Page 28

Die Macquarie-Gruppe verfügt im deutschsprachigen Raum somit über mehrjährige umfangreiche Erfahrung bei der Konzeptionierung und Umsetzung von geschlossenen Fonds, sowohl für private als auch für institutionelle Anleger.

Gliederung des verwalteten Vermögens, Stand 31. März 2007

16 %

3.6 Die Erfahrung von Macquarie beim Kauf und bei der Verwaltung von Unternehmensbeteiligungen

03

6%

6% 1% 4%

4% 1%

22 %

Bereits Anfang der 90 er Jahre begann die australische Regierung, Infrastruktureinrichtungen auch unter Beteiligung von privatem Kapital zu errichten. Macquarie erkannte bereits damals als Finanzberater in vielen dieser Projekte das Potenzial von Infrastruktur als Anlageklasse und ist heute weltweiter Marktführer sowohl bei der Akquisition, der Finanzierung als auch dem Management von Infrastrukturunternehmen.

26 % 14 % Private Immobilien Gewerbliche Immobilien Industrieimmobilien Kommunikation Versorgungsunternehmen

Auf der Grundlage der langjährigen Erfahrung bei der Akquisition und dem anschließenden Betrieb von klassischen Infrastrukturbeteiligungen (wie etwa Mautstraßen, Flughäfen, Strom, Gas- und Wasserleitungen) ging Macquarie vor einigen Jahren dazu über, auch Unternehmensbeteiligungen in Sektoren zu erwerben und zu verwalten, die über den Bereich der klassischen Infrastruktur hinausgehen. Heute verwaltet die Macquarie-Gruppe neben Immobilien über 100 Unternehmensbeteiligungen in 25 Ländern aus den folgen­ den Bereichen:

Flughäfen Straßen Tourismus- / Freizeitund Wohnimmobilien Investmentfonds Andere

Das von Macquarie innerhalb der Abteilung „Investment Banking Funds“ („IBF“) verwaltete weltweite Unternehmens­ portfolio beinhaltet u.a. Investitionen in Großbritannien, Schweden, Finnland, Dänemark, Spanien, Frankreich, Portugal, Deutschland, Polen, der Tschechischen Republik, Slowakei, Österreich, Niederlande, Belgien, Kanada, den USA, Taiwan, Australien, Japan, Südkorea, China, Neuseeland, Südafrika und Tansania.

• Klassische Infrastruktur • Dienstleistungsbereiche mit infrastrukturähnlichem Charakter

Die Abteilung Investment Banking Funds wurde 1996 (damals unter anderem Namen) innerhalb der Macquarie Bank eingerichtet und verwaltet inzwischen weltweit 31 Infrastrukturfonds mit Eigenkapitalzusagen von insgesamt ca. EUR 33 Mrd. (AUD 55 Mrd.)6.

• Medien • Kommunikation • Private Equity

Das Beratungsteam von Macquarie, die Infrastructure Advisory Division, ist mit über 500 Experten weltweit eines der Größten und Erfolgreichsten und bildet aufgrund seines globalen Netzwerks eine fortlaufende Quelle an Investitionsmöglichkeiten für die von Macquarie verwalteten Fonds. Rund um die Welt ist Macquarie im Markt für Unternehmens­ investitionen tätig und verwaltet inzwischen eine Vielzahl sowohl börsennotierter als auch nicht börsennotierter Fonds.



24

Wechselkurs zum 31. März 2007: AUD 1,00 = EUR 0,6060.

Macquarie-4-Investment-Portfolio-Prospectus.pdf  
Advertisement