Issuu on Google+

Media 2013 Inhalt

Inhalt 2 Titelporträt 2 Titelporträt 4 Anzeigenpreisliste 3 Leserbefragung 6 Formatbeispiele 4 Anzeigen­Preisliste 8 Themen und Termine 6 Formate 10 Digitale Druck­ 7 Themen und Termine unterlagen 8 Handwerk­Spezial/ Solar guide 11 Investor‘s Titelporträt (AMF1) 9 Wind Turbines/ 12 Auflagen­/Verbreitungs­ Adressbuch der(AMF2) Windenergie analysen 10 ere.de/rin.net – Titelporträt 13 Empfänger­Strucktur­ 11 ere.de/rin.net Preise Analysen –(AMF3­E) 12 Formatbeispiele 14 Kurzfassung der 14 Newsletter ere + rin Erhebungsmethode 15 Stellenanzeigen 15 Geschäftsbedingungen 16 FVZ – Print und Online 16 Ansprechpartner 17 Digitale Druckunterlagen Internet 18 Crossmedia www.Blechonline.de 20 Auflagen­ und e­mail Verbreitungsanalyse vg­coburg@scluetersche.de 22 Kurzfassung der Erhebungsmethode 23 Allgemeine Geschäftsbedingungen 24 Ansprechpartner 24.07.12

16:03

Das Business-Magazin mit Technik-Kompetenz für Erneuerbare Energien 2_pr 1

2_s001_00

ERE08_201

Internet: www.erneuerbareenergien.de www.renewablesinternational.net


Titelporträt

DAS MAGAZIN

Titel ERNEUERBARE ENERGIEN – Das Magazin ist die erste deutsche Fachzeitschrift, die sich vor allem an Investoren, Planer und Projektierer wendet. Wer also in erneuerbare Energien investieren will, findet hier alle notwendigen Informationen. Quelle: WKA-Service-Fehmarn-GmbH ˆ ˇ

Quelle: Ingo Barrtussek-Fotolia

2

Um eine möglichst breite Leserschaft mit unterschied­ lichem Vorwissen abzuholen, haben wir ein einzigartiges Konzept entwickelt. Am Anfang jeder Rubrik erwar­ ten den Leser spannend geschriebene journalistische ­Magazinbeiträge, die über Themen von übergeordnetem Interesse anschaulich berichten. Im zweiten Teil ­jeder Rubrik folgen dann Fachaufsätze von Experten aus Wissenschaft und Praxis, die noch ein ganzes Stück tiefer in die jeweilige Materie vordringen und sich speziell an Fachleute in dem entsprechenden Bereich wenden. Themen Entscheider und Investoren der regenerativen Energiebranche nutzen ERNEUERBARE ENERGIEN um sich über wichtige Neuigkeiten aus der Branche zu informieren: - aktuelle technische Fortschritte - energiepolitische und rechtliche Entscheidungen - wirtschaftliche Entwicklungen ERNEUERBARE ENERGIEN extrahiert die wichtigsten technischen Neuerungen unserer Industrie aus der Entwicklungslinie vom Labor bis zum Energiepark. Des Weiteren geben wir best-practice-Beispiele aus dem In- und Ausland.


Lesedauer

Nutzung

Wie lange wird eine Ausgabe gelesen?

Wie viele Seiten einer Ausgabe werden gelesen?

Fast alle

weniger als eine Stunde

25,8 %

Weniger als ein Viertel

23,2 %

19 % 38,7 % mehr als zwei Stunden

35,7 % mehr als eine Stunde

Die H채lfte

28,8 %

Drei Viertel

29,2 %

Mehr als 68 Prozent der Leser gef채llt die optische Aufmachung; 71 Prozent finden den Themenmix gut und 13 Prozent sogar sehr gut, wobei hier mit 74 Prozent der Schwerpunkt auf den technologischen Entwicklungen und Neuheiten liegt. Leserbefragung im Mai 2012, Basis: 168 Leser

Leserbefragung



Media 2013

3


4

DAS MAGAZIN

P

Anzeigen-Preisliste Nr. 24 – gültig ab 1. Januar 2013

1 Auflage Druckauflage............................................................ 14 073 Exemplare tatsächlich verbreitete Auflage: im Jahresdurchschnitt (lt. AMF­Schema 2, Ziffer 17)... 13 101 Exemplare

7 Anzeigenformate und Preise Allen Preisen ist der aktuelle Mehrwertsteuersatz hinzuzurechnen. Spaltenzahl

Breite x Höhe mm

4-farbig in €

2 Zeitschriftenformat ................. 210 mm breit, 297 mm hoch, DIN A4 Satzspiegel ................................ 188 mm breit, 272 mm hoch Spaltenzahl ............................... 4 Spalten = Spaltenbreite 44 mm

2/1­Seite

8­spaltig

420 x 297

4 130,–

1/1­Seite

4­spaltig

188 x 272

2 440,–

3 Druck- und Bindeverfahren, Druckvorlagen Offsetdruck; Klebebindung. Anlieferung von digitalen Druckvorlagen erforderlich (siehe Seite 17 „digitale Druckunterlagen“).

2/3­Seite

2­spaltig 4­spaltig

124 x 272 188 x 180

1 950,–

1/2­Seite

2­spaltig 4­spaltig

92 x 272 188 x 134

1 525,–

1/3­Seite

1­spaltig 4­spaltig

60 x 272 188 x 88

1 310,–

1/4­Seite

44 x 272 92 x 134 188 x 65

1 050,–

5 Verlag ...................................... SunMedia Verlags­GmbH Hausanschrift ............................ Hans­Böckler­Allee 7, 30173 Hannover Postanschrift ............................. 30130 Hannover

1­spaltig 2­spaltig 4­spaltig

1/8­Seite

44 x 134 92 x 65 188 x 31

560,–

6 Zahlungsbedingungen 8 Tage nach Rechnungsdatum 2 % Skonto, sonst 30 Tage ohne Abzug. Bankeinzugsverfahren ist möglich. USt.­Ident.­Nr. DE 115 697 748

1­spaltig 2­spaltig 4­spaltig

1/16­Seite

2­spaltig 4­spaltig

92 x 30 188 x 14

440,–

4 Termine Erscheinungsweise ............................... monatlich, 12 Ausgaben im Jahr Erscheinungstermin ........................................i.d.R. zum 1. des Monats Anzeigen­ und Druckvorlagenschluss ....................................siehe Termin/Themenplan

Bankverbindungen Bankverbindung für Anzeigenrechnungen: Sparkasse Hannover (BLZ 250 501 80), Konto­Nr. 70 04 01 IBAN­Nr.: DE13 2505 0180 0000 7004 01 BIC: SPKHDE2HXXX

Format

Kleinere Formate werden pro mm 1­spaltig berechnet. Mindestformat 30 mm; s/w­mm­Preis 2,90 €


8 Vorzugsplatzierungen 2., 3. Umschlagseite:................................................................. 2 950 € 4. Umschlagseite:...................................................................... 3 100 € sonst. Platzvorschriften:..............+ 15 % auf den Grundpreis

9 Zuschläge Sonderfarben.............................................................................. 450 €

10 Rubrikanzeigen mm-Preis.................................................................................. 2,90 € Chiffregebühr........................................................................... 11,– € Stellenanzeigen:.........................ausführliche Informationen auf Seite 15 11 Sonderwerbeformen auf Anfrage 12 Nachlässe bei Abnahme innerhalb eines Jahres Malstaffel Rabatte Mengenstaffel bei 3 Anzeigen 5 % 2 Seiten bei 6 Anzeigen 10 % 4 Seiten bei 8 Anzeigen 15 % 6 Seiten bei 10 Anzeigen 20 % 8 Seiten ab 12 Anzeigen 25 % 10 Seiten

Beilagen: Rabatte laut Mengenstaffel. Ein Einhefter / Beilage entspricht einer Seite.

13 Kombinationen Rabatte gelten auch in Kombination mit den Sonderpublikationen Wind Turbines Adressbuch der Windenergie Handwerk-Spezial Solar Investors Guide 14 Einhefter/Einkleber zweiseitig 280,– € je 1 000 Exemplare vierseitig 310,– € je 1 000 Exemplare Einkleber bitte im unbeschnittenen Format (213 x 303 mm) anliefern. Mittelhefter (426 x 303 mm) bitte gefalzt anliefern (vierseitig). 15 Beilagen lose eingelegt an unbestimmter Stelle, maximale Größe 200 x 290 mm 1 000 Stück bis 25 g 190,– € bis 50 g 215,– € Die Vorlage eines Musters ist vor Auftragsannahme erforderlich. Teilbeilagen werden mit 20 % Aufschlag berechnet. 16 Lieferanschrift für die Positionen 14–15 CW Niemeyer Druck GmbH, Druckzentrum Wangelist Herr Spitzenberg, Versandleitung Böcklerstraße 13 – Warenannahme in der Stegerwaldstr. 2, Rampe Mitteltrakt 31789 Hameln Liefervermerk: Erneuerbare Energien, Ausgabe …. Lieferung frei Druckerei



Media 2013

5


6

DAS MAGAZIN

F

Formate

Heftformat: A4 (210 X 297 mm)

1/1-Seite S: 188 X 272 A: 216 X 303

2/3-Seite S: 188 X 180 A: 216 X 200

2/3-Seite S: 124 X 272 A: 138 X 303

1/2-Seite S: 188 X 134 A: 216 X 154

1/2-Seite S:   92 X 272 A: 106 X 303

1/3-Seite S: 188 X 88 A: 216 X 108

1/3-Seite S: 60 X 272 A: 74 X 303

1/4-Seite S: 188 X 65 A: 216 X 85

1/4-Seite S:   92 X 134 A: 106 X 154

1/4-Seite S: 44 X 272 A: 58 X 303

1/8-Seite S:   92 X 65 A: 106 X 78

1/16-Seite S: 92 X 30

S = Formate für Anzeigen im Satzspiegel, Breite x Höhe in mm

A = Formate für angeschnittene Anzeigen, Breite x Höhe in mm, inkl. Beschnittzugabe allseits (3 mm)

Anschnittkanten = Anzeigenformat über den Satzspiegel hinaus


Ausgabe

Erscheinungstag

Anzeigenschluss

Druckunter­ lagenschluss

1

02.01.2013

03.12.2012

07.12.2012

2

01.02.2013

09.01.2013

15.01.2013

3

01.03.2013

06.02.2013

12.02.2013

4

02.04.2013

06.03.2013

12.03.2013

5

02.05.2013

08.04.2013

12.04.2013

6

03.06.2013

08.05.2013

14.05.2013

7

01.07.2013

06.06.2013

12.06.2013

8

01.08.2013

09.07.2013

15.07.2013

9

02.09.2013

08.08.2013

14.08.2013

10

01.10.2013

06.09.2013

12.09.2013 15.10.2013

01.11.2013

09.10.2013

02.12.2013

07.11.2013

13.11.2013

1

02.01.2014

03.12.2013

09.12.2013

Messen

11 12

29.–31.01.2013 enertec Internationale Fachmesse für Energieerzeugung, Energieverteilung und -speicherung, Leipzig 04.–07.02.2013 EWEA Europe‘s Wind Energy Event, Wien

Supplements/ Sonderausgabe

Das Spezial Wind Turbines erscheint am 29. 3. 2013 Sonderbeilage zum Thema Handwerk Spezial

Solar Investor‘s Guide / Wind­ adressbuch

07.–09.02.2013 CEP CLEAN ENERGY & PASSIVEHOUSE Internationale Fachmesse und Kongress für Erneuerbare Ener­ gien & Energieeffiziente Gebäude, Stuttgart 28.02.–02.03.2013 BioEnergy Italy Biomass and Renewables, Cremona 01.–02.03.2013 Zukunftsenergien Nordwest

Themen und Termine

Jahresthemenplan 2013: April Wind: Windenergiemarkt Frankreich Prüfung elektronischer Einheiten; Unwuchten Solar: Wechselrichter für Eigenverbrauch Heizen mit Solarstrom oder Solarthermie? Frühjahrsputz bei der PV-Anlage Mai Wind: Nachbericht Hannover Messe Luxusgut Kleinwindrad; Transport und Aufbau On- und Offshore Solar: Neue Nischen für Dünnschichttechnik Solarmodule in der Wüste; Transport und Aufbau Juni Wind: Arbeitssicherheit Kleine Zulieferer: Wie profitiert der Mittelstand? Solar: - Neue Montagesysteme für Großdächer/ Qualität in der Dachmontage - Indachsysteme auf dem Vormarsch Juli Wind: Windgutachten und Ertragsprognosen: Vergleich Ergebnisse 200 Meter Messmast und Lidar(Uni Ol) + Wie stabil ist Lidar langfristig, Serviceschiffe: Offshore-Logistik (WAB-Nachbericht) Solar: Neue Erkenntnisse in der PV (Intersolar-Nach­ bericht); PV-Systemanbieter August Wind: Ertragsoptimierte technische Betriebsführung Zusammenspiel Zulieferindustrie und Hersteller

01.–03.03.2013 Energiesparmesse Wels, Wels

September Wind: Service und Wartung Hohe Türme + Onshore-Fundamente Solar: PV-Neuheiten zur EU PVSEC Technische Trends bei Wärmepumpen Oktober Wind: Repowering & Retrofit Rotorblätter – neue Konzepte + technische Innovationen Solar: Wartung und Ferndiagnose von PV-Anlagen November Wind: Offshore-Versicherer berichten von ihrer Arbeit Offshore-Fundamente, schwimmende und fest verankerte Solar: Solare Architektur (PV,ST) Techniktrends in CSP Dezember Wind: Condition Monitoring Schadensanalyse und Schadensdatenbank für den Service Winterfeste Turbinen und Montage im Winter Solar: Planung und Projektierung von PV-Parks SUW für Kommunen und gewerbliche Anwender

14.–16.05.2013 GREENPOWER International Renewable Energy Fair, Posen

21.–24.03.2013 New Husum Wind 08.–12.04.2013 Wind / HANNOVER MESSE Internationale Leitmesse der Anlagen, Komponenten und Services für die Windenergie, Hannover 04.–06.06.2013 Windforce 2013 (offshore conference) Bremerhaven



Solar: Monitoring und Steuerung Speicherung von Solarstrom und Wärme

19.–21.06.2013 Intersolar Europe Die weltweit größte Fachmesse der Solarwirtschaft, München 01.–03.10.2013 EU PVSEC Paris

Media 2013

7


8

DAS MAGAZIN

HANDWERK-SPEZIAL

SOLAR INVESTOR‘S GUIDE

Die Sonderausgabe Handwerk-Spezial von ERNEUER­ BARE ENERGIEN mit den Kooperationspartnern Deutsches Handwerksblatt und Norddeutsches Handwerk bietet den Lesern einen Überblick der aktuellen Perspektiven rund um Photovoltaik und Solarthermie.

Der Solar Investor’s Guide bietet zu einem sehr eng umrissenen Themenbereich in der Photovoltaik-Industrie einen detaillierten Überblick zu Markt, Innovationen und Unternehmen.

Diese Sonderausgabe erreicht folgende Zielgruppen: – 220.000 Empfänger in den Handwerksbetrieben aus den Bau- und Ausbaugewerken

Ein Must-have in jeder Bibliothek von Profis dieser Branche.

– Und zwar alle Handwerksbetriebe in NRW, Niedersachsen, RheinlandPfalz, Saarland und den Kammerbezirken Leipzig und Magdeburg

Supplement der Komplett-Auflage von ERNEUERBARE ENERGIEN Ausgabe 9/2013: 14.000 Exemplare

– Der Energiewende-Channel kombiniert alle Websites und Newsletter der 3 Print-Partner mit ca. 300 000 PIs pro Monat Die Verbreitung erfolgt über: Ausgabe Auflage

Erscheinungstag

Deutsches Handwerksblatt Auflage 152.000

30.05.2013

Norddeutsches Handwerk Auflage 54.000

30.05.2013

Anzeigenschluss

Druckunter­ lagenschluss

08.05.2013

14.05.2013

Format

Erneuerbare Energien 03.06.2013 Auflage 14.000 Heftformat: 205 x 290 Komplettpreis (Print/Online): Format

Spaltenzahl Breite x Höhe in mm

4-farbig in €

1/1-Seite

4-spaltig

184 x 266

8.900,–

1/2-Seite

2-spaltig

  90 x 266 184 x 131

6.230,–

1/4-Seite

1-spaltig 2-spaltig 4-spaltig

  43 x 266   90 x 131 184 x   64

4.100,–

Display Ads

unterschiedliche Formate auf Anfrage Preis inklusive

Laufzeit Online-Werbung: 4 Wochen

Erscheinungstermin: 02.09.2013 Heftformat: 205 x 290 mm Anzeigenpreise: Breite x Höhe in mm

Grundpreis s/w in €

4-farbig in €

1/1-Seite

184 x 266

1.210,–

2.380,–

2/3-Seite

121 x 266

930,–

1.890,–

1/2-Seite

  90 x 266 184 x 131

650,–

1.400,–

1/3-Seite

  59 x 266 184 x   86

575,–

1.190,–

1/4 -Seite

  43 x 266   90 x 131 184 x   64

425,–

920,–

1/8-Seite

  90 x   64 184 x   30

240,–

480,–


Special Report  |  Sonderdruck  ·  45852  ·  19. Jahrgang  ·  25 €

www.erneuerbareenergien.de

|

ADRESSBUCH der WINDENERGIE 2014

www.renewablesinternational.net

Models . Technology . Markets | Typen . Technik . Märkte

Typen – Technik – Märkte WIND TURBINES ist die unabhängige, umfas­ sende Übersicht von mehr als 300 weltweit angebotenen Windkraftanlagen (Anlagentypen, technische Details und Referenzen). WIND TURBINES erscheint einmal jährlich als internationale Publikation in 2 Sprachen (englisch/ deutsch). 20. Jahrgang 2013

WKA_12_U1_U4.indd 1

13.03.12 20:12

Erscheinungstermin ............................................................. 29.03.2013 Format/Heftformat ................................. 210 mm Breite x 297 mm Höhe Satzspiegel ............................................. 190 mm Breite x 261 mm Höhe Sonderplatzierung 2., 3. oder 4. Umschlagseite 4­farbig ......................................... 2 760,– € Auflage ........................................................................ 5 000 Exemplare (50 % Empfänger in Deutschland, 40 % in Europa und 10 % in Übersee) Bezugspreis Einzelpreis Inland / Ausland: .......................................................... 25,– € (zzgl. Versandkosten von 3,– € Inland, 8,– € Ausland)

Format 2/1­Seite 1/1­Seite

Breite x Höhe in mm 420 x 297 210 x 297

4-farbig in € 3 410,– 2 300,–

+ 3mm Beschnittzugabe

1/2­Seite 1/4­Seite Sonderformat

nur für Ingenieurbüros

90 x 261 190 x 126 90 x 126 43 x 45

1 690,– 1 370,– 165,–

Firmenprofil für 1.400 € in Verbindung mit der Buchung einer Anzeigenseite

Preise gelten zzgl. gesetzl. MwSt.

www.wind­turbine­market.de

Das Standardnachschlagewerk für die Windbranche erscheint einmal jährlich. Hier finden Sie alle Geschäfts­ und Ansprechpartner der Branche, sortiert nach Rubriken und Ländern. 2014 erstmals mit einer englischsprachigen Ausgabe für Nord­ amerika und Australien. 17. Jahrgang 2014 Auflage: ..................................... 3 000 Exemplare ............................ (Europa; Nordamerika/Australien) Preise Firmeneintrag Print + Online pro Rubrik/pro Land (max. 600 Zeichen) ....... 90,– € Logo (nur online) ...................................... 120,– € Porträt inkl. Logo, Video und/oder Fotogalerie (nur online) ........... 500,– € Bezugspreis Einzelpreis Inland/Ausland: ............................................................ 25,– € (zzgl. Versandkosten im Inland 3,– €, im Ausland 8,– €) Termine Erscheinungstermin: ...................................................... September 2013 Einsendeschluss Firmeneinträge/Anzeigenschluss: ................... 08.07.2013 Druckunterlagenschluss: ....................................................... 30.07.2013 Die Bestellformulare finden Sie unter www.adressbuch-windenergie.de oder schreiben Sie eine Mail: anzeigen@sunmediaverlag.de Anzeigenformate und Preise: Format 2/1­Seite

Breite x Höhe in mm 296 x 210

4-farbig in € 1 600,–

+ 3mm Beschnittzugabe

1/1­Seite

148 x 210

1 150,–

+ 3mm Beschnittzugabe

2/3­Seite

128 x 120

990,–

Preise gelten zzgl. gesetzl. MwSt.

WIND TURBINES

Sonderplatzierung 2., 3. oder 4. Umschlagseite 4­farbig: ......................................... 1 500,– €

Media 2013

9


10

DAS MAGAZIN

erneuerbareenergien.de/renewablesinternational.net Die deutsche Website Die Site erneuerbareenergien.de wendet sich an die Leserschaft des Print­Magazins und darüber hinaus an interessierte Laien. Im Schnitt erscheinen hier täglich neue und aktuelle Nachrichten zur Wind­, Solar­ und Bioenergie. Thematisch sind die Meldungen auf der Website etwas breiter gefasst als im Magazin und bil­ den so kurz und knackig die wichtigsten Informationen für die Branche ab.

Die internationale Website renewablesinternational.net ist die internationale Website von ERNEUERBARE ENERGIEN. Die Seite wendet sich an ein internationales Publikum. Die Nachrichten kommen aus aller Welt und bieten ver­ tiefte Einblicke in den europäischen und den deut­ schen Markt und deren Rahmenbedingungen.


Banner

Format

in Rotation auf allen Seiten

Preis

Preis

Kombination

www.erneuerbareenergien.de

www.renewablesinternational.net

Belegung für beide Homepages

Superbanner

728 x 90 Pixel

€ 235 pro Woche

€ 170 pro Woche

€ 370 pro Woche

Fullsize Banner

468 x 60 Pixel

€ 200 pro Woche

€ 140 pro Woche

€ 320 pro Woche

Wide-Skyscaper

160 x 600 Pixel

€ 235 pro Woche

€ 170 pro Woche

€ 370 pro Woche

Skyscraper

120 x 600 Pixel

€ 215 pro Woche

€ 150 pro Woche

€ 330 pro Woche

Medium Rectangle

300 x 250 Pixel

€ 200 pro Woche

€ 160 pro Woche

€ 325 pro Woche

Wallpaper

728 x 90 Pixel 160 x 600 Pixel

€ 475 pro Woche

€ 370 pro Woche

€ 790 pro Woche

Button

130 x 90 Pixel

€ 130 pro Woche

€ 100 pro Woche

€ 210 pro Woche

Textanzeige

350 Zeichen inkl. Leerzeichen

€ 170 pro Woche

€ 110 pro Woche

€ 210 pro Woche

WEB-TV

300 x 250 Pixel

€ 315 pro Woche

€ 250 pro Woche

€ 520 pro Woche

Exklusivplatzierung: ohne Rotation; auf allen Seiten  Sonderformate: Rabatte: 4 Wochen   5 % 12 Wochen 15 %

Werbeformen

Preis auf Anfrage Preis auf Anfrage 8 Wochen 10 % ab 16 Wochen 20 %

Datenanlieferung: Mindestens 1 Woche vor Schalttermin an: anzeigendaten-ere@schluetersche.de mit Hinweis auf Laufzeit. Dateiformate: max. 40 KB; GIF-/JPG oder Flash



Media 2013

11


DAS MAGAZIN

W

Werbeformen

Fullsize Banner

Skyscraper

120 x 600 Pixel

Wide-Skyscraper

468 x 60 Pixel

728 x 90 Pixel

Super Banner

160 x 600 Pixel

12


Button Textanzeige



350 Zeichen inkl. Leerzeichen

130 x 90 Pixel

728 x 90 / 160 x 600 Pixel

300 x 250 Pixel

Medium Rectangle Wallpaper

Media 2013 13


14

DAS MAGAZIN

N

Newsletter

In Zeiten des Informationsüberflusses beschränken wir uns auf einen vierzehntägigen Newsletter. Abwechselnd in deutscher und englischer Sprache geben wir detaillierte Einblicke und Zusammenfassungen der wichtigsten Ereignisse unserer Branche. Erscheinungsweise: .....................................................14tägig Der deutsche Newsletter erscheint in den geraden Wochen; der englischsprachige in den ungeraden Wochen. Empfänger: ................................................................... 15.000 Formate und Preise (je Aussendung): Fullsize Banner (468 x 60 Pixel) ........................................ 300 € Medium Rectangle (300 x 250 Pixel) ................................ 300 € Textlinkanzeige 10 Zeilen bis 500 Zeichen inkl. Bild (120 x 120 Pixel) ................................................. 500 € Maximal 2 Banner pro Aussendung Rabatte: 2 Aussendungen 5 % 8 Aussendungen 15 %

4 Aussendungen 10 % 12 Aussendungen 20 %

Datenanlieferung: 1 Woche vor Aussendung: anzeigendaten-ere@schluetersche.de Dateiformate: GIF oder JPG, max. 40 KB Die AGB finden Sie unter: www.erneuerbareenergien.de


NEUER ARBEITSPLATZ IN ERFOLGREICHEM UNTERNEHMEN? Die Unternehmensgruppe UKA – Umweltgerechte Kraftanlagen – entwickelt und verwirklicht bundesweit Vorhaben zur Nutzung erneuerbarer Energien. Den Schwerpunkt bilden Windenergieprojekte. Das Leistungsspektrum umfasst dabei die Standortsicherung und -entwicklung, die Planung und Realisierung der Energieerzeugungsanlagen, die Finanzierung und den Vertrieb. In einem dynamischen und zukunftsorientierten Markt wachsen wir mit und brauchen Sie als Verstärkung. Zum zeitnahen Beginn suchen wir:

• Assistent/in Projektkontrolle • IT-Mitarbeiter/in Support/Systembetreuung • Gruppenleiter/in Koordination der Projektentwicklung/Prozesssteuerung • Assistent/in Koordination der Projektentwicklung/ Prozesssteuerung • Assistent/in Beteiligungsverwaltung/Vertragsvollzug • Sachbearbeiter/in Beteiligungsverwaltung/ Vertragsvollzug

Anspruchsvolle und zukunftsorientierte Arbeitsplätze, Wertschätzung als Teammitglied sowie leistungsbezogene Vergütung erwartet Sie. Die genauen Stellenbeschreibungen finden Sie auf unserer Netzseite (www.uka-meissen.de). Senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellungen und Angaben zum frühestmöglichen Tätigkeitsbeginn zu. Selbstverständlich können Sie sich auch elektronisch bewerben, vorzugsweise im PDF-Format.

Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG z. H. Frau Wencke Müller · Dr.-Eberle-Platz 1 · 01662 Meißen Internet: www.uka-meissen.de · E-Mail: personal@uka-meissen.de

Der Markt für regenerative Energien boomt und schafft neue Arbeitsplätze. Das Magazin ERNEUERBARE ENERGIEN ist die ideale Plattform für Ihre Personalsuche. Neben der Veröffentlichung im Magazin erscheint Ihre Stellenanzeige vier Wochen auf unserem Portal www.erneuerbareenergien.de Preise in € (print & online): 1/1 Seite ....................................... 1 100,– 1/2 Seite ..........................................750,–

Erneuerbare Energien - Tochterunternehmen eines Energieversorgers

1/4 Seite ..........................................500,–

SENI2R-PR2JEKTENT:I&KLER KLER AKQUISE (M:) (M Herausfordernde Tätigkeit und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten im Bereich 2nshore :ind Unser Mandant ist die Tochtergesellschaft eines international erfolgreichen Energiekonzerns. Im Rahmen einer Konzentration auf das Kerngeschäft wurden die Konzernaktivitäten auf dem Sektor der erneuerbaren Energien zusammengefasst und in einer dynamisch wachsenden Gesellschaft gebündelt. Mit dem Ziel eines zügigen Ausbaus regenerativer Stromerzeugung und Energiegewinnung und vor dem Hintergrund erheblicher Investitionen gestalten aktuell rund 1.400 Beschäftigte - mit stark steigender Tendenz - diese Zukunftsperspektive für den Konzern. Funktionsziel: Sie sind eine substanzielle Verstärkung des ScoutingTeams zur erfolgreichen Akquisition und Entwicklung von Projekten. Hauptaufgaben: Sie identi¿zieren passende 2nshore-:indenergieprojekte und entwickeln Modelle zur Beteiligung relevanter Partner (Kommunen, Bürger) sowie zur Förderung der Akzeptanz. Zudem

erstellen Sie Konzepte für diese :indparks indparks und führen Verhandlungen mit Grundstückseigentümern, Kooperationspartnern und Dienstleistern. Ferner identi¿zieren zieren Sie Zielregionen und initiieren neue Dienstleistungsverhältnisse. Anforderungspro¿l:l: Voraussetzung ist ein erfolgreich abgeschlossenes technisches oder raumplanerisches Studium. Auf der Basis technischen Know-hows und kaufmännischen Verständnisses sollten Sie mindestens 5 Jahre Projekt-Entwicklungserfahrung und davon mindestens  Jahre im Bereich der 2nshore :indenergie indenergie in Deutschland haben. Mit umfänglicher Erfahrung in der Begleitung aller relevanten Projektphasen von 2nshore-:indprojekten indprojekten sollten Sie Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und Kommunikationsstärke mitbringen. Zudem verbinden Sie Engagement mit einem eigenständigen und verantwortungsbewussten Arbeitsstil und sprechen sehr gutes

Englisch. Sie bringen Erfahrung in der Koordination interner und externer Projektbeteiligter mit und beherrschen den Umgang mit internen Querschnitts- und Supportfunktionen sowie anderen Konzerngesellschaften. Ebenso geschickt sind Sie im Umgang mit externen Projektbeteiligten wie Behörden, Kommunen, Dienstleistern, lokalen Kooperationspartnern, Landeigentümern oder ähnlichen Stellen. Zu Ihren Kernfähigkeiten gehören technisches, planerisches und betriebswirtschaftliches Urteilsvermögen, erfolgreiches Schnittstellenmanagement und eigenständige Konzeptionen. Anja Schmidts steht Ihnen für Vorabinformationen gerne zur Verfügung. Bitte übersenden Sie uns Ihre Bewerbung mit Angaben zu Ihrem Einkommen und Ihrer Mobilität sowie unter Nennung der Kennziffer PT12228. E-Mail: Anja.Schmidts@RochusMummert.com.

Abweichende Formate auf Anfrage. Chiffre-Gebühr ................................... 11,–

Rochus Mummert Executive &onsultants onsultants GmbH AB&-Stra‰e 10, 2054 Hamburg Tel.: 040-35 96 311-24, www.rochusmummert.com

Stellenanzeigen

Media 2013

15


16

DAS MAGAZIN

F

Firmenverzeichnis – Print und Online Sehen und gesehen werden! Mit einem Eintrag im Firmenverzeichnis sind Sie genau dort gelistet, wo Ihre potenziellen Kunden nach Ihnen suchen 12 x im Heft und 365 Tage im Jahr! Mit Ihrem Logo die Wiedererkennung erhöhen! Standardeintrag: Standardeintrag (4 Zeilen) pro Jahr und Rubrik ........ 180,– € Jede weitere Zeile pro Jahr / Rubrik ............................51,– € Zusätzliche Leistung online: Logo pro Jahr ............... 120,– € 15,– €/Ausgabe Premiumeintrag: Standardeintrag, sowie das Onlinestellen beinhalten: Logo, Firmenprofil, Video und/oder Fotogalerie des Unternehmens ................................. 500,– € Ein Bestellformular für Ihren Firmeneintrag finden Sie hier: www.erneuerbareenergien.de oder schreiben Sie eine E-Mail an: anzeigen@sunmediaverlag.de


Digitale Druckunterlagen Um digitale Druckunterlagen einwandfrei weiterverarbeiten zu können, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein: 1. Zeitschriftenformat 210 mm breit x 297 mm hoch, DIN A 4 unbeschnitten: 216 mm breit x 303 mm hoch Satzspiegel 188 mm breit x 272 mm hoch 4 Spalten = Spaltenbreite 44 mm 3 Spalten = Spaltenbreite 60 mm

Digitale Druckunterlagen

2. Druck- und Bindeverfahren Rollenoffsetdruck, Klebebindung 3. Datenübermittlung und Kontakt E-Mail: anzeigendaten-ere@schluetersche.de FTP-Verbindung gern auf Anfrage Bei Rückfragen: Telefon 0511 8550-2521, Telefax 0511 8550-2401 Bitte nennen Sie bei der Datenübermittlung Zeitschrift_Ausgabe_Inserent und senden parallel die genauen Auftragsdaten sowie einen schrift- und standverbindlichen Ausdruck der Anzeige. 4. Datenformate Wir empfehlen die Anlieferung von PDF/X-3 Daten. Offene Daten (z.B. InDesign, QuarkXpress, usw.) sind zu vermeiden. Mindestens muss die Datei druckfähig sein, d.h. alle verwendeten Schriften sind einzubetten. Halbtonbilder benötigen eine Auflösung von 300 dpi, Strichbilder mindestens 600 dpi. 5. Farben Druckfarben (CMYK) nach ISO 12647-2 (PSO). Zur Konvertierung und Kontrolle des Farbraums (ICC-Color Management) wird speziell auf die Standard-Offsetprofile der ECI verwiesen (kostenloser Bezug des Pakets „ECI_Offset_2009“ bei www.eci.org). 6. Proof Farbverbindliches Proof nach „Medienstandard Druck“ (bvdm). Digital erstellte Prüf­ drucke müssen zur Kontrolle der Farbverbindlichkeit den FOGRA Medienkeil enthalten (kostenpflichtig zu beziehen bei www.fogra.org). Andrucke müssen einen offiziellen Druckkontrollstreifen aufweisen. Papierklassen für Referenzproofs bitte erfragen. 7. Datenarchivierung Daten werden 1 Jahr archiviert, unveränderte Wiederholungen sind deshalb in der Regel möglich. Eine Datengarantie wird jedoch nicht übernommen. 8. Gewährleistung Für die rechtzeitige Lieferung des Anzeigentextes und einwandfreier Druckunterla­ gen ist der Auftraggeber verantwortlich. Wird keine einwandfreie Druckvorlage von dem Auftraggeber geliefert, druckt der Verlag die Anzeige in der Qualität ab, die die vorgelegte Druckvorlage erlaubt.

Datenübermittlung: anzeigendaten-ere@schluetersche.de



Media 2013

17


18

DAS MAGAZIN

Crossmedia-Pakete – von App bis Zeitschrift

Mit unseren Crossmedia­Paketen erreichen Sie Ihre Zielgruppe bei den Planern und Investoren der Erneuerbaren Energien. Für jeden Kunden entwickeln wir individuelle Lösungen, die auf allen Kanälen funktionieren und die exakt auf die Kommunikationsziele zugeschnitten sind. Ein Beispiel: Unser Crossmedia-Paket für Messe-Medienpartnerschaften Branchennews-Ticker Die Redaktion von Erneuerbare Energien liefert zur Besuchergenerie­ rung exklusive Branchennachrichten und aggregiert weitere News für Ihre Online­Presse­ und Öffentlichkeits­ arbeit. Foren und Podien Hochkarätig besetzte Fachforen bietet Ihnen unser Veranstaltungsser­ vice – von der inhaltlichen Konzep­ tion über die Referentengewinnung bis zur Moderation und technischen Umsetzung und Organisation. Congress-Streaming Vom Live­Streaming aller Vorträge bis zur On­Demand­Mediathek liefern wir Ihnen Komplettlösungen für das Zusatzgeschäft durch Zweitverwer­ tung.

24.07.12

1_002_pr

ERE08_2012_s00

1

16:03

Messe-App und Messezeitung Sie wollen Ausstellern und Be­ suchern Mehrwert bieten? Wir produzieren für Sie informative Messepublikationen: gedruckt und als interaktive mobile App für die führenden Plattformen.

Lust auf innovatives Marketing? In enger Abstimmung mit Ihnen entwickelt unser Team individuelle Lösungen für Sie – egal ob Medienpartner­ schaft oder Kampagne. Mit einem optimalen Mix aus neuen und traditionellen Medien von der App über Events und Social Media bis zur Printanzeige erreichen Sie Ihre Zielgruppe.


Sie erreichen mit unserem Online-Ad-Channel alle Zielgruppen der Solarbranche vom Hausbesitzer über das Handwerk bis zu Investoren über unsere Websites und Newsletter:

DAS MAGAZIN

Informationsdienst für Investoren, Projekt- und Planungsuntenehmen The international news portal for investors and project developers Portal für Entscheider im Handwerk Portal für Hausbesitzer, Bauherren und Kaufinteressenten

Wir bieten monatlich 250.000 Impressions ohne Streuverlust in einem optimalen redaktionellen Umfeld für die vertikale Markenführung

energiewende-channel

Display-Ads inkl. Newsletter-Ad max. 468 x 300

pauschal pro Monat

Content Ad/Medium Rectangle 300 x 250

3.450,00 €

Fullsize Banner 486 x 60

2.980,00 €

Skyscraper 120 x 600

4.010,00 €

Skyscraper expandable 420 (160) x 600

4.950,00 €

Skyscraper wide 160 x 600

4.370,00 €

Superbanner 728 x 90

3.720,00 €

Superbanner expandable 728 x 300 (90)

4.350,00 €

Wallpaper 728 x 90, 130 x 600

6.840,00 €

Specials Video bis 5 Min.

3.750,00 €

Advertorial

Auf Anfrage

Multimedia­Galerie

Auf Anfrage

Media 2013

19


20

DAS MAGAZIN

2

Auflagen- und Verbreitungsanalyse 1 Kurzcharakteristik Unabhängiges Fachmagazin für die Zukunftsenergien. ERNEUERBARE ENERGIEN widmet sich allen regenerativen Energien, insbesondere der Windenergie, der Solarenergie und der Biomasse/Biogasnutzung. ERNEUERBARE ENERGIEN erscheint zu Messen und Fachkongressen mit Sonderseiten. Jährliche Sonderpublikationen der SunMedia Verlags­GmbH sind: ­ WIND TURBINES ­ ADRESSBUCH DER WINDENERGIE / INTERNATIONAL DIRECTORY OF WIND ENERGY ­ HANDWERK­SPEZIAL ­ SOLAR INVESTORS GUIDE

10 Anzeigen ................... Andreas Dirschauer (komm. Anzeigenleitung) Sven Kammann Ilona Adomat

2 Erscheinungsweise .. monatlich

14 Umfangs-Analyse 2011 = 12 Ausgaben Format der Zeitschrift ...................................... DIN A4 Gesamtumfang ................................................ 1 468 Seiten = 100 % Redaktioneller Teil .......................................... 995 Seiten = 67,78 % Anzeigenteil ....................................................... 473 Seiten = 32,22 % davon: Firmenverzeichnis ............................................ 84 Seiten = 17,76 % Verlagseigene Anzeigen .................................... 20 Seiten = 4,23 % Beilagen .......................................................... 24 Stück

3 Jahrgang ................. 24. Jahrgang 2013 4 Web-Adresse (URL) . www.erneuerbareenergien.de ................................ www.renewablesinternational.net 5 Mitgliedschaft ........ – 6 Organ ...................... – 7 Herausgeber ............ SunMedia Verlags­GmbH 8 Verlag ...................... Postanschrift ............. Hausanschrift ............ ................................ Telefon ..................... Telefax ...................... Internet .................... E­Mail ......................

SunMedia Verlags­GmbH 30130 Hannover Hans­Böckler­Allee 7 30173 Hannover 0511 8550­2560 0511 8550­2500 www.erneuerbareenergien.de info@sunmediaverlag.de

9 Redaktion ................ Nicole Weinhold (Chefredaktion) Denny Gille Tilman Weber

11 Vertrieb ................... Christian Engelmann 12 Bezugspreis Jahresbezugspreis Inland (einschl. Versandkosten und MwSt.): Jahresbezugspreis Ausland (einschl. Versandkosten zzgl. MwSt.): Bestellung eines Einzelheftes (einschl. Versandkosten):

72,– € 88,– € 6,20 €

13 ISSN......................... 0946­7556

15 Inhalts-Analyse des redaktionellen Teils 2011 = 995 Seiten Nachrichten .......................................................... 86 Seiten Politik und Wirtschaft ............................................ 90 Seiten Windenergie ........................................................341 Seiten Photovoltaik ........................................................188 Seiten Solarthermie ........................................................103 Seiten Bioenergie ...........................................................112 Seiten Veranstaltungen .................................................... 23 Seiten Titel, Editorial, Inhalt, Impressum, Sonstiges ........... 52 Seiten

= = = = = = = =

8,6 % 9,0 % 34,3 % 18,9 % 10,4 % 11,3 % 2,3 % 5,2 %

Gesamt: .............................................................. 995 Seiten =

100 %


16 Auflagenkontrolle –– 17 Auflagen-Analyse Exemplare pro Ausgabe im Durchschnitt für die Zeit vom 01.07.2011 – 30.06.2012 Druckauflage ............................................................................ 14 073 Tatsächlich verbreitete Auflage (tvA) ........................................ 13 101 davon Ausland: ..................................................................... 1 020 Verkaufte Auflage ..................................................................... 2 662 davon Ausland: ..................................................................... 163 ­ abonnierte Exemplare ............................................................. 2 242 ­ Einzelverkauf .......................................................................... 358 ­ sonstiger Verkauf .................................................................... 63 Freistücke ................................................................................ 10 438 Rest,- Archiv- und Belegexemplare ........................................... 973 18 Geographische Verbreitungs-Analyse Wirtschaftsraum­Anteil an tatsächlich verbreiteter Auflage % Exemplare Inland Ausland Tatsächlich verbreitete Auflage (tvA):

92,2 7,8

12 081 1 020

100

13 101

19 Verbreitung Abonnenten + sonst. Verkauf: Ständige Freistücke Wechselversand Werbeexemplare auf Messen/Veranstaltungen/Kongresse: Tatsächlich verbreitete Auflage:

2 662 1 186 6 892 2 360 13 101

Media 2013

21


22

DAS MAGAZIN

Kurzfassung der Erhebungsmethode - zur Verbreitungsanalyse (AMF-Schema 2, Ziffer 18) - zur Empfänger-Strukturanalyse (AMF-Schema 3-E) 1. Untersuchungsmethode - Verbreitungsanalyse durch Dateiauswertung (AMF-Schema 2) - Empfänger-Strukturanalyse durch Dateiauswertung (AMF-Schema 3) Total-Erhebung 2. Beschreibung der Empfängerschaft zum Zeitpunkt der Datenerhebung 2.1. Beschaffenheit der Datei In der Empfängerdatei sind die Anschriften aller Empfänger ­erfasst. Aufgrund der vorhandenen postalischen Angaben kann die Datei nach Postleitzahlen, bzw. Inland- und Auslandsempfängern sortiert werden. 2.2. Gesamtzahl Empfänger in der Datei.................................31 627 2.3. Gesamtzahl wechselnde Empfänger.................................26 160 2.4. Struktur der Empfängerschaft einer durchschnittlichen Ausgabe nach Vertriebsformen - Verkaufte Auflage..............................................................2 663 davon: abonnierte Exemplare.............................................2 242 Einzelverkauf............................................................ 358 sonstiger Verkauf........................................................ 63 - Freistücke.......................................................................10 438 davon: ständige Freistücke.................................................1 186 wechselnde Freistücke............................................6 892 Werbeexemplare....................................................2 360 - Tatsächlich verbreitete Auflage (tvA).................................13 101 davon: Inland..................................................................12 081 Ausland.................................................................1 020

3. Beschreibung der Untersuchung 3.1

Grundgesamtheit (untersuchter Anteil) Grundgesamtheit.................................................... 13 101 = 100,0 % davon in der Untersuchung nicht erfasst...................................................... 2 718 = 20,75 % - Einzelverkauf................................................. 358 - sonstiger Verkauf........................................... – - Werbeexemplare........................................... 2 360

Die Untersuchung repräsentiert von der Grundgesamtheit.......................................... 10 383 = 79,25 % 3.2 Tag der Dateiauswertung........................................ 30.07.2012 3.3 Beschreibung der Datenbasis Die Auswertung basiert auf der Gesamtdatei. Die ermittelten Anteile für die Verbreitung in Deutschland und im Ausland wurden auf die tatsächlich verbreitete Auflage im Jahres­ ­durchschnitt gemäß AMF-Ziffer 17 projiziert. 3.4 Zielperson der Untersuchung...........................................entfällt 3.5 Definition des Lesers....................................................... entfällt 3.6 Zeitraum der Untersuchung...................... 01.07.11 bis 30.06.12 3.7 Durchführung der Untersuchung...................................... Verlag


Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und Fremdbeilagen in Zeitungen und Zeitschriften Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Vertragsbestandteil des zwischen SunMedia VerlagsGmbH (Verlag genannt) und einem Werbetreibenden oder sonstigen Inserenten (Auftraggeber genannt) geschlossenen Vertrages über die Veröffentlichung einer oder mehrerer Anzeigen oder Beilagen sowie anderer Werbemittel (Werbemittel) in einer Druckschrift zum Zwecke der Verbreitung. Aufträge gelten erst dann als angenommen, wenn sie schriftlich durch den Verlag bestätigt worden sind. Ist der Auftraggeber eine Agentur, so bezieht sich der jeweilige Auftrag auf einen Kunden der Agentur und darf nicht gleichzeitig Werbung anderer Agenturkunden enthalten. 1. Ist kein Erscheinungstermin vereinbart, sind vereinbarte Werbemittel zur Veröffentlichung innerhalb eines Jahres nach Vertragsabschluss abzurufen. Ist im Rahmen eines Abschlusses über mehrere Anzeigen das Recht zum Abruf einzelner Anzeigen bzw. anderer Werbemittel eingeräumt, so ist der Auftrag innerhalb eines Jahres seit Erscheinen der ersten Anzeige abzuwickeln, sofern diese innerhalb der in Satz 1 genannten Frist abgerufen und veröffentlicht wird. 2. Wird ein Auftrag aus Umständen nicht erfüllt, die der Verlag nicht zu vertreten hat, so hat der Auftraggeber, unbeschadet etwaiger weiterer Rechtspflichten, 40 % des Insertionspreises als Stornogebühr dem Verlag zu erstatten. Dem Auftraggeber bleibt der Nachweis vorzubehalten, dass kein oder nur ein geringer Schaden entstanden sei. Die Erstattung entfällt, wenn die Nichterfüllung auf höherer Gewalt im Risikobereich des Verlages beruht. 3. Anzeigen und Beilagen, die erklärtermaßen ausschließlich in bestimmten Ausgaben oder an bestimmten Plätzen einer Druckschrift veröffentlicht werden sollen, müssen so rechtzeitig vor dem veröffentlichten Anzeigenschluss beim Verlag eingehen, dass man dem Auftraggeber gegebenenfalls noch vor dem Anzeigenschluss über eine nicht wunschgemäße Berücksichtigung benachrichtigen kann. Rubrizierte Anzeigen werden in der jeweiligen Rubrik abgedruckt, ohne dass dies der ausdrücklichen Vereinbarung bedarf. 4. Anzeigen, die auf Grund ihrer redaktionellen Gestaltung nicht als Anzeigen erkennbar sind, werden als solche vom Verlag mit dem Wort „Anzeige“ deutlich kenntlich gemacht. 5. Der Auftraggeber gewährleistet, dass er alle zur Schaltung der Anzeige erforderlichen Rechte besitzt. Der Auftraggeber ist selbst für die Inhalte der bestellten Veröffentlichungen und für alle gemachten Angaben verantwortlich. Es ist ausschließlich Sache des Auftraggebers, wettbewerbsmarken-, urheber- oder namensrechtliche Fragen sowie Fragen bzgl. der Preisangabe bei Premium-Dienste-Rufnummern vor Erteilung des Auftrages von sich aus zu klären. Werden Mehrwert-Rufnummern in Werbeanzeigen veröffentlicht, verpflichtet sich der Auftraggeber die Pflichtangaben zu den Preisen gemäß TKG einzuhalten und zu veröffentlichen. Es dürfen keine Werbebanner mit rechts- oder sittenwidrigen Inhalten angeboten werden, insbesondere keine Werbung veröffentlicht werden, die i. S. d. § 131 StGB zum Rassenhass aufstacheln, Gewalt verherrlichen oder verharmlosen, sexuell anstößig sind, i. S .d. § 184 StGB pornographisch sind, den Krieg verherrlichen oder verharmlosen, geeignet sind, Kinder oder Jugendliche sittlich schwer zu gefährden oder in ihrem Wohl zu beeinträchtigen oder auf Angebote mit solchem Inhalt hinzuweisen. Der Verlag übernimmt keine Gewähr für den Inhalt, insbesondere für den Wahrheitsgehalt der bestellten Werbung. Im Falle der Inanspruchnahme durch Dritte, die ihre Ansprüche im Zusammenhang mit den veröffentlichten Inhalten gegen den Verlag machen, haftet allein der Auftraggeber, der den Verlag und die Agentur von allen diesbezüglichen Ansprüchen Dritter freistellt. 6. Der Verlag behält sich vor, Anzeigenaufträge – auch einzelne Abrufe im Rahmen des Vertrages – und Beilagenaufträge sowie Aufträge für Durchhefter und Einkleber wegen des Inhalts, der Herkunft oder der technischen Form nach einheitlichen, sachlich gerechtfertigten Grundsätzen des Verlages abzulehnen, wenn deren Inhalt gegen Gesetze oder behördliche Bestimmungen verstößt oder deren Veröffentlichung für den Verlag unzumutbar ist. Dies gilt auch für Aufträge, die bei Geschäftsstellen, Annahmestellen oder Vertretern aufgegeben werden. Anzeigen, Beilagen-, Durchhefter- und Einkleberaufträge sind für den Verlag erst nach Vorlage eines entsprechenden Musters und dessen Billigung durch den Verlag bindend. Anzeigen, Beilagen, Durchhefter und Einkleber, die durch Format oder Aufmachung beim Leser den Eindruck eines Bestandteils der Zeitung oder Zeitschrift erwecken oder Fremdanzeigen enthalten, werden nicht angenommen. Die Ablehnung eines Auftrages wird dem Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt. 7. Für die rechtzeitige Lieferung des Anzeigentextes und einwandfreier Druckunterlagen oder der Beilagen ist der Auftraggeber verantwortlich. Für erkennbar ungeeignete oder beschädigte Druckunterlagen fordert der Verlag unverzüglich Ersatz an. Der Verlag gewährleistet die für den belegten Titel übliche Druckqualität im Rahmen der durch die Druckunterlagen gegebenen Möglichkeiten. 8. Der Auftraggeber hat bei ganz oder teilweise unleserlichem, unrichtigem oder unvollständigem Abdruck der Anzeige Anspruch auf Zahlungsminderung oder eine einwandfreie Ersatzanzeige zum dem Verlag nächstmöglichen Zeitpunkt. Beides aber nur in dem Ausmaß, in dem der Zweck der Anzeige beeinträchtigt wurde und soweit der Abdruck einer Ersatzanzeige dem Verlag zumutbar ist. Lässt der Verlag eine ihm dafür gestellte angemessene Frist verstreichen oder ist die Ersatzanzeige erneut nicht einwandfrei, so hat der Auftraggeber ein Recht auf Zahlungsminderung oder Rückgängigmachung des Auftrages.

Wegen Verletzung vertraglicher und außervertraglicher Pflichten, insbesondere wegen Unmöglichkeit, Verzug, Verschulden bei Vertragsabschluss und unerlaubter Handlungen haftet der Verlag – auch für seine leitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen – nur in Fällen des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit, und zwar der Höhe nach beschränkt auf den bei Vertragsschluss voraussehbaren vertragstypischen Schaden. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht bei schuldhaftem Verstoß gegen wesentliche Vertragspflichten, soweit dadurch die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet wird, für Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit wegen einer von dem Verlag zu vertretenden Pflichtverletzung. 9. Probeabzüge werden nur auf ausdrücklichen Wunsch geliefert. Der Auftraggeber trägt die Verantwortung für die Richtigkeit der zurückgesandten Probeabzüge. Der Verlag berücksichtigt alle Fehlerkorrekturen, die ihm innerhalb der bei Übersendung des Probeabzuges gesetzten Frist mitgeteilt werden. 10. Sind keine besonderen Größenvorschriften gegeben, so wird die nach Art der Anzeige übliche, tatsächliche Abdruckhöhe der Preisberechnung zugrunde gelegt. 11. Falls der Auftraggeber nicht Vorauszahlung leistet, wird die Rechnung innerhalb von 14 Tagen nach Veröffentlichung der Anzeige bzw. eines anderen bestellten Werbemittels, übersandt. Die Rechnung ist innerhalb der aus der Preisliste ersichtlichen vom Empfang der Rechnung an laufenden Frist zu bezahlen, sofern nicht im einzelnen Fall eine andere Zahlungsfrist oder Vorauszahlung vereinbart ist. Etwaige Nachlässe für vorzeitige Zahlung werden nach der Preisliste gewährt. 12. Bei Zahlungsverzug oder Stundung werden Zinsen sowie die Einziehungskosten berechnet. Der Verlag kann bei Zahlungsverzug die weitere Ausführung des laufenden Auftrages bis zur Bezahlung zurückstellen und für die restlichen Anzeigen Vorauszahlung verlangen. Bei Vorliegen begründeter Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Auftraggebers ist der Verlag berechtigt, auch während der Laufzeit eines Anzeigenabschlusses das Erscheinen weiterer Anzeigen ohne Rücksicht auf ein ursprünglich vereinbartes Zahlungsziel von der Vorauszahlung des Betrages und von dem Ausgleich offenstehender Rechnungsbeträge abhängig zu machen. 13. Der Verlag liefert mit der Rechnung auf Wunsch einen Anzeigenbeleg. Je nach Art und Umfang des Anzeigenauftrages werden Anzeigenausschnitte, Belegseiten oder vollständige Belegnummern geliefert. Kann ein Beleg nicht mehr beschaffen werden, so tritt an seine Stelle eine rechtsverbindliche Bescheinigung des Verlages über die Veröffentlichung und Verbreitung der Anzeige. 14. Kosten für die Anfertigung bestellter Druckunterlagen sowie für den Auftraggeber gewünschte oder zu vertretende erhebliche Änderungen ursprünglich vereinbarter Ausführung hat der Auftraggeber zu tragen. 15. Aus einer Auflagenminderung kann bei einem Abschluss über mehrere Anzeigen ein Anspruch auf Preisminderung hergeleitet werden, wenn im Gesamtdurchschnitt des mit der ersten Anzeige beginnenden Insertionsjahres die in der Preisliste oder auf andere Weise genannte durchschnittlich verkaufte (bei Fachzeitschriften gegebenenfalls die durchschnittlich tatsächlich verbreitete) Auflage des vergangenen Kalenderjahres unterschritten wird. Eine Auflagenminderung ist nur dann ein zur Preisminderung berechtigter Mangel, wenn sie bei einer Auflage bis zu 50 000 Exemplaren 20 %, bei einer Auflage bis zu 100 000 Exemplaren 15 %, bei einer Auflage bis zu 500 000 Exemplaren 10 %, bei einer Auflage über 500 000 Exemplaren 5 % beträgt. Darüber hinaus sind bei den Abschlüssen Preisminderungsansprüche ausgeschlossen, wenn der Verlag den Auftraggeber von dem Absinken der Auflage so rechtzeitig Kenntnis gegeben hat, dass dieser vor Erscheinen der Anzeige vom Vertrag zurücktreten konnte. 16. Bei Chiffreanzeigen wendet der Verlag für die Verwahrung und rechtzeitige Weitergabe der Angebote die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns an. Einschreibebriefe und Eilbriefe auf Chiffreanzeigen werden nur auf dem normalen Postwege weitergeleitet. Die Eingänge auf Chiffreanzeigen werden vier Wochen aufbewahrt. Zuschriften, die in dieser Frist nicht abgeholt sind, werden vernichtet. Wertvolle Unterlagen sendet der Verlag zurück, ohne dazu verpflichtet zu sein. Dem Verlag kann einzelvertraglich als Vertreter das Recht eingeräumt werden, die eingehenden Angebote an Stelle und im erklärten Interesse des Auftraggebers zu öffnen. Briefe, die das zulässige Format DIN A4 (Gewicht 500 g) überschreiten, sowie Waren-, Bücher-, Katalogsendungen und Päckchen sind von der Weiterleitung ausgeschlossen und werden nicht entgegengenommen. Eine Entgegennahme und Weiterleitung kann dennoch ausnahmsweise für den Fall vereinbart werden, dass der Auftraggeber die dabei entstehenden Gebühren/Kosten übernimmt. 17. Druckunterlagen werden nur auf besondere Anforderung an den Auftraggeber zurückgesandt. Die Pflicht zur Aufbewahrung endet drei Monate nach Ablauf des Auftrages. 18. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem geschlossenen Vertrag ist Hannover, wenn der Auftraggeber Kaufmann ist. Das gilt auch, wenn der Auftraggeber im Inland keinen allgemeinen Gerichtsstand hat oder sein Wohnsitz unbekannt oder im Ausland ist. 19. Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen treten die gesetzlichen Vorschriften, soweit nicht die Parteien eine Einigung herbeiführen, die den durch die unwirksame Bestimmung beabsichtigten Zweck erreicht.

AGB auch unter www.erneuerbareenergien.de



Media 2010 2013

1 23


24

DAS MAGAZIN

Ihre Ansprechpartner

Redaktion:

Anzeigenverkauf:

Abonnentenbetreuung:

Nicole Weinhold (Chefredaktion) weinhold@erneuerbareenergien.de

Claus Mayer (Anzeigenleitung) mayer@sunmediaverlag.de Telefon 0511 8550-2520 Telefax 0511 8550-2500

Christian Engelmann vertrieb@schluetersche.de Telefon 0511 8550-2424 Telefax 0511 8550-2405

Denny Gille (Windenergie) gille@erneuerbareenergien.de Tilman Weber (Windenergie) weber@erneuerbareenergien.de Heiko Schwarzburger (Solarenergie) schwarzburger@erneuerbareenergien.de Jennifer Lux (Teamassistenz) lux@schluetersche.de Telefon 0511 8550-2656 Telefax 0511 8550-2500

Sven Kammann kammann@sunmediaverlag.de Telefon 0511 8550-2562 Telefax 0511 8550-2500 Ilona Adomat adomat@sunmediaverlag.de Telefon 0511 8550-2560 Telefax 0511 8550-2500 Crossmedia-Koordination: Michael Lange michael.lange@schluetersche.de Telefon 0511 8550-2551

Herausgeber und Verlag: SunMedia Verlags GmbH Hans-Bรถckler-Allee 7 30173 Hannover Telefon 0511 8550-2560 Telefax 0511 8550-2500 info@sunmediaverlag.de www.erneuerbareenergien.de www.renewablesinternational.net


ErneuerbareEnergien