__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1


Übungen

Schon sehr früh in unserem Leben beginnen äußere Einflüsse uns zu prägen, es entstehen Muster. Diese Muster helfen uns vermeintlich, unser Leben zu gestalten. Dennoch kann das Ergebnis sein, dass wir uns ungeliebt fühlen oder nicht schön, wir spüren Mangel oder Neid. Das Ergebnis ist von Mensch zu Mensch, von Chakra zu Chakra verschieden. Wenn wir es nicht schaffen, unsere Sehnsucht selbst zu erfüllen, uns zu nähren, bzw. erst einmal unsere Sehnsucht erkennen können, empfinden wir oft Frust. Wir Frauen neigen dazu, „Furien“ zu werden, und oft ist emotionale Erpressung gegenüber unserem Umfeld das Ergebnis.

28


Wenn wir diese angeeigneten Muster verändern wollen, müssen wir unseren Körper wieder in sein Fließen bringen. • Stell dich auf deine Matte und schüttel dich (am besten bei lauter Musik) 23,75 Minuten. • Setze dich auf deine Matte und beginne ruhig zu atmen, spüre das Fließen und Pulsieren in dir – einfach nur spüren. • Beginne mit der Wechselatmung: Durch beide Nasenlöcher einatmen, mit dem rechten Daumen dein rechtes Nasenloch schließen, links ausatmen, links einatmen, mit dem rechten Ringfinger Dein linkes Nasenloch schließen und rechts ausatmen, rechts einatmen, usw.

• Atme 5-8 Minuten • Wenn du rechts wieder ausatmest, öffne beide Nasenlöcher, atme still und sanft – ohne Druck oder Kontrolle – ganz natürlich wieder ein und aus. • Werde still und spür in dich. • Lege dann deine Hände auf deine Knie und beginne einatmend dich von links nach rechts zu kreisen und ausatmend von rechts nach links – 3-5 Minuten – dann wechsle die Richtung.

Wenn du möchtest, sprich die Silbe „VAM“ laut oder leise vor dich hin. Halte inne und nimm in dir und um dich alles wahr.

Tipp: Massiere dir ab und zu deinen Bauch mit warmem Rosen- oder Mandel-Öl, ehre dich dabei. Sei zärtlich und behutsam, sei liebevoll zu dir. Denk an dein inneres Kind und schenk ihm Aufmerksamkeit.

29


Rezepte

Ananaskraut mit Basmatireis zu tAt en 350 g Basmatireis 200 g Weißkraut etwas Kokosfett 1 Zwiebel 2 Knoblauch Kurkuma · Curry · Salz · Pfeffer · Koriander 1 Glas Ananas 1 Dose Kokosmilch evtl. Rosinen, Cranberries und Cashewkerne

zuBerei t ung Reis mit doppelter Menge Wasser und Salz kochen. Weißkraut in kleine Würfel schneiden, Kokosfett erhitzen, Zwiebel, Knoblauch klein gehackt mit Kurkuma und Curry anbraten, Kraut dazu geben und dünsten lassen (ca. 20 Min.). Reis und Ananas mit Saft ungezuckert dazu, Kokosmilch und Koriander, Salz und Pfeffer unterrühren und nochmals richtig heiß werden lassen. t ip p Rosinen oder Cranberries dazu geben und mit gerösteten Cashewkernen (in der trockenen Pfanne mit etwas Chili und Curry anbraten) bestreuen.

32

Kürbiskuchen zu tAt en 400 g Fruchtfleisch vom Hokkaido 2 Eier 150 g Zucker · 1 Pkg. Vanillezucker 100 ml Rapsöl · 1 TL Zimt 250 g Dinkelmehl ½ Pkg. Backpulver 75 g gemahlene Mandeln 1 Prise Salz

zuBer ei t ung Den Backofen auf 175° vorheizen. Die Springform einfetten. Das Kürbisfruchtfleisch fein raspeln, Eiweiß mit der Hälfte vom Zucker steif schlagen, Eigelb, restlicher Zucker, Vanille, Zimt und Öl cremig rühren. Restliche Zutaten unterrühren und den Schnee unterheben. 1 Stunde backen.


zotter`s Mohn-Schoko-Kuchen zu tAt en 6 Eier · 150 g weiche Butter · 70 g Staubzucker · Vanille · Schale von ½ Orange und Zitrone 150 g gemahlener Mohn · 60 g gemahlene Mandeln · 60 g Zucker Für die Creme: 1 Tafel dunkle Schokolade 70 g (Zotter Mohn) · 1 Blatt Gelatine · 1 Ei · 250 ml Sahne

zuBerei t ung Backrohr auf 160° vorheizen, Eiweiß steif schlagen, Butter mit Zucker cremig rühren, Dotter langsam dazu, den Rest sowie das Eiweiß unterheben und 20 Min. backen. Gelatine in Wasser einweichen und nach 5 Min. ausdrücken, Schoko schmelzen, Ei über Wasserbad dick cremig aufschlagen, vom Dampf nehmen, Gelatine und Schokolade einrühren, abkühlen lassen, geschlagene Sahne unterheben und auf den Kuchen streichen. Mit Schokospänen garnieren und mind. 6 Stunden kühl stellen.

33


Übungen

Sei deines Glückes Schmied und schmiede dir dein Glück über Agni, deinem Feuer. Dein Ego will dich manchmal leiden lassen, wenn du unglücklich bist, alte Muster treten in Kraft. Diese Muster gilt es zu erkennen und zu verbrennen. Glaub an dich und beginne zu atmen. • Mach es dir bequem. • Deine kleinen Finger haken sich ineinander und die Daumen zeigen zum Himmel, leichter Zug entsteht, dadurch öffnet sich der Raum zwischen deinen Schulterblättern. • Beginne schnell durch die Nase ein- und auszuatmen und bewege bewusst dein Zwerchfell dazu, atme 2-3 Minuten, dann mache eine Pause und spüre die Veränderung. • Beobachte deinen Geist, ist er schneller oder kommt er zur Ruhe? Wenn nicht, ist das nicht schlimm, nur beobachten.

40


Wiederhole diese Atemtechnik maximal dreimal. Merke: Mach diese Atemtechnik NICHT, wenn du schwanger bist! • Komm zum Stehen, einfach nur stehen, lass dein T-Shirt, lass das Kissen auf der Matte liegen, einfach nur stehen, JETZT SEIN!, präsent sein. • Stell dich bequem hin, die Beine sind schulterbreit geöffnet • Einatmend nimmst du die Arme über deinen Kopf • Ausatmend beuge dich sanft ohne Gewalt nach rechts • Einatmend zur Mitte • Ausatmend nach links • Einatmend in die Mitte • Ausatmend verbeugen und die Hände auf das Vatastanum, den Punkt am unteren Rücken, legen • Einatmend mit den Armen nach oben fließen

• Ausatmend Kerzenständer (Ellenbogen 90 Grad) • Einatmend rechts, ausatmend aus der Hüfte sanft nach rechts drehen • Einatmend zur Mitte • Ausatmend nach links drehen • Einatmend zur Mitte • Ausatmend verbeugen, Hände auf das Vatastanum • Einatmend die Arme nach oben fließen lassen • Ausatmend ganz verbeugen • Einatmend Arme weit nach oben holen (Energie aufbauen). Ausatmend sanft nach rechts Dehne diesen Bewegungsfluss auf 5-25 Minuten aus, bis du dich als eine Einheit (Körper, Geist und Atem) wahrnimmst.

Wenn du möchtest, sprich die Silbe „RAM“.

41


Rezepte

tomaten-Melonen-Salat mit Ciabatta

Buchweizenroulade

zu tat en

6 Eier 50 g Dinkelmehl 50 g Buchweizenmehl 120 g Rohrohrzucker ½ TL Backpulver

Salat: 5 große Tomaten · 1 Honigmelone · Olivenöl · Salz · Pfeffer Zitronensaft · Basilikum

zu tat en

Ciabatta: 500 g Weizenmehl · 7 g Salz · 20 g Hefe · 1 EL Olivenöl

zuBer ei t ung

zuBerei t ung

Ca. 12 Min. bei 180° backen und mit Preiselbeeren und geschlagener Sahne füllen und einrollen.

Tomaten blättrig schneiden und mit gewürfelten Honigmelonen auf einem Teller anrichten. Mit Olivenöl, grobem Salz und Pfeffer würzen, mit Zitronensaft beträufeln und mit frischem Basilikum bestreuen.

Ciabatta Alles abkneten, ca. 20 Min. aufgehen lassen, auswalken und in kleine Quadrate schneiden. Am Blech noch einmal aufgehen lassen, mit Wasser besprühen und im Rohr ca. 20 Min. bei 200° backen lassen. t iP P Klein gehackte getrocknete Tomaten dazu, Oliven gehackt und/oder verschieden Kräuter in den Teig mischen.

42

glutenfreie Variante Dinkelmehl mit Maismehl austauschen.


Kartoffelroulade mit Blattspinat zu tat en 500 g mehlige Kartoffel 2 Dotter 160 g feines Dinkelmehl Salz · Pfeffer · Muskatnuss · Petersilie 1 EL Butter 5 Scheiben Toastbrot 100 g Blattspinat 2 EL gehackte Oliven 3 Knoblauchzehen etwas Ghee zum Anbraten Paprikasoße: 1 Zwiebel · 2 Knoblauchzehen etwas Ghee oder Bratolive 2 rote Paprika 1/8 l Wein · 1/8 l Obers · 1/8 l Wasser Salz · Pfeffer · Zitronensaft · Thymian

zu Ber ei t ung Kartoffel gekocht, geschält und durch die Presse gedrückt, Dotter, Mehl, Salz Pfeffer und Muskatnuss dazu und zügig verkneten. Butter erhitzen, Brotwürfel von 5 Toastbrotscheiben anrösten, mit Petersilie, 1 Hand voll Blattspinat, Salz, Pfeffer, Oliven und Knoblauchzehen gehackt vermischen. Diese Masse mit 1/3 der Kartoffelmasse verkneten und zu einer Rolle formen. Den restlichen Teig ca. 3 mm dick zu einem Rechteck ausrollen und die Spinatrolle damit einwickeln. In ein Küchentuch einwickeln und in Salzwasser 20 Min. sanft kochen. Ansonsten im Dampfgarer ohne Küchentuch garen. In Scheiben schneiden und in Ghee goldbraun anbraten.

Paprikasoße Zwiebel und Knoblauchzehen in Öl anrösten, roten Paprika in kleinen Würfeln dazu, mit Weißwein ablöschen und Wasser und Obers dazu. 7 Min. einkochen, salzen und pfeffern, Zitronensaft und Thymian dazu und mixen.

43


Rezepte

Gnocchi

Variante mit Spinat

zu tat en

zu tat en

500 g Kartoffel mehlig, gekocht oder gedämpft, geschält und durch die Presse gedrückt 1 Ei · 1 Dotter 50 g Mehl 50 g Stärke (Mais oder Reis) Salz · Pfeffer · Muskatnuss 50 g flüssige Butter

1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 1 EL Bratolive 500 g Blattspinat 100 ml Sahne Salz · Pfeffer · Muskatnuss etwas Parmesan · ev. Pinienkerne

zuberei t unG

zu ber ei t unG

Alle Zutaten vermengen und Teig rasch verarbeiten (sonst wird er zäh), zu einer Rolle formen, Gnocchi abstechen und in kochendes Salzwasser für wenige Minuten einkochen (sobald sie an der Oberfläche schwimmen, sind sie fertig). Kalt abspülen und danach weiter verwenden (in Butter schwenken oder mit einer Soße servieren).

Knoblauchzehen und Zwiebel klein hacken und in Öl anbraten, Blattspinat gewaschen dazu geben, kurz durchdünsten und mit Sahne (oder Ersatz) aufgießen, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss würzen, mit den Gnocchi vermischen und Parmesan darüber reiben. Eventuell Pinienkerne in der trockenen heißen Pfanne anrösten und darüber streuen.

Variante mit tomaten zu tat en · zu ber ei t un G Statt Blattspinat ca. 300 g würfelig geschnittene Tomaten und 1 EL Zucker karamellisiert verwenden, frisches Basilikum darüber streuen.

58


Matcha-roulade mit Mascarponecreme zu tat en 6 Eier 120 g Zucker 100 g Mehl 1 TL Matchapulver

zu ber ei t unG Eier schaumig schlagen, Rest unterheben und bei 200° ca. 12 Min. auf Backpapier backen. Damit noch heiß einrollen und nach dem Erkalten mit Preiselbeeren oder anderer Marmelade füllen.

Mascarponecreme 200 ml Sahne schlagen, Orangen und/oder Zitronenschale dazu, 2 cl Amaretto dazu (auch ohne Alkohol köstlich), 250 g Mascarpone unterheben – fertig.

59

Profile for Weingut Tauss

Yoga und Kochen with Love  

Leseprobe Erstausgabe 2017 Autor: Alice Tauss & Sabine Broghammer

Yoga und Kochen with Love  

Leseprobe Erstausgabe 2017 Autor: Alice Tauss & Sabine Broghammer

Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded