:5 (0:2)

Die Geers-Elf präsentierte sich im ersten Spiel des Jahres vom Anpfiff weg in sehr guter Verfassung. Die Westfalia wusste bei herrlichen äußeren Bedingungen nicht nur kämpferisch, sondern auch spielerisch zu überzeugen und wurde für das engagierte Auftreten schon früh belohnt. Spielertrainer Georg Geers hatte Jan Rimbach mit einem öffnenden Diagonalball in Szene gesetzt, der im Strafraum durch RCB-Schlussmann Burkhardt nur noch mit einem Foul gestoppt werden konnte. Den

fälligen Elfmeter verwandelte Eswin Vreven sicher (4.) In der Folgezeit dominierte die Westfalia im Data-Westfalia Sportpark und wusste sich mit spielerischen Mitteln immer wieder gefährlich vor das RCB-Gehäuse zu spielen. Kurz vor dem Seitenwechsel konnte der gebürtige Hoxfelder im Dress der Westfalia, Dennis Seeger, die Führung auf 2:0 ausbauen. Nach dem Seitenwechsel wurde die rund 300 Zuschauer „Am Kaninchenberg“ Zeuge einer frühen Vorentscheidung. Binnen zwei Minuten schraubten F. Vorholt (46.) und erneut D. Seeger (47.) die Führung

05

auf 4:0 in die Höhe. In der Folgezeit ließ Gemen noch ein Reihe von Chancen aus. Auf der Gegenseite nutzte Torjäger Stefan Benning eine von wenigen Unachtsamkeiten in der Westfalia-Defensive aus und verkürzt auf 4:1. Den Schlusspunkt setzte Eswin Vreven, der kurz vor dem Ende den 5:1-Endstand erzielte. (JS) Tore: 0:1 Eswin Vreven 0:2 Dennis Seeger 0:3 Frederik Vorholt 0:4 Dennis Seeger 1:4 Stefan Benning 1:5 Eswin Vreven

(4.) (41.) (48.) (49.) (69.) (87.)

Aufstellung: Schneider - Elsing, Bietenbeck, Winking, Vorholt, Geers (67. Rottmann) , Rimbach (72. Alduk), Feldhaus, Girnth, Vreven, Seeger (62. Tembrink)

Hohe Oststr. 75, 46325 Borken Tel. 02861/80837-0 Fax 02861/80837-21 info@meerkoetter.de www.meerkoetter.de

Wir freuen uns auf Sie!

„Ihr Partner für Industrie und Handwerk“

Elektrowerkzeuge, Handwerkzeuge, Befestigungstechnik, Schleifmittel, Chemisch-technische Produkte, Reparaturservice, Maschinenverleih


GmbH

Bedachungen Onnebrink Meisterbetrieb

Steil- und Flachdächer

Klempnerarbeiten

Dachflächenfenster Reparaturdienste Lise-Meitner-Str. 9

46325 Borken

Tel.: 60 55 20

HEUER

INSPEKTION ab €

59,–

AUTOSERVICE vom Meisterbetrieb Inspektion HU/AU täglich

Stoßdämpfer Achsvermessung

Bremsservice Ölwechsel

Glas-Service Tuning

HEUER

Paul Heuer GmbH Ahauser Straße 5 · 46325 Borken Fon 0 28 61.90 22 75 · www.heuer.autoprofi.de

Geprüfte Service- und Reparaturqualität

Reifen & Alufelgen Unfallinstandsetzung


UNSER GEGNER

Duell auf Augenhöhe – Die Tagesform entscheidet

07

Unser Gast: SSV Buer 07/28 Der 19. Spieltag steht ganz im Zeichen des Verfolgerduells. SV Westfalia Gemen empfängt den unmittelbaren Tabellennachbarn SSV Buer 07/28. Im Hinspiel siegte die Geers-Elf mit 3:1-Toren. Sechs Monate später es ist in der Bezirksliga Staffel 11 ein richtungsweisendes Spiel, immerhin gewinnt der zweite Tabellenrang zunehmend an Bedeutung. Am Ende winkt eine lange, aber durchaus vielversprechende Aufstiegsregelegation. Zudem: „Resse wird noch straucheln, dann wollen wir da sein“, gab Spielertrainer Georg Geers in der BZ

zu Protokoll. Am heutigen Sonntag haben die Blau-Weißen die Chance, zunächst den ersten Verfolgerrang zu festigen. Einen Punkt mehr stehen derzeit im Vergleich zu den Gästen auf der Habenseite, gleichwohl der Tatsache, dass die Geers-Elf mit dem Nachholspiel bei SF Merfeld ein Spiel in der Hinterhand hat. Bei einem Dreifacherfolg könnte man den Vorsprung, vorausgesetzt der nächste Verfolger SV Rot-Weiß Deuten patzt in Epe, auf vier Punkte ausbauen. „Hätte, wenn und aber dafür können wir uns nichts kaufen“, so Geers, dem die Bedeutung des

Spiels zweitrangig ist. „Wir müssen eine Top-Leistung abrufen, um zu bestehen“, prognostiziert der Linienchef. „Unmöglich sei dies allerdings ganz und gar nicht, denn eigentlich müssten wir die Leistung der vergangenen 15 Spiele bestätigen“. Solange sind die Schützlinge in BlauWeiß unbesiegt. Folgt am Sonntag der 16 Streich? Am Ende wird im „Duell auf Augenhöhe“ wohl die Tagesform entscheiden. Rein statistisch sind keine eindeutigen Vorteile erkennbar. (JS) Die Homepage unserer Gäste: www.ssv-buer.com

• Ausschachtungen • Anfüllungen • Entwässerungen • Kanalanschlüsse • Abbrucharbeiten

• Kläranlagen • Pflasterarbeiten • Transporte

• Kellerabdichtungen

• Baumaschinenvermietung


08

BEZIRKSLIGA STAFFEL 11 - SAISONVERLAUF UND TORJÄGER

FIEBERKURVE SAISON 2014/2015 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30.

TORJÄGER SAISON 2014/2015 1. Bastian Bone (SG Borken)

14 Tore

2. Daniel Edeler (VfL Reken)

13 Tore

3. Kevin Klein (SG Preussen Gladbeck) 12 Tore 4. Stefan Benning (Borken-Hoxfeld)

11 Tore

Mike Neumann (Viktoria Resse) 6. Jens Lütkenhorst (Borken-Hoxfeld)

11 Tore 10 Tore

Dennis Seeger (Westfalia Gemen) 10 Tore 8. Julian Göcke (TuS Haltern II)

9 Tore

18. Seyhan Eken (Westfalia Gemen)

6 Tore

Merlin Feldhaus (Westfalia Gemen) 6 Tore 25. Florian Girnth (Westfalia Gemen) Jan Rimbach (Westfalia Gemen)

5 Tore 5 Tore


BEZIRKSLIGA STAFFEL 11 - AKTUELLER SPIELTAG UND TABELLE

S S S S SS SU SU S SUN SSSS NSUNTore S U STore SU NTore U N UU NDifff Tore Difff N N Tore N Difff TorePTore Difff Tore Tore P Difff PDifffDifff Difff P Difff P Vorschau P PPVorschau P Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau 1 Viktoria 1Resse Viktoria 1Resse Viktoria 11 Resse Viktoria Viktoria Resse Viktoria ´45 Resse Resse ´45 Resse Resse ´45 ´45 ´45 ´45 1815 18 15 15 12 45:13 1 2245:13 45:13 +32 46 11 1 Viktoria Viktoria 1´45 ´45 Viktoria Resse 18 18 18 ´45 1515 118118 15 1218 18 215 12 45:13 115 45:13 15 2112+32 45:13 +32 2 +32 45:13 46 45:13 +32 45:13 46 +32 46 +32 +32 46 +32 4646 46 46 SV Westfalia Gemen 17 42:17 +25 37 2 SV Westfalia 2Westfalia SV 2 SV Westfalia 22Gemen SV Gemen Westfalia SV Gemen Gemen Gemen Gemen Gemen 171111 1711 11 11 11 411 42 42:17 4 2242:17 42:17 22 2 SVSV Westfalia 2Westfalia SVWestfalia Westfalia 1717 Gemen 417417 4217 17 211 42 42:17 42:17 11 2442+25 42:17 +25 2 +25 42:17 37 +25 42:17 37 +25 37 +25 +25 37 +25 3737 37 37 SSV Buer 07/28 18 39:20 +19 36 SSV 3 SSV Buer 3 Buer SSV 307/28 07/28 SSV 33Buer SSV 07/28 Buer SSV Buer 07/28 07/28 07/28 07/28 1811 11 11 11 311 34 39:20 3 4439:20 39:20 33 3 SSV Buer 3 SSVBuer Buer 18 07/28 18181111 318318 3418 18 411 34 39:20 39:20 11 4334+19 39:20 +19 4 +19 39:20 36 +19 39:20 36 +19 36 +19 +19 36 +19 3636 36 36 SV Rot-Weiß Deuten 18 35.18 +17 36 4 SV 4Rot-Weiß SV 4 SV Rot-Weiß 44Deuten SV Rot-Weiß SV Deuten Deuten Deuten Deuten Deuten 1811 11 11 34 35.18 3 4435.18 44 4 SVSV Rot-Weiß Rot-Weiß 4Rot-Weiß Deuten SVRot-Weiß Rot-Weiß 1818 Deuten 181111 318318 11 3418 18 411 34 35.18 311 35.18 11 4334+17 35.18 +17 4 +17 35.18 36 35.18 +17 35.18 36 +17 36 +17 +17 36 +17 3636 36 36 Vorwärts Epe 18 36:16 +20 34 5 Vorwärts 5 Vorwärts 5Epe Vorwärts 55Vorwärts Epe Epe Epe EpeEpe 1811 11 11 16 36:16 1 6636:16 55 5 Vorwärts Vorwärts Epe 5 Vorwärts Vorwärts 18 Epe 18181111 118118 11 1618 18 611 16 36:16 111 36:16 11 6116+20 36:16 +20 6 +20 36:16 34 36:16 +20 36:16 34 +20 34 +20 +20 34 +20 3434 34 34

So,29.03.2015 So, 29.03.2015 29.03.2015 So,So, 29.03.2015 So,29.03.2015 So, So, 29.03.2015 So,29.03.2015 29.03.2015 29.03.2015 6SG SG Borken 18 37:22 +15 32 6 SG 6Borken SG 6 SG 6 Borken SG Borken 1810 10 10 26 37:22 2 6637:22 66 6 SGSG Borken Borken 6 Borken SGBorken Borken 1818181010 218218 10 2618 18 610 26 37:22 210 37:22 10 6226+15 37:22 +15 6 +15 37:22 32 37:22 +15 37:22 32 +15 32 +15 +15 32 +15 3232 32 32 So, Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: 15.00 15.00 15.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 15.00 15.00 Uhr UhrUhr Uhr Uhr TuS Gahlen 18 32:29 +3 28 7 TuS 7 Gahlen TuS 7 TuS 77Gahlen TuS TuS Gahlen 918 9 1 8832:29 77 7 TuS TuS Gahlen Gahlen 7 Gahlen TuSGahlen Gahlen 1818189 9189118118 91818 8918 32:29 1932:29 918 32:29 8118+3 32:29 +3 8 +3 32:29 28 32:29 +3 32:29 28 +3 28 +3 +3 28 +3 2828 28 28 Anstoß: Stadion Stadion Stadion Stadion anan Stadion der an Stadion der Stadion Jugendburg der Stadion an Stadion Jugendburg an der Jugendburg ander Jugendburg an der an an Jugendburg der der Jugendburg derJugendburg Jugendburg Jugendburg

TSG Dülmen 18 29:33 -3 26 8 TSG 8 TSG 8Dülmen TSG 88TSG Dülmen TSG Dülmen 818 8 2 8829:33 88 8 TSG TSG Dülmen Dülmen 8 Dülmen TSGDülmen Dülmen 1818188 8188218218 82818 8828 29:33 2829:33 828 29:33 8228-3 29:33 -3 8 -3 29:33 26 29:33 -3 29:33 26 -326 -3 -3 26 -32626 26 26 FC Epe 18 28:31 -3 22 9 FC Epe 9Epe FC 9 FC Epe 99FC FC Epe 64818 618 6 4628:31 4 8828:31 28:31 99 9 FCFC Epe 9Epe FCEpe Epe 1818186 6186418418 8648 28:31 648 28:31 8448-3 28:31 -3 8 -3 28:31 22 -3 28:31 22 -322 -3 -3 22 -32222 22 22 10 Sportfreunde Merfeld 17 21:32 -9 20 10 Sportfreunde 10Sportfreunde 10 Sportfreunde 10 Sportfreunde Sportfreunde Merfeld Merfeld Merfeld Merfeld Merfeld 517 5521:32 5 7721:32 101010 Sportfreunde Sportfreunde Merfeld 10Merfeld Sportfreunde 1717 Merfeld 175 5175517517 55717 7557 21:32 57 21:32 7557-9 21:32 -9 7 -9 21:32 20 21:32 -9 21:32 20 -920 -9 -9 20 -92020 20 20 11 V.f.L. Reken 17 28:33 -5 18 11 V.f.L. 11 V.f.L. 11 Reken V.f.L. 11 V.f.L. Reken V.f.L. Reken Reken Reken 417 4 6 7728:33 111111 V.f.L. V.f.L. Reken Reken 11 V.f.L. Reken 1717174 4174617617 46717 7467 28:33 6428:33 467 28:33 7667-5 28:33 -5 7 -5 28:33 18 28:33 -5 28:33 18 -518 -5 -5 18 -51818 18 18 12 RC Borken-Hoxfeld 18 3310 10 30:42 -12 18 12 RC 12 Borken-Hoxfeld RC 12 RC Borken-Hoxfeld 12 RC Borken-Hoxfeld RC Borken-Hoxfeld 18 518 5310 5 3 10 121212 RCRC Borken-Hoxfeld Borken-Hoxfeld 12 RCBorken-Hoxfeld Borken-Hoxfeld 1818185 5185318318 5310 10 30:42 3530:42 5310 30:42 10 -12 30:42 -12 30:42 10 -12 30:42 18 30:42 -12 30:42 18 -12 18 -12-12 18 -12 1818 18 18 13 SV Lippramsdorf 18 2211 11 22:32 -10 17 13 SV 13 Lippramsdorf SV 13 SV Lippramsdorf 13 SV Lippramsdorf Lippramsdorf SV 18 518 5211 5 2 11 131313 SVSV Lippramsdorf Lippramsdorf 13 SVLippramsdorf Lippramsdorf 1818185 5185218218 5211 11 22:32 2522:32 5211 22:32 11 -10 22:32 -10 22:32 11 -10 22:32 17 22:32 -10 22:32 17 -10 17 -10-10 17 -10 1717 17 17 14 SG Preußen Gladbeck 17 2211 11 27:58 -31 14 14 SG 14 Preußen SG 14 SG 14 Preußen SG Preußen SG Gladbeck Preußen Gladbeck Gladbeck Gladbeck 17 417 4211 4 2 11 141414 SGSG Preußen Preußen Gladbeck 14 Gladbeck SGPreußen Preußen 17Gladbeck 17 Gladbeck 174 4174217 217 4211 11 27:58 2427:58 4211 27:58 11 -31 27:58 -31 27:58 11 -31 27:58 14 27:58 -31 27:58 14 -31 14 -31-31 14 -31 1414 14 14 15 TuS Haltern 18 1113 13 16:40 -24 13 15 TuS 15 Haltern TuS 15 TuS 15 Haltern TuS IITuS Haltern II II 18 IIII18 18 418 4113 4 1 13 151515 TuS TuS Haltern Haltern II 15 II Haltern TuSIIHaltern Haltern II 184 4184118118 4113 13 16:40 1416:40 4113 16:40 13 -24 16:40 -24 16:40 13 -24 16:40 13 16:40 -24 16:40 13 -24 13 -24-24 13 -24 1313 13 13

So, So,06.04.2015 So, So,So, So,06.04.2015 So, So,06.04.2015 06.04.2015 06.04.2015 06.04.2015 So, 06.04.2015 06.04.2015 06.04.2015 Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: 15.00 15.00 15.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr 15.00 15.00 15.00 Uhr UhrUhr Uhr Uhr

Konrad-Adenauer-Allee Konrad-Adenauer-Allee Konrad-Adenauer-Allee Konrad-Adenauer-Allee Konrad-Adenauer-Allee Konrad-Adenauer-Allee Konrad-Adenauer-Allee Konrad-Adenauer-Allee Konrad-Adenauer-Allee 1,1, Gladbeck 1, Gladbeck Gladbeck 1, 1, Gladbeck 1,Gladbeck Gladbeck 1, Gladbeck 1,1,Gladbeck Gladbeck

16 BVH Dorsten 18 2214 14 21:53 -31 16 BVH 16BVH 16 Dorsten BVH 16 BVH Dorsten BVH Dorsten 18 218 2214 2221:53 2 14 161616 BVH BVH Dorsten Dorsten 16Dorsten BVHDorsten Dorsten 1818182 2182218218 2214 14 21:53 214 21:53 14 -31 21:53 -31 21:53 14 -31 21:53 8 21:53 -31 21:53 8-31 8-31-31 8-31 8 8 888

SV Rot-Weiß Deuten - TuS Gahlen

VfL Reken - Vorwärts Epe

FC Epe - TuS Haltern II

Viktoria Resse - Preussen Gladbeck

Westfalia Gemen - SSV Buer 07/28

SF Merfeld - RC Borken-Hoxfeld

SG Borken - BVH Dorsten

TSG Dülmen - SV Lippramsdorf

09


SV WESTFALIA GEMEN e.V. Bundesfreiwilligendienst im Sportverein Unser Sportverein Westfalia Gemen e.V. hat die Anerkennung als Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst durch das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben bekommen. Die Stelle im

Bundesfreiwilligendienst kann erstmals zum 01.09.2015

besetzt werden. Wir suchen einen interessierten jungen Menschen, der für 1 Jahr oder länger, die vielfältigen Aufgaben unseres Vereins kennenlernen und unsere Arbeit mit Tatkraft und vielen kreativen Ideen unterstützen und bereichern möchte. Aufgabenschwerpunkte sehen wir insbesondere in der: • Unterstützung bei der Entwicklung neuer Projekte und Kooperationen • Unterstützung bei laufenden Projekten und Einzelveranstaltungen • Unterstützung von Trainingseinheiten • Allgemeine Verwaltung und Mitgliederverwaltung • Pflege des Internet-Auftritt und Aufbau des Facebook -Auftritt • Unterstützung in der Pflege und Wartung der Sportanlagen Wir bieten: • Eine interessante Mitarbeit im größten Sportverein in Borken • Ein positives soziales Miteinander • Die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und Neuerungen mit zu entwickeln • Die Möglichkeit der Teilnahme an Schulungen und Weiterbildungen im Sportbereich • Stärkung des Verantwortungsbewusstseins für gesellschaftliches Engagement Wer im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes Interesse an einer Mitarbeit in unserem Verein hat, sollte seine Bewerbungsunterlagen bis zum 30.04.2015 an den Vorstand des Gesamtvereins senden: SV Westfalia Gemen e.V. Coesfelderstr. 17 D-46325 Borken oder per E-Mail an: vorstand@westfalia-gemen.de Für Nachfragen steht Petra Schneider, erreichbar unter der Handy-Nr. 0175-1657049, zur Verfügung.


www.bcs-getraenke.de

FERIENWOHNUNG ZU VERMIETEN

– Gasthaus –

FamilieGeers www.gasthaus-geers.de

Reinhard und Angelika Geers . Neustraße 2 . 46325 Borken-Gemen . Telefon 0 28 61 – 57 25 . kontakt@gasthaus-geers.de Täglich ab 16:30 Uhr . Sonntags Mittagstisch . Mittwochs Ruhetag!


STADTMEISTERSCHAFTEN 2015

SV Westfalia Gemen entthront SG Borken SV Westfalia Gemen heißt der neue Stadtmeister 2015. Der Turniersieger räumte bei der anschließenden Siegerehrung gleich dreifach ab, stellte zusätzlich mit Eswin Vreven den besten Spieler und mit Dennis Seeger den besten Torschützen des Turnieres. Spielertrainer Georg Geers hatte im Vorhinein von einer „erneut prestigeträchtigen Veranstaltung“ gesprochen. Dass er die Stadtmeisterschaften unter dem Hallendach entsprechend ernst nimmt, bestätigte allein die Tatsache, dass der 28-jährige Linienchef seine wohl vermeintlich stärkste Elf ins Rennen schickte. Knappe und umkämpfte Begegnungen, in denen der Underdog stets

gewillt war, die vermeintlich Größeren zu ärgern. Angepeitscht von 20 lautstarken Westfalia-Fans, ausgestattet mit Trommeln, siegte die Geers-Elf im Eröffnungsspiel mit 2:1-Toren gegen den Ligarivalen RC Borken-Hoxfeld. Im zweiten Spiel setzte es dann den höchsten Sieg. In fünfzehn Spielminuten fertigten die Blau-Weißen A-Ligist SV Burlo mit 10:1-Toren ab. Im dritten Gruppenspiel gegen den SV Adler Weseke kam man nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Erst in der Schlussminute egalisierte Jens Bietenbeck den Führungstreffer von Dominik Sievers. Die Voraussetzung vor dem vorletzten Spiel war klar. Mit einem Sieg käme es im letzten

Gruppenspiel zu einem echten Endspiel gegen die SG Borken. Am Ende siegte die Geers-Elf in Überzahl erneut in der Schlussminute mit 2:1-Toren. Das wahre Leistungsvermögen rief die Westfalia dann im „Endspiel“ gegen die SG Borken ab. Mit einem deutlichen 3:0 zeigte die Geers-Elf den Blau-Roten die Grenzen auf und siegte nach Toren von Seeger, Bietenbeck und Geers auch in dieser Höhe verdient. (JS)

13


Mannschaftskader SV Westfalia Gemen e.V. der Saison 2014/2015 - Bezirksliga Staffel 11 1

2

3

4

5

Sven Schneider

Daniel Sieverding

Markus Schütte

Jan Winking

Jens Bietenbeck

Seyhan Eken

6

7

8

9

Manuel Rottmann

Michael Elsing

Jan Rimbach

Florian Girnth

1

folgt

13

14

15

10

17

Eswin Vreven

20

11

Ole Hövelbrinks

23

folgt Paolo Alduk

TR

Georg Geers

BT

Katharina Schültingkemper

Christoph Harbeck

TR

Dennis Seeger

BT

Kristina Sühling

Mirko Tembrink

TT

Sven Stege

Merlin Feldhaus

BT

Dirk Benning

Güven Engin

BT

Ralf Häling

Frederik Vorholt

BT

Heinz-Hermann Frenk


www.optik-schlattmann.de • info@optik-schlattmann.de

Johanniterstraße 8 • 46325 Borken • Tel. 0 28 61/34 20


Hemsteg-Schröder Neumühlenallee 21-23 46325 Borken-Gemen Tel. 02861 / 91746 - 91747

Bedachungen Onnebrink GmbH

BESTATTUNGSHAUS


1. Senioren - Saison 2014/2015


HEUER

Hemsteg-Schröder Neumühlenallee 21-23 46325 Borken-Gemen Tel. 02861 / 91746 - 91747

Bedachungen Onnebrink GmbH

BESTATTUNGSHAUS


IM PORTRAIT: SVEN SCHNEIDER

Sven Schneider zurück im Westfalia-Dress Seit dem 01. Januar 2015 trägt Sven Schneider wieder das Dress des Fuß-

ten. Welches Spiel wird Dir stets in Erinnerung bleiben?

ball-Bezirksligisten SV Westfalia Gemen. Der 23-jährige lernte das Fußball-ABC in der eigenen Jugend- und Nachwuchsabteilung, ehe es ihn in den ältesten Jugendjahren (Anm. d. R. U19) zum damaligen NRW-Ligisten SV Schermbeck zog, für den er in insgesamt 46 Begegnungen zwischen den Pfosten stand, ehe es ihn aufgrund eines Wohnortswechsels zum Niederrhein-Oberligisten 1.FC Bocholt zog, wo er allerdings am etatmäßigen Schlussmann Maik Welling nicht vorbeikam.

Schneider: Es ist ein Spiel aus meinem ersten Seniorenchef unter dem damaligen Linienchef Martin Strötzel. Es war das NRW-Liga-Derby mit dem SV Schermbeck gegen den VfB Hüls. Nach 20 Minuten stand es 0:2, der VfB hatte in der Folgezeit die Chancen zum 0:3, einen Elfmeter konnte ich abwehren, im Gegenzug schlugen wir zu. Dank einer großen Willenskraft siegte mein damaliges Team, der SV Schermbeck, mit 3:2.

1.927%: Sven, 2008 hast du die Westfalia in Richtung des damaligen NRW-Ligisten SV Schermbeck verlassen, sieben Jahre später kehrst du an alte Wirkungsstätte zurück. Wie ist dein erster Eindruck? Schneider: Mein erster Eindruck von der Mannschaft ist sehr positiv, alle Jungs haben mich sofort super aufgenommen und sind eine einheitlich und geschlossene Truppe, der zudem über sehr viel Potential verfügt. Dementsprechend hoffe ich, dass wir mit dieser Mannschaft und dem Trainerstab noch sehr viele Erfolge einfahren werden. 1.927%: Du bist erst 23 Jahre alt, kannst allerdings schon 45 Mal in der NRW-Liga zwischen den Pfos-

1.927%: Aktuell seid ihr Zweiter hinter Viktoria Resse. Wie sehen deine kurz- bzw. mittelfristigen Ziele mit der Westfalia aus? Schneider: Wir wollen in diesem Jahr oben mitspielen, in der kommenden Saison möglichst bis zum Ende oben mitmischen. Für diese ambitionierten Ziele werde ich mich voll in den Dienst des Vereins sowie der Mannschaft stellen. Ich möchte dem Verein für meine gute Ausbildung in den Jugendjahren etwas durch Leistung zurückgeben. Westfalia Gemen ist mein „zuhause“, wird es immer bleiben, ich bin hier groß geworden und haben in diesem Verein erlernt gegen den Ball zu treten und meine Hände dabei mit ins Spiel zu nehmen. (JS)

21


Frohe Weihnachten*

* Besser jetzt als zu spät. Wir helfen Ihnen gern bei der Konzeption und Umsetzung Ihrer weihnachtlichen Grüße und Aktionen an Kunden und Geschäftspartner. Sprechen Sie uns an!

Werbeagentur Dirk Klapsing . Wilbecke 7 . 46325 Borken . Telefon 0 28 61- 7 03 85 87 . www.werbeagentur-heimspiel.de


2. SENIOREN - SPIELTAG IN DER NACHLESE

6:0-Heimerfolg: Zurück im Aufstiegsrennen? Westfalia Gemen II - TuS Velen 1925 II

6:0 (2:0)

Mit einem 2:1-Erfolg gegen die Zweitvertretung der SG Borken und einem 6:0-Heimerfolg über die Reserve von TuS Velen haben sich die Schützlinge von Florian Pawlik und Jacek Sierczak nach der Niederlage im direkten Duell gegen Eintracht Erle eindrucksvoll im Aufstiegsrennen zurückgemeldet. Nach dem 2:2-Unentschieden der Eintracht bei der Bezirksliga-Reserve von SG Borken ist man nun wieder bis auf einen Punkt an den Spitzenreiter herangerückt.

Im Heimspiel gegen den TuS Velen setzten die Gastgeber den Gegner früh in der eigenen Hälfte unter Druck, störten dementsprechend das Aufbauspiel des TuS und nutzten die individuellen Fehler der Gäste aus, um zum Torerfolg zu gelangen. So erspielte man sich im ersten Durchgang gleich reihenweise Torchancen, musste sich allerdings bei den ersten beiden Treffern einer Standardsituation behelfen. Dennis Müssner nutzte zunächst die Chance vom Punkt (32.), ehe Ole Hövelbrinks, den von Markus Kass scharf getretenen Freistoß zum 2:0 vollendete.

23

Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer eine dominierende Westfalia-Reserve. Dennis Röttger, Matthias Ehling (59.), Markus Kass (62.) und erneut Ole Hövelbrinks (71.) schraubten das Ergebnis auf 6:0 in die Höhe, mit dem die Gäste aus Velen am Ende sogar noch gut bedient waren. (JS) Tore: 1:0 Dennis Müssner 2:0 Ole Hövelbrinks 3:0 Tim Röttger 4:0 Matthias Ehling 5:0 Markus Kaß 6:0 Ole Hövelbrinks

(30.) (35.) (47.) (58.) (60.) (70.)

Aufstellung: Eichholz - Burkhardt, Ehling, Blanke (64. Rudde), Heinisch, Müssner (70. Jansen), T. Röttger, Kolodziej, Emmerich (10. Osmani), Kaß, Hövelbrinks

Feierlichkeiten aller Art Partyservice Biergarten Festsaal

Neumühlenallee 27 • 46325 Borken-Gemen • Tel.: 0 28 61 / 67 35 4 • Mobil: 01 75/6 94 10 56 Öffnungszeiten Küche: 11.30 bis 14 Uhr und 17 bis 22 Uhr • Montag und Dienstag Ruhetag


HansestraĂ&#x;e 40 46325 Borken Tel.: (0 28 61) 92 44 70

www.getraenke-vosskamp.de e-mail: info@getraenke-vosskamp.de


3. SENIOREN - SPIELTAG IN DER NACHLESE

Dritte verpasst Unentschieden - 1:3 gegen Marl-Hüls Westfalia Gemen III - TSV Marl-Hüls III

1:3 (1:1)

Im bereits dritten Heimspiel der Rückrunde verlor die Dritte gegen den TSV Marl-Hüls III mit 1:3. Dabei ging der Gast bereits in der 3. Spielminute durch einen direkt verwandelten Freistoß mit 1:0 in Führung, so dass sich die ausgegebene Marschroute, möglichst lange die Null zu halten, bereits frühzeitig erledigt hatte. Mit zunehmender Spieldauer kam die Dritte besser ins Spiel und schaffte durch einen sehenswerten Fernschuss von Hendrik Bietenbeck den verdienten

1:1-Ausgleich (28.). Vor der Halbzeit verpasste Gemen die mögliche Führung, als ein Freistoß von Jonas Harlacher nur knapp am Pfosten vorbeistrich. Auf der anderen Seite wurden die gegnerischen Angriffsbemühungen immer wieder frühzeitig durch die umsichtige Gemener Abwehrreihe unterbunden, so dass es beim Stand von 1:1 in die Halbzeit ging. Nach dem Seitenwechsel konnten sich die Gäste mit zunehmender Spieldauer ein optisches Übergewicht erspielen. Klare Chancen blieben jedoch Mangelware, so dass es eines Fehlers im Spielaufbau der

25

Dritten bedurfte, um die Führung der Gäste zu ermöglichen. Nach diesem Treffer spielten die routinierten Gäste die Partie souverän weiter und konnte die Angriffsbemühungen der Dritten immer wieder frühzeitig unterbinden. Mit dem 1:3 war die Partie entschieden (88.). Westfalia-Coach Grave: „Mit etwas Glück wäre ein Unentschieden möglich gewesen.“ (MG) Tore: 0:1 Andreas Plücker 1:1 Hendrik Bietenbeck 1:2 Dennis Preuss 1:3 Dennis Preuss

(3.) (28.) (60.) (88.)

Aufstellung: Grave - Kipp, Schwerhoff, Fingerhut, Darwish (54. Kedzia), Harlacher, Alduk, Blanke (81. Henke), Bietenbeck, Kemper, Bartusch

BROKAMP GmbH

ERFASSUNG - AUFBEREITUNG fleischlicher ROHSTOFFE Uhlenstegge 20 • 46325 Borken • Tel.: 0 28 62/58 86-0 • Fax: 0 28 62/58 86-22 E-Mail: brokamp-borken@t-online.de


Ihr sucht eine Geschenkverpackung oder doch den großen Gewinn? Wir haben viel, was Ihr sucht.... • Lotto

• Schreibwaren und Schulbedarf

• Presse

• Alles rund ums Geschenk

• Tabakwaren

• Geschenkgutscheine

• Hermes Paketdienst

• und vieles mehr....

Lotto Nienhaus Ahauser Straße 112 • 46325 Borken • Tel.: 0 28 61/90 31 42

Mo - Fr: 6.00 bis 12.00 und 14.30 bis 18.00 Uhr / Sa: 6.00 bis 13.00 Uhr


JUGEND - UND NACHWUCHSABTEILUNG

U19-Junioren mit wichtigem Heimsieg Westfalia Gemen U19 - SuS Neuenkirchen

2:0 (1:0)

Unter der Überschrift „Abstiegskampf an der Jugendburg“ empfingen Westfalia´s U19-Junioren den Nachwuchs vom SuS Neunkirchen und konnten einen 2:0-Heimsieg feiern. Westfalia Gemen agierte von Beginn an sehr konzentriert und erwischte für diese enorm wichtige Partie einen Start nach Maß. Mit dem ersten Angriff wurde Westfalia-Stürmer Jonas Klöcker im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht und der Unparteiische zeigte auf

den Punkt. Julian Kalter übernahm die Verantwortung und traf sicher zur Gemener Führung (8.). Ein Auftakt, den viele sich nur erträumt hatten. Mit der Führung im Rücken konnten die Jugendburg-Akteure etwas bestimmender auftreten und aus einer gestärkten Defensive agieren. Mit zunehmener Spieldauer wurden die Gäste aus Neuenkirchen stärker, aber ohne Erfolg und Gemen ging mit der Führung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, mit Chancen auf beiden Seiten. Westfalia-Schlußmann Lukas Tenbuß musste mehrfach in höchster Not

27

klären. Zur Erleichterung vieler, erzielte Jonas Klöcker in der 78. den 2:0-Siegtreffer und beendete damit die Gemener Durststrecke. (MB)

Tore: 1:0 Julian Kalter 2:0 Jonas Klöcker

(8.) (78.)

Aufstellung: Tenbuß - Höing, Jansen, Heßling, Ten Have, Vosskamp, P. Sievers (46. Anschlag), Kalter, Klöcker (83. Fitting), Gosalci (76. U. Sievers), Teichmann (70. Lipphardt)

ZWEIRÄDER

Funda & Mosemann

46325 Borken-Gemen Verkauf

0 28 61/31 65

Reparatur


28

BEZIRKSLIGA STAFFEL 1 - SAISONVERLAUF UND TORJÄGER

FIEBERKURVE SAISON 2014/2015 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22.

Julian Kalter traf zum 1:0 (FE)

TORJÄGER SAISON 2014/2015 1. Max Schneider (GW Nottuln)

16 Tore

2. Dickens Toka (Ibbenbürener Spvg.) 14 Tore

Fabrice Wiesweg (SG Coesfeld)

9 Tore

20. Marvin Teichmann (West. Gemen) 5 Tore

9. Joel Schürmann (West. Kinderhaus) 8 Tore

38. Lukas Anschlag (Westfalia Gemen) 3 Tore

3. Leonard Mikowsky (Bor. Münster) 13 Tore

Niklas Thewes (TuS Hiltrup)

8 Tore

4. Lars Wortmann (Warendorfer SU) 12 Tore

11. Nabil Charif (Vorwärts Wettringen)

7 Tore

Rinor Gosalci (Westfalia Gemen)

2 Tore

Janis Heßling (Westfalia Gemen)

2 Tore

5. Felix Schiwy (Bor. Münster)

11 Tore

Rassam H. Ashrafi (TuS Hiltrup)

7 Tore

6. Aykut Demir (SuS Neuenkirchen)

10 Tore

Tobias Röhnelt (Warendorfer SU)

7 Tore

7. Justin Award (Warendorfer SU)

9 Tore

14. Kevin Grönsfeld (West. Kinderhaus) 6 Tore

55. Leon Ebbing (Westfalia Gemen)

2 Tore

78. Süleyman Dogan (Westfalia Gemen) 1 Tor Jan Fitting (Westfalia Gemen)

1 Tor


BEZIRKSLIGA STAFFEL 1 - AKTUELLER SPIELTAG UND TABELLE

S

29

S S S SU SSUN U SN STore SNSU Tore SSDifff Tore U NS Difff U SNTore PS Difff N UTore P UDifff N Tore PVorschau NDifff Tore PDifff Tore PDifff PDifffVorschau P Vorschau P Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorsch

1

1Ibbenbürener 1 Ibbenbürener 1 SpVg Ibbenbürener 1 SpVg 1´08 Ibbenbürener SpVg Ibbenbürener 1 16 ´08 Ibbenbürener SpVg ´08 SpVg 16 ´08 ´08 16 12 16 12 312 144:17 Ibbenbürener ´08 1SpVg 16 Ibbenbürener 12 1612 3´08 12 3SpVg 1 SpVg 316 112 44:17 1´08 3 44:17 +25 44:17 3 1 16+25 144:17 39 12 +25 13 44:17 39 3+25 391+25 44:17 39 +25 44:17 39 +25 39 +25 39 39

2

2TuS 2 TuS Hiltrup TuS 2 Hiltrup TuS 2 Hiltrup 2TuS TuS Hiltrup 2 16 Hiltrup Hiltrup 16 16 16 16 12 2 16+36 212 22 46:10 246:10 46:10 Hiltrup 2TuS 16 TuS 12 Hiltrup 12 2 12 22 216 212 46:10 212 2 46:10 +36 46:10 246:10 38 12 +36 38 2+36 382+36 38 +36 46:10 38 +36 38 +36 38 38

3

3Warendorfer 3 Warendorfer Warendorfer 3 SUWarendorfer 3 SU3Warendorfer SUWarendorfer 3 16 SU SU SU 16 SU 16 16 11 4 411 14 51:19 151:19 51:19 3Warendorfer 16 Warendorfer 1116 11 4 11 41 SU 416 111 51:19 111 4 51:19 +32 51:19 1 16+32 151:19 37 11 +32 37 4+32 371+32 37 +32 51:19 37 +32 37 +32 37 37

4

4DJK 4 4 GW DJK 4 Nottuln 4 GW DJKDJK Nottuln GW 4 16 GW DJK Nottuln GW Nottuln 16 16 16 11 111 452:26 DJK GW DJK GW Nottuln Nottuln 4Nottuln 16 DJK 11 16 GW 11 1 11 Nottuln 14 116 411 52:26 411 1 52:26 +26 52:26 1 4 16+26 452:26 34 11 +26 41 52:26 34 1+26 344+26 52:26 34 +26 52:26 34 +26 34 +26 34 34

5

5SG Coesfeld 5 SG5 Coesfeld SG 5 Coesfeld 5SG Coesfeld SG 5 16 Coesfeld Coesfeld 16 16 7+6 27737:31 737:31 SG Coesfeld 5SG16 SG 7 16 Coesfeld 72 716 27 216 7737:31 77 2 37:31 37:31 2 7 16+6 23 7 +6 72 37:31 23 2+6 237+6 37:31 23 +6 37:31 23 +623 +6 23 23

6

19.04.2015 So, So, 19.04 So, So 1 6DJK 6 DJK 6 Borussia DJK 6 Münster 6 Borussia DJK Münster DJK Borussia 6 16 Borussia Münster Münster Münster Münster 16 16 5043:43 DJK Borussia Borussia Münster 6DJK 16 DJK 5Borussia 16 Borussia 53 516 3 8 Münster 316 8543:43 85 3 43:43 3 8 16035843:43 18 5 083 43:43 18 30843:43 188043:43 18 043:43 18 0 So, 18 0 So, 1819.04.2015 1819.04.2015

7

Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: 11.16 11. 00 Uhr 00 11.Anstoß Uhr 00Ans 11. U 7FC Vorwärts 7 FC7 Vorwärts FC 7Wettringen Vorwärts 7FC Wettringen Vorwärts FC 7 Vorwärts Wettringen Wettringen Vorwärts Wettringen 16 16 4-10 44832:42 832:42 FC Vorwärts Wettringen 16 7FC16 FC 4 16 Vorwärts 44 Wettringen 416 48 Wettringen 416 8432:42 8432:42 32:42 4 8 16-10 16 4 -10 84 32:42 16 4-10 168-10 32:42 16 -10 32:42 16 -1016 -10 16

8

8SuS 8 SuS 8 Neuenkirchen SuS 8 Neuenkirchen 8SuS SuS Neuenkirchen 8 16 Neuenkirchen Neuenkirchen 16 5 16 5-35 1510 1 31:66 10 SuS Neuenkirchen Neuenkirchen 8SuS 16 SuS 5 16 Neuenkirchen 51 516 110 116 10 531:66 10 1 31:66 31:66 1 1016-35 31:66 16 5 -35 10 16 1-35 31:66 1610 -35 31:66 16 -35 31:66 16 -3516 -35 16 16

9

9SC Greven 9 SC Greven SC9´09 Greven SC 9 ´09Greven 9´09 SC Greven SC 9 ´09 Greven Greven 16 16 16 3-13 5 53822:35 85 22:35 822:35 22:35 16 9SC´09 16 SC 3 ´09 Greven 35 ´09 316 58´09516 8322:35 83 5 22:35 22:35 8 16-13 14 3 -13 14 5-13 148-13 14 -13 22:35 14 -1314 -13 14 14

Stadtpark-Stadion, Stadtpark-Stadion, Stadtpark-Stadion, Stadtpark-Stad StadtparkAhaus Stadtp Ahau St A

10 SV10 Westfalia SV 10 Westfalia 10 SVGemen Westfalia SV 10Westfalia Gemen SV16 Westfalia Gemen Gemen Gemen 16 16 16 3-17 53823:40 823:40 10 10 SV Westfalia SV Westfalia Gemen Gemen 16 10 SV 3 16 Westfalia 35 3 58 Gemen 516 8323:40 83 5 23:40 23:40 5 8 16-17 14 3 -17 85 23:40 14 5-17 148-17 23:40 14 -17 23:40 14 -1714 -17 14 14 11 SC11Westfalia SC 11Kinderhaus Westfalia 11 SCKinderhaus Westfalia SC 11Westfalia Kinderhaus SC16 Westfalia Kinderhaus Kinderhaus Kinderhaus 16 16 3-5 43923:43 923:43 11 11 SC Westfalia SC Westfalia Kinderhaus 16 11 SC 3 16 Westfalia 34 316 49 Kinderhaus 416 9323:43 93 4 23:43 23:43 4 9 16-5 13 3 -594 23:43 13 4-5 139-5 23:43 13 -5 23:43 13 -5 13 -5

13 13

12 SV12 Eintracht SV 12 Eintracht 12 SV Ahaus Eintracht SV 12Eintracht Ahaus SV16 Ahaus Eintracht Ahaus 16 212:44 16 2-34 2212 2 12:44 12 12 12 SV Eintracht SV Eintracht Ahaus Ahaus 16 12 SV 2 16 Eintracht 22 Ahaus 216 212 Ahaus 216 12 212:44 12 12:44 2 1216-34 12:44 8 2 -34 12 82-34 12:44 8 12 -34 12:44 8-34 12:44 8-348-34 8

8

SG Coesfeld - DJK Borussia Münster

Vorwärts Wettringen - TuS Hiltrup

SV Eintracht Ahaus So, So, So, 26.04.2015 So, 26.04 So, S2 26.04.2015 26.04.2015 - SV Westfalia Gemen

Westfalia Kinderhaus - Ibbenbürener Spvg.

SuS Neuenkirchen - Warendorfer SU

Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß: Anstoß 11.00 11.00 Uhr 11.00 UhrAn 11 U SC Greven 09 - DJK GW Nottuln Stadion Stadion Stadion an der anStadion der Jugendburg anStadion Jugendbu derStadion an Jugen der an St


BESTATTUNGSHAUS

Hemsteg-Schröder Neumühlenallee 21-23 46325 Borken-Gemen Tel. 02861 / 91746 - 91747


JUGEND - UND NACHWUCHSABTEILUNG

U13-Challenge: Westfalia Gemen steht im Halbfinale SV Schermbeck - SV Westfalia Gemen 2:1 (0:0) Eine Woche nach dem deutlichen 7:1-Heimsieg mussten die U13-Junioren eine 1:2-Niederlage im Viertelfinalerückspiel der Derbystar U13-Challenge hinnehmen, zogen trotzdem ins Halbfinale ein. Wie von Gemen´s Trainergespann Albring/Jansen erwartet wurde, suchten die Schermbecker ihr Heil in der Offensive. Mit viel Druck nach vorne agierten die Schermbecker und drängten auf die Führung. Die guten Möglichkeiten der Hausherren wurden aber von Westfalia-Schlussmann Jan Rehmann oftmals mit starken Paraden entschärft. Gemen´s

Nachwuchs selber kam im ersten Durchgang zu wenigen Möglichkeiten, die dann auch noch fahrlässig vergeben wurden. Für die U13-Junioren von der Jugendburg ging es mit einem glücklichen 0:0-Unentschieden in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel kamen die Schützlinge von Albring/Jansen besser ins Spiel und hatten zwei gute Möglichkeiten durch Luis Bollenberg und Leonard Veith, die aber wiederum ungenutzt blieben. In der Defensive stand Westfalia nun sicherer und fing die Schermbecker Angriffe früh ab. Diese Leistungssteigerung zahlte sich dann für Westfalia´s Nachwuchs auch in Zahlen aus. Nach einer schönen Ecke von Luis

· ·

Bollenberg traf Leonard Veith per Kopf zur Gemener Führung. Trotz des Rückstands und der fast aussichtlosen Chance auf das Halbfinale, gaben sich die Junioren vom SV Schermbeck nicht auf. Mit zwei guten Offensivaktionen innerhalb von zwei Minuten konnten die Hausherren das Spiel drehen und gingen mit 2:1 in Front, aber bis Ende fiele keine Tore mehr und dieses Ergebnis reichte für den Schermbecker Nachwuchs nicht, um die Hinspielniederlage auszugleichen. Somit zogen die Junioren vom SV Westfalia Gemen ins Halbfinale des grenzübergreifenden Wettbewerbs ein. Der Gegner steht im Augenblick noch nicht fest. (MB)

· ·

·

31


Kleinbus zu mieten.

Hans-Jürgen Heuking Telefon: 0 28 61/40 59

Graf-Jobst-Weg 5 • 46325 Borken-Gemen

SV WESTFALIA GEMEN E.V. Sportmarketing GbR

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Sponsoren für die großartige Unterstützung und wünschen den Mannschaften viel Erfolg! Wir sind Ihr Partner für - Wir werben für Sie! Sprechen Sie uns an und wir zeigen Ihnen eine für Sie Passende Lösung Kontakt: sportmarketing-gbr@westfalia-gemen.de


JUGEND - UND NACHWUCHSABTEILUNG

COERVER-CAMP 2015 mit Arun Mirzada In Kooperation mit der Volksbank Gemen eG veranstaltet der SV Westfalia Gemen e.V. vom 30. März bis 01. April 2015 das „COERVER-CAMP 2015“. Das Gemener Fußball-Camp, welches auf dem Sportgelände an der Jugendburg veranstaltet wird, steht unter dem Motto „Trainieren wie die Stars“. Hierzu konnten die Verantwortlichen Arun Mirzada mit seinem Team gewinnen, der das 3-tägige Fußballcamp leitet. Arun Mirzada, ehemals Techniktrainer beim FC Schalke 04 und Alemannia Aachen, hat für das diesjährige „COERVER-CAMP“ sein Konzept auf Grundlage des Coerver Coaching erstellt. Es ist ein spezielles

Technik-Training und stammt ursprünglich aus den benachbarten Niederlanden. In den verschiedenen Einheiten sollen die Technik, die Kreativität und das Selbstvertrauen der Spieler verbessert werden. Die jungen Ballkünstler in den Alterklassen F-, E- und D-Jugend erwartet an den drei Tagen ein abwechslungsreiches Programm, welches auf die jeweiligen Altersklassen ausgelegt ist. Das Trainerteam wird jeweils von 10 bis 16 Uhr mit den Junioren auf dem Westfalia-Sportgelände arbeiten und der nötige Spaß wird hierbei nicht zu kurz kommen. In der Mittagspause wartet auf jeden Jugendspieler ein Mittagessen und während der Einheiten ausrei-

chend Getränke. Das Programm wird durch ein eigenes Trikot mit Name und Nummer für jeden Teilnehmer abgerundet. (MB)

präsentiert

COE

RV E R - C A M P

TRAUMRINGE Bei uns finden Sie die „Richtigen“! FISCHER T R A U R I N G E SINCE 1919

Unser Service für Kreative Individuelle Trauringe selbst gestalten www.konfischerator.de

Der Juwelier an der Goldstrasse, Borken Telefon 0 28 61/23 94 · www.juwelier-wilgenbus.de

2015

33


...immer einen blick voraus

borken + gemen hl.-geist-str. 20 路 02861/5535 ahauser str. 108 路 02861/605099 www.haarhaus-optik.de


TENNISABTEILUNG

Schnuppertennis beim SV Westfalia Gemen Am 20. April 2015 beginnt das Tennis-Sommertraining auf den Außenplätzen von Westfalia Gemen. Vorab bietet die Tennisabteilung von Westfalia Gemen am Sonntag 29.03. von 13-15 Uhr, am Freitag 10.04. von 15-17 Uhr und am Sonntag 12.04. von 11-13 Uhr ein Schnuppertennis für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Die Veranstaltungen finden in der vereinseigenen Tennishalle an der Mozartstrasse 33 in Gemen statt. Neu- und Wiedereinsteigern wird hier die Möglichkeit gegeben, den Tennissport kennenzulernen. Die Teilnehmer sollten saubere Hallenschuhe mitbringen. Tennisschläwww.lvm.de ger können auch gestellt werden.

Anmeldungen bitte bei Frank Sieger von der Tennisschule tennisfriend. Hier können auch schon Anmeldungen für das am 20.04. beginnende Sommertraining abgegeben werden.

Frank Sieger: E-Mail : f-sieger@gmx.de Mobil : +49 (0) 1 77/4 54 12 34

www.lvm.de www.lvm.de

IMPRESSUM Herausgeber: Sportmarketing GbR für SV Westfalia Gemen 1927 e.V. Brümmerstraße 2 D- 46325 Borken-Gemen www.westfalia-gemen.de sportmarketing-gbr@westfalia-gemen.de

1 : 0 für 1 : 0 für Ihre Sicherheit! 1 : 0 für Ihre Sicherheit! Ihre Sicherheit!

Wir beraten Sie gern: Wir beraten Sie gern: LVM-Servicebüro Wir beraten Fasselt OHG Sie gern: LVM-Servicebüro Johann-Walling-Str. 8 Fasselt OHG LVM-Servicebüro 46325 Borken Johann-Walling-Str. 8 Fasselt OHG (02861) 98 08 30 Telefon 46325 Borken Johann-Walling-Str. 8 info@a-g-fasselt.lvm.de Telefon (02861) 98 08 30 46325 Borken

Vorstand: Präsident: Wolfgang Hummelt - E-Mail: info@westfalia-gemen.de Redaktion: Uwe Lechtenberg (UL) Markus Beyersdorf (MB) Julian Seggebäing (JS) Georg Geers (GS) Fotos: Borkener Zeitung (BZ) Uwe Lechtenberg (UL) Layout & Umsetzung: Markus Beyersdorf - E-Mail: stadionmagazin@westfalia-gemen.de Druck: InMedien GmbH Otto-Hahn-Straße 23 – 25 D- 46325 Borken Tel.: (0049) 2861 – 66 444 info@inmedien.net

35


r r i i W W n n e e k k cc ü ü ! r r ! n n dd e e m m u aau D D d diiee

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.. W ir machen eg frfrei. ei. Wir machenden denWWeg Was eibt, wir helf en Ihnen Was auch auch immer immerSie Sieantr antreibt, wir als als selbstständige selbstständigeGenossenschaftsbank GenossenschaftsbankininGemen Gemen helfen Ihnen,, Ihre Ihre Wünsche Wünsche und eichen. Das erpflichtung als olksbank . Dazu und Ziele Ziele zu zuerr erreichen. Das ist ist unser unserGrundprinzip Grundprinzip,, unsere unsere VVerpflichtung alsVVolksbank. Dazu zählt zähltauch auch,, dass dass unsere en KKurs urs mitbestimmen unsere Mitglieder Mitgliederaktiv aktivüber überunser unseren mitbestimmenkönnen können.. Überzeugen ÜberzeugenSie Siesich sicham ambesten bestenselbst selbst.. Beim Beim persönlichen äch, am .vb-gemen .de persönlichen Gespr Gespräch, am Telefon Telefon (02861 (028619215 92150)0) oder oder online online:: www www.vb-gemen.de

Profile for SV Westfalia Gemen

Stadionmagazin 10 internet  

Stadionmagazin 10 internet  

Advertisement