Page 1

4-Rad

6-Rad

Technische Daten

Robustes Mittelgelenk mit Kegelrollenlagern und Zentralverwindung (sperrbar)

G

I

I

C

D

H

- Doppeltrommelseilwinde bis 16 t Zugkraft - 100 % zuschaltbare Differentialsperre -p  atentierte Klemmbank auf dem Heckschild drehbar gelagert mit Doppelseileinlaufrollen und elektrohydraulisch betätigter Verriegelung - verschiedene Rückekrane - extrem wendig

- Heckschild-Neigungsverstellung für Kurzholz bis 4 m - Heckzapfwelle - 3-Punkt-Einrichtung

C

D

B

B

A

H

Fahrzeug-Typen Abmessungen Fahrzeug-Typ A B W110 / W130 5941 3085 W130K 7130 3890 W130M 8100 4860 W130T 8366 4800 Werkstoff

Zuschnitt / Rohmaße

Gewicht [kg]

Toleranzangaben ISO 8015 Allgemeintoleranz ISO 2768-mK-E

C 1450 2255 3225 3165

Gez.

Forst- und Spezialfahrzeuge D-79224 Umkirch Maßstab

1:40

Oberflächenangaben ISO1302 Werkstückkanten ISO 13715

Datum 21.05.2007

Gepr. Norm

D 1635 W130 kpl. 1635 1635 W130 0007-01 1635

Name TSchmieder

Für diese technischen Unterlagen behalten wir uns alle Rechte vor. Urheberrechte nach DIN 34 Abs. 2.1 werden beansprucht!

Dateiname W130_0007-01.idw

Bezeichnung

mit HG vorne Zeichnungs-Nr.

E 520 520 520 000 520

Änderungs-Index

Blatt

Format

2 A3

A

F 2965 3440 3440 3250

G ----- 1870 2950 3570

Werkstoff

Zuschnitt / Rohmaße

Gewicht [kg]

H 760 760 760 760

Forst- und Spezialfahrzeuge D-79224 Umkirch Maßstab

1:40

Toleranzangaben ISO 8015 Allgemeintoleranz ISO 2768-mK-E

Oberflächenangaben ISO1302 Werkstückkanten ISO 13715

Gez. Gepr. Norm

I 440 440 440 440

Datum 08.02.2008

Name TSchmieder

Für diese technischen Unterlagen behalten wir uns alle Rechte vor. Urheberrechte nach DIN 34 Abs. 2.1 werden beansprucht! Brennschnitte DIN EN ISO 9013 - IA

Bezeichnung

W130M kpl.

HG vorne ; KB 1,0m² ; Hubarm ; F91; Rungenkorb Zeichnungs-Nr.

W130 0009-03

Welte Fahrzeugbau GmbH · Am Gansacker 8 · 79224 Umkirch · Tel. +49 (0) 76 65 / 94 37 - 0 · Fax +49 (0) 76 65 / 94 37 - 37 · www.welte.de Welte Niederlassung Ost · Glacisstraße 11 · 01099 Dresden · Tel. +49 (0) 3 51 / 8 10 58 78

Technische Änderungen und Ausstattungen vorbehalten. Stand 2.000/05/2008

Absenkbares Heckschild mit endlos drehbaren Doppelseileinlaufrollen

E

3-Punkt-Einrichtung

Änderungs-Index

000

Blatt

Format

2 A3

R

L I N D

E

R E

L I N D

F

Zapfwellenabtrieb

E

Aufbauvorrichtung für Kommunalgeräte

Forst- und Kommunalmaschinen Z Y

Leistungsstarker Rückekran

Welte Baukasten-System

 ei Kranaufbau 2 x 4-Achs-Joystick für alle b Bedienfunktionen • Drehsitz mit Pedalen – luftgefedert • 2 Arbeitsscheinwerfer nach hinten • Kabine ROPS, FOPS und OECD geprüft Bereifung z. B. W130 W130K / W130M / W130T vorne / hinten hinten (6-Rad) • 600/60–30,5 600/50–22,5 Rahmen • Vorderrahmen in stabilem Kastenprofil mit integriertem Ölbehälter • Hinterrahmen in stabiler Kastenbauweise • stabiles Mittelgelenk mit Kegelrollenlager • Rahmenverwindung gelagert durch starken Rollendrehkranz +/-22 ° • Verwindungssperre durch 2 DW Hydraulikzylinder • Bodenwannen klappbar für Wartungsarbeiten Kran z. B. W130 Loglift F81 • W130T Loglift F59 FT85 W130K / W130M Loglift F71 Rungenbank • W130T stabiles Anschlaggitter, 4 Rungenpaare; die 4 hinteren sind umsteckbar, integrierte Aufnahme für Klemmbank • W130K, W130M mit zweigeteiltem Rungenkorb Forstausrüstung • W130 Frontpolter-Einrichtung • W130 / W130K / W130M Doppeltrommelwinde HZM 14 bis 14 t Summenzugkraft Doppeltrommelwinde HZM 15 bis 16 t Summenzugkraft (auch höher einstellbar) • W130 Heckschild höhenverstellbar mit Doppel­ rollenpropeller • W130K/W130M Heckschild und höhenverstellbarer Rollenträger mit Doppelrollenpropeller Komponenten & Zubehör In unserem Prospekt „Komponenten & Zubehör“ können Sie sich von unserem Baukasten-System über die individuellen Wahlmöglichkeiten infor­ mieren. Sonderausstattung • Serienausstattung

Z Y

Welte Doppeltrommelwinde (hydraulisch angetrieben)

Motor • Deutz 4-Zylinder wassergekühlt TCD 2013 • Hubraum 4.764 cm3 • W110 – 85 kW (116 DIN PS) bei 2.300 U/min • W130 – 113 kW (154 DIN PS) bei 2.300 U/min 129 kW (175 DIN PS) bei 2.300 U/min • Elektronische Motor-Regelung EMR • Kraftstofftank ca. 145 l Arbeitshydraulik • Verstellregelpumpe mit 160 l/min bei 2.000 U/min • Systemdruck bis 380 bar Kraftübertragung • Hydrostatischer Fahrantrieb mit elektronischer Leistungsregelung • 2-Gang-Getriebe mit Achsabschaltung hinten • Planetachsen + Bogieachse mit im Ölbad laufenden Lamellenbremsen • 100 % zuschaltbare Differentialsperre Geschwindigkeit • 1. Gang max. 9,5–11 km/h • 2. Gang max. 29–36 km/h Elektrische Anlage • Wel-Can mit 5 Fahrerspeichern, alle wichtigen Informationen sind über modernes Display abrufbar • Systemspannung 24 V • Batterieleistung 2 x 92 Ah • Lichtmaschine 80 A Lenkung • Rahmenknicklenkung mit doppelwirkenden Zylindern • für Straßenfahrt Orbitrolgeber mit Notlenk­ einrichtung • Lenkeinschlag +/-46° Kabine • Geräumige Kippkabine mit Lexan-MargardScheiben im hinteren Gefahrenbereich • beidseitiger Ein- und Ausstieg • Schiebefenster bei den Türen • Dachluke • Warmwasserheizung mit Gebläse und Scheibenentfrostung • Scheibenwischer vorne und hinten

F

4-Rad Forst- und Kommunalmaschine


chnik Top-Te Welte m e d s au ystem S n e t s Bauka

Multifunktional im Einsatz Welte bietet ein komplettes Programm für Schwach-, Mittel- und Starkholz sowie gleichzeitig für vielfältige Aufgaben im Kommunalbetrieb. Für den extremen Forsteinsatz gibt es dann auch die starken Maschinen der „6-Zylinder“-Baureihe. Nach über 5 Jahrzehnten Pionierarbeit für Forst- und Spezialfahrzeuge unterstreichen die aktuellen Entwicklungen und Patente die führende Marktposition von Welte. Der gute Ruf von rundum kompakter Maschinentechnik wird durch flexible Serviceeinsatzbereitschaft und eine jederzeit individuelle Betreuung ergänzt. Viele Kunden schwören auf die Welte-Technik und haben in ihrem Fuhrpark meist mehrere Welte-Maschinen.

6-Rad Forst- und Kombimaschine (Tragschlepper)

Die „4-Zylinder“-Baureihe W110 / W130 4-Rad Forst- und Kommunalmaschine

W130T 6-Rad Forst- und Kombimaschine (Tragschlepper)

Ergonomische, wartungsfreundliche Komfort-Kippkabine mit reichhaltigen Ausstattungsvarianten und zwei vollwertigen Einund Ausstiegen

Leistungsstarker Ladekran

W130K / W130M 6-Rad Forst- und Kombimaschine (Skidder)

Panoramafenster und hintere Seitenscheiben aus Lexan-Margard – stoßfest

6-Rad Forst- und Kombimaschine (Skidder)

Einsteckbare Rungen (drehbar) Welte Doppeltrommelwinde (hydraulisch angetrieben)

Zweigeteilter Rungenkorb

Montierbare Klemmbank

Klemmbank

Umweltfreundlicher, sparsamer 4-Zylinder, wassergekühlter Deutz-Motor

Frontschild mit oder ohne Kippvorrichtung

100 % zuschaltbare Differentialsperren vorne und hinten Minimale Gesamtbreite 2.200 mm

Die Baureihe mit Pfiff für den Unternehmer, der – flink in der Erst- und Zweitdurchforstung sowie der Endnutzung – keine Zeit verstreichen lassen will. Im Standard-Baukasten sind z. B. enthalten: - stabile Großraum-Kabine mit 2 Türen - robuste Rahmenkonstruktion - wassergekühlte Deutz-Motoren - Bereifung von 22,5“– 30,5“ - hydrostatischer Fahrantrieb mit 2-Gang-Verteiler­ getriebe und Achsabschaltung

Hydrostatischer Fahrantrieb mit 2-Gang-Verteilergetriebe und Achsabschaltung hinten - 100 % zuschaltbare Differentialsperre - im Ölbad laufende Lamellenbremse - Fahrfunk im Seilwindenfunk integriert - Geschwindigkeit ca. 36 km/h - Zentralverwindung mit Stützzylinder - Das Fahrzeug entspricht der STVZO; entsprechende Ausnahmegenehmigungen werden mitgeliefert!

Robustes Mittelgelenk mit Kegelrollenlagern und Zentralverwindung (sperrbar)

- Doppeltrommel-Seilwinde bis zu 16 t Zugkraft - verschiedene Krane - Rungen sind einsteckbar - Klemmbank in Rungentaschen beliebig wechselbar - Doppelseileinlaufrollen am Hinterteil - Bogieachse mit 100 % zuschaltbarer Differentialsperre - Werkzeugablage im Hinterteil mit Klappdeckel - Bodenwannen abnehmbar - stabiles Stirngitter

Doppelseil­ einlaufrollen

Ein Kombi-Skidder, der trotz seines Radstandes besonders wendig ist und sich durch sein geringes Eigengewicht insbesondere auf Problemböden auszeichnet, ohne auf Leistung verzichten zu müssen. Der höhenverstellbare Rollenträger und das höhenund neigungsverstellbare Heckschild verleihen der Maschine einen optimalen Böschungswinkel. Natürlich ist wie bei allen Welte-Maschinen durch die beidseitigen Ein- und Ausstiege an die Sicherheit des Fahrers gedacht worden.

- 6-Rad Maschine sehr kurz gebaut - multifunktionaler Kombi-Skidder mit Klemmbank oder für Kurzholzeinsatz - durch höhenverstellbaren Rollenträger bestandschonendes Beiseilen durch hohen Seileinlauf - Neigungsverstellbares Heckschild ermöglicht auch das Abziehen der Wege.

Welte 4 Zylindermaschinen  

Forstmaschinen, Kombimaschinen, Skidder, Kommunalmaschinen, Schlepper