Page 92

9. Ausschüttungen der Beteiligungsgesellschaft

Im Jahr 2018 entspricht der Betrag dem Veräußerungserlös aus dem Verkauf des Genussrechts und der Rückführung der Liquiditätsreserve.

Die Beteiligungsgesellschaft strebt anfängliche Ausschüttungen von 7,5 % p.a. bezogen auf die Summe der Kapitaleinlagen ohne Agio an, die auf 9,5 % p.a. gesteigert werden sollen.

8. Zinserträge Die vorgehaltene Liquiditätsreserve wird zu Festgeldkonditionen verzinslich angelegt.

Voraussichtliche Vermögenslage (Prognose) Planbilanzen der Beteiligungsgesellschaft (in Mio. EUR) 2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

97,61

97,61

97,61

97,61

97,61

97,61

97,61

97,61

97,61

97,61

97,61

0,00

3,47

3,63

4,02

4,41

4,80

5,19

5,58

5,97

6,36

6,75

7,15

0,00

0,05

0,05

0,05

0,05

0,05

0,05

0,05

0,05

0,05

0,05

0,05

0,00

101,13

101,29

101,68

102,07 102,46

102,85

103,24

103,64

104,03

104,42

104,81

0,00

101,13

101,29

101,68

102,07 102,46

102,85

103,24

103,64

104,03

104,42

104,81

0,00

0,00

0,00

0,00

0,00

0,00

0,00

0,00

0,00

0,00

0,00

0,00

101,13

101,29

101,68

102,07 102,46

102,85

103,24

103,64

104,03

104,42

104,81

0,00

Aktiva A. Anlagevermögen Genussrecht Andienungsrecht B. Umlaufvermögen Kassenbestand Bilanzsumme Passiva

07

A. Kommanditkapital B. Verbindlichkeiten Bilanzsumme

0,00

Erläuterungen zu den Planbilanzen Aktiva A. Anlagevermögen

– Genussrecht Das Genussrechtskapital ergibt sich aus den Kapitaleinlagen ohne Agio abzüglich der einmaligen Kosten in Höhe von 5,25 %, der Liquiditätsreserve in Höhe von 0,05 % sowie der Kosten für das Andienungsrecht in Höhe von 3,25 %, jeweils bezogen auf die Summe der von den Anlegern zu leistenden Kapitaleinlagen ohne Agio.

tenden Kapitaleinlagen ohne Agio, sowie die laufende Vergütung für das Andienungsrecht in Höhe von 0,40 % p.a., bezogen auf das von der Beteiligungsgesellschaft gehaltene Genussrechtskapital, sind zu aktivieren.

B. Umlaufvermögen – Kassenbestand Die Liquiditätsrücklage der Beteiligungsgesellschaft beträgt 0,05 %, bezogen auf die Summe der von den Anlegern zu leistenden Kapitaleinlagen ohne Agio.

– Andienungsrecht Die Kosten für das Andienungsrecht in Höhe von 3,25 %, bezogen auf die Summe der von den Anlegern zu leis-

88

Macquarie-4-Investment-Portfolio-Prospectus.pdf  
Advertisement