Page 1

WEIDMANN ARCHITEKTEN AG

|

DORFSTRASSE 12

|

8803 RÜSCHLIKON

RESIDENZ ABENDSONNE SANDSTRASSE 25 | 5412 GEBENSTORF


Portrait von Gebenstorf Gebenstorf in Zahlen Einwohner (2000) Fläche Höhe über Meer Steuerfuss

4178 798 ha 349 m 117 %

In einem Dokument aus dem Jahr 1247 wird der Name „Gebenstorf“ erstmals urkundlich erwähnt. Bis 1883 gehörte auch das Gebiet der heutigen Gemeinde Turgi zu Gebenstorf. Die vier Dorfteile wurden 1884 getrennt in zwei Gemeinden: Gebenstorf mit Vogelsang und Turgi mit Wil. Lage Die Aargauer Gemeinde liegt ca. 30 km von Zürich entfernt. Westlich liegt Brugg, östlich liegen Baden und Wettingen. Dank der geographisch optimalen Lage sind eine Vielzahl von leistungsfähigen und innovativen Klein- und Mittelbetrieben aus praktisch allen Branchen in der Gemeinde vertreten und stellen ca. 1000 Arbeitsplätze und zahlreiche Lehrstellen sicher. Ein beliebter Aussichtspunkt von nationaler Bedeutung ist das Gebenstorfer Horn, mit einzigartiger Aussicht auf die wunderschöne Tal- und Flusslandschaft im Gebiet des Zusammenflus-ses von Aare, Reuss und Limmat, dem sogenannten „Wasserschloss“. Kultur Rund 50 Vereine und Organisationen sorgen für ein munteres Dorfleben am Puls der Zeit. Praktisch sämtliche Bereiche der Freizeitgestaltung werden abgedeckt. Für ein gutes Essen oder Geselligkeit sorgen verschiedene Gasthöfe und Restaurants. Für jene, die mehr wollen, bietet Baden das Grand Casino, verschiedene Theater, Museen, eine Stadtbibliothek, diverse Musikclubs und eine Fülle von Restaurants, Bars und Boutiquen.

Einkaufsmöglichkeiten, Freizeit Im Dorf befinden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten (Lebensmittel, Apotheke etc.), auch ein Ärztehaus, die Post, weitere öffentliche Bauten, Sportanlagen und diverse gewerbliche Betriebe. Falls sich im Dorf etwas nicht finden lässt, bieten sich Einkaufsmöglichkeiten in Brugg, Wettingen, Baden oder Spreitenbach (Tivoli, Shopping-Center) an. Das Kantonsspital Baden in Dättwil oder das Bezirksspital Brugg befinden sich ganz in der Nähe.

Erschliessung Gebenstorf liegt in Bezug auf die grösseren Agglomerationen der Nord-, Nordwestund Ostschweiz zentral. Baden, Wettingen, Zürich und Winterthur im Osten, Aarau im Westen sind mit öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln in weniger als 30 Minuten zu erreichen. Basel, St.Gallen, Bern und Luzern liegen ungefähr eine Stunde von Gebenstorf entfernt. Gebenstorf ist mit der S-Bahn optimal Richtung Zürich erschlossen. Daneben sorgt ein gut ausgebautes Busnetz (RVBW, Postauto) für den Nahverkehr. Der nahgelegene Autobahnanschluss der A1 gewährleistet dem Individualverkehr schnelle Verbindungen in Richtung Bern und Zürich.

Schulen Der Kindergarten und die Schule können sicher über Nebenstrassen erreicht werden. In Gebenstorf haben die Kinder die Möglichkeit, die Primar-, Real-, und Sekundarschule zu besuchen. Die Bezirksschule befindet sich Windisch oder Turgi. Die Kantonsschule Wettingen, zusammen mit der Kantonsschule Baden bieten ein breites AusbildungsAngebot auf dem Mittelschulniveau.


Lage von Gebenstorf

Sandstrasse 25


Ihre Aussicht

«Residenz Abendsonne» Informationen Die 7 Terrassenhäuser im Speziellen – Das Grundstück liegt unmittelbar am Waldrand, am Fusse des Gebenstorfer Horns. Die Häuser sind südwestlich orientiert, der Hang fällt ziemlich genau gegen Westen ab. – Erschlossen sind die Terrassenhäuser – wie auch die Unterniveau-Garage – über die Sandstrasse. Jedes Terrassenhaus ist über den zentralen Lift oder die Aussentreppe erreichbar. Alle Häuser sind 1-geschossig projektiert. Zwei Parkplätze mit direktem Zugang zum Lift gehören zu jeder Einheit. Zusätzlich können 3 einzelne Garagenplätze aus der bestehenden Garage an der Nordwest-Ecke des Grundstücks dazugekauft werden. – Die individuellen Wünsche in Bezug auf die Küchen, Sanitären Apparate und Garnituren, Elektro-Installationen, Boden- und Wandbeläge etc. werden durch gute Budgetpreise abgedeckt. Abwicklung, Verkauf und Beratung – Weidmann Architekten AG mit langjähriger Erfahrung im Wohnungsbau ist verantwortlich für die Architektur, Baubewilligung, Ausführungsplanung, Bauleitung, Bauabrechnung und Garantien. Ihr Haus wird zu Ihrer Sicherheit schlüsselfertig zum vereinbarten Werkvertragspreis

(Festpreis) gebaut. Die Ausführung erfolgt nach den bewilligten Projekt- und Ausführungsplänen, sowie dem detaillierten Baubeschrieb inkl. gesamte Erschliessung. Im Zusammenhang mit den gemeinschaftlichen Nebenräumen wie Unterniveaugarage, Besucherparkplätze, Heizung etc. beinhaltet der Werkvertrag auch ein Reglement mit Verwaltungsauftrag. Darin sind Sondernutzungen sowie Betriebs-, Unterhalts-, und Verwaltungskosten anteilmässig geregelt. – Weidmann Architekten AG verkaufen die Terrassenhäuser selber und zeichnen für die Beratung und die Ausführung bis zur schlüsselfertigen Übergabe verantwortlich. Bei Unterzeichnung eines Reservationvertrages ist eine Anzahlung von Fr. 20.000.– zu leisten. Bei Abschluss des notariellen Kaufvertrages ist der Grundstücks-Anteilpreis fällig. Die weiteren Zahlungen richten sich nach dem Zahlungsmodus lt. Werkvertrag, bzw.gemäss Baufortschritt. – Die Notariats- und Grundbuchkosten gehen je zur Hälfte zu Lasten Käufer und Verkäufer. – Die Preise sind unverbindlich und freibleibend. Projektänderung und Zwischenverkauf vorbehalten.


Baubeschrieb Baukonstruktionen Tragkonstruktionen ab Kellerfundamentplatte bis und mit oberster Decke werden in Eisenbeton und Backstein nach Angaben des Statikers und Bauphysikers ausgeführt. Die Gebäudehülle als Einsteinmauerwerk wird mit einer verputzten Aussenwärmedämmung versehen. Die Wärmedämmung und der Schallschutz entsprechen vollumfänglich den heutigen Vorschriften. Die Raumhöhen in allen Wohnräumen der Häuser sind 2,40m. Generell werden die erhöhten Schallschutzanforderungen gemäss SIA 181 angestrebt.

Ausbau Erschliessungstreppen aussen Die Aussentreppen werden mit Zementüberzug versehen. Die Treppen sind mit verzinkten StaketenGeländern abgegrenzt. Türen, Fenster, Rollläden Der Schreiner liefert die schalldämmenden Hausabschlusstüren mit Sicherheitsschloss und Spion. Die Türen und Fenster in den Häusern sind grossflächig angeordnet und in solider und bewährter Kunststoffausführung mit einer wärmedämmenden Isolierverglasung vorgesehen. Die Fenstergrössen sind durch die Baugesetzgebung bestimmt. Für die Beschattung und Verdunkelung sind im Wohnbereich Lamellenstoren und im Schlafbereich Faltrollläden eingebaut. Die Antriebe sind elektrisch. Terrassen Die Terrassen sind mit Beton-Blumentrögen abgegrenzt. Der Plattenbelag kann gemäss Vorauswahl des Architekten bemustert werden. Zwischen den Geschossen sind Sonnenstoren von insgesamt 10 Meter Länge pro Einheit angebracht. Bodenbeläge Im Wohnzimmer ist wahlweise Parkett, Keramische Platten oder Spannteppich zum Budgetpreis von Fr. 110.–/m2 (Material+Arbeit) vorgesehen. In den übrigen Zimmern beträgt der Budgetpreis Fr. 70.–/m2 (Material+Arbeit). Elektrisch Im Standardausbau der Elektroinstallationen sind im Wohnbereich 3-fach-Steckdosen, Schalter und Anschlussstellen vorgesehen. Wahlweise können Deckenanschlüsse oder geschaltete Steckdosen für die Beleuchtung gewünscht werden. Die Telefonanlage (3 Anschlussdosen) ist ISDN-ausgerüstet. Alle Zimmer

verfügen zudem über einen TV- und Radioanschluss. Beim Hauseingang ist eine Sonnerie angebracht, verbunden auch mit der zentralen Briefkastenanlage (Gegensprechanlage). Bäder, Duschen Die Bäder, Duschen, Separat-WC und Waschküchen mit Wäscheturm sind nach Projektplänen mit ausgewogenen Apparaten ausgerüstet. Sämtl. Sanitär-Apparate gemäss separater Liste, Budget pro Wohnung brutto Fr. 15‘500.– inkl. Mwst. / Attika-Wohnung brutto Fr. 18‘000.– inkl. Mwst. Komfortable Armaturen und auserlesene Garnituren gehören zur üblichen Grundausstattung. Wo keine natürliche Belüftung möglich ist, sind die Nassräume nach den neusten Erkenntnissen mit einer mechanischen Lüftung versehen. Die Böden und die Wände bis zur Decke sind mit keramischen Platten ausgekleidet. Budgetpreis Fr. 110.–/m2 (Material+Arbeit). Küche Die Einbauküchen beinhalten eine vielseitige Möblierung mit wählbaren dazupassenden Kunstharzplattenfronten und Granitabdeckung als Arbeitsfläche, 4-Platten-Glaskeramikkochfeld mit darüberliegendem Dampfabzug, Heissluftbackofen auf Sichthöhe mit Grill und Dampfabzug, Microwellenofen, Kühlschrank mit sep. Gefrierfach, Geschirr-Waschautomat, Chromstahlspülbecken mit Restenausguss. Budgetpreis Fr. 30‘000.–. Einbauschränke, Zimmertüren Jedes Terrassenhaus verfügt über einen 4-teiligen Garderobenschrank mit variabler Putz- und Kleidereinteilung (nach Wahl). Die Zimmertüren sind mit umlaufenden Gummidichtungen in den Fälzen ausgerüstet. Waschküche Jedes Terrassenhaus verfügt auf dem gleichen Geschoss über eine eigene Waschküche mit Waschautomat, Trockner und Wäschetrog. Heizung Die Wohnhäuser sind mit einer Gas-Heizanlage ausgerüstet. Die Wärme wird über eine Bodenheizung verteilt, welche für jede Wohnung individuell reguliert werden kann. Der Verbrauch wird über eine Wärmemessung pro Wohneinheit ermittelt. Die Warmwasserversorgung wird mit einem Elektroboiler 400 Lt. pro Haus abgedeckt. Garage Das Garagentor besteht aus einer soliden Metallkonstruktion mit Drahtglas-Einsätzen. Für die Fussgänger ist ein separater Eingang in die Garage vorgesehen. Der elektr. Torantrieb kann über das Funkgerät betä-


tigt werden. Die Sammelgarage ist mit einer Grund-Ausleuchtung und mit einer Notbeleuchtung ausgerüstet. Jeder Autoabstellplatz verfügt zudem über einen Pneu-/ Materialkasten. Nebenräume Vor der Garage befindet sich ein separat zugänglicher Veloraum, daneben liegt ausserhalb der Containerplatz. Im Schutzraum können noch zwei einzelne Kellerräume dazugekauft werden. Bodenbeläge Garage: Beton Heizung, Nebenräume: Zementüberzug Entree: Keramische Platten Waschküchen: Keramische Platten Küchen, Bäder, Duschen, WC: Keramische Platten Wohnbereich: wahlw. Parkett/Keram. Platten Schlafbereich: Spannteppich Gartensitzplätze, Terrassen: Quaderförmige Verbundsteine Hauszugänge: Quaderförmige Verbundsteine Garagenzufahrt: Asphaltbelag (HMT) Wandbeläge Garage: Sichtbeton roh, Säulen farbig Entree, Küche: Abrieb-Verputz, Korn 1,5 mm Wohn- und Schlafbereich: Rauhfasertapete Bäder, Duschen, WC: Keramische Platten, raumhoch Waschküchen: Roh gestrichen Abstellräume: Roh

Küche, Budgetpreis Fr. 30‘000.–

Verkauf: Projekt/Architektur:

REMAX BADEN

WEIDMANN ARCHITEKTEN AG

BAHNHOFSTRASSE 31

DORFSTRASSE 12

5401 BADEN

8803 RÜSCHLIKON MARCEL STÄUBLE | TELEFON 056 200 29 94 TELEFON 01 724 60 00 | FAX 01 724 60 06

MARCEL.STAEUBLE@REMAX-BADEN.CH


Terrassenhäuser in Gebenstorf  

Terrassenhäuser in Gebenstorf

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you