Page 25

3. Über Macquarie 3.1 Die Macquarie-Gruppe Die Macquarie-Gruppe, die sich aus der Macquarie Bank und den mit ihr verbundenen Unternehmen sowie Tochtergesellschaften und Fonds zusammensetzt („Macquarie“), bietet ihre spezialisierten Investment- und Finanzdienstleistungen weltweit in ausgewählten Märkten an. Macquarie beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter in 24 Ländern1. Ratings

kurzfristig

langfristig

Ausblick

Fitch

F1

A+

Stable

Moody‘s Investors Service

P1

A1

Stable

Standard & Poor‘s

A1

A

Stable

Ursprünglich im Jahr 1969 als australische Tochtergesellschaft der britischen Geschäftsbank Hill Samuel & Co. Limited gegründet, änderte das Unternehmen im Jahr 1986 seinen Namen in Macquarie Bank und notierte erstmals im Juli 1996 an der Australischen Börse (ASX). Zum 31. März 2007 betrug der Börsenwert der Macquarie Bank umgerechnet etwa EUR 12,7 Mrd. (AUD 21 Mrd.)2. Das verwaltete Fondsvermögen belief sich auf etwa EUR 121,2 Mrd. (AUD 200 Mrd)1, 2. Die Bank blickt auf mehr als ein Jahrzehnt ununterbrochener Rekordgewinne und kontinuierlichen Wachstums zurück. Der Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2007 zum 31. März 2007 weist einen Nettogewinn in Höhe von umgerechnet etwa EUR 884,7 Mio. (AUD 1,46 Mrd.)2 und eine Bilanzsumme von über EUR 82,4 Mrd. (AUD 136 Mrd.) aus. Die Geschäftsphilosophie von Macquarie besteht in der Konzentration auf bestimmte Geschäftsfelder, in denen die besonderen Kompetenzen und Kenntnisse der MacquarieGruppe die größtmögliche Wertschöpfung für den Kunden erzielen können. Mit diesem Ansatz konnte sich das Unternehmen international in den unterschiedlichsten Geschäftsund Marktsegmenten erfolgreich positionieren. Macquaries Stellung als einer der Marktführer in den Bereichen Projekt­ finanzierung sowie Akquisition und Management von Unternehmensbeteiligungen unterstreichen den nachhaltigen Erfolg dieser Strategie. Dies wird auch durch die durchschnittliche „jährliche“ Rendite der von Macquarie verwalteten Infrastrukturfonds in Höhe von 20,2 % seit 1994 bestätigt.

Jahr

Wichtige Auszeichnungen

Quelle

2006

1st ranked Financial Advisor on Infra­ structure Project Finance Transactions (Western Europe & Global Transport Sector)

Infrastructure Journal

2006

1st ranked Sponsor of Infrastructure Project Finance Transactions (Global Power Sector und Global Transport Sector und Western Europe und Global Renewable Energy Sector)

Infrastructure Journal

2006

1st ranked Sponsor of Global Project Finance Deals

Dealogic Project Finance Review

2006

Asia Pacific PPP Deal of the Year

Dealogic Project Finance Review

2006

Europe Road Transport Deal of the Year

Dealogic Project Finance Review

2006

North America Transport Deal of the Year

Dealogic Project Finance Review

2005

Investment Bank of the Year

INSTO

2005

Renewables Deal of the Year

Euromoney

2004

Investment Bank of the Year

CFO und INSTO

2004

Developer of the Year

Infrastructure Journal

2004

Best Project Finance Deal and Most Innovative Deal

Finance Asia

2003

Global Advisor of the Year

Project Finance International

Macquarie hat im Juli 2006 bekannt gegeben, seine gesellschaftsrechtliche Struktur zu überdenken und dabei mit großer Wahrscheinlichkeit eine nicht-operative Holding Company Struktur zu implementieren, die sowohl das Bankgeschäft als auch das Nicht-Bankgeschäft umfassen soll. Die vorgeschlagene Neuorganisation berücksichtigt das sich ändernde aufsichtsrechtliche Umfeld und soll dazu dienen, auch in der Zukunft flexibel agieren zu können und „Shareholder Value“ zu generieren. Ein Hauptantriebsfaktor für die Neuorganisation ist das ständige Wachstum von Macquaries Aktivitäten, insbesondere im internationalen Bereich. Ein offizieller Antrag auf Errichtung der Holding Company wurde Ende Februar 2007 der australischen Regulierungsbehörde für Banken übermittelt. Die Verhandlungen mit dem Schatzamt des Commonwealth of Australia im Hinblick auf die erforderlichen gesetzlichen Änderungen für die Neuorga-

 Stand: 31. März 2007.  Wechselkurs zum 31. März 2007: AUD 1,00 = EUR 0,6060.  Details finden sich im Abschnitt 3.6 dieses Prospekts.

21

03

Macquarie-4-Investment-Portfolio-Prospectus.pdf  
Macquarie-4-Investment-Portfolio-Prospectus.pdf  
Advertisement