Issuu on Google+


„Auf den Inhalt kommt es an!“ Weinbau – das ist Kultur, das ist Geschichte, das ist die Faszination für die Natur. Auf all meinen Reisen in die Weinbaugebiete dieser Welt begeisterten mich immer wieder die Innovation der Winzer, die Leidenschaft für ihre Weinberge, ihre Reben und ihre Arbeit im Einklang mit der Natur. So habe ich viele Winzerpersönlichkeiten kennen gelernt und mit Ihnen die Ernte begonnen, Cuvées erstellt und Weine kreiert. Was ist die „Selection Alexander von Essen“ und was macht sie so besonders? • Ich liefere nur Weine ausgesucht guter Jahrgänge • Alle meine Weine sind Einzellagenweine • Jeder Wein hat eine Eigenausstattung bei Flasche und Etikett in Anlehnung an die Geschichte und die Herkunft • Jeder Jahrgangswechsel wird persönlich degustiert und die Vinifizierung von mir begleitet um meinen Kunden außergewöhnliche Qualität zu garantieren • Alle Weine gibt es exklusiv nur über die Selection Alexander von Essen • Mit unserem eigenen Weingut „CAPAIA“ in Südafrika bieten wir Ihnen eines der Topweingüter Südafrikas Gehen Sie mit mir auf eine kulinarische Reise in die Weinbauländer dieser Erde! Wir starten in Deutschland, von dort führt uns der Weg nach Österreich, in die Schweiz, nach Frankreich und Italien, dann nach Spanien, Portugal und weiter in ferne Länder wie Südafrika, Chile und Argentinien. Lassen Sie sich begeistern und entdecken Sie die Vielfalt der Selection, ein herausragendes Portfolio der Weinwelt, ganz individuell zusammengestellt. Herzlichst Ihr

Alexander Baron von Essen


Für Sie ausgewählte Qualität Weingut Salwey Weingut Spiess Weingut J. Spreitzer Weingut Philip Kuhn Weingut Dr. Loosen Weingut Kracher Weingut Angerer Weingut Zanini Le Favre Chateau Peyreau / d`Aiguilhe Moueix Chateau Ricardelle Philipponat Domaine de Bordeneuve Abtei Muri-Gries Weingut Allegrini Casa Vinicola Minini Avanzi, Manerba del Garda Maschio Umani Ronchi Poliziano

D D D D D OE OE CH CH F F F F F I I I I I I I

4-5 6-7 8-9 10 11 12 13 14 15 16 - 17 18 - 19 20 21 22 - 23 24 - 25 26 - 27 28 - 29 30 - 31 32 - 33 34 - 35 36 - 37

Castello di Argiano Casale del Bosco Piero Mancini Marco Bonfante Baron de Ley Ricardo Sanz Castillo de la Villa Juan Gil Bodegas Barahonda Zambujeiro Lourensford Estate Vriesenhof Beyerskloof - Bouwland Buitenverwachting Capaia Domaines Baron de Rothschild Bodega Santa Celina Obst-Edelbrände, Öl/Aceto Geschenkkartons / Kisten Sondergrößen

I I I I ES ES ES ES ES ES SA SA SA SA SA C RA D/I

38 39 40 41 42 - 45 46 - 47 48 49 50 51 52 - 53 54 55 56 - 57 58 - 61 62 63 64 65 66 -67

3


Deutschland Kaiserstuhl | Baden

Salwey Pinot Noir QbA Wolf‘s Terrassen Die Kaiserstuhl-Landschaft ist geprägt von zum Teil sehr kleinen und schmalen Terrassen, wobei die Sonnenrückstrahlung von den Böschungen für ein besonders günstiges Kleinklima sorgt. Dieses Klima verleiht dem Wein eine offene und ansprechende Frucht. Im Barrique ausgebaut, präsentiert sich dieser Pinot Noir von einer leuchtend rubinroten Spätburgunderfarbe und verwöhnt mit Vanilletönen sowie Brombeer und Kirscharomen. Am Gaumen ist er lange anhaltend und kräftig. _ 373210 06 Art Nº _ 373210 07 Art Nº _ 373210 08 Art Nº Fl. à 0,75 l

4


Weingut Salwey Wolf-Dietrich & Konrad Salwey Der Urgroßvater von Konrad Salwey war Heinrich Nepomuk Steiert, ein großer Weinbaupionier am Kaiserstuhl. Er war einer der Ersten, die die Flaschenfüllung für alle Kaiserstühler Weine propagiert haben. Bis zu dieser Zeit wurden die Weine am Kaiserstuhl noch in Holzfässern zum Versand gebracht. Seine Weine wurden beispielsweise in den Bordrestaurants der gesamten Zeppelinflotte getrunken. Auf der Weltausstellung in Paris wurde seine Leistung mit einer Goldmedaille gewürdigt. Der Urenkel Konrad Salwey hat nach seiner Ausbildung zum Weinbauingenieur einen seiner ersten selbstständig ausgebauten Weine (Grauburgunder Cuvée Nepomuk) diesem Vorfahren gewidmet.

Salwey Grauburgunder QbA Nepomuk Dieser Grauburgunder Nepomuk zeigt ein sehr fruchtiges Bouquet mit an Grapefruit und Zitrone erinnernden Aromen. Im Geschmack ist der Wein nuancenreich, mit vielfältigem Säurespiel, feinperliger Kohlensäure und nachhaltigem Abgang. Ein Wein für alle Gelegenheiten mit viel Blume und Eleganz! _ 373110 08 Art Nº _ 373110 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

5


Deutschland Rheinhessen

Spiess Riesling Kabinett trocken Kalkmergel Dieser kompromisslose Riesling verbindet die Leichtigkeit mit Mineralität und einer harmonischen Balance. Die 3 wöchige Gärung und die anschließende Reifung auf der Hefe bringt Frische und Fülle, die natureigene Frucht und Köhlensäure bleibt somit erhalten. Dieser Wein ist ein erfrischendes Erlebnis, auf der Terrasse bei schönem Wetter oder als feiner Essensbegleiter. Ein Genuß zu Krustentiere und Meeresfrüchten. _ 373650 08 Art Nº _ 373650 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

Spiess Weißer Burgunder QbA trocken Am alten Rod Aus dem alten Weingarten „ am alten Rod“ kommen die Trauben für diesen frischen und ausgewogenen Weißburgunder. Nach 4 wöchiger Gärung und anschließender Reifung auf der Hefe konzentrieren sich Frucht, Balance und Mineralik. Ein vollmundiger Burgunder mit einer schön gepufferten Säure - charmant und frisch. Sehr aromatisch und duftig, Spaß im Glas! Passt sehr gut zu Meeresfrüchten, Seefischen und hellem Fleisch. _ 373655 08 Art Nº _ 373655 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

6


Weingut Spiess Jürgen und Burkhard Spiess Das Weingut Spiess in Bechtheim ist bekannt durch seine beständig hohe Qualitätserzeugung. Die Gebrüder Burkhard und Jürgen Spiess sind Qualitätsfanatiker. Rigorose Ertragsbegrenzung, gewissenhafte Pflege der Weinberge, schonende Verarbeitung, traditionelles Denken, modernste Kellertechnik bringen stoffige Weine hervor, die zugleich rein und bekömmlich sind. Diese Sorgfalt und Liebe zum Wein wird Jahr für Jahr mit zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen belohnt. Vor allem ist der Familie Spiess wichtig, den Wein so in die Flasche zu bringen, wie er aus dem Weinberg kommt. Was bedeutet, dass bereits in der Natur der Grundstein gelegt wird und konsequent gute Arbeit in den Weinparzellen des Gutes geleistet werden muss.

Spiess Pinot Noir Löwenberg Auf lehm– löss und kalkmergelhaltigen Böden reifen die Trauben für diesen dunkel roten Pinot Noir . Sie werden sorgfältig von Hand gelesen und kommen dann für 3 Wochen zur Gärung. Anschließend reift der Wein für 22 Monate im Fass. Der Ausbau im Barrique verleiht diesem Wein die gut eingebundenen Tannine sowie die reifen Gerbstoffe. Im Duft nach Kirsche erkennt man die würzige Note in diesem Wein. Ergänzt wunderbar dunkle Braten, Wildgerichte und reifen, würzigen Käse. _ 373660 08 Art Nº Fl. à 0,75 l

Spiess Chardonnay QbA Vom gelben Löss Ein geradliniger, substanzreicher und mit einer erfrischenden Säurestruktur ausgestatteter Chardonnay von strohgelber Farbe. 3 Wochen Gärung und anschließende 4 monatige Reife auf der Vollhefe mit nur einem Abstich und anschließender einmaliger Filtration bis zur Füllung, erhalten die natureigene Frucht und Kohlensäure. Sein Bukett von Pfirsich und Zitrusfrüchten paßt perfekt zu geräuchertem Fisch, Meeresfrüchte, Bandnudeln mit Knoblauch und Weißkohl. _ 373665 08 Art Nº Fl. à 0,75 l

7


Deutschland Rheingau

8


Weingut J. Spreitzer Andreas & Bernd Spreitzer Das Weingut Spreitzer ist eines der ältesten in Oestrich und kann auf eine Weintradition seit 1641 zurückblicken. Seit 1997 wird das Weingut von den Brüdern Andreas und Bernd Spreitzer geführt. Die Rebfläche von 17 Hektar ist zu 97% mit der klassischen Rebsorte Riesling bestockt. Mit dem Ziel eines naturnahen Anden Weinbergen eine intensive Bedes Kleinklimas. Jede zweite Zeile ist Korn eingesäht. Die Reben werden was eine kleinere Erntemenge einüberdurchschnittlicher Qualität ist.

baus betreibt das Gut in grünung zur Regulierung begrünt und im Winter wird nur gering angeschnitten, bringt, die dafür aber von

J. Spreitzer Riesling trocken Pfaffenberg Die Lage Oestricher Pfaffenberg stammt aus dem historischen Weinbaukataster, was auf einen kirchlichen Hintergrund schließen lässt. Nahezu göttlich ist der Duft dieses herzhaft kräftigen Rieslings: reife Nektarine sowie exotische Anklänge von Maracuja und Mango. Diese intensiven Fruchtaromen finden sich, gepaart mit leichten Schmelztönen, am Gaumen wieder und münden in ein weiches und langes Finale. Ein trockener Weißwein, der direkt zum Weitertrinken animiert! _ 373450 08 Art Nº _ 373450 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

9


Deutschland Pfalz

Weingut Philipp Kuhn Philipp Kuhn Philipp Kuhn, einer der Shootingstars in der deutschen Weinszene, ist nicht nur bekannt für seine hochfeinen Rieslinge sondern vor allem für seine Rotweine. 1992 vinifizierte der junge Winzermeister, der seine Ausbildung im benachbarten Weingut der Brüder Knipser absolvierte, seinen ersten Jahrgang und macht seitdem mit immer besseren Rotweinen und zunehmend auch mit sehr guten Rieslingen und weißen Burgundern auf sich aufmerksam. Für Philipp Kuhn gibt es kein Standardrezept für guten Wein. Dennoch hat er sehr präzise Vorstellungen davon, welche Maßnahmen in Weinberg und Keller der Qualität förderlich sind. Mittlerweile stehen 5 Siege beim Deutschen Rotweinpreis für eine der beständigsten Rotweinqualitäten im Land.

Philipp Kuhn Riesling trocken QbA Philipp‘s Drei Drei Weinberge mit drei verschiedenen Bodenarten, bestockt mit dreißig Jahre alten Rebstöcken liefern die Trauben für diesen Riesling. Der Wein zeichnet sich durch frische Frucht nach Weinbergpfirsich, Aprikose und Zitrus aus. In ganzer Linie hält er sich an eine filigrane Struktur, ist herzhaft, pikant und zeigt viel Temperament. _ 373350 08 Art Nº

Philipp Kuhn Rotweincuvée Philipp‘s Zwei

_ 373350 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

Philipp‘s Zwei ist ein Rotweincuvée aus zwei internationalen Rotweinsorten, die im mediterranen Klima der Pfalz beste Bedingungen für einen kraftvollen, trockenen Rotwein vorfinden – Cabernet Sauvignon und Blaufränkisch. Ausgebaut über knapp zwei Jahre in zweijährigen Eichenholzfässern wirkt der Wein komplex, mit beeindruckender Eleganz. Intensive WaldfruchtAromen werden von dezenten Kräuter- und Schokoladenoten untermalt. Kraftvolle, Tannine bringen den nötigen Biss und eine lange Lebensdauer. Wie alle Rotweine von Philipp Kuhn ist auch dieser kompromisslos durchgegoren. Ein beeindruckender Pfälzer mit internationalem Format. Die von Hand geernteten Rotweintrauben wurden von den Stielen getrennt und in Maischebehältern eingelagert. Dort vergärten sie über eine Dauer von 10 Tagen bis 3 Wochen. Zur Reifung lagerte er für einen Zeitraum von ca. 20 Monaten in zweijährigen Fässern aus französischer Eiche. Dieser Wein korrespondiert zu kräftigen Fleischgerichten und besonders zu Wild. _ 373360 07 Art Nº _ 373360 08 Art Nº Fl. à 0,75 l _ 373365 06 Art Nº 1,5 l Magnum / Ktn.

10


Deutschland Mosel

Weingut Dr. Loosen Dr. Ernst Loosen

Das Weingut Dr. Loosen ist seit über 200 Jahren in Familienbesitz. Als Ernst Loosen das Weingut übernahm, erkannte er sehr schnell, dass die wurzelechten Reben, die durchschnittlich 60 Jahre alt waren und in Weinbergslagen standen, die im aktuellen Deutschen Weinatlas mit Spitzenlage 1 oder Lage Klasse 1 eingestuft wurden, die Grundvoraussetzung für einen einzigartigen großen Wein darstellen. Zuerst reduzierte er den Ertrag seiner 18 Hektar Rebfläche, wo ausschließlich Riesling angebaut wird. Loosen stellte alle chemischen Düngungen ein und zieht seither den gemäßigten Einsatz organischer Dünger vor. Am wichtigsten war, dass er auf kellertechnische Arbeitsmethoden zurückgriff, die es dem Wein erlaubten, bei minimalen Eingriffen sein volles Potenzial zu entfalten. Mit dieser kompromisslosen Weinphilosophie hat es Ernst Loosen zu internationalem Ansehen gebracht.

nur 10 % Vol

Dr. Loosen Riesling Kabinett Rothlai Dieser elegante Riesling fängt den ganzen Zauber einer uralten Kulturlandschaft ein. Er ist ausschließlich auf weichem Rotschiefer gewachsen und besticht durch seinen einzigartigen, feinfruchtig-mineralischen Charakter. Deutschlands Winzer des Jahres 2001 knüpft mit diesem feinherben, frischen Weißen an die alte Tradition naturreiner Moselweine an, deren animierende Wirkung schon in den Salons der Kaiserzeit hoch geschätzt war. _ 373510 08 Art Nº _ 373510 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

11


Österreich Burgenland

Weingut Kracher Alois Kracher

Der kleine Ort Illmitz ist ebenso bekannt wie das dort ansässige Spitzenweingut Kracher. Im Bereich der edelsüßen Weine ist der Erzeuger mit wenigen weiteren österreichischen Gütern im Gault Millaut mit 18 von 20 Punkten an der Spitze. Die Kracher Weine präsentieren sich wuchtig und komplex, schön geschliffen und finessenreich und haben eine enorme Lebensdauer.

Kracher Cuvée Steppenwolf Zweigelt

Kracher „Cuvée Special“ Steppenwolf Beerenauslese

Die Zweigeltrauben für dieses Cuvée stammen aus den Spitzenlagen des Weingutes Kracher am Neusiedlersee. Im pannonischen Klima haben die Trauben optimale Bedingungen um ausgewogen zu reifen. Dieser Zweigelt ist exklusiv für die Selection Alexander von Essen abgefüllt. Feines Bouquet nach vollreifen Beeren, weicher und runder Geschmack sowie der samtige Abgang kennzeichnen seinen Charakter. Der Wein lagert 10 Monate in einjährigen Barriques.

Diese finessenreiche und elegante Cuvée besteht zu gleichen Teilen aus Welschriesling – gereift im großen Eichenfass und Chardonnay, der im Barrique ausgebaut wurde. Ein exotisch-fruchtiger Charakter mit Aromen von Grapefruit und Lychée zeichnen diesen „Steppenwolf“ aus. Ein Wein mit einer sehr guten Textur. Der ideale Begleiter zu Edelschimmelkäse und Creme Brûlée.

_ 310270 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

12

_ 310250 05 Art Nº Fl. à 0,375 l


Österreich Kamptal

Weingut Angerer Kurt Angerer

Das Weingut Kurt Angerer steht für die glückliche Verbindung von Natur und Kultur sowie den Ideenreichtum und die Schaffenskraft eines Winzers. Im Kamptal, mit seinen nach Süden und Südwesten ausgerichteten und vor den rauen Nordwinden geschützen Weinlagen (Rieden) stehen die gesunden Reben von Kurt Angerer – eigenständige österreichische ebenso wie internationale Rebsorten. An heißen Sommertagen profitieren seine Trauben von den kühlenden Winden, die nächtens von den Hügeln ins Tal streichen – das ist wichtig für die Frucht und die Aromabildung. Durch kompromissloses Engagement für höchste Qualität schon im Weinberg und erst recht bei der Vinifikation im eigenen Keller entstehen bei Kurt Angerer Weine, die zu den Besten aus dem Kamptal zählen.

Angerer Pfeiffenberg Grüner Veltliner

Angerer Marillenbrand

Die Trauben kommen aus Weingärten die nicht bewässert oder nur biologisch gedüngt werden. Gelbe, exotische Frucht (Ananas, Maracuja, Honigmelone), etwas Limette, ein Gewürzsträußchen und feinherbe Mineralik. Am Gaumen saftige Frucht, cremig und rund mit feinem Spiel und viel Körper, macht Spass und klingt lange nach. Ein typischer grüner Veltliner.

Für diesen edlen Marillenbrand wurden nur vollausgereifte Marillen aus der Wachau verwendet, für Kenner haben sie das beste Aroma und sind deshalb in der ganzen Welt so begehrt. Schonend und langsam destilliert, entwickelt sich das typisch fruchtigelegante Aroma, das ihn zu einem Erlebnis für jeden Genießer werden läßt. Er trinkt sich weich und samtig mit unvergleichlichem Geschmack. Jährlich werden nur 400 Flaschen dieser Rarität hergestellt. Alkoholgehalt: 42%.

_ 305700 08 Art Nº _ 305700 09 Art Nº

_ 304500 Art Nº Fl. à 0,5 l

Fl. à 0,75 l

13


Schweiz Tessin

Weingut Zanini Luigi Zanini & Luigi Zanini

Luigi Zanini ist ein önologischer Selfmademan, den Hollywood nicht spannender hätte erfinden können. Er liebt schöne Autos, die besten Weine, Luxus und die Natur. Hat er sich etwas in den Kopf gesetzt, gibt es kein Zurück. Auch wenn seine Ideen den Rahmen alltäglicher Gewohnheiten in Sekundenschnelle sprengen – was für die Schweiz absolut aussergewöhnlich ist. Er vinifiziert im Tessin nicht nur den teuersten Wein der Schweiz (Castello Luigi), sondern auch eine spannende Palette an Merlot-Weinen (Vinattieri, Ticinello, Roncaia...). Luigi Zanini gehört zu den bekanntesten Winzern der Schweiz.

Zanini Merlot Leontario Aromatisch dominieren würzige Aromen, die sich mit einer saftigen Pflaumigkeit vermischen. Intensiv und voller schmelziger Kraft nimmt dieser charmante Wein den Gaumen in Anspruch. Ein Wein der glücklich stimmt und an „Dolce Fare Niente“ im warmen Tessin denken lässt. Passt gut zu Teigwaren, Kaninchen, Polenta, Grilladen. _ 370300 05 Art Nº _ 370300 06 Art Nº Fl. à 0,75 l

14


Le Favre Jean-Pierre Favre

Schweiz Wallis

«La Petite Maison des Grands Vins»... seit mehr als fünfzig Jahren ist das Schlagwort weit im Kreise der Weinkenner bekannt und sowohl in der Schweiz, wie in Deutschland, Belgien, Frankreich und Holland zu einem Begriff geworden. Klein... ganz einfach deshalb, weil das Unternehmen weiterhin von der Familie geführt wird, seine Rebberge in einem überschaubarem Umfang gehalten werden und die Kellerei lediglich rund zwanzig Angestellte beschäftigt. Mit seinen kaum 550, sorgfältigst ausgewählten Lieferanten von Trauben aus Rebhängen an sonnigster Lage. Charles Favre, unterstützt von seinen drei Söhnen, hat das Unternehmen 1944 im Wallis gegründet. 1960 übernimmt Hanny – die Frau eines Favre- Sohnes - die Leitung der Kellerei. Als erste Önologin des Wallis wird sie in die „Union des négociants en vins“ aufgenommen und erhält zahlreiche internationale Auszeichnungen. Ihr Sohn Jean-Pierre widmet heute seine ganze Energie der Philosophie des Betriebs.

Le Favre „Cuvée Hanny“ Fendant Für die einen der Fondue-Wein schlechthin und für andere das Synonym des spritzigen Walliser Weißweins. Dieser reine Chasselas leuchtet klar mit delikatem Silberschimmer. Er duftet fruchtig einladend und offenbart bereits in der Nase seine delikate Struktur. Im Gaumen sehr süffig und schlank mit guter Mineralität. Ein Schweizer Klassiker der den Gaumen erfrischt. Passt wunderbar zu Käsegerichten, Fondue, Süßwasserfisch. _ 370100 08 Art Nº _ 370100 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

Le Favre „Cuvée Jean-Pierre“ Dôle Dôle ist ein AOC-Wein, der aus reinem Pinot Noir oder einer Cuvée von im Wallis erlaubten und kultivierten roten Rebsorten stammt. Diese Mischung muss mindestens 85% Pinot Noir und Gamay enthalten. Funkelndes Rubinrot, herrlich frisch nach Beeren duftend, harmonisch und lecker, schön ausbalanciert in Säure, Tannin und Alkohol; Nicht der opulente Blockbuster, sondern der elegante und geschmeidige Walliser Alltagswein mit Finesse und Frische.

_ 370200 07 Art Nº _ 370200 08 Art Nº Fl. à 0,75 l

15


Frankreich Bordeaux

Château Peyreau Château d‘Aiguilhe Stephan Graf von Neipperg Château Canon – La-Gaffelière, Clos l’Oratoire, Château Peyreau, La Mondotte – die Namen der Weingüter des Grafen Neipperg in St. Emilion verbinden sich mit einer Tradition weltberühmter Spitzengewächse. Nun setzte Stephan Graf von Neipperg das Familiensiegel unter das Château d’Aiguilhe, ein begehrtes Anwesen mit einem der schönsten Weinberge der Côtes de Castillon.

Stephan Graf von Neipperg Château d‘Aiguilhe A.C. Côtes de Castillon, Bordeaux Comte Stephan Mit satter, undurchdringlicher bläulichroter Farbe und einem intensiven Duft von Zedernholz und erdiger, beeriger Frucht, dazu ein Hauch von Vanille, ist der Comte Stephan körperreich und zeigt prachtvoll integrierte Tannine. Ein konzentrierter, reichhaltiger Wein. Nur 6000 Flaschen werden jährlich für die Selection Alexander von Essen vinifiziert. _ 362555 07 Art Nº Fl. à 0,75 l _ 362558 06 Art Nº Fl. à 1,5 l Magnum / Holzkiste

16


Stephan Graf von Neipperg Château Tour de Peyreau St. Emilion Grand Cru A.C. In dieses Cuvée fließen drei Rebsorten ein: Merlot zu 70%, Cabernet Franc zu 25% und Cabernet Sauvignon zu 5%. Die sich langsam vollziehende Gärung sowie eine lange Mazeration heben die Typizität des Jahrgangs und die dem Terroir innewohnende Qualität hervor. Dieses Prinzip findet ebenfalls beim Ausbau Anwendung: die Weine des Château Peyreau lagern 12 bis 18 Monate in ein- und zweimal benutzten Fässern. Ein echter „Vin de Plaisir“. _ 362300 04 Art Nº Fl. à 0,75 l

17


Frankreich Bordeaux

Christian Moueix „Cuvée Colline“ Bordeaux Supérieur Diese wundervolle, charmante Cuvée Colline aus 80% Merlot und 20% Cabernet Franc zeigt ein sinnliches Aroma von Kirschen, Beeren, Kaffee und Zedernholz. Sie ist ein eleganter, nicht zu schwerer Rotwein mit weicher, einschmeichelnder Frucht. Erdigherb, mit feinem Gerbstoff ist sie schon jetzt trinkbar. Persönliche Empfehlung: Köstlich zu Chateau Briand! _ 362500 05 Art Nº Fl. à 0,75 l

18


Moueix Christian Moueix Das alteingesessene Handelshaus Jean-Pierre Moueix in Libourne wurde im Jahr 1937 gegründet. Christian Moueix, Geschäftsführer des Familienunternehmens, ist heute im Besitz vieler berühmter Weingüter. So gehören ihm neben bedeutenden Châteaux in Pomerol und Saint-Emilion z.B. Pétrus, Trotanoy, Lafleur Pétrus, um nur einige zu nennen.

Christian Moueix „Cuvée Septembre“ Saint Emilion Eine zum Pomerol benachbarte Appellation gab dieser eleganten und grandiosen Cuvée aus 85% Merlot und 15% Cabernet Franc ihren Namen. Die Cuvée Septembre zeigt eine konzentrierte, dunkelrote Farbe und ein würziges Beerenaroma mit Kräuternuancen. Der ausgewogene und ausgefeilte Geschmack mit schöner Milde, viel Struktur und einem in die Säure wohlintegrierten Tannin machen aus diesem attraktiv gestalteten Wein einen Hochgenuss. _ 362550 06 Art Nº Fl. à 0,75 l

19


Frankreich Languedoc

Château Ricardelle Bruno Pellegrini

In dem weitläufigen südfranzösischen Anbaugebiet Côteaux du Languedoc AOC ist das Château Ricardelle wohlbekannt: ein Weingut oberhalb der Stadt Narbonne, dessen Name schon im 14. Jahrhundert auf alten Pergamentrollen auftaucht. Es besitzt knapp 50 Hektar Reben, die an den Ausläufern eines markanten Kalksteinhügels in unmittelbarer Nähe zum Mittelmeer liegen. Diese Region stellt, wie der englische Schriftsteller Hugh Johnson schreibt, die „individualistische Gegend mit dem interessantesten Potenzial“ innerhalb des Languedoc dar. Wahrscheinlich besitzt sie deshalb eine eigene Unter-Appellation für Rot- und Weißweine.

Château Ricardelle A.C. Vignelacroix Côteaux du Languedoc La Clape Der Weinberg „Zum Kreuz“ – so die wörtliche Übersetzung von Vignelacroix ist eine weitere erstklassige Lage von Château Ricardelle. Sie liegt am nordwestlichen Ausläufer des La Clape-Hügels auf kalk- und tonhaltigem Untergrund. Der Wein, der dort entsteht, wird aus denselben Traubensorten wie die Cuvée Olivettes gekeltert, ist jedoch dichter, schwerer und tanninreicher. Er wird mehrere Monate lang in kleinen Barriques aus französischer Eiche ausgebaut. _ 364601 07 Art Nº _ 364601 08 Art Nº Fl. à 0,75 l _ 364602 07 Art Nº _ 364602 08 Art Nº Fl. à 1,5 l Magnum / Holzkiste _ 364604 07 Art Nº _ 364604 08 Art Nº Fl. à 0,375 l

Château Ricardelle Côteaux du Languedoc A.C Cuvée Olivettes Die Trauben einer seiner besten Lagen, dem „Cru Olivettes“, hat Bruno Pellegrini, der Besitzer von Château Ricardelle, exklusiv für die Selection Alexander von Essen reserviert. Der Wein ist eine Cuvée aus Grenache (40%), Carignan (35%), Cinsault (15%) und Syrah (10%). Die Trauben werden von Hand gelesen und sorgfältig vinifiziert. Der Wein lagert in Edelstahltanks, wird früh auf die Flasche gezogen und verfeinert sich darin noch knapp zwei Jahre, bevor er zum Verkauf freigegeben wird. _ 364608 07 Art Nº _ 364608 08 Art Nº Fl. à 0,75 l

20


Frankreich Champagne

Philipponnat Mareuil-sur-Ay

Champagne Brut Cuvée Speciale Coq Rouge Ein Brut der Extraklasse, hergestellt aus den drei Champagnerrebsorten Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay. Er präsentiert sich ausgesprochen weinig und feinperlig. Die reifen saftigen Fruchtnoten nach Aprikose und Pfirsich geben ihm eine unvergleichliche Eleganz. Unbedingt einmal zu Eclairs probieren! _ 304011 Art Nº Fl. à 0,75 l _ 304015 Art Nº Fl. à 1,5 l

21


Frankreich Languedoc

Domaine de Bordeneuve

Dieses Weingut befindet sich im Département Aude in der Gemeinde Malras, in der Nähe von Limoux, im Süden Frankreichs. Die Weine werden auf einer Fläche von ca. 30 Hektar auf einer Höhe von 350 Metern über dem Meer angebaut. Das ozeanische Klima sowie die lehm-, kreide- und kalkhaltigen Böden gewähren den Weinen dieses Gutes eine ausgewogene Balance zwischen Tanninen, Säure, Alkohol und Aromen. Diese Eigenschaften ergeben feine, elegante Weine mit aromatischer Nachhaltigkeit.

Domaine de Bordeneuve Sauvignon Blanc Cuvée Orchidée In den geschützten Hügelrücken des Languedoc stehen die Reben dieses Sauvignon Blancs. Neben der Wärme sorgen die Winde für eine gleichmäßige Reifung der Trauben. Sein frischer und fruchtiger Charakter mit exotischen Noten ist ein Genuss für die Liebhaber des Sauvignons. Exotik aus dem Süden Frankreichs. _ 363100 08 Art Nº _ 363100 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

Domaine de Bordeneuve Chardonnay Cuvée Orchidée Ein cremiger, eleganter, finessenreicher Chardonnay. Frische, Frucht und ein Hauch von Würze dominieren in diesem Wein. Die Fülle und die Länge des Abgangs sind geprägt vom Schmelz der Trauben, deren Potenzial in den alten Rebstöcken steckt. Ein perfekter Begleiter zu Fisch und Meeresfrüchten. _ 363200 08 Art Nº _ 363200 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

22


Domaine de Bordeneuve Cabernet Cuvée Orchidée Ein finessenreicher Rotwein aus CabernetTraube. Diese Rebsorte, geprägt durch Kalk und Kreideböden, zeigt in diesem Wein das gesamte Potenzial des Languedoc. Durch die Reifung in französischer Eiche sind die Tannine sehr harmonisch eingebunden. Hervorragender Begleiter zu Lamm und Wildgerichten. _ 363300 08 Art Nº _ 363300 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

Domaine de Bordeneuve Merlot Cuvée Orchidée Dieser reinsortige Merlot ist ein Gaumenschmeichler für alle Anlässe. Ein Potpourri von roten Früchten, ein Hauch von Würze und eine ausgewogene Tanninstruktur zeichnen diesen Südfranzosen besonders aus. _ 363400 08 Art Nº _ 363400 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

23


Italien Südtirol

Abtei Muri-Gries Christian Werth In das Kloster der Chorherren, das 1806 aufgelassen wurde, kamen 1845 die Benediktinermönche von der Abtei Muri in der Schweiz. 30 Hektar klostereigener Weinbau bilden die Grundlage für die Qualitätsweine der Klosterkellerei Muri-Gries. In den letzten Jahrzehnten hat sich ein konsequentes Qualitätsdenken durchgesetzt. Verstärkt wurde auf die alten und oft vernachlässigten, einheimischen Rebsorten gesetzt. Muri-Gries ist heute ein klassischer Rotwein-Betrieb mit 85 Prozent Rotweinen und 15 Prozent Weißweinen.

Abtei Muri Südtiroler Weißburgunder DOC „Abtei“ Aus den Rebhängen rund um Eppan stammen die Trauben für diesen frischen, fruchtigen Weißburgunder mit Finesse und Struktur. Ein Spiel von Säure, Frucht und Körper zeichnet ihn aus. Mit den Aromen von Apfel und Birne, gepaart mit einem Hauch Würze ist dies der ideale Begleiter zu Vorspeisen oder gedünstetem Fisch. _ 330100 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

24


Abtei Muri Südtiroler Lagrein DOC „Abtei“ Dieser, im großen Holzfass ausgebaute Lagrein beeindruckt mit seiner Fülle, seiner Dichte und seinen unvergleichlichen Aromen. Die Harmonie, geprägt von der Eleganz und der Balance der Gerbstoffe, macht ihn zu einem idealen Speisebegleiter. Ein typischer Lagrein, Südtirols Rotweintraube Nummer eins. _ 330200 07 Art Nº Fl. à 0,75 l

25


Italien Venetien

neue Flaschen/Bilder/ Texte Allegrini!

Allegrini Amarone DOC Villa Cavarena Dieser intensiv rubinrote Amarone mit Duftnoten nach reifer Kirsche und Pflaume, roten Beerenfrüchten mit Kakao und Vanille ist vom Geschmack sehr intensiv und beständig, weich mit runden Gerbstoffen. Mit nur 600 mm Niederschlag zählte das Jahr 2007 zu den trockensten der vergangenen Jahrzehnte. Diese Bedingungen erlaubten hochwertiges Lesegut zu ernten. Er paßt perfekt zu anspruchsvollen Schmorbraten, Wildbret, Hasenbraten, zu Ente mit Orangen, zu langgereiften Käsesorten, als gewagte Kombination mit Hummer in ausgiebiger Tomatensauce oder ist schlicht als Meditationswein gedacht. _ 312300 07 Art Nº Fl. à 0,75 l _ 31231007 Art Nº Fl. à 1,5 l / Ktn.

26


Weingut Allegrini Das Weingut Allegrini befindet sich in Fumane bei Verona im Gebiet des Valpolicella Classico. Zwischen 1616 und 1630 wird Allegrini zu einem der Grossgrundbesitzer in Fumane, eine der fünf Gemeinden im Valpolicella. Der grosse Aufschwung kommt jedoch durch Giovanni Allegrini, Vater von Marilisa und Franco Allegrini der es verstand die Weinwirtschaft im Valpolicella der 70er Jahre des letzten Jahrhuderts in Frage zu stellen und sich mit grosser Überzeugung für Qualität im Weinberg einzusetzen. Es wurde nicht nur gezielt auf einheimische Sorten gesetzt sondern Allegrini zog es vor die besten Lagen im Valpolicella zu erwerben und sich mit innovativen Produktionsweisen ausseinanderzusetzen. Heute erzeugt man aus einigen der besten Lagen im Valpolicella wie die Cru Lage Villa Cavarena, die teils in den 70er Jahren von Allegrini erworben und zur Gänze bestockt wurde, edle Tropfen. Das Ergebnis der harten Arbeit im Weinberg sind elegante und geschmeidige Weine. Im Wein treffen Tradition und Erneuerung aufeinander. In diesen beiden Begriffen liegt die Stärke der Familie Allegrini. Die Achtung der Tradition und der Natur, verbunden mit der Neugierde und der Liebe zum Leben, zum Wissen und zum Wein.

Allegrini Ripasso DOC Villa Cavarena Ein Wein von tiefem Rubinrot mit einem groβzügigen und eleganten Bukett, mit Duftnoten nach reifer Frucht, fast nach Konfitüre, Vanille, Zimt und grüner Haselnussschale. Trocken, doch nicht streng, vollmundig, anhaltend. Abgesehen vom regenreichen August war der Sommer 2008 durch ein deutliches Niederschlagsdefizit gekennzeichnet. Diese Wetterbedingungen erlaubten außergewöhnliches Lesegut zu erzeugen. Er paßt vorzüglich zu Braten und Schmorbraten mit Polenta, zu Filet, Wachteln, Rindergeschnetzeltem mit Steinpilzen, zu Lammrippchen, zu mittelreifen Käsesorten. _ 312350 08 Art Nº Fl. à 0,75 l _ 312360 08 Art Nº Fl. à 0,375 l

27


Italien Venetien

Casa Vinicola Minini

Die Casa Vinicola Minini wurde 1920 von Francesco Minini in Verolanuova, zwischen Brescia und Cremona, am Rande der Poebene gegründet. Seine beiden Söhne Franco und Battista führten in den 60er Jahren das Weingut auf Erfolgskurs. Über all die Jahre vergaß die Familie Minini nie die Wurzeln der Grundidee des Gründers, die Weingüter weiter zu entwickeln und

Casa Vinicola Minini Merlot delle Venezie IGT „Sala del Duca“ In der Farbe glänzendes Rubinrot, im Geschmack trocken und herrlich fruchtig, mit milden Tanninen und angenehmem Körper. Ein idealer Begleiter zu Pasta, Rind und würzigem Käse. _ 317403 08 Art Nº

_ 317403 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

Casa Vinicola Minini Pinot Grigio delle Venezie IGT „L‘Araldo“ In der Farbe helles Gelb mit leichten grünen Reflexen überzeugt dieser trockene, leichte Wein mit seinen weinigen, delikaten und fruchtigen, nach Birne und Aprikosen schmeckenden Aromen. _ 317402 08 Art Nº

_ 317402 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

Casa Vinicola Minini Sauvignon Blanc delle Venezie IGT „Il Pungolo“ Ein komplexer und würziger Sauvignon mit feinen Apfeldüften und angenehmen Tönen nach Limetten, Kiwi und Stachelbeeren. Trocken, mit einem langen fruchtigen Finale. _ 317401 08 Art Nº _ 317401 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

Casa Vinicola Minini Valpolicella DOC „Vigne di Prun“ Aus den Hügeln rund um Verona, links des Flusses Adige. Rubinrote Farbe mit weichem, angenehmem Bouqué. Im Geschmack trocken und wohl ausbalanciert. _ 317405 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

28


Casa Vinicola Minini

Italien Sizilien

mit den alten Traditionen und modernster Technik besten Wein zu produzieren. Diese Philosophie wird nunmehr in der dritten Generation von der Familie Mario Minini weitergef端hrt.

2929


Italien Sizilien

Casa Vinicola Minini

Casa Vinicola Minini Primitivo Puglia IGT „Piane del Levante“ Das warme Klima und die Nähe zum Meer machen aus diesem Primitivo einen harmonischen, vollen und samtigen Wein mit intensivem Duft. Empfehlenswert zu allen würzigen, leicht pikanten, mediterranen Gerichten. _ 317404 08 Art Nº _ 317404 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

Casa Vinicola Minini Inzolia Sicilia IGT „Aurea“ Ein typischer Sizilianer aus der InzoliaTraube. Helle, strohgelbe Farbe mit delikatem und fruchtigem Bouqué. Angenehm weich und rund im Geschmack. Ideal zu Fisch oder weißem Fleisch. Gut gekühlt servieren. _ 317406 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

Casa Vinicola Minini Nero D`Avola Sicilia IGT „Don Leo“ Aus den sanften Hügeln in der Umgebung der Stadt Marsala, im westlichen Teil von Sizilien. Ein typischer Nerod‘Avola. Tiefe rubinrote Farbe mit weichem, angenehmem Bouqué. Er erinnert an Macadamias. Im Geschmack fruchtbetont, samtig und andauernd. Ein idealer Partner zu schmackhaften Gerichte und reifem Käse. _ 317407 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

29 a


Italien Sizilien


Italien Venetien

Avanzi, Manerba del Garda Giovanni Avanzi

Die Ländereien der Familie Avanzi, seit 1931 im Familienbesitz, erstrecken sich durch das poetische Gebiet von Sirmione bis zum Hinterland von Polpenazzo del Garda. Es handelt sich um vier wichtige Weinbergbezirke. Das Weingut Bragagna (22 ha) befindet sich im Herzen der historischen Produktionszone vom Lugana und dank dieser Stellung ist das einzige berechtigte Weingut, den Name „Sirmione“ als Produktsqualifikation zu verwenden. Im Jahr 2006 wurde eine neue und moderne Kellerei mit 3.000 Quadratmetern für die Weinherstellung und Lagerung der besten Weine aus der eigenen Produktion gebaut.

Avanzi Bianco di Custoza DOC Vigneto Lucone Dieser trockene und zugleich sehr fruchtige leichte Weißwein aus Venetien ist geprägt von Aromen nach Melone, Apfel und Pfirsich. Spaß im Glas – ein echter Veronese! _ 317080 08 Art Nº _ 317080 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

Avanzi Garda Classico Rosé DOC Vigneto Selva Ein Blumenmärchen von Veilchen und Rosen, ein Potpourri von roten Früchten wie Himbeere und Erdbeere. Ein Hauch des Sommers – ideal zu Vorspeisen oder Aperitif oder einfach nur zum Genießen. _ 317085 08 Art Nº _ 317085 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

30


Avanzi Lugana di Sirmione DOC Vigneto Borghetta An den Hügeln des Gardasees sind die Trauben für diesen Lugana gewachsen. Das Weingut ist das einzige, das den Namen „Sirmione“ als Produktqualifikation verwenden darf. Frische, Frucht und die einmalige Typizität der Trebbiano-Traube (Turbiana) zeichnen diesen Lugana aus. _ 317090 08 Art Nº _ 317090 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

31


Italien Venetien

Maschio

Cantine Maschio: ein Traditionsname in der italienischen Weinkultur. Seit über 25 Jahren ganz vorne mit dabei. Cantine Maschio repräsentiert eines der wertvollsten Weingüter Italiens, führend bei Schaumweinen aus dem Veneto und namhafter Produzent von Prosecchi und Spumanti. Das Geheimnis von Maschio liegt in der originalen Technik der Vinifizierung, die immer einen frischen Wein aus den Weinbergen um Conegliano und Valdobbiadene garantiert.

Sacchetto Marzemino Frizzante Masdoro

Maschio Spumante Rosé Live Brune S Brut

Maschio Prosecco DOC Live Brune Vino Frizzante

Aus der seltenen sehr hochwertigen roten Marzemino Traube gewonnen. Ein feinfruchtiger, frischer, spritziger Frizzante rosso, den es in dieser Form noch nicht gab.

Ein fruchtig, nach Johannisbeeren und Himbeeren duftender Spumante Rosé. Aus den Rebsorten Pinot Bianco, Pinot Nero und Raboso.

Ein vorbildlicher Appetitanreger. Die feinen Perlen, die ihn zum Frizzante machen, sind nichts anderes als Gährungskohlensäure.

_ 317382 Art Nº Fl. à 0,75 l

_ 317212 Art Nº Fl. à 0,75 l

32

_ 317200 Art Nº Fl. à 0,75 l


Maschio Secco Frizzante Terre del dogado Ein trockener,spritziger Frizzante mit feinen Fruchtaromen! Ideal als Aperitiv oder als Begleiter über den ganzen Tag. _ 317214 Art Nº Fl. à 0,75 l

Maschio Prosecco DOC Live Brune S Spumante Intensives Bouquet von Früchten mit Pfirsich-, Bananen- und grünen Apfel-Aromen geben dem vollen aber sehr erfrischenden Prosecco eine besondere Note. _ 317210 Art Nº Fl. à 0,75 l _ 317213 Art Nº Fl. à 0,2 l _ 317211 Art Nº 3 Fl./Karton Magnum à 1,5 l


Italien Marken

Umani Ronchi Massimo Bernetti Die Palette dieser berühmten Kellerei umfasst alle wichtigen Typologien der Marken und klassische Erzeugnisse aus den Abruzzen. Sie sind die Frucht der Bewirtschaftung von 250 Hektar spezialisierter Weingärten, angesiedelt in beiden Regionen. Der Betrieb besteht seit 1955 und wird nun von Massimo Bernetti und Sohn Michele geführt. Aus den Provinzen Chieti und Teramo stammen die Trauben für diesen Montepulciano d‘Abruzzo, eine Gegend wie geschaffen für diese Traube.

Umani Ronchi Rosso Montepulciano d‘Abruzzo DOC Campana Aus der Abruzzen-Region stammen die Trauben für diesen Rotwein. Rebstöcke, die über 40 Jahre alt sind, lassen die Trauben für einen Wein mit viel Potenzial reifen. Aromen nach Pflaume und MorelloKirsche machen diesen Wein unvergleichlich. _ 311100 07 Art Nº _ 311100 08 Art Nº Fl. à 0,75 l

34


Umani Ronchi Rosso Conero DOC San Mikele Brillante rubinrote Farbe. Die Geruch ist süß, vorwiegend fruchtig, mit typischen Noten nach Morello-Kirschen. Reich und weich im Mund, geschmackvoll und angenehm harmonisch mit seidigen Tanninen. Der lange Abgang ist herb und intensiv fruchtig. Paßt besonders zu gefüllten Teigwaren, gegrilltem Fleisch und reifem Käse. _ 311250 08 Art Nº Fl. à 0,75 l

35


Italien Toskana

Poliziano Vino Nobile di Montepulciano DOCG „Il Caggiole Alte“ In der sienabraunen Erde von Montepulciano wächst dieser großartige Rotwein, der seinem Namen alle Ehre macht: Vino Nobile. Federico Carletti, der ihn auf seinem Weingut Poliziano erzeugt, wird derzeit von allen Weinkritikern enthusiastisch gefeiert. Ebenso der „Caggiole Alte“ ein üppiger, fleischiger Wein mit riesigem Potenzial! Er offenbart einen Duft von Brombeeren und Veilchen, ist auf der Zunge weich und warm mit edler Tanninstruktur. Ein feiner, langlebiger Wein, der schon jetzt trinkbar ist. _ 321906 06 Art Nº _ 321906 07 Art Nº Fl. à 0,75 l _ 321903 06 Art Nº _ 321903 07 Art Nº 1Fl./Holzkiste à 1,5 l _ 321904 06 Art Nº _ 321904 07 Art Nº 1Fl./Holzkiste à 3,0 l

Poliziano Sangiovese / Merlot DOC „La Fornace“ Rosso Valdichiana Der Rotwein Rosso Valdichiana DOC „La Fornace“ ist das erste Beispiel für die im Jahr 2000 neu angepflanzten ursprungsgeschützten Weinlagen. Der Wein besteht aus 80% Sangiovese, 20% Merlot mit einer kurzen Lagerung im Holzfass, die diesen Sangiovese elegant zur Geltung bringt. Mit guter Struktur und guter Farbe, ohne ihm die Güte und Frische eines jungen Roten zu nehmen. _ 321950 07 Art Nº _ 321950 08 Art Nº

36

Fl. à 0,75 l


Poliziano Dr. Federico Carletti In 15 Jahren hat Dr. Federico Carletti die Weinproduktion auf dem Gut Poliziano, das er von seinem Vater übernommen hatte, völlig neu geordnet. Die Weinberge wurden neu bestockt und die Keller mit neuen, kleinen Eichenfässern ausgestattet. Heute ist Poliziano unangefochten der Spitzenerzeuger in Montepulciano. Höchstbewertungen im „Gambero Rosso“ und im „Veronelli“, den beiden einflussreichsten Weinführern Italiens, untermauern diese Stellung.

Poliziano Chianti DOCG „Il Casale“ Aus den Trauben, die nicht für den Vino Nobile benötigt werden, wird traditionell Chianti-Wein erzeugt. (Montepulciano liegt im Chianti-Gebiet). Dieser Chianti aus der Lage „Casale“ besitzt eine ähnliche Traubenzusammensetzung und einen ähnlichen Geschmack wie der Vino Nobile, ist aber etwas leichter und preiswerter. Persönliche Empfehlung: Köstlich zu Pasta mit Tomatensauce! _ 321907 07 Art Nº _ 321907 08 Art Nº Fl. à 0,75 l _ 321910 07 Art Nº _ 321910 08 Art Nº 1 Fl./Ktn à 1,5 l _ 321909 08 Art Nº Fl. à 0,375 l 12 Fl./Ktn.

37


Italien Toskana

Castello di Argiano Comtessa Cinzano

Südwestlich von Montalcino liegt auf einem Hügel mit Blick auf den Fluss Orcia die Tenute di Argiano, ein altes, palastartiges Landhaus, das majestätisch über den Wäldern und Weinbergen der Umgebung thront. Seiner imposanten Erscheinung gerecht werdend, ist das im Besitz der Comtessa Noemi Marone Cinzano befindliche Gut Argiano kometenhaft zum Star der Brunello-Güter aufgestiegen, denn bei einer Fläche von insgesamt 25 Hektar Weinbergen, aus deren Trauben nur 100 hl Wein gekeltert werden, erlauben auch die niedrigeren Erträge die Verwirklichung der hochgesteckten Qualitätsziele des Hauses. Seit 2004 ist Dr. Hans Vindinger-Diers für die Geschicke des Gutes verantwortlich.

Castello di Argiano „Podere Oliviera“ IGT Dieser Wein stammt aus dem Anbaugebiet des Brunello di Montalcino. Er kommt nur deshalb nicht als Brunello auf den Markt, weil ihm 25% Cabernet Sauvignon hinzugefügt wurden. Ein Brunello muss reinsortig aus der Brunello-Traube gekeltert sein (diese Sorte gehört zur Familie der Sangiovese-Gewächse). Der Cabernet Sauvignon ist jedoch eine der nobelsten Rebsorten der Welt, die auch diesem Wein eine Feinheit gibt, wie sie viele Brunello nicht besitzen. Persönliche Empfehlung: Ein idealer Begleiter zu kräftigen Braten und Wild. _ 320800 06 Art Nº Fl. à 0,75 l _ 320810 04 Art Nº _ 320810 06 Art Nº Fl./Ktn. à 1,5 l

Castello di Argiano Brunello Grappa Argiano Grappa di Brunello Argiano wird ausschließlich aus den Trestern von Sangiovese Grosso Trauben gewonnen. 2006 ist das zweite Jahr, in dem dieser Grappa hergestellt wird. Der in 50 cl Flaschen abgefüllte Grappa hat einen vollen Körper, aromatisch trocken mit vollen Frucht Aromen und einen Hauch von Kräutern. Komplex und fruchtig, mit angenehm integriertem Alkohol. Ideal mit frischen Früchten, besonders mit Erdbeeren, Himbeeren oder Pfirsich. Oder einfach solo. _ 320815 Art Nº Fl. à 0,5 l

38


Casale del Bosco Emilia Nardi Viele Jahre war es still um das Weingut Casale del Bosco bei Montalcino. Erst als Emilia Nardi vor einigen Jahren die Zügel in die Hand nahm, änderte sich die Situation schlagartig. Sie engagierte einen berühmten Önologen (Paolo Vaggagini), reduzierte die Traubenerträge und ordnete die gesamte Weinproduktion neu. Resultat: ein Brunello, der keinen Vergleich scheuen muss.

Casale del Bosco Brunello di Montalcino DOCG Das Weingut Casale del Bosco verfügt über 60 Hektar Reben, von denen der größte Teil zur Produktion des Brunello di Montalcino bestimmt ist. Der Wein lagert zwei Jahre im Holzfaß (teils im großen aus slowenischer Eiche, teils in kleinen aus französischer Eiche) und wird erst nach vier Jahren zum Verkauf freigegeben. Das Gut wurde von der Familie Nardi bereits 1951 erworben. Später gehörte sie zu den Gründungsmitgliedern des Brunello-Schutzkonsortiums und zu den ersten Flaschenabfüllern dieses berühmten toskanischen Rotweins. _ 310600 04 Art Nº _ 310600 05 Art Nº Fl. à 0,75 l _ 310610 03 Art Nº _ 310610 04 Art Nº 1 Fl. à 1,5 l/Ktn. _ 310612 03 Art Nº _ 310612 04 Art Nº 1 Fl. à 1,5 l/Holzkiste

39


Italien Sardinien

Piero Mancini Piero Mancini Sein erstes Weingut hat der Önologe Piero Mancini im Jahre 1965 realisiert und über all die Jahre seine Fertigkeiten zur Weinproduktion perfektioniert. Heute produziert sein Weingut auf ca. 100 Hektar an 3 verschiedenen Weinbergen in der sardischen Weinregion „Gallura“ berühmte sardische Weine. Es handelt sich hier um die Weinberge von „Cucaione“, „Montelittu“ und „Saccaia“. 1987 beschloss er die eigenen Trauben an einem einzigen Produktionsort zu pressen, zu keltern und abzufüllen. So entstand 1989 am Golf von Olbia eine moderne Kellerei, wo sich moderne önologische Techniken mit der traditionellen Weinherstellung verei-

Piero Mancini Vermentino di Sardegna DOC Saccaia Dieser Vermentino aus Sardinien dominiert mit seinen goldgelben Farbnuancen. Mit seiner Komplexität, ganz typisch für diese Rebsorte, und den frischen Aromen nach Pfirsich und reifen Früchten spiegelt er das ganze Potenzial eines Vermentino wider. Eine Entdeckung der sardischen Insel! _ 317020 08 Art Nº _ 317020 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

40


Italien Piemont

Marco Bonfante Marco Bonfante

Der Familienbetrieb von Marco Bonfante liegt in Nizza Monferrato an der idyllischen Straße nach Vaglio Serra, einer der berühmtesten Gegenden für Barbera, im südlichen Piemont. In südöstlicher Lage liegt das Weingut Manera am Hange des Bricco Bonfante. Auf den kalkhaltigen Tonerden wachsen die Trauben für Weine mit hervorragendem Duft, guter Struktur und angenehmer Mineralität.

Marco Bonfante Barbera d‘Asti Superiore DOC Manera Dieser klassische Barbera-Wein bleibt 10 Monate in Eichenholzfässern und bekommt durch die Reifung in diesem Holz seinen leichten und charakteristischen Tanningeschmack, der anschließend in der Flasche nachreift. Er hat eine ausgeprägte Traubennote und erinnert an rote Früchte, Veilchen und Himbeere. Ein idealer Begleiter zu Wild und Braten als auch zu Nudelgerichten. _ 311815 06 Art Nº Fl. à 0,75 l

41


Spanien La Mancha / Rioja

Barón de Ley

Barón de Ley – ein junges, erst 1982 gegründetes Weingut, das innerhalb weniger Jahre zu einem der bekanntesten und am höchsten geschätzten Weingütern Spaniens aufgestiegen ist. Auf rund 100 Hektar Rebflächen wachsen begeisternde Weine. Neben einfachen Rot- und Weißweinen sind es vor allem die RiojaWeine, denen höchste Wertschätzung entgegengebracht wird. Sie werden – was in Spanien selten ist – stets aus eigenem Lesegut erzeugt. Aufsehen erregen die famosen Gran Reserva dieses Gutes, die nur in sehr guten Jahren abgefüllt werden.

Barón de Ley La Mancha DO Maximo Cuvée Oro 2002 investierte Barón de Ley in der aufstrebenden Region Castilla-La Mancha und gründete die Bodegas Maximo. Investiert wurde zum einen in modernste Kellertechnik und neuen Rebstöcken, zum anderen in 25.000 neue amerikanische Eichenbarriques. Erfolgversprechend sind die exzellenten Bedingungen: Klima und Bodenbeschaffenheit garantieren konzentrierte Frucht. Neue Kellertechnik, orientiert an Qualität – nicht Quantität, und die Pflanzung neuer internationaler Rebstöcke wie Cabernet Sauvignon, Merlot oder Syrah sind Garant für die im internationalen Stil ausgebauten Qualitätsweine von Bodegas Maximo. Cuvée Oro besteht aus 50% Merlot, 25% Tempranillo und 25% Cabernet Sauvignon. _ 380530 07 Art Nº Fl. à 0,75 l _ 380540 07 Art Nº Fl. 1,5 l Magnum im Präsentkarton _ 380535 07 Art Nº Fl. à 0,375 l

42


Barón de Ley Rioja DOCa Las Altillas Dieser Wein ist ein Rioja, wie es ihn noch nie gab: Jungfernwein einer neu bepflanzten, fast 400 Meter hoch gelegenen Spitzenlage in der Rioja Baja namens „Las Altillas“. Die Selection Alexander von Essen hat das Privileg bekommen, den gesamten Wein dieser Lage (70 Tempranillo, 30% Cabernet Sauvignon) exklusiv vermarkten zu dürfen. Hinzu kommt, dass dies der erste Wein von Barón de Ley ist, der nicht nur in Fässern aus amerikanischer, sondern zu einem Teil auch in französischer Eiche gereift ist. Schließlich wird der Wein vor der Füllung nur noch geringfügig gefiltert. Das Resultat ist ein hochklassiger, „moderner“ Rioja, der auf der einen Seite langlebig, auf der anderen auch schon jung mit riesigem Genuss zu trinken ist. _ 380520 07 Art Nº Fl. à 0,75 l _ 380525 07 Art Nº Fl. à 0,5 l

43


Spanien Rioja

Barón de Ley

Barón de Ley Rioja DOCa Castillo de Imas Reserva

_ 380518 04 Art Nº _ 380518 05 Art Nº Fl. à 0,75 l

Wie die meisten weltbekannten Weine, wurde etwas, das aus Spaß begann, zu einer echten Spezialität. Castillo de Imas war anfangs ein rein experimenteller Wein: Das Ergebnis war jedoch so erstaunlich, dass er 2004 auf dem internationalen Weinmarkt durch die Selection Alexander von Essen eingeführt wurde. Im Anbaugebiet Rioja-DOC werden die strengen Vorschriften, die den Anbau, den Ausbau und die Reifung der Weine kontrollieren, auch auf die Rebsorten angewandt. Zu Beginn der 90er Jahre wurde eine kleine Ausnahme gemacht, als eine geringe Anzahl von erstklassigen Weingütern die Erlaubnis bekam, Cabernet Sauvignon auf einer limitierten Basis anzubauen. Dies ist der Ursprung der heutigen 10 Hektar Cabernet Sauvignon. Nach dem Ausbau wurde der Wein in 10 Eichenfässer umgefüllt. Schließlich war es der Enthusiasmus von Alexander von Essen, der überzeugte, bisherige Pläne zu ändern und diesen limitierten Wein der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Reifung: 200% Barrique aus französischer Eiche bedeutet, dass der Wein nach einjähriger Lagerung in einem neuen französischen Barrique für ein zweites Jahr in ein weiteres neues französisches Barrique umgefüllt wird. Die Korken werden von Hand verlesen und einzeln evaluiert.

44


Barón de Ley Rioja DOCa Gran Reserva „Viña Imas“ Der Weinberg „Viña Imas“ ist die beste Lage des Gutes Barón de Ley. Von dort kommt, guter Klimaverlauf vorausgesetzt, stets der Gran Reserva. So auch dieser äußerst homogene, noble Rioja mit typischem Preiselbeer-, Leder- und Vanilleduft im Bouquet. Er ist weich am Gaumen, herrlich fruchtig mild mit einem nicht enden wollenden Abgang. Dieser gigantische Gran Reserva eines Superjahrgangs ist mehr als nur ein Wein. Sie ist ein Stück originärer, spanischer Weinkultur auf hohem Niveau.

_ 380516 98 Art Nº _ 380516 01 Art Nº Fl. à 0,75 l _ 380610 98 Art Nº 1Fl./Holzkiste à 1,5 l _ 380620 98 Art Nº 1Fl./Holzkiste à 3,0 l

45


Spanien Kastilien

Sanz Ricardo Sanz Ricardo Sanz ist zu den jungen Wilden der spanischen Winzer-Szene zu zählen. Der weitgereiste und bordeaux-erfahrene Oenologe steht mit Leib und Seele hinter einer neuen Interpretation modern gekelterter, dem Zeitgeist entsprechender Weine, die die Weinszene Spaniens in Bewegung bringen. Als engagierter, weltoffener Weinmacher legt er sehr viel

Ricardo Sanz Rueda DO Verdejo Flor del Pego Die Verdejo-Traube bringt Gewächse mit ausgeprägtem Charakter hervor: kräftige, trockene und sehr nachhaltige Weine mit einem langen Abgang, die gleichzeitig auch reintönige, mineralische Aromen bieten. Ein robuster Weisswein, der auf Anhieb gefällt – für viele eine echte Entdeckung! _ 380650 08 Art Nº _ 380650 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

46


Wert auf die Bewirtschaftung der Reben nach naturnahen Richtlinien. Ricardo Sanz verbindet als Oenologe mit Gespür und verblüffender Sicherheit französisches «art de vivre» mit spanischer Erdverbundenheit und das zeigen seine Weine auf eindrückliche Weise, die er auf seinem eigenen Weingut keltert. Seine Topweine sind echte Bestseller.

Ricardo Sanz Tinta de Toro DO Flor de Bellavista Die reifen, gesunden Trauben für diesen differenzierten, gehaltvollen Rotwein stammen von 50-60-jährigen Reben. Entsprechend sind die Aromatik und die Struktur kompakt, nuancenreich und tiefgründig. Eine geschliffene, dichte Gerbstofftextur bereichert den Sinneseindruck im Gaumen und hinterlässt eine nachhaltige Wirkung im mächtigen, charaktervollen Finale. _ 380660 08 Art Nº Fl. à 0,75 l

Ricardo Sanz Sombras DO Ribera del Duero Kräftige Aromen nach dunklen Beeren und Würze zeichnen diesen Wein, aus der Tempranillo-Traube, aus. Diese wird im Anbaugebiet Ribera del Duero Tinto Fino oder auch Tinto del Pais genannt. Durch den schonenden Weg der Vinifikation von Ricardo Sanz zeigt der Wein die Typizität dieser spanischen Traube und das Potenzial eines großen Rotweines. _ 380680 07 Art Nº _ 380680 08 Art Nº Fl. à 0,75 l

47


Spanien Toro

Castillo de la Villa

Die Weinberge des Toro-Gebietes gehören zu den ältesten Spaniens, schon zu Zeiten der Römer wurde hier Wein angebaut. Das Klima ist stark kontinental und sehr trocken. Auf mageren, kalkhaltigen Sedimentböden wächst die heimische Tinta de Toro (Tempranillo) und liefert bei richtiger Pflege volle, samtene Rotweine. Die über 80 jährigen Reben liefern kleine, gehaltvolle Trauben und das Resultat ist denn auch absolut empfehlenswert.

Castillo de la Villa Malvasia la palmera Ein Weißwein für jeden Tag – unkompliziert, mit einem dezenten Bouquet von Honig, Zitrus- und Blütennoten, frischer und weicher Struktur und einer ausgewogenen Gaumenfrucht. _ 380701 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

Castillo de la Villa Toro rosado el drago Helles, glänzendes Kupferrot. Zartes, feines Bukett, Noten von Pfirsich und diversen anderen Früchten. Im Gaumen geschmeidig und weich mit feiner Fruchtnote und erfrischender Säure. Sehr süffig. Kühl trinken! _ 380703 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

48


Spanien Jumilla

Juan Gil

Jumilla gehört zu den aufregendsten „neuentdeckten“ DO’s in Spanien. Reblagen auf bis zu 1000 Meter Meereshöhe, raues Kontinentalklima mit spärlichen Niederschlägen, mit zum Teil bis 100 jährigen Reben bieten ein Riesenpotential für neue Weine der Spitzenklasse. Auf 120 Hektar Reben wächst hauptsächlich Monastrell, die wichtigste Sorte in Jumilla. Die Weine sind kraftvoll und dunkel, geprägt von würziger Frucht ohne die häufig anzutreffenden rustikalen Noten. Sie haben viel Struktur und sind sehr langlebig.

Juan Gil Monastrell el pino Die Kombination von Monastrell mit jungem Shiraz hat einen leuchtend dunklen Wein mit verlockenden floralen Düften und einem Charakter von roten Früchten hervorgebracht. Die milden, reifen Tannine sind wunderschön integriert und geben diesem Wein seinen Charakter und seine Qualität. _ 380704 Art Nº 08

Castillo de la Villa Tinta de toro el olivo Unkomplizierter, jungfruchtiger Tempranillo mit viel dunkler Waldbeerenfrucht und mittelkräftiger, weicher Struktur. Ideal zu einfachen Gerichten, kalten Platten, Schinken, Teigwaren und Käse. _ 380702 08 Art Nº Fl. à 0,75 l

49


Spanien Yecla

Bodegas Barahonda

Im Südosten Spaniens, 60 km Luftlinie landeinwärts von Alicante, liegt die kleine DO Yecla. 3600 Hektar Reben wachsen zwischen 400 und 700 Metern über Meer auf steinigem, extrem kalkhaltigem, alkalischem Boden (Kalkgehalt bis 21%). Die Landschaft ist karg und weit, durchzogen von diversen kleineren Gebirgsketten mit bis zu 1200 Metern Höhe. Das Klima ist kontinental mit heissen, trockenen Sommern, 3000 Sonnenstunden und nur 320 Liter Regen pro Jahr und Quadratmeter. Die meist unbewässerten Reben produzieren kleinste Erträge konzentrierter und aromatischer Trauben. Die sehr spät reifende Monastrelltraube ist die Hauptsorte der Region und liefert würzige, kräftige und dunkle Weine.

Bodegas Barahonda Yecla DO Cabana de la Cabra Negra Zusammen mit Bodegas Barahonda hat die Selection einen speziellen Rotwein produziert, ein Blend aus Monastrell (alte Reben), etwas Syrah und Cabernet Sauvignon. Nach sorgfältiger Kelterung wurde der Wein in hauptsächlich gebrauchten, französischen und amerikanischen Barriques ausgebaut. Entstanden ist ein kerniger, stoffiger Rotwein mit guter Balance von Schwere und Frische, und einem Reifepotential von 4-5 Jahren. Beim Cabra Negra ist das Hauptziel der Trinkspass und ein aussergewöhnliches Preis-Leistungsverhältnis _ 380350 07 Art Nº Fl. à 0,75 l

50


Quinta do Zambujeiro Nuno Malta

Portugal Alentejo

Die 30 Hektar kleine Quinta liegt im südöstlichen Portugal, an der spanischen Grenze, im heissen Alentejo. Auf mageren, durchlässigen Schieferböden werden hauptsächlich autochthone, portugiesische Rotweintrauben angebaut. Alle Rebberge sind unbewässert, was die Erträge limitiert aber die Intensität des Weingeschmacks steigert. Der erste Wein wurde 1999 gekeltert, mit dem Ziel, zu den besten des Landes zu gehören. Mit den 03er und 04er Jahrgängen (95 ParkerPunkte) ist dies gelungen und inzwischen zählt die Quinta do Zambujeiro zu den Top-Five Produzenten Portugals. Aufwändige und präzise Handarbeit in Rebberg und Weinkeller, kleinste Erträge, rigorose Selektion und langer, behutsamer Weinausbau.

Aragones, Touriga, Trincadeira, Cabernet Sauvignon DO Zambujeiro Der „Z“ ist eine Spezialabfüllung für die Selection Alexander von Essen und ist ein Blend aus Aragones, Touriga Nacional, Trincadeira sowie einem kleinen Anteil Cabernet Sauvignon. Der Wein wurde ein Jahr lang in Barriques ausgebaut und nach einer leichten Filtration ohne jegliche Schönung und Behandlungen abgefüllt.

_ 313100 08 Art Nº Fl. à 0,75 l

51


Südafrika Stellenbosch

Lourensford Estate Dr. Christo Wiese

Lourensford Estate, gegründet im Jahr 1700 und einst Teil des berühmten Weingutes Vergelegen, ist zweifellos eines der schönsten Weingüter der Welt und nicht selten auch Kulisse für große Hollywood-Produktionen. Verwurzelt in einer langen Weinbautradition überrascht Lourensford Estate mit seinen ultramodernen Kellern und einer Technologie, die in der südlichen Hemisphäre ihresgleichen sucht. Mit seinen 300 Hektar Rebfläche ist Lourensford auf dem besten Wege, eines der größten Weingüter Südafrikas zu werden. Auf diesen unaufhaltsamen Erfolgskurs gebracht wurde Lourensford von Dr. Christo Wiese, der im Jahre 1998 das Weingut erwarb, in modernste Technik investierte und den Fokus auf eine äußerst gewissenhafte Selektion des Traubengutes und auf exzellente Qualität legt.

Lourensford Estate Merlot Cape Red Wer leichte und dennoch geschmacksintensive Rotweine liebt, der sollte eine Flasche dieses Merlot öffnen: ein fruchtiger Wein mit viel Würze, harmonisch ausbalanciert mit zarten Tanninen. _ 390005 08 Art Nº _ 390005 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

52


Lourensford Estate Chenin Blanc Cape White Dieser Cape White wurde im Edelstahltank bei sehr niedrigen Temperaturen langsam vergoren, sodass seine natürlichen Aromen sauber und klar zum Ausdruck kommen: ein delikater, frischer, fruchtiger Tischwein für jeden Tag. _ 390020 10 Art Nº Fl. à 0,75 l

Lourensford Estate Pinotage Cape Rosé Dieser herrlich frische Rosé aus der klassischen Cape-Traube Pinotage begeistert mit seinem blumigen Duft nach Mango und Zitronenmelisse, seiner pikanten Fruchtreife, der geschmeidigen Struktur und der feinwürzigen Art. Geniessen Sie ihn gekühlt zu würzigem Aufschnitt, herzhaften Vorspeisen, gebratenen Meerfischen sowie leichten Geflügelgerichten. _ 390018 10 Art Nº Fl. à 0,75 l

53


Südafrika Stellenbosch

Vriesenhof Jan Coetzee

Jan Coetzee, Besitzer des Weingutes Vriesenhof, ist eine der berühmtesten Winzerpersönlichkeiten Südafrikas. Stets bemüht, Außergewöhnliches zu schaffen und das Beste herauszuholen, hat er sein Leben dem Wein gewidmet. Eine liebevolle Pflege der Weinrebe bei radikaler Mengenbeschränkung, sowie eine geradezu penible Arbeit im Weinkeller bei Verwendung von Holzfässern nur allerbester Qualität aus Frankreich sind für ihn selbstverständlich.

Vriesenhof Merlot Stellenbosch Noch vor 15 Jahren wurden in Südafrika fast ausschließlich Weißweine erzeugt. Erst langsam stellen die Winzer auf rote Sorten um. Zuerst wurde Cabernet Sauvignon angebaut, heute hat der Merlot die größten Zuwachsraten. In dem mediterran warmen Klima entwickelt diese Sorte kräftige, facettenreiche Weine, die im Unterschied zu Bordeaux mehr durch reife, süße Frucht als durch Tannin geprägt sind. Dieser Merlot ist einer der besten Rotweine der Kapregion. Jan Coetzee lässt ihn einige Monate in kleinen Fässern aus französischer Eiche reifen. Persönliche Empfehlung: Eine herrliche Ergänzung zu Gegrilltem! _ 390051 08 Art Nº _ 390051 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

54


Südafrika Stellenbosch

Beyerskloof - Bouwland Beyers Truter

Das Weingut Bouwland entstand durch die Zusammenarbeit zweier führender Winzer, die ihre Stärke synergetisch zusammenführen. Kanonkop und Beyerskloof produzieren auf einem 120 ha großen Gebiet Weine feinster Qualität. Es wurde viel in neue Technologien investiert, um dieses Gemeinschaftsprojekt zu realisieren. Gerade die große Nachfrage nach hochwertigen Pinotage-Weinen ließ diese gut vorbereitete Zusammenarbeit Wirklichkeit werden.

Beyerskloof - Bouwland Cabernet-Merlot Stellenbosch Diese im Bordelaiser Stil erzeugten Weine gehören mittlerweile zu den besten Weinen in Südafrika. Bisher war die Anbaufläche des Merlot vergleichsweise gering, viele südafrikanische Winzer waren der Meinung der Cabernet Sauvignon wäre bereits perfekt und brauche den körperreichen Merlot nicht zur Abrundung. Aber wer diesen Wein einmal probiert hat, wird es besser wissen. Der Cabernet Sauvignon - Merlot vereint die konzentrierte Frucht des Cabernet und die würzigen Aromen des Merlot in optimaler Perfektion. _ 390035 07 Art Nº Fl. à 0,75 l

Beyerskloof - Bouwland Pinotage Stellenbosch Dieser Rotwein aus der Sorte Pinotage ist ein Stück authentische südafrikanische Weinkultur. Denn außer in Südafrika wird diese Sorte nirgendwo auf der Welt angebaut. Sie ist auch in Südafrika entstanden: eine Kreuzung aus Pinot Noir und Cinsault. Ein guter, reifer Pinotage schmeckt wie ein großer Burgunder, sagen die Fachleute. Beyers Truter, Kellermeister vom weltbekannten Weingut Kanonkop, erzeugt diesen Pinotage. Das Weingut Bouwland ist im Besitz von Beyers Truter. Er zählt zu den besten Pinotageerzeugern Südafrikas. 1991 Kellermeister des Jahres und Gewinner des Robert-Mondavi-Preises sowie Preisträger des Pichon Longueville Comtessa Lalande Wettbewerbes und seit einigen Jahren vom Wine Spectator ausgezeichnet – bestätigt sein Können. Dieser Pinotage reift 12 Monate in neuen Barriques. _ 390030 07 Art Nº

_ 390037 06 Art Nº

Fl. à 0,75 l

1 Fl./Holzkiste à 3,0 l

_ 390036 01 Art Nº

_ 390038 06 Art Nº

1 Fl./Karton à 1,5 l

1 Fl./Holzkiste à 12,0 l

_ 390039 01 Art Nº 1 Fl./Holzkiste à 1,5 l

55


Südafrika Constantia

Buitenverwachting Lars Maak Buitenverwachting – dieses Musterweingut in einem Vorort von Kapstadt zählt zur Top-Garnitur südafrikanischer Weinerzeuger. Es war einst Teil der berühmten Constantia-Farm des Holländers Simon van Stel, der im 17. Jahrhundert als Erster planvoll Reben am Kap anpflanzte. Später wurde die Farm in eigenständige Güter aufgeteilt. Auf diese Weise entstand Buitenverwachting. Unter dem jungen, ambitionierten Winzer Lars Maack sind die Weine in den 90er Jahren zu internationaler Klasse aufgestiegen.

Buitenverwachting Chardonnay Eternity Der Weinberg dieses Chardonnays befindet sich 200m über dem Meeresspiegel. Kühle, maritime Süd-Ost-Winde im Sommer resultieren in eine ausgedehnte Reifungsphase der Trauben, wobei die finessenreichen Aspekte der Rebsorten zum Tragen kommen. Dieser exzellente Weißwein weist eine vielschichtige Aromatik an Limone, tropischen Früchten und Melone sowie eine feine Mineralität auf. Der vorsichtig abgestimmte Einsatz von französischen Barriques rundet den Wein durch einen weichen Vanille-Melonen-Ton ab. _ 390055 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

56


Buitenverwachting Sauvignon Blanc Coastal Der Sauvignon Blanc ist in Frucht und Komplexität kaum zu überbieten und dabei trotzdem weich und ausgewogen mit einer eleganten Finesse und einem langanhaltenden Nachgeschmack. Das Bouquet ist frisch und duftig mit einem Anflug von grünen Stachelbeeren im Duft. _ 390050 09 Art Nº Fl. à 0,75 l _ 390045 09 Art Nº Fl./Karton à 1,5 l

57


Südafrika Philadelphia

Capaia Alexander und Ingrid Baron von Essen Capaia gehört zum neuen Weinanbaugebiet Philadelphia nahe Durbanville und ist eine eigenständige Weinregion. Capaia wurde 2005 zum Estate deklariert (Château Prinzip). Das gesamte Terrain von Capaia umfasst 140 Hektar und zieht sich an der Nordflanke des 376 Meter hohen Olifantskop hinauf. Die Weinberge erreichen an ihrem höchsten Punkt 260 Meter und haben eine Rebfläche von 61 Hektar, die sich terrassenförmig auf drei Nord- und Nordosthängen verteilt. Seit 2005 ist Stephan Graf von Neipperg als beratender Önologe für die Qualität der Rotweine verantwortlich. Der Sauvignon Blanc wird in Zusammenarbeit mit Armin und Manfred Tement aus der Südsteiermark vinifiziert.

Capaia Merlot / Cabernet Sauvignon Blue Grove Hill Ein Merlot / Cabernet Sauvignon mit einer schönen Tanninstruktur und Dichte. Zehn Monate in französischen Barriques gelagert, zeigt er einen frischen jugendlichen Charakter und ein wunderbares Bouquet mit feinen Frucht- und Gewürzaromen. _ 296150 07 Art Nº

_ 296150 08 Art Nº Fl. à 0,75 l _ 296180 07 Art Nº

Capaia Sauvignon Blanc Blue Grove Hill

1 Fl./Karton à 1,5 l

Dieser Sauvignon Blanc wird im Stahltank ausgebaut und bleibt fünf Monate auf der Feinhefe liegen. Dies gibt dem Wein eine unvergleichliche Struktur und Komplexität sowie ein mindestens 4-5-jähriges Lagerungspotenzial. Seine feinen eleganten Aromen nach reifer Grapefruit, Limonen und Stachelbeeren erinnern an einen großen Sancerre. Ein idealer Begleiter zu allen Meeresfrüchten. _ 296160 08 Art Nº _ 296160 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

58


Capaia Capaia Capaia ist das Flaggschiff des Weinguts. Der Wein gewinnt seine Harmonie und Komplexität aus einer Komposition traditioneller erlesener Bordeaux Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc und Petit Verdot. Der Wein reift 16 Monate in französischen neuen Barriques, bevor er abgefüllt wird. Er beeindruckt mit reichen und tiefen Aromen von Cassis, fruchtiger Kirsche, würzigen Nelken und Mineralien. Ein wunderbar strukturierter Wein mit elegantem ausbalancierten Körper und weichen Tanninen, der sich in fünf bis acht Jahren weiter abrunden wird. _ 296100 07 Art Nº

_ 296115 07 Art Nº

_ 296100 08 Art Nº

1 Fl./Karton à 5,0 l

Fl. à 0,75 l _ 296104 07 Art Nº

_ 296109 07 Art Nº

1 Fl./Karton à 1,5 l

1 Fl./Karton à 9,0 l

_ 296103 07 Art Nº

_ 296118 07 Art Nº

1 Fl./Karton à 3,0 l

1 Fl./Karton à 18,0 l

59


S端dafrika Philadelphia

60

Capaia Alexander und Ingrid Baron von Essen


Capaia Merlot Blue Grove Hill Die Trauben dieses Merlot kommen von einer Einzellage von 2,8 ha auf Capaia. Die Gesamtproduktion liegt bei maximal 11-12 tausend Flaschen. Nach 30 tägigem Hautkontakt in Holzvergährungstanks kommt der Wein für weitere 13 Monate in 1-jährige französische Barriques. Dies gibt dem Wein sehr weiche Tannine bei voller Frucht und ausserordentlich langem Abgang. Sicherlich ein Merlot der in Afrika seines Gleichen sucht. _ 390095 09 Art Nº Fl. à 0,75 l

61


Chile Colchagua Valley

Domaines Barons de Rothschild Eric Baron de Rothschild Mit Weitblick der Zeit um Jahre voraus. Die Einwanderer pflanzten ihre ersten Reben im Colchagua-Tal, 250 Kilometer südlich von Santiago. Das war eine große Pionierleistung, denn in dieser Gegend war der Weinbau bis dato nicht vorgedrungen. Heute gilt das Tal als eines der besten Anbaugebiete Chiles. Als Hommage an seine baskischen Wurzeln erhält das Gut 1981 den inzwischen weltberühmten Namen „Los Vascos“, die Basken. 1988 kommt der große Wendepunkt in der Geschichte. Die Domaines Barons de Rothschild (Lafite) steigen ein und machen die Weine weltbekannt. Los Vascos löst einen regelrechten Chile-Boom aus, der bis heute andauert.

Chiles Berühmtester Wein

Domaines Barons de Rothschild Cabernet Sauvignon „Mariposa“ Ein wunderschöner Los Vascos aus einem ausgezeichneten Jahrgang. Ein nach Kirschen, dunklen Beeren, Vanille und mediterranen Kräutern duftender Wein. So viel Charakter, so viel Eleganz, so viel Fülle, so viel Chile mit all seiner Typizität. _ 385600 08 Art Nº Fl. à 0,75 l

62


Argentinien Mendoza

Bodega Santa Celina J. & F. Lurton Die aus Frankreich stammenden Brüder Jacques und Francois Lurton, Söhne des renommierten Weinproduzenten André Lurton (Chateau Bonnet, La Louviére, Dauzac etc), gründeten 1992 im Uco Valley bei Mendoza in Argentinien ihr eigenes Weingut namens Santa Celina. Überzeugt von der Qualität der Böden, der Lage der Weingärten, des Klimas, begann hier zunächst die Produktion für den argentinischen Markt. Schnell stellte sich heraus, dass diese hervorragenden Weine auch international für Furore sorgen würden. Argentinien ist das älteste Land für Weinanbau auf dem amerikanischen Kontinent, hier ist Weinkeltern eine gefestigte Tradition, wie die Brüder Lurton mit ihren Weinen immer wieder belegen.

Bodega Santa Celina Malbec Vina Rio Grande Dieser kräftige Rotwein mit seiner intensiven Struktur und den Aromen nach Gewürzen, dunklen Beeren und seiner tiefgründigen Farbe machen ihn zu einem typischen Malbec, wie er besser nicht sein könnte. Ein echter Argentinier. Mit Rasse, Klasse und Dichte. _ 380570 08 Art Nº Fl. à 0,75 l

63


Deutschland Freudenberg

Obst-Edelbrände Gebrüder Ziegler

Nur der Kontakt zu zahlreichen Obstbauern ermöglicht es uns, während der Erntezeit kleine Mengen von Früchten außergewöhnlichster Qualität zu erhalten. Daraus werden Ziegler‘s Cuvées von Obst der gleichen Familie, jedoch unterschiedlichster Herkunft entwickelt. Sie sind, bedingt durch die strenge Auswahl des Obstes, nur limitiert erhältlich. Wahre Kleinode unter den Obstbränden.

Gebrüder Ziegler Ziegler´s Cuvée Dialog der Kirsche Eine Cuvée aus Bergkirschen, Wildkirschen, Sauerkirschen und wilden Weichseln. Eigenwillig und elegant. Jeder Schluck ist die reine Verkörperung von Kirsche.

_ 416470 Art Nº

_ 416670 Art Nº

Fl. à 0,7 l

Fl. à 0,7 l

_ 416477 Art Nº

_ 416677 Art Nº

Fl. à 0,7 l Holzkiste

Fl. à 0,7 l Holzkiste

_ 416430 Art Nº

_ 416630 Art Nº

Fl. à 0,35 l

Fl. à 0,35 l

_ 416433 Art Nº

_ 416633 Art Nº

Fl. à 0,35 l Holzkiste

Fl. à 0,35 l Holzkiste

Gebrüder Ziegler Ziegler´s Cuvée Zauber der Birne Ausschließlich in den Hochlagen des Wallis, des Vintschgaus und der Pyrenäen geerntet. Dicht und geschmeidig, feinwürzig, mit tiefer Fruchtigkeit, Williams Christ pur.

Italien Montalcino Casale del Bosco Olio Extra Vergine di Olivia

_ 382050 Art Nº 1 Fl. Balsamico à 0,5 l 1 Fl. Ölivenöl à 0,5 l im Lackkarton

Auf dem Brunello-Weingut Casale del Bosco werden die Oliven sorgfältig gepflegt. Die Ernte jeweils von Hand vorgenommen und das Öl nach dem alten traditionellen Verfahren kalt gepresst.

Ferrari Aceto Balsamico di Modena 8 Jahre gelagert

_ 340050 Art Nº 1 Fl. Balsamico à 0,5 l im 1er Lackkarton _ 340001 Art Nº 1 Fl. Ölivenöl à 0,5 l im 1er Lackkarton

_ 340010 Art Nº 1 Fl. à 0,5 l Holzkiste

64


Geben Sie Ihrem Weinpräsent den richtigen Auftritt! Für alle Weine der Selection Edle Lackkartons

_ 300312 Art Nº Lackkarton für 1 Flasche 0,35 – 0,5 l

_ 300314 Art Nº Lackkarton für 1 Flasche 0,75 l

_ 300322 Art Nº Lackkarton für 2 Flaschen 0,75 l

_ 300330 Art Nº Lackkarton für 3 Flaschen 0,75 l

Für alle Weine der Selection Traditionelle Holzkisten _ 300510 Art Nº Holzkiste für 1 Flasche 1,5 l _ 300511 Art Nº Holzkiste für 1 Flasche 0,375 l – 0,75 l _ 300512 Art Nº Holzkiste für 2 Flaschen 0,375 l – 0,75 l _ 300513 Art Nº Holzkiste für 3 Flaschen 0,375 l – 0,75 l _ 300516 Art Nº Holzkiste für 6 Flaschen 0,75 l

65


Auf einen Blick Selection Magnums 1,5 Liter

Philipponnat Coq Rouge

Philipp Kuhn Philipp‘s Zwei

Graf v. Neipperg Comte Stephan

Ch. Richardelle La Clape

Allegrini Amarone DOC

Poliziano Vino Nobile

Poliziano Chianti

304015

373365 06

362558 06

364602 07

31231007

321903 06

321910 07

Fl. à 1,5 l

Fl. à 1,5 l / Ktn.

Fl. à 1,5 l / Holzk.

364602 08

Fl. à 1,5 l / Ktn.

321903 07

321910 08

Fl. à 1,5 l / Holzk.

Fl. à 1,5 l / Ktn.

Fl. à 1,5 l / Holzk.

Agriano Oliviera

Casale D. Bosco Brunello

Baron de Ley Maximo Cuvée Oro

Baron de Ley Gran Reserva

Bouwland Pinotage

Capaia Capaia

Buitenverwachting Sauvignon Blanc

320810 04

310610 03

380540 07

380610 98

390036 01

296104 07

390045 09

320810 05

310610 04

Fl. à 1,5 l / Ktn.

Fl. à 1,5 l / Holzk.

Fl. à 1,5 l / Ktn.

Fl. à 1,5 l / Holzk.

Fl. à 1,5 l / Ktn.

Fl. à 1,5 l / Ktn.

Fl. à 1,5 l / Ktn. 310612 03 310612 04

66

Fl. à 1,5 l / Holzk.

390039 01 Fl. à 1,5 l / Holzk.


Selection Doppelmagnums 3,0 Liter

Salwey Pinot Noir RS

Poliziano Vino Nobile

Baron de Ley Gran Reserva

Bouwland Pinotage

Capaia Capaia

373222 06

321904 06

380620 98

390037 06

296103 07

Fl. à 3,0 l / Ktn.

321904 07

Fl. à 3,0 l / Holzk.

Fl. à 3,0 l / Holzk.

Fl. à 3,0 l / Ktn.

Fl. à 3,0 l / Holzk.

Selection 0,2 Liter bis 0,5 Liter

Maschio Prosecchino

Poliziano Chianti

Allegrini Ripasso DOC

Ch. Richardelle La Clape

Baron de Ley Maximo Cuvée Oro

Baron de Ley Las Altillas

317213

321909 08

31236008

364604 07

380535 07

380525 07

Fl. à 0,2 l

Fl. à 0,375 l

Fl. à 0,375 l

364604 08

Fl. à 0,375 l

Fl. à 0,5 l

12 Fl. / Ktn.

Fl. à 0,375 l

67


Brüggen+Partner Werbeagentur, Stuttgart

Alexander Baron von Essen Weinhandelsgesellschaft bmH Schwaighofstrasse 89 - 83684 Tegernsee Bestellen Sie unter:

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Alle Preise netto zzgl. Mehrwertsteuer. Es gelten die AGB der Wein Wolf Import GmbH & Co. Vertriebs KG.

s.muehlhoff@weinwolf.de Telefon: 0228 - 44 96 660 Telefax: 0228 - 44 96 596

www.selectionalexandervonessen.de


Selection Alexander von Essen