Page 1

Eignung von Vibrationsplatten für Anwendungen im Trainings- und Therapieprozess

1

Anwendungsgebiete

3

Anpassung

Beispiele Anwendungsbereich

Anpassung

Vibrationen einleiten zum...

Vibrationen einleiten zum...

... Belasten

Oberkörper Rumpf Beine

Oberkörper

axial

Koordination

Dehntraining

Krafttraining

Mobilisation

stützend

zur effektiveren Verbesserung der Muskelsteuerung sowie des Stand- und Ganggleichgewichts

zur Verstärkung des Dehntrainings und schnellerem Fortschritt in der sportartspezifischen Beweglichkeit

zur Beschleunigung der Kraft-, Ausdauer-, und Schnelligkeitsentwicklung auf jedem Niveau

zur Unterstützung der Gelenksmobilisations- und Manipulationsbehandlung

legend sitzend, kniend

Rumpf

liegend

Oberflächenmassage

Tiefenmassage

zur Verstärkung des oberflächlichen Stoffwechselaustausches und Beanspruchung des lockeren Bindegewebes

zur Verstärkung der lokalen Durchblutung und der neurotendo-muskulären Entspannung

axial

Koordination

Dehntraining

Mobilisation

Oberflächenmassage

Tiefenmassage

Oberflächenmassage

Tiefenmassage

Oberflächenmassage

Tiefenmassage

Oberflächenmassage

Tiefenmassage

stützend legend sitzend, kniend liegend stehend legend

Anwendungsbereich

Anpassung

Vibrationen einleiten zum...

transversal

Oberkörper Rumpf

axial

... Belasten

Koordination

... Entlasten

Dehntraining

Krafttraining

Mobilisation

stützend legend sitzend, kniend liegend stehend legend

stehend

Beine

Krafttraining

Ermüdung

Beine

Ermüdung

legend

Ermüdung

Anwendungsbereich

Anpassung

Vibrationen einleiten zum...

transversal

Oberkörper Rumpf Beine

2

... Entlasten

... Entlasten transversal

transversal

... Belasten

Eignungskriterien

Die optimale Eignung für eine spezifische Belastungs- oder Entlastungs-Anwendung ist von den technischen Daten der jeweiligen Vibrationsplatte abhängig:

... zur jeweiligen Beanspruchung

Plattenteller

Beschleunigung

... zur jeweiligen Erholungsförderung optimal geeignet

Beine

sitzend, kniend liegend stehend legend

Anpassung

axial

... Belasten

Koordination

... Entlasten

Dehntraining

Krafttraining

Mobilisation

stützend legend sitzend, kniend liegend stehend legend

Ermüdung

bedingt geeignet

bedingt geeignet

nicht geeignet

nicht geeignet

Entlastung

Ermüdung

Mobilisation

stützend

Vibrationen einleiten zum...

Oberkörper

Erholung

Beanspruchung

Krafttraining

legend

transversal

Anpassung

Belastung

Dehntraining

Anwendungsbereich

Rumpf

optimal geeignet

Koordination

... Entlasten

Ermüdung

Motor

Die Vibrationsplatte ist im Sinne des Trainingsprozesses...

axial

... Belasten

Die bedingte Eignung steht zudem immer im Verhältnis zu der individuellen Belastbarkeit und Konstitution der Anwender:

Gelenkswinkel

Muskelspannung

Dauer

Beide, optimale und bedingte Eignungen setzen vibrationspezifische Fachkompetenzen der Anwender, Therapeuten und Trainern voraus, um gesundheitliche Schäden oder Wirkungslosigkeit zu vermeiden. Die benötigten Fachkompetenzen werden einzig und alleine vom „Schweizer Verband zertifizierter Vibrationstraining Instruktoren und Therapeuten“ überprüft, zertifiziert und zur Anerkennung gebracht.

Für detailliertere Informationen und Publikationen: www.forum.wellwave.net

Eignung von Vibrationsplatten  

Eignung von Vibrationsplatten im Trainings- und Therapieprozess zu den folgenden Anwendungsgebieten: Koordination, Stretching, Krafttraining...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you