Page 1

Ausgabe Nr. 44 · Sommer 2019 · € 3,50

www.waldviertlerin.at

Wald4tlerin Druckpdf Ausgabe Sommer 02/19 Bitte um Kontrolle und Druckfreigabe!

DAS REGIONALE LIFESTYLE-MAGAZIN IM WALDVIERTEL

Seiten Die schönsten tel! vom Waldvier

MONIKA GRESSL

EUNIKE GRAHOFERS

9

190001

018577

44

Wald4tlerin

DA S R E G I O N A L E L I F E ST Y L E - M AG A Z I N I M WA L DV I E RT E L

JENNIFER FRANK

KULINARIKSOMMER. TIPPS FÜR LAUSCHIGE ABENDE. REISETIPP. BRATISLAVA. NUR EIN KATZENSPRUNG. AUTOTEST. VWs KLEINSTES T. Wald4tlerin 1 DIE SCHÖNSTEN SEITEN DER REGION: 100 % WALDVIERTEL! SOMMER 2019


„Schöne Tracht ist zeitlos und unkompliziert, dabei aber elegant und detailverliebt.“, schwärmt Österreichs Talkqueen Barbara Karlich von ihrer ersten Dirndl-Kollektion. „BAKARELLA“ verbindet dabei klassische Tradition mit Moderne. Barbara Karlich erfüllt damit ihren Fans und si selbst einen lang gehegten Traum! sich

Meet and Greet mit Barbara Karlich Triff Barbara Karlich persönlich und probiere die neue Bakarella-Dirndlkollektion!

Wann: SAMSTAG: 8. JUNI 2019 Wo: 2230 GÄNSERNDORF, BODENZEILE 5

„Bakarella“ ist exklusiv erhältlich bei Trachten Suchodolski

2

Wald4tlerin

SOMMER 2019

www.trachten-onlineshop.at/bakarella 2230 Gänserndorf Bodenzeile 5 Tel.: 02282 / 30 76


EDITORIAL

LILLY DIPPOLD

Gründerin & Hüterin redaktion@waldviertlerin.at

Wert.schätzen In Gesprächen mit Landwirten und Gewerbetreibenden, Kreativen und Therapeuten kommt es immer öfter vor, dass sich eine neue Art von Burnout zeigt: Der Mangel an Wertschätzung für die Bemühungen bekümmert Menschen zunehmend. So vieles wird in unserer Gesellschaft heute als selbstverständlich angesehen. „Das ist doch ihr Job“, höre ich dann. Doch wer mit ganzem Herzen seine Arbeit tut, ist nicht nur mit Geld zufriedenzustellen. Da braucht eben auch das Herz seine Anerkennung! In spirituellen Kreisen ist Dankbarkeit eine der wichtigsten Übungen. Bin ich dankbar, bin ich in liebevoller Verbindung mit allem um mich herum, da bleibt gar kein Platz für negative Gedanken und man könnte sich all die Mühe mit dem „positiven Denken“ getrost sparen! Gründe für Dankbarkeit haben wir alle wohl mehr als genug! Dem Dienstleister gegenüber muss man jetzt gar nicht unbedingt Dankbarkeit empfinden (wobei es natürlich nicht schadet!), aber den Wert seines Einsatzes, seiner Arbeit, seiner Bemühungen zu schätzen, tut der eigenen Seele gut und auch der des anderen. Es schafft Freude, ZuFRIEDEnheit und ... letztlich auch wiederum Dankbarkeit beim Gegenüber. Ja, so einfach könnte sich der Kreis schließen ...

Sommer im Waldviertel ... das ist Genuss unter freiem Himmel in den vielen Gastgärten im Schatten alter Bäume bei Köstlichem aus der Region - liebevoll zubereitet. Immer mehr Früchte werden sehr bewusst und biologisch angebaut und verarbeitet, um uns das Beste aus der fruchtbaren Natur hier zu kredenzen. Großartige Weine von den umliegenden Rieden genießen wir jetzt bis in die lauen Sommernächte hinein mit lieben Freunden, begleitet vom Zirpen der Grillen, die das Urlaubsfeeling perfekt machen. Chill out-Zone Waldviertel Herz, was willst du mehr?

Ihre

Diese Ausgabe haben für Sie mitgestaltet:

WALD4TLERIN VIRTUELL: www.waldviertlerin.at f waldviertlerin e-Paper: www.issuu.com/wein4tlerin_wald4tlerin Laura Violetta Dippold

Eunike Grahofer

Wir schreiben für Waldviertlerinnen und Waldviertler und für alle, die an der Region interessiert sind. Um der besseren Lesbarkeit willen verzichten wir dabei aber auf murksige Genderkonstrukte - bitte fühlen Sie sich bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gleichermaßen angesprochen! IMPRESSUM Wald4tlerin - das regionale Lifestyle-Magazin zeigt die Region mit ihren Menschen auf moderne Art in allen Bereichen des täglichen Lebens. Verlag: W4media & event GmbH, 2114 Großrußbach, Schloßbergstraße 34a, T: +43 (0)2263 21300, redaktion@waldviertlerin.at. FN 313735a LG Korneuburg, Geschäftsf. Gesellschafterin: Lilly Dippold (80 %). Redaktionsleitung: Lilly Dippold, Anzeigenleitung: René Dippold, rene.dippold@w4media.at, T: +43 (0)664 1016017. Druck: Ferdinand Berger & Söhne GmbH, 3580 Horn. Vertrieb: PGV Trunk GmbH, Salzburg. Die Meinung von Gastautoren und Interviewpartnern gibt nicht zwingend die Meinung der Redaktion wieder. Keine Haftung für unverlangt übermittelte Daten, Fotos und Muster. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Gewinnspiele: Keine Barablöse möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Gewinnermittlung erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die Gewinner werden schriftlich verständigt. Erscheinungsweise: 4 x jährlich. Einzelpreis: € 3,50. Jahresabo: nur Inland möglich € 14,- inkl. Porto. abo@waldviertlerin.at | www.waldviertlerin.at

Wald4tlerin

SOMMER 2019

3


INHALT

42

1052 REPORTAGE

COVER: OUTDOOR-JUNKIE Jennifer Frank plaudert im Portrait über Reiseabenteuer und Outdoorküche

26

NEUE SCHLOSSHERRIN

Monika Gressl regiert über das ehrwürdige Schlosshotel Rosenau

10

Mode & Beauty 16

NEWS & TRENDS

Das ist in diesem Sommer besonders angesagt

haus & Garten 40

MENGLS LIEBLING Must-haves für die Küche

48

GEDESAG: 80 JAHRE WOHNBAU

Ein Jubiläum im Dienste von schöner Wohnen

essen & trinken 34

SOMMERKULINARIK

Tipps für lauschige Sommerabende mit vollem Genuss

19

KUNTERBUNT

38

GRILL-TIPPS

Noch nie war die Schuhmode so farbenfroh wie in dieser Saison

aus der Biohof-Küche von Agnes Schrenk

20

DOPPELJUBILÄUM

42

SOMMERREZEPTE

Optik Huber feiert heuer gleich zwei Mal

zum Nachmachen von Kräuter-Expertin Eunike Grahofer

24

KLEIDSAM

In diesem Sommer geht‘s nicht ohne

REISE & FREIZEIT 30

BRATISLAVA

Perfekt für einen Kurztrip zum Tapeten wechseln

60

SOMMERPROGRAMM

Von Winnetou über Schrammelklang

NÄCHSTE AUSGABE: 1. SEPTEMBER!

4

24

26

Wald4tlerin

SOMMER 2019

MOTOR & Technik 52

T-CROSS STYLE VWs kleinstes T im Wald4tlerin-Test

STANDARDS 03 Editorial & Impressum 05 Job-Börse 46 Wald4tlerin abonnieren 56 Horoskop

60 Event-Tipps


d

en un ternehm rm für Un fo n. tt io la g e P Die der R chende in Arbeitssu

EINEN KLEINEN AUSZUG DER VIELFÄLTIGEN STELLENANGEBOTE FINDEN SIE HIER. VIEL MEHR DAVON GIBT'S AUF JOBWALD.AT!

GMÜND MITARBEITER/IN VERKAUF + SERVICE

20-35 Stunden/Woche, Bäckerei Pilz, Gmünd www.jobwald.at/493080/0/

BÜROANGESTELLTE/R KUNDENDIENST

exzellente kommunikative Fähigkeiten, Englisch in Wort und Schrift, Berufserfahrung von Vorteil www.jobwald.at/497158/0/

HORN KAUFM. ANGESTELLTE/R

39 Stunden/Woche, zum sofortigen Eintritt Baustellenbetreuung, Rechnungsprüfung, ... https://www.jobwald.at/482171/0/

ZWEITKOCH/ZWEITKÖCHIN

Traditionell zukunftsorientiert. TPA in Zwettl Gerungser Straße 1/1/2 Tel.: +43 (2822) 52804-0 E-Mail: zwettl@tpa-group.at

TPA in Schrems Schulgasse 1 Tel.: +43 (2853) 77284-0 E-Mail: schrems@tpa-group.at www.tpa-group.at

Steuerberatung

|

Wirtschaftsprüfung

|

Unternehmensberatung

Unterstützung des Küchenchefs, Zubereitung von kalten und warmen Speisen. In Röschitz www.jobwald.at/495361/0/

WAIDHOFEN REINIGUNGSKRAFT M/W

Käsemacherwelt, zum sofortigen Eintritt www.jobwald.at/493282/0/

ENTWURFSPLANER/IN / BAUTECHN. ZEICHNER/IN

HTL, Fachschule, Hochbau- oder Architekturstudium www.jobwald.at/498658/0/

ZWETTL LEITER/IN AV

techn. Projektmanagement www.jobwald.at/494822/0/

PATISSIER M/W

Berufserfahrung als Koch/Köchin oder Patissier www.jobwald.at/482608/0/

KREMS RESTAURANTLEITER-STELLVERTRETER/IN

abgeschlossene Ausbildung und Berufserfahrung Hofbräu am Steinertor www.jobwald.at/496839/0/

KOSMETIKER/IN

20 bis 30 Stunden, Nuhr Medical Center www.jobwald.at/486314/0/

Wald4tlerin

SOMMER 2019

5


FĂźr einen sanften Start ins Leben

Dammschnitt vermeiden mit aktiver Vorbereitung!

www.epi-no.at 6

Wald4tlerin

SOMMER 2019


eitra,

r in ne

e Hei-

h

Rundumadum Waldviertel

ie in ch u ie-

Ernest Zederbauer

n-

Terrazza Pure DasPure kubische Terrassendach Terrazza

Ernest Zederbauer

Rundumadum Waldviertel 4 Jahreszeiten – 43 Tage – 850 km zu Fuß durch das

NEU! Braun

4 Jahreszeiten, 43 Tage, 850 Kilometerdurch das Waldviertel

Sonnenschutztechnik 3571 Gars am Kamp Tel: 02985/2148 www.braun-gars.at

Ihr Spezialist für Sonnenschutzanlagen macht’s möglich! Rollläden, Jalousien, Wintergartenbeschattungen, Markisen, Insektenschutz, Terrassendächer, Balkonverglasungen,

Vielen ist der Waldviertler Ernest „Zedi“ Zederbauer ein Begriff, nicht zuletzt als Nachtwächter zu Weitra. Mit einer ungewöhnlichen Wanderung durch das Waldviertel hat er sich im Jänner 2017 einen langgehegten Traum erfüllt und ist bei minus 17 Grad von Weitra aus losmarschiert. Durch alle vier Jahreszeiten. Neun Tage im Winter (Weitra-Bärnkopf), zehn Tage im Frühling (Bärnkopf bis Zwettl), zehn Tage im Sommer (Zwettl bis Horn) und 14 Tage im Herbst (Horn bis Weitra). In seinem kürzlich erschienen Buch berichtet er von seinen Wandererlebnissen durch die Region, untermalt mit vielen schönen Fotos von den landschaftlichen Schönheiten des Waldviertels, von interessanten Menschen, die hier etwas bewirkt haben und von unbekannten und bekannten Schätzen dieses gottgesegneten Landstrichs: „Wenn man im Waldviertel wandert, erlebt man immer wieder Augenblicke, wo es einem die Sprache verschlägt. Man kommt aus einem Waldstück heraus und steht plötzlich vor einem Teich, in dem ein Schwan dahingleitet. Graue Steinkolosse liegen auf einer Wiese, wie von Riesenhand hingewürfelt. Ein blühendes Erdäpfelfeld schnürt sich in wohl geordneten Reihen den Hang hinauf. Hügelketten reihen sich aneinander, erst hellgrün, dann dunkelgrün, um endlich taubenblau im Dunst der Weite zu entschwinden. Irgendwann wird man Teil dieser Landschaft, geht in ihr auf und das Herz geht dir über. Wer wandert, erlebt mehr. Komm und geh mit mir rundumadum …“

ERNEST ZEDERBAUER

RUNDUMADUM

248 SEITEN | € 28,90 ISBN: 978-3-99024-843-0

C he ers -

a u f denhl ing! Frü

2Do4pp,e9l -0

Secco Gläser

Hochwertiges Kristallglas,

Pack

spülmaschinentauglich Die Mengls. KÜCHENSCHÄTZE Landstraße 36 . 3910 Zwettl . T 02822 52471- 91 kuechenschaetze@mengl.at . www.diemengls.at @diemengls.kuechenschaetze

.

ch auf Besuch uns au Instagram! d un ok bo ce Fa

Die Mengls. Küchenschätze

Wald4tlerin

SOMMER 2019

7


8

Wald4tlerin

SOMMER 2019


Urlaubsfeeling an der

Donau

3500 Krems, Welterbe-Platz 1, Tel.: 02732/75 055, www.wellenspiel.at Wald4tlerin

SOMMER 2019

9


COVERSTORY

10

Wald4tlerin

SOMMER 2019


BÜCHER ÜBER KRÄUTERWISSEN GIBT ES JA NUN SCHON EINIGE. DIE RADIO NIEDERÖSTERREICHMODERATORIN JENNIFER FRANK HAT ENDE MÄRZ AUCH EIN SOLCHES HERAUSGEBRACHT, ALLERDINGS EIN GANZ BESONDERES. EIN WILDKRÄUTERKOCHBUCH FÜR ALL JENE, DIE IN WALD UND WIESE UNTERWEGS SIND. WIE KOMMT MAN BLOSS AUF EINE SOLCHE IDEE, HABEN WIR UNS NEUGIERIG GEFRAGT UND JENNIFER IN IMBACH ZUM INTERVIEW GETROFFEN. ERZÄHLT VON LILLY DIPPOLD

Wald4tlerin

SOMMER 2019

11


COVERSTORY

D

ass im Waldviertel viel Kräuterwissen bewahrt und angewendet wird, ist ja seit Jahren bekannt. Die Waidhofner Kräuterpädagogin Eunike Grahofer befasst sich seit Jahren mit altem Kräuterwissen, das sie in Kräuterworkshops, Büchern und Kursen eifrig weitergibt. Sie war es auch, die die Radio NÖ-Moderatorin mit dem Kräutervirus infizierte. „Ich war bei einer ihrer Kräuterwanderungen mit dabei und fasziniert von ihrem Pflanzenwissen. Ich wollte mehr darüber erfahren und habe mich seither intensiv mit unseren heimischen Kräutern befasst“, erzählt das sympathische Energiebündel. Der Weg zum Buch war mit der Zeit dann nur noch ein kleiner Schritt. Schließlich ist Jennifer Frank bei „Neverest Lifelong Learning“, dem Trainingsinstitut, das sie zusammen mit ihrem Mann Markus Frank-Schagerl führt, für die Seminare Erlebnispädagogik im Outdoor-Bereich zuständig. Aber auch privat ist die 33-Jährige ein Kind des Himmels und der Erde. Sie liebt es, in freier Natur zu wandern und scheut dabei weder lange Wege zu Land noch zu Wasser. Auf einer siebenwöchigen Reise durch Kanada etwa bewältigte Jennifer drei Wochen lang mehr als 750 Kilometer auf dem Yukon per Kanu. Sie bereiste Alaska, Grönland, Schweden und Norwegen, aber „nicht, weil es dort so kühl ist, sondern weil ich die weite unberührte Natur dort so wunderschön finde. Du alleine mit Zelt, Rucksack und der Natur!“ Das Besondere für die Naturbegeisterte an ihren Outdoor-Erlebnissen: Erst in der Wildnis bemerkt man, wie wenig man eigentlich braucht. „Ein Rucksack, ein Zelt, ... alles was einem daheim so wichtig erscheint, vermisst man da überhaupt nicht. Das war eine besondere Erkenntnis für mich!“ Angst in freier Wildbahn kennt Jennifer Frank aber schon. „Als wir in Kanada im Bärengebiet campierten, haben wir nicht wirklich gut geschlafen“, lacht sie. Aber auch diese Erinnerung ist mit Schönem verbunden. „Die Menschen dort geben dir Tipps, wie du dich in gefährlichen Situationen am besten verhalten sollst. Etwa dass du ein Lagerfeuer machen und zweihundert Meter vom Schlafplatz entfernt

12

Wald4tlerin

SOMMER 2019

essen sollst. Trotzdem haben wir die vielen Eichhörnchen verflucht, die uns mit dem knackenden Geräusch der Äste oft erschreckt haben.“ Erst kürzlich ist sie von einer Reise nach Vietnam zurückgekehrt, wo sie eine Trecking-Tour durch die Reisberge machte. „Meine Führerin war auch gut beschlagen in Sachen Kräuterkunde, was in den kleinen Dörfern dort existenzieller Bestandteil der Volksmedizin ist. Der nächste Arzt oder das Krankenhaus sind oft weit entfernt, da muss man sich schon zu helfen wissen. Spannend war allerdings, dass in Vietnam teilweise die gleichen Kräuter bekannt sind, wie hierzulande!“ Doch es muss nicht immer die kanadische Wildnis sein, die das Herz der Moderatorin höher schlagen lässt. „Auch in Österreich ist es wunderschön, der einzige Nachteil: Man kann bei uns nicht campieren, wo es einem gefällt. Und das nimmt schon viel vom Naturerlebnis. In Schweden beispielsweise darf man sein Zelt überall aufschlagen, wo man möchte. Dort wird allerdings auch auf die Natur sehr geachtet. Müll findet man hier nirgendwo.“

DIE KRÄUTER AM WEGESRAND

Bei all den schönen Naturerlebnissen ärgerte es die hübsche Waldviertlerin oft, dass sie sich dann mit abgepackten Convenience-Produkten verpflegte, obwohl sie eigentlich oft inmitten von gesunden Pflanzen campierte. Andererseits muss das Zubereiten von Speisen nach einem langen Tagesmarsch schnell gehen und energiereich sein. „Und genau so sind die Rezepte in meinem Buch Wildkräuter Outdoorküche zusammengestellt. Dabei haben wir natürlich alles selbst gekocht und fotografiert!“ Das handliche Buch lässt sich gut im Gepäck verstauen, gibt kurz und knackig bebilderte Informationen zu den gängigsten Wildkräutern wie Löwenzahn, Gundermann, Gänseblümchen & Co, eine Anleitung zum Bau eines Steinofens und viele Rezepte für unterwegs. Aber auch praktische Tipps, wie die Verwendung von Kastanien als „Geschirrspülmittel“ oder was man in freier Natur anstelle eine Pürierstabs nützen kann, verrät das Büchlein.


Wald4tlerin

SOMMER 2019

13


COVERSTORY

Dabei war eigentlich gar nicht geplant, ein Kräuterkochbuch zu verfassen. Doch die Teilnehmer bei den Outdoor-Seminaren haben abschließend oft nach Unterlagen gefragt, um das Gelernte über die Wiesenkräuter nicht zu vergessen. Statt eines Handouts entstand dann eben ein mehr als hundert Seiten starkes Büchlein, in das die diplomierte Kräuterpädagogin viel Wissenswertes für unterwegs gepackt hat. „Mir ist es auch wichtig, das Wissen darüber zu vermitteln, wie köstlich die vitaminreichen Wildkräuter schmecken, und dass man mit Gänseblümchen, Löwenzahn und Brennnessel wunderbar kochen kann. Dabei kann man mit dem persönlichen Kräuterwissen mal ganz klein beginnen. Ich habe als Einstieg in dieses Thema die zehn wichtigsten Wildkräuter beschrieben, die man fast ganzjährig finden kann und die besonders viel Nährstoffe haben.“

RADIO-LOVE

Und wo findet jetzt bei all dem Reisen, Schreiben und Seminieren noch das Moderieren Platz? Kein Problem, sagt Jennifer Frank, für Leidenschaft gibt‘s immer Raum. Und das Radio zählt definitiv zu ihren großen Leidenschaften. Schon während ihrer Schulzeit in Hollabrunn hat sie beim heutigen Radio Ypsilon mitgemacht bereits im zarten Alter von 13 Jahren große Festakte moderiert. „Schon da wusste ich: das ist genau meins!“ Dass sie später beim ORF für ein Praktikum angenommen wurde, war eigentlich nur mehr eine Fügung des Schicksals, das ihr ohnehin bestimmt war. Ebenso wie die Kollegin, die dann pensioniert wurde und damit auch nach dem Praktikum ein Plätzchen für Jennifer frei machte. Also ist sie bis heute geblieben. Und zwar mit Freuden!

14

Wald4tlerin

SOMMER 2019

„Natürlich war ich nicht schon immer Moderatorin. Anfangs habe ich Reportagen gemacht und bin halt herumgefahren, aber für mich war immer klar: Einmal möchte ich Moderatorin werden“, grinst sie. Am Traumberuf kann auch die Tatsache nichts ändern, dass sie als totaler Morgenmuffel für die Moderation des morgendlichen „Weckers“ um nachtschlafene Zeit aus den Federn kriechen muss. Ihr Herz schlägt nach 16 Jahren immer noch unvermindert stark für ihren abwechslungsreichen Hauptjob beim ORF Niederösterreich. Besonders schön, dass sich der Radiojob obendrein so wunderbar mit den vielen Lebensbereichen von Jennifer Frank arrangiert und Raum lässt für ihre Outdoor-Seminare und die eine oder andere Reise.


Foto: Alexander Pfeffel POTOGRAPHY & FILM

r e v e r fo love JENNIFER FRANK-SCHAGERL

WILDKRÄUTER OUTDOORKÜCHE

VERLAG FREYA, FLEXOCOVER 108 SEITEN | € 12,90 ISBN: 978-3-99025-370-0

JENNIFER FRANK www.neverest.at www.noe.orf.at

GLÜCKSKIND „Nichts von allem was ich tue, fühlt sich für mich wie Arbeit an. Wenn man seine Hobbys zum Beruf machen kann, ist das einfach ein großer Segen“, resümmiert die Frohnatur mit großem Familiensinn fast ein bisserl demütig. Neben all den „Hobbys“ muss aber noch Zeit für Freunde und Familie bleiben. Aber auch hier kann Jennifer vieles miteinander verbinden. Eine ihrer Schwestern hat mir ihr gemeinsam an dem Buch gearbeitet, in einer anderen findet sie eine kongeniale Partnerin für Wanderungen. Ein ganzer Schrank voller Gesellschaftsspiele verrät viel über eine weitere Leidenschaft der Moderatorin, das sie mit den Mitgliedern ihrer großen Familie und lieben Freunden teilt. „Auch das habe ich auf meinen Reisen in der Wildnis erkannt: Man braucht so wenig im Leben und das Wichtigste sind die Menschen, die einem lieb sind. Dafür möchte ich mir immer Zeit nehmen können!“ Von der natürlichen Herzlichkeit und der erfrischenden Lebensfreude, die Jennifer Frank versprüht, möchte man sich einfach gleich ein paar Flaschen abfüllen und mitnehmen. Aber Gottseidank können wir uns ja via Radio Niederösterreich immer wieder mal ein bisschen etwas davon direkt nach Hause holen! //

Entdecken Sie die traumhafte Auswahl an Ehe- & Partnerringen aus Platin, Gold und Palladium.

-10% Preisnachlass auf Eheringe aus Platin-, Gold- und Palladium

50€

Kostenlose Lasergravur

für den nächsten Einkauf

ausgenommen Fingerabdruck & Handschrift

Gutschein

Stammhaus 3580 Horn Pfarrgasse 3 Tel: 02982 2421 firma@strassberger.at

Happy Clock 3580 Frauenhofen Am Kuhberg 5 Tel: 02982 30311 info@happyclock.at Wald4tlerin SOMMER 2019 15


MODE & BEAUTY

DIY: Tie Dye Batik, auch bekannt als „Tie Dye“ ist eine Färbetechnik, die man aus der Schule oder von langen Nachmittagen im Sommercamp kennt. Dabei werden Stoffe auf bestimmte Weise zusammengebunden, verschnürt und dann kunstvoll in verschiedene Farben eingetaucht. Der Effekt weckt Erinnerungen an trashige Bandshirts aus den 90ern und an die Hippie-Ästhetik aus San Francisco. Sehr sommerlich, auf jeden Fall. Das Beste an diesem Trend: Es ist das perfekte DIY-Erlebnis! Einfach ein weißes Kleid oder ein Shirt kaufen und nach Lust und Laune einfärben!

Der Pickelroller ist ein Booster gegen Pickel und Unreinheiten aus reinem Bio-Manukahydrolat. www.schauaufdi.net

Feine Gesichtscreme Balance pflegt nachhaltig und lässt gestresste Haut wieder zur Ruhe kommen. www.schauaufdi.net

16

Wald4tlerin

SOMMER 2019

B E Z A H LT E E I N S C H A LT U N G

Das Körperöl – Spür die Göttin macht die Haut geschmeidig weich und pflegt den ganzen Körper. www.schauaufdi.net


Der viel besungene Glow, also ein makelloser, subtil schimmernder Teint, bleibt auch weiterhin Trend, weil die lichtreflektierenden Partikel die Sonnenbräune nun einmal noch schöner wirken lassen. Nachmachen ist aber mit Vorsicht zu genießen: Nicht zuviel des Guten, weniger ist mehr. Neu: Highlighter sind jetzt in Roségold angesagt!

Wald4tlerin

SOMMER 2019

17


MODE & BEAUTY

Eine Welt, in der Frauen Ecken und Kanten haben.

Die neue Welt von Palmers. Eine Welt, die passt.

W

B E Z A H LT E E I N S C H A LT U N G , F O T O S PA L M E R S

ir, Palmers, sind eine DER Traditionsmarken Österreichs mit einer großen Geschichte. Heute verstehen wir uns als ein 105jähriges Start-Up. Denn wir stehen am Start einer neuen Ära. Wir leben in einer Welt, in der wir den Kopf nicht in den Sand stecken. Wir leben in einer Welt, in der für uns jede Figur eine Bikinifigur ist. Eine Welt, in der Frauen Frauen lieben. Eine Welt, in der die Wahl keine Qual ist, und Frauen Ecken und Kanten haben. Und Kurven. Eine Welt, in der Männer und Marken Haltung zeigen müssen. Das ist die neue Welt von Palmers. Eine Welt, die passt. Eine Welt, in der man alles tragen kann. Palmers begleitet uns in die schönste Zeit des Jahres und präsentiert eine Sommerkollektion mit floralen Prints, sportlichen Styles und verführerischen Dessous-Highlights, die passen. Angefangen vom ökologischen Naturwunder Leinen, über tropische Blütenprints und Bikinis in Samtoptik, bis hin zu puristischen Designs, ist für jede Frau und jede Figur etwas dabei. Denn was wäre der Sommer ohne Bralettes, Marine-Looks, Knallfarben und Söckchen mit trendigem Netz? Palmers, eine Welt in der die Qual der Wahl zum Vergnügen wird.

18

Wald4tlerin

SOMMER 2019

Tanja Mengl Palmers Zwettl 3910 Zwettl, Landstraße 39 T 02822 52471 61 f palmerszwettl Mo - Fr 8.30-12.30 und 14 - 18, Sa 9 - 13


Kunterbunt

Alles ist möglich! Die ganze Farbenvielfalt, aber auch alle Styles - von flachen Mules und Sandalen bis zu eleganten Stilettos -offenbart uns die Schuhmode in diesem kunterbunten Sommer!

KENNEL & SCHMENGER

HÖGL

HÖGL

HÖGL

TA M A R I S

HUBER

UHR EN · SCH MUC K

HUBER

HUBER

AU GE NO PT IK

TA M A R I S

HÖ RA KU STI K

KENNEL & SCHMENGER

HUBER

UHR EN · SCH MUC K

HUBER

AU GE NO PT IK

HÖ RA KU STI K

HUBER

UHREN · SCHMUCK ·

O PT I K · H Ö R A K U ST I K

JUBILÄUM - Wir feiern

gn 20255 Hamburg, Scho

pstraße 7

TA M A R I S

TA M A R I S

HUBER

uns Sie feiern mit!

20 Jahre Gföhl & 10 Jahre Langen lo is!

JUBILÄUMSABENDVER

ANSTALTUNG

Mittwoch 19.6.2019 18.30 H G FÖHL

• Exklusive Schmuckp räsentation • Welcome VALENTIN O • Rahmenprogramm • Kulinarik Bitte um Anmeldung

19.6. – 22.6.2019

- WELCOME VALENTIN O - JUBILÄUMSAKTIONEN

info@optik-huber.at www.optik-huber.at /OptikHuberGfoehlLangenlois

erzahl)

Pollhammerstraße 4 A-3542 Gföhl Tel. +43(0)2716/6050

7.6.

HAUSMESSE LANGENLOIS 5./6. 10. HAUSMESSE GFÖHL

(begrenzte Teilnehm

TIME TO

Celebrate Kirchenplatz 8 A-3550 Langenlois Tel. +43(0)2734/3111

Wald4tlerin

SOMMER 2019

19


JUBILÄUM

MIT IHREN BEIDEN CONCEPTSTORES IN GFÖHL UND LANGENLOIS SCHREIBEN ULRIKE UND ERHARD HUBER NICHT NUR ERFOLGSGESCHICHTE, SONDERN HEUER AUCH GROSSES DOPPEL-JUBILÄUM: 20 JAHRE GFÖHL UND 10 JAHRE LANGENLOIS!

DOPPEL-JUBILÄUM bei Optik Huber

Mit der Einführung einer weiteren Luxusmarke und dem Event „Luxury Style“ am 19. Juni feiern Ulrike und Erhard Huber mit Kunden und Freunden das diesjährige Doppeljubiläum: 20 Jahre Gföhl und 10 Jahre Langenlois.

INFO OPTIK HUBER 3542 Gföhl, Pollhammerstraße 4 3550 Langenlois, Kirchenplatz 8 www.optik-huber.at

Sehen, Hören, Uhren, Schmuck – alles für Ihren scharfen Look. Unter diesem Motto betreiben Ulrike und Erhard Huber ihre beiden erfolgreichen Concept-Stores in Gföhl und Langenlois mit großem Engagement. „Wenn man etwas tut, dann tut sich was“, sind sich die beiden einig und gehen Hand in Hand voll motiviert ihren Erfolgsweg. Passend zu diesem Motto gibt es auch heuer im Jubiläumsjahr zahlreiche Aktionen und Neupräsentationen. Am Mittwoch, den 19. Juni, wird im Rahmen von „Luxury Style“ groß gefeiert und die neue Edelmarke Valentino präsentiert, die sich nun in den Huber-Stores neben Designermarken wie Chanel, Jimmy Choo, Gucci, Tom Ford, Moncler und viele weiteren einreiht. Schließlich – auch da ist man sich im Hause Huber einig – ist eine Brille stilvoller Begleiter und Schmuckstück in allen Lebenslagen. GUT HÖREN & GUT SEHEN Alles rund um gutes Hören zählt zu den Spezialgebieten von Firmenchef Erhard Huber. Spezialitäten wie der kostenlose Hörtest, Gehörschutz sowie Schwimmotoplastiken gehören zu seinem täglichen Aufgabengebiet. Die neue Technologie der Hörgeräte mit Akku und Übersetzungsmodulen bringen im täglichen Kundenkontakt viel Individualität mit sich. Der Bereich Optik bildet eine weitere Kernkompetenz von Erhard Huber, die Sehtests, die große Brillenvielfalt sowie den Bereich Kontaktlinsen umfasst.

20

Wald4tlerin

SOMMER 2019

Die einladenden Huber-Stores in Gföhl und Langenlois bringen mit Kompetenz und viel Style scharfen Look ins Waldviertel


Lern, die Zukunft zu gestalten.

WIFI Gmünd

Wir bringen Ihr Wissen auf Kurs! Nützen auch Sie die Chance, sich mit dem Angebot des WIFI Gmünd für höhere Aufgaben zu qualifizieren. Sie gewinnen mehr Anerkennung, Sicherheit im Job und attraktive neue Berufschancen.

Dreamteam: Ulrike und Erhard Huber - erfolgreich mit ihren ConceptStores in Gföhl und Langenlois, feiern großes Jubiläum

Hier finden Sie einen Überblick über die kommenden Lehrgänge: ■ Buchhaltung 1 - 3 ■ Die Einnahmen-Ausgaben-Rechnung ■ Vorbereitungslehrgang auf die Bilanzbuchhaltungsprüfung ■ Personalverrechnung - Grundlagen ■ Lehrgang Personalverrechnung Weitere Kursstarts im Herbst 2019. Infos und Anmeldung: T 02852 52947 | E gd@noe.wifi.at

UHREN & SCHMUCK Erhard Huber ist gelernter Uhrmachermeister, so bildet das Uhrensegment ein weiteres Kerngebiet des erfolgreichen Unternehmens. Umrahmt wird es von breit gefächerter Schmuckvielfalt aus klassischem Gold-, Brillant- und Perlenschmuck sowie den Trauringen mit einem Konfigurator für individuelle Ringe und dem Trendschmuckbereich, für den Ulrike Huber unter anderem zuständig ist. Die dreifache Mutter mit dem besonderen Händchen für tolle Styles hat im Betrieb auch die Verantwortung über die Bereiche Marketing, Einkauf und Buchhaltung. Vor allem aber ist sie fröhliche treibende Kraft und Erfinderin von so manch beeindruckendem Fashion-Event in der Region.

B E Z A H LT E E I N S C H A LT U N G

LUXURY STYLE Ein solches steht nun am 19. Juni an, wenn anlässlich der Valentino-Einführung auch gleich das Doppel-Jubiläum zelebriert wird. Weiters darf man sich im Jubeljahr auf die Hausmesse am 5. und 6. Oktober freuen, über eine Gleitsichtaktion im Oktober und November, und last but not least über „Weihnachten der Sinne“ am 17. November, wo in Gföhl wieder ein abwechslungsreiches Programm für Alt und Jung geboten wird. Wer rechtzeitig über die Neuigkeiten bei Optik Huber informiert sein will, findet auf Facebook und Instagram sowie auf der Homepage unter www.optik-huber.at immer alle aktuellen Infos. Aber natürlich freut sich das Optik Huber Team ganz besonders, wenn Sie auf einen persönlichen Besuch vorbeikommen. Bei dieser Gelegenheit können Sie sich gleich selbst von der beeindruckenden Vielfalt an Brillen, Uhren und Schmuck überzeugen ...!

WIFI. Wissen Ist Für Immer. | noe.wifi.at

WIFI-Bilanzbuchhalter am Stellenmarkt gefragt

Zahlen verwalten war gestern: Mitarbeiter in Buchhaltung und Rechnungswesen tragen mit Fachwissen, Fingerspitzengefühl und hoher sozialer Kompetenz entscheidend zu Liquidität und Erfolg eines Unternehmens bei. Wer die Konten im Griff hat, ist entsprechend begehrt am Arbeitsmarkt. Die Anforderungen, die die moderne Wirtschaft an das Rechnungswesen stellt, sind heutzutage komplex. Von gut ausgebildeten Buchhalterinnen und Buchhaltern wird erwartet, dass sie Entwicklungen im Unternehmen rechtzeitig erkennen, analysieren und fundiert an Weichenstellungen mitwirken. Umso wichtiger ist in der Wirtschaft ein aussagekräftiger Qualifikationsnachweis. Besonders gute Karten haben Bewerber, die einen Abschluss als „WIFI-Buchhalter“ und/oder „WIFI-Bilanzbuchhalter“ vorweisen können: Beide Ausbildungen gehören laut einer Umfrage unter heimischen Entscheidungsträgern für Personalauswahl nach wie vor zu den gefragtesten Zusatzqualifikationen. Personalverrechnung lohnt sich In der Personalverrechnung ist immer etwas los: Arbeitsrechtsnovellen wollen umgesetzt, Mitarbeiter/-innen angemeldet, neue Regelungen in der Sozialversicherung beachtet und Spezialfälle in der Lohn- und Gehaltsauszahlung berücksichtigt werden. In den WIFIKursen erhalten sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene das nötige Wissen, das für eine selbstständige Lohnverrechnung notwendig ist. Und auch für das regelmäßige Update rund um gesetzliche Neuerungen bietet das WIFI die passenden Seminare. Die Lehrgänge starten in Kürze im WIFI Niederösterreich. Nähere Informationen und Termine auf www.noe.wifi.at

Wald4tlerin

SOMMER 2019

21


Auf geht's ...

Für Feste, Feiern und Festivals 2070 Retz, Hauptplatz 10 • T 02942 2236 Modehaus Friedl Retz

www.friedl-mode.at

In Szene gesetzt ...

22

Wald4tlerin

SOMMER 2019

Dankeschön für das tolle Fotoshooting an Bürgermeister Helmut Koch, Manuel Friedl und die Modeberaterinnen Denisa und Jana


für jeden Anlass ...

Für jeden Typ ...

B E Z A H LT E E I N S C H A LT U N G

... kann das!

Mode von Friedl ... Nächster LANGER ABEND am 7. Juni! Mehr auf www.friedl-mode.at Wald4tlerin

SOMMER 2019

23


MODE & BEAUTY

Trend Flowerpower

FRACOMINA

Trend Gelb!

A N A A LC A Z A R

LU I S A C E R A N O

Jetzt ist Zeit für die schönsten Sommerkleider

COMMA

LU I S A C E R A N O A N A A LC A Z A R

Trend Grafisches 24

Wald4tlerin

SOMMER 2019

MARC CAIN LU I S A C E R A N O


FRACOMINA

FRACOMINA

Trend Volants

Elisabeth Maurer Wilhelm-Miklasplatz 3 3580 Horn

89x128.indd 1

16/04/19 14:20

MARC CAIN

BIANCA

Pyjama-Style

TATTOOs 4 TWO! Komm jetzt mit deiner Freundin, Schwester, Tante oder wem auch immer... und ihr erhaltet beide jeweils 20% Rabatt auf eure Tattoos. Angebot gültig von 1.6. bis 31.11.2019 nach Auswahl der beiden gewünschten Motive und geleisteter Anzahlungen. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

Friseur . Kosmetik . FuSSpflege . Tattoo . Piercing

ULLA 02842 / 522 98 -15 | SCHULZ 02842 / 522 98 -11 3830 Waidhofen / Thaya, Hauptplatz 12 | www.ullaundschulz.at

BIANCA BIANCA

Wald4tlerin

SOMMER 2019

25


PORTRAIT

26

Wald4tlerin

SOMMER 2019


Neue

MONIKA GRESSL

Schlossherrin auf Rosenau

ROTE ROSEN BLEIBEN AUCH WEITERHIN ZAUBERHAFTES SYMBOL FÜR ROMANTISCHE STUNDEN. VIELES BLEIBT BEIM BEWÄHRTEN, EINIGES WIRD SICH ABER DOCH ÄNDERN. ERZÄHLT VON LILLY DIPPOLD

F

rischer Wind weht seit Anfang März durch Schloss Rosenau bei Zwettl. Denn Monika Gressl hat hier das Zepter von der langjährigen Pächterin Margit Zulehner übernommen. Mit großer Liebe zu dem wunderschönen Barockschloss, den altehrwürdigen Räumen und den charaktervollen Gästezimmern freut sich die neue Chefin vom Romantikhotel auf ihre Aufgaben. „Ich wollte schon immer ein stilvolles Haus führen“, erzählt die gebürtige Waldviertlerin, die es nun nach langen Jahren, in denen sie in den besten Häusern quer durch Österreich viele Erfahrungen sammeln konnte, wieder in die Heimat verschlagen hat. „Eigentlich kam ich ganz durch Zufall zum Schloss Rosenau, als ich Margit Zulehner, die ich schon lange aus meiner Ausbildungszeit kenne, getroffen habe. Dass sie eine Nachfolge für die Pacht des Betriebs suchte, hat mich natürlich gleich angesprochen. Dass ich dann letztlich vom Land Niederösterreich auch tatsächlich auserwählt wurde, die Geschicke des wunderschönen Hauses zu lenken, konnte ich erst gar nicht fassen!“, lächelt die fesche neue Hausherrin. Dass die Wahl auf Monika Gessl fiel, ist wohl ihrer langjährigen Erfahrung in der Gastronomie und

Das traumhafte Ambiente muss erhalten bleiben! Hotellerie zu verdanken. Bestimmt auch ein wenig der Fürsprache ihrer Vorgängerin, die sich für eine weibliche Führung im Haus einsetzte. Ein Romantikhotel als lauschiges Hide-away für Verliebte und als beliebte Hochzeitslocation mit eigenem Standesamt ist in den fleißigen kreativen Händen einer Frau eben auch wirklich sehr gut aufgehoben. So hat Monika Gressl nach ihrer Übernahme sogleich Hand angelegt, um das Haus liebevoll zu dekorieren, und an der einen und anderen Stelle ein bisschen zu modernisieren. „Im Großen und Ganzen soll sich ja nichts ändern, denn es ist alles wirklich wunderbar, so wie es ist. Aber ein paar Verbesserungsideen habe ich natürlich schon“, lächelt die Schosshotel-Herrin verschmitzt. Da soll beispielsweise der Rosengarten auf Vordermann gebracht, der Wellnessbereich modernisiert werden und die Grünanlagen möchte die fesche Hotelchefin ebenfalls neu aktivieren. Ob auch der Traum von einer Außensauna und einem Biotop realisiert werden kann, werden allerdings die Verantwortlichen im Land Niederösterreich entscheiden.

Wald4tlerin

SOMMER 2019

27


PORTRAIT

Die Belegschaft des Schlosshotels blieb der neuen Chefin zur Gänze treu, sodass mit dem bewährten Team gleich voller Elan in die neue Saison gestartet werden konnte. „Die beliebten Candlelight-Dinners, das achtgängie Schlossfestival und das romantische sechsgängige Rosendinner werden wir auch weiterhin anbieten“, erzählt Monika Gessl, die ohnehin ein Faible für Traditionen hat, und auch jene im Schlosshotel nicht auf Biegen und Brechen verändern mag.

Eine erste Feuertaufe hat die Hotelchefin bereits überstanden, denn gleich zu Beginn ihrer Amtszeit feierte man im Schlosshotel Rosenau eine Hochzeit. „Ich arbeite zwar im Moment fast rund um die Uhr“, gesteht sie, „aber ich bin so beseelt von meiner neuen Aufgabe, dass mir das überhaupt nichts ausmacht.“ Klar, wer ein Herz für Gastronomie und Hotellerie hat, ist an einem solchen Platz einfach gut aufgehoben, und kann sich hier in einem vielfältigen Aufgabengebiet verwirklichen. Und wenn man Gelegenheit hat, Monika Gessl dabei zu beobachten, wie liebevoll und charmant sie ihre Gäste im Hotel und im Restaurant in Empfang nimmt, wie aufrichtig bemüht sie ist, allen einen schönen Aufenthalt zu bereiten, dann weiß man: das Schlosshotel Rosenau hat in Monika Gessl die perfekte neue Schlossherrin gefunden!

SCHLOSSHOTEL ROSENAU www.schlosshotelrosenau.at

28

Wald4tlerin

SOMMER 2019

F O T O S : S C H LO S S H O T E L R O S E N A U , W A L D 4 T L E R I N

Zurzeit darf sie sich über etliche neue Gäste freuen, denn die Heimkehrerin zieht so manche Waldviertlerin und so manchen Waldviertler an, die sie schon von Kindesbeinen an kennen. Neugierig, wie sich die ›kleine Monika‹ in der Zwischenzeit entwickelt hat, genießen sie dabei auch gleich die eine oder andere Spezialität des Hauses.


Sommer BER ATUN HOTLINE:

G & BUC H

UNG

/ 5 000 02842 3 18 U hr M o- Fr 9-

|

hr Sa 9-13 U

www.frankreisen.at 6 Tage

Deutschland, Polen Mi - Mo Mi - Mo F

F

19.06. - 24.06.2019 18.09. - 23.09.2019

Do - So F

20.06.2019

€ 39,Sommernachtskonzert Preis inkl. Busfahrt:

in d Hotel tegorie Ka

€ 159,-

Preis im DZ:

Sa Sa

S PRAELIL E R

KN

Städtereise Dresden

und Meißener-Porzellan

29.06.2019 17.08.2019

30.06.2019

So

.

ZUM

FEST

Preis inkl. Busfahrt:

€ 55,Fest der Rose

€ 109,-

inkl. Schifffahrt, Stadtrundgang, Mittagessen

Schifffahrt Twin City Liner

in Krumau

Bratislava - Wien

Preis inkl. Busfahrt:

€ 169,-

inkl. Stehplatz-Ticket

Formel 1 Grand Prix in Spielberg

atien o r K , n ie n e w lo S , n Italie 8 Tage

8 Tage Sa - Sa Sa - Sa Sa - Sa Sa - Sa Sa - Sa

ab

Sa - Sa Sa - Sa Sa - Sa Sa - Sa

19 29.06. - 06.07.20 06.07. - 13.07.2019 13.07. - 20.07.2019 20.07. - 27.07.2019 19 27.07. - 03.08.20

€ 689,-

rle Bibione & Cao

8 Tage

Slowenien

Preis im DZ*:

Kroatien

Sa - Sa Sa - Sa Sa - Sa Sa - Sa

06.07. - 13.07.2019 13.07. - 20.07.2019 20.07. - 27.07.2019 19 27.07. - 03.08.20

ab € 599,-

Portorož

ischen Adria an der slowen

Preis im DZ*:

ab

06.07. - 13.07.2019 13.07. - 20.07.2019 20.07. - 27.07.2019 19 27.07. - 03.08.20

€ 689,-

Poreč

e schläge & weiter uschläge, Saisonzu frage *) Einzelzimmer-Z page oder auf An auf unserer Home Zimmerkategorien

ss e r p x e d n a r t S Waldviertler

Italien

Preis im DZ*:

06.07. - 07.07.2019 12.10. - 13.10.2019

IT T INTR

Preis inkl. Busfahrt:

in Schönbrunn

€ 329,-

22.06.2019

Sa

E

Busfa sion pen Halb er geb.

Sa - So Sa - So

Feiertagstermin

Feiertag am Strand

INKL

E USIV I N KL h r t

2 Tage

20.06. - 23.06.2019

Jesolo und Venedig

und die Insel Wollin F

ab

Preis im DZ:

Bernsteinküste Do

F

Deutschland

Feiertagstermin

€ 579,-

Preis im DZ:

4 Tage

Italien

b in Kroatien Sommerurlau

Es gelten die Frank Reisen AGB in Version 3.2, die jederzeit zum Download unter www.frankreisen.at verfügbar sind. Impressum und Veranstalter: Frank Reisen GmbH, Hans Kudlichstraße 4, 3830 Waidhofen/Thaya, Geschäftsführung: Petra Wurz-Frank, Prokurist: Christoph Wurz, Gerichtsstand: Waidhofen/Thaya, FN 488807i, UID ATU 73184136, Eintragungsnummer 2001/0008 im Veranstalterverzeichnis des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft. Gemäß der Reisebürosicherungsverordnung (RSV) sind Kundengelder bei Pauschalreisen des Veranstalters Frank Reisen GmbH unter folgenden Voraussetzungen abgesichert: Die Anzahlung erfolgt frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise und beträgt 10% des Reisepreises. Die Restzahlung erfolgt frühestens 20 Tage vor Reiseantritt – Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden. Darüber hinausgehende oder vorzeitig geleistete Anzahlungen bzw. Restzahlungen dürfen nicht gefordert werden. Anzahlungen bzw. Restzahlungen sind nur in dem Umfang abgesichert, in dem der Reiseveranstalter zu deren Entgegennahme berechtigt ist. Die Absicherungssumme wird vorrangig zur Befriedigung von vorschriftsmäßig entgegengenommenen Zahlungen verwendet. Garant oder Versicherer ist die Volksbank Niederösterreich AG, Brunngasse 10, 3100 St. Pölten (Bankgarantie vom 02. Juli 2018, Bankgarantie Nr. 33867863750). Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler (Europäische Reiseversicherung AG, 1220 Wien, Kratochwjlestraße 4, Tel.: 01/3172500, Fax: 01/3199367, rsv@europaeische.at) vorzunehmen. Für Buchungen ab dem 1.7.2018 SOMMER treten die Bestimmungen des 2019 29 Pauschalreisegesetzes (PRG) an die Stelle der §§ 31b bis 31f Konsumentenschutzgesetz (KSchG). Wir empfehlen, eine Reise- und Stornoversicherung abzuschließen. GISA-Zahl: 12677931 © Urheberrecht / Copyright 2019

Wald4tlerin


|

TRAVELDOGS

REISELUST

Nur einen

entfernt Manchmal braucht man einfach einen kleinen Tapetenwechsel zwischendurch, auch wenn grade keine Zeit für eine richtige Urlaubsreise ist. Bratislava bietet sich an!

D

ass sich March und Donau in der slowakischen Hauptstadt treffen, gibt schon einen klaren Hinweis – gleich hinter dem Marchfeld, nur wenige Kilometer nach Hainburg überquert man die Grenze zum Nachbarland und ist damit quasi auch schon am Ziel angelangt. Bratislava beeindruckt einerseits mit seiner Altstadt aus dem 18. Jahrhundert, wunderschönen sorgsam restaurierten Gebäuden und Plätzen, andererseits mit der Donaupromenade, die von Schif-

30

Wald4tlerin

SOMMER 2019

fen gesäumt ist, die mit Restaurantbetrieb kulinarischen Genuss am Wasser bieten. Viel Grün bieten nicht nur die großzügigen Parkanlagen in der Stadt selbst, sondern auch der Horský Park (Bergpark) und die städtischen Wälder außerhalb der Großstadt. Das Stadtzentrum ist autofreie Fußgängerzone, doch außerhalb dieser finden sich reichlich Parkhäuser und Parkplätze. Wer mag, kann die Stadt mit dem Fahrrad erkunden, an 73 Dockstationen können Räder einfach gemietet werden (//slovnaftbajk.sk/en).

NACH NUR EINER GUTEN STUNDE AUTOFAHRT VOM BEZIRK KORNEUBURG BEGRÜSST UNS DER SCHÖNE NÁCI


▼ST. ELISABETH, DIE BLAUE KIRCHE

▲BRATISLAVA: KEIN PROBLEM MIT DEN ACHT PFOTEN! LEDIGLICH IN MUSEEN UND SEHENSWÜRDIGKEITEN IST HUNDEN AUCH HIER KEIN ZUTRITT GESTATTET. IN ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN SIND LEINE UND MAULKORB PFLICHT.

▲UFO: AUSBLICK UND KULINARIK

GEPFLEGTES CITYFLAIR Man spürt den Stolz der Slowaken auf ihre Hauptstadt, die auffallend gepflegt und sauber ist. Ein Spaziergang von der Donau aus in Richtung Stadtzentrum auf der großzügigen „Promenade“ (Hviezdoslavovo námestie) führt nicht nur vorbei an vielen gepflegten Restaurants und Bars, die mit gemütlichen Schanigärten zum Verweilen einladen, sondern auch an einigen Bronzestatuen etwa des namensgebenden Dichters Pavol Országh Hviezdoslav und Hans Chris-

▲ZAHLREICHE SCHIFFE LADEN MIT RESTAURANTBETRIEB ZUM GENUSS AM WASSER

tian Andersens. Die Promenade mündet auf den Platz vor dem Nationaltheater, von wo man linker Hand weiter in das Herz von Bratislava geführt wird. Vorbei an der Statue vom „Schönen Ignatius (Náci)“, der grüßend seinen Hut zieht, und der ebenso zu den besonderen Attraktionen der Stadt zählt, wie der „Gaffer“, eine Bronzegestalt, die aus einem Kanaldeckel herausguckt oder die Bronzefigur eines napoleonischen Soldaten, der lässig an eine Bank gelehnt ist und an die Belagerung durch Napoleon 1805 und 1809 erinnert. ▲PARIS MACHT SCHULE

Wald4tlerin

SOMMER 2019

31


REISELUST

Events BURGFESTSPIELE. Vom 1. Juni bis 29. September findet der Kultursommer statt.

 KRÖNUNGSTAGE. Vom 24. bis 30. Juni wird hier mit großem Programm gefeiert.  SHAKESPEARE-FEST.

Vom 6. Juli bis 4. August gibt's die Shakespeare Sommerfestspiele unter freiem Himmel.

 TAGE DER ÚĽUVMEISTER. Am letzten

Augustwochenende kommt bereits zum 29. Mal das größte Stadtfestival rund um Volkskultur und Kunsthandwerk nach Bratislava.

▲MICHAELERTOR

 FOOD-FESTIVAL. Jedes Jahr findet das größte Picknick der Stadt auf der Burg von Bratislava statt. Man genießt eine breite Auswahl an Gerichten, eine gastronomische Show und vieles mehr.  WEISSE NACHT. Eine

Nacht im Zeichen zeitgenössischer Kultur mit verschiedenen künstlerischen Haltestellen wie visuell attraktiven Installationen, Konzerten, Film- und Theatervorstellungen und vielem mehr am 28. September.

BUNTES ANGEBOT Wer sich mehr Zeit für Bratislava nehmen möchte, wird nicht enttäuscht, denn es wird hier eine Vielzahl an Attraktionen geboten: Mutige machen den Skywalk außerhalb der UFO-Plattform über den Wolken oder versuchen sich beim Wakeboarden am See Zlaté piesky. Im Escape Room, der Wohnung eines Geheimdienst-Offiziers in den 1970er Jahren, muss eine geheime Mission erfüllt und innerhalb von 70 Minuten ins Freie gelangt werden. Im Erlebniszentrum Aurelium warten wissenschaftliche Erkenntnisse und Experimente. Und Tigerfarm und Zoo begeistern nicht nur die kleinen Gäste der Stadt. Mehr Infos: visitbratislava.com

▼BURG BRATISLAVA

PROMENADE HVIEZDOSLAVOVO NÁMESTIE

32

Wald4tlerin

SOMMER 2019


 BURG BRATISLAVA. Einst Herrschersitz, heute Wahrzeichen der Stadt und Museum. Vom Kronenturm aus hat man einen herrlichen Ausblick über die Stadt.

 ST. MARTIN. Die gotische Kathedrale aus dem 15. Jahrhundert war einst Krönungskirche in ruhmreichen Zeiten.  ALTES RATHAUS. Früher Sitz der Verwaltung, seit 1868 Museum der Stadt Bratislava und ältestes Museum der Slowakei.

 PALAIS PRIMATIAL. Klassizistisches Palais aus dem 18.Jahrhundert, in dem nach der Schlacht bei Austerlitz der „Friede von Pressburg” unterzeichnet wurde.  MICHAELERTOR. Einziges erhaltenes Tor der Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert mit Waffenmuseum.

 UFO. Originelle Aussichtsplattform auf den Pfeilern der Brücke Most SNP in 95 Metern Höhe. Top Fernsicht mit Kulinarik.

▲ENTSPANNTES SIGHTSEEING ENTLANG DER PROMENADE

Landesgalerie Niederösterreich

Ausstellungen 2019

FRANZ HAUER

SELFMADEMAN UND KUNSTSAMMLER DER GEGENWART

RENATE BERTLMANN

HIER RUHT MEINE ZÄRTLICHKEIT

ICH BIN ALLES ZUGLEICH

SELBSTDARSTELLUNG VON SCHIELE BIS HEUTE

HEINZ CIBULKA

BIN ICH SCHON EIN BILD?

SEHNSUCHTSRÄUME

BERÜHRTE NATUR UND BESETZTE LANDSCHAFTEN Landesgalerie Niederösterreich, Photo: Faruk Pinjo

lgnoe.at

Wald4tlerin

SOMMER 2019

33


Benefi z 18. Jun -Fest i | 19:0 0

KULINARIUM

FOTO: WALDVIERTLER WEIN WEIBER

Schlo Schwa ss rzenau

DER VEREIN DER WALDVIERTLER WEIN WEIBER LÄDT IN DIESEM JAHR WIEDER ZUM GROSSEN BENEFIZ-FEST EIN.

Benefiz Am 18. Juni heißt es wieder „Sehr zum Wohle“, wenn die Waldviertler Wein Weiber auf Schloss Schwarzenau zu ihrem diesjährigen Benefiz-Fest laden. Die 17 engagierten Wein Weiber tischen dabei wieder Kulinarik vom Feinsten für ihre Gäste auf und sorgen mit abwechslungsreichem Programm für Unterhaltung. Zum Preis von € 48 pro Person genießen die Besucher/-innen am Buffet Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts, inkludiert sind auch Weine, Mineralwasser und Kaffee. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt wieder einer hilfsbedürftigen Waldviertler Familie zugute. → waldviertler-wein-weiber.at

34

Wald4tlerin

SOMMER 2019

FOTO: ADOBESTOCK | MAGRYT

15. August 2019, 9:30 – 17:00 Uhr www.sonnentor.com/kraeuterfest

B E Z A H LT E E I N S C H A LT U N G

SONNENTOR Kräuterfest Den Duft der Kräuter mit allen Sinnen erleben. Am Tag des offenen SONNENTORs wird bei abwechslungsreichem Programm das alljährliche Kräuterfest gefeiert. Auf die Gäste wartet ein sonniger Tag mit viel Musik, Spiel und Spaß bei Erlebnisstationen, Betriebsführungen, Foodtrucks, Bauernmarkt und vielem mehr.


KULINARIUM

Jetzt ist sie endlich da, die Zeit der gemütlichen Gastgärten, in denen es sich unter freiem Himmel bis in die Nachtstunden mit lieben Freunden genießen lässt. Ein paar Tipps für die schönsten lauen Sommerabende haben wir hier für Sie auf den nächsten Seiten zusammengetragen ...

Wald4tlerin

SOMMER 2019

35


KULINARIUM

Köstliche Herzlichkeit in Waldviertler Natur Ein lauschiges Plätzchen lädt mit der Waldschenke in Kurzschwarza zum Verweilen ein. Im großen Gastgarten und in den urig-gemütlichen Stuben lässt es sich gut verweilen, verwöhnt von der Herzlichkeit, mit der sich Wirtin Doris Schreiber und ihr Team um das Wohlergehen der Gäste kümmern. Ehrliche regionale Zutaten mit saisonalem Schwerpunkt auf die Teller zu bringen, ist der engagierten Wirtin ebenso Herzensangelegenheit. Im Sommer stehen hier neben den Waldviertler Spezialitäten Spareribs vom Grill, Steckerlfisch und Blüten- und Kräuterküche am Programm, im Herbst wird die Karte wieder um Wildspezialitäten vom Feinsten ergänzt. Wohl fühlen sich hier auch die Gäste großer Feiern, als Hochzeitslocation ist die Waldschenke Schreiber schon lange ein echter Geheimtipp. Im Johannisgart‘l nebenan können sogar Trauungen abgehalten werden.

Waldschenke Schreiber, 3944 Kurzschwarza 37 | T 0664 403 33 90 gastro@waldschenke-schreiber.at | www.waldschenke-schreiber.at

Speziell: Jimmy‘s Kuchl Ihr Catering-Partner Wenn es um Geburtstags- oder Firmenfeiern und Hochzeiten geht, ist Jimmy Barta mit seinem Team Ihr verlässlicher Partner. Er erstellt für Sie die passende Komposition aus leckeren Schmankerln ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren persönlichen Vorlieben – gepaart mit einer Portion Waldviertler Charme! Jimmy`s Foodtruck Woidviertler Ehrlichkeit meats Urban Food Style. Reduziert auf ein Maximum an Geschmack. Frische regionalen Zutaten mit einem Schuss Waldviertel und einer Brise Leidenschaft für gehobene Küche ergeben ein Geschmackserlebnis der besonderen Art. Ganz egal ob Burger, Pulled Pork oder sonstige Schmankerl. Wenn „Jimmy’s rolling Kuchl“ anrollt, gibt es einfach Leckerbissen der Sonderklasse!

Jimmy‘s Foodtruck - Jimmy Barta | T 0664 511 15 38 catering@jimmys-kuchl.at | www.jimmys-kuchl.at

Der Biergarten im Hofbräu am Steinertor Sonne. Bier. Biergarten. Der Biergarten des Hofbräu am Steinertor wurde im Jahr 2018 von Bierpapst Conrad Seidl als „schönster Biergarten des Jahres“ gewählt. Der gemütliche Biergarten bietet Platz für zirka 70 Personen. Neben den klassischen Biergarten-Speisen wie Stelze (für zwei Personen), Hofbräu Spareribs oder Schweinsbraten, sind auch leichte und saisonale Gerichte auf der Speisekarte zu finden. Auch das HB-München-Biersortiment bietet eine große Auswahl. Die Klassiker im Sommer sind die Früh- & Dämmerschoppen, welche regelmäßig im großen Biergarten veranstaltet werden. Nähere Infos zu den Veranstaltungen unter www.hofbraeu-am-steinertor.at/events

36

Wald4tlerin

SOMMER 2019

Hofbräu am Steinertor. 3500 Krems, Südtiroler Platz 2 T 02732 72 897 | www.hofbraeu-am-steinertor.at


Hide-Away für Verliebte, Auszeit für ein romantisches Wochenende oder stilvolle Hochzeit mit besonderem Flair - da bietet Schloss Rosenau nahe Zwettl genau das richtige Ambiente!

SCHLOSSHOTEL ROSENAU

B E Z A H LT E E I N S C H A LT U N G

F O T O S : S C H LO S S R O S E N A U / C H R I S T O P H K E R S C H B A U M

Verliebt, verlobt, ... Schloss Rosenau - hier ist der Name Programm: Die Rose, Symbol für Schönheit, Liebe und Romantik spielt eine zentrale Rolle im historischen Ambiente des Barockschlosses und verleiht ihm ein ganz besonderes Romantik-Flair. Der perfekte Rahmen für ein Tête-à-Tête beim Candle Light Dinner oder romantischen Rosendinner, für ein zauberhaftes Kuschelwochenende in trauter Zweisamkeit und eine kleine Auszeit zwischendurch inmitten erholsamer Natur. HOCHZEITSSCHLOSS ROSENAU Ein besonderer Ruf eilt dem Schloss als Hochzeitslocation voraus: Wer immer schon von einer Traumhochzeit in stilvollem Ambiente geträumt hat, findet hier die besten Voraussetzungen für Erfüllung! Wie im Märchen fühlt sich das Brautpaar im historischen Ambiente bei Pferdekutsche und dem Duft tausender Rosen im idyllischen Schlosspark. Das Team rund um Monika Gressl, die seit kurzem die Geschicke des Hauses lenkt,

plant jede Hochzeit sehr persönlich und individuell ganz nach den Wünschen des Brautpaars. Sowohl die kirchliche als auch eine standesamtliche Trauung können direkt auf Schloss Rosenau in der barocken Schlosskirche, im Hochzeitspavillon im Schlosspark oder im historischen Freskensaal zelebriert werden. Nach der Agape vor malerischer Schlosskulisse pflanzt das Brautpaar seinen eigenen Rosenstock im Hochzeitsgarten. Grenzgeniale Fotomotive, romantische Hochzeitssuiten mit Himmelbett inklusive!

Zur Hochzeitstafel lädt man in den Festsaal, die Banketträume oder ins Gewölbe, wo kulinarische Köstlichkeiten aus der von falstaff mit zwei Gabeln ausgezeichneten Küche von Roman Hofbauer kredenzt werden. Mehr Traumhochzeit geht gar nicht!

INFO SCHLOSSHOTEL ROSENAU****SUPERIOR 3924 Schloss Rosenau 1 • T: 02822 58 221 schloss@hotelrosenau.at

www.schlosshotelrosenau.at

Wald4tlerin

SOMMER 2019

37


AUS DER BIO-HOF-KÜCHE

Mag.a Agnes Schrenk mercatorix georgica am Bio-Hof Schrenk www.biohof-schrenk.at

Bunter Grillteller aus dem Waldviertel So geht‘s: Die in etwa 2 cm dick geschnittenen Steaks vom Jungrind mit der Gabel ein wenig spicken, salzen, pfeffern und mit einem hochwertigen Öl gut beträufeln. Sehr gut eignet sich eine Grillöl-Kombination aus Traubenkernöl und einem neutralen Pflanzenöl wie Sonnenblumen- oder Rapsöl (wichtig ist, dass ein hoch erhitzbares Öl verwendet wird). Das Bauchfleisch vom Schwein in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Nicht würzen, nicht salzen! Die Koteletts mit Knochen vom Schwein mit etwas Kräutersalz, grob gehacktem Fenchel und Kümmel würzen. Kein Fett/Öl mehr beigeben! Für das Grillen der Schweinebauchscheiben benutzt man am besten eine Steinplatte, die man auf den Griller legt. Wer keine solche Platte besitzt, legt die Streifen einfach auf den Rost und fängt das erhitzte Fett in einer Tropfschutzschale unter dem Rost auf. Die Jungrind-Steaks kurz vor dem Servieren leicht mit gerebeltem Rosmarin und Thymian bestreuen. Die Bauchscheiben so lange auf der Platte anbrutzeln, bis sie schön knackig aussehen. Die knusprigen Bauchscheiberl kann man dann salzen (muss man aber nicht). Keine anderen Gewürze notwendig – wäre vollkommen überflüssig bei dem sensationellen Geschmack des Schweinebauchfleisches! Für die Beilagen nutzen wir da gerne, was Garten und Bauernhof gerade hergeben, z. B. ein paar BIO-Eier, die wir einfach auf die Grillplatten nebeneinander aufschlagen und dann mit frischem Schnittlauch bestreuen oder in etwa 0,5 cm dicke geschnittene Scheiben heuriger Erdäpfel (gleich mit Schale), geschälte Zwiebelhälften oder -ringe. Auch die Zwiebeln kann man vor dem Grillen mit Traubenkernöl ein wenig benetzen – der etwas weinige Geschmack und zitronige Duft des kostbaren Öls harmonieren da sehr gut. Als Salat empfiehlt sich ein grüner Salat nach Wahl (ich persönlich mag ja den Rapunzel-/„Vogerl“-Salat sehr gerne).

38

Wald4tlerin

SOMMER 2019

Das braucht man: Fleisch: ◆ Bauchfleisch und Koteletts mit Knochen vom Schopf oder Karree des Tupolje-Freilandschweins, ◆ saftige Steaks vom Schlögl des Weidejungrinds Beilagen: ◆ Eier ◆ Erdäpfel ◆ Zwiebelhälften ◆ Ananas, in Scheiben geschnitten ◆ Salat

TIPP: Die Ananas wächst zwar nicht im Waldviertel, passt aber trotz ihrer fruchtigtropischen Note wirklich gut zum Grillfleisch. Wem das aber zu süß und exotisch ist, kann natürlich auch auf einen gegrillten heimischen Apfel ausweichen. Viel Freude beim Grillen mit Freunden und der Familie!


FOTOS:WEBER STEPHEN

Pizza, Popcorn - der Weber-Grillspaß endet nicht bei Fleisch, Fisch und Gemüse

Mit Freu(n)den genießen Oft wird behauptet, dass Grillen eine unserer Lieblingstätigkeiten im Sommer ist! Wenn man sich im Familien- und Freundeskreis umschaut, stimmt das auch. Gerade bei schönem Wetter strömen einem häufig herrliche Düfte entgegen. Was gibt es Schöneres, als mit lieben Menschen zusammen abends draußen zu sitzen und laue Sommernächte zu genießen? Heute gibt es einige Tipps vom Profi zum Thema Grillen.

FOTO: RLH/GREGOR SEMRAD

B E Z A H LT E E I N S C H A LT U N G

Ist es Geschmackssache, ob man sich für einen Gas- oder einen Holzkohle-Grill entscheidet? „Naja, eigentlich ist das heute nicht mehr wirklich so“, erklärt Gerhard Schmid vom Weber World Shop im Lagerhaus Zwettl. Mittlerweile entscheidet rein die Vorliebe, für welche Art von Griller man sich entscheidet. Denn beim Gasgriller gibt es heutzutage Aromaschienen, auf die der Fleischsaft tropft, und als Rauch wieder zum Fleisch aufsteigt, was den typischen Grillgeschmack gibt.

Grill-Profi Gerhard Schmid vom Weber World Shop im Lagerhaus Zwettl

„Für Jungfamilien ist der Gasgriller sicher interessanter. Man muss weniger vorbereiten, dadurch geht es schneller. Wenn man abends beispielsweise heimkommt und noch schnell den Grill anwerfen will, ist das einfacher“, weiß der Fachmann.

Beim Holzkohle-Grill wird der Urinstinkt geweckt. Mit Holzkohle am offenen Feuer zu grillen, gehört für viele als festes Ritual zum Grillen dazu. Beim Anfeuern der Holzkohle beziehungsweise der Briketts rät Schmid unbedingt zu einem Anzündkamin, ein Gefäß, das alle alten Hilfsmittel und Techniken, die vom Fächern eines Pappendeckels über den Einsatz eines Föns bis hin zum gefährlichen Brennspiritus gehen, obsolet macht. Sehr einfach könne die Vorglut dann in den Grill umgefüllt werden. Das bedeute eine Verlängerung von 15 bis 20 Minuten — eben die Zeit im Anzündkamin — um die der Gasgriller schneller ist.

Ein Tipp von vielen, die Grillmeister Schmid auf Lager hat: „Beim Grillen braucht man Geduld. Für direktes Grillen, also alles bis zu 25 Minuten Grillzeit, braucht man bereits zu Beginn zirka 250 Grad. Damit kann das Fleisch die Poren verschließen, bleibt saftig und bekommt die schöne Marmorierung!“ Im Haus & Garten Markt Zwettl ist Ihr autorisierter Weber World Shop im Waldviertel. Auf rund 100 m² Schaufläche präsentiert sich das gesamte WeberSortiment. Die komplette Palette an Zubehör und Grillbüchern rundet das Angebot ab. Bei den angebotenen Grillseminaren erhalten Grillfans noch Tipps und Tricks zum Thema Grillen (Info und Anmeldung unter 02822 506-402).

INFO LAGERHAUS EUROSPAR ZWETTL 3910 Zwettl Pater Werner Deibl Straße 7 T 02822 506-402 www.lagerhaus-zwettl.at

Wald4tlerin

SOMMER 2019

39


MUST-HAVE

„Die lustigen Messages auf den Weinkühlern sorgen immer für ein Schmunzeln unter den Gästen!“

Gesche fürs Mit nktipp bringsl

Wald4tlerin

SOMMER 2019

von Tanja Mengl

Tanjas erdrink: s-Summ würferl , g n li b ie L , Eis Wermuth tt 1 Schuss te oder Minzbla s e z Zitronen secco oder Tonic mit Pro OY! n - ENJ aufgieße

Suchen Sie für den Sommer noch ein schönes Geschenk, das Erfrischung, kräftige Farbe und hochwertiges Design verbindet? Dann werden Sie in der Eisch-Kollektion Secco Flavoured bestimmt fündig. Aus hochwertigem Kristallglas wurden für die Cocktails Spritz, Hugo sowie für Gin and Tonic passende Gläser konzipiert, die zusammen mit Rezepthinweisen in einem attraktiven Geschenkkarton verpackt werden. Die Stiele und Bodenplatten wurden von Hand bemalt oder mattiert. Ein erfrischendes Cocktailvergnügen – die Gläser können problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden. Doppelpackung Seccogläser € 24,90

40

AUS DEN KÜCHENSCHÄTZEN

DER Hingucker im Glas - topaktuell und umweltfreundlich! Exzellente Cocktails verdienen mehr als einen Plastikstrohhalm: Die Eisch Trinkhalme werden aus Spezialglas gefertigt, das sich durch hohe mechanische Stabilität auszeichnet. Zusätzlich werden die Enden der Halme bei sehr großer Hitze verschmolzen, um empfindliche Kanten zu vermeiden. Genießen – mit Wasser durchspülen – wiederverwenden!

Trinkhalme einfach in der Spülmaschine, mit der mitgelieferten Reinigungsbürste oder bei starker Verschmutzung mit Reinigungsperlen reinigen.

WERBUNG

Taucht man den Weinkühler aus Beton vollständig in ein Wasserbad, saugt sich das poröse Material mit Wasser an. Oberflächlich abgetrocknet auf den Tisch gestellt, verdunstet dieses und kühlt so Wasser-, Saft-, Sekt- und Weinflasche gleichmäßig über einen längeren Zeitraum.

FLSK Trinkflaschen: für heiße Sommertage: hält Getränke bis zu 24 Stunden eiskalt! Die coole Trinkflasche ist leicht und nachhaltig. In drei Größen und ganz neu auch in 350 ml! Die Flasche hält auch 18 Stunden heiß, und ist in 350 ml perfekt für Jungmamis geeignet: heißes Wasser abfüllen und unterwegs ganz einfach Babynahrung zubereiten!


Die Druckerei Berger ist ein Privatunternehmen, das vor 150 Jahren von Ferdinand Berger I. gegründet wurde, sich seither in ununterbrochener Folge im Familienbesitz befindet und heute von der fünften Generation geführt wird. Strikte Kundenorientierung, kompetente MitarbeiterInnen und höchste Qualitätsstandards reihen das Unternehmen seit Jahrzehnten österreichweit zu den Großen der Branche.

Ferdinand Berger & Söhne GmbH Horn | +43 (0) 2982 4161 - 0 Wien | +43 (0) 1 313 35 - 0 Vertretungen in allen Bundesländern www.berger.at

Wald4tlerin

SOMMER 2019

41


SERIE: NACH OMAS ALTEN REZEPTEN

m it S c h r it t - f ü r - S c h r it t - R e z e pten zum Nachmach en

42

Wald4tlerin

SOMMER 2019

Viel Freude mit den Rezepten von Eunike Grahofer!


Im Sommer können wir in der Natur aus dem Vollen schöpfen! Hat uns eine Biene oder Gelse gestochen, zerreiben wir ein Spitzwegerichblatt mit den Fingern und geben den Pflanzensaft auf die betroffene Stelle. Ist uns zu heiß, essen wir Kühlendes wie Himbeeren, Erdbeeren oder Gurken. Bei Erkältung gehen wir zum Wacholderstrauch und essen von seinen Beeren. Bei Fieberblasen gehen wir zum Roten Holunder, zerdrücken eine Beere und geben den ölhaltigen Saft direkt auf die Fieberblase. Der rote Holunder enthält Carotinoide, ein natürlicher Sonnenschutz für unsere Haut, den Saft der Beeren kann man wie Sonnenöl auf die Haut auftragen.

Rotes Holleröl

Die Kerne der Beeren von schwarzem und rotem Holunder sind roh ungenießbar. Während wir die Kerne von schwarzem Holunder durch kochen für uns genießbar machen können, geht das bei rotem Holunder leider nicht. Bei der Verarbeitung der roten Holunderbeeren müssen die Kerne stets entfernt werden. Er enthält jedoch eine hohe Dosis an den Vitaminen C und B1 sowie Carotinoide. Aus rotem Holunder wurde traditionell Marmelade, Saft oder das Allroundmittel für die Hausapotheke – das rote Holunderöl – gemacht.

So einfach geht‘s: Die ölhaltigen Beeren des roten Holunders vorsichtig ernten, drückt man zu fest zu, platzen sie. Die Beeren drückt man mit einem Esslöffel durch ein feines Küchensieb. Kerne und Haut bleiben im Sieb zurück. Den Saft gibt man in einen Kochtopf und erwärmt diesen bei ganz niedriger Temperatur am Herd bis sich eine Ölschicht absetzt. Diese Ölschicht schöpft man mit einem Löffel vorsichtig ab und gibt sie in ein verschließbares Glas. So lange Abschöpfen, bis sich keine neue Ölschicht mehr bildet. Die Wärme darf nicht zu heiß sein, sonst brennt das Mus am Topf an! Bei einem 10-stufigen Herd verwendet man Stufe 2, maximal Stufe 3.

Das rote Holunderöl im Kühlschrank aufbewahren. Wer es lange haltbar machen möchte, fügt in das noch warme Öl gleich nach dem Abschöpfen, etwas Bienenwachs hinzu! Für 100 ml Öl verwendet man etwa 5 g Bienenwachs.

Anwendungsmöglichkeiten: Das rote Holunderöl kann man löffelweise bei Halsschmerzen oder Erkältungen einnehmen. Bei Fieberblasen, kleinen Verletzungen oder Hautausschlägen gibt man es direkt auf die Haut. Bei Ohrschmerzen gibt man etwas davon auf einen Wattebausch und steckt ihn in das Ohr. Auszug aus dem Buch „Wildnisapotheke“, Freya Verlag

Wald4tlerin

SOMMER 2019

43


SERIE: NACH OMAS ALTEN REZEPTEN

Zitronen-Joghurt-Creme auf Erdbeermus mit Minz-Pesto Die Erdbeeren reifen mit der ersten Hitzewelle im Frühsommer. Sie enthalten nicht nur wertvolles Vitamin C, Kalzium, Eisen, Magnesium, Kalium sowie Folsäure, sondern wirken auch angenehm kühlend auf unseren Körper - die perfekte Zutat für eine köstliche und gesunde Nachspeise an einem warmen Sommertag. Dieses Dessert kann für Gäste sehr gut vorbereitet werden und sieht durch ihre Farbvielfalt besonders ansprechend aus!

44

Wald4tlerin

SOMMER 2019


EUNIKE GRAHOFER Kräuterpädagogin, Naturheiltherapeutin Autorin zahlreicher Bücher rund um altes Pflanzenwissen www.eunikegrahofer.at

So einfach geht‘s: Diese köstliche bunte Nachspeise wird in drei Schichten hergestellt. Zuerst das rote Erdbeer-Apfelmus, danach die weiße Joghurt-Zitronen-Creme und darauf das grüne Minz-Pesto.

Zutaten für sechs Gläser: Erdbeer-Apfel-Mus: 200 g Erdbeeren 400 g Apfelmus 6 Blatt Argatine (Gelierhilfe) je 1 Zitrone je nach Geschmack etwas Zimt Joghurt-Sauerrahm-Creme: 500 g Joghurt 400 g Sauerrahm 200 g Schlagobers 50 g Staubzucker 6 Blatt Argatine 1 Zitrone Minz-Kräuterpesto: 250 ml Wasser 100 g Zucker 20 g Minzblätter 1 Vanilleschote

Erdbeer- Apfel-Mus: Erdbeeren mit dem Pürierstab zerkleinern und in das Apfelmus rühren. Mit Zitronensaft und Zimt abschmecken. Die Argatine in ganz wenig warmem Wasser auflösen und mit dem Erdbeer-Apfelmus vermischen. Nun rasch in jedes Glas etwas von der Masse einfüllen und diese für 1 bis 1,5 Stunden kühl stellen. Joghurt-Zitronen-Creme: Das Joghurt mit dem Sauerrahm und dem Staubzucker verrühren. Die Zitrone auspressen und den Saft in die Masse geben. Die Argatine in ganz wenig warmen Wasser auflösen und mit der Joghurt-Zitronen-Creme vermischen. Zu guter Letzt das Schlagobers schlagen und unter die Masse mischen. Nun in die Gläser mit dem Erdbeer-Apfel-Mus die Joghurt-Zitronen-Creme vorsichtig darüber gießen. Danach die Gläser wieder für 1 bis 1,5 Stunden in den Kühlschrank stellen. Minz-Pesto: Den Zucker mit dem Wasser in einem Kochtopf einmal aufkochen lassen, in eine Schüssel geben, die Minze hinzugeben und mit dem Pürierstab zerkleinern, bis die Minze ganz fein ist. Danach das Mark der Vanilleschote und die Argantine unterrühren. Die Gläser mit dem Erdbeer-Apfelmus und der Joghurt-Zitronen-Creme aus dem Kühlschrank holen und als letzte Schicht vorsichtig das Minz-Pesto darüber gießen. Danach die Gläser für ein letztes Mal in den Kühlschrank stellen, bis das Minz-Pesto fest geworden ist.

Wald4tlerin

SOMMER 2019

45


ABO BESTELLEN

DA S R E G I O N A L E L I F E ST Y L E - M AG A Z I N I M WA L DV I E RT E L

im ABO bestellen

02/19

Ich bestelle hiermit die Wald4tlerin im Abo um nur 14 Euro inkl. Porto für vier Ausgaben pro Jahr direkt in mein Postkasterl:

Titel, Vor- und Nachname:

Straße, Hausnummer:

PLZ, Ort:

Telefon / E-Mail:

Datum und Unterschrift:

Ja, ich möchte die jährliche Rechnung per E-Mail erhalten - unserer Umwelt zuliebe!

an E-Mail:

Das Abo wird jährlich verrechnet und verlängert sich nach Ablauf eines Jahres (= vier Ausgaben mit den Jahreszeiten) automatisch um ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis einen Monat vor Ablauf gekündigt wird. Wird das Abo erst nach Rechnungserhalt storniert, läuft es automatisch am Ende der aktuell verrechneten Laufzeit aus. Preis gültig ab 1. Februar 2017 bis auf Widerruf. Coupon einsenden: Per Post an Wald4tlerin Leserservice, 2114 Großrußbach, Schlossbergstraße 34a Per E-Mail an abo@waldviertlerin.at oder einfach online unter www.waldviertlerin.at/abo

46

Wald4tlerin

SOMMER 2019

Seiten Die schönsten tel! vom Waldvier


Die weltgrößte freigelegte Amethyst-Ader beeindruckt große und kleine Besucher gleichermaßen mit gleich mehreren Attraktionen: der weltgrößten freigelegten Amethyst-Ader, dem eindrucksvollen Edelsteinhaus, einem Abenteuerspielplatz, dem Tiererlebniswald, dem weitläufigen Amethyst-Park und vor allem mit dem Schatzgräberfeld, auf dem selbst nach Amethysten geschürft werden kann. SCHATZGRÄBERFELD Besucher können auf dem Schatzgräberfeld selbst ihr Glück beim Schürfen versuchen. Mit Fleiß und ein bisschen Glück wird der Schatzsucher hier mit einem besonders schönen Fundstück belohnt. Wer dennoch nicht selbst fündig wird, erhält einen Roh-Amethyst aus der Schatzkiste geschenkt! Spezielle Kinderführungen und eine Rätsel-Rallye sorgen für noch mehr Spaß!

FOTO: WEINVIERTEL TOURISMUS

Amethyst Welt Maissau

SONDERAUSSTELLUNG OPALE Die große Sonderausstellung „Opale – das edelste Feuer der Welt“ zeigt sämtliche Ausformungen der Opale, die sich durch ihre Farbenpracht und ihr Leuchtfeuer besonders auszeichnen. Highlight: der weltweit größte Boulder-Opal mit 42 Kilo, der zum ersten Mal öffentlich gezeigt wird! EVENT-VORSCHAU 5. Juli: Tschechien-Tag 26. Juli: Sommerfest 19. Oktober: Lange Nacht der Edelsteine

→ amethystwelt.at

E-Bikes gratis daheim testen Haus & Garten Markt Zwettl, Christian Mühlbacher, 02822 506-609

lagerhaus-zwettl.at Wald4tlerin SOMMER 2019 47


HAUS & GARTEN

Gneixendorf: Wohnen vom Feinsten

80 Jahre Wohnbau

in Niederösterreich

Am 28. Februar 1939 begann mit der Gründungsversammlung der „Gemeinnützigen Donau-Ennstaler Siedlungs-Aktiengesellschaft“ die Geschichte der GEDESAG. In den letzten 80 Jahren hat sich viel verändert und auch die GEDESAG hat eine gewaltige Entwicklung erfahren. Wohnraum schaffen und zu leistbaren Preisen zeitgemäße Lebensqualität zu bieten sind die vorrangigen Ziele der GEDESAG. Aus der damals kleinen Gesellschaft zur Schaffung und Verwaltung von Arbeiterwohnungen in Krems und Liezen wurde ein bedeutender Wohnbauträger für ganz Niederösterreich. Mittlerweile verwaltet die GEDESAG rund 12.640 Wohneinheiten in zirka 740 Objekten in 110 Gemeinden Niederösterreichs.

48

Wald4tlerin

SOMMER 2019

Moderner Wohnbau in Dürnstein


▲ FURTH XI HIER WERDEN 12 REIHENHÄUSER UND 12 WOHNUNGEN ERRICHTET. GEPLANTE FERTIGSTELLUNG SOMMER 2020.

ADVERTORIAL | FOTOS: ZVG - GEDESAG, SHUTTERSTOCK

FREIE OBJEKTE UND GEPLANTE PROJEKTE ONLINE MIT ALLEN INFOS AUF WWW.GEDESAG.AT

Die Kernaufgabe der GEDESAG ist es, Wohnungssuchenden, attraktiven Wohnraum zu bieten: durch Neubauten, durch Generalsanierungen, durch Instandhaltung und Modernisierung von Altbestand. Zum klassischen Bau von geförderten Wohnungen und Reihenhäusern errichtet und verwaltet die GEDESAG auch Anlagen für betreutes und barrierefreies und Junges Wohnen, aber auch Büros, Geschäftsflächen und PKW-Stellplätze. Neben dem ökologischen und nachhaltigen Umgang mit Ressourcen, der Nutzung von erneuerbaren Energien und der Beachtung des gesunden Wohnklimas steht leistbares Wohnen immer im Mittelpunkt der GEDESAG.

Endlich zu Hause! Der Einzug in die neue Wohnung bedeutet oft die Erfüllung eines lang gehegten Traums. Diesen Traum so vielen Menschen wie möglich zu erfüllen, ist die tägliche Arbeit der über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der GEDESAG.

Lebensqualität in 110 niederösterreichischen Gemeinden, für junge und ältere Menschen, für Familien und Alleinstehende, für Freizeit und Arbeit. Immer den Anforderungen der Zeit und der Bewohnerinnen und Bewohner entsprechend. Für Niederösterreich. Seit 80 Jahren. GEDESAG.

INFO GEDESAG Gemeinnützige Donau-Ennstaler Siedlungs-Aktiengesellschaft 3500 Krems, Bahnzeile 1 | T 02732 83393 | info@gedesag.at www.gedesag.at

Wald4tlerin

SOMMER 2019

49


HAUS & GARTEN

TRENDS Neues bei

ANDREAS RÖSSLER

Abteilung Elektrogeräte

INGEBORG SILBERBAUER

B E Z A H LT E E I N S C H A LT U N G

Abteilung Fliesen & Sanitär

50

Die Auswahl an Accessoires, meist aus Messing verchromt, ist groß bei Appel, die hohe Qualität garantiert lange Freude im Gebrauch. Besonders beliebt sind Kosmetikspiegel, die es ebenfalls in vielen verschiedenen Formen und Vergrößerungen bei uns gibt. Natürlich beleuchtet sowohl fix montiert zum direkten Anschluss an das Stromnetz, als auch batteriebetrieben zur nachträglichen Montage. Vorbeikommen und gustieren!

Relaxen im American Pool. Eine perfekte Investition für eine ganzjährige Wellnessoase ist ein Jacuzzi. Einfach auf der Terrasse oder im Garten auf ebener Fläche aufgestellt, unkompliziert mit Lichtstrom betrieben, bietet das Whirlpool mit Temperaturen zwischen 26 und 40 Grad Celsius Sommer wie Winter erholsames Abschalten daheim. Die Vielfalt an Modellen in verschiedenen Größen, mit tollen Lichtsystemen und vielen verschiedenen Massagefunktionen ist einfach perfekt zum Abschalten und Auftanken geeignet - für Körper und Seele! Plus: Das Jacuzzi lässt sich sogar mit dem eigenen Pool verbinden!

Accessoires machen das Bad erst perfekt! Der Seifenspender beim Waschbecken, der Rollenhalter am WC oder die durchdachte Ablage in der Dusche für Shampoo und Duschgel runden das Bad in Form und Funktion erst so richtig ab. Wichtig dabei: Auf Qualität zu achten, denn folierte Billigprodukte aus Plastik rosten rasch in Nassräumen.

GERHARD WISAUER Abteilung Installation & Gebäudetechnik

Weiterhin vollvoim aik! Trend: Photo lt Photovoltaik-Anlagen erleben in diesem Jahr wieder einen richtigen Boom! Steigende Strompreise und ein wachsendes Bewusstsein sorgen dafür, dass viele in eine eigene Stromproduktion investieren. Auch der Wunsch, Wohnen in der Pension leistbarer zu machen und Betriebskosten zu senken, sorgt für den neuerlichen Aufschwung auf diesem Sektor. Mit einer Investition von rund 6.000 Euro je nach Dachfläche kann man bereits eine eigene 5 KW-Anlage betreiben. Die staatliche Förderung liegt etwa in der Höhe der Montagekosten für den Einbau. Wir bieten rund um Photovoltaik neben kompetenter Fachberatung das Komplettpaket von den Behördenwegen bis zur Montage an.

Noch mehr Trends und Infos aus der APPEL-Welt rund um Elektro, Haustechnik, Sanitär & Fliesen: 3902 Vitis, Titus Appel-Straße 1 | 1220 Wien, Wagramer Straße 252 | 1120 Wien, Murlingengasse 54 www.appel.at Wald4tlerin SOMMER 2019


ehgartner.eu

UM CHARAKTER ZU FORMEN, MUSS MAN CHARAKTER HABEN Natürlich muss Ihre Küche praktisch sein – aber auch Ihr Typ. Deshalb versetzt sich Christian Dittrich erst einmal in Sie hinein. Am Ende entwirft er dann einen ausgeklügelten Plan, der ganz Ihren Vorlieben, Gewohnheiten und Bedürfnissen entspricht. Damit Ihre Küche Charakter zeigt und sich ein Leben lang gut mit Ihnen versteht.

Ein starker Typ: Christian Dittrich olina Küchen Horn Werkhaus Handels GmbH & Co KG Prager Straße 46, 3580 Horn T +43 2982 30300 olina.horn@olina.com Öffnungszeiten: Mo-Fr 9:00 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr Sa 9:00 bis 12:30 Uhr www.olina.com Wald4tlerin

SOMMER 2019

51


TECHNIK

VWs kleinstes T TESTMODELL VW T-CROSS STYLE TSI DSG ZUR VERFÃœGUNG GESTELLT VON AUTOHAUS WALDVIERTEL

52

Wald4tlerin

SOMMER 2019


4 ald tl

i n ge st et te

er

w Wald4tlerin

SOMMER 2019

53


TECHNIK

Er ist gelandet. Der nächste, jüngste und kleinste SUV von VW. Nach Touareg, Tiguan und T-Roc bringt VW den T-Cross auf Basis des Polo auf den Markt. Wir sind gespannt was er zu bieten hat. TESTBERICHT UND FOTOS: RENÉ DIPPOLD

M

it 4,11 Meter Länge ist er deutlich kompakter als seine großen Brüder, aber gleichzeitig nur um rund fünf Zentimeter länger als der Polo. Dafür überragt ihn der Jüngling mit einer Höhe von 1,56 Meter um ganze elf Zentimeter. Die damit verbundenen größeren Glasflächen und eine Front, die sehr an den Tiguan erinnert, lassen den T-Cross in einem vertrauten und dennoch neuen Bild erscheinen. Auffällig sind auch die von einer schwarzen Blende eingerahmten LED-Heckleuchten. Der Einstieg in den kleinsten SUV von VW ist durch die höhere Sitzposition komfortabel, ebenso wie die Sitze. Trotz der Kompaktheit aufgrund der Polobasis bietet der T-Cross viel Innenraum. Selbst bei der Fahrersitzeinstellung eines großgewachsenen Lenkers ist in der zweiten Reihe auch für große Mit-

54

Wald4tlerin

SOMMER 2019

reisende genug Bein- und Kopffreiheit vorhanden. Der Laderaum des Polo-SUV besticht durch seine große Variabilität. So ist er sowohl in Höhe und Tiefe verstellbar. Die Höhenverstellung wird durch eine herausnehmbare und absenkbare (allerdings nur wenn kein Subwoofer verbaut ist) Kofferraumbodenplatte erreicht, die Tiefenverstellung durch eine um bis zu 14 Zentimeter verschiebbare Rückbank. Dazu kommt noch die im Verhältnis 2:1 umklappbare Rücklehne. Das alles zusammen ergibt einiges an Möglichkeiten den Laderaum individuell an die jeweiligen Bedürfnisse anzupassen. Motorisch erwartet uns das Testmodell mit einem 3-Zylinder 1,0 Liter TSI mit 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe. Anfänglich ist der 3-Zylinder vor allem im oberen Drehzahlbereich der unte-


ren Gänge durch seinen rauen Klang etwas gewöhnungsbedürftig. Umso überraschender ist aber gleichzeitig seine Laufruhe bei höheren Geschwindigkeiten auf der Autobahn. Das Doppelkupplungsgetriebe arbeitet sanft und schnell und trifft bei seiner Gangwahl immer ins Schwarze. Und wer’s quasi sportlich haben möchte, kann die Gänge über die am Lenkrad befindlichen Schaltwippen manuell auswählen. Das Display für Geschwindigkeitsanzeige & Co im Armaturenbrett ist durch das höhenverstellbare Lenkrad gut ablesbar und kann je nach Belieben frei konfigurierbar unterschiedliche Informationen anzeigen. Zentral platziert befindet sich daneben das Infotainmentsystem, das sich durch wish und touch zeitgemäß bedienen lässt. Fahrzeugsetup, Medienauswahl, Telefonbedienung und APP-Steuerung sind nur die wesent-

lichsten Bestandteile des Systems – die Navigation erfolgt wahlweise über androidauto, Apple CarPlay oder direkt über das Infotainmentsystem. Frei zugängig in der Mittelkonsole platziert sind zwei USB-Stecker und für Nostalgiker gibt’s im Handschuhfach noch einen CD-Player. Auch im kleinsten SUV von VW gibt’s einiges an Assistenzsystemen – wie beispielsweise den Spurhalteassistent oder den adaptiven Tempomat. Sitzheizung, Klimanalage, elektrisch verstellbare Außenspiegel und Regensensor gehören genauso zum Ausstattungspaket unseres Testwagens wie die Einparkhilfe und der Lichtassistent.

EINSTIEGSPREIS: AB € 18.700,MOTORVARIANTEN: 1,0 TSI 3-ZYLINDER MIT 95 PS, 5-GANG-GETRIEBE 1,0 TSI 3-ZYLINDER MIT 115 PS, 6-GANG-GETRIEBE

Fazit: Der T-Cross ist ein kleiner geräumiger Alleskönner, der mit der richtigen Farbwahl einen bunten Akzent auf unseren Straßen setzen wird.

ODER 7-GANG-DSG-DOPPELKUPPLUNGSGETRIEBE 1,6 TDI MIT 95 PS, 5-GANG-GETRIEBE ODER 7-GANG-DSG-DOPPELKUPPLUNGSGETRIEBE TESTMODELL INKL. SONDERAUSSTATTUNG: € 31.340

Wald4tlerin

SOMMER 2019

55


Traum Zukunft

Ein wenn man die

56

Wald4tlerin

SOMMER 2019

ist unerlässlich, gestalten will. VICTOR HUGO

FOTO: ADOBESTOCK/KHARCHENKOIRINA

HOROSKOP


HOROSKOP

Astrologin Barbara Weninger hat für uns in die Sterne gesehen. Ihre Vorschau gibt einen allgemeinen Überblick über die nächsten drei Monate. Aussagen über Ihre ganz persönliche Situation gibt's in der individuellen Beratung .

www.barbaraweninger.at

Sommer, Sonne, Sterne ASTROLOGISCHE VORSCHAU VON BARBARA WENINGER

Neumond im Zwillingezeichen – so starten wir am 3. Juni astrologisch in den Sommer. Die Sonne steht ja schon seit 21.5. in diesem luftigen Zeichen, das über die Kommunikation, Networking und Handeln, das Unterwegssein und Reisen herrscht. Den Zwillingen sollte es in diesem Jahr besser gehen, als noch im letzten Jahr (oder Saturn bewahre! 2016/2017), haben sie doch Jupiter an ihrer Seite, der ihr Herz wieder mehr öffnet und interessante Projekte vorantreibt. Von dieser offenen Energie profitieren derzeit übrigens auch die Schützen und Fische. Mars wiederum steht bis Anfang Juli im Krebszeichen, und das ist eine wesentlich sensiblere Konstellation, die zudem anzeigt, dass wir verletzliche Gefühle lieber verstecken und Konflikte eher indirekt austragen. Das gilt natürlich noch mehr, wenn die Sonne ins emotionale Krebszeichen wechselt (am 21.6.). Krebse, Waagen, Steinböcke und Widder erleben diese Mars-Konstellation am stärksten und sollten sich bemühen, nichts zu verdrängen. Diesen Tag, den astronomischen Sommerbeginn, prägt allerdings noch ein anderer Planet: Neptun, einer der großen „Lifechanger“ steht für ein paar Stunden still, bevor er am späten Nachmittag des 21.6. rückläufig wird.

Was bedeutet das nun? Neptun ist der regierende Planet der Fische, zu ihm gehört alles Feinstoffliche, Zartfühlende, auch alles Abstrakte, das, was man nicht

sehen oder messen kann, aber spüren! Seine diffuse Natur öffnet gleichzeitig Wunschträumen und falschen Erwartungen Tür und Tor. Im Nebel Neptuns lösen sich alle Grenzen auf – im Guten wie im Schlechten. Ein sehr wichtiger Zeitenwechsel, der Täuschungen auf- und auslösen kann, die rosarote Brille wird abgelegt, es fällt uns wie Schuppen von den Augen!

Im August befindet sich ein Großteil der Planeten im abenteuerlustigen Feuerelement, nur Pluto, Saturn und Uranus bewegen sich durch die Erdzeichen Stier und Steinbock. Da Pluto und Saturn den ganzen Sommer über rückläufig sind, nehmen sie vorerst keine neuen Themen ins Visier. Es geht also für die saturngeprüften Waagen, Widder, Krebs und Steinböcke einmal mehr um das, was sie ohnehin schon wissen.

Merkur wird ebenfalls rückläufig und zwar ab 8.7. Zu dieser Zeit befindet er sich im Löwezeichen, doch wandert er bis inklusive 1.8. zurück ins Krebszeichen. Keine gute Zeit, um etwas Neues zu starten, lieber kümmert man sich um Aufgeschobenes oder geht der Vergangenheit auf den Grund. Bereits Vergessenes kann wieder auftauchen, das gilt für Menschen und Umstände gleichermaßen. Auf Reisen muss man während dieser Zeit besonders flexibel sein, Stichwort Last-Minute! Mars hat sich in der Zwischenzeit vom Krebs zum Löwen gewurschtelt, was Stiere, Wassermänner und Skorpione energetisch (und auch emotional) herausfordern kann. Die Löwen selbst pusht Mars natürlich ebenso, stellenweise hilft dieser Aspekt den Feuerzeichen dabei, sich stark einzubringen und mutig zu sein. Mars im Löwen ist sehr stolz, er trägt seine Energie total nach außen und übertreibt es damit öfter. Viel Selbstbewusstsein und kreative Schübe sind seine positiven Gaben. Seine feurige Energie bleibt bis zum 17.8. ein Thema. Die Sonne steht übrigens vom 23.7. bis zum 23.8. ebenso im Löwezeichen.

Am 23.8. beginnt die Jungfrauzeit, damit wird Vieles wieder eine Spur bodenständiger, was vor allem den Stieren und Steinböcken eine große Hilfe sein wird, wie auch der 1. Dekade Krebs, Skorpion und Fische. Mit dem Neumond im Jungfrauzeichen (30.8.) endet der stellare Hochsommer. Der ideale Tag für ein Clearing nach dem Sommer, für Detox und Gesundheitsthemen generell. Alle Neubeginne sind begünstigt.

VOLL- UND NEUMONDE 03.06.: Neumond in Zwillinge 17.06.: Vollmond in Schütze 02.07.: Neumond in Krebs 16.07.: Vollmond in Steinbock 01.08.: Neumond in Löwe 15.08.: Vollmond in Wassermann

RÜCKLÄUFIGKEITEN Neptun ab 21.6. Merkur von 8.7. bis 1.8. Jupiter noch bis 11.8. Saturn den ganzen Sommer über Pluto ebenfalls Juni bis August

Wald4tlerin

SOMMER 2019

57


HOROSKOP

SO STEHEN DIE

Sterne

WIDDER | 21. 3. bis 20. 4 . Klartext: Wann geht dieser mühsame Saturn endlich weg? Jetzt leider noch nicht. Viel Stress zum Sommerbeginn, alte und schmerzhafte Geschichten, bereits Durchgekautes. Doch Rettung naht! Wenn auch erst im Juli, und noch mehr im August. So der große Trend. Wenn Sie es schon vorher (vor allem zu Hause und im Alltag) leichter haben wollen, bleibt nur eines: aufs Herz hören! Mars und die Mondknotenachse, die die Lebensaufgabe zeigt, stehen beide im sensiblen Krebszeichen, mit Pragmatik und Sicherheitsdenken allein löst sich dieser (Mond-)Knoten nicht. Spätestens Ende Juli, wenn der Löwe-Neumond naht, wird es Ihnen aber sowieso wie Schuppen von den Augen fallen, was Sie wirklich wollen! Und darauf können Sie sich dann im August konzentrieren. Übrigens auch die beste Zeit, um Urlaub zu machen (im Juli wäre Spontanes besser). Da Saturn und Pluto, die großen Karriere-Baumeister, den ganzen Sommer über rückläufig sind und erst im September wieder nach vorne schauen, dürfen Sie sich mit weitreichenden Entscheidungen aber ruhig noch ein bisschen Zeit lassen.

ZWILLINGE | 21. 5. bis 21. 6.

Herzerl in den Augen? Ja, viele Zwillinge und Zwillinge-Aszendenten schweben dank Jupiter und Venus derzeit wirklich auf Wolke 7. Jupiter macht frischverliebt - in berufliche Herzensprojekte genauso wie in Herzensmenschen. Und bleibt's so schön? Bis Ende Juni auf jeden Fall. Dann wird’s einen Hauch diffiziler, denn Neptun, der große Illusionist (er ist nicht minder schwärmerisch), steht still und wird auch noch rückläufig. Wer zu groß geträumt hat, wird es danach merken. Und auch, wer richtig geträumt hat! Wer allerdings immer noch nicht zu träumen wagt, dem könnte auch das endlich bewusst werden. Die Geschichte ist einfach, dass Sie dieses Jahr so gerne wollen, dass es passt. Eine Einstellung, die wirklich viel helfen kann – der Glaube kann bekanntlich Berge versetzen. Aber für echte Gefühle braucht es halt auch ein wenig Tiefgang, einen Gruß von der „dunklen Seite“. Gefällt Zwillingen nicht, ist aber notwendig, damit auch nach Jupiter noch alles traumhaft bleibt. Solange Sie sich darauf einlassen, kann es ein schöner Sommer werden.

LÖWE | 23. 7. bis 23. 8. Sicherheit. Nur zur Sicherheit? Darf es denn nicht ein bisserl Neues sein? Wo Uranus und Jupiter doch so günstig für alle Neuanfänge stehen, gerade, wenn es um Ihre gesellschaftliche Stellung geht und das, was Sie der Welt von sich zeigen. Familiensystemisch haben Sie sich lange genug an Altes geklammert, nun kommt wirklich die Zeit, etwas Neues zu wagen! Wenn Sie nicht eh schon längst dabei sind. Zwar sollten Sie gewisse Risikofaktoren im Auge behalten (Juli!), aber Sie wissen ja: Wer nicht wagt, gewinnt auch nicht. Privat sorgen Venus und Mars für viel Feuer in der Liebe, speziell die August-Daten blühen auf. Bei den Anfangs-Löwen ist die Situation einen Hauch komplizierter, hier ecken Altes und Neues immer wieder miteinander an, die Balance ist noch nicht gefunden. Da Mars von Anfang Juli bis Ende August in Ihrem Zeichen steht und die Drehzahl ständig erhöht, schadet natürlich auch ein bisschen Achtsamkeit nicht. Oder mehr Bewegung und überhaupt ein gesünderer Lebensstil, wenn Sie zu den sehr hedonistischen Löwinnen gehören. 58

Wald4tlerin

SOMMER 2019

ASTRO-AUSBLICK AUF JUNI, JULI UND AUGUST

STIER | 21. 4. bis 20. 5 .

Uranus macht, was er will! Oder besser gesagt: Er macht, was Sie sich noch nicht zu machen trauen. Die eifrige Leserin weiß natürlich, dass sie erst ganz zu Beginn einer Ära steht, in der nur wenig so bleibt, wie es bisher war. Egal, ob mit Geld oder im Job, in der Liebe oder energetisch – der Stier schert im Sommer weiter aus. Mit Unterstützung von Mars sollte zumindest die Energie aber erstmal kein Thema sein, im Juni merkt man es eher an Ihrer Art der Kommunikation – sehr direkt (noch mehr als sonst), vielleicht auch emotionaler, verletzlicher. Am Ende ist es einfach ehrlicher! Im Juli folgt der Rückzug, denn Merkur wird rückläufig, Zweifel tauchen auf, zu Hause rumort es. Darauf reagiert ein Teil der Stierherde mit bravem Zurücknehmen, während der andere Überhaps-Entscheidungen trifft. Nehmen Sie nicht alles für bare Münze, erst im August zeigt sich das ganze Bild. Die besten Liebessterne gibt’s (abgesehen von ein paar sehr netten Momenten im Juli) sowieso erst zum Finale Ende August. Alles davor ist eigentlich nur Training.

KREBS | 22. 6. bis 22. 7.

Wenn das alte Leben kein Pickerl mehr bekommt. Saturn hat ja nach wie vor einen besonders starken Einfluss auf das Leben der Krebsmenschen. Im Makrobild erleben sie 2019 eine Phase stärkerer Bewusstheit, Verantwortung und Prüfung. Alles wird durchgecheckt und was nicht taugt, wird langsam (und das macht es so mühsam), aber stetig aus dem Leben geworfen. Das Mikrobild im Sommer sieht ähnlich aus. Nur, dass Sie mit Mars an der Seite momentan entschlossener sind, die Dinge wirklich zu ändern. Karriere, Kind und Kegel sind aber nur teilweise das Thema, viel mehr spielt sich auch in Ihren Liebesbeziehungen ab. Also, wenn Sie wollen. Saturn nämlich hat ja den komischen Effekt, dass man trotz innerer Ambivalenzen zu Gefühls-Nüchternheit neigt. Man will halt auch nicht ganz allein sein … Doch genau hier sollten Sie im Juli ansetzen: Wer macht mich froh und wer nicht? Was will ich seit Jahren sagen, doch hat mir bisher der Mut gefehlt, es klar auszusprechen? Ende Juli, spätestens zum LöweNeumond wissen Sie mehr.

JUNGFRAU | 24. 8. bis 23. 9.

Die Liebe ist ein seltsames Spiel. Und das vor allem im Juni, wenn Neptun mitmischt. Der macht es bei aller Schwärmerei nämlich ganz schön schwer, zwischen Wunsch und Wirklichkeit zu unterscheiden, speziell für die September-Daten. Durch die Neptun-Brille sieht man das Leben verzerrt oder besser gesagt, man sieht, was man sehen möchte. An der Realität scheint jedenfalls etwas gar nicht schön zu sein, und so zimmert man sich einfach eine neue. Ende Juni, wenn Neptun für einen kurzen Moment stillsteht, lüftet sich aber der Schleier und die Wahrheit kämpft sich durch. Enttäuschung? Ja, aber nur von falschen Erwartungen. Versuchen Sie wirklich hinzusehen, lassen Sie zu, was Sie wirklich fühlen. Im Juli hilft der rückläufige Merkur dann dabei, Vergangenes aufzuarbeiten und all die Gespräche zu führen, die Sie bisher umgehen wollten. Job und Karriere sind davon unbelastet, auch die Familiensituation muss nicht zäh sein, ganz im Gegenteil. Letztlich geht es einfach um die Frage, wie Sie Ihre Beziehungen langfristig ehrlicher leben können.


WAAGE | 24. 9. bis 23. 10.

Man hört nie auf zu lernen. Friede, Freude, Eierkuchen – schön und gut, aber in den letzten zwei Jahren hat wahrscheinlich auch die letzte harmoniesüchtige Waage gelernt, dass das Chaos auch manche Chancen birgt. Nicht, dass Sie das nicht schon vorher wussten, aber seit Ende 2017 macht Saturn wirklich Druck und formt noch stärker um als bisher. Eben auch in Ihrem Inneren, zum Teil auch energetisch. Damit macht er im Sommer weiter: Im Zuhause, ein bisschen was zeigt sich auch in Job und Alltag, und somit eigentlich an allen großen Ecken und Enden des Lebens. Heimat finden, einen Platz, an dem es Ihnen wirklich gut geht, das ist ebenfalls ein Thema im Sommer (übrigens gerade beim Waage-Aszendent). Im Juli, spätestens mit Beginn der Löwe-Zeit, lässt der ständige Druck von den Hardlinern Saturn und Pluto etwas nach, und Sie bekommen auf irgendeine Art und Weise mehr Freiheit in Ihrem Leben. Oder vielleicht sind es sogar Sie selbst, die den Menschen in Ihrem Umfeld besser Grenzen zu setzen vermag? Sie bekommen jedenfalls Ihre Chance.

SCHÜTZE | 23. 11. bis 21. 12.

Von Märchen und Mythen. Schützen sind von Natur aus idealistisch und seit sich Glücksplanet Jupiter in Ihrem Zeichen räkelt (Herbst 2018) nur noch mehr. Die große Frage: Haben Sie auch Grund dazu? Meistens, ja. Oder wie Sie sagen würden: „Das Glas ist doch immer halbvoll!“ Wenn es im Juni, genauer gesagt, Mitte bis Ende Juni, dennoch ein paar Leerläufe gibt, liegt das wahrscheinlich an Neptun im Quadrat, dem Schaumschläger-Aspekt. Illusion und Wirklichkeit kollidieren, sei es in der Liebe oder am Bankkonto. Jedenfalls sind nicht alle schönen Dinge nur schön. Aber Sie können vorbeugen! Versuchen Sie sich ein paar Strategien Ihres nachfolgenden Zeichens Steinbock abzugucken, und schauen Sie ruhig ganz genau hin, wieviel wirklich drin ist im Glas. Kritischer Realismus mag nicht Ihre Lieblingsphilosophie sein, aber es ist die, die Ihnen am besten hilft. Den Rest können Sie sowieso von allein: Enthusiasmus, Mut, Lebensfreude und ein Schuss Verwegenheit, all das ist Ihr Pré. Im Juli schaut die Welt ohnehin wieder schütze-affiner aus, von Ende Juli bis Mitte August im Besonderen.

SKORPION | 24. 10. bis 22. 11.

Auf zu neuen Ufern! Ob Sie wollen oder nicht, Uranus stellt Ihr Leben komplett auf den Kopf. Gut, ein bisserl eingeschult sind Sie seit Jahresbeginn eh schon, und jetzt geht’s in Level 2. Die bevorzugten Themen: ich und die anderen, kurzum Ihre Beziehungen. Es ist wirklich eine verdammt gute Zeit, das Leben neu zu ordnen, Werte zu überprüfen, sich an Neues zu wagen! Und das ist natürlich nicht immer leicht. Denn Uranus kommt im Oppositionsaspekt daher, was so viel heißt wie: Auch die anderen bleiben nicht, wie sie waren. Für ein loyales, wenn nicht das loyalste Tierkreiszeichen keine leichte Aufgabe. In Alltag und Arbeit bleibt ebenfalls nicht alles beim Alten, gerade, wenn Sie zu den Skorpion-Aszendenten gehören. Damit Sie ab Juli nicht komplett den Überblick und die Energie verlieren, sollten Sie immer wieder innehalten und ruhig auch einmal nachfragen, wie etwas wirklich gemeint ist. Denn gerade die Kommunikation geht hier seltsame Wege. Im Moment passt es aber sehr gut, das heißt am besten bauen Sie jetzt vor! Oder Ende August nach.

STEINBOCK | 22. 12. bis 20. 1.

Feuer frei! Die Kontaktplaneten Venus und Mars, stehen im Juni und Juli quer und bringen Leben ins Leben! Die Frage ist nur, ob Sie das jetzt überhaupt brauchen können. Tipp von oben: Dennoch nichts so heiß essen, wie es gekocht wurde, den Überblick behalten und auch mal einen Kompromiss (aber eben nicht zu viele!) zulassen, um Konflikte zu beenden. Das ist ohnehin Ihr Rezept? Dann sollten Sie vielleicht etwas ganz anderes probieren: zeitgerecht (und überhaupt) zu reagieren, Emotionen da zu zeigen, wo sie hingehören. Als Erdzeichen nehmen Sie emotional zwar Vieles auf, lassen es aber dann doch wieder drin. Für ein Weilchen oder gleich für Jahre. Wohin diese Energie dann geht? Meistens in die Arbeit oder in ein Projekt. Ein Weg, mit Gefühlen umzugehen. Aber nicht der beste in diesem Sommer. Saturn und Pluto fordern im Prinzip dasselbe: weniger graues Leistungsdenken und mehr Bunt! Sie wissen ja, dass es auch Ihrem Körper besser täte. Wenn Sie das zu Beginn noch üben müssen, kein Thema. Bis Mitte August haben Sie ganz sicher Ihren Weg gefunden.

FISCHE | 20. 2. bis 20. 3.

WASSERMANN | 21. 1. bis 19.2.

Die Gefühle fahren Achterbahn. Und das umso mehr, je näher der Hochsommer kommt. Momentan macht Ihnen die Fahrerei aber noch Spaß. Doch schon in ein paar Wochen kann sich der Plot drehen, wenn Kämpfer Mars vom Arbeits- und Gesundheitshaus ins Partnerschaftshaus zieht. Gut ist, dass Sie durch den Spiegel, den Ihnen die anderen vorhalten, endlich mehr zu Ihren Emotionen kommen. So viel Sie gerade als Wassermann, der jetzt voll im Berufsleben steht, auch leisten, und sich wieder mal neu erfinden - der Stresspegel rundherum tut Ihnen und Ihren Lieben nicht immer gut. Sie merken es ja schon jetzt! Und was passiert dann mit diesem Mars? Neue Verbindungen, ein kleines Erschrecken, genauso wie große Freuden und Leidenschaft ohne Ende. Alles ist drin, Überraschungen (1. Dekade!) nicht ausgeschlossen. Übrigens auch für Singles. Weil Merkur im Juli rückläufig ist, sollten Sie zwischendurch bitte auch mal kurz aussteigen aus dem Karussell. Wir wissen ja: Der Merkur im Rückwärtsgang testet dann nur, fix ist eh noch nix.

Klotzen, nicht kleckern! Zwei Themen interessieren die Fische besonders: die Familie (oder Familiengründung) und eine neue Karriere. Wiewohl natürlich beides manchmal zusammenhängt. Jupiter, Venus und Merkur, dieses interessante Dreigestirn hält sich im Juni in Ihrem Berufshaus auf – die ideale Zeit, um größer zu denken und mutige Schritte zu gehen. Je verrückter, umso besser! Wichtig ist nur: Halten Sie sich dabei nicht mit alten Geschichten auf und achten Sie darauf, in Ihrer Arbeit endlich mehr Unabhängigkeit zu bekommen. Fade und mühsame Verpflichtungen sind etwas für Saturn-Zeiten, aber Sie haben jetzt die Träumer Jupiter und Neptun an der Seite! Natürlich gilt es herauszufiltern, welche Träume Substanz haben (Ende Juni = der Erwartungs-Check), doch das hilft Ihnen letztendlich mehr als es wehtut. Privat zeigen sich insbesondere die Februar-Fische nicht ganz so verträumt. Die dunkle Lilith steht seit Mai an ihrer Seite, Sie experimentieren mit Machtthemen, ihrer weiblichen Rolle und ecken (hoffentlich) auch einmal an. Brave Prinzessin ist gut, aber aus!

Mehr über Ihre persönlichen Chancen und Möglichkeiten erfahren Sie in einem individuellen Gespräch mit unserer Astrologin Barbara Weninger.

www.barbaraweninger.at

Wald4tlerin

SOMMER 2019

59


SOMMERPROGRAMM

TORBEN KUHLMANN, DER ERSTE ERDBEWOHNER AUF DEM MOND, 2015

Der Wettlauf zum Mond IM KARIKATURMUSEUM KREMS Am Tor zur Wachau erstreckt sich die Kunstmeile Krems auf einer Länge von 1,6 Kilometer von der Minoritenkirche in der Altstadt von Stein bis hin zur Dominikanerkirche in der historischen Altstadt von Krems. In Ihrem Zentrum am neuen Museumsplatz, nur fünf Gehminuten von der Schiffstation Krems-Stein entfernt, liegt das Karikaturmuseum Krems. Einzigartig in der Museumslandschaft Österreichs zählt es zu den wichtigsten europäischen Museen seiner Art. Es widmet sich in thematischen und monografischen Ausstellungen der satirischen Zeichnung in ihrer außergewöhnlichen Bandbreite. Ausgehend von politischer Karikatur und Cartoon bis hin zu Comic, Graphic Novel und Illustration wird auch heuer ein umfangreicher Einblick in das Schaffen internationaler und österreichischer Künstler/-innen gewährt. 2019 wäre Manfred Deix 70 Jahre alt geworden. Im Gedenken an ihn und seine unvergessenen Karikaturen präsentiert

60

Wald4tlerin

SOMMER 2019

das Karikaturmuseum Krems „A echta Deix – Unvergessen! 70 Jahre Manfred Deix“ und nimmt die Besucher/-innen auf eine schonungslose Zeitreise in die Untiefen der österreichischen Seele mit. Das enfant terrible der Karikatur-Szene provoziert, schockiert und rüttelt an gesellschaftlichen Tabus wie selten zuvor ein österreichischer Künstler. Als besonderes Highlight der Schau gelten „Die sieben Todsünden“ von Deix, die schon seit einigen Jahren nicht mehr im Original gezeigt wurden. Die sieben Todsünden mit all ihren menschlichen Unzulänglichkeiten, inspirierten schon viele Künstler zu eigenen Bildzyklen, am bekanntesten

sind die Kupferstiche von Pieter Brueghel des Älteren. Die österreichische Deix‘sche Version illustriert eine bunte Schar an Deix-Figuren: Der stolze Gockelhahn, der geizige „dicke Bua“, Menschen erfüllt mit Penisneid, Zorn und Wolllust. Parallel dazu feiert das Karikaturmuseum Krems zum 50-jährigen Jubiläum der Mondlandung den „großen Schritt für die Menschheit“ aus Sicht der Comicund Science-Fiction-Welt. Eine Zeitreise von historischen Karikaturen bis hin zu modernen gesellschaftskritischen Comic-Cover.


LINKS: ASH - AUSTRIAN SUPER HEROES - ASH AUF DEM MOND © AIGELSREITER-PAAR UNTEN: ASH - AUSTRIAN SUPER HEROES - ROTER STERN MOSKAU. DAS WIENER TEAM UNDERCOVER IN RUSSLAND. COVER NR. 14, 2018 © ASH - AUSTRIAN SUPERHEROES UNTEN: JOHNNY BRUCK, DER UNSTERBLICHE. EIN GANZES SONNENSYSTEM VOM UNTERGANG BEDROHT - NUR PERRY RHODAN KANN DIE RETTUNG BRINGEN

Die Ausstellung Wettlauf zum Mond! Die fantastische Welt der Science-Fiction (bis 27.10.2019). zeichnet anhand historischer Karikaturen und Dokumentationen den Wettlauf ins All, der zwischen den USA und der ehemaligen UdSSR stattfand, nach. Dieses kampfartige, inszenierte Wettrüsten der technischen Entwicklungen in der Raumfahrt schlug sich in vielen Comics, Illustrationen und Cartoons nieder. Die Karikaturen bezeugen einerseits das große Interesse der Bevölkerung an der technischen Eroberung des Weltalls, aber gleichzeitig thematisieren sie Vorbehalte gegenüber der dabei entstehenden Bedrohung durch das Wettrüsten zwischen den Großmächten der ehemaligen UdSSR und den USA. Vor diesem Hintergrund entstanden Anfang der 1960er-Jahre viele Science-Fiction-Serien. Das war auch die Geburtsstunde der Perry Rhodan Heftroman-Reihe, die von Johnny Bruck detailgetreu und fantastisch illustriert wurde. Kinderbuch-Illustrationen von Torben Kuhlmann, Superhelden Comics von ASH – Austrian Superheroes, die Comic-Serie „CAN THIS BE TOMORROW?“ von Michaela Konrad bis hin zu satirische TV-Samplings von Kurt Razelli thematisieren und interpretieren die Mondlandung in der Ausstellung neu.

SONNTAG, 21.07.2019, 10.30–12.00 UHR DER BLICK DES PERRY RHODAN-AUTORS LEO LUKAS, MIT PRÄSENTATION „DAS GROSSE LEO LUKAS LESEBUCH“

B E Z A H LT E E I N S C H A LT U N G

Gewinnen Sie zwei Tickets für das Programm: KUNST, Kaffee und Kipferl Bei KUNST, Kaffee & Kipferl begleiten Kunstkenner/-innen ganz persönlich an ausgewählten Sonntagen durch das Karikaturmuseum Krems. Zum Ankommen reicht die Kunstmeile Krems Kaffee und Kipferl. Fachkundige Expert/-innen, Insider/-innen und Künstler/-innen schildern vor Originalen ihre Sicht auf die Karikatur und Zeichnung. Besucher/-innen erfahren Hintergründe, hören Anekdoten und können sich im kleinen Rahmen mit interessanten Persönlichkeiten austauschen.

Leo Lukas (*1959) ist Kabarettist, Autor und Komponist. 2005 erhielt er den Österreichischen Kabarettpreis. Als passionierter Science-Fiction-Autor wurde er gebeten einen Gastroman für die Perry Rhodan Serie zu schreiben. Bereits mit seinem Erstling „Die Astronautische Revolution“ (2001, Heft 2059) erweiterte er das Perry Rhodan-Universum um eine ganz persönliche ironische Facette, die inzwischen nicht mehr aus der Serie wegzudenken ist. Im Zuge des Programms KUNST, Kaffee & Kipferl präsentiert Leo Lukas auch sein neues Buch mit einer Auswahl seiner lustigsten, bösesten und berührendsten Texte aus vier Jahrzehnten.

WIR V

ERL

OSEN 2 x Tic kets fü r KUN Kaffee & Kipf ST, erl

redakt ion@w Kennw aldviertler in ort: Le o Luka .at s

INFO KARIKATURMUSEUM KREMS 3500 Krems, Museumsplatz 3 T 02732 90 80 10

www.karikaturmuseum.at

Wald4tlerin

SOMMER 2019

61


SOMMERPROGRAMM

Die Internationalen Sommergespräche in Weitra locken jährlich rund 1.000 Besucherinnen und Besucher an und sind das Highlight des Veranstaltungsjahres.

Seit 35 Jahren steht Ernst Wurz als Vorsitzender an der Spitze der Kultur- und Bildungsinstitution

Das „Alpbach“ des Ostens 2019 IST EIN DENKWÜRDIGES JAHR. VIELE BEDEUTENDE JUBILÄEN STEHEN AM PROGRAMM: 80 JAHRE AUSBRUCH ZWEITER WELTKRIEG, 50 JAHRE MONDLANDUNG, 30 JAHRE OFFENE GRENZEN. ABER AUCH FÜR EINE INITIATIVE DES WALDVIERTELS IST 2019 EIN BESONDERES JAHR: DIE WALDVIERTEL AKADEMIE FEIERT IHR 35-JÄHRIGES BESTEHEN. „Sie greifen die brennenden Fragen der Region und der Zeit auf. Es ist ein Forum der Zivilgesellschaft im Waldviertel. Spartenübergreifend versteht sich der Verein als Sprachrohr für die vielen Sprachlosen.“ Mit diesen Worten wurde der WALDVIERTEL AKADEMIE im Jahr 2009 der Anerkennungspreis in der Sparte Erwachsenenbildung des Landes Niederösterreich überreicht. Eine Bestätigung für die geleistete Arbeit, die davor und danach mehrfach ausgezeichnet wurde.

Über 50.000 Besucherinnen und Besucher sowie rund 1.000 Vortragende konnten bei den Veranstaltungen der WALDVIERTEL AKADEMIE in den letzten 35 Jahren begrüßt werden. 2019 widmet sich die Initiative wieder einem besonderen Thema: „Grenzen. Erkennen. Verbinden. Überwinden.“ steht im Mittelpunkt. Unter anderem werden Karikaturist Gerhard Haderer, Molekularbiologin Reneé Schroeder und Sozialwissenschafter Bernd Marin in Weitra sprechen.

AUS DEM ÖFFENTLICHEN LEBEN NICHT MEHR WEGZUDENKEN: SEIT 35 JAHREN ALS KULTUR- UND BILDUNGSINITIATIVE TÄTIG

B E Z A H LT E E I N S C H A LT U N G

An der Gründungsspitze 1984 standen neben Waldviertel-Manager Adi Kastner Waldviertel-Aktivist Ernst Wurz, der auch 35 Jahre danach noch als Vorsitzender fungiert, Dorferneuerer Karl Trischler und der aus München zugewanderte Kulturwissenschafter Wolfgang Müller-Funk. Schon im Gründungsmanifest festgehalten wurde ein Gedanke, der die WALDVIERTEL AKADEMIE bis heute begleitet: Das Aufgreifen von historisch und tagespolitisch aktuellen Themen unter maßgeblicher Beteiligung der Bevölkerung.

62

Mit dieser Erfolgsformel hat die Kultur- und Bildungsinitiative in den letzten mehr als drei Jahrzehnten für viele Schlagzeilen gesorgt. Namhafte Vortragende, Diskussionen, Ausstellungen und Publikationen stehen auf der Tagesordnung. Mit den jährlich stattfindenden Internationalen Sommergesprächen am Ende des Sommers wurde ein Diskussionsforum geschaffen, das sich den Beinamen „Alpbach des Ostens“ verdiente. „Wir sind aber nicht Alpbach“, so Geschäftsführer Christoph Mayer, „wir gehen unseren eigenen Weg und freuen uns, dass dieser von den Menschen in der Region so gut angenommen wird.“

Wald4tlerin

SOMMER 2019

Christian Pfabigan (Videoproduktion) und WALDVIERTEL AKADEMIE-Geschäftsführer Christoph Mayer sind die Macher von Thayatal.TV.

Das diesjährige Thema schließt auch an die langjährige grenzüberschreitende Arbeit der WALDVIERTEL AKADEMIE an. Bereits vor dem Fall des Eisernen Vorhangs wurden Kontakte nach Tschechien geknüpft, die bis heute in gemeinsamen Projekten aufgehen. Zuletzt sorgte die Initiative mit dem monatlichen Internet-Magazin Thayatal.TV für Furore. Alle Termine und viele weitere Infos finden Sie online auf www.waldviertelakademie.at


WINNETOU-SPIELE

15. August Tag der offenen Tür FOTO: KARIN BURIAN

11.30 Uhr Andacht mit Pferdesegnung, Reiten, Kutschenfahrten, Bühnenbesichtigung und vieles mehr

Blutsbrüderschaft DIE BERÜHMTESTE GESCHICHTE KARL MAYS - „WINNETOU I“ - IST DIESES JAHR BEI DEN

WIR V

ERLOS

1 Famil

EN

ientick et rwach sene

für 2 E

+ 2 Kin

der

redakt ion@w Kennw aldviertlerin ort: W inneto .at u

WINNETOU-SPIELEN WAGRAM ZU SEHEN. EIN NEUER STERN AUF DER BÜHNE WIRD KARIN VALENTA ALS NSCHO-TSCHI SEIN. EINE WEITERE SENSATION: DIE TRICK- UND STUNT-REITSHOW DER „CASCADEURS D’AUTRICHE“, IM ANSCHLUSS AN JEDE AUFFÜHRUNG.

D

ie Winnetou-Spiele Wagram bringen heuer im Sommer den beliebtesten „Klassiker“ Karl Mays auf die Bühne: „Winnetou I“. Mit Herzklopfen werden viele Kinder und Erwachsene den Start des Stücks herbeisehnen. Denn „Winnetou I“ erzählt, wie Old Shatterhand seinen Namen bekam und wie Winnetou und Old Shatterhand Blutsbrüder wurden. Es ist die berühmteste Geschichte Karl Mays, die jedes Herz tief berührt.

PFERDE, REITER, SCHAUSPIEL LIVE Der Realismus der Stücke mit Pferden, Indianern, Cowboys, Reit-Choreographie, Bühneneffekten und hoch emotionaler Musik ist auf der Freilichtbühne ein unglaublich intensives Erlebnis. „Meine Nachbarin ist nach Jahren endlich zu einem meiner Winnetou-Stücke gekommen“, erzählt Rochus Millauer. „Sie war fassunglos, wie echt und großartig das alles auf der Bühne wirkt und wie sehr meine Stücke unter die Haut gehen!“

WEITERE SENSATION: TRICK- UND STUNT-REITSHOW Die Winnetou-Spiele 2019 in der Freilichtbühne Arena Wagram erweitern ihr Rahmenprogramm: Zur Cancan-Tanz-Show, die vor der „Winnetou“-Aufführung zu sehen ist, kommt dieses Jahr eine weitere Sensation: die Trick- und Stunt-Reitshow der „Cascadeurs d’Autriche“ unter Leitung von Franz Tursa. Außerdem werden Kinder in der erweiterten „Winnetou-Erlebniswelt“ vor und nach jeder Aufführung noch mehr Spaß und Spiele haben. Ein neuer Gastronomiebetrieb sorgt für mehr Genuss bei Essen und Trinken für die Familien.

„WINNETOU I“ – WINNETOUS WEG UND REIFUNG „Wir zeigen, wie der junge, wilde Winnetou zum echten Häuptling wird. Er ist zunächst voll Trotz und Stolz und will nur kämpfen“, sagt Regisseur Rochus Millauer. „Aber am Ende erkennt er seinen Irrtum. Er schließt mit Old Shatterhand Blutsbrüderschaft und wird ein weiser, friedvoller, reifer Häuptling, der sein Leben dem friedlichen Miteinander von Indianern und Weißen weiht – dem gegenseitigen Respekt der Völker.“

B E Z A H LT E E I N S C H A LT U N G

EIN NEUER STERN: KARIN VALENTA Mit Karin Valenta als Neuzugang erhalten die Winnetou-Spiele Wagram 2019 einen neuen Stern auf der Bühne. Die Profischauspielerin und Musikerin kommt vom Musical, und übernimmt die berührende Rolle von Nscho-tschi, der Schwester von Winnetou, die sich in Old Shatterhand verliebt. DER BESTE KARL MAY-REGISSEUR INSZENIERT Der Wiener Regisseur Rochus Millauer gilt heute als der beste Karl May-Regisseur im deutschsprachigen Raum. Auch dieses Jahr ist er wieder der künstlerische Leiter bei „Winnetou I“. Seine Inszenierungen sind einzigartig und begeistern Kinder wie Erwachsene gleichermaßen. Sie entführen Jung und Alt in wunderbare Geschichten, die actionreich, dramatisch-spannend und doch sehr heiter sind.

DAS KERN-ENSEMBLE – BELIEBTE SCHAUSPIELER Fast alle der beliebtesten Schauspieler der letzten Jahre sind auch heuer wieder mit dabei: Rainer Vogl als Sam Hawkens, Stefan Kautz als neuer Old Shatterhand sowie Marco Valenta als Winnetou, außerdem sind unter anderem wieder Peter Ambroz, Judita Suchy, Lukas Millauer, Erich Schmidt, Harry Schichta, Felix Millauer, Geri Seidner, Reinhard Müller, Tanja Resch, Olliver Kastl und Veronika Schichta zu sehen. Auch Regisseur Rochus Millauer wird wieder selbst auf der Bühne mitwirken. Das gesamte Bühnenensemble umfasst rund 80 Mitwirkende, etwa 20 Pferde werden im Einsatz sein.

Termine:

27. Juli bis 25. August jeweils Sa, So + 15. August Beginn Samstag 19.00 Uhr, Sonn- und Feiertag 18.00 Uhr Kinderspielplatz und Gastronomie ab 3 Stunden vor jeder Vorstellung INFO und VORVERKAUF: Winnetou-Spiele Wagram, T: 0676 667 32 31 www.winnetouspiele-wagram.at Wald4tlerin

SOMMER 2019

63


SOMMERPROGRAMM

WIR V

ERLO

SEN 2 Freik arten f ü r Eröffn ung am die 5.7.

redakt ion Kennw @waldviert le ort: Sc hramm rin.at elklan g

YXALAG | Foto: Christian Bendel

Das 13. Schrammel.Klang.Festival in Litschau

V

om 5. bis 7. Juli ist es wieder soweit: Rund um den Herrensee im nördlichen Waldviertel versammeln sich über 100 Musikerinnen und Musiker, um auf den zahlreichen Bühnen auf den Wiesen und im Wald rund um den Herrensee in freier Natur zu musizieren. Unverstärkt und pur. Abends und als Samstagmatinee finden die größeren Konzerte im Herrenseetheater statt. Am Sonntag auch beim Kulturbahnhof in Litschau, wo der Schrammel.Express aus Gmünd musikalisch empfangen wird. Festivalleiter und Wahlwaldviertler Zeno Stanek setzt bei seinem Schrammel.Klang. Festival jedes Jahr einen anderen Schwerpunkt. Ausgehend davon, dass die Gebrüder Schrammel Ende des 19. Jahrhunderts bis in den Norden Deutschlands auf Tournee waren, hat er heuer Gruppen aus dem Norden Europas in die nördlichste Stadt Österreichs eingeladen. Unter dem Motto „Nord-Licht“ sind daher etwa die Akkordeonistin Johanna Juhola und das Mund-

64

Wald4tlerin

SOMMER 2019

Kartenvorverkauf online unter www.schrammelklang.at/online-bestellen/ www.wien-ticket.at und www.oeticket.com Vorverkauf: Tourismusbüro Litschau

harmonika-Quartett Sväng aus Finnland sowie Helene Blum & Harald Haugaard aus Dänemark zu Gast. Der gebürtige Pole Krzysztof Dobrek widmet dem Festival die Premiere seines neuen DOBREK Quintett. Spui’manovas aus Bayern, Unfolkkommen aus dem Elbtal und Yxalag aus Lübeck reisen aus Deutschland an. Stefan Sterzinger featuring Anna Anderluh präsentiert die Uraufführung der „iceland calypso suite“ als Liebeserklärung an den hohen Norden und die isländische Sängerin Ellen Freydis zelebriert mit „Krummi und die Alpenvögel“ ein ungewöhnliches Abenteuerkonzert.

Die Strottern, Martin Spengler, Die Steinbach, Kollegium Kalksburg, Neue Wiener Concert Schrammeln, Schrammel & die Jazz in erweiterter Besetzung mit Bertl Mayer, Nikolai Tunkowitsch, Martin Spitzer, Karl Sayer und Peter Havlicek, Otto Lechner, Ernst Molden & Walther Soyka, Alma, Georg Breinschmid und viele andere. „Verweilender Künstler“ ist Peter Neuwirth, dessen Arbeiten das heurige Bühnenbild im Herrenseetheater prägen.

Das Schrammel.Klang.Festival wäre aber undenkbar ohne die vielen musikalischen Stammgäste, wobei es immer die Mischung ausmacht: Junge, neue Gruppen wie Wiener Brut & Band, Wiener Tonscherben, Gesangskapelle Hermann, Black Market Tune, Trio Akk:zent oder die Kellergeigen sind genauso dabei wie bekannte Namen. Darunter etwa Trio Lepschi, Agnes Palmisano, Walther Soyka,

Theater, Tanz, Kulinarik mit Schmankerln aus der Region, die landschaftliche Schönheit und die gemütliche, entschleunigte Festivalstimmung, in der das Publikum nach Lust und Laune von Bühne zu Bühne wandert, machen das Flair des Schrammel.Klang. Festivals aus, das jährlich tausende Besucherinnen und Besucher an den Herrensee und nach Litschau lockt.

Alle Infos: www.schrammelklang.at

B E Z A H LT E E I N S C H A LT U N G

NORD-LICHT

13. Schrammel.Klang.Festival 5. –7. Juli 2019 Litschau - rund um den Herrensee Kartenpreise (VVK): € 35,- bis € 70 (3-Tages-Pass)


Fr. 05.07.– So.07.07.2019

MUSIK NATUR THEATER

schrammelklang.at

5

Design: Patricio Handl • patograf

5

5 5

Litschau Herrensee

5 ()

()

Wald4tlerin

SOMMER 2019

65


SOMMERPROGRAMM

WIR V

ERLOS

EN 1 x 2 Ta g für Sa, espass 9. Aug ust

F O T O : © K A R L S AT Z I N G E R

redakt ion@ Kennw waldviertle rin ort: Hin und W .at eg

EIN BESONDERES ERLEBNIS: KÜCHENLESUNG MIT KATHARINA STEMBERGER

9. bis 18. August: Tage für zeitgenössische Theaterunterhaltung

Theaterfestival Hin & Weg Geballtes Theaterprogramm in erfrischenden Formaten an über 30 Spielorten in Litschau und Umgebung bietet das neue Theaterfestival HIN & WEG, das heuer bereits zum zweiten Mal stattfindet. Aktuelle Themen, relevante gesellschaftspolitische Fragen, das Heute und das mögliche Morgen, unvergessliche Emotionen finden Boden im Rahmen von Theateraufführungen, Küchenlesungen, Autorenlesungen, szenischen Lesungen, Matineen, Podiumsdiskussionen, Hörspielen, Konzerten, Feuergesprächen und Workshops. Nach einem Good.Morning.Teelöffel in der Lounge am Ufer des Herrensees genießen Sie das Früh.Stück mit Podiumsdiskussion beim Salon Colette, um anschließend neue Theaterstücke in szenischen Lesungen und Autoren/-innenlesungen zu entdecken. Beim Mittagessen, im privaten Rahmen bei einer Küchenlesung, wird das Lieblings.Stück einer Persönlichkeit aus dem Theaterleben ergründet. Hörspiele werden an ungewöhnlichen Orten gemeinsam erlebt. Ab dem späteren Nachmittag stehen spannende Theater-Gastspiele auf dem Programm, bis der Abend mit einem Singer-Songwriter-Konzert im Herrenseetheater ausklingt. Für Nachtschwärmer endet der Festivaltag mit dem Feuergespräch, einem gemütlichen Symposion am Feuerkorb, um Erlebtes Revue passieren zu lassen. „Emotionale Berührung“ und die Begegnung mit Stücken, die explizit für das Theater geschrieben wurden, sind Inhalt und Ziel dieses Festivals.

66

Wald4tlerin

SOMMER 2019

An den beiden Wochenenden vom 9. – 12. und vom 16. – 18. August gestalten die zahlreichen Künstlerinnen und Künstler in und um Litschau am Herrensee im nördlichsten Waldviertel insgesamt um die 140 theatralische Veranstaltungen. Unter der Woche finden verschiedene Theater-Workshops statt. Das Programm 2019 bietet Theatervorstellungen aus Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Österreich: Szenische Lesungen von Theaterstücken an ungewöhnlichen Orten in der Stadt vom Feuerwehrhaus über die alte Strickereifabrik, einen ehemaligen Supermarkt bis zum Schlachtraum einer Fleischerei und vielen anderen. Mitwirkende in diesem Jahr sind unter anderem Theodora Bauer, Anne Bennent, Wolfram Berger, Bernhard Fellinger, Dieter Chmelar, Franzobel, Lu Kovacs, Markus Kupferblum, Anna Marboe, Silvia Meisterle, Nicholas Ofczarek, Fritz Ostermayer, Andreas Patton, Colette Prommer, Ernst Molden, Ewald Nowotny, Doron Rabinovici, Karl Ritter, Florian Scheuba, Julian Schutting, Christa und Kurt Schwersik, Barbara Spitz, Katharina Stemberger sowie viele junge Künstler/-innen, die durch die Zusammenarbeit dem Max Reinhardt-Seminar und der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien nach Litschau kommen. Tickets gibt‘s an der Tageskasse und online mit allen Infos zum Programm auf www.hinundweg.jetzt


Reisen

ist die Sehnsucht nach dem

Leben.

- Kurt Tucholsky -

Schรถne Ferien! Wald4tlerin

SOMMER 2019

67


Wir Wirbauen bauenfür fürSie Siein inNiederösterreich Niederösterreich gefördert Gefördert&&provisionsfrei Provisionsfrei

Nähe ... r e d in z n m liegt ga u a r t n h o WAIDHOFEN AN DER THAYA Ihr W

3830 Waidhofen an der Thaya, Hauptplatz 23-26

• Mietwohnungen in zentraler Lage

Miete inkl. BK + USt.

ab €

472,-

• moderne Wohnhausanlage

Einmaliger Beitrag

ab € 2.510,-

• 2- und 3-Zimmerwohnungen • Aufzugsanlage • Tiefgarage • Fernwärme • Wohnraumlüftung • HWB (Heizwärmebedarf) 17 kWh/m2a • Wohnzuschuss möglich • ab sofort beziehbar!

Das Team der GEDESAG berät Sie gerne Jürgen KAIL Monika WEIXELBAUM Sigrid RUSSEGGER 68

Wald4tlerin

kail@gedesag.at weixelbaum@gedesag.at s.russegger@gedesag.at

SOMMER 2019

+43 2732/83 393 32 +43 2732/83 393 35 +43 2732/83 393 42

www.gedesag.at GEMEINNÜTZIGE DONAU-ENNSTALER SIEDLUNGS-AKTIENGESELLSCHAFT 3500 Krems/Donau, Bahnzeile 1

Profile for Wein4tlerin | Wald4tlerin

Wald4tlerin Sommer 2019  

Wald4tlerin Sommer 2019