Page 39

2005 transportierte Steam Packet in Summe etwa 580.000 Passagiere. Zusätzliche Wachstumsmöglichkeiten ergeben sich für Steam Packet durch einen weiteren Anstieg des Tourismus und zunehmende Marktdurchdringung auf den angebotenen Fährrouten. Die Beförderungstarife für Passagiere, Fahrzeuge und Fracht sind im Rahmen des Konzessionsvertrags mit der Regierung der Isle of Man langfristig an die Inflationsrate gekoppelt. Bei steigenden Treibstoffpreisen darf das Unternehmen darüber hinaus einen gesonderten Treibstoffzuschlag erheben.

Der Transport von Fracht stellt das Kerngeschäftsfeld von Steam Packet und zugleich eine zentrale Dienstleistung für die Isle of Man dar. Auf Grund des exklusiven Nutzungsrechts an den Laderampen im Hafen von Douglas verfügt das Unternehmen über eine monopolähnliche Stellung bei der Beförderung von Ro-Ro-Fracht. Im Jahr 2005 transportierte Steam Packet etwa 450.000 Lane-Meter Fracht und rund 170.000 Fahrzeuge. Schätzungen zufolge bestehen die gegenwärtigen Frachtvolumina zu etwa 90 % aus Konsumund Anlagegütern, die der Befriedigung von Grundbedürfnissen der Bevölkerung dienen. Dementsprechend sind die Umsätze in diesem Bereich über das Jahr hinweg relativ stabil.

Zusatzerträge werden vor allem durch den Bordverkauf erzielt. Dieser Geschäftsbereich zeichnet sich durch hohe Margen aus und trägt mittlerweile etwa 10 % zum Gesamtumsatz des Unternehmens bei.

Die Passagiere an Bord von Steam Packets Fähren sind zum größten Teil Einheimische und Angehörige bzw. Freun­ de, die zu Besuch auf die Isle of Man kommen. Zu dieser Gruppe regelmäßiger Passagiere kommen in den Sommermonaten zahlreiche Touristen hinzu, die eine weitere wiederkehrende und planbare Einkunftsquelle darstellen. Im Jahr

Passagiervolumen auf dem Luft- und Seeweg (1996-2005)

140 % 120 % 100 % 80 % 60 % 40 % 20 % 0 %

1996

1997

1998

Passagiere auf dem Luftweg

1999

2000

2001

2002

Passagiere auf dem Seeweg

Quelle: Isle of Man, Treasury, Economic Affairs Division

35

2003

2004

2005

Gesamtvolumen

04

Macquarie-4-Investment-Portfolio-Prospectus.pdf