Page 1

EXTRA: Blickpunkt Leoben

t k n u p Blick Leoben

OlympiaErfolg

Lukas Klapfer. Der Eisenerzer sorgte bei den Olympischen Winterspielen für einen Foto: GEPA PICTURES

echten Überraschungserfolg. Jetzt feiert der Bezirk seinen Helden.


EXTRA: Blickpunkt Leoben

B l i c k pu n kt

Der Held von PyeongChang Lukas Klapfer. In der Nordischen Kombination holte der gebürtige Eisenerzer bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea zwei Bronzemedaillen. Bei seiner Rückkehr wurde er in seinem Wohnort Trofaiach mit einem rauschenden Fest empfangen.

DER ERSTE BMW X2.

Autohaus Huber GmbH Brucker Straße 128, 8600 Bruck/Oberaich Telefon 0 38 62/58 2 00, info@huber.bmw.at www.huber.bmw.at

Mehr erfahren unter bmw.at/X2

BMW X2: von 103 kW (140 PS) bis 170 kW (231 PS), Kraftstoffverbrauch gesamt von 4,5 bis 6,2 l / 100 km,CO2-Emissionen von 118 bis 142 g CO 2 / km.

Symbolfoto

Freude am Fahren


EXTRA: Blickpunkt Leoben

B l i c k pu n kt

D

ie Nordischen Kombinierer sind für das Österreichische Olympische Komitee eine echte Bank und holten seit 2002 immer zumindest eine Medaille. Bei den Spielen in Südkorea schlug die große Stunde des Lukas Klapfer. Mehr als drei Jahre nach seinem einzigen Sieg im Weltcup krönte er mit dem dritten Platz im Einzelbewerb von der Normalschanze seine bisherige Karriere.

FOTOs: GEPA PICTUres

Stolzer

Bürgermeister.

„Der Erfolg von Lukas begeistert ganz Trofaiach und unsere gesamte Region. Lukas Klapfer hat mit seinem besonderen Olympiaerfolg eindrucksvoll bewiesen, dass harte Arbeit, starker Wille und der Glaube an sich selbst Berge versetzen kann – er ist

ein echtes Vorbild!“, zeigt sich der Trofaiacher Bürgermeister Mario Abl über seinen „prominenten“ Gemeindebewohner begeistert.

In guter Gesellschaft. Ob-

wohl Eisenerz nur rund 4.000 Einwohner zählt, haben die Töchter und Söhne der Gemeinde eine äußerst positive Olympia-Bilanz aufzuweisen: Neben Lukas Klapfer konnten auch Daniela Iraschko-Stolz (Silber Skisprung, 2014 Sotschi), Reinhold Bachler (Silber Skisprung, 1968 Grenoble) und Mario Stecher Medaillen in die Obersteiermark bringen. Letzterer nahm an vier Olympischen Spielen (Salt Lake City 2002, Turin 2006, Vancouver 2010 und Sotschi 2014) teil und holte zwei Gold- und zwei Bronzemedaillen. V

Kos

Der gebürtige Eisenerzer Lukas Klapfer brachte zwei Medaillen aus Südkorea zurück und wurde am Trofaiacher Hauptplatz frenetisch gefeiert.

ten

los

rch ert du d r ö f e G

KMU digital


EXTRA: Blickpunkt Leoben B l i c k pu n kt

Ganz schön flauschig Internationale Alpakaschau. In der Rinderzuchthalle in Traboch sind am 10. und 11. März die Alpakas los: Züchter aus Ungarn, Deutschland und Österreich präsentieren dabei ihre Tiere. Und auch kuschelige Produkte aus Alpakafaser dürfen nicht fehlen.

B

Highlight. Zum vierten Mal

licke nie einem Alpaka zu tief in die Augen, denn sonst verliebst du sich sofort“, warnt Veranstalter Wolfgang Putzinger von der Alpaca Assosiation Austria. Wer das Risiko trotzdem eingehen will, hat Mitte März die Gelegenheit dazu: Denn bei der Internationalen Alpakaschau dreht sich alles um die beliebten Vierbeiner. genaueres Bild von den Tieren machen. Die anwesenden Züchter informieren außerdem über die einzelnen Arten (Kamele, Lamas, Alpakas) und zeigen, was man bei der Haltung und Züchtung beachten muss. Eine Modeschau mit flauschigen Produkten, spannenden Vorträgen und das Kamelreiten für Kinder am Sonntag runden das Wochenende ab.

Wann und Wo? Die Tore der Alpaka Zuchtschau sind am 10. März von 12.00-17.00 Uhr und am 11. März von 10.00 bis 17.00 Uhr für die Besucher geöffnet. Veranstaltungsort ist auch dieses Jahr wieder die Rinderzuchthalle in Traboch. Weitere Informationen gibt es unter: www.alpaca-austria.com V

Bei der Alpakashow in Traboch kommt man seinen tierischen Lieblingen ganz nahe.

FOTOS: ISTOCK/THINKSTOCK

werden in unterschiedlichen Farben und Altersklassen präsentiert. Bei spannenden Wettbewerben und Prämierungen kann man sich so ein

Anzeige

Tierisches Vergnügen. Auf die Besucher wartet dabei ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: Rund 200 Alpakas aus ganz Europa

organisiert die Alpaka Association Austria bereits die Schau in Traboch. Ganz neu ist in diesem Jahr allerdings ein Wettbewerb, bei dem die „Besten der Besten“ gekürt werden. Die international renommierte Alpaka-Richterin Amanda VandenBosch wird dabei Körperbau und Faser der Tiere genauer unter die Lupe nehmen und am Ende das beste Tier prämieren. Bis zum Ende bleibt es also spannend.


EXTRA: Blickpunkt Leoben B l i c k pu n kt

Messehighlights Top informiert. Gleich zwei Veranstaltungen locken im März in die Leobener Innenstadt.

D

über alle Themen rund ums Wohnen, Heizen, Bauen und Sanieren. Zusätzlich wartet am 9. März von 14.00-16.00 Uhr ein spannender Vortrag im Leobener Rathaus. Auch hier dreht sich alles ums Zuhause.

Motorpower. Eine Woche später verwandelt sich Leoben dann wieder in das Autozentrum der Steiermark. Zahlreiche Händler präsentieren direkt am Hauptplatz die neuesten Motortrends. In

entspannter Atmosphäre kann man sich hier über aktuelle Angebote informieren und verschiedene Modelle direkt miteinander vergleichen. Und auch hier gilt: Der Eintritt ist frei.  V

Info Häuslbauer-Messe 9.3. und 10.3.2018 von 9:00 bis 18:00 Uhr; 11.3.2018 von 9:00 bis 17:00 Uhr Automesse 16.3.2018 von 9:00 bis 19:00 Uhr, 17.3. von 9:00 bis 18:00 Uhr www.leoben.at/aktuelles

Wohnträume. Häuslbauer und

Sanierer kommen von 9. bis 11. März voll auf ihre Kosten: Auf fast 3.000 m2 Ausstellungsfläche präsentieren sich rund 80 Unternehmen aus fünf Bundesländern. Experten informieren

© K. Bialasiewicz/Fotolia

© Onzeg/iStock

FOTOS: STOCKBYRE/THINKSTOCK

er Frühling steht in den Starlöchern und endlich ist es wieder an der Zeit, aktiv zu werden. Ganz egal, ob man sein Zuhause verschönern möchte oder eine Spritztour mit der Familie plant: In der Leobener Innenstadt kann man sich im März über die neuesten Trends informieren und sich Tipps von den Profis holen.

Ihr barrierefreies Traumbad

© K.Bialasiewicz/Fotolia

Eine barrierefreie Gestaltung Ihres Badezimmers ist eine sinnvolle Investition in Ihre Zukunft. Um speziellen Komfort, optimierte Bewegungsflächen und einen ästhetischen Sanitärbereich zu verbinden, ist eine durchdachte Beratung und Planung notwendig.

Alles aus einer Hand - Ihr Vorteil Beratung und Planung Abrissarbeiten Elektro- und Sanitärinstallationen Montage der Systemelemente Möbelmontage Komplettierung und Endmontage

Wir sin d

a

uf der HÄUSL BAUER MESSE 09. – 1 1. Mä Haupt rz 2018 plat Leobe z n

© tiqa.at

• • • • • •

Weitere Messeschwerpunkte: Energiesparende Heizsysteme, Alternativenergien, Elektrotechnik

Ihre Stadtwerke Servicenummer 03842 23024

www.stadtwerke-leoben.at


EXTRA: Blickpunkt Leoben B l i c k pu n kt leoben

Mega-Fest zur Neueröffnung Am 14. März ist es endlich soweit: das neue LCS, das größte und modernste Shoppingcenter im Zentrum von Leoben eröffnet seine Erweiterung mit einem Late Night Shopping bis 21 Uhr und erstrahlt mit über 80 Shops und einer neuen Gastronomie in frischem Glanz. Auf die Besucher wartet außerdem ein Glücksrad und ein kreatives Kinderprogramm.

Matthias Schöggl folgt Bettina Heresch nach.

Neuübernahme

Auch Kastner & Öhler feiert seine Neueröffnung im LCS mit vielen tollen Aktionen für die Kunden.

Josef Hartenfelser Tel. 0676/ 60 26 279 Helmut Ofner Tel. 0664/22 67 800

Nach 15 Jahren als Inhaberin der Apotheke Niklasdorf tritt Bettina Heresch ihren Ruhestand an und übergibt alle Aufgaben an Nachfolger Matthias Schöggl. Auch er hat sich ganz der sanften Medizin verschrieben und wird die „Wohlfühl-Werkstatt“ mit dem gewohnten Konzept fortführen. So gibt es unter dem Motto „Tierliebe ist menschlich“ verschiedene Gesundheitsprodukte für Mensch und Tier. Bevor es soweit ist, lädt man allerdings noch einmal zum großen Jubiläumsfest: Am 17. März feiert man von 8 bis 12 Uhr gemeinsam mit Kunden und Freunden den runden Geburtstag.

Fotos: LCS/Kastner & Öhler, Obersteirische Rundschau.

Niklasdorf

www.a-team-dienstleistungen.at office@a-team-dienstleistungen.at

Grünraumpflege I Baumabtragungen I Wurzelstockfräsen


EXTRA: Blickpunkt Leoben Stadt Leoben

Neue Strukturen

Leoben

A Tribute to the Blues Brothers

Ihr Markenzeichen: schwarzer Anzug, schwarzer Hut, schwarze Sonnenbrille. Ihre Mission: die Rettung eines katholischen Waisenhauses mit Hilfe von Blues.

Anzeige

Fotos: Philipp Moenckert, FREISINGER

Witz, Charme, unschlagbar coole Typen und die beste Filmmusik aller Zeiten: Das alles vereint sich am 13. März um 19.30 Uhr im Stadttheater Leoben. John Landis’ Kultfilm aus dem Jahr 1980 wird nicht einfach nur nacherzählt: Die Zuseher erfahren auch viel über das bewegte Leben der beiden Komiker John Belushi und Dan Aykroyd. Wir verlosen 2 x 2 Karten für das Musical-Highlight. Jetzt mitspielen unter www.weekend.at/gewinnspiel

Wechsel im Leobener Veranstaltungsbereich: Günter Leitner, Geschäftsführer der Wirtschaftsinitiativen Leoben, übernimmt ab sofort die Agenden von Citymanager Anton Hirschmann. Durch dessen Pensionierung ergibt sich ein passender Zeitpunkt für die Übergabe und Neuorganisation des Citymanagements. Zudem wird mit der „Leoben Holding“, in die nun auch das Cityma-

nagement eingebettet ist, eine neue Struktur für die Beteiligungsgesellschaften der Stadt Leoben geschaffen. „Citymanagement, Tourismusverband und Stadtinformation wurden in engster Überschneidung geführt. Die Trennung, zwischen Tourismusverband und Citymanagement ist ein Gebot der Stunde und bringt mehr Flexibilität und Service“, so Bürgermeister Kurt Wallner.


Markisen-Aktion

Markisentuch-Tauschaktion!

Jetzt anrufen und informieren: Tel. 03847 2936

Hauptplatz 4, 8793 Trofaiach, Öffnungszeiten: Mo–Fr. 8–12 Uhr & 15–18 Uhr, Sa 8.30–12 Uhr,Tel. +43 3847 29 36, Fax DW 20, office@pacher-raumausstattung.eu

Blickpunkt Leoben KW10  
Blickpunkt Leoben KW10  
Advertisement